garten-pur

Technik und Portal => Garten-pur Forum und Portal => Thema gestartet von: maigrün am 26. November 2013, 19:40:34

Titel: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: maigrün am 26. November 2013, 19:40:34
das ist ja schön, mal einige von euch kennenzulernen. 

http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/t-120994.html

http://www.forenlinks.com
mit garantie: "Falls ein Link innerhalb von 4 Wochen gelöscht werden sollten, liefern wir natürlich kostenlosen Ersatz! Dies geschieht jedoch nur in seltenen Fällen!" bravo!

http://ch.abakus-internet-marketing.com/foren/viewtopic/t-118846.html
ganz besonders "hochwertige forenlinks": "Zudem wird nicht nur ein Posting gesetzt, aus dem der Link hervorgeht, sondern wir starten Diskussionen, die von verschiedenen Usern, welche alle eine komplett andere IP besitzen, geführt werden." bravo! bravo!



Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: hargrand am 26. November 2013, 19:51:24
 ::)nett.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Staudo am 26. November 2013, 20:02:17
Danke.

Nina, wäre einer dieser Links ;D nicht eine passende Alternative zum Ende des Internets?
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 26. November 2013, 20:03:05
Und wie heißen die User dazu? Sonst iss es ja fad... 8)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: maigrün am 26. November 2013, 20:06:18
du willst einen pranger? gerne, ich bereite schon mal die liste vor.

vielleicht krieg ich für jeden auf der liste auch 20 euro? 8)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Dunkleborus am 26. November 2013, 20:06:56
Hm. Interessant.

Dass ich paranoid bin, heisst nicht, dass sie mich nicht kriegen.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: lonicera 66 am 26. November 2013, 20:07:56
geändert, wegen überflüssig
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 26. November 2013, 20:07:59
Wenn es nicht kontraproduktiv wäre, die Namen der Firmen zu nennen, die so ein Mist-Marketing benutzen, wäre ich für einen Firmenpranger.

Aber die "leiden" wohl tatsächlich am meisten wenn sie in den Tiefen des Internets versunken bleiben.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: chris_wb am 26. November 2013, 20:09:31
Maigrün, warum plazierst Du Dein Angebot nicht hier direkt?

Hä? ???

Ich finde das mit der Garantie ja toll. Da haben sie die Rechnung ohne die Purler gemacht. 8) ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: enigma am 26. November 2013, 20:34:50
Und wie heißen die User dazu? Sonst iss es ja fad... 8)

Heute waren es vermutlich mindestens zwei.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: maigrün am 28. November 2013, 18:53:10
ich hole mal etwas aus dem sauna-thread hierher:

Warum gibts eigentlich so wenig offizielle Werbung? ....

weil schlaue marketingleute der meinung sind, dass es noch erfolgversprechender ist, wenn werbung nicht als werbung erkennbar ist, sondern als vertrauliche empfehlung aus der eigenen community erscheint. was, wie bereits verlinkt, hier nachzulesen ist. die masche ist einfach nur widerlich. :P

die links, die hier gesetzt werden, haben nicht das ziel, dass wir (die hier im forum lesen) etwas kaufen. sie dienen ausschließlich dazu, den verlinkten seiten bei suchmaschinen eine bessere position (meint weiter vorn) einzubringen.

wir (als leser, schreiber) sind hier völlig uninteressant. das spamming gibt es, weil das garten-pur-forum hohen traffic und echten content hat.

nicht die links an sich nerven. es sind eher diese völlig sinnfreien texte, in denen sie versteckt werden sollen.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: enigma am 28. November 2013, 18:57:27
D.h. aber trotzdem, wenn ich das richtig verstehe, dass das Entfernen oder Ersetzen der Links dem ursprünglichen Spam-Ansinnen schadet, oder?

Und: Die Seite onlinewahn.de rückt vermutlich jedesmal ein wenig nach oben im Ranking. ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: maigrün am 28. November 2013, 19:09:58
ja, je größer eine website (und damit attraktiver für suchmaschinen-spam), umso wichtiger wird das schnelle löschen.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 28. November 2013, 19:13:45
Haben wir heute unser Moderatorenteam schon gelobt? 8)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: maigrün am 28. November 2013, 19:14:22
ja, das sollten wir wirklich tun. und nicht nur heute. :D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 28. November 2013, 19:54:28
ich hole mal etwas aus dem sauna-thread hierher:

Warum gibts eigentlich so wenig offizielle Werbung? ....

weil schlaue marketingleute der meinung sind, dass es noch erfolgversprechender ist, wenn werbung nicht als werbung erkennbar ist, sondern als vertrauliche empfehlung aus der eigenen community erscheint. was, wie bereits verlinkt, hier nachzulesen ist. die masche ist einfach nur widerlich. :P

die links, die hier gesetzt werden, haben nicht das ziel, dass wir (die hier im forum lesen) etwas kaufen. sie dienen ausschließlich dazu, den verlinkten seiten bei suchmaschinen eine bessere position (meint weiter vorn) einzubringen.

wir (als leser, schreiber) sind hier völlig uninteressant. das spamming gibt es, weil das garten-pur-forum hohen traffic und echten content hat.

nicht die links an sich nerven. es sind eher diese völlig sinnfreien texte, in denen sie versteckt werden sollen.
Ah, interessant....das erklärt Einiges...
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Nina am 29. November 2013, 13:01:49
Letze Woche habe ich einem Spamer in einer PM geschrieben, er möge seinem Kunden doch bitte ein Banner nahelegen.

Die Antwort war sehr lustig:
Zitat
Hallo, Nina!

SORRY, es war wirklich nicht meine Absicht, hier bei euch zu spammen oder irgendwie Werbung zu betreiben. Tut mir leid, wenn das so 'rüber kam...!

Mir ging/geht es um meinen Igel im Garten - nicht mehr, aber auch nicht weniger!. Ich bin eben zufällig als erstes über diesen Anbieter gestolpert - wollte eure Meinung dazu hören...! Schade, dass das nun nicht geklappt hat!

Dennoch: Liebe Grüße!

Und PS: der von Dir eingefügte Link ist ja wirklich cool :-)! Bin ganz der gleichen Ansicht, dass das Spammen im Internet immer schlimmer wird...und unterbunden werden muss.
Aber wie kann man Spammer von denen unterscheiden, die aus ehrlichem Anliegen einen Link setzen?

Viele Grüße!
der xxx

Dämlicherweise hatte der Gute sich mit seiner eigenen Emailadresse bei der Internetagentur für die er arbeitet angemeldet. Dort ist er für Online-Marketing zuständig. ;D
Der verlinkte "Anbieter" war natürlich ein Kunde der Agentur.

Ich habe ihm das geantwortet:

Zitat
Hallo XYZ ,

und ganz zufällig arbeitest Du bei der Firma XYZ als Online Marketing-"Profi"?
Ich würde mal behaupten, dass Du unter die Top-5 der schlechtesten Spamversuche kommst.
Gaaanz heißer Tipp: Nicht die Firmenmailadresse verwenden. ;)

Und wie gesagt ein Banner kostet bei uns echt nicht viel.

Zitat
Bin ganz der gleichen Ansicht, dass das Spammen im Internet immer schlimmer wird...und unterbunden werden muss.
;D
 

Erheiterte Grüße
Nina


Ich mache mir nicht immer so viel Arbeit. Aber wenn jemand so dummdreist ist, dann kann ich es mir echt nicht verkneifen.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: zwerggarten am 29. November 2013, 13:19:41
:D

hast du einen tollen unterhaltsamen job als admin! :D ;D ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 29. November 2013, 13:20:25
 ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: enaira am 29. November 2013, 13:21:07

Ich mache mir nicht immer so viel Arbeit. Aber wenn jemand so dummdreist ist, dann kann ich es mir echt nicht verkneifen.

Kann ich gut nachvollziehen. Hoffentlich würdigt er dein Engagement auch!

Danke für die viele Arbeit, die du/ihr durch solche Leute habt!!!
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Nina am 29. November 2013, 13:31:57
Der Dank geht zurück! :)
Ich danke den fleißigen Moderatoren und euch aufmerksamen Usern, denen selten etwas entgeht. :-*
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Dunkleborus am 29. November 2013, 14:44:34
Also bei mir sind jetzt sämtliche Hemmungen bezüglich ahnungsloser Newbies gefallen.

Gibts nicht schon eine Spämmerentdeckungssoftware, die aufgrund von Frischpostfrequenz (Dreiminutenrhythmus), Schlüsselwörtern, Verteilung der Beiträge in den Unterforen, Linksetzungsverhalten und nachträglichen Editierungen einen Algorithmus errechnet, der sie zum Shuttle fürs Ende des Internets schickt? Notfalls könnte man ja noch ein Admi dazwischengeschaltet werden, um Kollateralschäden rauszufiltern.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: enigma am 29. November 2013, 14:47:38
Gibts nicht schon eine Spämmerentdeckungssoftware, die aufgrund von Frischpostfrequenz (Dreiminutenrhythmus), Schlüsselwörtern, Verteilung der Beiträge in den Unterforen, Linksetzungsverhalten und nachträglichen Editierungen einen Algorithmus errechnet, der sie zum Shuttle fürs Ende des Internets schickt?

Gibts: Nennt sich "User online". ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 29. November 2013, 15:00:33
Zum vollen Symptombild gehört ein Username, der irgendwie herzig ist mit einer Zahl dabei, dann eine erste Serie von Posts, zusammenhanglos in verschiedenen Threads. Dann 7-10 Tage Pause und der erste Spam-Post.
Dann unschuldiges "seid doch nicht so garstig, ich wollte doch bloß" Geflöte, wenn ertappt.

Kann man den Leuten eigentlich eine Rechnung (so in etwa, was ein Banner kosten würde) stellen?
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Zwiebeltom am 29. November 2013, 15:12:02
Zum vollen Symptombild gehört ein Username, der irgendwie herzig ist mit einer Zahl dabei, dann eine erste Serie von Posts, zusammenhanglos in verschiedenen Threads. Dann 7-10 Tage Pause und der erste Spam-Post.
Dann unschuldiges "seid doch nicht so garstig, ich wollte doch bloß" Geflöte, wenn ertappt.

Du vergisst in diesem Zusammenhang noch die foreneigenen "Gutmenschen", die gaaaanz viel Verständnis haben und sich über eine öffentliche Hexenjagd mokieren oder alternativ darauf hinweisen, dass die Zeiten öffentlicher Hinrichtungen doch eigentlich vorbei seien.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Dunkleborus am 29. November 2013, 15:12:47
Kann man den Leuten eigentlich eine Rechnung (so in etwa, was ein Banner kosten würde) stellen?
Oder man verlinkt die Auftraggeber in äusserst zweifelhaften Foren. aber das ist dann wohl auch Werbung. *pörks*.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 29. November 2013, 15:13:00
So hat halt jeder seine eigenen Allergien ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: enigma am 29. November 2013, 15:14:35
Spamalarm! 8)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Nina am 29. November 2013, 15:27:48
Kann man den Leuten eigentlich eine Rechnung (so in etwa, was ein Banner kosten würde) stellen?
Oder man verlinkt die Auftraggeber in äusserst zweifelhaften Foren. aber das ist dann wohl auch Werbung. *pörks*.

Ich könnte ja auch einfach mal zu denen selbst verlinken. ;D 8)
Und danach dann den Kunden informieren. "Schaut mal was eure Online Marketingprofis für tolle Arbeit leisten." ;)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Dunkleborus am 29. November 2013, 15:32:10
Oh ja, prima! :D Ich freu mich schon drauf! :D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 02:04:35
Zum vollen Symptombild gehört ein Username, der irgendwie herzig ist mit einer Zahl dabei, dann eine erste Serie von Posts, zusammenhanglos in verschiedenen Threads. Dann 7-10 Tage Pause und der erste Spam-Post.
Dann unschuldiges "seid doch nicht so garstig, ich wollte doch bloß" Geflöte, wenn ertappt.

Du vergisst in diesem Zusammenhang noch die foreneigenen "Gutmenschen", die gaaaanz viel Verständnis haben und sich über eine öffentliche Hexenjagd mokieren oder alternativ darauf hinweisen, dass die Zeiten öffentlicher Hinrichtungen doch eigentlich vorbei seien.

Ja, was ist mit denen?
Die haben genau das gleiche "Recht auf freie Meinungsäußerung", auf das hier im Forum ja immer so viel Wert gelegt wird, wie die mobilen Windschützer, die, denen bestimmte Themen in den Gartenmenschen-Cafés nicht passen und die, die Gutmensch als Schimpfwort benutzen, ohne auch nur im geringsten einschätzen zu können ob ihre Be/Verurteilung wirklich passend ist ;D

Abgesehen davon finde ich es kontraproduktiv, einem Spammer noch eine große Bühne durch viele Postings in einem Hinrichtungsthread zur Verfügung zu stellen - führt nur zu vielen Klicks auf den Link bis dieser Link dann "umgeleitet" ist, was ja zwangsläufig manchmal auch etwas dauern kann, und wie maigrün ja schrieb ist das einzige, was für Spammer wirklich zählt die Zahl der Klicks.
Entdeckte Spamlinks sang- und klanglos melden und/oder schnellstmöglichst deaktivieren ohne große Forumsaufregung wäre doch eigentlich das Mittel der Wahl.

Macht aber natürlich nicht so viel....."Spaß"
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: zwerggarten am 01. Dezember 2013, 02:21:21
für sang- und klanglos bist aber gerade du nun auch nicht der besondere experte... 8) ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Staudo am 01. Dezember 2013, 09:10:28
Macht aber natürlich nicht so viel....."Spaß"



Richtig! ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Zwiebeltom am 01. Dezember 2013, 10:19:47
@ Gartenplaner:

Ich kann nicht erkennen, dass ich dir deine Meinung in irgendeiner Form verbieten wollte. Diese Einwürfe gehören halt zum "Spaß" um Spamlinks und anschließende mehr oder weniger witzige Posts dazu. So ein Forum hat da sogar einen entscheidenden Vorteil: im realen Leben wird mir nicht durch einen kitschigen goldfarbenen Buddhafrosch angekündigt, dass höchstwahrscheinlich irgendein Schmarrn folgt. (sang- und klanglos: etwa so wie seitenlange Wiederholungen mit Vollzitaten zum passenden Umgangston) :-X
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 12:25:18
@zwiebeltom:
Nö, das stimmt.
Nur durch subtil aber gezielt formulierte Äußerungen abwerten.
Das macht man ja so mit Meinungen von anderen, die man nicht teilt?
Ich teile der Welt jedenfalls nicht mit, welche Postings von welchen Usern ich als Schmarrn empfinde, korrigiere höchtens fachlich falsche Aussagen oder schreibe, dass ich nicht dieser oder jener Meinung bin, punkt.
Alles andere ist Verschwendung von Energie, die für Konstruktiveres einsetzbar ist.

"Nicht sang-und klanglos" war nur dem Stil der Diskussion angepasst damals ;D

Zum Sachlichen und Fachlichen, dass solche "Threads" dem Spammer vor Löschung des Links noch ganz viele Klicks bescheren, scheint keiner eine Meinung zu haben, obwohl Spammer doch ausgebootet werden sollen....
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: riesenweib am 01. Dezember 2013, 12:35:01
OT
ihr zwei seid's offtopic
/OT

 ;Db.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: pearl am 01. Dezember 2013, 13:15:30

So ein Forum hat da sogar einen entscheidenden Vorteil: im realen Leben wird mir nicht durch einen kitschigen goldfarbenen Buddhafrosch angekündigt, dass höchstwahrscheinlich irgendein Schmarrn folgt. (sang- und klanglos: etwa so wie seitenlange Wiederholungen mit Vollzitaten zum passenden Umgangston) :-X

 :-*
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 13:44:01
@pearl:
Du bist offtopic ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: pearl am 01. Dezember 2013, 15:20:00
seh ich so aus als ob mich das jemals gestört hätte? :D

Wenn du dich an die Regeln hältst ist das sehr schön! ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 15:31:29
Schön, dass du dich selbst entblöst ;D
Allerdings ist so ein Verhalten seltsam für jemanden, der sich den Humanismus groß auf seine WWW-Fahnen schreibt - lies mal nach, was Kant über richtiges und falsches Verhalten so alles geschrieben hat ;)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Zwiebeltom am 01. Dezember 2013, 15:38:45
Und schalten Sie auch morgen wieder ein, wenn es heißt "Super-Gartenplaner rettet die Welt"... im froschgoldenen Superheldenkostüm und natürlich mit ganz viel Verständis, Menschlichkeit und dem richtigen Umgangston.

  8)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 15:42:03
Und wieder Energie verbraten, und wieder keine Äußerung
...Zum Sachlichen und Fachlichen, dass solche "Threads" dem Spammer vor Löschung des Links noch ganz viele Klicks bescheren, scheint keiner eine Meinung zu haben, obwohl Spammer doch ausgebootet werden sollen....

 ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 01. Dezember 2013, 15:47:49
Das ausgiebige Geblödel fand erst statt, als das Link schon ans Ende des Internets verwies, die dürfen von mir aus Klicks kriegen, bis sie grün werden, dort.

Offenbar haben aber einige das Werbelink noch länger in ihren Browsern gehabt. Auch wenn man über das beworbene Zeug herzlich lästern kann (da war noch fast nie was dabei, was sich jemand mit halbwegs Geschmack zulegen würde), klicke ich diese Sachen nicht an. Wo das Link hinführt, sieht man auch, wenn man mit der "falschen" Maustaste draufklickt - das öffnet nicht den Link, sondern zeigt die hinterlegte Adresse an.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: pearl am 01. Dezember 2013, 16:01:26
Und schalten Sie auch morgen wieder ein, wenn es heißt "Super-Gartenplaner rettet die Welt"... im froschgoldenen Superheldenkostüm und natürlich mit ganz viel Verständis, Menschlichkeit und dem richtigen Umgangston.

  8)

der froschgoldene Superheld in profanster Meditationshaltung wartet darauf an die Wand geklatscht zu werden, ein so schönes Märchen! ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 16:09:52
Herzig!
Das macht immer Spass, zu beobachten, dieses Gehirnschmalz auswringen, um doch noch was erwidern zu können, das dann auch noch bemüht schmähend sein soll, schlußendlich aber nur auf die Schreiber zurück fällt...
Soviel vergeudete Kreativität ;D

@Eva:
Zwischen dem Posten des Links um 10:16 und dem Löschen um 11:00 lagen 2 volle Seiten ausgiebiges Geblödel dazwischen, und wenn auch nur ein paar sich den Link angeschaut haben heißt das wohl oder übel: Mission erfüllt für den Spämmer.
Ich dachte, genau das zu verhindern wäre das Ziel.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 01. Dezember 2013, 16:22:04
Stimmt, um 11 war es das Ende des Internets, aber 20 Minuten nach dem Start war es irgendein anderes Ende, jedenfalls nicht mehr das Original-Link

PS: zum Zählen
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 16:32:32
*lach*
Immerhin noch eine Seite volle Forums-Aufmerksamkeit ;)

Ich klick die Dinger ja immer aus Neugier an, werden andere auch machen, das kann man aus den kommentierenden Posts beim Saunahaus-Beispiel auch sehen.

Wenn man im Forum eine wirksame Bekämpfung möchte und das Ziel dieses Spams nur ist, dass die HP des Anbieters im Ranking bei google steigt, also das Forum sogar nur "benutzt" wird und gar nicht Ziel der Werbung ist, so ist diese Aufmerksamkeit doch genau das Gegenteil dessen, was es uninteressant machen würde, solche Links zu posten - Löschen ohne große Aufregung drumrum.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: hargrand am 01. Dezember 2013, 17:23:49
Und schalten Sie auch morgen wieder ein, wenn es heißt "Super-Gartenplaner rettet die Welt"... im froschgoldenen Superheldenkostüm und natürlich mit ganz viel Verständis, Menschlichkeit und dem richtigen Umgangston.

  8)

der froschgoldene Superheld in profanster Meditationshaltung wartet darauf an die Wand geklatscht zu werden, ein so schönes Märchen! ;D

Wie erwachsen! :D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: enigma am 01. Dezember 2013, 17:34:12
Wie soll das erst im Winter werden? ::)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: hargrand am 01. Dezember 2013, 17:35:58
Hier ist schon Winter :o :'(
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 01. Dezember 2013, 17:36:22
Im Winter wird das etwa so:

Zitat
Du fährst mit dem Auto und hältst eine konstante Geschwindigkeit. Auf deiner linken Seite befindet sich ein Abhang. Auf deiner rechten Seite fährt ein riesiges Feuerwehrauto und hält die gleiche Geschwindigkeit wie du. Vor dir galoppiert ein Schwein, das eindeutig grösser ist als dein Auto und du kannst nicht vorbei. Hinter dir verfolgt dich ein Hubschrauber auf Bodenhöhe. Das Schwein und der Hubschrauber haben exakt deine Geschwindigkeit!

Durchhalten!
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: partisanengärtner am 01. Dezember 2013, 17:37:17
Wir werden den Regressionsrekord vom letzten Jahr wieder überbieten. 8)
Ich habe den Eindruck das die erwachsenen Phasen immer kürzer und weniger ausgeprägt werden. Aber vielleicht gibt es da einen Parazyklus den ich infolge meiner recht kurzen Forumszugehörigkeit noch nicht erfassen kann.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Thomas am 01. Dezember 2013, 17:38:18
die links, die hier gesetzt werden, haben nicht das ziel, dass wir (die hier im forum lesen) etwas kaufen. sie dienen ausschließlich dazu, den verlinkten seiten bei suchmaschinen eine bessere position (meint weiter vorn) einzubringen.

wir (als leser, schreiber) sind hier völlig uninteressant. das spamming gibt es, weil das garten-pur-forum hohen traffic und echten content hat.

nicht die links an sich nerven. es sind eher diese völlig sinnfreien texte, in denen sie versteckt werden sollen.

Exakt. Der Sinn dieser Links besteht darin, dass Googlebot, der mind. 1x täglich hier vorbeischaut, sie sieht und bewertet: Als Stimme für die verlinkte Seite, die durch solche 'Stimmen' auf eine bessere Position in Google käme. Wenn also der Link innerhalb von ein paar Stunden (oder wenigen Tagen) ans 'Ende des Internets' umgeleitet wird, dann ist das für GoogleBot ein deutlicher Hinweis, dass der ursprüngliche Link Spam war.

Ob wir hier noch ein wenig oder auch tagelang darüber diskutieren, tut nichts zur Sache.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 01. Dezember 2013, 17:39:45
Och Thomas, lies doch mal Brissels Signatur ;D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Thomas am 01. Dezember 2013, 17:44:08
Ohh, das tut mir jetzt leid :-X ::)

Bin gleich wieder weg. :P
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Dezember 2013, 17:46:09
Aha, so langsam kommen wir mit sachlichen und fachlichen Zusatzinfos weiter.

Also wenn der Link "umgeleitet" ist und der google-bot am nächten Tag sozusagen wieder drüber schaut und den Original-Link nicht mehr findet, bewertet das Programm diese Situation so, dass der Link aus dem google-Tracking wieder runtergewertet wird?

Dann wäre Pogen und Pöbeln immerhin nicht direkt kontraproduktiv fürs Forum :)
Abgesehen davon, dass es eine ziemlich abstoßende "Gemeinschaftsäußerung" ist.....erinnert mich sehr an "Herr der Fliegen" :P
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Thomas am 01. Dezember 2013, 17:47:04
So langsam schnallst du es.



Edit: Wenn der abwertende Nachtrag vom 4.12. im Vorpost direkt dort gestanden hätte, hätte ich nicht geantwortet.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Staudo am 01. Dezember 2013, 17:53:59
Ich auch.
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: partisanengärtner am 01. Dezember 2013, 18:04:46
Das Forumseigene Immunsystem hat ein bißchen was von einem Piranhabecken.
Wenn hier so ein Spämmer in den Teich fällt, kocht das Wasser nach kurzer Zeit. Das sich die Fischchen nachdem die Beute skelettiert ist gegenseitig attackieren passt auch ins Bild. Besonders wenn sie ein wenig anders schwimmen als der Rest.

Um solche Effekte zu provozieren reicht aber auch schon die passenden Schlüsselreize, wie Wissenschaft oder EM etc. ins Wasser zu geben.

Gottseidank alles Virtuell ;)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Zausel am 01. Dezember 2013, 18:40:57
... Dass sich die Fischchen nachdem die Beute skelettiert ist gegenseitig attackieren passt auch ins Bild. Besonders wenn sie ein wenig anders schwimmen als der Rest. ...
... interessante Beobachtung :D
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: fromme-helene am 01. Dezember 2013, 19:59:42
*hält mühsam die Tränen zurück* ;)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: riesenweib am 02. Dezember 2013, 09:30:17
...Wenn also der Link innerhalb von ein paar Stunden (oder wenigen Tagen) ans 'Ende des Internets' umgeleitet wird, dann ist das für GoogleBot ein deutlicher Hinweis, dass der ursprüngliche Link Spam war....

danke für info
Brigitte
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Admin am 06. Dezember 2013, 16:32:01
Das ist eine hilfreiche Seite bei diesem Thema: www.stopforumspam.com

LG Nina
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Eva am 06. Dezember 2013, 16:38:38
Könnte man ev. in die Forenrichtlinien aufnehmen, dass der Zeitaufwand für die Entfernung von Spam-Links (das müsste man genau definieren) in Rechnung gestellt wird? Ihr habt von den Leuten ja die Adressen, oder?
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Nina am 06. Dezember 2013, 16:43:10
Die Adressen haben wir nicht. Nur die IPs und die Emailadressen.
Allerdings sind ja manchmal ganz Dusselige dabei ...
peter.schmitz@ganztolleagentur.de ;) ;D (das ist natürlich nur ein Phantasiebeispiel)
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: zwerggarten am 10. März 2015, 15:17:23
da hatte heute wieder ein newbie eine belanglose-kurzpost-phase... ::) ob der spamlink nun bald mal kommt? ???
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Thomas am 10. März 2015, 15:38:35
Der ist mir auch aufgefallen. TTSL? (time to spam-link)

Hinterhältiger sind die, die irgendwo etwas posten, dann ein paar Tage warten, und dann ihren Post editieren und einen Spamlink einbauen. Das bleibt dann oft von euch bzw. uns unbemerkt.

Aber wir haben, was Google & Co. angeht, einen kleinen Riegel vorgeschoben. Trotzdem ist es besser, wenn wir solche Links entschärfen, wenn sie auffallen.

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:an unsere freunde mit den hübschen links
Beitrag von: Admin am 10. März 2015, 15:40:37
MBohr ist jedenfalls jetzt Gast.

LG Nina
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: maigrün am 10. Mai 2016, 11:18:01
es war ja lange eher ruhig, aber zur zeit sind unsere spamfreunde wieder massiv unterwegs. vielleicht hängt es ja damit zusammen:

"Hallo zusammen,

ich suche für mein Projekt jemanden der mir Forenlinks setzen kann. Folgende Bedingungen sind erforderlich:

- einen großen Teil der Foren gebe ich vor (Thema Garten und Pflanzen)
- der Account des Posters sollte mindestens 20 Postings haben und nicht voll mit Spam Links sein
- angemessene Textlänge
- nur natürliche Verlinkung, keine harten Anchor notwendig
- es werden nur Posts bezahlt, bei denen der Link nicht nach 2-3 Wochen gelöscht wurde

Wenn Du das anbieten kannst würde ich mich über ein Angebot (Preis pro Link) freuen.


Viele Grüße"

ich hab die verlinkung rausgenommen.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Staudo am 10. Mai 2016, 11:28:39
Die Betreiber von garten-pur sind echt gemein!  :(
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 25. Juni 2017, 07:37:59
gerade sammelt mal wieder ein gestern schon auffällig gewordenes newbie pünktli mit gärtnerisch außerordentlich gewichtigen qualitätsbeiträgen. gar nicht unverdächtig. wann kommt der spam-link?! ::) ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Waldschrat am 25. Juni 2017, 07:42:10
Nun sei doch nicht so ungeduldig  ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: martina. am 25. Juni 2017, 07:57:19
Für das typische Muster fehlt noch ein Beitrag bei den Haustieren  ;D ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: manhartsberg am 25. Juni 2017, 08:23:35
andererseits sind die poster mit spam-verfolgungswahn auch gut bekannt  ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Staudo am 25. Juni 2017, 08:32:45
Die Möchtegernspämmer sorgen ungewollt für viel Heiterkeit. Daran ist schon etwas.  ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Natternkopf am 25. Juni 2017, 10:06:41
Die Möchtegernspämmer sorgen ungewollt für viel Heiterkeit. Daran ist schon etwas.  ;)


🎉  Heiterkeit  🍾


 ;D
 
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Rieke am 25. Juni 2017, 10:58:26
Ich halte ja das hier für einen Spamversuch, de zumindest teilweise erfolgreich ist, weil der Link nicht völlig entfernt wurde.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Rib-Huftier am 06. August 2017, 00:10:52
Das ist kein Spam, das ist Spam
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Natternkopf am 06. August 2017, 11:08:40
 8)
Das ist kein Spam, das ist Spam


👍🏽
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: RosaRot am 06. September 2017, 18:14:00
Gerade frage ich mich, ob die beiden Herren, die oben die Threads mit Belanglosigkeiten und dämlichen Fragen zutexten wohl heftig auf das Setzen von Keiltafeln zusteuern????
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Quendula am 06. September 2017, 18:24:48
Ich hoffe sehr, dass die ganz schnell den Gaststatus erreichen  >:(.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Kasbek am 06. September 2017, 18:28:14
Wenn sie in dem Tempo weitermachen, wird's nicht mehr lange dauern  8)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: martina 2 am 06. September 2017, 18:58:38
Nach der Lektüre der gesammelten Beiträge von heute  braucht man ein Essiggurkerl  ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: RosaRot am 06. September 2017, 19:03:21
Denk' mir zum Gürkchen noch ein 'Wässerchen' dazu... ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: martina 2 am 06. September 2017, 19:09:52
Prost  ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Ahornblatt am 06. September 2017, 19:20:08
Ich bin ja auch noch neu hier und ich schwörs: ich will sicher nicht Beiträge sammeln, um schnell links setzen zu können.
Aaaaber: beim lesen der gesammelten Beiträge von heute bin ich ins Nachdenken gekommen - dachte immer, ich sollte mehr solche Sachen schreiben, weil das nett rüberkommt. Und ich bin immer so sachlich kühl, dass manche meinen, ich sei unfreundlich...
hm, wie mans macht, macht mans falsch  ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Schantalle am 06. September 2017, 19:25:20
Ich bin ja auch noch neu hier und ich schwörs: ich will sicher nicht Beiträge sammeln, um schnell links setzen zu können.
Aaaaber: beim lesen der gesammelten Beiträge von heute bin ich ins Nachdenken gekommen - dachte immer, ich sollte mehr solche Sachen schreiben, weil das nett rüberkommt. Und ich bin immer so sachlich kühl, dass manche meinen, ich sei unfreundlich...
hm, wie mans macht, macht mans falsch  ;)
Bleib Du mal bitte lieber cool. Erstens es ist halt cool, cool zu sein und zweitens: Man kann es mit der Zeit aufwärmen. Von ehmmm ... zu viel Wärme bleibt manchmal nur Dampf übrig, dann lüftet jemand den Raum und es gibt nix mehr  ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: RosaRot am 06. September 2017, 19:27:31
Wenn alle andauernd nur solche Nettigkeiten schrieben, wäre das Forum todlangweilig...
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Staudo am 06. September 2017, 20:09:31
Ich bin ja auch noch neu hier und ich schwörs: ich will sicher nicht Beiträge sammeln, um schnell links setzen zu können.

Das glaube ich Dir sogar.  ;) Zum einen hast Du keine Zahl im Namen (Ahornblatt34 wäre schon verdächtiger), zum anderen kann man bei Dir die Gartenbegeisterung zwischen den Zeilen lesen.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 06. September 2017, 21:55:04
Wenn alle andauernd nur solche Nettigkeiten schrieben, wäre das Forum todlangweilig...

8)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Admin am 12. Dezember 2017, 10:40:51
Was sollen wir mit den "Usern" machen, deren erster Post schon mit einem link (klappt ja glücklicherweise nicht) anfängt und die zig Threads aus dem Keller holen oder überall mal "Toll" ... "ich auch"... etc posten?
Zu 99% sind es Spammer. Und später wird meist versucht die links wieder einzubauen.  >:(

Genervte Grüße
Nina
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: enaira am 12. Dezember 2017, 11:09:32
Immerhin stellt sich dieser nicht ganz so dummdreist an wie manch anderer... :-\
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Eva am 12. Dezember 2017, 11:11:40
 :-\

Wenn es Euch nicht nervt, würde ich mich da aufs Forum-Alarmsystem verlassen.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Crambe am 12. Dezember 2017, 12:07:48
:-\

Wenn es Euch nicht nervt, würde ich mich da aufs Forum-Alarmsystem verlassen.

Richtig! Lass dich nicht nerven, sondern amüsiere dich über die fleißige Arbeit und lösche ihn dann, sobald er den ersten funktionierenden Link setzt. Das erfährst du sicher sofort ;D ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Schantalle am 12. Dezember 2017, 13:25:47
:-\

Wenn es Euch nicht nervt, würde ich mich da aufs Forum-Alarmsystem verlassen.
Richtig! Lass dich nicht nerven, sondern amüsiere dich über die fleißige Arbeit und lösche ihn dann, sobald er den ersten funktionierenden Link setzt. Das erfährst du sicher sofort ;D ;D

Und wenn es trotzdem nervt, dann könnten vielleicht die Herren Techniker ein bisschen helfen. Zum Beispiel mit einer Grafik in diesem Stil, die Nina bei solchen Löschaktionen automatisch in einem extra Popup angezeigt wäre?  8)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Gartenlady am 12. Dezember 2017, 13:57:55
Das Problem ist, dass jemand aufpassen muss, wer ist das?  Und wie macht er/sie es?  Nina alarmieren?
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Natternkopf am 12. Dezember 2017, 14:09:03
Vielleicht sehe ich das Problem nicht.
Das Problem ist, dass jemand aufpassen muss, wer ist das?  Und wie macht er/sie es?  Nina alarmieren?

Mich dünkt es klaptt doch recht gut so wie Eva schreibt.
:-\

Wenn es Euch nicht nervt, würde ich mich da (Anmerk. Natternkopf:) weiterhin aufs Forum-Alarmsystem verlassen.

Grüsse aus der Schweiz


Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Gartenplaner am 12. Dezember 2017, 14:52:58
:-\

Wenn es Euch nicht nervt, würde ich mich da aufs Forum-Alarmsystem verlassen.

Wenn das Forum-Alarmsystem so funktionieren würde, daß - am besten offensichtliche Spämmer, wobei das ja wirklich manchmal schwierig einzugrenzen ist - Mods oder Admins zügig gemeldet und schnell und diskret gelöscht würden, fein.
Das bürgerwehrartige Forum-Alarmsystem, das gerne eine öffentliche Hatz des geteerten und gefederten Spämmer durchs Dorf veranstaltet, finde ich eher unappetitlich.
Generiert oft auch grad Aufmerksamkeit auf einen geposteten Link, bis dieser dann entfernt ist.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: martina 2 am 12. Dezember 2017, 14:58:58
Ist aber lustig. Und meist auch effizient  ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Dezember 2017, 15:17:58
Ich weiß garnicht, ob es so einen Automatismus als Warnung an die Admins gibt.

Federn und Teeren hingegen finde ich völlig o.k. - die Betroffenen wissen doch ganz genau, was sie da treiben und dass es sich nicht gehört. Alle in einen Sack und immer schön drauf - triffst nie den Falschen ;D ;D ;D - und es bleibt ja symbolisch...
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: bristlecone am 12. Dezember 2017, 15:36:08
Was sollen wir mit den "Usern" machen, deren erster Post schon mit einem link (klappt ja glücklicherweise nicht) anfängt und die zig Threads aus dem Keller holen oder überall mal "Toll" ... "ich auch"... etc posten?
Zu 99% sind es Spammer. Und später wird meist versucht die links wieder einzubauen.  >:(

Genervte Grüße
Nina

Zu Punkt 1 wurde hier ja schon das "Forum-Alarmsystem" genannt. Das funktioniert ja recht zuverlässig, wenn auch immer mal wieder etwas überschießend.
Was Punkt 2 betrifft, also den späteren Versuch, nach Erreichen einer ausreichenden Zahl an Posts die zunächsten blockierten Links wieder einzubauen: Wie wäre es, sämtliche Beiträge des wegen Linkspam auf "Gaststatus" gesetzten Users ins Zwischennirwana zu verbannen? Das dürfte sich doch automatisieren lassen.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Schantalle am 12. Dezember 2017, 15:37:42
Federn und Teeren hingegen finde ich völlig o.k. - die Betroffenen wissen doch ganz genau, was sie da treiben
Na ja, nicht so ganz! :P Sie hoffen offensichtlich immer noch darauf, auf diese Art und Weise ihre Einsfüffzich (oder s.Ä.) pro Link zu verdienen. Und das in Eldorado-Zeiten von Schminkkurs- und Katzenvideos auf youtube! Schon wegen eines so falschen wie veralteten Geschäftsmodells gehört man gefedert!

Generiert oft auch grad Aufmerksamkeit auf einen geposteten Link, bis dieser dann entfernt ist.
Es wird doch zu 98% automatisch entfernt bevor es irgendwas generieren könnte. Die restlichen 2% werden samt Profil entfernt, also auch hier Aufmerksamkeit ≤ 0. Von Effektivität ganz zu schweigen.

Umso verständlicher, dass es Nina nervt!
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Schantalle am 12. Dezember 2017, 15:43:45
Wie wäre es, sämtliche Beiträge des wegen Linkspam auf "Gaststatus" gesetzten Users ins Zwischennirwana zu verbannen? Das dürfte sich doch automatisieren lassen.
Dafür müsste man einen Status zwischen Gesperrt und Gast vergeben können, denn sobald man Gast geworden ist, kann man mWn gar nix mehr und so lange man Gesperrt ist, kann man es ruhig aussitzen.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: bristlecone am 12. Dezember 2017, 15:48:11
Völlig unabhängig vom Status (aktiver User, gesperrt, oder Gast) müsste man doch alle Beiträge eines Users oder Gasts per Forumssuche raussuchen und dann allesamt (statt sie zu löschen) in einen neuen Thread verschieben können, der in einem nicht-öffentlichen Teil des Forums abgelegt wird. 
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Schantalle am 12. Dezember 2017, 15:53:21
Das ist eine gute Idee!
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Nina am 12. Dezember 2017, 17:24:24
Völlig unabhängig vom Status (aktiver User, gesperrt, oder Gast) müsste man doch alle Beiträge eines Users oder Gasts per Forumssuche raussuchen und dann allesamt (statt sie zu löschen) in einen neuen Thread verschieben können, der in einem nicht-öffentlichen Teil des Forums abgelegt wird.

Aber wenn Beiträge fehlen, wenn schon ausführlich beantwortet oder anderweitig reagiert wurde ist es auch blöd. Dann hat man einen teils sinnfreien zerfledderten Thread.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Thüringer am 12. Dezember 2017, 17:49:09
Solche Beiträge belegen doch sinnlosen Speicherplatz, der garantiert nicht kostenlos ist. Es gibt doch sicher dafür auch eine radikale Löschtaste.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Hausgeist am 12. Dezember 2017, 17:49:50
Dem kann man ein stückweit entgegnen, indem man die Linksspämmer und Beitragssammler direkt nach Enttarnung hochkant rausschmeißt und gar nicht erst abwartet, ob sie nach Erreichen der Mindestbeiträge denn auch wirklich einen Link setzen wollen.

Haben wir in einem anderen Forum stets erfolgreich so gehandhabt.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Nina am 12. Dezember 2017, 17:54:26
... und gar nicht erst abwartet, ob sie nach Erreichen der Mindestbeiträge denn auch wirklich einen Link setzen wollen.
Ja, das ist wahrscheinlich der bessere Weg.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Piccolina am 12. Dezember 2017, 17:54:46
indem man die Linksspämmer

... und die Rechtsspämmer dürfen weitermachen?  ....  :-X



Sorry - konnte ich mir nicht verkneifen..... ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: planwerk am 12. Dezember 2017, 17:55:06
Also ich bin da für radikal, oder wie der Bayer sagt:

Schleich di, du Freibierlätschn!
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: planwerk am 12. Dezember 2017, 17:55:52
indem man die Linksspämmer

... und die Rechtsspämmer dürfen weitermachen?  ....  :-X



Sorry - konnte ich mir nicht verkneifen..... ;)

Ich entziehe Hausgeist ein 's'
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: bristlecone am 12. Dezember 2017, 17:59:41
Dann hieße er also "Haugeist".
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Irm am 12. Dezember 2017, 18:00:24
 ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Hausgeist am 12. Dezember 2017, 18:00:33
 ;D Der Tag war lang. ;) Und mir ist egal, wie rum die spämmen. Raus damit.  ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: tarokaja am 12. Dezember 2017, 18:04:49
Völlig unabhängig vom Status (aktiver User, gesperrt, oder Gast) müsste man doch alle Beiträge eines Users oder Gasts per Forumssuche raussuchen und dann allesamt (statt sie zu löschen) in einen neuen Thread verschieben können, der in einem nicht-öffentlichen Teil des Forums abgelegt wird.

Aber wenn Beiträge fehlen, wenn schon ausführlich beantwortet oder anderweitig reagiert wurde ist es auch blöd. Dann hat man einen teils sinnfreien zerfledderten Thread.

Wäre es denn so schlimm, wenn der ganze Thread fehlt, also auch die Antworten? Denn ob da nochmals jemand nachliest??
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: planwerk am 12. Dezember 2017, 18:05:38
Raus damit.  ;)

@spammer: Du Brunzkachl, du ogsoachte. Du g'hörst ja mit der Scheißbürscht’n nausghaut!
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Admin am 12. Dezember 2017, 18:07:48
Wäre es denn so schlimm, wenn der ganze Thread fehlt, also auch die Antworten? Denn ob da nochmals jemand nachliest??

In diesem Fall habe ich alle Beiträge bis auf den Anfangspost gelöscht. Da wurde dann schon recht ausführlich zu geschrieben und ich hatte Hemmungen alles zu löschen. 
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: tarokaja am 12. Dezember 2017, 18:07:53
Raus damit.  ;)

@spammer: Du Brunzkachl, du ogsoachte. Du g'hörst ja mit der Scheißbürscht’n nausghaut!

Genau!!

 ;D ;D ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: tarokaja am 12. Dezember 2017, 18:11:38
In diesem Fall habe ich alle Beiträge bis auf den Anfangspost gelöscht. Da wurde dann schon recht ausführlich zu geschrieben und ich hatte Hemmungen alles zu löschen.

Hm, vermutlich gibt es ab und zu solche Grenzfälle. In dem Fall zu Gartenmenschen und auf Vergessen hoffen...?? Keine Ahnung, ob das eine Lösung wäre.

Doch sicher gibt es auch jede Menge von Fällen, wo's völlig klar ist? Nina, du überblickst das besser.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Admin am 12. Dezember 2017, 18:14:43
Doch sicher gibt es auch jede Menge von Fällen, wo's völlig klar ist? Nina, du überblickst das besser.

Klar, wenn die IP aus Venezuela ist, die Emailadresse einen Wegwerfmailadresse (oder den Firmennamen enthält) ist und der erste Post einen link enthält, dann brauche ich natürlich nicht lange überlegen.  ;)

LG Nina
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: tarokaja am 12. Dezember 2017, 18:18:48
 ;D

Nee, solche klaren Fälle meinte ich nicht sondern die, wo man erst nach ein paar Antworten die Absicht durchschaut.

Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: AndreasR am 12. Dezember 2017, 18:20:02
Solche Beiträge belegen doch sinnlosen Speicherplatz, der garantiert nicht kostenlos ist. Es gibt doch sicher dafür auch eine radikale Löschtaste.
Naja, so so viel Speicherplatz belegen ein paar Zeilen Text nun auch nicht, als dass man sich Sorgen wegen der Datenbankgröße machen müsste. Wenn jemand nur ein Bild weniger hochlädt, könnte man wahrscheinlich 1000 Spambeiträge mehr stehen lassen, bei gleichem Platzverbrauch. ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Waldschrat am 12. Dezember 2017, 18:20:51
Also ich bin da für radikal, oder wie der Bayer sagt:

Schleich di, du Freibierlätschn!

jawoll
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: oile am 12. Dezember 2017, 18:43:00
Ich bin auch dafür,  nicht lange zu fackeln.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Nina am 13. Dezember 2017, 10:22:52
Danke für euer Feedback!  :)  :-*
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Hausgeist am 13. Dezember 2017, 17:26:53
Hier der nächste Kandidat. Den Link ins Profil, statt die Signatur zu bauen, wird auch immer moderner.  ::)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 13. Dezember 2017, 18:31:35
ohhh, ich würde jetzt zu gerne auf diesen link klicken... :P 8) ;)

wofür wird denn gespämmt? :P
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Hausgeist am 13. Dezember 2017, 18:44:46
Etwas, für das es sehr viel schönere Anleitungen bei Pur gibt.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Admin am 13. Dezember 2017, 19:05:31
Danke Hausgeist!  :-*

LG Nina
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Hausgeist am 13. Dezember 2017, 19:10:22
Dafür nicht. ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 13. Dezember 2017, 19:13:39
einen link zu pur-alternativen gleich zur spam-meldung fände ich super! :D ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Nina am 13. Dezember 2017, 20:08:47
Das ist dann aber euer Job!  ;) :D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 13. Dezember 2017, 20:18:13
klappt ja schon bisher meist von ganz alleine, insofern: alles im grünen bereich. pech für die armen spämmi... :-\ ;D
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: andreasNB am 13. Dezember 2017, 20:40:29
Ich habe mich jetzt nicht bezgl. der Regeln eingelesen, was neue Mitglieder am Anfang dürfen/können und was nicht.
Von der Einschränkung beim setzen von Links einmal abgesehen.

Daher folgende Fragen.
Habt ihr das Verhalten der Spammer irgendwie analysiert ?
Also z.B. wieviele Zeichen pro Posting durchschnittlich verwendet werden, wieviele pro Tag, über welchen Zeitraum sie durchschnittlich aktiv sind etc. ?

Ist es technisch für euch umsetzbar und wie steht ihr zu folgenden Vorschlägen :
Neue Pur-Mitglieder können beispielsweise nur 3 Postings pro Tag schreiben und müssen dabei mindestens eine bestimmte Anzahl von Zeichen setzen. Dies gilt dann z.B. für die ersten 20 Beiträge in den Fachforen.
Wobei, ein zuviel an Vorgaben wirklich interessierte Mitmenschen sicher abschrecken könnte. Das ist mir schon bewußt.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: lerchenzorn am 13. Dezember 2017, 20:59:56
Solche Vorgaben hätten mich anfangs ganz sicher abgeschreckt. Das sind so Sachen, wegen derer ich mich aus Portalen ganz schnell wieder verabschiede.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Nina und Thomas damit ihre Tage verbringen möchten.

Ich glaube, die Spammerei hält sich mit den bisherigen Schranken in Grenzen und die Mehrheit der Nutzer ist ziemlich immun.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Schantalle am 13. Dezember 2017, 21:06:58
Hi Andreas ;)
Habt ihr das Verhalten der Spammer irgendwie analysiert
Vielleicht unterschätze ich die Herrschaften, mir scheint aber, sie haben nicht wirklich ein Verhalten, das man mit eine Analyse komplett erfassen könnte. Die Auftraggeber haben schon eher eine solche, aber diejenigen, die den Quark produzieren, nicht wirklich. Sonst hätten sie längst auf andere Art und Weise und auf anderen Plattformen die Butter für ihre Brötchen verdienen können.

Zitat
Wobei, ein zuviel an Vorgaben wirklich interessierte Mitmenschen sicher abschrecken könnte. Das ist mir schon bewußt.
Die "unsere Freunde mit den Links" wird es nicht abschrecken. Dann legen sie halt täglich Dutzende von Schläfer-Accounts an. Interessierte aber (naturgemäß) unsichere Anfänger werden sich erst recht nicht trauen, den Mund aufzumachen.

Ich glaube, die Spammerei hält sich mit den bisherigen Schranken in Grenzen und die Mehrheit der Nutzer ist ziemlich immun.
Die Spammerei ist leider mitnichten an die immune und nicht-immune Nutzer gerichtet. Man will damit bloß die Algorithmen von Google "erreichen", sonst nix.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: andreasNB am 13. Dezember 2017, 21:36:43
Solche Vorgaben hätten mich anfangs ganz sicher abgeschreckt. Das sind so Sachen, wegen derer ich mich aus Portalen ganz schnell wieder verabschiede.
Den Gedanken bzw. die Befürchtung hab ich ja auch. Aber wenn Nina grad so genervt ist...
Sind ja erstmal nur Ideen  ;)

Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass Nina und Thomas damit ihre Tage verbringen möchten.
Es geht ja grad darum das sie es nicht müssen.

Ich glaube, die Spammerei hält sich mit den bisherigen Schranken in Grenzen und die Mehrheit der Nutzer ist ziemlich immun.
Nuja, es gibt Zeiten da treten sie schon recht häufig auf.
Und mittlerweile gibt es bei einigen der langjährigen Nutzer - mich eingeschlossen - schon so eine Art Grundmisstrauen gegen neue Nutzer, wenn die ersten Beiträge nur Dreizeiler sind. So zumindest mein Eindruck.
Eigentlich nicht sehr schön der Zustand  :-\
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Natternkopf am 13. Dezember 2017, 22:32:10
Das passt zur Zeit doch gut wie das abläuft.

Okay, das Grundmisstrauen von uns ist Schwankungen unterworfen.  :-\

Ist die meiste Zeit jedoch auf tiefen Level und wenn gerade ein paar Spämmer es versuchen steigt er eben.
Sinkt aber auch wieder.  8)
Ist ein bisschen wie Ebbe und Flut am Meer.  ;)

Da wird ja auch nicht jede Küste mit technischen Lösungen belegt, wie zum Beispiel in Holland.

Grüsse Natternkopf
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 15. Dezember 2017, 16:08:31
Ich glaube, die Spammerei hält sich mit den bisherigen Schranken in Grenzen und die Mehrheit der Nutzer ist ziemlich immun.

Nun, "die Mehrheit der Nutzer ist ziemlich immun" davon scheinen wir doch wohl eher weit entfernt zu sein (so meine Meinung).

Alle mal, wenn ich sehe, welche Reaktion ich mit einer einzigen Frage anrichten kann  - nicht das es meine Absicht gewesen wäre, aber die folgenden Reaktion zeigt meiner Meinung nach schon sehr deutlich, dass etliche Forumsmitglieder inzwischen mehr als nur eine solides Grundmisstrauen gegenüber neuen Forenmitgliedern haben.
Es wirkt auf mich, als sei das  "foreneigenen Immunsystem" wohl doch deutlich überaktiv, quasi eine Autoimunreaktion gegen den eigenen Körper/ das eigenen Forum.

Das kann doch eigentlich weder für neu angemeldete Mitglieder angenehm sein (allemal sollten sie unschuldig, weil frei von Spamabsichten sein), noch bekömmlich für das Forum selber.

Früher habe auch ich neuen Mitgliedern gerne hilfsbereit mit einem fehlenen Link ausgeholfen. Inzwischen lasse ich das bleiben, weil ich mir nicht sicher bin, wer ein schlichtes neues Mitglied ist = Freund, oder Feind = Spammer ist.

Ich bin von meiner eigenen Entwicklung nicht angetan und fühle mich irgend wie "fremdbestimmt".
Meine Reaktion daraus ist, dass ich nur noch auf Einträge von Neulingen antworten werde, die länger als 50 Beiträge dabei sind und sich als Nichtspämmer heraus gestellt haben - wenn das alle so machen würden, dann täten mir die Neulinge aber auch sehr leid.

Wie also mach' ich's richtig....................bleibst wohl offen...............

Spreewaldgärtner: Sollte ich Dir unrecht getan haben, dann hier ein dickes SORRY!

eine sehr nachdenkliche
Nemi
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Dezember 2017, 18:37:37
Ich beantworte jede Frage, zu der ich Erfahrungen oder Infos beitragen kann.
Das Unterbringen eines Links in der Frage funktioniert inzwischen doch eh meist nicht - die geposteten Antworten können aber trotzdem für andere Forumsmitglieder sehr wohl von Interesse sein, die mit einer ähnlichen Problematik konfrontiert sind.
Insofern sehe ich keinen großen Wert darin, so einen Thread zu einer öffentlichen Hinrichtungsstätte für den Möchtegernspämmer zu machen, nur weil:
Ist aber lustig. ...
Dann ist der Thread wirklich für den Müll und vergeudet nur Platz.
Warum nicht ordentlich Antworten, die Spam-Absicht einfach ausblendend, um neues Wissen für andere Forumler zu generieren, auch wenn der Threaderöffner eigentlich kein Interesse an Antworten hatte?
Manchmal entwickelt sich so ein Thread ja geradezu zu einer Warnung vor dem Produkt, der Produktgruppe, die versucht wurde, zu bewerben  ;D

Im Fall, den Nemesia anführt, glaube ich übrigens nicht, daß die Werber schon so weit sind, daß sie eine Frage platzieren können, auf die der Fragesteller eigentlich eine Antwort per google finden könnte, wo sich dann, wenn ein anderes Forumsmitglied für sie oder ihn googelt, als erstes Ergebnis totsicher die zu bewerbende Firma befindet.

Eigentlich wird ja immer versucht, den Link in die Frage einzubauen.
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Hausgeist am 29. Dezember 2017, 23:00:10
Den Link ins Profil, statt die Signatur zu bauen, wird auch immer moderner.  ::)

Der nächste Schwachmat.  ::)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 29. Dezember 2017, 23:04:03
soll ich jetzt etwa nicht neugierig auf das linksymbol klicken?!
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Hausgeist am 29. Dezember 2017, 23:07:09
Wolle Kärcher kaufe?  :P
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 29. Dezember 2017, 23:12:26
;D

:P niemals! >:( 8) ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Wühlmaus am 29. Dezember 2017, 23:57:31
Dann wäre das WaldgartenDach aber schon lange sauber 8)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: lonicera 66 am 29. Dezember 2017, 23:59:18


Der nächste Schwachmat.  ::)

Der war schon mal hier...aber nicht lange.  ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 30. Dezember 2017, 00:02:39
Dann wäre das WaldgartenDach aber schon lange sauber 8)

:o >:(

aber ich befürchte da eher, mit so einer höllentechnik wäre hier jedes dach ein gewesenes... ;)
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: Wühlmaus am 30. Dezember 2017, 00:08:17
Aber doch nicht, wenn es regelmäßig bearbeitet worden wäre :P ;)
Könnte natürlich sein, dass so ein Dach mittlerweile durch gearbeitet wäre :-X
Titel: Re: an unsere freunde mit den spam-links
Beitrag von: zwerggarten am 30. Dezember 2017, 00:19:51
das carportdach splittert jedenfalls, wo es nicht durchhängt. ::)