garten-pur

Garten- und Umwelt => Wassergarten => Thema gestartet von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 18:39:38

Titel: Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 18:39:38
Hallo,

vermutlich hätte man es auch bei den Stauden posten können, aber es geht mir doch deutlich um die Eignung am bzw im Teich bei diesen Irissen.
Für mich ist es eine ganz neue Iris-Sorte, der ich ganz begeistert gegenüber stehe
Den meisten in Deutschland ist bestimmt die Sorte "Gamecock" ein Begriff, aber ganz offenbar gibt es da ein riesiges neues Feld von unheimlich schönen Irisses.
Wer hat schon Iris louisianas bei sich im Garten/ im Teich und kann berichten?

smile und gruß
rorobonn
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 18:44:37
Bei mir sind dieses Jahr eingezogen
Iris Cajun Sunrise

ginny s joice

Iris Sunburned country

Iris My friend Dick
 
und natürlich auch die bekannteste: black gamecock
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: Irm am 09. Juni 2014, 18:51:01
Bei mir steht die Iris louisiana im relativ trockenen und sonnigen Gartenbeet und blüht grade, leider im Zeitraffer bei Temperaturen über 30°.

(http://thumbs.picr.de/18558983kb.jpg)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 18:54:54
welche sorte hast du?
bei dir ist sie also ganzjährig außer wasser?
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: Irm am 09. Juni 2014, 19:04:10
keine Sorte, einfach louisiana :D und ja, in diesem Garten habe ich keinen Teich.
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 19:05:08
offenbar braucht sie den auch nicht bei dir...schön :D ;D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: Irm am 09. Juni 2014, 19:08:08
offenbar braucht sie den auch nicht bei dir...schön :D ;D

Ich habe nicht die ganze Pflanze fotografiert, sie hat/te ca. 20 Blüten, aber wie gesagt, momentan bruzzeln die dunklen Blüten weg, morgen sind 37° angesagt ::) kommt sicher kein Foto mehr.
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 19:13:25
mir it die gruppe ins auge gefallen, weil sie aufgrund des breiten genpools auch gut für eine ganzjährige platzierung im teich geeinet ist. sie ist ja eine mischung aus ? mind. 5? verschiedenen irisses aus der amerikanischen gegend, wobei wohl besonders fulva für die schönen roten töne sorgt
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: Irm am 09. Juni 2014, 19:20:53
wobei wohl besonders fulva für die schönen roten töne sorgt

ja, die hatte ich früher auch, aber da stand sie wirklich am Teich, feucht aber nicht nass. Gefällt mir immer noch, aber die Farbe passt nicht mehr, orange lasse ich in dem jetzigen kleinen Garten aus :D und Teich habe ich ja auch nicht (mehr).
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 19:31:52
schade mit dem teich...oder war es gewünscht?
ich werde irgendwie teichnarr...und fixiert auf teich-geeignete irisse ;D
die fulva steht schon auf meiner liste 8) muss nur noch gucken, wie ich meine giergelüste mit dem platz und dem farbthema (zart-unschuldig-blau-weiß-mild) in verbindung bekomme ::) 8) :o ;D 8) 8) 8) 8) 8)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: DrWho am 09. Juni 2014, 20:08:47
Iris Louisiana wachsen gut im trockenen Boden, aber sie mögen gutes Gießen. Schauen mal an Bartlose Schwertlilien/Iris 2014. Da habe ein Bild von 'Red Velvet Elvis' gestellt. Weitere Bilder werden kommen. ;) :D 8) 8)

LG James
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 09. Juni 2014, 20:35:05
oh, wie schön :D :D :D :D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: cimicifuga am 09. Juni 2014, 20:46:14
wachsen auch in seichtem wasser hervorragend. ich hab eine dunkelviolette
aus übersiedlungsgründen hatte ich sie über ein jahr in einer mörtelwanne ohne wasserabzug drinnen. stand also fast immer im wasser. sie gedieh prächtig! neulich hab ich sie ausgepflanzt und prompt kam die hitze. momentan kämpft sie etwas mit dem normalen gartenboden. aber da sie früher immer im normalen beet stand gehe ich davon aus, dass das nur vorübergehend ist.

schnecken sollte man übrigens fern halten! >:(
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 10. Juni 2014, 09:44:02
 :D
das klingt ja alles arg erfreulich.
meine eltern brachten mir meine aus spanien mit, wo sie sie fast 1,5 monate auf dem campinplatz in einem bottich mit wasser hielten ::) sie fanden das wohl nur mässig toll...ich hoffe, sie erholen sich jetzt gut.
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: mickeymuc am 11. Juni 2014, 16:38:30
ich werde irgendwie teichnarr...und fixiert auf teich-geeignete irisse ;D

Vonden louisianas hab und kenn ich keine, aber hab in meinem Teichlein seit Kürzerem Iris "Holden's Child".
Ist ganz toll, voll hart und wächst wunderbar im flachen Wasser. Sie blüht ausserdem über viele Wochen - kann ich nur empfehlen!
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 11. Juni 2014, 16:47:25
ja, eine von den neueren pseudacorus-züchtungen. die sind wirklich ideal für ganzjährige teichstandorte :D :D :D :D
ich liebäugele ja noch ein wenig mit den weißen pseudacorus, habe sie aer noch nicht in echt gesehen...die meisten sind ja doch eher hellgelb

wo hast du deine her, wenn ich fragen darf?
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 29. April 2015, 11:57:06
zurückgekehrt aus spanien konnte ichmeine sammlung an louisianan irissen erweitern. bislang sind sie bei mir im teich sehr gut angewachsen und kommen auch mit einem ständigem wasserplatz offenbar gut zurecht. wie sich strenge winter auswirken, ließ sich bislang noch nicht feststellen (muss auch nicht sein ;))

neu eingezogen sind bei mir
iris louis. Inn-Keeper
iris louis. Overnight Success
Iris louis. Red Velvet Elvis
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 14. Mai 2015, 12:28:01
meine neu erstandenen iris louisiana "red velvet elvis" öffnet ihre erste blüte :D :D :D

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/49328f-1431599650.jpg)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 14. Mai 2015, 12:28:28
bild 2

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/e32bd8-1431599633.jpg)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 14. Mai 2015, 12:28:54
bild 3

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/ffe4c4-1431599662.jpg)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 15. Mai 2015, 17:10:52
und die zweite der mitgebrachten Iriss louisiana öffnet ihre wunderschöne Blüte
Inn Keeper

(http://www.fotos-hochladen.net/uploads/p11708179ve4jqbfg6.jpg)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 15. Mai 2015, 17:21:02
ich bin begeistert von den louisiana irissen :D :D :D :D :D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: Crambe am 15. Mai 2015, 17:25:38
Sehr schön, beide! :D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 15. Mai 2015, 17:40:33
 :D

ich brauche unbedingt mehr louisiana irisse :D ;D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 15. Mai 2015, 17:53:22
:D

ich brauche unbedingt mehr louisiana irisse :D ;D


wo gibt es die? :D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: Crambe am 15. Mai 2015, 18:07:42
Hier :D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 15. Mai 2015, 18:22:52
meine stammen durchweg aus spanien, wo es einen herrlichen irisgarten gibt
hier
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 16. Mai 2015, 00:27:13
Danke für die Info :D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 17. Mai 2015, 11:09:42
hier die geöffnete blüte von inn-keeper :D :D :D

(http://www.fotos-hochladen.net/uploads/irisinnkeeperf5yasb6o2e.jpg)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 17. Mai 2015, 11:38:29
Wow :D :D :D
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 17. Mai 2015, 11:46:31
der unglaublich samtige schimmer kommt auf dem bild leider nicht ganz herüber
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: maliko am 17. Mai 2015, 11:50:55
Wunderbar - ein Iris-Hoffnungsstreif für meinen ewig feuchten Gartenboden ?
(Nein, keine Klage - die sibiricas wachsen ja wie doof).
Müssen sie im offenen Wasser stehen oder reicht auch vernässt/sehr feucht ?
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 17. Mai 2015, 12:29:08
im gegensatz zu den ensatas, die ja auch wasserstandorte tolerieren, aber eher nicht ganzjährig im wasser stehen möchten, sind die louisianas auch ganzjährig im teich glücklich, können aber auch ebenso gut mit feuchtem standort auskommen
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 17. Mai 2015, 19:34:18
Eine Frage rorobonn, soll ich die heuer noch bestellen damit die Iris einwachsen können, die Blüte ist ja schon vorbei. Was meinst du ?
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 17. Mai 2015, 19:44:12
hier blühen louisianas ja später...so gegen juni/juli
wäre also durchaus den versuch wert.
wie gesagt, meine habe ich mir aus spanien mitgebracht, wo die bedingungen anders sind und sie schon ende april blütenansätze zeigten
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: maliko am 17. Mai 2015, 19:57:31
Danke für die Info - dann könnten sie hier durchaus glücklich werden....
Es gibt immer wieder Entdeckungen zu machen :)
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 17. Mai 2015, 20:00:44
von den farben bin ich wirklich mehr als nur begeistert, ebenso wie von der wasserverträglichkeit

das laub ist breitfächiger als bei den mir bekannten pseudacorus, ensatas und laevigatas. es stellt auch dadurch eine schöne abwechslung da

die einkreuzung von iris fulva hat zu wunderbaren farben geführt, wobei die mir bekannten rötlichen bislang noch nicht grelle oder kalte farben hatten, was ich sehr angenehm finde.
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 17. Mai 2015, 20:14:09
Hier :D



gerade gelesen, hier wird ab Mitte Mai versendet :D

Danke
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 16. Juni 2015, 12:03:01
Und wieder oeffnet eine meiner louisiana iris eine Blüte


Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 16. Juni 2015, 12:07:24
Name vergessen, Sorry. Es ist die Sorte sunburnt country
Titel: Re:Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 19. Juni 2015, 16:50:05
Hier  :D



gerade gelesen, hier wird ab Mitte Mai versendet :D

Danke

meine Iris Lousiana müssen wegen dem Poststreik noch in Berlin bleiben :'( :'( :'(
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 19. Juni 2015, 17:16:27
Toi toi toi
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 20. Juni 2015, 09:03:47
Toi toi toi

Danke, wird schon werden  :D :D :D
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Waldschrat am 20. Juni 2015, 11:49:08
Gestern ist mir so ein hübsches Teilchen in den Korb gehüpft  :D
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 21. Juni 2015, 19:49:38
Gestern ist mir so ein hübsches Teilchen in den Korb gehüpft  :D


wow  :o, haben will 8)
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 21. Juni 2015, 19:53:41
  ;D
Das dürfte die Sorte Black gamecock sein. Und das ist eine der wenigen Louisianas, die man leicht auch in Deutschland bekommt. Ich habe sie schon in gut sortierten Gartencentern gesehen. Es ist schon wirklich verwunderlich, dass nicht mehr Nachfrage besteht
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 23. Juni 2015, 09:31:04
Zitat
die man leicht auch in Deutschland bekommt

aber nicht Ö, habe noch keine Iris Louisiana hier gesehen - leider. :-\
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Soili am 23. Juni 2015, 10:07:23
Ich habe letztes Jahr eine - offensichtlich Black Gamecock - bei ebay erstanden, als Iris sibirica  ::)

Sie wächst noch im großen Topf.
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: ninabeth am 23. Juni 2015, 18:13:26
Ich habe letztes Jahr eine - offensichtlich Black Gamecock - bei ebay erstanden, als Iris sibirica  ::)

Sie wächst noch im großen Topf.

cool  :D
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Soili am 02. Juli 2015, 18:24:34
Heute ist die erste Blüte bei meiner Iris aufgegangen, also als Iris sibirica erstanden, denke, dass es auch I. Lousiana 'Black Gamecock' ist. In Wirklichkeit ist die Farbe etwas dunkler.

Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: rorobonn † am 03. Juli 2015, 22:55:28
Sehr schön!
Ja, sieht für mich auchnach Black gamecock aus
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Soili am 12. Juli 2015, 12:47:39
Immer noch neue Knospen bei Iris louisiana 'Black Gamecock' - obwohl im Blumentopf auf der Südterrasse wachsend...
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Hausgeist am 12. April 2020, 22:08:13
Ich hänge es mal hier ran - Austrieb von Iris louisiana 'Dark Aura'.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52372.0;attach=699625;image)
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Kasbek am 14. April 2020, 12:59:17
Schick!  :D (Die hier wohnenden 'Black Gamecock' und 'Dorothea K. Williamson' sehen leider nicht annähernd so klasse aus. Die diversen Frostnächte der letzten Wochen haben dem sehr weit entwickelten Laub nicht wirklich gut getan  :-X)
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Sarracenie am 26. Mai 2020, 10:17:16
ich hab bisher leider nur eine Iris Louisiana-Hybride die letzten Sommer das erste mal blühte.

im Herbst konnte ich daran einiges an Samen abnehmen die auch fast alle gut gekeimt sind. Mal schauen was da aufspaltungsmäßig rauskommt ;D

MfG Frank
Titel: Re: Iris Louisiana
Beitrag von: Hausgeist am 26. Mai 2020, 12:19:07
Eine tolle Farbe hat die!  :D Ich hatte gerade gestern nochmal zu meiner 'Dark Aura' recherchiert. Den Angaben von Nymphaion zufolge kursiert sie unter verschiedenen Zuordnungen, richtig sei Aber x robusta, eine Kreuzung aus aus Iris versicolor und Iris virginica.

Hier also nicht ganz richtig, aber dennoch ein Update. Die Stengel sind ein Hingucker!

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=52372.0;attach=711520;image)