garten-pur

Pflanzenwelt => Obst-Forum => Thema gestartet von: Ralf am 27. Oktober 2005, 10:34:46

Titel: Edelreisertausch
Beitrag von: Ralf am 27. Oktober 2005, 10:34:46
Hallo an alle,
vielleicht gehört dies zwar ans grüne Brett, aber da läuft anscheinend nicht viel zum Thema Obst. Und man sollte ja jetzt schon mal dran denken und im Winter nicht das ganze Schnittholz wegwerfen.

Ich suche :
Weißer Winterkalvill
Ananasrenette
Discovery
Madame Verte

sowie generell alte wohlschmeckende Sorten und eine frühe Süßkirsche.
Natürlich nur von gesunden Bäumen.

Ich biete:
Äpfel: Alkmene, r. Berlepsch, Zuchalmaglio
Königin Hortense(Süßweichsel)
Gr. grüne Reneklode (wenig)

Meine Bäume sehen gesund aus, wobei ich natürlich keine Garantie für Krankheitsfreiheit, insbesondere nicht Virusfreiheit übernehmen kann.

Schönen Gruß
Ralf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: frida am 27. Oktober 2005, 11:42:50
Gute Idee Ralf!
Ich hänge mich gleich ran. Ich suche den Apfel Topaz sowie einen Sommerapfel, der ca. 2-3 Wochen nach dem Klarapfel reif ist. Da habe ich noch eine Versorgungslücke bis der Holsteinische Cox soweit ist.
Zum Tausch anbieten kann ich den Holsteinischen Cox, einen Boscoop, einen Klarapfel, einen Prinzenapfel und unter Umständen (weil von meiner Mutter an anderem Ort...) auch die Ananasrenette.
Gruß von Frida
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Gülisar am 27. Oktober 2005, 21:17:24
Ralf: ... und nicht alles SChnittholz gleich wegwerfen.

Schon geschehen, leider. Auch die Ananasrenette ist schon zerschnipselt zu Grobmulch.

Sorry to say.

gülisar
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Querkopf am 27. Oktober 2005, 21:21:54
... und im Winter nicht das ganze Schnittholz wegwerfen. ...

Bitte sagt doch mal, ihr Obst-Fachleute:

Von welchem Baumalter an kann man Reiser zum Veredeln verwenden? Geht das auch schon mit dem Erziehungsschnittholz von Jungbäumen, die noch nicht geblüht, geschweige denn getragen haben?

Schöne Grüße
Querkopf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Gülisar am 27. Oktober 2005, 21:26:40
Obst-Fachfrau bin ich gewiss nicht, darum lese ich soviel über Obst.

Gestern las ich grad, für Reiser würde man "gut ausgereiftes einjähriges Holz" vom Dezmeber / Januar verwenden. Wie alt der BAum sein muss, wurde nicht gesagt. Vielleicht ist es irrelevant?

gülisar

 
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ralf am 27. Oktober 2005, 23:14:22
Hallo,
@Gülisar: Macht nichts, dass du die Ananasrenettenreiser weggeschmissen hast, weil man - wie du unten schreibst - Reiser sowieso erst im Winter schneidet. Zur baldigen Verwertung kann man übrigens bis zum beginnenden Austrieb schneiden (habe ich auch ausprobiert)
@Querkopf & Gülisar: Zumindest für den Amateur ist es egal, wie alt der Mutterbaum ist. Die Edelreiser sind in jedem Fall "erwachsen", daher ist bei Reisern von Jungbäumen keine nennenswerte Ertragsverzögerung zu erwarten. Reiser von vergreisten Mutterbäumen sind eher problematisch. Profis kaufen Reiser für viel Geld von professionellen Reiseranzuchtgärten. Diese halten ihre Mutterbäume immer extrem stark im Trieb, wenn ich das richtig verstanden habe.
Schöne Grüße
Ralf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Querkopf am 28. Oktober 2005, 20:50:21
Hallo, Ralf,

danke für die Auskunft, wieder was gelernt :).

Wenn's so ist, habe ich im Januar/Februar möglicherweise Reiser von einem jungen Bäumchen der alten Apfelsorte 'Königlicher Kurzstiel' übrig, die lt. Hartmanns "Farbatlas Alte Obstsorten" lecker und robust sein soll - falls du Interesse hast, melde dich.

Schöne Grüße
Querkopf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: ellison am 02. Januar 2006, 15:19:29
.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Urs am 02. Januar 2006, 15:54:24
Hallo Ralf,

ich wäre an Reisern der Königin Hortense interessiert. Meine Ananasrenette habe ich leider schon beschnitten. An Kirschen hätte ich z. B. Ungarische Traubige, Kelleriis 16, Schattenmorelle, Heimanns Rubinweichsel, Burlat, Kordia, Hedelfinger und einige andere zu bieten. Zumindest die Burlat fruchtet zeitig (2.KW).
Madame Verte habe ich auch, allerdings scheint es da wenig zu geben, was ich abschneiden kann. Sehr wüchsig ist die Sorte bei mir nicht. Ich bin alljährlich dabei, alle Blütenknospen auszubrechen und die wenigen Zweige, die sie bildet, aufzubinden, damit sie mal etwas wächst. Sie will aber nicht.
LG

Urs
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Axel am 03. Januar 2006, 13:41:53
Hallo,

ich bin ebenfalls auf der suche nach geschmacklich guten Obstsorten zum Kopulieren
und könnte von folgenden Sorten Edelreiser selber anbieten:

Kirsche Schneider Späte Knorpelkirsche
Apfel Ontario M 26
Pfirsich Revita
Pflaume Anna Spät
Mirabelle Nancy
Zwetschge Hanita
Zwetschge Katinka
Aprikose Ungarische Beste

Außerdem hätte ich noch eine M11 Unterlage

Großes Interesse hätte ich noch an einer Nashi die meine Nijiseiki befruchten kann z.B. Hosui, Benita
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ralf am 24. Februar 2006, 21:57:22
@Urs
Hatte dir vor längerer Zeit eine PM geschickt. Falls du lieber im Sommer okulierst (ich sowieso), auch kein Problem.
Schönen Gruß
Ralf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: frida am 25. Februar 2006, 18:01:28
Hallo,

Pfirsich Revita




Den habe ich im Herbst gepflanzt. Bis Du zufrieden mit der Sorte?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Axel am 25. Februar 2006, 21:42:34
Hallo Frida

bei mir ist der Baum sehr gesund hat aber geschmacklich eher langweilige Früchte

Axel
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ralf am 18. August 2006, 12:20:53
Da Okulierzeit ist, hole ich den Thread mal nach oben. VG Ralf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Manfred am 18. August 2006, 13:28:12
Hallo Ralf,

hast du die im anderen Thread genannten Pfirsiche als Reiser im Angebot? Suche auch Aprikosen, Mirabellen und großfruchtige Pflaumen.
Sowie fürs Frühjahr nach verschiedenen Tafelbirnen zum Pfropfen.

Selbst könnte ich bieten:
(leider nur Lokalnamen bekannt):
Marienapfel, kleiner, rot, Reife Anfang August (Zone 6) lange vor dem Klarapfel, Geschmack süßsäuerlich
Lederapfel (einer meiner liebsten Tafel- und Backäpfel)
Nikolausapfel, sehr klein, kräftiges Rot, späte Reife
Pflaumenwildlinge (kleinfruchtig) in gelb und violett, sowie eine lokale Hauszwetschge

VG,
Manfred
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: max. am 18. August 2006, 13:32:26
ist es jetzt nicht schon zu spät zum pfirsich-okulieren?
ich hab das ende juli gemacht.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ralf am 19. August 2006, 12:07:56
@Manfred: Ich habe den Rekord aus Alfter im eigenen Garten, allerdings hat er die gängigen Leiden in leicht-mäßigem Umfang(Zweigmonilia, Schrotschuss, Kräuselkrankheit). Daher würde ich die Reiser von allein niemandem anbieten, obwohl es sicher gesunde Abschnitte gäbe. South Haven steht bei meiner Mutter, der hat vermutlich zusätzlich noch in einzelnen Ästen eine Virose. Auf Revita habe ich keinen Zugriff.
Für Aprikose ähnlich wie Rekord, ohne Kräuselkrankheit.
@Sauzahn: habe Pfirsiche auch noch im September veredelt, aber mit schlechten Ergebnissen.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Manfred am 20. August 2006, 13:09:13
Hallo,

ich hab auch etwas Bauchweh, ob es nicht schon zu spät ist. Gerade in unserer rauheren Lage.
Lieber wäre mir fast ein Tausch im Winter.
Die Krankheiten würden mich nicht weiter stören, weil sie bei uns auch allesamt vorkommen.

VG,
Manfred
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Manfred am 20. August 2006, 18:21:42
Hallo noch mal,

dank sauzahn habe ich gerade gelernt, das Pfirsiche sich ungern propfen lassen.
@Ralf: Wäre es evtl. mögl. noch im August ein paar Reiser zum Okulieren zu bekommen?
Und hättest du Interesse an irgendeiner meiner Sorten?
Wenn ja, lass mich bitte per PM deine Adresse wissen.

VG,
Manfred
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: max. am 20. August 2006, 18:41:25
@manfred,
Zitat
dank sauzahn habe ich gerade gelernt, daß Pfirsiche sich ungern propfen lassen.
so hab ich das nicht gesagt. ich weiß es ja nicht. erinnere mich nur dumpf, es mal gehört zu haben.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Manfred am 21. August 2006, 07:20:49
Zitat von: sauzahn link=board=25;threadid=8681;start=15#msg341259
so hab ich das nicht gesagt. ich weiß es ja nicht. erinnere mich nur dumpf, es mal gehört zu haben.
Zitat

Ne,
ich meine nur, dass mich dein Hinweis dazu gebracht hat nachzuforschen.
Alles was ich gefunden habe sagt übereinstimmend aus, dass Pfirsiche okuliert werden sollten, weil das Propfen schwer bis gar nicht möglich sei.

Viele Grüße,
Manfred
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ulli am 08. September 2006, 10:28:06
Hallo!
Ich suche "Zuccalmaglio" zu okulieren.
Dieses Jahr habe ich leider nichts zu tauschen. Meine Bäumchen sind noch zu klein.
Doch , ich habe interessante Erdbeeren.

VLG
Ulli
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ralf am 10. September 2006, 13:56:26
Hallo Ulli,
dieses Jahr ist es wohl zu spät. Schick mir vielleicht im Spätwinter eine PM.
Schönen Gruß
Ralf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Malus am 12. September 2006, 22:05:36
Hallo Manfred,

kannst du zu deinen Lederapfel ein paar mehr Informationen geben.
- Aussehen --> Form, Größe, etc.
- Geschmack
- Reifezeit
- Baumwuchs / Blätter

Danke.

Gruß
Andreas


Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Malus am 12. September 2006, 22:16:13
Hallo zusammen,

Folgende Sorten kann ich anbieten:

- Gascogne, scharlachroter
- Ingried Marie
- Zaubergäu Renette
- roter und gelber Boskoop
- Cox Orange
- Glockenapfel
- Sternette, rote
- Graue (Herbst) Renette
- Goldparmäne
- Grafensteiner grün/gelb und rot
- Geheimrat Dr. Oldenburg

Gruß
Andreas

PS: Ich suche geschmacklich gute Apfelsorten, besonders "Graue Renetten / Lederäpfel" !
Titel: Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: FrankXtra am 03. Dezember 2006, 23:41:40
Hallo!

Bin zwar neu hier an board, besitze selbst aber ca 150 Apfelsorten und 30 Birnensorten auf Mehrsortenhochstämmen..auf MM111..das spart Platz ;-)

Wäre vielleicht gerade jetzt an der Zeit hier über Reisertausch o.ä. nachzudenken ...oder !
Hier mal einige highlights aus meiner Streuobstwiese :
Credes Quittenrenette
Uhlhorns Augustcalvill
Kandil Sinap
Lütticher Ananascalvill
Amerik. Melonenapfel uvm
Birnen : Otgbirne, Gorham, Dawne, Juliedechant, Lehmbirne

Vielleicht kann ja jemand mit dem Apfel Julia, Roter Walze oä. dienen??

Suche auch Harrow Delight, Mirabellensorten außer Nancy, uvm


Grüße aus dem Saarland
Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: ellison am 04. Dezember 2006, 06:50:32
.
Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: mensa am 04. Dezember 2006, 07:14:33
Wieso bekommt man in keiner Baumschule oder andersweitig her für den Eigengebrauch 5,10, 15 Stück diverse Unterlagen ? ? ?
Na bestimmt zahle ich nicht das Gleiche wie für fertig veredelte JungBäume.
Service an den Kunden welcher nachfrägt.
Ruck zuck frisch ausgegraben währen sie.
Gruß
mensa
Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: ellison am 04. Dezember 2006, 08:01:48
.
Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: FrankXtra am 04. Dezember 2006, 11:36:23
Wieso bekommt man in keiner Baumschule oder andersweitig her für den Eigengebrauch 5,10, 15 Stück diverse Unterlagen ? ? ?
Na bestimmt zahle ich nicht das Gleiche wie für fertig veredelte JungBäume.
Service an den Kunden welcher nachfrägt.
Ruck zuck frisch ausgegraben währen sie.


Auch hier würde es Sinn machen, sich mal zusammenzu tun..ab 25 Stck bekommt man in der Regel Kleinmengen, die aufzuteilen wären..
schwierig wirds bei Sonderwünschen..wie die
standfesten und ca 30 % kleinkronigeren MM111, M25 oder Merton ..die sind schwer zu bekommen..

Aber MM111 bildet leicht Ableger zum Abreissen





Gruß
mensa
Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: FrankXtra am 04. Dezember 2006, 11:39:38
Werde mal um Weihnachten die Liste neu zusammenstellen, ca 60 % sind verifiziert....aber Du hast Recht...man bekommt nicht immerv das geliefert, was draufsteht...

Nebenbei..bin auch noch mit dem Züchten neuer Sorten beschäftigt..hab bei Äpfeln schon 2 Knaller, so wies aussieht..an Größe und Form und Geschmack..

Interessant sind die Hybriden aus Nashi und Roter Williams ..absolut
Birngitterrostfrei..ich hoffe 2007 auf erste Früchte ;;-)
Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: Ralf am 05. Dezember 2006, 23:30:13
Hallo Frank,
ich verlinke mal den vorhandenen Thread zum Thema mit meiner alten Liste: http://forum.garten-pur.de/index.php?board=25;action=display;threadid=8681;start=0. Vielleicht besteht für einen Moderator die Möglichkeit, die Threads zu fusionieren. Ich bin jedenfalls gespannt auf deine Liste.
Zu meinen "Angeboten" kommt noch Apfelquitte (vermutlich Konstantinopeler) hinzu, auch von der Reneklode lässt sich mittlerweile was abschneiden.
Ich suche momentan verstärkt auch süße Sauerkischen und Pflaumen.
Schönen Gruß
Ralf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Nina am 06. Dezember 2006, 09:41:55
Die beiden Threads sind jetzt verbunden.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Damax am 06. Dezember 2006, 21:23:19
hallo,

edelreiser könnt ihr von bäumchen jeden alters schneiden , jedoch aus schaden gelernt will ich sagen , nehmt sie nur von bäumen , die auch schon früchte getragen haben und ihr sicher sein könnt, dass es auch die entsprechende sorte ist!

Königlicher kurzstiel wird tatsächlich in der älteren literatur sehr gerühmt, ich habe mehrere exemplare davon und bin masslos enttäuscht, würde die sorte nicht empfehlen, alleine schon weil die geernteten früchte nach zwei wochen schon sehr stark schrumpfen.

lieber gruss,

ellison

 hi fan, ich auch ! Habe dann aber einen GEWÜRZLUIKEN gepflanzt,
der hat mich für alles entschädigt - und der KARDINAL BEA auch,
ciao damax
Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: Damax am 06. Dezember 2006, 21:25:13
Hallo Frank,
ich verlinke mal den vorhandenen Thread zum Thema mit meiner alten Liste: http://forum.garten-pur.de/index.php?board=25;action=display;threadid=8681;start=0. Vielleicht besteht für einen Moderator die Möglichkeit, die Threads zu fusionieren. Ich bin jedenfalls gespannt auf deine Liste.
Zu meinen "Angeboten" kommt noch Apfelquitte (vermutlich Konstantinopeler) hinzu, auch von der Reneklode lässt sich mittlerweile was abschneiden.
Ich suche momentan verstärkt auch süße Sauerkischen und Pflaumen.
Schönen Gruß
Ralf

 ... wenn Du zum Kopulieren gehst, vergiß den 'Spilling' nicht,
ciao damax
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: ellison am 07. Dezember 2006, 08:47:13
.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: ellison am 07. Dezember 2006, 08:48:19
.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: ellison am 07. Dezember 2006, 08:52:53
.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Johannes Boysen am 07. Dezember 2006, 10:56:16
Hallo,
ich suche die Sorte Clivia.
Wer kann da helfen?
Ich biete fast alle Sorten, die ich auch in meinem Shop gelistet habe.

Johannes Boysen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: FrankXtra am 08. Dezember 2006, 11:09:12
Hallo,
ich suche die Sorte Clivia.
Wer kann da helfen?
Ich biete fast alle Sorten, die ich auch in meinem Shop gelistet habe.



Hallo Herr Boysen..Ihre Homepage kenne ich...klasse Sorten!!

Clivia habe ich....vom Reisermuttergarten Sachsen Anhalt in Magdeburg...

also sie haben die Wahl!

Grüße aus dem saarland
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: FrankXtra am 09. Dezember 2006, 08:36:17
Hallo..bevor der Winter kommt und die Reiser weggeworfen sind :

Ich suche.....

Apfel JULIA
Apfel JUNO
Apfel weißer ROSMARIN
Apfel REGIA


Birne Rote DECHANTSBIRNE ( nicht rotgraue..die hab ich !)

Mirabelle MIRAKOSA

Pfirsich ANNELIESE RUDOLPH
  CUMBERLAND
  BERO
  FRÜHER ROTER INGELHEIMER





Biete an seltenen Sorten :

GENEROS Apfel absolut schorf und krebsfest (meinLieblingsapfel)
CREDES Quittenrenette
FREIHERR von TAUTTENBERG
SOMMERPFIRSICHAPFEL
BIRNförmiger Apfel
BURCHARDTS NETZRENETTE
LUXEMBURGER RENETTE und vieles mehr

weitere seltene schorfresistente Sorten ohne Sortenschutz wie:
Redfree, Macfree, Jonafree, Freedom, Liberty, Sir Prize ..

und habe auch : Gold Rush, Enterprise, Santana, Res und Pis


Grüße Frank der Xtra
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: apfelundquitte am 10. Dezember 2006, 19:56:40
Ich suche Quittenreiser. Wer hat Was?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: max. am 14. Dezember 2006, 21:43:32
bestimmte sorten- oder nur verschiedene? letzteres hätte ich, 4 verschiedene, zwei apfel- zwei birnenquitten, sorte nicht bekannt, außer einer: nämlich die unterlagensorte "quitte a", die ich vor jahren beim veredeln übrig hatte und ausgepflanzt habe. diese liefert apfelquitten, etwas kleiner als kultursorten, aber sehr aromatisch.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Manfred am 03. Januar 2007, 09:54:17
Hallo,

ich suche Tafelbirnenreiser.
Am liebsten 3 Sorten: Früh, mittel und spät.
Kann mir jemand Sorten empfehlen, bzw. Reiser anbieten?

Zum Kauf oder im Tausch Apfelreiser (leider nur Lokalnamen bekannt):
Marienapfel (mittelgroß, rot-grün, 2 Wochen früher als Klarapfel)
Nikolausapfel (klein, sattes rot, spät, wurde führer für die Nikolausteller der Kinder verwendet)
Lederapfel (mittelgroß, braun-ledrige Haut, Herbstapfel, einer meiner liebsten)

Viele Grüße,
Manfred
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Apfelbirne am 03. Februar 2007, 14:54:05
Hallo

Habe Edelreiser von den Birnen. Petersbirne, Bocsflaschenbirne und Paris. Habe auch noch andere Sorten. Würde tauschen gegen Lederapfel.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Apfelbirne am 28. März 2007, 19:50:22
Hallo,

ich suche Tafelbirnenreiser.
Am liebsten 3 Sorten: Früh, mittel und spät.
Kann mir jemand Sorten empfehlen, bzw. Reiser anbieten?

Zum Kauf oder im Tausch Apfelreiser (leider nur Lokalnamen bekannt):
Marienapfel (mittelgroß, rot-grün, 2 Wochen früher als Klarapfel)
Nikolausapfel (klein, sattes rot, spät, wurde führer für die Nikolausteller der Kinder verwendet)
Lederapfel (mittelgroß, braun-ledrige Haut, Herbstapfel, einer meiner liebsten)

Viele Grüße,
Manfred
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Manfred am 28. März 2007, 20:23:03
Hallo,

tut mir leid, ich hatte deinen Beitrag vom Februar übersehen.
Hab dir eine PM geschickt.

Viele Grüße,
Manfred
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: pomoross am 08. November 2007, 23:07:00
Hallo
weißt du zu dem Himbeerapfel noch eine nähere Bezeichnung??
Gruß
pomoross
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Arachne am 09. November 2007, 14:30:01
@pomoross: Himbeerapfel von Holowaus?

LG Arachne
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: pomoross am 09. November 2007, 16:16:29
Hallo
Der Begriff Himbeerapfel kommt öfter vor z.B.Oberländer Himbeerapfel(an dem ich interessiert wäre) und oft auch als Synonymname(Volksmund)
Gruß
pomoross.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: winterstreifling am 09. November 2007, 16:51:12
Reiser vom Oberländer Himbeerapfel bekommst du im KOB Ravensburg-Bavendorf.
Die Sorte soll ürsprünglich aus Frankreich stammen.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Lloydauto am 20. Dezember 2007, 17:10:54
Hallo ich biete an:
Äpfel:
grüner Boskoop
Spatan
Grotheers Edelapfel (gelb, Herbstapfel, Reife von September bis November, grosse Früchte, eher süss, ca. 8 Wochen lagerbar)

Birne:
Gräfin von Paris

Kirsche:
Dönissen, gelbe
und eine rote Kirsche (Name leider unbekannt, Baum ist ca. 25 Jahre alt, ca. 8 m hoch und trägt wie verrückt, ist eine sehr grosse Frucht, dunkelrot, süss und fleischig) könnte grosse schwarze Knorpelkirsche sein

und ich suche:
grosse Kasseler Renette
schöner aus Pontoise
brauner Matapfel
Antowka
Batliner
Horneburger Pfannkuchenapfel
Roter Eiserapfel
Oberdieks Taubenapfel
Luxemburger Renette


Danke und Grüsse aus Norddeutschland

Jürgen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Murkser am 25. Dezember 2007, 13:31:12
Hallo

@Jürgen
Eiserapfel,
Brauner Matapfel
könnt ich dir schicken.
Horneburger PfApfel muss ich erst schauen ob verwertbare Reiser dran sind(erst letzen Winter veredelt)

mfg
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Murkser am 26. Dezember 2007, 14:44:36
Hallo

Hab jetzt mal eine Liste geschrieben, was ich an Äpfeln habe bzw. besorgen kann

Adersleber Kalvil
Alkmene
Baumanns Renette
Berlepsch
Bittenfelder Sämling
Bohnapfel, rheinischer
Boiken
Boskoop
Brauner Matapfel
Champagner Renette
Danziger Kantapfel
Dülmener
Effeltricher Findling(vermutl. großfr.Oldenburgmutante)
Elstar
Erbachhofer Weinapfel
Geflammter Kardinal
Gewürzluiken
Goldrenette von Blenheim
Gravensteiner
Harbertsrenette
Jakob Fischer
James Grieve
Kardinal Bea
Klarapfel
Landsberger
Maunzen
Ontario
Pilot
Rote Sternrenette
Roter Berlepsch
Roter Boskoop
Roter Eiserapfel
Roter Herbstkalvill
Roter Mond
Rubinola
Schmalzprinz
Schöner von Bath
Schöner von Nordhausen
Schöner von Wiltshire
Topaz
Welschisner
Wettringer Taubenapfel
Winterrambour, rheinischer

ich würde mich interesieren für:

Annanasreinette
Brettacher
Oldenburger
Ingrid Marie
Korbiniansapfel
Minister von Hammerstein
Virginischer Rosenapfel
Weißer Winterkalvill
Zuccalmaglio

mfg
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: flash am 26. Dezember 2007, 15:56:10
Hallo Murkser,ich habe zwar die gewünschten Edelreiser nicht -bin erst seit heuer stolzer Besitzer einer Wiese mit neugepflanzten Buschbäumen -aber vielleicht interessant für dich: ich hatte mal weißen Winterkalvill am Spalier Ostseite, war immer krank und schmeckte entsprechend. Ist wohl wirklich nur was für optimale Standorte. Hast du einen Tip für mich für einen Langzeitlagerapfel mit dauerhaft festen Fruchtfleisch, darf ruhig säuerlich sein (Pilot hab ich schon)?
Hat jemand Juno?
LG flash
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Murkser am 26. Dezember 2007, 21:26:44
Hi Flash,

würde dir den roten Eiserapfel empfehlen.
wurde früher angeblich bis zu 1,5 Jahre eingegraben, um auch in Alternanzjahren Äpfel zu haben.

Bohnapfel soll ähnlich haltbar sein.
Hab aber selber keine Erfahrung, da meine Bäume noch nicht tragen.

Ob die genannten Sorten aber überhaupt als Busch zu kriegen sind bezweifele ich.

Den Winterkalvill würd ich an die Südmauer pflanzen, bzw. veredeln - der Baum(Busch) steht schon.

mfg
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: flash am 27. Dezember 2007, 16:44:12
Hi Murkser, danke für den Tip!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: FrankXtra am 27. Dezember 2007, 23:20:56
[und ich suche:
grosse Kasseler Renette
schöner aus Pontoise
brauner Matapfel
Antowka
Batliner
Horneburger Pfannkuchenapfel
Roter Eiserapfel
Oberdieks Taubenapfel
Luxemburger Renette

Hi..

Hab mehrere Antonovkas .da sind einige Mutanten unterwegs

Brauner Mat muß ich selbst sehen ob Ast dieses Jahr verfügbar
Luxemburger Renette kein Problem

und bei Oberdiek gibts Renette und Taube..glaube ich hab Renette


 und von den Deinigen gefällt mir auch Einiges..wir könnten also tauschen!

Schreib ne PM
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: FrankXtra am 27. Dezember 2007, 23:24:57
Hat jemand Juno?
LG flash


Habe 2007 JUno verdelt..müßte nachsehen, ob Reiser möglich..

Aber auch Baumschule Boysen hat wohl JUNO .....

Boysen hat auch andere Jokes und auch auf MM111 und M 25 .....sehr interessant!!

Von jemand ders nicht nötig hat Schleichwerbung zu machen :-*

aber der Meinung ist " Ehre , wem Ehre gebürt "
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Axel am 30. Dezember 2007, 00:37:33
Hallo,

auch ich würde gerne tauschen und bin daher immer an geschmacklich guten Obstsorten interessiert
und könnte von folgenden Sorten Edelreiser selber anbieten:

Kirsche Schneider Späte Knorpelkirsche

Apfel Ontario M 26
Apfel Rubinette
Apfel Kalco

Pfirsich Revita
Blutpflaume Nigra
Pflaume Anna Spät
Mirabelle Nancy
Zwetschge Hanita
Zwetschge Katinka

Aprikose Ungarische Beste

Lotuskirschen Diospyros lotus
Haselnuss Hallerischer Riese

einen guten rutsch ins neue Jahr

Axel
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Imme am 30. Dezember 2007, 20:09:03
Hallo!

Suche auch, kann aber nur Kosten erstatten:
Äpfel:
Cox Orangen
Helios
Juno
Roter Eiserapfel
Birnen:
Bosc´s Flaschenbirne
Bunte Julibirne
Clapps Liebling
Gellerts Butterbirne
Gute Luise von Avranches
Nordhäuser Winterforelle
Rote Williams
Trevoux
Kirschen:
Große schwarze Knorpelkirsche
Kassins Frühe Herzkirsche

Mit freundlichen Grüßen
IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 01. Januar 2008, 19:58:56
Hallo Imme,
ich schick Dir ne PM.
Gruß Ayamo
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: winterstreifling am 05. Januar 2008, 16:46:42
Biete an:
Doppelter Prinzenapfel
Prinzenapfel
Teltower Wintergravensteiner
Krügers Dickstiel
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 05. Januar 2008, 19:18:51
soll ich jetzt mal eine Liste der Apfelsorten auflisten die ich habe?

Luxemburger Triumph
Edelborsdorfer
Damason Renette
Osnabrücker Renette
Roter Eiserapfel
Adams Parmäne
Kaiser Wilhelm
Geflammter Kardinal
Landsberger Renette
Grüner Winterstettiner (eingeschränkt)
Schöner aus Nordhausen
Boikenapfel
Winterzitronenapfel
Prinzenapfel
Rote Walze
Doppelter Prinzenapfel

im Moment wäre das erstmal alles...
Wir haben letzes Jahr im Frühjahr 40 Unterlagen veredelt...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: winterstreifling am 06. Januar 2008, 15:14:43
@JörgHSK kannst du mal Bilder vom Doppelten Prinzenapfel posten zum vergleich.Wäre super.
Gruß W.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 06. Januar 2008, 17:24:06
ich glaube ein Foto kann ich dir davon nicht liefern, zumindestens kein selbstgemachtes...

Ich kenne 3-4 Bäume davon, sind auch alle 100% von Hans Joachim Bannier bestätigt.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: winterstreifling am 06. Januar 2008, 18:07:59
Ich kann zu allen meinen Sorten eigenes Bildmaterial liefern.
Hier: Doppelter Prinzenapfel
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 06. Januar 2008, 19:20:00
Uih, der hat aber eine interessante Musterung, gefällt mir.
Wenn Ihr noch mehr Bilder zeigt bekomme ich noch richtig Lust noch mehr Bäumchen zu produzieren ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: winterstreifling am 06. Januar 2008, 20:20:28
Bühlers Erdbeerapfel,
für mich einer der schönsten Äpfel,aber vorsicht,ein typischer "Blender",nur als Wirtschaftsfrucht brauchbar.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: winterstreifling am 06. Januar 2008, 20:26:25
Ach ja Borowinka
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 13. Januar 2008, 19:50:01
Bin wohl ein wenig spät dran aber ich wollte mal fragen ob nicht Jemand Reiser von einer guten späten Lagerbirne hat?

Zum Tausch könnte ich anbieten:

Birne:
Williams Christ
Butterbirne
Gräfin von Paris

Apfel:
Brettacher
Pilot
Roter Mond

die anderen Bäume geben noch nix her.

ansonsten Portoerstattung.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 24. Januar 2008, 13:01:11
wer wollte jetzt Reiser von der Roten Walze haben?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Imme am 24. Januar 2008, 13:57:13
Hallo JörgHSK !

Ich war´s zwar nicht, aber ich habe Interesse!

Mit freundlichen Grüßen
INNE
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: osogo am 29. Januar 2008, 12:38:23
Seit einigen Jahren sammle ich Obstsorten (Jeder Art) die ich auf wenige Bäume im Garten veredelt habe. Da die Äste zu wenig wurden, habe ich im Vorjahr beschlossen einen "Sortengarten" anzulegen. Vor allem auch, da ich mich der Pomologie widmen möchte, und dieser Lernprozess am besten funktioniert, wenn man die Obstsorten auch zuhause hat.
Im Frühjahr 2007 habe ich nun begonnen, und erst einmal 104 verschiedene Obstbäume auf schwachwüchsige Unterlagen (Flächenspalier) zu veredeln. Jedes Jahr möchte ich nun weitere 100 neue Sorten dazupflanzen! Im Endausbau sollen ca 1000 Sorten in meinem Obstgarten - der ein öffentlicher Schau- und Lehrgarten werden soll - zu besichtigen sein. Derzeit kann ich meine Neuerwerbungen noch von anderen Sammlern beziehen. Es wird aber schon bald schwer sein, neue Edelreiser zu finden.
Ich bitte nun alle "Veredelungsfreunde" mit interessanten Obstsorten, mir zu helfen, und mir eventuell Eure Sorten per e-mail mitzuteilen.
Ich werde natürlich im Gegenzug auch meine Obstsortenliste zusenden, und auf Wunsch auch Reiser versenden (Portoersatz).
Sehr freuen würde ich mich über längere Kontakte und Erfahrungsaustausch mit Freunden gleichen Hobbys!
blue_hubbard
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: brennnessel am 29. Januar 2008, 15:49:03
Super Idee, blue_hubbard 8) ! Kannst du uns später mal Bilder schicken von deinem Spaliergarten? Wie weit setzt du die Bäumchen auseinander?

LG Lisl
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: osogo am 30. Januar 2008, 07:44:49
Mein Obstspaliergarten ist ein sonniger Südhang. Die Reihen sind im Abstand von ca. 2,00m und 2,5m hoch (7Seile) und je 30m lang. Die schwachwüchsigen (M26, M9, Gisela5, Quitte...) Bäume sind meist im Abstand von ca 0,75m gesetzt. Ich ziehe sie meist ein- oder 2-triebig ohne Nebenäste im Abstand von ca 0,4m (Strenges Formspalier). Die Leitäste werden nicht angeschnitten, damit keine Kronenbildung erfolgt!
Diese etwas enge Pflanzung ist notwendig, da ich möglichst viele Sorten möchte, und der Ertrag der einzelnen Sorten nicht wichtig ist. Trotzdem ist der Ertrag ganz beachtenswert!
Leider habe ich noch keine Fotos vom fertigen Spalier, nur ein Foto vom halbfertigen Spaliergarten.
Der grossteil der Bäume wurde im Vorjahr auf Wurzelunterlagen veredelt und hatten einen Zuwachs von 1- 1,5m!
Werde weitere Fotos nachreichen falls Interesse besteht.
blue_hubbard
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 30. Januar 2008, 13:22:59
Das ist ja toll, ein wahrer Traum.
Wie gerne hätte ich auch so ein Fleckchen Erde für mehr Obstbäume.

Du kannst gerne noch mehr davon berichten und Bilder posten, mich interessiert sowas immer sehr :)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: osogo am 30. Januar 2008, 15:41:10
Eigentlich habe ich selbst auch nur 860m² Grund. Aber ich habe einfach begonnen alle verfügbaren Nachbargrundstücke zu pachten!
Ich habe da schon zusätzlich zu meinem eigenen Garten ein Feld mit ca 10.000 Schnittblumen dann meinen Obstsortengarten, meist ein oder 2 Kürbisfelder (ca 300 Sorte Kürbis), ein Sonnenblumenfeld, und nun hoffe ich gerade ein 2 ha großes Grundstück zu (pachten) bekommen mit alten Obstbäumen.
Ein bisschen Arbeit ist das natürlich auch, da ich das ja nur als Hobby betreibe und eine ganz normale Arbeit habe.
Nebenbei halte ich noch etliche Vorträge über Pflanzenschutz, Baumschnitt, Hochbeete, Englische Gärten, Düngung, Edelreiserschnitt......
Aber es ist sooooo schön mit Pflanzen zu arbeiten!
blue_hubbard
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: brennnessel am 30. Januar 2008, 16:23:55
 ;D
Zitat
Aber ich habe einfach begonnen alle verfügbaren Nachbargrundstücke zu pachten!
.... kommt mir irgendwie bekannt vor.... ;D !
Schön, dich hier zu haben, du lässt sicher keine Fragen offen ;) !

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 30. Januar 2008, 17:38:17
Schön wenn das geht, hier klappt das leider nicht.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 01. Februar 2008, 12:05:46
Hallo Imme

dann schick mir mal deine Adresse!

über Portokostenerstattung?

Jörg
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: osogo am 14. Februar 2008, 06:57:54
Hallo,

auch ich würde gerne tauschen und bin daher immer an geschmacklich guten Obstsorten interessiert
und könnte von folgenden Sorten Edelreiser selber anbieten:


Axel

Danke nochmals für Deine Reiser! sind gut angekommen.
Hoffe Du wunderst Dich nicht über mein (kleines) Paket, aber ich lagere und schneide meine Reiser gleich auf ca. 5 Augen so wie man sie bei Reiserschnittgärten bekommt. Würde ansonsten Lagerprobleme bekommen bei ca.200 Sorten.
blue_hubbard
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: saskat am 04. Dezember 2008, 20:55:31
Hallo!
Ich bin durch Zufall auf euer Forum gestoßen, sehr schön gefällt mir. Und nun falle ich gleich mit der Tür ins Haus ich suche Edelreiser vom Maunzenapfel.

Bieten kann ich:

Apfel

Kanada Renette
Georg Cave
Korbinian Apfel
James Grieve
Berlepsch

Birne
Conference

Kirsche
Burlat

Oder Ersatzweise Portoübernahme

MfG
saskat
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Lloydauto am 22. Dezember 2008, 16:47:23
Hallo
Wer kann helfen ich suche für die Winterveredelung folgende Reiser:
Oberdiecks Taubenapfel
Batliner Apfel
Lüxenburgerrenette
Grosse Kassler Renette
das war es mit den Äpfeln jetzt zu den Birnen
hier suche ich folgende Sorten
Nordhäuser Winterforellenbirne
Petersbirne
Grosser Französischer Katzenkopf
ferner suche ich die Mirabelle von Nancy

ich biete zum Tauschen an folgende Sorten:
Äpfel
Finkenwärter Herbstprinz
Spatan
Berliner (ein sehr schöner Musapfel es ist eine seltene Sorte aus Bremen und Umgebung)
Gravensteiner rot
Nautunius Taubenapfel

Birnen
Gräfin von Paris
Bergamotte
Köstliche von Chaneu
 
Kirschen
Grosse schwarze Knorpelkirsche
Dönissens Gelbeknorpelkirsche

viele Grüsse von der Küste
Jürgen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Johannes Boysen am 22. Dezember 2008, 17:02:49
Hallo,
ich habe Nordhäuser Winterforellenbirne und
Petersbirne, sowie Nancy Mirabelle.

Gruß - auch von der Küste - Nordsee - ganz oben, kurz vor Sylt
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 28. Dezember 2008, 11:27:58
Hallo saskat,
 ich könnte dir Maunzenapfel schicken. Und auch Lohrer Rambur oder Wiltshire.
Die sind aber nicht wirklich zum essen gedacht ... --> Mostäpfel.

hallo garten gemeinde,
auch ich suche Edelreiser. Von frühreifenden und/oder alten Kirschensorten. (Jaboulay, Coburger Maiherz., Früheste der Mark, Lucien, Garns ....). Gern im Tausch oder Porterstattung.

Außerdem würde es mich interessieren wo ihr euere Unterlagen kauft?

Gruß - jürgen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Apfelfreund am 28. Dezember 2008, 12:44:20
Hallo an alle,

ich möchte auf unsere Obstsortendatenbank aufmerksam machen. Jeder, der selber Obstbäume hat kann mit machen. Wir haben bereits um die 1200 Bäume und Sträucher in Deutschland lokalisiert.

Schickt mir Eure email Adresse, dann schicke ich Euch ein einheitliches Formular zurück. daß Ihr dann ausgefüllt an mich zurückschickt. Ich füge die Tabellen zusammen und schicke Euch die komplette Liste zu. Dann habt Ihr die Sorten und emails der Besitzer und könnt bei Interesse und Verfügbarkeit auch Edelreiser tauschen.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Imme am 28. Dezember 2008, 14:31:46
Hallo saskat,
 ich könnte dir Maunzenapfel schicken. Und auch Lohrer Rambur oder Wiltshire.
Die sind aber nicht wirklich zum essen gedacht ... --> Mostäpfel.

hallo garten gemeinde,
auch ich suche Edelreiser. Von frühreifenden und/oder alten Kirschensorten. (Jaboulay, Coburger Maiherz., Früheste der Mark, Lucien, Garns ....). Gern im Tausch oder Porterstattung.

Außerdem würde es mich interessieren wo ihr euere Unterlagen kauft?

Gruß - jürgen


Hallo!
Mein Händler:
http://veredelungsunterlagen.de/

Mit freundlichen Grüßen
IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: roburdriver am 30. Dezember 2008, 21:21:36
Hallo allerseits!
Ich hab auch gerade neu hierher gefunden und tolles Forum, muss ich sagen!
Ich bin begeiserter Fan alter Apfelsorten und ziehe vorwiegend Hochstämme.

Ich suche derzeit Reiser von:
Sommermaschanzker
Birnförmiger Apfel
Goldpepping
London Pepping
Karmeliterrenette
Weißer Astrachan
Blutroter Gravensteiner
Goldrenette Römischer Kikker
Wintergravensteiner

Ich hab einige Bäume stehen, einige Sorten sind noch unbestimmt(Streuobstwiesenfunde):
Weißer Winterkalvill
Roter Herbstkalvill
Prinzenapfel
Carola
Dülmer Rosenapfel
Ersnt Bosch
Erwin Bauer
Halberstädter Jungfernapfel
Schöner aus Nordhausen
Gravensteiner(Mutterbaum hatte 1m Stammdurchmesser)

Reiser kann ich erst nächste Saison anbieten, da erst letzten Winter auf neue Unterlagen veredelt(Bittenfelder Sämlinge). Kann daher derzeit nur Unkostenerstattung anbieten.

Mirabellen wachsen bei mir in der Region verschiedene wild(gelbe(Nancy), gelb-rote, rote, blaue ... Sämlinge?), wenn da jemand Bedarf hat müsst ich mal mitn Klappspaten losziehen, momentan ist aber Bodenfrost. Reiser wären jederzeit möglich.

Gruß Robin

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: sepp1464 am 02. Januar 2009, 16:57:55

Danke nochmals für Deine Reiser! sind gut angekommen.
Hoffe Du wunderst Dich nicht über mein (kleines) Paket, aber ich lagere und schneide meine Reiser gleich auf ca. 5 Augen so wie man sie bei Reiserschnittgärten bekommt. Würde ansonsten Lagerprobleme bekommen bei ca.200 Sorten.
blue_hubbard
Zitat

Hallo,
ich beschäftige mich auch mit Veredelung von Obstbäumen und wäre sehr an einem Reisertausch interessiert.
Wer wäre bereit, mir etwas anzubieten?
Freue mich auf jede Antwort.

gruss Sepp
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ulli am 04. Januar 2009, 17:48:18
Ich suche:
Weißer Winterkalvill
Zuccalmaglio
Weigelts Zinszahler
Gelber Richard
Stahls Winterprinz

Biete:
Ananasrenette
Nashi - Kumoi
Birne - Muskateller "Sept en gueule"
Brombeere - Navaho
oder gegen Portoerstattung
VLG


Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: sepp1464 am 07. Januar 2009, 19:08:23
Hallo,
wer möchte Apfelreiser tauschen?

Ich suche:
Nela
Rubinola
Roter Boskoop

Ich könnte bieten:
Brettacher
Gravensteiner
Topaz
Manted

gruss sepp


Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: otterstedt am 13. Januar 2009, 17:10:08
Hallo Obstveredler,

ich fürchte mit der Apfelsorte Merylinn kann noch niemand dienen, oder?
Falls doch wäre ich sehr an Edelreisern (gerne auch im Sommer zum
Okulieren) interessiert.

Liebe Grüße, Heiner
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: roburdriver am 25. Januar 2009, 17:35:34
Ich suche noch folgende Sorten-Reiser für meine Hochstamm-Obstwiese mit historischen Sorten:

Apfel:
Maschanzker(Edelborsdorfer)
Doberaner Borsdorfer
Birnförmiger Apfel
Goldpepping
London Pepping
Parkers Pepping
Karmeliterrenette
Weißer Astrachan
Blutroter Gravensteiner
Goldrenette Römischer Kikker
Wintergravensteiner
Maunzenapfel
Credes Quittenrenette
Edler aus Leipzig
Gubener Warraschke
Apfel aus Lonow
Safranapfel
Strauwalds Goldparmäne

Birne:
Blutbirne
Leipziger Rettichbirne
Petersbirne


zum Tausch kann ich anbieten:
Klarapfel
roter herbstkalvill(wenige Reiser)
prinzenapfel(wenige Reiser)
Mirabelle von Nancy
Kirschpflaume


Gruß Robin
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: reiner64 am 07. Februar 2009, 16:18:40
Ich suche Süßkirschen Edelreiser. Dachte an Schneiders späte oder gelbe Knorpelkirsche. Habe eine Büttners rote Knorpelkirsche. Gruss Reiner
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Lloydauto am 15. Februar 2009, 14:55:54
Wer kann helfen ich suche immer noch die große Kassler Renette.
Bieten kann ich
Roter Boskop
Spatan
Nautunius Taubenapfel
Finkenwerder Herbstprinz

vielen Dank
Jürgen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ralf am 15. Februar 2009, 19:52:58
Habe heute die Kaki geschnitten und kann daher "Tipo" tauschen
Schönen Gruß
Ralf
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Gurke am 17. Februar 2009, 10:37:30
Ich suche Reiser von 'Elise Rathke' Sorten zum Tauch findet ihr in der Sortendatenbank http://forum.garten-pur.de/Obst-Forum-25/Anlegen-einer-Datenbank-unsere-27340_0A.htm

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Roy Bär am 26. Februar 2009, 22:01:25
Hallo,

ich suche ebenfalls edelreiser für meine obstbäume - zum tausch oder gegen porto- und verpackungserstattung.
interessieren würde mich
braeburn (auch wenn der wahrscheinlich länger sonne braucht als es in d gibt) die schmecken mir eben super.

die pi und re sorten würden mich auch interessieren, aber ich glaube da sind noch lizenzrechte drauf.
eigentlich interessieren mich alle apfelbäume ausser die standardsorten wie zb. gloster, jonagold, elster die habe ich selbst schon seit ein - zwei jahren in meinem garten.
 
Ich selbst könnte (leider nur zum tausch, da die bäume noch sehr klein sind) zb anbieten:
idared
topaz
klarapfel
prinzenapfel (zwar in der baumschule als dieser bestellt, aber letzes jahr waren die ersten äpfel dran - ich zweifel an der echtheit der sorte)
kirschpflaume/spilling in gelb (rot könnte ich auch besorgen)
versch. birnen, pflaumen, süsskirschen, äpfel, pfirsiche, aprikose, super tragende stachelbeere alle jedoch mit unbekanntem namen.


ich würde mich riesig freuen, wenn mir jemand was anbieten würde. schöne pflaumensorten würden mich auch interessieren. habe mir letztes frühjahr noch eine hauszwetsche gepflanzt und nebenan eine gr. grüne reneklode draufgesetzt. wenn die sich nicht von der zwetsche befruchten lässt ... .


beste gruesse

roy bär


Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: roburdriver am 01. März 2009, 19:47:58
Ich hab gerade Hecke verschnitten und hab Reiser von Konstantinopler Apfelquitte abzugeben. Gern auch im Tausch gegen andere Quittensorten(Portugieser Birnenquitte habe ich selbst).

falls jemand hat - her damit (o: die Muskatquitte würde mich interessieren

Gruß Robin
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ralph am 05. März 2009, 12:32:51
Hallo Obstfreunde,

kann Euch von meinem Winterschnitt noch einige Reiser der seltenen, aber sehr guten Apfelsorte "Cox Pomona" anbieten.

Cox Pomona ist ein sehr schöner, mittelgroßer bis großer Herbstapfel. Baum wächst breitkronig und sehr gesund. Insbesondere für Streuobstwiese sehr gut geeignet.

Die Äpfel sind flachkugelig, etwas kantig und bei Sonnenbestrahlung leuchtend rot gefärbt. Das Fruchtfleisch ist knackig und gelblichweiß, saftig und von frischen, angenehmen Geschmack. Auch zum Backen sehr gut verwendbar. Haltbar bei guter Lagerung bis Januar/Februar. Sehr reichtragend!

Habe den schon recht alten, aber immer noch triebfreudigen Baum zusammen mit dem Grundstück gekauft. Die Sorte wurde von einem Pomologen bestimmt. Beschrieben ist der Apfel auch im "Farbatlas alte Obstsorten", der Geschmack ist aber in der Praxis deutlich besser, als im Buch dargestellt (ist zumindest meine Erfahrung).

Muß übrigens eine gute Sorte sein, der Pomologe wollte auch gleich Reiser von mir haben.

Also, wenn Interesse besteht, dann meldet Euch. Ich habe aber nur eine begrenzte Anzahl an Reisern geschnitten (Ende Januar).

Übrigens, sehr schönes Forum, habe schon seit längerer Zeit ab und an mitgelesen.

Viele Grüße, Ralph
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Apfelpeter am 09. April 2009, 15:25:58
Hallo,

ich könnte
Brettacher
Ingrid Marie
Weißer Winterkalvill

bieten und suche selbst

Roter Mond

Schöne Ostergrüße

Hallo

Hab jetzt mal eine Liste geschrieben, was ich an Äpfeln habe bzw. besorgen kann

Adersleber Kalvil
Alkmene
Baumanns Renette
Berlepsch
Bittenfelder Sämling
Bohnapfel, rheinischer
Boiken
Boskoop
Brauner Matapfel
Champagner Renette
Danziger Kantapfel
Dülmener
Effeltricher Findling(vermutl. großfr.Oldenburgmutante)
Elstar
Erbachho*er Weinapfel
Geflammter Kardinal
Gewürzluiken
Goldrenette von Blenheim
Gravensteiner
Harbertsrenette
Jakob Fischer
James Grieve
Kardinal Bea
Klarapfel
Landsberger
Maunzen
Ontario
Pilot
Rote Sternrenette
Roter Berlepsch
Roter Boskoop
Roter Eiserapfel
Roter Herbstkalvill
Roter Mond
Rubinola
Schmalzprinz
Schöner von Bath
Schöner von Nordhausen
Schöner von Wiltshire
Topaz
Welschisner
Wettringer Taubenapfel
Winterrambour, rheinischer

ich würde mich interesieren für:

Annanasreinette
Brettacher
Oldenburger
Ingrid Marie
Korbiniansapfel
Minister von Hammerstein
Virginischer Rosenapfel
Weißer Winterkalvill
Zuccalmaglio

mfg
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Gegro am 06. November 2009, 12:37:39
Suche Edelreiser von
Stuttgarter Geißhirtle
Alexander Lucas
Bosc´s Flaschenbirne

Biete
Hauxapfel
Sonnenwirtsapfel Jamba
Dollenseppler
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: nuss am 06. November 2009, 17:58:03
hallo Gregro,

gestern erst habe ich nach einen alten Birnbaum geschaut,
der kleine süsse Birnen trägt.
Nach der Beschreibung müsste es die Sorte Geißhirtle sein,
jedoch ohne Garantie.
Ich will selbst Veredlungen von der Sorte vornehmen,
aber um Reisser zu scheiden ist es noch zu früh.

servus
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: AndreaeS am 06. November 2009, 21:46:23
Ich sehe Edelreiser sind sehr gefragt, wie wäre es wenn man alle Informationen in eine Datenbank bündelt: http://forum.garten-pur.de/Obst-Forum-25/Rotfleischiges-Kernobst-8099_msg1009904A.htm#msg1009904

Titel: Re:Edelreiser / Tauschpool
Beitrag von: alexlizard am 27. August 2012, 22:44:55
Hallo!

Bin zwar neu hier an board, besitze selbst aber ca 150 Apfelsorten und 30 Birnensorten auf Mehrsortenhochstämmen..auf MM111..das spart Platz ;-)

Wäre vielleicht gerade jetzt an der Zeit hier über Reisertausch o.ä. nachzudenken ...oder !
Hier mal einige highlights aus meiner Streuobstwiese :
Credes Quittenrenette
Uhlhorns Augustcalvill
Kandil Sinap

Grüße aus dem Saarland
Grüße aus Bonn! Ich suche Kandil Sinap. Zwar war ich neulich im Krim, habe ich diese Sorte dort nicht gefunden. Statdessen nur Renet Simirenko nach Deutschland gebracht. Ich arbeite im Gartencenter_ deswegen bei Sortensuche kann behilflich sein
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Imme am 28. August 2012, 12:56:42
Hallo,
für mich wäre es auch sehr nützlich, über eine Datenbank, Reiser tauschen zu können.
LG IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: brennnessel am 28. August 2012, 13:43:35
Wendet euch ganz schnell an Apfelfreund ;) !
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 03. September 2012, 19:46:39
Ich suche Edelreiser von Apfel Kandil Sinap und eine gute Sorte von Maulbeere. Anbiten kann ich viele Sorten, die Liste ist zu groß. Fragen Sie einfach was Sie möchten, ich gucke ob ich das besorgen kann.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Unkrautaufesserin am 01. Oktober 2012, 13:24:22
Lieber Robin,

ich kann im Februar Reiser von Leipziger Rettichbirne und Petersbirne abgeben. Beide Sorten leiden aber unter dem bei uns allgegenwärtigen Birnengitterrost.

Im Gegenzug suche ich nach einer Empfehlung für eine starkwüchsige, lehmtaugliche Birnenunterlage.

Bei Interesse bitte eine PN!

Liebe Grüße
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Kasmodiah am 14. Oktober 2012, 19:14:06
Hallo Zusammen,
ich bin auf der Suche nach Edlereisern der schwarzen Maulbeere (Morus Nigra).
Am liebsten eine ziemlich ertragreiche Sorte wie Wellington oder Illinois.
Vielleich kann mir jemand weiterhelfen.

Leider hab ich nichts zum tauschen da ich erst dieses Jahr die ersten Sämlinge gezogen habe würde aber selbstverständlich etwas dafür zahlen.

Vielen Dank im voraus an alle.

Viele Grüße
Mario
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Kasmodiah am 21. Oktober 2012, 09:30:55
Hallo Andi,
das wäre natürlich super. Vielen Dank schon mal.
Na ja, schau mer mal wenns klappt wäre ich natürlich interessiert. Das ist echt nett von dir.
Mit Steckling anziehen hatte ich bisher leider keine Erfolge :-(
Die sind bei mir immer vertrocknet und haben keine Wurzeln gezogen. Vermutlich hab ich das auch ganz falsch gemacht und auch zum falschen Zeitpunkt. Da kenn ich mich nicht wirklich aus.

Leider wohne ich nicht mehr in Karlstadt sondern mittlerweile in Ingolstadt (wegen der Arbeit) Hier hab ich nur einen Mini Garten mit ca. 30qm, der nicht besonders viel zulässt.
Trotzdem hab ich ein paar kleine Apfelbäumchen (Redloves: Circe, Ehra) hier und eine kleine Säulenkirsche (Qeen Mary)
Nachdem ich aber heuer die ersten frischen Maulbeeren gegessen hatte die ich vor 6 Jahren bei meinen Eltern im Garten gepflanzt hatte, der aber nur ganz wenige Früchte trägt, möchte ich unbedingt etwas stärker fruchtendes haben. Meinst du man kann im Frühjahr auch eine Okulation aufs treibende Auge durchführen ?

Viele Grüße
Mario

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 21. Oktober 2012, 10:35:05

Mit Steckling anziehen hatte ich bisher leider keine Erfolge :-(
Die sind bei mir immer vertrocknet und haben keine Wurzeln gezogen. Vermutlich hab ich das auch ganz falsch gemacht und auch zum falschen Zeitpunkt. Da kenn ich mich nicht wirklich aus.

 Meinst du man kann im Frühjahr auch eine Okulation aufs treibende Auge durchführen ?

Maulbeere lässt sich übrigens sehr schwer veredeln: bishier hat mir keine Versuch gelungen. Warscheinlich gibt es ein Trick? Steckling doch wurzelt sich leicht ein. Der müß jung und nicht verholzt sein und von vertroknung natürlich gut geschütz.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Mediterraneus am 21. Oktober 2012, 10:39:44
Zumal die Maulbeere teilweise sehr frostempfindlich ist. Die friert schon mal bis zum Boden zurück in jungen Jahren. Dann ist die Veredelung auch wieder futsch.

Bei frostempfindlichen Gehölzen bin ich ein Fan von "wurzelecht".

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Kasmodiah am 21. Oktober 2012, 12:32:41
Zitat
Maulbeere lässt sich übrigens sehr schwer veredeln: bishier hat mir keine Versuch gelungen. Warscheinlich gibt es ein Trick? Steckling doch wurzelt sich leicht ein. Der müß jung und nicht verholzt sein und von vertroknung natürlich gut geschütz.
Zitat

Danke !
Ich hab jetzt gelesen daß man die Maulbeere mit Geißfußpropfen bzw. Kopulation veredeln soll ?! Schau mer mal... ;)

Wegen deiner Sorte Kantil Sinap, die du suchst bin ich nur dort fündig geworden:
Baumschule Boysen, Peter Schmidts Weg 13, 25899 Niebüll, Tel. 04661-3417, www.baumschule-boysen

Grüße
Mario





Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 21. Oktober 2012, 15:09:09
Danke! Boisen kenne ich, aber erst was zu kaufen möchte meine Wildling pfropfen versuchen.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 10. November 2012, 10:17:32
Hat jemand die Frühapfelsorte "Nela" und könnte mir Reiser abgeben?
Gegen Bezahlung oder im Tausch gegen Tomatensamen?

Vielen Dank
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Apfelfreund am 17. Dezember 2012, 22:04:08
Hallo, wann schneidet man Veredelungsreiser für die Winter/Frühjahrskopulation am besten von Pflaumen der Sorte Große Grüne Reneklode? Reicht Januar, oder doch schon im Dezember? Oder Februar?

Gruß Apfelfreund
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 17. Dezember 2012, 22:37:20
Hallo, wann schneidet man Veredelungsreiser für die Winter/Frühjahrskopulation am besten von Pflaumen der Sorte Große Grüne Reneklode? Reicht Januar, oder doch schon im Dezember? Oder Februar?

Gruß Apfelfreund

Für Winterveredelung unmittelbar wärend Veredelung. Für Frühjahrskopulation - Edelreiser sollen schlafend sein und gut gelagert werden. Wann - ist nicht so wichtig. Wenn es bei Ihnen im Winter sehr kalt ist, dann Dezember, wenn nicht, dann Februar.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: hml am 18. Dezember 2012, 13:48:46
Hallo,
da muss ich widersprechen, Frost schadet den Reisern überhaupt nicht, aber gerade Steinobstreiser sollten in tiefer Winterruhe geschnitten werden und die ist im Dezember. Ab Mitte Januar beginnt je nach Temperatur bereits der Austrieb und bringt das Reis in ein schlechteres Anwachsstadium. Bei Kernobst ist hingegen ein Schneiden direkt vor dem Veredeln erfolgreich, solange die Knospen noch geschlossen sind- bis etwa Mitte März.
Gruß
hml
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 18. Dezember 2012, 23:40:54
aber gerade Steinobstreiser sollten in tiefer Winterruhe geschnitten werden und die ist im Dezember. Ab Mitte Januar beginnt je nach Temperatur bereits der Austrieb und bringt das Reis in ein schlechteres Anwachsstadium.

das stimmt, besonders Süsskirsche muß mann früher schneiden
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Imme am 29. Dezember 2012, 17:30:22
Hallo,
wer hat Edelreiser (Apfel, Birne für mich?
LG IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: setter am 03. Januar 2013, 17:52:39
hallo Leute!
bin ebenfalls an Edelreisern interessiert (Apfel, Kirsche)
Wer hat was abzugeben oder weiß, wo welche zu haben sind?
mfG
Setter
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: samensven am 12. Januar 2013, 13:25:01
Hat jemand einen Zierapfelreiser, der nicht rosa blüht?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: melle1202 am 05. Februar 2013, 18:33:23
Hallo,
bin ganz neu hier und aus dem Raum nördlich Berlin...
Suche Edelreise der Kirsche: große schwarze Knorpelkirsche...

Ich möchte mich erstmalig!!! am veredeln probieren...

Gruß Icke
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 05. Februar 2013, 18:43:59
Und dann gleich an Kirsche ran getrauen?
Kirsche ist am schwierigsten, viel Erfolg damit und wir warten auf Deine Erfahrungsberichte.

Ach ja, Willkommen hier im Forum.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: melle1202 am 05. Februar 2013, 18:51:03
wer nicht wagt...

was soll passieren???

ich habe keine Infos über eine "Edelreistauschbörse" gefunden...

GIBT ES SOETWAS???


Gruss Melle
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Mediterraneus am 06. Februar 2013, 13:00:00
Und dann gleich an Kirsche ran getrauen?
Kirsche ist am schwierigsten, viel Erfolg damit und wir warten auf Deine Erfahrungsberichte.

Ach ja, Willkommen hier im Forum.

Ich hab mit 12 meine erste Kirsche erfolgreich veredelt. Im Sommer ein Edelreis entblättert, keilförmig angeschnitten, die gleiche Keilform in die Unterlage und angewachsen sind 2 von 3 Reisern.

Ich weiß nicht warum das funktionierte, aber es ging. Glücklicher Zufall ;D

(ich habs dann später nochmal nach Anleitung probiert, hat nie mehr geklappt :-X )
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 06. Februar 2013, 13:09:40
Ich hab mit 12 meine erste Kirsche erfolgreich veredelt. Im Sommer ein Edelreis entblättert, keilförmig angeschnitten, die gleiche Keilform in die Unterlage und angewachsen sind 2 von 3 Reisern.

Ich weiß nicht warum das funktionierte, aber es ging. Glücklicher Zufall ;D

(ich habs dann später nochmal nach Anleitung probiert, hat nie mehr geklappt :-X )
Zitat

Manchmal ohne Anleitung funktioniert das viel besser- bei mir auch :))))
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 06. Februar 2013, 13:43:51
Ich weiß nicht warum das funktionierte, aber es ging. Glücklicher Zufall ;D
So kanns gehen, ich habe mit 12 Jahren Wassermelonen angebaut und superviele ausgereifte Früchte geerntet. Seit dem nie wieder nennenswerter Ertrag.

Sommerveredlung habe ich noch nie gemachtund propfen hat nie geklappt.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 08. März 2013, 20:01:36
Hallo,
ich suche die Sorte "Donauers Renette" oder auch "Donaubauers Renette", eine alte Sorte aus der Gegend um Coburg, hat die hier jemand oder weiß wo man die herbekommen könnte? Egal ob als fertiger Baum oder Edelreis!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Felix am 09. März 2013, 17:02:19
Hab hier noch einige wenige Edelreiser von Santa Rossa (jap. Pflaume), Blutbirne Cocomera, Birne Volpino, Kaki Vanille und Plattenpfirsich (eine altbewährte Sorte). Wer Interesse hat, kann sich gerne bei mir melden.
Mich persönlich würden Pfirsichsorte aus China interessieren, sowie Prunus Hybride.

Beste Grüße

Felix
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 20. März 2013, 07:30:24
meine Maulbeerewildling steht im Zimmer und treibt schon, wartet dringend nach Edelreiser. Könnte jemand damit helfen?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 05. April 2013, 23:47:31
Schade, hier habe ich Edelreiser von Kantil Sinap nicht gefunden und bei Boysen bestellt. Und zwar habe das schon bekommen. Super Qualität! Ich bin zufrieden.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 18. April 2013, 21:00:09

Mich persönlich würden Pfirsichsorte aus China interessieren, sowie Prunus Hybride.





"Prunus Hybride" ist auch Aprimira (Aprikose x Mirabelle) Ich habe 2 Okulierunge gemacht, beide wachsen schon
Interessiert?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Starking007 am 18. April 2013, 21:08:41
"........... Aprimira (Aprikose x Mirabelle).............."
stimmt so nicht!!! Ist ein Werbegag!

Siehe Thread
Wer kennt "Aprimira"
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: ivan mitschurin am 19. April 2013, 07:54:42
Also ich muss zu diesem thread mal Folgendes sagen:

es ist einfach etwas unübersichtlich, zu lesen, was wer sucht...

Effektiver für Suchende wäre ein System, welches wie fruitiers.net funktioniert! Diese Edelreisertauschbörse wird zwar hauptsächlich von französisch-sprachigen Teilnehmern getragen, aber inzwischen sind auch schon viele internationale dabei! Und das klappt soooo gut und effektiv: ich suche eine Sorte, ich schau, ob sie dort verzeichnet ist, (wenn nicht, dann hab ich eh Pech gehabt), wenn schon, dann such ich mir ein Mitglied aus, das die Sorte auch verfügbar hat und stelle eine Anfrage (die muss ich nichtmal formulieren), denn die ist schon vorformuliert. Der Angefragte meldet sich meist sehr schnell, schreibt, ob er noch Material hat, was er dafür will im Gegenzug, oder ob man sich auf Versandkostenübernahme einigt...das wars!
Wenn sich mal nichts passendes zum Gegentauschen findet, dann bekommt oder verschickt man auch oft aus purem Idealismus etwas "gratis", die paar Euro machen niemanden wirklich ärmer, aber jemand anderen glücklich, der eine seltene Sorte zu schätzen weiß! Ich habe z.b. Morus nigra aus Algerien gratis bekommen, dafür irgendjemandem anderen auch eine Sanddorn-Sorte gratis geschickt...


Ich hab schon extrem viele schöne Sorten über diese Börse bekommen und es sind durchwegs Leute dabei, die etwas von Edelreisern verstehen, das heißt, man bekommt brauchbares Material und nicht wie bei manchen Amateuren irgendwelche Mini-dünnen krummen Ästchen. Und auch passend verpackt!

Ich kann das System nur empfehlen! Auch Kandil Sinap findet man dort! Von drei unterschiedlichen Mitgliedern! http://www.fruitiers.net/fiche.php?NumFiche=407

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 19. April 2013, 21:47:50


Ich schicke auch kostenlos was ich habe, wenn jemand eine private Mitteilung mir schickt. Auf meine private Mitt. bekome ich meist bloss keine Antwort
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 19. April 2013, 21:55:26
"........... Aprimira (Aprikose x Mirabelle).............."
stimmt so nicht!!! Ist ein Werbegag!

Siehe Thread
Wer kennt "Aprimira"

Ich finde nicht. Bitte ein Link!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 20. April 2013, 06:21:46
Bitteschön Aprimira
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 23. April 2013, 22:46:30
Bitteschön Aprimira
Danke! Wirklich: Verarschung...
Titel: reiser der birne frühe aus trevoux
Beitrag von: landfogt am 17. August 2013, 22:02:38
hallo alle mit einander!
ich weiß das es noch etwas früh hierfür ist,aber ich will mich mal rechtseitig im forum erkundigen,ob mir jemand vieleicht im nächsten frühjahr reiser der birne frühe aus trevoux hat?
kann im gegenzug mit der alex.lukas,remele,blumenbachs butterbirne und der guten luise aushelfen!
währe super wenn mir jemand helfen könnte :D

gruss heiko
Titel: Re:reiser der birne frühe aus trevoux
Beitrag von: landfogt am 18. August 2013, 12:57:52
mir würde bereits geholfen ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 18. August 2013, 13:13:28
weil ich gerade dabei bin:
suche noch reiser(frühjahr) vom apfel krügers dickstiehl,orleans renette und königlicher kurzstiel.
hat jemand die sorten?
hätte auch einige sorten zum eventl.tausch!
über eine antwort währe ich sehr erfreut :D
grüssle heiko

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 18. August 2013, 19:12:43
Mit Krügrsdichstiel wäre es kein Problem
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 19. August 2013, 20:58:17
dann fehlen also nur noch zwei,vorausgesetzt das klappt mit deinem dickstiel ;D
danke noch für deine antwort!!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 19. August 2013, 21:41:57
Solche Maulbeere habe ich jetzt. Unbekannte Sorte aus Italien. Habe sogar mit Stecklingen für Umtausch vermehrt. Möchte gerne schwarze oder Rote haben.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Mediterraneus am 20. August 2013, 07:54:54
Boah, sehen die aber außerirdisch aus :o

Schmecken die?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 20. August 2013, 09:18:52
Für eine weiße Maulbeere finde ich das nicht genug süß. Aber Bäume standen in engen Töpfen. Villeicht im Freien würden die anders schmecken
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 21. August 2013, 22:35:14
wie schaut es denn mit dem roten bellefleur aus ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 09. Oktober 2013, 23:41:45
Kandil Sinap. Erste Ertrag
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 11. Oktober 2013, 13:07:44
schöne äpfel ;D
muss noch etwas warten da ich ihn erst dieses jahr veredelt habe ;)
werde jetzt im herbst noch einen baum pflanzen!
hast du ihn schon probiert?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 11. Oktober 2013, 23:11:06
noch nicht, ich möchte das lange wie möglich hängen lassen. Warscheinlich kommen noch mal wärme Tage und das wird noch süßer.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 12. Oktober 2013, 14:50:50
hatte ich mal, hat mich nicht vom Hocker gerissen,
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Chaosgarten am 12. Oktober 2013, 15:42:44
Biete Reiser von

Äpfeln: Ingrid Marie, Holsteiner Cox, Cox Orange, James Grieve, Grüner Boskoop, Roter Boskoop, Golden Delicious, Ontario, Uelzener Rambour

Birnen: Bürgermeisterbire (Köstliche von Charneux), Clapp's Liebling


Suche Reiser von nicht mehr im Handel erhältlichen alten Apfel- und Birnensorten Zwecks Sortenerhalt. Insbesondere Lokalsorten aus dem hamburger Umland / Unterelbe wären interessant.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 15. Oktober 2013, 19:19:58
da bin ich dann echt mal gespannt auf den geschmack!!
der kantil sinap den ich noch pflanze,hat dieses jahr auch äpfel dran. vieleicht bekomme ich da einen zum probieren!!
vom weisen winterkallvil bekomme ich auf jeden fall einen!
mein roter herbstkallvil dagegen,hat nur einen apfel daran(zum ersten mal)traue mich auch noch nicht ihn zu ernten ;D
kann dich da also gut verstehen ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 21. Oktober 2013, 21:16:30
habe gestern meinen einzigen roten herbstkallvil geerntet und gleich verputzt ;D
war ein echtes erlebniss!
knackig,saftig und tatsächlich einen hauch von himbeer nachgeschmack!!
der überzeugte mich total!!nur die kanten und "unebenheiten"haben gefehlt.prädikat-empfehlenswert!!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 21. Oktober 2013, 23:57:16
habe gestern meinen einzigen roten herbstkallvil geerntet und gleich verputzt ;D
war ein echtes erlebniss!
knackig,saftig und tatsächlich einen hauch von himbeer nachgeschmack!!
der überzeugte mich total!!nur die kanten und "unebenheiten"haben gefehlt.prädikat-empfehlenswert!!

Solche Beschreibung macht auch neugierig :)
Ich habe viele Sorten in unserer Baumschule probiert und von Äpfel hat mit Purpurroter Cousinot sehr gefallen, von Pflaumen: Top (sehr fest, süß, einzigartig bitterlich), Anna Späth, Auerbacher, Bühler Frühzwetsche, Hauszwetsche "Schüfer", Hermann. Möchte gerne noch Rheingold probieren
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 22. Oktober 2013, 20:45:45
hallöle,

wenn ich im frühjahr von dir reiser des krügers dickstiel bekomme,wie du mir ja zugesagt hast,hätte ich da auch was für dich!!
die gehlhaar frühzwetschge!
eine echte seltenheit und sehr lecker.habe sie von gravenburger bestimmen lassen.er will übrigens auch reiser und meinte sie sei eine kleine promologische sensation ;)
falls du interesse hast oder was anders suchst,vieleicht kann ich mich revangieren.

gruss heiko
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 23. Oktober 2013, 08:37:40
O! Danke! Das hätte ich gerne. Und Maulbeeren suche ich immer noch...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 24. Oktober 2013, 20:34:57
ich war gestern bei gravenburger.haben obstbäume ausgetauscht.
er ist die nächsten tage,so denke ich wieder online.hatte den totalen rohrkrepierer mit seinem computer!du kannst ihm wegen der maulbeeren eine private mail schicken!die bekommt er auf sein handy,wird dir aber erst schreiben wenn er wieder nen pc hat!er hat es nicht vergessen und muß noch andere anfragen bearbeiten ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 24. Oktober 2013, 20:47:41
ach ja,das wichtigste:
durfte auch den weisen winterkallvil von ihm probieren,da es bei meinen noch etwas dauern kann!
dieser apfel soll ja erst im dezember so richtig gut sein aber ich kann nur sagen der absolute oberhammer im geschmack!!!
weiches saftiges fruchtfleisch,süß-säuerlich ausgewogen und sehr sehr aromatisch.zwei äpfel werde ich bis dezember lagern und nochmal probieren!schon das gefühl dieses apfels in der hand ist irgendwie anders.eine leichte sehr wellige frucht mit etlichen unebenheiten und den 5 höckern an der blütte.nicht mit anderen äpfeln zu vergleichen!!!
die beschreibung in den büchern ist absolut nicht übertrieben,wenn dieser apfel als der beste bzw.einer der besten bezeichnet wird ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 25. Oktober 2013, 15:47:08
Ehrlich gesagt, das Wort "Kalvill" hat bei mir immer mit etwas extrem säuerlichen assoziiert, deswegen hatte ich niemals daran Interesse. Wirklich, muß man erst alles probieren...

Ich habe alte Sorte Aport gepfropft, aber dummerweise auf sehr schwache Unterlage, dazu haben Hasen das noch schwer beschädigt. Also nur in ein Paar Jahren könnte ich diese Wunder hier presentieren...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 26. Oktober 2013, 20:04:17
ja so ist es!
ich selber habe es mit den kallvill sorten!die sind alle sehr gut!
habe wie gesagt den weisen,roten herbst und adersleber kallvil.
bekomme im frühjahr noch den roten oster kallvil,gestreiften herbst kallvill und im frühjahr 2015 den roten winter kallvil.der wurde erst dieses jahr veredelt und darum geht es erst über nächstes jahr!
der rote osterkallvil wird fälschlicher weise oft als roter winterkallvil angeboten!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 26. Oktober 2013, 20:06:05
nur mal so ne frage:was ist aport ???
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 26. Oktober 2013, 20:12:52
Ein Apfel

Ich hätte evtl. Reiser von der Kirkespflaume. Aber leide keine Ahnung, wie man die schneidet und welche davon am besten geeignet sind. Auf jeden Fall braucht sie einen Schnitt.

Da müsste ich mich erstmal schlau machen, falls jemand Interesse daran hätte
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 26. Oktober 2013, 20:30:51
danke für die aufklährung ;)
klingt recht interessant!den apfel muss ich mir merken!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 26. Oktober 2013, 20:43:02
ich musste es auch googeln ;) . Aber man findet ja so einiges ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 26. Oktober 2013, 22:04:59
hier ist meine Artikel .Entschuldigung für die grammatische Fehler, bin doch keine heimische deutsche...
Es gibt viele umstrittenen Theorien über Entstand dieses Sorte. Glaubwürdiger klingt die nächste. Im Jahr 1865 hat ein Russische Bauer-Aussiedler Jegor Redko die Apfeledelreiser aus eigenen Garten nach damalige Dorf Vernij (Jetzt Alma-Ata, Kasachstan) gebracht. Auf Befehl den russischen Zaren eine Kulturapfelsorte für diese Umgebung zu finden um Ernährungswert von Verteidiger dieser südlichen russischen Stützpunkt zu verbessern fang Redko seine Sorten mit Heimischen Wildäpfel zu kreuzen an. Erfolg war erstaunlich: entstand eine Sorte mit fantastischen Geschmack und ausgeprägten Aroma, der dazu noch sehr widerständig war. Von Wildäpfeln hat der Fähigkeiten übernommen so wie tiefe Kälte noch extreme Hitze vertragen (bis +70° auf dem prallen Sohne) und zu Pilzkrankheiten unempfindlich zu sein. Aber auffälligste war das Gewicht von Früchten. In der Folgezeit durch Zucht und Anbau mit Wissenschaftlichen Begleitung wurden Äpfel bis 800 Gramm pro Stück entwickelt! Die waren so groß wie Kopf einen kleinen Kindes. Statt Dorf Vernij entstand Stadt Alma Ata (im Übersetzung: „der Vater von Äpfel“)
Nicht weniger interessante Information gibt es auch über wilde Apfel, die Mutter von Aport. Noch der sowjetische Biologe Nikolai Wawilow entdeckte die Riesige Vielfalt den Äpfel- Unterarten in Tienschan Bergen(über 6000 Arten!). Der hat beschlossen, das Gebiet ein Ursprungsort von Apfel überhaupt ist. Im Jahr 2010, wurde in England durch die Entschlüsselung des Erbgutes deutlich, dass der Apfel Malus Sieversii der Vorfahr all unserer Äpfel ist. "Ein lebendes Fossil" nennt man die.
 Dort, in der Nähe der chinesischen Grenze, entstand vor Millionen Jahren am Fuße des Tian-Shan-Massivs der wilde Apfel. Die Kerne des Apfels, eingeschlossen in eine Hülle, taugten nicht als Saat. Doch Bären in der Region, die sich die größten und süßesten Äpfel aussuchten, lösten in ihrem Gedärm die Hülle um die Kerne, und so verbreitete sich der Ur-Apfel, der von Natur aus gegen Krankheiten und Angriffe von Insekten resistent ist. So haben keine Menschen, sondern Tiere tausend Jahre lang wertvollste Sorten gezüchtet. Also als man das probiert, erlebt man dabei auch echte Bärengeschmack!
Doch mit dem Zerfall der Sowjetunion und dem nachfolgenden Wirtschaftlichen Chaos begann auch Niedergang des Aport. Sachkundige Bevölkerung war ausgewandert, Plantagen sind vernachlässigt und unter Urbanisation niedergefallen. Dort, wo noch in den 1980er Jahren riesige Apfelplantagen blühten, prangen jetzt glänzende Bankenviertel, Hochhäuser, Luxuswohnungen.
Zurzeit versuchen Leute in Kasachstan berühmte Sorte wiederherstellen. Aber angeblich ist ihnen nur bis 400 Gramm Große Äpfel bekommen gelungen. Meine Aport ist noch bescheidener: „nur“ knapp über 300 Gramm. Ich habe schon für zwei Baumschulen in Deutschland die Edelreiser geschenkt. Hoffentlich in einigen Jahren kommen erste Pflanzen auf den Markt.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 27. Oktober 2013, 23:47:15
Meine Kandil Sinap ist endlich verspeist. Fleisch ist zart, süß, deutlich würzig. Fazit: hat Recht auf beste Platz im Garten
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 28. Oktober 2013, 20:34:16
klare worte!
hört sich gut an!
dann werde ich mal abwarten.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 01. November 2013, 19:47:59
habe gestern notgedrungen reiser von der birne josefine von mecheln geschnitten!
irgend ein inteligenter hat da am wegrand einen alten sehr schönen baum gefällt.der hatte noch früchte drauf!sehr gute birne übrigens!
sowas gehört verboten.dem baum sah man keine not an.war bis auf einen minimalen holraum im stamm kern gesund!den kannte ich schon von kindheit an :(
wenigstens kann ich die sorte bei mir erhalten!
kenne sonst keinen anderen baum in der umgebung von dieser sorte.
hat eigend jemand die sorte?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 01. November 2013, 20:19:36
wenn ich gerade dabei bin:hat vieleicht irgend jemand den fraas sommerkallvil?
über eine antwort währe ich sehr erfreut :D

viele grüsse

heiko

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 01. November 2013, 20:39:15
Schade um den Baum

Eine Birne brauch ich auch noch. Das ist noch etwas, was in meinem Garten fehlt. Äpfel, Kirschen, Pflaume, Zwetsche hab ich alles, aber keine Birne.

Josefine, merk ich mir :D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 02. November 2013, 19:44:44
josefine von mecheln,wohl gemerkt ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 02. November 2013, 19:56:00
ja, so hab ich es mir auch aufgeschrieben ;)

Spitzname: Josie ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: hargrand am 03. November 2013, 10:42:41
Die will ich auch pflanzen. :D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 03. November 2013, 11:11:20
Gar nicht so einfach zu bekommen die Sorte
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: hargrand am 03. November 2013, 11:15:48
 :-\
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 03. November 2013, 11:18:35
Ha, ich hab eine Baumschule in Bad Zwischenahn gefunden, die den hat. Kostet aber (60 - 80 cm hoch) 29,99 Euronen. Ich hätt den aber gern etwas größer.
Wer weiß, was der dann kostet?
Angefragt hab ich schon.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: hargrand am 03. November 2013, 12:02:14
viiiel zu teuer :o

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 03. November 2013, 12:44:20
ja, sag ich ja. Vielleicht wirds billiger, wenn ich den selbst abhole und der keine Verpackungskosten hat und die Arbeit mit dem Verpacken

abwarten
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 03. November 2013, 13:11:23
der preis ist durchaus angemessen!!
die baumschulen lassen sich ihre alten sorten gut bezahlen!wie oft kauft man denn irgen was,daß man eigentlich gar nicht braucht?
meine baumschule bei mir um die ecke verlangt für den obst hochstamm 25 euro.die die alte sorten anbieten,welche zum beispeil auf www.bund-lemgo.de aufgeführt sind,verlangen alle über 30 euro.eine 2 jährige weiser winterkallvil veredelung hat mich bei einer biobaumschule 47 euro gekostet.die meisten meiner alten sorten habe ich aus norddeutschland per lkw kommen lassen.da war die fracht teurer als der baum ;)
sind wir doch mal ehrlich!es gibt kaum ein anders hobby,daß solch grossen nutzen bringt!!
leuten wie zum beispiel eckhard brand und co ist es zu verdanken,daß es solche sorten überhaupt noch gibt!
und deswegen schaue ich da nicht auf jeden euro ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: austria_traveller am 03. November 2013, 13:23:28
JOSEFINE VON MECHELN gab's heuer beim Heckentag in Niederösterreich.
Preis € 15
Dort kann man aber nur bestellen, wenn man in Niederösterreich gemeldet ist.
googelt mal Heckentag bzw. Arche-Noah vielleicht gibt's da andere Möglichkeiten.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 03. November 2013, 13:53:54
na, das lohnt sich dann für mich Flachlandindianerin ja nicht ;)

wird sich hier bestimmt irgendwie finden lassen im Land der Baumschulen ;D . Ich hab ja meinen Geheimrat Dr. Oldenburg auch gefunden und günstig bekommen.

Geduld muss man haben :)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 03. November 2013, 14:44:01
Hm, leider handelt es sich bei der Birne um einen Buschbaum :-\ . Ich hätt viel lieber einen Halbstamm. Veredelungsunterlage konnte man mir auch nicht nennen.
Ich hab zwar selbst keine Ahnung, aber ihr hättet mir bestimmt was dazu sagen können.

und für so einen kleinen Busch finde ich dann 30 Euro doch etwas teuer :(
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 03. November 2013, 16:18:35
Hier gibt es eine Baumschule welche sich auf Spindeln spezialisiert hat. Dort kostet ein Spindelbäumchen zwischen 34 und 50 Euro.
So viel zu "kleiner Buschbaum" ;D
Sie haben dort auch "große" Bäume. Einmal sah ich einen Hochstamm-Apfel, die erste Verzweigung bei ca.2m, kerzengerader kräftiger Stamm, Krone mit 3 schön verteilten zukünftigen Leitästen. Wie im Bilderbuch. Kostenpunkt schlappe 99 Euro.

Allerdings muss man zugeben dass die Baumschule Vorzeigecharakter hat. Ware und Beratung suchen ihresgleichen.

Hab mich dort schon öfter in Unkosten gestürzt und es noch nie bereut.

Mir geht es da wie Landvogt. Lieber anderswo sparen.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Isatis blau am 03. November 2013, 16:46:57
Wenn es schwach wachsende Bäume auf der entsprechenden Unterlage sind, ist ein höherer Preis schon gerechtfertigt. Containerware ist auch teurer.

Vergangene Woche habe ich für einen Palmischbirnenhalbstamm 23€ bezahlt.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 03. November 2013, 17:04:27
Ich weiß nicht was Ihr da für Preise zahlt, ich zahle in einer guten Baumschule für einen wurzelnackten Baum zwischen 9,50 und 19 Euro je nach Sorte. Wenn etwas über 25 Euro liegt erwarte ich getopfte Ware.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Isatis blau am 03. November 2013, 17:15:41
Zwischen 9,50 und 19€ bekommt man hier höchstens mal was beim Diskounter. Der 23€-Baum war wurzelnackt und hier produziert.

Ich bin ehrlich gesagt froh, wenn man überhaupt noch gute Bäume zu kaufen bekommt. Früher gab es hier viel mehr Baumschulen. Welchen Stundenlohn will ich haben und wie viel Zeit steckt in so einem Baum?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 03. November 2013, 18:53:13
Mein Geheimrat Dr. Oldenburg war Containerware, Halbstamm. Gekauft auf dem Apfeltag im Park der Gärten in Bad Zwischenahn. Kostete ursprünglich 19.50. Bekommen hab ich ihn für 16.50.

Also 30 Euro für ein Buschbäumchen find ich dann schon recht teuer :-\
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 05. November 2013, 08:20:21
Gartencenter "Sängerhof" in Meckenheim: Preise von 35 bis 50€, Büsche kann Mann sogar für 19,95 kaufen, alles - Container- Ware. Nur bei Abhohlung. Im Web-Shop natürlich teurer.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Bienchen99 am 05. November 2013, 08:59:10
hilfreich wäre eine Baumschule in meiner Nähe, sprich Niedersachsen ;D, weil ich mir gern ansehe, was ich kaufe. Vorallem bei Bäumen.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 28. Dezember 2013, 23:24:35
Ist der Reisertausch schon abgeschlossen ?

Suche:
Osnabrücker Renette 1 Reis
Berlepsch (den gelben) 1-2 Reiser

Biete dafür:
(teils nur ein Reis möglich, da ich dummerweise schon bei Triebabschluss geschnitten habe, 3 Sorten habe ich gerade frisch in Holstein geschnitten, aber ein Reis übrig)
Ananas-R.
Edelborsd. (Ast hat noch nicht getragen, aber Reis selbst von einem Obst-Prof erhalten)
Galloway P.
Goldparmäne
Martini
Ontario
Ribston P.
Stina Lohmann
Teuringer R.
Werdersche Wachsrenette
Undine
Welschisner
Zabergäu-R.
  Birnen:
J. von Mecheln (nur kleines Reis, Sorte ist schwachw.)
Uta
...andres Zeug auf Anfrage

Jetzt bin ich mal gespannt... 8)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 07. Januar 2014, 22:32:19
Ja, ich würde auch noch ein paar Reiser suchen.
Hallo zusammen.

Hier die Gesuchten:
 Minister Dr. Lucius (Birne)
 Feuchtwangers Butterbirne (Birne)
 Prinzessin Marianne (Birne)
 Passa Crassane (Birne)
 Frühe aus Trevoux (Birne)
 Geisepitter (Kirsche)
 Jaboulay (Kirsche)
 Sossenheimer Riese (Speierling)

Zum tauschen habe ich ... einige ;D
Aber leider nicht Osnabrücker Renette.
Und der Berlepsch ist noch zu mickrig.


Es grüßt der JP
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Blaugurke am 07. Januar 2014, 22:43:35
hilfreich wäre eine Baumschule in meiner Nähe, sprich Niedersachsen ;D, weil ich mir gern ansehe, was ich kaufe. Vorallem bei Bäumen.

Im Ammerland und umzu kann ich die ein oder andere gute Obstbaumschule empfehlen, wenn Interesse besteht.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 08. Januar 2014, 13:56:25
@Josefine von Mecheln, ich kenne einen Altbaum, ich weiß aber nicht ob der Reisertauglich ist! Die Sorte hängt, ich denke das ist nur bei guter Schnittpflege was fürn Buschbaum, aber lecker isse...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 08. Januar 2014, 17:06:53
Selbst ein Buschbaum Josephine vM sollte idealerweise auf Sämling veredelt werden und nicht auf Quitte... das sagt doch schon alles.
Diese Kombi haben die Baumschulen natürlich wieder nicht.

Das stand wohl bei Petzold; dort stand auch: ideal zur Aufveredelung, also wohl auf die spitzenbetonte Verlängerung der Mitte wuchsstarker Sorten. Das mache ich vielleicht.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 08. Januar 2014, 21:23:24
ja die sehr gute josefine!
wächst auch auf Sämling nicht sehr stark.ideal für den garten ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Boskoop am 11. Januar 2014, 01:14:25
Biete Reiser von "Westfälischer Glockenbirne" (= Speckbirne oder Kuhfuss), sowie Reiser von "Doktor Jules Guyot"
Eventuell kann ich auch einige wenige Reiser von einer "Winterköttelbirne" und von einer "(Sommer?-) Blutbirne" auftreiben.

Suche Reiser von "Westfälischer Tiefblüte und "Ribston Pepping"

Grüsse, Georg
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 12. Januar 2014, 22:39:02
Als Reiser suche ich aus folgender Liste:Reisersuchliste Jan.2014

Apfelreiser

Edelborsdorfer
Französische Goldrenette
Kleiner Langstiel
Martini Apfel (M)
Regia
Süße Grüne Schafnase
Süßholz Reinette (M)
Usterapfel (M)

Birnenreiser

Junker Hans
Karcherbirne
Katzenkopf
Kirchensaller Mostbirne
Kluppertbirne
Langstielerin
Paulsbirne
Schweizer Wasserbirne
Wolfsbirne

Sonstige:
Actinidia arguta:MSU, Ananas, Rossana, L1, E15, Marmelada (Z24), Redberry, Beauty R
Actinidia kolomikta Vitakola(Kola17)
Cornus mas: Schönbrunner Gourmetdirndl, süße gelbfrüchige
Diospyros Sorten Früh- und Mittelfrühe
Amelanchier Martin, Northline Smoky und Pembina
Sorbus Granatnaja oder Titan
Quercus * hisp. Lucombeana oder andere hisp. Wintergrüne , Q. darlingtonia

Biete folgende Reiser zum Tausch:
Apfel:
Roter Boskoop
Gelber Boskoop
Auralia
Himbeerapfel Colnrade
(Sestermüher Zitronenapfel)
Ananasrenette
Holsteiner Cox
Luxemburger Renette
Nienburger Süßrenette
(Oberländer Himbeerapfel)
Roter Münsterländer Borsdorfer
Echemer Herbstapfel
Finkenwerder Herbstprinz
Purpurroter Cousinot
Ontario
Ingrid Marie
Ballerina Walz
Quitte: Cydora
Birne: Clapps Liebling


Meine Tauschliste:Vorratsliste Eigenvermehrung - 1j Vg. Bzw. aus Stecklingen/Steckholz:

4 Clematis triternata rubomarginata(Stkl.)
7 Morus nigra aus Saat (5J.)
Morus nigra jerusalem(Vg.)
Morus alba multicaulis(Vg.)
Amelanchier ballerina(Vg.)
Amelanchier thiessen(Vg.)
Cornus maas jolico(Vg.)
Sorbus burka(Vg.)
Sorbus rosina(Vg.)
Aronia hugin(Vg.)
Aronia nero(Vg.)
Kiwi Actinidia arguta und kolomikta in Sorten(Stkl.): Maki, Ken’s Red, 74-8, Julia, Heijduk, Weiki, Milano, Kokuwa, Bojnice, Rogow, Jumbo Verde, Galanasnaja, Dr. Szymanowski

Rosen(Vg.): Mini- Climber auf anfrage

Äpfel(Vg.): Roter Berlepsch, Schwaigheimer Rambour, James Grieves, Grahams Jubiläumsapfel, Goldrenette von Hoya, Boikenapfel, Glockenapfel, Welschisner, Kardinal Bea, Brettacher, Kaiser Wilhelm, Geheimrat Oldenburg, Purpurroter Cousinot, Finkenwerder Herbstprinz, Himbeerrenette (?)

Reiser kann ich sonst noch schneiden von:
Quercus*hispanica -Diversifolia, -Fulhamensis, -Ambrozyana, Q.* kewensis, alle Wintergrün, Quercus turneri*pseudoturneri

Aronia(Apfelbeere)—Hugin, -Nero
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 13. Januar 2014, 20:57:01
ganz schöner riemen ;D
bist wohl auch auserhalb von äpfel und Birnen aktiv!!
da muss ich passen und ziehe meinen hut ;)
ich mache nur stein und Kernobst.das habe ich fast mit der Muttermilch eingeflößt bekommen ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 15. Januar 2014, 22:09:00
Morus nigra jerusalem kenne ich nicht. Wie groß sind die Beeren? Einege Sorten aus Ihre "möchte"-Liste habe ich
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 15. Januar 2014, 22:48:33
Die Morus n. "Jerusalem" habe ich im Jan. 2013 als getopften Heister erhalten, gepflanzt, die wenigen über 5cm langen Triebe zum Veredeln abgeschnitten (auf Sämlinge M.nigra).
Einige Triebe des verbliebenen "Spargels" haben geblüht und gefruchtet. Von den drei Früchten die ich probiert habe war nur eine annähernd Reif (gepflückt)sie wird rot-schwarz, noch reicht die Pflanze nicht richtig in die Sonne hinnein. Sie muß erst noch bis über den Zaun um überhaupt schmeken zu können. Die "Multicaulis" soll auch schwarz werden (schwarze alba!!!). Deine weiße wie schmeckt die?
Die eine Frucht (ca.2*3,5 cm) war gut, jedoch nicht Überwältigend, die Sorte scheint reichfruchtend zu sein(reicher Blütenansatz),eher schwach bis mittelstarkwachsend, anscheinend selbstfruchtbar- es ist noch kein blühender Bestäuber in der nähe. Meine Originalpflanze ist aus Meristemvermehrung. Der Baumschuler sagte :Direktimport aus Israel, die Pflanzen, ausgewaschen haben so lange rumgemickert, das hat sich nicht gelohnt.
Gruß Martin
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Oli am 17. Januar 2014, 13:34:17
Hallo,
ich suche den interessanten Erdbeerapfel von Washington. Hat den zufällig jemand ?
Habe beim Schmökern in meinen Büchern noch andere seltene Sorten gefunden, die aber zum Teil wahrscheinlich nicht mehr auffindbar sind. Falls doch jemand was hat, würde ich mich sehr über ein paar Reiser freuen von:
Adams Apfel
Bödikers Goldrenette
Deutscher Goldpepping
Karminkalvill
Langes Goldpepping
Oberrieder Glanzrenette
Ostpreußischer Herbstkurzstiel
Court of Wick
Punktierter Knackpepping
Rotbackiger Winterpepping
Siegende Renette
Prinzessin Luise

@ martinsdahlien
Ich hätte Reiser folgender von dir gesuchter Sorten:

Adams Parmäne
Geflammter Kardinal
Himbeerapfel aus Holowaus
Horneburger Pfannkuchenapfel
Kaiser Wilhelm
Krügers Dickstiel (als Celler Dickstiel, hat noch nicht getragen)
Maunzenapfel
Roter Bellefleur (hat noch nicht getragen)

Paulsbirne
Schweizer Wasserbirne


Ist der Himbeerapfel Colnrade gut ? Den kenne ich nicht.
Gruß Oli

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 17. Januar 2014, 22:01:50
Ich kenne den Himbeerapfel Colnrade auch noch nicht.
Wir haben uns den gepflanzt, weil er gut auf "Unsere" Streuobstwiese passen soll (Norddeutschland, Marsch). Meinem Kollegen wurde dieser dafür empfohlen, zur Gesundheit weiß ich nichts!
Ich kann nur aus Ute´s Katalog zitieren:Winterhimbeerapfel Colnrade: Genußreife 11-04, sehr gut lagerfähig, süß-aromatisch nach Himbeere schmeckend, leuchtend rot gefärbte Frucht das wars. Da wir ihn gepflanzt haben und er wächst, freue ich mich, Tauschreiser anbieten zu können! Mehr weiß bestimmt die Ute www.hoffmann-obstbaumschule.de
Gruß Martin
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 17. Januar 2014, 23:28:51
Als Reiser suche ich aus folgender Liste:Reisersuchliste Jan.2014





Ich könnte für Sie Reiser besorgen:
Kaiser Wilhelm
Krügers Dickstiel
Rewena
Rote Sternrenette
Roter Bellefleur
Schafnase
Diospyros Kaki "Tipo"
Quercus Ilex (Stein-Eiche, für wintermilden Lagen) immergrün
Ich interessiere mich für Morus -Sorten. Meine Weiße stand im engen Topf, weiß nicht ob das normal gereift war, aber auf mein Geschmack nicht genug süß
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 21. Januar 2014, 21:23:34
ach oli,

den adams apfel bekommst du als reisere beim Kompetenzzentrum Obst Bodensee!

bei monika mayer 0751/7903312 am besten donnerstag anrufen,da das Büro nur an 2 tagen besetzt ist!
habe gerade die sorten liste vor mir liegen.

Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 25. Januar 2014, 23:40:15
Die Morus n. "Jerusalem" habe ich im Jan. 2013 als getopften Heister erhalten, gepflanzt, die wenigen über 5cm langen Triebe zum Veredeln abgeschnitten (auf Sämlinge M.nigra).
Einige Triebe des verbliebenen "Spargels" haben geblüht und gefruchtet. Von den drei Früchten die ich probiert habe war nur eine annähernd Reif (gepflückt)sie wird rot-schwarz, noch reicht die Pflanze nicht richtig in die Sonne hinnein. Sie muß erst noch bis über den Zaun um überhaupt schmeken zu können. Die "Multicaulis" soll auch schwarz werden (schwarze alba!!!). Deine weiße wie schmeckt die?
Die eine Frucht (ca.2*3,5 cm) war gut, jedoch nicht Überwältigend, die Sorte scheint reichfruchtend zu sein(reicher Blütenansatz),eher schwach bis mittelstarkwachsend, anscheinend selbstfruchtbar- es ist noch kein blühender Bestäuber in der nähe. Meine Originalpflanze ist aus Meristemvermehrung. Der Baumschuler sagte :Direktimport aus Israel, die Pflanzen, ausgewaschen haben so lange rumgemickert, das hat sich nicht gelohnt.
Gruß Martin
Die Jerusalem scheint sehr fruchtbar zu sein, es sind so viele Blühknospen dran, das diese Pflanze einfach keine Langtriebe macht. Ich denke das war der Grund warum der Baumschuler gemeint hat, die mickern nur rum. Das macht auch eine Steckholz- oder Stecklingsvermehrung schwierig. Foto versuche ich zu senden.
Gruß Martin
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Felix am 27. Januar 2014, 10:34:17
Liebe Gartenfreunde,

ich versuche es hier noch einmal. Ich suche für einen chinesischen Freund Steckhölzer von 10-15 verschiedenen Feigensorten.
Gibt es jemand, der mir hier weiterhelfen kann? Ich tausche gerne gegen Edelreiser bzw. auch die ein oder andere Veredelung.

Beste Grüße

Felix
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 27. Januar 2014, 20:55:27
Liebe Gartenfreunde,

ich versuche es hier noch einmal. Ich suche für einen chinesischen Freund Steckhölzer von 10-15 verschiedenen Feigensorten.
Gibt es jemand, der mir hier weiterhelfen kann? Ich tausche gerne gegen Edelreiser bzw. auch die ein oder andere Veredelung.

Beste Grüße

Felix

 

ich gucke, was ich finden kann
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 29. Januar 2014, 21:43:38
Hier kommt ein Winterfoto M. nigra"jerusalem"
Die Morus n. "Jerusalem" habe ich im Jan. 2013 als getopften Heister erhalten, gepflanzt, die wenigen über 5cm langen Triebe zum Veredeln abgeschnitten (auf Sämlinge M.nigra).
Einige Triebe des verbliebenen "Spargels" haben geblüht und gefruchtet. Von den drei Früchten die ich probiert habe war nur eine annähernd Reif (gepflückt)sie wird rot-schwarz, noch reicht die Pflanze nicht richtig in die Sonne hinnein. Sie muß erst noch bis über den Zaun um überhaupt schmeken zu können. Die "Multicaulis" soll auch schwarz werden (schwarze alba!!!). Deine weiße wie schmeckt die?
Die eine Frucht (ca.2*3,5 cm) war gut, jedoch nicht Überwältigend, die Sorte scheint reichfruchtend zu sein(reicher Blütenansatz),eher schwach bis mittelstarkwachsend, anscheinend selbstfruchtbar- es ist noch kein blühender Bestäuber in der nähe. Meine Originalpflanze ist aus Meristemvermehrung. Der Baumschuler sagte :Direktimport aus Israel, die Pflanzen, ausgewaschen haben so lange rumgemickert, das hat sich nicht gelohnt.
Gruß Martin
Die Jerusalem scheint sehr fruchtbar zu sein, es sind so viele Blühknospen dran, das diese Pflanze einfach keine Langtriebe macht. Ich denke das war der Grund warum der Baumschuler gemeint hat, die mickern nur rum. Das macht auch eine Steckholz- oder Stecklingsvermehrung schwierig. Foto versuche ich zu senden.
Gruß Martin
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 29. Januar 2014, 21:46:05
Foto kriege ich nicht rein!!!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Viisi am 29. Januar 2014, 22:06:44
Foto

Déjà-vu
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 05. Februar 2014, 14:16:40
Liebe Gartenfreunde,

ich versuche es hier noch einmal. Ich suche für einen chinesischen Freund Steckhölzer von 10-15 verschiedenen Feigensorten.
Gibt es jemand, der mir hier weiterhelfen kann? Ich tausche gerne gegen Edelreiser bzw. auch die ein oder andere Veredelung.

Beste Grüße



Felix





mindestens 5 Sorten von Ficus carica könnte ich schicken. Sieh private Mitteilung
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Murkel am 17. Februar 2014, 15:18:48
Suche Edelreiser der Pflaume Belle de Paris oder auch Gute aus/ von Bry. Hat jemand diesen Baum und könnte mir weiterhelfen? (Vielleicht auch erst im nächsten Winter ?)
Titel: Wo Edelreiser tauschen?
Beitrag von: Hornisse69 am 14. September 2014, 10:00:58
Gibt es hier im Forum zu entsprechender Zeit eine Reiserbörse?
Gerne würde ich mit anderen tauschen,Kirschen, Pfirsiche, Äpfel usw.
Titel: Re:Wo Edelreiser tauschen?
Beitrag von: cydorian am 14. September 2014, 10:38:05
Na klar: http://forum.garten-pur.de/Das-gruene-Brett-37_0B.htm
Titel: Re:Wo Edelreiser tauschen?
Beitrag von: saskat am 14. September 2014, 18:16:43
Hallo

Oder du machst hier mit: http://forum.garten-pur.de/Obst-Forum-25/Anlegen-einer-Datenbank-unsere-27340_0A.htm
schreib User Apfelfreund an er verwaltet die Liste.

Servus
saskat
Titel: Re:Wo Edelreiser tauschen?
Beitrag von: michaelbasso am 14. September 2014, 19:04:38
http://www.fruitiers.net/bourse.php
auf französisch, aber eine riesenauswahl!
Titel: Re:Wo Edelreiser tauschen?
Beitrag von: Imme am 15. September 2014, 11:32:02
Hallo,
warum ist hier keine Aktivität zu erkennen?
Was nützt eine Datenbank?
LG IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 15. September 2014, 21:06:42
hallöle,

hier fragen wir meißtens nach reiser!!

gruss heiko
Titel: Re:Wo Edelreiser tauschen?
Beitrag von: landfogt am 15. September 2014, 21:13:45
hallo Hornisse69 und imme,

unter Edelreiser tausch können wünsche angemerkt werden!
meistens findet dies aber erst ab herbst statt,da die meisten veredelungs experten noch mit der ernte oder gar dem Obstbaum schnitt zu tu haben!
also hierbei etwas gedult ;)
über den winter geht hier was ;D

gruss heiko
Titel: Re:Wo Edelreiser tauschen?
Beitrag von: Imme am 15. Oktober 2014, 11:00:34
hallo Hornisse69 und imme,

unter Edelreiser tausch können wünsche angemerkt werden!
meistens findet dies aber erst ab herbst statt,da die meisten veredelungs experten noch mit der ernte oder gar dem Obstbaum schnitt zu tu haben!
also hierbei etwas gedult ;)
über den winter geht hier was ;D

gruss heiko

Hallo.
,,, eben drum!
Bevor die Reiser abgeschnitten und entsorgt werden,
LG IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 17. Oktober 2014, 22:39:21
kein ding,je früher je besser ;)
wollte nur bescheid geben,nicht das du denkst es interessiert niemand ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 30. November 2014, 19:37:05
Also Leute! Ich habe folgende Reiser im Vorrat schon geschnitten:
Äpfel: Prinz Albrecht
Schöner aus Herrenhut
Finkenwerder Herbstprinz
Goldrenette von Blenheim
Gelber Edelapfel
Weiße Klarapfel
Kaiser Wilhelm
Jakob Fischer
Altländer Pfannkuchenapfel
Roter Eiserapfel
Landsberger Renette
Luxemburger Renette
Roter Bellefleur
Dülmener Rosenapfel
Purpurroter Cousinot
Krügers Dickstiel
Rheinische Schafnase
Danziger Kantapfel

Aprikose Bhart
Süßkirsche Sweetheart
Backpflaume Haroma
Zwetschge Jojo

Wenn man was braucht soll melden

Ich brauche Unterlagen M9 gerne
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 01. Dezember 2014, 09:43:03
folgendes wollte ich hier Mitteilen: Am 14.02.2015 wird die 3.Reiserbörse der Landesgruppe NRW des Pomologenvereins stattfinden.
In der VHS in Overrath- Untereschbach. Bis 31.12.sollen Reiserwünsche an eine Emailadresse geschickt werden. Näheres unter www.pomologen-verein.de/

@alexlizard: woher hast du den Roten Eiserapfel? Ist das ein Altbaum, ein Jungbaum gekauft, oder ein Jungbaum mit Reisern vom Altbaum veredelt? Für den Fall Nr. 2, und die Baumschule hat aus Reisermuttergarten bezogen, hast du jetzt Blauacher Wädenswil..
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 01. Dezember 2014, 19:59:23
Ich brauche Unterlagen M9 gerne

M9 gibt es bei vielen Baumschulen recht günstig,
hier für 17€/10Stück
http://shop.baumschuleritthaler.de/Obstbaeume-selbst-veredeln/Obst-Unterlagen/TUlEPTgzMjYxJk1BWFJFQz0xNQ.html?UID=89D4C79B4CEAC4D9B72065C383D2F1F56255E8F81727A2A9

hier für 45€/25Stück
https://www.plantshop.de/artikelliste/artikel.asp?action=name&suchbegriff=Apfelunterlage/MM/106/mittelstarkwachsend///25er/Bund

Das sind jetzt nur Beispiele, viele Baumschulen verkaufen auch Unterlagen recht günstig.


Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: mrc am 01. Dezember 2014, 20:05:39
Hallo, ich suche Apfel-Edelreiser von:
Golden Delicius,
Cox Orange,
Kanzi,
Elstar,
Rubinette

Vielleicht hat ja jemand diese Sorten? ::)

LG Matthias
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 01. Dezember 2014, 20:07:41
@mrc
Ich hätte Cox Orange und Elstar.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: mrc am 01. Dezember 2014, 20:10:17
Hast PM :)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: dreichl am 01. Dezember 2014, 22:18:41
Hallo,
ich suche folgende Sauerkirschen, vielleicht hat da jemand was:

- ungarische Traubige
- Naumburger Ostheimer
- Jade
- Safir

Anbieten kann ich:
Cox Orange
Schweizer Glockenapfel
Gewürzluike
Williams Christ
Ausläufer von Myrobalane (falls ich sie rausbekomme)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: saskat am 02. Dezember 2014, 04:41:08
@ mrc wie willst du an Kanzi kommen? Das ist eine Clubsorte, solche Bäume gibt es nicht im Handel zu kaufen.

Servus
saskat
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 02. Dezember 2014, 20:50:29
Ich suche Reiser von seltenen oder besonderen Quittensorten, zum Beispiel:
Muskatnaja,
Aromatnaja,
Krymska,
und andere ukrainisch/russische/osteuropäische Sorten

Provencequitte,

deutsche Lokalsorten wie zB. von http://www.quittensorten.de vertrieben (derzeit wird auf deren Seite nichts angezeigt)
(Multiforma Frankonia, Perlquitte, ...)

aber gerne auch aus dem "erweiterten klassischen Sortiment":
Leskovac,
Triumph,
Champion,
Vranja u.a.

Ich selbst habe schon Quitte A, Konstantinopler, Portugieser und Meech's Prolific.

Außerdem suche ich Reiser von robusten, (relativ) frühreifenden Pfirsichen, zB.
Früher Roter Ingelheimer,
Amsden,
Anneliese Rudolph

und vom rotlaubigen Rubira

Bieten kann ich Reiser von:

Apfel:
Ananasrenette, Berner Rosenapfel, Brettacher, Charlamowsky, Cox Orange, Elstar, Goldrenette aus Blenheim, Grahams Jubiläumsapfel, Holsteiner Cox, Häckerapfel, Jakob Fischer, Kardinal Bea, Linsenhofer, Riesenboiken, Rote Goldparmäne, Rote Sternrenette, Roter Boskoop, Roter Winterstettiner, Schweizer Glockenapfel, Schweizer Orangenanpfel

Birne:
Alexander Lukas, Conference, Gellerts Butterbirne, Gräfin von Paris, Großer Katzenkopf, Kleine Sommermuskateller, Köstliche aus Charneux, Palmischbirne, Prinzessin Marianne, Sommerblutbirne, Stuttgarter Gaishirtle

Pflaumen:
Große grüne Reneklode, Hauszwetschge, Mirabelle aus Nancy, Oullins Reneklode

Kirschen (süß und sauer):
Albtraufschüttler, Benjaminler, Dolls Brennkirsche, Dönnissens Gelbe, Hedelfinger, Königin Hortense, Schwäbische Weinweichsel

Außerdem mehrere verschiedene Mispeln (Kernlose, großfrüchtige No-Name), Mini-Kiwis (Issai, Purpurna Sadowa, Ananasnaja), Esskastanien (Ecker 1, Comballe), Johannis- und Stachelbeeren, Wein (Regent, Lakemont, Muscat bleu), Kaki Hiratanenashi, Mandel Ferragnes, Gelbfleischiger, robuster No-Name Pfirsich und diverses Wildobst
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Horst-Kevin am 07. Dezember 2014, 19:21:30
Hallo,

darf ich hier auch nach Stecklingen fragen?

Ich interessiere mich für Maulbeersorten und Aroniasorten. Diese sollten doch auch über Stecklings-/Steckholzvermehrung zu vermehren sein, oder?

Anbieten kann ich leider nicht viel. Ich hätte eine Williams Christ Birne, einen Apfel dessen Sorte ich nicht kenne (würde ich gerne nächstes Jahr bestimmen lassen), alles Andere ist noch in der Aufzucht.

Gruß
Titel: Edelreisertausch
Beitrag von: Johannes Boysen am 08. Dezember 2014, 21:39:19
Hallo,
ich suche Edelreiser der Birnensorten Sommerblutbirne und Blutbirne, außerdem von dem Apfel Roter Mond. Wer kann mir helfen?

Johannes Boysen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 08. Dezember 2014, 22:05:05
die blutbirne hat die Baumschule baumgartner und die sommerblutbirne hat die Baumschule ritthaler.
das sind die einzigen quellen die mir bekannt sind!
der mondapfel könnte es bei der Arche noah in Österreich geben,bin mir aber nicht ganz sicher ;)

gruss heiko
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 08. Dezember 2014, 22:50:07
Ich habe eine Blutbirne von Manfred Hans, was für eine Sorte das ist weiß ich nicht, Roter Mond habe ich auch und kann Reiser abgeben.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 12. Dezember 2014, 19:32:18
Grüß euch,
 ich würde auch noch Reiser(Sorten) suchen
  Pilot (Pfirsich)
  Jaboulay
  Geisepitter
  Weiße Krachmandel
  Ferraduel
  Palatina   

Zu tauschen hätte ich schon was, einfach nachfragen ...

LG Jürgen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 12. Dezember 2014, 19:56:46
Was ist denn das für ein Pfirsich? Ich kenne nur eine Apfelsorte die Pilot heißt.
Und was sind das für Obstsorten?
Nur die Mandel kenne ich ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 13. Dezember 2014, 11:42:13
Hallo Elro,
'Pilot' ist ein mittelfrüher Pfirsich, eine ostdeutsche robuste (auch gg. Spätfröste) Auslese aus Marquardt/später Pillnitz.
Ist im Petzold beschrieben: "weißfleischige Massenertragssorte guter Fruchtqualität, für Markt- und Selbstversorgeranbau, wüchsig und gesund".

Habe keinen der 'Pilote', die Beschreibung klingt gut, aber im Anmarschbereich der KEF ist möglicherweise eine stärker behaarte Sorte sinnvoll, z.B. Proskauer (?) oder eine frühe französische Sorte.

Gruß
Ayamo
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 13. Dezember 2014, 12:15:57
OK, wieder etwas gelernt.
Ist aber schon seltsam wenn es eine Apfel- und eine Pfirsichsorte mit dem Namen Pilot gibt.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: sandor am 13. Dezember 2014, 12:40:34
Jaboulay und Geisepitter sind alte Süßkirschen-Sorten

http://www.hagen-atw.de/freizeit-kultur-tourismus/die-kirsche-in-hagen-a.t.w/deutsche-genbank-obst/liste-der-bestimmten-suesskirschsorten.html

Krachmandel, Ferraduel und Palatina sind Essmandeln

http://www.gartenakademie.rlp.de/Internet/global/themen.nsf/0/f550ca0739bd2adcc125738e0044f87f?OpenDocument

Wobei Palatina auch eine gelbe Tafeltraube ist

http://www.dlr-rheinpfalz.rlp.de/internet/global/themen.nsf/b81d6f06b181d7e7c1256e920051ac19/afc4aafa63612010c1256fb300426823?OpenDocument
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 13. Dezember 2014, 13:14:52
Dank euch für die Antworten.

Beim Pilot hätte es mich interessiert ob die Sortenbeschreibungen tatsächlich zutreffen (früh, fosthart ..).
Und, wie schon angesprochen, wie stark behaart die Pfirsiche tatsächlich sind.

Zu den Mandeln muss ich nichts sagen, die sind ja weitgehend bekannt. Und auch dere Ansprüche.

Die Kirschsorten auch. Jaboulay war ziemlich verbeitet und wurde bis vor einigen Jahren in BS und Reisergärten angeboten...
Naja vieleicht findet sich ja noch jemand der Altestände hat ..

Es güßt der
 Jürgen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Edel Reiser am 21. Dezember 2014, 09:52:18
Hallo zusammen,

ich habe eine recht junge Obstbaumwiese, ungefähr 10 Jahre alt.
Es wurden ausschließlich Hochstämme gepflanzt, die nun bereits eine ansehnliche Größe erreicht haben.

Vor dem Hintergrund, dass es unzählige tolle Obstsorten gibt, aber der Platz wie auch die verfügbare Pflegezeit begrenzt ist, möchte ich in diese Bäume nun andere Obstsorten "einveredeln", also Mehrsortenbäume schaffen.

Daher bin ich auf der Suche nach Edelreisern von ausgefallen Apfel/Birnen/Zwetschgen (und Unterarten) und Kirschbäumen.

Wer möchte/könnte mir denn Edelreiser seiner bevorzugten Sorte(n) gegen einen Unkostenbeitrag zusenden und somit die Artenvielfalt weiter erhalten?

Bevorzugen würde ich dabei Obstsorten, die sich für den ertragsmäßigen Obstanbau nicht eigenen.

Viele Grüße
Edel Reiser
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 21. Dezember 2014, 10:17:52
Ich könnte Berner Rosen und Goldrenette von Blenheim anbieten.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 21. Dezember 2014, 10:19:00
@ Edel Reiser:    

Wenn dich einige meiner zum Tausch aufgeführten Sorten in:
Antwort #233 vom 02.12.2014
interessieren, kann ich dir auch gerne gegen die Porto und Verpackungskosten Edelreiser schicken, auch wenn du keine Quittensorten zum Tausch hättest.

Falls du Interesse hast, schicke mir einfach eine PM.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 21. Dezember 2014, 13:21:56
Hallo Edel Reiser, kannst Du eigentlich auch etwas anderes schreiben als nur mit dem ersten drei Beiträgen und dem gleichen Text zu schnorren? :-X
Hast Du schon Erfahrung mit veredeln?
Zum üben würde ich Dir erst mal Äpfel empfehlen, die wachsen am besten an.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Edel Reiser am 21. Dezember 2014, 15:40:24
Hallo Wild Obst, hallo Sternrenette,

vielen Dank für das Angebot.
Ich schaue mir die Sorten gerne mal an und melde mich bei Bedarf.

@Elro (damit will ich nun wirklich sonst niemanden langweilen)
Danke für den freundlichen Empfang.
Ja... ich habe zuerst in der falschen Rubrik einen eigenen Thread erstellt.
Ja... ich habe dann den Text kopiert und unter diesen bestehenden gehängt.
Gebe ich alles zu... ganz entscheidende Fehler. Das sehe ich nun ein. Ich bin froh, dass du aufgepasst hast und gelobe es nie wieder zu tun.

Ich sehe meinen Beitrag so... ich habe eine Frage und habe diese gestellt.
Nicht mehr und nicht weniger. Was das wiederum mit "schnorren" zu tun hat, kann man mir mal bei Gelegenheit erklären, obwohl ich darauf keinen gesteigerten Wert lege.
Das Forum sollte doch genutzt werden, um Probleme zu lösen, Hilfe zu erhalten und diese auch zu bieten.
Zurechtweisungen kann ich akzeptieren, wenn ein nachweisliches Fehlverhalten vorliegt. Ansonsten sind solche Beiträge der Grund dafür, dass viele Menschen keine Forenbeiträge verfassen um eben diesen Antworten aus dem Wege zu gehen.

Danke für den Tip mit den Äpfeln, meine Apfelbäume tragen alle schon mehr als eine Sorte.

Ich hoffe damit deine Fragen beantwortet zu haben und wollte, da ich mich geärgert habe, in meinem Sinne angemessener antworten... aber... ist ja bald Weihnachten.

LG
Edel Reiser
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Imme am 21. Dezember 2014, 20:01:34
Hallo,
jetzt ist die Zeit um Edelreiser zu schneiden!
Ich habe "Elstar" Und "Gellerts Butterbirne" zu bieten.
LG IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 22. Dezember 2014, 05:52:42
Ja... ich habe zuerst in der falschen Rubrik einen eigenen Thread erstellt.
Ja... ich habe dann den Text kopiert und unter diesen bestehenden gehängt.
Gebe ich alles zu... ganz entscheidende Fehler. Das sehe ich nun ein. Ich bin froh, dass du aufgepasst hast und gelobe es nie wieder zu tun.

Ich sehe meinen Beitrag so... ich habe eine Frage und habe diese gestellt.
Nicht mehr und nicht weniger. Was das wiederum mit "schnorren" zu tun hat, kann man mir mal bei Gelegenheit erklären, obwohl ich darauf keinen gesteigerten Wert lege.
Das Forum sollte doch genutzt werden, um Probleme zu lösen, Hilfe zu erhalten und diese auch zu bieten.
Zurechtweisungen kann ich akzeptieren, wenn ein nachweisliches Fehlverhalten vorliegt. Ansonsten sind solche Beiträge der Grund dafür, dass viele Menschen keine Forenbeiträge verfassen um eben diesen Antworten aus dem Wege zu gehen.

Versuche wegen Weihnachten, aber auch wegen der folgenden Gründe, Elro zu verstehen:
- Es gibt schon viele Foren, wo die Leute in schrecklichem Deutsch immer wieder dieselben Fragen stellen (yahoo answers, wer-weiss-was, wikihow usw.). Auch hier werden einige Threads immer länger, weil zum 100. Mal gefragt wird, wie nun die Peressigsäure zusammengemischt wird...
- In diesem schon lange bestehenden Forum sind leider schon diverse frühere Mitglieder "von Bord" gegangen, deren Beiträge immer wertvoll waren, von engagierten Laien bis Semiprofis. Diese Mischung von Leuten zusammen mit einer Prise Humor ist das Besondere hier...
- Deine ersten Posts ließen nun wirklich nicht mehr vermuten... da ist ihr halt mal was rausgerutscht. Sonst ist sie eher nett. (Übrigens, klare Ansagen kenne ich auch aus meinem CAD-Forum. Da filtern wir die Faulpelze raus, die andere für sich arbeiten lassen wollen. 8)

Jetzt kannst du beleidigt bleiben und es bleiben 4 Einträge. Oder du arbeitest dich in die Themen ein, beweist das Gegenteil und wirst am Ende noch Elros Forenfreund... ;)
Von mir aus jedenfalls noch mal willkommen!

Ich habe leider keine Reiser mehr, da ich zu Sommer(end)schnitt übergegangen bin.

Gruß
Ayamo
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Mediterraneus am 22. Dezember 2014, 15:36:00
.. Sonst ist sie eher nett.

Ja, eher nett. Kann ich bestätigen ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 22. Dezember 2014, 17:48:14
  Hallo Ich hätte nächstes Jahr Apfelreiser abzugeben die Ware ist aber begrenzt,auch gerne im Tausch mit anderen Sorten. Meine wären da: Reglindis,Goldparmäne,Piros,Rebella,Cox Orange ... Versand Mitte Januar
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: citrusgaertner am 22. Dezember 2014, 17:56:38
kann ich auch bestätigen (ähm, das vom Mittelerdler)

Ich schneide übrigens anfang Januar Reiser für meine Schwarze Aprikosen-Veredelungen - Evtl. sind einzelne Reiser übrig die ich abgeben kann - besteht interesse?
-Reiser des roten Weinbergpfirsich und diverser Aprikosensorten habe ich auch zu dem Angebot hinzuzufügen...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 22. Dezember 2014, 19:43:49
 Ich muß gestehen würde auf meinen 10Jähr. Pfirsich auch was aufveredeln,leider hab ich keine Erfahrung welche Veredlungsmethode beim Pfirsich zu empfehlen ist,ich wollte sowiso etwas einkürzen dann vieleicht pfropfen? Zeitpunkt? Vieleicht gibt es Hilfe vom Profi. danke !
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 22. Dezember 2014, 21:20:41
welche Veredlungsmethode beim Pfirsich zu empfehlen ist

Die übliche Methode zu Veredlung von Pfirsichen ist die Okulation im Sommer auf ein oder zweijährige Triebe.

Allerdings habe ich schon Pfirsiche über Kopulation vermehrt, aber mit einer geringen Erfolgsquote, nur ca. 1/3.

Auf einen Pfirsich kann man alle Pfirsichsorten, Mandeln und Aprikosen veredeln.
Aber vielleicht wäre das in einem speziellen Thread besser aufgehoben als in "Edelreisertausch".
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 24. Dezember 2014, 09:13:52
Servus strohblume,
 Profi bin ich keiner, aber veredelt habe ich schon ein paar Bäume. Drum kann ich dir nur empfehlen was ich selber schon (mehr oder weniger) erfolgreich gemacht habe:
Einen der Seitenleitäste aussuchen der veredelt werden soll. Diesen tief abschneiden (der Neue soll ja später den neuen Leitast bilden). Dann mehrere Reiser "hinter die Rinde schieben". Der richtige Zeitpunkt ist wenn die Rinde im Saft steht und sich leicht lösen lässt.
Jedoch entscheidend ist die Reiserqualität und das Wetter nach der Veredelung ... und das kannst du nicht so ohneweiteres beinflussen ;)

 
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 05. Januar 2015, 16:02:26
Hallo,

könnte mir bitte jemand Edelreiser von

Zabergäurenette
Graue frz. Renette
Rote Sternrenette
Roter Herbstkalvill

abgeben?

Tausch bzw. Unkostenerstattung ist selbstverständlich möglich.

Danke!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Blauaugenwels am 06. Januar 2015, 19:04:16
Hallo zusammen,

ich suche von nachfolgenden Sorten je ein kurzes Edelreis:

Apfel
Goldcats
Alkmene
Juno

Birne
Rote Williams

Quitte
Champion
Cydopom
Cydora (nicht identisch mit Cydora Robusta!)
Danuviana
Hemus

Süßkirsche
Bellise

Zwetschge
Juna

Hat diese Sorten jemand?

Zum Tausch findet sich wohl was, alternativ aufgerundete Portoerstattung ;)

LG Markus
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sandbiene am 07. Januar 2015, 10:18:44
Leider steht die große Alkmene über 200 km weg von hier und die in meinem Hausgarten ist noch winzig. :-\ Den Rest habe ich nicht, auch nicht Sternrenettes Träume. :-\
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 12. Januar 2015, 22:29:26
Hallo, ich suche Reiser aus folgender Suchliste, Biete Tauschreiser oder Versandkosten!
Reisersuchliste Jan.2015

Apfelreiser

Börtlinger Weinapfel
Edelborsdorfer
Französische Goldrenette
Grubener Warraschke
Harberts Renette
Kleiner Langstiel
Königlicher Kurzstiel
Leuenapfel (M)
Linsenhofer
Regia
Süße Grüne Schafnase
Süßholz Reinette (M)
Usterapfel (M)
Willerrot (M)

Birnenreiser
Grisbirne
Junker Hans
Karcherbirne
Karneelbirne
Katzenkopf
Kirchensaller Mostbirne
Kluppertbirne
Langstielerin
Wolfsbirne

Sonstige:
Maronensorte Ecker1 oder andere

Hier Meine Vorräte an Tauschreisern:
Biete folgende Reiser zum Tausch:
Apfel:
Ananasrenette
Auralia
Ballerina Walz
Echemer Herbstapfel
Finkenwerder Herbstprinz
Geheimrat Oldenburg
Gelber Boskoop
Grahams Jubiläumsapfel
Himbeerapfel Colnrade
Holsteiner Cox
Horneburger Pfannkuchenapfel
Ingrid Marie
Jonagold
Luxemburger Renette
Martini
Nienburger Süße Herbstrenette
Oberländer Himbeerapfel
Ontario
Orleans Renette
Pilot
Pinova
Purpurroter Cousinot
Reanda
Roter Boskoop
Roter Münsterländer Borsdorfer
Quitte: Cydora, Apfelquitte
Birne: Clapps Liebling
Zwetschge: Hanita
Pflaume: The Czar
Mirabelle: Mirabelle von Nancy
freue mich über Nachrichten, Danke


Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 12. Januar 2015, 22:33:00
Mit etwas Glück könnte ich nächstes Jahr Reiser vom Großen Katzenkopf anbieten.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 12. Januar 2015, 22:39:35
Wenn er gut wächst, hätte ich im nächsten Jahr vielleicht Edelborsdorfer abzugeben. Ist von einem Obst-Prof, also stimmt wohl.
Musst mir aber dazu im August (!) eine PM schicken.
Gruß
Ayamo
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 12. Januar 2015, 22:41:43
Das kam ja superschnell, Danke!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Januar 2015, 22:47:44
da ecker mein pers.freund ist könnte ich dir diese anbieten
aber die wirst du sicher in D auch bekommen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 12. Januar 2015, 22:47:57
Hallo, ich suche Reiser aus folgender Suchliste, Biete Tauschreiser oder Versandkosten!
Reisersuchliste Jan.2015

Apfelreiser
Linsenhofer

Birnenreiser
Katzenkopf

Sonstige:
Maronensorte Ecker1 oder andere

Hier Meine Vorräte an Tauschreisern:
Biete folgende Reiser zum Tausch:

Quitte: Cydora, Apfelquitte

Ich hätte, allerdings noch ohne Bestätigung durch Früchte, also nur vom Baumschuletikett, den Linsenhofer Sämling und den großen französischen Katzenkopf, sowie von Maronen Ecker 1 und max ein kleines Reis von je Comballe und Belle Epine.

Im Tausch gegen Reiser von Cydora?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 12. Januar 2015, 22:57:20
Edelborsdorfer hätte ich auch, sichere Quelle, bestätigt, Altbaum und Nachzuchten...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 13. Januar 2015, 20:45:08
die Sache mit dem edelborsdorfer kennen wir ja wohl alle!
meistens ist er nicht echt sondern der spätblühender taffetapfel ::)
ich selber habe den zwar 3mal von 3 verschiedenen quellen,bin aber nicht sicher ob es der richtige ist,da er noch nicht getragen hat.
es ist aber definitiv 3 mal die selbe sorte.reis und blatt sind bei allen gleich.
deshalb werde ich keine reiser abgeben solange ich nicht sicher bin,daß es der richtige ist!
habe eine quelle die sehr warscheinlich richtig ist,nur da bekomme ich noch keine reiser,da die sorte erst aufveredelt wurde!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: dmks am 13. Januar 2015, 22:01:37
Hallo, ich suche Reiser aus folgender Suchliste, Biete Tauschreiser oder Versandkosten!
Reisersuchliste Jan.2015

Apfelreiser

Grubener Warraschke


Hab ich ;) (aus Guben :P und von Dr. Schwärzel Inst. Müncheberg bestätigt)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 13. Januar 2015, 22:03:23
Mit etwas Glück könnte ich nächstes Jahr Reiser vom Großen Katzenkopf anbieten.
Die nehme ich dann gerne, falls ich meine Birnensaat bis dahin groß bekomme!- Ich habe heute an meinen Saaten besuch von einer Maus gehabt.
Gruß Martin
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: grafenburger am 14. Januar 2015, 20:00:37
Das mit der Sortenbestimmung des Edelbürstendorfers ist doch ganz einfach:
Wenn er vor 15 Jahren nach dem Pflanzen schon trägt ist er falsch!!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 14. Januar 2015, 20:29:55
jo do hosch recht ;D
der braucht einige jahre ::)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 14. Januar 2015, 20:38:09
Meine Goldrenette von Blenheim trägt schon nach 28 Jahren!
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 14. Januar 2015, 20:58:45
 Ich suche noch Reiser von Rubinette ,Rubinola gerne auch im Tausch gegen andere Reiser.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 14. Januar 2015, 21:09:59
Glückwünsch sternrenette,
hast wohl sehr grosse Vorfreude gehabt ;D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 14. Januar 2015, 21:12:49
ach ja, ich kann dich trösten.die sorte trägt einfach besch..eiden ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 14. Januar 2015, 21:13:07
Ich hab den Garten erst seit 5 Jahren und hab mit der Motorsäge gedroht. Außerdem haben wir ihn zugeschnitten und dreimal im Frühjahr Kali gedüngt, nach Bodenprobe. Das könnte motiviert haben...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 15. Januar 2015, 20:12:27
so ähnlich mache ich es bei meinen Hühnern wenn die nicht legen wollen!
nur hänge ich da die Axt in den hühnerstall ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 15. Januar 2015, 20:17:28
Die Äpfel sind groß und gut, aber vom Brettacher hätte ich halt zuverlässig jedes Jahr ein paar Zentner von einem Baum dieser Größe...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: dreichl am 18. Januar 2015, 20:04:07
Ich versuche es nochmal:

Kann jemand Reiser anbieten von:

- ungarische Traubige
- Naumburger Ostheimer
- Jade
- Safir
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Blauaugenwels am 21. Januar 2015, 18:44:46
Jade könnte ich noch was haben. Schreibe dir.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sandbiene am 21. Januar 2015, 22:12:13
Ich suche ja noch die Birne 'Josefine von Mecheln'. Tauschreiser kann ich aber erst in einem Jahr bieten (z. B. von meinen drei Lieblingsapfelbäumen: Helios, Alkmene und Clivia). :-\
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: b-hoernchen am 22. Januar 2015, 10:57:55
Suche Bosc's Flaschenbirne - kann Yummy Alex (Apfelsämling, siehe eigenen thread) bieten. Habe auch einige Reiser eines vermutlichen Zabergäu-Apfels (der Bauer verkauft ihn als Boskoop, aber dafür ist er m. E. zu süß und schmeckt mir zu gut) und Cox Orange vom Bauern übrig.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: grafenburger am 23. Januar 2015, 00:05:25
Bosc´s hätte ich...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sandbiene am 27. Januar 2015, 17:42:13
Es ist schwer, an die Birne 'Josefine von Mecheln' heranzukommen. Jetzt hat mir jemand empfohlen, lieber 'Verdi' oder alternativ 'Nojabrskaja' zunehmen. Hat zufällig von Euch jemand ein Reis der besagten Sorten übrig? Am liebsten 'Verdi'. Tauschobjekte kann ich diesen Winter leider noch nicht bieten, aber natürlich den Ersatz der Portokosten.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 27. Januar 2015, 19:44:38
Sandbiene, die Baumschule Ritthaler versendet auch Edelreiser - guck mal da nach. Wenn die sie nicht haben, dann weiß ich auch nicht...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: grafenburger am 27. Januar 2015, 22:50:27
Mecheln hab ich glaub auch...
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sandbiene am 27. Januar 2015, 22:54:50
Mecheln hab ich glaub auch...

 :D
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 29. Januar 2015, 17:59:44

@alexlizard: woher hast du den Roten Eiserapfel? Ist das ein Altbaum, ein Jungbaum gekauft, oder ein Jungbaum mit Reisern vom Altbaum veredelt? Für den Fall Nr. 2, und die Baumschule hat aus Reisermuttergarten bezogen, hast du jetzt Blauacher Wädenswil..
Zitat


Eiserapfel habe ich von einem veredelten Jungbaum, Hochstamm, noch nicht getragen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 29. Januar 2015, 18:01:27
Blauacher habe ich nicht
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Imme am 29. Januar 2015, 20:02:24
Sandbiene, die Baumschule Ritthaler versendet auch Edelreiser - guck mal da nach. Wenn die sie nicht haben, dann weiß ich auch nicht...

Hallo,
das kann ich bestädigen. Habe Birnenreiser diese Woche bekommen.
LG IMME
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sandbiene am 29. Januar 2015, 20:47:36
Nur leider haben sie einen höheren Mindestbestellwert, zumindest erreiche ich ihn mit den gewünschtem Edelreis nicht. :-\
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Blauaugenwels am 29. Januar 2015, 22:54:06
Nur leider haben sie einen höheren Mindestbestellwert, zumindest erreiche ich ihn mit den gewünschtem Edelreis nicht. :-\
Ich würde prophylaktisch mal anrufen, vllt lässt sich das regeln?
Ist jetzt aber nur eine Vermutung. Ich warte noch auf meine Unterlagen aus gleicher Quelle, am Telefon klang die Damen sehr nett ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: grafenburger am 29. Januar 2015, 23:19:40
Vorsicht!
Habe von dort einmal eine "gelbe Wadelbirne" gekauft-definitiv falsch!
Es hingen kleine,grüne Mostbirnen dran.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 30. Januar 2015, 18:39:22
Vorsicht!
Habe von dort einmal eine "gelbe Wadelbirne" gekauft-definitiv falsch!
Es hingen kleine,grüne Mostbirnen dran.

Ich habe noch keine schlechten Erfahrungen mit Ritthaler gemacht. Und anders als andere Baumschulen haben die, zumindest auf der alten Homepage, auch eine Liste mit verwechselten Sorten! Das waren allerdings nur sehr wenige.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Harberts am 31. Januar 2015, 07:35:47
Hallo, ich suche Reiser aus folgender Suchliste, Biete Tauschreiser oder Versandkosten!
Reisersuchliste Jan.2015...

Martinsdahlien fragte nach Harberts Renette. Ein recht altes Exemplar steht bei mir. Sicher mit einigen brauchbarer Reisern.
Desweiteren Maibiers Parmäne, Croncels, Landsberger Renette, Danziger Kantapfel. Auch hier ältere, sicher über fünfzigjährige Bäume.

Den Kaiser Wilhelm nicht zu vergessen. Dessen Früchte beginnen wir jetzt zu genießen.
Die Früchte vom Kantapfel sind auch noch gut. 2013 begannen die ab Dezember mürbe zu werden.

Beim Discovery, vor zwei Jahren kopuliert, ist nur ein halbwegs brauchbares Reis zu gewinnen.

Selber bin ich an Reisern vom Apfel 'Pilot' interessiert.

Grüße, Harberts
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 01. Februar 2015, 21:40:35
Hallo Harbert,
an Harberts Renette, Danziger Kantapfel hätte ich Interesse zu tauschen, Pilot kannst du dafür haben.
Gruß Martinsdahlien
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: carot am 02. Februar 2015, 10:33:17
Hallo in die Runde,

ich habe mir vorletztes Jahr eine "schwarze Maulbeere" gepflanzt. Nachdem der Baum nun etwas Größe gemacht hat und die Knospen sich schön entwickelt haben, stellt er sich -wie so oft- als weiße Maulbeere und damit als Fehllieferung heraus.

Deshalb suche ich Reiser einer schwarzen Maulbeere.

Da meine Bäume überwiegend noch jung sind, kann ich dieses Jahr nicht viel zum Tausch anbieten. Vorhandene Reiser sind

Sauerkirsche Jade
Kurpfalzmispel
rotbunter wohlriechender Spilling
Aprikose Harlayne (1 schwacher Reiser)
Zwetschge Toptaste
einige Feigensorten (RdB, Pastiliere, Precoce de Dalmatie, Doree, Samsun, Honey Heart)

Portoerstattung biete ich natürlich auch gerne an.

Viele Grüße
Carot
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 02. Februar 2015, 19:27:09
es werden bei immer mehr Baumschulen die sorten die die jeweilige Baumschule zu verkaufen hat,in eigenen gärten angepflanzt,um die sorten Echtheit anhand von alten sorten Beschreibungen zu überprüfen.
leider schleichen sich auch da fehler ein,da sich so manche sorten ähneln!
ein gewisses geschick bei der Zuordnung der Obstsorten muss man auch haben ;)
zusätzlich unterscheidet sich manche sorte sogar auf der jeweiligen unterlage,d.h.es gibt nicht unwesentliche frucht unterschiede auf schwachwachsender unterlage im vergleich zur Sämlings unterlage ;)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Harberts am 02. Februar 2015, 20:35:52
Hallo in die Runde,

ich habe mir vorletztes Jahr eine "schwarze Maulbeere" gepflanzt.
Viele Grüße
Carot

Hallo Carot,

erwarb vor einigen Jahren beim Discounter eine schwarze Maulbeere. Ein winziges Pflänzchen. Hat sich in den Jahren gut entwickelt, steht auf einem sehr armen Sandboden in der Niederlausitz. In ein paar Wochen bin ich sicher dort. Wenn Du bis dahin noch Reiser suchst, schaue ich nach brauchbarem Material,

Grüße aus Sachsen
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: carot am 02. Februar 2015, 21:01:58
Hallo Harberts,

das wäre super. Bist Du Dir sicher, dass es eine morus nigra ist? Ich fürchte weit weit über 50% der verkauften "schwarze Maulbeere" sind dunkelfrüchtige weiße Maulbeeren. Die meisten Verkäufer sind Wiederverkäufer, sie haben die Pflanzen also selbst nur irgendwo gekauft. Ich wette auch, dass viele Verkäufer (sogar Baumschulen) morus nigra und alba auch gar nicht auseinander halten können.

Aber auf einen Versuch lasse ich es gerne ankommen.

Viele Grüße
Carot
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 02. Februar 2015, 22:53:39
Tja, dasselbe ist mir auch passiert, meine Schwarze Maulbeere hat sich nach 15 Jahren als Weiße enttarnt. Ich habe sie dann als stattlichen Jungen Baum an eine Iranerin fast verschenkt. Zwei Jahre später habe ich dann von einer zuverlässigen Gärtnerei eine Fruchtsorte erstanden, kurze zeit später noch eine.
Die Zweite ist eine schwarze weiße. Es würde mich nicht wundern, gäbe es auch weiße schwarze. Meine rote habe ich leider mit dem Rasenmäher erwischt.
Kurz:ich habe eine nigra "Jerusalem"-sicher, schwarz und schmeckt gut- aber mit geringem Jahreszuwachs- zum Veredeln,
eine alba- "Multicaulis"- hat bisher noch nicht gefruchtet, ist starkwüchsig.
Gruß Martinsdahlien

 
Hallo in die Runde,

ich habe mir vorletztes Jahr eine "schwarze Maulbeere" gepflanzt. Nachdem der Baum nun etwas Größe gemacht hat und die Knospen sich schön entwickelt haben, stellt er sich -wie so oft- als weiße Maulbeere und damit als Fehllieferung heraus.

Deshalb suche ich Reiser einer schwarzen Maulbeere.

Da meine Bäume überwiegend noch jung sind, kann ich dieses Jahr nicht viel zum Tausch anbieten. Vorhandene Reiser sind

Sauerkirsche Jade
Kurpfalzmispel
rotbunter wohlriechender Spilling
Aprikose Harlayne (1 schwacher Reiser)
Zwetschge Toptaste
einige Feigensorten (RdB, Pastiliere, Precoce de Dalmatie, Doree, Samsun, Honey Heart)

Portoerstattung biete ich natürlich auch gerne an.

Viele Grüße
Carot
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Harberts am 03. Februar 2015, 06:26:47
Hallo Harberts,

das wäre super. Bist Du Dir sicher, dass es eine morus nigra ist?
Aber auf einen Versuch lasse ich es gerne ankommen.

Viele Grüße
Carot

Kann nur mitteilen, die Frucht ist dunkel, ca. 8 mm Durchmesser. Der Strauch wächst trotz, oder wegen des leichten Standortes, gut.
In den ersten Jahren verflocht ich Zweige miteinander zopfartig um einen lebhaftigeren Stamm zu erreichen.

Komme ich demnächst zu meiner Mutter, bekommst du, vorausgesetzt guter Zuwachs, Reiser. Bitte per pn eine Postanschrift.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 03. Februar 2015, 17:37:48
Ich suche noch Reiser von Rubinette ,Rubinola gerne auch im Tausch gegen andere Reiser.

Brauchen Sie noch Reiser von Rubinette ?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 03. Februar 2015, 17:39:30
Ich versuche es nochmal:

Kann jemand Reiser anbieten von:

- ungarische Traubige
- Naumburger Ostheimer
- Jade
- Safir


Jade, Safir und Ungarische Traubige kann ich schicken, wenn man das noch braucht
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 16. Februar 2015, 21:55:12
Ich habe noch einige Reiser von Fruchtebereschen für experimentierfreudige Veredler übrig, zu schade zum wegschmeißen.
- X Sorbus "Burka"
- und wenige X Sorbus "Krasnaja"
Gruß Martinsdahlien
25.03.15 Es ist inzwischen alles gehäckselt!
Titel: Birne 'ananas de courtray' gesucht
Beitrag von: hargrand am 18. Februar 2015, 18:21:21
Hat jemand diese Sorte und ein Reis für mich ? :)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Februar 2015, 08:25:37
wie kommste denn auf die?

"Courtrai" scheint der Ort oder der Finder zu heißen. Dann kann man auch einige Infos finden, belgisch und französisch.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 22. Februar 2015, 22:50:46
Es gibt jede Menge Abschnitte von Berner Rosen undGoldrenette von Blenheim. Bitte schnell melden, ich häcksle das Zeug nach und nach.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: mime7 am 02. März 2015, 08:04:54
Guten Morgen,
eigentlich hatte ich ja alle meiner Reiser schon beieinander, 4 Sorten waren allerdings etwas dünn und sind während des Lagerns arg geschrumpft, sodass ich die nicht mehr verwenden konnte.
Kann zufällig noch jemand Reiser der folgenden Sorten anbieten:

- Weisser Wintercalvill
- Zuccalmaglioreinette
- Parkers Pepping
- Graue Französische Reinette

- Metzer Mirabelle (ja, ich weiss, da ist es etwas spät, aber versuchen kann man es ja)

Porto wird selbstverständlich ersetzt, oder ich kann eigene Reiser anbieten, wobei ich bisher neben den üblichen Verdächtigen kaum was seltenes zu bieten habe.
Am ehesten interessant: Ananasreinette oder Adamsparmäne

Gruss
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: hargrand am 02. März 2015, 08:37:30
Wieso zu spät?
Hier ist noch nichts, nichtmal die aprikosen auch nur ansatzweise angetrieben
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 02. März 2015, 16:23:36
ich habe noch ein Paar Soren ergänzt, sieh mal Post #225
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: b-hoernchen am 04. März 2015, 12:51:03
Kann mir jemand gegen Unkostenerstattung Reiser anbieten von folgenden Äpfeln:

- Discovery
- Schöner aus Bath
- Mantet
- Helios
- Jaba
- (Weißer) Astrachan
oder anderen Frühäpfeln (außer Klarapfel oder Piros)?

Ich könnte eventuell dienen mit:
- Piros (mal sehen, ob da schon was runtergeht)
- Schweizer Winterglocken (hat noch nicht getragen, deshalb u. Vorbehalt)
- Zabergäu (dem Apfel aus dem thread "würziger Lagerapfel")
- Cox Orange
- Yummy Alex
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 04. März 2015, 13:15:59
Außer Jakob Fischer kann ich nix mehr anbieten.

Ich hätte zwar noch Delbard Estival(Delcorf) aber der ist schon zu weit ausgetrieben und Discovery hat noch kein Material zum schneiden weil ich den erst letztes Jahr veredelt hatte.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: b-hoernchen am 04. März 2015, 19:45:42
Jakob Fischer könnte ich vom Bauern haben, wenn ich wollte.
Schade, dass dein Discovery noch nichts liefert - den habe ich nicht umsonst an erste Stelle gesetzt.
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: Harberts am 08. März 2015, 16:59:14
Jakob Fischer könnte ich vom Bauern haben, wenn ich wollte.
Schade, dass dein Discovery noch nichts liefert -

Ist jetzt drei Jahre nach der Kopulation. Ein Reis spendet der Discovery schon. Herkunft: Dr. Schwärzel, Reiserversand. Reicht dir dieses?
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 13. Mai 2015, 08:34:47
nach neuesten Angaben sollen unsere Edelborsdorfer jetzt Fromms Goldrenette sein. Dumm das mit dieser Verwechslerei..
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 14. Mai 2015, 20:38:40
nicht mal die experten wissen noch wie ein edelborsdorfer schmeckt und aussieht.
das einzige sind da sehr alte sortenbeschreibungen von Diehl,loewe und co.die sind aber recht selten und dazu kommt dann noch die unterschiedliche ansichten und Momentaufnahmen des Betrachters der jeweiligen frucht ::)
Titel: Re:Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 14. Mai 2015, 20:57:04
ach ja,hat vielleicht irgend jemand den apfel Gascoynes Scharlachroter?
da währe ich an reiser interessiert ;)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 28. Dezember 2015, 22:27:45
Meine Morus alba "Multicaulis" hat sich nun doch als weiße alba herrausgestellt.
Sie hat deutlich größere Früchte als die Naturform. Da ich sie aus der Baumschule Berlin Baumschulenweg habe, tippe ich auf eine Verwechslung und deren eigene Sorte "Christoph Späth".
Martinsdahlien
(Nachtrag zum 05.02.2015)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 31. Dezember 2015, 18:00:02
 Hallo Ich suche  ein Reis von Malus , Karneval,  hätte auch einiges zum tauschen.Bitte dann kurze Pn an mich . danke
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 12. Januar 2016, 22:00:42
Hat mir jemand Reiser von Zabergäurenette und grauer frz. Renette? Kann auch gerne tauschen mit vorhandenen Sorten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 15. Januar 2016, 22:28:37
Hallo Leute,
ich suche wieder Reiser aus folgender Liste, biete Tausch aus meinem Bestand oder Versandkosten.
Gruß martinsdahlien.

Reisersuchliste Jan.2016

Apfelreiser
Altländer Jakobsapfel
Börtlinger Weinapfel
Griesappel
Grubener Warraschke
Jeverländer Süßapfel
Kleiner Langstiel

Königlicher Kurzstiel
Leuenapfel (M)

Rotfranch
Süße Grüne Schafnase
Süßholz Reinette (M)
Usterapfel  (M)
Willerrot (M)

Birnenreiser

Bergamotte
Doppelte Wriet/ Dyker Schmalzbirne
Griesebirne
Grüne Bürgermeisterbirne
Holter Peer
Karneelbirne
Kötelbeern
Lange Grüne Winterbirne
Langstielerin
Nagowitz
Queene
Wein-Bergamottbirne
Uta

Maronensorte Marigoule, Marsol, Bouche de Betizac, Marlhac oder Andere

Süßkirsche:Badeborner, Zum Feldes Frühe Schwarze, Grolls Schwarze, Altländer Spitze

Haselnuß:
Hallesche Riesen, Wunder aus Bollweiler, Cosford, Webbs Preisnuß

Kaki/Persimone( Diospyros virginiana):Frühe oder Mittlere Reifeseit z.B.:
Early Golden, Dickie, Garetson, John Rick, Hess, Early Jewel, Lena, Mohler, Contessa, Celebrity o.A

Walnuß: Nr.26, Mars


Asimina/ Paw Paw Frühe oder Mittlere Reifeseit z.B.::
Taylor, KSU-Atwood, Pennsylvania Golden, Nc1, Profilic, Ford Amed o.A.

Johannisbeere: Heinemanns Rote Spätlese

Wein: Reblausfeste, feuchten Boden vertragende Unterlagensorte

Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 15. Januar 2016, 22:34:57
Reiser evtl für nächstes Jahr ab Januar, ich verwerfe die restlichen Reiser am 27.02.16
Gruß martinsdahlien

Biete folgende Reiser zum Tausch:
Apfel ( tragende Bäume mit + gekennzeichnet):
Ananasrenette
Bismarckapfel
Echemer Herbstapfel
Finkenwerder Herbstprinz
Geheimrat Oldenburg +
Gelber Boskoop +
Gelber Richard
Go
Grahams Jubiläumsapfel
Himbeerapfel Colnrade
Holsteiner Cox
Horneburger Pfannkuchenapfel
Ingrid Marie +
Jonagold +
Krügers Dickstiel (Celler Dickstiel)
Luxemburger Renette
Nienburger Süße Herbstrenette
Oberländer Himbeerapfel
Ontario +
Orleans Renette
Purpurroter Cousinot+
R
Roter Münsterländer Borsdorfer
Schöner von Bath

Quitte: Konstantinopler Apfelquitte +
Zwetschge: Hanita +, Große Grüne Reineclaude,
Pflaume:
Biricoccolo- ohne Sortenangabe
Mirabelle: Mirabelle von Nancy +
Aronia: Nero, Viking,Hugin
Holunder: Haschberg
Actinidia arguta: Geneva, Julia, Bojnice, Kens Red, R, Milano, N
Sanddorn:S, Habego, Leikora, Pollmix Nr…..
Amelanchier/Felsenbirne: Thiessen, P
Edelebereschen: R, K, Burka (alle Bitterstoffarm oder fast Bitterstofffrei)

Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: flobob am 26. Januar 2016, 12:24:15
Hallo,

waere es moeglich ein paar Edelreiser im Tausch gegen Portogebuehren zu bekommen?
Ich kann leider keine Edelreiser im Tausch anbieten da ich nur 2 50-60 Jahre alte Saemlinge im Garten stehen hab.

LG

Florian
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: obst am 26. Januar 2016, 16:32:52
Hallo Martinsdahlien,

von einem Pannemanns Tafelapfel kann ich Dir einige Reiser schicken. Wenn ja, aber bitte relativ kurzfristig eine PM schicken, wo die Reiser hinsollen, da ich in den nächsten Wochen die Bäume beschneide, dann sind die Reiser weg.

Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Steingartenfan am 26. Januar 2016, 17:38:54
Hallo ,
habe unter Tausch gepostet und stell es jetzt mal hier rein :
Hallo ,
ich muß demnächst bei meiner 3 jährigen Apfelsäule " Malini Fresco " 3 Äste um ca. 20 cm kürzen !
Könnte die 3 Steckhölzer dann gegen einen bewurzelten kleinen Feigensteckling abgeben (eventuell mit Namen ) !

Hat jemand Interesse ?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: polaris am 26. Januar 2016, 18:37:03
martinsdahlien
ich habe  Klarapfel, ein Baum: zwei Sorten, von eine Seite  knackig, von andere  ehe mehlig. Apfelbaum ist sehr alt, schnitt erfolgt in  ca. 3 Wochen, bei Interesse PM
Actinidia kolomikta gibst bei Ebay, habe  vor 2 Wochen  für 4€  gekauft, aus Polen, da  gibst Adam.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 26. Januar 2016, 21:11:02
Hier

gabs schon mal ein Verzeichnis der vorhandenen Obstsorten. Du kannst Dir von meinen gern was aussuchen, allerdings kann ich nicht von jedem Baum was schneiden, weil die teils noch sehr klein sind.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 28. Januar 2016, 14:29:54
Hallo Flobob,
ich kann dir auch gegen Versandkosten Reiser schicken!
Schreib mir erstmal, was du begehrst!
Gruß Martinsdahlien

Hallo Sternrenette,
vielen Dank für den Tip, der war Prima.
Ich werd mir die Bestände in ruhe genau ansehen und mit meinen Wünschen abgleichen, dann direkt nachfragen!
Gruß Martinsdahlien
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 28. Januar 2016, 15:02:28
martinsdahlien
ich habe  Klarapfel, ein Baum: zwei Sorten, von eine Seite  knackig, von andere  ehe mehlig. Apfelbaum ist sehr alt, schnitt erfolgt in  ca. 3 Wochen, bei Interesse PM
Actinidia kolomikta gibst bei Ebay, habe  vor 2 Wochen  für 4€  gekauft, aus Polen, da  gibst Adam.
Hallo Polaris,
hast du eventuell eine Mutation- Den wollte Meine Frau unbedingt für Apfelmuß am Mehrsortenbaum- jetzt muß sie sagen was- Ich meine, wird der nicht sowiso schnell mürbe?
Ja, die Kolomikta Adam hatte ich auch aus Polen, kleine größe- leider bestes Schneckenfutter- mein Tip: noch bis deutlich über 1m Pflanzenhöhe in größerem Topf weiterkultivieren.
Ich brauche nur 1-2 Reiser, das reicht schon. Vielleicht hat ja jemand schon etwas ältere pflanzen!
Gruß Martinsdahlien
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: polaris am 28. Januar 2016, 20:26:56
Hallo, nein, das ist keine Mutation, die beide Sorten kenne ich noch von Kindheit (mein Onkel war ein Pflanzenzüchter), hat, von eine Seite bei reifezustand wie kleine Zuckerteilchen, und weißen "Wachs"-Schicht, von andere bleibt knackig. Beide riechen  einfach himmlisch!!!!!!!!!
Ich glaube das sind die Sorten "Weiße Klarapfel-Augustapfel" und " Weißer Sommertaubenapfel",  bin aber nicht sicher mit Namen, beide sind aber nicht lagerfähig...Mache  super Marmelade aus Saft!!!!!
Danke für den Tipp!!!! Großere Kolomikta habe ich leider nicht :(
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 04. Februar 2016, 10:16:14
 Hallo Ich möchte euch Edelreiser der folgenden Sorten zum Tausch anbieten: Apfel  Goldparmäne,Helios,Rebella,Reglindis,Piros .Pflaume Tophit(großfrüchtig)Aprimira,gelb    Nashi Hakko  (gelbgesprengelt ,saftig süss) Mispel  Notingham,großfruchtig              gesucht wird  Pflaumenunterlage,Moderne Birnensorte u.anderes überraschendes Obst
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: emka am 04. Februar 2016, 17:10:22
Hallo

Biete: Reiser von Diospyros Kaki 'Steiermark', Diospyros Kaki 'Kavkaz'
Suche: Steckhölzer Granatapfel, Steckhölzer Feigen, Reiser anderer Kaki, ..., Portoersatz
Standort: Österreich

Lg,
Martin
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Aethiopicum am 07. Februar 2016, 01:22:37
Hallo,
ich suche Birnenreiser zum Umveredeln auf einen wilden Birnenbusch in meinem Garten. Außerdem würde ich mir gerne einen Mehrsorten-Pflaumenbaum veredeln, wäre also auch an Reisern von allen Pflaumenartigen interessiert, außer Zwetschgen.
Zu bieten habe ich leider nicht viel: Steckhölzer von lokalen Feigen, ein paar Act. Arguta-Sorten oder Jostabeeren, ansonsten natürlich Portoersatz.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 07. Februar 2016, 18:48:44
hallo Aethiopikum,
hast du schon meine Reiserliste vom Jan. angesehen!
Evtl. kann ich dir noch ein  Reis schneiden von Toptaste- habe ich letztes Jahr ertauscht- ist gut gewachsen!
Was für argutas hast du denn?
Martinsdahlien
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Aethiopicum am 07. Februar 2016, 22:50:51
Hallo martinsdahlien,
ich habe mir deine Liste angeschaut und hätte an ein paar Sachen Interesse. Leider hast du meine Arguta-Sorten aber schon. Ich schicke mal eine PN.

Titel: Edelreisertausch Schweizer Hose
Beitrag von: Johannes Boysen am 09. Februar 2016, 14:35:38
Hallo,
ich such die "Schweizer Hose". Hat da noch eine Reiser für mich.
Abzugeben habe ich viele Sorten.........

Gruß aus dem schönen Nordfriesland

Johannes Boysen
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 10. Februar 2016, 22:27:15
Hallo Johannes,
die Schweizer Hose habe ich zwar nicht, aber würdest du auch Reiser an suchende versenden?
Ich würde gerne deine Sortenliste sehen?
Gruß Martinsdahlien
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Johannes Boysen am 11. Februar 2016, 07:48:33
Klar verschicke ich auch Reiser.
Meine Sorten sind unter www.baumschule-boysen zu finden.

Gruß aus dem schönen Nordfriesland
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Henki am 11. Februar 2016, 16:19:47
Der Link führt ins Nivana?  ???
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 11. Februar 2016, 16:23:54
jetzt klappts
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: gtafreak93 am 22. Februar 2016, 22:20:15
Hallo,
Ich bin auf der Suche nach Winterbirnenreisern.
Hätte jemand die Josefine von Mecheln? (evtl. auch Vereinsdechants/Madame Verte/Gräfin von Paris/Novembra u.ä.)
Könnte zum tausch ein paar euro bzw. Edelreiser diverser Obstbäume anbieten.
schönen Gruß
Franz
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: flobob am 22. Februar 2016, 22:41:05
Zitat von: martinsdahlien link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2560714#msg2560714 date=1452893697]
Und hier kommt meine Vorratsliste Reiser zum Tauschen, ich werde sie noch weiter vervollständigen
Gruß martinsdahlien

Biete folgende Reiser zum Tausch:
Apfel ( tragende Bäume mit + gekennzeichnet):
Ananasrenette
Bismarckapfel
Echemer Herbstapfel
Finkenwerder Herbstprinz
Geheimrat Oldenburg +
Gelber Boskoop +
Gelber Richard
Go
Grahams Jubiläumsapfel
Himbeerapfel Colnrade
Holsteiner Cox
Horneburger Pfannkuchenapfel
Ingrid Marie +
Jonagold +
Krügers Dickstiel (Celler Dickstiel)
Luxemburger Renette
Nienburger Süße Herbstrenette
Oberländer Himbeerapfel
Ontario +
Orleans Renette
Purpurroter Cousinot+
R
Roter Münsterländer Borsdorfer
Schöner von Bath

Quitte: Konstantinopler Apfelquitte +
Zwetschge: Hanita +, Große Grüne Reineclaude,
Pflaume:
Biricoccolo- ohne Sortenangabe
Mirabelle: Mirabelle von Nancy +
Aronia: Nero, Viking,Hugin
Holunder: Haschberg
Actinidia arguta: Geneva, Julia, Bojnice, Kens Red, Red Beauty, Milano, Nostino
Sanddorn:Sirola, Habego, Leikora, Pollmix Nr…..
Amelanchier/Felsenbirne: Thiessen, P
Edelebereschen: Rosina, K, Burka (alle Bitterstoffarm oder fast Bitterstofffrei)

Hi,
haetten Sie zufaellig noch Apfelreiser gegen Porto abzugeben?
Waere vor allem an Bismarckapfel, Ananasrenette, Gelber Boskoop, Grahams Jubiläumsapfel interessiert.
Macht man mit den Sanddornreisern stecklinge?


1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 23. Februar 2016, 19:51:16
Hallo flobob,
kann ich Do. machen.
Von Sanddorn kann man Steckhölzer machen.
Sie bewurzeln nicht alle aber ein teil immer!
Gruß Martinsdahlien

An Alle: habe noch Eleagnus angustifolia Sämlinge übrig!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 23. Februar 2016, 20:55:51
hallo alle miteinander,

ich bin auf der suche nach der winterdechants Birne.kann mir da jemand weiterhelfen?

gruß

landfogt
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Bergischer Apfel am 11. März 2016, 06:56:45
.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 13. März 2016, 22:21:40
Hallo Thorben,
warum solche Hyrioglyphen? Rhodos, Redlove, Rodeo, Radio..Gruß Martinsdahlien
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 16. November 2016, 21:24:19
Hallo zusammen,

die Veredelungsplanungen für 2017 stehen an.
Ich suche folgende Edelreiser zum Tausch oder gegen Unkostenübernahme / Porto.

Apfel Weißer Wintertaffet (auf dem Pomologentag verkostet und bin hellauf begeistert, finde den aber nicht als Halbstamm zu kaufen)
Apfel Damasonrenette

Birne Blumenbachs Butterbirne
Birne Diehls Butterbirne


Kann zum Tausch anbieten (noch nicht alle gelisteten Sorten sind aktuell verfügbar da einige Sorten erst kürzlich gepflanzt)
http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,55866.msg2405544.html#msg2405544
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 17. November 2016, 09:08:21
den Weißen Wintertaffetapfel kenne ich, hier in der Nähe steht ein Baum, so dolle finde ich den nicht.

Damasonrenette habe ich hier..
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: hargrand am 17. November 2016, 09:32:22
Hat jemand die 'Oetwiller Renette' und den 'Karmijn de Sonnaville' ?
Die wurden nach Verkostung für unbedingt habenswert empfunden.  :D
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 17. November 2016, 10:41:29
Karmijn de Sonnaville stand doch in der Liste bei "Hessenapfel"..
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: hargrand am 17. November 2016, 12:03:55
Ooh :D
Stimmt ja.
@Hessenapfel:
Ich habe halt leider deine gesuchten Sorten nicht. Diels und Blumenbachs suche ich selber noch :)
Ich schreib dir eine Pm :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: flobob am 22. November 2016, 23:26:22
hallo,

ich habe bereits den roten mond.
ist weirouge das selbe? haette die moeglichkeit welche zu bekommen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 22. November 2016, 23:34:23
Ja.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: flobob am 22. November 2016, 23:39:11
Ja.

warum ist dann weirouge geschuetzt und wird als neue zuechtung angepriesen?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 23. November 2016, 07:22:27
Hallo suche Reiser von Birnen  Sorte : Eckerhard, Uta, Novembraskaja- gerne auch im Tausch
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: thuja thujon am 23. November 2016, 23:33:59
Meinst du mit der letzteren die Nojabrskaja, Novembra, Xenia, Novemberbirne?
Die hätte ich da.

@Flobob: stell doch nicht solche Fragen. Baya Marisa hast du schon?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: flobob am 24. November 2016, 09:49:16
Meinst du mit der letzteren die Nojabrskaja, Novembra, Xenia, Novemberbirne?
Die hätte ich da.

@Flobob: stell doch nicht solche Fragen. Baya Marisa hast du schon?

nein habe ich nicht. hatte reiser letztes jahr aber die sind mir nicht angewachsen.
haettest du welche fuer mich?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 24. November 2016, 16:45:09
Pssst, nicht so laut, Baya Marisa steht unter Sortenschutz. ;)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: sandor am 24. November 2016, 17:24:58

Ich dachte immer, dass der Sortenschutz nicht für Privatleute gilt.
Sortenschutzgesetz § 10 a Beschränkung der Wirkung des Sortenschutzes.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: thuja thujon am 24. November 2016, 21:40:58
Ist mir persönlich egal, ich gebe keine Reiser ab.

Habt ihr euren Adventskranz aus Obstbaumzweigen eigentlich schon fertig gebastelt?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 24. November 2016, 22:19:48
Karmijn de Sonnaville stand doch in der Liste bei "Hessenapfel"..
Ja, den hab ich - war in den letzten Jahren schwer zu bekommen das Teil !!! ;D
Wobei er aktuell / in diesem Jahr, glaub ich, bei dem ein oder anderen der im Internet bekannten Verkäufer zu bekommen ist.
Edelreiser bringt er jedoch in diesem Winter leider keine, da schon geschnitten...
Wer perspektivisch Interesse hat > PN
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: DarkVader am 25. November 2016, 15:45:00
Hallo zusammen,

ich suche folgende Birnensorten: "Gute Luise" und dazu als Befruchter "Gellerts Butterbirne".
und falls jemand hat folgende Walnusssorten (Pferdenüsse) "Axel" oder "Lange von Lod".

Danke!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 29. November 2016, 15:31:18
Hallo  dieses Jahr kann ich Pflaumenstecklinge anbieten  Sorte Avalon , großfruchtig rund süß 4-5cm .Reife Mi Aug, Tophit, späte Pflaumesorte mit großen Früchten, Nashi-Birne (bei mir dieses Jahr die besten Obstfrüchte)                                                    Apfelsorten Santana,Topas ,Rebella,Reglindis ,Ecolett-Lagerapfel,Beerensteckl. Josta-Taybeere 
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: floXIII am 02. Dezember 2016, 17:45:11
Da sich am grünen Brett, wie erwartet, kaum Mitglieder aus Südtirol gemeldet haben, vielleicht gibt’s auch nur mich und flobob  ;D, versuche ich es hier mit einer Edelreiserliste. Glücklicherweise hat sich crambe bei mir gemeldet und angeboten ein Päckchen nach Südtiroler mitzunehmen, da sie über Weihnachten in Südtirol ist.

Und zwar suche ich folgende Edelreiser:
Weiße Winterkalvill
Rote Sternrenette oder Ananasrenette (welchen haltet ihr für besserschmeckend bzw. weniger krankheitsanfällig? Hier herrscht sehr warmes windiges Klima, das führt zu einer deutlich führen Reifezeit. Die oben genannten Renetten sollen laut Literatur hier schon im August reif sein)

Sowie folgende Prunus-Reiser:
Mirabelle von Nancy
Aprimira (die echte  ;))
Schwarze Aprikose (Biriccocolo/Aprisali), sofern für Kopulation überhaupt geeignet.
Blutpflaume (Trailblazer o.ä.)

Da ich hauptsächlich Jungpflanzen im Garten habe, kann ich leider nicht viel anbieten und dann ist es mit dem Versand auch nicht so einfach. Aber falls mal jemand von euch in Südtirol unterwegs ist, könnt ihr mich gerne kontaktieren. Vielleicht findet sich ja was zum Tauschen.
Ansonsten natürlich Portoersatz.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 02. Dezember 2016, 20:24:15
bei der roten Sternrenette ist es bekannt das sie einen hohen Vorerntefruchtfall hat, gerade wenn es windig ist. Bekommt hier manchmal etwas Krebs.

Die Ananasrenette ist hier ziemlich krebsanfällig, ich weiß nicht wie das bei dir ist. Ist aber sehr gut der Apfel. Eigentlich beide..
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 03. Dezember 2016, 10:23:20
Ich habe dieses Jahr auch den ersten Ertrag bei meiner Ananasrenette gehabt. recht kleine Äpfel (vielleicht auch wegen Überbehang). Pflückreif waren sie nicht so gut, aber nach einigen Wochen Nachreifen im Keller richtig gut.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 03. Dezember 2016, 11:26:48
Rote Sternrenette kenne ich nicht selbst.
Aber Ananas-Renette habe ich auch. Der Junifruchtfall ist bei mir gering, man muss selbst auspflücken, um Überbehang zu vermeiden. Das ist aber eine schnelle Aktion und dafür bekommt man dann gut ausgereifte Früchte, die sich hier bis Februar lagern lassen.
Tolles Aroma (ja, muss ein bissche liegen). Eher festes Fruchtfleisch. Ich habe nach der probeweisen Aufveredelung dieser Sorte vor ca. 6 Jahren dann vor 2 Jahren noch einen 2. (Mini-)Baum auf Pi80 veredelt. 
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Monti am 04. Dezember 2016, 12:19:58
Rote Sternrenette finde ich geschmacklich nicht so herausragend. Meine Mutter mag sie gerne, da eher wenig Säure und sie das mürbe Fruchtfleisch besser verträgt. Saft davon ist aber sehr gut!
Vorerntefruchtfall hat die Sorte hier nicht übermäßig. Die Früchte platzen aber sehr gerne beim Fallen. Werden auf Sämling veredelt sehr große, breit ausladende Bäume. Ich ernte hier einen alten Baum, sehr gesund, kein Krebs.
Bei eher später Ernte werden die Äpfel schnell mürbe, sind gut zum Backen/Haushalt geeignet. Mit der Reifezeit ist das bei der etwas komisch. Laut Literatur Ende September, bei mir nach Jodtest und Grundfarbe (Ende Sep. waren sie noch recht Grün in der Grundfarbe) eher später, dann aber eben schnell mürbe. Man muss den Apfel wohl etwas früher als normal ernten.
Füch mich persönlich eine Wirtschaftssorte.

Ananasrenette dürfte Geschmacklich die bessere Sorte sein. Allerdings schwacher Wuchs und Meltau-, Blutlaus- und Krebsanfällig, dafür kaum Schorf. Kommt aber sicherlich auf auf das lokale Klima an.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: floXIII am 04. Dezember 2016, 13:33:36
Vielen Dank für die Anworten bzgl. dem Vergleich Rote Sternrenette und Ananasrenette. Da dürfte die Wahl dann doch eher Richtung Anansrenette gehen. Dann bräuchte ich nur noch einen freundlichen Reiserspender  ;)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 04. Dezember 2016, 19:32:57
Ananasrenette kann ich als Edelreiser abgeben von sehr altem Baum der über 70 Jahre alt ist.
Bei Interesse PN
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 16. Dezember 2016, 12:48:00
Ich suche auch noch Reiser von einem freundlichen Spender:
- Roter Bellefleur
- (Kleine) Petersbirne


Zum Tausch kann ich anbieten:
Natürlich Portoerstattung oder Spende ans Forum

Birne:
Eckehard
Williams Christ
Folgendes ist neu, Herkunft zT gute Baumschule in Belgien, hat aber noch nicht getragen, zT Vormerkung für nächstes Jahr oder auf eigenes Risiko)
Esperens Bergamotte
Esperens Herrenbirne
Gräfin von Paris
Josephine von Mecheln
Notaire Lepin
Supertrevoux
Uta
Williams Christ

Äpfel:
Adersleber Kalvill
Ananasrenette
Berliner Schafsnase
Dülmener Rosenapfel
Galloway Pepping
Goldparmäne
Goldrenette Fr. v. Berlepsch
Graue Herbstrenette
Gravensteiner
Martini
Minister von Hammerstein (noch nicht getragen)
Ontario
Osnabrücker Renette (noch nicht getragen)
Pommerscher Krummstiel
Prinz Albrecht v. Preußen
Ribston Pepping
Roter Berlepsch
Roter Herbstkalvill
Roter James Grieve
Seestermüher Zitronenapfel (noch nicht getragen)
Stina Lohmann/Rosa Claussen (Apfel d J 2015)
Undine (ebenfalls super Lagerapfel)
Winterbananenapfel (noch nicht getragen)

Pfirsiche
Red Haven
Früher Roter Ingelheimer
Wunder von Perm
Spring Lady
Sanguine de Savoie (noch nicht getragen, aus Belgien)

Johbeere Vertti, Tafeltrauben für Selbstveredler ... auf Anfrage

Vielleicht klappt's ja...  :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 16. Dezember 2016, 14:04:24
Ich suche Reiser vom "Pfirsichroten Sommerapfel" und vom Apfel "Roter Mond".
Zudem suche ich noch Reiser der Wein-/Tafeltraube Muskattrollinger zum Umveredeln.
Außerdem suche ich noch Pfirsichsorten, vor allem resistente, früh reifende und "Reine des Vergers", auf deutsch "Königin der Obstgärten".

Bieten kann ich einige Obstsorten, die Liste ist hier im Forum hier, endlich habe ich den Obstsortenlistenthread wieder gefunden.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: sandor am 16. Dezember 2016, 16:09:35

Muskat-Trollinger ist auch bekannt als Muskat Hamburg oder Frankenthaler oder Muscat de Hambourg.
Trollinger dagegen als Black Hamburg.
Muskat-Trollinger habe ich stehen, kann aber keine Reisser abgeben, da mir die Rehe die dortstehenden Reben abgefressen haben. 
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 16. Dezember 2016, 17:42:38
Danke für die Antwort, sandor. Ich habe zum Glück schon ein weiteres Angebot für den Muskattrollinger erhalten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: invicta am 16. Dezember 2016, 19:59:13
Ich würde noch folgende Sorten Suchen:

Roter Margaretenapfel
Salzburger Birne Synonyme: Braunrote Sommerrusselet, Rote Bergamotte, Zuckerbirne
Mayflower Pfirsich
Rote Späternte Kirsche
Mirabelle Sorten (außer Metz, Nancy und Flotows)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 21. Januar 2017, 22:44:48
Hallo,
ich suche Edelreiser aus folgender Liste gegen Tausch oder Versandkosten:
Reisersuchliste Jan.2016

Apfelreiser :
Altländer Jakobsapfel
Börtlinger Weinapfel
Griesappel
Jeverländer Süßapfel
Kleiner Langstiel
Königlicher Kurzstiel
Leuenapfel (M)
Süße Grüne Schafnase
Süßholz Reinette (M)
Usterapfel  (M)

Birnenreiser:
Bergamotte
Doppelte Wriet/ Dyker Schmalzbirne
Griesebirne
Grüne Bürgermeisterbirne
Holter Peer
Karneelbirne
Kötelbeern
Lange Grüne Winterbirne
Nagowitz
Queene

Maronensorte: Bouche de Betizac, Marlhac oder Doree de Lyon, Bouche Rouge

Aprikose: Hunza- Aprikose, Briana- Aprikose

Süßkirsche:Badeborner, Grolls Schwarze, Altländer Spitze

Haselnuß: Hallesche Riesen, Wunder aus Bollweiler, Cosford, Webbs Preisnuß

Kaki/Persimone( Diospyros virginiana oder X mit D. kaki):Frühe oder Mittlere Reifeseit z.B.:
Early Golden, Dickie, Garetson, John Rick, Hess, Early Jewel, Lena, Mohler, Contessa, Celebrity o.A

Walnuß: Nr.26, Nr. 139, Mars

Asimina/ Paw Paw Frühe oder Mittlere Reifeseit z.B.::
Taylor, KSU-Atwood, Pennsylvania Golden, Nc1, Profilic, Ford Amed o.A.

Cornus mas: Radost, Pioneer, Elena

Wein: Reblausfeste, feuchten Boden vertragende Unterlagensorte

Kolomikta Kiwi: Adam oder andere Männliche

---------------------------------------------------------------------------------------------------------
 


Aus folgender Liste biete ich Tauschreiser:
Biete folgende Reiser zum Tausch:


Apfel ( tragende Bäume mit + gekennzeichnet):
Ananasrenette
Bismarckapfel
Echemer Herbstapfel
Finkenwerder Herbstprinz+
Geheimrat Oldenburg +
Gelber Boskoop +
Gelber Richard
Grahams Jubiläumsapfel
Himbeerrenette+
Himbeerapfel Colnrade
Holsteiner Cox
Hoyaische Goldrenette
Horneburger Pfannkuchenapfel
Ingrid Marie +
Jonagold +
Krügers Dickstiel (Celler Dickstiel)
Luxemburger Renette
Nienburger Süße Herbstrenette+
Oberländer Himbeerapfel
Ontario +
Orleans Renette
Purpurroter Cousinot+
Roter Boskoop
Roter Münsterländer Borsdorfer
Schöner von Bath

Quitte: Konstantinopler Apfelquitte +
Zwetschge: Hanita +
Pflaume: The Czar
Mirabelle: Mirabelle von Nancy +
Aronia: Nero, Viking,Hugin +++
Actinidia arguta: Julia+, Ken´s Red
Sanddorn:Sirola, Habego, Leikora, Pollmix Nr. Orange Energy..+++++
Amelanchier/Felsenbirne: Thiessen+
Edelebereschen: Rosina+, Krasnaja, Burka+,
Kornelkirschen: Jolico+

Gruß martinsdahlien
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 21. Januar 2017, 23:55:32
 :o martinsdahlien, bist du Sammler oder Selbsversorger? ;D

Kennt jemand bzw. hat jemand die gelbe Sauerkirsche? und hat jemand von Deaflora die schwarze Johannisbeere alba Punctata?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 22. Januar 2017, 10:18:49
Hallo,
ich suche Edelreiser aus folgender Liste gegen Tausch oder Versandkosten:
Reisersuchliste Jan.2016

Birnenreiser:
Bergamotte
Doppelte Wriet/ Dyker Schmalzbirne
Griesebirne
Grüne Bürgermeisterbirne
Holter Peer
Karneelbirne
Kötelbeern
Lange Grüne Winterbirne
Nagowitz
Queene

Du führst einige Birnensorten auf: sind das Synonyme, oder volkstümliche Bezeichnungen?

Kötelbeern? bei uns hier gibt es eine Lokalsorte(Münsterland, Unna, Hamm u. Werl) die Winterköttelbirne.
Grüne Bürgermeisterbirne? soll das Köstliche von Charneux sein die auch Bürgermeisterbirne genannt wird?
Bergamotte: welche suchst du denn? ich kenne hier 2 unbekannte(Mitte August und Mitte September) und natürlich deutsche National und Esperens.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 22. Januar 2017, 21:49:56
Hallo Jörg HSK,
Ich suche eine feste Augustkochbirne für Birnen, Bohnen und Speck!
Einige dieser Sorten wurden dafür empfohlen. Kötelbeern soll nur eine Volkstümliche Bezeichnung für eine  Birne sein!
Die anderen Sollten Streuobsttauglich sein im kühl-feuchtem, windfest.
Hier habe ich noch keinen ausfindig machen können, der sich mit Birnen auskennt!
Gruß Martinsdahlien
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 22. Januar 2017, 22:12:15
Ich kann Dir Reiser vom Grossen Katzenkopf anbieten. Der Baum hat aber noch nicht getragen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 22. Januar 2017, 22:18:08
Ich sammle für Schul-selbstversorgung !!!
Danke, den Katzenkopf habe ich vorletztes Jahr bekommen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 22. Januar 2017, 22:48:49
Guck doch mal nach der St. Remy, die soll relativ lange lagerbar sein.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 22. Januar 2017, 23:15:13
Hi, ich suche noch folgendes:

--Äpfel--
Spencer Seedless
Wellington Bloomless
Rae Ime

--Sauerkirsche--

Sauerkirsche Morellenfeuer

--Birnenhybride--

Bollweiller birne
pyronia veitchii

Danke!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 23. Januar 2017, 08:38:50
Kochbirne, das einfachste wäre Kuhfuß.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 24. Januar 2017, 22:37:15
Ich habe heute per Post Edelreiser von Davis und Overleese aus einem Tausch erhalten. Allerdings mehr als ich brauchen kann.

Wer hat Interesse? Am liebsten würde ich natürlich gegen Asiminasämlinge in veredelbarer Größe (Durchmesser ungefähr ab ca 4mm) tauschen. Alternativ würde ich die auch gegen Portokostenerstattung verschicken. Bei Interesse gerne eine PM an mich.
Ich habe es auch bei den Asiminas geschrieben, weil ich mir nicht sicher war, wo es die Interessierten am besten erreicht.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 24. Januar 2017, 22:43:00
Das sieht fasst nach Panik aus. Das musst du noch im grünen Brett posten ;D
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: obst am 25. Januar 2017, 10:27:00
Zitat
Ich suche Edelreiser aus folgender Liste gegen Tausch oder Versandkosten:
Reisersuchliste Jan.2016

Apfelreiser :
Altländer Jakobsapfel
Börtlinger Weinapfel
Griesappel

Ich glaube, in Norddeutschland wurde häufig die Graue Französische Renette als "Griesappel" bezeichnet.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: martinsdahlien am 26. Januar 2017, 21:26:52
Vielen Dank, ich werde das prüfen!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 07. Februar 2017, 15:58:54
Ich muß meine Säulenostbstbäume schneiden Walz,Polka-also wer da Reiser sucht? melden
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Apfelquitte am 11. Februar 2017, 17:10:10
Hallo zusammen,

Ich bin auf der Suche nach Edelreisern von nördlichen Pekanusssorten. Die Sorten "Snaps" und "Starking Hardy Giant" habe ich bereits, dazu noch ein paar unveredelte Sämlinge.

Im Gegenzug könnte ich dieses Jahr 2 Reiser der Sorte "Snaps" anbieten. Der Baum ist erst 3 Jahre gepflanzt, hat noch nicht getragen.

Ansonsten würde ich selbstverständlich die Portokosten erstatten.

Danke!

 
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 14. Februar 2017, 22:09:13
So, eigentlich dachte ich ich hätte alle meine Reiser zum Veredeln zusammen, nun aber spontan doch nicht.
Daher nochmal der Aufruf, ob mir jemand folgende Sorten kurzfristig in diesem Frühjahr zur Verfügung stellen kann.

Ich suche folgende Edelreiser zum Tausch oder gegen Unkostenübernahme / Porto.

Apfel Weißer Wintertaffet
Apfel Damasonrenette
Apfel Karmeliterrenette
Apfel Grüner Stettiner / Winterstettiner
Apfel Ribston Pepping


Birne Blumenbachs Butterbirne
Birne Diehls Butterbirne

Kann zum Tausch anbieten (noch nicht alle gelisteten Sorten sind aktuell verfügbar da einige Sorten erst kürzlich gepflanzt)
http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,55866.msg2405544.html#msg2405544
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 18. Oktober 2017, 18:50:34
Hallo zusammen,

ich suche im kommenden Winter / Spätwinter zur Kopulationsveredelung folgende Edelreisesorten und würde mich freuen wenn sich jemand findest der tauscht o.ä. - ich schreibe schon jetzt einmal, da ja oftmals im Winter die Bäume geschnitten werden und wenn man das weiss, lässt man ggf. die entsprechenden Reiser für den Winter stehen :)

Apfel
Karmeliterrenette
Sommerparmäne
Taffet / Wintertaffet

Birne
Hofratsbirne
Mollebusch
Diehls Butterbirne

Kontakt hier oder PN
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: b-hoernchen am 11. November 2017, 19:27:08
Hier oder beim Grünen Brett?

Ich suche Edelreiser, verifizierte Sorten, also von Bäumen, die bereits getragen haben:

Alle möglichen "Zitronenäpfel"  - also Holsteiner Zitronenapfel, Herzogin Olga, Winterzitronenapfel...
und vom "Alten Gravensteiner"

gegen

Unkostenerstattung oder Edelreiser dieser Sorten (die mit + gekennzeicheten Bäume haben bereits getragen):

Adersleber Kalvill +
Alkmene +
Brettacher +
Damasonrenette
Discovery +
Dülmener Herbstrosenapfel +
Graue Franz. Renette
Grüne Kanadarenette
Kasseler Renette + (dies ist nicht die "Große Kasseler Renette")
Klarapfel +
Limoncella +
Ontario +
Roter Berlepsch +
sogenannter "Sommerzimtapfel" ( "+"- reift sehr früh, ist aber kein echter Sommerzimtapfel)
Schweizer Winterglockenapfel +
Virginischer Rosenapfel
Zabergäu +
Zuccalmagliorenette +

Birnen:
Bosc's Flaschenbirne
Clapp's Liebling +
Frühe aus Trevoux +
Gräfin v. Paris +
Josephine von Mecheln +
Madame Verte +
Tongern +
Vereinsdechant +


Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 11. November 2017, 20:22:06
dein sogenannter sommerzimtapfel reift früher als der klarapfel? wie viel denn?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: b-hoernchen am 11. November 2017, 21:17:03
Ca. 2 Wochen früher, geht im Laufe des Juli los, sehr folgernd.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 03. Dezember 2017, 14:20:50
Servus Reisertauschgemeinde,
 wie sieht's aus mit tauschen ?
  Unten stehend habe ich mal meine Wünsche aufgelistet (Weihnachten ist ja bald :-))
  Wie hier üblich, gegen Portoerstattung oder eben im Tausch.
 
 Meine Reiserliste ist etwas länger und deshalb nicht immer auf dem aktuellsten Stand. Einfach nachfragen.

 Bitte nur Sorten tauschen, die auch schom mal getragen haben und auch Sortenecht sind ...

 So jetzt aber, hier meine Wünsche:
 Apfel:    Weißer Winterkalvill, Elstar, Finkenwerder Herbstprinz, Kanzi (Nicoter),
 Birne:    Minister Lucius, Feutwanger BB,
 Pfirsich:   Pilot, Wunder von Perm,
Sanddorn:    Askola, Sirola
Kassins Frühe (Kirsche), Palatina  (Mandel), Hunza-Marille, Mino (Aprikose), Ludovic (Apfelquitte), TamKam (Kaki), Szafer(kornelkirsche), Sossenheimer Riese (Speierling). 

Winterliche Grüße
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 04. Dezember 2017, 11:31:21
Hallo Juppme,
du suchst schon spezielle Sachen  ;)
Ich habe nur den Wunder von Perm. Der ist allerdings auf falsch gewählter UL im Sandboden so schwachwüchsig, dass ich davon nichts abschneiden kann. Vielleicht setze ich ihn nächstes Jahr tiefer, so dass die Edelsorte Bodenkontakt bekommt.
Warum schreibe ich trotzdem? Er ist nicht so toll wie manchmal zu lesen ist. In diesem Jahr erfroren auch seine - angeblich bis minus 7° frostfesten - Blüten bei den Spätfrösten.
Letztes Jahr hatte ich eine geringe Ernte, geschmacklich ist er aber eher Durchschnitt.

Gruß
Ayamo
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 04. Dezember 2017, 18:25:26
Servus Ayamo,

 Wunder von Perm .. Ja! Meiner ist auch eingegagen. Auf JulianA. Ich dachte es war ein Fehlgriff (falsche Sorte).
 Sortenechtheit ist auch in Baumschulen nicht immer gegeben.
 Und wenn wir mal ehrlich sind, wer hat nicht schon mal Reiser vertauscht ?  Beim versenden achte ich deshalb wirklich sehr genau darauf.
 Aber was hilfts wenn man bei Sorte nicht 100%ig sicher ist.
 Deswegen nur Reiser von Bäumen die schon mal getragen haben ... 
 
Danke nochmal für die Infos.

Viele Grüße
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 04. Dezember 2017, 18:30:37
Hab's soeben gesehen.
MEINER ist eingegangen, deiner lebt ja.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Sternrenette am 04. Dezember 2017, 19:11:35
Minister Dr Lucius hätte ich, nachveredelt nach Bestimmung vom Pomologen von Bäumen hinter dem Dorf. Mit etwas Glück hab ich auch zwei Bäumchen, dann kannst Du eines haben.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 04. Dezember 2017, 20:46:10
Servus Sternrenette,
  stimmt das in deinem Profil mit Dillingen ?  :D
  Ich wohn zwar in Meitingen aber der Obstgarten ist nähe von Donauwörth. Da könnte ich tatsächlich persönlich vorbeikommen.
  Aber nur wenn's genehm ist.
  Und könnte auch noch ein paar Reiser mitbringen und/oder Unterlagen. Natürlich nur wenn du was benötigst.

  Dillingen wäre schon ganz prima ...
 
Viele Grüße
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Boskoop am 14. Dezember 2017, 01:06:55
Hallo Miteinander,

hat jemand die Birne Alessa vom Bayerische Obstzentrum schon ausprobiert und kann etwas dazu berichten?
Wenn Reiser abzugeben sind, hätte ich Interesse.
Weiter suche ich Reiser vom Berleis-Apfel.

Grüsse, Georg
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 15. Dezember 2017, 17:11:09
 Hallo    Jetzt ist es Zeit von Steinobst Reiser zu schneiden,also Kirschen und Pflaumen . Ich hätte die Kirsche Sweetheart im Tausch für eine frühe Sorte oder div. Pflaumensorten z.B.Tophit
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: sepp1464 am 17. Dezember 2017, 18:40:30
Hi,
ich hätte den Kanzi zu bieten und bin auf der Suche nach Birnenreiser oder auch Unterlagen dazu.
Hast du da was?

vg Sepp
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 17. Dezember 2017, 23:00:52
hinweisen möchte ich auf die Reiserbörse der Landesgruppe NRW Pomologenverein, am 10. Februar 2018. Wird im Raum Iserlohn/Lüdenscheid stattfinden.

Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 14. Januar 2018, 12:26:57
Ich versuch es nochmal da ich demnächst Veredeln will. Hierzu suche ich gegen Tausch oder Unkostenerstattung folgende Edelreiser.

Apfel
Karmeliterrenette
Gelber Edelapfel
Ananasrenette
Anhalter
Champagner Renette
Zucchalmagglio

Birne
Hofratsbirne
Mollebusch
Diehls Butterbirne
Tongern
Trevoux
Abate Fetel

Kontakt hier oder PN.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 14. Januar 2018, 14:25:27
Du versuchst es noch einmal? das klinkt nicht gut :)

Falls sich keiner meldet, hier, ist zwar immer die gleiche Quelle aber was soll's :)

Apfel
Karmeliterrenette
Gelber Edelapfel
Ananasrenette
Champagner Renette


Birne
Hofratsbirne
Mollebusch
Diehls Butterbirne
Tongern
Trevoux
Abate Fetel
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Isatis blau am 14. Januar 2018, 15:32:50
Tongern und Trevoux kann ich bieten, die anderen Sachen habe ich nicht.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mybee am 14. Januar 2018, 15:42:44
richtig geschrieben, findet man in dieser Baumschule auch  ''Zuccalmaglio's Renette", was übrigens auch eine falsche Schreibweise ist. (Genitiv-Apostroph im Englischen gibst im Deutschen nicht), richtig '(Von) Zuccalmaglios Renette'

Seltenere Sorten wie z.B. den 'Anhalter' bekommst Du über das Erhalternetzwerk des Pommologenvereins: obstsortenerhalt(dot)de. Für eine Bestellung dort ist es aber im Moment wahrscheinlich schon zu spät. Termin ist 15.11.

Von den gewünschten Sorten habe ich nur noch einen Baum der 'Champagner Renette', der allerdings von einer Herde
Wanderschafe zum Anbeissen gut befunden wurde und zur Zeit keine brauchbaren Reiser hergibt.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mybee am 14. Januar 2018, 15:52:02
An Reiser vom 'Anhalter' kannst Du auch über die deutsche-genbank-obst(dot)jki(dot)bund(dot)de kommen.
Über suche - nach Sorten  ist das Landratsamt Kyffhäuserkreis genannt. Event. dort anfragen

Nachtrag: Gängige Sorten wie 'Ananasrenette', 'Champagnerrenette', 'Zucalmaglio', 'Abate Fetel' würde ich mir möglichst als zert. virusfreie Reiser im Obstmuttergarten Rheinland: obstreisergarten(dot)de besorgen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 15. Januar 2018, 18:08:18
Da das Englische sowieso all gegenwärtig ist, sagt selbst der Duden, dass das apostrophierte "S", bei Namen, im Genitiv Ok ist.
Somit gibt es faktisch das anglizistische Genitiv-s im deutschen schon :)

Duden (im Punkt "Namen" zu finden)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mybee am 20. Januar 2018, 10:46:32
Streiten wir nicht um des Kaiser's Bart. Nennen die Sorte einfach wie die meisten nur 'Zuccalmaglio' und sparen uns unnötige Tastaturanschläge.

Es geht ja eigentlich darum, wie man an Reiser gelangen kann, falls sich hier im kein edler Tauschpartner oder Spender meldet. Wobei ich aus phytosanitären  und anderen Gründen auch nur noch sehr ungern Reiser hergebe, vorallem wenn gesundes, verifiziertes, virusgetestetes oder virusfreies Material erhältlich ist.

Auf der website der Baumschule in Hütschenhausen finden sich unter Obstkultur -) Edelreiserquellen einige Bezugsmöglichkeiten für Edelreiser. Dort kann jeder selber suchen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 20. Januar 2018, 12:42:42
Hier streitet sich Niemand um des Kaisers Bart  :) :) :)
Joa, da habe ich schon mal geguckt. Leider muss man hier und da frühzeitig vorbestellen oder einen mindestbestellwert (40€) in kauf nehmen. Die Frist für die Vorbestellung ist für dieses Frühjahr oft abgelaufen.
Hier ist die Seite, die Mybee meint.

Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mybee am 20. Januar 2018, 12:49:51
Wie wärs mit einer Wunschliste oder Sammelbestellung rechtzeitig im Jahr ?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 20. Januar 2018, 19:55:03
Na ja, eine  Wunschliste wird hier oder im grünen Brett schon gepostet. Heuer ist aber nicht viel los. Letztes Jahr wahr  schon mehr los. Da gab's rel. viele Angebote und Gesuche.

Ich möchte jetzt keine Werbung machen oder so, aber Ritthaler bietet viele gängigen und seltene Sorten an, die man jetzt noch bestellen kann. Ich glaube auch, dass diese Virusfrei sind, da die Baumschule auch veredelte Bäume jener Sorten verkauft. Viele andere Reisergärten, die man unter dem Link finden kann, sind im Angebot bei weitem nicht so groß. Oft findet man nur Standartsorten. Die Seite vom Pomologenverein bietet zwar viele Raritäten an, es wird aber von ihnen erwähnt, dass sie keine Garantie auf Virusfreiheit geben können. Die Pflanzen sollen optisch in Ordnung sein und von der Sorte echt sein.

Wie gesagt, ich will keine Kaufempfehlung machen aber diese Seite sollte momentan die meisten Wünsche befriedigen können, wenn sich hier kein Forumsmitglied meldet.

Viele neue Sorten wird man kaum als Reiser kaufen können (Lizenzgedöns)(privater tausch?). Und wer etwas seltenes haben will, geht zum Pomologenverein oder anderen ähnliche Börsen. Ein Großteil der Standardsorten können von Forumsmitgliedern gestillt werden.

Wie gesagt, das ist keine Werbung aber ich sehe keinen Grund für eine Sammelbestellung :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 20. Januar 2018, 20:14:15
Ich gebe sehr gerne Reiser ab aber leider habe ich nicht die gesuchten Sorten.
Ansonsten finde ich den Privattausch besser als irgendwo bestellen, ganz besonders wenn man auch noch Mindestbestellmenger erfüllen muß. Auch erscheint mir das ganze meist zu teuer.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 21. Januar 2018, 09:45:23
Ich kenne die Preise bei anderen Baumschulen jetzt weniger, weil ich das meiste bei Ritthaler bestelle. Aber wenn ich mir überlege, dass dort ein Reis 4€ kostet, so erscheint mir das eher zu wenig! Wenn jetzt jemand 10 Sorten bestellt, so kommt er schon auf seinen Profit. Aber überlegt mal wenn jemand nur ein oder zwei Reiser bestellt, was wahrscheinlich die überwiegende Bestellung ausmachen wird, so ist der Aufwand fast der Selbe und es bleibt nach Abzug der Steuer, Versandmaterial usw. fast nichts hängen. Ich weiß zwar jetzt nicht wieviele er hat, aber er muss ja auch seine Angestellten und sein Werkzeug usw. bezahlen. Und da erscheinen mir 4€ nicht sehr viel.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 21. Januar 2018, 11:28:07
Ob die 4€ teuer sind oder nicht, kommt darauf an, mit was man es vergleicht. Klar, im Sonderangebot im Discounter bekommt man für 4€ fast schon einen "Baum" (einjährige Veredlung mit ein paar Wurzeln), andererseits ist es doch recht günstig, weil Ritthaler zB. keine Mindestmengen hat und man wirklich auch nur ein einziges Reis bestellen kann.

Ich stelle mir es bei ihm aber auch nicht so vor, dass er oder seine Mitarbeiter bei jeder Bestellung an die Mutterbäume gehen und das Reis ernten, etiketieren usw. was ein enormer Aufwand wäre. Ich glaube eher, er erntet "alle Reiser auf einmal", hat die Bündel im Kühlraum und wenn jemand ein Edelreis kaufen will, muss er nur das Etikett drucken und einmal über den Hof laufen, Edelreis holen, verpacken und verschicken. Trotzdem kommt man bei 4€ auf keinen guten Stundenlohn.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 21. Januar 2018, 11:32:53
Ich möchte jetzt keine Werbung machen oder so, aber Ritthaler bietet viele gängigen und seltene Sorten an, die man jetzt noch bestellen kann. Ich glaube auch, dass diese Virusfrei sind, da die Baumschule auch veredelte Bäume jener Sorten verkauft.

Wenn ich die Qualität CAC, die die meisten seiner Bäume haben, richtig verstanden habe, bedeutet diese nicht zertifiziert virusfrei, sondern nur frei von sichtbaren Krankheiten sein.

Aus dem Hortipendium:
Zitat
Das CAC-Material (=Conformitas Agraria Communitatis), oder auch Standardmaterial, muss nur durch visuelle Bonitur auf Virus-Infektionen untersucht werden. Das zertifizierte Material muss seinem Namen entsprechend aus einem Zertifizierungssystem stammen, das sich auf die Empfehlungen der EPPO (European Plant Protection Organisation) bezieht. Es muss beim Bundessortenamt eingetragen sein. Des weiteren muss es sowohl virusfrei, als auch virusgetestet sein.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: cydorian am 21. Januar 2018, 12:10:12
Virusfrei zertifiziert gibts bei Reisenschnittgärten. Baumschulen machen das nicht selbst, die sind Kunden der Reiserschnittgärten. Der Aufwand mit der Wärmebehandlung ist hoch und molekularbiologische Tests teuer. Und da wieder mal Ritthaler erwähnt wurde: Netter, fähiger Mann, aber völlig überlastete Logistik und Organisation, tanzt auf viel zu vielen Hochzeiten. Was die mir schon zugesagt haben und dann klappte es doch nicht oder lief falsch... und ein überdehntes Angebot. Die Internetseite preist massenhaft Dinge an, die er gar nicht lieferbar hat. Untaugliche Warenwirtschaft.

Privat tauschen oder zum Reiserschnittgarten bzw. über eine örtliche Baumschule, die dort Kunde ist. Danach die weiteren Möglichkeiten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: b-hoernchen am 21. Januar 2018, 12:40:40
...wobei ich mich, seitdem das mit der Marssonina hier im Ort so akut geworden ist, frage, ob ich denn überhaupt noch Edelreiser verschicken soll.

Habe hier auch schon zwecks Reisertausch gepostet, aber 2017/18 ist noch nichts zustande gekommen.

Kann ich überhaupt noch guten Gewissens Edelreiser aus meinem (nicht ganz kleinen) Fundus anbieten?

(Und bei Ritthaler muss ich auch sagen, dass dem sein Edelreis "Seestermüher" ganz bestimmt keiner ist...).
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 21. Januar 2018, 18:06:21
Und da wieder mal Ritthaler erwähnt wurde: Netter, fähiger Mann, aber völlig überlastete Logistik und Organisation, tanzt auf viel zu vielen Hochzeiten. Was die mir schon zugesagt haben und dann klappte es doch nicht oder lief falsch... und ein überdehntes Angebot. Die Internetseite preist massenhaft Dinge an, die er gar nicht lieferbar hat. Untaugliche Warenwirtschaft.
Na ja, die Sorte sollte natürlich schon stimmen! Aber mir ist bisher noch keine Falschlieferung aufgefallen, aber es trägt natürlich auch noch nicht alles. Aber ich nehme an die Fehler liegen eher beim Personal als bei ihm selbst, und alles kann er natürlich nicht selber machen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 21. Januar 2018, 18:37:22
Ich kenne die Preise bei anderen Baumschulen jetzt weniger, weil ich das meiste bei Ritthaler bestelle. Aber wenn ich mir überlege, dass dort ein Reis 4€ kostet, so erscheint mir das eher zu wenig!
Pffft, ich finde das für ein Schnipsel Trieb schon viel.
Ich habe da schon Reiser gekauft:
http://www.meinlebensraum.com/
Alles was er in seinem Sortiment hat und kein Sortenschutz drauf ist hat er auch Reiser angeboten, die haben nur 1 Euro das Stück gekostet. Die Teile hat man im Herbst bestellt und konnte sie dann im Januar abholen. Das waren teils fast 1m lange Stecken.
Ich habe dort aber schon fünf Jahre nix bestellt, ich weiß jetzt nicht ob der Junior das auch noch so anbietet.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Mollebusch am 21. Januar 2018, 18:40:46
Hallo,

die Diskussion über Mirabellensorten ist schon lange her, aber die Frage von mir:
Besteht die Möglichkeit, jetzt im Frühjahr 2018 von einem Forumsteilnehmer einige starke Reiser der Metzer Mirabelle und von Flotows Mirabelle zu bekommen?
Die Frühbirne Nina such ich auch noch, hat jemand da Erfahrungswerte?

Dankeschön.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 22. Januar 2018, 10:04:40
Ich kenne die Preise bei anderen Baumschulen jetzt weniger, weil ich das meiste bei Ritthaler bestelle. Aber wenn ich mir überlege, dass dort ein Reis 4€ kostet, so erscheint mir das eher zu wenig!
Pffft, ich finde das für ein Schnipsel Trieb schon viel.

Da kann ich dir jetzt nicht zustimmen. Ich habe letztes Jahr recht viele Reiser bei Ritthaler bestellt und ich bekam durchweg kräftige, 40cm lange Reiser geschickt. Das ist für mich kein Schnipsel-Trieb. :)
Auch eine ungeübte Person hätte aus einem Reis min. drei Veredelungen hinbekommen. Bisher kann ich auch nicht sagen, dass mir Ritthaler eine falsche Sorte geschickt hätte. Blöd fand ich es nur, dass manche bestellte Sorten (Steinobst) nicht geschickt worden. Während der Bestellung waren sie nicht als "vergriffen" markiert und auch später bekam ich von ihnen keine Meldung, dass sie nicht alle gewünschten Sorten schicken könnten.

Als ich Ritthaler zwei mal angeschrieben hatte was da los sei und ob ich die Sorten noch bekäme, bekam ich immer eine standardisierte Antwort, die nicht auf meine Anfrage einging. Das verärgerte mich da schon sehr. Wenigstens war die Rechnung korrekt.

@Mollebusch:
Ich las, dass du mehrere Reiseranfragen geschrieben hattest. Mein Tipp: Poste deine Gesuche in dieser Sektion: https://forum.garten-pur.de/index.php/board,37.0.html

Dieser Thread verwandelt sich langsam zu einem Diskossions-Thread. Da gehen schnell Anfragen unter den Posts unter. Wenn du ein Gesuch an einer bestimmten Person hast, dann kannst du ihr auch eine PN schicken. Nur so als kleiner Tipp :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mybee am 22. Januar 2018, 10:27:55
Dann schreiben wir hier doch wieder über

Edelreisertausch
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Aethiopicum am 22. Januar 2018, 17:36:07
Hallo,

ich suche nach Reisern von Mispelsorten, da ich meine zwei Bäumchen gerne zu Mehrsortenbäumen machen würde, um verschiedene Sorten ausprobieren zu können.
Außerdem habe ich noch zwei Asimina-Sämlinge, die ich gerne veredeln möchte. Hat jemand Reiser einer Fruchtsorte abzugeben? Auch über Infos, ob Indianerbananen durch Kopulation veredelt werden können, würde ich mich freuen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 22. Januar 2018, 17:41:31
Ich habe Asimina letztes Jahr erfolgreich durch Kopulation und Anplatten veredelt. Alle mit Veredlungen mit Gegenzungen. Eigentlich sollen laut veredeln.info alle Reiser- und Chipveredlungsmethoden funktionieren.

Reiser von Asimina oder definitiven Mispelfruchtsorten habe ich aber leider noch keine abzugeben.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Mollebusch am 04. Februar 2018, 16:50:56
Danke für die Anfängerhilfe!
Werd ich tun. Bin schon  länger angemeldet, aber nicht oft hier und hab keine Ahnung, wie manche hier neben Job, Familie, Haus,Hof noch diesen Elan aufbringen.
Respekt!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 17. Februar 2018, 15:47:08
In dieser Saison ist wirklich kaum etwas los.

Ich Suche noch ein paar Reiser, bitte meldent euch, danke!

Apfel:

- Kantil Sinap
- Roter Eisenapfel
- Antonowka
- Birnenförmiger Apfel

Deutsche Mispel (Mespilus germanica)

-möglichst großfruchtig

Verschiedenes:

- Sorbopyrus Hagebuttenbirne
- Sorbomespilus Ebereschenmispel


Ich Biete:

-Portugiesische Quitte

-Garden Sun Red (Zwergapfel)

-Büttners Rote Knorpelkirsche

-Dönissens Gelbe Knorpelkirsche

-Klarapfel

-Titan (schwarze Johannisbeere)

-Eigener Apfelsämilng (groß, gelb-rot, wenig Säure, stark rosiges Aroma)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: thuja thujon am 17. Februar 2018, 16:10:36
Ich kann dir leider nicht weiterhelfen. Habe nichts von den gesuchten Sorten.

Ich habe selbst aktuell kein Bedarf an Reisern. Habe noch ein paar halbbewurzelte Unterlagen rumstehen, da hoffe ich, dass die auch wirklich dieses Jahr wachsen und ich dann wenigstens wieder ein paar Probierbäume habe. Dann komme ich nächstes Jahr mit Anfragen.

Fur mehr fehlt mir ziemlich der Platz. Der ist so gut wie ausgeschöpft.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: landfogt am 17. Februar 2018, 17:27:34
ich habe es ja schon mal erwähnt.
sortenerhalt-für mich die sicherste deutsche quelle 8)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 21. Februar 2018, 18:01:24
 Hallo  hat jemand die Birnensorten Hortensia, Eckehart im Garten? es sind Pillnitzer Sorten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 14. März 2018, 08:35:26
Hat denn bitte wirkliche keiner eine Mispel, von der man mir ein paar Äste noch schnell schicken könnte? Diese Birnenhybriden oder so nehme ich auch :) :) :)
danke.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 14. März 2018, 09:18:29
Ich habe meine Bäume eigentlich schon geschnitten. Nur meine "no-name" Mispeln sind größere Bäume, von denen ich vielleicht noch was schneiden könnte.
Wenn es die dir auch tun, kannst du mir je eine Mitteilung schicken.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: roburdriver am 16. März 2018, 07:35:35
Hallo.
Ich suche noch ein Reis der Leipziger Rettichbirne.

Gruß Robin
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pistachio am 18. März 2018, 07:17:44
Ein dünnes Reis der " Leipziger Rettichbirne " steht noch hier bei Leipzig. Habe diese 1976 mit der Lorenzbirne umveredelt, weil  mir das feine Aroma und als Erste Birne gefiel. Was zum naschen. Wir hatte 2 dicke Rettichbirnen. Die Frauen schälten und kochten diese ein. Wehe wenn diese mehlig wurden. Man mußte sich beeilen bei der Menge in den großen Körben. Aber in den dünnen Jahren schmeckte jede Frucht während der Getreidernte. Jede grüne unreife Apfel wurde 1957 abgerissen.

"Eckehard" war durch zu viel Frucht kaputtgebrochen, muß neu aufgebaut werden...sehr ertraggreich und doch etwas haltbar.
"Hortensia" fällt jedes Jahr bei meinen schweren Boden und Sommerverlauf im Geschmack unterschiedlich aus. Es ist nur noch ein Restast da. Ich würde diese Sorte nicht unbedingt brauchen- weil ich nicht unbedingt die spez. Säure der "Clappps Liebling" in manchen Jahren möchte. Ein Ast reicht.
Ansonsten alles eben "Clapps Liebling" in Varianten. Aber die "Eckehard" lasse ich wieder aufwachsen. Ich muß nur die Äste abstützen oder wegen des Geschmackes die Menge begrenzen. Lager bei mir bis E November. Na wenigstens was.

Gruß p.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: sandor am 18. März 2018, 13:02:17
Frag doch bei der Baumschule Leinweber nach, der hat sie in seinem Sortiment.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Betonklotz am 20. Juli 2018, 14:03:21
Hallo!
Ich habe mich eben gerade angemeldet, da ich dringend Reiser der Sorte Kantil (Kandil) Sinap benötige. Habe es schon bei Baumschulen und beim Pomologenverein ohne Erfolg versucht.

Ich könnte Reiser anbieten von der Birne Dessertnaja (Sommerbirne, sehr gesund und starkwüchsig) oder einer ganz tollen Frühzwetsche, die hier in Vorpommern jetzt gerade reift. Bin mir wegen der Sorte nicht sicher, eventuell Erslinger - jedenfalls ist die fantastisch!

Jedenfalls wenn hier jemand noch Reiser vom Kantil Sinap abgeben könnte, wäre ich total begeistert. Ich habe mir genau diese Sorte ausgesucht, weil er in der Literatur als nicht so stark wüchsig beschrieben wurde.

Liebe Grüße aus Vorpommern!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 20. Juli 2018, 14:18:12
ich hatte die Sorte mal, ist lange her. Ich hab sie wieder rausgeschmissen, weil sie mir zu fad schmeckt. Ich hatte den Baum von Baumschule Baumgartner.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mybee am 20. Juli 2018, 15:01:36
Betonklotz, willkommen im Forum.

Falls kein Forumsmitglied Edelreiser der Sorte zum tauschen hat, dann bekommst du sie ev. über obstsortenerhalt.de:https://obstsortenerhalt.de/suche/sorten/reiserabgabe?title=kandil

Und hier stehen die meisten meiner Quellen fürWinterreiser Es ist wichtig, frühzeitig zu bestellen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 20. Juli 2018, 16:30:33
Ich würde dir eher Verholzte Reiser empfehlen. Baumschule Ritthaler bietet diese Sorte als Veredelungsreiser in der gewöhnlichen Saison an.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 21. Juli 2018, 08:57:37
Ich hatte Edelreiser bei Baumschule Ritthaler bestellt, ich hatte gedacht Herbert zu kennen, aber...
Die Olivier de Serres Reiser sind nicht angewachsen(zumindestens nicht ausgetrieben), das Reis selbst hatte keinerlei Augen, ob da noch was kommt nächstes Jahr??  ???
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mybee am 21. Juli 2018, 09:42:31
aber...Die Olivier de Serres Reiser sind nicht angewachsen(zumindestens nicht ausgetrieben), das Reis selbst hatte keinerlei Augen, ob da noch was kommt nächstes Jahr??  ???

 8) vom R. Ersatz oder Austrieb aus schlafenden Augen?

Einige schreiben "Olivier" andere "Oliver".
Alternative Edelreisquelle siehe meinen link oben.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Betonklotz am 21. Juli 2018, 12:09:15
Hallo zusammen und danke für eure Antworten. Ich benötige die Reiser jetzt - für die Sommerokulation! Bei Rithaler habe ich es bereits versucht - die versenden nur Reiser im Winter.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Simko am 31. Juli 2018, 14:50:37
Hallo,
Ich benötige die Reiser jetzt - für die Sommerokulation!
Ich bin derzeit ebenfalls auf der Suche. Schwierig, nicht zuletzt wegen der Urlaubszeit.
Daher habe ich heute mal Gartenvereinen in meiner Gegend eine Suche gemailt. Mal sehen, ob da Antworten kommen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 31. Juli 2018, 21:11:37
Nur als Info für die, die jetzt okulieren wollen: Ich habe bei Okulationen durchaus auch Erfolge gehabt, aber mit selbst geernteten und zügig (max 1-2 Tage Lagerung) veredelten Reisern. Mit ertauschten habe ich fast nie Erfolg gehabt.

Außerdem bei der Hitze und Trockenheit zur Zeit müsst ihr eure Unterlagen auf jeden Fall in den Wochen vor und nach der Okulation gut wässern, damit die Rinde sich überhaupt löst und danach die Okulation auch verwächst.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Betonklotz am 04. August 2018, 17:23:39
Hallo ihr beiden,
Ja, das Wetter ist schon gefährlich. Habe letztes Jahr auf einen alten Apfelbaum aufokuliert, das hat gut geklappt! Dieses Jahr habe ich im Frühjahr 15 Unterlagen gepflanzt und bin ganz zuversichtlich dass bei 12 davon meine Okulationen was werden. Lediglich für die letzten drei bräuchte ich noch Augen. Auf den Kantil Sinap schiele ich schon länger ... gibt es denn hier wirklich niemanden, der noch einen im Garten stehen hat und mir n olles Wasserreis schickt? Wenns nicht zu lang bei der Post liegt, bin ich positiv dass ich da zumindest einen tauglichen Baum raus bekomme!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 06. Oktober 2018, 10:56:17
Bei mir im Garten habe ich mehrere verschiedene Apfelspindeln die uns eine schöne Apfelvielfalt bringen.
Leider ist eine Sorte dabei ("Apfel an der alten Schule") einst als Reis von der Baumschule Schwertfeger erworben die uns regelmäßig nur stark glasige Früchte bringt. Die möchte ich gerne im Winter umveredeln.
Die Wahl fiel auf den Holsteiner Cox.
Hat den jemand und könnte mir zu gegebener Zeit Reiser zur Verfügung stellen? Natürlich Portoersatz oder Tausch.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Elro am 06. Oktober 2018, 19:30:52
Leider ist eine Sorte dabei ("Apfel an der alten Schule") einst als Reis von der Baumschule Schwertfeger erworben die uns regelmäßig nur stark glasige Früchte bringt.
Du weißt aber, daß in anderen Ländern solche Früchte teuer gehandelt werden ;)
Je mehr glasig umso teurer weil es dann besonders viele Zuckereinlagerungen sind.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: b-hoernchen am 06. Oktober 2018, 21:29:48
Bei Apfelspindel von Schwerdtfeger fällt mir "Unterlage M9" ein - richtig?
Und das mit der Glasigkeit wäre dann einfach die typische physiologische Störung der Früchte, wie sie die meisten von mir auf M9-Unterlage getesteten alten Sorten aufweisen.
Du weißt aber, daß in anderen Ländern solche Früchte teuer gehandelt werden ;)
Je mehr glasig umso teurer weil es dann besonders viele Zuckereinlagerungen sind.
Leider faulen die teuren glasigen Früchte aber ratzfatz weg - Lagerobst wird das nicht.

Wie Holsteiner Cox auf M9 gelingt, weiß ich nicht. Wer sicher gehen will, veredelt auf M9 lieber neue Sorten oder nimmt für alte Sorten eine etwas stärkere Unterlage wie z. B. MM111.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 07. Oktober 2018, 00:09:41
Du weißt aber, daß in anderen Ländern solche Früchte teuer gehandelt werden ;)
Je mehr glasig umso teurer weil es dann besonders viele Zuckereinlagerungen sind.

Darüber habe ich schon was gelesen, auch das sich die Glasigkeit beim Lagern zurückbilden soll. Ich mag es trotzdem nicht. ;)

b-Hörnchen die Reiser hab ich selbst veredelt auf B9 ist ähnlich wie M9. Ich hab viele Spindeln auf diesen beiden Unterlagen, auch alte Sorten wie den Finkenwerder Prinz, Nanthusius Taubenapfel oder den roten Winterpison. Probleme gibt es nur bei dieser einen Sorte.
Da diese beiden Spindeln nun schon einige Jahre stehen und gut eingewachsen sind möchte ich sie umveredeln, nicht alles rausreißen und neu pflanzen. Ob der Holsteiner Cox auf B9 wächst wird man sehen, bis jetzt hat sich eh noch niemand gemeldet der die Sorte hat und Reiser abgibt.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 07. Oktober 2018, 11:32:45
Ich habe an einem Mehrsortenbaum einen Ast Holsteiner Cox. Sehr viele Reiser werde ich nicht abgeben können aber ein paar auf jeden Fall. Aber eventuell könnte ich auch noch zum Mutterbaum "meines" Holsteiner Cox Astes gehen und von diesem ein paar mehr besorgen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 08. Oktober 2018, 05:03:03
Vielen Dank, da wäre ganz toll!  :D
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Monti am 04. November 2018, 18:25:59
Ich bin auf der Suche nach Reisern folgender Birnensorten:

-Petersbirne
-Josephine von Mecheln

Hat die jemand und will mir welche schicken?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 05. November 2018, 18:42:41
Hallo Monti,
ich habe beide Sorten.
Von Mecheln könnte ich aber erst im nächsten Jahr etwas abschneiden, denn sämtliche noch relativ jungen Bäumchen haben in diesem trockenen Jahr nur ca. 5 cm Triebe gemacht.
Die Petersbirne dagegen könnte ich Dir schicken.

Gruß
Ayamo
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Monti am 07. November 2018, 17:12:35
Hallo Ayamo,

super, von der Petersbirne hätte ich dann auf jeden Fall gern welche. Gerne erst im Frühjahr (Februar) oder jenachdem, wann du schneidest.
Für die Josephine muss ich dann noch jemanden finden, wollte es schon diesen Winter machen. Wollte eigentlich fertige Buschbäume auf Quitte, war nicht zu bekommen. Auf welcher Unterlage stehen deine? Wegen der Verträglichkeit...
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 08. November 2018, 09:53:26
Mecheln steht auf Quitte, war nicht anders zu haben.
Die Petersbirne ist freundliche Spende eines Pur-lers und auf Esperens Herrenbirne aufgepfropft, diese wiederum steht auf Quitte A.

Noch ist der Baum belaubt, ab Dezember könnte ich zusenden, je nachdem, wann du magst. Am besten per PN erinnern; ich mach mir schon mal ein Zettelchen an den Baum.

Gruß
Ayamo
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 15. November 2018, 09:07:37
Da ich aktuell die Kopulations-Veredelungen für den späten Winter plane, mal wieder die Frage nach Sorten und wer diese anbieten kann.
Ich suche...

Apfel
Karmeliterrenette
Ananasrenette
Dorheimer Streifling

Birne
Hofratsbirne
Mollebusch
Diehls Butterbirne
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 19. November 2018, 19:26:32
Hi Hessenapfel,

alle gesuchten Sorten könntest Du vielleicht über das Julius-Kühn-Institut bekommen, max. 3 Reiser pro Sorte.
schau bei deutsche-genbank-obst. de,  Termin war 30.Oktober, aber vielleicht geht noch was.


die 3 Birnen (Hofratsbirne, Mollebusch, Diels BB) hat auch Jan Bade,  schau auf obstsortenerhalt. de
da gibst auch Erhalter für die 3 Apfelsorten.


Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 20. November 2018, 08:28:20
 Hallo ich bin auf der Suche nach einen Apfelreis von.  Solaris ,Natura, Teser. ...gerne auch als Pn
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 20. November 2018, 09:23:14
Hi Hessenapfel,

alle gesuchten Sorten könntest Du vielleicht über das Julius-Kühn-Institut bekommen, max. 3 Reiser pro Sorte.
schau bei deutsche-genbank-obst. de,  Termin war 30.Oktober, aber vielleicht geht noch was.


die 3 Birnen (Hofratsbirne, Mollebusch, Diels BB) hat auch Jan Bade,  schau auf obstsortenerhalt. de
da gibst auch Erhalter für die 3 Apfelsorten.

Danke für den Input, die Quellen sind mir bekannt.
Ich suche jedoch hier auf dem eher "privaten Tausch-Markt", da ich das Erhalternetzwerk zwar gut finde, aber als Hobby-Apfel-Fan nicht für die Reiser zahlen möchte.
Die Abgabebedingungen finde ich mit quasi mindestens 8 bis 9 Euro + Porto (dann in Summe mindestens 12 bis 13 Euro) doch zu viel...
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Reinhard25 am 21. November 2018, 17:50:22
Moin zusammen,

ich suche Edelreiser von:......

Danke, habe einiges bekommen.  :)

Schreibt mir bitte wie wir uns einig werden könnten.
Gerne PN

Liebe Grüße aus Ostfriesland

Reinhard
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: gartengogel am 22. November 2018, 22:28:11
Hallo,

ich suche Reiser der Pfirsichsorten

- Earliglo und
- Savojen, rotfleischig

Im Gegenzug hätte ich auch einiges zu bieten

Gruß GG
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 23. November 2018, 05:29:22
Sorry. falsch  ::)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 27. November 2018, 21:13:49
Ich suche Reiser vom Apfel "Roter Winterstettiner".

Gerne im Tausch, meine Sortenliste ist hier. Alles nicht kursive sollte zu haben sein, kursive Sorten haben entweder noch nicht getragen oder zu jung/schwachwüchsig für Edelreiser.

Sonst habe ich auch noch diverse Sämlinge oder Steckhölzer von Obst und anderen Gehölzen, z.B. gelbe Weinbergpfirsiche, Bittermandeln, Blumeneschen, Speierlinge, Araukarien, Poncirus, Quitten oder überzählige Veredlungen.

Hab den vergessenen Link eingefügt. Man sollte sich nicht hetzen lassen oder einfach später erst posten!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Nachbars Apfel am 28. November 2018, 14:09:57
Zitat von: Wild Obst link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3202715#msg3202715 date=1543349629]
Gerne im Tausch, meine Sortenliste ist hier.

Wo ist hier?
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 28. November 2018, 16:46:50
@wildobst, diese Sorte kann man auch beim Ritthaler als Reiser erwerben. Gruß
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 28. November 2018, 18:14:08
@Wild Obst
Ritthaler hat die Sorte momentan schon wieder gecancelt. Er hat das Edelreisersortiment für die kommende Saison leider deutlich gekürzt.

Wenn Du im Forum nicht fündig wirst, versucht es mal bei Hermann Cordes, der ist Erhalter bei der DGO
Deutsche-Genbank-Obst und hat die Sorte. Aber eigentlich wollte ich doch niemandem den Spaß an der eigenen Suche vorenthalten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 28. November 2018, 19:06:10
Danke für die Hinweise! Ich habe den bei Ritthaler auch schon versucht zu bestellen, als er noch lieferbar war. Daraufhin wurde der Onlineshop wohl aktualisiert.

Meinen Originalbaum haben leider die Wühlmäuse auf dem Gewissen, wenn die denn eins haben. Ich würde gerne die angeblich sehr lange Lagerfähigkeit mal austesten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 28. November 2018, 19:25:44
Wenn es auch der "Grüne Winterstettiner" sein kann, frag doch dmks.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 28. November 2018, 20:45:24
Zum Grünen Winterstettiner habe ich jetzt nicht soo viel Infos gefunden, aber die Verkostungsbeschreibung macht mich irgendwie doch neugierig:

Zitat
Grüner Winterstettiner:

Pfirsichartiges Aroma; Ausgewogenes Säure-Zuckerverhältnis, dabei noch relativ süß, guter Geschmack; knackig, saftig; +

Aber wenn möglich hätte ich gerne beide, den Roten und den Grünen Winterstettiner.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 28. November 2018, 22:19:30
Auf der zitierten homepage beschreibt auch H.-J. Bannier die beiden Sorten. Der rote bekommt Schulnote 3-, der grüne eine 4, in der Baumschulsprache wäre das noch "gut". ;)

Das ist beim Apfel wie bei einem Wein. Der muß einem selber schmecken und nicht dem Experten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: carot am 30. November 2018, 09:39:34
Hallo Wildobst,

ich habe die Sorte Roter Winterstettiner als einjährige Veredelung auf einem Mehrsortenbaum. Allerdings kann ich Sortenechtheit nicht garantieren, da die Veredelung (natürlich) noch nicht gefruchtet hat. Wenn sonst alle Stricke reißen, könnte ich mal schauen, ob die Veredelung einen Reiser hergibt. Habe gerade nicht vor Augen, wieviel sie gewachsen ist.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 30. November 2018, 18:50:11
Vielen Dank für das Angebot. Falls ich den Roten Winterstettiner nicht anders bekommen sollte, würde ich gerne auf das Angebot zurückkommen und zur Not auch 1 Jahr warten.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tomesen am 01. Dezember 2018, 11:16:29
Hallo Wildobst,
den grünen und roten Winterstettiner gibt es in einem Lehrobstgarten in meiner Nähe, ich könnte da mal anfragen.
Auch einen gelben Winterstettiner habe ich schon einmal gesehen.
Viele Grüße
Thomas
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 01. Dezember 2018, 18:27:28
Vielen Dank für das Angebot, du hast eine Mitteilung.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: floXIII am 02. Dezember 2018, 09:01:05
Hallo zusammen,

bin auf der Suche (gegen Portoerstattung) nach folgenden Steinobstreisern:
- Rotbunter Spilling
- Roter Weinbergpfirsich
- Biricoccolo (ggf. auch verschiede Sorten)
- Pflaume Trailblazer
- Aprimira (die echte ;) )
- Pflaume Rheingold (oder sonstige gelbe Pflaumen/Zwetschgen)

lg
Flo
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 02. Dezember 2018, 15:36:19
Einen Blutpfirsich/Roten Weinbergpfirsich und Biricoccolo hätte ich. Das Pfirsichfruchtfleisch ist tiefrot.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 04. Dezember 2018, 23:34:10
Hier ist ja schon richtig was los!  :D

Ich suche auch noch etwas:
Apfel:
Parkers Pepping, Siebenkant, Grüner Fürstenapfel

Birne:

Vereinsdechants, Kaiserbirne m.d. Eichblatt

(aus dieser Liste hatte ich letztes Jahr schon ein Reis erhalten, das aber leider nicht anwuchs)

Gern gegen Porto, Forumsspende oder falls für Euch was aus der folgenden Liste dabei ist:

Apfel:
Klarapfel
Gravensteiner
Roter James Grieve
Seestermüher Zitronenapfel
Goldparmäne
Graue Herbstrenette (Back)
Galloway Pepping
Gelber Berlepsch
Ananas-Renette
Pommerscher Krummstiel
Ribston Pepping
Undine
Minister von Hammerstein
Osnabrücker R
Adersleber K
Topaz
Ontario
Winterbananenapfel
Stina Lohmann

Birnen:
Petersbirne
Eckehard
Esperens Herrenbirne
(Gräfin von Paris)
(Josephine von Mecheln)
(Notaire Lepin - noch zu klein, reserviert)
(Petersbirne - reserviert)
(Supertrevoux)
Williams Christ

(bei einigen Sorten bzw. den in den letzten 2 Jahren gepflanzten Bäumen muss ich noch schauen, ob es kräftige Reiser gibt, wäre dann ein Jahr später. Die haben in diesem Jahr tw nur 5 cm Zuwachs gemacht... Bei den in Klammern gesetzten jungen Birnen ist das auf jeden Fall so.

Quitte: Leskovac
Pflaumen: Ouillins Reneklode, Mirabelle v Nancy, einer dieser Hauszwetsche-Typen aus den 1930ern
Kirschen: Valeska, Karneol
...
oder was Staudiges?

Gruß
Ayamo


Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 05. Dezember 2018, 08:08:53
Hallo, ich bin auf der Suche nach Strauwalds neuer Goldparmäne hat die vielleicht irgendjemand?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: roburdriver am 05. Dezember 2018, 19:21:26
Hallo allerseits.

Ich suche ein Reis der Leipziger Rettichbirne.

Gruß Robin
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: sandor am 06. Dezember 2018, 15:28:18
Die Baumschule Leinweber hat Deine gesuchte Sorte.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Ayamo am 06. Dezember 2018, 22:46:37
Die Baumschule Leinweber hat Deine gesuchte Sorte.

Etwas OT, aber ich glaube, dass man beim Erhalternetzwerk, beim Kompetenzzentrum Obst Bavendorf, Ritthaler oder irgendwelchen Vereinen oder hier im Forum eher an die gesuchte Sorte kommt. 

Baumschule Leinweber hat laut Website 930 Apfelsorten (!) und 300 Birnensorten. Ich habe da in den letzten Jahren schon 2x wg. Reisern angefragt und nie Erfolg:
Auf Emails wird nicht reagiert. Wenn man anruft, versprechen sie, dass sich jemand drum kümmert, aber da kommt nichts und wenn man dann wieder anruft, kann das Büro nichts sagen.  >:(
Die wollen Bäume verkaufen, nicht Reiser. Das ist einfach kein interessantes Geschäft.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 10. Dezember 2018, 14:58:56
Zitat von: Tara2
Hallo, ich bin auf der Suche nach Strauwalds neuer Goldparmäne hat die vielleicht irgendjemand?
Hallo Tara2
schau doch mal bei triesdorf. de/landwirtschaft-ernaehrung/obstbau/reiserabgabe
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pistachio am 10. Dezember 2018, 17:58:57
@ roburdriver

    Dieses Jahr sind nur 3 ganz kurze dünne Reiser der 'Leipziger Rettichbirne' an meiner Sicherungskopie vorhanden.

Gruß p.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Waldgärtner am 14. Dezember 2018, 08:59:37
Hallo, ich bin auf der Suche nach Strauwalds neuer Goldparmäne hat die vielleicht irgendjemand?

Falls nicht, hier gibt es einige: https://obstsortenerhalt.de/
(angeboten als Strauwalds Parmäne, ist aber die gleiche).

OT: Werde ich mir dieses Jahr auch besorgen  :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 14. Dezember 2018, 10:11:31
Vielen Danke, ich habe schon eine Zusage, ich hoffe dass das auch klappt. Ich habe einmal ein paar Äpfel der Sorte verkostet und fand ihn als sehr gut im Geschmack. Außerdem stehe ich sowieso auf alle Lederäpfel. Wobei wir auch schon beim Thema sind: weiß jemand wo es den Tiroler Spitzlederer gibt?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 14. Dezember 2018, 10:19:04
Dann teilen wir nicht nur die Begeisterung für Mirabellen, sondern auch für Grauäpfel.

Bezug ev. bei kaneppele. com
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 14. Dezember 2018, 10:57:37
Nachtrag: schau mal ins Thema: > Lederäpfel. Ein Forumsmitglied könnte die Sorte vielleicht haben.

In meiner Gegend ist das Klima noch nicht mild genug, in der Pfalz könnte man einen Versuch starten.

Dein Flachlandtiroler ;D
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Waldgärtner am 16. Dezember 2018, 19:33:23
Wo wir bei den lederäpfeln sind: hat jemand, den Karmijn de Sonnaville bzw. weiß, wo es Reiser gibt?
(abgesehen vom Reisergarten - die verschicken keine einzelnen...)

Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: dmks am 16. Dezember 2018, 19:37:59
Als Jungbaum gibt's den. Ist manchmal günstiger als Reiser ;)
(weil ja schon welche dran sind und der Baum auch im nächsten Jahr noch Reiser spendiert...und im übernächsten...)

https://www.geschickt-pflanzen.de/de-de/shop?Search.Q=Karmijn&
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 17. Dezember 2018, 15:24:59
Wo wir bei den lederäpfeln sind: hat jemand, den Karmijn de Sonnaville bzw. weiß, wo es Reiser gibt?
(abgesehen vom Reisergarten - die verschicken keine einzelnen...)

Baum habe ich und kann Reiser abgeben. PN an mich
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Waldgärtner am 03. Januar 2019, 20:47:46
Für die Löcher in der Wildobsthecke suche ich noch einige wurzelechte Pflaumen/Spillinge etc. (bevorzugt mit Früchten zum Rohgenuss).
Hat hier jemand was zum Abgeben?
Gerne bewurzelte Schosser.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pistachio am 05. Januar 2019, 18:22:58
@ roburdriver  ...« Antwort #483 am: 05. Dezember 2018, 19:21:26 »

  ...    Ich suche ein Reis der Leipziger Rettichbirne

Ich habe doch noch lange Neutriebe gesehen.
Gruß
p.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 13. Januar 2019, 11:30:33
Hallo zusammen,
die Zeit läuft und bald wird wieder veredelt. Ich suche noch folgende Edlereiser, kann mir jemand folgende Sorten anbieten. Modalitäten können wir dann besprechen.
Ich suche...

Apfel
Ananasrenette
Brauner Matapfel
Muskatrenette
Orleansrenette
Dorheimer Streifling
Zabergäurenette
Sommerparmäne

Birne
Hofratsbirne
Mollebusch
Diehls Butterbirne
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 13. Januar 2019, 23:35:41
Einen Teil kannst du beim R*tthaler erwerben. Er hat heuer weniger raus geschmissen als am Anfang vermutet. Einfach mal gucken. :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 14. Januar 2019, 07:34:02
Ich hab extra im Thread Edelreisertausch gepostet, nicht Kauf...
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 14. Januar 2019, 16:32:11
Und ich habe dir nur einen Vorschlag bzw einen Hinweis gegeben und keine Anweisung.

Der Ton, achte auf ihn!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Hessenapfel am 14. Januar 2019, 19:58:36
Nein, alles fein ! War keinesfalls so gemeint  :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 15. Januar 2019, 01:04:04
Ok, dann ist ja alles gut. :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: carot am 18. Januar 2019, 16:11:03
Apfel
Ananasrenette
Brauner Matapfel
Muskatrenette

Die 3 Sorten könnte ich wohl anbieten, den braunen Matapfel habe ich allerdings selbst nur als schwachen Reiser. Den veredele ich dieses Jahr selbst erst. Müsste mal schauen, ob davon etwas übrig bleibt. Bei allen dreien haben die Bäume aber noch nicht gefruchtet, so dass ich keine Echtheitsgarantie geben kann. Falls sich sonst keiner meldet und du nicht warten willst, würde ich helfen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: carot am 18. Januar 2019, 17:03:13
Ich suche nach Edelreisern der Süßkirsche Bernhard Nette.

Alternativ wäre ich auch für die Nennung einer Versandbaumschule dankbar, die sie führt. Die Baumschule Walsetal soll sie haben. Leider wird dort auf meine Anfragen/Bestellungen nicht reagiert. Ich weiß auch nicht, ob die Baumschule noch aktiv ist. Hatte letztes Jahr mit der Inhaberin gesprochen und sie wollte aus Altersgründen den Betrieb einstellen. Sie nannte aber kein Datum. Womöglich wickelt sie die Baumschule also nur noch ab.

Tauschsorten sind vorhanden.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: sandor am 18. Januar 2019, 17:59:50
Dort hatte ich sie auch schon bestellt.

https://lra-fo.de/site/2_aufgabenbereiche/Natur_Umwelt/Obstbau/Reiser.pdf?m=1522066536&
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: obst am 18. Januar 2019, 18:02:05
Die Baumschule Spiess
https://www.baumschule-spiess.de/Sortiment/Obstgehoelze/Suesskirsche/345094.html
führt die Kirsche auch.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: carot am 18. Januar 2019, 18:48:19
Danke für die Hinweise. Forchheim habe ich gleich mal angeschrieben. Ich hatte die Liste schon einmal gesehen aber -warum auch immer- angenommen, dass sie nicht versenden. Wenn das nicht klappt, frage ich bei Spiess an.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: roburdriver am 18. Januar 2019, 19:24:22
.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tomesen am 23. Januar 2019, 23:39:28
Hallo,

ich würde gerne noch einige Maulbeersämlinge veredeln und war zu langsam um beim bekannten Lieferanten aus Mecklenburg-Vorpommern zu bestellen.
Wenn jemand Reiser von einer der hybriden (Illinois Everbearing, Wellington, Collier usw) oder sonstigen ausgesuchten Sorten übrig hätte, würde ich mich sehr freuen.
Zu einer M. nigra würde ich auch nicht nein sagen und zum Tausch sollte sich etwas finden lassen.

Viele Grüße
Thomas
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 24. Januar 2019, 02:34:04
Ein bissel OT:

Sachen gibt's...
Einseitiger Edelreisertausch im großen Stil: Link  ;D
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 25. Januar 2019, 02:38:39
 Ich suche  die  Pflaume (echte) Aprimira.  Gerne im Tausch, anzubieten hätte ich div. Apfel und andere Pflaumensorten.  ( hab sie bekommen)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Jack.Cursor am 25. Januar 2019, 11:19:25
Ich habe hier in Sinsheim eine Pflaume in Übergröße, die letztes Jahr nach 3 Jahren Standzeit die ersten Früchte gebracht hat. Habe den Baum (Veredelt)sehr günstig bei Lidl gekauft. Werde damit andere Wurzelschösslinge bestücken. Dieselben Früchte werden auch im Supermarkt angeboten. Da der Baum aus einer tschechischen Baumschule stammt, ist die Sortenbezeichnung ohnehin unbekannt.  Der Baum ist schon auf über 5 m gewachsen und ich muss ihn beschneiden, um weitere Verzweigung zu erreichen.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: saugrün am 26. Januar 2019, 14:48:24
Hallo,
ich suche einen Edelreiser "Patte de Loup".

Habe selbst aktuell nur wenig zu tauschen, etwas dünne Reiser "Stuttgarter Geishirtle", kurze Reiser "Mispel Nottingham", Zierapfel "Everest" (soll ein guter Befruchter sein), alles andere ist dies Jahr noch zu klein. Ansonsten aber natürlich gegen Verpackung-, Versand-, etc.-Kosten.
Info gerne auch an PN, Danke!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pistachio am 27. Januar 2019, 08:00:33
@ strohblume ...Re: Edelreisertausch« Antwort #511 am: 25. Januar 2019, 02:38:39 » Ich suche  die  Pflaume (echte) Aprimira.

So sieht die 'Aprimira' aus, die damals auf dem Markt kam. Ob ein Fake oder nicht, sie sieht so aus wie eine Aprikose, aber nicht jedes Jahr.
Sie ist bei mir die zeitigste Blüherin, trotzdem gibt es eine Befruchtung . Einige Triebe sterben nach der Blüte, wie jetzt auch bei der 'Haganta'. Die Frucht ist aprikosenfarben wie meine ehemalige DDR- 'Marena' und auch so etwas weichmehlig aber nicht unbedingt sehr nachteilig. Beim Einkochen wird sie weich, währen eine 'Tipala' oder 'Aprimira' festes Einkochfleisch bringen.
Nach der Trockenheit 2018 sind nur kurze Triebe gewachsen.

Gruß
p.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pistachio am 27. Januar 2019, 08:11:57
das Ergebnis
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Waldgärtner am 27. Januar 2019, 09:26:03
Mein kleiner gelb-roter Spilling hat die Gartenübergabe nicht überlebt (=wurde vom Nachpächter versehentlich gerodet bevor ich ihn ausbudeln konnte).
Hat hier noch jemand Reiser?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: JörgHSK am 27. Januar 2019, 10:14:51
am Samstag, den 16.2.2019 um 12.00 Uhr findet  im Heimathaus des Heimatvereins Drolshagen e.V. (Annostrasse 3 in 57489 Drolshagen) die Mitgliederversammlung der Landesgruppe des Pomologenvereins, und anschließend die Reisertauschbörse statt.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: juppme am 03. Februar 2019, 15:58:00
Servus Thomas,
  Wellington könnte ich dir anbieten.
  Jede Menge sogar.
  Steht bei mir seit 2006 im Garten. Schmeckt uns sehr gut, ist winterhart aber windempfindlich.
  Und färben wie Teufel. Aber das weißt du ja sicher ...

  Gegen Versandpauschale und gerne auch im Tausch ...

Gruß
 Jürgen
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 10. Februar 2019, 19:16:40
Ich lade zum Edelreiserstausch von Wein ein. Hat jemand neue Sorten?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 10. Februar 2019, 19:24:55
 :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: thuja thujon am 10. Februar 2019, 20:59:04
Neues habe ich nichts. Könnte man alles auch bei Schmidt kaufen. Was suchst du?
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: alexlizard am 10. Februar 2019, 22:03:38
Schmidt ist ein Super Mann aber Podarok Neswetaja hat er bestimmt nicht :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mandel am 20. Februar 2019, 09:26:34
Hallo,
ich hab letzten Herbst einen Mandelbaum der Sorte Ferranges gepflanzt. Da diese Sorte eine Befruchtersorte braucht hab ich mir bei der Baumschule Ritthaler einen Ai-Edelreiser bestellt. Leider wurde dieser nicht geliefert. Hat jemand von euch einen Ai-Baum/Reiser oder weiß jemand wo ich noch einen herbekomme?
Vielen Dank
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 20. Februar 2019, 18:38:12
Ritthaler hat soweit ich weiß noch gar keine Reiser ausgeliefert. Also braucht es wohl nur noch etwas Geduld!?!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: mandel am 20. Februar 2019, 20:22:14
Hallo, hab von Ritthaler noch andere Reiser bestellt. Diese wurden am Dienstag verschickt u. müssten demnächst bei mir sein.
Auch auf Nachfrage, ab wann die Ai Reiser wieder lieferbar sind wurde mir Herbst nächstes Jahr mitgeteilt.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: roburdriver am 23. Februar 2019, 20:57:22
Falls noch jemand ein Reis der Späten Guten Luise Winterbirne übrig hat bitte pm an mich.

Gruß Robin
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: minthe am 28. Februar 2019, 13:26:28
Haette hier jemand Reiser vom Nicht-roten Gravensteiner Apfel uebrig?  :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: strohblume am 28. Februar 2019, 13:58:02
 Grafensteiner Gelb  hat mein Nachbar ich halte ihn für den echten, kann dir das nicht in aller letzter Sicherheit sagen, den rotgestreiften hab ich auch. lg  ralf
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: minthe am 28. Februar 2019, 14:28:23
Oh, sehr interessant! Hmmm, welcher schmeckt denn besser?
Ich habe nur ganz wenige Edelreiser (den letzten Rest) bestellt und fuerchte, ich sollte es mit mehr versuchen, damit die Anwachschancen wachsen. Duerfte ich ggf. auf Dich zurueckkommen? Habe aber nur Boskoop und angeblich Goldparmaene zum Tausch ...

Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Reinhard25 am 03. März 2019, 17:51:04
Moin, ich suche noch:

Apfel

- Discovery
- Piros
- Baya Marisa

Mirabelle

- Mirabelle v Nancy
- Mirabelle (Kirschpflaume?) Gipsy

Würde mich riesig freuen wenn jemand für mich was hat.
Gerne auch PN

Liebe Grüße
Reinhard
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 03. März 2019, 18:40:31
Ich bezweifle sehr stark, dass das was als Mirabelle Gipsy bezeichnet wird überhaupt eine Mirabelle ist.  Meiner Meimung nach ist das eine Kirschpflaume.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Reinhard25 am 03. März 2019, 18:52:20
Das mag sein, aber ich suche trotzdem danach und würde mich darüber freuen wenn mir jemand dabei helfen könnte.  :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Tara2 am 03. März 2019, 19:21:06
Das Problem dabei ist, dass die dann hier wahrscheins keiner hat und sie so schwach verbreitet ist, dass Du praktisch keine Chance hast irgendwoher einen Reis zu bekommen. Ich gebe mich schon mehrere Jahre mit Mirabellen ab und habe auch schon einige Sorten, aber weder habe ich die Gipsy, noch habe ich zuvor von ihr gehört. Entsprechend schwach wird auch ihre Verbreitung sein. Und das ® hinter dem Namen heißt auch, dass die Sorte geschützt ist. Was dann wiederum heißen würde, dass sich der Spender des Reises strafbar machen könnte.
Ich vermute, dass irgendeine Baumschule einen Zufallsfund einer Kirschpflaume gemacht hat, der geschmacklich durchaus ansprechend ist und hat den dann als Sorte angemeldet.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: pruimenpit am 03. März 2019, 19:46:27
 8)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Waldgärtner am 03. März 2019, 19:48:53

- Mirabelle v Nancy


Hab ich, ist aber schon am Treiben, von daher zu spät, um noch Reiser zu schneiden.
Falls du bis nächsten Winter keine hast, schreib mich gerne nochmal frühzeitig an (am besten schon im Spätherbst, da meine Bäume eine Ecke weg stehen).
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Reinhard25 am 03. März 2019, 20:16:45
Danke Waldgärtner für dein Angebot.  :)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Betonklotz am 22. März 2019, 09:12:46
Ich weiß, es ist reichlich spät! Aber hätte hier vielleicht irgendjemand noch ein Reis vom roten (böhmischen) Jungfernapfel / Chrysofsker eingelagert? Gerne gegen einen kleinen Obolus!
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: obst am 22. März 2019, 09:53:14
Ich habe einen Jungfernapfel. Ob es ein Roter oder Böhmischer Jungfernapfel ist, weiß ichnicht. Ich habe ihn durch eine falsche Sorte bekommen. Es sind kleine rote Äpfel und wurde bei einer Apfelbestimmung als Jungfernapfel bezeichnet.

In diesem Jahr trägt der Baum aufgrund der Trockenheit des letzten Jahres allerdings keine verwendbaren Reiser. Er wächst überhaupt sehr schwach und ist auch nach Jahren noch sehr klein. Er steht allerdings auch auf keinem günstigen Platz. Ich werde ihn im Sommer mal etwas stärker zurückschneiden und stärker düngen.

Wenn Du keinen findest, melde Dich noch einmal nächsten Winter.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Bruno3120 am 22. März 2019, 11:24:36
Durch einen Sommerschnitt wird das Wachstum noch stärker gebremst.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Betonklotz am 22. März 2019, 19:09:04
Danke obst,

ich habe einen Ast an dem die letzte Veredelung nicht geklappt hat. Davon wollte ich jetzt die neu enstandenen Wassertriebe umveredeln. Den Jungfernapfel wollte ich gerade auch wegen des schwächeren Wuchses mal probieren. Gerade kleine Früchte sagen mir eigentlich mehr zu, die werden auch von den Kindern in absehbarer Zeit komplett verspeist ;)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: schnagga am 23. März 2019, 11:37:01
Durch einen Sommerschnitt wird das Wachstum noch stärker gebremst.
Ist das wirklich so? Ich dachte durch einen Schnitt wird das Wachstum angeregt? ???
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Waldgärtner am 23. März 2019, 12:03:38
Durch einen Sommerschnitt wird das Wachstum noch stärker gebremst.
Ist das wirklich so? Ich dachte durch einen Schnitt wird das Wachstum angeregt? ???

Im Winter schon: Der Baum hat mehr Reserven eingelagert als "geplant" (da du Äste weg schneidest). Pro Ast/Blatt kommt also mehr Saft aus der Wurzel, also mehr Triebwachstum.
Im Sommer bremst er eher, da du dem Baum Assimilationsfläche weg schneidest, er also weniger Reservestoffe einlagern kann.

Ganz grob gesagt, es gibt sicher wissenschaftlichere Erklärungen ;)
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Rib-isel am 23. März 2019, 12:06:37
Ein Spätsommerschnit wirkt beruhigender im Vergleich zu anderen Schnitten (Hormongedöns). Allgemein würde ich die Aussage von Bruno nicht unterschreiben. Actio = Reactio
Der Ort wo man einen Schnitt ansetzt, beeinflusst da eher die Reaktion der Pflanze. Ableitungen zu flachen Ästen oder Blütenknospen wirken weniger anregend als sehr starke Schnitte oder Ableitungen zu steilen Ästen.

Ansonsten heißt die Devise "nicht schneiden" wenn man eine Pflanze beruhigen will. Ein Schnitt ist immer anregend (Hormongedöns).


Im Sommer bremst er eher, da du dem Baum Assimilationsfläche weg schneidest, er also weniger Reservestoffe einlagern kann.

Ganz grob gesagt, es gibt sicher wissenschaftlichere Erklärungen ;)

Versuche das bei einer Weinpflanze, die legt dann erst richtig los...
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Urmele am 27. Mai 2019, 16:52:44
Ich möchte mich hier Mal bedanken!

Diesen Winter habe ich von mehreren netten Foris viele verschiedene Apfelreiser bekommen, mit einigen wurden bestehende Spindeln umveredelt, mit anderen neue Unterlagen veredelt.

Es waren ausnahmslos tolle Reiser! Von insgesamt 24 Veredelungen (Kopulation mit Gegenzunge) haben 19 gut durchgetrieben, bei zweien werden erst jetzt die Knospen grün und man weiß noch
nicht genau.

Drei sind vertrocknet.

Nochmals recht vielen Dank an alle die mir was geschickt haben!

Meine Baumschule ;D
(https://thumbs.picr.de/35853923bl.jpg) 
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Wild Obst am 28. Mai 2019, 08:23:30
Der Dankesrunde von Urmele muss ich mich anschließen. Ich habe auch mehr als genug Reiser von den verschiedensten Mitgliedern bekommen und die meisten scheinen angewachsen zu sein. Statistiken und Bilder habe ich aber leider (noch) keine.
Titel: Re: Edelreisertausch
Beitrag von: Henner64 am 11. Juni 2019, 16:08:17
Hallo,
Aus folgender Liste biete ich Tauschreiser:

..
Echemer Herbstapfel
..

Gruß martinsdahlien

Hallo Martin,
auch wenn's noch etwas früh ist, als ehemaliger Echemer bin ich sehr an dem Echemer Herbstapfel interessiert und würde mich über einen Reiser zu gegebener Zeit freuen. Aus welcher Quelle kommt der?

Viele Grüße