garten-pur

Pflanzenwelt => Stauden => Thema gestartet von: Junka † am 29. September 2014, 18:06:52

Titel: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 29. September 2014, 18:06:52
Zu Beginn der neuen Schneeglöckchensaison ist es vielleicht Zeit für einen neuen Thread, nach über 170 Seiten.

Bei mir beginnt nun Galanthus reginae-olgae an mindestens drei Stellen zu blühen. Eigentlich genau in der Zeit. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 29. September 2014, 18:42:08
hier geht es auch los.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Kenobi † am 29. September 2014, 21:43:12
Ist es dann bei den reginae-olgae genau anders herum, dass man sie im Frühjahr pflanzt?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 29. September 2014, 21:48:17
Ich habe gestern welche gepflanzt. Die standen allerdings im Topf. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 30. September 2014, 08:30:43
Ist es dann bei den reginae-olgae genau anders herum, dass man sie im Frühjahr pflanzt?

nicht unbedingt, ich hab letzte Woche zwei Stück "knollennackte" versenkt ;) die haben schon je einen Austrieb, da ich sie aber relativ tief versenkt habe, müssen sie sich noch weiter nach oben durchkämpfen. Ich werde berichten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Kenobi † am 30. September 2014, 19:26:48
Ja gern, Irm.

Dass man Zwiebel- und Knollenpflanzen auch grün verpflanzen kann, ist mir schon klar. Wird ja bei Eranthis empfohlen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 10. Oktober 2014, 16:47:14
Das erste G.reginae-olgae blüht jetzt hier auch. Nr. 2 kämpft sich noch aus der Erde.

(http://thumbs.picr.de/19772647zj.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Stick am 16. Oktober 2014, 19:16:49
Kennt jemand von euch Galanthus Herbstflöckchen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 16. Oktober 2014, 19:41:25
Hier wurde es mal gezeigt. Die zweite Antwort.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 17. Oktober 2014, 18:29:53
Immerhin, Verdreifachung gegenüber dem Vorjahr :D

Galanthus peshmenii
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 17. Oktober 2014, 18:30:44
Ab wann sollte denn die Olga ein Lebenszeichen von sich geben?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 17. Oktober 2014, 18:42:33
Bei mir sind sie fast durch mit der Blüte. Es soll aber noch spätblühene Klone geben. Nicht zu vergessen die Frühjahrsblühenden.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 17. Oktober 2014, 18:47:58
Es sollte ein herbstblühendes sein, ich bekam es erst im Frühjahr von Michael Camphausen. Bisher spitzt nichts aus dem Boden. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 17. Oktober 2014, 18:52:56
Ich wäre viel zu Neugierig und würde mal vorsichtig pulen, ob noch was da ist.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 17. Oktober 2014, 21:24:51
Das muss nicht sein. ´Tilebarn Jamie´schiebt gerade erst die Knospen, obwohl zwei namenlose Vertreter und ´Cambridge´bereits blühen. Der Blühbeginn schwankt von Jahr zu Jahr, abhängig von den Witterungsbedingungen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 18. Oktober 2014, 12:40:10
Ich wäre viel zu Neugierig und würde mal vorsichtig pulen, ob noch was da ist.

Nix mehr da. Gar nix. :'( Nun bleibt mir noch zu hoffen, dass aus den zahlreichen Samen, die sie mitbrachte, irgendwas aufgeht. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Oktober 2014, 17:49:29
Ich wäre viel zu Neugierig und würde mal vorsichtig pulen, ob noch was da ist.

Nix mehr da. Gar nix. :'( Nun bleibt mir noch zu hoffen, dass aus den zahlreichen Samen, die sie mitbrachte, irgendwas aufgeht. :-\

nix mehr gefunden :o wie kann das sein. Hast Du sie bei der Frühjahrsbörse bekommen ? oder Sept ? oh weia - nun zittere ich noch mehr, ob was wiederkommt ...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Oktober 2014, 17:56:13
Ein Gartenfreund hat mir kürzlich noch ein G.olgae-reginae mitgebracht, und weils noch knospig war, war noch eine abgebrochene schon blühende Blüte dabei ... ::)

(http://thumbs.picr.de/19850068oh.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 18. Oktober 2014, 18:30:07
Ich bekams zum Frühjahrsstaudenmarkt. Sogar mit dicker Samenkapsel. Die habe ich extra in einem Topf ausgesät. Von der Zwiebel keine Spur mehr rund um den Stecker. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Oktober 2014, 18:38:22
beruhigt mich jetzt irgendwie gar nicht .... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 26. Oktober 2014, 17:42:05
Heute ist auch das erste Galanthus elwesii im Garten aufgeblüht: ´Barnes´.

(http://up.picr.de/19931886cc.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 26. Oktober 2014, 20:58:45
Du machst uns hier ganz schön den Mund wässrig mit 'Barnes', Norna.
Dieses G. elwesii gehört wohl zu den Ende Oktober blühenden Sorten, las ich gerade bei Judy. Hübsch!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 26. Oktober 2014, 22:52:04
Wenigstens gehört ´Barnes´ja zu den gut erschwinglichen weil vernünftig sich vermehrenden Sorten. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 30. Oktober 2014, 18:59:06
Schon mal was für die galanthophilen zum Vormerken
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: rudi am 01. November 2014, 14:25:07
Hallo Ulrich,

du bist ja schneller als der Schall.
Danke für den Hinweis! Wir haben jetzt mit der Feinjustierung angefangen (Platzfragen, Ausstellerliste etc.).

Rudi
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marcu am 01. November 2014, 15:04:11
Wir werden wieder dort sein! ;)
Als Kunden. 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. November 2014, 16:16:23
Hier blüht der "November"

(http://thumbs.picr.de/20152583nf.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. November 2014, 16:18:17
und 'three ships' sind im Anmarsch :D

(http://thumbs.picr.de/20152589uu.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: hymenocallis am 20. November 2014, 16:31:55
Hier hängen bei drei stinknormalen elwesii die Glöckchen schon frei nach unten - anscheinend wollen sie jetzt schon blühen. Kommt das öfter mal vor? Ich hab die Pflanzen letzten Frühling blühend im Topf gekauft - im Gartencenter. Hier stehen sonst eigentlich nur nivalis und ein paar Flore pleno herum - bei den elwesii fehlt mir gänzlich jede Erfahrung.

LG
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 20. November 2014, 16:47:24
G. elwesii sind eigentlich immer früher als nivalis. Aber auch da gibt’s frühere und spätere.
Die Monostictus-Typen blühen meistens vor der Masse der 'normalen' elwesii.

'J. Haydn' blüht hier fast immer Anfang Dezember und ist auch jetzt soweit.

Im Übrigen habe ich auch den Eindruck, dass Galanthus in diesem Jahr früh kommen,
natürlich vorausgesetzt, der große Wintereinbruch fällt nicht so groß aus. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. November 2014, 18:57:16
Hier blüht Galanthus elwesii var. monostictus "November" schon seit fast drei Wochen... nur ist es immer zu dunkel zum fotografieren und inzwischen hat er auch schon etwas von seiner Schönheit eingebüßt... ::)

Ansonsten kommt demnächst 'Faringdon Double' zur Blüte, drei Knospen sind schon zu sehen. 'Mrs. Mcnamara' und 'Comet' spitzen schon, wobei bei den beiden schon klar ist, das die Mrs. das Rennen machen wird, 'Comet' blüht nämlich immer später.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. November 2014, 18:58:52
und 'three ships' sind im Anmarsch :D

(http://thumbs.picr.de/20152589uu.jpg)

Wow! Drei kräftige Zwiebeln, bin schon auf die Blüte gespannt! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Dezember 2014, 18:29:31
Heute konnte ich mal ein paar Fotos machen. :D

'Faringdon Double' muss sich nur noch öffnen! :D Die Moluskenpellets bitte ignorieren... ;)

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imagemra2znihv5.jpg)

'Mrs. McNamara' hat sich gut bestockt, ist nur etwas später dran als letztes Jahr, da hat sie zu Weihnachten geblüht. :) Eine sehr gute und empfehlenswert Gartensorte von Galanthus elwesii ssp. monostictus.

(http://www.fotos-hochladen.net/uploads/image2vlabf4jo9.jpg)

Ein weiteres Galanthus elwesii ssp. monostictus, "November"... hat bereits Saat angesetzt. :)

(http://www.fotos-hochladen.net/uploads/imageadbrcyzihp.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 15. Dezember 2014, 15:18:49
du hast ja richtig blau gemulcht 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Dezember 2014, 15:21:32
Ich kümmere mich halt besonders fürsorglich um die heimischen Molusken. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Dezember 2014, 15:22:10
bei uns teilweise auch viel blaues korn gestreut,aber noch nicht(damit meine ich erst im frühling)
und dann wird gewundert, warums kaum vögel gibt
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 15. Dezember 2014, 15:25:28
Die Galanthus sind ja echt schon weit bei dir.
Die Helleborus, ist das eine spezielle H. niger? Sie wirkt so...mickrig
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Dezember 2014, 15:32:09
Das ist Helleborus niger 'Praecox' die ist nur in manchen Jahren etwas üppiger, wenn der Sommer nicht zu trocken war und die Blüten sind wie man sieht sehr regenempfindlich... aber da es die echte Sorte ist und sie sicher ab Oktober blüht, darf sie noch etwas bleiben... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Dezember 2014, 15:33:28
bei uns teilweise auch viel blaues korn gestreut,aber noch nicht
und dann wird gewundert, warums kaum vögel gibt

Irgendwie verstehe ich den Satz nicht... ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 15. Dezember 2014, 15:37:25
Wo niger nicht will...

Dafür haste tolle Kamelien. Und Galanthen. Von denen hab ich bei mir bewußt noch keine gesichtet.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Dezember 2014, 16:09:46
'Praecox' ist eine Sorte von Helleborus niger subsp. macranthus, diese Unterart ist bekannt dafür das sie im Flachland nur bedingt gedeiht... 'Josef Lemper' und 'Eifelturm' wachsen gut und vermehren sich auch durch Sämlinge, blühen aber bei weitem nicht so früh. ;)

Doch nun genug OT, hier geht es um Galanthus! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 15. Dezember 2014, 17:21:39
Wie weit die Glöckchen bei Dir schon sind. Wahnsinn. Hier ist gerade was zu erahnen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Dezember 2014, 18:15:07
Bei den drei Sorten liegt es aber im grünen Bereich und die blühen immer so früh. ;)

"Fliehter Glocke" ist auch schon zu sehen, aber auch die ist bei mir bisher immer so früh gewesen, nur die Blüten sind halt erst im Januar/Februar soweit. :)

Die meisten anderen sind aber auch schon zu erahnen... nur die Plicatus-Sorten sind bis auf 'Augustus' und 'Trymlet', noch nicht zu sehen.

Ich hab allerdings Kompost verteilt und einige dadurch etwas tiefer gelegt... :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Dezember 2014, 14:00:36
meine 'Three Ships' sind kurz vor dem aufblühen, hatte heute allerdings keinen Fotoapparat mit im Garten. "November" blüht noch.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 19. Dezember 2014, 14:24:17
Bald nun ist Weihnachtszeit - Ihr Kinderlein kommet. ;)



(https://lh6.googleusercontent.com/-KWmpaCMuuzY/VJQlHrP_AgI/AAAAAAAAC5U/ucM2BAL25PY/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 19. Dezember 2014, 14:51:28
Huch! Ein Känguru!!! ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 19. Dezember 2014, 14:52:55
Jetzt geht es auch hier los :D

Auf die Exemplare entlang des Steinsockels im Vorgarten ist meist Verlass zur Weihnachtszeit. Und die Kamera hat gleich einen passenden Schein um die Blüte gezaubert ;)

Die Kinderlein-Variante passt jahreszeitlich auch perfekt ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 14:56:31
Das ist für ein Galanthus elwesii subsp. elwesii aber wirklich früh! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 14:56:53
Huch! Ein Känguru!!! ;D

 ;D

Stimmt! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 19. Dezember 2014, 15:12:46
Das ist für ein Galanthus elwesii subsp. elwesii aber wirklich früh! :D
Werde ich ihnen sagen ;)

Die gleiche Klon hinten im Schatten blühen zur normalen Zeit.
Der Steinsockel im Vorgarten erhascht ab und an etwas Sonne, daher sind sie vorwitziger.

Die Art steht seit geschätzt 20 Jahren im Garten und durfte auch aussamen.
Jeder Klumpen hat eine bisschen andere Zeichnung in der Blüte.
Damit diese Variabilität weiter fortschreitet, habe ich die letzten Jahre immer wieder fremde, abweichende Exemplare hinzu gesetzt. (blühend im Handel gekauft)


Habe heute sogar Sämlinge bei meinen G. woronowii entdeckt! Das ist neu! :D
Wobei mein Bestand an dieser Art egtl. groß genug ist. Die vermehrt sich vegetativ fast wie Unkraut und deckt mit ihren Blättern alles umstehende zu :P
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: rudi am 19. Dezember 2014, 15:14:54
(http://imagizer.imageshack.us/v2/150x100q90/689/60c7.jpg)


Rudi
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 15:28:37
Ahoi Rudi!

Hat 'Three Ships' in den zwei Jahren bei Dir so schlecht zugelegt oder warum nochmal das alte Foto... 8) ;)

LG., Oliver
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: rudi am 19. Dezember 2014, 15:32:06
Nee,

teilweise verkauft, der Rest weg, verschwunden, futschikato ;D

Rudi
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 15:33:56
Ein sehr durchwachsenes Resumee... ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: rudi am 19. Dezember 2014, 15:35:07
Nee,

teilweise verkauft, der Rest weg, verschwunden, futschikato ;D

Rudi


Ach ja, wer welche zuviel hat, kann gerne mit mir tauschen ('Selina Cords; 'Tante Käthe;' Christa Kaufmann').
Rudi
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 19. Dezember 2014, 15:48:50
(http://imagizer.imageshack.us/v2/150x100q90/689/60c7.jpg)


Rudi

(OT: wenn ich den link anklicke, bekomme ich nur einen neuen link. Und wenn ich den anklicke, öffnet sich im Hintergrund eine Werbeseite, die ich unverschämt finde. Rudi, könntest du zukünftig deine Fotos vielleicht direkt hier einstellen? Ich schaue sie mir gerne an, aber so werde ich sie jedenfalls nicht wieder anklicken)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 19. Dezember 2014, 16:46:39
Bei mir kommt das Bild nach Anklicken des Links. Allerdings habe ich keine seltsamen Cookies im Cache. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 19. Dezember 2014, 18:03:37
'Sickle' blüht hier demnächst, 'Godfrey Owen' zum Beispiel ist noch unsichtbar.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 19. Dezember 2014, 18:11:03
... 'Godfrey Owen' zum Beispiel ist noch unsichtbar.

Da bin ich aber froh! Nachdem letztes Jahr eine Saison nach Pflanzung nur Blätter kamen, sehe ich bis jetzt auch noch garnichts. Die Blüte hab ich in Natura leider noch nie erlebt :'(
Ist der ein bißchen zickig?
Alle anderen gleichzeitig mit ihm neugepflanzten Perlen hatten letztes Jahr nämlich schon brav geblüht und haben sich offensichtlich bis dato auch vermehrt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 18:28:41
'Godfrey Owen' ist ein eher kleineres Galanthus elwesii, soll sich aber stetig bestocken. Ich selbst hab die Sorte noch nicht. :)

Bei mir im Garten muss ich wohl die Galanthus elwesii an etwas trockenere und hellere Plätze setzen, sie bestocken dort deutlich besser.

Galanthus nivalis scheint es egal zu sein und Galanthus plicatus wächst am besten bei mir an feuchteren Stellen. Bei den Hybriden teste ich einfach, selbst in meinen sehr kleinen Garten gibt es erhebliche Unterschiede.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 19. Dezember 2014, 18:53:44
Wenn er heuer kommt und wieder nicht blüht werde ich ihn dann halt mal umsetzen, er steht schon ziemlich halbschattig und an einem Ort, wo ich im Sommer bei Trockenheit auch gießen muß.

Vielleicht wird ja dann noch mehr aus ihm, ich habe nämlich die Fliether Glocke noch nicht. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 19. Dezember 2014, 18:58:19
Apropos G. plicatus - wann zeigt sich denn 'Diggory' in der Regel?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 19. Dezember 2014, 19:04:08
Apropos G. plicatus - wann zeigt sich denn 'Diggory' in der Regel?

Die Regel weiß ich nicht, aber bei mir schaut er gerade 2cm aus der Erde
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 19:12:50
Apropos G. plicatus - wann zeigt sich denn 'Diggory' in der Regel?

Den hab ich heute gerade gesichtet! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 19:16:12
Wenn er heuer kommt und wieder nicht blüht werde ich ihn dann halt mal umsetzen, er steht schon ziemlich halbschattig und an einem Ort, wo ich im Sommer bei Trockenheit auch gießen muß.

Vielleicht wird ja dann noch mehr aus ihm, ich habe nämlich die Fliether Glocke noch nicht. :)

"Fliehter Glocke" hab ich an zwei Stellen, der eine Standort ist heller und Sommertrocken und der andere eher schattig und feucht, bisher kann ich keinen Unterschied feststellen, nur das er am schattigen Standort etwas später austreibt.

Ist aber alles noch in den Anfängen, ich hab ihn ja noch nicht so lange.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 19. Dezember 2014, 20:01:31
Ihr macht mir Angst. :-\ Ich glaube, ich puhle morgen mal vorsichtig. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 19. Dezember 2014, 20:21:55
Ihr macht mir Angst. :-\ Ich glaube, ich puhle morgen mal vorsichtig. ::)

 :) bei mir kommen einige noch nicht, vorsichtig puhlen brachte auch nix ;) aber ich glaube, Diggory habe ich gesehen und die Trumps/Trymlets/Trympostor. Habe ein wenig den Überblick verloren :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 20:45:30
Kann man... aber ich denke deiner taucht schon auf. Hier hat es ergiebig geregnet und mit den milden Temperaturen, haben die Glöckchen einen ziemlichen Schub gemacht. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Dezember 2014, 20:47:19
Stimmt, ich hab 'Trumps' noch nicht gesehen, 'Trymlet' ist aber schon da... ::) ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 19. Dezember 2014, 21:00:31
Heute endlich die Rosemary gesehen :), South Hayes leider noch nicht. :-[
...aber es fehlen auch hier noch so einige... ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 19. Dezember 2014, 21:31:20
Auf Rosemary warte ich zähneklappernd, die ist mein teuerstes Stück ;) aber die, die ich im Herbst als trockene Zwiebeln versenkt habe, sind alle noch nicht da, bis auf eins. Die, die ich im Herbst mit Wurzeln in feuchter Erde bekommen habe, sind alle da. Das wird noch spannend ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 19. Dezember 2014, 22:16:20
Sie sind nicht aufzuhalten . Die namenlosen neugepflanzten
G. elwesii sind immer gut für Überraschungen .

(https://lh3.googleusercontent.com/-sWOf-W-wqlY/VJMiWYkWivI/AAAAAAAAC5E/O0o5UmUG5m0/s640/image.jpg)


(https://lh4.googleusercontent.com/-4NFoE0gDR2w/VJMjOMOIG8I/AAAAAAAAC4c/tVl_VllHGzA/s640/image.jpg)




(https://lh4.googleusercontent.com/-E3ytk3C2q-E/VJMilFvobUI/AAAAAAAAC4M/R3-fuY_0EH4/s640/image.jpg)


Dies war eine blitzeblanke Zwiebel als sie im Sept. in die Erde
kam. Jetzt hat sich ein Nebentrieb mit zwei Blättern und ein Haupttrieb mit drei gebildet. Die Blütte ist mini.


(https://lh5.googleusercontent.com/-aChSj-9RgNY/VJMikRbMSzI/AAAAAAAAC5k/K7tpqRixGEw/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Dezember 2014, 22:30:36
bei dir blühns sie ja richtig schön
ich habe heute noch worownii gepflanzt, sonst wären sie in den müll gekommen
wenn nur ein paar überleben ist es immer noch besser
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Dezember 2014, 11:01:26
'Godfrey Owen' ist bis etwa 2 mm unter der Erdoberfläche vorgedrungen. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Dezember 2014, 11:24:04
'Sickle' und 'Winifrede Mathias'

(http://s14.postimg.cc/5y7yf87jl/2014_12_20_Galanthus_Winifred_Mathias.jpg)

(http://s14.postimg.cc/vv1mrub75/2014_12_20_Galanthus_elwesii_Sickle.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. Dezember 2014, 11:31:57
Sehr schön! :D

Wie bist Du denn auf 'Winifrede Mathias' gekommen? :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Dezember 2014, 11:34:49
Durch eine liebe Purlerin. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. Dezember 2014, 11:45:22
Pflanz mal 'S. Arnot' daneben, die beiden sind sich sehr ähnlich aber 'Winifrede' ist etwas spezieller, was in der Kombination gut kommt. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Dezember 2014, 11:46:54
'S. Arnott' steht hier auch. Wenn die sich genug bestockt haben, kann ich sie ja mal zusammensperren. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. Dezember 2014, 11:51:28
 ;D

Das geht bei dem ja recht schnell! :)

Ich werde gleich mal in den Garten gehen und schauen, was sich so in einer Woche getan hat, wenn es denn mal mit dem Regen aufhören würde... ::)

...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 20. Dezember 2014, 12:54:47
Auch bei mir treiben alle Schneeglöckchen, und an Weihnachten werden die ersten G. nivalis blühen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 20. Dezember 2014, 13:11:52
Dieses G. nivalis wird es sicher bis dahin schaffen:
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Dezember 2014, 13:32:02
Ich war heute auch mal im Garten gucken, bislang regnets hier nicht.

Das ist noch der "November", leider nicht ganz scharf, es war sehr windig :)

(http://thumbs.picr.de/20440189sb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Dezember 2014, 13:33:43
.. und aus den three 'Three Ships' sind anscheinend four geworden ::)

(http://up.picr.de/20440202ob.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Dezember 2014, 13:36:32
Ich kann dir das vierte ja abnehmen, wenn es dich stört! :D ;D

Ach ja.. digging for 'Diggory' - nichts zu finden bisher. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Dezember 2014, 13:46:40
Ich kann dir das vierte ja abnehmen, wenn es dich stört! :D ;D


na ja, sie stehen so schön gleichmäßig, da kann man nix rausnehmen ;)
außerdem habe ich sie ja erst im Frühjahr gepflanzt "in the green"
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Dezember 2014, 13:50:15
Sie sind nicht aufzuhalten . Die namenlosen neugepflanzten
G. elwesii sind immer gut für Überraschungen .


gegen so eine Überraschung hätt' ich auch nix ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Dezember 2014, 19:35:50
Eines, das ursprünglich aus einem deutschen Gartencenter stammt, hat sich auf den Balearen prächtig entwickelt. Selbst den langen trockenen Sommer scheint es schadlos überstanden zu haben.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Dezember 2014, 19:43:53
wow, und Du konntest sie in der Sonne fotografieren ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Dezember 2014, 20:05:53
 8) - Danke Irm!
Ich hab mal nachgeschaut, eingezogen ist es hier 2009 als einzelne Pflanze, von den anderen zu der Zeit gepflanzten haben sich so einige (insbesondere die spät blühenden Typen - G. elwesii elwesii) verabschiedet.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 20. Dezember 2014, 21:20:00
Wie schön, tomir. So ein kleiner Galanthus-Horst sieht ja wirklich entzückend aus und die Zeichnung finde ich auch hübsch.

Hier sprießen momentan auch schon einige namenlose G. elwesii aus der Erde. Anscheinend haben sie sich gut vermehrt. Von Blüten sind sie allerdings noch weit entfernt.
 
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 21. Dezember 2014, 11:53:11
Mein frühestes G. elwesii, zusammen mit 'J.Haydn' ist dieses unbenamte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 21. Dezember 2014, 12:43:04
Bilde ich mir das nur ein oder sind alle Galanthus in diesem Jahr früh?

Bis auf einige nivalis sind schon alle zu sehen, z.B. 'Godfrey Owen'
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 21. Dezember 2014, 14:37:45
.....
ich habe heute noch worownii gepflanzt, sonst wären sie in den müll gekommen
wenn nur ein paar überleben ist es immer noch besser


2012 habe ich auch größere Mengen G. woronowii im Dez. gesteckt . Es war eine ähnliche Rettungsaktion . Heute hab ich unterm Laub gesucht und festgestellt aus 1 Zwiebel sind 4 geworden. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. Dezember 2014, 17:39:55
Bilde ich mir das nur ein oder sind alle Galanthus in diesem Jahr früh?

Bis auf einige nivalis sind schon alle zu sehen, z.B. 'Godfrey Owen'

Ein sehr schöner Tuff, Junka! :D

Zeig ihn bitte nochmal, wenn er blüht. :)

Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Glöckchen diese Saison früher dran sind, hier im Garten scheint noch alles im Rahmen zu sein, aber hier gibt es auch keine Sonne... ;)

Bei 'Faringdon Doubel' hat vermutlich ein Vogel eine Knospe geklaut... ::) Schnecken können es nicht gewesen sein... 8)

(http://up.picr.de/20454194eg.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. Dezember 2014, 17:45:57
Bei den Galanthus nivalis scheint mir 'Walrus' am weitesten zu sein und der Zuwachs ist gut, ich hab ihn jetzt das vierte Jahr. :)

(http://up.picr.de/20454288fe.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. Dezember 2014, 17:49:51
'Richard Ayres' ist schon etwas weiter, gehört aber eh zu den recht frühen Sorten. :)

(http://up.picr.de/20454361ar.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 21. Dezember 2014, 17:53:54

Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Glöckchen diese Saison früher dran sind, hier im Garten scheint noch alles im Rahmen zu sein, aber hier gibt es auch keine Sonne... ;)


Sonne, was ist denn das ??? ??? ???

Regen gibt es soooooo viel ::)

Wie Sonne aussieht, das weiß ich nicht mehr :'(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. Dezember 2014, 17:54:59
'Mrs. MsNamara' muss sich noch etwasbeeilen, bisher blühte sie immer zwischen Weihnachten und Neujahr... :)

Im Hintergrund wühlt sich ein Blütentrieb von Helleborus croaticus aus dem Erdreich, der ist eigentlich auch etwas spät dran... was mich bisher auch freute. ::) ;)

(http://up.picr.de/20454406ai.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. Dezember 2014, 17:58:00

Ich bin mir nicht ganz sicher ob die Glöckchen diese Saison früher dran sind, hier im Garten scheint noch alles im Rahmen zu sein, aber hier gibt es auch keine Sonne... ;)


Sonne, was ist denn das ??? ??? ???

Regen gibt es soooooo viel ::)

Wie Sonne aussieht, das weiß ich nicht mehr :'(

Oh, ist es bei Dir auch so schlimm!? :-\

Diese Dunkelheit ist echt zermürbend... Beeindruckend, das sich die Glöckchen ausgerechnet diese Jahreszeit zum Wachsen und Blühen ausgesucht haben! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 21. Dezember 2014, 17:58:49
Ist hier pünktlich, die gute Mrs., ihr fehlt halt auch die Sonne ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. Dezember 2014, 18:00:35
Das Bild zeige ich mal meiner Mrs., vielleicht nimmt sie sich ein Beispiel! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 21. Dezember 2014, 18:04:17
So was habe ich auch schon öfter probiert, manchmal hilft 's ;) :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 21. Dezember 2014, 19:29:14
G. Richard Ayres zeigt sich hier ebenfalls knospig. Dieses Glöckchen habe ich im Februar erst blühend bekommen und es scheint sich noch nicht vermehrt zu haben, aber immerhin wird es blühen. Darauf freue mich mich.

Wow, cornishsnow, Dein Walrus-Bestand kann sich sehen lassen!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. Dezember 2014, 20:38:40
Auf 'Richard Ayres' bin ich auch gespannt, letztes Jahr hatte er nur eine etwas verkümmerte Blüte, aber dafür ordentlich zugelegt. :)

'Walrus' hat auch etwas gebraucht, bis die Blüten so waren wie sie sein sollten. Letztes Jahr zum ersten Mal in perfekter Ausführung und dann mit drei Blüten, dieses Jahr scheinen es fünf oder sechs zu werden. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 22. Dezember 2014, 23:46:57
wie schön sich bei euch die glückchen zeigen - dieweil ich hier die von mir nicht gekennzeichneten sorten aufzuspüren versuche ::)
sollte dies eventuell ein monostictus sein( laut ungefährem pflanzplan), ist es definitiv ein misshandeltes monostictus 8)
(http://up.picr.de/20467667ap.jpg)

dies ist sicher ein 'sickle', das sich allerdings der überprüfung entzieht und die ohren hängen lässt, vor lauter regendepression ;)
(http://up.picr.de/20467668lu.jpg)

elwesii? meiner unmassgeblichen meinung nach hat dort ende oktober schon mal was geblüht :-X
(http://up.picr.de/20467670og.jpg)

jedenfalls fehlt noch ein haufen der kostbaren gesellschaft ;D

....und eine gekonntere fototechnik :-[

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 23. Dezember 2014, 07:31:32
Hier bei mir blüht noch gar nix :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 26. Dezember 2014, 15:11:36
Auch im Schattenbereich wagt sich ein G. elwesii hervor.

Dieses Frühjahr neu gepflanzt - stammte blühend aus dem Baumarkt. Konnte nicht widerstehen ::)
Es bringt sogar schon einen zweiten Trieb direkt daneben.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 26. Dezember 2014, 15:12:27
Und damit es ihnen draußen nicht so kalt wird, steht ein kleiner Schwung in der Vase.
Sie duften sogar zart :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 26. Dezember 2014, 16:07:40
Bei dem grünbespitzten hätte ich mich auch nicht halten können. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 26. Dezember 2014, 17:49:21
Das sehe ich genauso! :) Leider haben sich die grünspitzigen bei mir bislang als weniger lebenstüchtig erwiesen - da hast Du wirklich einen Glücksgriff getan!
Deine G. elwesii in der Vase sehen aber auch nicht schlecht aus, ist da eine blasse basale Zeichnung zu erkennen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 26. Dezember 2014, 18:48:06
Ich habe 2013 + 2014 noch ein paar weitere nette Typen im Baumarkt gefunden. Aber von denen ist noch keiner so weit ;)

Das sehe ich genauso! :) Leider haben sich die grünspitzigen bei mir bislang als weniger lebenstüchtig erwiesen - da hast Du wirklich einen Glücksgriff getan!
Wir haben hier schwarzen Moosboden. Sehr humos (12%), aber nach 30 cm kommt blanker Kalkkies und sorgt für Wasserabzug.
Die meisten Schneeglöckchen verhalten sich hier sehr wüchsig ;)
Wobei meine Menge an benamten Sorten extrem überschaubar ist (vllt 3-4).

Deine G. elwesii in der Vase sehen aber auch nicht schlecht aus, ist da eine blasse basale Zeichnung zu erkennen?
Ja ;)
ein sehr helles grünes Querband, das sich mittig nahezu verliert und daher fast wie zwei Flecken aussieht (wenn man die Blüte so weit aufdrückt).
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ute am 26. Dezember 2014, 19:26:37
Ich habe auch solche vorwitzigen Baumarkt-Schneeglöckchen hier. Das erste blühte im November, die restlichen ziehen jetzt nach.
Das Bild ist von heute.



DSC011042.jpg

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 26. Dezember 2014, 22:26:52

Ja ;)
ein sehr helles grünes Querband, das sich mittig nahezu verliert und daher fast wie zwei Flecken aussieht (wenn man die Blüte so weit aufdrückt).
Das ist eher ungewöhnlich und sehr hübsch für ein so früh im Freiland blühendes Schneeglöckchen!
Deine Bodenverhältnisse sind allerdings auch kaum zu übertreffen für Schneeglöckchen! Hier kommen der schwere Boden und Staunässe nur Galanthus nivalis und plicatus entgegen, G. elwesii und gracilis tolerieren das häufig nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 27. Dezember 2014, 00:12:40
Die G. elwesii-Exemplare entlang des Vorgartenzauns sind immer so früh dran. Klimatisch durch den Steinsockel etwas im Vorzug ;)

Ich müsste mal alle verschiedenen Typen fotografieren (mit Querband, ohne Querband, mit X-Zeichnung, nahezu ohne Grün...). Alle ohne Namen, da größtenteils Sämlinge aus den paar gesteckten Zwiebeln meiner Großeltern.
Dieses hatte ich schon gezeigt:
(http://forum.garten-pur.de/attachments/thumbs/120x90/IMG_3815.jpg)

An Arten habe ich:
G. nivalis, G. elwesii und G. woronowii
Ob vllt was anderes dazwischen ist, vermag ich nicht zu ermitteln.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 27. Dezember 2014, 00:31:34
das grün ist schön
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 27. Dezember 2014, 14:32:53
Alle ohne Namen, da größtenteils Sämlinge aus den paar gesteckten Zwiebeln meiner Großeltern.

Solche Großeltern fehlen mir leider! Aber bei den in den letzten Jahren erworbenen oder eingetauschten namenlosen G. elwesii sind viele dabei, die mir besser gefallen als teure Namenssorten. Wenn sie sich dann, wie bei Dir, schon etliche Jahre im Garten bewährt und bestockt haben, macht es wirklich keinen Sinn, teure Namenssorten zu kaufen.

Hier einmal ein Beispiel aus einer G. elwesii - Mischung:

(http://thumbs.picr.de/20508307tf.jpg)

oder dieses

(http://thumbs.picr.de/20508306ed.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 27. Dezember 2014, 15:21:48
Beide Schneeglöckchen finde ich sehr hübsch, Norna. Ganz ähnliche Zeichnungen gibt es hier auch bei den Sämlingen. Leider öffnen sich die Blüten noch nicht weit genug. Aber wenn man Eure Galanthus-Fotos sieht, kommt so langsam Vorfreude auf.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Albizia am 03. Januar 2015, 10:50:02
Mich hat auch passend zum neuen Jahr ein erstes G. elwesii, welches weiß spitzt, erfreut. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 03. Januar 2015, 11:07:02
Das hier war der Neujahrsgruß der Schneeglöckchen. ;D

(http://s12.postimg.cc/9t2r2fall/2015_01_01_Gartenimpressionen_5.jpg)

Inzwischen habe ich nun aber auch hier die ersten Uebigauer Spitzen entdeckt. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 03. Januar 2015, 12:27:17
Das hier war der Neujahrsgruß der Schneeglöckchen. ;D


Bei Schneeglöckchen heizen sogar die Etiketten. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 03. Januar 2015, 13:35:19
 ;D ;D ;D

Hier spitzen die G. nivalis jetzt wie wild aus allen Beeten. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 04. Januar 2015, 17:02:07
Von den porreeblättrigen G. elwesii zeigen die zeitigen Typen Blüten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Nahila am 04. Januar 2015, 17:36:41
Es geht los :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 04. Januar 2015, 17:42:39
Dann hab ich anscheinend auch von den früheren, Uebigauer-Gemüseglöckchen, welche bekommen. Die sind hier fast genau so weit! :D

Ansonsten sind hier auch inzwischen alle sichtbar. :)

Einige G. nivalis Tuffs werde ich wohl nach der Blüte teilen müssen... sehr schön! Es freut mich wenn sie sich wohlfühlen und vermehren! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 05. Januar 2015, 11:19:43
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 05. Januar 2015, 11:27:50
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)

Du wirst es nicht glauben: ich war da, als sies eingestellt haben - und habe nix gefunden, was ich bestellen wollte, außer Margery Fish. Die ist natürlich jetzt bereits ausverkauft ;D aber wegen einem hätt ich eh nicht bestellt ... South Hayes gibts nicht. Na egal, hab ja viele, die erst mal blühen müssen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 05. Januar 2015, 11:28:38
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)

nix WE, 10 Uhr heute früh !
 ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 05. Januar 2015, 11:41:04
'Phil Cornish' ähnelt 'South Hayes', ist aber inzwischen auch ausverkauft... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 05. Januar 2015, 11:43:13
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)

nix WE, 10 Uhr heute früh !
 ;D

Du bist ja schon richtig Galanthophil, wenn Du schon die genaue Urzeit nennen kannst, zu der der Glückchenverkauf bei Avon Bulb gestartet ist! :o ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 05. Januar 2015, 11:44:02
gut das ich nicht so verrückt bin 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 05. Januar 2015, 11:46:13
 8) ;D

Mhhh... Ich sag mal nix! ;D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 05. Januar 2015, 11:51:50
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)

nix WE, 10 Uhr heute früh !
 ;D

Du bist ja schon richtig Galanthophil, wenn Du schon die genaue Urzeit nennen kannst, zu der der Glückchenverkauf bei Avon Bulb gestartet ist! :o ;D

Das haben sie mir - als Kunde ;) - gemailt :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 05. Januar 2015, 12:11:41
 ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 05. Januar 2015, 21:09:50
Danke für die Hinweise, ich hatte heute morgen um 7 Uhr erstmals in diesem Winter geschaut und da gab es noch nichts online.

Ergötzen kann ich mich vor allem an dem "only", weniger an den Preisen danach.

Da ich nicht infiziert bin freue ich mich an meinen Arten und den Mengen an Galanthus nivalis und komme nicht in Versuchung..
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 05. Januar 2015, 21:13:28
Durchgesehen und nicht schwach geworden. :) Aber wohl auch nur, weil schon 'Blonde Inge', 'Brenda Troyle' und 'Merlin' unterwegs sind.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Januar 2015, 23:00:51
ich konnte den link nicht öffnen aber schneeglöckchen würd ich nicht haben wollen im garten wenn eh die wälder voll sind, ausserdem sehen sie für mich alle fast gleich aus, wenigsten einen virus nicht eingefangen
nun doch öffnen können,das goldene wäre doch interessant
leucojum ausverkauft, sowas gibts auch?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 06. Januar 2015, 09:29:28
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)

Du wirst es nicht glauben: ich war da, als sies eingestellt haben - und habe nix gefunden, was ich bestellen wollte, außer Margery Fish. Die ist natürlich jetzt bereits ausverkauft ;D aber wegen einem hätt ich eh nicht bestellt ... South Hayes gibts nicht. Na egal, hab ja viele, die erst mal blühen müssen.

Das hatte ich auch erst gedacht...
Und dann habe ich doch noch eins gefunden, und damit dieses nicht allein auf die weite Reise gehen muss... :P ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenhexe am 06. Januar 2015, 10:11:06
Durchgesehen und nicht schwach geworden. :) Aber wohl auch nur, weil schon 'Blonde Inge', 'Brenda Troyle' und 'Merlin' unterwegs sind.

Merlin hättest Du von mir bekommen können, habe ich seit 2005 und vermehrt sich gut.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 06. Januar 2015, 10:35:15
Meine ersten Schneeglöckchensorten wie S. Arnott und Merlin habe ich vor 25 - 20 Jahren gekauft. Vorübergehend habe ich dann das Interesse an Sorten verloren, weil die gewöhnlichen G. nivalis sich wie Unkraut im Garten vermehrten. Mit der Zeit habe ich aber feststellen müssen, das deren Blütezeit hier oft nur sehr kurz ist, während die oben genannten Hybriden nicht nur größere Blüten haben, sondern wegen der eingeschränkten Fertilität auch eine deutlich lägere Blütezeit. Dazu blühen viele Namenssorten auch erheblich früher als die Masse der G. nivalis. Auslesen von G. nivalis wie ´Blonde Inge´und ´Margery Fish´haben die Vorzüge einer größeren Blüte und früheren sowie längeren Blütezeit allerdings nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 10:50:03
.. und ich habs halt mit den "grünen" :D die sehen ja schon anders aus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 11:08:17
Die Gelben auch! ;)

Norna hat schon recht, die heimischen G. nivalis, sind meist kleinblütig und ihre Blütezeit ist kurz, im Vergleich zu anderen Arten oder Namenssorten. Schön und unverzichtbar sind sie natürlich trotzdem. :D

Wer mal vergleichen möchte, ob Namenssorten vielleicht doch eine Verbesserung bzw. Bereicherung für den eigenen Garten sein können, dem empfehle ich mal die altbekannte 'Atkinsii' und ihre Look-alikes auszuprobieren, die Pflanzen sind eindeutig größer als die heimischen G. nivalis, haben eine deutlich andere Knospen- und Blütenform und die Blütezeit reicht von Januar bis März, eine gute Wüchsigkeit machen sie schon seit Jahrzehnten zu einer herrausragenden Gartensorte.

Meiner Meinung nach hat diese Sorte mehr Vorzüge als die bekannte 'S. Arnott', deren Blütezeit bei mir im Garten ungefähr zur gleichen Zeit einsetzt, wie die meisten G. nivalis und auch nicht sehr lange andauert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 06. Januar 2015, 12:44:32
und ihre Blütezeit ist kurz


Drei oder vier Wochen am Stück zu blühen schaffen bei weitem nicht alle Gartenpflanzen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 06. Januar 2015, 12:51:28
Mein gefüllter Klon von G.nivalis fängt gewöhnlich Mitte/Ende Februar an und blüht bis Mitte/Ende April.
Nur eine richtige Maiblüte hatte ich noch nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 06. Januar 2015, 13:16:13
Gefüllte Schneeglöckchen haben generell eine längere Blütezeit, da sie nicht bestäubt werden können. Wo, anders als hier, kaum Bienen und Hummeln unterwegs sind, hält sich die Blüte der gewöhnlichen G.nivalis auch deutlich länger als in meinem Garten. Wenn es hier nach einem langen Winter plötzlich warm wird, welken G. nivalis schon nach 2-3 Tagen. Solange schwebt aber auch ein wunderbarer Honigduft über dem Garten. :)

´Atkinsii´kann ich kann ich auch nur empfehlen, zudem ist es eine der preiswertesten Sorten. Es vermehrt sich so gut, dass ich es schon 3x geschenkt bekam, wiewohl bereits vorhanden...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 13:34:47
und ihre Blütezeit ist kurz


Drei oder vier Wochen am Stück zu blühen schaffen bei weitem nicht alle Gartenpflanzen. ;)

Das ist wohl wahr aber nur auf die Glöckchen bezogen, sind 3 - 4 Wochen eine eher kurze Blütezeit. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: maigrün am 06. Januar 2015, 13:47:47

Wer mal vergleichen möchte, ob Namenssorten vielleicht doch eine Verbesserung bzw. Bereicherung für den eigenen Garten sein können, dem empfehle ich mal die altbekannte 'Atkinsii' und ihre Look-alikes auszuprobieren, die Pflanzen sind eindeutig größer als die heimischen G. nivalis, haben eine deutlich andere Knospen- und Blütenform und die Blütezeit reicht von Januar bis März, eine gute Wüchsigkeit machen sie schon seit Jahrzehnten zu einer herrausragenden Gartensorte.

Meiner Meinung nach hat diese Sorte mehr Vorzüge als die bekannte 'S. Arnott', deren Blütezeit bei mir im Garten ungefähr zur gleichen Zeit einsetzt, wie die meisten G. nivalis und auch nicht sehr lange andauert.

danke! :D ich liebe dieses forum.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 13:49:27
Die Gelben auch! ;)


ja ja :(

 :D ich habe bei der vorletzten Bestellung ein sandersii mitbestellt, bin gespannt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 13:50:51
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)

Du wirst es nicht glauben: ich war da, als sies eingestellt haben - und habe nix gefunden, was ich bestellen wollte, außer Margery Fish. Die ist natürlich jetzt bereits ausverkauft ;D aber wegen einem hätt ich eh nicht bestellt ... South Hayes gibts nicht. Na egal, hab ja viele, die erst mal blühen müssen.

Das hatte ich auch erst gedacht...
Und dann habe ich doch noch eins gefunden, und damit dieses nicht allein auf die weite Reise gehen muss... :P ::)

bitte sag doch, was Du bestellt hast :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 14:01:41
Die Gelben auch! ;)


ja ja :(

 :D ich habe bei der vorletzten Bestellung ein sandersii mitbestellt, bin gespannt.

 ;D ;)

Sandersii's sollten kleiner sein als 'Spindlestone Surprise', da es ja reine G. nivalis sind, bei 'Spindlestone Surprise' hat noch ein G. plicatus reingemendelt, dadurch ist diese Sorte etwas größer, wüchsiger und hat eine längere Blütezeit. :)

...und sie macht keimfähige Saat, ein Topf voll läuft gerade bei mir im Gewächshaus auf! :D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 14:04:38
mit den gelben freunde ich mich ja mal grade erst an :)

Gern hätte ich noch sowas wie grüner Splitter, green Tear und sowas. Aber ich sollte wirklich erstmal abwarten, wie es so wächst und blüht und überhaupt :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 14:07:52
'Grüner Splitter' gibt es ja leider noch nicht auf dem Markt, es sei denn, Du hast gute Kontakte zu Hagen... ;)

Ich hab mir letztes Jahr 'Greenish' gegönnt, aber die ist ja "nur" grünlich... :)

'Viridapice' hast Du aber schon, vermute ich mal?!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 14:14:57

'Viridapice' hast Du aber schon, vermute ich mal?!

Davon habe ich 5 trockene Zwiebeln versenkt im Herbst, von Hoch. Cowhouse Green, Cornwood, Modern Art habe ich bisher und natürlich die Rosemary ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 06. Januar 2015, 14:19:22
Hast Du sie schon mal gezeigt hier, die Rosemary, Irm? Dazu müsste ich vermutlich erst mal im Lotto gewinnen...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 14:20:50
Hast Du sie schon mal gezeigt hier, die Rosemary, Irm? Dazu müsste ich vermutlich erst mal im Lotto gewinnen...

neeeeeeiiiiiiiiiin ;D die habe ich doch erst im Spätherbst in die Erde gesteckt. Weiß nicht, ob schon ne Blüte kommt, aber irgendwas ist zu sehen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 14:24:17
Da bist Du ja schon richtig gut ausgestattet! :D

Ich bin gespannt, auf Fotos. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 14:30:25
Ach, Pusey green Tips hab ich auch noch, da habe ich übersehen, dass es gefüllt ist ::) und das Walroß, da weiß ich jetzt nicht mehr, ob das außen grün war :D

ja, alles noch nicht geblüht. Und Trymlet, Trympostor und Trumps sind ja auch außen grün ... die drei haben ja schon mal hier geblüht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 06. Januar 2015, 14:33:31
Da freue ich mich auch mit, Irm. Gesehen habe ich es schon in einem Sammler-Garten. Wunderschön!!!

Im Februar 2014 bekam ich 'Spindlestone Surprise'. Die Blüte war schon ziemlich durch, aber es ist, glaube ich, noch so eben erkennbar. Es sprießt gerade schön kräftig aus der Erde.

(http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imgp2572cy3dl5xvkh.jpg)



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 14:34:32
schön ! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 14:43:42
schön ! :D

Was anderes dürftest Du jetzt auch nicht sagen! ;D

Ich mag diese güldenen Perlen einfach, selbst wenn die Blüten geschlossen sind, leuchten die Fruchtknoten! :D

Viel schöner als die blöde Inge... :)

Ja, das Walroß wirkt auch eher grün, zählt aber zu einer anderen Kategorie. ;)

'Trymlet' und 'Trumps' habe ich auch, die sind beide sehr schön und besonders. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 06. Januar 2015, 14:52:22
Danke, das ihr so schön pusht. Eigentlich wollte ich nicht nach Nettetal. Und die Monksilver Liste wollte ich nicht öffnen. 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 14:58:15
Wer hier wohl pusht! ;D

Die Monksilver Liste ist doch bestimmt zum mehrfach kollabieren... und nicht ohne Riechsalz konsumierbar!? :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 06. Januar 2015, 15:02:11
Wenn sie hier eingetrudelt ist, bekommst Du eine Kopie. Macht aber gewiss Schnappatmung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 15:04:55
 :D

Danke Dir! :D

Davon bin ich überzeugt, das ich beim öffnen Schnappatmung bekomme, ist aber eine gute Vorbereitung auf den Besuch am Stand von Joe Sharman und bis dahin hab ich mich erholt! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 15:07:26
Danke, das ihr so schön pusht. Eigentlich wollte ich nicht nach Nettetal. Und die Monksilver Liste wollte ich nicht öffnen. 8)

 ??? ähm, war das nicht so ?

gut das ich nicht so verrückt bin 8)


 ;D ;D

Bei Monksilver habe ich grade gestern gelesen, dass die Liste Ende Jan. zur Verfügung steht ? Bestellt habe ich da aber noch nix.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 15:17:49
Die neue online Liste erscheint wohl Ende Januar, die Liste mit den raren Sorten wird von Joe schon vorher an Interessenten verschickt.

Ich hab sie mir aber auch noch nicht geordert, schaue aber gerne mal rein.

Einige meiner Pflanzen sind von Joe, ich hab sie mir aber entweder in Netttetal oder in Hamburg direkt am Stand gekauft. Ich war mit den Pflanzen immer sehr zufrieden und hab nie was falsches oder schlechtes bekommen. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 06. Januar 2015, 17:21:38
Viel schöner als die blöde Inge... :)

Ey.. >:(

Merlin hättest Du von mir bekommen können, habe ich seit 2005 und vermehrt sich gut.

Schade, nun isses schon unterwegs. War aber ein Schnäppchen. ;)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 17:23:30

Ich hab sie mir aber auch noch nicht geordert, schaue aber gerne mal rein.


Wenn Du oder Ulrich was grünes seht, dann schreit mich bitte ganz laut an :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 06. Januar 2015, 17:25:47
.....
ich habe heute noch worownii gepflanzt, sonst wären sie in den müll gekommen
wenn nur ein paar überleben ist es immer noch besser




2012 habe ich auch größere Mengen G. woronowii im Dez. gesteckt . Es war eine ähnliche Rettungsaktion . Heute hab ich unterm Laub gesucht und festgestellt aus 1 Zwiebel sind 4 geworden. :D


So sieht es dann aus. Das Bild ist von heute, wie die den Februar überstehen wollen, weiß ich auch nicht.

(https://lh5.googleusercontent.com/-11OJ-GnziWs/VKwGVY_zFDI/AAAAAAAAC-8/Daec13-weYw/s640/image.jpg)


Die G. elwesii legen genau so los, einzig die Nivalis scheinen
zu wissen, das der Winter noch kommt.

(https://lh4.googleusercontent.com/-BxHWP7qm0u8/VKwGXadqvmI/AAAAAAAAC_I/Y-XwcbvHWh0/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 06. Januar 2015, 17:38:48
Hier ist es jetzt schon fast 2 Wochen winterlich mit Schnee. Heute Dauerfrost. Kein Glückchen zu sehen. Zum Glück gibt's das Forum :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 06. Januar 2015, 17:39:51
Sehr schön, Falk. Ich habe auch kurz vor Weihnachten noch eine Handvoll woronowii gesteckt, da tut sich natürlich noch nichts. Namenlose G. elwesii blühen ganz ähnlich wie bei Dir auch schon vereinzelt. Bei den gefüllten Sorten warte ich verzweifelt auf die Neuerwerbung 'Ailwyn' vom letzten Frühjahr. Wie weit sie ist bei Euch schon?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 06. Januar 2015, 17:49:46

Ich hab sie mir aber auch noch nicht geordert, schaue aber gerne mal rein.


Wenn Du oder Ulrich was grünes seht, dann schreit mich bitte ganz laut an :D

Irm, da must Du aber ordentlich Gas geben und dann noch Glück haben. Es sind teilweise nur geringe Mengen von den Glöckchen vorhanden.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 06. Januar 2015, 17:52:56
Gerade gesehen... die diesjährige Online-Liste von Avon Bulb ist seit dem WE freigeschaltet und die ersten Sorten sind schon ausverkauft. ;)

Du wirst es nicht glauben: ich war da, als sies eingestellt haben - und habe nix gefunden, was ich bestellen wollte, außer Margery Fish. Die ist natürlich jetzt bereits ausverkauft ;D aber wegen einem hätt ich eh nicht bestellt ... South Hayes gibts nicht. Na egal, hab ja viele, die erst mal blühen müssen.

Das hatte ich auch erst gedacht...
Und dann habe ich doch noch eins gefunden, und damit dieses nicht allein auf die weite Reise gehen muss... :P ::)

bitte sag doch, was Du bestellt hast :D

'Warwickshire Gemini' und 'Godfrey Owen' sind es geworden, erstere wegen der Tendenz zwei oder sogar drei Blüten pro Blütenstiel zu bekommen und zweite weil mir mein erster Twinskalingversuch vor Jahren ordentlich daneben gegangen ist...
Sie kommen in mein neues grün weisses Geophyten-Beet zusammen mit ein paar anderen weissen Schätzchen (Paeonia cambessedesii, Scilla, Bletilla, Fritillaria, G. 'Rosmary Burnham', G.'South Hayes', G.'Lowick'...).
Zum Glück schränkt mein Klima die Galanthusauswahl etwas ein. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 17:56:33
Bekommst Du die Liste mit der Schneckenpost ? dann ist es vermutlich eh unrealistisch. Ist aber nicht schlimm.

Ich habe die Befürchtung, dass Hagen bei Staudo einiges zur Ansicht mitbringt. Und der verkauft ja nix ::) ::) das wird dann hart für mich, er hat ja einiges an grün ... muss ich mich wohl dann in den Schlaf weinen.

 ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 17:57:58
Viel schöner als die blöde Inge... :)

Ey.. >:(



 ;D

Ich gebe zu, das ich den Spitznamen übernommen habe... ;)

Finde ihn aus eigenen Erfahrungen recht treffend. :)

'Blonde Inge' ist die einzige Sorte, die ich komplett verschenkt habe... in meinem schattigen Garten öffnet sie ihre Blüten nur selten und durch den grünen Fruchtknoten unterscheidet sie sich dann nicht sonderlich von normalen Glöckchen. Für mich sind die gelben Fruchtknoten der gelben Sorten das besondere, mit einer nicht zu unterschätzenden Fernwirkung! :D
"Güldene Perlen" halt! ;)

Ich schaue allerdings den Galanthen auch nur selten unters Röckchen, mir geht es mehr um die Gesamtwirkung der jeweiligen Sorten und weniger um die Zeichnung der inneren Blütenblätter, es sei denn, sie ist wie bei 'Grumpy' oder 'Deer Slot' sehr auffällig. ;)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 06. Januar 2015, 17:58:35
Sehr schön, Falk. Ich habe auch kurz vor Weihnachten noch eine Handvoll woronowii gesteckt, da tut sich natürlich noch nichts. Namenlose G. elwesii blühen ganz ähnlich wie bei Dir auch schon vereinzelt. Bei den gefüllten Sorten warte ich verzweifelt auf die Neuwerbung 'Ailwyn' vom letzten Frühjahr. Wie weit sie ist bei Euch schon?

Die ganze Greatorex -Fraktion hält sich sehr zurück, bisher sind nur ein paar Spitzen zu sehen.

Einzig G. plicatus Colossus ist von den Namenssorten weit.
(https://lh4.googleusercontent.com/-lQMRxqlueDk/VKwJojrpbJI/AAAAAAAAC_w/MCtbYzdUCJI/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 06. Januar 2015, 18:02:38
Danke, Falk.
G. plicatus Colossus sieht ja schon im Austrieb besonders kräftig aus. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. Januar 2015, 18:03:43

Sie kommen in mein neues grün weisses Geophyten-Beet zusammen mit ein paar anderen weissen Schätzchen (Paeonia cambessedesii, Scilla, Bletilla, Fritillaria, G. 'Rosmary Burnham', G.'South Hayes', G.'Lowick'...).
Zum Glück schränkt mein Klima die Galanthusauswahl etwas ein. ;)

 :o
was ein Glück, das mit dem Klima ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 06. Januar 2015, 18:06:52
Danke, Falk.
G. plicatus Colossus sieht ja schon im Austrieb besonders kräftig aus. :)

Das mag sein, die wissen nicht, was -20°C anrichten. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 18:08:56

Sie kommen in mein neues grün weisses Geophyten-Beet zusammen mit ein paar anderen weissen Schätzchen (Paeonia cambessedesii, Scilla, Bletilla, Fritillaria, G. 'Rosmary Burnham', G.'South Hayes', G.'Lowick'...).
Zum Glück schränkt mein Klima die Galanthusauswahl etwas ein. ;)

 :o
was ein Glück, das mit dem Klima ;D

Allerdings, Irm! ;D ;)

Tomir, eine tolle Zusammenstellung und so exklusiv! :D

Ich wünsche Dir das alles wächst und gedeiht und wie viel Fotos zu sehen bekommen! Eine weiße P. cambessedesii... Wow! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. Januar 2015, 18:12:31
Danke, Falk.
G. plicatus Colossus sieht ja schon im Austrieb besonders kräftig aus. :)

Das mag sein, die wissen nicht, was -20°C anrichten. ::)

G. plicatus sollte solche Extreme aber überstehen, bei G. woronowii hätte ich auch arge Bedenken. :-\

Ich packe in solchen Situationen einen Tontopf über die Tuffs, zumindest bei den Namenssorten...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 06. Januar 2015, 21:26:12
:o
was ein Glück, das mit dem Klima ;D

Allerdings, Irm! ;D ;)

Tomir, eine tolle Zusammenstellung und so exklusiv! :D

Ich wünsche Dir das alles wächst und gedeiht und wie viel Fotos zu sehen bekommen! Eine weiße P. cambessedesii... Wow! :D

Danke, sind alles kleine Schätzchen die in Töpfen stecken und die Topfzahl will ich dringend reduzieren. Das Beet ist wenige Meter vom Küchentisch entfernt und von daher ständig im Blick. Exklusiv mag sein, teuer war es nicht. ;-)
Von der Paeonie gibt es hier im Forum schon irgendwo Bilder, leider war nichts mit Samen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 14:12:14
Bei mir stehen alle Glückchen im Garten, da ich alles in Töpfen nach und nach zu Tode pflege ::) allerdings schütze ich die Pflanzen schon bei z.B. starkem Frost.

Meine 'three ships' blühen bereits etwa 3 Wochen - und haben immer noch nicht ihr Innenleben gezeigt, sind aber auch so ganz hübsch

(http://up.picr.de/20630480ym.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 14:14:35
Es sind übrigens inzwischen five ::)

(http://up.picr.de/20630512lh.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 08. Januar 2015, 14:55:46
...auch ohne 'Innenleben' ein wunderschönes Schneeglöckchen, Irm.
Hier stehen ein paar namenlose elwesii schon über 1 Woche in Blüte und öffnen sich einfach nicht, da nützt auch kein Lauern mit dem Fotoapparat ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 14:58:00
ja, die frühen elwesii blühen hier auch, aber Fotos sind bei dieser Dunkelheit schwierig und offen sind sie ja auch nicht ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 08. Januar 2015, 17:25:29

Irm , wunderschön ! :)
Wenn ich auch mal raus könnte und ein paar Bilder machen :(
Wir haben Dauerregen und es soll in den nächsten Tagen so bleiben!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. Januar 2015, 17:53:18
Toll, Irm! Ein schöner Tuff! :D

Bei den frühen Sorten ist es sehr unterschiedlich wann sie sich richtig öffnen, da dies sehr abhängig ist von der Temperatur.

Einige scheinen höhere Temperaturen zu benötigen als andere...
'Three Ships' ist ja schon in der Knospe sehr auffällig und schön und soll eine lange Blütezeit haben, da kann man sich ruhig etwas gedulden. ;)


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 18:05:58
Das, was links davon aus der Erde spitzt, müsste Atkinsii sein, das hat letztes Jahr nicht geblüht, das hatte ich schon vorletztes Jahr gekauft und versenkt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Januar 2015, 18:10:47
weil schon 'Blonde Inge', 'Brenda Troyle' und 'Merlin' unterwegs sind.

Heute kamen sie an und Merlin reckte mir schon eine Blütenknospe entgegen. :)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 18:14:12
weil schon 'Blonde Inge', 'Brenda Troyle' und 'Merlin' unterwegs sind.

Heute kamen sie an und Merlin reckte mir schon eine Blütenknospe entgegen. :)



 :D also keine trockenen Zwiebeln?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. Januar 2015, 18:16:07
Die wären im Januar vermutlich mausetot.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Januar 2015, 18:20:29
Nein, "in the green" und kräftig noch dazu. :)


wie übrigens auch alles andere. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. Januar 2015, 18:21:29
Zu zeitig verpflanzte Schneeglöckchen leiden ganz schön. :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 18:21:58
Die wären im Januar vermutlich mausetot.

ja eben, deshalb frage ich doch :D ich hab mich nix getraut, da zu bestellen, weil ichs eben nicht rausgekriegt habe, wie sie die schicken ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 18:22:55
Nein, "in the green" und kräftig noch dazu. :)


gut zu wissen :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Januar 2015, 18:25:40
Zu zeitig verpflanzte Schneeglöckchen leiden ganz schön. :-X

Die wurden vermutlich aus dem Topf geschüttelt. Meinst du, Freilandpflanzung wäre jetzt riskant? Lieber im Topf und kühl kultivieren?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 18:27:39
Zu zeitig verpflanzte Schneeglöckchen leiden ganz schön. :-X

Das versuche ich grade rauszukriegen. Atkinsii hat ein Jahr mit der Blüte ausgesetzt, das habe ich so ca. um diese Zeit gepflanzt vor 2 Jahren. Die letztes Jahr "in the green" im Februar gepflanzten, kommen ganz gut, z.B. die 'three ships'. Dann habe ich einige im August bekommen mit Wurzeln, da bin ich mal gespannt. Und die trockenen Zwiebeln von ebenfalls August, bin ich auch gespannt. Es kommt aber alles.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. Januar 2015, 18:31:12
Ich weiß nicht so recht. Draußen geht es ihnen mit Sicherheit besser, insofern kein heftiger Barfrost kommt. Vielleicht deckst Du sie in dem Fall mit Laub zu?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 08. Januar 2015, 18:31:37
Ich bekam einige getopfte Sorten im Februar 2014, teilweise noch blühend. Ich hatte sie samt Töpfchen versenkt. Das hat gut geklappt. Bis auf 'Ailwyn' zeigen alle Zwiebeln inzwischen grüne Spitzen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 08. Januar 2015, 18:34:16
Noch ein netter Link zu den Schotten. Da sind ein paar nette bei, die ich nicht ablehnen würde. Besonders Galanthus nivalis 'Fee Clochette'
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: hargrand am 08. Januar 2015, 18:35:08
Irm was mich nun schon interessierenwürde:
Welches sind die drei glückchenie du damals für 100euro oder so gekauft hadt ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 08. Januar 2015, 18:40:30
Noch ein netter Link zu den Schotten. Da sind ein paar nette bei, die ich nicht ablehnen würde. Besonders Galanthus nivalis 'Fee Clochette'

Das ist momentan morgens immer der erste Link, den ich öffne, obwohl man davon nur Minderwertigkeitskomplexe bekommt, Ulrich....
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Januar 2015, 18:43:03
Ich weiß nicht so recht. Draußen geht es ihnen mit Sicherheit besser, insofern kein heftiger Barfrost kommt. Vielleicht deckst Du sie in dem Fall mit Laub zu?

Das sollte sich machen lassen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 18:44:28
Irm was mich nun schon interessierenwürde:
Welches sind die drei glückchenie du damals für 100euro oder so gekauft hadt ?

Ich habe noch nie ein Glückchen für 100 Euro gekauft, Hargrand :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Januar 2015, 18:45:53
Noch ein netter Link zu den Schotten. Da sind ein paar nette bei, die ich nicht ablehnen würde. Besonders Galanthus nivalis 'Fee Clochette'

Ich wäre ja mit dem grünen Zebra zufrieden ::) ::) ::)

ist das nicht erst letztes Jahr teuer bei ibä versteigert worden ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 08. Januar 2015, 20:07:24
Noch ein netter Link zu den Schotten. Da sind ein paar nette bei, die ich nicht ablehnen würde. Besonders Galanthus nivalis 'Fee Clochette'

Das ist momentan morgens immer der erste Link, den ich öffne, obwohl man davon nur Minderwertigkeitskomplexe bekommt, Ulrich....

Tja, die spielen teilweise in einer anderen Liga. Aber gucken kost nix, und macht Spass.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 08. Januar 2015, 20:14:32
....ja, da gebe ich Dir Recht. Träume haben darf man ja.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. Januar 2015, 20:18:59
Tja, die spielen teilweise in einer anderen Liga.


Noch gibt es freie Plätze für einen Vortrag von einem Vertreter der Champions League. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: EmmaCampanula am 08. Januar 2015, 20:19:44

'Fee Clochette' wäre auch so ein Favorit für mich, es gäbe aber noch ein paar mehr...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. Januar 2015, 20:31:42
Da sind ein paar tolle Sorten dabei. :D

'Fatty Puff' hatte Iris mal empfohlen, daher hab ich sie mir gemerkt, blüht ähnlich früh wie 'Three Ships' von der es wohl ein Brudersämling ist, hat aber eine ähnliche Blütenform wie 'Diggory', was ich interessant finde. :)

'Dragonfly' soll auch toll sein und 'Angelina' ist ein Traum! :D
Ich hab sie noch in Herrn Waldorfs Garten bewundern dürfen, bevor sie geklaut wurde... :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. Januar 2015, 20:34:41
Noch ein netter Link zu den Schotten. Da sind ein paar nette bei, die ich nicht ablehnen würde. Besonders Galanthus nivalis 'Fee Clochette'

Das ist momentan morgens immer der erste Link, den ich öffne, obwohl man davon nur Minderwertigkeitskomplexe bekommt, Ulrich....

Tja, die spielen teilweise in einer anderen Liga. Aber gucken kost nix, und macht Spass.

Da gebe ich Dir recht! ;)

...und es ist immer schön, wenn man sehen kann, was noch so in der Pipeline steckt. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 08. Januar 2015, 20:41:00
Noch ein netter Link zu den Schotten. Da sind ein paar nette bei, die ich nicht ablehnen würde. Besonders Galanthus nivalis 'Fee Clochette'

Das ist momentan morgens immer der erste Link, den ich öffne, obwohl man davon nur Minderwertigkeitskomplexe bekommt, Ulrich....

Tja, die spielen teilweise in einer anderen Liga. Aber gucken kost nix, und macht Spass.

Da gebe ich Dir recht! ;)

...und es ist immer schön, wenn man sehen kann, was noch so in der Pipeline steckt. :D

Das was in der Pipeline steckt, ist da nicht zu sehen. Eher Sorten, an die man auch rankommen kann (bis auf wenige Ausnahmen).
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. Januar 2015, 21:16:57
Da hast Du ja vermutlich auch ganz andere Einblicke! ;)

Da ich nur ein paar der gängigen Sorten habe, ist es schon spannend mal zu sehen, was evtl. demnächst erschwingbar oder interessant ist, die momentanen Kostbarkeiten werde ich vermutlich so schnell nicht zu sehen bekommen, falls sie nicht bei den Schotten mal gezeigt werden... :)

Der gelbe 'Trym' beeindruckt mich schon sehr! :D

Bei den Leucojum bin ich mir allerdings nicht sicher, wie ich die finden soll... aber auch die finde durchaus ich interessant, hab sie aber zumindest schonmal im Plantsman gesehen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 12:05:37
.. was evtl. demnächst erschwingbar oder interessant ist ...

sag lieber "erhältlich" ;D seit zwei Jahren maile ich mit einem holl. Anbieter wegen Rosemary B. und Green Tear. Nein sagt er nicht, aber er vertröstet mich von Jahr zu Jahr ;D Die gucken doch erstmal, ob sie nett tauschen können, bevor sie was abgeben.

War grade kurz im Garten und habe ein frühes G.elwesii mitgebracht ;) An einer anderen Ecke blüht noch eins, da war aber das Foto nix. Ist einfach zu dunkel momentan ::)

(http://up.picr.de/20638321sg.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 12:27:26
Zum Glück hast Du die Rosemary jetzt ja. :D

Sehe ich das richtig? Bei deinen G. elwesii sind auch einige Sämlinge zu sehen... :)

Mit dem "erhältlich" hast du vollkommen recht, ich konzentriere mich aus dem Grund ja auch auf die bekannten Händler, was da in den Listen steht, ist meist über kurz oder lang erhältlich. In der Liga der Sammler versuche ich erst gar nicht mitzuspielen, zumal ich auch nichts zum tauschen hätte... zumindest keine seltenen Glöckchen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 09. Januar 2015, 12:37:41
..irgendwie habe ich das Gefühl, dass da gerade jemand sein Licht etwas unter den Scheffel stellt.

Wenn ich wirklich mal das Glück hätte, ein seltenes Glöckchen wie die Rosemary zu bekommen, würde ich es auch gar nicht tauschen wollen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 13:36:08

Sehe ich das richtig? Bei deinen G. elwesii sind auch einige Sämlinge zu sehen... :)


ja, das siehst Du richtig, die stehen das dritte Jahr im Garten. Im ersten Jahr haben die Krähen die Blüten geköpft, seitdem passe ich auf, dass das nicht mehr passiert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 13:38:16

Wenn ich wirklich mal das Glück hätte, ein seltenes Glöckchen wie die Rosemary zu bekommen, würde ich es auch gar nicht tauschen wollen, bis ich einen riesigen clump davon hätte. :D


deshalb hätte ich ja gern noch eins oder zwei dazu. Da ich den Verkäufer noch nicht kannte, und mit trockenen Zwiebeln eher nicht so dolle Erfahrungen hatte, habe ich mich nicht getraut, mehr als eins zu bestellen.

Der große Clump steht bei pumpot ! :( :(

 ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 13:47:11
..irgendwie habe ich das Gefühl, dass da gerade jemand sein Licht etwas unter den Scheffel stellt.

...

Nö... das trügt, ich habe nichts, was man nicht regulär und ohne große Schwierigkeiten erwerben kann. :)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 09. Januar 2015, 14:24:49
..sollte nur ein Kompliment sein!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 14:44:28
Neugieriges ausgiebiges Nachgraben führte zu der Erkenntnis, dass auch von 'Diggory' nichts mehr da ist. :-X ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 14:48:36
Neugieriges ausgiebiges Nachgraben führte zu der Erkenntnis, dass auch von 'Diggory' nichts mehr da ist. :-X ::)

schade :(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 14:50:12
Vor allem ärgerlich. Der erste teuere Glückchenkauf und 30 % Ausfall (G. reginae olgae blieb ja auch schon weg). ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 15:05:52
Neugieriges ausgiebiges Nachgraben führte zu der Erkenntnis, dass auch von 'Diggory' nichts mehr da ist. :-X ::)

Hast Du ihn "In the Green" gepflanzt oder in der Ruhezeit? Da ich wußte das 'Diggory' etwas zickig sein kann, hab ich ihn in der Ruhezeit im Beet versenkt, das hat er anscheinend honoriert. Letztes Jahr die erste Blüte und dieses Jahr sind es schon zwei und Nebenzwiebeln scheint es auch zu geben. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 15:07:20
Du erinnerst dich vielleicht, im Frühjahr bekam ich keins und hatte dann für den Herbst reserviert - und auch gepflanzt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 15:07:44
..sollte nur ein Kompliment sein!

Danke! :-*

Ich hab so ungefähr 30 verschiedenen Glöckchen und davon sind ca. 20 Namenssorten, das ist im Vergleich zu anderen Usern wirklich nicht viel. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 15:11:43
Du erinnerst dich vielleicht, im Frühjahr bekam ich keins und hatte dann für den Herbst reserviert - und auch gepflanzt.

Dunkel kann ich mich erinnern... ;)

Im Herbst? Die Ruhezeit ist eigentlich im July und August, ab Anfang September würde ich keine Glöckchen mehr pflanzen.

Ich hab mein 'Diggory' von Joe Sharman als Topfpflanze erworben und dann bis zum July geartet mit dem auspflanzen, die Zwiebel war schön prall und kräftig und hatte noch keine neuen Wurzeln gebildet.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 15:13:23
Du erinnerst dich vielleicht, im Frühjahr bekam ich keins und hatte dann für den Herbst reserviert - und auch gepflanzt.

Ich habe auch 4 Stück im Herbst gepflanzt, aber ich habe sie mir zuschicken lassen und schon im August versenkt. Aber Sept. müsste auch ok sein, meine Rosemary ist von Sept. hm. Irgendwas müsstest Du finden ! oder kann die Zwiebel verschleppt sein von einem Vieh ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 15:15:47
Im Herbst?

August. :-[ Also lange nach dem Frühjahr. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 15:16:24
Irgendwas müsstest Du finden ! oder kann die Zwiebel verschleppt sein von einem Vieh ?

Eigentlich nicht. Die Wühlmaus hatte es noch nichts ins neue Beet geschafft.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 15:17:02
HG, gibt es bei dir die Narzissenfliege? Die hat bei mir ja die ersten Versuche mit Glöckchen und seltenen Narzissen komplett zunichte gemacht. :-\

Inzwischen hab ich gelernt und setze kein Narzissengewächs solitär an eine sonnige Stelle, immer zwischen früh austreibende Stauden, die ab Ende März für den notwendigen Schutz sorgen, bis die Zwiebeln eingezogen sind.

Im Herbst?

August. :-[ Also lange nach dem Frühjahr. ;D

Vom Zeitpunkt her also genau richtig. Dann kann die Narzissenfliege evtl. schon drin gewesen sein... falls es so ein Viech war?! :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 15:23:22
ja, aber grade dann findet man eine leergefressene Zwiebel mit einer fetten weißen Made drin ::) früher habe ich die Märzenbecher auf die Weise verloren, nach denen habe ich auch immer erst im Frühling gegraben :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 15:26:09
Stimmt, da hast Du auch wieder recht. ;)

Vieleicht hat HG auch aus versehen ne Birke drauf gesetzt oder irgendeine der anderen Pflanzen, die seit August in seinen Garten gewandert sind... 8)

Ich drück die Daumen, das es doch noch auftaucht, HG. :)
 
Hier ist 'Diggory' mal gerade 1,5 cm draußen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 15:35:03
Ich habe da nichts draufgesetzt, die schönen Glückchen sind doppelt markiert, mit Etikett und Trottelstab.


Und: Tieferes Graben mit Schippchen führte zum Erfolg. Ich habe die Zwiebel gefunden. Sie hat Wurzeln, war aber sonst ohne jedes Lebenszeichen. Vorsichtiges Entfernen der dunklen Zwiebelhaut brachte eine matschig wirkende Spitze zum Vorschein. Dort, wo eigentlich der Austrieb erfolgen sollte. :-\

Soll ich die nun weiter untersuchen, ob sich da was reingefressen hat? Lässt sich da irgendwas retten?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 15:36:26
Ich glaube auf Hagen Engelmanns Seite war da was ... ich such mal.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 15:38:05
http://www.engelmannii.de/bilder/galanthus/narzissenfliege.htm
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 15:40:03
schau auch mal bei Grauschimmel ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 15:42:02
Genau anschauen, wenn nur die Spitze angefault ist, bis ins gesunde Gewebe wegschneiden und mit Holzkohlepulver bestäuben, damit nichts mehr schimmelt, mit Glück regeneriert sie sich wieder. Nur dieses Jahr wird vermutlich nichts mehr erscheinen, dafür dann nächstes Jahr wieder, dauert dann aber eine Weile bis sich die Zwiebel wieder gekräftigt hat. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 15:53:38
So sieht das aus. Irgendwie wir ab/ausgefressen. Aber beim Graben begegnete mir nur ein Tauwurm.

(http://s2.postimg.cc/lqyk2zw9l/2015_01_09_Galanthus_Diggory.jpg)


Die Zwiebel an sich ist noch fest.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Januar 2015, 16:01:07

Bei den Leucojum bin ich mir allerdings nicht sicher, wie ich die finden soll... aber auch die finde durchaus ich interessant, hab sie aber zumindest schonmal im Plantsman gesehen. ;)
welche leucojum meinst du da
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 09. Januar 2015, 16:20:02
So sieht das aus. Irgendwie wir ab/ausgefressen.


Narzissenfliege.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 16:28:19
So sieht das aus. Irgendwie wir ab/ausgefressen. Aber beim Graben begegnete mir nur ein Tauwurm.

(http://s2.postimg.cc/lqyk2zw9l/2015_01_09_Galanthus_Diggory.jpg)


Die Zwiebel an sich ist noch fest.

Staudo hat vermutlich recht, Versuch mal zu reklamieren, die Fliege wurde dann ja schon mitgeliefert. :P
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 16:29:52

Bei den Leucojum bin ich mir allerdings nicht sicher, wie ich die finden soll... aber auch die finde durchaus ich interessant, hab sie aber zumindest schonmal im Plantsman gesehen. ;)
welche leucojum meinst du da

Der Link von Ulrich zu den Schotten und dann auf der 3. Seite... :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 16:30:23
ja, würde ich auch machen (Foto an C. schicken).
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. Januar 2015, 16:41:55
Grübel grübel grübel :D

wenn Narzissenfliege, dann müsste die Made noch drin sein ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 09. Januar 2015, 17:23:34
C. ? Da habe ich bisher immer Glück gehabt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 17:52:42
Och Menno... :-\ Ich werde ihm mal schreiben.


@Irm: Ich habe die Zwiebel in ein Glas Wasser gelegt, da habe ich dann erst gesehen, dass offenbar ein Fraßgang von oben in die Zwiebel geht, aus der die Luftbläschen aufsteigen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Lisa15 am 09. Januar 2015, 18:06:39
So sieht das aus. Irgendwie wir ab/ausgefressen. Aber beim Graben begegnete mir nur ein Tauwurm.
.....


Die Zwiebel an sich ist noch fest.

Ich tippe auch auf Narzissenfliege. Wenn die Zwiebel noch fest ist und weil sie noch Wurzeln hat, würde ich versuchen, sie zu retten. Falls noch eine Made drin ist, muss die raus. Mit einem Zahnstocher, Stricknadel, Schaschlikspieß o. Ä. vorsichtig rauspuhlen. Eventuell Wasser in die Zwiebel reinlaufen lassen, damit die Made erstickt.
Die Wurzeln dürfen aber nicht zu lange an der Luft bleiben. Ich würde Zwiebel nur bis zum Hals (ähnlich wie Rittersterne/Amaryllis) in normale Blumenerde mit etwas Sand/Gartenerde eintopfen und aufpassen, dass keine der kleinen Wurzeln abbricht - die sind in diesem Stadium sehr empfindlich und die Zwiebel braucht alle Wurzeln zur Regeneration.
Der Zwiebelhals sollte aus der Erde rausgucken, damit er trocknen kann und sich kein Schimmel bildet. Würde die offene Stellen aber dennoch, wie cornishsnow empfohlen hat, mit Holzkohlepulver einstäuben und den Topf zur Beobachtung kühl aber frostfrei stellen. Licht braucht es nicht unbedingt - da kommt wahrscheinlich diese Saison nichts mehr. Das Substrat sollte gedüngt sein, die Wurzeln assimilieren noch bis Mai/Juni.
Ich habe auf diese Weise schon mal die eine oder andere Zwiebel gerettet. Also, nur Mut! :)

Sollte sich dennoch Schimmel bilden, wäre zu überlegen, die Zwiebel zu zerschnieden wie beim Twin-scaling. Dazu brauchst Du noch zusätzlich Fungizide und ein Nährsubstrat. Das wäre dann die allerletzte Notlösung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 18:08:36
C. wird bestimmt kulant sein. :)

Er kann ja nichts dafür, die Dinger sind zum Versandzeitpunkt noch klein und kaum zu entdecken. :-\

Wenn Du es mit C. geklärt hast, würde ich die Zwiebel mit einem beherzten Schnitt in zwei Teile schneiden und die Larve entfernen. Dann die Zwiebel säuber, am besten in einer Chinosollösung, und dabei schauen, ob der Zwiebelboden noch weitestgehend intakt ist und noch ein paar Zwiebelschalen ganz sind... mit Glück bilden sich ein paar neue Zwiebeln, die dann aber ein paar Jahre brauchen, bis sie wieder blühen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 18:18:38
Mail ist raus. Soweit ich das mit dem Zahnstocher erfühle, ist die Zwiebel schon gut ausgefressen. Schaun mer mal. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. Januar 2015, 18:30:58
 :-*

Das wird schon! :)

Die Dinger sind fies... und dazu noch Feinschmecker! >:(

Ich könnte heute noch über die schönen Tuffs von 'Dionysos' und 'Magnet heulen, die mir die miese Fliege weggeraspelt hat... :'(
Es sind jeweils nur Schalenreste geblieben und es hat ewig gedauert, bis sie wieder kräftig und blühfähig waren. ::)

'Dionysos' steht inzwischen in einem Horst Stachys grandiflora, die das Schneeglöckchen zur Flugzeit der Fliege schützt und das scheint gut zu funktionieren. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. Januar 2015, 20:28:57
Dann zur Abwechslung auch noch was erfreuliches - 'Sickle'.

(http://s21.postimg.cc/p9so8hhxj/2015_01_09_Galanthus_Sickle.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 10. Januar 2015, 09:32:23
Dann zur Abwechslung auch noch was erfreuliches - 'Sickle'.

(http://s21.postimg.cc/p9so8hhxj/2015_01_09_Galanthus_Sickle.jpg)


 :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 10. Januar 2015, 10:46:08
War gerade mal schnell draußen und habe nach meinen Glöckchen geschaut. Da tut sich was :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 10. Januar 2015, 10:47:18

Lapwing zeigt sich auch schon! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 10. Januar 2015, 10:49:55

Jetzt bin ich gespannt, wenn die Blüten offen sind und ich unter´s Röckchen schauen kann ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 10. Januar 2015, 10:51:43

Das sind meine frühesten, die anderen lugen gerade mal aus der Erde.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Januar 2015, 14:12:57
'three ships' ist wirklich ein hübsches Glückchen, musste ich heute nochmal fotografieren :-X

(http://up.picr.de/20658879cu.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Januar 2015, 14:16:38
Das sind meine beiden 'diggorys'

(http://up.picr.de/20658920zh.jpg)

HG, falls Du reinschaust: ich pflanze die teureren Glückchen nicht einfach so, sie bekommen eine Erdmischung aus Lehm, Mineralerde und Blumenerde, damit sie (hoffentlich) erstmal pilzfrei bleiben ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: EmmaCampanula am 11. Januar 2015, 14:33:44

'Three Ships' ist wirklich schön!
Hier schaut 'Diggory' auch schon raus, die Knospen kann man schon erkennen.

hausgeist, Dein Glückchenflop war von C. - M.C.?
Ich frage, weil ich bei ihm ein Glückchen bekäme, welches ich gerne noch hätte, ich aber mit seinen Zwiebeln bislang nur Misserfolge hatte. Gerne würde ich es aber nochmal versuchen, kann jemand positives berichten?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Januar 2015, 14:36:07

kann jemand positives berichten?

ja, meine thr.sh. und diggory sind von da, auch die Herbstzwiebeln kommen alle.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 11. Januar 2015, 14:40:38
@Emma: Ich habe noch weitere von ihm. 'Sickle' siehst du ja weiter oben und 'Godfrey Owen' spitzt gerade aus der Erde.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 14:43:15
Das sind meine beiden 'diggorys'

(http://up.picr.de/20658920zh.jpg)

HG, falls Du reinschaust: ich pflanze die teureren Glückchen nicht einfach so, sie bekommen eine Erdmischung aus Lehm, Mineralerde und Blumenerde, damit sie (hoffentlich) erstmal pilzfrei bleiben ;)

Sehen gut aus! :D
Aber Knospen sind nicht zu sehen, dafür hast Du bei der Erdmischung dann nächstes Jahr bestimmt vier Blüten! ;)

Ich mache es ähnlich, nur Lehm bzw. Bentonit sollte ich öfter verwenden... ::) ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: EmmaCampanula am 11. Januar 2015, 14:45:19

Vielen Dank für Eure Antworten - also noch ein Versuch!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 14:46:48
'three ships' ist wirklich ein hübsches Glückchen, musste ich heute nochmal fotografieren :-X

(http://up.picr.de/20658879cu.jpg)

:D

Das kann man auch nicht genug sehen! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Januar 2015, 14:57:30

Aber Knospen sind nicht zu sehen, dafür hast Du bei der Erdmischung dann nächstes Jahr bestimmt vier Blüten! ;)


war vermutlich ein Fehler, gleich im ersten Jahr den Samen dran zu lassen ;) bei der Olga habe ich die Blüten abgeschnitten nach der Blüte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 15:01:51
Wenn Sie keimen, war es bestimmt kein Fehler! :)

Ich habe einige frische Sämlinge von 'Spindlestone Surprise', zwie überraschender Weise von 'Atkinsii', an der ich eine Frucht entdeckte und von 'Trumps' scheint auch ein Sämling aufzulaufen. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Januar 2015, 15:04:25
Wenn Sie keimen, war es bestimmt kein Fehler! :)


nein, die Samen sind alle nicht wirklich ausgereift, war ne blöde Idee im ersten Jahr.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 15:13:03
Dann hat die Pflanze es vermutlich selbst geregelt und brauchte noch ne Runde... ich denke das nur reifende Saat eine Zwiebel wirklich schwächt. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 16:23:48
Mein 'Diggory' sieht heut so aus. :)

(http://up.picr.de/20660697gv.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Januar 2015, 16:28:03
schön ! dann zeigst Du dieses Jahr Blüten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 16:29:15
'Wasp' hat sich gut bestockt! :D

Für diese Saison wird sie etwas von zwei Lunaria annua bedrängt, die die Cyclamenbabys etwas schützen sollen und vor der miesen Gliege schützen. :)

(http://up.picr.de/20660720ma.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 16:30:50
schön ! dann zeigst Du dieses Jahr Blüten.

Ja! :D ...und mit deinem Bildbearbeitungslink kriege ich die Fotos auch viel besser hochgeladen! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 16:34:04
Mit Glück will 'Grumpy' endlich bei mir blühen, eine Knospe ist jedenfalls drin... 8)

(http://up.picr.de/20660851tm.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 16:39:27
Galanthus elwesii 'Cedric's Prolific' hat es eilig. :)

(http://up.picr.de/20660928xt.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 16:44:56
Gleich links dahinter steht seit letztem Jahr 'Trumps', zwei Knospen sind schon zu sehen, ich bin schon gespannt. :D

(http://up.picr.de/20661005uu.jpg)

Besonders freue ich mich über den Zuwachs von 'Trymlet'! :D

(http://up.picr.de/20661093qh.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 11. Januar 2015, 17:15:07
Huii, da tut sich aber was! Schön der Austrieb überall.

War das mal eine einzelne Zwiebel von 'Trymlet'?
'Grumpy' ist niedlich, das Glöckchen steht auch auf meiner Wunschliste.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: EmmaCampanula am 11. Januar 2015, 17:24:44

Da kannst Du Dich ja auf einiges freuen, cornishsnow!
& wir uns dann auf Deine Bilder. :D
Trymlet hatte ja im letzen Jahr bei mir nicht geblüht, so wie es aussieht, wird es in diesem eine Blüte geben.

Die Bestellung bei M.C. ist raus. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 11. Januar 2015, 18:09:45
Grumpy gefällt mir auch sehr, irgendwie schade, dass sich hier im Süden mit Galanthus Märkten so garnichts tut ??? :'(
Hast du eigentlich schon Zwiebeln durch die Fliege verloren cornishsnow?(wegen der 'Schutzpflanzung' ;))

Bei mir blüht bisher erst Richard Ayres, er hat zwar Zuwachs, aber die eine Blüte ist irgendwie genauso arm wie im letzten Jahr, ob das nochmal was wird, eigentlich soll er ja sehr wüchsig sein.

Da wo das Schildchen von Godfrey Owen steckt, tut sich garnichts, knapp daneben spitzt etwas, aber ich befürchte, das sind nur ein paar versamte Wilde, er hatte ja schon im letzten Jahr keine Blüte, vielleicht hat er ganz aufgegeben, eigentlich müßte doch ein elwesii jetzt schon weiter sein...

Und dann suche ich noch ein Glöckchen und kann es nirgends finden: 'Ispahan', es soll das einzige sein, das nach Rosen duftet, deshalb der Name. Das bräuchte ich natürlich ganz dringend ;D
Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 18:31:39
Ja, Scabiosa, das war eine kräftigen Zwiebel, die zwar im ersten Jahr keine Blüte hatte, aber dafür letztes Jahr mehrtriebig austrieb und eine Blüte hatte, dieses Jahr werden es wohl drei. :)

Danke, EmmaCampanula! :)

Fyvie, ich hatte vor ein paar Jahren fast alle Glöckchen an die Fliegen verloren. :'(

Hab ich aber auch schon ein paarmal drüber hier geheult... ;)

Hier eine Sorte, über die ich mich besonders freue, vermutlich ein Sämling von 'Atkinsii' mit all den guten Eigenschaften. :D

'David Baker'

(http://up.picr.de/20661108nr.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: EmmaCampanula am 11. Januar 2015, 20:10:46

Da hätte ich vermutlich die Flinte ins Korn geworfen, cornishsnow. So sehr galanthophil bin ich ja aber nun auch wieder nicht mit meinen paar Sörtchen. Freue mich aber, wenn sie wiederkommen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 21:06:43
Nun, für ein paar Jahre habe ich das auch... :-\

Meine älteste Schneeglöckchensorte ist 'Dionysos', die ich Mitte der 1980er Jahre in Wuppertal bei Herrn Wetzel gekauft habe. :)
Sämtliche Umzüge hat sie mitgemacht und in meiner Zeit in Berlin, stand sie aus Mangel an einem Garten im Topf auf dem Fensterbrett. Als ich nach Hamburg kam und sie endlich wieder in den Garten setzen konnte, meinte ich es wohl zu gut und setzte sie recht sonnig unter einen Flieder... das fand die miese Fliege gut und im Frühjahr blieben von der ganzen Pracht nur ein paar Halme, die Jahre brauchten um wieder kräftig zu werden... ::)

So sah der Tuff heute aus!, ist aber immer noch etwas verschnupft. ::)

(http://up.picr.de/20664505xx.jpg)

Ursprünglich stand der Tuff an einer anderen Stelle, an der ich eine kleine Zwiebel übersehen hatte. Die blüht jedenfalls aus jedem Knopfloch, rechts neben der Reineckia, die sich dazwischen gemogelt hat, werden so drei bis fünf Blüten aus dem Tuff, eingekuschelt in ihr Moospolster. :)

(http://up.picr.de/20665532mn.jpg)




Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 21:28:47
Meine besonderen Lieblinge 'Atkinsii'...

(http://up.picr.de/20665195cv.jpg)

...und 'Fliether Glocke' werden auch bald blühen. :)

(http://up.picr.de/20665157qd.jpg)

'Mrs. Macnamara' ist dieses Jahr etwas dürftig, hat aber guten Zuwachs, was fürs nächste hoffen lässt. ;)

(http://up.picr.de/20665218iz.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 11. Januar 2015, 21:31:32
Die Beiden scheinen sich ja gut zu vertragen :D

Bei der Fliegengeschichte muß ich deinen Mut bewundern, da nochmal von vorne anzufangen. Hast du jetzt generell schattigere Pflanzplätze? Wie hälst du es denn da mit den elwesii, die sollen doch eher in die Sonne?
Sind die grünen Kügelchen auf dem oberen Bild ein besonderer Dünger?




...jetzt war ich zu langsam, bezieht sich auf den vorletzten post

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 11. Januar 2015, 21:33:33
Da kommt viel schönes zusammen! :D

Meine besonderen Lieblinge 'Atkinsii'...

Nach denen muss ich morgen direkt mal suchen. Und nach 'S. Arnott'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 21:39:24
Ich habe nur den schattigen Gartenteil behalten können, der eh mir gehört, der zugehörige sonnige Teil, wurde aufgrund einer Eigenbedarfskündigung wieder an den Besitzer abgetreten und liegt seitdem weitestgehend brach... sind aber nur ein paar Quadratmeter wegen denen es mir inzwischen nicht mehr schmerzt. :)
Ansonsten nutze ich Stauden, die schnell austreiben und die Schneeglöckchentuffs schattieren, da die Fliege schattige Bereiche meidet, das geht auch bei zur Blütezeit Sonne liebende Glöckchen und Narzissen gut. :)

Die Kügelchen sind Tomatendünger.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 22:48:53
Zum Schluss noch zwei recht gegensätzliche Glöckchen, 'Comet' ist eine recht große Sorte von Galanthus elwesii var. monostictus

Eigentlich dachte ich ihm gefällt der Standort nicht aber dieses Jahr sieht er recht kräftig aus. :D

(http://up.picr.de/20665998bp.jpg)

...und dagegen ein Winzling, Galanthus nivalis 'Blewbury Tart', der sich bei mir nur schwer einlebt, aber in diesem ajahr gibt es drei Blüten und die sind anscheinend auch kräftig. :D

(http://up.picr.de/20666049em.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 11. Januar 2015, 22:54:46
Blewbury Tart bekam ich im vergangenen Jahr bei meiner Bestellung blühend als Bonus geschenkt.
Beim Sammler wuchsen mehrere Tuffs übersät mit Blüten und er meinte, dass es eines seiner wüchsigsten Sorten sei. Blüht leider noch nicht hier, zeigt aber schon Farbe.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 11. Januar 2015, 22:56:47
Ich habe nur den schattigen Gartenteil behalten können, der eh mir gehört, der zugehörige sonnige Teil, wurde aufgrund einer Eigenbedarfskündigung wieder an den Besitzer abgetreten und liegt seitdem weitestgehend brach... sind aber nur ein paar Quadratmeter wegen denen es mir inzwischen nicht mehr schmerzt. :)
Ansonsten nutze ich Stauden, die schnell austreiben und die Schneeglöckchentuffs schattieren, da die Fliege schattige Bereiche meidet, das geht auch bei zur Blütezeit Sonne liebende Glöckchen und Narzissen gut. :)

Die Kügelchen sind Tomatendünger.

Gut zu wissen, dass Glöckchen unter Stauden offensichtlich gut funktioniert (und nicht nur mit den Wilden)

Den Dünger hätte ich heuer allerdings schon wieder vergessen, obwohl ich es mir letztes Jahr fest vorgenommen hatte. Wie gut, dass ich dein Bild gesehen habe :D
Vielleicht blüht dann auch irgendwann Godfrey Owen...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 23:07:13
Blewbury Tart bekam ich im vergangenen Jahr bei meiner Bestellung blühend als Bonus geschenkt.
Beim Sammler wuchsen mehrere Tuffs übersät mit Blüten und er meinte, dass es eines seiner wüchsigsten Sorten sei. Blüht leider noch nicht hier, zeigt aber schon Farbe.

Bei einigen dauert es etwas bis sie loslege und manchmal hilft ein Ortswechsel aber das ist bei mir das letzte Mittel, Geduld ist bei den Glöckchen der beste Ratgeber, ist zumindest meine Erfahrung, wenn man alles andere richtig gemacht hat. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Januar 2015, 23:26:49
Ich habe nur den schattigen Gartenteil behalten können, der eh mir gehört, der zugehörige sonnige Teil, wurde aufgrund einer Eigenbedarfskündigung wieder an den Besitzer abgetreten und liegt seitdem weitestgehend brach... sind aber nur ein paar Quadratmeter wegen denen es mir inzwischen nicht mehr schmerzt. :)
Ansonsten nutze ich Stauden, die schnell austreiben und die Schneeglöckchentuffs schattieren, da die Fliege schattige Bereiche meidet, das geht auch bei zur Blütezeit Sonne liebende Glöckchen und Narzissen gut. :)

Die Kügelchen sind Tomatendünger.

Gut zu wissen, dass Glöckchen unter Stauden offensichtlich gut funktioniert (und nicht nur mit den Wilden)

...

Das muss man ausprobieren, nicht jede Staude geht und bedrängen oder aushungern sollen sie die Galanthen ja auch nicht. Farne, Helleborus und Hosta gehen jedenfalls gut und einige Gräser und Päonien aller Art sind auch geeignet um nur ein paar Beispiele zu nennen. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 11. Januar 2015, 23:59:13
Verwendest Du Gitterkörbe für Deine G.sorten ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 00:04:28
Nein, das wäre in meinen Beeten nicht machbar. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 09:59:07
...
Und dann suche ich noch ein Glöckchen und kann es nirgends finden: 'Ispahan', es soll das einzige sein, das nach Rosen duftet, deshalb der Name. Das bräuchte ich natürlich ganz dringend ;D
Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen?

Huch, ganz übersehen... ::) ;)

Die Sorte steht auch auf meiner Wunschliste, da sich die Beschreibung in der Glöckchenbibel so gut las, hab sie allerdings bisher noch nicht gesehen, weder in Natura noch in einer Liste, das Netz ist auch nicht besonders aussagekräftig diesbezüglich... ::) :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 12. Januar 2015, 13:24:09


Sehen gut aus! :D
Aber Knospen sind nicht zu sehen, dafür hast Du bei der Erdmischung dann nächstes Jahr bestimmt vier Blüten! ;)


Heute nochmal nachgesehen: also zumindest eine Knospe ist da ;) versteckt sich halt aufm Foto.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 12. Januar 2015, 17:18:46
'Fliether Glocke' läutet noch etwas dumpf. ;)

Danke dem edlen Spender :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 12. Januar 2015, 18:14:08
oh, oh, meine sind noch nicht zu sehen. :'(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 18:17:36
oh, oh, meine sind noch nicht zu sehen. :'(

Huch! :o

Ich hoffe die kommen noch... und wenn nicht, bei mir stehen deine Sicherheiskopien! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 18:18:47
'Fliether Glocke' läutet noch etwas dumpf. ;)

Danke dem edlen Spender :D

Oh, bei Dir läuten sie schon! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 18:19:34


Sehen gut aus! :D
Aber Knospen sind nicht zu sehen, dafür hast Du bei der Erdmischung dann nächstes Jahr bestimmt vier Blüten! ;)


Heute nochmal nachgesehen: also zumindest eine Knospe ist da ;) versteckt sich halt aufm Foto.

:D

Das freut mich für Dich! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 12. Januar 2015, 18:25:46
oh, oh, meine sind noch nicht zu sehen. :'(

Huch! :o

Ich hoffe die kommen noch... und wenn nicht, bei mir stehen deine Sicherheiskopien! :)

Danke Dir, warten wir mal ab.
Ansonsten steht hier vieles in den Startlöchern, alles mögliche. Grün, Groß, Gelb usw.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 18:29:47
Ich bin gespannt auf deine Schätze! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 12. Januar 2015, 18:31:42
Ich bin gespannt auf deine Schätze! :D

ich auch ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 12. Januar 2015, 18:34:47
na ja, so dolle ist es auch nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 12. Januar 2015, 18:36:10
na ja, so dolle ist es auch nicht.

grün, groß, gelb reicht ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 19:05:15
na ja, so dolle ist es auch nicht.

grün, groß, gelb reicht ;D

Richtig! ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 19:19:21
Ach, Ulrich! :)

Den Galanthus plicatus hatte ich von Dir, hab nur kein Schild geschrieben... ::)
Das Foto ist von gestern, ist also eine frühe Sorte... Dunkel hab ich "Warham" in Erinnerung, aber welcher? 'Washfield Warham' habe ich, der blüht aber als letztes hier.

Ist jedenfalls ein sehr schönes Glöckchen und früh mag ich ja! :D

(http://up.picr.de/20671889yb.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 12. Januar 2015, 19:41:02
Das sollte dann Galanthus plicatus 'Warham' sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 19:46:16
Danke! Dann schreibe ich mal ein Schild... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 12. Januar 2015, 20:46:22
jaja, das 'schildchenschreiben' habe ich ja immer aus optischen gründen vehement abgelehnt und stattdessen excellisten angefertigt für die minderen pflanzungen...und nachdem ich anfänglich herbe verluste befürchtet hatte,geht nun das suchen nach den namen los :P
jedenfalls haben alle seit letztem jahr sehr schön zugelegt, obwohl ich mittlerweile finde, dass ich für eine bessere flächenwirkung ruhig etwas grosszügiger hätte pflanzen können.

hier jaquenetta, die mir quasi ins wohnzimmer wächst
(http://up.picr.de/20672157xc.jpg)

dies sollte lady b.stanley sein - ich habe sie gelupft, um besser zu sehen ;)
(http://up.picr.de/20672155sw.jpg)

eine für mich nicht zu identifizierende sorte, aber ein schöner kräftiger auftritt
(http://up.picr.de/20672145cm.jpg)

ein kleiner trupp, an dessen peripherie jemand genagt hat - mäuseschaden?
(http://up.picr.de/20672152bv.jpg)





Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Januar 2015, 22:01:42
Die sind bei Dir aber schon sehr weit. Sehr schön. :D

Ich werde auch nach der Blüte einige umpflanzen, damit sie sich besser entfalten können oder um sie besser zur Geltung zu bringen. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 13. Januar 2015, 09:42:04
Das sollte dann Galanthus plicatus 'Warham' sein.

Hab dunkel was im Hinterkopf, dass mein Gerard Parker irgendwie die gleiche Sorte sein soll, weiß aber nicht mehr genau, was es damit auf sich hat.
Weiß jemand Näheres?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Januar 2015, 10:00:58


hier jaquenetta, die mir quasi ins wohnzimmer wächst
(http://up.picr.de/20672157xc.jpg)



die finde ich am schönsten :D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 13. Januar 2015, 13:30:20
Auf Jaquenetta warte ich auch, wird das erste Mal blühen, bisher
sind nur die Spitzen zu sehen.
Colossus hat sich heute beim Sonnenschein geöffnet .


(https://lh3.googleusercontent.com/-qLsi_GieLh4/VLUMBnn7pcI/AAAAAAAADDE/CDyQBH7Rc3k/s640/image.jpg)


Noch eine schöne G. elwesii-Überraschung, etwas unscharf
da der Wind immer noch heftig pustet.
Vier äußere und innere Perianthblätter, die inneren mit schöner
Form und Zeichnung. Die Zeichnung ist sehr häufig total spannend.


(https://lh4.googleusercontent.com/-48C_85akf58/VLULtSiNFHI/AAAAAAAADC0/nD4dA9XqWiM/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 13. Januar 2015, 13:41:18
etwas unscharf da der Wind immer noch heftig pustet.


Ich war ebenfalls gerade mit der Kamera unterwegs und konnte keine Fotos machen. Vor drei Jahren bekam ich einen dicken Batzen, ein Tuff war es nicht mehr, gefüllt blühender G. plicatus mit dem Hinweis, dieser Klon blühe evtl. schlecht und wachse nur. Ich habe jedes Zwiebelchen extra gepflanzt und jetzt bimmelt es fröhlich. :D

Ansonsten macht mir das momentane Wetter Sorgen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 13. Januar 2015, 13:53:31
Das böse Ende kann noch kommen, sicher sogar. ::)
Bis zum 25. bleibt es erst einmal mild.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 13. Januar 2015, 14:15:00
bei uns blüht noch nichts trotz über 20 grad in der sonne
schneeglöckchen und märzenbecher hatten massenhaft paar cm seit langem herausgespitzt und so stehen sie noch immer als ob sie auf kälte warten würden
viele bienen suchen nach irgendwelchen pollen, gibt nur die eine helli
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 13. Januar 2015, 14:35:58



Noch eine schöne G. elwesii-Überraschung, etwas unscharf
da der Wind immer noch heftig pustet.
Vier äußere und innere Perianthblätter, die inneren mit schöner
Form und Zeichnung. Die Zeichnung ist sehr häufig total spannend.


(https://lh4.googleusercontent.com/-48C_85akf58/VLULtSiNFHI/AAAAAAAADC0/nD4dA9XqWiM/s640/image.jpg)

Das ist ja interessant, Falk und eine hübsche Zeichnung noch dazu.
Blüht es erstmalig mit diesen vier Perianthblättern? Zeigt sich das nur an dieser einen Blüte?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Januar 2015, 14:44:54

Ansonsten macht mir das momentane Wetter Sorgen.

ja, mir auch ::) ich habe heute mal die Winterabdeckung bei allem, was grade wächst, runtergenommen, weil es drunter zu feuchtwarm ist ::)

Ein allerletztesmal das 'three ships', versprochen :D aber heute in der Sonne, hat es endlich mal sein Röckchen gelupft.

(http://up.picr.de/20677990xi.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Januar 2015, 14:47:02
Ein elwesii mit breiten Blättern, aber sehr kleiner Blüte, vermutlich mal im Baumarkt mitgenommen.

(http://up.picr.de/20678060lx.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 13. Januar 2015, 14:48:25
bei uns blüht noch nichts ..
schneeglöckchen und märzenbecher hatten massenhaft paar cm seit langem herausgespitzt und so stehen sie noch immer als ob sie auf kälte warten würden

Hier ebenso. Alles im Rahmen. Ich hatte schon in manchen Jahren Schneeglöckchen Ende Dezember, heuer sind sie noch nicht soweit. Auch Zaubernuss und Helleboren sind noch geschlossen.

Kalt wird es sicher nochmal. Muss ja nicht gleich sibirisch werden.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Januar 2015, 14:49:45
und auch dieses elwesii lässt sich heute unters Röckchen gucken :D

(http://up.picr.de/20678089qb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 13. Januar 2015, 14:52:30
@-Scabiosa
Im August habe ich dieses Elwesii mit vielen anderen versenkt. Es ist immer eine Überraschung,
was sich da entwickelt. Letztes Jahr war etwas "Grumpy" -ähnliches dabei. :D Ich warte
schon darauf.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 13. Januar 2015, 15:33:20


hier jaquenetta, die mir quasi ins wohnzimmer wächst
(http://up.picr.de/20672157xc.jpg)



die finde ich am schönsten :D



Ja, mir auch! :)

Aber ist das auch 'Jaquenetta'?

Der Fruchtknoten ist gut entwickelt, das macht mich etwas stutzig, da gefüllte Sorten meist einen verkümmerten Fruchtknoten haben, vielleicht noch einmal zeigen, wenn man die inneren Blütenblätter sehen kann. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 13. Januar 2015, 15:37:03
Ist das alles schon weit bei euch :o :D
Bei mir spitzen alle bis auf Richard Ayres erst.

Meine Angelique finde ich nicht mehr (obwohl ich gaanz tief gegraben hab) :-X :'(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 13. Januar 2015, 15:51:12
Das sollte dann Galanthus plicatus 'Warham' sein.

Hab dunkel was im Hinterkopf, dass mein Gerard Parker irgendwie die gleiche Sorte sein soll, weiß aber nicht mehr genau, was es damit auf sich hat.
Weiß jemand Näheres?

Ich muss mal in die Galanthus-Bibel schauen, was dazu drin steht... den "echten" 'Warham' gibt es wohl nicht mehr aber nichts genaues weiß ich... 'Gerard Parker' hat meiner Meinung nach eine andere Markierung auf den inneren Blütenblättern, viel breiter als bei dem 'Warham', wenn ich mich recht erinnere... :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenhexe am 13. Januar 2015, 17:30:04

Ansonsten macht mir das momentane Wetter Sorgen.

ja, mir auch ::) ich habe heute mal die Winterabdeckung bei allem, was grade wächst, runtergenommen, weil es drunter zu feuchtwarm ist ::)

Ein allerletztesmal das 'three ships', versprochen :D aber heute in der Sonne, hat es endlich mal sein Röckchen gelupft.

(http://up.picr.de/20677990xi.jpg)


So ein hübsches kleines Dingelchen. Da freue ich mich besonders, daß ich meine Bestellung noch machen konnte. Wenn es auch nur eines ist.

Wir hatten heute im Garten auch mal nach den Rechten gesehen und bei den Farnen die braunen Teile abgeschnitten.

Die Glückchen sind auch schon im Anmarsch. Fotoapparat hatte ich nicht mitgenommen, ich wollte ein bissen arbeiten. Ich glaube, morgen habe ich Muskelkater!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Januar 2015, 18:03:36

So ein hübsches kleines Dingelchen.

So klein ist dieses Glückchen gar nicht, insgesamt größer als ein nivalis.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenhexe am 13. Januar 2015, 18:05:56
Ich bin von meiner Größe ausgegangen, war etwas albern, ich weiß. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Januar 2015, 18:11:25
Ich bin von meiner Größe ausgegangen, war etwas albern, ich weiß. ;D

Ich bin von diesem Glöckchen positiv überrascht, es ist größer und eindrucksvoller als ich dachte, blüht jetzt schon die fünfte Woche vor sich hin -und vermehrt hat es sich auch, von drei auf fünf ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 13. Januar 2015, 18:38:36
Hatte glatt vergessen, dass ich die ausgepflanzt hatte. Der Bereich ist noch Baustelle und vom Gras zurückerobert. Zum Glück lagen keine Steine drauf. :-X ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 13. Januar 2015, 18:40:22
so etwas in eine Baustelle setzen. :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 13. Januar 2015, 18:41:46
War ja nur ein test, wie die sich im Garten machen. Blöd nur, wenn man das vergisst. :-[
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 13. Januar 2015, 19:24:39
Teste doch sowas bitte einfach künftig bei mir. ;D

@Irm: Schön! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 13. Januar 2015, 19:28:59
Hat doch geklappt der Test, pumpot! ;)
Es macht sich für meinen Begriff sogar ganz außerordentlich gut. :D :D :D
So schöööön....
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 13. Januar 2015, 19:55:04
Hatte glatt vergessen, dass ich die ausgepflanzt hatte. Der Bereich ist noch Baustelle und vom Gras zurückerobert. Zum Glück lagen keine Steine drauf. :-X ::)

Toll! :D

Welche Sorte ist es denn? :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 13. Januar 2015, 21:02:34
Schade, dass Hausgeist schon seinen Garten zum Testen angeboten hat ::)

So schöne Schneeglöckchen zeigt ihr hier und von meinen gefüllten sieht man bisher nur zwei kleine Blätter...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 13. Januar 2015, 21:29:07


hier jaquenetta, die mir quasi ins wohnzimmer wächst
(http://up.picr.de/20672157xc.jpg)



die finde ich am schönsten :D



Ja, mir auch! :)

Aber ist das auch 'Jaquenetta'?

Der Fruchtknoten ist gut entwickelt, das macht mich etwas stutzig, da gefüllte Sorten meist einen verkümmerten Fruchtknoten haben, vielleicht noch einmal zeigen, wenn man die inneren Blütenblätter sehen kann. ;)
mach ich gerne - aber bewahre, wenn sie es nicht ist: dann hätte ich ja noch viel schlimmer geschlampt, als befürchtet :o
direkt daneben steht dies hier - und ich glaubte, es handelte sich um dieselbe sorte, die lt. liste dort eigentlich exklusiv sein soll ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 13. Januar 2015, 21:32:15
Ich bin von meiner Größe ausgegangen, war etwas albern, ich weiß. ;D

Ich bin von diesem Glöckchen positiv überrascht, es ist größer und eindrucksvoller als ich dachte, blüht jetzt schon die fünfte Woche vor sich hin -und vermehrt hat es sich auch, von drei auf fünf ;)

zeigs doch ruhig noch mal ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 13. Januar 2015, 21:34:06
Hatte glatt vergessen, dass ich die ausgepflanzt hatte. Der Bereich ist noch Baustelle und vom Gras zurückerobert. Zum Glück lagen keine Steine drauf. :-X ::)

Wußte ichs doch, dass die garnicht gehätschelt werden wollen, deshalb verschwinden die bei mir einfach! ;D :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 13. Januar 2015, 21:36:18
Das sollte dann Galanthus plicatus 'Warham' sein.

Hab dunkel was im Hinterkopf, dass mein Gerard Parker irgendwie die gleiche Sorte sein soll, weiß aber nicht mehr genau, was es damit auf sich hat.
Weiß jemand Näheres?

Ich muss mal in die Galanthus-Bibel schauen, was dazu drin steht... den "echten" 'Warham' gibt es wohl nicht mehr aber nichts genaues weiß ich... 'Gerard Parker' hat meiner Meinung nach eine andere Markierung auf den inneren Blütenblättern, viel breiter als bei dem 'Warham', wenn ich mich recht erinnere... :)

Das wäre schön, falls du mal drandenkst, wenn du über der Bibel sitzt! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 13. Januar 2015, 21:59:54
´Gerard Parker´und ´Warham´sind identisch , Du hast völlig Recht, Fyvie. Versehentlich wurde dieses Schneeglöckchen zweimal benannt. Da der Name ´Warham´bereits anderweitig vergeben war, ist ´Gerard Parker´ gültig.
Mit ´Angelique´ kann ich notfalls aushelfen, hier gibt es nicht nur ´Lilac Time´. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 14. Januar 2015, 09:41:24
´Gerard Parker´und ´Warham´sind identisch , Du hast völlig Recht, Fyvie. Versehentlich wurde dieses Schneeglöckchen zweimal benannt. Da der Name ´Warham´bereits anderweitig vergeben war, ist ´Gerard Parker´ gültig.
Mit ´Angelique´ kann ich notfalls aushelfen, hier gibt es nicht nur ´Lilac Time´. ;)

Oh wie schön! Manche Gärten sind doch wahre Schatzkästlein. ;)
Vielen Dank für das Angebot, bin gerade am 'recherchieren', aber falls alle Stricke reissen, würde ich mich gerne nochmal melden.

Vielen Dank auch für die Info, ich wußte garnicht mehr, wo ich das mal gehört/gelesen hatte und war mir auch nicht mehr sicher.
Mit dem Teilnamen 'Warham' scheint es ja mehrere Hybriden zu geben, offensichtlich beschreibt dies einen Fundort/Zuchtort?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Januar 2015, 09:42:23
Hatte glatt vergessen, dass ich die ausgepflanzt hatte. Der Bereich ist noch Baustelle und vom Gras zurückerobert. Zum Glück lagen keine Steine drauf. :-X ::)

pumpot, für ein grünes und für Freiland ist das aber sehr früh dran. Schön ! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Januar 2015, 09:45:01
- aber bewahre, wenn sie es nicht ist: dann hätte ich ja noch viel schlimmer geschlampt, als befürchtet :o


Also, in meinem Schneeglückchenbuch von Motte sieht es ganz genauso aus, wie auf Deinem Foto :D trotzdem wär ein Foto nett, wenns offen ist !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 14. Januar 2015, 11:20:31
War ja nur ein test, wie die sich im Garten machen. Blöd nur, wenn man das vergisst. :-[
Wow :o - wunderschön! Da hast du Glück mit der Baustelle und wahrscheinlich auch mit dem bisherigen Witterungsverlauf gehabt!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 14. Januar 2015, 11:25:04
Ich habe vor ca. drei Tagen mal einige Stellen, wo Schneeglöckchen sind, genauer unter die Lupe genommen - nix. Die müssen bei mir durchs Gras - aber es ist wirklich noch nix zu sehen. Ich hätte vermutet, dass die bei diesem milden Wetter regelrecht anfangen zu schießen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: hymenocallis am 14. Januar 2015, 13:06:33
Ich hab vor zwei Jahren eine Handvoll Schneeglöckchen geschenkt bekommen - sollen frühe Elwesii sein.
Früh sind sie (die nivalis blühen noch lange nicht) - sie haben heuer schon vor Weihnachten die ersten Blüten geöffnet.

Allerdings sehen sie nicht alle gleich aus. Die meisten eher normal, aber das hier finde ich doch irgendwie eigenartig. Die Blütenblätter haben kleine grünliche Zipfel (Aufnahme mit meiner Kamera leider nicht optimal):



IMG_6100 small Glöckchen Detail.JPG




IMG_6097 small Glöckchen Habitus.JPG



Ist das irgendetwas Spezielles, eventuell eine besondere Sorte? Dann bekommt es einen Stecker, damit es nicht verschwindet bzw. irrtümlicherweise ausgebuddelt wird.

LG
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 14. Januar 2015, 13:08:09
Das sind G. elwesii. Diese sind sehr variabel. Freu Dich. Das von Pumpot gestern eingestellte ist auch ein elwesii, wenn ich mich nicht irre. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: hymenocallis am 14. Januar 2015, 13:11:29
Mach ich! ;D

Glücklicherweise blüht das Glöckchen schon so früh, daß ihm von den anderen normalen rundherum nicht die Schau gestohlen wird.

LG
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 14. Januar 2015, 13:19:34
Gerne würde ich mir irgendwann eines dieser Elwesii mit 'Gesichtchen' zulegen, Grumpy oder Dimpfelmoser...

Jetzt habe ich gehört, dass Grumpy nicht besonders wüchsig sein soll, Dimpfelmoser besser.
Hat jemand einen direkten Vergleich?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Januar 2015, 14:30:47
Ich habe nur 'Grumpy' und die hat einen sehr bescheidenen Zuwachs bei mir, was aber ersteinmal nichts bedeuten muss. Den 'Dimpfelmoser' kenne ich nur von Fotos. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 14. Januar 2015, 14:30:59

 
Mit dem Teilnamen 'Warham' scheint es ja mehrere Hybriden zu geben, offensichtlich beschreibt dies einen Fundort/Zuchtort?

Warham ist ein Ort in Norfolk, wo Anfang letzten Jahrhunderts G. plicatus wuchsen. Eine Auslese mit besonders kräftigen Blüten und Blättern wurde an E.A. Bowles geschickt, von diesem gezeichnet und nach dem Dorf ´Warham´ benannt. Ein der Zeichnung recht ähnlicher Klon wird heute noch unter diesem Namen angeboten.
In der Folge wurden auch andere Klone unter dem Namen Warham weitergegeben.

´Warham´ex Lady Stearn hat größere Blüten, und die Zeichnung auf den ITPs tendiert mehr zu einem X hin, meist schiebt er 2 Blütenstängel. Dieser Klon heißt jetzt ´Gerard Parker´.

Ein spätblühender Klon mit sehr schmaler Markierung am Sinus wird zur Unterscheidung ´Washfield Warham´genannt.


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 14. Januar 2015, 14:36:16
Gerne würde ich mir irgendwann eines dieser Elwesii mit 'Gesichtchen' zulegen, Grumpy oder Dimpfelmoser...

Jetzt habe ich gehört, dass Grumpy nicht besonders wüchsig sein soll, Dimpfelmoser besser.
Hat jemand einen direkten Vergleich?
In meinem Garten gibt es weder noch, aber viele namenlose G. elwesii mit dieser Zeichnung. In jeder guten Mischung von G. elwesii sind welche dabei. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Januar 2015, 15:21:19
Die sind aber meist nicht so schön wie 'Grumpy' oder, mein Favorit, wenn es denn mal zu erwerben ist... 'UF Gesicht'. :)

Es ist größer als 'Grumpy' und scheint recht wüchsig zu sein, den Tuff, den Clemens Heidger mal bei von Ehren dabei hatte, fand ich damals sehr beeindruckend. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 14. Januar 2015, 19:34:00
Ich hab vor zwei Jahren eine Handvoll Schneeglöckchen geschenkt bekommen - sollen frühe Elwesii sein.
Früh sind sie (die nivalis blühen noch lange nicht) - sie haben heuer schon vor Weihnachten die ersten Blüten geöffnet.

Allerdings sehen sie nicht alle gleich aus. Die meisten eher normal, aber das hier finde ich doch irgendwie eigenartig. Die Blütenblätter haben kleine grünliche Zipfel (Aufnahme mit meiner Kamera leider nicht optimal):



IMG_6100 small Glöckchen Detail.JPG




IMG_6097 small Glöckchen Habitus.JPG



Ist das irgendetwas Spezielles, eventuell eine besondere Sorte? Dann bekommt es einen Stecker, damit es nicht verschwindet bzw. irrtümlicherweise ausgebuddelt wird.

LG

Google mal nach Galanthus elwesii ‘Kencot Pip’, ähnelt dem ein wenig, vielleicht kommt das grün ja noch mehr durch.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 14. Januar 2015, 19:37:16
Die sind aber meist nicht so schön wie 'Grumpy' oder, mein Favorit, wenn es denn mal zu erwerben ist... 'UF Gesicht'. :)

Es ist größer als 'Grumpy' und scheint recht wüchsig zu sein, den Tuff, den Clemens Heidger mal bei von Ehren dabei hatte, fand ich damals sehr beeindruckend. :D

oder geschenkt... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Januar 2015, 19:41:21
 :D 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: hymenocallis am 14. Januar 2015, 19:49:45
Google mal nach Galanthus elwesii ‘Kencot Pip’, ähnelt dem ein wenig, vielleicht kommt das grün ja noch mehr durch.

Danke für den Hinweis. Ich behalte das Glöckchen mal im Auge - es wird wohl noch etwas weiter aufblühen.

LG
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Januar 2015, 20:10:20
Wenn ich es richtig verstanden habe, machen Galanthus elwesii die grünen Spitzen öfter, aber nur selten sind sie stabil. Hast Du sie schon länger und machte sie das auch schon vorher? :)

Sehe gerade vor zwei Jahren... ::) ;)

Ist jedenfalls ein sehr hübsches Galanthus elwesii und offenbar wüchsig! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 14. Januar 2015, 20:36:47

 
Mit dem Teilnamen 'Warham' scheint es ja mehrere Hybriden zu geben, offensichtlich beschreibt dies einen Fundort/Zuchtort?

Warham ist ein Ort in Norfolk, wo Anfang letzten Jahrhunderts G. plicatus wuchsen. Eine Auslese mit besonders kräftigen Blüten und Blättern wurde an E.A. Bowles geschickt, von diesem gezeichnet und nach dem Dorf ´Warham´ benannt. Ein der Zeichnung recht ähnlicher Klon wird heute noch unter diesem Namen angeboten.
In der Folge wurden auch andere Klone unter dem Namen Warham weitergegeben.

´Warham´ex Lady Stearn hat größere Blüten, und die Zeichnung auf den ITPs tendiert mehr zu einem X hin, meist schiebt er 2 Blütenstängel. Dieser Klon heißt jetzt ´Gerard Parker´.

Ein spätblühender Klon mit sehr schmaler Markierung am Sinus wird zur Unterscheidung ´Washfield Warham´genannt.




Sehr interessant, aber aufs erste Mal auch etwas verwirrend! Ich verstehe das jetzt so, das Warham sozusagen der Nachname einer ganzen Sippschaft ist. Eine Pflanze mit der alleinigen Bezeichnung 'Warham' dürfte es demnach nicht mehr geben...?

Deine Elwesii-Bestände würde ich gerne mal sehen, mit all den Gesichtchen :D Das macht Freude auf mehr, bisher hab ich nur eines, das vor sich hinkümmert, vielleicht ist es ihm zu trocken, dort wo es steht, oder hier im Alpenvorland regnet es ihm zu viel im Sommer (es kommt brav immer wieder, vermehrt sich aber nicht. Ich hatte es nicht gepflanzt...)
Ich werde es auf alle Fälle mal versetzen heuer.
Denn alle Nivalis/Plicatus und Gracilis wachsen bisher prima hier.Ausser Angelique, die spurlos verschwand
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: hymenocallis am 14. Januar 2015, 21:19:48
Wenn ich es richtig verstanden habe, machen Galanthus elwesii die grünen Spitzen öfter, aber nur selten sind sie stabil. Hast Du sie schon länger und machte sie das auch schon vorher? :)

Sehe gerade vor zwei Jahren... ::) ;)

Ist jedenfalls ein sehr hübsches Galanthus elwesii und offenbar wüchsig! :)

Ich hab mehrere Zwiebeln vor 2 Jahren bekommen - im ersten Jahr haben noch nicht alle geblüht. Das wäre mir wohl aufgefallen - ich markiere es einfach mal zur Sicherheit. Dann kann ich nächstes Jahr nachsehen, ob es stabil bleibt.

Eines mit ganz grünem Unterrock hab ich auch - das blüht aber gleichzeitig mit den nivalis - bin gespannt, ob es heuer auch noch so aussieht.

LG
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 14. Januar 2015, 22:41:08
 



Zitat

Sehr interessant, aber aufs erste Mal auch etwas verwirrend! Ich verstehe das jetzt so, das Warham sozusagen der Nachname einer ganzen Sippschaft ist. Eine Pflanze mit der alleinigen Bezeichnung 'Warham' dürfte es demnach nicht mehr geben...?


Zitat
´Warham´ darf sich nur der alte, von Bowle´s gezeichnete Klon nennen. Ein Schneeglöckchen mit diesem Namen wird auch noch angeboten.

´Gerard Parker´ist ein später von Lady Stearn als ´Warham´ in Umlauf gebrachter Klon, der aber nur noch als ´Gerard Parker´ bezeichnet werden sollte.

´Washfield Warham´ ist ein weiterer, später irrtümlich als ´Warham´ in Umlauf gebrachter Klon, der zur Unterscheidung das ´Washfield´ mit im Namen trägt.

Hoffentlich ist das eine verständliche Kurzfassung einer langen Geschichte von Irrungen und Wirrungen um einen Schneeglöckchennamen!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 14. Januar 2015, 22:49:43
Die sind aber meist nicht so schön wie 'Grumpy' oder, mein Favorit, wenn es denn mal zu erwerben ist... 'UF Gesicht'. :)



´Grumpy´kann mitunter recht finster blicken - dann finde ich es gar nicht schön. Freundlich blickende Augen kann ich nicht genug bekommen! Gibt es ein Bild von ´UF Gesicht´?

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Januar 2015, 22:57:10
Ja, so steht es auch im Schneeglöckchenbuch. Trotzdem sind die drei anscheinend sehr unterschiedlich und durchaus unterscheidbar. Der 'Washfield Warham' von Beth Chatoo, ist ein sehr spätes Glöckchen, der 'Warham' fängt gerade an zu blühen und 'Gerard Parker' soll größer und "grüner" sein., wann er blüht, weiß ich nicht. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Januar 2015, 22:58:45
Die sind aber meist nicht so schön wie 'Grumpy' oder, mein Favorit, wenn es denn mal zu erwerben ist... 'UF Gesicht'. :)



´Grumpy´kann mitunter recht finster blicken - dann finde ich es gar nicht schön. Freundlich blickende Augen kann ich nicht genug bekommen! Gibt es ein Bild von ´UF Gesicht´?



Ich muss mal schauen... ich hab vor ein paar Jahren mal ein Foto gemacht. :)

Ich mag den griesgrämigen Grumpy, als Tuff hat man das Gefühl, als würden sie gerade böse tratschen, alleine scheint es etwas verschnupft zu schauen. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 14. Januar 2015, 23:13:57
Auf das Foto von ´UF Gesicht´bin ich gespannt! Kannst Du auch etwas über die Größe der Blüten sagen?
Bei einigen meiner G. elwesii sehen die Augen von Jahr zu Jahr etwas unterschiedlich aus, hat jemand anders auch solche Erfahrungen gemacht?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 14. Januar 2015, 23:17:52
'Gerard Parker' soll größer und "grüner" sein., wann er blüht, weiß ich nicht. :)
Bei mir wird es in den nächsten Tagen soweit sein! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 15. Januar 2015, 09:26:22
'Gerard Parker' soll größer und "grüner" sein., wann er blüht, weiß ich nicht. :)
Bei mir wird es in den nächsten Tagen soweit sein! :)

Bei mir spitzt er gerade erst aus der Erde, obwohl er sehr sonnig steht. Bin aber froh bei dem dauernden Einfrieren und wieder bruzzeln in der Sonne!

Danke Norna für die ausführlichen Erklärungen :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2015, 09:33:33
Ich habe heute früh nochmals genauestens geschaut - noch nix. Allerdings sind meine Schneeglöckchen schon ewig an Ort und Stelle und wahrscheinlich wirklich sehr tief. Die wandern doch sicher auch, bzw. auch was oben verbleibt an Mulch führt dazu, dass sie immer später zu sehen sind.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 10:43:18
Also bei mir sind die Galanthus nivalis, ich gehe mal davon aus, das Du diese Art meinst... schon alle zu sehen und das eigentlich schon seit Dezember, wie jedes Jahr. Nur blühen werden sie wohl nicht vor Februar. :)

Schneeglöckchen haben keine Zugwurzeln, wenn Du das meinst, sie wandern also nicht nach unten, ganz im Gegenteil, sie wandern eher nach oben und werden von dem größer werdenden Tuff rausgedrückt, was bei einigen Klonen eine Vermehrungsstrategie ist. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2015, 10:48:08
Kann denn das sein, dass sie innerhalb der vielen Jahre, die sie dort schon stehen, einfach inzwischen viel zu tief sind? ich habe mich ja noch nie um Glückchen gekümmert, aber die waren schon 1998 da, als ich den Garten übernommen habe.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 10:51:59
Wenn Du keine Erde draufgeschmissen hast, halte ich das für unwahrscheinlich.

Warte es einfach ab! :)

Das sich hier schon eine Menge tut, heisst nicht, das es auch bei deinen Glöckchen so sein muss. Entscheidend ist immer, welche Art es ist, das heimische Glöckchen gehört halt in der Regel nicht zu den frühen Sorten und Arten, um die es hier gerade im Moment geht. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 11:10:53
Im Park zeigen die nivalis an sonnigen, offenen Stellen schon Farbe, auf den schattigeren Wiesen muss man die Spitzen noch suchen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2015, 11:15:08
@ Corni - diesen Fakt der obigen Diskussion hatte ich glatt übersehen. :D Danke!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 11:16:28
@ Corni - diesen Fakt der obigen Diskussion hatte ich glatt übersehen. :D Danke!

Das dachte ich mir! ;D ;)

Das ist nicht weiter ungewöhnlich, wenn ich meinen Kollegen im Moment erzähle, das bei mir die ersten Schneeglöckchen blühen, fängt ein Großteil an über die Klimaerwärmung zu schwadronieren oder jammert mir vor, warum die eigenen Glöckchen im Garten noch nicht blühen... das sind in der Regel halt Galanthus nivalis und nicht
G. elwesii, G. plicatus oder andere frühe Arten und Sorten. ::) ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Januar 2015, 11:17:20
Im Park zeigen die nivalis an sonnigen, offenen Stellen schon Farbe, auf den schattigeren Wiesen muss man die Spitzen noch suchen.

Die, die mein Vorgänger unter den Rasen gepflanzt hat, sind noch gar nicht zu sehen ::) die anderen im offenen Boden schauen dagegen schon raus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Januar 2015, 11:18:42
@ Corni - diesen Fakt der obigen Diskussion hatte ich glatt übersehen. :D Danke!

Das dachte ich mir! ;D ;)

nicht nur Du ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Alva am 15. Januar 2015, 11:38:30
Das erste Schneeglöckchen ist wie jedes Jahr ein Ereignis. ;)

Ich weiß jetzt nur nicht ob es ein nivalis oder ein woronowii ist.

(http://up.picr.de/20694291cc.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 15. Januar 2015, 11:51:33
G.woronowii - meine sind genauso weit. Abdecken , wenn Frost kommt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 12:09:30
Die sind aber meist nicht so schön wie 'Grumpy' oder, mein Favorit, wenn es denn mal zu erwerben ist... 'UF Gesicht'. :)



´Grumpy´kann mitunter recht finster blicken - dann finde ich es gar nicht schön. Freundlich blickende Augen kann ich nicht genug bekommen! Gibt es ein Bild von ´UF Gesicht´?



Tief in meinem Smartphone hab ich noch ein Foto von 'UF Gesicht' gefunden, das ich vor ein paar Jahren beim ersten Schneeglöckchenmarkt bei Lorenz von Ehren gemacht habe, ist leider an den falschen Stellen unscharf... ;)

Wie groß es ist, kann ich dir nicht genau sagen. :)

(http://up.picr.de/20694460wk.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 15. Januar 2015, 13:10:18
Danke! Kleinblütig sieht ´UF Gesicht´immerhin nicht aus!
In nächster Zeit werde ich versuchen, Fotos meiner geäugten Lieblinge zu machen - ist bei dem ewigen Wind hier allerdings nicht einfach.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2015, 13:20:38
@ Corni - diesen Fakt der obigen Diskussion hatte ich glatt übersehen. :D Danke!

Das dachte ich mir! ;D ;)

nicht nur Du ;D

Wie jetzt? Auch übersehen oder dachtest du dir, ich hätte das übersehen?

 ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 13:26:38
Eindeutig Letzteres! ;) 8) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2015, 13:31:28
Pffft ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 15. Januar 2015, 13:31:28
Ein paar alte Bilder von geäugten G. elwesii, beides leider nur 2. oder 3. Wahl.

Dieses wirkt eher glotzäugig.

(http://thumbs.picr.de/20695075or.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 15. Januar 2015, 13:35:52
Bei diesem G. elwesii sind die Augen beinahe verschmolzen, dafür hat es andere Vorzüge.

(http://thumbs.picr.de/20695076bz.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Januar 2015, 14:29:16
@ Corni - diesen Fakt der obigen Diskussion hatte ich glatt übersehen. :D Danke!

Das dachte ich mir! ;D ;)

nicht nur Du ;D

Wie jetzt? Auch übersehen oder dachtest du dir, ich hätte das übersehen?

 ;D

Liebe 101 ::)
in diesem Thread sind diverse Fotos von mir von besonderen Glückchen, demnach weiß ich schon, was wann blühen sollte ::)
 :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Januar 2015, 14:29:43
Eindeutig Letzteres! ;) 8) ;D

 ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2015, 15:16:47
Ihr seid ja so gemein. Alle werden mich auslachen, wenn ich doch in so einen Vortrag gehe bei Staudo :o 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 15:30:10
Ihr seid ja so gemein. Alle werden mich auslachen, wenn ich doch in so einen Vortrag gehe bei Staudo :o 8)

Ich werde ihm schreiben, das Du verpflichtet wurdest den Vortrag zur gänze mitzumachen und danach wird dein erworbenes Wissen hier in ein paar spontanen Tests abgefragt und benotet! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Januar 2015, 15:56:58
Ihr seid ja so gemein. Alle werden mich auslachen, wenn ich doch in so einen Vortrag gehe bei Staudo :o 8)

quatsch, Du hast doch heute schon gelernt, dass es früh blühende und später blühende Galanthus gibt. Nun bist Du schon reif für weiterbildende Vorträge ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2015, 16:38:01
Immer wieder lernen - Lenin wird mich bis ins Grab verfolgen ;) 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 16:53:51
Der liegt doch selbst schon in selbigen und wenn Du dich nicht dazulegen läßt, besteht da glaube ich keine Gefahr! ;D

Aber ich hoffe für Dich, das das Grab noch lange kein Thema ist und Du bis dahin noch viel über Schneeglöckchen lernst! :D ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 16:54:30
Es wird übrigens zwei verschiedene Vorträge geben, einen 14 und 16 Uhr für Einsteiger, einen 18 Uhr für Fortgeschrittene. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 16:57:24
Es wird übrigens zwei verschiedene Vorträge geben, einen 14 und 16 Uhr für Einsteiger, einen 18 Uhr für Fortgeschrittene. ;)

Gänselieschen nimmt an beiden teil! :D ;) 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 17:07:07
Genau. ;)

Nach dem ersten weiß sie, was es mit der 'Blonden Inge' auf sich hat, welche Varietät Eselsohren hat, und wie man zu weißen Wiesen kommt.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Danilo am 15. Januar 2015, 17:36:01
. (falscher Thread)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 15. Januar 2015, 17:48:00
Die sind aber meist nicht so schön wie 'Grumpy' oder, mein Favorit, wenn es denn mal zu erwerben ist... 'UF Gesicht'. :)

Es ist größer als 'Grumpy' und scheint recht wüchsig zu sein, den Tuff, den Clemens Heidger mal bei von Ehren dabei hatte, fand ich damals sehr beeindruckend. :D

Nochmal zu 'UF Gesicht'. Clemens hat es bei dem bekannten Hosta Mann, deshalb U.F., im Garten entdeckt, als Herkunft vermutet U.F., Phillip Ballard, da kein Schild mehr an dem Horst war. Es ist kein Sortenname.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 18:00:55
Danke, Ulrich, das ist sehr interessant! :D

Die kräftigen, großblütigen G. elwesii mit "Augen" liefen doch früher unter dem Synonym "Whittallii"...

Ich schau gleich mal was die Literatur hergibt! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 15. Januar 2015, 18:24:37

´Grumpy´kann mitunter recht finster blicken
Deshalb heißt es 'Grumpy'. ;D ;) Ich finde es toll, bei Avon war es leider sofort ausverkauft. :-\

Dieser Tuff namenloser Schneeglöckchen blüht jetzt schon im Garten meines Elternhauses. Sie sind mit Abstand am frühsten dran. Meine eigenen spitzen erst durch die Laubdecke.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 18:34:46
Ein schöner Tuff! Danke fürs zeigen! :D

Ich hab auch ein paar Jahre warten müssen um 'Grumpy' zu bekommen und nach drei oder vier Jahren, hat er noch keinen nennenswerten Zuwachs. ::)

Scheint also nicht sehr wüchsig zu sein... :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Januar 2015, 19:11:41
Ich finde es toll, bei Avon war es leider sofort ausverkauft. :-\


Da habe ich mich noch total drüber gewundert ;D dieses Glöckchen war mir bis dahin nicht aufgefallen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 19:13:49
Wenn er einen mal angeschaut hat, wird es schwierig ihn zu vergessen... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 19:28:08
Crambe, ich hab meinen 'Grumpy' von Joe Sharman, wenn Du nach Nettetal kommst, oder jemanden kennst, besteht evtl. eine Chance... ;)

Cathy Portier hatte ich im Netz nachgeschaut... aber die hat ihn dieses Jahr nicht im Program und 'Hörup' ist schon ausverkauft. ::) ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 19:30:02

´Grumpy´kann mitunter recht finster blicken
Deshalb heißt es 'Grumpy'. ;D ;) Ich finde es toll, bei Avon war es leider sofort ausverkauft. :-\


ein Grumpy muss man unbedingt haben. :D Meine Liste <schön wär's> beinhaltet diese Sorten:

Alan's Treat
Blewbury Tart
Ecusson d'Or
Faringdon Double
Fuzz
Irish Green
Kildare
Mrs McNamara
Primrose Warburg

Richard Ayres
Walrus
Augustus'
Godfrey Owen'
Egret'
Hans Guck en de Luft'
Sprite
White Perfection
Anglesey Abbey
Diggory
Mrs Thompson
Graham Shipham'
Daglingworth
Yamanlar
Grumpy

Manches davon werde ich nie ergattern, bei einigen weiß ich gar nicht wieso sie in dieser Liste auftauchen und einige sind so rar, dass sie nur für den inner circle gegen Tausch zu ergattern sind. ;D

Diese Liste beinhaltet alle, die ich gepflanzt habe. Ich habe gut zu tun sie wiederzufinden. Manche blühen gerade schon wie Mrs McNamara.

"Atkinsii Typ"
"Zwergglöckchen"
Atkinsii
"Der fliegende Holländer"
Dionysus [Fluche]
Dionysus [Maier]
falsche Lady Elphinstone
Graetorex Double [Bill Baker]
Hippolyta
James Backhouse
Lady Beatrix Stanley
Major Pam
Merlin
Mrs McNamara
Primrose Warburg
Pusey Green Tipps
S. Arnott 
Titania
zufalsch 'Neill Fraser'
zufalsch nicht 'Sybil Roberta'
zutot Brenda Troyle

Der Austrieb ist dieses Jahr sehr erfolgversprechend. Prall gefüllte Knospen spitzen eng umschmiegt zwischen Laubblättern. Vielleicht ist es der milde Winter, vielleicht auch die sorgfältige Düngung mit HaKaPhos im letzten Frühjahr, das Mulchen mit Jurakalksplitt im Sommer und der Düngekalk im Herbst. Gerne würde ich die Blüte von Primrose Warburg mal sehen. Wenn Merlin wiederkäme wäre es auch nicht schlecht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 15. Januar 2015, 19:43:26
...mit der Wunschliste könnte ich mich auch anfreunden :D (und die Bestandsliste ist doch auch ganz beachtlich, pearl)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 15. Januar 2015, 19:49:35
Von den beaugten Galanthus hat mich dieses immer an Jar Jar Binks erinnert - mal sehen ob ich es dieses Jahr wiederfinde.


g_e_11.jpg

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 15. Januar 2015, 19:50:25
Crambe, ich hab meinen 'Grumpy' von Joe Sharman, wenn Du nach Nettetal kommst, oder jemanden kennst, besteht evtl. eine Chance... ;)

Ich kann wohl nicht nach Nettetal kommen und ich kenne bisher niemanden, der hingeht :-[ Aber man kann ja wohl auch Ende Januar was bestellen oder gibt es den Griesgram nur unterm Ladentisch bei guten Beziehungen? ;)

Pearl, Du wirst ein paar von Deiner Liste hier sehen können, sofern es nicht wieder schneit ;)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 15. Januar 2015, 19:55:38
Von den beaugten Galanthus hat mich dieses immer an Jar Jar Binks erinnert - mal sehen ob ich es dieses Jahr wiederfinde.


g_e_11.jpg



Auch schön, tomir! Star Wars Fan?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 20:13:35
Von den beaugten Galanthus hat mich dieses immer an Jar Jar Binks erinnert - mal sehen ob ich es dieses Jahr wiederfinde.


g_e_11.jpg



 :D :-* ich hab es mir genauer angeschaut und stimme dir lebhaft zu! Bitte päppel den Jar Jar Binks! Er hat jede Unterstützung nötig, so schusselig, wie der ist! ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 20:29:36
Crambe, ein bisschen Schnee würde mich nicht stören, es soll nur nicht frieren! ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 20:45:22
Pearl, deine Liste entspricht ungefähr meiner... ein paar davon hab ich allerdings schon. ;) :)

Tomir, ein schönes Galanthus und auch wenn es mir schwerfällt, ist deine Namenswahl treffend. ;)

Das wäre der einzige Jar Jar Binks, der mir wirklich sympathisch ist! :D ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 20:58:58
Der Austrieb ist dieses Jahr sehr erfolgversprechend. Prall gefüllte Knospen spitzen eng umschmiegt zwischen Laubblättern.


Das war das letzte Frühjahr. Den Schneeglöckchen blieb rund ein Viertel Jahr zur Assimilation. Sonst ist die Spanne zwischen Winter und ersten Hitzetagen kürzer.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Januar 2015, 21:04:52
heute war ich in der stadt da blühten massenhaft schneeglöckchen auf nackiger erde zwischen rosen
wahrscheinlich erwärmt sich diese viel schneller
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 15. Januar 2015, 21:14:39
Bin total infiziert! Und Ihr seid schuld ::) :-X

Wer erklärt mir zusammenfassend wie ich nivalis und elwesii unterscheide bzw erkenne?

Zweite Frage ist, ob nur die "normalen" elwesii beim Aussehen sehr streuen (können) oder gilt das auch für nivalis?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 21:21:39
G. elwesii ist variabler als nivalis. Für frisch Infizierte reicht es erst einmal, vier Arten zu kennen:

- G. nivalis. Das ist das ganz normale Schneeglöckchen, was meistens Mitte-Ende Februar beginnt zu blühen. Es ist zierlich und die Blätter kommen wir aneinander gelegte Hände aus der Erde.

- G. elwesii ist in allen Teilen größer, oft viel zeitiger als nivalis und die Blätter treiben wie ineinander gelegte Hände.

- G. woronowii hat etwas von elwesii, aber grasgrünes Laub. Diese Art taucht manchmal getopft auf. Dann steht ebenso wie bei den getopften G. elwesii G. nivalis dran.

- G. plicatus, das steckt der Plisseerock drinnen. Es wirkt wie ein größeres nivalis und hat zurückgefaltete Blattränder und oft eine grüne Mittelrippe auf den Blättern. Diese Art ist meistens zeitiger als nivalis. Viele der begehrten, größeren Sorten haben zumindest plicatus-Blut.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 15. Januar 2015, 21:27:22
Du bist sehr gut vorbereitet ;D und vor allem viel schneller.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 21:31:24
Staudo, du meinst, dass nur eine meiner vermuteten Ursachen zutrifft und nicht alle zusammenspielen?

Ich glaube, dass sie durch meine Zuwendungen diese lange Zeitspanne noch effektiver nutzen konnten und die Assimilate in Wachstum und Blütenbildung statt nur in Grundumsatz stecken konnten! ;)

nochmalkurzdeneingentextüberflogen
Ach so! Ich meinte natürlich den milden Winter 2013/2014. Über diesen kann ich noch nichts abschließendes sagen! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 21:34:38
Der Stickstoff aus dem Hakaphos hat sicher auch Wunder gewirkt. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 21:35:17
und der aus den Schafskötteln erst! ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 15. Januar 2015, 21:38:30
Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Elwesii spaltet also mehr auf als nivelis, die aber auch variieren!?

- G. woronowii hat etwas von elwesii, aber grasgrünes Laub. Diese Art taucht manchmal getopft auf. Dann steht ebenso wie bei den getopften G. elwesii G. nivalis dran.

Versteh ich nicht..... Aus welchem Grund steht da nicht G. woronowii dran?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 21:41:31
Versteh ich nicht..... Aus welchem Grund steht da nicht G. woronowii dran?


Damit sich galanthophile Anfänger freuen. ;)


Den meisten Topfblumenproduzenten wird das völlig egal sein. Hauptsache, die Töppchen verkaufen sich und Schneeglöckchen ist Schneeglöckchen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 15. Januar 2015, 21:44:12
Dann muss sich der Anfänger wohl selbst so gut auskennen, dass er weiss, dass die Blätter unterschiedliche Farben haben ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 15. Januar 2015, 21:44:58
Wie sehr streuen woronowii?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 21:45:32
Meines Wissens kaum. Oder es wurde noch nicht intensiv gesucht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 22:51:03
mit Galanthus woronowii sollte der Anfänger nicht beginnen. Sie sind am wenigsten widerstandsfähig und zimperlich in kalten Wintern. Es sind keine Sorten oder Formen in Umlauf.

Galanthus elwesii "spalten" nicht auf. Es ist eine formenreiche Art und die Zeichnungen auf den inneren Petalen können sehr variieren.

Galanthus plicatus gab es nicht in gefüllten Formen. Sehr schöne große ebenmäßige Blüten.

Die gab es von Galanthus nivalis 'Flore Pleno' und ein englischer Offizier hat zwischen Plicatus und Nivalis Kreuzungen zustande gebracht, die sensationell groß und schön sind.

Mit diesen Graetorex würde ich anfangen Dionysos ist sehr gesund und zuverlässig und blüht sehr früh.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 22:51:23
Eine kurze Anmerkung zur Variabilität von Galanthus nivalis. :)

In ihrem natürlichen Verbreitungsgebiet ist die Art sehr variabel, in der Tschechei sind Standorte bekannt, die sehr formenreich sind, bei den Schotten wurde das mal thematisiert. Hier bei uns sind sie sehr einförmig, da für die Verbreitung wohl nur wenige wüchsige Klone vom Menschen genutzt wurden, die nur sehr selten Saat ansetzen. ;)

...und was wohl viele überrascht hat, so ist Galanthus plicatus vom Naturstandort, noch für viele Überraschungen gut, scheint auch eine sehr Variantenreiche Art zu sein. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Januar 2015, 22:53:56
Hier bei uns sind sie sehr einförmig, da für die Verbreitung wohl nur wenige wüchsige Klone vom Menschen genutzt wurden, die nur sehr selten Saat ansetzen. ;)

Ich habe dazu einen Großversucht gestartet. Erste Ergebnisse sind in zwanzig Jahren zu erwarten. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 22:59:09
Hast Du schon welche aus der Tschechei?

...aber ich glaube auch so gibt es bei Dir demnächst eine bunte Mischung an Kostbarkeiten, Du solltest Dir rechtzeitig einen Rudel gut ausgebildeter Dobermänner anschaffen! ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 15. Januar 2015, 23:01:35

´Grumpy´kann mitunter recht finster blicken
Deshalb heißt es 'Grumpy'. ;D ;)


Das ist jetzt aber eine Überraschung! ::)
Ein bekannter Schneeglöckchensammler und guter Kenner von ´Grumpy´zeigte letztens ein Bild, auf dem es ganz lieb und freundlich guckt - gar nicht grumpy. Die Größe der Augen sind bei meinen G. elwesii leider auch oft wechselnd von Jahr zu Jahr.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 15. Januar 2015, 23:23:28

´Grumpy´kann mitunter recht finster blicken
Deshalb heißt es 'Grumpy'. ;D ;)


Das ist jetzt aber eine Überraschung! ::)
Ein bekannter Schneeglöckchensammler und guter Kenner von ´Grumpy´zeigte letztens ein Bild, auf dem es ganz lieb und freundlich guckt - gar nicht grumpy. Die Größe der Augen sind bei meinen G. elwesii leider auch oft wechselnd von Jahr zu Jahr.
Ich zweifelte keineswegs an Deinen Englischkenntnissen, finde aber, dass ein 'Grumpy' das Recht hat, grumpy zu blicken. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 23:31:23
und sowieso brach man dieses Schneeglöckchen, wenn man Grumpy Cat kennt! ;D




hier
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Januar 2015, 23:34:49
Uhhh... :o ;D

Wie gut das ich das Glöckchen hab, dann brauche ich so eine Katze erst gar nicht, mein Hund ist auch Monster genug. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2015, 23:39:45
Mopse können auch sehr grumpy aussehen. ;D

[ot]ich finde ja das Aussehen unseres einen Katers, des jüngern, intellektuell und den des anderen, der Kater heißt, eher so Marlon Brando mäßig. :-\ Mir fehlt noch so ein Grumpy Teil. [/ot] ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 16. Januar 2015, 07:39:27

- G. woronowii hat etwas von elwesii, aber grasgrünes Laub. Diese Art taucht manchmal getopft auf. Dann steht ebenso wie bei den getopften G. elwesii G. nivalis dran.

Versteh ich nicht..... Aus welchem Grund steht da nicht G. woronowii dran?

Es scheint nur Stecketiketten aus dem Großhandel mit der Aufschrift "G. nivalis" drauf zu geben ;D. Diese werden dann in alle Schneeglöckchenpötte gesteckt. Der Kunde merkt die Falschbezeichnung meist nicht, da man hierzulande eh kein Kleingedrucktes auf Gekauftem liest oder sich über den"Inhalt" informiert ;) .
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 16. Januar 2015, 08:26:45
- G. nivalis. Das ist das ganz normale Schneeglöckchen, was meistens Mitte-Ende Februar beginnt zu blühen. Es ist zierlich und die Blätter kommen wir aneinander gelegte Hände aus der Erde.

- G. elwesii ist in allen Teilen größer, oft viel zeitiger als nivalis und die Blätter treiben wie ineinander gelegte Hände.

- G. woronowii hat etwas von elwesii, aber grasgrünes Laub. Diese Art taucht manchmal getopft auf. Dann steht ebenso wie bei den getopften G. elwesii G. nivalis dran.

- G. plicatus, das steckt der Plisseerock drinnen. Es wirkt wie ein größeres nivalis und hat zurückgefaltete Blattränder und oft eine grüne Mittelrippe auf den Blättern. Diese Art ist meistens zeitiger als nivalis. Viele der begehrten, größeren Sorten haben zumindest plicatus-Blut.

Zur Wiederholung, ob ich es verstanden habe....
das links am Bild ist ein nivalis, die zwei rechten elwesii ::) ?
(http://s29.postimg.cc/y1nl2h5bb/IMAG2984.jpg)

Wie sieht denn jeweils die "Standard"blüte aus, wenn es sowas gibt?(http://s15.postimg.cc/622lnfokr/IMAG2987.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 16. Januar 2015, 08:28:01
Ja, wobei das linke zwei Blüten schiebt. Das ist dann schon wieder etwas besonderes. ;)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 16. Januar 2015, 08:38:35
Galanthus plicatus gab es nicht in gefüllten Formen. Sehr schöne große ebenmäßige Blüten.

Die gab es von Galanthus nivalis 'Flore Pleno' und ein englischer Offizier hat zwischen Plicatus und Nivalis Kreuzungen zustande gebracht, die sensationell groß und schön sind.

Und die gehören jetzt auch zu plicatus?!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 16. Januar 2015, 08:52:50
Nein das ist dann halt ein Hybrid.
Kannst Du mal von dem ersten links ein größeres Bild einstellen?
Ich bin mir nicht sicher ob das jetzt ein nivlais oder was anderes ist.
Besonders die Laubblätter.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Januar 2015, 09:28:15
Pearl, deine Liste entspricht ungefähr meiner... ein paar davon hab ich allerdings schon. ;) :)


Was seid Ihr unbescheiden :o

Meine Liste ist ganz kurz:
South Hayes
Green Tear
(noch 2) Rosemary Burnham
und alles, was außen viel grün hat ;)

 ;D das wär schon alles
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 16. Januar 2015, 09:52:48
 :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 16. Januar 2015, 10:03:25
...und alles, was außen viel grün hat ;)

 ;D das wär schon alles

Das wär bei mir schon alles :D
Und wüchsig sollten sie sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 16. Januar 2015, 10:04:51
Kannst Du mal von dem ersten links ein größeres Bild einstellen?
Ich bin mir nicht sicher ob das jetzt ein nivlais oder was anderes ist.
Besonders die Laubblätter.

Es sind auf jeden Fall Sämlinge.
(http://s13.postimg.cc/gor69nhkn/IMAG2991.jpg)
(http://s21.postimg.cc/ihoh0eh2v/IMAG3002.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 16. Januar 2015, 10:07:27
...und alles, was außen viel grün hat ;)

 ;D das wär schon alles

Das wär bei mir schon alles :D
Und wüchsig sollten sie sein.

Wüchsig wär bei mir schon alles. ::)

Wenn ich mich die letzten Jahre so um Schneeglöckchen bemüht hätte wie um meine Krokusse, dann wäre meine ganze Wiese weiss ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Januar 2015, 10:09:37
Irm, ich hätte jetzt erwartet das zumindest 'Big Boy' oder 'Beany' auf deiner Liste auftauchen... da Du ja die großen Blüten magst und sie haben auch grüne Spitzen. ;)

Auf meiner stehen sie und noch 'E. A. Bowles', 'Daglingworth', 'Phil Cornish' und 'Godfrey Owen' um nur mal die bekanntesten zu nennen. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Januar 2015, 10:22:15
Irm, ich hätte jetzt erwartet das zumindest 'Big Boy' oder 'Beany' auf deiner Liste auftauchen... da Du ja die großen Blüten magst und sie haben auch grüne Spitzen. ;)

Auf meiner stehen sie und noch 'E. A. Bowles', 'Daglingworth', 'Phil Cornish' und 'Godfrey Owen' um nur mal die bekanntesten zu nennen. :D

Also, wenn ich grade irgendwo bestelle, und z.B. big Boy wäre da auch erhältlich, dann würde ich mitbestellen. Aber nicht extra suchen ;)

Godfrey ist schon sehr viel preiswerter geworden ::) der reizt mich allerdings nicht. E.A. Bowles habe ich noch nirgens zu kaufen gesehen. Phil Cornish würde ich natürlich sofort nehmen, aber da ich Trymlett, Trympostor und Trumps habe, ists auch nicht soooo dringend ;D

Nachher gehe ich mal im Garten gucken, Sonne scheint.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Januar 2015, 11:43:05

Es sind auf jeden Fall Sämlinge.
(http://s13.postimg.cc/gor69nhkn/IMAG2991.jpg)
Zitat
für mich sehen sie nicht nach nivalis aus
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 16. Januar 2015, 11:46:34
Was seid Ihr unbescheiden :o

Meine Liste ist ganz kurz:
South Hayes
Green Tear
(noch 2) Rosemary Burnham
und alles, was außen viel grün hat ;)

 ;D das wär schon alles

Schöne Liste! Zum Glück ist 'Green Tear' ein G. nivalis und damit nichts für mich. Grün aussen finde ich auch sehr schick und das kommt wie es scheint bei allen Arten mal vor, zumindest bei den Arten die im Mittelmeerraum wachsen wollen. :)

Dieses "green tipped" aus England blüht heute. :)


Gem gt_15-01-16.jpg

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 16. Januar 2015, 13:28:33
...und alles, was außen viel grün hat ;)

 ;D das wär schon alles

Das wär bei mir schon alles :D
Und wüchsig sollten sie sein.

Wüchsig wär bei mir schon alles. ::)

Wenn ich mich die letzten Jahre so um Schneeglöckchen bemüht hätte wie um meine Krokusse, dann wäre meine ganze Wiese weiss ;D

Die gehören auch in eine Wiese. Entweder der Topf oder die
Kälte (6b) bringt sie um. Draußen ist die Überlebenschance
dennoch etwas besser.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 16. Januar 2015, 13:57:14
Die gehören auch in eine Wiese. Entweder der Topf oder die
Kälte (6b) bringt sie um. Draußen ist die Überlebenschance
dennoch etwas besser.
Sprichst Du von Krokussen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 16. Januar 2015, 14:56:27
Nein ;) .
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Januar 2015, 15:03:49

Dieses "green tipped" aus England blüht heute. :)


Gem gt_15-01-16.jpg



Das finde ich auch sehr schick :D

Habe heute gesehen, dass die Rosemary ein Blüte schiebt, ich hoffe, sie ists auch ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 16. Januar 2015, 15:46:12


Habe heute gesehen, dass die Rosemary ein Blüte schiebt, ich hoffe, sie ists auch ::)

na, mal sehen, wer das Rennen macht ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Januar 2015, 15:57:55


Habe heute gesehen, dass die Rosemary ein Blüte schiebt, ich hoffe, sie ists auch ::)

na, mal sehen, wer das Rennen macht ;)

eher Du. Hier dauerts noch, schau:

(http://thumbs.picr.de/20703782ek.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 16. Januar 2015, 16:03:54
Dann nehmen sie sich nichts. Richard Ayres ist schon weiter
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 16. Januar 2015, 16:10:07
Godfrey Owen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 16. Januar 2015, 16:13:16
Galanthus plicatus 'Colossus'
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Januar 2015, 16:16:13
schön :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Januar 2015, 16:45:17
Toll! :D

Die Fotos sind klasse, Ulrich! :)

Mein 'Richard Ayres' spannt mich noch auf die Folterbank... wächst gut und vermehrt sich, aber mit dem blühen hat ers noch nicht so, die diesjährige Blüte ist noch nich voll entwickelt aber schon fülliger als letztes Jahr. :)

Entweder er hat was gegen die Gesellschaft von Paeonia mairei oder er will erstmal einen ordentlichen Tuff bilden... da kann er ja nurdeinen wunderschönen Tuff in der hinteren Schuppe haben. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 16. Januar 2015, 16:53:28
Richard Ayres bekam ich im vergangenen Jahr blühend getopft und es zeigte sehr schön die Füllung. Das dauert noch, bis sich die Knospe öffnet...

Ulrich, Du zeigst traumhafte Fotos. Wie alt ist der Tuff von R.A. oder waren das gleich mehrere Zwiebeln?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 16. Januar 2015, 17:08:04
für mich sehen sie nicht nach nivalis aus


Ich stimme Dir zu und tippe auf einen Schwall plicatus-Blut.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 16. Januar 2015, 17:11:14
Auf der Suche nach den bisher vermeintlich unsichtbaren 'Atkinsii' fand ich heute ein Schildchen, auf dem 'Viridapice' stand. Und erinnerte mich dann, dass ich erstere ganz woanders versenkt hatte ;D

An der anderen Stelle fanden sich dann tatsächlich auch die 'Atkinsii':

(http://s24.postimg.cc/qau5kyjxx/2015_01_16_Galanthus_Attkinsii.jpg)


'Godfrey Owen' ist hier nun auch raus, dieses Jahr aber noch ohne Blüte.

Wann ungefähr müsste denn Viridapice auftauchen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 16. Januar 2015, 17:17:34
Meine sind genau so weit. Da Du auch neben dem 13 L.grad
wohnt, haut das schon hin.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Januar 2015, 17:25:36

Wann ungefähr müsste denn Viridapice auftauchen?

Sind hier etwas so wie die auf Deinem Foto, aber erst drei von 5. An einer anderen Stelle kommt nix.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 16. Januar 2015, 17:27:35
für mich sehen sie nicht nach nivalis aus
Ich stimme Dir zu und tippe auf einen Schwall plicatus-Blut.

Bedeutet das, dass es "besondere" sind?
Wobei momentan jedes für mich besonders ist bzw bei genauem hinsehen besonders ausssieht!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 16. Januar 2015, 17:34:46
Es ist nichts Besonderes aber auch nichts ganz Gewöhnliches. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 16. Januar 2015, 17:39:50

Wann ungefähr müsste denn Viridapice auftauchen?

Sind hier etwas so wie die auf Deinem Foto, aber erst drei von 5. An einer anderen Stelle kommt nix.

Das auf dem Foto ist eins der Atkinsii, von meinen Viridapice ist noch gar nichts zu sehen, daher die Frage.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 16. Januar 2015, 17:45:19
Richard Ayres bekam ich im vergangenen Jahr blühend getopft und es zeigte sehr schön die Füllung. Das dauert noch, bis sich die Knospe öffnet...

Ulrich, Du zeigst traumhafte Fotos. Wie alt ist der Tuff von R.A. oder waren das gleich mehrere Zwiebeln?

Das war eine Zwiebel, so um 2009 von G. Waldorf.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Januar 2015, 17:47:53

Wann ungefähr müsste denn Viridapice auftauchen?

Sind hier etwas so wie die auf Deinem Foto, aber erst drei von 5. An einer anderen Stelle kommt nix.


Das auf dem Foto ist eins der Atkinsii, von meinen Viridapice ist noch gar nichts zu sehen, daher die Frage.


Hab ich so verstanden ;D Also, meine letztjährigen Viridapice sind so groß wie Deine Atkinsii auf Deinem Foto :D Und meine Atkinsii sind ebenso groß/klein.

Meine vorletztjährigen Viridapices sind (noch?) nicht da.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 16. Januar 2015, 21:16:45
Fällt im Garten mit seiner üppigen Substanz und seinen schönen Proportionen trotz der inzwischen zahlreichen Konkurrenz auf: ´Lord Monostictus´.

(http://thumbs.picr.de/20706732bv.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Lisa15 am 16. Januar 2015, 22:17:03


Was seid Ihr unbescheiden :o

Meine Liste ist ganz kurz:
South Hayes
Green Tear
(noch 2) Rosemary Burnham
und alles, was außen viel grün hat ;)

 ;D das wär schon alles

Die Rosemary ist zurzeit bei Ebay UK im Angebot: Rosemary Burnham ;D

Und Green Tear ebenfalls. ;)

Außerdem Fee Clochette :D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 16. Januar 2015, 22:28:11
..überbieten wir uns da gerade gegenseitig, Lisa? ;) Die Fee Chlochette ist aber auch ne Hübsche.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 16. Januar 2015, 22:32:44
was ist aus diesen Experimenten geworden, Axel?


Nun mal zu den geköpften Glöckchen. Ich habe heute wieder mal einige gerettet.(aus dem Partisanengarten)
Dabei sind natürlich ein paar geköpft worden. :P
Auf dem ersten Bild ein Ausschnitt mit einer Pflanze deren Hauptzwiebel vermutlich von einem Wurzelbohrer gefressen wurde. Da kann man sehr schön sehen wie sie sich im Trieb verdicken und abschnüren. Das ist der Haupttrieb nach oben gewesen.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Lisa15 am 16. Januar 2015, 22:48:40
..überbieten wir uns da gerade gegenseitig, Lisa? ;) Die Fee Chlochette ist aber auch ne Hübsche.

Nein, nein... ;) Sowas kann ich mir heuer nicht leisten, mein Budget ist dieses Jahr extrem bescheiden.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 16. Januar 2015, 22:53:11
wem sagst du das.... :'(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Lisa15 am 16. Januar 2015, 23:01:27
Sehr schön finde ich die -> Esther Merton. Da warte ich aber noch 2-3 Jahre. ;)

Von Bill B. habe ich immer nur ordentliche Pflanzen bekommen. Von einer Sorte, von der er keine blühfähigen Zwiebeln mehr hatte, bot er mir statt der ersteigerten Zwiebel zwei kleinere an. Ich nahm an und bekam 3 statt 2. Dieses Jahr kommen alle drei und, wie es aussieht, wollen alle drei blühen. :D Das nenne ich ein gutes Geschäft. ;D

Von einer anderen Zwiebel ('Trumps') konnte ich bereits beim Eintreffen hier eine kleine Tochterzwiebel abzwacken und separat einsetzen. Auch die kommt dieses Jahr ganz gut, denke aber, dass sie im Gegensatz zur Mutter noch nicht blühen wird.
 
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Lisa15 am 16. Januar 2015, 23:13:50
Für Irm:

Alan's Treat

und für cs:

Big Boy

Es ist derselbe Verkäufer, Ihr könnt Euch ja zusammentun.... ;) ;D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 16. Januar 2015, 23:17:29
Zitat
May not post to Germany

 :P
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Lisa15 am 16. Januar 2015, 23:51:26
Man muss immer mal anfragen. Die schicken schon auch in die EU. Die Preise für so kleine Päckchen sind akzeptabel, ca. 5 engl. Pfund für ein normales Päckchen und ca. 9 Pfund für ein versichertes. Die Verkäufer sind in der Regel sehr nett, zur Post gehen müssen sie ja eh... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 17. Januar 2015, 02:10:59
... Und Green Tear ebenfalls. ...

Zitat
Free from staganospora curtisii, botrytis galanthina and basal rot.

also free from any sharpness in photography and quite questionably free from eumerus strigatus and/or lampetia equestris - but take your chance! 8) :P
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Januar 2015, 11:16:44
..überbieten wir uns da gerade gegenseitig, Lisa? ;) Die Fee Chlochette ist aber auch ne Hübsche.

Nein, nein... ;) Sowas kann ich mir heuer nicht leisten, mein Budget ist dieses Jahr extrem bescheiden.


ich e baye nicht. Die R.B. ist schon wesentlich teurer als die, die ich ganz normal gekauft habe ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Januar 2015, 11:19:36
Für Irm:

Alan's Treat


ja, der hat was :D aber hier werden einige erstmal zum erstenmal blühen, daher nix momentan. E bay hat mich kürzlich rausgeschmissen (nick gelöscht), weil ich 5 Jahre lang nix gekauft habe :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 17. Januar 2015, 11:50:13
Ist auch nicht mein Ding, über die Bucht Glöckchen zu erwerben... ich kaufe lieber beim Fachhändler direkt. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 17. Januar 2015, 17:50:05
dieses ibäh-handelsobjekt sieht so schlecht nicht aus. :)
(http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/imagemb8yxzwhki_thumb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Januar 2015, 18:09:07
Ah, der 'Trumps' :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 17. Januar 2015, 18:13:23
Schöne kräftige Pflanze! :D

Wenn sie immun gegen den Schimmel ist, wird das schnell ein ansehnlicher Tuff. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 17. Januar 2015, 18:16:37
und du lieferst auch noch das Stichwort für zwerggarten! ;D Echte Liebe gibt es nur unter Männern! ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 17. Januar 2015, 18:24:18
in der tat... :-X

>:( 8) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 18. Januar 2015, 11:49:51
Gerade gibt es ein Poculiformis im Angebot, so eines wollte ich schon lange. Meine aber gelesen zu haben, sie seien nicht besonders wüchsig und zickig. Ist da was dran?

Gestern war vom selben Anbieter genau so eines in der Versteigerung schon bei über 300 €. Hatte es leider nicht weiterverfolgt, aber heute ist es weg und das von oben sehr günstig drin. Kann der Preis ein Versehen gewesen sein, oder sind die so kostbar, dann probier ich es erst garnicht... :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Januar 2015, 11:59:17
im Angebot, so eines wollte ich schon lange. Meine aber gelesen zu haben, sie seien nicht besonders wüchsig und zickig. Ist da was dran?


Ich weiß das noch nicht, habe als ganz weißes das 'Anglesey Abbey', das ich letztes Jahr "in the green" bekommen habe, aber schon verblüht war. Es kommt, aber ich sehe noch keine Blüte bisher.

Ansonsten läuft ja die Auktion noch ;) wenns preiswert bleibt, versuchs doch einfach !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 18. Januar 2015, 12:19:28
A.A. bekam ich auch voriges Jahr blühend, Irm. Eine sehr zierliche Blüte, die ich mir ein wenig größer vorgestellt hatte. Es wird bald blühen und ich bin gespannt.
Hat jemand zufällig 'Sibbertoft White'? Das sah ich bei einem Sammler im vergangenen Jahr. Einige Blüten mit winzigen grünen Markierungen auf den inneren Petalen und andere Blüten waren reinweiß. Aber hübsch...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2015, 12:32:38
poculiforme (einschließlich angelique und anglesey abbey) habe ich schon mehrere jahre von verschiedenen anbietern versucht, auch von ibäh – letztes jahr entdeckte ich zum allerersten mal ein paar pflanzen, die es wohl doch mal geschafft haben, oft blieb die stelle neben dem etikett leer. nicht besonders wüchsig und zickig trifft es hier.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Januar 2015, 13:01:58
Da muss ich widersprechen. :)


Das günstigste in der Gruppe ist vermutlich G. nivalis Poculiformis Group, das auch einfach nur unter G. nivalis 'Poculiformis' angeboten wird. Das müsste eigentlich dem Angebot in der Bucht entsprechen.

Ist eigentlich ein gut wüchsiges Galanthus nivalis, das auch deshalb leicht erhältlich ist. Gleiches gilt für G. nivalis 'Anglesey Abbey', das allerdings viel zierlicher und deren Blütenform sehr variabel ist und nicht immer Poculiform. :)

Ich kann beide empfehlen, aus durchaus unterschiedlichen Gründen... ;) :)

Die größte und beeindruckendsten Blüte in dieser Gruppe, hat vermutlich Galanthus plicatus 'E. A. Bowles', welches auch sehr Wüchsig sein soll, was sich bei dieser "Neuheit" allerdings noch nicht auf den Preis auswirkt. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Januar 2015, 13:17:59
'Anelesey Abbey' sieht bei mir im Momento so aus... letztes Jahr war es nur halb so "groß"! ;)

Poculiformis Group schaut rechts hinter der Scherbe hervor und hat dieses Jahr drei Knospen, letztes Jahr eine einzige. :D

(http://up.picr.de/20720635pr.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Januar 2015, 14:05:28
...
Hat jemand zufällig 'Sibbertoft White'? Das sah ich bei einem Sammler im vergangenen Jahr. Einige Blüten mit winzigen grünen Markierungen auf den inneren Petalen und andere Blüten waren reinweiß. Aber hübsch...

Ich kenne es auch nur aus anderen Gärten, auf meine Wunschliste hat es die Sorte aber bisher nicht geschafft, obwohl ich sie genau wie Du, sehr hübsch finde. :)

Mein Wunschkandidat mit reinweissen Blüten ist 'Bohemia White' oder noch lieber 'Snow White's Gnome'! :D

Die aber beide sehr zierlich sind, 'Snow White's Gnome' soll die kleinste Sorte sein, die es momentan gibt. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Januar 2015, 14:39:14
hier im wald wachsen auch kleinere nivalis mit relativ blauem laub
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 18. Januar 2015, 15:35:44
Danke für die Infos bzgl. 'poculiform', die Erfahrungen sind ja recht unterschiedlich.

Naja, wenns günstig bleibt, häng ich mich mal dran, das ist dann den Versuch wert
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 18. Januar 2015, 16:42:45
A.A. bekam ich auch voriges Jahr blühend, Irm. Eine sehr zierliche Blüte, die ich mir ein wenig größer vorgestellt hatte. Es wird bald blühen und ich bin gespannt.
Hat jemand zufällig 'Sibbertoft White'? Das sah ich bei einem Sammler im vergangenen Jahr. Einige Blüten mit winzigen grünen Markierungen auf den inneren Petalen und andere Blüten waren reinweiß. Aber hübsch...


Ein sehr edles Teil , ganz und gar in Reinweiß. Leider kam meins nie wieder :(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Januar 2015, 17:00:05
A.A. bekam ich auch voriges Jahr blühend, Irm. Eine sehr zierliche Blüte, die ich mir ein wenig größer vorgestellt hatte. Es wird bald blühen und ich bin gespannt.
Hat jemand zufällig 'Sibbertoft White'? Das sah ich bei einem Sammler im vergangenen Jahr. Einige Blüten mit winzigen grünen Markierungen auf den inneren Petalen und andere Blüten waren reinweiß. Aber hübsch...

Sibbertoft White schaut gerade aus der Erde, mache mal ein Foto, wenn es blüht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 18. Januar 2015, 17:00:37
..wie schade, Mediterranus! Trotzdem vielen Dank, dass Du Deine Erfahrung mit 'Sibbertoft White' hier mitteilst.

@ Cornishsnow
Wieder so ein schönes Foto. Es wirkt tatsächlich sehr grazil, Dein A.Abbey.
Ich mag es und auf Deinem Foto wirkt es ja für sich allein, weil keine größeren G. plicatus daneben stehen. Man muss es also geschickt einsetzen im Beet, das sehe ich schon.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 18. Januar 2015, 17:02:25
..das wäre sehr nett, Ulrich! Ich freue mich...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2015, 17:31:47
Da muss ich widersprechen. :) ...

??? was meinst du? worin? und kennst du meinen garten bzw. die hiesigen zwiebelzicken?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2015, 17:35:38
... bei mir im Momento ...

[size=0]pffft, immer diese mediterranen vorzugsklimagärtner. :P 8) 8) [/size]

hach! anglesey abbey, toll, schön smaragdgrünes laub! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Januar 2015, 19:56:06
Da muss ich widersprechen. :) ...

??? was meinst du? worin? und kennst du meinen garten bzw. die hiesigen zwiebelzicken?

Worin? :)

An deiner grundsätzlichen Aussage, das die Galanthus nivalis Sorten der "Poculiformis Group" wie 'Anglesey Abbey', "Poculiformis" und 'Angelique' nicht besonders wüchsig und zickig seien. ;)

Dagegen spricht schon die gute Erhältlichkeit dieser drei und die moderaten Preise, die dafür verlangt werden und dafür muss ich deinen Garten nicht kennen. :)

Warum sie bei dir nicht gedeihen, kann und will ich nicht beurteilen.

Alle drei sind jedenfalls Formen von Galanthus nivalis und diese sind in der Regel bei uns leicht zu kultivieren, nur bestocken nicht alle gleich gut. ;)

Bei mir sind die drei unkompliziert und unterscheiden sich in ihren Ansprüchen nicht von den anderen Sorten und Varianten der Art, die ich kultiviere und auch in anderen Gärten, in denen ich sie gesehen habe, scheint das so zu sein. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Januar 2015, 20:01:42
...

hach! anglesey abbey, toll, schön smaragdgrünes laub! :D

Ja, diese Färbung des Laubes ist wirklich klasse! :D

Das war auch für mich der Hauptgrund sie anzuschaffen, das die Blüte poculiform ist, darauf sollte man sich nicht verlassen, dabei ist diese Sorte wirklich etwas kapriziös, ob sie einfach so wandelbar ist oder ob verschiedene Sämlinge im Handel sind, darin sind sich die Experten uneins. Meine Pflanze hatte letztes Jahr jedenfalls eine dicke Frucht und die ersten Keimlinge sind schon im Topf zu sehen.
...und die Mutterpflanze hat sich trotz Fruchtbildung verdoppelt, wenn das nicht für eine kräftige Gesundheit spricht, weiß ichs auch nicht! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Januar 2015, 20:02:10
... Warum sie bei dir nicht gedeihen, kann und will ich nicht beurteilen.

aha! >:( 8) ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Januar 2015, 20:06:10
... Warum sie bei dir nicht gedeihen, kann und will ich nicht beurteilen.

aha! >:( 8) ;)

Hey! Den Schimmel hast Du selber oft genug erwähnt! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 19. Januar 2015, 15:27:44
Um mein Wissen zu erweitern :)
G. nivalis?

(http://s18.postimg.cc/7v7t6ulqx/IMAG3006.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Januar 2015, 15:41:30
...und dafür suchst Du dir ein gefülltes Schneeglöckchen aus? ;D

Es ist möglich, das es ein Galanthus nivalis ist, kann aber auch eine der Kreuzungen mit G. plicatus sein, welche allerdings nicht leicht zuzuordnen sind. ;)

Da halte ich mich besser raus, bin eh kein großer Fan von gefüllten Glöckchen, wobei Ausnahmen die Regel bestätigen... 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 19. Januar 2015, 15:57:24
Gestern hab ich einen Tuff bekommen, freu mich heute über das aufgeblühte Glöckchen und möchte eben gerne wissen mit wem ich es zu tun habe ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Januar 2015, 16:02:11
Am häufigsten ist schon Galanthus nivalis Pleniflorum Group, daher würde ich ersteinmal darauf tippen. Die sogenannten Greatorex-Hybriden, Kreuzungen zwischen Galanthus plicatus und Galanthus nivalis Pleniflorum Group wären aber auch möglich, allerdings sollte man da abwarten, bis die Pflanzen etabliert sind und eine typische Blüte ausbilden und selbst dann sind die Greatorex wohl immer noch für eine Überraschung gut... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marcu am 19. Januar 2015, 18:45:20
 ??? Darf ich Euch mal was fragen und um Hilfe bitten?
Ich habe 4 Sorten Galanthus,
hatte dieses Bild in ein Forum gestellt und dann kam die Frage:
"Mary, was ist dieses breitblättrige Schneeglöckchen für eines, wie heißt das?"
 :o "Äh - meine haben alle keine Namen."
Sie sind auch noch nicht aufgeblüht.
Die noch kleinen, graublättrigen, werden denke ich nivalis sein - die sind
*hüstel* aus dem Sauerländer Wald (geschonken gekrochen, von Papa!)
Dann habe ich noch irgendwelche gefüllte.
Aber erstmal das Bild von denen,
wo dann jemand meinte: das kööööönnten "galanthus woronowii" sein?
(http://up.picr.de/20706849ns.jpg)


(http://up.picr.de/20706850iz.jpg)


(http://up.picr.de/20706851qg.jpg)



Kommt das hin? Ich bin absoluter Laie. :-[ Ich finde die einfach nur schön. :D
Im Voraus herzlichen Dank für Eure Bemühungen,
Gruß Mary ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 19. Januar 2015, 18:56:08
Sie sehen ganz nach G. worownii aus - blühen die bei dir jetzt schon?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marcu am 19. Januar 2015, 19:00:06
Aufgeblüht sind sie noch nicht, ich wohne im Rheinland, in Düsseldorf - da ist ein mildes Klima.
Ich denke aber dass sie sich in den nächsten Tagen öffnen; kann dann nochmal Fotos machen.
Vielen Dank für die Bestätigung! (Wenn schon 2 meinen, es KÖNNTE sein, das ist schonmal gut)
LG Mary ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Januar 2015, 19:14:22
meine woronowii sind noch nicht da obwohl wir fast 20 grad hatten
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 19. Januar 2015, 19:15:45
Es ist ganz sicher ein G. woronowii, hier im Osten ziemlich frostgefährde, aber bei Dir im Westen sollte das gehen ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 19. Januar 2015, 19:16:51
meine woronowii sind noch nicht da obwohl wir fast 20 grad hatten

selbst hier im kalten Osten schauen sie schon raus ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 19. Januar 2015, 19:18:56
Ich habe eins, das vermutlich schon über Jahrzehnte am Fuße einer großen Trauerweide in Brandenburger Sand stand und vor ein paar Jahren von dort gerettet wurde, bevor die Bagger kamen. Hier werden sie nun ganz langsam mehr, spitzen aktuell schon 2-3 cm aus der Erde und es gibt einen ersten Sämling.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Januar 2015, 19:35:09
@ marcu

Ja, ich halte deine Pflanze auch für Galanthus woronowii. :)

HG, deinen Klon solltest Du beobachten, wirklich winterharte Typen scheinen selten zu sein und wenn schon ein Sämling auftaucht, scheint es ihm zu gefallen. :)

Meinen hab ich noch nicht gesichtet, aber das ist auch gut, im Moment friert es hier. ::) ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 19. Januar 2015, 19:37:46
Beim Sämling habe ich "nachgeholfen". ;) Axel hatte ja angestiftet. Die Hilfe bestand aber in der Rettung der Samenkapsel vor den Schleimern und Aussaat in einem Topf, der seitdem auch stets draußen stand. Drei Sämlinge sind darin bisher aufgegangen, vielleicht kommt noch was.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marcu am 19. Januar 2015, 19:47:38
(http://smilies-smilies.de/smilies/verschiedenes_smilies/normawinkt4.gif)

Ihr seid wirklich lieb!
Obwohl die Knospe noch nicht auf ist:
bin ich jetzt doch sicher.
Ein ganz herzliches Dankeschön!
(Ich habe schon ein Steckerli "benamt", kommt morgen rein - zum Glück sind die etwas versteckt in einer Baumscheibe, mit Buchs eingefasst im Vorgarten....)
Nach der Blüte mache ich welche aus und setze sie nach hinten, wo alle meine "Schätzkes" sind - im Vorgarten kriegt Einiges manchmal nachts "Beine".................... >:(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Januar 2015, 20:38:04
Beim Sämling habe ich "nachgeholfen". ;) Axel hatte ja angestiftet. Die Hilfe bestand aber in der Rettung der Samenkapsel vor den Schleimern und Aussaat in einem Topf, der seitdem auch stets draußen stand. Drei Sämlinge sind darin bisher aufgegangen, vielleicht kommt noch was.

So mache ich es auch. :)

Ist mir bei den Sorten auch lieber, bevor dazwischen lauter Sämlinge auflaufen und ich durcheinander komme. ;D

Unter den Strauchpäonien können sie allerdings machen was sie wollen, da stehen hauptsächlich ein paar Findlinge, Sharlockiis und der Lauch aus Uebigau. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Januar 2015, 21:02:19
Nochmal zwei Fotos zu den "Pocs". :)

Mein "Poculiformis Group" hatte letztes Jahr doch schon zwei Blüten... dieses Jahr werden es drei und es gibt drei bis fünf Nebenzwiebeln, was ja trotzdem auf eine gute Wüchsigkeit hindeutet. ;)

Auf dem Bild erkennt man ganz gut zwei verschiedene Blühstadien, am Anfang Glockenförmig und später eher Sternförmig. :)

(http://up.picr.de/20737570yc.jpg)

Galanthus plicatus 'E. A. Bowles' soll dagegen die Glockenform beibehalten. :)

Das Foto hab ich mal an dem Stand von Joe Sharman gemacht, ich selbst hab die Sorte noch nicht. Die Blüten sind bestimmt doppelt so groß wie bei den "Pocs" von Galanthus nivalis. :)

(http://up.picr.de/20737785rg.jpg)



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sarastro am 19. Januar 2015, 21:21:27
Ihr zeigt alle schon wie selbstverständlich blühende Galanthus. Da sind wir hier zum Glück noch weit davon entfernt! Hoffentlich kommt nicht das dicke Ende... wir schreiben Mitte Januar!!!! ::) :'( :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. Januar 2015, 21:27:56
Einige Bilder sind aktuell, was aber im Text steht. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 19. Januar 2015, 21:30:33
Das mit dem dicken Ende will ich auch nicht hoffen. Aber auch im relativ kalten östlichen Oberbayern blühen bereits Galanthus elwesii, nivalis, rizehensis und woronowii ungeschützt im Garten und andere sind auch schon weit.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 19. Januar 2015, 21:34:14
Was will man dagegen machen. ::) Heute früh lagen sie flach,
mittags hatten sie sich wieder erholt. Falls es richtig friert, sind
sie halt weg. Das muss jeder wissen, wenn er frühblühende pflanzt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Januar 2015, 22:43:01
jetzt kommen sie auch schon bei mir, die frühlingskn. auch
die warmen sonnigen tage sind wohl zuviel des guten
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sarastro am 20. Januar 2015, 07:18:48
Durch die graue Hochnebelschicht und den doch kühlen Tagestemperaturen sind hier wirklich erst die ganz frühen in Blüte. Von Märzenbecher bis Crocus noch keine Spur. An der Bergstraße blühen die Crocusse! Da sind wir zum Glück weit davon entfernt! Wenn dies so weitergeht, dann muss ich doch noch nach Oirlich fahren und denen aushelfen, weil schon alles verblüht ist. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 20. Januar 2015, 07:31:45
Hier in "Inversionsfranken" ist es auch so. Oft hochneblig und frostig, während andernorts die Sonne "brutzelt".

Allenfalls ein paar G. elwesii an sonnigen Stellen blühen schon. G. nivalis spitzen gerade aus der Erde, bei manchen kann man schon die stehende Blütenknospe sehen. Hier ist das zeitlich absolut normal in der Phänologie.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 20. Januar 2015, 12:41:23
Es herrscht erst einmal Stillstand . Seit ca. einer Woche
bewegt sich fast nichts mehr, nicht einmal die Blüten gehen auf.
Staudo wird es freuen.

G. nivalis Anglesey Abbey

(https://lh4.googleusercontent.com/-RyVLjb_wFew/VL4425Ia7XI/AAAAAAAADFg/52BCkd2tNDI/s640/image.jpgl)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: rudi am 20. Januar 2015, 12:50:11
Durch die graue Hochnebelschicht und den doch kühlen Tagestemperaturen sind hier wirklich erst die ganz frühen in Blüte. Von Märzenbecher bis Crocus noch keine Spur. An der Bergstraße blühen die Crocusse! Da sind wir zum Glück weit davon entfernt! Wenn dies so weitergeht, dann muss ich doch noch nach Oirlich fahren und denen aushelfen, weil schon alles verblüht ist. ::)


 ;D ;D ;D

Rudi
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 20. Januar 2015, 12:55:42
Es herrscht erst einmal Stillstand . Seit ca. einer Woche
bewegt sich fast nichts mehr, nicht einmal die Blüten gehen auf.
Staudo wird es freuen.

G. nivalis Anglesey Abbey

(https://lh4.googleusercontent.com/-RyVLjb_wFew/VL4425Ia7XI/AAAAAAAADFg/52BCkd2tNDI/s640/image.jpgl)

So viele, wow! Meins öffnet sich immer noch nicht. Es tut sich wirklich nichts seit einiger Zeit bei den Schneeglöckchen...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sarastro am 20. Januar 2015, 16:50:16
Durch die graue Hochnebelschicht und den doch kühlen Tagestemperaturen sind hier wirklich erst die ganz frühen in Blüte. Von Märzenbecher bis Crocus noch keine Spur. An der Bergstraße blühen die Crocusse! Da sind wir zum Glück weit davon entfernt! Wenn dies so weitergeht, dann muss ich doch noch nach Oirlich fahren und denen aushelfen, weil schon alles verblüht ist. ::)
;D ;D ;D

Rudi


Zumindest könnte ich auf meiner Vortragstournee in 14 Tagen neben Phlox auch einige exquisite Galanthen verkaufen. :P ::) ;D ;D

Habe gesehen, dass sie sich doch schon erheblich weiter gestreckt haben!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 22. Januar 2015, 19:34:17
Gestern hat mir jemand von "seinem" Schneeglöckchenpilz erzählt :'(

Wer hat Erfahrung damit und wie muss ich mir das vorstellen? ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 22. Januar 2015, 19:43:59
Das ist ein Grauschimmel, der bevorzugt exquisite Sorten befällt. Aus der Erde treibende Schneeglöckchen bekommen einen Schimmelrasen und verfaulen. Wer Schneeglöckchen bloß so im Garten hat, bemerkt den Schimmel meistens gar nicht, obwohl dieser jedes Jahr eine Reihe von Pflanzen dahinrafft.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 22. Januar 2015, 20:01:07
Meinst Du damit, dass diesen Schimmel die meisten Leute im Garten haben?

Habe in einem GC Schneeglöckchen gesehen bei denen die vereinzelt Zwiebeln geschimmelt haben... Ist das dieser berüchtigte Schneeglöckchenschimmel?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 22. Januar 2015, 20:02:01
Ich vermute bei beiden Fragen ja. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 22. Januar 2015, 20:06:51
2013 836 G.nivalis
2014 867 G .nivalis
2015 bisher 2 ;) - alle im Schneeglöckchenhimmel,
in den Bereichen kommen jetzt kräftig Sämlinge nach. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 22. Januar 2015, 20:11:28
Gibt´s Bilder vom Schneeglöckchenhimmel?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 22. Januar 2015, 20:19:32
Ich suche schon, aber wenn ich die Bilder zeige,bekommt zwerggarten gleich wieder Angst. Googl.. mal nach Botrytis galanthina
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Januar 2015, 20:27:45
diesen schimmel habe ich noch nie gesehn....muss nicht alles haben ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 22. Januar 2015, 20:42:19
Ich suche schon, aber wenn ich die Bilderzeige,bekommt zwerggarten gleich wieder Angst.

So schlimm? ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 22. Januar 2015, 20:43:09
diesen schimmel habe ich noch nie gesehn....muss nicht alles haben ;D

Hast Du nicht oder nur nicht genau hingeschaut?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Januar 2015, 20:49:25
da die schneeglöckchen überall mehr werden wirds ihn wohl nicht geben
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 22. Januar 2015, 21:16:56
Ich habe ihn in meinem Gärten bisher noch nicht gesehen. Aber je mehr man sammelt desto größer die Chance ihn zu bekommen.
In einem Fall habe ich auf sehr große Glöckchen verzichtet, weil ich am Tag als ich sie holen wollte in zwei Horsten diesen Schimmel fand.

Da habe ich wohl Glück gehabt und vielleicht auch, weil ich nur ganz wenige von anderen Sammlern habe. Der Rest stammt aus verwilderten Gärten von Menschen die noch nie gesammelt haben.

Aber vielleicht ist er auch schon da und zeigt sich noch nicht weil es meinen Glöckchen zu gut geht.
Früher habe ich die auf jeden Fall quälen können wie ich wollte, nie wurden sie krank oder auch nur langsamer im Vermehren.

Auf jeden Fall kann man sich den Schimmel auch mit anderen Pflanzen einschleppen die aus einem Schneeglöckchengarten stammen.
Einer meiner Freunde schmeißt auf die verpilzten Horst Holzasche. Er glaubt das das hilft. Zumindest uberleben immer einige von den Horsten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Januar 2015, 21:34:50
das gleiche hab ich mir gedacht da in unserer gegend noch nie jemand schneeglöckchen gekauft hat weil sie eh wild vorkommen und es sie in den alten gärten massenhaft gibt
da ist es dann sicherer dass der pilz nicht vorhanden ist
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 22. Januar 2015, 23:31:21
Der Schimmel soll weit verbreitet sein... :P

Ich hab ihn bisher nur an Standorten in Wäldern oder Parks gesehen und hatte ihn zum Glück noch nie im Garten und ich hoffe es bleibt auch so.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 22. Januar 2015, 23:35:01
Mit Schimmel hatte ich bei Schneeglöckchen bislang auch noch nie Probleme - mein Eindruck ist, dass Schimmelbefall auf bestimmten Böden bevorzugt auftritt, auf anderen dagegen kaum. Die Erfahrung von Partisanengärtners Freund könnte darauf hinweisen, dass Defizite im Substrat Schimmelbildung begünstigen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 23. Januar 2015, 11:34:51
Ich suche schon, aber wenn ich die Bilderzeige,bekommt zwerggarten gleich wieder Angst.

So schlimm? ::)

ja. :(

es ist einfach unheimlich frustrierend, wenn man freudig nach schneeglückchen guckt und dann nur massenhaft stecken gebliebene, grauschimmlige reste findet... :-\ seit jahren muss ich jedes frühjahr deutliche ausfälle ertragen, allerdings gibt es immer ein paar überlebende, die ich dann jedes jahr vereinzele, um vielleicht doch einmal einen schneeglückchenvollen frühlingsgarten zu bekommen. :P
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 23. Januar 2015, 18:05:32
Da hab ich lange nach gesucht, endlich mal eins bekommen. Big Boy :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 23. Januar 2015, 18:57:58
Toll! :D

Die Blüte kann ein ziemlicher Brummer sein. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 23. Januar 2015, 19:01:38
Blüht es jetzt schon? Ich dachte, es sei ein spätblühendes Glöckchen...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 23. Januar 2015, 19:14:05
Da hab ich lange nach gesucht, endlich mal eins bekommen. Big Boy :D

Klasse! Hier braucht es noch ein paar Tage. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 23. Januar 2015, 19:27:41
Da hab ich lange nach gesucht, endlich mal eins bekommen. Big Boy :D

Das ist ja wirklich ein großer eindrucksvoller Junge - und sogar mit außen etwas grün :D gefällt mir gut !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 23. Januar 2015, 20:23:47
Blüht es jetzt schon? Ich dachte, es sei ein spätblühendes Glöckchen...

Big Boy kam blühend von der Insel, genial in einer Pappröhre verpackt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 23. Januar 2015, 21:04:15
und führe mich nicht in Versuchung, sondern ...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Albizia am 24. Januar 2015, 10:45:21
Gestern waren es 33, mal gucken, wie viele heute aus der Erde spitzen. ;)
Vor ca. 2 Wochen entdeckte ich die ersten Spitzen, seitdem gucke ich täglich akribisch nach und freue mich wie Bolle über jedes auftauchende Neue.

Ich habe 2013 begonnen, den geschätzt 10 m langen geschwungenen schmalen Plattenweg mitten durch den Garten am linken Seitenrand alle 5 cm mit je einer Schneeglöckchenzwiebel zu bestücken. Es müssten insgesamt also so ca. 200 gepflanzte Galanthus nivalis gewesen sein. Ich möchte in ein paar Jahren direkt am Weg einen Schneeglöckchensaum.

Letztes Jahr standen sie noch wie einzelne Zinnsoldaten und auch nicht alle haben bereits geblüht. Aber, von denjenigen, die ich 2013 gepflanzt hatte, das war ca. die Hälfte des Weges, hatten bereits einige Tochterzwiebeln gebildet. Einige hatten auch Samen. Ich hoffe auf baldige Tuffbildung.

Wie lange wird es wohl brauchen, bis so ein geschlossener dichter Tuffsaum entstanden ist? 5 Jahre? Was meint ihr?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Januar 2015, 11:15:30
du zählst deine schneeglöckchen??
DAS erinnert mich an früher als ich bei den bruthennen in der früh immer die kücken zählte

wie lange es dauern wird weis ich auch nicht, das kommt auf den boden drauf an, bei uns die flächen stehn schon vlt 50 jahre oder mehr
aber hauptsächlich leucojum, denke die vermehren sich schneller
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 24. Januar 2015, 11:19:42
Das lässt sich schwer beantworten, da unterschiedliche Galanthus nivalis Klone im Umlauf sind, die sich im Wuchsverhalten unterscheiden.

Ich hab hier vier verschiedene "normale", von denen aber nur zwei Saat ansetzen. Von den zwei "tauben" ist eine größer und evtl. diploid und die zweite ein richtiges Unkraut, das auch aus der kleinsten Zwiebel schnell einen Tuff macht, allerdings sind in den Tuffs immer eine Menge nicht blühfähiger Zwiebeln weshalb die Tuffs sehr laublastig wirken.
Die anderen drei machen das nicht, bei denen überwiegen die blühfähiger Zwiebeln, wodurch die Tuffs ausgewogener und blütenreicher wirken, dafür bestocken sie sich etwas langsamer. Haben aber alle eine deutlich längere Blütezeit als das Wucherding.

Bei den gefüllten G. nivalis hab ich auch so einen Klon, der fliegt dieses Jahr raus, den normalen behalte ich aber halte ihn von den Sorten fern. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 24. Januar 2015, 11:20:36
und führe mich nicht in Versuchung, sondern ...

Ich habe doch gesagt, das Dir 'Big Boy' gefallen müsste. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 24. Januar 2015, 11:36:05
und führe mich nicht in Versuchung, sondern ...

Ich habe doch gesagt, das Dir 'Big Boy' gefallen müsste. ;)

ja, aber der ist noch teurer als meine Rosemary, und die gefällt mir schon noch besser ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 24. Januar 2015, 11:44:09
Preislich nehmen die sich nichts.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 24. Januar 2015, 12:44:08
Mir wurden im März 2012 allerhand Schneeglöckchen geschenkt. Diese kamen konzentriert auf eine Fläche im Park, wo logischerweise weder gewässert noch gedüngt wird. In diesem Jahr sind aus den vereinzelten Zwiebeln Minituffs mit je mindestens einer Blüte und 2-3 Tochterzwiebeln geworden.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: EmmaCampanula am 24. Januar 2015, 13:10:00

Das kann z.t. schon richtig flott gehen, Albizia. Ich drücke die Daumen. ;)

Ich habe einer lieben Gartenfreundin zum 80. Geburtstag ein paar gefüllt blühende Schneeglöckchen ausgegraben & hoffe, dass sie noch viele Jahre Freude daran haben wird. :D

(http://666kb.com/i/cvivwfk5zpbbpeon8.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 24. Januar 2015, 13:15:05
So lieb verpackt, die Dame wird sich bestimmt über diese entzückende Aufmerksamkeit freuen, EmmaCampanula!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 24. Januar 2015, 13:25:06
Mir wurden im März 2012 allerhand Schneeglöckchen geschenkt. Diese kamen konzentriert auf eine Fläche im Park, wo logischerweise weder gewässert noch gedüngt wird. In diesem Jahr sind aus den vereinzelten Zwiebeln Minituffs mit je mindestens einer Blüte und 2-3 Tochterzwiebeln geworden.
Das ist auch besser so - in gedüngten Wiesen und Weiden verschwinden die Schneeglöckchen, weil sie der Konkurrenz stark wachsender Gräser nicht gewachsen sind.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 24. Januar 2015, 13:27:51
Im Garten gibt es heute Schnee statt Schneeglöckchen. Da ist das Gewächshaus ein Trost.
Dies ist ein G. elwesii - Klon, bei dem die Größe und Ausfärbung der Augen stark variiert.

(http://thumbs.picr.de/20777330fg.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 24. Januar 2015, 14:06:18
sehr hübsche gesichter - vor allem das mit den hellen augen ;)

corni, kurze info zu der vermeintlichen 'jaquenetta' von hier
- ist doch ungefüllt und deshalb wohl eher ein verirrtes viridapice. erkältung und mangelhaftes wetter verhinderten ein klärendes pic ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Martina777 am 24. Januar 2015, 14:10:05
Mir wurden im März 2012 allerhand Schneeglöckchen geschenkt. Diese kamen konzentriert auf eine Fläche im Park, wo logischerweise weder gewässert noch gedüngt wird. In diesem Jahr sind aus den vereinzelten Zwiebeln Minituffs mit je mindestens einer Blüte und 2-3 Tochterzwiebeln geworden.
Das ist auch besser so - in gedüngten Wiesen und Weiden verschwinden die Schneeglöckchen, weil sie der Konkurrenz stark wachsender Gräser nicht gewachsen sind.

Mit diesem Problem kämpf ich selber grad: Schneeglöckchen in den Obstbaumscheiben, was an sich so nicht unbedigt falsch ist. Nur: Durch die 2 x jährliche Düngung und die verd**** Drahtkörbe konnte sich ausläuferbildendes Gras etablieren und ist nicht wegzukriegen.

Nun überleg ich, die Glöckchen einzeln, wo welche auftauchen, auszugraben. Doch wohin bloß könnte ich die pflanzen? Die (meine) Wiese erscheint mir auch nicht geeignet.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 24. Januar 2015, 14:26:57
Preislich nehmen die sich nichts.

dann ist Deine Quelle billiger als meine, da sinds 10 Euronen mehr. Ich würde es da mitbestellen, wenn ich noch ne Rosemary oder Green Tear oder beide bekomme, aber .... ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 24. Januar 2015, 14:34:02
Mir wurden im März 2012 allerhand Schneeglöckchen geschenkt. Diese kamen konzentriert auf eine Fläche im Park, wo logischerweise weder gewässert noch gedüngt wird. In diesem Jahr sind aus den vereinzelten Zwiebeln Minituffs mit je mindestens einer Blüte und 2-3 Tochterzwiebeln geworden.

Als ich den Garten vom Vorgänger übernahm, war da nur Unkrautwiese. Eine Stelle unter dem Pflaumenbaum habe ich als erstes umgegraben, etwa 40 cm tief und Gras und Unkraut rausgenommen, dann bepflanzt. Keine einzige Zwiebel ist mir dabei "begegnet". Im Jahr drauf blühte auch kein Schneeglöckchen da, allenfalls ein paar grüne Blätter, die nicht weiter auffielen. Und dann legten sie plötzlich los, quasi aus dem Nichts. Dieses Jahr sinds sicher schon über 100, richtig dicke Tuffs. Muss also früher da mal was gewesen sein ::) Sind alles nivalis.
Die elwesii vermehren sich leider nicht so rasant :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cydora am 24. Januar 2015, 14:48:03
Mal eine Frage an die Spezialisten. Was habe ich hier:

(https://lh6.googleusercontent.com/-UQ_dcxO28yo/VMKkdwyEJTI/AAAAAAAAGLc/Nkly1fA6Qs4/s640/DSC_0017.JPG)

Das fällt mit seinem breiten graublaugrünen Blatt und frühen Blüte etwas aus der Reihe, ich habe sonst nirgendwo ein gleiches, muss wohl als blinder Passagier mit anderen Zwiebeln hergekommen sein.

Die einzigen, die ebenso früh blühen, sind 'Sir Henry Maxwell', aber die haben anderes Blattwerk:
(https://lh4.googleusercontent.com/-Ash1zO4BRgQ/VMKkLINxLwI/AAAAAAAAGJ8/Z2Inrmzli3o/s640/DSC_0002.JPG)

Als nächstes kommen in der Blüte G. elwesii, aber deren Blatt ist auch schmaler.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 24. Januar 2015, 15:02:17
Das sollten auch G. elwesii sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 24. Januar 2015, 15:34:40
Das sollten auch G. elwesii sein.

ja, elwesii, die können so breite Blätter haben. Staudo hat auch nen Namen dafür :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 24. Januar 2015, 17:32:54
Und sie sind doch schon da :D

G. elwesii-Blut. Könnte auch ne Sorte sein, das Etikett steckt im leicht gefrorenen Boden.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 24. Januar 2015, 17:34:06
Und das dürfte "Jaquenetta" sein.
Lustig finde ich die kugeligen Knospen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 24. Januar 2015, 17:37:43
So stehen sie hier schon 2 Wochen im Beet, Mediterraneus, aber sie wollen sich partout nicht öffnen... (und heute gab es eine Ladung Schnee)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 24. Januar 2015, 17:48:31
Jetzt stehen sie auch im Schnee. Heute mittag wars noch schneefrei.

Hier sind die Glöckchen relativ zügig aus der Erde geschossen, aber erst die letzten Tage. War heute ganz erstaunt, wie weit die plötzlich sind.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cydora am 24. Januar 2015, 18:46:12
Das sollten auch G. elwesii sein.

ja, elwesii, die können so breite Blätter haben. Staudo hat auch nen Namen dafür :D
ok. Danke :-*
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 24. Januar 2015, 18:55:23
Der richtige Name der vitalen G. elwesii mit den ganz breiten Blättern lautet Galanthus elwesii var. porreefolium. Echt sind sie nur aus einem lokalen Vorkommen in Südbrandenburg.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Nahila am 24. Januar 2015, 19:19:26
Im Garten gibt es heute Schnee statt Schneeglöckchen.

Bei mir gab's beides. Im Schneegestöber Glückchen zu pflanzen ist ein Vergnügen, das vermutlich nicht jeder nachvollziehen kann. Der Nachbar, der kurz zum Hühner füttern draußen war, hat jedenfalls ungläubig den Kopf geschüttelt ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 24. Januar 2015, 19:47:13
Der richtige Name der vitalen G. elwesii mit den ganz breiten Blättern lautet Galanthus elwesii var. porreefolium. Echt sind sie nur aus einem lokalen Vorkommen in Südbrandenburg.
Wobei trotz großer Bestände dieses Gebiet nicht zum natürlichen Verbreitungsgebiet von G.elwesii gehört.
Es wird wohl in der Türkei oder den angrenzendn Ländern natürliche Vorkommen dieser echten Form geben. Diese werden wohl auch grlegentlich im Handel auftauchen;)
Allerdings wenn man sicher sein will, sollte man sich auf die Südbrandenburger Quelle verlassen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Querkopf am 24. Januar 2015, 19:55:32
Der richtige Name der vitalen G. elwesii mit den ganz breiten Blättern lautet Galanthus elwesii var. porreefolium. ...
;D ;D ;D

...Echt sind sie nur aus einem lokalen Vorkommen in Südbrandenburg.
Im Elbe-Elster-Kreis ;)?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 24. Januar 2015, 20:05:47
Oh, Du kennst Dich aus! :D

Ich schreibe es alle Jahre wieder. Es ist eine Herkunft, die mindestens seit Kriegsende isoliert war. Neue Importe wie heute üblich gab es zu DDR-Zeiten nicht. Mit der Zeit hat sich ein besonders vitaler Typ ausgelesen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 24. Januar 2015, 20:27:57
Ich glaube D. Ge..gi aus Lauchh. hat sie auch aus der
gleichen Quelle. Er hat sich bei mir einmal über die Nichtakzeptanz ::) der Kunden beschwert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Querkopf am 24. Januar 2015, 20:51:25
"Alle Jahre wieder"? Oh... Gut, dass du's auch jetzt noch mal schreibst, mir war's bisher leider entgangen :-\.

Finde ich spannend, dass sich in solch einer isolierten Population ein extra-vitaler Typ rausgemendelt hat :D.

Kann ich üüüberhaupt nicht verstehen, dass es da "Nichtakzeptanz" gibt - ich würde die var. porreefolium herzlich willkommen heißen, falls sich mal ein Zwiebelchen in den Südwesten verirren sollte ;).

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Albizia am 25. Januar 2015, 09:02:25
du zählst deine schneeglöckchen??

Ja. ;D Jedenfalls am Anfang des Erscheinens der Glückchen. Und direkt an einem Weg lang ist das ja auch ziemlich leicht. Die täglich steigende Anzahl der erschienen Glückchen bringt mir eine kleine tägliche Freude und mich dem erwarteten (Vor)Frühling näher. ;)

Mir wurden im März 2012 allerhand Schneeglöckchen geschenkt..... In diesem Jahr sind aus den vereinzelten Zwiebeln Minituffs mit je mindestens einer Blüte und 2-3 Tochterzwiebeln geworden.

Staudo, danke für die Info. Zwei bis drei Tochterzwiebeln im dritten Jahr ist eine Info, mit der ich hochrechnen kann. Dann würde es für einen geschlossenen, wenn auch noch schmalen Saum Glückchen gar nicht so lange dauern, wie ich erwartet habe.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Albizia am 25. Januar 2015, 09:17:48
Das lässt sich schwer beantworten, da unterschiedliche Galanthus nivalis Klone im Umlauf sind, die sich im Wuchsverhalten unterscheiden.

Ich hab hier vier verschiedene "normale", von denen aber nur zwei Saat ansetzen. Von den zwei "tauben" ist eine größer und evtl. diploid und die zweite ein richtiges Unkraut, das auch aus der kleinsten Zwiebel schnell einen Tuff macht, allerdings sind in den Tuffs immer eine Menge nicht blühfähiger Zwiebeln weshalb die Tuffs sehr laublastig wirken.
Die anderen drei machen das nicht, bei denen überwiegen die blühfähiger Zwiebeln, wodurch die Tuffs ausgewogener und blütenreicher wirken, dafür bestocken sie sich etwas langsamer. Haben aber alle eine deutlich längere Blütezeit als das Wucherding.

Cornishsnow, danke für diese ausführliche Info. :D Pur bildet. Immer wieder. Das mit den unterschiedlichen Klonen der G. nivalis war mir bisher nur insofern bekannt, als dass manche Schneeglöckchen Samen ansetzen und andere eben nicht. Da ich meine Schneeglöckchen an dem Wegrand aus unterschiedlichen Quellen habe, bin ich mal gespannt, wie unterschiedlich sie sich entwickeln werden, welche blühfaul sind und welche nicht. Samenbildende sind jedenfalls auf alle Fälle dabei. Deine Antwort bringt mich dazu, die Glückchen viel genauer zu beobachten als bisher. Danke!


Das kann z.t. schon richtig flott gehen, Albizia. Ich drücke die Daumen. ;)

Danke. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Guda am 25. Januar 2015, 12:54:30
Ich habe ihn in meinem Gärten bisher noch nicht gesehen. Aber je mehr man sammelt desto größer die Chance ihn zu bekommen.
In einem Fall habe ich auf sehr große Glöckchen verzichtet, weil ich am Tag als ich sie holen wollte in zwei Horsten diesen Schimmel fand.

Da habe ich wohl Glück gehabt und vielleicht auch, weil ich nur ganz wenige von anderen Sammlern habe. Der Rest stammt aus verwilderten Gärten von Menschen die noch nie gesammelt haben.

Aber vielleicht ist er auch schon da und zeigt sich noch nicht weil es meinen Glöckchen zu gut geht.
Früher habe ich die auf jeden Fall quälen können wie ich wollte, nie wurden sie krank oder auch nur langsamer im Vermehren.

Auf jeden Fall kann man sich den Schimmel auch mit anderen Pflanzen einschleppen die aus einem Schneeglöckchengarten stammen.
Einer meiner Freunde schmeißt auf die verpilzten Horst Holzasche. Er glaubt das das hilft. Zumindest uberleben immer einige von den Horsten.

Wir haben hier einen reinen Schneeglöckchen-Eranthisgarten gekauft. Ware das schön im ersten Winter! Der Vorbesitzer ließ jeden Herbst das Gras raspelkurz mähen und abfahren, somit hatte er Ruhe bis zur ersten Frühjahrsmahd. Und die Glöckchen waren gesund!!
Wir dagegen waren natürlich naturbewusst und ließen das Herbstlaub liegen und damit begann nach meinem Gefühl das Unglück. Die Knöllchen schieben sich dicht an dicht aus dem Boden heraus mit Hunderten von Trieben, das Laub über ihnen hält sie schön kuschelig warm, die Luftfeuchtigkeit fördert den Pilz, der in dichtem Rasen zwischen den Blättchen erscheint, unter dem Laub aber noch unsichtbar ist. - Bis es zu spät ist.
Rechtzeitig die ersten Herde entdeckt, lässt sich mit Euparen gießen und der größte Schaden abwenden - sofern man diesen Pflanzenschutz vornehmen will. Präventiv sind die großen Klumpen alle paar Jahre aufzunehmen und zu verkleinern***, damit die einzelnen Knollen wieder Luft bekommen. Die Frage nach dem Herbstlaub bleibt trotzdem. Und die Tatsache, dass nach infizierten Beständen die Sporen in der Warteschleife sitzen!

Ich kenne einen ehemaligen Sammler, der schon vor rund 20 Jahren weit über 100 wunderbare, gesunde Sorten hatte, bis eines Tages der Schimmel da war, dafür die Sorten futsch.

Ich habe mich über die vielen Schneeglöckchen gewundert, die hier nahezu an jedem Wegrand, an wilden Kompostplätzen wuchern: da hat man die zu großen Bestände entsorgt.
Wir haben es da doch viel besser, wir können Staudo die überzähligen schicken, wenn wir nicht den Schimmel hatten...

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Januar 2015, 19:04:31
Regelmäßiges Teilen, solange der Pilz noch nicht aufgetaucht ist, ist bei den schnellwüchsigen Galanthus nivalis vermutlich das beste Mittel um die Tuffs gesund zu halten. :)

Dieser Tuff ist dieses Jahr dran, es ist einer meiner blühfreudigen und grosswüchsigen G. nivalis. :D

(http://up.picr.de/20795109pm.jpg)

Mit der Ansiedlung und Kultur im Rasen habe ich keine Erfahrungen, der angrenzende Rasen gehört dem Nachbarn und wird auch eher naturbelassen... vereinzelnd tauchen gefüllte Galanthus nivalis auf, die ich schon ein paarmal gerettet habe und die sich als sehr schöne und blühfreudige Form entpuppte. Ich vermute es gab mal einen größeren Bestand, dessen Reste sich durch die Verwahrlosung langsam wieder etabliert.

Fällung gibt es hier auch genügend allerdings verrottet es sehr schnell oder bleibt bis zum Frühjahr trocken und stabil, feuchtes Fallaub, wie z. B. Von Obstgehölzen oder anderen, gibt es hier im Hinterhof zum Glück nicht.

Die Tuffs in meinem Garten kontrolliere ich regelmäßig und räume Fallaub beiseite. :)

Diese zwei Tuffs hab ich im Frühjahr 2012 als Einzelzwiebel gesetzt, scheint ihnen bei mir zu gefallen, sie haben guten Zuwachs. :)

(http://up.picr.de/20795650kn.jpg)

Zum Schluss noch ein Zwerg mit einer großen Blüte, den ich seit dem letzten Jahr habe, er hat sich auch verdoppelt! :D

(http://up.picr.de/20795620gh.jpg)


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Januar 2015, 19:30:53
bei uns in den alten gärten und wiesen stehn sie auch jahrzehnte und keiner teilt sie, ich hatte mal einen tuff ausgegraben da waren die zwiebeln in mehreren schichten übereinander
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Januar 2015, 21:15:21
Das ist durchaus gewollt und eine Verbreitungsstrategie der Glöckchen. :)

...und natürlich sind sie auch ohne Teilung überlebensfähig, in der Gartenkultur ist es aber aus verschiedenen Gründen sinnvoll, sich mit dem Thema auseinander zu setzen. Zumindest wenn man sich für die Schneeglöckchen interessiert. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Januar 2015, 21:40:51
interessiert ja, aber sicher nicht virusempfänglich
ich meine wenn ich am bachufer entlang gehe versuche ich zu vermeiden dass ich darauftrete immer gelingts nicht
obwohl paar gefüllte werd ich mir mal besorgen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 25. Januar 2015, 22:02:30
Meine vielen tausend gefüllten Galanthen waren auf einem Fleck von weniger als einem Quadratmeter mehrere Jahrzehnte ungeteilt. Die ersten Jahre als ich den Garten übernahm konnte ich keine offensichtliche Vermehrung feststellen.
Als ich begann sie aufzunehmen legten sie innerhalb weniger Jahre so zu das ich sie alle zwei bis drei Jahre teilen musste. Sonst ließ die Blühfreudigkeit nach.
Ich habe sie erst nie vereinzelt sondern immer kleine Bündel gesetzt. 1,5 bis 3 cm stark an der schlanken Stelle gemessen.
Spätestens im dritten Jahr hatten die Horste mehr als 10 cm Durchmesser oft auch deutlich mehr. (Auf Bodenhöhe)
Allerdings macht mein gefüllter Klon außer Stolonen ringsum auch noch am Trieb nach oben ein oder zwei neue Zwiebeln. Dabei verdickt sich der weiße Haupt-Trieb knotig und blühte aber an selbigem auch noch.

Ein Freund hatte mir geraten sie fast waagrecht zu pflanzen. Bei diesem Klon ist das sehr effektiv.

An Stellen die ich dann nicht mehr aufgenommen habe wie ein Streifen neben dem Eingangsweg links und rechts sank die Vermehrungsrate wieder schnell nach den ersten 3 Jahren. Die Blühleistung ließ nach deutlich mehr Jahren nach.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 27. Januar 2015, 19:13:01
Nach den scheußligen Berichten über Pilzkrankheiten, ist bei mir Entwarnung. Heute hat sich Franz Josef gezeigt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 27. Januar 2015, 19:15:04
Ich hab heute auch mal geschaut, hier rückt und rührt sich nix, zu kalt. Die three ships blühen seit Mitte Dezember, warten wohl vergeblich auf die Bienchen und Hummelchen :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 27. Januar 2015, 19:18:49
Nach den scheußligen Berichten über Pilzkrankheiten, ist bei mir Entwarnung. Heute hat sich Franz Josef gezeigt.


Wieder so ein Sahnestückchen aus dem Raritätenkabinett! :D
Hier bekommt man so langsam Minderwertigkeitskomplexe, wenn man mal reinschaut...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 29. Januar 2015, 12:42:31
Keine Rarität unser Elwesii, aber hübsch dieses Jahr.
Im Febr. 2014 wurden ihm die äußeren Blätter fast vollständig abgenagt, sah gefressen aus.

(https://lh6.googleusercontent.com/-OijubGpYcH8/VMoaGlXlaBI/AAAAAAAADIY/OlDy01GTd1w/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 29. Januar 2015, 13:27:29
 :( in grün

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 29. Januar 2015, 16:22:35
 :(




 ;D ;D ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Callis am 29. Januar 2015, 16:30:25
Keine Rarität unser Elwesii, aber hübsch dieses Jahr.
Im Febr. 2014 wurden ihm die äußeren Blätter fast vollständig abgenagt, sah gefressen aus.

(https://lh6.googleusercontent.com/-OijubGpYcH8/VMoaGlXlaBI/AAAAAAAADIY/OlDy01GTd1w/s640/image.jpg)

Sieht sehr hübsch aus, so wie du sie hältst. Wie ein Gesicht mit Hut. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Januar 2015, 17:37:06
für mich sehn sie aus wie ein widder hase oder ein zeichentrickhund
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 29. Januar 2015, 19:13:08
Schön! Bis auf 'Sickle' blüht hier noch kein elwesi.

'Brenda Troyle' und 'Merlin'

(http://s28.postimg.cc/gyqbt5vkd/2015_01_29_Galanthus_Brenda_Troyle.jpg) (http://s28.postimg.cc/pv13x3m6l/2015_01_29_Galanthus_Merlin.jpg)

'Winifrede Mathias' und 'Atkinsii'

(http://s28.postimg.cc/v7ujoyzgt/2015_01_29_Galanthus_Winifrede_Mathias.jpg) (http://s28.postimg.cc/t4k4haznx/2015_01_29_Galanthus_Atkinsii.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 29. Januar 2015, 19:27:12
'Brenda Troyle' und 'Merlin' sind hier noch nicht so weit, haben aber im vergangenen Jahr auch erst in der zweiten Februarhälfte geblüht. Brenda T. gefällt mir sehr gut. Ich hatte sie im 5er-Angebot gekauft. Sie hat sehr schöne langgezogene Blüten und ist sogar noch etwas höher als S. Arnott.

@ Falk

coooool!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 29. Januar 2015, 19:30:21
Die beiden habe ich erst vor wenigen Wochen gepflanzt, die kamen mit ein wenig Vorsprung von der Insel. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 29. Januar 2015, 19:33:52
..ach so geht das ;) :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 29. Januar 2015, 20:54:34
Na, das ist doch eine schöne Auswahl! :D

Mal was gelbes zur Abwechslung... ;)

(http://up.picr.de/20832634kt.jpg)

Foto ist vom Wochenende. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 31. Januar 2015, 14:22:16
Für Staudo. ;)

(http://s21.postimg.cc/b4c9b872v/2015_01_31_Galanthus_elwesi_porreefolium.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 31. Januar 2015, 16:03:22
Du hast also auch ein spätes erwischt. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 31. Januar 2015, 16:20:50
Dieses hier ist noch nichtmal das späteste, ein anderes schaut erst 4 cm raus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 31. Januar 2015, 16:50:38
Meine sehen auch so aus. Ein einziges, das etwas sonniger steht, blüht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Danilo am 31. Januar 2015, 16:50:53
Uebigauer Porree blüht hier noch nicht, auch nicht auf der sonnigen Südböschung, wo schon Winterling und Adonis blühen.
Demnach hab ich wohl auch späte. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 31. Januar 2015, 17:04:23
Meine stehen seit Mitte Jan. mit Blüten da, nur aufgehen wollen sie noch nicht. ::) Standort Südbrandenburg ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 31. Januar 2015, 18:13:18
Meine Uebigauer Glöckchen baumeln zumindest schon, trotz schattigen Standort, mache morgen mal ein Bild. :)

'Atkinsii' ist da schon etwas weiter. :D

(http://up.picr.de/20849633ja.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 31. Januar 2015, 18:22:48
"Fliether Glocke" ist im Moment meine größte Glocke. ;)

(http://up.picr.de/20849674hl.jpg)

'Grumpy' ist noch vermummt. :)

(http://up.picr.de/20849744nv.jpg)

'Trumps' zeigt schon seine Tupfen... :D

(http://up.picr.de/20849735hk.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Querkopf am 31. Januar 2015, 18:27:23
Eure Fotos machen richtig Spaß :D.
Hier sind die Glückchen derzeit alle zugeschneit. Aer es taut ;)...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 31. Januar 2015, 18:35:15
Wurde die 'Fliether Glocke' von Herrn Földesi in 'Flieth' gefunden, cornishsnow?
Es soll auch noch ein F. Feldrain' geben, hörte ich im vergangenen Jahr von einem Sammler. Der Tuff sieht hinreißend aus, auch wenn man die Zeichnung auf den inneren Blütenblättern noch nicht sieht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 31. Januar 2015, 18:39:38
Da Herr Földesi in der Uckermark (Nähe Pfingstberg) gewohnt hat, ist das naheliegend.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 31. Januar 2015, 18:43:45
Danke Irm! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 31. Januar 2015, 18:48:19
Danke Irm! :)

Ich hab Hrn. Földesi zwar oft getroffen (GdS), ihn in der Uckermark besucht, bei den Staudenbörsen bei ihm "zugeschlagen", die Fliether Glocke hatte ich früher auch, aber an die Geschichte kann ich mich nicht erinnern, nur mutmaßen. Es war da auch mal ein Schneeglöckchentreffen, bei dem wir "Wildbestände" besichtigt haben :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 31. Januar 2015, 18:53:07
Das ist ja interessant, Irm. Ich wusste bisher gar nicht, dass es solche G. elwesii Wildbestände gibt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 31. Januar 2015, 18:57:38
Das ist ja interessant, Irm. Ich wusste bisher gar nicht, dass es solche G. elwesii Wildbestände gibt.

nein, nicht in Deutschland, das sind alles quasi "Gartenflüchtlinge" zumindest bei den elwesii. Aber wenn sie mal 100 Jahre lang in verlassenen Gärten sich vermehrt haben, lohnt sich das Anschauen dieser "Wildbestände" schon. Beachte halt die "" ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 01. Februar 2015, 12:47:36

'Trumps' zeigt schon seine Tupfen... :D

(http://up.picr.de/20849735hk.jpg)


Sehr schön :D :D :D
Mein im letzten Jahr neu erstandenes Trumps hat sich zwar verdoppelt, wird aber leider nicht blühen. Schade, denn im letzten Jahr war die Blüte auch schon so gut wie verblüht als ich es bekam. Da heißt es Geduld haben ::)
Dafür sieht Diggory fantastisch aus. Ist wegen seiner Form wirklich ein Glöckchen mit Fernwirkung :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 01. Februar 2015, 14:22:06
Ja, finde ich auch und es ist recht wüchsig, ich hab es auch erst letztes Jahr bekommen. :)

'Diggory' entwickelt hier auch langsam seine typische und auffällige Form, eine tolle Sorte! :D

(http://up.picr.de/20857920rj.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 01. Februar 2015, 14:24:59
Ich habe heute mal meine frühblühenden elwesii vom Nachbarn fotografier, sie haben außen auch ein klein wenig grün. Sie heißen jetzt G. "Ali" ;D

(http://up.picr.de/20858086nb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 01. Februar 2015, 16:42:29
Hier baumelt 'David Baker' schon ca. 4 Wochen, mangels geeignetem Wetter kann er sich wohl nicht zu mehr Offenheit entschließen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 01. Februar 2015, 17:12:36
Bevor der Schnee alles zudeckte, konnte ich die Tage feststellen, dass bei meinen "Flächenpflanzungen" manche G. nivalis schon mit baumelndem Blütenköpfchen da stehen und weiß durch den Garten leuchten, während ein paar Zen- bis Dezimeter daneben grad mal grüne Spitzchen an der Erdoberfläche zu sehen sind :o :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 01. Februar 2015, 17:29:02
Dann hast Du verschiedene Klone bzw. Typen im Garten. Nach einem kalten Winter können die gar nicht anders als auf einmal zu blühen. Wenn es so mild ist wie in diesem Jahr kommen die unterschiedlichen Blütezeiten stärker zur Geldung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 01. Februar 2015, 18:19:28
Das denke ich auch, das es vermutlich verschiedene Klone sind. :)

Irm, die grüne Strichelung ist bei Galanthus elwesii Klonen nicht sehr zuverlässig und selten beständig. Bei "Ali" scheinen hauptsächlich die kräftigen und ausgewachsenen Zwiebeln gestrichelte Blüten zu haben, bei den jüngeren blühfähiger Zwiebeln scheint sie zu fehlen. Den solltest Du mal weiter beobachten. :)

Ein schöner Tuff, Junka. Bei mir baumelt ' David Baker' seit zwei Wochen, er verweigert sich nur jeglichen Fotografierversuchen von mir und wird immer unscharf... ::)

Was seiner Schönheit aber nicht weiter schadet! :D

Noch ein sehr kleiner Galanthus elwesii 'Randsom Dwarf', die Blüte ist im Vergleich zur Wuchshöhe riesig, dauert aber noch etwas. :D

(http://up.picr.de/20861343tp.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 01. Februar 2015, 20:00:46

Irm, die grüne Strichelung ist bei Galanthus elwesii Klonen nicht sehr zuverlässig und selten beständig.


ja, das habe ich auch schon gelernt. Eins aus dem Baumarkt, das außen schön grün war, hat letztes Jahr nicht geblüht, dieses Jahr - weiß :D die Mühe, jetzt schöne getopfte elwesii zu finden, werde ich mir nicht mehr machen !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 01. Februar 2015, 20:02:43
Im hiesigen Gartencenter war kein Topf ohne Schimmel. :P
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 01. Februar 2015, 20:03:36
Im hiesigen Gartencenter war kein Topf ohne Schimmel. :P

Pelzglückchen ??? und die hast Du stehen lassen ???

 :-X :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Februar 2015, 20:04:59
meine nivalis wussten dass noch schnee kommt sie wuchsen die letzten 4 wochen nicht
und jz ist richtig winter
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 01. Februar 2015, 20:05:06
Zugegeben, es fiel mir schwer, aber ich habe sie dagelassen.. :-\ Soll ich dir welche holen? ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 01. Februar 2015, 20:09:17
Zugegeben, es fiel mir schwer, aber ich habe sie dagelassen.. :-\ Soll ich dir welche holen? ;D

 ;D ;D ;D ooooch nöööö
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 02. Februar 2015, 00:47:26
wie die biester sich doch immer freischmelzen! :o
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-9-45c4.jpg)

;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 02. Februar 2015, 01:01:29
Dann hast Du verschiedene Klone bzw. Typen im Garten. Nach einem kalten Winter können die gar nicht anders als auf einmal zu blühen. Wenn es so mild ist wie in diesem Jahr kommen die unterschiedlichen Blütezeiten stärker zur Geldung.

Das ist ganz sicher so, sind doch die Schneeglöckchen einerseits von 3 supernetten Spendern aus dem Forum, dann noch aus einer gut gelungenen Zwiebelpflanzung und schlußendlich aus Eigenbeständen, die im Vorgarten standen und die ich umgesiedelt habe.
Dass die Entwicklung so differiert hat mich verwundert - aber freut mich auch, dehnt sie doch die Blütezeit :D

Schaffen es G. nivalis eigentlich, sich dauerhaft gegen eine Efeu-Bodenbedeckung zu behaupten?
Unter der Cornus-Hecke, wo sich der rübergeschaufelte Bestand vom Nachbarn eifrig vermehrt hat, macht sich von Vögeln ausgesätes Efeu breit, ich frage mich, ob ich nach der Blüte da mal Efeu rausreißen müsste?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 02. Februar 2015, 07:31:25
Hier gibt es auch Schneeglöckchen zwischen Efeu. Allerdings mähe ich den Efeu mindestens alle zwei Jahre herunter, damit er sich nicht so hoch aufbaut und geschwächt wird.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 02. Februar 2015, 08:41:14
Verkrautung könnte auch vor der Narzissenfliege schützen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 02. Februar 2015, 08:47:27
zu hohes und zu dichtes efeulaub wiederum dürfte zuwenig licht durchlassen und die photosynthese der schneeglöckchen einschränken und damit die zwiebelchen schwächen (wenn nicht schon überhaupt einen erfolgreichen austrieb und die keimung von nachwuchs verhindern)...)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 02. Februar 2015, 09:02:53
Sicherlich. Man sollte nichts übertreiben. 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Februar 2015, 09:25:19
Meine Normalos - das dickere Glückchen ist immer noch nicht offen und mag auch nicht scharf fotografiert werden ;D

(http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/glckchen2eyom7rlhvn.jpg)

(http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/glckchen3fdeiwqkz9l.jpg)

(http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/glckchen1lw480x951u.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 02. Februar 2015, 20:00:39
Auch so ein weisses mit nur bissl grün. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 02. Februar 2015, 20:38:43
Hatte glatt vergessen, dass ich die ausgepflanzt hatte. Der Bereich ist noch Baustelle und vom Gras zurückerobert. Zum Glück lagen keine Steine drauf. :-X ::)

Toll! :D

Welche Sorte ist es denn? :)

Das Baustellenteil blüht noch immer und die Blüte bleibt trotz Kälte offen. :D Aber nun ist langsam das Ende erreicht.

@ corni: Bei dem geht selbst Superman in die Knie (unfreiwillig). ;D ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 02. Februar 2015, 20:47:17
Henry Cavill interessiert sich auch für Schneeglöckchen!? :D

Plötzlich sehe ich ihn in einem vollkommen anderen Licht! ;D ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 02. Februar 2015, 20:50:18
Der Schauspieler eher nicht. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 02. Februar 2015, 21:01:44
nur beim Anblick eines bestimmten Gesteins wurde er schwach... ;) :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 02. Februar 2015, 21:35:42
Bei Cryptonite würde ich auch schwach werden, gern sogar.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 02. Februar 2015, 21:45:11
nur beim Anblick eines bestimmten Gesteins wurde er schwach... ;) :D

Ich weiß... und auch auf mich hat es eindeutig die gleiche Wirkung! :)

Danke fürs zeigen, Pumpot! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: schoki am 03. Februar 2015, 07:08:06
Die Galanthus sind ja echt schon weit bei dir.



Spam

Edit: Link geändert. Spam wird nicht besser davon, dass er in blasser Farbe und an fünf verschiedenen Stellen gesetzt wird. >:(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 04. Februar 2015, 23:04:42
Die Frühen:

(http://up.picr.de/20894806bk.jpg)

Und die Späteren:

(http://up.picr.de/20894796xd.jpg)

Von vielen schauen auch grad erst Blattspitzchen aus dem Boden :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 07. Februar 2015, 15:42:10
´Edinburgh Ketton´riskiert nach dem Frost einen ersten Blick.

(http://thumbs.picr.de/20917672vg.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 07. Februar 2015, 15:44:07
Dieses Galanthus elwesii hat besonders niedliche Augen.

(http://thumbs.picr.de/20917673cy.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 07. Februar 2015, 15:46:30
´Edinburgh Ketton´riskiert nach dem Frost einen ersten Blick.

(http://thumbs.picr.de/20917672vg.jpg)

Ist es dasselbe wie 'Ketton'? Ich habe eines unter diesem Namen bekommen und es ist jedes Jahr eins der ersten, das blüht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 07. Februar 2015, 16:08:57
Hier im "Gebirge" geht es etwas langsamer vonstatten.

Galanthus nivalis "Viridapice": Grün und (viel) Weiß
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 07. Februar 2015, 16:10:07
Aber es geht auch anders. Nahezu ideal, Schneeglöckchen G. elwesii im Schnee :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 07. Februar 2015, 16:55:43
´Edinburgh Ketton´riskiert nach dem Frost einen ersten Blick.

(http://thumbs.picr.de/20917672vg.jpg)

Wie schön, Norna. 'Edinburgh Ketton' scheint wüchsig zu sein. Eine schöne Blütenform. Ich bekomme auch in einigen Wochen mein erstes G. plicatus. 'Gerard Parker' war zu haben.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 07. Februar 2015, 17:09:57
Schön, Eure Schneeglöckchen zu sehen :D Hier sind sie noch unter jeder Menge Schnee verborgen.
Und das ergibt nun ein Problem. Ich werde Ende Februar/Anfang März etliche Schneeglöckchen ungetopft bekommen. Es wird 1. mit ziemlicher Sicherheit da noch Schnee bei uns liegen und 2. werde ich genau zu dieser Zeit nicht daheim sein, sondern der Katzensitterin den Auftrag geben müssen, die Neuankömmlinge zu versorgen. Können die alle einfach in einen Blumenkasten gesteckt und ein bisschen angegossen werden, bis sie dann in den Garten können? Oder sollte jedes einzeln in einen Topf? Oder könnten sie eventuell auch rund 10 Tage an einem kühlen Platz in der Schachtel bleiben?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 07. Februar 2015, 17:35:23
´Edinburgh Ketton´riskiert nach dem Frost einen ersten Blick.

(http://thumbs.picr.de/20917672vg.jpg)

Ist es dasselbe wie 'Ketton'? Ich habe eines unter diesem Namen bekommen und es ist jedes Jahr eins der ersten, das blüht.

Oile, ´Edinburgh Ketton´heißt nur so, weil es einmal falsch als ´Ketton´geliefert wurde.
´Ketton´hat nur eine feine, besonders hübsche Zeichnung am Sinus und eine Andeutung von grünen Augen ganz oben außen an der Basis der ITPs.
´Edinburgh Ketton´blüht bei mir früher und hat eine kräftige, grüne Zeichnung auf den ITPs, meist ein sehr dickes X oder H. Sieht man leider auf meinem Foto noch nicht so gut.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 07. Februar 2015, 17:41:25
´Edinburgh Ketton´riskiert nach dem Frost einen ersten Blick.

(http://thumbs.picr.de/20917672vg.jpg)

Wie schön, Norna. 'Edinburgh Ketton' scheint wüchsig zu sein. Eine schöne Blütenform. Ich bekomme auch in einigen Wochen mein erstes G. plicatus. 'Gerard Parker' war zu haben.
´Gerard Parker´habe ich im letzten Jahr bekommen und konnte dieses Jahr schon eine Zwiebel abgeben. Wenn man ein wüchsiges, großblütiges Schneeglöckchen haben möchte, ist es eine hervorragende Wahl. Und gut versamen soll es sich auch noch!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 07. Februar 2015, 17:48:08
Oder könnten sie eventuell auch rund 10 Tage an einem kühlen Platz in der Schachtel bleiben?

Zehn Tage sind schon viel. Ich würde sie ohne weiter zu vereinzeln in einen Balkonkasten o.ä. pflanzen und erst, wenn das Laub gelb wird, in den Garten pflanzen. So werden sie nicht noch ein weiteres Mal gestört.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 07. Februar 2015, 17:51:36
Oder könnten sie eventuell auch rund 10 Tage an einem kühlen Platz in der Schachtel bleiben?

Zehn Tage sind schon viel. Ich würde sie ohne weiter zu vereinzeln in einen Balkonkasten o.ä. pflanzen und erst, wenn das Laub gelb wird, in den Garten pflanzen. So werden sie nicht noch ein weiteres Mal gestört.

Danke :) ( Es sind lauter einzelne ;))
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 07. Februar 2015, 18:00:45
@ Norna :D

So ähnlich hatte mir der private Sammler das auch erklärt. Schön, dass Du das bestätigst. (Bisher waren es hauptsächlich gefüllte Sorten in meiner Mini-Sammlung)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 08. Februar 2015, 00:02:10
hm, warum verschickt jemand einzelne wurzelnackte Schneeglöckchen Ende Februar Anfang März? Die Anwachschancen sind da bestimmt 50 % schlechter als im April in the green.

Ich würde sie an einer geschützten Stelle am Haus in die Erde versenken. Loch buddeln, Splitt oder Sand einstreuen, Zwiebel rein und mit Gartenerde auffüllen. Keine Blumenerde. Stecker nicht vergessen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 08. Februar 2015, 00:27:06
hm, warum verschickt jemand einzelne wurzelnackte Schneeglöckchen Ende Februar Anfang März? Die Anwachschancen sind da bestimmt 50 % schlechter als im April in the green.

Ich würde sie an einer geschützten Stelle am Haus in die Erde versenken. Loch buddeln, Splitt oder Sand einstreuen, Zwiebel rein und mit Gartenerde auffüllen. Keine Blumenerde. Stecker nicht vergessen.

Die kommen aus England in the green, und die verschicken sie eben Ende Februar/Anfang März ;D
Und du hast ja gesehen, wie es hier aussieht. Wo soll ich eine geschützte Stelle ohne Schnee finden?? Und bei der gefrorenen Erde ein Loch budeln?? Und außerdem bin ich fort ;) Es wird ein Kasten werden, der dann unter Dach gestellt wird :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 08. Februar 2015, 00:41:48
unter einer dicken schneeschicht ist die erde meist nicht gefroren - probiers doch aus, wenn du wieder da bist. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 08. Februar 2015, 01:43:06
am Eingang ganz am Rand des Pflasters, ich meine da hätte ich schneefreie Stellen gesehen. Ansonsten hilft heißes Wasser. Auf jeden Fall hilft Sand. Oder ganz feiner Blähton. Nur keine Blumenerde und nur keine Balkonkästen. Pflanztiefe nicht unter 20 cm.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. Februar 2015, 08:17:02
Verrate das bloß meinen Schneeglöckchen nicht! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 08. Februar 2015, 08:39:17
20cm tief für eine Zwischenlagerung halte ich für zu tief. Das kommt aber sicher darauf an, wie tief die Schneeglöckchen vorher standen. Vielleicht wären ein paar Kübel besser? Ich würde sie schattig stellen, zumindest für die Zeit des Urlaubs.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. Februar 2015, 08:45:14
Im Jahr der Pflanzung geht es im Prinzip nur darum, die Schneeglöckchen am Leben zu erhalten. Zuwachs machen sie sowieso nicht. Deswegen halte ich eine geschützte Zwischenlagerung im Balkonkasten durchaus für zweckmäßig. 20 cm tief verbuddle ich kein Schneeglöckchen, eher sind es 3-8 cm, je nachdem, wie weich der Boden ist.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 08. Februar 2015, 09:06:07
Im Jahr der Pflanzung geht es im Prinzip nur darum, die Schneeglöckchen am Leben zu erhalten. Zuwachs machen sie sowieso nicht. Deswegen halte ich eine geschützte Zwischenlagerung im Balkonkasten durchaus für zweckmäßig. 20 cm tief verbuddle ich kein Schneeglöckchen, eher sind es 3-8 cm, je nachdem, wie weich der Boden ist.

Manche, die ich letztes Jahr verbuddelt habe, zeigten vor dem Schneefall schon zwei Blütenköpfe. Und 20 cm tief sitzt keines hier, da geht es mir wie Dir ;)
Und Schnee auftauen und eine freie Stelle für eine Zwischenpflanzung zu suchen und den harten Boden aufzubuddeln, ist mir zu viel Gedöns ;D ;) Der Balkonkasten macht das Rennen 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Februar 2015, 09:25:17
Falls Du sie von Avon bekommst, die reagieren sehr nett auf Mails, da kannst Du sie Dir schicken lassen, wenn Du zurück bist.

Und 20cm ;D ;D da würde ja nix mehr oben rausgucken :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Februar 2015, 10:32:49
Letztes Frühjahr habe ich von geschenkt bekommenen Glückchen ein paar Tuffs für ein später fertig werdendes Beet "aufgehoben". So wie sie waren kamen sie in große Töpfe, wurden mit Gartenerde zugeschüttet (so hoch, wie sie vorher standen) und nach dem Angießen in eine Ecke gestellt. Im Spätsommer konnte ich sie aussieben und die Zwiebeln pflanzen. Nun gucken sie schon raus. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: martina 2 am 08. Februar 2015, 13:42:39
Und Schnee auftauen und eine freie Stelle für eine Zwischenpflanzung zu suchen und den harten Boden aufzubuddeln, ist mir zu viel Gedöns ;D ;) Der Balkonkasten macht das Rennen 8)

Unsere Gärten liegen etwa auf gleicher Höhe - also ich wüßte nicht, wie bzw. womit ich in diesen hartgefrorenen Beton unter dem Schnee auch nur ein paar Zentimeter reinkommen sollte :o

Bei mir hat es ja keinen Sinn, Schneeglöckchen in größeren Mengen anzupflanzen, der Schnee liegt oft bis weit in den April hinein, da blühen schon die Narzissen. Deshalb ist mein einziges am Ende eines Rosenbeetes an der Südwand, gleich neben der Sitzbank, immer eine große Überraschung, kaum, daß es dort taut :) Im Schattengarten in Wien zeigen sich nicht einmal noch kleinste Spitzen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Februar 2015, 14:00:05
scheint ein sehr hübsches, früh blühendes G.elwesii zu sein ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: martina 2 am 08. Februar 2015, 14:09:58
 :D Ich trau mich's hier ja fast nicht zu sagen, aber das war aus dem Baumarkt, noch vor der pur-Zeit, als ich noch glaubte, daß Schneeglöckchen gleich Schneeglöckchen ist :-[
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Februar 2015, 14:13:10
Gerade entdeckte ich zufällig, dass in der neuen "weißen Wiese", in der ich im vergangenen Jahr 650 Glückchen versenkt habe, genau zwei blühend aus dem Schnee herausragen.

(http://s15.postimg.cc/6jokbw74r/2015_02_08_Galanthus_1.jpg)

(http://s15.postimg.cc/qoi4hd0yj/2015_02_08_Galanthus_2.jpg)

Diese hier stehen etwas geschützter auf der Nordseite des Hauses.

(http://s15.postimg.cc/7xg7776e3/2015_02_08_Galanthus_3.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: martina 2 am 08. Februar 2015, 14:20:22
Schneeglöckchen ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. Februar 2015, 14:28:21
:D Ich trau mich's hier ja fast nicht zu sagen, aber das war aus dem Baumarkt, noch vor der pur-Zeit, als ich noch glaubte, daß Schneeglöckchen gleich Schneeglöckchen ist :-[

ja, im Baumarkt steht immer G.nivalis dran - und drin sind G.elwesii, schön sind beide :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: martina 2 am 08. Februar 2015, 17:20:40
Dann ist diese Quelle ja gar nicht so schlecht :) Nach allem, was ich hier gelesen hatte, dachte ich, man solle sie nur grün pflanzen, und wundere mich Jahr für Jahr über mein hübsches Einzelglückchen :D

[size=0,5]Der Unterschied zwischen G. elwesii und G. nivalis wurde hier schon hinlänglich erklärt - mangels Beispielen hab ich ihn leider schon wieder vergessen :-[ [/size]
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Alva am 08. Februar 2015, 17:29:08
Im Schattengarten in Wien zeigen sich nicht einmal noch kleinste Spitzen.

Seltsam. Bei mir blühen die woronowii sicher seit drei Wochen. Und seit gestern das erste gefüllte nivalis 'Flore Pleno' - jetzt allerdings unter Schnee vergraben.

Sonne bekommen die erst ab März, manche erst ab April, wenn sie schon eingezogen sind.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 08. Februar 2015, 17:50:51
@ Hausgeist

Was ist das für ein Schneeglöckchen auf dem 1.Bild? Ich hätte das glatt für ein Leucojum vernum gehalten :-[
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Februar 2015, 17:55:19
Daran dachte ich im ersten Moment auch. ;D Ich weiß es nicht. Ich habe letztes Jahr viele Schneeglöckchen aus verschiedenen Herkünften bekommen, ein paar wenige standen bereits auf der Fläche. Ich denke, dass in Kürze der Schnee weg ist, dann kann ich auch dichter ran und weitere Fotos machen. Heute hätte ich nicht gesehen, wo ich drauftrete.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 08. Februar 2015, 18:06:48
Daran dachte ich im ersten Moment auch. ;D Ich weiß es nicht. Ich habe letztes Jahr viele Schneeglöckchen aus verschiedenen Herkünften bekommen, ein paar wenige standen bereits auf der Fläche. Ich denke, dass in Kürze der Schnee weg ist, dann kann ich auch dichter ran und weitere Fotos machen. Heute hätte ich nicht gesehen, wo ich drauftrete.

Immerhin schauen sie bei Dir aus dem Schnee raus ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 08. Februar 2015, 18:42:18
@ Hausgeist

Was ist das für ein Schneeglöckchen auf dem 1.Bild? Ich hätte das glatt für ein Leucojum vernum gehalten :-[

wenn die neue Wiese mit den Schneeglöckchen bepflanzt wurde, die ich Hausgeist letztes Jahr Kiloweise geschickt hatte, dann könnte es auch Leucojum vernum sein, die hatte ich mitgeschickt, da er nach Leukojum jaulte. Unter den Schneeglöckchen waren auch gefüllte Galanthus nivalis 'Flore Pleno' dabei.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 08. Februar 2015, 19:13:19
sieht nach flore pleno aus - obwohl ich auch nochmal hochscrollen musste, weil ich mich gefragt habe, was der märzenbecher da eigentlich sollte... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 08. Februar 2015, 19:22:47
sieht nach flore pleno aus
Als Laie, der ich leider bin, meine ich auch flore pleno, weil Märzenbecher doch auf jedem Blütenblatt eine gelbliche Markierung haben!?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Februar 2015, 20:02:41
frühlingsknotenblumen haben andere laubfarbe und laub ist höher wenn sie blühn deshalb ist es sicher g plena
http://www.meinbezirk.at/weiz/chronik/fruehlingsknotenblumen-d289950.html
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 08. Februar 2015, 20:23:20
Hier habe ich mal ein G. flore pleno etwas näher fotografiert:

(http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/img4754c05rht193v.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. Februar 2015, 20:27:34
Bevor hier Mißverständnisse aufkommen - es ist unstrittig ein Galanthus. Nur keine bestimmte Sorte bzw. könnte ich sie dann nicht bezeichnen, weil geschenkt bekommen ohne weitere Angabe. Leucojum sind auf diese Fläche nicht gekommen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 09. Februar 2015, 07:18:19
Ich bekam mal einen ganzen Batzen eines gefüllten Schneeglöckchens mit plicatus-Anteil geschenkt. Dieses soll extrem wüchsig sein. Aus diesem Batzen sind nach drei Jahren Dutzende Tuffs geworden, die seit Tagen voll blühen. Hausgeists Märzenbecherschneeglöckchen erinnert mich daran.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 09. Februar 2015, 07:23:21
hat der etwa im park gewildert?! :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 09. Februar 2015, 07:28:06
Im letzten Jahr blühten sie kaum. ;) Die sind wirklich sehr wüchsig.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 09. Februar 2015, 07:29:39
Bei mir auch.Meine stammen von einer Gartenabfalldeponie im Wald.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 09. Februar 2015, 23:06:52
Sind Deine auch Plicatushybriden? Kannst Du vielleicht ein Bild davon zeigen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 14:16:16
Heute war ich mal wieder im Garten, nachdems jetzt etwas wärmer und der Schnee weg ist.

(http://up.picr.de/20961315ov.jpg)

rechts oder links von den 'three ships' müssten 'atkinsii' sein. Leider haben die Nebelkrähen mir mehrfach das Schild geklaut, nun muss ich wohl warten, bis sie aufgeblüht sind ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 14:18:04
G.'Anglesey Abbey'

(http://up.picr.de/20961343ze.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 14:19:51
G.'Trympostor'

(http://up.picr.de/20961356ft.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 14:21:54
und hurra hurra hurra, sie ists ;D

(http://up.picr.de/20961365ob.jpg)

Rosemary Burnham
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 11. Februar 2015, 14:31:23
Ich werd ganz andächtig, Irm! Uiiii ist die schön, die Rosemary. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 11. Februar 2015, 14:34:39
Blüht bei Euch schon irgendwo 'Lady Elphinstone' und macht sie das bei Euch auch, dass zuerst die stiellose Blüte am Boden zu sehen ist?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 14:36:37
Blüht bei Euch schon irgendwo 'Lady Elphinstone' und macht sie das bei Euch auch, dass zuerst die stiellose Blüte am Boden zu sehen ist?

Ich habe leider keine Lady E. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Callis am 11. Februar 2015, 16:44:39
Irm,
dich hat es aber ganz schön erwischt. ;D ;
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 16:47:51
Irm,
dich hat es aber ganz schön erwischt. ;D ;

ich fang doch grade erst an (zu zeigen) :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 11. Februar 2015, 17:04:05
Blüht bei Euch schon irgendwo 'Lady Elphinstone' und macht sie das bei Euch auch, dass zuerst die stiellose Blüte am Boden zu sehen ist?

So etwa?

(https://lh5.googleusercontent.com/-KKZs_d_-x94/VNt8iQqQ5hI/AAAAAAAAFqU/aaU1e2hrdBI/s144/IMGP8062.JPG)

Irm, Rosemary Burnham sieht so zusammengefaltet wunderschön aus :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Februar 2015, 18:38:01
Heute war ich mal wieder im Garten, nachdems jetzt etwas wärmer und der Schnee weg ist.

(http://up.picr.de/20961315ov.jpg)

rechts oder links von den 'three ships' müssten 'atkinsii' sein. Leider haben die Nebelkrähen mir mehrfach das Schild geklaut, nun muss ich wohl warten, bis sie aufgeblüht sind ;)

 :D

Wie schön die 'Three Ships' noch sind! Eine tolle Sorte! :D

Rechts könnte 'Atkinsii' sein, links steht ein Galanthus elwesii... :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Februar 2015, 18:43:34
und hurra hurra hurra, sie ists ;D

(http://up.picr.de/20961365ob.jpg)

Rosemary Burnham

Ein Traum! :D

...und 'Trymposter' ist auch schön! Vielleicht schaffe ich morgen mal beim Tageslicht nach Hause zu kommen... dann mache ich auch mal Fotos, 'Trymlet' und 'Trumps' sind hier auch schon recht weit und 'Grumpy' auch! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 19:06:49

Rechts könnte 'Atkinsii' sein, links steht ein Galanthus elwesii... :)

Ja, die rechts werdens wohl sein, vorletztes Jahr gepflanzt, letztes Jahr nicht geblüht. In der Ecke versenke ich immer die Baumarkt "nivalis", die ja oft recht nette elwesii sind ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 11. Februar 2015, 19:08:49
Trymlet und Trumps haben jeweils zwei Knospen/Blüten, aber die Fotos waren alle unscharf, zu dunkel hier momentan.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 11. Februar 2015, 19:13:25
Irm, schön Deine Rosemary. Meine ist auch bald soweit. Na ja, und der Rest ist ja auch nicht ohne. Morgen und Freitag soll ja gutes Wetter sein. Da schnappe ich mir auch mal wieder meine Knipse für die Glückchen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Februar 2015, 19:13:52
Die grün getupften sind aber auch nicht leicht zu fotografieren, von 'Trymlet' und 'David Baker' habe ich noch kein vernünftiges Bild hinbekommen... ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 11. Februar 2015, 22:46:33
Blüht bei Euch schon irgendwo 'Lady Elphinstone' und macht sie das bei Euch auch, dass zuerst die stiellose Blüte am Boden zu sehen ist?

So etwa?

(https://lh5.googleusercontent.com/-KKZs_d_-x94/VNt8iQqQ5hI/AAAAAAAAFqU/aaU1e2hrdBI/s144/IMGP8062.JPG)


Das beruhigt mich sehr, daylilly, Danke! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. Februar 2015, 22:52:37
Viele gefüllte Sorten fangen so an, kleine Bonbons, die sich langsam strecken. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 11. Februar 2015, 22:53:57
und hurra hurra hurra, sie ists ;D
Rosemary Burnham
Ein Traum!!! Zeig das Bild gleich mal meiner, die trödelt noch etwas...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 11. Februar 2015, 23:00:34
Ja, "Blewbury Tart" sieht heute auch so aus. 'Jaquenetta' und 'Richard Ayres' wiederum nicht.
Danke, cornishsnow.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 12. Februar 2015, 15:04:34
Ein adeliges Glückchen ;) Galanthus elwesii "von Staudo"

(http://up.picr.de/20970723mc.jpg)

das kam jetzt doch ganz schöne schnell zur Blüte :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 12. Februar 2015, 15:06:00
Und das G. Trymlet, letztes Frühjahr eine Zwiebel gepflanzt

(http://up.picr.de/20970732tf.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 12. Februar 2015, 17:22:41
Wie schön , Irm!

Hier gibt sich nun endlich mal 'Big Boy' die Ehre. :D


G_Big Boy_15-02-12.jpg

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 12. Februar 2015, 17:27:36
vielleicht sollte ich den doch mal ins Auge fassen :-\ gefällt mir super :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Februar 2015, 17:36:05
 ;) ;D

Be Dir schien die Sonne, sehr stimmungsvoll abgelichtet, die Glöckchen! :)

'Trymlet' ist eine sehr schöne und anscheinend wüchsige Sorte, bei mir hat sie gut zugelegt, Foto folgt... es ist immer noch zu dunkel, wenn ich von der Arbeit komme. ::)

Ein schönes Bild, von einer tollen Sorte mit geschmackvoller Nachbarschaft, Tomir. Sieht gut aus! :D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 12. Februar 2015, 17:36:46
Vielleicht sollte man diesen Thread einfach schließen, bis bei allen der Schnee verschwunden ist! >:( ;D Das ist einfach frustrierend :'( ( Ja, ja, schön sind sie! :D)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Februar 2015, 17:38:41
Schnee, was für Schnee? ???

Hier sind nur die Schneeglöckchen, die den Garten etwas weiß machen und sie duften mit den Sarcococca um die Wette. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 12. Februar 2015, 19:03:35
Eines meiner Lieblingsschneeglöckchen: ´Daglingworth´.

(http://thumbs.picr.de/20972697cd.jpg)

Noch einmal, weil es so schön ist!

(http://thumbs.picr.de/20972691co.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 12. Februar 2015, 19:06:50
sehr hübsch :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 12. Februar 2015, 19:08:09
Sehen sehr prächtig aus Deine Lieblingsschneeglöckchen :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 12. Februar 2015, 19:11:06
Jetzt weißt Du, wofür ich Platz brauche. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 12. Februar 2015, 19:19:53
Norna, Du zeigst hier auch ein besonderes Schätzchen nach dem anderen. :D Vielleicht hast Du noch die gelbe Form "Ronald Mackenzie" in der Hinterhand? ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 12. Februar 2015, 19:49:42
Leider (noch) nicht. :'(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 12. Februar 2015, 20:11:13
Oh, Norna! 'Daglingworth'... :D

Toll! Die steht ganz oben auf meiner Liste! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 12. Februar 2015, 21:12:14
Hat sie bei mir schon begonnen, die sehsonn?
Einen kleinen Einblick gibt mein Album


P100085187_5kB.jpg



P100084379,7 kB.jpg


Das untere Bild zeigt es sind zu viel, da müssen welche raus, sonst ist kein Platz für anderes.
Obwohl die Märzbecher ja erst noch kommen und die Winterlinge und die Blausternchen (nickend) und die Scilla und das Lungenkraut ---ernstaunlich was demnächst da sich noch so alles zeigen wird und auch Platz hat.
Die auf dem oberen Bild sind eigentlich rar. Sie stehen auch getrennt in meinem "Wildgarten". Ich nenne sie nach ihrem Urrsprungsort Galanthus saentis, da sie mir ihren richtigen Namen noch nicht verraten haben, obwohl sie schon 30 Jahre bei mir wohnen. Ich werde versuchen Samen zu ernten. Zu denen gesellen sich in den nächsten Massen von Leberblümchen gefolgt von Anemonen gelb und weiß, Lerchensporn und etliches wildes mehr.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 12. Februar 2015, 21:26:13



P100085187_5kB.jpg



Die auf dem oberen Bild sind eigentlich rar. Ich nenne sie nach ihrem Urrsprungsort Galanthus saentis, da sie mir ihren richtigen Namen noch nicht verraten haben, obwohl sie schon 30 Jahre bei mir wohnen.

Da kann ich dir helfen: Leucojum aestivum vernum
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Sandbiene am 12. Februar 2015, 21:32:32
Bist Du Dir sicher? Die sollte doch viel später blühen als Leucojum vernum und auch mehrere Blütenköpfe pro Stiel haben. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Februar 2015, 21:44:07
sind sicher leuc. vernum
aestivum hat kleiner wirkende blüten und mehr laub
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 12. Februar 2015, 21:47:37
Bist Du Dir sicher? Die sollte doch viel später blühen als Leucojum vernum und auch mehrere Blütenköpfe pro Stiel haben. :-\

Du hast natürlich Recht, ich meinte auch Leucojum vernum. Keine Ahnung warum ich den falschen Namen verwendet habe.
Liegt vermutlich an den Entzugserscheinungen, hier ist noch fast alles unter Schnee.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 12. Februar 2015, 22:40:45
Bist Du Dir sicher? Die sollte doch viel später blühen als Leucojum vernum und auch mehrere Blütenköpfe pro Stiel haben. :-\
Und die anderen, die Massenware? Muß ich sicher noch eine Aufnahme machen, wenn sie weiter aufgeblüht sind, morgen sollen es ja 10 Grad werden. Da kann ich später gerne welche abgeben.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 13. Februar 2015, 00:39:57
vielleicht sollte ich den doch mal ins Auge fassen :-\ gefällt mir super :D
Jep, schön ist es, die grünen Tipps macht es aber wohl grundsätzlich eher selten, hier aber ziemlich konstant.
Ein schönes Bild, von einer tollen Sorte mit geschmackvoller Nachbarschaft, Tomir. Sieht gut aus! :D
Danke, hatte schon überlegt die Nachbarschaft zu ändern, durch das Riesenlaub wirkt es eher Little. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 13. Februar 2015, 13:56:13
Galanthus woronowii zeigt sich hier nun tatsächlich wüchsig.

(http://s17.postimg.cc/jt2ukgnvz/2015_02_13_Galanthus_woronowii_1.jpg)

(http://s17.postimg.cc/jrswr1m27/2015_02_13_Galanthus_woronowii_2.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 13. Februar 2015, 14:01:48
Vor allem zeigt es sich noch weit zurück, was nur von Vorteil sein kann. Die hiesigen habe ich noch nicht entdeckt, ich habe sie aber auch noch nicht gesucht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Februar 2015, 16:05:19
Wenn ich heute richtig geguckt habe, haben sämtliche woronowiis nur Blätter und keine Blüten ::)

G. Cornwood scheint das richtige zu sein ;)

(http://up.picr.de/20980064lg.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Februar 2015, 16:06:46
Und hier ist G. Trumps

(http://up.picr.de/20980071eu.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Iris-Freundin am 13. Februar 2015, 16:57:14
Desdemona

(http://www.album.de/img1/screen/277/27738325544545.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 13. Februar 2015, 17:18:44
Vorhin war ich noch bei meiner Gärtnerin, die hatte Glückchen im Topf. Nein, keine elwesi, es waren korrekt etikettierte woronowii! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Februar 2015, 17:23:15
Bin mal gespannt auf Deine Erfahrungen. Die woronowii sind hier letztes Jahr erfroren, obwohl sie abgedeckt waren - und der Winter halb so schlimm ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 13. Februar 2015, 17:26:10
Es ist ein Klon, der offenbar schon Jahrzehnte auf dem Gelände einer alten Gärtnerei überdauert hat. Von dort haben wir den gerettet. Der dürfte also einiges aushalten. Hier steht er schon ein paar Jahre und vermehrt sich endlich ganz ansehnlich.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 13. Februar 2015, 17:28:53
ah ja, hatte schon mal gehört, dass es da mehr oder weniger harte gibt. Und irgendwo hatte ich sogar welche mit außen grün gesehen (auf einem Foto).
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 13. Februar 2015, 17:46:53
Heute war endlich mal Wetter zum Bilder knipsen.
UF.Gesicht
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 13. Februar 2015, 17:54:47
Und noch eine schöne Ballon Form mit grünen Tips. Noname, war ein Geschenk.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 13. Februar 2015, 19:27:00
Ist es möglich anhand des Laubes das Glöckchen irgendwo zuzuordnen ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 13. Februar 2015, 19:42:40
Ulrich, deine noname-Geschenk-Ballon-Form-mit-grünen-Tips finde ich aber besonders schön :D. Läßt sich da ein Name herausfinden?

Sibbertoft White macht sich gut bei mir. Mich stören nur diese eingekerbten Blütenblätter. Ich habe gesehen, daß ich das letztes Jahr auch fotografiert habe. Woher kommt das nur?

(https://lh4.googleusercontent.com/-V16OqHzOqkA/VN5EZWrIUMI/AAAAAAAAFrY/7DucgyTAGJg/s288/IMGP8119.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 13. Februar 2015, 19:44:30
Ist es möglich anhand des Laubes das Glöckchen irgendwo zuzuordnen ?


G. plicatus ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 13. Februar 2015, 19:54:42
Hier blühen jetzt "Hippolyta"



Hippolyta




Und Galanthus elwesii var. porreefolius ;)



groß




Die Glöckchen die schon immer hier waren, lassen sich noch etwas Zeit.

Und von "Lady Elphinstone", die ich mir letztes Jahr gekauft habe, ist noch nicht ein winziges Spitzchen zu sehen.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 13. Februar 2015, 19:58:29
Ist es möglich anhand des Laubes das Glöckchen irgendwo zuzuordnen ?


G. plicatus ;)

Okay, Danke. Meine anderen plicatus sind eher bläulichgrün im Laub gefärbt, das hat mich wohl irritiert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 13. Februar 2015, 20:00:41
Tolle Fotos, marygold!
Die Lady zeigte sich hier innerhalb von 2 Tagen und gleich mit Knospe.

@ daylilly

Zauberhaft, dieser Tuff mit 'Sibbertoft White'. Ich bin gespannt, ob jemand was zur Ursache der eingekerbten Blätter sagen kann?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 13. Februar 2015, 20:01:36
Ulrich, deine noname-Geschenk-Ballon-Form-mit-grünen-Tips finde ich aber besonders schön :D. Läßt sich da ein Name herausfinden?


Nein, das ist ein Fundstück aus einem Privatgarten. Meiner Meinung nach hat es leichte Ähnlichkeit mit Kencot Pip.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 13. Februar 2015, 20:14:42
Nachdem es in Gartencentern überall nur "normale" elwesii gibt, suche ich nach "besonderen" und habe dieses hier entdeckt

(http://s3.postimg.cc/y1679povn/IMAG3110.jpg)

Zwei Blüten an einem Stängel hab ich bisher noch nie gesehen...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 14. Februar 2015, 09:58:34
Ihr Galanthophilen.... Wie selten ist es denn, wenn zwei Blüten an einem Stiel sind und bleibt das auch so oder ist das nur dieses Jahr, aus welchem Grund auch immer, so?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 14. Februar 2015, 10:40:40
Wenn ein AKW ständig in der Nähe wäre...vielleicht 8)

Ich hatte das auch mal bei einer Osterglocke, war aber einmalig. Vielleicht irgendein Schaden an der Zwiebel?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 10:42:22
Das solltest Du auf jedenfalls die nächsten Jahre beobachten, Sorten die das regelmäßig, an ausgewachsenen und kräftigen Zwiebeln machen, sind selten. :)

Meist ist es nur ein einmaliges Phänomen und nicht stabil, aber vielleicht bei deinem Findling nicht!? ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 14. Februar 2015, 10:49:41
Dieses Foto ist leider nicht von heuer. Ich habe es letztes Jahr Zwiebelchen für Zwiebelchen auseinandergepopelt und neu gesetzt. Waren viele kleine Zwiebelchen. Bin gespannt, ob sich dieses Jahr wieder Blüten zeigen, es gefällt mir nämlich ausnehmend gut mit dem lindgrünen Schimmer :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 14. Februar 2015, 11:20:18
Die 2013 verteilten Glöckchen sehen dieses Jahr schon ganz gut aus. :)

(http://s13.postimg.cc/4u7441gef/2015_02_14_Galanthus.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 11:40:41
Hier blühen jetzt "Hippolyta"


das habe ich grade gestern bekommen, sogar mit ein bisschen grün außen :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 14. Februar 2015, 13:27:12
Extra fÜr Irm - 'Big Boy' mit offener Blüte. :D
Das zweite ist 'Jessica' - auch nicht schlecht. :)


G_Big Boy_15-02-14.jpg




G_Jessica_15-02-14.jpg

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 14:51:12
So langsam kommt die Sonne in die erste Ecke meines Gartens und 'Dionysos' scheint es zu gefallen. :)

Das blaue Plastikding bitte ignorieren, das gehört den Nachbarn... ::)

(http://up.picr.de/20988967tb.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 14:56:23
'Viridapice' und 'Schwefelglanz'...

(http://up.picr.de/20988993te.jpg)

...und nochmal mit Bergenia 'Eroica'. :D

(http://up.picr.de/20989004pe.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 15:03:09
Eine gute Form von Galanthus nivalis 'Flore Plena' und im Hintergrund eine recht große Nivalis-Hybride ohne Namen. :)

(http://up.picr.de/20989019vw.jpg)

Ein Tuff von Nahen. :D

(http://up.picr.de/20989048ww.jpg)


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 16:11:03
"A.C." hat eine beeindruckende Statur, eins meiner höchsten G. elwesii. :)

(http://up.picr.de/20989659ns.jpg)

Der Porree aus Uebigau ziert sich noch etwas, darf er auch, ist ja erst letztes Jahr eingezogen. :D

(http://up.picr.de/20989706bn.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 16:20:26
'Trumps' :D

(http://up.picr.de/20989733zc.jpg)

'Trymlet' :D

(http://up.picr.de/20989748ns.jpg)

...und 'David Baker', mal wieder unscharf! ;)

(http://up.picr.de/20989772mz.jpg)

'Grumpy' lässt sich Zeit, ist aber dieses Jahr recht groß und scheint sich eingewöhnt zu haben, also werde ich hörest nicht umpflanzen. :D

(http://up.picr.de/20989803zv.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 14. Februar 2015, 16:37:20
Was für eine Glöckchenpracht. Mein lieber Schwan! Unter den Gehölzen wirken sie alle auf ihre Art besonders attraktiv.
A.C. war das G. elwesii mit dem Kosenamen, wenn ich mich richtig erinnere? Das ist wirklich ein Hingucker. Die Kombination mit den roten Bergenienblättern finde ich auch sehr gelungen, cornishsnow. Herrliche Bilder! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 17:23:11
Corni, Deine Glückchen sind alle höher als meine, vielleicht wegen Schattengarten. Und so schön große Tuffs möchte ich auch mal :D

Das ist ein G. Viridapice von Mr. Hepatica. Die Gartenfreunde gestern waren aber nicht so ganz sicher ... egal, nun isses meins.

(http://up.picr.de/20990668bx.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 14. Februar 2015, 17:25:49
Meine drei Viridapice sind ebenso wie die drei S. Arnott weggeblieben. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 17:26:32
Ein anderer Gartenfreund brachte mir ein Hippolyta mit. Beide sind noch im Topf und werden erst im Sommer ausgepflanzt.

(http://up.picr.de/20990707aj.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 17:30:00
Meine drei Viridapice sind ebenso wie die drei S. Arnott weggeblieben. ::)

Die sind hier auch zickig, die ersten 5 sind auch im Pflanzenhimmel. Seit ich in Lehm/Blumenerdegemisch pflanze, ists besser.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 17:32:20
Rosy in der Sonne ;)

(http://up.picr.de/20990788od.jpg)

Hat auch ganz schöne Porreeblätter ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 17:45:37
Ja, diese Porreeblätter haben viele G. elwesii, es gibt aber auch Ausnahmen wie 'Randsom Dwarf'. :)

(http://up.picr.de/20991069ht.jpg)


Die 'Viridapice' stehen jetzt im dritten Jahr bei mir und scheinen sich wohl zu fühlen. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 14. Februar 2015, 18:10:37
Das ist ein G. Viridapice

Ist das nicht ein Baumel-Scharlockii?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. Februar 2015, 18:12:50
Das ist ein G. Viridapice

Ist das nicht ein Baumel-Scharlockii?

Jepp! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 18:23:18
Das ist ein G. Viridapice

Ist das nicht ein Baumel-Scharlockii?

da drum haben sie gestern diskutiert, die Freunde von der GdS. Ich hab keine Ahnung, weil ich Scharlockiis bisher nicht kenne.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 18:23:59
Das ist ein G. Viridapice

Ist das nicht ein Baumel-Scharlockii?

Jepp! ;)

Ihr seid sicher :D mir solls recht sein :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 14. Februar 2015, 18:58:44




P100086287_4kB.jpg



Noch bin ich namenlos in Kasis Album "Frühlingsgarten". Wer hilft mir?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 14. Februar 2015, 18:59:12
Falls es dich überzeugt, das würde ich auch sagen ;). Ein Eselsohren-Scharlockii
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 14. Februar 2015, 19:03:23
Eselsohren, so wie diese hier :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 19:05:03




P100086287_4kB.jpg



Noch bin ich namenlos in Kasis Album "Frühlingsgarten". Wer hilft mir?

kasi, vermutlich ein Galanthus nivalis. Du musst die Blätter möglichst immer mitfotografieren ;) dann kann mans leichter erkennen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 14. Februar 2015, 19:10:17

Noch bin ich namenlos in Kasis Album "Frühlingsgarten". Wer hilft mir?

kasi, vermutlich ein Galanthus nivalis. Du musst die Blätter möglichst immer mitfotografieren ;) dann kann mans leichter erkennen.
Zitat



1) Galanthus



schon gemacht
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 14. Februar 2015, 19:11:32
Das ist ein hübscher Bestand der ganz normalen Galanthus nivalis. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 14. Februar 2015, 19:22:06

Noch bin ich namenlos in Kasis Album "Frühlingsgarten". Wer hilft mir?

kasi, vermutlich ein Galanthus nivalis. Du musst die Blätter möglichst immer mitfotografieren ;) dann kann mans leichter erkennen.
Zitat



P100085387_4kB.jpg



und noch eins unter meiner immer noch blühenden rose, diesmal mit dem ersten eranthus. In 8 Tagen ist da alles gelb.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 19:39:53
Das ist ein hübscher Bestand der ganz normalen Galanthus nivalis. ;)

ja, auf diesem Foto ists gut zu erkennen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: joachim am 14. Februar 2015, 20:10:15
Ich hab festgestellt, das Schneeglöckchen wandern, die Horste tauchen in Laufe der Jahre immer an unterschiedlichen Stellen auf, obwohl ich sie nicht umpflanze, welche Tiere verschleppen sie, eigentlich ist die Pflanze doch giftig.?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 14. Februar 2015, 20:12:32
normalerweise wandert da nix ;) hast du Wühlmäuse ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Krümel am 14. Februar 2015, 20:15:30
Bei mir wandert's auch ein bisschen bzw. breitet sich aus. Ich tippe auf Versamendes und eventuelle Helfer wie Ameisen. (Und auf mich - wenn etwas umgepflanzt wird, wandern gerne Glücken unerkannt mit.)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 14. Februar 2015, 20:37:19
Bei mir haben sie Feldmäuse verschleppt. Dabei sind sie nicht weniger geworden eher im Gegenteil.
Das waren sterile gefüllte Glöckchen.
Da war ein Streifen links und rechts vom Weg und an zwei Stelllen waren von einem Jahr auf das andere zwei ausstrahlende Streifen vom Weg weg. Einer war etwa einen Meter lang und ziemlich schmal, der andere kürzer und flächig.
In dem Gartengebiet (Waldartig) gab es zu der Zeit Feldmäuse (Rötelmäuse?) in größerer Anzahl gebuddelt habe ich dort nicht nur gelegentlich mal etwas ausgerissen und an Ort und Stelle verdorren lassen. Auf jeden Fall nicht in den Bereich indem sie sich ausbreiteten.

Das mag auch an anderen Stellen so passiert sein abr da habe ich es nicht bemerkt weil diese eine Stelle jeweils eine Reihe war. Der zahllose Rest war sehr zufällig verteilt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 14. Februar 2015, 21:41:41
heute ein herrlicher Tag im Garten und die Schneeglöckchen sind draußen. Dieses Jahr sind sie in ausreichenden Mengen da. HaKaPhos im Frühjahr, Schafsköttel im Sommer, Düngekalk im Herbst und Jurakalksplitt als Mulch haben etwas voran gebracht.

Die Hippolyta, Dionysus und Titania sehen alle gleich aus. Dieses hier ist nicht Hippolyta.

(https://lh5.googleusercontent.com/-h785Up2Ovoo/VN-rU906VTI/AAAAAAAAG40/7AqhRDynV1A/s400/Galanthus%2520nicht%2520Hippolyta%2520P2140499.JPG)

[td](https://lh4.googleusercontent.com/-TsLNAO1PJnU/VN-XalFCaSI/AAAAAAAAG2c/h3ffMcPtujU/s400/galanthus%2520Titania%2520P2140505.JPG)[/td]
[td](https://lh3.googleusercontent.com/-PlCQUmOMRXE/VN-ZqyTgs2I/AAAAAAAAG2w/a4JoDMt09UM/s400/Galanthus%2520Dionysus%2520P2140504.JPG)[/td][/table]

Titania mit etwas dezenteren Markierungen - - - Dionysus normal

(https://lh3.googleusercontent.com/-oto0yZ4ej58/VN-q_la55SI/AAAAAAAAG4c/kOCRiFm-hJo/s400/Galanthus%2520Dionysus%2520II%2520P2140500.JPG)

Dionysus andere Herkunft
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Stieleiche am 14. Februar 2015, 21:42:38
@ cornishsnow - # 765 ... v. 14.2.
Was für Bilder, soviel Sorten - stimme @ Scabiosa voll und ganz zu!
In welchen Gegenden wohnt Ihr? bei mir sind nur Knospen zu sehen! So kalt ist es hier eigentlich nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 14. Februar 2015, 21:45:33
Major Pam und Lady Beatrix Stanley

[td](https://lh4.googleusercontent.com/-uMOQp312ozY/VN-adOk4w0I/AAAAAAAAG3Y/NhPbiN66ABw/s400/Galanthus%2520Major%2520Pam%2520P2140506.JPG)[/td]
[td](https://lh3.googleusercontent.com/--EKHQGgtPXg/VN-aBrvdW6I/AAAAAAAAG3A/J53yLCxjocQ/s400/Galanthus%2520Lady%2520Elphinstone%2520P2140507.JPG)[/td][/table]
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 14. Februar 2015, 21:49:51
Galanthus Atkinsii Strain und James Backhouse

[td](https://lh3.googleusercontent.com/-8dUKTlV3Mxo/VN-ZiJlbg9I/AAAAAAAAG2o/i58pCysI1Sc/s400/Galanthus%2520Atkinsii%2520Strain%2520P2140502.JPG) [/td]
[td](https://lh5.googleusercontent.com/-726tnyBuqqQ/VN-aFy7iSII/AAAAAAAAG3I/jTsVxc-s31s/s400/Galanthus%2520James%2520Backhouse%2520P2140526.JPG) [/td][/table]
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 14. Februar 2015, 21:51:55
In welchen Gegenden wohnt Ihr? bei mir sind nur Knospen zu sehen! So kalt ist es hier eigentlich nicht.


Hier blühen die normalen nivalis bis jetzt nur an besonders sonnigen Stellen. Abkömmlinge von plicatus und elwesii sind z.T. in Vollblüte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 14. Februar 2015, 21:53:43
S.Arnott, raiSchs Galanthus.

[td](https://lh3.googleusercontent.com/-ju4iQwe8oFE/VN-rKQe-Q2I/AAAAAAAAG4s/zhlbGPCh4sY/s400/Galanthus%2520S.%2520Arnott%2520P2140496.JPG)[/td]
[td](https://lh6.googleusercontent.com/-oSaQXOQodpQ/VN-rHBlqkrI/AAAAAAAAG4k/8BnTYQvRvhg/s400/Galanthus%2520S.%2520Arnott%2520P2140497.JPG)[/td][/table]

ein wunderbares Schneeglöckchen. Alle gezeigten sind die Basics. Für Hülle und Fülle. Schneeglöckchen sehen nur in großen Beständen gut aus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 14. Februar 2015, 21:58:12
dieses ist extrem klein und für ein Galanthus nivalis extrem früh. Keine Ahnung, was es genau ist, aber niedlich ist es.

(https://lh6.googleusercontent.com/-JzddmN214yc/VN-aiv147SI/AAAAAAAAG3k/Qxuw0gMTHxU/s400/Galanthus%2520mini%2520P2140501.JPG)

Galanthus nivalis ruhen noch, Primrose Warburg hat 4 Knospen! Das wird die erste Blüte in meinem Garten sein. 2 Jahre gewartet, eigentlich nur das eine Jahr. Vorletztes hatte ich Primrose Warburg bekommen, glaube ich.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Stieleiche am 14. Februar 2015, 22:22:33
Ah.h @ pearl und nochmals ahh.., schöne, hilfreiche Bilder und dazu noch Düngeanweisungen, wie gut.

@ Staudo # 797 - vielen Dank für Deine Tröstung, dann kann ich ja ruhig schlagen gehen!
Gruß Heike
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Stieleiche am 14. Februar 2015, 22:46:08
@ cornishsnow # 768 -
("A.C." Hat eine beeindruckende Statur, eins meiner höchsten
G. elwesii.)
@ Staudo - meine 3 Zwiebeln,von denen ich gestern unter "Re. Frühjahsblühern" geschrieben habe, sehen genauso aus! Es hat mir einfach keine Ruhe gelassen, hab sie vor mir stehen und mit Bild von # 768 verglichen. Wenn mir bitte noch jemand "A.C." erklären würde? Bilder hab ich gemacht, aber......
Auf eine Antwort harrend :) ;) kann sonst nicht schlafen.
Gruß Heike
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 14. Februar 2015, 22:51:03
Schon fertig mit hauen ???

G. elwesii sind generell deutlich breitblättriger als G. nivalis. Das var. porreefolium ist ein Spaß. Wer sie hat und nach der Blüte das Laub beobachtet, weiß warum ich sie so nenne.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Stieleiche am 14. Februar 2015, 23:28:12
Oh, sehr schade, der Name war so richtig schön "exotisch", so richtig, um Jagd auf die Glöckchen zu machen. Nach dem Motto - Must have. Was heißt nun "A.C."? Phantasie und Spucke?.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Februar 2015, 00:49:31
Schön, Pearl! :D

Sonne kriegen meine Glöckchen erst später, aber zum Glück wachsen sie auch im Schatten! :)

@ Stieleiche

"A.C." ist ein Arbeitsname bzw. Kosename, die Pflanze hat also keinen offiziel angemeldeten Sortenname. Ich bekam sie von einer guten Freundin, deren Initialen sie jetzt als Name trägt. Sie stammt aus einem Vorgarten in Hamburg Winterhude, wo diese Sorte einen prächtigen Bestand bildete, von ihrer Besitzerin gehegt und gepflegt. Einen kleinen Tuff bekam meine Freundin geschenkt, ein Jahr später war die Besitzerin verstorben und das Haus musste einem Neubau weichen. Der Tuff von meiner Freundin viel der Narzissenfliege zum Opfer und mein Tuff ist wohl momentan der letzte Rest, der übrig geblieben ist. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 09:27:14
Nachtrag: wenn ein Name zwischen " " steht, ists kein offizieller Name, diese stehen so ' ' also z.B. Galanthus 'atkinsii'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 15. Februar 2015, 09:33:25
... und dann beginnt die Sorte auch mit einem Grossbuchstaben. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 09:38:31
... und dann beginnt die Sorte auch mit einem Grossbuchstaben. ;)

da haste recht, aber ich gestehe, so ganz richtig mach ichs selten :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Pewe am 15. Februar 2015, 09:45:38
'Walrus'

(http://up.picr.de/20997301sl.jpg)

(o.k. - weiß kann ich nicht besser fotografieren, war schon der xte Versuch)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 09:46:30
Oh schön :D ich hab auch eins, kommt aber grade erst aus der Erde.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Februar 2015, 09:55:06
 :D

Sehr schönes Bild! :D Bei mir lässt dich 'Walrus' noch etwas Zeit und entblättert gerade seine Stoßzähne. :)

(http://up.picr.de/20997366uh.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tini000 am 15. Februar 2015, 10:40:41
Als jetzt der Schnee geschmolzen ist, habe ich an einer Stelle bei den Schneeglöckchen Schimmel festgestellt. Einige Stängel konnten faulig herausgezogen werden, andere sind noch fest.
Was soll/kann ich nun tun? Kann ich mir den Schimmel eingeschleppt haben? Sind die Zwiebeln noch zu retten?
Danke für eure Antworten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 15. Februar 2015, 10:56:38
Das ist ein Grauschimmel, Botrytis. Der ist sehr verbreitet. Machen kannst Du nichts. Üblicherweise werden nur einzelne Tuffs befallen, andere bleiben gesund.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: joachim am 15. Februar 2015, 11:02:37
Bei mir kommt Fäule vor, unter Bäumen , wo Fasanen, Tauben übernachten, wenn deren Kot die Pflanzen trifft, fault es dort.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tini000 am 15. Februar 2015, 11:09:15
Leider sind es Zwiebeln, die ich voriges Jahr gepflanzt habe, deshalb auch meine Vermutung, ob ich mir den Schimmel eingeschleppt haben könnte. Oder kommt er von den Helleboren, die schon öfters mal Schimmel hatten?
Also, ich kann die fauligen Zwiebeln in der Erde lassen, oder?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenhexe am 15. Februar 2015, 11:14:54
heute ein herrlicher Tag im Garten und die Schneeglöckchen sind draußen. Dieses Jahr sind sie in ausreichenden Mengen da. HaKaPhos im Frühjahr, Schafsköttel im Sommer, Düngekalk im Herbst und Jurakalksplitt als Mulch haben etwas voran gebracht.

Die Hippolyta, Dionysus und Titania sehen alle gleich aus. Dieses hier ist nicht Hippolyta.

(https://lh5.googleusercontent.com/-h785Up2Ovoo/VN-rU906VTI/AAAAAAAAG40/7AqhRDynV1A/s400/Galanthus%2520nicht%2520Hippolyta%2520P2140499.JPG)

[td](https://lh4.googleusercontent.com/-TsLNAO1PJnU/VN-XalFCaSI/AAAAAAAAG2c/h3ffMcPtujU/s400/galanthus%2520Titania%2520P2140505.JPG)[/td]
[td](https://lh3.googleusercontent.com/-PlCQUmOMRXE/VN-ZqyTgs2I/AAAAAAAAG2w/a4JoDMt09UM/s400/Galanthus%2520Dionysus%2520P2140504.JPG)[/td][/table]

Titania mit etwas dezenteren Markierungen - - - Dionysus normal

(https://lh3.googleusercontent.com/-oto0yZ4ej58/VN-q_la55SI/AAAAAAAAG4c/kOCRiFm-hJo/s400/Galanthus%2520Dionysus%2520II%2520P2140500.JPG)

Dionysus andere Herkunft

Schafsköttel - was kann man anderes nehmen ?
Hakaphos - rot oder grün?

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 15. Februar 2015, 11:16:41

Nimm einfach Tomatendünger.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenhexe am 15. Februar 2015, 11:19:23
Deine Dionysos sind sehr schön, ich bin auf meine gespannt. Komme erst Mitte der Woche in den Garten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenhexe am 15. Februar 2015, 11:20:57

Nimm einfach Tomatendünger.

Hakaphos habe ich beide da, Tomatendünger müßte ich extra kaufen.
Mal schauen, wie die Zusammensetzung vom Tomatendünger ist.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 15. Februar 2015, 13:03:11
Henriette, HaKaPhos rot wird das richtige sein. Wenn du torfigen Quarzsandboden hast, dann empfiehlt es sich den Boden mit Lehm zu verbessern. Gerade für Schneeglöckchen lohnt es sich.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 14:49:51
Leider sind es Zwiebeln, die ich voriges Jahr gepflanzt habe, deshalb auch meine Vermutung, ob ich mir den Schimmel eingeschleppt haben könnte. Oder kommt er von den Helleboren, die schon öfters mal Schimmel hatten?
Also, ich kann die fauligen Zwiebeln in der Erde lassen, oder?


Ich würde das - ehrlich gesagt - im Müll entsorgen, Pflanzen, Zwiebeln und die Erde drum herum ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 14:52:58
von meinen beiden 'Diggory' blüht dieses Jahr nur eins

(http://up.picr.de/21001054my.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 14:54:28
Und 'Cornwood' zeigt ein wenig sein Innenleben ;)

(http://up.picr.de/21001087nb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 15. Februar 2015, 15:47:43
'Diggory' gefiel mir im vergangenen Jahr so gut auf Deinem Foto, dass ich es auch bestellt habe, Irm. :D Leider wird es noch nicht blühen, aber Vorfreude ist auch schön, wenn man hier Eure Fotos sieht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Februar 2015, 17:35:17
Ich finde 'Diggory' muss man einfach haben! :D ;)

Ich hab hier noch 'Wasp' ein sehr grazileres Ding aber wie ich finde, eine Sorte mit Potential, als Tuff sieht sie bestimmt klasse aus und sie scheint Wüchsig zu sein. Ich hab sie jetzt das dritte Jahr. :)

Besonders fein ist ihr ungewöhnlich orientalischer Duft, aber dazu muss man eine Blüte schneiden, um den Duft drinnen zu genießen oder die Temperatur draußen, muss die 10 C Marke überschritten haben. :)

Die strategisch ungünstige Lunaria annua 'Alba Variegata' verschwindet nach der Blüte... ;)

Mein 'Diggory' sieht man auf dem Bild hinter 'Wasp'. :)

(http://up.picr.de/21003634kh.jpg)


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 15. Februar 2015, 18:55:36
Nachdem ich 'Ecusson d'Or' vor 3 Jahren gekauft habe, blüht es nun zum ersten Mal. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tini000 am 15. Februar 2015, 19:01:51
Leider sind es Zwiebeln, die ich voriges Jahr gepflanzt habe, deshalb auch meine Vermutung, ob ich mir den Schimmel eingeschleppt haben könnte. Oder kommt er von den Helleboren, die schon öfters mal Schimmel hatten?
Also, ich kann die fauligen Zwiebeln in der Erde lassen, oder?


Ich würde das - ehrlich gesagt - im Müll entsorgen, Pflanzen, Zwiebeln und die Erde drum herum ::)

Das wird eine schwere Entscheidung. Wie bereits erwähnt, habe ich diese Zwiebeln erst letztes Jahr bekommen. Wenn es auch bei mir wärmer wird, grabe ich sie aus. Danke für die Hilfestellung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 19:07:13
Wenn Du beim Ausgraben noch Zwiebeln findest, die gesund erscheinen, dann kannst Du sie mit Holzkohlepulver (Apotheke) bestäuben und an anderer Stelle versenken oder topfen. Aber geh auf Nummer Sicher ;) Botrytis kann ganze Bestände vernichten. Wenn Dus jetzt erst "eingeschleppt" hast: weg damit !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 15. Februar 2015, 19:36:14
Nachdem ich 'Ecusson d'Or' vor 3 Jahren gekauft habe, blüht es nun zum ersten Mal. :D

Junka, schön Dein Ecusson...
Hier mal ein älterer Horst: Titania
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 15. Februar 2015, 19:39:48
und Cedrics Prolific
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 15. Februar 2015, 19:45:11
und noch ein Greatorex: G75
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 20:10:30
schöne Tuffs, das dauert bei mir noch, leider ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tini000 am 15. Februar 2015, 20:11:20
Wenn Du beim Ausgraben noch Zwiebeln findest, die gesund erscheinen, dann kannst Du sie mit Holzkohlepulver (Apotheke) bestäuben und an anderer Stelle versenken oder topfen. Aber geh auf Nummer Sicher ;) Botrytis kann ganze Bestände vernichten. Wenn Dus jetzt erst "eingeschleppt" hast: weg damit !

Bis jetzt hatte ich noch keinen Botrytis an den paar Schneeglöckchen die ich habe.
Hilft auch eigene Holzkohle (zermalen)?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 15. Februar 2015, 20:12:39
ja, eigene Holzkohle ist auch ok :)

Woher hast Du denn die betroffenen Zwiebeln ? falls Du die gekauft hast, könntest Du reklamieren ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 15. Februar 2015, 20:28:59
Ein neues Glöckchen :D .
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 15. Februar 2015, 21:13:37
'Ophelia' oder eine andere der Greatorex-Damen, oile?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: schalotte am 15. Februar 2015, 21:24:46


Hippolyta15.JPG

Ein neues Glöckchen :D .

sieht der Hippolyta ähnlich...

und meine hatte in diesem Jahr Zuwachs :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tini000 am 15. Februar 2015, 21:30:19
ja, eigene Holzkohle ist auch ok :)

Woher hast Du denn die betroffenen Zwiebeln ? falls Du die gekauft hast, könntest Du reklamieren ?

Wenn es sich um meine Gefüllten handeln sollte, dann von Privat. Ansonsten werden es wohl "Normale" vom GC sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 15. Februar 2015, 21:56:32
'Ophelia' oder eine andere der Greatorex-Damen, oile?
Nein, soll aus der Uckermark stammen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 15. Februar 2015, 22:03:43
...es hat eine sehr hübsche Zeichnung auf den äußeren Petalen!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 16. Februar 2015, 00:12:28
Rosy in der Sonne ;)

(http://up.picr.de/20990788od.jpg)

Hat auch ganz schöne Porreeblätter ::)

die ist ja geil :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Stieleiche am 16. Februar 2015, 01:59:23
@ Irm # 804
@ tomir # 805
Danke für Eure Info., so vieles ist neu - - , versuche es mir zu merken. Gruß Stieleiche
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 16. Februar 2015, 16:49:29
Mein 'Diggory' hat eine ausgeprägte Ballonblüte

(https://lh3.googleusercontent.com/-SniKvy0-c8g/VOIQZZSraqI/AAAAAAAAFsA/StlaGEYL00Y/s288/IMGP8130.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Februar 2015, 17:01:25
Zum Ende der Blütezeit, sollte es auch so sein. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 16. Februar 2015, 17:03:40
Das sieht aus wie Seersucker. Sehr schön. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Februar 2015, 17:07:24
Mein 'Diggory' hat eine ausgeprägte Ballonblüte


wunderschön :D hätt' ichs nicht, würde ich es jetzt sofort kaufen :-X ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 16. Februar 2015, 17:08:05
Zum Ende der Blütezeit, sollte es auch so sein. ;)

Tatsächlich. Verglichen mit den ersten Fotos von Ende Jan. sind die Blütenblätter immer weiter hoch gezogen.

Die Seersucker Struktur finde ich auch sehr auffallen. Gibt es eigentlich außer 'Augustus' noch andere Glöckchen mit dieser Struktur?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Februar 2015, 17:09:23
Genau! Deswegen und wegen der sich langsam im Laufe der Blütezeit "aufblasenden" Form, ist die Sorte auch so besonders. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Februar 2015, 17:11:23
Zum Ende der Blütezeit, sollte es auch so sein. ;)

Tatsächlich. Verglichen mit den ersten Fotos von Ende Jan. sind die Blütenblätter immer weiter hoch gezogen.

Die Seersucker Struktur finde ich auch sehr auffallen. Gibt es eigentlich außer 'Augustus' noch andere Glöckchen mit dieser Struktur?

Richtig! 'Augustus' hat auch diese spezielle Struktur der Blütenblätter und 'Fatty Puff', eine Geschwistersorte von 'Diggory' weißt dieses Merkmal auch auf. :)

Ich meine es gibt auch eine weitere Sorte, die sogar 'Seersucker' heißt aber die kenne ich nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Februar 2015, 17:12:05
Gibt es eigentlich außer 'Augustus' noch andere Glöckchen mit dieser Struktur?

ja, es gibt schon noch ein paar, aber Diggory ist das schönste, meiner Meinung nach. Augustus guckt hier erst ein klein wenig aus der Erde, auf den bin ich gespannt, die Blüte war letztes Jahr im Paket etwas gequetscht worden ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Februar 2015, 17:17:02
'Augustus' ist eine hübsche und zuverlässige, sehr wüchsige Sorte, ich hab letztes Jahr die angeblich virusfreie Variante bekommen, ich bin gespannt wie sie sich entwickelt, bis jetzt sieht sie gut aus aber die Blüte braucht noch etwas. :)

(http://up.picr.de/21017552ju.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 16. Februar 2015, 17:18:04
'Augustus' blüht hier schon schön. Die habe ich schon ein paar Jahre, hat sich gut vermehrt. Weil sie mir so gut gefiel habe ich mir letztes Jahr auch 'Diggory' zugelegt. Ist klaglos mit einer Blüte wieder gekommen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 16. Februar 2015, 17:26:53
Ich habe auch die virusfreie Variante, und ich denke, das Laub spricht dafür. 'Augustus' habe ich seit 2009

(https://lh6.googleusercontent.com/-Hf5M-mDTLpQ/VOIZCftS8iI/AAAAAAAAFsY/BKnJksDRX3U/s288/IMGP8110.JPG) (https://lh4.googleusercontent.com/-oAv4eSGWPVc/VOIZSt0n30I/AAAAAAAAFsg/RrY6k7TIcJg/s288/IMGP4012.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Februar 2015, 17:29:07
ach, da freue ich mich jetzt drauf ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Februar 2015, 17:41:44
Jepp! Das Laub ist makellos, genau wie es sein soll! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 16. Februar 2015, 18:40:47
Drangvolle Enge bei 'Hill Poe' ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 16. Februar 2015, 18:42:04
Auch schon ziemlich voll. Ja, ja der kleine Garten...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 16. Februar 2015, 18:44:50
...die scheint sich ja sehr gut zu vermehren, Junka! Ist das bei 'Ecussion d'Or' auch so? Das ist nämlich ein Wunschkandidat auf meiner Liste, falls sie mal erschwinglich wird.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 16. Februar 2015, 18:57:14
hier bimmelt auch schon was... :D
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-s-33e7.jpg)

8)

@ junka: boah, soviel hill poë! :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 16. Februar 2015, 19:00:12
Sehr schön Junka, diese großen Tuffs! :D

Da muss ich bei meinen noch etwas warten, aber Geduld belohnen die Glöckchen ja reichlich. :)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 16. Februar 2015, 20:06:38
"White Hayes" wie man die stabilen "Konvertiten" von 'South Hayes' auch nennt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 16. Februar 2015, 20:08:40
Ein regelrechter Dauerblüher ist 'Fly Fishing'. Seit Weihnachten wird die Leine ausgeworfen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 16. Februar 2015, 20:16:46
Bei euren vielen tollen Bildern und Sorten erinnere ich daran, dass es zumindest im Südosten Deutschlands noch schneebedeckte Gebiete gibt, von wo aus man wirklich neidisch werden könnte.

Noch müssen sie sich durch den Schnee kämpfen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 16. Februar 2015, 20:18:16
und jetzt noch die Bilder
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 16. Februar 2015, 20:18:49
etwas näher
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 16. Februar 2015, 20:19:12
Ein regelrechter Dauerblüher ist 'Fly Fishing'. Seit Weihnachten wird die Leine ausgeworfen.

die blüte hält solange durch, oder schiebt das teil neue blüten nach?!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sokol am 16. Februar 2015, 20:20:38
Schnee auch noch an den geschützten Stellen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Februar 2015, 20:42:26
Ein regelrechter Dauerblüher ist 'Fly Fishing'. Seit Weihnachten wird die Leine ausgeworfen.

das hat mich schon zweimal gelockt - und zweimal hab ichs auf später verschoben ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. Februar 2015, 20:44:10
Ein regelrechter Dauerblüher ist 'Fly Fishing'. Seit Weihnachten wird die Leine ausgeworfen.

die blüte hält solange durch, oder schiebt das teil neue blüten nach?!

Die warten geduldig auf Bienchen und Hummelchen ;) meine 'Three Ships' blühen auch seit Dezember.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 16. Februar 2015, 21:10:14
Ein regelrechter Dauerblüher ist 'Fly Fishing'. Seit Weihnachten wird die Leine ausgeworfen.

die blüte hält solange durch, oder schiebt das teil neue blüten nach?!
Nö, die Blüten halten solang durch. Das kühle Wetter hilft da ganz gut. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 16. Februar 2015, 22:27:14
...die scheint sich ja sehr gut zu vermehren, Junka! Ist das bei 'Ecussion d'Or' auch so? Das ist nämlich ein Wunschkandidat auf meiner Liste, falls sie mal erschwinglich wird.

Nach meiner Erfahrung wachsen die Gelben alle etwas weniger kräftig als viele Grüne.
'Ecusson d'Or' wächst bisher sehr zurückhaltend.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Februar 2015, 22:39:52
mich interessieren die sorten kaum weils hier genug wilde gibt aber fliegenfischer sieht wirklich einer fliegenfischerschnur ähnlich
da ich forellenfischer bin werd ich diese wohl mitnehmen falls sie mir mal unterkommt
und die goldenen find ich sehr hübsch auch
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 17. Februar 2015, 00:41:08
habe mal die bilder sortiert und heute ein paar neue geschossen, nachdem die beete sommerfein gemacht waren. dabei fanden sich einige kandidaten, die ich trotz pflanzliste nicht so recht zuordnen kann - wohl ein wenig geschlampt im pflanzeifer ;)
könntet ihr mal helfen? 8)
dies sollte 'augustus' sein, etwas schlanker als 'diggory', aber mit einer ähnlich aufregenden oberflächenstruktur
(http://up.picr.de/21022435mv.jpg)
dies ist das scheinschwangere 'diggory', hat seit letztem jahr schön zugelegt, indem es sich verdoppelte ;)
(http://up.picr.de/21022437mr.jpg)
'cornwood'...
(http://up.picr.de/21022436ct.jpg)
und 'jaquenetta'
(http://up.picr.de/21022438hs.jpg)
woronowii hat sich prima etabliert
(http://up.picr.de/21022439ac.jpg)

zwei der kandidaten, die ich nicht zuordnen kann:
'galatea'?

(http://up.picr.de/21022440ei.jpg)

und dies hier? gar nix? ich finde die innenzeichnung besonders attraktiv - bitte gebt mir einen namen ;D
(http://up.picr.de/21022441ul.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 17. Februar 2015, 00:50:56
ich geb dir jetzt mal keinen Namen aber Respekt! So ein schöner Urbär in deinem Garten! Sieht total nach Galanthus Lover aus. Augustus und Diggory müssen noch bisschen fetter werden. Aber sonst, schöne Glöckchen!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Steingartenfan am 17. Februar 2015, 07:14:55
Welche von den gelben Galanthus würdet Ihr mir empfehlen , kräftigste Farbe wuchs ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 17. Februar 2015, 07:55:44
Was jetzt unter Sandersii Group angeboten wird, wächst gut und ist sicher das preiswerteste gelbe Schneeglöckchen.
Kräftigste Farbe ist schwer zu sagen. Das hängt wohl auch etwas von den Kulturbedingungen ab und schwankt von Jahr zu Jahr.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: mickeymuc am 17. Februar 2015, 09:00:30
Wendy's Gold ist sehr schön leuchtend gelb, aber ich hab sie erst letztes Jahr gepflanzt, kann also noch nix zur Vermehrungsrate sagen.
Aber mir gefällt sie sehr gut.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Februar 2015, 09:08:20
Was jetzt unter Sandersii Group angeboten wird, wächst gut

ausgerechnet das ist mein größtes Mickerding, guckt grade mal 2mm aus der Erde ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 17. Februar 2015, 09:18:15
Die sind halt später. Die Hybriden blühen eben eher. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 17. Februar 2015, 09:24:23
Ich habe mit 'Spindlestone Surprise' gute Erfahrungen gemacht, ist schön, wüchsig und durchaus zu bekommen. Die Sorte ähnelt in ihren Eigenschaften 'Primrose Warburg', manche glauben sogar sie sind identisch... ich habe nur 'Spindlestone Surprise' und bin damit sehr zufrieden. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: rudi am 17. Februar 2015, 11:00:51
Welche von den gelben Galanthus würdet Ihr mir empfehlen , kräftigste Farbe wuchs ?

Bei mir wächst und vermehrt sich (bis zu 3fach im Jahr) von diversen gelben Schneeglöckchen G.'Wendys Gold' am besten. Dazu kommen noch mit den Jahren ein nennenswerter Anteil an interessanten plicatus-Sämlingen.

Rudi
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 17. Februar 2015, 11:23:31
Die sind halt später. Die Hybriden blühen eben eher. ;)

Seltsamerweise sind das hier die ersten.

'Primrose Warburg' wächst hier von den Hybriden am besten, besser als 'Wendy's Gold'.

Was lernt uns das? ;D ;D ;D ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 17. Februar 2015, 12:36:55
Junka, schön, dass du das sagst und zeigst. Ich bin schon ganz gespannt auf meine, bisher habe ich 4 Knospen gezählt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 17. Februar 2015, 12:46:27
Ich würde auch 'Primrose Warburg' ins Rennen werfen. Im letzten Jahr gekauft, hat sie dieses Jahr 3 Blütenstiele :o , was mich schon total irritiert hat.
Meine wiederholten Versuche mit 'Sandersii group' sind nicht besonders erfolgreich. Sie kommen nur sehr zögerlich (mickrig würde ich fast sagen), selbst die Blätter sind gelbfleckig.
'Wendy's Gold' und 'Blonde Inge' sind bei 1 geblieben, aber stehen gut da. Also bei mir ist es 'Primrose Warburg'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Steingartenfan am 17. Februar 2015, 14:09:00
Danke Euch für die Hinweise !!
Sandersii Group hört sich für mich gut an . Da diese später austreibt als die anderen , wäre sie am Interessantesten , da bei uns halt der Schnee länger liegt . Im Moment noch eine Schneehöhe von ca. 5 cm !
Ich werd jetzt mal Tante Google fragen wo ich noch welche auftreiben kann , aber wahrscheinlich habt Ihr schon alles leergekauft ;D :P !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Februar 2015, 16:08:01
'Trympostor' heute

(http://up.picr.de/21026826qb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Februar 2015, 16:09:43
'Walrus' erscheint jetzt :D

(http://up.picr.de/21026866tb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 17. Februar 2015, 19:13:31
Ja, Trypostor ist einer der wüchsigen. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Februar 2015, 19:19:32
Ich finde hübsch, dass es so niedrig bleibt, sieht mit den relativ kleinen Blüten hübscher aus als Trymlet, das fast doppelt so hoch ist. Allerdings hat Trymlet schon drei Blüten dieses Jahr, beide letztes Frühjahr gepflanzt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Februar 2015, 19:26:52
Ist das eine andere Sorte als Trymposter?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 17. Februar 2015, 19:28:03
Ganz entzückend sieht es aus, pumpot.
Irm Du bist ja auf dem besten Wege, dass Dein Trympostor auch nächstes Jahr schon so viele Blüten hat. :D

Anscheinend ist es immer noch rar. Bei Coolplants ist die Abgabe auf 1 Zwiebel pro Käufer beschränkt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Februar 2015, 19:45:15
Ich finde den Namen Trymposter so nett wegen des Gleichklangs mit Imposter (Gaukler, Betrüger Hochstapler). Aber scheinbar wie der Namensgeber Avonbulbs angibt eine Fehlbenamung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 17. Februar 2015, 19:58:37
Aber wenn es gut wächst, reicht für den Anfang ja eine Zwiebel. :)

Hübsche Sorte! :D

Hatte ich schon ein Bild von 'Spindlestone Surprise' gezeigt? Ist wie gesagt ein sehr wüchsiges gelbes. :)

(http://up.picr.de/21029888hu.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. Februar 2015, 21:40:10
Ist das eine andere Sorte als Trymposter?

ja, das sind alles Sämlinge von 'Trym', gibt noch mehr davon.
aber es heißt 'Trympostor' mit o ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Februar 2015, 00:08:25
@ cs: *schäufelchen wetz* :-X

[size=0]meine gelben hat ja niemand entdeckt...[/size]
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 18. Februar 2015, 00:33:59
zwergo, das hängt nur damit zusammen, dass nettetal hier näher liegt als berliner schrebergarten ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Februar 2015, 00:38:00
wenn ich übel drauf wäre, würde ich mich bei meinen lieben verwandten einen ort weiter einnisten und euch alles vor der nase weg kaufen, aber leider fehlt mir gerade die fürstliche erbschaft...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Steingartenfan am 18. Februar 2015, 07:40:58
@cornishsow
"Spindlestone Surprise" macht mich heiß ;D !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 18. Februar 2015, 08:19:06
Zwergo , ist Dein Schimmel wohl ausgewandert? Schöne Glöckchen hast Du.

Ich hoffe Du bleibst in Zukunft von solchen Maladen verschont.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 08:29:34
@cornishsow
"Spindlestone Surprise" macht mich heiß ;D !

 ;)

Die solltest Du eigentlich ohne Probleme bekommen können und sie ist auf jeden Fall wüchsiger als die Pflanzen, die als Sandersii Group angeboten werden. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Februar 2015, 08:34:00
Zwergo , ist Dein Schimmel wohl ausgewandert? Schöne Glöckchen hast Du.

Ich hoffe Du bleibst in Zukunft von solchen Maladen verschont.

danke, der schimmel ist leider noch da, er befällt aber vorrangig die sich vegetativ vermehrenden normalos in dichten tuffs (hatte aber auch schon mindestens einen tuff greatorex doubles und lady elphinstone gefressen), ich pflanze hübsche sorten dagegen an und vereinzele später, wo ich kann... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 08:39:04
Ich finde hübsch, dass es so niedrig bleibt, sieht mit den relativ kleinen Blüten hübscher aus als Trymlet, das fast doppelt so hoch ist. Allerdings hat Trymlet schon drei Blüten dieses Jahr, beide letztes Frühjahr gepflanzt.

'Trymlet' ist wohl noch ein reines Galanthus plicatus und wirkt dadurch auch anders als einige andere 'Trym' Sämlinge, die schon Kreuzungen mit anderen Arten sind.

Ich mag die schlanke, aufrechte Form, mit den schmalen Blüten sehr gerne und hoffe auf guten Zuwachs, damit ich ein paar Tuffs als Kontrast in meinen Beeten verteilen kann... :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: malva am 18. Februar 2015, 11:58:14
Doch, ich hab' sie gesehen Zwerggarten, aber du hast Recht. Hätte man auch mal erwähnen können. ;) Sie sehen schön aus in dieser weißen Schlange, die auch toll wirkt.

Ich war mit Grippe, hier schauen und schwärmen und einigen Überlegungen beschäftigt. ;D Folgende Gedankenspiele, ja die gelben sind wirklich begehrendswert.....mal so die Preislage erkunden....okay, sind sie mir dies wert? Ja! Entscheidung grundlegend getroffen. ;) Aber nu welches denn?

Lange Rede, kurzer Sinn, ich freue mich auf Spindelstone Surprise!
Hatte also einfach den Kopf voll, die letzten Tage. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Steingartenfan am 18. Februar 2015, 12:12:19
@ conishsnow ,
dann werd´ich mich im Net mal nach Anbiern von Spindelstone Surprise umsehen !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 12:14:31
Die sollten eigentlich alle in Net dabei haben und wenn nicht, 'Primrose Warburg' ist so gut wie identisch und auch gut zu bekommen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Februar 2015, 12:33:41
bei euren bildern kommt man ins schwärmen, da fängt man sich virus ein
die normalos schiessen jz auch bei uns aus dem boden
falls mal jemand fliegenfischer und gelbes abzugeben hat(bei unseren raritätenmärkten gibts sicher nichts)
vlt im tausch gegen 200 märzenbecher oder sonstwas ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 18. Februar 2015, 12:34:22
@ conishsnow ,
dann werd´ich mich im Net mal nach Anbiern von Spindelstone Surprise umsehen !
Die sollten eigentlich alle in Net dabei haben und wenn nicht, 'Primrose Warburg' ist so gut wie identisch und auch gut zu bekommen. ;)
Ihr redet wohl etwas aneinander vorbei ::)
Der eine meint wohl Internet und der andere Nettetal 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 16:12:52
Stimmt! ;D

Ich dachte er meint Nettetal und dachte noch, was für eine süße Abkürzung... ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 16:24:35
Boa, auf der ganzen Seite noch kein Glückchenfoto .. nervt Euch meine Rosemary schon, dann bitte Bescheid sagen ::) aber heute zeigt sie ihr grünes Innenleben

(http://up.picr.de/21037602sk.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 16:26:05
'Anglesey Abbey' ist dagegen fast ganz weiß

(http://up.picr.de/21037618if.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 16:28:41
Die 'Augustus' beieilen sich jetzt :D kommen quasi blühend aus der Erde. Ist eigentlich ein recht großes Glöckchen, vielleicht wachsen sie noch.

(http://up.picr.de/21037632ep.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 16:31:01
Trymlet mal mit allen drei Blüten, ist wirklich sehr viel höher als Trympostor

(http://up.picr.de/21037648th.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 16:33:03
'Trumps', den finde ich auch sehr nett ;)

(http://up.picr.de/21037669ue.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 16:35:18
'Diggory' jetzt "richtig" :D

(http://up.picr.de/21037682rm.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 18. Februar 2015, 16:37:12
..bei Deinen Fotos lässt es sich im Büro so schön träumen von blühenden Schneeglöckchenbeeten, Irm. :D Es bleibt schon deutlich länger hell, vielleicht schaffe ich es auch mal, Fotos zu machen. 'Ailwyn' öffnet sich so laaangsam und die erste Blüte von 'Primrose Warburg' zeigt schon ihren gelben Fruchtknoten.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 16:37:44
Und zuletzt noch ne Frage:

könnte das im Vordergrund 'Atkinsii' sein ?

(http://up.picr.de/21037698vg.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 18. Februar 2015, 17:11:28
Hier mal Schneeglöckchenbilder, wie ich sie am liebsten mag :D

(Lieben Dank an Riesenweib, die den Link mal in einem anderen Thread eingestellt hatte :) )
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2015, 17:12:55
Irm, Deine Sammlung ist Klasse :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2015, 17:14:01
Ein paar auch mal von mir.
Galanthus nivalis Angelique
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2015, 17:16:03
Die schöne Wendy's Gold
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 18. Februar 2015, 17:22:20
Galanthus-Fotos zum Niederknien, Ulrich! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2015, 17:23:14
Hat sich schon ordentlich bestockt: Magnet
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2015, 17:26:25
ebenso scharlockii
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Februar 2015, 17:27:32
Hier mal Schneeglöckchenbilder, wie ich sie am liebsten mag :D

(Lieben Dank an Riesenweib, die den Link mal in einem anderen Thread eingestellt hatte :) )
oh nach mannersdorf komm ich jedes jahr anfang februar, von den schneeglöckchen dort wusste ich nichts
aber das ist eh zufrüh
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2015, 17:36:20
Irm, meine blüht auch ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 18. Februar 2015, 17:37:00
Hier mal Schneeglöckchenbilder, wie ich sie am liebsten mag :D

Toll!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 17:37:11
ebenso scharlockii

wow, die gefallen mir gut. Nachdem Ihr kürzlich eins identifiziert habt, das ich als Viridapice gekauft hatte, hab ich jetzt gesehen, dass noch zwei weitere im Garten sind, auch als Viri. gekauft ::) Werde ich dann zusammenpflanzen und hoffen, dass es in 10 Jahren wie bei Ulrich aussieht ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 17:38:05
Irm, meine blüht auch ;)

schön :D :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 18. Februar 2015, 18:39:53
Ich habe heute auch mal Glückchenbilder gemacht. Das dicke war von vor zwei Jahren von Staudo - ein Exemplar von denen, die bei Conni standen zum mitnehmen :D

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/9ee126-1424281486.jpg)

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/23a2cf-1424281463.jpg)

Hm, die Bilder müssen nochmal verkleinert werden, und der Service sieht das nicht vor dem downloaden vor :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Steingartenfan am 18. Februar 2015, 18:41:26
Soooo , jetzt habt Ihr mich so weit vor lauter Glöckchen :o hier ,
habe mir 2 Glückchen bestellt " Galanthus x Ophelia " ( gefülltes) und das gelbe " G. Spindelstone Surprise " !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 18. Februar 2015, 18:43:09


???



Galanthus?



Das sind nicht alles galanthus nivalis, oder? . Denn was ist das mit dem aufblickenden Köpfchen auf dem oberenen Bild? Die drei davor sind die gleichen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 18. Februar 2015, 18:50:31
Das sind nicht alles galanthus niger .


In der Tat. ;) Es sind Galanthus nivalis, wobei das obere Bild gefüllte zeigt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 18:51:11
Lieschen, da hast Du Dir aber keinen Porree aus Uebigau andrehen lassen. ;)

Das ist Galanthus nivalis Flore Plenum Group. :)

Kasi, deins auch! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 18. Februar 2015, 18:55:55
Oh je - ich habe ne Sorte :D, jedenfalls macht das ganz dicke Backen ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 19:08:11
Ich mag die Bommel! :D sie haben eine gute Fernwirkung und vermehren sich schnell, es gibt aber unterschiedliche Typen. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 19:08:40
Soooo , jetzt habt Ihr mich so weit vor lauter Glöckchen :o hier ,
habe mir 2 Glückchen bestellt " Galanthus x Ophelia " ( gefülltes) und das gelbe " G. Spindelstone Surprise " !

 ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 19:10:57

Das sind nicht alles galanthus niger .

kasi, der "Nachname" niger gehört zu der Helleborus niger (wobei Deine H. keine niger sind ;) ).
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 18. Februar 2015, 19:13:48

Das sind nicht alles galanthus niger .

kasi, der "Nachname" niger gehört zu der Helleborus niger (wobei Deine H. keine niger sind ;) ).

Habs schon gemerkt und geändert. danke
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 19:35:42
Und zuletzt noch ne Frage:

könnte das im Vordergrund 'Atkinsii' sein ?

(http://up.picr.de/21037698vg.jpg)

Erstmal ein Chapeaus! :-* Für deine schönen Bilder und deinen Enthusiasmus und die Freude an den schönen Glöckchen, die Du bei Dir beherbergst! :D

Gerne auch öfter zeigen, die verschiedenen Blütenstadien zu sehen, finde ich auch sehr wichtig und interessant! :)

Ich denke das es 'Atkinsii' ist, auf dem Foto, die linke Knospe sieht etwas mutiert aus, was wiederum für 'James Backhouse' sprechen würde...

Die Ursprungssorte ist von ca. 1860 und ist im Laufe der Zeit wohl etwas außer Kontrolle geraten, ob durch Mutation oder Sämlinge, sie ist nämlich manchmal fertil, ist unklar. Um es kurz zu halten, der moderne Stock ist aufgeteilt worden in die klassische 'Atkinsii' mit der typischen Blütenform und in eine Variante die immer wieder mutierte Blüten bildet, die jetzt 'James Backhouse' genannt wird. Leichte unregelmässigkeiten können aber auch bei der Normalform auftauchen, was die Sache nicht erleichter... ::)

Atkinsii Group ist fermutlich die charmanteste Lösung. :)

Schön sind sie alle, sogar die mutierten, die teilweise ganz verrückte Blütengestallten bilden können, gerne mit "Fähnchen" am Fruchtnote, was in einem Tuff sehr auffallen kann.

Das ist definitiv mein Lieblingsglöckchen! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 19:39:55
Die 'Augustus' beieilen sich jetzt :D kommen quasi blühend aus der Erde. Ist eigentlich ein recht großes Glöckchen, vielleicht wachsen sie noch.

(http://up.picr.de/21037632ep.jpg)

...und ob, die Blätter dieser Sorte sind später breit und schön und stehen waagerecht, was einen tollen Hintergrund für die großen Blüten bildet! Das kommt noch. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2015, 20:03:12
Tolle Bilder allesamt! :D Auf meine Scharlockii bin ich schon gespannt, 80 Stück habe ich letztes Jahr verbuddelt.

Und heute sprang mich in einem Büro eine kleine Vase mit riiiesigen Glückchenblüten (elwesii) förmlich an. Ich fragte natürlich sofort nach, sie stammten aus dem Garten einer Kollegin, die sie ursprünglich mal irgendwo im Wald fand. Betreffende Kollegin war nicht da, aber ich bat um stellvertretendes Betteln um eine Zwiebel. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 20:09:15

Ich denke das es 'Atkinsii' ist, auf dem Foto, die linke Knospe sieht etwas mutiert aus, was wiederum für 'James Backhouse' sprechen würde...

Die Ursprungssorte ist von ca. 1860 und ist im Laufe der Zeit wohl etwas außer Kontrolle geraten, ob durch Mutation oder Sämlinge, sie ist nämlich manchmal fertil, ist unklar. Um es kurz zu halten, der moderne Stock ist aufgeteilt worden in die klassische 'Atkinsii' mit der typischen Blütenform und in eine Variante die immer wieder mutierte Blüten bildet, die jetzt 'James Backhouse' genannt wird. Leichte unregelmässigkeiten können aber auch bei der Normalform auftauchen, was die Sache nicht erleichter... ::)

Atkinsii Group ist fermutlich die charmanteste Lösung. :)

Schön sind sie alle, sogar die mutierten, die teilweise ganz verrückte Blütengestallten bilden können, gerne mit "Fähnchen" am Fruchtnote, was in einem Tuff sehr auffallen kann.

Das ist definitiv mein Lieblingsglöckchen! :D

Interessant :D hab mich schon gewundert, was das wohl werden soll mit dieser Blüte :D atkinsii habe ich vor zwei Jahren versenkt, eine Knolle damals, letztes Jahr keine Blüte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 20:15:27

Und heute sprang mich in einem Büro eine kleine Vase mit riiiesigen Glückchenblüten (elwesii) förmlich an. Ich fragte natürlich sofort nach, sie stammten aus dem Garten einer Kollegin, die sie ursprünglich mal irgendwo im Wald fand. Betreffende Kollegin war nicht da, aber ich bat um stellvertretendes Betteln um eine Zwiebel. ;D

hoffentlich klappts :D

Ich habe heute auch ein Glückchen mit einer sehr großen Blüte fotografiert, von dem ich nicht wirklich weiß, wo es herkommt. Seine Riesenblüte ist nur knapp über der Erde, sieht komisch aus :D

(http://up.picr.de/21040032mf.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 18. Februar 2015, 20:15:38
Einen hab ich noch für heute : Kildare, eine sehr elegante Blüte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 18. Februar 2015, 20:21:11
Das ist ja toll, ich bekomme es auch in Kürze. Der Sammler, bei dem ich es kaufte, hatte es mir empfohlen, als ich nach einem gestreiften Glöckchen fragte. Er meinte, es sei erschwinglich und für Anfänger recht gut geeignet. Dass es so schön ist, habe ich nicht erwartet. Freu mich wie ein König...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 20:22:02
Einen hab ich noch für heute : Kildare, eine sehr elegante Blüte.

Hübsch :D hab ich im Herbst auch versenkt, blüht aber dieses Jahr noch nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 18. Februar 2015, 20:22:51
Ich habe heute auch ein Glückchen mit einer sehr großen Blüte fotografiert, von dem ich nicht wirklich weiß, wo es herkommt.


Könnte es ein spätes porreeblättriges sein?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 18. Februar 2015, 20:24:52
verlesen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 18. Februar 2015, 20:25:13
Ich habe heute auch ein Glückchen mit einer sehr großen Blüte fotografiert, von dem ich nicht wirklich weiß, wo es herkommt.


Könnte es ein spätes porreeblättriges sein?

ja, aber keins von Dir, eher ein "nivalis" aus dem Baumarkt. Die von Dir stehen ganz woanders, habe zwei, weil mein Schwesterchen damals auch eins bekommen hat - das passte dann aber bei ihrer Rückfahrt nicht mehr in ihren Korb ;D ich hab mich dann halt erbarmt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 20:54:55
Das ist schon ein G. elwesii... den würde ich weiter beobachten. :)

Diese kurzgewachsenen, mit großen Blüten gefallen mir sehr. Das erstemal hab ich solche Pflanzen bei Herrn Földesi gesehen, neben einer sehr hübschen Zwergforthytie und die mag ich eigentlich überhaupt nicht. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 18. Februar 2015, 20:55:29

Ich habe heute auch ein Glückchen mit einer sehr großen Blüte fotografiert, von dem ich nicht wirklich weiß, wo es herkommt. Seine Riesenblüte ist nur knapp über der Erde, sieht komisch aus :D

(http://up.picr.de/21040032mf.jpg)

Ich war heute zur Besichtigung von Schneeglöckchen, bei einigen sind mir fast die Augen aus dem Kopf gefallen. U.a. gab es dort auch ein sehr auffälliges, weil sehr niedrig mit großen Blüten: Little Ben , könnte das vielleicht deines sein? Leider geben meine Fotos diese Größenverhältnisse nicht wieder.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. Februar 2015, 21:13:14
Daylilly, da Irm sie aus dem Baumarkt hat und sie mit Galanthus nivalis beschriftet waren, wird es sich nicht um eine Sorte handeln, ist vermutlich eine importierte Zwiebel aus der Türkei oder so, die die Holländer im Herbst vertreiben. :)

Diese kleinen Typen von Galanthus elwesii gehören glaube ich zur Mighty Atom Group, meine 'Randsom Dwarf' gehört auch dazu. ;)

Die scheinen im Moment nicht so sexy zu sein, im Netz sieht man sie eher selten, einmal in Natura gesehen, vergisst man sie aber nicht so schnell. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 18. Februar 2015, 21:24:36
Ich habe den Namen einfach mal so in den Raum geworfen, manchmal klingelt es ja dann wenn man es irgendwann gekauft hatte.

Mir persönlich gefallen diese zu-kurz-geratenen Glöckchen nicht so sehr. Große Blüte kurz über der Erdoberfläche - irgendwie sind die Proportionen gewöhnungsbedürftig. Aber es stimmt, sie fallen auf.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 18. Februar 2015, 22:03:42
erstmal müsste sich dieses merkmal ja in den folgenden jahren wiederholen, meist ist es ja nur irgendeine wachstumsstörung eines stinknormalen elwesii. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 18. Februar 2015, 22:57:05

Entschuldigung! FalscherThread
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 19. Februar 2015, 06:36:08
... aber ich fand keinen anderen Platz. ...

im unterforum quer durch den garten gibt es viele offene bestimmungsthreads oder du schaffst dort einen eigenen platz (= eröffnest einen "wer bin ich-thread").

aber auch hier im unterforum stauden gibt es eigene krokus-threads zum nachlesen und/oder nachfragen: welcher krokus ist das? => crocus tommasinianus, pflanzenportrait nach sorten: crocus, die ersten krokusse...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 19. Februar 2015, 09:13:07
Die 'Augustus' beieilen sich jetzt :D kommen quasi blühend aus der Erde. Ist eigentlich ein recht großes Glöckchen, vielleicht wachsen sie noch.

(http://up.picr.de/21037632ep.jpg)

...und ob, die Blätter dieser Sorte sind später breit und schön und stehen waagerecht, was einen tollen Hintergrund für die großen Blüten bildet! Das kommt noch. ;)

da nimmst du mir ja einen stein vom herzen - ich hatte mich schon gewundert über den 'zwerg' im beet und nicht sogleich als augustus verifiziert.
danke auch für deine immer sehr hilfreichen erklärungen - du machst einem ständig mut :D und mehr ;) ;D ;)

irm und ulrich - eure portraits sind einfach unwiderstehlich...besonders schön eure rosemary b....ich liebe diese grünen röckchen :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 19. Februar 2015, 09:14:23

Ich war heute zur Besichtigung von Schneeglöckchen, bei einigen sind mir fast die Augen aus dem Kopf gefallen. U.a. gab es dort auch ein sehr auffälliges, weil sehr niedrig mit großen Blüten: Little Ben , könnte das vielleicht deines sein? Leider geben meine Fotos diese Größenverhältnisse nicht wieder.

nein nein, eine Namenssorte ist das nicht, die "benamsten" kenne ich schon ;) Aber wenn man sich für Schneeglöckchen interessiert, nimmt man halt überall alles mit, was ein wenig anders aussieht als die einfachen G.nivalis. In einem Baumarkt sind dann oft 5 Zwiebeln zusammengepflanzt - und blühen dann zwei Jahre später (oder nie). Wer soll sich da an alles erinnern ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 19. Februar 2015, 17:55:29

Noch nicht ganz geöffnet, aber schon ganz nett: 'E.A. Bowles' ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 19. Februar 2015, 18:19:35


Junka, super, super nett ! :) :) :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 19. Februar 2015, 18:37:07
So hübsch :D
Bitte nochmal ein Foto wenn weiter geöffnet :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 19. Februar 2015, 18:45:53
Ich habe auch noch ein hübsches, steht allerdings nicht in meinem Garten. Laut Auskunft des Besitzers ist es gut wüchsig und hat einen - meiner Ansicht nach - großen Pluspunkt. Es ist auch schon bei niedrigeren Temperaturen gut geöffnet und zeigt seine sehr hübsche Zeichnung

(https://lh4.googleusercontent.com/-4abJ2WNcf3Q/VOYgI55eYdI/AAAAAAAAFwU/Ht4jStS1Rvg/s288/Lapwing%2520IMGP8179.JPG)
'Lapwing'
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 19. Februar 2015, 18:58:53
Das sieht ja auch riesig aus!

Heute hat 'Merlin' ein wenig Farbe gezeigt.

(http://s22.postimg.cc/5zrocdzs1/2015_02_19_Galanthus_Merlin.jpg)


Ist 'Blonde Inge' eigentlich generell spät dran? Sie spitzt hier nur ganz zaghaft aus der Erde und rührt sich nicht. Vielleicht doch ein Umzugsschock? :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Paw paw am 19. Februar 2015, 19:51:35
Endlich zeigen sich auch hier die ersten Schneeglöckchen :D

(http://img3.fotos-hochladen.net/thumbnail/sam4733sta3d1rzoc_thumb.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 19. Februar 2015, 20:04:17
Rodmarton mal unter den Rock geschaut.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 19. Februar 2015, 20:10:28

Noch nicht ganz geöffnet, aber schon ganz nett: 'E.A. Bowles' ;)

Klasse, Junka. Meiner ist noch nicht soweit.
Dafür Art Nouveau
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Most am 19. Februar 2015, 20:13:33
Hier kommen die Glöckchen auch aus dem Boden. Morgen muss ich einige ausbuddeln und in Sicherheit bringen, bevor der Bagger kommt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 19. Februar 2015, 21:01:09
Die Sonne tut den Schneeglöckchen gut und lässt sie wunderschön
schweben.
@- Junka - 'E.A. Bowles' sieht toll aus. :-*


Galanthus ' Hippolyta '

(https://lh3.googleusercontent.com/-F6PjdeMWs9U/VOYwW6TBMYI/AAAAAAAADP0/TgOiRyQ1yI0/s640/DSC03994.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-pkdDmW-Lwdc/VOYwTG4UqoI/AAAAAAAADPk/6ZdnKZTAb5I/s640/DSC03992.JPG)


Galanthus nivalis 'Sam Arnott' ?

(https://lh5.googleusercontent.com/-oc-j2V9jjKU/VOYwRxavDVI/AAAAAAAADPc/8-NNooSLDsw/s640/DSC03991.JPG)


Galanthus Anglesey Abbey

(https://lh4.googleusercontent.com/-24aEB4q-Dn8/VOYwDFw5C5I/AAAAAAAADOc/-ET6IB1dwcM/s640/DSC03982.JPG)


(https://lh5.googleusercontent.com/-yJgbXjrj-NA/VOYwEtkAIOI/AAAAAAAADOk/t-EJsTNu1vY/s640/DSC03983.JPG)


Galanthus Richard Ayres

(https://lh4.googleusercontent.com/-rF2fK96bygw/VOYwFsvX5OI/AAAAAAAADOs/xzMa0VMxpFY/s640/DSC03984.JPG)


Galanthus Lady Beatrix Stanley

(https://lh4.googleusercontent.com/-IW0CIceB0Oc/VOYwHRRoILI/AAAAAAAADO0/X23IG2okrRg/s640/DSC03985.JPG)



Galanthus elwesii ' Godfrey Owen ' braucht noch ein paar Sonnenstrahlen


(https://lh6.googleusercontent.com/-QhwqiCXE_cA/VOYwUcx6CLI/AAAAAAAADPs/GPptg3YNnrs/s640/DSC03993.JPG)


Galanthus nivalis 'Viridapice'

(https://lh5.googleusercontent.com/-AOpKmR0O5-A/VOYwORs1blI/AAAAAAAADPM/443-MW4K2Qg/s640/DSC03989.JPG)


G. elwesii

(https://lh4.googleusercontent.com/-btkPmacIvAo/VOYwLr8nZLI/AAAAAAAADPE/U_oiHNqQEkg/s640/DSC03988.JPG)


einige Galanthus woronowii

(https://lh6.googleusercontent.com/-zVmj117ro8o/VOYwQqRtx4I/AAAAAAAADPU/u13weILe0og/s640/DSC03990.JPG)



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 19. Februar 2015, 21:51:17
ach schön :D :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 19. Februar 2015, 22:09:17
Falk, Deine Zweifel an ´S. Arnott´sind vermutlich berechtigt: Die ATPs wirken zu dürftig und das Ovar zu schmal und lang.
´Lady Beatrix Stanley´hat typischerweise sehr schmale, relativ lange ATPs und nur 2 Punkte am Sinus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 19. Februar 2015, 23:21:47
Falk, wunderbare Schneeglöckchen, genau die richtigen Sorten, wunderbare Bilder, aber die Namen!

Wenn die Namen über den Bildern stehen, dann ist Hippolyta falsch, aber ein Graetorex ist es, ich habe zwei von der nicht Hippolyta Sorte.

Die S. Arnott ist wahrscheinlich ein Atkinsii Strain.

Die Lady Beatirx Stanley ist etwa untypisch mit schmalen äußeren Blütenblättern, aber die Zeichnung stimmt genau.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 20. Februar 2015, 09:19:57
ach, wie herrlich bei euch die tuffs stehen :D
schöne glöckchenförmige vergrösserung der füllung bei einer der falschen hippolytas ;)
leider ist meine hippolyta komplett ausgefallen in diesem jahr, ich hätte auch mit einer falschen leben können....

daylilly - eine markante zeichnung hat lapwing, eindrucksvoll.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Iris-Freundin am 20. Februar 2015, 13:55:42
Leider alles ohne Namen

(http://www.album.de/img1/screen/277/27757342031128.jpg)
S 1

(http://www.album.de/img1/screen/277/27757311431923.jpg)
S 2

(http://www.album.de/img1/screen/277/27757302854304.jpg)
S 3

(http://www.album.de/img1/screen/277/27757325426330.jpg)
S 4

(http://www.album.de/img1/screen/277/27757333667175.jpg)
S 5



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 20. Februar 2015, 14:06:47
@Iris-Freundin, S 3 ist toll :D , Schnauzbart mit Augen ;D . Sieht das Glöckchen immer so aus?
Sind das unbenamte elwesii Variationen? Wenn ja sollte man es vermehren.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irisfool am 20. Februar 2015, 14:10:39
Ich dachte auch gerade, wie ein Osterhäschen, sooooo niedlich! ;D ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2015, 14:23:04
Stimmt! ;D :D

...und S2 hat etwas zu viel Lidschatten aufgetragen und schaut etwas eingebildet drein! ;D

Ich finde die eigentlich alle sehr interessant, sieht aus wie Topfpflanzen... hoffentlich lassen Sie sich gute etablieren, ein großer Teil fällt meist leider im nächsten Jahr aus. :-\

Wenn es aber funktioniert und sie sich gut bestocken, haben sie durchaus Potential. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Iris-Freundin am 20. Februar 2015, 16:46:14
Danke für eure Antworten. Sind frisch von Dehner erstanden. Ich hoffe, ich kann sie erhalten.

LG Iris-Freundin
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Februar 2015, 17:27:08
Diesmal keine Blüten sondern Laub - Galanthus elwesii monostictus aff. porrefolium.
Wahrscheinlich ähnliches Laub wie var. porrefolium, sehr früh blühend, aber bei weitem nicht so hart wie das Uebigauer Original. 8) ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Februar 2015, 18:15:51
Wesentlich zarter dagegen ist 'Lowick' - auf saurem Boden wäre er sicher schöner und gelber, mal schauen wie er sich entwickeln wird.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 20. Februar 2015, 18:18:32
'Ketton' zeigte sich heute fotogen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Februar 2015, 18:19:06
Wesentlich zarter dagegen ist 'Lowick' - auf saurem Boden wäre er sicher schöner und gelber, mal schauen wie er sich entwickeln wird.

sehr nett, mein einziges gelbes zickt, da kann ich froh sein, wenns überlebt :)

Aber die porreeblättrigen elwesii haben viiiel breitere Blätter, ich mach morgen mal ein Foto ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Februar 2015, 18:20:11
Und 'Big Boy' entwickelt sich zwar langsam, bildet aber die schönen grünen Tipps aus.
(über 1000 km südlich als so einige Zwillingsschwestern, doch die Rosy trödelt immer noch. :P)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Februar 2015, 18:21:39
Die Rosy hat hier seit vielen Tagen jede Nacht Frost, die Erde ist auch noch teil gefroren, vielleicht isses ihr bei Dir zu warm ? komisch irgendwie.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Februar 2015, 18:30:53
Nee, glaub ich nicht, sie ist jetzt 18 cm hoch, die Knospe ist auch da und warm ist es gerade auch nicht, ich fürchte ich habe sie etwas zu spät gepflanzt. War erst im Topf und dann erst in den Boden. Wahrscheinlich deshalb etwas verschnupft die Lady. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 20. Februar 2015, 18:31:34
Nach Wendy's Gold kommt jetzt auch Primrose Warburg
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 20. Februar 2015, 18:36:06
Wow! Wie lange dauerte es ungefähr, bis es zu diesem üppigen Tuff kam, Ulrich?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Februar 2015, 18:37:13
sehr nett, mein einziges gelbes zickt, da kann ich froh sein, wenns überlebt :)

Aber die porreeblättrigen elwesii haben viiiel breitere Blätter, ich mach morgen mal ein Foto ;)
'Lowick' wollte ich eigentlich gar nicht haben, weil ich den nivalis, und dann vor allem den gelben keine rosige Zukunft hier vorhergesagt hätte, steckte dann aber doch mit Rosy und South Hayes im Päckchen von der Insel drin. ;) Wir werden sehen...

Auf das Laub bin ich mal gespannt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Februar 2015, 18:37:51
Ist 'Blonde Inge' eigentlich generell spät dran? Sie spitzt hier nur ganz zaghaft aus der Erde und rührt sich nicht. Vielleicht doch ein Umzugsschock? :-\

*schubs*
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 20. Februar 2015, 18:40:48
Wow! Wie lange dauerte es ungefähr, bis es zu diesem üppigen Tuff kam, Ulrich?

ich denke, so 5-6 Jahre. Die Pflanze war noch von G. Waldorf. Der Tuff wurde aber zwischenzeitlich schon mal geplündert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Februar 2015, 18:43:25
Sehr schön Ulrich! :) Meine gelben sind leider mehr hellgrün...

Ein sehr schönes gibt es jetzt auch gerade bei ebay: http://www.ebay.co.uk/itm/Galanthus-plicatus-Golden-Fleece-snowdrop-/141578093841?pt=LH_DefaultDomain_3&hash=item20f6b64511 - wer es haben will der hat noch drei Tage zum überlegen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 20. Februar 2015, 18:46:16

Das ist schon Jenseits von Gut und Böse. Das kauft bestimmt wieder so ein Konzern, um dann zu scalen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 20. Februar 2015, 18:46:54
...hier blüht gerade meine erste PW, deshalbe frage ich. Danke, Ulrich. Günter Waldorf hatte sehr gesunde Pflanzen. Einige meiner Taglilien und Hostas stammen aus seinem Garten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Februar 2015, 18:52:15
Nee, glaub ich nicht, sie ist jetzt 18 cm hoch, die Knospe ist auch da und warm ist es gerade auch nicht, ich fürchte ich habe sie etwas zu spät gepflanzt. War erst im Topf und dann erst in den Boden. Wahrscheinlich deshalb etwas verschnupft die Lady. ::)


18cm :o :o vergiß ja das Foto nicht ;D meine dürfte so 7cm hoch sein ...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2015, 18:53:15
Sehr schön Ulrich! :) Meine gelben sind leider mehr hellgrün...

Ein sehr schönes gibt es jetzt auch gerade bei ebay: http://www.ebay.co.uk/itm/Galanthus-plicatus-Golden-Fleece-snowdrop-/141578093841?pt=LH_DefaultDomain_3&hash=item20f6b64511 - wer es haben will der hat noch drei Tage zum überlegen. ;)


Ist das nicht das "gelbe Trym" das Joe Sharman gezüchtet hat? Muss sehr lange gedauert haben, das macht zumindest den Startpreis verständlicher. :-\

In ein paar Jahren sieht es bestimmt anders aus, wenn es eine wüchsige Sorte ist, die sich bewährt, Aussehen ist auch bei Schneeglöckchen nicht alles. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Februar 2015, 18:55:01
Ist 'Blonde Inge' eigentlich generell spät dran? Sie spitzt hier nur ganz zaghaft aus der Erde und rührt sich nicht. Vielleicht doch ein Umzugsschock? :-\

*schubs*

ich hab leider keine blöde Inge ;) bei mir zickt sanderii. Aber irgendwer zeigte sie doch schon blühend ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Februar 2015, 18:57:42
Sehr schön Ulrich! :) Meine gelben sind leider mehr hellgrün...

Ein sehr schönes gibt es jetzt auch gerade bei ebay: http://www.ebay.co.uk/itm/Galanthus-plicatus-Golden-Fleece-snowdrop-/141578093841?pt=LH_DefaultDomain_3&hash=item20f6b64511 - wer es haben will der hat noch drei Tage zum überlegen. ;)


 ;) hübsch isses ja ... aber nö, da warte ich noch 10 Jahre oder so.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2015, 18:59:52
Ich hab die blö** Inge nicht, aber da es ein G. nivalis ist, müsste sie schon längst zu sehen sein. Vielleicht woanders hingepflanzt? Sie ist geschlossen nicht von einem Normalo zu unterscheiden, weswegen sie bei mir auch rausgeflogen ist. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Februar 2015, 19:06:23
Die kam - im Austrieb befindlich mitsamt zu erahnender Blütenknospe - von der Insel, wurde von mir gepflanzt, schaut mit der Spitze aus der Erde und rührt sich einfach seit Wochen nicht. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 20. Februar 2015, 19:08:22

18cm :o :o vergiß ja das Foto nicht ;D meine dürfte so 7cm hoch sein ...

Süss! ;D 8) Ich dachte Lowick mit seinen 12 cm wäre schon klein, das Laub der falschen porrefolium ist gerade knapp 40cm lang. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 20. Februar 2015, 19:10:50
Die kam - im Austrieb befindlich mitsamt zu erahnender Blütenknospe - von der Insel, wurde von mir gepflanzt, schaut mit der Spitze aus der Erde und rührt sich einfach seit Wochen nicht. :-\

Dann würde ich mal nachbuddeln!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Februar 2015, 19:13:34
Und wonach genau schauen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 20. Februar 2015, 19:16:01
Und wonach genau schauen?
rausnehmen, abspülen, Kohlestaub pudern, und höher topfen, so dass mehr rausschaut. Natürlich schauen, ob die Zwiebel fest ist und die Wurzeln weiß.

Ich sollte das mit dem sandersii auch machen :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 20. Februar 2015, 19:17:21
Ein Patient reicht mir schon. :P Na gut, ich buddel morgen mal.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 20. Februar 2015, 19:58:20
Sorry, irgendwie habe ich die 'Blonde Inge' überlesen. Aber da sie bei mir noch geschlosssen ist, fällt sie wirklich nicht besonders auf. Aber sie hat inzwischen schon normale Höhe hier.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Most am 20. Februar 2015, 21:13:11
Meine geretteten Glöckchen.


Schneeglöckchen.jpg

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 21. Februar 2015, 10:56:32
18cm :o :o vergiß ja das Foto nicht ;D meine dürfte so 7cm hoch sein ...

Hier mal ein aktuelles Foto von der Rosy - ein wenig kürzer wäre mir allein schon wegen des Verhältnisses Blüte zum Laub lieber. Fürchte aber das ich das hier nie hinkriegen werde, je später hier eine Sorte blüht um so schattiger muss ich sie pflanzen, und sie zählt hier zweifelsohne zu den späten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 21. Februar 2015, 11:45:08
Diesmal keine Blüten sondern Laub - Galanthus elwesii monostictus aff. porrefolium.
Wahrscheinlich ähnliches Laub wie var. porrefolium, sehr früh blühend, aber bei weitem nicht so hart wie das Uebigauer Original. 8) ;)


das ist ja monströs ::) und ersetzt ggf. jeden halbwegs entwickelten iris sibirica horst ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 21. Februar 2015, 14:16:42
(https://lh5.googleusercontent.com/-nzWOMbNiS-A/VOfPO6kCFGI/AAAAAAAAG60/ohe3lzrg3TU/s400/Galanthus%2520plicatus%2520P2200547.JPG)

Galanthus plicatus von gestern. Etwas zu viel Sonne!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 21. Februar 2015, 14:20:01
(https://lh4.googleusercontent.com/-8eqcopnpHUI/VOfPoKTwS3I/AAAAAAAAG7E/iCwXV2cYS8M/s640/Primrose%2520Warburg%2520P2200544.JPG)

Primrose Warburg, zwei Blüten, zwei Knospen. Gepflanzt 2012. 2013 und 2014 keine Blüte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lubuli am 21. Februar 2015, 15:36:32
habt ihr das gesehen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: maigrün am 21. Februar 2015, 15:47:08
ich sach dazu nix. ;D

'bumblebee' gefällt mir sehr.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 21. Februar 2015, 15:57:46
 :D
tomir hatte es auf der vorigen Seite schon gezeigt. Bietet Ihr alle fleißig mit? ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 21. Februar 2015, 15:58:51
habt ihr das gesehen?

na klar und auch den Preis ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 21. Februar 2015, 16:01:19
Ich hab für tomir mal die mit den breiten Blättern fotografiert. Zuerst "Ali" (vom Nachbar Ali geschnorrt)

(http://up.picr.de/21065118qm.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 21. Februar 2015, 16:03:15
Dann zwei no-names

(http://up.picr.de/21065129wb.jpg)

"Ali" blüht schon seit Januar, dieses erst seit ein paar Tagen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 21. Februar 2015, 16:04:56
(http://up.picr.de/21065141ev.jpg)

Die Blätter werden im Laufe der Zeit schon noch viel länger und sehen dann echt wie Porree aus :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 21. Februar 2015, 16:11:03
An einigen Stellen im Garten vermehren sich die G.nivalis wie blöd. Als ich den Garten übernahm, war da nix. Hab tiefgründig umgegraben, Unkraut entfernt und bepflanzt, dabei keine einzige Zwiebel gesehen. Müssen wohl von irgendeinem Vorgänger sein und sitzen tief unten :)

(http://up.picr.de/21065171pl.jpg)

Das ist nur ein kleiner Ausschnitt der nivalis-Fläche
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 21. Februar 2015, 16:57:33
Sehr schöne no-names, Irm! Die Blütenform gefällt mir sogar erheblich besser als die von R.B.!

Deine Galanthus nivalis sind vermutlich aus im Erdreich noch vorhandener Saat nachgekommen.
 
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 21. Februar 2015, 17:05:23
Ein alter Heuler: ´Lady Beatrix Stanley´. Die etwas unverhältnismäßig langen und schmalen Außenteps sind einmal mit Reißzähnen verglichen worden.
Diese Sorte mag ich ansonsten wegen der zierlichen Zeichnung am Sinus recht gern. Es kann je ein Komma rechts und links davon sein, beide können sich auch zu einer schmalen Brücke verbinden. Wie man hier bei zwei Blüten im gleichen Pulk sieht.
Duften tut die Dame übrigens auch noch.

(http://thumbs.picr.de/21065549jo.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 21. Februar 2015, 17:13:33
´S. Arnott´ist eine ebenfalls alte Sorte, die wohl nur auf guten Böden üppig gedeiht. Bei kräftiger Düngung werden die Blüten beeindruckend groß.
Diese Sorte hat eine klassische Schneeglöckchenform und -zeichnung und ist deshalb nur schwer von ähnlichen Sorten zu unterscheiden. Von einigen hebt sie sich durch ihren Duft ab.

(http://thumbs.picr.de/21065548tq.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 21. Februar 2015, 17:15:07
das ist das falsche Foto Norna :D aber hübsches Glückchen !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 21. Februar 2015, 17:20:29
Schon korrigiert.

Bei der Nahaufnahme von ´S.Arnott´ ( hoffentlich ;) ) sieht man, dass die Kerbe am Sinus ein fast rechtwinkliges V bildet.

(http://thumbs.picr.de/21065546wy.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 21. Februar 2015, 17:24:25
Bei ´Atkinsii´dagegen ist die Kerbe am Sinus nur minimal ausgeprägt.

(http://thumbs.picr.de/21065545ch.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 21. Februar 2015, 17:29:06
Bei einem Gruppenbild von ´Atkinsii´ fällt die ungewöhnliche Form der Blüte, praktisch ein spitzwinkliges Dreieck, noch mehr ins Auge.

(http://thumbs.picr.de/21065562eo.jpg)

Für Falk, der so schöne Bilder hier gezeigt hat.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 21. Februar 2015, 20:20:21
Ich hab für tomir mal die mit den breiten Blättern fotografiert. Zuerst "Ali" (vom Nachbar Ali geschnorrt)

(http://up.picr.de/21065118qm.jpg)



Danke Irm! Schön breit!
Das fotografierte von mir kommt auf maximal 3,5 cm - in Relation zur Laublänge fast schon filigran... ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 21. Februar 2015, 21:30:39
Ich platz hier jetzt mal mit einer Frage und Fotos von ganz schnöd schönen Glöckchen rein.
Ich hab 3 Sorten Schneeglöckchen hier, alle geschnorrt bzw. vor dem Bagger gerettet.
Sind das alles Nivalis?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 21. Februar 2015, 21:30:57
....
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 21. Februar 2015, 21:31:14
....
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 21. Februar 2015, 21:51:32
Die breitblättrigen sind Galanthus elwesii, die grünlaubigen woronowii. Du solltest die Tuffs vereinzeln.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2015, 21:56:28
am 1.bild ganz rechts sind alles nivalis der horst mitte elwesii
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 21. Februar 2015, 21:58:17
Wobei in diesem Horst scheinbar auch das hellgrüne Laub einzelner woronowii zu sehen sein könnte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 21. Februar 2015, 21:59:58
Danke. Dann verkaufen sie im hiesigen Gartencenter die Glöckchen doch unter falschem Namen. Ich hab abgeblühte für wenig Geld mitgenommen, die als Nivalis gekennzeichnet sind. Aber das Laub ist wie bei den Elwesii die ich hier habe, deshalb war ich jetzt doch unsicher.

Geteilt bekomme ich die Tuffs nicht, ich komm nicht durch die Baumwurzeln :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 21. Februar 2015, 22:03:08
Schade denn dann würden sie sich deutlich stärker vemehren. Bei mir sind solche dichten Horste nach anfänglichem starkem Wachstum stagniert.
In anderen Gärten sind aber solche Horste seit mindestens 10 Jahren stetig langsam gewachsen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2015, 22:06:56
da kommt man schon ran zum teilen
ich habe heut mehr als 30 töpfe elwesii angeschaut alle als nivalis angeschrieben bei dehne. und co
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 21. Februar 2015, 22:09:01
Die Mäuse sorgen hier dafür, das immer mal wieder Zwiebeln/Glöckchen an anderen Stellen auftauchen und dort neue tuffs bilden können. Teilen wäre zwar schöner, aber so verteilen sie sich auch langsam aber stetig ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 21. Februar 2015, 22:11:32
da kommt man schon ran zum teilen
Ja klar, wenn ich mit ner Axt und Astschere bewaffne. Aber das tue ich mir dann doch nicht nochmal an, das eine mal hat mir gereicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2015, 22:12:02
jeder wie er will ;)
ich nehm für sowas einen zwiebelsetzer (schmal)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 21. Februar 2015, 22:56:15
ich nehm für sowas einen zwiebelsetzer (schmal)
Iss ja nicht so, das ich nichts neues probieren würde;)

Aber wie kommst Du mit so einem Zwiebelsetzer durch den Wurzelfilz und die starken Wurzelausläufer ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2015, 23:02:27
ich hab sie mit flex scharf angeschliffen
die dickeren wurzen weiche ich aber aus
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Davidia am 21. Februar 2015, 23:21:14
Gestern endlich ein wenig Sonne, so dass G. 'Trumps' mal sein Röckchen etwas gespreizt hat.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 22. Februar 2015, 15:42:29
zu meiner Freude sind alle neuen Galanthus vom letzten Jahr wieder gekommen. Momentan blühen aber erst 'Jaquenetta' und 'Cornwood'

G. 'Jaquenetta'
(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20J.jpg)


und gibts es eine Sorte mit einer vierpunkt markierung?
(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus.jpg)

lg. Markus
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Iris-Freundin am 22. Februar 2015, 18:30:59
Jaquenetta ist bei mir noch lange nicht so weit. :-\

LG Iris-Freundin
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2015, 22:32:37
 in der stadt am strassenrand gibts auch viele verschiedene, hab mal genauer geschaut, leider wurde es schon dunkel deshalb sinds nicht ganz offen
dieses gefiel mir ,kreis mit ypsilon
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2015, 22:35:46
und gelbliche punkte
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2015, 23:10:03
dieses stand daneben
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2015, 23:11:50
dieses war besonders groß
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 22. Februar 2015, 23:43:41
Lord Waldemoor, unglaublich, was bei Dir so alles wächst! Scheint die ideale Urlaubsregion für Pflanzenliebhaber zu sein!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Februar 2015, 00:44:19
100 mal drann vorbeigefahren, aber durch das forum und die bilder bin ich halt mal stehn geblieben
vom gelbgepunkteten werd ich mal was holen wenn ich darf
urlaubsregion nicht, sie stehn zwischen den hochhäusern mitten in graz
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 23. Februar 2015, 07:17:11
Das sind sicher G. elwesii aus Wildsammlungen, die im Rahmen von Begrünungsmaßnahmen gepflanzt wurden.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Februar 2015, 09:54:10
Das sind sicher G. elwesii aus Wildsammlungen, die im Rahmen von Begrünungsmaßnahmen gepflanzt wurden.
vielleicht hast du recht, aber ich kenne bei uns kein wildvorkommen von elwesii, auch keine verwilderten, nur nivalis
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 23. Februar 2015, 13:02:19
Das sind sicher G. elwesii aus Wildsammlungen, die im Rahmen von Begrünungsmaßnahmen gepflanzt wurden.
vielleicht hast du recht, aber ich kenne bei uns kein wildvorkommen von elwesii, auch keine verwilderten, nur nivalis

Die werden in der Türkei gesammelt und als trockene Knollen hier verkauft, teils auch in Töpfe gepflanzt und in den Baumärkten als "nivalis" verkauft. G.elwesii sind sehr variabel, da findet man viele verschiedene Zeichnungen.

Bei mir kommt so langsam 'Modern Art', leider wieder zu kalt, es zeigt sein Innenleben heute nicht ;)

(http://up.picr.de/21087508kn.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 23. Februar 2015, 16:57:03
Mal eins ohne Namen, ein gefülltes nivalis aus Belgien. Sehr schöne große Blüte, und ein interessantes Innenleben, was bei allen Pflanzen vorhanden ist.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 23. Februar 2015, 16:57:20
und von unten
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 23. Februar 2015, 17:30:54
Das ist mal was Besonderes bei den gefüllten Sorten! :D

Schön schräg! :D

Irm, die Verwandschaft zu 'Scharlockii' lässt sich bei 'Modern Art' nicht übersehen! :)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 23. Februar 2015, 18:23:19

Irm, die Verwandschaft zu 'Scharlockii' lässt sich bei 'Modern Art' nicht übersehen! :)



ja, hat auch das geteilte Hüllblatt (heißt das so ?) :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 23. Februar 2015, 18:29:20
So ein paar ganz dicke fette habe ich letztes Jahr in einem kleinen Laden hier mitgenommen. Leider hatte der, der sie für den Ladenbesitzer ausgegraben hat, bei über der Hälfte die Knollen abgeschnitten, waren also zwei Drittel für einen Blumenstrauß, ca. 6 waren mit Zwiebel dran ;) kommen aber alle mit Blüte an drei Stellen. Dürfen sich gern noch vermehren hier.


(http://up.picr.de/21090600gt.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Querkopf am 23. Februar 2015, 22:14:13
Nicht schlecht. :o ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 23. Februar 2015, 22:16:47
Ja. Ich habe die letzten 5 Minuten der Auktion verfolgt. ;D :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 23. Februar 2015, 22:19:20
Und wo hattest Du die rechte Hand? ;D

Ich halte diese Auktionen für affig.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 23. Februar 2015, 22:21:16
Bei den Preisen hat es nicht ein einziges Mal in der Hand gezuckt. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Querkopf am 23. Februar 2015, 22:22:19
...Ich habe die letzten 5 Minuten der Auktion verfolgt. ;D :o
Ich auch. Ist manchmal ähnlich spannend wie ein Krimi ;).
Und wo hattest Du die rechte Hand? ;D ...
Irgendwo. Jedenfalls weder an der Tastatur noch an der Maus ;D.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Querkopf am 23. Februar 2015, 22:29:54
Um mal wieder auf den Teppich zu kommen ;):
Bei den Glückchen bin ich kein Sortenfex, gehöre eher zur Fraktion "Hauptsache weiße Wiese". Aber dank dieses Fadens gucke ich jetzt doch genauer hin.

Im Herbst gepflanzte Zwiebeln werden oft nix. Doch dieses Mal hatte ich Glück mit Glückchen, sowohl G. nivalis als auch G. elwesii treiben - und blühen :D.
... G.elwesii sind sehr variabel, da findet man viele verschiedene Zeichnungen. ...
Meine neuen sehen so aus, finde ich hübsch :D:


Galanthus elwesii solo


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 23. Februar 2015, 22:35:15

Bei den Glückchen bin ich kein Sortenfex, gehöre eher zur Fraktion "Hauptsache weiße Wiese". Aber dank dieses Fadens gucke ich jetzt doch genauer hin.


So ist es. Allerdings habe ich mir letztes Jahr zwei Sorten gegönnt. Davon hat sich "Lady Elphinstone" gleich wieder verabschiedet. Mein Garten war ihr wohl nicht standesgemäß genug. :'( Dabei wandert die nicht - standesgemäße Verwandtschaft kreuz und quer durch den Garten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 23. Februar 2015, 22:48:11
Fundstücke - ob die Potential haben? ;D

(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%202.jpg)

(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%203.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Querkopf am 23. Februar 2015, 22:48:37
... Dabei wandert die nicht-standesgemäße Verwandtschaft kreuz und quer durch den Garten.
Wenn es bei mir mal so weit ist - hoffentlich bald! -, werde ich auch über Glückchen von Stand ;) nachdenken.
Die gelbe Lady hat mich schon ein paar Mal angelacht, ist eine Schöne.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 23. Februar 2015, 23:04:40
Fundstücke - ob die Potential haben? ;D

Das obere Fundstück sieht doch ganz nett aus, das untere ziemlich zertreten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 24. Februar 2015, 00:11:07
Fundstücke - ob die Potential haben? ;D


sag mal was dazu. Woher kommen die, wo sind sie aufgetaucht? Grüne Markierungen außen sind stabil. Es lohnt sich auf sie besser aufzupassen oder sie in Sicherheit zu bringen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 24. Februar 2015, 00:15:34
@ marygold: lady elphinstone könnte dir ggf. noch erscheinen, bei mir gräbt sie sich gerade mal wieder erst mühsamst mit ihrem vollgefüllten goldpuschel zuoberst aus der erde und steckt da noch bestenfalls blütenkopfhalstief im dreck fest. ::) eine selten blöde art zu erblühen, zumal für eine feine lady.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 24. Februar 2015, 13:31:15
Schon korrigiert.

Bei der Nahaufnahme von ´S.Arnott´ ( hoffentlich ;) ) sieht man, dass die Kerbe am Sinus ein fast rechtwinkliges V bildet.

(http://thumbs.picr.de/21065546wy.jpg)



@ -Norma
Danke für die Hinweise. Jetzt habe ich das Namensschild 15cm
nach hinten versetzt und hoffe das es richtig steht.


(https://lh3.googleusercontent.com/-Ca1IhQfhMNU/VOxqS8I_Q7I/AAAAAAAADRg/By8b-n5QZ6A/s640/image.jpg)



(https://lh4.googleusercontent.com/-BzlLDKduC90/VOxqgc9KPCI/AAAAAAAADRw/hm6NsCjJuc4/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 24. Februar 2015, 13:50:40
Das Schneeglöckchenfest naht und die Glöckchen kommen
richtig in Fahrt. Obwohl die Sonne scheint, ist es ihnen heute zu kalt,
die Blüten bleiben geschlossen.


G. Merlin

(https://lh3.googleusercontent.com/-jlrmAgQk-kc/VOxsIsRYp5I/AAAAAAAADSc/7tU7k8RXFTc/s640/image.jpg)

G. Diggory

(https://lh5.googleusercontent.com/-PGsmeNJzCFI/VOxqRqqaQpI/AAAAAAAADRY/w1L1oxC6pC4/s640/image.jpg)

Galanthus rizehensis

(https://lh5.googleusercontent.com/-Qi4EFa8F77k/VOxp_dFvpcI/AAAAAAAADRQ/keonFVWK7K0/s640/image.jpg)


Galanthus ' Jaquenetta

(https://lh5.googleusercontent.com/-Dbey0T5VFFo/VOxpy2xVMCI/AAAAAAAADRI/uIbaAJkOis8/s640/image.jpg)


Galanthus Primrose Warburg'

(https://lh6.googleusercontent.com/-HjmkJOS9MTA/VOxqeyRGRwI/AAAAAAAADRo/e1o2sk168cY/s640/image.jpg)

und zum Schluss ein paar gefüllte.

Galanthus nivalis Flore Pleno

(https://lh5.googleusercontent.com/-DXy5UalfFlc/VOxrE4Ol66I/AAAAAAAADR8/72iisHrsrIQ/s640/image.jpg)
[img]


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 24. Februar 2015, 13:58:34
schöne Galanthus und schön natürliche Gartensituationen und schön gelungene Bilder, Falk.

Besonders dein Bestand von Merlin! Der ist bei mir etwas lahmarschig. In der Zeit, in der sich andere Galanthus üppig bestocken, quält er sich mit spärlichem Laub durch den Mulm. Mysteriös!

Diggory muss ich unbedingt auch bald haben.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 24. Februar 2015, 15:00:47
Fundstücke - ob die Potential haben? ;D


sag mal was dazu. Woher kommen die, wo sind sie aufgetaucht? Grüne Markierungen außen sind stabil. Es lohnt sich auf sie besser aufzupassen oder sie in Sicherheit zu bringen.

Ich durfte bei einem Bekannten in Wien seine Wiese durchsuchen die zwei grünen unter geschätzen 100 normalen - ich nehme an es sind G. nivalis und keine elwesii - die Blätter sind sonst schmall und die Blüten auch zierlicher. Die Fundstücke haben ca. 1 cm große Blüten. Ich hab sie ausgegraben, getopft und die Blüten abgeschnitten - denke sie verbrauchen so weniger Kraft.

Findling Nr. 2 dürfte wirklich unter einen Fuss geraten sein - kommen dadurch evt. auch die gelben streifen auf den Blättern?. Aber dessen Zwiebel ist kräftiger als von Nr. 1, bei dem ist die Zwiebel etwas weich (aber nicht faulig).


@Falk - sehr schöne schneeglocken hast du da! Deine 'Jaquenetta' hat nur wenig grünanteil an den äusseren Blütenblättern - ändert sich das von Jahr zu Jahr?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Februar 2015, 15:10:29
SCHÖNE BILDER
falk deine gefüllten sehen richtig üppig aus, die dürften wuchsfreudig sein
meine sind leider klein gefüllte, hab eins abgerissen und werd paar andere damit bestäuben
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 24. Februar 2015, 15:24:32
Fundstücke - ob die Potential haben? ;D


sag mal was dazu. Woher kommen die, wo sind sie aufgetaucht? Grüne Markierungen außen sind stabil. Es lohnt sich auf sie besser aufzupassen oder sie in Sicherheit zu bringen.

Ich durfte bei einem Bekannten in Wien seine Wiese durchsuchen die zwei grünen unter geschätzen 100 normalen - ich nehme an es sind G. nivalis und keine elwesii - die Blätter sind sonst schmall und die Blüten auch zierlicher. Die Fundstücke haben ca. 1 cm große Blüten. Ich hab sie ausgegraben, getopft und die Blüten abgeschnitten - denke sie verbrauchen so weniger Kraft.

Findling Nr. 2 dürfte wirklich unter einen Fuss geraten sein - kommen dadurch evt. auch die gelben streifen auf den Blättern?. Aber dessen Zwiebel ist kräftiger als von Nr. 1, bei dem ist die Zwiebel etwas weich (aber nicht faulig).


sehr interessant! Wien liegt näher am Genzentrum von Galanthus nivalis und damit ist die Allelvielfalt größer. Die Theorie des russischen Biologen Nikolai Wawilow bestätigt sich bei einigen Gattungen. Im rumänischen Wäldchen bei Langenburg habe ich letztes Jahr auch eines mit grüner Zeichnung auf den äußeren Tepalen gefunden. Hier im großen Bestand im Odenwaldtal habe ich bei tausenden Exemplaren nicht eine Besonderheit entdecken können. Genauso wenig wie bei dem großen Bestand von Eranthis nicht einer dabei war, der irgendwie anders aussah.

Das Abschneiden der Blüte wäre nicht nötig gewesen. Der Grünanteil in der Schneeglöckchenblüte ist sehr hoch, der Fruchtknoten assimiliert und das Hochblatt ebenso. Damit ist die Blüte ein Selbstversorger.

Die gelben Streifen auf dem Laub der 2. Zwiebel kommen durch Störungen zustande, genau wie die braunen Ränder an der Blüte.

Viel Glück für die Kultur der neuen Galanthen im Garten!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 24. Februar 2015, 16:44:54
Danke pearl! Ich hoffe ich habe sie genug geschont und sie wachsen gut an!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 24. Februar 2015, 16:57:50
@Falk: Toll! :D

Und ja, ich habe mich zu reduzierten Baumarkt-elwesii hinreißen lassen. Da sind aber auch lustige "Gesichter" dabei. Eins mit gänzlich grünem Röckchen ist schon verblüht.


(http://s28.postimg.cc/8cwh9irb1/2015_02_24_Galanthus_elwesii_1.jpg) (http://s28.postimg.cc/5hje2nnb1/2015_02_24_Galanthus_elwesii_2.jpg)
(http://s28.postimg.cc/qgzhu5ozh/2015_02_24_Galanthus_elwesii_3.jpg) (http://s28.postimg.cc/fio8bz0e5/2015_02_24_Galanthus_elwesii_4.jpg)



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 24. Februar 2015, 22:54:22
Niedlich sehen die Baumarkt-elwesii aus, Hausgeist.

@ Leuco

Mein Jaquenetta zeigt auch nur leicht angedeutete Streifen auf den äußeren Blütenblättern. Beim Kauf hatte ich es zufällig fotografiert; im Beet nimmt man diese Zeichnung kaum wahr.



Galanthus 'Jaquenetta'



 
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 25. Februar 2015, 10:58:20
Heute entdeckt - noch ein anderes Glückchen

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/83aba6-1424858538.jpg)

(http://www.bilder-upload.eu/thumb/84c1cb-1424858580.jpg)

Damit gibt es bei mir also drei verschiedene bisher - und ich habe sie auch brav sehr weit auseinander gepflanzt offenbar.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2015, 11:01:51
3 verschiedene wenn es schneeglöckchen wären ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 25. Februar 2015, 11:10:19
Sag jetzt nicht, das sind doch noch meine Märzenbecher - die sehen aber wirklich aus wie Glückchen - allerdings habe ich mich über die Stelle schon gewundert und zu früh sind die auch ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 25. Februar 2015, 11:28:10
Märzenbecher. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 25. Februar 2015, 11:50:37
Hausgeist war eindeutig schneller u. der Lord hat Recht. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 25. Februar 2015, 12:27:40
 ::) :-X 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 25. Februar 2015, 13:35:47
 ;D ;D ;D Bimmeln auch 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 25. Februar 2015, 14:23:43


Galantus



Galanthus:



Galanthus spezial



Auszug aus meinem Gal-



Eranthus 1



Eranthus 2



Eranthus 3



und Er - anthusgarten
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Kübelgarten am 25. Februar 2015, 14:43:11
das sind märzenbecher .... hatte die antworten vorher nicht gesehen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 25. Februar 2015, 14:56:21
In diesem Stadium ist das aber kaum zu erkennen, so. ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Februar 2015, 15:08:41
...und ob, man muss nur genau hinschauen! ::) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 25. Februar 2015, 18:06:16
...und ob, man muss nur genau hinschauen! ::) ;D

speziell für Dich ;) die atkinsii-Mutation, sieht gar nicht mal so schlecht aus. Zwei Blüten sind so, eine normal.

(http://up.picr.de/21109245hn.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 25. Februar 2015, 18:08:23
'Three Ships' heute ::) blüht seit Dezember, jetzt ist dann aber bald Schluss ;)

(http://up.picr.de/21109264ep.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Februar 2015, 18:25:04
 :D

Schön schräg! :D

Mein 'James Backhouse' aus der Atkinsii Group verweigert bisher jegliche Mutation, nur ab und zu gibt es ein Fähnchen am Fruchtknoten. :)

Dafür macht "Fliether Glocke" einen auf 'Mrs. Thompson' und hat eine Doppelblüte gebildet, war nur leider zu dunkel zum Fotografieren. :)

Die MT hab ich seit letztem Jahr, sie hat mich etwas zittern lassen, da sie als letztes ausgetrieben ist, blüht und sieht hübsch aus, allerdings noch sehr winzig für ihre Verhältnisse und gänzlich ohne Mutation, ich werde sie mal füttern und auf die nächsten Jahre hoffen. :D

Die lange Blütezeit von 'Three Ships' ist wirklich beachtenswert! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 25. Februar 2015, 18:38:07
Bei mir sieht "Mrs. Thomson" auch nichr aus wie sie soll. Schade.
Dafür hat sich "Blueberry Tart" hervorragend vermehrt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 25. Februar 2015, 18:42:20
ebenso Cowhouse Green
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 25. Februar 2015, 18:48:09
ebenso Cowhouse Green

Ich glaube, das kommt bei mir noch, aber bald sind alle aufgeblüht :-\

(http://up.picr.de/21109675ag.jpg)

'Walrus' gefällt mir besser, als ich dachte ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 25. Februar 2015, 18:50:04
Ja, Walrus hat schon was. Bei mir ist die Blüte auch offen, aber der Blütenstiel ist dises mal sehr kurz.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 25. Februar 2015, 18:51:42
Paul Christian von rareplants hat mir was geschickt, was nicht das ist, was es sein sollte >:( 'pusey green tipps'

(http://up.picr.de/21109708ay.jpg)

sieht wie ein ganz normales elwesii aus, oder ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 25. Februar 2015, 18:52:02
Bei mir sieht "Mrs. Thomson" auch nichr aus wie sie soll. Schade.
Dafür hat sich "Blueberry Tart" hervorragend vermehrt.


Witzig, das schaut so nett nach oben. Hier leider nur 1 Blüte, aber drei neue Zwiebeln treiben bei 'Blewbury Tart'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 25. Februar 2015, 18:54:37
Paul Christian von rareplants hat mir was geschickt, was nicht das ist, was es sein sollte >:( 'pusey green tipps'

(http://up.picr.de/21109708ay.jpg)

sieht wie ein ganz normales elwesii aus, oder ?

So sah die erste Blüte hier aus im vorigen Jahr, Irm. Ist zurzeit noch nicht ganz so weit...



'Pusey Green Tipps'




Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 25. Februar 2015, 18:55:24
echt :o ??? ???

 ;D na denn ..
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Februar 2015, 18:56:07
Das ist eigentlich normal, 'Walrus' ist recht kurzbeinig, was es nicht leicht macht passende Nachbarn zu finden... ::) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Februar 2015, 19:02:02
Bei mir sieht "Mrs. Thomson" auch nichr aus wie sie soll. Schade.
Dafür hat sich "Blueberry Tart" hervorragend vermehrt.


 :D

Dann werde ich mein BT auch mal umpflanzen, dieses Jahr hat es drei Blüten. :)

Hattest Du die Mrs T nicht auch letztes Jahr bei Cathy Portiere gekauft? Ich denke schon es ist die Richtige aber die Zwiebel war zwar blühreif aber noch recht klein und nicht ausgewachsen, das dauert bestimmt noch zwei bis drei Jahre... ::) ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 25. Februar 2015, 19:04:26
Jepp, das war in Hamburg. Nächstes Jahr sieht es bestimmt schon besser aus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 25. Februar 2015, 19:10:46

Kennt jemand diese Art mit 4 äußeren Blütenblättern?


Galanthus spezial

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 25. Februar 2015, 19:12:17
sieht nach einem flore pleno aus
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 25. Februar 2015, 19:14:30
sieht nach einem flore pleno aus
Alle anderen rundherum sind nivalis

Galanthus:

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 25. Februar 2015, 19:16:11
Galanthus nivalis 'Flore Pleno'
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 25. Februar 2015, 19:28:42
Das ist aber nicht gefüllt.
Ich hatte letztes Jahr auch eins mit vier Blütenblättern bei meinen Sämlingen. War allerdings ein plicatus. Ob es dieses Jahr wieder 4 hat hab ich noch nicht gesehen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 25. Februar 2015, 19:35:06

So sah die erste Blüte hier aus im vorigen Jahr, Irm. Ist zurzeit noch nicht ganz so weit...



'Pusey Green Tipps'




schön, dass ich jetzt erinnert werde, wie es aussehen könnte. Seit der Pflanzung habe ich es nicht mehr blühen sehen. Das Laub entwickelt sich extrem spät, daher denke ich jedes Jahr, dass ich es endgültig verloren habe. Sobald ich den Stecker ziehen will und es aufgeben, entdecke ich ein paar grüne Spitzen des Austriebs. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 25. Februar 2015, 19:46:48
Das ist aber nicht gefüllt.
Ich hatte letztes Jahr auch eins mit vier Blütenblättern bei meinen Sämlingen. War allerdings ein plicatus. Ob es dieses Jahr wieder 4 hat hab ich noch nicht gesehen.

Das Bild hat er nachträglich rangehängt
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 25. Februar 2015, 19:50:46
Ja, das ist ein zierliches Glöckchen, kein Vergleich zu beispielsweise 'Richard Ayres' oder 'Lady Elphinstone', pearl. Ich werde mir noch PGT aus einer anderen Bezugsquelle besorgen, weil ich es auch recht hübsch finde.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Februar 2015, 19:56:32
Die Sharlockiis scheinen mir etwas schwachwüchsiger zu sein, 'Walrus' ist ja ein Kind von 'Sharockii' und bestockt gut aber im Vergleich zu anderen Galanthus nivalis sehr verhalten.

Ich hoffe ja mal 'Octopussy' zu bekommen, die soll größer und wüchsig sein. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 25. Februar 2015, 20:02:19
Seit wann kann man wieder Bilder nachträglich einfügen?
Oder er hat nur dazwischen gepostet während Du noch geschrieben hast.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 25. Februar 2015, 20:08:02
Tja, das weiß ich leider nicht... :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 25. Februar 2015, 20:11:00
bei Galeriebildern soll es anscheinend klappen, nachträglich ein Foto anzufügen....
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 25. Februar 2015, 21:01:33
@ marygold: lady elphinstone könnte dir ggf. noch erscheinen, bei mir gräbt sie sich gerade mal wieder erst mühsamst mit ihrem vollgefüllten goldpuschel zuoberst aus der erde und steckt da noch bestenfalls blütenkopfhalstief im dreck fest. ::) eine selten blöde art zu erblühen, zumal für eine feine lady.

 :D Du machst mir noch mal Hoffnung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 25. Februar 2015, 21:07:30
Ja, die Lady braucht auch bei uns noch ein wenig Zeit.


(https://lh6.googleusercontent.com/-pCrrP9lLluM/VO4Q7KdztzI/AAAAAAAADUY/rnDaygTsEwM/s640/image.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 25. Februar 2015, 21:08:29
oh, guter Trick, Falk!

Hier ist es leider in diesem Jahr nicht so ausgeprägt gelb wie sonst. Kommt das häufiger vor? Mir wurde gesagt, dass es möglicherweise im ersten Standjahr grün blühen könnte, das war hier nicht der Fall.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 25. Februar 2015, 21:13:48
Kennt jemand diese Art mit 4 äußeren Blütenblättern? ...

ja, galanthus nivalis mit deformierter (poly- bzw. quadrotepaler) blüte, meistens ist das aber nicht stabil und im nächsten jahr wieder normal.

eine anders geformte blüte ist nicht gleich eine andere art, bestenfalls ist es eine form, varietät bzw. sorte.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 25. Februar 2015, 21:15:41
seit heute bin ich übrigens im besitz von 'sprite'. sieht spritzig aus, hübsch gestrichelt. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 25. Februar 2015, 21:16:09
Es gibt durchaus Klone, die sehr stabil mehr als 3 äußere Blütenblätter haben.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 25. Februar 2015, 21:21:22
@-Scabiosa

Die Lady E. und Primrose Warburg habe ich im Herbst bekommen u.
das Substrat mit Torf angereichert. Adiantum pedatum Japonicum an
dieser Stelle und die Schneeglöckchen (Gelbfärbung) profitieren davon.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 25. Februar 2015, 21:23:36
Das versuche ich auch. Danke Falk!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 25. Februar 2015, 22:18:49
Es gibt durchaus Klone, die sehr stabil mehr als 3 äußere Blütenblätter haben.

ja. nur komischerweise tauchen die seltenst im bestand von komplett unkundigen (bisher) nicht-galanthophilen auf. 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2015, 22:55:38
so langsam wirds frühling
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 25. Februar 2015, 23:02:25
bei einigen sind die knoten oliv
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 26. Februar 2015, 07:28:47
bei einigen sind die knoten oliv

Wenn Dir so etwas auffällt, solltest Du Dir Gedanken über Dein Verhältnis zu den Blümchen machen. Ich bin schon dabei. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Februar 2015, 09:44:33
eigentlich ist es mir nur am bild aufgefallen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 26. Februar 2015, 09:52:15
Meine Glückchen mit den dicken Backen, die ich weiter vorn schon einmal gezeigt habe, sind wunderbar doppelt gefüllt innen - aber heute Morgen bei -5 Grad lagen sie flach auf der Erde. Ein Foto war da auch nicht mehr möglich. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 26. Februar 2015, 09:52:48
Mittag stehen sie wieder. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gänselieschen am 26. Februar 2015, 09:57:38
Du musst es ja wissen - die sind von dir :D :D, danke. Und wenn ich heim komme ist es duster und morgen früh sind sie wieder gefroren... ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Februar 2015, 10:07:48
du kannst einen kübel drüberstellen(stülpen) Über nacht
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 26. Februar 2015, 10:16:30
Kennt jemand diese Art mit 4 äußeren Blütenblättern? ...

ja, galanthus nivalis mit deformierter (poly- bzw. quadrotepaler) blüte, meistens ist das aber nicht stabil und im nächsten jahr wieder normal.
eine anders geformte blüte ist nicht gleich eine andere art, bestenfalls ist es eine form, varietät bzw. sorte.

Danke, ich werde versuchen zu vereinzeln und dann nächste Jahr nach ihr sehen, vorher noch wennmöglich Samen abnehmen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 26. Februar 2015, 18:28:08
Heute morgen schien die Sonne, aber der Regen hat seine Spuren auf ´Armine´hinterlassen. Schneeglöckchen mit dieser Art Zeichnung mag ich sehr.

(http://thumbs.picr.de/21119366je.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 26. Februar 2015, 18:35:28

Schneeglöckchen mit dieser Art Zeichnung mag ich sehr.


ja, ich auch :) hab letztes Jahr solche gefunden, aber no-name. Blöderweise habe ich sie fotografierunfreundlich gepflanzt. Und guck-unfreundlich :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 26. Februar 2015, 19:44:21

Schneeglöckchen mit dieser Art Zeichnung mag ich sehr.


ja, ich auch :) hab letztes Jahr solche gefunden, aber no-name.

In jedem Gartencenter/Baumarkt suche ich nach Gesichtern ;D
Genau die Sorte hab ich auch, `no-name` is der Arbeitsname

Was macht Ihr um zu wissen, ob sie im nächsten Jahr wieder genauso aussehen? Fotografieren? Beschriften?

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 26. Februar 2015, 19:50:24
Mit das bekannteste Gesicht ist Grumpy
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 26. Februar 2015, 19:55:17
Mit das bekannteste Gesicht ist Grumpy

ja, der hat die Augen an der richtigen Stelle :D

und was habe ich mich im Januar gewundert, warum grade der der erste war, der ausverkauft war .... ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 26. Februar 2015, 19:56:15
Auf e.a. Bowles freue ich mich besonders. Sieht jetzt schon perfekt aus. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 26. Februar 2015, 20:52:20
'Merlin'

(http://s21.postimg.cc/fjkr2ej13/2015_02_26_Galanthus_Merlin.jpg)


Und die ersten 'Scharlockii' habe ich heute auch entdeckt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 26. Februar 2015, 22:02:14
So sieht 'Merlin' hier inzwischen auch aus, Hausgeist. Allerdings etwas höher. Dieses Glöckchen hat geöffnet eine enorme Fernwirkung, finde ich.
Neulich hatte ich mich ja schon ein wenig erschrocken, dass Merlin so früh blühte in Deinem Garten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 27. Februar 2015, 00:51:44

Die Lady E. und Primrose Warburg habe ich im Herbst bekommen u.
das Substrat mit Torf angereichert.

danke auch für diesen Tip, Falk! Ich werde meine Lady Elphinstone umpflanzen in eine mehr humose Situation und den Torf werde ich auch nicht vergessen. Das wird auch ein besseres Bild abgeben mit den Eranthis hyemalis 'Schwefelglanz'. Mir ist der Kontrast zwischen diesem Zartgelb zu dem Schneeweiß der Galanthus 'S.Arnott' zu krass. Zu denen passt dann tatsächlich besser die Normalform von Winterlingen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 27. Februar 2015, 11:46:06
Wachtmeister Dimpflmoser, gestern gepflanzt, der nach einer eisig klaren Nacht etwas Unterstützung braucht...
Ich hoffe, die krasse Umstellung hat ihm nicht sehr geschadet :-\

Er soll ja Grympy sehr ähnlich sein, nur angeblich um einiges wüchsige, mal sehen

Hier geht die Saison nach (endlich) Tauwetter ja gerade erst los und gestern habe ich bemerkt, dass einige Neue vom letzten Jahr unter einer riesigen Dachlawine begraben wurden, der, da der Schnee so festgefroren und harschig ist, selbst mit dem Spaten nicht beizukommen ist. Die Armen muß ich, falls sie noch leben, dann wohl nochmal umsetzten.

Hatte sie extra an den freien Platz gesetzt, an dem noch keine 'Normalos' wuchsen, jetzt weiß ich warum nicht! :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 27. Februar 2015, 11:54:52
Gerade erst habe ich Grympy auf der vorherigen Seite entdeckt, hat offensichtlich nicht so "erschrockenen" Augen ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 27. Februar 2015, 14:18:23
Du hast den Wachtmeister schon, fyvie? :D Anfang der Woche habe ich das Glöckchen bei einem privaten Sammler gesehen. Sehr gesund und üppig. Die Augen wirkten fast wie eine überdimensionale Brille. Leider konnte er noch kein Zwiebelchen entbehren. Bin ich richtig informiert, dass es eine Auslese von Horst Bäuerlein ist?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Alva am 27. Februar 2015, 19:03:44
Drei verschiedene Galanthus plus Elfenkrokusse.

(http://up.picr.de/21128736qp.jpg)

Hinten links ein woronowii daneben rechts zwei nivalis und im Vordergrund, über dem Krokus drapiert, ein 'Flore Pleno'.

Als hier 2011 der Rollrasen verlegt wurde, habe ich zehn Woronowii-Zwiebelchen darunter legen lassen. Bis heute dachte ich, die sind alle verschwunden. In den ersten zwei Jahren waren nur Blätter zu sehen, dann wurden es weniger. Aber eines hat sich durchgekämpft und blüht!

Oder es hat sich ausgesät?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 27. Februar 2015, 19:26:40
Schön eure Glöckchen
Heute war ich mal wieder bei dem alten Plicaten Standort.
Hier mal ein kleiner Ausschnitt vom Inneren des Gartens.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 27. Februar 2015, 19:29:11
Das großblütigste das in der Nahe des Zauns stand und daher mit dem Zollstock vermessen werden konnte, hatte 30 mm Blütenblätter, vielleicht auch einen Millimeter mehr. Ein sehr hohes Glöckchen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 27. Februar 2015, 19:30:12
Draußen vor dem Zaun am Betonfundament war ein etwas kleinblütigerer Zwerg. 35 mm allerdings mit Fruchtknoten.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 27. Februar 2015, 19:31:17
So viele und alles G. plicatus, partisanengärtner? Wie sehen sie denn auf den inneren Petalen aus?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 27. Februar 2015, 19:32:46
Die meisten hatten die kleine Zeichnung unten. Bei wenigen war sie ausgeprägter. Dieses nicht soo riesige deutlich unter 30 mm mm fand ich am schönsten. Natürlich vor dem Zaun, drinnen waren sie kaum geöffnet es fehlte die Sonne.
Sonst sehr variabel von winzigen Winkeln bis eben zu solchen Exemplaren und allem dazwischen. Nur gelb war gar nicht zu sehen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 27. Februar 2015, 19:35:13
Da wachsen nur reine Plicaten und Märzenbecher. Außerhalb haben schon einige Menschen gegraben. Es lagen abgestochene Triebe rum und zwei oder drei Löcher wo sicher die Zwiebel erreicht wurde. Sie sind ziemlich tief das man ohne geeignetes Grabwerkzeug nur den Trieb abreisst.
Wenn das grüne G,die Ausgrabphase überlebt nehme ich Samen ab ich habe es markiert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 27. Februar 2015, 19:54:29
Das finde ich auch sehr schade, dass die Schneeglöckchen oft einfach ausgerissen werden, allerdings sind es nur G. nivalis-Wildbestände und es gibt tausende davon an vielen Stellen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 27. Februar 2015, 20:05:47
Dort hält es sich in Grenzen Außerhalb sind nur wenige Dutzend Pflanzen. Die Blüten und Stengel die rumlagen waren alle neben Ausgrabungsversuchen.
5 oder 6 Stellen.
Das die sich so gut durch Samen vermehren lassen wissen ja die meisten nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 28. Februar 2015, 10:08:52
Hat schonmal jemand derartige Verbänderungen an Galanthus beobachtet?

(http://s22.postimg.cc/gtipm3qdd/2015_02_28_Galanthus_Verb_nderung_1.jpg)

(http://s22.postimg.cc/534s4pxkx/2015_02_28_Galanthus_Verb_nderung_2.jpg)

(http://s22.postimg.cc/4g5vf70ox/2015_02_28_Galanthus_Verb_nderung_3.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Paw paw am 28. Februar 2015, 10:11:40
Siamesischer Zwilling? :o
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 28. Februar 2015, 10:13:12
Mindestens Drilling, denke ich.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Februar 2015, 10:13:34
bei schneeglöckchen nicht, märzenbecher schon
ups...ab morgen sinds dann märzenbecher :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 28. Februar 2015, 13:03:43
iiih, äh, nein, noch nie gesehen, zum glück! :P ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 28. Februar 2015, 13:24:39
Rosy blüht jetzt auch endlich - deutlich schlacksiger als die anderen Prachtexemplare die hier gezeigt wurden.

Edit - fehlt ein 'e' im Bildnamen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. Februar 2015, 13:29:30
ja, aber sie isses und schön isse :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. Februar 2015, 14:04:53
Bin mal ins Beet getrampelt für ein Foto von diesem no-name ;)

(http://up.picr.de/21134576bk.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 28. Februar 2015, 15:24:20
... Bin ich richtig informiert, dass es eine Auslese von Horst Bäuerlein ist?

Das hatte glaub ich sarastro hier mal geschrieben!


irm, dein noname ist ja kurios, erinnert mich ein wenig an so eine schnaubende Drachenschnauze :D
Norna meinte ja wohl schon mal, dass diese 'geäugten' Exemplare häufiger vorkommen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:26:42
Habe jetzt auch mal fotografiert, was ging :)

 " Primrose Warburg "
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:31:04
Der Lady habe ich mal unter`s Röckchen geschaut

 "Lady Elphinstone"
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:34:15
ein namenloses ???
Weiß jemand, wer das sein könnte.
Ein recht kleines, gefülltes.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Elke am 28. Februar 2015, 15:35:18
Eure besonderen Schneeglöckchen sind wirklich schön!

Ich bin jetzt einmal mit einem Spiegel bewaffnet in den Vorgarten gegangen, um meinen Schneeglückchen unter die Röckchen zu schauen. Nun weiß ich endlich, dass ich mich diesem hier im Forum so beliebten Sport nicht mehr widmen muss, denn ich kann die niedlichen Pflänzchen immer bei angenehmen Temperaturen durch die Küchenfenster oder beim Durchqueren des Vorgartens anschauen. Es sind nämlich nur die ganz normalen Glückchen.

Vor Jahren habe ich mir in Nettetal für viel Geld zwei besondere Schneeglöckchen gegönnt, die schon im zweiten Jahr in diesem sehr wintermilden Gebiet in den Glückchenhimmel auswanderten. Das hat weiteren Begehrlichkeiten bei mir in dieser Hinsicht einen herben Dämpfer versetzt. Zu meiner großen Freude fühlen sich aber die einfachen Glückchen in meinem Garten wohl und vermehren sich freudig, wie man an diesen kleinen Bildausschnitten erkennen kann.



Schneeglöckchen1.jpg





Schneeglöckchen2.jpg



Viele Grüße
Elke
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:38:30
Und noch ein namenloses ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:44:06
Namenloses
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:52:44
Jetzt aber!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:54:15

 "Blueberry Tart"
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 15:59:23


Kinnaird
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 16:03:21
Mrs. Backhouse
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 16:09:18

Ketton
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 16:12:03


???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 16:14:48

Galatea
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marcu am 28. Februar 2015, 16:25:40
Die Lady Elphinstone habe ich seit heute auch; die blue tart wäre noch ein Wunsch von mir. Aber ich fahre morgen nicht nochmal hin.
@candy: bevor Du absendest, klick' mal auf Vorschau - dann musst Du nicht dauernd neu posten und alle aktuellen Posts nach unten verschieben. ;)
Du siehst dann: ob Dein Bild drin ist, und kannst auch mehrere Bilder in ein post geben. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 16:26:34
Namenloses
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 16:29:39


Diese Technik :(
Ich glaube, ich kriege das nie hin :(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 28. Februar 2015, 16:42:44
Heffalump
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 28. Februar 2015, 16:46:09
Ein ganzer Topf wenig gezeichneter Glöckchen. So schmutzig wie ich sie bekommen habe könnte ich als Arbeitsname 'Aschenputtel' verwenden ;D

(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%204.jpg)

...und zum ersten mal viel mir so richtig der Duft von Schneeglöckchen auf.

lg. Markus
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 28. Februar 2015, 16:53:25
 :D, durchaus passend, aber sehr sehr hübsch das 'Aschenputtel', Leuco!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 28. Februar 2015, 16:56:44
@ Candy
tolle Sammlung!

Du brauchst wirklich nur, wenn Du das Foto eingestellt hast, den Curser eine Zeile darunter setzen und dann das nächste Foto einfügen. Es ist ganz einfach. Wenn Du alle Fotos hochgeladen hast, auf Vorschau, ob alles passt und dann senden. Das spart Dir eine Menge Arbeit. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 28. Februar 2015, 17:34:01
Geht aber nur aus der Galerie /Hoster oder?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 28. Februar 2015, 22:13:05
zum thema botrytis galanthina – mir fiel heute dieser kleine tuff sehr schön großblütiger elwesii auf... irgendetwas stimmte nicht, und in der tat, er ist dem tod geweiht. :P

(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1c-67c6.jpg)(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1d-642e.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 28. Februar 2015, 22:22:46
immerhin, diese angelique
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1e-f457.jpg)
und dieses poculiformis
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1f-c0c7.jpg)
sind noch ohne schimmel.
[size=0]neben wenigen anderen besonderen und noch ein paar hundert normalos :-X ;D [/size]
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 28. Februar 2015, 22:27:04
immerhin, diese angelique


Warum haben Deine Bilder bei mir einen Seitenladefehler?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. Februar 2015, 22:43:52
Mal ein kleiner Ausblick! :D

(http://up.picr.de/21141370st.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 28. Februar 2015, 22:46:02
Heffalump

Schild vertauscht ? Sieht meiner Meinung nach anders aus .
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 28. Februar 2015, 22:46:50
Mal ein kleiner Ausblick! :D

(http://up.picr.de/21141370st.jpg)



Klasse
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 28. Februar 2015, 22:52:27
Schöne Tuffs! :D

Die Ecke hier sieht schon ganz gut aus.

(http://s2.postimg.cc/m2zrkyfy1/2015_02_28_Galanthus.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. Februar 2015, 22:56:23
Danke! :D

Das sieht aus wie eine Völkerwanderung, HG! ...aber das solls ja auch... Weiße Wiesen! :D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Sandfrauchen am 28. Februar 2015, 23:31:42
Stimmt :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 28. Februar 2015, 23:38:44
Warum haben Deine Bilder bei mir einen Seitenladefehler?

ich weiß es nicht, ich sehe sie, ich habe es gerade nochmal überprüft – wie ist es denn bei den anderen? :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Februar 2015, 23:45:40
ich sehe sie, sehr groß

hier ein fast weißes grosses
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lubuli am 28. Februar 2015, 23:59:57
ich hatte gerade den lacher des tages:
evolution plants hat ein glückchen gezeigt.
kommentar von mark smyth:...bidder revealed
kommentar von john grimshaw: have you been fleeced?

antwort: I'm eating nothing but baked beans for a year to recoup the 'investment'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 01. März 2015, 00:06:47
;D

hoffentlich haben sie genug fungizid auf lager
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 01. März 2015, 00:15:18
Warum haben Deine Bilder bei mir einen Seitenladefehler?

ich weiß es nicht, ich sehe sie, ich habe es gerade nochmal überprüft – wie ist es denn bei den anderen? :-\

seltsam jetzt sind sie auch übergroß da. vorher nur im Dia Format
Vielleicht war meine WLAN Verbindung überlastet
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: fyvie am 01. März 2015, 08:24:10
Mal ein kleiner Ausblick! :D

(http://up.picr.de/21141370st.jpg)



So schöne üppige Horste! :D Wer vermehrt sich denn da so kräftig?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 01. März 2015, 13:34:10
@-Cornishsnow - Sehr schöne Glöckchen u. Gartensituation .


Tuffs von Galanthus woronowii im Waldgarten.


(https://lh3.googleusercontent.com/-4L9_Md7ExlA/VPMEhOuLXkI/AAAAAAAADZI/38w3ScA5dTE/s640/DSC04055.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: daylilly am 01. März 2015, 16:03:22
Bei den Temperaturen heute heben die Glöckchen ihre Röckchen...

(https://lh5.googleusercontent.com/-o2D1iW8mp8s/VPMozPshatI/AAAAAAAAFyA/hvO2p3sF4bk/s288/IMGP8415.JPG)

Mir kommt es so vor, als wenn sich die Gelbfärbung bei 'Lady Elphinstone' erst im Laufe der Blütenentwicklung ausprägt.

@Irm, deine Fotos von 'Three Ships' waren soo schön...jetzt ist ein Schiff auch bei mir gelandet :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Pewe am 01. März 2015, 16:08:49
Mal ne Lanze für die 0815er brechen:

(http://up.picr.de/21148711qf.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 01. März 2015, 19:16:12
ja, aber sie isses und schön isse :D

jepp - mal gucken ob 'Big Boy' x 'Rosemary Burnham' auch was schönes hervorbringen wird, in 3-4 Jahren erwarte ich ein Ergebnis.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: candy47 am 01. März 2015, 19:16:59
Heffalump

Schild vertauscht ? Sieht meiner Meinung nach anders aus .
Stimmt, sieht anders aus . :(
Habe die Heffalump heute noch nicht entdeckt. Ist das ein frühes oder eher spätes Glöckchen ?
Einige Glöckchen blühen noch nicht. Hoffe, sie ist dabei .
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 01. März 2015, 19:25:46
Heffalump wird bei mir wohl nächste Woche blühen. Denke aber, das kommt auf die Region an.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 01. März 2015, 21:03:12
'Trumps' :D

(http://up.picr.de/21153460rd.jpg)

'Trymlet' :)

(http://up.picr.de/21153488gv.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 01. März 2015, 21:17:06
Das sieht immer elegant aus, so schlank und fein geformt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 01. März 2015, 22:07:38

@Irm, deine Fotos von 'Three Ships' waren soo schön...jetzt ist ein Schiff auch bei mir gelandet :D

so so :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 01. März 2015, 22:16:54
'Walrus lässt es langsam angehe, eine richtige Persöhnlichkeit! :)

(http://up.picr.de/21154610mf.jpg)

(http://up.picr.de/21154643bg.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 01. März 2015, 22:26:31
ihr habt mich gekonnt verführt ;)
trymming und trym mussten in nettetal mit!

(http://up.picr.de/21154816ig.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 01. März 2015, 22:27:37
 :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 01. März 2015, 22:30:35
'Walrus lässt es langsam angehe, eine richtige Persöhnlichkeit! :)

(http://up.picr.de/21154610mf.jpg)

(http://up.picr.de/21154643bg.jpg)


böserböser corni ;D - walrus sah ich leibhaftig im garten von frau waldorf, leider waren weder der noch octopussy bei den händlern erhältlich ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 01. März 2015, 22:32:30
aber blewberry tart gab's - ein bisschen durchgeknallt wirkt es ;)

(http://up.picr.de/21154817od.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 01. März 2015, 22:35:10
Stimmt! :D ;)

(http://up.picr.de/21154904xe.jpg)

Schöne Beute! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 01. März 2015, 22:37:36
kaieric da hast du ordentlich zugeschlagen wurden dort märzenbecher auch einzeln verkauft?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 01. März 2015, 22:42:10
'Wasp' fand ich heute auch wieder sehr schön!, :D

(http://up.picr.de/21154981qz.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 01. März 2015, 22:46:23
waldemoor, es gab sie einzeln und in pötten zu mehreren, die preise fand ich moderat, zumal in manchen töpfen erkennbar mehrere zwiebeln sassen.

corni, man kommt bei euren tollen bildern gar nicht unbeschadet durch die saison ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 01. März 2015, 22:50:12
am stand von monksilver sah ich ein kleines poculiformes mit ganz schmalen tepalen, das einer sternblüte glich - der name ist mir leider entfallen. könntet ihr aushelfen, damit ich es auf die liste für nächstes jahr setzen kann?
etwas gelbes hab ich auch noch entdeckt - ich liebe limegreen ;D ;D ;D

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 01. März 2015, 22:51:13
'Wasp' fand ich heute auch wieder sehr schön!, :D

(http://up.picr.de/21154981qz.jpg)



yesssss :D :D :D

..die steile silhouette erinnert mich ein wenig an sickle.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Stieleiche am 01. März 2015, 23:23:34
@ cornishsnow #1212 22:35:10
Ist das Farn hinter der "schönen Beute" ? Auch auf einem späterem Bild eine schöne Blattform, was ist das?
Du stellst immer so herrliche Bilder ein - mir gefallen auch die Ansichten in den Beeten. Was es so alles an G. .... gibt, ich gratuliere allen zu Ihren "Schönen und Exquisiten". Will mich aber erstmal an den Normalos versuchen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 02. März 2015, 08:46:29
Danke, Stieleiche! :)

Der Farn ist Asplenium scolopendrium 'Crispa' und die andere Pflanze müsste Lunaria annua 'Variegata Alba’ sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: malva am 02. März 2015, 11:29:14
Das mit der Lunaria hatte ich auch überlegt....die mag mich einfach nicht.

Schöne Sorten habt ihr ergattert und tolle Photos eingestellt.

Von mir gibt's ein paar Normalos vom Sonntag. Einfach weil ich sie eben auch so mag. Das liegt sicher auch daran, daß die paar Sorten hier noch meilenweit von dem Wort Tuff entfernt sind. ;D

(http://fs1.directupload.net/images/150301/nxjv5ust.jpg)

Die waren die ersten in meinem Garten. Und ich habe an zwei (großen)Stellen richtig dicke Vorfreude auf schöne Tuffs. Die (Massen) vom letzten Jahr entwickeln sich gut.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 02. März 2015, 13:09:41
malva schön sind sie, für mich keine normalos, weil keine nivalis
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 02. März 2015, 13:24:45
am stand von monksilver sah ich ein kleines poculiformes mit ganz schmalen tepalen, das einer sternblüte glich - der name ist mir leider entfallen. könntet ihr aushelfen, damit ich es auf die liste für nächstes jahr setzen kann?
etwas gelbes hab ich auch noch entdeckt - ich liebe limegreen ;D ;D ;D



Interessenhalber habe ich mal kurz in seine Liste geschaut, kaieric und einige Sorten gefunden
'Bridesmaid'
'Gloria'
'Poculiperfekt'
'Bryan Hewitt' plic.
'Francesca de Grammont' late

Vielleicht ist die gesuchte Sorte zufällig dabei...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 02. März 2015, 13:37:58
Galanthus Anglesey Abbey - ist ein sehr schönes poculiformes Schnee-
glöckchen mit großen Blüten - zur Zeit 4 cm bei einer relativ zierlichen Gesamthöhe von 16cm, eben ein Nivalis.


(https://lh6.googleusercontent.com/-ZonenWyv6Nk/VPRSV-EuRXI/AAAAAAAADZ4/IH-wykAg-rI/s640/image.jpg)


Galanthus elwesii ' Godfrey Owen ' - mit seinen 6 Außenblätter.

(https://lh4.googleusercontent.com/-w4nvja2Alds/VPRS-4vY6LI/AAAAAAAADaQ/DPtTDZqV1Dk/s640/image.jpg)

(https://lh6.googleusercontent.com/-BSc3F1n6Jvk/VPRS_QB4jeI/AAAAAAAADaY/KmSkT4I27lI/s640/image.jpg)





Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 02. März 2015, 17:02:29
am stand von monksilver sah ich ein kleines poculiformes mit ganz schmalen tepalen, das einer sternblüte glich - der name ist mir leider entfallen. könntet ihr aushelfen, damit ich es auf die liste für nächstes jahr setzen kann?
etwas gelbes hab ich auch noch entdeckt - ich liebe limegreen ;D ;D ;D



Interessenhalber habe ich mal kurz in seine Liste geschaut, kaieric und einige Sorten gefunden
'Bridesmaid'
'Gloria'
'Poculiperfekt'
'Bryan Hewitt' plic.
'Francesca de Grammont' late

Vielleicht ist die gesuchte Sorte zufällig dabei...

vielen herzlichen dank, scabiosa :-*
francesca de grammont kommt dem ideal am nächsten. name ist mir nicht mehr präsent,und nicht zu allen genannten finden sich bilder im net.
ich hätte mir die pflanze wirklich sichern sollen ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 02. März 2015, 17:04:27
@falk, anglesey abbey ist wundervoll, aber die blüte mit den genannten 4 cm viel zu mächtig.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: chlflowers am 02. März 2015, 21:21:19
Ich streue mal ein paar Blümchen für euch aus 8)

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3238336565393564.jpg)
Ding Dong

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/6262323963643261.jpg)
Flore Pleno

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3730383439326538.jpg)
Sentinel

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3866623836353132.jpg)
Trumps

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/6265336538316630.jpg)
Blewberry Tart

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/6365356234386565.jpg)
Allison Hillary


Für Ulrich :-*:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3039346164633762.jpg)
S. Arnott


(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/6235663463656532.jpg)
Penelope Ann

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3831323135633836.jpg)
Pride O' the Mill

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3333333332353031.jpg)
Alan's Treat

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: chlflowers am 02. März 2015, 21:45:14
 :D

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3135636662636537.jpg)
Spindlestone Surprise

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3834656439393037.jpg)
Richard Ayres

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3839633636323465.jpg)
Elfin

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3565323466386161.jpg)
Die beiden großen Blüten gehören zu Sickle, die von Magnet überrannt werden...

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3362343233393238.jpg)
Heffalump

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 02. März 2015, 22:06:13
Klasse, Deine Glöckchen sehen gut aus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 02. März 2015, 22:09:11
Ja, eine Pracht ist das.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 02. März 2015, 22:15:04
Toll! :D

Wunderschöne Tuffs! :)

'S. Arnott' ist allerdings 'Atkinsii'... ;)

'S. Arnott' hat rundere Blütenblätter und nicht diese Winkelartige Blütenform die für 'Atkinsii' typisch ist. :)

Ich suche mal ein Foto von 'S. Arnott'...

Ist von Sonntag, leider etwas unscharf aber man kann die andere Blütenform gut erkennen. Bitte die unerwünschten Beikräuter wegdenken... ;)

(http://up.picr.de/21164731cc.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 02. März 2015, 23:14:36
Galanthus Anglesey Abbey - ist ein sehr schönes poculiformes Schnee-
glöckchen mit großen Blüten - zur Zeit 4 cm bei einer relativ zierlichen Gesamthöhe von 16cm, eben ein Nivalis.


uuuups, schon lange auf meiner Liste, an 2. Stelle hinter Alan's Treat! Sehr schön!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 03. März 2015, 08:42:46
Klasse, Deine Glöckchen sehen gut aus.

Ich schließe mich an :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 15:47:17
Auch wenn ich mit euren erlesenen Sorten nicht mithalten kann, hier ein Querschnitt aus dem versamenden Bestand im Garten.

von links:
G. woronowii,
G. elwesii (manche blühen seit Weihnachten),
(vermutl. Hybride G. elwesii x nivalis , blüht bereits ab Weihnachten),
G. nivalis (inkl. `Viridiapice´ und `Flore Pleno´)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 15:49:39
Bei G. elwesii habe ich dieses mal extra gepflanzt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 15:50:24
Und für nette Anblicke im Beet tun es die "ordinären" G. nivalis auch ;)
(ich muss unbedingt wieder fleißig die Stöcke teilen)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 03. März 2015, 15:55:36
...wunderschön, das Beet mit der anschließenden Krokus-Wiese, Blauaugenwels. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 16:02:35
In der Gegenrichtung sieht es so aus ;)
(von der begrenzten Bildqualität mal abgesehen...)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 16:06:02
Das frischgrüne Laub von G. woronowii passt übrigens hervorragend zu Hamamelis `Arnold Promise´ und dem gelblaubigen Carex `Everillo´ :D

(An der Hauswand G. nivalis )
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 03. März 2015, 16:13:44
tolle bilder und schöne zyklame hinter der zaubernuss
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 16:18:59
Danke ;)

Auf dem Beet stehen C. hederifolium und C. coum (schieben gerade die ersten Blüten).
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 03. März 2015, 16:24:08
das schöne silberne wird jz keine blüten schieben, denn das wird ein hederaf. sein ;)
machst mal bitte eine nahaufnahme davon im cyc.fred
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 17:12:01
das schöne silberne wird jz keine blüten schieben, denn das wird ein hederaf. sein ;)
machst mal bitte eine nahaufnahme davon im cyc.fred
erledigt
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 03. März 2015, 19:46:26
Das frischgrüne Laub von G. woronowii passt übrigens hervorragend zu Hamamelis `Arnold Promise´ und dem gelblaubigen Carex `Everillo´ :D

(http://forum.garten-pur.de/attachments/IMG_4149a.jpg)

ein ganz hervorragendes Ensemble! Das Carex 'Everillo' vermittelt zwischen den Farben. Sehr gelungen! Toller Bestand Galanthus woronowii!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 03. März 2015, 19:55:47
Toller Bestand Galanthus woronowii!

Ich kenne so einen Bestand in einem Leipziger Garten. Offensichtlich gibt es ebenso wie bei den elwesii winterharte und empfindliche Typen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 03. März 2015, 20:01:32
ja. Den empfindlichen habe ich abbekommen. ;) :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 03. März 2015, 20:10:20
Ich offenbar immer unenpfindliche (aus dem Baumarkt): Meine Bestände sind deutlich größer als die von Blauaugenweis gezeigten. Wenn sie bald soweit sind, poste ich auch ein Bild.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 20:16:35
Offensichtlich gibt es ebenso wie bei den elwesii winterharte und empfindliche Typen.
Frag nicht nach dem Frühjahr 2012, da waren sie nach dem warmen Januar und dem kalten Februar alle Matsch. Keine Blüten, schreckliches Laub. - Aber gestorben ist keine :D
Die Hausecke ist übrigens Nord-Ost, also wird alles auf dem Beet halbwegs gebremst. - Und das dürfte auch der Trick bei dieser etwas empfindlicheren Art sein!
Spätfröste mag sie überhaupt nicht!
raiSCH gärtnert auch in 6b und hat keine Probleme.
Bei pearl treiben sie einfach zu früh.

Ich offenbar immer unenpfindliche (aus dem Baumarkt): Meine Bestände sind deutlich größer als die von Blauaugenweis gezeigten. Wenn sie bald soweit sind, poste ich auch ein Bild.
Größer soll mein Bestand gar nicht werden, die Blattmasse nimmt nach der Blütezeit ja noch zu - und dann wird es schwer für Cyclamen, Saxifraga, Hepatica und das andere kleine Zeug :P
(ich reduziere jedes Jahr dezent)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 03. März 2015, 20:25:13
Da schick ich Dir doch einen sicher gelben Leucojum gegen ein paar Zwiebelchen von den G.woronowii. Ich habe noch keine die Samen ansetzen.
Ein paar Früchte wären mir noch lieber.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 03. März 2015, 20:38:11
Die Hausecke ist übrigens Nord-Ost, also wird alles auf dem Beet halbwegs gebremst. - Und das dürfte auch der Trick bei dieser etwas empfindlicheren Art sein!
Spätfröste mag sie überhaupt nicht!
raiSCH gärtnert auch in 6b und hat keine Probleme.
Bei pearl treiben sie einfach zu früh.

Das sehe ich auch so. Bei mir bekommen sie keine Wintersonne, und meist liegt Schnee auf ihnen - das macht ihnen nichts aus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 20:49:30
Da schick ich Dir doch einen sicher gelben Leucojum gegen ein paar Zwiebelchen von den G.woronowii. Ich habe noch keine die Samen ansetzen.
Ein paar Früchte wären mir noch lieber.
Muss ich mal sehen. Sie setzen bei mir nicht jedes Jahr Samen an.
Zwiebeln sind absolut kein Problem.
Sehr schön :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 03. März 2015, 20:53:29
Hier wenigstens ein Bild der G. worownii vom vorigen Jahr; es ist nur ein kleiner Ausschnitt des Bestandes.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 03. März 2015, 22:38:02
Offensichtlich gibt es ebenso wie bei den elwesii winterharte und empfindliche Typen.
Frag nicht nach dem Frühjahr 2012, da waren sie nach dem warmen Januar und dem kalten Februar alle Matsch. Keine Blüten, schreckliches Laub. - Aber gestorben ist keine :D
Die Hausecke ist übrigens Nord-Ost, also wird alles auf dem Beet halbwegs gebremst. - Und das dürfte auch der Trick bei dieser etwas empfindlicheren Art sein!
...

Ich glaube, was Staudo schreibt, da ist aber auch was Wahres dran - ich hatte fälschlich als G. nivalis gekaufte G. woronowii, ich glaub 100 Zwiebelchen, in einem Beet, welches im Winter im Dauerschatten liegt, im Norden der Scheune und an der Scheunenwand, also schon gut gegen zu frühes Treiben.
Sie hatten sich seit der Pflanzung 2009 gut etabliert und sogar schon vermehrt, aber 2012 nach dem Februar waren sie auch bei mir fast alle Matsch - allerdings sind sie auch fast alle verstorben danach :(
Seitdem krebst jedes Jahr ein kläglicher Rest von vielleicht grad mal eine knappe handvoll weit verstreut in dem Beet herum und ich überlege jedes Frühjahr, ob ich sie nicht alle da raushole, so siehts nur kläglich aus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 03. März 2015, 23:26:29
Wie ist denn der Boden? Lehmig? Nass?

Meine stehen in sehr humosem Boden (12% Humus), aber durchlässig. Nach 30-40cm kommt blanker Kalkkies (Nordrand Münchner Schotterebene, letzte Eiszeit).
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 04. März 2015, 00:06:41
Hier wenigstens ein Bild der G. worownii vom vorigen Jahr; es ist nur ein kleiner Ausschnitt des Bestandes.

(http://forum.garten-pur.de/attachments/G._worownni1.jpg)

wunderbar! :D

Heute keine Bilder, aber völlig begeistert von der Schneeglöckchenpracht im Garten. Den Hintergrund bildet die hellgrüne Blüte von Nieswurz. Jetzt blühen auch die Galanthus nivalis. Gleich gefolgt von Blausternchen.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 04. März 2015, 00:08:19
. Doppelpost wegen Fehlermeldung
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 04. März 2015, 08:50:40
Wie ist denn der Boden? Lehmig? Nass?

Meine stehen in sehr humosem Boden (12% Humus), aber durchlässig. Nach 30-40cm kommt blanker Kalkkies (Nordrand Münchner Schotterebene, letzte Eiszeit).

An der Stelle mal zur Abwechslung nicht so lehmig und nicht nass - das ist direkt oberhalb eines Geländeversprungs, Scheune/Schuppen liegen 1m tiefer, war jahrzehntelang Schrottlagerplatz, was aber dazu geführt hat, daß dort auch jahrzehntelang Unmengen an Zwetschgen und Zwetschgenlaub verrotten konnte, weil man nicht rankam.
Also recht humos und recht locker.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Elke am 04. März 2015, 09:20:37
In der Gegenrichtung sieht es so aus ;)
(von der begrenzten Bildqualität mal abgesehen...)


Blauaugenwels,
das ist ein herrlicher Anblick in dieser eher tristen Jahreszeit. Ich bin begeistert! :D

Viele Grüße
Elke
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 04. März 2015, 12:04:06
So, hier ein Foto von heute - gestern lag da noch Schnee:
Ich sehe neben den Büscheln deutlich Sämlinge.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 04. März 2015, 12:11:12
Blätter und Blüten scheinen nachträglich noch zu wachsen - man vergleiche rechts und links:
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 04. März 2015, 12:32:08
Oh ja, das tun sie bei dieser Art ganz besonders.
Schöner Bestand!

Habe bei mir gestern noch etwas entdeckt ::)
Ob Scheußlichkeit oder Kunst, darf jeder selbst entscheiden ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: maigrün am 04. März 2015, 12:34:08
porno? 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Bluebird am 04. März 2015, 14:01:44
Bei meine gefüllte Glöckchen habe ich ein vierblättrige entdeckt. Ist dieses Glöckchen dann was besonderes?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Bluebird am 04. März 2015, 14:03:44
Und dieses Glöckchen habe ich von eine liebe Gartenfreundin bekommen. Habt ihr eine Ahnung wer das sein könnte ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 04. März 2015, 14:09:11
Bei gefüllten nivalis sind 4 oder 5 völlig normal.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 04. März 2015, 14:13:12
Habt ihr eine Ahnung wer das sein könnte ?

Das ist eine 'Viridapice'-Form. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: raiSCH am 04. März 2015, 14:16:38
Habt ihr eine Ahnung wer das sein könnte ?
Das ist eine 'Viridapice'-Form. ;)

Und zwar die "normale" mit den dickeren, kürzeren Blütenblättern - ich habe gestern bei sarastro die Form mit langen, schlanken Blüten mitgenommen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 04. März 2015, 14:26:01
Es gibt noch mehr Formen, weil die sich (wohl selten) aussäen. Das z.B. ist ein auffälliges 'Scharlockii'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Bluebird am 04. März 2015, 14:31:34
Habt ihr eine Ahnung wer das sein könnte ?
Das ist eine 'Viridapice'-Form. ;)

Und zwar die "normale" mit den dickeren, kürzeren Blütenblättern - ich habe gestern bei sarastro die Form mit langen, schlanken Blüten mitgenommen.


Danke schön :)
Jetzt weiß auch, wer der andere Glöckchen ist :D
Meine Freundin hat mir auch die Form mit langen, schlanken Blüten geschickt. Leider bekomme ich kein brauchbares Bild hin, die Blüte ist schon leicht verwelkt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Bluebird am 04. März 2015, 14:33:58
Bei gefüllten nivalis sind 4 oder 5 völlig normal.

Und ich dachte, dass ich was ganz besoderes entdeckt habe ::)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Bluebird am 04. März 2015, 14:39:55
Es gibt noch mehr Formen, weil die sich (wohl selten) aussäen. Das z.B. ist ein auffälliges 'Scharlockii'.

 :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 04. März 2015, 22:09:13
das ist toll, hat da aber so ein extrem ungut gelbliches ohrblatt (oder wie immer das heißt)?! :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 04. März 2015, 22:13:10
Ich habe ihm einen Dost auf den Kopf gepflanzt und da musste es durch. :-[
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 04. März 2015, 22:22:56
ah, du böser. >:(

merkt sich: dost, dost, dost...

8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Bluebird am 05. März 2015, 13:55:41
Habt ihr eine Ahnung wer das sein könnte ?
Das ist eine 'Viridapice'-Form. ;)

Und zwar die "normale" mit den dickeren, kürzeren Blütenblättern - ich habe gestern bei sarastro die Form mit langen, schlanken Blüten mitgenommen.




Danke schön :)
Jetzt weiß auch, wer der andere Glöckchen ist :D
Meine Freundin hat mir auch die Form mit langen, schlanken Blüten geschickt. Leider bekomme ich kein brauchbares Bild hin, die Blüte ist schon leicht verwelkt.

Bitte schaut euch nochmal das Glöckchen an. Ist ein geteiltes Blütenhüllblatt nicht immer ein Merkmal bei die Scharlockii?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 05. März 2015, 14:12:10
Das ist eindeutig 'Viridapice'. Die beiden Hochblätter hängen zusammen und bilden eine foliose Spatha. Dazu die klassische Blütenform (soweit erkennbar) mit den ausgeprägten grünen Tips.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 05. März 2015, 22:36:20
Ich bin erstaunt, wie "bunt gemischt" eine Ladung gekaufte Schneeglöckchenzwiebeln bei mir sind - sehr kleine / normale / gefüllte Blüten:

(http://up.picr.de/21192242vr.jpg)

und grünbehauchte:

(http://up.picr.de/21192254vh.jpg)

Eine anderer Zwiebelkauf zusammen mit 4 Gartenherkünften zeigt keine solche Variabilität.



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Blauaugenwels am 05. März 2015, 22:37:48
Glücksgriff :D

Deshalb pflanze ich gekaufte Mischungen immer gaaanz vereinzelt. Solche Ergebnisse sind mir ein Graus ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 05. März 2015, 22:43:11
....das kleinblütige Schneeglöckchen finde ich sehr hübsch. (falls es so bleibt)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 05. März 2015, 22:46:57
eigentlich sind sie ja alle hübsch ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 05. März 2015, 22:50:39
ja natürlich, aber die anderen sieht man häufiger :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 05. März 2015, 23:15:44
...
Deshalb pflanze ich gekaufte Mischungen immer gaaanz vereinzelt. Solche Ergebnisse sind mir ein Graus ;)

 ;D
Wär mir das am Feldahornstamm passiert, hätt ich wohl auch auseinanderdividiert!

@Scabiosa:
die stehen alle jetzt seit Herbst 2012, die Gefüllten fielen mir 2014 zum ersten Mal wirklich auf, die Filiganen hab ich im ersten und letztes Jahr nicht gesehen, das will aber nix heißen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 05. März 2015, 23:23:26
Hier im Garten und auch in Großmutters Wäldchen sah ich auch schon des Öfteren solche zierlichen Glöckchen. Nach 2 oder 3 Jahren sind sie aber fast alle genau so groß wie der vorhandene Bestand, deshalb nahm ich bisher an, dass es sich evtl. um Sämlinge handelt, die ihre endgültige Größe noch nicht erreicht haben.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 06. März 2015, 07:17:19
Seit 2012 sollten sie aber schon ausgewachsen sein. Es gibt ja auch kleine Auslesen nachdem Viridapice drin sind, kann es auch Tiny Tim oder ein anderer Klon sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 06. März 2015, 08:31:48
wo und wann im jahr hast du denn eigentlich eine zwiebelmischung (bzw. lose zwiebelchen abgepackt) gekauft, aus denen so viele lebende glückchen erwuchsen?!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 06. März 2015, 08:52:41
Anfang September gekauft, sobald die Blumenzwiebeln auftauchen, hatte ich zweimal eine sehr gute Anwachsquote mit Zwiebeln.
Ich hab sie allerdings nur dort gekauft, wo die Verkaufsregale im überdachten, aber ansonsten seitlich offenen "Freigelände" aufgestellt wurden/werden.
In warmen, lufttrockenen Innenräumen sind sie bestimmt nach kürzester Zeit ausgetrocknet.
Die Mischung, die eigentlich nur normale nivalis sein sollten, hab ich wohl aus einem Gartencenter der Umgebung, welches weiß ich nicht mehr.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: wildwuchs am 06. März 2015, 08:54:10
Falls es von Interesse ist, sämtliche woronowii in meine Garten stammen aus Tütenkauf von L..l als diese dort angeboten wurden.
Sie haben sich hier gut entwickelt
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. März 2015, 08:57:59
wo und wann im jahr hast du denn eigentlich eine zwiebelmischung (bzw. lose zwiebelchen abgepackt) gekauft, aus denen so viele lebende glückchen erwuchsen?!

Wenn sie nicht allzulange rumliegen, ist das mit den trockenen Zwiebeln kein Problem. Ich habe einige bei Hoch bestellt, allerdings hole ich die dann gleich ab, wenn sie da sind. Alle haben ausgetrieben. Auch meine Rosemary kam als trockene Zwiebel ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: tomir am 06. März 2015, 10:56:23
Ist bei mir auch so - die meisten Galanthus habe ich als Zwiebeln bekommen und sind gut angewachsen. Zwischen Weihnachten und Neujahr kaufte ich nach einem kurzen Check mehr aus Mitleid ein Päckchen G. elwesii - Zwiebeln in Bonn. Diese haben mittlerweile alle geblüht, bzw blühen noch. Die G. nivalis die daneben hingen schienen allerdings nicht mehr lebenswillig zu sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: EmmaCampanula am 06. März 2015, 13:08:08

Da hat sie sich zwei Winter Zeit gelassen um endlich mal eine Blüte hervor zu bringen & dann sieht sie aus wie ein Normalo, immerhin wie ein sehr großes - 'Mrs. Thompson'. Mal schauen, was sie im nächsten Jahr macht.

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 06. März 2015, 13:46:43
wenns nie regnet und bei soviel sonne wirds mit der blüte bald vorbei sein hier
nochmals von heuer aber leider schon zu finster deshalb mit blitz
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 06. März 2015, 13:48:58
falsches bild aber das mit der bank hatte wieder mal 89kb
dann dieses, finde es sehr groß für ein normales
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. März 2015, 14:21:48

Da hat sie sich zwei Winter Zeit gelassen um endlich mal eine Blüte hervor zu bringen & dann sieht sie aus wie ein Normalo, immerhin wie ein sehr großes - 'Mrs. Thompson'. Mal schauen, was sie im nächsten Jahr macht.



Hm, Mrs. Thompson hat eigentlich zusätzliche Außen- und Innentepalen, vielleicht braucht Deine noch ein Jahr ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. März 2015, 14:24:55
Mrs T kann so einiges, braucht aber ein paar Jahre bis sie sich genügend bestockt hat, das sie sich von einem hübschen, großblütigen "normalen" Glöckchen in einen Freak verwandelt. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. März 2015, 14:27:36
a propos freak, ich sollte das Mutanten-Atkisii nochmal fotografieren ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. März 2015, 14:28:28
...und ich die mutierte "Fliether Glocke"! :o ;D ;)

Hab ich schon erwähnt, das ich mich auf morgen freue... 8) :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. März 2015, 14:31:09

Hab ich schon erwähnt, das ich mich auf morgen freue... 8) :D

 >:(

na gut, dann wünsche ich Dir halt gute Käufe und viel Spaß
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 06. März 2015, 14:33:27
 :-* ;) :D

...und das Wetter spielt auch mit! Aber dafür bist Du in Uebigau, das wird bestimmt auch klasse und ich wäre echt gern dabei gewesen! :-\ :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 06. März 2015, 15:27:56
Zwar spät, aber nun streckt sie sich doch. :)

(http://s18.postimg.cc/fo6jvaq95/2015_03_06_Galanthus_Blonde_Inge.jpg)

Und das erste Scharlockii.

(http://s18.postimg.cc/iwb18ccix/2015_03_06_Galanthus_Scharlockii.jpg)


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 06. März 2015, 15:29:31
schön :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 06. März 2015, 20:33:06
fand ich heute schön,

(https://lh5.googleusercontent.com/--4eqcE59MLQ/VPn5GA9HuPI/AAAAAAAAG_8/7wnpMqZljMk/s640/Lady%2520Beatrix%2520Stanley%2520P3060570.JPG)

Lady Beatrix Stanley

(https://lh5.googleusercontent.com/-17PEMqmfMgk/VPn5lWrG1XI/AAAAAAAAHAM/9bH5Yx-Grv8/s640/Primrose%2520Warburg%2520P3060568.JPG)

Primrose Warburg

(https://lh4.googleusercontent.com/-TIeOln_gePQ/VPn6BZP93AI/AAAAAAAAHAc/OQgICGzr_Ko/s640/S.Arnott%2520P3060576.JPG)

S. Arnott




Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 06. März 2015, 20:36:44
ein Schneeglöckchen, das konstant einen olivgrünen Fruchtknoten und so hat

(https://lh4.googleusercontent.com/-Ck-Cm9GCw4o/VPn-x3Dzp0I/AAAAAAAAHBY/n4UgiTMc8Fo/s640/Zwerggl%25C3%25B6ckchen%2520Olivia%2520P3060569.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Bluebird am 06. März 2015, 21:42:45
Das ist eindeutig 'Viridapice'. Die beiden Hochblätter hängen zusammen und bilden eine foliose Spatha. Dazu die klassische Blütenform (soweit erkennbar) mit den ausgeprägten grünen Tips.

OK, ich geb auf ;) ich werde kein galanthophile ??? :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Natternkopf am 07. März 2015, 10:48:30
Guten Morgen

Habe leider noch keine Schneeglöckchen, lese und schaue immer freudig mit.
Nettetal ist mit ca. 700Km zu weit weg.

Nun, heute Morgen was gesehen. Im kleinen Rahmen auch in der Schweiz.
Da werde ich dann mal hinfahren.
Doch es eilt nicht, noch andere Projekte abschliessen. :-)

Ganz nach unten scrollen.
Video Titel: Schneeglöckchen, Weissröckchen
http://www.nzz.ch/lebensart/garten/


Grüsse Natterkopf
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 07. März 2015, 17:21:42
Was für ein herrlicher Frühlingstag! Leider verblühen schon die ersten Glöckchen aber es sind nicht die ersten! ;)

"Fliether Glocke" blüht schon seit Mitte Januar und sieht immer noch super aus, nur stehen die Blütenstiele nicht mehr ganz aufrecht, sind aber immer noch makellos, genau wie die straff aufrechten Blätter! :D

(http://up.picr.de/21206315cd.jpg)

(http://up.picr.de/21206349xn.jpg)

Die größte Blüte ist eine Verbänderung... Siamesische Zwillinge! :D

(http://up.picr.de/21206360hh.jpg)


Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 07. März 2015, 17:34:02
'Grumpy' hat sich heute auch endlich dazu entschlossen sein Gesicht zu zeigen! :D

(http://up.picr.de/21206446jk.jpg)

'Merlin' :)

(http://up.picr.de/21206498ul.jpg)

Poculiformis Group

(http://up.picr.de/21206512ky.jpg)



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 07. März 2015, 17:37:00
"Oda" ein interessanter eigener Sämling, mit auffällig waagerecht stehenden Blättern, verhältnismäßig langen Blütenstielen aber zierlichen Wuchs, steht sonst nur noch in Uebigau... 8)

(http://up.picr.de/21206539yl.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 07. März 2015, 19:02:16
Die galanten Glocken sind bei mir gerade in ihrer Vollblüte (Leucojum fangen erst an).

gefüllte unbekannte:

(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20FP1.jpg)

(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20FP2.jpg)

Cowhouse Green
(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20CG.jpg)

ein Namenloses - Arbeitsname 'Darth Vader' 8) ;D
(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20DV.jpg)


kann mir bitte jemand den unterschied zwischen G. scharlockii und viridiapice zeigen/erkären?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 07. März 2015, 19:29:22
Heute war wirklich bestes Glückchen-Wetter. :D Dieses 'Flore Pleno' hat verschieden lange Röckchen.

(http://s7.postimg.cc/6giwydcuj/2015_03_07_Galanthus_Flore_Pleno.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 07. März 2015, 19:37:25
G. nivalis "Viridapice" heute:

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 07. März 2015, 19:38:52
Dagegen G. nivalis "Scharlockii" von heute: viel niedriger, zierlicher und 2 Eselsohren oben :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 07. März 2015, 19:59:48
Danke Mediterraneus! - dann hab ich womöglich ein 'Scharlockii'...

(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20Sch.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 07. März 2015, 20:08:25
Jepp, das sieht so aus.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 08. März 2015, 09:58:19
Ein gekerbtes (und etwas angefressenes >:( )G. elwesii mit grün. Gefällt mir ganz gut.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 08. März 2015, 10:03:13
Jaquenetta scheint auch dazu geeignet, endlich "freigelassen" zu werden. Sie scheint mir durchsetzungsfreudig zu sein, deshalb wird wohl ein Teil davon in den "naturnahen" Obstgarten auswandern dürfen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 08. März 2015, 13:17:30
Hier gibts jetzt auch ein paar Schönheiten. Ich habe endlich wieder meine zwei Töpfchen viridapice und Tiny Tim die ich von einer netten Forumistin bekam wiedergefunden. Blühen wunderschön.
Auch ein namenloses Unikat aus dem Forum hat sich endlich zu einer Blüte berappelt. Olivfarbenes Ovar gelbe Zeichnung. Leider hat es so im Wind geschaukelt das alle Fotos unscharf sind.

Ein Riesenglöckchen G.nivalis aus einem Garten in dem sich alles extrem versamt hat auch so schöne seitwärts ausgerichtete Blätter wie die von Cornishsnow.
Allerdings nicht so hoch. Dafür sind die Blütenblätter auch 3cm lang.
Das höhere daneben ist auch ein großblütiges aus diesem Garten aber von einer anderen Stelle
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 08. März 2015, 13:25:02
Im Hausgarten haben die Neuzugänge vom vorletzten dHerbst auch eine Überraschung gezeigt. Einige Blüten sind wieder von den Schnecken befressen oder wie letztes Jahr abgefressen, aber zwei ganz großblütige G.elwesii blühen noch.

Die Überraschung war aber ein G.gracilis. Es hat grüne Spitzen ist nur 12 cm hoch aber die Blütenblätter sind immerhin 22 mm lang. Das Laub ist ziemlich breit hat aber die typischen verdrehten Blätter.
Scheinbar lassen sich gracilis als trockene Zwiebeln unterscheiden. Ich habe alle anders aussehenden Zwiebeln als eben anders klassifiziert und an einer anderen Stelle in drei Gruppen gepflanzt.
Alle haben diese verdrehten Blätter und sind im allgmeinen sehr niedrig. Gracil ist aber was anderes alle sind sehr großblütig.

In diesem Garten sind ganz zierliche Glöckchen gewesen die auch verdrehte Blätter haben aber viel schmaleres Laub.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 08. März 2015, 13:29:41
Mein wüchsigstes G.elwesii aus dem Garten das alle Umzüge überlebt hat. Einige sind verteilt worden. Es hat schöne große aufgeblähte Segelglöckchen und natürlich auch keinen Namen.
Leider haben es die Schnecken in der letzten Woche etwas lädiert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Zwiebeltom am 08. März 2015, 16:35:16
Ich hoffe, dass namenlose Schneeglöckchen aus Uebigau und Saxdorf hier auch gezeigt werden können. ;)

Noch nicht gelb, aber auch nicht mehr richtig grün.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Zwiebeltom am 08. März 2015, 16:36:01
Pummelig mit gehämmerten Blütenblättern
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Zwiebeltom am 08. März 2015, 16:36:31
Etwas grüner Anstrich außen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Zwiebeltom am 08. März 2015, 16:37:32
Und einem gefüllten mal ganz kühn unter den Rock geschaut zeigt sich gelbe Färbung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. März 2015, 17:13:34
Pummelig mit gehämmerten Blütenblättern

Das ist Augustus ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. März 2015, 17:52:48
Etwas grüner Anstrich außen

Das könnte 'Greenish' sein, die waagerecht stehenden Blätter sind für die Sorte typisch. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 08. März 2015, 18:06:32
Klein und spät: 'Greenish'
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 08. März 2015, 18:07:35
Proculiformis mit Behindertenausweis ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. März 2015, 19:25:31
Etwas grüner Anstrich außen

Das könnte 'Greenish' sein, die waagerecht stehenden Blätter sind für die Sorte typisch. :)

das habe ich heute in Saxdorf fotografiert, dann zeig ichs jetzt mal zum Vergleich

(http://up.picr.de/21223494bn.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. März 2015, 19:38:11
Das wollte ich Dir kaufen, aber der Sammler vor mir, hat trotz meines Einspruchs alle vier gekauft! >:( ::)

Ja, auf dem Bild kann man es gut erkennen! :D

Genau wie bei "Oda" nur hat sie einen höheren Stiel, ist pummeliger und nicht grünlich behaucht aber genau so klein. :)

(http://up.picr.de/21223691sj.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. März 2015, 19:44:04
Das könnte 'Greenish' sein, die waagerecht stehenden Blätter sind für die Sorte typisch. :)

das habe ich heute in Saxdorf fotografiert, dann zeig ichs jetzt mal zum Vergleich

Auch die Saxdorfer profitieren von der Freundschaft Hagen Engelmanns. Es ist daher durchaus möglich, dass es ein anderes Schneeglöckchen ist, was Ähnlichkeit mit 'Greenish' hat. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: mickeymuc am 08. März 2015, 19:44:07
Trympostor wurde hier schon ein parmal gezeigt, aber ich muss es nochmal posten - ich glaube es blüht jetzt seit vier Wochen und ist einfach bezaubernd!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. März 2015, 19:45:50
Das könnte 'Greenish' sein, die waagerecht stehenden Blätter sind für die Sorte typisch. :)

das habe ich heute in Saxdorf fotografiert, dann zeig ichs jetzt mal zum Vergleich
Zitat

Auch die Saxdorfer profitieren von der Freundschaft Hagen Engelmanns. Es ist daher durchaus möglich, dass es ein anderes Schneeglöckchen ist, was Ähnlichkeit mit 'Greenish' hat. ;)

nö nö, Hagen hats bestätigt :D der tauchte ja auch nochmal auf.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. März 2015, 19:46:28
Trympostor wurde hier schon ein parmal gezeigt, aber ich muss es nochmal posten - ich glaube es blüht jetzt seit vier Wochen und ist einfach bezaubernd!

ja, eins meiner liebsten :D schön, dass Dus nochmal zeigst !
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: mickeymuc am 08. März 2015, 19:47:51
Ich glaube vorletztes Jahr habe ich über ebay UK eine Menge sehr großwüchsiger Schneeglöckchen gekauft, die an sich schon toll sind, groß und hoch aber sehr schön proportioniert. Neben vielen normal gebauten ist auch ein vierblättriges darunter, sehr schön symmetrisch - es wäre ja zu toll wenn das immer so käme!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: mickeymuc am 08. März 2015, 19:48:49
Hier nochmal von unten - auch die inneren Blätter sind vier. Sowas hab ich noch nie gesehen....
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 08. März 2015, 20:20:48
Pummelig mit gehämmerten Blütenblättern

Das ist Augustus ;)

mit virus. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 08. März 2015, 20:22:28
... Sowas hab ich noch nie gesehen....

ist leider meistens ein einmaliges vergnügen und nicht stabil. nur manchmal. 8) ;) *daumendrück* :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 08. März 2015, 20:44:41
ich hatte gestern einen kleinen tuff gesehn mit 4 blüten ,da hatten 2 keine blütenblätter nur das röckchen und die andern 2 ein schmales kleines blatt,zuerst dachte ich irgendjemand hat sie abgefressen, aber nein...inmitten von tausenden normalen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 08. März 2015, 20:46:29
markieren und beobachten?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 08. März 2015, 20:48:10
Vermutlich ist auch so etwas nicht stabil, aber trotzdem nett: Doppelkopf
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 08. März 2015, 20:50:01
:D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 08. März 2015, 20:53:36
Und zwei mit sehr blasser Zeichnung, fast ganz weiß:
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: mickeymuc am 08. März 2015, 22:13:57
... Sowas hab ich noch nie gesehen....

ist leider meistens ein einmaliges vergnügen und nicht stabil. nur manchmal. 8) ;) *daumendrück* :D

Ja schade-dachte schon jetzt werde ich reich ;)&#128521 ;. Dann schauen wir mal was nächstes Jahr passiert. Wie gesagt, bei den einigen hundert sonstigen Galanthus ist mir noch nie was Ähnliches begegnet. Aber man lernt nie aus :)&#128522 ;
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 08. März 2015, 22:19:02
markieren und beobachten?
schwierig mitten in graz , parkwiese
ausserdem waren sie für mich nicht schön und erhaltungswürdig
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Nahila am 08. März 2015, 22:21:10
Ich habe einige Tuffs, die nun schon seit einer ganzen Weile keine einzige Blüte bringen ???
Bekommen hab ich sie in the green, ganz normal blühend. Dann standen sie zwei oder drei Jahre im Zweitgarten, blühten aber nie wieder. Schließlich hab ich sie umgesiedelt und vereinzelt, hat aber auch nichts geholfen.
Nochmal einen anderen Platz probieren? Mehr Düngen? Rauswerfen?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 08. März 2015, 22:24:28
ich habe meinen balkon verlängert um 6 meter, die darunterliegenden schneeglöckchen wachsen trotzdem aber keine blüten,kommt kaum sonne hin,seitdem
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. März 2015, 22:32:25
Ich habe einige Tuffs, die nun schon seit einer ganzen Weile keine einzige Blüte bringen ???
Bekommen hab ich sie in the green, ganz normal blühend. Dann standen sie zwei oder drei Jahre im Zweitgarten, blühten aber nie wieder. Schließlich hab ich sie umgesiedelt und vereinzelt, hat aber auch nichts geholfen.
Nochmal einen anderen Platz probieren? Mehr Düngen? Rauswerfen?

Ich würde erstmal düngen und sie eine Weile in Ruhe wachsen lassen. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Chica am 09. März 2015, 13:29:18
Schaut ihr Euch bitte einmal diesen Einzelpulk Glöckchen an, sollte man die erhalten? Leider nur unscharfe Handybilder :-[ .

(https://lh3.googleusercontent.com/-afeUFg1zQeM/VP2Q6PplpXI/AAAAAAAAF20/SLKsGqH2zVo/s144/WP_20150308_15_42_54_Pro.JPG) (https://lh5.googleusercontent.com/-aAfLWffGycM/VP2Q37QUpOI/AAAAAAAAF2s/cyMCeNpVJB4/s144/WP_20150308_15_43_20_Pro.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 09. März 2015, 13:51:32
Aber natürlich. Jedes muss erhalten werden. :D Ein wenig
hungrig siehr es aus. Wenn es hohe Blütenstiele hat
könnte es GALANTHUS 'BENHALL BEAUTY' sein.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Chica am 09. März 2015, 13:53:19
Es steht irgendwo in der Wildnis, kann keine Sorte sein, aber dieses grün oben ??? . Hat nur dieser Minipulk.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Chica am 09. März 2015, 13:55:37
Tatsächlich, 'Benhall Beauty' sieht so aus :o :o .
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 09. März 2015, 14:03:17
Es steht irgendwo in der Wildnis, kann keine Sorte sein, aber dieses grün oben ??? .

Schnapp Dir die Hälfte des Tuffs. ;)
Wir lernten am Wochenende, dass man nur Typen benennen sollte, die eindeutig anders sind als andere.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. März 2015, 14:14:47
Ganz zierlich blüht hier nun 'Blonde Inge'.

(http://s9.postimg.cc/7u5zxhcvz/2015_03_09_Galanthus_Blonde_Inge.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. März 2015, 14:17:27
Also ist die blöde Inge doch noch aufgetaucht, HG! :D

... ich würde sie jederzeit wieder rausschmeissen. ;D ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. März 2015, 14:20:27
Die Inge sieht nett aus und schön gelb :)

Da zeige ich mal nochmal das 'Diggory'

(http://up.picr.de/21231577rj.jpg)

und 'Hippolytha'

(http://up.picr.de/21231583za.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 09. März 2015, 14:21:17


... ich würde sie jederzeit wieder rausschmeissen. ;D ;)

echt ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 09. März 2015, 14:25:29
Also ist die blöde Inge doch noch aufgetaucht, HG! :D


Auch ich habe sie vorhin gefunden.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. März 2015, 14:26:57
Jepp, die ist nur unten gelb und da sie in meinem schattigen Garten nur selten richtig aufgegangen ist, musste sie gehen, da sie sich nicht von normalen G. nivalis unterschied. Bei den reingelben Sorten, also gelbe Zeichnung und gelber Fruchtknoten ist das öffnen fast egal, da die güldenen Fruchtknoten schon wirken, bei der blöden Inge ist der Fruchtknoten reingrün. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. März 2015, 14:32:41
Aha. ;) Was gelbknotiges brauche ich aber auch noch.

@Staudo: Dann gibt es sie in Ue also doch? Nur nicht im Park? :)

Ich habe noch ein mittelmäßiges Foto von 'Brenda Troyle'.

(http://s11.postimg.cc/ucfipkl9f/2015_03_09_Galanthus_Brenda_Troyle.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 09. März 2015, 14:33:48
@Staudo: Dann gibt es sie in Ue also doch? Nur nicht im Park? :)

So genau wusste ich das nicht. :-[
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 09. März 2015, 14:35:50
Nicht, dass du langsam den Überblick verlierst!? :o ;D ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 09. März 2015, 14:42:15
"Oda" hat er ja auch irgendwo stehen... neben meinem Garten der einzige Außenposten dieser Pflanze... 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Leuco am 09. März 2015, 17:53:19
Meine Gelben sind jetzt auch soweit ;D

Blonde Inge - hat erst im vollen Sonnenschein ihr Innerstes enthüllt.
(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20BI.jpg)

Lady Elphinstone wurde von Väterchen Frost in die Knie gezwungen, so wars leicht ihr unters Röckchen zu blicken.
(http://www.virusviridis.at/images/fotos/Galanthus%20LE.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 09. März 2015, 20:29:24
Galanthus nivalis subsp. imperati - ein alter Name, den ich nicht richtig
zuordnen kann.


(https://lh3.googleusercontent.com/-40Lw0OtrCgU/VP3gOFIhakI/AAAAAAAADdU/ZyUQl735Bis/s640/IMG_1387.JPG)

Noch einmal ein paar schöne Schneeglöckchen.

Galanthus plicatus ' Diggory '

(https://lh6.googleusercontent.com/-VpoKIgOiOWA/VP3fJvVqaiI/AAAAAAAADdU/td_PYk1MknI/s640/DSC04068.JPG)


(https://lh6.googleusercontent.com/-1pj1PbCL3O8/VP3f78hhBHI/AAAAAAAADdU/Ox_antOL2Qo/s640/IMG_1386.JPG)

Galanthus ' Jaquenetta '

(https://lh6.googleusercontent.com/-RyY0xy8CbU4/VP3fCpXevnI/AAAAAAAADdU/B0Ezse0Cr0Q/s640/DSC04073.JPG)


diese haben sehr lange Blütenstiele. Sollte GALANTHUS 'BENHALL BEAUTY' sein.


(https://lh3.googleusercontent.com/-v0UnOcT97Sw/VP3fp1-a78I/AAAAAAAADdU/TFUN1Mu8Rvw/s640/DSC04076.JPG)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 09. März 2015, 20:44:34
 :D Diggory vor dem verwitternden Holz ist sehr wirkungsvoll. Das wie auch immer imperati hat eine sehr elegante dezente Zeichnung.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 09. März 2015, 22:05:50
noch ein paar impressionen zur hochblüte...
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1s-03af.jpg)

eranthis hyemalis 'schwefelglanz' ist ein perfekter begleiter zu gelben glückchen! :D
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1t-ea5d.jpg)


:)
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1u-fc49.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 09. März 2015, 23:29:58

eranthis hyemalis 'schwefelglanz' ist ein perfekter begleiter zu gelben glückchen! :D
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1t-ea5d.jpg)


stimmt! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 09. März 2015, 23:30:32
Pummelig mit gehämmerten Blütenblättern

toll!!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 10. März 2015, 10:26:33
Auch ziemlich greenish, aber ein Kind des Niederrheins. Seit grün gezeichnete Schneeglöckchen in Mode gekommen sind, fallen sie plötzlich allerorten auf.

(http://thumbs.picr.de/21239428qa.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kaieric am 10. März 2015, 10:58:54
noch ein paar impressionen zur hochblüte...
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1s-03af.jpg)

eranthis hyemalis 'schwefelglanz' ist ein perfekter begleiter zu gelben glückchen! :D
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1t-ea5d.jpg)


:)
(http://www.bilder-hochladen.net/files/thumbs/lpa0-1u-fc49.jpg)

schöne scenen - aber dieses bildprogramm...das gibts doch mit weniger popups und so ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 10. März 2015, 11:31:07
bei mir gibt es keine popups – surfst du etwa ohne popup-blocker?!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Iris am 10. März 2015, 13:34:56
Für alle, die auch über Glöckchen-Infektion vom Galanthus-Virus infiziert sind hier etwas zum Schmunzeln (man sollte doch immer noch ein bißchen Humor bewahren, selbst wenn es um so ein ernstes Thema wie Schneeglöckchen geht ;D):
Schneeglöckchenkabinett

Galanthe Grüße von Iris
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: MBohr am 10. März 2015, 13:54:12
Ich habe seit einigen Tagen auch in meinem Garten wieder welche die ihr Köpfchen erheben :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 10. März 2015, 15:26:27
...
Schneeglöckchenkabinett
...

So ein "Présentoir" fehlt mir noch in meiner Schatullensammlung :o :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 10. März 2015, 17:16:22
Hier kommen so langsam die 'Augustus', ich denke, das ist mein spätestes Glückchen.

(http://up.picr.de/21243354wr.jpg)

Auch 'Rosemary Burnham' ist noch schön.

(http://up.picr.de/21243365sv.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 10. März 2015, 17:22:12
Auch hier die Frage, was könnte das sein ? Bestellt war 'Pusey green tips', das isses aber definitiv nicht. Ob rareplants einfache nullachtfünfzehn elwesii hat ? ;D Hab per Mail gefragt, er antwortet bisher nicht.

(http://up.picr.de/21243412zh.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 10. März 2015, 17:24:27
Eins von meinem Vorgänger, Arbeitsname "Lothar" ;D

(http://up.picr.de/21243442op.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 10. März 2015, 18:24:16
Beginnt leider schon zu verblühen. :'(
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: kasi am 10. März 2015, 18:46:27
Beginnt leider schon zu verblühen. :'(

Denke ich auch jeden Tag, aber nach einer kühlen Nacht sind sie am nächsten Morgen sind sie wieder frisch da. Wie lange noch. Heute die ersten Hummeln gehört. Wenn die erst entdeckt zhaben, dass es nicht nur Jasminum nudiflorum gibt, dann fallen sie vielleicht über Galanthus her. Eine Chance gibt es noch. Ab morgen steht mein Cornus mas in Blüte, eine wahre Bienenweide.



10.3.15

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sarastro am 10. März 2015, 21:31:09
(http://up.picr.de/21246328qn.jpg)
Hier eine meiner Sämlingstöpfe von Galanthus reginae-olgae. Nicht schlecht, oder?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 11. März 2015, 11:33:33
Je mehr ich hier lese umso mehr Fragen... 8)

Gibt's einen Grund für die Form von diesem Hochblatt bzw wie stabil ist so etwas?

(http://up.picr.de/21250169vp.jpg)

Sind das "normale" gefüllte nivalis? Kommt die Größe der Blüten hin?

(http://up.picr.de/21250194sr.jpg)







 

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 11. März 2015, 11:36:43
Das erste ist ein Baumel-Scharlockii. Form und Färbung sind stabil. Das zweite ist ein sehr ordentliches 'Flore Pleno'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 11. März 2015, 11:38:46
Das zweite ist ein sehr ordentliches 'Flore Pleno'.
Sehr ordentlich? Kein Bommel-FlorePleno? 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 11. März 2015, 11:39:04
(http://up.picr.de/21246328qn.jpg)
Hier eine meiner Sämlingstöpfe von Galanthus reginae-olgae. Nicht schlecht, oder?

Gut, dann werden die endlich mal erschwinglicher ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 11. März 2015, 11:39:58
Das erste ist ein Baumel-Scharlockii.
Baumel-Scharlockii? Und, wenn ich die Bezeichnung hier im Forum unter Suche eingebe, dann habe ich gaaaanz viele Treffer ??? :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 11. März 2015, 11:41:09
Das erste ist ein Baumel-Scharlockii.
Baumel-Scharlockii? Und, wenn ich die Bezeichnung hier im Forum unter Suche eingebe, dann habe ich gaaaanz viele Treffer ??? :-X

Galanthus nivalis "Scharlockii" (oder als var. scharlockii)
= Eselsohr-Schneeglöckchen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 11. März 2015, 11:41:47
Das erste ist ein Galanthus Scharlockii. Stabil in dieser Form.
Das zweite ist ein normale gefülltes. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 11. März 2015, 11:44:15
Das erste ist ein Galanthus Scharlockii. Stabil in dieser Form.
Das zweite ist ein normale gefülltes. ;)

Du hast natürlich recht, wobei es schönere Scharlockii und hässlichere gefüllte gibt. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 11. März 2015, 11:51:12

(http://up.picr.de/21250169vp.jpg)

(http://up.picr.de/21250194sr.jpg)

Das erste ist ein Galanthus Scharlockii. Stabil in dieser Form.
Das zweite ist ein normale gefülltes. ;)

Du hast natürlich recht, wobei es schönere Scharlockii und hässlichere gefüllte gibt. ;)

Mein hübsches Scharlockii ;D duftet ziemlich arg.... Wie ausgeprägt ist denn der Duft von Schneeglöckchen und wie variiert er?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. März 2015, 11:55:47
Der Duft variiert durchaus und ist mehr oder weniger ausgeprägt... läßt sich am besten bei Schnittblumen vergleichen, da die Temperaturen draußen zur Blütezeit einer guten Duftentwicklung nicht zuträglich sind, da es in der Regel zu kalt ist.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 11. März 2015, 11:59:58
Jetzt hast Du die Bilder geschrottet. ::) Es gibt einige mit ausgeprägtem Duft, da reichen
10 Glöckchen um einen kleinen Raum mit Duft zu erfüllen. Im Garten pustet den der Wind weg.
Es gibt 2000-3000 Sorten, also nicht fragen, welche duften. ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 11. März 2015, 12:02:10
Hä? ???

Meinst Du mich? Welche Bilder denn? ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 11. März 2015, 12:14:52
Nein, ich meine GartenfrauWen. ;) Such doch mal oben das Scharlockii.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 11. März 2015, 12:18:44
Ich kann es sehen. ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 11. März 2015, 12:24:10
Nein, ich meine GartenfrauWen. ;) Such doch mal oben das Scharlockii.
das bild ist da aber auf der vorigen seite
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 11. März 2015, 12:31:59
Bingo, oberpeinlich - Sarastros Sämlinge haben mich durcheinander gebracht. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 11. März 2015, 13:12:52

(http://up.picr.de/21250169vp.jpg)

(http://up.picr.de/21250194sr.jpg)

Das erste ist ein Galanthus Scharlockii. Stabil in dieser Form.
Das zweite ist ein normale gefülltes. ;)

Du hast natürlich recht, wobei es schönere Scharlockii und hässlichere gefüllte gibt. ;)

Mein hübsches Scharlockii ;D duftet ziemlich arg.... Wie ausgeprägt ist denn der Duft von Schneeglöckchen und wie variiert er?

In Bayern ist es hübsch, in Preußen ist alles anders ;)

Und "arg" heißt gut ;) ;)

Meine Schneeglöckchen duften fast alle, man bekommt nur so braune Knie dabei :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 11. März 2015, 13:38:54
ich merke nix von duft bei schneeglöckerl, dagegen duften die frühlingsknotenbl. sehr gut
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 11. März 2015, 13:40:56
Die hab ich nicht. Bei schönem Wetter, wenn sie ganz geöffnet sind, dann duften sie auch. Jetzt nicht berauschend wie Hyazinthe oder so, aber wie fast alle Frühlingsblüher duften auch die.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 11. März 2015, 14:23:58
Die hab ich nicht.
dann solltest du welche pflanzen ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sonnenschein am 12. März 2015, 23:23:37
 >:( Mein Internet ist so langsam, da kann ich hier nicht alles durchblättern... ich frage deshalb einfach mal: wie sieht eigentlich das "normale" Flore Pleno aus? Sind die sehr variabel?

(http://www.stauden-und-rosen.de/webbilder/flore_pleno.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 13. März 2015, 06:06:00
Sie sind sehr variabel.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: sonnenschein am 13. März 2015, 07:08:33
Okay, also wenn sie fast immer ungleichmäßig ausgebildet sind und verkrüppelte Sepalen haben, sind sie nicht "kaputt", ja? ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 13. März 2015, 07:23:14
Nein. Das nenne ich den Typ 'Geplatzte Bommel'. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 13. März 2015, 07:48:02
Bei mir laufen die unter geplatztes Sofakissen... ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 13. März 2015, 07:54:25
Also der gezeigte ist schon ungewöhnlich regelmäßig. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Starking007 am 15. März 2015, 17:18:19
Banaler Batzen........
Dieses Jahr muss ich mal wieder teilen!

(https://lh6.googleusercontent.com/-n1CYclWS_Ho/VQWt8AtgprI/AAAAAAABUiI/jdv1Qhnllzs/s720/RIMG0205.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 15. März 2015, 17:21:58
Ich hab heut ein paar Kostproben in einem Spessarttal mitnehmen können. Um einen stark mäandernden Bach wars sporadisch weiß. Die Vorkommen sind mir noch nie aufgefallen :D

25 Löcher mehr auf meiner Wiese gebuddelt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 15. März 2015, 18:50:36
::)

arbeitsgemeinschaft flora von bayern – kleines schneeglöckchen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: maliko am 16. März 2015, 00:28:13
(http://www.album.de/img1/screen/277/27791718497224.jpg)
IMG_4634 von maliko2014 - Album.de

Heute unterwegs........

Fahne hoch für das "einfache" Schneeglöckchen :)

maliko
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 16. März 2015, 00:32:24
sowieso! Natürliche Bestände sind unter Schneeglöckchenliebhabern immer ersten Ranges.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: maliko am 16. März 2015, 00:38:02
Ja, das finde ich auch - und es war einfach herrlich, überall auf den Wiesen und im Wald bis an den Bachlauf gab es diese Büschel.
Frühlingsgefühle.

maliko
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 16. März 2015, 07:54:55
::)

arbeitsgemeinschaft flora von bayern – kleines schneeglöckchen

Wo ich gegraben habe, fehlt ein Punkt in der Karte 8)

(Es sind Überbleibsel aus der alten Kulturlandschaft, aus verlassenen Gärten, angeschwemmt durch den Bach. Ich hab übrigens auch welche im oberen Bachlauf neu angesiedelt, wenns genehm ist ;), dort stehen übrigens seit letztem Jahr auch welche aus einem Odenwaldtal)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 16. März 2015, 08:41:27
auch noch florenverfälscher! :o :P ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 16. März 2015, 15:54:49
Heute gab es endlich ein paar Sonnenstrahlen und einige Glöckchen öffneten sich trotz des Nachtfrostes.

'Cordelia'

(http://img4.fotos-hochladen.net/uploads/img7280h7r5ybqxz0.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. März 2015, 17:55:33
Hier sind die 'Augustus' heute sehr schön

(http://up.picr.de/21301245pq.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. März 2015, 17:57:11
Und ein paar 'Merlin' habe ich am letzten Freitag bekommen und heute gepflanzt

(http://up.picr.de/21301269wy.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 16. März 2015, 17:58:16
 :D

Merlin blüht hier auch immer noch. Und im Park blühen noch zahlreiche Glückchen.

(http://s15.postimg.cc/67dan0xiz/2015_03_16_Schlosspark_1.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 16. März 2015, 18:01:30
'Walrus' sieht immer noch ganz gut aus

(http://up.picr.de/21301324xj.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: chlflowers am 16. März 2015, 22:21:28
Noch 'n paar Schneeglöckchen-Bilder :D:

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/6439623530386133.jpg)
Little John

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3264316237386262.jpg)
Merlin

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3262623764636135.jpg)
Ransom's Dwarf

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/6463653132633766.jpg)
Lord Monostictus

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3231376432643230.jpg)
Duckie

(http://foto.arcor-online.net/palb/alben/35/2268935/3735303461303164.jpg)
Fanny


@Irm
Merlin ist doch immer noch eins der schönsten Schneeglöckchen.
War mit meine erste Sorte...
Hatte ich auf dem 1. Oirlicher SG-Fest für schlappe 4 € bei Sarastro erworben 8).

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. März 2015, 09:16:28

@Irm
Merlin ist doch immer noch eins der schönsten Schneeglöckchen.
War mit meine erste Sorte...
Hatte ich auf dem 1. Oirlicher SG-Fest für schlappe 4 € bei Sarastro erworben 8).


Ich habe für die Gruppe, die ich oben zeige, 10 Euronen bezahlt ;) ja, es ist hübsch, aber ich stehe doch auf die GRÜNEN ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 17. März 2015, 11:02:21
Einfach mal noch so ein paar Normalos, bevor es vorbei ist.

(http://s7.postimg.cc/3klirxckb/2015_03_17_Galanthus_Flore_Pleno.jpg)

(http://s7.postimg.cc/75heb5h3v/2015_03_17_Galanthus_nivalis.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: joachim am 17. März 2015, 13:20:06
Wie sehen überhaupt Sämlinge aus, eine Frage die ich mir nie getraut habe zu stellen, bei Crokus ist mir das bekannt aber bei Schneeglöckchen? Meine G Nivalis stehen bereits seit 80 Jahren bei mir im Garten,sind daher unfruchtbar denke ich,
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Danilo am 17. März 2015, 13:33:10
Die kleinen weichen optisch nicht sonderlich von den Altpflanzen ab: das sind einfach winzige, einblättrige Miniaturschneeglöckchen. Die Blattfärbung entspricht jener der Mutterpflanze. Im Moment sind die Blätter der G. nivalis-Sämlinge hier etwa 2 cm lang. Ich finde Sämlinge meist als Trupp, wohl da gekeimt, wo die Samenkapsel im Vorjahr den Boden berührte. Ameisen verschleppen die Samen aber auch, solche Sämlinge stehen dann einzeln.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 17. März 2015, 13:49:21
Hier geht es mit den Schneeglöckchen zu Ende. Ein paar späte elwesii blühen noch, ein paar plicatus und vor allem die hier. Es handelt sich um namenlose nivalis aus der Formengruppe 'Hagens II. Wahl'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: joachim am 17. März 2015, 14:24:02
Wie sehen überhaupt Sämlinge aus, eine Frage die ich mir nie getraut habe zu stellen, bei Crokus ist mir das bekannt aber bei Schneeglöckchen? Meine G Nivalis stehen bereits seit 80 Jahren bei mir im Garten,sind daher unfruchtbar denke ich,
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 17. März 2015, 15:08:49
 ???

Die kleinen weichen optisch nicht sonderlich von den Altpflanzen ab: das sind einfach winzige, einblättrige Miniaturschneeglöckchen. Die Blattfärbung entspricht jener der Mutterpflanze. Im Moment sind die Blätter der G. nivalis-Sämlinge hier etwa 2 cm lang. Ich finde Sämlinge meist als Trupp, wohl da gekeimt, wo die Samenkapsel im Vorjahr den Boden berührte. Ameisen verschleppen die Samen aber auch, solche Sämlinge stehen dann einzeln.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 17. März 2015, 15:14:37
Im ersten Jahr sind sie einblättrig und grasartig dünn, im zweiten Jahr erscheinen dann meist schon zwei sehr dünne Blätter, ab dem dritten Jahr sind sie dann schon als Schneeglöckchen erkennbar, blühen aber meist erst ab dem vierten oder fünften Jahr. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 17. März 2015, 16:58:04
... und wenn sie dann richtig gute Gene haben sehen sie so aus.
Ein letztes Bild, sie sind im Verblühen. Schade.


(https://lh4.googleusercontent.com/-e98ImHSqG-A/VQhMCapGwEI/AAAAAAAADjg/2H95ZVVZNe0/s640/DSC04165.JPG)

Galanthus plicatus ' Diggory '
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. März 2015, 17:01:21
immer wieder schön, das 'Diggory' :D hier gehts - leider - auch langsam zu ende.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 17. März 2015, 17:12:41
dann darf der auch noch einmal dumm dreinschauen oder
traurig sein. :)



(https://lh4.googleusercontent.com/-EkfDQM1VlZs/VQMFFhgSNWI/AAAAAAAADfU/Li4akBgHNtw/s640/DSC04124.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. März 2015, 17:25:48
dann darf der auch noch einmal dumm dreinschauen

jaaaaaaa ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: GartenfrauWen am 17. März 2015, 18:43:45
Wie sehen überhaupt Sämlinge aus, eine Frage die ich mir nie getraut habe zu stellen, bei Crokus ist mir das bekannt aber bei Schneeglöckchen? Meine G Nivalis stehen bereits seit 80 Jahren bei mir im Garten,sind daher unfruchtbar denke ich,

 Hier ein Bild meiner Sämlinge von heute nach Alter sortiert und einzeln nur der Kindergarten

(http://up.picr.de/21310763vg.jpg) (http://up.picr.de/21310764ck.jpg)



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Starking007 am 17. März 2015, 22:27:39
Ich hab ja nur mehr einzelne elwesii,
unendlich viele nivalis, auch in gefüllt,
zwei woronowii
Keine Sorten.

Dieses Jahr sind alle riesig,
hier ist Hochblütezeit!

(https://lh6.googleusercontent.com/-uaWdc64NDe4/VQiaioI3CfI/AAAAAAABUmo/sS-hLfvGKpE/s720/RIMG0042.JPG)

(https://lh3.googleusercontent.com/-e6yE9DLnXgg/VQh7dUnFBKI/AAAAAAABUlE/-XPiQeTT1cI/s720/RIMG0043.JPG)

(https://lh4.googleusercontent.com/-_RkA7qVBMBo/VQh7e5sE9WI/AAAAAAABUlM/3hbc6ifzXAo/s720/RIMG0045.JPG)

(https://lh5.googleusercontent.com/-SZpcgLu411g/VQialg5uU6I/AAAAAAABUnE/kKIDjugkv6s/s720/RIMG0048.JPG)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 18. März 2015, 10:16:31
Wie sehen überhaupt Sämlinge aus, eine Frage die ich mir nie getraut habe zu stellen, bei Crokus ist mir das bekannt aber bei Schneeglöckchen? Meine G Nivalis stehen bereits seit 80 Jahren bei mir im Garten,sind daher unfruchtbar denke ich,

 Hier ein Bild meiner Sämlinge von heute nach Alter sortiert und einzeln nur der Kindergarten

(http://up.picr.de/21310763vg.jpg) (http://up.picr.de/21310764ck.jpg)





Genau so sehen sie aus :D
Man braucht etwas Feinmotorik beim einsetzen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lonicera 66 am 19. März 2015, 00:03:03
Ich habe gerade etwas entdeckt:

blaues Glückchen

Falsch aufgenommen oder eine Laune der Natur?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 19. März 2015, 00:24:12
Licht, da scheint die grüne innere Zeichnung bläulich durch.
Hat das Ute gemacht ?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lonicera 66 am 19. März 2015, 00:26:04
Nein, ist aus dem Fotoforum ins Auge gesprungen, der Fotograf ist aus Uelzen...männlich
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 19. März 2015, 00:30:00
ich kenne nur Schneeglöckchen, da scheint etwas orangefarben durch und welche mit rosafarbenem Hauch.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lonicera 66 am 19. März 2015, 00:33:06
Ich habe jedenfalls mal nachgefragt, ob die Glückchen im Original auch diese Färbung hatten. Vielleicht bekomme ich ja eine Antwort. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 19. März 2015, 07:48:36
Ich darf mir das Foto nicht anschauen. Bläuliche Schneeglöckchen gibt es definitiv nicht. Es gibt die ersten, die einen leicht gelblichen Schimmer haben. Mehr nicht.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: uliginosa am 19. März 2015, 09:11:51
Hier geht es mit den Schneeglöckchen zu Ende. Ein paar späte elwesii blühen noch, ein paar plicatus und vor allem die hier. Es handelt sich um namenlose nivalis aus der Formengruppe 'Hagens II. Wahl'.

Hier verblühen auch schon die meisten.
Und alle, die ich genauer angeguckt habe waren ganz normale G. nivalis, die meisten einfach einzelne gefüllt, oder G. elwesi. ::)

Der Termin für das Schneeglöckchenfest war genau richtig - und dass das Wetter auch noch mitgespielt hat! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 19. März 2015, 10:47:53
Ich darf mir das Foto nicht anschauen. Bläuliche Schneeglöckchen gibt es definitiv nicht. Es gibt die ersten, die einen leicht gelblichen Schimmer haben. Mehr nicht.

Also solche mit leicht gelblichen Blüten gibt es schon eine Weile (z.B. 'Chadwick's Cream'). Und zusätzlich noch die in blass rosa (sieht man nur im Vergleich zu "Normalos") und in orange. Wobei letztere z.T. aussehen, als ob die Blüte in Möhrensaft getaucht wurde. :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 19. März 2015, 10:50:16
Sieht man die Unterschiede, ohne dass das Foto nachbearbeitet wurde?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 19. März 2015, 10:53:05
Ja. Wobei die Kombi orange mit grüner Innenzeichnung doch recht gewöhnungsbedürftig ist.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 19. März 2015, 13:47:21
Danke für Deine ehrliche Meinung! (Die auch die meine ist.) Heutzutage wird ja jedes Schneeglöckchen für viel Geld angeboten, das nur irgendwie anders ist. Persönlich wünsche ich mir da eher eine Steigerung der natürlichen, schönen Form des Schneeglöckchens, verbunden mit Wüchsigkeit und Gesundheit.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 19. März 2015, 13:50:37
Deswegen gehört 'Straffan' zu meinen Lieblingen. Das beginnt zeitig zu blühen und hört spät auf, es ist sehr wüchsig, blüht reich und selbst das Laub ist ordentlich. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 19. März 2015, 14:05:19
Kann es sein, das Du 'Atkinsii' meinst? 'Straffan' blüht eigentlich recht spät und nicht so lange, ist aber unbestritten sehr schön! ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 19. März 2015, 14:07:47
Stimmt, mit der zeitigen Blüte habe ich mich vertan. Sie beginnen mit den Normalos zu blühen, halten aber sehr lange durch.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 20. März 2015, 09:45:59
Jaquenetta blüht immer noch auf hohen Stängeln :D

Sie schwebt ganz zart, wie Drohnen :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: thogoer am 21. März 2015, 06:59:13
(http://up.picr.de/21343748ag.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: thogoer am 21. März 2015, 07:05:41
In einem kleinen Horst fand ich zwei vierblättrige und zwei mit gelber statt grüner Zeichnung
(http://up.picr.de/21343788jr.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 21. März 2015, 07:08:48
Hier geht es mit den Schneeglöckchen zu Ende.

Im Zweitgarten sind die, welche sehr sonnig (mitten im Grasweg ::) ) stehen, schon verblüht. Aber es gibt noch ein paar schattige Stellen, bei denen die Glückchen erst jetzt richtig aufgeblüht sind. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 21. März 2015, 07:10:07
In einem kleinen Horst fand ich zwei vierblättrige und zwei mit gelber statt grüner Zeichnung

Schön! :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: marygold am 21. März 2015, 07:35:19
In einem kleinen Horst fand ich zwei vierblättrige und zwei mit gelber statt grüner Zeichnung


Hoffentlich bleiben die so und vermehren sich auch.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 21. März 2015, 08:01:31
Wir hatten das zweite Jahr hintereinander eine super Schneeglöckchensaison, lange und ohne größere Schäden. Die Pflanzen dürften sich auch unterirdisch prima entwickeln und vier Wochen Vegetationszeit stehen noch bevor.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: thogoer am 21. März 2015, 10:50:44
Ein leichter Hauch von Grün auf den äußeren Blütenblättern, unten drunter sieht es so aus:
(http://up.picr.de/21345179am.jpg)

 
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 21. März 2015, 10:54:18
In einem kleinen Horst fand ich zwei vierblättrige und zwei mit gelber statt grüner Zeichnung
(http://up.picr.de/21343788jr.jpg)


pass gut auf sie auf! Die Wahrscheinlichkeit, dass in den Beständen deiner Gegend Variationen vorkommen ist höher als hier nördlich der Alpen. Du lebst näher am Genzentrum der Galanthus nivalis. Es lohnt sich einzelne auszulesen und gut zu beschildern um zu sehen ob die besondere Form stabil bleibt.

Gratuliere also!
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: thogoer am 21. März 2015, 11:48:01
Diese habe ich bei den Schneeglöckchentagen im Shop bei von Ehren gekauft, 5 blühende mit Tochterzwiebeln für 4.90€
(http://up.picr.de/21345126no.jpg)
Könnte es "Jaqenetta" sein?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: thogoer am 21. März 2015, 12:09:01
Diese habe ich bei den Schneeglöckchentagen im Shop bei von Ehren gekauft, 5 blühende mit Tochterzwiebeln für 4.90€
(http://up.picr.de/21345126no.jpg)(http://up.picr.de/21345853dk.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 21. März 2015, 12:12:38
Es gibt doch diesen wie blöd wachsenden Klon gefüllter plicatus. Von Preis und Aussehen käme das hin.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. März 2015, 12:31:44
Es gibt doch diesen wie blöd wachsenden Klon gefüllter plicatus. Von Preis und Aussehen käme das hin.

Das ist meist 'Jaqenetta' und die gab es als Topfpflanze unbenannt direkt im Shop bei von Ehren. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 21. März 2015, 12:49:42
das ist aber kein gefülltes Galanthus plicatus. ;) Wobei ja diese Graetorex Bastarde alle wie blöd am wachsen sind.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 21. März 2015, 13:00:47
das ist aber kein gefülltes Galanthus plicatus. ;)


Ich sehe kein Laub ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 21. März 2015, 13:06:45
Pearl meint vermutlich, das es kein einziges reinrassiges Galanthus plicatus gibt, da die Füllung immer von den gefüllten G. nivalis Formen kommt. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 21. März 2015, 13:19:31
hach, wie schön, dass mich einer versteht! ;) ;D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: knorbs am 22. März 2015, 16:01:58
aus einem in auflösung befindlichen sammlergarten...welche sorten könnten das sein? den sammler kann ich leider nicht mehr fragen.



Galanthus div. grün gefüllt



Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 22. März 2015, 17:01:10
Laub dazu wäre sicher auch hilfreich. Die mit den grünen äußeren Blättern sollten schon bestimmbar sein. Soviel wird es davon nicht geben.
Wenn es denn ein Kultivar ist.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: knorbs am 22. März 2015, 17:34:37
ich denke die rechts außen ist die gleiche, die bristlecone weiter oben schon benannt hat...'Jaquenetta'. die beiden anderen werden wohl auch zu dieser kultivarform gehören, auch wenn sie etwas differieren.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 22. März 2015, 17:57:09
ohne das laub, die außenzeichnung, angaben zur wuchshöhe (blütezeit ist ja offenbar spät) und die ovarienform lässt sich mit sicherheit gar nichts sicher sagen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pumpot am 23. März 2015, 20:23:12
Und sie blühen immer noch - 'St. Anne's'.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: pearl am 23. März 2015, 20:55:04
sieht ja sehr züchtig und demütig aus, diese Anne. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: realp am 25. März 2015, 12:52:32
Kann jemand helfen? Ich habe 50 galanthus nivalis velwerii gekauft. Ich finde keine Angabe zu dieser Sorte im Netz. Was habe ich denn da eingebuddelt?
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 25. März 2015, 13:24:07
Das klingt wie legasthenische elwesii ???
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 25. März 2015, 13:26:34
 ;D

ist das vielleicht rätoromanisch? ;) :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: realp am 25. März 2015, 13:28:03
Ich bin auch vollkommen ratlos. Steht schwarz auf weiss gedruckt, was ja nichts heissen will...
Aber wenn Du, Staudo, noch nicht von dieser Sorte gehört hast, ist das bestimmt ein Fehler welcher Art auch immer. Sie sehen jedenfalls für meine Begriffe wie elwesii aus :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: realp am 25. März 2015, 13:28:56
;D

ist das vielleicht rätoromanisch? ;) :D

??? Da kann ich dann auch nicht mithalten...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 25. März 2015, 13:30:47
Ich denke einfach, das Etikett hat irgendein Lehrling von einer schlecht leserlichen Vorlage abgetippt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: realp am 25. März 2015, 13:32:59
So wirds sein. Aber ich war doch recht irritiert, weil ich so gar nichts darüber fand...
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Mediterraneus am 25. März 2015, 13:36:57
Vielleicht auch G. woronowii x elwesii 8)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: realp am 25. März 2015, 13:40:51
The Sochi snowdrop ?! Keine Ahnung. Die sind noch so winzig und unbedeutend, dass man nix erkennen kann. Ich lass'mich dann im nächsten Jahr überraschen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 27. März 2015, 21:09:57
Das letzte Schneeglöckchen der Saison bei mir, hält sich noch wacker. Ein schönes, namenloses Galanthus plicatus. :D

(http://up.picr.de/21410273gd.jpg)

Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 28. März 2015, 17:13:29
Eine schöne Gartenszene, Cornishsnow! Ist der Lerchensporn tatsächlich so blau?

Nachdem fast alle Schneeglöckchen verblüht sind, fällt auch ein kleines richtig auf: ´Snow White´s Gnome´.

(http://up.picr.de/21416617nv.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. März 2015, 17:53:05
Oh, die steht auf meiner Wunschliste! Danke fürs zeigen! :D

Der Lerchensporn ist farblich korrekt, es gibt aber viel blauere... die Sorte heißt 'Blue Giant' ist für einen C. solida recht groß und früh. Die Sämlinge sind entweder identisch oder korallenrot. :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 30. März 2015, 22:48:05
Unter den vielen erstblühenden Sämlingen in meinem Schrebergarten sind auch einige spät blühende.
Dieses ist noch knospig. Wird halt ein Aprilglöckchen
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 31. März 2015, 07:20:40
Mal sehen, was es im nächsten Jahr macht. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 31. März 2015, 07:42:12
Genau.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Krokosmian am 31. März 2015, 08:31:24
Wie lange lassen sich G. nivalis nach dem Einziehen gefahrlos verpflanzen, bzw. ab wann ungefähr werden neue Wurzeln gebildet? Falls man nicht zum "In-the-Green"-Verpflanzen kommt.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 31. März 2015, 08:32:05
Bis September – falls Du sie dann noch findest. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Krokosmian am 31. März 2015, 08:42:57
Danke :)

sie sind schon in Kisten eingeschlagen, komme nur gerade nicht zum Pflanzfläche freimachen. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 07. April 2015, 15:07:29
Kurz nach Weihnachten hatte ich ein Dutzend G. woronowii preisreduziert bekommen und sie direkt gepflanzt. Jetzt, nach 3 Monaten, sind alle grün und 4 blühen sogar.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. April 2015, 14:43:38
Der späteste Klon im Park verblüht jetzt auch. Es war eine schöne Saison. :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. April 2015, 15:01:53
Ganz deiner Meinung! :)

Eine hervorragende Saison und auch der Samenansatz ist ausgesprochen üppig! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 08. April 2015, 15:04:44
..so einsam auf weiter Flur! :)

Heute trudelte das erste kleine Päckchen mit Zwiebeln für die nächste Saison ein. Ich hatte extra ein früh blühendes Glöckchen ausgesucht. Die Sorte 'Sir Herbert Maxwell' wurde mir empfohlen.
 'Diggory' und 'Kildare' wurden auch geliefert. Hoffentlich kann ich dann 2016 hier auch mal ein Foto zeigen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. April 2015, 15:20:13
Dann wünsche ich Dir und deinen Neuerwerbungen eine üppige Blüte! :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. April 2015, 15:58:03
Ganz deiner Meinung! :)

Eine hervorragende Saison und auch der Samenansatz ist ausgesprochen üppig! :D

Der Sturm hat hier einige Samenansätze abgeknickt, auch an der Rosy.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 08. April 2015, 17:02:06
Bei der Schönheit kommt das dann für dieses Jahr dem Zwiebelzuwachs zugute, falls dich das tröstet. ;)

Bei Neuzugängen entferne ich die Samenansätze meist im Jahr nach der Pflanzung, ein guter Zuwachs ist mir da wichtiger, als noch mehr Anzuchttöpfe... :)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: joachim am 08. April 2015, 17:10:12
eine Frage, inspiriert, von den weißen Wiesen, hab ich 40 qm Rasen mit Galanthus bepflanzt. Aber jetzt muß ich den Rasen mähen,bald in 14 Tagen oder so, die Nachbarn sind jetzt schon am mähn,. die Frage : Wann dürfen die Neuverpflanzten abgemäht werden, die Horste konnte ich immer ummähen,aber die vereinzelten??
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. April 2015, 17:56:06
Bei der Schönheit kommt das dann für dieses Jahr dem Zwiebelzuwachs zugute, falls dich das tröstet. ;)


Die hat schon eine Tochterzwiebel ;) und der grüne Splitter auch ;) aber halt winzig, denke nicht, dass die dann schon blühen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. April 2015, 17:57:11

Heute trudelte das erste kleine Päckchen mit Zwiebeln für die nächste Saison ein.

Wer sendet denn im April :o bitte PN, falls Dus nicht öffentlich sagen willst ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. April 2015, 17:57:55
Der späteste Klon im Park verblüht jetzt auch. Es war eine schöne Saison. :D
jaaaaaaaaaaaaaa :D :D
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. April 2015, 19:40:06
Aber jetzt muß ich den Rasen mähen,bald in 14 Tagen oder so,

Für mich ist der 1. Mai ein gut zu merkender Stichtag. Erst danach darf im Park gemäht werden. ;)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: partisanengärtner am 08. April 2015, 19:50:52
Wenn Du da auch eine Schachbrettblumen und Hundszahnwiese anlegen möchtest deutlich später.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Scabiosa am 08. April 2015, 20:42:46

Heute trudelte das erste kleine Päckchen mit Zwiebeln für die nächste Saison ein.

Wer sendet denn im April :o bitte PN, falls Dus nicht öffentlich sagen willst ;)

Irm, es war kein Versender. Ein privater Sammler, von dem ich voriges Jahr die 'Primrose Warburg' und 'Blewbury Tart' bekam, hatte mir einige Zwiebeln für Ende Juni zugesagt. Nun ist aber bei dem Sturm neulich ein größerer Baum vom Nachbarn umgekippt und teilweise auf seine Beete gefallen. Inzwischen wurde dieser Gartenbereich komplett geräumt und zig Galanthus Sorten und Schattenstauden als Notlösung zunächst getopft. Deshalb habe ich einen Teil von meiner Wunschliste jetzt bekommen, damit sie nicht verloren gehen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 08. April 2015, 21:36:11
ach so :D danke. April hatte mich jetzt ziemlich irritiert ...

ich freu mich schon auf nächsten Frühling :-X
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 08. April 2015, 21:55:32
Der späteste Klon im Park verblüht jetzt auch. Es war eine schöne Saison. :D

Oh ja! :D
Ich habe mich heute auch über ein einsames blühende Glückchen ganz knapp an meinem Trampelpfad über die Oilenparkwiese gewundert.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 08. April 2015, 22:03:12
Das hatte sicher zu tun, an die Oberfläche zu kommen. Solche gibt es im Park auch an ein paar Stellen.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 08. April 2015, 22:04:42
Ein paar letzte Mohikaner blühen hier auch noch, aber wirklich ansehnlich sind die irgendwie nicht mehr. :-\
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 08. April 2015, 22:06:16
Da es auch in der Nähe eines alten Maulwurfsganges ist, in den ich schon mal eingebrochen bin, ist dies gut möglich.
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 14. Mai 2015, 09:25:29
Ihr erinnert euch an mein angefressenes 'Diggory'? Der Händler hatte ja um Rücksendung zur Prüfung der Reklamation gebeten, diese dann abgelehnt (keine Narzissenfliege) und mir sodann ein "kulantes Angebot" gemacht, das ich nur ablehnen konnte. Stattdessen ließ ich mir meine Zwiebel wieder zurückschicken und hege und pflege seitdem einen leeren Topf.

Und siehe da... :D

(http://s30.postimg.cc/d26c46m41/2015_05_14_Galanthus_Diggory.jpg)
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 15. Mai 2015, 10:04:18
 :D

Das sieht gut aus! ;)

Bei meinen Glöckchen werden so langsam die Samen reif, dieses Jahr in großer Zahl... :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 15:37:18
Hallo allerseits,

ich weiß, ich bin ein wenig früh dran, hoffe aber, dass ihr mir helfen könnt.
Meine Frau schenkte mir letzten Winter das Buch von G.W. "Zauber in weiß", da ich immer so begeistert von unseren Schneeglöckchen im Waldsaum / Windbrecher bin ( alle aus Mutters und Großmutters Garten mitgenommen und eingepflanzt ).
Mittlerweile bereut sie`s (  ;D ), denn ich verbringe ziiiiiiemlich viel Zeit auf Seiten von Zwiebelgärtnereien und informiere mich über alle möglichen Schneeglöckchen, die ich pflanzen möchte.
Beschränken tue ich mich ( noch ) auf die üblichen Anfänger-Glöckchen um sozusagen auszuprobieren, was geht. Auch Zwiebeln habe ich mir grad schicken lassen.
Da es am jetzigen Standort jedoch relativ trocken ist ( trotzdem kamen alle gepflanzten die letzten Jahre brav wieder ) und ich den Kleinen gerne den bestmöglichen Start eröffnen möchte, würde ich gerne wissen, ob ihr mir Tips zu der Erde geben könnt, in die ich die Glöckchen pflanzen soll.
Versuche es gerade mit einem Gemisch aus vorherrschender Erde ( 70 % ), Kiessand und ein wenig Ser..s Tongranulat ( 30 % ) ( relativ feinkrümelig, nicht die dicken Tonmurmeln ) und unten drunter streue ich noch 2 - 3 cm Quarzkiesel als Drainage. Auch pflanze ich die Glöckchen etwas tiefer als vorgegeben, so ca. 10 cm. Und im Herbst lasse ich das fallende Laub ( hauptsächlich Hain-Buche ) einfach liegen.
Ich hoffe, dass ich nicht allzu viel falsch gemacht habe. Ansonsten dürft ihr jetzt Nackenschläge verteilen... ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. August 2015, 17:58:13
Hallo allerseits,

ich weiß, ich bin ein wenig früh dran ..

gar nicht  ;D die Schneeglückchenverrückten kaufen grade ...  Avon hat diese Woche die Listen geschickt und auch die anderen "Verdächtigen" bieten jetzt ihre Raritäten an.

So wie Du gepflanzt hast sollte es ok sein, ich nehme noch etwas Lehm in die Pflanzerde gemischt mit Lava und ein mineralisches Pflanzgranulat. Aber ich gärtnere in Sanderde.

Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 17. August 2015, 18:30:49
Ich kann nochmal ein Update zu meinem 'Diggory' geben. So sah es nun letztlich aus, als ich es vor einer guten Wochen wieder im Garten versenkt habe.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 17. August 2015, 18:39:06
sieht ja ganz so aus, als hätte so eine narzissenfliegenmade auch ihr gutes... :-X
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 17. August 2015, 19:04:35
Es war doch gar keine Narzissenfliegenmade.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 17. August 2015, 19:20:30
nicht?! ach so. dann eben das-ding-was-auch-immer-das-da-fraß :P
Titel: Re:Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Henki am 17. August 2015, 19:46:34
Der Händler hatte ja um Rücksendung zur Prüfung der Reklamation gebeten, diese dann abgelehnt (keine Narzissenfliege) ...

Was es auch immer sonst war (Schnecken kämen wohl in Frage) - es war wohl die richtige Entscheidung, mir die Zwiebel zurückschicken zu lassen.  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 20:04:18
Vielen Dank Irm, das gibt mir ein ganz gutes Gefühl. :D
Aber wo bekomme ich Lehm her? In meinem Boden ist das nicht vorhanden und im Gartenmarkt meines Vertrauens konnten die mir vorhin auch nicht weiterhelfen.
Avon ist ja der Wahnsinn :o
Vor allem 'Cowhouse Green', 'Green Brush', 'Rosemary Burnham' und 'Trymposter', aber auch Merlin und Modern Art sind toll...  8)
Na, jetzt warte ich erst mal, wie meine S.Arnott, Viridapice,Pusey Green Tips und die Greatorex Doubles sich entwickeln.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 20:11:18
Aber wenn ich hier von Narzissenfliege und Botrytis lese kann einem ja shon ein wenig übel werden. Na, ich werde mal ein wenig in auf den vorigen Seiten stöbern. Da steht ja sicher ein wenig mehr darüber.
Ich nehme nur an, bestimmt nichts Gutes...
@ Hausgeist: ich drücke Dir die Daumen, dass Dein 'Diggory' sich wieder nach oben gräbt. Ein tolles Glöckchen!
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. August 2015, 20:12:12
Du musst jetzt keinen Lehm nehmen, weil ich den verwende  ::) sooo wichtig ist das nicht. Eigentlich habe ich ihn für die Päonien und Rosen da.

Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. August 2015, 20:14:52
Aber wenn ich hier von Narzissenfliege und Botrytis lese kann einem ja shon ein wenig übel werden. Na, ich werde mal ein wenig in auf den vorigen Seiten stöbern. Da steht ja sicher ein wenig mehr darüber.
Ich nehme nur an, bestimmt nichts Gutes...


Kannst Dich auch hier informieren

Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 20:19:36
Ok, keinen Lehm. :)
Dann habe ich mal Vertrauen in meine selbstgemixte Pflanzerde.
Schadet es eigentlich, wenn ich jetzt bald im Herbst noch etwas Kalk einarbeite, oder reicht die Blaukorndüngung am Anfang des Jahres aus? Oder nehme ich lieber Tomaten-Langzeitdünger? Davon habe ich ohnehin noch genug liegen, seit ich Brennesseljauche an meine Cherries gebe.
Fragen über Fragen...
Ich hoffe, ich nerve euch nicht.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: salamander am 17. August 2015, 20:59:35
Hallo Tungdil,
Kies-Sand hört sich schon nach armem Boden an. Da ist Tongranulat sicher eine gute Idee. Ich würde auch  Bentonit und Dolomitkalk zur Bodenverbesserung nehmen oder meinem Kompost Bentonit und Dolomitkalk untermischen und denn dann immer wieder auf die Schneeglöckchen ausbringen (im Sommer/Herbst) und ansonsten dort das Laub oder auch kleingeschnittene  oder -gehäckselte Äste und Zweige liegenlassen. Sie dürften dann reicher blühen und sich schneller vermehren.
Ideale Kombination sind Cyclamen!!! Ich hoffe, Du bist jetzt gleich mit der nächsten Sucht infiziert.  ;D
Viel Spaß mit den Schneeglöckchen wünscht Dir der Salamander
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 21:15:50
Hallo Salamander,

vielen Dank! Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Bentonit bekomme ich, das weiß ich. Dolomitkalk weiß ich jetzt nicht... ??? Habe noch meinen Kalk von De...r. Ich glaube, den probiere ich dann mal. Auch das mit den kleingehäckselten Stöckchen werde ich mir merken.

@Irm
Tolle Seite von Hagen Engelmann! Wirklich sehr, sehr beeindruckend diese Sammlung ( da kam ich doch etwas ins ehrfurchtvolle Staunen ). Und mit den dort genannten websides ja wieder genug "Futter", damit meine Frau verzweifelt ;)
Ich glaube, da werde ich mich nachts mal heimlich zum PC schleichen...
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. August 2015, 21:20:56
ach ja, zum Düngen noch was, ich dünge die Glückchen erst, wenn sie aus der Erde kommen, dann wöchentlich mit stark verdünntem Flüssigdünger. Ca. Anfang Mai höre ich damit auf.

Blaukorn würde ich nicht nehmen, allenfalls Tomaten-Langzeitdünger.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 21:26:20
Stark verdünnter Flüssigdünger? OK, notiert! Kannst Du mir was zur Verdünnung sagen und welcher Flüssigdünger sich bewährt hat?

@ Salamander: Cyclamen finde ich auch schön, allerdings habe ich mich da noch mit keinem Virus angesteckt. Gottlob, denn so viele Gehaltserhöhungen wie ich dann bräuchte, rückt die Geshäftsführung nicht raus. ;D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Ute* am 17. August 2015, 21:57:22
Schenke deiner Frau diese Reise und du brauchst nicht mehr groß zu argumentieren ;D ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. August 2015, 22:05:26
Stark verdünnter Flüssigdünger? OK, notiert! Kannst Du mir was zur Verdünnung sagen und welcher Flüssigdünger sich bewährt hat?


Wuxal ist gut - und etwa nur ein Drittel der angegebenen Menge ins Wasser geben.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 22:06:10
...hätte ich nur nie dieses Forum geöffnet... ;)
Diese Reise muss ich irgendwann machen, glaube ich. Nur ob ich meine Frau dazu kriege... :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 17. August 2015, 22:11:18
Wuxal? Na, da werde ich morgen doch gleich noch mal ins Gartenenter marschieren.
Vielen vielen Dank an euch für die guten Ratschläge!
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 17. August 2015, 22:19:35
Wuxal? Na, da werde ich morgen doch gleich noch mal ins Gartenenter marschieren.
Vielen vielen Dank an euch für die guten Ratschläge!

da ist noch Zeit, bei AUSTRIEB düngen !
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Gartenplaner am 17. August 2015, 22:26:04
...
Versuche es gerade mit einem Gemisch aus vorherrschender Erde ( 70 % ),
...

Wie sieht diese vorhandene Erde denn eigentlich aus?
Ich hab zwar keine seltenen Schätzchen, aber meine Normalos wachsen wunderbar und breiten sich kontinuierlich in meinem vorhandenen Gartenboden aus.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Tungdil am 18. August 2015, 07:47:47
@ Irm: was ich hab`, hab` ich  ;D
Dass ich erst bei Austrieb düngen soll hattest Du ja geschrieben, halt "wenn sie aus der Erde kommen". Das werde ich dann auch erst tun. Will ja nichts mit zuviel oder unnützer Düngung ruinieren...

@Gartenplaner: tja, mit der Erde bin ich nicht so firm. Habe zwar viele Teile des Gartens vor Jahren von Brennesseln befreit um Platz für Wiese und Bäume zu schaffen, was ja eigentlich für stickstoffreichen Boden spricht ( hier habe ich auch ein paar Normalos stehen, die gut wachsen ). Aber am Gehölzrand ist die Erde halt schon sehr trocken und auch sandig, so dass ich bislang bei Einpflanzung der Tuffs immer noch Kompost eingearbeitet habe. Bislang kommen sie halt wieder, die Glöckchen, aber wenn ich in Zukunft in Richtung anspruchsvollere Glöckchen tendiere, möchte ich denen halt auch gute Startbedingungen verschaffen.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 18. August 2015, 09:23:02
wenn dort brennessel wachsen, wuchsen wird die erde bestimmt passen
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: joachim am 18. August 2015, 14:01:06
eine Frage habe ich auch, werden die Galanthus diesen Sommer unbeschadet überleben, wo es doch so trocken war, bei mir war der Gartenboden bis zu 30 cm ausgetrocknet, über eine längere Zeit hinweg, ich hab nur selten gegossen, nur die Blühpflanzen und Sträucher, wenn sie welkten, d e r Rasen hat nichts bekommen, doch da stehen die meisten Glöckchen, der Rasen war nie ganz braun, aber auch nicht so richtig grün
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 18. August 2015, 14:13:33
Eigentlich haben die Schneeglöckchen eine sommerliche Ruhezeit und stören sich nicht weiter an der trockenen Phase... bei denen geht es erst wieder im Spätsommer los. ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Junka † am 18. August 2015, 14:17:19
Viele Zwiebelpflanzen, so auch Galanthus, stammen aus Gegenden, in denen es im Sommer sehr trocken wird. Da brauchst du Dir wenig Sorgen zu machen. Viel schlechter ist wochenlange Überflutung, besonders in schwerem Boden.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 18. August 2015, 16:22:45
Auch trocknen sie im Boden bei weitem nicht so stark aus wie ausgegraben.  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 17:58:24
Ich habe gerade ein kleines Päckchen aus GB von Avon Bulbs bekommen!  :D

Die Zwiebeln sehe super aus und ich freue mich wie Bolle!  ;D

Ich bin schon gespannt auf die Blüten aber das dauert wohl noch, von den Neuerwerbungen sollten 'Three Ships' und 'Reverend Hailstone' vermutlich den Anfang machen... Ich werde berichten! ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. August 2015, 18:02:58
Ich habe gerade ein kleines Päckchen aus GB von Avon Bulbs bekommen!  :D


jetzt schon  :o  ;D

ich habe zu lange überlegt, ist aber auch nicht schlimm, ein paar haben ja noch gar nicht geblüht  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 18:09:14
Sonntag bestellt und bezahlt und heute geliefert! ;)

Im Moment ist die beste Planz- und Umpflanzzeit, wenn man weiß wo sie hin sollen bzw. wo sie stehen... das ist am Frühjahr natürlich viel einfacher. Jetzt, in der Ruhezeit, bemerken Sie den Ortswechsel vermutlich kaum und haben keine Störung zur Wachstumszeit.

Ich hab ein paar meiner Tuffs gerade kontrolliert und sie bei Bedarf etwas neu positioniert, wenn die Zwiebeln zu eng standen, ein paar hab ich tiefer gesetzt, weil sie schon fast an der Oberfläche saßen... :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 28. August 2015, 18:50:09
Da bin ich ja gespannt, was für Schätzchen Du bestellt hast.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 19:02:18
Leider nicht die ganz besonderen... wie 'Simply Glowing' oder 'Phantom', die ich ganz spannend finde, die waren aus meiner Portokasse noch nich finanzierbar.  :-\ ;D

..aber 'Big Boy' und 'Deer Slot' und...  8) :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. August 2015, 19:03:30
... three ships und ...
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 19:04:35
Was ist denn "Shipts"?  ;D

 ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. August 2015, 19:04:50
ich habe jetzt nur noch 'south Hayes' bestellt, aber nicht in GB.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. August 2015, 19:05:20
Was ist denn "Shipts"?  ;D

 ;)

na, ein Vertippser !!
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 28. August 2015, 19:08:44
 'Simply Glowing' und 'Phantom' die möchte ich gern mal in Echt sehen. Bie mir ist es dieses Jahr 'Cicely Hall', sonst nur Geschenke, die es hoffentlich in sich haben.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 19:08:57
ich habe jetzt nur noch 'south Hayes' bestellt, aber nicht in GB.

Da bin ich auf Fotos gespannt SH soll sehr schön sein! :D

Die wollte ich eigentlich bestellen, weil ich keine Rosmary Burnham mehr bekommen habe, aber im Eifer der Bestellung hab ich es dann vergessen.  ::)

Gut für den Geldbeutel und man soll ja noch Wünsche haben... :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. August 2015, 19:11:26
Die Rosy war eh schon ausverkauft, als Du bestellt hast, und in den NL ist sie wesentlich teurer  ;)

Mich hätte ja Margery Fish gereizt, aber da hätte ich sofort sofort wohl anrufen müssen  :D die hats ja nicht mal in den online-Shop geschafft !
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 19:12:45
'Simply Glowing' und 'Phantom' die möchte ich gern mal in Echt sehen. Bie mir ist es dieses Jahr 'Cicely Hall', sonst nur Geschenke, die es hoffentlich in sich haben.

Da bin ich sicher, das da einiges tolles bei sein wird und freue mich auf Bilder! :D ;)

Ja, über die beiden hab ich nicht viel gefunden im Netz und die Fotos bei Avon sind spannend aber auch nicht sehr aussagefähig.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 19:16:42


Mich hätte ja Margery Fish gereizt, aber da hätte ich sofort sofort wohl anrufen müssen  :D die hats ja nicht mal in den online-Shop geschafft !

Ihr Männe war noch zu bekommen und der soll ähnlich schön sein. ;)

Die beiden stehen noch auf meiner Liste, für später.

'Flyfishing', das Foto von Pumpot, mit dem schönen Tuff, hat mir so gut gefallen und 'Godfrey Owen', hatte ich noch bestellt... ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. August 2015, 19:25:53
ja, das mit den schönen Tuffs, das dauert halt  ::)  leider  ::)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 28. August 2015, 19:32:48
Manche chippen, um schnell Menge zu bekommen  8)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. August 2015, 19:33:59
Manche chippen, um schnell Menge zu bekommen  8)

ja, ich weiß, war ja in Hagens Vortrag im März  ::) ist aber nix für mich.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Hall am 28. August 2015, 19:34:49
Ich bestelle seit ein paar Jahren bei Glen Chantry. Meine Lieferung ist vor einigen Wochen
gekommen.
Margery Fish hatte mich gereizt,war mir aber dann doch zu heftig im Preis.

Im Paket  enhalten :

Angelique
Dodo Norton
Godfrey Owen
Irish Green
Lap Wing
Primrose Warburg
Ray Cobb
Sandersii
Sibbertoft White

Alle waren tadellos. Ausfälle gab es bisher nie.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 19:49:12
ja, das mit den schönen Tuffs, das dauert halt  ::)  leider  ::)

Och, einige machen ab dem dritten Jahr schon was her und wenn man schon ein paar hat, wird man geduldiger... ;)

Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. August 2015, 19:52:00
Hall, schöne Auswahl! ...und gleich drei Gelbe! :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 28. August 2015, 22:44:43
Ich bestelle seit ein paar Jahren bei Glen Chantry. Meine Lieferung ist vor einigen Wochen
gekommen. ...

wie gehst du da vor, ein schneller blick ins netz findet keine website bzw. die auskunft no mailorder?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Crambe am 28. August 2015, 23:02:03
Die Saison ist bei denen vorbei.
Schau hier #9 und klick auf die 'European order form'
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Hall am 29. August 2015, 00:06:58
Ich bestelle seit ein paar Jahren bei Glen Chantry. Meine Lieferung ist vor einigen Wochen
gekommen. ...

wie gehst du da vor, ein schneller blick ins netz findet keine website bzw. die auskunft no mailorder?
Bin im E-Mailverteiler von Mrs.Staines.Verschickt wird die Liste Mitte bis Ende Juni.Per Mail erfolgt dann
auch die Bestellung.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: zwerggarten am 29. August 2015, 02:07:45
@ crambe: danke
@ hall: auch danke
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 29. August 2015, 08:07:08
In einem halben Jahr beginnt die Vollblüte der Schneeglöckchen. Wäre es nicht Zeit für einen neuen Thread?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 29. August 2015, 08:24:31
Es kommen doch noch die Herbstblüher in 2015.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: oile am 29. August 2015, 08:44:13
Genau - herbstblühende Galanthen z.B. ;D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 29. August 2015, 09:00:50
Die gehören aber schon zur Saison 2015/16!
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 29. August 2015, 14:57:43
Geduldet Euch noch 3-4 Wochen, dann geht die Post nochmals ab für 2015.
Ich stimme dem Staudo zu, dass die Herbstblüher Vorläufer sind und wir daher die Saison 15/16 einläuten könnten......
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 29. August 2015, 19:59:17
ja, der der das erste Glückchenfoto hat, macht den neuen Thread  ;D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Norna am 29. August 2015, 23:19:54
Hätte ich auch für angemessen gehalten.  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 29. August 2015, 23:35:33
So war es glaube ich auch bisher, da machen die Galanthus reginae-olgae Besitzer wieder das Rennen... ::) ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 29. August 2015, 23:42:34
...und die elwesii November blühenden Formen.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 30. August 2015, 00:02:24
Da wäre ich dann auch wieder mit dabei! :D

Bei meinen neuen, könnte 'Reverend Hailston' ein früher Kandidat sein... :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 30. August 2015, 00:07:53
Dann bitte ein Foto.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 30. August 2015, 08:54:16
So war es glaube ich auch bisher, da machen die Galanthus reginae-olgae Besitzer wieder das Rennen... ::) ;)

Da habe ich zwar drei versenkt, zu sehen ist aber nullkommanix  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 30. August 2015, 08:55:46
Ich gehe heute erstmal meine Phloxe pflanzen, es sind 33° angesagt, einfach noch keine Schneeglückchenzeit !
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 30. August 2015, 16:51:48
Da mir eingefallen ist, dass ich letztes Jahr eins der G. reginae-olgae blühend gepflanzt habe, also zu hoch, habe ich die Zwiebeln heute mal ausgebuddelt und etwas tiefer gesetzt. Also, hier schlafen die noch  ;D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 05. September 2015, 08:15:57
Ich habe sie alle in den Regen gestellt.
Und,
lange warte ich auf die Herbstblüten nicht mehr, das steht schon mal fest!  ;)
Im Augenblick vertreiben die Zeitlosen die Wartezeit, auch ganz nett.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 05. September 2015, 08:38:15
Regen  ???  was ist das  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 05. September 2015, 08:45:03
Gestern habe ich ein 'Spindlestone Surprise' versenkt und eine 'Fliether Glocke'. Letzteres hatte ich im früheren Garten schon, von Herrn Földesi, ist aber leider da geblieben. Beide Glückchen hat mir Corni mitgebracht, vielen Dank nochmal  :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 05. September 2015, 11:05:23
Gern! Auf das sie wachsen und gedeihen! :D

Hier regnet es schon eine Weile, die Glöckchen im Garten wird es freuen... meine neuen müssen noch bis morgen warten, falls es nicht heut Nachmittag aufhört zu regnen, wenn wir von Floras Familientreffen zurück sind, wonach es gerade nicht aussieht...  :-\
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 07. September 2015, 12:54:06
Mein 'South Hayes' ist grade eingetrudelt  :D  super, kann ich dann zusammen mit den netten kleinen Farnen von Ulrich pflanzen  ;)  Schneeglückchenbestellung ist damit abgeschlossen für dieses Jahr.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: neo am 12. September 2015, 20:51:33
Vielleicht kann mir jemand von euch meine kleine Frage beantworten:
Zurzeit kann man bei uns überall die normalen Schneeglöckchen kaufen, also Galanthus nivalis. Mein Problem ist, da ich sie nicht für den eigenen Garten sondern für einen Anlass bräuchte, ich kann sie erst so Mitte Oktober einpflanzen. Letztes Jahr sind mir ein paar wegen zu langer Lagerung vertrocknet. Gibt es eine gute Möglichkeit, sie über etwas längere Zeit sicher zu lagern?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 12. September 2015, 21:03:37
Ich würde sie sofort in nur ganz leicht angefeuchtete Erde einschlagen. Viellicht lässt sich so vermeiden, dass sie vertrocknen bzw. Wurzeln treiben.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: neo am 12. September 2015, 21:12:53
Danke, werde ich so probieren bei möglichst kühler Lagerung. Und kaufe sie jetzt dann, bevor sie alle wieder weg sind.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. September 2015, 11:19:26
So, gestern hab ich meine letzten Glöckchen für diese Saison in den Boden entlassen, Kompost und Schneckenkorn verteilt und dann kam der große Regen und hat das angießen übernommen, nun müssen die kleinen nur noch wachsen!  :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: chlflowers am 14. September 2015, 12:15:54
Hallo Cornishsnow,
du meintest doch letztens, daß die "Fliether Glocke" lieber sonniger stehen möchte.
Ich habe sie jetzt umgesetzt.

Kannst du mir sagen welche anderen Sorten doch lieber sonniger stehen möchten?

Danke  :).

Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 14. September 2015, 13:44:02
Also auf einzelne Sorten bezogen, kann ich Dir da nur bedingt Ratschläge geben, da ich nur knapp 50 verschiedenen habe.  ;)

Bei der "Fliether Glocke" ist es mir halt aufgefallen, weil ich bei dieser Sorte einen Tuff im Schatten stehen habe und einen etwas sonniger und trockner (zumindest im Sommer) letzterer entwickelt sich deutlich besser, daher mein Rat bei der Sorte.

Ich hab den Eindruck, das die G. elwesii Abkömmlinge generell etwas mehr Sonne brauchen und auch eine ausgeprägtere Sommerruhe als G. nivalis und G. plicatus benötigen.

Mein Garten ist zu klein um diesbezüglich mehr Versuche zu starten, außerdem hab ich kaum Sonne zur Blütezeit der Glöckchen...  :-\
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 17. September 2015, 09:41:07
Gerade rief eine Frau an, sie hätte im Baumarkt „Galanthus nivalis“ gekauft. Ob das etwas besonderes sei. Ich fürchte, sie hat meine Erklärungen nicht verstanden: Galanthus nivalis sind die ganz normalen Schneeglöckchen, es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass in der Tüte breit- oder grünblättrige Schneeglöckchenarten stecken.  ::)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 17. September 2015, 11:38:34
bei hofe. gibts a welche, die zwieberln sehen garnicht schlecht aus
nein es gingen keine mit ;D
nur weiße scilla
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 17. September 2015, 18:30:10
Gerade rief eine Frau an, sie hätte im Baumarkt „Galanthus nivalis“ gekauft. Ob das etwas besonderes sei. Ich fürchte, sie hat meine Erklärungen nicht verstanden: Galanthus nivalis sind die ganz normalen Schneeglöckchen, es ist aber nicht unwahrscheinlich, dass in der Tüte breit- oder grünblättrige Schneeglöckchenarten stecken.  ::)

Wenn ich den Artikel in der GP richtig verstanden habe, soll man sich das Kleingedruckte auf der Rückseite anschauen, da ein Großteil der Verpacker dort angeben welche Art sich tatsächlich im Päckchen befindet. ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 17. September 2015, 22:43:49
In einer der letzten Nächte begannen Wildschweine in der großen Parkwiese zu wühlen. Ungefähr einen Quadratmeter haben sie umgewühlt und an etlichen anderen Stellen die Nase in die Erde gesteckt. Dann war irgendwie Schluss. Fanden sie nicht genug Engerlinge oder kann es sein, dass sie von den Schneeglöckchenzwiebeln angewidert das Weite suchten?


P.S.: Diese Frage ist ernst gemeint.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 17. September 2015, 22:55:05
Kann schon sein... sie sind zwar nicht hochgiftig, können aber Brechreiz verursachen und vielleicht haben die Schweine die Erfahrung schon gemacht!?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 22. September 2015, 07:27:13
Staudo, ich denke eher sie haben etwas spät bemerkt, dass da Schneeglöckchen im Boden stecken. Als sie die ersten Zwiebeln erwischt hatten, bereuten sie bereits ihr Tun und beendigten es schleunigst!
Von Schneeglöckchen kann man nicht angewidert sein.
Das kann ich mir nicht vorstellen!
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 22. September 2015, 07:38:27
Auch wenn Wildschweine schmackhaft zubereitet werden können, heißt das noch lange nicht, dass sie Geschmack haben.  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 22. September 2015, 08:27:53
 ;D

Wie wahr!  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: lord waldemoor am 22. September 2015, 08:58:52
Auch wenn Wildschweine schmackhaft zubereitet werden können, heißt das noch lange nicht, dass sie Geschmack haben.  ;)
der satz gefällt mir
aber sie wissen sehr genau was gut ist
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Ulrich am 22. September 2015, 11:36:00
Hier: Keine Wildschweine, dafür die ersten elwesii Spitzen.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 22. September 2015, 11:45:59
Echt? Na, das ist aber wirklich früh!  :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: *Falk* am 22. September 2015, 11:49:20
Hier Galanthus reginae-olgae - schiebt Wurzeln in die andere Richtung.  ;D ;D ;D ;D 8)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 22. September 2015, 11:51:36
Das machen bei mir auch gerade alle... nur an der Oberfläche lässt sich noch keiner sehen. ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 22. September 2015, 13:16:41
Gärtner kennen nur Zukunftsfreude.  :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Wühlmaus am 22. September 2015, 13:33:54
Das machen bei mir auch gerade alle... nur an der Oberfläche lässt sich noch keiner sehen. ;)
Sei ehrlich: Gepopelt 8)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 22. September 2015, 14:11:09
Das machen bei mir auch gerade alle... nur an der Oberfläche lässt sich noch keiner sehen. ;)
Sei ehrlich: Gepopelt 8)

Klar, da gibt es nichts zu verheimlichen.  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 28. September 2015, 14:35:22
AUf welcher Seite geht die Herbstsaison eigentlich weiter?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 28. September 2015, 14:37:36
hier?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 28. September 2015, 14:38:05
bilder solln nicht:

Your attachment has failed security checks and cannot be uploaded. Please consult the forum administrator.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. September 2015, 14:39:07
Geduldet Euch noch 3-4 Wochen, dann geht die Post nochmals ab für 2015.
Ich stimme dem Staudo zu, dass die Herbstblüher Vorläufer sind und wir daher die Saison 15/16 einläuten könnten......

ja, der der das erste Glückchenfoto hat, macht den neuen Thread  ;D

Also ich würde mich dem anschließen, wer das erste blühende Glöckchen zeigen kann, eröffnet den Thread für die neue Saison!  ;) :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: cornishsnow am 28. September 2015, 14:41:52
bilder solln nicht:

Your attachment has failed security checks and cannot be uploaded. Please consult the forum administrator.

Stimmt, Du bist ja noch ganz frisch dabei, mit der neuen Forumssoftware ist auch festgelegt worden, das man erst ab einer bestimmten Anzahl von Beiträgen Links posten kann... wenn mir jetzt nur einfällt ab wie viel Beiträgen... ::)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Lehm am 28. September 2015, 15:04:20
Ab 20. Selbst bereits mehrfach getestet!  8)
Titel: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Nina am 28. September 2015, 15:15:49
Nein, bei mir noch nicht. ;)

Planthill bat mich den Thread für ihn zu eröffnen. Ich hoffe es klappt dann auch mit dem Bilderupload.  :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 28. September 2015, 16:25:38
es geht einfach auch umständlich, wenn man nur will:

Link entfernt!1/forum/Link entfernt!1?topic=Link entfernt!1341996#new

Es gibt Länder in denen was los ist......
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: planthill am 28. September 2015, 16:26:24
Es gibt Länder in denen nix los ist.....
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 28. September 2015, 16:45:21
Ein Datei direkt anzuhängen sollte funktionieren. Oder?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Irm am 28. September 2015, 17:39:14
bilder solln nicht:

Your attachment has failed security checks and cannot be uploaded. Please consult the forum administrator.

das passiert bei mir auch manchmal, ich lade dann das Original runter in groß, das geht meistens  ::)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Irm am 28. September 2015, 17:42:23
.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: cornishsnow am 28. September 2015, 17:49:14
Mit Ios9 auf meinem iPad, kann ich auch keine Fotos hochladen, mit dem alten Eifon aber schon... keine Ahnung warum.  :-\

Vielleicht weiß Nina Rat, warum es beim Hochladen der Fotos von Planthill Schwierigkeiten gibt!? :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: *Falk* am 28. September 2015, 18:02:34
dito
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Nina am 28. September 2015, 18:23:21
Mit Ios9 auf meinem iPad, kann ich auch keine Fotos hochladen, mit dem alten Eifon aber schon... keine Ahnung warum.  :-\

Vielleicht weiß Nina Rat, warum es beim Hochladen der Fotos von Planthill Schwierigkeiten gibt!? :)
Ich weiß auch nicht, woran es liegt.
Ich habe schon mit ihm pmt und gebeten es dann im Testforum auszuprobieren.  :)
Bitte hier dann nicht mehr dazu posten.  :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Ulrich am 30. September 2015, 18:12:55
Hier geht es los. G. reginae-olgae in den Startlöchern.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: cornishsnow am 30. September 2015, 18:19:08
Üppig... Toll!  :D

Titel: Re: Galanthus-Saison 2014/15
Beitrag von: Staudo am 30. September 2015, 19:44:59
Hallo planthill. Mach mal einen Punkt.  ::)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: lord waldemoor am 30. September 2015, 21:52:39
vor ein paar tagen noch über 35 grad und jetzt schneeglöckchen
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: cornishsnow am 30. September 2015, 21:55:22
In ihrer Heimat ist es nicht anders, nenne sie doch Herbstglöckchen. :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Oktober 2015, 09:48:45
bevor ich bei pur war wusste ich von denen nichts
hab aber nichts versäumt, für mich sind schneeglöckchen der inbegriff des frühlings und soll es auch bleiben ;) 
mag gar nicht an den winter denken, der mich gleich wieder einholen wird
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Lis am 01. Oktober 2015, 13:48:01
Da ich die neue Schneeglöckchensaison gar nicht abwarten kann, hab ich mir schon mal einen kleinen Hingucker in den Garten gestellt  ;D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 08:15:59
dritter Versuch, überhaupt etwas zu dürfen.....
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 08:18:04
das Läuten dieses zarten Gp = Galanthus peshmenii hat mich heute aus dem Schlaf gerissen.
Es hat keinen besonderen Namen ist dafür aber besonders zeitig.
Nun blüht es durch bis Ende März.... :) :) :)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 08:18:29
 Bild darf immer noch nicht sein
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Irm am 02. Oktober 2015, 08:22:25
dann versuchs doch einfach mal mit

http://picr.de/

 ;)
Titel: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 08:24:37
das Läuten dieses zarten Gp = Galanthus peshmenii hat mich heute aus dem Schlaf gerissen.
Es hat keinen besonderen Namen ist dafür aber besonders zeitig.
Nun blüht es durch bis Ende März.... :) :) :)

.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Staudo am 02. Oktober 2015, 08:30:38
Und hier?
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Irm am 02. Oktober 2015, 08:33:54
sehr schön, das Glückchen  :D  liegt der Fehler vielleicht daran, dass es .png ist ? anstatt .jpg  ???
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 12:43:04
danke Staudo,

Irm, es war ein jpg, solange ich es versuchte,
dann war mir das Glück bei den Colchicumpanen hold
und Staudo hats dort gefunden.

Ich denke, ab 50 wird alles besser  ;)
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Irm am 02. Oktober 2015, 13:00:55

dann war mir das Glück bei den Colchicumpanen hold


ja, ich habs dann gesehen und bin seitdem ratlos, was das Fotos einstellen hier betrifft. Ich kann leider gar nix ausprobieren, denn bei mir zeigt sich völlig noch nix  ;) die frühesten sollten hier die 'olga reginae' sein, die standen jetzt aber sehr sehr trocken. Hab jetzt angefangen, da zu wässern.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 13:04:23
Irm, die Herbstblüher sind dankbar über Herbstregen und schaffen es dennoch, sollte dieser ausbleiben, zu blühen. Danach fassen sich allerdings die Zwiebeln mehr als maukig an
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Irm am 02. Oktober 2015, 13:11:02
Maukig will ich nicht, dann regne ich lieber mit dem Schlauch  :D
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Staudo am 02. Oktober 2015, 16:26:05
Ich denke, ab 50 wird alles besser  ;)

50 und Schneeglöckchen? Da war doch was. Ich werde nachher meine r-o kontrollieren gehen.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 16:28:53
besser is

Ich darf anscheinend keine beschnittenen, auf Maß und Größe gebrachte Bilder posten.
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 16:52:11
Kann aber auch nicht sein, bei Colchicum stehn inzwischen beschnittene drin :(
Titel: Re: Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: cornishsnow am 02. Oktober 2015, 17:01:44
Ich stehe da wirklich vor einem Rätsel! Keine Ahnung, warum es nicht funktioniert?  ???

Ich könnte mal versuchen dein Galanthus Bild aus dem Herbstzeitlosenfaden rauszulösen und damit ein neues Thema eröffnen ...

Ich nenne es mal "Test - Galanthus-Saison 2015/16".

Versuch dann bitte dort mal ein Foto hochzuladen, wenn es funktioniert, was ich hoffe, mache ich daraus den neuen Themenfaden und packe den anderen in die letzte Saison.  :)
Titel: Re: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: cornishsnow am 02. Oktober 2015, 17:06:53
So, versuchs bitte hier nochmal, Planthill! :)

LG., Oliver
Titel: Re: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 17:16:55
immer für einen Versuch zu haben,

sorry,
 die Galanthusbilder wollten nicht,

das beschnittene ältere Colchicumbild war nur (erfolgreiche) Probe,
hatte aber hier nichts zu suchen.

Noch ist die Lösung nicht da. :(
Titel: Re: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 17:18:00
sorry, die Galanthusbilder von heute funktionierten nicht, dies ältere dafür ja.
Haus es weg cornishnow
Titel: Re: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: Nina am 02. Oktober 2015, 17:19:50
Vielleicht einfach mal umbenennen. Es könnte ja sein, dass der Name (die Zahl) des jpgs schon belegt ist.
Titel: Re: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 17:24:56
daran liegts (leider) nicht Nina...
Titel: Re: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 17:25:56
.
Titel: Re: Test - Galanthus-Saison 2015/16
Beitrag von: planthill am 02. Oktober 2015, 17:26:21
der Rohling geht schon mal