garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenjahr => Thema gestartet von: Garten Prinz am 01. Juni 2016, 06:07:15

Titel: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 01. Juni 2016, 06:07:15
Juni ist da ;)


Umgebung Eindhoven, NL: es ist nebelig bei 13,6 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 01. Juni 2016, 06:10:11
Chiemsee, draussen schüttet es was der Himmel hergibt, fast 30 L über die Nacht. Die vom Frost vorgeschädigten Hostablätter faulen vor sich hin. So ein Drecksfrühjahr. 
Sollte ich mal eine Elvira kennenlernen: vergiß es!  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 01. Juni 2016, 06:46:56
Südöstliches Österreich: gestern nachmittag ein kleiner Schauer nach dem anderen (war wohl der Vorrat, der die letzten Tage nicht geregnet hat); heute Start bei minmaler Bewölkung und nur 14°C; für den Rest der Woche ist unbeständiges und zu kühles Wetter (unter 25°C) vorhergesagt. Wieder mal April und das im Juni!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 01. Juni 2016, 07:37:37
Neblig, alles trieft vor Nässe und das ganze bei 16°C.  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 01. Juni 2016, 07:41:29
Guten Morgen,
15 Grad und es gießt in Strömen...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Crambe am 01. Juni 2016, 08:09:53
Baabe/Rügen
Die letzten zwei Tage gab es bestes Sonnenbrandwetter, heute ist es bedeckt, aber trocken.Auch die Tage davor in Lenzen an der Elbe gab es bestes Touriwetter. Wenn Engel reisen...... ;)

Der Garten daheim ist Gott sei Dank von den Unwettern unversehrt geblieben, vom Haus ganz zu schweigen! Es gab "nur" Regen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 01. Juni 2016, 08:13:15
13,6°, 13,6Lt Regen. Nun stark bewölkt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irisfool am 01. Juni 2016, 08:15:24
Hier beginnt ess gerade wieder heftigst zu regnen, dabei hatte ich den gestern doch zu Staudo geschickt! :o >:( ;D ;D ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 01. Juni 2016, 08:20:14
trüb, grau und sehr feuchte Luft 18°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 01. Juni 2016, 08:23:22
Neblig, alles trieft vor Nässe und das ganze bei 16°C.  :D

Hier nur bei 14 °C! :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 01. Juni 2016, 08:25:00
Es regnet bei 16°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 01. Juni 2016, 08:36:28
Im Berliner Nordwestzipfel nieselpieselt's bei dunkelgrauen 18 Grad. Die Nacht brachte nochmal 6 mm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 01. Juni 2016, 08:38:00
Neblig, alles trieft vor Nässe und das ganze bei 16°C.  :D

Hier nur bei 14 °C! :D

Hier auch.  8)
Schade, jetzt nieselt es nur noch.
Ich bin in Adventsstimmung!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 01. Juni 2016, 08:51:37
Is ja nimmer lang, in drei Wochen gehts ja schon wieder bergab! :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 01. Juni 2016, 08:52:46
Zum Glück!
Die langen, dunklen Abende fehlen mir.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: blubu am 01. Juni 2016, 08:57:34
Torgau Nordsachsen,magere 6 mm Regen letzte Nacht. Hatte mehr erhofft.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 01. Juni 2016, 09:05:29
Letzte Nacht 2 mm jetzt regnet es wieder, bei 17°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 01. Juni 2016, 09:10:12
Zum Glück!
Die langen, dunklen Abende fehlen mir.

Ja, Kerzenschein, Kamingeprassel. *soifzt* Obwohl, kürzlich sassen wir auch bei Kerzenschein. Stromausfall!:D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 01. Juni 2016, 09:13:55
 :-\ ;D

Erste Gedanken, wem was schenken, was für ein Baum (Nordmann?), sich den Duft der Zimtsterne vorstellen...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 01. Juni 2016, 09:29:14
 ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 01. Juni 2016, 09:52:28
Bei 12° begann der Tag, Takt 14° und ein ganz leicht bewölkter Himmel, die Sonne lacht bisher.  :)

Statt Gedanken an Zimtsterne nachzuhängen, erfreuen mich hier die zahlreichen Sterne an den Cornus kousa und die Miniglöckli am Styrax.  :D

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 01. Juni 2016, 09:59:53
Cornus kousa ist bei mir auch grad der Star!

Heute früh bin ich von einem Starkregen geweckt worden. Es ging nicht lange, waren aber 6 Liter nu ist aber genug. 16 Liter seit letzter Woche...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 01. Juni 2016, 10:09:22
33 Liter seit gestern Abend (9 davon sind von heute).  :D Es regnet weiterhin.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 01. Juni 2016, 10:28:14
Hier ist's durch. Der Juni macht weiter wie der Mai und steht bei 1,4 mm. ::)

Draußen herrscht "Waschküche" bei 19°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 01. Juni 2016, 11:01:58
Es scheint ein trockener Tag zu bleiben.
Zum Glück, so können die Aufräumarbeiten in den Nachbarorten weiter gehen. Ab morgen ist wieder nur Regen angesagt...

Achso: 18°C. Wolkig und windig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 01. Juni 2016, 12:06:13
Im Berliner Nordwestzipfel nieselpieselt's bei dunkelgrauen 18 Grad. Die Nacht brachte nochmal 6 mm.

Der Nieselpiesel hat sich bereits vor geraumer Zeit in gleichmäßigen, ergiebigen Regen gewandelt, der in der windstillen Luft in senkrechten Schnüren herunterfällt :o
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 01. Juni 2016, 12:16:04
Hier ebenso.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 01. Juni 2016, 12:19:24
Hier, in der City, regnet es auch schon ein ganze Weile ziemlich ergiebig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 01. Juni 2016, 13:14:14
Bedeckt und trüb bei 15°C. Der Juni macht da weiter, wo der Mai aufgehört hat  :(. Immerhin, die letzten 7 Tage haben über 50 mm Regen beschert (davon 10 mm diesen Vormittag), damit ist jetzt selbst der Teich übervoll.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 01. Juni 2016, 13:21:12
Im Berliner Nordwestzipfel nieselpieselt's bei dunkelgrauen 18 Grad. Die Nacht brachte nochmal 6 mm.

Der Nieselpiesel hat sich bereits vor geraumer Zeit in gleichmäßigen, ergiebigen Regen gewandelt, der in der windstillen Luft in senkrechten Schnüren herunterfällt :o

Gerade habe ich 21 mm ausgekippt...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 01. Juni 2016, 13:24:17
jau, seit 12.30 uhr bis jetzt 16mm Regen, es schüttet mächtig
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martins9 am 01. Juni 2016, 14:31:57
Da scheinen nur die Rand-Sachsen, die angeblich noch nie wussten, wo sie hingehören, mal wieder nix abzubekommen. Aber kein Problem, dann kann ich um den Gemüsegarten herum noch mal mähen und dann gemütlich bewässern.

PS: Oder waren es die Rand-Preußen? Ist ja auch egal!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natternkopf am 01. Juni 2016, 14:59:17
jau, seit 12.30 uhr bis jetzt 16mm Regen, es schüttet mächtig

In den Garten giesst es aus Kübeln, bei Kübelgarten.  ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 01. Juni 2016, 15:12:27
Gekübel ist übel.
Der Nebel ist weg, dafür regnet es in schönen grossen Platschetropfen. :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: distel am 01. Juni 2016, 20:21:46
Chiemsee, draussen schüttet es was der Himmel hergibt, fast 30 L über die Nacht. Die vom Frost vorgeschädigten Hostablätter faulen vor sich hin. So ein Drecksfrühjahr. 
Sollte ich mal eine Elvira kennenlernen: vergiß es!  ;D

heißt die Dame inzwischen nicht Friederike
aber eigentlich egal - die sind eh alle von der gleichen Sorte    :( ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 02. Juni 2016, 06:18:16
HI Börde: Grau bis Grau keine Wolken zu sehen, dafür aber Nebel bei 16 Grad.  Der Regen seit drei Tagen hat endlich den Bördeboden gesättigt, so dass der Unsinnbach (der heißt wirklich so) seit gestern Wasser abgeben kann, damit Innerste und Leine nicht austrocknen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 02. Juni 2016, 06:47:23
Guten Morgen,
gestern hat es geschüttet ohne Ende...daher hatten wir mal wieder Kellerwischdienst... :-\
Heute scheint zur Zeit die Sonne bei 16 Grad, mal sehen, was kommt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 02. Juni 2016, 06:57:55
13° und hellgrau bedeckt.

Gestern war der Tag viel sonniger als angesagt (ca. 7h Sonne) und so wurden es doch noch 21°.
Nachmittags zogen dramatisch tiefgraue Wolken auf, aber es tröpfelten dann abends nur 2mm raus. Sie haben sich wohl woanders entleert.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 02. Juni 2016, 06:59:04
Chiemsee, draussen schüttet es was der Himmel hergibt, fast 30 L über die Nacht. Die vom Frost vorgeschädigten Hostablätter faulen vor sich hin. So ein Drecksfrühjahr. 
Sollte ich mal eine Elvira kennenlernen: vergiß es!  ;D

heißt die Dame inzwischen nicht Friederike
aber eigentlich egal - die sind eh alle von der gleichen Sorte    :( ;)

Friederike war eh schon negativ belegt... Aber hast recht.
Chiemsee, 11°C, tief hängende Wolken, alles trieft und dampft. Die Wäsche hängt seit 36 Std und ist immer noch feucht.

50 Liter die letzten 30 Stunden, nichts gegen die furchtbaren 150 bei Braunau... Und heute droht dort erneut Ungemach.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 02. Juni 2016, 07:10:05
Bedeckt und noch nass bei 13°.
Wir hatten 6mm gestern.
Da gabs immer wieder Regen aber auch ab und zu mal etwas Sonne.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 02. Juni 2016, 07:11:01
Gestern 10 l Landregen, fein!
Jetzt bedeckt bei 15°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 02. Juni 2016, 07:29:19
Südbrandenburg entwickelt sich zum Münsterland es Ostens. Regen bei 15°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 02. Juni 2016, 07:39:06
Gestern Nachmittag sonnig  :D. Am Abend kamen wieder Wolken. Nun regnet es wieder 13,6°. :(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 02. Juni 2016, 08:54:50
Hier zieht der Regen heute nördlich und südlich vorbei. Aktuell grau bei 17°C
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 02. Juni 2016, 08:57:40
Uns hat das nördliche Wölkchen eben noch etwas gestreift und Wasser vom Himmel fallen lassen, aber jetzt scheint die Sonne bei z.Z. 16°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 02. Juni 2016, 09:12:49
Sonne-Wolken-Mix 20°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 02. Juni 2016, 09:23:41
Südöstliches Österreich: Start bei mageren 14°C und leicht bewölktem Himmel - nachts hat es wohl wieder den einen oder anderen Schauer gegeben, frühmorgens war noch alles recht feucht. Jetzt gerade relativ bewölkt bei 18°C - es bleibt beim unbeständigen Aprilwetter.  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 02. Juni 2016, 09:40:23
Nichts Neues aus dem Westen: Stark bewölkt bei 16°C. Obwohl: Die letzten Tage war es noch ein, zwei Grad kälter  :P. An den letzten richtig sonnigen Tag kann sich hier schon keiner mehr erinnern (war irgendwann um Christi Himmelfahrt)  >:(.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juni 2016, 09:50:10
Offenbar haben wir hier das perfekte Wetter gehabt. Es hat reichlich (o.k. unter den Bäumen ist es weiter staubig)  geregnet, keine Schäden, und nun schon über 20 Grad und es wird wohl trocken bleiben.

Allerdings scheint sich eine Schneckeninvasion anzubahnen in den Staudenbeeten. Und da ist alles zugewuchert - da wird wirklich nur körnen übrig bleiben....die haben eine Lieblingsaster - leider wusste ich das nicht rechtzeitig...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 02. Juni 2016, 11:22:58
Eben zogen zwei Gewitterchen durch, die Starkregen im Gepäck hatten, so haben wir jetzt binnen  1,5 Stunden soviel Wasser wie im ganzen Mai nicht, nämlich ca 35 l/m²... :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 02. Juni 2016, 11:52:18
Gestern landeten hier 20 mm vom Mittag bis zum Abend im Regenmengenmesser, bis dahin war es schön sonnig. Jetzt fehlt die Sonne, zum Glück aber auch (noch?) der Regen bei aktuell 18°C.
Ich bin heilfroh, dass wir hier keine niederbayerischen Verhältnisse haben; das ist mehr als hart dort.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: SusesGarten am 02. Juni 2016, 18:27:26
Hier sind seit Montag 150 l oder noch mehr runter gekommen. Ich kanns nicht mehr sehen, es nervt nur noch. Alles ist naß, überall Feuerwehr, Polizei, Straße gesperrt, Bahnlinie gesperrt, Keller voll Wasser (unserer nicht), Seen auf Feldern und Wiesen, Matsche überall, Deich droht zu brechen...

Ich müsste in den Garten die Sittiche und Hühner füttern. Ich mag nicht, es plästert und ist fürchterlcih schwül. Die einzige die das noch mögen, sind die Enten. Die freuen sich und matschen alles durch.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 02. Juni 2016, 18:32:18
Hier hatte sich vor einer Stunde nach einem eher sonnigen Tag ein Gewitter angekündigt, Gewitter ist Gott sei Dank abgezogen, aber wir haben schon heftigen Dauerregen...GG steht schon wieder im Keller bereit...sehr ärgerlich, aber nicht zu vergleichen mit anderen Regenopfern. Ich drücke allen Betroffenen die Daumen... :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 03. Juni 2016, 05:35:05
HI Börde:  Gestern hatten wir doch zwischen andauernden kräftigen Schauern immer wieder sonnige Lichtblicke. Mal sehen was sich aus dem heutigen Grau so entwickelt. die Temperatur liegt bei 14 Grad. Eben schau ich nochmal nach Osten, da kommt doch tatsächlich blauer Himmel zum Vorschein. Von dort kommt ja im Moment unser Wetter, die haben da wohl keinen Regen mehr zu liefern.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 03. Juni 2016, 06:34:46
Leicht bewölkt bei 17°C. Gestern nur ein kurzer Gewitterschauer mit 2 mm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 03. Juni 2016, 06:43:33
Umgebung Eindhoven, NL: es ist nebelig-grau bei 14,1 Grad. Gestern blieb es trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 03. Juni 2016, 06:47:57
Chiemsee, 13°C und aufgelockert bewölkt. Gestern waren wir im Zentrum des Tiefes, den ganzen Tag hat sich die Zugrichtung der Wolken geändert, waren tolle Strukturen dabei. Heut ist eher das südliche Deutschland im Fokus, schau mer mal.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 03. Juni 2016, 07:19:01
Gestern war es fast trocken aber schwül ohne Ende. Nur 1mm Regen gabs mal am Abend damit die Schleimer auch ne gute Rutschbahn haben.
Schnecken sind an allen möglichen und unmöglichen Stellen. Die  meisten Clematis sind nur noch Gerippe. Selbst in 2m Höhe findet man alle möglichen Schleimer mit und ohne Haus. Ich bekomme noch nen Tennisarm vom Schnecken zerschneiden.
Aktuell stark bewölkt bei 14°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Crambe am 03. Juni 2016, 08:22:29
Die Kurverwaltung von Baabe hat das Wetter im Griff: Sonne den ganzen Tag, wenn Regen (vorgestern), dann nachts. Gestern 22°C, Wasser 17°C  :D

Daheim werden die Schnecken auch Partys feiern ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 03. Juni 2016, 08:23:59
seichter Regen 15°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Juni 2016, 08:35:18
Gestern keine nennenswerten Niederschläge (0,3mm).
Bei 19°C/12°C ideales Wachswetter.

Die Gewitter-/UnwetterWarnungen im Süden sollen erst zu Beginn der neuen Woche zurück gehen :(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 03. Juni 2016, 08:56:49
Gestern blieb es hier trocken, am späten Nachmittag erschien sogar die Sonne. Der jetzt nieselnde Regen verstärkt sich immer mehr, es scheint sich wohl auf längere Zeit einzuregnen bei 15°C. Gartenarbeit fällt also flach.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 03. Juni 2016, 09:35:31
Und täglich grüßt das Murmeltier.... 15°C, bedeckt und trüb  :(. Aber - man glaubt es kaum - gestern Nachmittag kam für zwei Stunden die Sonne raus bei bis zu 23°C. Jetzt weiß ich wieder, wie sich Frühsommer anfühlen kann. Dafür gab es am Abend den nächsten Wolkenbruch mit 11 Regen, ganz ohne Gewitter. Das ist schon witzig: Noch kein einziges Gewitter bei uns in diesem Jahr, und das bei der Wetterlage  ::).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 03. Juni 2016, 09:44:01
Südöstliches Österreich: hier ähnlich, Start bei 14°C und seither wechselnder Bewölkung; nachts hat es wohl wieder mehrere Schauer gegeben - frühmorgens war alles noch ordentlich nass. Kein Ende der kühlen und unbeständigen Wetterlage in Sicht, Tageshöchsttemperaturen irgendwo zwischen 20 und 25°C bleiben uns erhalten. Die offizielle Bilanz für Mai lautete hier: zu naß und zu kühl - dafür braucht hier niemand einen Meteorologen, das hat jeder bemerkt. Trotz der miesen Voraussage für die nächsten 2 Wochen bleibt man aber standhaft bei der Prognose, daß der Juni überdurchschnittlich warm werden wird  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Cryptomeria am 03. Juni 2016, 10:20:20
Bei uns ganz hier oben im Norden ( dänische Grenzregion ) seit Tagen nur trocken + heiß, trocken + heiß und keine Änderung in Sicht bis Ende nächster Woche. Wir bräuchten dringend wieder Regen.
Viel wärmer als südlich von HH. Verkehrte Welt.
VG Wolfgang
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 03. Juni 2016, 11:01:31
Stark bewölkt 18,7°. Gestern knapp 1 Stunde Sonne, ansonsten bewölkt aber trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 03. Juni 2016, 13:33:45
25 Grad im Berliner Nordwestzipfel - Sonne Wolken, Wind.

Luftfeuchte und Taupunkt sind von 96% und 17,2 Grad heute früh auf jetzt 46% und 13,5 Grad runter :D
Alle Luken sind geöffnet, um die Schwüle aus den Räumen zu bekommen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 03. Juni 2016, 13:36:29
Die Schwüle ist noch das Beste. Was fehlt, ist verlässliche Sonne satt. Bald haben wir den längsten Tag und noch kein vernünftiger Sommertag liegt hinter uns.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 03. Juni 2016, 13:38:28
Ich bin mit den Aussichten zufrieden :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 03. Juni 2016, 13:40:28
Nicht schlecht, obschon, die Temeperatur ist nicht grad berauschend.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Juni 2016, 14:33:57
Hab heute wieder Spargel aus dem Lech-Donau-Tal (Rain) an einem der Stände gekauft. Der Betrieb wurde auch übel heimgesucht: Eines der Spargelfelder ist durch das Wetter eingeebnet worden und ein Erdbeerfeld ist komplett ab gesoffen :-[ Und vom Niederrhein gäbe es heuer so gut wie keine Frühkartoffeln. Die Felder sind überflutet und bis die Kartoffeln wieder abtrocknen können, sind sie verfault :-[.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 03. Juni 2016, 14:46:47
Hier ist eindeutig Gewitterwetter...schwül-warm, wenn die Sonne rauskommt, sticht sie richtig...Ich bin gespannt. Die Einzigen, die Spaß an diesem Wetter haben, sind die Schnecken...Ich hasse sie!!!!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Juni 2016, 16:19:25
Schon wieder ist eine (violette) SintflutFront über uns hinweg. Überall TatüTata. Der Boden nimmt kaum noch was auf - trotz Kaarst :-[
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 03. Juni 2016, 21:12:08
Der tägliche Monsun ist heute etwas heftiger ausgefallen mit 30 Liter binnen einer Stunde. Die Feuerwehren haben gut zu tun  :-\
Und ganz oben am Niederrhein geht leider auch schon wieder ordentlich die Post ab.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 04. Juni 2016, 05:55:30
HI Börde: Der Sommer ist wieder da. Ein schöner Sonnenaufgang, Temoeratur schon 15 Grad, was will man mehr. Da kann ich ja kurzärmelig nach Berlin fahren, Verzeihung ich meine ja Brandenburg, Berlin liegt ja auf der anderen Seite des Grabens und auch auf der anderen Seite der Straße. Nur GL passt dazwischen ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 04. Juni 2016, 06:37:05
Chiemsee, 13°C, alles feucht und nass, es trieft förmlich.
Gegen Abend hat es hier gewittert und geregnet, war aber nur die feuchte Grundlage für heute. Schaue ich Modelle so dürfte es im Chiemgau ordentlich schütten  und krachen gegen Nachmittag.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 04. Juni 2016, 06:52:34
Südöstliches Österreich: unverändert - nach gestrigen Regenschauern am Nachmittag und nachts heute strahlend blau bei 15°C - es gibt heute wiedier das selbe Aprilwetter wie schon die Tage zuvor (auch wieder Temperaturen unter 25°C).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 04. Juni 2016, 07:45:08
In Brandenburg ist das Regenwetter durch. Uns steht Sommer bevor. Vorsichtshalber beginne ich schon mal über die zu erwartende Trockenheit zu jammern. Aktuell haben wir 16°C bei blauem Himmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 04. Juni 2016, 08:13:43
Gestern Abend fing es im Nachbarort pünktlich zum Beginn des Festes an zu regnen.
Hier waren es bis heute Morgen 30 Liter, dort dürften es noch ein paar mehr gewesen sein.
Es regnet weiter, bei aktuell 15 °C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 04. Juni 2016, 08:14:17
Guten Morgen,
aktuell 17 Grad, bewölkt, aber trocken. Heute Nacht hat es gegrummelt, aber Regen ist keiner runtergekommen. Schaun wir mal, wie es weitergeht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irisfool am 04. Juni 2016, 08:19:27
Guten Morgen, momentan 15 Grad und es ist neblig. Aber es soll ein warmer sommerlicher Tag werden. Auf dem Satellitenbild weit und breit kein Regen zu sehen. Das sind angenehme Aussichten. ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 04. Juni 2016, 08:19:34
18° Sonne-Wolken-Mix, trocken
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: July am 04. Juni 2016, 08:22:42
Schleswig-Holstein Mitte
Sonne, 20°C, Ostwind.
Seit Tagen das herrlichste Sommerwetter bei uns, der Boden ist SEHR trocken, es hat schon längere Zeit keinen Tropfen gegeben. Trotzdem halten sich meine Pflanzen auf dem Acker noch ganz gut.....und am Haus kommt der Schlauch zum Einsatz.
Es sollen bis 28°C werden, herrlich!!
Sonnige Grüsse von July
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 04. Juni 2016, 08:25:16
Neblig und nass, 13°. Die verregneten Tage werden immer weiter transportiert... ungemütlich und im Garten eine ziemlich unerwünschte Bremse.
So kommt man ja nicht vorwärts, mit nix... grummel...  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 04. Juni 2016, 08:33:45
Nachtrag, Warnlagebericht des DWD, kam eben rein:

Es entstehen im Tagesverlauf GEWITTER, die mit STARKREGEN zwischen 15 und 25, örtlich mit 25 bis 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit (UNWETTER) einhergehen. Vereinzelt sind auch über 40 Liter pro Quadratmeter in kurzer Zeit möglich (EXTREM HEFTIGER STARKREGEN). In der Nacht zum Sonntag klingen die GEWITTER langsam ab. Vor allem in Teilen des südlichen Niederbayerns und des östlichen Oberbayerns ist jedoch HEFTIGER STARKREGEN mit Mengen um 60 Liter pro Quadratmeter in 6 bis 12 Stunden möglich. Die kritische Wetterlage bleibt heute bestehen.

Na prima, das brauchen die in Simbach und Triftern überhaupt ned...  >:( Und i aa ned.

Quelle: DWD
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: marygold am 04. Juni 2016, 08:46:57
Bei Rock am Ring hat es wie letztes Jahr einen Blitzschlag mit Verletzten gegeben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 04. Juni 2016, 09:08:28
Wo soll das ganze Wasser da unten noch hin?!  :-\

Hier aktuell 20°C bei strahlend blauem Himmel. Heut wird mir bestimmt warm. :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 04. Juni 2016, 09:33:08
Und täglich grüßt das Murmeltier.... 15°C, bedeckt und trüb  :(. ...

Dem ist auch heute nichts hinzuzufügen  :( :( :(.  Gestern gab es immer wieder ein paar Tropfen und keine Sonne, die 20°C wurden knapp verfehlt, aber trotzdem kam am Abend von Osten eine Gewitterfront (das erste Gewitter des Jahres, trarah!) mit weiteren 18 mm Regen. Völlig überflüssig das Ganze  :P.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 04. Juni 2016, 09:36:39
Nachdem es gestern fast trocken geblieben ist, hat es heut Nacht mal leicht geregnet und im Moment regnet es kräftig. Das ganze bei 16°.
Sch...wetter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Crambe am 04. Juni 2016, 10:52:13
Auf Rügen herrscht immer noch bestes (Hoch-) Sommerwetter wie überall an der OstseelüTe. Und wie sind auf der Heimfahrt. Noch 100 Kilometer bis Berlin und die ersten Wolken tauchen nun auf.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 04. Juni 2016, 10:53:32
Auf Rügen herrscht immer noch bestes (Hoch-) Sommerwetter wie überall an der OstseelüTe. Und wie sind auf der Heimfahrt. Noch 100 Kilometer bis Berlin und die ersten Wolken tauchen nun auf.

Keine Sorge, hier in Berlin isses sonnig und hat schon 25 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Crambe am 04. Juni 2016, 11:19:26
@ mifasola
Interessant wird es für uns wahrscheinlich leider erst gegen Nachmittag, wenn sich Gewitter aufgebaut haben. Na ja, positiv denken ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Dietmar am 04. Juni 2016, 15:19:00
Aus botanischer Sicht ist jetzt bei mir im Garten Pfingsten, denn die Pfingstrosen beginnen zu blühen.

Noch ein Beispiel für den DWD.

Der DWD hat bei und heute als Höchsttemperatur 23 °C angesagt. Es sind aber knapp über 30 °C geworden. Solche Abweichungen sind beim DWD häufig, d.h. in der Regel ist das Wetter deutlich anders als angesagt. Die Wetterprognosen des DWD sind sinnfrei. Wahrscheinlich hat der DWD minderwertige Glaskugeln oder Kaffee mit Muckefuckzusatz.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 04. Juni 2016, 15:50:22
Aus botanischer Sicht ist jetzt bei mir im Garten Pfingsten, denn die Pfingstrosen beginnen zu blühen.

Noch ein Beispiel für den DWD.

Der DWD hat bei und heute als Höchsttemperatur 23 °C angesagt. Es sind aber knapp über 30 °C geworden. Solche Abweichungen sind beim DWD häufig, d.h. in der Regel ist das Wetter deutlich anders als angesagt. Die Wetterprognosen des DWD sind sinnfrei. Wahrscheinlich hat der DWD minderwertige Glaskugeln oder Kaffee mit Muckefuckzusatz.

Hm. Ich sehe aktuell beim DWD für Dresden in der Vorhersage 24 °C und als aktuelle Temperatur ebenfalls 24 °C. Bei Meteomedia sind es aktuell in Dresen 24,3 und 24,8 °C an zwei Wetterstationen, bei Kachelmannwetter 25 °C.

 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 04. Juni 2016, 15:56:27
@ mifasola
Interessant wird es für uns wahrscheinlich leider erst gegen Nachmittag, wenn sich Gewitter aufgebaut haben. Na ja, positiv denken ;)

Nachmittag, nix Gewitter, Sonne und 28°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 04. Juni 2016, 15:57:27
Hm. Ich sehe aktuell beim DWD für Dresden in der Vorhersage 24 °C und als aktuelle Temperatur ebenfalls 24 °C. Bei Meteomedia sind es aktuell in Dresen 24,3 und 24,8 °C an zwei Wetterstationen, bei Kachelmannwetter 25 °C.

Ich sehe in Dresden (Flughafen) auch 24°  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 04. Juni 2016, 16:00:45
Ihr seid bestimmt gekauft. Hier strahlt die Sonne bei 27,6°C vom blauen Himmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 04. Juni 2016, 16:02:16
Hätte du die volle Summe genommen, wären es bei dir jetzt auch bloß 24 °C, oder?
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 04. Juni 2016, 16:03:10
Ich darf nicht darüber reden. Die haben es mir verboten.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Conni am 04. Juni 2016, 16:03:18
 ;D Ich sehe auf dem Thermometer im Dresdner Westen (im Schatten) 25°C. Sonnenschein, ein paar Wolken und entferntes Grummeln.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 04. Juni 2016, 16:04:06
Ihr seid bestimmt gekauft. Hier strahlt die Sonne bei 27,6°C vom blauen Himmel.

gar nicht wahr, 26,3  ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 04. Juni 2016, 16:06:49
... entferntes Grummeln.

Dietmar?


Hier Takt 21 °C, fast 80 ° Luftfeuchtigkeit, bewölkt. Insgesamt nach Ende des Regens tropisch-dampfig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 04. Juni 2016, 16:08:48
Die Bernauer Wetterstation meldet 30,3°C. Der DWD nur 27. :-X 8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 04. Juni 2016, 16:24:52
Ihr seid bestimmt gekauft. Hier strahlt die Sonne bei 27,6°C vom blauen Himmel.

gar nicht wahr, 26,3  ;)

Die sitzen oben auf'm Hügel, da ist es kühler.  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 04. Juni 2016, 16:46:14
Aus botanischer Sicht ist jetzt bei mir im Garten Pfingsten, denn die Pfingstrosen beginnen zu blühen.

Noch ein Beispiel für den DWD.

Der DWD hat bei und heute als Höchsttemperatur 23 °C angesagt. Es sind aber knapp über 30 °C geworden. Solche Abweichungen sind beim DWD häufig, d.h. in der Regel ist das Wetter deutlich anders als angesagt. Die Wetterprognosen des DWD sind sinnfrei. Wahrscheinlich hat der DWD minderwertige Glaskugeln oder Kaffee mit Muckefuckzusatz.

Örks, wo hängt Dein Thermometer? Dann red ma weiter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 04. Juni 2016, 18:04:29
Wir hatten einen eher sonnigen Tag, im Moment haben wir noch 22 Grad. Vorhin kamen mal ein paar Tropfen runter, aber echt nicht der Rede wert.
Ich drücke allen da unten die Daumen!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 04. Juni 2016, 18:45:13
17,4° und wieder Regen, Blitz und Donner. :P am Nachmittag war es mal 3 Stunden trocken und auch teilweise sonnig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 04. Juni 2016, 21:17:33
Sonnig, teilweise bewölkt war es heute in Wien. Das Maximum lag bei 25 Grad. Heute Nacht bzw morgen soll es wieder mal regnen, eventuell sogar hageln.  :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 05. Juni 2016, 07:32:43
Guten Morgen,
bei 16 Grad ist heute Waschküchenwetter...Hoffentlich klart es noch auf und bleibt trocken. Wir wollen Sonne beim shoppen...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 05. Juni 2016, 07:47:01
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern Nachmittag zog ein Gewitter südlich von uns durch. Tmax war hier 24,8 Grad. Die Temperaturgegensätze in den Niederlände waren groß: Vlissingen (Zeeland) meldete Tmax von 14,8 Grad während Arnhem (Gelderland) 28,8 notierte.

Aktuell: klarer Himmel bei 15,7 Grad. Als Tmax für heute wird 27-29 Grad prognostisiert.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 05. Juni 2016, 08:22:31
Südöstliches Österreich: Aprilwetter in Serie - gestern hatten wir mehrere Gewitter in kurzen Abständen hintereinander (dazwischen herrlichsten Sonnenschein) - eines davon hatte Hagel im Gepäck. Die Temperaturen sind nach wie vor mau - keine Änderung in Sicht. Frühmorgens hatten wir 17°C, jetzt sind es 18°C bei recht dichter Bewölkung.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irisfool am 05. Juni 2016, 08:28:00
Guten Morgen. Hier eitel Sonnenschein im Moment 18,6 Grad, es sollen 26 Grad werden, 80% Luftfeuchtigkeit, Wind NNO 2, Luftdruck 1017,1
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 05. Juni 2016, 08:32:41
Hier herrscht dunstige Waschküche bei 18°  :P
Um halb 2 brachte ein Gewitter 12 Liter Regen in ebenso vielen Minuten. Gut, dass es nur ein sehr kleines Gewitter war.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 05. Juni 2016, 08:50:06
20°C, blauer Himmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 05. Juni 2016, 09:31:14
hier auch
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 05. Juni 2016, 11:11:46
Im Berliner Nordwestzipfel aktuell sonnige 27 Grad bei 57% Luftfeuchte und einem Taupunkt bei 17,1 Grad :P

Gestern Abend, als wir gerade entspannt das Grillen ausklingen ließen, türmten sich innerhalb weniger Minuten beeindruckende Wolken auf, die leicht entfernt für Blitz und Donner sorgten und bei uns 10mm Regen hinterließen.

Gut, dass wir auf der Terrasse direkt am Haus saßen; vom hinteren Sitzplatz aus hätten wir das Einräumen nicht mehr trocken geschafft...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: pearl am 05. Juni 2016, 13:05:56
unglaublich, ein Gewitter mit Donnerschlag auf Donnerschlag, es gießt aus Kübeln, das Wasser steht überall rum. Starkregen. Als ob das Wetter ein Gerechtigkeitsgefühl hätte und die Regionen jetzt noch schnell bedenkt, die bisher glimpflich davongekommen sind.  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: pearl am 05. Juni 2016, 13:07:53
amtlich heißt das so: Amtliche Warnungen / Unwetterwarnungen
05.06. 11:00 - 06.06. 02:00 Uhr VORABINFORMATION SCHWERES GEWITTER
05.06. 11:38 - 05.06. 13:30 Uhr STARKES GEWITTER
05.06. 12:35 - 05.06. 14:30 Uhr SCHWERES GEWITTER mit HEFTIGEM STARKREGEN und HAGEL
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 05. Juni 2016, 13:18:14
Pearl, ich wünsche dir, dass es ohne größeren Schaden vorbeigeht.

Hier ist auch wieder etwas im Anmarsch. Im Hintergrund donnert es heftig, es ist irre schwül...
"Rock am Ring" ist für heute abgesagt...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 05. Juni 2016, 14:40:34
Da sind viele Gegenden in Deutschland zu diesem Sommerbeginn wohl stark gebeutelt - mag euch nichts Schlimmes zustossen und euren Gärten auch nicht.

Hier sind die Starkregentage wohl endlich vorbei...  :P
Seit mittags setzt sich die Sonne durch. 12° waren es früh morgens, Takt 21°, es geht ein leichter Wind.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 05. Juni 2016, 15:10:40
eben ging das Gewitter mit kleinen Hagelkörnern und 13 mm Regen über uns nieder.

Nach ca. 15 min. war alles vorbei, nur noch dunkle Wolken, nix passiert
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 05. Juni 2016, 17:28:19
... Heute Nacht bzw morgen soll es wieder mal regnen, eventuell sogar hageln.  :P

Diese miesen Prognosen.  ;) Superschöner Tag in Wien, Sonne satt, 25 Grad  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 05. Juni 2016, 17:40:25
Sonne hatten wir im Berliner Nordwestipfel heute auch zwischendurch - und Wolken und Schauer und Donnergrollen. Und im Moment 88% Luftfeuchte, Taupunkt bei 19 Grad...

Schon seit Tagen diese fiese schwülwarme Suppe. Diverse Pilzkrankheiten werden im Garten bald fröhliche Urständ feiern :P >:( :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 05. Juni 2016, 17:58:31
Mehr als froh bin ich, wenn diese Wetterlage endlich ein Ende hat. Immer wieder rote Wetterwarnungen und dann wolkenbrechende Gewitter. Heute Nachmittag auch wieder. Innerhalb von knapp 30min dann knapp 20Liter. Ist zwar absolut nicht so viel, aber die Böden und die "Zwischenlager" sind gesättigt und es addiert sich auf.
Durch unsere AnBaustelle können wir das Haus nicht alleine lassen, da immer wieder gezielte Ersthilfe erforderlich ist. Diese letzte Front ist weiter Richtung schwäbische Überschwemmungsgebiete gezogen :-[
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina 2 am 05. Juni 2016, 18:42:41
... Heute Nacht bzw morgen soll es wieder mal regnen, eventuell sogar hageln.  :P

Diese miesen Prognosen.  ;) Superschöner Tag in Wien, Sonne satt, 25 Grad  :D

Aber jetzt  :o Gewitter mit ordentlichen Krachern und Starkregen über Wien. Wollte zuerst schon gießen  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 05. Juni 2016, 18:44:15
Na gut. Jetzt regnet es, sogar stark. Das sollte mich freuen, weil es die Nematoden gegen die Dickmaulrüssler gerne feucht haben, aber wir hatten grad alles rausgetragen, um zu essen...  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 05. Juni 2016, 18:53:27
Wollte zuerst schon gießen  ;D

Ja, ich auch. Wie gut, dass ich es erst nach dem Abendessen tun wollte.  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 05. Juni 2016, 19:37:16
Kurz vor Sonnenuntergang hinterm Berg noch 10 Min Himmelsdramatik - ein plötzlicher kurzer Gewitterschauer mit 2 Liter Regen in 5 Min und dann wilde Wolken und auf der Gegenseite ein Stückchen Regenbogen.  :)

(http://up.picr.de/25792611up.jpg)  (http://up.picr.de/25792612nc.jpg)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienenkönigin am 05. Juni 2016, 20:07:41
Sehr schön
Lgr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 05. Juni 2016, 21:04:04
Heute Nachmittag gab es hier 2 Gewitter.
Das 1. hat sich gegen 14 Uhr direkt über uns gebildet. Außer Blitz und Donner gab es noch 18,9 l Regen innerhalb 30 Minuten.

Das 2. erreichte uns, aus Ost kommend, um 17 Uhr. Es war um einiges heftiger, was Blitz und Donner betraf und der Regen war mit Hagel versetzt. Dazu trieben noch heftige Windböen das Ganze waagrecht durch die Gegend. Zum Glück hat alles standgehalten, soweit ich es überblicke. Die Regenmenge war fast gleich. 18,7 l.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 06. Juni 2016, 05:49:01
Hi Börde: Nachdem gestern der Bericht von der Börde wegen Abwesenheit ausfallen mußte, kann ich nur die Angaben des Nachbars wiedergeben. Sonnig, sehr warm und trocken, rund herum hat es ein wenig gegrummelt. Heute aktuell 16 Grad, wolkenlos und beste Voraussetzung für eine Wiederholung des Wetters von gestern.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 06. Juni 2016, 06:18:53
Chiemsee, 13°C, Nebelschwaden über den Wiesen. Noch liegt die feuchtegesättigte Luftmasse über uns. Insgesamt hatte der Chiemgau was die Gewitter und Regenmassen angeht Glück. Kein Hagel, kein Sturm, keine Sturzfluten. Vllt. kommen wir den letzten Tag auch noch ungeschoren davon.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 06. Juni 2016, 06:23:24
Guten Morgen,
16 Grad und die Sonne scheint.
Gestern abend ein kurzer Guß, heute nacht ebenfalls...alles gut!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 06. Juni 2016, 06:28:55
Umgebung Eindhoven, NL: klarer Himmel bei 13,4 Grad. Für heute sind 29 Grad vorhergesagt (gestern war der Tmax 28,2 Grad).

Das Unkraut wachst wie verrückt :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Sternrenette am 06. Juni 2016, 07:44:40
BY, DLG, Novembernebel bei 15 C
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 06. Juni 2016, 07:46:05
Das Unkraut wachst wie verrückt :P

Allerdings! Auch hier wächst alles wie verrückt - das ungeliebte Kraut allem voran!  ;D

Wobei es auch hübsche Überraschungen gibt, wenn man nicht zum Jäten kommt...  :)

(http://up.picr.de/25788084fi.jpg)

13° und blauer Himmel, nur ein paar weisse Fetzchen als Dekoration. Endlich wieder Sonne, die wohl auch ein paar Tage bleiben soll.  :D :D
Gestern 22° max, heute sind ca. 23° vorhergesagt und morgen dann mindestens 26°. So lass ich mir den Frühsommer gefallen.

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Juni 2016, 08:58:48
Hier auch blauer Himmel und Wachswetter, aber bestimmt schon um 20 Grad. Ich muss heute Abend unbedingt mein letzes Gemüse säen und pflanzen - das Wetter ist perfekt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 06. Juni 2016, 09:02:40
Yup - 18 Grad sind es hier. Aber es weht ein nettes Windchen, und die Luft ist eine ganz andere (nur noch 54% Luftfeuchte, Taupunkt bei 9,4 Grad) - man kann wieder atmen :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 06. Juni 2016, 09:11:53
Diesig wolkenlos bei 17°C, genau wie gestern um diese Zeit. Und da haben wir mit 25,8°C den ersten Sommertag des Jahres zelebriert (ich war allerdings nicht zu Hause). Die Gewitter sind an uns vorbeigezogen. Ich hätte nichts dagegen, wenn es heute genauso wird (temperatur- und gewittermäßig)  ;) ;D.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 06. Juni 2016, 09:19:11
Sonnenschein 18°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 06. Juni 2016, 09:25:00
Südöstliches Österreich: nach den nun schon üblichen zahlreichen gewittrigen Schauern gestern heute Start bei nur 13°C und leichter Bewölkung. Temperaturen bis 27°C sind vorhergesagt, gewittrige Schauer ebenfalls. Theoretisch sollte es morgen und übermorgen mal ganztags trocken bleiben - danach wird es wieder kühler und unbeständiger. >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 06. Juni 2016, 11:09:11
Oberes Österreich: Start von Null auf 100, wie üblich. Bratofen ohne Wind und nix. Entweder Betonhimmel oder Bratofen.
Aktuell: 21°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: pearl am 06. Juni 2016, 11:43:06
strahlender Sonnenschein! Einen größeren Kontrast zu gestern kann es nicht geben! Gestern zogen immer neue Gewitter hier rüber, der Bach brüllte, der Regen trommelte. Keiner konnte sich vorstellen, dass das mal ein Ende hätte. Jetzt das! Sonne! 27° C und keine Wolke! Nicht eine.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 06. Juni 2016, 15:40:02
Sonne und Wolken am Himmel, und es windet bei aktuell 23°C. Zum Glück hat die Schwüle inzwischen etwas nachgelassen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 06. Juni 2016, 16:14:55
Heftiges Gewitter tobt über Koblenz, mit Starkregen...
17°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 06. Juni 2016, 19:53:08
wir hatten heute nachmittag auch einen heftigen regen mit kleinen hagelkörnern, nix passiert

ab donnerstag soll es kühler werden und trockener
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 06. Juni 2016, 21:20:01
Gestern angenehm. Trocken bis um 22Uhr, dann hat es kurz aber kräftig geregnet.
Heute sonnig, trocken und warm. Nun hören wir wieder Donnergrollen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: nana am 06. Juni 2016, 21:54:04
Heute strahlender Sonnenschein und im Hof erstmals dieses Jahr die 30 Grad-Marke geknackt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 07. Juni 2016, 05:38:11
Hi Börde:  Heute aktuell 16 Grad, wolkenlos und beste Voraussetzung für eine Wiederholung des Wetters von gestern.

Das war gestern, so auch heute.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 07. Juni 2016, 06:12:17
Wolkenlos bei 12°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 07. Juni 2016, 06:49:02
Wolkenlos bei 12°C.

Chiemsee exakt so.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 07. Juni 2016, 06:56:52
Südöstliches Österreich: Start bei 13°C, bewölkt - die Temperaturen gehen zurück - :-[ nächste Woche soll es noch kälter werden (viele hier, die mit ihren kleinen Kindern die nächsten Tage an die Obere Adria fahren wollten, stornieren gerade ihre Buchungen - auch dort ist es wesentlich kälter als üblich). 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 07. Juni 2016, 07:04:04
Guten Morgen,
16 Grad, blauer Himmel, Sonne...was will man mehr? Vielleicht frei haben... ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 07. Juni 2016, 08:10:28
was will man mehr?

Regen ??? Angenehmere Mittagstemperaturen ??? Weniger Ostwind ??? Keine Knallsonne ???

Heute wird es trocken, heiß, windig und sonnig sein.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 07. Juni 2016, 08:25:39
frei haben ?? habe ich immer ;)

gestern am Nachmittag eine Gewitterdusche 6mm Regen

blauer Himmel Sonnenschein 18°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 07. Juni 2016, 17:22:12
25 °C, schwül. Um uns rum hat es heftig gegrummelt, und es grummelt immer noch. Aber bislang ist hier kein Gewitter angekommen.
Muss auch nicht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 07. Juni 2016, 17:25:38
Im Berliner Nordwestzipfel sind es auch 25 Grad - aber bei nur 33% Luftfeuchte und einem Taupunkt bei 8 Grad.
Im Garten staubt es schon wieder ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: biene100 am 07. Juni 2016, 18:17:28
Ooch Staudo, Du tust mir aufrichtig leid. Ich weiss wie das ist sehnsüchtig auf Regen zu warten. Fast jedes Jahr haben wir hier solche Perioden.

Aber heuer bis jetzt noch nicht wirklich.

Heute ist seit langem wieder mal ein Tag ohne Regen. Bemerkenswert, hätt ich echt nicht geglaubt.
Die Temperaturen sind angenehm, aufs Thermometer hab ich nicht geguckt,- soviel zu tun...

Bristlecone, da hast ja Glück.
Wir hatten hier am Sonntag ein Gewitter mit 40 Litern Regen  ::)  Und beim Nachbarn hat ein Blitz die gesamte Technik im Stall (Fütterung Milchkühlung) zusammengehaut. Einige tausend Euros Schaden. Die dachten schon der Stall brennt, sie sahen den roten Kugelblitz... brrr.....Bei uns hat nur das Modem dran glauben müssen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 07. Juni 2016, 18:38:52
Bis heute so um 15:00 Uhr war es heiß (30 Grad) ...ich hatte mich gerade an den Gedanken gewöhnt, mal nichts im Garten zu tun...dann wurde es dunkel, aber richtig...Leider hab ich keine so tolle Kamera, aber das war wirklich heftig...Da kam was Riesiges auf uns zu...die gesamte Vorderseite der Straße war pechschwarz...
(http://up.picr.de/25814315at.jpg)
Inzwischen sind einige Gewitter über uns hinweggezogen und es hat auch geregnet, aber alles im grünen Bereich.
Da wir in der Düsseldorfer Flugschneise liegen, konnten wir heute beobachten, dass die Flieger zum Teil völlig anders und auch mega-spektakulär gestartet sind...dafür reichte meine Digi aber leider nicht...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 07. Juni 2016, 19:40:11
Hier gibt es auch wieder Gewitter, bis jetzt aber harmlos. In Winterthur (ZH)hat es gehagelt. Am Sitzplatz gab es 31,4°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: nana am 07. Juni 2016, 19:46:26
GG meldet telefonisch aus dem 7 km entferten Beiertheim Blitz, Hagel und Starkregen. Hier zu Hause wie immer nix. Irgendwie wohnen wir in der trockensten Ecke der Stadt... im Moment bin ich aber nicht ganz unglücklich drüber.

edit: jetzt kommt auch hier Wasser von oben und zwar nicht eben wenig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 07. Juni 2016, 20:26:15
Knapp 24 Grad und Sonne gabs heute in Wien. Der Wind hat ein wenig abgekühlt. Jetzt innerstädtisch immer noch angenehme 22 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 07. Juni 2016, 22:24:23
Tmax heute knapp 28°.

Jetzt grummeln ringsum Gewitter und es geht ein warmer Sommerwind.
Die nächste Tage ist wieder einiges an Regen angesagt.

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 08. Juni 2016, 05:54:32
Hi Börde:  Heute aktuell 16 Grad, wolkenlos und beste Voraussetzung für eine Wiederholung des Wetters von gestern.

Das war gestern, so auch heute.

In der Schule habe ich gelernt Wiederholungen zu vermeiden. Aber was soll ich machen, das Wetter zwingt mich dazu.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 08. Juni 2016, 06:32:20
Ebenfalls: blauer Himmel bei 16°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 08. Juni 2016, 06:55:43
mich hat um 6 Uhr ne kräftige Dusche geweckt, innerhalb 20 Minuten 11mm, jetzt noch grau. 17°

So langsam reicht es
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 08. Juni 2016, 06:58:32
Chiemsee, 13°C, vorgewittrig bewölkt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 08. Juni 2016, 07:01:11
16°, Sonne, im Westen hohe Wolkentürme.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: July am 08. Juni 2016, 07:18:43
Schleswig-Holstein Mitte
Bedeckt, kalter Wind aus Nordwest, 13°C
Seit mindestens 3 Wochen keinen Regen, alle Gewitter ziehen an uns vorbei......
Auf dem Acker sieht es traurig aus und für die nächsten Tage ist auch kein Regen in Sicht, nur mehr Wind, der noch mehr austrocknet.
LG von July
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 08. Juni 2016, 07:19:11
Guten Morgen,
bis gestern Abend heftige Gewitter, heute morgen ist es leicht bewölkt bei 15 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Sternrenette am 08. Juni 2016, 07:39:56
Es schüttet im bayrischen Monsungebiet bei 15 Grad  ::)
Titel: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 08. Juni 2016, 08:15:58
Ooch Staudo, Du tust mir aufrichtig leid. Ich weiss wie das ist sehnsüchtig auf Regen zu warten. Fast jedes Jahr haben wir hier solche Perioden.

Wir bekamen in der letzten Woche vermutlich mehr Regen ab als alle anderen Orte Brandenburgs, es waren zwischen 60 und 70 mm. Der Garten ist noch gut feucht. Der Brandenburger Landmann jammert im Prinzip schon prophylaktisch über fehlenen Regen ;)

Akutell 19°C, blauer Himmel, schwachwindig, Vogelgebrüll.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Borker am 08. Juni 2016, 08:23:23
Bei mir waren es sogar 200 mm Regen die letzten Regentage .
Ich hatte die Schubkarre ausgegossen die Randvoll war.
Heute Sonnenschein und 19 Grad

LG Borker
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 08. Juni 2016, 09:04:34
Ganz im Westen ist es mal wieder bedeckt, trüb und nieselig bei 16°C  >:(. Dafür war es die letzten Tage vormittags wolkenlos und warm, bevor überall die Wolkentürme in die Höhe schossen. Wie üblich ist (gottseidank) alles in Sicht- und Hörweite vorbeigezogen, aber die Gewitterformationen waren z.T. spektakulär. Gestern Abend kamen dann noch 5 mm sanfter Regen - Herz was willst du mehr  :D.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 08. Juni 2016, 10:14:52
17° und es schüttet auch immer wieder. >:( Langsam habe ich genug.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 08. Juni 2016, 11:06:21
19,3° C, grau, kein Regen, schwül. Die rel. Luftfeuchtigkeit wird mit 84% angezeigt.

Gestern, kurz nach Mittag, gab es einen kurzen Schauer mit sehr großen Regentropfen. Es fielen nur 1,7 l. Erst als der Regen aufhörte gab es Blitze und heftige Donnerschläge mit kurzzeitigem Stromausfall.
Vom Nachmittag an bis in die Nacht hinein waren nur Donnergrummeln aus weiter Entfernung zu hören. 3 l Regen gab es nachts noch dazu. Tmax 27° C.

Jetzt reicht es aber wirklich mit dem Regen. Alles verliert seine Form, wird niedriger und dafür umso breiter. Nasses Gras mähen macht keinen Spass und jäten im Lehm erst recht nicht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 08. Juni 2016, 12:12:03
Bei sonnigen 15° begann der Tag, jetzt zieht's langsam zu. Gewittriger Regen ist, wie gestern, vorhergesagt.

Gestern (max 24°) hat es den ganzen Nachmittag gegrummelt und abends hat's dann ganz schön geblitzt und gekracht. 6mm waren innert Kürze im Regenmesser.
Es bleibt aprilig unbeständig.

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 08. Juni 2016, 14:18:35
das Gewitter zieht wieder mal um uns herum
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 08. Juni 2016, 16:43:25
Hier ist gerade ein Gewitter durch gezogen. Blitz und Donner sind weiter nach Süden. Der Regen hält sich noch hier auf. Bis jetzt 9 l und aus dem Tal steigt Nebel auf.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 08. Juni 2016, 17:57:34
Hier schien meist die Sonne, die Temperatur stieg bis auf 23°C. Aber jetzt droht die Unwetterzentrale mit "Rot", nur weil's mal donnert.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 09. Juni 2016, 05:21:00
Hi Börde: Endlich mal was anderes. BEWÖLKT  15 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 09. Juni 2016, 06:19:14
Chiemsee, 14°C, alles trieft nach durchregneter Nacht. Wird nimmer besser werden heute.
Gewitter waren nur in der Ferne zu hören und sehen. Speziell gen Osten war es pechschwarz.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 09. Juni 2016, 06:24:29
Bedeckt bei 13,2°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 09. Juni 2016, 06:26:03
Regen ohne Ende
Takt 13ºC
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 09. Juni 2016, 06:33:56
Mit etwa 4mm Regen gestern waren wir eine trockeneren Ecken in unserer Gegend. Andere bekamen wieder 40mm ab und erneut sind ein paar Keller abgesoffen.
Die Temperaturen waren dabei nicht mal so schlecht und erreichten 20°. Man wird ja bescheiden.

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 09. Juni 2016, 06:58:31
Guten Morgen,
gestern war es traumhaft schön. Heute morgen deutlich kühler, nur noch 13 Grad, aber die Sonne kämpft sich schon durch.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 09. Juni 2016, 07:01:28
Südöstliches Österreich: hier bloß weiterhin sehr unbeständig und viel zu kühl (maximal 25°C), täglich gewittrige Schauer, oft mit Hagel - wenn sich endlich wieder mal etwas ändert, schreibe ich wieder.

LG
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 09. Juni 2016, 07:11:10
Hier bedeckt bei 13°, sämtliche gestrigen Gewitter zogen südlich vorbei.
Von den 40l neulich werden wir wohl eine ganze Weile zehren.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 09. Juni 2016, 07:21:27
HI Börde: Nachtrag: Es regnet oder besser gesagt es pieselt
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 09. Juni 2016, 08:00:05
15° und wieder Regen.
Gestern gabs 17lt, nun in der Nacht ab 3 Uhr auch schon 19lt. >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 09. Juni 2016, 08:27:06
Sonne-Wolken-Mix 14°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 09. Juni 2016, 08:59:04
50,4 l Regen seit gestern Nachmittag. An der nächsten Wetterstation waren es 58 l. Es reicht!  :( Das Regengebiet ist bei uns erstmal durch. Der Juni steht hier schon bei 102 l von 4 Regentagen.

Takt 14,4° C, grau, nebelig, triefend nass, rel. Luftfeuchte 94%.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 10. Juni 2016, 06:15:18
Umgebung Eindhoven, NL: es ist ziemlich bewölkt bei 8,7 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 10. Juni 2016, 06:23:19
Heiter bei 10°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 10. Juni 2016, 06:24:14
HI Börde: Bewölkung aufgelockert bei 12 Grad. Ich leg mich wieder hin :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 10. Juni 2016, 07:00:57
Chiemsee, 8°C, oben blau, unten Bodennebel. Ein Tag schönes Wetter, wow!  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 10. Juni 2016, 07:05:53
16 grad in Wien, teilweise bewölkt, windig, jetzt grad sonnig. In der Nacht hat es kurz genieselt. 23 Grad werden prognostiziert.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 10. Juni 2016, 07:32:43
Sonne und Wind in Berlin bei z.Z. 11,4°. Viel zu trocken !
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 10. Juni 2016, 07:37:26
14° bewölkt
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 10. Juni 2016, 07:43:52
Gestern war es ab Mittag mal trocken.
Heute früh 8° und Sonne.

Die nächsten Tage immer Regen, Regen, Regen. So langsam nervts.
Vor allem wenn dann im Juli oder August wieder alles vertrocknet....


Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 10. Juni 2016, 07:44:12
11° und wolkenlos. Von den Eisheiligen direkt in die Schafskälte oder wie?  :-X
 
Gestern war eigentlich auch sonniges Wetter vorhergesagt, aber es blieb bis nachmittags bedeckt - dann kam noch für ganze 3h die Sonne durch.
14° bis 20° wurden es gerade mal.

Ach ja, für morgen gilt mal wieder Warnung vor Starkregen, grrr!  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 10. Juni 2016, 07:47:27
Ein Tag schönes Wetter, wow!  8)
Ja, hier auch. Aktuell 14,8°. :D
GG hat kurzfristig frei genommen, um etwas im Garten zu machen. Ab Morgen soll es schon wieder regnen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 10. Juni 2016, 08:44:45

Die nächsten Tage immer Regen, Regen, Regen. So langsam nervts.


hier kein Regen in Sicht, gießen, gießen, gießen. So langsam nervts.


 ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 10. Juni 2016, 08:46:35
Ab Montag ist für den Nordosten Wetterbesserung in Sicht.  ;)


Heute ist es irgendwie kühl, windig und natürlich sonnig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 10. Juni 2016, 08:49:47
Ab Montag ist für den Nordosten Wetterbesserung in Sicht.  ;)


erstmal. Und dann löst sich alles wieder an der Elbe in Wohlgefallen auf  >:(  wie oft hatten wir das, erst wird Regen angekündigt, nächster Tag weniger Regen, letztendlich nix mehr.

Der Teich bei meiner Wohnung ist schon ne Weile total ausgetrocknet. der - nicht gegossene - Rasen gelb.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 10. Juni 2016, 09:00:52
Und wenn die Elbe das Auflösen nicht schafft, bleiben die Wolken an der Havel hängen...

Windige 13,3 Grad derzeit, sonnig. Und natürlich: zu trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 10. Juni 2016, 09:03:52

Die nächsten Tage immer Regen, Regen, Regen. So langsam nervts.


hier kein Regen in Sicht, gießen, gießen, gießen. So langsam nervts.


 ;D

Es gibt keine Gerechtigkeit, auch nicht beim Wetter.  ;D
Hier sind in der 14-Tage-Vorhersage nur 2 trockene Tage drin. Davon nur einer  >:(, der heutige, mit Sonne.

Takt 17° C, wolkenloser Sonnenschein, 76% rel. Luftfeuchte
Gestern Nachmittag kam die Sonne raus und man fühlte deutlich spürbar, wie die Erde Feuchtigkeit ausatmete.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 11. Juni 2016, 06:22:05
Es regnet gleichmäßig vor sich hin, bei 15 °C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 11. Juni 2016, 06:25:23
Ganz feiner Sprühregen bei 11°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 11. Juni 2016, 07:04:45
HI Börde : Die Sonne durchdringt mit Ihren Strahlen die dünne Wolkendecke bei 13 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 11. Juni 2016, 07:11:06
Chiemsee, 13°C, es macht zu von Westen her. Wird ja auch Wochenende. Grrrr.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 11. Juni 2016, 07:36:32
Da siehst du den Regen den wir schon in der Nacht bekommen haben. 14° hats im Moment.

Im Juni gabs bisher einen Tag ohne Regenmeldung.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 11. Juni 2016, 08:10:35
Nach einem ganzen Tag (!) Sonne gestern und 24° giesst es nun, wie vorhergesagt. Über Nacht waren es 7mm - angesagt sind in der Regenwarnung 35-45.
Tmin 14°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 11. Juni 2016, 08:21:35


Im Juni gabs bisher einen Tag ohne Regenmeldung.

Und hier gabs insgesamt ca. drei Gewitter mit Regen .. Auch heute scheint die Sonne und ich gehe wieder giessen ..
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 11. Juni 2016, 08:32:00
Hier auch wieder  >:( REGEN. 15,1°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 11. Juni 2016, 08:38:10
hier noch nicht aber trüb und grau 18°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 11. Juni 2016, 08:54:38
Guten Morgen,
nach einem Traumtag gestern ist es heute bewölkt bei 14 Grad und gleich soll der Regen kommen  :( und bleiben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 11. Juni 2016, 08:58:34
Ich trau mich kaum, es auszusprechen: Es ist (zu) nass  :-[

Auch ganz im Westen  ;D ;). Glücklicherweise hatten wir jetzt mal drei trockene, sonnige Tage am Stück  :D. Den reifen Kirschen hat es aber nicht mehr geholfen, sie sind alle aufgeplatzt und angefault  :(.

Aktuell ist es bewölkt bei 14°C. Neuer Regen ist vorhergesagt, pünktlich zum Gartenbesuch morgen  :(.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 11. Juni 2016, 09:20:55
Takt 13, 7ºC
Es regnet.
Morgen soll es schütten.
Übermorgen soll es regnen -so wie an jedem weiteren Tag, den die Wettervorhersage schon erfasst.

Gestern war der einzige komplett trockene Tag seit langem.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 11. Juni 2016, 09:22:00
Hier ist es definitiv nicht zu nass. Wir haben 18°C bei graublauem Himmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 11. Juni 2016, 09:38:37
Dito.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natternkopf am 11. Juni 2016, 10:13:16
Hier ist es definitiv nicht zu nass. Wir haben 18°C bei graublauem Himmel.


Es nun definitiv zu nass. Wir haben  16°C bei grauem Regenhimmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 11. Juni 2016, 10:59:03
15,8° C und es tröpfelt leicht. Von den vorhergesagten 10 bis 20 l Regen gab es 1,2 l früh morgens.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 11. Juni 2016, 15:48:39
hier ziehen die Gewitter und Regenfronten im Stundentakt durch. 10mm sind schon wieder beieinander.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 11. Juni 2016, 16:41:37
hier ziehen die Gewitter und Regenfronten im Stundentakt durch. 10mm sind schon wieder beieinander.

Bin froh, wenn wir von Gewittern und weiterem Regen verschont bleiben.

Bisher hat es nur ab und zu weitere Tropfen gegeben Die Regenprognose ist auf 5 bis 10 l runter gerechnet worden. Dafür schaut immer mal wieder die Sonne raus und verstärkt die Schwüle. Und es gibt auch tolle Quellwolken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Tachy0n am 11. Juni 2016, 17:34:02
Gestern gab es endlich wieder einen sonnigen Tag und über 20°C. Inzwischen ist die Simmentalstrasse (eine der zwei Hauptzufahrten in die Ferienregion Schönried/Gstaad) verschüttet und muss über ein einspuriges Strässchen über die andere Talseite umfahren werden. Es gibt Wartezeiten bis 45min. Die Sperrung dauert noch bis mindestens Montag, es kommen immer wieder kleine Rutsche runter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 11. Juni 2016, 18:28:29
Guten Morgen,
nach einem Traumtag gestern ist es heute bewölkt bei 14 Grad und gleich soll der Regen kommen  :( und bleiben.
Der Regen kommt erst morgen. Heute war nochmal ein sehr schöner Gartentag, schon fast wieder zu warm  :-X

Aktuell ist es bewölkt bei 14°C. Neuer Regen ist vorhergesagt, pünktlich zum Gartenbesuch morgen  :(.
Kartenspielen ist doch prima bei Regen  *duck und wech*
Viel Spaß morgen mit der Bande.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 12. Juni 2016, 06:38:01
Umgebung Eindhoven, NL: Es ist grau und windstill bei 15,4 Grad. Das Wetter ist "Easy Like Sunday Morning" ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 12. Juni 2016, 06:47:42
HI Börde : Leicht verschleiert zeigt sich die Sonne noch nicht so richtig, aber 15 Grad lassen hoffen. Darum auf auf die Heide ruft! Mal sehen, ob sie wirklich so grün ist und die Rosen schon rot blühn.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 12. Juni 2016, 06:53:53
16° und Nieselregen mit wenig Aussichten auf Besserung in den nächsten Tagen  :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 12. Juni 2016, 07:24:43
gestern trocken geblieben, ab zu Sonnenschein, heute wieder trüb und grau 15°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 12. Juni 2016, 07:45:15
Chiemsee, 13°C, tief hängende Wolken. Gestern kam gegen Mitternacht ein Gewitterchen mit schöner Lichtshow vorbei. Für heute gibt es Aprilwetter. Und kommende Woche auch. Die Erdachse ist doch verschoben...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 12. Juni 2016, 08:25:10
Der gestern angesagte Starkregen hielt sich in überschaubaren Grenzen mit insgesamt 8mm (statt 35-45) und es blieb ab mittags weitgehend trocken, bis 20°.

Heute ist es bisher locker bedeckt, Tmin 13° und es soll bewölkt bis sonnig werden - angesagt sind jedenfalls mal 3 trockene Tage hintereinander.
Naja, ich warte mal ab.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 12. Juni 2016, 08:26:05
Guten Morgen,
gestern war tatsächlich noch mal ein Traumgartentag, heute bei 14 Grad feiner Landregen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 12. Juni 2016, 08:31:31
Im Nordosten scheint die Sonne.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: oile am 12. Juni 2016, 08:36:21
Sonne sehe ich hier nicht.  Es ist diesig. Die Wäsche ist draußen über Nacht trocken geworden,  das gefällt mir gar nicht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 12. Juni 2016, 08:51:48
Gestern immer wieder kurze kräftige Regenschauer. Einmal mit sehr starkem Wind, der Regen kam quer runter. Eventuell sogar Hagel  ??? , meine Bohnen und Erbsen sind zerfleddert. :'( danach gabs einen herrlichen Regenbogen.
Aktuell 18° stark bewölkt, aber trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 12. Juni 2016, 10:03:20
Bedeckt bei 19,3°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 12. Juni 2016, 11:50:42
Es regnet - mal mehr - mal weniger.
Und so soll es die ganze kommende Woche sein >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 12. Juni 2016, 11:54:14
Gestern 8 l, heute 9 l, 17 °C - aber jetzt kommt die Sonne raus! Dampfig, 92 % rLF.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 12. Juni 2016, 11:58:07
Da es morgen auch hier regnen soll, stelle ich jetzt die Bewässerung aus.  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 12. Juni 2016, 12:09:26
Nieselregen 21°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 12. Juni 2016, 12:09:53
Da es morgen auch hier regnen soll, stelle ich jetzt die Bewässerung aus.  ::)

du glaubst an den Regen  ???  ;)  na gut, ich hoffe mit Dir, ich bin das tägliche wässern soooo leid !
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: cornishsnow am 12. Juni 2016, 12:16:46
Hier fieselregnet es schon seit heute Nacht, sollte lt. Regenradar demnächst in Berlin ankommen... und über die Nordsee kommt schon Nachschub.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Callis am 12. Juni 2016, 12:18:15
oh ja, bitte in Berlin ankommen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 12. Juni 2016, 12:22:15
Da es morgen auch hier regnen soll, stelle ich jetzt die Bewässerung aus.  ::)

du glaubst an den Regen  ???  ;)  na gut, ich hoffe mit Dir, ich bin das tägliche wässern soooo leid !

Ja. Zumal seit gestern meine Pumpe nicht mehr nutzbar ist, ich muss erst einen neuen Saugschlauch besorgen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 12. Juni 2016, 12:24:21
Seit spätem Vormittag ist es sonnig und mit leichtem Wind ganz angenehm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 12. Juni 2016, 12:41:49
Eben begann es zu regnen, nordöstlich  des Harzes, 18°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 12. Juni 2016, 12:48:13
Chiemsee, gut 20°C, milchig bewölkt, sauschwül.

Werter Petrus,

bis dato konnte ich Ihre Entscheidungen stets mittragen. Leider muß ich feststellen, daß sich entweder Ihre Grundhaltung komplett verändert hat oder Sie geographisch auf dem Holzweg sind. Bitte nehmen Sie folgendes zur Kenntnis:

1) Europa liegt nicht in den Subtropen. Monsun is nich !
2) Regen ist gut für die Natur: WENN MAN IHN RICHTIG
VERTEILT !
DAS JAHR HAT 365 Tage !!!
3) Menschen benötigen zur Bildung von Vitamin D Sonnenlicht.
4) Hab mit Noah telefoniert. Er baut keine Arche mehr, schon
garnicht bei dem Sauwetter.
5) Auch wenn sich viele Menschen ein feuchtes Wochendende
wünschen: DIE MEINEN DAS ANDERS !!!!!

Also du Kasper, mach den Hahn zu !
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 12. Juni 2016, 12:48:38
 ;D ;D ;D

du glaubst an den Regen  ??? 

Er glaubt auch, man müsse Gartenzwerge schön finden.  :-X ;D

Auf dem Radar kommt tatsächlich was näher. Mal sehen, ob es auch hier ankommt. Eigentlich müsste ich jäten, aber ich werde wohl erstmal paar Stauden versenken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: biene100 am 12. Juni 2016, 13:03:00
@Planwerk

Unterschreib ich dick.  ;D ;D ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: neo am 12. Juni 2016, 16:10:22
Also du Kasper, mach den Hahn zu !

 ;D
Er übt. Dreht auf und zu, auf und zu. :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 12. Juni 2016, 16:17:44
Na ja, auch der Himmel ist im Laufe der Zeit in die Jahre gekommen und älter geworden.

Da leidet man schon mal unter Alterserscheinungen wie Demenz (Haben wir es eigentlich diesen Monat schon regen lassen? Können uns gar nicht dran erinnern), Miktionsbeschwerden wegen Prostata (dauernder Drang, aber lediglich tröpfeln) und Inkontinenz.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 12. Juni 2016, 16:21:25
Hier fieselregnet es schon seit heute Nacht, sollte lt. Regenradar demnächst in Berlin ankommen... und über die Nordsee kommt schon Nachschub.

 ;) hier ist nicht "demnächst", es scheint schön die Sonne, kein Wölkchen weit und breit ... :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 12. Juni 2016, 16:26:22
Es ist schon interessant, wie unterschiedlich das Wetter derzeit in D ist  ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 12. Juni 2016, 16:28:39
Nach endlosem Niesel-Piesel gab es gerade mal einen Guss vom Feinsten....Da muss ich heute ausnahmsweise mal nicht ran...Würde mich freuen, wenn sich das noch mal wiederholen würde, aber ab morgen hätte ich gerne wieder Sonne pur...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: neo am 12. Juni 2016, 17:00:51
Alterserscheinungen wie Demenz , Miktionsbeschwerden wegen Prostata (dauernder Drang, aber lediglich tröpfeln) und Inkontinenz.

Um Himmels Willen!  ;)
(Aber ich hab`gewusst, dass der Sommer bei uns nass wird. Die Eiche war mit dem Austrieb rekordmässige drei Wochen früher als die Esche. Also was beklage ich mich, es ist wie`s ist und wenigstens haben die ganz Grossen im Garten dies Jahr genug zu "saufen").
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 12. Juni 2016, 17:24:16
eben gab es eine schöne Dusche 10mm und 17°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 12. Juni 2016, 18:39:05
Chiemsee, gut 20°C, milchig bewölkt, sauschwül.

Werter Petrus,

bis dato konnte ich Ihre Entscheidungen stets mittragen. Leider muß ich feststellen, daß sich entweder Ihre Grundhaltung komplett verändert hat oder Sie geographisch auf dem Holzweg sind. Bitte nehmen Sie folgendes zur Kenntnis:

1) Europa liegt nicht in den Subtropen. Monsun is nich !
2) Regen ist gut für die Natur: WENN MAN IHN RICHTIG
VERTEILT !
DAS JAHR HAT 365 Tage !!!
3) Menschen benötigen zur Bildung von Vitamin D Sonnenlicht.
4) Hab mit Noah telefoniert. Er baut keine Arche mehr, schon
garnicht bei dem Sauwetter.
5) Auch wenn sich viele Menschen ein feuchtes Wochendende
wünschen: DIE MEINEN DAS ANDERS !!!!!

Also du Kasper, mach den Hahn zu !
Wenn das Wetter nicht zum lachen ist, dein Beitrag hat mich zum Lachen gebracht. :D
Hier geht heftiger Wind, ungemütlich.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Juni 2016, 19:17:34
jetzt bewölkt, tagsüber immer mal Sonne aber drückend und gelegentlich ein paar Regentropfen
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 12. Juni 2016, 21:49:34
Es regnet endlich mal bei noch 15°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 12. Juni 2016, 22:47:09
Seit es mir dieses Jahr gedenkt, war immer höchstens zwei Tage am Stück trocken (ein paar Monate  reicht mein Gedächtnis schon noch zurück ;)). Heute waren es höchstens zwei Stunden und die nächsten Tage soll es so weiter gehen ::) >:(. Unsere vielen schönen Erdbeeren und Kirschen verfaulen. Gießen brauche ich aber wenigstens nicht :-\.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Dicentra am 13. Juni 2016, 00:53:06
Oh je, das ist schade.

Wir hätten gern was von dem Überfluss der anderen Regionen gehabt, stattdessen ist es nach einem kurzen Intermezzo schon wieder so trocken, dass ich gießen müsste. Es muss ja nicht gleich eine Überschwemmung werden, aber so 10-20 Literchen wären nett.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 13. Juni 2016, 05:59:26
Bedeckt bei 12,6°C, gerade mal 2,5 mm Regen seit gestern Abend.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 13. Juni 2016, 06:10:01
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern Nachmittag und Abend hat es ordentlich geschüttet, 23 mm ist im Regenmesser.

Aktuell: bewölkt, windstill, 14,8 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 13. Juni 2016, 06:33:57
Chiemsee, 13°C nach Regen. Brief ist wohl noch nicht angekommen.  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 13. Juni 2016, 06:35:39
Guten Morgen,
In der Nacht immer wieder Regen. Heute morgen bei 15 Grad Niesel-Piesel...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 13. Juni 2016, 06:43:17
HI Börde: Es muß wohl in der Nacht geregnet haben. Straße und Frankfurter Pfannen sind zwar trocken, aber gebrannte Dachpfannen sind feucht und auf den Dachfenstern laufen noch die Regentropfen. Der Himmel hält sich momentan bedeckt bei 15 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: marygold am 13. Juni 2016, 06:52:34
Seit gestern Vormittag gab es 22 mm Regen. Und damit seit Beginn der Regenzeit am 26.05. weit mehr als 100 Liter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 13. Juni 2016, 06:53:11
Nebel, 13°. Gestern 5 mm Regen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 13. Juni 2016, 07:30:38
Bedeckt bei 12,6°C, gerade mal 2,5 mm Regen seit gestern Abend.

Mittlerweile haben wir trockene 16°C. In der Nacht kamen 6 mm. Es ist allerbestes Wachswetter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 13. Juni 2016, 09:09:55
gestern nach der Regendusche Schneckenrunde gemacht 85 gekillt

heute trüb und grau, sehr feucht 15°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 13. Juni 2016, 10:07:47
Regen 16°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 13. Juni 2016, 13:03:15
Sehr gut  :D

Zeitgleich mit den Handwerkern kam zur Abwechslung wieder heftiger Regen. Ab und an kommt sogar ein wenig Sonne durch.
Takt 17°C
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 13. Juni 2016, 15:35:46
Gegen 13 Uhr hat uns ein Gewitter mit Starkregen gestreift = 26 l. Das Zentrum ist etwas weiter nördlich vorbei gezogen. Da steht auch die nächste off. Wetterstation. Nur meldet sie seit 13:30 Uhr nicht mehr. Abgesoffen oder vom Blitz getroffen?

Takt 19° C, bewölkt mit sonnigen Lücken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 13. Juni 2016, 15:44:12
Eben 10 min Starkregen = 10l.
Das nächste Band folgt geschwind...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 13. Juni 2016, 22:27:24
gerade mal 2,5 mm Regen seit gestern Abend.

Heute Abend kamen 23 mm dazu, 21 davon fielen innerhalb einer halben Stunde. Aktuell 14,8°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 14. Juni 2016, 06:04:51
14° bei leicht bewölktem Himmel... vielstimmiges Vogelkonzert... sonst liegt noch verschlafene Atmosphäre überm Tal.

Gestern war es heller als angesagt mit 13° bis 22° und etwa 5h Sonne vormittags.

Die beiden trockenen Vormittage muss ich jetzt wohl gut nutzen zum weiter auspflanzen... in 3 Tagen gilt wieder mal eine krasse Unwetterwarnung für's Tessin mit Starkregen und Gewittern... wir haben ja auch sonst noch nichts abbekommen...  ::) ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 14. Juni 2016, 06:05:14
Umgebung Eindhoven, NL: es ist grau und regnerisch bei 13,7 Grad.

Gestern kräftige Schauer die hier 10 mm gaben. An das offiziellen Messpunkt an Eindhoven Airport war die Regenmenge sogar 42 mm in den letzten 24 Stunden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 14. Juni 2016, 06:17:57
HI Börde: stark bewölkt bei 15 Grad. Nicht gerade schönes Wetter, wenn man im Garten was schaffen will und es immer wieder mal stibbelt. Bloß gut, dass nicht jeder Tropfen trifft.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 14. Juni 2016, 06:32:54
Morgen,
immer wieder Regen bei aktuell 15 Grad  :(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 14. Juni 2016, 06:34:04
Chiemsee, 12°C, bewölkt.
Gerstern war ein optisch interessanter Tag. Ein Gewitterwölkchen nach dem anderen kam daher. Dunkle Wolkenbasen, Niederschlagsvorhänge und nicht weit weg gar einen gewaltigen Funnel.

Bild von einem Wettertspezl auf FB, nähe Raubling, hawe die Ehre!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: pearl am 14. Juni 2016, 06:34:55
nicht kalt, kein Regen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 14. Juni 2016, 06:40:23
14°, noch alles nass nach nächtlichem Niederschlag. Die Vorhersage für den Rest der Urlaubswoche lautet derzeit: nass, nässer, Freitag :-X :P :-X :P

Um es positiv zu sehen: Um die Bewässerung des Reitplatzes für die Veranstaltung am Freitag brauchen wir uns diesmal keine Gedanken zu machen.  ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 14. Juni 2016, 06:56:01
Tags Regen bei 15-20°, nachts etwas weniger Regen bei 12-15°.

Inzwischen quatscht hier alles. Die Schnecken (selbst Weinbergschnecken) findet man bis in ungeahnte Höhen. Vorhin im Poncirus bis in 2m Höhe Schnecken mit der Rosenschere behandelt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 14. Juni 2016, 06:57:54
Es regnet bei 14 °, gestern abend warf ein Gewitter noch mal 15 l aus dem Wolkeneimer.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 14. Juni 2016, 07:08:35
15 °C, bewölkt, aber trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 14. Juni 2016, 07:19:37
Hier ebenso. Seit gestern Abend kamen noch mal ca. 10 mm Regen. Momentan gibt es keinen Grund zur Klage.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 14. Juni 2016, 07:35:59
Ich will es mal so formulieren:
Zumindest die Straße ist trocken :P
Gestern immer wieder Regen, nachmittags richtige Weltuntergangsstimmung.
Tmax 18ºC
Takt 14,1ºC

Eben sagen sie für Donnerstag wieder Starkregen an :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 14. Juni 2016, 07:42:30
Es ist nicht schlecht und auch nicht kalt, aber ungewohnt nass in letzter Zeit. Gestern kamen 15 mm dazu, Juni bis jetzt bei 62 mm.

In den letzten 10 Tagen waren das einiges über 100 mm an Niederschlag. Ich erkenne einige Gartenpflanzen gar nicht wieder, so üppig wachsen die. Sind die gar nicht gewohnt.

AB: stark bewölkt mit Sonnenblitzen, 18,7 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irisfool am 14. Juni 2016, 07:45:37
Starkregen und seit vorgestern Abend liegt meine 7 m hohe Feige platt auf dem Boden voll  mit  beinaher reifen Früchten, parat um abzusägen! >:( >:( ::) :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: uliginosa am 14. Juni 2016, 08:00:23
So eine große Feige, vom Regen umgehauen?  :o ???

Da ist die Frage, was der Starkregen gestern von meinen frisch gesäten Radicchio-Samen übriggelassen hat, ja unwichtig - aber leider erst nach Wartezeit zu beantworten.  :P

Gestern waren es insgesamt 27 mm. Schön, es war wieder nötig.

Jetzt bewölkt bei 15°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Galeo am 14. Juni 2016, 09:14:43
In ganz Brandenburg ist es bewölkt, nieselt oder es hat sogar geregnet.
Nur in Frankfurt/Oder soll es mal wieder staubstürmen, sagt RBB.
Das war schon mal im Winter so.
Ist das ein Schreibfehler oder ist das wirklich so.
Regnet es auch im Raum Spreeau?
Wäre schön, da ich Rasen nachgesät habe.
LG Galeo
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 14. Juni 2016, 09:38:32
gestern 10mm Regen, heute bewölkt mit ab und zu Sonne 19°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 14. Juni 2016, 09:49:28
Gerstern war ein optisch interessanter Tag. Ein Gewitterwölkchen nach dem anderen kam daher. Dunkle Wolkenbasen, Niederschlagsvorhänge und nicht weit weg gar einen gewaltigen Funnel.

Bild von einem Wettertspezl auf FB, nähe Raubling, hawe die Ehre!

Mein lieber Joli - faszinierend und auch ziemlich bedrohlich!!  :o :o
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Callis am 14. Juni 2016, 13:14:36
Ein Wunder ist geschehen. Vor einer halben Stunde hat es mal kurz so stark geregnet, dass es ein paar Pfützen gibt und es auch unter den Bäumen nass geworden ist. Das ist sehr lange nicht mehr vorgekommen.

Ich habe jetzt ganz verwegen einen Regenmesser bestellt, um feststellen zu können, wie wenig es in Berlin tatsächlich regnet.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 14. Juni 2016, 15:00:41
Normalerweise jammere ja ich wegen der Trockenheit  8) ;D

Hier hats jetzt ein paar Stunden nicht geregnet, immer noch gut bewölkt mit kurzen Sonnenlücken. 23 Grad momentan in Bayerisch Nizza.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 14. Juni 2016, 15:33:14
Grausame Niederschlagssignale in den Münchner ENS. Das wäre ja noch schlimmer als 2013.  ::) :P :o

(https://c3.staticflickr.com/8/7504/27566827002_c3916fbce8_b.jpg)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: biene100 am 14. Juni 2016, 15:52:44
 ::) :-\

...und kein Ende in Sicht...

Im Moment blinzelt hier kurz die Sonne durch. Am frühen Nachmittag beganns zu gewittern mit starken regenschauern. 16 Liter kamen zusammen. Insgeamt im Juni bis jetzt 84 Liter Regen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Galeo am 14. Juni 2016, 16:56:37
Ein Wunder ist geschehen. Vor einer halben Stunde hat es mal kurz so stark geregnet, dass es ein paar Pfützen gibt und es auch unter den Bäumen nass geworden ist. Das ist sehr lange nicht mehr vorgekommen.

Ich habe jetzt ganz verwegen einen Regenmesser bestellt, um feststellen zu können, wie wenig es in Berlin tatsächlich regnet.
Ja, hier (Bln.Hellersdorf) auch. Sogar mit Blitz und Donner.
Ich hoffe, dass die Vogelkacke vom Auto gespült wurde.
LG Galeo
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 14. Juni 2016, 17:18:28
Immer mal wieder ein (Gewitter-)Schauer, 4 mm sind heute bereits im Regenmesser. jetzt wieder Sonnenschein bei 21,3°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 14. Juni 2016, 17:47:33
Es ist ein Trauerspiel :'(. Die Erdbeeren verfaulen, ich glaube ich kann mir die Arbeit morgen sparen, sie pflücken zu wollen. Die Kirschen werden reif, kann man wohl auch vergessen. Es regnet und regnet und regnet.... Ich wollte gerade in den Acker und wenigstens im Tunnel die Tomaten ausgeizen und die Schilder dran hängen. Nun donnert und schüttet es >:( >:( >:(, selbst mit dem Hund kann man nicht raus.
Ich schaue gar nicht mehr nach dem Regenmesser, der läuft sowieso über.  Aber wenigstens unser Keller noch nicht, wie in Nachbarorten.

ergänzt
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 14. Juni 2016, 19:27:19
(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/s851x315/13445320_519623558238978_3582471311522785812_n.jpg?oh=275dc984dfadbf37c02ce6cec10627cc&oe=57FC5344)

Langsam werds grob... Die Erdachse ist verschoben, ich sags Euch.  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 14. Juni 2016, 19:58:44
Hier ebenso. Seit gestern Abend kamen noch mal ca. 10 mm Regen. Momentan gibt es keinen Grund zur Klage.

Wir hatten gestern 2,9 und heute 3 mm, ich jammere daher noch ein bißchen weiter. ;)

Den Juni hievt das auf nunmehr 15 mm und das Jahr kurz vor der Halbzeit auf 131 mm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 14. Juni 2016, 20:27:21
den ganzen Tag ziemlich warm gewesen und drückend. Heute Nachmittag dann Gewitter mit Platzregen
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 14. Juni 2016, 20:33:36
gerade mal 2,5 mm Regen seit gestern Abend.

Heute Abend kamen 23 mm dazu, 21 davon fielen innerhalb einer halben Stunde. Aktuell 14,8°C.

Und nochmal 17 mm heute obendrauf, macht 42,5 mm in 48 Stunden. Im Garten liegt vieles platt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 14. Juni 2016, 20:57:05
Von gestern Früh bis heute Morgen hat es 28,6 l geregnet. Im Laufe des Tages sind 8,7 l hinzu gekommen und es wird noch mehr. Es schüttet schon wieder.

Letztes Jahr habe ich wegen der Trockenheit gejammert, nun wegen zu viel Regen. Im Juni sind es bereits 160 l. Für Juni ist das schon ein Rekord in meinem Aufzeichnungszeitraum. Der Monat dauert ja noch an und das nasse Wetter ebenso. Die höchste Monatsniederschlagsmenge gab es hier im Juli 2011 mit 243 l.

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 14. Juni 2016, 22:58:31
Und nochmal 17 mm heute obendrauf, macht 42,5 mm in 48 Stunden. Im Garten liegt vieles platt.

Kaum zu glauben... Das sind anderthalb Millimeter mehr als hier seit dem 12. April insgesamt an Regen fiel. ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 15. Juni 2016, 06:06:30
Chiemsee, 12°C. Der Himmel ist dunkelgrau. Nach abendlichem Gewitter mit gescheiter Schütte kam der Regen über Nacht. Jo mei, Monsun halt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 15. Juni 2016, 06:26:00
HI Börde: Schade vor einer guten halben Stunde kündigte sich ein schöner Sonnenaufgang an. War aber nichts. Es hat sich wieder zugezogen, noch trocken bei 14 Grad, aber bestimmt nicht mehr lange.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 15. Juni 2016, 06:38:47
Guten Morgen,
15 Grad und zur Zeit trocken. Das soll aber nicht so bleiben  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 15. Juni 2016, 07:01:42
Auch gestern war wieder kein Tag ohne Regen. Das MengenMessen hab ich inzwischen aufgegeben :-X
Tmin 8, 6ºC
Takt 11, 2ºC
Es scheint gerade sogar ein wenig die Sonne :o
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: biene100 am 15. Juni 2016, 07:53:04
Bodennebel und Regen der immer kräftiger wird.  >:( >:( >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 15. Juni 2016, 07:56:27
Gestern wars ganz nett, nur abends mal ein kurzer Gewitterschauer im Südspessart. 3 mm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 15. Juni 2016, 08:07:26
gestern nur 2mm Regen

trüb und grau 15°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: philippus am 15. Juni 2016, 08:35:33
Hier in Wien Regen bei 15°C. Am Nachmittag soll es nach und nach sonnig werden und die Temperatur auf knapp über 20°C klettern; morgen erwarten wir bei Südwind vorübergehend 30°C, bis die Temperaturen am Freitag wieder auf moderate Sommerwerte zurück gehen.
So einen feuchten, fast verregneten Frühling und Frühsommer gab es schon lange nicht mehr.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 15. Juni 2016, 08:55:15
Nordöstlicher Vorharz: es regnet leicht bei 16°, das Abendgewitter gestern brachte 5 mm (ich wagte gerade einen Rasenmähversuch... ::)).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 15. Juni 2016, 09:22:05
Bei diesem Monsunwetter hat die sonst so trockene östliche Eifel ihre Vorteile  ;D: Wir stehen nun bei 65 mm Regen im Juni; und die letzten Tage gab es zumeist nur Tröpfelschauer sowie ein, zwei längere Regengüsse in der Nacht. Und immer wieder mal Sonne. Gewitter waren nicht dabei. Im Garten wächst es wie selten  :D!

Aktuell ist es sonnig bei 14°C, nachdem am Morgen ein kurzer Schauer durchgezogen war.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 15. Juni 2016, 09:40:21
es schüttet
den junghühnern gefällt das garnicht, das streu zieht die feuchtigkeit an
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 15. Juni 2016, 10:05:59
Es regnet bei 16,2°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Juni 2016, 10:15:02
Seit gestern 11 mm - die Erdbeeren schimmeln, die Rosen pappen, das Gras wächst, der Garten explodiert - insgesamt doch erfreulich.

Und warm ist es - es regnet leicht
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 15. Juni 2016, 10:59:31
Es nieselt, nachdem es vorhin gepladdert hat, bei nunmehr 14 °C.
Regen gab es an 13 der 15 Tage im Juni, Summe bislang 100 Liter im Juni und 670 Liter im ganzen Jahr.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 15. Juni 2016, 13:55:18
Für Schwarzwald-LUV normal?

Hier ist Schneckenkorn ausverkauft  >:(

AB: Wolkig (mit dunklen Wolken), 22,6 Grad momentan
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 15. Juni 2016, 14:57:30
hier zog ein ordentliches Gewitter durch grad eben mit hammer Starkregen. Es schwimmt mal wieder alles  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Herr Dingens am 15. Juni 2016, 17:46:37
Es nieselt, nachdem es vorhin gepladdert hat, bei nunmehr 14 °C.
Regen gab es an 13 der 15 Tage im Juni, Summe bislang 100 Liter im Juni und 670 Liter im ganzen Jahr.

So ähnlich hier. Fast jeden Tag zwischen 5 und 15 Liter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 15. Juni 2016, 17:47:05
9 mm fielen bei diversen Gewittern schon. Aktuell zieht ein recht heftiges über uns hinweg. Das rollte ziemlich schnell heran.


(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=58786.0;attach=478509;image)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mavi am 15. Juni 2016, 17:50:53
Von Gewittern sind wir diese Woche verschont geblieben, ansonsten jagt ein Schauer den nächsten, die Luftfeuchtigkeit ist anhaltend hoch und manche Stauden mussten schon aufgebunden werden (das passiert hier sonst eher selten).
Momentan scheint die Sonne bei ca. 20 °C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Herr Dingens am 15. Juni 2016, 17:51:37
9 mm? Pass bloß auf, dass Ihr nicht absauft!  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 15. Juni 2016, 17:55:35
.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Caira am 15. Juni 2016, 17:56:44
es gießt aus eimern und es rumpelt, wie jeden tag mind 1x.
ihr redet immer über mm regen. ich schütte fast jeden tag ein paar cm aus den futternäpfen.
ich brauch nicht giessen, kann aber auch demzufolge nicht düngen. dem rasen kann man beim wachsen zusehen, rasenmähen mind 1x pro woche. ist nur ein bissle kniffelig so zwischen den schauern. eigenartigerweise halten sich die schnecken in grenzen, hatte aber auch vorgesorgt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: cornishsnow am 15. Juni 2016, 18:09:01
Hier zieht gleich eine Gewitterfront durch... über der Elbe ist es pechschwarz und es fängt gerade an zu regnen... Dabei habe ich gerade die Untersetzer der Balkonpflanzen geleert... ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 15. Juni 2016, 18:12:11
Es nieselt, nachdem es vorhin gepladdert hat, bei nunmehr 14 °C.
Regen gab es an 13 der 15 Tage im Juni, Summe bislang 100 Liter im Juni und 670 Liter im ganzen Jahr.

Dagegen wars hier ja trocken und meist sonnig und warm, ABER heute hat es endlich endlich auch mal ein paar Stunden geregnet  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 15. Juni 2016, 18:29:13
ab und zu kamen ein paar kleine Schauer durch
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 15. Juni 2016, 18:58:02
Hier kamen ab und zu ein paar Sonnenstrahlen durch. ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 15. Juni 2016, 19:49:36
9 mm? Pass bloß auf, dass Ihr nicht absauft!  8)

Das entspricht dem gesamten Mai-Niederschlag. Fällt solch eine Monatsmenge an einem einzigen Tag, finde ich das durchaus bemerkenswert. ;)

Der Radarfilm sieht indes vielversprechend aus, und es grollt auch schon. :D
Das Jahr steht bei 131 mm. Die 200er Marke wenigstens noch im Juni zu knacken, wäre dringend nötig. Die sich einstellende Vb-Lage bietet durchaus eine realistische Chance dafür.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 15. Juni 2016, 19:54:53
gerade mal 2,5 mm Regen seit gestern Abend.
Heute Abend kamen 23 mm dazu
Und nochmal 17 mm heute obendrauf

Bei den 9 blieb es nicht, satte 18 schlug das Gewitter vorhin nochmal drauf. Macht dann 69,5 mm in drei Tagen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 15. Juni 2016, 19:57:51
Macht dann 69,5 mm in drei Tagen.

Das entspricht nunmehr hiesiger Gesamtniederschlagsmenge seit dem 22. Februar. :-X ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 15. Juni 2016, 19:59:43
 ;D

Etwas besser verteilt wäre mir das ganze auch lieber.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 15. Juni 2016, 20:01:55
Etwas besser verteilt wäre mir das ganze auch lieber.

Sehe ich in puncto Freitag genauso, aber hier ist es nach wie vor so kritisch, daß ich sage: lieber so als gar nicht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 15. Juni 2016, 20:05:18

Der Radarfilm sieht indes vielversprechend aus, und es grollt auch schon. :D


Über dem Berliner Süden ists ja schon drüber, aber es tröpfelt nur ein wenig, unter den Bäumen ists trocken  >:( dabei sah das Wölkchen ja echt vielversprechend aus im Radar ...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Herr Dingens am 15. Juni 2016, 20:10:23
gerade mal 2,5 mm Regen seit gestern Abend.
Heute Abend kamen 23 mm dazu
Und nochmal 17 mm heute obendrauf

Bei den 9 blieb es nicht, satte 18 schlug das Gewitter vorhin nochmal drauf. Macht dann 69,5 mm in drei Tagen.


Ach so. Jetzt habe ich Dich verstanden. Ich dachte, Du meintest 9 mm bisher im Juni.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natternkopf am 15. Juni 2016, 20:27:57
Passt hier besser rein als im Gute Laune Salon.  ;)

    «  Das Beste am Regen ist, dass er immer aufhört. – Eventuell. »

Zitat von:
Eeyore, der Esel bei «Winnie the Pooh»
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 15. Juni 2016, 22:10:58
Hier gibts noch ein kleines Video von dem Tornado der in Bad Waldsee Reute (liegt etwas westlich von Hargrand) vor 2 Tagen heftigen Schaden angerichtet hat:

http://www.wetterwarte-sued.com/v_1_0/statistiken/erscheinungen/20160613/tornado_waldsee_reute_20160613.mp4

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 16. Juni 2016, 06:11:55
Chiemsee, 12°C, heiter. Gestern ein teilweise sonniger Tag, am Abend, na was schon, Gewitter.

Heute rutschen die Alpen und das Vorland in eine Zone energiereicher und dynamischer Luft. Das wird gewittertechnisch ein interessanter Tag, um es mal vorsichtig zu formilieren. Nach zu lesen hier zB:

www.estofex.org
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 16. Juni 2016, 06:38:02
HI Börde: blauer Himmel und nur 12 Grad --Brrrrrr. Beides bleibt aber bestimmt nicht den ganzen Tag so.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 16. Juni 2016, 06:50:21
Im Regionalradio bringen die noch dass es heut früh sonnig werden sollte. Ich glaub die schauen nie aus dem Fenster. Es tröpfelt nämlich schon wieder und aus Süden ist ein größeres Niederschlagsfeld schon im Anzug.
Aktuell 12°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 16. Juni 2016, 06:50:37
Umgebung Eindhoven, NL: blauer Himmel bei 11 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 16. Juni 2016, 06:57:44
Südöstliches Österreich: angeblich gibt es heute zur Abwechslung mal Sommerwetter - Start bei ca. 15°C und sich auflösender Bewölkung, 29°C sind vorhergesagt. Leider soll es nur eine erfreuliche Ausnahme sein, danach geht es wieder weiter mit wechselhaftem und viel zu kühlem Wetter (der April wurde heuer auf Mai und Juni vertagt).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 16. Juni 2016, 07:20:38
Guten Morgen,
12 Grad und im Moment sehr sonnig, leider soll es nicht so bleiben..
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 16. Juni 2016, 08:16:49
Ein wunderschöner Tag in Wien beginnt. Das Thermometer soll auf bis zu 29 Grad klettern.  :D  So warm war es heuer noch nie.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 16. Juni 2016, 08:30:24
Nach 2 Tagen mit vormittags Sonne und nachmittags bedecktem Himmel hat Petrus heute wohl verpennt und die Schleusen weit offen gelassen.
Heute früh lief der Regenmesser schon fast über - Warnung vor Starkregen violett ist nicht übertrieben.

69 Liter innerhalb von gut 6h sind auch für hier viel! Aus dem Fenster sehe ich, dass der Regenmesser schon wieder halb voll ist...
... in vielen Töpfen und teils im Garten steht das Wasser.
12° waren es heute früh.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 16. Juni 2016, 08:30:47
13 °C, geschlossene Wolkendecke, Regen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 16. Juni 2016, 08:33:13
In Berlin scheint die Sonne bei z.Z. 14,8°, so ca. 23 sollens werden heute. Kein Regen, der kommt dann morgen  ;) wär nicht schlecht, hier ists ja immer noch viel zu trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: thogoer am 16. Juni 2016, 08:38:40
Nach 2 Tagen mit vormittags Sonne und nachmittags bedecktem Himmel hat Petrus heute wohl verpennt und die Schleusen weit offen gelassen.
Heute früh lief der Regenmesser schon fast über - Warnung vor Starkregen violett ist nicht übertrieben.

69 Liter innerhalb von gut 6h sind auch für hier viel! Aus dem Fenster sehe ich, dass der Regenmesser schon wieder halb voll ist...
... in vielen Töpfen und teils im Garten steht das Wasser.
12° waren es heute früh.
Bis auf die Temperatur, Dschungelwetter
(http://up.picr.de/25904557mi.jpg)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 16. Juni 2016, 08:46:30
15°, Sonne, gestern 2 mm Regen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 16. Juni 2016, 08:54:31
Im Berliner Nordwestzipfel 15 Grad und sonnig - nachdem gestern Abend untermalt von heftigem Gegroll innerhalb von einer halben Stunde 11mm Regen niederrauschten. Man hat den Garten juchzen hören (im Gegensatz zum von der Arbeit heimeilenden GG...).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Galeo am 16. Juni 2016, 09:09:07
Ein herrlicher Morgen im östl. Berlin.
Gestern immer wieder mal Regen, sehr dosiert.
Eine wunderbare kühle Nacht.
Und jetzt sehr blauer Himmel mit ein paar weißen Tupfen.
Das ist Sommer, wie ich ihn liebe.
Weiter so.
LG Galeo
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henriette am 16. Juni 2016, 09:29:04
Gestern morgen waren es am südl. Stadtrand nur 5 mm, heute morgen 15 mm. Aber die Sonne scheint und wenn wir gegen 15.00 Uhr zurück sind können wir noch im Garten etwas tun.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 16. Juni 2016, 09:39:23
Strahlender Sonnenschein bei 16,3°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 16. Juni 2016, 09:45:31
17°, stark bewölkt, aber der angekündigte Starkregen ist noch nicht da. :-\ wegen mir braucht er auch gar nicht zu kommen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 16. Juni 2016, 10:19:36

Es regnet  was auch sonst - bei 14ºC :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 16. Juni 2016, 10:34:11
Vorgestern 11 mm, gestern 13 mm - ich glaube, es ist gut gegossen inzwischen. Heute ballert die Sonne - es ist richtig tropisch bei soviel Wasser überall. Wahrscheinlich wird die Wiese gut trocken werden, aber ich komme leider nicht zum Rasen mähen.... und morgen dann wohl mal wieder Regen  ;D ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 16. Juni 2016, 10:39:10
Im Südspessart hat es gestern gar nicht geregnet, aber abends wars recht kühl und windig. Schneckenkorn ist wieder zu haben und die Prognosen nehmen das Mainviereck erst mal raus aus dem Unwettergeschehen.

Momentan bedeckt in Aschaffenburg bei kalten 16 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Roeschen1 am 16. Juni 2016, 13:20:16
gestern abend schien die Sonne, unglaublich...
heute schon wieder Wasser von oben...
es ist stundenlang am Regnen...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 16. Juni 2016, 14:05:04
Bis jetzt trocken, bedeckt, hin und wieder heller. 20,7 Grad in Bayerisch Nizza.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 16. Juni 2016, 14:35:49
hier auch bedeckt, bislang nur ein paar Spritzer von oben 22°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 16. Juni 2016, 14:58:11
Unter leichter Missachtung der Mittagsruhe  8) 8)  habe ich es so gerade eben noch geschafft, den Rasen vor dem Einsetzen des täglichen Monsuns zu mähen. Jetzt schüttet es, blitzt und donnert, und die Temperaturen sinken langsam wieder unter 20°  ::) :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 16. Juni 2016, 15:38:52

Wenn es nach mir ginge: Mir reicht´s >:(


Edit: Das Bild habe ich ohne Quellenangabe per mail bekommen. Wenn ich es löschen soll, bitte sagt Bescheid.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 16. Juni 2016, 16:40:40
Wühlmaus:
Das ist witzig, hab ich letzte Woche auch bekommen... ;D

Martina.:
Schäm Dich, die Mittagsruhe zu missachten...

Hier war es heute vormittag sehr sonnig, kaum war ich daheim, braute sich was zusammen und nach einer 1/2 Stunde Blitz-Puzzeln im Garten kamen Gewitter und Regen. Das war's...
Die Stauden liegen platt, Unkraut und nicht gewollte Sachen vermehren sich wie blöde...Es ist zur Zeit echt kein Durchkommen  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 16. Juni 2016, 18:07:00
Macht dann 69,5 mm in drei Tagen.

Die offizielle Wetterstation im Ort vermeldet für den Zeitraum 82 mm, dort wurden allein für gestern 35 mm gemessen.

Aktuell bedeckt bei 20°C. Heute blieb es trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 16. Juni 2016, 18:26:21
Zwischenbilanz von hier:
141mm innerhalb von 18h 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natternkopf am 16. Juni 2016, 18:40:02
Wir hatten sicher 2 Stunden lang kein Regen.

Den Regenmesser habe ich umgedreht, will gar nicht sehen wie viel es ist.

Wir hatten immerhin 7°C mehr als auf 1900 m.ü.M





Nasse Grüsse
Natternkopf

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 17. Juni 2016, 05:38:38
HI Börde:  nach durchregneter Nacht bleiben 15 Grad und ein wolkenverhangener Himmel übrig und mir nichts anderes als mich wieder hinzulegen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 17. Juni 2016, 06:18:17
Chiemsee, 12°C, Novemberfeeling bei tief hängenden Wolken. Am Abend gewittrig, über Nacht Regen. Die Erdachse ist verschoben...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irisfool am 17. Juni 2016, 06:39:17
Guten Morgen. Es regnet und das nicht zu knapp. :(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 17. Juni 2016, 06:47:30
Umgebung Eindhoven, NL: es regnet leicht bei 13 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 17. Juni 2016, 06:49:34
25mm gabs über Nacht und aktuell sind es noch 10°.
Am Wasser fehlts wahrlich nicht mehr. Wir werden etwas Hochwasser bekommen aber nix was der Rede wert ist. Auch sonst scheinen die Regenmengen unter dem befüchtetem Mass geblieben zu sein.

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 17. Juni 2016, 06:58:13
Dicht bewölkt, (noch) trocken, 13°

Im Tagesverlauf wie immer zunehmende Schauer und spätestens ab 14 Uhr Warnstufe orange wg. Gewittern mit Gefahr von Starkregen. Man fühlt sich wie in "Täglich grüßt das Murmeltier"  ::) ::) ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 17. Juni 2016, 07:00:13
Guten Morgen,
hier auch 13 Grad und der Himmel ist grau-schwarz. Heute Nacht immer wieder Starkregen...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Borker am 17. Juni 2016, 07:07:26
Guten Morgen

Heut brauch ich nicht zu gießen. :D
Es wird fast den ganzen Tag regnen.

LG Borker
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irisfool am 17. Juni 2016, 07:08:06
Gestern haben wir in einem trockenen Moment die 7 m hohe Feige die wegen Starkregen schon ein paar Tage flach auf dem Boden lag mit vereinten Kräften junger Männer wieder aufgebunden. Sieht voll Sch.... aus :( Wenn die Feigen reif sind,beko
mmt sie den Hausmeisterschnitt. >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: July am 17. Juni 2016, 07:27:57
Schleswig-Holstein Mitte
13°C diesig, fast windstill. Es soll sonnig werden und ab und zu mal Schauer (wenn sie dann kommen....) In den letzten Tagen hat es immer mal ein bischen Regen gegeben, aber auch viel Sonne und warm, richtiges Wachswetter. Für die nächsten Tage ist dann sonniges trockenes Wetter angesagt.
Wir können uns nicht beschweren:)
LG von July
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 17. Juni 2016, 07:35:50
Nur 10° bei wolkenlosem Himmel - das kommt unerwartet und unangekündigt, ist aber eine Wohltat nach diesem miesen Starkregentag mit Gewitter gestern...

In der gewittrig lauten Nacht kamen nochmals 56mm dazu, womit hier innerhalb von 30h sagenhafte 362mm 209mm herunterpladderten!!  :o
Irgendwie kaum zu glauben... 'die Erdachse ist verschoben'...  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 17. Juni 2016, 07:36:43
10,3° und 38,5l Regen seit gestern Nachmittag. >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 17. Juni 2016, 07:40:30
15°C und leichter Dauerregen, der noch anhalten wird.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 17. Juni 2016, 07:47:05
bewölkt, feucht 14°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 17. Juni 2016, 07:48:11
womit hier innerhalb von 30h sagenhafte 362mm herunterpladderten!!  :o
Irgendwie kaum zu glauben... 'die Erdachse ist verschoben'...  ;D

Uff, das ist mal eine Menge!

Ich sags doch! :-)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Juni 2016, 07:59:57
Tarokaja - das sind ja unglaubliche Mengen :o
Dein Hanggarten weiß hoffentlich,  dass er bleiben soll,  wo er ist :P

Seit gestern Nachmittag hat es durch geregnet...
Takt 11,5ºC
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 17. Juni 2016, 08:07:09
Sorry, es sind 209mm, hatte mich verrechnet und hab's korrigiert.  :-[
Aber das sind innerhalb der kurzen Zeit ja auch mehr als genug!!
Der Garten trieft, aber erstaunlicherweise sind bereits alle Pfützen wieder weg - Sandboden halt.

In meinem kleinen Abflussgraben am Hang unten strömt es ganz nett... bei den vielen Steinen und inzwischen Bäumen denke ich schon, dass der Hang bleibt wo er ist, Wühlmaus.  :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Juni 2016, 08:12:43
Auch diese Menge reicht  :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 17. Juni 2016, 08:14:49
Auch diese Menge reicht  :P
Allerdings! Es ist die doppelte Menge eines ganzen Juni sonst...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 17. Juni 2016, 08:17:10
Das sind Wassermassen!
Aber es scheint, größere Schäden hat der Regen in der Gegend nicht verursacht, oder?

Hier waren es letzte Nacht 10 Liter, der Juni steht nun bei knapp 115 Litern.

Takt 14 °C, 95 % rH, bewölkt, aber kein Regen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 17. Juni 2016, 08:20:22
Nein, erstaunlicherweise sind wohl in allen Gegenden der Schweiz mit Starkregen keine grossen Schäden zu vermelden - auch nicht im besonders stark 'beglückten' Tessin.
Der Isorno tief unten im Tal dröhnt laut wie lange nicht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 17. Juni 2016, 09:00:43
Bewölkt bei 14°C. Gestern Mittag zog eine kleine, aber intensive Gewitterzelle genau über uns und lieferte 8 mm Wolkenbruch in 5 Minuten. Weitere, normale Schauer summierten sich auf 17 mm. Allmählich könnte sich das Wetter ein bißchen Regen für Juli und August aufheben  >:(.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 17. Juni 2016, 09:03:08
Guten Morgen. Im Berliner Nordwestzipfel schifft es ebenso heftig wie gleichmäßig bei windstillen 15 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 17. Juni 2016, 09:32:21
Es regnet bei 14,4°C mit wechselnder Intensität, 13 mm bisher.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henriette am 17. Juni 2016, 09:49:19
Ich habe eben 10 mm gemessen, nur in der Nacht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 17. Juni 2016, 09:55:36
Dauerregen seit nachts und ich habe vergessen den Regenmesser zu warten  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 17. Juni 2016, 10:08:55
schlagt mich -  ;D  aber ich bin richtig glücklich, dass es hier auch endlich endlich mal ausgiebig regnet ! gestern wars im Garten unter den Bäumen immer noch trocken.
Ansonsten 14,4° in Berlin.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 17. Juni 2016, 10:10:55
Ach Irm - ich weiß überhaupt keine Zeit mehr, wann es mal nicht geregnet hat, schlägt langsam echt aufs Gemüt...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: blubu am 17. Juni 2016, 10:12:41
Torgau Nordsachsen ,22 mm bis 8 Uhr. Es regnet weiter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 17. Juni 2016, 11:15:04
Ach Irm - ich weiß überhaupt keine Zeit mehr, wann es mal nicht geregnet hat, schlägt langsam echt aufs Gemüt...

Der Nordosten hatte immer anderes Wetter als der Rest von D, wäre es nicht so trocken gewesen, hätte ich keinen Grund zum klagen gehabt, es war meistens sonnig und warm. Aber hier ist alles gelb, was nicht regelmäßig gegossen wird, daher war der Regen bitterst nötig ...
Momentan pladderts kräftig !
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 17. Juni 2016, 12:42:30
Hier ersäuft langsam alles, die Rosenblüte hat's verhagelt, und wärmeliebende Pflanzen wie Auberginen oder Chilies wachsen rückwärts...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 17. Juni 2016, 12:57:50
es ist heiß, nicht zum aushalten, bin ins haus geflüchtet
vermutlich die hitze nichtmehr gewohnt
aber muss nochmals raus der wind hat die kir royal samt gerüst umgeworfen, nun kann ich sie leichter zurückschneiden
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Caira am 17. Juni 2016, 13:23:42
lord waldemoor, machen wir halbe/halbe?
ich schick dir ein bisschen regen und du mir ein bisschen wärme?
die exoten stehen hier wie versteinert. denen ist es definitiv zu kalt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Acanthus am 17. Juni 2016, 13:51:21
Hallo allerseits,

am nördlichen Oberrhein regnet es auch heute, wie schon die letzten Wochen.
Die Rosen sehen traurig aus: Botzaris hatte ein Meer von Knospen - inzwischen sind fast alle Blüten braun oder vermatscht. Dito die Gräfin Astrid von Hardenberg, oder Bouquet Parfait. Frust. Lieber Hitze wie bei Lord Waldemoor !

Gruß

Acanthus

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 17. Juni 2016, 14:27:50
Regen! :D :D Endlich Regen. Der erste nennenswerte seit Oktober 2015. Gemütlicher Landregen, bisher 21 mm - an einem Tag. Mehr gabs zuletzt im Mai 2014 *wischt eine Freudenträne weg* ;D

Jetzt folgt ein Schauerfeld von West. Ich hoffe, auch dieses lässt noch ein paar Liter da. Es ist weiterhin dringend nötig; das Jahr steht bei 152 mm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 17. Juni 2016, 14:44:43
Bis 14 Uhr schien die Sonne, dann zog's rasch zu und nun beginnt es weiter zu regnen...  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 17. Juni 2016, 14:53:29
*wischt eine Freudenträne weg*

Sicher kein verirrter Regentropfen?  ;D

Hier kam gerade kurz die Sonner raus - Regenloch. Aber wie es aussieht, kommen von Westen Gewitter nach. 16 mm bisher bei aktuell 19°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henriette am 17. Juni 2016, 15:04:45
Bei uns auch, ein Hauch Sonne, mehr nicht. Aber im Regenmesser 15 l!!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Melisende am 17. Juni 2016, 15:30:59
Ich komme mir fast vor wie im April: (Etwas) Sonne wechselt ab mit Regen, Starkregen, Wolkenbruch, Gewitter; auch leichter Hagel war dabei.

Überraschenderweise leben noch alle mediterran angehauchten Pflanzen. Hochwasser haben wir auch bisher keines, nur (teilweise) sehr hohes Mittelwasser.

Für alle Purler, denen der Dauerregen zu viel wird, hier ein kleines Gedicht:

"Wenn's regnet ohne Unterlass,
dann werden manche Purler nass."
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 17. Juni 2016, 15:42:51
Südöstliches Österreich: gerade 30°C bei strahlendem Sonnenschein und ein paar Schäfchenwölkchen  :D; ungewöhnlich windig für unsere Region, aber damit kann man sich arrangieren. Leider wird das - wie es aktuell aussieht - eine erfreuliche Ausnahme bleiben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 17. Juni 2016, 16:54:58
Guten Morgen. Im Berliner Nordwestzipfel schifft es ebenso heftig wie gleichmäßig bei windstillen 15 Grad.

Bis gegen 14 Uhr 30 hat es durchgehend geregnet, inzwischen zeigt sich eine milchige Sonne bei 17 Grad.
Im Regenmesser standen sagenhafte 34 Millimeter :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 17. Juni 2016, 19:43:22
Im Regenmesser standen sagenhafte 34 Millimeter :D

Neid. ;) Den Barnim hat eben nochmal eine Gewitterlinie überquert, so daß wir jetzt bei 25 mm stehen. :D
Hätten unter'm Strich noch 10 mehr sein dürfen, aber ich bin trotzdem zufrieden, denn jetzt kann ich endlich buddeln. :D ;D
Letzte Dahlien sind noch immer nicht im Boden und ich muss dringend das von durch die letzten beiden Staudenmärkten entstandene Topfquartier auflösen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 17. Juni 2016, 20:38:03
Hier war es nun überraschend sonnig und warm. Rundherum aber schwarze Wolken und Gewitter. Die Feuerwehr sorgt vor. Säcke füllen beim Nachbar und irgendwo verteilen  :-\. Der See ist randvoll.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: philippus am 17. Juni 2016, 20:53:07
Hier in Wien ein heute passabel temperierter Tag mit ca. 25 Grad Höchstwert, wechselnd bewölkt, allerdings bis zum späten Nachmittag stürmisch. Derzeit 20 Grad und vor kurzem ein Regenschauer.

Wärmste Station Österreichs heute Linz mit 27,8 Grad (offiziell gemessen).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 18. Juni 2016, 00:25:28
Heute mit Tmax von 18°C ganz okay aber schwül. Warten auf das abendliche Gewitter... Die Erdachse ist verschoben...  ;-)
Am Abend zog dann doch tatsächlich ein Gewitter auf, die Lichtstimmungen waren genial. Handybilder.


(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/t31.0-0/p235x165/13418382_520901438111190_5508022246039396916_o.jpg)
Aufzug

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/13419197_520901421444525_2169632432323981920_n.jpg?oh=d7f577d7bc5da89d05c1619a3ffb4879&oe=57E6D3B6)
Mammaten


Nach dem Gewitter, hat uns nur gestreift:

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/13434727_520943018107032_1573515135576546339_n.jpg?oh=0af2199361fa9fca1f578a72dcf559aa&oe=57E4B71F)
Finger Gottes

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/13413069_520943021440365_5310187455528910782_n.jpg?oh=b2bea3a60076e40013975c9fc05dfce9&oe=57CFC6F5)
Halbe Seifenblase

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-9/13428453_520943048107029_8685647953178362920_n.jpg?oh=2f6ea43f8f0f274f1dddfce72eee549f&oe=57C67BEE)
Beam me up Scotty
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 18. Juni 2016, 06:37:40
Guten Morgen,
14 Grad..der Himmel ist grau, gestern nachmittag und abends hat es wieder tüchtig geregnet...  >:(
Planwerk:
Tolle Bilder  :D So dunkel und böse kenn ich den See gar nicht  :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 18. Juni 2016, 06:47:19
Chiemsee, 11°C, blank geputzter Himmel nach den Gewittern. Auf den Wiesen glitzern die Wassertropfen.

Heute wohl wieder der gleiche Ablauf, am Nachmittag/Abend Gewitter. Dann ab Sa Abend bis Di in der Früh zur Abwechslung mal Dauerregenwarnung, 80 Liter.  :-X sie ist verschoben.  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 18. Juni 2016, 06:48:31
Südöstliches Österreich: Gestern hat es unglaublicherweise den ganzen Tag NICHT geregnet (und auch die Nacht war trocken). Heute Start bei 15°C und strahlend blauem Himmel. Alle hoffen, daß die Wetterfrösche wieder einmal keine Ahnung haben und es nochmal so schön wie gestern wird. Hier steht der Höhepunkt der Taglilienblüte vor der Tür - verwaschene Blüten hatten wir die letzten Wochen schon genug.

LG
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 18. Juni 2016, 06:54:42
HI Börde: grauer Himmel 14 Grad, wenns noch regnet, das wär schad.
Muß heut doch noch Erdbeern pflücken, macht nicht Spaß mit nassen Rücken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 18. Juni 2016, 07:35:42
14°, bewölkt, aber trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 18. Juni 2016, 07:43:43
14° bewölkt mit blauen Abschnitten
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 18. Juni 2016, 08:30:10
12° locker bewölkter Himmel, bisher nur kleine Sonnenlöcher... alles ist triefnass von nächtlichen Schauern, aber nur 4mm.
Warnung vor lokalen Schauern mit möglichem Starkregen, Hagel und Sturmböen läuft... nett!!  >:(

Mal wieder Wow-Bilder, planwerk!
Es hat doch auch was Schönes, den Himmel bis an den Horizont sehen zu können, unversperrt von Bergen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 18. Juni 2016, 08:50:53
Nachts nochmals etwas Regen 11°. Aktuell mit etwas Sonne 18,4°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 18. Juni 2016, 09:29:52
In Berlin scheint die Sonne bei z.Z. 17,1°. Nachmittags könnte es gewittern - oder auch nicht  :D Es sind mehr als 9 Std. Sonne vorausgeweissagt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 18. Juni 2016, 09:31:28

Am Abend zog dann doch tatsächlich ein Gewitter auf, die Lichtstimmungen waren genial. Handybilder.


tolle Fotos planwerk !!  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 18. Juni 2016, 09:51:10
Zitat von: Irm link=topic=58728.msg2666617#msg2666617 date=1466235088

tolle Fotos planwerk !!  :D
[/quote
Ja :D

Eine mächtige Gewitterwalze zog gestern Nachmittag mit Sturmböen quer über das Tal. Nur erstaunlich wenig Regen ließ sie hier.  Ettliche kleine violette Zellen flogen an uns vorbei :P
Seither ist es (noch) trocken.  Die Nacht war mondhell.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 18. Juni 2016, 09:58:00
Gestern 21 mm, aktuell leicht bewölkt bei 17°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Frisel am 18. Juni 2016, 19:25:37
In dieser Woche von Mo., d. 13.06. bis Fr., d. 17.06 insgesamt 69 l/m², davon allein gestern 36 l/m².
Das ist für unsere Verhältnisse geradezu sensationell. Endlich mal wieder eine Menge, bei der der Boden auch in tieferen Bereichen durchfeuchtet wird. Quasi vorgezogene Sommersonnenwendsbescherung.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: biene100 am 18. Juni 2016, 19:43:27
Und wir verzweifeln jetzt dann bald. :-[ Am Liebsten würd ich alles hinschmeissen. Heute Mittag als wir die 2 Wiesen abräumen wollten musste wieder ein Gewitter mit 10 Litern kommen.  >:( Es ist zum Magengeschwürkriegen.... :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 18. Juni 2016, 19:56:27
25 Grad heute in Wien, größenteils sonnig. Der starke Wind von gestern hat sich zum Glück beruhigt. Die Prognose für die kommende Woche sieht auch gut aus.  :) Badewetter  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 18. Juni 2016, 20:46:51
Hier war es oft sonnig, aber südlich von uns, zogen immer schwarze Wolken und Gewitter durch. Der See ist teilweise über die Ufer getreten. Er steigt weiter, es soll aber nicht so schlimm werden wie 1999.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 18. Juni 2016, 22:21:29
Bei uns geht's wohl weiter wie gehabt >:(. In den letzten Jahren war es im Frühsommer meistens kühl - wärmer - schwül - Gewitter - kühl.... Dieses Jahr ist es dauernd: mäßig warm, Schauer, Gewitter mit Starkregen oder Hagel.
Am Montag soll es trocken werden, am Dienstag wieder schwül und labil.
GG hat heute im Garten einen Cornus kousa gepflanzt und dafür ein Loch ausgehoben. Dieses füllte sich im Nu mit Wasser, das immer mehr wurde. Wir könnten also mühelos einen Brunnen graben :o.

*ergänzt*
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 19. Juni 2016, 06:17:54
HJ Börde: Unter dünner Wolkendecke bei Windstille 15 Grad. Der Regen gestern hätte wohl noch kräftig trainieren müssen um so ein Starkregen zu sein, wie er vorhergesagt wurde. Mal sehen, was heute daraus wird.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 19. Juni 2016, 06:58:09
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern einige Schauer die etwa 2 mm brachten.

Aktuell: grau bei 11,8 Grad. Warm werd es heute nicht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 19. Juni 2016, 07:19:45
gestern mit 3 Regenschauern kamen 15mm runter.

Bewölkt 14°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 19. Juni 2016, 07:40:38
12° und bewölkt. Heute soll es trocken bleiben  :o :o :o :D

Die Vorhersage für die nächsten Tage ändert sich allerdings stündlich. Sieht erst mal nicht so aus, als würden die Bauern hier ihr Heu irgendwann schneiden können  :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 19. Juni 2016, 08:07:25
Wer hinterher war, hat hier allerbestes Heu in die Scheune bekommen. Nur die tieferliegenden feuchten Wiesen sind noch nicht gemäht, weil unbefahrbar.

16°C, milchig bedeckter Himmel, gedämpfter Sonnenschein.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 19. Juni 2016, 08:14:31
Chiemsee, 13°C, es schifft in wechselnder Intensität seit 24:00 Uhr vor sich hin.
Gestern schwül mit stechender Sonne und am Abend eine imposante Blitzshow im Norden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 19. Juni 2016, 08:44:49
Chiemsee, 13°C, es schifft in wechselnder Intensität seit 24:00 Uhr vor sich hin.
Hier genau dasselbe. :-\ 17lt bis jetzt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 19. Juni 2016, 09:11:39
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern einige Schauer die etwa 2 mm brachten.

Aktuell: grau bei 11,8 Grad. Warm werd es heute nicht.

Dito in der Nordeifel. Es hat gestern immer genau so viel geregnet, daß Gartenarbeit keinen Spaß gemacht hat. :(.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 19. Juni 2016, 09:39:23
In Wien hat es in der Früh kurz genieselt, jetzt 18 Grad innerstädtisch, bedeckt, 25 Grad werden erwartet.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 19. Juni 2016, 12:19:14
Auf Rügen ist es stark bewölkt mit einigen Sonnen-Momenten bei 18 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: philippus am 19. Juni 2016, 21:23:29
Morgen soll es in Wien richtiges Sauwetter geben, dank Adriatief. Vormittags intensiver Regen mit Wind, Nachmittags vielleicht den einen oder anderen Sonnenstrahl. Höchstwert um die 20°C.
Dienstag soll wieder alles vorbei sein, sommerliche Werte kehren zurück. Ab Donnerstag wird dann die 30°C Marke überschritten und viel Sonne.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 20. Juni 2016, 06:10:20
Chiemsee, 12°C, Novemberstimmung aber kein Regen. Nun wird es die Woche warm, wird Zeit.  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irisfool am 20. Juni 2016, 06:25:12
Hier auch, grau , Wind und  garantiert bald Regen. Letzter Frühlingstag. Naja mit Höchsttemperatur von 14 Grad ::) :P Dafür wars gestern mal den ganzen Tag trocken.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 20. Juni 2016, 06:31:30
Guten Morgen,
hier auch gerade mal 14 Grad, zur Zeit scheint die Sonne, ab Mittags soll es aber wieder regnen  :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 20. Juni 2016, 06:38:40
Hier ists wolkenlos, dafür war die Tmin nur 7°. Takt 8°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 20. Juni 2016, 06:58:55
Es ist unglaublich:
Seit gestern Nachmittag ist es trocken :o
Die Vollmondnacht war sternenklar und nun steht die Sonne am kristallklaren Himmel.
Dafür hatte es um 6:00Uhr 6ºC :o
Takt 8,7ºC
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 20. Juni 2016, 07:02:22
12°, Sonne. Gestern gab es immer wieder Regenschauer.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 20. Juni 2016, 07:23:23
12° und wolkenlos! Das dürfte endlich mal wieder einen vollsonnigen Tag geben...  :D :D

Schon gestern war es den ganzen Tag trocken (!) und ab mittags sonnig.
Ja, auch hier soll es ab Mittwoch warm werden und mindestens mal für ein paar Tage Sommer.  :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 20. Juni 2016, 07:26:54
HI Börde: herrlicher Sonnenschein, total blauer Himmel und 11 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 20. Juni 2016, 08:28:43
blauer Himmel, Sonnenschein 14,6°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 20. Juni 2016, 08:48:46
Hier nun auch endlich trocken, aber noch bewölkt. Aktuell 14,7°.
Der See steigt immer noch. Morgen soll es nochmals heftig regnen und dann sollte der Sommer kommen mit 30°. :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 20. Juni 2016, 09:46:35
Gestern war es den ganzen Tag trocken. Wolken gab es von weiß bis dunkelgrau im Wechsel mit Sonnenschein.

Heute zieren nur ein paar weiße Wölkchen den blauen Himmel. Sonnenschein, fast ohne Unterbrechung, das hatten wir schon lange nicht mehr.  :D Takt 17,2° C.

Morgen soll es wieder regnen und dann kommt Hitze. Ist das ätzend.  :(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 20. Juni 2016, 11:12:29
Vollsonne und Windstille an Rügens Ostküste bei 17 Grad (gefühlt mindestens 25 Grad).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 20. Juni 2016, 11:15:17
Du hast das schöne Wetter mitgebracht - bis Sonntag war ein Mix.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 20. Juni 2016, 15:52:18
Ziemlich unerwartet sommerlich heute in Aschaffenburg. Mein Thermo an der Nordseite zeigt knapp 26 Grad, am Stadtrand sind es knapp 25  :D

http://wetterstation-obernau.de/current.html

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 20. Juni 2016, 16:47:45
sommerlich war es bis jetzt auch, aber es zieht sich zu. 23°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienenkönigin am 20. Juni 2016, 16:55:47
Heute morgen 10.00 Uhr wolkenlos bei 15°C. Jetzt bedeckt, 22°C und ein ruppiger Westwind.
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 20. Juni 2016, 19:49:44
Kurz bevor sie untergeht, ist sie dann doch noch gekommen: die Sonne. 18 Grad war das Maximum heute. Viel Regen. Aber morgen geht's los mit 26 und Freitag dann 34  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 20. Juni 2016, 20:06:05
Umgebung Eindhoven, NL: das Regenfront ist durch, 11mm gab es hier. Tmax war 18,9 Grad, aktuell 16,1 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 21. Juni 2016, 06:32:30
Guten Morgen,
16 Grad und stark bewölkt...gestern ab spätem Nachmittag nur Dauerregen...Wie der Garten aussieht, will ich nicht beschreiben...Es reicht wirklich.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 21. Juni 2016, 07:22:41
16°C, grau, ganz leichter Niesel, bestes Arbeitswetter.  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 21. Juni 2016, 07:25:11
Jule - ja - das ist ein gebrauchtes Gartenjahr :-X

Gestern war es trocken und Sonnig. Man mekte, was seit Wochen fehlt :P

Aktuell ist es grau und regnet. Die Temperaturen steigen rasch.
Takt 14,7ºC
Es verspricht,  ein wunderbar schwüler Tag zu werden :-[
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 21. Juni 2016, 07:31:02
HI Börde: Der Himmel ist durch leichte Bewölkung ergraut. 16 Grad und feuchte Straße versprechen einen schwülen Tag.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natternkopf am 21. Juni 2016, 07:58:32
Guten Morgen

Bewölkt

Nass

13°.


Aha, heute ist astronomischer Sommerbeginn.
Gut wird es in den Zeitungen geschrieben, sonst ginge das noch vergessen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 21. Juni 2016, 08:01:01
Chiemsee, 14°C, leicht bewölkt. Schau ma amoi was as duad as Wedda heid.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 21. Juni 2016, 08:07:25
HI Börde: Eben erreicht mich der erste Sonnenstrahl, so als ob er sagen wollte: Du hast recht mit deiner Vermutung
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 21. Juni 2016, 08:15:38
Regnerisch, 15°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 21. Juni 2016, 08:33:10
19° Sonne-Wolken-Mix, gestern Abend 6mm Regen, 24 Schnecken gemordet
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 21. Juni 2016, 08:48:56
15° morgens früh, aktuell 17°, leicht verschleierte Sonne (aber immerhin)... die Temperaturen steigen und mehr Sonne ist in Aussicht.  :)
Sommeranfang?... ja doch!!  :D

Gestern blieb es ein wolkenloser Traumtag, mit 26° im Schatten sehr angenehm... zum Buddeln und Trimmern in der Sonne dagegen war's schweisstreibend heiss...

Der Mondaufgang über den entfernten Bergen gestern Abend war zum Geniessen friedlich schöööön - Bilder folgen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 21. Juni 2016, 08:53:01
Gestern Nacht leichter Regen, 3 mm, also kein Vollmond. Jetzt sonnig mit Sommerwölkchen bei 17°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 21. Juni 2016, 09:02:46
Das dicke Regenband von Westen ist vor Berlin wieder mal "verhungert", Regenausbeute 0,6mm, also quasi nix. Momentan ist es trocken und noch bewölkt bei ca. 15°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 21. Juni 2016, 10:23:09
Nachts hat es geregnet. 4,4 l sind hinzu gekommen. Der Juni steht jetzt bei 216,6 l.

Noch ist es bedeckt, doch das Grau ist an einigen Stellen schon sehr dünn geworden. Da schimmert die Sonne manchmal etwas durch. Takt 16.9° C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 21. Juni 2016, 10:25:28
Nachdem gestern leise Hoffnung auf sowas wie sommerliches Wetter aufkam, regnete es heute morgen schon wieder. Ein herber Rückschlag!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 21. Juni 2016, 10:36:29
Südöstliches Österreich: heute mal Regenpause, morgens nur 13°C und klamm. Jetzt ist es sonnig geworden und die Temperaturen steigen langsam.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 21. Juni 2016, 10:37:44
morgens nur 13°C und klamm.

Was erwartest du? "Sommer" 2016, wie er leibt und lebt... ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 21. Juni 2016, 10:45:44
Gestern Abend nur 9° C. Heizung?

Der Wetterbericht hat aber gerade bis 30° C in den nächsten Tagen gemeldet.... :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 21. Juni 2016, 12:20:52
morgens nur 13°C und klamm.

Was erwartest du? "Sommer" 2016, wie er leibt und lebt... ;D

Eigentlich erwarte ich mir im Mai Mai-Wetter und im Juni Juni-Wetter; blöderweise hatten wir nun schon 3 Monate Aprilwetter. Mit dem Regen könnte man sich ja noch arrangieren - man spart sich wenigstens das andauerde Bewässern, aber die Temperaturen sind für unsere Region grad mal frühlingshaft.  :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 21. Juni 2016, 13:33:31
Gestern recht lau, gegen Abend wärmer werdend.
Nachts dann etwas Regen. Heute früh grau, jetzt wolkig bei 23 Grad in Bayerisch Nizza.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: elis am 21. Juni 2016, 14:25:29
Chiemsee, 14°C, leicht bewölkt. Schau ma amoi was as duad as Wedda heid.

Wo tuad´s nachat heit ? Bei uns san Wokan und a bissl Sunn.

lg. elis
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 21. Juni 2016, 15:43:12
Nicht auszuschliessen ist, dass 2016 wieder ein Jahr ohne Sommer wird, wie bereits 1816, vor 200 Jahren. Ursache war damals der Ausbruch des Vulkans Tambora im heutigen Indonesien. Welches heute die Ursache ist, ist noch nicht klar. Der ständige Ausstoss von CO2 verteilt sich zwar besser übers Jahr, insgesamt ist die Luftbelastung aber wohl vergleichbar mit 1816.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 21. Juni 2016, 15:50:29
24,7 Grad
0,3 fehlen noch zum Sommer.
Für morgen sind 30 Grad angekündigt. Übermorgen 32.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 21. Juni 2016, 16:09:10
29,6°C waren es vor einer Stunde, jetzt noch 29,4°C - so darf es bitte für mindestens 2,5 Monate weitergehen!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 21. Juni 2016, 16:19:07
...und hier immer wieder Sprühregen, Schauer oder Ähnliches...Da lohnt es sich weiterhin nicht, auch nur ein kleines Projekt im Garten zu beginnen...Es reicht ***Schrei***Stampf***Augenverdreh***..und wenn dann kurzzeitig die Hitze und Schwüle kommt, liegt man kreislaufbedingt darnieder...Was für ein Jahr... :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 21. Juni 2016, 16:22:14
27,7 Grad in Wien, innerstädtisch. Zehn Grad mehr als gestern. ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 21. Juni 2016, 16:26:18
Also ich hätte jetzt gerne erstmal Mai- und Juniwetter und schon gar nicht ein zweites 1816! >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 21. Juni 2016, 16:30:09
1816 wurde von vielen kreislaufschwachen Frauen geschätzt, weil es nicht schwül war. Schau dir hingegen bereits wieder das Gejammer hier an, wenn mal kurzfristig die 20-Grad-Marke geknackt wird.  :-X Gestern im Zug erschien plötzlich die Sonne, da erhob sich eine käseweise Dame mit hochroten Wangen irritiert, stellte sich ermattet in den Schatten, worauf ich mich ihres Sitzplatzes erbarmte und bei sage und schreibe 22 Grad in der Sonne tapfer ausharrte!  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 21. Juni 2016, 16:30:43
...und hier immer wieder Sprühregen, Schauer oder Ähnliches...Da lohnt es sich weiterhin nicht, auch nur ein kleines Projekt im Garten zu beginnen...Es reicht ***Schrei***Stampf***Augenverdreh***..und wenn dann kurzzeitig die Hitze und Schwüle kommt, liegt man kreislaufbedingt darnieder...Was für ein Jahr... :-X

Dafür habt ihr in sibirischen Zeiten nur -9, oder so. Hat auch Vorteile.

AB: Wolkig, 24,5 Grad. Vorhin warens mal kurz über 25.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lem am 21. Juni 2016, 16:32:14
AB: Wolkig, 24,5 Grad. Vorhin warens mal kurz über 25.

Du meine Güte!  :o
Ziehst du halt eine Jacke über!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 21. Juni 2016, 16:33:20
Die hab ich schon an. Unter 25 Grad frierts mich grundsätzlich  ;)  (24,8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 21. Juni 2016, 16:36:42
1816 wurde von vielen kreislaufschwachen Frauen geschätzt, weil es nicht schwül war. Schau dir hingegen bereits wieder das Gejammer hier an, wenn mal kurzfristig die 20-Grad-Marke geknackt wird.  :-X Gestern im Zug erschien plötzlich die Sonne, da erhob sich eine käseweise Dame mit hochroten Wangen irritiert, stellte sich ermattet in den Schatten, worauf ich mich ihres Sitzplatzes erbarmte und bei sage und schreibe 22 Grad in der Sonne tapfer ausharrte!  8)

Und der Sitz war auch schon warm, satte 36°C!  ;D

Gut, ich will nicht verheimlichen, dass ich mir bereits den zweiten Sonnenhut gekauft habe, ja für den Kopf, überraschenderweise habe ich einen. 8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 21. Juni 2016, 18:30:31
Es blieb heute fast den ganzen Tag locker bedeckt, unterbrochen von zusammengerechnet ca. 2 Stunden Sonne. Schwüle 23°, mehr lag nicht drin.
Aber morgen geht's dann weiter mit dem klaren, zunehmend heissen Sommerwetter... bis Freitag... Samstag soll's gewittern.

Die Vollmondbilder von gestern

(http://up.picr.de/25968039qf.jpg)

(http://up.picr.de/25968040ia.jpg)

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Juni 2016, 19:06:25
Heute mal trocken und warm. Den Rasen konnten wir trotzdem nur zur Hälfte mähen, vorn steht noch das Wasser  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 21. Juni 2016, 19:45:10
Eben bei Wetteronline.de gefunden -> :o
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: SusesGarten am 21. Juni 2016, 21:44:56
Meine Güte! Unvollstellbar. Wenn man so was auf den Kopf kriegt, hat man mindestens eine dicke Gehirnerschütterung, wenn nicht mehr.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 22. Juni 2016, 06:18:03
 :o oh.

Noch fast geschlossene Wolkendecke, aber es sollte heute recht schön werden. Mal sehen ???. 17°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 22. Juni 2016, 06:19:49
Guten Morgen,
nach einem völlig verregneten Nachmittag und abend gestern zeigt sich heute mal die Sonne bei 17 Grad. Ein trockener Tag wäre schon wünschenswert...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 22. Juni 2016, 06:24:57
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern Novemberwetter obwohl der Tmax 21 Grad war :P

Aktuell: halb bewölkt bei 14,6 Grad. Ob es heute trocken bleibt?
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 22. Juni 2016, 06:28:30
Chiemsee, leicht bewölkt, sommerliche 17°C am morgen. Vier Saunatage voraus in der Osthälfte.

Wahnsinn die Hagelschlossen, da bist hi.  :o
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 22. Juni 2016, 06:53:10
Hier auch noch entgegen den Vorhersagen noch wolkig aber warm mit 16°.
Gestern Mittag sonnig mit bis zu 24°.

Ähnlich große Hagelschossen habe ich schon hier erlebt vor über 20 Jahren. Da hört man jeden einzelnen kommen wie ein Geschoss. Dachfenster haben die eingeschlagen wie nix und Dächer mit älteren nicht so guten Dachplatten mußten repariert werden. Gewächshauser waren natürlich auch hinüber. Dauerte damals mit Teilen von der Größe zum Glück nur ein paar Minuten. Danach wurde der Hagel feiner und ging dann in einen Platzregen über (damit die Räume mit den kaputten Dachfenstern auch richtig geflutet wurden ::))
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 22. Juni 2016, 07:04:05
Wer hat meinen Börde - Bericht von 06:24 unterschlagen?
Darum nochmal. HI Börde: Um 5 Uhr ein glutroter Sonnenaufgang. Seit 6 Uhr Einheitsgrau. Aber 19, in Worten neunzehn, Grad. Muß wohl eine wahrhaft laue Sommernacht gewesen sein.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 22. Juni 2016, 07:11:58
18°, es will regnen...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 22. Juni 2016, 07:23:04
Gestern wurde es ab dem späteren Vormittag trocken und immer drückender.
Zum Abend hin wusste man nicht,  wo es dämpfiger ist:draußen oder drinnen im frisch verputzen Wohnzimmer :-X

Tmax gestern 23ºC
Takt 17ºC

Die Gewitteraussichten für die nächsten Tage machen mich ein wenig nervös :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 22. Juni 2016, 07:30:46
Keine Wolke am Himmel, 15°  :D

Puh, nee - solche Hagelgeschosse! Die sehen ja schon aus wie mittelalterliche Folterinstrumente...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 22. Juni 2016, 07:33:53
Ja - ich glaube, die stehen einem Morgenstern in nix nach  :-[
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lehm am 22. Juni 2016, 07:43:42
18 Grad!  >:( Viele Wolken, kaum Sonne. Hilfe!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 22. Juni 2016, 07:50:00
Das wird noch.  :P Aktuelle auch 18°C und Sonne.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 22. Juni 2016, 09:00:41
sieht schwer nach Regen aus, graue Wolken 21°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 22. Juni 2016, 09:34:34
Bedeckt bei aktuell 18°C. Die Nacht kühlte nur auf 15°C ab und gestern wurden das erste Mal seit 10 Tagen die 20°C (knapp) überschritten. Und es blieb bis auf etwas Nieseln trocken. Sonne gab es aber wie üblich keine  :(.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 22. Juni 2016, 11:11:19
Wolkig, 26,3 Grad. in AB.
Selbst im kühleren Südspessart hatte es heute früh um 6 fast 18 Grad.

Edit:
28,5 Grad in Bayrisch Nizza um 13.45 Uhr. Sommer!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Junebug am 22. Juni 2016, 14:23:35
Ist der Regen kaputt? Bin gar nicht nass geworden eben im Garten.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 22. Juni 2016, 15:05:09
Der Tag begann stark bewölkt mit nur wenigen blauen Lücken. Tiefstwert war 14,5° C.

Jetzt tummeln sich nur ein paar Schäfchenwolken am Himmel. Draußen im Garten ist es nicht mehr zum Aushalten. Hier wird man nass, schweißnass. Die freistehende Funkwetterstation meldet 29° C. Direkt an der sonnenbeschienen westl. Hauswand hat es 39,4° C und der Thermometer im Schatten an der Nordseite gibt 30,7° C an. Na ja, dort ist es auch sehr eng und geschützt. Hat schon fast Innenhof-Feeling.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 22. Juni 2016, 15:32:36
Schwülwarme 27°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 22. Juni 2016, 16:32:27
Immer noch bedeckt, aber inzwischen 23°C. Nix als Wolken diese Woche. Der letzte richtig sonnige Tag war hier am 10. Juni. Der letzte Sommertag (>25°C; einer von bislang vier dieses Jahr) am 7. Juni  :(.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina 2 am 22. Juni 2016, 19:07:35
Wien schwüle 27°C bei bedecktem Himmel. 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lehm am 22. Juni 2016, 19:08:55
Hier nun lokal 31 mit 75 % Luftfeuchtigkeit.
Wie auf Bestellung!  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 23. Juni 2016, 06:18:20
Umgebung Eindhoven, NL: halb bewölkt bei 19,9 Grad.

Für heute Nachmittag sind kräftige Gewitter und Schauer vorhergesagt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lehm am 23. Juni 2016, 06:21:40
Wolkenlos, 20 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 23. Juni 2016, 06:27:31
Gestern gings hier nahe 30°. Heut früh wieder wolkenlos und es soll noch über 30° gehen. Aber am Samstag ist die Hitze schon wieder rum und am Sonntag solls keine 20° mehr geben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 23. Juni 2016, 06:34:06
HI Börde: Blauer Himmel, 18 Grad, was will man mehr. Es müssen ja nicht gleich 32 Grad werden, wie die Zeitung schreibt. Aber wann geht es schon nach meinem Willen. Hoffentlich ist nicht zuviel Saharastaub dabei.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 23. Juni 2016, 06:37:04
Guten Morgen,
gestern endlich mal ein Tag ohne Regen...heute morgen schon 18 Grad, die Sonne strahlt vom blauen Himmel...32 Grad sind angekündigt  :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 23. Juni 2016, 07:07:35
Sonne, wolkenloser Himmel, 19°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 23. Juni 2016, 07:41:42
18° und wolkenlos

Gestern waren's 28° und heute werden es sicher noch mehr.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 23. Juni 2016, 07:45:55
Südöstliches Österreich: gestern ging es noch auf knapp 31°C - heute Start bei 17°C um 5.30 und wolkenlosem Himmel. Bis zu 33°C sind vorhergesagt.  :D
Einziger Wermutstropfen aktuell: die Taglilien sind die Hitze noch nicht gewohnt, vieles steht schon in Vollblüte und zu Mittag sind die Blüten verkocht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 23. Juni 2016, 08:04:55
Selbst hier auf der Alb scheint es warm zu werden.  30ºC sind angekündigt  :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 23. Juni 2016, 08:32:48
(Fast) wolkenlos und schon angenehm warm (19°C) - das es sowas noch gibt  :D.

Aber bei Estofex sitzen wir mitten in einem Gefahrenlevel 2 (Hagel und Sturm) für heute Abend...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lehm am 23. Juni 2016, 08:41:26
Zitat von: hemerocallis link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2669782#msg2669782 date=1466660755]
 die Taglilien sind die Hitze noch nicht gewohnt, vieles steht schon in Vollblüte und zu Mittag sind die Blüten verkocht.

zum Glück sind sie essbar.  ;)
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 23. Juni 2016, 08:53:54
Ich hab mich gerade schiefgelacht - im Lokalradio haben die Moderatoren einen akustischen Freudentanz ob der Wetterprognose für heute hingelegt. Hier war die Laune durch das 3 Monate andauernde Aprilwetter schon überall auf dem Tiefpunkt, jetzt sind alle ganz ekstatisch (dabei sind es bloß Normaltemperaturen für diese Jahreszeit).
Leider bricht der ganze Zauber am Sonntag hier schon wieder zusammen und die Temperaturen sinken auf 23°C - wäre für Anfang Mai ganz passabel.

LG
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 23. Juni 2016, 09:09:38
24°, blauer Himmel, ein laues Lüftchen .... so ist/wird Sommer
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 23. Juni 2016, 11:41:03
Takt 28 °C, wolkenloser Himmel.
Über dem Ärmelkanal kracht es derzeit heftig: http://www.meteox.de/h.aspx?r=&jaar=-3&soort=loop1uur&lightning=1

Brexit?
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Lehm am 23. Juni 2016, 11:44:07
 ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 23. Juni 2016, 11:49:23
24°, blauer Himmel, ein laues Lüftchen .... so ist/wird Sommer

 :D
Genau. Blau und lau. Alles andere ist Nebensache. ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 23. Juni 2016, 11:54:05
Hier ist es heiß und blauer Himmel - richtig hochsommerlich!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 23. Juni 2016, 11:57:24
Wurde hier auch schon vorhergesagt. Mir solls recht sein. Vor ein paar Tagen flüchteten hier schon die Nacktschnecken auf die Terrasse... ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 23. Juni 2016, 12:06:53
Keine Wolke am Himmel, 29°C. :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: blommorvan am 23. Juni 2016, 12:15:26
Tauwetter für Dicke ::) und dabei auch noch arbeiten.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 23. Juni 2016, 12:31:29
Ich habe gestern Abend bis 23 Uhr Steine umgestapelt, fast eine ganze Palette Klinker und bin dabei fast zerflossen - dabei war es schon runtergekühlt....
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 23. Juni 2016, 13:12:28
Vollsonne an Rügens Ostküste bei aktuell 22 Grad und leichtem Wind am Strand.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 23. Juni 2016, 13:15:55
 :D Schönen Urlaub!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 23. Juni 2016, 13:16:29
In Bayrisch Nizza momentan 10 Grad mehr, 31,8 an der Nordseite.
War zu erwarten gewesen, dass sich das Rhein-Main-Gebiet heute aufheizt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 23. Juni 2016, 13:29:23
:D Schönen Urlaub!
Danke! Leider ist nach zwei Wochen am kommenden Wochenende damit Schluss. Viiiel zu kurz, vor allem bei diesem Super-Wetter.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Zwiebeltom am 23. Juni 2016, 13:30:09
In Thüringens Mitte zur Zeit 29 Grad, kein Wölkchen am Himmel.  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 23. Juni 2016, 13:36:59
Da kann ich nur hoffen, dass unsere Gießhilfe auf Zack sein wird.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 23. Juni 2016, 16:19:39
Heute eine Mordshitze mit Schwüle, morgen solls noch schwüler werden :P, dann wieder Gewitter. Immer diese Extreme!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 23. Juni 2016, 16:36:14
Südhessen: Tmax heute glatte 35°C. Außergewöhnlich schwül. Warum bin ich nicht einfach wieder nach Dithmarschen gegangen? ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 23. Juni 2016, 18:31:46
Aktuell 32,3°C. Das muss morgen nicht auch noch mehr werden.  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 23. Juni 2016, 19:28:10
Knapp 32 Grad heute in Wien, jetzt immer noch 30.  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Soili am 23. Juni 2016, 19:36:46
30 Grad kurz vor Dänemark, vor gut einer Stunde ein Gewitter, danach abgekühlt auf 25 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienenkönigin am 23. Juni 2016, 19:42:19
Blauer Himmel mit ein paar Wattewölkchen bei noch 32°C.
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: SusesGarten am 23. Juni 2016, 20:08:35
Uns hat gerade ein Gewitter gestreift. Ein kurzer, starker und sehr warmer Schauer. 3,5 l/m², 29 Grad, 72 % Luftfeuchtigkeit.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 23. Juni 2016, 20:30:18
Auch hier ist es endlich Sommer und fast schon zu heiss. 36,1° beim Sitzplatz. Aber ich geniesse die wenigen Tage, ab Samstag soll es schon wieder Unwetter geben. :(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 23. Juni 2016, 20:30:49
Umgebung Eindhoven, NL: Heute war es unangenehm mit schwüle 31,3 Grad. Takt 26,2 Grad

Das Gewitter ist im Anzug: es ist dunkel und der Donner grollt im Ferne.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 23. Juni 2016, 20:43:13
Immer noch 27 °C, gut 70 % rH.

Tmax an der nächst gelegen Wetterstation (3 km gen Schwarzwald, etwas höher, daher einen Tick kühler) war heute 35,2 °C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 23. Juni 2016, 21:08:24
HI Börde: Mal was vom Abend. Als ich um 19 Uhr zum Heuwenden fuhr waren im Auto 33,5 Grad. Außentemperatur 35 Grad. Bei der Rückfahrt gegen 21 Uhr waren es 28 Grad. Was für ein Temperatursturz
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina 2 am 23. Juni 2016, 22:14:15
In Wien immer noch 27°C. Im Waldviertel hat's jetzt wohl nach einem heißen Tag ca. 12°C  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 24. Juni 2016, 05:21:43
HI Börde: Die Temperatur von gestern abend stürzte noch weiter auf jetzt 20 Grad. Aber die am blauen Himmel aufgehende Sonne wird dem sicher ein Ende bereiten.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 24. Juni 2016, 05:30:05
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern Abend hier ein relativ rühiges Gewitter das 14 mm im Regenmesser gab. Weiter nach Osten mehr Regen und auch Hagel (Eindhoven Airport 32 mm).

Aktuell: bewölkt bei 19 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 24. Juni 2016, 06:10:27
Chiemsee, 16°C und wolkenlos, Nebel über den Wiesen. Kein Wunder bei einem Taupunkt von 15°C... Das kann ja heiter werden heute mit erwarteten 34°C und Taupunkt von 21°C. Und für morgen schwant mir böses bei dem Feuchteangebot in der Luft und vom Boden her.

(https://scontent.ftxl1-1.fna.fbcdn.net/v/t1.0-0/p280x280/13516332_523565294511471_431822874487564574_n.jpg?oh=35b0cebc58438e6e83f7e34d8e8ce958&oe=58094715)


Die Gewitter aktuell waren im NW und Dänemark verheerend.

Link zum FB-Videos eines Hostabekannten, schöne Scheiße
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 24. Juni 2016, 06:42:51
Gestern um 23 Uhr noch 26°, jetzt  20°, Sonne wolkenloser Himmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 24. Juni 2016, 06:54:17
Guten Morgen,
gestern strahlender Sonnenschein mit Temperaturen über 30 Grad. Gegen 23.00 Uhr Gewitter mit Starkregen und Hagel, bei uns scheint es aber gut gegangen zu sein. In anderen Gebieten von NRW sieht es anders aus...Da fahren heute morgen keine Bahnen. Aktuell 20 Grad und bedeckt-schwül.
Planwerk:
Schönes Foto  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 24. Juni 2016, 07:20:19
Gestern wurde sogar hier auf der Alb an der 32ºC Schwelle abgeklopft :o
Takt 17,2ºC

Auch mir graut es vor den mit Sicherheit kommenden Gewittern :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 24. Juni 2016, 07:30:23
bei uns scheint es aber gut gegangen zu sein.
Wir hatten bislang das Glück, jedes Mal nur am äußersten Rand der Gewitter zu liegen. Ich hoffe, das Glück hält an. Was war das eine Lightshow, Unmengen von Wetterleuchten  :o :o

Es regnet leicht bei 20°. Nach einmal violett und einmal rot laut DWD in der Nacht, sind wir auch aktuell wieder rot.  ::) :P 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 24. Juni 2016, 07:42:04
Aktuell 22,4°, sonnig. Die Wolken sammeln sich aber schon Richtung Alpen. :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: spider am 24. Juni 2016, 07:49:41
Gestern abend gab es beeindruckendes Wetterleuchten, heute morgen etliche umgekippte Töpfe :o und aktuell rollt ein mächtiges Gewitter an.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 24. Juni 2016, 08:02:47
Gestern 33°, heut früh 14°.

Richtung Schwarzwald sieht man schon den ersten Gewitterturm aufsteigen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 24. Juni 2016, 08:19:31
19° und weiterhin wolkenlos. Gestern blieb es zwischen 29° und 30°, so stechend heiss, dass ich mich gern über Mittag ins kühle Haus zurückgezogen habe.

Über 30° brauch ich nicht, denn dann ist es hier in der Sonne einfach zu heiss, um irgendetwas zu machen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 24. Juni 2016, 08:21:29
Im Berliner Nordwestzipfel 24 Grad nach Tropennacht. 75% Luftfeuchte, Taupunkt 18,6 Grad. Keine Brise bewegt die Suppe.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 24. Juni 2016, 08:24:41
Zentrales Österreich: feinstes Hochdruckwetter, leichte Brise, milchiger Himmel bei jetzt 23°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Tachy0n am 24. Juni 2016, 08:43:08
Gestern entstand nach einem heissen und wolkenlosen Tag wie aus dem nichts ein Gewitter mit Starkregen und kleinkörnigem Hagel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bumblebee am 24. Juni 2016, 08:45:41
Trotzdem schön!

Hier mittlerweile 25°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 24. Juni 2016, 08:49:08
23°C, drückend schwül, keine Wolke am Himmel und kein Lüftchen geht.


@planwerk: gruselig! Sowas soll bitte einen großen Bogen um uns alle machen.  :-\
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 24. Juni 2016, 09:09:35

Wir hatten bislang das Glück, jedes Mal nur am äußersten Rand der Gewitter zu liegen. Ich hoffe, das Glück hält an. Was war das eine Lightshow, Unmengen von Wetterleuchten  :o :o

Es regnet leicht bei 20°. Nach einmal violett und einmal rot laut DWD in der Nacht, sind wir auch aktuell wieder rot.  ::) :P

Auch die Nordeifel wurde in der Nacht nur von der Gewitterfront gestreift, mit ein paar heftigen Windböen gegen 23 Uhr. Am Morgen zog dann noch ein Tröpfelschauer durch. Jetzt hat es schon wieder 22°C (T-min 18°C) bei bewölktem Himmel und immer noch dampfiger Luft.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 24. Juni 2016, 09:57:46
In anderen Gebieten von NRW sieht es anders aus...Da fahren heute morgen keine Bahnen. Aktuell 20 Grad und bedeckt-schwül.

Die nordrhein-westfälischen/ niedersächsischen Gewittertürme sah man gestern auch hier im Osten hinterm Harz und nachts dann gewaltiges Wetterleuchten mit "roten Breitbandblitzen" usw.  Habe extra noch mal nachgeschaut, wo das war, weil ich dachte, das rückt zu uns herüber...war sehr weit weg.
Ich habe überlegt, woran mich das erinnert hat - "Herr der Ringe", Mordor.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Callis am 24. Juni 2016, 10:01:43
Auch heute - wie gestern - wolkenlos bei derzeit 26° im Schatten.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 24. Juni 2016, 10:30:22
Südöstliches Österreich: frühmorgens 19,6°C - knapp eine Tropennacht verpaßt. Der Morgen war traumhaft wie heuer noch nie - jetzt 26°C, bis 34°C sind vorhergesagt.  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Soili am 24. Juni 2016, 10:40:54
Ganz im Norden nach nächtlichem Gewitter Abkühlung, +23,4 Grad, Regenschauer sollen weitergehen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 24. Juni 2016, 13:30:51
Heute früh um 5.30Uhr  18 Grad im Südspessart, auf der Fahrt nach AB ging das Autothermometer teilweise auf 23 Grad rauf.

Momentan in Bayerisch Nizza wolkig, 33,1 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 24. Juni 2016, 13:35:02
Wolkenlose und drückende 28°C auf Rügen, Tendenz steigend.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Zwiebeltom am 24. Juni 2016, 14:53:22
In der Heimat Thüringen sind 32 Grad erreicht; keine Wolke und kaum ein Lüftchen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 24. Juni 2016, 15:55:05
Wir haben nur 32° statt der vorhergesagten 35, aber ich bin so antriebslos wie unser Hund :P.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 24. Juni 2016, 16:18:38
Südöstliches Österreich: Jetzt hat es 34°C - es ist schon wieder beim kühler werden  ;D. Herrlich - abgesehen von der wunderbaren Sommerstimmung (nebenan plantschen die Kinder im Pool, Eiswürfel klirren, leise Musik tönt) bin ich aktuell aufgrund der Wärme auch noch schmerzfrei und kann mich bewegen wie schon Monate nicht mehr.  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 24. Juni 2016, 16:36:22
33,8 Grad mitten in Wien. Ein laues Lüfterl weht. Die dritte Tropennacht steht an  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 24. Juni 2016, 16:55:34
HI Börde: Seit spätem Vormittag jagt ein Gewitter das andere über die Börde im rasanten Tempo einer Weinbergschnecke und läßt sanft ein paar Regentropfen zur Erde gleiten. Reicht kaum dazu, die Straße zu befeuchten. Aber bei dem Gegrolle werd ich den Gedanken nicht los, wenn Du jetzt zu Garten fährst, dann prasselt es richtig los, kaum dass Du im Garten bist. Also bleib ich zu Hause, damit die Kartoffeln nicht festgewalzt werden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 24. Juni 2016, 17:45:35
Schwül, noch immer 30° nach Tmax 32°.
4 grosse Säcke Gejät sind über's Geländer an der Strasse entsorgt (legal an bestimmten Stellen) und ich bin klatschnass nach nur knapp 1/2h draussen.  :P :P

Mit dem Gewitter heute Nacht soll es abkühlen - freu mich schon drauf.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 24. Juni 2016, 18:00:24
34°C, drückend schwül. Viele Blüten schmelzen regelrecht weg und Blattränder verbrennen, obwohl genug Feuchtigkeit im Boden ist.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 24. Juni 2016, 18:43:22
Hier ist es spürbar abgekühlt, nur noch 25° im Schatten.

Eine genauere Inspektionsrunde ergab Windbruch im Nussbaum, Löcher in den Hosta, entblätterte Rosensträucher und auch ein paar Hagelbeulen im Autoblech.  :o >:( :-\  Dennoch: Wir hatten Glück.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 24. Juni 2016, 19:00:16
Tmax heute 34 °C, aber nicht mehr ganz so schwül wie gestern.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 24. Juni 2016, 19:30:16
Eine genauere Inspektionsrunde ergab Windbruch im Nussbaum, Löcher in den Hosta, entblätterte Rosensträucher und auch ein paar Hagelbeulen im Autoblech.  :o >:( :-\  Dennoch: Wir hatten Glück.
Oh Mann, da hatten wir ja echt Glück...Lass Dich mal drücken  :-[
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 24. Juni 2016, 19:49:57
34°C, drückend schwül. Viele Blüten schmelzen regelrecht weg und Blattränder verbrennen, obwohl genug Feuchtigkeit im Boden ist.

So war es hier auch, gestern und heute bis zum frühen Nachmittag.
Dann hat es gekracht und geschüttet, zum Glück zumindest bei uns ohne Schäden, wenn man von gematschen Taglilienblüten absieht.
Einige Teile im nörlichen Rheinland-Pfalz hat es heftig getroffen... :-\
Der Koblenzer MÜNZ-Firmenlauf wurde vorsorglich kurzfristig abgesagt. Schade für die vielen Schüler und Firmen-Angehörigen, zumal zur geplanten Laufzeit kein Unwetter herrschte.

Aktuell noch knapp 22°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 24. Juni 2016, 20:13:23
hier gabs auch 34° und sehr schwül. Im Moment wirds immer schlimmer, die Stechmücken toben förmlich und von Süden nähert sich ein Gewitter. Jetzt sitzen wir erst mal raus so lange es noch geht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 24. Juni 2016, 20:33:41
Hier war es noch lange heiss und schön, aber unterdessen ringsum schwarz. Donnergrollen und heftige Windböen. :-\ Meine Topfpflanzen liegen schon fast alle.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 24. Juni 2016, 21:58:49
Wir sind bis gerade eben draussen gewesen. Ringsum Gewitter (bei Hargrand in der Gegend hat es wohl schon 53mm geregnet) nur bei uns war es noch trocken.
Aber jetzt hats auch bei uns angefangen. Immer noch über 25° warm war es.
Nachtrag: Die Wetterstation in Ochsenhausen meldet 68mm in der letzten Stunde. Da wirds böse aussehen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hargrand am 24. Juni 2016, 22:17:08
 :o
Ohje da sind wir ja noch gut weg gekommen bisher.
Hier blitzt es heftig, regnen tut es auch aber nur etwa 5 Minuten lang gab es starkregen. Hier sind bisher geschätzt 10mm gefallen, zum Glück.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 24. Juni 2016, 23:10:03
Schau mer mal was man morgen so hört.
Bei uns ist es inzwischen auch durch. Es waren bis jetzt 32mm und jetzt regnets ganz normal. Das Grummeln ist abgezogen nach Norden.
Vorhin gingen die Sirenen runter. Also wirds wohl irgendwo auch bei uns Probleme gegeben haben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 24. Juni 2016, 23:45:10
Auf Rügen gewittert's gerade kräftig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 25. Juni 2016, 04:55:36
HI Börde: Dunst hängt in den Bäumen, so dass ich nicht sehen kann ob der Himmel bewölkt ist. Ich nehme es aber an, denn es blitzt und grollt. Aber kein Regen, alles trocken bei 20 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 25. Juni 2016, 05:46:39
Chiemsee, 19°C, paar Wolken im Westen. Gestern war eine elende Hitz hier, 31°C und dampfig wie Sau. Manche Stauden und Hostas sind regelrecht verbrutzelt trotz wässern.
Heut wird es etwas kühler und am Abend solls gewittern.

Wahnsinn was Biberach und vorallem Pfullingen und RT-Betzingen abbekommen haben gestern aufd Nacht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 25. Juni 2016, 06:32:57
Ja da war wieder was los. Bei uns blieb es dann bei 37mm zum Glück.
Aktuell viel Wolken bei 16°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 25. Juni 2016, 06:43:22
Im Berliner Nordwestzipfel schiebt sich gerade bei 21 Grad die Sonne über die Hausdächer und Baumwipfel. Es ist jetzt schon schwül.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 25. Juni 2016, 06:48:21
gestern Gewitter und heute ab 5.30 Uhr wieder, aktuell sehr tiefe Wolken 19°. Regen von gestern bis jetzt 25mm
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 25. Juni 2016, 06:53:11
Umgebung Eindhoven, NL: bewölkt bei 15 Grad.

Das Unwetter (mit 'Supercel') von Donnerstagabend im Osten der Provinz Noord Brabant gab für die Agrarsektor allein ein Schaden von über 100 Millionen Euro. Hagelkörner so groß wie Golfbälle hat viele Gewächshäuser beschädigt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 25. Juni 2016, 07:04:00
Diesig und grau bei 18 °C. In der Nacht hat es ein bisschen geregnet, aber kaum nennenswert im Regenmesser.
Brauchbares Gartenwetter soll es erst am Montag wieder geben.  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 25. Juni 2016, 07:41:16
Allen Wettergebeutelten mein Mitgefühl. Die Prognosen für den heutigen Tag sehen ja wieder heftig aus. Aber ich hoffe....

Gestern hier 33,1ºC. Das nächtliche Gewitter habe ich beinahe komplett verschlafen.  Der Regenmesser sagt 5,5l.

Takt 17, 5ºC Sonne bei schwarz-blauem Himmel :o
Da kommt noch was.....
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: spider am 25. Juni 2016, 08:06:21
Moin,moin,
hier schleicht schon wieder ein Gewitter herum. Und es regnet und regnet und...
Die Zisterne läuft über, der Garten füllt
sich mit Wasser.😠
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 25. Juni 2016, 08:09:11
Allen Wettergebeutelten mein Mitgefühl. Die Prognosen für den heutigen Tag sehen ja wieder heftig aus. Aber ich hoffe....

 :o  Da schliesse ich mich an. Mon Dieu!  :-\

Hier beendete gegen 4 Uhr morgens ein Gewitter die tropische Nacht und brachte 10mm mit, aber alles völlig moderat.
18° sind's, sehr angenehm - der Himmel ist locker bedeckt bis klar. Gartenwetter!  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 25. Juni 2016, 08:11:23
Hier ganz ähnlich: Kurz nach Mitternacht Gewitter, nichts Ernstes. 10 Liter Regen. Takt 19 °C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 25. Juni 2016, 08:14:33
Guten Morgen,
17 Grad und Dauerregen...es ist zum verrücktwerden... :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: bristlecone am 25. Juni 2016, 08:15:54
...es ist zum verrücktwerden... :-X

Wenn's hilft.  ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 25. Juni 2016, 08:16:51
Bewölkt 22,4°. Bisher nur wenige Tropfen. Die Gewitter sind an uns vorbei gezogen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: SusesGarten am 25. Juni 2016, 09:25:27
Guten Morgen,
17 Grad und Dauerregen...es ist zum verrücktwerden... :-X

Hmm, wir sind nicht weit nördlich von Dir und kein Regen. So unterscheidlich ist es. Aktuell sind es 19 Grad, der Himmel ist grau.

Von Donernstag auf Freitag hatten wir fast 50 l/m², um uns herum gab es teilweise doppelt so viel. Also wieder Überschwemmungen und alles patsch nass. Auch unsere Sandboden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Callis am 25. Juni 2016, 09:29:52
Berlin immer noch wolkenlos, 26°.
Ich sause jetzt mal eben in den Sandgarten und bald zurück, denn ab Mittag geht nichts mehr.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Caira am 25. Juni 2016, 09:38:29
Guten Morgen,
17 Grad und Dauerregen...es ist zum verrücktwerden... :-X

Hmm, wir sind nicht weit nördlich von Dir und kein Regen. So unterscheidlich ist es. Aktuell sind es 19 Grad, der Himmel ist grau.

wie kein regen? hier schüttet es seit geraumer zeit vor sich hin. und es ist doch nur ein katzensprung zu dir.

die 50l gabs hier auch in etwa. die hundenäpfe waren fast voll. ich kanns nimmer sehen  :-X

hallo!!!! ich hab aufgegessen! soooonnneeeeeee bitteeeeee!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 25. Juni 2016, 09:54:14
Bedeckt, trüb und nieselig bei 15°C - kommt mir irgendwie noch bekannt vor  >:(. Schon gestern ging es nicht mehr über 21°C. Dazu heute früh noch einmal überflüssige 3 mm Regen, und mehr ist im Anmarsch  :P. Der Juni steuert die (für unsere Verhältnisse unglaubliche Regenmenge von) 100 mm an.

Nachtrag: Dieser eine heiße Donnerstag hat doch tatsächlich gereicht, um Blattschäden auf der japanischen Weinbeere, den Kalmias und Acer "Erythrocladum" zu verursachen (dabei hatten letztere höchstens 3 Stunden Sonne). Und die Stachelbeeren sind größtenteils verkocht und matschig  >:(. 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 25. Juni 2016, 10:00:58
Wolkenlos, 26°C bereits. Für heute Nachmittag ist Wasser von oben angekündigt ich bin gespannt.  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Soili am 25. Juni 2016, 10:21:46
Kurz vor Dänemark bewölkt, aber bisher trocken, so gut wie windstill, +18,6°C.

Gestern abend bei uns leichtes Gewitter mit wenig Regen, aber einen Stromausfall von gut 30 min - es muss also irgendwo doller zugegangen sein. Die Nacht davor war der Strom auch schon 1 1/2 Stunden weg gewesen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: philippus am 25. Juni 2016, 11:35:06
Hier in Wien sind bereits um 11h die 30°C überschritten worden (30,2°C an der Station Hohen Warte, am Stadtrand in der Nähe des Wiener Waldes). Bis 35°C sind drin. Wolkenloser Himmel, aber für den Abend sind heftige Gewitter angesagt und Sturmböen bis zu 100 km/h. Es kann natürlich sein, dass diese Gewitter hier vorbei ziehen..

Der Nordosten des Landes und der Raum Innsbruck waren gestern am heissesten mit offiziell gemessenen Werten bis über 34°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 25. Juni 2016, 12:18:53
Kräftiges Gewitter mit Wolkenbruch, bisher ohne Abkühlung.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 25. Juni 2016, 12:39:08
Am frühen Morgen kräftiges Gewitter, seitdem regnet es ununterbrochen...
Aktuell 16°C
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 25. Juni 2016, 12:55:21
...hier auch weiter Dauerregen....
Hab jetzt mit Beschwörungstänzen angefangen...(http://www.gif-paradies.de/gifs/smilies/2d_gefuehle/gefuehle_smilie_0407.gif)
Vielleicht hilft es ja...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 25. Juni 2016, 12:56:37
Im Berliner Nordwestzipfel schiebt sich gerade bei 21 Grad die Sonne über die Hausdächer und Baumwipfel. Es ist jetzt schon schwül.

Inzwischen sind es 12 Grad mehr. Taupunkt bei 21,6 Grad :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Callis am 25. Juni 2016, 13:00:17
Komme eben vom Sandgarten zurück. Das Autothermometer zeigte 34°.
Ein paar Wolkentürme fangen an sich westlich von Berlin aufzubauen, das wird aber bis zum Regnen noch dauern.

Derzeit sind Klimaanlage im Auto und gekühlte Supermärkte fast eine Erholung, auch wenn viele  Leute offensichtlich den gleichen Gedanken haben. ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 25. Juni 2016, 13:01:03
Regen, Regen, Regen, Regen, Regen  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: SusesGarten am 25. Juni 2016, 14:12:38
Bei uns ist der Dauerregen von Jule und Caira gegen 11 Uhr angekommen. Schöner Gartentag :(. Fällt ins Wasser.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina 2 am 25. Juni 2016, 14:32:35
Wien innerstädtisch immer noch 31°C, sogar im baumgekühlten Hofgarten, sonnig-diesig, mitunter eine kräftige warme Bö, die den Aufenthalt auf den Straßen erträglicher macht. Man sucht die Schattenseite und denkt, endlich mal richtiger Sommer - in der Fußgängerzone mit Bäumen und Sitzgelegenheiten ist schwer was los, die Eissalons sind stark frequentiert von sonnengebräunten, vergnügten Menschen in leichtester Kleidung :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Querkopf am 25. Juni 2016, 14:33:25
...Der Juni steuert die (für unsere Verhältnisse unglaubliche Regenmenge von) 100 mm an. ...
Die hat er hier bereits überschritten: Bis gestern gab's 112,8 (!) mm Juni-Regen. Der langjährige Mittelwert für den Monat liegt bei 66 mm.
So ähnlich sind die Relationen auch sonst: Seit Januar ist hier etwa anderthalb mal so viel Wasser runtergekommen wie im 30-Jahres-Durchschnitt.

Aktuell angenehme 19 Grad nach zwei glühenden, extrem schwülen Tagen (Donnerstag: 33°C, Freitag: 30°C). Leider kann man die stickige Tropen-Atmosphäre von gestern & vorgestern nicht richtig aus dem Haus lüften, denn es regnet weiter. Am Mittag stramm, momentan nieselig.

...Nachtrag: Dieser eine heiße Donnerstag hat doch tatsächlich gereicht, um Blattschäden auf der japanischen Weinbeere, den Kalmias und Acer "Erythrocladum" zu verursachen (dabei hatten letztere höchstens 3 Stunden Sonne). Und die Stachelbeeren sind größtenteils verkocht und matschig  >:(.
Ja, überraschende Schäden gibt's hier auch, u.a. an Japan-Ahornen. Abrupter Umschwung von kühlem Dauerregen zu Hundstagen ist offenbar pflanzenunfreundlich :(.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Callis am 25. Juni 2016, 15:14:01
... Und die Stachelbeeren sind größtenteils verkocht und matschig  >:(.

Da hatte ich gestern auch das besondere Erlebnis. Ich steckte die erste rosig angehauchte und sich weich anfühlende Stachelbeere in den Mund und hätte mir fast die Zunge verbrannt, so heiß war sie. Und völlig gekocht. So ein Straucherlebnis hatte ich noch nie.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 25. Juni 2016, 16:05:54
Wie ein Schleier staubt der Regen.... Nach zweitägiger unerträglicher heißer Schwüle gab es heute Nacht Blitz und Donner mit 15 l Regen. Jetzt ist es finster und schüttet. B.-W. säuft langsam aber sicher ab :(. Habe heute im Acker Salat geholt, der Matsch ist über die Gartenclogs hinaus und hinein zu den Füßen gelaufen ::) :P.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 25. Juni 2016, 16:15:01
...Nachtrag: Dieser eine heiße Donnerstag hat doch tatsächlich gereicht, um Blattschäden auf der japanischen Weinbeere, den Kalmias und Acer "Erythrocladum" zu verursachen (dabei hatten letztere höchstens 3 Stunden Sonne). Und die Stachelbeeren sind größtenteils verkocht und matschig  >:(.
Ja, überraschende Schäden gibt's hier auch, u.a. an Japan-Ahornen. Abrupter Umschwung von kühlem Dauerregen zu Hundstagen ist offenbar pflanzenunfreundlich :(.

So sah diese Heuchera von einem Tag auf den anderen aus...
Sie steht schon immer sonnig, hatte noch nie Probleme damit.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 25. Juni 2016, 16:15:52
heiß heiß heiß und Sonne Sonne ....  ::)
Der angekündigte Regen für heute Nachmittag ist nicht in Sicht, Abkühlung auch nicht, es hat 33° in Berlin.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mavi am 25. Juni 2016, 16:42:13
Seit letzter Nacht Dauerregen, es sollen heute knapp 30 l werden. Temperatur bei 18° C.

(Ich will wieder frische und trockene Luft haben, nicht so ein Dauerwaschküchenwetter.)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 25. Juni 2016, 17:04:46
Das will ich auch. Heute morgen war es kurzzeitig so, da freute ich mich schon, zu früh. Nun war es ein paar Minuten heller, jetzt wieder dunkel, es regnet weiter. "Über den Wolken muss das Wetter wohl trockener sein"
*frei nach Reinhard May*
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 25. Juni 2016, 17:23:07
Es wolkenbricht :o
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Paw paw am 25. Juni 2016, 17:29:29
Ab morgen soll es mit der Schwüle vorbei sein und ganze 2 regenfreie Tage geben. Sagt Wetteronline für meine Region vorher.

Heute Nacht haben wir ein kleineres Unwetter abbekommen. Es begann 10 Minuten vor Mitternacht, nachdem es sich schon etwa 2 Stunden lang mit Wetterleuchten und entfernten Donnergrummel angekündigt hatte. Ca. eine halbe Stunde lang peitschen heftige Windböen den Regen waagrecht aus wechselnden Richtungen ans Haus. Zum Glück waren nur einzelne und kleinere Hagelkörner dabei. Es klang jedenfalls so. Beigleitet wurde das Ganze von unzähligen Blitze. Kaum war einer verblasst, zuckte schon der nächste. Merkwürdig war, dass es nur wenige laute Donnerschläge gab. Als ich um halb eins nach der Regenmenge schaute, standen 42,7 l auf dem Display. Es hat noch eine Weile weiter geregnet, insgesamt waren es 50,7 l.

Übrigen haben die umliegenden Wetterstationen heute Nacht versagt. Es kamen um 1 Uhr keine Meldungen. Zumindest bei meiner nächsten in ca. 11 m Enfernung muss auch einiges runter gekommen sein. Auch der Regenradar von Wetteronline für Ba-Wü ist ausgefallen und zeigte kein einziges blaues Fleckchen an. Man musste auf die Deutschlandkarte gehen.

Der Tag war heiter bis wolkig und furchtbar schwül. Tmax 26,2° C.
Takt 19.9° C, 79% rel. Luftfeuchte. Der Himmel ist wieder sehr dunkelgrau. Es donnert und, wie kanns auch anders sein, es hat wieder zu regnen begonnen.

Ach ja, fast vergessen, es gab nur ein paar abgebrochene Äste, umgestürzte Töpfe und alles ist etwas platter.

Aktuelles Bild
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 25. Juni 2016, 17:40:31
Es wolkenbricht :o

hier isses trocken vorbeigegrummelt  >:(  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 25. Juni 2016, 17:42:43
Es wolkenbricht :o

hier isses trocken vorbeigegrummelt  >:(  >:(

Es schüttet wie doof - das Foto ist vielleicht 10 Minutren alt, und jetzt ist es noch mehr - die Regenrinnen laufen über.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henriette am 25. Juni 2016, 18:12:37
Hier nur recht windig. Leicht bedeckt aber kein Tropfen. Lt. Karte geht der Regen immer um uns herum. Typisch für diese Ecke!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 25. Juni 2016, 18:19:35
Es nieselt nur noch ganz leicht, ich konnte mal kurz raus.
Der Regenmesser zeigt nur bis 30 l an, es waren mindestens 40 l.
Das reicht!!! >:(

Zur Zeit ist es 15°C kalt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 25. Juni 2016, 18:19:42
33,8 Grad war um 17 Uhr das Maximum in Wien, innerstädtisch. Jetzt geht die Temperatur langsam runter. Wir saßen am Pool, ähm Plantschbecken  ;)  Mit spritzendem Orca  ;D

Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: enaira am 25. Juni 2016, 18:22:30
SOMMER!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 25. Juni 2016, 18:24:18
Takt und maximal 23° und seit 16 Uhr ist der Gewitter- & Regenspuk vorbei und der Himmel wolkenlos.
Nach dem nächtlichen Gewitter folgten am Vormittag und nachmittags noch 3 weitere und auch 5 L/m2 Regen, d.h. heute total 15 Liter.

Nun dürfen gern, wie vorhergesagt, mal ein paar trockene, sonnige Tage folgen.  :)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 25. Juni 2016, 18:47:13
Nun regnet es hier auch seit 15 Uhr, mal mehr mal weniger.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina 2 am 25. Juni 2016, 18:53:56
33,8 Grad war um 17 Uhr das Maximum in Wien, innerstädtisch. Jetzt geht die Temperatur langsam runter. Wir saßen am Pool, ähm Plantschbecken  ;)  Mit spritzendem Orca  ;D

Hier halten sich noch konstant die 31°C, bin gespannt, ob das angesagte Unwetter kommt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 25. Juni 2016, 18:56:29
Es nieselt nur noch ganz leicht, ich konnte mal kurz raus.
Der Regenmesser zeigt nur bis 30 l an, es waren mindestens 40 l.
Das reicht!!! >:(

Zur Zeit ist es 15°C kalt.

Hier 0,0 Regen und momentan noch 29°  ::)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 25. Juni 2016, 19:00:37
Hier halten sich noch konstant die 31°C, bin gespannt, ob das angesagte Unwetter kommt.

Derweil sieht es noch nicht nach Regen aus, aber der Wind hat etwas zugelegt. Bei uns ist seit ca einer Stunde die Sonne weg, die heute trotz Sonnenschirm schwer zu ertragen war. Der Schlagschatten eines Hauses ist im Sommer nicht zu toppen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: oile am 25. Juni 2016, 19:54:03
heiß heiß heiß und Sonne Sonne ....  ::)
Der angekündigte Regen für heute Nachmittag ist nicht in Sicht, Abkühlung auch nicht, es hat 33° in Berlin.

In Tegel angeblich 22 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: biene100 am 25. Juni 2016, 19:58:10
Nach einem arg schwülen Tag hats noch immer 24 Grad und 78% Luftfeuchtigkeit. Allerdings beginnts zu winden ,- so wirds erträglicher.
Gute 50km südlich gewitterts laut lightningmaps ganz schön ordentlich. Wir hörens bis hierher grummeln. Hoffentlich bleibts dort unten. Regen bräuchten wir jetzt mal keinen mehr, Gewitter sowieso keins.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienenkönigin am 25. Juni 2016, 21:06:33
Hier den ganzen Tag Dauerregen. Jetzt zeigt sich mal ein wenig Blau und es hat aufgehört zu regnen. Nach gestrigen 34°C sind es jetzt gerade noch 12°C.
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 26. Juni 2016, 05:20:59
HI Börde: Klarer Himmel, noch kein Sonnenschein, denn sie geht gerade erst auf, kühle 14 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 26. Juni 2016, 05:56:18
Umgebung Eindhoven, NL: ziemlich bewölkt bei 11,3 Grad.

Gestern Nachmittag Dauerregen und am Abend noch ein Schauer: 8 mm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 26. Juni 2016, 07:12:09
Guten Morgen,
nachdem es gestern wirklich den ganzen Tag geregnet hat, scheint heute mal die Sonne bei aktuell 12 Grad. Der Regen soll ab mittags wiederkommen...Ob wir dieses Jahr noch Sommer kriegen oder war der am Mittwoch?
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina. am 26. Juni 2016, 07:36:38
Jules Dauerregen hat sich gestern auch hier breitgemacht, kaum dass ich in den Garten gehen wollte. 14 Liter wurden es und erst abends nach 19 Uhr ließ sich mal kurz die Sonne blicken.

Heute früh hat die Sonne mich dann geweckt  :D (und die drönenden Bässe aus einem Haus in der Nachbarschaft  >:( >:()
Leider hat sich der blaue Himmel schon wieder zugegezogen. Die aktuellen 14° fühlen sich luftig und angenehm an. Die Vorhersage lautet - zur Abwechslung mal  ::) :P - gewittrig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 26. Juni 2016, 08:17:55
Tmin 15° und heute morgen war der Himmel dicht mit 'Schäfchenwolken' bevölkert, habe ich lange nicht so gesehen.
Inzwischen ist die Sonne aufgegangen... für nachmittags sind wieder Schauer angesagt... aber morgen soll's mal wieder einen Sommertag geben!  :D

Irgendwie muss man dieses Jahr wohl den Sommer portionsweise geniessen oder besser, portiönchenweise.  :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 26. Juni 2016, 08:18:25
Die schwüle Wärme des gestrigen Tages hat am frühen Abend ein kräftiges Gewitter beendet. Der Sturm war heftig und in kürzester Zeit fielen 15Liter Regen, zum Glück ohne Hagel.
Tmax vor dem Gewitter 27ºC
und seither 15ºC

Dass es heute bei 18ºC bleiben soll,  kann ich nicht recht glauben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 26. Juni 2016, 08:32:15
Stark bewölkt 15° kühl. 14lt. Regen gabs gestern Nachmittag und in der Nacht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Staudo am 26. Juni 2016, 08:34:39
17°C, in der Nacht kamen 6 mm Regen. Jetzt ist es locker bewölkt.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: biene100 am 26. Juni 2016, 08:35:40
Es hat etwas abgekühlt, trotzdem sinds heute auch schon 21 Grad,sonnig/ etwas diesig mit Schleierwolken. Es wird wohl nochwas kommen heute. Gestern hats bis hierher nicht wirklich gereicht. Gottseidank. 4x Donner und 5 Liter Regen warens trotzdem.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 26. Juni 2016, 08:39:21
Chiemsee, 15°C, tief hängende Wolken.

Unerträglich schwül war es gestern bei 31°C und stechender Sonne. Gegen 17:00 kamen die Gewitter aus den Alpen. Wieder mal Glück gehabt da eine Zelle links und eine rechts vorbei zog. Der Outflow war eindrucksvoll und schob eine staubige Wand vor sich her. Überm Chiemsee gab es wohl eine Trichterwolke, ob Bodenkontakt bestand ist nicht gewiss. Und ich hatte keine Chance zum Chasen wg Veranstaltung in der Gärtnerei, zefix...  >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 26. Juni 2016, 08:41:28
Überm Chiemsee gab es wohl eine Trichterwolke, ob Bodenkontakt bestand ist nicht gewiss. Und ich hatte keine Chance zum Chasen wg Veranstaltung in der Gärtnerei, zefix...  >:(

Immer diese blöde Arbeit, die einem zwischen das Vergnügen funkt...  ;D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 26. Juni 2016, 08:56:37
Überm Chiemsee gab es wohl eine Trichterwolke, ob Bodenkontakt bestand ist nicht gewiss. Und ich hatte keine Chance zum Chasen wg Veranstaltung in der Gärtnerei, zefix...  >:(

Immer diese blöde Arbeit, die einem zwischen das Vergnügen funkt...  ;D

Japp, normalerweise bin bei der Wetterlage entweder am See (hätte den gleichen Blickwinkel wie den auf den Bildern gehabt, nur bessere Kameras) oder auf meinem Aussichtspunkt. Könnt mich in den Hintern beißen...  :-X

Bilder Chiemgau24
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: RosaRot am 26. Juni 2016, 09:27:21
Sonne, 17°, gestern ein Schauer mit 3 mm, Gewitter zogen anderswo entlang.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Callis am 26. Juni 2016, 09:29:58
Sonne und Wolken. Auch hier ist es kühler geworden, 18°. Aber immer noch kein Tropfen Regen. >:(
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Irm am 26. Juni 2016, 09:32:01
Erst wurden für meine Wetterstation gestern 20Liter Regen vorausgesagt, dann korrigiert auf 10, gekommen ist null, nix, gar nix  :-[ muss gleich gießen gehen ...

Immerhin hats abgekühlt von gestern abend noch mehr als 30° auf jetzt 17 ....
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 26. Juni 2016, 09:53:13
gestern 20mm Regen, aktuell frische 16° Sonne-Wolken-Mix
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: mifasola am 26. Juni 2016, 10:10:17
Erst wurden für meine Wetterstation gestern 20Liter Regen vorausgesagt, dann korrigiert auf 10, gekommen ist null, nix, gar nix  :-[ muss gleich gießen gehen ...

Immerhin hats abgekühlt von gestern abend noch mehr als 30° auf jetzt 17 ....

Ich hatte wohl großes Glück, gestern genau von einer der beiden klitzekleinen Gewitterzellen getroffen zu werden, die über Berlin zogen - 20mm, in der Nacht kam nichts mehr dazu. Jetzt mal sonnig, mal wolkig. Windig. Auch im Nordwestzipfel 17 Grad.

Wobei es um das platt gehagelte Lavendelbeet schon schade ist...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: oile am 26. Juni 2016, 10:12:45
Gegen Morgen hat es ein klitzekleines bisschen geregnet,  zu wenig um die blaue Tonne zu füllen.  ???
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Henki am 26. Juni 2016, 10:18:38
Bewölkt bei 18°C, gestern gut 13 mm Niederschlag.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 26. Juni 2016, 11:29:33
Rund 30 mm Regen fielen in der Nacht. Die Hitze hat vorerst ein Ende, aktuell 22 Grad, bewölkt. 26 sollen es noch werden. 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina 2 am 26. Juni 2016, 14:46:36
Alva, ich glaub, es muß mehr gewesen sein, zumindest einen Bezirk weiter  ;), der Regenmesser ist übergelaufen. Um 1 h 20 bin ich von heftigem Geprassel aufgewacht, duch das endlich weitgeöffnete Fenster kam der Regen schon herein. Kann mich nicht erinnern, hier so etwas erlebt zu haben, so muß es in den Tropen sein. Zwischendurch entfernte Blitze und ein kurzer Donner, dann hat es nachgelassen. Aktuell verhangen bei 25°C.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 26. Juni 2016, 16:08:06
Gestern Dauerregen, heute sonnig mit ein paar Wolken bei 21°

an Gartenarbeit ist aber nicht zu denken, es schwimmt alles
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 26. Juni 2016, 16:37:37
Alva, ich glaub, es muß mehr gewesen sein, zumindest einen Bezirk weiter  ;), der Regenmesser ist übergelaufen. Um 1 h 20 bin ich von heftigem Geprassel aufgewacht, duch das endlich weitgeöffnete Fenster kam der Regen schon herein. Kann mich nicht erinnern, hier so etwas erlebt zu haben, so muß es in den Tropen sein. Zwischendurch entfernte Blitze und ein kurzer Donner, dann hat es nachgelassen. Aktuell verhangen bei 25°C.

Ja, du hast sicher recht. Wir liegen zwischen den offiziellen Messpunkten, da glaub ich deinem Regenmesser mehr.  ;)

Ich hab das Ereignis total verschlafen  ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 26. Juni 2016, 18:13:18
Tmax ziemlich schwüle 26° und Sonne bis ca. 17:30 Uhr. Seitdem gewittert es, teils sehr heftig.

Boah - zusammen mit dem ersten Tor der Deutschen Mannschaft ein Wahnsinns Kracher von Donner!  :o :o
Synergie...  ;D

Und dazu jetzt vorm Fenster ein dichter Starkregenvorhang... ich muss jetzt weiter gucken...  :P
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 27. Juni 2016, 06:02:57
Chiemsee, es regnet bei 12°C. Dürfte aber bald aufhören.
Der Sonntag war brauchbar hier, nur gelegentliches Nieseln, eh wurschd da ich mehr auf der Couch war als sonstwo.  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 27. Juni 2016, 06:30:01
Guten Morgen,
gestern ab Mittag immer wieder Regen...heute morgen scheint das gelbe Teil mal bei 10 Grad. Mal sehen, wie lange es dauert, bis es wieder regnet... :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 27. Juni 2016, 06:45:43
HI Börde: Gestern ein wahrer Son(en)tag. Heute schon wieder? Bei 13 Grad lacht die Sonne noch etwas tiefstehend vom blauen Himmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 27. Juni 2016, 07:09:19
Der Tag gestern war durchwachsen und am späteren Abend gab es noch mal einen kurzen,  kräftigen Regen mit 8 Litern.
Takt 12,2ºC bei wolkenlosem Himmel.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 27. Juni 2016, 07:41:02
Hier sind bisher auch nur 13° und dazu weht ein kräftiger Wind. Aber der Himmel ist blank geputzt.

Der Wolkenbruch gestern brachte 24 Liter innerhalb von ca. 1h - meine Neupflanzungen sind so grad gegossen...  :D 
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 27. Juni 2016, 08:36:26
gestern kein Regen

jetzt frische 14°, Wind und weiß blauen Himmel
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 28. Juni 2016, 06:05:54
HI Börde: teilweise leicht bewölkter Sonnenaufgang bei 14 Grad, nichts besonders Autregendes, über das man sich das Maul zerreißen könnte.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 28. Juni 2016, 06:08:33
Chiemsee, 14°C, bewölkt. Heute wird ein schöner Tag, selten genug. Und England fliegt heim.  8)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 28. Juni 2016, 06:35:33
Guten Morgen,
13 Grad und leicht bewölkt, gestern ab frühem Nachmittag wieder Regen ohne Ende. Ich glaub nicht mehr an Sommer  :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 28. Juni 2016, 06:59:57
Südöstliches Österreich: mit dem gestrigen Regentag ist das Sommerwetter hier auch schon wieder zu Ende - es bleibt die nächsten Tage wieder mal unbeständig bei Temperaturen unter 30°C. Wie gut, daß wir in den Süden ausweichen können - man müßte sonst depressiv werden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 28. Juni 2016, 07:18:19
Der Tag beginnt auch mit kühlen 13° - der wolkenlos blaue Himmel verspricht wenigstens einen sonnigen Tag.

Gestern Tmax 27° (auch bei Start 13°)... das lässt hoffen.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 28. Juni 2016, 07:19:44
Sonnig  :D. Das wird ein herrlicher Tag.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 28. Juni 2016, 07:23:33
Momentan ist es stark bewölkt, die letzten Tage gings eigentlich. Bei Tiefdruckwetter ist es in Unterfranken eigentlich immer ganz nett, da die umliegenden Mittelgebirge die Schauer abfangen. So hatten wir einen durchgehenden Sonne-Wolken-Mix.
Der letzte Regen im Südspessart war Samstagabend.

Trotzdem ist es auch hier sehr feucht mit rund 80 mm im Juni fiel fast das doppelte Monatssoll.

15 Grad um 6 Uhr im Südspessart, 18 momentan in Aschaffenburg
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 28. Juni 2016, 08:18:28
gestern Abend kamen doch noch 10mm Regen runter.

15° und feucht, Sonne-Wolken-Mix
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Juni 2016, 10:46:10
ein herrlicher tag
die hems haben auch einen starken tag heute, ihnen gefällt die wärme und die 20 lt verteilt auf 3 tage
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 28. Juni 2016, 13:17:12
23,5 Grad am bayerischen Untermain. Zunehmend dampfig.
Am späten Vormittag gab es mal ne halbe Stunde recht kräftigen Regen, ob der auch über das Mittelgebirge in den Südspessart kam, keine Ahnung. jetzt ist es stark bewölkt mit Sonnenmomenten in Bayrisch Nizza.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 28. Juni 2016, 16:58:32
ein herrlicher tag

Ja. Und das ist schon der vierte nacheinander. :D ;D

Südhessen/Westlicher Odenwald: neuerlich bedeckte 20°C nach 13°C am Morgen - heißt alle Tage wieder: Lüften! :D ;D Die kommende Woche ist kaum Änderung in Sicht. Traumsommer?! 8) ;)

Fürderhin fielen neulich auf dem Barnim während meiner Abwesenheit segensreiche 16 mm Regen - pünktlich eine Woche nach dem letzten ergiebigen Niederschlag. Damit dürfte auch der ausgepflanzte Inhalt des Ex-Topfquartiers über den Berg sein.
Traumsommer! :D

Und Glück im Unglück: Jene Gewitterzelle, die praktisch über dem Garten entstand und besagte 16 Liter ablieferte, entwickelte bis zum Nachbarort einen manifesten Tornado, der es mit dem angerichteten Schaden bis in die bundesweiten Nachrichten schaffte. :o
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: wallu am 28. Juni 2016, 17:14:50
Ja, kaum zu glauben, mehr Sonne als Wolken bei bis zu 22°C und seit ich weiß nicht wann der erste Tag ohne Regen  :D.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Soili am 28. Juni 2016, 17:48:25
Mit 25 Grad und so gut windstill eigentlich ein schöner Tag hier im Norden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 29. Juni 2016, 05:55:10
HI Börde: Bevor ich mich wieder unter der Decke verkrieche, hier hat es wieder mal geregnet bei 17 Grad. Hoffentlich ändert das sich noch und die Sonne kommt raus. 20 Kinder mit Anhang wollten sich heute doch mal unter Sequoia gigantenum (bei meinem Sohn) austoben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 29. Juni 2016, 06:58:19
ein herrlicher tag
die hems haben auch einen starken tag heute, ihnen gefällt die wärme und die 20 lt verteilt auf 3 tage

Du hattest Wärme? Gestern morgen hatte es hier bloß 12°C und das Öffnungsverhalten der Taglilien war bescheiden; die knapp 27°C tagsüber haben das auch nicht mehr wirklich verbessert.
Heute wieder nur 14°C am morgen und keine ideale Blütenöffnung - zumindest sind für heute hier bis zu 30°C vorhergesagt, das läßt noch hoffen. Für Ende Mai wäre das ja ganz passabel, aber für Ende Juni? Der Sommer macht grad Urlaub in der Poebene und der Toskana - wir werden ihn heuer wohl dort besuchen müssen.

LG
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 29. Juni 2016, 07:17:28
Es ist angenehmes OstAlbWetter:
Nachts knapp über 10ºC
Tags bis zu 25ºC und dabei keine weiteren Niederschläge :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 29. Juni 2016, 07:34:20
um4 uhr gab es eine 2mm Dusche, Sonne-Wolken-Mix 18,6°
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 29. Juni 2016, 07:58:46
HI Börde: hurra sie ist wieder da - die Sonne und das bei blauem Himmel. Da können die die Kinder in Springe ja draußen springen --- was sollten sie denn dort sonst tun :D ---
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 29. Juni 2016, 10:27:04
18° heute früh - 28° gestern Tmax.

Heute ist der Himmel locker bedeckt, da wird's nicht viel mit Sonne... ideales Gartenwetter... also auf zum 'geliebten' Jäten.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 29. Juni 2016, 10:27:23
ein herrlicher tag

Ja. Und das ist schon der vierte nacheinander. :D ;D

Südhessen/Westlicher Odenwald: neuerlich bedeckte 20°C nach 13°C am Morgen - heißt alle Tage wieder: Lüften! :D ;D Die kommende Woche ist kaum Änderung in Sicht. Traumsommer?! 8) ;)


Ah, wieder im Süden unterwegs  :D

Heute ist es vom Gesamteindruck eher grau, frühs hats kurz geregnet. Momentan im östlichsten Rhein-Main-Gebiet stark bewölkt bei 23,5 Grad. Traumsommer ist bei mir anders  ;).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Juni 2016, 11:15:46

Du hattest Wärme?  die knapp 27°C tagsüber haben das auch nicht mehr wirklich verbessert.
 zumindest sind für heute hier bis zu 30°C vorhergesagt, das läßt noch hoffen. Für Ende Mai wäre das ja ganz passabel, aber für Ende Juni? Der Sommer macht grad Urlaub in der Poebene und der Toskana - wir werden ihn heuer wohl dort besuchen müssen.
reicht das nicht für sommer
um diese zeit verschwinde ich schon ins haus weils mir zu heiß ist
heute auch sehr warm und tolle blüten
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 29. Juni 2016, 11:24:06
26 Grad derzeit in Wien, es steht ein sonniger Tag an, 30 sollen es werden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 29. Juni 2016, 12:56:47
reicht das nicht für sommer
Vielleicht in Nordeutschland?
Hier haben die Tageshöchsttemperaturen im Sommer einen Dreier an der Zehnerstelle.  ;D
Vielleicht wird es ja heute was damit?

Hier sind die Hem-Blüten heute unterer Durchschnitt - die können das viel besser, wenn es morgens schon warm ist.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Hänschen am 29. Juni 2016, 13:04:08
Wir haben über uns einen angenehmen Sonne-Wolken-Mix, es ist trocken und etwas windig bei aktuell 23 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 29. Juni 2016, 13:09:22
Hier auch wolkig und windig. 26 Grad
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Roeschen1 am 29. Juni 2016, 13:10:06
Heute ist es leicht bewölkt mit blauem Himmel bei 24 Grad und es ist sehr windig.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 29. Juni 2016, 14:12:29
18°, windig, dicke Bewölkung
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 29. Juni 2016, 15:50:39
27,3 Grad. Hitzefrei!  :D
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 29. Juni 2016, 20:56:38
Heute Morgen war es noch bewölkt und es gab ganz wenig Regen. Nachmittags sonnig und recht warm.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 29. Juni 2016, 21:28:25
Hier ab es schon ein paar wenige Sonnenstunden, aber kaum mal viel hintereinander... 22° max und über Nachts könnte es noch gewittrigen Regenschauer geben. Naja, scheint ein Gewitterjahr zu sein, dieses 2016.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Jule69 am 30. Juni 2016, 06:30:43
Guten Morgen,
16 Grad und bewölkt, um 5 hat es schon heftig geregnet, aber der starke Wind hat zumindest wieder nachgelassen. Was für ein sch...Sommer  :-X
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 30. Juni 2016, 06:36:01
Chiemsee, 15°C, leicht bewölkt. Gestern aufd Nacht zog eine Gewitterlinie vorbei. Schön anzusehn und ziemlich laut, hier aber trocken. In der
Nacht dann nochmals Gewitter. Und heute? Gewitter sind angesagt. Was sonst.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Amur am 30. Juni 2016, 06:37:17
Nachdem es die letzten 3 Tage doch tatsächlich mal trocken war und mit tags 27° und nachts 15-17° meist recht warm, hat es heut nach mal wieder angefangen zu regnen. Damit haben wir im Juni über 150mm. Letztes Jahr ja so ähnlich. Hier auch ständig Regen. Mal sehen wie es weitergeht.

Im Moment weiter Regen bei 16°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: kasi † am 30. Juni 2016, 06:53:39
HI Börde: Nachdem das Grau am Himmel gestern grad mal 1 Stunde hielt und danach nur noch eitel Sonnenschein herrschte, hoffe ich ich heute auf Wiederholung. Wir starten im Einheitsgrau bei 16 Grad.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: hymenocallis am 30. Juni 2016, 06:54:16
Südöstliches Österreich: gestern war es dann mit 29°C und Sonne doch ganz passabel, heute Start bei 17°C und blauem Himmel, es soll wieder ähnlich werden, bevor wir dann ab Sonntag (zu Ferienbeginn) wieder unter 25°C fallen  ::).
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 30. Juni 2016, 07:47:28
Gestern abend wars unerwartet warm und schwül, dazu sonnig.
Heute früh dann...Rägen im Südspessart bei 17 Grad.
40 km westwärts in AB ist es trocken und bedeckt, hier 18.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 30. Juni 2016, 08:11:56
Nachlassende Regen bei windstillen 16,2ºC

Wie bei Amur waren es zuvor unfassbare 3trockene Tage :P
Ab Mittag stehen Gewitter im Angebot :-X

Wäre nicht gut, denn die Maler wollen eigentlich weiter am eingerüsteten Haus herum turnen streichen...
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 30. Juni 2016, 08:47:36
Zwischen 4und 5.30 Uhr heftiger Regen 21lt. Nun bewölkt mit blauen Lücken 18,1°.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Alva am 30. Juni 2016, 09:18:36
Bereits 27,2 Grad um 9 Uhr in Wien, innerstädtisch.  :D 32 Grad sollen es heute noch werden.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 30. Juni 2016, 09:31:11
Früh 17° - nachts Gewitter, wie angekündigt, mit 9mm Regen. Der Himmel ist hellgrau, locker bedeckt mit ab und Löchern, wo's die Sonne durchschafft.

Wenn heute nix mehr an Regen dazu kommt, bleibt es im Juni bei 295mm, etwa das 3fache des Durchschnitts von 3 Jahren!
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Danilo am 30. Juni 2016, 11:45:19
Vielleicht in Nordeutschland?
Hier haben die Tageshöchsttemperaturen im Sommer einen Dreier an der Zehnerstelle.  ;D

Keine Vier wie hier in Deutschland?

Nein, scheinbar tatsächlich nicht gesichert. Ich sehe gerade, der in Graz offiziell gemessene Allzeithöchstwert seit Aufzeichnungsbeginn beträgt nur 37,1°C. Das wäre unter den deutschen Wetterstationen ja nur gutes Mittelmaß.

Hier am Odenwald aktuell bedeckte 21°C, leicht schwül.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: martina 2 am 30. Juni 2016, 22:03:15
Nach einem diesigschwülen Tag mit 31°C regnet es jetzt in Wien, es hat auf 21°C abgekühlt. Ein versprengter Blitz mit anschließendem leichtem Grollen hat Gewitter gespielt, die Hauptstadt scheint wieder mal verschont zu bleiben.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Natura am 30. Juni 2016, 22:37:07
Hier weiterhin "Suddelwetter", schwülwarm und ab und zu Schauer, ganz trocken ist es nie. In unserem Garten scheint der Grundwasserspiegel an der Oberfläche zu sein, es ist patschnass, direkt davor läuft der Bach vorbei. Der wurde renaturiert und die Mauer weg gerissen. Was ich säe geht nicht auf, hacken kann man auch nicht :P.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: planwerk am 01. Juli 2016, 06:15:31
Chiemsee, 16°C, leicht bewölkt durch Gewitterreste. Ein schöner Tag gestern, angenehm temperiert und daher super für den Standaufbau in Tüssling. Der Sa macht mir sorgen, hoffentlich wird die Veranstaltung verschont was die Gewitterfront angeht.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Kenobi † am 01. Juli 2016, 07:02:14
Du bist auch in Tüssling?  :) Hab dich gestern gar nicht gesehen.
Wenn das Wetter am Samstag mitspielt, bin ich auch dort. Das Feuerwerk soll gigantisch sein.
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: tarokaja am 01. Juli 2016, 07:06:30
Trotz teils sehr unsommerlichem Wetter, das Jahr geht weiter...
Leute: Es ist Juli...  ;) ;)
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 01. Juli 2016, 07:14:06
Takt 15,5ºC
SchönwetterDunst wabert durchs Tal.
Es verspricht ein schöner Tag zu werden.
Gestern war es durchwachsen: einzelne Regenschauer, aber auch Sonne. Tmax 24ºC
Titel: Re: Juni 2016
Beitrag von: Most am 01. Juli 2016, 07:23:59
Gestern nochmals total 32lt, dazwischen sonnig und warm.
Titel: Re: Juni 2016 - global
Beitrag von: bristlecone am 20. Juli 2016, 13:59:41
Die globale Betrachtung diesmal auf Deutsch  ;)

"Der vergangene Monat hat abermals einen Temperaturrekord gebrochen: Nach Berechnungen der US-Klimabehörde NOAA handelte es sich weltweit um den heißesten Juni seit Beginn ihrer Temperaturaufzeichnungen 1880. Damit ist der Juni der 14. Monat in Folge gewesen, in dem ein neuer Temperaturrekord verzeichnet wurde. Eine solche Serie von Rekordmonaten hat es in der 136-jährigen Geschichte der Temperaturaufzeichnungen noch nicht gegeben.

Den weltweiten Temperaturschnitt über Land und Wasser im Juni gibt die NOAA mit 15,5 Grad Celsius an. Dieser Wert liegt 0,9 Grad über dem Mittel des 20. Jahrhunderts. Auch die erste Jahreshälfte 2016 war die wärmste bislang registrierte Jahreshälfte. Damit zeichnet sich auch für das Gesamtjahr ein neuer Rekord ab."

Und der Link zur Originalquelle bei NOAA.