garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenjahr => Thema gestartet von: kasi am 01. August 2016, 06:52:58

Titel: August 2016
Beitrag von: kasi am 01. August 2016, 06:52:58
HI-Börde: Ein neuer Monat wird mit Sonnenschein begrüßt bei nur noch 13 Grad. Soll das etwa die Vorwarnung auf den Altweibersommer sein?
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 01. August 2016, 07:20:00
Nachdem der letzte Julitag doch noch 12,6Liter Regen gebracht hat, freuen Mensch und Natur sich über diesen sonnigen Morgen.
Takt 10,6ºC
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 01. August 2016, 07:32:06
Südöstliches Österreich: gesten am frühen Abend gab es wieder die nun schon üblichen Gewitter samt Platzregen und Feuerwehreinsätzen. Heute Morgen Start bei 18°C und minimal bewölktem Himmel. Angeblich sollen es heute nur 25°C werden, bei Regen und minimalem Sonnenschein am Nachmittag. Wohl wieder mal Zeit für eine nachträgliche Prognosekorrektur  ::)
Ein Sommer, in dem man weder abends (wegen der Gewitter) noch morgens (wegen der triefend nassen Sitzplätze) draußen essen kann, ist eine Fehlkonstruktion.  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 01. August 2016, 07:46:49
Nach der spätabendlichen Gartenrunde kamen endlich mal wieder 3 mm Regen. Aktuell ist es bedeckt und sehr angenehm bei 15°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 01. August 2016, 07:52:02
Chiemsee, 15°C, bewölkt. Dampfig feuchte Gewitterluft raus geblasen. Herrlich frisch!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 01. August 2016, 08:16:00
frische 14°, bewölkt, gestern 7mm Regen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 01. August 2016, 09:27:26
Aktuell 19,1°, noch leicht bewölkt.
Gestern brachte das Gewitter 19lt Regen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 01. August 2016, 09:59:42
Hier ist es aktuell leicht bewölkt bei kühlen 16°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienenkönigin am 01. August 2016, 10:02:55
Hier ist es leicht bewölkt bei 13°C. Heute morgen gab es schon reichlich Spinnweben, der Altweibersommer beginnt auch immer früher.
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 01. August 2016, 10:17:11
Gestern 34 Grad, jetzt 22. Bewölkt, windig. Heftiges Gewitter in der Nacht. 25 Grad werden erwartet.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 01. August 2016, 11:37:13
16° heute früh, jetzt wird's schon wieder ganz schön warm bei fast wolkenlosem Himmel und ganz sachtem Wind.

Gestern zeigte sich die Sonne unangekündigt für ca. 3h, bis ein Gewitter sie vertrieb. 7mm kamen als letzter Gutsch zur Regenmenge vom Juli dazu.
Tmax 26°
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 01. August 2016, 17:49:06
ca. 20° und überwiegend bewölkt  :P ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 02. August 2016, 06:29:15
Chiemsee, 12°C, sonnig, von Westen her Wolken im Anmarsch. Wird wohl noch nicht ganz so warm heute. Auch gut.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 02. August 2016, 07:05:50
18° und bisher bedeckt.

Gestern sonnig und bis 29°, ein schöner Hochsommertag.  :)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 02. August 2016, 07:19:34
Gestern bei blauweißem Himmel bis 23ºC.
Aktuell 12ºC bei dichter Bewölkung und vereinzeltem Getröpfel.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 02. August 2016, 07:31:08
Südöstliches Österreich: gestern hat es dann nochmal zugezogen und es blieb tatsächlich kühler bei Temperaturen um die 25°C, leider aber nicht trocken. Heute Start bei knapp 18°C und strahlendem Sonnenschein. Angeblich wird es wieder wärmer und es bleibt mal trocken - hoffentlich stimmt das, es wäre im Garten einiges zu erledigen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 02. August 2016, 07:34:20
angenehme 13 grad
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 02. August 2016, 07:37:55
Fünf Grad Unterschied bei dieser geringen räumlichen Entfernung ist erstaunlich - es liegen aber auch einige Höhenmeter zwischen unseren Gärten  ;).

LG
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 02. August 2016, 07:52:21
Regnerisch. Was nicht heißt, dass viel vom Himmel kommt.
15 Grad im Südspessart, 17 zeigt das Thermo vor dem Büro in AB.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 02. August 2016, 08:28:22
HI-Börde: August, August was machst du nur für Geschichten? Kannst du nicht mit dem Regen warten bis die Landwirte den letzten Weizen und ich meine Jostabeeren geerntet haben? Jetzt ist alles naß und bei 15 Grad trocknet das auch nicht. Ein paar Sonnenstrahlen täten da schon gut.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 02. August 2016, 09:15:15
22 Grad in Wien, sonnig. Heute wird es wieder warm, bis zu 28 Grad werden prognostiziert.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 02. August 2016, 09:19:49
Bedeckt und trüb bei 14°C - das hatten wir lange nicht mehr. Viel Regen ist aber noch nicht runtergekommen (3 mm in den letzten sechs Stunden)  :(.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 02. August 2016, 09:44:26
trüb und grau, leichter Regen 17°
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Melisende am 02. August 2016, 09:54:29
17,8 Grad hats draußen. Gerade versucht ein Sonnenstrahl sich durch die Wolkendecke zu schummeln. Ich glaube nicht, dass er es schaffen wird.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 02. August 2016, 10:08:56
Umgebung  Eindhoven, NL:  regnerisch bei 15,1 Grad.  Seit gestern abend 22.00 Uhr hat es 8 mm geregnet.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 02. August 2016, 17:48:17
Bis auf 19° C ging es heute hoch. Wenn es dafür doch wenigstens richtig geregnet hätte. Grau und regnerisch sah es den ganzen Tag aus. Doch die Wolken haben nur hin und wieder ein bisschen Nässe versprüht. Zusammen gerechnet ist es noch nicht einmal ein halber Liter auf den Quadratmeter.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 02. August 2016, 17:56:15
Ab spätem Vormittag klarte es hier auf und wurde den Rest des Tages sonnig, leicht bewölkt... jedenfalls grad wieder schwül und in der Sonne heiss, im Schatten bis 28°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 03. August 2016, 06:40:20
Chiemsee, 15°C, bewölkt, zwei warme Tage und dann Regen. #isshaltso
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 03. August 2016, 06:54:55
HI-Börde: Immer noch alles grau. Kein Sonnenstrahl durchdringt die Wolkendecke. Aber immerhin 18 Grad lassen die Hoffnung auf einen Restsommer nicht ganz schwinden.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 03. August 2016, 07:02:03
18°, nur ein paar Wolkenschieren am Firmament, sonst klar... Sonnenaufgang hinter Berg und Bäumen wird erst so gegen 8:15 Uhr sein.

Der Pendelsommer soll dann morgen Nacht kurz zuschlagen mit Gewitter und Regen bis in die Morgenstunden von übermorgen.
Nunja...
#isshaltso
::)

Dann soll's wieder 4-5 Traumsommertage geben, bis das nächste Gewitter das Ganze unterbricht... da capo sine fine.  ;D
#isshaltso
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 03. August 2016, 07:15:58
21ºC waren es gestern.  Im Radio fiel ständig das Wort "Regen". Aber hier fiel nix...
Takt 13,7ºC bei lockerer Bewölkung.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 03. August 2016, 07:25:41
Der gestrige Tag brachte uns knapp 5 mm Regen und eine Höchsttemperatur von knapp 20°C. Aktuell haben wir 17°C bei bedecktem Himmel. Nicht schlecht.  8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 03. August 2016, 07:41:24
Südöstliches Österreich: gestern waren es noch 28°C und endlich einmal ist es trocken geblieben. Heute Start bei 19°C und blauem Himmel - es soll wieder wärmer werden (30°C). Das wäre nicht verkehrt - eine stabiles Hochdruckgebiet und normales Sommerwetter wünschen sich hier viele (vor allem die Kinder, die bisher vergeblich auf richtiges Badewetter warten).

LG
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: neo am 03. August 2016, 07:46:44
#isshaltso

Wenn alle beim Wetter mitreden könnten gäb`s wahrscheinlich gar keins... ;)
Heute soll es 25 bis 27° geben, wärmer brauche ich es eigentlich nicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 03. August 2016, 09:00:20
18° Nieselregen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 03. August 2016, 20:05:12
Badewetter gabs in Wien zum Glück genug, an der Alten Donau ist es sehr fein.  :) Heute 28 Grad, sonnig, leichter Wind. Morgen sollen es 32 werden.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 04. August 2016, 07:01:33
HI-Börde: Na endlich! Bei 17 Grad zeigt das Grau des Himmels blaue Flecken und am östlichen Horizont scheint sogar die Sonne zu scheinen.
Nachtrag um 07:27 Uhr: jetzt scheint die Sonne sogar auf meine Tastatur :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 04. August 2016, 07:23:10
Chiemsee, 18°C schon, Schäfchenwolken am Himmel. Aufd Nacht Absturz von 30° auf 15°C. Bin gespannt. #chasemodean  8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 04. August 2016, 07:57:48
Takt 20 °C. Die Wettervorhersagen kündigen für heute Abend oder Nacht in der hiesigen Ecke Regenmengen von über 20 Liter/m² an.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 04. August 2016, 08:03:20
Der Regen soll es sogar bin in den Osten schaffen. Mal sehen. Aktuell ist es grau und feucht bei 19°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 04. August 2016, 08:05:25
In Berlin scheint die Sonne bei ca. 18 Grad, soll trocken bleiben heute.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 04. August 2016, 08:18:32
Sonnig schon wieder 20,2°. Tmin.15,6°. Am Abend sollen wieder mal heftige Gewitter kommen  :-\.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 04. August 2016, 08:23:16
Übrigens war das Jahr 1916 ebenfalls komplett verregnet, was zu massiven Ernteeinbußen bei Getreide und Kartoffen und im Zusammenhang mit einem Handelsembargo gegen Deutschland wegen des Krieges zu einer großen Hungersnot im Winter 1916/17 führte.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 04. August 2016, 08:28:51
Kühl heute morgen für Sommer: 19 Grad. Sonne ist anwesend, hoffe das mit der Temp. gibt sich noch.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 04. August 2016, 08:36:30
18° bisher bedeckt, es soll aber noch sonnig werden.
Ab abends und die Nacht durch sind uns dann 50-80l/m2 gewittriger Starkregen prophezeit. Das Pendel schlägt wieder zur Wasserseite aus...

... und die Zuschauer auf der Pizza Grande in Locarno haben während des Filmfestivals das erstmal das Nachsehen...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: oile am 04. August 2016, 08:41:07
Übrigens war das Jahr 1916 ebenfalls komplett verregnet, was zu massiven Ernteeinbußen bei Getreide und Kartoffen...
Gestern im Radio äußerte sich ein Vertreter der hiesigen Landwirte enttäuscht über die mittelmäßige Getreideernte.  Es bedürfe endlich mal einiger knackig heißer Tage über 30 Grad und keiner Nächte mit nur 16 Grad.  :o
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 04. August 2016, 08:41:48
Ganz meine Meinung, und ich bin nicht mal Landwirt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 04. August 2016, 08:50:18
17° und Regen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 04. August 2016, 09:30:22
Stark bewölkt bei 18°C. Die Sonne hat sich im August praktisch noch gar nicht gezeigt. Drei Tage fast durchgehend nasses Regenwetter haben mit Hängen und Würgen 13 mm Niederschlag zusammengetröpfelt. Zumindest die obere Bodenschicht ist wieder feucht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 04. August 2016, 09:53:32
Bei mir waren nach den zwei Wochen Urlaub 35 mm im Regenmesser, der Garten ist tropisch zugewuchert und kladdernass. Auch heute ist es schwülwarm.

Gestern habe ich nachmittags im Haus gefroren und den Ofen angefeuert - schöne trockene Wärme - das tat dem Haus und mir gut :)! Im Keller läuft der Luftentfeuchter - Luftfeuchte war bei 70 Prozent.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 04. August 2016, 10:09:52
Südöstliches Österreich: gestern waren es noch knapp unter 30°C und es ist wirklich trocken geblieben! Heute Start bei etwas über 19°C und aktuell nach wie vor strahlender Sonnenschein bei etwas über 22°C, es sollen aber noch 10° dazukommen  :D (regional ist zudem nicht mit größeren Niederschlägen zu rechnen!).

Dieser Sommer läßt hier deutlich fühlen, wie unangenehm Temperaturen um die 30°C sein können, wenn die Luft mit Wasserdampf nahezu gesättigt ist. Temperaturen um die 35°C bei trockener Luft (wie wir sie hier die letzten Jahre im Sommer immer häufiger haben), sind viel weniger belastend. Das Gefühl, sich abends in Bettwäsche zu legen, die sich leicht feucht anfühlt, ist auch bei Wärme nicht wirklich angenehm.  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 04. August 2016, 11:43:59
25 Grad in Wien, sonnig, schwül, 32 sollen es noch werden.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 04. August 2016, 18:28:59
Der Regen ist da, still und leise, ohne Blitz und Donner, ohne SturmbÖen.

Takt 20 °C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: botaniko am 04. August 2016, 18:43:50
Hallo,

so ist es,
komme gerade sacknaß mit meiner wasserscheuen Ridgeback-Dame nach Hause, die erst gar nicht vor die Tür wollte ...

Gruß
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Crambe am 04. August 2016, 18:49:38
Der Regen ist da, still und leise, ohne Blitz und Donner, ohne SturmbÖen.

Takt 20 °C.

Stimmt alles auch hier, sogar die Temperatur! Aber richtig nass wird man nicht,es ist eher Getröpfel.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: oile am 04. August 2016, 20:03:40
Da bin ich ja mal gespannt,  was dieses blaue breite Band, das stracks auf uns zu zieht, so mit sich bringen wird.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 04. August 2016, 23:04:46
... und die Zuschauer auf der Pizza Grande in Locarno haben während des Filmfestivals das erstmal das Nachsehen...

Ist schon unterwegs.

Hier noch mild, die Grillen und Heupferde zirpen. In 1 Std vorbei..,
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 05. August 2016, 06:33:58
Chiemsee, 15°C, tief hängende Wolken und Regen der sich gleich intensiviert.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Amur am 05. August 2016, 07:03:51
Wir  hatten schon 26mm. Hat aber schon nachgelassen und es tröpfelt nur noch.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 05. August 2016, 07:26:33
HI-Börde: Gerade dachte ich noch, die Sonne scheint. Scheint, dass ich mich geirrt habe, Wie soll sie auch bei nur 15 Grad. Es war nur ein heller Fleck in der Wolkendecke
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 05. August 2016, 07:28:57
Gestern 28ºC jetzt 12ºC
Hier sind es bisher 17Liter, das heißt, knapp 2qm in der Zisterne :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 05. August 2016, 07:35:49
Zwei Quadratmeter Wasser?  ;)

Hier sind es 16°C bei leichtem Niesel. Seit gestern Abend kamen rund 15 mm Niederschlag. Prima!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 05. August 2016, 07:38:03
Uih, das hat mich doch erstaunt - das Überlaufgefäss am Regenmesser war fast voll -> 72mm gab es seit gestern Abend und es regnet weiter!

Mit 17° beginnt der Tag. Gestern bis 26° bei ca. 7h sonnigem Himmel.


Seit gestern Abend kamen rund 15 mm Niederschlag. Prima!
Oh, das ist ja ordentlich viel für deine Gegend - super!


Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 05. August 2016, 08:10:30
Zwei Quadratmeter Wasser?  ;)

 :-[  8)
Ein klein wenig mehr war es schon.
Irgendwie sieht 'km' in diesem Zusammenhang auch eigenwillig aus  :-X
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 05. August 2016, 08:14:21
Nimm die hochgestellte 3 (AltGr + 3 = ³) auf der Tastatur.  ;)

Hier waren es 15 Liter/m² (AltGr + 2).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 05. August 2016, 08:35:39
 ;D
Danke, bin aber auf dem Händi unterwegs ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 05. August 2016, 08:56:36
 :o 13,7° und seit gestern Abend 21 Uhr kräftiger Regen. Zur Zeit genau 50 Liter
Es geht noch weiter.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 05. August 2016, 09:05:15
Hier waren es heute früh 15 mm im Regenmesser. Von mir aus könnte es mal wieder Sommer werden - das nervt. Es ist einfach zu herbstlich momentan. Wenn es zumindest richtig warm wäre - nee - mir reichts.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 05. August 2016, 09:28:05
16. Tropennacht in Wien. (Messstation Innere Stadt). Jetzt 22,5 Grad, starker Wind, bewölkt. 25 werden erwartet, abends soll es regnen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 05. August 2016, 09:30:43
18° leicht bewölkt, trocken

Di/Mi. zusammen 18mm Regen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Spatenpaulchen am 05. August 2016, 10:39:47
Da haben wir hier im Oderbruch schon etwas mehr, und da überhaupt kein Wind ist, bleibt uns der Regen bestimmt noch ein paar Stunden erhalten. Ist aber auch bitter nötig. Die Oder führt so wenig Wasser, dass Du an vielen Stellen nach Polen laufen kannst. Dieses Jahr ist auch die Frühjahresüberschwemmung der Polderwiesen komplett ausgeblieben, dass jetzt sogar die letzten Restlöcher kurz vorm Austrocknen standen. Da zogen schon die grossen Brassen an der Oberfläche durchs Wasser, dass Du dachtest, da sind Süsswasserhaie unterwegs.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 05. August 2016, 10:42:44
Na zumindest Einer, den das Wetter noch freut - außer Staudo  ;).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 05. August 2016, 13:22:02
Chiemsee, Vollschütte jetzt bei 15°C, 20 L bisher, davon 10 in den letzten 30 Min.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 05. August 2016, 13:33:34
möchte auch regen
die hitze ist unerträglich
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 05. August 2016, 13:35:11
möchte auch regen
die hitze ist unerträglich

Die Chancen stehen gut, wird sich demnächst entladen bei Dir, hoffentlich ned zu grob: http://estofex.org/
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: elis am 05. August 2016, 13:36:17
Hallo !

Ach lord waldemoor, ich würde Dir so gerne was schicken :-\.

Bei uns sind es seit heute Nacht 40 l, es ist ein richtiger Schnürlregen, gleichmäßig. Ich jammere ja nicht über den Regen, die Natur kann ihn immer noch brauchen.

lg. elis
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 05. August 2016, 13:37:43
planwerk jetzt wo du es sagst, es hat zugezogen seit ich im haus bin, na dann bitte nicht zu arg
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 05. August 2016, 13:39:26
Es gießt in Strömen!  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 05. August 2016, 13:47:10
planwerk jetzt wo du es sagst, es hat zugezogen seit ich im haus bin, na dann bitte nicht zu arg

Karte zur Feuchteflußdivergenz (extrem feuchte und warme Pampe bei Temps um 30°C und einem Taupunkt von ca. 20°C), gleichzeitig kann man da die Konvergenzen erkennen (da wo die Windpfeile zusammen laufen) die prädestiniert sind für die Zündung von Gewittern. Alles dort und östlich, bzw südsüdöstlich wird heute Gewitterschwerpunkt sein.

Link
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 05. August 2016, 13:58:10
Stark bewölkt, mal kein Regen (aktuell zumindest), etwas windig, 20°C. Angeblich soll heute noch etwas Sonne kommen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 05. August 2016, 13:59:13
Es gießt in Strömen!  :D

Und Du freust Dich  :o
 ;)

Hier hats heute nacht und heute früh auch geregnet, 17mm, das ist für hier ganz ordentlich. Hab schon eine ganze Woche lang den Garten nicht mehr gießen müssen  ;)  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Callis am 05. August 2016, 14:03:02
Hab schon eine ganze Woche lang den Garten nicht mehr gießen müssen  ;)  ;)

Ja, das ist außerordentlich wohltuend. ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Spatenpaulchen am 05. August 2016, 15:45:18
Hier waren es, nachdem es es jetzt so gut wie aufgehört hat, 31 Liter. Der Garten hat es gut überstanden, denn da hatte ich so meine Befürchtungen bei dem festen und lehmhaltigen Boden. Nur die Kartoffeln werden jetzt platzen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 05. August 2016, 22:42:06

Die Chancen stehen gut, wird sich demnächst entladen bei Dir, hoffentlich ned zu grob: http://estofex.org/
es hat sich dann verzogen und regen  kam später zurück, bei mir wurde es heller und es kam ein kurzer starker schütter mit 35 lt
dort wo es dunkel war fuhr ich später hin zu einem bekannten, dort ging der regenmesser über nach ausleeren wurde er nochmals fast voll
in österreichs westen 120 lt :o
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 06. August 2016, 07:22:16
HI-Börde: Fehlt bloß noch, dass es anfängt zu regnen, dann ist meine Arbeitswut wieder dahin und ich verzieh mich unter die Decke, da ist es auch wärmer als 16 Grad >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 06. August 2016, 07:45:15
Chiemsee, 12°C bewölkt. Ausgeregnet. Fast 40 Liter gesamt.
Und eine Wasserhose gab es gestern unweit von mir. Könnt mich in den Hintern beißen, war 10 min zu spät mit dem Hund unten am See... :(

Link
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Amur am 06. August 2016, 07:47:20
Bei uns waren es gestern alles zusammen auch fast 40mm. Weiter oben teils deutlich mehr. So hört man heute denn die Iller auch bis hierher rauschen. Hochwassermeldestufe 2 ist erreicht. Nix dramatisches aber eben doch ne Menge Wasser (ca. 400 Tonnen pro Sekunde) das hier in flott fast in Radfahrgeschwindigkeit runterkommt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 06. August 2016, 09:00:52
Sonnig (!) bei 14°C. Auch gestern gab es über den Tag verteilt eine Stunde Sonne bei max 22°C. Und eine Schauerstaffel, die 4 mm Regen brachte. Wurde gerne genommen, so bleibt das Gras grün (tiefere Bodenschichten sind seit Mitte Juli staubtrocken).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 06. August 2016, 09:27:20
Aktuell 16,5° und ein wenig Sonne. Hier kamen gestern nochmals 24lt Regen dazu, also total 74lt seid Donnerstagabend.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 06. August 2016, 10:13:15
19° bewölkt, bislang trocken. Gestern kam nur etwas Nieselregen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 06. August 2016, 14:34:32
Heute See mit Windhose.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 07. August 2016, 07:48:26
HI-Börde: Na endlich strahlt sie wieder, die Sonne und auch die Börde bei 13 Grad. Einen schönen Sonntag allen Puristen und sonstigen Gartenfreunden.
Und bitte heute nicht viel tun, am Sonntag solltet ihr mal ruh'n. :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 07. August 2016, 07:52:36
Chiemsee, 12°C, wolkenlos. Noch herrlich ruhig da draussen bevor die Ausflügler in Scharen kommen werden. Also ab in die Berge.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 07. August 2016, 08:21:40
16,7° und noch leicht bewölkt, aber auch Sonne.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 07. August 2016, 09:54:19
frische 16° wolkenloser Himmel
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 07. August 2016, 13:46:36
Vollblauer Himmel, etwas windig, aktuell 20°C. Der Gartenboden ist immer noch sehr gut durchfeuchtet.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 08. August 2016, 06:29:08
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 16,1 Grad. Eine Herbstwoche steht vor der Tür.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 08. August 2016, 07:04:13
Chiemsee, 11°C, wolkenlos. Nochmals genießen bevor der Herbsteinschub kommt.

Gestern in den Bergen ein Traum, ned zu heiß und ned zu frisch mit passabler Fernsicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 08. August 2016, 07:21:55
13,6°, sonnig. Heute soll es nochmals heiss werden, danach die restliche Woche regnerisch und kühl  :-\.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 08. August 2016, 07:25:16
HI-Börde: Flott ziehen die Haufenwolken am blauen Himmel von West nach Ost bei 21 Grad
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 08. August 2016, 08:46:22
Strahlend blauer Himmel, 16ºC
Das MiniMaxThermometer streikt, aber es war wieder sehr frisch in der Nacht - wohl (knapp) unter 10ºC, so wie die Nächte zuvor.
Gestern sehr angenehme 24ºC bei leichter und wechselnder Bewölkung.
Das Wetter wirkt spätsommerlich und so als wären (hier) die lauen Nächte bereit vorbei.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 08. August 2016, 08:51:58
Takt 22 °C, in der Nacht gings auf 15 °C runter.

Morgen kommt ein erster Vorgeschmack auf den Herbst.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 08. August 2016, 09:43:23
Dieses Geschmäckle haben wir mit Ausnahme von gestern schon seit Tagen. Ich habe wirklich das Gefühl, dass der Sommer doch ernsthaft Abschied nehmen will.

Hier scheint die Sonne, aber es fühlt sich nicht wie Sommer an.... ich warte auf den Morgen, an dem es schon nach Herbst duftet.

Es wird ab morgen also ne Woche mit unter 20 Grad - ab nächsten Montag vielleicht wieder sommerlicher.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 08. August 2016, 09:50:14
24 Grad in Wien, innerstädtisch, 30 werden erwartet. Blitzblauer Himmel, sonnig.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 08. August 2016, 10:11:15
Hier scheint die Sonne vom nahezu wolkenlosen Himmel bei aktuell 18°C. Die zunehmende Luftfeuchtigkeit wird zum Glück durch den Wind gemildert.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 08. August 2016, 10:17:48
wunderschöner Kärntner Strahleblauhimmel ... raus an den See!!! es ist sooo warm *schwärm*
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 08. August 2016, 10:30:46
21°, etwas windig, Sonne-Wolken-Mix
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Galeo am 08. August 2016, 10:47:10
Dieses Geschmäckle haben wir mit Ausnahme von gestern schon seit Tagen. Ich habe wirklich das Gefühl, dass der Sommer doch ernsthaft Abschied nehmen will.

Hier scheint die Sonne, aber es fühlt sich nicht wie Sommer an.... ich warte auf den Morgen, an dem es schon nach Herbst duftet.

Es wird ab morgen also ne Woche mit unter 20 Grad - ab nächsten Montag vielleicht wieder sommerlicher.
Ja, mir kam es schon vor wie "Altweibersommer". Viel Laubfall, Spinnen und gegen 18.00 feuchter Geruch. (im Wald, am See)
LG Galeo
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 08. August 2016, 10:58:02
Wenn ich mir meine Astern ansehe, dann weiß ich allerdings schon, dass der Herbst noch weit ist  ;D. Auch die zweite Rosenblüte lässt auf sich noch warten. Wir bekommen sicher einen wunderschönen Blumen-Herbst!!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 08. August 2016, 13:07:32
Bedeckt bei 17°C - ein herber Absturz gegenüber dem gestrigen Traumtag. Und die ersten Stauden und Gehölze schlappen auch schon wieder  :(. Auf absehbare Zeit ist auch kein vernünftiger Regen in Sicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 09. August 2016, 06:23:46
Chiemsee, noch 16°C, gewittriger Regenbatzen aus West im Anmarsch. Gestern war hier der perfekte Sommertag.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 09. August 2016, 06:53:09
Umgebung Eindhoven, NL: So eben zog eine kleine Schauer durch die 0,5 mm im Regenmesser gab. Mit 10,8 Grad ist es recht frisch.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 09. August 2016, 07:25:52
HI-Börde: Grau, teurer Freund, so ist der Himmel hie. Ein Sommerwetter wird das nie. Wie soll es auch bei nur 13 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 09. August 2016, 07:38:09
Südöstliches Österreich: die letzten Tage waren trocken - eine erfreuliche Ausnahme, dringen nötige Gartenarbeiten waren angesagt. Temperaturmäßig war es für Anfang August etwas zu kühl, immer zwischen 25 und 30°C - eigentlich passend für Ende August hier. Zum Arbeiten war es aber recht angenehm - durch die dauernden Starkregen gab es viel Astbruch und viele Stauden hatten auch ordentlich Schäden, das Abschneiden und wegräumen dauert noch an und ich muß mich sputen, weil für heute Nachmittag bereits wieder eine Unwetterwarnung mit Starkregen ausgegeben wurde. Aktuell etwas über 18°C und noch sonnig.

Danach soll es deutlich abkühlen - mit Tageshöchstwerten unter 20°C und Regenfällen  :o. Dieser Sommer zeichnet sich hier durch Mistwetter am laufenden Band aus.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 09. August 2016, 07:56:57
Gestern nochmals heiss. Nachts Gewitter und Regen 17,5lt. Aktuell 16,9° stark bewölkt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 09. August 2016, 07:58:33
17°C, bedeckt, trocken.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 09. August 2016, 08:03:55
15° bewölkt
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 09. August 2016, 08:15:04
Strahlend blauer himmel und warm
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 09. August 2016, 08:19:57
12 Liter in 30 Min am Chiemsee, schwimmt mal wieder alles, nächster Starkregen am Anrücken.  8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 09. August 2016, 08:21:57
13°, bedeckt...was ein Sommer  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 10. August 2016, 07:37:27
Südöstliches Österreich: die vorhergesagte Front ist gestern am späten Nachmittag wie vorhergesagt eingetroffen, Starkregen und Unwetter sind erfreulicherweise ausgeblieben, aber nass ist es trotzdem - und soll es auch bleiben. Die für heute vorhergesagten max. 18°C haben wir schon fast erreicht (16,8°C aktuell). Wie gut, daß unsere Heizung rasch genug reagiert und wir im Haus vom Kaltlufteinbruch nichts mitbekommen.
Auf Badewetter im August hoffen hier nur noch die unverbesserlichen Optimisten - die anderen buchen noch rasch etwas im Süden, um vor dem Herbst noch ausreichend Sonne zu tanken.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 10. August 2016, 07:51:49
Umgebung Eindhoven, NL: Es ist grau und frisch mit 10,4 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 10. August 2016, 08:32:09
Gestern nochmals 10lt Regen. Aktuell 13,6° und stark bewölkt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 10. August 2016, 08:48:08
Chiemsee, tristes Novemberwetter bei 11°C. Nach Dauerregen nun Schauerwetter angesagt.
Vllt erwisch ich heut ne Wasserhose auf dem Chiemsee. Wäre die optimale Lage dafür: Wasser 22°C, Luft 15°C, Schauer und Gewitterchen kommen. Bin gespannt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienenkönigin am 10. August 2016, 08:54:25
Oberbergisches Land: 13°C bei leichtem Regen und dicken Wolken. Sommer ist anders!
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 10. August 2016, 09:04:44
Gestern noch 27 Grad, heute sollen es nur noch 18 werden. Jetzt 15 Grad, Regen.  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 10. August 2016, 09:27:23
@hemerocallis .. sehe grad du bist ganz in meiner Nähe ..

eine Hemverrückte so wie ich gleich ums Eck? Toll!

hier schüttets wie aus Eimern die Front ist da ...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 10. August 2016, 09:30:43
@hemerocallis .. sehe grad du bist ganz in meiner Nähe ..

eine Hemverrückte so wie ich gleich ums Eck? Toll!

hier schüttets wie aus Eimern die Front ist da ...

Schön - ich kenne inzwischen einige, die dieser Virus befallen hat - auch in Kärntnen  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 10. August 2016, 09:32:37
hier in Kärnten kenne ich zwei ... in der Steiermark eine und in NÖ noch jemanden ...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 10. August 2016, 09:53:03
Heiter, Takt 17 °C.
Der gestrige Durchzug der Kaltfront brachte knapp 5 Liter Regen. Immerhin.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 10. August 2016, 10:15:18
Der gestrige Durchzug der Kaltfront brachte in Berlin nix  ;) hab gestern schon wieder mal ausgiebig den Garten gewässert  ::)

Z.Z. scheint hier die Sonne bei nur 14°.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 10. August 2016, 10:17:09
@hemerocallis .. sehe grad du bist ganz in meiner Nähe ..

eine Hemverrückte so wie ich gleich ums Eck? Toll!

hier schüttets wie aus Eimern die Front ist da ...

Fini, wenn du hier mitschreibst, dann schreib bitte in Dein Profil, wo Du gärtnerst. Sonst nutzen Deine Infos nix.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 10. August 2016, 10:19:31
mach ich
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 10. August 2016, 10:44:37
Habe gestern auch wieder gewässert - die Rhodos sahen doch nicht so gut aus. Der Blick war nach dem Urlaub wohl doch noch etwas getrübt. Jedenfalls ist das Wetter deutlich sommerlicher als angekündigt. Auch hier scheint die Sonne schon den ganzen Tag.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 10. August 2016, 11:04:28
Nur 13° waren's heute früh, bei strahlendem Sonnenschein und ungewöhnlich kräftigem Wind. Inzwischen sind es 18° und sollten noch ein paar °C mehr werden.

Gestern zog hier die Störung kurz durch mit weitgehend bedecktem Himmel, nur etwa 2h Sonne und 3mm Regen. 17° morgens und nur 22° wurden es mittags.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 10. August 2016, 11:42:37
Jedenfalls ist das Wetter deutlich sommerlicher als angekündigt. Auch hier scheint die Sonne schon den ganzen Tag.

Ein kleines Stückchen weiter südlich kamen bis jetzt knapp 5 mm Regen bei 11°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 10. August 2016, 11:49:34
Vor Berlin lösen sich die Wolken heute wieder mal auf, ist aber nicht so schlimm, weils ja recht kühl ist, also nix gießen gehen heute  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Melisende am 10. August 2016, 12:13:36
Es gewittert.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Melisende am 10. August 2016, 12:18:45
Und jetzt regnet es.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 10. August 2016, 16:41:32
wir waren gestern/heute in Nordhorn und Umgebung unterwegs, hatten fast trockenes Wetter, nur etwas frisch.

hier wieder Sonne-Wolken-Mix 16°
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 11. August 2016, 06:24:13
HI-Börde: Ein schönes Morgenrot, das war alles was ich bis jetzt von der Sonne zusegen bekam. Jetzt hat sie sich wieder die Wolkendecke über die Ohren gezogen. Kein Wunder, bei 8 Grad wäre es mir da draußen auch zu kalt.


Korrektur: sie hat sich doch wieder hervorgewagt. Vielleicht sagt sie sich, an der Temperatur muß ich was ändern, ist ja schließlich Sommer.  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 11. August 2016, 07:21:36
Der starke Nordföhn hat sich gelegt, aber jetzt ist es auch hier im Süden saukalt... nur noch 12° und das mitten im August.  >:(
Aber der Himmel ist klar und so wird die Sonne wenigstens noch für etwas höhere Tagestemperaturen sorgen.
25° waren es gestern - das dürften heute weniger werden.

Aber ab dem WE scheint der Kältespuk erstmal vorbei zu sein, freu mich schon auf noch ein bisschen Sommer.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 11. August 2016, 07:53:22
Südöstliches Österreich: auch hier im Süden ist es saukalt. Nach einem komplett verregneten Mittwoch folgt nun ein Morgen mit knapp 12°C und abermals regnerischem Wetter - Höchsttemperaturen um 20°C. Daß es am Wochenende hier angeblich wieder 30°C haben wird, will kaum jemand unseren meist ahnungsfreien Wetter-Experten glauben (deren Prognosen dienen offenbar hauptsächlich dazu, das Abreisen der Touristen zu verhindern).
So verwildert, wie die Gärten hier heuer aussehen, hab ich noch nicht erlebt - es gibt einfach nicht genug trockenes Wetter, um die allernötigsten Arbeiten zu verrichten.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 11. August 2016, 08:14:26
Takt 7,1ºC  :o
Gestern kuschelige 16ºC >:(
Dieser Kälteeinbruch hat stolze 1,6 Liter Regen und reichlich Wind gespendet...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 11. August 2016, 08:16:07
11°C und Sonnenschein, gestern 5 mm Regen. Ich mag diesen Sommer.  8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 11. August 2016, 08:40:34
Chiemsee, 9°C, Regen zieht eben ab, 7 mm über Nacht. Samstag wieder 26°C, was ein Schaukelsommer...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 11. August 2016, 08:45:04
11°C und Sonnenschein, gestern 5 mm Regen. Ich mag diesen Sommer.  8)

Heut' ist nicht mein Tag: In jedem Punkt muss ich Staudo zustimmen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: botaniko am 11. August 2016, 08:46:33
Ortenau, Oberrheinebene und eine Temperatur, die gar nicht nach Weinbauklima klingt: 6 °C um 07:00 Uhr heute morgen, weil klarer Himmel nach starkem Regen gestern Abend.
Das genießt eigentlich nur mein Ridgeback.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Zwiebeltom am 11. August 2016, 08:47:54
Wenn ich "saukalt und 12 Grad" lese... hier hat das Thermometer heute früh 5 Grad angezeigt.  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 11. August 2016, 08:54:45
Auch ganz im Westen ging das Thermometer bis auf 5°C runter, aktuell hat es 9°C. Und es beginnt zuzuziehen vor dem nächsten Regen.

Gestern haben zwei (für unsere Verhältnisse) ergiebige Schauer 9 mm Regen gebracht; endlich schlappen die Gehölze nicht mehr  :D.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 11. August 2016, 09:03:48
7.30 Uhr waren 8°, Sonne-Wolken-Mix
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 11. August 2016, 09:06:36
Wenn ich "saukalt und 12 Grad" lese... hier hat das Thermometer heute früh 5 Grad angezeigt.  :P

Darüber wiederum werden diejenigen, die heute morgen wie in Bad Berleburg Scheiben kratzen durften, wohl nur müde lächeln.  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 11. August 2016, 09:08:12
In Berlin scheint die Sonne bei z.Z. 17°. Der Regen, der für morgen angesagt war, wird grade nach und nach "weggerechnet". Der Westen will wohl wieder alles selbst behalten  :-[  Dann geh ich jetzt mal gießen ...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 11. August 2016, 09:18:40
Wenn ich "saukalt und 12 Grad" lese... hier hat das Thermometer heute früh 5 Grad angezeigt.  :P

5°C haben wir hier morgens im Dezember. Für den 11. August sind alle Werte unter 17°C hier zu kalt.
Diesen Sommer fehlen die herrlich lauen Tropennächte - was ist bloß los mit der Klima-Erwärmung? Warme Winter und kalte verregnete Sommer braucht niemand.  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: RosaRot am 11. August 2016, 09:19:35
Wir hatten früh um 6 Uhr 7°, ganz klarer Himmel, Sonne scheint, jetzt 13°, abends soll es regnen, mal sehen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 11. August 2016, 09:44:56
Wenn ich "saukalt und 12 Grad" lese... hier hat das Thermometer heute früh 5 Grad angezeigt.  :P

5°C haben wir hier morgens im Dezember. Für den 11. August sind alle Werte unter 17°C hier zu kalt.
Diesen Sommer fehlen die herrlich lauen Tropennächte - was ist bloß los mit der Klima-Erwärmung? Warme Winter und kalte verregnete Sommer braucht niemand.  >:(

Doch, nehm ich. Ist gut für viele Schattenpflanzen, insbesondere Farne, und wenn das so weitergeht, kann ich irgendwann meine Baumfarne auspflanzen.  :D

Takt 14 °C, die Luftfeuchte ist runter von 95 % auf 85 %. Sonnig.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 11. August 2016, 09:47:24
Ist gut für viele Schattenpflanzen, insbesondere Farne, und wenn das so weitergeht, kann ich irgendwann meine Baumfarne auspflanzen.  :D
Ist aber schlecht für Menschen - die werden dann so depressiv, daß sie nicht einmal mehr an ihren Schattenpflanzen Freude haben, müssen ganz viel Schokolade essen oder Alkohol trinken, weil sie sich ja keine Schwimmflossen wachsen lassen können. Aber vielleicht machen wir es dann wie die Faultiere und züchten Algen im Pelz? 8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 11. August 2016, 09:48:21
auf der Turrach hats geschneit ...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 11. August 2016, 09:51:36
Ist gut für viele Schattenpflanzen, insbesondere Farne, und wenn das so weitergeht, kann ich irgendwann meine Baumfarne auspflanzen.  :D
Ist aber schlecht für Menschen - die werden dann so depressiv, daß sie nicht einmal mehr an ihren Schattenpflanzen Freude haben, müssen ganz viel Schokolade essen oder Alkohol trinken, weil sie sich ja keine Schwimmflossen wachsen lassen können. Aber vielleicht machen wir es dann wie die Faultiere und züchten Algen im Pelz? 8)

Also mich macht eher wochenlange Trockenheit im Sommer depressiv, wenn ich auf gelbes Gras und schlappende Gehölze in der Landschaft schaue. Und im Winter kriege ich Depressionen bei Dauertemperaturen unter Null über mehrere Tage und bei Sonnenschein mit eisigem Ostwind im Spätwinter.
Vielleicht sollte ich in die Bretagne ziehen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 11. August 2016, 09:56:09
auf der Turrach hats geschneit ...

 :o :o :o

Unsere Auswanderungs-Pläne müssen wohl rascher konkret werden als gedacht!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 11. August 2016, 09:57:58
Also mich macht eher wochenlange Trockenheit im Sommer depressiv, wenn ich auf gelbes Gras und schlappende Gehölze in der Landschaft schaue. Und im Winter kriege ich Depressionen bei Dauertemperaturen unter Null über mehrere Tage und bei Sonnenschein mit eisigem Ostwind im Spätwinter.
Vielleicht sollte ich in die Bretagne ziehen.
Du mußt einen sehr extravaganten Gehirnstoffwechsel haben, wenn Dich Sonnenschein depressiv macht - diese Gene wären hoch im Norden sehr gefragt!

PS: Schottland oder Großbritannien bzw. vielleicht bald Klein-Britannien würde auch passen, aber die wollen ja nicht mehr mitspielen.
Dort geht es den Baumfarnen auch super, nur die Menschen setzen schnell Schimmel an  ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 11. August 2016, 10:08:51
Bei uns hat es auch bis auf 5 ° C in der Früh runtergekühlt. Jetzt scheint die Sonne begleitet von ein paar Wolken.

Takt 13,8° C, 77% rel. Luftfeuchte, kaum Wind
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 11. August 2016, 10:10:29
Winterdepressionen kenne ich nur zu gut, die hängen aber eher von der Tageslänge oder eher -kürze ab.
Aber wir sind OT.

Wenn die derzeitigen Trends für die nächste Woche zutreffen, wird es nach einer sommerlichen Woche mit Temperaturen von über 30 °C am Wochenende Mitte der Woche den nächsten Temperatursturz geben. Für Abwechslung wäre jedenfalls gesorgt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 11. August 2016, 10:32:48
Diesen Sommer fehlen die herrlich lauen Tropennächte - was ist bloß los mit der Klima-Erwärmung? Warme Winter und kalte verregnete Sommer braucht niemand.  >:(

Verregnete Sommer (und milde Winter) sind doch ein Anzeichen des Klimawandels? Wenn man sich die Durchschnittstemperaturen anschaut, war der Sommer weder in Graz noch in Wien bisher zu kalt.

Auch wenn es heute wieder saukalt ist.  ;) 15 Grad, teilweise sonnig, 20 sollen es werden.
 
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 11. August 2016, 10:43:14

Wenn man sich die Durchschnittstemperaturen anschaut, war der Sommer weder in Graz noch in Wien bisher zu kalt.


Durchschnittstemperaturen machen Sinn, wenn es in einer Region häufig durchschnittliches Wetter gibt.  ;)

Für den Süden von Graz sind sie wenig repräsentativ, weil sich hier heiße trockene Sommer und immer wieder mal ein extrem verregnetes Sommerhalbjahr abwechseln. Es ist also durchschnittlich alles ganz paletti - leider helfen die überdurchschnittlichen Niederschläge in einem Jahr den davor vertrockneten Kulturen nicht mehr wirklich.

Nördlich von Graz (Staulage am Beckenrand) regnet es vergleichsweise mehr und regelmäßiger; auch die Temperaturen sind im Bergland ausgeglichener - dort fangen sie vielleicht mit den Durchschnittswerten mehr an?

Der Wiener Raum liegt - so weit ich es noch im Kopf habe - klimatisch in einer Zone, die immer wieder Westströmungen abbekommt (hier nur in miesen Jahren wie heuer der Fall) - da dürften die Durchschnittswerte ebenfalls eher aussagekräftig sein.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 11. August 2016, 12:26:53
Umgebung Eindhoven, NL: es regnet bei 'arktische' 13,8 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 11. August 2016, 12:57:49
Das eine MiniMaxThermometer zeigte für Tmin 4,7ºC an...
In Ulm hat es 18ºC und blauweissen Himmel.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Sternrenette am 11. August 2016, 13:01:43
 :-X

Hier hatte es um 7:00 Uhr 8 Grad bei Schäfchenwolken. Jetzt scheint die Sonne  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Sandfrauchen am 11. August 2016, 15:22:07
Östlicher Rand von Hamburg:
Nachmittags um 3Uhr hängt das Thermometer immer noch bei 12 Grad. Leichter Regen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Cryptomeria am 11. August 2016, 15:33:17
Knapp 1,5 Autostd. nördlicher ist es ähnlich, nur im Moment trocken.
Vg Wolfgang
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mavi am 11. August 2016, 18:59:58
Heute war es bedeckt, seit einer Stunde regnet es. Höchsttemperatur tagsüber 16°C, diese Nacht sollen es nur 5° gewesen sein.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 12. August 2016, 07:20:30
13° Regen und stürmisch
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 12. August 2016, 07:23:59
Chiemsee, trüb, 11°C, Nieselregen. Durchhalten. 😎
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 12. August 2016, 07:42:36
Südbrandenburg: Der vorhergesagte verregnete Freitag fällt wohl aus. 14°C, bedeckt, trocken.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irisfool am 12. August 2016, 08:00:19
Morgähn, nimm den verregneten Freitag von uns, wir hätten mal wieder genug gehabt! :P ::) ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: uliginosa am 12. August 2016, 08:12:15
Staudo, klappt vielleicht noch, sogar hier regnet es leicht bei 14°. Schön für den frisch gesäten Feldsalat ...

Das eine MiniMaxThermometer zeigte für Tmin 4,7ºC an...
In Ulm hat es 18ºC und blauweissen Himmel.

In Neuulm ist er dann wahrscheinlich weißblau.  ;D ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 12. August 2016, 08:14:57
Es ist grau(sam) und nieselpieselt unergiebig bei 11º0.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 12. August 2016, 08:36:35
15,3° und  ??? Hochnebel.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 12. August 2016, 08:39:32
Weiter sonnig und die Temperaturen steigen wieder, gaaanz langsam, 13° heute früh.

Gestern sonnige 25°, immerhin - nur morgens braucht man eine Jacke.
Im Tal unten und in Locarno stehen jetzt überall nicht nur Oleander in voller Blüte sondern auch die Lagerstroemia, vorwiegend in verschiedenen Rosatönen, aber auch in rot und violett. 
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 12. August 2016, 08:45:30
HI-Börde: nachdem hier gestern geteilte Jahreszeit war, der Himmel teileise Sommer die Tempreratur Spätherbst, ist es heut nur herbstlich. Die Nacht hat es noch gepieselt und jetzt ist alles feucht und grau bei 15 Grad. Fehlt nur noch als Farbtupfer das Herbstlaub.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 12. August 2016, 09:00:28
Südöstliches Österreich: war schon der Juli hier durch die fast täglichen starken Regenfälle nicht wirklich sommerlich (die Temperaturen waren einigermaßen im Rahmen), scheint nun der August als absolutes Negativbeispiel in die Geschichte eingehen zu wollen.

Heute morgen hatte es hier 7°C  :o :o :o
- solche Morgentemperaturen kommen im August in der Steiermark nur  inneralpin immer mal wieder vor, hier im Süden sind sie ein extremer Ausnahmefall und liegen weit unter dem langjährigen Mittel. Die positiven Prognosen für das kommende Wochenende wurden übrigens schon wieder nach unten korrigiert - die weitere Entwicklung deutet auf spätsommerliches Wetter, wie es hier Ende September üblich ist, hin. Uns langt es - wir fahren noch mal in südliche Gefilde, wenn man im Sommer heizen muß, läuft etwas verkehrt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 12. August 2016, 09:01:25
Nach einem fast durchweg spätsommerlichen Tag gestern beginnt der Morgen verhangen mit Nieselregen und ca. 16 Grad gefühlt und es roch ein wenig nach Herbst :-\

Die Prognose für das WE möchte ich garnicht wissen, aber Rügen hat ja ein eigenes Wetter  ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 12. August 2016, 09:35:26
15 Grad in Wien, bewölkt, windig. Auf 21 Grad soll das Thermometer noch klettern. Ab Morgen soll es wärmer werden, für Sonntag wird wieder Badewetter prognostiziert.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Melisende am 12. August 2016, 11:03:22
13 Grad und Regen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 12. August 2016, 12:55:38
Hier ist der Himmel dicht, in der Nacht hat es etwa 2 Liter geregnet, ab und zu etwas Nieselregen am Vormittag, aktuell zeigt das Thermometer 18°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mavi am 12. August 2016, 20:20:09
Ab Nachmittag wurde es langsam trocken, insgesamt deutlich wärmer als gestern, Höchsttemperaturen 20°C. Seit gestern immerhin 7 mm Niederschlag.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 13. August 2016, 07:19:01
Guten Morgen , na dann werde ich mal das Heute beginnen, nachdem es nur zwei Nachteulen gab.
HI-Börde: blauer Himmel , Sonnenschein und Wochenend, ist das nicht fein? Nur die Wärme läßt mich leicht frösteln, so ca. 10 Grad. Der Norden, so Richtung Hannover, ist allerdings noch leicht verschleiert
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 13. August 2016, 07:22:43
17° noch Hochnebel, trocken, Sonne blinzelt raus

gestern 10mm Regen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 13. August 2016, 07:48:52
Chiemsee, 14°C und wolkenlos, über Nacht kam das gute Wetter zurück.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 13. August 2016, 08:14:54
14° nach sternklarer Nacht und nun Sonne pur. Die starke Morgenkühle schon Mitte August irritiert irgendwie.

Gestern 25°... ein gefühlter Spätsommertag reiht sich an den nächsten... die Morgentemperaturen steigen nur langsam.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 13. August 2016, 09:51:21
stenrklare Perseidennacht am Berg oben!!!

wuuuunderschöööööööööööööööööööööön!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 13. August 2016, 10:32:20
Leider war hier die Bewölkung zu stark, um Sternschnuppen zu sehen. Leichter Regen in der Früh. Jetzt 18 Grad, grauer Himmel. Am Nachmittag soll es wärmer und vor allem sonniger werden bei 25 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 13. August 2016, 10:46:17
Südöstliches Österreich: hier scheint es wirklich Herbst zu werden - heute morgen 14°C und sonnig mit leichter Bewölkung, die Temperaturen kommen nicht mehr so richtig in Schwung, aktuell 20°C. Badewetter wird das keines mehr - ist aber ohnehin schon egal, die Kaltphase hat die Badeseen und Schwimmbäder so stark abgekühlt, daß sich kaum noch jemand ins Wasser wagt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 13. August 2016, 11:10:12
heute Villacher Alpe .. 5 Grad .. wir sind mit Winterjacken und Haube oben gehockt und haben gefroren
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Sternrenette am 13. August 2016, 11:10:53
Klasse  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 13. August 2016, 11:42:47
eine STernschnuppe hab ich erwischt ... ganz rechts :)

grad für euch .. ihr könnt euch j etz was wünschen!!!!

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 13. August 2016, 16:13:17
Im Berliner Nordwestzipfel sind es heiter-bis-wolkige 27 Grad, und das große Freiluftgebläse läuft.

Alles schlappt. Es könnte mal wieder regnen :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 13. August 2016, 18:30:39
Viel Sonne und es windet bei aktuell 24°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: frida am 13. August 2016, 19:12:56
es könnte mal wieder regnen :P

kannst gerne was von mir abhaben  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 14. August 2016, 07:14:58
HI-Börde: Die Sonne lugt zwischen ein paar mittelhohen Schäfchenwolken hindurch, die wohl verhindert haben, dass das Thermometer unter 17 Grad sank.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 14. August 2016, 08:08:54
18° Hochnebel mit Sonne
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 14. August 2016, 09:44:37
17° minimal, wolkenlos sonnig. 

Gestern bis 27° bei leichtem Wind.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 14. August 2016, 09:59:16
Takt 19,7ºC bei absolut wolkenlosem Himmel.

Gestern 26,8ºC mit einzelnen DekoWölkchen und leichtem Wind.
Ein unglaublicher Kontrast zu dem WollsockenWetter am Freitag.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 14. August 2016, 10:05:55
24 Grad in Wien, sonnig, blitzblauer Himmel, 30 Grad werden erwartet.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 14. August 2016, 10:33:47
Chiemsee, 22°C, Traumtag. Den erleb ich auf der Couch, Festl feiern bis in die Früh bei 17°C ist schön aber anstrengend...  8) ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 14. August 2016, 11:52:46
Fast wolkenloser Himmel, greller Sonnenschein, 26,2° C, 62% rel. Luftfeuchte, kaum spürbarer Wind.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 15. August 2016, 07:12:20
HI-Börde: Schon wieder Schäfchenwolken, sie raufen sich aber heute zusammen zu kleinen cumuli. Dabei stoßen sie sich gegenseitig, so dass es immer wieder blaue Flecken gibt. Bei 15 Grad :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 15. August 2016, 07:40:25
15° Sonne-Wolken-Mix, trocken
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 15. August 2016, 09:17:14
19,3°, stark bewölkt, sogar einige Regentropfen  ???.Ich dachte der Sommer kommt zurück  :-\.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2016, 09:19:48
hier sommer, keine wolke und es wird wohl wieder an die 30 grad kriegen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 15. August 2016, 09:57:44
Der Sommer fängt hier auch an zu muckeln... leichte Schleierbewölkung, sonst aber sonnig, Tmin18°.

Gestern waren es 29° und es zog nach 16 Uhr zu.
Für morgen sind Gewitter angesagt...  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 15. August 2016, 10:00:20
Gestern wolkenlose, teils recht windige 28ºC und zwei Stunden TrinkwasserGabe für den Garten.

Heute strahlend blauer Himmel und bereits 26ºC.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 15. August 2016, 11:05:17
Gestern ein wunderschöner Sommertag mit 30 Grad, heute sollen es 26 werden, jetzt 23.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 15. August 2016, 11:09:20
Gestern ein wunderschöner Sommertag mit 30 Grad, heute sollen es 26 werden, jetzt 23.
Seltsamer Sommer ist das jedenfalls. Jede Menge heisse Tage, auch Sonne.... aber gleichzeitig so durchwachsen.. Keine länger anhaltende Hitzeperiode, ein nicht enden wollendes Wechselbad. Der Rasen ist so grün wie schon lange nicht mehr im Sommer, mähen musste ich auch schon..
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 15. August 2016, 11:18:15
Ja, der Rasen, besser gesagt meine Wiese, war selten so schön grün im August.  Zumindest war er das bis zur letztwöchigen Gartenparty.  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 15. August 2016, 13:29:09
Heute sind hier einige Quellwolken unterwegs. Gewitter/Regen wird es wahrscheinlich nur weiter südlich geben.
Die Temperatur bewegt sich um die 26° C. Mit 48% rel. Luftfeuchte und einem angenehmen Lüftchen aus Ost ist es ein schöner Sommertag.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 15. August 2016, 17:28:02
Südöstliches Österreich: die für gestern ursprünglich angesagten 30°C wurden ja rechtzeitig revidiert - es hatte dann immerhin 27,5 °C.

Euer Lordschaft - wie kann es bei Euch wieder an die 30°C gehabt haben? Die Zamg weiß nichts davon - alle Wetterstationen zeigten Temperaturen darunter an - nicht mal Bad Radkersburg als wärmster Ort der Steiermark hat das geschafft. (Tröste Dich, auch hier ist es immer wieder mal wärmer, als man per Ferndiagnose abfragen kann ;D).

Der Tag wäre hier für die erste Septemberhälfte recht fein gewesen - für Mitte August war er eher schwach, aber man begnügt sich inzwischen ja schon damit, daß es einmal nicht regnet.

Heute sah es am Morgen noch recht nett aus - Sonne bei 18°C - aber zu Mittag hat es bei 25°C bereits zugezogen und nun treibt sich schon den ganzen Nachmittag ein Gewitter um uns herum und läßt bei jeder Runde wieder Naß vom Himmel fallen - aktuell bei 22°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2016, 17:33:21
waren nur 29 grad gestern
heute hat es sehr abgekühlt, naja diese woche wirds schon mal warm werden, spätestens in sacile, hühnermarkt
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 15. August 2016, 19:15:49
waren nur 29 grad gestern
heute hat es sehr abgekühlt, naja diese woche wirds schon mal warm werden, spätestens in sacile, hühnermarkt

Ich weiß - aber offiziell ist es halt nicht  ;).
Offiziell wird es die nächsten vier Tage Höchsttemperaturen zwischen 23 und 25°C geben - im ganzen Gebiet südlich des Alpenhauptkammes. Warm klingt mir das nicht.

Hier waren es gestern über 30°C auf der Südseite im Vollschatten unterm Baum - wo sich die Wärme staut, weil eben kein Wind geht (gibt es aber nicht - ist alles erfunden  8)). Ich wundere mich gerade täglich über die unterschiedlichen Prognosen (offizielles Staatsradio und Lokalradio vor Ort) - die letzeren stimmen für gewöhnlich  :D - die schauen wohl aus dem Fenster.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2016, 19:43:51
hab den ofen angemacht
im nachbarbezirk liegt der hagel 10 cm hoch, furchtbar
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Natternkopf am 15. August 2016, 20:50:55
hab den ofen angemacht
im nachbarbezirk liegt der hagel 10 cm hoch, furchtbar

(http://www.smiley-paradies.de/smileys/draussen/draussen_0181.gif)
Das gibt ja kalte Füsse für Mensch, Tier und Pflanzen.
 :o
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 15. August 2016, 20:56:33
hab den ofen angemacht
im nachbarbezirk liegt der hagel 10 cm hoch, furchtbar

Auweia -  :o.
Hier hatten wir bisher immer genug Starkregen während des Hagels (mehrmals heuer) - bei der Menge braucht es wohl eine Sintflut, damit er keinen Schaden anrichtet.

PS: Unser Ofen ist immer an - schaltet sich automatisch ein, wenn es kälter wird und hat die vergangenen kalten Nächte brav gearbeitet.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 15. August 2016, 21:34:24
ich muss schon richtig einheizen, dafür habe ich aber das flackern der flammen durch die glasscheibe
nun scheint der mond, schon recht groß , wird wohl schön sein morgen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 15. August 2016, 23:09:24
Gerade das hier gelesen: heute war hier rund um uns herum die Hölle los  :o

http://derstandard.at/2000042876408/Unwetter-Schwere-Schaeden-in-Kaernten-und-der-Steiermark

Wir hatten bloß Gewitter und ordentlich Regen, nicht mal Hagel. Die Betroffenen sind wirklich arm dran - das heurige Jahr liefert in unserer Region eine Wetterkatastrophe nach der anderen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 16. August 2016, 06:40:27
10,6° die Sonne kommt gerade hinter dem Berg hoch, trocken
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 16. August 2016, 07:20:21
Chiemsee, 11°C, wolkig mit Sonne. Nebel über den Wiesen schon weggebrutzelt. Gewitter werden erwartet.
Heftig die Hagelmassen in der Steiermark... Des braucht kein Mensch.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 16. August 2016, 07:26:40
Umgebung Eindhoven, NL: sonnig mit einigen Schleierwolken und 11,8 Grad. Tmax für soll heute etwa 24 Grad sein. Typisch holländisches Augustwetter.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 16. August 2016, 07:29:41
Endlich sagt es mal einer.  ;)

10°C, locker bewölkt. Typisch brandenburgisches Augustwetter.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: realp am 16. August 2016, 07:39:45
Hier beginnt wieder ein heisser, windstiller Tag. Gestern abend ging ennet dem See eines dieser Furchtbargewitter runter. Wir bekamen keinen Tropfen ab, sodass gewässert werden muss. Meist schaffen es die Wolken nicht über den See. Unser Wetter kommt immer aus Südwesten.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 16. August 2016, 08:07:32
HI-Börde: 12 Grad kühles aber strahlendes Blau bedeckt den Himmel. Nur zwei Wolkenstreifen kreuzen sich wie die Schwerter einer herzogtümlichen Porzellanmanufaktur. Kostbar, kostbar! Oder sind das nur zwei Kondenstreifen?
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 16. August 2016, 08:15:19
Nein, das sind natürlich Chemtrails! Das weiß doch nun wirklich jeder, dass diese Streifen von ihnen absichtlich erzeugt werden, um uns zu steuern!

Hier Takt 19 °C, wolkenlos.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 16. August 2016, 08:42:38
Südöstliches Österreich: heute geht das Wetter von gestern in die Verlängerung, Start bei 14°C und Sonnenschein - es sind wieder Regenfälle und Gewitter vorhergesagt (ähnliche Temperaturen wie gestern obendrein). Bleibt zu hoffen, daß es heute mal verwüstungsfrei bleibt.  :-[

Unsere Region kennt im Wesentlichen zwei Arten von Sommerwetter: entweder baut sich im Juni eine stabile Hochdruckbrücke über dem Alpenraum auf und hält uns sowohl die Schlechtwetterfronten vom Nordwesten als auch vom Südosten vom Hals - dann ist es hier knochentrocken und richtig heiß (in den letzten 20 Gartenjahren hier die bei weitem häufigere Version), oder die Hochdruckbrücke kommt nicht zu stande (wie leider heuer) und die Fronten aus beiden Richtungen treffen sich hier und sorgen für Niederschläge am laufenden Meter - die Folge sind so extreme Ausnahmesommer wie heuer, in denen trockenheitsliebende Kulturen verfaulen und was überlebt, an Pilzkrankheiten leidet.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 16. August 2016, 12:38:40
Hier ist der Himmel blau-weiss, sonnig - morgens waren es 17°, jetzt 25°C.

25° sind es gestern maximal geworden.

Es fühlt sich jedenfalls zur Zeit sehr angenehm nach Sommer an, nur giessen ist jeden Tag angesagt.  :)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 16. August 2016, 17:52:54
25 Grad heute in Wien, teilweise bewölkt, sonnig. Die Zeit der Tropennächte dürfte vorbei sein. Schade.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 16. August 2016, 19:18:17
Hier waren heute nachmittags noch 29°C, die vorhergesagten Schauer sind ausgeblieben - ein trockener ruhiger Spätsommertag (darf gerne noch 6 Wochen so weiter gehen, als Ausgleich für das bisherige Mistwetter).

Die gemessene Temperatur (3 Stellen, alle im Vollschatten) hier war wieder einmal deutlich höher als die an den offiziellen 4 Meßstellen im weiten Umkreis (alle einige Kilometer entfernt und einige Höhenmeter über uns  ;D).
Ich bin schon gespannt, ob die Visionen unserer offiziellen Wetterfrösche für Morgen (wieder mal Gewitter, max. 25°C) ähnlich wenig Wahrheitsgehalt wie heute haben (es wäre fein, wenn sie hinterm Semmering genauso viel Ahnung wie statistische Daten hätten).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 16. August 2016, 19:21:46
hier nicht so warm und das donnern und grollen ging wieder in den nachbarbezirk den es gestern erwischt hat
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 16. August 2016, 19:32:58
Tmax 27° und der Tag endet jetzt mit Lightshow, Donner und kräftigem Regen.

Es darf gern ordentlich was runterkommen, denn ich wollte grad den Hang hoch zum Wässern... so kann ich mir das sparen.  :) :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 16. August 2016, 19:37:23
hier nicht so warm und das donnern und grollen ging wieder in den nachbarbezirk den es gestern erwischt hat
Jetzt grad auf der Terrasse noch 26°C - die Sonne ist schon länger hinterm Auwald verschwunden - rundherum ziehen langsam Wolken auf. Wenn es schon dauernd regnen muß, ist es mir nachts noch am liebsten  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 16. August 2016, 21:17:47
Gestern und heute wieder sommerlich warm und sonnig.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 17. August 2016, 06:59:52
Südöstliches Österreich: Start bei 17°C und wolkenverhangenem Himmel. Die ganze Nacht gab es hier wieder einmal Starkregen abwechselnd mit Gewitter-Krawall (das Gewitter wollte wohl wieder mal keine Ecke hier auslassen und hat eine nächtliche Rundreise angetreten). Die Vorhersage für heute lautet:

.....

Gewitter!!! :P

.....

diesmal schon ab den Morgenstunden und im ganzen Bundesland.  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 17. August 2016, 08:10:53
16° bei strahlendem Sonnenschein und blank geputztem Himmel.
17mm waren von gestern im Regenmesser - super!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 17. August 2016, 08:28:46
HI-Börde: Was hat heute Garten und Sonne gemeinsam ? pur! und das bei nur 10,5 Grad
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 17. August 2016, 08:49:22
hier auch ordentlich geregnet in der nacht, heute trüb
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 17. August 2016, 08:56:24
13° blitzeblauer Himmel und Sonne satt
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 17. August 2016, 14:45:28
Wir haben aktuell Vollsonne bei nur 17°C, es windet und es ist seehr trocken.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Natternkopf am 17. August 2016, 17:04:04
Wir haben aktuell Vollsonne bei nur 17°C, es windet und es ist seehr trocken.

Nix Braunfäule- ideales Tomatenwetter.  :)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: realp am 17. August 2016, 19:22:47
Heute morgen in Bern 15 Grad und Nieselregen. In Zürich um die Mittagszeit 25 Grad und Sonnenschein. Zurück in Esta Gewitterstimmung und 27 Grad. Ein verrückter Sommer.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 17. August 2016, 19:32:47
Hier in Wien geht ein zwar teils bewölkter, aber in Summe überwiegend freundlicher Tag zu Ende.

Da Temperaturmessungen aus dem eigenen Garten wenig aussagekräftig sind (bei mir fast 26°C) und nicht annähernd die Qualität genormter Messungen erreichen, sind hohe Abweichungen gang und gäbe. Ich schätze dass mit professionellem Material, Strahlungsschutz und adäquater Aufstellung deutlich unter 25°C gemessen worden wären.

Einen Anhaltspunkt liefern die offiziellen, genormten und daher einigermaßen vergleichbaren Messungen. Für die Stationen in und um Wien waren es je nach Messstelle zwischen ca. 23°C (Flughafen) und ca. 24,5°C (Innenstadt), morgen wird es wohl ein wenig wärmer.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: nana am 17. August 2016, 19:43:37
Die Wetterstation Karlsruhe meldet seit einem Monat keinen Regen. Naja, etwa 0.5 Liter am 21.7.

Aber sechs schwüle Tage alleine im August  :P

Nix für Leute mit Kreislauf.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 18. August 2016, 07:26:31
Südöstliches Österreich: vom für gestern vorhergesagten Gewitter haben wir exakt nichts gesehen - es blieb trotz relativ dichter Bewölkung völlig trocken. Die Prognose für heute ist nicht anders als die für gestern (gewittrig, unter 25°C) - sicher mit vielen Daten aus abgeschirmten Wetterstationen untermauert.  ;D
Ganz real hatte es hier heute um 6.00 Uhr in unserm Garten in begünstigter Lage 17°C bei recht dichter Bewölkung.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 18. August 2016, 07:43:19
HI-Börde:
sonnige 10 Grad
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bumblebee am 18. August 2016, 07:51:06
OÖ:

sonnige 13°C, ätschibätschi 8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 18. August 2016, 07:55:43
17° bei leichter Schleierbewölkung. Gestern bis 25°, blau-weiss blieb es.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 18. August 2016, 10:25:29
Kein Wölkchen am Himmel, nur Sonne, und das bei aktuell 13°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 18. August 2016, 10:27:20
Im Berliner Nordwestzipfel grau in grau bei 15 Grad. Trocken. Das von Norden heranziehende Regenband zerfällt bislang vor der Stadtgrenze.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 18. August 2016, 11:24:52
Chiemsee, 16°C aktuell nach gewittriger Dusche. Hat mal wieder perfekt gepasst die Vorhersage. Jetzt kommt gleich die Sonne raus und am Abend drohen dann weitere Gewitter. Der Monsunsommer geht weiter, mittlere Jahresniederschlagssumme schon überschritten.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Melisende am 18. August 2016, 11:39:35
Sonnig bei 19,4 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 18. August 2016, 11:40:14
Bayrisch Nizza:

die Höchstwerte der Station Obernau der letzten 5 Tage:
29,6
29,0
28.9
28,4
27,9

Momentan hat es 22,8, wolkenlos. Hier am tiefsten Punkt Bayerns ziemlich gut für diesen Sommer :D

Bei mir im Spessart ist es deutlich windiger und auch kühler, gestern nur 24 Grad max gegenüber knapp 28 am Untermain

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mavi am 18. August 2016, 12:24:29
Wolkenloser Himmel bei aktuell ca. 23°C.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 18. August 2016, 19:40:02
Heute Morgen noch sonnig. Ab 15.30 kam der Regen, gerade als ich mit dem Fahrrad unterwegs war  :-[
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 18. August 2016, 19:50:44
Knapp über 26 Grad gab es heute in Wien, sonnig, teilweise bewölkt. Jetzt noch 23 Grad, innerstädtisch.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 18. August 2016, 21:04:11
Knapp über 26 Grad gab es heute in Wien, sonnig, teilweise bewölkt. Jetzt noch 23 Grad, innerstädtisch.
Beneidenswert - hier war es heute überwiegend bewölkt und regnerisch - mehr als 22°C waren auch in den kurzen Sonnenfenstern nicht drin. Die hat es jetzt aber auch noch, der Himmel ist fast vollständig bedeckt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 19. August 2016, 06:58:32
Chiemsee, 15°C, bewölkt. Gestern den ganzen Tag gewittrig mit einem Treffer. Heute nommt ein Zwischenhoch, schau ma mal.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 19. August 2016, 06:59:33
Südöstliches Österreich: wieder einmal gab es eine Nacht mit stundenlangen Gewittern und Starkregen - jetzt Start bei 17°C und dichter Bewölkung, es beginnt gerade wieder leicht zu regnen  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 19. August 2016, 07:52:33
HI-Börde: Als ich vor einer Stunde nach draußen ging um die !0 Grad Temperatur abzulesen war der Himmel von Orangerot im Osten allmählich bis ins Graublau im Westen übergehend. Ohne Wolken. Jetzt ist er grellweiß im Osten und tiefblau im Westen. Immer noch ohne Wolken. Wird ein schöner Tag.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 19. August 2016, 08:23:11
16° und leicht bewölkt.

Gestern ab frühem Nachmittag bedeckt, max 23° und ein kurzer Schauer (2mm).
Das Unkraut wächst einem mal wieder um die Ohren... ich hatte doch grad erst...  >:(  ::)

Aber der Lotos blüht endlich und auch die Lagerstroemia!  :)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 19. August 2016, 08:45:47
15° sonnig und trocken
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 19. August 2016, 08:54:38
Im Berliner Nordwestzipfel ebenfalls. Habe gerade ausgiebig gewässert.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 19. August 2016, 09:08:44
Im Berliner Nordwestzipfel ebenfalls. Habe gerade ausgiebig gewässert.

Mein Garten im Südwestzipfel wird gleich gewässert, da von dem Regenband morgen wohl nix für den Osten übrigbleibt - wie so oft  >:(

Berlin 15° bei Sonnenschein, 25 sollens werden.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 19. August 2016, 09:26:13
Irgendwie bekomme ich bei diesen unterschiedlichen Wettern im Lande immer das Gefühl, dass Deutschland riesig ist  ;D

Hier ist es wie von Irm und Mifa schon gesagt, wirklich schon wieder sehr trocken. Tw. hängen die Sträucher in den Gärten und Anlagen. Meine Sprenger laufen wieder das volle Programm, alle drei Tage 2x je 2 Stunden....und nach Feierabend an exponierten Stellen noch separat. 2000 m² kann und muss frau auch nicht bewässern, die knappe Hälfte würde ich meinen, bekommt mehr oder weniger regelmäßig Wasser.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 19. August 2016, 09:43:16
21 Grad derzeit in Wien, bewölkt, 28 Grad werden erwartet, Abends dann Gewitter.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 19. August 2016, 10:36:36
18° und strahlender Sonnenschein  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 19. August 2016, 13:17:39
Untermain: Wolkig, etwas waschküchig bei 26,3 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 19. August 2016, 16:12:44
21 Grad derzeit in Wien, bewölkt, 28 Grad werden erwartet, Abends dann Gewitter.
Inzwischen wolkenlos hier, angenehm bei lauen ca. 25 Grad 😀An die Gewitter glaub ich nicht 😀
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 19. August 2016, 16:19:22
hier regnets gerade
ich denke in den letzten 3 wochen kaum 1 tag ohne regen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 19. August 2016, 16:55:15
Hier trocknet der Rasen jeden Tag zusammen, um sich in der Nacht dank reichlichen Taus wieder zu erholen. Aktuell 27°C und locker bewölkt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 19. August 2016, 17:07:47
21 Grad derzeit in Wien, bewölkt, 28 Grad werden erwartet, Abends dann Gewitter.
Inzwischen wolkenlos hier, angenehm bei lauen ca. 25 Grad 😀An die Gewitter glaub ich nicht 😀

Die Gewitter wurden im Wetterbericht schon revidiert.  ;)  27 Grad, mitten in der Stadt. Sieht wirklich nicht nach Regen aus.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 20. August 2016, 07:08:30
HI-Börde: Ich wollte es nicht glauben, aber von gestern sind noch 17.5 Grad übriggeblieben.
Der helle Sonnenstreifen am östlichen Horizont ist aber verschwunden und einheitliches Grau bedeckt den Himmel. Wird sicher ein schwüler Tag. Nur gut, dass ich gestern den Rasen gemäht habe. Dem würde ein warmer Regen jetzt gut tun
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 20. August 2016, 07:24:10
hier regnets gerade
ich denke in den letzten 3 wochen kaum 1 tag ohne regen

Hier ist es nicht besser  >:(

Südöstliches Österreich: nachdem der gestrige Tag mit heftige Regenschauern zu Ende gegangen ist (auch tagsüber gab es mehrere), starten wir heute bei nur noch 16°C und schon wieder dichter Bewölkung. Die für heute angesagten angeblichen 28°C glaube ich genauso wenig, wie daß es trocken bleiben soll - für morgen sind ohnehin schon wieder nur noch 22°C und Gewitter angesagt.  ::)

Hier liegt der gesamt August bisher weit unterm Schnitt (offizielle Temperaturstatistik ZAMG) und dafür hinsichtlich der Niederschläge weit darüber - wir haben mieses Septemberwetter anstatt Hochsommer. 
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 20. August 2016, 08:12:14
Chiemsee, sonnige 18° am Morgen, was als Traumsommertag beginnt wird mit Pauken und Trompeten enden.
Wie der Nachschlag des Sommers kommende Woche aussschaut ist noch nicht ganz gewiss.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 20. August 2016, 08:41:22
Die für heute angesagten angeblichen 28°C glaube ich genauso wenig

Ob es dir gelingt, einen Beitrag in diesem Faden zu verfassen, ohne das Wort "angeblich"? Hör doch einfach auf, deinen Wetterbericht zu lesen, wenn er dich doch gar so sehr anstinkt. Oder bewirb dich gleich selbst als Wetterfrosch.



Hier hat es über Nacht geregnet. Ich bin nicht sicher, ob der Regenmesser leer war, da waren 5 mm drin. Aktuell 17,4°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 20. August 2016, 09:02:03
20° sonnig und trocken
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 20. August 2016, 09:22:57
Nach drei Regentropfen in der Nacht (ja, der Regenmesser war tatsächlich feucht am Boden  :P) ist es jetzt bewölkt bei 16°C.

Hier im Westen nimmt nach drei Jahren mal wieder eine größere Dürre ihren Lauf: Nach 39 mm im Juli und 23 mm im August beginnen immer mehr Gehölze welke Blätter abzuwerfen. Das Gras ist schon lange verbrannt. Und bis in den September hinein soll es keinen Regen, sondern nur Hitze geben  :'(.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: nana am 20. August 2016, 10:15:40
Lass uns den Club "Trocken im Westen" gründen.  :-\

Hier im August noch keine Niederschläge, bestenfalls mal Sprühfeuchtigkeit von oben, die verdampft ist, bevor der Boden flächig befeuchtet ist. Unter den Bäumen kommt ohnehin nix an.

Für heute Nachmittag / Abend ist Wasser von oben vorhergesagt. Wer's glaubt  :(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 20. August 2016, 10:28:09
Es tröpfelt, bei 21 Grad.

@nana: wie geht's dem Töchterchen?
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2016, 10:49:05
hier ist es schon verdammt heiß , bin schon rein
weiß nicht warum sonne heute so brennt, oder bin ich überempfindlich, mich hat gestern was gestochen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 20. August 2016, 10:53:17

Hier hat es über Nacht geregnet. Ich bin nicht sicher, ob der Regenmesser leer war, da waren 5 mm drin. Aktuell 17,4°C.

ja, hier gabs auch 5mm  :D  :D  :D 
Im Radar sieht man, dass sich die Regenwolken, die von West nach Ost zogen, diesmal nicht an der Elbe auflösten, sondern erst an der Oder. So bekamen wir tatsächlich auch mal was ab !
Berlin bei z.Z. 16°, Sonnenschein, 25° sollens werden.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 20. August 2016, 10:54:41
In meinem Regenmesser standen heute früh sogar sagenhafte 10mm :D

Jetzt kommt die Sonne raus. Es waschkücht. Vielleicht reicht es, um sich gegen Abend nochmal zu einem Schauer zusammenzuballen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 20. August 2016, 10:56:09
angesagt wären Gewitter .. schaun wir mal  ;)

10mm ! wow  :o
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 20. August 2016, 11:19:26
22 Grad in Wien, bewölkt. 28 werden erwartet. Das Gewitter kommt erst morgen, samt Abkühlung.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: SusesGarten am 20. August 2016, 16:37:42
Bei uns sollte es in der Nacht regnen. Das hat nicht geklappt. Heute sollte es auch recht unfreundlich sein. Hat auch nicht geklappt. Es ist schönes Wetter, 22 Grad, leichter Wind, ab und zu Wolken, auch graue, und trocken. Morgen soll es den ganzen Tag mehr oder weniger regnen und bedeckt sein. Das könnte klappen, weil wir Besuch bekommen und im Garten grillen wollen.

Ansonsten ist es bei uns im August wieder so trocken, dass mehrmals die Woche der Regner läufet. Dafür hatten wir im Juni ganz ganz viel Regen. Davon merkt man in unserem Garten nichts mehr. Letzte Woche hat mein Mann mit der Spitzhacke Löcher in den Boden gehauen, um die Astern pflanzen zu können.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 20. August 2016, 17:00:42
hier ist es schon verdammt heiß , bin schon rein
weiß nicht warum sonne heute so brennt, oder bin ich überempfindlich, mich hat gestern was gestochen

Wir sind es einfach nicht mehr gewohnt, daß es mal einen Tag lang sonnig ist  ;).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: moreno am 20. August 2016, 17:20:51
regen mäßig stark
50mm gestern + 50mm heute

(http://i754.photobucket.com/albums/xx187/badius/risottino_zps2wig7jvs.jpg)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: nana am 20. August 2016, 18:05:24
Es regnet.  :o
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 20. August 2016, 23:25:43
moreno du warst auch pilze holen
ich habe auch am abend eine kiste geholt, eierschwammerl nehme ich nichtmehr mit
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Fini am 20. August 2016, 23:37:13
sind bei euch auch soviele?

also ich mag Eierschwammerln noch immer am Liebsten ...

morgen wirds wieder regnen, heut war ein wunderschöner warmer Tag
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 21. August 2016, 08:48:29
In Berlin hats gestern zweimal für je ein Stündchen geregnet  :D sehr sehr gut, es war sowas von trocken. Heute ists noch bewölkt, aber trocken bei z.Z. 15°.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 21. August 2016, 08:59:12
@ Moreno
Wunderbares PilzRisotto :o :D

Glücklicherweise gab es 3 Liter Regen in der Nacht. So ist er für das heutige Wässern vorbereitet.
Obwohl nur 24ºC, war der gestrige Tag unglaublich schwül und drückend.  Ab dem Mittag zogen schwarze Wolken auf, aber der Regen ging irgendwo - nur nicht bei uns herunter.
Der Boden ist (mal wieder) knochentrocken und die kommende Woche soll gut warm mit über 30ºC werden...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 21. August 2016, 09:02:31
Chiemsee, 14°C, Regen hat aufgehört. 20 Liter seit 19:00. Die Gräben in den Wiesen plätschern munter dahin...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: biene100 am 21. August 2016, 09:39:24
Es hapert an der Verteilung... :P

Hier neun Liter seit etwa Mitternacht, es regnet leicht weiter, 20 Grad zeitweise Bodennebel. ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 21. August 2016, 09:40:12
Bewölkt bei 16°C und natürlich staubtrocken. Ein bißchen Regen ist für heute vorhergesagt; die Hoffnung stirbt zuletzt.

Der Garten welkt weiter und liefert zunehmend oktobertypische Ansichten  :( ...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 21. August 2016, 09:53:11
gestern am Nachmittag 2mm Regen,

jetzt 15° Sonne-Wolken-Mix, windig
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: martina. am 21. August 2016, 09:59:55
Bewölkt bei 16°C und natürlich staubtrocken. Ein bißchen Regen ist für heute vorhergesagt; die Hoffnung stirbt zuletzt.
Hier wurde sie endlich mal wieder belohnt. Es pladdert – auf's Schützenfest  ;D ;D ;D

16°, der Garten atmet noch mal durch, bevor das Quecksilber ab Dienstag wieder Richtung 30 schießt  ::) :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 21. August 2016, 10:07:19
Gestern zog das kräftige Regengebiet ganz knapp nördlich von uns durch, wir konnten von der Terese aus zuschauen, wie das Wasser regelrecht aus den Wolken fiel.  ::) Abbekommen haben wir nur etwa 3,5 mm, also werde ich jetzt doch weiter den verschwundenen Regner suchen. Aktuell Sonnenschein bei 19°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 21. August 2016, 10:17:57
Umgebung Eindhoven, NL: es ist grau und sehr windig bei 16,1 Grad. Seit gesternabend 0,2 mm Regen. Tja, das reicht nicht :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 21. August 2016, 10:33:26
hier hat es am morgen anständig geregnet, wurde munter so laut war es, fenster geschlössen und schnell weitergeschlafen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 21. August 2016, 10:38:59
Im Berliner Nordwestzipfel scheint eine milchige Sonne bei 18 Grad, im Regenmesser standen stolze 18 Millimeter. Das nächtliche Rauschen klang einfach herrlich :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Henriette am 21. August 2016, 11:03:23
Heute morgen im Regenmesser 10 mm. GG behauptet zwar, daß es von meinem gestrigen Sprengen kommt, aber bis zum Regenmesser reicht der Sprenger nicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 21. August 2016, 11:10:51
In Wien gabs noch eine Tropennacht, erst heute in der Früh fiel die Temperatur auf unter 20 Grad, seitdem rund 20 mm Regen, 19 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 21. August 2016, 12:03:03
HI-Börde: Leider heute etwas später, ich mußte (wollte) noch einen Dienst übernehmen. Welchen verrat ich nicht, möchte nicht Perlen vor das Kirchencafé werfen ;).
Wetter aktuell bewölkt mit blauen Sreifen. Temperatur 21 Grad, immerhin 4 Grad mehr als heute früh. aber da hatten wir ja auch noch Sonnenschein.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 21. August 2016, 12:31:01
hier hat es am morgen anständig geregnet, wurde munter so laut war es, fenster geschlössen und schnell weitergeschlafen

Südöstliches Österreich: hier genauso - der Regen ging allerdings schon nachts los. Aktuell dunkel und dicht bewölkt bei 22°C. Für die nächste Woche wird aktuell herbstliches, aber etwas stabileres Wetter vorhergesagt. Die Morgentemperaturen sollen unter 15°C fallen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Henriette am 21. August 2016, 16:36:07
Heute Nachmittag noch einmal 6 ltr./qm. Dafür scheint jetzt vom blauen Himmel die Sonne.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 21. August 2016, 19:23:54
Wir hatten im Laufe der Woche 3 mm Regen.  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 21. August 2016, 19:28:02
Wir hatten im Laufe der Woche 3 mm Regen.  :-\

Wir hatten gestern zweimal Regen und heute zwei Gewitter  :D das zweite ist grade durch. Gestern nicht gießen, heute und morgen auch nicht, ha !!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 21. August 2016, 19:30:03
Hier läuft die Beregnung.  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 21. August 2016, 19:34:38
Wir hatten im Laufe der Woche 3 mm Regen.  :-\
Wir hatten im Laufe des August 3mm Regen :(
Und heute bei sehr kühler und trockener Luft schönen Segelwind, der diese 3 mm von letzter Nacht gleich wieder eingepackt hat :-X
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: oile am 21. August 2016, 21:02:04
Wenn ich richtig zusammengezählt habe,  bekam der Hausgarten in den letzten Tagen um die 20 mm Regen ab. Im Oilenpark waren es sicher weniger,  da hat es nur heute nachmittag knapp aber heftig gewittert.  Ich habe schon mal den Gartenschlauch zusammen gerollt. Den werde ich mindestens eine Woche nicht benötigen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 22. August 2016, 07:05:24
gestern 2 x eine kurze Regendusche 10mm

jetzt 15° noch bewölkt
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 22. August 2016, 07:15:14
Nach einem kühlen Tag - unter 20ºC - eine kalte Nacht:
Tmin: 7,5ºC :o

Takt: 10,2ºC

Mal sehen,  was die Woche bringt. Es sind bis zu 33ºC angesagt. Die Wasserrechnung wird es freuen :-X
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: oile am 22. August 2016, 07:31:04
Hat es bei Euch noch immer nicht geregnet?
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Amur am 22. August 2016, 07:53:45
Wir hatten im Laufe der Woche 3 mm Regen.  :-\
Wir hatten im Laufe des August 3mm Regen :(
Und heute bei sehr kühler und trockener Luft schönen Segelwind, der diese 3 mm von letzter Nacht gleich wieder eingepackt hat :-X

Die Unterschiede sind schon beträchtlich bei den paar Kilometern die uns trennen. Im August haben wir bisher um die 60mm. Gestern um die Mittagszeit zog ganz flott von Westen ein Gewitter her und brachte nochmal 4mm mit einigem Getöse. Der Kater blieb recht lange unterm Couch.
Gestern Tmax 22°. Tmin heut früh etwas unter 9°
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 22. August 2016, 07:58:56
Chiemsee, 13°C und noch stark bewölkt, letzter Schauer durch. Gestern aufd Nacht noch eine Blitzshow über den Bergen, hat lange angedauert.
Dann geh ich mal die Regner einrichten, hab die ja noch kaum gebraucht bislang bei 1.100 mm dieses Jahr bislang. Dürfte ein neuer Rekord werden seit meinem Meßbeginn hier vor 7 Jahren.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 22. August 2016, 08:14:55
Knapp 17 Grad in Wien, saukalt.  :-\ 32 mm Regen gestern. Am Nachmittag soll es wärmer werden, bis zu 24 Grad werden erwartet.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 22. August 2016, 08:32:16
Gestern nicht gießen, heute und morgen auch nicht, ha !!

Genau :D

15 Grad sind es jetzt, die Sonne scheint. In Garten und Wald steht die feuchte Luft dampfbadartig - gut für den Täng ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 22. August 2016, 09:14:44
Die Sonne hat noch nicht viele Wolkenlücken gefunden. Aus West kommt nun aber doch viel blau. Takt 14,8° C.

Der August ist hier auch in diesem Jahr extrem trocken. Knapp über 40 l gab es bisher. Bis Monatsende wird es vermutlich dabei bleiben. Den Niederschlagüberschuss aus dem 1. Halbjahr haben der Juli und August wieder gefressen.
An dem Regendefizit von ca. 300 l des letzten Jahres leiden hier besonders die Weißtannen. Ihre Wipfel mit wenig bis gar keinen Nadeln spitzen überall raus.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 22. August 2016, 09:18:05
... bislang bei 1.100 mm dieses Jahr bislang. Dürfte ein neuer Rekord werden seit meinem Meßbeginn hier vor 7 Jahren.

 :o
grob gerechnet hat Berlin-Tempelhof bislang ca. 320 Liter bekommen  ::) könnte auch ein Rekord werden dieses Jahr, ein Minusrekord  :-\

Berliner Süden auch 15°, Sonne scheint.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: biene100 am 22. August 2016, 09:21:31
 :-\

Wärs nicht super wenns mal keine Rekorde geben würde?  ::)

Wir haben allein letzte Woche 50 Liter gehabt. Das ganze Jahr müsste ich erstmal zusammenrechnen.

Heute ists hier bedeckt 15 Grad. Heute Nacht gabs auch grosszügige 10 Liter Regen ( wie super  :P ) Die Männer haben schon vor der Maisernte Angst.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 22. August 2016, 09:37:46
Der steht bei uns ganz gut, ist aber derzeit komplett zusammengerollt. Der Bauer nebenan macht Heu.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 22. August 2016, 09:47:14

Wärs nicht super wenns mal keine Rekorde geben würde?  ::)


Ich wäre schon zufrieden, wenn es einmal pro Woche so regnen würde, dass es auch unter den Bäumen nass wird  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: RosaRot am 22. August 2016, 10:43:35
So geht es mir auch. Ich war ganz überrascht, dass es gestern abend mal für etwa eine halbe Stunde etwas regnete, was 0,5 mm brachte, das sind seit Sonnabend 3 mm und bisher so ziemlich das einzige Wasser von oben im August.
Ohne Bewässerung hier und da für jüngere Pflanzen würde auch mein Trockengarten komplett vertrocknen - das halten ohne selbige nur gut eingewachsene Pflanzen aus.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 22. August 2016, 11:46:47
Südöstliches Österreich: nach einem verregneten Sonntag heute Start bei nur 14°C und dichter Wolkendecke. Inzwischen ist es aufgerissen und wird immer sonniger bei mageren 19°C. Hier gibt es Herbstwetter - ein Monat zu früh. Wenigstens soll es die nächsten Tage mal trocken bleiben.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 22. August 2016, 14:31:04
HI-Börde:  Grau in grau, leicht windig, 21 Grad. Ab morgen wird hier der Sommer erwartet.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bumblebee am 22. August 2016, 15:32:54
Das Wetter kann sich nicht entscheiden, obs bratig oder gewittrig sein will. >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mavi am 22. August 2016, 19:38:21
Heute überwiegend trüb mit leichten Nieselschauern, Höchsttemperatur 18°C. Die angesagten 26° für morgen und 31° für übermorgen sind im Moment kaum vorstellbar.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 23. August 2016, 06:28:50
Chiemsee, frische 11°C bei wolkenlosem Himmel, der Mond steht steil. Dann schau mer mal wie uns der Sommernachschlag bekommt.  8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Amur am 23. August 2016, 06:32:09
Hier 9° und wolkenlos.
Gestern einiges an Sonne und bis zu 24° warm.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 23. August 2016, 07:11:55
Die Nacht war wieder recht frisch.
Takt 9, 8ºC bei wolkenlosem Himmel.
Gestern sonnige 23ºC bei teils recht kräftigem Wind.

Leider funktioniert die Windmessung nicht mehr.  Offenbar hat der Hagel Ende Mai drei der vier Windschaufeln am Windmesser abgeschlagen >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 23. August 2016, 08:05:18
Berlin, Sonnenschein bei momentan 16,1°.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 23. August 2016, 08:23:20
HI-Börde: Wolken, Wolken Wolken, W......... und 17 Grad
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 23. August 2016, 08:51:36
Südöstliches Österreich: nach einem tatsächlich trockenen Tag gestern und einer ebenso regenfreien Nacht heute Start bei nur 11,4 °C und minimaler Bewölkung; aktuell 15°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 23. August 2016, 09:02:35
18° Sonne mit weißen Wolken, trocken
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 23. August 2016, 09:17:30
21 Grad in Wien, innerstädtisch. Sonnig, blitzblauer Himmel. Bis zu 26 werden erwartet. Angeblich kommt der Sommer zurück... :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: enaira am 23. August 2016, 09:27:33
Auch hier strahlender Sonnenschein bei aktuell 17°C.
Ein paar Sommertage sind angekündigt...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 23. August 2016, 12:35:58
Der 3. vollsonnige Sommertag reiht sich hier an die vergangenen.
Eigentlich gab es ja nur 1 Starkregentag (33mm) davor, bzw. so dazwischengeschoben zwischen die Sommertage.
14° waren's heute früh, Takt nur 23° im Schatten bisher kann man sich bei der Hitze in der Sonne kaum vorstellen, aber das Thermometer zeigt's an.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 23. August 2016, 12:48:15
Der 3. vollsonnige Sommertag reiht sich hier an die vergangenen.
Eigentlich gab es ja nur 1 Starkregentag (33mm) davor, bzw. so dazwischengeschoben zwischen die Sommertage.
14° waren's heute früh, Takt nur 23° im Schatten bisher kann man sich bei der Hitze in der Sonne kaum vorstellen, aber das Thermometer zeigt's an.

Morgentemperaturen von 14°C fallen hier unter Herbstwetter.

Gestern haben hier auch alle gemeint, daß es heiß ist (dabei waren es ebenfalls nur 23°C) - offenbar gewöhnen sich manche an die unterkühlten Temperaturen und sobald die Sonne scheint, gaukelt einem die Psyche 'Hitze' vor.

Aktuell jetzt hier auch 23°C und es ist sonnig, typisches herbstliches Schönwetter - hat weder etwas mit Hitze noch etwas mit Sommer gemeinsam (den gab es heuer mal im Juli an einigen wenigen isolierten Tagen). 
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: biene100 am 23. August 2016, 19:01:26
Hier warens auch 23 Grad, sonnig.

Das sind meine Temperaturen, mehr würd ich nicht brauchen. Und schön kühle Nächte, herrlich. Eigentlich sollte ich auf eine Alm wohnen.  ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: SusesGarten am 23. August 2016, 21:16:00
Ich kommen mit auf die Alm.

Heute bei uns morgens um 6 Uhr 13 Grad, nachmittags 29 Grad. Morgen bekommen wir noch was oben drauf. Ich vertrage die Hitze nicht gut. Bleibe ich notgezwungen im Haus. Gut, dass es nachts ordentlich abkühlt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 23. August 2016, 21:19:21
Hier war es auch sonnig und heiss. Giessen war Pflicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 24. August 2016, 06:21:23
Südöstliches Österreich: gestern reichte es dann doch noch für knapp 26°C, es blieb sonnig und trocken. Heute Start bei 14°C, laut Vorhersage wird es wie gestern. Für das Wochenende ist sogar eine Rückkehr sommerlicher Tageshöchstwerte angekündigt, auch wenn die Nachttemperaturen weiterhin herbstlich bleiben. Schön wäre es - hier hat noch jeder Grillkohlenvorrat wegen des Dauerregens.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 24. August 2016, 07:20:13
Umgebung Eindhoven, NL: blauer Himmel, kaum Wind und 16,1 Grad. Heute wird 33 Grad erwartet  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 24. August 2016, 07:28:27
HI-Börde: Das Morgengrauen ist dem Morgenblauen gewichen. Auch die 15 Grad werden sich noch davon machen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 24. August 2016, 07:40:21
Gestern bei trockener, klarer Luft 25ºC.
Tmin: 10,5ºC
Takt: 12,3ºC bei strahlend blauem Himmel.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 24. August 2016, 09:09:31
Hier in Wien ist seit gestern der Sommer zurück. Bei durchgehend heiterem Himmel war es mit bis knapp über 27°C spätsommerlich warm. Heute das gleiche Wetter, bevor es bis einschließlich Montag richtig heiß mit über 30°C wird.

Der Sommer war hier im Nordosten nicht so verregnet wie weiter im Süden des Landes, aber sehr durchwachsen mit mehreren heißen Tagen. Es fehlte die sonst übliche Periode stabilen hochsommerlichen Wetters. Insgesamt dürften die Temperaturen sogar über den Mittelwerten von 1981-2010 liegen, die Niederschlagssumme aber auch. Die Sonnenstunden dürften ungefähr dem Durchschnitt entsprechen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 24. August 2016, 09:15:18
Sonne satt 20°
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 24. August 2016, 09:34:26
In Berlin sind momentan 20,8°, die Hitze kommt jetzt auch in den Osten  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 24. August 2016, 09:44:19
Ich finde ja nicht, dass knapp 21 Grad schon viel Hitze machen  ;D ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 24. August 2016, 09:45:36
Ich finde ja nicht, dass knapp 21 Grad schon viel Hitze machen  ;D ;D

Witzbold, warte mal bis heut mittag  >:(  >:(




 ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 24. August 2016, 09:47:00
Ich werde es merken, denn ich habe einen langen Rückweg und der findet am zeitigen Nachmittag statt ;D ;D 8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 24. August 2016, 10:04:57
Am Dienstag dürfte der Spuk vorbei sein. Ich freue mich auf den Herbst. Heute morgen stand die Sonne schon sehr schön über den Nebelfeldern auf den Wiesen.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 24. August 2016, 10:09:56
So ein bisschen Sommer darf ruhig noch sein - mir reicht es schon, dass es schon wieder viel zu früh dunkel wird. ....die Herbstdeko liegt schon in den Läden...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 24. August 2016, 10:55:31
So ein bisschen Sommer darf ruhig noch sein - mir reicht es schon, dass es schon wieder viel zu früh dunkel wird. ....die Herbstdeko liegt schon in den Läden...

Wir hatten doch jetzt schon wochenlang Herbstwetter und es wäre auch noch knapp ein Monat Sommer übrig - bloß scheint das Wetter nichts davon zu wissen.  >:(

Drei Monate Sommer wären voll in Ordnung, dann darf es auch gerne drei Monate goldenen Herbst geben (der bei uns ja leider meist ohnehin verregnet ist - aber das nimmt man leichter, wenn man im Sommer Sonne satt bekommen hat).

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 24. August 2016, 14:51:17
es bleibt die ganze woche so heiß
jetzt ende des sommers muss ich anfangen die balkonpflanzen zu giessen, das gabs noch nie
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: nana am 24. August 2016, 15:00:49
jetzt ende des sommers muss ich anfangen die balkonpflanzen zu giessen, das gabs noch nie

  :o

Ich lebe hier wohl in der anderen Gärtnerwelt. In der Welt, in der Balkonblumen den Sommer über schon immer gegossen werden mussten. Genau wie das Zeug im Garten.  ;) :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mavi am 24. August 2016, 15:11:17
... - mir reicht es schon, dass es schon wieder viel zu früh dunkel wird. ...

Ja, genau, habe ich gestern Abend auch erstmals deutlicher wahrgenommen und gedacht, dass Weihnachten bald wieder vor der Tür steht.
(Ich habe nichts gegen Weihnachten, aber es könnte dann ein paar Stunden länger hell, insgesamt wärmer und vielleicht sogar angenehm trocken sein,
mit nächtlichen Regengüssen für die Immergrünen im Garten. Äh, o.k. "Utopiegenerier- und Abschweifmodus aus".)

Aktuell blauer Himmel mit für mich (und meine Hortensien auf ihrem Sandboden) viel zu warmen 30°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 24. August 2016, 15:28:58
30 grad haben wir hier gsd nicht
die anderen sommer musste ich auch immer giessen manchmal 2x am tag die brugmansien, heuer haben sie aber auch nichtmal die hälfte ihrer grösse, und die meisten ohnehin tot
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 24. August 2016, 16:20:08
Vertrocknet?  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 24. August 2016, 16:29:26
Nach morgendlichem Nebel bei 14°C sind es aktuell 28,5°C bei praller Sonne.  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 24. August 2016, 16:30:50
Takt 31 °C, wolkenlos.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 24. August 2016, 16:43:23
hier auch exakt 31 am tiefsten Punkt Bayerns.
Mit 18 hats heut früh um 6.30 angefangen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: nana am 24. August 2016, 17:01:49
32.7 Grad.

Fühltemperatur lt. Wetterwebseite 35.1 Grad.

Die Bergenien machen inzwischen schlapp. Die Agastachen kann ich für Trockensträuße verwenden.

Nachher muss ich raus gießen  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 24. August 2016, 17:47:50
Ganz so heiß ist es hier nicht: Im Vollschatten des Hauses knapp 28°C.
Aber die Luft ist knistertrocken und es weht ein sehr starker, trockener Wind bis über 30km/h=5Bft. Da es seit Wochen nicht mehr geregnet hat, ist das für die Natur - und die Gärten nicht gut :-\ Bis eben lief 2Stunden der voll aufgedrehte Schlauch neben mir her :-X
Die richtige Wärme kommt ja erst noch zum Ende der Woche.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: martina. am 24. August 2016, 17:50:19
Takt 33,3 °C  :P
Im Laufe des Tages schraubten die Wetterfrösche die Werte fürs WE immer weiter nach oben  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 25. August 2016, 06:33:15
HI-Börde: Noch ist der Morgen grau, dafür aber wolkenlos bei 16 Grad. Wird bestimmt wieder ein heißer Tag und ich muß in 3 Stunden 5 mal um den Sportplatz (je 500 Schritte). Zwar nicht rennen, dafür aber in jeder Faust eine 1kg-Hantel und den entsprechenden Übungen. schwitz, schwitz ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 25. August 2016, 07:51:59
Moin Kasi - kannst du nicht eher loslaufen, bevor es so richtig heiß wird??

Hier strahlt auch schon die Sonne, bin früh gestartet, damit ich eher in den Garten kann. Große Hitze steht bevor - über 30 Grad. Der Morgen und auch der gestrige Abend brachten reichlich Tau - ein weißer Hauch auf manchen Blätter, der schon aussah wie der Vorbote von Kälte....
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 25. August 2016, 08:48:13
Hier im Osten Österreichs ist es noch nicht ganz so heiß. Lediglich im Westen wurden gestern Temperaturen von über 28°C gemessen (wärmster Ort Landeck in Tirol mit 30,5°C). In Wien waren es bei heiterem Wetter bis zu 26,7°C.

Derzeit wolkenlos bei 18°C, 28°C sollen erreicht werden. Morgen wie heute und ab Samstag bis mindestens Montag 32-33°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 25. August 2016, 08:54:23
20° Sonne satt ... wie gestern
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 25. August 2016, 09:05:33
Nach überraschend kühler Nacht (T-min 12°C) hat es aktuell 17°C, Tendenz stark steigend. Gestern wurden 33°C erreicht, und beim leisesten Windhauch rieselten verdorrte Blätter von den Sträuchern :(. Der Bach hinten im Wald ist erstmals seit drei Jahren komplett versiegt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 25. August 2016, 09:45:48
Hoch Gerd legt sich mächtig ins Zeug: Kein Wölkchen am Himmel. Leider schon wieder reichlich Wind :(
Takt 20°C
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 25. August 2016, 11:00:19
Südöstliches Österreich: gestern waren es dann noch 26°C bei wechselnder Bewölkung. Angeblich wird es heute endlich wieder wärmer - vorhergesagt sind 28°C. Frühmorgens sonnig bei 14°C, momentan 20°C.
Derzeit kann man das zweite Mal in diesem Sommer eine seltsame Temperaturumkehr beobachten (auch um den 20. Juli herum war es in Nordeutschland ungewöhnlich heiß und südlich der Alpen dafür ungewöhnlich kühl - erfreulicherweise war ich da gerade im heißen Norden) - in Rimini sind die Temperaturen jetzt und die nächste Woche ähnlich gedämpft wie hier.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 25. August 2016, 11:45:25
Chiemsee, 21°C, Ostwind, geht aber noch, keine Wolke am Himmel.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 25. August 2016, 11:53:47
28° und blauer Himmel  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 25. August 2016, 16:28:36
Takt 33 °C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 25. August 2016, 17:37:55
Beneidenswert!
Hier waren die vorhergesagten 28°C leider nur Marketing. Knapp 26°C sind es geworden.
Zum Gartenarbeiten angenehm - Badewetter nur für Mutige, die Badeseen sind heuer durch den Dauerregen nie warm geworden und durch den kalten August inzwischen weiter abgekühlt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gartenlady am 25. August 2016, 17:45:28
wetteronline sagt: aktuell 33°, GFS sagt 30°,  ich messe 31°

Für´s WE sagt wetteronline  SA 33°, SO 32°, GFS sagt SA 29°, SO 26°.  Ich glaube dem Frosch, der mir das bessere Wetter verspricht, das ist in diesem Fall GFS.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 25. August 2016, 18:05:24
Tmax waren 34 °C, Takt immer noch 33 °C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 25. August 2016, 19:35:48
auch um den 20. Juli herum war es in Nordeutschland ungewöhnlich heiß und südlich der Alpen dafür ungewöhnlich kühl -
Wo denn?
ich war um den 20.07. südlich der Alpen. Von ungewöhnlich kühlen Temperaturen habe ich nichts gemerkt. Auch die Thermometer nicht. Da war es auch in gesamt Mitteleuropa sommerlich warm bis heiß, einschließlich Österreichs.
Kühl war es um den 15. herum im gesamten Raum nördlich der Südalpen, inkl. in Graz oder Wien, genauso aber in Norddeutschland.
Südlich der Alpen (also zB Oberitalien) war weniger davon zu spüren. Die Temperaturen waren gedämpft, aber halbwegs sommerlich, westlicher wie in Südfrankreich blieb es heiß.

In Norddeutschland heiß und südlich der Alpen gleichzeitig ungewöhnlich kühl soll wo und wann gewesen sein?

Hier Beispiele (beliebig austauschbar)

Berlin Schönefeld
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547633/BerlinSchnef_13-230716.jpg)

Graz-Uni
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547642/GrazUni_13-230716.jpg)

Treviso (Venetien, Oberitalien)
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547652/Treviso_13-230716.jpg)

Le Luc (Provence)
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547743/LeLuc_13-230716.jpg)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 25. August 2016, 19:39:36
Ein wunderschöner Tag praktisch ohne Wölkchen. Nicht sehr heiß, bis knapp 27°C in Wien. Im Moment noch ca. 24°C, eine kühle Nacht steht bevor.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Waldschrat am 25. August 2016, 20:00:40
(http://up.picr.de/26616807ef.jpg)  32°  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: SusesGarten am 25. August 2016, 20:09:45
Eine örtliche Wetterstation meint für hier und heute um 16:29 Uhr 35,4 Grad. Laut dem bei uns den niedrigsten Wert anzeigendem Außenfühler sind es jetzt 29 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 25. August 2016, 21:01:02
auch um den 20. Juli herum war es in Nordeutschland ungewöhnlich heiß und südlich der Alpen dafür ungewöhnlich kühl -
Wo denn?
ich war um den 20.07. südlich der Alpen. Von ungewöhnlich kühlen Temperaturen habe ich nichts gemerkt. Auch die Thermometer nicht. Da war es auch in gesamt Mitteleuropa sommerlich warm bis heiß, einschließlich Österreichs.
Kühl war es um den 15. herum im gesamten Raum nördlich der Südalpen, inkl. in Graz oder Wien, genauso aber in Norddeutschland.
Südlich der Alpen (also zB Oberitalien) war weniger davon zu spüren. Die Temperaturen waren gedämpft, aber halbwegs sommerlich, westlicher wie in Südfrankreich blieb es heiß.

In Norddeutschland heiß und südlich der Alpen gleichzeitig ungewöhnlich kühl soll wo und wann gewesen sein?

Hier Beispiele (beliebig austauschbar)

Berlin Schönefeld
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547633/BerlinSchnef_13-230716.jpg)

Graz-Uni
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547642/GrazUni_13-230716.jpg)

Treviso (Venetien, Oberitalien)
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547652/Treviso_13-230716.jpg)

Le Luc (Provence)
(http://www2.pic-upload.de/thumb/31547743/LeLuc_13-230716.jpg)

Danke, war zu faul, angeblich.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 25. August 2016, 21:07:58
Hier war es heute auch wieder heiss und sonnig. Vom Alpstein aus war die Sicht zum See aber irgendwie nicht klar.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gartenlady am 25. August 2016, 21:15:37
Mist, GFS hat sich wetteronline genähert und prophezeit jetzt für SA und SO um 30°. Ich mag es nicht so heiß, bääh


(http://up.picr.de/26616807ef.jpg) 
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienenkönigin am 25. August 2016, 21:20:10
Im Oberbergischen morgens 7.00 Uhr: 12°C wolkenlos und sonnig. Mittags 34°C und jetzt noch 17°C.
ein schöner Sommertag!
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 26. August 2016, 07:54:09
Chiemsee, 16°C, Sommer in Höchstform, kann so bleiben. Über 28°C brauch ich nicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 26. August 2016, 08:19:36
Gestern 31,1°. Nachts 16,8°. Nun sonnig und schon wieder steigt die Temperatur 19,8°.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 26. August 2016, 08:52:48
Nach einer Tropennacht von 20° ist es bisher bedeckt (hochneblig?), wird aber sicher (wie gestern) ab späterem Vormittag wieder aufklaren.
Gestern bis 29°, ab 10 Uhr sonnig.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 26. August 2016, 08:54:20
Gestern wolkenlose, windige 30,4ºC
Takt 15,8ºC

Der eine Sohn kraxelt diese Woche irgendwo in den Ötztaler Bergen herum und schickt lauter Neid erzeugende Bilder. Das Wetter kann dafür wohl kaum besser sein :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 26. August 2016, 09:03:51
Berlin hat 17,1°, heute könnte die 30er Marke geknackt werden  ;)  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 26. August 2016, 09:05:12
Mist, GFS hat sich wetteronline genähert und prophezeit jetzt für SA und SO um 30°. Ich mag es nicht so heiß, bääh


(http://up.picr.de/26616807ef.jpg) 

zustimm !!!  ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 26. August 2016, 09:20:23
Danke, war zu faul, angeblich.

Ich nicht.

Zeitraum 15.-25.7.2016

Werte Norddeutschland (aus der Region, in der ich war - dort wurde mir erzählt, daß das Wetter gerade ganz außergewöhnlich heiß und alles andere als üblich für die 2. Julihälfte ist)

Soltau

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 26. August 2016, 09:21:26
Hannover:
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: RosaRot am 26. August 2016, 09:23:11
26°, wolkenlos, Ostwind. Gestern waren 32°.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 26. August 2016, 09:25:30
Zum Vergleich Werte für den gleichen Zeitraum aus der Region Oberitalien und Slowenien:

Wer die Region kennt, weiß daß die heurigen Temperaturen in der 2. Julihälfte unterdurchschnittlich waren.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 26. August 2016, 09:26:25
Rimini:
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 26. August 2016, 09:29:29
Derzeit kann man das zweite Mal in diesem Sommer eine seltsame Temperaturumkehr beobachten (auch um den 20. Juli herum war es in Nordeutschland ungewöhnlich heiß und südlich der Alpen dafür ungewöhnlich kühl - erfreulicherweise war ich da gerade im heißen Norden) - in Rimini sind die Temperaturen jetzt und die nächste Woche ähnlich gedämpft wie hier.

Auf Wetteronline hab' ich mir mal die Höchsttemperaturen für Rimini im August 2016 und im August der Vorjahre angeschaut. Da ist absolut nichts Ungewöhnliches feststellbar, ein ganz normaler August, nichts "gedämpfte Temperaturen".
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 26. August 2016, 09:29:43
Südöstliches Österreich: heute morgen endlich wieder etwas über 15°C und sonnig. Nachdem die durchziehende Bewölkung gestern hier unerwartet intensiv war und die vorhergesagten Temperaturen wieder nicht erreicht wurden, hoffen jetzt alle, daß die Trefferquote fürs Wochenende besser wird (die Prognose für heute wurde übrigens schon wieder nach unten korrigiert, 26°C sollen es noch werden).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 26. August 2016, 09:39:02
Derzeit kann man das zweite Mal in diesem Sommer eine seltsame Temperaturumkehr beobachten (auch um den 20. Juli herum war es in Nordeutschland ungewöhnlich heiß und südlich der Alpen dafür ungewöhnlich kühl - erfreulicherweise war ich da gerade im heißen Norden) - in Rimini sind die Temperaturen jetzt und die nächste Woche ähnlich gedämpft wie hier.

Auf Wetteronline hab' ich mir mal die Höchsttemperaturen für Rimini im August 2016 und im August der Vorjahre angeschaut. Da ist absolut nichts Ungewöhnliches feststellbar, ein ganz normaler August, nichts "gedämpfte Temperaturen".

Die Prognose auf http://at.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/7_tagesvorhersage/italien/rimini/IT0ER0227.html sagt für die kommende Woche ausschließlich Werte unter 30°C voraus, das ist eher mau, vor allem wenn man bedenkt, wie heiß es aktuell in Gebieten viel weiter nördlich ist. Der ganze August war heuer bisher in dieser Region temperaturmäßig äußerst bescheiden - warum siehst Du das nicht in der Statistik? Bis Ferragosto ist es dort üblicherweise richtig heiß - warst Du noch nie dort?
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 26. August 2016, 09:49:14
Derzeit kann man das zweite Mal in diesem Sommer eine seltsame Temperaturumkehr beobachten (auch um den 20. Juli herum war es in Nordeutschland ungewöhnlich heiß und südlich der Alpen dafür ungewöhnlich kühl - erfreulicherweise war ich da gerade im heißen Norden) - in Rimini sind die Temperaturen jetzt und die nächste Woche ähnlich gedämpft wie hier.

Auf Wetteronline hab' ich mir mal die Höchsttemperaturen für Rimini im August 2016 und im August der Vorjahre angeschaut. Da ist absolut nichts Ungewöhnliches feststellbar, ein ganz normaler August, nichts "gedämpfte Temperaturen".

Die Prognose auf http://at.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/7_tagesvorhersage/italien/rimini/IT0ER0227.html sagt für die kommende Woche ausschließlich Werte unter 30°C voraus, das ist eher mau, vor allem wenn man bedenkt, wie heiß es aktuell in Gebieten viel weiter nördlich ist. Der ganze August war heuer bisher in dieser Region temperaturmäßig äußerst bescheiden - warum siehst Du das nicht in der Statistik?

Weil es dort nichts Derartiges zu sehen gibt.

Ich mach mir mal die (vermutlich vergebliche) Mühe: Die Spanne der Höchstwerte (auf ganze Zahlen gerundet) im August lag in Rimini bei

2016: 24 - 32
2015: 23 - 33
2014: 26 - 33
2013: 22 - 38
2012: 26 - 36
2011: 26 - 34
2010: 24 - 35
2009: 25 - 34
2008: 26 - 37
2007: 22 - 35
2006: 22 - 32 °C (Weiter zurück bitte selber suchen)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 26. August 2016, 09:51:56
HI-Börde:  ;D so strahlt die Sonne, weil der Himmel so schön blau ist und sagte der Nacht tschüß mit 18 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 26. August 2016, 09:52:59
Ich bin dauernd dort.
Bristlecone hat recht, wenn er sagt, dass die Durchschnittstemperaturen konstant sind.
Der sensible Badegast durfte aber feststellen, dass es deutlich mehr Wind gibt und die für das ehemalige Sumpfgebiet typische hohe Luftfeuchtigkeit (wie auch die berüchtigten winterlichen Nebel) weniger geworden ist. Die Temperaturen an der Küste sind seit je im Schnitt 5 Grad tiefer als in der Poebene. Hast du in Parma oder Uebigau 34 Grad, gibt's in Rimini nur 29, und jetzt mit dem Wind und weniger Luftfeuchte fühlt sich das rasch mal wie bloss 25 an.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 26. August 2016, 09:55:15
Brislecrone - du zeigst es doch gerade selbst: Rimini bewegt sich direkt auf die nächste Eiszeit zu :o





  8)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 26. August 2016, 11:36:36
Hier an der Bayerischen Riviera gestern riminitaugliche 35 Grad an der Wetterstation Obernau.  8)

Momentan
Luft:      27,8 Grad, wolkenlos.
Wasser: 22 Grad  (lt. nid.bayern.de )
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 26. August 2016, 11:57:45
riminitaugliche 35 Grad

Schön. Dann muss nur noch das Essen deutlich besser werden, und ihr seid dabei!  8) ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 26. August 2016, 11:59:11
Der langjährige Höchstwert für August in Rimini liegt bei 28,1°C (Periode 1971-2000), laut ital. Wetterdienst. Nach manchen Quellen auch darunter (Wikipedia).
Der August 2016 liegt mehr oder minder in diesem Bereich und wie gezeigt wurde auch im Bereich der jüngeren Vergangenheit. Der August 2016 ist dort zwar nicht übermäßig heiß, aber dafür recht stabil und trocken und wie man sieht auch überwiegend sonnig (wenig Bewölkung).

Niederschlag gibt es dort im August normalerweise mehr und dass die Temperaturen zwischenzeitlich auch mal moderat ausfallen können (Periode 10. bis 12. Aug mit Höchstwerten von grosso modo zw. 24 und 25°C, während sie überall in Österreich bis weit unter 20°C fielen), ist nicht ungewöhnlich.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 26. August 2016, 12:01:12
Derzeit kann man das zweite Mal in diesem Sommer eine seltsame Temperaturumkehr beobachten (auch um den 20. Juli herum war es in Nordeutschland ungewöhnlich heiß und südlich der Alpen dafür ungewöhnlich kühl - erfreulicherweise war ich da gerade im heißen Norden) - in Rimini sind die Temperaturen jetzt und die nächste Woche ähnlich gedämpft wie hier.

Rimini ist bei mir nicht - südlich der Alpen lebe ich schon...
Mal so rausgegriffen: 3 Tage vor besagter Zeit 'um den ungewöhnlich kühlen 20. Juli' waren es hier 30° - 33°C, dann folgten 3 regenbedingt kühlere Tage mit 23° bis 26°C. Der Rest des Monats vorher und nachher war völlig normal bis warm/heiss, nix kühl.

Und jetzt ist hier (Bergtal südlich der Alpen) Hochsommer, auch nix gedämpft sondern ein ganz normaler August mit Temperaturen zwischen 27° und 30°, für Ende August ist es sogar eher wärmer als sonst.

Und im Übrigen ist hier das Wetter wie es ist!
Mon Dieu! Mit dem ewigen Vergleichen (mit offensichtlich sehr subjektiven Normen) und zum Schluss kommen, dass es 'zu nass', 'zu trocken', 'zu warm', 'zu kalt' oder weiss der Himmel 'zu...' ist, kann man sich selbst (und andere) ganz schön nerven...  ::) ::)


Hier löst sich gerade die neblige Bewölkung auf und ich es wird sonnig, Takt 24°, Tendenz steigend.

Die Gartenaktivitäten muss ich mal wieder der Temperatur anpassen - hat dummerweise wieder mal nicht geklappt mit dem Anpassen des Wetters, bis ich mit Jäten fertig bin.  :-X

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 26. August 2016, 12:08:17
Der langjährige Höchstwert für August in Rimini liegt bei 28,1°C (Periode 1971-2000), laut ital. Wetterdienst. Nach manchen Quellen auch darunter (Wikipedia).
Der August 2016 liegt mehr oder minder in diesem Bereich und wie gezeigt wurde auch im Bereich der jüngeren Vergangenheit. Der August 2016 ist dort zwar nicht übermäßig heiß, aber dafür recht stabil und trocken und wie man sieht auch überwiegend sonnig (wenig Bewölkung).

Niederschlag gibt es dort im August normalerweise mehr und dass die Temperaturen zwischenzeitlich auch mal moderat ausfallen können (Periode 10. bis 12. Aug mit Höchstwerten von grosso modo zw. 24 und 25°C, während sie überall in Österreich bis weit unter 20°C fielen), ist nicht ungewöhnlich.

So ist es. Gewitter gab es eher wenige dieses Jahr, dafür lugte bisweilen eine Ausstülpung eines nördlichen Tiefs ins Azorenhoch. Und wie gesagt, die Luft ist seit einigen Jahren trockener und bewegter (Wind).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 26. August 2016, 13:14:26
... Außerdem ergibt sich der Unterschied zu Mitteleuropa weniger durch höhere Extremwerte, als durch die höhere Konstanz der Temperaturen. Wenn es bei uns im Sommer mal kühl wird, was immer wieder der Fall ist, bleibt es im Süden meist relativ warm. Der Einbruch der Temperaturen ist dann moderat und von kürzerer Dauer.

ZB sind hier in Wien die absoluten Höchstwerte im Sommer meist sogsr höher als in Nizza oder Barcelona. Trotzdem sind die Sommer unterm Strich kühler.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 26. August 2016, 13:38:22
Ihr Ignoranten könnt das doch alle gar nicht korrekt bewerten, schließlich lebt ihr gar nicht in der zauberhaften kleinen Welt von hemerocallis!



Hier scheint die Sonne bei aktuell 31°C. Ich bin froh, dass der Rasen schon gemäht ist.  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 26. August 2016, 13:44:56
bislang nur 28°
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 26. August 2016, 13:48:36
Takt 33 °C. Ich bin froh, dass der Rasen nicht gemäht werden muss.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 26. August 2016, 14:15:37
Hier im Osten Österreichs ist die große Hitze noch nicht angekommen. In Wien waren es um 13h bei wolkenlosem Himmel je nach Messstelle zw. 25,5 und 26,6°C.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 26. August 2016, 14:15:37
30°C, Sonne, der Rasen wird ab 17 Uhr gemäht. Angeblich soll es Montag nun doch nicht gewittern.  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 26. August 2016, 14:18:59
Geniesse es, solange es noch sommerlich ist: die herbstliche Trübe mit Nebel, taubehangenen Spinnennetzen, Diesigkeit und Frühfrösten kommt noch rasch  genug!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mavi am 26. August 2016, 15:21:52
33°C und (fast) blauer Himmel.
Hier gibt es nur noch wenig intakten Rasen, der aber warten muss, bis es kühler ist, bevor er gemäht wird.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 26. August 2016, 15:23:23
30°...miriswarm  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 26. August 2016, 15:27:14
Berlin hat momentan 33,5°  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 26. August 2016, 15:46:27
Hier auch.
Nichts Besonderes.
Ist ja Sommer, August!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 26. August 2016, 16:32:18
Takt 35 °C, Luftfeuchte 15 %, das geht noch.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 26. August 2016, 17:11:52
33,4°C, Brunnen leer, Wasserzähler rotiert.  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: nana am 26. August 2016, 17:51:19
Noch immer 34.9 Grad.

Ich gehe jetzt trotzdem mähen  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 26. August 2016, 19:47:00
Wien schaffte es auf 28,4°C (Innere Stadt) und auf 27-28°C an den anderen Stationen.
Ab morgen sollten die 30°C geknackt werden, aber ich bezweifle dass uns die nächsten Tage ähnlich hohe Temperaturen ins Haus stehen wie hier aus Deutschland gemeldet werden.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 27. August 2016, 07:34:44
HI-Börde: Recht habt ihr, wenn ihr noch nichts Meteorologisches berichtet habt. Warum auch, ist doch seit drei Tagen eh immer das gleiche, da wird es langweilig zu sagen : der Tag beginnt mit heiteren 18 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 27. August 2016, 08:37:45
Ja - ist wirklich schon beinahe langweilig 8)
Genussvoller wären diese Tage, wenn es nicht so schrecklich trocken wäre. ...
Regen ist nicht wirklich in Sicht :-\ Die Wälder an den Hängen des Tales bekommen bereits einen grau-braunen Schleier :-[

Tmax gestern 32,4ºC
Tmin heute 15,6ºC
Takt 18ºC
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 27. August 2016, 08:40:25
Gestern morgen wurde es kurz mal total neblig, dann aber wieder heiss. Aktuell 19,6° sonnig.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 27. August 2016, 08:44:13
Berlin hat z.Z. 18,9°, gestern wurden noch die 36° erreicht, heute sind auch 30 plus angesagt  ::) Höchste Stufe für Waldbrandgefahr.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 27. August 2016, 08:53:15
Takt 24 °C, nachts lt. Messung an der nächstgelegenen Wetterstation mit Tmin 19,8 °C ganz knapp die Tropennacht verfehlt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: nana am 27. August 2016, 09:31:05
Auch hier aktuell 24 Grad bei knapp 65% Luftfeuchte. Fühltemperatur ist mit 30 Grad angegeben.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 27. August 2016, 11:26:05
Meine Wetterstation meldet 30,5° C und 54% rel. Luftfeuchtigkeit. Die nächste offizielle hat für 11:00 Uhr auch schon 29,5° C gemessen.
Es ist sehr selten, dass es bei uns wärmer/heißer als in Stuttgart ist. Schnarrenberg meldet für 11:00 Uhr 27,0° C und am Flughafen wurden 27,1° C gemessen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: oile am 27. August 2016, 11:34:51
Ich sehe gerade,  dass der für Montag angekündigte Gewitterregen weggerchnet wird. An der hochsommetlichen Wärme wird sich nur unwesentlich etwas ändern.  >:(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 27. August 2016, 12:14:03
Das gilt für hier auch. Die geringen Niederschläge für den Verlauf der nächsten beiden Wochen hat man gleich minimiert. Der August wird hier nicht mehr als 10Liter gebracht haben :-X

Edit hat nach gesehen: Für Montag 0,5Liter :-X
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 27. August 2016, 16:11:28
Wir haben aktuell staubtrockene 31°C; zuviel, um auch nur einen einzigen Handschlag im Garten zu machen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 27. August 2016, 16:47:49
Heute Nachmittag wurde hier die 35°-C-Marke geknackt. Takt 35,1 °C, Luftfeuchtigkeit 20 %.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 27. August 2016, 16:51:59
Ich sehe gerade,  dass der für Montag angekündigte Gewitterregen weggerchnet wird. An der hochsommetlichen Wärme wird sich nur unwesentlich etwas ändern.  >:(

och, für meine Wetterstation wird immerhin noch 0,1mm vorausgeweissagt  ;D  aber Gewitter könnten sich ja trotzdem noch bilden, wenns westlich kühler wird .. die Hoffnung stirbt zuletzt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Šumava am 27. August 2016, 16:56:59
25,5 Grad sind es hier geworden... :)  den 750 Höhenmetern sei´s gedankt  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 27. August 2016, 16:59:08
25,5 Grad sind es hier geworden... :)  den 750 Höhenmetern sei´s gedankt  ;)

Berlin hat auch nur ganz wenig über 30  ;)  ich war heute nicht draußen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 27. August 2016, 17:02:45
32 Grad im Berliner Nordwestzipfel. Meine Haselnüsse lassen es gerade prasseln. Immerhin ist es beim Aufsammeln unter den Büschen schattig...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 27. August 2016, 17:43:52
Von unseren Haseln "prasseln" nur verdorrte und gelbe Blätter - die Nüsse haben sich die Eichhörnchen schon längst geholt.

Aktuell hat es 31° und ringsum brodeln einzelne Wolken. Vor zwei Stunden hat sich genau über uns eine Wolke aufgebaut, hat ca 3 km weiter in Sicht- und Hörweite losgerumpelt und -geduscht, und jetzt steht sie als ausgewachsenes Gewitter bei Köln. Die Welt ist ungerecht  >:(. Ich gehe jetzt gießen...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: July am 27. August 2016, 18:05:14
Schleswig-Holstein Mitte
2 Tage um die 30°C und heute um die 25°C und Sonne pur, was will man mehr :D :D!!
Herrlichstes Erntewetter für Kartoffeln, Kräuter, Blüten und Samen!
So kann es meinetwegen bis Jahresende bleiben ;D!!
Aber leider kommen wohl heute Nacht Wolken mit Gewitter und Co........
Sonnige Grüsse von July
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 27. August 2016, 21:44:11
2 Tage um die 30°C und heute um die 25°C und Sonne pur, was will man mehr :D :D!!

Regen.  ;)

Hier wurden ebenfalls alle Gartenarbeiten mit Ausnahme des Gießens eingestellt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 28. August 2016, 07:08:51
HI-Börde: Es heizt der Tag die Nächte auf. 20 Grad sind es momentan bei blauen Himmel mit ein paar verschämten Wölkchen. Ob die sich noch zu dem angekündigten Unwetter entwickeln?
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Krokosmian am 28. August 2016, 07:21:54
Gewitter und Regen, es gießt :D. Dazu warmwindig, so muss Sommer :D!!!

Laut Regenradar sind wir gerade eine Insel im Fast-Nichts.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 28. August 2016, 07:53:29
Hier bahnt sich der heißeste Tag des Jahres an.  :P Aktuell stetig steigende Temperatur und brennende Sonne.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: blubu am 28. August 2016, 07:59:22
Hier bahnt sich der heißeste Tag des Jahres an.  :P Aktuell stetig steigende Temperatur und brennende Sonne.
dito
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 28. August 2016, 08:14:48
Vermutlich gibt es hier wieder westlich der Elbe ein Gewitter, östlich keins.  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 28. August 2016, 08:47:38
T-min 18°C, aktuell wolkenlos bei 22°C, in der Nacht hat es westlich und nördlich von uns gewittert, gestern Nachmittag östlich von uns. Heute bleibt es laut wetteronline bei uns sonnig, heiß und trocken. Vorhergesagte Regenmengen bis Mitte September: < 1 mm. Nur ein richtiger Regentag seit Anfang Juli. Diese Dürre wird wohl die Rekorde von 2003 und 2013 noch in den Schatten stellen. Der nicht gegossene Teil des Gartens sieht inzwischen so aus (siehe Bild). Ich hab´s mal wieder sowas von satt, satt, satt!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 28. August 2016, 08:48:05
Gestern knapp 32ºC und nachts Abkühlung bis14,5ºC

Derzeit ist es bei 17ºC (noch) stark bewölkt. Einige Gewitterzellen umschiffen unser Eck wieder großzügig...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: martina. am 28. August 2016, 08:49:53
2 Tage um die 30°C und heute um die 25°C und Sonne pur, was will man mehr :D :D!!

Regen.  ;)

Hier wurden ebenfalls alle Gartenarbeiten mit Ausnahme des Gießens eingestellt.

*zustimm*

So ein paar Stunden gemütlicher Landregen, das wär jetzt der Traum. Und nächtliche Abkühlung, was wär das schön.

Stattdessen Gießrunde beendet - Vorräte fast leer - kein Regen in Sicht und Takt 23°. Heute sollen es hier "nur" 31° werden, geradezu eine Abkühlung, wenn da nicht die zunehmende Schwüle wäre.  ::) :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Jule69 am 28. August 2016, 08:53:50
Guten Morgen,
also hier gab es heute Nacht ein tüchtiges Gewitter mit gut 1 Stunde recht kräftigem Regen. Nun  strahlt wieder die Sonne. So könnte es bleiben, auch wenn die Hausarbeit komplett liegen bleibt....
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: oile am 28. August 2016, 09:06:21
Hier bahnt sich der heißeste Tag des Jahres an.  :P Aktuell stetig steigende Temperatur und brennende Sonne.
Leider.  Ich muss gleich in den Zweitgarten fahre und nochmal gründlich wässern, bevor mich die kommende Arbeitswoche wieder daran hindert.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 28. August 2016, 09:06:53
Heute wird es wieder heiss und sonnig. Mir wird das zu heiss für den Slow-up, ich sitze lieber im Garten.
Morgen soll es abkühlen und etwas Regen geben.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 28. August 2016, 09:11:21

Hier wurden ebenfalls alle Gartenarbeiten mit Ausnahme des Gießens eingestellt.

hier ebenso - fast  ;) ich muss noch alle zwei Tage eine Riesentüte mit Fallobst wegschaffen  ::)

Heute bin ich schon vom wässern und sammeln zurück ...  ;)

Berlin z.Z. 19°, 33 werden erwartet, in der Vorhersage ist jetzt null Regen für die nächsten 4 Tage  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: SusesGarten am 28. August 2016, 09:13:13
Wir habe aktuell 20 Grad und ein angenehmes, laues Lüftchen.

In der Nacht gegen 1:00 Uhr hat sich hier ein sehr heftiges Gewitter mit Sturmböen angekündiget. Die Böen haben das Bohnengestellt abgeknickt, ein Fliegengitter aus dem Fenster geworfen, Türen geknallt, die Katzen in Angst und Schrecken versetzt und alle durch die Gegend geweht. Auch schön geblitzt und gedonnert hat es vom Feinsten. Leider nur 3 mm Regen. Das war der berühmte Tropfen auf dem heissen Stein.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 28. August 2016, 09:23:39
Gestern haben wir 32°C geschafft, aktuell sind es bereits wieder mehr als 20°C, Tendenz steigend und die Regner laufen auch hier wieder. Ich hoffe ja noch ein wenig darauf, dass es heute Abend/Nacht tatsächlich Gewitter gibt. Aber ich befürchte, die haben dann das Wasser nicht zwangsläufig flüssig dabei.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 28. August 2016, 09:23:58
Sonnig, 23 Grad. Danach geht's zur Birnenernte an der Südwand.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 28. August 2016, 10:07:50
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern abend ein sehr kurzes Gewitter (10 Minuten) das 1mm im Regenmesser gab.

Aktuell: Blauer Himmel bei 24,2 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 28. August 2016, 10:49:56
Hier ist weiter Sommer mit blauem Himmel und heissen Temperaturen tagsüber - morgens heute 18°.

Gestern waren's 18° bis 31° und ich schätze, dass das der heisseste Tag dieser späten Sommerperiode war.
Hier wird die Hitze und der Sommer meist Mitte August 'gebrochen' und es setzt der Spätsommer ein. Dieses Jahr ist das wohl erst jetzt, Ende August.

Die Temperaturen können hier tagsüber aber auch noch anfangs November auf 25° bis 27° (im Schatten) hochgehen, d.h. in der Sonne kann's ganz hübsch heiss werden. Na, sehen wir mal, wie's dieses Jahr wird.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 28. August 2016, 11:02:44

Hier wurden ebenfalls alle Gartenarbeiten mit Ausnahme des Gießens eingestellt.

Berlin z.Z. 19°, 33 werden erwartet, in der Vorhersage ist jetzt null Regen für die nächsten 4 Tage  ::)

Meine Wetterstation zeigt noch winzig blaue Bälkchen an - noch ::)
26 Grad im Nordwestzipfel. Nach einem Frühstück draußen im Garten haben sich alle Zwei- und Vierbeiner nach drinnen verzogen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Amur am 28. August 2016, 14:36:48
Hier gehts mal wieder auf die 33° zu und auf der Alb sieht man die Gewittertürme aufsteigen. Mal sehen ob wie einen Streifschuss bekommen. Heut früh gabs mindestens 5 Tropfen/m² als wir vom Rand eines Gewitters was abbekamen.
Die Niederschläge für morgen sind auch nicht üppig vorhergesagt. Dann gehts nicht mehr ganz so heiss weiter wie die Wetterfrösche meinen.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 28. August 2016, 14:40:47
Zum gestrigen Wetter fällt mir nur eine Beschreibung ein, ätzend heiß. Auf meiner Wiese 34° C gemessen. Selbst die offizielle meldete 32,6° C, nur knapp unter den Stuttgarter Höchstwerten.

Heute begann mein Tag um 6.00 Uhr mit 16,8° C und kurz danach mit einem fröhlich stimmenden Morgenrot. Mit den verblassenden Farben zeigten sich Quellwolken und es zog sich schließlich ganz zu. Bis um 7.00 Uhr schnellte das Thermometer auf 22,5° C rauf, es wurde zunehmend dusterer und Donnergrummeln war zu hören. Ein Blick aufs Regenradar zeigte ein großes Regen-/Gewittergebiet um Stuttgart rum. Ausmaß von guten 60 bis 70 km Durchmesser mit  viel dunkelblau und lila und auch die Zugrichtung stimmte. Die südliche Hälfte wird uns treffen, diesmal doch ganz bestimmt.

Also schnell raus und etwas Grünfutter für die Haustiere gemäht, ein paar Sachen vom abendlichen Grillen weggeräumt. Die Donner werden immer lauter, es wetterleuchtet nicht nur, es zucken auch Blitzarme übern Himmel und es tropft. Der Donner wird noch lauter, es tropft. Der Donner wird leiser, es tropft. Der Donner ist kaum noch zu hören, noch tropft es, doch aus West kommt es wieder blau. Ein Blick ins Regenradar zeigt, es war wie in den letzten Wochen. Das Regengebiet hat sich doch wieder weiter in den Norden verlegt, nur ein kleiner Ausreißer ist südlich an uns vorbei gezogen.

Ich bin dann raus zum Gießen.

Jetzt ist es wieder soweit. Im Radio warnen sie vor Gewitter mit Starkregen und Hagel im Großraum Stuttgart. Es liegt noch westlich von Stgt und ist kleiner im Ausmaß. Die Zugrichtung stimmt. Kommt es diesmal anders?

Takt 33,2° C, 39% rel. Luftfeuchte, viele Quellwolken und etwas blau, im Westen sehr grau.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 28. August 2016, 15:28:02
Takt 34,7°C, ganz knapp nördlich zieht was ziemlich dickes durch, aber das wird uns allenfalls streifen. Die am Freitag bewässerten Beete schlappen heute schon wieder.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mavi am 28. August 2016, 15:39:32
Aktuell um die 32°C, dank eines stürmischen Windes fühlt es sich etwas kühler an.
Ein nächtliches Gewitter brachte 2 mm Niederschlag.
Morgen sollen es nur noch 22 °C werden; ich hoffe, die Vorhersage ist richtig, eine Abkühlung auf jeden Fall willkommen.
Und längere Zeit regnen könnte es auch mal wieder.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Zwiebeltom am 28. August 2016, 15:50:52
Dank Facebook habe ich gerade gesehen, dass es in Bonn ziemlich gehagelt haben muss. Ich hoffe, es hat euch dort nicht zu schlimm erwischt.  :-\
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Natura am 28. August 2016, 16:34:31
Hochsommerwetter! Zum Glück ist er bald vorbei, die schwülen 34° von heute brauche ich nicht mehr. Morgen soll es nur noch 27° geben, das reicht, ich muss im Tunnel Tomaten ernten, da bekäme man heute einen Hitzschlag. Heute Nacht ist leichter Regen (Wahrscheinlichkeit 70%) angesagt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: RosaRot am 28. August 2016, 16:41:33
35°, über den Brocken kommt etwas herangezogen, könnte so in 1,5-2 Stunden hier sein, laut Regenradar mit "rosa" Innenleben (Hagel), das brauchen wir ja nun gerade nicht. Etwas Wasser von oben wäre allerdings schön.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 28. August 2016, 17:17:24
Die große Gewitterzelle streifte uns mit einem Platzregen. 3 mm in wenigen Minuten, die Miscanthus üben sich in Verneigung und auf dem ausgetrockneten Boden steht das Wasser. Die Luft ist jetzt zum Schneiden. Stillstehen reicht, um in Schweiß auszubrechen.  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 28. August 2016, 17:24:13
Über mehrere Stunden haben sich hier Gewitter aufgebaut und wüstes Donnergrollen abgelassen. Dann teilten sich die Wolken (mal wieder) wie von Geisterhand geschoben und zogen gen Nordosten und Nordwesten ab.
Was blieb,  sind einige Dutzend Regentropfen, deren Gesamtvolumen unterhalb einer messbaren Größe lag. Nun brutzelt die Sonne wieder.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 28. August 2016, 17:35:10
Kommt es diesmal anders?

Die Antwort ist eindeutig jein!

Das Regengebiet hat sich zuerst in und um Stuttgart festgesetzt und hat sich dort fast verausgabt. Der kümmerliche Rest kannte, wie gewohnt, die vom Regenradar vorgesehene Route nicht. Die blauen Felder zogen diesmal schnurstracks nach Osten und damit südlich an uns vorbei.

Eine zutreffende 90minütige Vorhersage über die Zugrichtung eines Gewitters oder Regengebiets kommt hier sehr selten vor.

Takt 29,8° C, 45% rel. Luftfeuchte, sonnig mit Quellwolken.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 28. August 2016, 19:42:31
Endlich Regen! Es ist jetzt schon stockdunkel, und innerhalb kurzer Zeit ist die Temperatur von 31°C um 10°C abgesackt. Mich stört's nicht, ganz im Gegenteil, wenn nicht aktuell die Satellitenschüssel streiken würde.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 28. August 2016, 19:52:14
Tmax heute gut 33 °C, Takt knapp 29 °C. Kein Gewitter, kein Regen, da kommt auch nichts mehr. Es steht eine weitere knochentrockene Woche mit Temp. bis 34 °C an.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Zwiebeltom am 28. August 2016, 20:06:42
Hier geht gerade die Welt unter... angenehm ist, dass die Temperatur sich im Sinkflug befindet. Nur noch 24 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 28. August 2016, 20:16:30
HI-Börde: Was für ein Unwetter! Der Boden von meinem Regenwassersammeltopf ist doch tatsächlich naß geworden. Das hat sicher die Temperatur auf 24 Grad stürzen lassen. Dreimal hat es sogar gedonnert.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 28. August 2016, 23:10:35
In Berlin hats eben kurz aber heftig gewittert, mit Regen, leider nicht viel ..
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 29. August 2016, 06:05:51
Auch die zweite Front hat uns nur noch gestreift. Magere Ausbeute des gestrigen Tages: 3,5 mm. Takt 17,3°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 29. August 2016, 06:30:40
Chiemsee, 21°C (!), Gewitterfröntchen aus West kommt mit Donnergrollen daher. Wird aber nicht recht ausgeben wie's ausschaut.
Erste Tropennacht des Jahres, Schlaf im eigenen Saft.  :P
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 29. August 2016, 06:35:11
HI-Börde: Welch zweite Front? Hier ist alles seit dem 15 minütigen Nichtunwetter* von gestern abend längst wieder trocken. Die Sonne versteckt sich noch ein wenig hinter einer östlichen Wolkenbank, aber ein westlicher Wind wird sie schon hervorholen und 18 Grad sind für den Anfang ja auch nicht schlecht.
*aber unsere Tageszeitung bringt als Beweis für das das "Unwetter" ein Blitzfoto auf der ersten Seite.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: RosaRot am 29. August 2016, 07:02:32
Gestern abend tatsächlich ein Gewitterchen. Pfützen auf dem Gartentisch, der Terassenboden blieb trocken (Wasser ist gleich wieder verdampft)- Ausbeute: 0.
Jetzt 19°, wolkenlos.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 29. August 2016, 07:27:23
Vermutlich gibt es hier wieder westlich der Elbe ein Gewitter, östlich keins.  :-\

Westlich der Elbe wurden 14 mm Niederschlag gemessen, östlich 0 mm.  :-\

Der in diesem Jahr gut stehende Mais dorrt zusammen, die Bäume werden gelb. Der Gärtner hat den Sommer über. Aktuell bei 20°C und bedeckt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 29. August 2016, 07:36:19
Regen, 22 Grad.  :(
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 29. August 2016, 07:39:33
Hätte ich auch gern.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lehm am 29. August 2016, 07:46:08
Lass doch das "auch" bitte weg. Danke. Ausserdem hat es grad aufgehört zu regnen: die Wolken hängen funktionslos am Himmel. Fast noch blöder!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lilo am 29. August 2016, 07:57:06
Ich wollte mich nie über das Wetter beschweren -

Doch dieses Jahr muss ich:

Erst Dauerregen, dass alles explodiert und dann 2 Wochen vor dem offenen Garten sengende Hitze und absolute Trockenheit bei 4000m² Garten ohne Wasseranschluss und Sandboden.

Gerade entblättert sich alles, was keine Wurzeln bis 4 Meter Tiefe hat.

Jetzt geh' ich eine Runde Joggen, damit ich dem Frust einige Endorphine entgegen zzu setzen habe.

Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 29. August 2016, 08:02:14
Heute Nacht dann doch gut 2 Liter Regen und damit verbunden merkliche Abkühlung.
Takt 20 °C, Luftfeuchtigkeit 90 %.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 29. August 2016, 08:21:42
Wochenende auf Rügen - Hochsommer - Strandwetter. Die Temperaturen gingen aber am WE von Freitag 30 Grad um fast 10 Grad runter. Es war aber perfekt, um nicht so zu erschlappen. Von Fr. zu Sonnabend habe ich draußen geschlafen, drinnen ging es nicht....Die von Westen angekündigte Gewitterfront mit Warnungen aller Art näherte sich am Sonntag gaaanz langsam.
Sie erwischte mich erst ab ca. 20 Uhr, als ich von der Insel runter war, Höhe Greifswald. Von da an nur noch Gewitter mit Starkregen, tw. Hagel, unzähligen Blitzen bis Berlin 23 Uhr.... Immer von einem Gewitter ins nächste.So etwas habe ich noch nie erlebt. Das Gewitter zog genau mit meiner Richtung mit.....muss ich mir jetzt erstmal bei Wetter online ansehen. Die AB beide Spuren rappelvoll, immer nur ca. 100, das war ne ziemlich unerfreuliche Konzentrationsübung...
Bei uns am Wald die Straßen sehen aus - naja - wie eben nach nem starken Gewitter. In meinem Garten ist der nächste große Ast vom Boskoop abgebrochen. Im Regenmesser sind heute morgen 14 l gewesen. Nach dem trockenen Frühling und Frühsommer kann ich eigentlich über zu wenig Wasser nicht mehr so richtig klagen. Natürlich hatte ich auch die Sprenger programmiert - vorher war es ja wieder recht trocken.... ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: blubu am 29. August 2016, 08:31:49
Vermutlich gibt es hier wieder westlich der Elbe ein Gewitter, östlich keins.  :-\

Westlich der Elbe wurden 14 mm Niederschlag gemessen, östlich 0 mm.  :-\

Wo? Torgau 3 mm
.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Waldschrat am 29. August 2016, 08:59:41
18 Grad, bedeckt. Endlich kann man wieder durchatmen.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: oile am 29. August 2016, 09:00:58
Am südöstlichen Stadtrand streifte uns ein Gewitter mit Regen. Schäden gab es keine.  Das Wetter kam aus südwestlicher Richtung, der Wind heftig,  sodass unser Freisitz komplett nass wurde.  ;D

@Gänselieschen
Mir scheint eher, als hättest Du die volle Breitseite der Gewitterfront erwischt, es kam Dir "schräg" entgegen.  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 29. August 2016, 09:08:12
Wohl dank der mehrstündigen Gewitterbewölkung über die Mittagszeit wurde es gestern "nur" 31,4ºC warm.
Nachts hat es dann doch noch ein wenig eingenässt: knapp 2mm

Takt 19ºC bei starker Bewölkung (die eigentlich nach Regen aussieht)


@ Lilo
Das klingt grausam :-\ - für den Garten und dich!
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 29. August 2016, 09:08:47
Wo? Torgau 3 mm

Pflückuff.  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Most am 29. August 2016, 09:11:14
Gestern war es wieder heiss. In der Nacht hörte man Donnergrollen. Um 4 Uhr begann es hier zu schütten 13lt. :D
Aktuell 19,5° und es beginnt wieder zu regnen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 29. August 2016, 09:12:02
@ Oile - ja, nach dem Regenradar sieht es genau so aus. Das ist ja nicht zu erkennen, wenn du selbst fährst - und es die ganze Zeit stockfinster ist, pladdert und blitzert.... der Streifen auf der A11 war dünne, aber laaaang....
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 29. August 2016, 09:38:39
Gestern 32,5 Grad in der Stadt, Tropennacht.  :D  Jetzt 22 Grad, bewölkt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Henriette am 29. August 2016, 09:44:55
Hier - am südlichen Stadtrand von Berlin - etwas stürmisch, Blitze und ab und an etwas Regen. Der Regenmesser zeigte heute Morgen tolle 1 mm!

Ein Glück, daß wir gestern am späten Nachmittag noch die Sprenger angestellt hatten.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 29. August 2016, 09:50:08
Schon merkwürdig mit dieser Wetterlage. Das kleine Gewitter, mit den großen Schäden bescherte mir 11 mm und der Regen nach 23 Uhr nochmal 3 mm ca.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 29. August 2016, 10:08:47
Gestern 32,5 Grad in der Stadt, Tropennacht.  :D  Jetzt 22 Grad, bewölkt.

Hier im Süden hat es gestern nur für knapp 28°C gereicht und mit 18°C war die Nacht erfreulich warm. Die letzten Tage waren eher frühherbstlich als spätsommerlich, aber trocken  :D. Heute haben wir sogar die Bewässerung laufen lassen - ein seltenes Event diesen 'Möchtegern'-Sommer.

Leider ist es mit dem sonnigen Hochdruckwetter heute auch schon wieder vorbei - die nächste Kaltfront mit Regen und Gewittern im Gepäck soll am Nachmittag eintreffen. Momentan noch sonnig (die ersten Wolken sind schon zu sehen) bei 22°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 29. August 2016, 10:15:21
Wir bekommen ab Mittwoch schon wieder Sommer - aber nachts wird es deutlich kälter als jetzt werden, unter 15 Grad...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: blubu am 29. August 2016, 10:58:55
Wo? Torgau 3 mm

Pflückuff.  ;)
In der Nähe,Große Fischeraue,unweit der Elbe.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: wallu am 29. August 2016, 11:42:55

... Der Gärtner hat den Sommer über.....

Das unterschreibe ich voll. Aktuell 19°C und bewölkt mit Tendenz zum Auflockern. Regen gab es natürlich keinen. Das Rieseln den Blätter hat nachgelassen - es hängt kaum mehr was an den Sträuchern  :P.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 29. August 2016, 11:52:31
hier wieder sehr warm
ich werde mich wohl ins wasser der raab begehn
darf die cam nicht veressen wegen der zyklamen album
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 29. August 2016, 12:04:28
Morgens 18°, aktuell 24° und leicht milchige Atmosphäre.

Gestern 30° und dann grummelte es am frühen Abend, es folgte aber weder ein richtiges Gewitter noch ein Tropfen Regen.
Die Schauerneigung soll noch bis morgen in den Morgenstunden anhalten - aber ob da wirklich was runterkommt??
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 29. August 2016, 16:24:47
Erst Dauerregen, dass alles explodiert und dann 2 Wochen vor dem offenen Garten sengende Hitze und absolute Trockenheit bei 4000m² Garten ohne Wasseranschluss und Sandboden.

Selbst mit Wasseranschluss ist das kein Vergnügen.  :-\

Ich fuhr an der Arbeit freudestrahlend im Regen los. Keine zehn Minuten später endete das in der ernüchternden Feststellung, dass sich der Regen nur bis auf etwa 2 km herangewagt hat.  ::) Immerhin: angenehme 20°C!  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Garten Prinz am 29. August 2016, 20:49:54
Umgebung Eindhoven, NL: heute ein angenehmen Tag mit Tmax von 22,4 Grad. Heute morgen war es ziemlich bewölkt, ab Mittag Sonne-Wolken Mix. So könnte es bleiben (mit natürlich JEDER Nacht 5 mm Regen 8))
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 29. August 2016, 21:15:29
Gestern Abend fielen nur 7 Liter Regen vom Himmel, ca. 50% der bisherigen August-Gesamtmenge. Heute war's trocken, von einer kurzen, unbedeutenden Husche am Mittag abgesehen, die Temperatur stieg nicht über 21°C. Es könnte mal wieder regnen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 29. August 2016, 22:33:25
hier den ganzen nachmittag immer wieder regen, 10 lt und kühle luft
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 29. August 2016, 22:37:15
Hier hat es den ganzen Tag nach Regen ausgesehen, es kam dann allerdings nichts.  ;) Der Nachmittag war teilweise noch schön sonnig mit - ich glaub 26 Grad. Jetzt 22.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Hausgeist am 30. August 2016, 06:11:33
Takt 9,6°C, vorgestern am Nachmittag waren es noch 25 Grad mehr.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 30. August 2016, 07:05:01
Chiemsee, 15°C, Nebel haben sich verzogen. Gestern hat es den ganzen Tag nach Gewitter ausgeschaut, allein es wollte keines zu uns. Trotz der vielen Gewitterlagen war bislang kaum was optisch schönes dabei. Seltsames Wetterjahr.  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 30. August 2016, 07:18:10
Hier war der Sommer recht normal mit viel Hitze und großer Trockenheit. Nur der Juni war erfreulich feucht. Aktuell haben wir 11°C bei blauem Himmel, kein Regen in Sicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Spatenpaulchen am 30. August 2016, 07:20:06
Guten Morgen,
im Oderbruch sind heute bisher 13Grad und wolkenloser Himmel, von einigen Kondensstreifen abgesehen und gestern hat es zwar öfter nach Regen ausgesehen, aber nix kam. Der vorgestrige Gewitterregen hat nicht mal ausgereicht, die Regentonnen merklich aufzufüllen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 30. August 2016, 07:35:13
hier den ganzen nachmittag immer wieder regen, 10 lt und kühle luft

Ihr Glücklichen.

Hier gab es wieder einmal (zum gefühlt 100. Mal in diesem Sommer) das:

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5076855/Hagelgewitter_Grosseinsatz-nach-Unwettern_Keller-und

Wir wohnen in unmittelbarer Umgebung der örtlichen freiwilligen Feuerwehr - und bekommen das dauernd live mit. Die Anzahl der heurigen Einsätze liegt bisher bereits weit über der, die ansonsten im ganzen Jahr anfallen und vorerst ist kein Ende in Sicht. Die Feuerwehrleute sind seit Wochen am Ende ihrer Kräfte (alles Freiwillige, die Einsätze sind meist nachts).

LG

PS: Heute Start bei 15°C und dichter Bewölkung. Nach den Nachmittagstemperaturen von nur 17°C gestern gar nicht mal so schlimm.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Conni am 30. August 2016, 08:52:51
Es staubt.  >:( Der letzte nennenswerte Niederschlag ist vier Wochen her, für die nächsten zwei Wochen ist auch kein Regen in Sicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 30. August 2016, 08:53:37
HI-Börde: Hi Sonne! :D Sie ist wieder da um uns etwas einzuheizen. Ist ja auch nötig bei nur 11 Grad.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 30. August 2016, 08:57:25
Trotz vieler verheißungsvoller Wolken auch gestern kein Regen.  Wenig weiter wurde vor Aquaplaning gewarnt....
Tmax: 24,5ºC
Tmin: 9,9ºC
Takt: 18ºC bei absolut wolkenlosem Himmel

Regen ist keiner in der Warteschleife. So lässt sich zumindest die Zisterne gut reparieren :-X
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 30. August 2016, 09:02:33
16° früh, Takt 18°, bedeckt.

Nachts hat es gewittert und 2.5mm Regen gegeben, grad genug, um die Pflanzen kurz zu erfrischen und den Boden zu netzen.
Dann ist am Abend also wieder eine Giessrunde angesagt, einschliesslich Gekletter am Hang. Nur 26° wurden es gestern.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Gänselieschen am 30. August 2016, 09:16:45
Hier war der Tau heute früh so kalt, dass das Barfußlaufen im Garten fast weh tat. Aber die Sonne war schon da und verheißt einen schönen Sommertag. Ich fühle mich irgendwie privilegiert mit den Regenmengen dieses Sommers. Tut mir leid vor allem für die Südbrandenburger und Dresden und Wallu und alle anderen, meine Schwester - genau dazwischen - ist auch nur am Bewässern. Aber die haben alles "verkabelt"...

Bewässern werde ich erst wieder ab Donnerstag. Regen bekommen wir ja jedenfalls auch grad keinen mehr.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 30. August 2016, 09:31:17

Hier gab es wieder einmal (zum gefühlt 100. Mal in diesem Sommer) das:

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/5076855/Hagelgewitter_Grosseinsatz-nach-Unwettern_Keller-und
PS: Heute Start bei 15°C und dichter Bewölkung.schlimm.
ich sah die dunklen wolken und das grollen und donnern war lange an der gleichen stelle
bald darauf gabs eh schon die warnungen, hier wars glück dass es rechts und links vorbei ging
heute sonnig ,angenehm kühl, mit baden ist nix, wasser braun
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 30. August 2016, 09:59:13
ich sah die dunklen wolken und das grollen und donnern war lange an der gleichen stelle
bald darauf gabs eh schon die warnungen, hier wars glück dass es rechts und links vorbei ging
heute sonnig ,angenehm kühl, mit baden ist nix, wasser braun

Hier stand die Pferdeweide nebenan (reiner Schotterboden) knietief unter Wasser - den Stockenten hat es gefallen. Wir hatten einen beeindruckenden Wasserfall aus unserm Irxenblech auf unsere Terrasse - ohne Scheibenentwässerung am Fuß der Glasfronten wäre es innen auch recht nass gewesen (der Regen kam quer).

Wenn ich die Sommerauswertung der Zamg für unser Bundesland lese, kann ich nur den Kopf schütteln - nur 17% plus bei der Niederschlagsabweichung. So ein Unsinn kommt raus, wenn man den Durchschnitt aus zwei komplett unterschiedlichen Klimazonen (die sich zufällig innerhalb des Bundeslandes befinden) ausrechnet, anstatt den Bereich der alpinen Zone im Nordwesten und der flachen im Südosten zu trennen.

Vielleicht sollte man regional besser eine Pumpstatistik der Feuerwehr (wieviele Hektoliter pro Saison mußten Keller ausgepumpt werden) heranziehen?
Egal -hier heißt es zum x. Mal Bruch durch den Starkregen abschneiden und aus den Beeten räumen - wenn ich mir überlege, wie viele abgebrochene Äste, Zweige und Staudenstängel wie ich jetzt schon entsorgt habe, bleibt eigentlich wenig Arbeit fürs Saisonende übrig. Es sieht aber eh schon nach Herbst aus hier - viele Obstbäume haben durch die explodierenden Pilzerkrankungen kein Laub mehr, auch die Magnolien und Flieder werfen ab, die Rosen sind ohnehin schon seit Juli laublos - selbst unsere Edelkastanie ist seit einer Woche so stark von irgendeinem Pilz befallen, daß sie das Laub aufzugeben anfängt.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 30. August 2016, 10:19:12
ich hingegen darf nicht jammern, der phlox noch in voller blüte oder schon wieder, gesundes laub und auch die andern pflanzen sehen gut aus, paar staudige sonnenblumen sind umgefallen
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Bienchen99 am 30. August 2016, 10:37:44
Noch 18° und sonnig. Sollen 27°. Bin mal gespannt
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: mifasola am 30. August 2016, 10:39:33
Im Berliner Nordwestzipfel 16 Grad und ebenfalls sonnig. Ich muss an den Schreibtisch und will nicht :P

Obwohl...
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: bristlecone am 30. August 2016, 14:31:25
Takt 25 °C, bestes Sommerwetter.
Nur regnen müsste es mal.


Im Pazifik spielt sich gerade ein äußerst ungewöhnliches Wettergeschehen ab: Dort ziehen gleich zwei Hurrikans auf die Hawai-Inselgruppe zu.
Dass überhaupt Hurrikane die Inselgruppe erreichen, ist schon sehr selten. Und nun gleich zwei, dass wurde wohl noch nie verzeichnet.

Da der zweite Hurrikan etwas schneller ist als der erste, kommen sich die beiden langsam näher. Als nächstes werden sie dann vermutlich einen gemeinsamen Tanz aufführen, der dafür sorgen wird, dass beide die Inseln nicht treffen werden.
Statt im Doppelpack also gar kein Treffer.

Näheres hier: http://www.prh.noaa.gov/cphc/
und
hier: "In a dual scenario unprecedented in hurricane recordkeeping, two major hurricanes are heading toward Hawaii," (mit einem schönen Foto beider Stürme).

Und hier zum Fujiwhara effect , der die Interaktion beider Stürme beschreibt (etwas nach unten scrollen).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Thüringer am 30. August 2016, 15:05:06
Vollblauer Himmel und Sonne pur bei aktuell nur 18°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Lilo am 31. August 2016, 07:16:52

@ Lilo
Das klingt grausam :-\ - für den Garten und dich!

Ja, es ist echt grenzwertig.
Für diese Woche sind weiter Temperaturen um 28° und 0% Niederschlag vorhergesagt. Dazu weht ständig ein leichter Wind.

Die Semperviven sind alle schon ganz verschrumpelt und der Lavendel zeigt Trockenheitsstress. Es ist Ruta gravolens vertrocknet  :o !!!

Ich gieße wie ein Depp in den Staudenbeeten und Neuanpflanzungen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 31. August 2016, 07:23:57
Chiemsee, 13°C, ein schöner Tag nimmt seinen Lauf. Wolkenlos, erste Radlfahrer unterwegs, Kaffee auf dem Balkon.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 31. August 2016, 07:26:31
Blauer Himmel, leichter Nebel über den Wiesen, viel Tau im Gras, 8°C. Ich war schon mit dem Rad unterwegs.  :D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Kübelgarten am 31. August 2016, 07:58:05
frische 12° blauer himmel
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Irm am 31. August 2016, 08:07:26
ebenso ists in Berlin  ;)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 31. August 2016, 08:20:44
Südöstliches Österreich: gestern bei wechselnder Bewölkung und ab und zu kurzen Schauern 24°C, heute Start bei 14°C und dunstigem Himmel - wie die Tage zuvor liegen die realen Temperaturen unter den Prognosen (auch die der öffentlichen Meßstellen).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: lord waldemoor am 31. August 2016, 08:28:08
bei dir hat es gestern geregnet, hier nicht
heute auch sonnig aber noch keine 20 grad
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 31. August 2016, 08:33:32
bei dir hat es gestern geregnet, hier nicht
heute auch sonnig aber noch keine 20 grad

Erstaunlich - aber man kann gut sehen, daß die Beckenlage hier völlig andere Bedingungen als die bergige bei Dir hat (dieses Jahr hast Du eindeutig die besseren Karten).

Hier siehst Du unseren extrem verregneten August (125-175% mehr Niederschlag als üblich): http://www.zamg.at/medien/static/bilder/august_2016_niederschlag-abweichung_zamg_klein.png

Für Nicht-Ortskundige: die Regeninsel im Südosten um die Flußauen herum.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Wühlmaus am 31. August 2016, 08:47:19
Gestern bei vorwiegend blauem Himmel und böigem Wind knapp 25ºC. Die Nacht war erholsam frisch: 10ºC.
Takt: windige 15ºC bei absolut klarem Himmel.

Mir scheint, das war einer der trockensten Monate...

Soweit die Wettervorhersagen gehen, ist jeglicher Niederschlag verschwunden :o Bis auf 0-0,5 (!!)  mm für das kommende Wochenende :-X
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 31. August 2016, 08:47:36
HI-Börde: Soooooooonnnnnnnne ohne Ende, aber nur 10 Grad. Langsam müssen wir uns auf den Winter vorbereiten, zumindest früh morgens.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: RosaRot am 31. August 2016, 08:49:31
Sonne, 15°.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 31. August 2016, 08:51:38
HI-Börde: Soooooooonnnnnnnne ohne Ende, aber nur 10 Grad. Langsam müssen wir uns auf den Winter vorbereiten, zumindest früh morgens.
Du weißt aber schon, daß es aktuell noch Sommer ist und dann noch der Herbst an der Reihe ist, oder?  ;D
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 31. August 2016, 10:52:04
Takt 22,8° C, 56% rel. Luftfeuchte, wolkenlos, zu trocken, kein Regen in Sicht.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 31. August 2016, 11:14:34
bei dir hat es gestern geregnet, hier nicht
heute auch sonnig aber noch keine 20 grad

Hier siehst Du unseren extrem verregneten August (125-175% mehr Niederschlag als üblich): http://www.zamg.at/medien/static/bilder/august_2016_niederschlag-abweichung_zamg_klein.png
Nicht 125-175% mehr, sondern 125-175% des "üblichen" Niederschlags. Also eine Abweichung von 25% bis 75% (100% = Durchschnitt).
Basis für die Karte (also auch die Regeninsel) sind Messstellen. Aus den Messungen ergibt sich, dass man eher bei den 125% (also + 25%) als bei 175% sein muss (Graz Thalerhof). Graz Uni liegt in den letzten 30 Tagen sogar unter den üblichen Werten (100 mm statt 131 mm zw. 31.7. und 29.8.)

Graz Uni: https://www.zamg.ac.at/cms/de/klima/klima-aktuell/klimaspiegel/30_tage/graz_universitaet
Graz Flughafen (ca. 2km von der Mur entfernt, 340 Meter Seehöhe, also 7 Meter höher als bei dir): http://www.wetteronline.at/wetterdaten/graz?paraid=RR24&period=4

Mit ein paar Metern Höhenunterschied kann man das nicht erklären.

Dass es mal da und mal dort regnet, ist nichts außergewöhnliches, besonders bei Konvektionsniederschlägen wie im Sommer häufig.  Auch in Wien regnet es mal da und 3 Km weiter nicht, ohne dass dazwischen Berge lägen.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Paw paw am 31. August 2016, 11:30:55
bei dir hat es gestern geregnet, hier nicht
heute auch sonnig aber noch keine 20 grad

Erstaunlich - aber man kann gut sehen, daß die Beckenlage hier völlig andere Bedingungen als die bergige bei Dir hat (dieses Jahr hast Du eindeutig die besseren Karten).

Hier siehst Du unseren extrem verregneten August (125-175% mehr Niederschlag als üblich): http://www.zamg.at/medien/static/bilder/august_2016_niederschlag-abweichung_zamg_klein.png
Kann ich so nicht erkennen. Du wohnst doch nahe der Grenze zu Slowenien/Ungarn, wenn ich deine Beiträge richtig gelesen habe. Dort wird mit hellbraun der Augustniederschlag mit nur 50 bis 75 % vom Durchschnitt angegeben.

Zitat
Für Nicht-Ortskundige: die Regeninsel im Südosten um die Flußauen herum.
Kartenlesen kann ich ganz gut, behaupte ich mal so. Die blauen Regenbereiche mit überdurchschnittlichen Niederschlagsmengen befinden sich meiner Ansicht nach hauptsächlich in Kärnten. In der Steiermark sehe ich nur eine kleine Insel ein gutes Stück oberhalb der Grenze (Grazer Raum?) und weitere noch weiter im Norden.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 31. August 2016, 15:39:10
Kann ich so nicht erkennen. Du wohnst doch nahe der Grenze zu Slowenien/Ungarn, wenn ich deine Beiträge richtig gelesen habe. Dort wird mit hellbraun der Augustniederschlag mit nur 50 bis 75 % vom Durchschnitt angegeben.

Die ganze Region hier liegt nahe der beiden Grenzen. Graz selbst liegt 30 Autominuten von der Grenze zu Slowenien entfernt - wir leben südöstlich von Graz (55 km Luftlinie von der ungarischen Grenze entfernt).

Kartenlesen kann ich ganz gut, behaupte ich mal so. Die blauen Regenbereiche mit überdurchschnittlichen Niederschlagsmengen befinden sich meiner Ansicht nach hauptsächlich in Kärnten. In der Steiermark sehe ich nur eine kleine Insel ein gutes Stück oberhalb der Grenze (Grazer Raum?) und weitere noch weiter im Norden.
Die kleine Insel ist gemeint - ist nicht der 'Grazer Raum' sondern der Raum südlich und südöstlich von Graz.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 31. August 2016, 15:42:25
Kartenlesen kann ich ganz gut, behaupte ich mal so. Die blauen Regenbereiche mit überdurchschnittlichen Niederschlagsmengen befinden sich meiner Ansicht nach hauptsächlich in Kärnten. In der Steiermark sehe ich nur eine kleine Insel ein gutes Stück oberhalb der Grenze (Grazer Raum?) und weitere noch weiter im Norden.
Da ist schon auch was in der Stk., so eine kleine hellblaue Stelle irgendwo südlich von Graz, aber die Karte ist so klein dass man nicht viel damit anfangen kann. Kann ja sein, dass der eine oder andre Bereich in diesem Jahr etwas mehr abbekommen hat. Fest steht, dass Graz Universität weniger abbekommen hat als sonst (mit 30.08. "nur" 96 mm statt normal 131) und dass der Flughafen Graz (wie jetzt zu sehen ist) aufgrund eines lokalen Starkregenereignisses vom 29. oder 30.08., das genauso wo anders hätte sein können, tatsächlich zu viel Niederschlag abbekommen hat, aber nicht das 2,25 bis 2,75 fache.
Die Aufzeichungen zeigen aber, dass es langjährig betrachtet keine nennenswerten Unterschiede beim Niederschlag zwischen Graz Universität und dem Bereich südlich der Stadt gibt bzw. dass, laut einer Untersuchung mit Beteiligung von Fachleuten des Instituts für Geographie und Raumforschung "alle Stationen annähernd gleiche Werte aufweisen."

Ich frage mich ja wo in Graz (wir reden vom Stadtgebiet und südlich davon) diese "Berge" sein sollen, die das Klima kleinräumig so unterschiedlich machen sollen, dass wir auf der einen Seite "alpines" und auf der anderen Seite durch und durch "mediterranes"  Klima haben ;)

http://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/wetterwerte-analysen/tawes-verlaufsgraphiken/graz_flughafen/niederschlag/?mode=geo&druckang=red
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: hemerocallis am 31. August 2016, 15:49:57
Ich frage mich ja wo in Graz (wir reden vom Stadtgebiet und südlich davon) diese "Berge" sein sollen, die das Klima kleinräumig so unterschiedlich machen sollen, dass wir auf der einen Seite "alpines" und auf der anderen Seite durch und durch "mediterranes"  Klima haben ;)

Ich frage mich ja, wo Du das gelesen hast - ich habe es jedenfall nicht geschrieben.
Hast Du solche Unterstellungen wirklich nötig  ::)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: philippus am 31. August 2016, 16:12:16
Ich frage mich ja wo in Graz (wir reden vom Stadtgebiet und südlich davon) diese "Berge" sein sollen, die das Klima kleinräumig so unterschiedlich machen sollen, dass wir auf der einen Seite "alpines" und auf der anderen Seite durch und durch "mediterranes"  Klima haben ;)

Ich frage mich ja, wo Du das gelesen hast - ich habe es jedenfall nicht geschrieben.
Hast Du solche Unterstellungen wirklich nötig  ::)
Nein, das habe ich nicht nötig, du schriebst es ja selbst!
Erstaunlich - aber man kann gut sehen, daß die Beckenlage hier völlig andere Bedingungen als die bergige bei Dir hat .
Lord Waldemoor lebt in einer "bergigen Lage" und du in der Ebene bzw. Beckenlage. Eine "bergige Lage" ist von Bergen geprägt. Jetzt frage ich mich wie hoch oben Lord Waldemoor wohnt bzw. wie hoch die Berge zwischen dir und ihm sind, dass alles so anders ist.
Voriges Jahr sprachst du von mediterranem Klima in Graz und insgesamt sind 50% deiner Postings darauf ausgerichtet, uns in Graz ganz singuläre klimatische Verhältnisse vorzugaukeln, die selbst für mediterrane Pflanzen zu heiß und zu trocken sind. Der Versuch Gemeinsamkeiten mit Italien und Unterschiede zum übrigen Österreich, zu ganz Deutschland, der Schweiz zu unterstreichen (wobei es eigentlich umgekehrt sein sollte, da viel einfacher und mehr vorhanden) steht bei dir im Vordergrund.
Inzwischen wissen wir alle, dass der Flughafen Graz hier als gute Referenz dient (was auch die Zamg so sieht).
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Mediterraneus am 31. August 2016, 16:28:26
Bayrisch Nizza: wolkenlos, 28,6 Grad
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Alva am 31. August 2016, 16:40:30
Wien, 25 Grad, sonnig. :)
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Natternkopf am 31. August 2016, 19:43:52
Von 27 mit leichtem Regen auf 24 Grad und noch Sonnenschein dazu.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 31. August 2016, 20:44:00
Trocken.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: planwerk am 01. September 2016, 07:10:44
Chiemsee, 16°C, bewölkt. Milde feuchte Luftmasse heute. Riecht nach Schauer und Gewitter. Ein gescheiter Platzregen wär hilfreich.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: Staudo am 01. September 2016, 07:30:56
Hier herrscht die gleiche Konstellation wie letzte Woche, Sommerwetter bist zum Wochenende, Sonntag/Montag evtl. etwas Regen, danach wieder Sommer. Letztes Wochenende fiel der Regen allerdings aus. Momentan haben wir blauen Himmel bei 12°C und erwarten über 25°C.
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: kasi am 01. September 2016, 07:37:23
HI-Börde: heiter 15 Grad, na das kann ja heiter werden. Oder nicht, denn es ist ja schon
Titel: Re: August 2016
Beitrag von: tarokaja am 01. September 2016, 08:09:14
.
Titel: Re: August 2016 - Global
Beitrag von: bristlecone am 20. September 2016, 17:14:53
Auch der August 2016 war ein Rekordmonat: Noch nie seit Beginn der verlässlichen Wetteraufzeichnungen vor 137 Jahren war ein August global gesehen so warm wie dieser - und es war der 16. Monat in ununterbrochener Folge mit Rekordwärme:

"The combined average temperature over global land and ocean surfaces for August 2016 was the highest for August in the 137-year period of record, marking the 16th consecutive month of record warmth for the globe. The August 2016 temperature departure of 0.92°C (1.66°F) above the 20th century average of 15.6°C (60.1°F) surpassed the previous record set in 2015 by 0.05°C (0.09°F). "


Auch der Zeitraum Juni - August war der wärmste Dreimonatszeitraum seit Beginn dieser Aufzeichnungen, ebenso das bisherige Jahr von Januar - August.

(Quelle)


Und - ich kann's mir nicht verkneifen, dazu ein Zitat der Vorsitzenden der Partei, die derzeit in Deutschland den größten Zulauf verzeichnet:
"„Während die globale Mitteltemperatur in den letzten 19 Jahren annähernd konstant geblieben ist, erhitzt der Klimawandel derzeit vor allem die Gemüter."
Mehr Unsinn dieser Art findet sich im Parteiprogramm selbiger Partei.