garten-pur

Pflanzenwelt => Glashaus => Thema gestartet von: netrag am 03. Januar 2017, 23:45:30

Titel: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: netrag am 03. Januar 2017, 23:45:30
Es scheint an der Zeit zu sein einen neuen Faden für unseren Hibiskus zu beginnen,zumal das Jahr ja auch gerade neu begonnen hat.
In der Winterzeit sind die Blüten nicht so toll.
Zum alten Faden:Hier.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 04. Januar 2017, 19:55:41
Kommt drauf an.
Hibiskus Silver Memories
(http://up.picr.de/27873756xb.jpg)

(http://up.picr.de/27873758de.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: hargrand am 05. Januar 2017, 20:52:22
Ein Sämling. :)
Trotz in letzter Zeit vernachlässigter Düngung und Lausplage ein Dauerblüher :D
Ich finde ihn wunderschön :)
Blütendurchmesser 15cm.
Leider etwas unförmig da am Fenster plattgedrückt.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: hargrand am 05. Januar 2017, 20:53:55
 :)
Bin schon sehr gespannt auf die Sämlinge die bald auch ihre erste Blüte haben werden :)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 07. Januar 2017, 12:46:49
... Hibiskus Silver Memories ...
Eine schöne Blüte, Jutta.
@ all: ich bewundere Eure Erfolge, bei mir ist der "Herbst" eingezogen, das Licht reicht nicht aus.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 14. Februar 2017, 19:52:45
Tahitian Speckles,
die Farbe ist schon heftig, kann man aber in der Jahreszeit gut haben


(http://up.picr.de/28323689ec.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Irm am 13. März 2017, 11:28:24
schau, RosaRot  ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 14. März 2017, 07:28:05
Ich weiß gar nicht, wann der 'Cooperi' das letzte Mal geblüht hat.  :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 14. März 2017, 08:55:06
Schön dass er bei Dir jetzt blüht. :D
Hier hat er sehr reichlich geblüht, den ganzen Winter über, jetzt muss ich mal schnippeln. Eine gute Nährstoffversorgung im letzten Jahr war der Grund für die schöne Winterblüte.
Irm: Prima, er tut was er soll!!!! ;D
Jutta, ja so eine Farbe kann man gut haben!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 29. März 2017, 22:30:36
...auch eine schöne Blüte:
H. grandidieri im BoGa Potsdam    ;)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_grandidierii2017_03.jpg)

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 16. April 2017, 22:16:00
Erste Blüte in diesem Jahr:
Creme de Cacao

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Creme_deCacao2017_04_16_1.jpg)  (http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Creme_deCacao2017_04_17.jpg)

(rechts: einen Tag später, ganz geöffnet)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: hemerocallis am 16. April 2017, 22:23:00
Traumhaft exotisch!
Meine beiden stinknormalen können da nicht mithalten (aber ich bin froh, daß ich es mittlerweile schaffe, daß sie wachsen und blühen).

Eine Frage an die Profis: meine beiden blühen eigentlich dauernd - aktuell mal wieder mehr. Es sind Stecklingspflanzen und die Wuchsform ist 'verbesserungsfähig' - ein Rückschnitt wurde mir schon angeraten, aber ich würde mir damit dauernd Knospen abschneiden. Gibt es eine Zeit im Jahr, in der ein Rückschnitt gut vertragen wird und bei dem wenige Blüten verlorengehen?

Vielen Dank im voraus für Praxis-Know-How!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 17. April 2017, 10:08:05
Wenn immer Knospen dran sind, ist es vom Verlust her egal.
Noch immer ahnungslos, wie ich bin, würde ich dann schneiden, wenn er stürmisch austreibt- im Herbst ist es m. E. ungünstig.

http://forum.garten-pur.de/index.php/topic,39874.msg1333312.html#msg1333312
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zwiebeltom am 17. April 2017, 13:31:50
Nach Möglichkeit nicht alle Triebe gleichzeitig zurückschneiden. Dann bleibt ein Teil der Knospen erhalten und man kann an den zurückgeschnittenen Trieben sehen, wie sich sich verzweigen. Leider treibt bei manchen Pflanzen jeweils nur genau ein Trieb durch, so dass nie eine schöne Verzweigung entsteht.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 17. April 2017, 13:52:43
Traumhaft exotisch!
Meine beiden stinknormalen können da nicht mithalten (aber ich bin froh, daß ich es mittlerweile schaffe, daß sie wachsen und blühen).

Eine Frage an die Profis: meine beiden blühen eigentlich dauernd - aktuell mal wieder mehr. Es sind Stecklingspflanzen und die Wuchsform ist 'verbesserungsfähig' - ein Rückschnitt wurde mir schon angeraten, aber ich würde mir damit dauernd Knospen abschneiden. Gibt es eine Zeit im Jahr, in der ein Rückschnitt gut vertragen wird und bei dem wenige Blüten verlorengehen?

Vielen Dank im voraus für Praxis-Know-How!

Schneid jetzt, im Frühjahr treiben sie sehr schnell wieder durch. Du kannst ja versetzt schneiden, also nicht alles auf einmal herunterschneiden, sondern dann, wenn sich an den Neutrieben schon wieder Knospen bilden. So mache ich das meistens
Du hast ja, so weit mir erinnerlich, Classic-Sorten. Die lassen sich gut stutzen und formen, im Gegensatz zu den modernen Hochzuchtsorten, die ausschließlich auf schöne Blüten ausgelesen sind und ansonsten oft absolute "Strünke" (hab' selber so ein paar...)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 17. April 2017, 14:17:42
... und man kann an den zurückgeschnittenen Trieben sehen, wie sich sich verzweigen ...
So sieht man es noch besser:

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Cooperii2017_04_11.jpg)

 ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 17. April 2017, 14:30:41
Stimmt, den wollte ich auch noch schneiden...erinnerst mich...
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Wühlmaus am 17. April 2017, 23:10:55
Schöne Blüten zeigt ihr wieder :D
Kürzlich wäre ich beinahe schwach geworden, denn in einem GC sah ich eine nahezu weiße Blüte :D Aber es gibt keinen guten Platz mehr :-\

Gerade letzte Woche habe ich meine Hibisken - auch den Methusalem - wieder radikal zurück geschnitten. Der "Zeitgeber"  ist immer die Gießfrequenz: wenn man bei Sonnenschein jeden Tag oder gar öfter gießen muss, ist das Blattvolumen zu hoch. Die Topfgröße ist limitiert.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 27. April 2017, 21:06:52
Letztes Jahr habe ich vom H. schizopetalus beim Rückschnitt Stecklinge gemacht. Einen der Zwerge habe ich vor einigen Wochen mit ins Atelier genommen. Der fing dann plötzlich an zu wachsen. Und er wächst und wächst und wächst... aktuell 1,40m hoch und kein Ende in Sicht.  :o
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 27. April 2017, 21:07:59
Will wohl ein Stämmchen werden... :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 28. April 2017, 23:59:18
... Und er wächst und wächst und wächst...
Steht der eher warm, Hausgeist?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 29. April 2017, 07:44:14
Dazu neigen die. Kannst ihn auch einkürzen. Ich habe einen stark eingekürzten, jetzt also Winzling, der gut blüht.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 29. April 2017, 08:39:27
Südseite an der Heizung bzw bis vor Kurzem direkt darüber. ;) Als Hochstamm passt der mir im Atelier ganz gut, ich lasse ihn erstmal weiter wachsen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 29. April 2017, 10:01:47
Seit ich festgestellt habe, wie wohl sich die Hibis in Langzeitbewässerungstöpfen fühlen, sind die Angebote im GC noch verführerischer...

Neuester Einkauf:
HibisQs 'Petite', ausdrucksvolle und ganz entzückende kleine Blüte.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 29. April 2017, 10:05:10
Auch dieser lief mir vor ein paar Wochen nach.
Hat jemand eine Idee, welche Sorte es sein könnte?
Die Farbe ist in Natura etwas dunkler, eher hellrot als orange.
Innen deutlich gelb.
Blütendurchmesser 13-14 cm
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jule69 am 29. April 2017, 18:46:23
Seit ich festgestellt habe, wie wohl sich die Hibis in Langzeitbewässerungstöpfen fühlen, sind die Angebote im GC noch verführerischer...
Neuester Einkauf:
HibisQs 'Petite', ausdrucksvolle und ganz entzückende kleine Blüte.
Ein sehr schönes Kind!!!!
Doch ich bin froh, dass ich diese Sucht abstreifen konnte.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 29. April 2017, 19:52:24
Sicher?
Im Wasserglas stehen zwei Steckis: rosa mit dunkler Mitte... ;) ;D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 10. Mai 2017, 14:12:15
In Ermangelung gut gepflegter Pflanzen hier meine seit langem einzige Blüte:

H. 'Fifth Dimension':
(bei mir scheint noch "Winter" zu sein)

(http://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=60141.0;attach=522766;image)

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Dornroeschen am 10. Mai 2017, 14:30:20
Seit ich festgestellt habe, wie wohl sich die Hibis in Langzeitbewässerungstöpfen fühlen, sind die Angebote im GC noch verführerischer...

Neuester Einkauf:
HibisQs 'Petite', ausdrucksvolle und ganz entzückende kleine Blüte.
Ganz besonders hübsch ist der Kleine.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 12. Mai 2017, 22:01:33
... heute wieder eine: Tahitian Purple Passion hat sich an der Fensterscheibe ein wenig "verschoben":

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_TahitianPurplePassion2017_05_12.jpg)

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 21. Mai 2017, 18:15:24
Ein "Gruppenbild":


die Hibisken 'Taiwan Amanda' und 'Tahitian Purple Passion'
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: konny1012 am 21. Mai 2017, 19:03:20
Hallo Zausel, wo hast du die beiden Hibis gekauft? Gruß konny
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 21. Mai 2017, 20:40:44
Die sind von Gommer, TPP hat es preislich in sich.    ;)
http://www.kwekerijgommer.com/webshop/index.html

Taiwan Amanda hat er vermutlich nicht mehr, Konny.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: konny1012 am 21. Mai 2017, 22:12:32
Hallo Zausel, danke für deine antwort. ja etwas intensiv,aber die Blüte ist toll. Gruß konny
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Albizia am 22. Mai 2017, 22:34:19
Ein "Gruppenbild":


die Hibisken 'Taiwan Amanda' und 'Tahitian Purple Passion'

Hui, die Farben knallen aber leuchtkräftig.  :o 8) TPP ist ein bißchen schrumpelig.  ;)

*geht den Preis von TPP suchen, wird blaß und fällt rückwärts um.*
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 22. Mai 2017, 22:55:12
.... *geht den Preis von TPP suchen, wird blaß und fällt rückwärts um.*
Hätte ich nur nichts gesagt, hätte ich doch nur nix gesagt!    ;D
Kann man nur eine anstelle von dreien bestellen.    ;)
Die TPP braucht sicherlich mehr Wärme und mehr Sonne.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 07. Juni 2017, 23:08:12
Und er wächst und wächst und wächst... aktuell 1,40m hoch und kein Ende in Sicht.  :o

Ich wollte nur mal vermelden, dass er aktuell bei 1,78 m steht und offenbar immer noch nicht mit dem Wachstum aufhören will.  :o
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 23. Juni 2017, 13:22:07
1,95 m ...  ::)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: newkidintown am 23. Juni 2017, 13:59:25
Den würde ich - wie eigentlich alle Hibiskus - im Sommer mal für ein paar Monate nach draußen stellen, halbschattig, keine pralle Sonne. Und im Winter wenigstens eine Zeitlang möglichst kühl und hell (Treppenhaus, wenig geheiztes Gästezimmer o.ä.). Leider hilft gerade bei dieser Art ein Rückschnitt nur bedingt gegen das sparrige Erscheinungsbild. 
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 23. Juni 2017, 22:24:18
Des sparrigen Wuchses bin ich mir durchaus bewusst. Das Exemplar steht im Atelier, da sind die Decken höher und die Fenster heller, Freilandaufenthalt ist damit aber ausgeschlossen. Ich bin halt nur gespannt, wo der größentechnisch noch hin will. ;) Für einen letztjährigen Steckling finde ich das, was der da macht, äußerst beachtlich.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Isatis blau am 23. Juni 2017, 22:45:22
1,95 m ...  ::)

Entspitzen, die Seitentriebe weiter unten entfernen und ein Hochstämmchen ziehen. So etwas hatte ich mal vor vielen Jahren, als die Kinder noch klein waren und man Pflanzen in den Kinderzimmern überwintern konnte. War was Besonderes, Hibiskus lässt sich ja gut zurückschneiden. Nur die Läuse nach dem Einräumen waren übel.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 06. Juli 2017, 16:47:07
... Für einen letztjährigen Steckling finde ich das, was der da macht, äußerst beachtlich.
Stimmt.

'Moorea Juan Lucas' (früher: M. Tevahine Tunnui)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_MooreaJuanLucas2017_07_06_02.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 06. Juli 2017, 17:12:56
Schöne Farbe! Gefällt mir sehr! :D
Wieso hat der seinen Namen geändert?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 06. Juli 2017, 18:32:20
... Wieso hat der seinen Namen geändert?
Keine Ahnung, vll. war das eine vorläufige Bezeichnung, habe ich nur erwähnt, weil Reineckes die auch so verkauft hatten.
Unter dem anderen Namen ist die Sorte bei der IHS registriert.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Albizia am 06. Juli 2017, 22:41:37
'Moorea Juan Lucas' (früher: M. Tevahine Tunnui)

Tolle Farbe!  8)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juli 2017, 12:45:04
ein aufdringlicher steckling vom letzten juni blüht heute erstmalig. ich bin sehr zufrieden.

'cooperi'
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 08. Juli 2017, 15:35:36
Der steht schön hell, zwerggarten.

... Wenn ich "groß" bin, habe ich auch so ein Bäumchen.    ;)
@ enaira, der "ohne Erde":

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_enaira2017_07_08.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 08. Juli 2017, 15:54:13
Oh, dem scheint es bei dir ja gut zu gehen!!! :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Lorraine am 27. Juli 2017, 09:52:59
Ich habe auch mal wieder ein paar Blüten:

Lorraine's Schneewalzer:

(http://lorraine.macbay.de/album2/Hibiscus%20rosa%20sinensis/Schneewalzer/slides/286A6786%2016-07-2017.jpg)

Lorraine's Thunderstorm Clouds:

(http://lorraine.macbay.de/album2/Hibiscus%20rosa%20sinensis/Lorraine's%20Thunderstorm%20Clouds/slides/286A7097%2026-07-2017.jpg)

Lorraine's GocheGanas:

(http://lorraine.macbay.de/album2/Hibiscus%20rosa%20sinensis/Lorraine's%20GocheGanas/slides/286A6792%2016-07-2017.jpg)

Lorraine's Tammy Girl:

(http://lorraine.macbay.de/album2/Hibiscus%20rosa%20sinensis/Lorraine's%20Tammy%20Girl/slides/286A7137%2026-07-2017.jpg)

Das sind alles Sämlingspflanzen von mir, die letzten drei sind eigene Züchtungen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zwiebeltom am 27. Juli 2017, 10:11:36
Die sind alle wirklich toll, aber Thunderstorm Clouds ist ja der Wahnsinn mit diesem Grau.  :D :o
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Lorraine am 27. Juli 2017, 12:42:21
Ja, er ist etwas ungewöhnlich. Ich glaube, den Namen habe ich ganz gut gewählt: richtige Gewitterwolken (aus denen heraus es gerade hagelt).💨⚡️💨
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Caira am 27. Juli 2017, 13:58:18
Also die sind wirklich wunderschoen!  :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Lorraine am 27. Juli 2017, 14:55:57
Danke Caira! Es macht ja auch unheimlich Spaß, zu kreuzen und auf die Ergebnisse zu fiebern.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: konny1012 am 27. Juli 2017, 17:48:32
Hallo Lorraine, das sind wirklich schöne Hibis. sie zählen auch zu meinen Lieblingblumen. Wo kaufst du deine ? Lieben Gruß konny
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Lorraine am 27. Juli 2017, 17:58:44
Ähhm kaufen??? Die sind selbstgemacht. Ich habe keine gekauften. ;D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: konny1012 am 27. Juli 2017, 18:45:43
ok, trotzdem sehr schön. Und die Samen selbst gekreuzt Oder? LG konny
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Lorraine am 27. Juli 2017, 19:32:55
Ja, bis auf die erste, die habe ich nur ausgesät.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 02. August 2017, 00:15:02
... Das sind alles Sämlingspflanzen von mir ...
... hier noch eine, aber längst nicht so fachmännisch abgelichtet, Lorraine.    ;)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Lorraine_sSound_ofEruption2017_08_01.jpg)

'Lorraine's Sound of Eruption' mit Pollen von 'Tahitian Gabonaise'
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Lorraine am 02. August 2017, 10:46:55
Ich bin restlos begeistert! Bei Thunderstorm Clouds hat sie ja den gefleckten Rand weitergegeben. Was wäre das toll, wenn sie das öfter machen würde.
Hier stehen ja etliche Sämlinge von ihr und ich kann es kaum noch erwarten, die alle blühen zu sehen. Hoffentlich ist Deine Kreuzung erfolgreich!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Caira am 02. August 2017, 21:31:04
suuuuuuuuuper toll!!!  :D :D :D
hier wachsen schon 7 oder 8 kapseln ran. hoffentlich ist da auch was drin  :-\
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 04. August 2017, 23:19:39
Nach dieser beeindruckenden Farbenpracht geht es jetzt etwas zurückhaltender weiter. Hier blüht seit Monaten mein H. arnottianus. Heute habe ich doch mal ein paar ordentliche Fotos machen können.

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/IMG_4066__H_arnottianus_40817.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/IMG_4067_H_arnottianus_Detail.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/IMG_4068_H_arnottianus_Detail~0.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 05. August 2017, 08:59:17
Endlich mal wieder eine Pflanze mit mehreren Blüten zugleich!
Rosarot, hast du von dem möglicherweise ein bewurzeltes "Strünkchen" "übrig"?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 05. August 2017, 12:12:37
Es sind Stecklinge in Arbeit, mal sehen ob sie gut bewurzeln, obenrum sehen sie schon gut aus...ich merke Dich mit vor... ;)

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: oile am 05. August 2017, 12:21:02
Wieviel Platz braucht der?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 05. August 2017, 12:24:43
*hust*  :)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 05. August 2017, 12:42:06
Die Pflanze, die hier steht, bekam ich 2007 als ca. 30 cm hohe Pflanze. Jetzt ist es ein Baum von ca. 2,80 m Höhe, Kronendurchmesser ca 1 m, könnte dichter sein, daran arbeite ich. Eine Sämling oder Steckling (weiß es nicht mehr) von vor ein paar Jahren versuche ich dahingehend zu dressieren, dass er auch als kleinere Pflanze blüht. Bis jetzt blüht er nicht. Kurz: etwas Platz wäre nicht verkehrt. Das Foto machte ich von oben aus dem 1. Stock.
Muß mal nachsehen, wie viele Stecklinge ich gesetzt habe, etliche sind schon fest versprochen.

Demnächst kommen mal Fotos von einem weißen Hibiskus, der kleiner bleibt.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 05. August 2017, 20:20:09
Bei mir blühen:
Silver Memories

(http://up.picr.de/30000261tm.jpg)

und ein Sämling
(http://up.picr.de/30000277yw.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 05. August 2017, 20:22:01
Scarlet Angel

(http://up.picr.de/30000283xk.jpg)

und Tahitian Speckles

(http://up.picr.de/30000284ml.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 06. August 2017, 10:48:14
Bei mir blühen: ...
Alle an einem Tag?
Geht bei mir noch nicht- die Einen knabbern noch an der Überwinterung in der Wohnung, die Anderen machen Blühpause und andere hatte ich geschnitten ...
Herrliche Blüten, Jutta.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: oile am 06. August 2017, 13:58:09
'Ulla's Moonlight Dance'
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 06. August 2017, 17:18:26
Tja, man wird so genügsam mit den Hibisken, Zausel.
Da ist man schon froh, wenn was blüht.
Die Scarlet Angel gefällt mir überhaupt nicht. Sie hat zwar zwei Riesenblüten und mehrere Knospen, aber mein Ding ist das überhaupt nicht.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 08. August 2017, 21:52:51
Ein immer reichlich blühender Hibiskus ist "Nit", hier im Bild mit Brillantaisia. Im Hintergrund eine Blüte, schon fast  verblüht, von "June's Joy".

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/023_Nit_Junes_Joy_Brillantaisia.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 10. August 2017, 16:16:51
Tja, man wird so genügsam mit den Hibisken, Zausel.
Da ist man schon froh, wenn was blüht. ...
Genau.
Ich freu' mich über jede einzelne Blüte und blende aus, daß die an einem fast blattlosen Ast hängt- Hauptsache, sie hängt.    ;D
Die 'Creole Lady' hat eine große Blüte, aber an der Farbe sollte sie noch arbeiten:

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_CreoleLady2017_08_09.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 10. August 2017, 20:20:34
Also ich finde die Farben sehr schön und harmonisch.
Tres chic die Creole Lady!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Nova Liz am 10. August 2017, 20:57:56
Mir gefällt Silver Lady sehr gut.Tolle Farbe.
Die Blüten sehen auf dem Foto sehr riesenhaft aus.Mit welchem Blütendurchmesser muss man denn da so rechnen?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 10. August 2017, 21:04:47
... Die Blüten sehen auf dem Foto sehr riesenhaft aus. Mit welchem Blütendurchmesser muss man denn da so rechnen?
Blütengröße in etwa so 15 ... 20 cm, habe leider nicht gemessen.    :-[
Es gibt Sorten mit ca. 25 cm Durchmesser. Ist nur schwierig für die Blüte, wenn es regnet.

Silver Lady=
Silver Memories oder
Creole Lady?
 ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Nova Liz am 10. August 2017, 21:08:35
Na,das hört sich ja ganz ausgewogen an.Ich mag es nämlich nicht ,wenn die Blüten so monstermäßig groß sind.
Ich suche nach einem Ersatz für meine Tylene,die leider eingegangen ist. :'(
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 11. August 2017, 20:55:28
Immer noch keine Blüten, aber mein Atelier-schizopetalus hat die 2,30 m geknackt!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 11. August 2017, 22:24:54
Einer der meinigen ist ein Viertel so hoch, hat vier lange Peitschentriebe und an deren Enden Blüten. Er steht im Wintergarten und wird regelmäßig (gut) gefüttert - das gefällt ihm sehr. Die Triebe hängen aber tüchtig in der Gegend herum.
Es wundert mich, dass Deiner so aufrecht wächst.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 11. August 2017, 22:27:29
Mich wundert's auch, die Mutterpflanze wächst ja ebenfalls recht sparrig. Ich überlege schon die ganze Zeit, wann ich ihn oben mal kappen sollte, damit er dann auch mal in die Breite geht.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 11. August 2017, 22:33:29
Kappe ihn wenn er Dir hoch genug ist...
Ob er sich gut für Stämmchen eignet weiß ich allerdings nicht. Die meinigen sind Büsche.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 11. August 2017, 22:36:42
Einen Leittrieb hat er ja nun schon. Das spannende wird sein, wie er sich seitlich verzweigt. Wir werden sehen. ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 12. August 2017, 00:40:21
Habe heute einen Strauß:
links Tahitian Gabonaise mit Puschel und rechts einen Hibiskus aus Blume 2000


(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_TahitianGabonaise2017_08_11_02.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 14. August 2017, 23:25:47
... aber an der Farbe sollte sie noch arbeiten ...
Hat se aber nicht (ist vornehm blass):

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_CreoleLady2017_08_14.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 16. August 2017, 21:54:27
.... Ich suche nach einem Ersatz für meine Tylene ...

Sah die so aus?

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Tylene2017_08_16_01.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Tylene2017_08_16_02.jpg)

... die Blitzlichtfotos von 'Tylene' und 'Fifth Dimension' sind etwas dunkel geraten ...
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 17. August 2017, 19:33:29
Ich habe jetzt auch eine schöne Sorte! :D
Riesenblüte: 'Saffron'
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Nova Liz am 17. August 2017, 19:37:28
.... Ich suche nach einem Ersatz für meine Tylene ...

Sah die so aus?

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Tylene2017_08_16_01.jpg)

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Tylene2017_08_16_02.jpg)

... die Blitzlichtfotos von 'Tylene' und 'Fifth Dimension' sind etwas dunkel geraten ...
Jaaaaa :D  Und nach den Fotos weine ich ihr noch ein paar Tränen hinterher. :'(
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 17. August 2017, 19:55:44
... Riesenblüte ...
An die zwanzig Zentimeter?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 17. August 2017, 20:03:34
21  :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Caira am 17. August 2017, 20:45:59
also, ich liiiiiiiiiiebeeeeeee saffron!!!  :D
ich habe samen von verschiedenen kreuzungen mit saffron erstehen können  :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 18. August 2017, 21:55:20
'Saffron' ist schön, mit der weißen Mitte!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 21. August 2017, 17:26:18
zwei Creole Lady, eine Creme de Cacao
(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_CreoleLady2017_08_20.jpg)

Creole Lady mal nicht so blaß:
(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_CreoleLady2017_08_20_01.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 22. August 2017, 09:13:30
Die sehen doch gut aus! :D
Die Kakaocreme könnte mir auch gefallen, feine Farbe und nur dezente Rüschung!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: netrag am 30. August 2017, 10:07:55
Hibiskus arnottianus hat die Drohung mit dem Müll verstanden und die erste Blüte gezeigt.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 03. September 2017, 14:07:56
Bei dem muss man Geduld bewahren, dann wird es. ;) :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 03. September 2017, 14:12:52
Bei dem muss man Geduld bewahren, dann wird es. ;) :D
Ist das nun 'Arnottianus' oder 'Dainty White'?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 03. September 2017, 14:15:28
H. arnottianus, war ein Steckling von mir.
'Dainty White' hat einen weißen Stempel und eine andere Blütenform, die Blüte ist auch kleiner als die von H.arnottianus. 'Dainty White' ist ein Synonym für 'Swan Lake.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 03. September 2017, 14:22:02
Danke.
Ich brauche ein paar Vielblüher, kannst du welche empfehlen, RosaRot?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 03. September 2017, 14:33:56
Hm. Das hängt ja auch immer davon ab, wo sie stehen und wie die Ernährung ist.
Ein unkomplizierter Vielblüher ist 'El capotilo', der blüht immer, ist robust und lässt sich gut in Form halten, sieht besonders schön als Stämmchen aus. Ich mach' mal Fotos von meinen.
Reich blüht auch 'El Capitolo Sport', der ist allerdings heikel mit seinen Würzelchen und muss im Winter gut warm stehen. Ich halte ihn in einem sehr kleinen Topf.

Von den veredelten habe ich gute Erfahrungen mit 'Moorea Rita', wächst gut und blüht fleißig, Gleiches gilt für 'June's Joy'. Nach meiner Erfahrung brauchen die veredelten eine Weile (Jahre) ehe sie in die Gänge kommen (oder auch gar nicht. Ich habe tatsächlich eine Sorte, die noch nie geblüht hat, hab' schon vergessen wie der heißt, steht schon fast 10 Jahre hier herum und tut nichts...)
Sehr gut blüht hier auch 'Nit', vor allem im Frühjahr, ist eine robuste Pflanze.

Sehr gut blüht auch der kleine rot gefüllte sog. Nelkenhibiskus. Der lässt sich auch gut klein halten.

'Versicolor' blüht ebenfalls sehr gut, aber meist im Winter und Frühjahr, drinnen, im Sommer mag er nicht so. Wird ziemlich groß mit der Zeit, ist aber sehr gut schnittverträglich.

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 03. September 2017, 22:27:37
Heute in aller Frühe habe ich ein wenig fotografiert:

 'White Kalakaua'(oder auch 'Elephant Ears') mit Übernachtungsgast und schöner Pelargonie
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/IMG_4105_White_Kalakaua_mit_Bewohner_und_Pelargonium.jpg)

'FijianWhite'(duftend) mit einer Bleiwurz
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/IMG_4107_Fijian_White_mit_Bleiwurz.jpg)

vermutlich 'Natal' (duftend) mit Pel. Friesdorf
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/IMG_4112_1107_mit_Pel_Friesdorf.jpg)

'El Capitolio Sport'
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/IMG_4115_El_Capitolio_Sport.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 08. September 2017, 00:07:02
Eine geht nach drei Tagen zu, die andere ist grad auf:
Creole Lady und Moorea Dancing Kevin (v.l.)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_MooreaDancingKevin2017_09_07_mitCreoleLady.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 08. September 2017, 07:28:36
Sehr barocke Formen! :D

Ich such' noch etwas Wüchsiges Blaues mit schlichter Form.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 11. September 2017, 23:18:02
RosaRot, der 'Versicolor' von dir hat sich heute das erste Mal bequemt, eine Blüte zu zeigen:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Versicolor2017_09_11.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 12. September 2017, 07:01:33
Das wird aber Zeit! :D
(Er wird im Winter sicher schön weiter blühen...)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 12. September 2017, 08:17:23
Muß ihn erst einmal vorsichtig ausbuddeln und einpflanzen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 13. September 2017, 09:07:44
Hat er noch keinen eigenen Topf?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 13. September 2017, 23:00:06
Hatte er schon, dann habe ich ihn, wie ein paar andere auch, draußen eingepflanzt.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 14. September 2017, 06:49:58
Interessant. Das hat ihm sicher sehr gut gefallen.
Ich habe das noch nie probiert, für Zipser wäre das sicher besser?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Irm am 14. September 2017, 15:23:55
Der von Dir RosaRot wird in den nächsten Tagen blühen, zweite Blüte dieses Jahr, der von HG hat die allererste Knospe  ;) Hat gedauert, aber ich hatte beide gekürzt, weil sie an die Decke wachsen wollten, so als Eintrieber, jetzt sinds immerhin Zweitrieber  ;D  ;D  Mittlerweile verstehe ich, warum die in den Gärtnereien gestaucht angeboten werden ...
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Hausgeist am 14. September 2017, 16:58:41
Schön! ;) Meinen schizopetalus hatte ich nun letztlich bei 2,40 m gekappt. Prompt fängt er an, aus allen Blattachseln Seitentriebe zu schieben.  :o Ich habe ihm vor dem Urlaub einen großen Kübel spendiert und bin gespannt, wie er bei meiner Rückkehr dann aussieht.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 14. September 2017, 17:44:55
Interessant. Das hat ihm sicher sehr gut gefallen.
Ich habe das noch nie probiert, für Zipser wäre das sicher besser?
Ich weiß noch nicht, jedenfalls fallen die  Ausgepflanzten nicht um, und gießen muß man nicht auf die Stunde (oder den Tag) genau.
Müssen nur das Einpflanzen wegstecken.    ;)
*hat Zipser ergebnislos geguckelt*
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 14. September 2017, 18:57:58
 ;D 'zipsen' heißt mickern, sich zieren usw.. Ich weiß jetzt nur nicht, ob das Wort von den (stadt)sächsischen, den vogtländischen, den erzgebirgischen oder noch anderen Vorfahren stammt...
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 14. September 2017, 18:58:54
Schön! ;) Meinen schizopetalus hatte ich nun letztlich bei 2,40 m gekappt. Prompt fängt er an, aus allen Blattachseln Seitentriebe zu schieben. 

Da wird der die Blüten ansetzen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Irm am 15. September 2017, 10:10:50
Schön! ;) Meinen schizopetalus hatte ich nun letztlich bei 2,40 m gekappt. Prompt fängt er an, aus allen Blattachseln Seitentriebe zu schieben. 

Da wird der die Blüten ansetzen.

fragt sich nur wann  :D hab meine beiden im frühen Frühjahr zurückgeschnitten. Erste Blüte war letzte Woche  ;) Es wachsen auch nur die obersten Triebe weiter. Die Gartenhibisküsse sind da irgendwie einfacher  ;D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Albizia am 17. September 2017, 09:07:11
Hier leuchtet es ja mal wieder in allen Regenbogenfarben, toll!  :D

Hier kommt jetzt aber wieder mal etwas Schlichteres:

Diesen Hibiscus habe ich in den Sommerferien in meiner Ferienunterkunft fotografiert.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Albizia am 17. September 2017, 09:10:30
Einen Einfachen in Rosa gab es auch, er passt sich sogar farblich der Hauswand an.  ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 17. September 2017, 15:05:53
Schön! ;) Meinen schizopetalus hatte ich nun letztlich bei 2,40 m gekappt. Prompt fängt er an, aus allen Blattachseln Seitentriebe zu schieben. 

Da wird der die Blüten ansetzen.

fragt sich nur wann  :D hab meine beiden im frühen Frühjahr zurückgeschnitten. Erste Blüte war letzte Woche  ;) Es wachsen auch nur die obersten Triebe weiter. Die Gartenhibisküsse sind da irgendwie einfacher  ;D

Der H. schizopetalus muss warm stehen und sehr regelmäßig gedüngt werden. Hier blüht einer im Wintergarten schon seit Monaten(an 1 m langen Trieben, nun ja...)
Draußen ist es kühl und ab und an stürzt Regen oder Hagel vom Himmel.
1107 sah aber trotzdem schön aus, wie immer, ich mag ihn einfach sehr...

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/DSC00321_28229_1107_170917.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Irm am 17. September 2017, 15:26:59
Stehen im warmen Wintergarten und werden regelmäßig gedüngt  ;) na gut, 1m lange Triebe kann ich nicht gebrauchen ...
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 17. September 2017, 15:35:42
Dieser macht die ja auch nicht. :D

Der mit den Metertrieben ist der H.schizopetalus. Der 'Versicolor', den du von mir hast ist genügsamer und hält es auch gut draußen aus.

So sieht es aus, wenn die Triebe bis fast unter den Tisch hängen...

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/DSC00167_Schizo_170917.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 20. September 2017, 08:37:42
Schon ein kaum isolierter und ungeheizter Wintergarten ist in der Übergangszeit ganz schön nützlich:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Potsdam2017_09_19.jpg)

Gern würde ich mir den nächstes Jahr auch noch einmal ausborgen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 20. September 2017, 19:26:49
Das sieht doch sehr gut aus! Unbedingt wieder ausborgen!
Hier steht auch schon einiges drin, die letzten Nächte waren doch arg kalt.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 22. September 2017, 22:46:53
Der Vorteil herbstlicher Temperaturen ist, dass sich die Blüten  schön halten und sehr farbintensiv sind:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/DSC00696_Friedrich_heindel_220917.jpg)
Friedrich Heindel

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/DSC00680_Always_True_220917.jpg)
Always True

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14749/DSC00674_Baby_Blue_22_09_17.jpg)
Baby Blue
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 23. September 2017, 10:56:46
Beeindruckend!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Irm am 26. September 2017, 19:10:04
ca. 11 Monate, nachdem ich ihn adoptiert habe, blüht dieser Hibi erstmals  :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 26. September 2017, 19:15:09
Schön zart! :D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 22. Oktober 2017, 13:12:42
Wir sind hier bei den Hibisken und nicht bei den Passionsblumen. ::)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: KaVa am 22. Oktober 2017, 13:54:23
Sorry, da hab ich mich vertippt. Kann man das mal auf den richtigen Platz schieben.  :-[

Edit: Schon geschehen!  ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 22. Oktober 2017, 20:20:52
Sämling Nr. 4 macht mir im Moment sehr viel Freude. Er schiebt eine Blüte nach der anderen.

(http://up.picr.de/30725571aj.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 22. Oktober 2017, 21:12:34
Der sieht sehr gut aus!  :D Kann ich gut verstehen, dass der Dir Freude macht!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 23. Oktober 2017, 10:50:26
Ja, bis auf die Läuse.
Kaum waren die Hibisken eingeräumt, waren sie schon da.Geht es euch auch so?
Ich hab jetzt Litzetanstäbchen gesteckt und kontrolliere jeden Tag  ::)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 23. Oktober 2017, 12:05:29
Ja hier tauchen auch erste Blattläuse auf(an einem Hibiskus)... bisher geht es aber und ich habe noch nichts unternommen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: oile am 27. Oktober 2017, 14:25:17
Diesen Hibiskus stellte ich gestern in meiner Begeisterung auf den Küchentisch.  GG meinte, er habe eine aggressive Farbe.  ;D
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 31. Oktober 2017, 19:41:35
Sollte ich je wieder neue Hibisken haben wollen, werde ich (gerade heute wieder angefixt durch die Berliner Truppe) auf andere Herbstfärbung achten.    ;)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/Abmoosen2017_10_31_01.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 31. Oktober 2017, 19:55:07
Ich fürchte die können nur gelb... ;)
Hier sehen viele auch so aus. Tja, ab und an muss man eben mal Wäsche wechseln...
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Albizia am 31. Oktober 2017, 21:52:04
Sollte ich je wieder neue Hibisken haben wollen, werde ich (gerade heute wieder angefixt durch die Berliner Truppe) auf andere Herbstfärbung achten.    ;)

Ich habe auch jedes Jahr das gleiche Theater: von draußen nach drinnen geräumt und bald schon halbieren sie ihre Kleider, aber erst wird mal kräftig gegilbt.  ::)

Diesen Hibiskus stellte ich gestern in meiner Begeisterung auf den Küchentisch.  GG meinte, er habe eine aggressive Farbe.  ;D

Sieht aber Klasse aus.  :o 8)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 31. Oktober 2017, 22:11:46
Sollte ich je wieder neue Hibisken haben wollen, werde ich (gerade heute wieder angefixt durch die Berliner Truppe) auf andere Herbstfärbung achten.    ;)

Ich habe auch jedes Jahr das gleiche Theater: von draußen nach drinnen geräumt und bald schon halbieren sie ihre Kleider, aber erst wird mal kräftig gegilbt.  ::)

Hier rieselt es auch schon nach 2 Tagen kräftig... :-\
Zusätzlich musste ich noch Beläge von Rußtaupilzen abwischen. Der Freiluftaufenthalt hat die weißen Fliegen leider nicht dezimiert. >:( :'(
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Klio am 14. November 2017, 08:11:04
Die Hibis haben das kalte Wetter leidlich weggesteckt...jetzt blühen drinnen noch ein paar späte Knospen auf.


Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 12. Dezember 2017, 14:21:47
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/14149/Hibiskus_17-1.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: oile am 01. April 2018, 13:46:12
Ich habe meine paar Hibisken gut über den Winter gebracht.  Jetzt legen sie los.  Heute: 'Fidji Islands' im Doppelpack. 
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: oile am 01. April 2018, 13:47:13
Gestern: die schöne 'Tylene'.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Albizia am 07. Juni 2018, 22:55:24
Gestern: die schöne 'Tylene'.

'Tylene' - immer wieder schön!  :D

'Fran G.' zeigt sich auch mal wieder!  :D Sie sitzt voller Knospen, da kommt also noch einiges!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: enaira am 08. Juni 2018, 08:33:46
Wunderbar!

Meine sind jetzt auch in der Sommerfrische, aber leider voller weißer Fliegen und Ameisen....
Muss wohl doch spritzen. >:(
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 10. Juni 2018, 21:42:42
Was spritzt ihr gegen weiße Fliege? Ich gabe gute Erfahrungen mit Promanal gemacht, 3 * im Abstand von einer Woche, da sind dann auch alle Spinnmilben erledigt und die Pflanzen stecken es gut weg. Aber vielleicht gibt es ja besseres?

Tylene ist toll, ich trauere immer noch Marylin Quayle hinterher, aber 2 Versuche reichen!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 10. Juni 2018, 21:52:03
Der H. schizopetalus muss warm stehen und sehr regelmäßig gedüngt werden. Hier blüht einer im Wintergarten schon seit Monaten(an 1 m langen Trieben, nun ja.
Das erklärt, warum der bei meiner Freundin häufig blüht (Westfenster, auf beheizter Fensterbank) und meiner so selten (Südseite, aber ohne beheizte Füße). Nun ja, vielleicht hilft dieser Sommer, eine Blüte kommt  ::).
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 10. Juni 2018, 21:57:06
Regelmäßig düngen!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 10. Juni 2018, 22:29:01
Mache ich einmal die Woche aktuell - sollte ich ihm vielleicht zusätzlich Düngestäbchen gönnen? Ich hoffe, dass dieses warme Wetter aktuell auch hilft. Ich habe ihn als Steckling von Mauritius mitgebracht (mopse gerne im Urlaub aus dem öffentluchen Grün oder der Hotelanlage, ist immer eine nette Erinnerung).
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 10. Juni 2018, 23:00:00
Ich würde ihm lieber gelegentlich ein Aminosäurenpräparat in homöopathischer Dosis geben, das wirkt ziemliche Wunder, und einen Langzeitdünger in die Erde.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 11. Juni 2018, 08:05:18
Danke. Was nimmst Du als Aminosäurenpräparat? Da habe ich gar keine Erfahrungen mit.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 12. Juni 2018, 19:00:49
Dann stelle ich mal meine vor - außer dem erwähnten schizopetalus habe ich aktuell noch 11 andere, warte noch auf einen Steckling meiner "Sicherheitskopie" eines apricotfarbenen (könnte Cairo Apricot sein). Für mehr ist kein Platz …
Pride of Hankins - da hat eine Unterlage ausgetrieben und ich habe daraus einen Steckling gemacht. Ist leider kein Dauerblüher, aber dafür hervorragend als Hochstamm geeignet (nach 18 Monaten hat man eine präsentable Pflanze). Für Hochstamm spricht, dass er einen sparrigen Wuchs hat, Ausknipsen bis Ende August aber nicht etwa zu einer späteren Blüte führt als wenn man ihn wachsen läßt (ab Ende September  :P)


Hibiskus Pride of Hankins



Petit Orange wurde schonmal gezeigt, meinen habe ich letztes Jahr erworben und hurra, das Stauchungsmittel verliert so langsam seine Wirkung, er treibt durch und blüht gut.


Hibiskus Petit Orange



Moon Maiden - kann wunderbar auf eigenen Füßen stehen, er ist ein Vielblüher


Hibiskus Moon Maiden



Dainty Pink und Dainty White (ich nenne sie Schneeweißchen und Rosenrot  ;D) - das 2. und 3. Foto ist Dainty White mit zweifarbigen Blüten (rosafarbene neben weißen kannte ich schon aus anderen Jahren) - man beachte auch den zweifarbigen Stempel.


Hibiskus Dainty Pink



Hibiskus Dainty White zweifarbig



Hibiskus Dainty White zweifarbig 2



Blue Diamond, kann lavendelfarben oder bei Hitze auch violettgrau. Mein veredelter hat den letzten dunklen Winter nicht überlebt, glücklicherweise habe ich 2 Steckis, die nun anfangen zu blühen. Hoffentlich gedeihen sie auch ohne Unterlage gut.








Columbine - lange gesucht, von F.R. nur eine Pflanze mit Wurzelfäule bekommen und dann endlich Stecklinge aus Madeira:





Hier ein paar Namenlose, Nr. 2 habe ich jetzt 2 Jahre, die Pflanze ist immer noch ca. 10 cm hoch aber jetzt kriegt sie endlich normale Blätter. Die reinweiße habe ich letztes Jahr bei Blume 2000 mitgenommen, auch hier scheint das Stauchmittel langsam am Ende


Hibiskus rosa orangefarbener Rand



Hibiskus orange gelber Rand



Hibiskus weiß



Ganz zum Schluss mein ältester, blüht unendlich auch den Winter durch, ich schneide ihn alle 2 Jahre Ende März zurück. Das Foto ist aus dem 2. Sommer nach dem Schnitt, er hatte 22 (!) offene Blüten. Ich nenne ihn "Rote Flora"  8)


Hibiskus rot

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 12. Juni 2018, 19:11:52
Und hier eine Frage: wer könnte das sein? Ist eine Namenssorte, da eine Kollegin ihn vor Jahren mit Hinweis auf Vermehrungsverbot erworben hat.
Deutlich helleres Orange als Nit oder Jays Orange, kein rotes Zentrum und einen gelben Stempel. Ich würde ihn gerne ersetzen … es lebt kein einziger mehr


Hibiskus orange




Hibiskus orange 2

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 13. Juni 2018, 18:36:35
Bei mir blühen inzwischen auch einige Hibiskus:



Hibiscus rosa-sinensis 'Mahogany Star'




Hibiscus rosa-sinensis 'Mango Moon'




Hibiscus rosa-sinensis 'El Capitolio'




Hibiscus rosa-sinensis 'Tahitian Princess'




Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 13. Juni 2018, 23:10:53
Mango Moon ist toll, hab ich gerad bei Gommer bewundert, der ist aber nicht leider nicht in der Verkaufsliste. Tahitian Prinzess ist auch sehr speziell.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 14. Juni 2018, 23:24:02
... mit Hinweis auf Vermehrungsverbot erworben ...
Aha.    ;D

Sweet Success?
Ansonsten ergibt die Suche in der Datenbank der IHS 119 Seiten zu je 20 registrierte Sorten.    ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 15. Juni 2018, 07:40:39
Sweet Success ist es nicht - roter Stempel ...

Danke für den Link, habe alle orangefarbenen für die Registrierungsjahre 1900 - 2000 durchsucht, war nicht dabei. Aber die Datenbank ist ja auch nicht vollständig, z.B. Columbine sucht man vergebens ...

Ich sehe schon, eine Identifizierung eines relativ "normalen" H. ist genauso unmöglich wie bei Iris barbata ???. Ich werde einfach weiterhin die Augen offenhalten, wenn ich im Gartencenter bin - einen lange gesuchten reinweißen habe ich ja schließlich auch irgendwann gefunden.

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 16. Juni 2018, 10:53:48
... Aber die Datenbank ist ja auch nicht vollständig, z.B. Columbine sucht man vergebens ...
Bei Hibisken gibt es sehr viele Kreuzungen. Eine Möglichkeit der Registrierung ist bei der IHS, so weit ich weiß, werden auch Sorten bei der australischen Hibiskusgesellschaft (kann mich irren) registriert. Dann vergeben so einige Hibiskuszüchter (Firmen) in eigener Regie Namen.
(bei facebook gibt es eine (geschlossene) Gruppe für Hibisken, weiß nicht, ob dir da geholfen werden kann)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: hemerocallis am 16. Juni 2018, 10:57:48
Tolle Bilder, tolle Sorten zeigt Ihr hier!

Ich hatte bislang nur zwei 'gewöhnliche' gefüllte in rot und in weiß mit dunkelroter Mitte. Die stehen seit einiger Zeit draußen und blühen seither wie verrückt. Mich erstaunt, daß sie eigentlich das ganze Jahr durchblühen - nur eben jetzt noch viel mehr.

Ich hab mir deshalb zwei weitere - diesmal ungefüllte - besorgt, sind aber noch Winzlinge und stehen aktuell drinnen (die Knospen sind verblüht). Soll ich die Kleinen auch draußen übersommern?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 16. Juni 2018, 16:20:45
Bei meinen Pflanzen sind, wenn mal eine Blüte erscheint, gesamte Blatt- und Blütenfläche gleich groß.    :-[




Fifth Dimension     



Sun Showers 

Im Wesentlichen sind Hibisken Kübelpflanzen. Stellt man sie nach draußen, sollte man sie sorgfältig an die hohe Sonneneinstrahlung gewöhnen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 16. Juni 2018, 22:52:12
Ich bin immer vorsichtig mit Neuerwerbungen: bei gestauchten habe ich die besten Erfahrungen damit, sie bei möglichst gleichmäßig warmen Temperaturen zu kultivieren, bis die Wirkung nachlässt. Das dauert mindestens 1 Jahr oder auch mal 2. Für HH mit teilweise kalten nassen Sommern heißt das Fensterbank nach Süden oder Westen.

Wenn ich sie raussetze, dann kommen sie erstmal 3-4 Wochen in den Schatten, später auf den Südbalkon.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: RosaRot am 16. Juni 2018, 22:52:55
Ich hab mir deshalb zwei weitere - diesmal ungefüllte - besorgt, sind aber noch Winzlinge und stehen aktuell drinnen (die Knospen sind verblüht). Soll ich die Kleinen auch draußen übersommern?

Klar! Aber erst eine Woche etwa in den lichten Schatten stellen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Albizia am 17. Juni 2018, 09:05:51



Fifth Dimension     



Sun Showers 

Hui, Zausel, die Sun Showers ist ja ein richtiges Leuchtfeuer! Auffällig und schön!  :o

Die Fifth Dimension hatte ich irgendwie noch farbiger in Erinnerung, aber vielleicht verwechsele ich sie auch mit einer Anderen.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 17. Juni 2018, 09:08:08
... Die Fifth Dimension hatte ich irgendwie farbiger in Erinnerung ...
Die ist bei guter Pflege auch farbiger. Und die Sun Showers hat viel mehr Rot in der Blüte.    :-[
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 29. Juni 2018, 17:20:34
Der nächste Hibiscus blüht: 'Lemon Rays' - sehr grosse Blüte, cremegelb mit (hier sehr blassen) roten Streifen. 



Hibiscus rosa-sinensis 'Lemon Rays'



Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 29. Juni 2018, 20:39:59
ganz entzückend!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 29. Juni 2018, 23:56:12
... cremegelb ...

Diese zarten Farben haben mir bisher nicht so gefallen, ich finde die kräftigen schöner:

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_MaskedBandit2018_06_24_01.jpg)
'Masked Bandit'

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 11. Juli 2018, 06:55:56
Die zweite Blüte von 'Lemon Rays' ist kräftiger gefärbt:


Hibiscus rosa-sinensis 'Lemon Rays'


Das Photo gibt die Basisfarbe der Blüte nicht korrekt wieder. Die Blüte ist vanillefarben und nicht weiss.
Da zeitgleich 'Mango Moon' blüht, habe ich ihn mit Pollen von 'Lemon Rays' bestäubt.




Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 11. Juli 2018, 07:16:54
... cremegelb ...

Diese zarten Farben haben mir bisher nicht so gefallen, ich finde die kräftigen schöner:

Die kräftigen Farben gefallen mir auch nur den Trend zu düsteren Farben wie braun, grau und senfgelb kann ich nicht nachvollziehen.
'Masked Bandit' (momentan bei Gommer erhältlich) sieht so toffeefarben wie abgebildet gut aus.


Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 11. Juli 2018, 12:40:47
Zur Abwechslung mal etwas Farbenfroheres - der Neuzugang 'Hot Paprika' öffnet eine Blüte.


Hibiscus rosa-sinensis 'Hot Paprika'






Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 11. Juli 2018, 12:45:07
... cremegelb ...

Diese zarten Farben haben mir bisher nicht so gefallen, ich finde die kräftigen schöner:

Die kräftigen Farben gefallen mir auch nur den Trend zu düsteren Farben wie braun, grau und senfgelb kann ich nicht nachvollziehen.
'Masked Bandit' (momentan bei Gommer erhältlich) sieht so toffeefarben wie abgebildet gut aus.
Da haben wir denselben Geschmack - zart und knallig ist ok  8)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 14. Juli 2018, 16:06:28
Ich falle immer fast um bei diesen Blüten, die Farbe von Blue Diamond ist fantastisch!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 23. Juli 2018, 20:02:43
Die Blüte ist wirklich sehr schön! Wie groß ist sie?

Einer meiner Bestäubungsversuche hat "gefruchtet".



Hibiscus rosa-sinensis Frucht


Es handelt sich um die Kreuzung 'Lemon Rays' x 'Hot Paprika'.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 23. Juli 2018, 21:37:34
Etwa 10cm, was ich angenehm finde, so hängt sie nicht und man kann sie gut bewundern.

Wen hast Du gekreuzt?
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 24. Juli 2018, 05:20:30
Ich drücke die Daumen, daß die Kapsel nicht taub ist.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 24. Juli 2018, 20:31:45
Ich zeig euch mal meinen Sämling,Blütendurchmesser 18cm,
die Pflanze blüht ununterbrochen

(https://up.picr.de/33324554vo.jpg)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 24. Juli 2018, 21:07:18
Irre, diese kräftigen Farben!
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 24. Juli 2018, 22:36:09
... Sämling, Blütendurchmesser 18cm,
die Pflanze blüht ununterbrochen ...
Meinen Glückwunsch, die Blüte ist schön.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 25. Juli 2018, 17:40:52
Etwa 10cm, was ich angenehm finde, so hängt sie nicht und man kann sie gut bewundern.

Wen hast Du gekreuzt?

Hibiskusblüten in Pizzaformat sind nicht so meins. Einen Blütendurchmesser von 10 cm finde ich perfekt. 'Mango Moon' mit seinen 16 cm großen Blüten ist mir eigentlich schon zuviel. Zumal seine Blüten dazu neigen, herunter zu hängen.

'Lemon Rays' habe ich mit Pollen von 'Hot Paprika' bestäubt und umgekehrt. An beiden Pflanzen entwickeln sich die jeweiligen Fruchtknoten. Während die  Bestäubungsversuche von und mit 'Mahogany Star', 'Tahitian Princess' und 'Mango Moon' nicht erfolgreich waren. Die Blüten sind nach dem Verblühen an der Sollbruchstelle abgefallen.

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 25. Juli 2018, 17:44:23
Ich drücke die Daumen, daß die Kapsel nicht taub ist.

Danke für den Hinweis! Ob taub oder nicht stellst sich wahrscheinlich erst nach der Ernte heraus? Kommt es häufig vor? Mir fehlt die Erfahrung. Dieses Jahr ist quasi meine erste Saison ...
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: tarentina am 25. Juli 2018, 18:02:16
Ich zeig euch mal meinen Sämling,Blütendurchmesser 18cm,
die Pflanze blüht ununterbrochen

Tolle Blüte! Sind die Eltern des Sämlings bekannt?
Das die Pflanze ununterbrochen blüht, hebt den Wert zusätzlich.

Ich hatte vor Jahren mal von meinem "Normalo" rotblühenden Hibiskus Samen geerntet und ausgesät. Ein Sämling blühte nach ein paar Jahren rot wie die Mutterpflanze, nur leider öffneten sich die Blüten nicht vollständig und die Pflanze war eher blühfaul. Unsere Wege haben sich dann getrennt.

Hier blüht mein lachsorangener Hibiskus. Ich vermute es handelt sich um die Sorte 'Classic Apricot'.




Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 25. Juli 2018, 18:55:17
Ein wunderschöner apricotfarbener!
Meine Grenze liegt bei ca. 16cm für ungefüllte, das ist noch ok. Marylin Quayle hatte zwar wunderbare Blüten, aber sie hingen immer. Nicht die gerade reine Freude.
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 26. Juli 2018, 14:11:27
... Danke für den Hinweis! Ob taub oder nicht stellst sich wahrscheinlich erst nach der Ernte heraus? Kommt es häufig vor? ...
Manchmal ist es so, daß schöne große Samenkapseln taub sind, kommt meiner Meinung nach zu oft vor.    ;)
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Jutta22 am 26. Juli 2018, 20:47:38
@tarentina
Die Eltern sind African Map. x Indian Manipuri
Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: rocambole am 31. Juli 2018, 20:43:35
die Blüte ist von gestern, schon etwas verblichen, aber in der Abendsonne war der Effekt der überlappenden Blütenblätter zauberhaft



Hibiskus Moon Maiden Abendsonne

Titel: Re: Zimmer-Hibiskusblüten II
Beitrag von: Zausel am 11. August 2018, 13:43:45
Da ja dieses Jahr die Hibisken wohl kaum blühen, eine Blüte von 'Lorraine's Sound of Eruption':

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/H_Lorraine_sSoundOfEruption2018_08_08_02.jpg)