garten-pur

Pflanzenwelt => Klettergarten => Thema gestartet von: hjkuus am 26. Oktober 2017, 10:45:05

Titel: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 26. Oktober 2017, 10:45:05
Bomarea edulis blüht das erste mahl bei mir.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 26. Oktober 2017, 10:48:45
Hier ein Link:
http://www.strangewonderfulthings.com/172.htm
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Eckhard am 30. Oktober 2017, 16:02:00
Oh! Sehr schön! Magst Du ein paar Worte zur Kultur schreiben? Im Sommer draußen? Im Winter eingezogen? Vortreiben im Gewächshaus?
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Kasbek am 30. Oktober 2017, 20:30:23
Die gibt's übrigens mittlerweile auch im Sächsischen:
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,59065.msg2898382.html#msg2898382
Schöne Pflanze, sowohl bei pumpot als auch bei hjkuus!
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 02. November 2017, 17:18:56
Ich habe die Pflanze erts im dieses Jahr bekommen als ganz kleine Pflanze. Ich halte die zuerst im Topf und sie Frostfrei überwintern.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: michael67 am 10. November 2017, 16:27:16
Hallo,

ich habe dieses Jahr die Art erfolgreich aus Samen ziehen können. Es sind 3 Pflanzen entstanden. Sie stehen derzeit in einem frostfreien Gewächshausrelativ trocken. Wie wird die Überwinterung gehandhabt? Komplett trocken oder doch moderate Feuchte?
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: paulw am 28. Mai 2018, 23:38:38
Nachdem ich seit diesem März auch zu den Besitzern einer Bomaria edulis zähle; hat eine der euren den Winter im Freiland überlebt?
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: michael67 am 29. Mai 2018, 07:06:47
... falsches Thema
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: paulw am 08. Juni 2018, 21:51:04
1. Keine Überlebt?
2. ich meinte natürlich Bomarea
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: pumpot am 29. Juni 2018, 07:57:15
Die ausgepflanzten im Garten treiben immer recht spät. Sind erst seit zwei Wochen wieder da.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: paulw am 29. Juni 2018, 21:22:29
Erfreulich daß Auspflanzen erfolgreich sein kann aber kommen die dann auch noch zur Blüte?
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 14. Oktober 2018, 13:49:38
Meine Bomarea edulis hat dieses Jahr viele Samenfrüchte angesetz
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 23. Oktober 2018, 12:46:25
Meine Pflanze blüht noch immer :)
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: michael67 am 23. Oktober 2018, 12:59:32
Hättet Ihr mal einen Tipp wie man die Pflanzen am besten überwintert (Temperatur, Feuchte)?!
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 23. Oktober 2018, 13:10:15
Hättet Ihr mal einen Tipp wie man die Pflanzen am besten überwintert (Temperatur, Feuchte)?!
Ich hatte die Pflanze frostfrei überwintert und ganz wenig gewäshert.
Ich will die Pflanze nächtes Jahr auspflanzen im Garten.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Kasbek am 24. Oktober 2018, 18:50:15
Hier stehen ein paar einjährige (bzw. halbjährige  ;)) Sämlinge (danke nochmal fürs Saatgut, pumpot!). Im ersten Winter durchkultivieren oder auch schon einziehen lassen?
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Kasbek am 20. November 2018, 13:05:48
Hier stehen ein paar einjährige (bzw. halbjährige  ;)) Sämlinge (danke nochmal fürs Saatgut, pumpot!). Im ersten Winter durchkultivieren oder auch schon einziehen lassen?

schubs
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: paulw am 22. November 2018, 06:39:23
Zu Sämlingen habe ich keine Erfahrungen, aber eine recht kleine Neuanschaffung von letztem Herbst hat bei mir im GH. bei 8°C im Winter nicht eingezogen und ist heuer im 30 l Topf erstmals zur Blüte gekommen. Wenn sie nächstes Jahr mehr als die 2 Triebe mit 1.5 m macht kommt sie im Sommer noch in die Erde.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Kasbek am 22. November 2018, 12:38:55
Danke! Die größten Sämlinge haben aktuell etwa 30 cm Trieblänge.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 29. Januar 2019, 12:59:39
Ich habe jetzt Sämlinge von Bomarea salsilla

https://www.avonbulbs.co.uk/autumn-planted-bulbs/bomarea/bomarea-salsilla
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Eckhard am 30. Januar 2019, 10:21:04
Interessant! Bitte weiter berichten wie sie sich entwickeln!!!
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Eckhard am 04. November 2019, 18:53:18
Wie haben sich eigentlich Eure Bomarea dieses Jahr entwickelt?
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Ulrich am 04. November 2019, 19:32:52
Zufällig habe ich sie heute für den Winter vorbereitet.
Ich habe im Frühjahr ausgesät. So ca. 8 Stück sind gekeimt und auf ca. 30cm angewachsen. Heute habe ich gute 1 cm und kleiner Knöllchen, reichlich geerntet. Jetzt liegen sie in Substrat und warten auf den Frühling.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Eckhard am 04. November 2019, 20:59:58
Danke für den Bericht!
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Kasbek am 05. November 2019, 13:06:47
Meine im Frühjahr 2018 gesäten hatte ich letzten Winter durchkultiviert, im Frühsommer 2019 haben sie eingezogen. Ich hab' noch nicht wieder in den Topf geschaut, hatte aber eigentlich vor, sie jetzt über den Winter auch noch trocken zu halten, um sie ab 2020 auf einen normalen Sommerwachserrhythmus umzustellen.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Eckhard am 07. November 2019, 21:30:16
Hat jemand auch noch andere Arten in Kultur?  Manche sehen ja spektakulär aus: Bomarea pardina  :P
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Ulrich am 10. November 2019, 19:18:38
Die Dinger sind schon interessant, bloß woher nehmen ?
Bomarea pardina. Da habe ich ein Angebot gefunden, das jenseits von gut und böse ist.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Eckhard am 11. November 2019, 10:04:54
Ich glaube, da haben wir das gleiche überteuerte Angebot entdeckt!  Tja schade! War das einzige,  das ich entdeckt  habe.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Kasbek am 12. November 2019, 19:52:40
Ich hatte mal Bomarea costaricensis (die mir eine liebe Purlerin aus Brexitanien mitgebracht hatte  :-*). Die Pflanze ist einen Winter lang gut gewachsen, hatte aber noch nicht geblüht. Im Sommer ist sie dann eingezogen, und als ich die Knolle(n) im Herbst neu topfen wollte, war im Topf nichts Vitales mehr  :'(
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Eckhard am 12. November 2019, 22:12:20
Schade!  Aber normalerweise sind das doch keine Winterwachser, oder?
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Kasbek am 12. November 2019, 22:14:48
Ich hatte sie im Herbst munter grünend bekommen und war im Zweifel, ob ich sie jetzt einziehen lassen oder durchkultivieren sollte. Also habe ich sie vorsichtig weitergegossen und im nicht sonderlich warmen Treppenhaus aufgestellt, und sie wuchs munter weiter.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: häwimädel am 20. November 2019, 19:02:21
Ihr macht mich neugierig. Wenn ich B. e. google kommt immer "essbare Bomarie". Was ißt man davon, die Knollen? Und wie schmeckt das? Wie wirds zubereitet, damit es schmeckt? Schon jemand probiert?
Nicht dass ich die jetzt unbedingt pflanzen wollte, aber wissen möchte ich es schon.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: hjkuus am 28. Dezember 2019, 16:25:22
Ich habe jetzt wieder Bomarea salsilla Sämlinge
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: Zwiebeltom am 28. Dezember 2019, 23:01:47
Ihr macht mich neugierig. Wenn ich B. e. google kommt immer "essbare Bomarie". Was ißt man davon, die Knollen? Und wie schmeckt das? Wie wirds zubereitet, damit es schmeckt? Schon jemand probiert?
Nicht dass ich die jetzt unbedingt pflanzen wollte, aber wissen möchte ich es schon.

Viel habe ich im Netz nicht an Geschmacksbeschreibung gefunden... hier immerhin was.
Titel: Re: Bomarea edulis
Beitrag von: häwimädel am 11. Januar 2020, 20:18:57
Dankeschön, klingt sehr interessant. Wenn ich in diesem Leben noch zu einem Gemüsegarten bzw. mehr Platz in passender WHZ kommen sollte wirds ausprobiert.