garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenjahr => Thema gestartet von: Paw paw am 01. März 2018, 06:21:40

Titel: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 01. März 2018, 06:21:40
Tmin -9,9° C, Takt -9,3° C, bedeckt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 01. März 2018, 06:28:58
Stimmt, es ist März :)
Aber immer noch  -11° C im Berliner Nordwestzipfel  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 01. März 2018, 06:33:45
Klar bei -13,6°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 01. März 2018, 06:39:18
Chiemsee, -12.7°C und windig. Wolken aus West im Anmarsch. Noch eine kalte Nacht voraus, sollte aber -8°C nicht unterschreiten.

Nachtrag von gestern, die Kälte ist förmlich zu sehen:

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/28575636_839747679559896_7925776933373183053_n.jpg?oh=0d1b8b497fa19c9e73a90bb6932cb725&oe=5B4C369E)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 01. März 2018, 06:56:49
 ;D up's da war ich doch noch im Februar....

Taktl.  -16 °C , klar , kein Schnee
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 01. März 2018, 07:24:22
Südöstliches Österreich:
Regionale Vorhersage für die vergangene Nacht: Tiefsttemperatur -12°C
Regionale reale Tiefsttemperatur -18°C
aktuell -17,7°C

(PS: die Vorhersage von gestern Abend für die kommende Nacht ist heute morgen plötzlich auf -14°C korrigiert gewesen - war aber trotzdem weit daneben)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Conni am 01. März 2018, 07:41:24
Warum hast Du nicht die Katze gefragt?  ???



-13°C nach -14°C gestern und -15°C vorgestern - es geht aufwärts.  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 01. März 2018, 07:42:03
-11 Grad Sonne und Wolken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 01. März 2018, 07:45:45
Warum hast Du nicht die Katze gefragt?  ???
Hab ich - und wir waren uns einig, daß es mindestens um 5°C kälter wird - sie durfte daher nicht mehr zwecks Mitternachts-Runde in den Garten (ist schon 18 Jahre alt und nicht mehr so klimafest).  ;)


Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 01. März 2018, 07:52:19
-13°C nach -14°C gestern und -15°C vorgestern - es geht aufwärts.  :D

-7° nach -9° gestern und -10° vorgestern und -13° vorvorgestern - es geht auch hier aufwärts.  :)
Bedeckt ist es mit sachtem Flöckeln.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 01. März 2018, 07:53:55


(PS: die Vorhersage von gestern Abend für die kommende Nacht ist heute morgen plötzlich auf -14°C korrigiert gewesen - war aber trotzdem weit daneben)

Microklimatische Bedingungen können von den Vorhersagemodellen abweichen. Das ist nunmal so... ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 01. März 2018, 07:54:56
"Nur" noch -12,5°C statt -17°C, und es schneit ganz fein. Also keine Sonne heute, dafür nicht mehr so eisig kalt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 01. März 2018, 07:55:50


(PS: die Vorhersage von gestern Abend für die kommende Nacht ist heute morgen plötzlich auf -14°C korrigiert gewesen - war aber trotzdem weit daneben)

Microklimatische Bedingungen können von den Vorhersagemodellen abweichen. Das ist nunmal so... ::)
Nix Mikroklima - ein großes Becken (geschätzt 2/3 der Siedlungsfläche unseres Bundeslandes).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 01. März 2018, 07:56:37
-5,6° und es schneit. :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 01. März 2018, 07:59:41
"Der März soll kommen wie ein Wolf und gehen wie ein Lamm."

Na, dann hoffen wir mal auf lämmchenmässig warme Frühlingswiesen...  :) :D ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 01. März 2018, 08:04:05
Am Niederrhein nächtliche Tiefsttemperatur -6,5 °C. Himmel ist bewölkt. Die Großwetterlage scheint sich gedreht zu haben. Tagsüber sollen sogar wieder leichte Plusgrade erreicht werden.  :) ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Gartenlady am 01. März 2018, 08:11:17
Tmin -9° nach -9° gestern und -9° vorgestern, kein Schnee, es sieht nicht nach Aufwärtsgehen aus, ich hoffe aber trotzdem darauf.

Der März kommt nicht wie ein warmes Pelztier, eher wie ein Beast from East, hoffentlich frisst das Beast nicht die kleinen Osterlämmchen auf der vertrockneten, erfrorenen Wiese.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 01. März 2018, 08:13:23
ein großes Becken (geschätzt 2/3 der Siedlungsfläche unseres Bundeslandes).

Das ist nichts anderes als das Pöhlder Becken im Harz oder das Thüringer Becken - Microklima eben.

Ebenfalls maßgebend ist die Orographie
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 01. März 2018, 08:24:18
ein großes Becken (geschätzt 2/3 der Siedlungsfläche unseres Bundeslandes).

Das ist nichts anderes als das Pöhlder Becken im Harz oder das Thüringer Becken - Microklima eben.

Ebenfalls maßgebend ist die Orographie


Meinst Du wirklich, daß das als Ausrede taugt, wenn die Prognosen für diese recht große Region dauernd daneben liegen?
Weder die Lage der Region noch das Höhenrelief hat sich seit Beginn der Aufzeichnungen geändert.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 01. März 2018, 08:25:59
Hier ist die Kälte hartnäckig  >:(  momentan -12°, die kommende Nacht wird nocheinmal so kalt. Die ersten Plusgrade sind für Sonntags um die Mittagszeit angesagt  :-\  irgendein Niederschlag ist hier nicht in Sicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 01. März 2018, 08:30:11
ein großes Becken (geschätzt 2/3 der Siedlungsfläche unseres Bundeslandes).

Das ist nichts anderes als das Pöhlder Becken im Harz oder das Thüringer Becken - Microklima eben.

Ebenfalls maßgebend ist die Orographie


Meinst Du wirklich, daß das als Ausrede taugt, wenn die Prognosen für diese recht große Region dauernd daneben liegen?
Weder die Lage der Region noch das Höhenrelief hat sich seit Beginn der Aufzeichnungen geändert.

Meinst Du, das bringt IRGENDWAS, wenn du Dich ständig hier auskotzt ? 4 Beiträge von Dir bisher am ersten März in diesem Wetterthread  ::)

Vielleicht solltest Du Dich mal an die zuständigen Wetterfrösche bei Euch in Ö wenden  ??? Das sollte doch nicht soooo schwer sein !! Hier kann Dir sicher niemand helfen, und - ehrlich gesagt - bin ich an Deinen Temperaturen nicht sooo interessiert, dass ich das doppelt, dreifach, vierfach und nochmehrfach pro Tag lesen will/muss  >:( >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 01. März 2018, 08:39:04
Hemerocallis hat eben Hitze, während es hier -11°C sind.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 01. März 2018, 08:40:19
-5 °C, dicht bewölkt, über Nacht eine dünne Schneedecke.
Die wird heute liegen bleiben, bevor sie im Laufe der Nacht und morgen von Regen dahingerafft wird.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Sandbiene am 01. März 2018, 08:42:00
Hier zeigte da Thermometer -13 °C, aber langsam steigend.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 01. März 2018, 08:42:58
HI Börde: Der eiskalte Süden hat mich wieder nach Hause getrieben und ich bin bei minus 9 Grad und strahlendem Sonnenschein aufgewacht. ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 01. März 2018, 08:46:55
"Der März soll kommen wie ein Wolf und gehen wie ein Lamm."

Na, dann hoffen wir mal auf lämmchenmässig warme Frühlingswiesen...  :) :D ;D

Labsal für meine witterungsbedingt angekratzte Gärtnerseele! So soll es sein... ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: na-na am 01. März 2018, 08:52:11
Gestern Abend ging es auf die -10°C zu. Heute Morgen war es dann schon etwas milder, nur -8,5°C.
Einige Wolken waren unterwegs, die eine stärkere Abkühlung wohl verhindert haben.
Der starke Wind ist sehr unangenehm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 01. März 2018, 09:03:06
Vergangene Nacht -14°C, momentan -13°C sonnig und stark windig. Wind schneidet richtig im Gesicht  :P!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 01. März 2018, 09:06:48
hemerocallis, Dir ist nicht zu helfen...was solls...

gerade habe ich im Sonnenschein bei -7° meinen Vorgarten inspiziert:

die Galanthen sind halb aus der Erde und steif gefroren.  ::) Wenn es taut, habe ich hübschen Galanthenmatsch. :'(
Von meinen Hyazinthen und Sommerflieder schreibe ich lieber erst gar nicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 01. März 2018, 09:23:54
- 11°, Sonne und ein bißchen Wind, unangenehm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hjkuus am 01. März 2018, 09:24:52
heute -5 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 01. März 2018, 09:25:06
Ganz im Westen verschwindet die milchige Sonne allmählich hinter Wolken bei aktuell -7°C (T-min -9°C). Der Ostwind erreicht inzwischen fast Sturmstärke. Die Heizung bullert nach Kräften  ::).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 01. März 2018, 09:28:52
Hier ist es fast windstill, der Rauch steigt nahezu senkrecht empor, ganz leichte Ostströmung (noch).
Das Schlimmste ist hier jedenfalls durch, auch wenn es nur sehr langsam wärmer wird.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 01. März 2018, 09:41:11
Meinst Du wirklich, daß das als Ausrede taugt, wenn die Prognosen für diese recht große Region dauernd daneben liegen?

Vielleicht schaust du auch ständig auf die für deine Region nicht stimmige Vorhersage? Es gibt in Österreich doch sicher auch mehrere.
Die Deutschschweizer Wetterdienste stimmen für meine Region auch fast nie, Wetteronline dagegen schon.
Ausserdem weiss ich inzwischen für meine Lage im Ort, bei welchem Wetter ich eher die vorhergesagten Temperaturen etwas nach oben oder unten korrigieren muss, um recht genau bei meinen eigenen gemessenen zu sein.

Vorschlag zur Entspannung, bzw. zum Entnerven für alle: Schau mal, ob nicht ein anderer Wetterdienst bei dir besser passt.  ;)


Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2018, 09:52:50
Max. -11, aktuell -9, sonnig, Schneedecke ca. 3 cm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 01. März 2018, 10:15:35
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei -4,9 Grad, die gefühlte Temperatur bei -13. Der kalteste 1. März im mein (junge 8) ) Leben!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 01. März 2018, 10:49:38
Die Nacht war ziemlich stürmisch, dafür aber nicht mehr so kalt wie gestern. Aktuell ist es auch "nur" noch -3,5°C, die Sonne blinzelt immer wieder mal durch die Wolken, nur der Wind ist weiterhin sehr unangenehm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 01. März 2018, 10:49:57
26 cm Schnee, -4 Grad, windstill, sauglatt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 01. März 2018, 12:56:16
Tmin letzte Nacht -8°, momentan -2°C, dabei weht ein starker Ostwind (nach Wetterbericht 41-62 km/h). Durch den Wind ist es ziemlich ungemütlich draußen, leider auch in der Garage, wo der Wind direkt drauf- und durchweht. Wenn es so weitergeht, sind doch bald alle Pflanzen im Keller. Die angesagte Erwärmung kommt, wird allerdings immer mehr in den März hinein prognostiziert.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Brigitte12 am 01. März 2018, 14:02:40
Jetzt in Nauen -6°C, Sonnenschein, böiger Ostwind,nur Geduld der nächste Frühling kommt bestimmt.

https://youtu.be/JwVuIKssSVY

Gruß Brigitte
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 01. März 2018, 14:04:21
Takt +1 °C, nahezu windstill, die Sonne kommt raus, der Schnee taut.
Ein verheißungsvoller Frühlingsauftakt!  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 01. März 2018, 15:02:01
Hier ist's auch gerade +1°C, allerdings pustet der Wind immer noch kräftig, und die Sonne ist eben gerade hinter den Wolken verschwunden. Immerhin, es geht aufwärts. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 01. März 2018, 15:14:06
Takt -1,6° C Sonne pur und immer noch dieser beißende Ostwind, der das Gesicht erstarren läßt, die Augen zu Tränen rührt und in jede Schwachstelle der Bekleidung fährt. Ätzend!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 01. März 2018, 15:14:46
Ich frag mich gerade, wie es bei Cryptomeria und anderen in Angeln bei Flensburg aussieht.
Da ist wohl ordentlich Schnee runtergekommen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 01. März 2018, 15:20:02
aktuell -6, beißender Wind, Sonnenschein
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 01. März 2018, 15:22:37
Wir sind hier im Plusbereich, viel Sonne, die jetzt verschleiert ist.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 01. März 2018, 15:25:51
Juhuuuu!
Das erste Mal seit 13 Tagen sind wir im Plusbereich:
Takt +1° :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 01. März 2018, 15:31:35
-5° C im Berliner Nordwestzipfel. Sonne. Bissiger Ostwind.

Nächste Nacht soll es nochmal zweistelling ins Minus gehen...  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: fyvie am 01. März 2018, 15:59:14
aktuell -6, beißender Wind, Sonnenschein

dito...nur mit ein bißchen Sonne. Im Vergleich zu gestern bekommt man schon richtig Frühlingsgefühle  8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 01. März 2018, 16:00:16

Nächste Nacht soll es nochmal zweistelling ins Minus gehen...  :P

ja  :P  :P  :P  :P  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 01. März 2018, 16:30:32
Bin spät dran heute...Morgens - 8,3 Grad, gerade auf der geschützten Terrasse + 5, ansonsten knapp bei 0 Grad. Heute Nacht soll es noch mal auf - 8 Grad runtergehen und dann soll langsam eine Entspannung kommen. Gestern sah die Vorhersage noch ein bisschen positiver aus...ich befürchte, diverse Sachen rausstellen ist noch zu mutig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: neo am 01. März 2018, 16:42:19
In der frühe des Morgens hat es etwa 10 cm Schnee gegeben. Aber das wird schon (vergehen).
Ich pflanze am Sonntag Schneeglöckchen bei 9°, wenn der Boden ebensolcher Meinung ist.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 01. März 2018, 16:45:17
Takt -6,2°C und ganztägig strahlender Sonnenschein. Gerade habe ich festgestellt, dass der kräftige Wind die Tannenwedel von vielen abgedeckten Schätzchen verweht hat.  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 01. März 2018, 16:47:02
HG:
Das ist mir gestern so gegangen...Mist!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 01. März 2018, 16:54:04
In Wien hatte es heute früh -10°C, das dürfte hier der Höhepunkt der Kälte gewesen sein, jetzt nur noch -5°C, bis Mittag klirrend blau, dann langsames Zuziehen, die letzten Tage ebenso. Im Waldviertel, wie ich höre, war Montag der kälteste Tag mit -22°C, heute "nur" noch -18°C, es liegt Schnee, aber ungewöhnlicherweise nur etwa 15-20cm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 01. März 2018, 17:07:09
Ich frag mich gerade, wie es bei Cryptomeria und anderen in Angeln bei Flensburg aussieht.
Da ist wohl ordentlich Schnee runtergekommen.

Ja, hier oben haben wir reichlich Schnee - siehe März Fotos.
-6 Grad, eiskalter, teils starker Ostwind. Es gibt Schneewehen. Teilweise liegt der Schnee 1 m hoch.
Schneeschippen ist eher sinnlos.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 01. März 2018, 17:09:32
Schnee 1 Meter...
Ich würde auswandern... ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 01. März 2018, 17:14:16
Immerhin +2 °C wurden es heute am Niederrhein. Die Rhodos haben's auch gemerkt und nach Tagen nochmal ihr Laub entrollt. :D Jetzt geht es schon wieder runter mit der Temperatur und für heute Nacht sind bis -7 °C vorhergesagt. Erst am Wochenende soll es deutlich milder werden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 01. März 2018, 17:39:17
Schleswig-Holstein Mitte
heute in der Frühe -9°C, tagsüber eisiger Ostwind, Sonne, ein paar Wolken, -2°C und kommende Nacht sollen es wieder -9°C werden und dann noch einmal -12°C und irgendwann hört das vielleicht bitte mal auf ::) ::)
Schnee haben wir hier nicht bzw. nur soein paar Fusseln.....
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 01. März 2018, 18:04:45
Endlich wieder mal mit Schneeketten gefahren.
Es ist ja schon März :-)

Juppie, juhhee es hat Schnee
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 01. März 2018, 18:11:37
Na dann Glückwunsch, darfst ihn gern alle für dich behalten  8) ;)

Ob der Bambus zur Rechten von dem Schnee noch was gemerkt hat?  ::) :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 01. März 2018, 18:36:16
Chiemsee, Takt -6,5°C, beißender Ostwind. Hab es langsam satt.
Auf 1.500 Meter heute -1°C gegen Nachmittag, eine wahre Freude für den Skilehrer und seine Kundschaft.
Eine weitere Frostnacht von -8 bis -10°C voraus gefolgt von vorsichtigem Auftauen mit Temps um die 0°C.

Das Meteogramm für meinen Wohnort zeigt genau was ich möchte  ;D ;) :

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/28377679_1765827763471587_364106227358168348_n.png?oh=90f156620e648e6aeb0f350051b4071e&oe=5B01BC24)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 01. März 2018, 18:48:53
Schleswig-Holstein Nord: Wir ersticken hier im Schnee. Weit über 30 cm in den letzen Tagen und mit wenigen kurzen Unterbrechungen kein Ende in Sicht bis nächste Woche. Autofahren war direkt bei uns gestern und heute kaum möglich. Die meisten blieben heute morgen zu Hause und sagten alle Termine ab. Gestern keine Müllabfuhr, heute keine Zeitung + keine Post. Die Straßen werden von den Landwirten geräumt, aber unter der Schneeschicht das blanke Eis durch das Festfahren. Da nur morgens früh und abends geräumt wird, während des Tages  auf den vielen Nebenstraßen nur eine Spur auf der Straße. Ausweichen geht nicht, man weiß nicht, wo es rechts und links hin geht.
Die Pflanzen dadurch gut geschützt, aber große Gefahr durch Schneebruch.
VG Wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 01. März 2018, 18:55:15
Cryptomeria:)
Wir haben es in den Medien gehört. Ist ja fast ne kleine Katastrophe bei Euch.
Da sind wir wirklich froh, daß der Schnee uns nicht getroffen hat und hoffentlich auch nicht mehr treffen wird. Wir wohnen auch weiter außerhalb und müssten dann wohl selber sehen wie wir hier weg kommen:).
Aber bald ist das wohl hoffentlich wieder vorbei!!
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 01. März 2018, 19:06:24
Wir hoffen auch, dass das bald vorbei ist.
Ich habe fast  den ganzen Tag Schnee geschippt ( immer wieder ), weil meine Frau morgen einen Arzttermin hat und wir sonst nicht rauskämen. Sonst sind wir gut eingedeckt. Noch eine nette Episode, die mir auch noch nie hier passiert ist. Gestern morgen sind einige Hühner noch raus und haben sich durch den Schnee ins Gewächshaus gequält ( dieses können sie über Winter nutzen ). Abends aber waren sie dann dort eingeschlossen durch die Schneemassen auf dem Weg zum Hühnerhaus. Als ich den Hühnerstall zumachte, bemerkte ich dass 1 Huhn + der alte Hahn fehlte. Also gesucht und durch den Schnee zum Gewächshaus vorgearbeitet und siehe da, Hahn und 3 Hühner saßen da und konnten nicht hinaus. Ausgang zugeschneit. Na ja, Hundetransportkiste geholt und bei Dunkelheit alle 4 eingefangen und ins Hühnerhaus getragen.
VG Wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 01. März 2018, 19:29:50
Hier ging der nächste klirrend kalte Tag zu Ende - mit -7,5°C Tageshöchsttemperatur bei strahlendem Sonnenschein. Inzwischen sinken die Temperaturen wieder - angeblich nur auf -8°C. Es wäre wunderbar, wenn diese Prognose mal stimmen würde  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Starking007 am 01. März 2018, 19:32:19
0 Schnee,
aber die 30cm würden eigentlich uns zustehen!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Quendula am 01. März 2018, 21:09:36
Na dann Glückwunsch, darfst ihn gern alle für dich behalten  8) ;)

Nix da! Sprich bitte nur für Dich. Noch ist Winter und ich möchte auch Schnee. Hier ist nur Kahlfrost  :(.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 01. März 2018, 21:19:36
 ;D
Heute ist aber meteorologischer Frühlingsanfang. ;)

Takt -1,5 °C ohne Schnee und ich will Frühling.  >:( ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 01. März 2018, 21:21:12
sogar am tag minus 10
mein auto gab den geist auf
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 01. März 2018, 21:41:49
Für dein Auto etwas Geist.
 ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Pattevugel am 01. März 2018, 21:42:01
Als Kölner ist man/frau klimatisch in diesen Tagen natürlich privilegiert. Aber ich bin es auch satt. Nicht das Auto, aber die Wasserleitung zum Durchlauferhitzer im Bad hat dichtgemacht, kalkmäßig. Wir behelfen uns mit einem Gartenschlauchbypass aus dem Keller, der das warme Wasser in die Dusche an unsere Alabasterleiber bringt ...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 01. März 2018, 21:46:21
Schon wieder -10,5°C.  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 01. März 2018, 21:47:29
Im Süden ist es milder, nur -9°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 01. März 2018, 21:47:55
Hier auch 10°. Irgendwie habe ich es satt, seit gestern schon, um genau zu sein. Heute ostwindet es auch noch.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Sternrenette am 01. März 2018, 21:50:50
Im Süden ist es wirklich milder: -5 :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 01. März 2018, 21:51:20
Takt -1 °C, bewölkt!

Haltet durch, wir schicken die mildere Luft weiter!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dietmar am 01. März 2018, 21:53:05
Zitat
Schleswig-Holstein Nord: Wir ersticken hier im Schnee.

Gibt es noch den Skilift in Schleswig-Holstein (Bungsberg)? In der Vergangenheit konnte er nur alle jahrzehntemal genutzt werden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 01. März 2018, 21:54:16
Für dein Auto etwas Geist.
 ;)
nein starten kann ich, aber nach 200 m ging er nichtmehr auf touren
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 01. März 2018, 21:54:48
Takt -1 °C, bewölkt!

Haltet durch, wir schicken die mildere Luft weiter!
Scheint zu wirken, am Fenster nur noch -0,1°C. :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 01. März 2018, 21:55:48
Falsche Richtung!  :-\

Sollte mehr gen Osten gehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 01. März 2018, 21:57:25
Ich bitte darum. Dem Stromzähler wird sonst noch schwindlig.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 01. März 2018, 21:57:55
Nehm'wer gerne so'n Westpaket. :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Quendula am 01. März 2018, 21:58:01
;D
Heute ist aber meteorologischer Frühlingsanfang. ;)

*schaut in den Kalender*

Och - ich nehme dann doch lieber den astronomischen Frühlingsanfang  :D. Der ist eher mit hiesigem Wetter und Witterung vereinbar.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 01. März 2018, 22:00:41
@bristlecone: Da steht halt noch der Schwarzwald im Weg, bei Mainz biegt der Wind dann nach Osten ab. ;)

@Dietmar: Offenbar nicht mehr: https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Ski-Traum-am-Bungsberg-hat-sich-ausgetraeumt,bungsberg204.html
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 01. März 2018, 22:00:55
 :( Filterdicht ... ...

Für dein Auto etwas Geist.
 ;)
nein starten kann ich, aber nach 200 m ging er nichtmehr auf touren

... würde passen.
Auf gut Deutsch: Zu Hohe Saugwerte.

Es wird ja bald Wärmer -> Durchhalten, machen die Pflanzen auch. ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 01. März 2018, 23:32:02
Hier sind es jetzt nur noch -3°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Pattevugel am 02. März 2018, 00:01:30
23Uhr30 -2.7C und viel kommt da nicht mehr. Ich erkläre den Winter für beendet und begrüße den Vorfrühling :-)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 02. März 2018, 00:18:06
Glückwunsch. Hier war -3°C die Höchsttemperatur und aktuell sind's schon wieder -9°C. :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Pattevugel am 02. März 2018, 00:21:28
Glückwunsch. Hier war -3°C die Höchsttemperatur und aktuell sind's schon wieder -9°C. :-\
Auch hier wurde/wird gelitten und man/frau wird erst demnächst sehen, wie schlimm es war  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 02. März 2018, 00:23:03
Weiz
Freitag, 00:00
Bewölkt
-8
°C | °F
Niederschlag: 0%
Luftfeuchte: 86%
Wind: 3 km
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 02. März 2018, 06:05:36
-14,1°C. Wehe, das war's jetzt nicht.  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 02. März 2018, 06:35:17
-12°C im Berliner Nordwestzipfel.

 :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 02. März 2018, 06:35:27
In der zweiten Nachthälfte klarte es auf und ging auf -5 °C runter.

Für heute Nachmittag ist Regen angesagt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 02. März 2018, 06:39:55
HI Börde: Wolkenfreie minus 11 Grad. Aber es ist Erwärmung um 9 Grad versprochen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 02. März 2018, 06:57:45
Guten Morgen,

ich hab noch gar nicht aufs Thermometer geguckt, aber es ist deutlich milder, bis Sonntag soll es auf 9 Grad (Plus  ;)) hochgehen. Durchatmen! Vliese weg! Über den ganzen milden Winter hinweg wirkte der Garten frisch und die Immergrünen leuchtend, in den letzten Tagen ist alles zusammengesackt, verdorrt und ergraute. Nix für mich. Das ist nun hoffentlich vorbei!

Euch einen schönen Tag
Markus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 02. März 2018, 06:58:27
Guten Morgen,
- 7 Grad und trocken. Eine kalte Nacht haben wir angeblich noch vor uns...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 02. März 2018, 07:10:26
Weiz
Freitag, 00:00
Bewölkt
-8
°C | °F
Niederschlag: 0%
Luftfeuchte: 86%
Wind: 3 km

 :)
Die Wärme kommt von 'oben'.

Südöstliches Österreich: Tiefstwerte der letzten Nacht knapp -9°C, aktuell -8°C und bedeckt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 02. März 2018, 07:12:55
Morgenrot mit Schleierwolken, -10 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 02. März 2018, 07:20:29
Tmin und auch Takt -7,1° C, 70% rLF, 999 hPa, Wind 14/29 km/h immer noch aus Ost, vorhin noch ein wenig Morgenrot

Heute soll es ganz leicht ins Plus gehen und in der kommenden Nacht nur bis auf -4° C sinken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 02. März 2018, 07:23:10
Chiemsee, Takt -11°C, die Sonne steigt über den Horizont. Jetzt darf die trockenkalte Masse aber langsam den Abgang machen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 02. März 2018, 07:29:27
 -13, grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 02. März 2018, 07:53:05
Hier ebenfalls -13°, auf dem Dach -14°, Sonne kommt, leichte Bewölkung hier und da.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 02. März 2018, 07:59:59
Torgau NS -13,5° C ,Hochnebel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 02. März 2018, 08:06:40
-9°C, noch ist es bewölkt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 02. März 2018, 08:23:09
Tmin heute früh  -15 °C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 02. März 2018, 08:23:15
Vergangene Nacht hatten wir -9°C momentan noch -7,8°C.
Heute hatten wir einen blutroten Sonnenaufgang :o!
Momentan schneit es ganz leicht und es ist windig, die Sonne lugt trotzdem durch!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 02. März 2018, 08:28:41
Der Frost hat Garten und Hang nochmals fest im Griff, aber nur noch mit Tmin -3°.
Es ist bedeckt.

Es wird wohl zählangsam wärmer, aber ein sonniger Tessiner Frühling ist bisher nicht in Sicht... nur lauter Schnee, grrr...  >:( >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 02. März 2018, 08:57:31
Niederrhein, bewölkt, Thermometer klebt seit dem frühen Morgen beharrlich bei etwa -5,5 °C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: fyvie am 02. März 2018, 09:06:50
Takt -9 , Schleierwolken und es weht eine vergleichbar milde Brise...
Ist schon angenehm, wenn einem beim Rausgehen morgens nicht mehr gleich die Nasenränder vereisen... 8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 02. März 2018, 09:17:48
Takt -10°, Tmin war -12°, makellos blauer Himmel. März geht nach meinem Geschmack etwas anders  :(!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hjkuus am 02. März 2018, 09:19:04
Heute -3
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 02. März 2018, 09:22:55
Heute -3
Fast schon tropisch... 8) ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 02. März 2018, 09:26:33
-14,1°C. Wehe, das war's jetzt nicht.  ::)



Montag Montag Montag  ;D  mich gruselts, wie die Pflanzen unter der Abdeckung aussehen werden  ::)

Hier waren nachts -14, jetzt knapp -13. Gestern war der kälteste Tag seit Wetteraufzeichnung an einem ersten März mit -8° Höchsttemperatur. Heute wirds allerdings nochmal ähnlich sein. Habssatt habssatt habssatt  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 02. März 2018, 09:32:11
-7
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 02. März 2018, 09:33:40
´Südharz 420münN

Moin,
nächtens wie immer -8° bis -9° sternenklar mit etwas Wind

Das Barometer fällt, seit gestern von 1011 hPa auf 992,3 hPa aber die Kälte hält sich wunderbar zwischen den Bergen.

Takt -6° sonnig mit ein paar Schleierwolken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 02. März 2018, 09:40:36
Takt -2 °C.
Von Südwesten her ziehen Schäfchenwolken auf, die immer dichter werden.
Gegen Mittag wird die Nullgradmarke erreicht werden, und dann soll es anfangen zu regnen.
Das wird ein glatter Übergang in den Vorfrühling.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 02. März 2018, 09:47:31
Aktuell immer noch -10°C.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 02. März 2018, 09:56:12
Aktuell immer noch -10°C.  >:(
Hier ist das Thermometer inzwischen auf schwindelerregende -9° angestiegen  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 02. März 2018, 10:01:46
Dänische Grenze: -4 Grad, leichter Schneefall. Davon soll heute noch mehr kommen. ::)
Im Radio wurden für Montag 5 Grad PLUS (!) angesagt. Was für eine Aussicht.
Frühling, ick hör Dir trappsen...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 02. März 2018, 10:26:12
Es schneit seit 1h dicke Flocken bei -2°... nein, nein , NEIN!! Ich will das nicht anfangs März.  >:( >:(
Und erst für heute Nacht war Schnee vorhergesagt, in den kommenden Tagen noch mehr... ne, nee.
Hab schon sehr lange nicht soo mit dem Wetter gehadert.




Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 02. März 2018, 10:31:03
-1°C, sonnig, der Wind lässt nach einer ziemlich stürmischen Nacht nun endlich etwas nach. Für heute Abend ist Schnee angesagt, brauchen wir nach dem Kahlfrost ja auch dringend. ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: na-na am 02. März 2018, 10:44:08
Hhm..., eigentlich sollte es nun wärmer werden.
Gestern ist die Temperatur bis in Gefrierpunktnähe geklettert.
Heute hatte ich gehofft, dass diese Grenze sogar durchbrochen wird.
Danach sieht es zur Zeit aber gar nicht aus.
-6,8°C  :o
Somit ist es deutlich kälter, als gestern zur gleichen Zeit.
Der Wind weht immer noch stark.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 02. März 2018, 10:46:21
T min war -9°.
Dann einige Zeit etwas Hochnebel oder Wolken und jetzt Sonne aber trotzdem bisher immer noch nur -7° aber jetzt doch schneller steigend.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 02. März 2018, 11:09:29
Ausblick... oder so stelle ich mir das zur Zeit eher vor...

Frühling!!

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 02. März 2018, 13:04:44
Hier schneit es stark bei -3 Grad. Flughafen Genf geschlossen wg. Schnee. Windstill und sauglatt. Eigentlich wunderschön.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 02. März 2018, 13:49:32
Leichter Schneefall bei +1 °C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 02. März 2018, 14:05:38
ich hätte gern die 10 grad plus , die für dieses we vorausgesagt wurden, noch -6
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 02. März 2018, 14:11:27
In Wien auch nur -5°C bei leichtem Schneefall, sehr grau. Am Sonntag soll es Sonne geben und wesentlich wärmer werden  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 02. März 2018, 14:29:25
Heute ist es bewölkt, kein Schnee, bei 1-2°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 02. März 2018, 14:53:59
Hier ist es sonnig, wie auch in den letzten Tagen, aber ein nach wie vor sehr kalter Ostwind lässt es draußen sehr ungemütlich sein. Aktuell Null Grad, gefühlt ist es deutlich kälter. Tmin waren -8°C.
Schnee brauche ich jetzt auch nicht mehr, mal sehen, wieviel davon hier (voraussichtlich in der Nacht) ankommt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 02. März 2018, 16:20:20
Takt -3,8°C, die kommende Nacht soll noch einmal zweistellig werden, mit Temperaturen über 0 können wir frühestens Sonntag rechnen.  ::)

Ich habe gerade mit Erschrecken festgestellt, dass Hibiskus und Philodendron vom morgendlichen Stoßlüften im Schlafzimmer Frostschäden haben!  :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 02. März 2018, 16:21:52
Es regnet in den Schnee. Die Salzstreuer sind unterwegs. Es ist schweineglatt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 02. März 2018, 16:23:07
Takt -3,8°C, die kommende Nacht soll noch einmal zweistellig werden, mit Temperaturen über 0 können wir frühestens Sonntag rechnen.  ::)

Ich habe gerade mit Erschrecken festgestellt, dass Hibiskus und Philodendron vom morgendlichen Stoßlüften im Schlafzimmer Frostschäden haben!  :o

Mir ist mal ein Kroton im Schlafzimmer erfroren. Das waren noch Zeiten !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 02. März 2018, 16:30:17
Am Niederrhein hat das Thermometer es heute nur knapp über die Null Grad Marke geschafft, der Himmel hängt wie Blei. Morgen soll es schneien. Auch das noch.  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 02. März 2018, 16:33:22
Takt -3,8°C, die kommende Nacht soll noch einmal zweistellig werden, mit Temperaturen über 0 können wir frühestens Sonntag rechnen.  ::)

Ich habe gerade mit Erschrecken festgestellt, dass Hibiskus und Philodendron vom morgendlichen Stoßlüften im Schlafzimmer Frostschäden haben!  :o

Hier sind -4,3°, Höchsttemperatur heute in Berlin  :-\

Im Schlafzimmer verkneife ich mir seit Monaten Pflanzen, ist tatsächlich der einzige Raum derzeit, wo ich Fenster ne Weile aufmachen kann. Einiges auf dem Balkon ist seit Tagen zugedeckt, da mag ich auch gar nicht drunter gucken  >:(  sind einige Helleboren, dass die Kamelie trotz Abdeckung verdürrt, sehe ich auch so.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 02. März 2018, 16:34:28
Der Schnee ist in Regen übergegangen.
Sonst würde ich das derzeitige Wetter ja als mieses Schmuddelwetter bezeichnen, aber jetzt?  :D

Takt +2 °C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 02. März 2018, 16:34:58

Hab schon sehr lange nicht soo mit dem Wetter gehadert.

nicht nur Du  >:(


 ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 02. März 2018, 16:36:20
Der Schnee ist in Regen übergegangen.
Sonst würde ich das derzeitige Wetter ja als mieses Schmuddelwetter bezeichnen, aber jetzt?  :D

komm nach Berlin, hier scheint die Sonne (wie gestern, vorgestern, vorvorgestern - den gesamten Februar durch, boa, ICH WILL REGEN).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 02. März 2018, 16:49:53
Komm nach Angeln. Hier schneit es seit gestern, vorgestern, vorvorgestern.
Nein, heute hat sich die Lage etwas entspannt. Auch ein wenig Sonne kam durch. Ich war das 1. mal wieder mit Auto unterwegs. Die Hauptstraßen sind frei, bis auf Schneeverwehungen, die immer wieder in die Straßen reinwehen. Auf den Nebenstraßen ist es schwierig, weil man nicht ausweichen kann.
Heute -4,5 bis -5°C.
Ab Montag auch milder und wahrscheinlich wieder im +  Bereich.
VG Wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 02. März 2018, 17:29:28

In den letzten paar Stunden hat es immerzu etwas geschneit.
Die leichte Schneedecke sieht ja ganz hübsch aus... Kommt bloss etwas spät.  :-\
Wenigstens die Nachbarskinder haben ihren Spass.  :D

Letzte Nacht war es schon wieder -5°C und der unangenehme Wind ist deutlich zurückgegangen.
Aktuell -1°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 02. März 2018, 17:44:24
Heute Mittag war hier noch Ostwind. Ich wollte gar nicht raus. Eben war ich im Garten und es fühlte sich ganz anders an. Nur knapp über Null, aber der Ostwind ist weg! Die Luft ist mild, Vögel singen schon wieder anders. Es ist zwar trüb, aber das nehme ich gerne in Kauf! Es wird!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 02. März 2018, 17:46:03
Heute soll es ganz leicht ins Plus gehen ....
Daraus ist nichts geworden. Knapp verfehlt mit Tmax -0,6° C.
Meine Laken und Vliese habe ich alle abgenommen. Darunter war alles gefroren und bestimmt nicht wärmer, als die zu erwartenden -3 bis - 4° C heute Nacht.
Takt -0,8° C, bedeckt, ab und zu fallen vereinzelt Minischneeflöckchen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 02. März 2018, 18:18:57
Für morgen früh sind hier noch einmal -10° angesagt, ich lasse die Vliese noch drauf.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 02. März 2018, 19:44:48
Für morgen früh sind hier noch einmal -10° angesagt, ich lasse die Vliese noch drauf.

Chiemsee, hier so um die -4°C, der Kaltluftkörper hält sich zäh. Wind ist eingeschlafen bzw hat auf SW gedreht, die -3°C fühlen sich fast angenehm an. Noch hat es Eis am Chiemsee, werde das morgen nochmal aufsuchen in der seichten Bucht bei mir, da kann man einbrechen und steht dann bis zu den Knie im Wasser.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 02. März 2018, 19:53:33
.... da kann man einbrechen und steht dann bis zu den Knie im Wasser.

Bestimmt ein tolles Erlebnis bei Frostgraden  :o ::)
Hier soll es heute Nacht auch noch mal 2-stellig ins Minus gehen  >:(.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 02. März 2018, 19:59:58
.... da kann man einbrechen und steht dann bis zu den Knie im Wasser.

Bestimmt ein tolles Erlebnis bei Frostgraden  :o ::)

Geht schon. Vor ein paar Jahren haben wir hier die großen Eisschollen beim Nachlassen des Frostes als Flöße benutzt.  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 02. März 2018, 20:13:22
.... da kann man einbrechen und steht dann bis zu den Knie im Wasser.

Bestimmt ein tolles Erlebnis bei Frostgraden  :o ::)

Geht schon. Vor ein paar Jahren haben wir hier die großen Eisschollen beim Nachlassen des Frostes als Flöße benutzt.  ;D

Uahhh  :o! Also, hier auf der Elbe würde ich das nicht versuchen  :-\.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 02. März 2018, 20:22:23
Kneippkur gratis!  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 02. März 2018, 20:24:54
*Bibber* Allein bei der Vorstellung packt mich schon das kalte Grausen  :o!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 02. März 2018, 20:44:06
Am Nachmittag wurde mit Temperaturen um den Gefrierpunkt das Maximum für heute erreicht, und wie bei Markus hat hier nun endlich auch der eisige Wind aufgehört. Dafür fielen am frühen Abend ca. 1 cm Schnee, über Nacht soll vielleicht noch etwas mehr hinzukommen. Ab morgen wird es dann wieder wärmer, morgens könnte es glatt werden, aber für Sonntag sind +9°C angekündigt, dann wird sich zeigen, wie gut die Frühjahrsblüher die Kälte weggesteckt haben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 03. März 2018, 00:03:57
 -10,7°C  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 03. März 2018, 00:05:25
+1 °C, aber Bodenfrost.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 03. März 2018, 00:44:05
Es hat etwas geschneit bei -2°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 03. März 2018, 04:48:35
-11°  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Anke02 am 03. März 2018, 06:32:03
Gestern hat es abends geschneit. Das bringt zumindest etwas Feuchtigkeit in den Garten, wenn es jetzt wärmer wird.
Aktuell - 2,5 °
Der Frost soll aber ab heute (vorerst - und gerne dauerhaft) ein Ende haben....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 03. März 2018, 06:49:48
-2°, bedeckt

Draussen tief verschneite Winterlandschaft - ich überlege, die Weihnachtsbeleuchtung wieder vor zu kramen.

Die Temperaturen der nächsten Tage: morgen -1° bis +4°, übermorgen 0° bis 5°, dann +1° bis 6°... es scheint in Tippelgraden aufwärts zu gehen und alles ohne Sonne. Frühlingsgefühle sind da noch eingefroren. 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 03. März 2018, 06:50:32
HI Börde: Immer noch klarer Frost von minus 10 Grad. Der seit einer Woche angekündigte Schnee wird wohl woanders fallen. :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: thogoer am 03. März 2018, 07:15:32
@tarokaja, aber die Stimmen der Meisen verkuenden vom kommenden Fruehling, Foto von Gestern
(http://up.picr.de/31985156sq.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 03. März 2018, 07:25:31
Chiemsee, Tmin waren -4,5°C, der letzte verzweifelte Versuch des Winters seine Kraft zu zeigen. Heute werde die Temps seit dem 25.02. das erste Mal in den Plusbereich gehen. Muss gleich nochmal auf das Eis am See bevor es bricht.

Wochengraphik der Wetterstation:

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/w2018_09.gif)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 03. März 2018, 07:26:44
-1,5 °C und komplette Sebelnuppe, man sieht kaum 50 m weit.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 03. März 2018, 07:28:12
Umgebung Eindhoven, NL: Weiße Welt (2,5 Centimeter Schnee) bei Takt -2,8 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 03. März 2018, 07:31:25
Schleswig-Holstein Mitte
Klarer Himmel, -9°C, soll wieder ein kalter windiger sonniger Tag werden und die kommende Nacht wird auch um die -10°C sein.
Hoffentlich ist bald mal Schluss damit!!
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mentor1010 am 03. März 2018, 07:34:16
Wilster Marsch..immer noch -10 Grad und kräftiger Wind ...langsam nervt es...sollte ich heute was kaufen weis ich nicht wann ich das mal pflanzen kann...wirklich auftauen soll es hier die nächsten Tage nicht..nur etwas milder werden  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 03. März 2018, 07:48:55
Es wird langsam milder, nur noch -12°C. Die Kinder freut es, sie treffen sich in Scharen auf den Parkteichen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 03. März 2018, 07:52:38
Eben habe ich das Thermometer inspiziert, dreimal, weil ich meinen Augen nicht ganz traute. Es sind und bleiben -13°, da beißt die Maus kein'n Faden ab...
Die Vögel sind trotzdem laut und bekommen sofort ihr Futter.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 03. März 2018, 07:55:21
Niederrhein -2 °C und bedeckter Himmel. In der Nacht hat es geschneit. Wird aber nicht lang liegen bleiben, denn heute sollen die Temperaturen schon deutlich in den Plusbereich steigen. Ab morgen sogar zweistellig. Wird auch Zeit, so langsam müsste mein neuer Gemüsegarten mal angelegt werden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 03. März 2018, 08:04:32
Guten Morgen,
ich brauch ne neue Brille, draußen liegt ganz schön viel Schnee... :-X -6 heute Nacht, jetzt -2 Grad und es schneit weiter  :(
thogoer:
Ist das nicht zu kalt für das Pferdchen?
Planwerk:
War der See komplett zu?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 03. März 2018, 08:10:24
es flöckelt bei -4 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 03. März 2018, 08:11:45
Hier hat es gestern Nachmittag auch geschneit, danach wurde es wieder frostig kalt, so dass es immer noch weiss ist.
Tmin -5,2°, jetzt aktuell - 1,7°.  :( Ich möchte jetzt auch Frühling.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 03. März 2018, 08:26:52
Noch vor einer Stunde hatten wir wieder -13,4°C, jetzt sind es bei strahlendem Sonnenschein immerhin schon nur noch -12°C.  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 03. März 2018, 08:28:57
Siehste...es geht aufwärts!  ;D
Sonne scheint hier heute Mangelware zu sein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 03. März 2018, 08:32:09
Es geht aufwärts auch bei uns.

Wenn es auch die Schneehöhe ist.  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 03. März 2018, 08:32:58
In den Töpfen hat sich auch etwas gesammelt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 03. März 2018, 08:33:45
Die geräumte Strasse ist wieder bedeckt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 03. März 2018, 08:35:37
 es wird wärmer  ;D  Taktl. -10°C  Tmin war  -13,5 °C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 03. März 2018, 08:36:50
-11°C im Berliner Nordwestzipfel. Sonnenschein.

Heute soll es noch den ganzen Tag frieren, gefolgt von einer eisigen Nacht. Ab morgen hoffen wir auf Plusgrade (tagsüber).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 03. März 2018, 08:39:27
Milchige Wintersonne - aber immerhin Sonne!  :D :D
Danke für den kleinen Trost, thogoer, hier haben sie auch schon mal laute Konzerte gegeben... vor gut 10 Tagen. Jetzt sind sie vergleichsweise ruhig,
wollen bestimmt auch wärmeres Wetter...


thogoer:
Ist das nicht zu kalt für das Pferdchen?

Achwo! Das hat ein dickes Fell, stapft und schnaubt sicher zufriedener durch den Schnee als in einem Stall zu stehen, solange es einen Unterstand hat.
Einzig andere Artgenossen dürften ihm als Herdentier fehlen... sofern da nicht noch welche sich versteckt haben.
Unsere Stute hat ihren Lebensabend so verbracht, draussen ganz zufrieden mit ein paar anderen, auch im tiefsten Winter - PferdeAltersWG sozusagen.  :)


Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 03. März 2018, 08:47:32
 ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Lexy am 03. März 2018, 08:52:25
Im Nordosten Niedersachsens waren es letzte Nacht -13,6°C. Die spätabendliche Hunderunde hat mal mir wieder so gar keinen Spaß gemacht - meinen beiden Fellnasen schon, die springen vergnügt in dem bißchen Schnee, den wir hier noch haben, herum.
Aktuell sind es -5°C.



Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 03. März 2018, 08:54:32
...die zu erwartenden -3 bis - 4° C heute Nacht.
Die Erwartung wurde kalt enttäuscht. Statt den vorhergesagten -4° C wurden an der Wetterstation Tmax -7,8° C und am Boden -13° C gemessen. Bei mir ist es meist etwas wärmer, ähm weniger kalt, da lag das Tmax bei -5,7° C.  >:(
Takt -2,5° C, sonnig mit Schleierwolken, Die dünne Schneeauflage von heute Nacht ist schon fast wieder weg..
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 03. März 2018, 09:18:12
Auch in der Nordeifel hat es 6 cm geschneit und alles erfrorene zugedeckt - jetzt wo die milde Luft kommt. Selten blödes Timing  :P. Aktuell hat es aber noch -3°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 03. März 2018, 09:30:59
Vergangene Nacht -5°C, heute Morgen hat es 3 cm geschneit aber jetzt kommt die Sonne durch und es ist schwach windig!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 03. März 2018, 09:37:25
Noch vor einer Stunde hatten wir wieder -13,4°C, jetzt sind es bei strahlendem Sonnenschein immerhin schon nur noch -12°C.  ::)


Ein bisschen nördlicher waren nachts -14 bei strahlendem Mondschein, momentan stahlender Sonnenschein bei -10  :-\  hält sich hartnäckig dieses beast from the east  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 03. März 2018, 09:40:01
Chiemsee, eben die 0°C überstiegen. Noch schaut das Eis schön aus unten am See.

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/28516231_841529882715009_3787397884239449477_o.jpg?oh=3e19ff18ffe2feaa0ea2712c6910c06a&oe=5B0EEDB8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 03. März 2018, 10:01:52
Südöstliches Österreich: tiefste Temperatur der vergangenen Nacht -7°C, aktuell knapp -5°C bei bedecktem Himmel. Die für heute prognostizierten Plusgrade wurden wieder abgesagt, frühestens morgen soll es nun zaghafte +2°C geben.  :-\
Leider liegen auch die für die nächsten Tage angesagten Temperaturen weit unter dem langjährigen Mittel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 03. März 2018, 10:02:35
Südharz 420münN

immer noch Takt -5,4° Bewölkung  nun 3/8
In der Nacht Tmin -7,7° Bewölkung 0/8

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: thogoer am 03. März 2018, 10:43:03
Chiemsee, eben die 0°C überstiegen. Noch schaut das Eis schön aus unten am See.

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/28516231_841529882715009_3787397884239449477_o.jpg?oh=3e19ff18ffe2feaa0ea2712c6910c06a&oe=5B0EEDB8)
Wunderbar Volker
(http://up.picr.de/31986295ze.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 03. März 2018, 11:09:43
Chiemsee, eben die 0°C überstiegen. Noch schaut das Eis schön aus unten am See.

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t31.0-8/28516231_841529882715009_3787397884239449477_o.jpg?oh=3e19ff18ffe2feaa0ea2712c6910c06a&oe=5B0EEDB8)
Wunderbar Volker
(http://up.picr.de/31986295ze.jpg)

Bald schwindet der Schnee auch bei Dir und das Tal im Nebel bekommt wieder etwas Sonne.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 03. März 2018, 12:06:27
Viel Schnee ist gestern nicht gefallen, die Krokusblüten schauen noch ein wenig aus der Schneedecke heraus. In der Nacht gab es noch einmal leichten Frost, heute morgen war das Thermometer dann schon bei 0°C angekommen, und jetzt ist es auf dem Weg Richtung +4°C. Spätestens am Montag wird es dann aber noch deutlich wärmer, für die ganze Woche sind Temperaturen um 9°C vorausgesagt, und selbst in der Nacht wird das Thermometer nicht mehr unter den Nullpunkt fallen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 03. März 2018, 12:12:59
Aha, ganz zugefroren scheint der Chiemsee ja nicht gewesen zu sein, eigentlich ein tolles Bild, aber mir ist er zu anderen Jahreszeiten deutlich lieber.
Sag, war es nicht schon mal so, dass man von - ich glaube Prien - zur Fraueninsel laufen konnte?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 03. März 2018, 12:44:52
Aha, ganz zugefroren scheint der Chiemsee ja nicht gewesen zu sein, eigentlich ein tolles Bild, aber mir ist er zu anderen Jahreszeiten deutlich lieber.
Sag, war es nicht schon mal so, dass man von - ich glaube Prien - zur Fraueninsel laufen konnte?

Nein er war nur in wellengeschützten Buchten gefroren. Der Ostwind hat das Eis immer wieder gebrochen.
1963 ist mein Nachbar mit dem Traktor und seinem Käfer rüber zur Fraueninsel gefahren zum Frühschoppen.  ;D 8)
Zuletzt fast komplett zugefroren war der Chiemsee im Februar 2012.

https://www.youtube.com/watch?v=25aacJ2nLzo

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 03. März 2018, 13:04:55
Nein, ich fass es nicht, mit dem Traktor zum Frühschoppen auf die Fraueninsel...voll witzig! Da wäre ich ziemlich gerne dabei gewesen...
Auch der Kurzfilm ist klasse, die Hundis...was die für einen Spaß haben  :D
Danke Dir sehr fürs zeigen!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 03. März 2018, 13:20:49
Seit der Nacht schneit es hier durchgehend, aber keine übergroßen Mengen. Auch die Temperatur ist mit -4°C schon gemäßigt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 03. März 2018, 13:28:56
Hier ist kein Schnee angekommen, auch Plusgrade gab es nicht, Tmax war 0°C. Einziger Unterschied zu gestern: es scheint keine Sonne. Der Ostwind ist nach wie vor sehr ungemütlich. Aber morgen soll es dann endlich wieder wärmer werden. Wehe, wenn nicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 03. März 2018, 13:37:29
Hier im Stuttgarter Neckartal gab es heute Nacht nochmal -4,5 Grad, seit heute Morgen sonnig, wenn auch zeitweise leicht diesig. An den kalten schattigen Ecken liegen verharschte Schneereste, in der Sonne ist es dagegen unglaublichst mild, ein Thermometer, (hängt besonders günstig) zeigt deutlich zweistellig. Was natürlich nur reines Nanoklima ist. Dort habe ich aber gerade eben auch den Pulli ausgezogen, war im T-Shirt mehr als gut auszuhalten.

Was das Gesamtbild dieses Wärmeausbruchs leider ziemlich stört, sind die zumeist, wenn nicht matschigen, dann mindestens glasig-braunstichigen Krokusse, Winterlinge usw.. Somit war eine Feuerwanze heute für mich die Frühlingsbotin, ich mag die Viecher!!!

Jetzt gehts sofort wieder raus, dieses Wetterchen drinnen zu verbringen ist ja fast sündhaft!

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 03. März 2018, 13:46:32
Hier sind momentan noch -3,1°, es kommt noch eine sehr kalte Nacht mit knapp zweistellig  >:(  Einiges im Garten hat mich heute nicht wirklich erfreut, Päonie ostii z.B. sieht gar nicht gut aus  :-\  Chrysanthemen sehen auch ziemlich tot aus  :-\  Unter die Abdeckungen gucke ich erst am Montag.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 03. März 2018, 13:50:54
Diesmal kann man den etterfröschen keinen Vorwurf machen, alles trifft plangemäß ein: Heute früh noch -3°C, inzwischen 0°C, man ist dankbar, auch wenn der letzte Schnee auf den Straßen gräulich matscht. Es wird heller.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 03. März 2018, 13:56:13
ich hätt gern die vorhergesagten 12 plus...noch gibts -
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 03. März 2018, 15:51:09
+2 °C und Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 03. März 2018, 16:03:35
Zugezogen und "nur" noch +10°, immer noch Frühlingsstimmung "in der Luft".
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 03. März 2018, 16:09:59
+3° und Tauwetter - die Sonne ist zwar klarer geworden, aber schon gegen 12 Uhr verschwunden, um weiterem Schneetreiben Platz zu machen  ::)
Es kann nur besser werden...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 03. März 2018, 16:35:47
Auch bei uns lässt die Wärme noch auf sich warten. Ist aber normal, hier in der Senke zwischen Alb und Alpen daurts immer länger weil der Nebel die Sonne hindert.
So auch heute. Tmin war -3 und erst am Nachmittag ging es über 0°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 03. März 2018, 16:46:24
ein Thermometer, (hängt besonders günstig) zeigt deutlich zweistellig.

Waaas  :o - hiesige Tmax = -3°  :o :'(!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 03. März 2018, 16:54:05
Ich hab ganz viel ausgeräumt, hoffentlich war das kein Fehler...im Augenblick + 3 Grad...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 03. März 2018, 18:34:27
Chiemsee, Plusgrade und das Eis schmilzt.

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/28576196_841723292695668_7779947454995407004_n.jpg?oh=189b9fd448c42b71af02734111098005&oe=5B47E574)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 03. März 2018, 18:40:19
Hier war es sonnig warm, Frühling,
12° plus!
Die Oliven usw stehen wieder draußen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 03. März 2018, 18:49:20
Wirklich?  :o

Hier geht es steil auf -5° und war heute nachmittag draußen ausgesprochen sehr frisch, weil so eine leichte alles durchkühlende Ostbrise jeden Anflug einer lauen Witterung hinweg trieb...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 03. März 2018, 18:57:40
Mein Min/Max-Thermometer ist sogar bei knapp 20° hängegeblieben und jetzt sinds immer noch 10, wenns jetzt so bleibt, dann darf nix Großes mehr kommen :-X.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MauerBlümchen am 03. März 2018, 18:59:48
In Freiburg gab es seit letzten Sonntag Dauerfrost -kurze Zeit bis knapp zweistellig unter Null-
Ab heute taut auch hier der Boden auf und es bleibt ( fingerkreuzend) ab jetzt im Plusbereich.
Hier kommen auch alle Töpfe wieder raus. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: na-na am 03. März 2018, 19:04:21
Hier sollte es heute schon deutlich ins Plus gehen.
Leider Fehlanzeige!
Die dünne Puderschicht von vergangener Nacht ist noch da, bei aktuell -2,2°C.
Morgen soll es bis auf 11°C raufgehen. Mal sehen...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 03. März 2018, 19:12:46
Hier oben in Angeln hat uns der Winter noch fest im Griff. Heute fast wolkenlos bis locker bewölkt, aber kalt. Letzte Nacht -8°C, jetzt wieder -5°C, morgen früh auch wieder -8°C vorhergesagt, was sicher stimmt. Morgen so wie heute. Für Montag war bis heute morgen Regen angesagt, der jetzt schon wieder in Schnee abgeändert wurde. Morgens -3°C, gegen Abend soll es dann +1oder+2°C werden. Aber ich traue den +Vorhersagen noch nicht. Denn heute und morgen waren ursprünglich schon wesentlich mildere Temps angesagt und sie wurden rapide nach unten korrigiert.
VG Wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 03. März 2018, 19:26:59
Hier waren es heute Nachmittag sagenhafte sonnige +9,4° C. Nachdem es sich zugezogen hat, immer noch 6,5° C. Takt 3,5° C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Starking007 am 03. März 2018, 20:43:36
Es hat etwas geschneit bei -2°.

Genauso hier.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 03. März 2018, 20:59:04
Die Höchsttemperatur lag heute bei -3°C, aktuell -7,2°C. Vielleicht bleibt's heute Nacht ja tatsächlich mal einstellig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 04. März 2018, 06:11:20
Chiemsee, -1,5°C, auflockernde Bewölkung. Der scheidende Winter hat 1 cm Schnee da gelassen über Nacht. Hätte er sich sparen können... Der Klang des Schneeschiebers vermischt sich mit dem Frühlingsgesang des Buchfinks.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 04. März 2018, 06:26:07
Bei uns gabs gestern auch noch Schneeregen, aber die Nacht blieb durch die Wlkendecke frostfrei. Mal sehen ob wir heute die Sonne zu Gesicht bekommen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: thogoer am 04. März 2018, 06:44:21
Moin moin so siehts gerade hier im Norden aus ;)  -3
(http://up.picr.de/31995587ei.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Anke02 am 04. März 2018, 07:05:32
Schön!  :D

Guten Morgen,
gestern war der Schnee am frühen Nachmittag weggetaut.
Heute Nacht ging es zum ersten Mal seit Einsetzen der Frostperiode  nicht unter Null. Aktuell +0,8°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 04. März 2018, 07:21:58
-6, grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 04. März 2018, 07:26:43
Schleswig-Holstein Mitte
-8°C, der Wind ist schon wieder da.......die Luft insgesamt feuchter heute morgen, es kommt anderes Wetter, ich hoffe es SEHR!
Noch klare Luft.
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 04. März 2018, 07:41:43
Wir haben wieder 2 cm hoch geschlossene Schneedecke bei -2Grad, grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 04. März 2018, 07:50:59
Wolkenlos sonnig, gefrorene Wasserflächen, 0° (Tmin -2°C)

Kohl-, Blau- und Weidenmeisen, Buchfinken, Heckenbraunellen und Rotkehlchen sind am Zmörgelen an den Futterstellen.
Es liegt noch immer ein löchrig, dünnes Schneedeckchen - die Sonne taut's hoffentlich heute weiter ab.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 04. März 2018, 07:55:18
Knapp unter Null, wenn die Sonne übern Berg kommt wirds wohl wieder warm.
In der Nacht gabs leichten Regen, was den Frostbrand von den letzten Tagen etwas weniger schlimm aussehen lässt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 04. März 2018, 07:55:58
Die Höchsttemperatur lag heute bei -3°C, aktuell -7,2°C. Vielleicht bleibt's heute Nacht ja tatsächlich mal einstellig.

ja. "Nur"  -9,8°  ;D  ansonsten wie immer, nachts sternenklar und jetzt Sonne. Angeblich bekommen wir heute ein Plusgrad  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 04. März 2018, 07:56:16
Schnee, moderate Erwärmung auf -8°, momentan grauer Himmel.
Den Schnee hätte es ruhig früher geben können.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 04. März 2018, 08:07:53
Wir waren gestern bei einer Geburtstagsfeier am Bodensee. Bis nachmittags war schönes Wetter bei +1°C. Auf der Heimfahrt gegen 18 Uhr regnete es am See, bei uns schneite es.
Heute wird es wieder sonnig werden. Zur Zeit noch -3,5°C. Die dicke Schneedecke hält sich! :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Lilo am 04. März 2018, 08:17:06
Deutlich über Null und Nebel.

Dabei wollte ich nach der Kälte heute wieder Joggen gehen, nun mag ich aber nicht als Tropfenfänger durch den Wald rennen.

 :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dunkleborus am 04. März 2018, 08:26:08
+2 °C, die Sonne kommt durch den Nebel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 04. März 2018, 08:49:05
Torgau NS -6 C erwartet werden heute +6 C freu mich,endlich.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 04. März 2018, 08:51:04
-6, grau

Hier auch, aber immerhin: Tendenz nach oben  ::).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 04. März 2018, 08:58:56
HI Börde: Fast ganz bedeckt zeigt sich heute morgen die Sonne. Hat sie doch gar nicht nötig bei warmen minus 3 Grad :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 04. März 2018, 09:04:22
Bei uns ist es jetzt zwar deutlich im Plus, dafür startet der Tag aber trüb und neblig. Irgendwie sind wir Gärtner selten zufrieden!  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Anke02 am 04. März 2018, 09:06:54
Ich bin über die Feuchtigkeit ganz froh  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 04. März 2018, 09:10:17
Ja, man findet immer was, hier ist die Sonne ist viel zu grell, der Himmel viel zu blau :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 04. März 2018, 09:18:34
Ja, man findet immer was, hier ist die Sonne ist viel zu grell, der Himmel viel zu blau :(
Pff - dann hast Du das schöne Wetter nicht verdient !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 04. März 2018, 09:37:11
Die Sonne lacht, der Schnee schmilzt - FRÜHLING  :D!

Bei aktuell 5°C und leicht bewölktem Himmel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 04. März 2018, 09:56:42
+2 °C, die Sonne kommt durch den Nebel.

Hier auch, inzwischen +5 °C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 04. März 2018, 10:10:34
Südharz
nächtens teilw. bedeckt bei -3°

Takt -1,2° Schneefall seit 6°°  0,3cm Niederschlag
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 04. März 2018, 10:12:43
Die Höchsttemperatur lag heute bei -3°C, aktuell -7,2°C. Vielleicht bleibt's heute Nacht ja tatsächlich mal einstellig.

ja. "Nur"  -9,8°  ;D  ansonsten wie immer, nachts sternenklar und jetzt Sonne. Angeblich bekommen wir heute ein Plusgrad  ::)

Hat nicht geklappt, gegen Mitternacht hatten wir wieder -10,3°C.  ::)

Dafür jetzt schon atemberaubende -1,1°C und strahlenden Sonnenschein. So warm war's schon lange nicht mehr.  :D :-X ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 04. März 2018, 10:23:22
In Berlin sind aktuell noch -3,3° und gleich muss ich raus *grusel*
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Quendula am 04. März 2018, 10:25:11
Brauchst Dich nicht gruseln  :). Ich war grad draußen und die paar Minusgrade fühlen sich angenehm mild an. Die Sonne tut das Übrige dazu  :D.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 04. März 2018, 10:27:40
Heute Nacht gab es ein ganz keines bisschen Schneeregen und frühmorgens Tmax -0,7° C.

Takt 8,3° C, 76% rLF, fast windstill, Sonne mit etwas Schleiergewölk. Frühling!  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 04. März 2018, 10:29:09
Brauchst Dich nicht gruseln  :). Ich war grad draußen und die paar Minusgrade fühlen sich angenehm mild an. Die Sonne tut das Übrige dazu  :D.

na gut, dann ab nach Prenzlau  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 04. März 2018, 10:34:00
Inzwischen sind es hier sonnige +5° und die heutige Maximaltemperatur in der Vorhersage wurde eben von +4° auf +8° korrigiert und von bedeckt auf sonnig, wenigstens vormittags. Irgendwie ein wenig gemogelt, liebe Wetterfrösche... oder ist die Wetterlage momentan so instabil, dass Vorhersagen sich so kurzfristig ändern??

Aber die Sonne und auch die wärmeren Temperaturen nehme ich natürlich sehr gern!  :D

Alle kurzfristig eingemummelten Gehölze sind wieder ausgepackt und es gibt, ausser Sonnenbrand, bisher kaum erkennbaren Schäden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Quendula am 04. März 2018, 10:43:03
Viel Spaß in Prenzel  :D. Bist Du dort wandern? Dort in der Umgebung gibt es viele Fledermäuse, Fledermauskästen in den Wäldern und dunkle Bunker als Winterquartier. Und einen netten Fledermausexperten  ;).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 04. März 2018, 11:34:35
Hier sind's mittlerweile auch +5°C und ziemlich nebelig. Der Schnee schmilzt langsam aber sicher weg, die Schneeschaufel werde ich dann hoffentlich wegräumen können. Morgen wird man dann wohl auch mal wieder etwas Sonne genießen können, und die Temperaturen werden deutlich frühlingshafter.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 04. März 2018, 11:57:43
Die Erde ist noch tief gefroren und dick vereist, darüber sind's inzwischen schon +2°C, und die Sonne versucht sich nun, hier noch nachzuhelfen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 04. März 2018, 13:00:05
Ja, man findet immer was, hier ist die Sonne ist viel zu grell, der Himmel viel zu blau :(
Pff - dann hast Du das schöne Wetter nicht verdient !

Ja, möglicherweise habe ich es wirklich nicht verdient... ist schon so ein Luxusproblem. ich mag es halt wenn sich der Frühling so langsam unterschwellig reinschleicht, momentan kommt er aber mit Macht... Richtig motzen will ich ja auch gar nicht, je nach Hausseite und Thermometer sind es wieder zwischen 15 und 19/20 Grad, besser als dieser Dauerfrost ist es natürlich allemal!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 04. März 2018, 13:06:58
Hier soll es noch die ganze nächste Woche um die 0° bleiben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 04. März 2018, 13:17:15
Hier sind es unglaubliche 14 Grad, man könnte draußen frühstücken.
Es fühlt sich gut an, Sonne pur.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 04. März 2018, 13:48:08
Unten an der Kellertüre ist es herrlich. Wäsche trocknet vor sich hin. Und ich würde am liebsten einen Stuhl rausstellen und mich vor die Türe setzen - da laufe ich aber Gefahr, dass mich jemand überfährt oder die mit den weißen Schuhen ruft  8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 04. März 2018, 14:12:07
je nach Hausseite und Thermometer sind es wieder zwischen 15 und 19/20 Grad,

 :o *Neidisch bin* ! Hier sind es 0° und sonnig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 04. März 2018, 14:12:31
Um das mal festzuhalten: Hier sind es 5,4°C! Also Plus. Über über dem Gefierpunkt - nur, damit wir uns nicht falsch verstehen.  :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 04. März 2018, 14:19:34
Hier lassen sich Wärme und Sonne noch Zeit, in der Früh hatte es -4°C, jetzt um die -0°C, langsam klart es auf. Im Burgenland am Neusiedlersee (nahe Ungarn) kann man eislaufen. Lustig das Video weiter unten aus dem Jahr 1961, da fuhr u.a. ein Käfer über die Eisfläche!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 04. März 2018, 14:34:09
Um das mal festzuhalten: Hier sind es 5,4°C! Also Plus. Über über dem Gefierpunkt - nur, damit wir uns nicht falsch verstehen.  :o
*rennt auf die Terrasse zum Thermometer* Nö, immer noch 0°, und der Schnee bedeckt immer noch gnädig die (kaputtgefrorene  :-\?) Vegetation.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 04. März 2018, 14:44:30
13 °C, leicht bewölkt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 04. März 2018, 15:08:34
9°, leicht bewölkt, leichter Wind.

Es sind schon einige Hummeln unterwegs und Wildbienen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 04. März 2018, 15:12:10
Für ca eine Stunde hat sich die Sonne durch den Hochnebel gekämpft und es gab +5°C. Heute morgen war alles frisch verschneit. Das ist wieder weg, aber der Garten ist noch steinhart gefroren.

Das MiniMaxThermometer an unserem Gartenhäuschen hat für die vergangene Woche  -18,6°C abgespeichert :-X Und das windgeschützt  in 2m Höhe. Schnee  lag so gut wie keiner...

Viele Helleboren sehen aus, als hätten sie sich gleich zur Flächenkompostierung zur Verfügung gestellt  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 04. März 2018, 15:51:55
Frostfreie Nacht am Niederrhein. Jetzt am Tag kann sich die Sonne nicht durchsetzen, so dass es unter den dicken Wolken nicht so mild ist wie vorhergesagt. Tmax sollte ja zweistellig werden (bis 12 °C), es wurden daraus 9,5 °C. Schnee ist weggetaut und im Garten kann man wieder graben. Eine kleine Eibe, die im Weg stand, ließ sich problemlos umpflanzen. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 04. März 2018, 16:23:00
...aber der Garten ist noch steinhart gefroren.

Im Berliner Nordwestzipfel ebenfalls. Immerhin 4°C - im Plus!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 04. März 2018, 16:27:12
Nach 13 Uhr kam die Sonne endlich durch und hat den Nebel vertrieben. +6° ist ja schon mal nicht schlecht.
Die kommende Nacht soll wieder frostfrei bleiben. Der Schnee geht jetzt flott weg. Werde mal so ein paar Schutzmassnahmen entfernen. Da drunter kommen schon wieder die Tulpen ganz dünn, gelb und galstrig hoch.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dunkleborus am 04. März 2018, 16:44:00
+2 °C, die Sonne kommt durch den Nebel.

Hier auch, inzwischen +5 °C.

Hier auch, aber wärmer und die Sonne ist weg.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 04. März 2018, 17:18:52
Hier kam um ca. 11 Uhr die Sonne durch die Wolken und es wurde warm, 13°C. Warum jetzt nachträglich auf meiner bevorzugten Wetterseite (meteoblue.com) nur 9° angezeigt werden, nachdem dort vorhin 11°C  standen, ist mir schleierhaft.
Auf jeden Fall konnte man ohne Jacke auf der Terrasse sitzen und einen frühlingshaften Nachmittag genießen.
Inzwischen ist die Sonne hinter einer Wolkendecke verschwunden und es ist deutlich kühler geworden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 04. März 2018, 17:30:34
Hier ist es weiterhin nebelig, der Schnee ist bis auf kleine Reste hier und da weg, und das Thermometer zeigt 6°C. Die Runde durch den Garten war recht ernüchternd, aber meine erst neulich gepflanzten Schneeglöckchen begannen sich schon aufzurichten (die anderen brauchen sicher noch etwas Zeit). Beim Rundgang bin ich meiner Gartenkatze begegnet, die hat sich in den kalten Tagen auch nicht blicken lassen, inspizierte heute aber wieder neugierig alle Ecken. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 04. März 2018, 18:09:48
Umgebung Eindhoven, NL: heute war der Vorfrühling da mit Tmax von 11,5 Grad und bis 15.00 Uhr ziemlich sonnig. Momentan fangt es an zu regnen bei 9 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 04. März 2018, 18:52:12
Chiemsee, 3°C, wolkenlos. Den Tag mit der Tochter auf der Piste verbracht, Frühjahrsskilauf mit vielen Schau- und Essenspausen. Und dann auf dem Balkon bei 9° ein Weißbier genossen. Geht kaum besser nach dem Kältegedöns.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 04. März 2018, 18:54:53
Und dann auf dem Balkon bei 9° ein Weißbier genossen. Geht kaum besser nach dem Kältegedöns.
:D ;D
Hier waren es 9 Plusgrade. Wir haben auf dem verglasten Balkon zu Mittag gegessen. Sonne pur! :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 04. März 2018, 19:01:02
Und dann auf dem Balkon bei 9° ein Weißbier genossen. Geht kaum besser nach dem Kältegedöns.
:D ;D
Hier waren es 9 Plusgrade. Wir haben auf dem verglasten Balkon zu Mittag gegessen. Sonne pur! :D

Recht so! :D 8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 04. März 2018, 19:07:25
Hier sind es jetzt noch 10°C, wärmer als im Tessin.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 04. März 2018, 19:14:22
Torgau NS -6 C erwartet werden heute +6 C freu mich,endlich.

Halb sieben am Morgen waren es noch -9°C.  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 04. März 2018, 19:14:39
Herrliche 13,4° C und Sonne satt gab es heute. Takt 5,1° C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 04. März 2018, 19:17:48
Hier waren es nachmittags 5°, eine mühsame Sonne zeigte sich und östliche und westliche Luftzüge kämpften gegeneinander (mal wurde es warm, dann plötzlich wieder kalt... ;D)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 04. März 2018, 19:43:37
Hier war heute Frühling. Die Sonne hat schon sehr viel Kraft und ich habe einen leichten Sonnenbrand.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 04. März 2018, 19:56:53
je nach Hausseite und Thermometer sind es wieder zwischen 15 und 19/20 Grad,

 :o *Neidisch bin* ! Hier sind es 0° und sonnig.

Neid ist nur halb notwendig ;), hier tobt wohl das Frühjahr, wenns aber nochmal ernsthaft kalt wird, haut es dann eben doppelt und dreifach rein...

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 04. März 2018, 20:06:08
ganzer tag im minus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Bienchen99 am 04. März 2018, 21:59:26
waren 5° heute. Recht angenehm zu den letzten Tagen. Aber leider bewölkt  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 04. März 2018, 22:09:51
Hier auch den ganzen tag knapp unter 0° und jetzt schon wieder -2°
der Gartenboden ist mehr als 15cm tief gefroren.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 05. März 2018, 05:04:08
0 Grad und extremes Glatteis durch nächtliches Nieseln.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 05. März 2018, 06:07:39
Hier auch - alles übelst überfroren. Ich glaube, das habe ich das letzte Mal vor 15 Jahren so erlebt. Mal sehen, ob wir mit den Autos überhaupt wegkommen. Takt -1,4°C, der Tiefstwert lag bei -3,4°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 05. März 2018, 06:14:17
HI Börde: Mit plus 3 Grad beginnt ein leicht bedeckter Tag
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Ulrich am 05. März 2018, 06:48:23
0 Grad und extremes Glatteis durch nächtliches Nieseln.

Hier auch, zu Fuß ging gar nichts. Musste das Auto zur Arbeit nehmen.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 05. März 2018, 06:49:24
Seid mir ja vorsichtig da oben im NO!  ::)
Chiemsee, -0,7°C und dicht bewölkt, sollen milde 8°C werden heute. Dafür am Di und Mi regnerisch.
Kaum zu glauben was das Wochenende bringen soll: Vorfrühling vom Feinsten allerdings leider mit wenig Sonne, sonst wärs perfekt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Sandfrauchen am 05. März 2018, 07:13:49
Auch in Hamburg um die null Grad mit Glatteis  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 05. März 2018, 07:15:27
Guten Morgen,
schon +3 Grad und der Himmel ist blau. Das passt perfekt, hab heute einen Tag Urlaub.
Ich drück allen Glatteisopfern die Daumen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 05. März 2018, 07:27:45
Umgebung Eindhoven, NL: auch hier +3 und blauer Himmel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Sandbiene am 05. März 2018, 07:38:32
Hier auch - alles übelst überfroren. Ich glaube, das habe ich das letzte Mal vor 15 Jahren so erlebt. Mal sehen, ob wir mit den Autos überhaupt wegkommen. Takt -1,4°C, der Tiefstwert lag bei -3,4°C.

Hier ist auch Glatteis. Flummi habe ich zu Fuß zur Schule geschickt. Wie komme ich jetzt zur S-Bahn? Zu Fuß dauert das zu lange.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 05. März 2018, 07:46:54
+2 Grad, blauer Himmel mit Wolken, Sonne muß noch übern Berg kommen.

Schnee ist fast weg
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 05. März 2018, 07:51:19
+3 °C, etwas Raureif, sonnig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 05. März 2018, 08:12:48
Bei uns auch 3 Grad +.

Als ich eben das Gartentor öffnete, stand die Sonne auf meiner Augenhöhe und strahlte mir durch den Garten hindurch entgegen. Durch den nächtlichen Regen funkelte jedes Blatt. Die Vögel zwitschern um die Wette, sie scheinen jetzt keine Zeit mehr zu haben.

Warum klonen die Schafe? Das ist so unnütz! Warum klonen die nicht mich. Mein Double hätte es gar nicht so schlecht, müsste nichts im Garten tun. Nur morgens zur Arbeit... das wäre so seine Aufgabe!

Markus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 05. März 2018, 08:23:34
 ;D ;D

+2° und bedeckt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Lilo am 05. März 2018, 08:24:47
Auch hier scheint die Sonne und es wird warm.

Markus Du hast mein volles Mitgefühl.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 05. März 2018, 08:36:13
Im Berliner Nordwestzipfel knapp unter null. Draußen lauert ein dünner, glasklarer Eispanzer - es ist sowas von glatt...
Hoffentlich tritt die vorhergesagte Milderung heute schnell ein  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 05. März 2018, 08:37:53
Dänsiche Grenze: um 0 Grad, letzte Nacht gab es Eisregen. Im Laufe des Tages soll es schneien und der Wind wieder auffrischen... die kommende Nacht soll angeblich frostfrei bleiben. Na....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 05. März 2018, 08:40:54
Südharz 420 münN

Hier hat es in der Nacht ein wenig nachgeschneit, eine dünne Zuckerschicht bedeckt die Gräser im Garten und auf der Straße.

Nachttemperatur war immer gerade so um den Gefrierpunkt. Bedeckung 8/8

Takt 0,4° leichter Nebel und die Sonne kämpft sich durch. Bewölkung 8/8
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 05. März 2018, 08:44:22
Tmin-0,7° C, Takt 1,3° C, windstill, bedeckt mit leicht durchscheinender Sonne.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 05. März 2018, 08:45:41
Schleswig-Holstein Mitte
1°C PLUS:):)!! Der Hof ist sehr glatt, die Stare sind da und singen :D :D :D :D!
Leicht bewölkt, leichter Wind, immer noch aus der kalten Richtung, endlich ist es milder!!
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 05. März 2018, 09:28:49
Hier waren es um 8 Uhr +2°, jetzt kommt die Sonne heraus.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 05. März 2018, 09:46:31
Berlin hat momentan noch ein kleines bisschen minus (-0,1°) - und der erste leichte Niederschlag seit 5 Wochen fiel auf den gefrorenen Boden - Ausnahmezustand  :-\  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Bienchen99 am 05. März 2018, 10:08:13
Hier +9° und ein laues Lüftchen. Ein paar Wolken sind auch unterwegs. Insgesamt aber ein schöner Tag  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 05. März 2018, 11:09:23
Der Frühling ist da! Die Sonne blinzelt durch die Wolken, die Vögel singen, das Thermometer zeigt 10°C an. Gestern Abend hat es geregnet, das sollte die vom eisigen Wind ausgetrocknete Bodenoberfläche wieder gut angefeuchtet haben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 05. März 2018, 11:21:36
Heut früh um die 0° und wolkig. Inzwischen sonnig und +6°. Ich denke  heut wird es bei uns mal zweistellig im +. Der Schnee wird heut Abend Geschichte sein.
Schäden gabs, so wie ich sehe, hier kaum. Die aus dem Schnee schauenden offenen Iris haben weisse Blütenblätter, Paonia ostii ist wohl  unbeeindruckt, trotz -15° und die Choisya Ternata hat nur Blätter verloren die knallhart gefroren abbrachen als ich mal dran gefasst hab. Ausser die wird die nächsten Tage noch, braun, sieht aber ned so aus.
Auch die kleine Araucaria schaut schön grün aus. der habe ich gestern mal den Miscanthusmulch genommen, da da drunter die Tulpen durchdrücken und ganz gelb sind durch die Abdeckung. Der Goldlack, der bei uns gerne abfriert, ist grün und sieht vital aus. Dem Schnee sei wohl dank.
Und die Krokusse sind unterm Schnee wohl weiter gewachsen. Zumindest sind die deutlich weiter als vorher.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 05. März 2018, 11:42:49
Draussen ist es laut im Garten.
Es tropft, rinnt, plätschert in den Dachrinnen.

Die Feuerwanze nimmt ein Sonnenbad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 05. März 2018, 11:53:17
Niederrhein Tmin 3,5 °C, Tmax soll Richtung 11 °C gehen, aber die haben wir noch nicht, Takt 9 °C. Gestern Abend hat es gut geschüttet, heute stark bewölkt mit sonnigen Abschnitten. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 05. März 2018, 12:08:45
Südöstliches Österreich: nachts nun nicht mehr so bitterkalt (wenige Grade unter 0), tagsüber aber nach wie vor nur maximal +1°C, jetzt gerade wieder mal Schneefall bei dichter Bewölkung. Dieser Winter will hier kein Ende nehmen  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dolomedes am 05. März 2018, 12:24:44
Aktuell 7°C. Es ist bereits der zweite Tag mit Temperaturen über 0.
Gestern im Garten meinte ich sogar, eine Hummel zu hören. :D Ich hoffe, es war keine Einbildung...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 05. März 2018, 13:43:43
Heute sind es 15 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 05. März 2018, 13:55:06
Tmin:  -1,5°C

Takt:  +9,1°C bei teilweise bewölktem Himmel.
Die Vögel lärmen und es riecht nach Frühling  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 05. März 2018, 13:58:48
Jou, 7° und Sonne, der Harz taut auf  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 05. März 2018, 14:16:24
Die vorausgesagte Wetterbesserung ab Sonntag ist hier ausgeblieben - 0°C, grau. Morgen soll es wieder schneien.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 05. März 2018, 14:26:32
Torgau NS , Mittagstemperatur +10° C Schleierwolken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dolomedes am 05. März 2018, 14:31:45
Heute sind es 15 Grad.

Habe gerade nicht schlecht geguckt als ich das las. :o
Der anschließende Blick auf die Temperaturen sagt mir jedoch, dass es hier inzwischen auch 10°C sind. Da juckt's mir aber jetzt wirklich in den Fingern. Wenn da nicht die Hummeln unterwegs sind... :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 05. März 2018, 14:32:48
Takt 9° *freu* :D! Und die Sonne guckt zwischen den Wolken hervor  :D.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 05. März 2018, 14:35:28
Wir haben Vollsonne bei aktuell +8°C. Schnee und vor allem das Eis auf den Wegen halten sich trotzdem noch hartnäckig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 05. März 2018, 14:38:31
Im Berliner Nordwestzipfel knapp unter null. Draußen lauert ein dünner, glasklarer Eispanzer - es ist sowas von glatt...
Hoffentlich tritt die vorhergesagte Milderung heute schnell ein  :P

Inzwischen sonnige neun Grad  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 05. März 2018, 14:55:59
14 grad sonne und wolken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 05. März 2018, 15:04:55
Bei uns ist es sonnig, auf der Terrasse gerade + 17 Grad...Die Wäsche flattern das erste Mal dieses Jahr draußen im Wind...herrlich!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 05. März 2018, 15:06:41
Bei uns ist es sonnig, auf der Terrasse gerade + 17 Grad...Die Wäsche flattern das erste Mal dieses Jahr draußen im Wind...herrlich!
hm - ich bin überhaupt nicht neidisch... :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 05. März 2018, 15:11:31
+6°, bedeckt und noch feucht vom morgendlichen Nieselregen
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 05. März 2018, 15:22:20
Entschuldige...das war gemein von mir, aber ich hatte heute so eine Freude!!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 05. März 2018, 15:55:00
Heute sind es 15 Grad.

Habe gerade nicht schlecht geguckt als ich das las. :o Wenn da nicht die Hummeln unterwegs sind... :D
Hummeln keine, einzelne Honigbienen, Schwebfliegen sehe ich.
Der Boden ist in 10cm Tiefe noch gefroren.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dolomedes am 05. März 2018, 16:01:44
Der gefrorene Boden könnte natürlich ein Grund sein, warum keine Hummel da war. Aber ich gehe jetzt am besten selbst mal gucken (über Honigbienen und Schwebfliegen freue ich mich natürlich auch). ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 05. März 2018, 16:03:11
In den vergangenen Jahren lagen die Höchsttemperaturen vom März hier zu 2/3 um 20°... jetzt bin ich schon froh, dass es keine Minusgrade mehr hat!  :P
Aber die Sonne, die hier normalerweise viel mehr scheint, die fehlt mir gewaltig. Das kostet schon eine Menge Geduld, seufz.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 05. März 2018, 16:09:33
Kopf hoch, das wird schon!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 05. März 2018, 16:11:06
Heute sind es 15 Grad.

Habe gerade nicht schlecht geguckt als ich das las. :o Wenn da nicht die Hummeln unterwegs sind... :D
Hummeln keine, einzelne Honigbienen, Schwebfliegen sehe ich.
Der Boden ist in 10cm Tiefe noch gefroren.

Takt 13 °C, sonnig.

Hier waren heute Honigbienen, Hummeln, Schwebfliegen, andere Fliegen, ein Zitronenfalter und eine Holzbiene unterwegs in den Blüten der Helleborus.

Ich hab fast alle Pflanzen aus dem Winterquartier ausgeräumt, die leichte Minusgrade vertragen.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 05. März 2018, 16:19:09
Nach der morgigen Rutschpartie ist das Thermometer auf 11°C geklettert.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 05. März 2018, 16:20:09
Na also, geht doch!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 05. März 2018, 16:23:39
Naja, vieles in den Beeten geht nicht mehr.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 05. März 2018, 16:28:03
Mist.
Kommt Zeit, kommt Staudenmarkt?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 05. März 2018, 16:29:28
Die vorausgesagte Wetterbesserung ab Sonntag ist hier ausgeblieben

Wenn es um Österreich geht, sind die Meteorologen glatte Versager.  :-\

Sonne, 7°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 05. März 2018, 16:30:07
14°C und sonnig, die Schneeglöckchen haben sich definitiv erholt, auch die Helleborus scheinen sich aufzurappeln. Nur Cyclamen hederifolium liegen noch danieder und sehen sehr ungesund aus - im Gegensatz zu C. coum, die zwar auch platt waren, aber jetzt wieder aufrecht blühen. Wahrscheinlich habe ich die falschen abgedeckt.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 05. März 2018, 16:34:00
Die Cyclamen im Vorgarten (kaum Wintersonne) sehen eigentlich noch ganz gut aus, doch da dort auch Kamelien und Hellis stehen, hab ich mir das heute erspart, morgen ist auch noch ein Tag.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 05. März 2018, 16:36:02
Die vorausgesagte Wetterbesserung ab Sonntag ist hier ausgeblieben

Wenn es um Österreich geht, sind die Meteorologen glatte Versager.  :-\

Sonne, 7°C.
Yes!
Die Wetterbesserung wurde nun auf Mittwoch verschoben - da gibt es dann angeblich Plusgrade. Aber wenn es so weiter geht wie bisher, ist das bloß Tourismus-PR.  >:(

Hier schneit es übrigens noch immer dicht - in unserer Region ist eine geschlossene Schneedecke plus heftiger Schneefall ein seltsamer Anblick um diese Jahreszeit
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 05. März 2018, 16:37:23
hier ist doch tatsächlich das minus weg, kaum zu glauben 0,5 grad und schneefall
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 05. März 2018, 16:37:50
Mist.
Kommt Zeit, kommt Staudenmarkt?

Nee. Erstmal abwarten. Was aus den Cyclamen wird, wird sich wohl frühestens ab Herbst zeigen. Pachyphragma macrophylla sind jetzt große. weißgedörrte Fladen (vorletztes Wochenende haben sie die ersten Blüten geschoben). Hier haben sich übrigens längst nicht alle Galanthen wieder aufgerichtet, selbst die nivalis hängen teilweise weiterhin in den Seilen. Alle bereits offenen Blüten sind jedenfalls nahezu komplett zur Strecke gebracht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 05. März 2018, 16:49:29
Ich hatte die Glückchen - die mir am Herzen liegen - abgedeckt und hoffe, dass einige sich berappeln und dass zumindest die Zwiebeln noch heil sind. Aber es war schon eine sehr schlimme Wetterlage für die Pflanzen und so lange !!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 05. März 2018, 16:59:33
Für Eure Region mit Sicherheit, ich drücke alles, was ich hab!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Ulrich am 05. März 2018, 17:03:28
Heute morgen Glatteis, jetzt 13ºC. Irre
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Rüttelplatte am 05. März 2018, 17:16:22
Hab heute Nachmittag bei 24° in der Sonne mit T-Shirt gesessen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 05. März 2018, 17:27:03
Hab heute Nachmittag bei 24° in der Sonne mit T-Shirt gesessen.

Bist Du in der Karibik?  ;D

Hier taut es den ganzen Tag bei ca. 6 Grad. Und vor der Tür tanzen die Mücken :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 05. März 2018, 17:48:39
Ich glaube, da stellen welche Ihr Thermometer in die Sonne, um uns neidisch zu machen.  :o >:( 8) ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 05. März 2018, 18:02:21
Hier war es den ganzen Tag größtenteils sonnig, nur ein paar Wolken zogen ab und zu vorbei. Die Temperaturen stiegen bis auf 12°C, und mir wurde es in der dicken Winterjacke zu warm, man konnte am Nachmittag bequem im Pullover nach draußen gehen. Der Rundgang durch den Garten war teils sehr erfreulich, nur die ältesten Krokusblüten sind Matsch, die neueren haben sich heute an der Sonne erfreut, und auch die Zwiebeliris stehen weiterhin sehr gut da. Einige Schneeglöckchen haben sich schon wider aufgerichtet, der Rest wird sich hoffentlich bald erholen, allerdings sehen die Blüten teils arg zerzaust aus.

Die an der Basis vieler Stauden grün überwinternden Blätter sind größtenteils braun bis schwarz, aber die meisten treiben hoffentlich bald frisch aus. Bei den grenzwertig winterharten Sachen muss ich wohl einfach abwarten. Der Boden auf der Nordseite ist noch gefroren, ansonsten ist alles wieder offen und dank etwas Schnee und Regen gut feucht. Meine Töpfe habe ich nun wieder nach draußen gestellt, die nächsten Tage soll es hier keinen Frost geben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 05. März 2018, 18:29:20
Nach 0° und Glatteis in der Früh gab es tagsüber sonnige max. 8°. Die G. nivalis stehen wie eine 1, die Blüten der Namensorten kann ich für dieses Jahr vergessen. Vergessen hab ich auch die Hemiboea :-[, wie ich beim Auf/Abräumen eines Beetes feststellen durfte. Gut, ist ja bald Staudenmarkt. Was sonst noch für den Kompost ist, werde ich sicher demnächst feststellen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 05. März 2018, 18:44:27
Bei uns sind die Schneeeglöckchen regelrecht aus ihren Startlöchern geschossen, knapp zwei Tage ohne kräftigen Frost haben dafür gereicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 05. März 2018, 19:03:36
Chiemsee, 1,5°C und wolkenlos, aber durch einen derben Dunst getrübt. Wurscht, das Wetter taugt mir und wir haben heute in der Gärtnerei angefangen klar Schiff zumachen (Laub und Unkraut auf den Wegen entfernt).
Die Aussichten sind fast schon beängstigend warm. Ist zwar klasse aber aus Gärtnersicht könnte man auch die Bremse etwas anziehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: marygold am 05. März 2018, 20:05:33
Heute war ein wunderbarer Frühlingstag, sonnig und mit 13° schön warm.

Die erste Holzbiene des Jahres flog herum:
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 06. März 2018, 06:26:11
Wolkenlos bei -4,3°C. Heute soll's endlich mal regnen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 06. März 2018, 06:33:13
Guten Morgen,
bei uns soll es ab morgen regnen. Aktuell +6 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Sandbiene am 06. März 2018, 06:46:08
-6 °C, wirkt noch nicht frühlingshaft.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 06. März 2018, 07:06:22
Südöstliches Österreich: die ganze Nacht hat es geschneit, aktuell schneit es, die Temperaturen liegen stabil bei -2°C  :(

(meine Kamera kann die dichten Schneeflocken leider nicht einfangen - aber ich denke, das Bild sagt auch so genug aus)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 06. März 2018, 07:07:55
Weia  :-\

Hier aktuell -2 ohne Schnee mit Rauhreif.

Gestern max. +8 mit Kranichzug fast den ganzen Tag und Mückenschwärmen (nicht stechend)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 06. März 2018, 07:20:05
Chiemsee, -1°C, leichter Regen in einer nebligen Waschküche da draussen. Dürfte stellenweise sauglatt sein.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 06. März 2018, 07:28:01
-1 Grad, alles weiß bereift, blauer Himmel mit Wolken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 06. März 2018, 07:31:38
Ziemlich neblig, alles sehr stark bereift, -4° und ich hatte gestern eigentlich das meiste wieder abgedeckt...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 06. März 2018, 07:42:10
+2 °C, etwas Raureif, dünne hohe Wolken, trocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 06. März 2018, 07:46:26
+2° und bedeckt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 06. März 2018, 07:56:57
+ 2, grau, windstill
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 06. März 2018, 07:57:03
-1° und der Mond schaute ganz milchig durch die dünne Wolkendecke.
 
Gestern ein sonniger Tag mit bis zu +10°.
Der Schnee ist fast komplett weg, die Reste aber heut früh wieder beinhart gefroren.

Bis die Kälte aus dem Boden ist, dauerts noch ein Weilchen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 06. März 2018, 08:30:31
Tmin: -3,4°C

Takt: -0,5°C und dichter Hochnebel

Tmax  gestern: +9,8°C

Bis auf heute und Donnerstag ist für die nächste Zeit jeden Tag Regen in der Vorhersage. So kann der Frost wenigstens schneller aus dem Boden weichen. - Ist der Versuch, an der bescheidenen Vorhersage etwas Positives zu sehen  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 06. März 2018, 08:32:16
Torgau NS -3°C bewölkt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 06. März 2018, 08:34:37
schleswig-Holstein Mitte
-1°C in der Frühe, jetzt +1°, es sollen 7° werden, klarer Himmel, noch kein Wind, die Sonne strahlt und die Vögel singen:)
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 06. März 2018, 08:38:37
In Berlin scheint die Sonne bei  -3°. Der für heute angesagte Regen kommt wohl erst nachts bzw. morgen, dringend nötig, der Garten ist f...trocken  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 06. März 2018, 08:46:54
Südharz

In der nacht durchgehend -1,5° und Nebel. Heute in der Früh war alles leicht bereift.
Takt -1° diesig und die Sonne kommt langsam durch.

Der Boden ist immer noch mehrere Zentimeter tief gefroren.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 06. März 2018, 08:49:50
Vergangene Nacht -2°C , momentan -1°C bedeckt und windig!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 06. März 2018, 08:50:03
Dänische Grenze: noch leichter Frost, über Tag soll   wird (!!!!) es wieder tauen.
Die Sonne guckt schon raus :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 06. März 2018, 09:47:36
Südöstliches Schleswig-Holstein,in der Nacht nochmals -3 Grad.Jetzt +2 Grad bei strahlendem Sonnenschein.
Die Sonne soll sich 7 Stunden halten,bevor es morgen mit Schietwetter weitergeht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 06. März 2018, 10:10:41
Hier gibt's Rauhreif bei -1°C. Leider hat die Sonne ihre strahlende Arbeit schon wieder beendet.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 06. März 2018, 11:05:53
fast 10 cm neuschnee, denke seit februar nun 1 meter.....aber es kommt erstmals so was ähnliches wie blauer himmel durch
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 06. März 2018, 13:45:01
3°C, Schneeregen, endlich.  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 06. März 2018, 13:54:15
Bloß nicht!

Hier sind 12 °C, was soll ich da mit Schneeregen?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 06. März 2018, 13:55:38
Im Berliner Nordwestzipfel 5°C. Grau. Trocken.

Schaunmermal, ob Staudo uns was übrig lässt vom Niederschlag...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldmeisterin am 06. März 2018, 13:56:34
3°C, Schneeregen, endlich.  :D

hier auch  :D
Ich hoffe mal, das hört nicht gleich wieder auf  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 06. März 2018, 13:58:45
Heute früh war es frostig, weiß bereift. Tmax -2,6° C

Takt 7,8° C, bedeckt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 06. März 2018, 14:05:41
Auch in Wien hat es geschneit, große Flocken, die sich bei 3°C gleich wieder zu Matsch auflösen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 06. März 2018, 14:07:50

Schaunmermal, ob Staudo uns was übrig lässt vom Niederschlag...


Hier ziehts ja erstmal vorbei  :-\  aber heute nacht sollte es klappen mit Niederschlag/Schnee. Hoffe ich wenigstens.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 06. März 2018, 14:15:00
Nach leichtem Nachtfrost aktuell 12°C, Sonne und wechselnde Bewölkung. Die Vögel singen um die Wette und erste Bienen sind unterwegs. :D Ab morgen soll es regnerisch werden, obwohl der Boden nass genug ist.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 06. März 2018, 14:26:51
Takt 7° und sonnig  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 06. März 2018, 14:32:11

Bedeckt bei 10°C.
Geschäftiges Umherfliegen bei den Vögeln, fröhliches Gezwitscher  :)

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dolomedes am 06. März 2018, 14:50:54
Hier aktuell 3°C und recht dicke Schneeflocken. Fürs Wochenende sind wieder zweistellige Temperaturen angesagt. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 06. März 2018, 14:57:52
+4 Grad, Dauerregen seit 10 Uhr morgens auf den gefrorenen Boden und in die 26 cm Schnee von letzter Woche. Zum Glück gibt's Gummestiefel....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 06. März 2018, 15:10:56
Hier inzwischen +12 Grad, noch scheint die Sonne, die Vögel zwitschern...einfach wunderbar  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 06. März 2018, 15:13:59
Das ist nicht in Ordnung... ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 06. März 2018, 15:21:16
Doch...ich weiß, das klingt jetzt egoistisch, aber Kälte ist überhaupt nichts für mich...
Bei Euch wird es sicher auch bald warm und schön  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 06. März 2018, 15:36:08
3°C, Schneeregen, endlich.  :D
dito
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 06. März 2018, 15:56:05
 :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 06. März 2018, 16:18:59
aktuell  1°C und dicke Schneeflocken , heute früh Tmin -4°C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 06. März 2018, 16:36:07
Niederschlag gern aber nicht in diesem dämlichen Aggregatzustand!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 06. März 2018, 16:47:41
Hier sind es jetzt 10 Grad, die Sonne ist verschleiert.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 06. März 2018, 16:55:04
Selbst hier im an sich sonnenverwöhnten Süden bleiben die Temperaturen bisher kühl.
Heute drückte für ca. 2h zwar die Sonne schleierig bedeckt ein wenig durch, aber aber mehr als +6° gab's nicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 06. März 2018, 16:55:44
Letzte Nacht war es nochmal um die 0°C herum, aber dank reichlich Sonnenschein stiegen die Temperaturen schnell an, 13°C dürften es heute Mittag gewesen sein, aktuell noch 11,7°C. Der Garten hat sich weiter erholt, fast alle Schneeglöckchen stehen wieder, und es sind zahlreiche Zwiebeliris und Krokusblüten aufgegangen. Leider bin ich erst nach Hause gekommen, als die Sonne schon wieder hinterm Berg verschwand, vielleicht habe ich morgen mehr Glück, ein paar Fotos zu machen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 06. März 2018, 17:00:50
:D

Du behältst wieder alles für Dich  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 06. März 2018, 17:13:39
:D
Was dem einen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Rosenfee am 06. März 2018, 17:20:42
In Bremen gab es heute Morgen Raureif, aktuell 9°, den ganzen Tag Sonne pur :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 06. März 2018, 17:25:06
:D

Du behältst wieder alles für Dich  >:(


So langsam sollte in Berlin ein Verkehrschaos ausbrechen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 06. März 2018, 17:29:48
hier ist noch nix
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 06. März 2018, 17:38:47
Außerdem war Verkehrschaos gestern.

*linst in die graue Trockenheit vor dem Fenster*

Ah! Jetzt beginnt es sachte zu regnen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 06. März 2018, 17:56:37
ja, hier auch, ganz bisschen Regen, kein Schnee bisher.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 06. März 2018, 19:24:46
Seit knapp zwei Stunden schneit's bei 0 Grad, 2 cm sind das bestimmt schon. Unsere Wetterstation nennt das "Niederschlag mit Glättegefahr".
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 07. März 2018, 06:10:04
Es schneit weiterhin bei -0,8°C und 10 cm Schneehöhe.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 07. März 2018, 06:30:35
Hier sind es am zumindest am Haus knapp über 0°C bei leichtem Schneefall. Das Räumfahrzeug kam gerade das zweite Mal am Haus vorbei.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 07. März 2018, 06:34:18
Guten Morgen,
+ 3 Grad und trocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 07. März 2018, 06:50:17
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 2.9 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: thogoer am 07. März 2018, 06:52:07
Guten Morgen, dicke Flocken bei +1
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 07. März 2018, 07:06:17
Aktuell -1

Gestern tagsüber max. +5
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 07. März 2018, 07:24:08
Südöstliches Österreich: endlich scheint es eine Trendwende zu geben. Gestern nachmittag nach dem Ende des Schneefalls schafften es ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolkendecke und es gab zaghafte +2°C. Nachts waren es dann -2,5°C, aktuell knapp unter 0°C und es sieht danach aus, als könnte es die Sonne stellenweise wieder schaffen, den Nebelschleier aufzulösen. Angeblich sollen es heute noch unglaubliche +8°C werden  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 07. März 2018, 07:26:44
HI Börde: 0 Grad, grad noch so zu ertragen, aber die Sonne könnte sich ruhig zeigen. Schon allein damit der Schmerz nicht ins Herz sticht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 07. März 2018, 07:32:22
Um 0°, Schnee, aber so richtig... ::)
(Na gut, ist Wasser, es ist hier nämlich ziemlich sehr trocken).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 07. März 2018, 07:34:43
Chiemsee, -0,7°C, bedeckt, Tmin waren -1°C. Ganz im Osten kann man etwas Sonne erahnen.

Die Aussichten sind laut GFS fast schon beängstigend mild, bitte nicht wieder so einen Jumpstart wie vergangenes Frühjahr mit einem derben Rückschlag im April:

GFS 10 Tage meine Region

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 07. März 2018, 07:50:37
+2° und dicht grau bedeckt, unfreundlich  >:(
Tmin war +1°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 07. März 2018, 07:57:17
Bewölkt, aber mit blauen Flecken, die Sonne kommt immer mal wieder durch. +2,5°C , Tmin war 0 Grad

Auch hier soll es in den nächsten 10 Tagen bis 15°C warm werden. Mal schauen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 07. März 2018, 08:01:11
6° trüb und grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 07. März 2018, 08:06:20
Südharz 420münN

Moin,
in der Nacht schwankten die Temperaturen gerade kanpp um den Gefrierpunkt, 8/8 Bedeckung und dieseig/neblig.

So ist es auch jetzt, nur in hell.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 07. März 2018, 08:07:17
Tmin 3 Grad, Takt 6 Grad, ein paar Wolken und sonnig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 07. März 2018, 08:10:50
Torgau NS 0°C 10 cm Neuschnee tauend.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 07. März 2018, 08:16:16
:D

Du behältst wieder alles für Dich  >:(


So langsam sollte in Berlin ein Verkehrschaos ausbrechen.

Immer noch kein Verkehrschaos in Berlin  ;)  Es schneeregnet ganz leicht bei 0,1° plus, liegen bleibt nix.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kleines Käferchen am 07. März 2018, 08:20:34
Noch mal 10cm Schnee ❄️❄️❄️

Den hätte man vor dem Frost so dringend gebraucht  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Yogini am 07. März 2018, 08:28:14
Aktuell +3 Grad, heute bis 9Grad ansteigend, die Sonne scheint zaghaft, Vögel zwitschern....Frühlingserwachen!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 07. März 2018, 08:45:39
Hier nix mit Frühlingserwachen, es hat wieder kräftig geschneit. Dieser Winter in Bayern ist wie der Seehofer, er will einfach nicht aufgeben ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 07. März 2018, 08:52:47
:D

Du behältst wieder alles für Dich  >:(

So langsam sollte in Berlin ein Verkehrschaos ausbrechen.

Immer noch kein Verkehrschaos in Berlin  ;)  Es schneeregnet ganz leicht bei 0,1° plus, liegen bleibt nix.

Im Nordwestzipfel liegt eine dünne weiße Decke. Vielleicht ein bis knappe zwei Zentimeter.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 07. März 2018, 08:57:55
@Apfelbäuerin
Na,na 8) Imerhin geht der (mal wieder) nach Berlin...

Gestern kam die Sonne kaum durch.
Tmax: ~7°C
Tmin: -2,4°C
Takt: +1,2°C
Am Himmel scheint eine Melange aus Hochnebel und Wolken zu hängen. Ist auf jeden Fall nicht sehr sonnendurchlässig...

Ohne Regen bleibt der Boden noch ewig gefroren.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 07. März 2018, 09:01:33

Im Nordwestzipfel liegt eine dünne weiße Decke. Vielleicht ein bis knappe zwei Zentimeter.

darfste behalten  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 07. März 2018, 09:02:25
Danke  :D  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 07. März 2018, 09:02:51

Na,na 8) Imerhin geht der (mal wieder) nach Berlin...


 >:( >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 07. März 2018, 09:08:10
Ein paar Bayern mehr fallen doch neben den vielen Schwaben kaum auf ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 07. März 2018, 09:19:16
Ich glaub erst, dass er weg ist, wenn er wirklich in Berlin angekommen ist  ;) ;) ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 07. März 2018, 09:28:23
Ein paar Bayern mehr fallen doch neben den vielen Schwaben kaum auf ;)


nun ja, eine Tochter und eine Ex (?) Freundin hat er ja hier schon  >:(  aber wie komme ich jetzt zurück zum Wetter ?  :-\

Bei +0,7° nieselts ganz ganz leicht  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 07. März 2018, 09:55:28
Nachts hat es geregnet, momentan +2°C die Sonne lugt zwar ab und an durch mag aber doch nicht so recht, es ist windig !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 07. März 2018, 10:30:51
Nebel und Nieselregen bei +3 Grad.
Das graue Miesepeterwetter hat uns wieder. ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 07. März 2018, 11:47:51
Manchmal glaube ich echt, dass ich in einem anderen Land lebe. Heute Morgen zeigte sich ab und zu die Sonne, leider ist sie mittlerweile hinter Wolken verschwunden. Aktuell zeigt das Thermometer 9°C, von Schnee ist also weiß Gott nichts zu sehen...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: leonora am 07. März 2018, 11:52:31
Die Farbe Grau dominiert heute am Niederrhein. Tiefgrauer Himmel und regnerisch. Der Gartentag wurde gerade vorzeitig beendet.Thermometer im Garten sagt Takt 6,5 °C. 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 07. März 2018, 12:02:25
Manchmal glaube ich echt, dass ich in einem anderen Land lebe. Heute Morgen zeigte sich ab und zu die Sonne, leider ist sie mittlerweile hinter Wolken verschwunden. Aktuell zeigt das Thermometer 9°C, von Schnee ist also weiß Gott nichts zu sehen...

Das kommt mir alles gerade sehr bekannt vor.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 07. März 2018, 12:44:57
Westwind mit vielen Wolken bei 8 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 07. März 2018, 13:23:38
Aktuell diesiges Tauwetter mit Niesel bei 4,4 Grad.

Heute Morgen sah es so aus:
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 07. März 2018, 13:24:37
He, ihr habt ja richtigen Schnee! :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 07. März 2018, 13:29:23
Der heftige Schneefall gestern hat uns nicht berührt, denn es hat '"nur" Ostthüringen erwischt mit Verkehrschaos noch heute morgen.
Jetzt hat sich die Sonne, nach Nieselregen am Vormittag, endlich etwas durchsetzen können. Das Thermometer zeigt aktuell +7°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 07. März 2018, 13:56:18
Hier nix mit Frühlingserwachen, es hat wieder kräftig geschneit. Dieser Winter in Bayern ist wie der Seehofer, er will einfach nicht aufgeben ::)

Der Nockherberg widmete sich heuer zu 95% diesem Thema  ;D War diesmal aber leider nur halblustig.

Heute früh hatt ich schon aufgegeben, wieder diese grauen 4°C. Aber jetzt! 12°C, zwischendurch paar schüchterne Sonnenstrahlen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 07. März 2018, 14:01:23
Graupelschauer, Wind, Takt 9 °C.
Aprilwetter!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 07. März 2018, 14:10:01
Aprilwetter - allerdings!
Niesel gab's hier heute schon, max nur 6°. Morgen soll sonniges Wetter auf dem Programm stehen und +2° bis 12°, am WE Regen bei 4° bis 9° und anfangs nächster Woche zuerst sonnig, dann geht's wohl weiter hin und her.
Da die anstehenden Gartenarbeiten alle unterzubringen, ist gar nicht ganz einfach.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 07. März 2018, 17:40:33
Gestern lagen die Temperaturen zwischen -2 und +14°C, es war sonnig, heute Tmin 3°, Tageshöchsttemperatur 9°C, gefühlt kälter. Auch hier ging mittags ein Graupelschauer nieder, danach etwas Regen. Die Sonne schien heute nur vormittags, danach wurde der Himmel bedeckt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 07. März 2018, 18:03:41
Heute hier reinstes Aprilwetter.
Sonnenschein, Wind, Regen, alles ist vertreten.
Um die 7 °C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 07. März 2018, 18:17:32
hier war der erste warme tag, vom dach rinnt der schnee lautstark in den teich
es fühlte sich an wie sommer, nun 20 grad unterschied ist schon viel
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 07. März 2018, 19:18:31
Hier sind es dann 8°C geworden - und es gab Sonne, obwohl der Himmel zwischendurch recht milchig wirkte. Es taut ganz heftig - aktuell bei +3,5°C. Für den kommenden Sonntag werden +15°C vorhergesagt - endlich wieder einmal normales Wetter (wenn man den Prognosen Glauben schenken möchte).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 07. März 2018, 19:44:14
erst hatte es genieselt, später kam auch die Sonne raus 9°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 08. März 2018, 06:28:08
Chiemsee, +2,7°C, die erste frostfreie Nacht seit 16.02. (damals +0,1°C). Ignoriert man die 0,1°C dann war der letzte frostfreie Tag der 31.01. Beachtlich kalter Verlauf nach dem milden Januar.
Heute soll es aufklaren und ein erster milder Hauch das Land erreichen. Wäre nett, es gibt viel zu tun in der Gärtnerei.

Ach ja, ganz neues Gefühl wenn du um 6:00 aufstehst und es dämmert trotz Bewölkung bereits da draussen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 08. März 2018, 06:57:49
Südöstliches Österreich: selbst der gestrige 'relativ' milde Tag lag noch weit unter dem langjährigen Mittel - ich bin gespannt, ob wir heute mit der weiteren Erwärmung dort landen. Auch hier gab es heute die erste frostfreie Nacht - endlich! Bei + 2,5°C ist es jetzt bedeckt, Wetterbesserung und bis zu 10°C sind prognostiziert. Die Schneedecke wird lückig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 08. März 2018, 07:25:11
+1° gefrorene Wasserflächen - Tessin 8. März... kaum zu glauben

Aber immerhin, der Himmel ist klar und die Sonne wird gleich aufgehen, dann wird's wärmer!  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 08. März 2018, 07:37:25
+1° gefrorene Wasserflächen - Tessin 8. März... kaum zu glauben

Uff.  :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 08. März 2018, 07:55:00
HI Börde: Sind es nur Dunst oder noch Wolken? Jedenfalls ist der Blick zur Sonne verschleiert. Bekommen die Hepatika wenigstens keinen Sonnenbrand und und vier Grad sind für den Tagesanfang ja auch nicht schlecht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 08. März 2018, 07:57:16
Tmin war +4 °C, Takt 6 °C, sonnig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 08. März 2018, 08:01:54
4°C, immer noch geschlossene Schneedecke.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 08. März 2018, 08:05:22
Gestern hat es immer wieder mal geregnet.
Heute +2,7°C bei bedeckten Himmel. Es ist windig!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 08. März 2018, 08:15:51
Tmin: -0,2°C. Beinahe eine frostfreie Nacht  :o
Takt: +1,4°C  und wolkenloser Himmel :)

Die oberen 2-3cm des Bodens sind aufgetaut, das Gras des Rasens ist aber wieder frisch gefrostet...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 08. März 2018, 09:08:05
 :D Heute wird es sonnig. Kein Wölckchen am Himmel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 08. März 2018, 09:11:13
+2°C und etwas Regen. In der Nacht ging es runter bis auf -1°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 08. März 2018, 09:16:09
März? Kein Irrtum  ???
Hier gibt's November-Feeling:
Schmuddelgrau, nass, Takt 2,5!
Fertigmachen zum Winterschlaf?

:D Heute wird es sonnig. Kein Wölckchen am Himmel.
Grmpf  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 08. März 2018, 09:24:11
Ganz im Westen ist es wolkig mit kurzen sonnigen Abschnitten bei aktuell 4°C. Der Frost hält sich immer noch hartnäckig im Boden (T-max gestern 7°C).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 08. März 2018, 09:55:28
Gestern max. 6°, aktuell trübe 4° = Depriwetter  :(

Wasser läuft dank Frostboden nicht ab.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 08. März 2018, 09:57:14
Und dräut der Winter noch so sehr
Mit trotzigen Gebärden,
Und streut er Eis und Schnee umher,
Es muß d o c h Frühling werden.

Ich wage mal einen Lottotipp: In nicht allzu ferner Zukunft werden viele über Hitze und phasenweise große Trockenheit jammern.

Hier strahlender Sonnenschein bei derzeit 10 °C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 08. März 2018, 10:21:37
6° trüb und grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 08. März 2018, 10:26:31

Ich wage mal einen Lottotipp: In nicht allzu ferner Zukunft werden viele über Hitze und phasenweise große Trockenheit jammern.

Niiiemals nicht!
*Finger hinterm Rücken kreuzt* 8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 08. März 2018, 10:50:08
In Berlin schüttets schon seit Stunden kräftig, gestern war noch Sonne und trocken angesagt. Dabei will ich heute UNBEDINGT in den Garten  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 08. März 2018, 11:28:38
Hier scheint bei 7,7°C die Sonne auf den tauenden Schnee.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 08. März 2018, 11:57:14
Südharz 420 münN

in der Nacht frostfrei bei bedecktem Himmel und Nebel.
Aktuell Sonne bei 6,1°, lockere Bewölkung.
Auf der Schattenseite der Berghänge immer noch ca. 10cm Schnee. An den Straßenrändern schmilzt es langsam dahin und von den Dächern rutschen die Schneebretter herunter.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 08. März 2018, 12:25:01
Chiemsee, gerade die 10°C geknackt. Bayerischer Himmel in blauweiß. Nur der Wind stört etwas die Frühlingseindrücke.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 08. März 2018, 13:29:49
Viele Wolken, nur ganz kurz blinzelt hin und wieder mal die Sonne hervor, dazu ein teils frischer Wind bei aktuell 12°C. Heute Abend gesellt sich wohl noch Regen dazu, Zeit, wieder Regenwasser zu sammeln.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 08. März 2018, 14:07:09
In Wien konnte man heute morgen bei 12°C und blauem Himmel etwas wie Frühling erahnen, der letzet Schnee ist geschmolzen. Inzwischen haben sich die Wolken verdichtet, wer weiß, wie das weitergeht  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 08. März 2018, 14:27:58
Auch hier war es am Vormittag sonnig, inzwischen ist es wieder grau, der nächste Regen im Anmarsch (zwischen den Schauern schnell eine Düngerunde durch den Garten eingelegt). Tmin 3°, aktuell 10°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 08. März 2018, 15:51:16
11 Grad, Sonne & Wolken, Wind kommt auf. Boden immer noch gefroren trotz der Plustemperaturen seit 1 Woche.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 08. März 2018, 17:10:21
Bin spät dran heute...
In der Früh + 4 Grad und Sonne pur. Kaum hatte ich Feierabend, fing es an zu regnen, was auch notwenig ist...und es regnet stetig weiter.
Zumindest scheint der Teich inzwischen aufgetaut zu sein und morgen ist auch noch ein Tag. Die Schneeglöckchen stehen stramm in den Beeten, alles andere begutachte ich morgen nach Feierabend.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 08. März 2018, 17:26:35
Erst am späteren Nachmittag zogen einige Wolken auf und spielten mit der Sonne.
13° war ganz nett zum Pflanzen... in der Sonne selbst schon ziemlich warm.  :D :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 08. März 2018, 17:32:16
13 Grad klingt schon gut...wir sind gerade mal bei 6 Grad. Der Regen macht Pause und die Sonne zeigt sich noch mal, jetzt gehe ich aber auch nicht mehr raus...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 08. März 2018, 17:35:01
Sobald die Sonne mal rauskommt, merkt man, dass doch schon März ist und die Einstrahlung damit schon recht intensiv, Jule.
13° klingen gut, aber denk dran, heute morgen waren es nur +1° und Eis auf allen Wasserflächen!
2 Tage Regen wird es hier am WE geben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 08. März 2018, 19:05:33
Hier war es heute Nachmittag bis zu 14°C warm, zwar immer noch größtenteils wolkig, aber hin und wieder schien auch mal für ein paar Minuten die Sonne. Gegen 17:00 Uhr verdunkelte sich langsam der Himmel, es wurde stürmisch, und um 18:00 Uhr fing es an zu regnen. Der Garten hat es definitiv nicht nötig, aber ich werde die Gelegenheit nutzen, Regenwasser zu sammeln.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 08. März 2018, 19:42:36
es regnet bei 7 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 08. März 2018, 22:07:41
Nach einem sonnigen Tag regnet's bei 4,7°C den Schnee weg und das Blaukorn ein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 09. März 2018, 06:13:31
Heute Nacht hat es etwas geregnet. Einmal nasser Überzug, mehr war es leider nicht.

Takt 1,8° C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 09. März 2018, 06:16:12
Guten Morgen,
+ 2 Grad und trocken. Heute Nacht muss aber Herr Frost kurz mal da gewesen sein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 09. März 2018, 06:54:59
Chiemsee, 2°C bei geschlossener Bewölkung. Tmin waren erstaunliche -2,4 bis gegen 0:00 die Wolken kamen.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 09. März 2018, 07:04:02
Der nächtliche Regen ist durch, bei aktuell -0,2 Grad kommt die Sonne gerade raus.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 09. März 2018, 07:28:31
HI Börde: Wolkige 4 Grad läuten ein wärmeres Wochenende ein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 09. März 2018, 07:54:55
3 Grad Sonne und Wolken,

Gestern Abend Regen, gut für die Tonnen
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 09. März 2018, 07:55:41
10 °C, bewölkt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 09. März 2018, 07:56:25
5°, Sonne, Wind. Gestern Abend auch hier Regen. Das war gut, es war ja alles staubtrocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 09. März 2018, 08:06:32
Aktuell trübe 3°, nächtens wohl frostfrei

Gestern teilweise sonnig, später Regen bei max. 7°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 09. März 2018, 08:30:49
Tmin: -1,4°C
Takt: +1°C und dichte Bewölkung. Kein Niederschlag und der für die kommende Zeit prognostizierte wird immer weiter herunter gerechnet.

Tmax gestern: knapp 10°C, dazu ein sehr kräftiger Wind, der wohl viel Kälte vom Boden aufgenommen hat und dadurch extrem oagnehm war.

Es sind nun die oberen 5-10cm des Bodens aufgetaut.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 09. März 2018, 09:01:32
Aktuell 6° hellgrau bedeckt - es ist erahnbar, wo die Sonne ist, mehr nicht. Nachts waren es 3°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 09. März 2018, 09:02:47
4°C im Berliner Nordwestzipfel. Grau, ziemlich windig.
Eigentlich wollte ich heute anfangen, das Eichenlaub zusammenzurechen - aber den Tag warte ich mal noch ab  8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 09. März 2018, 09:06:14
Südöstliches Österreich: nachts waren es doch noch -5°C (anstatt der angesagten -3°C) - aktuell knapp +2°C bei schleierartiger Bewölkung, zehn Grad mehr sollen es noch werden. Der Vorfrühling wird es wohl grad noch bis zum Frühlingsbeginn schaffen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 09. März 2018, 09:26:06
Am Nordrand der Eifel ist es bewölkt bei aktuell 4°C. Das Minimum lag mit 2°C so hoch wie seit Ende Januar nicht mehr. Gestern Nachmittag hat es 8 mm am Stück geregnet; auch das hatten wir seit Januar nicht mehr - war aber völlig unnötig; die Böden waren noch nass.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 09. März 2018, 11:03:17
Gestern Abend gab es einen recht kräftigen Regenguss, ansonsten ist es relativ trüb, und immer wieder mal gibt es Nieselregen. Die Sonne lässt sich die nächsten Tage wohl so gut wie nicht blicken, die Temperaturen sind mit aktuell 9°C durchaus angenehm. Für die Krokusse würde ich mir etwas mehr Sonne wünschen, aber vor Anfang nächster Woche ist wohl nicht damit zu rechnen. Den Regen kann ich außer für die Regentonne jedenfalls kaum gebrauchen, der Boden ist noch sehr nass.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 09. März 2018, 11:26:51
Vergangene Nacht und heute Früh leichter Schneefall. Momentan kein Niederschlag leicht bewölkt bei +3°C, windig!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 09. März 2018, 11:41:31
Südharz 420münN

gestern Abend Sturm und Schneeregen mit dicken Flocken bei 1,5° (22°°)
Im Laufe der Nacht sank die Temperatur auf -2°, alles fror fest und es hatte Straßenglätte.
Gegen 5°° sank das Thermometer weiter auf -4°, gegen 8°° wieder im Plusbereich 2°

Aktuell ein paar Wolkenlücken mit Sonnenschein, freundlich bei 6°

Auf den Nordseiten der Berge liegt immer noch ansehnlich Schnee.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Yogini am 09. März 2018, 15:06:16
Zehn Grad und Sonne-Wolken-Mix, eigentlich ganz schön
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 09. März 2018, 18:43:05
Mit max 15° war das hier heute wohl ein echter Frühlingstag, auch wenn er sich mit kühlem Wind und wenig Sonne nicht wirklich so anfühlte.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 09. März 2018, 22:53:54
Aus der angekündigten frostfreien Nacht wurde nix - aktuell -1,4°C. Das Gras knirschte schon vor zwei Stunden wieder.  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 10. März 2018, 06:22:15
Regen bei 3° - nötig wäre das wahrhaftig nicht  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 10. März 2018, 07:00:39
Chiemsee, aufgelockert bewölkt, 1°C. Knapp über den 0°C geblieben diese Nacht.

Was die beiden führenden Modelle GFS und ECMWF für Mitte bis Ende März so an den Horizont zeichnen nehme ich mal noch nicht für Ernst...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Anke02 am 10. März 2018, 07:08:20
Vorderpfalz, 6,5° und nass.
Eigentlich müsste heute die Hecke gekürzt werden...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 10. März 2018, 07:38:05
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt aber mit 9.1 Grad nicht kalt. Gesternabend/vergangene Nacht hat es 5 mm geregnet.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 10. März 2018, 07:41:13
Momentan +6°C soll im laufe des Tages hochgehen bis + 14°C, wechsel zwischen Sonne und Wolken , schwach windig!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 10. März 2018, 07:42:11
HI Börde: Hier sieht es aus , als ob der Regen bald aufhört. Wird auch zeit, denn bei noch wärmer werdenden sechs Grad könnte man dann was draußen machen. Vielleicht schon nach dem Frühstück.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 10. März 2018, 07:42:35
Guten Morgen,
+ 8 Grad und leicht bewölkt.

planwerk:
Was sagen die denn?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 10. März 2018, 07:51:17
Nähe Saxdorf: 4°C und leichter Nieselregen; feste, warme Schuhe und eine Wetterjacke nicht vergessen!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 10. März 2018, 08:00:34
Südöstliches Österreich: nachts und jetzt -0,5°C, die Sonne scheint trotz milchiger Wolkenschleier, der Schnee zieht sich immer weiter zurück und gibt langsam die Beete wieder frei - die gestrigen +11°C sollen heute übertroffen werden.  :D

Lt. Statistik liegen wir aktuell endlich temperaturmäßig im langjährigen Mittel - da wäre noch Luft nach oben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 10. März 2018, 08:04:24
11 ° C, leichter Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 10. März 2018, 08:06:18
10 Grad Wolken und feucht
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 10. März 2018, 08:27:50
5° und Nieselregen - Tmin war 4°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 10. März 2018, 08:35:48
planwerk:
Was sagen die denn?

Märzwinter... Chance 50/50

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Yogini am 10. März 2018, 08:42:00
Aktuell 8 Grad , heute soll es bis zu 16 Grad hochgehen. Werde gleich die Terrasse schrubben  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 10. März 2018, 08:44:31
planwerk:
Was sagen die denn?

Märzwinter... Chance 50/50

Bei GFS laufen die Rechnungen weit auseinander, zum Glück.

Von richtig frühlingshaften Temperaturen ist aber wenig zu sehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 10. März 2018, 11:12:46
Südharz 420münN

der Schnee verschwindet auch hier langsam. Nachts um die 3°, leichte Schauer, man kann wieder mit offenem Fenster schlafen.

Takt 7° sonnig mit Hochnebel, der sich langsam verzieht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 10. März 2018, 11:36:34
Im Moment regnet es mal nicht, aber der Himmel ist bedeckt, viel Sonne wird es in nächster Zeit wohl nicht geben. Mit 14°C ist es aber vergleichsweise warm, im Garten leuchten überall die gelben Krokusse. Langfristigere Prognosen sind zur Zeit offenbar schwierig, der für Monag und Dienstag angekündigte Sonnenschein ist nun wieder einer Regenvorhersage gewichen. Wir werden sehen...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 10. März 2018, 12:47:47
Takt 16°C bei wechselnd bewölktem Himmel! Praktischerweise regnet es hier momentan hauptsächlich nachts, tagsüber ist es trocken.
Bienen und Schmetterlinge fliegen, die Krokusse leuchten, ein klassischer (Vor-)Frühlingstag. Ich befürchte allerdings, dass bald alle Nachbarn mit lauten Geräten draußen sein werden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 10. März 2018, 13:09:56
Takt: 11°C  :o und Regen >:(
Das hindert den Nachbarn aber nicht daran, sein Haus abzukärchern :-X Er wird wohl fertig sein, wenn es aufhört zu regnen :D

Tmin: +3°C

Je nach Beschattung ist der Boden nun 5 bis 15cm tief aufgetaut...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 10. März 2018, 13:51:01
Sonnenschein mit Wolken 14 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 10. März 2018, 13:56:37
Über Mittag war es herrlich, jetzt bewölkt es sich immer mehr. Gott sei Dank...ich hab Muskelkater ohne Ende!
Ich hab mal bei meinem Wetterdienst geschaut, für die nächste Zeit sind zumindest Nachttemperaturen von über 0 angesagt, die nächsten Tage recht mild, aber Regen, dann angeblich ab Mittwoch Sonne mit bis zu 12 Grad...das wäre doch voll ok.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 10. März 2018, 14:01:54
Egal, was da noch kommen mag - der erste Tag mit Frühlingsahnen  :D 13°C im immer noch schattigen Hofgarten, draußen sicher mehr, ein paar Wolken schleiern am blauen Himmel. Nix wie in den Garten, wo Hellis und Glückchen auferstanden sind und die Leberblümchen blühen. Und Winterlinge  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 10. März 2018, 14:08:42
Du hast vollkommen recht, dieser Tag war schon mal ein Vorgeschmack, einfach herrlich, die Sonne wärmt schon. Es geht los!!!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 11. März 2018, 07:42:02
HI Börde: Hurra, der erste Morgen mit zweistelligen Graden. Der Südwind ist gerade dabei die Sonne frei zu schaufeln. Eine Hitzewelle rollt auf uns zu. ;D
Dank an die Sahara :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 11. März 2018, 07:54:54
Zweistellig ist hier nur das Datum. 5° und es regnet heftig.

Gestern max verregnete 7° und 8mm Nass vom Himmel. Ein ungewöhnlicher März für hier, sagen auch die Alteingesessenen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 11. März 2018, 07:59:21
Vergangene Nacht +5°C jetzt +7,5°C sonnig , schwach windig!
Soll heute noch ein sehr schöner sonniger Tag werden mit Temperaturen bis + 12°C !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 11. März 2018, 08:02:07
Umgebung Eindhoven, NL: Der Himmel ist bedeckt bei 9.6 Grad. In der Nacht hat es wieder etwas geregnet (nur 2 mm).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 11. März 2018, 08:03:01
12 Grad und Sonnenschein
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 11. März 2018, 09:47:23
Südöstliches Österreich: gestern waren es 14°C, nachts dann endlich mal +2°C; aktuell wieder strahlender Sonnenschein mit wenigen Schleierwolken bei etwas mehr als + 10°C. Wenn es die nächsten Tage so bleibt, wird es auch trocken genug, um wieder in die Beete zu steigen  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 11. März 2018, 10:04:20
Guten Morgen,
12 Grad und Bewölkung, gerade hat es mal ganz kurz geregnet. Mir egal, dass, was ich heute schaffen wollte, ist erledigt  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 11. März 2018, 11:11:36
Wechsel zwischen Sonne und Wolken, 15°,
Veilchen duften, Primeln blühen, die Vögel schreien regelrecht,
Frühling, hoffentlich ohne dickes Ende!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 11. März 2018, 11:23:56
Sonnig bei aktuell 13°  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 11. März 2018, 11:27:44
Keine Sonne, stattdessen wieder Regen bei 12°C. Die Vögel singen trotzdem, was das Zeug hält, und ich hoffe, die Wetterfrösche haben unrecht mit dem prognostizierten abermaligen Wintereinbruch im letzten Märzdrittel...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 11. März 2018, 12:28:03
Ganz im Norden in Angeln auch im Verhältnis sehr warm mit fast 8°C. Die Schneemassen schmelzen zum Glück dahin. Nur die Schneeberge der Schneepflüge werden noch brauchen. Grau, neblig, ausnahmsweise mal kein Regen. Die Vögel lassen sich auch hier nicht aufhalten. Es singt, die Blaumeisen + Ringeltauben fliegen Balzflüge.
Aber in den nächsten Tagen sinken die temps wieder. Das ist  gar nicht so schlecht, denn sonst gibt es wieder wie letztes Jahr dicke Ohren im April oder Mai.
VG Wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 11. März 2018, 12:28:21
Was? Wo? Och nö...bitte nicht!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 11. März 2018, 12:33:34
Der Winter scheint sich nochmal aufbäumen zu wollen, aber die Sonne wird immer kräftiger. Warten wir's ab. Da wird noch einiges abgeändert.
VG Wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 11. März 2018, 12:37:29
Hallo Wolfgang,

hier scheint schon die Sonne!  ;) 9 Grad, wenig Wind.

LG Piccolina
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 11. März 2018, 12:42:33
Moin Petra,
seit 10 min wird es auch heller. Es sieht so aus, als wenn es die Sonne  auch noch schafft. Nach dem gestrigen völlig verregneten Nachmittag wäre das super.
Schönen Sonntag
Wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 11. März 2018, 12:44:44
Danke, wünsch´ ich Dir auch!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 11. März 2018, 12:57:07
Hier ist es duster und windig, Regenwolken drohen und dazu aktuell unglaubliche 16°C. Kommende Woche soll es wieder frostig werden. :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 11. März 2018, 12:58:40
Einfach ignorieren in der Hoffnung, es kommt doch alles anders... :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 11. März 2018, 15:13:05
Die Sonne scheint bei 16,6 Grad. Ich komme zu so gut wie nix, weil ich nur am Blümchen und Bienen gucken bin.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 11. März 2018, 15:59:28
Wem sagst Du das. Ich bin heute bestimmt schon zehn Runden durch den Park gelaufen. Wir hatten den ersten tollen Frühlingstag.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 11. März 2018, 16:00:12
Hier hatte es nur max. 13°, vormittags sonnig, dann der üblichen (Niesel)Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: bristlecone am 11. März 2018, 17:06:43
Tmax heute nochmal knapp 15 °C, bei immer wieder leichtem Regen.

Derzeit sagt die Wetterkristallkugel mal wieder an, dass wir hier von nennenswertem Frost verschont bleiben, ein kleiner Nachtfrost ist mal drin.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 12. März 2018, 06:29:52
Bewölkt bei 5,1°C, der Regen ist schon im Anmarsch.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 12. März 2018, 06:50:58
Guten Morgen,
+ 9 Grad, bin das erste Mal ohne dicken Wintermantel unterwegs  ;)
Bleibt nur zu hoffen, dass die Vorhersagen nicht eintreten...ich hab vorhin was von - 5 Grad für das kommende Wochenende gelesen. Das darf doch nicht wahr sein!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 12. März 2018, 07:52:46
11 Grad und Regen
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 12. März 2018, 08:04:02
Tmax gestern waren erquickliche 15,8°C :D
Tmin: 4,5°C
Takt: 5,3°C und immer dichter werdender Nebel :o
Insgesamt fielen am Wochenende  ~8 Liter Regen.

Kaltes Grauen hat mich eben beim Blick auf die Wettervorhersage erfasst :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 12. März 2018, 08:42:02
Graue 8°C im Berliner Nordwestzipfel. Möge der sich nähernde Regen nicht wieder seitlich am Garten vorüberziehen  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 12. März 2018, 09:27:59
5°, bedeckt mit tief durch's Tal durchziehenden Wolkenfetzen - alles trieft von dem Regen der letzten beiden Tage (total 55L). Tmin

Gestern Starkregen den ganzen Tag, max 4°.

Die Vorhersage für das kommende WE, bzw. anfangs der dann folgenden Tage gefällt mir ganz und gar nicht! Diese Woche morgen und übermorgen 14° und dann nochmals -2° und -3°. Da werde ich mal alles noch hübsch im GH lassen, grummel, knurr.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 12. März 2018, 09:43:43
7°, trüb, Regen
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 12. März 2018, 10:27:25
Schleswig-Holstein Mitte
Gestern hatten wir 15°C, trocken, teils Sonne, es war der erste Frühlingstag hier bei uns:)
Heute 6°C, bedeckt, neblig.......kein Wind.
Ab Wochenende kommt anscheinend der Winter wieder.....also werde ich noch nichts draußen machen.....und abwarten:)
Tomaten wurden gestern gesät.
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 12. März 2018, 10:53:51
Heute 6°C, bedeckt, neblig.......kein Wind.

Dito....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 12. März 2018, 12:58:54
Chiemsee, 12°C und aufgelockert bewölkt. Ein grauslicher Westwindweht mit Böen um 45 km/h da draussen. Stört mich im Folienhaus wenig.

Die GFS Ensemble des 6z-Laufes haben die Kaltluft etwas abgemildert, ebenso ECMWF. Dies ist in den Vorhersagen noch nicht zu sehen, dauert noch bis das in die bildliche Darstellung reingewurschtet ist. Allerdings kann das heute am Abend beim 12z wieder anders anschauen.
Die Lage des steuernden Hoches über Skandinavien bestimmt wo die kalte Luft den Weg nach Mitteleuropa nimmt und ist das Zünglein an der Waage. Die anderen eher unbedeutenden Modelle zeigen eine noch viel größere Varianz.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: oile am 12. März 2018, 13:05:15
Für meine Region werden ab kommenden Sonntag wieder tiefe Nachttemperaturen ( bis -7 Grad) vorhergesagt. Das gefällt mir gar nicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 12. März 2018, 13:10:45
Wetteronline ist gerade für hier von -9 auf -6°C hoch gegangen. Da scheint wirklich noch viel Unklarheit zu herrschen...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 12. März 2018, 13:25:41
Hier sind die Aussichten auch eher trübe eisig: nachts sieben Mal in Folge unter Null, am kommenden Sonntag ganztägig. Ist zwar noch ein paar Tage hin, aber die Tendenz scheint deutlich.  :-\
Gut, dass meine Tulpen dieses Jahr vorwiegend in Töpfen sind, alles andere muss dann wieder so durch, was aber immer schwieriger wird, da die letzten Tage so warm waren. Und ich diverse Stauden zurückgeschnitten habe...

Genug gejammert, aktuell sind es 13°C, es ist wechselnd bewölkt, die Schauer sind für heute durch, morgen dann wieder.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 12. März 2018, 13:48:01
Für meine Region wurde der Kälteeinbruch auch schon fast wieder weggerechnet, mal sehen, was letztendlich davon ankommt. Aktuell zeigt das Thermometer jedenfalls 15°C an, nur merkt man davon nicht viel, weil es immer noch wolkig ist, und dazu weht ein teils kräftiger Wind. Angeblich soll es heute Nachmittag etwas aufklaren, bisher ist davon allerdings noch nicht viel zu sehen.

EDIT: Und just, nachdem ich meinen Beitrag abgeschickt habe, fängt es an zu regnen... ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 13. März 2018, 06:53:31
HI Börde: Von Kälteeinbruch kann hier z.Zt. noch nicht die Rede sein, allensfalls von Kühleeinbruch. Also bleiben uns im Moment noch 9  feuchte Grade.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2018, 06:58:26
Guten Morgen,
Niesel-Piesel-Regen bei + 8 Grad. Soll mir alles recht sein, nur bitte keinen dollen Frost zum Wochenende, bis - 2 Grad wäre noch ok... :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 13. März 2018, 07:06:07
+7°C, kein Niederschlag aber bedeckter Himmel !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 13. März 2018, 07:06:36
Umgebung Eindhoven, NL: es regnet bei 6,6 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 13. März 2018, 07:12:50
9 Grad trüb und grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 13. März 2018, 07:21:54
7 Grad, leichter Regen, starker Wind aus s/w. Langsam reicht's.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 13. März 2018, 07:27:17
7°C, bedeckt. Gestern kamen um die 15 mm Regen, nicht schlecht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 13. März 2018, 07:50:36
Südöstliches Österreich: nachts 0°C, aktuell etwas über 4°C bei lückiger Wolkendecke; das Wetter bleibt vorerst so - wechselnd bewölkt mit Höchstwerten knapp unter 15°C. Für das Wochenende wird allerdings ein neuerlicher Kälteeinbruch mit Schneefall vorhergesagt - der Winterschutz bleibt drauf.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 13. März 2018, 08:48:46
7°C, bedeckt. Gestern kamen um die 15 mm Regen, nicht schlecht.

ja, das finde ich auch, weniger gut finde ich, dass wir am Wochenende nochmal in den Dauerfrostbereich rutschen  >:(  >:(  >:(

Berlin 7,8°, momentan sonnig, Regen soll nachmittags kommen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 13. März 2018, 09:01:46
Die Sonne scheint, Vögel zwitschern und immer mehr Narzissen, Krokusse und Kamelienknospen öffnen ihre Blüten - tatsächlich, heute riecht's nach Frühling!  :D :D
Von 3° nachts ist die Temperatur inzwischen auf 5° geklettert und steigt weiter. Super!
Nun gilt's einfach die 2 Tage Frühling zu geniessen, scheint dieses Jahr eher ein Achterbahnfrühling zu werden mit krassen Steigungen rauf und runter. :-\ 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 13. März 2018, 09:14:51
Takt: 5,9°C und noch gibt es einige Sonnenlücken im dichten Wolkengrau...
Tmin: +2,4°C

~3,5Liter Regen gab es gestern und ~ 14°C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 13. März 2018, 09:48:26
Aktuell 8 Grad bei strömendem Regen.
Gestern max. 11 Grad, ebenfalls bei strömendem Regen. Offenbar geht es wettertechnisch dieses Jahr so weiter, wie das letzte aufgehört hat.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 13. März 2018, 10:16:01
Chiemsee, erneut windig bei 10°C. Aber eine kristallklare Luft mit einer föhnigen Morgenstimmung.

Ganz so sicher wie heftig die Kaltluft uns flutet sind die Modelle noch nicht. Fix ist das wir wohl landesweit (Ausnahme der äußerste Westen) recht frostige Nächte von Sonntag bis Samstag bekommen. Für genauere Modellberechnungen ist es noch viel zu früh was die kommende Woche angeht.

Derweil nützen wir halt was der Tag so bringt:

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-0/29133277_847376482130349_2983992601218121728_o.jpg?oh=b3291938fd9415a0fcecf7e500e8b5e0&oe=5B406F87)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 13. März 2018, 10:27:49
Du hast einen Seehund!  ;D Ich bekomme beim Betrachten kalte Füße  :o

Hier ist es trüb, aber trocken. 5°C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: fyvie am 13. März 2018, 11:21:17
... Seehund  ...

 ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 13. März 2018, 11:24:27
Leo, Wetterfreak aus der wetterzentrale, hat eine schöne Animation erstellt wie die Kaltluft in 1.500 Meter Höhe (850 hpa) sich nach Mitteleuropa herschleicht. Angetrieben von dem Hoch über Skandinavien und dem Tief überSüdeuropa geraten wir mitten aufs Förderband.
Farbwechsel von grün auf blau bei -10°C.

Hier klicken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 13. März 2018, 11:41:18
Hoffentlich erwärmt sich die Luftströmung stark genug, bevor sie hier im Südwesten ankommt... Hier ist's heute wieder wolkig und regnerisch bei aktuell 12°C. Morgen soll dann ausnahmsweise mal die Sonne scheinen, ich bin gespannt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 13. März 2018, 14:59:59
Gestern hat es nach einem wundervollen Frühlingstag abends geregnet, heute wieder sonnigwolkig bei 15°C. Schon der dritte Gartentag heuer, so läßt es sich aushalten  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 13. März 2018, 15:08:50
Heute fast den ganzen Tag über unergiebiger Dauernieselregen bei um die 8° C. Kein Gartenwetter!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2018, 15:13:21
In der Tat kein Gartenwetter...nicht mal Wetter, um diverses wieder unterzustellen  :-X
Es regnet ohne Ende, der Regen kommt von allen Seiten, selbst mit Schirm war ich patschnass, als ich zu Hause ankam.

Was gibt es Neues von der Kaltfront...Gibt es nicht irgendeine Strömung, die wir losschicken könnten, um das abzuwehren?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 13. März 2018, 15:14:34
Hier hat es sich bei aktuell 5°C eingeregnet.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 13. März 2018, 15:26:38
Was gibt es Neues von der Kaltfront...Gibt es nicht irgendeine Strömung, die wir losschicken könnten, um das abzuwehren?
Leider nein! Für meine Region sind weiterhin 5 Tage mit Tiefstwerten von -6° bis -4° C angesagt.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 13. März 2018, 15:58:21
Hier sieht es bei dem einen oder anderen Wetteranbieter ähnlich aus...Positiv denken...vielleicht hilft das  ;) ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 13. März 2018, 20:51:51
Sicher hilft das
...Positiv denken...vielleicht hilft das  ;) ;)

Die gefühlte Temperatur fühlt sich gleich angenehmer an.  8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 14. März 2018, 06:44:28
Aktuell 4° und dicke Wolken aber trocken. Gestern gabs hier ein paar Tropfen Regen aber nicht wirklich der Rede wert.

Man sollte sich von Samstag bis Dienstag auf Tiefstemperaturen von -6 bis -10° einrichten. Evtl. dass der ganz äusserste Südwesten und der Niederrhein etwas milder bleiben.
Für genaueres muß man noch abwarten. Aber es wird nochmal unangenehm. Es dauert auch noch einige Zeit bis es wieder Frühlingswetter gibt, wenns dann auch nicht mehr so kalt wird in der Nacht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 14. März 2018, 06:44:43
Umgebung Eindhoven, NL: dichter Nebel bei 0,6 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 14. März 2018, 06:47:31
Guten Morgen,
+ 4 Grad und im Augenblick mal trocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 14. März 2018, 06:49:08
2,3°C und Regen, wir versumpfen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 14. März 2018, 07:01:32
4°, klarer Himmel - ein 2. Frühlingstag steht in den Startlöchern, bevor's auch hier nochmals ungemütlich wird.

Gestern gab's sonnige 14°C bei leichtem Wind.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 14. März 2018, 07:11:05
Chiemsee, 3°C und leichter Regen, 6 Liter ab 0:30. Sollte langsam aufhören.

Das einzig gute an den Aussichten ist das die Vegetation ausgebremst wird und nicht wieder so loslegt wie vergangenes Jahr. Werde die kommenden Tage trotzdem die Lage im Auge behalten und eventuell vliesen sofern kein Schnee kommt wie es derzeit ausschaut.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 14. März 2018, 07:12:52
3,5° C. Der letzte Regen ist noch nicht lange her. Alles glänzt vor Nässe, doch es soll heute nichts mehr nachkommen.

An die Aussichten ab dem Wochenende mag ich gar nicht denken. Kein Mensch braucht mehr -9° C.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 14. März 2018, 07:17:12
HI Börde: Trübe drei Grad. Was soll man daraus machen? Am Besten lachen :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 14. März 2018, 07:24:24
+6°C, Nieselregen, schwach windig  ::)!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 14. März 2018, 07:48:33
4 Grad trüb, grau und feucht
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 14. März 2018, 08:55:32
Takt: 3°C und grau
Tmin: 2,4°C
Tmax gestern: 10°C

8Liter Regen in den vergangenen 24Stunden dürften auch den letzten Frost aus dem Boden getrieben haben.

In der Vorhersage stehen nun wieder -9°C für Sonntag/Montag >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 14. März 2018, 09:00:08
Die Sonne lacht von einem wolkenlos blauen Himmel bei aktuell 4°C  :D. Gestern das glatte Gegenteil: "Completely washed out", 13 mm Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 14. März 2018, 11:01:43
Hier hat der Regen endlich aufgehört, immer noch viele Wolken, aber ab und zu gibt es auch mal sonnige Abschnitte bei momentan 12°C. Aktuell sind fürs Wochenende bis zu -7°C angesagt, diesmal zumindest mit etwas Schnee. So krass muss das nun wirklich nicht sein, gerade weil im Moment alles loswächst wie der Teufel. Wahrscheinlich mus ich meine restlichen Osterglocken nun auch alle stäben... :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 14. März 2018, 12:58:40
Chiemsee, 4,7°C, a grauslichs Wedda dad ma hier sogn.

Schöne Zusammenfassung wie der Kaltluftausbruch sich den Weg zu uns heranschleicht und dann über die Iberische Halbinsel bis nach Afrika hinab weiterzieht von Severe Weather Europe:

hier klicken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 14. März 2018, 13:21:25
Hier hat der Regen endlich aufgehört, immer noch viele Wolken, aber ab und zu gibt es auch mal sonnige Abschnitte bei momentan 12°C. Aktuell sind fürs Wochenende bis zu -7°C angesagt, diesmal zumindest mit etwas Schnee. So krass muss das nun wirklich nicht sein, gerade weil im Moment alles loswächst wie der Teufel. Wahrscheinlich mus ich meine restlichen Osterglocken nun auch alle stäben... :(


Mit dem Kopf weiß ich, dass es nichts bringt, sich zu ärgern, wir müssen es nehmen, wie es kommt.

Aber "mein Bauch" ist so was von verärgert, dass es den gesamten Winter lang warm bleibt und dann, wenn man denkt, jetzt ist die gartenarme Zeit um, fällt dem Wetter ein, dass es noch was vergessen hat!  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 14. März 2018, 13:26:38
Ja, das scheint wohl die Krux hier im Südwesten zu sein, wir liegen viel zu lange unter milder Luft vom Atlantik, alles treibt wie doll aus, und wenn der Frühling dann in vollen Zügen begonnen hat, schlägt die Kaltluft aus dem Osten unbarmherzig zu. Da hat es der Rest von Deutschland besser, dort geht der Frühling erst jetzt so langsam los, während bei uns Winterlinge und Schneeglöckchen schon "durch" sind...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 14. März 2018, 13:33:05
Jeder denkt immer, das es "der Andere" besser hat 8)

Hier freue ich mich gerade daran, dass die Krokusse den letzten Frost unbeschadet überstanden hatten und nun trifft das nächste Beast sie in ihrer Vollblüte, usw...
Es soll nun bis -9°C runter gehen :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Auricular am 14. März 2018, 14:09:31
Für unseren Ort sagt die Vorhersage auch -9

Ich will das nicht!!!  :-[  :-\  :'(

Hoffentlich schneit es dann vorher zumindest bisschen

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 14. März 2018, 14:13:59
Weil es so schön gruselig ist, hier die Tiefstwerte für die Bodentemperatur :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 14. März 2018, 17:46:11
Wir hatten heute nachmittag + 25 Grad in der Sonne (geschützt auf der Terrasse)
(http://up.picr.de/32097076pb.jpg)
Bin noch mal durch die Garten geschlendert und hab mich selbst beschimpft...weil ich bis gerade alles wieder eingeräumt habe  :-X
Ich bin so blond...hatte echt schon auf Frühling gehofft.
Nun können die angesagten bis -7 Grad kommen und wehe, wenn jetzt doch nicht...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 14. März 2018, 18:06:09
Am Vormittag ließ sich hier die Sonne eine Zeitlang sehen, ansonsten war die Wolkendecke geschlossen, aber regendicht, die Temperatur kam nicht über 7°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 14. März 2018, 18:40:14
Ab Mittag kam langsam die Sonne durch, jetzt, kurz vor ihrem Untergang ist der Himmel wolkenlos. Tmin 3°, Tmax 8°C, in der Sonne an geschützen Plätzen deutlich wärmer.
Ab Samstag wird es auch hier kalt, zwei Tage Dauerfrost mit Tmin -7°C, danach (hoffentlich) nur noch nachts im Minusbereich. Aber auch das ist ungünstig, Bäume, Sträucher, nicht zuletzt Rosen trieben schon vor der letzten Kältewelle aus, jetzt ist alles noch weiter. Es wird sich also zeigen, wer auch doppelte Kälte wegsteckt. Danach reicht es dann aber auch, noch mehr Frost möchte ich nicht mehr haben. Hoffentlich hält sich das Wetter daran.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: oile am 14. März 2018, 21:01:09
Weil es so schön gruselig ist, hier die Tiefstwerte für die Bodentemperatur :P

Hier sollen die Temperaturen auf -8 Grad runtergehen.  :'(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 14. März 2018, 21:07:34
Bist du mal auf Montag gegangen :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 14. März 2018, 21:09:00
Der Montag ist viel gruseliger, tödlicher!

Nachtrag:
Zu spät bemerkt, beim Verlinken schnappt die Seite immer auf den Donnerstag zurück.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: troll13 am 14. März 2018, 21:28:15
Schuld bin ich wohl. :-\

Ein Freund von mir hat es nicht auf die Reihe bekommen, im Februar noch einen Termin für einen Grünkohlmarsch zu organisieren. Der soll  nun am Sonntag stattfinden.

Und ich hab noch gewitzelt, ob er nicht lieber Spargel statt Grünkohl in der Gaststätte ordern sollte. :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 14. März 2018, 21:29:57
Hier hatte es max. 6°, immerhin war es trocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 15. März 2018, 06:30:34
Takt 1,6° C, wolkenlos, der Himmel errötet. Am Boden ist es gefrostet. Wiese und Autos sind weiß überzogen.

Nach den neuesten Berechnunhen wurden die zuerwartenden Tiefstwerte wieder ein Stück nach oben korrigiert. Dafür soll der Kälteeinbruch länger andauern .Nun sollen an 6 Tagen die Tiefstwerte bei -6 bis -7° C liegen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 15. März 2018, 06:33:33
Guten Morgen,
+ 5 Grad und trocken. Bei uns soll der Frost inzwischen auch bis einschließlich Mittwoch andauern  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 15. März 2018, 06:52:07
Umgebung Eindhoven, NL: Schleierwolken, windig, Takt 5,1 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 15. März 2018, 07:21:15
HI Börde: Die Sonne scheint bei 2 Grad, aber die Dächer der Nachbarhäuser sind weiß.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 15. März 2018, 07:33:13
Hier auch so
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 15. März 2018, 08:03:58
Südöstliches Österreich: nachts hatte es angenehme +5°C, für tagsüber ist weiterhin wechselhaftes mildes Wetter am Programm, es sollen nochmal + 15°C werden.

Für kommenden Montag sind hier -12°C Frühtemperatur angesagt - am Wochenende wird wieder alles eingepackt.
So spät im Jahr noch so kalt ist wirklich ungewöhnlich - hoffen wir, daß die Prognosen hier übertreiben.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 15. März 2018, 08:10:21
Schuld bin ich wohl. :-\

Ein Freund von mir hat es nicht auf die Reihe bekommen, im Februar noch einen Termin für einen Grünkohlmarsch zu organisieren. Der soll  nun am Sonntag stattfinden.

Und ich hab noch gewitzelt, ob er nicht lieber Spargel statt Grünkohl in der Gaststätte ordern sollte. :P

Ach, Troll, wie konntest Du! Du hast die Götter durch Grünkohlwitze erzürnt!  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 15. März 2018, 08:16:00
Nach 2 sonnigen Frühlingstagen mit 14° ist es heute regnerisch, soll ab mittags sogar in Schneeregen übergehen.
Nachts 6°, jetzt 5° und die Temperatur soll ab Nachmittag weiter sinken bis auf +2°C. Die nochmalige kurze Kältewelle kündigt sich an.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 15. März 2018, 08:16:25
Die Götter des Gartens sind wohl grün und sensibel :-\  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 15. März 2018, 08:19:15
Takt: +1,4°C und hochnebeliges Grau
Tmin: -2,6°C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 15. März 2018, 11:13:33
Hier ist's wieder wolkig und nicht mehr ganz so warm wie gestern, Frost gab es noch keinen. Das Thermometer bewegt sich auf 9°C zu, der Wind frischt gelegentlich auf, aber zumindest scheint der angekündigte Regen doch erst am Freitag zu kommen. Die "Frostbeule" im Vorhersagediagramm sieht jeden Tag anders aus, mal sehen, was wirklich davon ankommt. Leichter Nachtfrost ist ja durchaus normal für März, aber eine Phase mit Eistagen muss echt nicht sein. Nächste Woche gibt es dann aber offenbar viel Sonne bei steigenden Temperaturen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 15. März 2018, 12:00:03
Nächtens 2°, aktuell 6°, eisiger Wind, trocken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 15. März 2018, 15:09:57
Hier sollte der Donnerstag der schönste Tag der Woche werden. In Wirklichkeit hat es auf sonnenlose 6°C abgekühlt (gestern 12°C). 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 15. März 2018, 15:20:01
9 grad und bissl sonne
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Magnolienpflanzer am 15. März 2018, 15:54:23
Zitat
Leichter Nachtfrost ist ja durchaus normal für März, aber eine Phase mit Eistagen muss echt nicht sein.
Ja, das sehe ich auch so. Es werden auch ZU kalte Minima bei uns angesagt... ::) Heute Sonne-Wolken-Mix und ziemlich angenehm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 15. März 2018, 15:58:58
Hier scheint seit dem Vormittag durchgehend die Sonne bei inzwischen 9°C (im Auto vorhin 24°C).
Titel: CC
Beitrag von: Henki am 16. März 2018, 06:19:51
Takt -0,3°C und ein Hauch von Niesel setzt ein. Die Chancen stehen ganz gut, dass der Kälteeinbruch nicht ohne Schneedecke einhergeht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 16. März 2018, 06:34:36
Klar bei +1°. So könnte es noch eine Weile bleiben.....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 16. März 2018, 06:40:21
HI Börde: Plus zwei Grad, es riecht nach Schnee
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 16. März 2018, 06:48:16
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 6,7 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 16. März 2018, 06:56:20
Aktuell und auch nächtens 2 Grad, trocken, sehr stürmisch.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 16. März 2018, 07:31:25
Nach gestrigem Regen (25mm) und nur 4° ist eben die Sonne aufgegangen mit nur wenigen Wölkchen.
+2° und es sollen 12° werden...  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 16. März 2018, 07:42:23
Schneeregen, 2°. Es soll nun doch zweistellig in den Keller gehen... :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 16. März 2018, 07:49:24
Gestern Vormittag gab es etwas verschleierten Sonnenschein, danach war es bedeckt. Durch den unangenehmen  böigen Ostwind fühlten sich die Tmax 9,3° C sehr kalt an. In der Nachts es es nur wenig geregnet.

Takt 4,2° C, bedeckt, kaum Wind.

Die tägliche Änderungen der Vorhersage schwanken nur bei den erwarteten Tiefstwerten. Nun soll es wieder bis auf -10° C runter gehen. An der Dauer es Kälteeinbruchs ändert sich nichts.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: thogoer am 16. März 2018, 07:56:31
-1 und schoener als auf dem Foto unten Schneegloeckchen oben frischer Schnee
(http://up.picr.de/32109870zj.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 16. März 2018, 07:57:08
Südöstliches Österreich: es steht uns was bevor - aus dem gestrigen Bericht der ZAMG für unsere Region "An der ZAMG-Wetterstation Graz-Universität gab es Eistage ab dem 15. März in den Jahren 2013, 1962, 1956 und 1899"

Die Prognosen für die Tiefsttemperaturen haben sich aber geändert - wenn sie stimmen, wird es wohl nicht ganz so heftig, wie zuerst befürchtet - Sonntag -3°C, Montag und Dienstag -8°C. Eine Erholung der Temperaturen auf Normalniveau ist aber aktuell nicht in Sicht - es bleibt wohl länger um die 10°C zu kühl für die Jahreszeit.

Momentan sieht es ganz harmlos aus - der Tag hat mit +6°C und leichtem Regen begonnen, es soll auflockern bei +13°C nachmittags.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 16. März 2018, 07:57:48
heftiger Schneeregen, schon alles weiß 2 Grad
Titel: Re: CC
Beitrag von: Irm am 16. März 2018, 09:01:39
Takt -0,3°C und ein Hauch von Niesel setzt ein. Die Chancen stehen ganz gut, dass der Kälteeinbruch nicht ohne Schneedecke einhergeht.

ja bei Dir  :-\ hier wirds wieder Kahlfrost.

Berlin -1° und eisiger böiger Ostwind.


Nachtrag: Alles in allem habe ich aber den Eindruck, dass es weniger kalt wird als ursprünglich vorausgesagt (nicht zweistellig) und dass die Kälte schneller durchrauscht als befürchtet. Hoffe, das stimmt  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 16. März 2018, 09:21:21
Schleswig-Holstein Mitte
Grau, Windstärke 9 aus Ost, 1°C. Die kommende Tage/Nächte werden richtig frostig bis -7°C und der Wind bleibt noch...... :(
Man gut, daß wir hier nichts abdecken müssen....es war ja immer kalt und es ist noch nichts gewachsen........außer ein paar kleine frische Brennesselspitzen.
WANN wird es endlich Frühling??
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 16. März 2018, 09:25:12
Hier ist die Temperatur innerhalb der letzten beiden Stunden auf 0° gefallen und es schneit heftig, was mich nur freuen kann.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 16. März 2018, 09:31:04
Es schneit bei nunmehr 1°  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 16. März 2018, 09:31:47
Moin, Südharz

hier schneit es auch schon seit einigen Stunden Miniflocken.
Liegen geblieben sind jetzt ca. 1-3cm. Gut für die angekündigten Frostnächte.

Takt +1,3° leichter Wind 994 haPa
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 16. März 2018, 09:44:34
Die Temperatur nähert sich dem Gefrierpunkt (von oben), noch kein Schnee.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 16. März 2018, 09:51:37
HI Börde: Meine Nase hat mich nicht getäuscht. Es schneit bei einem Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Weidenkatz am 16. März 2018, 09:59:00
Ich bin wirklich kältefest, aber dieser Eiswind bei 0 Grad ist allerlausigst :P :-[!
Och man, nun muss ich wieder Rosen und Hostas abdecken.
Und zwei winterfeste Rosmarine (Veitshöchheim und Weihenstephan) sind durch und durch braun. Die Phlox subulatas sind struppig gelb ... :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 16. März 2018, 10:04:00
ich hätte gerne april
http://www.wetter.at/wetter/oesterreich/steiermark/weiz/prognose/9-tage
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Falina am 16. März 2018, 10:19:16
hier sind es +1° und es schneit, ich hätte nicht gedacht, dass ich mich noch in diesem Jahr darüber mal freuen würde  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 16. März 2018, 10:33:50
Takt: 7,1°C, trocken und sehr schnell eilende, dichte Wolken über dem Tal
Tmin: +0,4°C

Die Temperaturvorhersagen ändern sich derzeit immer noch sehr. Kalt wird es, aber die Extreme scheinen bisher recht unsicher zu sein :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 16. März 2018, 11:42:35
Hier schneit es ausdauernd bei aktuell +3°C. Unweit entfernt hängen die LKW vor dem Rennsteig fest und blockieren auch den Winterdienst.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 16. März 2018, 12:18:54
Hier sind's 12°C und es schüttet wie aus Kübeln, nix mit Schnee. :P Erst ab morgen soll es kalt werden, die Tiefstwerte wurden vom Wochenende auf Montag und Dienstag verschoben. Mal sehen, was da noch kommt...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 16. März 2018, 13:04:45
Hier im Westen im Moment noch 11 Grad, Sonne-Wolken-Gemisch und zügiger S/W Wind. Das wird sich ab morgen ändern und für nächste Woche sind bis -6 Grad nächtens angesagt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 16. März 2018, 14:12:08
Torgau NS , jetzt -0,5°C Sprühschnee
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: fyvie am 16. März 2018, 14:33:20
Wo ist eigentlich planwerk? Krank, im Urlaub, beim Vliesen?  ??? Wüßte gerne wie seine Prognosen für hier so ausschauen...  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 16. März 2018, 14:34:55
In Wien hat es bis Mittag geregnet, immerhin noch 11°C, windstill.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 16. März 2018, 14:36:22
Hier auch 11°C und sonnig - man möchte nicht glauben, daß das so schnell wieder vorbei geht.
Ich hab echt Hemmungen, jetzt rauszugehen und alles zuzudecken  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 16. März 2018, 14:37:49
Bin heute spät dran...
Aktuell + 5 Grad und Niesel-Piesel. Gegen Abend soll es hier auch schneien... Heute Nacht erst mal - 3, das soll sich steigern bis -7 am Montag, Di. und Mi. dann - 4 und dann sollen die Temperaturen über 0 gehen...
Was ging, steht wieder drinnen, draußen hab ich nichts abgedeckt...Augen zu und durch.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 16. März 2018, 14:41:59
+6°C, leichter Regen, windig :P, kein Gartenwetter!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: pearl am 16. März 2018, 15:26:16
hier scheint die Sonne. Warm genug um im Hemd draußen zu sein und kühl genug um es zu genießen wieder rein zu gehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 16. März 2018, 16:00:56
Im Berliner Nordwestzipfel knapp unter null, es flöckelt quer im Ostwind.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 16. März 2018, 16:07:42
Es regnet seit heute morgen, Tmax 4°C, Tmin 0°C. So langsam geht der Regen in Schnee über, ob er liegen bleibt, ist zweifelhaft.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 16. März 2018, 16:13:54
Im Berliner Nordwestzipfel knapp unter null, es flöckelt quer im Ostwind.

das wollte ich doch grade schreiben  ;D  also: gilt auch für Berlins Süden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 16. März 2018, 16:16:05
Hier regnet es gerade wie blöde...wenn das alles Schnee geworden wäre...obwohl... :-X 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 16. März 2018, 16:18:34
Da die Temperatur heute im Minus blieb, bleibt das Geflöckel liegen, 1mm dürfte es schon sein  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 16. März 2018, 16:30:58
Steife Brise bei 1 Grad.Im Radio reden sie von minus 6 Grad heute Nacht,online noch von minus 4 Grad.Kein Schnee.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 16. März 2018, 16:37:47
Inzwischen nervt hier der Dauerschneefall gewaltig, der Winterdienst hat zu tun. Unsere Enkeltochter freut's dagegen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 16. März 2018, 16:43:18
-2,4°C, ganztägig windgetriebenes Geflocke, anfangs nur in homöopathischen Dosen. So langsam wird's aber sichtbar weiß draußen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 16. März 2018, 16:45:34
Von der Aa bis an die Oder minus eion Grad und Schnee.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 16. März 2018, 16:48:50
Wobei in B nix wirklich weiß wird, seufz...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: pearl am 16. März 2018, 16:58:28
jetzt regnets in Strippen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 16. März 2018, 17:06:13
15°C war's heute Mittag, wie kalt soll's nochmal werden? ::) Wenigstens hat der Regen aufgehört, zeitweise kam sogar mal für ein paar Minuten die Sonne heraus. Heute Nacht wird's wohl noch keinen Frost geben, mal sehen, was dann kommt...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 16. März 2018, 17:09:30
Heute gab es viel Sonne bei frühlingshaften Temperaturen, Winter, nein danke.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 16. März 2018, 17:11:41
Es schneit immer noch.
Nonstop seit 5°° in der Früh.

Wie lange noch?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 16. März 2018, 17:15:09
Mittlerweile -1° und immer wieder Schlackerschnee
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 16. März 2018, 17:26:22
Vor fünf Tagen bin ich da bei knapp 20 Grad mehr ohne Jacke rumgerannt.  ::)

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 16. März 2018, 17:29:22
Hier sind die Wiesen auch komplett weiß und es liegt nicht an den Schneeglöckchen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 16. März 2018, 17:55:29
Vor fünf Tagen bin ich da bei knapp 20 Grad mehr ohne Jacke rumgerannt.  ::)
Ich bin vorgestern beim Einräumen auch ohne Jacke rumgelaufen. Gut, dass ich nicht auf GG gehört habe, der meinte, ach was, das wird nicht so schlimm....Bei dem heutigen Wetter hätte das Einräumen noch deutlich weniger Spaß gemacht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: fyvie am 16. März 2018, 18:21:47
Vor fünf Tagen bin ich da bei knapp 20 Grad mehr ohne Jacke rumgerannt.  ::)

Erinnere mich, die hing glaub ich über der Bank  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: fyvie am 16. März 2018, 18:24:59
Nachdem planwerk scheinbar verschollen ist...hier ist es immer noch schön mild bei 9 Grad (plus) und die Sonne ist gerade hinter hohen Wolkenbergen versunken...
Die Jacke mußte ich heute auch mehrmals ausziehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 17. März 2018, 05:29:22
Nachdem planwerk scheinbar verschollen ist...hier ist es immer noch schön mild bei 9 Grad (plus) und die Sonne ist gerade hinter hohen Wolkenbergen versunken...
Die Jacke mußte ich heute auch mehrmals ausziehen.

 ;D ;D  Dito.
Bin nur fleißig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 17. März 2018, 06:56:39
Hier liegt so viel Schnee wie den ganzen Winter noch nicht,( starker Windbruch an den Kiefern >:(), sicher 20 cm, alles weiß, auch im Vogelhaus. Temperatur soll -6° sein. Es schneit weiter.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 17. März 2018, 06:58:03
Umgebung Eindhoven,NL: Schneegriesel bei -2.0 Grad. Dabei ein kräftiger Wind aus Nordosten. Unangenehm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 17. März 2018, 07:27:08
Nachdem wir gestern -zwar mit häufigen Schauern- einen mit 16 Grad sehr warmen Frühlingstag hatten, haben wir heute morgen +1 Grad und es soll auch nicht viel wärmer werden. Das Wissen von dem Wintereinbruch war gestern völlig irreal.

Mal sehen, was die nächsten Nächte so bringen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 17. März 2018, 07:27:51
Guten Morgen,
Rosarot:
Du hast echt mein Mitgefühl.
Hier hat es in der Nacht tatsächlich auch ein bisschen geschneiselt und das tut es immer noch bei - 3 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 17. März 2018, 07:28:01
Taktl.  -6,5 °C  , Schneefall , eisiger Wind
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 17. März 2018, 07:34:42
Aktuell -5°, eisiger Wind, leichte Puderzuckerdecke, momentan kein Niederschlag
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 17. März 2018, 07:36:03
der eisige Wind treibt Schneeflocken ums Haus -5 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: elis am 17. März 2018, 07:36:38
Nachdem planwerk scheinbar verschollen ist...hier ist es immer noch schön mild bei 9 Grad (plus) und die Sonne ist gerade hinter hohen Wolkenbergen versunken...
Die Jacke mußte ich heute auch mehrmals ausziehen.

 ;D ;D  Dito.
Bin nur fleißig.


Hallo !

Dann wird scheinbar bei uns in Südbayern doch nicht mehr so kalt wie vorhergesagt, oder ?

lg. elis

Bei uns ist es so + 3-4 Grad und neblig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 17. März 2018, 07:45:24
Elis:
Verrückt, normalerweise ist es umgekehrt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 17. März 2018, 07:46:01
Torgau NS -6 C Schneefegen, erwartet werden Nacht-13C . Scheet !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 17. März 2018, 07:46:53
Schleswig-Holstein Mitte
Eiszeit >:( >:( >:(!
-5°C, Schneeschauer, alles weiß, der Wind steigert sich wieder auf Stärke 9 zu.
Wer mag das noch???
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 17. März 2018, 07:50:51
Wer mag Schneetreiben überhaupt?

Aktuell -5°C, geschlossene Schneedecke, windig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 17. März 2018, 07:59:26
Ich! Hier soll der Schnee erst heute Nacht kommen.  Auf den hoffe ich eigentlich, damit ich nichts abdecken muss.
Zur Zeit +3°C und Hochnebel. Gestern Sonne und 7°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Lexy am 17. März 2018, 08:09:07
Im Nordosten Niedersachsens aktuell -3,5°C bei Sonnenschein und starkem Wind. Schützenden Schnee gab es hier leider nicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: na-na am 17. März 2018, 08:25:08
Hier schneit es leicht bei -3,8°C.
Der Wind ist teils stürmisch und sehr unangenehm.
Gleich müssen wir auf den Fußballplatz.  ::)
Ich habe mir gerade die GFS-Ensembes angesehen.  :o Ich will Frühling!  :'(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 17. März 2018, 08:36:54
HI Börde: Unter 5cm Schnee schützen sich Galanthen , Eranthen, Helleboren und Hepatica vor minus 5 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Harzgärtnerin am 17. März 2018, 09:21:19
Hier (Nordthüringen, am Rande zum Harz): rund 15 cm feinster Pulverschnee (dort wo nix weggeweht ist), so um die -5 Grad,  böiger Ostwind.
leichtes Geflöckel weiter, ab und an lugt mal die Sonne raus.

Die nächsten zwei Nächte sind um die minus 10 vorhergesagt...  :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 09:33:10
Südharz, 20 Km westlich von der Harzgärtnerin 420münN

auch hier 15cm geschlossene Schneedecke, mäßiger Ostwind bei Takt -3° dauerhafter Schneefall seit gester morgen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 17. März 2018, 09:42:17
Im Berliner Nordwestzipfel -4°C bei einer fiesen steifen Brise aus Ost und verschleiertem Himmel - kein Schnee  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 17. März 2018, 09:46:33
Takt 0.9° C, bedeckt, kalter Ostwind

Die Vorhersage hat sich nur um Nuancen verändert. Ob es nun bis -9° C oder doch auf -10° C runter geht, ist auch schon wurscht.
Alle Töpfe habe ich schon vorgestern zusammen gerückt. Heute bekommen sie wieder eine Umhüllung aus Laken und Vließ.
Heute Nacht soll der erneute Winter mit -7° C losl gehen und für morgen ist ein wenig Schnee zu erwarten.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 17. März 2018, 09:55:55
Ich war draußen Schnee schippen und weiteren Schneebruch "bewundern". Einige Beete im Traufbereich hoher Kiefern sind jetzt sehr gut abgedeckt und wir werden später reichlich Anfeuerschnitzel haben...es schneit munter weiter, immer noch -6°, es soll dann weiter hinab gehen bis - 13 °in der Nacht zum Montag. Mal sehen, ob das so eintrifft.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 17. März 2018, 10:03:10
Im Berliner Nordwestzipfel -4°C bei einer fiesen steifen Brise aus Ost und verschleiertem Himmel - kein Schnee  >:(

Hier auch so, allerdings mit einer dünnen Lage Pulverschnee. Heute früh waren es -6,6°C, die nächsten Nächte wurden hochkorrigiert auf bis zu -8°C. Wie's dann tatsächlich kommt, bleibt eh abzuwarten.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 17. März 2018, 10:36:32
Nachdem wir gestern -zwar mit häufigen Schauern- einen mit 16 Grad sehr warmen Frühlingstag hatten, haben wir heute morgen +1 Grad und es soll auch nicht viel wärmer werden. Das Wissen von dem Wintereinbruch war gestern völlig irreal.
Genau so ging mir das gestern auch, ich habe am späten Nachmittag noch einen Spaziergang gemacht, und es war richtig warm. Selbst um Mitternacht zeigte das Thermometer noch 8°C an. Frost gab's wohl noch keinen, aber jetzt sind es mit Ach und Krach noch 1°C. Natürlich hat es nicht geschneit, immerhin ist es aber trocken, und es weht wieder der eisige Nord-Ost-Wind.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 10:37:08
RosaRot
bei Dir ist es heute schlimmer, Du bist ja im Oberharz. Hier werden keine sehr tiefen Temperaturen erwartet.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 17. März 2018, 11:09:26
Für unsere Region sind sie gerade leicht zurückgerudert...von - 6 auf - 4....aber dass heute auch tagsüber - 3 Grad sind, haben sie verschwiegen...ebenso den Nieselschnee...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 17. März 2018, 11:33:41
Südöstliches Österreich: seit dem halben Vormittag regnet es und es hat immer noch +5°C (0°C sollten es sein?).
Die Vorhersagen für die kommende Woche (Tiefsttemperaturen) ändert sich täglich - nun sollen es -7°C, -9°C, -7°C (Mo, Di, Mi) werden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 11:39:04
Laß' Dich überraschen...

Hier nehme ich die angesagten Temperaturen eher als grobe Richtlinie.
Zwischen unseren Bergen ist es dann doch noch mal was ganz anderes.
Microklima eben...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 17. März 2018, 11:49:23
hier auch 4 grad und recht viel regen
die vorgestern gepflanzten tulpen und narzissenzwiebeln wirds passen, bevor der winter kommt ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 17. März 2018, 12:07:16
Für unsere Region sind sie gerade leicht zurückgerudert...von - 6 auf - 4....aber dass heute auch tagsüber - 3 Grad sind, haben sie verschwiegen...ebenso den Nieselschnee...

Hier so ähnlich, nur ohne Nieselschnee. Die ans Haus gerückten und gen Osten eigentlich geschützten Töpfe waren schon zum Teil durchgefroren, wanderten also wieder in die Garage ( - von allein ins Überwinterungsquartier wandernde/rollende/(fliegende ;)) Töpfe wäre doch mal was für Erfinder - leider musste ich ihnen heute noch meine Beine leihen).
Aktuell -3°C, die -1° als Tmax werden heute wohl erst deutlich später erreicht.
Prognostizierter Tiefstwert ist in der Nacht zum Montag mit -6°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 17. März 2018, 13:00:45
Sehr stürmig,minus2Grad mit sonnigen Abschnitten,aber kein Schnee bisher.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 13:02:30
Hier hört der Schnee gar nicht mehr auf..seit gestern 5°° schneit es ohne Pause.

Takt -2,3° Schneehöhe: 18cm
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 17. März 2018, 13:06:00
Bei uns schneiselt es auch immer noch, auf 18 cm kommen wir nicht, aber zumindest am Hauseingang gab es Verwehungen...Sagen wir mal so, alles gnädig zugedeckt mit einem weißen Tuch, vielleicht hilft das ja bei der zu erwartenden Kälte ein bisschen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 17. März 2018, 13:20:36
Hier macht der Schneefall auch immer noch keine Pause, die Temperatur bleibt deutlich unterhalb des Gefrierpunktes.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 17. März 2018, 13:26:34
In Berlin haben wir die Tageshöchstwerte mit -2,5° erreicht. Kein Schnee. Ekeliger Wind ! der Garten sieht grausam aus  :-[
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 13:29:14
Das Brockenwetter

17. März 2018, 09:00 Uhr
Temperatur:
-14,2 °C

Sichtweite:
20 Meter

Windgeschwindigkeit:
79 km/h

Schneehöhe: Infos zur Schneehoehe
130 cm

Schneekopf/Thüringen
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 17. März 2018, 13:31:12
Der Alptraum!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 13:37:48
 ;D

so ist das, im Harz...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 17. März 2018, 13:58:14
5 grad, regen zwischendurch
hier sinds zurückgefahren auf 1 eistag, montag -1
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 17. März 2018, 14:30:19
Dann wird es hier wohl auch nicht so arg werden. Was da vorhin vom Himmel kam, war eine unsympathische Mischung aus Regen und nicht ernstzunehmenden Miniflöckchen. 4°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 17. März 2018, 14:50:26
Aktuell knapp unter Null, eisiger Wind, ein bisschen Puderzucker...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: distel am 17. März 2018, 15:01:20
-7°C Höchsttemperatur im Norden Bayerns  :P
derart tiefe Höchstwerte gab es hier im März seit Beginn der Wetteraufzeichnungen nicht; die angedrohten Tiefstwerte sind ein Alptraum; dieser Kälteeinbruch dürfte das Ende für viele Frühlingsblüher bedeuten  :-X

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 17. März 2018, 15:24:50
Hier wird es nun auch zunehmend eisiger, eben habe ich meine Töpfe nach drinnen gestellt. Zwar soll es "nur" bis zu -6°C werden, aber ob die schon ausgetriebenen Anemonen, der Lerchensporn usw. das mitmachen?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Harzgärtnerin am 17. März 2018, 16:20:35
Vielleicht tröstet das:
Ich hab mal geschaut - vor 5 Jahren war der März ähnlich lausig - vom 9. bis Ende März (Station Harzgerode) fast durchweg Minusgrade, nachts tlw. bis -15 Grad runter. Das ging noch bis in die ersten Apriltage rein.

Und auch vor 5 Jahren ist es irgendwann Frühling geworden.  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 17. März 2018, 16:28:48
Konstante 1°C. Grau, windig aber noch trocken.
Der Schnee soll zum Frühstück kommen und wie tief die Temperaturen schlussendlich fallen, wird sich zeigen :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: distel am 17. März 2018, 16:46:47
Vielleicht tröstet das:
Ich hab mal geschaut - vor 5 Jahren war der März ähnlich lausig - vom 9. bis Ende März (Station Harzgerode) fast durchweg Minusgrade, nachts tlw. bis -15 Grad runter. Das ging noch bis in die ersten Apriltage rein.

Und auch vor 5 Jahren ist es irgendwann Frühling geworden.  ;)

es gab nur einen Unterschied:
vor 5 Jahren war hier von Jan - März geschlossene Schneedecke und nichts ausgetrieben - es konnte also nichts erfrieren    ;)
in diesem Jahr haben selbst die ersten Tulpen schon Knospen und es liegen 2cm Schnee, die den Nachtfrost verstärken aber nicht schützen ...



Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 17. März 2018, 17:04:16
Vielleicht tröstet das:
Ich hab mal geschaut - vor 5 Jahren war der März ähnlich lausig - vom 9. bis Ende März (Station Harzgerode) fast durchweg Minusgrade, nachts tlw. bis -15 Grad runter. Das ging noch bis in die ersten Apriltage rein.

Und auch vor 5 Jahren ist es irgendwann Frühling geworden.  ;)

es gab nur einen Unterschied:
vor 5 Jahren war hier von Jan - März geschlossene Schneedecke und nichts ausgetrieben - es konnte also nichts erfrieren    ;)
in diesem Jahr haben selbst die ersten Tulpen schon Knospen und es liegen 2cm Schnee, die den Nachtfrost verstärken aber nicht schützen ...

Ja, das stimmt. Der März 2013 war hier der kälteste seit den 60er Jahren. Erfroren ist damals aber nichts, da war ja zuvor der Eisfebruar 2012, der da schon "vorsortiert" hatte  :P. 

Und die Lehr von der Geschicht: Auch früher gab es immer wieder richtig mieses Wetter...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 17. März 2018, 17:16:11
Im Winter 2012/13 hatten wir von November bis Ende März Schnee. Diesmal war es bis Ende Januar mild, dann kam die Kälte ohne schützende Schneedecke. Ich sehe ziemlich schwarz - aber wir müssen nehmen was kommt.

Aktuell -6°C, stürmischer Ostwind, einzelne Schneeflocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 17. März 2018, 17:22:11
Im Moment 4 Grad plus mit kaltem Ostwind, aber trocken, kein Wasser vom Himmel. Bei geschlossener Wolkendecke gehen die Temperaturen vielleicht nicht in den Keller, ich habe noch nichts eingeräumt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Harzgärtnerin am 17. März 2018, 17:25:34

es gab nur einen Unterschied:
vor 5 Jahren war hier von Jan - März geschlossene Schneedecke und nichts ausgetrieben - es konnte also nichts erfrieren    ;)
in diesem Jahr haben selbst die ersten Tulpen schon Knospen und es liegen 2cm Schnee, die den Nachtfrost verstärken aber nicht schützen ...

Hier hat zum Glück noch fast nix ausgetrieben und jetzt liegen überall 15 cm Schnee drauf.
So spät so winterlich ist trotzdem sch**** - ich komm mir wie amputiert vor...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: walter27 am 17. März 2018, 18:06:38
Tja, dann haben wir überall noch mal richtig Winter.
Aktuell -2 Grad, aber kein Schnee.
Sehr ungewöhnlich für Kölner Bucht um diese Zeit...Klimawandel eben... ;)
Morgen soll noch kälter sein...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 17. März 2018, 18:15:11
Habe gerade alle möglichen Topfpflanzen wieder reingeräumt. Aktuell noch so 1 Grad plus. Aber der Wind ist schon wieder so eisig, dass man es draußen nicht aushält!

Zum Glück wurden die nächtlichen Tiefstwerte nach oben korrigiert. Derzeit werden um die -4 Grad erwartet. Das geht ja.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 18:19:57
Immer noch Schneetreiben
Takt -3°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Magnolienpflanzer am 17. März 2018, 18:26:18
Heute ein Regentag mit 4 Grad plus.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 17. März 2018, 18:30:32
Die Temperatur war hier fast den ganzen Tag so um die +2°, bedeckt und windig. wodurch es sich deutlich kälter anfühlte.
Kurze Zeit gabs mal etwas Niesel, aber nicht der Rede wert.
Seit 16 Uhr fällt nun das Thermometer. Im Moment sind es noch knapp über 0°.

 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cydonia am 17. März 2018, 18:33:31
Es schneit bei 1-2 Grad Plus, ein Schäumchen bleibt liegen, reicht nicht gegen den Kahlfrost der nächsten Nächte.
Ich will Frühling!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 17. März 2018, 18:59:27
es hat den ganzen Tag mehr oder weniger geschneit, durch den Wind wurde aber alles vertrieben jetzt -6°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 17. März 2018, 19:15:36
Hier hat nichts geschneit, alles ist kahl und die Höchsttemperatur lag bei -2°C. Die angesagte Tmax von -1° wird dann evtl. morgen erreicht.
Am Montagnachmittag gibt es möglicherweise wieder Temperaturen über 0°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 17. März 2018, 21:20:02

Es liegt eine feine Schneedecke bei  0°C.  ::)
Gestern noch konnte man bei Sonnenschein bestens rumwursteln draussen, nur mit Shirt und Fleecejacke...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 17. März 2018, 21:31:33
Takt -3,9°C und ein heftiger Wind. Ich habe gerade noch Kerzen ins Gewächshaus gestellt, das knirschte und knackte nur mit jeder Böe.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 17. März 2018, 22:18:53
Takt -1,8° C, NOWind, Böen bis 40 km/h. Jetzt schneit es auch bei uns. Bin sehr gespannt, wie viel tatsächlich runter kommen wird. Für heute sind 2 - 5 l und für morgen 10 bis 20 l Niederschlag in geflockter Form angekündigt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 18. März 2018, 06:34:47
Südöstliches Österreich: 0°C und feinster, aber dichter Schneefall, aktuell wenige Zentimeter hoch. Heute wird es nicht mehr wärmer. Ab Montag dann nachts -8°/tagsüber um +die 5°C - voraussichtlich bis mindestens einschließlich Donnerstag.  :(

(Üblicherweise blühen hier um die Zeit die Forsythien)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 18. März 2018, 06:43:44
Minus 3 Grad, leichter Schneefall
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 18. März 2018, 07:03:19
Umgebung Eindhoven, NL: bewölkt bei -2,2 und noch immer dieser kalter Wind aus Nordosten.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 18. März 2018, 07:07:56
HI Börde: Minus fünf Grad kalter Sonnenschein läutet hier den Sonntag ein :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 18. März 2018, 07:18:44
Schnee ist erstmal wieder weg, immer noch eisiger Wind,
bewölkt bei -6 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 18. März 2018, 07:22:09
Schleswig-Holstein Mitte
-6°C, sonnig, Windstärke 8 aus Ost, das bischen Schnee von gestern ist verdunstet........
WANN wird es endlich Frühling?
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: micc am 18. März 2018, 07:23:50
-3 Grad, leichter Wind, kein Schneefall in Sicht, dennoch unschlüssig, welche Expeditionsausrüstung für das Ziel Garten Junebug erforderlich.

:)
Michael
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 18. März 2018, 07:32:05
Seit gestern wechseln sich Regen und Schneeregen ab, alles trieft. +2° minimal heute Nacht, bisher ist's noch nicht wärmer geworden.

In Locarno blühen immerhin schon die Forsythien entlang der Autobahn, hier ist es die Schneeforsythie, Abelophyllum... wie passend!
Bisher ist als tiefstes Minimum -2° am Donnerstag vorhergesagt. Die Alpen scheinen das Gröbste abzuhalten, von diesem nochmaligen Winteraufbäumen.
Mon Dieu, ist der zäh dieses Jahr!

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 18. März 2018, 07:38:47
-8°, 17 cm Schnee, kalter Wind, scheint sonnig zu werden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 18. März 2018, 07:39:17
-3,5 Grad, feinstes Schneegrieseln mit Verwehungen. Darüber hätte ich mich an Weihnachten gefreut.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 18. März 2018, 07:39:44
Chiemsee, -4,5°C, ruppiger Wind aus NO, kein Fitzelchen Schnee weit und breit. Die Temperatur geht abwärts.
(http://wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/aktuell.gif)

Das Meteogram für die kommende Woche schaut aus wie es sich im Hochwinter gehören würde.
Und die ENS von GFS gefallen mir derzeit überhaupt nicht, deutet sich doch ein erneuter Rückfall Anfang April an.  >:(  :P :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 18. März 2018, 07:41:35
-4°, geschlossene Schneedecke
Blühende Forsythien gibts hier auch, sind das Einzige was das weihnachtliche Idyll stört.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lerchenzorn am 18. März 2018, 07:41:48
Eisig scharfer Nordostwind hat den Schnee aufgeleckt, bis auf einen letzten Hauch in sehr geschützten Ecken. Nachts auf dem Balkon haben zwei Plastekästchen Weltuntergang gespielt.

Zu allem jetzt gleißende Sonne. Ich werde mir nachher im Garten ansehen, was das aus den Frühblühern macht.  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 18. März 2018, 07:44:36
Guten Morgen,
ein bisschen Schnee liegt noch, aktuell - 4 Grad und trocken.

Planwerk:
Was denn für einen Rückfall im April? Bitte nicht...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 18. März 2018, 07:58:34
-5°C, satte Schneedecke , unter der alle Frühblüher samt Hellis verschwunden sind. :)  Kein kalter Wind, da den unser Südwesthang abhält. Irgendein Vorteil muss so eine Hanglage ja haben. ;D


Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Auricular am 18. März 2018, 07:59:48
Hier aktuell -5 Grad und ca 15cm Schnee!
Über den Schnee im Garten freue ich mich, den Schnee auf der Straße finde ich doof  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 18. März 2018, 07:59:52
-1,1 Grad hatte es um 7 Uhr am Fenster zum Hof, bevor ich die Heizung aufgedreht habe. -4,4 Grad bei der Messstelle Innere Stadt. Der Garten ist leicht angezuckert. Zum Schneemann bauen reicht es nicht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 18. März 2018, 08:21:30
-5", feinstes Schneegegriesel auf den minimalst überzuckerten Garten - soll lt Vorhersage nachher noch mehr werden (gerne für die Pflanzen) und eisiger Wind...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 18. März 2018, 08:35:56

Zu allem jetzt gleißende Sonne. Ich werde mir nachher im Garten ansehen, was das aus den Frühblühern macht.  :P

Ich war gestern im Garten  :P  :P  hatte alle Mühe, die Wasserfässer wieder leerzumachen, 5cm Eisschicht drauf, brauchte die Axt  ;)

Berlin jetzt minus 5, nachts minus 6, die ganze Zeit starker eisiger Ostwind. Das Wetter ist wie Ende Februar, sonnig, Ostwind, Kahlfrost  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 18. März 2018, 08:51:08
Taktl. -8,5 °C  Sonne kommt raus , eisiger Wind
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 18. März 2018, 08:58:26
Tmin: -7,4°C
Takt: -4,4°C
Es ist grau und nahezu windstill. Die Schneedecke ist ca. 5cm dick. Die Krokusblüten ragen wie kleine FarbTropfen aus dem Schnee. Die verbliebenen Helleborenblüten haben es nicht geschafft, sich unter den Schnee zu legen. Die weiteren Schneewolken scheinen leider knapp nördlich an uns vorbei zu ziehen.

In der Vorhersagen stehen nun -12°C für die Nacht von Montag auf Dienstag :'( :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 18. März 2018, 08:58:46
Nächtens -6, aktuell -5, sonnig, eisiger Wind

Gestern Tmax -1
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 18. März 2018, 09:03:40
-6°C, leichter Schneefall, stark windig! Schneehöhe Aktuell ca.2cm!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 18. März 2018, 09:12:20
Torgau NS -5C , eiskalter Wind,Sonne pur.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 18. März 2018, 09:16:51
-0,6°, alles weiss. :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Ulrich am 18. März 2018, 09:27:46
Hannover, -2°C, seit gestern schneidiger Ostwind. Da brauche ich gar nicht vor die Tür. Ich sehe das.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 18. März 2018, 09:32:11
Da brauche ich gar nicht vor die Tür. Ich sehe das.

Praktisch ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: micc am 18. März 2018, 09:35:32
Finde ich auch praktisch. Da braucht man keine ostfriesische Wetterstation mehr.

:)
Michael

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 18. März 2018, 09:43:09
Hier ging es, wie angedroht, auf -8°C runter. Die Lotos- und Seerosenkübel haben eine dickere Eisschicht als gestern, die Kerzen im Gewächshaus haben wohl nur unwesentlich geholfen. Aktuell pralle Sonne und weiterhin fieser Wind bei -2,5°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Piccolina am 18. März 2018, 09:57:32
Es ist inmer noch stürmisch, eiskalter Ostwind. -2 Grad, fühlt sich an wie -15....
Wenigstens scheint zwischendurch die Sonne.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 18. März 2018, 10:23:41
Südharz 420münN

es hat seit Freitag insgesamt 20cm Neuschnee gegeben.
Der eiskalte Ostwind hat nachgelassen, es ist schön sonnig bei Takt -4°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 18. März 2018, 10:51:11
Hier im Westen sind die Horrorprognosen noch nicht eingetroffen: im Moment  windstill, grau und 1 Grad plus. Gestern Regen bei 4 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lerchenzorn am 18. März 2018, 10:53:55
Es friert und schneit bis nach London und drüber weg. Heisst das Hochdruckgebiet zufällig gerade Wladimir?  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 18. März 2018, 11:04:34
nördlichstes NRW: Das Thermometer tönt mit satten +0,4 Grad, die Sonne scheint strahlend und der Wind bläst trotzig in den kahlen Eichenwipfeln. Ich habe mich mit diversen Saatguttütchen umgeben, in der Hoffnung, dass ich sie bald brauche ::)

LG
Nemi
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: OmaMo am 18. März 2018, 11:10:48
Augsburg: 0°C, Schnee, BÄH!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 18. März 2018, 11:17:43
Hier ist es heute auch weiß, zwar nicht viel, vielleicht 2 cm, aber immerhin. Sonne gibt's keine, der eisige Wind treibt die Flocken vor sich her, und das Thermometer zeigt leichte Minusgrade. Wenigstens bleibt der Schnee dann bis morgen oder so liegen. Allerdings wird es tagsüber dann schon wieder Plusgrade geben, nachts wird es aber noch zwei-, dreimal in den Keller gehen, also nix mit Schneeabdeckung...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 18. März 2018, 11:34:04
Tmin heut nacht um die -4° dazu gabs noch so um die 5cm Schnee. Aktuell -2,6° und bedeckt, aber heller werdend.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 18. März 2018, 12:35:37
Sonnenschein bei -3 Grad, eisiger Wind bleibt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Yogini am 18. März 2018, 12:52:49
Null Grad, sonnig und eiskalter Wind, gefühlt wie 10 Grad minus :-(

Ich hab keinen Bock mehr auf diese Kälte!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 18. März 2018, 12:59:20
In der Nacht verzogen sich hier endlich die Schneewolken, der Winterdienst konnte es dann ruhiger angehen lassen. Die Temepratur fiel bis auf -6°C, aktuell sind es -3°C bei Sonnenschein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Magnolienpflanzer am 18. März 2018, 13:14:52
Bei uns liegt kein Schnee, Frost gab es auch praktisch keinen frühmorgens. Wer weiß, was das Wetter morgen bringt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 18. März 2018, 13:27:00
Jetzt knapp über Null, auf Beton und Asphalt ist der Schnee weg, im Garten ist die Decke aber dick genug, dass sie wohl noch eine Weile lang geschlossen bleibt. Also kein Gehwegräumen, was über den Schnee raus stehen könnte, ist eh schon vom Dauerfrost noch geschockt. Und eine im Auto vergessene Wasserflasche war nicht mal ansatzweise gefroren.

Soweit passt es hier momentan, grundsätzlich gebraucht hätte es dann ganzen Blödsinn natürlich nicht.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 18. März 2018, 14:16:47
Hier hat es die ganze Nacht geschneit, alles ist weiß. Jetzt hat es knapp über 0 Grad.
Ich sorge mich etwas um die Aprikosenblüte. Der Baum steht unter dem Terrassendach, möchte blühen, die Knospen sind kurz vor dem Aufspringen.
2016 sind die Blüten erfroren, 2017 die Früchte, 2018?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 18. März 2018, 14:22:39
+0,6°C, Wind und Sonne lassen das bisl Restschnee verschwinden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 18. März 2018, 15:00:38
0 Grad bei biestigem,wütigem Wind und voller Sonne.Im Gewächshaus waren 22 Grad heute mittag.Habe jetzt mal ausgiebig gelüftet.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 18. März 2018, 16:47:36
Hier hat es bis zum Nachmittag leicht geschneit, bei ziemlich ungemütlichem Nordostwind. Jetzt hat beides aufgehört, so dass man mal nach draußen zum Schneeschippen gehen konnte. Die etwas empfindlicheren Pflanzen im Vorgarten haben eine Schneeabdeckung bekommen, und ich hoffe, dass die ganzen Osterglockenstängel nicht alle abknicken. Die Vögel scheint der Schnee bei ihrer Balz nicht sonderlich zu stören, zur Stärkung habe ich noch ein paar von meinen getrockneten Sonnenblumenköpfen auf die Terrasse gestellt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 18. März 2018, 18:39:09
Hier wurden wieder mal die Prognosen geändert - heute nachts doch 'nur' -5°C, dafür wird die Kälte wohl bis ans kommende Wochenende weitergeschoben (Temperaturen jeden Tag tiefer). Man kann nur hoffen, daß sich bis dahin eine andere Luftströmung quer legt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: distel am 18. März 2018, 18:58:32
was andernorts der Tiefstwert war, wurde in Nord-BY als Höchstwert erreicht.... -6°C, dazu starker Ostwind und keine Sonne  - es ist nicht wirklich lustig, was da in der zweiten Märzhälfte serviert wird  :P

und die Aussichten sind auch sehr lausig....
(meine Vermutung: spätestens in 2 Wochen erfolgt der nächste Winter-/Kälteeinbruch aus Osten)


Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 19. März 2018, 06:22:03
-6, GsD kein eisiger Wind mehr

wie auch gestern noch bei max. +1
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 19. März 2018, 06:30:34
Takt -8,1°C, die Sonne kommt raus.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 19. März 2018, 06:42:36
Chiemsee, Takt -5,5°C, der Wind hat sich etwas gelegt. Kein Fitzelchen Schnee kam hier vom Himmel.
Mein Bodenthermometer in 10 cm Tiefe zeigt noch +2,2°C, das waren vor drei Tagen noch 8,5°C.
Die Aussichten über Ostern hinaus sind eher mau, weiter unterkühlt...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Mediterraneus am 19. März 2018, 06:48:11
Südspessart:
Am Freitag hab ich noch bei plus 10 Grad meine bestellten Rosen eingebuddelt.
Ab Samstag wars dann lausig kalt, mit Dauerfrost und starkem Ostwind, teils richtig Sturm.
Und gestern früh lagen dann 10 cm Schnee mit Verwehungen. Solche Massen waren irgendwie gar nicht vorhergesagt.
Jetzt haben wir tiefsten Winter  :P
Zum Glück sind die Temperaturen diese Nacht nicht unter -6 gegangen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 19. März 2018, 06:49:27
Torgau, NS -9°C sonnig
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 19. März 2018, 06:54:10
Taktl. -12 °C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 19. März 2018, 06:55:23
Schleswig-Holstein Mitte
-7°C, die Sonne geht auf, klarer Himmel, der Wind ist weg.
Im Wintergarten wohl wieder ein Sommertag, draußen Winter....
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 19. März 2018, 06:59:07
HI Börde: Klare minus 6 Grad. Wann kommt der Frühling?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 19. März 2018, 07:03:48
Bei uns nur so aktuell um die Minus 2 Grad. Ich habe extra mehrmals geguckt, weil ich es nicht glauben wollte. Hoffentlich bleibt es so glimpflich, hier blühen bereits Mandelbäume und Kirschpflaumen. Vieles schlägt aus. Da hätten kältere Temperaturen mal wieder schlimme Folgen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 19. März 2018, 07:29:35
-5° C, leichtes Schneegeflöckle
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 19. März 2018, 07:49:08
+1°, hellgrau bedeckt.
Ich bin froh, dass die Regen-/Schneeregentage erstmal wieder vorbei sind.
Gestern wurden es max 6°, fühlte sich durch die Nässe aber kälter und einfach ungemütlich an.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 19. März 2018, 08:01:28
herrlicher Sonnenschein -7 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 19. März 2018, 08:22:13
-3 am mittwoch solls -12 werden
die bachstelzen sitzen auf den schneefreien strassen, suchen aufgeblustert nach irgendwas fressbarem,sie tun mir sooo leid
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 19. März 2018, 08:25:03
-11°, strahlendblauer Himmel, Sonnenschein, immer noch reichlich Schnee, obwohl gestern schon etwas getaut ist.
Die Amseln wühlen dort, wo kein Schnee liegt (am Fuß einer Eibenheckez.B. ) in ganz unsäglicher Weise... >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 19. März 2018, 08:25:28
In Berlin scheint die Sonne bei -6°, der Ekelwind hat sich tatsächlich gelegt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Marianna am 19. März 2018, 08:56:17
Aktuell hat es -5 und es soll noch bis -10 werden diese Woche. Bei mir war schon ein Igel wach und hat gefressen :-\. So ein Wechsel zwischen warm und kalt ist gar nicht gut für Igel. Falls jemand den Stachlern helfen möchte: Einfach Katzentrockenfutter, ein paar Erdnüsse und Wasser rausstellen und eine umgedrehte Sperrholzkiste drüber damit der Igel reinkann und die Katzen draußen bleiben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 19. März 2018, 09:05:22
Hier ging es bislang wohl glimpflich ab, aktuell minus 3 am Haus, ist in der Nacht auch kaum kälter gewesen.
Laut Prognosen noch ein Tag, dann sollte es besser werden....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 19. März 2018, 09:08:44
Südharz 420münN

Nachtfrost -8° bei mäßigem Wind.
Aktuell ist es sinnig bei -5°

Außerhalb unseres Dorfes liegt kaum Schnee, der Wind hat alles weggefegt. Bei uns noch 10cm Schneedecke.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 19. März 2018, 10:09:19
Südöstliches Österreich: nachts 'nur' -3°C, daran hat sich bis jetzt nichts geändert - es schneit ohne Unterbrechung seit den Morgenstunden (wieder mal  >:(). Für die Nacht von Mittwoch auf Donnerstag werden mit -9°C die tiefsten Temperaturen vorhergesagt - wenn die Prognose wie bisher um 2 Grad zu tief liegt, wäre ich froh.

Man spürt, wie die Menschen hier zunehmend schlechter drauf sind (in Tirol sind 5 Monate Winter normal, hier drei) - dieser Winter hat schon im November begonnen (üblicherweise bei uns noch frostfrei) und wird wohl erst Anfang April enden, das packt hier emotional nicht jeder mit links. Abgesehen davon fallen dadurch heuer um 1/3 mehr Heizkosten an (unsere Heizung zeigt die Statistik der letzten 10 Jahre) - für viele mit geringem Einkommen ist momenten frieren angesagt.

Angeblich geht es ab Freitag wieder bergauf - was sagen die Langfristprognosen für Eure Regionen?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paradeiserin am 19. März 2018, 10:49:44
😰 Ab Mitte März ernte ich für gewöhnlich die ersten zarten Salate aus meinem Frühbeet...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Falina am 19. März 2018, 11:07:08
-6° momentan, die Prognose sagt, dass es ab Freitag nachts nicht mehr unter null fallen soll, der grausige Ostwind vom Wochenende hat sich mittlerweile G.s.D. gelegt  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 19. März 2018, 11:35:35
Hier war es zum Glück auch nicht sehr kalt, ca. -3°C. Aktuell ist die Temperatur leicht im Plus, es weht ein leichter Wind, ansonsten ist es ziemlich wolkig. In der kommenden Nacht soll es wohl aufklaren, dann gehen die Temperaturen nochmal in den Keller, aber ab morgen scheint es so langsam wieder aufwärts zu gehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 19. März 2018, 11:43:39
Seit etwa 10 Uhr scheint die Sonne, angesagt war bedecktes Wetter. Offenbar kommen die prophezeiten 4 Sonnentage etwas früher... mir soll's recht sein.
5° sind's jetzt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 19. März 2018, 11:49:24
Hier scheint die Sonne schon den ganzen Morgen vom blauen Himmel, aber die Temperatur kommt immer noch nicht aus dem Frostbereich heraus.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: distel am 19. März 2018, 12:15:56


wolkenlos in Nord-BY, dafür Tiefsttemperatur -13,5°C  :-X :P

es wird auch heute nicht in den Plusbereich gehen und wie's im Garten nach dem Auftauen aussieht, will ich eigentlich nicht wissen


Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 19. März 2018, 12:39:46
Seit heute morgen sonnig, nur langsam nähern wir uns den 0°C (von unten). Tmin gegen morgen -5°C,  prognostizierte Tmax 2°C. Immer noch kalter Ostwind, allerdings nicht mehr so stürmisch wie gestern.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 19. März 2018, 14:29:43
In Wien hatte es um 7 h -4°C (kälter als in der Steiermark!), jetzt 1,5°C. Alle sind grantig...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 19. März 2018, 15:37:08
hier auch dauerfrost,paar scheiter mehr in den ofen stecken...die katze hab ich vom bett verjagt da sie schon einige zecken hat
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 19. März 2018, 17:01:27
Der Trend in der neuesten Vorhersageberechnung für diese Woche lautet kurz gefaßt: Es wird nicht ganz so eisig nächtens, dafür auch nicht ganz so "warm" tagsüber, wie mal verkündet.
In der Nacht auf Mittwoch soll der Tiefstwert dieser Kälteperiode mit -8° C erreicht werden. Der lag schon mal bei -12° C. Dafür sollen die Maximalwerte der nächsten Tage nur bei 2° C. Letzteres sollte auch schon gestern und heute sein. Nur sind wir aus dem Minus nicht raus gekommen. Takt -1,4° C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 19. März 2018, 17:10:14
Bin mal wieder spät dran...
Heute morgen -5 Grad, auch gegen Mittag noch 2-3 Grad Minus...aber die Sonne war voll da....In der Waschküche hab ich sogar einige Sonnenbrandopfer...echt verrückt...doch was ist noch normal...?
Meine scheinbar geschützt plazierten und zusätzlich eingepackten Pflanzen sind auch eingefroren...Schaun wir mal...
Ich hab einfach keinen Bock mehr auf dieses kalte Wetter...Kann das bitte mal jemand abstellen!!!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 19. März 2018, 17:29:45
Der Schnee hat sich doch schneller verflüchtigt als erwartet und auch wenn es sich viel saukälter anfühlt, sind es momentan +1,5°.
Weil das aber kein Gartenwetter ist und damit fast niemand recht Lust auf Draußen hat, werden die nächsten zwei Tage arbeitsfrei sein. So dürfte es nach einem Montag gerne öfter sein, nur mit besserem Wetter.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Gänselieschen am 19. März 2018, 17:32:33
Hier scheint seit heute früh die Sonne ununterbrochen - meine armen Rhodos und jede Nacht der starke Frost....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 19. März 2018, 17:45:46
Hier schneit es immer noch - seltsamerweise bleibt kaum etwas davon liegen (das Gründ der Wiese schimmert durch die Schneedecke) - es hat knapp -2°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 19. März 2018, 17:48:28
Chiemsee, Takt -4°C, leichter Schneefall, SH geschätzt so 0,7356 cm. Tmax waren -2,9°C.
Die ENS schauen aus wie ein Gruselkabinett, zeigen sie doch nach Ostern schon wieder 5°C kälter an als das längjährige Mittel...

(http://www.wetterzentrale.de/maps/GFSENS06_48_12_201.png)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 20. März 2018, 06:26:26
-10°C, klar.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 20. März 2018, 06:28:31
Guten Morgen,
aktuell - 3 Grad, als ich losfuhr, schneite es  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 20. März 2018, 06:29:55
Ich war nach den angekündigten -5 auch überrascht. Gestern Abend noch war's auf -7 gefallen, Tiefstwert -10°C, dann hat es sich wohl zugezogen. Aktuell -5,9°C und es fällt die eine oder andere verirrte Schneeflocke.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 20. März 2018, 06:40:08
Bei uns -5 Grad. Das soll hier die kälteste bleiben. In Richtung Wochenende sollen die Nachtfröste aufhören.

Ich kann mich gar nicht richtig freuen, da ich in den letzten Wochen schon mehrmals dachte, dass es das  mit dem Winter nun gewesen sei. Selbst wenn der März nun zahmer werden sollte, wer weiß, was der April so bringt.

Außerdem habe ich gerade gestern gelesen, dass Kirschblüten bereits 4 Wochen vor ihrer Blüte durch Fröste zwischen -2 und -4 Grad geschädigt werden. Also, wenn wir von unserem Obst leben müssten, gäbe es viele Hungerjahre!

Markus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 20. März 2018, 06:52:09
Ich befürchte inzwischen auch, dass es nur eine kurze Entspannung gibt und dann noch mal so kalte Tage kommen werden...ich räume auf jeden Fall noch nicht wieder aus...
Jetzt schneit es hier wieder richtig...Och neeeee
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 20. März 2018, 06:54:06
Taktl.  wie gestern  -12 °C  , klar
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 20. März 2018, 07:10:46
Chiemsee, Takt -6°C. Es liegen ein bis zwei Zentimeter Schnee. Hochwinterfeeling.
Heute sei Frühlingsanfang haben sie gesagt, fängt ganz unten an scheint mir...  ;D

Gestern war die Tmax -2,9°C, das ist schon beachtlich. Und auch heute schaut es nicht nach Plusgraden aus. Na immerhin nicht so kalt wie angesagt.  8)

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 20. März 2018, 07:23:28
HI Börde: Der kalte Ostwind mußte dem kalten Nordwind weichen. Der allerdings könnte die Schneewolken endgültig nach Süden treiben, damit die Sonne den Nordwind erwärmen kann
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 20. März 2018, 07:23:50
0° und die Sonne ist gerade aufgegangen


... und nix Schneewolken nach Süden treiben!!  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Gartenlady am 20. März 2018, 07:45:09
-2° am Haus, Schnee heute früh, 1cm

Heute Nacht zwischen ca. 2:00 und 4:30 Stromausfall, ich wage nicht im Winterquartier Garage nachzuschauen, hier wird mit einem kleinen Elektroradiator geheizt  ::) :P :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 20. März 2018, 07:46:11
Dichter Schneefall, -3°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 20. März 2018, 07:48:11
Südharz

mäßiger Schneefall, 0,5cm geschl.Schneedecke bei -2,5° windstill.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 20. März 2018, 07:50:02
Südöstliches Österreich: knapp -5°C, bedeckt, Schneehöhe ca. 5 cm.

Die Prognosen haben sich positiv verändert - die kälteste kommende Nacht ist nach wie vor die von Mi auf Do, jetzt sind aber nur noch -6°C zu erwarten. Hoffen wir, daß der Trend sich hält.

Hier war es am Frühlingsbeginn das letzte Mal 1956 so kalt (-0,2°C) - leider bleibt die Tendenz auch im April bestehen. Zum Vergleich: 1993 hatten wir am Frühlingsbeginn 24,1°C. Plus 5°C Tagesdurchschnittstemperatur lägen im langjährigen Mittel.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 20. März 2018, 07:50:44
Um die 0°C und grau in grau, es schaut ungemütlich aus, aber immerhin schneit es nicht.
Hatte mit einer kälteren Nachttemperatur gerechnet.

Die paar cm Schnee, die gestern noch lagen, sind so gut wie weg.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 20. März 2018, 07:57:25
Hier schneit es grade heftig bei -2 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 20. März 2018, 08:12:27
Hier -1,4°. GsD nicht so kalt wie angesagt, aber für Frühlingsanfang wünschte ich mir was anderes. :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 20. März 2018, 08:16:30
T min war -4° wie die Nächte davor auch und damit bei weitem nicht so kalt wie die Vorhersage mal meinte (-8 bis -9 waren da angesagt). T max aber seit Sonntag unter 0°.
Schnee liegt noch ein bisschen vom Wochenende. Es kam nix mehr dazu aber auch nicht wirklich was weg. Nur von unten hat der wärmere Boden etwas abgetaut.
Heut soll mal die Sonne scheinen und so langsam kommt sie auch durch.
Aktuell -3° flott steigend.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 20. März 2018, 08:53:34
Frühlingsanfang  ::) und es schneit hier erstmals in diesem Ex-Winter kräftig bei minus 3° ... Schnee bleibt auf der gefrorenen Erde liegen, sogar auf der Straße und den Gehwegen  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 20. März 2018, 08:54:15
nächtens -2°, 1-2 cm Schneedecke, aktuell +1°

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 20. März 2018, 09:17:48
Nachts bis -7°C, jetzt bedeckt, es hat etwas geschneit, aktuell -2°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 20. März 2018, 09:18:09
Hier war es in der Nacht mild, bei nur 0 Grad.kein Schnee,Sonne bei +3 Grad zur Zeit.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Falina am 20. März 2018, 09:19:28
In der Nacht hat es geschneit, aktuell 0°C heute sollen es 5° werden, geht es langsam bergauf?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 20. März 2018, 09:29:16
minus 2 am Haus, ganz leichter Schneefall
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 20. März 2018, 09:32:12
-10°C, klar.

Jetzt haben wir 0°C. Mal sehen, wie lange der Temperaturanstieg so weiter geht.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 20. März 2018, 09:40:28
Nach einer klaren Nacht mit Temperaturen bis zu -9°C schneit es hier nun bei aktuell -4°C. Sehr passend zum Frühlingsbeginn.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 20. März 2018, 09:57:40
Hier sind noch -2,4°, und es schneit noch ganz leicht. Morgen will ich die Abdeckungen von den Pflanzen nehmen und das eventuelle Elend mir mal anschauen  :-\  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 20. März 2018, 10:11:35
hier ist tiefster winter, glatteis auf den strassen, herrlichster pulverschnee -2 zz
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: uliginosa am 20. März 2018, 10:11:56
Hier schneit es schon seit Stunden.

Brauche ich die Langlaufski doch noch nicht wegzupacken.  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 20. März 2018, 10:53:39
Sonnig und die 0 Grad Marke wurde überboten. Man wird ja bescheiden.
Im Gwh hat es deutlich über 20°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: *Falk* am 20. März 2018, 11:32:13
Der Winter war bisher ganz in Ordnung, wenn es nicht den Januar, Februar u. März gegeben hätte.  ;) :D
Bild vom 07.04.2013 - wahrscheinlich ist er noch nicht vorbei.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 20. März 2018, 11:40:12
wahrscheinlich ist er noch nicht vorbei

Mach mir keine Angst - gestern ist eine riesige Gaissmayer-Lieferung gekommen und steht jetzt blöd im Hausgang rum  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 20. März 2018, 11:52:41
Hier ist über Ostern Schnee angesagt... Im Moment sehr ruppiger Nordost, diesiger Sonnenschein, kalt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 20. März 2018, 12:07:06
Nach Tmin -8° C haben wir nun bei strahlendem Sonnenschein vom fast wolkenlosen Himmel plus 2,4° C erreicht. Die Sonne knabbert eifrig und hat schon große Löcher in die dünnen Schneedecke geschleckt. Doch aus Nord kriechen Wolken heran, bereit erneut Flocken auszuschütteln.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 20. März 2018, 12:28:47
Gestern Nachmittag stieg die Temperatur auf ca. 5°C, und der Schnee taute kräftig, gegen Abend klarte es dann auf, und so fiel die Temperatur nachts wieder auf -5°C. Aktuell sind es +4°C, und bis zum Wochenende soll das Thermometer kontinuierlich jeden Tag um ein, zwei Grad steigen. Von den "bis zu 7 Sonnenstunden" habe ich bisher allerdings noch nichts gesehen, vielleicht traut sich die Sonne wenigstens heute Nachmittag mal heraus. Das ständige Auf und Ab nervt am aber meisten, seit Wochen pendeln die Temperaturen immer wieder zwischen +15 und -10°C, und es ist kein Ende in Sicht...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 20. März 2018, 12:31:01
wahrscheinlich ist er noch nicht vorbei

Mach mir keine Angst - gestern ist eine riesige Gaissmayer-Lieferung gekommen und steht jetzt blöd im Hausgang rum  ::)
Bei mir liegen die wurzelnackten Rosen auch rum und warten auf bessere Zeiten.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: distel am 20. März 2018, 12:34:05

Winteranfang!

Tmin -14,5°C, jetzt Schneefall bei -2°C in BY-Nord - ich hab es satt.....
...und die "Erwärmung" wird jeden Tag weiter nach hinten verschoben
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 20. März 2018, 12:50:11
Strahlender Sonnenschein, endlich mal wieder, 7° und ein ungewohnt kühler Wind. Frühlingsanfang passt hier schon.
Trotzdem hätte ich gern die hier sonst üblichen fast-Ende-März-Temperaturen mit um die 20°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 20. März 2018, 13:20:34
In Wien wurde gestern der kälteste 19. März seit Beginn der Wetteraufzeichnung 1775 verzeichnet.
Und auch der Frühlingsbeginn ist einer der kältesten der Messgeschichte.

Hier mitten in der Stadt im geschützten Innenhof gestern und heute zumindest Plusgrade tagsüber. Tmin -2, jetzt +4.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 20. März 2018, 13:22:10
Inzwischen scheinen leichte blaue Stellen durch die Wolkendecke und wenn es noch eine Stunde so weitergeht, haben wir wohl endlich mal wieder 0°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 20. März 2018, 14:06:22
Heute vormittag schien die Sonne, jetzt heftiges Schneetreiben mit dicken Flocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 20. März 2018, 14:21:54
mir ists lieber es bleibt bewölkt, dann ist die nacht nicht so eisig
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 20. März 2018, 14:29:04
mir ists lieber es bleibt bewölkt, dann ist die nacht nicht so eisig
Mein Blick, bevor ich ins Bett gehe, geht auch immer gen Himmel, ob die Sterne funkeln.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 20. März 2018, 14:44:58
Hier schneit hat es auch seit einer Weile und entsprechend sind wir wieder im Minusbereich. Takt -0,6° C.

Morgen soll es 11 Sonnenstunden geben.  :D Leider habe ich den ganzen Tag anderweitig zu tun und kann nicht in den Garten.  :'( Wer jedoch kann, bitte dran denken, es besteht Sonnenbrandgefahr für die blasse Winterhaut!  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 20. März 2018, 15:09:52
Hier gab es diese Nacht Frost und Schnee, letzterer ist allerdings bereits vollständig weggetaut. Takt 8°C, windgeschützt in der Sonne, die seit heute morgen scheint, deutlich wärmer.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Brigitte12 am 20. März 2018, 15:25:09
Frühlingsanfang und der 1. Schnee jetzt im Havelland bei +1° C wie passt das zusammen ?

Gruß Brigitte
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 20. März 2018, 15:31:53
Der Schnee von heute Nacht und dem Morgen ist komplett weg, bis vorhin hatten wir strahlenden Sonnenschein bei + 8 Grad, allerdings lockt die Sonne nur so lange, wie man nicht draußen steht...der Wind ist bähhhhh. GH ist durchgelüftet, ich hab kontrolliert, wo ich gießen muss und nun wird das Teil wieder verschlossen.
Die Prognosen sehen auch nicht so prickelnd aus...Mann, ich bin es leid.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: distel am 20. März 2018, 17:08:56

Winteranfang!

Tmin -14,5°C, jetzt Schneefall bei -2°C in BY-Nord - ich hab es satt.....
...und die "Erwärmung" wird jeden Tag weiter nach hinten verschoben

...und auch heute schaffte es die Temperatur bei weiter anhaltendem Schneefall nicht in den Plusbereich, der vierte Eistag in Folge...
Dafür kann man sich an einer hübsch weihnachtlich verschneiten Landschaft "erfreuen". Für Donnerstag wird dann bereits die nächste Ladung Schnee angedroht....  :P
(der Weihnachtsbaum ist noch unzersägt und wäre einsatzbereit :-X)


Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 20. März 2018, 17:23:02
Vergangene Nacht -6°C, heute tagsüber + 5°C sonnig und fast windstill!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 20. März 2018, 17:25:44
Seit Mittag Sonnenschein, aktuell fast 6 Grad am Haus.
Aber der Wind ist immer noch eisig, und die Nacht wird wohl nochmal relativ kalt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 20. März 2018, 21:44:14

Was für ein Frühlingsanfang!  :-\
Bewölkt bei 1°C.

Will noch rasch ein paar Töpfe reinräumen, sicher ist sicher. 
Die letzten paar Tage bzw. Nächte war schützen nicht unbedingt notwendig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 20. März 2018, 22:31:38
Der Frühling ist unterwegs.

Es schneit und alles wird Weiss.
Wirklich alles?
Nein, die Strassen bleiben Schwarz haben genug Sonnenwärme getankt.  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 20. März 2018, 23:00:32
im netz sagen sie -3 für uns, haben tuts -7 jetzt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 21. März 2018, 06:22:26
Takt -10,9°C.  :P ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 21. März 2018, 06:31:54
Guten Morgen,
- 3 Grad und trocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 21. März 2018, 06:33:21
-9°C, blauer Himmel, dünne Neuschneedecke.  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Gänselieschen am 21. März 2018, 06:39:36
Ohne den Schnee hier auch so. Nächstes Mal in England bin ich noch vorsichtiger, mir schwant Schlimmes  >:(

Ich war ja etwas verliebt in einige kleine Helianthemum....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: blubu am 21. März 2018, 06:44:53
Torgau NS -9 C,sonnig.Das Rotkehlchen schmettert lautstark sein Lied.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 21. März 2018, 06:59:27
Taktl.  -10 °C , klar , die Sonne kommt raus ...........
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 21. März 2018, 07:01:21
Südöstliches Österreich: offizielle Tiefsttemperatur der Nacht -5°C, bei uns in unserer Senke war es noch einen Grad kälter, der Himmel ist strahlend blau, der Schnee der letzten Tage verschwunden. Die angesagten Werte tagsüber (+5°C) wurden längst nicht erreicht, vielleicht klappt es ja heute? 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 21. März 2018, 07:02:15
Chiemsee, -4°C, recht dichter Schneefall und ein bis zwei Zentimeter SH aktuell.
Die zwei Zentimeter Schnee des Vortages hat es gestern nach insgesamt zehn Minuten Sonne geputzt. Tmax war -0,3°C, also drei Eistage in Folge. Heute sollte es über 0°C gehen wenn die Schauer abgezogen sind.
Morgen nochmals eine zapfige Nacht, dann sollte das Gröbste überstanden sein.

Die Aussichten für die kommende Woche: annähernd frostfrei aber 'soichnass'. Winterfinale und Frühjahrseinstieg vermischen sich.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck/webcam/seebruck.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 21. März 2018, 07:06:21
Hier in Rheinhessen zwischen -3 und -4 Grad, Schnee war gestern schon wieder fast weg. Das soll es hier zunächst mit dem Frost gewesen sein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 21. März 2018, 07:22:37
So wie auf dem Bild sah es gestern auch bei uns aus, später kam die Sonne raus.

Herrlicher Sonnenschein bei -6 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 21. März 2018, 07:22:48
-8°, Sonne, alles weiß, immer noch, gestern wieder reichlich Schneefall.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 21. März 2018, 08:02:08
0° sonnig, leichte Schleierbewölkung, die sich langsam verzieht

gestern ganzen Tag sonnig Tmax 10°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 21. März 2018, 08:30:18
HI Börde: Scheinbar ist die Sonne heute scheinbar. Sie scheint gerade durch einen leichten Dunstschleier zu scheinen und das grad bei 0 Grad. Nicht grad warm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 21. März 2018, 08:34:40
Osthessen.... kälteste Nacht diesen Winter mit - 12 Grad  :P :P :P :P

... und zwar mit Ansage... Montag toller Sonnenschein, Nacht auf Dienstag dann klar mit - 11 Grad, ab Sonnenaufgang dann dicke Wolken und Schneeschauer  :-X :-X :-X :-X und pünktlich zum Sonnenuntergang dann innerhalb von einer halben Stunde alle Wolken weg, also sternenklare Nacht... Takt - 6 Grad

... immerhin soll es heute wieder viiieeel Sonnenschein geben und nachts nur noch leichte Fröste ...

Hoffentlich war es dies dann mit denn strengen Frösten!!!!!!!

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 21. März 2018, 08:36:59
Fast die ganze Nacht war es bedeckt und es gab ein paar Flocken Schnee. Da hielt sich die Temperatur bei knapp unter -1°. Gegen Morgen klarte es auf und es ging noch auf knapp -3° runter. Mittlerweile bewegt sich die Temperatur wieder stramm auf die 0° zu bei Sonnenschein.
Heut Nacht nochmal stramme Kälte, dann dürfte das Meiste überstanden sein.
Schäden: wohl die Päonia Ostii. Die hatte vorher schon einen Schuss und jetzt werden die Knospen vollends hinüber sein.
Bei der Paulownia sind wohl die Blütenknospen erfroren so wie es aussieht. Die rieseln mal ganz schön runter. Wird aber eher ein Schaden von dem Frost im März nach dem milden Januar sein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 21. März 2018, 08:51:12
Hier schneit es, bei -0,1°.
Titel: ° sternenklar
Beitrag von: lonicera 66 am 21. März 2018, 09:15:30
Südharz

nächtens -7,5° sternenklar

jetzt haben wir strahlenden Sonnenschein bei -3° und blauem Himmel
Der Schnee schmilz langsam, aber beständig  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 21. März 2018, 09:30:28
In Berlin scheint die Sonne, und die Temperatur geht jetzt ins Plus. Nachts waren nochmals -5°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 21. März 2018, 09:37:08
Nach -5° nachts aktuell nun +2° bei strahlendem Sonnenschein
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 21. März 2018, 10:08:00
nördlichstes NRW (Pr. Ströhen) : wo ist die Sonne geblieben? Es ist grau und ein leichter Wind weht bei +0,3°C
Schnee liegt hier schon seit Tagen nicht mehr.
Die Spargelbauern haben schon seit einiger Zeit die schwarze Folie und nun auch die Vliestunnel über den Spargelreihen...............irgendwie stimmt mich dieser Anblick optimistisch :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Secret Garden am 21. März 2018, 10:15:57
In der letzten Nacht war ein toller Sternenhimmel zu sehen, bei -12°C. Jetzt sonnig, ein paar Schleierwölkchen und schon +5°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 21. März 2018, 10:27:35
Die Spargelbauern haben schon seit einiger Zeit die schwarze Folie und nun auch die Vliestunnel über den Spargelreihen...............irgendwie stimmt mich dieser Anblick optimistisch :)

Hier gab es gestern deutschen Spargel zu kaufen! :o
Ich konnte aber nicht feststellen, wo der herkam... ???
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 21. März 2018, 10:33:29
Die Aussichten für die kommende Woche: annähernd frostfrei aber 'soichnass'.

Gilt das auch für Brandenburg? :D Der zweite Teil wahrscheinlich nicht... :-\

Zurzeit 2°C im Berliner Nordwestzipfel. Milchiger Sonnenschein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 21. März 2018, 11:04:26
Es gab ein paar Milimeter Schnee.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 21. März 2018, 11:19:26
Nachdem es gestern den ganzen Tag recht trüb war, kam gegen 16:00 Uhr dann doch noch die Sonne heraus und bescherte uns eine sternenklare und mit -4°C nochmal recht kalte Nacht. Heute wird wohl den ganzen Tag die Sonne scheinen, und auch wenn es mit +3°C noch nicht gerade sehr warm ist, fühlt es sich doch deutlich frühlingshafter an als in den letzten Tagen. Der Schnee ist bis auf ein paar kleine Reste schon wieder weg, die Krokusse werden noch einmal schön blühen können, und ich darf dann wahrscheinlich wieder Osterglocken stäben gehen... :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 21. März 2018, 12:57:13
Um die 6°, vor warmen Mauer oder in den Weinbergen kann man ohne Jacke sein, der Himmel ist meist blau, manchmal ein paar Wolken.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 21. März 2018, 13:56:58
Dank Vollsonne vom blauen Himmel ist hier die Temperatur von -8°C auf nun +1°C gestiegen. Wind ist, im Gegensatz zu gestern, kaum spürbar.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 21. März 2018, 14:16:44
Strammer NO, die Sonne ist veschwunden.  Kalt, aber im Plusbereich. Die Nacht ging es runter auf -2. Nächste Nacht soll es mit -6/7 die kälteste werden und danach : Hoffnung.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 21. März 2018, 18:46:16
Eine frostige Nacht steht hier noch an und ich hoffe, das war es dann.  :P
Nachmittags in der Sonne schon richtig warm, nur mit dickem Pullover und Schal aber immerhin ohne Winterjacke.  8)
Tmin -1, Tmax knapp +10

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 21. März 2018, 19:07:05
Strammer NO, die Sonne ist veschwunden.  Kalt, aber im Plusbereich. Die Nacht ging es runter auf -2. Nächste Nacht soll es mit -6/7 die kälteste werden und danach : Hoffnung.

Die Kälte kroch von Nord nach Süd, bei uns kam sie einen Tag vor Euch an, dafür ist sie jetzt hier schon durch.

Heute hatten wir einen schönen, milden Frühlingstag. Ich war heute Nachmittag nach der Arbeit überrascht, wie jetzt alles mit Macht aus dem Boden drückt. Jetzt ist die Natur nicht mehr aufzuhalten und das ist auch gut, denn meine Bereitschaft zum Ein- und Abräumen, zum Ab- und Aufdecken, zum Hin- und Herschieben lässt nun doch deutlich nach!

Markus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 22. März 2018, 06:31:36
Nun scheint's tatsächlich aufwärts zu gehen, nachts nur knapp unter -1°C, aktuell bewölkt bei -0,6°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 22. März 2018, 06:38:05
Guten Morgen,
+ 3 Grad, aber nass-kalt, gefühlt - 3 Grad. Heute soll sich Regen dazugesellen...Mir egal, bei so einem Wetter hab ich auf Gartenarbeit eh keinen Bock.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 22. März 2018, 06:40:15
Chiemsee, -9°C, klar. Die alternde Kaltluft durfte die Nacht südlich des Weißwurschtäquators verbringen und wird morgen hoffentlich auch hier vertrieben. Es reicht.  ::)

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: MarkusG am 22. März 2018, 06:41:30
Heute Morgen leichtes Plus, habe morgen frei und am Samstag soll's bis zu 13 Grad geben. Das Gärtnerherz taut mit dem Boden auf! :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 22. März 2018, 06:45:14
Heut war mit -7° in 2m Höhe und -11° in 5cm Höhe die kälteste Nacht der laufenden Kälteperiode.
Na wenigstens kommt die Sonne grad hinterm Wald rauf, dann wirds nicht mehr weiter runter gehen.

Ostern soll auch nicht mehr so kalt werden, das sind dann doch bessere Aussichten als bisher.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 22. März 2018, 07:08:16
Wien, sonnig, blauer Himmel. Der Frost ist in ein paar Stunden Geschichte :)

Temperaturunterschiede zwischen Innenstadt und Stadtrand heute früh um sechs Uhr:
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Schalli am 22. März 2018, 07:09:10
Taktl.  "angenehme milde"  -1 °C , bewölkt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 22. März 2018, 07:13:02
Das Gärtnerherz taut mit dem Boden auf! :D

 :D

Nach sternklarer Nacht sind es jetzt -2°, die tiefste Temperatur in diesen 2. späten Kältetagen. Gleich geht die Sonne auf.  :)

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 22. März 2018, 07:17:26
HI Börde: Sehr feuchte plus zwei Grad. Nicht Frühling , nicht Winter. Nur ungemütlich.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 22. März 2018, 07:41:30
Wien, sonnig, blauer Himmel. Der Frost ist in ein paar Stunden Geschichte :)

Temperaturunterschiede zwischen Innenstadt und Stadtrand heute früh um sechs Uhr:

Danke für die anschauliche Grafik.

Es wird ja auch immer mal bezweifelt, daß die Temperaturunterschiede zwischen der Meßstation Graz-Universität und den Stationen südlich von Graz so groß sind.

Bei uns lagen die Tiefsttemperaturen der Nacht bei -7,5°C - inzwischen sind es -4,6°C bei strahlend blauem Himmel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 22. März 2018, 07:44:14

Nach sternklarer Nacht bei -4°C  scheint die Sonne. Im Garten bereits lebhaftes Gezwitscher der Meisen, Spatzen & Co. 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: realp am 22. März 2018, 07:47:04
-4 Grad, windstill,strahlende Sonne
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 22. März 2018, 07:48:14
Südharz 420münN

Mäßiger bis starker Schneefall seit 7.30 Uhr  0,1° leichter Wind
Geschlossene Schneedecke 2cm

Es nimmt kein Ende...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 22. März 2018, 08:18:01
Hier kamen auch schon wieder Flocken runter bei 0 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 22. März 2018, 08:21:16
Aktuell wie auch nächtens 2 Grad, grau, Regen = Novemberwetter
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Falina am 22. März 2018, 08:24:20
+2°C, grauslig grau in grau, es schneegrieselt ... am Wochenende soll es zweistellig werden  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Saille am 22. März 2018, 08:29:41
1°C, dichter Schneefall
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 22. März 2018, 08:31:18
... am Wochenende soll es zweistellig werden  ::)
Hier war es bereits heute zweistellig: -10,4°C :-X

Es war offenbar die kälteste Nacht dieser Frostwelle.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 22. März 2018, 08:43:38
Die wärmere Luft kommt grade aus Nord, witzig  ;)

Die Nacht in Berlin war erstmals wieder frostfrei, die letzte Stunde hats kräftig geschneit, jetzt ists eher Schneeregen bei + 1,3 °. Die Kälte scheint diesmal nach Süden zu verschwinden, sonst wars immer der Osten. Egal, Hauptsache weg !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: marygold am 22. März 2018, 09:04:23
Im Moment heftiger Schneefall, heute Nacht war es aber mit -2° nicht mehr so kalt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 22. März 2018, 09:07:04
Um 0°, scharfer Westwind, Schneegriesel, stark bewölkt, kurz: unangenehm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 22. März 2018, 09:09:49
Der Schneefall wird stärker, das Haus gegenüber ist nur noch schemenhaft zu sehen.

Ich muß gleich in die Kreisstadt fahren.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 22. März 2018, 09:18:03
1°C, dichter Schneefall

Hier auch.... >:(

Immerhin, zumindest am Haus ging es in der Nacht nicht unter Null.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: andreasNB am 22. März 2018, 09:28:10
*brrr* immer noch leichter Schneefall - naja, Schneegriesel  ;)

Ich schau einfach nicht mehr aus dem Fenster.
Vor die Tür muß ich auch nicht - zum Glück bin ich verschnupft/erkältet und hab seit Dienstag nen gelben Schein.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 22. März 2018, 10:08:56
Nach einem wunderbar sonnigen Tag gestern ist nun wieder alles grau, nachts gab es hier wohl nochmal ganz leichten Frost, so dass ich meine Töpfe vorsichtshalber wieder nach drinnen gestellt hatte, nun rieseln Schneeflocken vom Himmel, die bei +4°C aber wohl nicht liegenbleiben werden. Das Wetter bleibt unbeständig, Anfang April wird es wohl nochmal ein paar frostige Nächte geben, dieses Jahr ist es mit dem Frühling echt schwierig...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 22. März 2018, 11:02:49
Heute Nacht ging es hoffentlich zum letzten mal mit Tmin -8° C in den Eiskeller.
Für die nächsten 14 Tage sind nur wenige Nächte mit leichten Frösten bis -3° C angesagt.
Takt 3,2° C, bedeckt. Aus Nordwest nähert sich eine Schnee-, Regenfront.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Bienenkönigin am 22. März 2018, 11:11:55
Heute morgen 4°C mit leichtem Schneefall. Kann ja nur besser werden!
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 22. März 2018, 11:20:39
Ganz im Westen ist es bedeckt und trüb bei 3°C, aber immerhin trocken. Der Niederschlag ist durch. Auf dem Teich hält sich das Eis, aber der Boden ist (fast) wieder aufgetaut. Zeit um Schneeglöckchen zu vereinzeln  ;).
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 22. März 2018, 13:48:38
Seit dem frühen Morgen windet und schneit es hier bei inzwischen schon +2°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Spatenpaulchen am 22. März 2018, 16:10:55
Ich durfte heute früh bei Schneefall 40km durchs Oderbruch fahren. Aber irgendwie haben viele Zugvögel mehr dem Kalender als der Wettervorhersage getraut. Auf einigen Feldern saßen Kiebitze. Die habe ich in diesem Jahr heute zum erstenmal gesehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 22. März 2018, 16:17:22
4 Grad, es regnet...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 22. März 2018, 16:19:35
Ich biete 7°C, aber hier regnet es auch. Kein Wetter, bei dem man auch nur einen Fuß vor die Tür setzen mag...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 22. März 2018, 16:27:25
herrlichster sonnenschein, aber sieht wärmer aus als es ist, 6 grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 22. März 2018, 16:35:38
herrlichster sonnenschein, aber sieht wärmer aus als es ist, 6 grad
Das hatten wir gestern auch, sogar 7,5° C. Hat zumindest das Autothermometer auf der Rückfahrt gesagt.
Jetzt haben wir feuchtkalte 0,8° C, während es feinste Flocken schneit. Stellenweise sammelt sich wieder Schnee zwischen den Grashalmen.  >:(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 22. März 2018, 17:17:28
Seit etwa 8:00 Uhr schüttet es immer mal wieder, der ganze Tag war grau in grau, einfach nur gruselig. Ich lass Badewasser ein...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: distel am 22. März 2018, 17:46:06
Tmax 0,0°C, in BY-Nord seit dem Morgen leichter bis mäßiger Dauerschneefall
die Lücken, die gestern in der Schneedecke entstanden, sind damit wieder geschlossen; der Boden ist steinhart gefroren
(in meiner Gartenlaufbahn sind zum ersten Mal sogar Tulpen, Narzissen und Hyazinthen erfroren)

dieser endlose Winter schlägt gewaltig auf's Gemüt    :P :P

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Scilla am 22. März 2018, 21:49:28
Diese Nacht fallen die Temperaturen nicht mehr unter 1°C  laut Wetterfrosch. 
Es regnet ganz leicht, 2°C. 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 22. März 2018, 22:01:54
wir sind schon wieder im minus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 23. März 2018, 06:51:45
Guten Morgen,
+ 5 Grad und Nieselpiesel...der Tag wird wohl genauso frustrierend wie der gestrige...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 23. März 2018, 06:55:52
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 4,9 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 23. März 2018, 07:13:36
3°, nass, grau, Niesel  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 23. März 2018, 07:17:48
Südöstliches Österreich: die vorhergesagte Erwärmung ist ausgeblieben - heute Nacht waren es -5°C - aktuell bedeckt bei -3°C. Die Prognosen wurden geändert - nachts frostfrei bleibt es nun frühestens ab Montag.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 23. März 2018, 07:21:02
Chiemsee, Takt -0,4°C, es schneit und hat wieder 2 cm Schnee geegeben.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)

Eine deutliche, durchgreifende Besserung ist nicht in Sicht. Die Modelle tun sich allerdings sehr schwer mit der Lage der Frontalzone zur Mitte/Ende der kommenden Woche. Da gehen die Berechnungen weit auseinander. Von +/- 0°C bis hin zu 20°C ist alles dabei. Je weiter südlich in der Republik desto milder scheint es zu werden.
Ein Westdurchbruch, der die eingefahrene Wetterlage beenden könnte ist nicht in Sicht und wir liegen weiter in der Nähe der kalten Luftmassen über Skandinavien...
Als Beispiel hier die Temps in 850 hpa = 1.500 Meter bei GFS, einfach durchklicken
Na dann, hoffen wir das Beste.  ::) ;)

Ganz gut beobachten kann man das auf der neu gestalteten Wetterübersichtsseite vom Kachelmann. Da finden sich ganz unten die sogenannten Rauchfahnen, die die Spanne der einzelnen Modelle graphisch darstellt. Je weiter auseinander desto unsicherer. Die schwarze Linie ist das Mittel und zeigt einen Trend.
Als Beispiel hier für meinen Standort: Burgham

Kollege Kai Zorn auf Facebook bringt es auf den Punkt was gerade so passiert in der Wetterküche: Hier klicken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Saille am 23. März 2018, 07:26:21
3,5°C, neblig-trübe, so ein richtiger Frühlingsmorgen...  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 23. März 2018, 07:27:56
+3°, sonnig

gestern sonnig und bis 11°C - endlich richtig Frühling!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Yogini am 23. März 2018, 07:44:07
Vier Grad und trüb......
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 23. März 2018, 08:15:14
HI Börde: Langsam trocknende 3 Grad. Sollte der Frühlijng so träge daher schleichen?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: elis am 23. März 2018, 08:22:39
Hallo !

Bei uns + 1 Grad mit Blick aus dem Fenster :'(.

lg elis

Ich will endlich Frühling  :D.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 23. März 2018, 08:34:55
moin moin,
hier ist der weiße Mist weg bei 6°, trüb und grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 23. März 2018, 08:44:03
Ebenfalls trüb und grau bei 2° in Berlin, es hat aber aufgehört zu regnen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 23. März 2018, 08:45:32
3°, grau. Es taut.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 23. März 2018, 08:52:39
Eine deutliche, durchgreifende Besserung ist nicht in Sicht. Die Modelle tun sich allerdings sehr schwer mit der Lage der Frontalzone zur Mitte/Ende der kommenden Woche. Da gehen die Berechnungen weit auseinander. Von +/- 0°C bis hin zu 20°C ist alles dabei. Je weiter südlich in der Republik desto milder scheint es zu werden.
Ein Westdurchbruch, der die eingefahrene Wetterlage beenden könnte ist nicht in Sicht und wir liegen weiter in der Nähe der kalten Luftmassen über Skandinavien...
Als Beispiel hier die Temps in 850 hpa = 1.500 Meter bei GFS, einfach durchklicken
Na dann, hoffen wir das Beste.  ::) ;)

Ganz gut beobachten kann man das auf der neu gestalteten Wetterübersichtsseite vom Kachelmann. Da finden sich ganz unten die sogenannten Rauchfahnen, die die Spanne der einzelnen Modelle graphisch darstellt. Je weiter auseinander desto unsicherer. Die schwarze Linie ist das Mittel und zeigt einen Trend.
Als Beispiel hier für meinen Standort: Burgham

Kollege Kai Zorn auf Facebook bringt es auf den Punkt was gerade so passiert in der Wetterküche: Hier klicken.

Danke für die Links, besonders den letzten!

Seit gestern Mittag hat es bis in die Nacht kontinuierlich geschneit. Die Temperaturen blieben unter 5°C. Der Boden ist teils noch gefroren.

Takt: +2,4°C und monochromes Grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 23. März 2018, 09:06:35
Gestern Nachmittag hier schon richtiges Frühlingsfeeling bei sonnigen 15 Grad im Innenhof. Ich hab die erste Biene gesehen.  :D (Messstelle Innere Stadt 8 Grad)

Frostfreie Nacht bei Tmin 2,7, die Prognose steh bei 8 Grad, bewölkt.

Nachdem kein Frost mehr in Sicht ist, habe ich gestern fast alle Topfpflanzen wieder raus gestellt. Ich glaube, ich habe sie heuer drei oder viermal hin und her getragen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 23. März 2018, 09:09:15
Heut Nacht blieb es knapp frostfrei. Schnee kam in homöopathischen Mengen runter und der blieb ned liegen.

Schau mer mal, irgend wann wird es schon wärmer werden.
2003 begann so ähnlich, kalt bis in den April und dann schlagartig Sommer ohne Ende.....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 23. März 2018, 09:24:01
Unser Fensterausblick zeigt wieder eine dünne Schneedecke und viel Nebel. Die 2-3 cm Schnee werden wohl bis heute Abend weggetaut sein. Es tropft bereits überall runter. Takt 0,9° C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 23. März 2018, 09:52:38
Südharz 420münN

immer noch 6cm geschlossene Schneedecke, in der Nacht Schneeregen bei +1,2°

Takt +3,9° angenehm mild Bewölkung 8/8  trocken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 23. März 2018, 11:36:07
Den gestrigen Tag konnte man echt vergessen, nach Schneeflocken am Morgen fast durchgehend Regen bei Werten bis zu 7°C. Die Nacht war frostfrei, der Regen hörte zum Glück irgendwann auf, aber es ist immer noch sehr nass bei aktuell 12°C. Das fühlt sich schon recht frühlingshaft an, etwas Sonne wäre aber nett...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Bienchen99 am 23. März 2018, 11:44:35
bewölkt bei 6°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 23. März 2018, 12:10:23
Seit gestern Nieselregen mit Tmax 7°C, gefühlt kälter. Vor ca. einer halben Stunde hörte der Niesel dann langsam auf, der Himmel tendiert zu sehr hellem Grau. Wenn es trocken bleibt/wird, eigentlich bestes Pflanzwetter.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 23. März 2018, 12:32:31
Frühling ganz zart bei +7,9°C und nur sehr schwachem Wind ............und vielen erwachten Zecken :o - die Katzen bringen sie schon seit dem ersten warmen Wetter Anfang März regelmässig mit - na, das kann ja noch was werden ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: enaira am 23. März 2018, 17:02:51
In Koblenz Stadt heute Mittag Sonnenschein und 12 Grad. Frühlingsgefühle...
Hier bei uns ein bisschen kühler und die Sonne ist leider auch wieder weg.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 23. März 2018, 17:19:57
Wo habt ihr nur alle die Frühlingsgefühle her, ich will auch welche!
Hier grau in grau, zeitweise Niesel-Piesel bei aktuell +7 Grad...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 23. März 2018, 18:32:01
Hier sind sie mittlerweile auch wieder weg... Eben noch einen kleinen Spaziergang gemacht, da war der Wind doch ziemlich kalt um die Ohren. Morgen soll's sonnig und warm werden, ich bin mal gespannt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 24. März 2018, 07:03:09
Umgebung Eindhoven, NL: grau bei 5.0 Grad. Laut Wettervorhersage wird es hier heute 12 Grad aber die Sonne lasst sich kaum sehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 24. März 2018, 07:10:05
3° und bedeckt - von dem gestrigen Tag voller Frühlingssonne und 15° lässt sich heute nur träumen...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 24. März 2018, 07:56:42
Chiemsee, die Sonne lacht vom wolkenlosen Himmel. Tmin waren kurzzeitig -3,9°C, meist aber nur -2°C, ist doch schon ein Fortschritt.
Phänologisch ist das Frühjahr schon eine Hausnummer. Schaut weiter aus wie im November, alles braun. Nur an wenigen südseitigen Stellen hat es Geophyten die austreiben und blühen wollen.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 24. März 2018, 08:00:14
Guten Morgen,
+ 4 Grad und zumindest trocken. Die Sonne zeigt sich ganz zaghaft...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 24. März 2018, 08:03:37
Die Prognose für Ostersonntag steht bei 24 Grad  :o

Wien, Innere Stadt, +4 Grad, bewölkt, etwas sonniger und 8 Grad sollen es werden.



Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 24. März 2018, 08:08:53
6° bewölkt, evtl. kommt noch Sonne raus, trocken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 08:11:24
Es ging wieder runter bis auf -2,4 Grad, aktuell kämpft sich die Sonne du für die Wolken bei nebligen -0,5 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Lexy am 24. März 2018, 08:19:04
Niedersachsen, Lüchow-Dannenberg: aktuell 2,2 Grad und trüb.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Crambe am 24. März 2018, 08:24:27
Zur Zeit noch -3,5°C, aber die Sonne scheint vom wolkenlosen Himmel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 24. März 2018, 08:35:43
2°, wieder etwas nebliger als heute früh.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: wallu am 24. März 2018, 08:47:44
Praktisch wolkenlos bei aktuell 4°C (T-min 1°C) - das riecht nach einem perfekten Garten- und Fahrradtag  :D.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2018, 10:13:08
Die Prognose für Ostersonntag steht bei 24 Grad 
das glaub ich nicht, hier 13 grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 24. März 2018, 10:14:44
Aktuell 6°, grau, zurzeit trocken. Nächtens 5°, gestern tagsüber max. 8°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 24. März 2018, 10:17:31
Die Prognose für Ostersonntag steht bei 24 Grad 
das glaub ich nicht, hier 13 grad

Na gut, jetzt nur noch 22 Grad:
https://at.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/oesterreich/wien/neubau/ATAT10678058.html
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 24. März 2018, 10:20:54
Eben am See, frisch durch den Wind aber Sonne bei 4°C!

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/29573240_853412121526785_874840243197287473_n.jpg?_nc_cat=0&oh=327ac0637e8fbdee7d66cc0d67f066f6&oe=5B35F646)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hostalilli am 24. März 2018, 10:26:01
Wunderschönes Foto - wie alle von Dir  :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2018, 10:27:33

Na gut, jetzt nur noch 22 Grad:
https://at.wetter.com/wetter_aktuell/wettervorhersage/16_tagesvorhersage/oesterreich/wien/neubau/ATAT10678058.html
[/quote]
haha ostermontag 26 grad...da komm ich dann zu dir nach wien und eröffne die badesaison

das letzte bild ist echt der hammer, wie flashing led effekt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 24. März 2018, 10:29:06
haha ostermontag 26 grad...da komm ich dann zu dir nach wien und eröffne die badesaison

Das machen wir ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: tarokaja am 24. März 2018, 10:29:27
Die Prognose für Ostersonntag steht bei 24 Grad 
das glaub ich nicht, hier 13 grad

Für hier wird am Ostersonntag ein Mix aus Regen, bedeckt und bewölkt vorhergesagt und ebenfalls nur 13° - Samstag davor Regen!
Also noch nix mit Badesaison... ausser man geht ins Thermalbad.  ;)
Aber trotzdem wird der Gotthardtunnel wieder überlastet sein und km-lange Staus davor...  ::)
Im Süden ist es doch schliesslich schön!!  ;D ;D

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 24. März 2018, 10:42:00
Wassertemperatur Alte Donau: 3,7 Grad, aktuell. Ich fürchte auch, das wird nix bis nächste Woche. ;) Vor drei Wochen war sie noch zugefroren.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 24. März 2018, 10:59:25
Auch hier zeigt sich heute endlich mal wieder die Sonne bei aktuell 8°C, so darf das gerne noch ein paar Tage länger bleiben. Leider ist für nächste Woche schon wieder reichlich Regen angekündigt, den kann ich im Moment definitiv nicht gebrauchen, es ist viel zu nass im Garten...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 24. März 2018, 11:48:31
Hier, an meinen Südhang, knallt die Sonne heute richtig drauf. Die wenigen Wolken stören nicht, sondern hübschen den blauen Himmel auf.

Nach Tmax -1° C und morgentlichem weißen Reifbelag hat die Sonne die Temp. auf akt. 8,7° C hoch gedreht.  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 24. März 2018, 13:35:11
0° heute Morgen, jetzt 12°, sonnig
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 24. März 2018, 14:13:04
Wien wolkenlos, inzwischen 10°C im noch sonnenlosen Schattengarten. Guten Prognosen für das Osterwochenende schenk ich erst Glauben, wenn's wahr geworden ist, da mischt die Tourismusbranche kräftig mit  8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 24. März 2018, 16:14:03
Unglaubliche +20 Grad zeigt unser Thermometer gerade auf der Terrasse an. So könnte es bleiben, bin auch gerne bereit, zu gießen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 24. März 2018, 16:25:45
Die 20 Grad hatten wir heute Nachmittag auch, schön wars  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 24. März 2018, 17:30:22
Wunderschönes Foto - wie alle von Dir  :)

 :-*

Chiemsee, 10°C waren es heute, nur der Wind hat gestört. Frühjahrsaufräumen ums Haus war angesagt, macht gleich mehr Spaß wenn der Planet arbeitet.  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 24. März 2018, 17:31:44
das letzte bild ist echt der hammer, wie flashing led effekt

Danke, kannte ich gar nicht den Begriff, passt aber voll.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 24. März 2018, 17:32:57
Was lernen wir:
Forum bildet  ;D!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 24. März 2018, 17:46:51
Was lernen wir:
Forum bildet  ;D!

Und wie!  8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 24. März 2018, 20:43:47
Der Tag heute war frühlingshaft, jedenfalls solange die Sonne schien. Tmax 10°C, nachts glücklicherweise am Frost vorbeigeschrammt. Wenn alles gut geht, bleibt das in der kommenden Woche auch so. Die Tagestemperaturen gehen aber wieder runter, die Sonne ist dann nur kurz, wenn überhaupt zu sehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 24. März 2018, 20:55:19
Den ganzen Tag strahlte die Sonne bei bis zu knapp 9 Grad. Aktuell schon wieder nur noch -0,4°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 24. März 2018, 22:21:14
Was lernen wir:
Forum bildet  ;D!
oder man verbringt jeden tag 10 std in der disco, dann kennt man das alles ;D
früher wars mal so, wenn 1 birnchen kaputt war leuchtete garnix mehr
ich hab das bild sicher 10 x angschaut, ich könnte es tatsächlich so nachbauen
bitte nicht verwechseln mit flushing effekt, das ist was ganz anderes ;)

hier 7 grad war das höchste, nun knapp über null
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 25. März 2018, 07:57:30
Im Berliner Nordwestzipfel jetzt zwei Grad unter null...  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 25. März 2018, 08:05:53
Chiemsee, -5°C zefix, aber schön sonnig.
Der Wärmeschub zu Ostern ist wieder verschwunden aus den Karten. Der Trog über dem Atlantik liegt weiter östlich und Mitteleuropa an der Grenze Trog/Vorderseite. Kann sich aber wieder ändern, ist ja noch eine Woche hin.

Hier zu sehen bei den 850 hPa Temps, Wärmebuckel wegradiert

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 25. März 2018, 08:09:39
Guten Morgen,
gerade so 0 Grad und die Sonne zeigt sich.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 25. März 2018, 08:11:37
Umgebung Eindhoven, NL: Einige Schleierwolken am Himmel bei -1,8 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 25. März 2018, 08:13:25
Doch wieder -2° und alles dick bereift.
Da hatte ich nun gestern auch die Kübel abgedeckt...(Frau Eichhorn holt sich derweil Vliesstücke um den Kobel zu isolieren, wie ich eben sah... ;D)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Saille am 25. März 2018, 08:18:54
Heiter bis wolkig, -1°C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 25. März 2018, 08:50:58
Aktuell 4°, grau, trocken, nächtens 2°

Gestern Tmax 8°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 25. März 2018, 09:06:19
In Berlin scheint die Sonne bei z.Z. -1°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 25. März 2018, 10:05:01
Hier ging es knapp unter -3, aktuell aber schon sonnige 8 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 25. März 2018, 10:12:09
In der Nacht gab es wohl ganz leichten Frost, meine Töpfe habe ich aber auf der Fensterbank draußen gelassen, kurzzeitige geringe Minustemperaturen sind sicher weniger stressig, als sie abends in den vergleichsweise warmen Keller zu bringen, so langsam muss man die Pflanzen ja eh an die "frische Luft" gewöhnen. Jetzt scheint wieder die Sonne, und man kann dem Thermometer beinahe jede Minute beim Anstieg der Temperatur zuschauen, aktuell schon +4°C. So stelle ich mir einen Sonntag vor. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 25. März 2018, 10:51:00
4° Sonne, heute früh Rauhreif
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 25. März 2018, 11:26:35
Hier scheint die Sonne bei inzwischen +4°C. Der Frost im Boden hält sich leider sehr hartnäckig.
Titel: Re: März 2018-Frühlingserwachen
Beitrag von: Wühlmaus am 25. März 2018, 14:40:58
Es ist wunderbares Frühlingswetter, windstill, einige weiße Wölkchen am blauen Himmel. Die Vögel sorgen für eine wunderbare Geräuschkulisse und glücklicherweise gibt es noch viele Krokusse, die die Fröste - teils als Knospe - überlebt haben :D

Tmin: -4,6°C. Ich hoffe, das war's erstmal mit den Größten. Noch gibt es Schneereste...
Takt: +14°C  :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 25. März 2018, 15:11:18
In Wien wars heute erstmal vorbei mit Frühlingserwachen. Um 8 h strahlend blau bei 0°C, nix wie raus, in der Sonne würde es herrlich warm sein. Denkste. Eisiger Ostwind, grade mal 5°C, zunehmend bewölkt. Im Prater, wo sonst um die Zeit die ersten Veilchen blühen, als einziges Gün ein einsamer kleiner Löwenzahn, die Blattrosette. Ach ja, ein paar Schneeglöckchen. 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 25. März 2018, 15:17:42
Tmin soll -1°C gewesen sein, habe davon aber nichts mitbekommen. Entweder ist hier ein günstiges Kleinklima, oder ich habe zu lange geschlafen.
Vormittags schien die Sonne, ab Mittag bewölkt es sich zunehmend. Aber für Hummeln und Zitronenfalter ist es warm genug, aktuell 14°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 25. März 2018, 15:41:36
Südöstliches Österreich: nächtens waren es nur knapp 0°C, tagsüber wurden nicht mal +5°C erreicht, es ist grau und windig. In der kommenden Nacht soll es schon wieder frieren - die Erwärmung kommt nicht in Gang  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 25. März 2018, 16:17:45
10 Grad, bedeckt und windstill.Gutes Gartenwetter. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 25. März 2018, 16:43:43
Japp, die Sonne strahlt hier bei 12,4°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 25. März 2018, 16:49:15
Hier war auch super Gartenwetter...zudem hab ich mit GG auf der Bank gesessen und einfach nur rumgeschaut...herrlich!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 26. März 2018, 06:43:34
Umgebung Eindhoven, NL: es ist nebelig bei 1.4 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 26. März 2018, 07:02:58
Chiemsee, 0,6°C im Augenblick. In der Nacht gab es nochmals leichten Frost mit -0,8°C. Jetzt ist es dicht bewölkt und dämmert gerade erst dank der Sommerzeit.
Der Palmsonntag war herrlich, Sonne satt und fast 14°C. So würde es mir gefallen, allein es wird naß und schmuddelig die kommende Woche.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 26. März 2018, 07:25:22
Hier ist es etwas frostiger, Takt -1,9° C, bedeckt, kaum Wind. Tmin -2,1° C.

So sonnig und warm wie gestern, soll es in nächster Zeit nicht wieder werden. Am Nachmittag waren es herrliche 15,2° C. 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 26. März 2018, 07:52:59
2 Grad trüb und grau
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 26. März 2018, 08:33:10
Guten Morgen,
+ 4 Grad und bewölkt...hätte es nicht mal so schön wie gestern bleiben können?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 26. März 2018, 09:16:20
ja, das wäre mir auch lieber  ;)
Berlin ist heute grau aber trocken bei 5,4°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 26. März 2018, 09:24:39
Aktuell 5°, grau, trocken.

Gestern max. 11°, nachmittags sonnig = super Tag
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 26. März 2018, 09:34:19
Südöstliches Österreich: nachts -1°C, aktuell noch nicht mal +2°C, bedeckt. Für Anfang Februar würde es passen  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 26. März 2018, 09:49:04
Stark bewölkt und 6,8°.
Gestern war ein herrlicher Frühlingstag mit Sonne und 15°. :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 26. März 2018, 10:34:50
Tmin: -1,6°C
Takt: +4,2°C und hochnebelartige Bewölkung

Das Wetter ist wohl noch extrem unentschlossen: gestern wurden für Ostersamstag noch 18°C angesagt, heute sind es nasse 6°C  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Saille am 26. März 2018, 10:39:56
Nieselregen bei 5°C, es war ja auch zu schön, um wahr zu sein..  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Bienchen99 am 26. März 2018, 11:06:00
z. Zt. 3° und durchgängig bewölkt  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 26. März 2018, 11:20:51
hier auch
in der früh gabs frost
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 26. März 2018, 11:37:09
Der Palmsonntag war herrlich, Sonne satt und fast 14°C. So würde es mir gefallen, allein es wird naß und schmuddelig die kommende Woche.
Genau war der Sonntag auch hier, ich habe die Sonne intensiv genossen und bin weit über eine Stunde alleine nur im Garten herumspaziert und habe mir alles genau angesehen. Abends ärgerte ich mich dann ein wenig, dass ich "nichts gemacht" habe, aber irgendwann soll man ja auch mal genießen.

Jetzt ist wieder das Einheitsgrau eingezogen, Frost gab es keinen mehr, und das Thermometer steht bei 8°C. Morgen und übermorgen soll es reichlich regnen, das gefällt mir überhaupt nicht, denn der Boden ist (zumindest oberflächlich) gerade mal ein bisschen abgetrocknet, so dass man jetzt mit Unkraut jäten, umpflanzen usw. anfangen könnte. Mal sehen, ob ich am späten Nachmittag noch etwas geschafft bekomme, zum Glück ist es ja wieder bis 20:00 Uhr hell.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 26. März 2018, 12:02:58
da hätt ich zu euch fahren solln, hier trostlos so wie heut und kalt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 26. März 2018, 12:13:54
Wir haben Glück, es ist gerade sonnig mit weißen Wölkchen am Himmel, aktuell aber nur 8°C, der Wind kommt aus nördlichen Richtungen.
Ab morgen setzt dann wohl wieder Regen ein.
Die Prognosen für Ostern sehen nicht ganz schlecht aus. Immerhin.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 26. März 2018, 12:23:04
Es ist trocken, aber mit Ach u. Krach sind's grade mal +3,6°C. Immerhin, es weht fast kein Lüftchen.
Aber das Grünland hinterm Haus wechselt leise die Farbe von beige/grau zu grünlich - den Landwirt freut's und uns auch :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 26. März 2018, 12:50:00
Über uns macht sich aktuell ein kleines Niederschlagsgebiet mit Nieselregen bei +5°C bemerkbar. Sonne gab's heute auch schon.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 26. März 2018, 16:58:54
Da ich Urlaub habe, konnte ich auch den Vormittag genießen...Sonne pur, ich musste die Jacke ausziehen...einfach herrlich, in der Sonne so rumzuturnen und zu genießen, morgen soll es aber ganz anders werden :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 27. März 2018, 06:41:48
Gestern war es überwiegend bewölkt mit einzelnen Schauern, am Nachmittag klarte es dann auf und wurde mit Sonne noch ganz knapp zweistellig.

Aktuell -1°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 27. März 2018, 07:04:42
-1° C haben wir hier aktuell auch, dazu noch Nebel.
Gestern blieb es den ganzen Tag bedeckt und das Tmax blieb bei 7,3° C stehen. Abends und in der Nacht gab es noch ein bisschen Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 27. März 2018, 07:21:39
Chiemsee, 2,4°C bei feinstem Novemberfeeling, grau, Nieselregen aus Wolken die am Boden schleifen, braune Wiesen.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 27. März 2018, 08:04:04
Guten Morgen,
0 Grad und entgegen der Vorhersage sonnig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 27. März 2018, 08:22:25
-3, Mist, damit hatte ich nicht gerechnet  :(

Gestern max. 6 Grad, meist gräulich.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 27. März 2018, 08:34:49
HI Börde: Wenn man nach oben blickt, kann man das Blau des Himmels ahnen. Aber wer meint, der Frühling wäre hier, der irrt doch sehr. Warme Jacke und Handschuhe sind noch immer angesagt. Minus 1 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 27. März 2018, 09:05:05
-2°, alles bereift. Sonne.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Harzgärtnerin am 27. März 2018, 09:24:33
Südharz, auf 300 Meter:

-1 Grad, sonnig.

Überlege, ob ich heut mal etwas verkürzt arbeite...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 27. März 2018, 10:03:50
Südharz, 420münN 20 KM weiter westlich

Nachtfrost bei -2°
Takt +2,5° sonnig, blauer Himmel, aber a****kalt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 27. März 2018, 10:46:20
hier solls bis sonntag regnen
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 27. März 2018, 10:55:59
Bei uns ist ab morgen bis Montag wieder Schnee vorhergesagt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 27. März 2018, 13:23:39
 :D Jau!!! :D + 12°C, kein Wind, die Sonne strahlt, unser Hahn kräht, die Hühner scharren eifrig im Eichenlaub  = FRÜHLING :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 27. März 2018, 14:28:39
heute früh 2 Grad, mit Sonnenschein jetzt  8 Grad
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 27. März 2018, 16:18:17
Hier sind's 14°C, und abgesehen von einem kurzen Schauer vorhin hat es noch nicht geregnet. Zumindest sind die Niederschlagsprognosen für heute und morgen von insgesamt 20 auf etwa 10 Liter herunterkorrigiert worden, im Moment kann ich's wirklich nicht gebrauchen. Für wenige Sekunden hat sich zwischendurch sogar mal die Sonne gezeigt, aber jetzt ist wieder alles grau.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alva am 27. März 2018, 16:23:10
Hier wurde für heute Regen vorhergesagt, deswegen habe ich gestern gedüngt.  ::) Bis auf ein paar Tröpfchen heute früh ist nix runtergekommen.
Tmin knapp 6 Grad, Tmax 9 Grad (Innere Stadt). 15 Grad gabs kurz am Nachmittag im Garten.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 27. März 2018, 16:33:38
Nach einem sonnig-diesigen Start in den Tag ist es jetzt bedeckt, Tmax 12°C. Regnen soll es erst gegen Abend und morgen, habe daher noch ein paar neu erstandene Stauden gepflanzt und andere gedüngt.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dietmar am 27. März 2018, 22:28:14
Wenn die Glaskugel der Wetterfritzen keinen Sprung hat, kommt ab etwa dem 3.4. der Frühling zu uns.

Aber - in einem Buch stand dazu Folgendes:

Sagt der Wetteronkel heiter, regnet es bestimmt noch weiter. Sagt der Wetteronkel mild, tobt der Frost besonders wild.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: thuja thujon am 27. März 2018, 22:44:10
Ein guter Wetterbericht unterscheidet sich von einem schlechten, wenn erklärt wird, wie die Wetterlage ist und wie die Vorhersage zu interpretieren ist.

Da aktuell die Wetterlage beschissen vorherzusagen ist und sich deshalb auch alle paar Stunden der Wetterbericht ändert, sollte man Interpretationen wie `ab dem 3.4. gibts Frühling´ mit entsprechender Vorsicht geniessen.

Hier regnets jedenfalls gerade und windig wars auch schon bei rund 10°C Bodentemperatur.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 27. März 2018, 22:50:04
Fast alles was der Gärten und die Pflanzen wünschen.  ;D
Am Tage Sonnenschein und Abends Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Dietmar am 27. März 2018, 23:15:34
Zitat
Ein guter Wetterbericht unterscheidet sich von einem schlechten, wenn erklärt wird, wie die Wetterlage ist und wie die Vorhersage zu interpretieren ist.

Die größten Feinde der Wetterfrösche, der Dt. Bahn und der gesamten Volkswirtschaft sind: Frühling, Sommer, Herbst und Winter. Alle anderen Jahreszeiten mit Ausnahme der Faschingszeit sind aber kein Problem.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: thuja thujon am 27. März 2018, 23:28:30
Ich bin mit den Wetterberichten die ich nutze zufrieden.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 28. März 2018, 06:55:19
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 7,5 Grad. Heute Nachmittag wieder Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 28. März 2018, 07:07:01
Chiemsee, es schifft seit 1:00 in Schüben, viel ist es nicht. So um die 6 Liter bisher. Takt 3°C.
Gestern war es besser als erwartet, gab sogar etwas Sonne am Nachmittag bei bis zu 7,7°C.
Nach Ostern ist ein Wärmeschub in Sicht, nicht nachhaltig aber immerhin. Die Vegetation wird regelrecht explodieren. Dann darf es gerne gemäßigt weiter gehen. *Wünschdirwas* beim Wetter.  ;D 8)

(http://www.wetterzentrale.de/show_diagrams.php?geoid=139773&model=gfs&var=5&run=18&lid=ENS&bw=)

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 28. März 2018, 07:13:56
Die letzten Tage war es frostfrei.
Hier waren es die ganze Nacht nur 3mm Regen. Aktuell bedeckt und windig aber der Regen hat aufgehört.
Mit 6,4° recht mild.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 28. März 2018, 07:33:57
Guten Morgen,
hier regnet es seit gestern nachmittag, aktuell + 7 Grad.
Oh *wünschDirwas*Wetter..ich hätte gerne + 20 Grad und eine ganz leichte Brise  :D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Quendula am 28. März 2018, 07:44:16
Es schneit  :o, bei 1 Grad. Plus.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 28. März 2018, 08:22:05
6 Grad, trüb und grau regnerisch
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 28. März 2018, 08:36:50
In Berlin schneits bei 0,6°  ::)  :-\  Frühling ist anders.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 28. März 2018, 08:48:59
HI Börde: Vier Grad. unregenlich aber auch unsonnlich. Mal sehen was daraus noch wird.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Saille am 28. März 2018, 08:51:25
1°C und Schneeregen, also perfektes Gartenwetter... ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 28. März 2018, 09:08:03
Südharz 420münN

Regen und dichter Nebel bei 4°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Falina am 28. März 2018, 09:12:36
+4° es soll Nieselregen geben
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 28. März 2018, 09:26:53
Frostfrei, es nieselt und ist soooo trüb.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 28. März 2018, 09:42:46
In Berlin schneits bei 0,6°  ::)  :-\ 

Yup, immer noch. Ein ganzes Grad im Nordwestzipfel. Der Garten zuckert deutlich an.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Paw paw am 28. März 2018, 09:57:14
Heute gab es keinen Frost. Im Gegenteil, mit Tmin 5° C war es fast mild. Dafür hat es über Nacht ca. 5 l geregnet. Mehr soll noch kommen.

Takt 7,4° C, bedeckt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 28. März 2018, 10:01:55
5°, diesig, ab und an ein wenig Regen oder Niesel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 28. März 2018, 11:05:17
Schneeregen (mehr Schnee als Regen) bei 0,4°C. Perfektes Gartenurlaubswetter.  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 28. März 2018, 11:11:51
Die Nacht war frostfrei und brachte 2Liter Regen.
Takt: 8°C und es geht ein stark böiger Wind. Die Sonne drückt durch die dunklen Wolken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: hymenocallis am 28. März 2018, 12:53:47
Südöstliches Österreich: wieder eine Nacht mit Temperaturen knapp unter 0°C, wechselnd bewölkt, aktuell knapp 9°C. Die realen Werte liegen nach wie vor unter den vorhergesagten und die sind für die Jahreszeit zu kühl. Es wirkt wie Ostern im Feburar  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Sandbiene am 28. März 2018, 13:32:56
Schneeregen (mehr Schnee als Regen) bei 0,4°C. Perfektes Gartenurlaubswetter.  :P

*Nickt wehmütig* :-\
Es schneit schon seit Stunden.  ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 28. März 2018, 13:44:35
Gestern Nachmittag fing es an, immer wieder mal zu tröpfeln, abends und in der Nacht kam dann etwas mehr herunter, so dass meine Regentonne trotz diverser Entnahmen wieder randvoll war. Heute war es dann weiterhin grau, aber der Regen soll auch wieder erst gegen Nachmittag zuschlagen. Das Thermometer zeigt 15°C, das ist schon recht frühlingshaft. :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 28. März 2018, 14:20:22
15°  :o  hier sind 0,6° immer noch, immerhin plus  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Quendula am 28. März 2018, 14:23:28
... und die Schneeflocken werden wieder plüschiger.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Irm am 28. März 2018, 14:32:34
jau  :(  >:(  Frühling ist anders !
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 28. März 2018, 14:36:15
Ihr im Nord-Osten seid ja wirklich arm dran mit dem Wetter. :( Hier ist mittlerweile der Regen angekommen, und das Thermometer ist gleich mal um 2,5°C gefallen, aber wohl immer noch besser, als Ostereier im Schnee zu suchen...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mavi am 28. März 2018, 15:22:08
Hier sind es 9°C, momentan regnet es. Tmin heute früh 6°C. Insgesamt akzeptabel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Natternkopf am 28. März 2018, 21:33:14
Der Frühling ist unterwegs.  ;)
Es schneit  :o, bei 1 Grad. Plus.

Im Winter ist Schneefall bei Minus.  ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 29. März 2018, 00:04:43
Hier hats auch geschneit bei 1 Grad plus. >:(
Ist der Gründonnerstag weiß,
wird der Sommer richtig heiß.    Hoffentlich 8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 29. März 2018, 00:35:13
Hier hats auch geschneit bei 1 Grad plus. >:(
Ist der Gründonnerstag weiß,
wird der Sommer richtig heiß.    Hoffentlich 8)

Wo kann man reklamieren, wenn das nicht eintrifft?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 29. März 2018, 00:42:10
Das ist eine Weisheit und deshalb Fakt ;D 8)
Und außerdem möchte ich endlich mal wieder eine Sommernacht erleben,in der man nicht einschlafen kann,weils so brütend heiß ist.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 29. März 2018, 06:50:03
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 3,3 Grad. Gestern hat es 9 mm geregnet, heute stehen einige Schauer auf das Program.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 29. März 2018, 07:00:01
Chiemsee, 5,1°C, regnerisch. Wenigstens beginnen die braunen Wiesen damit sich leicht grün zu tönen. Gestern nach nassem Beginn ein brauchbarer Tag aus Gärtnersicht, der Regen kam erst zum Feierabendbier.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 29. März 2018, 07:22:16
HI Börde: Die letzten Regentropfen machenn sich sich gerade davon. Die 3 Grad könnten sich ein Beispiel daran nehmen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Lexy am 29. März 2018, 07:38:48
Hier (Nordost-Niedersachsen) liegt eine dünne Schneeschicht. Es ist trüb, windig und nieselt leicht bei 0,5 Grad.  :P

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 29. März 2018, 07:43:13
Guten Morgen,
der gestrige Tag war so was von verregnet, dazu immer wieder Windböen...ist denn jetzt schon wieder Herbst?
Heute Morgen + 4 Grad und stark bewölkt  :-X
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Quendula am 29. März 2018, 08:05:09
Ist der Gründonnerstag weiß,
wird der Sommer richtig heiß. 

 :D :D

Leider ist heute und hier nichts Weißes zu sehen. Dafür Wind und Grau und 3 Grad.

*hofft, dass Schneeglöckchenweiß und Weidenkätzchensilber als Garant für einen heißen Sommer ausreichen*
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 29. März 2018, 08:09:04
3° bewölkt, evtl. kommt die Sonne noch raus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Staudo am 29. März 2018, 08:21:35
5°C, wolkig mit kleinen Lücken. Das Regengebiet, was uns letzte Nacht überquerte, war eher unergiebig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 29. März 2018, 09:03:08
Regen, schon 10lt. Aktuell 4,5° und weiter grau.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 29. März 2018, 09:04:58
Im Laufe des gestrigen Nachmittags setzte der Regen ein. Es hat sich gelohnt: insgesamt gab es immerhin knapp 20Liter  :D

Takt: 4,6°C.
Dicke grau-weiße Wolken ziehen hochbeschleunigt aus Westen über das Tal. Heute sollten sie dicht bleiben...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 29. März 2018, 09:11:35
Schleswig-Holstein Mitte
10 cm Schnee ::)
0°C, noch windstill und grau.
WANN wird es endlich Frühling?
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 29. März 2018, 09:16:41
5°, ziemlich grau und sehr windig, der Regen hat in der Nacht aufgehört.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 29. März 2018, 09:20:01
Südharz 420münN

Takt 2,9°  Bedeckung 8/8 trüb und grau.

Es hat in der Nacht hefitg gestürmt, einiges im Garten ist herumgeflogen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Saille am 29. März 2018, 09:43:38
Niesel bei 3°C, erzeugt bei mir wenig Optimismus für die Ostertage...  :(
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 29. März 2018, 09:56:37
Schleswig-Holstein Mitte
10 cm Schnee ::)
0°C, noch windstill und grau.
WANN wird es endlich Frühling?
LG von July
Das frage ich mich auch schon eine Weile. Takt 1°, sonst alles wie oben.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Cryptomeria am 29. März 2018, 10:03:28
Schleswig-Holstein Nord:
10 cm Schnee ist nicht das Problem, aber 10 cm sehr schwerer  Nassschnee. An allen Ecken und Enden bricht es, Zäune liegen um usw.
Das hat gerade noch gefehlt. Eigentlich hatte ich heute etwas anderes vor. Einiges werde ich auf morgen verschieben müssen, wenn der Schnee hoffentlich wieder weg ist.
VG wolfgang
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 29. März 2018, 10:44:39
gestern war es komisch, als es dunkel wurde, wurde es auch wärmer
nun 9 grad,  2 stellig wars schon lange nichtmehr, der vorhergesagte regen blieb aus, allerheiligenwetter, nicht osterwetter
aber der frühling kommt, sah gerade einen finken in einer sicheltanne verschwinden mit irgendwas im schnabel
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 29. März 2018, 11:29:16
Gestern hat es vom Nachmittag bis in den späten Abend hinein teils kräftig geschüttet, zum Glück aber nicht so viel wie vorausgesagt, 7 oder 8 Liter dürften es in den letzten beiden Tagen gewesen sein. Die Straße ist schon wieder abgetrocknet, der Garten ist ziemlich matschig. Vorhin blinzelte mal kurz die Sonne zwischen den Wolken hervor, jetzt ist es bedeckt bei 11°C, daran wird sich bis über die Ostertage nicht viel ändern. Für die Zeit danach sind mehr Sonne und wärmere Temperaturen angekündigt, teils bis zu 21°C. :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 29. März 2018, 12:28:23
Ich bin mir gerade nicht sicher, welches Wetter unangenehmer ist - der gestrige Nieselregen bei max. 1,5°C und der heutige eisige Wind bei 7,3°C.  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 12:34:24
Es hat hier die ganze Nacht geregnet - das Geräusch war schön - aber ich habe festgestellt, dass eine schöne Blechkanne draußen offenbar doch einen Frostschaden genommen hat, nur 4cm Wasser bleiben drin. Sehr schade....
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 29. März 2018, 12:35:43
Da scheinen wir ja mal auf der Sonnenseite zu sein.
Gestern bedeckt aber erst in der Nacht gabs etwas Regen. Ansonsten recht warm für unsere Ecke mit bis zu 12°. Abends und nachts dann etwas kräftigerer Wind.
Heut früh hats dann aufgeklart und es wurde kurz kühler und ging auf 2° runter. Mittlerweile hats es immer mal wieder Wolken aber auch einiges an Sonne und wir haben wieder 9° und im GWH gehen schon wieder die automatischen Fensteröffner auf.

Von Schnee ist hier zum Glück weit und breit nix zu sehen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 29. März 2018, 12:45:10
Amur, ich denke, diese Wetterumkehrung ist ausgleichende Gerechtigkeit 8)

Immerhin hat der Frost so fest im Boden gesessen, dass erst gestern der letzte Schneefleck im Garten verschwunden ist  :P
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 29. März 2018, 13:15:38
doch nix mit Sonne, es regnet bei 8°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina. am 29. März 2018, 13:28:29
Hier übt Petrus schon für den April: von Sonnenschein bis Graupelschauer ist alles dabei bei windigen 7°.
15 Liter Niederschlag gab's bislang seit Dienstag früh.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 29. März 2018, 15:59:48
Das Thermometer im Auto zeigte 13 Grad an. Jetzt trübt es sich etwas ein, ist aber immer noch herrlich draußen.

Vergessen: Fränkische Trockenplatte
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 30. März 2018, 07:08:30
Umgebung Eindhoven, NL: bewölkt bei 5,1 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 30. März 2018, 07:30:57
HI Börde: Herrlicher Sonnenaufgang.  Temperatur (0) und Wolken (keine) halten sich da raus
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: July am 30. März 2018, 07:39:28
Schleswig-Holstein Mitte
Sonne, -4°C, windstill, der olle Schnee ist nicht ganz weg.....und morgen kommt anscheinend neuer......
voll der Winter hier :(
WANN wird es endlich Frühling??
LG von July
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 30. März 2018, 07:44:45
Guten Morgen,
+ 4 Grad und immer wieder kurze Schauer  :-X
Hier hat es jetzt wirklich genug geregnet, wer mag, darf ihn sich holen  ;)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 30. März 2018, 07:57:00
-1°, diesig, alles stark bereift.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 30. März 2018, 08:27:00
2 Grad, teilweise Rauhreif, Sonne mit Wolken
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Lexy am 30. März 2018, 08:56:56
Wendland (Nds.): Letzte Nacht noch einmal -5 Grad, aktuell um 0 Grad herum.
Derzeit ist es recht diesig und ich hoffe sehr, dass sich die Sonne ihren Weg bahnen wird. 
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 30. März 2018, 09:10:26
Hier ging es erneut unter -2°C.  ::) Aktuell stark bewölkt bei 1,4°C. Heute soll es sonnig und die Temperaturen zweistellig werden. Schaun mer mal.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 30. März 2018, 09:22:55
Hier auf -4 Grad(-5 war angesagt)in der Nacht.
Jetzt knallt die Sonne bei noch -2 Grad,windstill.Der Schnee taut wech und darunter zeigen sich die abgeknickten und zermatschten Helleboren.Ehemals weiße Blüten sind jetzt braun. :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 30. März 2018, 09:25:14
hier auch die nacht regen
über ungarn sehe ich die sonne, hier ziehts wieder zu
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Bienchen99 am 30. März 2018, 11:21:17
z. Zt. 4°. Gelegentlich kommt mal kurz die Sonne durch. Aber es ist überwiegend bewölkt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 30. März 2018, 11:40:55
Trotz bescheidener Vorhersage blinzelt hier immer wieder mal die Sonne durch die Wolken, mit 10°C ist es hier zwar wohl deutlich wärmer als bei Euch überall, aber ein bisschen mehr dürfte es gerne noch werden. Heute Abend soll es aber schon wieder regnen, es bleibt unbeständig...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 30. März 2018, 11:56:02
Südharz 420münN

Nachtfrost -1° heute morgen war es wieder bereift.
Takt 6,2° sonnig mit ein paar Cirren.

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 30. März 2018, 12:18:15
Chiemsee, leichter Nachtfrost mit -1,3°C in der Nacht, nun ein 'Trainingstag' für die mildere Zeit nach Ostern. Derzeit 11°C steigend bei Föhn und einer tollen Föhnkante zu den Alpen.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 30. März 2018, 12:35:48
15°, Himmel strahlt, Vögel schnarren, Hyazinthen duften. Später soll es zuziehen und zumindest Nieseln, ein wenig hoffe ich darauf, der eine Nachbar hat schonmal das Gartentischen samt Stühlen platziert, er wird wohl heute (praktisch unter meinem Wohn- und Schlafzimmerfenster) mit Musik und/oder Gästen die Grillsaison einläuten wollen. Leider bin ich viel zu spießig um ständig auch nachts und feiertags "mal nicht so zu sein".
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 30. März 2018, 12:45:46
Tmin: -2,4°C

Morgens bildet sich eine dicke Nebelsuppe im/über dem Tal. Nun scheint die Sonne durch hochnebelartige Bewölkung. Es ist recht windig.
Alles in allem schönes Frühlingswetter :D
Takt: 12°C
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 30. März 2018, 12:47:23
Krokosmian, ich wünsch dir die notwendige Gelassenheit :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Krokosmian am 30. März 2018, 13:01:02
Dankeschön, mal schauen... Der Himmel wird gerade etwas schlieriger, vielleicht fällts ja aus.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 30. März 2018, 13:13:52
Könntest ja vielleicht lokalen Regen simulieren  8)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: walter27 am 30. März 2018, 13:19:08
Erftkreis aktuell Luft 15 Grad und GWH 24,7 Grad dabei etwas windig...Frühling eben. :D
@Krokosmian, wer heute etwas Anstand hat sollte höchstens ganz leise Musik hören und das gleiche am Karsamstag.
Frohe Ostern!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 30. März 2018, 14:30:48
Hier war tatsächlich ab 11 Uhr die Sonne draußen...herrlich...Jacke aus und einfach die Luft und die Gerüche genossen... ich hab richtig was geschafft, doch nun ist der Akku leer...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 30. März 2018, 16:33:15
ich glaub mal nicht dass jemand karfreitag grillt, naja andere länder.............
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Yogini am 30. März 2018, 17:38:10
Wir haben heute bei sonnigen 13 Grad schon draußen Kaffee getrunken. Eindeutig Frühling!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 30. März 2018, 19:14:15
Mainfranken hat noch immer 15 Grad. Es scheint aber bald zu regnen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 31. März 2018, 07:14:54
Umgebung Eindhoven, NL: halb bewölkt, 2,7 Grad.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: mifasola am 31. März 2018, 07:27:22
Ein Grad und grau im Berliner Nordwestzipfel. Warten auf den versprochenen Regen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Amur am 31. März 2018, 07:34:35
Gestern erst Neblig bei +2°. Recht früh dann herrlich sonnig und mit 15° recht mild, nur der spürbare Südostwind ließ einen zum hinsitzen geschützte Ecken aufsuchen.

Gegen Abend dann aufziehende Wolken und heut Nacht dann Regen. 6mm immerhin.
Jetzt noch trübe und etwas Niesel bei 3°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: planwerk am 31. März 2018, 07:35:12
Chiemsee, 4,4°C, grau und gerade beginnt es zu regnen. Zache Gschicht das Frühjahr heuer...
Wenigstens gestern ein Hauch von Milde und Sonne bis zum Abend.
Ab Montag soll es endlich schöner werden. Passt, dann darf die Reisschüssel wieder bewegt werden.  8)

Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 31. März 2018, 07:35:56
3°, Regen, kräftig.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: kasi am 31. März 2018, 07:47:01
HI Börde: Komisch, es ist doch noch nicht April und trotzdem spielt das Wetter verrückt. Bei einer Südwetterlage sollen die Temperaturen von jetzt 5 Grad  auf mittags 3 Grad sinken. Da kann es ja keinen warmen Frühlingsregen geben der die Knospen springen läßt.
Nur gut, dass ich schon gestern die Frühölingsbilder gemacht habe



Titel: Re: März 2018
Beitrag von: neo am 31. März 2018, 07:59:01
Wir hatten gestern Nachmittag kräftigen Regen, und am Abend dampfte der Schwarzwald.
Momentan neblig aber trocken.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Starking007 am 31. März 2018, 08:04:09
Jetzt 6°C, paar Tropfen, soll nicht mehr werden.
Dann geht`s stetig aufwärts, die nächsten zwei Wochen!!!
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 31. März 2018, 08:19:35
Guten Morgen,
aktuell + 3 Grad und die Sonne lacht vom stahlblauen Himmel...noch...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 31. März 2018, 09:01:59
Hier mutiert der Regen gerade zu Schnee, der auch noch liegen bleibt... ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 31. März 2018, 09:34:25
Der meiste Regen ist heute schon früh durchgezogen. Aktuell grau bei 1°C.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Most am 31. März 2018, 09:48:09
Gestern noch Sonne bis am Abend, seither viel Regen 17lt. 3,7° warm.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 31. März 2018, 09:56:12
6°trüb, grau und regnerisch
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Roeschen1 am 31. März 2018, 09:56:42
Der Regen kam schon gestern abend, die Sonne kommt heraus bei 6 Grad... :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 31. März 2018, 10:05:12
3°, grau, Regen (vmtl. ganztägig)

Gestern vorwiegend grau, trocken, windig bei max. 10°
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: AndreasR am 31. März 2018, 11:13:11
Zum Glück hat es gestern nicht so viel geregnet wie vorhergesagt, jetzt ist der Himmel wieder blau, zwar ein wenig diesig, aber das Thermometer zeigt aktuell 10°C. Weiter so! :)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Nova Liz am 31. März 2018, 12:08:19
Eisregen bei 1 Grad. :o
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 31. März 2018, 12:19:28
So sieht es einige Stunden später aus:
(Und gestern haben wir auf der Terrasse gemittagt...)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Henki am 31. März 2018, 12:36:11
 :P Weiße Sch****...  ::)

Hier fällt es nach wie vor flüssig, es ist duster und eklig nasskalt draußen. Ich werde mir wohl einige Topferei nach drinnen verlegen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 31. März 2018, 12:47:39
Südharz 420münN

nachts:

dunkel
Regen


aktuell:
trüb, ein bischen heller
Regen
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2018, 12:57:45
irgendwie unwitzig... ::)
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: RosaRot am 31. März 2018, 12:59:57
Wenigstens noch ein Bruder im Geiste Schnee...  laß' uns zusammen leiden...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2018, 13:11:12
sehr gerne, bzw. leider ;)

es wird immer noch mehr...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 31. März 2018, 13:28:22
Oh weh - seid Ihr 'nebenan'? - Hier bleibt es noch bei Regen bei immer noch lauschigen 3°.  :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2018, 13:31:35
ja, ich bin beim letzten mal mit dem pflanzen nicht fertig geworden und habe noch nachschub mitgebracht... ::) :-\
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 31. März 2018, 13:42:14
schöner Nachschub - was blüht denn da?
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: martina 2 am 31. März 2018, 14:03:52
Na servus, bei euch geht's ja ärger her als im Waldviertel, dort nervt zwar ein eisiger Wind bei 0-1°C, aber kein neuer Schnee. Ich hab es mir verkniffen, zumal längstens Mitte April eh die Rosen geschnitten werden müssen, und bin dankbar für komfortable 16°C in der Stadt, ohne Holzschleppen  8) In der Früh war es sogar strahlend blau, jetzt zieht es zu. Daß die für die Ostertage angesagten 22°C ein Schmäh waren, hab ich mir gleich gedacht...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Jule69 am 31. März 2018, 14:41:17
Ich sehe Schnee bei Euch und kann es kaum glauben...Ihr habt echt mein Mitgefühl.
Hier war es mega-sonnig und um die + 20 Grad...Jetzt hat es sich zugezogen, mir egal, ich bin fix und foxi für heute.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Hänschen am 31. März 2018, 15:20:04
Hier regnet's seit kurz nach Mitternacht durchgehend, aber nicht heftig (bisher c. 11 Liter). Die Temperatur ist nur unwesentlich von 5°C auf aktuell 7°C gestiegen.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: lonicera 66 am 31. März 2018, 15:29:04
Gottseidank, im Südharz bis jetzt kein Schnee...
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2018, 15:49:26
... was blüht denn da?

das ist diese herrlich kitschige tussi-discounterzierkirsche von der n*rma-rettungsaktion letztens, prunus incisa 'oshidori', auf deutsch angeblich märz-kirsche. das hierzulande aber wohl nur mit zimmerkultur. ;D
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2018, 15:54:30
es hat aufgehört und matscht jetzt grob vor sich hin, immer mal mit wumms... zur erinnerung an ende märz 2018 noch ein bild aus der hochphase
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Waldschrat am 31. März 2018, 16:36:23
Ah ja

Gegen 16.00 Uhr hat es tatsächlich aufgehört zu regnen und wir haben jetzt tatsächlich 4°.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Rosenfee am 31. März 2018, 16:41:47
Bremen bietet 5° und dunkeldoofgrauen Himmel.
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Yogini am 31. März 2018, 17:37:31
Bei 14 und frühlingshafter Sonne ein bisschen gepflanzt
Titel: Re: März 2018
Beitrag von: Ulrich am 31. März 2018, 17:41:13
Bremen bietet 5° und dunkeldoofgrauen Himmel.

... und in Hannover regnet es zusätzlich noch aus dem dunkeldoofgrauen Himmel  :P