garten-pur

Garten- und Umwelt => Quer durch den Garten => Thema gestartet von: AndreasR am 01. September 2018, 20:22:30

Titel: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: AndreasR am 01. September 2018, 20:22:30
Neuer Monat, neue Blüten, aber teilweise auch Kandidaten, die schon seit vielen Wochen durchhalten. :)

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/fb70e6fb2cb5ccb18fb44de7f3233d10.jpg)

Heute im Garten entdeckt, und daher Anlassgeber für den neuen Thread: Die erste Blüte meiner im Frühjahr gepflanzten Cyclamen. :D

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/fff9783884b5f840628e92d05e519ef0.jpg)

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/ce90c95da0176536266e0a9977f90414.jpg)

September ist der Monat für die hohen Fetthennen, hier Sedum 'Herbstfreude' und 'Matrona' mit Insektenbesuch.

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/392224ce6459131f56db8ef56843fb78.jpg)

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/eab396618e4a195ed26175abe50e06aa.jpg)

Dauerbrenner seit Juni: Kalimeris incisa und Löwenmäulchen.

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/bfa06a4ec956b90c4e1e6272bf626e3c.jpg)

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/d4dfb9d64a300e2991383768e980cacd.jpg)

Seit Juli mit dabei: Helenium 'Sahin's Early Flowerer' und Rudbeckia 'Goldsturm'.

(http://ar-media.info/lychee/uploads/small/3fb3576e34802e921b04abc91b8c2c97.jpg)

Meine zu spät gepflanzten und aufgrund der Trockenheit viel zu klein gebliebenen Sonnenblumen blühen nun auch - hübsch sind sie trotzdem. ;)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: polluxverde am 01. September 2018, 22:13:12
Sehr schöne Impressionen - besonders das 1. Foto mit dem Cyclamen gefällt mir.

Hier blühen auch ein paar Efeublättrige ( vor frischen Coumblättern), fototechnisch leider verbesserungswürdig.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: polluxverde am 01. September 2018, 22:19:51
Und die letzten wachsartigen kleinen Blüten der Echiverien, die bald in den Wintergarten zurück müssen.

Rudbeckien, verschiedene Phloxe, Rosen und Helenien sowie Reste von Monarden und Echinaceen und Staudensonnenblumen blühen
auch hier noch kräftig, die ersten Astern und Chrysanthemen zeigen Blütenansätze.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Garten Prinz am 02. September 2018, 10:09:24
Auch bei mir blüht momentan Sedum 'Matrona'.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Garten Prinz am 02. September 2018, 10:12:27
Und Hedychium coccineum 'Tara' (im Hintergrund das hohe Grass Panicum virgatum 'Cloud Nine'). Das letzte Mal das ich diese Hedychium abgedeckt habe, war in 2012 oder 2013.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: leonora am 02. September 2018, 10:21:41
Und Hedychium coccineum 'Tara' (im Hintergrund das hohe Grass Panicum virgatum 'Cloud Nine'). Das letzte Mal das ich diese Hedychium abgedeckt habe, war in 2012 oder 2013.
Sehr schön und imposant.  :D :D Wenn Hedychium die Märzfröste 2018 draußen so gut überstanden hat, ist er (zumindest in 8a und geschützter Lage) quasi winterhart.  :D

LG
Leo
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 12:00:25
Bei mir blühen gerade noch die Kartoffeln - ja ich war ein wenig spät. Ich liebe Kartoffelblüte sehr und bestelle schon mal nach Blütenfarben.  ;D

Bevor die Kartoffeln in Europa als essbar erachtet wurden, steckten sich die Damen die Blüten ins Haar - so las ich es jedenfalls

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 12:00:51
.

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 12:01:15
.

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 12:02:03
.

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 12:06:36
Rankender Eisenhut im Birnbaum  :D

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: KaVa am 02. September 2018, 17:17:37
Mirabilis hat sich nach Ende der Hitzeoeriode nochmal schön berappelt.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Šumava am 02. September 2018, 19:25:38
Sedum cauticola 'Bertram Anderson'


(https://s6.postimg.cc/i89u4m969/IMG_7749.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Šumava am 02. September 2018, 19:29:39
zu meinen absoluten Lieblingspflanzen gehören Actaea/Cimicifuga
schaut euch die Verwandlung der Knospe als "Perle am Stiel" zur duftenden Puderquaste an  ;)


(https://s6.postimg.cc/4rcvlqbpd/IMG_7743.jpg)


(https://s6.postimg.cc/g3ph3i4yp/IMG_7740.jpg)


(https://s6.postimg.cc/g3ph3is41/IMG_7747.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 20:58:07
Schildwech

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: newkidintown am 02. September 2018, 20:58:24
super pics :o
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 20:58:49
Ich liebe diese Dinger in allen möglichen Farbkombinationen  :D

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 21:01:06
Vor 1 oder 2 Jahren zeigte ich schon mal eine Bistorta/Persicaria/sonstwie-Blüte in ungewöhnlicher Form und Größe. Die Pflanze fiel mir kürzlich wieder auf und kurz vor dem Ausblühen schaffte ich heute doch noch ein Foto - hier die größte Blüte der Pflanze:

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Anke02 am 02. September 2018, 21:03:31
Ich liebe diese Dinger in allen möglichen Farbkombinationen  :D

Die ist aber besonders schön!  :D
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 02. September 2018, 21:08:09
Ja, Cosmeen sind klasse. Hier werden sie leider nur selten richtig gut.

Tolle Bilder! Und tolle Pflanzen.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2018, 21:12:23
zu meinen absoluten Lieblingspflanzen gehören Actaea/Cimicifuga
schaut euch die Verwandlung der Knospe als "Perle am Stiel" zur duftenden Puderquaste an  ;)

Ich mag sie auch sehr, leider aber werden sie hier nicht sooo toll. Vielleicht muss ich auch nur noch ein bissel üben.  :-[
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: polluxverde am 03. September 2018, 15:45:04
Sedum cauticola Bertram Anderson blüht auch bei uns im Garten, lief bisher unter Sedum, sonst nix  -  vielen Dank, Sumava, für Taxonomie und vor allen für tolle Aufnahmen.
Von hier ein spätsommerlicher Eindruck aus dem Vorgarten, mit Nachtkerze, Helenium, Rose " Rosarium Ütersen " und Geranium " Roxanne"
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: polluxverde am 03. September 2018, 15:47:05
...  und nochmal aus einer anderen Perspektive, mit Special Edition - Nistkasten für schräge Vögel...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Sandbiene am 03. September 2018, 21:46:57
Schildwech

Davon habe ich auch ganz viele. :D  Allerdings sehen die Pflanzen anders aus. :-\
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: philippus am 05. September 2018, 17:25:21
Remontierende Asphodeline lutea. Links im Bild die verblühten Stiele von Mai, rechts von August und unten die neue Blüte.
So etwas hatte ich noch nie.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lord waldemoor am 07. September 2018, 14:44:15
müssen nicht nur blüten sein, beeren sind auch schön
(http://up.picr.de/33761438es.jpg)

(http://up.picr.de/33761439jr.jpg)

(http://up.picr.de/33761440ed.jpg)

(http://up.picr.de/33761441wa.jpg)

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lord waldemoor am 07. September 2018, 14:48:09
(http://up.picr.de/33761464qd.jpg)

(http://up.picr.de/33761465rx.jpg)

(http://up.picr.de/33761466un.jpg)

(http://up.picr.de/33761467vy.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lord waldemoor am 07. September 2018, 14:52:08
(http://up.picr.de/33761499yn.jpg)

(http://up.picr.de/33761501qu.jpg)

(http://up.picr.de/33761503lp.jpg)

(http://up.picr.de/33761505me.jpg)

(http://up.picr.de/33761507zr.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 07. September 2018, 16:20:19
lord waldemoor:
Gibt es eigentlich irgendwas, was Du nicht hast? Ich bin mal wieder sehr beeindruckt, wunderschön!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Paw paw am 08. September 2018, 16:26:04
Letztes Jahr haben die Gartenprimeln fast durchgehend geblüht. Dieses Jahr war es nach der Frühlingsblüte vorbei.
Dafür macht sich P. veris auf jetzt ein 2. Mal zu blühen.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Ulrich am 08. September 2018, 18:42:09
Für Oile. Heliopsis helianthoides var. scabra 'Bleeding Hearts', mit verschiedenen Blütenfarben
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 09. September 2018, 17:25:10
Ulrich:
Ein traumhaftes Bild!

Ich wollte u.a. mit meinen Neuerrungenschaften angeben  ;):
Aster Harry Schmidt
(https://up.picr.de/33780390si.jpg)

Phlox Marc Ilja
(https://up.picr.de/33780392oq.jpg)

und noch ein wenig aus dem Hangbeet zeigen...
Einjährige Hirse...die ist so witzig...
(https://up.picr.de/33780286wx.jpg)

(https://up.picr.de/33780292yq.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Anke02 am 09. September 2018, 18:02:42
Das letzte Foto gefällt mir besonders gut, du Angeberin!  ;D  :D
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 09. September 2018, 18:38:08
Für Oile. Heliopsis helianthoides var. scabra 'Bleeding Hearts', mit verschiedenen Blütenfarben

Gierobjekt!
Hast du auch ein Bild vom Habitus, Ulrich?
'Summer Nights' wuchs hier so spirrelig, deshalb ist sie hier wieder rausgeflogen.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 09. September 2018, 18:38:51
Ich wollte u.a. mit meinen Neuerrungenschaften angeben  ;):
Aster Harry Schmidt
Phlox Marc Ilja

Was, mehr nicht? ;)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 09. September 2018, 20:04:58
Mehr Bilder hab ich heute nicht machen können, ich war zu schwach...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: polluxverde am 09. September 2018, 20:28:20
Helenium Chelsea, schöne und ausdauernde Blüte
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: polluxverde am 09. September 2018, 20:29:17
Goldrute in inniger Umarmung mit weißer Staudenwicke
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 09. September 2018, 20:35:27
@Ulrich, das Heliopsis sieht spektakulär aus! Ich habe gerade bei Jelitto nachgeschaut : Saatgut ausverkauft  :(
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 09. September 2018, 21:01:15
Für Oile. Heliopsis helianthoides var. scabra 'Bleeding Hearts', mit verschiedenen Blütenfarben

Gierobjekt!
Hast du auch ein Bild vom Habitus, Ulrich?
'Summer Nights' wuchs hier so spirrelig, deshalb ist sie hier wieder rausgeflogen.
Ich wäre auch an der Ansicht der ganzen Pflanze interessiert.  Bitte
ein Bild!!!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Sandbiene am 09. September 2018, 21:25:16
Ganz klein. :)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 09. September 2018, 23:08:17
Das sind wieder tolle Blüten und Bilder. Sandbiene, ist das Linaria aeruginea?

Der Matokko-Mohn (Papaver atlanticum) sät sich im Pflasterspalten und an den Fuß der Hauswand.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/papaatla185_.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/papaatla184_.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/papaatla183.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/papaatla187______.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 10. September 2018, 07:23:11
In der Sonne "schafft" die Kamera das dunkle Violett von 'Amistad'. Bei der Petunie muss ich erst am Weißabgleich drehen.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/salvAMST186.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/petucv183vl184.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/petucv187vl.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 10. September 2018, 07:27:34
Den Stauden-Sonnenblumen gefällt der harte Sommer offensichtlich. Ich kann mich an so reiches Blühen nicht erinnern.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/helix_laMON18d1.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/helimaxi1811.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/helimaxi1810.jpg)

Helianthus x laetiflorus 'Monarch', Helianthus maximiliani (2x)

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 10. September 2018, 07:33:48
Außer 'Amistad' kommen auch andere Subtropen-Pflanzen jetzt erst richtig in Schwung. Hoffentlich haben sie noch lange Zeit, sich zu entfalten, bevor der erste Frost zuschlägt.

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/fuchmagecv187.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/ ipomx_mu186.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/fuchmagecv186.jpg)

(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/ipomx_mu185.jpg)  (https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/fuchmagecv189.jpg)

Fuchsia magellanica cv. (ohne Namen gekauft, groß, sehr wüchsig und blühfreudig) und Ipomoea x multifida
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: KaVa am 10. September 2018, 09:45:13
@Ulrich, das Heliopsis sieht spektakulär aus! Ich habe gerade bei Jelitto nachgeschaut : Saatgut ausverkauft  :(

Bei mir ist sie auch gleich auf die Wunschliste gerückt. Samen habe ich leider auch nicht gefunden.  :-\
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gartenklausi am 10. September 2018, 10:14:01
Für Oile. Heliopsis helianthoides var. scabra 'Bleeding Hearts', mit verschiedenen Blütenfarben

Gierobjekt!
Hast du auch ein Bild vom Habitus, Ulrich?
'Summer Nights' wuchs hier so spirrelig, deshalb ist sie hier wieder rausgeflogen.

Hier noch ein paar (schlechte) Bilder. Ich hatte die im Frühjahr gesäten und pikierten Pflanzen viel zu lang im Topf gelassen und erst Anfang Juli ausgepflanzt. Dafür haben sie sich ganz ordentlich entwickelt.

Was die Samen angeht, denke ich, dass Jelitto und Co. im Frühjahr sicher wieder Nachschub haben werden.

(https://s8.postimg.cc/s7778us4l/DSC_8175.jpg)

(https://s8.postimg.cc/i9w6fszyd/DSC_8177.jpg)

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Ulrich am 10. September 2018, 20:10:55
Für Oile. Heliopsis helianthoides var. scabra 'Bleeding Hearts', mit verschiedenen Blütenfarben

Gierobjekt!
Hast du auch ein Bild vom Habitus, Ulrich?
'Summer Nights' wuchs hier so spirrelig, deshalb ist sie hier wieder rausgeflogen.

So, jetzt die komplette Pflanze. Hat sich doch gut entwickelt für einen frisch getopften Steckling aus dem Frühjahr.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 11. September 2018, 07:23:29
Das kann man wohl sagen.  :D

Gartenklausi, Deine Kombi ist wunderschön. Ich bestaune immer wieder Deine Bilder, die nicht nur geschickt gewählte Blicke, sondern fantastische Beete zeigen.

Hier haben die Schnecken mir aus der 'Bleeding Hearts'-Aussaat vom Frühsommer genau einen einzigen Sämling übrig gelassen. Meinten wohl, mehr Platz wäre ohnehin nicht im Garten.  >:(
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 11. September 2018, 19:02:20
Danke für die Bilder, Ulrich und Gartenklausi, so sieht das super aus.
Also Planung für nächstes Jahr, mit blauen Körnchen... ;)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: oile am 12. September 2018, 10:45:34
Toll! Das ist etwas für mein künftiges Feuerbeet.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Kübelgarten am 12. September 2018, 11:48:10
 :)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Kübelgarten am 12. September 2018, 11:48:30
 :)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: AndreasR am 12. September 2018, 13:01:27
Dein "Herbstkrokus" sieht aber verdächtig nach Colchicum aus. ;) Salvia 'Amistad' ist wirklich wunderschön, genauso wie die oben gezeigte Heliopsis. Irgendwann wird sowas sicher auch mal bei mir einziehen, aber es gibt so viele andere Baustellen...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Kübelgarten am 12. September 2018, 13:16:44
ist ja auch eine Herbstzeitlose, mir fiel der Name nicht gleich ein. Habe es geändert ...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lord waldemoor am 12. September 2018, 14:05:53
colchicum waterlily
ich fuhr grade beim schwammerl holen durch eine wiese voller kuckuckslichtnelken, irgendwie sahs nach frühling aus, und irgendwie hätte ich den gern
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Sandbiene am 12. September 2018, 21:03:17
Sandbiene, ist das Linaria aeruginea?

Das ist auch mein Verdacht. Die Mutterpflanze war namenlos. Kämen noch irgendwelche Verwandte von L. aeruginea in Frage? Weißt Du, was alles so im Botanischen Garten rumdümpelt?
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 12. September 2018, 21:59:05
Ich hatte irgendwann mal Bestimmungsversuche mit der Flora Iberica veranstaltet. Ohne zuverlässiges Vergleichsmaterial ist das aber mühselig bis müßig.
In Botanischen Gärten kann vieles stehen, weil oft auch aus Wildsammlungen und aus Samentausch mit Herkunftsländern gezogene Pflanzen ausgepflanzt werden. Und es muss nicht richtig bestimmt sein, was ein Schild hat.

Linaria aeruginea oder eine ähnliche Art der Sektion Supinae halte ich für wahrscheinlich.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 13. September 2018, 09:55:02
Gartenklausi, tolle Fotos!!!
Hier kommt Phygelius nochmal in Schwung:
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 13. September 2018, 09:56:32
...und Salvia splendens:
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 13. September 2018, 10:05:35
Cotula hispida erobert langsam den Weg:
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 13. September 2018, 10:06:45
...und nochmal die Dahlie "Bishop of Llandaff"
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: philippus am 13. September 2018, 10:39:41
Salvia darcyi blüht seit Juli
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 13. September 2018, 11:34:27
Bei mir auch!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Irm am 14. September 2018, 15:14:11
Allium senescens kam mit der trockenen Hitze sehr gut klar.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Irm am 14. September 2018, 15:16:57
Acis autumnalis, letzte Blüte
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 14. September 2018, 19:11:16
Irm:
Was für außergewöhnliche Bilder, kannte ich beide noch nicht  ;)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Amur am 14. September 2018, 22:46:31
Bei uns blüht die Ulmer Münster nochmal:

(https://up.picr.de/33822696af.jpg)

Und die Choisya ternata Aztec Pearl setzt auch noch mal Blüten an:

(https://up.picr.de/33822699lv.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Kübelgarten am 15. September 2018, 14:44:22
Cotula hispida erobert langsam den Weg:

bei uns war die Pflanze nach ca. 3 Jahren hin ...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 15. September 2018, 14:49:33
Amur:
Wie schön, dass Choisya noch mal blüht bei Dir  :D

Die Rosen machen, was sie wollen, den Trieb hab ich durch Zufall entdeckt, zwischen dem Sommerflieder...
(https://up.picr.de/33825416gi.jpg)

Dieses Geranium ist echt klasse, es blüht unermütlich, allerdings hier im Halbschatten, White Leaf...
(https://up.picr.de/33825417mw.jpg)

Die erstaunt mich immer mehr, trotz Schatten gibt sie richtig Gas und überragt inzwischen den Teich, dabei hatte ich sie im letzten Jahr so runtergeschnitten, obwohl man das nicht machen sollte...
(https://up.picr.de/33825420gp.jpg)



Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Amur am 16. September 2018, 13:02:43
Die hohe Staudensonnenblume ist im Herbst immer die letzte ihres Standes:

(https://up.picr.de/33834331lx.jpg)

Immer wieder nett finde ich Escholtzia der sich her den Platz der einziehenden noch kleinen Päonie erobert hat für den Herbst:

(https://up.picr.de/33834327na.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Amur am 16. September 2018, 13:05:12
Blühen ist zwar nicht korrekt, aber immerhin eine Folge der Blüte:
Die Samenstände vom winterharten Echinocereus sehen immer ganz nett aus in ihrem Rotton:

(https://up.picr.de/33834337yx.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Herbergsonkel am 16. September 2018, 21:25:35
Kurz davor  ... Neustart im September
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 16. September 2018, 21:53:55
Gestern neu eingezogen - Tricyrtis hirta 'Alba'.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: neo am 17. September 2018, 08:29:38
Wenn ein Montagmorgen so stimmungsvoll beginnt, dann muss das eine gute Woche werden. (Lespedeza thunbergii mit H. Lemon Queen)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Norna am 17. September 2018, 12:04:45
Das vielgeschmähte Geranium ´Rozanne´gefällt mir zur Zeit mit Allium tuberosum besonders gut. Ein blaues Blütenmeer, und das bei dieser Dürre!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Scabiosa am 17. September 2018, 13:27:28
Eine interessante Kombination, Norna! Ist das die kompakte Sorte 'Kobold', die auch in der Küche Verwendung findet?
Geranium 'Rozanne' schneide ich meistens im Juli komplett zurück und es treibt dann neu aus und blüht je nach Witterung oft noch bis Weihnachten.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Norna am 17. September 2018, 14:14:01
Wahrscheinlich ist das Allium keine Auslese, ich habe es vor vielen Jahren einmal von einer inzwischen verstorbenen Gartenfreundin bekommen. Es vermehrt sich hier reichlich durch Aussaat.
Geranium ´Rozanne´habe ich an mehreren Standorten im Garten, an einigen musste ich es im Juli/August auch komplett zurückschneiden. Mangels Bewässerung hat es dort noch keine Neutriebe gebildet. In den meisten Jahren muss ich zumindest einzelne Trieb zurückschneiden, weil sie verdorrt sind. Warum die Pflanzen in diesem, auch eher trockenen, Beet so frisch geblieben sind, ist mir selbst ein Rätsel.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Amur am 17. September 2018, 19:13:30
Der Penstemon hält hier nun schon 4 Jahre durch und das trockene heisse Wetter gefällt ihm anscheinend.
Er blüht nochmal und hat sich gegen das Spanische Gänseblümchen durchgesetzt.

(https://up.picr.de/33849169wm.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: AndreasR am 17. September 2018, 21:21:01
Ist das 'Andenken an Friedrich Hahn'/'Garnet'? Der hat bei mir auch drei Jahre lang durchgehalten, aber offenbar hat ihn der Wintereinbruch im März dann doch dahingerafft...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 17. September 2018, 21:27:21
Ich denke, eher Penstemon x mexicale, z. B.'Sunburst Ruby'. Wie zutreffend die Hybridbezeichnung aus botanischer Sicht ist, weiß ich nicht. In den Katalogen sind die Pflanzen meist darunter zu finden, sowohl als Pflanzen als auch als Samen-Strains.

Hat hier aus Saat etliche Jahre durchgehalten, war aber nie so blühfreudig wie die tolle Pflanze von Amur.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 17. September 2018, 21:30:50
Linaria groß und klein (triornothophora und aeroginea).
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Sandbiene am 17. September 2018, 21:59:19
Der Mittagsblumensämling mit Besuch.

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Sandbiene am 17. September 2018, 22:01:04
Ein wunderschöner Rudbeckiensämling. Er sitzt am Rand des Beetes in einer Pflasterfuge und dazu die Hälfte des Tages hinter einem Tisch vor Sonne geschützt. So lässt es sich offensichtlich gut aushalten. :)

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Sandbiene am 17. September 2018, 22:01:44
Danke, HG, das Saatgut stammt von Dir. :D

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 17. September 2018, 22:04:03
Prima!  :D Ich habe dieses Jahr über all die Gießerei völlig vergessen, frischen Samen abzunehmen.  :P Aber so langsam sollten sich dann auch mal Spontansämlinge einstellen.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Sandbiene am 17. September 2018, 22:07:19
Eine Pflanze beäuge ich regelmäßig, ob die Samen endlich reif sind. Ich hoffe ich denke noch daran zu schauen, wenn sie wirklich reif sind. :P :-X
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: oile am 18. September 2018, 05:22:00
Prima!  :D Ich habe dieses Jahr über all die Gießerei völlig vergessen, frischen Samen abzunehmen.  :P Aber so langsam sollten sich dann auch mal Spontansämlinge einstellen.

Oh Menno, die habe ich auch total vergessen.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Amur am 18. September 2018, 06:56:26
Ich denke, eher Penstemon x mexicale, z. B.'Sunburst Ruby'. Wie zutreffend die Hybridbezeichnung aus botanischer Sicht ist, weiß ich nicht. In den Katalogen sind die Pflanzen meist darunter zu finden, sowohl als Pflanzen als auch als Samen-Strains.

Hat hier aus Saat etliche Jahre durchgehalten, war aber nie so blühfreudig wie die tolle Pflanze von Amur.

Ich muß leider passen was die genaue Bezeichnung angeht. Der lief mal auf irgendeinem Gartenmarkt mit. Die Versicherung des Gärtners, dass dieser Penstemon der einzige wirklich winterharte hier sei, habe ich eh nicht geglaubt und das ganze eher als einjährige Pflanzung betrachtet und mich nicht weiter um die genaue Benennung gekümmert.
Aber er hält durch. Sowohl die Spätfröste dieses Jahr als auch die Nässe zuvor.
Ich hab ein paar Samen von der früheren Blüte abgenommen. Gibts bei der Aussaat was zu beachten?
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: philippus am 18. September 2018, 08:46:10
Salvia greggii blüht zuverlässig von Mai bis Herbst, selbst wenn es trocken ist. Mit Pennisetum orientale im Hintergrund
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: maka am 18. September 2018, 18:05:45
philippus, boah tolle Kombi. So stelle ich es mir auch vor bei den Salvien.
Besonders das Gras gefällt mir sehr gut dazu, mal sehen ob ich es irgendwo auftreiben kann
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 18. September 2018, 19:34:02
Prima!  :D Ich habe dieses Jahr über all die Gießerei völlig vergessen, frischen Samen abzunehmen.  :P Aber so langsam sollten sich dann auch mal Spontansämlinge einstellen.

Hier keimen sie gerade im Beet.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lerchenzorn am 18. September 2018, 20:16:21
Penstemon x mexicale, z. B.'Sunburst Ruby'. ...

... Ich hab ein paar Samen von der früheren Blüte abgenommen. Gibts bei der Aussaat was zu beachten?

Ich denke, der müsste problemlos keimen. Jelitto, die Samen anbieten, geben Aussaatgruppe 16 an, was eine der einfachsten ist. Leichte, manchmal etwas verzögerte Keimung unter normalen Bedingungen.

Penstemon x mexicale 'Sunburst Ruby' (Kulturtipps)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Nox am 18. September 2018, 22:39:22
Ich würde Penstemon durch Stecklinge vermehren. Die zeigen doch schon mit ihren kleinen Wurzelknospen am Stängelgrund, wie's geht.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Nox am 18. September 2018, 22:44:01
Dieses Beet mach mir Freude. Dafür wässere ich hin und wieder von unten mit Brause, denn seit 12. August kam hier kein Tropfen Regen mehr 'runter.

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Scabiosa am 18. September 2018, 22:57:31
Wie schön, Nox! Diese feine Farbzusammenstellung und auch die Gestaltung des Beetes finde ich ausgesprochen harmonisch. Die Bepflanzung fügt sich vor der Gehölzkulisse sehr schön ein und wirkt anmutig und nicht überladen. Deine Freude kann ich gut nachvollziehen! 
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Nox am 18. September 2018, 23:18:09
Danke Scabiosa !
Ich übe ja auch schon viele Jahre (try and error).
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: AndreasR am 18. September 2018, 23:30:41
Wirklich sehr hübsch, und es blüht wahrlich überreich. :) Die eine oder andere Kanne Wasser wirkt da sicher Wunder, ich glaube, im Moment bin ich zu hart zu meinen Pflanzen...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: philippus am 19. September 2018, 08:54:33
Besonders das Gras gefällt mir sehr gut dazu, mal sehen ob ich es irgendwo auftreiben kann
Ist denke ich nicht allzu schwer zu bekommen. Es blüht ziemlich lange, etwa ab Juni, zuerst cremeweiß und dann kommt dieser leichte rosa Ton (das Bild ist von Montag). Pennisetum orientale hat bisher alle Winter hier überstanden (magerer Boden). Es wächst aber ziemlich rasch, alle 2 bis max. 3 Jahre teile ich es.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lord waldemoor am 19. September 2018, 09:02:12
schöne bilder zeigt ihr wieder, der weiße salbei ist nett
hier zeigt sich der sommer von der besten seite
ich nerv mal nur mit einer brug, es gibt aber viele ;D durch den hagel schwer mitgenommen, haben sie sich wieder etwas gefangen
(http://up.picr.de/33860086aw.jpg)

(http://up.picr.de/33860088tj.jpg)

(http://up.picr.de/33860090wk.jpg)

(http://up.picr.de/33860092no.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: lord waldemoor am 19. September 2018, 09:11:47
(http://up.picr.de/33860143rw.jpg)

(http://up.picr.de/33860144ex.jpg)

(http://up.picr.de/33860145vt.jpg)

(http://up.picr.de/33860147rz.jpg)

(http://up.picr.de/33860148pr.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gartenoma am 19. September 2018, 16:28:54
Durch alle Widrigkeiten durchgebissen . . .
(das grüne Plastik ist ein Gießring)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 19. September 2018, 17:04:38
Dahlien, Astern, Chrysanthemen, Staudensonnenblumen, Fette Henne (weiß und rosa), einige Rosen, Goldrute, Verbena Bonariensis, Glauca, Gelenkblumen, Krötenlilie, Cimicifuga, Perovskia und last but not least: Phloxe ;D

Hier blüht es immer noch richtig schön - es sieht auch immer noch sommerlich aus.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 19. September 2018, 21:21:56
Chelonopsis moschata
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 19. September 2018, 21:22:22
Die Rittersporne gehen in die zweite Runde.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 19. September 2018, 21:22:56
Persicaria wallichii blüht und duftet.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 19. September 2018, 21:23:35
Und eine Reminiszens an die besuchten englischen Gärten - die erste Nerine blüht auf. :)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: RosaRot am 19. September 2018, 22:05:38
Schön, schön!  :D
Die Nerine hast du aber im Topf?
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: zwerggarten am 19. September 2018, 22:58:47
Persicaria wallichii blüht und duftet.

lässt sich der duft mit etwas bekannterem vergleichen?
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 20. September 2018, 06:24:22
Von der Nerine habe ich nur ein paar wenige im Topf, die meisten sind ausgepflanzt. Im Freiland kommen aber erst wenige Blütenstengel, da gab's durch die Trockenheit weniger Wasser.

Ich bin schlecht im Beschreiben von Düften. Ich nehme heute nochmal eine Riechprobe und schaue, ob ich was vergleichbares finde.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: MarkusG am 20. September 2018, 07:09:22
Persicaria wallichii blüht und duftet.

Braucht der viel Wasser?
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 20. September 2018, 18:11:51
Das kann ich nicht direkt beurteilen. Er steht im großen Gräserbeet, das regelmäßig bewässert wurde. Ein an völlig trockener Stelle eingeschlagenes und nicht gegossenes Teilstück hat zumindest sehr lange überlebt.

Was den Duft angeht: ich finde schwerlich einen Vergleich und würde es am ehesten noch als würzigen Honigduft beschreiben.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 21. September 2018, 17:44:39
Und eine Reminiszens an die besuchten englischen Gärten - die erste Nerine blüht auf. :)
[/qu ;Dote]...
...mit den Nerinen hast Du uns letztes Jahr fast totgeschossen..und Gier verbreitet...Sabber...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Norna am 21. September 2018, 22:06:48
Persicaria wallichii braucht einen etwas feuchteren Standort. Bei mir steht sie an einem relativ trockenen, und in niederschlagsarmen Sommern bekommt ihr das schlecht - es sei denn, man hilft fleißig mit der Gießkanne nach.
Den Duft finde ich unverglechlich: rein, lieblich, schwach orientalisch, blumig. Bei geeignter Witterung verbreitet er sich meterweit.

Hausgeist, duftet oder wuchert die Pflanze nun mehr?  ;)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 21. September 2018, 22:35:34
Im Moment überwiegt der Duft.  ;D ;) Wobei sich der größere Hörst im Gräserbeet bisher einigermaßen gesittet benimmt. Ein Exemplar. dass ich etwas schattiger pflanzte, wollte ja die Welt erobern und kommt trotz regelmäßigem Rupfen immer wieder aus dem Wurzelballen eines Rhodos heraus. Die Austriebe werden aber zunehmend kleiner.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Amur am 22. September 2018, 21:47:49
Noch schöne Bilder. Hier herbstet es doch enorm. Die Trockenheit und doch einige Nächte die an die 5° und am Boden tiefer runter gingen bleiben nicht folgenlos.

Die einzige Dahlie die wir noch haben:

(https://up.picr.de/33887057is.jpg)
Nennt sich Pooh

Die Boule de Neige blüht auch noch:

(https://up.picr.de/33887065df.jpg)

Der Weg nach Norden runter zum Kompost ist zur Zeit die schönste Ecke. Spanisches Gänseblümchen, Bartblume und Penstemonm und links die Ulmer Münster. Nicht auf dem Bild ist noch ein Blütenstengel von der Elfenspiegel. Kommt leider auf dem Bild nicht so richtig raus.
(https://up.picr.de/33887062nn.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 23. September 2018, 09:01:56
Kommt leider auf dem Bild nicht so richtig raus.

Das finde ich auch oft schade, wenn ich mir nach einem Rundgang die Fotos anschaue.
Aber man bekommt trotzdem einen guten Eindruck von einem schönen Garten, Amur!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: knorbs am 24. September 2018, 09:35:02
in vollblüte...Caryopteris divaricata, etwas schwierig zu fotografieren als ganze pflanze, ca. 1,8 m hoch


Caryopteris divaricata



Caryopteris divaricata


edit knorbs: komma ergänzt bei höhenangabe
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: AndreasR am 24. September 2018, 09:43:44
18 m oder 1,8 m?! :o
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: OmaMo am 24. September 2018, 10:03:48
egal - soooo schön!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: KaVa am 24. September 2018, 10:28:14
in vollblüte...Caryopteris divaricata, etwas schwierig zu fotografieren als ganze pflanze, ca. 18 m hoch


Caryopteris divaricata



Caryopteris divaricata


Sieht ja dem Blauflügelchen Clerodendrum ugandense zum Verwechseln ähnlich.  :o
Ist die bei dir Winterhart?
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: knorbs am 24. September 2018, 11:54:29
 
18 m oder 1,8 m?! :o

:P ;D 8)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: knorbs am 24. September 2018, 11:58:47
Caryopteris divaricata ist die einzige(?) staudige vertreterin aus der gattung, der rest sind m.w. gehölze. absolut winterhart, vollsonniger stand, bei mir sandig-leicht lehmiger boden mit kalkschotter.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: KaVa am 24. September 2018, 12:49:54
Wenn sie bei dir unter diesen Bedingungen gedeiht, sollte sie es hier wohl auch tun.  8)  Danke für die Info.
Ich habe noch Caryopteris x clandonensis , steht ca seit 4 Jahren hier und wächst in manchen Jahren auch staudig. Wenn der Winter nicht zu hart zugeschlagen hat, treibt sie auch aus den alten Stengeln wieder aus. Somit ist diese ein Gehölz. Zugelegt hat sie seit der Pflanzung leider nicht.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Eckhard am 24. September 2018, 12:50:20
 :D
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Blommorvan am 25. September 2018, 18:30:47
Salvia azurea 'Grandiflora'

(https://thumbs.picr.de/33912261qj.jpg) 
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: malva am 25. September 2018, 21:22:48
Luise Bugnet, steht hinten zusammen mit

(http://up.picr.de/33897124hc.jpg)

China Chiffon, das gefällt mir schon gut. Die müssen nur beide noch wachsen. :s22:
Die beiden Blüten sind wirklich vom gleichen Strauch

(http://up.picr.de/33897363zo.jpg)

(http://up.picr.de/33897364bs.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:22:26
Wucherastern
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:22:48
Phlox immer noch vereinzelt, die neu gepflanzten vom Boga zähle ich mal nicht mit, nur die, die diesen Hitzesommer gut überstanden haben ;D
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:23:20
Großblütige Nachtkerzen
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:23:43
Astern
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:25:03
Dahlien
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:25:53
Endlich Crysanthemen
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:26:16
Eine Überlebende aus England
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:26:51
Auch diese dürfte aus England sein
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:27:37
Topinambur und Dahlien
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:28:35
Ganz dunkle Schlafastern - sie waren noch nicht ausgeschlafen offenbar....
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:29:11
Knöterich
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:29:43
Fette Henne
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:31:15
Aster Karminkuppel und weißer Phlox ...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Gänselieschen am 28. September 2018, 11:33:27
Und diese dunklen Dahlien - ich hoffe immer, dass es michhier mit dem Frost nicht so schnell erwischt....
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 28. September 2018, 18:11:05
Caryopteris divaricata ist die einzige(?) staudige vertreterin aus der gattung, der rest sind m.w. gehölze.

Es gibt davon auch eine sehr hübsche panaschierte Sorte, 'Electrum'. Hat sich hier leider nicht lange gehalten... :'(
Unter anderem, weil die Schnecken zu schnell waren.
Im Jahr nach der Pflanzung gefiel sie mir sehr!
(Foto von Mitte September)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Irm am 29. September 2018, 15:57:16
Das ganze Laub ist dürr, aber die  Blüte hats tatsächlich noch geschafft !
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Henki am 29. September 2018, 21:30:29
Hier duften sie gerade meterweit.  :D
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 29. September 2018, 22:29:16
Linaria triornithophora wird immer schöner.
Danke für die Samen! :-*
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 29. September 2018, 22:29:50
Scutellaria alpina legt auch nochmal los!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 29. September 2018, 22:30:37
Die Goldaster hat die Trockenheit locker weggesteckt und leuchtet weithin! :D
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 29. September 2018, 22:31:19
Liriope 'Moneymaker' hat sich gut etabliert.
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 29. September 2018, 22:31:45
Aster 'Pink Star' mit Besucher
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 29. September 2018, 22:32:14
Cyclamen dürfen natürlich auch nicht fehlen! :D
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 29. September 2018, 22:33:04
Eine meiner Lieblingsastern, davon dürfen gleich mehrere Exemplare blühen!
Aster cordifolius 'Ideal'
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 30. September 2018, 07:19:28
Liriope 'Moneymaker' hat sich gut etabliert.
Ich bin neidisch. Auch mein 2. Versuch ist gescheitert, dieses Mal haben die Schnecken zugeschlagen...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 30. September 2018, 08:07:47
Schildchen weg...
(https://up.picr.de/33945487pq.jpg)

(https://up.picr.de/33945494iz.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: MarkusG am 30. September 2018, 08:09:23
schöne Namenlose!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 30. September 2018, 08:13:40
Liriope 'Moneymaker' hat sich gut etabliert.
Ich bin neidisch. Auch mein 2. Versuch ist gescheitert, dieses Mal haben die Schnecken zugeschlagen...

Die weiße mag hier leider auch nicht. Keine Blüten, oder die Schleimer waren zu schnell...
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 30. September 2018, 08:15:05
(https://up.picr.de/33945494iz.jpg)

Eigentlich mag ich die ja nicht so besonders.
Aber so.... :D

Und die Aster ist auch schön!
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 30. September 2018, 08:17:48
MarkusG:
Ich hoffe, Blommorvan kann sie identifizieren, ich meine, sie ist von ihm. Die Schildchen-weg-Nr. ist echt nervig...
Enaira:
Ich bin von ihr ganz begeistert. Die echt langen Wedel hängen romantisch über dem Teich, so schön war sie noch nie. Weil ich aber in dieser dunklen Ecke keine vernünftigen Bilder hinbekommen habe, musste gestern mal ein Trieb dran glauben  ;)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: enaira am 30. September 2018, 08:20:56
Die Schildchen-weg-Nr. ist echt nervig...

Hast du nicht auch Listen, auf denen du nachschauen könntest?
Ich wäre verloren, ohne die....
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Blommorvan am 30. September 2018, 18:06:13
MarkusG:
Ich hoffe, Blommorvan kann sie identifizieren, ich meine, sie ist von ihm.
Weder das Eine noch das Andere :-\
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: Jule69 am 30. September 2018, 18:35:20
Enaira:
Ja,...Listen hab ich auch, dazu sogar die Bilder, doch wenn was nicht wiederkommt, vergesse ich oft, es zu löschen...
Hab jetzt noch mal geschaut, es könnte Aster dumosus 'Herbstgruß vom Bresserhof' sein...

Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: AndreasR am 30. September 2018, 22:59:51
September-Ausklang mit Astern :)

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/3a05c8ff1b7adb258e6cf490b778f2df.jpg)

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/83564ceb430320d103330684f85e8ae9.jpg)

(http://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/7c246c37376091941afa6717ece28ff8.jpg)
Titel: Re: Was blüht im September 2018?
Beitrag von: polluxverde am 03. Oktober 2018, 18:59:53
Klasse Astern, AndraesR. Blaue Jungs haben wir auch, eine weiß blühende und eine rosarote ( Alma Pötschke ).
Hier ein Bild mit Chrysanthemen, Gelenkblumen ( die sind in realo leuchtend violettblau) und Fallschirmrudbeckien im Hintergrund.