garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenjahr => Thema gestartet von: Henki am 01. November 2018, 06:17:04

Titel: November 2018
Beitrag von: Henki am 01. November 2018, 06:17:04
Der November startet bedeckt bei 2,8°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 01. November 2018, 06:51:17
Das stimmt nicht: Er startet bedeckt mit 3 Grad in den Feiertag.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Amur am 01. November 2018, 07:09:19
Ich kann 4° bieten
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irisfool am 01. November 2018, 07:13:53
Im Moment 8 Grad,heute werdens 14!
GH wurde gestern trotzdem eingeräumt. Irgendwann kommt der Winter und 56 schwere Agapanthuskübel schleppt man nicht an einem Tag....
Wisst ihr eigentlich wie schön ihr de habt mit all euren Feiertagen. Die Niederlande arbeiten!😢😢😉
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina. am 01. November 2018, 07:16:21
Wisst ihr eigentlich wie schön ihr de habt mit all euren Feiertagen. Die Niederlande arbeiten!😢😢😉
...und verdienen Geld an den Duitsers, die heute in Massen zum Einkaufen kommen  ;D ;D ;)

Guten Morgen bei 7° und leichter Bewölkung.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 01. November 2018, 07:47:21
HI Börde: Die Börde begrüßt den November mit sonnigen 5 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 01. November 2018, 07:50:53
Der Chiemsee bietet 7°C, allerdings hat es die ganze Nacht geföhnt bei 11 bis 13°C.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 01. November 2018, 08:46:52
Hier begann der (Feier)Tag mit 4° und es regnet weiterhin... heute sind es bisher schon wieder 40mm.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 01. November 2018, 08:59:10
7 Grad bedeckt mit ab und zu Sonne, trocken
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 01. November 2018, 09:00:41
Guten Morgen,
8 Grad und bedeckt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 01. November 2018, 10:25:58
Takt: graue, feuchte 5,4°C
Nächtliches Tmin: 1,1°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: realp am 01. November 2018, 10:39:43
8 Grad, Sonne, windstill. Der versprochene Regen findet nicht statt...
Korrektur: aufkommender S/W
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Alva am 01. November 2018, 10:48:27
Tmin 13, jetzt 15, 19 Grad sollen es werden. :)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 01. November 2018, 17:11:06
Heute morgen noch ziemlich trüb, aber trocken, nieselte es um die Mittagszeit ein, zwei Stunden vor sich hin, was zwar ausreichte, um alles nass zu machen, wirklich hilfreich für den Boden war es aber nicht. Gegen 15:00 Uhr kam dann sogar die Sonne heraus, und so wie's aussieht, wird das der Wetterumschwung zu wärmerem und sonnigerem Wetter, welches bis mindesten Mitte November anhält. Über die 10°-Marke hat sich das Thermometer heute nicht getraut, die kommende Nacht wird sicher frisch, aber Frost ist weiterhin erst einmal nicht vorausgesagt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 01. November 2018, 17:28:11
Hier hat es gegen 14.30 Uhr angefangen zu regnen, aber das Niederschlagsgebiet ist fast durch. Hab' noch nicht nachgeschaut, aber so ganz viel dürfte es nicht geworden sein. Doch sicher besser als nichts.
Aktuell noch 10°C, nieselig und (fast ganz) dunkel.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 01. November 2018, 17:30:28
Ab spätem Nachmittag Niesel-Piesel, es war ungemütlich nass-kalt...Morgen soll es angeblich besser werden...Der Regen kann meiner Meinung nach allerdings ruhig bleiben...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 02. November 2018, 05:53:19
HI Börde: Zehn bedeckte Grade. Ob die Sonne sich heute mal direkt zeigt ist fraglich.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 02. November 2018, 07:47:10
7 Grad, schnelle Wolken, Sonnenschein, trocken
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Dornroeschen am 02. November 2018, 10:27:11
Gestern ab Mittag ein Traumtag, Sonne pur, ich lag beim Wandern in der Wiese.
Heute Schleierwolken, die Sonne kommt ... jetzt immerhin schon 10 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 02. November 2018, 12:10:40
Es schauert immer wieder, obwohl der Wetterbericht nichts davon wusste. Viel ist es nicht, aber immerhin etwas.
Wechselnd bewölkt, aktuelle Temperatur 10°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 02. November 2018, 12:18:01
Ein Mix aus Sonne und Wolken, kein Regen, aber deutlich wärmer als die letzten Tage, das Thermometer zeigt gerade 13,4°C an. Gartenwetter. :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 02. November 2018, 13:25:14
Strahlender Sonnenschein und 14° in Berlin, Regen ist wieder mal nicht in Sicht  :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Gänselieschen am 02. November 2018, 13:26:15
Der November ist sehr goldenoktoberlich :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 02. November 2018, 13:29:43
stimmt, 12 Grad, prima Gartentag
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 02. November 2018, 19:13:33
Hier am Vormittag strahlend blau, später zogen ein paar Wölkchen über den Himmel.  Immer noch 17°C, gestern um Mitternacht noch 15°C, irgendwie nicht normal.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: hunsbuckler am 02. November 2018, 20:40:26
das waren gestern am Feiertag nicht zu erwartende 7-8 Liter Regen....waren aber auch bitternötig wenn man den Horror namens Wetterprognose für die nächaten 14 Tage betrachtet >:(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 03. November 2018, 07:29:58
Umgebung Eindhoven, NL: Leicht bewölkt und frostig mit -0,3 Grad, am Boden -4,2 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 03. November 2018, 07:43:29
Chiemsee, Schmuddelwetter hoch zehn, 7,5°C, Nebel.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 03. November 2018, 07:57:10
hier ist die Sonne zu sehen, leicht bewölkt 2 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 03. November 2018, 08:06:10
in der nacht wars wärmer als am tag, hat ordentlich geregnet und tröpfelt noch immer, trotzdem 15 grad,20 sollns noch werden, morgen auch
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 03. November 2018, 08:44:36
HI Börde : zwei sonnige Grade. Man kann sich zwar am Anblick, aber nicht an der Wärme erfreuen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nova Liz am 03. November 2018, 11:30:17
Hier waren es gegen Morgen wohl um die null Grad.Jedenfalls war die Vogeltränke leicht vereist und es lag Reif auf den Wiesen.
Jetzt 5 Grad und strahlender Sonnenschein.Es wird ein schöner Herbsttag. :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 03. November 2018, 15:08:40
In Wien bedeckt und trocken bei 15°C, fades Wetter.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 03. November 2018, 15:21:42
In Berlin teils bedeckt, teils sonnig bei 11°. Es wird jetzt jeden Tag sonniger und wärmer, weit und breit kein Regen in Sicht  :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 03. November 2018, 19:35:43
Hier war's heute auch größtenteils sonnig, und gegen Mittag kam man ordentlich ins Schwitzen, so dass eine Jacke definitiv überflüssig war. Die Temperaturunterschiede zwischen Sonne und Schatten sind im Moment ziemlich extrem; Frost ist zwar nach wie vor keiner in Sicht, die Nächte werden allerdings recht frisch.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 04. November 2018, 07:35:57
die nacht war 2 stellig, 20 grad sollns werden heut, mal schaun, noch starker nebel, es tropft von den zweigen
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 04. November 2018, 07:48:05
Hochnebel bei 7 Grad, trocken
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nova Liz am 04. November 2018, 08:32:10
Es wurden wieder2 Grad für die Nacht vorhergesagt,aber heute früh waren die Autoscheiben vereist.Jetzt um 1,5 Grad und bedeckt .
Ich rechne nicht mit viel Sonne.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 04. November 2018, 08:47:23
Umgebung Eindhoven, NL: wieder frostig mit Tmin von -0,7 (am Boden -5,2). Momentan Schleierwolken bei 0,5 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 04. November 2018, 08:50:03
HI Börde: sechs Grad und die Sonne versteckt sich hinter einer Hochnebeldecke.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: realp am 04. November 2018, 11:35:39
Hochnebel. 8 Grad. Windstill.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Treasure-Jo am 04. November 2018, 11:44:12
Wohlig warme 12 Grad, Hochnebel, der sich heute Nachmittag auflösen soll, hoffentlich. Dann sind sonnige 15 Grad gemeldet: Badewetter  :D :D :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Treasure-Jo am 04. November 2018, 11:44:43
Umgebung Eindhoven, NL: wieder frostig mit Tmin von -0,7 (am Boden -5,2). Momentan Schleierwolken bei 0,5 Grad.

Grrrrrrrrrrrrrrrr  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 04. November 2018, 11:48:39
Hier ist's auch noch nebelig-trüb bei knapp 12°C, gegen Mittag wird es die Sonne dann wohl schaffen, sich durchzusetzen. Ich werde dann mal in den Garten gehen und ein "Staubbad" nehmen, sprich, die Erde von meinen Grassoden abbröseln und entlang meiner neuen Beetkante verteilen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Treasure-Jo am 04. November 2018, 11:52:44
@Andreas,
da hoffen wir mal beide auf die Sonne. Wir sind ja nicht weit auseinander.  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 04. November 2018, 15:35:08
Jetzt...kommt gerade mal so ein bisschen die Sonne raus...bei aktuell 12 Grad hab ich da keine Lust mehr, draußen was zu tun. Morgen ist auch noch ein Tag...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 04. November 2018, 16:35:56
Hier sollte die Sonne auch rauskommen, tat sie aber leider nicht. Es war trüb und grau bei aktuell immerhin 12°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 04. November 2018, 17:43:35
Sonne gab es hier heute auch nicht. Bei knapp 10°C setzte am Nachmittag feiner Niesel ein.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 04. November 2018, 17:56:56
Den ganzen Tag über wehte ein leichter, aber sehr unangenehmer Wind den Nebel durchs Tal. So blieben die Temperaturen deutlich unter 10°C.
Vielleicht soll es am Donnerstag regnen...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 04. November 2018, 18:06:55
Hier wollte sich die Sonne wohl doch nicht mehr gegen den Hochnebel durchsetzen, und meine Motivation, nach draußen zu gehen, war entsprechend gedämpft. Ich habe mir dann aber doch einen Ruck gegeben und war noch drei Stunden im Garten, und als es dunkel wurde, machte ich noch einen kleinen Spaziergang um den Block, weil ich die drei Stunden zuvor hauptsächlich auf dem Rasen kniend verbrachte, die Erde von den neulich abgestochenen Grassoden abbröselnd.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 05. November 2018, 06:33:09
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 7,6 Grad.

Gestern war eine schöne Herbsttag mit viel Sonne und Tmax von 13.5 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 05. November 2018, 06:37:37
Nebelsuppe bei 9,7°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 05. November 2018, 06:51:52
Chiemsee, 3°C und Cirren am Himmel. Wird mal wieder föhnig heute ...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 05. November 2018, 07:03:41
HI Börde: Hoch war gestermorgen der Nebel danach aber den ganzen Tag kühler Sonnenschein. Geute ist der Nebel niedrig bei 9 Grad. Was wir daraus werden?
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 05. November 2018, 07:47:20
Hochnebel, trocken 10 Grad

jetzt 9 uhr kommt die Sonne raus
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 05. November 2018, 08:42:33
Hier hat sich die Temperatur offenbar verklemmt:
Gestern bis 9,2°C, nachts 8,6°C und aktuell 9,1°C.
Das Ergebnis war, dass es absolut keinen Tau gab.

Glaubt man der Vorhersage, beginnt am Wochenende die Regenzeit...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 05. November 2018, 13:17:47
Chiemsee, Takt 21°C, strahlender Sonnenschein. Bin in das kühle Büro geflüchtet.  8)

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 05. November 2018, 13:22:03
In Berlin scheint auch die Sonne, aber ganz so warm isses nicht  ;)  13,6° momentan.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 06. November 2018, 04:19:53
Bewölkt bei 7,1°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 06. November 2018, 07:13:42
Chiemsee, 4,9°C, nächster Föhntag anteportas. Knacken wir die 20°C wieder?
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 06. November 2018, 07:27:38
Leichtes Morgenrot 7 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 06. November 2018, 07:57:27
13 grad
nebel wie immer, seit 4 tagen ist der ginkgo gelb, aber keine sonne, schade
alles weiterhin nass
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 06. November 2018, 08:36:54
9° und abwechselnd Regen und Starkregen... es ist einfach zu viel... im November bereits schon wieder über 150mm und kein Ende in Sicht.  :'( :'(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 06. November 2018, 08:37:14
HI Börde: Sonnige 8 Grad, die sich jedoch noch verdoppeln werden.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 06. November 2018, 08:44:26
@tarokaja
Zuviel ist schlimmer als Zuwenig :-\

Hier hat die Sonne es heute schon durch den Nebel geschafft, allerdings gibt es noch höhere Schleierwolken.

Der noch bis gestern Abend ab Samstag vorhergesagte Dauerregen reduziert sich deutlich  :-X
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 06. November 2018, 09:32:12
Gestern Nachmittag war es nach einem nebeligen Start sehr schön sonnig, heute hängt wieder eine dicke Nebelsuppe im Tal bei aktuell 9°C. Mal sehen, ob die Sonne es heute Mittag schafft, den trüben Schleier zu lichten. Die Regenprognose ist auf irre 20 Liter am Wochenende (die Hälfte davon am Samstag) hochgeschnellt, aber wahrscheinlich wird mal wieder nur ein Viertel davon ankommen...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 06. November 2018, 09:39:08
Meine Katzen sitzen in der Sonne aufm Balkon  ::) im November  ::)

9,2° in Berlin um halb 10 ...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 06. November 2018, 13:00:58
Chiemsee, Tmax vorher 21,3°C, jetzt um die 20°C schwankend. Am See kommst du dir vor wie im Frühling.

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/45488869_1013221615545834_3188617856950468608_o.jpg?_nc_cat=105&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=1f12c98a3e1d4419bdcdbe2699e16231&oe=5C3D119E)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Schalli am 06. November 2018, 14:08:36
Taktl. 16°C , Sonne pur , kein Wölkchen zu sehen
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Most am 06. November 2018, 20:20:41
 :) Hier hatten wir auch Föhn, 21,6° gab es am Nachmittag. Leider aber auch Wind der meine Pflanzen umgepustet hat.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Alva am 06. November 2018, 20:24:49
Sonnige 17 Grad heute in Wien, österreichischer Spitzenreiter war Wieselburg, NÖ, mit 23,5 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 07. November 2018, 06:45:17
HI Börde: Klar es sind acht Grad auf dem Thermometer aber warum ist es dann klar? Im November sollte bei dieser Konstellation Nebel vorherschen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 07. November 2018, 07:09:43
nach einem tollen Sonnenuntergang gestern haben wir heute früh auch wieder Morgenrot, Sonne kommt noch hoch 8 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 07. November 2018, 07:23:37
Chiemsee, der Föhn schwächelt etwas, 3°C. Weiter fantastische Farben am Morgen.

(https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/45612409_2095940180460342_123986226842697728_n.jpg?_nc_cat=110&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=eeaaa9cdb423915cae88f90920999083&oe=5C421DED)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 07. November 2018, 08:08:44
HI Börde: Klar es sind acht Grad auf dem Thermometer aber warum ist es dann klar? Im November sollte bei dieser Konstellation Nebel vorherschen.
es ist nebelig, schon seit vielen tagen,12 grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Treasure-Jo am 07. November 2018, 08:19:08
6Grad, die Sonne scheint, strahlend blauer Hummel, für heute sind 17Grad gemeldet.

In einer Woche sollen es nochmal 19Grad werden. Hä??? Mitten im November? Was läuft hier?
An Weihnachten werden wohl die Freibäder wieder öffnen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 07. November 2018, 15:00:22
So ungewöhnlich ist das nicht. 2002 war am 16.11. Föhn mit 20°C, das weiß ich so genau, weil da ein besonders lieber Mensch geboren wurde  :)

In Wien die ewigen 15°C (gestern sogar noch um Mitternacht), mal Sonne, mal Wolken. Langsam fehlen mir Kältereize  8)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 07. November 2018, 15:42:35
Planwerk:
Einfach wunderschön!

Hier war es gestern auch noch mal recht warm mit bis zu 18 Grad in der Sonne, allerdings musste ich wieder tüchtig überall gießen, es reicht jetzt wirklich. Abends dann kurz dieses Bild
(https://up.picr.de/34281318bc.jpg)
Heute Morgen schon 11 Grad, vormittags sonnig, jetzt hat es sich tüchtig zugezogen und angeblich soll es regnen...Ich glaub es erst, wenn ich es sehe...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 07. November 2018, 15:53:20
Osthessen - ein Traumtag im November mit bis zu 15 Grad und strahlendem Sonnenschein  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 07. November 2018, 16:24:02
Ich trau mich fast nicht, es zu erwähnen, aber es nieselt tatsächlich bei uns. Regen kann man das aber nicht nennen.
Muss mich inzwischen korrigieren, es schüttet...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 07. November 2018, 18:03:14
Das Wetter heute entsprach weitgehend dem der letzten Tage, nachdem der Nebel sich auflöste, kam zeitweise die Sonne heraus, die Temperaturen stiegen auf um die 15°C, so lässt sich der November aushalten. :) Angeblich soll es heute Abend noch ein bisschen regnen, aber die Hauptregenmassen werden wohl weiter nördlich niedergehen. Die fürs Wochenende gemeldeten Regenmengen schwanken mal wieder täglich, zwischen 5 und 20 Liter ist wohl alles drin (oder auch nicht).
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 07. November 2018, 19:10:49
Schönster Sonnenschein und 16°C Tmax war heute angesagt - beides ist eingetroffen. Gegen 17.30 Uhr sah man dann ein Wolkenband von Westen aufziehen, geregnet hat es aber (noch?) nicht. Ab jetzt soll es hier mit den Temperaturen bergab gehen. Regen steht in Aussicht, aber reichen wird das nicht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 07. November 2018, 19:49:02
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 11.6 Grad, Tmax war 14.3 Grad. Heute Nachmittag hat es 2 mm geregnet.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 07. November 2018, 22:35:55
Sehr sonnig bis zum Nachmittag, min. 5,5°C, max. 15,2°C. Dann zog es sich zu und fing leicht an zu suddeln, mit gut 2mm der erste signifikante Regen seit Ende September. Aktuell noch 9,8° mit leichtem Gepiesel
Soll zwar auch etwas "kühler" zum Wochenende werden, dafür aber am Montag noch mal bis zu 20. Frost scheint noch in weiter Ferne zu liegen
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: neo am 08. November 2018, 07:18:54
Leichter Regen streckenweise über Nacht, 8°. Mir scheint, es wird besonders lange dauern bis alles Laub unten ist, wenn die Temperaturen weiterhin so hoch bleiben. Für Gartenarbeiten ist es natürlich angenehm.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 08. November 2018, 07:19:47
Chiemsee, 3,5°C, Bodennebel. Gestern 'nur' 17°C.  8)
Spätsommer willst Du ewig bleiben?

GFS für den Alpenrand im Südosten

Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 08. November 2018, 08:11:40
10° trüb und grau
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 08. November 2018, 08:30:59
Wenn man davon absieht, dass es wieder nicht geregnet hat,  war gestern ein TraumTag. 
Hier "nur" 14°C,  in München 17°C  und strahlend blauer Himmel mit umwerfend schöner Herbstfärbung :D

Takt: 8°C  und auflockernde Bewölkung.
Es tröpfelte eine nicht messbare "Menge" Regen vom Himmel...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 08. November 2018, 08:41:36
HI Börde: 10 Grad, aber nix zu sehen von blauem Himmel. Irgendwann wird es auch sicher regnen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 08. November 2018, 10:28:20
Wenn ich bei euch von Sonne und relativ hohen Temperaturen lese und schönem Herbstlaub bis in den November, so scheint mir, dass der normale Tessiner Herbst dieses Jahr Ferien nördlich der Alpen macht!  ;D

Hier ist es weiter trüb und nass, nur auch noch nicht kalt.
Heute gibt es ausnahmsweise mal etwas weniger Regen, aber 225mm innerhalb der 1. Novemberwoche reicht ja auch.
Wie in den letzten und den kommenden Tagen bleibt es vorerst bei Tmin 8° und Tmax zwischen 10° und 12°C.

Ab dem nächsten Montag soll's aufhören zu regnen - ich glaub es erst, wenn's eingetroffen ist!  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 08. November 2018, 11:39:20
die Sonne hat sich durchgekämpft 12°  ein paar Wolken sind auch noch da
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 09. November 2018, 06:51:14
HI Börde: 8 Grad und der leichte Regen wird wohl bald aufhören. Wenn da schwere regen draus würde, würde das ja allen diesjährigen Wetterregeln widersprechen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 09. November 2018, 06:57:39
Chiemsee, Nebelsuppe bei 6°C. Sonne wird heute Mangelware.
Die Aussichten sind weiterhin überdurchschnittlich warm und trocken.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 09. November 2018, 07:02:24
Guten Morgen,
aktuell 9 Grad und trocken. Bis 14 Grad sollen es heute werden und angeblich soll es ab morgen bis Sonntag regnen!!!!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 09. November 2018, 07:51:54
Bewölkt, etwas feucht 10 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 09. November 2018, 08:02:23
8° und Regen, what else...

Jetzt ist der Lago Maggiore mal wieder übergelaufen, obwohl im Oktober noch starkes Niedrigwasser war.

Aber da allein in der Umgebung, hier im Tessin, bis zu 900mm (!) Regen fielen und der überwiegende Teil des L.M. in Italien liegt, mit seinen ebenfalls riesigen Mengen an Niederschlag, ist das wirklich kein Wunder.
Lago Maggiore über die Ufer getreten
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 09. November 2018, 08:42:35
Sonne kämpft sich durch
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 09. November 2018, 14:29:00
Wien trockenfadgraue 12°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 10. November 2018, 06:41:02
Chiemsee, neblige 6°C.
Die graue Suppe verschwand gestern wie befürchtet nicht und so schafften wir für den Mildnovember gerade mal enttäuschende 8,7°C als Tmax.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 10. November 2018, 07:46:05
8° weiter Regen... langsam weniger
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 10. November 2018, 07:59:12
9 Grad bewölkt, trocken

es tröpfelt leicht
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 10. November 2018, 08:54:57
Guten Morgen,
9 Grad und...Nieselregen. Jetzt müsste es bis morgen Abend durchnieseln, das wär mal was.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 10. November 2018, 11:15:21
Grau, windig, aktuell 12°C. Es nieselt gerade soviel, dass Haare und Brille nass werden, aber es nicht lohnt einen Regenschirm aufzuspannen. Richtiger Regen wäre bitter nötig.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 10. November 2018, 12:11:14
Osthessen - graues, zunehmend windig werdendes Nieselregenwetter.... der Holzkamin spendet mir wohlige Wärme und die erstmals vor etwa 2 Stunden befüllte Winterfutterstelle für die Vögel wurde sofort begeistert angenommen - es ist halt November und trotz überdurchschnittlicher Temperaturen finden die Vögel nur noch schwer Futter - wohl auch eine Folge des Dürresommers ...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 10. November 2018, 20:12:37
Hier war's auch den ganzen Tag trüb und grau, und immer wieder nieselte es vor sich hin, mehr als ein, zwei Liter werden es aber nicht gewesen sein. Laut Wetterradar kommt noch ein kleiner Regenguss auf uns zu, mal sehen, ob das mehr wird. Die Temperaturen bleiben aber durchgängig auf zweistelligen Werten, aktuell 12,4°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 11. November 2018, 07:39:36
Aktuell sind es 6°C bei bedecktem Himmel. Wetteronline verspricht: "Ab Mitte nächster Woche übernimmt das nächste Betonhoch wieder im ganzen Land die Wetterregie."  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 11. November 2018, 07:45:08
Umgebung Eindhoven, NL: es ist regnerisch bei 11.1 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: neo am 11. November 2018, 07:59:03
Herbstgrusliger Morgen, etwas Regen durch die Nacht, es tropft von den Bäumen. 11 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 11. November 2018, 08:20:36
Nieselregen, 10 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: wallu am 11. November 2018, 09:32:49
Ganz im Westen ist es glockenklar mit wenigen, rasch ziehenden Wolken bei 10°C und auffrischendem Wind. Die noch gut belaubten Eichenhänge leuchten nur so in der Sonne  :D. Das Regengetröpfel gestern hat in der Summe ganze 2 mm ergeben - das Eifel-Lee hat (mal wieder) ganze Arbeit geleistet.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 11. November 2018, 09:58:43
Geradezu sintflutartige Regenfälle brachten gestern Abend und in der Nacht zwischen 5 und 10 Litern (je nachdem, welche Wetterstation in der Umgebung repräsentativere Werte meldet), damit hatte ich nun wirklich nicht mehr gerechnet. Insgesamt reicht es natürlich trotzdem kaum, um die tieferen Bodenschichten zu befeuchten, aber die größte Dürre ist hoffentlich ausgestanden. Aktuell viele Wolken, durch die ab und zu die Sonne blinzelt, und das Thermometer bewegt sich auf 14°C zu.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: hunsbuckler am 11. November 2018, 10:20:55
die knapp 10 Liter hatten wir gestern auch...könnte gern noch Nachschlag geben.
Von Frankreich zieht noch einiges nach....ob es uns trifft?Abwarten ???
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nova Liz am 11. November 2018, 10:37:40
Nur wieder bedeckt ,trüb und nieselig bei 11 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 11. November 2018, 11:36:13
Osthessen - in der Nacht wurde aus dem Geniesel zeitweise richtiger Regen, der immerhin um die 8 mm brachte  :D - jetzt wechseln sich dicke Wolken und Sonnenschein im Takt von wenigen Minuten ab bei um die 10 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 11. November 2018, 14:42:50
Zur Zeit ist es bedeckt, windig und noch trocken, aktuelle Temperatur 14°C. Niederschläge gestern Abend brachten 3 mm.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 12. November 2018, 00:21:55
Nach dem gestrigen Dauergeniesel waren immerhin 8mm im Regenmesser, ab jetzt wird der Oberboden wohl endlich den Winter über feucht bleiben (normalerweise tritt das Anfang-Mitte Oktober ein, schwerer Lehm). Heute dafür trocken und öfter sonnig und sehr warm, max. 16,0°C, min. 9,0°C, aktuell 10,3°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 12. November 2018, 06:25:50
Umgebung Eindhoven, NL: es regnet leicht bei Takt 10.0 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wurzelpit am 12. November 2018, 07:07:07
16 Grad um 6:30 Uhr
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 12. November 2018, 07:17:44
Chiemsee, Tmin -0,1°C, herrlicher Tagesbeginn am bayrischen Meer. Ab kommender Woche wird es eher usselig.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2-181112065710.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 12. November 2018, 07:45:22
nach kurzem Morgenrot wieder dicht bewölkt 11 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Karin L. am 12. November 2018, 08:22:16
6 Grad, heute wenigstens Feuchtigkeit von oben in Form von Hochnebel.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 12. November 2018, 08:32:00
Takt: 4,3°C . Dicker Nebel hängt (noch) im Tal.

Wir waren nicht zuhause, aber gestern ist der Ort offenbar knapp einer Flutwelle entgangen: im Laufe des Tages fielen rund 3mm Regen :o
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: wallu am 12. November 2018, 10:02:05
Hier lacht wieder die Sonne vom Himmel und alles glitzert nach 10 mm Regen in der Nacht bei schon 11°C. Wäre nicht das gelbe Laub, könnte man meinen es ist Frühling. Mal sehen wie warm es heute noch wird.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 12. November 2018, 11:18:52
HI Börde: Bedeckte 13 Grad, baer ab und zu scheint auch die Sonne. z.B. als ich heute Morgen in srömenden Nieselregen zur Therapie fuhr, wurde ich ständig schräg von hinten mit roten Blitzen beschossen. Die kammen von der wunderschön aufgehenden Sonne wenn ich an den Alleebäumen vorbeifuhr.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: hunsbuckler am 12. November 2018, 11:26:38
am Schönsten ist doch immer der Niederschlag,den niemand prognostiziert hat...gestern sollten es 1-2 liter werden und dann kam gestern um 20.30Uhr sozusagen der Schweif des Regengebietes zu uns rüber und hat mal 5 Liter in 20 Minuten dagelassen...somit 6Liter gestern.
Die volle Dröhnung soll angeblich in der nächsten Nacht kommen ;D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 12. November 2018, 14:42:16
Aktuell 19°C und dunkle Wolken ziehen auf. Es hat gerade bereits gedonnert und ich hoffe auf Regen, gerne auch etwas mehr, nach nur 3 mm von gestern Abend bis heute früh.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 12. November 2018, 16:18:11
Heute morgen, als ich gegen 5:30 Uhr das Haus verließ, hat es leicht genieselt, es muss wohl auch über Nacht Niederschlag (in welcher Form auch immer) gefallen sein, ab frühem Nachmittag kam kurz die Sonne raus und jetzt ist es stark bewölkt bei 15 Grad. Die nächsten Tagen soll leider kein Regen folgen...das reicht doch hinten und vorne nicht... >:(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 12. November 2018, 16:57:01
jetzt immer noch 15° und trocken
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 12. November 2018, 17:52:16
Letzte Nacht hat es wohl in der Tat etwas geregnet, viel kann es aber nicht gewesen sein. Tagsüber war es größtenteils sonnig, und das Thermometer kletterte auf rekordverdächtige 17°C. Gegen 16:30 Uhr wurde es plötzlich dunkel, und Blitz, Donner und einsetzender Regen trieb mich ins Haus. Der Guss brachte nochmal 4 bis 5 Liter, jetzt steht der November immerhin bei 14 Litern - nicht viel, aber vielleicht genügt es wenigstens den Blumenzwiebeln, um gut auszutreiben.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 12. November 2018, 20:59:10
Hier hat es nach Sonne am Mittag auch gegen 17:30 gewittert (sehr ungewöhnlich für die Jahreszeit) und danach noch weitergenieselt, insgesamt ~6mm. Blumenzwiebeln hatte ich gerade ne halbe Stunde vorher noch welche gesteckt, also perfektes Timing. Min. 9,9°C, max. 15,2°C, akt. 12,2°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rieke am 12. November 2018, 21:21:03
Für morgen werden uns 10-12 l prophezeit  :o.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 13. November 2018, 06:22:14
HI Börde: 10 Grad warmer, leichter  Regen, der aber bald aufhört.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 13. November 2018, 06:37:49
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 9.3 Grad. Gestern war regnerisch und insgesamt kamen 6 mm im Regenmesser.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 13. November 2018, 07:19:27
Chiemsee, 1,5°C und weiter diese farbenprächtigen Sonnenaufgänge. Nix mit Regen hier.

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/46037774_1017225371812125_848973837369344000_n.jpg?_nc_cat=100&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=1a20bdc4f7585aee2ea626ac5655531f&oe=5C84CC24)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irisfool am 13. November 2018, 07:37:14
Guten Morgen. Nun hat es hier 2 Tage lang fix geregnet , nun ist mal wieder gut! Es ist recht windig, aber das laub noch nicht gänzlich von den Bäumen. Mit 14 Grad nicht sehr verwunderlich.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 13. November 2018, 08:18:38
Wir warten noch auf den Regen. Bedeckt, 11°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 13. November 2018, 08:33:51
Takt: 5,8°C. In der Höhe weht starker Westwind und treibt die Wolken.
Ein großes Regengebiet zieht knapp westlich an uns vorbei.  Vielleicht streift es uns ein wenig  :P

Die Aussichten gefallen mir nicht: kein Niederschlag, aber ab dem Wochenende regelmäßig Nachtfröste bis -4°C  :-X
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Callis am 13. November 2018, 09:04:32
Ein wunderbarer Landregen geht im Südwesten Berlins nieder. Überall Pfützen mit plitschenden Regentropfen. 11°. Bin ich glücklich. :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 13. November 2018, 09:51:00
ja, es regnet in Berlin bei 9,2° mehr als ursprünglich angesagt  :o Dürften so knapp 9mm werden, Frau staunt  ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: hunsbuckler am 13. November 2018, 10:45:31
das war stark!
Seit gestern mittag knapp über 20 Liter....seit Samstag hat uns dieses Tief summa summarum in etwa 35 Liter gebracht.Monat November gesamt dürfte bei knapp 40 Litern stehen.
So jetzt muss sich dieses Blockade-Hoch nach spätestens einer Woche verdünnisieren und es könnte mal wieder ein Normal-Monat werden...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 13. November 2018, 10:51:37
Gestern waren wir hier mit über 20 °C unter den Temperaturspitzenreitern, heute kühle 11 °C und bislang 5 Liter Regen.

So jetzt muss sich dieses Blockade-Hoch nach spätestens einer Woche verdünnisieren und es könnte mal wieder ein Normal-Monat werden...

Das wird vermutlich nichts werden. Ab dem Wochenende steht eine Ostwetterlage an, mit Kaltluft und Nachtfrost, aber eher ohne Niederschläge.

Es sei denn, ein Kaltlufttropfen macht sich bemerkbar, dann könnte es schneeregnen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 13. November 2018, 10:52:53
War das eine Wohltat, am Sonntag aus dem Gotthartdtunnel Nordportal hinaus in die Sonne zu fahren... bei der Rückfahrt gestern nach Süden umgekehrt... wieder Regen.

Und heute?
Der 1. Tag seit gut 2 1/2 Wochen (gefühlt 6 Wo) ist das Onsernonetal ohne Regen, allerdings noch mehrheitlich bedeckt.
In dieser Zeit vom 27.Okt - 12.Nov fielen hier insgesamt 629mm (!!) pro m2 - ich hätte noch so gerne davon eine Menge nach Norden geschickt.

Jetzt sollen 6 trockene Tage folgen und dann ist ab Mo 19.11. Schnee prophezeit. Ich bin echt begeistert...  >:( >:(

Heute 11° morgens, 14° sollen es werden und zwischen morgen und Sonntag sind sogar mal wieder 4 Sonnentage und ein halbsonniger Tag vorhergesagt.

Viel, viel sollte noch gepflanzt werden... also heisst es wieder die Spitzhacke in die Hand nehmen und Löcher buddeln (toll!!) und 'nebenbei' noch alles einwintern... uih das gibt ein paar sehr anstrengende Tage.
 
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 13. November 2018, 11:00:53
du hast in 2 wochen 600 lt regen, das haben andere nictmal im jahr
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 13. November 2018, 11:15:17
Wenn es hier keinen Sandboden hätte und durch die Steilhänge letztlich alles überflüssige Wasser unten im Isorno Richtung Lago Maggiore donnern würde, wäre hier schon alles völlig überflutet. Auch so sind die wenigen ebenen Flächen Matschpampe pur.

Aber es ist wie es ist...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: blubu am 13. November 2018, 11:57:11
Torgau Nordsachsen,leichter Regen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irisfool am 13. November 2018, 12:03:00
Na Staudo, dann hat der Regen nicht mehr weit zu dir 8) ;D ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Callis am 13. November 2018, 12:40:12
Ein wunderbarer Landregen geht im Südwesten Berlins nieder. Überall Pfützen mit plitschenden Regentropfen. 11°. Bin ich glücklich. :D
und es regnet immer noch. Das ist seit vielen Monaten nicht mehr vorgekommen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Mediterraneus am 13. November 2018, 12:45:29
Hier kommt die Sonne raus. Am Ende des Regenbandes wurde es auch hier nass. Ich sehe eine Pfütze auf dem Parkplatz. Könnte die letzte Pfütze im November sein.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 13. November 2018, 13:22:37
Seit etwa zwei Stunden ist es hier auch wieder sonnig bei aktuell 13°C. Gut 15 Liter dürfte es in den letzten zwei Tagen geregnet haben, der gesamte November steht nun bei 25 Litern. Das reicht auf jeden Fall aus, um die obersten paar Zentimeter Boden zu durchweichen, mal sehen, ob auch die tieferen Bodenschichten über den Winter wieder einigermaßen durchfeuchtet werden. In einer Woche wird es hier wohl den ersten Frost geben, weitere Niederschläge wohl eher in homöopathischen Dosen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 13. November 2018, 14:35:25
In WIen der übliche Hochnebel bei 10-12°C, die Straße ist naß, aber der Regenmesser nicht mal bodenbedeckt, Pflanzen und Herbstlaub sind leicht angefeuchtet. Der Schatten hier beginnt, seine Vorzüge zu entwickeln  8)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: oile am 13. November 2018, 16:51:03
Gewitter und Platzregen  :o
Etwas flog gegen das Fenster.  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 13. November 2018, 19:10:33
Gewitter und Platzregen  :o

Gab es hier vorhin auch. Über den Tag verteilt kamen 12 Liter zusammen. Immerhin.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 13. November 2018, 19:12:59
 >:( 3 mm
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 13. November 2018, 19:16:17
 >:( 0,3mm >:(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Paw paw am 13. November 2018, 19:29:43
Hier waren es auch 3 mm. Mit dem Getröpfle vom Sonntag steht der November nun mit 5,4 l da. Ob zum Monatsende noch was dazu kommen wird?
Heute Mittag war ich mit dem Schlauch gießend unterwegs, während die letzten Regentröpfchen fielen.  :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 13. November 2018, 19:32:09
0mm, endlich mal!  ;D

Unter dem Gras war übrigens an meinem Steilhang der Boden auch nach 630mm staubtrocken... schon verrückt!
In tieferen Schichten darunter war die Erde leicht feucht, sicher durch Wasser, das von oben den Hang im Untergrund runter lief.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Paw paw am 13. November 2018, 19:54:21
Unter dem Gras war übrigens an meinem Steilhang der Boden auch nach 630mm staubtrocken... schon verrückt!
OT: Im TV sah ich mal eine Reportage, da gings um Veränderungen der Pflanzenarten auf Almwiesen. Da hieß es, dass sich vorallem Gräser vermehrt ausbreiten, deren Halme wie Dachziegel funktionieren. Der Regen kann nicht versickern, sondern strömt ins Tal.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 13. November 2018, 20:16:35
Gewitter und Platzregen  :o

Gab es hier vorhin auch. Über den Tag verteilt kamen 12 Liter zusammen. Immerhin.

Hier warens 10 Liter, immerhin !!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: blubu am 13. November 2018, 20:20:08
Ich gieße nicht mehr,meine Gehölze begeben sich in die Winterruhe.Giesgänge würden zwar den Grundwasserspiegel ansteigen lassen,ich vertraue auf Schnee.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: blubu am 13. November 2018, 20:26:08
>:( 0,3mm >:(
3,2 mm,ähnlich wie in Westbrandenburg
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: blubu am 13. November 2018, 20:32:24
Unter dem Gras war übrigens an meinem Steilhang der Boden auch nach 630mm staubtrocken... schon verrückt!
OT: Im TV sah ich mal eine Reportage, da gings um Veränderungen der Pflanzenarten auf Almwiesen. Da hieß es, dass sich vorallem Gräser vermehrt ausbreiten, deren Halme wie Dachziegel funktionieren. Der Regen kann nicht versickern, sondern strömt ins Tal.
[/Quote
Wenn der Almbauer jetzt auch schon Mist und Gülle ausbringt[ gesehen auf der Seiseralm] ist das kein Wunder!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 14. November 2018, 06:12:31
HI Börde: Bedeckte sieben Grad, aber trocken. Also werde ich heute den Rasen mähen, damit das Hasellaub geschreddert wird.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 14. November 2018, 07:36:29
Chiemsee, Takt 5°C, nach aufgelockertem Tagesbeginn ist jetzt Nebel eingefallen.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 14. November 2018, 07:48:52
Wir hatten leichten Frost, aktuell 2°C. Am Himmel sind einige rosa Schleierwolken.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 14. November 2018, 07:59:23
Takt: 0,8°C und dichter Nebel.

Der morgendliche Blick auf die Langzeitvorhersage war ein Schock  :o :-X
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 14. November 2018, 08:03:13
 :o
Guten Morgen,
hier aktuell 7 Grad, bis 12 sollen es werden, angblich bleibt es weiterhin tagsüber sonnig, kein Regen in Sicht...an die Temperaturen Ende nächster Woche bei uns mag ich noch nicht so recht glauben.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 14. November 2018, 08:07:27
3 Grad, Nebelsuppe.

Nächste Woche wird es leichten Nachtfrost geben, da werde ich am Wochenende mal die Kübelpflanzen einräumen - ganz unabhängig davon, ob es die Woche drauf dann noch kälter wird oder nicht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 14. November 2018, 08:44:58
8° und herrlichster Sonnenschein vom wolkenlosen Himmel, für mich Regengeplagte Genuss pur!  :D :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nina am 14. November 2018, 09:06:34
 Regen? Was ist das?  ::)
 Aber Sonne satt!  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 14. November 2018, 14:08:14
Ich bin empört, allerdings weniger wegen der angekündigten Kälte, als vielmehr wegen des plötzlich weggerechneten Sonnenscheins nächste Woche. Und es soll nicht mal regnen oder dergleichen.  >:(
Aktuell dafür blauer Himmel und Sonne bei akzeptablen 13°C, Tmin letzte Nacht 5°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 14. November 2018, 15:05:37
In Wien zeigte sich am Vormittag endlich wieder mal die Sonne, jetzt ziehen Wolken auf. 12°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 14. November 2018, 17:22:45
Hier das erste Mal durchgehend vernebelt, ist also kaum wärmer als 6°C geworden
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 14. November 2018, 18:10:20
Hier war's auch den ganzen Tag nebelig, also selbst wenn die Sonne scheint, hat man nicht viel davon. Mit ca. 8°C konnte man es bei Windstille aber ganz gut draußen aushalten.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: hunsbuckler am 14. November 2018, 19:44:15
hier auf knapp 500 Metern Höhe nebelt es eher selten.Immer wieder interessant die Nebelsuppe von oben über dem Moseltal zu sehen.
Im Winter werden wir wohl ausnahmsweise dafür beneidet auch wenn es sonst aufgrund der paar Grad weniger hier oben eher andersherum ist ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 14. November 2018, 20:58:56
Das brauchen wir so dringend wie weitere Wochen ohne Niederschläge: Polarwirbelsplit.

Ist noch etwas hin und muss nicht zwangsläufig kommen. Wenn so etwas geschieht, "merken" die Wettermodelle das aber oft erst recht spät.
Die Folgen so einer Entwicklung ist meist eine Umstellung der Zirkulation in unseren Breiten mit Ost- statt Westwetterlagen und einem entsprechenden Kälteeinbruch.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 14. November 2018, 21:07:45
Mal den Deibel nicht an die Wand - monatelang sibirische Kälte hat uns noch gefehlt. :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 14. November 2018, 21:11:16
So dicke muss es ja auch nicht gleich kommen!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 14. November 2018, 21:18:51
Noch hat das hier Gültigkeit :-X
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 15. November 2018, 07:05:31
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei 3.7 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 15. November 2018, 07:36:00
HI Börde: Langsam nähern wir uns dem Nullpunkt. 5 Grad und klare Luft.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 15. November 2018, 07:44:11
Chiemsee, magere 4°C bei Nebelnässen, der Herbst hat uns mit der unvermeidlichen Hochnebeldecke erreicht hier am Alpenrand.

Oberhalb 800 Meter ist alles frei. Siehe TerraHD Webcam Hochfelln, Blick auf den Chiemsee: https://www.terra-hd.de/hochfelln/
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 15. November 2018, 08:18:10
Nach -4°C in der Nacht ist es aktuell -1°C. Der Himmel ist klar, die Sonne wird gleich rauskommen. Im Tal unter uns liegt Nebel.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 15. November 2018, 09:23:34
Sonne, wolkenlos Tmin 7°
Gestern Tmax 16°  :D :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 15. November 2018, 10:03:17
Osthessen - gestern kam zumindest am Nachmittag die Sonne noch für ein Stündchen durch den Nebel durch .... heute ist ganztägig Nebelsuppe angesagt bei derzeit 3 Grad mit prognostiziertem Maximum von 6 Grad ..... in den nächsten Tagen soll der Nebel verschwinden, dann Sonne am Tag und bis zu 4 Grad minus in der Nacht - der Jahreszeit angemessen  ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 15. November 2018, 10:55:12
Hier ist der Nebel heute nicht ganz so dicht wie gestern, 8°C locken allerdings auch nicht unbedingt ins Freie. Ab dem Wochenende herrscht dann wohl auch hier Frostgefahr, da muss ich meine Töpfe zumindest nachts 'reinstellen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 15. November 2018, 16:19:46
Osthessen - wie angekündigt ein komplett grauer Nebeltag bei max. 5 Grad, aber jetzt sind es schon nur noch 4 Grad ...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 15. November 2018, 17:09:18
Chiemsee, Tmax bei ganztägigem Hochnebel 5,6°C. Jetzt gehts aber abwärts mit den Temps da klar. Aktuell nurmehr 1,5°C.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/instr_t.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 16. November 2018, 06:13:16
Umgebung Eindhoven, NL: es ist unbewölkt bei 1.3 Grad, am Boden -1.2 Grad. Gestern Sonne pur, hoffentlich heute wieder.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 16. November 2018, 06:27:38
HI Börde: Klar, ein Grad ist noch kein Frost, aber wenn es klar bleibt, bleibt auch der Frost nicht aus. Trotzdem ist die Sonne am Tag noch angenehm, vor allem für die Arbeit im Garten.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 16. November 2018, 07:27:24
Chiemsee, grausig. Hochnebel, 3°, Wind aus Ost. Ich such mir eine Bürotätigkeit...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: blubu am 16. November 2018, 07:36:21
Torgau Nordsachsen. Gegen 6 Uhr -2,8°C ,jetzt 0.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 16. November 2018, 07:47:50
aktuell -2°C, am Boden ist es kälter und wieder alles knackig gefroren. Gut, dass mein Wagen eine Garage hat, draußen wird eifrig an den Autos herumgekratzt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 16. November 2018, 07:50:53
Torgau Nordsachsen. Gegen 6 Uhr -2,8°C ,jetzt 0.

In Südbrandenburg ist es etwas milder, aber trotzdem gefroren. Ostwind, güldener Sonnenaufgang.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 16. November 2018, 08:01:16
5 Grad, Nebelsuppe.

Was die Wettermodelle derzeit in der Großwetterlage zusammenrechnen, ist das Gegenteil von verregneter milder Westwetterlage.  :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 16. November 2018, 08:07:09
Was die Wettermodelle derzeit in der Großwetterlage zusammenrechnen, ist das Gegenteil von verregneter milder Westwetterlage.  :P
Das ist das letzte was wir nach dem trockenen Jahr brauchen können... Hilft aber nix.

http://www.wetterzentrale.de/show_diagrams.php?geoid=139773&model=gfs&var=4&run=0&lid=ENS&bw=
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 16. November 2018, 08:11:21
Hilft aber nix.

Eben. Ein Wintereinbruch Ende November ist alles andere als ungewöhnlich.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 16. November 2018, 08:12:01
Takt: 2,2°C,  dichter Hochnebel und stark böiger Ostwind pfeift durch's Tal.

Das, was sich Winter nennt, kommt offenbar mit Macht. Was bis Sonntag draußen nicht erledigt ist, darf dann länger warten :P


Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 16. November 2018, 08:15:43
Think pink: Immerhin sieht es nicht nach Kahlfrost aus :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 16. November 2018, 08:17:19
Hilft aber nix.

Eben. Ein Wintereinbruch Ende November ist alles andere als ungewöhnlich.

Stimmt.
Allerdings könnte es ein größerer Einbruch werden, so wie es derzeit aussieht.
Immerhin würde man dann beim Schlittschuhlaufen nicht so schnell einbrechen.
Ob Einbrecher dann eher Spuren hinterlassen, ist hingegen noch unsicher, aber eher unwahrscheinlich. Dürfte nicht genug Schnee fallen. Was wiederum den Vorteil hat, dass die Dächer dann nicht unter der Schneelast einbrechen.
Hoffen wir also, dass der Einbruch nicht zum Beinbruch führt, sondern möglichst schnell einen Durchbruch nach sich zieht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 16. November 2018, 08:28:14
6°, gräulich bedeckt... ungemütlich zum einräumen... aber Bürotätigkeit is noch nich...  ::)

Ab Montag scheint tatsächlich Schnee ist Sicht  :o ... für Mitte November hier schon sehr ungewöhnlich!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 16. November 2018, 08:29:51
Ich fürchte, dass ist erst der Anfang.  :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 16. November 2018, 08:31:56
Zumindest wird vorrausichtlich am Montag hier der Verkehr zusammen brechen :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 16. November 2018, 08:34:16
Ich fürchte, dass ist erst der Anfang.  :-\

Och nöö! Du meinst, besser alles weitere einräumen statt weiter pflanzen??  >:(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 16. November 2018, 08:36:00
Schwer zu sagen. Aber nach mild sieht es in nächster Zeit nicht aus.
http://www.wetterzentrale.de/de/topkarten.php?map=1&model=gfs&var=17&run=0&time=264&lid=OP&h=0&mv=0&tr=3#mapref
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 16. November 2018, 08:41:20
Hm, ja - wetteronline hat auch gerade die 'Flockenzeit' verlängert, Mist.  >:( >:( >:(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 16. November 2018, 08:44:06
OT: Ich will Frühling!
Am liebsten mit viel Regen!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 16. November 2018, 08:46:25
OT Fortsetzung... Frühling ist o.k. aber bloss kein Regen mehr in nächster Zeit!!
Jedenfalls nicht hier... OT Ende

... und Schnee jetzt mit so viel Laub an den Bäumen ist auch mega uncool...  :( :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 16. November 2018, 08:56:39
Die Sonne scheint in Berlin bei 2°, vermutlich der letzte Tag ohne Nachtfrost  :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: oile am 16. November 2018, 10:20:39
Leichten Nachtfrost gab es heute schon. Deshalb bin ich um 4Uhr kurz raus und habe  noch ein paar Frostbeulen ins Haus geholt.
Mir rennt grad die Zeit davon.  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 16. November 2018, 10:41:37
Frost gibt's hier wohl erst in der kommenden Woche, aber wenn sich heute der Nebel etwas lichtet und die Nacht aufklart, düfte es schon ziemlich eisig werden. Aktuell pendelt das Thermometer zwischen 7 und 8°C, der Himmel ist noch grau, aber ich habe den Eindruck, dass es heller ist als gestern. Schnee wird's hier keinen geben, der ist ohnehin noch viel seltener als Regen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Blommorvan am 16. November 2018, 10:59:09
Mir rennt grad die Zeit davon.  ::)

Einszweidrei, im Sauseschritt
Läuft die Zeit; wir laufen mit. – (Wilhelm Busch)

 ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 16. November 2018, 11:34:32
Hier gab es überraschend Nachtfrost. Also überraschend dann, wenn man der Wettervorhersage vertraute. Anstelle von 2°C waren es -2°C.  >:(
Glücklicherweise sind die wenigen Nicht-Frostfesten unterm Dach gewesen, dürften also überstanden haben.
Die Prognosen für Niederschläge nächste Woche sind uneinheitlich (Schnee, Regen, trocken). Allen gemeinsam: kalt.
Ich bin dankbar für eine funktionierende Heizung und hoffe, dass ich keinen Schnee schippen muss. Eisregen wäre allerdings auch schlecht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Falina am 16. November 2018, 13:26:37
Hier sind es jetzt 5°, in der Nacht Frost, die Engelstrompeten sind zum Glück schon drin, es wird eisiger Ostwind vorausgesagt mit Schnee
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irisfool am 16. November 2018, 13:34:56
Hier ist strahlend blauer Himmel, 10 Grad. Morgen soll es den ersten Nachtfrost geben, alles ist im GH. Mit dem klaren Himmel geht es heute Nacht wohl an die Grenze Der Garten ist winterfertig und ich kann beruhigt in ein paar Tagen für ein Weilchen in den Frühling fliegen 8). Frühling kann man nie genug haben 8) 8) :D ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 16. November 2018, 17:02:36
Osthessen - nach einer kalten, weil ab dem frühen Abend sternenklaren Nacht, gab es bis gerade eben einen herrlichen Sonnentag mit bis zu 10 Grad plus.... jetzt sind es schon nur noch knapp 5 Grad plus und mit viel Pech werden es in der folgenden Nacht bis zu 5 Grad minus  :o

.... habe heute noch vieles Winterfest gemacht, hoffentlich ausreichend  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 16. November 2018, 17:33:20
Kristallklar steht der Halbmond am Himmel. Die Luft ist beißend kalt und es hat jetzt bereits -1°C. Kommt kein gnädiger Nebel, wird´s heftig :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 16. November 2018, 18:13:59
Hier war's auch den ganzen Tag schön sonnig, der Wind blies zwar schon eiskalt, aber noch wärmen die Sonnenstrahlen ganz gut, so dass die Temperaturen tagsüber bei 7 bis 8°C lagen. Heute Nacht dürfte das Thermometer dann in den Keller sausen, ein paar frostempfindliche Sachen habe ich eingeräumt. Richtig kalt wird's wohl erst zum Wochenanfang, da kann ich am Wochenende noch meine Terrasse vollenden. :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 17. November 2018, 05:18:53
HI Börde: Klar, dass nach dieser klaren Nacht die Temperatur in den Minusbereich abgleitet. -1Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irisfool am 17. November 2018, 06:51:51
Ui, der 1. Nachtfrost kam einen Tag früher als vorausgesagt  -1 Grad heute Nacht. Nicht verwunderlich bei der klaren Nacht.Momentan  hat es 0 Grad, 9 sollen es werden und sonnig.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 17. November 2018, 07:03:34
Guten Morgen,
0 Grad  :o...davon stand gestern nichts in der Vorhersage...bis 10 Grad sollen es werden. Jetzt muss ich mich aber wirklich sputen, mal sehen, wer schon einen auf die Mütze bekommen hat.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 17. November 2018, 07:13:16
Umgebung Eindhoven, NL: klarer Himmel bei 3.7 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 17. November 2018, 07:23:37
Chiemsee, arschkalte -4°C bei blitzeblankem Himmel.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/mini_currentt.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 17. November 2018, 07:41:38
3° grau, Nieselregen... usseliges Novemberwetter.

Dass es heute noch sonnig werden soll, fühlt sich ziemlich unwirklich an.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 17. November 2018, 07:42:35
herrlicher sonnenschein, 0 grad, knapp am reif vorbei
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 17. November 2018, 07:45:59
Die dicke Nebelsuppe hat uns vor Nachtfrost bewahrt. Takt 3 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: realp am 17. November 2018, 08:10:13
Seit 1 Woche Hochnebel. Tagsüber dunkel und aus dem Nebel nieselig. Jetzt 4 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 17. November 2018, 08:10:35
Es ist grau und windig bei 0 Grad, das ist aber auch der Tiefstwert gewesen. Die nächste Nacht soll kälter werden. Ich werde heute pflanzen und einräumen, was geht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nova Liz am 17. November 2018, 08:24:48
Hier gerade eben am Frost vorbei.Zur Zeit 2 Grad und es sieht nach einem sonnigen Morgen aus.Damit soll es ab Miitag dann bei bis zu 7 Grad vorbei sein.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 17. November 2018, 08:31:27
In Berlin geht grade die Sonne auf bei -1°, Höchsttemperatur heute 5°  :)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 17. November 2018, 09:27:43
Takt: -1,1°C  bei strahlend blauem Himmel
Tmin: -5,1°C in knapp 2m Höhe am Gartenhaus. Leider hab ich vergessen,  gleich morgens die Bodentemperatur zu messen...

Der Garten sah verzaubert aus :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: wallu am 17. November 2018, 09:41:53
Ganz im Westen ist es wie gehabt klar und sonnig bei aktuell -2°C. Die letzten Wolken wurden irgendwann am Montag gesichtet. Dafür wird es jede Nacht kälter (T-min -3,5°C).
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 17. November 2018, 14:51:39
Nach 2 Tagen Dauersuppe (Mittwoch/Donnerstag) ist seit gestern kein Wölkchen am Himmel. Min. 2,0°C, max./aktuell 9,2°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 17. November 2018, 15:10:27
Wühlmaus:
Ein hübsches Bild, in der Tat wie verzaubert.
Bei uns zur Zeit +10 Grad, aber ich bin für heute fertig draußen.
Noch ein Bild...dieser Ahorn ist einfach nur toll...ich krieg diese Stimmung nur nicht besser hin...in den nächsten Tagen werden die Blätter fallen wie Schuppen...
(https://up.picr.de/34357691jj.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 17. November 2018, 18:15:17
Wie schon gestern war es auch hier heute wieder sonnig bei maximal 7°C. Am Frost sind wir wohl so ganz knapp vorbeischlittert, die nächsten ein, zwei Tage stehen ebenfalls auf der Kippe, aber die Temperaturen gehen auf jeden Fall abwärts. Diverse Pötte stehen seit zwei Stunden wieder drinnen. :)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 18. November 2018, 07:34:22
Chiemsee, der heutige Morgen ist der gespiegelte gestrige. -4°C und windstill.
Gestern war ea ab 14:00 kaum mehr auszuhalten, ruppiger Wind mit bis zu 40 km/h -> Flucht nach drinnen. Das wird heute ähnlich sein.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/instr_t.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: RosaRot am 18. November 2018, 07:36:30
-6°, es sieht winterlich aus. Das war der erste Frost überhaupt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 18. November 2018, 07:39:42
HI Börde: Im Südosten ein leicht rötlich angehauchter Himmel. Sieht schön aus, aber die minus vier Grad müssen nicht sein,
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 18. November 2018, 07:43:23
Guten Morgen,
-1 Grad, bis + 6 sollen es heute werden.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nova Liz am 18. November 2018, 07:50:08
Wir hatten minus 3 Grad .Zur Zeit noch minus 2 und gegen Nachmittag sollen es bis zu 7 Grad werden.Ein leichtes Wintergefühl stellt sich ein. ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 18. November 2018, 09:00:24
Tiefstwert -3,5 Grad, aktuell -2,5 bei blauem Himmel.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: wallu am 18. November 2018, 09:27:35
-5,2°C  :o. Das ist für November (bei uns) schon sehr kalt. Und weiterhin keine Wolken.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 18. November 2018, 09:32:23
Wir hatten schon einige Frostnächte in den vergangenen 3 Wochen, diese war die bisher kälteste. Mein Thermometer zeigt ein Minimum von -7°C, Kachelmann hat -10°C gemessen. Aktuell immer noch -5°C, blauer Himmel, sonnig.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Most am 18. November 2018, 09:45:33
+2°, Hochnebel  :(. Brrr, habe kalt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irisfool am 18. November 2018, 09:53:05
Superwetter. Tiefblauer wolkenloser Himmel , etwas gesässkalt 1 Grad. Heute Nacht 0 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: blubu am 18. November 2018, 10:12:06
Torgau Nordsachsen. morgens -7°C,jetzt -2°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 18. November 2018, 10:36:04
juhu, es schneit
anfang november noch sommer, mitte november schnee
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 18. November 2018, 10:56:35
Hier bleibt es ein ungemütlicher Herbst und heute versteckt sich die so selten vorhergesagte Sonne über tief hängenden Wolken.
Solch einen trüben und nassen Herbst habe ich im Tessin bisher noch nicht erlebt. Mir fehlt das sonst hier so schöne Herbstlicht, in dem die blühenden Herbstkamelien Farbtupfer setzen und vor dem Winter nochmals ein Leuchten zwischen das farbige Laub zaubern.
Von +2° früh morgens sind es inzwischen 3° geworden, auch nicht wirklich prickelnd.

Gestern wurde aus angesagten 6h Sonne letztlich 1h bei max 6°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 18. November 2018, 11:26:48
Takt: +2°C, wolkenloser Himmel und stark böiger Ostwind.
Tmin: -5,7°C

Verwundert hat mich der heutige Blick auf die Wettervorhersage: die Tiefstwerte sind von -10 auf -3°C gestigen. Dafür tauchen Höchstwerte von +7°C auf ???
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 18. November 2018, 12:49:16
Siehste, auch bei Dir sind sie zurückgerudert...und ich war gestern schon so in Panik.
Planwerk:
Wie sieht es denn im Großen und Ganzen so aus, gibt es Prognosen für den Winter 2018/2019?
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 18. November 2018, 13:57:55
Wir kommen hier dem ersten Frost auch näher, es ging runter bis auf +1,5°C. Aktuell 7,3 und weiterhin wolkenlos. Nur der unregelmäßig auffrischende Nordostwind beißt etwas.
Lauit Kachelmann soll der Dezember weiterhin überdurchschnittlich mild sein, danach so ziemlich normal
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 18. November 2018, 17:26:40
So kalt wie bei einigen war's hier definitiv nicht, heute Nacht wieder so um die 0°C, am Tag kam das Thermometer trotz wunderbarem Sonnenschein kaum über 6°C hinaus. Der Wind blies allerdings ziemlich eisig aus Nordost, und es zogen noch einmal große Schwärme mit Kranichen gen Süden. Für morgen steht ein riesiger Niederschlagsbalken im Temperaturdiagramm, die Skalierung irritiert aber ziemlich, denn es sind nur 0,9 mm. Die kommenden Tage werden jedenfalls ziemlich kalt sein, ab Dezember wird es dann wohl in der Tat wieder wärmer...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Arachne am 18. November 2018, 21:04:14
Verwundert hat mich der heutige Blick auf die Wettervorhersage: die Tiefstwerte sind von -10 auf -3°C gestigen. Dafür tauchen Höchstwerte von +7°C auf ???
Das ist doch das System des ganzen Jahres: Im Sommer wurde ständig Regen versprochen und dann Schritt für Schritt zurückgenommen :-\. Warum soll das mit der Kälte nun anders laufen?

Auch in Schleswig-Holstein waren für mehrere Nächte stark fallende Minusgrade (-4, -6 und sogar bis -9) für übernächste Woche vorausgesagt. Nun sollen es gerade mal zwei Nächte mit -3 werden.

Heute morgen -1°, den ganzen Tag windstill und sonnig; die Kaninchen wollten erst nach 6 Stunden wieder rein, nachdem sie gestern den Ausgang verweigert hatten.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 18. November 2018, 22:14:40
Nach dem frostigen Morgen regnet es gerade bei 3,5°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 19. November 2018, 06:45:45
Guten Morgen,
gefroren hat es hier nicht, aktuell +5 Grad und auf dem Weg ins Büro hat es genieselt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 19. November 2018, 06:55:22
Chiemsee, -0,7°C und deutlich angezuckert. Brauch das Zeug noch nicht...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck/webcam/seebruck.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 19. November 2018, 06:59:11
...brennt es bei Dir?
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 19. November 2018, 07:00:25
Nana, das sind die Lichter der Autos. Wenn es dunkel ist macht die Webcam eine längere Belichtungszeit.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 19. November 2018, 07:02:19
 :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irisfool am 19. November 2018, 07:06:54
planwerk, so hell ist es schon bei dir? Hier ist noch rabenschwarze Nacht, kein Wetter zu sehen..... ;D ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 19. November 2018, 07:46:31
Ich bezweifle, dass es hier und heute überhaupt hell werden wird, 3°C, grau, nieslig.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: biene100 am 19. November 2018, 07:48:34
Am Chiemsee auch schon ?  :)

Mir gefällts, ich schätze mal 4cm liegen schon am Dach und es "katzlt" munter weiter. Grade haben wir ordentlich gelacht über unsere Mundart, "katzln" würde wohl niemand mit schneien in Verbindung bringen.  ;D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 19. November 2018, 08:35:52
kein frost, aber tiefster winter :o
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 19. November 2018, 08:40:13
Takt: -0,4°C und aufgelockerte Bewölkung
Tmin: -1,5°C

Etwas, was sich nennenswerter Niederschlag nennt, ist nicht in Sicht...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 19. November 2018, 09:05:24
+1° und es schneit leise vor sich hin, bleibt aber nur an wenigen Stellen liegen bisher.
Hier ist ungefähr die Schneegrenze, was man auf den Hängen gegenüber gut sieht.
Mir kommt das Geflöckel zu früh... wenn ich allerdings schon wieder Regen in der Pipeline sehe... ist eher noch schlimmer und es reicht!!  >:( >:(
Der Himmel braucht Windeln.  :P

Gestern haben die Wetterfrösche sich hier gründlich geirrt. Es gab am vorhergesagten Sonnentag Null Sonne...  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: wallu am 19. November 2018, 09:18:06
Ganz im Westen ist es bedeckt bei -1°C. Ungewohnt nach den vielen Sonnentagen  ::).
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: blubu am 19. November 2018, 09:24:41
Ich bezweifle, dass es hier und heute überhaupt hell werden wird, 3°C, grau, nieslig




dito
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: biene100 am 19. November 2018, 09:26:21
Sehr hell ist es da auch nicht, aber das macht der Schneefall...


Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 19. November 2018, 09:42:19
Ich bezweifle, dass es hier und heute überhaupt hell werden wird, 3°C, grau, nieslig.

hier auch, nur statt nieslig isses trocken.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 19. November 2018, 10:38:20
Ganz so kalt wie angedroht ist es hier doch nicht, immerhin 5°C. Heute Nacht gab's maximal ganz leichten Frost. Jetzt ist es dicht bewölkt, ein wenig windig, und es sind "Schneeschauer" vorausgesagt, hier fallen die wohl eher als Nieselregen. Nicht unbedingt ein Wetter, bei dem man gerne nach draußen geht...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Callis am 19. November 2018, 10:38:35
Ich bezweifle, dass es hier und heute überhaupt hell werden wird, 3°C, grau, nieslig.

hier auch, nur statt nieslig isses trocken.

Ich muss ja mal ehrlich sagen, dass ich ganz froh über dieses Wetter bin. Nur den Schnee von biene 100 hätte ich noch gern dazu.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Amur am 19. November 2018, 10:40:17
Tmin war -0,8 aber der seit Tagen gehende schneidende Nordost macht das viel kälter.
Bin am Samstag auf einer Drückjagd für 3 Stunden genau an der Hangkante gesessen wo der Wind vom Dounautal auf die Alb aufsteigen muß und entsprechend nochmal stärker war, da mußte man sich anziehen wie bei zweistelligen Minusgraden obwohl es noch deutlich über Null hatte.
Schnee hats keinen, aber ein paar Flöckchen muß es heut nacht gegeben haben. An windgeschützten Stellen findet man noch ein paar im Gras. 
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 19. November 2018, 10:57:45
unsere staatsfarben
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 19. November 2018, 11:17:25
Osthessen - die ersten Flocken der Saison, bei um die 1 Grad plus nun Schneegrieselregen und ein übler eiskalter Nordostwind  :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Krusemünte am 19. November 2018, 11:52:07
Den fiesen eiskalten Nordostwind haben wir hier auch .... brrrrrrrrr ... Schnee ist angekündigt kann aber ruhig wegbleiben wenn es nach mir geht. Die Nachtfröste der letzten Tage zeigen langsam ihre Wirkung. Die Cosmeen die bis vorgestern noch in voller Blüte standen und die ich nicht übers Herz brachte abzuschneiden haben es jetzt leider hinter sich. Das wogende Meer an rosa und lila Blüten nur noch eine warme Erinnerung.  :'(

Einige unermüdliche Blüher meiner Gögginger Wiesenpracht die mich nun schon seit fünf Monaten mit ihrer Blütenfülle erfreut haben trotzen noch den widrigen Bedingungen aber auch ihre Tage dürften gezählt sein.

Nun denn, die Christrose und der Adventsschmuck stehen bereit, Plätzchen und Stollen wollen noch gebacken werden. Die Schlehenhecken werde ich dann wohl auch besser inspizieren gehen, vielleicht hängt ja noch etwas.



Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 19. November 2018, 11:59:33
ich muss noch warten bis es reift, damit ich paar schlehen ernten kann, das gibt einen erstklassigen likör
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 19. November 2018, 15:03:44
Hat es denn bei euch noch nicht gefroren?

In Wien immer wieder Schneeregen bei 1,5°C. Grauslich kommt von grau. 
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 19. November 2018, 15:16:44
bis jetzt noch nicht, köpfe grade die letzten engelstrompetenblüten und räume die letzten, schon blühenden schlumbergera rein
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: realp am 19. November 2018, 15:25:24
Heftiger Schneesturm bei zügiger Bise. 1 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 19. November 2018, 16:15:04
Berlin wurde unverhofft von einer - nicht vorhergesagten - Wolke überquert, die immerhin 1cm Regen brachte  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 19. November 2018, 17:04:54
Hier zeigt sich der Nachmittag auch von seiner ungastlichen Seite, Schneeregen mit eisigem Nordostwind, und nachdem es nun dunkel wird, sinkt auch die Temperatur rapide. Wärmer wird's diese Woche zwar nicht mehr, aber das Wetter dürfte sich spätestens am Mittwoch wieder bessern. 
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: realp am 19. November 2018, 17:43:31
Das sieht nicht gut aus für die Bäume, die noch voller Laub sind: 12 cm Nass-Schnee.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 19. November 2018, 17:48:51
Berlin wurde unverhofft von einer - nicht vorhergesagten - Wolke überquert, die immerhin 1cm Regen brachte  :D

1 mm oder 10 mm?  ;)

Hier war das Wetter heute sehr novemberlich. Etwas Nieselregen kam auch.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: oile am 19. November 2018, 18:29:45
1mm war es hier nicht. Aber es war dennoch beeindruckend. Kurz bevor ich dieses Foto machte, regnete es auf der linken Seite (Blickrichtung auf Nachbars Schuppen), während es auf der rechten Seite ganz trocken blieb. Entsprechend konnte ich mich mit GG erst nicht einigen, ob es regnete oder nicht (ich schaute zunächst aus einem Fenster weiter rechts).
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Sandbiene am 19. November 2018, 19:48:40
... Stollen wollen noch gebacken werden.

Erledigt. 8)

Hier gab es heute tatsächlich 2 mm Niederschlag, teilweise als Hagelkörner. Die Temperatur lag bei 3 bis 4 °C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 19. November 2018, 20:00:04
Es ist doch nochmal geradeso frostfrei geblieben. Min. +0,4°C, max. 4,5°C, aktuell 2,8°C. Ganztägig bedeckt mit jetzt noch stärkeren Nordost-Böen. Am Nachmittag ist mal so ein halber Tropfen gefallen, aber das war's
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 20. November 2018, 06:27:32
Guten Morgen,
+ 3 Grad und eiskalter Wind.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 20. November 2018, 06:29:29
Hier windet's bei 0,9°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 20. November 2018, 07:40:11
Chiemsee, bedeckt, seit Mitternacht ging es bergauf mit den Temps, von -2,6 auf +0,6°C. An den Alpen heitert es zögerlich auf und es dürfte ja noch komplett sonnig werden hier an den Bergen, mir solls recht sein.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 20. November 2018, 07:45:59
-2 Grad, klar. Eine strahlend helle Venus am Osthimmel.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: realp am 20. November 2018, 07:47:10
0 Grad. Grau. Der Schnee ist liegen geblieben. Kein Astbruch - uff. Absolut windstill.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: biene100 am 20. November 2018, 07:53:50
-1 Grad, es schneit dicht, seit der ersten Schneeflocke gestern ist alles liegengeblieben. Am Nachmittag sollte es aufklaren. Schau ma mal.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 20. November 2018, 07:59:10
+1°C, straffer Ostwind, der das Laub zu den Nachbarn weht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 20. November 2018, 08:02:13
+2°, ebenfalls sehr windig - nicht schön
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 20. November 2018, 08:04:17
o grad, es schneit, das italientief soll am vormittag noch viel schnee bringen
der balkon sieht etwas größer aus, seit 50 töpfe ins wz gewandert sind
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 20. November 2018, 08:22:34
Berlin wurde unverhofft von einer - nicht vorhergesagten - Wolke überquert, die immerhin 1cm Regen brachte  :D

1 mm oder 10 mm?  ;)


10mm = 1cm  :D  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 20. November 2018, 08:26:40
Heute ist Berlin dunkelgrau bei 2°, wärmer wirds heute auch nicht. Bislang trocken.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 20. November 2018, 08:29:17
Kein Regen und kein Schnee in Sicht...

Takt: 0,6°C bei dichter, hochnebelartiger Bewölkung und wieder recht böigem, affenkaltem Wind.
Tmax gestern: +1,5°C,  teils sonnig mit extrem böigem Ostwind. Da das Tal hier eine OstWestAusrichtung hat, pfeift es dann richtig :-X

+1°C, straffer Ostwind, der das Laub zu den Nachbarn weht.
Das ist jetzt aber wirklich ärgerlich  :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 20. November 2018, 09:07:00
Winterlandschaft... seit gestern morgen ca. 25cm Neuschnee, der bisher liegen blieb.
Tmin 0° und mehr ist's jetzt noch nicht - weiter bedeckt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 20. November 2018, 09:22:18
Auch heute wieder grau in grau, immer noch windig, das Thermometer pendelt seit Stunden um die 3°C-Marke, Frost gab es aber offenbar keinen. Regen und Schnee gibt's hier auch nicht, gestern waren es um die 4 Liter, naja, besser als gar nichts, das reicht jetzt für Dauerfeuchte im Oberboden, so dass wenigstens die Blumenzwiebeln fleißig wachsen können. :)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 20. November 2018, 09:36:02
Winterlandschaft... seit gestern morgen ca. 25cm Neuschnee, der bisher liegen blieb.
Tmin 0° und mehr ist's jetzt noch nicht - weiter bedeckt.
das dachte ich mir bereits, den hier wurde das italientief angesagt, schneit eh schön, soll aber übermorgen alles wegtauen
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 20. November 2018, 09:49:12
HI Börde: Windige zwei Grad. Die Wolken haben schon einen schneeigen Ausdruck. Es reicht aber hoffentlich noch das gröbste Laub von der Straße zu bekommen. Der Wind hat schon etwas Vorarbeit geleistet.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Sandbiene am 20. November 2018, 12:11:12
+1°C, straffer Ostwind, der das Laub zu den Nachbarn weht.

Es könnte noch etwas windiger sein. :-X :-[
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 20. November 2018, 12:18:53
hier sieht man kein laub
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Dornroeschen am 20. November 2018, 13:17:23
Der eisige Ostwind gestern ist vorüber, jetzt ist es bewölkt, bei 6 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Melisende am 20. November 2018, 13:18:25
In der Nacht hat es geschneit. Leider ist alles inzwischen weggetaut.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 20. November 2018, 15:07:56
Osthessen - der erste Zentimeter Schnee in dieser Saison, bei Temperaturen um den Gefrierpunkt bleibt er gerade so liegen und schützt etwas die Pflanzen und den Boden, falls es heute Nacht tatsächlich aufklaren sollte
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 20. November 2018, 15:10:30
In Wien graue Düsternis, immer wieder Regen mit einzelnen Flöckchen dazwischen, 3°C. Im Waldviertel liegt Schnee, am Sonntag hatte es dort -7°C, nachts soll es bedrohlich gestürmt haben.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 20. November 2018, 15:33:38
Nachdem es den ganzen Tag trübgrau war, schneeregnet es jetzt. Einerseits ist es immerhin ein wenig ersehnte Nässe für den Garten, andererseits muss ich noch weg...
Die Temperatur beträgt aktuell 3°C, ich bin einverstanden, wenn nichts liegen bleibt, sondern langsam wegtaut. Dann muss ich nicht schippen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Krusemünte am 20. November 2018, 16:14:45
Im südlichen OWL schneeregnet es jetzt auch, Temperaturen knapp über Null.
War noch im Garten und habe die Reste der Cosmeen entfernt als es anfing mit mehr Regen als Schnee, Mittlerweile sind es mehr dicke Flocken als Regen. Es bleibt zum Glück nicht liegen, ich brauche noch keinen Schnee ... Reicht mir wenn der Ende Dezember/Anfang Januar kommt und liegenbleibt. Ein paar klare sonnige Novembertage wären mir lieber gewesen. Na ja dann laufen wir wahrscheinlich wieder zu Weihnachten im Tshirt herum und zu Ostern schippen wir Schnee.  ::)



Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 20. November 2018, 22:57:20
Der Schnee ist heute während des Tages recht geschmolzen bzw. zusammen gesackt, obwohl die Temperatur nicht über 4° hinaus kam.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 21. November 2018, 06:34:26
Guten Morgen,
aktuell 0 Grad und trocken.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 21. November 2018, 08:28:06
Kein Regen und kein Schnee in Sicht.

Takt: -1,1°C  und grau hängt der Nebel über dem Tal. Zur Abwechslung scheint es recht windstill zu sein.
Tmin: -6°C kurz nach Mitternacht. Dann kamen glücklicherweise Wolken  :-X
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 21. November 2018, 08:31:44
3 grad und für die nächsten 7 tage keine sonne gemeldet, ich wander aus
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Alva am 21. November 2018, 08:38:58
Das Grau nervt, ja.
5 Grad in Wien, Innere Stadt. Frost gab es noch keinen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 21. November 2018, 08:51:50
der frost kommt dann im april oder mai
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 21. November 2018, 09:03:13
Tmin +1°, dünn überfrorene Wasserflächen, sonnig
Zwar soll die Sonne nicht lange bleiben, aber wenigstens mal wieder so ein bisschen... tut das gut!

In 2 Ragen ist schon wieder Starkregen angesagt, seufz.  :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: kasi am 21. November 2018, 09:39:29
HI Börde: bei plus ein Grad lugt zeitweilig die Sonne durch die Bewölkung.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 21. November 2018, 09:41:55
2°, der Ostwind ist nicht mehr so stark wie gestern
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 21. November 2018, 09:45:06
Grau bei 0 Grad und wenn man sucht, findet man die eine oder andere verirrte Schneeflocke auf dem Rasen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 21. November 2018, 10:05:46
Grau, trocken, 3°. Keine Schneeflocke, und das ist ok. Kann ich gut drauf verzichten  :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 21. November 2018, 10:39:04
Osthessen - geschlossene Wolkendecke, dünne Schneeschicht, über Nacht leichter Dauerfrost, jetzt auf 0 Grad zusteuernd und der eisige Nordostwind ist nur noch schwach  :)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Falina am 21. November 2018, 11:20:28
1°, grau, kein eisiger Ostwind mehr, gestern schneite es, ist aber nichts liegengeblieben, die Blätter hats nun überallhin geweht  :-X
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Dornroeschen am 21. November 2018, 11:58:05
Die Temperatur heute nacht ist dank geschlossener Wolkendecke hochgegangen. Der Frost wurde ausgebremst.
Jetzt sind es knapp über 3 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 22. November 2018, 06:49:57
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 3,1 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 22. November 2018, 11:33:28
Man könnte fast meinen, der Sommer ist zurück, 7,5°C zeigt das Thermometer, Tendenz steigend. Der Himmel ist grau, aber es ist etwas heller als die letzten Tage. Regen ist für Samstag gemeldet, die Menge wird aber - wer hätte das gedacht - täglich nach unten korrigiert.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 22. November 2018, 21:23:03
Tagsüber bedeckt, gegen Abend aufgeklart. Hier gab es vorhin den ersten Frost seit genau 8 Monaten, jetzt wird es wieder leicht milder. Kein ekliger NO-Wind mehr. Min. -0,3°C, max. 4,2°C, akt. 0,0°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 23. November 2018, 08:02:25
Chiemsee, Takt 0,6°C, Nebel. Obs heute noch aufgeht?
War herrlich sonnig gestern und endlich mal ohne des Ostwind.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 23. November 2018, 09:27:07
Die Sonne kommt gerade über die Berge. Alles ist tief gefroren, aktuell noch -4°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 23. November 2018, 10:13:09
Nachdem gestern Nachmittag die Sonne herauskam und man bei bis zu 8°C sehr schön im Garten arbeiten konnte, bescherte uns die Nacht den ersten richtigen Frost mit bis zu -3,5°C. Auch jetzt ist der Himmel blau, und das Thermometer schickt sich an, den Gefrierpunkt nach oben zu überspringen. Die nächsten Tage werden wohl größtenteils wolkig, die Nächte wahrscheinlich frostfrei, und der für morgen angekündigte Regen ist auf knapp über 1 mm zusammengeschrumpft. Mitte kommender Woche fällt dann vielleicht noch etwas mehr, und am nächsten Freitag soll es gar wieder bis zu 10°C warm werden.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 23. November 2018, 10:24:26
Osthessen - gestern ganztägig trüb bei 2 Grad plus. Am Abend hat es dann aufgeklart  :P und es wurde bis zu 4 Grad minus kalt  :P .... jetzt wieder trüb bei 1 Grad minus  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 23. November 2018, 10:27:10
2°, grau - ähnlich gestern
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: biene100 am 23. November 2018, 11:28:02
Seit Tagen Bodennebel bei 4-5 Grad.  :P
Ob ich auf den Schöckl gehn sollte? Auf 1445 m sieht man die Sonne noch, aber ich müsste 500Hm im Nebel raufgehen. Ist zwar gut für den Teint aber ich weiss nicht obs Spass macht.  ;D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 23. November 2018, 13:12:57
Ob ich auf den Schöckl gehn sollte? Auf 1445 m sieht man die Sonne noch, aber ich müsste 500Hm im Nebel raufgehen. Ist zwar gut für den Teint aber ich weiss nicht obs Spass macht.  ;D
Das macht bestimmt Spaß, der innere Schweinehund gehört halt überwunden.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Dornroeschen am 23. November 2018, 13:20:50
Hier scheint die Sonne bei 7 Grad, heute nacht war es aber sehr kalt, die Autos vereist.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 23. November 2018, 17:27:51
Berlin ist seit ein paar Tagen dunkelgrau, allerdings bleibts daher frostfrei. Höchsttemperatur so 3°.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 23. November 2018, 17:30:22
In Südbrandenburg sind es derzeit sternenklare 0°C. Ich gehe davon aus, dass es Frost geben wird.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nova Liz am 23. November 2018, 17:32:52
Wir hatten seit Tagen tagsüber und nachts so um die 1-2 Grad.Heute ist wieder Nachtfrost sicher.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 23. November 2018, 17:33:21
Wir hatten erst ein einziges mal richtig Frost bisher  ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 23. November 2018, 18:37:11
Hier gab es eine frostige Nacht und einen sonnigen Tag bei Tmax von 8°C.
Morgen und übermorgen soll es regnen...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: biene100 am 24. November 2018, 08:13:28
..... und täglich grüsst das Murmeltier....

Bodennebel, 5-6 Grad trostlos. Mittlerweile auch auf unserem Hausberg. :P Wenn das hier so hängt, dann kann das 14 Tage dauern.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 24. November 2018, 08:24:10
2°, diesig, bäh
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 24. November 2018, 09:52:53
8 °C, sonnig, letzte Nacht 4 Liter Regen.

Das ist Winter, wie er sein sollte!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 24. November 2018, 09:57:35
Grau bei -1,2°C, Tiefstwert -2°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 24. November 2018, 10:09:33
Nachdem es gestern wunderbar sonnig war, ist heute das trübe graue Novemberwetter zurück. Zwar zeigt das Thermometer schon knapp 5°C, aber der Nebel hängt noch im Tal, und in der Nacht hat es um die 3 Liter Regen zusammengetröpfelt. Frost wird es die nächsten Tage wohl keinen geben, da kann ich meine Töpfe wieder nach draußen stellen...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 24. November 2018, 10:24:38
Chiemsee, 4,5°C, grau bewölkt, davor noch kurz ein schönes Wolkenphänomen:
Kelvin-Helmholtz-Instabilität.

(https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/46511392_2118567814864245_4734755226802716672_n.jpg?_nc_cat=105&_nc_ht=scontent-frx5-1.xx&oh=17c524e23e0e115e12410fc1caa4fe72&oe=5C6CB2C2)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 24. November 2018, 10:41:08
hübsch  :D

Berlin wieder grau und ein wenig über 0, viel wärmer wirds auch nicht, aber immerhin ist der Ostwind eingeschlafen. Langweiliges Wetter und auch kein Regen in Sicht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 24. November 2018, 10:45:51
5°, Tmin +2° und es hat endlich aufgehört zu regnen... weitere 40mm sind seit gestern Abend dazu gekommen.  >:( >:(

Die t-online Vorhersage, die seit Jahren für hier gut stimmte, passt seit Wochen überhaupt nicht mehr - muss mir wohl einen passenderen Wetterdienst suchen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 24. November 2018, 11:01:33
Das tägliche graue Einerlei wurde von "Regen" unterbrochen: 0,6Liter wurden großzügig verteilt :-X

Die Temperaturen pendeln stets um die  0°C. Gestern konnte man durch den dichten Nebel  schönen Raureif an den Hängen erahnen...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Nova Liz am 24. November 2018, 11:28:02
Gestern nacht gab es dann doch keinen Frost.ist mir nur recht. ;)
5 Grad und grau in grau.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 24. November 2018, 11:48:24
Mahlzeit  ;D
Heute Nacht hatten wir - 1 Grad, inzwischen + 4 und sanfter Dauerregen, dazu passend alles grau in grau. Ich bin froh über den Regen und ein Trödeltag drinnen kann auch schön sein, hoffentlich wird er nicht teuer... :-[
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 24. November 2018, 14:33:39
Osthessen - grauer November wie im Bilderbuch bei 3 Grad plus und Nieselregen... wenigstens kein nerviger Wind  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 25. November 2018, 07:21:33
Umgebung Eindhoven, NL: Typischer Novemberwetter, also grau bei 2.4 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: biene100 am 25. November 2018, 08:21:02
Wie gehabt,- dicker Bodennebel.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 25. November 2018, 08:28:41
Guten Morgen,
Mensch biene 100, der hält sich aber wirklich standhaft bei Dir...
Ich kann + 3 Grad anbieten, dazu leichten Niesel-Piesel Regen, ein typischer Novembertag halt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 25. November 2018, 08:30:05
2°, dunkelgrau, nass (hat nächtens gepieselt)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 25. November 2018, 08:34:30
7 grad, geh dann mal in den garten
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 25. November 2018, 08:43:26
4°, bedeckt bis locker bewölkt... momentan schaffen es ein paar Sonnenstrahlen durch die Wolken.

Gestern max 8° und heute Nacht gab's unangesagt nochmals 2mm Regen.  ::)
Die Jahresbilanz an Niederschlägen liegt jetzt schon wieder im Nomalbereich, bloss die Verteilung war katastrophal...ich muss mich wohl noch mehr auf südliche Dürresommer einstellen und nasse Übergangszeiten.  :P

Ich mach dann mal morgendliches GartenFitnessTraining an meinen Steilhang...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: enaira am 25. November 2018, 10:12:02
6 Grad, vor zwei Stunden sah es noch recht freundlich aus.
Jetzt kommt der Nebel runter und verschwindet dann hoffentlich im Laufe des Vormittags.
Vielleicht kann ich nachher ein Stündchen im Garten werkeln...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 25. November 2018, 11:13:42
Chiemsee, Bähwetter am Alpenrand. Nebel und es feuchtelt gescheid. Takt 3°C.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 25. November 2018, 11:25:16
Auch hier hält sich der Nebel hartnäckig, draußen trieft alles, aber zumindest der ständige Nieselregen von gestern scheint aufgehört zu haben. Das Thermometer ist mittlerweile über 8°C gestiegen, wenn's noch ein bisschen abtrocknet, kann man nachmittags vielleicht ein wenig im Garten arbeiten.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 25. November 2018, 11:35:09
Hier scheint jetzt bei molligen 6 Grad die Sonne.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 25. November 2018, 14:39:38
Das kann man hier nicht behaupten. Die hiesigen 6°C sind alles andere als mollig, es feuchtelt, wie planwerk schon gesagt hat (dachte, das sagt man nur bei uns  ;D), dunkelgrau, und beim Laubkehren hätte man bald Handschuhe gebraucht. Aber gut, die Zeit ist danach, die Standln an den Weihnachtsmärkten stehen im Startloch, nur Glühwein darf offensichtlich noch keiner ausgeschenkt werden. So trinkt man halt einen kleinen Braunen  ;)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 25. November 2018, 15:59:18
Heute morgen war es neblig, dann ohne Nebel trüb und grau, jetzt kommt der Nebel wieder.
Tmin 3°C, Tmax4°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 26. November 2018, 06:27:08
Umgebung Eindhoven, NL: leichter Nieselregen bei 4.8 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 26. November 2018, 06:29:45
Gestern bis 6,6°C, für kurze Zeit kam sogar die Sonne raus. Aktuell bedeckt bei 0,9°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 26. November 2018, 07:53:07
2°, mittelgrau
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 26. November 2018, 08:03:34
hier regnet es seit gestern durch, relativ warm draussen
was mich wundert ist der dicke nebel, regen löst den ja meistens auf?
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: biene100 am 26. November 2018, 08:10:27
Is noch nicht vorbei, Lord.  :-X 35 Liter sind in unserem Regenmesser.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 26. November 2018, 08:12:46
Chiemsee, 2,5°C und leichter Regen, warten auf den ersten richtigen Schnee heuer. Der Regen tut richtig gut!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Alva am 26. November 2018, 08:15:23
Hier regnet es auch seit gestern Abend. 6 Grad und nebelig grau.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 26. November 2018, 08:35:12
Is noch nicht vorbei, Lord.  :-X 35 Liter sind in unserem Regenmesser.
echt soviel, ich habe den messer weggeräumt beim schnee, da er doch jedes jahr auffriert sonst
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 26. November 2018, 08:46:33
3°C, grau, trocken.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 26. November 2018, 09:19:20
Das südliche Bonner Umland versinkt bei 4°C im dichten Nebel.

Im heimatlichen Süden scheint sich heute und morgen endlich niederschlagsmäßig einiges zu tun.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 26. November 2018, 10:54:29
Hier ist's nicht mehr so nebelig und damit ein klein wenig trockener als gestern, aber weiterhin grau in grau bei aktuell 8°C. Viel wird sich daran wohl kaum ändern in den nächsten Tagen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 26. November 2018, 12:11:00
3°C, grau, trocken.

hier auch, laaaaaaaaaaaaaaangweiliges Wetter  >:(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 26. November 2018, 14:44:32
Chiemsee, immerhin schon 7,3 Liter Schnee/Schneeregen und Regen. Geht doch.
Takt 1,2°C, im Prinzip a grauslichs Wedda.  ;D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Vogelsberg am 26. November 2018, 15:16:56
Osthessen - grau, 3 Grad plus, etwas Nieselregen möglich ...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: elis am 26. November 2018, 16:30:07
Chiemsee, immerhin schon 7,3 Liter Schnee/Schneeregen und Regen. Geht doch.
Takt 1,2°C, im Prinzip a grauslichs Wedda.  ;D

Wir haben bis jetzt 10 l bekommen  :D :D, hoffe es regnet weiter.

lg elis
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 26. November 2018, 17:01:44
hier übern tag nochmals 1o lt zusammengekommen, hab eine alte alte rose verpflanzt,  dorthin wo einst der ranunkelstrauch war, da gibts keinen einzigen grünen ausläufer, und eine neue die schon 1 jahr im topf stand
eingießen erspar ich mir
im zimmer hängt alles voll mit nasser kleidung, aber ich bin froh irgendwas getan zu haben
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 27. November 2018, 06:55:52
-2°
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 27. November 2018, 06:57:32
-1,6°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Sandbiene am 27. November 2018, 07:37:27
Tmin -2,7 °C und bedeckter Himmel.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 27. November 2018, 07:48:06
Chiemsee, 0,2°C, leichter Schneefall. Alles weiß, um die 4 cm im Mittel. Winterprobelauf.


(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2.jpg)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Sandbiene am 27. November 2018, 07:49:01
 :o :D
Hätte ich auch gern, dann ist auch das Eichenlaub wie weg. :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 27. November 2018, 07:54:48
0°C, grau und trocken.  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 27. November 2018, 07:56:10
:o :D
Hätte ich auch gern, dann ist auch das Eichenlaub wie weg. :D
Aber nur "wie"  :P.
Takt 2°, grau, trocken. Schnee brauch ich nicht - im Januar mal 1, 2 Wochen. Das reicht dann aber auch schon.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 27. November 2018, 08:21:41
3 Grad, leichtes Nieseln, trüb. Schmuddelwetter. Kann gerne so bleiben.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 27. November 2018, 08:37:27
3 grad, leichtes flangerln,  trüb,im bettbleibwetter, kann gerne mal die sonne kommen
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Most am 27. November 2018, 08:42:29
2,2° mit Regen, bis jetzt 11lt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Gänselieschen am 27. November 2018, 08:50:18
Hier bei mir ist wieder das absolute Frostloch heute morgen - es waren 5 Grad unter Null....zum Glück habe ich am WE das Wasser nun doch abgelassen und abgestellt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 27. November 2018, 08:59:56
+5° sonnig, leicht bewölkt bisher, trocken (endlich!!)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 27. November 2018, 09:23:30
Hier auch trocken (leider !!!)

Berlin heute ein wenig weniger grau als die letzten Tage, dafür Frost, z.Z. -1,4°. Für Freitag ist ein kleines bisschen Regen vorausgesagt. Noch.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 27. November 2018, 10:19:53
+ 1°C ( gefühlte -5°C,trüb und windig. Vergangene Nacht hat es alles ein wennig mit Schnee überzuckert.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 27. November 2018, 10:40:01
Ich lebe offenbar mal wieder in einer anderen Welt, +7°C, trüb, aber trocken. Die nächsten Tage sollen sehr regnerisch werden, aber immer nur so viel, dass zwar alles nass wird, aber nicht wirklich viel in den Boden eindringt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Secret Garden am 27. November 2018, 13:44:54
Aktuell 3°C, bewölkt, trocken. Wetteränderung ist nicht in Sicht - evt. soll es ein wenig nieseln.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 27. November 2018, 16:16:20
Nach dem gestrigen Tropenregen (bei 7°C) schneite es heute früh bei 2°C, was bedeutet, daß die Pracht schon wieder getaut ist. Trau mich's fast nicht zu sagen, aber der Regenmesser war zu meinem Erstaunen plattlvoll, also mehr als 35 Liter. Morgen soll es empfindlich kälter werden.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 27. November 2018, 18:45:57
Tiefstwert waren heute früh -2°C und genau die haben wir jetzt auch schon wieder.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: mavi am 27. November 2018, 19:54:08
Hier war es nur wieder grau, ohne sonstige Vorkommnisse. Aktuell haben wir 1°C, -1°C werden diese Nacht erwartet, danach soll es wärmer werden und auch regnen. Ganz glauben kann ich letzteres noch nicht.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 27. November 2018, 22:24:57
Takt -3,6 :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 27. November 2018, 22:27:03
Takt +5,2°C :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Sandbiene am 28. November 2018, 06:25:18
Und hier Takt -2,8 °C. :)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Garten Prinz am 28. November 2018, 06:32:04
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 4.1 Grad. Regen ist in Anmarsch.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 28. November 2018, 06:39:50
-4,3°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 28. November 2018, 06:42:33
-4°
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: agarökonom am 28. November 2018, 06:55:26
 Minus 5 Grad am Haus , schon frisch .
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 28. November 2018, 07:09:33
Chiemsee Takt 0,0°C. Schnee zusammengesackt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 28. November 2018, 07:10:32
-7°C
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 28. November 2018, 07:38:15
Guten Morgen,
Schnee und Frost kann ich nicht bieten, aktuell + 3 Grad, trocken, aber es geht ein eiskalter Wind...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Bristlecone am 28. November 2018, 07:43:48
Trüb, nass, aber frostfrei, wenn auch knapp: 1,5 Grad.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 28. November 2018, 08:56:37
über nacht hat es aufgklart, mit folgen, dass wir erstmals frost hatten, die kommende nacht solls richtig kalt werden
werd wohl oleander, aga und persicum reinräumen
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 28. November 2018, 09:48:31
Tmin +2°, jetzt 6° und sonnig, fast wolkenlos

Gestern wurde es recht stürmisch, blieb aber weitgehend sonnig mit max 10°
Die Herbstkamelien blühen noch zahlreich, Rosen auch ein paar - ansonsten leuchten die karminroten Kugelfrüchte zwischen dem braunroten Herbstlaub des Cornus, und die orangen Kügelchen am Pyracantha. 

Ich werde dann mal mit der Kettensäge den Hang hoch wandern und endlich den Wildwuchs von Ginster und Hasel eindämmen...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Mediterraneus am 28. November 2018, 09:52:09
Im Südspessart Tmin +2, neblig trüb. Trocken natürlich.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Gänselieschen am 28. November 2018, 09:52:25
-7°C

Hier auch - und das ist eindeutig zu kalt...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 28. November 2018, 10:31:19
Im Berliner Süden sind bereits 0,1° plus bei strahlendem Sonnenschein  ;) 6,3 Stunden Sonne sind heute vorhergesagt, mehr geht wohl kaum in dieser Jahreszeit. Regen leider weiterhin Mangelware ...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 28. November 2018, 10:32:24
Brrr, so kalt... Frost gab's hier wohl keinen, Minimum war ca. 2°C, jetzt bewegt sich das Thermometer schon wieder auf die 6°C-Marke zu. Aktuell noch trocken, ab heute Mittag soll angeblich Nieselregen einsetzen. Ansonsten ziemlich grau, aber wenigstens nicht so düster wie an manch anderen Tagen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Falina am 28. November 2018, 12:58:15
Heute Nacht gabs Frost mit -3°, tagsüber sollen es 1° werden und am Wochenende sind zweistellige Temperaturen vorausgesagt
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 28. November 2018, 13:44:20
wir hatten 14 Tage Sonne, Wolken, Regen im Mix bei ab 16-23°

zu Hause Sonne (habe bischen mitgebracht) 4°
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Gänselieschen am 28. November 2018, 14:18:02
Ja, Irm - endlich ist es wieder hell. Heute früh in der Bahn krähte ein Dreijähriger so in die Stille - "Mama da ist Sonne - da ist ganz viel Sonne" - ein Schmunzeln ging durch die Bahn :D :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 28. November 2018, 14:42:44
 :D

Heute früh nur noch 2°C, dafür das Grau weggeblasen, blaublau, inzwischen ein paar Wolken. Im Waldvierte liegen lt. tel. Auskunft 25 cm Schnee, der Nachbar hatte keinen Strom, weil der schwere Schnee Äste und ganze Bäume gebrochen und die Stromleitung beschädigt hatte. Als ich sagte, daß es hier in den nächsten Tagen auch bis -4°C runtergehen solle, meinte er, "des is für uns net koit"  ;) Schnee und Sonne -  wieso bin ich in der Stadt  >:(
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 28. November 2018, 16:22:02
Einen richtigen Sonnentag gab es heute, bis 10° 'warm' und immerhin noch gut 7h Sonne, obwohl sie erst 8:10 Uhr hinter den Bergen auftaucht und um 15:22 Uhr schon wieder verschwindet.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Waldschrat am 29. November 2018, 05:49:39
 2°, bissel Niesel bis phasenweise etwas Regen
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 29. November 2018, 06:21:18
-1,3°C, ohne Niederschlag.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: oile am 29. November 2018, 06:44:50
-2 Grad, bedeckt
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: planwerk am 29. November 2018, 07:07:20
Chiemsee, -3,8°C, fast klar. Vllt darf ich heute mal Sonne sehen nach vielen Tagen Dauergrau?

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/instr_t.gif)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 29. November 2018, 07:43:00
Hier im Südwesten ist es wie üblich deutlich milder, 4,6°C zeigt mein Thermometer, unten im Garten ist es meist nochmal 1,5°C kühler. Von Frost aber weiterhin keine Spur, vielmehr soll es in den kommenden Tagen bis zu 13°C werden - und offenbar kommt mit der Wärme auch ein ergiebiges Regengebiet auf uns zu. Wie ergiebig, wird man sehen, aber aktuell vorausgesagten 15 bis 20 Liter bis Nikolaus muss man mittlerweile ja schon als "sehr ergiebig" einordnen. Die Sonne wird man in den nächsten Tagen aber wahrscheinlich nur sehr selten zu Gesicht bekommen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 29. November 2018, 08:12:46
Nebelgraue -0,4°C und biestiger Wind.

Aufsummiert haben sich in den vergangenen Tagen immerhin 12mm im Regenmesser angesammelt.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 29. November 2018, 08:16:51
-1,3°C, ohne Niederschlag.


Verzage nicht. Nächste Woche soll es regnen, also ganz bestimmt.

Locker bewölkt, -2C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 29. November 2018, 08:18:50
sonnig, aber kalt, erstmals frost am balkon, werde wohl die abutilons einräumen und das gartenwasser ablassen
angesagt sind für heute keine plusgrade
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 29. November 2018, 08:32:22
3° sonnig
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 29. November 2018, 09:45:10
sonnig bei -1,6°, ab morgen wirds weniger kalt, leider bleibt der "Regen" unter 1mm, also quasi nix  :-\  13mm bisher im ganzen November  :-\  :-\
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 29. November 2018, 09:46:13
-1,3°C, ohne Niederschlag.


Verzage nicht. Nächste Woche soll es regnen, also ganz bestimmt.


ach was  :-\ soll man das glauben  ???
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 29. November 2018, 09:47:27
Hier sonnigwolkig, um 7 h -3°C, jetzt nur noch -1°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Falina am 29. November 2018, 10:12:22
bedeckt bei 6°, soll noch um einiges wärmer werden, heute morgen hat es genieselt
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 29. November 2018, 10:39:04
kalter Wind 4°
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Henki am 29. November 2018, 17:23:16
Verzage nicht. Nächste Woche soll es regnen, also ganz bestimmt.

Bist du unter die Meteorologen gegangen? Die behaupten auch dauernd so einen Käse.  ::)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 29. November 2018, 17:26:01
Hier "regnet" es schon seit gestern - immer wieder mal Niesel-Piesel. Dadurch ist es fast durchgängig nass, und so langsam wandelt sich der Lehmboden wieder in Matschepampe...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: wallu am 29. November 2018, 17:30:03
Wetteronline hat für uns heute 5-10 mm Regen vorhergesagt (und tut das immer noch), gefallen sind genau 0,0 mm. Auf deutsch: Im Westen (und überhaupt) nix Neues  :P. Dafür war es den ganzen Tag bedeckt und recht windig bei bis zu 10°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 29. November 2018, 18:56:13
Wenn ich bei euch von Sonne und relativ hohen Temperaturen lese und schönem Herbstlaub bis in den November, so scheint mir, dass der normale Tessiner Herbst dieses Jahr Ferien nördlich der Alpen macht!  ;D
Das hat sich wohl auch im gesamten November bewahrheitet... auf alle Fälle ein extrem sonnenarmer Tessiner November.
Kaum Sonne im November auf der Alpensüdseite
Zitat aus dem Artikel:
"Die Messstandorte Lugano und Locarno-Monti registrierten den bei weitem sonnenärmsten November in den ab 1959 verfügbaren Messreihen."

Heute war die Sonne bereits ab dem späteren Vormittag verschleiert und verschwand nach 5h ganz hinter dichtem Hochnebel.
Morgen, am letzten Tag im November soll sie sich dann gar nicht mehr blicken lassen.

Ich hoffe auf den Dezember...  :)

Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 29. November 2018, 19:09:06
es war trocken, windig und grau
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Magnolienpflanzer am 29. November 2018, 19:25:50
Zitat
Das hat sich wohl auch im gesamten November bewahrheitet... auf alle Fälle ein extrem sonnenarmer Tessiner November.

Anfangs hatte der November bei  uns noch ein paar Sonnentage zu bieten, inzwischen hat sich die Sonne sehr rar gemacht. Gestern habe ich sie nach tagelanger "Pause" wieder mal gesehen, heute war es wieder grau.  :-\ Aber ich kann damit leben.  ;D Es war heute recht kalt, sogar ein Eistag.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 30. November 2018, 08:07:57
es tröpfelt bei 4 Grad
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: tarokaja am 30. November 2018, 08:18:10
-1° und bedeckt - gestern max 5° und heute sollen es nur max +2° werden, kühle Sache...

... aber der Dezember scheint dann freundlich anzufangen...  :)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 30. November 2018, 08:37:17
hier war es richtig kalt auf allen teichen ist eis
jetzt hat es -6
wird wohl zeit die quitten einzusammeln
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Wühlmaus am 30. November 2018, 09:17:28
Kein Regen - kein Schnee

Tmin: -0,5°C
Takt: +0,6°C und hochnebeliges Grau

Ob sich diese Vorhersage bewahrheitet? Wäre ja zu schön :P
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Jule69 am 30. November 2018, 14:23:59
Hier war es heute trocken und windstill, also hab ich noch mal Diverses runtergeschnitten. Sonne war eher Fehlanzeige, aber immerhin wurde es heller als an den Tagen zuvor. Frost soll es hier angeblich in der nächsten Zeit nicht geben...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 30. November 2018, 14:27:29
Hier mehr grau als blau, trocken bei 0°C, irgendwie aber ungemütlich draußen.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Irm am 30. November 2018, 14:34:23
Verzage nicht. Nächste Woche soll es regnen, also ganz bestimmt.

Bist du unter die Meteorologen gegangen? Die behaupten auch dauernd so einen Käse.  ::)

 ;D

na ja, immerhin SCHEINT sich  die Ostwetterlage mal zu ändern ...

In Berlin regnets ganz leicht bei 0,4°.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 30. November 2018, 15:02:12
Wer ohnehin schon psychische Probleme hat, sollte in Südbrandenburg derzeit nicht aus dem Fenster schauen.  :-\

Dunkelgrau, nieslig, +1°C.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Karin L. am 30. November 2018, 15:04:20
Wer ohnehin schon psychische Probleme hat, sollte in Südbrandenburg derzeit nicht aus dem Fenster schauen.  :-\

Dunkelgrau, nieslig, +1°C.

Das Wetter dto.
Dagegen hilft: Schmudelwetter-Kleidung an, Hund an die Leine und raus in den Wald, da vergeht jeglicher Trübsinn!
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Alstertalflora am 30. November 2018, 16:28:38
Hier ist der Regen/Niesel durch - erstmal  ::). Ab Mittag kam sogar ein bisschen Sonne heraus, und ich habe die Gunst der Stunde genutzt und das Laub vor meinem Grundstück zusammengerecht. Jetzt ist meine grüne Tonne voll  ;D.
Takt 8°. Das ist ok  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Steingartenfan am 30. November 2018, 16:37:26
Heute Früh hat um 8Uhr Regen eingesetzt bei - 3,5°C, der am Boden sofort gefror. Ein Chaos auf den Straßen, nichts ging mehr ( gut daß ich nicht zur Arbeit mußte).
Der gefrorene Regen hat sich auch über die ganzen Pflanzen und Anlage gelegt, welche bis jetzt mit einer ca. 1 cm dicken Eisschicht bedeckt sind. Jetzt hat es im Moment schon wieder -2°C und immer noch Nieselregen der sofort gefriert  :P! Ob das für die Pflanzen Gut ist  ??? ::)?
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: AndreasR am 30. November 2018, 17:27:40
Auch hier hat es den ganzen Morgen genieselt, allerdings bei erträglichen 5°C. Mittags ging es dann bis auf 8°C hinauf, und selbst jetzt ist es kaum kühler. Immerhin hat der Regen fürs Erste aufgehört, morgen Abend soll's dann wieder weitergehen. Im Garten habe ich bemerkt, dass die Krokusse schon aus dem Boden spitzen, mal wieder viel, viel zu früh...
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Sandbiene am 30. November 2018, 18:01:34
Heute Früh hat um 8Uhr Regen eingesetzt bei - 3,5°C, der am Boden sofort gefror.

Oh je, bei uns wurde dergleichen angesagt, aber wir hatten Glück. Wir hatten am Morgen bereits +0,4 °C und es war trocken. Jetzt nieselt es zwar, aber bei 0,2 °C. 8)
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: lord waldemoor am 30. November 2018, 21:28:22
es schneit, und da alles gefroren ist bleibt er auch liegen, sehr passend für adventus Domini
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Rhoihess am 01. Dezember 2018, 00:18:35
Hier Dauersuppe, die gegen 19:00 so übel wurde dass man kaum weiter als 10 Meter sehen konnte, habe bestimmt schon eine Woche keine Sonne mehr gesehen, sehr gewöhnungsbedürftig nach diesem langen, sonnenreichem Sommer. Min. 2,6°C, max. 5,0°C, aktuell 4,9°C


November gesamt:

Tmax: 16,0°C
Tavg_hi: 8,8°C (+0,3)
Tmean: 6,2°C (+0,3)
Tavg_lo: 3,9°C (+0,5)
Tmin: -1,6°C

Ppt: 21,9mm (-21,4mm, -49,4%)

(https://i.imgur.com/eMHHkKo.png)

Also weiterhin leicht überdurchschnittlich warm (aber nicht mehr so wie in den Monaten zuvor) und trocken. Ab morgen soll eine Mittelmeerdüse durchziehen, mit bis zu 15°C und 30mm über die nächsten Tage

Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Staudo am 01. Dezember 2018, 08:10:51
.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 01. Dezember 2018, 15:09:55
.
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: Kübelgarten am 01. Dezember 2018, 15:43:02
Der Monat ist rum  :D
Titel: Re: November 2018
Beitrag von: martina 2 am 01. Dezember 2018, 16:48:55
Oh, danke!
Titel: Re: November 2018 - global
Beitrag von: Bristlecone am 21. Dezember 2018, 11:09:06
"Averaged as a whole, the November 2018 global land and ocean average surface temperature tied with 2004 and 2016 as the fifth highest November temperature since global records began in 1880 at 0.75°C (1.35°F) above the 20th century average."

"The January–November 2018 period was the fourth warmest such period in the 139-year record for the world's land and ocean surfaces, with an average temperature that was 0.77°C (1.39°F) above the 20th century average. This value was 0.19°C (0.34°F) lower than the record high set in 2016. With one month remaining, the 2018 global land and ocean temperature will very likely to end as the fourth warmest year in the 139-year record."

(Quelle)