garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenwege => Thema gestartet von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 12:49:21

Titel: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 12:49:21
Heute möchte ich mal damit beginnen, etwas von der Afrikareise zu erzählen. Keine Sorge, ich erspare euch die endlosen Fotos der Tierfotosafari. Die verstaue ich mal in einem Fotobuch. Muss sortieren! 8)
Aber vom Botanischen Garten Kirstenbosch in Cape Town, werde ich ein paar Fotos einstellen. Es handelt sich um ein Gebiet von 560 ha. In denen nur in Afrika wachsenden Pflanzen und Bäume angesiedelt wurden, auch zum Schutze der inzwischen  schon wild nicht mehr auffindbaren Pflanzen. Nein, ich habe nicht alles gesehen, vielleicht 1/5 davon. Es war beeindruckend und durchs fotografieren kommt man auch nicht zügig vorwärts. ;D ;) Die Temperatur war an dem Tag moderat 25 Grad .Nicht zu warm. Die Wildform der Canna
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 12:50:43
Ja,  natürlich unzähliche Agapanthus, eh klar ist nun die Zeit dafür 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 12:54:48
Ein Nest von einem Rotkopfwebervogel
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 13:01:23
 Und dann ein Gelbschnabel Hornbill( Sorry hab nur den afrikanischen Namen dafür: Geel Bekneus horingvoël) ;D ;D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 13:04:27
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 13:06:03
Irgendeine Aloë
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 13:07:50
 Bouganvilla
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 13:09:46
Keine Ahnung was für ein Baum :(
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2018, 13:12:08
"Leberwurstbäume" gibt es da auch. Morgen weiter. 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Jule69 am 18. Dezember 2018, 14:25:21
Irisfool:
Mega-spannend, berichte und zeig doch mehr!
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:32:44
Was das für ein Baum ist mit lindgrrünem Stamm, ist mir wirklich nicht deutlich ???
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:37:55
Den Vögeln ists wohl egal ;D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:39:46
Wie wars doch gleich? Puppenstubenblümchen ;D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:49:30
Und dann zum Fynbos der Proteacea
Unter Fynbos versteht sich eine ganze aparte Pflanzenart. Der Name Fynbos ist vom niederländischen Wort Fijnbosch abgeleitet. Die Vortrecker( Buren) nannten es damals so, also das nicht zu Bauholz zu verarbeitende Gebüsch. Es gibt unzählige Sorten. Eine andere Art von Fynbosch sind die  zur Gattung Ericaceaea gehören  u.a. Rooibos ( Tee) ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:51:08
 :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:52:55
 ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:53:51
 :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 07:55:43
 Später mehr :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Crambe am 19. Dezember 2018, 08:52:34
Diese Proteen dürften in meinen Garten auch einziehen!  :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Bristlecone am 19. Dezember 2018, 09:05:10
Keine Ahnung was für ein Baum :(

Das könnte ein Korbblütler sein.

Ich hab gerade auf den Webseiten des Kirstenbosch National Botanical Gardens gestöbert, sehr interessant:
https://www.sanbi.org/gardens/kirstenbosch/

Natürlich fiel mir folgende Info auf: https://www.sanbi.org/gardens/kirstenboch/garden-information/herbicide-use/

"Kirstenbosch National Botanical Garden is aware of concern relating to its use of herbicides, especially Roundup, in the Garden and would like to clarify its policy in this regard.
Kirstenbosch has not used Roundup made by Monsanto since 2009. We use a product called Kleenup which is made by Enviro, to control weeds in paved areas.
Kleenup is registered in South Africa for use in Agriculture, Horticulture and in Gardens and is the safest registered herbicide available.
According to many publications the most undesirable chemical in Roundup is the surfactant POEA. Kleenup does not contain POEA."

Kleenup enthält als herbiziden Wirkstoff: Glyphosat. Aber nicht von Monsanto.  :-X

Aber das nur am Rande.

Mehr Fotos, bitte!

Crambe: Proteaceae auf der Schwäbischen Alb werden leider immer ein Wunschtraum bleiben.
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Crambe am 19. Dezember 2018, 09:17:27

Crambe: Proteaceae auf der Schwäbischen Alb werden leider immer ein Wunschtraum bleiben.

Nachdem ich von anderen Pflanzen in meinem Garten auch nur träumen kann, kommt es auf die auch nicht mehr an. ;) ;D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Krokosmian am 19. Dezember 2018, 09:38:17
Keine Ahnung was für ein Baum :(

Möglicherweise aus der Gattung Grewia?

Ansonsten: Klasse! Absolutes Traumziel!
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Dezember 2018, 10:09:36
schöne bilder
weit weg davon war ich nicht,jeffreys bay, dann aber die andere seite gefahren, nach  east london, lesotho, durban bis nach mosambik
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Zwiebeltom am 19. Dezember 2018, 10:58:39
Wirklich tolle Fotos, beneidenswert schön!  :D

Der Vogel ist ein Toko, die genaue Artbestimmung traue ich mir nicht zu.
Die Bougainvillea dürfte dort eigentlich nicht wachsen, wenn nur afrikanischen Pflanzen ein Refugium geboten werden soll.
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Kasbek am 19. Dezember 2018, 12:17:25
Dann dürfte die Canna auch nicht dort stehen. Oder gibt es tatsächlich Wildarten afrikanischen Ursprungs in dieser Gattung?

Ansonsten schließe ich mich dem Wunsch nach mehr Bildern gerne an  :D Und noch eine Frage: Was ist das Rote auf dem zweiten Bild, hinter dem Agapanthus?
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:10:02
Frag mich was Leichteres ;D ;) Die Canna ist mir aber im Überfluuss auch im Gauteng , bei dem Forrest Fall  auf einer Lichtung begegnet, genauso wie weisse Lilien( Die Grabvaritation ;) die hat daBeide mit absoluter Sicherheit kein Mensch hingepflanzt ;D ;D ;)
 Weiter gehts mit Fynbos
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:11:24
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:14:33
 ;) Zahllose Pelargonien, von weiss bis dunkelrosa. Allerdings waren die zum Teil schon weitgehendst verblüht.
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:19:47
Zwischen den niedrigeren Fynbosstauden wächst noch dieses?
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:21:17
und dieses Fettpflanzengewächs auch auf der Kaaphalbinsel , wild.
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:22:45
 ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:23:19
 :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:25:19
Schöner "Garten " in Hanglage ;D ;D ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:26:41
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:29:15
 ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:31:15
 ;)Mit Aussicht auf Cape Town 8) das wärs doch! Gartenpflegepersonal wäre da wesentlich günstiger zu bekommen..... :-\
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Wühlmaus am 19. Dezember 2018, 13:32:34
Schön, schön :D
#29-31 is wohl eine Kalanchoe.
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:32:35
 :D Und im Hintergrund die Berge
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:35:45
Und tolle Vögel entdeckt( Gut schauen ;)) Auch jede Menge Kolibries, aber die waren einfach zu schnell ,aber ganz wild auf Proteas . Sie heissen nicht umsonst in afrikans Suikerbossie. 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:36:52
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:37:48
 ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:39:25
Da sitzt ein Kolibrie dazwischen, leider unscharf :(
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:41:03
Später mehr 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 13:46:21
Sorry, die Bouganvillea ist mir so dazwischengerutscht, hab noch einen wilden Bildersalat von Pflanzen und noch nich richtig sortiert ::) :P :D ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Dezember 2018, 14:06:31
Zwischen den niedrigeren Fynbosstauden wächst noch dieses?
sieht aus wie diese aaspflanzen,hoodia und wie die alle heißen
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Zwiebeltom am 19. Dezember 2018, 15:36:26
Foto 28 halte ich für eine Euphorbie aus dem Kreis der sogenannten Medusenhäupter (knollig verdickter Spross mit dünneren Seitentrieben) - E. caput-medusae etwa, aber es gibt mehrere ähnliche Arten.

Kolibris sind sicher keine auf den Bildern, die kommen ausschließlich in der Neuen Welt vor. In Afrika nehmen diese Funktion Nektarvögel (Honigsauger) ein. Sorry fürs Klugscheißen.  :-[
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 17:04:37
Macht nichts , ich lerne gerne dazu ;) ;D Das kleine Vögelchen zwischen den blauen Rispen nennt sich in africaans: Marico Suikerbekkie, also übersetzt ,Marico Zuckerschnäbelchen.☺

Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Dezember 2018, 19:13:07
bindennektarvogel,es gibt ein hervorragendes vogelbuch in südafrika, eine dicke schwarte, ich habs mal durchgeblättert
abgesehn davon, würden kolibris nicht landen beim trinken, denke ich
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Paw paw am 19. Dezember 2018, 19:42:32
Danke Irisfool für die schöne Bilder  :D

Google kann auch Afrikaans: Marico Suikerbekkie
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 19. Dezember 2018, 19:58:20
Da sieht man dass das Vögelchen flattert und nichtlandet, darum dachte ich an Kolibri.😊
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:03:52
Weiter gehts ;)
 Typische Fynboslandschaft am Cape Point mit unzähligen Variationen von hoch und niedrig.Glücklicherweise keine Baboons( Affen) mehr. Die hätte man umgesiedelt  :-X(Könnte man glauben, wenn mans nicht besser wüsste) Der Mensch alleine ist Schuld der hat sie angefüttert bis sie eine Plage wurden :-X ::)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:05:25
Nun aber wieder zurück nach Kirstenbosch ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:06:05
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:06:38
 ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:08:49
Etwas für Gräserliebhaber 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:09:51
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:10:02
 ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:12:45
 Wie gesagt, Petunien. ;D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:14:48
 Die gibt es auch in weiss in grossen Tuffen überall in der Fynboslandschaft. Fühlt sich an wie frische Strohblumen. 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:16:33
 :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:17:24
 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:18:19
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Paw paw am 20. Dezember 2018, 07:19:55
Wie gesagt, Petunien. ;D
Ähm, Du meinst sicher Pelargonien  ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:20:59
Ja, klar, bin scheinbar noch nicht ganz wach ;D ;D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:23:16
Was immer das auch sein mag, eine Aster jedenfalls nicht :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:24:36
 ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:26:45
Zurück zu meinen Lieblingen 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:27:45
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:29:02
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:29:45
 :)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Anke02 am 20. Dezember 2018, 07:31:50
Uiuiui, da hatte ich jetzt viel nachzuholen! Was für eine Vielfalt!  :D
Danke für deine Mühe  :-*
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:32:57
Und dann entdeckt man noch das dazwischen.....
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 20. Dezember 2018, 07:34:07
.... und das :D 8)
 Später mehr ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: lord waldemoor am 20. Dezember 2018, 08:54:43
die haben wir mal gegessen, frankolin?
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 24. Dezember 2018, 14:28:47
Sorry, war im Vorweihnachtsstress, die Tage geht es dann mal weiter. :) ;D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: micc am 24. Dezember 2018, 14:44:26
Sehr schön! Wir waren einmal dort, aber das war noch zu Analogzeiten. Weiß gar nicht, was alles auf den alten Papierbildern so drauf ist.

Sag mal, gibt es noch diese Senke mit Baumfarnen (oder Cycasgewächsen?)?

:)
Michael
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Nova Liz am 27. Dezember 2018, 11:16:19
Wunderschön und tolle Reise,Irisfool. :D
Über Kirstenbosch habe ich mal einen Fernsehbericht gesehen.
Sag,blühten in den Städten, zu deiner Reisezeit , eigentlich die Jacarandabäume?
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 27. Dezember 2018, 11:19:45
Ja die blühen dort, ganze Alleen; ich werde in den nächsten Tagen ein Foto schicken. Hab auch dort so kurz vor Weihnachten die Kirschen gegessen die nicht um den halben Globus fliegen mussten( das habe ich nun mal selbst getan😉)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 27. Dezember 2018, 11:25:15
Spezial für Nova Liz 8) ;) ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 27. Dezember 2018, 11:28:38
und der steht in Pelgrims Rest, einem alten Goldgräberstädtchen nahe Sabie.
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Nova Liz am 27. Dezember 2018, 11:29:10
Herrlich,da freue ich mich schon drauf. :D
Ich meinte gelesen zu haben,dass Südafrika für Naturfans besonders im Herbst was zu bieten hat.
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Nova Liz am 27. Dezember 2018, 11:29:56
Ach,hat sich überschnitten.Enorm beeindruckend. :D :D :D
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 27. Dezember 2018, 11:30:33
und der vor unserem Schlafzimmerfenster in Sabie ;D ;D ;). Ich liiiiiebe Jacarandas. 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Nova Liz am 27. Dezember 2018, 11:32:22
Die würde ich gern in echt anschauen.Duften die nach was?
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Cryptomeria am 27. Dezember 2018, 11:33:39
Ein tolles Blau. Leider bei uns nicht winterhart.
VG wolfgang
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 27. Dezember 2018, 11:38:28
Wir waren das letzte Mal im Herbst( SA Herbst) , also für uns März. Die Weinlese war besonders; Kirstenbosch, enttäuschend, darum wollte ich unbedingt nochmals hin, weil wir das allererste Mal dass wir dort waren garnicht im Bot.  Garten waren. Die Tiere im Krügerpark waren auch spärlich zu sehen im Herbst, dafür nun unglaublich viele und vor allem die Babys. Ganz wunderschön. Herbst ist in Franchhoek wärmer als nun, das liegt ja gegen die Berge an, darum dort der allerbeste Wein 8) 8) Den dortmalig angesiedelten Hugenotten zu verdanken 8) 8) :D
 Ja, den Farnpfad gibt es noch und auch eine " Baumschlange", da läuft man dann in ihr über den Wipfeln der Bäume. 8) 8) Bilder kommen noch. ;)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Irisfool am 27. Dezember 2018, 11:39:25
Jacarandas haben einen ganz bezaubernden Duft. :D 8)
Titel: Re: Kirstenbosch, National Botanical Garden _ SA
Beitrag von: Crambe am 27. Dezember 2018, 11:51:54
Jacarandas haben einen ganz bezaubernden Duft. :D 8)

Deshalb lautet der der heute News-Spruch:
 
Zitat
News: Jede Blüte hat ihren Duft. (Aus der Türkei)

Jacarandas sind toll. Ich habe sie in Peru blühen sehen ( in unserem März, also Frühherbst dort).