garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenjahr => Thema gestartet von: Kübelgarten am 01. Juli 2019, 06:19:43

Titel: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 01. Juli 2019, 06:19:43
bewölkt 19 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 01. Juli 2019, 07:48:38
Nach einer Tropennacht 21°, wird es nun schon wieder heiss. Heute Abend sind heftige Gewitter angesagt worden. :( :-\
Abwarten.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 01. Juli 2019, 08:05:46
Der Himmel ist trüb, auch hier war die Nacht tropisch. Nördlich und südlich scheint Regen vorbei zu ziehen, hier ist natürlich mal wieder nix. Gegen ein Gewitter hätte ich nichts, gerne auch mit 40 Litern Regen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 01. Juli 2019, 08:28:27
Auch hier 19 Grad bei leichter Bewölkung. Kein Regen und auch keiner in Sicht. Hier soll es die ganze Woche nicht regnen.
Euch allen einen schönen Tag
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 01. Juli 2019, 08:47:53
Hier blieb es gestern überraschend moderat mit 29°C. In der Nacht hat es auf 15°C abgekühlt und gegen 3 Uhr gab es ein paar Donnerschläge, aber keinen Regen  >:(.

Aktuell hat es 17°C bei leicht bewölktem Himmel.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 01. Juli 2019, 08:51:59
Gestern 37°, spät abends noch 26°, jetzt 22°. Eben brachte ein Schauer 1 mm. Besser als nichts. Der heiße Südwind gestern hat etlichen noch kleineren Gehölzen stark zugesetzt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 01. Juli 2019, 08:54:55
In Berlin jetzt 21°, hat erst gegen Morgen abgekühlt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 01. Juli 2019, 08:58:41
Gestern 37°, aktuell 22°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Borker am 01. Juli 2019, 09:05:19
Borkwalde 22 Grad

Hier fallen jetzt sogar ein paar Regentropfen so bis 10.20 Uhr  :D
Gießen werde ich aber trotzdem wieder müssen.

Lg Borker
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: tarokaja am 01. Juli 2019, 09:38:22
Auf 32° mit stechender Sonne folgte auch hier eine schwül-klebrige Tropennacht mit 23°.

Gegen ein Gewitter hätte ich nichts, gerne auch mit 40 Litern Regen.
Das wäre auch hier herrlich! Und ich hätte auch ganz und gar nichts gegen Abkühlung generell.  :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 01. Juli 2019, 10:05:25
Hier auch eine Tropennacht mit Tmin von 22,7 Grad, jetzt schon knapp über 30 Grad. 38 Grad sind prognostiziert.
Ich habe den Tag heute mit einer Bootsfahrt auf der Alten Donau begonnen.  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 01. Juli 2019, 11:20:02
Aktuell schon 30,2 Grad im Westen.

Wo bleiben die versprochenen Wärmegewitter?
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 01. Juli 2019, 11:25:04
Zitat von: Wetter.com
Niederschläge der nächsten 2 Stunden

Leichter Niederschlag beginnt gegen 12:55 Uhr und endet gegen 13:00 Uhr
LOL, wer's glaubt... Immerhin mit einer Regenwahrscheinlichkeit von 35%, mal sehen, ob mehr als ein Tropfen davon ankommt. Aktuell 29°C, Tendenz steigend.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 01. Juli 2019, 12:08:46
Osthessen - nach einer bewölkten Nacht, die 3 Tropfen Regen, aber dafür nur wenig Abkühlung brachte  :P, nun wechselnd bewölkt ohne realistische Aussicht auf Regen b.a.w.  :P :P :P bei 26 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Dornroeschen am 01. Juli 2019, 12:22:19
Trotz Bewölkung sind es schon wieder 30 Grad.
Vergangene Nacht hatte es um 24 Uhr noch 30 Grad und in meinem Wohnzimmer 28°C. Ich ziehe in den Keller.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 01. Juli 2019, 12:57:36
Bei uns auch 30°, das ginge ja noch, wenn es nicht gar so schwül-stickig wäre und Regen ist gar nicht in Sicht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 01. Juli 2019, 14:05:38
Gestern bis knapp 34°C
Tmin 17°C
Takt 30,5°C, schwül und sonnig.

Die ab dem Vormittag angekündigten Gewitter sind verdampft. Allerdings geht es wohl am Alpenvorrand und in/um München herum heftig zur Sache :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 01. Juli 2019, 15:01:05
Von wegen heute kühler und nur 28° wie manche Wetterdienste auf dem Plan hatten.
Vorhin hatten wir extrem schwüle 35°. Ringsum türmen sich die Gewittertürme und es grummelt ständig. Mal sehen ob und wenn ja, was kommt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 01. Juli 2019, 15:47:30
Blauer Himmel mit weißen Wolken, angenehme 26°C nach heißen 34°C gestern, dabei aber ein stärkerer, austrocknender Wind. Keine Niederschläge.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natternkopf am 01. Juli 2019, 19:57:13
Auf 25° Grad abgekühlt.
Es gibt Wasser 💧

Im oberen gelb roten Bereich sind wir.  :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: tarokaja am 01. Juli 2019, 20:49:54
Gegen ein Gewitter hätte ich nichts, gerne auch mit 40 Litern Regen.
Das wäre auch hier herrlich! Und ich hätte auch ganz und gar nichts gegen Abkühlung generell.  :P

Manchmal gehen sogar Wetterwünsche in Erfüllung!  :D ;D
Ab etwa 11 Uhr gab's schwarze Wolken, Donnergrollen über mehrere Stunden und 7mm Regen.
Frisch gewaschene Luft und runter gesauste Temperaturen... macht mich regenglücklich und kühl zufrieden.  :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Hyla am 01. Juli 2019, 21:48:23
Heute viele Wolken mit gutem Wind bei erträglichen 26°.
Kein Regen in Sicht, nicht mal in weiter Ferne, was aber bei deutlich kühleren Temperaturen als gestern absolut erträglich ist.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 01. Juli 2019, 22:33:11
Hier war es heute meist wolkig, daher "nur" 32,2°C max. Gegen 12 Uhr fielen sogar das erste Mal seit 3 Wochen ein paar Tropfen, jedoch unmessbar auf den heißen Stein. Die Luft ist jedoch deutlich trockener geworden, daher konnte es bis jetzt immerhin auf das momentane Tagesminimum von 18,6°C abkühlen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 02. Juli 2019, 05:32:07
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern angenehme Tmax von 24.8 Grad, leider etwas windig.

Momentan ist es wolkenlos bei frische 10.7 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 02. Juli 2019, 06:51:11
Chiemsee, aktuell 18°C, sehr angenehm nach der Hitze. Leider nur 2 Liter Regen abbekommen bei den ganzen Gewittern am Alpenrand, beschämend und gar nicht gut.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: elis am 02. Juli 2019, 06:58:43
Wir haben gestern gar nichts abbekommen, obwohl es um uns ganz  dunkel war. Aber heute früh haben wir 10 l abbekommen :D, hoffe es werden noch mehr.

lg elis
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 02. Juli 2019, 07:18:54
9Grad heute morgen bei strahlendem Sonnenschein. Regen gibt´s nicht.

LGr
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: tarokaja am 02. Juli 2019, 07:20:58
Angenehme 19° sind es jetzt.
Mit ruhigem Schlaf war allerdings nix. Es gewitterte ab Mitternacht heftig für ein paar Stunden.
Immerhin kamen auch 17mm Regen runter - da kann das Hantieren mit dem Schlauch am Hang heute ausfallen.  :)
29° sind nochmals angekündigt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 02. Juli 2019, 07:27:19
Osthessen - nach angenehm kühler Nacht und ordentlich abgekühltem Häuschen, nun strahlender Sonnenschein bei 11 Grad... die nächsten Tage sollen die Temperaturen im angenehmen Bereich von um die 25 Grad am Tag und in den Nächten um die 6 Grad werden............aber wo ist der Regen  :o
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 02. Juli 2019, 07:34:46
wolkenloser Himmel frische 15 ° ... das hat sich schnell geändert ... locker bewölkt 18°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 02. Juli 2019, 07:45:09
Letzte Nacht Gewitter mit 8lt Regen  :D. Auf 18° hats abgekühlt draussen, nun sind alle Fenster offen für Durchzug.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 02. Juli 2019, 08:31:12
Wir bekamen rund 10mm Regen noch ab. Allerdings mit etwas fester Einlage. Scheint aber keine Schäden verursacht zu haben. Obst haben wir dieses Jahr keines, von daher war das also nicht schlimm.

Aktuell angenehme 19° und es wird fleissig gelüftet.

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 02. Juli 2019, 08:50:56
19°C bei blauem Himmel. Regen gab es gestern unterhalb der messbaren Grenze.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Juli 2019, 09:28:49
für das dass 100 % regen angesagt waren ab 2 uhr früh liegt relativ viel staub im regenmesser
es ist aber angenehm, ein kühles berglüfterl geht
am sonntag war jemand hier halbe std südlich von uns, der meinte hier wäre schon ganz anderes klima, nicht so stehende schwüle luft wie bei ihm in der ebene
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 02. Juli 2019, 10:31:58
Bei uns gab es gestern das versprochene starke Gewitter mit starkem Regen.

GG sammelt gerade die Glasscherben vom Fenster im Treppenhaus ein.

Zwei Rollos sind kaputt.

Und unser natürlicher Sonnenschutz vor dem Schlafzimmerfenster - eine fränkische Hauszwetschge aus den 50er Jahren ist auch weg. Die andere hat nur einen Teil der Krone verloren. Andersherum wäre es uns lieber gewesen.

Wenigstens hat es im Haus abgekühlt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 02. Juli 2019, 10:33:19
@Melisende: Warum müssen die Gewitter gleich immer so extrem ausfallen? :-\

Gestern wurde es hier nochmal bis 31°C, aber in der Nacht ist es gut abgekühlt, und aktuell stehen 21,6°C auf dem Thermometer, so frisch war es schon lange nicht mehr. Der Himmel ist blau, es weht ein teils kräftiger Wind, von Regen ist aber weiterhin nichts zu sehen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 02. Juli 2019, 10:37:54
@Melisende: Warum müssen die Gewitter gleich immer so extrem ausfallen? :-\

Gewitter fallen keineswegs immer so extrem aus. Sie machen es manchmal. Allerdings wird über die extremen eher berichtet als über die harmlosen.  ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 02. Juli 2019, 10:58:30
Gestern max. 29°, aktuell sonnige 19°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Gänselieschen am 02. Juli 2019, 11:17:24
Oh je Melisende - das tut mir leid. Zwetschgen sind ja dafür bekannt, gern zu brechen....

Hier gab es gestern früh einige wenige Tropfen, sonst nichts - der Wind trocknete noch die mühsame Bewässerung doppelt so schnell ab....

Heute alles bewölkt und deutlich kühler - sehr angenehme Temperatur. Da kann man dann das Haus mal durchlüften - so man denn zu Hause wäre  8)....

Die Sprenger laufen weiter, aber bei den Temperaturen wird es länger frisch bleiben...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 02. Juli 2019, 18:16:37
Heute morgen angenehm frische 12,3°C, und mittags ging es bei wechselnder Bewölkung nur noch auf 29,1 hoch. Aktuell leicht bewölkt und windig bei 26,3
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 02. Juli 2019, 18:43:12
Hier war es heute im Vergleich zu den vergangenen Tagen richtig angenehm, maximal 25°C, dazu ein frischer Wind, so dass man endlich wieder vernünftig im Garten arbeiten konnte. Morgen soll's auch nochmal vergleichsweise kühl bleiben, bevor es zum Wochenende hin wieder etwas wärmer wird, aber über 30°C steigt das Thermometer wohl erst einmal nicht mehr. :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 02. Juli 2019, 22:02:00
Etwas Regen wäre halt schön - habe am Sonntag ca. 1 Kubikmeter Leitungswasser ausbringen müssen - Tank ist jetzt schon leer (das meiste and die im März frisch angelegte Sommerfliederhecke, die die durch Trockenheit mitzerstörte Ligusterhecke ersetzt - der Sommerflieder ist zwar dürreresistenter, aber zumindest im ersten Jahr mag er wohl auch keine mediterrane Trockenheit). Auch wenn es "nur noch" jeden Tag auf 25-30°C hochgehen soll, ist es jetzt mit niedriger Luftfeuchte und Wind verbunden, und weiterhin in der 10-Tages-Vorhersage kein Tropfen. Ich befürchte, 2018 könnte in punkto Wassermangel noch übertroffen werden.

Werde mir wohl noch mindestens zwei 1m³-extra IBCs als Puffer anschaffen müssen, sowie eine Pumpe, damit ich den hoffentlich wieder üppigen Dezember-/Januarniederschlag speichern kann, denn es kann nicht sein dass ich schon ab Ende Juni bis in den Oktober hinein auf Leitungswasser zugreifen muss
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 03. Juli 2019, 05:33:01
Umgebung Eindhoven, NL: klarer Himmel (aber in die östlichen Ferne Wolken) bei 11.2 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 03. Juli 2019, 07:25:59
leicht bewölkt mit Sonne 13 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 03. Juli 2019, 07:26:52
Gestern max. um die 23°, aktuell sonnige 13°, angeblich soll es Freitag regnen  ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 03. Juli 2019, 08:43:23
Gestern war ein angenehmer Sommertag mit etwas über 26°, einigen Wolken und etwas Wind. So läßt sich Sommer aushalten.

Minimum heut nacht 12° inzwischen sind es wieder 18° und die Rolläden müssen wieder runter um das Haus angenehm zu halten.
Der Wind dörrt aus und bläst die 10mm die es vorgestern geregnet hat im Nu wieder weg.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Juli 2019, 09:01:21
Hier war es ähnlich wie bei Amur, allerdings hatten wir den letzten Niederschlag am 21.Juni.

Dank der trockenen Luft kühlte die Nacht auf 10,2°C ab. Da es um 22Uhr bereits nur noch 14°C hatte, war ich sogar von niedrigeren Werten ausgegangen  :P

Takt: 17°C  bei milchiger Schleierbewölkung.
Nächster Regen ev am kommenden Sonntag...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 03. Juli 2019, 09:04:24
T-min 7°C, T-max gestern 21°C, dazu mehr Sonne und Wolken, ein schöner Sommertag. Heute wird es wohl ähnlich. Aktuell wolkenlos bei 15°C.

Und was den Regen betrifft: Ich halte es wie Karl Valentin - ich freue mich, daß es nicht regnet, denn wenn ich mich nicht freue regnet es auch nicht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Juli 2019, 09:08:06
 ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Juli 2019, 09:33:28
das gewitter machte einen grossen bogen um mich
ich wurde munter vom regen, der hörte aber schneller auf als ich wieder eingeschlafen hab, die staubschicht im regenmesser schwimmt jetzt in 1mm höhe
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 03. Juli 2019, 13:18:19
Heute gefällt mir das Wetter:

23,9 Grad, leicht bedeckter Himmel, angenehmer Wind.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Juli 2019, 17:33:51
es hat geregnet :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: neo am 03. Juli 2019, 17:45:50
Wenn du lächeln würdest, hätte ich zumindest ein bisschen was davon. ;)
Recht angenehme 26° mit leichtem Wind, ich fange jetzt mal an zu wässern.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Juli 2019, 18:01:16
lächeln würde ich wenn ich geschrieben hätte es regnet
so wars aber nach 5 min vorbei

zuerst kam sprühwasser, das langte nichtmal bis auf die erde, dann garnix, dann kam eine wolke, ich freute mich, da kam hagel, ohne 1 tropfen regen, ich sagte die wolke soll sich dorthin schleichen wo sie hergekommen ist, das tat sie auch schnell, jetzt rumorts herum, überall regnets, nur nicht hier, könnte aber sein, dass nochmal was kommt, vmtl aber nicht, jedenfalls sehr kühl, auch was wert
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Conni am 03. Juli 2019, 18:03:53
es hat geregnet :-\

Warum  :-\ ? Wenn es hier mal regnen würde, könntest Du meinen Jubelschrei wahrscheinlich bis in die Steiermark hören. Aber hier regnet es nicht, die Prognosen versprechen wie im letzten Jahr Regen immer für übernächsten Donnerstag. Blöd, dass es immer der übernächste, aber nie der Donnerstag in dieser Woche ist. Obwohl mir der Wochentag eigentlich egal ist, Hauptsache es würde mal regnen. ::)

Edit: Zu spät, jetzt versteh ich Dein  :-\ ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Juli 2019, 18:10:53
naja , besser als ein stein auf den kopf, die blätter und die luft ist frisch, 4lt
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 03. Juli 2019, 21:51:11
Bei mir regnet es leider nur aus dem Schlauch und aus der Gießkanne, aber immerhin war es mit 25°C heute wieder sehr angenehm, wozu auch der stetige leichte Wind beitrug. Leider trocknet letzterer den Garten noch zusätzlich aus, ich glaube, so viel musste ich noch nie gießen. :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Juli 2019, 00:02:12
hier kam dann der leichte regen zurück, wurden dann 10 lt, beim elternhaus, paar hundert meter entfernt, ging kurzzeitig eine sturzflut nieder, die autos fuhren alle unter die bäume, der hagel war aber so klein, der tat nichts, ein bächlein, das dort grade so rinnt schwoll an dass man kajak fahren hätte können, angenehme 15 grad jetzt
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 04. Juli 2019, 05:37:36
Umgebung Eindhoven, NL: wolkenlos bei 8.7 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 04. Juli 2019, 07:07:11
10 Grad auch wolkenlos
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 04. Juli 2019, 08:38:25
Weiterhin perfektes, fast schon kühles Sommerwetter: T-max 21°C, T-min 6°C, und dazu weißblauer Himmel.

Heute vor zwei Wochen fiel der letzte Regentropfen (ein Tröpfelschauer) und der letzte richtige Regen ist jetzt vier Wochen her.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Juli 2019, 09:21:06
hier herrlich frisch, die luft angenehm
lustig wie immer das wochenwetter für unsere gegend, die nächsten 3 tage sonne, danach 3 tage regen, wenn ich übermorgen reinschau, dasselbe

ich wünsch euch allen mal ordentlich wasser von oben, hier war noch nie richtig not
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 04. Juli 2019, 09:27:27
In der Nacht herrlich frische 10°C, aktuell 19°C, Tendenz steigend. Sonnig, der Himmel ist strahlendblau, kein einziges Wolkenfitzelchen. Die weiteren Aussichten: sonnig, bis 26°C, freuen Sie sich auf bis zu 16 Sonnenstunden. :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 04. Juli 2019, 11:17:17
In der Nacht herrlich frische 10°C, aktuell 19°C, Tendenz steigend. Sonnig, der Himmel ist strahlendblau, kein einziges Wolkenfitzelchen. Die weiteren Aussichten: sonnig, bis 26°C, freuen Sie sich auf bis zu 16 Sonnenstunden. :P

Osthessen - identisch ohne Aussicht auf Regen  :P :P :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 05. Juli 2019, 05:58:35
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 15.3 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 05. Juli 2019, 08:44:08
Die letzten Nächte waren dank der trockenen Luft recht frisch: 8, bzw 9°C.
Tags bis 27°C bei austrocknenden Winden.
Gestern musste ich auch  beginnen, die Staudenbeete zu wässern. Noch sind einige Kubikmeter Regenwasser in der Zisterne...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Falina am 05. Juli 2019, 08:44:49
hier sind es 17° die Sonne versteckt sich hinter Wolken
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 05. Juli 2019, 08:46:54
dicht bewölkt bei 18° .... später Wolken und Sonne
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 05. Juli 2019, 14:46:34
Hier aktuell ein Sonne/Wolken-Mix bei 24 Grad, dazu etwas auffrischender Wind, also heißt es gleich wieder gießen...Regen wird hier immer mal wieder erwähnt, nur kommt er nicht. Also alles wie immer... :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 05. Juli 2019, 21:57:03
Viel Sonne, hin und wieder ein paar Wolken, dazu Temperaturen bis 30°C - und natürlich nach wie vor nicht das kleinste bisschen Regen. Die 5 Liter Regen, die schon seit etlichen Tagen für den kommenden Donnerstag in der Vorhersage standen, sind nun endlich weggerechnet, für den 15. Juli stehen nun satte 0,1 Liter drin, ansonsten trocken, trocken, trocken. Einziger Trost: Die Temperaturen sind deutlich gemäßigter als im Juni, 31°C ist das Maximum an wenigen Tagen, ansonsten bleibt es bei durchschnittlich 25°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 06. Juli 2019, 05:30:23
Umgebung Eindhoven, NL: halb bewölkt bei 11.8 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 06. Juli 2019, 07:39:57
Wolken und Sonne 18 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 06. Juli 2019, 08:15:12
Keine Wolken, Sonne pur bei 20°C, heute soll es wohl nochmal ordentlich warm werden.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 06. Juli 2019, 08:26:45
Gestern 31° und viel Sonne mit ein paar Wolken.
Minimum heut nacht 11° inzwischen wieder 20°. Heut solls nochmal heiss werden, danach deutlich abkühlen ja sogar richtig kalt werden für die Jahreszeit.
Schau mer mal. Etwas Regen soll mit Einzug der Kälte kommen. Danach wieder weitgehend trocken. Wenns nicht regnet muß der Regner herhalten....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 06. Juli 2019, 08:54:34
T-min 15°C, T-max gestern 26°C, nach bewölktem Vormittag war es durchweg sonnig. Aktuell ist es leicht bewölkt bei 17°C.

Eigentlich ein perfekter Julisommer, wäre da nicht.... naja, ihr wißt schon  ::)....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Secret Garden am 06. Juli 2019, 13:07:56
Aktuell 23°C, wechselnd bewölkt, etwas Wind. Wenn man den gelben Rasen und die dürstenden Pflanzen ausblendet, ist es sehr angenehm draußen. ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natternkopf am 06. Juli 2019, 14:23:08
Wenn man den gelben Rasen und die dürstenden Pflanzen ausblendet, ist es sehr angenehm draußen. ;)

Vielleicht nützt diese Brille damit es grünlicher erscheint. ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 06. Juli 2019, 18:12:33
Es regnet!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Borker am 06. Juli 2019, 19:18:32
Es hat Angefangen zu regnen :D :D :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 06. Juli 2019, 20:53:11
Auf dem Gartenweg stehen Pfützen  :o und lt. Regenradar regnet es noch 1-2 Stunden  :D.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 06. Juli 2019, 20:54:42
ja, und das ist so schön  ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krusemünte am 06. Juli 2019, 21:30:29
Hier regnet es auch seit einigen Stunden mal mit mehr, mal mit weniger Intensität.

Die Kinder waren begeistert und sind mit Gummistiefeln und Regenschirm bewaffnet nach draußen gestürmt und haben den Regen zelebriert.  ;D Ein schönes Bild  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 06. Juli 2019, 21:36:11
Von Regen kann ich hier weiterhin nur träumen, ganz vielleicht kommt nächstes Wochenende etwas herunter - sofern nicht irgendwann doch noch mal ein Gewitter aufzieht. Heute war's ziemlich heiß, maximal 32°C, nur gelegentlich ein paar Wolken, ansonsten Sonne pur, erträglich hat es nur der (leider mal wieder sehr austrocknende) Wind gemacht, der am Nachmittag teils sogar ziemlich kräftig war. Aktuell noch 24°C, die Luftfeuchtigkeit dürfte zudem sehr gering sein, das lässt sich soweit ganz gut aushalten.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 06. Juli 2019, 22:49:12
34,4 war hier und heute das Tmax. Gewitter sind für morgen angekündigt, ich hoffe auf ausgiebigen Regen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 06. Juli 2019, 22:53:35
Auf dem Gartenweg stehen Pfützen  :o und lt. Regenradar regnet es noch 1-2 Stunden  :D.

Welchen Regentanz hast du getanzt?  Hier nix, aber immerhin soll es ab morgen nicht mehr so heiß sein.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 06. Juli 2019, 22:56:30
Bei Krusemünte war es ja offenbar umgekehrt, erst kam der Regen, und dann haben die Kinder einen Regentanz gemacht. Ob das auch hier klappt?
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 06. Juli 2019, 22:57:54
Hab leider kein Kind mehr hier, das ich rausjagen könnte.  :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 06. Juli 2019, 23:02:32
Rufe sie an, damit sie sich rausschert!

Hier 19°C, der Wind hat sich gelegt. Hoffentlich bleibt noch etwas Wasser für uns übrig. Das Regenband naht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 06. Juli 2019, 23:07:27
Auf dem Gartenweg stehen Pfützen  :o und lt. Regenradar regnet es noch 1-2 Stunden  :D.

Welchen Regentanz hast du getanzt?  Hier nix, aber immerhin soll es ab morgen nicht mehr so heiß sein.

Ich habe Mulch bei den Kartoffeln verteilt und dann fing es an zu regnen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Juli 2019, 23:10:49
es regnet, natürlich jetzt, weil unsere landjugend ihr sommerfest heute abend hat
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 06. Juli 2019, 23:14:42
.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 06. Juli 2019, 23:15:40
Bis knapp unter 30°C ging es heute. So wie der recht böige Wind im Laufe des Tages abnahm, kam eine extreme Schwüle auf.
Regen war für heute wieder weg gerechnet und dafür für morgen Mittag ein Gewitter mit 0,5-2mm versprochen.
Umso größer das Erstaunen als eben eine Unwetterwarnung kam: von Westen nähert sich eine kräftige Gewitterzelle mit bis zu 50Litern :o
Mal abwarten, was draus wird :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Juli 2019, 23:28:25
hat aufgehört, eh nur 1 lt
die jungen wird das nicht abschrecken, die musik höre ich ins schlafzimmer
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 06. Juli 2019, 23:31:03
Hier ist auch Dorffest, und ich höre die Musik durchs Fenster. Angeblich soll es in einer Stunde auch regnen, aber ich schätze, mehr als der besagte Liter wird das auch hier nicht, wenn überhaupt...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Juli 2019, 23:36:45
hier ist das fest immer zu ferienbeginn, und da regnets gerne
unwetterwarnung für hier und jetzt kriegte ich violett
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 07. Juli 2019, 06:20:43
Umgebung Eindhoven, NL: Gesternabend hat es seit Wochen geregnet, leider nur 2 mm aber bei die gegenwärtige Wetterlage ist man froh mit jedes Tröpfchen.

Momentan ist es halb bewölkt bei 9.8 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 07. Juli 2019, 06:37:23
hier auch 2 mm Regen gestern

13 Grad dicht bewölkt
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 07. Juli 2019, 08:13:32
Guten Morgen,
aktuell 14 Grad und leicht bewölkt.
Bei uns hat es heute Nacht geregnet, schöner Landregen, mindestens 1 Stunde lang...       
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 07. Juli 2019, 09:05:21
Hier hat es nicht geregnet. Laut Wetterradar hat der Regen nördlich von uns aufgehört, um dann südlich von uns wieder einzusetzen. Ich fasse es (mal wieder) nicht. Aber mehr als 2-3 mm wären´s eh nicht geworden  :P.

Aktuell ist es bewölkt bei 14°C, nachdem gestern noch einmal die 27°C angekratzt wurden.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 07. Juli 2019, 09:21:20
Eben hörte ich ein ungewohntes Rauschen, und tatsächlich, es regnet! Zwar nicht viel, vielleicht ein halber Liter bisher, aber laut Regenradar kommt evtl. noch mehr. :o
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 07. Juli 2019, 09:36:01
Bei uns gabs ein kräftiges Gewitter mit kurzzeitig Starkregen. 12lt. Aktuell 18° und noch leicht bewölkt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 07. Juli 2019, 10:01:31
...
Mal abwarten, was draus wird :P
Beinahe hätte es eine Überschwemmung gegeben  :-[
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 07. Juli 2019, 10:02:54
Takt: angenehme 17°C und grau.
Es gibt wieder eine UW :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 07. Juli 2019, 10:08:37
Eben hörte ich ein ungewohntes Rauschen, und tatsächlich, es regnet! Zwar nicht viel, vielleicht ein halber Liter bisher, aber laut Regenradar kommt evtl. noch mehr. :o

Hier kam heute Nacht die schon lange nicht mehr gewohnte Menge von 5 Litern runter, dazu kühle 15 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 07. Juli 2019, 10:20:53
Osthessen - YEAH... 5L nicht angekündigtem Regen über Nacht  :D.... da hätte ich mir gestern Abend die große Gießrunde mit teurem Leitungswasser sparen können... aber egal... Hauptsache, der Garten ist flächig etwas mit Wasser versorgt und da die große Hitze erstmal vorbei sein soll, verdunstet das Wasser ja auch nicht sooo schnell  :D

Aktuell wolkig bei 14 Grad und lauem Lüftchen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 07. Juli 2019, 10:25:50
2,5 Liter waren es hier, nicht üppig, aber man freut sich über jeden Tropfen. :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Gänselieschen am 07. Juli 2019, 10:43:32
Hier hat es gestern Abend auch ganz gut geregnet, aber ich weiß leider nicht genau wieviel. Im Regenmesser war noch Wasser vom Sprenger ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 07. Juli 2019, 10:58:01
Hier auch über die letzten paar Stunden unangekündigte 4,8 Liter, endlich mal Gießpause  :D, letzter Regen war am 12.6.
Aktuell nieselt es sich noch aus bei 13,8°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 07. Juli 2019, 11:13:28
Heute morgen 3 Liter.

so zart, wie es geregnet hat, hätte es 48 Stunden durchregnen können.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 07. Juli 2019, 15:11:46
Gestern sonnig und heiss mit bis zu 31°.
Abends dann ein Gewitter mit nicht mal 4mm Regen.
Heut früh bewölkt und dann etwas Regen
Mittlerweile gibts immer mehr Lücken mit Sonne und es waren schon wieder 24°
Aber es ist immer noch zu trocken.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 07. Juli 2019, 16:20:07
knapp 5 lt und sehr kühl
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 07. Juli 2019, 16:25:13
Ich hatte auch gedacht, es wäre mehr runtergekommen, aber nachdem die Hydrangeas im Vorgarten! geschwächelt haben, bin ich mal wieder los mit dem Schlauch...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 07. Juli 2019, 16:27:08
wolkig, gelegentlich sonnig, um die 25°, kein nennenswerter Regen 0,0000irgendwas Liter, es sieht an manchen Stellen wie letztes Jahr im August aus.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 07. Juli 2019, 17:23:59
Es hat hier gestern Abend tatsächlich länger geregnet, 10,5 mm sind zusammengekommen.  :-[
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 07. Juli 2019, 19:56:11
1 verschrumpelter Liter....und dummerweise der erste Liter überhaupt für den Juli :'(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 07. Juli 2019, 20:04:47
In meinen beiden Regentonnen am Haus bzw. am Gartenhaus waren insgesamt vielleicht 50 Liter Wasser, das reicht gerade so zum Gießen der Töpfe heute und morgen. Aber immerhin, heute wurde es nicht wärmer als 25°C, und der Himmel war über weite Strecken bedeckt, so dass die Verdunstungsrate deutlich reduziert war. Das soll sich in den nächsten Tagen nicht großartig ändern, für Freitag stehen sogar gigantische 1,9 Liter in der Vorhersage. 0.4 waren für heute gemeldet, tatsächlich waren es sechsmal so viel, ob das für Freitag dann 12 Liter bedeutet, wage ich allerdings zu bezweifeln. ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 08. Juli 2019, 05:41:18
Umgebung Eindhoven, NL: bewölkt bei 8.2 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 08. Juli 2019, 06:41:25
Bedeckt und vorhin etwas Regen bei 13°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 08. Juli 2019, 07:07:55
kein Regen, bewölkt 12 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 08. Juli 2019, 07:28:01
Chiemsee, 13°C nach Regen. Stark bewölkt.
40 Liter brachten die Gewitter, das ist sehr gut und war bitter nötig.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/w2019_27.gif)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: neo am 08. Juli 2019, 08:09:17
Die Gewitter am Wochenende brachten hier leider lediglich ein paar Liter. In meiner alten Heimatstadt in der Zentralschweiz hat es mächtig gestürmt und gesunde Bäume ausgerissen.
Die Woche beginnt angenehm abgekühlt, momentan bedeckter Himmel bei 17°.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 08. Juli 2019, 08:31:08
Takt 13°, die letzten Tage dümpeln die Temperaturen tagsüber so bei +/- 20° herum, vorgestern Abend 1 Stündchen Regen, sonst trocken. Die nächsten Tage soll es so bleiben.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Gänselieschen am 08. Juli 2019, 08:41:09
Gestern wenig Sonne, kein Regen mehr und einfach Wetter zum Durchatmen.

Heute früh nur 11 - das ist mir dann doch zu kalt für Juli.

Gibts auch noch normales Wetter - trocken ist es dennoch....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juli 2019, 08:55:04
der regen hängt herab, die wolken scheinen aber leer zu sein, kühl, bestes zyklamenwetter, oder für gartenarbeiten, wenn ich lust dazu hätte :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Gänselieschen am 08. Juli 2019, 08:59:19
Wie meinst du das mit den Cyclamen?

Bei mir hat doch tatsächlich eines angefangen zu blühen - das ist aber außer der Reihe...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 08. Juli 2019, 09:13:41
1 verschrumpelter Liter....und dummerweise der erste Liter überhaupt für den Juli :'(

Das ist ein Liter mehr als wir bislang hatten  :P. Wetteronline sagt für uns jetzt ab Mittwoch ca 20-30 mm voraus. Die letzten drei Male, als wir solche Vorhersagen hatten (in der 24-Stundenprognose), kamen 0 mm, 2 mm und 5 mm. Diesmal würde ich mich über 2 mm schon freuen  :'(.

Aktuell ist es bedeckt bei 11°C, nach einem Minimum von 5°C. Zumindest hält sich das Gießen in Grenzen...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juli 2019, 09:20:02
nein, das ist nicht aus der reihe, pünktlich zu ferienbeginn fangen die purpurascens an, unsere, und du hast ja 2 davon
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Gänselieschen am 08. Juli 2019, 09:43:35
Ich glaube eines der beiden ist vertrocknet :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Juli 2019, 09:54:48
das ist eine schlechte nachricht..................aber noch besteht die schauns dass es lebt, die blüten können noch kommen, die blätter sowieso erst
abgesehn davon waren die ja zusammen, da merkst du erst am laub ob es 2 sind
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 08. Juli 2019, 13:18:04
Aktuell 22,1 Grad.

Viel wärmer soll es auch nicht werden.

Das ideale Gartenwetter.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Secret Garden am 08. Juli 2019, 13:23:52
Aktuell 15°C, bewölkt aber weiterhin trocken. :(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Paw paw am 09. Juli 2019, 05:31:06
Die Gewitter und Regenbänder der letzten Tage haben uns wieder mal ganz knapp verfehlt. Nur in der Nacht zu Montag fielen für uns 2,7 l ab. Zu wenig um 1 Gießrunde zu ersetzen.  :(

Takt kalte 6,5° C, bedeckt, windstill
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 09. Juli 2019, 05:57:00
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei frische 6.7 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 09. Juli 2019, 06:55:25
dicht bewölkt 10 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 09. Juli 2019, 06:56:21
Chiemsee, frische 13°C. Gestern immer wieder kräftige Regenschauer, so richtig tropisch. Damit insgesamt 48 Liter seit Samstag. Gefällt mir ausnehmend gut.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 09. Juli 2019, 06:58:46
Guten Morgen,
hier aktuell 12 Grad und stark bewölkt, Regen soll angeblich morgen kommen  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 09. Juli 2019, 07:00:17
Bewölkt bei frischen 10°.
Das Regenwochenende hat hier leider nur ca. 8mm gebracht. Nicht wirklich ausreichend.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 09. Juli 2019, 08:59:05
... Regen soll angeblich morgen kommen  :-X

Ist bei Wetteronline schon gestrichen  :P. Und der Regen für Donnerstag bis Samstag wurde auch schon kräftig gestutzt. Woher kenne ich das doch gleich?

Hier ist es dunstig bei 12°C, nach 5°C in der Nacht. Im Haus hat es nach sonnenlosen T-max 17°C gestern nur noch 19°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 09. Juli 2019, 09:38:46
Das verregnete Wochenende brachte diverse Unwetterwarnungen und 2 Liter  :-X

Tmax gestern: 20°C
Tmin: 7,2°C
Takt: 18°C, leichte Bewölkung und immer wieder erstaunliche Böen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 09. Juli 2019, 09:55:25
Auch hier ist es mit 18°C erstaunlich frisch, die Sonne scheint, am Horizont sind ein paar Wolken, dazu ein immer wieder auflebender Wind. Nach der Hitzewelle im Juni fühlt sich das schon fast herbstlich an, aber der Sommer steht uns ja noch bevor. Regen ist praktisch keiner in Sicht, für die Wochenmitte werden insgesamt kümmerliche drei Liter, verteilt auf drei Tage, angekündigt. Lieber wäre mir die zehnfache Menge als leichter Landregen über diese drei Tage verteilt - das würde dann für eine ganze Weile reichen, aber so...?
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: elis am 09. Juli 2019, 23:06:10

Hallo Planwerk !

Wir haben nur 4 l bekommen. Gratuliere zu der Regenmenge. Wie wars am Sonntag noch in Tüssling. Es hat ja geregnet, oder ?

lg. elis
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 10. Juli 2019, 05:57:09
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 12.2 Grad. Am Nachmittag und Abend kan es was regnen aber viel ist es wahrscheinlich nicht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 10. Juli 2019, 06:03:27
Heut früh hat es frische 5° in 2m Höhe und noch kühlere 2° am Boden! Das ging knapp am Frost vorbei.
Dem entsprechend ist es natürlich glockenklar.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 10. Juli 2019, 08:13:32
Hier Tmin in 2m Höhe am Gartenhäuschen = 4,4°C  :-X
Takt: 10°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 10. Juli 2019, 08:30:52
14° Wolken, ab und zu kommt die Sonne durch, soll sich später zuziehen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 10. Juli 2019, 08:59:29
... Regen soll angeblich morgen kommen  :-X

Ist bei Wetteronline schon gestrichen  :P. Und der Regen für Donnerstag bis Samstag wurde auch schon kräftig gestutzt. Woher kenne ich das doch gleich? ...

Jetzt ist auch der Regen für Donnerstag ganz gestrichen, wer sagt´s denn  :P. Letztes Jahr haben wir 11 mm im Juli gehabt. Historischer Minusrekord. Mal sehen ob wir das noch unterbieten können.

Aktuell ist es sonnig bei 10°C (T-min 5°C).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 10. Juli 2019, 10:18:57
Heute Nacht frische 8°C, aktuell schon wieder 19°C, dazu viel Sonne mit ein paar Schleierwolken. Der Wind hat zum Glück etwas nachgelassen. Die vorausgesagten Regenmengen für morgen und übermorgen schwanken täglich, aktuell stehen insgesamt 12 Liter in der Vorhersage, gestern waren es nur 5, am Tag zuvor 8, morgen sind's dann wahrscheinlich nur noch 2. :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 10. Juli 2019, 10:38:16
Bei uns hat es auf 10,2 Grad abgekühlt. Aktuell 16,9 Grad.

Es ist sehr trocken. Ich habe den Luftbefeuchter im Wohnzimmer eingeschaltet.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 10. Juli 2019, 16:02:06
Chiemsee, Tmin heute in der Früh bei 8,6°C. Jetzt um die 20°C bei einem Sonne- Wolkenmix. Den Pflanzen gefällts und mir auch.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 10. Juli 2019, 16:31:48
... Regen soll angeblich morgen kommen  :-X

Ist bei Wetteronline schon gestrichen  :P. Und der Regen für Donnerstag bis Samstag wurde auch schon kräftig gestutzt. Woher kenne ich das doch gleich? ...

Jetzt ist auch der Regen für Donnerstag ganz gestrichen, wer sagt´s denn  :P. Letztes Jahr haben wir 11 mm im Juli gehabt. Historischer Minusrekord. Mal sehen ob wir das noch unterbieten können.

Bislang hat der Juli hier 5 Liter gebracht.
Ich hoffe sehr auf die nächsten Tage!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 10. Juli 2019, 21:21:14
Nachmittags wurde es mit bis zu 26°C recht warm, aber es ließ sich gut draußen aushalten, aktuell noch 20°C. Ein paar Wolken waren immer wieder mal zu sehen, ansonsten schien größtenteils die Sonne. Ich weiß nicht, welcher Prognose ich für morgen glauben soll, ich habe jetzt ein halbes Dutzend Wetter-Seiten gecheckt, und die Voraussagen für Donnerstag differieren zwischen 1 und 9 Litern, für Freitag zwischen 0 und 6 Litern. Vielleicht werden es wenigstens etwas mehr als die 2,5 Liter, die wir bisher im Juli hatten, aber vorsichtshalber habe ich mal den Vorgarten mit dem Schlauch gewässert...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 10. Juli 2019, 21:29:30
Ich wünsche mir ja eigentlich dringend Regen, aber morgen Abend sollte es doch bitte trocken bleiben!
Festung Ehrenbreitstein, Koblenz: Verdis 'Troubadour'
Bühne und der größte Teil des Zuschauerbereichs sind zwar überdacht, aber mit Regen ist die Stimmung dann doch nicht soooo toll....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 10. Juli 2019, 21:33:11
Es könnte ja den ganzen Tag durchregnen und dann gegen Abend aufklaren... ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 10. Juli 2019, 21:53:32
Gute Idee!!!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 11. Juli 2019, 05:39:19
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern hat es 0.5 mm Regen gegeben, also kaum nennenswert. Hoffentlich kommt heute und morgen mehr Regen.

Momentan ist es bewölkt bei 15.7 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 11. Juli 2019, 08:44:04
Bedeckt und düster bei 16°C. Kein Regen in Sicht. Gestern blieb es bis gegen Abend fast wolkenlos bei bis zu 23°C; wieder ein genialer Sommertag.

Der von der aktuellen Stunde im WDR gestern Abend plakativ angekündigte "große Landregen; die Landwirte werden jubeln" muß irgendwann am frühen Morgen durchgezogen sein; auf den staubigen Trittplatten konnten ziemlich genau 8 Einschläge pro dm² gezählt werden.

Damit bleibt es bei 0 mm im Juli und 18 mm seit dem 6. Juni. Das ist noch unter dem Niveau vom Vergleichszeitraum im letzten Jahr  :P. Die Entwaldung der Nordeifel hat inzwischen wieder an Fahrt aufgenommen  ::).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 11. Juli 2019, 09:06:16
in der Nacht kamen 3 mm Regen runter, jetzt bewölkt mit ab und zu Sonne 19°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 11. Juli 2019, 09:28:14
Takt 15°, trüb, nächtens ein wenig Regen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 11. Juli 2019, 10:44:00
21°C, auch hier ist es nun bedeckt, und laut Regenradar soll es in einer halben Stunde anfangen zu regnen. 3 bis 5 Liter werden aktuell vorausgesagt, das wäre immerhin mehr, als bisher im Juli gefallen ist...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 11. Juli 2019, 10:57:52
Osthessen - in der Nacht Getröpfel, jetzt leichter Regen bei 16 Grad .... hoffentlich der Vorbote zu viiiiieeeel mehr Regen  ;)

Edit: ein schöner Landregen brachte mittlerweile ca. 8L und das Regenradar verspricht mehr  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 11. Juli 2019, 12:43:33
Es regnet still vor sich hin, zumindest der Boden des Regenmessers ist feucht.
Bin gespannt, wie viel es wird.
Kühle 16 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 11. Juli 2019, 14:27:01
Vor einer Stunde war nach zwei Stunden Regen noch nicht einmal der Boden der Regentonne bedeckt, jetzt ist der Niederschlag etwas stärker geworden, 3,8 Liter meldet die Wetterstation im Nachbarort bisher. Mit etwas Glück kommen heute tatsächlich mal 5 Liter zusammen, insgesamt ist es natürlich nur ein Tropfen auf den heißen Stein...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 11. Juli 2019, 15:20:44
Hier Tmin in 2m Höhe am Gartenhäuschen = 4,4°C  :-X
...

Zumindest nächtens wird es wieder wärmer:
Tmin: 8,2°C  :-X
Takt: 15,6°C  :-X
Seit ca 4 Stunden "regnet" es. Die bisherige Bilanz: 1,5 Liter und so habe ich vorhin noch im "Regen" meine Kübelpflanzen gegossen :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 11. Juli 2019, 16:27:02
Hier hat es am Vormittag in einer Stunde gut einen Millimeter hergetröpfelt. Jetzt bauen sich nördlich, südlich und östlich von uns Schauer/Gewitter auf - es ist zum ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Lilia am 11. Juli 2019, 16:54:44
.....und hier regnets seit stunden - leise und fein, schon ganze 2 cm in der vogeltränke. 8)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 11. Juli 2019, 17:11:44
....Der von der aktuellen Stunde im WDR gestern Abend plakativ angekündigte "große Landregen; die Landwirte werden jubeln" muß irgendwann am frühen Morgen durchgezogen sein; auf den staubigen Trittplatten konnten ziemlich genau 8 Einschläge pro dm² gezählt werden.....
Ich muss wallu leider zustimmen.
Auch ich hab gestern Aktuelle Stunde geschaut und mich schon so gefreut, aber es kamen nur ein paar Tropfen, heute Morgen dann auch noch mal ein paar, aber es hat nicht mal gereicht, den Staub vom Gartentisch zu entfernen...Entgegen der Ankündigung scheint auch jetzt die Sonne, allerdings kommt Wind auf...ich geb die Hoffnung nicht auf, evtl. kommt ja noch ein Gewitter  ;)
Gießen werde ich heute mal nicht...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Paw paw am 11. Juli 2019, 18:07:12
Naja, dass großflächige Regengebiet ist wohl eingetroffen und die Regenprognose wurde erwartungsvoll heute noch auf 10-20 l erhöht. Auf der Regenkarte schaut es auch ganz wunderbar blau aus. Ich vermute mal, dass die Meteorologen nicht erwartet hatten, dass die Wolken erfolgreich ihre Fracht verteidigen und möglichst nichts von ihrer Fracht abgeben.
Hier konnten während der letzten 8 Stunden, seit dem 1. Regentropfen, immerhin 6l/m² dem Wolkengefängnis entfliehen.  8)  ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 11. Juli 2019, 18:18:47
Nacht und Vormittag brachten eher magere 3,5 mm, dafür zieht gerade eine Gewitterfront durch, mit Sturm und Starkregen. Mal schauen, was da so runterkommt. Vor dem Gewitter lag die Temperatur bei 22°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 11. Juli 2019, 18:23:01
In meiner Regentonne waren auch nur kümmerliche 5 cm Wasser, aber eben fing es plötzlich an zu donnern, und nun regnet es kräftiger als je zuvor heute. Hoffentlich hält das noch eine Stunde an...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 11. Juli 2019, 18:27:50
Ich bin grün vor Neid!!!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 11. Juli 2019, 18:37:02
Ich bin grün vor Neid!!!

Die Front kam von Westen, hätte gedacht, dass dort bereits alles nass ist.  ???
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 11. Juli 2019, 18:54:11
Es hat gerade geschüttet, als würde die Welt untergehen!!! Wo kommt das alles auf einmal her? :o Jetzt hört es schlagartig auf, aber die Regentonne ist voll. Hätte auch noch für die zweite, gestern mit dem Schlauch gefüllte gereicht...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 11. Juli 2019, 18:58:53
...hier weiterhin Sonne pur...ich bin immer noch grün!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 11. Juli 2019, 19:01:15
Jule, ich würde Dir gerne mindestens die Hälfte davon abgeben! Der Bach hinterm Garten, sonst ein Rinnsaal, ist über die Ufer getreten und hat sich in einen reißenden Fluss verwandelt. Mein Komposthaufen ist sicher abgesoffen... Und jetzt schüttet es gerade wieder.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 11. Juli 2019, 19:05:57

AndreasR:
es wäre toll, wenn man den Regen rumschicken könnte...
Das ist echt alles mehr wie verrückt...Da haben sie uns gestern den Regen für den ganzen Tag angekündigt und jetzt haben wir immer noch Sonnenschein und angenehme Temperaturen...
Ich werde aber trotzdem jetzt nicht mehr rausrennen, um zu gießen. Da müssen alle jetzt durch.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 11. Juli 2019, 19:10:05
Bei uns hat es nur leicht geregnet. Wahrscheinlich kommt noch was nach.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krusemünte am 11. Juli 2019, 19:21:14
Nachdem es bereits seit gestern Abend mal mit mehr, mal mit weniger Intensität
immer wieder geregnet hat, ist vor 10 min Mavis Gewitterfront hier eingetroffen und haut richtig Regen raus. Sehr schön! Für morgen und Samstag ist noch mehr Regen angesagt. Ist auch willkommen trotz Ferienbeginn.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 11. Juli 2019, 19:22:40
Bei uns hat die Regenfront gerade mal 4 Liter hinterlassen.  >:(

Aber in Trier soll Landunter sein.  :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 11. Juli 2019, 19:26:38
Ja, es ist schon krass, da regnet es sechs Stunden vor sich hin, und es kommen gerade mal armselige 5 Liter zusammen, und dann kommt ein Gewitter und bringt innerhalb von wenigen Minuten 30 Liter oder so. Ich weiß nicht genau, wie viel es wirklich war, die Wetterstation im Nachbarort hängt noch bei 7 Litern fest, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass da gar nichts ankam. Jedenfalls dürfte das für die nächsten paar Wochen ausreichen, so ein Guss war hier mehr als überfällig. :D Allen Dürregeplagten drücke ich die Daumen, dass sie auch baldmöglichst etwas abkriegen!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 11. Juli 2019, 19:29:20
Hab gerade im Regenmesser nachgesehen, da es aufgehört hat: die Front brachte hier in weniger als einer Stunde 23 mm. Dafür an anderen Stellen der Stadt auch überflutete Straßen und Bahnunterführungen. Und Stauden werde ich morgen auch aufbinden dürfen. Aber man kann halt nicht alles haben.

Edit: der Juli steht damit bei 37 mm.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 11. Juli 2019, 19:46:08
Ja, Gewitterwetter ist ungerecht.  :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 11. Juli 2019, 20:09:41
Ja, Gewitterwetter ist ungerecht.  :-\
...nicht,wenn es dann doch in  (etwa) 10 Liter Landregen ausartet ;)
obwohl:Gewittert hat es hier gar nicht.
Übrigens:Wetterstation Trier hat mit knapp 40 Litern in 1 Stunde den Bock wohl heute abgeschossen....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mentor1010 am 11. Juli 2019, 21:42:39
25mm in 2 Stunden....Endlichhhhhh mal wieder...und es regnet leise weiter  :) Von mir aus bis nächsten Montag  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: spider am 11. Juli 2019, 23:11:51
Ich glaubs nicht, es regnet. Ich hab schon völlig vergessen, wie sich das anhört. :o
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 11. Juli 2019, 23:16:50
Laut Wetterkarte regnet es hier schon seit Stunden.Das ist aber ein Märchen. ::) :P
Zum Glück war ich nicht so leichtgläubig und habe alle hängenden Phloxe und Töpfe gegossen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 11. Juli 2019, 23:56:36
Ich konnte es mir heute sogar sparen, die Töpfe unterm Vordach zu gießen, der heftige Gewitterregen flog nur so durch die Luft. Leider verstopfte ein Klumpen aus Tannennadeln teilweise meine Regenklappe am Gartenhaus, wie ich erst später bemerkte, deshalb wurde die Tonne nicht ganz voll, und es ging jede Menge daneben, aber gut, wenigstens dürfte ich mir so auch das Anstellen einer Leiter zwecks Dachrinnenreinigung gespart haben...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 12. Juli 2019, 06:05:18
Umgebung Eindhoven, NL: ziemlich bewölkt bei 12.8 Grad. Ein Schauer ist in Anmarsch, hoffentlich gibt es tatsachlich etwas Regen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 12. Juli 2019, 06:20:56
Guten Morgen,
14 Grad und die Sonne lacht. Mit einer momentanen Wahrscheinlichkeit von 80!% soll es heute Nachmittag Gewitter geben... :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mentor1010 am 12. Juli 2019, 07:01:33
15 Grad...schwerer nasser Nebel wabert  ;D  Kein Wind...Heute Nacht kamen nochmals 10mm dazu...somit hatten wir 32mm seit gestern 17.30  :D    Die  Blätter der Bäume sehen richtig propper aus  :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wurzelpit am 12. Juli 2019, 07:41:07
15 Grad, seit gestern 18 Liter Regen  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 12. Juli 2019, 07:41:57
8 mm Regen kamen gestern runter = 10 mm mit vorgestern

die Windräder sind im Dunst, 19 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: elis am 12. Juli 2019, 08:03:29
Hallo !

Wir haben nur 6 l Regen bekommen, soviel wie nichts :(. Schade. Wir könnten mehr brauchen.

lg elis
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 12. Juli 2019, 08:20:14
Hier auch 6 Liter. Dafür hat es 9 Stunden geregnet...
Takt: 13°C und NebelWolken an den bewaldeten Hängen.

Mal sehen,  was heute und in den nächsten Tagen noch nachkommt. Gebraucht wird jeder Tropfen!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 12. Juli 2019, 09:07:25
Hier steht der Monat bei 1 mm. Wir sind der kleine niederschlagsfreie Fleck ganz im Westen von NRW in der DWD-Niederschlagskarte für Juli. Wer bietet weniger?

Aktuell ist es locker bewölkt bei 17°C. An Gewitter glaube ich nicht mehr. Wie üblich regnet es momentan wieder nördlich und südlich von uns.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 12. Juli 2019, 09:48:02
Wetterkontor meint, wir hätten im Juli schon 3 mm gehabt, hier gemessen habe ich nur zwei, davon gestern abend 1 mm.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 12. Juli 2019, 09:51:39
aktuell Regen und 16°. :( :-\ :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 12. Juli 2019, 10:43:40
Aktuell 19°C, der Himmel ist recht trüb, aber hin und wieder kämpft sich die Sonne durch. Für heute Mittag stehen nochmal 1,5 Liter Regen in der Vorhersage, evtl. auch Gewitter, aber das ist ja wirklich ein Glücksspiel. Gestern hatte ich mal Glück und eine Gewitterzelle ist direkt über den Ort gezogen, aber ohne Sturm und Hagel. Vor ein paar Wochen ging es hier in der Nähe nicht so glimpflich ab, da lagen 10 cm Hagel auf dem Boden, und die Obsternte war vom einen auf den anderen Moment dahin...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Juli 2019, 10:55:02
Hier steht der Monat bei 1 mm. Wir sind der kleine niederschlagsfreie Fleck ganz im Westen von NRW in der DWD-Niederschlagskarte für Juli. Wer bietet weniger?

Aktuell ist es locker bewölkt bei 17°C. An Gewitter glaube ich nicht mehr. Wie üblich regnet es momentan wieder nördlich und südlich von uns.

Bei meiner Freundin im Magdeburger Raum hat es seit Wochen auch nicht geregnet, nicht mal jetzt bekommt sie was ab.... :'(

Hier hat es seit gestern Abend mal getröpfelt und mal bissel mehr geregnet, auch mal kurzzeitig Bindfäden - steter Tropfen höhlt den Stein.... wieviel es ist, kann ich nicht sagen ...da stand wieder ein Sprenger vorgestern in der Nähe....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Falina am 12. Juli 2019, 10:59:32
17° und bedeckter Himmel, es soll immer mal wieder Schauer geben und heute Abend Gewitter
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: neo am 12. Juli 2019, 12:08:01
Hier soll‘s gar nichts geben, gestern wenig unmotiviertes Getröpfelt.
Ich glaube, ich wandere nach Irland aus.
24 Grad, windig, die Wäsche trocknet gut.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 12. Juli 2019, 13:28:03
Es hagelt.

Normale Größe, etwa 1 cm Durchmesser.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 12. Juli 2019, 13:29:38
Die Hagelkörner zerstören gerade das schöne Spinnennetz am Nordfenster.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 12. Juli 2019, 17:04:25
Hier ist kaum Regen angekommen. Letzte Nacht und heute Vormittag ein paar Schauer, die außer einer leichten Anfeuchtung der Pflanzen und des Bodens nichts gebracht haben, insgesamt ca. 1-2 Liter/qm. Im Regenradar kann ich bewundern, wie die Regengebiete nördlich und südlich an uns vorbeiziehen  :(.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 12. Juli 2019, 17:12:24
Ich war gegen 16:00 Uhr gerade zwei Orte weiter beim Einkaufen, als dort ein Gewitter mit heftigen Regenfällen und sogar etwas Hagel herunterkam, mindestens genauso kräftig wie hier gestern. Als ich nach Hause kam, waren die Straßen hier zwar auch nass, aber mehr als zwei, drei Liter sind hier wohl kaum gefallen. Die Temperaturen sind weiterhin angenehm, im Moment 19°C, dazu wieder viele Wolken, ab und zu ein wenig Sonne.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 12. Juli 2019, 17:42:40
Ich war gegen 16:00 Uhr gerade zwei Orte weiter beim Einkaufen, als dort ein Gewitter mit heftigen Regenfällen und sogar etwas Hagel herunterkam, mindestens genauso kräftig wie hier gestern. Als ich nach Hause kam, waren die Straßen hier zwar auch nass, aber mehr als zwei, drei Liter sind hier wohl kaum gefallen.

Ganz genau dies habe ich heute Mittag auch erlebt.
Immerhin sind wir jetzt bei 15 Litern seit gestern. So viel gab es schon lange nicht mehr.
In der Zisterne dürfte sich zumindest ein bisschen was angesammelt haben.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Dornroeschen am 12. Juli 2019, 18:00:49
so viel Wasser,
hier gibt es gerade einen Gewitterregen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 12. Juli 2019, 18:02:19
Hier regnet es auch gerade (wieder), aber wie ich vorhin feststellen musste, benötigen wir wohl ein Vielfaches der gestrigen 23 mm, um wieder ausreichend Feuchtigkeit in tiefere Bodenschichten zu bringen. Also ein bis zwei Wochen starken Landregen. Gibt es das eigentlich noch irgendwo in unseren Breiten? Wenn ich mich an frühere Zeiten (im Kölner Raum) erinnere, waren wir froh, wenn es mal längere Zeit nicht geregnet hat.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 12. Juli 2019, 18:57:51
Jetzt sind südlich von uns beeindruckende graue Wolken. Ich gönne Quendula ja den Regen (ihr Garten braucht den bestimmt dringend), aber ich hätte auch gerne welchen. Und den Regen für morgen haben die Wetterfrösche auch weitgehend abgesagt  :(.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Lilia am 12. Juli 2019, 19:11:18
wir haben schon den ganzen tag regen, blitz und donner.  mal mehr, mal weniger.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 12. Juli 2019, 19:15:30
Heute hatte es max. 25°, gegen Abend schwüler werdend, dann zog es dunkel aus Süd hoch, grummelte dann und wann und war (bislang) vorbei.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 12. Juli 2019, 19:41:03
Hier gab es heute eine kurze Gewitterschauer die 5l Regen brachte. Über einen Nachschlag wäre ich sehr froh.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 12. Juli 2019, 19:50:07
ich hatte in der stadt zu tun, musste die arbeit absagen, weil es so stark regnete, war aber froh weil es eh so trocken im garten war, heimgefahren, luftlilie 1 km, die strasse trocken :'(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 12. Juli 2019, 19:56:17
Das kenne ich nur zu gut. Auf der Heimfahrt von der Arbeit stand im Nachbarort das Wasser auf der Straße. Bei uns: nix.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 12. Juli 2019, 21:07:29
erbärmliche 2 Liter heute...ohne Worte....bedeutet in etwa Juli:20 Prozent des Monatssolls und wir nähern uns der Monatsmitte.....mir schwant Übles ???
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Malvegil am 12. Juli 2019, 21:32:37
Hier heute mittag auch 2 Liter und dann nochmal ein paar Tropfen. Gerade ziehn weitere Gewitter von Westen nach Nordbayern rein, und wenn ich Pech hab, ziehn sie wieder knapp südlich vorbei. Dabei: der Boden wäre gerade sehr schön für einen Starkregen vorbereitet. ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 12. Juli 2019, 21:56:37
Hier trieft es zum Glück noch, es gab einen sehr kurzen Nachschlag, heute dürften es dann etwa 5 Liter gewesen sein. So langsam muss ich mir wohl doch mal einen Regenmesser in den Garten stellen, für die großflächigen Niederschläge sind die Werte der Nachbarstationen ja recht brauchbar, aber Starkregenereignisse fallen unter den Tisch, und gerade die sind im Sommer ja meist die einzige Niederschlagsquelle... Aktuell noch 16°C draußen, das ist für Juni vergleichsweise frisch.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 12. Juli 2019, 23:58:42
Unangekündigte 31,2 Liter (also ca. 15% des bisherigen Jahresniederschlages)? Nehme ich gern, Tank ist wieder voll! Dazu auch angenehm herbstliche Temperaturen - min. 14,1 max. 22,5 akt. 14,7°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 13. Juli 2019, 05:47:56
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern brachten verschiedene Schauer 9.5 mm im Regenmesser :D

Momentan ist es bewölkt bei 14.6 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 13. Juli 2019, 06:40:19
Osthessen - gestern Nachmittag nur etwas Getröpfel - während in Teilen von Nordhessen der Himmel einstürzte  :P - aber am frühen Abend dann ein paar in der Nähe vorbei ziehende Gewitter, deren Randgebiete weitere ca. 8L und etwas harmlosen kleinkörnigen Hagel brachten  :D ... insgesamt also in den vergangenen Tagen etwa 16L und damit bin ich erstmal zufrieden, zumal es in der nächsten Zeit wohl keine neue Hitzewelle geben soll  :)

Aktuell bewölkt bei 13 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 13. Juli 2019, 06:51:09
16°C, bedeckt, weniger als 1 mm Regen seit gestern.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 13. Juli 2019, 08:09:04
Chiemsee, frische regnerische 13°C, 10 Liter seit 0:00 im Regenmesser. Passt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 13. Juli 2019, 08:10:27
Takt 16°, grau, trocken

Gestern bis 25°, abends nicht unergiebiger Regen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 13. Juli 2019, 08:33:59
Guten Morgen,
das war ja wohl mal wieder nix...Auf meinem Smarti stand gestern Nachmittag immer, dass es bei uns regnet...hat es aber nicht, kein Gewitter, gar nichts...Heute früh gegen 4:00 kam ein kurzer Schauer, in den Untersetzern ist aber nichts zu sehen...Aktuell 9 Grad und bewölkt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 13. Juli 2019, 09:12:29
Hier 16° und bewölkt, aber ganz und gar kein Regen, auch gestern nicht. Die Gewitter zogen südlich vorbei bzw. blieben gleich ganz im Westen...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 13. Juli 2019, 09:41:44
Wir hatten Glück im Unglück - 7 mm haben wir gestern abbekommen in zwei kurzen Schauern. Die umliegenden Gemeinden gingen zum Teil komplett leer aus. Immerhin ist wieder etwas Wasser in der Zisterne und ein paar Tage ist Gießpause.

Aktuell ist es bewölkt und dunstig bei 16°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Dornroeschen am 13. Juli 2019, 10:05:51
Hier regnet es seit 3 Tagen, Gießpause, und es ist kalt, nur 15°C. Es fühlt sich wie Herbst an.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 13. Juli 2019, 11:12:14
Hier regnet es nicht, die Sonne scheint, ein paar Wolken am Himmel. Immerhin hat es in der letzten Woche jede Nacht reichlich Tau gegeben. Es kann sein, daß es heute Nachmittag regnet. Kachelmann verspricht uns 0,4 mm, wetter.com immerhin 3,2 mm.

An den Regen glaube ich erst, wenn er da ist.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: elis am 13. Juli 2019, 12:51:39
Hallo !

Wir haben seit  gestern 20 l bekommen :D :D. Das freut mich sehr. Es ist richtig kühl geworden.

lg. elis
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 13. Juli 2019, 15:47:40
Gestern gab es nochmals 3,5 mm Regen, viel mehr kommt in nächster Zeit aber wohl nicht mehr. Nachdem heute der Tag bisher überwiegend bedeckt war, kommt gerade kurz die Sonne durch bei eher kühlen 19°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 13. Juli 2019, 16:03:24
Hier ist entgegen der Ankündigung auch nichts mehr an Regen gekommen, hab sogar die Wäsche draußen aufgehangen...Zumindest muss ich heute wohl nur punktuell gießen, das ist ja schon mal was. Inzwischen wird man/frau dankbar für wenig...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 13. Juli 2019, 16:05:57
Hier ist entgegen der Ankündigung auch nichts mehr an Regen gekommen, hab sogar die Wäsche draußen aufgehangen...
...

Du hast getan, was du konntest.  :)
Das Wetter ist halt auch nicht mehr, was es mal war.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 13. Juli 2019, 16:18:17
 :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 13. Juli 2019, 17:11:14
Ich hab keine Ahnung, was diese Wolkenformation bewirkt, aber beeindruckend fand ich sie schon...
(https://up.picr.de/36239821si.jpg)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 13. Juli 2019, 20:43:49
Ja so fast furchteinflößende Wolken gabs gestern im Vorfeld eines Gewitters auch:

(https://up.picr.de/36242614wb.jpg)

Insgesamt gabs gestern etwas über 8mm. Besser als nix, aber bei weitem nicht ausreichend.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 13. Juli 2019, 21:50:02
solche imposanten Wolkenformationen hatten wir heute auch...nur knipse ich die nicht weil ich die Befürchtung habe,dass Petrus mit seinen Kopf durchlugt,mir die Zunge rausstreckt und "ätschi-bätschi" ruft...
ach Niederschlag gabs heute auch....knapper Liter >:(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 14. Juli 2019, 00:00:23
Es herbstelt weiter - min. 15,9 max. 22,8 akt. 17,0°C, dazu meist bedeckt und immer mal wieder etwas vernachlässigbarer Piesel (gesamt 0,3l) - ich genieße die Gießpause, Unkraut (v.a. Sauerklee, Portulak, Nachtschatten und Zaunrübe sprießen gerade wie verrückt) hacken ist mal ne nette Abwechslung
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 14. Juli 2019, 07:04:53
14°, bedeckt, so trocken wie eh und jeh (der Juli steht nach wie vor bei 2mm), Regen eventuell ab nächsten Donnerstag... das ist noch lange hin...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 14. Juli 2019, 07:14:41
Guten Morgen,
14 Grad und stark bewölkt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 14. Juli 2019, 07:18:32
16°C, grau und trübe, seit gestern 35 mm Regen.  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 14. Juli 2019, 07:19:14
Bohr!!!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 14. Juli 2019, 08:18:19
16°C, grau und trübe, seit gestern 35 mm Regen.  :D

 :o  hier gabs gestern immerhin ein Gewitter mit 1,6mm Niederschlag  :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 14. Juli 2019, 08:30:57
Vor 2 Min. noch grau und trüb, jetzt wird es heller bei aktuell 14°. Nächtens scheint es ein wenig Regen/Niesel gegeben zu haben.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 14. Juli 2019, 08:40:49
Umgebung Eindhoven, NL: gestern gab es noch (unerwartet) 4,5 mm Regen. Juli steht nun bei 16 mm.

Momentan ist es bewölkt bei 14.2 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 14. Juli 2019, 09:03:55
Bedeckt bei 13°C. Gestern gab es keine Sonne und immer wieder mal unergiebige Tröpfel-/Nieselschauer. Der Juli steht jetzt hier bei 9 mm. Und ist zu kühl, er liegt über ein Grad unter dem langjährigen Mittel und hat bislang gerade mal drei Sommertage hervorgebracht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 14. Juli 2019, 13:27:54
wir waren übers WE in Köln ... zu Hause waren im Regenmesser 34 mm

endlich mal hats gelohnt

aktuell viele dunkle Wolken 18 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Dornroeschen am 14. Juli 2019, 14:04:05
Es ist sehr windig, viele dunkle Wolken und Getröpfel mit ein paar Sonnenstrahlen bei 19°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 14. Juli 2019, 14:10:33
Draußen und drinnen 22,4°C, da hat die Thermodynamik ganze Arbeit geleistet. Ansonsten ziemlich bewölkt, aber trocken, es geht ein leichter Wind. Ideales Gartenwetter, da bekomme ich hoffentlich einiges geschafft. :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 15. Juli 2019, 06:09:30
Umgebung Eindhoven, NL: bewölkt bei 12.4 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 15. Juli 2019, 06:40:46
Guten Morgen,
11 Grad und bewölkt. Regen ist komplett aus der Vorhersage raus  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 15. Juli 2019, 07:07:28
13 Grad trüb und grau
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 15. Juli 2019, 07:14:53
Chiemsee, 12,3 °C und herbstliche Nebelstimmung nach den heftigen Gewitterschüttern am gestrigen Tag.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 15. Juli 2019, 09:23:19
Guten Morgen,
11 Grad und bewölkt. Regen ist komplett aus der Vorhersage raus  :-X

Gleiches Wetter 100 km weiter südwestlich. Wenn die langfristigen Prognosen recht behalten, werden diverse Stationen in NRW die historischen Juli-Niederschlagstiefstwerte vom letzten Jahr noch einmal unterbieten. Wir werden wohl dabei sein (9 mm bislang).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 15. Juli 2019, 15:15:04
Die diversen Regenfronten haben seit Freitag friedlich gefallene 20 Liter gespendet, ganz ohne Blitz und Donner oder gar Hagel.

Immerhin liegen nun die Temperaturen wieder über 20°C :-X

Takt: 22°C und weiß-grau-blauer Himmel bei leicht böigem Wind.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 16. Juli 2019, 06:01:43
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 12.4 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 16. Juli 2019, 06:35:17
Guten Morgen,
ungemütliche 12 Grad und stark bewölkt, aber natürlich nicht die Spur von Regen  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 16. Juli 2019, 07:19:58
Heute morgen 5Grad, starke Taubildung, den Regen für diese Woche haben sie wieder raus gerechnet
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 16. Juli 2019, 07:36:11
Takt 14°, grau, bislang trocken von oben.
Gestern max. 18° - Sommer geht anders  :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 16. Juli 2019, 07:45:47
12 Grad trüb und grau
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: tarokaja am 16. Juli 2019, 08:22:06
13°, Tendenz steigend bei wolkenlosem Himmel... es sollen 26° werden heute.

Nach der gewittrigen Regennacht vorgestern (32mm) ist der Boden noch schön feucht und ich brauche mal nicht zu giessen.  :)
Nächste Woche mit Temperaturen über 30° dürfte damit leider wieder Schluss sein... also geniessen!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 16. Juli 2019, 08:47:50
14°, grau. Trocknet der trockene Boden weniger aus... auch gut. Kein Regen weit und breit.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 16. Juli 2019, 08:59:52
Gleiches ganz im Westen bei 12°C. Auch die Regenaussichten.

Immerhin, im Gegensatz zu letztem Jahr befinden sich die Gehölze diesmal auf dem geordneten Rückzug; die Blätter vergilben und fallen ab. Bei den Hochsommertemperaturen letztes Jahr sind sie an den Zweigen vertrocknet (und die Astpartien haben dieses Jahr nicht mehr ausgetrieben).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 16. Juli 2019, 09:41:47
Heute Nacht kam ein völlig unangemeldeter Regen  :D, gigantische 0,1-0,2 l/qm. Immerhin ist alles oberflächlich angefeuchtet.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Falina am 16. Juli 2019, 09:49:25
herbstliche 13° bedeckt und sehr nieselig
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 16. Juli 2019, 10:18:03
Tmin: 8,1°C.
Takt: 19°C und wolkenloser Himmel.

Die Chancen, heute Abend die partielle Mondfinsternis zu sehen, stehen gut :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 16. Juli 2019, 11:45:19
Die Nächte sind im Moment auch hier sehr frisch, aber tagsüber wird es schnell warm, gestern heiter bis wolkig bei Werten um die 22°C, aktuell schon 20°C, heute wird es also sicher wieder wärmer. Für Ende Juli sind nun schon wieder 36°C angekündigt, jeglicher Regen ist aus der Vorhersage verschwunden. Ich genieße die Zeit, solange es noch geht...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 16. Juli 2019, 13:55:41
Osthessen - nach recht frischer Nacht mit Minimum 5 Grad  ::) .... nun strahlend blauer Himmel bei 22 Grad  :)... heute steht noch Mähen auf dem Programm und beim Wetter wird es wohl nach und nach wieder wärmer und der nächste Regen - tjaaaaaa  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 17. Juli 2019, 06:09:04
Umgebung Eindhoven, NL: ziemlich bewölkt bei 11.2 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 17. Juli 2019, 06:27:23
13°, grau, trocken.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 17. Juli 2019, 06:30:39
Guten Morgen,
12 Grad und stark bewölkt, aber keine Chance auf Regen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 17. Juli 2019, 06:59:24
13 Grad trüb und grau
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 17. Juli 2019, 06:59:57
Auch hier einstellige Nachttemperaturen, tags dann sommerlich warm. Gestern 27°.

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 17. Juli 2019, 07:07:45
Hier ist wieder Sommer. Sonnig und bis zu ca.27° soll es werden. Aktuell 15° mit wenig ,dünnen Schleierwölkchen.
Ich gehe nun in den Garten. ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: tarokaja am 17. Juli 2019, 07:33:44
16°, sonnig - 26° sollen es werden.

Ich werde mal weiter dem Unkrautgewucher am Hang den Garaus machen, bevor die Sonne wieder brennt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Juli 2019, 08:22:46
Tmax gestern: sehr angenehme 23°C
Tmin: 8,8°C
Takt; 14,1°C

Es wird ein schöner Sommertag!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 17. Juli 2019, 08:54:03
Takt 15°, gräulich
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 17. Juli 2019, 09:08:27
Frische 11°C. Die Wolken, die gestern Nachmittag für einige Stunden der Sonne Platz gemacht haben, sind zurück. Nach jetzt vier Tagen mit einem Maximum unter 20°C wird der Kamin im Wohnzimmer angeheizt  :-\.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 18. Juli 2019, 06:05:17
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 15.8 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 18. Juli 2019, 06:17:33
Guten Morgen,
13 Grad und leicht bewölkt, bis 26 Grad sollen es hier heute werden. Wenn ich mir die Vorhersage für nächste Woche anschaue, wird mir schlecht  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 18. Juli 2019, 06:33:08
11°, Sonne, trocken.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 18. Juli 2019, 08:15:28
15 Grad und Sonnenschein
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 18. Juli 2019, 08:53:02
18°, sonnig  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 18. Juli 2019, 09:02:50
18°C, sonnig.  :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Falina am 18. Juli 2019, 09:04:31
16° bedeckt
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 18. Juli 2019, 09:45:17
Gestern bis 26°C
Tmin: 10,2°C
Takt: 18,4°C und milchiger Himmel
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 18. Juli 2019, 11:11:18
Ich blicke auch mit unguten Gefühlen auf die Vorhersage der nächsten Woche, hoffentlich dauert die Hitzewelle nicht so lange. Gestern war es mit bis zu 26°C recht erquicklich, aktuell schon 23°C, es wird also sicker nochmal etwas wärmer, und das setzt sich in den nächsten Tagen fort, vor allem werden dann auch die Nächte tropisch... Für heute sind gigantische 0,2 Liter Regen vorausgesagt, ich wüsste nicht, wo die herkommen sollen, es sei denn, es gibt heute Nachmittag ein Gewitter.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 18. Juli 2019, 11:34:24
23°C bei locker bewölktem Himmel. Das sollte heute für den ersten Sommertag seit fast zwei Wochen reichen (und der nächste Nicht-Sommertag ist nicht absehbar  :P).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 18. Juli 2019, 15:15:48
Hier sind es nach mehreren sehr kühlen Tagen jetzt 26°C, es ziehen aber Wolken auf.
Trocken ist es leider immer noch.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 18. Juli 2019, 15:33:54
Ihr werdet es nicht glauben, aber vor ein paar Minuten sind ein paar Tropfen runtergekommen, wohl aus Versehen, ich bin währenddessen draußen sitzen geblieben. Daher werde ich wohl nachher auch wieder gießen müssen, aktuell 24 Grad und weiterhin bewölkt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 18. Juli 2019, 16:46:49
Danke fürs Posten des Schauers, Jule, ich hatte gerade noch Zeit, auf dem Regenradar nachzuschauen und zu sehen, dass sich hier auch ein kleines potentielles Regengebiet nähert(e). Die (fast trockene) Wäsche ist jetzt jedenfalls in Sicherheit. Vermutlich wäre sie nicht ganz nass geworden, aber so war es doch besser.  :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Juli 2019, 16:58:12
12 lt, in der näheren umgebung starkregen, mir so doch lieber, nun wieder sonne
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 18. Juli 2019, 17:01:31
Lord:
Was bei Dir an Regen fällt, ist einfach unglaublich...Da hatte ich diverse Pflanzen sicherlich auch noch, aber so...
Ich muss mich zur Zeit wirklich zwingen, alles zu gießen. Ansonsten könnte ich einen Großteil des Gartens aufgeben.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Juli 2019, 17:14:35
bei mir?, das war der erste nenneswerte im juli, überall regnets hier, nurnicht bei mir
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 18. Juli 2019, 17:28:37
Du schreibst aber schon den ganzen Sommer lang von Regen, auch letztes Jahr. 12 Liter sind hier mittlerweile ja schon "ergiebig"... Hier hat es sich nun auch zugezogen, und just im Moment fängt es an zu tröpfeln. Viel wird es wohl nicht geben, aber jeder Tropfen wird gebraucht, von dem Gewitterregen letzte Woche ist schon wieder nichts mehr zu spüren...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 18. Juli 2019, 17:36:06
wir haben 26 Grad, vom Westen kommen dunkle Wolken, noch trocken
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 18. Juli 2019, 17:36:29
... 12 Liter sind hier mittlerweile ja schon "ergiebig"...

12 Liter hatten wir die letzten 4 Wochen nicht  :P.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Hyla am 18. Juli 2019, 17:46:33
Hier flockige 25 Grad, Sonne mit Wölkchen und vor Samstag kein Regen in Sicht. Die Pflanzen zehren noch vom letzten Regen von vor einer Woche.
Nach den letzten Tagen mit oft nur 19 Grad bin ich grad ganz zufrieden, aber wärmer müßte es nicht werden.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 18. Juli 2019, 18:35:25
Die dicken Wolken haben bisher sagenhafte 42 Tropfen pro Quadratmeter gebracht, wenigstens ist es mit knapp 23°C nicht mehr ganz so warm wie heute Mittag. War ja irgendwie klar, dass das nix gibt, muss ich halt wieder gießen gehen...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 18. Juli 2019, 23:21:20
Hier wird es langsam wieder etwas wärmer, ab Nachmittag zugezogen und am Abend 2 kurze Perioden mit <0,1mm Tropfen. Min. 13,1 max. 27,6 akt. 20,6°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 19. Juli 2019, 06:22:01
16 Grad dicht bewölkt, ein paar Tropfen kommen/kamen runter

Jetzt regnet es mäßig
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 19. Juli 2019, 06:30:25
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 15.8 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 19. Juli 2019, 06:34:51
Guten Morgen,
bewölkt bei 18 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 19. Juli 2019, 06:50:00
Gestern sonnig und warm bei bis knapp unter 30°.
Heut nacht hat es dann doch tatsächlich 1mm geregnet. Der berühmte Tropfen auf den heissen Stein.

Jetzt noch überwiegend bewölkt bei 15°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 19. Juli 2019, 08:56:28
Bewölkt bei 16°C, in der Nacht hat es nullkommairgendwas zusammengetröpfelt.

Mit einem T-max von 24°C haben wir gestern doch wieder keinen Sommertag geschafft. Also heute der nächste Anlauf...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 19. Juli 2019, 10:03:45
Osthessen - seit Stunden leichter und damit unergiebiger Regen, der nun wohl vorbei ist und in den Tonnen kaum was hinterlassen hat bei aktuell 17 Grad :( ... Morgen dann eventuell und punktuell ab dem Nachmittag Wärmegewitter oder auch nicht  ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 19. Juli 2019, 10:14:51
Graue Wolken, kein Regen  :(. Evt., wenn ich ganz viel Glück habe, kommen in der nächsten Stunde einige wenige Tropfen - das Niederschlagsgebiet zieht knapp südlich an uns vorbei und ein kleines ist nördlich von uns.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 19. Juli 2019, 10:20:40
Hier hat es in den frühen Morgenstunden offenbar auch ein bisschen geregnet, aber mehr als leicht angefeuchtet ist der Garten wohl nicht. Zur Zeit noch gut erträgliche 22,5°C, viele Wolken mit gelegentlichen Lücken, ab morgen soll es dann richtig heiß werden. Ich hoffe auch auf das eine oder andere Gewitter, gerne nur die Ausläufer davon, damit wenigstens noch etwas mehr Regen fällt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Falina am 19. Juli 2019, 10:24:37
20° bedeckt, leichte Schauer sind vorhergesagt bis jetzt ist es trocken, am Wochenende soll es heiß werden
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 19. Juli 2019, 11:46:42
19° bislang 3 mm Regen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 19. Juli 2019, 13:26:42
geschätzte 4 Literchen....gesamt 20 im Juli...also in etwa Drittel-Soll :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 20. Juli 2019, 06:16:58
Umgebung Eindhoven, NL: bewölkt bei Takt 18.0 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 20. Juli 2019, 06:53:08
15 Grad Sonne mit Schleierwolken
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 20. Juli 2019, 07:26:36
Chiemsee, 15°C, wenig Schleierwolken. Wird warm heute. Morgen stehen Wolken an, würde ich dankend annehmen vor der warmen kommenden Woche.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 20. Juli 2019, 08:53:03
... Mit einem T-max von 24°C haben wir gestern doch wieder keinen Sommertag geschafft. Also heute der nächste Anlauf...

Auch gestern ist das Thermometer wieder bei 24°C stehen geblieben, mangels Sonne. Aber heute klappt´s bestimmt; es hat schon 19°C bei diesigem Himmel. Noch ist der Juli bei uns fast zwei Grad zu kühl, aber das wird sich ab nächster Woche wohl ändern  :(.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: oile am 20. Juli 2019, 09:52:25
Ich finde dss Wetterokal für die nächsten zwei Wochen nicht sehr erfreulich: Regen ist praktisch weggerechnet und ed wird sehr warm.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: maigrün am 20. Juli 2019, 09:55:48
ich habe gestern vorsorglich den garten geflutet in anbetracht der kommenden tage. keine lust wieder von schlappender pflanze zu schlappender pflanze zu rennen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 20. Juli 2019, 09:59:25
So eisig wie in der Eifel war's hier ja nicht, tagsüber gut 25 bis 27°C, dazu immer wieder mal Tage mit vielen Wolken, da konnte man es draußen gut aushalten. Für heute steht viel Sonne und bis zu 30°C auf dem Programm, für nächsten Mittwoch sind gar 37°C vorausgesagt, und die Hitze soll bis Ende Juli anhalten. Zum Glück liegt der Schlauch noch auf der Terrasse, den werde ich wohl bald wieder benötigen... Aktuell sonnig bei 22°C, aber das Thermometer steigt schnell.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 20. Juli 2019, 13:43:06
vom Westen kommen viele dunkle Wolken, hoffentlich auch Regen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kai W. am 20. Juli 2019, 16:05:11
Hier hat es gerade richtig gerumpelt. Nach schwülwarmen 25° heute morgen, hat es gerade einen kräftigen Gewittersturm gegeben. Die Feuerwehr gibt hier im Ort Vollgas, seit knapp einer Stunde sind die Signal/Martinshörner im Dauerbetrieb. Im Garten scheint nichts abgebrochen zu sein...ich war aber noch nicht draußen. Ein Teil meiner Töpfe und Kübelpflanzen ist in der Wiese umgekippt und verstreut, da kann ich gleich erstmal eintopfen. 30 min Starkregen war auch dabei, mit kirschgroßem Hagel...hoffe die Banane ist nicht zerschossen. Aktuell sind es 21°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 20. Juli 2019, 16:19:31
Hier ist auch eine kleine Gewitterzelle vorbeigerumpelt, aber für mehr als ein paar Tropfen hat es nicht gereicht. Es bleibt also bei 9 mm im Juli  :P.

Gerade gesehen: Wetteronline hat die heutige Regenmenge für unseren Ort von 1-2 mm auf 20-50 mm hochgestuft. Hurra, hurra, hurra, ich lach mich tot!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 20. Juli 2019, 16:43:38
Außer dunklen Wolken, etwas Wind und Gerumpel in der Ferne war hier nichts, obwohl es auf dem Regenradar ganz anders aussah... Weiterhin schwüle 32 Grad. :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 20. Juli 2019, 16:45:53
32°C standen hier vorhin auch auf dem Thermometer, jetzt sind viele dunkle Wolken aufgezogen, und es ist ziemlich windig, aber von Gewittern bisher noch keine Spur. Ich hoffe, dass noch etwas kommt, muss ja nicht gleich Starkregen mit Sturm und Hagel sein, aber ein paar Liter Regen nehme ich gerne mit...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 20. Juli 2019, 21:58:47
Die Schauer heute haben immerhin 7mm dagelassen, besser als nichts. Damit sind bisher im Juli 48 mm gefallen. Normal wären 89 mm.
Aktuell kühl-feuchte 19°C, welche die Schnecken aus ihren Verstecken locken.  >:(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 20. Juli 2019, 22:31:44
Hier stürmt es gerade heftig, in der Ferne blitzt es - hoffentlich fällt demnächst Wasser vom Himmel.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Sandbiene am 20. Juli 2019, 22:50:38
Hier geht es gerade los mit dem Regen. :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 20. Juli 2019, 22:52:04
Hier regnet es seit ein paar Minuten auch.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lerchenzorn am 20. Juli 2019, 23:01:59
Inzwischen dürfte es (auch) bei Dir aus Eimern schütten. Oder?

 :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Dicentra am 20. Juli 2019, 23:07:40
Endlich, endlich Regen! Mal sehen, wie viel es wird, aber sicher nicht genug, wenn die Hitzewelle nächste Woche anmarschiert.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: oile am 20. Juli 2019, 23:07:48
Hier schüttet es jetzt. Das Herannahen der Wetterwalze hörte sich grandios an. Die Geräusche der Flugzeuge im Landeanflug weniger.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 21. Juli 2019, 06:43:18
vom Unwetter wurden wir verschont, 3 mm Regen

17 Grad noch viele dunkle Wolken mit Sonne
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: oile am 21. Juli 2019, 06:49:54
Lt. Regenmesser bekam der Garten 14mm ab. Wunderbar!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 21. Juli 2019, 07:11:56
Wir lagen knapp drüber und dürften damit den langjährigen Julidurchschnittsniederschlag geschafft haben. Momentan ist es schwülwarm bei heiteren 19°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 21. Juli 2019, 07:25:59
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern haben die gewittrige Schauer uns nur gestreift also keine große Regenmengen (3 mm).

Momentan ist es halb bewölkt bei 15.1 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 21. Juli 2019, 08:16:24
Gestern sonnig und mit etwas über 32° heiss. Ein Bad im Fluss konnte einen noch erfrischen. Der Wasserstand reicht gerade noch drin zu liegen und sich ein bisschen runtertreiben zu lassen.
Mittags dann grandioser Niederschlag im nicht messbaren Bereich.
Heut nacht dann am Rande der Gewitter im Oberland bekamen wir nicht mal 2mm ab. Oben hat es bis zu 15mm geregenet.

Der Juli ist damit noch deutlich unter 50% des durchschnittllichen Niederschlags.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 21. Juli 2019, 08:48:55
Osthessen - ausser ein paar symbolischer Tropfen kein Regen gestern  :'( :'( :'( :'(....also ab mit fast leeren Regentonnen in die nächste Hitzewelle  :P :P :P :P

Aktuell wechselnd bewölkt bei 18 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 21. Juli 2019, 09:06:43
Hier hat ein Gewitter letzte Nacht 12mm gebracht, was die Erwartungen für heute schon mehr als übertrifft. Momentan ist es leicht bedeckt und frisch, jetzt geht's raus!

Nächste Woche habe ich glücklicherweise frei, kann also den Ratschlag vom "nicht draußen arbeiten" befolgen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 21. Juli 2019, 09:10:36
Hier ist auch eine kleine Gewitterzelle vorbeigerumpelt, aber für mehr als ein paar Tropfen hat es nicht gereicht. Es bleibt also bei 9 mm im Juli  :P.

Gerade gesehen: Wetteronline hat die heutige Regenmenge für unseren Ort von 1-2 mm auf 20-50 mm hochgestuft. Hurra, hurra, hurra, ich lach mich tot!

Am Abend kam bei uns noch eine Regenbö mit 3 mm Niederschlag. Damit steht der Juli (nach dem viel zu trockenen Juni) jetzt bei 12 mm, also einen Millimeter über dem historischen Juli 2019. Und da haben wir noch Glück, manche Ecken hier sind immer noch einstellig. Damit sind wir (mal wieder) die trockenste Region in Deutschland.

Bei den Waldbesitzern und Landwirten in der Nordeifel macht sich inzwischen Endzeitstimmung breit. Nach den Rodungen im Winter werden schon wieder große Waldflächen braun, selbst Kiefern sind inzwischen betroffen. Ein Förster meinte, 25% der Wälder sind inzwischen tot. Alle Neuanpflanzungen sind vertrocknet. Vielleicht mache ich heute mal ein paar Bilder.

Aktuell ist es locker bewölkt bei 19°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 21. Juli 2019, 11:20:21
Mangels Regenmesser kann ich nur schätzen: 10-15 l. Der heftige Wind hat einen Asthaufen im Garten verteilt, den Lorbeer und eine Leiter umgeworfen, es liegen einige Falläpfel herum und ich konnte 5 Aprikosen aufheben.

Jetzt scheint wieder die Sonne und ich muß heute nicht gießen  :D.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 21. Juli 2019, 11:27:00
auch hier keinerlei Regen....noch nicht mal im Umkreis von 70 km....
vielleicht ist es hier noch nicht gerade so erschreckend wie bei wallu,aber so langsam wirds vor allem für die Forstwirtschaft sehr sehr heikel.
Juni und Juli hatten gerade mal ein Drittel des Solls...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 21. Juli 2019, 11:36:07
Auch hier ist es noch nicht so kritisch, aber so langsam zeigen sich die Auswirkungen der Trockenheit. Die Tage ist mir in einem Vorgarten an der Hauptstraße eine große Birke aufgefallen, die komplett abgestorben ist. Im Frühjahr wurde dort der Bürgersteig aufgerissen, um die Wasserleitung zu erneuern, das hat ihr sicher den Todesstoß gegeben. Vor allem relativ neu gesetzte, aber nicht kontinuierlich gewässerte Straßenbäume haben viele braune Blätter, auch andere kleine Gehölze sterben ab.

Gestern sah es am Nachmittag lange nach Gewittern aus, aber es kam absolut gar nichts, gegen Abend klarte der Himmel dann wieder auf, aber in der Nacht fiel das Thermometer kaum unter 20°C. Aktuell wieder viel Sonne, dazu ein frischer Wind bei 27°C. Ab Dienstag oder Mittwoch dürfte es dann unterträglich werden, ich hoffe weiterhin auf das eine oder andere Gewitter...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 21. Juli 2019, 13:50:03
.... dann drücke ich mal alle Gärtnerinnendaumen  ;) .... hier keine Hoffnung mehr auf Regen in absehbarer Zeit ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Juli 2019, 13:55:42
hier auch kein regen, letztens ging er knapp an uns vorrüber, aber als ich bilder sah, wie eine dachrinne weggebrochen war, weil sie das gewicht vom hagel nicht standgehalten hat, war ich froh
jetzt donnerts in der ferne, sonne weg, regen laut radar kommt keiner
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: neo am 21. Juli 2019, 17:56:27
regen laut radar kommt keiner
Das mit dem Radar kommt mir im Sommer immer ein bisschen vor wie Roulette. ;)
Ich habe mir eigentlich vorgenommen, die Wetterprognosen gar nicht mehr gross zu beachten, ist aber ziemlich schwierig. :P
An meinem CH Wohnort hatten wir heute zum Frühstück das Glück eines kleinen Gewitters, besser als nichts bevor die heisse Woche kommt.
Aktuell 27°, sonnig.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 21. Juli 2019, 18:22:25
wallu:
Das liest sich echt gruselig...Ich hatte mir vom gestrigen 'Unwetter' auch mehr versprochen, ich war zwar nicht vor Ort, hatte aber Kontakt zum Garten und nach Hause...
...konnte heute vor Ort sehen, viele Bereiche sind nicht mal richtig nass geworden...
Hagel gab es neben Starkregen wohl aus, doch davon sieht man heute nichts mehr... und so musste ich wieder fleißig gießen..
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 22. Juli 2019, 06:16:32
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei 12.8 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 22. Juli 2019, 06:56:45
Gestern morgen 8lt Regen, dann wieder meistens sonnig.
Aktuell einige Wolken und 18°, soll aber wieder über 30° werden. :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 22. Juli 2019, 07:57:03
17 Grad Sonne mit Schleierwolken
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 22. Juli 2019, 12:57:07
30° sind jetzt schon erreicht. Dabei sollte es heute noch etwas kühler bleiben...

Regen gestern war bei 4mm. Am Abend war das Meiste schon wieder abgetrocknet  und die Risse im Boden sind nicht kleiner geworden.

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 22. Juli 2019, 16:11:44
30 grad und Sonne ..und die WOche über solls schön bleiben ...

es ist Sommer
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rieke am 22. Juli 2019, 21:16:38
Hier gab es heute Nachmittag 3 Stunden virtuellen Regen - nur im Niederschlagsradar zu sehen. Im Garten sind gerade genug Tropfen für einmal leichtes Anfeuchten gelandet.

Ab morgen wird es heiß.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 23. Juli 2019, 06:15:45
Umgebung Eindhoven, NL: heute fangt die Hitzewelle richtig an mit Tmax von 32-34 Grad. Gestern war es bereits 29.2 Grad.

Momentan ist es wolkenlos bei 15.2 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lonicera 66 am 23. Juli 2019, 06:34:07
Moin

Südharz 420münN

Takt 14°
54% RF
1014 HaPa

Bedeckung 0/0
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 23. Juli 2019, 06:53:38
Guten Morgen,
noch angenehme 17 Grad, es sollen aber 33 werden...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 23. Juli 2019, 07:29:30
Um 6.00 Uhr waren es angenehme 14 Grad und alles taunass. Ein krasser Unterschied zu 30 Grad die es ja noch werden soll
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 23. Juli 2019, 07:38:53
Chiemsee 527 m über NN

Takt 17°
TP 15,2°
windstill
Schleierwolken hie und da.

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 23. Juli 2019, 08:33:21
Sonnenschein und 19°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 23. Juli 2019, 09:04:04
Takt: 20,4°C, wolkenlos, windstill
Tmin: 12,4°C und kaum Tau
Tmax gestern: 29,6°C

Am Wochenende gab es stolze 8Liter Regen. Das sind aber immerhin wieder knapp 1000l in der Zisterne.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 23. Juli 2019, 12:11:34
Damit die Wohnung einigermaßen abkühlt, ließ ich wieder bis 5:00 Uhr alle Fenster offen, kurz vor Sonnenaufgang waren es draußen 15°C, in den nächsten Tagen werden die Nachttemperaturen aber wohl kaum mehr unter 20°C sinken. Aktuell knapp 27°C, dazu reichlich Sonne und ein leichter Wind. Die 30°C-Marke wird heute mit Sicherheit geknackt, für die nächsten Tage bis einschließlich Samstag sind Werte zwischen 35 und 38°C gemeldet. Bis Anfang August bleibt es mit Tagestemperaturen um die 30°C heiß, ich hoffe nach wie vor auf das eine oder andere Gewitter...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 23. Juli 2019, 15:07:58
34 Grad werden für Wien heute erwartet, gefühlt hat es das schon. Wetterexperte Marcus Wadsak hat grad den Zwischenstand des Sommers auf Twitter gepostet: 18 Tropennächte, 3 Tage mit 35 Grad,  20 Hitzetagen mit 30 Grad und mehr, 49 Sommertage mit 25 Grad und mehr.

Ich gehe jetzt schwimmen  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Lilia am 23. Juli 2019, 15:58:25
.......hechelt leise, treibt den skalven mit dem palmwedel an, hängt den ballermann-strohhalm wieder in die badewanne mit minz-wasser und hechelt weiter.
es ist zu warm.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 23. Juli 2019, 16:04:14
35° und das soll morgen und übermorgen noch überholt werden, nicht schön!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 23. Juli 2019, 17:04:47
Selbst hier aktuell 34,3°C :-X

Die Blüten von Monarde, Ligularia und Echinacea verkochen gerade :-\ :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 23. Juli 2019, 17:25:50
Morgens nochmal min. 18,0 dann ging es hoch bis auf 34,0. Aktuell 33,6°C und wolkenlos. Donnerstag wurde jetzt auf 39 erhöht und der für Samsatg vorhergesagte Regen/Gewitter komplett rausgestrichen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 23. Juli 2019, 19:07:33
echt köstlich:Wetter.com berechnet in seiner Vorhersage für Sonntag 107,1 Liter Regen in unserem Ort...das Global German Standard Modell ähnliches...wers glaubt wird selig....mal sehen,ob die mit dem Runterrechnen bis Sonntag genauso schnell sein werden..... :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 23. Juli 2019, 22:57:56
Hier wurde es "nur" 32°C heiß, aktuell noch 23, immerhin kann man so das Fenster öffnen, in der Ferne brummen die Mähdrescher. Morgen geht's dann richtig los, 36°C stehen auf dem Programm, der Donnerstag wird hier mit 38°C angekündigt. In Wetter.com stehen hier für Sonntag zwar nicht solche Regenmassen wie bei hunsbuckler drin, aber wo die 25,8 Liter herkommen sollen, weiß ich auch nicht. Es soll einen Temperatursturz von 32 auf 20°C geben, naja, mal schauen, ob es tatsächlich ein Gewitter gibt...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 24. Juli 2019, 05:42:07
Umgebung Eindhoven, NL: Gestern Tmax von 34.6 Grad.

Momentan ist es leicht bewölkt bei 21.7 Grad. Für heute stehen 36 oder sogar 37 Grad in die Vorhersage.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 24. Juli 2019, 06:13:28
Guten Morgen,
aktuell 23 Grad, heute sollen es hier 38 werden. Ändern können wir es eh nicht...also Augen zu und durch.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 24. Juli 2019, 06:47:14
Gestern etwas über 33°, aktuell erfrischende 13° hier im Tal.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 24. Juli 2019, 07:17:18
Auch für uns hier sind 50l Regen am Sonntagmorgen gerechnet..... aber bis Sonntag lässt sich noch viel rechnen.
Gestern hatten wir 34Grad, heute morgen am Bach 15 Grad- sehr angenehm
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Weidenkatz am 24. Juli 2019, 08:02:22
Oh, Jule  :-\  :P, das gleiche steht uns  morgen bevor, heute "nur" 35 Grad. Gerade ists noch kühle 22, aber man spürt, dass es heiß wird.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 24. Juli 2019, 08:42:28
Guten Morgen,
aktuell 23 Grad, heute sollen es hier 38 werden. Ändern können wir es eh nicht...also Augen zu und durch.

Hier sind es auch aktuell 23°C, allerdings gut zwei Stunden später. T-min war bei 16°C (nach 33°C gestern), noch hat´s im Haus "nur" 22°C...

Die ersten Modelle rechnen jetzt für morgen Abend schon isolierte Gewitter über der Nordeifel, vielleicht stimmt´s ja...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 24. Juli 2019, 08:59:49
22° Sonne satt, Gießrunde fertig
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 24. Juli 2019, 10:41:42
Die Nacht war nochmal einigermaßen frisch, aber jetzt macht sich das Thermometer bereit zum Gipfelsturm, aktuell schon über 26°C, der teils frische Wind der letzten Tage hat auch spürbar nachgelassen. Laut Wetter.com sollen nun bereits am Samstag die ersten Gewitter kommen, und man sieht in der Grafik einen Temperaturabsturz von 38 auf 17°C innerhalb von nur zwei Tagen. Die Regenmenge ist leicht nach unten korrigiert worden, recht ist mir alles, solange es kein Unwetter mit schweren Verwüstungen wird.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 24. Juli 2019, 12:41:46
Tiefsttemperatur letzte Nacht/heute Morgen: 20°C
Aktuell 36°C, 37 sollen es heute noch werden, morgen 39°C.
Frühestens Sonntag sind die Höchsttemperaturen wieder unter 30°C und vielleicht regnet es dann auch ein wenig.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 24. Juli 2019, 16:14:20
Eine deutlich tropische Nacht mit min. 23,0°C, lüften bringt da nix mehr, knapp unter 20 soll es erst wieder am Sonntag gehen. Max. bisher 36,7 akt. 36,4°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 24. Juli 2019, 16:26:54
Unsere Gegend ist mal wieder die heißeste in Europa :P, wir brauchen nicht nach Spanien, höchstens zum abkühlen ;). Morgen soll es 38° bis 40° geben und an Regen sind für Samstag 4,8 und für Sonntag 2 l vorgesagt :(.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Ulrich am 24. Juli 2019, 16:35:07
Niedersachsen. Das Auto sagt 38,5° C    :o :'(  Und kein Regen in Sicht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 24. Juli 2019, 16:36:14
Osthessen -  :P :P :P :P :P ::) ::) ::) ::) :o :o :o :o :o .... und der Höhepunkt der Hitzewelle soll ja erst morgen sein und ob tatsächlich (Gewitter)Regen am WE fällt  ???
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 24. Juli 2019, 16:39:12
Hier vergleichsweise 'frisch' mit 'nur' 36°  :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 24. Juli 2019, 17:07:50
Ich kann es im Moment noch unterbieten, 33,5°C im Schatten auf der Nordseite. Macht man einen Schritt in die Sonne, trifft einen der Schlag... Der Himmel ist strahlend blau, jegliches Wölkchen würde sofort verdunsten.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Dornroeschen am 24. Juli 2019, 17:25:57
Meine Wetterstation sagt Regen,
Luftdruck gefallen. Ob das was wird?
Es ist noch heißer als gestern, 36°C im Schatten.
Mein Sohn flüchtet mit Hund aus dem Rheinland, nicht isolierte Dachwohnung, 33°C im Zimmer, bäh.
Bei mir sind es noch 27°C im bestens isoliertem Flachdach. Die Temperatur sinkt ca um 2 °C je Stockwerk, bei insgesamt 3 Stockwerken, wobei die Rolläden unten sind.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 24. Juli 2019, 17:36:58
Heute Abend soll die Temperatur erst nach 23 Uhr unter 30° sinken.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 24. Juli 2019, 17:49:48
38,0°C in unserer Region. Der Allzeitrekord lag (bis heute) bei 36,5°C  :P.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 24. Juli 2019, 20:11:36
Umgebung Eindhoven, NL: Heute war es mit 39.3 Grad Rekord heiß (offizielles Messpunkt am Flughafen Eindhoven). Noch nie war es seit Anfang der Messungen so heiß in der Niederlande. Das alte Rekord war 38.6 Grad am 23. August 1944 in Warnsveld.

Momentan ist es etwas 'abgekühlt' aber mit 32.5 Grad noch immer warm.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 24. Juli 2019, 20:20:11
Hier sind es noch 34°C nach erreichter Tmax von 37°C. Morgen sind 39°C zu erwarten. Dann reicht es aber auch wirklich, finde ich, Sommer kann man auch bei 28-30°C haben. Und regnen könnte es mal wieder.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Secret Garden am 24. Juli 2019, 20:25:52
Hoffentlich dringen Deine Wünsche zu Petrus' Gehörgang vor.  :-\ ;) Hier war es auch unangenehm heiß und ist es immer noch.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 24. Juli 2019, 21:47:00
Die angedrohten 39° wurden mühelos erreicht, was dann morgen ist, daran will ich gar nicht denken. Und bis gerade eben immer noch über 30, was man so alles als Abkühlung empfindet!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 24. Juli 2019, 22:39:15
Hier sind es jetzt noch 28 Grad.
Die angekündigten 50l sind jetzt auf 1,5l runter gerechnet. Das finde ich nicht mehr komisch, was soll denn eine solche Vorhersage bringen?
Gute Nacht
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 25. Juli 2019, 06:09:20
Chiemsee, angenehme 15°C derzeit, alle Türen und Fenster offen. Hat bisher ganz gut funktioniert und die Temps im Haus bei 25°C gehalten. Immerhin.
Ich liege hier ganz im SO auf der am wenigsten warmen Seite der Heißluftblase und hatte gestern ein Tmax von 31,7°C. Trotzdem nicht mein Ding.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2-190725051722.jpg)
^^ Webcam um 5:17
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 25. Juli 2019, 06:13:32
Guten Morgen,
was für ein schönes Bild Planwerk!
Gestern gab es hier 41 Grad...es reicht wirklich, heute soll genau so werden...
aktuell 22 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 25. Juli 2019, 06:38:28
Gestern hatten wir 37°, angekündigt sind für heute 36°, d.h. es wird wohl noch wärmer als gestern...
Jetzt angenehm bei 18°, die Sonne ist da, wolkenloser Himmel... Regen.... ein schöner Traum...
Absolut kein Arbeitswetter, selbst drinnen nicht, aber es hilft ja nüscht...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 25. Juli 2019, 07:50:33
Aktuell 23°, gestern max. 36°
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 25. Juli 2019, 08:07:40
23 Grad Sonne
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 25. Juli 2019, 08:14:02
 :P Heiss wird es wieder. Aktuell 23°.
Gestern konnten wir mit jemandem auf den See und mitten im See ein herrliches Bad nehmen. :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 25. Juli 2019, 08:59:25
38,0°C in unserer Region. Der Allzeitrekord lag (bis heute) bei 36,5°C  :P.

38,3°C sind es gestern noch geworden. Nach einem T-min von 19°C hat es jetzt draußen und in der Wohnung 24°C bei einem milchigen Himmel.

.... Und regnen könnte es mal wieder.

Richtig geregnet hat es hier seit bald zwei Monaten nicht mehr. Zu den Dürreschäden sind gestern noch Blattschäden ohne Ende gekommen. Manche Stauden sind komplett verascht, trotz Gießen, man könnte sie sofort in ein Herbarium einkleben  :P. Eigentlich dachte ich, schlimmer als letzten Sommer kann es nicht mehr werden...

edit: Einige Modelle sagen für uns bis zu 80 Liter vorher bis Sonntag Abend, andere nur 4 mm.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 25. Juli 2019, 10:17:02
36°C sind es gestern noch geworden, irgendwann abends nach 22:00 Uhr sank das Thermometer dann wieder unter die 30°C-Marke, drinnen waren es 28°C. Bis zum Sonnenaufgang kühlte es auf 19°C ab, in der Wohnung immerhin bis auf 24, nachdem die Fenster die ganze Nacht offen standen. Ich habe dann alles verrammelt, arg viel geholfen hat es nicht, jetzt drinnen schon wieder knapp 26°C, draußen 28, man kann dem Anstieg aber förmlich zuschauen...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 25. Juli 2019, 12:56:00
Umgebung Eindhoven, NL: wolkenlos bei 36.7 Grad. Die Vorhersage gibt für heute ein Tmax irgendwo zwischen 38 und 40 Grad.

Siesta-zeit!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 25. Juli 2019, 13:10:25
Auf der Nordwanderung im Dauerschatten 40 Grad mit heißem Wind.
Kühle Grüße
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: sunrise am 25. Juli 2019, 13:24:43
Baiertal-Raum Heidelberg,
bei uns auf der Terasse Nordseite schattig 37 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 25. Juli 2019, 13:24:49
draussen 36
innen 28
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: sunrise am 25. Juli 2019, 13:25:31
Das ist drin aber warm
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 25. Juli 2019, 13:31:50
ja sehr ...

dabei ist unser Haus bestens isoliert, aber es kühlt sich halt in der Nacht nicht mehr ab ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 25. Juli 2019, 15:54:46
Wir haben (etwas) Unglück im Glück: Seit zwei Stunden poppen genau bei uns in der Nordeifel immer wieder Mini-Gewitterzellen hoch (die einzigen weit und breit), rings um uns grummelt es, natürlich ist es bei uns trocken - aber: seit Mittag keine Sonne mehr und die Temperatur ist schon von 37°C auf 34°C gefallen, uff  :D.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 25. Juli 2019, 16:01:33
39,5° sind es momentan, für Sekunden schiebt sich immer wieder eine Wolke vor die Sonne und ab und an geht ein leichter Wind. Weswegen es ein bisschen weniger schlimm ist als gestern.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Caira am 25. Juli 2019, 16:32:29
heute früh warens um 10 uhr schon 33 grad.
jetzt sind wir bei 39,6 grad.  :P
ausser dem ventilator bewegt sich hier nix.
kein luftzug draussen.
im haus sinds 29,8 grad. man weiss gar nicht mehr, in welche ecke man noch kriechen soll.
bin ja schon recht wärmeliebend aber das ist selbst mir zu viel.
wir halten uns  an dem strohhalm fest, dass vieleeeeeeeeicht heute abend nasses von oben kommen köööööönnte.
ansonsten müssen wir bis samstag durchhalten.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 25. Juli 2019, 16:39:21
Takt innen: 24°C
Takt außen: 35°C und ein böiger, teils kräftiger Wind bei 17%rel. Luffeuchte :-X

Morgen soll es genauso werden und ab Samstag wird Regen (mit heftigen Gewittern) angesagt...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 25. Juli 2019, 17:35:44
Nacht etwas kühler als gestern, min. 22,2°C. Meist leicht schleierbewölkt bei max. 38,8 akt. 38,0°C. Der Tagesdurchschnitt könnte über 30 gehen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Hyla am 25. Juli 2019, 20:34:09
War vorhin kurz draußen. Flotte 37 Grad im Schatten, aber zeitweise wolkig und etwas Wind.
Naja, in wenig Kleidung geht's, aber in voller Montur zum Einkaufen bin ich ganz leicht gereizt, wenn mir der Schweiß am Rücken runterläuft. Im Haus sind's >27Grad. Lüften in der Nacht brachte keine wirkliche Abkühlung.
Meine besten Freunde sind ein Wasserzerstäuber und ein Miniventilator.  :-*
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 25. Juli 2019, 20:45:43
Ich kann mich zum Glück in den Keller verziehen, aber dass manche Töpfe trotz dreimaligem Gießen trotzdem schlappen, ist nicht mehr schön. Entsprechend schweißgebadet war ich vorhin nach der großen Gießrunde, die Schlapperiche werde ich morgen früh wohl besser im Schatten deponieren. Hier gab es zwar "nur" 36°C im Schatten, in der Sonne waren es aber sicher 50 oder so. Die letzte Nacht kühlte noch einigermaßen ab, aber heute Nacht kann man das vermutlich vergessen, alles ist immer noch extrem aufgeheizt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 25. Juli 2019, 21:31:23
Tmax heute 39°C, aktuell noch 32. Im Garten sind etliche Blüten und Blätter verbrutzelt, was schade ist bei Stauden, die gerade angefangen hatten erstmalig zu blühen. Aber gut, immerhin (noch) kein Dauerschaden sichtbar. Morgen noch einmal ca. 37°C, danach dann "nur" noch 32 mit Abwärtstendenz. Dafür wurde der Regen erst mal weggerechnet bzw. verschoben.
Auch im Haus wird es langsam ungemütlich, vom Keller mal abgesehen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 25. Juli 2019, 22:39:15
Umgebung Eindhoven, NL: wieder ein neues Hitzerekord! Das offizielle Messpunkt am Flughafen Eindhoven hat heute ein Tmax von 40.4 Grad (in Gilze-Rijen war es sogar 40.7 Grad). Sehr unangenehm.

Momentan hat es noch 33.3 Grad, schlafen wird bei diese Temperaturen schwierig.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 26. Juli 2019, 05:42:27
Angenehme 19°, schnell alles lüften und raus...Gestern 37,5 mittags, dann habe ich nicht mehr nachgesehen, war zu unangenehm draußen...heute sollen es nur 34° werden...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 26. Juli 2019, 06:25:02
Erst um 1:00 ist es unter 30 gesunken, Minimum 26,0 akt. 26,6°C, da ist nix mit lüften
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 26. Juli 2019, 06:36:38
Guten Morgen,
gestern gegen 17.00 Uhr 40,7 Grad...im Schatten. Bei mir hat so einiges abgedankt trotz sorgfältigem Gießen, heute soll es genauso werden, aktuell draußen 23, im Büro 27 Grad  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: biene100 am 26. Juli 2019, 07:21:35
 :-\

Hier ging gestern auch noch ein Lüftchen dazu, wie ein Heissluftbackofen. GSD kann ich im Haus bleiben.
Da hats dank dicker Steinmauern 22,5 Grad
Draussen jetzt schon 25.
Ich mag nichtmal mehr an den See fahren. :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 26. Juli 2019, 08:50:22
Du Glückliche. Hier hat es draußen im Moment 30,6 und im WZ 28,8° und ich muss noch mit dem Hund weg. Es soll wieder 39° geben, heißer ist es nirgends.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 26. Juli 2019, 09:08:34
Wir haben (etwas) Unglück im Glück: Seit zwei Stunden poppen genau bei uns in der Nordeifel immer wieder Mini-Gewitterzellen hoch (die einzigen weit und breit), rings um uns grummelt es, natürlich ist es bei uns trocken - aber: seit Mittag keine Sonne mehr und die Temperatur ist schon von 37°C auf 34°C gefallen, uff  :D.

Die Wolken haben gestern bis zum Abend gehalten; damit war der Nachmittag mit 34°C fast angenehm. T-min war 19°C, aktuell hat es 24°C (drinnen und draußen). Haselnuss & Co, eh nur noch schütter ausgetrieben nach dem letzten Dürresommer, entblättern sich jetzt im Rekordtempo  :'(.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 26. Juli 2019, 10:23:34
25 Grad

die 27 Grad im Badezimmer hätte ich gern mal im Winter
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: biene100 am 26. Juli 2019, 10:39:07
Das nenn ich Humor.  ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bumblebee am 26. Juli 2019, 10:51:08
 ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 26. Juli 2019, 11:07:13
Alle Fenster in der Nacht offen gehabt: Es hat sich bis 25,8 Grad in der Wohnung abgekühlt. Aktuell sind es schon wieder fast 27 Grad (innen).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 26. Juli 2019, 11:55:46
Gestern max. 37°, aktuell 29° und dann und wann eine frische Brise.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 26. Juli 2019, 12:32:06
Gestern 33,3 Grad, 23 Grad heute früh, die Wohnung hat schon 27 Grad. Jetzt draußen 30, bei 36 Grad steht die Prognose. Die Feigenernte läuft super.  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 26. Juli 2019, 12:47:50
Takt 34,0 Grad. Hier sollens heute auch wieder 37 werden.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Secret Garden am 26. Juli 2019, 12:49:17
Aktuell 34°C. Für morgen wird Abkühlung und Niederschlag orakelt - hoffentlich stimmt das.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 26. Juli 2019, 12:53:37
Umgebung Eindhoven, NL: nach ein Tmin von 23.7 Grad ist es nun 35.9 Grad. Heute abend vielleicht Gewitter (hoffentlich ohne Hagel und Sturmböen...)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 13:55:19
Zum Glück ist es in den frühen Morgenstunden einigermaßen abgekühlt, do dass das nächtliche Lüften wenigstens ein bisschen gebracht hat. Heute morgen dann wieder alles verrammelt und noch schnell den Einkauf erledigt, jetzt bewegt sich das Thermometer wieder im Bereich von 35°C, Tendenz steigend. Jetzt kann ich nur noch auf die angekündigten Gewitter warten...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 15:03:34
Es regnet! :o Vor einer halben Stunde trübte der Himmel ein, eben fing es an zu donnern, und jetzt hat der Himmel seine Schleusen geöffnet. Ich bin mal gespannt, für wie lange...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 26. Juli 2019, 15:22:56
Hier schüttet, blitzt und donnert es punktuell seit einer Stunde - hinter uns, vor uns, neben uns  :P...

Aber seit ein paar Minuten fallen auch hier einzelne schwere Tropfen, und die Temperatur ist schon unter 30°C gesunken.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 15:30:03
Es braust immer noch, die Regentonnen sind wieder voll, das Thermometer ist auf 25°C hinuntergesaust. Ich scheine mal wieder Glück zu haben, dass das Zentrum etwas weiter östlich ist, zwar wirbeln hier kräftige Sturmböen alles durcheinander, aber es hält sich in Grenzen. Der Bach tritt mal wieder über die Ufer, aber solange mein Gartenhaus nicht absäuft, darf er. 10, 15 Liter sind mindestens schon gefallen, aber da kommt noch mehr.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: susanneM am 26. Juli 2019, 15:46:46
 :P aktuell noch immer 35° im Schatten, Gartenarbeit ist derzeit nur zwischen 5 Uhr bis 9:30 und nach 18:00 möglich.
Alle Fenster spät abends aufreissen und früh morgens alles wieder zu ist nach wie vor angesagt.

Derzeit leider überhaupt kein Regen in Sicht. Hoffentlich kommen wir im Osten morgen od. übermorgen dran.
Lasst und bitte noch was an Regen übrig  ;)
Liebe Grüße susanneM
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 15:54:38
Ich drücke Euch ganz fest die Daumen! Mittlerweile ist es wieder heller geworden, aber es regnet immer noch recht kräftig, und in der Ferne donnert es in einer Tour. Nur noch 23°C, ich habe alle Fenster aufgerissen, zum Glück hat der Wind nachgelassen. Wenn es doch nur überall so eine Erlösung gäbe!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: susanneM am 26. Juli 2019, 16:13:15
Ich drücke Euch ganz fest die Daumen! Mittlerweile ist es wieder heller geworden, aber es regnet immer noch recht kräftig, und in der Ferne donnert es in einer Tour. Nur noch 23°C, ich habe alle Fenster aufgerissen, zum Glück hat der Wind nachgelassen. Wenn es doch nur überall so eine Erlösung gäbe!

Danke, ja bitte Daumen drücken! Pfau 23° ...beneidenswert!

LG
susanneM
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 16:20:06
Naja, dafür wird's jetzt natürlich schwül ohne Ende, und wenn's in der Nacht nicht weiter abkühlt, wird die nochmal genauso unerträglich, wenn nicht schlimmer... Für morgen sind ja zumindest im Süden nochmal kräftige Gewitter angekündigt, schauen wir mal, was passiert...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 26. Juli 2019, 16:22:27
Hier tröpfelt es jetzt seit einer Stunde (unter den Bäumen ist es noch trocken) - die Gewitterzellen wabern in wenigen km Abstand südlich und westlich an uns vorbei; es ist ein ständiges Grollen in der Luft. Aber so allmählich scheint sich die Konvergenzlinie etwas nach Norden verlagern zu wollen; ich bin guter Dinge  8).

Und es hat auf 23°C abgekühlt; das Durchlüften hat begonnen...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 26. Juli 2019, 16:24:38
Oh Mann, ich freue mich für Euch, gebe aber zu, dass ich sehr neidisch bin. Draußen ist es nicht auszuhalten, 39 Grad im Schatten...
und die rechnen für hier nicht nur die Regenwahrscheinlichkeit ständig runter, nein...jetzt schreiben sie schon vorsorglich, dass es nicht alle betreffen wird  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 26. Juli 2019, 17:26:25
Mußt nicht neidisch sein: Die Gewitterlinie ist über uns drübergesprungen. Südlich und nördlich von und hat es laut DWD-Niederschlagskarte in den letzten Stunden >10 mm geregnet, dazwischen ist ein wenige km schmaler Streifen mit nix - da wohnen wir. Inzwischen hat sich alles beruhigt, seufz, nur nördlich von und regnet es noch. Ich weiß echt nicht, was mit dieser Region los ist  ??? ??? ???.

Ich gehe dann mal Gießen...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 26. Juli 2019, 17:28:21
Ich gehe dann mal Gießen...
Ich auch  ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 17:32:31
Es ist wirklich zum Haareraufen... MarkusG hat ja auch immer das Pech, dass sämtliche Gewitter ringsherum vorbeiziehen, während er kubikmeterweise Wasser in den Garten karren muss. Ich scheine hier gerade so an der Grenze zu wohnen, wo wenigstens ab und zu mal was herunterkommt. 25 Liter dürften es gewesen sein, wahrlich eine Erlösung. Hoffentlich klappt es dann wenigstens morgen bei Euch! Nun ist die Sonne zurück, und das Thermometer ist gleich mal wieder Richtung 30°C-Marke gerauscht. Also Fenster wieder zu, Rolladen nach unten, und Warten auf die Nacht (im Keller natürlich...). Wenigstens spare ich heute das Gießen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 26. Juli 2019, 17:43:47
Hier auch noch nix, nur wolkig/bedeckt geworden ab ca. 15:00 und es hat sich von max. 37,7 auf aktuell 32,1°C abgekühlt, fast schon frisch. Mittlerweile steht für morgen wieder Gewitter (11mm) drin, mal gespannt
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 26. Juli 2019, 18:18:32
Nachdem es heute Vormittag so aussah, als würde es "kühler", d.h. unter 35 Grad bleiben, sind dann doch noch 36°C erreicht worden, aktuell 34°C. Dazu kam zeitweise ein kräftiger (heißer) Wind auf.  >:(
Auch das Haus heizt immer mehr auf, umso dankbarer bin ich für das Ende der Hitze in den nächsten Tagen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 26. Juli 2019, 18:20:46
Seit Mittag kommen ständig Unwetterwarnungen. Aktuell bereits die Dritte. Bis 40l und 100km/h :-X
Gekommen ist bisher nur Wärme Hitze.
Takt: 33,6°C und Wind, wie schon die ganzen Tage.

Gegossen werden muss auch wieder - wie jeden Tag.  Aber jetzt noch nicht :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 26. Juli 2019, 18:34:32
Ich überlege noch, ob ich es riskiere, nicht zu gießen.
Es grummelt, der Himmel war dunkel, aber das Gewitter ist mal wieder westlich vorbei gezogen.
Etwas Wind, Temperatur"sturz" von 39 auf 32 Grad (behauptet das Thermometer amKüchenfenster). Immerhin...
Laut Regenradar wird in den nächsten Stunden nichts kommen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 26. Juli 2019, 18:41:01
Regen
Hallelulja
Innen 27 grad
Aussen 23
Und
Sch...
Hagel  :-[
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 26. Juli 2019, 18:42:29
Ich bin in der Sauna, backe gerade Kuchen mit den letzten Äpfeln vom vorigen Jahr, auf ein bisschen Hitze kommt es auch nicht mehr an. Das Thermometer an der Hauswand auf der Terrasse zeigt jetzt genau 40° an, der Himmel ist blau mit Schäfchenwolken und mein Sohn mit dem Motorrad nach Franken unterwegs.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 26. Juli 2019, 18:59:34
heeeul, und wieder ist alles an uns vorbei gezogen.  :'( :'( :'(

Das einzig gute an der Hitze ist, ich brauch kein Ketchup zu kochen, ich ernte es gleich fertig gekocht.  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 26. Juli 2019, 19:00:12
Jetzt soll es lt. Wetter com. morgen nur noch leichte Regenschauer geben und am Sonntag 25% für 0 l. Heute auch nix :P >:(.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 26. Juli 2019, 19:04:21
Natura:
So was nennt man Selbstgeißelung  ;D

marygold:
Das einzig gute an der Hitze ist, ich brauch kein Ketchup zu kochen, ich ernte es gleich fertig gekocht.  :-X
Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich sagen...der war gut!

Ich komme gerade vom Gießen rein...was soll ich sagen, ja...es hat geregnet...aber bevor ich meinen Mann bitten konnte, ein Partybier aufzumachen und sich mit mir in den Regen zu setzen, war es auch schon wieder vorbei... :( Nicht zu gießen und zu hoffen, das Risiko ist mir einfach zu groß.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 19:07:27
Wenn es nach dem Gießen doch noch regnet, ist der Boden wenigstens schon angefeuchtet und kann das Wasser besser aufnehmen - und im Idealfall ist die Regentonne ganz leer, so dass man den Regenguss bestmöglich ausnutzen kann, um alle Gefäße wieder vollzukriegen. ;) Hier grummelt es schon wieder, ob noch was herunterkommt, weiß ich nicht, aber ich bin schon kräftig am Pusten, damit die anderen Regionen auch noch etwas abbekommen...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 26. Juli 2019, 19:16:28
aber ich bin schon kräftig am Pusten, damit die anderen Regionen auch noch etwas abbekommen...

wie lieb  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 26. Juli 2019, 19:29:48
Nach einer Stunde sprengen, hat es hier nur noch 30 Grad statt wie vorher 38. (Tmax Innere Stadt 36 Grad) Ich habe den Sprenger so eingestellt, dass er mir die Füße anspritzt, wenn ich im Liegestuhl liege.  ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 26. Juli 2019, 20:24:36
Alva:
Das war gut durchdacht... ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 26. Juli 2019, 21:27:45
oh Gott...hier hat der Regen sogar unser Dorf geteilt...im Norden ein kleiner schauer...und bei uns im Süden gar nichts :-[
4km weiter nördlich nahezu 40 Liter.....und selbiges Schauerband zog sich anscheinend bis vor die Haustür von marygold,wo es ebenso knapp vorbeizog...
momentan hängt ein weiterer Schauer im Nördlichen Saarland und bekommt den nassen Hintern nicht hoch...und bis es bei uns ist hat es sich vor lauter Elend in Luft aufgelöst.
Eigentlich war der Regen ja eh erst für morgen vorhergesagt....aber da scheinen einige Modelle wieder massiv am Wegkürzen zu sein.
Das europäische und amerikanische Modell sind jetzt für unseren Ort bei nicht mal mehr 10 Litern angelangt.....mir schwant wieder Übles....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 26. Juli 2019, 21:31:36
Nach einer Stunde sprengen, hat es hier nur noch 30 Grad statt wie vorher 38. (Tmax Innere Stadt 36 Grad) Ich habe den Sprenger so eingestellt, dass er mir die Füße anspritzt, wenn ich im Liegestuhl liege.  ;D

Ich habe eben auch nasse Füße bekommen, weil es querregnet. Der Blick zum Regenmesser , der in Sichtweite der Tür hängt, ist nicht möglich. Scheint eine nette Menge zu werden, nicht nur ein Bodensatz :D.

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 26. Juli 2019, 23:05:28
Nasse Füße trocknen schnell, aber meine Klamotten samt Regenjacke sind immer noch nass vom hektischen Umschöpfen der Regenmassen in Tonne Nr. 2, während ich im strömenden Regen stand. ;) Gewitter Nr. 2 kam dann doch nicht hier an, gerade rumort es wieder in der Ferne, und ein paar Tropfen fallen, aber da wird vermutlich auch nicht viel kommen. Draußen ist es mit 22°C wieder einigermaßen angenehm, jetzt muss nur noch die Wärme wieder aus der Bude, das gestaltet sich jedoch recht langwierig, unterm Dach sind's immer noch über 26°C...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 26. Juli 2019, 23:12:24
Morgen soll es hier auch regnen. Hoffentlich.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 26. Juli 2019, 23:15:55
Ich wollte gerade jammern, dass sich kein Lüftchen regt, da fing der Vorhang an zu flattern :o. Vielleicht kommt was.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Sandbiene am 26. Juli 2019, 23:20:28
Hier ist es sternenklar. Keine Regenwolke in Sicht. :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Sandbiene am 26. Juli 2019, 23:22:28
... immer noch nass vom hektischen Umschöpfen der Regenmassen in Tonne Nr. 2, während ich im strömenden Regen stand. ;)

 ;D  So eine witzige Aktion habe ich neulich auch kurz vor Mitternacht gemacht. Als es plötzlich in 2 km Entfernung blitzte, fand ich die Aktion dann doch etwas, ähm, unpassend zu dem Zeitpunkt. Ich habe also weitergeschöpft.

 ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 26. Juli 2019, 23:39:34
Hier wurde mittlerweile mal wieder das für morgen vorhergesagte Gewitter auf 1,5 Liter (vorher 11) zusammengekürzt. Der Temperatursturz für Sonntag abgemildert (29 statt 23 Grad), ich könnte k....  >:(

Mir verdorrt gerade alles - ausgepflanzte Jungfernrebe, Orangenblume und Rittersporn welken ordentlich weil ich sie mal 4 Tage nicht gegossen habe. Funkien im Schatten bekommen braune Blätter, Fatsia im Halbschatten wird wohl dieses Jahr wieder keinen Zuwachs verzeichnen können, da Triebspitzen verbrutzelt. Selbst eine im Frühjahr (Anfang April) gepflanzte Feige(!) scheint aufzugeben, vielleicht 3 Tage nicht gegossen, man sollte meinen die hätte mittlerweile ihre Wurzeln tief genug gestreckt. Phloxe sowie die Hochbeet-Paprika und Karotten habe ich längst abgeschrieben

Anscheinend waren die 31 Liter Regen vor zwei Wochen so schnell runtergekommen, dass das meiste einfach den versteinerten Lehmboden nicht durchdringen konnte und hauptsächlich den Hang runtergeflossen ist. Will gar nicht wissen wie tief der Boden mittlerweile durchtrocknet ist, der Meter könnte lokal durchaus überschritten sein

Jetzt sind's noch 27,1°C - wenn also in den nächsten 20 Minuten nichts Unerwartetes mehr passiert, wird dieser Tag mit einem Tmin von 26,0°C einen deutlichen Rekord setzen (2013 hatten wir mal eine Nacht mit um die 23,5)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Dornroeschen am 26. Juli 2019, 23:52:18
Hier hat es ordentlich geregnet... endlich und es tröpfelt... rumpelt wieder... eine kühle Brise tut so gut.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 27. Juli 2019, 00:04:40
Hat mein Jammern was bewirkt? Jetzt blitzt es auch nord- und südwestlich von mir, man kann kein Grollen hören also noch >10km entfernt. Oder werde ich jetzt extra von Petrus geärgert und es ziehen zwei Bänder genau neben mir vorbei? Abwarten... noch ist es ziemlich windstill und wird sgar wieder wärmer, akt. 27,5°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 27. Juli 2019, 00:34:01
Südwestlich war hier, eben blitze und donnerte es nochmal kurz, sogar mit etwas Regen, aber das war wirklich nicht viel...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 27. Juli 2019, 00:45:52
Scheint wohl echt mal wieder vorbeizuziehen. Mittlerweile ist es näher (man hört leichtes Grummeln), aber es blitzt nun südlich. Dafür weiterhin Windstille und Aufwärmung - jetzt 28,1°C. Wird wohl die vierte Tropennacht in Folge, dabei wollte ich endlich mal lüften, denn selbst hier im Parterre hat's jetzt innen mittlerweile 26°C, weiter oben im Haus bestimmt noch um die 32
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 27. Juli 2019, 04:53:44
Knapp 30 Liter und es regnet sanft weiter, herrlich! Gab es auch hier schon lange nicht mehr!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 27. Juli 2019, 06:10:58
Umgebung Eindhoven, NL: ein Gewitterchen zieht gerade über meine Wohnort bei 19.3 Grad. Es regnet leise, herrlich :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 27. Juli 2019, 07:14:24
Heut morgen 18 Grad, nach mäßigem Gewitter. Im Regenmesser ist 1mm Wasser- besser als nix
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 27. Juli 2019, 07:25:49
Gestern max. 33°, aktuell 20°, nix Regen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 27. Juli 2019, 07:29:07
Guten Morgen,
aktuell 25 Grad, sehr angenehm. Bin sehr gespannt, was heute so passiert.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 27. Juli 2019, 08:11:03
Gestern 35°,dann mir recht viel Windböen abgekühlt in der Nacht auf 18°. Um 4 Uhr für eine halbe Stunde 13lt Starkregen.
Aktuell stark bewölkt 20°.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: neo am 27. Juli 2019, 08:38:12
Die Windböen haben gestern Nacht gemacht, dass mein gerade sauber gefegter Hof..., man kann nicht alles haben. ;)
Ich befürchtete schon, dass es wie so oft bei Rundumgetöse bleibt hier im Elsass, aber wir haben ein gutes Mass an Wasser abgekriegt.
Mensch und Grünzeug können aufatmen, 19 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 27. Juli 2019, 08:59:54
Heftiges Wetterleuchten am späten Abend, heute Morgen waren ein paar Tropfen auf dem Dachfenster. Als Regen kann man das nicht bezeichnen.

Dafür musste die Feuerwehr Wasser verteilen:
Gestern Nachmittag brannte ein großes Weizenfeld am Ortsrand Richtung Koblenz, heute Nacht ein Keller in der Nachbarstraße. Ursache vermutlich ein defekter Kühlschrank. Die Bewohner sind im Urlaub... :-\

Ach ja, es hat sich abgekühlt. Heute Morgen um 7 Uhr 21 Grad, jetzt 24.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 27. Juli 2019, 09:09:50
heeeul, und wieder ist alles an uns vorbei gezogen.  :'( :'( :'( ...

Hier hat es gestern sechs Stunden lang, geblitzt, gedonnert, gewindet und dabei 3 mm zusammengetröpfelt. Unter den Bäumen wurde es nicht nass. Der Nachbarort 5 km Luftlinie meldet 11 Liter, Heimbach/Eifel (15 km weg) meldet 41 Liter...

Der Juli steht jetzt bei 16 mm. Der Garten hat sein spätherbstliches Kleid angenommen, genau wie letztes Jahr um diese Zeit.

Der Regen für heute und morgen (ursprünglich bis 40 Liter) ist weggerechnet, aber vielleicht irren sie sich ja. Die 10-20 mm gestern sind ja auch nicht gefallen  :P. Andererseits, die Gehölze werden dieses Jahr eh nicht mehr grün...

Aktuell ist es bececkt und trüb bei 19°C.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 27. Juli 2019, 09:53:46
Lauer Wind 24 Grad mit Schleierwolken
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 27. Juli 2019, 09:57:41
Seit gestern Mittag jagte eine UWW die nächste, teils waren sie sogar violett :-X
Wilde Wolken, lautes Grollen, sonst nix  :-X
Irgendwann in der Nacht fielen leise 4,5l...
Tmax gestern: 35,6°C
Takt: dämpfige 19°C

In den Warnungen und Vorhersagen für heute und morgen wird wieder viel versprochen  :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 27. Juli 2019, 10:30:58
Es gab dann doch irgendwann die Nacht ganze 3,1mm, min. 20,2°C. Jetzt bedeckt bei 22,0 und 83% Feuchte
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Melisende am 27. Juli 2019, 10:43:56
Gestern Abend gegen 22:00 Uhr hat es leicht angefangen zu regnen (aber nur südlich vom Haus).

Wir haben uns gefreut.

Als ich nach dem ca. 5-minütigen Regen auf das Thermometer schaute, hatte sich die Temperatur auf 27,7 Grad erhöht (!).

Kurz vor Mitternacht war es dann endlich knapp unter 27 Grad.


Aber heute soll es richtig regnen und "kalt" werden (28 Grad).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 27. Juli 2019, 12:08:41
Außer Wind war heute Nacht nichts. Morgen um sieben ein paar Tropfen, der Regenmesser hat null erfasst. Jetzt scheint die Sonne, obwohl die sich heute eigentlich nicht blicken lassen sollte und es ist weiterhin schwül. Man kann aufmachen was man will, es kühlt nicht ab, draußen 25,8°, drinnen 28.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 27. Juli 2019, 12:28:27
Hier ist es auch auf mittlerweile 23°C abgekühlt, und der Himmel ist dicht bewölkt. Allerdings ist es durch den Regen dermaßen schwül, dass Lüften absolut nichts bringt, drinnen klebt das Thermometer bei 26°C. Mal schauen, ob es heute Abend nochmal Gewitter gibt, so schwül, wie es aktuell ist, dürfte das eigentlich unvermeidlich sein.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 27. Juli 2019, 12:37:24
Hier immer noch nix  >:( , dabei hängt es so grau, dass ich Licht anmachen muss.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 27. Juli 2019, 13:18:27
Hier immer noch nix  >:( , dabei hängt es so grau, dass ich Licht anmachen muss.
in einer Stunde spätestens hast auch du Regen...da kommt ne Kleinigkeit vom Saarland ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 27. Juli 2019, 13:40:49
Dein Wort in des Wettergottes Gehörgang  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 27. Juli 2019, 13:44:56
gestern und in der Nacht hats ordentlich geschüttet,

der Hagel hat zum Glück nichts kaputt gemacht ... aber etwas nördlich kamen Golfballstückgroße Geschosse vom Himmel ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 27. Juli 2019, 16:06:47
Das ist natürlich schrecklich :(, darauf kann man auch verzichten.  Hier keine Änderung, draußen 27,8°, drinnen 30,1°. Wenn man Türen und Fenster aufmacht wird es nur wärmer, komisch wenn draußen "kühler" ist. Kein Regen in Sicht und weiterhin schwül. Wir leben in der "Toskana Deutschlands", oh wie schee ;D.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 27. Juli 2019, 16:49:42
es zieht schon wieder zu ....
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 27. Juli 2019, 16:54:11
Und ich muss mich korrigieren. Habe dem falschen Thermometer geglaubt, dasjenige hängt am Ostfenster. Das an der südlichen Hauswand zeigt gerade 35° an. Ich fühle mich wie im Tropenwald, es wird einfach nicht kühler.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Gartenlady am 27. Juli 2019, 17:00:04
Ein lokal begrenztes Unwetterchen hat 30l Regen abgeliefert, schöön  :D

Jetzt sind es noch ca. 21° nach 30° zuvor.

Das Haus mag gar nicht abkühlen, besonders die obere Etage nicht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wurzelpit am 27. Juli 2019, 17:16:45
22,3 Grad, bis jetzt 25 Liter Regen und es regnet immer noch  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 27. Juli 2019, 17:33:28
Hier gewittert es auch wieder seit Stunden, und wie gestern (fast) wurden wir nur gestreift.

Gottseidank, denn wenige km südlich kamen über 70 Liter vom Himmel, und bei uns nur gut 30 mm, strammer, nicht unwetterartiger Regen, und es regnet immer noch  ;D :D :D :D.



Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 27. Juli 2019, 17:52:47
Tja, und die für heute vorausgesagten mehr oder weniger großen Regenmengen wollen einfach nicht kommen, den ganzen Nachmittag grummelte es, und gelegentlich fielen mal ein paar Tropfen, aber das war's auch schon. Jetzt scheint wieder die Sonne, draußen sind's 26°C, drinnen 27, dazu ist es reichlich schwül. Mal sehen, ob das heute Abend noch was wird...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 27. Juli 2019, 18:22:12
Die Sonne scheint und auf der Terrasse hat es immer noch 33°. Habe gerade die Blumen gegossen und hatte gehofft, dass die Kartoffeln auf dem Acker auch mal was abbekommen, die kann ich nicht auch noch gießen, da reichen mir die Tomaten, Melonen und Kürbisse und alles mit der Kanne. Kürzlich las ich:"nach der Hitze ist vor der Hitze". Bei uns bleibt sie einfach, ich habe dieses Wetter sooooooo satt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 27. Juli 2019, 18:39:34
Gestern abend große Lichterserenade ringsum, aber bei uns blieb es abends trocken.
Dafür am frühen Morgen völlig ruhig ohne Getöse kräftiger Regen der immerhin um die 6mm brachte.
Dann am Nachmittag wieder viel Musik und ein fast stationäres kleines Gewitter mit Zentrum etwas Nordwestlich von uns.
Das brachte dann nochmal so 15-16mm. So dass wir heute bis jetzt auf etwa 22mm kamen. Wenigstens mal etwas.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: susanneM am 27. Juli 2019, 18:40:40
 :D Ahhhhh
heut früh nur mehr 22° und voll bedeckter Himmel, dank euch fürs Daumen halten  :D
Seit 14:00 immer wieder Regen allerdings nur sanft (mit Donnergegrummel im Hintergrund) offenbar hat uns die Gewitterfront nur am Rand.
Derzeit immer noch angenehme 22° und der sanfte Regen hat grad wieder begonnen-ist eh besser als irgendwelcher querfliegender Starkregen.

Allen die Hagel erdulden mussten, mein Mitgefühl, da bin ich bei euch; Hagel ist schrecklich!

Hab alle Fenster offen,wegen der Inneraumgrade, der Regen fällt GSD gerade runter.
Bin grad am Überlegen, ob ich nicht trotzdem den Schlauch in die Hand nehmen soll.  ::)

LG
susanneM
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 27. Juli 2019, 18:53:08
Hier grummelt es auch wieder und mit Wind kommen die Regentropfen recht schräg. Also Fenster bleiben noch geschlossen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 27. Juli 2019, 19:04:40
Hier grummelt nichts, die Wolken ziehen in weiterer Ferne, aber gut sichtbar, an uns vorbei.
Der Wind dreht allmählich von Ost über Süd auf Nord, daher wird es dann wohl kühler, vielleicht sinken die Temperaturen kommende Nacht sogar auf unter 20°C.  :D
Tmax waren heute nochmal 31°C, mit mäßigem bis starkem Wind. Der hat leider mehr ausgetrocknet als die Hitze der vergangenen Woche.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 27. Juli 2019, 19:33:13
Na endlich! Den ganzen Nachmittag hat es in der Ferne gedonnert, aber es kam nichts, zeitweise schien sogar die Sonne. Vor einer halben Stunde zog es sich dann aber endlich zu, und jetzt regnet es kräftig ohne jeden Wind. Warum kann das nicht immer so sein, so alle ein, zwei Wochen einmal würde doch schon reichen! Gestern wurden die Stauden teilweise ganz schön geplättet, ist irgendwie immer so, natürlich ausgerechnet immer dann, wenn die Blüte bevorsteht...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 27. Juli 2019, 19:57:52
Ich will Regen!!!

Ausbeute von der Nacht und heute: 1 Liter... :'(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: biene100 am 27. Juli 2019, 20:03:20
Gestern Nachmittag Gewitter mit 7 Liter Regen, heute dasselbe aber nur 4 Liter Regen. 7km weiter bei der Schwägerin das dreifache. Der Garten ist zwar mal gegossen, aber die Wiesen bräuchten viiieel mehr. Hoffen wir auf morgen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 27. Juli 2019, 20:09:18
Eben hat - o Wunder :o - eine graue Wolke einen kurzen Schauer gebracht.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 27. Juli 2019, 20:27:44
sorry aber das war bisher gar nichts....statt der angeküdigten 20Litern (von den meisten Wettermodellen prognostiziert) waren das bisher noch keine fünf Liter.
Und ich befürchte,dass heute auch nicht mehr viel dazukommt.
Übrigens:Die Saarländer sind auch nicht mehr das,was sie mal waren :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 27. Juli 2019, 20:39:45
Hier dürfen auch so um die fünf Liter gefallen sein, viel weniger als angekündigt, aber ok, die 25 gestern waren auch nicht angekündigt. Heute kamen sie wenigstens als kräftiger Guss ohne Wind herunter, warum kann das nicht regelmäßig so einmal die Woche passieren?
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 27. Juli 2019, 21:01:30
Hier auch nur 2 Liter. Vielleicht kommt morgen noch was. Dafür heute angenehme 25 Grad, jetzt 21.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 27. Juli 2019, 21:09:28
Hier war es heute ziemlich unangenehm drückend, irgendwas über 30° als Höchsttemperatur, jetzt noch 23. Und seit einer halben Stunde regnet es nett vor sich hin. Beim gestrigen ergiebigen Gewitter gab es ein paar Kilometer entfernt wohl Hagel. Morgen "muss" ich mit, zum Schäden bei den Reben anschauen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 27. Juli 2019, 21:29:31
Ah ja, du wohnst in meiner Nähe. Hier donnert und blitzt es gerade und regnet auch nett vor sich hin und es kommt kühle Luft, juhu! Eben war ein Super-Sonnenuntergang 8). Wenigstens habe ich keinen Weinberg mehr, den's verhageln kann.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 27. Juli 2019, 21:41:41
Hier blieb es auch heute trocken.  :'( :'( :'(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 27. Juli 2019, 21:51:49
Ah ja, du wohnst in meiner Nähe.

In relativer Nähe ;). Gestern bin nachmittags nicht weit von Dir auf der Autobahn unterwegs gewesen, schweißgebadet, da das Gebläse vollends den Geist aufgegeben hatte. Und der Sprudel war irgendwann auf dem Weg zum Teewasser :P. Hatte nicht mein (allmählich abgängiges) Auto genommen, sondern eines "aus der Familie", das war ein Fehler ;D.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 28. Juli 2019, 02:09:05
Juhuuuu
Bin gerade vom Regen geweckt worden.  ;D :D

Hoffentlich geht das noch ein paar Stunden so weiter.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 28. Juli 2019, 05:54:33
Umgebung Eindhoven, NL: gestern zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr hat es kräftig geregnet: 23 mm hat es gebracht. Dabei war es gestern relativ kühl mit Tmax von 21.6 Grad.

Momentan ist es bewölkt bei 18.3 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 28. Juli 2019, 06:58:25
Südbrandenburg: Wolkenlos, 19°C.  :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 28. Juli 2019, 08:15:43
Juhuuuu
Bin gerade vom Regen geweckt worden.  ;D :D

Hoffentlich geht das noch ein paar Stunden so weiter.

Es ging ein paar Stunden weiter. 45 Liter juhuuuu
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 08:19:31
Guten Morgen,
den ganzen Nachmittag und Abend sollte es gestern hier regnen...nix...Vor 1 Stunde hat es angefangen, leicht zu nieseln...ein Tropfen auf den 'heißen' Stein bei aktuell 20 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: biene100 am 28. Juli 2019, 08:28:22
Ich drück Dir die Daumen dass es nicht beim Nieseln bleibt.  :-\

Bin ja echt gespannt wie das hier heute so weitergeht. 18 Grad und Bodennebel, so schauts aus. Irgendwie seltsam so eine Waschküche im Juli.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 08:34:11
Laut Smarti soll es hier schön regnen....wer weiß, vielleicht bin ich gar nicht zu Hause ???
Danke für Deine Wünsche  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 28. Juli 2019, 08:52:04
Bedeckt, trüb und nieselig bei 17°C (=T-min); so frisch war seit Mittwoch morgen nicht mehr.

Gestern und in der Nacht sind noch insgesamt 39 mm Regen zusammengekommen, d.h. die Dürre ist mal wieder mit Pauken und Trompeten zu Ende gegangen.

Statistik: Dauer 6. Juni bis 26. Juli. Regen in dieser Zeit: 34 mm. Tage mit Niederschlag > 5 mm: 1 Tag. 50 Tage, 0,68 mm/Tag.

Zum Vergleich die "Jahrhundertdürre" 2003: Dauer: 53 Tage (5. Juli bis 27. August),  Niederschlagsmenge in diesem Zeitraum: 26 mm, Tage mit Niederschlag > 5 mm: 2. 0,49 mm/Tag.

War also durchaus vergleichbar (aber harmlos im Vergleich zu 2018).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 28. Juli 2019, 09:17:49
18° und Regen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 28. Juli 2019, 09:22:30
20° nur Tröppel, kein Wind
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 28. Juli 2019, 09:56:48
Heut früh 17° und kurz danach aufkommender kräftiger Regen mit ab und zu einem Donner. Zeitweise mußte man das Licht im Zimmer anmachen.
Seither sind wieder 20mm runter gekommen. Also auch bei uns ist die Trockenheit erst mal beendet.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 28. Juli 2019, 10:06:08
@Amur
Und gestern?

Hier sind gestern am Nachmittag nochmals 4,5 Liter zu den 4,5Litern der Nacht zum Samstag dazu gekommen. Das war´s obwohl laut Wetterradar um uns die Welt schier untergegangen ist und wir von den verschiedensten Wetterdiensten eine unüberschaubare Anzahl von Warnungen bekamen. Es war bleiern, es war schwarz, es grummelte aber es kam nix.
Heute besteht eine kleine Chance auf ein wenig Nachschlag. Sonst wird es eng Wald, Feld, Flur und Garten :-X

Takt: 18°C, tief hängendes Grau und 91% Relative Luftfeuchte...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 28. Juli 2019, 10:32:13
Wahnsinn, es schüttet schon wieder.  :D :D :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 10:40:36
Jetzt bist Du aber ein Gierschlund...magst Du evtl. ein bisschen was abgeben?
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 28. Juli 2019, 10:41:41
 :D

gerne

*pustet*

der Regen lässt prompt nach
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 28. Juli 2019, 11:20:55
Hier ist es heute zwar stark bewölkt, aber trocken. Die Temperaturen sind endlich wieder angenehm, auch wenn die vergangene Nacht noch ziemlich schwül war, viel geschlafen habe ich nicht. Der Garten ist sattfeucht, für eine Weile wird das bestimmt reichen. Morgen muss ich allerdings erst einmal noch ein paar Stauden aufbinden, und der Rasen verträgt auch eine Mahd.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 28. Juli 2019, 11:46:19
10 km von hier
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 28. Juli 2019, 11:48:07
Warum ist die Wiese bei den Regenmengen so gelb ???

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 28. Juli 2019, 11:53:31
 ;D

bald nicht mehr
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 28. Juli 2019, 11:57:14
Hier wurde der Regen für heute grade komplett "weggerechnet"  ???  ::)  und ich war nicht zum gießen im Garten  :-[

Berlin schwüle 26°, wolkenlos ..
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 28. Juli 2019, 11:58:05
Gestern max. 30°, aktuell 27° und natürlich sonnig
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Crambe am 28. Juli 2019, 12:03:40
Hier geht es am Schneien runter. ;) ;D  17°C und alles ist klatschnass. Neblig.
Ernsthaft, an Tagen wie diesen bin ich froh, auf der rauen Alb zu wohnen. Maximale Temperatur war (Donnerstag) 33°C, nachts maximal 21°. Im Haus hatte es 25°C. Gutes Sommerwetter eben.  :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 12:08:34
Waldschrat:
Das Wort sonnig mag ich zur Zeit gar nicht mehr!  ;D
Crambe:
Klatschnass...An das Wort erinnere ich mich nicht ...dass Du zur Zeit die raue Alb genießt, kann ich mir gut vorstellen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 28. Juli 2019, 12:09:48
Ihr seid mit Regen jetzt wohl gut bedacht worden?
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 28. Juli 2019, 12:11:10
Waldschrat:
Das Wort sonnig mag ich zur Zeit gar nicht mehr!  ;D
Ich auch nicht. Beneidenswert Crambe! Irm und Waldschrat, euch bedaure ich, aber vielleicht haben sich die Wetterpropheten doch verrechnet. Meine Thermometer sind sich heute einig: ca. 22°. Heute morgen war es noch sehr schwül und dießig,  jetzt hat's mal wieder ein bissel geregnet, im Regenmesser sind so 1,5 mm. Die Bäume haben bis jetzt nur auf den Blättern was abbekommen, aber meine Kartoffeln sind wenigstens gegossen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 28. Juli 2019, 12:11:30
Hier regnete es nicht und ob es heute am frühen Nachmittag,  so wie Wetter online meint, regnen wird, werden wir sehen, bis jetzt sieht es nicht danach aus.

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Crambe am 28. Juli 2019, 12:15:26
Ihr seid mit Regen jetzt wohl gut bedacht worden?
Seit Freitag knappe 30l
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 28. Juli 2019, 12:15:46

Irm und Waldschrat, euch bedaure ich, aber vielleicht haben sich die Wetterpropheten doch verrechnet.

ursprünglich schon  ;) es sollten ja ab 14 Uhr etwa 20 Liter Regen kommen, so wars jedenfalls heute früh in der Vorhersage. Auch im Radio wurde vor Starkregen gewarnt. Und jetzt ? kein Wölkchen weit und breit ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: oile am 28. Juli 2019, 12:18:43
Im Radio wird munter vor Unwettern gewarnt, wetteronline hat diese aber auf morgen Nachmittag verschoben.  Ein Blick aufs Wetterradar legt nahe, dass wetteronline nicht ganz falsch liegt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 12:20:00
Also bei uns ist es schon stark bewölkt, aber schon die ganze Zeit. wetter.online hatte vorhin noch gesagt, ab 14.00 Uhr kommt der tolle Regen, gerade wurde korrigiert auf 15:00 Uhr...Wenn sich dann immer noch nichts tut, muss ich wohl in den sauren Apfel beißen...Etwas Gutes gibt es aber zu berichten, wir sind runter von 40 auf 20 Grad!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 28. Juli 2019, 12:21:16
Juhuuuu
Bin gerade vom Regen geweckt worden.  ;D :D

Hoffentlich geht das noch ein paar Stunden so weiter.

Es ging ein paar Stunden weiter. 45 Liter juhuuuu

Das ist ja echt Luxus, soviel gab es hier schon seit Ewigkeiten nicht mehr.
Laut Wetterapp regnet es hier auch, oder hat geregnet.
Es ist aber lediglich grau und ein ganz leichtes Nieseln in der Luft, vor dem sich nur die Haare kräuseln, aber noch nicht einmal die Brille nass wird.
Insgesamt in den letzten zwei Wochen (oder länger?) weiterhin nur 1 Liter.
Die Zisterne ist wieder leeeeer.... :'(

Wenigstens wird man draußen nicht mehr gekocht, derzeit angenehme 20 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 28. Juli 2019, 12:31:01
Regen Regen Regen ... es ist soo schön


https://www.youtube.com/watch?v=w40ushYAaYA
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 28. Juli 2019, 12:34:31
Im Radio wird munter vor Unwettern gewarnt, wetteronline hat diese aber auf morgen Nachmittag verschoben.  Ein Blick aufs Wetterradar legt nahe, dass wetteronline nicht ganz falsch liegt.

na ja, ich bekomme gleich Besuch, der war wegen den drohenden Unwetter heute mit Fragezeichen (weil er mit Motorrad kommt)  ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: marygold am 28. Juli 2019, 12:37:38
Das ist ja echt Luxus, soviel gab es hier schon seit Ewigkeiten nicht mehr.

Das ist das ungerechte an solchen Gewitterlagen, dass kleinräumig so ungeheuer viel fällt, mehr als 100 Liter letzte Nacht nur 10 km entfernt, und paar km weiter gar nichts. Was wir schon (gefühlt?) jahrelang im Sommer nicht mehr hatten ist ein Tief, das mal über ein paar Tage flächendeckend Landregen bringt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 28. Juli 2019, 12:47:42
ich nehme meine Beschwerde an Petrus ebenfalls zurück....das dürften in den letzten 3 Stunden in etwa 20 Liter gewesen sein.
Das ändert zwar nichts daran,dass der Monatssoll (jetzt etwa 40 Liter) noch nicht erreicht ist...aber die grösste Trocken-Not dürfte jetzt mal abgemildert sein.

Come on Petrus....oaner geht noch :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bumblebee am 28. Juli 2019, 12:48:41
 ;D

*will auch*
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 28. Juli 2019, 13:19:07
ich schick dir ein bisserl was .. hoff es kommt an  (https://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_128.gif)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 28. Juli 2019, 13:27:38
Ich habe gerade beim Gockelfest Hähnchen geholt, da fing es an zu "platschen". Jetzt ist mein Fass voll :D und im Regenmesser sind insgesamt 8 ml! Und meine Tochter ist heute in der Pfalz auf einem Acker unterwegs, Mais bonitieren ::).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 28. Juli 2019, 13:56:33
Hier nieselt es schon die ganze Zeit vor sich hin, aber ergiebig ist das nicht. Stattdessen ist es mit 27°C nun wieder arg schwül geworden, da wünscht man sich fast einen heißen Sommertag (ok, nicht unbedingt über 30°C) mit trockener Luft zurück. Aber wenigstens ist es mal bewölkt, hatten wir ja auch schon lange nicht mehr, da können die Pflanzen sich erholen (auch wenn wahrscheinlich nun bald Mehltau um sich greift...).
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: hunsbuckler am 28. Juli 2019, 14:07:11
Ich habe gerade beim Gockelfest Hähnchen geholt, da fing es an zu "platschen". Jetzt ist mein Fass voll :D und im Regenmesser sind insgesamt 8 ml! Und meine Tochter ist heute in der Pfalz auf einem Acker unterwegs, Mais bonitieren ::).
 
die armen Gockel...haben die doch tatsächlich das Ende der Dürre nicht mehr miterlebt ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bumblebee am 28. Juli 2019, 15:01:56
ich schick dir ein bisserl was .. hoff es kommt an  (https://www.smilies.4-user.de/include/Wetter/smilie_wet_128.gif)

 :D
Danke! Das ist nett.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 28. Juli 2019, 15:23:57
Ihr seid mit Regen jetzt wohl gut bedacht worden?
Seit Freitag knappe 30l
Gratulation  :D

Eine weitere UWW vor Starkregen mit Gewitter hat mittags nochmals 0,5l gebracht. GG ist seit über einer Stunde mit dem Rad unterwegs. Normalerweise klappt es dann bei solchen Wetterlagen mit Regen  :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: biene100 am 28. Juli 2019, 16:16:05
Hier ist es grad finster geworden, ein Gewitter mit ordentlich Regen zieht von Süden rein. Boah.. :o
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 16:19:43
Inzwischen haben wir nach 16:00 Uhr und noch immer nix...Laut Wetterradar sind wir aber mittendrin...Was mach ich nur, gießen oder weiter warten? Auf gießen hab ich natürlich gar keinen Bock...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Krokosmian am 28. Juli 2019, 16:34:10
ein paar Kilometer entfernt wohl Hagel. Morgen "muss" ich mit, zum Schäden bei den Reben anschauen.

Auch wenn man es erst in ein paar Tagen genau sieht, wird sich der "Schaden" wahrscheinlich auf ein paar durchlöcherte Blätter beschränken. Seit Freitag Abend gab es bis jetzt knapp 50mm, viel davon schön verteilt. Heute war es den ganzen Tag bedeckt und die Temperaturen erträglich, aktuell regnet es wieder, hier das beste Wochenende seit langem!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Rhoihess am 28. Juli 2019, 16:43:38
Hier ging es um ca. 13:00 richtig los, zum Glück kein Hagel. Es pieselt immer noch leicht, insgesamt steht der Tag bei rekordverdächtigen 47,7mm(!) Dazu Temperaturen zwischen 17,7 und 23,5, aktuell 19,6°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 28. Juli 2019, 17:25:37
Hier ist es grad finster geworden, ein Gewitter mit ordentlich Regen zieht von Süden rein. Boah.. :o

siehst? das war ich  ;D ;D ;D

jetz müsste ich nur noch etwas mehr raufpusten und mehr nach rechts ... aber ich bemüh mich
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 17:40:49
17.38 Uhr und immer noch nichts... :-X
Inzwischen war ich mal wieder händisch gießen, weil auf die Hoffnung wollte ich mich dann doch nicht verlassen. Wetterradar kann man auf jeden Fall auch vergessen..
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Juli 2019, 17:40:57
ich war grade unterwegs zu einem hemfreund, da sah ich die schwarzen wolken von süden, von dort kommt selten was, aber diesmal ordentlich, ich kehrte um damit ich das volle regenfass umleiten kann, dann im regenguss die dachrinne gesäubert, alles voller zedernnadeln, erst vor kurzem gereinigt,  der regen war schnell vorbei, war aber ordentlich, knapp 10 lt,jetzt frisch umgezogen, wollte wegfahren, nun schüttets schon wieder, welch herrlicher sonntag
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 28. Juli 2019, 17:42:03
Gib bitte mal was ab!
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Malvegil am 28. Juli 2019, 17:56:03
Unglaubliche 43 l sind im Regenmesser, in drei Etappen seit (vor)gestern nacht gefallen, und es regnet immer noch (leise) weiter ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 28. Juli 2019, 17:59:04
Unglaubliche 43 l sind im Regenmesser, in drei Etappen seit (vor)gestern nacht gefallen, und es regnet immer noch (leise) weiter ...
Blanker Neid :o :o :o 8) :P ;)
Es ist 18 Uhr und ich frage mich,wann es mal abkühlt und ich mal wieder vor die Tür kann. 27 Grad noch
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alva am 28. Juli 2019, 18:02:32
Hier hat es auch nicht geregnet, zumindest nicht Innere Stadt. Aber ich war auf der Alten Donau segeln und dort hat es natürlich schon geregnet.  ::) Zum Glück nicht viel und dann war feinstes Segelwetter.  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Malvegil am 28. Juli 2019, 18:14:57
Blanker Neid :o :o :o 8) :P ;)
Es ist 18 Uhr und ich frage mich,wann es mal abkühlt und ich mal wieder vor die Tür kann. 27 Grad noch

Ich finde auch, das Regenband dürfte sich jetzt mal ein Stück nach Norden und Osten bequemen! Die Regenkarte für die letzten 48 Stunden sieht echt ein bißchen unfair aus.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 28. Juli 2019, 19:51:03
Wir haben heute genug Regen bekommen, 50lt. Aktuell ist Pause.
Immer am Wochenende  >:(
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Juli 2019, 19:54:43
auf den süden ist verlass, sonst sind wir eher verlassen
15 lt die 2 kurzen schauer, und mit den 5 vom abend war der boden schon aufnahmsfähig
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Natura am 28. Juli 2019, 20:59:38
Wir haben jetzt doch einiges abgekriegt, so 15 ml und kühl ist es auch geworden, man kann wieder durchschnaufen. Damit will ich mal zufrieden sein. Nächste Woche soll es ja normale Temperaturen geben.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: susanneM am 28. Juli 2019, 21:16:23
Ja , und ich hoffe, dass mit dem sanften Regen von gestern,
der sich jetzt grad in  immer wiederkehrenden ordentliche  Regen ändert  :D
hoffentlich auch für alle Äcker in meiner Umgebung  :P ::)
und es  grummelt grad wieder bei 20°,  :D
So geh ich - noch bei vielen offenen  Fenstern schlafen, sollte es nicht  Starkregen  geben.

Gute Nacht
suesanneM

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 28. Juli 2019, 21:57:56


Eine weitere UWW vor Starkregen mit Gewitter hat mittags nochmals 0,5l gebracht. GG ist seit über einer Stunde mit dem Rad unterwegs. Normalerweise klappt es dann bei solchen Wetterlagen mit Regen  :P

Inzwischen gab es wieder eine UWW vor Starkregen und Gewitter. Ergebnis: 1Liter...

Inzwischen fühlen wir uns verarmleuchtert :-\
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 28. Juli 2019, 23:21:01
@Amur
Und gestern?
...

Insgesammt gabs übers WE 53 mm. Sollte doch für zwei oder drei Tage reichen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 29. Juli 2019, 05:54:01
Umgebung Eindhoven, NL: klarer Himmel bei 14.1 Grad.

Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 29. Juli 2019, 06:12:02
Hurra .... es regnet 17 Grad, leider bislang nur 5 mm
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: OmaMo am 29. Juli 2019, 06:20:27
Augsburg: in der Nacht 20 Liter,
heute muss ich nicht gießen, sondern die Untersetzer bei den Topfpflanzen ausleeren  :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 29. Juli 2019, 06:50:17
20°, sehr diesig und dunkel bewölkt, völlig trocken bei 20°.
Kein Regen, dafür aber windig.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: planwerk am 29. Juli 2019, 07:05:57
Chiemsee, nach dampfigem trockenen Tag gestern ab dem Abend bis jetzt 43 Liter. Gscheid guad.
Takt 15°C, leichter Regen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Vogelsberg am 29. Juli 2019, 07:20:35
Osthessen - ein Wochenende mit vielen Wetterwarnungen erbrachte zusammengetröpfelte 4L  :-X :P ::) bei aktuell stark bewölktem Himmel und 16 Grad...immerhin hat es deutlich abgekühlt und auch im Häuschen sinkt die Temperatur langsam durch Dauerlüften in der Nacht
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 29. Juli 2019, 07:38:45
Guten Morgen,
aktuell 16 Grad und die Sonne scheint. Kein Regen weit und breit...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Conni am 29. Juli 2019, 07:40:53
21°C, bewölkt, trocken. Gestern Nachmittag waren für heute noch 20-50mm mit 90%iger Wahrscheinlichkeit vorhergesagt, jetzt sind noch 1-2mm mit 60%iger Wahrscheinlichkeit drin, also wahrscheinlicher mal wieder nichts. Dafür sind die Temperaturen nach oben korrigiert worden.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 29. Juli 2019, 07:49:14
Guten Morgen,
Nachdem es gestern den ganzen Nachmittag Sprühregen mit einzelnen Schauern gab, sind 10l zusammen gekommen. Jetzt sind es angenehme 17 Grad bei leichter Bewölkung
Schönen Tag Euch allen
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 29. Juli 2019, 08:14:24
Wäre all der Regen gefallen,  vor dem die unzähligen Unwetterwarnungen seit Freitag gewarnt haben, wären es weit über 100Liter gewesen. - Auch nicht gut :-\
Also freuen wir uns über die knapp 10Liter! Auch die Schnecken sind dankbar  :D

Takt: 15,2°C , tiefgrau und windig
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Paw paw am 29. Juli 2019, 10:38:01
Wir haben bei den erhaltenen Regenmengen schlussendlich sehr gut abgeschnitten. Freitag und Samstag war der Frust groß angesichts stundenlangem Geblitze und Donnergrollen um und über uns. Auch hier zeigt das Wetterradar, dass wir uns sehr, sehr lange Zeit mitten unter großen dunkelblauen Regenfeldern befanden. Nur, es tropfte nichts oder kaum was raus. Am Freitag Null und am Samstag 5,7l auf morgends und abends verteilt. Erst gestern, am Sonntag, als ich schon gar keine Hoffnung auf richtigen Regen mehr hatte (Prognose war auf 1-2l runtergeschraubt), regnete es bereits beim Aufwachen und fast ohne Unterbrechung bis zum Nachmittag. Stolze 37,5 l meldete die Anzeige als Tagesergebnis.  :D Im Regen stehend das Wasser in die Tonnen umpumpen und als alle wieder gefüllt waren, den Überschuss unter die Beerensträucher zu vergießen war ein großen Vergnügen.  ;D

Takt 17,1° C, 96% rLF, grau bedeckt, aufsteigende Nebelschwaden aus dem Talgrund
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 29. Juli 2019, 11:02:10
Letzte Nacht kam der bisher einzige Niederschlag für Ende Juli: 5 mm waren im Regenmesser.
Es ist aber deutlich abgekühlt, Takt 20°C. Sehr angenehm. Nur regnen könnte es noch etwas.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: wallu am 29. Juli 2019, 11:22:57
Strahlend tiefblauer Himmel bei 21°C. Dazu ein gut durchfeuchteter Boden - Sommer kann so schön sein  :D. Zwei Jahre hatten wir dieses Gefühl nicht mehr...

Und in den Gartenteilen, in denen schon alles Verdorrte rausgerissen bzw. zurückgeschnitten ist, sieht es jetzt zwar lückig, aber wieder präsentabel aus. Heute Nachmittag geht es raus zum Laub fahren; der viele Regen hat riesige Mengen von den Bäumen gewaschen und zu Wächten am Straßenrand zusammengespült.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Falina am 29. Juli 2019, 11:23:34
Es fieselt jetzt, das werden wohl keine nennenswerten Mengen, vorausgesagte Unwetter mit Regen haben nicht stattgefunden  :-X
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 29. Juli 2019, 11:30:15
Darf ich mal neidisch sein? :-\ Hier regnet nämlich nicht.
Das Gelände ist gut durchgebacken und sieht auch so aus. Ich sag schon nicht mehr Garten... :-X ;D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Borker am 29. Juli 2019, 13:45:57
hier hat es gerade gehagelt .  :D

Gott sei Dank hat der Brandstifter  >:( nicht mehr so ein leichtes Spiel. 

Lg Borker
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 29. Juli 2019, 13:47:23
der regen brachte nicht wirklich viel, 3 cm sind vlt feucht, darunter staubt es
denke die pflanzen haben aber übers laub aufgenommen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 29. Juli 2019, 13:50:19
Gott sei Dank hat der Brandstifter  >:(

Brände zu legen scheint in Branden(!)burg ein neues Hobby zu sein. Hier ist es noch heiß und schwül und seit letzem Freitag hat es auch nicht mehr gebrannt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Borker am 29. Juli 2019, 14:06:32
hier läuft wirklich ein Irrer rum .  >:(

Ein Jäger hat im Unterholz eine brennende Kerze entdeckt und gelöscht letzten Samstag .
Das war gerade mal so ca 10 km von hier weg. Und der Wind kam aus der Richtung. Das hätte für meinen Ort ein Inferno werden können.

Jetzt donnert es. Da kommt wohl noch mehr Regen  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 29. Juli 2019, 15:28:15
Es gewittert und erste Tropfen fallen. :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 29. Juli 2019, 17:06:28
wallu:
Das freut mich für Dich und Deinen Garten.
RosaRot:
Laß es uns doch mit nem Regentanz versuchen...Irgendwann muss doch was kommen...oder?
Ich war heute vormittag zu Hause, hab alles noch mal gegossen, gestern hieß es ja, es regnet ausgiebig..da war ich wohl hoffnungsvoll ein bisschen nachlässig...Viele Pflanzen waren dann heute mehr wie dankbar...
P.S. Das Sonnensegel macht sich prima...ein Meter mehr wäre toll gewesen, wollte auch gleich bestellen, aber es ist zur Zeit nicht lieferbar...kein Wunder...


Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 29. Juli 2019, 17:45:33
Ich drücke Euch weiterhin die Daumen, dass wenigstens noch ein bisschen Regen ankommt. Hier ist es gestern Abend dann endlich mal soweit abgekühlt, dass man wieder gut durchschlafen konnte, am Vormittag zeigte sich dann wieder die Sonne, bei Werten um 25°C war es aber sehr angenehm draußen, der Himmel war den ganzen Tag blankgeputzt, erst jetzt zeigen sich ein paar Schäfchenwolken am Horizont. So wie's aussieht, wird das Wetter in den nächsten Tagen weiterhin so bleiben, für morgen ist nochmal eine kleine Regenmenge (unter 3 Liter) angekündigt, aber sofern es nicht nochmal ein Gewitter gibt, glaube ich da eher nicht dran.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 29. Juli 2019, 17:59:49
Es hat 5mm Regen gegeben.Immerhin besser als nix.Abkühlung auf 22 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 29. Juli 2019, 19:16:00
Auf die Abkühlung warte ich noch, es hatte nachmittags nochmal 34,5°  ::)  aber immerhin regnets so gaanz leicht, also keine Gewitter wie vorausgesagt, sondern ein leichtes Getröpfel ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 29. Juli 2019, 20:10:21
Hach,die paar mm habens nicht gebracht.Nur ein bisschen Benetzung fürs Unkraut.Das Thermometer hängt bei immer noch 22 Grad und draußen ist dicke Saunaluft. ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 30. Juli 2019, 06:31:21
Umgebung Eindhoven, NL: wolkenlos bei 14.8 Grad.

Heute soll es noch warm werden, ab morgen wechselhaftes Wetter mit gelegentlich Schauer.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 30. Juli 2019, 06:46:48
18, dick bewölkt, trocken. Es sollen wieder 30° werden, Regen ist nicht angesagt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 30. Juli 2019, 07:32:26
Jetzt 13 Grad und sonnig. Im Laufe des Tages sollen es 28 Grad werden.
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Jule69 am 30. Juli 2019, 07:42:21
Guten Morgen,
aktuell 17 Grad, auch hier sollen es 30 werden...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 30. Juli 2019, 07:59:36
30 sollen es bei uns auch werden, jetzt 19 Grad, blauer Himmel mit Schleierwolken
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 30. Juli 2019, 08:45:05
Nur 17 Grad heute morgen und es hat sich auf 11mm  zusammengetröpfelt.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 30. Juli 2019, 09:05:26
Wie viel bzw. wenig es in Berlin geregnet hat, weiß ich jetzt nicht, aber es hat nicht wirklich abgekühlt, in der Nacht und jetzt 21°. Es ist noch Regen vorausgesagt, schaun wer mal. Momentan ists trocken.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Falina am 30. Juli 2019, 10:33:28
Gestern sind es 7mm Regen geworden, zur Zeit sind es 23°, es sollen 28° werden, im Haus ist es nach dem nächtlichen Lüften endlich merklich kühler
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 30. Juli 2019, 11:54:07
In der Nacht gab es unverhofft 0,3Liter :-X

Takt: 25°C, aufreißende Bewölkung, dämpfig
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 30. Juli 2019, 18:06:20
Heute wieder 30°C (auch aktuell noch) und trocken. Vielleicht streift uns später ein kleineres Regenband - und lässt auch ausreichend Niederschlag zurück.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 30. Juli 2019, 21:05:45
Auch wir hatten 30°C als Höchsttemperatur. Da es den ganzen Tag bedeckt war, fand ich es zum Aushalten. Ansonsten regnet es kreisförmig.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 30. Juli 2019, 22:41:36
Hier dürfte es heute auch wieder knapp 30°C gewesen sein, mit viel Sonnenschein, aber zum Glück auch immer wieder ein paar Wolkenfelder, so dass man es soweit ganz gut aushalten konnte, immerhin haben wir Sommer. ;) Aktuell noch 21°C, die Fenster sind alle weit geöffnet, und die Temperatur drinnen ist wieder unter 25°C gesunken, da kann man wenigstens noch vernünftig schlafen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 30. Juli 2019, 22:43:26
29° hatten wir heut auch wieder. Aber es war ja gründlich gegossen worden am WE.
So wie es aussieht war es das mit der Hitze. Die Vorhersagen zeigen nur noch 20-25° für die nächste Zeit.

Vorhin gabs sogar noch einen kurzen Regen am Rande eines Gewitters.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Garten Prinz am 31. Juli 2019, 06:33:25
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei 15.1 Grad.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Amur am 31. Juli 2019, 06:52:26
Gestern waren 5-7 mm Regen in der Vorhersage für heute drin.
Mittlerweile haben wir schon fast 20mm.
Aktuell 16°.
Somit ist der Juli nicht mehr zu trocken und wir eines der wenigen Gebiete im Dürremonitor bei denen der Oberboden im grünen Bereich ist.
Dafür herrscht in den tieferen Schichten immer noch extreme Dürre.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Kübelgarten am 31. Juli 2019, 07:32:25
gestern 30 Grad und ne kurze Dusche, aktuell leicht bewölkt 18 Grad
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Waldschrat am 31. Juli 2019, 07:37:11
Gestern schwüle 30°, heute früh 03.30 klitzekleines Gewitterigen und etwas Regen bis 04.00 Uhr, aktuell schwüle 20°  :P
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Most am 31. Juli 2019, 07:52:57
16° und Regen.  :-\ Muss ich meiner Schwester die Giessaktion trocken zeigen. ;)Wir fahren ein paar Tage weg.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bienenkönigin am 31. Juli 2019, 08:04:56

Jetzt 15 Grad, bewölkt und trocken. Heute Mittag soll es 600ml regnen, wir werden sehen.
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: tarokaja am 31. Juli 2019, 08:17:51
Gerade hat die lange nächtliche Gewitterphase mit Regen aufgehört. Es grummelt nur noch in der Ferne. Alles wirkt ganz erfrischt.
Sehr angenehme 15° sind es jetzt, nachdem die Temperatur gestern von 17° nochmals auf 30° geklettert ist.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: mavi am 31. Juli 2019, 19:15:29
Es schauert! Wenigstens etwas, nachdem die letzten Regengebiete in weiterer Entfernung an uns vorbeigezogen sind. Wieviel es wird, bleibt abzuwarten. Takt 18°C, Tmax heute 24°C.

Edit: "Wenigstens etwas" wurde ein ganzer halber mm im Regenmesser. Habe dann im Nieselregen des abziehenden Schauers mit Schlauch draußen gewässert.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Fini am 31. Juli 2019, 19:27:10
es hat geregnet und jetz scheint wieder die Sonne ...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: zwerggarten am 31. Juli 2019, 19:35:49
es gewittert und regnet wie doof. :o :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Callis am 31. Juli 2019, 19:39:45
es gewittert und regnet wie doof. :o :D

Ich finde das Gewitter, was gerade über uns niedergeht, richtig großartig, zumal ich noch gerade eben vor dem richtigen Ausbruch vom Einkaufen nachhause gekommen bin.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: zwerggarten am 31. Juli 2019, 19:43:08
hier genauso, auch wenn der tolle regen schon wieder fast verstillt ist... :-\

korrektur: es regnet doch ganz anständig durch bisher. :)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Alstertalflora am 31. Juli 2019, 19:45:07
Hör geht gerade auch schon das 2. Gewitter los, aber zum Glück beide ohne Hagel oder Starkregen
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Irm am 31. Juli 2019, 19:45:28
Ich hab heute eineinhalb Stunden gegossen 🙄
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 31. Juli 2019, 19:46:41
Ich mag es, wenn die Wolken aufziehen und der Sturm losgeht. Dann spaziere ich oft noch ein paar Meter durch die (baumfreie) Botanik. Heute war es besonders eindrucksvoll. Dicke, schwarze Wolkenfetzen flogen am Himmel, die Windräder blieben stehen - und dann bin ich doch umgedreht und bei den ersten Regentropfen reingegangen. 22 mm sind es schlussendlich geworden.  :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Conni am 31. Juli 2019, 19:55:32
Wir hatten mal wieder den Moseseffekt: Moses teilt die Wasser.  ::) Ein fettes Regengebiet zieht auf uns zu, teilt sich kurz vor Dresden und zieht nordwestlich und südöstlich an der Stadt vorbei. Den letzten ernstzunehmenden Regen hatten wir vor drei Wochen, am Montag (Prognose 20 bis 50mm) kam nichts, heute (Prognose 5 bis 10mm) genau so nichts. Enttäuschte Hoffnung ist noch blöder als gar kein Regen in der Vorhersage.

Edit: Oh. Vielleicht hätte ich eher lauthals mosern müssen, just im Moment beginnt es zu regnen. (Mal sehen, wie lange.  :-X ;D )

Edit2: Und vorbei. Stolze zwei Millimeter sind es geworden. *seufz*
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: RosaRot am 31. Juli 2019, 20:02:57
Wir hatten heute überraschend (war nicht vorhergesagt) nach fast 4 Wochen ohne Regen, knapp 6mm über den Tag verteilt und evtl. bekommen wir noch einen Zipfel der sich wie meistens über bzw. westlich vor dem Brocken teilenden Wasserwolken, die gerade in der Ferne aufziehen.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 31. Juli 2019, 20:12:00
Duster,Gewittergrollen und Regen :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: enaira am 31. Juli 2019, 20:54:54
Ich hab heute eineinhalb Stunden gegossen 🙄

Ich auch, die Randgebiete versorgt.
Jetzt läuft seit eineinhalb Stunden der Regner...
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 31. Juli 2019, 20:58:47
Hier war heute herrlichstes Gartenwetter, ein Mix aus Sonne und Wolken, ein bisweilen recht frischer Wind, dazu Höchstwerte um 26°C, aktuell noch knapp 22. Noch nicht einmal die Mücken haben mich beim Werkeln belästigt. Der Boden ist hier zum Glück noch gut durchfeuchtet, so dass ich zum Schluss nur die Töpfe gießen musste.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: oile am 31. Juli 2019, 21:04:10
Es "regnet" mal wieder derart, dass es unter den Bäumen trocken bleibt.  ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: blubu am 31. Juli 2019, 22:05:09
Ü. 22 mm sind es schlussendlich geworden.  :D
[/

Torgau,Nordsachsen 35 mm.Toll !!

Ich werde nie lernen !
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Nova Liz am 31. Juli 2019, 22:41:03
So,hier hat es mit gestern 44 Liter zusammengeregnet.Das ist doch mal richtig was. :D
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Wühlmaus am 31. Juli 2019, 23:45:49
Gratuliere!
Hier sind immerhin heute knapp 14Liter zusammen gekommen  :)

Tmax gestern: 29°C und unerträglich schwül
Tmax heute: 21°C
Takt: 14°C
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 01. August 2019, 00:13:48
bei der arbeit hat es lange ordentlich geschüttet am abend
zuhause nur kurz, aber heftig, knapp 10 lt
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Bumblebee am 01. August 2019, 07:17:14
Du Glücklicher!  :D
Aber nun ists August.  ;)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Staudo am 01. August 2019, 07:24:36
Ü. 22 mm sind es schlussendlich geworden.  :D


Torgau,Nordsachsen 35 mm.Toll !!

Ich werde nie lernen !


Egal, Hauptsache, es hat geregnet. Wir waren auf einer Insel der Glückseligkeit. Die offiziellen Wetterstationen rundherum melden ausnahmslos einstellige Werte für gestern. Vermutlich hat der Juli bei uns sein langjähriges Mittel geschafft.
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: lord waldemoor am 01. August 2019, 09:40:26
Du Glücklicher!  :D
Aber nun ists August.  ;)
warum glücklicher, bei der arbeitsstelle hat es anhaltend sicher das doppelte geregnet, von 20 bis knapp 22h
das war juli
somit gabs 2 x regen im juli, sprühdingens nicht mitgerechnet
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: Hyla am 01. August 2019, 11:01:22
Gestern Abend hat's kräftig geregnet. Mit dem Tag davor, an dem es auch zweimal geregnet hat, ist der Boden endlich wieder ein bißchen feucht.
Die Freude hielt gestern allerdings nur kurz - das Ergebnis des Regens waren 1h40min Stromausfall. Die Verkaufsstatistik für E-Autos geht hier vermutlich noch weiter in die Knie.  ::)
Titel: Re: Juli 2019
Beitrag von: AndreasR am 01. August 2019, 17:27:54
Heute morgen strahlte die Sonne vom wolkenlosen Himmel, es kühlte bis auf 13°C ab, so dass sich das nächtliche Lüften diesmal wirklich gelohnt hat. Mittags wurde es dann mit bis zu 27°C ordentlich warm, später zogen immer mehr dicke Wolken auf, teils mit Ambossform, aber ich denke nicht, dass es noch ein Gewitter gibt.