garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenjahr => Thema gestartet von: planwerk am 01. Februar 2020, 06:43:53

Titel: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 01. Februar 2020, 06:43:53
Chiemsee, klar bei 2,5°C.
Heute noch easy going angesagt dann erreicht uns im Süden ein Sauwetter das sich gewaschen hat.

Erst Regen bis über 2.000 Meter, dann Sturm und schließlich Kaltfront mit Abkühlung zum Dienstag. Und ich die ganze Zeit auf dem berg zum Skilehrern. Na prima.

Beispiel Reit im Winkl

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 06:54:59
Guten Morgen,
11 Grad, windig und Regen... :-X
planwerk:
Was fährst Du auch in die Berge, bleib lieber am See  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 01. Februar 2020, 07:18:16
Umgebung Eindhoven, NL: regnerisch bei 11.2 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 01. Februar 2020, 07:25:56
planwerk:
Was fährst Du auch in die Berge, bleib lieber am See  :D
Hilft nix, die Skikinder warten.  ;D
Immerhin heute noch ein Traumtag, wenn auch viel zu warm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 01. Februar 2020, 08:00:23
10 Grad, dicht bewölkt windig
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Vogelsberg am 01. Februar 2020, 09:46:28
Osthessen - 9 Grad plus  :P und Dauerregen für die nächsten Tage in Sicht  ::) ::) ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 01. Februar 2020, 09:56:36
12°, übliches Einheitsgrau und noch trocken, was sich wohl noch ändern wird  :P
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 01. Februar 2020, 09:59:57
Bewölkt bei 11°C, es fängt gerade an zu regnen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 01. Februar 2020, 10:10:11
Bedeckt bei 11 Grad, momentan trocken ( logisch, bin ja gerade nicht draußen 🤪), aber die Tropfen vom letzten Schauer hängen noch überall in den Büschen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 01. Februar 2020, 10:10:19
10 Grad und wie gewohnt Regen. ::)
Wenn ich erste Wassermänner und Meerjungfrauen statt Frühlingsblüher sichte,melde ich mich noch mal. 8) :o :-X
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 01. Februar 2020, 10:12:37
Hast Du Dir schon Schwimmflügel bereitgelegt  8) ;)? Hier trieft auch alles vor Nässe.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 01. Februar 2020, 10:14:23
Nein,ich untersuche aber täglich Hände und Füße nach Schwimmhäuten. :o ;D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 01. Februar 2020, 10:15:15
 ;D ;D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 01. Februar 2020, 10:40:53
Regen fällt jetzt auch hier
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 01. Februar 2020, 10:44:37
sonnig, der Himmel in großen Teil blau ::), 13° bis jetzt
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 01. Februar 2020, 11:11:00
10°C, tiefhängende Wolken, Dauerregen. Nicht schön, aber nötig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 01. Februar 2020, 11:14:28
Neuer Monat, neues Wetter: Zwar ist es mit aktuell 12°C wieder überaus mild, der Himmel ist jedoch dicht bewölkt, und es tröpfelt schon seit Stunden vor sich hin. Morgen wird das ähnlich aussehen, und für Montag sind sogar satte 18 Liter Regen gemeldet, da könnte die Regenmenge von 25 Litern aus dem letzten Monat sich also innerhalb von drei Tagen glatt verdoppeln.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 01. Februar 2020, 12:28:47
Noch ist es sonnig bei 13°. Würde einen Monat später ganz gut passen die Werte.
Es bläst noch ein kräftiger Wind
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 01. Februar 2020, 12:37:22
Noch trocken, schwacher Wind, geschlossene dunkle Wolkendecke.

18 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Callis am 01. Februar 2020, 13:04:27
durchgängig mittlerer Regen bei derzeit 11°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Querkopf am 01. Februar 2020, 13:38:28
12°, grau, leichter Wind mit gelegentlichen lebhaften Böen. Der Regen, der seit gestern Abend stetig an die Fenster getrommelt hat, setzt nach ca. 15 Minuten Pause grad wieder ein.
Auf der Wiese hinterm Haus bilden sich langsam, aber sicher Pfützen, der wasserübersättigte Boden kann das neue Wasser nicht mehr schlucken. 
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 01. Februar 2020, 14:48:00
Wien 17°C, ein paar versprengte Föhnwölkchen am blauen Himmel. Normal ist das nicht.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 01. Februar 2020, 16:32:13
Bis Mittag vorwiegend Sonne, dann einige Stunden bedrohlich dunkle, blaugraue Wolken und seid einer knappen Stunde etwas Regen.
Tmax: 13°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 16:34:15
Aktuell 11 Grad und Regen, Regen, Regen...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 01. Februar 2020, 16:40:51
am balkon 20 grad im schatten, himmel einheitsblau
ich legte dann ein th. in die sonne 37,3 grad
die holzbienen sind unterwegs
mich martert der kreislauf, musste mich hinlegen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 01. Februar 2020, 16:47:38
Diese Temperaturen sind wirklich nicht normal!!!!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 01. Februar 2020, 17:15:50
Nach wie vor 10°C, der Regen hat am Nachmittag eine Pause eingelegt. 19 mm sind die bisherige Ausbeute, es kommen aber wieder dunkle Wolken auf uns zu.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 01. Februar 2020, 17:56:35
Hier waren es heute Mittag um die 15°C, aktuell noch knapp 13°C. Sechs Liter Regen sind gefallen, ein-, zweimal in einem kleinen Wolkenbruch, ansonsten eher tröpfelweise. Heute Nacht gibt es wohl nur ein paar Schauer, und morgen sieht's auch nicht viel besser aus...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 01. Februar 2020, 18:30:37
Tmax heute 12°C, bis zum Nachmittag gut 6mm Regen, gerade hat es aber noch einmal angefangen, wobei der Hauptteil des Regengebietes wohl südlich an uns vorbeiziehen wird.

Edit: insgesamt waren dann 9 mm im Niederschlagsmesser.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 02. Februar 2020, 06:30:26
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 7.3 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: RosaRot am 02. Februar 2020, 07:49:18
8°,locker bewölkt. Gestern knapp 1 mm Regen...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 02. Februar 2020, 08:08:07
Guten Morgen,
7 Grad, stark bewölkt, der Regen ist in Kürze da...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 02. Februar 2020, 08:21:43
Das hoffe ich hier auch.
Von den seit gestern angekündigten 10 bis 20 Litern kamen bislang 1,5 Liter an.

11 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 02. Februar 2020, 09:00:32
8 Grad, grau, aktuell trocken. In der Nacht war es sehr windig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 02. Februar 2020, 09:18:38
herrliches frühlingswetter
keine wolke
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: hunsbuckler am 02. Februar 2020, 09:21:40
gestern etwa 20-25 Liter...gestern Abend waren es alleine knapp 8-10 Liter innerhalb einer Stunde.
Die enormen Regensummen bis Dienstag sind etwas relativiert worden.Das ganze soll etwas südlicher stattfinden....macht aber nix...die haben es momentan auch dringend nötig (Franken,Ostbayern,etc.)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 02. Februar 2020, 09:26:32
trüb und grau 7 Grad, trocken
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 02. Februar 2020, 09:28:28
Nach sturm-und regenreicher Nacht ist es jetzt direkt still und es sind 5 Grad.Es gibt auch aktuell eine Regenpause.
ich werde nachher mal schauen,ob noch alles steht. ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 02. Februar 2020, 09:29:29
Gestern bedeckt, 4° bis 10°.

Heute zuerst wolkenlos, jetzt leichter Schleier, aber noch immer sonnig - Tmin 5°, aktuell, 10° (13° sollen es werden)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 02. Februar 2020, 09:52:55
Bedeckt bei 7°C, 10 mm in den letzten 24 Stunden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 02. Februar 2020, 10:06:32
18 Liter sind bis jetzt gefallen, der Großteil davon sicher gestern Abend bei einem kräftigen Gewitter, sehr ungewöhnlich für diese Jahreszeit. Jetzt trieft es überall, und auf meiner Terrasse am Gartenhaus steht an einer Stelle das Wasser - der Boden kann dort, in der Nähe des Baches, einfach nichts mehr aufnehmen. Den Schneeglöckchen und Märzenbechern an dieser Stelle gefällt es sicherlich, die haben im Vergleich zum Vorjahr deutlich zugelegt.

Aktuell 8,5°C, weiterhin grau mit gelegentlichem Nieselregen, ich hoffe, das war's jetzt erst einmal. Immerhin sind die für Montag angekündigten 18 Liter auf 2 Liter herunterkorrigiert wurden, so viel war nämlich ursprünglich für Samstag angesagt worden. Ab Dienstag sind nach wie vor mehr Sonne und kältere Temperaturen angekündigt, mit nächtlichen Tiefstwerten leicht unter dem Gefrierpunkt - das scheinen mir für Februar vernünftige Werte zu sein. :)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 02. Februar 2020, 10:06:34
Ungemütlich ist es draußen: grau, windig und naß.
Takt: 6,6°C
6,5 Liter Regen gab es in den vergangenen 24h.

Nun gilt für die Region eine rote Unwetterwarnung. Bis Dienstag in den Höhenlagen bis 100 l und bei uns bis 60 l Regen.
Das könnte der erste Test der neuen Regenrückhaltebecken sein. Sie wurden nach den katastrophalen Unwettern im Sommer 2016 geplant und im letzten Herbst fertig gestellt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 02. Februar 2020, 10:14:50
Kachelmann verschiebt die Hauptmenge des Regens immer weiter nach hiten, jetzt sind hier erst für Dienstag ergiebige Regenfälle angesagt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 02. Februar 2020, 16:23:48
Zu den 9 mm von gestern gab es heute nochmals 6. Aktuell haben wir 10°C bei auffrischendem Wind während der bisherige Tag recht windstill, trüb und nass verlief.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 02. Februar 2020, 21:56:18
Gestern Abend gab es hier auch eine Art vorzeitiges Sommergewitter mit 13mm. Heute morgen dann nochmal 3,5 - damit hat der Februar jetzt schon mehr als der ganze Januar. Sonst war es heute grau und windig bei 5,0 bis 13,6 akt. 11,7°C
Morgen dann nochmal feuchtwarm bevor es eine kurze sonnig-kühle Periode (nachts um den Gefrierpunkt) geben soll
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 03. Februar 2020, 06:10:56
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 10.3 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 03. Februar 2020, 06:41:41
Guten Morgen,
10 Grad und trocken, zum Himmel kann ich noch nichts sagen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 03. Februar 2020, 07:41:47
8 Grad, dicht bewölkt aber trocken
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Februar 2020, 08:26:13
Grau, regnerisch, windig.
Takt: 6,8°C

22 Liter in den letzten 24Stunden :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 03. Februar 2020, 08:30:32
Es wird weiterhin vor ergiebigem Dauerregen gewarnt.
Ergebnis bislang: nicht mal 3 Liter, seit 8 Stunden trocken bei 13 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 03. Februar 2020, 09:04:05
Sonnig, Tmin 9°, aktuell 13° und es sollen heute noch 18° werden... Anfang Februar!

Ich werde dann mal Hellis und Co. pflanzen gehen und gut wässern.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 03. Februar 2020, 09:38:16
Bewölkt bei 6°C, gerade kam auch kurz die Sonne raus. Regen in den letzten 24 h: 10 Liter. Macht schon 20 im ganzen Februar.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Februar 2020, 09:40:57
nur 10 grad und etwas windig
im norden ist der himmel blau, dort wo die sonne ist ists wolkig
regen wurde auf 40% herabgesetzt
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 03. Februar 2020, 09:41:07
9°, aktuell trocken bei üblichem Einheitsgrau. Gestern Nachmittag Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Irm am 03. Februar 2020, 09:52:09
In Berlin regnets wieder oder noch bei 5,7°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 03. Februar 2020, 10:46:31
Gestern war's größtenteils trüb, um die Mittagszeit fiel wieder Regen, ansonsten blieb es zum Glück einigermaßen trocken. Es war mit über 15°C sehr warm, selbst gegen Abend blieben die Werte deutlich über 10°C. Auch heute sind wieder viele Wolken unterwegs, nachts hat es nochmal etwas getröpfelt, und gerade eben konnte sich mal die Sonne durch die Wolkendecke kämpfen. Das Thermometer zeigt knapp 11°C, Tendenz steigend. Heute Abend soll es wohl nochmal regnen, ab morgen dann mehr Sonne, und wieder deutlich kühler.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 03. Februar 2020, 12:26:08
Nichts Neues: 10°C, wolkenverhangen, leichter Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 03. Februar 2020, 12:39:55
Hier nieselt es auch fröhlich weiter bei aktuell 8 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 03. Februar 2020, 13:02:50
Immerhin, es regnat, bis eben 8 Liter. Bitte weiter so.

Es wird kühler: Nach 14 °C um 0:00 Uhr nun 9 °C um 12:00 Uhr. Verkehrte Welt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 03. Februar 2020, 13:19:04
Hier sind es inzwischen 20°C, ebenfalls irgendwie verkehrte Welt... auch wenn wir schon mal 20° Ende Januar hatten vor ein paar Jahren.

Regen wäre super, dann müsste ich nicht dauernd wässern!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 03. Februar 2020, 19:15:13
Hier hat es immer wieder etwas geregnet, aber die Ausbeute war gering, nur 1,5 mm im Niederschlagsmesser, also nicht der Rede wert. Tmax 10°C, Tendenz ebenfalls sinkend.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 03. Februar 2020, 19:57:24
Chiemsee, 75 Liter seit gestern 22:00... Wasser im Keller, Wiesen eine Seenlandschaft, Gräben voll bis oben, Skigebiete zu.
Über Nacht kommt das Randtief mit Orkanböen, speziell so ganz in der Früh dürfte es gscheid scheppern. Stell mir den Wecker auf 5:00, Pumpen im Keller checken und Sturm beobachten.
Turbulente Zeiten...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 03. Februar 2020, 19:59:17
 :o :-X Toi, toi, toi!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Februar 2020, 20:39:22
Planwerk, beschwer dich in ruhigen Zeiten nie wieder darüber,  dass das Wetter langweilig ist :P
Ich drück die Daumen, dass die Schäden überschaubar bleiben !!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 03. Februar 2020, 20:47:46
Oha  :o! Dagegen sind wir ja hier vom Wetter verwöhnt! Dann hab ich doch lieber schmuddeliges Dauergrau  :-\. Ich drück auch die Daumen, dass es einigermaßen glimpflich abgeht!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 03. Februar 2020, 23:10:56
Diese Wetterextreme können einem ganz schön zu schaffen machen, hoffentlich kommst Du mit einem blauen Auge davon, planwerk!

Hier schüttet es nun auch schon seit drei oder vier Stunden, und es wird wahrscheinlich die ganze Nacht so weitergehen. Ich schätze mal, dass bisher mindestens 15 Liter heruntergekommen sind, vielleicht auch mehr. Gemeldet waren für die Nacht 10 Liter, aber wenn das so weitergeht, dann werden es mindestens 30 sein. Die Böden sind mittlerweile längst gesättigt, es gibt also auf jeden Fall Hochwasser. Mal sehen, ob mein Komposthaufen morgen überflutet ist...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: elis am 03. Februar 2020, 23:19:31
Chiemsee, 75 Liter seit gestern 22:00... Wasser im Keller, Wiesen eine Seenlandschaft, Gräben voll bis oben, Skigebiete zu.
Über Nacht kommt das Randtief mit Orkanböen, speziell so ganz in der Früh dürfte es gscheid scheppern. Stell mir den Wecker auf 5:00, Pumpen im Keller checken und Sturm beobachten.
Turbulente Zeiten...

Oh je :o, ich drücke die Daumen das es nicht so schlimm wird wie befürchtet. Wir haben 30 l bekommen.

lg. elis
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 03. Februar 2020, 23:31:15
Wir haben gestern und heute 35mm bekommen. in den Bergwn waren es über 100mm an einem Tag. Drum rauscht die Iller jetzt wie ein endloser Zug. Aber es wird nix schlimmes was das Hochwasser angeht.

Der aussergewöhnlichste Effekt war aber vorhin. Von 21.45 bis 22.45 stieg Temperatur von 6° auf 11°. Die Windböen werden nun auch stärker.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 04. Februar 2020, 06:27:19
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei 5.2 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 04. Februar 2020, 06:53:12
Vorhin der umgedrehte Effekt von gestern abend. Innerhalb einer Stunde gings von 10° runter auf unter 4°.
Somit war die Nacht wärmer als der ganze Tag gestern. Verkehrte Welt.

(https://up.picr.de/37800656im.png)

Mit der Kaltfront flaut nun auch der Wind ab.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 04. Februar 2020, 07:40:18
Regen mit dicken nassen Schneeflocken 1 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Februar 2020, 08:26:17
gestern im gegenradar nach langer zeit mal geschaut, der sagte für heute 9h regen voraus, sieht tatsächlich danach aus
und jetzt tröpfelts auch schon
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 04. Februar 2020, 08:47:19
Auch hier spielt das Wetter verrückt.
Gestern trüb und regnerisch 16lt.
Nachts begann der Sturm ca.24 Uhr der mich wieder wach hielt. Temperatur ging hoch auf 16°. Ca. 4 Uhr Sturm vorbei, sackte die Temperatur runter auf 4° und wieder Regen. ??? :o
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Irm am 04. Februar 2020, 08:57:23
Chiemsee, 75 Liter seit gestern 22:00... Wasser im Keller, Wiesen eine Seenlandschaft, Gräben voll bis oben, Skigebiete zu.


jaaaa, und da wollte mein Berliner Sohn meinen Berliner Enkeln mal zeigen, wie Schnee aussieht  ...  ;)


Berlin trocken sonnig/wolkig bei 5°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: wallu am 04. Februar 2020, 08:58:27
Ganz im Westen ist es rückseitig aufgelockert bei 2°C; die Eifelhöhen sind weiß. Die ersten Schauer werden wohl nicht lange auf sich warten lassen. Die Nacht hat es wohl durchgeregnet - der Februar steht jetzt bei 33 mm und hat damit sein Soll schon fast erfüllt  :o.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Crambe am 04. Februar 2020, 09:00:26
Die Nacht über hat es gestürmt und geregnet, seit 7 Uhr schneit es, d.h. alles ist wieder weiß. 0°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 04. Februar 2020, 09:00:39
Hier ist es bedeckt bei 2,8°C. Niederschlag der letzten 24 h: 5,5 l, damit 25,5 im Februar bisher.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 04. Februar 2020, 09:05:39
4°, grau.
Gestern spätnachmittags/nächtens Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: RosaRot am 04. Februar 2020, 09:10:26
3°, Sonne, paar Wölkchen.
Immerhin gab es in den letzten beiden Tagen  mal 15 mm Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 04. Februar 2020, 09:16:00
Hier war das Wetter relativ unspektakulär.  Bis auf den Temperaturverlauf:
Gestern Abend ~ 3°C,  gegen 3Uhr morgens 9,6°C und Takt: 1,8°C  bei Schneeschauern.

15Liter kamen in den vergangenen 24h Stunden dazu.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: hunsbuckler am 04. Februar 2020, 09:35:08
krasse 35-40 Liter seit gestern morgen...somit sind wir gesamt bei 65-70 Litern im Februar und haben das Monatssoll schon leicht überschritten.
Gut dass es jetzt mal bis zum Wochenende aufhört...die Mosel steigt bedrohlich.
Aktuell noch ein fetter Schneeschauer bei gerade mal 2 Grad plus.....das wird heut noch ne Zeitlang so weiterflocken....
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 04. Februar 2020, 09:37:13
nach der Regen/Schnee-Dusche heute früh, ist jetzt April-Wetter auch mit Sonne
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 04. Februar 2020, 09:43:34
Chiemsee, 3°C, Sturm durch, zG nur 85 km/h 103,7 km/h hier (110 weiter weg), Regen hat aufgehört und die Pumpe den Keller leergepumpt.
Skigebiete haben zu und ich damit einen Büro- bzw Aufräumtag.

Wetterstation leider down, Minirechner hat abgekackt... hmpf    und jetzt ist sie wieder aufgewacht...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 04. Februar 2020, 10:28:03
Es hat sich abgekühlt, aktuell 3°C. Dicht bewölkt, teilweise heftige Regen- und Graupelschauer.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Frau Hummel am 04. Februar 2020, 10:29:48
Orkanböen, teils mit peitschendem Regen. Temperatur momentan 7°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Februar 2020, 10:34:46
der regen war hier schnell durch leider
jetzt starker wind
ein tag für hintern ofen sitzen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 04. Februar 2020, 11:10:50
28 Liter Wasser zeigte der Regenmesser, zusammen mit den 18 vom Wochenende übertrifft der Februar den Januar nun also schon fast mit der doppelten Regenmenge. Gestern Abend musste ich meine Töpfe unters Dach stellen, die wären sonst schlichtweg abgesoffen. Der Bach hinterm Gartenhaus führt reichlich Wasser, immerhin scheint er nicht über die Ufer getreten zu sein. Zwar sind noch viele Wolken unterwegs, und wahrscheinlich fällt auch noch der eine oder andere Schauer, aber mittlerweile ist die Sonne herausgekommen, und die Temperaturen sind mit aktuell 7°C deutlich frischer als in den letzten Tagen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 04. Februar 2020, 11:52:15
7°, gerade eben etwas zugezogen, die letzte Stunde aber meist eher sonnig. Seit gestern Morgen gab es zwar immer wieder mal etwas Getröpfel, die angesagten zwei Tage "ergiebigen" Dauerregen waren allerdings ein Satz mit X!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 04. Februar 2020, 14:17:19
Sturmwarnung in Österreich

Bis zu 160 km/h: Orkan fordert erstes Todesopfer

Sturmböen von mehr als 150 km/h ziehen über Österreich. In vielen Teilen Österreichs ist die Feuerwehr im Dauereinsatz.
Hier innerstädtisch hat man außer bedrohlichem Heulen nicht so viel davon bemerkt, aber die Parks sind geschlossen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Februar 2020, 17:13:07
5000 HH ohne strom
hier wars nicht so arg, aber tiefster winter, ich mags
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 04. Februar 2020, 17:41:06
Dagegen ist hier vergleichsweise gutes Wetter, immer wieder Regen, insgesamt heute 12 mm, damit steht der Februar bei 28,5 mm und hat auch hier bald den Januar erreicht. Kühle Temperaturen um 4°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Frau Hummel am 04. Februar 2020, 20:00:13
Also, wenn die hier mal Schönbrunn und den Zoo dicht machen, will das was heißen. Spitze war bei ca. 110km/h. Es windet immer noch. Ich trau mich gar nicht nachzuschauen ob noch alles da ist :(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 05. Februar 2020, 06:24:26
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 1.6 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 05. Februar 2020, 06:26:42
Chiemsee, 1°C bei böigem Wind und Graupelschauern. Ab Morgen wirds besser für den Rest der Woche. Danach droht Westwetter mit erneutem Sturm... Was für ein Dreckswinter heuer.  ::)

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 05. Februar 2020, 07:28:12
0 Grad, noch bewölkt, soll heute sonnig werden
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 05. Februar 2020, 07:39:53
6° und bis auf ein paar wenige Wölkchentupfer ist der Himmel klar. Der Wind schläft noch, soll aber wieder stürmisch auffrischen.
Gegen das, was nördlich der Alpen abgeht, verhält sich hier der Sturm aber vergleichsweise friedlich.
Der Föhn geht noch bis morgen früh.

Gestern von sonnig bis bedeckt alle Varianten, Wind 33km/h mit Böen von 70-90km/h. Von 11° auf 3° sinkende Temperaturen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 05. Februar 2020, 07:57:40
Makellos blauer Himmel bei Takt -1 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bienenkönigin am 05. Februar 2020, 07:58:04
Heute morgen 2Grad bei wolkenlosem Himmel. Gestern gab es Wetter wie imApril: Schnee, Regen, Sonne Graupel, alles mit mäßigem Wind.
Euch einen schönen Tag
Bienenkönigin
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Februar 2020, 08:11:39
tiefster winter :D schön ists
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 05. Februar 2020, 08:15:25
Winter 🤔 - was ist das?
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 05. Februar 2020, 08:17:48
Nachdem es gestern Abend nochmal regnete, klarte es in der Nacht dann auf, und nun ist der Himmel blau, abgesehen von ein paar letzten Wolken. Die Temperaturen sind auf 2°C gefallen, die nächsten Tage wird es wohl sonnig, nachts dann leichter Frost. Nächste Woche soll's dann wieder regnerisch werden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 05. Februar 2020, 09:20:40
Nachdem es gestern kurz geschneit hat, ist jetzt bei +2 Grad wieder stürmischer Wind und Regen angesagt...Langsam kann ich es nicht mehr sehen, die Flüsse bei uns führen schon Hochwasser...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Steingartenfan am 05. Februar 2020, 09:21:43
- 0°C ( gefühlt wie - 5°C ), stark windig, leichter Schneefall !
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 05. Februar 2020, 09:28:35
- 0°C ( gefühlt wie - 5°C ), stark windig, leichter Schneefall !

Ja - bei euch da hinten ist es ja immer noch ein bisserl rauer als bei uns!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 05. Februar 2020, 09:59:10
Strahlender Sonnenschein (endlich mal)be bei aktuell 0 Grad.Heute früh um 8 Uhr sank das Thermometer auf knapp -2.
Die Sonne soll sich halten und am Nachmittag bis 7 Grad ansteigen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 05. Februar 2020, 10:04:37
Takt: 1,7°C  und immer mehr Blau am Himmel.
Es gab nochmals knapp 4Liter Zuschlag.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 05. Februar 2020, 10:20:16
Nach windiger Nacht Takt 2,8°C (Tiefstwert 1,4°C) bei strahlendem Sonnenschein. Viel Regen gab's nicht obendrauf, der Februa steht bei 27 mm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 05. Februar 2020, 11:55:16
Nach nächtlichem Frost (-2°) aktuell 3° und ganz ungewohnt: Sonne satt  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 05. Februar 2020, 12:03:36
Auch hier strahlender Sonnenschein, kein einziges Wölkchen trübt mehr das Blau des Himmels, und das Thermometer kratzt gerade an der 7°C-Marke. :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 05. Februar 2020, 12:07:28
auch jetzt Sonne mit ein paar weißen Wolken nur 1 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 05. Februar 2020, 12:10:18
Hier ist der Himmel inzwischen wolkenlos bei 8° (10° sollen es max werden).

Es sind recht viele kleine Wildbienen unterwegs. Gut, dass sie schon so viel Nahrung finden... Lonicera und alle blühenden Kamelien sind äusserst beliebt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Frau Hummel am 05. Februar 2020, 13:18:07
Immer noch Böen, aber inzwischen harmlos. Es ist naß und grau und bäh... Temperatur knappe 4°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Februar 2020, 13:25:26
hier auch, ich geh in den wald holzarbeiten, da wird mir warm
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 05. Februar 2020, 14:47:44
Na hoffentlich weißt du, was du tust.

Immer noch Böen, aber inzwischen harmlos. Es ist naß und grau und bäh... Temperatur knappe 4°C.

Aber die 4°C fühlen sich im eisigen Wind an wie -3°C. Bin heute eine lächerliche Strecke mit der U gefahren, weils mich fast umgehaut hat.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 05. Februar 2020, 15:36:34
8° will das Thermometer gemessen haben, fühlen sich aber auch hier wesentlich kälter an. Dazu ein trügerischer Schönwetterhimmel, Bild von unterwegs.

Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: enaira am 05. Februar 2020, 16:52:15
Herrlicher Sonnenschein, aber recht kühl, heute Nacht soll es Frost geben.

Vorhin zog ein großer Trupp Kraniche gen Norden.
Ich hoffe, sie wissen was sie tun.... :-\

In den letzten Tagen immer mal wieder Regen, weiter südwestlich deutlich mehr.
Die Mosel hat Hochwasser, in Koblenz ist das Peter-Altmeier-Ufer überspült.
Der Rhein ist auch übervoll...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 05. Februar 2020, 18:02:38
Die Kraniche habe ich heute auch gehört, und zumindest in der Sonne fühlte es sich gar nicht kalt an. Jetzt saust das Thermometer aber doch ziemlich rasch in den Keller, aktuell nur noch knapp über 3°C. Zumindest leichten Frost wird es in der Nacht sicher geben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 05. Februar 2020, 21:09:24
Klar/sonnig und meist windstill, max. 9,6 akt.=min. 1,6°C. Wird wohl diese und die nächsten Nächte noch mal leichten Frost geben, bevor es zum Wochenende wieder auf feuchtwarm-südweststürmisch umschlagen wird. Hoffentlich war's das dann im gröbsten mit Winter, ging bisher noch nicht unter -5, also brauche ich es Ende Februar/Anfang März auch nicht mehr
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: 555Nase am 06. Februar 2020, 01:55:04
War bis Dreikönig noch kein Winter,
so folgt auch keiner mehr dahinter.  (http://www.bilder-hochladen.net/files/5g0-42.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 06. Februar 2020, 06:21:26
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei 1.6 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 06. Februar 2020, 06:33:42
Chiemsee, es ist Ruhe eingekehrt beim Wetter. Klar, windstill und -6°C. Das gibt einen Traumtag am Berg mit dem ganzen Schnee.

Dann lassen wir das mal wirken. Nächstes Sturm-Ungemach ist auf dem Weg und kommt wohl nach dem Wochenende.  >:(

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2-200206063224.jpg)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 06. Februar 2020, 07:49:03
Nach gestern Sonne satt heute wieder Einheitsgrau bei 3 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 06. Februar 2020, 07:54:25
hier auch trüb und grau nur 1 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 06. Februar 2020, 08:34:53
Tmin in 2m Höhe -5° am Boden gings runter bis -8,5°.
Sonnig, kaum Wolken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 06. Februar 2020, 08:47:27
Bei uns in 2m Höhe am Gartenhaus bis - 6,7°C  :P
Takt: wolkenlose -5,5°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2020, 09:14:07
eis schnee tiefstblauer himmel
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 06. Februar 2020, 09:14:17
Auch hier war die Nacht klar, viel mehr als -2°C dürften es allerdings nicht gewesen sein. Gerade eben schickt sich die Sonne an, hinter dem Hügel aufzutauchen, auch wenn es schon eine ganze Weile hell ist. Der Himmel ist weiterhin strahlend blau, und man kann dem Thermometer wieder beim Steigen zuschauen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 06. Februar 2020, 09:44:18
5 Grad, grau, aber trocken. Die Nacht war frostfrei.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Steingartenfan am 06. Februar 2020, 10:11:34
Strahlender Sonnenschein bei momentanen - 2°C , schwach windig
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Frau Hummel am 06. Februar 2020, 10:14:08
@martina 2: ich mußte gestern abend draußen eine halbe Stunde warten, das war wirklich kalt ;)

Schwache Windböen, immer noch knappe 4°C und das Wetter kann sich nicht entscheiden, ob jetzt mal doch ausnahmsweise die Sonne mal scheinen könnte...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 06. Februar 2020, 10:38:50
Nach gestern Sonne satt heute wieder Einheitsgrau bei 3 Grad

Dito. Leichtes Gepiesel dazu. Nachts ging es auf -0,2°C runter.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 06. Februar 2020, 14:52:01
Jetzt 8°, Himmel makellos blau. An dauerschattigen Ecken liegt noch der Reif, während es in der Sonne zu warm für Mütze und Pulli ist.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 06. Februar 2020, 17:03:39
Ja, es war ein traumhafter Gartentag :D Hier ist der Boden steinhart gefroren...
Aber das, was ab Sonntag kommen soll, klingt gruselig :-X
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 07. Februar 2020, 06:31:56
Umgebung Eindhoven, NL: klarer Himmel bei 1.6 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bienenkönigin am 07. Februar 2020, 07:17:19
-3Grad bei leichter Bewölkung
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 07. Februar 2020, 07:27:12
+1° bei wolkenlosem Himmel
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 07. Februar 2020, 07:28:13
Trüb und grau 3 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 07. Februar 2020, 08:21:49
Tmin: - 7,6°C
Takt: -7,4°C,  wolkenlos und windstill
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: enaira am 07. Februar 2020, 09:01:50
An der Hauswand aktuell minus 3°, weiter hinten im Garten ist es sicher kälter.
Der Nebel hat sich verzogen, strahlender Sonnenschein, alles weiß bereift.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 07. Februar 2020, 09:08:55
Knapp -4°C war's heute Nacht - so kalt sollte es laut Vorhersage nicht werden! Aktuell noch -2,6°C, dazu wieder Sonnenschein und blauer Himmel. Ab Samstag soll's dann wieder deutlich wärmer werden, mit vielen Wolken, Regen und auch Wind, evtl. sogar Sturm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 07. Februar 2020, 09:24:02
Graue 4 Grad nach frostfreier Nacht.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 07. Februar 2020, 09:25:28
-3 Grad, wolkenloser Himmel und dementsprechend strahlender Sonnenschein.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 07. Februar 2020, 09:28:29
4°C, diesig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 07. Februar 2020, 09:36:29
5 Grad, grau, vereinzelt ein paar Nieseltropfen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Irm am 07. Februar 2020, 09:40:57
Graue 4 Grad nach frostfreier Nacht.

hier ganz genauso, aber morgen soll die Sonne scheinen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 07. Februar 2020, 13:08:39
Sonnenschein 5 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 08. Februar 2020, 05:56:05
Umgebung Eindhoven, NL: gestern Sonne pur mit Tmax von 8.9 Grad. Momentan ist es bewölkt bei 4.1 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 08. Februar 2020, 07:30:24
Wolkenlos -1 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 08. Februar 2020, 08:40:10
Hier ebenso
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 08. Februar 2020, 08:46:27
Knapp unter Null, Reif auf Dächern und Rasen.
Aufziehende hohe Wolkendecke, die ersten Vorboten des Wetterumschwungs.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 08. Februar 2020, 08:47:52
Wolkenlos -1 Grad

Hier auch, aber bei +0,5 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bienenkönigin am 08. Februar 2020, 08:49:41
Bedeckt bei 4Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 08. Februar 2020, 09:20:33
Tmin in 2m Höhe am Gartenhaus wieder -7,6"C  :P
Takt: -5,2"C  bei strahlendem Sonnenschein.

Die StehaufÜbungen der Helleboren und Glöckchen sind beeindruckend ...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 08. Februar 2020, 09:43:49
Schleierwolken ziehen auf

bin gespannt wie der Skisprung-Weltcup in Willingen dieses WE zu Ende geht. Gestern wurde fast alles abgesagt wegen starkem Wind
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 08. Februar 2020, 09:50:49
Sonne scheint (noch) bei gerade mal 2 Grad.Alles ruhig und frühlingshaft.Bin gespannt,wie sich morgen dann der angekündigte Sturm entwickelt. ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 08. Februar 2020, 10:00:51
Hier kämpft sich die Sonne mühsam durch Neben und Wolken, mal sehen, ob es heute noch ein paar Sonnenstunden gibt. Die Nacht war mit -3,5°C wieder recht kalt, aktuell +0,7°C. Bis +5°C sind gemeldet, für morgen dann gleich +10°C, das Wetter macht also weiter mit seiner ständigen Achterbahnfahrt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Callis am 08. Februar 2020, 10:16:35
augenblicklich in Berlin wolkenlos blau bei 4°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 08. Februar 2020, 10:40:04
3°, milchig sonnig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 08. Februar 2020, 10:50:03
Sonne scheint (noch) bei gerade mal 2 Grad.Alles ruhig und frühlingshaft.Bin gespannt,wie sich morgen dann der angekündigte Sturm entwickelt. ::)

Im Rheinland in Böen 10 - 11 Windstärken, auch 12 ist vereinzelt drin.
Ähnlich dan später im Schwarzwald, und am bayerischen Alpenrand in Böen Stärke 12 bzw. in Böen bis 130 km/h.

So die derzeitigen Prognosen. Weniger wird's wohl nicht, eher etwas mehr.

Dafür ist von Winterkälte weit und breit auch in Zukunft nix zu sehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 08. Februar 2020, 12:10:13
Derzeit haben wir sie (noch)...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 08. Februar 2020, 14:15:01
9° mittlerweile, die Sonne scheint wie durch einen Staubfilm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 08. Februar 2020, 15:22:43
Wie vorausgesagt ... jetzt fängt es an zu regnen 7 Grad, von Sturm noch nix
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 08. Februar 2020, 21:24:50
Ganztägig grau und trocken, min. -1,3 max. +3,3 akt. +2,2°C. Kaum Wind heute, hier soll's morgen gegen Abend losgehen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 09. Februar 2020, 07:18:48
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 8,3 Grad. Heute Nachmittag wird es stürmisch mit schweren Windböen, hoffentlich kein Schaden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 09. Februar 2020, 07:21:57
Ruhe vor dem Sturm

dicht bewölkt, konnte eben trotzdem kurz den vollen Mond im Westen noch sehen, 4 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 07:34:40
7°, Sonne kommt, Mond war am Himmel eben noch, relativ ruhig.
Warnung jetzt auf Stufe Rot, soll uns ab Nachmittag ereilen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 09. Februar 2020, 08:35:11
Leider konnte sich die Sonne gestern nicht durchsetzen, es blieb den ganzen Tag trüb und grau bei maximal 4°C - kein Gartenwetter. Auch heute morgen ist es noch teils nebelig, mit vielen Wolken am Himmel, aber man sieht hier und da ein paar blaue Stellen. Ich denke aber nicht, dass es heute so viel schöner werden wird, und auch hier soll der Sturm am Nachmittag eintreffen. Zumindest sind für heute höhere Temperaturen gemeldet, wobei man aktuell noch nicht viel davon sieht, es sind gerade einmal 1,7°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 09. Februar 2020, 09:07:03
o grad
10 sollens noch werden heute
wolke gibts keine
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 09. Februar 2020, 09:08:49
9 °C, hohe Wolken, noch sonnig.

Warnlagebericht für Deutschland von heute Morgen.

Wird im Tagesverlauf vom DWD mehrfach aktualisiert.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 09. Februar 2020, 09:39:18
Ein klarer Vollmond tauchte heute Nacht die Landschaft in helles Licht... seit kurz nach 8 Uhr hat die Sonne übernommen.

5° bei morgendlichen 0° Tmin.

Hier werden nur auf den Bergen Orkanböen von 100-140km/h erwartet, die Alpen halten den 'Sturm Sabine' sonst GsD aus dem Süden und den Tälern fern.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: enaira am 09. Februar 2020, 09:48:44
Der Wind hat aufgefrischt, kommt in Böen. Derzeit 9 Grad, die Nacht war nicht mehr frostig.

Vergesst nicht, eure Vogelhäuser und Futtersäulen zu retten...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 09. Februar 2020, 10:05:28
Wir haben 7 Grad.Alles noch seltsam ruhig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Mufflon am 09. Februar 2020, 10:11:11
8°C, noch ist es mild, aber gerade kommt erster Wind auf.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 09. Februar 2020, 10:25:46
die ersten Böen sind da
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 09. Februar 2020, 10:51:23
7 Grad, hellgrau
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 09. Februar 2020, 10:58:26
7 Grad, hellgrau
Ich musste gerade an dich da im Wald denken und drücke die Daumen,dass die Baumriesen sich in den Boden krallen und stehen bleiben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 09. Februar 2020, 11:47:02
Laue 11°C, die Sonne blinzelt zwischen rasenden Wolken durch, der Wind bläst schon kräftig. :-\
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 09. Februar 2020, 12:08:40
Tmin: -5,7°C
Takt: +9,2°C,  blitzeblanker Himmel und leichter Wind => die Ruhe vor dem Sturm...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 09. Februar 2020, 12:10:12
Hier geht es auch so langsam los. Ich hab alles, was irgendwie zu befestigen war, fixiert. GH dicht gemacht. GG hat die Pumpe parat gestellt für den Fall, dass durch den Regen mal wieder der Keller vollläuft.
Nur bezüglich der vier toten Riesenfichten können wir nix machen, nur hoffen. Unser Vermieter hat einfach keinen Baumkletterer bekommen.
Erinnerungen werden wach an Kyrill und Ela, da hat es unsere Region schwer erwischt. Ich weiß noch genau, die Morgen danach, das war wie im Krieg...Da fuhren Panzer durch die Straßen und tagelang war es ein Abenteuer, es ins Büro und zurück zu schaffen.
Drücke allen die Daumen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 09. Februar 2020, 13:17:16
Noch eher sonnig, 14°, vor Wänden fast heiß. An exponierten Stellen geht (der erste?) merkliche Wind.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Mufflon am 09. Februar 2020, 13:21:38
Pumpe ist hier auch parat, auch wenn ich sie noch nie gebraucht habe.
Kleinere Äste fliegen hier schon rum, wenn eine Böe kommt, aber das Schlimmste ist erst ab 23°° zu erwarten.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 09. Februar 2020, 13:26:01
Auf die Regentonnendeckel habe ich dicke Holzklippern gelegt.

Am Wintergarten die Außenjalousien hochgefahren, die sind sonst unten wegen der Vögel
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 09. Februar 2020, 13:59:15
Heute morgen schien ja noch die Sonne, jetzt sieht alles milchig aus, der Wind geht noch
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: enaira am 09. Februar 2020, 14:16:38
Das erste auf dem Satellitenbild zu sehende Gebiet ist hier durch, aber das war ja wohl nur eine Vorhut.
Es weht noch immer, aber derzeit nicht auffallend heftig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 09. Februar 2020, 14:37:44
Die Sonne ist zwar ganz leicht verschleiert, scheint aber weiterhin wärmend vom hellblauen Himmel.

Tmax 9°C immerhin und es ist fast windstill hier südlich der Alpen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 09. Februar 2020, 14:48:06
Mittlerweile ist es fast 11°C, die Sonne hat es höchstens mal hier und da kurzzeitig durch eine Wolkenlücke geschafft. Heute Vormittag habe ich eine kleine Runde durch den Garten gedreht und alles, was irgendwie um- oder weggeweht werden kann, einigermaßen sicher aufgestellt. Da gab es schon ein paar kräftige Böen, und auch jetzt lebt der Wind immer wieder mal auf, von Sturm ist das aber noch weit entfernt. Hier im Tal fegt der Wind zum Glück meistens obendrüber, nur wenn er aus Nord/Nordost oder aus dem Süden kommt, kann es ungemütlich werden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 09. Februar 2020, 16:59:22
Hier sind es auch gut 11 Grad .Ich hab noch schnell alles befestigt und festgezurrt was möglich und nötig war.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 09. Februar 2020, 17:22:17
Hier stürmt es schon heftig, in Nachbarorten kam es auch bereits zu (wenigen) Schäden bzw. unpassierbaren Straßen.
Und die Bahn hat in NRW den Fernverkehr eingestellt. 


Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 09. Februar 2020, 20:50:13
Ab ca. 10:00 sind Windstärke und Temperatur sprunghaft angestiegen, seitdem ein mehr oder weniger konstantes Blasen mit einigen Sturmböen, noch trocken. Min. 0,4 max.=akt. 12,2°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 09. Februar 2020, 21:54:19
Takt 15 °C, windig, aber nicht stürmisch - wir sind noch vor der Front.

Die soll hier erst in den Morgenstunden eintreffen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Mufflon am 09. Februar 2020, 22:20:19
Wir liegen hier jetzt bei 100-110 km/h Windgeschwindigkeit, und ab jetzt soll es noch anziehen, wahrscheinlich so auf 120/130km/h.
Es heult jedenfalls ordentlich ums Haus, und ich höre, wie Äste gegen Haus fliegen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: RosaRot am 09. Februar 2020, 22:25:45
Hier ebenso. Hab mich verkrochen. Auf der Nordseite des Hauses heult es nicht ganz so grässlich. Regnen tut's auch.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 09. Februar 2020, 22:40:44
Ganz so wild ist es hier zum Glück (noch?) nicht, aber so stark hat es schon eine ganze Weile nicht mehr gestürmt. Hoffentlich bleibt alles heil, die Frühlingsblüher im Garten werden sicherlich ordentlich durchgeschüttelt. Gerade eben rief mein Vater an, im Nachbarort ist der Strom ausgefallen. Ab und zu fällt etwas Regen (bzw. der wird eher vom Winde verweht), und es ist immer noch 11°C warm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Querkopf am 09. Februar 2020, 23:06:01
Takt etwa 10°C, seit gut 1,5 Std. leichter Regen. Der kommt scharf und fast waagerecht, denn vor ca. zwei Stunden ist der Wind zum Sturm mutiert; in der Nähe wurden Böen von 96 km/h gemessen.
Aber noch nicht ernsthaft beunruhigend (im Gegensatz z. B. zu "Lothar" anno 1999).

Allerdings ist auch hier die Kaltfront noch nicht angekommen, das soll lt. Prognose noch bis in die frühen Nachtstunden dauern. Und dann dürfte es deutlich heftiger pusten als jetzt.

Nachtrag:
Wenn man sich durch diese Vorhersage durchklickt, kriegt man ganz schön Respekt vor dem, was im Südwesten und Süden im Lauf der Nacht wohl noch kommt...


Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 10. Februar 2020, 06:21:37
Guten Morgen,
8 Grad, immer noch sehr windig, dazu Regen...
Da die S-Bahn nicht fährt, musste ich mir was einfallen lassen, um ins Büro zu kommen, ging aber.
Zu Schäden bei mir kann ich noch nichts sagen, war viel zu dunkel.
Ich hoffe, bei Euch ist alles ok.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 10. Februar 2020, 06:25:13
Hier scheint das Gröbste erstmal durch, 10 l Regen hat es gegeben. Soweit das mit Taschenlampe zu beurteilen war, gibt es keine größeren Schäden, der Nussbaum hat sich ordentlich ausgeputzt. Ringsum heulen immer wieder die Sirenen, die Kettensägen der Feuerwehr werden wohl gut zu tun haben.
Takt 8,1°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 10. Februar 2020, 06:38:57
Umgebung Eindhoven, NL: auch hier ist es immer noch windig und regnet es bei 8.8 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 10. Februar 2020, 07:43:35
Soooo schlimm war es bei uns herum nicht, noch alles heil

es stürmt weiter 7 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 10. Februar 2020, 07:47:43
9°C, windig, 4 mm Regen über Nacht, ein paar herumliegende Äste, mehr nicht. Die Windräder drehen sich. Also ist es auch weiter oben unspektakulär.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: uliginosa am 10. Februar 2020, 07:57:47
Heute Nacht hat es kräftig gestürmt und geregnet, einmal auch geblitzt, gefolgt von Donnergrummeln.
(Soweit ich das mitbekommen habe)

Bilanz der Fahrt ins Büro: zahlreiche Lindenzweige auf der Straße, ein Weihnachtsbaum am Straßenerand, ein Jägerzaunteil hat aufgeklappt den Gehweg versperrt und reichtegerade bis zum Straßenrand.

In der Stadt unauffällig.

Der Hbf Halle steht voller Züge, aber einer* ist auch gerade eingefahren, als wir die Brücke passierten.
*ein Nahverkehrszug, wußte der Kollege.

Und hinter dem Wind sangen die Amseln ihr Frühlingslied.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: OmaMo am 10. Februar 2020, 08:14:35
Augsburg: Sabine ist da, wenig Regen aber ordentlich Wind
Schulen und Kitas geschlossen, Baus und Bahn stehen still
bei mir im Büro ist es warm und trocken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rieke am 10. Februar 2020, 08:15:35
Im Berliner Süden hat es heute früh gehagelt und ein paarmal gedonnert. Soweit ich vom Fenster aus sehen kann, sind die Elfenkrokusse jetzt zermatscht. Sturmschäden kann ich ausser ein paar umgewehten Gartenmöbeln bei einem Nachbarn keine feststellen. Die S-Bahn in Berlin fährt wohl weitgehend normal, nur auf unserer Linie ist mal wieder eine Signalstörung.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 10. Februar 2020, 08:22:14
Vor einer Stunde sah man noch den Vollmond tief im Westen über den Vogesen, dazu Wind und 12 Grad.
Inzwischen ist die Kaltfront eingetroffen, mit Sturmböen und Regenschauern und langsam zurückgehenden Temperaturen. Das Hauptwindfeld ist noch im Anmarsch.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 10. Februar 2020, 08:28:54
Auch hier ist der Sturm angekommen. Ich muss nun raus, habe gerade gesehen, dass unser Grünabfall mitten auf der strasse liegt
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 10. Februar 2020, 08:35:29
Hier war der Sturm wohl in der Nacht am kräftigsten, jetzt hat er wieder nachgelassen, es windet aber weiterhin kräftig. Ein kurzer Rundgang im Garten offenbarte keine gravierenden Schäden, nur mein ca. 1,5 m hoher Sommerflieder wurde ziemlich niedergedrückt, vielleicht hätte ich den vorher zurückschneiden sollen. Am Kompost liegen etliche dürre Zweige der großen Weide, und im Regenmesser waren 13 Liter Wasser.

Nach der fast durchgängig milden Nacht zeigt das Thermometer aktuell 8°C, ab und zu blitzt die Sonne durch ein paar Wolkenlücken, aber über den Tag wird es weiterhin Schauer geben. Eine Wetterberuhigung ist wahrscheinlich erst morgen im Laufe des Tages in Sicht, aber die Woche bleibt wohl weiterhin wechselhaft und windig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 10. Februar 2020, 08:59:37
Tmin 3°, jetzt 4° und bedeckt und weiterhin kein Wind
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 10. Februar 2020, 09:00:56
Ein Regenband mit Sturm ist durch, jetzt viele blaue Flecken  - am Himmel.

Das Minianzuchthäuschen auf dem Balkon hats umgeweht, alle Kakteen drin sind durcheinandergepurzelt, aber wohl nicht beschädigt. Allerdings hab ich jetzt diverse Töpfe ohne Schilder und ebenso viele Schilder ohne Töpfe. Die krieg ich den Echinocereen wohl nicht mehr zugeordnet.
Werde neue Schilder machen, Beschriftung "Echinocereus Sabine"
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 10. Februar 2020, 09:14:24
Korrekter wäre 'Sabine Grp.'
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Lutetia am 10. Februar 2020, 09:26:00
 ;D

Bei uns hat´s heute Nacht ordentlich gestürmt. Größere Schäden scheint es keine zu geben. Habe einen Korb voll Anmachholz gesammelt. Zum Glück waren vor ein paar Wochen die Baumpfleger da, die die Linden durchgepflegt haben, sonst wäre einiges mehr runter gekommen.
Und es geht hier auch noch ein bisschen weiter ...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 09:30:59
meine hauswurzensammlung die ich auf einem 4 meter pfosten am dach zu einem baum hatte ist runtergefallen, schade um die ganzen tonschüsseln, ich werde auch die pflanzen nichtmehr aufsammeln
bemerkt habe ich nix vom wind, zz ist es warm und etwas sonnig
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 10. Februar 2020, 09:36:11
Manchmal hat die Tallage auch Gutes 8)
Das Wetter hat weder den Schlaf gestört noch (bisher sichtbare) Schäden angerichtet...

Takt: 7,2°C,  windig und einzelne Schauer.
2,6 l Regen
Es war seit langem die erste frostfreie Nacht...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 09:52:13
ich werde auch die pflanzen nichtmehr aufsammeln

Das würde ich nicht über mich bringen. Hier ist es windig und regnerisch. Die Kiefer warf nur Kleinzeug ab und aufgewacht bin ich zweimal vom Regen, der gegen das Fenster peitschte.



Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 10. Februar 2020, 09:58:36
Schade um die Hauswurzen! Ich dachte gestern noch: "Soll ich die Schalen lieber auf den Boden stellen?" Habe ich gemacht, so konnte nichts passieren. :)

Hier ist der Himmel nun plötzlich blau geworden, vorhin gab es einen Platzregen. Es ist weiterhin stürmisch, Aprilwetter!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 10. Februar 2020, 10:02:52
Ich habe keine Verluste zu beklagen - alles heil geblieben (bis auf den Stromzaun am hinteren Ende dr Koppel). 22 L Regen seit gestern, und es soll noch gut Nachschub geben.

..., ich werde auch die pflanzen nichtmehr aufsammeln

Als Hauswurz sollte man es möglichst vermeiden, beim Lord ansässig zu werden  :-\.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 10. Februar 2020, 10:11:59
Sonnig-wolkig, 11°, bisher nur immer wieder mal stärkerer Wind, bis Mittag soll es dann zunehmen. Ein kleines aufblasbares Planschbecken und allmählich platzende Gelbe Säcke werden wie im Western die Büsche über die Straße hin und her geschoben. Hoffe beides landet wieder am Ausgangspunkt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 10. Februar 2020, 10:15:28
Aprilwetter, nach heftiger Dusche jetzt Sonnenschein
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 10:19:48

Als Hauswurz sollte man es möglichst vermeiden, beim Lord ansässig zu werden  :-\.
ansässig wäre das richtige wort, da würde es ihnen auch gutgehn, aber wenn sie fliegen wollen dann solln sie das

ich habe nicht eine einzige windböe bemerkt, vmtl wars auch nur eine, sonst ist nichts im garten, nichtmal die müllsäcke sind umgefallen
jetzt kommt tatsächlich wind auf, warmer fön, es hat schon 11 grad im schatten, in der sonne sehr warm, keine wolke ,die vögel singen, der fön  wird wohl auch die schneeglöckerl aus der erde treiben
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: neo am 10. Februar 2020, 10:32:10
In der Nacht habe ich auch nichts gemerkt vom Sturm. Einzig wirre Träume, kann mich aber nur noch an zwei Schnitzel in meinem Portemonaie erinnern. ;D
Hier wie dort stehen die Bäume  bisher noch, die Windböen lassen es kräftig rauschen im gegenüberliegenden Tannenwald.
Der Sturm Petra hatte mir einen Hostatopf zerdeppert, die Hauswurzen am Kelleraufgang habe ich gestern in der Dunkelheit noch sicher gestellt.
Die eine Spitze des Sturms sollte jetzt durch sein sagen sie, abwarten was die zweite bringt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 10. Februar 2020, 10:35:38
Schnitzel im Portemonnaie 😆!
Kleiner Tip: Nicht zu lange drin liegen lassen, sonst fangen sie evtl an zu leben, und der Geruch ist dann auch nicht so prickelnd 😉.

@ Lord:Du hast die Wurze doch nicht vorher gefragt, wo sie sich am liebsten ansiedeln würden, und von selbst sind sie bestimmt nicht an diesen Platz in luftiger Höhe gekommen!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: neo am 10. Februar 2020, 10:38:30
Nicht dass es der Verwesungsgeruch noch in meine Träume schafft. :P ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 10. Februar 2020, 10:40:44
Nicht dass es der Verwesungsgeruch noch in meine Träume schafft. :P ;)

Warte nur auf heute Nacht - wer weiß  8) ;)?!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Vogelsberg am 10. Februar 2020, 10:54:20
Osthessen - nach einer weitgehend schlaflosen Nacht - viiiiel Wind, Getöse, vom Nachbarn kamen wie üblich die Scheiben des Billigkleingewächshaus geflogen und meine FolienGH haben sich so gewunden im Sturm, dass ich die Türen zusätzlich sichern musste  :P :P :P ::) ::) ::) ... nun Aprilwetter mit Sturm, Regen, Graupelschauern und auch mal kurz Sonnenschein bei aktuell 3 Grad plus bei fallenden Temperaturen  ::) :P
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Melisende am 10. Februar 2020, 11:03:08
Seit ca. 10 Uhr ist der Wind etwas stärker und es regnet.

Mal sehen, wie es weitergeht.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 10. Februar 2020, 11:09:02
@neo: Das war sicher ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass es heute Schnitzel zum Mittagessen geben sollte. ;) Beim Gartenrundgang sah ich übrigens, dass kasis Leberblümchen die erste Blüte geöffnet hat, wenn das mal nicht ein Zeichen ist! :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 10. Februar 2020, 11:12:42
Beim Gartenrundgang sah ich übrigens, dass kasis Leberblümchen die erste Blüte geöffnet hat, wenn das mal nicht ein Zeichen ist! :D

Hoffentlich!
Und es schifft weiter 🌧... ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Mufflon am 10. Februar 2020, 11:13:17
Der Garten hat den Sturm recht gut überstanden, viel Müll, aber sogar meine Schneeglöckchen leben noch, womit ich nicht gerechnet habe.
Die blühenden Krokusse sind zerrupft, aber es waren erst wenige offen.
Jetzt ist es immer noch stürmisch, bei 8°C mit stärkeren Böen.
Vor dem Haus kann man kaum laufen, alles voll mit Blättern und Müll.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Roeschen1 am 10. Februar 2020, 11:15:33
Hier scheint die Sonne, 10 °C, immer noch starke Sturmböen, der Wald ist so laut.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: wallu am 10. Februar 2020, 11:28:11
Unsere 20 Jahre alte Garrya elliptica "James Roof" hat es samt Verankerungen von der Wand gerissen. Da hilft wohl nur noch auf den Stock setzen  :'(.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 10. Februar 2020, 11:31:16
ich würde sie auslichten und wieder an der wand befestigen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 10. Februar 2020, 11:52:51
Vorsicht: Garrya ist bei zu starkem Rückschnitt nicht "begeistert".

Hier abwechselnd Sonnen schein und kurze Weltuntergänge mit Sturmböen und Regen. Takt 9 °C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: enaira am 10. Februar 2020, 11:54:51
Die Nacht war sehr unruhig, zummal mein Bett an der Wand steht, an der außen der Carport befestigt ist. Das hat schon ordentlich gerüttelt.
Passiert ist am Haus und im Garten nichts, hatte wohl alles ausreichend gesichert.
In Koblenz ist bei einer Freundin ein Baum abgeknickt.
Zwischendurch hatten wir heute Vormittag mal eine Stunde keinen STrom.

Im Pavillon flatterten vorhin die Distelfinken ganz irritiert herum, ich hatte ihre Futtersäule mit geschälten Sonnenblumenkernen sicherheitshalber reingeholt. Jetzt hängt sie wieder und die Welt ist zumindest für die Piepmätze wieder in Ordnung.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: hunsbuckler am 10. Februar 2020, 13:18:07
Die nächstgelegene Wetterstation hatte zwischen 3-4 Uhr eine 112km/h-Böe....ich glaube wir hatte hier Glück,da die Kaltfront sich vor uns etwas geteilt hat...ich gehe daher davon aus,dass es bei uns höchstens mal für  90-100 gelangt hat.
Dafür massig Regen...bisher heute 20-25 Liter und von Frankreich scheint noch was reinzukommen...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: pearl am 10. Februar 2020, 13:31:26
Sonnig-wolkig, 11°, bisher nur immer wieder mal stärkerer Wind, bis Mittag soll es dann zunehmen. Ein kleines aufblasbares Planschbecken und allmählich platzende Gelbe Säcke werden wie im Western die Büsche über die Straße hin und her geschoben. Hoffe beides landet wieder am Ausgangspunkt.

 :D berichte bitte!  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: oile am 10. Februar 2020, 13:33:41
Hui, hier gab es gerade ein paar Donnerschläge. Das Wetter ist gruselig, aber nicht bedrohlich.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Querkopf am 10. Februar 2020, 14:39:34
Nachts hat es hier ordentlich getobt: Messstationen in der Nähe haben zwischen 2 und 4 Uhr Böen von 115-117 km/h aufgezeichnet, ist bei uns wohl ähnlich gewesen.
Reichlich Wasser hatte "Sabine" im Gepäck, im Regenmesser hatten sich bis mittags 19 mm gesammelt.

In der direkten Umgebung keine ernsthaften Schäden, nur der übliche Kleinzweigsalat (das Birkenreisig, das runtergeweht ist, dürfte locker reichen, um sämtliche Quidditch-Teams der Hogwarts-Zauberschule mit 1a-Flugbesen auszustatten ;D).
Regional das übliche Nach-Sturm-Chaos, Bahnprobleme, kleinere Straßen wg. Baumumsturz zeitweilig dicht, sowas.
Im unmittelbar benachbarten Wald jaulen Motorsägen.
 
Auf ein mittägliches Sonnenschein-Intermezzo folgen nun neue Sturmböen (Messstations-Werte um 80 km/h) bei grauem Himmel und 10°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 10. Februar 2020, 14:50:05
Irgendwie ist es jetzt oagnehm :P Der Wind dreht und die starken Böen, die nun in's Tal kommen, sind extrem verwirbelt.
Und draußen kommt der Lärm dazu: in den Wäldern auf der Höhe machen diese Böen Lärm wie ein herankommender schwerst beladener Güterzug. Einige Sekunden später fallen sie mehr oder weniger stark in's Tal ein...
Takt: 9°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 10. Februar 2020, 14:59:56
Der nächste Schauer - mit Hagel  :-\
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 10. Februar 2020, 15:20:03
Hier war es die ganze Nacht recht laut aber ausser etwas Dekoporzellan ging nix kaputt im Garten. Dachte heut früh das schlimmste sollte rum sein, Pfeifendeckel, die Spitzenböen kamen dann erst zwischen 10 und 13 Uhr. Genaues kann ich erst sagen wenn ich wieder zu Hause bin, aber ich denke um die 100 kmh werdens wohl sogar bei uns im Tal gewesen sein.
Mal sehen wie es im Wald aussieht.

Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Querkopf am 10. Februar 2020, 15:50:04
Zufalls-Fundsache: ohne Worte  ;D ;D ;D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 10. Februar 2020, 15:55:54
Sonnig-wolkig, 11°, bisher nur immer wieder mal stärkerer Wind, bis Mittag soll es dann zunehmen. Ein kleines aufblasbares Planschbecken und allmählich platzende Gelbe Säcke werden wie im Western die Büsche über die Straße hin und her geschoben. Hoffe beides landet wieder am Ausgangspunkt.

 :D berichte bitte!  :D

Ein Gelber Sack, bzw. der Inhalt hängt am Zaun und liegt im Garten, glücklicherweise vor allem Styroporbruch, der ist schnell eingesammelt. Denke nicht, dass das die "Besitzer" machen. Schäden bisher keine merklichen, unterwegs habe ich je einen umgefallenen Kleinbaum und PKW-Anhänger gesehen, sonst nichts. Scheint also hier recht gut vorbei gegangen zu sein. Auch weil, wirklich wichtig ;D, das Planschbecken wohl auch wieder eingefangen wurde.

Im Familienwald weiß ich momentan nicht, mal sehen.

Aktuell sind es wieder/noch 11°, sonnig, ab und an eine Böe, es klingt wohl ab, man will ja aber nichts beschreien. Dumm nur: es hat in letzter Zeit, auch jetzt, nicht wirklich geregnet und besonders nach heute sieht es verdammt trocken aus!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 10. Februar 2020, 16:00:27
Bei uns ist es seit heute Morgen deutlich weniger stürmisch. Die Nacht war recht laut, es gab aber dankbarerweise keine Schäden. Später kam dann das windige Aprilwetter inklusive Hagel, Gewitter, Schauern, mit deutlich kühleren Temperaturen, aktuell 7°C. Zwischendurch immer wieder mal heftige Böen.
Im Regenmesser waren am Vormittag 12 mm. Inzwischen ist sicher wieder etwas dazugekommen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 10. Februar 2020, 16:03:36
@Krokosmian: Die Kinder haben sicher heftig protestiert, so dass der Papa das Planschbecken wieder einfangen musste. ;)

"Nicht wirklich geregnet" trifft hier jedenfalls absolut nicht zu, mein "Rasen" mutiert zusehends zu einer Sumpfwiese, die Schneeglöckchen und Märzenbecher in der Ecke frohlocken sicher. Von der Sonne habe ich seit heute Mittag leider nichts mehr gesehen, stattdessen prasseln immer wieder mal Schauer nieder, ansonsten treibt der Wind dicke Wolken über den grauen Himmel. Vorhin war's noch 11°C, aktuell zwei Grad weniger.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 10. Februar 2020, 16:28:43
Ja, sie haben wohl erfolgreich auf die wirklich drängenden Probleme hingewiesen ;D!

Zum Regen: die Region ist momentan nicht wirklich verwöhnt, dazu kommt noch, dass hier wohl sowas wie ein lokales Wetterloch liegt. Ich habe mich schon öfters unterwegs gefreut, dass es regnet und bis ich dann zuhause war, ist dort nichts angekommen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 10. Februar 2020, 16:28:59
Aktuell 8° und fliegender Wechsel zwischen nahezu windstill mit Sonne und Regengeprassel mit stürmischen Böen.

Gestern war Sabine hier zwar geräuschvoll stürmisch und regnerisch, machte aber sonst keinen Ärger. Alles blieb gut.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 10. Februar 2020, 16:38:59
Tmax 10°, es wurde rasch sonnig heute morgen und nachmittags gab es sogar 1h lang etwas stürmischen Wind.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 10. Februar 2020, 17:29:54
Hier gab es neben umgestürzten Bäumen auch umgestürzte Lkw. Den Nachbarn am hinteren Gartenende hat es eine große Fichte umgelegt. Über den gesamten Tag war es immer wieder stürmisch mit Sonne und heftigem Regen im Wechsel. Es kamen nochmal 7 Liter zusammen, womit der Februar bei 44 Litern steht. Takt 4,8°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 10. Februar 2020, 17:42:46
Gestern Nacht hats ordentlich gestürmt und geregnet,gegen morgen dann Beruhigung.Heute Nachmittag nahm das Ganze noch einmal Fahrt auf mit Böen bis 100kmh.Soweit ich es gesehen habe,ist aber nix weiter passiert.Nur ziemlich abgesoffen bin ich,wie so oft. ::)
Es kamen dann auch von gestern 27 l von oben.Somit haben wir im ersten Drittel des Monats schon 87 l pro qm beisammen und da kommt ja noch was.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 10. Februar 2020, 18:54:41
Hier wurde das Maximum an Wind kurz gegen Mitternacht erreicht, ein paar Gartenmöbel haben sich verschoben, Spargelfolie wurde leicht abgedeckt und die Yucca-Töpfe sind mal wieder umgefallen (machen die auch bei weniger starkem Getöse gern mal), somit hält sich der Schaden doch in Grenzen.
Rest des Tages war weiterhin eklig, immer mal wieder nass, teils mit Graupel, es haben sich bisher heute 13,2 Liter zusammengepieselt (Monat ist mit 53,4 schon fast beim Doppelten des Schnitts), und die Tage, v.a. nächstes Wochenende ist noch mehr im Anmarsch
Min. 4,9 max. 11,5 akt. 5,1°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natternkopf am 10. Februar 2020, 20:58:48
Hoffe das Maximum ist durch bei uns.

Dann könnten diese bei unserem Dach ...

Oben bleiben
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 10. Februar 2020, 21:08:28
Ups, da muss wohl mal ein Dachdecker ran... :o
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 11. Februar 2020, 07:05:18
Chiemsee, 3°C, immer noch windig.
Gestern gegen Mittag 104 km/h, in der Nacht bei einem heftigen Gewitter gegen 3:00 108 km/h. Wieder mal Folien ausgehebelt am Gewächshaus. Nachher mal genauer schauen was sonst noch alles gelitten hat.
Montag auf Dienstag kommende Woche deutet sich eine ähnliche Wetterlage an, zefix.  >:(

Windige Wochengrafik:

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/w2020_07.gif)

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 11. Februar 2020, 07:34:22
Bewölkt 2 Grad noch einige Windböen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 11. Februar 2020, 07:46:51
0,4 Grad, bedeckt, Boden  noch leicht überzuckert (Schnee)

19 L Regen seit gestern.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 11. Februar 2020, 08:30:56
 :( die 2. Nacht mit Sturm ist durch. In der Nachbarschaft liegen Ziegel rum und bei uns hat es die Fassade an einer Ecke zerrissen.
(sind Platten) ich bin in Sohnemannszimmer geflüchtet, da war es ruhiger.
Jetzt noch windig und Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 11. Februar 2020, 09:43:35
3°, bis eben noch bedeckt und eklig windig, die Sonne scheint jetzt aber durchbrechen zu wollen. Geregnet hat es seit gestern Abend doch tatsächlich auch, wieviel weiß ich nicht, habe den Messer im Herbst irgendwo hin geräumt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 11. Februar 2020, 09:51:30
Stürmisch bei 5°
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 11. Februar 2020, 10:12:09
Hier ist es immer noch windig mit teils stürmischen Böen, im Regenmesser waren abermals 7 mm, das macht in der Summe bisher 66 Liter für den Februar. Heute scheint es mal trocken zu bleiben, am Himmel wechseln sich Sonne und Wolken in rascher Folge ab, aktuell 7°C. Die nächsten zehn Tage bleibt es vermutlich weiterhin unbeständig, in der letzten Februarwoche könnte sich dann evtl. wieder ein Hochdruckgebiet mit viel Sonnenschein etablieren - das wäre super für die Schneeglöckchentage in Mannheim. :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 11. Februar 2020, 11:07:00
Die vergangene Nacht war hier ungemütlich: abends nahm der Wind im Tal deutlich zu, Regen setzte ein und gegen Mitternacht zog ein heftiges Gewitter durch.
Am Morgen setzte heftiger Schneefall ein, der in den Höhenlagen auch jetzt noch stark den Verkehr behindert...

Takt: 3,5°C und blauweißer Himmel.
Der Wind hat sich etwas beruhigt.

Nachtrag: 13 Liter haben trotz Sturm den Weg in den Regenmesser gefunden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 11. Februar 2020, 17:50:17
Heute morgen 4 Grad, trocken und windig. Gegen Vormittag nahm der Wind ziemlich zu. Auf dem Nachhauseweg hätte ich locker auch den Besen nehmen können  :D
Aktuell 4 Grad, Regen und immer wieder heftige Böen...brauch alles kein Mensch...
Ein Regal ist mir abgebrochen durch den Sturm, schade drum, evtl. kann ich es noch irgendwie verwenden. Ein Schattensegel ist total zerfetzt, meine Schuld, ich hätte es wegnehmen können. Ansonsten alles noch gut...zumindest sind keine Bäume umgefallen, das war ja unsere Hauptsorge. Es weht und regnet aber immer noch tüchtig!!!! Schaun wir mal!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 11. Februar 2020, 18:49:08
Heute durchgehend 2 Grad.Ab Mittag wieder stürmig und ergiebiger Schneeregen.Von gestern Nacht auf heute hat es wieder 24l gebracht.
Somit ist am 11.2. schon die 100Marke geknackt.Zu sehen ist es überall auf den Feldern und in Senken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 11. Februar 2020, 18:57:57
hier wars warm, zumindest beim holzarbeiten wurde es mir warm, wenn man kiefern mit halben meter durchmesser und 6 meter länge mit eigenen PS zu tal fördert
schön sonnig, etwas windig, morgen bin ich fertig
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 11. Februar 2020, 19:01:09
Sei bloß vorsichtig.Das hört sich nicht ganz ungefährlich an. :o ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 11. Februar 2020, 19:18:14
Weiter durchweg sehr unangenehm, windig und pieselig (insges. 1,0mm), schnell wechselnd mit einigen sonnigen Perioden, dazu kälter, min. 2,0 max. 8,3 akt. 2,7°C und fast klar
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 11. Februar 2020, 19:27:10
So ganz trocken blieb es dann doch nicht, es war mal wieder Aprilwetter mit einem wilden Mix aus Sonne, Wolken, Wind, Regen, Graupel und Temperaturen von teils über 10°C, die sich aber dank des eisigen Winds eher wie 0°C anfühlten. Insgesamt also leider kein Gartenwetter, auch wenn die Frühjahrsblüher mit ihren leuchtenden Farben gelockt haben... Aktuell nur noch 4°C, es wird wieder winterlich, aber immerhin scheint der Wind nun endlich ein wenig nachgelassen zu haben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 11. Februar 2020, 22:11:33
Sei bloß vorsichtig.Das hört sich nicht ganz ungefährlich an. :o ::)
die eltern schimpfen eh immer weil ich alleine arbeite
no risk no fun
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Querkopf am 11. Februar 2020, 22:38:43
Tagsüber weiter Sturm und Regen, das volle Programm.
Stürmen tut's immer noch. Dadurch fühlen sich die aktuellen 4°C richtig eklig kalt an. Immerhin macht der Regen jetzt mal Pause.
Bis frühabends waren weitere 10mm im Regenmesser. Damit steht der Februar jetzt bei gut 90mm - das langjährige Mittel für den gesamten Monat liegt bei 63mm. Und schon seit Monaten ist es ungebührlich nass... (Wenn ich könnte, würde ich die nächsten Regenwolken sofort gen Osten schieben, wo sie viel dringlicher gebraucht werden als hier.)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 12. Februar 2020, 06:25:08
Guten Morgen,
4 Grad und noch trocken, dazu ist es immer noch windig, aber nicht mehr so schlimm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 12. Februar 2020, 06:31:04
Umgebung Eindhoven, NL: gestern der eine Schauer nach der andere und auch sehr windig. Momentan ist es bewölkt bei 3.3 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 12. Februar 2020, 06:34:32
Windig bei 2,2°C. Laut der offiziellen Wetterstation schneit es gerade, ich sehe davon nix.  ??? Bis gestern Abend kamen nochmal 5 mm hinzu, damit insgesamt schon 49 im Februar.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 12. Februar 2020, 06:45:39
Takt 4 Grad. Der Februar bracht hier bislang 40 Liter, das sind schon jetzt 10 Liter mehr als der gesamte Januar geschafft hat.

Die derzeitige Wettersituation über dem Nordatlantik ist der Washington Post einen längeren lesenswerten Artikel wert: hier.

Tiefdruckgebiete mit Luftdruck unter 930 hPa gibts nicht so oft, selbst für einen Hurrikan ist das extrem niedrig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 12. Februar 2020, 07:10:11
Hier wirds im Osten hell und man sieht dass es relativ viel blauen Himmel geben wird. Immer noch einiges an Wind ist unterwegs, aber es pfeift noch nicht um die Ecken. Aktuell um die 2°.
Im Februar haben wir schon 80mm bekommen. Das Grundwasser steigt langsam von sehr niedrig auf nur noch niedrig.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 12. Februar 2020, 07:46:01
Puderzucker wurde überall verstreut, es ist weiß

grau/blau bewölkt mit Sonne 0 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Steingartenfan am 12. Februar 2020, 08:12:16
Vergangene Nacht hat´s geschneit ca. 1cm, 0°C , bedeckt und windig!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 12. Februar 2020, 08:20:01
Die Sonne ging hinter den schneebedeckten Bergen in der Ferne kurz nach 8 Uhr auf und taucht nun das Tal in angenehmes Morgenlicht.
Tmin 3°

Gestern wehte sogar hier für ein paar Stunden ein stürmischer Wind (39km/h), also schon sehr abgemildert gegenüber der Schweiz nördlich der Alpen.
Aber die Fensterläden schlugen heftig und es flog auch das eine oder andere durch die Luft.

Ich geh dann mal weiter pflanzen und v.a. giessen. Im Januar gab es ja nur 5mm und im Februar bisher ebenfalls nur 5mm... dazu fast immer sonniges Wetter...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: neo am 12. Februar 2020, 09:24:14
Der Schnee wird schon heute von gestern sein,
der Storch ist endlich wieder daheim! :D
2°, der Schnee geht schon in Regen über. ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 12. Februar 2020, 09:31:05
Hat der Storch auch ein Baby im Gepäck? ;) Hier ist es größtenteils wolkig, und es tröpfelt mal wieder vor sich hin. Der Wind hat zum Glück recht gut nachgelassen, mit nur noch 5°C ist es wieder ziemlich winterlich. Morgen soll es nochmal ordentlich schütten, am Wochenende wird es wohl wieder etwas sonniger und wärmer, bis 13°C sind für Sonntag gemeldet. Hoffentlich haben die Krokusse nochmal eine Chance, denn das stürmische und regnerische Wetter hat sie teils ganz schön zerfleddert...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 12. Februar 2020, 09:35:45
Hier ist noch alles wie vorher: Wind, Schneeregen, Gewitter, Takt 2 Grad.
Seit gestern 25 L Niederschlag . Es reicht :(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 12. Februar 2020, 11:49:02
Zur Abwechslung gab es mal wieder Nachtfrost. Der Boden scheint noch nicht wieder komplett frostfrei.
So werden die Frühjahrsblüher weiter im Austrieb gebremst und vor den Folgen des Sturmes, der heftigen Graupel- und Schneeschauer geschützt.

Takt: 4°C, stark wechselnde Bewölkung und immer noch starker Wind.
Im Regenmesser angekommen sind nochmals 1,6 Liter.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: hunsbuckler am 12. Februar 2020, 13:05:24
wir haben litermässig im Februar den H U N D E R T E R überschritten...tätää…. ;D
ansonsten Siffwetter ...am Sonntag soll mal wieder Sturm kommen.
Nur zu blöd,dass das Nachbardorf dann schon Karnevalsumzug hat....
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 12. Februar 2020, 13:18:50
Hier rollt gerade die nächste (Schnee-) Regenfront heran  ::). In Richtung Moor ist Landunter.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 12. Februar 2020, 13:22:38
5°, windig bis stürmisch, trocken bis regnerisch/graupelig, düster mit sonnigen Abschnitten = das ganze Programm eben  :-\
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 12. Februar 2020, 14:45:29
Nach dem gestrigen Regen schien es heute hell und frühlingshaft, das Thermometer zeigte 8°C. Draußen aber wehte ein derart eisiger Wind, daß der Schal rasch zum Kopftuch umfunktioniert werden mußte. Dürfte direkt aus eurem Norden kommen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 12. Februar 2020, 15:44:52
Das kühle Aprilwetter hält an, inzwischen gab es nochmals 5 mm Niederschlag. Etwas mehr hätte es ruhig sein durfen, aber die großen Regengebiete zogen immer nördlich oder südlich an uns vorbei. Insgesamt steht der Februar jetzt bei 40,5 mm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 12. Februar 2020, 19:20:48
"Mal wieder" windig, eklig kalt und am Nachmittag entgegen der Ankündigung (es sollte eigentlich ein trockener Tag werden, aber daran habe ich eh nicht geglaubt) ein gefühlt heftiger Schutt, der dann aber doch "nur" 1,0mm brachte (Monat steht bei 55,9), min. 2,0 max. 5,7 akt. 2,1°C
Hoffentlich halten sich wenigstens Freitag und Samstag mal an die Vorhersage (trocken und nicht mehr ganz so stürmisch) sodass man draußen was tun kann, denn morgen und dann wieder ab Sonntag ist erneut Kalt-Taifun angesagt
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 13. Februar 2020, 06:14:36
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 4.5 Grad. Regen ist in Anmarsch.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 13. Februar 2020, 06:55:41
Guten Morgen,
3 Grad, der Wind ist eiskalt, Regen soll es auch hier geben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 13. Februar 2020, 08:05:54
Moin. 0,2 Grad, sonnig. Regen ist ab dem Nachmittag prognostiziert.
Nochmal 10 L Niederschlag seit gestern.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 13. Februar 2020, 08:07:22
nach schönem Morgenrot jetzt grau 0 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 13. Februar 2020, 08:34:56
Hier soll am Nachmittag der nächste Sturm kommen. :P aktuell trocken, aber schon stark bewölkt, +1°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 13. Februar 2020, 08:51:31
Tmin: -3,7°C
Takt: -2,3°C,  grauer Himmel und trocken.
Ab dem Nachmittag soll es wieder nass und "windig" werden.

Gestern war das Wetter einfach nur ekelhaft :-X
Nachtrag: 4,7 Liter Niederschlag/24h gab es als Graupel, Schnee und Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 13. Februar 2020, 09:32:15
In der Nacht bewegten sich die Tiefstwerte um den Gefrierpunkt herum, hier und da war es am Morgen ein wenig weiß. Ansonsten ist es trüb und grau, der Nebel hängt mal wieder im Tal. Noch ist es trocken, aber es sind weitere Schauer gemeldet. Aktuell knapp 3°C, sehr viel wärmer wird es heute sicher nicht.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 13. Februar 2020, 10:42:08
Sonne pur bei aktuell 7° (Tmin 0°), kein Wind

Gestern wurden es windige 10°, heute sollen es wohl nur 9° maximal werden.

Der Vorfrühling breitet sich immer mehr aus... die Crocus tommasianus sind verblüht, nun folgen die weissen MiniWildcrocusse.
Die gelbe Edgeworthia chrysantha hat ihre Blüten fast offen und manche der Baummagnolien verlieren schon äussere Hüllblätter an den Knospen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 13. Februar 2020, 11:25:06
Nach frostiger Nacht aktuell 3° bei üblichem Grau, aber wenigstens aktuell ohne Regen und Wind.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 14. Februar 2020, 05:43:39
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 5.9 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 14. Februar 2020, 06:31:14
Chiemsee, 5°C, stürmisch (60 km/h) und Regen. Langsam geht mir das Westwetter auf den ****. Zumindest das Wochenendwetter verspricht mal etwas Beruhigung, allerdings bei frühlingshaften 15°.

Wer mag schaue sich die Wochengraphik meiner Wetterstation an, die spricht Bände...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 14. Februar 2020, 06:38:36
Guten Morgen,
6 Grad und Regen, was sonst...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 14. Februar 2020, 06:41:18
2,5°C, nachts etwas Niesel. 2,5 mm kamen die letzten zwei Tage zusammen, damit 51,5 im Februar.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 14. Februar 2020, 06:54:23
5 Grad, gestern 9 Liter Regen.
Die Westwetterlage darf sich gerne noch etwas halten.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 14. Februar 2020, 07:19:49
stark bewölkt 4 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 14. Februar 2020, 08:26:27
Die Nacht war frostfrei.
Takt: +2,9°C
Grau, leichter Wind, Regen.
9,6 l/24h.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 14. Februar 2020, 08:52:53
3 grad, min war 0
2 stellig wird es heute noch
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 14. Februar 2020, 09:06:17
5 Grad bei aktueller Regenpause und natürlich üblichem Grau
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Vogelsberg am 14. Februar 2020, 09:16:29
Osthessen - nach einem kurzen Hauch von Schnee nun wieder grau und feucht-kalt bei 3 Grad plus...am Wochenende hol ich dann wohl den Bikini raus und erschrecke die viiielen Mäuse zu Tode  ;D ;D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 14. Februar 2020, 14:46:25
Dicke Wolken bevölkern den Himmel, aber wenigstens blieb es bisher trocken. Im Regenmesser waren wieder mal 8 mm, das sind insgesamt schon 76 Liter für den Februar. Das Thermometer ist mittlerweile bei 11°C angekommen, wieder einmal sehr frühlingshaft. Schade, dass es nicht wenigstens ein paar Sonnenstrahlen gibt, die Zwiebeliris im Vorgarten blüht gerade so herrlich blau...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 14. Februar 2020, 15:23:09
Auch hier nur Einheitsgrau bei kühlen 7°C.
Im Niederschlagsmesser waren immerhin 5 mm. Der Nieselregen in der ersten Tageshälfte wird das nicht nennenswert erhöht haben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 15. Februar 2020, 05:41:50
Guten Morgen,
aktuell 6 Grad und trocken. Angeblich sollen es heute bis zu 12 Grad werden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 15. Februar 2020, 07:03:13
Umgebung Eindhoven, NL: es ist leicht bewölkt bei 7.5 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 15. Februar 2020, 07:11:04
Morgenrot mit Wolken 4 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 15. Februar 2020, 08:20:20
Heute soll es auch hier mal trocken bleiben und die Sonne durchkommen.Aktuell 5 Grad und windstill.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 15. Februar 2020, 09:00:00
Tmin: -2°C
Takt: -0,5°C

Hinter dem sich hebenden Nebel scheint Himmelsblau durch :)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 15. Februar 2020, 09:03:19
Leicht und teils schleirig bewölkt, Tmin 4°, aktuell 8°C.

Vögelgezwitscher, duftende Lonicera, überall erblühen Zwiebelpflanzen in weiss, gelb, zartem violett, blau und purpurviolett... es liegt Frühling in der Luft.  :)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 15. Februar 2020, 10:51:33
Hier hängt auch noch dicker Nebel im Tal, aber es sieht so aus, als versuche die Sonne, sich einen Weg hindurchzukämpfen. Auch heute soll es wohl mal nicht regnen, aktuell 7°C, hin und wieder weht etwas Wind.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 15. Februar 2020, 15:42:48
Sonnig, 16 Grad, perfektes Gartenwetter.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 15. Februar 2020, 15:46:23
Auf der Terrasse in der Sonne gerade 15 Grad! Ohne den doofen Wind wäre es perfekt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 15. Februar 2020, 16:55:25
14°, blauer Himmel, Sonnenbrandjucken auf den Wangen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 15. Februar 2020, 16:57:12
Hast Du wieder die Sonnencreme vergessen... :-X
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 15. Februar 2020, 17:14:50
Ja, mal wieder :-[, wie fast immer am Anfang. Danach denke ich aber meist dran.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 15. Februar 2020, 17:20:56
Zumindest die nächsten Tage musst Du nicht dran denken... :-\
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 15. Februar 2020, 17:40:21
Morgen soll es nochmal sonnig werden, zumindest nachmittags. Dazu angeblich 17-19°, je nachdem wo man schaut.
Danach, wenn überhaupt Regen, dann nur wieder so ein unmotiviertes Geniesel. Was nichts bringt, außer, dass es unangenehm ist :P.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 15. Februar 2020, 18:42:18
Hier war der Nachmittag auch zunehmend sonnig bis maximal 11°C, und der Wind hielt sich meist vornehm zurück - ein absolut herrlicher Frühlingstag! :D Morgen wird's dann wieder trüb, regnerisch und stürmisch, schade, dass es immer nur so ein kurzes Frühlingsintermezzo ist...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 16. Februar 2020, 06:12:22
Umgebung Eindhoven, NL: es ist stürmisch und es regnet bei 11.6 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 16. Februar 2020, 08:07:51
Takt 15 Grad, bewölkt.

Tiefsttemperatur heute Nacht waren 13 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 16. Februar 2020, 08:14:05
Guten Morgen,
12 Grad, dazu Regen und heftiger Wind.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 16. Februar 2020, 08:57:13
frost in der früh, jetzt 3 grad, soll aber ein warmer frühlingstag werden
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 16. Februar 2020, 09:01:07
Bewölkt, mehrheitlich sonnig, 7° - es sollen 12° werden... gestern waren's sonnige 14°C.
Tmin 3°
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 16. Februar 2020, 09:12:12
Nach einem sonnigen Tag gestern,heute endlich mal wieder Sturm und Regen. ::) :P
Aktuell 10 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 16. Februar 2020, 09:14:54
Momentan sich milder anfühlende 8° und bedeckt, was sich beides noch Richtung sonniger/wärmer ändern soll.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 16. Februar 2020, 09:25:35
Windig bei 9,7 Grad, gerade fängt es an zu regnen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 16. Februar 2020, 09:35:51
11°, grau, Regen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 16. Februar 2020, 10:11:23
stürmisch und ab und zu Regenschauer 11 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 16. Februar 2020, 10:54:12
So arg stürmisch wie gemeldet ist es hier bei weitem (noch) nicht, ab und zu mal eine Windböe, ansonsten ein laues Lüftchen bei aktuell knapp 14°C. Am Himmel sind viele Wolken unterwegs, nur gelegentlich blitzt mal die Sonne durch die Lücken, und es sieht so aus, als bliebe es wenigstens heute noch trocken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 16. Februar 2020, 11:58:19
Takt 19 Grad, hohe Bewölkung. Ruhe vor dem (hier nicht sehr heftigen) Sturm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 16. Februar 2020, 14:42:58
Hier jetzt auch 19°, seit Mittag sonnig und ein angenehmer milder Wind. So darf es gerne öfter sein!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 16. Februar 2020, 16:01:42
Hier deutlich windiger als gestern und auch bewölkter/milchig, min. 8,8 max. 17,0 akt. 15,8°C. Ideales Wetter zum Abtrocknen des Bodens, wenn's nicht ab der Nacht schon wieder schütten sollte
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 16. Februar 2020, 16:21:34
Am frühen Nachmittag waren es über 21 Grad.  :D 
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 16. Februar 2020, 16:25:49
Am frühen Nachmittag waren es über 21 Grad.  :D
unglaublich und irgendwie abartig.  :o
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 16. Februar 2020, 16:28:14
Wir haben aktuell 17°C. :o Der stürmische Wind ist aber sehr unangenehm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 16. Februar 2020, 18:49:50
16°C dürften es hier gewesen sein, aktuell noch 13. In Sachen Wind war die Sache je nach Standort extrem unterschiedlich; auf den Hügeln pustete es bisweilen recht stürmisch, im Tal spürte man jedoch kaum etwas davon. Zum Glück blieb es weiterhin trocken, und auch die Sonne verwöhnte noch einmal über längere Phasen. In der Nacht und auch in der kommenden Woche könnte es wieder etwas Regen geben, zum Glück wohl keine großen Mengen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 16. Februar 2020, 20:32:02
Es war tagsüber mild mit 16°C und wurde nach Einbruch der Dunkelheit noch wärmer, 18°C um 19.30. Aktuell zieht gerade ein Regenband durch, im Vorfeld gab es etliche stürmische Böen, aber insgesamt nicht mit dem Sturm anfang der Woche zu vergleichen.
Heute Morgen gab es 2mm im Niederschlagsmesser.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 17. Februar 2020, 06:58:14
Guten Morgen,
aktuell 8 Grad, trocken und der doofe Wind ist endlich weg.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 17. Februar 2020, 07:36:49
dicht bewölkt 7 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 17. Februar 2020, 09:42:55
Guten Morgen,
aktuell 8 Grad, trocken und der doofe Wind ist endlich weg.

Moin. Hier sind es 7 Grad, sonnig, der Wind ist immer noch da ( und soll auch die nächste Zeit bleiben  :(), es gibt eine Sturmflutwarnung und die nordfriesischen Inseln werden von den Fähren ⛴ nicht mehr angefahren.

Schleswig-Holstein meerumschlungen, windumtost...💨🙄
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 17. Februar 2020, 09:47:27
7°, die Sonne kämpft sich durch Hellgrau, trocken und nur noch wenig Wind nach stürmischer Nacht mit reichlich Astregen.
Gestern brachte Viktoria noch reichlich Regen mit bei tagsüber 17°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: wallu am 17. Februar 2020, 15:34:56
Seit den Mittagsstunden scheint jetzt die Sonne bei 10°C und - man glaubt es kaum - der Wind weht mal nur schwach  :D.

Die Kirschpflaume beginnt zu blühen; so früh wie selten (nur nach dem Nichtwinter 2015/16 war sie einmal noch früher dran).
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 17. Februar 2020, 16:41:13
Bis vor einer halben Stunde war es sonnig, jetzt regnet es bei Takt von 10°C.
Die Niederschläge gestern Abend und in der Nacht haben 10 mm im Regenmesser hinterlassen. Damit steht der Februar bei 57,5 mm und es sieht so aus, als käme noch einiges mehr dazu.  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 17. Februar 2020, 18:07:00
Ein Mix aus Sonne und Wolken bestimmte den Tag, der Sturm nahm gestern am späten Abend deutlich zu, aber heute wehte es nur noch moderat. Bei Windstille und Sonne stieg das Thermometer nochmal auf deutlich über 12°C, nur der Wind war ziemlich eisig - aber es ist ja auch erst Mitte Februar. Im Garten treibt es weiter mächtig, jetzt blühen schon die etwas späteren Krokusse, die sonst nie vor März dran sind...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: hunsbuckler am 17. Februar 2020, 19:20:30
also wir stehen im Februar mittlerweile bei fetten 125 Liter und das Monatssoll liegt jetzt schon bei der doppelten Menge....über Fastnacht plädiere auch ich für eine trockenere Phase.
Siffwetter hatten wir hier an Karnevalsdienstag  (unser Umzug) in den letzten Jahren zur Genüge >:(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 17. Februar 2020, 19:38:27
eben gabs eine heftige Dusche
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 17. Februar 2020, 21:23:35
Takt 8 Grad, heute 5 Liter Regen, diesen Monat bislang 50 Liter.

Zum ersten Mal seit Wochen sagt die Kristallkugel eine komplett andere Wetterlage am Ende des 14tägigen Prognosezeitraums voraus, demnach in der ersten Märzwoche: Hochdruck westlich von uns, Tiefdruck östlich und südlich. Folge wären Dauerfrost, auch am Tag, und mäßiger Nachtfrost um -5 Grad, in höheren Lagen und im Südosten auch darunter.

Abwarten.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 17. Februar 2020, 21:29:35
Mäßigen Nachtfrost fürchte ich nicht, das ist ja eigentlich normal für diese Jahreszeit. Gerade heute sah ich allerdings eine Prognose, die ein deutlich zu warmes und zu trockenes Frühjahr vorhersagte. Es bleibt also in der Tat nur - wie üblich - abzuwarten...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 17. Februar 2020, 21:37:10
Wir haben hier im März durchschnittlich 0,1 Eistage (2018 stach mit stolzen 2 schon ganz schön heraus, nur 1971 gab es mit 3 mehr - insgesamt seit 1948 nur 7 Jahre in denen es März-Dauerfrosttage gab), also rechne ich vorerst mal nicht mit dem Schlimmsten...

Ansonsten heute kühler, zwei Pieselevents am frühen Morgen und späten Abend (insges. 1,5mm), nur kurz vor Untergang zeigte sich die Sonne für einige Zeit. Min. 4,8 max. 14,2 (kurz nach Mitternacht) akt. 6,5°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 18. Februar 2020, 06:46:10
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei 5.3 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 18. Februar 2020, 06:57:40
Tmin 5°, aktuell 7°, es dämmert und ein zwitschernder Vogel begrüsst den Tag... die dünne Mondsichel ist hinterm Berg verschwunden und die Sterne am wolkenlosen Himmel sind verblasst. In einer knappen Stunde wird die Sonne aufgehen.

12° waren es gestern, erst gegen Abend klarte es auf - heute sollen es 13° werden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 18. Februar 2020, 07:00:36
Chiemsee, 5°C, aufgelockert bewölkt, etwas Regen in der Nacht.
Auf den Bergen schmilzt der Schnee dahin bei andauernden Plusgraden. Noch reicht es.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2-200218064253.jpg)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 18. Februar 2020, 07:59:35
locker bewölkt 4 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 18. Februar 2020, 09:07:57
5°, aktuell sonnig und trocken.
Gestern nach einem schönen etwas windigen Tag dann am Abend/nachts Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 18. Februar 2020, 09:16:42
Tmin: 2,2°C
Takt: 4,2°C
Gestern gab es reichlich Regen: 11 Liter :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 18. Februar 2020, 14:31:21
Es ist wieder dicht bewölkt, und der Wind fühlt sich eisig an, obwohl das Thermometer satte 10°C zeigt. Zumindest scheint es trocken zu bleiben, das ist mir im Moment ganz recht.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 18. Februar 2020, 15:54:45
in der sonne sehr warm, im schatten nur 16 grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 19. Februar 2020, 06:45:29
Chiemsee, 0,4°C, bewölkt. Gerade den ersten Moskito gekillt und einen Star gehört. Was ein komischer 'Winter'...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 19. Februar 2020, 06:51:23
Umgebung Eindhoven, NL: In der letzten 24 Stunden hat es 10 mm geregnet. Momentan ist es bewölkt bei 4.3 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 19. Februar 2020, 06:53:49
Guten Morgen,
immer wieder tüchtiger Regen bei 3 Grad...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 19. Februar 2020, 06:58:29
...Was ein komischer 'Winter'...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)

Das ist ein weiterer Nicht-Winter. 2006/7, 13/14, 18/19 und nun halt noch 19/20. Hier haben sogar die Kübelpflanzen überlebt die ich im Freien gelassen hab weil sie in den Kompost kommen... T min bisher -6,4°

Hier gabs gestern viel Sonne mit bis zu 8°. Dann gings erst runter auf unter 2° um dann im Lauf der Nacht wieder auf fast 5° anzusteigen.
Aktuell sehr windig bei 4,6°
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 19. Februar 2020, 07:40:48
Regen 4 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 19. Februar 2020, 07:46:57
Regen 4 Grad
Dito
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 19. Februar 2020, 07:54:27
Regen bei 5 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Crambe am 19. Februar 2020, 07:55:36
Es schneit bei 1°C.  ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 19. Februar 2020, 08:52:45
Tmin: 0°C
Takt: 3,5°C, leichter Regen, windstill.

Gestern bis 6°C bei einem biestigem Wind.

Zum NichtWinter: seit 1986 leben wir hier. Es ist der erste Winter komplett ohne Schnee - enn man die 1,5 Tage Anfang Dezember außen vor lässt....
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 19. Februar 2020, 09:02:00
Hier geht es wechselhaft weiter, am Himmel sind wieder viele Wolken, aus denen ab und zu Schauer fallen, dazwischen blitzt immer wieder mal die Sonne hindurch. Evtl. wird es heute Mittag sonniger, aber der Wind lebt immer wieder auf. Frost ist für die nächsten Tage weiterhin nicht in Sicht, die Nacht war nicht kälter als 4°C, aktuell knapp über 6°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Februar 2020, 09:24:03
Es schneit bei 1°C.  ::)
ebenfalls mit dicken flocken
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 19. Februar 2020, 11:58:53
In der Nacht und morgens hat es kräftig geregnet, Graupel war auch dabei. Jetzt ist es gerade trocken, aber dunkelgrau, 5°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 19. Februar 2020, 12:34:58
Hier ist gerade eine dunkle Wolkenwand durchgezogen, es gab einen kräftigen Donnerschlag, einen Regenschauer, und jetzt ist es erstmal wieder (vorübergehend?) trocken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Quendula am 19. Februar 2020, 12:37:58
Es schneit bei 1°C.  ::)

 :D *schickt die Takis nach Haus, schließt alles ab und fährt Richtung Zollernalb*
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 19. Februar 2020, 12:49:49
Es schneit bei 1°C.  ::)



 :D *schickt die Takis nach Haus, schließt alles ab und fährt Richtung Zollernalb*

Das lohnt sich nicht - der Schnee bleibt bei + 1 Grad doch nicht liegen!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Quendula am 19. Februar 2020, 14:21:05
 :( :(

*hofft auf knackigen Frost*
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natternkopf am 19. Februar 2020, 14:46:03
Ist nicht kompatibel mit der aktuellen DB Fahrkarte.  ;D

 :D *schickt die Takis nach Haus, schließt alles ab und fährt Richtung Zollernalb*

Aktuell Sonnenschein
Zuvor gab es Regen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Vogelsberg am 19. Februar 2020, 17:22:12
Osthessen - seit gestern offenbar perfektes Zug/Flugwetter für die zurückkehrenden Kraniche  :) .... aktuell und b.a.w. windig bis stürmisch mit Schauern bei wechselnder Bewölkung und derzeit 4 Grad plus
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 19. Februar 2020, 19:03:20
Morgens etwas Piesel, sonst wechselnde Bewölkung und mäßiger Wind, der jetzt abgeschwächt hat bei min. 4,1 max. 9,0 akt. 5,0°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 19. Februar 2020, 20:07:55
Richtiges Aprilwetter
Sonne,Regen,Wind im Wechsel bei kühlen 5 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 19. Februar 2020, 21:16:21
Hier ebenso, nur etwas wärmer. Die Natur hat Frühlingsgefühle, es blühen Schneeglöckchen, Christrosen, Winterlinge, Gänseblümchen, Ehrenpreis,Primeln, Krokusse, Zwergiris, Immergrün - Haselnüsse, gut für Heuschnupfen ::)
Schnee habe ich diesen Winter keinen gesehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 19. Februar 2020, 21:49:08
Aus den Haselsträuchern kamen hier bereits im Januar gelbe Staubwolken...
Gestern und heute zusammen 11 mm bei kühlen 8 bzw. 7°C mit kaltem Wind. Mehr Wind und Regen kommt dann am Wochenende. Dafür wird es milder.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 19. Februar 2020, 22:05:59
Bei uns soll es am WE ziemlich trocken sein. Die Haseln haben schon ziemlich verblüht.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 20. Februar 2020, 06:12:26
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 7.9 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Quendula am 20. Februar 2020, 07:28:39
Ist nicht kompatibel mit der aktuellen DB Fahrkarte.  ;D
Stimmt :D.


Südrand Berlin: Blauer Himmel, zartrosa Wölkchen und 0 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 20. Februar 2020, 07:35:04
Aber nicht mehr lange. Hier kommen bei 1°C von Westen dicke Wolken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 20. Februar 2020, 07:44:01
3 Grad und............ Regen  :(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 20. Februar 2020, 08:07:14
Es schüttet bei 4 Grad  >:(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 20. Februar 2020, 08:10:18
wie gestern

Regen bei 4 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 20. Februar 2020, 08:26:33
7 Grad, aufgeheitert.
Will auch Regen!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 20. Februar 2020, 08:29:47
7°C kann ich auch bieten, dazu viele dicke Wolken, aus denen wohl den ganzen Tag über immer wieder mal ein paar Schauer niedergehen. Gestern sah ich mal nach dem Regenmesser, insgesamt 5 Liter sind in den letzten paar Tagen zusammengekommen. Es bleibt weiterhin windig, die Windkraftbranche kann im Moment wohl nicht klagen...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 20. Februar 2020, 08:34:49
Guten Morgen,
aktuell 7 Grad und stark bewölkt. Die letzten Tage immer wieder ein Mix aus Regen, Sonne und Wind.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 20. Februar 2020, 09:27:27
Zur Abwechslung gab es mal wieder Nachtfrost...
Tmin: - 2,1°C
Takt: +0,6°C  und grau

5,4Liter Niederschlag, vorwiegend als Schnee und Graupel und reichlich böiger Wind machten den gestrigen Tag richtig kuschelig :-X
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 20. Februar 2020, 14:21:24
Wien sonnigwolkig, ein kalter Wind aus dem Norden läßt einen die 10°C nicht glauben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 20. Februar 2020, 17:04:42
Grau,Regen und 6 Grad.
Auch wenn ich seit einer Woche durch fiesen Infekt eh ausgebremst bin,geht mir das Schweinewetter zunehmend auf den Keks. >:(
Ich will Sonne und kein Boot. :( ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 20. Februar 2020, 17:30:16
Nova Liz:
Gute Besserung!
Hier auch ein Mix aus kurzen Regenschauern, Sonne und starker Bewölkung bei 8 Grad. Ich bin froh, dass ich nicht mehr karnevalsjeck bin...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 20. Februar 2020, 17:35:04
Danke, und mein eilig angefertigtes Panzerknackerkostüm brauch ich zum Glück auch nicht vorführen. 8) :-X
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 20. Februar 2020, 22:12:08
Ein eher grauer und windiger Tag. Im Moment besonders eklig (Wind und Horizontalpiesel, bisher heute 1,0mm), min. 3,8 max. 8,9 akt. 7,1°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 20. Februar 2020, 22:23:59
Hier kamen auch den ganzen Tag immer wieder mal Schauer herunter. Gelegentlich ein paar Sonnenstrahlen, ansonsten dicke Wolken, zwar ging das Thermometer bis auf ca. 11°C, aber der Wind ist immer noch ziemlich kalt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 21. Februar 2020, 07:10:25
Umgebung Eindhoven, NL: leicht bewölkt bei 2,5 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 07:15:04
Guten Morgen,
aktuell 3 Grad, zumindest vormittags soll sich die Sonne zeigen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 21. Februar 2020, 07:24:44
Hier zeigt sie sich am Horizont, zuhause mollige 5,5°, beim Brötchengeber oberhalb von Tal und Kessel irgendwas mit 3.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 21. Februar 2020, 07:32:36
Es scheint in der Nacht durchgeregnet zu haben,jedenfalls weckte mich das Geprassel an den Fenstern.
Derzeit 3 Grad bedeckt bei leicht nachlassendem Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 21. Februar 2020, 07:46:21
Hier hat es kurz vor Mitternacht plötzlich heftig geschüttet und gewindet, allerdings war es nur ein kurzes Intermezzo. Offenbar ist es im Laufe der Nacht dann aufgeklart mit Werten um den Gefrierpunkt. Aktuell zeigt der Himmel viele blaue Stellen, das Thermometer mit Ach und Krach 1,5°C. Hoffentlich hält das Wetter morgen in Mannheim, laut aktueller Vorhersage könnte es bis zum Mittag sonnig bleiben, danach kommen die Wolken zurück...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 21. Februar 2020, 07:53:04
Nach sternklarer Nacht ist eben die Sonne aufgegangen und der Himmel ist noch immer wolkenlos.
3° und 15° sollen es heute werden.  :D

Früüühling!!  ;D ;D ;D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 21. Februar 2020, 08:13:50
5 Grad, aktuell trocken nach nächtlichen Schüttungen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 21. Februar 2020, 08:25:01
Dünne hohe Wolkenschicht, trocken, sonnig, 1 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 21. Februar 2020, 08:37:59
Trüb und grau 4 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 21. Februar 2020, 08:41:15
Mal kein Nachtfrost:
Tmin = Takt = 1,2°C
Zwischen den Wolken sieht man schon viel blau.
Es kommen wieder kräftige Böen in's Tal.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 21. Februar 2020, 08:41:41
Chiemsee, nächtlicher Front mit fast 80 km/h, etwas Regen dazu. Greisliches Wetter. Samstag dann 15° zu erwarten. Na habe die Ehre...

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/mini_currentwb.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 21. Februar 2020, 09:00:02
Bedeckt bei 3,5°C. Innerhalb der letzten Woche kamen 15 l zusammen, damit 66,5 l im Februar.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 21. Februar 2020, 09:05:37
Die Wetterstation meldet 53 Liter.  ;) Hier waren es offiziell 42 Liter, was ebenfalls deutlich über dem Durchschnitt liegt. Aktuell 4°C, 4 mm Niederschlag über Nacht und momentan hellgrau.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 21. Februar 2020, 09:08:57
Die meldet gerne mal ganz was anderes. Auch Temperaturdifferenzen von mehreren Grad sind nicht ungewöhnlich. Davon abgesehen ist es keinesfalls ausgeschlossen, dass 800 m von hier weniger Regen gefallen ist, bei den letzten Schauerereignissen. Wir saßen auch schon beim Grillen auf der Terrasse, während 500 m entfernt die Straße unter Wasser stand. ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: wallu am 21. Februar 2020, 09:42:10
Wolkenlos und tiefbauer Himmel bei 3°C  :D.
Der Kaltfrontdurchzug gestern Abend brachte 6 mm Regen mit Blitz und Donner und das dritte Mal in drei Wochen Sturmböen von über 100 km/h.  Der Garten liegt schon wieder voll mit Laub, Zapfen und Geäst. Irgendwann sollte doch mal alles unten sein  :-X ::)....
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 21. Februar 2020, 12:28:20
Interessantes Wetter in Wien. In der Früh grau bei 6°C, gegen 10 h plötzlich eine schwarze Front, Eisregen und ein kurzer Donner, jetzt wieder blitzblau mit rasch dahinziehenden Wolken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 21. Februar 2020, 14:04:09
hier sonnig und stürmisch
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 21. Februar 2020, 15:11:54
18° im Schatten (!) bei voller Sonne und leichtem Wind.
Bienen und Hummeln umschwärmen die betörend duftende Lonicera...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 15:25:32
Ach, hast Du ein Glück! Von so einem Wetter träume ich. Hier pieselt es jetzt ganz leicht...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 21. Februar 2020, 15:37:47
Da es seit Anfang Januar bisher nur 10L gab, hat das Ganze auch eine Kehrseite... ca. alle paar Tage mit dem Schlauch über 1h am Hang hantieren.
Aber ich möchte nicht tauschen!  :)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 21. Februar 2020, 15:41:57
Das glaube ich Dir gerne! Obwohl, giesen muss ich auch schon, zumindest auf der überdachten Terrasse und im GH. Es ist echt erstaunlich, wie der Wind alles abtrocknet. Ich muss aber nicht in die Hänge klettern... ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 21. Februar 2020, 15:51:04
Bis Mittag war es zur Abwechslung mal sonnig, dann zogen graue Wolken auf bei Tmax von 8°C. Im Regenmesser waren 7 mm (von gestern und heute, damit liegen wir bei 75,5 mm im Februar. In den tieferen Bodenschichten fehlt das Wasser aber nach wie vor.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 22. Februar 2020, 06:02:17
Umgebung Eindhoven, NL: Schleierwolken, 7.0 Grad und windig (In Eindhoven ist der Karnavalszug von heute wegen der Wind abgesagt).
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 22. Februar 2020, 07:49:13
stürmisch, leicht bewölkt 3 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 22. Februar 2020, 08:15:42
Die Nacht war klar mit Werten um den Gefrierpunkt, aktuell noch hier und da blauer Himmel bei 2°C. Leider wird die Sonne spätestens gegen Mittag wieder hinter dicken Wolken verschwinden, Wind ist auch angekündigt, aber wenigstens bleibt es trocken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 12:25:43
Aktuell 8 Grad, dazu wieder heftige Böen und immer wieder Regen, leider so gar kein Gartenwetter...Der Kamin bollert :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 22. Februar 2020, 12:34:57
Hier auch 8 Grad, es stürmt, es regnet quer 😠. Ich kann das nicht mehr sehen 😫.
Böen bis 90 km/h sind angesagt... ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 14:49:35
Ich hab gerade über Wetteronline ne Sturmwarnung für morgen bekommen, Böen bis 120 km/h  :o Da wird der Kinderkarnevalszug hier wohl ausfallen...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2020, 15:48:55

nach dem motto
räumt den sperrmüll raus
sabine holt morgen alles ab
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 22. Februar 2020, 15:56:17
Sabine ist doch schon durch ...

Nach leicht bewölkt heute früh ist es dicht bewölkt, stürmisch ist es geblieben
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 16:08:10
Ich hab keine Ahnung, wie die Neue heißt, aber toll finde ich das nicht. Hab jetzt das dritte Mal in Folge Kübel und Töpfe sichern müssen, ich mag nicht mehr. Außerdem habe ich mega Angst, dass die abgestorbenen Bäume jetzt endgültig den Halt verlieren. Bei den Nachbarn steht auch so ein Riesenteil ziemlich schräg.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 22. Februar 2020, 16:09:41
ich denke, Sturm gefällt den wenigsten
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 22. Februar 2020, 16:11:49
das getränk schon
hier war schöner tag, den ich fast verschlafen hab
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 16:12:17
Vielleicht denen, die ihre Altlasten entsorgen wollen... ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2020, 16:14:16
Gibt es ein Getränk mit dem Namen "Sabine"?
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 22. Februar 2020, 19:02:27
heute max. 9°, grau, sehr stürmisch, ab späterem Nachmittag Regen, teils Stark-.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 22. Februar 2020, 23:42:01
Fast durchgehend bedeckt, trocken und mäßig windig, min. 2,5 max. 10,1 akt. 9,2°C. Demnächst wohl mal wieder stürmischer und es soll in diesem Monat keinen trockenen Tag mehr geben - habe ich schon mal erwähnt, dass mir dieser quasi seit 5 Monaten fast ununterbrochene Spätherbst so langsam auf den **** geht?

(https://i.imgur.com/kObiZMF.png)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: 1860Fan am 23. Februar 2020, 05:32:48
Bei mir sieht es genau so aus mit dem Wetter :'( Hoffentlich startet dafür der März gleich mit richtigem Frühlingswetter durch  8)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 23. Februar 2020, 05:54:18
Umgebung Eindhoven, NL: es regnet kräftig bei 8.8 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 23. Februar 2020, 07:08:39
Bei mir sieht es genau so aus mit dem Wetter :'( Hoffentlich startet dafür der März gleich mit richtigem Frühlingswetter durch  8)

Ich hoffe hier auch auf das baldige Gegenteil des jetzigen Wetters, also quasi Tausch zu dir und Rhoihess... jedenfalls für eine gewisse Zeit.

Fast nur Sonne satt seit Januar und nur 10L Regen in beiden Monaten zusammen... für den sandigen Steilhang ist das Gift bzw. beschert mir enorme Trockenheit und Giessorgien.  ::)

Gestern sonnige +2° bis 15°.
Heute beginnt der Tag mit 3° und es sollen mindestens 16° werden... für morgen sind 21° :o vorhergesagt!


Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 23. Februar 2020, 07:27:09
Regen bei 7 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 23. Februar 2020, 07:50:32
Niesel bei 6°C nach 5 mm Regen in der Nacht.  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 23. Februar 2020, 08:31:50
Guten Morgen,
8 Grad und Dauerregen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 23. Februar 2020, 09:33:01
Gestern ein herrlicher Frühlingstag. Jetzt Regen  :(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 23. Februar 2020, 10:22:32
Gestern in Mannheim war's am Vormittag noch sonnig, nachmittags leider zunehmend wolkiger, aber immerhin hat es bis auf ein paar Tropfen nicht geregnet. Der Wind blies zwar kalt um die Ohren, ansonsten war es gut auszuhalten. Heute ist es zunehmend stürmischer und es gibt immer wieder Regenschauer, dafür hat das Thermometer nochmal einen Sprung nach oben gemacht und zeigt satte 10°C an, wovon man bedingt durch den Wind natürlich nicht so viel merkt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 23. Februar 2020, 14:58:37
Es schüttet seit heute Morgen bei milden 12°C, dazu kam dann am Mittag noch Sturm. Im Regenmesser sind bereits 22 mm, aber gegen 16 Uhr soll der Niederschlag langsam aufhören. Das ist gut so, denn dann muss ich weg. Und ausnahmsweise reicht es dann auch für heute mit Wasser von oben.

Edit: es wurden insgesamt 27 mm, der Februar steht damit bei 102,5 mm.  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 23. Februar 2020, 16:14:14
Gestern Regen und abends sogar Hagel,in der Nacht Regen und heute Regen.Also wie immer. ::)
Wir haben bereits die 180l pro Quadratmeter im Februar geknackt. :o
Im kompletten Garten und drum herum Land unter.Stimmung entspechend ...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: spider am 23. Februar 2020, 16:21:35
Dem kann ich mich nur anschließen. Selbst hier stehen mittlerweile erste Pfützen auf dem Rasen. :o >:(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krusemünte am 23. Februar 2020, 16:54:25
Hier auch Pfützen auf dem Rasen.  :-\ Milde 11 Grad aber seit gestern Abend Regen, Regen, Regen. Seit dem Mittag hat der Wind ordentlich aufgefrischt und wir haben wieder eine Wetterwarnung vor "markantem Wetter". Und so soll es auch die ganze restliche Woche weitergehen.  :'( >:(

Töchterchen groß hat sich in ihrer kindlichen Begeisterung sogar mit den Freunden nach draußen gewagt. Nachdem wir sie aber mit drei Erwachsenen aus dem kniehohen Matsch befreien mussten, hat man sich jetzt brav wieder nach drinnen verkrümelt.  :P

Ich mag nicht mehr! Wir brauchen einen Sturm- und Regenjammerthread wenn das so weitergeht.  :(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 23. Februar 2020, 17:01:43
 Wir brauchen einen Sturm- und Regenjammerthread wenn das so weitergeht.

Sowas hatten wir doch schon mal 🤔.
Hier ist nicht erst seit gestern Abend Regen... ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 23. Februar 2020, 17:36:31
Seit Freitag gab es 12,5 Liter. Aktuell pladdert es bei 11 Grad und heftigen Böen, das Licht hat geflackert, die Feuerwehr ist ausgerückt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alstertalflora am 23. Februar 2020, 17:54:00
Staudo wird begeistert sein  8) solange bei ihm nicht die Bäume reihenweise umfallen
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 23. Februar 2020, 18:15:13
Yulia ist nicht dramatisch. Nochmal 10 mm Regen seit heute Morgen.  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 23. Februar 2020, 19:45:13
Bewölkt, aber trocken.

Aktuell 15 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natternkopf am 23. Februar 2020, 22:04:51
Läufst du noch?
Nochmal 10 mm Regen seit heute Morgen.  :D

Oder schwimmst du schon.  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 24. Februar 2020, 07:40:59
Von Hochwasser sind wir sehr weit entfernt. Das nächste Flüsschen, die Schwarze Elster, hat den mittleren Wasserstand noch nicht erreicht. In den letzten 24 Stunden kamen rund 15 mm. Aktuell 4°C, bedeckt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 24. Februar 2020, 07:42:21
Guten Morgen,
aktuell 4 Grad, noch ist es trocken und der böige Wind ist auch weg.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 24. Februar 2020, 07:49:22
Hier exakt auch so
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 24. Februar 2020, 07:54:17
Sturm ist erstmal durch, dicht bewölkt, noch trocken 3 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 24. Februar 2020, 07:55:02
Tief hängende Wolken, grau in grau, aber trocken und kein Wind.
Takt 12 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 24. Februar 2020, 09:08:06
Hier ist es auch grau, der Regen macht gerade eine Pause, aktuell 2°C.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 24. Februar 2020, 09:14:45
So ähnlich ist's hier auch, grau in grau, draußen ist alles nass, ab und zu nieselt es vor sich hin, aber zumindest soll der Tag einigermaßen trocken bleiben. Aktuell geht nur eine leichte Brise, heute Nachmittag könnte der Wind wieder auffrischen. Mit aktuell 8°C fühlt es sich wieder vorfrühlingshaft an.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: RosaRot am 24. Februar 2020, 09:17:22
5°, etwas bewölkt, immer mal Sonne. Das Tief gestern brachte sehr viel Wind und 5 mm Regen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: wallu am 24. Februar 2020, 10:03:13
Ganz im Westen regnet es (weiterhin) bei 4°C. Mit 117 mm hat der Februar inzwischen den alten Rekord aus dem Jahr 1987 gekackt (116 mm). Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Dürresommer  :-X.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 24. Februar 2020, 12:27:15
Ab 10.00 Uhr Dauerregen, den Jecken scheint es egal zu sein. Ich höre die Boxen vom Marktplatz....
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 24. Februar 2020, 19:47:14
Hier gestern und heute dunkelgrau und windig bis stürmisch, min. 4,4 max. 12,0 akt. 10,0°C, wobei es sich nicht so anfühlt. Es haben sich in den 2 Tagen bisher 2,8 Liter zusammengepieselt
Der Monat steht jetzt mit 66,1mm über dem Doppelten des Durchschnitts
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 25. Februar 2020, 07:22:46
dicht bewölkt feucht 8 Grad
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 25. Februar 2020, 08:43:40
Das graue Tröpfelwetter geht munter weiter, auch der Wind lebt immer wieder auf. Aktuell 9,5°C, die nächsten Tage werden mal kühler, mal wärmer, mal feuchter, mal trockener, nur die Sonne wird ein seltener Gast bleiben...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 25. Februar 2020, 08:47:21
6°, blauer Himmel mit wenigen Wölkchen, kein Sturm, kein Regen - unglaublich  :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 25. Februar 2020, 08:55:30
Um Mitternacht 14 °C, später kräftiger Wind und Rückgang auf 7 °C.
Jetzt bewölkt, ab und an ein paar Tropfen.

Die Grünlandtemperatursumme von 200 wurde gestern erreicht - zwei bis drei Wochen früher als sonst üblich.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 25. Februar 2020, 09:32:55
Gestern gab es fast den 1. Sommertag mit sonnigen 11° bis 24°C.

Heute Nacht dann der Temperatursturz, der meinen Kopf fast platzen lässt... er dröhnt gewaltig.
Heute ist es dicht bedeckt, 6° morgens, Takt knapp 7°.
Also auf! Gartenwetter!!

Ach ja - viele Baummagnolien haben jetzt die ersten Blüten geöffnet, extrem früh.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 25. Februar 2020, 09:33:20
mittlerweile Sonne mit Wolken 9°
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bienenkönigin am 25. Februar 2020, 09:38:35
6.00 Uhr heute morgen: 7 Grad und leichter Regen. Die Wiese steht jetzt unter Wasser, das Grundwasser sollte hier jetzt wieder aufgefüllt sein. Wenn es weiter regnet, wird ab morgen auch der Bach über das Ufer treten. Ich finde es reicht jetzt mit dem Regen, zumindest hier!

LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Alva am 25. Februar 2020, 09:44:06
17 Grad für Wien prognostiziert. Hier geht heute die erste Tulpe auf  :o
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 25. Februar 2020, 10:24:11
Aktuell 8°C, windig, Sonne und Regen in schnellem Wechsel.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 25. Februar 2020, 18:49:19
Der Vormittag war wirklich gruselig, Aprilwetter pur mit etlichen kräftigen Regengüssen, reichlich Wind und Wolken ohne Ende. Am frühen Nachmittag riss die Wolkendecke dann plötzlich auf, und es blieb über weite Strecken sonnig bei frühlingshaften Temperaturen. Leider konnte ich das alles kaum genießen, war unterwegs bis 18:00 Uhr, so dass ich in der Dämmerung gerade noch einen kleinen Gartenrundgang machen konnte. Aktuell noch knapp 7°C, die Nacht wird sicher frisch.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 25. Februar 2020, 19:04:20
Hier auch erst noch düster und ab und zu nass (3mm), nachmittags dann ab und zu sonnig mit erst seit ca. 2 Stunden nur noch schwachem Wind. Min. 5,4 max. 11,3 akt. 5,8°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 25. Februar 2020, 20:10:49
Hier war es zur Abwechslung mal sonnig bei maximal 8°C, nachts gab es 5,5 mm Niederschlag.
Kommende Nacht könnte Schnee fallen, der dann mittags von Regen abgelöst wird. Die Temperaturen sollen über Null bleiben. Hauptsache, es wird weder zu kalt noch glatt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: solosunny am 25. Februar 2020, 22:26:47
hier in Erfurt klassisches Aprilwetter, allerdings haben wir im Februar immerhin schon 42,6 mm Niederschlag, das sind spektakuläre 164 % des langjährigen Mittels :)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 26. Februar 2020, 06:41:37
Guten Morgen,
Schnee und Schneeregen bei 1 Grad  :-X
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 26. Februar 2020, 06:45:27
Hier noch ohne Niederschlag bei 0,4°C. Nun soll es bis ins Wochenende rein regnen. Regen ist ja grundsätzlich schön, aber irgendwann müsste ich mal einen Anfang finden im Garten.  ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 26. Februar 2020, 06:47:16
Wem sagst Du das...es ist echt zum Verrücktwerden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 26. Februar 2020, 07:52:58
Der 2. bedeckte Tag seit langem. Der NordFöhn düst durch's Tal.
Gestern 6° bis 10°.
Heute begann der Tag bei 3° und es sollen nur noch 6° werden.
Mit Niederschlag ist bisher weiterhin nix.  :(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: biene100 am 26. Februar 2020, 08:02:30
Wenn das Nass nicht so ungerecht verteilt wäre wär alles gut, oder?

Hier endlich wiedermal nass, aber auch nur grad 3 Liter über Nacht. Bedeckt, es tröpfelt weiter. Wir haben uns ja große Hoffnungen gemacht, immerhin sollte es ein Italientief sein. Die bringen hier nirmalerweise aber mehr Regen. Vielleicht wirds noch wäre schön.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Crambe am 26. Februar 2020, 08:16:16
Über Nacht hat es geschneit, im Garten ist wieder alles weiß, aber die Sonne scheint nun. 0°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wurzelpit am 26. Februar 2020, 08:17:04
Heute morgen waren 26 mm in meinem Regenmesser. Ich hab gar nicht gemerkt, dass es die Nacht so geschüttet hat. Temperatur um die 2 Grad. So langsam geht mir das nasse Wetter auf den Keks  >:(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 26. Februar 2020, 08:27:24
Nachts 15lt Regen. Vorhin hats geschneit jetzt schon wieder nichts mehr. :-\
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bienenkönigin am 26. Februar 2020, 08:35:40
Hier schneits bei 2 Grad. Für morgen sind bis zu 15cm Neuschnee gemeldet. Das ganze soll aber nur 2Tage halten- schauen wir mal. Wir hätten jetzt hier auch genug Wasser.
LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Vogelsberg am 26. Februar 2020, 09:33:46
Osthessen - Schneesturm bei 0 Grad und für morgen sind bis zu 15 cm Neuschnee gemeldet .... ist ja noch Februar, da ist das normal  ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: hunsbuckler am 26. Februar 2020, 10:30:13
meine Güte was hatten wir doch gestern wieder Glück mit unserem traditionellen Fastnachtsdienstags-Umzug....nachmittags wirklich görsstenteils trocken und auch teils Sonne.
Was ein Wunder bei der Tatsache,dass der Februar mittlerweile bei über 160 Litern steht und somit das Soll um etwa 100Liter! überschritten hat...heute morgen liegt hier eine dünne Schneedecke bei 1-2 Grad plus...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 26. Februar 2020, 10:32:15
Hier war heute früh auch Schneesturm, der Garten ist weiß.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 26. Februar 2020, 10:40:09
3°, grau, noch trocken
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 26. Februar 2020, 11:02:10
0°C, die Flocken tanzen. Es schneit schon den ganzen Morgen ohne Pause, das ist normales Februarwetter. ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Irm am 26. Februar 2020, 11:42:07
In Berlin schneits !
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Callis am 26. Februar 2020, 11:50:34
In Berlin schneits !

Ja. Meine ersten Flocken dieses Jahr.
Eben sagte ein Scherzkeks im Inforadio, es fielen so komische kleine weiße Dinger vom Himmel. Man brauche aber nicht in Panik zu geraten. Sie seien nicht gefährlich. ;D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Henriette am 26. Februar 2020, 12:21:18
In Berlin schneits !

Um das als Schnee zu bezeichnen muß man sehr viel guten Willen haben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 26. Februar 2020, 12:32:22
Auch hier ist das Wetter weiterhin doof. Gestern Nachmittag schien wider Erwarten so wunderbar die Sonne, aber ich war den ganzen Tag unterwegs und konnte es überhaupt nicht genießen. :( Ich hoffe ja auf ein weiteres Wunder, aber im Moment ist alles grau, und es schauert immer wieder mal vor sich hin. Das Thermometer zeigt 8°C, aber das gilt wohl nur für die geschützte Hausecke, ansonsten ist der Wind unangenehm kalt.

Schnee wird es hier sicher keinen geben, das würde schon an ein Weltwunder grenzen. 10 mm hat der Regenmesser in den letzten paar Tagen gesammelt, was den Februar mit insgesamt 86 Litern zu einem der regenreichsten überhaupt macht, ansonsten ist es um diese Jahreszeit eher trocken. Ok, im Januar waren es diesmal nur 25 Liter, aber über 100 Liter in zwei Monaten sind ebenfalls reichlich, zumal ähnliche Mengen ja schon seit letzten Herbst regelmäßig gefallen sind.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: sequoiafarm am 26. Februar 2020, 13:55:26
Especially for you, Andreas  ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: OmaMo am 26. Februar 2020, 14:01:07
Augsburg aktuell:
draußen Schneesturm,
Temperatur im Büro: angenehm
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Lilia am 26. Februar 2020, 14:05:30
was ihr alle mit schnee und schneesturm habt ?!  ;) mainz hat 6 grad, böigen wind und schon seit 6 stunden keinen regen mehr. diese woche soll es so in etwa weitergehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 26. Februar 2020, 15:12:12
Blick aus dem Arbeitszimmer gestern Abend, kurz nach einem Regenschauer:






vor drei Minuten, Takt 1 °C:






und jetzt:




Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 26. Februar 2020, 15:16:30
Hui, in D schneit es  :D Hier fadgrau wie seit Tagen, 10°C dito.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 26. Februar 2020, 16:02:21
Sieht nett aus.






Taut aber schon wieder weg.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 26. Februar 2020, 17:47:37
Oha,Schnee :o ich wusste doch,da kommt noch was. ;)
Hier hat es in den vergangenen 2 Tagen und Nächten wieder gut 29l geregnet und gehagelt.In der nächsten Nacht ist es zeitweilig um Null Grad und Schnee soll spätestens gegen Samstag aufkommen.Zur Zeit 4,5 Grad und eben habe ich einen kurzen,vagen Sonnenstrahl gesehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 26. Februar 2020, 18:11:17
Geschneit hat es hier auch immer wieder, es blieb aber nichts liegen. Ansonsten war es kalt, von 1 bis 5°C. Im Regenmesser fanden sich 7 mm und somit steht der Februar bei 115 mm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 26. Februar 2020, 20:03:59
uuups, war falsches Thema 8)
Auf jeden Fall schneit und graupelt es hier auch immer wieder recht heftig. Es kann sein, dass morgen früh das erste mal Schnee geschaufelt werden muss...
Takt: 0,3°C
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 26. Februar 2020, 20:58:39
was ihr alle mit schnee und schneesturm habt ?!  ;) mainz hat 6 grad, böigen wind und schon seit 6 stunden keinen regen mehr. diese woche soll es so in etwa weitergehen.
Hier ebenso. Zum Hundespaziergang sollte man vielleicht Mütze, Schal und Handschuhe anziehen, damit der kalte Wind nicht so rein pfeift. Ich habe die Kapuze aufgesetzt und die Hände abwechselnd in die Taschen gesteckt, dann ging's die 4 km.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 26. Februar 2020, 21:00:46
Trotz allem beginnen aber Schwarzdorn und Forsythien zu blühen, die Mandeln stehen auch in den Startlöchern.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rhoihess am 26. Februar 2020, 21:21:45
Am frühen Morgen muss es auch hier Schneeregen gegeben haben, es war um kurz vor 6 etwas nasse Pampe auf den Autos, aber nichts auf dem Boden. Ansonsten wieder sehr eklig windig, wolkig, nass und kalt, min. 0,6 max. 5,6 akt. 2,4°C, keine Besserung in Sicht
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 26. Februar 2020, 21:58:32
Ja. Meine Tochter sagte, um diese Zeit sei auf dem Dachfenster ihres Schlafzimmers Graupel gelegen. Mir ist es inzwischen nass genug, es könnte mal wieder etwas trockener werden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mentor1010 am 26. Februar 2020, 22:06:06
Die Luft wird langsam "höher"...man merkt es direkt  :)
In der Früh gab es hier Sonne und ausflippende Buchfinken und Spatzen die laut den kommenden Frühling verkündet haben  ;)  Nachmittags wurde es kühler und windiger...und ab 2 Uhr heute Nacht soll es schneien..na mal kieken  ;D  April im Februar
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 27. Februar 2020, 05:46:16
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 1.8 Grad. Regen ist in Anmarsch.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 27. Februar 2020, 06:36:10
Guten Morgen,
nass-kalte 3 Grad, hier soll es weiter regnen...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 27. Februar 2020, 07:03:40
Chiemsee, 0°C, bewölkt. Nächster Sturm im Anmarsch... Hoffentlich keine Sting-Jet Entwicklung die durchaus möglich wäre.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/minidisplay.gif)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 27. Februar 2020, 07:59:13
Gestern Sachmittag kurz Sonnenschein, danach auch Schneesturm. Hoffentlich der erste und letzte Schnee diesen Winter.
Aktuell 0° und die Sonne kommt durch die Wolken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: neo am 27. Februar 2020, 08:51:26
Hoffentlich der erste und letzte Schnee diesen Winter.
Aktuell 0° und die Sonne kommt durch die Wolken.
Hässlich ist es nicht. ;)
Es soll heute noch etwas Niederschlag geben, Sturmwarnung ab Nachmittag.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 27. Februar 2020, 09:06:58
Hier ist auch alles weiß.
Takt: +1,2°C
Tmin: -1,2°C

Die Niederschlagsprognosen für heute variieren zwischen 2 und 12 mm in Form von Schnee.
Einig ist man sich beim Sturm: Böen von 80-110km/h :P
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 27. Februar 2020, 09:08:23
Weiterhin dicke Wolken, aber es ist zur Abwechslung mal trocken bei aktuell 5°C. Die Vorhersage will mir weismachen, dass es ab Mittag zu schneien anfängt, ganze 8 mm Niederschlag. Irgendwie kann ich mir das nicht so recht vorstellen, aber ich lasse mich gerne überraschen...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 27. Februar 2020, 09:16:52
Hier Takt +2 Grad, bedeckt, nach Schneeregen jetzt momentan trocken.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 27. Februar 2020, 10:18:44
3°, grau, aktuell trocken
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: tarokaja am 27. Februar 2020, 10:29:07
Nach einem sehr stürmischen, sonnigen Tag mit 3° bis 6° war es heute morgen ebenfalls sonnig, hat aber inzwischen zugezogen.
-1° heute morgen, aktuell sind es 3° und mehr als 6° sollen e auch heute nicht werden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wurzelpit am 27. Februar 2020, 12:27:22
2 Grad, aktueller Blick zum Fenster raus
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 27. Februar 2020, 14:29:00
Man glaubt es kaum, aber nach einem verregneten Vormittag hat es nun auch hier angefangen zu schneien. Noch bleibt nichts liegen, vielleicht sinken die Temperaturen heute Abend genügend weit herunter. Aber schon morgen soll es wieder wärmer werden, dann schmilzt alles schnell weg.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 27. Februar 2020, 14:51:44
Wetter com. sagt gerade, hier würde es regnen bei 3°. Aber der Regen ist weiß :o. Heute morgen war es freundlich, so dass ich Lust bekam, draußen zu arbeiten. Beim Hundespaziergang war es mir mit Mütze und Schal etwas zu warm, aber jetzt gehe ich nicht mehr vor die Tür :P.
Ich sage schon lange, die Jahreszeiten verschieben sich. Habe gerade wieder gelesen, dass der Nordpol wandert. Aber am Klimawandel sind ja nur wir Menschlein schuld!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: enaira am 27. Februar 2020, 16:59:27
Dicke, nasse Schneeflocken, bei etwa 2 Grad.
Wird nicht von Dauer sein, macht aber erstmal alles platt.

Aber: Ich habe heute in der Innenstadt von Koblenz die erste richtig blühende Forsythie gesehen! :D
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 27. Februar 2020, 17:05:53
Ich habe auch schon eine solche gesehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 27. Februar 2020, 17:08:31
Forsythien blühen hier schon länger und leuchten... ;) ;)
Hier ist wirklich Alptraum-Wetter, heute vormittag war es zumindest noch trocken, doch Schlag 12.30 Uhr fing der Regen an, der inzwischen in Graupel/Schnee übergeht, dazu 1 Grad, gefühlt deutlich kälter...Da jagt man/frau doch keinen Hund vor die Tür, geschweige denn kann irgendwas draußen erledigt werden...Ich weiß ja, im Februar hat man früher nie an Gartenarbeit gedacht, doch jetzt ist alles schon so weit, da kommt Zugzwang auf.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: wallu am 27. Februar 2020, 17:17:14
Hier schneit es seit Stunden bei Temperaturen knapp unter Null Grad. Geschätzte 3-5 cm liegen jetzt da und einige Gehölze beginnen sich bedenklich nach unten zu biegen  :-\.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 27. Februar 2020, 17:19:28
Damit hat ja keiner mehr gerechnet, wie doof. Hoffentlich geht alles gut.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 27. Februar 2020, 17:25:33
Gegen 14:30Uhr setzte der Schneefall ein. Ein Ende ist so schnell nicht in Sicht. Die Temperaturen fallen nun unter 0°C und der nasse Schnee friert an den Gehölzen fest.

Langsam frischt der Wind auf. Bevor er in der Nacht auf West dreht, kommt er aus Südost. - Eine sehr ungute Richtung für unsere Tallage :-\
Hoffentlich täusche ich mich, aber die Kombi von Schnee und Sturm lässt mich für die Wälder (und Straßen) nichts Gutes ahnen.
Derzeit sind die Steigstraßen aus dem oder in das Tal wg Schnee und Berufsverkehr alle dicht :P
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 27. Februar 2020, 17:27:21
Wühlmaus:
Du hast mein vollstes Mitgefühl  :-*
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 27. Februar 2020, 17:32:20
Danke :)
Eigentlich ist ja Schnee um diese Jahreszeit normal und in klassischen Wintern wäre das einfach eine Auffrischung der vorhandenen Schneedecke  :P
Aber heuer ist nix normal :-[
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 27. Februar 2020, 17:34:04
Genau so ist es...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Lilia am 27. Februar 2020, 17:59:32
juchu, es schneit ! hier im dorf bleibt er liegen, unten in der stadt nicht. dafür ist dort chaos pur, weil die straßen halt matschig sind. die tulpen und narzissen werden es aushalten, die irisse auch - hoffe ich.
allerdings biegen sich die zweige der bäume unter dem erst nassen und dann großflockigem schnee.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 27. Februar 2020, 18:25:01
Ich war vorhin draußen und habe beim 'rausstellen der Mülltonne gleich mal meine neue Schneeschaufel - vor einem Jahr für 1,- EUR erstanden, weil die niemand haben wollte - ausprobiert. Ein paar Fotos im Garten gemacht, eine Runde um den Block spaziert, und als ich zurück kam, war der Bürgersteig schon wieder zentimeterhoch mit Schnee bedeckt. Die Zweige der Büsche und Bäume biegen sich bedenklich nach unten, aber zumindest soll es hier nicht so viel Wind geben, das wäre in der Tat nicht gut. Jetzt scheint der Schneefall nachgelassen zu haben, wahrscheinlich kommen nur noch geringe Mengen herunter, bevor morgen dann wieder das meiste wegtauen wird.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: enaira am 27. Februar 2020, 19:19:23
Seid bloß vorsichtig, hier hat es im Nachbarort schon einen tödlichen Unfall gegeben.... :'(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 27. Februar 2020, 19:27:33
Hier ist vorhin für ein paar Minuten der Strom ausgefallen, vielleicht ist irgendwo ein Baum auf eine Leitung gestürzt. Ich habe nochmal Schnee geschippt und Salz gestreut, denn wahrscheinlich wird es leichten Frost geben. Ich frage mich auch, ob ich den Tannenast abschütteln soll oder nicht. Etwas Wind in der Nacht, und die Zaubernuss ist hin... :-X

(https://www.ar-media.info/lychee/uploads/small/4953e3cef0c33c5f1340e0e4a601c7fa.jpg)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 27. Februar 2020, 20:05:38
Ich tät schütteln...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 27. Februar 2020, 20:13:57
Das Blöde ist halt, normalerweise hängt der auf mindestens 2 m Höhe und ist keine Gefahr (irgendwann werde ich ihn absägen oder zumindest einkürzen müssen, aber das tue ich nicht ohne Not). Schüttele ich jetzt, wird er leichter, hängt aber vielleicht auf 1 m Höhe und bewegt sich leichter im Wind. Aber dann ist die Hamamelis erst recht hin... Ich glaube, am einfachsten ist es, wenn ich ein Seil nehme und ihn festbinde. :)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: hunsbuckler am 27. Februar 2020, 20:19:47
hier liegen 10-12 cm Schnee...bin mal auf das Landschaftsbild morgen gespannt.
In manchen Hunsrückregionen soll es sogar noch mehr sein....
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 27. Februar 2020, 20:31:47
So, Ast ist festgebunden, und ich habe stattdessen die Hamamelis und ein paar andere junge Gehölze abgeschüttelt. Im Moment taut es zwar bei 1°C, aber sicher kühlt es bis zum Morgen noch etwas ab. Die im Herbst erstandene Stirnlampe hat mir nun schon mehrmals gute Dienste geleistet. :D

EDIT: Ganz vergessen, der Regenmesser zeigte auch schon wieder 6 mm plus eine Schneehaube, ich denke mal, das dürften mindestens 8 oder 9 Liter Niederschlag gewesen sein. Summa summarum für den Februar also bisher ca. 95 Liter, das ist gewaltig für hiesige Verhältnisse...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natternkopf am 27. Februar 2020, 21:24:13
Schön ->
Summa summarum für den Februar also bisher ca. 95 Liter, das ist gewaltig für hiesige Verhältnisse...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 28. Februar 2020, 06:21:34
Umgebung Eindhoven, NL: gestern ein unangenehmer Tag mit Tmax von 3.4 Grad und 9 mm Regen. Momentan ist es leicht bewölkt bei 0.3 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 28. Februar 2020, 06:37:07
Guten Morgen,
ungemütliche, nass-kalte 3 Grad. Heute Nacht muss es kurz Frost gegeben haben.
Wie sieht es bei den Schneegeplagten aus?
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 28. Februar 2020, 07:10:01
+1°C, nieselgrau.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Wühlmaus am 28. Februar 2020, 07:23:06
In  Sichtweite scheinen noch alle Bäume zu stehen :P
Der Schneepflug hat - wie alle Jahre früher auch - die Einfahrt und Teile des Gehwegs zugeschoben...

Takt: -0,5°C und bleierne Schneewolken
Tmin: -1,2°C
Morgen soll es wieder +9°C geben :o
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Most am 28. Februar 2020, 08:18:30
Hier war es gestern auch ungemütlich. Schneefall, dann Regen und Sturm.
Aktuell mit knapp 2° ist es sonnig, der Schnee ist wieder weg.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Crambe am 28. Februar 2020, 08:23:36
Wühli, hier sieht es wie bei dir aus. Allerdings fuhr bei uns noch kein Schneepflug, diese Freude, die Garageneinfahrt nochmals freizuschippen, kommt noch. Es fallen hin und wieder noch ein paar Flocken, aber die Sonne wird lässt sich auch schon sehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Februar 2020, 08:23:48
In  Sichtweite scheinen noch alle Bäume zu stehen :P
Der Schneepflug hat - wie alle Jahre früher auch - die Einfahrt und Teile des Gehwegs zugeschoben
warum ist es bei dir um halb 8 so finster
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 28. Februar 2020, 08:25:19
2 Grad, nach nächtlichem Regen mit anschließendem leichten Frost (Eis auf Teich) nun strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Mit 20 Grad mehr wäre es ein perfekter Tag.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 28. Februar 2020, 08:32:45
Hier ganz ähnlich wie bei Waldschrat: um Null Grad, strahlend blauer Himmel.
Von Schnee hier unten im Tal keine Spur.

Aber oben im Schwazwald. Blick aus dem Arbeitszimmer, aufgenommen vorgestern:

Ende des Schneesturms

(http://jayfox.de/Sammelordner/_DSC0176_1.jpg)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Rib-isel am 28. Februar 2020, 08:37:05
Hessisches Hinterland. Leichte Plusgrade, Tauwetter scheint sich langasam anzubahnen. Gerade wo ich das hier schreibe, kommt auch die Sonne heraus.

Bristlecone: Sehr schönes Bild
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 28. Februar 2020, 08:38:36
Klasse Bild  :D
Hier ist der Himmel auch blau und die Sonne scheint...sobald ich Feierabend habe, wird es wohl wieder regnen, so wie die ganze Woche  :-X
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: wallu am 28. Februar 2020, 08:40:09
Guten Morgen,
ungemütliche, nass-kalte 3 Grad. Heute Nacht muss es kurz Frost gegeben haben.
Wie sieht es bei den Schneegeplagten aus?

Hier hat es noch bis in die Nacht weitergeschneit. Zur Freude unserer Tochter - sie ist raus und hat einen großen Schneemann gebaut, und auch die gefährdeten Gehölze von der Schneelast befreit  :). Tochter ist übrigens 23 Jahre alt und nur zu Besuch, manche werden nie erwachsen  ;D.

Aktuell lacht die Sonne auf den Schnee  bei -1°C und wird diesem hoffentlich bald den Garaus machen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: planwerk am 28. Februar 2020, 08:52:03
Chiemsee, Sturmnacht überstanden, Maxböe 117 km/h, ging gut drei Stunden (22:00 - 1:00) sauber dahin mit 100 km/h Böen und teilweise einem 10 min Mittelwind von über 80 km/h.  ::) Keine weiteren Schäden zu verzeichnen.

Windverteilung gestern:

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/wetter_seebruck/windbft_day4.gif)

Jetzt hat es 3 cm Schnee, Rekord für diesen Winter... Takt 0,3°C.

(http://www.wetter-hausruckviertel.at/webcam_seebruck2/webcam/seebruck2-200228085035.jpg)





Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: elis am 28. Februar 2020, 08:56:02
Hallo Volker !

Das war Gedankenübertragung. Wollte gerade schreiben, wie es Dir wohl ergangen ist heute Nacht. Und schon ist die Nachricht von Dir da. Na, Gott sei Dank ist nichts passiert :D. Habe mir schon Sorgen gemacht. Bin heute nacht von einem Stammtisch heimgefahren bei Schneessturm und starken Böen. War richtig froh wie ich daheim war.  Bei uns ist schon blauer Himmel, es ist im Dorf nichts passiert. Saukalt, aber das ist ja um diese Zeit normal.

lg elis
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: polluxverde am 28. Februar 2020, 09:03:43
Im Norden kein Sturm, kein Schnee ( vielen Dank für die Schneeimpressionen an den Süden, wußte schon gar nicht mehr, wie schön der ist )

Heute morgen endlich mal wieder Sonne, um 0 Grad, leichte Brise
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Mediterraneus am 28. Februar 2020, 11:25:14
Gartenarbeiten sind erst mal gestrichen.
Gestern gabs mal schnell 20 cm Neuschnee. Im Garten lag alles platt.
Jetzt muss erst mal das weiße Zeuch wieder weg.

Habe gestern während des Schneetreibens noch den Schnee im Regenmesser geschmolzen. 17 mm waren das. Februar stand gestern Abend dann bei sintflutlichen 198 mm im Südspessart.
Die 2 mm bis zur 200 sind sicher geschafft worden, komme erst Mittags wieder nach Hause.

Im Maintal (150 m ü. NN.= ist übrigens von der Schneemasse nur 3 cm Matsch liegengeblieben.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Amur am 28. Februar 2020, 12:40:47
Bei uns gestern Abend Schneegestöber, später dann wieder Regen und nochmal später wieder Schnee.
Dazu ab 20 Uhr Sturm. Im Wald sind die gerade frei gemachten Wege wieder zu.
Insgesamt gestern so um die 11mm Niederschlag, das meiste als Schnee der aber zum größten Teil gleich wieder abtaute. Heut früh noch eine kümmerliche Decke mit 1-3cm Höhe und vielen Löchern drin.
Seit heut früh scheint schon die Sonne und das Thermometer ging nur heut früh ganz kurz unter 0°. Daher wird der erste Schnee der sich diesen Winter länger als 8 Stunden halten konnte heut abend wohl größtenteils wieder Geschichte sein.
Schäden im Garten keine. Die Aluleiter hatte ich zu steil am Schuppen stehen. Die hatte es dann ausgehoben und fiel um. Sie war dabei so rücksichtsvoll nicht aufs Gewächshaus zu fallen, sondern einfach flach auf den Boden. Man kann ja auch mal Glück haben.
Den großen Busch der Choisya ternata hatte ich gestern Abend noch abgeklopft. Den hatte aber der Schnee schon ziemlich auseinander gedrückt. Die immergrünen sind da halt doch im Nachteil.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 28. Februar 2020, 13:30:44
Hier hat es noch bis in die Nacht weitergeschneit. Zur Freude unserer Tochter - sie ist raus und hat einen großen Schneemann gebaut, und auch die gefährdeten Gehölze von der Schneelast befreit  :). Tochter ist übrigens 23 Jahre alt und nur zu Besuch, manche werden nie erwachsen  ;D.
Och, für sowas ist man doch nie zu alt. Ich habe gestern durchaus mit dem Gedanken gespielt, einen Schneemann zu bauen, bei dem Pappschnee hätte das ja recht gut funktioniert, aber ich habe im Moment nur Wollhandschuhe, und nachdem auch das zweite Paar ordentlich durchfeuchtet war, ließ sich dann doch von dem Vorhaben ab. ;)

Hier war der Vormittag bisher überraschend sonnig, zwar ist der Himmel nach wie vor diesig, und immer wieder ziehen Wolken vorbei, aber zeitweise war es dann doch recht nett. Bei Temperaturen um aktuell 8°C schmilzt der Schnee aber rasch dahin, nur auf Dächern, Beeten und Rasen sind noch Reste zu sehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 28. Februar 2020, 13:47:56
Hm, hier liegen immer noch gut 10 cm trotz Sonnenschein. In der Nacht ist ein riesiger Ast von meinem Uralt-Flieder aufgrund der Schneelast abgebrochen :(.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: mavi am 28. Februar 2020, 14:34:37
Wir sind schneelos, was aber nicht weiter schlimm ist. Zur Zeit 7°C und fast sonnig, die letzten beiden Tage haben im Regenmesser 6,5 mm hinterlassen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Februar 2020, 19:42:08
hier war ein sehr sonniger tag, habe am hochbeet weitergebaut, abend sonne weg und schnell sehr kalt geworden
der wind pfeifte ordentlich über den baumwipfeln aber im garten nicht
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natura am 28. Februar 2020, 21:11:28
Ich habe von  der gestrigen Bescherung nur an zwei Stellen ganz kleine Schneeeisreste gesehen. Habe heute Äste von der Baumschneideaktion meiner Tochter eingesackt, um sie morgen am Häckselplatz abzugeben. Das Wetter war schön und mild.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Melisende am 28. Februar 2020, 21:23:53
Bei uns hat es gestern so stark geschneit wie im ganzen bisherigen Winter nicht.

Nach zwei Stunden (bei ca. 2 Grad) ist sogar auf der Straße etwas liegengeblieben.

Ein bisschen war in der Frühe noch da.

Jetzt ist alles wieder weg und ich konstatiere, dass dieser Winter der mildeste war, den ich je erlebt habe. Die Tiefsttemperatur war 7 Grad minus.

Geschneit hat es genau 4 mal.

Dafür aber viel geregnet.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 28. Februar 2020, 21:56:38
Bei uns hat es gestern so stark geschneit wie im ganzen bisherigen Winter nicht.
Hier auch, aber das war keine Kunst, weil es bisher noch überhaupt nicht geschneit hat diesen Winter. ;) Aktuell noch 6,5°C, übers Wochenende soll es noch deutlich wärmer werden. Ich hoffe nur, dass es endlich mal trockener und sonniger bleibt, der Winter war nicht nur viel zu warm, sondern auch sehr nass - zwar gut, um sicher auch die letzten Reste der Dürre zu beseitigen, aber ich fände es nach wie vor besser, wenn die Niederschläge etwas gleichmäßiger verteilt wären. Im Moment höre ich schon wieder Getröpfel auf dem Dachfenster...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Garten Prinz am 29. Februar 2020, 06:22:55
Umgebung Eindhoven, NL: es ist bewölkt bei 10.2 Grad. Heute Nachmittag wieder Regen. Der Februar steht momentan bei 135 mm, 'normal' ist etwa 55 mm.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Staudo am 29. Februar 2020, 07:25:51
2°C bei Regen. In der Nacht schneite es noch.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 29. Februar 2020, 07:30:46
11 Grad, trocken.

Nach nicht mal 30 Litern im Januar nun etwas über 60 Liter im Februar.
Weiterhin viel zu wenig Feuchtigkeit in tieferen Bodenschichten.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Yogini am 29. Februar 2020, 07:46:11
Hier aktuell 8 Grad und wie gefühlt seit Wochen: Regen, Regen, Regen. Hier müssten sämtliche Trockenheitsdefizite der vergangenen Jahre ausgeglichen sein inzwischen. Ich war gestern im Wald spazieren und es ist schon fast kein Durchkommen mehr vor lauter Matsch. Viele Gewässer und die Straßengräben führen sehr viel Wasser. Ich wünsch mir mal ein bisschen Sonne und Wärme.

Vom Schnee haben wir keine Flocke gesehen.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 29. Februar 2020, 07:50:50
Guten Morgen,
8 Grad und ausnahmsweise grau-blauer Himmel, mal sehen, was ich bis Mittags geschafft kriege.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Nova Liz am 29. Februar 2020, 09:13:11
Gestern war es tatsächlich mal trocken und die Sonne kam durch.Leider hatte ich keine Zeit für den Garten.Gestern in der Nacht wieder viel Regen, und auch aktuell tröpfelt es weiter.5 Grad,Tendenz steigend.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Waldschrat am 29. Februar 2020, 09:22:28
7 Grad, bedeckt und nach nächtlichem Regen endlich trocken
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 29. Februar 2020, 09:29:21
3,6°C, über Nacht hat es geregnet und geschneit. Wasser steht in Pfützen und Schneereste liegen im Rasen. 6,5 l hat's gegeben. Für die Monatssumme habe ich den Anschluss verloren, weil ich vergessen habe, wieviel ich zwischendurch aus dem Regenmesser gekippt habe.  ::) Nach der offiziellen Wetterstation haben wir im Februar aber die 90 Liter geknackt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Secret Garden am 29. Februar 2020, 10:56:28
Es ist deutlich wärmer geworden, aktuell 10°C, wechselnd wolkig mit Sonne. Durch den böigen Wind fühlt es sich aber kälter an.

Den Regenmessbecher habe ich nicht in Betrieb, weil es hier noch häufig Nachtfrost gab. Die nächste Wetterstation gibt für Februar 160 mm an (das langjährige Mittel liegt bei 72 mm).
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 29. Februar 2020, 11:28:08
Der Himmel ist zwar mit Dunstschleiern belegt, ansonsten aber blau und fast wolkenlos. Die Sonne lacht bei frühlingshaften 12°C vom Himmel, so habe ich das gar nicht erwartet. :D Aber schon gegen Nachmittag sollen die Wolken samt Schauern und stürmischen Böen zurück sein. Ob der Februar noch die 100 Liter-Marke knackt, weiß ich nicht, aber es wird nah dran sein - und damit wäre dann dreimal so viel Regen gefallen wie im langjährigen Mittel für diesen Monat.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Steingartenfan am 29. Februar 2020, 12:20:19
+6°C, schwach windig, sonnig im wechsel mit Wolken.Tauwetter, die ca.15 cm Schneeschicht ist auf 5 cm geschmolzen seit gestern!
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 29. Februar 2020, 12:29:13
Hier kam gegen 9 Uhr tatsächlich die Sonne raus, die Zeit hab ich genutzt, vorhin hatten wir 13 Grad auf der Terrasse, aber jetzt zieht es sich ganz schnell zu. Ich bin froh drüber, mehr hätte ich auch nicht geschafft...
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 29. Februar 2020, 12:35:07
Takt 18 Grad, aufziehende Bewölkung.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 29. Februar 2020, 13:04:34
18 Grad :o Das ist ja wie Frühling  ;)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Bristlecone am 29. Februar 2020, 13:10:40
Es ist Frühling! Jedenfalls ab Morgen  - und da heute eigentlich der 1. März ist  ;) , heute!

Wir hatten aber vorletzten Sonntag schon 21 Grad.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Jule69 am 29. Februar 2020, 13:13:06
Der Wahnsinn...und ich dachte schon, ich wohne begünstigt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Kübelgarten am 29. Februar 2020, 13:17:53
Melde aus dem Süden .... morgens ab 16Grad bis nachmittags 24 ... also angenehm für uns.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 29. Februar 2020, 15:06:55
Ich kann zur Zeit 16°C bieten, gegen Mittag hat sich auch hier der Himmel zugezogen, und seit einer halben Stunde stürmt es ordentlich. Ab und zu prasselt Regen herab, ab und zu blitzt noch die Sonne durch die Wolken, alles nicht sehr angenehm, so dass man Gartenarbeiten mal wieder komplett vergessen kann. :(
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: martina 2 am 29. Februar 2020, 15:08:35
Für heute war in Wien warmes wetter mit Sonne und Föhn angesagt, in Wirklichkeit bläst ein schneidiger Wind bei max. 7°C. Und morgen soll es noch kälter und regnerisch werden.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Hausgeist am 29. Februar 2020, 15:45:49
Nach nächtlichem Tiefstwert von 0,4 Grad schaffte es das Thermometer heute schon auf 11,6 Grad, aktuell noch 10 und es zieht sich zu. Perfektes Gartenwetter. :)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 29. Februar 2020, 15:48:44
Aus "ab und zu" Regen wurden hier gerade sintflutartige Regenfälle, jetzt kann man keinen Schritt mehr vor die Tür machen, ohne binnen 10 Sekunden komplett durchzuweichen... ::)
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Krokosmian am 29. Februar 2020, 16:15:48
Hier dürfte es gerne mal wieder richtig regnen, wenns tut, dann ist es meist nur so tranfunzeliges Geläpper.

Vorhin war es sonnig mit herrlich mildem Wind, jetzt eingetrübt, 17°.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: Natternkopf am 29. Februar 2020, 17:38:28
Kurz vor Mittag "zu heiss" an der Sonne.

Nachmittags bedeckt, ideales Gartenwetter.
Nun beginnt es zu regnen. 🌧
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: AndreasR am 29. Februar 2020, 18:18:20
Der Sturm heute Nachmittag hielt zum Glück nur kurz an, der Regen hat aufgehört, es geht nur noch ein leichter Wind, und die Temperatur ist auf 9°C gefallen. 6 mm waren im Regenmesser, was die Monatssumme für den Februar knapp über die 100 mm-Marke bringt.
Titel: Re: Februar 2020
Beitrag von: neo am 29. Februar 2020, 18:31:36
Der Sturm heute Nachmittag hielt zum Glück nur kurz an
Der kam im Elsass irgendwann vor 18.00 Uhr, war noch draussen, und das Toben in den Bäumen war direkt bedrohlich.
Ich habe jetzt die Schnauze voll von den Sturmwinden :P, ich habe jetzt wirklich genug Holz!
Wind hat nachgelassen (geht doch  ;)) aber es regnet noch.