garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenwege => Thema gestartet von: Nina am 16. Januar 2004, 17:40:02

Titel: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 16. Januar 2004, 17:40:02
Freitag
16. Januar 2004
 
Bei den Grizzlys in Alaskas Wildnis
HR, Freitag, heute, Magazin/Tier/Natur/Umwelt 17:15 - 18:00 Uhr
Der Fluss der Bären
 
WDR ServiceZeit Heim und Garten
WDR, Freitag, heute, Magazin/Tier/Natur/Umwelt 18:20 - 18:50 Uhr

Elefant, Tiger & Co
MDR, Freitag, heute, Magazin/Tier/Natur/Umwelt 19:50 - 20:15 Uhr

Die Nacht der Salamander
3sat, Freitag, heute, Magazin/Tier/Natur/Umwelt 20:15 - 21:00 Uhr
mehr zum Feuersalamander

Hund oder Katze - Wer ist klüger?
RBB Berlin, Freitag, heute, Magazin/Tier/Natur/Umwelt 20:15 - 21:00 Uhr
Abenteuer Erde
(Pseudowissenschaftlich aber amüsant)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 07. Februar 2004, 13:02:37
WDR: Dienstag, 10. Februar 2004 (20:15 Uhr)
Reihe Abenteuer Erde:


Von Hummeln und anderen Pionieren
Ein Film von Karlheinz Baumann

In einer Langzeitreportage berichtet Karlheinz Baumann über eine der größten Naturkatastrophen, die die Schwäbische Alb vor 20 Jahren heimsuchte und wie die Pflanzen und Tiere damit fertiggeworden sind.

Am 12. April 1983 bringen heftige Niederschläge einen Berghang am Hirschkopf bei Mössingen auf der Schwäbischen Alb ins Rutschen. Auf 600 Meter Breite und über einen Kilometer Länge reißt es den Hang in die Tiefe. Der fast hundertjährige Baumbestand wird talwärts zusammengeschoben, zersplittert, untergepflügt. Die Schäden belaufen sich auf mehrere Millionen Mark.

Der Steilabbruch ist auch nach 20 Jahren immer noch in Bewegung, vor allem im Frühjahr stürzen häufig zentnerschwere Felsbrocken talwärts. Doch sonst ist die nackte Wunde in der Landschaft gut verheilt und bietet, wie Karlheinz Baumann in beeindruckenden Bildern belegt, unzähligen Tieren und Pflanzen neue Chancen.

Trotz gelegentlicher Störungen sind Wanderfalke und Kolkrabe Standvögel im Rutsch geblieben. Orchideen wie die Große Händelwurz, das Gefleckte Knabenkraut und die Breitblättrige Sumpfwurz siedeln inzwischen in großer Zahl. Auch die Vielfalt der Schmetterlinge nimmt immer noch zu, darunter sind Raritäten wie der Kleine Eisvogel und der Russische Bär. Ein großer Bestand von Berg- und Fadenmolchen laichen im Tümpel unterhalb der Steilwand. Im dichter werdenden Unterholz fühlt sich der Feuersalamander immer mehr Zuhause. Und auch Wildschweine werden hier immer wieder beobachtet.
 
Text: WDR


Es ist wirklich beeindruckend wie sich die Natur immer wieder regeneriert.
Der Film ist toll gemacht mit herrlichen Aufnahmen und interessanten Kommentaren.


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wolfgang-R am 07. Februar 2004, 13:56:10
..danke für den Tipp, werde ich mir ansehen :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wolfgang-R am 11. Februar 2004, 08:34:58
..war ein suuuper Bericht. Für einen Naturfreund war alles dabei. Libellen, Schmetterlingen, div. Wildblumen, Käfer, Pilze....
Man kann nur hoffen, dass es noch lange erhalten bleibt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wühlmaus am 11. Februar 2004, 09:15:04
...ja, ja - die Schwäbische Alb hat schon ihre Reize 8)

Diese Doku war wirklich zauberhaft...

Wühlmaus
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 16. Februar 2004, 12:45:28
Ja, ja, die schwäbische Alb ....



Und hier gleich der nächste TV-Tipp:

BR: Dienstag, den 17. Februar um 19.30 Uhr

Winter im Oberallgäu
Von Gertraud Dinzinger

"Im Allgäu sind die Löcher im Käse, und nicht in der Piste": Das ist Grundlagenwissen über eine bayerische Berg-Landschaft, deren Menschen von sich selber sagen, dass sie weder Bayern noch Schwaben, sondern einzig und allein Allgäuer seien.
Kässpatzen und Skipisten, Latschenkiefersalbe und Berg-Poesie, Hüttengaudi und Renaissance-Kapelle: Film-Regisseurin Dr. Gertraud Dinzinger und Kamera-Mann Klaus Axthammer haben den Winter im Oberallgäu in eindrucksvollen Bildern eingefangen.
Das "weiße Allgäu" ist eine heitere, originelle, weißbucklige Winterwelt, die viel mehr zu bieten hat, als den alljährlichen Auftakt zur Vier-Schanzen-Tournee. Wer Naturschönheiten liebt, wandert in die Breitach-Klamm bei Oberstdorf, eine gewaltige Schlucht mit kirchturm- hohen Eiszapfen und gefrorenen Wasserfällen. Wer das pralle Leben liebt, muss den Allgäuer Fasching erleben, am besten in dem umtriebigen Luftkurort Fischen. Hier springt der Ski-Nachwuchs von schneepräparierten Wägen in voller Montur auf den blanken Asphalt der Straße, und die schöndecolletierte Weinkönigin präsentiert "Nebelhorn Nordhang Spätlese" einen Wein, den es, Gott sei Dank, nicht gibt..
Allgegenwärtig in diesem Film ist das grandiose winterliche Berg-Panorama der Allgäuer Alpen mit dem majestätischen Nebelhorn. Von seiner 2200 Meter hoch gelegenen Aussichts-Terrasse geht der Blick auf mehr als 400 Gipfel. Und zum Stolz der Allgäuer hat das Nebelhorn die längste Ski-Abfahrt Deutschlands.

Text: BR


Bin schon gespannt.


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 18. Februar 2004, 18:44:03
Heute abend muss man übrigens nicht unbedingt Fußball gucken. Es gibt auch was anderes. :)

NDR: Mittwoch, den 18. Februar um 20.15 Uhr

Von Elchen, Wölfen und Menschen
Ein Film von Bo Landin und Henrik Ekman

Eine halbe Million Elche durchstreift die schwedische Wildnis. Damit hat das Land die wohl größte Elchdichte der Welt, was auch Probleme bereitet. Bauern und Waldbesitzer beschweren sich heftig über die angerichteten Schäden durch die Tiere. Jährlich sterben bei Zusammenstößen mit Elchen im Straßenverkehr mehr als zehn Menschen. Größere Straßen wurden deshalb mit Drahtzäunen versehen. Das ist billiger, als die ständigen Schäden und Krankenhausaufenthalte zu bezahlen.

Schweden - das Elchland
Anderserseits zehrt Schweden vom Nimbus der großen Hirsche. Sie wurden zur absoluten Touristenattraktion. Heiß liefen die Videokameras, als in einem Gebiet weiße Elche auftauchten und durch die Ortschaften zogen. Besonders beliebt sind Elchsafaris. Busse voller Touristen werden in die Wälder gefahren, eine Elchgarantie ist inbegriffen. Es gibt nichts, was das Land nicht vom Elch vermarkten würde. Die Vierbeiner werden mit der Invasion fertig und machen das Beste daraus.

Gut gerüstet für den schwedischen Winter
Die Natur gab den Hirschen einiges mit, um das Leben im Norden zu meistern. Ihr Fell isoliert so gut, dass selbst der Schnee auf ihrem Rücken nicht schmilzt. Während der winterlichen Kargheit wird ihr Magen mit Mahlzeiten aus harten Kiefernnadeln, mit Rinde und Zweigen fertig. Nur im Frühling kann es passieren, dass Elche sich verschätzen und bei ihren Wanderungen über die tauende Eisdecke in Flüsse und Seen einbrechen. Vielfach ist dann der Mensch ihr Retter in der Not.
 
Schon seit Ende der letzten Eiszeit leben in Skandinavien Elche, Mensch und Wölfe in enger Verbindung zueinander. Obwohl heute das Überleben der Menschen im Norden nicht mehr vom Elche abhängt, wird das alte Beziehungsgeflecht neu belebt, denn jetzt sind die Wölfe nach hundert Jahren wieder in die Region zurückgekehrt.


PS: Guckt mal, ob dieser Thread auf der Übersichtsseite ganz unten unter "Kalender" erscheint. Hoffentlich klappt das.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 24. Februar 2004, 19:12:09
Ein wunderbarer Film!

3sat: Mittwoch, den 25. Februar um 13.15 Uhr

Damals am Fluß
Ein Film Charles Hamilton James

Der englische Kameramann Charles Hamilton James wohnt direkt am Halcyon River, denn er liebt den Fluss seit seiner Kindheit. Die Leidenschaft für die kleinen und großen Ereignisse bei seinen tierischen Nachbarn hat er nie verloren. Mit der Kamera hat er festgehalten, was anderen Augen meist verborgen bleibt...

Hungrige Nachbarn
Vom Fressen & Gefressen werden
Charles: "Mein ganzes Leben habe ich den Halcyon River geliebt. Und noch heute lebe ich an seinem Ufer, in einem alten Müllershaus am Wehr. Jeden Tag beobachte ich seine verschiedenen Launen und wie meine wilden Nachbarn um ihr Überleben kämpfen."

Die flinken Taucher
Eisvögel auf Fischjagd
"Halcyon", so nannten die alten Griechen den Eisvogel. Ihm wurde nachgesagt, er könne Wasser beruhigen. Jedes Jahr beobachtet Charles das gleiche Eisvogel-Paar, das ganz in der Nähe des Hauses seine Jungen aufzieht.

Die Wasserprofis
Familie Otter kehrt zurück
Das Leben am Fluss ist hart, fast täglich kann er sein Gesicht verändern. Doch mit ihrem Wasser abweisenden Fell und ihren Schwimmfüßen lassen sich die neuen Nachbarn von Charles nicht so leicht unterkriegen.

Das Federvieh vom Halcyon River
Aus dem Leben der Wasservögel
Am Halcyon River sind zwei typische Wasservögel zuhause, ohne die man sich einen Fluss schlecht vorstellen kann: Ente und Teichhuhn. Auf sie warten besonders viele Tücken im rauen Flussalltag.

Text: ZDF



Ein absolut sehenswerter Film.
Allein die Aufnahmen, wie der Eisvogel, natürlich in Zeitlupe, auf die Jagd geht .... Atemberaubend!
Wenn man nachmitags keine Zeit hat, ist eine Videoaufnahme Pflicht. 8)


Schöne Grüße
Hans

PS: Noch schnell ein Link zum Eisvogel
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 01. März 2004, 13:53:37
Abenteuer Wildnis
Wildnis Schlosspark Ludwigslust


ARD,heute 15:15 - 16:00 Uhr

Zitat
Herzog Friedrich von Mecklenburg wollte in Ludwigslust mehr als nur ein verträumtes Jagdschlösschen im Grünen errichten - die Schlossanlagen von Sanssouci und Versailles mit ihren verspielten Kaskaden, Springbrunnen und Fontänen hatten es ihm angetan. Doch Ludwigslust hatte von der Natur nichts weiter mitbekommen als einen ebenen Sandboden ohne Wasser. Also ließ der Herzog einen 28 Kilometer langen Kanal bauen, der künstlich angelegte Gräben, Bäche und Teiche um das Schloss herum mit reichlich Wasser aus dem Flüsschen Stör versorgte.

Heute sind weite Teile dieser Parkanlagen 'verwildert' und entwickelten sie sich zu einem Paradies für Tiere. Selbst scheue und seltene Arten haben sich an die Menschen gewöhnt und führen ein heimliches Leben im Park. Die Tierfilmer Telse Meyer und Dirk Blumenberg nutzten diese Situation und dokumentierten zwei Jahre lang, wie der Eisvogel seine Brutröhre gräbt, der Kranich behutsam seine winzigen Küken umsorgt, Jungfüchse auf der Lichtung spielen und Kaulquappen wie Haifischschwärme durch die Schlossgräben ziehen.
Quelle:www.tv-info.de

Wenn ich Zeit hätte, dann würde ich es mir anschauen. :D

***

Wenn Büffel weinen

3sat,heute 21:30 - 22:00 Uhr

Zitat
Wenn es in einem Tierfilm um die Jagd geht, wird das Geschehen fast immer aus der Perspektive des Jägers dargestellt: Wie aber sieht die Sache aus der Sicht des Gejagten aus? Welche Taktik wendet die Gazelle an, um den Verfolgern zu entkommen? Wie wehrt sich ein Büffel nachts gegen die unsichtbaren Verfolger und was empfindet er beim Verlust eines Artgenossen?

Das Film-Team hat eine Herde Büffel beobachtet, das jede Nacht ein Tier an die Löwen verloren hat. Die neue Perspektive und interessante Beobachtungen werfen die überraschende Frage auf: Können Büffel weinen?]Wenn es in einem Tierfilm um die Jagd geht, wird das Geschehen fast immer aus der Perspektive des Jägers dargestellt: Wie aber sieht die Sache aus der Sicht des Gejagten aus? Welche Taktik wendet die Gazelle an, um den Verfolgern zu entkommen? Wie wehrt sich ein Büffel nachts gegen die unsichtbaren Verfolger und was empfindet er beim Verlust eines Artgenossen?

Das Film-Team hat eine Herde Büffel beobachtet, das jede Nacht ein Tier an die Löwen verloren hat. Die neue Perspektive und interessante Beobachtungen werfen die überraschende Frage auf: Können Büffel weinen?
Quelle:www.tv-info.de


Klingt spannend, finde ich.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 07. März 2004, 10:43:36
ARD: Montag, den 8. März um 15.15 Uhr


Im Wald der Siebenschläfer
Geschichten von kleinen Tieren

Ein Film von Beatrix Stoepel


Der Film zeigt Balz der Siebenschläfer, die Aufzucht ihrer Jungen und beobachtet ihren kleinen Grenzverkehr zwischen Wald und Siedlung.

Manche Tiere, wie die Wildkatzen sind sehr scheu und trauen sich so gut wie nie in die Nähe von Häusern. Schon Ende Januar, wenn der Siebenschläfer noch tief unter der Erde schläft, stimmen die Kater ihren schaurigen Liebesgesang an.

Der Waldkauz hat schon Anfang März das Nest voller Junge, die den Hals nicht voll genug bekommen können. Es dauert eine Weile, bis die kleinen, kaum faustgroßen Federbällchen eine komplette Maus verschluckt haben.
 
Wenn die Sonne am Himmel steht, zimmern Spechte Kinderstuben für sich und andere Höhlenbewohner, während Eichhörnchen um die Stämme jagen.

Nicht lange, und in allen Kinderstuben herrscht Gedränge: unter der Erde tummeln sich junge Kaninchen und Fuchswelpen. In Baumhöhlen wachsen Waschbären und Wildkatzen, Eichhörnchen und Marder heran. Die Mardermutter nutzt jede Gelegenheit, der Eichhörnchenmutter und ihrer Brut nachzustellen.

Als Letztes betritt Ende Mai der Siebenschläfer die Bühne und vollzieht sein Verhaltensrepertoire im Schnelldurchlauf: Balzen, gebären, Junge aufziehen, Winterspeck anfressen. Im Oktober tritt er schon wieder ab. Die neue Generation im Wald der Siebenschläfer bereitet sich nun auf ihren ersten Winter vor - jedes Tier auf seine Weise.

Text: ARD


Schöne Grüße
Hans

Infos zum Siebenschläfer
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 12. März 2004, 12:48:11
BR3: Freitag, den 12. März um 19.00 Uhr


Unser Land
Magazin


Themen:


'Unser Land' schaue ich mir gerne an. Ein Thema ist immer dabei, das ich interessant finde.


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rosenliebchen am 13. März 2004, 12:26:22
BR3: Sonntag, 13.03.2004, 19.00 h

Die britischen Inseln

Ich habe gerade eine Vorschau gesehen. Herrlich!

Es geht um den ältesten botanischen Garten in Oxford im Frühsommer!

Also, wer von euch Zeit hat sollte reinschauen. Viel Spaß dabei! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 16. März 2004, 09:57:39
MDR: Dienstag, den 16. März um 13.45 Uhr



Überleben nach dem Sturm
Der Orkan Lothar - Katastrophe oder Chance?


Weite Waldflächen wurden von "Lothar" im Dezember 1999 völlig zerstört. Ein unwiederbringlicher Verlust an intakter Umwelt?

Weit gefehlt. Dort, wo die zerstörten Flächen sich selbst überlassen bleiben, regt sich schon bald neues Leben. Arten, denen von den eintönigen Fichten-Monokulturen vorher keine ökologische Nische geboten wurde, haben nun eine Überlebenschance.

Der Film beobachtet die Kolonisierung der Sturmwurfflächen durch Amphibien, Insekten und lichtliebende Pflanzen.

Auch der Einfluss der neuen Waldstrukturen auf Wildschweine, Rotwild und Beutegreifer wird untersucht. Ein Umdenken in der Forstwirtschaft ist gefordert - nicht nur aus ökologischer, sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht.

Natürliche Mischwälder haben den Sturm nahezu schadlos überstanden, während die künstlichen Monokulturen ihm zum Opfer fielen. Der Vergleich zu älteren Sturmschäden im Schönbuch zeigt, dass die Natur imstande ist, sich sehr gut selbst zu regenerieren.


Text: MDR



Ein sehr interessanter und zugleich schöner Film.


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 26. März 2004, 13:37:23
Arte: Freitag, den 26. März um 19.00 Uhr

Knor - ein Schweineleben
Dokumentation


Wie sieht das zumeist sehr kurze Leben eines Schweins aus? Ein Filmteam hat ein Schwein namens Knor auf einem Mastbetrieb im Norden der Niederlande mit der Kamera beobachtet und es während der letzten 15 Wochen seines Lebens begleitet. Sein Dasein war bestimmt durch größtmögliches Wachstum in möglichst kurzer Zeit.


Jahrhunderte lang war das Schwein eng mit den Menschen verbunden. Heute sind Schweine selbst in ländlicher Umgebung kaum mehr zu sehen.

Gerade der Stadtbewohner kennt Schweine nur noch von der Frischfleischtheke im Supermarkt. Dort findet man sie sauber portioniert und in Folie verpackt. Wie diese zu Fleisch verarbeiteten Tiere ihr Leben verbracht haben, weiß kaum jemand oder wird ganz einfach verdrängt.

Der Dokumentarfilm beschreibt das Leben eines Schweins namens Knor in allen Details.
Sein Dasein wird bestimmt durch größtmögliches Wachstum in möglichst kurzer Zeit. Viele halten das für unmenschlich. Aber sorgt nicht der Verbraucher selbst dafür, dass Massentierhaltung bis heute praktiziert wird?

Der Zuschauer erlebt Knors Geburt in einem Mastbetrieb im Norden der Niederlande. Nach wenigen Tagen kupiert man seinen Schwanz und kastriert ihn. Zusammen mit seinen Geschwistern verbringt Knor die ersten zehn Wochen seines Lebens hier.

Sein Leben ändert sich dramatisch, als er auf den Hof von Geert Roossien in Anevelde kommt. In Anevelde verbringt das Filmteam 15 Wochen gemeinsam mit Knor. Es sind die letzten Wochen seines Lebens.


Text: Arte


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 31. März 2004, 12:54:17
ZDF: Donnerstqg, den 1. April um 14.15 Uhr


Verhängnisvolle Orchideen
Reihe: Wunderbare Welt
Reportage, Deutschland, 2003


Orchideen - traumhafte Blütenpracht gepaart mit geheimnisvollen Überlebensstrategien. Seit Jahrhunderten sind die Menschen von ihrer unendlichen Vielfalt in Form und Farbe fasziniert. Die betörenden Blumen haben jedoch mehr zu bieten als bloße Schönheit. Um Insekten anzulocken, wenden manche Arten raffinierte Tricks an. Es scheint, als wären die "Femmes Fatales" der Natur eher intelligente Lebensformen, als einfach nur Pflanzen.

Mit über 20000 Arten gehören Orchideen zu einer der größten Gruppen im Pflanzenreich. Die edlen Blumen sind fast weltweit vertreten und wachsen in den gegensätzlichsten Regionen - im tropischen Regenwald, auf schneebedeckten Gipfeln, in karger Wüste und auf saftigen Wiesen.

Es gibt winzige Orchideen mit Blüten, klein wie Stecknadelköpfe, aber auch meterhohe Exemplare, deren Blätter gigantische Dimensionen erreichen. Doch gemeinsam ist fast allen Arten, dass sie zur Bestäubung weiblicher Blüten mit männlichen Pollen, die Hilfe von Insekten brauchen.

Um die "Liebesdiener des floralen Sexes" anzulocken, haben einige Orchideen-Arten spezielle Tricks entwickelt. Bizarre Formen versprechen bestimmten Insekten die Anwesenheit eines Artgenossen, intensive Farben verheißen süßen Nektar und der Duft von Honig unwiderstehliche Freuden. Vertreter einiger Arten locken mit dem Geruch von fauligem Aas Fliegen an.

Meistens gelingt der Coup: Haben Schmetterling, Falter, Biene und Co. die Blüten betreten, werden sie zu unfreiwilligen Helfern und tragen die Pollen weiter - für die Orchideen unverzichtbar für das eigene Fortbestehen.

Grelle Farben und bizarre Formen, Insekten, die aussehen, als wären sie einem Sciencefiction entsprungen - der Film entführt in die geheimnisvolle Welt der Orchideen.

Reduzierte Club-Musik und dezente Tricktechnik untermalen den Ausflug in den fremden Kosmos. "Verhängnisvolle Orchideen" ist unterhaltsam, informativ und wird ihren Blick auf Pflanzen für immer verändern.


Text: ZDF



Und noch ein Buchtipp:

(https://ssl-images.amazon.com/images/P/3405165113.03.MZZZZZZZ.jpg)
Orchideen
von Brigitte Goede
Gebundene Ausgabe, 160 Seiten
Blv Verlagsgesellschaft, 2003
15,95 Euro



Schöne Grüße
Hans


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 05. April 2004, 18:25:21
3sat: Montag, den 5. April um 21.30 Uhr


Der Krieg der Hörnchen
Ein Film von Angelika Sigl


Vor rund 100 Jahren wurden einige Exemplare von "Sciurus carolinensis", dem nordamerikanischen Grauhörnchen, in England ausgesetzt. Seither haben sich die Tiere in einem ungebremsten Siegeszug ausgebreitet.

Auf dem europäischen Festland sind die Grauhörnchen noch nicht zu finden, aber es ist nur eine Frage der Zeit, bis das erste über den Kanal geschmuggelt wird.

An der französisch-italienischen Mittelmeerküste hat inzwischen ein anderes Hörnchen ein neues Zuhause gefunden: Dort verdrängt das farbenprächtige asiatische Schönhörnchen seine europäischen Verwandten.

Europäische Naturschützer betrachten die Invasion der Hörnchen mit Besorgnis.

Angelika Sigl erzählt die Geschichte einer Hörncheninvasion in Europa.


Text: 3sat


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 16. April 2004, 08:42:10
Arte: Freitag, den 16. April um 19.00 Uhr


Tierische Untermieter
Dokumentation, Deutschland 2002, WDR
Von Michael Miersch, Gerd Weiss


Früher lebten Steinmarder und Füchse ausschließlich in ländlicher Umgebung, Graureiher und Wanderfalken waren seltene Vögel und die Amsel sang ihr Lied im dunklen Wald.

Heute sind sie alle zu tierischen Untermietern in der Industrielandschaft geworden. Denn Städte und Fabrikgelände sind meist strukturreicher als eintönige Agrarflächen.

Kameramann Gerd Weiss und Autor Michael Miersch bewegten sich für ihre Dokumentation über tierische Untermieter in Lebensräumen, die im Naturfilm sonst nur selten zu sehen sind.

Im Mauerwerk einer Leverkusener Chemiefabrik beobachteten sie eine Turmfalkenfamilie, auf dem Dach der Kieler Hauptpost entdeckten sie eine Seevogelkolonie, hinter den Lagerhallen einer Münchner Spedition Füchse und vor einem Kölner Seniorenheim den Schlafplatz der Halsbandsittiche.

Besonders im Winter werden auch die Zoos zum Magneten für tierische Untermieter aller Art. Weiss und Miersch zeigen, wie im Kölner Zoo Mäuse sogar zwischen den Beinen der Elefanten überleben.


Text: WDR



Schöne Grüße
Hans

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 16. April 2004, 09:02:24
Zitat
und vor einem Kölner Seniorenheim den Schlafplatz der Halsbandsittiche

Ein Blick ins "tropische Köln"! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Iris am 16. April 2004, 11:11:02
Wie bitte können Mäuse "zwischen den Beinen von Elefanten" überleben? Muss ich da jetzt meinen abgemeldeten Fernseher wieder auskramen, oder kannst du, Hans, mir diese delikate Frage beantworten? Und falls du es kannst, so sage mir doch bitte auch gleich mal, was denn die Mäuse ZWISCHEN den Beinen von Elefanten suchen ::).

Ich finde so etwas geschmacklos 8).

Iris
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 16. April 2004, 12:48:01
Hallo Iris,

das wird natürlich nicht verraten! ;)
Sonst guckt ja heute abend niemand mehr. Es ist auf jeden Fall nichts Geschacksloses. ;)

Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lilia am 16. April 2004, 12:53:58
Mäuse sind so kurzsichtig und Elefanten soo weit oben drüber, die kleenen Mäuse können den Elefanten gar nix abgucken.
Und selbst wenn, würde ihnen die entsprechende sprachliche Begrifflichkeit des Menschen fehlen. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 21. April 2004, 13:39:02
Und heute zur Abwechslung mal was gaaanz anderes: Eine Science-Fiction-Satire! :)


Arte: Mittwoch, den 21. April um 22.45 Uhr


Planet der Kannibalen
Spielfilm, Deutschland 2001, ZDF, Erstausstrahlung
Regie: Hans-Christoph Blumenberg


Deutschland, Oktober 2020.
Angesichts einer Energiekrise ist das europäische Wirtschaftssystem zusammengebrochen. Auch Deutschland ist verarmt.

Im Schatten der Krise tobt ein unbarmherziger Verdrängungskrieg zwischen den beiden letzten übrig gebliebenen Medienkonzernen Alphaplus und Eurolux. Mit immer extremeren Game-Shows und Talk-Formaten ringen die Sender um das Programm-Monopol.

Von Professor Werner Best, dem geheimnisvollen Chef des Senders Alphaplus, erhält Emma Trost, die junge Direktorin für Trend Management, einen unmöglichen Auftrag. Um den finalen Quotenkrieg für Alphaplus zu entscheiden, soll sie Außerirdische in der Stadt aufspüren und im Programm des Senders präsentieren.

Emma jedoch glaubt nicht an die Existenz von außerirdischen Wesen auf der Erde. Doch sie beginnt zu zweifeln, als Professor Best gerade in dem Moment, als er ihr konkrete Hinweise auf die Existenz der Außerirdischen geben will, aus dem Hinterhalt erschossen wird.

Über Nacht gerät Emma unter Mordverdacht. Bei ihrer Flucht begegnet sie Kommissaren und Kannibalen, Spinnern und Schmugglern, Tycoons und Terroristen.

Und schließlich trifft sie auf den legendären Bilderfälscher und Mediendesperado Adam Singer, der im Untergrund lebt und sich nun zusammen mit Emma aufmacht, das Rätsel der Außerirdischen zu lösen. Am Ende stehen die beiden vor einer bizarren Entdeckung. ;)


Text: Arte



Wirklich ein sehenswerter Film.

Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elisabeth am 21. April 2004, 20:21:50
14.00 DONNERSTAG, 22. April 2004
 
GALAPAGOS: DIE INVASION DER ALIENS
 
 Dokumentation · 40 MIN · VPS 14.00
 
 Der einzigartige Lebensraum Galapagos ist bedroht: Eingeschleppte Arten sind eine der größten Gefahren für die Tierwelt, denn sie bringen das natürliche Gleichgewicht auf dem Archipel durcheinander. Eine Begegnung mit Aliens der anderen Art.
 
 Dokumentation, Deutschland 2003, BR Von: Felix Heidinger
 
 
 
 300 Millionen Jahre hatte Galapagos Zeit, die wenigen Besiedler, Pflanzen und Tiere, die auf natürlichem Wege zu den Inseln verfrachtet wurden, zu einem einzigartigen Lebensraum heranreifen zu lassen. Es kamen wenige auf die entlegenen Inseln, und durch die rauen Bedingungen auf dem vulkanischen Archipel entwickelte sich sehr langsam ein Gleichgewicht, in dem es wenig Wettbewerb und wenige Jäger gab. Vor etwa 400 Jahren veränderte sich diese Balance. Menschen besuchten die Inseln und brachten Haustiere mit sich: Rinder, Ziegen, Schweine, Hunde und Katzen. Andere Tiere, wie Ratten oder Mäuse, kamen als blinde Passagiere mit den Segelschiffen. Manche dieser eingeschleppten Tiere entkamen ihren Besitzern und waren die Begründer verwilderter Populationen: Schweine wühlen am Strand nach den Gelegen der Schildkröten, Hunde ernähren sich von den Leguanen, Ziegen weiden das Hochland ab und fressen den Riesenschildkröten die Nahrung weg. Für die Tierwelt Galapagos sind die Aliens, die "Fremden aus einer anderen Welt", die größte Gefahr. Die Projekte, mit denen die Naturschutzbehörden gegen die Invasoren vorgehen, kosten Millionen. Wohl eine der spektakulärsten Maßnahmen ist der Einsatz von Judasziegen: Mit Sendern ausgerüstete Ziegen werden freigelassen. Die sozialen Tiere streifen so lange umher, bis sie eine Herde Artgenossen gefunden haben. Dem Signal ihres Senders folgen die Jäger, die die Ziegenherde töten, und die allein gelassene Judasziege erneut auf die Suche schicken. Sie wird sich schon bald wieder einer Herde von Invasoren anschließen und sie zu Todgeweihten machen.
Arte-TV Programmvorschau
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 23. April 2004, 09:13:07
Arte: Freitag, den 23. April um 19.00 Uhr


Die Eiche - Königin des Waldes
Dokumentation, Deutschland 2004, von Sabine Stadtmueller


Kaum ein anderer Baum hat den Menschen mehr Respekt eingeflößt als die Eiche. Seit Jahrtausenden bewegt sie die Gemüter, gibt es spirituelle und politische Auseinandersetzungen um ihre majestätische Erscheinung. Die Filmemacherin Sabine Stadtmueller ist in ihrer Dokumentation "Die Eiche - Königin des Waldes" der Natur- und Kulturgeschichte dieses außerordentlichen Baums nachgegangen.


Die Eiche bewegt seit Jahrtausenden die Gemüter. Kaum ein anderer Baum hat den Menschen mehr Respekt eingeflößt. Die Griechen sahen in der Eiche die Verbindung zwischen den Welten, Himmel und Erde, die Römer weihten sie ihrem höchsten Gott Jupiter, und die Germanen trafen sich unter ihren ausladenden Wipfeln bei Vollmond, um wichtige Entscheidungen zu treffen.

So viel heidnische Zuneigung allerdings war den christlichen Missionaren wenige Jahrhunderte später ein Dorn im Auge. Sie betrachteten die Eiche als Baum des Bösen. Im Zuge der Christianisierung Europas soll Karl der Große sogar höchstpersönlich jene gewaltige Eiche gefällt haben, die im Glauben der Germanen die Himmelskuppel stützte.

Das Mittelalter indessen erkannte mehr und mehr den Nutzwert der Eiche. Weil das Holz außerordentlich hart und flexibel zugleich ist, war es ideal für den Bau von Häusern, Brücken und Mühlen. Die besonders hohe Wetterbeständigkeit ermöglichte außerdem Schiffen aus Eichenholz lange Seewege und die Entdeckung der Neuen Welt.

Auch wenn viele Eichenwälder inzwischen einem dramatischen Raubbau zum Opfer gefallen sind - ihr Charisma blieb den grünen Giganten erhalten. So avancierte die Eiche dank ihrer imposanten Ausstrahlung in den Jahren der französischen Revolution zum "Freiheitsbaum". Und in Deutschland wurde sie bald darauf zum patriotisch-republikanischen Symbol gegen die napoleonische Besetzung: Seit den Befreiungskriegen gegen die Franzosen dominiert das Eichenlaub die deutschen Staatsembleme.

Am Beispiel eines tausend Jahre alten Exemplars am Niederrhein untersucht die Dokumentation auch die Bedingungen für das enorme Alter vieler Eichen. Und anhand eindringlicher Tieraufnahmen berichtet die Autorin Sabine Stadtmueller über einige der mehr als 400 Vogel- und Insektenarten, die im Baum Unterschlupf finden.

Mittlerweile gehört die Eiche zu den am meisten bedrohten Baumart in Europa. Der tausendjährigen niederrheinischen "Patin" des Films jedoch geht es bestens: Sie wurde zum Naturdenkmal und der gründliche Gesundheitstest eines Baumstatikers bestätigt ihr auch für die nähere Zukunft eine hervorragende Verfassung.


Text: Arte


Eigentlich ein Muss für jeden Baumfan! :)


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 24. April 2004, 14:03:15
WDR: Montag, den 27. April um 21.00 Uhr

Lebenskünstler Baum
Reihe: Quarks & Co.


Quarks & Co stellt diesmal den "Lebenskünstler Baum" vor. Wie ernähren sich Bäume? Welche Überlebensstrategien haben sie? Wie schützen sich Bäume gegen Feinde, Wind und Wetter? Wo steht Deutschlands älteste Eiche, und wie alt ist sie tatsächlich? Was macht ein "Baumdoktor"? Was lebt auf, in, an und von einem Baum?

Wissenschaftler der Universitäten Göttingen haben herausgefunden, dass Schwarzerlen miteinander "sprechen", um Schädlinge abzuwehren. Quarks & Co fragt: Wie genau kommunizieren Bäume miteinander?

Wenn ein Baum bis zu 100 Metern hoch wird, stellt sich die Frage, wie das Wasser in die Blätter kommt - denn eine Pumpe würde viel Strom verbrauchen, um diese Höhe zu schaffen. Quarks & Co blickt in das Innere eines Baumes und erklärt, wie er sich im Laufe eines Jahrs mit Wasser und Nährstoffen versorgt.

Orkanböen können schwere Schäden anrichten. Forscher der Uni Karlsruhe haben jetzt herausgefunden, wie eine entsprechende Bepflanzung am Waldrand den Orkanwind "ablenken" kann. Quarks & Co stellt die Ergebnisse vor und zeigt, wie sich Bäume den Kräften der Natur anpassen und mit ihrer Standfestigkeit ein Vorbild für die Technik sind.

Bäume sind nicht nur Holzlieferanten und Klimaregler, sondern auch Lebensgrundlage für unzählige von Organismen. Tausende verschiedene Tierarten finden beispielweise Wohnraum und Nahrung in einer einzigen Eiche. Quarks & Co sieht sich den Lebensraum Baum einmal genauer an.



Text: WDR


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 05. Mai 2004, 12:51:55
BR3: Donnerstag, den 6. Mai um 19.30 Uhr


Der Apfel, eine Liebeserklärung
Reihe: Faszination Wissen
Ein Film von Julie Lindner und Carola Richter


Eine lange gemeinsame Geschichte verbindet Mensch und Apfel. Seit der Steinzeit gehören Äpfel zur Ernährung des Menschen, Funde versteinerter und verkohlter Kerngehäuse beweisen das.

Ursprünglich waren sie klein und sauer, so wie man sie auf Wildapfelbäumen immer noch finden kann. Heute sind sie groß, rund, süß, das ganze Jahr über verfügbar und wachsen auf riesigen Plantagen.


Text: BR3


Schöne Grüße
Hans


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 09. Mai 2004, 11:06:23
XXP: Sonntag, den 9. Mai von 21.00 Uhr bis 01.25 Uhr

Themenabend: Neues von der Wissenschaft
dctp Kulturmagazin


Beiträge u.a.



Bio-Terror
 
Seit Jahrmillionen kämpfen Menschen, Tiere und Viren miteinander um die größere Verbreitung ihrer Art auf dem blauen Planeten.

Diejenige Art, die in diesem biologischen Bürgerkrieg einen entscheidenden Fehler begeht, kann verlieren. Es geht um Stichworte wie Ebola, Aids und noch größere Gefahren, die noch unbekannt sind.
Prof. Dr. med. Alexander Kekulé, Direktor des Instituts für medizinische Mikrobiologie an der Universität Halle, über die Gefahr, dass ein Virus die Artenschranke überspringt ...


Das Superauge aus dem All

Insekten mit Chemie zu bekämpfen ist grausam und vergeblich. Jetzt werden die gefährlichen Heuschrecken-Schwärme in Afrika und Asien mit neuen Methoden angegriffen ...


Evolution der Sprache

Lungenfische und Löwen, Nachtigallen und Wale äußern sich durch Laute und sie "singen". Aber nur Menschen haben eine grammatische Sprache entwickelt. Entstanden die Wörter dieser Sprache einzeln? Oder gab es zuerst die "Sprache minus Bedeutung", d.h. die Musik? ...


Unser ältester Vorfahr

In einer Landschaft Chinas, die vor Urzeiten von Tiefsee bedeckt war, fanden chinesischen Paläontologen die Spuren eines Lebewesens, der Haikuella, die vor 380 Millionen Jahren lebte und bereits über Augen, einen Kopf und ein Hirn verfügte...


Urknall der Evolution

Biologie, Paläontologie und Geologie interessieren sich verstärkt für jenes Zeitalter der Erde, das man in der U.S.-Forschung "Snowball Earth" nennt. Die Kontinente gruppierten sich damals hauptsächlich um den Äquator und waren von Gletschern bedeckt...


Die kluge Krähe Betty

Die Intelligenz der Tiere verstehen und entdecken wir so selten, weil wir starrsinnig von unserer eigenen Intelligenz ausgehen. Der Zoologe Prof. Dr. Alexander Kacelnik von der Universität Oxford hat mit seiner Forschungsgruppe die neukaledonische Krähe Betty eingefangen und studiert...


Mein Lieblingstier ist die Wespe

Vorfahren eusozialer Insekten (Wespen, Bienen, Ameisen, Termiten) gibt es schon seit mehr als 65 Mio. Jahren. Noch immer dauert die Evolution dieser geheimnisvollen Tiergruppen an...



Den kompletten Text gibt es direkt bei XXP



TV-Grüße
Hans

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 12. Mai 2004, 08:55:22
RBB: Mittwoch, den 12. Mai um 21.00 Uhr

Kreise im Kornfeld - Gespensterjagd auf Rügen
Film von Gregor Petersen und Dörte Schipper


Hobbyforscher bei ihrem Versuch, das Geheimnis von rätselhaften Phänomenen zu lösen.

Nur wenige rätselhafte Phänomene haben in so kurzer Zeit so große Aufmerksamkeit erregt wie die Kornfeldkreise. Vor 1980 waren diese erstaunlichen, exakt geometrischen Zeichen, die für gewöhnlich in der Nacht aus ungeklärter Ursache auf Kornfeldern oder anderen Getreidefeldern entstehen, nur einigen wenigen Landwirten bekannt. Doch als in den Medien verstärkt über das Phänomen berichtet wurde, entdeckten Menschen in vielen anderen Ländern ähnliche mysteriöse Zeichen auf ihrem Acker.

Kürzlich boomte es wieder auf Rügen. Nirgendwo gab es so viele Formationen wie auf der Ostseeinsel, im letzten Sommer schon an die zwanzig.

Die Hobbyforscher Jan Schwochow und Wolfgang Schindler, der eine Grafiker, der andere Künstler, fühlen sich im Kornkreis-Mekka - messen, tasten, rätseln. Im Phacelia-Feld werden sie fündig. Eine Zickzack-Spur führt in das Wunderwerk hinein und eine hinaus. Hat sich da ein Mensch nachts herumgetrieben?

Die Autoren Dörte Schipper und Gregor Petersen haben die Kornkreisforscher auf der Suche nach dem echten Phänomen begleitet. Und auf der Ostseeinsel ist so einiges passiert, was neugierig macht - Gespensterjagd auf Rügen.
 :)


Text: RBB



Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lilia am 12. Mai 2004, 19:55:41
 Am Montag, 24.05.04, WDR, 13.00 Uhr, gibts in der "Servicezeit" einen Beitrag über bzw. gegen "Gen-Mais".
Wenn alles so läuft wie geplant, wirds wohl nur ein 5-Minüter werden, aber nicht schlecht.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 13. Mai 2004, 20:07:29
Donnerstag 13.5.2004 - Arte 20:40 h

Uzala der Kirgise - R: Akira Kurosawa 1973

Die Begegnung einer russisch-zaristischen Expedition mit dem Kirgisen Uzala. Spielt Anfang des 20. Jh.

Genial, wehmütig, menschlich. ***Absolut sehenswert.

Näheres bei Arte.

Lieben Gruß
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanne am 14. Mai 2004, 08:19:21


Das Buch "Dersu Usala" ist von einer Bekannten von mir ins Deutsche übersetzt worden und 1985 im Selbstverlag erschienen. Es müßte noch auf dem Markt sein.
Ich habe damals das Manuskript gesetzt. Es sind hervorragende botanische, ethnologische und anthropologische Reise- und Forschungsberichte, unbedingt lesenswert!
So sehr ich den Film schätze, er kann sich, was wissenschaftliche Vielfalt und Naturdarstellungen angeht, mit dem Buch nicht messen.



Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 14. Mai 2004, 21:51:31
Zitat
So sehr ich den Film schätze, er kann sich, was wissenschaftliche Vielfalt und Naturdarstellungen angeht, mit dem Buch nicht messen.

Glaube ich dir aufs Wort, Susanne. - Leider kenne ich das Buch nicht.

Aber ich habe gestern nach ca. 30 Jahren diesen Film wieder gesehen und kann nur sagen:

"Meine Leut sind immer noch beeindruckt."

Kurosawa stellt hier seine Kunst nicht in den Dienst einer übergroßen, z.B. shakespearesschen Idee (Schloss im Spinnwebwald), sondern er lässt sich auf die Taiga und den Versuch in ihr zu leben ein.

Es ist verdammt schwer, perfekte Bilder so beiläufig erscheinen zu lassen wie Kurosawa das in diesem Film tut.


Lieben Gruß
Thomas

Ergänzung

Susanne, hast du Lust einmal zu recherchieren, wo man das Buch her bekommen kann?

Danke,
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanne am 14. Mai 2004, 23:27:08
Zitat
hast du Lust einmal zu recherchieren, wo man das Buch her bekommen kann?
Es gibt wohl eine Neuauflage unter dem Titel
Der Taigajäger Dersu Usala. Das müßtest du überall im Buchhandel bekommen.
Das Original, an dem ich damals mitgearbeitet habe, ist nur noch antiquarisch zu bekommen.


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans am 15. Mai 2004, 12:30:50
BR3: Samstag, den 15. Mai um 14.50 Uhr

Blumen auf dem Land - Cottage Gärten
Ein Film von Gerhard Ledebur


"Unkraut ist eine Blume, die am falschen Ort steht."
Das ist eine der Ansichten englischer Freizeitgärtner. Blumenbeete sollten so aussehen, als ob die Natur sie in die Landschaft gestreut hätte, in Harmonie mit der Umgebung. In einem Klima, das der Vegetation freundlich ist, gibt es unzählige Privatgärten, von denen jeder ein Besuch wert ist.

Vor allem in Sussex, dem "Garten Englands", sind die Anlagen, die oftmals eher den Begriff "Park" verdienen, wahre Augendweiden.

Anfang der 1980er Jahre haben sich Gerhard Ledebur und Martin Lippl in einem Dorf in Sussex umgesehen, sich mit Gartenbesitzern unterhalten und dabei manch Nachahmenswertes erfahren.


Text: BR3


Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp: Das Taubenschwänzchen
Beitrag von: Hans am 18. Mai 2004, 09:34:14
Bitte vormerken :)

WDR: Donnerstag, den 20. Mai um 15.30 Uhr


Soweit die Flügel tragen
Ein Film über das Taubenschwänzchen von Karlheinz Baumann und Volker Arzt


In seinem neuen Film stellt der Naturfilmer Karlheinz Baumann ein schier unglaubliches Phänomen vor, das sich Jahr für Jahr "vor unserer Haustüre" abspielt und doch so gut wie unbekannt ist: die Weitstreckenflüge der Schmetterlinge.

Baumanns ganze Aufmerksamkeit und Zuneigung gilt dabei einem liebenswerten Sonderling aus Italien: dem Taubenschwänzchen.

Der Falter wiegt kaum mehr als ein paar Gramm, aber steckt voller Superlative: mit 80 Flügelschlägen in der Sekunde steht er wie ein Kolibri schwirrend in der Luft. Oder jagt mit 50 Stundenkilometern seinem Ziel entgegen. 1500 Blüten fliegt er täglich an - tankt ihren Nektar, ohne ein einziges Mal abzusetzen.

Die Liste seiner imponierenden Leistungsdaten wird jedoch angeführt von seiner ungezügelten "Wanderlust".

Wenn er im Frühsommer seine Heimat im Mittelmeer verlässt, heftet sich Baumanns Kamera an seine Flügel und zieht mit ihm bis nach Skandinavien. Die Überquerung der Alpen. Abenteuerliche Zwischenstopps auf der Insel Mainau und auf der Schwäbischen Alb. Überall auf seiner Flugroute, wo das unscheinbare Labkraut wächst, legt das Taubenschwänzchen Eier - und damit den Grundstock für die nächste Generation. Auch wenn es zunächst nur fressmaschinenähnliche Raupen sind.

Die Tour durch Europa schließt Begegnungen mit anderen Außenseitern unter den Faltern ein: Da unternimmt ein Totenkopffalter einen Einbruch im Bienenstock - und räumt die Honigwaben leer. Für den Zuschauer ein besonderer kinematografischer Leckerbissen. Da gibt es Schmetterlinge, die sich bei Hitze zu Hunderttausenden in eine kühle Schlucht retten. Und wieder andere demonstrieren, wie man sich aus einem Spinnennetz - von der Spinne höchstselbst - befreien lässt.

Der nördlichste Stopp des Hauptdarstellers ist - was für ein Zufall - der Garten des renommierten Zoologischen Instituts der Universität Lund in Schweden. In den Labors wird am Sehvermögen der Schmetterlinge gearbeitet, und hier ist der einzige Ort, wo es möglich ist, mit den Augen eines Taubenschwänzchens zu sehen. Baumanns Kamera präsentiert eine Welturaufführung.

Über 2000 Kilometer hat das Taubenschwänzchen im Schwirrflug bewältigt - von Italien bis ins ferne Schweden. Hat sein Verbreitungsgebiet über ganz Europa ausgedehnt. Aber seine Nachkommen zieht es wieder zurück in die Heimat am Mittelmeer. In seiner Mauerritze im Schiefen Turm zu Pisa geht die unglaubliche Reise des Taubenschwänzchens zu Ende.


Text: WDR



Schöne Grüße
Hans
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 18. Mai 2004, 12:21:51
Toller Tipp mit dem Taubenschwänzchen!!! :D
Letztes Jahr hatte ich es ja zum 1. Mal im Garten an einer Monarde.
Bei Vogelschutzgruppe gab es einen aufgeregten Anruf, dass jemand einen Kolibri im Garten habe. Wie das denn möglich wäre... ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 03. Juni 2004, 13:28:22
Das Buch "Dersu Usala" ist von einer Bekannten von mir ins Deutsche übersetzt worden und 1985 im Selbstverlag erschienen. Es müßte noch auf dem Markt sein.
Ich habe damals das Manuskript gesetzt. Es sind hervorragende botanische, ethnologische und anthropologische Reise- und Forschungsberichte, unbedingt lesenswert!
So sehr ich den Film schätze, er kann sich, was wissenschaftliche Vielfalt und Naturdarstellungen angeht, mit dem Buch nicht messen.

Schau mal Susanne, was Du angerichtet hast! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 03. Juni 2004, 13:47:07
Leider ist die heute erhältliche deutsche Übersetzung, die ich besprochen habe, wohl nicht identisch mit der, die Susanne gesetzt hat.

Lieben Gruß
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pjoter petrowitsch am 03. Juni 2004, 15:07:58
Hallo,
 
fand den Film auch beeindruckend, meine mich aber erinnern zu können vor langer Zeit einmal eine andere Fassung (russisch?) gesehen zu haben.
Störend find ich das Durcheinander der Völkerschaften,
im Titel ist da von einem Kirgisen? die Rede.

Hierzu:

NANAI (NANAJ, GOLD, GOLDI, HEZHEN, HEZHE, HECHE) [GLD] 6,600 mother tongue speakers (55%) out of an ethnic population of 12,000 in Russia (1993 UBS); 40 elderly speakers out of an ethnic population of 4,245 in China (1990 census); 7,230 in all countries. In the extreme Soviet far east, confluence of the Amur and Ussuri rivers, scattered in Ussuri Valley and Sikhote-Alin, settled more densely in the Amur Valley below Khabarovsk. Altaic, Tungus, Southern, Southeast, Nanaj. Dialects: SUNGGARI, TORGON, KURO-URMI, USSURI, AKANI, BIRAR, KILA, SAMAGIR. Torgon is the basis of the literary language. The dialects are quite distinct. Speakers use Russian as second language. Older people use Chinese. 'Hezhe' in China maya refer to Udihe. Shamanism. Bible portions 1884. Work in progress.

http://www.christusrex.org/www1/pater/ethno/RusA.html

PP

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 03. Juni 2004, 16:00:34
Hallo Pjoter,

im deutschen Titel des Kurosawa-Films heisst es "Uzala der Kirgise". Da der Film eine russisch-japanische Produktion ist, kann es sehr gut sein, dass du eine russische Version gesehen hast. In Deutschland lief der Film Ende der 70er Jahre, ich weiß nur nicht mehr, ob mit Untertiteln oder deutsch vertont.

In Arsenjews Buch wird Usala als "Golde" bezeichnet. Die Expeditionen wurden im Sikhote Alin-Gebiet sowie nordwestlich davon Richtung Ussuri durchgeführt.

Mithin trifft dein Zitat sehr gut.

Lieben Gruß
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hortulanus am 03. Juni 2004, 16:07:28
Er lief doch kürzlich im Arte, oder? War sehr beeindruckend!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 03. Juni 2004, 16:31:11
Ja genau in Arte!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanne am 03. Juni 2004, 17:25:52
Es freut mich, Nina, daß dir das Buch gefallen hat. Unbedingt erwähnen würde ich aber Gisela Churs (früher Gisela Töppe), aus deren Hand alle deutschen Übersetzungen stammen.
Wie sie mir mal sagte, hatte "unsere" erste Ausgabe noch reichlich Macken, wahrscheinlich hat sie die inzwischen in den neueren Auflagen ausgebügelt.

Was die Unterschiede zwischen Buch und Film angeht, so muß man sicher Verschiedenes berücksichtigen: Kurosawas Anspruch auf künstlerische Freiheit ebenso wie das Alter der Berichte, die ja noch unter anderen Vorzeichen entstanden sind als moderne Dokumentationen, den Unterschied zwischen dem damaligen und dem heutigen Stand der Wissenschaften sowie voneinander abweichende Übersetzungs-Auslegungen.

Wer sich für schöne Bücher mit künstlerischen Illustrationen interessiert, der kann mal versuchen, die Ausgabe des Dersu Usala mit Grafiken von Holger Runge zu bekommen. Gibt's wahrscheinlich aber nur noch antiquarisch.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 03. Juni 2004, 22:14:33
Hallo Susanne,

gerne würde ich deinem Wunsch entsprechen, auf
Zitat
Gisela Churs (früher Gisela Töppe), aus deren Hand alle deutschen Übersetzungen stammen.
hinzuweisen.

Aber es ist in der Ausgabe von Dersu Usala des Unionsverlages, die ich besprochen habe, als Übersetzer Franz Daniel und als Überarbeiterin Alice Grünfelder genannt.

Mithin bin ich etwas ratlos ... was niemanden von diesem faszinierenden Buch abhalten sollte.


Lieben Gruß
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 03. Juni 2004, 22:19:49
Habe es bei www.zvab.de gefunden:

Zitat
Arsenjew,Wladimir: Dersu Usala. 1. Band, Durch die Urwälder des Fernen Ostens. Meerbusch, Edition Vogelmann, Erb Vlg. 1985. 293 S. 8°, OKart. m. OUmschl. <Bestellnr. 3896>
Übersetzung von Gisela Churs. Mit 7 Abbildungen nach Tusch- u. Federzeichnungen von Holger Runge. Zustand: Schutzumschlag angerändert. Untere Kante d. Vorderdeckels etwas angeknickt.
Anbieter: Antiquariat am Basler Tor [D-76227 Karlsruhe-Durlach]        
Preis:    EUR    9,50    
Versand (Landweg):    EUR    1,00    
Gesamt:    EUR    10,50
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanne am 04. Juni 2004, 08:36:25
Es scheinen sich bereits häufiger ÜbersetzerInnen an Arsenjews Forschungs- und Reiseberichten versucht zu haben.

Wenn ich bei Amazon nach
Dersu Usala suche, bekomme ich allerdings als erstes das Buch in der Übersetzung von Giseal Churs angeboten:
Zitat
Der Taigajäger Dersu Usala von Wladimir Arsenjew, Gisela Churs, Unionsverlag (Februar 2003), Broschiert

Interessant ist dieser Link:
Die erste Übersetzung von Franz Daniel stammt danach von 1927, weitere Übersetzungen sind in den 50er Jahren im Sachsenverlag in Dresden erschienen.

Ich korrigiere mich also: Gisela Churs hat nicht alle deutschen Übersetzungen verfaßt.

Leider kann ich kein Russisch, denn es wäre interessant, mal die Unterschiede zwischen den diversen Übersetzungen kennenzulernen.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 07. Juni 2004, 09:36:47
Ist noch nicht aktuell, aber bis es aktuell ist, habe ich es vielleicht vergessen:

Am 27. Juni 19.00 Uhr im Bayrischen Fernsehen:

"Im Gemüseparadis- alte Sorten neu entdeckt"

Fernsehfim über das Arche Noah Erhalternetzwerk

Dokumentation von Filmemacherin Veronika Hofer

LG, Bea
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimienta am 10. Juni 2004, 14:54:00
gegen "Wildkrautfrust":

NDR3 Freitag 11. Juni 13:40 bis 14.00 Uhr

wilde Kräuter - edle Rezepte
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimienta am 10. Juni 2004, 14:57:46
...und noch ein Tipp:

NDR3 Samstag 12. Juni 13:00 bis 13.45 Uhr
die Deutschen im Garten - Paradiese der Kleingärtner
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biggi67 am 15. Juni 2004, 06:37:21
Ist noch nicht aktuell, aber bis es aktuell ist, habe ich es vielleicht vergessen:

Am 27. Juni 19.00 Uhr im Bayrischen Fernsehen:

"Im Gemüseparadis- alte Sorten neu entdeckt"

Fernsehfim über das Arche Noah Erhalternetzwerk

Dokumentation von Filmemacherin Veronika Hofer

LG, Bea

Bea, wird dein Garten da auch vorgestellt?

Für alle die es interessiert - der Garten von Irina (einige kennen sie ja über die Arche) kommt auf jeden Fall vor.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 15. Juni 2004, 06:59:45
Hoffentlich verpasse ich das nicht! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rosenliebchen am 27. Juni 2004, 09:45:17
Heute, Sonntag, den 27. Juni 2004 MDR, 16.30 bis 17.15 h

Die Königin der Blumen: Rosen

Ich wünsche allen Roseninteressierten viel Spaß! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biggi67 am 27. Juni 2004, 10:16:54
Und danach im bayrischen Fernsehen, wie schon öfters erwähnt:
19.00 Uhr Im Gemüsegarten - alte Sorten neu entdeckt
von der Arche Noah.
Wiederholung: Montag morgen 1.15 Uhr
Ich freue mich schon darauf.
Da wir keine Fernsehzeitschrift haben, hätte ich heute Mittag den Rosenbeitrag sicher verpasst. Danke!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Silvia am 27. Juni 2004, 17:40:54
Heute, Sonntag, den 27. Juni 2004 MDR, 16.30 bis 17.15 h

Die Königin der Blumen: Rosen

Ich wünsche allen Roseninteressierten viel Spaß! :D

Die Sendung hat sich gelohnt! Danke für den Tipp, Rosenliebchen!

Es wurde doch viel Interessantes über die Rose erzählt, von der Poesie angefangen bis über züchterische Bemühungen. Und gedreht haben sie in Sangerhausen. Diese Blütenpracht im Hintergrund - gigantisch!

LG Silvia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 27. Juni 2004, 21:01:50
Mir war die Rosensendung etwas zuviel Mythos-behaftet (aber ich bin ja auch nicht die richtige Klientele 8) )

Die Gemüsesendung war hingegen Klasse! Irina (die ich bei der Arche Noah persönlich kennengelernt habe) mit ihren Tomaten war einfach eine Wucht. Leider sind meine Tomaten dieses Jahr weit von Fruchtbildung entfernt - Deshalb war es doppelt schön die überreiche Ernte der verschiedenen Sorten zu sehen.....Machte mir wieder einen riesen Tomatengusto 8) :P
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Laulo am 10. Juli 2004, 19:43:54
Für morgen Sonntag, den 11.07.2004

NDR 16 Uhr "Verrückt nach Rosen"

WDR 20:15 "Gartenparadise"

Gruß ,L.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Matthias am 10. Juli 2004, 20:33:32
ergänzend für morgen Abend möchte ich noch hinzufügen:

11.07.2004 18:32:00 RBB

Themen:
Titel: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rosenduft am 15. Juli 2004, 19:15:39
Hessens schönste Gärten
Künstlergarten, Rosengarten, Bauerngarten, Familiengarten - vom 17. Juni bis zum 15. Juli stellt Barbara Siehl fünf private Traumgärten und ihre Besitzer vor.
Hessens schönste Gärten
Ein Rosengarten in der Landschaft
  Dort wo die Rhön, der Vogelsberg und der Spessart aufeinender treffen, im hessischen „Bergwinkel“, liegt der Garten von Hans Dorn.
Draußen auf der Dorfstraße ahnt der Besucher kaum etwas von der atemberaubenden Schönheit der großzügigen Anlage. Auf über 4000 qm hat der Landschaftsarchitekt einen Garten geschaffen, den niemand in diesem kleinen Ortsteil von Schlüchtern, in Elm, vermuten würde.
 heute um 20.15 Uhr

rosenduft
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 06. August 2004, 15:43:19
Gerade entdeckt:

7.08.04 NDR Uhrzeit:20.15-22.00 ( :-[vergessen)

Gartenfest und Blütenzauber

aus dem Arboretum Ellerhop

Inhalt:

Prof. Hans Dieter Warda,"Hausherr"des Arboretums erklärt exotische und heimische Blütenträume. Nina Ruge erzählt aus ihrem Zaubergarten, Jean Pütz empfiehlt Kosmetik aus Blüten und Blättern.

Musik gibts auch. Ich hab mir das mal für morgen programmiert

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 06. August 2004, 16:05:14
Gibt es da auch eine Uhrzeit dazu? ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Maria Zauberfee am 06. August 2004, 16:18:55
Samstag 7. August NDR 20.15 Uhr
gefunden im zweiten "Paralleluniversum" ... grins grins!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 06. August 2004, 16:32:58
Noch mehr Info gibt es beim Sender selbst. ;)

NDR Fernsehen, Gartenfest und Blütenzauber

und bei:

Flower-pr, John Langley
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 08. August 2004, 10:56:11
Falls jemand wissen möchte, was bei der GdS alles möglich ist:

heute WDR 20:15 ´Gartenparadiese´

Es gibt verschiedene Beiträge in dieser Sendung u.A. ein Beitrag über das Staudenbeet im Dortmunder botanischen Garten, das von GdS Mitgliedern geplant und betreut wird.

LG Birgit
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Maria Zauberfee am 08. August 2004, 11:41:09
Ähm, warum so bescheiden? Das Staudenbeet wird doch, soweit ich weiß, u. a. von Dir betreut?! :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanne am 08. August 2004, 13:48:20

Unter ARD, Sonntag, 8. August, 17.03 Uhr fand ich in der Werbesendung "ARD-Ratgeber: Heim & Garten" den Hinweis auf "Zaubergarten". Das werde ich mal näher untersuchen... :o

 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 13. August 2004, 13:32:54
Heute im Magazin 'Willkommen Österreich' auf ORF 2 von 17:05 bis 18:25 Uhr hat Sarastro einen Auftritt. Leider ist nicht bekannt wann genau, hier ist die Programmliste des ORF genauere Informationen müssten im Laufe des Nachmittags noch erscheinen.

Liebe Grüße,
Katrin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rosenduft am 16. August 2004, 18:20:27
 :)

nicht vergessen jetzt
19.00 uhr
querbeet durchs gartenjahr
BR

gruss rosenduft
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fiona am 29. August 2004, 15:36:25
Hallo ,ist ein bischen spät,aber heute um

16 Uhr im NDR ist eine Reportage mit dem Titel Verrückt nach Rosen.

Mehr info habe ich über die Sendung leider nicht. Habe sie auch erst gerade beim duchstöbern der Zeitung entdeckt.

LG fiona
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rosenliebchen am 04. September 2004, 12:13:21
Nach dem Motto "besser spät, als nie" hier noch ein TV-Tip für heute. ;)

Bayern3, 12.25 - 13.00 h
Die Gärten auf der Insel Mainau


Allen Interessierten viel Spaß! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Elfe am 08. September 2004, 20:32:34
In einer halben Stunde:
21:00 SW3 (SW BW) Italienische Gartenträume
Titel: ARD 17 Uhr Fuchsien Stapelien Schnittwerkzeuge
Beitrag von: Ismene am 31. Oktober 2004, 12:42:47
ARD -Ratgeber Heim & Garten
Beate Hammes berichtet aus einer Spezialgärtnerei für subtropische Kübelpflanzen u. gibt Tips zum Einwintern, Umtopfen u. Vermehren dieser Exoten, u.a. Berichte zu Stapelien, Fuchsien, über Schneiden u. Klingen sowie aktuelle Gärtnertips
17:03-17:30 Uhr
Vielleicht zeigen sie ja auch Fuchsia molinae.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: callis am 31. Oktober 2004, 16:01:58
Danke für den Tipp, Ismene. Da es sowieso regnet >:( und da es jetzt sowieso um 17 Uhr dunkel wird >:( >:(, werde ich mir die Sendung anschauen und dabei Socken für in die Gummistiefel stricken 8), naja, vielleicht auch mal was notieren.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 31. Oktober 2004, 17:36:12
Fand die sendung ausgesprochen informativ - hab ich gar nicht erwartet ;)
Jetzt ist mir auch wieder eingerfallen, was ich unbedingt haben will: eine winterharte fuchsie - nur nicht Riccartoni. Woher nehm ich denn die? Irgendwas mit weiß vielleicht ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 31. Oktober 2004, 18:33:07
Whiteknight´s Pearl und wenn mir von Hortulanus F.mag. Pumila ein Ableger gelingt, musst wieder einmal in den Süden starten ;)!
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 31. Oktober 2004, 18:40:49
Hattest Du denn die schöne blassrosane bei Hortensis nicht gesehen? Name leider gerade entfallen.. irgendwas mit white blush. ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 31. Oktober 2004, 18:45:06
Doch, aber da war die Ühbersiedlung noch nicht aktuell 8)
@lisl: die pumila ist viel zu klein - ich hätt doch gern was üppiges 8) ...aber du hast ja diese white blush eh, oder? ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Iris am 31. Oktober 2004, 19:20:48
Fuchsienstecklinge sind leicht und in der Regel problemlos zu bewurzeln. Hoffe so auch, meine Fuchsia magellanica 'Alba' und 'Molinae' wieder zu bekommen. Hatte zumindest auch mal meiner Mutter und ihrer Freundin bewurzelte Stecklinge gegeben...

Grüße
Iris
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 26. November 2004, 18:14:22
Über allen Wipfeln
Von Baumpflegern und Baumforschern

3Sat von 18.00- 18.30 Jetzt!!! :P
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: potz am 26. November 2004, 20:13:41
OT: wenns das war, was ich vermute, dann wisst ihr ja jetzt über das traurige Schicksal meines alten Walnussbaums Bescheid :'(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Maria Zauberfee am 26. November 2004, 20:16:50
 Leider zu spät, Nina!
Aber zu diesem Thema kann ich wieder mal ein Buch empfehlen

Lowman, Margaret D. Die Frau in den Bäumen Eine Biologin erforscht das Leben in den Baumkronen - die Autorin war die erste, die das Leben in den Laubdächern des Regenwaldes und damit verbundene ökologische Zusammenhänge erforscht hat. In ihrer Autobiographie schildert sie ihr Leben, das sich durch ihren Beruf oft in schwindelnder Höhe abspielt. Dabei erfährt man natürlich einiges von ihrer wissenschaftlichen Arbeit, doch es ist auch ein Bekenntnis einer Frau, die zwischen ihrer Rolle als Hausfrau und Mutter und ihrem wissenschaftlichem Drang hin und her schwankt und oft von Schuldgefühlen geplagt ist. Spannende Lektüre!

Link ist schon auf garten-pur! :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 27. November 2004, 12:13:17
Ich habe die Sendung dann selber verpaßt! :(

Danke für den link Maria! :-* :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 27. November 2004, 12:15:56
Zitat
dann wisst ihr ja jetzt über das traurige Schicksal meines alten Walnussbaums Bescheid
Du sprichst in Rätseln.
Wurde dort eine Krankheit genannt? ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 27. November 2004, 16:11:11
Der Walnußbaum ist wohl der Säge zum Opfer gefallen. :(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 12. Dezember 2004, 17:32:39
Schnell den Bayrischen aufdrehen - da kommt gleich ein beitrag zur geschichte der kartoffel mit vielen sorten etc.
Der Beitrag wird in der Sendung Alpen-Donau-Adria sein....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - gerade auf VOX
Beitrag von: Simon am 18. Dezember 2004, 22:28:12
Bericht über Kartoffel Genbank Groß Lüsewitz.
Sehr interessant!

BYe, Simon
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 31. Januar 2005, 17:14:39
Jetzt soll gleich um 17.30h am NDR eine Sendung über Kartoffeln kommen .
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Feder am 31. Januar 2005, 17:52:33
Aha, Lisl bildet sich fort. 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Matthias am 31. Januar 2005, 18:13:01
Lisl, danke für deinen Tipp. Wir haben uns die Sendung gerade angeschaut. Besonders interessant fanden wir die blauschalige Sorte 'Blauer Schwede'. Davon werden wir im Frühjahr einige Knollen im Garten pflanzen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 31. Januar 2005, 18:19:58
War leider schon etwas spät dafür, habe es aber nicht früher entdeckt!
Da hat doch unlängst jemand im Forum davon berichtet, muss mal in den Gemüsethread schauen .....
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Matthias am 31. Januar 2005, 18:37:02
Lisl hast recht, wir haben schon mal voriges Jahr über ausgefallene Kartoffelsorten diskutiert. Da ging es auch um die Sorte 'Blauer Schwede'.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 31. Januar 2005, 18:49:52
Habe die Sendung leider nicht gesehen. :(
Aber 'Blaue Schweden' habe ich letztes Jahr angebaut: Kartoffeln haben durchaus eine respektable Größe erreicht, aber der Gesamtertrag von vielleicht 10-15 Pflanzen war nur ungefähr so groß wie der von 4-5 einer ganz normalen Sorte (im Keller gekeimte Speisekartoffeln).

'Blauer Schwede' ist leider nicht gleichmäßig durchgefärbt. Besonders nach dem Kochen sehen die Dinger eher blaugrau aus, nicht so attraktiv. Als Pellkartoffeln ist es besser, und auch bläulicher Kartoffelbrei sah viel attraktiver aus als erwartet.
Wir hatten im Herbst vom Bauern aber noch eine andere blaue Sorte, die war viel intensiver gefärbt.

So, erzählt mal ein paar harte Fakten von der Sendung. Oder wird die nochmal wiederholt?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimienta am 01. Februar 2005, 08:36:16
Seit Montag gibt's bei ARTE eine Sendung "Geschichten um eine Pflanze"
Beginn 18:50

Gestern ging es um die Mistel, hab zufällig das Ende noch gesehen.

Heute geht es um den Hopfen und die weiteren Sendungen befassen sich mit Ginko, Rose und Sonnenblume (Mittwoch, Donnerstag, Freitag)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimienta am 23. Februar 2005, 10:46:45
Am Freitag um 20:15 Uhr sendet der NDR die Reportage "Unser Traumgarten".

Näheres zum Inhalt findet ihr hier
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rosenduft am 25. Februar 2005, 15:17:58
freu mich drauf!

renate
Titel: TV: Pflanzenklau und Flieder
Beitrag von: Ismene am 27. Februar 2005, 15:48:51
Gleich um 17 Uhr im Ersten:
ARD Ratgeber
Themen: Teneriffa (..),
Flieder – Überraschungen mit Duft und Farbe
Nur noch wenige Wochen, und die Fliederbüsche öffnen wieder Rispen voll herrlicher Blüten, die ihren unvergleichlichen Duft verströmen. Jeder meint Flieder zu kennen, dabei gibt es etliche ungewöhnliche Neuheiten im Fliedersortiment, und die Pflanzsaison ist in vollem Gange.
 
Pflanzenklau – krimineller Akt oder Kavaliersdelikt?
„Haben Sie etwas zu verzollen?“ Wer denkt da schon an die lieben Pflanzen, die er mit nach Hause bringt? Tausende stehen im Artenschutzhandbuch der Zöllner – die Einfuhr ist absolut tabu.
 
Frischholz – Basteltipps für Jung und Alt
Beim diesjährigen Gehölzschnitt ist ganz schön was zusammengekommen: Zu viel Holz vor der Hütte? Mit etwas Geschick lassen sich aus Baum- und Strauchabfällen Beetabgrenzungen, Rankhilfen und Staudenstützen ....
17.03 - 17.30 Uhr


FLIEDER-Thread http://forum.garten-pur.de/index.php?board=19;action=display;threadid=1908
Mit Bernhards Geheimtipp-Link
http://www.lottah.com/
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 27. Februar 2005, 16:05:10
huch, das hört sich tatsächlich interessant an :o :D
besonders das mit der abfallverwertung interessiert mich brennend
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 27. Februar 2005, 16:36:26
Ja, vielen Dank, Ismene! Das wird sicher interessant!
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 27. Februar 2005, 16:58:38
Ja, Danke Ismene! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Anemone am 27. Februar 2005, 17:51:58
War super, danke Ismene.

Die "Frischholz-Bastelei" müßte leicht
nachzubauen sein. :)

LG Anemone
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 27. Februar 2005, 18:12:48
Ja, jetzt bräuchte man nurmehr hasel-haine wo man unbehelligt schneiden kann :-X :-[
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Monika am 27. Februar 2005, 18:33:53
Ich fands auch recht interessant. Die Basteltipps mit Schnittholz haben mir besonders gefallen.
Und der beste Satz "geklaute Pflanzen wachsen besser" ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 27. Februar 2005, 18:37:11
Ja, jetzt bräuchte man nurmehr hasel-haine wo man unbehelligt schneiden kann :-X :-[
Hattest du da nicht mal gesagt, du hättest jemand von der Autobahn- oder Straßenmeisterei wegen Weiden gefragt?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Albrecht am 27. Februar 2005, 18:47:27
jo aber aufpassen mit Frischholz von Hasel, Weiden und Ähnlichem. Wenn die zu frisch sind, dann treiben die Wurzeln, dann hat man schnell eine Lebendhecke.
Vorteil: Die verrottet nicht so schnell.... ;D

Gruß
Jürgen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 27. Februar 2005, 19:55:15
Hasel hat bei mir noch nie wurzeln getrieben. bei weiden ist das aber klar.

@lisl: bevor ich was in die wege leiten konnte, haben die alles niedergeschnitten und entsorgt >:(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: sabinchen am 27. Februar 2005, 21:00:49
Ich fand diese Flechtzäune ganz toll. Hab sie schon in natura gesehen. Gemüsebeete eingezäunt, sah echt gut aus. :D :D :D
Ein wenig Erfahrung habe ich schon im Rankgerüste bauen, bloß habe ich Bambus und Juteseil benutzt. Hasel........ ??? ???...da muß ich mal hier im Dorf bei einigen nachfragen. Fast jeder hat hier ein Stück Wald. Da könnte ich fündig werden. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rosenduft am 05. März 2005, 11:46:55
wie steht in meiner fernsehzeitschrift........
gärtner können ganz schön mörderisch, neidisch und bösartig sein...also werd ich mir mal den tatort anschauen ;D
 
Der Name der Orchidee (SWR)
Klara Blum (Eva Mattes)
 
Sonntag, 6. März 2005,
20.15 Uhr im Ersten
 
Alle jagen den roten Frauenschuh.

Eine legendäre Orchideenart, die zum ersten Mal seit Jahrhunderten gesichtet worden sein soll. Einem wird sie zum Verhängnis: Helmut Weiss, Gärtner und Koryphäe der Orchideenzucht auf der Insel Mainau. Am Morgen der Eröffnung einer großen Orchideenausstellung wird er im Palmenhaus gefunden, offensichtlich gewaltsam zu Tode gebracht.

Als Klara Blum ihre Ermittlungen aufnimmt, bekommt sie es nicht nur mit pflanzlichen Exoten, sondern auch mit einer exotischen Art der menschlichen Spezies zu tun: mit fantastischen Orchideenliebhabern und ihrem brennenden Ehrgeiz. Wie Dr. Klaus Raven, Orchideenspezialist und Präsident der Wettbewerbsjury, der sich überlegen gibt, aber regelmäßig gegen das Artenschutzabkommen verstößt. Oder Dr. Diane Martini, die sich für die viel bessere Orchideenspezialistin hält, aber zunehmend aufs Abstellgleis gerät. Wie alle anderen zum Wettbewerb angereisten Orchideenfans waren sie darauf versessen, den roten Frauenschuh in ihren Besitz zu bringen.

Aber wer war bereit, dafür über die Leiche des Gärtners zu gehen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 05. März 2005, 16:12:46
Aber wer war bereit, dafür über die Leiche des Gärtners zu gehen?
:o
Das will ich nun auch gerne wissen. Eva Mattes ist zusammen mit Hannelore Hoger meine Lieblingskommissarin. Hoffentlich sind die Dialoge gut geschrieben und werden die Leute nicht so übertrieben kauzig dargestellt. Ganz normal kauzig reicht. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 07. März 2005, 11:27:29
Ich hab den Tatort gestern gesehen. Ich fand ihn sehr amusant mit wunderschönen Pflanzenaufnahmen.

Da ich selber keine Ahnung von Orchideen habe:

Welcher Kenner hat den Film auch zufällig gesehen, und was hält er davon (von der Handlung nicht so, eher von den Pflanzenbeschreibungen und so)??

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rendel am 07. März 2005, 13:55:28
Spannend war der Film schon, aber Orchideen, die im Treibhaus wachsen, im tiefsten Winter (Schnee!) ohne Schutz draußen zu transportieren, während an anderer Stelle von der Unsicherheit einer zeitverschobenen Wärmeregulierung im Treibhaus die Rede ist - das sind Fehler, die einfach nicht passieren dürfen!
Und läßt sich eine Orchidee durch Zugabe einer Farbe im Gießwasser farblich verändern? Ich glaube nicht.
Rendel
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 08. März 2005, 15:49:01
Fein, Rendel, genau das ist mir auch aufgefallen. ;D Wie kann die hochgepriesene Orcchideenexpertin mitten im Schnee Orchis auf einem offenen Pritschenwagen durch die Gegend fahren...

Vielleicht lags ja an dem Tee, den sie stänig konsumiert hat (wie der hieß hab ich leider vergessen) :o

Netti 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp Jetzt!!
Beitrag von: Nina am 21. März 2005, 23:19:03
Zitat
Bei der Köchin und Kochberaterin Meret Bissegger ('La cucina naturale') lässt sich das Sammeln und Zubereiten von essbaren Wildpflanzen wieder lernen, das für Tessiner Urgroßeltern und Großeltern noch eine gesunde und wohlschmeckende Selbstverständlichkeit war. Auf Merets Exkursionen entdeckt man nicht nur die malerische, sondern auch die 'nahrhafte' Landschaft und erfährt, wie man Blätter, Triebe, Wurzeln, Früchte und Blüten in den Speisezettel integriert. Das Resultat: natürliche Küche in Vollendung.

Jetzt In Vox!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 25. März 2005, 07:07:41
WDR
Gartenparadiese
Willkommen im Frühling

läuft schon bis Bis 8.00 Uhr

Zitat
Ob in Gärten, Kübeln oder Töpfen - die Faszination eigener Pflanzen ist Gefühl pur und führt geradewegs zu engen Seelenverwandtschaften von Mensch und Natur. Die neue Sendereihe 'Gartenparadiese' schaut über die Zäune, stellt selbst geschaffene Paradiese vor, berichtet von Begeisterung und Einsichten ihrer Eigentümer und begibt sich auf die Suche nach Naturparadiesen, die auch vor der Haustüre liegen.

Am 25. April sind unter anderem Kamelien Objekt der Begierde, fernöstliche Schönheiten, die Fantasien in bildender, darstellender und gärtnerischer Kunst und Kultur bewegt haben. Auch 'verlorene Paradiese' gibt es, meint sicherlich der Edelkrebs, der in unserer Natur fast ausgestorben ist. Aber es gibt Hoffnung für ihn, dank engagierter Naturfreunde. Die Zeitreise geht weiter mit Tulpen und Narzissen - botanisch, historisch und kulturell bieten die Frühlingsboten faszinierende Bilder und spannende Unterhaltung.
Quelle: Tv-info
Titel: Tulpenfieber TV-Tipp 18.15 Uhr ZDF
Beitrag von: Ismene am 27. März 2005, 18:17:51
Huch, ist ja schon gleich.
Geschichte der Tulpe
Tulpe in der Kunst
Züchtung etc.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Delphinium79 am 27. März 2005, 19:05:53
Vielen dank für den Tipp! :)
War sehr interessant! Wusste gar nicht das soooviele Tulpensorten gibt. :D
Und das beeindruckendste war diese Tulpe mit der Schönen Zeichnung, die sie eigentlich einem Virus zu verdanken hat. :o

lg Michi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 28. März 2005, 09:13:03
Danke Ismene! :-*
Habe zwar nur noch die letzte viertel Stunde mitbekommen, aber es hat sich gelohnt.

Den Kameramann haben scheinbar, die braungeränderten Fingernägel der Tulpenzüchter sehr fasziniert... ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pumpot am 28. März 2005, 19:30:03
Danke Ismene! :-*

Den Kameramann haben scheinbar, die braungeränderten Fingernägel der Tulpenzüchter sehr fasziniert... ;D

Ist mir auch aufgefallen. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elstese am 29. März 2005, 10:39:20
12.30 SWR 29.3.05   
Der mit den Pflanzen spricht -
Die geheimnisvolle Welt eines Kräutermannes (WH von MO)
Eine Reportage von Gabriele Damasko
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Equisetum am 16. April 2005, 20:49:12
Heute, Samstag, 16.April 2005
Südwest, 21:50h

Essgeschichten: Die geheimnisvolle Welt der Pilze
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 16. April 2005, 20:55:00
danke, lieber schachtelhalm ;) !
lg lisl
Titel: Der Kaiser der Paradeiser
Beitrag von: hpummer am 29. April 2005, 06:25:08
Am 1.5. bringt Arte am Themenabend "Gaumenfreuden - Die Lust am Geschmack" ab 20.15 einen Film über den Betrieb von Erich Stekovics unter den Titel "Der Kaiser der Paradeiser".
Im Reich der1000 Tomaten . Suche nach der perfekten Frucht und dem authentischen Geschmack.
Die Aussagen werden sicherlich kontrovers sein.
Lesen Sie über die Anbaumethode von Erich Stekovics
Helmut
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 01. Mai 2005, 22:57:59
tja, irgendwie kam da was anderes..wollte es sogar aufnehmen...aber in arte kam um 20.15 was ganz schräges, irgendwie mit steptanz oder so...jedenfalls hatte es nichts mit tomaten zu tun :-\
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Elro am 02. Mai 2005, 01:25:35
Der genannte Beitrag kam später, um 23.35 Uhr.

Viele Grüße Elke
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Habakuk am 02. Mai 2005, 02:43:38
Der genannte Beitrag kam später, um 23.35 Uhr.

Viele Grüße Elke

Da bekam man Lust, in so eine riesige Tomate/Paradeiser reinzubeissen :o
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hpummer am 02. Mai 2005, 06:09:03
Leider habe ich mich selbst auch geschädigt , da ich etwas ganz falsches aufgenommen habe.
Ich wäre interessiert eine Videokasette gegen Kostenersatz vom Film "Kaiser der Paradeiser" zu bekommen.
Den falschen Filmstartpunkt habe ich aus einer Vorbesprechung entnommen - ich hätte doch der Programm-Zeitschrift glauben sollen.
Helmut
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 02. Mai 2005, 07:27:59
Keine Panik, die Sendung kommt am 6.5.2005 auf ORF nochmal um 12.00 Uhr und auf Arte kommt auch nochmal ne Wiederholung am 7.5.2005 um 1.35 Uhr!

Ich habs nämlich auch verpasst und werde es aufnehmen ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wattemaus am 02. Mai 2005, 07:48:28
Ich habe den Film aufgezeichnet, aber noch nicht nachgesehen, ob die Aufnahme etwas geworden ist.
Schick mir doch in 2 Tagen eine PM, dann kann ich sagen, ob ich Dir
ne Kopie schicken kann.
Titel: 17 Uhr ARD Strauchpäonie, Vögel und mehr
Beitrag von: Ismene am 08. Mai 2005, 15:39:53
Sobald man sich in die Gartenhose gehievt und alles beisammen hat, kommt die nächste Hagelschauer hier. >:(

Dann lieber lesen oder ....
gleich mal Fernseh gucken

Heute, Sonntag, 8. Mai 2005
17.03-17.30 Uhr im Ersten
http://www.wdr.de/tv/ardheim/
Themen
Privatgarten Macke – Ein Paradies für heimische Vögel
Strauchpäonien – Seidige Schönheiten aus Fernost
Gartenmöbel – Qualität aus heimischen Wäldern
Pflastergestaltung – Musterhaftes für Hof und Garten

Aktuelle Gärtnertipps: Gemüse in Erdsäcken, Gurken veredeln



Feldsperling bringt Futter

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: kazi am 08. Mai 2005, 17:57:19
Schade, eine Stunde zu spät aus dem Garten gekommen. :(
Aber immerhin konnte ich 2 Stunden Giersch im Garten beseitigen, die Sonne hat ein bissel geschienen. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: amrita am 08. Mai 2005, 19:54:32
Grade entdeckt, ich hoffe, es steht hier noch nirgendwo:

Heute, So, 8.5., in 3sat um 20.15 Uhr:

Die Eiche - Königin des Waldes

Kaum ein anderer Baum hat den Menschen mehr Respekt eingeflößt als die Eiche. Seit Jahrtausenden gibt es spirituelle und politische Auseinandersetzungen um ihre majestätische Erscheinung: Die Griechen sahen in der Eiche die Verbindung zwischen Himmel und Erde, die Römer weihten sie ihrem höchsten Gott Jupiter, und die Germanen trafen sich unter ihren ausladenden Eichenwipfeln bei Vollmond, um wichtige Entscheidungen zu treffen. Die christlichen Missionare schließlich betrachteten die Eiche als Baum des Bösen. Karl der Große soll sogar höchstpersönlich jene gewaltige Eiche gefällt haben, die im Glauben der Germanen die Himmelskuppel stützte. Das Mittelalter erkannte mehr und mehr den Nutzwert der Eiche. Das Holz war ideal für den Bau von Häusern, Brücken und Mühlen. Die hohe Wetterbeständigkeit ermöglichte es Schiffen aus Eichenholz, lange Seewege zurückzulegen. In der Französischen Revolution wurde die Eiche zum Freiheitsbaum und in Deutschland bald darauf zum patriotisch-republikanischen Symbol gegen die napoleonische Besetzung.
Sabine Stadtmueller verfolgt die Natur- und Kulturgeschichte dieses außerordentlichen Baumes.
(Programmbeschreibung von http://www.siehferninfo.de/index.php?textinfo=7918921)

Viel Vergnügen beim Gucken & schönen Abend noch,
amrita
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ceres am 16. Mai 2005, 14:29:15
Gerade für heute im Programm entdeckt:

Bayerisches Fernsehen, Querbeet extra - Blühendes Breslau, von und mit Dr. John A. Ferguson u. Burkhard Mücke in den Botan. Garten Breslaus, 16:00-16:30 Uhr
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp, jetzt Bayern 3
Beitrag von: Netti am 22. Mai 2005, 13:20:37
Gerade entdeckt, läuft noch bis 13.55:

Bayern 3 Paradiese der Erde Römische Garten

wunderschöne Brunnenanlage in Tivoli werden gezeigt

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 30. Mai 2005, 20:20:29
Jetzt auf HR: Die schönsten Gärten Hessens...und ich kann es nicht sehen, da ich kein Hessen reinkriege, nur sonnenklar TV und so einen Schrott :'(

traurige Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Monika am 30. Mai 2005, 20:22:52
Netti, danke für diesen selbstlosen Tipp :D
Hätt ich sonst verpasst.
Titel: TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: Hiltruda am 03. Juni 2005, 21:50:28
 ...am 13.06. um 20.15 auf 3sat, Wiederholung am 14.06. um 13.15.
http://195.60.126.166/_archiv/noz_print/medien/2003/05/Rose.html
Schöne Grüße --- Hiltrud
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 12. Juni 2005, 21:58:03
Morgen, Montag den 13. 6. auf 3sat um 20:15 "Verrückt nach Rosen"! Über englische Rosenliebhaber und -Gärten.

Christina
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp- über NRW Hessen Niedersachsen
Beitrag von: Ismene am 24. Juni 2005, 17:47:25
WDR Samstag 25. Juni
11.15 Uhr Historische Gärten Niedersachsens
12.15 Uhr Hessens schönste Gärten: Ein Familiengarten in Nordhessen
17.20 Uhr Gärten am Rhein Von Köln bis Niederrhein

Können die das nicht besser verteilen über die Woche? >:(
Ausgerechnet morgen habe ich ein ganztägiges Seminar in Köln, nix mit Gärten gucken. :'(


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 24. Juni 2005, 17:50:07
Schade, dass ich morgen nachmittag nicht da bin, Ismene, sonst hättest Du ja glatt einen kleinen Umweg machen können 8)

Das mit den Gärten in Köln werde ich aufnehmen, danke

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimpinella am 09. Juli 2005, 21:47:38
Unfassbar, keiner hat die Arte-Reihe "Neue Gartenkunst" erwähnt. Ich habe heute zufällig die zweite Folge gesehen, über einen Vertikal-Gärtner namens Patrick Blanc, der überaus faszinierte und fein abgestimmte Wandbegrünungen macht.

Link: http://www.arte-tv.com/de/wissen-entdeckung/Neue_20Gartenkunst/Programm/899318.html
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 09. Juli 2005, 21:55:36
ich hatte den Tipp von hier habe es heute aber vergessen einzuschalten :'(

die Sendung letzte Woche war super
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimpinella am 09. Juli 2005, 22:03:36
Die heute auch. Mir ist die Spucke weggeblieben. Der Mann hat zwar ein wenig viel über sich geredet, aber diese Hängenden Gärten waren so schön und vielgestaltig und voller Pflanzenkenntnis, dass ich sofort beschlossen habe, mal wieder nach Paris fahren zu müssen. Er hat in einem Luxushotel (das man sich dann vermutlich leisten muss! ;)) eine 30 m hohe Feuerwand begrünt. Je nach Höhe verändert sich die Vegetation - alles sitzt in Filzbehältern - es ist umwerfend.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Minzengarten
Beitrag von: brennnessel am 12. Juli 2005, 15:08:27
Leider nur für die Oberösterreicher: heute um 19h ist der Minzenvirus-Minzengarten auf ORF 2 zu sehen!
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Minzengarten
Beitrag von: biggi67 am 12. Juli 2005, 18:03:23
Leider nur für die Oberösterreicher: heute um 19h ist der Minzenvirus-Minzengarten auf ORF 2 zu sehen!
LG Lisl


Hab gerade mal geschaut, wir in Deutschland BW bekommen ORF2. Mal sehen, vielleicht kommts ja bei uns auch. Weißt du wie lange die Sendung geht?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 12. Juli 2005, 18:14:45
Biggi, das ist meist nur ein kurzer Beitrag unter den Landesnachrichten. Die Sendung an sich dauert 25 Minuten. Du müsstest aber den Regionalsender von Oberösterreich erwischen. Denn da haben alle Bundesländer ihre eigenen Programme.
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biggi67 am 12. Juli 2005, 18:58:53
Schade :-\ es hieß gerade Niederösterreich
Titel: Re:ORF 2 - Minzi gleich im Fernsehen, schnell einschalten!
Beitrag von: Katrin am 12. Juli 2005, 19:03:41
 :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 12. Juli 2005, 19:20:05
sodala...jetzt wiss ma des a 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 12. Juli 2005, 19:35:28
sodala...jetzt wiss ma des a 8)
...... dass man von seinen schätzchen lieber kein blatt zum schnuppern abreissen soll. er sagt dann: " ich reiss ihnen ja auch kein ohr ab, um dran zu riechen, welches parfüm sie verwenden!" - minzi, wie er leibt und lebt! ;) ! super warst du und dein so interessanter garten, hermann! :D
lg lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Laulo am 13. Juli 2005, 19:31:29
Heute 3Sat 20:15 Uhr "Tulpenfieber"

Viel Spass
Claudia
Titel: TV: 20.15 Uhr WDR Pflanzen und Tiere im Outback
Beitrag von: Ismene am 09. August 2005, 20:09:04
Das heiße Herz Australiens.
Zitat
Dieser Film beschäftigt sich mit den besonderen Tieren und Pflanzen des heißen Landesinneren, des sogenannten Outbacks, mit seinen Landschaften und Bewohnern und erklärt, wie aus den üppigen Regenwäldern von einst diese unerbittliche Wüstenlandschaft werden konnte.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - 21 UHR WDR Lebenskünstler Baum
Beitrag von: Ismene am 09. August 2005, 20:11:15
http://www.quarks.de/dyn/24678.phtml

Zitat
Wissenschaftler der Universitäten Göttingen haben herausgefunden, dass Schwarzerlen miteinander "sprechen", um Schädlinge abzuwehren. Quarks & Co fragt: Wie genau kommunizieren Bäume miteinander?
8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: phacelia am 14. August 2005, 22:47:07
gerade war auf BR Reportage am Sonntag "Vom Sexappeal der Gartenblume" bayerische hobbygärtner und ihre leidenschaften - hab leider nur mehr die letzten paar minuten gesehen - ABER die sendung wird heute nacht wiederholt um 2.05 - dauert eine halbe stunde - also aufzeichnen bei interesse !!!!

lg phacelia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rosenduft am 21. August 2005, 13:25:23
Irgend wann fand ich hier mal einen Link , da konnte man nachsehen welche Gartensendungen aktuell laufen?

lg renate
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ceres am 22. August 2005, 14:09:04
Meintest Du einen dieser beiden?

Fernsehprogramm:Natur und Reisen

Grüner Anzeiger: tägl. Veranstaltungen und Fernsehprogramm


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rosenduft am 22. August 2005, 15:48:42
Ja tausend dank :-* Ceres, es war der grüne anzeiger.

ich versäume doch ständig schöne sendungen und ärgere mich, über meine vergesslichkeit >:(

werd sofort auf die suche gehen und meine lieblingssendungen ausdrucken.

renate/rosenduft
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Kräuter, Tomaten, Dahlien!
Beitrag von: Nina am 13. September 2005, 19:47:16
Heute um 21.45 Uhr in SWR Die Grüne Straße

Zitat
Der Auftaktfilm der vierteiligen Koproduktion mit France 3 Alsace beginnt folgerichtig in Titisee, besucht einen sachverständigen Koch für Wildkräuter in Alpersbach, bummelt mit der Höllentalbahn nach Freiburg, macht Station in Kirchzarten bei einem Pétanque-Club, schlendert durch die alte Universitätsstadt Freiburg.

Außerdem beobachten wir die Herstellung eines Ziegenjoghurts von einem der 16 Höfe der Schwarzwälder Käseroute, stellen einen privaten Zaubergarten vor, in dem u. a. 150 Dahlien- und 88 Tomatensorten wachsen, beobachten eine Winzerfamilie im Kaiserstuhl, die vorwiegend urfranzösische Weinsorten anbaut, die Burgunder, und beschließen die Reise mit einem Nachtwächter in Burkheim nahe des Rheins.

Wer weiß, vielleicht sieht man bekannte Gesichter... ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Silvia am 13. September 2005, 20:13:02
Das wird auf jeden Fall geguckt! :D

LG Silvia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 13. September 2005, 21:25:59
Auf rbb läuft gerade eine Sendung über den Klimawandel. Jetzt gerade ging es darum, daß Weinbauern in DE heute Weinsorten pflanzen und ernten können, die vor einigen Jahrzehnten hier noch undenkbar waren und nur in Frankreich und Italien wuchsen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rosenduft am 14. September 2005, 08:04:50
huchu hab dich gesehen beate (bea) im fernsehn in deinem schönen reich :D
lieben gruß renate

p.s.: beim nächsten besuch aber bitte länger :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 14. September 2005, 08:28:08
Dafür, wie lange (an 2 Tagen) und an wievielen Stellen im Garten sie gedreht haben, wars wirklich ziemlich kurz und vom gesamten Garten und Gemüseacker hat man nichts gesehen.
Aber ich war heilfroh, als ich es gestern angeschaut habe, dass ich einigermassen klar gesprochen habe und die Sätze grammatikalisch "aufgegangen" sind.
Ich war beim drehen nämlich so aufgeregt, dass ich ständig das Gefühl hatte, beim reden vor der Kamera, verdrehte Sätze zu produzieren.

LG, Bea
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 14. September 2005, 08:30:27
hab dich auch gesehen..war aber viiiel zu kurz!

schade, daß die nicht mehr über deine tomaten und dein gemüse gezeigt haben.

wann haben die denn gedreht? schätze mal juni oder anfang juli?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 14. September 2005, 08:37:41
In der ersten Juliwoche war das Fernsehteam hier.
Übrigens sehr nette Leute, total aufmerksam, dass sie ja nichts kaputt treten oder beschädigen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 14. September 2005, 09:01:01
Ich hätte auch noch gerne mehr gesehen, aber das man gesehen hat sah klasse aus. Bea Du kamst sehr souverän rüber. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 14. September 2005, 09:54:00
Beate, ich hätte auch gerne viel mehr von deinem Zauberreich gesehen! Aber du warst genau so nett und natürlich wie im richtigen Leben ;) !
Liebe Grüße Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marcir am 14. September 2005, 10:41:35
Meine Frage unter den Stauden ist schon beantwortet. Wirklich schade, dass die Sendung nicht mehr von Deinem Reich gezeigt hat, Bea. Ich war ganz enttäuscht, als das Bild plötzlich bei den Weinbauern landete!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 14. September 2005, 20:15:26
Und Netti hats verpasst Sch...eibenkleister :-\

Weiß jemand, ob die Sendung irgendwo wiederholt wird? Ist ja öfters dann mal in dritten Programmen zu sehen. (Bloß nicht in HR 3, den kriegen wir nicht :()

Grüße Netti, total knurrig grumbel!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Silvia am 14. September 2005, 21:16:02
Nein, das weiß ich nicht.

Aber Bea, du hast da ja ein Wahnsinnsgrundstück! :D
Ich hätte gern noch mehr davon gesehen. Es war wirklich viel zu kurz! Waren die Rosen neben dem Wein von dir? Der Übergang war so abrupt. Und kein Wunder, dass du für Urlaub keine Zeit hast! ::)

LG Silvia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 14. September 2005, 21:47:39
Zitat
Waren die Rosen neben dem Wein von dir?
Ich weiss garnicht genau, welche du jetzt meinst. Aber ich musste ja in dieser Schlusssequenz(die als allererstes, nämlich eine Woche vorher, gedreht wurde) hinter meinen Kübeln entlanglaufen, (eher stolpern, weil da gar kein Pfad ist und lauter Bruchsteine liegen. ::) )
Dabei sind die mit der Kamera in meine Rosen "gefahren" (optisch, nicht wörtlich). So wie ichs mitbekam, wollten sie dann meine Rosen in die Rosen vom Weinberg überblenden und bei den Reben rauskommen.

Zitat
Ich hätte gern noch mehr davon gesehen
Komm doch einfach mal vorbei! :D

LG, Bea
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Silvia am 14. September 2005, 21:56:00

Ich weiss garnicht genau, welche du jetzt meinst. Aber ich musste ja in dieser Schlusssequenz(die als allererstes, nämlich eine Woche vorher, gedreht wurde) hinter meinen Kübeln entlanglaufen, (eher stolpern, weil da gar kein Pfad ist und lauter Bruchsteine liegen. ::) )
Dabei sind die mit der Kamera in meine Rosen "gefahren" (optisch, nicht wörtlich). So wie ichs mitbekam, wollten sie dann meine Rosen in die Rosen vom Weinberg überblenden und bei den Reben rauskommen.

Und im Fernsehen sieht das immer alles so locker aus. ;D
Aber genau diese Überblendung zum Weinberg meinte ich!

Und eine Woche haben die für diese paar Minuten gebraucht? Donnerwetter! :o

Aber ich komme bestimmt mal vorbei! Das ist ja wohl ein bezauberndes Fleckchen da unten! :D

LG Silvia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 14. September 2005, 22:05:13
Zitat
Und eine Woche haben die für diese paar Minuten gebraucht?

 ;D Eine Woche lag zwischen den beiden Tagen an denen sie jeweils ca 5 Std hier waren.
Am ersten Tag mussten wir nach meiner Stolpertour hinter den Kübeln abbrechen und haben gewartet, weil uns die Sonne genarrt hat und stur hinter den Wolken blieb. In der Zeit haben sie dann mit Scheinwerfern und Spiegeln zig Einzelblüten gefilmt, von denen ja auch nur wenige zu sehen waren.
Beim zweiten Drehtermin, kam dann das Gemüse und mind 6 verschiedene Sequenzen, wo ich mein nicht vorhandenes Schauspielertalent kaschieren musste.

Heut hat schon der erste "Fan" gemailt, der meine email-adresse beim Sender erfragt hat. - Er will aber nur Tomatensamen. 8) ;D

LG, Bea
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 15. September 2005, 09:53:55
Wenn es Dir zu viel "Fans" werden, kannst Du sie ja ans Forum weiterleiten. Hier werden sie ja auch fündig. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 15. September 2005, 10:11:07
Hab ich natürlich gemacht. :D
Ob ers nutzt, weiss ich nicht.
LG, Bea
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Silvia am 16. September 2005, 17:57:09
Heute kommt um 19.00 Uhr eine Sendung über Pilze auf Arte. Werde ich mir unbedingt ansehen.

LG Silvia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: caro. am 28. September 2005, 21:33:10
Auf 3sat läuft gerade "Am liebsten wär ich freier Bauer - Ein Jahr auf einem Brandenburger Bauernhof"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Elfriedes Paradiesgarten
Beitrag von: brennnessel am 29. September 2005, 12:36:01
Am kommenden Sonntag , 2. Okt. 2005 kommt auf ORF 2, in der Sendung "Schöner Leben" um 17.15h ein Beitrag über Elfriedes Gartenparadies !
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphaela am 29. September 2005, 12:44:31
Wie schön! :D Wir durften ihn Anfang September live erleben, mit allen dazu gehörenden Düften. Ich freu mich schon auf die Wiederbelebung der faszinierenden Eindrücke! :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 29. September 2005, 12:49:11
kriegt ihr auch den ORF herein, Raphaela?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Anemone am 29. September 2005, 13:04:45
Uhhhiii super, dann kann ich ihn auch endlich mal sehen.

Lisl, ja ich glaub die Rapha kriegt ORF rein.
Ich auch 1 + 2!!! :)

LG Anemone
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Elfriedes Garten
Beitrag von: brennnessel am 02. Oktober 2005, 15:27:24
Zur kleinen Erinnerung ;) ! 17.15h, ORF 2 !
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lis am 02. Oktober 2005, 16:04:32
Mist, ich kann weder den Garten von Elfriede sehen (kein ORF) noch den von Raphaela der unlängst im NDR zu sehen war. Das hat man nun davon wenn man fast "mittig" in Deutschland wohnt :(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: berta am 02. Oktober 2005, 18:00:17
elfriede, dein garten sieht wunderbar aus, und nachdem ich gehört habe, du lässt nach tel. voranmeldung gern besucher ein, schick ich dir mal per PN meine nummer, und hoffe auf ein kennenlernen .
lg.b.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 02. Oktober 2005, 18:01:15
Elfriede, du hättest dein zauberhaftes Paradies nicht besser vorstellen können!
Gratulation :) !!!!!
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bernhard am 02. Oktober 2005, 18:04:11
konnten wir in der steiermark leider nicht sehen, wegen der wahlsondersendungen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 02. Oktober 2005, 18:25:35
Und ich krieg hier mal wieder nur das öde RTL :'( :'( :'( :'(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riesenweib am 02. Oktober 2005, 18:37:34
hab eine videoaufnahme. da ich auch im zauberfee forum anmeldungen für den mitschnitt habe, werde ich versuchen, das ganze irgendwo auf DVD brennen zu lassen. wer eine will (oder mir die VHS auf DVD brennen kann, im gebiet WU), bitte PM schreiben. .

lg, brigitte
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marcir am 02. Oktober 2005, 18:45:24
Elfriede, es war schön Dich und Dein Garten zu sehen! Wahnsinn, 5000 Stauden auf 1000m2! Wie schafft man das?

Warst Du mit der Sendung zufrieden? Gerne hätt ich noch mehr gesehen, z.B. Deine Rosen.

Noch eine Frage, die unbeantwortet blieb: Was machst Du mit den Aufnahmen mit dem Diktiergerät? Schreibst Du Sie ab als Tagesprogramm?

Nochmals herzliche Gratulation zu Deinem wunderschönem Garten.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Feder am 02. Oktober 2005, 19:26:33
Einen wunderbaren Garten hast du, Elfriede, Kompliment. :D
Das mit dem Diktiergerät und der Morgenvisite, einfach umwerfend. Werden dann später die fleissigen Helfer losgeschickt, um die anstehenden Arbeiten zu erledigen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carlina am 02. Oktober 2005, 19:37:34
Noch eine Frage, die unbeantwortet blieb: Was machst Du mit den Aufnahmen mit dem Diktiergerät? Schreibst Du Sie ab als Tagesprogramm?

Hier im hohen Norden empfangen wir leider kein ORF, aber ich lese gerade das Buch"Gartenmenschen", in dem auch über die Gartenmenschin Elfriede und ihren Garten berichtet wird. :) Dort las ich auch vom Diktiergerät- und fand die Idee dazu bestechend, da man seine Gedanken direkt los wird und nichts vergessen kann!
Allerdings stellte ich mir auch obige Frage! ?
LG
carlina
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Elfriede am 02. Oktober 2005, 19:57:28
Danke! Eure Aussagen freuen mich sehr.

Ja die Sache mit dem Diktiergerät ;D .
Also bei meinem ersten Rundgang am Morgen (meist noch im Pyjama) sehe ich anfallende Arbeiten, die notiere ich dann digital, bis ich die Hausarbeit erledigt habe und mich nun dem Garten widmen kann.
Sind diese Arbeiten erledigt werden die Notizen gelöscht. Gleichzeitig sind natürlich andere Daten dazugekommen z.B eine Pflanze ist kaputt, eine muss den Standort wechseln , eine neu gekaufte hat ein Plätzchen gefunden usw. Diese Daten übertrage ich dann am Abend in meine Pflanzendatei am PC.
Ist doch ganz einfach ;D

@Feder, die wenigen Arbeiten die mein Mann erledigen muss, merke ich mir auch ohne Diktiergerät ;) ....häkseln und Kompost umschaufeln .

LG
Elfriede
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 03. Oktober 2005, 12:57:00
Hallo Elfriede,
ich hab es auch aufgenommen und mittlerweile schon gesehen, super gemacht! Ich fand die Aufnahmen sehr schön, weil sie nicht nur einzelne Ausschnitte, sondern auch Übersichten und Kombinationen zeigten.
VLG, Katrin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gryyn am 03. Oktober 2005, 13:34:23
Doch doch, ORF 2 sieht man hier bei den Eidgenossen schon seit Jahrhunderten. Hab extra eingeschaltet und - soweit meine bescheidenen Staudenkenntnisse das erlaubten - hat mich der Beitrag begeistert.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Agnes am 03. Oktober 2005, 14:21:30
Hallo Gartenfreunde, ich könnte meinen Videorecorder zum Fenster rausschmeißen. Er hat statt den Beitrag über Elfriedes Garten, auf den ich mich schon sehr gefreut habe, lauter Wahlschmäh aufgenommen.

Weiß jemand ob und wann die Sendung wiederholt wird?
Liebe Grüße
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marcir am 03. Oktober 2005, 14:37:35
Noch ein Nachsatz: Die Sendung hat mich animiert, Elfriede's Webseiten durchzusehen. Ich glaube ich habe ein Paar Stunden mit den Hosta-Seiten verbracht! Dann dachte ich, ich schreib mir die Hostas raus, die ich auch gerne hätte (so in 2006 oder so). Es wurden mehr als 80... Oooh, Elfriede, was hast du mir angetan...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 03. Oktober 2005, 20:25:07
driss es:

Im Rheinland ist man gea... oupps, man konnte weder aufnehmen noch :-\

Grüße Nettisehen...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 03. Oktober 2005, 20:27:51
Netti, bist du am Likeur :o ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 03. Oktober 2005, 20:32:03
Irgendwie find ich, wenn man den Garten aus eigener Anschauung kennt, hat man aus dem Beitrag nicht ganz den richtigen Eindruck gekriegt...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 03. Oktober 2005, 20:37:36
Aalso nu wirklich liebe Iris:

Wenn währe ich nieee auf Liquer, sondern eher auf altem Bokmaar,
denm richtig Alten. Ich denkeDu kennst ihn mmmh :P,

außerdem, ich hab leider keine Schüssel, nur Kabel...

Nettisehen bezieht sich auf Netti würde das gerne sehen,

Iris , je hebt toch geen Problem met mij, of well ::)

Groeten Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 03. Oktober 2005, 20:45:26
Netti, mit dem ich ein Problem haben würde , muss erst noch geboren werden!!! Bokma ?Mann , du bist aber nicht verwöhnt! Scheussliches Zeug, ist höchstens gut genug zum Fondue anheizen....Da sind die deutschen Obstbrände doch um vieles besser???? LG Irisfool
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nova Liz am 04. Oktober 2005, 00:04:57
Hilfe!Ich Schaf hab die Sendung verpaßt! :'( :'( :'(
Netti,ihr habt ja einen putzigen Sprachgebrauch :-X
Ich hätte auch geglaubt,du hängst am Fläschchen. ;) 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 04. Oktober 2005, 12:16:34
Ihr beide irrt ein wenig. Ich hab im Moment ein großes Problem: Wenn es dunkel ist und man im Haus die übliche Schummer-Beleuchtung hat, kann ich auf meinem 15-Zöller kaum lesen, was ich schreibe, bzw. was Ihr schreibt. Aber morgen gehe ich endlich zum Augenarzt um mir eine neue Brille verpassen zu lassen. Dann wird das hoffentlich wieder besser.
(Außerdem gabs gestern nur ein Weinchen und der war harmlos)
  :-[

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 04. Oktober 2005, 12:35:10
Häää?
Normalerweise kann man bei heller Beleuchtung schlechter Bildschirmlesen....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 04. Oktober 2005, 12:50:02
Günther ! jetzt trete das nicht so aus, wir glauben ihr ;) ;DLG
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 04. Oktober 2005, 12:52:29
's wird halt eher nicht die Helligkeit gewesen sein, denn der Ethanolpegel ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 04. Oktober 2005, 12:52:58
Günther, ich kann bei Lampenlicht so gut wie gar nicht mehr lesen im Moment. :'(
Tageslicht geht noch, aber wenn ich viel PC lese habe ich auch dann Probleme. Man sieht es mir nicht an, aber ich habe 6 + 7 Dioptrien, eine starke Hornhautverkrümmung und eine ebensolche "Altersweitlichtigkeit und das in meinem jugendlichen Alter ;D.

Ich hoffe, das es mit der neuen Brille endlich besser wird

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 04. Oktober 2005, 13:00:27
Ich glaub gerne, daß "normales" Lesen, Zeitung, Bücher, udgl., bei mangelhaftem Licht schwierig ist, aber grad ein Bildschirm läßt sich doch meist recht hell und kontrastreich einstellen, bisweilen sogar mit größeren Schriften, daher...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 04. Oktober 2005, 13:35:30
ich komme gerade aus dem Urlaub in Südtirol zurück, natürlich hätte ich am 2.10. bei Schnürlregen Elfriedes Garten anschauen können, denn Orf1 und Orf2 sind dort die Haussender, aber ich habe es nicht gewusst :'( :'( :'(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riesenweib am 04. Oktober 2005, 15:20:40
Irgendwie find ich, wenn man den Garten aus eigener Anschauung kennt, hat man aus dem Beitrag nicht ganz den richtigen Eindruck gekriegt...


;D; stimmt leider. leutchen es haut den besucher viel mehr um, als der ORF kameramann das rüberbringen konnte. ist eine (durchdachte) farb/formexplosion.

lg, brigitte
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: kazi am 12. Oktober 2005, 19:45:06
Um 21 Uhr auf SWR:

Anis - Das Geheimnis einer Zauberpflanze

Zitat
Ein Film von Merlinde Krebs

Wer spürt nicht bei dem Wort "Anis" gleich den süßen Geschmack auf der Zunge, den eigentümlichen Duft in der Nase? Alle kennen Anis als Gewürz - vor allem als Zugabe zum Weihnachtsgebäck.

In den Tälern des türkischen Taurusgebirges erstrecken sich kilometerweit Anisfelder. Das Doldengewächs wird bis zu einem Meter hoch und hat kleine weiße Blüten. Wie Kreuzkümmel und Fenchel, sehr ähnlich aussehende Doldenblütler, kommt Anis im gesamten Mittelmeerraum vor.

Die Dokumentation begibt sich auf die Spur dieser Wunderpflanze.

Quelle: www.swr.de
Titel: Gleich im WDR - Gartengeschichten - 20.15-21.45 Uhr
Beitrag von: Ismene am 16. Oktober 2005, 19:52:39
WDR 20.15 -21.45 Uhr
Gartengeschichten über Träume und Fabelwesen
http://www.wdr.de/tv/tour/traeume.phtml
Stationen - Themen & Tipps
- Weingut Deutzerhof im Ahrtal
- Weintrauben im eigenen Garten
- Gartenträume vom Mond - bringt uns Frau Luna eine reiche Ernte?
- Mary Bauermeisters Gartenreich
- Lost Gardens of Heligan
- Reinhild Bartons Garten
- Kinderfreundliche Gartengestaltung
- Dachbegrünung
- Die Geschichte des Gartenzwergs
- Die Geschichte der Birne
- Mehrere Obstsorten auf einem Baum
- Der Zauber der Fuchsien
- Wildbienenhotel
- Giftpflanzen
- Feuerbohnen
- Kreislehrgarten Burg Steinfurt :o :D - Da war ich gestern selber noch! Mein absoluter Lieblingsgarten , wo ich jedes Frühjahr und jeden Herbst hinfahre. Sensationelle Apfelbäume (Gräfin von Paris/Melrose). Insgesamt liebevoll angelegter Garten: persönlich,lehrreich und voller Überaschungen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: caro. am 16. Oktober 2005, 20:00:44
Danke für den Tipp! Werde ich mir gleich anschauen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 16. Oktober 2005, 20:18:08
der Garten eines pur-Mitglieds ist auch dabei 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lilia am 16. Oktober 2005, 20:46:49
 ;D Ups, gestern war ich in 3sat tips&trends zu sehen. Gaanz kurz. Es ging um Garten und Internet. Hätt' ich auch mal früher sagen können. Aber man kann's sich auch noch im Internet anschauen. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 16. Oktober 2005, 21:11:12
der Garten eines pur-Mitglieds ist auch dabei 8)

Wer denn,

Netti, wißbegierig wie jede Frau. Ich nehme es gerade auf und sehe es mir morgen an.
Schade. Lilia, hätte ich gerne gesehen...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elisabeth am 16. Oktober 2005, 21:59:15
Wiederholung von Tips & Trends domizil ist am 20. Okt. um 11.15 auf 3sat
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 16. Oktober 2005, 22:00:56
Ich finde die Sendung insgesamt ganz sehenswert. :D Anfänger und Fortgeschrittene konnten beide was mitnehmen. Feuerbohne als bis zum Frost attraktiver Windschutz, Fuchsienfrucht-Likörchen und Weidenkugeln als Weihnachsdeko, die im Frühjahr austreibt und und und...
Nur die Musik ging mir echt auf die Zwiebel. :P
der Garten eines pur-Mitglieds ist auch dabei 8)
War es der, wo auch Erwachsene Kind sein durften?
Wenn nein: gib bitte einen verschlüsselten Hinweis. Flehenden Smilie finde ich nicht, aber es wäre echt 8) :-* von Dir Gartenlady.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bb am 16. Oktober 2005, 22:04:45
Für das nächste Jahr notiert: Fuchsienlikör :)
Titel: Re:Gleich im WDR - Gartengeschichten - 20.15-21.45 Uhr
Beitrag von: Re-Mark am 16. Oktober 2005, 22:18:13
WDR 20.15 -21.45 Uhr
Gartengeschichten über Träume und Fabelwesen
http://www.wdr.de/tv/tour/traeume.phtml

"Wiederholung am 17. Oktober 2005 um 4.00 Uhr"

Also in ca. 5 1/2 Stunden! Verflixt, ich habe keinen Videorekorder (und auch keinen Fernseher). Besitzt vielleicht jemand von Euch schon so einen digitalen Videorekorder, von dem er die Sendung in den Computer rüber ziehen kann? Und würde derjenige die Sendung aufnehmen und zum Download bereitstellen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rendel am 16. Oktober 2005, 22:20:48
der Garten eines pur-Mitglieds ist auch dabei 8)

Wo die Alpenveilchen unter meiner blauen Bank wachsen...

Liebe Grüße
Rendel
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 16. Oktober 2005, 22:23:34
der Garten eines pur-Mitglieds ist auch dabei 8)


Huch, wer war das denn?????

Der große Garten mit 12.000qm?

Oder wer?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 16. Oktober 2005, 22:26:58
;D Ups, gestern war ich in 3sat tips&trends zu sehen. Gaanz kurz. Es ging um Garten und Internet. Hätt' ich auch mal früher sagen können. Aber man kann's sich auch noch im Internet anschauen. ;D


Wie, wo was...?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rendel am 16. Oktober 2005, 22:27:24
der Garten eines pur-Mitglieds ist auch dabei 8)

Wo die Alpenveilchen unter meiner blauen Bank wachsen... ;)

Liebe Grüße
Rendel
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: L_ouise am 16. Oktober 2005, 22:31:48
der Garten eines pur-Mitglieds ist auch dabei 8)

Wo die Alpenveilchen unter meiner blauen Bank wachsen... ;)

Liebe Grüße
Rendel


Ja, die Idee fand ich besonders attraktiv (und die dazugehörige Gärtnerin war es nicht minder und zudem sehr symphatisch!) :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Carola am 16. Oktober 2005, 22:36:12
Ja, dem kann ich mich nur anschließend !
Toller garten, Rendel - leider war der Bericht über Deinen Garten viiiiel zu kurz ! Aber es ist schon super, was Ihr da geschaffen habt, echt :D Da habe ich noch einen weiten Weg vor mir ....
Sag mal, bitte, unter Deiner Bank , was wächst da außer den Cyclamen noch ? Da waren noch so niedliche panschierte kleine Blättchen zu sehen ?
LG, Carola
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 16. Oktober 2005, 23:02:09
... unter Deiner Bank , was wächst da außer den Cyclamen noch ? Da waren noch so niedliche panschierte kleine Blättchen zu sehen ?
Ja, darüber habe ich auch gestaunt. Sah nach Erdbeeren aus...
Titel: Bitte aufzeichnen (Re:Gleich im WDR - Gartengeschichten - 20.15-21.45 Uhr)
Beitrag von: Re-Mark am 17. Oktober 2005, 00:11:03
WDR 20.15 -21.45 Uhr
Gartengeschichten über Träume und Fabelwesen
http://www.wdr.de/tv/tour/traeume.phtml

"Wiederholung am 17. Oktober 2005 um 4.00 Uhr"

Könnte vielleicht jemand mit einem Videorekorder diese Sendung heute nacht (in weniger als 4 Stunden) aufzeichnen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bluebells am 17. Oktober 2005, 00:32:43
Hallo Re-Mark,
ich habe den Videorekorder gerade programmiert.
Irgendwie wirst du die Sendung schon bekommen ;).
Viele Grüße
sonne06


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rendel am 17. Oktober 2005, 09:16:02
... unter Deiner Bank , was wächst da außer den Cyclamen noch ? Da waren noch so niedliche panschierte kleine Blättchen zu sehen ?
Ja, darüber habe ich auch gestaunt. Sah nach Erdbeeren aus...

Stimmt! Das sind panaschierte Ziererdbeeren, sehr dekorativ.
Gruß Rendel
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marcir am 17. Oktober 2005, 11:20:10
Mist, verpasst!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biggi67 am 17. Oktober 2005, 12:07:56
... unter Deiner Bank , was wächst da außer den Cyclamen noch ? Da waren noch so niedliche panschierte kleine Blättchen zu sehen ?
Ja, darüber habe ich auch gestaunt. Sah nach Erdbeeren aus...

Stimmt! Das sind panaschierte Ziererdbeeren, sehr dekorativ.
Gruß Rendel
Klasse, die sind mir auch aufgefallen. Super dein Garten Rendel. Hab mir die Sendung zusammen mit meinem GG angeschaut. Und gleich entschieden, dass jemand der eine Bank unterpflanzt bei Gartenpur sein muss, juhu gewonnen (Männe dachte an die Architektin mit dem Baumklettergerüst)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 17. Oktober 2005, 14:09:11
Habs auch aufgenommen, aber noch nicht kontrolliert, obs denn auch wirklich aufgenommen hat.... ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 18. Oktober 2005, 00:58:30
ich habe den Videorekorder gerade programmiert.
Irgendwie wirst du die Sendung schon bekommen ;).

Danke euch, sonne06 und Radieschen. Ich vermute mal, VHS-Kassette? Meine Eltern müßten so ein Gerät noch haben... ;) 8) (Ja, haben sie. Ist noch nicht alles digital...)
Müssen mal morgen überlegen, wie wir das mit dem Film machen. (entweder jemand schickt mir die Kassette und ich schicke eine leere zurück oder wir schicken sie zwischen allen Interessenten im Kreis, oder jemand digitalisiert...) Wenn ich das richtig verstanden habe, bin ich ja nicht der einzige, der die Sendung verpasst hat. Und vielleicht können wir ja mit der Kassette auch noch ein paar Stecklinge oder Samen durch die Gegend schicken.
Titel: Alles Tomate:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: L_ouise am 18. Oktober 2005, 21:49:08
Zufall - sehe ich gerade auf NDR:


Alles Tomate - Dreiländerkampf um den Geschmack
Ende: 22:15
Reportage/Wirtschaft
 
388.500 Tonnen Tomaten essen die Deutschen pro Jahr, der größte Teil davon kommt aus dem Ausland. Tomaten-"Exportweltmeister" sind die Spanier, aber die Holländer sind dabei, ihnen den Rang abzulaufen. Und dann ist da noch eine kleine, aber eingeschworene Gemeinschaft von heimischen Gemüsebauern, die versuchen, noch irgendwie mitzuhalten. Die NDR Reporter Thomas Seekamp und Jens Fintelmann verfolgen den Weg der Ernte von verschiedenen Gemüsebauern beim "Rennen" um Zeit, Geld und Qualität - bis hin zum Hamburger Großmarkt.
 
Sonne, Sonne, Sonne - dreitausend Stunden im Jahr: Im spanischen Almeria reifen die Tomaten unter Klarsichtfolie. 26.000 Hektar Treibhäuser verschandeln die Küste - Plastikplanen zwischen Wohnblocks und Strand. Kleinbauer José Portero schwitzt unter seiner Folie und stöhnt über den niedrigen Preis und die strengen Laborkontrollen. Mit Stichproben wird gecheckt, ob Josés Tomaten zu sehr mit Pestiziden belastet sind, denn die Spanier gelten weiterhin als die "Giftspritzer" Europas. Dann kommt der Transportstress, denn auf dem Markt zählt Frische: Morgens gepflückt, mittags versteigert und dann der Abtransport mit dem Laster. Knapp fünfundfünfzig Stunden dauert der Transport der Tomaten von Almeria bis Hamburg.
 
"Kauft nicht die gespritzten "Wasserbomben" aus Holland", hieß es bis vor kurzem in gesundheitsbewussten Kreisen. Jetzt setzen die gewitzten holländischen Händler auf Ökö-Technik. Fast alle niederländischen Bauern bekämpfen mittlerweile Tomatenschädlinge wie die "weiße Fliege" durch nützliche Insekten. In perfekt klimatisierten Treibhäusern sorgen Hummeln für die Bestäubung der Tomatenblüten. Neunzehn Hektar riesig sind die Gewächshaushallen von den beiden Tomatenbauern van den Ende und van Kleef. Das Klima wird von Computern exakt reguliert und jeder noch so kleine Lufthauch wird registriert. Boden und Erde sucht man in den Großgärtnereien vergeblich. Die bis zu achtzehn Meter hohen Tomatenpflanzen wachsen in Kokosmatten und werden mit einer Nährstofflösung gepäppelt.
 
Hinterm Elbdeich in den Vierlanden bei Hamburg "ackern" Richard und Monika Gladiator im wahrsten Sinne des Wortes. Ihre Kugel-, Eier- und Partytomaten gedeihen noch ganz altmodisch im Boden. Aus der Erde voller Mist und Federn holen sich die Pflanzen das, was sie brauchen. Diese Tomaten zählen zu den Teuersten auf dem Hamburger Großmarkt. Aufgrund des kurzen Transportweges können sie länger am Strauch bleiben und reifen, was den "Vitaminvorsprung" bringt.
 
Nacht für Nacht ist auf dem Hamburger Großmarkt der Teufel los. Auf 50.000 Quadratmetern kämpfen zweihundertfünfzig Importeure, Großhändler und Erzeuger um Marktanteile: Morgens um fünf Uhr zeigt sich, welche Tomatensorte "das Rennen" gemacht hat.
 
"Alles Tomate" - eine Reportage über das abenteuerliche Geschäft mit den kleinen roten Nachtschattengewächsen, dem Lieblingsgemüse der Deutschen.
 
 
 
 
 
 
 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 18. Oktober 2005, 22:38:40
Danke, Louise!
Ich bekomme zwar NDR nicht rein, aber den Text hier habe ich schmunzelnd gelesen. Immer mehr holl. Tomatenbauer steigen auf wohlschmeckende Sorten um. Hier in NL wird ja alles groß angepackt und HighTech und Knowhow sind reichlich vorhanden. Interessant dann sicher in der Sendung der Kontrast zu den span. Giftspritzern und den altmodischen Gladiatoren-Tomaten von hinterm Elbdeich. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 18. Oktober 2005, 23:48:18
Hallo
Morgen früh am 19.10. um 7.00 Uhr wird die Sendung im NDR "Alles Tomate" wiederholt und am Donnerstag den 22.10 kommt ein Bericht auf NDR über Gemüsepflanzen auf dem Balkon in DAS ab 4 um 16 Uhr

Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - WDR 15 Uhr Wildkräuter Waldfrüchte
Beitrag von: Ismene am 26. Oktober 2005, 13:20:52
 Mittwoch, 26. Oktober 2005, 15:00 - 16:00
Planet Wissen: Früchte des Waldes - Von Beeren und Bucheckern
http://www.planet-wissen.de/pw/index.html
Sogar richtige kulinarische Menues lassen sich mit Brennnesseln, Beinwell und Co auf den heimischen Tisch zaubern. Aber bevor es zu spät ist, besinnen sich wenige Pioniere wieder auf die reichen Schätze, die uns unsere Wälder bieten. Jean Marie Dumaine, Koch aus der Normandie, lebt seit 30 Jahren in Deutschland und hat sich mit Leib und Seele der Wildpflanzenküche verschrieben. Der Landschaftsarchitekt Steffen Guido Fleischhauer hat die Probe aufs Exempel gemacht und ernährte sich auf einer wochenlangen Wanderung durch Deutschland ausschließlich von dem, was ihm die Natur an Nahrung bot
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 26. Oktober 2005, 13:29:44
Danke für den Tipp, Ismene - schade dass ich nicht zu Hause bin um eine solche Zeit. Wird die Sendung vielleicht zu einer anderen Zeit wiederholt?

Über Dumaine, seine interessante Wildkräuterküche und sein empfehlenswertes Restaurant 'Vieux Sinzig' habe ich kürzlich einen Bericht geschrieben ... einen Thread dazu gibt's auch.


Lieben Gruß
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 26. Oktober 2005, 13:48:00
Schön - solange ich nicht muß.
Wenn ich praktisch jederzeit zum nächsten Wirt um ein genüßliches Mahl gehen kann, oder mich zuhause bekochen lassen kann, dann kann ich mich auch der Lust halber von Wurzeln und Beeren ernähren. Fleisch jagen müßte ich halt auch noch dürfen...
Nicht, daß sowas nicht reizvoll ist, ich sammle auch Survival-Literatur udgl., aber mehr als eine nette Spielerei ist's halt doch nicht. 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 26. Oktober 2005, 13:51:15
Günther, Dumaine kocht nicht ausschließlich mit Wildkräutern, sondern er verwendet sie oft, um seinen Speisen eine interessante Note zu geben. - In meinem Bericht findest du ein paar Details zu den Rezepten.

Ich war aus ähnlichen Gründen wie du skeptisch, aber die Probe hat mich doch überzeugt, dass das interessant sein kann.


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 26. Oktober 2005, 18:11:20
Ich hab mich auf diesen Satz bezogen:
"Der Landschaftsarchitekt Steffen Guido Fleischhauer hat die Probe aufs Exempel gemacht und ernährte sich auf einer wochenlangen Wanderung durch Deutschland ausschließlich von dem, was ihm die Natur an Nahrung bot."
Wildkräuter und -früchte verwend ich selber, zusätzlich...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 27. Oktober 2005, 07:54:41
Die Sendung läuft jetzt gerade seit 07.30 Uhr im WDR. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 27. Oktober 2005, 10:23:15
Nicht, daß sowas nicht reizvoll ist, ich sammle auch Survival-Literatur udgl., aber mehr als eine nette Spielerei ist's halt doch nicht. 8)
Der Guido wollte keinen auf Rüdiger Neher machen, sondern lediglich zeigen, welche kulinarischen Schätze der deutsche Wald zu bieten hat.
Nette Spielereien sind oft ein geeignetes didaktisches Mittel, wie seine Kurse auch zeigen.
Wo Erwachsene, die sich ansonsten nicht mit Pflanzen, auskennen begeistert 2 Stunden auf derselben Stelle einer Weise verweilen und die Pflanzenwelt mit Kinderaugen entdecken und schmecken.
Interessant waren auch die vielen Tipps von Jean-Marie, Maitre des herbes sauvages, in kurzer Zeit. Brennesselsamen als Sesamersatz in der Pfanne rösten werde ich auf alle Fälle probieren.
Auch der ausführlich Bericht über die Holunderfrau und das Hägemark (Hagebutten)-Dorf war hochinteressant.
Leider ist mir der Namen entfallen von dem guten Mann, der Essig auf Bestellung macht. :-[
 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gryyn am 27. Oktober 2005, 10:28:33
Womit wir mal wieder bei der Problematik der Wildsammlung wären. Solangs nicht einreisst, gut, aber wenn dann Beeren und Kräuter wie heute schon Pilze im Wald geraubt werden, muss eine Kontrolle her. Wildpflanzen kann man übrigens auch sehr gut im Garten anbauen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Delphinium79 am 01. November 2005, 20:17:14
Hallo :)

Ganz schnell!!!
Wer ORF empfangen kann...dort fängt gerade eine dokumentation über den Wiener Zentralfriedhof bzw seine Tierwelt an!

Ist sicher Interessant!! :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 03. November 2005, 08:49:11
Do, 3.11.05 - ARTE - 19.00 h - Grünes Gold-Neuseelands Kiwis. Der
Siegeszug der chinesischen Stachelbeere.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marcir am 06. November 2005, 19:33:41
Heute Abend um 22:25 in arte: Die Gärten von Versailles
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Feder am 09. November 2005, 19:41:50
Heute Abend ist in ORF 2 Help TV, da kommt ein Beitrag über Leute, die sich von Sepp Holzer und seiner Permakultur(vermarktung) geschädigt fühlen. ::)
Titel: TV-Tipp - WDR 18.20 ÜBER Gartenforen!
Beitrag von: Ismene am 11. November 2005, 16:53:08
Gleich im WDR 18.20-18.50 Uhr Servicezeit
 Heim und Garten

- Privatgarten in Kölle mit botanischen Schätzen
- Beurteilung von aktuellen Gartenbüchern
- Gartenforen :o seh ich ja jetzt erst
- Baumfarne
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: macrantha am 11. November 2005, 16:57:58
Hallo Ismene,

die Sendung habe ich schon gesehen. Es wird aber nur von einem Forum gesprochen (kenne ich nicht) und eben von der schnellen Information. Sie besuchen dann eine Fragestellerin und einen Antwortenden - älterer Herr der schon ein "alter Hase" sei (aber die Frage nicht korrekt beantworten kann ... nunja )
Also ich fand die Sendung nicht wirklich informativ ... aber daß ist naürlich immer Ansichtssache.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gryyn am 11. November 2005, 17:00:46
Zitat
älterer Herr der schon ein "alter Hase" sei

Soo viele kommen da aus unseren Reihen nicht in Frage... Ich bin grad mal 40.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: sarastro am 11. November 2005, 17:09:29
Feder, hast du die Sendung über Sepp Holzer gesehen? Würde mich sehr interessieren, was die brachten!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: macrantha am 11. November 2005, 17:43:13
Es war auch niemand aus unseren Reihen - wie gesagt - das Forum kannte ich nicht. Und ob alter Hase oder nicht ... gut ist's, wenn die Antwort stimmt ...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Feder am 11. November 2005, 18:07:43
@Sarastro: Klar habe ich mir das angeschaut. Sie brachten einen Filmbeitrag über Sepp Holzer, ein wenig sah man von seinem Wuchergarten, dann sprachen diverse Leute, die sich von ihm geschädigt fühlen, und eine Frau sprach auch von guten Erfahrungen mit ihm. Bei der folgenden Diskussion hat er es vorgezogen, nicht zu erscheinen. ::) Diverse Rechtsstreitereien laufen.
Ein Permakulturdesigner sprach davon, dass S. Holzer, die Planungsarbeiten nicht richtig durchführt. Insgesamt blieb bei mir der Eindruck, dass sich manche Leute sehr leichtfertig für viel Geld eine fix und fertige Permakultur hinstellen lassen wollen, und das kann nur ein Trugschluss sein.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 11. November 2005, 19:20:20
älterer Herr der schon ein "alter Hase" sei (aber die Frage nicht korrekt beantworten kann ... nunja )
Es ging um das "berühmte" ARD-Gartenforum . Frage:"Warum blüht eine meiner Kornelkirschen immer 4 Wochen früher als die andere?" Antwort des alten Hasen:"Menschen sind ja auch alle unterschiedlich." :-X
Okay, diese Eigenwerbung ist wohl eher abschreckend. Aber die Sendung insgesamt fand ich doch informativ für Leute, die sich für "exotisches" Gärtnern und Baumfarne interessieren. Der Biologe schluffte ganz entspannt durch seinen Kölner Garten (Mini-Boga!) und erzählte wie er die 2m hohe Magnolia grandiflora im Baumarkt für 98,-DM vor 15 Jahren gekauft hat. Er wusste, dass sie normalerweise viel mehr kostet und rechnete jeden Winter mit ihrem Exitus. Er erläuterte auch, dass er die amerikanischen Strauchpäonien bevorzugt, weil sie A) im Gegensatz zu den Japanern nicht spätfrostgefährdet sind und B) oft auch gefüllte Blüten haben die länger dranbleiben. "High Noon" hatte bei ihm üppigst geblüht und der Duft reichte sehr weit. Dass sich Cistus purpureus bei ihm aussäte erfüllte mich mit Neid. Und die Moderatorin schlackerte auch mit den Ohren, als sie hörte, dass er eine seltene Seerose aus Florida hat, die schon einen knackigen Winter überstanden hatte. Die Moderatorin hatte richtig Ahnung von Pflanzen. Aber berechtigt sie das bei dem netten Kölner im Gartenteich spitze Bemerkungen über Wucherpflanzen zu machen?! Sich in die Anglerhose zu hieven und sehr dominant alle möglichen Wurzelstöcke herauszureißen und in die Ecke zu pfeffern. :o Außerdem hat sie - wieder bei dem duldsamen Exotengärtner - an einem Campsis rumgeschnippelt, der angeblich eine Rose bedrängt. Was soll das? Muss das (deutsche) didaktische oder ordnende Element hinein? Wenn sie das jetzt scherzend mit dem Mann zusammen gemacht hätte: ok. Aber was die Frau da gebracht hat, fand ich uncool und deplaziert bierernst. Irritiert hat mich auch ihre seltene Aussprache: Hypride statt Hybride ch statt Sch - t statt d.
Ist das vielleicht Westerwald-Dialekt? Ich will das jetzt nicht veräppeln, aber man wartet immer auf die nächste Kuriosität. Das lenkt dann so ab. ::)

 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 12. November 2005, 00:34:51
Zitat
Aber berechtigt sie das bei dem netten Kölner im Gartenteich spitze Bemerkungen über Wucherpflanzen zu machen?! Sich in die Anglerhose zu hieven und sehr dominant alle möglichen Wurzelstöcke herauszureißen und in die Ecke zu pfeffern.

Ja Ismene, das fand ich auch atemberaubend, wie sie ihm da "geholfen" hat... :P :o
Titel: Dienstag Arte-Themenabend
Beitrag von: Re-Mark am 14. November 2005, 16:42:24
Morgen, Dienstag, im Themenabend auf Arte:
"US-amerikanische Unternehmen patentieren bislang frei verfügbare Pflanzen und wollen deren traditionellen Anbau verbieten." (Zitat Telepolis)

Arte TV Themenabend "Wem gehört die Natur?"

Patentpiraten, Dokumentation, Regie: Marie-Monique Robin, Arte France, Frankreich 2005, 52 Minuten.
Erstausstrahlung Arte TV, Dienstag, den 15. November 2005, 20.40 Uhr

Weizen ? Chronik eines angekündigten Todes, Dokumentation, Regie: Marie-Monique Robin, Arte France, Frankreich 2005, 52 Minuten.
 Erstausstrahlung Arte TV, Dienstag, den 15. November 2005, 21.40 Uhr

Wem gehört die Natur?, abschließende Diskussionsrunde, 15 Minuten.
Arte TV, Dienstag, den 15. November 2005, 22.30 Uhr

Siehe auch dieser Artikel: http://www.heise.de/tp/r4/artikel/21/21344/1.html
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Silvia am 14. November 2005, 16:59:23
Ich glaube, das habe ich schon mal gesehen. Unbedingt empfehlenswert. Aber nur was für starke Nerven! Man regt sich echt auf bei so viel hahnebüchenem Unsinn, den es auf der Welt gibt! ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fisalis am 14. November 2005, 17:03:14
Man regt sich echt auf bei so viel hahnebüchenem Unsinn, den es auf der Welt gibt! ::)

Kampf dagegen oder anderes Handeln schaffe Abhilfe. Also schauen und handeln!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: sarastro am 14. November 2005, 17:09:42
Das ist jetzt die Gelegenheit! Ihr deutschen Mitbürger: woher stammt eigentlich der Ausdruck hahnebüchend?? Kann mir das wer verklickern? Was dessen Bedeutung ist, weiß ich hinlänglich. Kann aber keinen Wortsinn in diesem Wort erkennen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fars am 14. November 2005, 17:16:38
hahnebüchen von "hagenbuechin" =Hagenbuchholz, besonders knorrig,derb und klotzig, heute hahnebüchen
  für"unverschämt"

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 14. November 2005, 17:18:59
hallo christian, ich glaub, das kann ich dir erklären: das kommt von : "aus hainbuchen(holz) " - also: hart, ......
lg lisl
Titel: Erinnerung: auf arte jetzt Beitrag über Weizen und Saatgutmultis
Beitrag von: Re-Mark am 15. November 2005, 21:54:34
Nicht vergessen, auf arte läuft gerade der Themenabend zur Patentierung von Pflanzen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 15. November 2005, 22:06:59
danke! gerade eingeschaltet!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - 14.15 Uhr ZDF Wildes Indien
Beitrag von: Ismene am 16. November 2005, 14:19:36
Läuft gerade vielversprechend an :
Wildes Indien -
wie die Einwohner mit den wilden Tieren zusammenleben
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Equisetum am 16. November 2005, 17:13:25
16.11. 20:15h NDR
Das Alte Land
Niedersachsens Obstgarten
Apfelbauer Eckart Brandt ist ein Kenner alter Apfelsorten und züchtet sie seit über zwanzig Jahren.

edit: Rechtschreibkorrektur
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 16. November 2005, 20:18:37
Gerade eingeschaltet. Bin mal gespannt.
Scheint etwas verspätet zu kommen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 16. November 2005, 20:26:04
Gerade eingeschaltet. Bin mal gespannt.
Scheint etwas verspätet zu kommen.

Ich frage mich echt, was diese Sondersendung auf NDR eben sollte. Alle Informationen hätte man auch in wenigen Sätzen in einer Minute mitteilen können.

Und wieso hat die Ansagerin eben 'Expeditionen ins Tierreich' angekündigt?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 16. November 2005, 21:51:17

@Re-Mark,
Ja!
romantisierend, verklärend, wenn nicht in Teilen kitschig. Wenig fachliche (Obst)information, verallgemeinernd, z.T. falsch incl. des "alt=gut", Bilderromantik usw. , usw.
Trotzdem:
Für die "Breite" der Zuschauer sicher aber auch eine Darstellung, dass es nicht nur Supermarktobst gibt, sondern auch noch etwas anderes.
Und das dieses Obst in Zusammenhängen gedeiht, die den meisten Zusschauern überhaupt nicht klar sind. Vielleicht setzt ja bei dem einen oder anderen deshalb ja ein Nachdenken ein. Obwohl ich da inzwischen wenig Hoffnung habe.
Im übrigen erscheint Herr Brandt als ein geübter (und durchaus sympathischer) Selbstdarsteller. Solange es dem Anliegen dient.O.K.
Man hätte aber wirklich eine "Expedition in Tierreich" oder eine Reportage über das Obstbaugebiet Altes Land drehen sollen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: amrita am 17. November 2005, 20:16:51
Jezt in ORF 2:
"Kürbiskult - Alte Mythen und flüssiges Gold"
Dokumentation von Gerald Navara und Christian Puluj

LG
amrita
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - 15.30 Einsplus Helleborus
Beitrag von: Ismene am 28. Dezember 2005, 14:58:09
Heute, 15.30 - 16.00 (30 min.)

Querbeet durchs Gartenjahr
Themen u.a.:
-Weihnachtsnarzissen: Tipps von Floristenmeisterin Anna Lindner
-Klee-Geschichten: Von Gourmet-Klee bis Glücksklee
-Zimmertanne, Palme & Co.: Botanik, Standort, Pflege
-Helleborus - Die Christrose
Außerdem:
- Gärten der Welt: Villa Cigogna am Lago di Como , ein Renaissancegarten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 14. Januar 2006, 23:55:58
Hallo
auf Phönix läuft gerade ein Bericht über genmanipuliertes Getreide, Baumwolle etc. von Syngenta und M... hab den Namen gerade nicht parat
Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 15. Januar 2006, 00:00:10
Ich hab´s wieder: Monsanto war der Name
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 26. Januar 2006, 22:59:20
Morgen auf allen Sendern: MOZART! La finta gardinieri mag als Bezug reichen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - 20:45 Uhr 3Sat Indianische Medizin
Beitrag von: Ismene am 01. Februar 2006, 19:30:43
http://www.3sat.de/

20:45 Uhr - Grünes Gold
Die Heilkunst der Asháninka in Peru und Brasilien

Zitat
Heute fast zwanzig Jahre später wird das Phyto-Parmaka "Krallendorn“ als rezeptpflichtiges Medikament auch in der Schulmedizin - vor allem in der Rheumatologie - verwendet. Durch seine immun-regulierende Wirkung werden aber auch in der Krebstherapie einzelne Erfolge erzielt. Ein Beispiel von vielen der Heilkraft der Urwaldpflanzen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. Februar 2006, 10:12:54
Heute im WDR um 17.20 Uhr

"Gärten am Rhein"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 11. Februar 2006, 17:26:21
Heute im WDR um 17.20 Uhr

"Gärten am Rhein"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 20. Februar 2006, 19:01:08
kennt oder empfängt jemand den sender "focus gesundheit"?
gehört der zu premiere? ich habe keine ahnung, allerdings sagt tvtv.de
am donnerstag um 20.15 uhr eine höchst interessante sendung voraus:

Con Amore, Pomodori - Die Weltherrschaft der Tomaten

Von gelber Dattelwein, über das Zitrönchen bis zum grünen Zebra: es gibt auf der ganzen Welt mehr als 300.000 verschiedene Tomatensorten. Ursprünglich von den spanischen Eroberern aus Peru eingeführt, trat die zuerst verteufelte Frucht ihren "Siegeszug" in die ganze Welt an. Sagte man der "tumatl", so ihr aztekischer Name, eine Zeitlang nach, krebsfördernd zu sein, steht sie mittlerweile auf der Hitliste der Heilstoffträger.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 20. Februar 2006, 19:07:49
kennt oder empfängt jemand den sender "focus gesundheit"?
gehört der zu premiere?

Ja, leider:
focus gesundheit

"Con Amore, Pomodori" Hätte ich gerne gesehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Tulpenfieber auf Phoenix
Beitrag von: Ismene am 04. März 2006, 22:53:58
Eine Wiederholung von mindestens 2005. Habs event. schonmal gesehen, Beschreibung hört sich bekannt (und gut) an.
"Die Filmemacherin Nina Koshofer sucht an historischen Schauplätzen in der Türkei und in den Niederlanden nach dem Ursprung des Tulpenwahns und beschreibt in hinreißend malerischen Bildern die seltsame Metamorphose einer schlichten Bergblume zur wertvollen Geldanlage flämischer Kaufleute."
Phoenix - Sonntag, 5.3. um 8.15 Uhr
http://www.phoenix.de/tulpenfieber/2006/03/05/0/30083.1.htm
 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 09. März 2006, 20:57:43
Das ist ein TV-Tipp in eigener Sache, hat garnichts mit Garten zu tun, ist seeehr OT :-X :
Gerade läuft die Vorentscheidung für den Grand Prix auf ARD.
Mein Cousin spielt bei der Gruppe "Texas Lightning" mit.
Vielleicht gefällt euch die Musik auch, dann könnt ihr ja eure Stimme dafür abgeben. :-*

LG, Bea
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 09. März 2006, 21:09:48
Mein Cousin spielt bei der Gruppe "Texas Lightning" mit.

:o :o :o :o :o
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 09. März 2006, 21:11:42
welcher von denen isses denn?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fisalis am 09. März 2006, 21:23:45
Der mit dem Hut neben der feschen Aussi? :-X
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 09. März 2006, 21:27:33
feschen Aussi?
:-X :P

das lied find ich ganz ok und scheint auch beim publikum gut anzukommen. ausserdem ist country musik ja grad wieder voll in. die machen sicher das rennen ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fisalis am 09. März 2006, 21:35:36
Ich stimme für den Ex-Bohlen-Lover mit der dreifachen ungeplanten A-capella-Einlage... ;D...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 09. März 2006, 21:45:46
ätsch, meine weibliche intuition hatte recht ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: caro. am 09. März 2006, 21:50:23
f. hat bestimmt auch recht. Der mit dem Hut wird es sein. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: macrantha am 09. März 2006, 21:52:17
mit dem weißen Jacket...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 09. März 2006, 21:53:02
 ;D

Bea, habe auch für Deinen Cousin gestimmt. ;) :D
Welcher war es denn?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fars am 09. März 2006, 21:54:40
Grand Prix

Wo fährt der Schummi?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 09. März 2006, 21:56:43
muss gleich noch einen tollen TV termin bekanntgeben. heute um 23.10 Uhr auf VOX: BBC exklusiv - die geheime welt der insekten....sir david attenborough hat da seine hand im spiel. :D :D

wiederholt wird das ganze am sonntag um 09.45! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fisalis am 09. März 2006, 22:06:46
Ich schau am Sonntag, sonst verpass ich, wenn der Forencousin gewinnt. Bisschen Ehre strahlt dann auch auf uns kleine Userlein...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 09. März 2006, 22:17:03
der forencousin HAT DOCH SCHON gewonnen :-*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bea am 09. März 2006, 22:51:50
Die hatten doch alle Hüte auf. ;D
Aber es war der ganz links mit dem Banjo, neben der Sängerin.

Danke für eure Stimmen! :-*

Ich finde, sie haben verdient gewonnen. Der Refrain könnte sich direkt zu nem Ohrwurm entwickeln. :D

LG, Bea
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 09. März 2006, 22:53:25
Aber es war der ganz links mit dem Banjo, neben der Sängerin.
auch hier hat mich meine intuition nicht verlassen :o 8) vielleicht sollte ich das thema mal im feminismus faden einbringen *lol* ;D

Zitat
Der Refrain könnte sich direkt zu nem Ohrwurm entwickeln. :D
ist schon passiert :P ;) ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 10. März 2006, 06:01:33
muss gleich noch einen tollen TV termin bekanntgeben. heute um 23.10 Uhr auf VOX: BBC exklusiv - die geheime welt der insekten....sir david attenborough hat da seine hand im spiel. :D :D

wiederholt wird das ganze am sonntag um 09.45! ;)

Hab ich in Teilen gesehen.
Das ist ein Tierporno ;D ;D ;)
Unter anderem auch das Paarungsverhalten der Tigerschnecke, seeeeeeeehr interessant!!!
 (http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/tiere/r038.gif)
 (http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/liebe/d030.gif)

Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fisalis am 10. März 2006, 08:16:17
Das ist ein Tierporno ;D ;D ;)
Unter anderem auch das Paarungsverhalten der Tigerschnecke, seeeeeeeehr interessant!!!
 

Ist die Tigerschnecke ein Insekt?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 10. März 2006, 09:39:20

Ist die Tigerschnecke ein Insekt?
Fisalis, dafür zählte einmal eine Berufsschullehrerin Raupen zu den Weichtieren. Auf meinen Protest hin saß ich ab dann in der Eselsbank (letzte Reihe) >:( !
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 10. März 2006, 10:49:52
es ging nicht nur um insekten sondern einfach um die kleinen krabbeltiere (verborgene welten), denen die meisten menschen keine beachtung schenken und auch ein bisschen um evolution. es gibt übrigens noch weitere teile dieser serie am jeweils gleichen sendeplatz
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Montydon am 10. März 2006, 10:58:24
muss gleich noch einen tollen TV termin bekanntgeben. heute um 23.10 Uhr auf VOX: BBC exklusiv - die geheime welt der insekten....sir david attenborough hat da seine hand im spiel. :D :D

wiederholt wird das ganze am sonntag um 09.45! ;)

Hab gestern abend noch reingeschaut. Warum versteckt VOX das auf so einem späten Sendeplatz??

Gut, daß es zumindest wiederholt wird (hoffentlich bin ich dann schon wach)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 10. März 2006, 11:05:08

Hab gestern abend noch reingeschaut. Warum versteckt VOX das auf so einem späten Sendeplatz??
ist doch mit den meisten guten dokus so ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fisalis am 10. März 2006, 11:24:39
Hinweis: es gibt für wenig Geld programmierbare Aufnahmegeräte, die solche Probleme lösen. 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 17. März 2006, 23:31:00
auf eins plus beginnt grad querbeet ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 18. März 2006, 19:54:54
Gartenglück und grüner Daumen...heute 20.15 auf SWR

Zitat
Was treibt Menschen dazu, bei Wind und Wetter in alten Hosen und mit bloßen Händen in der Erde zu graben. Oder an ein paar selbstgezogene Salatköpfe, Bohnen und Äpfel kostbare Stunden zu verschwenden, obwohl alles viel leichter auf dem Wochenmarkt zu erstehen wäre? Es ist die Lust am Gärtnern, und immer mehr Deutsche sind dieser Lust verfallen. Die Zahlen bestätigen es: Die Gartenbranche boomt. 19 Millionen Privatgärten gibt es in Deutschland, und im Schnitt gibt jeder Haushalt rund 570 Euro für seine Gartenoase aus. Ob englischer Garten, Barockgarten, Zen-Garten oder Schrebergarten - im Garten kann jeder nach seiner Fasson glücklich werden. Markus Brock schaut über Deutschlands Gartenzäune und plaudert mit seinen Gästen darüber warum Gärtnern glücklich macht.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 22. März 2006, 22:43:10
'China - Speisen des Himmels'
Expedition durch Chinas Märkte, Felder und Küchen

Heute 22:45 h ZDF
(4 Folgen Mi bis Do, morgen z.B. 23:00 h)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Luna am 22. März 2006, 22:44:21
'China - Speisen des Himmels'
Expedition durch Chinas Märkte, Felder und Küchen

Heute 22:45 h ZDF
(4 Folgen Mi bis Do, morgen z.B. 23:00 h)

 8) willst du uns los haben? ;D ;D ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 22. März 2006, 22:47:55
8) willst du uns los haben? ;D ;D ;D

Nein - speziell bei dir hoffe ich, dass du das anschaust und uns in den nächsten Tagen mit Rezepten und Anregungen versorgst, die du ausprobiert hast 8)


Selbstlose Grüße
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 22. März 2006, 22:50:10
Seht ihr das? Essen das sich bewegt??

 ;D 8) 8) :-X

Befremdete Grüße
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Luna am 22. März 2006, 23:05:39
Ja, damit habe ich kein Problem, aber da ist auch den Satz:" reich ist, wer gut essen kann."

Sehr gespannt, auf das was da noch kommt Luna
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 22. März 2006, 23:09:08
Gerade kam aber auch der Satz. "... eines von fünf Kindern. Und nie gab es genug zu essen."

Von vielen Asiaten generell und den Chinesen, Vietnamesen u.ä. speziell können wir lernen, wie eine Ernährung mit geringen Möglichkeiten funktioniert (allerdings in wesentlichen Teilen in begnadeten Klimazonen).

Neugierig
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 22. März 2006, 23:10:45
Zitat
Nichts ist wichtiger als Essen.

Wenn während des Essens ein Feuer ausbricht, dann wird erst fertig gegessen. Und dann wird gelöscht.

 ::)
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Luna am 22. März 2006, 23:17:27
.. inzwischen recht "taff", noch nichts für die kulinarisch orientierte Luna (das habe ich nicht ganz so erwartet).

Bedrückte nächtliche Grüsse von Luna
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pocoloco am 22. März 2006, 23:21:05
Ja, damit habe ich kein Problem, aber da ist auch den Satz:" reich ist, wer gut essen kann."
Nur in den Flüssen bewegt sich anscheinend nix mehr. Und wir kaufen aus so einem Land Knoblauch, Äpfel !!! und mehr. Na, guten Appetit. Mir geht da nur das Messer in der Tasche auf. :-\
Nächtliche Grüße mit mittlerweile vergangenem nächtlichen Appetit,
Uwe
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Luna am 22. März 2006, 23:32:27
Und wir kaufen aus so einem Land Knoblauch, Äpfel !!!

Schon lange meide ich Produkte aus China, (diese TV-Tipp könnte vom anderen Thomas sein).

Na, dann mal gute Nacht, die völlig .......... Luna
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pocoloco am 22. März 2006, 23:34:37
Schon lange meide ich Produkte aus China, (diese TV-Tipp könnte vom anderen Thomas sein).
Ich auch, aber für irgendjemanden müssen sie ja in den Geschäften liegen :-\.
Trotzdem eine gute Nacht,
Uwe
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Luna am 22. März 2006, 23:48:20
aber für irgendjemanden müssen sie ja in den Geschäften liegen :-\.

.. eben ! Jetzt hätte ich gerne einen "kopfschüttelten Smilie"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 22. März 2006, 23:55:05
Weiß auch nicht so recht das einzuschätzen ... denn durch Reisen habe ich aus v.a. Indien und ostasiatischen Ländern (war bis auf Hong Kong nicht in China) doch sehr gute Anregungen mitgebracht.

Etwas ratlos
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Luna am 23. März 2006, 07:40:51
Die Reportage war eigentlich gut, der Titel "Speisen des Himmels" hat falsche Erwartungen geweckt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wühlmaus am 23. März 2006, 09:22:49
... denn durch Reisen habe ich aus v.a. Indien und ostasiatischen Ländern (war bis auf Hong Kong nicht in China) doch sehr gute Anregungen mitgebracht.

Die mich wirklich faszinierende traditionelle, vielschichtige Küche ist halt das Eine. Aber dieser absolut die Natur und die Kreatur verachtende Umgang mit den Resourcen und der entsprechenden Erzeugung von Nahrungsmitteln ist das Andere.
Aber leider hat beides Tradition in China. (Den geschichtlichen Themenbereich Kunst/Kultur/Wissenschaft laß ich mal ganz außen vor)

Ein absolutes Faszinosum ist für mich immer wieder, das Hantieren mit dem Kochmesser zu beobachten. Bei mr wäre dabei das wichtigste Küchenutensil ein gut sortierter Verbandskasten ::)

WühlmausGrüße
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Natalie am 29. März 2006, 14:56:42
heute, 29. März, 15.15 Uhr NDR (45 min)

Bambus - das Wundergras
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 29. März 2006, 15:20:02
Hier noch ein link zur Bambussendung:
http://www3.ndr.de/ndrtv_pages_std/0,,OID2424632,00.html
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Natalie am 29. März 2006, 16:16:46
Falls irgendjemand auf seinen Heuschnupfen wartet ...
 gerade läuft auf Arte ein Allergie-Special.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 29. März 2006, 21:21:28
21.45 h ARD- exclusiv: Der Maulwurfkrieg - Deutschlands Hobbgärtner auf der Jagd
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - tipp für die wiederholung eines interessanten beitrags
Beitrag von: lonesome am 01. April 2006, 18:40:03
schade, ich habe nur die hälfte gesehen. aber im bayrischen fersehen lief um 18.05 die sendung "Zwischen Spessart und Karwendel" eine sendung, in der es einen suuuuuuuuuper-beitrag zum samenarchiv von herrn gerhard bohl gab.

ziemlich am anfang gab es einen beitrag "glück und garten: das samenarchiv in rednitzhembach"

ich möchte den wiederholungstermin 05.04. 13.30 uhr (lt. videotext) allen empfehlen, die an diesem tag nicht im job sind.

klaus
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 01. April 2006, 19:18:25
vielen dank, klaus-peter! auf diese sendung warte ich schon ein halbes jahr! ist sie am mittwoch auch im bayrischen ?
lg lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lonesome am 04. April 2006, 17:49:50
Zitat
vielen dank, klaus-peter! auf diese sendung warte ich schon ein halbes jahr! ist sie am mittwoch auch im bayrischen ?
lg lisl


@lisl:ja, ich denke: eigentlich nur im bayrischen fernsehen. ich kann den anfang, den ich verpasst hatte leider nicht schauen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Lavendel (arte) 19 Uhr
Beitrag von: Ismene am 18. April 2006, 14:59:38
Heute, 19.00 - 19.45 (45 min.) arte

Lavendel
Blume zwischen Himmel und Hölle

(...) Lange Zeit kannte die Provence keine Lavendelplantagen. Wilder Lavendel wuchs so üppig an den Gebirgshängen, dass er bis zum 19. Jahrhundert von den Bauern- und Hirtenfamilien in freier Landschaft geerntet und verarbeitet wurde. Mithilfe fahrbarer Destillierapparate, den Alambics, wurden Lavendelöle, die "Huiles essentielles", nach denen die Duft- und Parfüm-Industrien in aller Welt lechzten, hergestellt. Nur wenige wissen, dass ursprünglich Großbritannien die größten Lavendelplantagen der Welt hatte. (...)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Rettet die Liebesäpfel !
Beitrag von: brennnessel am 24. April 2006, 13:38:59
Für alle Tomatenfans, heute abend:

Zitat
Montag, 24. April 2006 um 19:00

Wiederholungen :
29.04.2006 um 09:50
01.05.2006 um 17:20    

Rettet die Liebesäpfel!
Dokumentation, Frankreich 2006, ARTE F, Erstausstrahlung
Regie: Andrea Bergala


Tomaten gibt es in vielfältigen Formen und Farben. Doch für den Verzehr werden nur wenige Sorten gehandelt. Die Dokumentation beschreibt - nicht ohne Humor - die Tomate als Sinnbild für Erfolg und Misserfolg, Gefahren und Chancen des gesamten Landwirtschafts- und Ernährungssektors.


ARTE F
Oval oder rund, klein wie Kirschen oder faustgroß, rot, gelb, grün oder schwarz: Es gibt über 4.000 Tomatensorten, gegessen werden allerdings nur fünf. Die Geschichte der Tomate veranschaulicht beispielhaft die gesamte Ernährungsproblematik inklusive der Demokratisierung des Verbrauchs, Industrialisierung der Landwirtschaft, Genforschung, Patentierung von Lebewesen und der WTO-Debatte über die Öffnung nationaler Märkte. Ob in Frankreich, Spanien oder Russland - die Dokumentation zeigt den Tomatenanbau im Freiland und in Gewächshäusern, die Situation auf Märkten und in Forschungslabors und Gespräche mit Landwirten, Industriellen, Forschern und Großunternehmern. Die Dokumentation fordert die Verbraucher dazu auf, sich mit größerem Interesse und mehr Freude dem zu widmen, was sie täglich zu sich nehmen. Die Filmemacherin schaut hinter die Kulissen des stark abgeschotteten Agro-Business und hinterfragt - nicht ohne Humor - die Auswirkungen der auch im Lebensmittelbereich stark zunehmenden Globalisierung auf die Vereinheitlichung des Geschmacks und die Industrialisierung der Landwirtschaft.

LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp "Paprika"
Beitrag von: Nina am 25. April 2006, 13:41:53
Oidium hatte es schon an anderer Stelle erwähnt:

Paprika - Ungarns rotes Gold heute 25. April 2006 um 19:00 in ARTE.

Wiederholung:
02.05.2006 um 17:20
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oidium am 25. April 2006, 14:03:24
Yes, Pflichttermin für Liebhaber der "scharfen" Sachen!! 8) ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 25. April 2006, 14:08:30
und morgen und die nächsten Tage geht es weiter bei ARTE: :D

Mittwoch 26. April 2006
19:00     Pfeffer - Der Handel mit dem schwarzen Gold

Donnerstag 27. April 2006

19:00     Die Salzblume der Bretagne

Freitag 28. April 2006
19:00     Anis

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oidium am 25. April 2006, 14:29:49
hey toll! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Walda am 25. April 2006, 15:08:22
Ich bekomme kein Arte :'( :'( :'(. Konnte neulich das mit dem Lavendel schon nicht schauen >:(.Allerdings habe ich einen Digital Receiver bestellt, der muesste morgen kommen *hoff hoff*. Vielleicht habe ich Glueck und kriege es alles schnell genug installiert und eingetuned ::). Vor allem die Salzblume der Bretagne wuerde mich interessieren.

Walda

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Luna am 25. April 2006, 15:17:07
ich freue mich besonders auf "Salz" & "Pfeffer"

Paprika hatte ich schon.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oidium am 26. April 2006, 12:40:02
Ich fand die Tomaten-Sendung informativer, bei den Paprikas war mir pers. die ung. Touismuslobby zu stark beteiligt! :-\
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GrünGut am 30. April 2006, 16:16:26
Heute auf 3 Sat:
30.04.2006,20:15 Uhr

Der Baum der Bäume
Geheimnisvolle Reise in die Welt der Eichen
Mitten im Urwald, im hessischen Reinhardswald, thront eine 500-jährige Eiche: Ausladend ihre Krone, weitgreifend ihre Wurzeln und knorrig ihre Rinde - ihr Umfang misst mehr als elf Meter. Eichelhäher, Eichhörnchen und Baummarder begleiten die Eiche durch die vier Jahreszeiten und kämpfen mit ihr um Leben und Überleben bei Sturm und Schnee.
Über ein Jahr lang drehten mehrere Kameraleute mit aufwändiger Technik, um den Baum der Bäume, um den sich soviele Märchen und Sagen ranken, vorzustellen. Dank Schienen- und Kranfahrten, Ballonflügen, Einsatz von Minikameras und atemberaubender Zeitraffer wird die Welt der Eichen aus ungeahnten Perspektiven beleuchtet. In Szene gesetzte Mythen und Legenden vervollständigen das Bild

 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 01. Mai 2006, 17:00:07
Hallo
für alle, die die Tomatensendung auf Arte noch nicht gesehen haben.
Heute um 17.20 kommt sie nochmal

Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 01. Mai 2006, 17:19:24
danke karin! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 01. Mai 2006, 22:50:33
und ich habs erst verpasst! :(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Heliamphora am 05. Mai 2006, 12:16:12
Heute auf 3Sat:

Magazin Nano um 18.30 Uhr

Die Zecken-Risikogebiete wurden weiter ausgeweitet

Die Gefahrenzone für Hirnhautentzündungen durch Zeckenstiche ist in Deutschland erneut gewachsen. Das Robert Koch-Institut (RKI) in Berlin hat weitere fünf Landkreise in Bayern und einen in Baden-Württemberg als Risikogebiete für die Virusinfektion FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) ausgewiesen. Die Zahl der Risikolandkreise steigt damit bundesweit auf 96, betroffen sind vor allem Bayern und Baden-Württemberg sowie einzelne Kreise in Rheinland-Pfalz, Hessen und Thüringen.

Quelle www.3sat.de

Lg
Heli
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphaela am 24. Mai 2006, 02:03:29
Am 31. Mai um ca. 19 Uhr gibt es auf HR-Fernsehen einen kurzen Bericht über den Rosenhang in Karben. - Wer noch nie Rosen wie Gebirge gesehen hat, kann dadurch schon mal einen kleinen Eindruck bekommen :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 04. Juni 2006, 20:08:22
Morgen, Pfingstmontag, 16:15 ARD "Der Gärtner und die Prinzen"

Zitat
Der deutsche Landschaftsarchitekt Richard Bödeker gestaltet seit über 30 Jahren die fantastischen privaten Gärten der saudischen Prinzen. In der Wüste gilt der Garten als Paradies, wie es auch im Koran geschrieben steht. Mit Richard Bödeker dürfen wir die sonst geheime Privatsphäre der saudischen Königsfamilie betreten, und dabei sein, wenn er mit den Prinzen plaudert. Zu seinen Freunden zählt auch Prinz Salman ben Abdul Aziz-al-Saud, der erste und bislang einzige Araber, der ins All reiste. Heute engagiert sich der Prinz für ein Pionierprojekt der Erhaltung und Entwicklung arabischer Kultur: seinen Garten Al-Udhaibat. Bödeker ist dabei sein engster Berater. Immer wieder aufs Neue diskutieren der Gärtner und die Prinzen darüber, wie das wahre Paradies auszusehen hat. Bödeker verwandelte das Diplomatenviertel von Riadh in eine Palmenoase und versorgte die Anlage mit Samen von einheimischen und anderen wüstentauglichen Pflanzen. Heute hat das Viertel einen einzigartigen Artenreichtum und erhielt den höchstdotierten Architekturpreis, den Aga Khan Award. Die Familie Saud beauftragte ihren deutschen Gärtner sogar mit der Gestaltung des Geländes um das Masmak Fort, der Geburtsstätte des Königreiches Saudi-Arabien. Die Vertrautheit des deutschen Gärtners mit den saudi-arabischen Hoheiten erlaubt uns Einblicke in den Lebensstil einer Welt, die sich sonst den Medien verschließt. Ein Film aus dem Paradies moderner Prinzen mit Traditionen aus Tausendundeiner Nacht.


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Pferdekommunikation WDR 22 Uhr
Beitrag von: Ismene am 19. Juni 2006, 12:27:01
Heute abend kommt was im WDR um 22 Uhr für alle, die sich für Kommunikation mit Pferden interessieren.
Zitat
Wie Andrea Kutsch mit Problempferden und deren Besitzern trainiert und wie sie den Menschen beibringt, die Sprache der Tiere zu verstehen, das zeigt die fünfteilige WDR-Docu-Soap Die Pferdeflüsterin. Regisseur Rüdiger Jung und sein Kamerateam haben die Pferdeflüsterin drei Monate begleitet. Sie waren dabei, als der 13jährige Fuchs Puck lernte, in einen Hänger zu klettern, als der Wallach Dreamer seine Plastik-Phobie überwand, als Luise und ihre Freundin mit ihren Pferden an dem Kinderkurs Vertrauen und Partnerschaft teilnahmen, als das scheue Islandpony Vikingur seine Angst vor Menschen verlor und als das Pony Canon seine junge Reiterin Julia endlich nicht mehr abwarf.
http://www.wdr.de/tv/dokuportal/sendung/serien/dokusoaps/pferdefluesterer/zursendung.jhtml
Gewaltloser Umgang mit Pferden wurde ja von Monty Roberts, dessen Lehrmethode Andrea Kutsch praktiziert, erfolgreich demonstriert. Das ist keine Zauberei, sondern sehr viel Einfühlungsvermögen, Tierliebe und Verhaltensstudium an Pferden.
Sein 1. Buch "Der mit den Pferden spricht" (blöder Titel Original ist "the man who listens to horses" war für mich, obwohl ich nicht reite, hochinteressant. Er schreibt offen über die Brutalität seines Vaters, seine Zeit beim Rodeo, seine Beobachtungen an Mustangs in der freien Wildbahn und vieles mehr.
Auch vom Stil her überzeugt das Buch, da bin nämlich etwas pingelig. ;)
Andrea Kutsch hat auch das nötige Einfühlungsvermögen und Tiefgang und ist immer sehr konzentriert bei der Sache. Bin gespannt auf heute abend.



Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: karina04 am 25. Juni 2006, 09:48:02
Ab 6. Juli jeweils donnerstags um 20.15h ist es endlich wieder so weit: Hessens schönste Gärten
Die Sendung ist wirklich sehenswert, ich war schon von den vergangenen Folgen immer ganz angetan! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 25. Juni 2006, 15:47:36
karina, wird das in irgendwelchen anderen 3. wiederholt? Ich kriege hier leider keinen hr :'(

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: karina04 am 25. Juni 2006, 16:01:15
Ui, das weiß ich leider nicht... Aber ich nehme sicher wieder alle Folgen auf und brenn sie auf DVD. Wenn großes Interesse besteht, lässt sich da sicher was machen! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 25. Juni 2006, 16:08:43
wird nur auf hr wiederholt.

guckst du hier: www.tvtv.de dann links unten bei suche den titel eingeben.
Titel: Rosengärten in Paris
Beitrag von: GrünGut am 28. Juni 2006, 14:46:47
Heute kommt auf 3 Sat um 16.15 Uhr eine Doku über Rosengärten in Paris. Dauert aber leider nur 15 min.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 14. Juli 2006, 11:11:42
Ein Film über Schleimpilze kommt heute um 14.00 Uhr auf Bayern-alpha

http://www.br-online.de/bildung/databrd/my01.htm/index.htm
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 29. Juli 2006, 22:43:26
Ist leider nicht mehr aktuell, hab zufällig eingschaltet, hats auch noch jemand gesehen:

"Verrückt nach Rosen"
In England ist es nicht schwer Menschen zu finden, die ihr Leben vollständig den Rosen gewidmet haben. Die Anziehungskraft dieser symbolträchtigen Blume kann man vor allem in den vielen englischen Rosengärten spüren, die als die schönsten der Welt gelten. Sie werden fast immer von begeisterten Rosenliebhabern gehegt und gepflegt. So eine ist auch Lindsay Bousfield, die ihren gut dotierten Job als Innenarchitektin in der Großstadt aufgab, um den riskanten und dornenreichen Weg der selbständigen Rosenzüchterin in der mittelenglischen Provinz zu gehen. Heute produziert sie über hundert Sorten. Eigentlich findet sie den Umgang mit Rosen viel zu schwierig. Doch sie kommt nicht von ihnen los.

Ähnlich ergeht es Carolyn Hubble, die ihr Vermögen und all ihre Freizeit in ihren Rosengarten steckt. Mit ihrem Lebensgefährten John nimmt sie an jedem Wettbewerb teil und gewinnt sehr oft.

Auch für den Schlossgärtner Brian Deighton sind Rosen das Lebenselexier. Er arbeitet in einem der schönsten Gärten Englands. Für ihn gehören Schrammen an den Armen und Dornen in den Fingern zum Alltag. Deighton dirigiert gekonnt sechs weitere Gärtner und pflegt für seinen Schlossherrn sogar Rosen aus dem 18. Jahrhundert.

Ob Geschäftsfrau, Gärtner, Liebhaber, Fotograf oder Hausfrau - sie alle verbindet in diesem Film ihre ausgeprägte Rosenliebe. Und sie alle kaufen direkt oder indirekt bei Englands Rosenpapst David Austin, dem wohl berühmtesten Rosenzüchter der Welt. Er revolutionierte die Rosenzucht. Deshalb belagern Touristen aus aller Welt seine Verkaufsgärten. Nur selten - wie in diesem Fall - gewährt der Meister Einblicke in sein Reich.


Quelle: NDR
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 29. Juli 2006, 23:21:06
Mo. 31.07.06 NDR 11:30Uhr : Moa, verzweifelt gesucht. Neuseelands Riesenvögel


Mo. 31.07.06 NDR 15:15Uhr : Mit dem Zug durch Neuseeland . Die Südinsel
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 02. August 2006, 13:17:15
...kurzfristig noch ein TV - Tipp auf RBB,
heute , 02.08.06 14:00Uhr

Planet Wissen: "Gärten und Parks - Natur gut angelegt"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: SouthernBelle am 03. August 2006, 11:22:42
Radio, NDR-Info
Am Monatg gabs im Talk ein einstuendiges Gespraech mit dem Warda, dem Autor der Gehoelzbibel- und diese Sendung kann man sich als podcasting von www.ndr.de und dann podcasting anklicken, runterladen. Man muss dafuer allerdings iTunes unter Windows installieren (frei), was mein GG gemacht hat- oder einen anderen podcatcher [Meine Guete, was ne Spache].
So haben wir das Interview also gestern gehoert- und ich kann nur sagen: sowas von interessant und begeisternd!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 03. August 2006, 12:04:12
Oh wie schade, dass ich das nicht gehört habe, den absolut begeisterndsten Gartenvortrag mit Thema "Farbe im Garten" hat Prof. Warda vor einigen Jahren hier bei den Rosenfreunden Dortmund gehalten. Er ist ein begnadeter Vortragender mit Humor und Begeisterungsfähigkeit sondergleichen.

Moderator bei dem Vortrag damals war der jetzige Leiter des Rosariums Herr Lolling und er erzählte, dass er als Studienanfänger auf der Fachhochschule Osnabrück gewissenhaft alle vorgeschriebenen Vorlesungen besucht hat und sich wunderte, dass ein Vortrag mit grottenlangweiligem Thema im Audimax stattfand. Als er dorthinkam war das Audimax brechend voll mit Studenten aller Semester, weil nämlich Prof. Warda die Vorlesung hielt ;) ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: SouthernBelle am 03. August 2006, 14:26:55
Oh wie schade, dass ich das nicht gehört habe, den absolut

Du kannst Dir das Interview immer noch runterladen und dann auf dem Compi anhoeren, es lohnt sich!

Es hat sich gestern Abend leicht verheerend auf die Qualitaet unseres Abendbrots ausgewirkt: wir waren so gefesselt, das alles ein kleines bischen zu gar geworden ist.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 03. August 2006, 16:47:17
war nicht einfach, das Interview runterzuladen, aber jetzt höre ich gerade :D
Unser Abendessen wird wohl verschoben heute.

Ich höre gerade, er wollte Sänger werden :o ::)

P.S. Und jetzt habe ich gehört, dass er eine 90-jährige Kiefer in sein Arboretum Ellerhoop verpflanzt hat, mit allem was fachlich möglich war hat er ihr das Anwachsen erleichtert, bis ein Gartenarchitekt sagte, die Kiefer brauche noch Musik :o dann hat er ihr jeden Abend eine Arie aus Tannhäuser gesungen und die Kiefer hat es ihm gedankt und ist heute der Star im chinesischen Garten.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 17. August 2006, 21:17:55
Heute , 17.08.06 ,um 22:00Uhr auf BW : Odysso e x t r a :
Film über Schleimpilze
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 19. August 2006, 10:35:57
Hallo an alle !

Gartensendungen im Fernsehen :

Samstag 19.08.06
Bay.Alpha 21 Uhr Paradiese der Erde-Eng.Landschaftsgarten i.Bayern

Sonntag 20.08.06
MDR 8 Uhr30 Garten
NDR 12 Uhr Königl.Gärten Hannover-Herrenhausen
ARD 16 Uhr30 Heim und Garten
HR 18 Uhr30 Hessens schönste Gärten
RBB 18 Uhr30 Quer Beet

Montag 21.08.06
NDR 13 Uhr 30 Quer Beet
HR 15 Uhr15 Heim und Garten
BR 19 Uhr Quer Beet

Dienstag 22.08.06
RBB 11 Uhr 15 Quer Beet
MDR 16 Uhr 30 MDR-Garten

Viel Spaß
liebe grüße von elis.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 19. August 2006, 10:39:00
Danke Elis! Hoffentlich regnet es bald ;D !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 19. August 2006, 10:43:26
Hallo Brennessel !

Warum sollst regnen, damit Du Dir Zeit nimmst zum fernsehen ? Ich schalte da meinen Videorekorder ein und schau dann bei schlechten Wetter. Also feiere schön und lasse es Dir gut gehen.

Liebe Grüße von elis.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 19. August 2006, 10:46:19
hab ja keinen videorecorder elis! fürs fernsehen ist mir schon regen lieber - lauf ja sonst doch immer wieder in den garten hinaus und übersehe die zeit ;) !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 19. August 2006, 13:08:57
hab ja keinen videorecorder elis! fürs fernsehen ist mir schon regen lieber - lauf ja sonst doch immer wieder in den garten hinaus und übersehe die zeit ;) !


Hallo,
diese Sendungen kommen auch im Viererblock hintereinander jeden Tag auf Eins Plus, das kann man jedoch nur mit einer Digitalen Sat Antenne empfangen, ob es auch auf Kabel kommt, weiss ich leider nciht.

Die Sendungen fangen jeden Tag zu einer anderen Zeit an, die weiss ich leider nciht genau, aber Mittwochs ist es glaube ich ab 12 bis 16 Uhr.

Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: karina04 am 19. August 2006, 13:18:09
Danke für die Tipps!
Die Sendung über die Herrenhauser Gärten muss ich mir unbedingt anschauen! Die Dame, die dort früher stellvertretende Leiterin war, ist jetzt Leiterin der Gärten von Schloss Hof - meine derzeitige Arbeitsstelle! :D (siehe hier)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Phlomis am 19. September 2006, 10:30:09
Heim & Garten Sonntag, 24.09.2006 18.30 Uhr auf RBB
Mit Berichten über den Hermannshof in Weinheim und der Galanthus-Sammlung von Helga Schmiemann. Mehr Infos gibt es
hier
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 19. September 2006, 11:21:31
Ähm, hab ich da was übersehen?

Da steht WDR 17.09.2006: WDR, Sonntag, den 17.09.2006 14:30 Uhr im Ersten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Phlomis am 19. September 2006, 14:16:56
Radieschen, da habe ich doch glatt den Sender vergessen :-[: RBB. Die Sendung kommt ursprünglich im Ersten, wird aber fast auf jedem Regionalsender der ARD nochmal wiederholt. Gestern z.B auf HR.
Danke für den Hinweis :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 19. September 2006, 14:57:22
Ah jetzt, ja..... ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 21. September 2006, 20:00:08
Heute Arte 20:40 h:

Uzala der Kirgise

Regie: Akira Kurosawa

Wir sprachen hier schon über diese sehr gute Verfilmung des faszinierenden Buches von Wladimir Arsenjew, s. Besprechung dazu im Portal.

Ich kann Film und Buch nur wärmstens empfehlen.


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jedmar am 22. September 2006, 08:17:32
Gestern Abend habe ich den Film zum ersten Mal gesehen und war etwas enttäuscht. Von Kurosawa habe ich schon besseres gesehen. Dersu's Naturverbundenheit ist mir zu schematisch dargestellt, so etwa wie in einem Winnetou-Film: Fährtenlesen, den Tiger ansprechen, den anderen Wanderern etwas zurücklassen (wird auch in Alphütten gemacht) und so. An manchen Stellen wirkten die Waldszenen eindeutig wie Kulisse (Russische Schar kommt von rechts unten ins Bild und verschwindet links oben). Manches war auch nicht stimmig:
- alle legen sich Schlafen, Dersu erscheint zum ersten mal, dann gibt es Abendbrot
- Dersu sieht vom weiten Beginn der Trekkerkolonne, dass ein Russe etwas abbricht, kommt zurück um ihn zu schelten und geht dann an den Anfang zurück
- der Tross überquert die schlammige Frühjahrslandschaft. Mann und Tier sind super sauber.

Es ist wohl deswegen, weil wir in der Zwischenzeit mit ausgezeichneten Filmen von lokalen Regisseuren aus Asien verwöhnt wurden. Ich mag mich an z.B. einen erinnern über die Beziehung zwischen einem Kasachen und einem gefangenem Adler.

Trotzdem war es der beste Film im Programm gestern Abend und kein Zeitverlust. Vielleicht muss man ihn im Kino sehen um die Wirkung von Kurosawa's Bilder zu verstehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 22. September 2006, 09:10:57
Ich finde gerade auch das das kulissenhafte in manchen Szenen einen ganz besonderen Reiz hat.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 22. September 2006, 10:02:17
@Jedmar: Der Film ist alt ... und er bietet neben der 'Story' etwas, was vielleicht für Europäer nicht direkt sichtbar wird: Eine ganz beiläufige, oft recht japanisch-strenge Bildkomposition. Wie gesagt, für uns kaum wahrnehmbar. Der spätere Kurosawa hat sich stark westlich beeinflussen lassen und - 'von Asien her gesehen' - ästhetisch eher übertrieben (deutlich z.B. in Rashomon). - So mag die Art und Weise, wie die Naturverbundenheit hier dargestellt ist, durchaus auch von westlichen Patterns mitbestimmt sein.

Jedenfalls sind, so weit ich weiß, Continuity-Fragen (z.B. saubere Pferde nach Flussüberquerung) zumindest zu der Zeit im asiatischen Kulturkreis eher nachgeordnet.

Ansonsten finde ich, dass man den Film ganz gut anschauen konnte. Ich konnte mich gut in diese Expedition im Ussuri-Gebiet hineinversetzen ...


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irina am 23. September 2006, 21:14:41
ich erinerre mich an ein tolles Buch und einen sehr schönen Film, gelesen und gesehen noch in Russland.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 03. Oktober 2006, 10:57:31
Ganz kurzfristig ein Programm-Tipp :

Die Welt der Pilze 03.10.2006 MDR 11:25 Uhr

Titel: Berliner Pflanzen Das Wilde Grün der Großstadt
Beitrag von: Phlomis am 06. Oktober 2006, 10:37:09
Heute, 06.10.2006
13.30 - 13.58 (28 min.)
rbb Brandenburg
Berliner Pflanzen
Das wilde Grün der Großstadt

Was London, Rom und Wien längst haben, ist nun auch für Berlin fertiggestellt: ein Atlas der wild wachsenden Pflanzen.
Nach dem Mauerfall hatten sich Botaniker aus Ost und West gemeinsam auf jahrelange Suche begeben nach den grünen Schätzen der Hauptstadt - und Erstaunliches gefunden: 1400 Wildpflanzen. Etwa die Hälfte davon sind, dank weltweiten Handels und Tourismus', "Ausländer" - wie das Pennsylvanische Glaskraut oder der Götterbaum. Im Niemandsland zwischen Ost und West und entlang stillgelegter Bahngleise konnte eine interessante Wildnis entstehen. Es gibt Orchideenwiesen in Berlin und verschiedenste Farne. Verschollen Geglaubtes ist wieder aufgetaucht wie das Filzkraut vorm Reichstag. Berlin ist eine Wärmeinsel, und so fühlen sich auch "Südländer" wie Rucola und das Südafrikanische Greiskraut sehr wohl.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Walnuss und Störche
Beitrag von: Ismene am 09. Oktober 2006, 16:54:29
http://www.ard-digital.de/programmvorschau/sendung.php?eventID=64898657
Querbeet Gartenmagazin Bayerisches FS
Heute, 09.10.2006 19.00 - 19.30 Uhr
Themen u.a. Weinernte auf dem Balkon, Walnusssorten, Überwintern von Mediterranen Pflanzen - Kew Gardens

Auch heute, dann aber um 3Sat um 21.30 - 22.00 Uhr
Mit dem Klapperstorch nach Afrika
Michael Kaatz erforscht seit Jahren das Verhalten und den Zug des Weißstorchs. Vor Jahren hat er einer Störchin namens Prinzesschen einen kleinen Satellitensender auf dem Rücken angebracht.

Da Heinz Sielmann gestorben ist neu im Programm
BR-alpha
23.45 - 00.30
Alpha-Forum: Heinz Sielmann
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Gesundes Essen
Beitrag von: Nina am 08. November 2006, 22:58:27
Themenwoche Gesund essen!

Leider nur noch 3 Tage, aber scheint doch recht lohnend. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 08. November 2006, 23:16:19
Stichwort Orthorexia 8)
Man google....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp Jetzt!
Beitrag von: Nina am 13. November 2006, 22:32:02
Heute um um 22.30 - 23.15 Uhr im WDR Immer Ärger um Linda

Zitat
"Immer Ärger mit Linda" ist ein Film über die globalisierte Welt der Pflanzen und des Geschmacks, über den großen Streit wegen einer kleinen Kartoffel und über eine Frage, die alle berührt: Wer bestimmt was auf unseren Teller kommt?
Quelle: WDR
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 14. November 2006, 00:14:19
Wer die Sendung nicht sehen konnte :

Wiederholung im WDR Fernsehen

am Mittwoch, 15.11.2006 , 10:00 Uhr
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 14. November 2006, 00:20:28
Ein wichtiges Thema. Deshalb fand ich es so schade, dass die Fakten im Einheits-Fernseh-Bilder-Betroffenheitsbrei beinahe untergingen.

45 Minuten (oder so, hab' nicht hingeschaut) mit etwas wenig Substanz.

Da hätte man doch fast Lust, die relevanten Fakten mal knapp, nüchtern und übersichtlich zusammenzustellen. Leider hab' ich wenig Zeit jetzt ... :P


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Jetzt 15 Uhr Einsplus Wolfsmilchgewächse
Beitrag von: Ismene am 20. Dezember 2006, 14:55:51
15 Uhr auf Einsplus Grünzeug
http://www.ard-digital.de/index.php?id=10059&languageid=1&stationID=3510&eventID=70477864

hre Familie ist riesengroß, sie sind zumeist sehr pflegeleicht und viele von ihnen lassen sich ganz leicht vermehren. Die Rede ist von den illustren Euphorbien, zu deutsch Wolfsmilchgewächse.
Zitat
Viele von ihnen stammen aus Afrika, aber auch aus Mexiko oder von den Kanarischen Inseln. Aus ihren Stängeln tritt ein weißlicher Saft aus. Er ist giftig und kann zu Entzündungen führen. Keinesfalls darf man ihn in die Augen bekommen.

Der bekannteste Vertreter der Familie ist sicher der Weihnachtsstern. Der ist zwar nicht Jedermanns Sache, aber die Familie der Euphorbien bietet für jeden Geschmack einen Vertreter.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 20. Dezember 2006, 20:05:32
Wird am Freitag um 23:00 wiederholt

Christina
Titel: Der aktuelle TV-Tipp Querbeet heute 1900
Beitrag von: M am 15. Januar 2007, 18:33:14
Querbeet kommt gleich um 19h, an alle dies sonst auch öfter verpaßen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: karo am 15. Januar 2007, 18:52:57
Danke, hätte beinahe wieder vergessen. :'(

 Welche Gartensendungen kannst du uns diese Woche noch empfehlen?

LG karo














Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gart am 25. Januar 2007, 11:29:19
Gut, nicht direkt ein Gartenthema. Aber es hat ja nun doch einige Schweizer hier im Forum, und da mag ein Beitrag übers umgekehrte Thema, nämlich die Deutschen in der Schweiz, den einen oder die andere doch interessieren.

Tipp
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gart am 26. Januar 2007, 09:06:08
Und, hats wer gesehen?

Interessant wars ja, wenn auch wohl wieder nicht wirklich fundiert.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 26. Januar 2007, 09:19:48
Hate nur den Kurzbericht dazu gelesen. Sind die Deutschen bei euch wirklich so unbeliebt? :-\
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gart am 26. Januar 2007, 09:22:00
-> gartencafé
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 30. Januar 2007, 20:23:34
Jetzt (20.00- 21.00 Uhr) im WDR

Planet Erde - Wasserwelten

http://www.wdr.de/tv/dokuportal/sendung/abenteuer/beitrag/abenteuer_070130.jhtml

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp Welcher Vogel singt denn da
Beitrag von: Linden am 05. Februar 2007, 10:28:38
Heute auf Arte:
Montag, 5. Februar 2007 um 16.55 Uhr
Wer wird unser Super-Star?
Dokumentation, Deutschland 2006, BR, Erstausstrahlung
Regie: Ernst Arendt, Hans Schweige
Für die Tierdokumentation hat ein Kamerateam die unterschiedlichsten Vögel von Gibraltar bis zum Nordkap beim Singen beobachtet.
Es treten rund 30 Stars aus der Vogelwelt auf, darunter so namhafte Interpreten wie Zaunkönig, Kuckuck, Star und Blaukehlchen. Ein Höhepunkt der Dokumentation ist der nächtliche Gesang der Nachtigall. Ihre Stimme inspirierte Dichter, Schriftsteller und Komponisten, doch wer hat sie schon jemals nachts beim Singen gesehen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 05. Februar 2007, 10:41:37
Wenn ich mir so manche Sängerinnen oder Sänger anschau, dann hör ich ihnen auch lieber zu, als ihnen dabei zuzuschauen 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Linden am 05. Februar 2007, 10:45:44
Günther, bei einigen würde ich zusätzlich auch noch das Zuhören weglassen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp Welcher Vogel singt denn da
Beitrag von: friedaveronika am 05. Februar 2007, 18:07:49
Ein Höhepunkt der Dokumentation ist der nächtliche Gesang der Nachtigall. Doch wer hat sie schon jemals nachts beim Singen gesehen?

Gesehen nicht, aber genau in der Gegend gehört, wo diese Aufnahmen gemacht wurden (Restrhein Isteiner Schwellen).

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 13. Februar 2007, 08:35:44
Heute WDR III - 15.00 h - Planet Wissen - Altes Obst neu entdeckt - Von Champagnerbirnen und Holzäpfeln (oder so ähnlich).

Ich meine mich zu erinnern, das das am nächsten Vormittag sehr früh auch wiederholt wird.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 16. Februar 2007, 22:30:23
Sonst keiner gesehen?

Ansprechende Sendung. Aber das gilt für die Sendereihe schlechthin.

Dem Anliegen eines vielfältigen Ostbaues und der Sortenvielfalt kam die Sendung entgegen.

Über Detailfehler und sprachliche Irrungen/Wirrungen konnte man hinwegsehen.

Die Studiogäste waren o.k. Frau Dr. ..? .... zur Kulturhistorie und Eckhart Fritz, der nicht nur ein excellenter Sortenkenner zu scheint.

Herrn Fritz hätte man aber etwas weniger schwäbische Stoigkeit gewünscht. Durch etwas mehr vom kommunikativen Talent seines schwäbischen Mitbürgers Klinsmann hätte die Sendung noch gewonnen.

Sehenswert auch die Einspielung zum Streuobstprodukt "Birnenschaumwein aus der Champagnerbratbirne".
Feines Gesöff. Delikat. Sehr empfehlenswert.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 16. Februar 2007, 22:34:28
hab das leider übersehen! weißt du bitte, Zuccalmaglio, wann und wo das vielleicht morgen wiederholt wird?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 18. Februar 2007, 13:07:57
@brennessel,
die Wiederholung kam schon am nächsten Tag, also am 14.2.07.

Manchmal ist es so, das die dritten Programme Sendungen untereinander tauschen.
Könnte also sein, das das zu einem anderen Zeitpunkt z.B. auf Nord, Hessen, Bayern III etc. noch einmal kommt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 18. Februar 2007, 13:21:05
Danke dir , Zuccalmaglio! Ich sollte wieder mehr fernsehen ::) !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 19. Februar 2007, 13:48:39
Leider habe ich nur einen Teil aus der Sendung gesehen und das muß dann auch schon eine Wiederholung gewesen sein.
Ja , Lisl, ich finde auch, dass man wieder mehr FS schauen sollte

@ Zuccamalgio : Ich finde, der Mann aus Hohenheim hat leider prächtig das Klischee über die Schwaben bedient. War schade, denn einer der Moderatoren,dieser Dennis ist , wie es scheint , ein ganz Lieber.....und die Informationen waren sehr spannend.

http://www.lernzeit.de/sendung.phtml?detail=136035
Wenn man auf dieser Seite runterscrollt, kann man den Sendungskalender anklicken.
Der direkte Link klappt bei mir leider nicht.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 20. Februar 2007, 08:43:12
Vielen Dank, fips für den Kalender!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 20. Februar 2007, 19:59:05
@ fips,
danke für den Link.

Ja, du hast recht. Er passte ziemlich ins Klischee, zumindest aus der Sicht meines beschränkten rheinischen Blickwinkels............
Aber nach dem Eindruck in der Sendung und was man sonst über ihn hört/liest, ein ausgewiesener Fachmann.
Außerdem alles in allem symphatisch.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Glockenblume am 21. Februar 2007, 11:02:53
Heute wird auf BR die Sendung Querbeet wiederholt. Um 12.30 Uhr.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Echinacea am 21. Februar 2007, 11:11:07
Danke für den Tip, hab sie nämlich schon wieder verpasst!
Ist das eigentlich jede Woche so, dass die Sendung Mittwochs wiederholt wird?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Glockenblume am 21. Februar 2007, 11:26:44
Hallo Echinacea
ich glaube ja.
Martina
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 21. Februar 2007, 11:52:18
Meines Wissens wird "Querbeet" auch meistens im Hessen-Fernsehen
Mittwochs um 13:45Uhr - 14:15Uhr wiederholt .

Auf Bayern alpha am Samstag 17:45Uhr - 16:15Uhr
Und oft auch auf RBB , z.B. Sonntag, 04.03. um 18:30Uhr


Die Gartensendung des MDR kommt Dienstags um 16:30 Uhr und wird meistens am darauffolgenden Sonntag um 8:30 Uhr wiederholt
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Echinacea am 21. Februar 2007, 11:58:50
Danke ;)
Titel: Der aktuelle TV-Tipp Heupferd, Blattlaus, Pfauenauge
Beitrag von: Linden am 23. Februar 2007, 07:26:49
Heute auf WDR:
Heupferd, Blattlaus, Pfauenauge
"Lebensraum Kleingarten"

Dieser Film zeigt alles, was es an Natur und Tieren in einem Kleingarten gibt. Hier sind die Hauptakteure nicht die Kleingärtner selbst, sondern Blattläuse, Zitronenfalter, Laubheuschrecken, Gartenschläfer, Küchenschellen, Krabbenspinnen sowie Salat, Fenchel, Kürbis und bunte Blumen.

Gezeigt wird das Werk der Kleingärtner, wie sie in und am Rand unserer Städte die Natur vor Bebauung, industrieller oder wirtschaftlicher Nutzung retten und uns somit wertvolle, naturnahe Landschaften erhalten. Die gezeigten Anlagen in Karlsruhe und Baden-Baden stehen stellvertretend für die vielen tausend Kleingärtner, die in ihrer Freizeit mit unendlicher Hingabe ihre Kleinode pflegen und sich im Alltag darum bemühen, die Natur zu schützen und zu erhalten.

Heupferd, Blattlaus, Pfauenauge - Naturreportage/Garten Freitag, 23.02.2007
Beginn: 14.00 Uhr Ende: 14.45 Uhr Länge: 45 Min.

Na, vielleicht ist das was..
 
 
 
 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Glockenblume am 23. Februar 2007, 10:17:17
Danke Linden!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 25. Februar 2007, 19:48:56
Die Sendung "RBB Gartenzeit" auf RBB war heute um 18:30 Uhr

Sie wird wiederholt am Di. 27.02.07 um 4:55 Uhr - 5:25 Uhr und

  11:15 Uhr - 11:45 Uhr

über den Botanischen Garten Berlin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp: Die Gen-Verschwörung
Beitrag von: pocoloco am 20. März 2007, 19:01:07
Wer die Dokumentation "Die Gen-Verschwörung" bisher noch nicht gesehen hat, kann dieses morgen um 18.30-19.15 Uhr auf phoenix nachholen. Es geht um Gentechnik und die Methoden, diese an den Mann zu bringen. Es hat zwar nicht direkt mir Garten zu tun, ;) liefert aber gute Gründe, seinen eigenen Gemüsegarten zu haben.
Grüße
Uwe
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 20. März 2007, 19:22:27
danke Uwe! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pocoloco am 20. März 2007, 19:31:13
danke Uwe! ;)
Bedanke Dich erst, wenn Du es gesehen hast ;), ich finde das schon ganz schön arg, was da ohne unser Wissen abläuft.
Aber ansonsten gerne ;D
Uwe
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: frida am 21. März 2007, 19:54:20
Habe den Film gesehen. Ist ja voll gruselig.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 21. März 2007, 20:11:10
hab ihn auch gesehen. entsetzlich!
aber das hört und liest man eh immer wieder, nur wird es halt bei den befürwortern wieder als verschwörungstheorie abgetan.....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pocoloco am 21. März 2007, 20:33:07
Leider hört und sieht man leider immer viel zu wenig darüber. Unsere liebe Genbank baut in diesem Jahr eine Erbse versuchsweise an, die einen Stoff erzeugt, der den Durchfall von Schweinen kurrieren soll.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp Meine Hühner und ich
Beitrag von: Linden am 22. März 2007, 13:25:05
Vielleicht ist das interessant für alle, die auch über eigene Hühner nachdenken:

Donnerstag, 22. März 2007 um 16.55 Uhr auf Arte
24.03.2007 um 18:15
Meine Hühner und ich
Dokumentation, Deutschland 2006, WDR, Erstausstrahlung
Regie: Adam Schmedes

Den Traum von einer gackernden Hühnerschar, flaumigen Küken und stolzen Hähnen erfüllte sich eine Städterin. Wie und ob das geht, davon berichtet die vorliegende Dokumentation.
Was kann alles schief gehen, wenn man unbedingt Hühner in einem Wohngebiet halten möchte, zumal auch noch die zweifelnde Familie und eine argwöhnische Nachbarschaft überzeugt werden müssen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 25. März 2007, 10:35:54
Hallo an alle Leberblümchenfans !

Am Dienstag den 27.März kommt um 16Uhr30 auf MDR die Sendung MDR-Garten mit einem großen Beitrag über die Leberblümchen-Tage bei Jürgen Peters aus Uetersen. Bitte vormerken....., die Suchtgefahr droht....

Liebe grüße von elis.
Titel: Zwei TV-Tipps
Beitrag von: emma2412 am 30. März 2007, 14:20:05
Irgendwo gabs hier mal einen Thread mit TV-Tipps .. finde ich aber nicht mehr, daher ein neuer (entschuldigt ..)

Vielleicht interessiert das ja dein einen oder anderen.

4. April
Planet Wissen - Schrebergärten - Oase in der Großstadt
Link

ab 15. April
da geht die österreichische Gartensendung 'Natur im Garten' mit Karl Ploberger wieder los, die auch jeden Montag in 3Sat wiederholt wird

Titel: Re:Zwei TV-Tipps
Beitrag von: Raphanus am 30. März 2007, 14:35:10

ab 15. April
da geht die österreichische Gartensendung 'Natur im Garten' mit Karl Ploberger wieder los, die auch jeden Montag in 3Sat wiederholt wird


Weißt Du zufällig die Uhrzeit? ::)
Titel: Re:Zwei TV-Tipps
Beitrag von: emma2412 am 30. März 2007, 14:37:05
Klar doch .. ;D

Ab 15. April ist die ORF-Show „Natur im Garten“ wieder im TV zu sehen. In bewährter Weise führt Karl Ploberger jeden Sonntag um 16:10 Uhr auf ORF 2 durch das Programm. Wiederholungen der jeweiligen Sendung werden am Montag danach auf 3-Sat um 17:15 Uhr und am Samstag darauf wieder auf ORF 2 um 9:05 Uhr ausgestrahlt.
Titel: Re:Zwei TV-Tipps
Beitrag von: Raphanus am 30. März 2007, 15:27:56
Danke :)
Titel: Re:Zwei TV-Tipps
Beitrag von: Huschdegutzje am 30. März 2007, 16:25:58
Irgendwo gabs hier mal einen Thread mit TV-Tipps .. finde ich aber nicht mehr, daher ein neuer (entschuldigt ..)

Vielleicht interessiert das ja dein einen oder anderen.

4. April
Planet Wissen - Schrebergärten - Oase in der Großstadt
Link

ab 15. April
da geht die österreichische Gartensendung 'Natur im Garten' mit Karl Ploberger wieder los, die auch jeden Montag in 3Sat wiederholt wird



Hallo Emma
schau mal da

Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 30. März 2007, 17:10:22
Danke Karin! :-*

Habe die Threads verbunden. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: emma2412 am 06. April 2007, 11:45:52
Heute Abend auf 3SAT, 20:15 Uhr kommt ..

"Das geheimnisvolle Leben der Pilze"

Das Ehepaar Österreicher stapft im Morgengrauen abseits aller Wege durch Wälder und über Lichtungen auf der Suche nach Pilzen. Der Instinkt des Sammelns, kombiniert mit einem Faible für den Wohlgeschmack zahlreicher Pilzarten, führt jeden Tag Tausende ins heimische Unterholz. Aber welche Pilze sind genießbar, und wie bereitet man sie am besten zu? Auch die Verwechslungsgefahr mit giftigen Doppelgängern sollte nicht unterschätzt werden. Wer weiß schon, dass etwa Tintlinge nur in Kombination mit Alkohol genossen giftig sind und ohne Bier oder Wein überaus bekömmlich? Naturfilmer Kurt Mündl und Pilzexperte Dr. Hugo Portisch führen in "Das geheimnisvolle Leben der Pilze" ein: In den Blickpunkt rücken Pilze, die in der Medizin und der Lebensmittelherstellung wichtig sind. Auch dem Geheimnis des Trüffelsuchens und -findens mit Trüffelschwein und Trüffelhund wird nachgespürt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rotkäppchen am 13. April 2007, 22:34:42
Ab Montag den 16. April kommt wöchentlich "Natur im Garten" auf 3Sat mit Karl Ploberger (Wiederholung einer sonntäglichen Reihe ab 15.4. auf ORF)

""Wissen, was wirkt, und sehen, wie es geht ...", so bringt Moderator Karl Ploberger das Motto der Gartensendung "Natur im Garten" auf den Punkt. In der Sendung behandelt er Probleme und Anliegen von Hobbygärtnern aus ganz Österreich und erarbeitet gemeinsam mit ihnen Lösungsvorschläge - wobei die Grundsätze des naturnahen Gartelns im Mittelpunkt stehen."

Liebe Grüße,
Rotkäppchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ALFREDT am 19. April 2007, 16:29:38
Heute 19.4.2007 17.15- 1745Uhr

BR- Bayerisches Fernsehen

Gartenparadiese in Bayern

Thema: Rosen- Rosenstadt Freising

Videotext Bayerntext S. 348
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 23. April 2007, 20:02:07
Zitat
Erlebnis Erde: Deutschlands älteste Bäume
Sendetermin: Montag, 23. April 2007, 20.15 Uhr

Film von Jan Haft

Unsere Beziehungen zum Baum sind weit verzweigt und tief verwurzelt. Besonders die ganz alten und großen Exemplare faszinierten immer schon Menschen aller Epochen und Kulturen. Der Mensch hat seit jeher Bäume gepflanzt - und gefällt. So wie Kaiser Karl, der 772 die heilige Irminsul-Eiche niederhauen ließ, eines der wichtigsten Baumheiligtümer zu dieser Zeit.

Auch wenn die meisten Baum-Methusalems der Axt zum Opfer fielen, stehen hie und da noch bedeutende, alte Bäume in der Landschaft. Man findet Kaiserbäume, als Tanzböden gezogene Bäume, Gerichts-, Hof- und Dorfbäume, die oft viele Jahrhunderte alt sind und von den Menschen ihrer Umgebung geschätzt und gepflegt werden. Alte Bäume bieten auch besondere Lebensräume, zum Beispiel für seltene Vogelarten.

Andere beherbergen in ihrem ausgehöhlten Leib Fledermaus-Wochenstuben und erhalten als Gegenleistung von ihren Untermietern Guano als lebensverlängernden Dünger. Mancher Baum ernährt die Tiere des Waldes im Herbst, ist Biotop für Preziosen aus der Insektenwelt oder dient Eulen und Eichhörnchen als Brutrevier.

Der Filmautor Jan Haft zeigt Deutschlands älteste Bäume bei den schönsten Wetterstimmungen, mit Raureif, nach Neuschnee oder im goldenen Oktober. Dabei kümmert er sich auch um die Frage: Wo steht der älteste Baum Deutschlands und wie alt ist er?


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimpinella am 23. April 2007, 20:09:49
Aber in welchem Programm?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 23. April 2007, 20:26:13
Sorry ::) ! Im Ersten!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Linden am 23. April 2007, 22:08:08
Danke für den Tipp, cornishsnow. Das war mal eine interessante Doku
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: phacelia am 25. April 2007, 10:49:52
Heute im 3Sat
Mittwoch, den 25.04.2007

21:15 Uhr
   

   Das ganz normale Verhalten der Österreicher im Garten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 25. April 2007, 22:50:59
Schade, zuspät den PC angemacht :'(. Wird das irgendwo wiederholt?

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Loli am 25. April 2007, 23:10:47
Schaaade, auch verpasst. Ich hätte da einige Damen und Herren zum Aufziehen :(.


LG Loli
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimpinella am 02. Mai 2007, 21:15:10
Das war eine sehr bizarre Sendung. Der Typ mit dem Golfrasen! Die vernünftigste war ja noch die spinnerte Frau, die mit ihren Pflanzen geredet hat...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Amelia am 02. Mai 2007, 21:30:21
Hier noch einige Informationen zu dieser interessanten Sendung :).
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Landpomeranze † am 02. Mai 2007, 22:43:54
Der Typ mit dem Golfrasen!

Der rasenmähende Ordnungsfanatiker hat mich ziemlich fasziniert, zum Glück ist das keiner meiner Nachbarn... Habt ihr in dem Garten irgendetwas Blühendes entdeckt?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pimpinella am 03. Mai 2007, 17:57:44
Ich glaube, er hatte so einen komischen Plastikrhododendron.

Das witzige war, dass er wirklich glücklichzu sein schien mit seinem High-Tech-Rasen und seinen High-Tech-Geräten - keineswegs der grantige Unkrautschimpfer, den ich vermutet hätte. Seine CO2-Bilanz ist vermutlich miserable ;), aber mir schien, als habe er so eine Zen-Methode gefunden, sich glücklich zu machen. UNd das ist ja auch nicht ohne. Der Rasen war schon eine technische Meisterleistung.

Und dann das Übertagebergwerk, das als Schwimmteich enden sollte. UN-GLAUB-LICH.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: emma2412 am 04. Mai 2007, 17:37:40
Ich habe zwei interessante Tipps für euch ..

Dienstag, 8. MAI, 20:15 Uhr in ORF 2
NATUR IM GARTEN - DIE NACKTE WAHRHEIT

Und die Fortsetzung ..
Donnerstag, 10. MAI, 20:15 Uhr auch in ORF 2
NATUR IM GARTEN - DIE KATZE AUF DEM HEISSEN DACH

Beide kann ich wärmsten Empfehlen!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GreenThumbs am 04. Mai 2007, 18:05:02
Danke für den Tipp! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: emma2412 am 04. Mai 2007, 18:10:12
Schleimgeister .. wo war ich mit meinen Gedanken ;D ;D

Schon korrigiert, danke!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rotkäppchen am 04. Mai 2007, 21:08:44
Och mensch, so ein spannender Tip und wir haben kein ORF :(
Trotzdem Danke!
Rotkäppchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: emma2412 am 04. Mai 2007, 21:12:48
Ich habe leider keine Wiederholungen in 3 SAT gefunden, zumindest für die nächsten 4 Wochen.

Aber wenn dir die Sendungen wichtig sind und ich es schaffe ;D kann ich dir auch eine DVD damit brennen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rotkäppchen am 05. Mai 2007, 08:41:04
Das ist ja mal ein Angebot! Aber ich denke ich komme mit den Wiederholungen der normalen Folgen aus :)
Dankeschön!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rotkäppchen am 20. Mai 2007, 09:24:01
Ab 5. Juli gibt es neue Folgen Hessens schönste Gäten im HR immer um 20:15 Uhr:

  * 5. Juli: Eleganter Rosengarten in Fulda

  * 12. Juli: Naturparadies in der Schwalm

  * 19. Juli: Romantische Dorfgärten an der Lahn

  * 26. Juli: Gartenphantasie im Taunus

  * 9. August: Sommeridyll auf dem Lande

  * 16. August: Mühlengarten in Nordhessen

LG,
Rotkäppchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ALFREDT am 22. Mai 2007, 19:25:02
Am 29. Mai 2007 / 16.30 Uhr geht es in der Sendung MDR- Garten um folgende Themen.

- den Schloss Ippenburg (Hauptthema)

- Rosen und Raritäten

- Brennnesseln und ihre Bewohner
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hostalilli am 23. Mai 2007, 21:06:01
Hallo,
nach diesen Sendeterminen zu urteilen könnte man glauben, dass berufstätige Menschen kein interesse am Gärtnern haben. ;)
Ich bin jedenfalls zu den üblichen Sendezeiten der Gartensendungen noch nicht zuhause. >:( Leider sind auch die meisten Wiederholungen zu früh für mich. Schade, schade. ich kann jedenfalls kaum glauben, dass nur ich dieses Problem habe.
Grüße aus dem Taunus.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rotkäppchen am 23. Mai 2007, 21:07:37
Das Problem haben wir sicher alle, ich nehme mir die Sendungen für lange Winterabende und Regenwochenenden auf. Dabei hilft das Forum wieder ungemein ;D .
LG,
Rotkäppchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 28. Mai 2007, 13:11:06
mein ultimativer tip 8)
heute 15.10 uhr auf rtl2 "der geheime garten".

wer den film noch nicht kennt, sollte ihn unbedingt sehen!!!!!!!!!!!!!!!!

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 28. Mai 2007, 13:16:06
Aella, ehrlich??

Den hab mich mir dick angestrichen, ich weiß aber noch nicht, ob ich ihn sehe oder aufnehme. Danke für den Zusatztipp :D

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 28. Mai 2007, 13:21:14
ja, ganz ehrlich!

klar, filme sind immer geschmackssache, aber ich finde ihn klasse!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 29. Mai 2007, 10:38:13
Heute 21.00 h auf WDR III Quarks & Co zum Thema Bienensterben.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 29. Mai 2007, 12:39:21
Aella, ich hab den geheimen Garten gesehen: Das war der schönste Film seit langer, langer Zeit. (Ist allerdings nix für Actionliebende Mrnschen. ;)

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 30. Mai 2007, 17:37:30
freut mich, daß er dir gefallen hat, netti :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ALFREDT am 31. Mai 2007, 23:06:17
mein ultimativer tip 8)
heute 15.10 uhr auf rtl2 "der geheime garten".

wer den film noch nicht kennt, sollte ihn unbedingt sehen!!!!!!!!!!!!!!!!

Ach schau an, diesmal auf RTL2- seltsam

Ich habe damals den Film auf Arte gesehen und fand ihn zum Schreien gut. :D ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ALFREDT am 23. Juni 2007, 23:22:35
24.6.2007 18.30Uhr- 19.00 Uhr rbb

Querbeet durchs Gartenjahr

-Rosentag in Veitshöchheim
 Kletterrosen


und weitere Themen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rotkäppchen am 29. Juni 2007, 16:49:04
Hi,

am Sonntag kommt eine Rückschau auf Hessens schönste Gartenparadiese, 20:15 auf HR. Und ab 5. Juli immer Donnerstags neue Folgen jeweils um 20:15.
Liebe Grüße,
Rotkäppchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 06. Juli 2007, 10:49:49
Vor allem in diesem Sommer ein Dauerbrenner:

Schneckenplage in Deutschland - HighTech versus Hausmittel

FOCUS TV, heute, 06.07.07 auf Pro7, 23.20 Uhr
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Raphanus am 06. Juli 2007, 10:58:29
DAS muss ich mir anschauen! Danke für den Tip! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ALFREDT am 09. Juli 2007, 19:21:15
Wiederholung am Dienstag, den 10.7.2007 um 11.15 Uhr auf rbb

ARD Ratgeber Heim+ Garten

- Rosenstadt Bad Langensalza...!
und weitere Themen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Papaver am 19. Juli 2007, 20:59:36
Um 23:45 auf Bayern Duft und Dornen - die Rose:

"Über die unromantischen Marktgesetze rund um die Königin der Blumen. Und: Wie Wissenschaftler den Stress von Schnittrosen hörbar machen."

 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Elfriede
Beitrag von: brennnessel am 13. August 2007, 16:25:39
Heute um 17.40h auf ORF 2 in der Sendung Sommerzeit: Elfriede - Staudengarten ..... ( 5. oder 6. Beitrag)!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pocoloco am 12. September 2007, 21:37:03
heute, den 12.09.2007 um 22.15 auf dem Zweiten:
Abenteuer Wissen mit "Heimliche Eindringlinge", so wie ich es verstanden habe, geht es hier in der halbstündigen Sendung um Neophyten.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 12. September 2007, 21:42:42
Super, gerade noch rechtzeitig....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pocoloco am 12. September 2007, 21:49:55
immerhin nicht erst, wenn die Sendung schon läuft, geht nämlich auch nur 30 min. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zwolfa am 20. September 2007, 09:50:48
WDR,
Donnerstag, 20.09.2007, 13:00 - 13.15 Uhr
Hier und Heute: Der Apfel-Papst

WDR,
Donnerstag, 20.09.2007, 18:05 - 18:20 Uhr
Wiederholung: Freitag, 21.09.2007, 13:00 - 13.15 Uhr
Hier und Heute: Einsatz für den Baumdoktor
Heilung bei Pilzen, Insekten, Altersschwäche oder Unfallschäden. Ein Baumexperte aus dem Münsterland kümmert sich regelmäßig um die Gesundheit seiner Schützlinge.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Schuetze am 24. September 2007, 19:19:48
Natur im Garten mit Biogärtner Karl Ploberger:
Sonntag ORF 2: 16.30 Uhr
Wiederholung am Donnerstag ORF 2:9.30 Uhr
3Sat: Montag: 17.15 Uhr
Diesmal war das Thema Permakultur, ganz interessant, vielleicht kennt jemand Sepp Holzer, den Agrar-Rebell? Der vorgestellte Garten wird nach dieser Methode bearbeitet.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp Gartenreise Elsass
Beitrag von: Linden am 05. Oktober 2007, 22:18:55
Gleich um 22.30 auf EinsPlus (Freitag 05.10.2007)

"Eine Gartenreise durchs Elsass - Geheimnis der Stille und Gemälde in Grün"

Die Gartenreise durchs Elsass führt in die Region von Barr und Obernai. Südlichster Punkt ist dabei der Park von Kintzheim. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts hatte ein französischer Adliger die Ruine von Schloss Kintzheim zusammen mit Land, Wiesen und Wäldern erworben. Es war die Zeit der großen Landschaftsmaler, und der Baron wünschte ein lebendiges Landschaftsgemälde vor den Fenstern seiner Villa. Ein Gemälde ganz in Grün. Er erteilte einem renommierten Landschaftsgärtner den Auftrag, ein solches "tableau" zu schaffen. In der so malerisch eingebetteten Ruine von Schloss Kintzheim, die zu den besterhaltenen der Vogesen zählt, ist als zusätzliche Attraktion des Parkes eine Raubvogelwacht untergebracht. Sie bietet dem zahlreich auf die Anhöhe pilgernden Publikum spektakuläre Vorführungen. Ganz in der Nähe wartet mit der Hohkönigsburg eine weitere Attraktion des Elsass'. Für den mittelalterlichen Burggarten, der außerhalb ihrer Mauern angelegt wurde, ist sie imposante Kulisse. Der Erfinder der Anlage hat hier seiner Phantasie freien Lauf gelassen, einen Paradiesgarten, einen Kräutergarten und einen Mariengarten geschaffen. Weitere Entdeckungen dieser Gartenreise: einer der schönsten Grotten-Gärten Frankreichs, ein Iris-Garten, der Park eines Lustschlösschens oder auch die verwunschene Stille in einem verlassenen Park am Fuße des Odilienberges.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 11. Oktober 2007, 00:16:14
Mist, die Garten-Elsaßsendung hätt ich zu gerne gekuckt, lese es erst jetzt. Kam da auch die Granges aux Roses anciennes in Stotzheim von Frau Hanna Schultz vor?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 20. Oktober 2007, 18:25:26
Hallo !

Heute kommt auf BR 3 um 19Uhr ein Film über 1.000 jährige Bäume. Es ist bestimmt sehr interessant, die 1.Folge über alte Bäume war schon letzten Samstag, sehr sehenswert.

lg elis.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp Taubenschwänzchens Reise
Beitrag von: Linden am 25. Oktober 2007, 10:00:36
Heute auf
HR 25.10.2007, 14:15-15:00
So weit die Flügel tragen
 
In seinem Film stellt der Naturfilmer Karlheinz Baumann ein Phänomen vor, das sich Jahr für Jahr vor unserer Haustür abspielt und doch so gut wie unbekannt ist: die Weitstreckenflüge der Schmetterlinge.

***Baumanns ganze Aufmerksamkeit und Zuneigung gilt dabei einem liebenswerten Sonderling aus Italien: dem Taubenschwänzchen. Der Falter wiegt kaum mehr als ein paar Gramm, aber er leistet schier Unglaubliches: mit achtzig Flügelschlägen in der Sekunde steht er wie ein Kolibri schwirrend in der Luft, oder er jagt mit einer Geschwindigkeit von fünfzig Kilometern in der Stunde seinem Ziel entgegen.1500 Blüten fliegt er täglich an, tankt ihren Nektar, ohne ein einziges Mal abzusetzen. Die Liste seiner imponierenden Leistungsdaten wird jedoch angeführt von seiner ungezügelten "Wanderlust". Wenn er im Frühsommer seine Heimat im Mittelmeer verlässt, zieht Baumanns Kamera mit ihm bis nach Skandinavien, begleitet ihn bei der Überquerung der Alpen, bei abenteuerlichen Zwischenstopps auf der Insel Mainau und auf der Schwäbischen Alb. Überall auf seiner Flugroute, wo das unscheinbare Labkraut wächst, legt das Taubenschwänzchen Eier - und damit den Grundstock für die nächste Generation, auch wenn es zunächst nur Fressmaschinen ähnliche Raupen sind.Die Tour durch Europa schließt Begegnungen mit anderen Außenseitern unter den Faltern ein: Da unternimmt ein Totenkopffalter einen Einbruch im Bienenstock und räumt die Honigwaben leer. Da gibt es Schmetterlinge, die sich bei Hitze zu Hunderttausenden in eine kühle Schlucht retten. Andere demonstrieren, wie man sich aus einem Spinnennetz - von der Spinne höchstselbst - befreien lässt.***
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 27. Oktober 2007, 09:21:12
Jetzt aktuell in Vox:

Rosen (nicht nur für Rosenfreaks interessant)


Wiederhoung von gestern, laüft noch bis 9.45 Uhr
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 04. November 2007, 21:01:44
jetzt bald auf 3sat: "unser täglich brot" - eine doku über die ernährung der menschen - wo die sachen her kommen und was dahinter steht.

um 21.15

sicher sehenswert, wenn auch bestimmt nicht schmerzlos
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Auricular am 04. November 2007, 21:31:42
...grausam, wie die Küken (aus)sortiert werden.......
als obs irgendwelche Stofftiere wären die nix fühlen...

da lob ich mir doch unsere hofeigenen Hendl die mit viel Platz, Luft und Sonne aufwachsen und nur Körner & Grün zum fressen bekommen.

Bin mal gespannt was jetzt noch alles kommt bei der Doku


LG

Bernie
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 05. November 2007, 09:36:33
Ich hab die Sendung zwar nicht gesehen, aber früher schon Ähnliches. Es ist schockierend und gerade bei Tierischen Produkten finde ich es deswegen am wichtigsten, daß man, wenn irgend möglich, Bio-Produkte kauft, oder halt solche, bei denen man weiß, daß es den Tieren gut ging. Zum Glück haben jetzt manche Discounter auch Bio-Wurst und Bio-Eier, denn leider scheitert es ja oft am Geld. Meine Devise heißt auch, lieber weniger aber dafür mit guten Gewissen essen, aber bei meinem Mann bin ich da früher nicht durchgekommen, er war einfach nicht bereit, das Mehr-Geld für Bio-Wurst auszugeben. Aber seit es jetzt bei A... Bio-Wurst gibt, kann ich das ausschließlich Bio-Wurst kaufen. Und die Bio-Eier dort kaufe ich schon seit Jahren. Langsam wandelt sich die gesellschaftliche Nachfrage und der Markt also doch, erfreulich.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 10. Dezember 2007, 20:46:52
Gerade jetzt auf 3sat: "Arme Sau" - Reportage über die Machenschaften des Gentech-Konzerns M****o.
Patentierung von natürlich vorkommenden Schweinegenen (wodurch Züchter zu Lizenzzahlungen verpflichtet werden sollen), außerdem Unfruchtbarkeit bei Schweinen, die mit Genmais gefüttert wurden. Und die übliche Firmenpolitik: Einschüchterungen, Vertuschungen, Lobbyarbeit...

Wiederholung: Di, 11. Dezember 2007 13:15 Uhr auf 3sat.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 15. Dezember 2007, 20:06:15
Heute Abend, 20:15 Uhr bei RTL 2:
"Der geheime Garten", eine Literaturverfilmung nach Frances Hodgson, hier im Forum schon mal (ich glaube, von Aella) empfohlen als sehenswerter Spielfilm.

edit: hab gerade recherchiert, dass "Der kleine Lord" von der gleichen Autorin ist, zumindest den Film kann ich absolut nicht ausstehen, mal schauen, wie mir der hier gefällt....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 15. Dezember 2007, 20:11:10
Schon 2 mal gesehen, wirklich empfehlenswert (aber nix für Männer, es sei denn, sie sind sentimental...) ;D

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 15. Dezember 2007, 21:54:40
Oh ha, und die vielen Lämmlein, Rehlein und Blümlein......naja, ein wenig die kleine Lady zum Lord...... ;) :-X!

edit: ein paar Minuten muss ich noch.....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Amelia am 15. Dezember 2007, 22:15:23
Die Rosen im geheimen Garten waren aber trotzdem sehr schön **jawoll** ;).
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 16. Dezember 2007, 10:08:22
Ja, der Garten war wirklich schön, von dem hätte ich gerne noch mehr gesehen.... :D! Ich hatte mal ein Kinderbuch mit einer ähnlichen story: Kinder finden eigenes, anderen unbekanntes Fleckchen Erde, dort aber irgendwo zwischen irgendwelchen Brachflächen, Bahnlinie und Häusern in einer Stadt, war mein absolutes Lieblingsbuch: "Keiner soll es wissen" (edit: no one must know von Barbara Sleigh). Das Thema des Films war also schon interessant, aber sowas von schwülstig aufbereitet.......(die kleine Schauspielerin war aber süß...)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Solanin am 18. Dezember 2007, 16:03:58
Gleich 16:30 auf MDR der MDR-Garten. Ich geh dann schon mal Kaffee ansetzen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Laurie am 22. Dezember 2007, 19:40:55

Heute auf Arte, 20.40h:
Wie aus Pflanzen Blumen wurden
Titel: Re: 20.40 Uhr auf Arte: Wie aus Pflanzen Blumen wurden
Beitrag von: Susanne am 22. Dezember 2007, 20:14:28


Wollte ich auch gerade reinsetzen. ;D

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 23. Dezember 2007, 13:51:24

Heute auf Arte, 20.40h:
Wie aus Pflanzen Blumen wurden

Danke, Laurie,
für alle Interessierten, die das gestern auch versäumten: gleich (um 14h) wird die Sendung wiederholt!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 23. Dezember 2007, 14:29:24
Danke, die Sendung ist super interessant :D

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Papaver am 23. Dezember 2007, 15:26:20
Hat mir auch sehr gut gefallen. Besonders die Bilder von Lilium lophophorum und Co. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 23. Dezember 2007, 15:31:08
Ja, war eine sehr interessante Sendung!
Wäre diese Gegend nicht irgendwann einmal als Forumstreffen-Ort vorzuschlagen ;) ?
Aber wahrscheinlich kämen wir da nicht genug zum Plaudern, weil wir vor lauter Staunen den Mund nicht mehr zubrächten ;) !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: löwenmäulchen am 23. Dezember 2007, 18:40:41
Ich fand den Wissenschaftler klasse, der da hingerissen oh und ah rufend zwischen den Pflanzen herumlief - so würde ich mich da sicher auch aufführen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: knorbs am 23. Dezember 2007, 18:49:28
hat zufälig jemand die sendung (wie aus pflanzen blumen wurden) aufgenommen (vhs, dvd)?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marcus am 25. Dezember 2007, 12:14:18
Was bietest du ? ;)
Frohe Feiertage
Marcus
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 16. Januar 2008, 20:18:21
Jetzt (16.01.2008, 20:17 Uhr) auf 3sat: Die große Lust
"Das Schauspielerpaar Ann-Kathrin Kramer und Harald Krassnitzer geht auf eine kulinarische Zeitreise: vom Getreidemahl der Eisenzeit vor gut 3500 Jahren bis zum Fast Food der Gegenwart."
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Laurie am 27. Januar 2008, 20:09:22
Heute auf Arte (20:15)
Emile Gallé, Natur in Kunst

Zitat
Der Künstler Emile Gallé (1846 - 1904) zählt zu den bekanntesten Vertretern der französischen Art Nouveau. Der leidenschaftliche Botaniker begründete in Anlehnung an Formen aus der Natur eine neue Ästhetik, die er in feinsten Glas- und Holzarbeiten umsetzte.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 02. März 2008, 10:26:03
Hallo !

Heute kommt um 15Uhr30 auf HR ein Film "Hessens schönste Gärten", sicher eine Wiederholung aber bestimmt sehenswert zum einstimmen auf den Frühling/Sommer. Schönen Sonntag.

LG Elis.

Habe noch was vergessen, es kommt heute, Sonntag um 16Uhr30 noch "Heim und Garten" auf ARD.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ayamo am 11. März 2008, 15:34:02
"Monsanto, mit Gift und Genen"
...heißt eine Fernseh-Dokumentation zu Geschäften des Monsanto-Konzerns.

Heute / Dienstag, 11.3.08 um 21 Uhr auf Arte TV

Der Ausstrahlung folgt eine Debatte (22.45).

Manchmal wär es doch praktisch, eine Glotze zu haben...
Gruß
Ayamo
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gart am 11. März 2008, 15:39:29
Manchmal wär es doch praktisch, eine Glotze zu haben...

Nicht nötig. Du kannst den Beitrag nach der Ausstrahlung während 7 Tagen auf arte+7 sehen. Link
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 11. März 2008, 15:45:54
Danke für den link, Gart. Das wußte ich noch nicht, ist ja superbequem.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 16. März 2008, 00:09:15
Hallo !

Heute, am Sonntag kommt um 15Uhr30 auf HR Hessens schönste Gärten.

LG Elis.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tara am 16. März 2008, 00:51:04
Ach wie schade, da sind wir auf der Rennbahn... Gemein, daß man nicht beides haben kann. :(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Laila am 16. März 2008, 09:37:35
Hallo Tara,

Ach wie schade, da sind wir auf der Rennbahn... Gemein, daß man nicht beides haben kann. :(

kannst Du in diesem Fall vielleicht schon ;) Diese Sendung hat eine eigene Webseite über die - ganz unabhängig vom Programm - die alten Sendungen via Netz angesehen werden können:

Hessens schönste Gärten

Laila
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 30. März 2008, 23:57:24
Hallo !

Am Montag, es ist praktisch schon der Dienstag, kommt auf Arte um 3 Uhr morgens der Film "Monsanto, über Gifte und Gene". Der Beitrag ist im Montags-Programm in der Fernsehzeitung.

LG elis.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mik am 03. April 2008, 16:05:33
Heute abend gibt es um 20:15 Uhr auf N3 mare-tv diemal über: Madeira - Insel der Blumen ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 03. April 2008, 18:18:33
Danke für den Tip, Mist, da nehme ich schon was anderes auf :-\

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 07. April 2008, 16:25:37
ein unbedingtes muss

  in sachen tomaten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 07. April 2008, 20:24:30
Auf die Folge warte ich auch schon lange. Die Sendung ist allgemein eh immer schön, da immer Jamies Garten und sein Gemüse gezeigt werden und nicht nur die Küche.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 12. April 2008, 10:25:18
Zur Erinnerung: nachher gibt es die Tomaten-Sendung mit Jamie Oliver ... :D
Hoffentlich denke ich nacher selbst noch dran ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 12. April 2008, 11:34:29
Danke ;) !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 13. April 2008, 17:29:23
Habe leider zu spät eingeschaltet. Schade dass er nicht über die Sorten redet sondern nur über die Farben und Größen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 13. April 2008, 17:57:55
heute ORF 2 - 18.25h : auf den Spuren der Kaiserin - die Gärten von Schloss Trautmannsdorf.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 13. April 2008, 18:51:07
Habe leider zu spät eingeschaltet. Schade dass er nicht über die Sorten redet sondern nur über die Farben und Größen.

kurz hat der gärtner auch zwei sorten aufgezählt. matt´s wild cherry und black krim.
ganz sicher hab ich noch die greenz zebra erkannt.

ich hätte mir auch mehr infos über die tomatensorten gewünscht, auch hätte ich gerne mehr vom garten gesehen. man darf allerdings nicht vergessen, daß es eine koch- und keine gartensendung ist ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 15. April 2008, 15:52:05
u.a. zum thema

 kartoffeln

ich werde mal reinschauen. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: frida am 19. April 2008, 21:05:19
Um 23.15 auf Phoenix über genmanipuliertes Saatgut und Lebensmittel:


http://www.phoenix.de/leben_ausser_kontrolle/2008/04/19/0/55866.1.htm
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: malva am 28. April 2008, 00:36:13
ZDF Nachtstudio.......................läuft gerade!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 04. Mai 2008, 15:40:39
Gleich dann um 15.45h auf ORF 2: Natur im Garten - u.a. über Schattengärten.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 05. Mai 2008, 21:34:09
Seit eben läuft auf 3Sat Arche Noah im ewigen Eis - Rettung der Artenvielfalt
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 08. Mai 2008, 07:05:00

Hallo Tomatenfreunde

Beim Sender : BR - ALPHA : kommt heute von 15 - 16 Uhr bei

Planet Wissen !! Alles über die Tomate ;D ;D

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wiesentheo am 08. Mai 2008, 08:22:32
Das ist ja gut.Vielen Dank
Ich werde mir den Wecker in der Tasche stellen,denn ich bin sicher irgendwo im Garten unterwegs.Das werde ich mir aufnehmen und heute Abend mir ansehen.
Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 08. Mai 2008, 09:58:41
Vielen Dank, Anni! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 08. Mai 2008, 11:02:14
Beim Sender : BR - ALPHA : kommt heute von 15 - 16 Uhr bei

Planet Wissen !! Alles über die Tomate ;D ;D

... und wird dort heute abend von 21:45 bis 22:45 h wiederholt.


Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 08. Mai 2008, 12:34:36
Und für die, die wie ich kein Br alpha reinkriegen läuft die Sendung auch auf SWR 15:00 bis 16:00 Uhr und WDR 15:00 bis 16:00 Uhr.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: frida am 08. Mai 2008, 20:23:28
Irina war auch kurz zu sehen, da hätten die ruhig mal mehr drehen können.

Schlimm fand ich die Folienlandschaften in Spanien, auch wenn ich das schon einmal gesehen habe, es jagt mir jedesmal wieder einen Schauer über. Spanisches Gemüse kaufe ich schon lange nicht mehr.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 08. Mai 2008, 21:29:00
Und für die, die die Sendung wie ich verpaßt habe, hier die nächten Termine:
Fr 09.05.2008, 04:00-05:00 Uhr (SWR Fernsehen) (mir persönlich zu früh ::), aber man kann ja den Video Recorder programmieren )
So 11.05.2008, 10:00-11:00 Uhr (EinsPlus) (haben wir nicht :-\ )
(Quelle)

Bei EinsPlus gibt es am Sonntag eine ganze Reihe zum Thema Gemüse:
ab 8:00 Uhr Kartoffel
ab 9:00 Uhr alte Gemüsesorten
ab 10:00 Uhr Tomaten

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 08. Mai 2008, 21:45:59


Wird sofort programmiert ;D ;D

Dankeschöööön Wirle Wupp :-*

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wiesentheo am 08. Mai 2008, 21:50:41
Ich hab es mir auch gemerkt. bzw vorgemerkt.Zwar bin ich zu doof den Recoeder zu programieren,aber den mache ich zu der Zeit an und kann dann weg.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 08. Mai 2008, 22:12:59
Gerne geschehen Anni ;)
Ich habe noch eine Wiederholung zu einer "zivileren" Zeit gefunden:
8:20 - 9:20 WDR
(Quelle)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 10. Mai 2008, 11:19:43
ich habe zwei der drei seiten, die in der sendung vorgestellt wurden in die sammlung wichtiger internetverbindungen zum thema gemuese eingebunden. frida, danke fuer deinen hinweis :)

pdf mit infos zum thema tomate

und

 eine wunderbare private tomatenwebseite
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 19. Mai 2008, 15:59:19
Um 16.05 in der Sendung Kaffe oder Tee auf SWR soll ein Beitrag zu Tomaten kommen.
Habe gerade nachgelesen, es geht wohl vor allem um Resistenzen, Ampeltomaten und Veredelungen.
Na ja, schaue mir es trotzdem mal an.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Simon am 19. Mai 2008, 22:20:24
jetzt grad im WDR: "Unser Planet"

Hab grad erst eingeschaltet, ganz interessant gemachte Zusammenfassung
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hellebora am 21. Mai 2008, 22:21:38
Jetzt läuft gleich (22.25) auf 3 sat: "Drohbriefe".
Kottan ermittelt im Schrebergartenmilieu. Kult!!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 21. Mai 2008, 22:46:42
Gibt es jemanden, der das nicht sieht???

"schlagobers muß bis morgen Mittag bestellt werden"

" Frau (gedönsrat Schauns nicht so blöd"
 ;DNetti, Kult
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: berta am 25. Mai 2008, 08:07:12
heute gibt´s um 14.15 auf 3sat "paradiese auf erden ", 6. folge von 7, "schlossgärten an der loire".
(so mein müdes auge richtig gelesen hat :P ;D)
lg.b.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 25. Mai 2008, 13:50:53
Danke, Berta. Gerade noch rechtzeitig gelesen :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freitagsfish am 31. Mai 2008, 17:54:15
für alle, die den rbb empfangen: heute um 19.00 uhr "heimatjournal" gucken:

30 minuten über die russische kolonie alexandrowka in potsdam. die kolonie ist anfang des 19. jahrhunderts von keinem geringerem als peter joseph lenné mit obstgehölzen gestaltet worden. im rahmen der buga 2001 wieder hergerichtet und mit den dort gefundenen historischen obstsorten neu bepflanzt worden... gehört zum weltkulturerbe.

ps: die frau mit den schürzen ist eine freundin von mir...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 06. Juni 2008, 23:17:56
auf Vox läuft gerade Spiegel TV Thema: "Mehr als nur krumm - Bananen, die sensible Frucht"

Scheint mir sehr interessant zu sein, und man erfährt mal etwas mehr Hintergründe als sonst. Leider habe ich das meiste auch schon verpasst. Schade, die Sendung hätte ich gerne komplett.

Titel: Re:TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: ALFREDT am 07. Juni 2008, 03:48:39
Weiß jemand zufällig, ob irgendwo eine DVD erhältlich ist?

Vielen Dank! :)
Titel: Re:TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: rorobonn † am 07. Juni 2008, 07:38:14
hallo,

jetzt bin ich gerade unsicher, ob der thread zu den gartenmenschen gehört, denn die gartenwege sind ja auch nicht 100% passend ::)
da muss ich noch grübeln ;)

danke für den tollen tip zumindest auf jeden fall, hiltruda :D

 :D
rorobonn
Titel: Re:TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: freiburgbalkon am 07. Juni 2008, 07:47:16
wie wär's denn da? ;)
Titel: Re:TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: rorobonn † am 07. Juni 2008, 07:50:57
genial...und dann haben wir gleich beides: einen hinweis für uns rosisten und eine verlinkung zum passenden thema/ in die passende rubrik: danke dir, freiburgbalkon :D
 :)
Titel: Re:TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: rorobonn † am 07. Juni 2008, 07:51:31
ich schiebe mal etwas später ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Papaver am 07. Juni 2008, 09:24:17
auf Vox läuft gerade Spiegel TV Thema: "Mehr als nur krumm - Bananen, die sensible Frucht"

Scheint mir sehr interessant zu sein, und man erfährt mal etwas mehr Hintergründe als sonst. Leider habe ich das meiste auch schon verpasst. Schade, die Sendung hätte ich gerne komplett.



SpiegelTV wird eigentlich immer am darauffolgenden Samstag oder Sonntag gegen 10 Uhr wiederholt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 07. Juni 2008, 09:39:45

Spiegel TV Thema
Reportage
VOX

Sendetermin: 07.06.2008, 10:50 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------

Thema: Mehr als nur krumm – Bananen, die sensible Frucht
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 07. Juni 2008, 09:59:02
Danke für den Hinweis. Aber ich glaube, ich werde um diese Zeit nicht so lange gucken können. Kann das vielleicht jemand digital aufzeichnen...?

Grüße,
Robert
Titel: Re:TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: ALFREDT am 07. Juni 2008, 23:05:50
wie wär's denn da? ;)

schau mal auf das Datum 03.06.2005

Das Thema hätte schon vor 3 Jahren verschoben werden müssen ;) ;D

Aber im Ernst, ich kenne den Doku Film und möchte gerne eine DVD haben. Wer kann mir weiter helfen, gerne auch PM

Vielen Dank

 
Titel: Re:TV-Sendung "Verrückt nach Rosen"
Beitrag von: rorobonn † am 08. Juni 2008, 04:09:05
wie versprochen und angekündigt schiebe ich einmal diesen thread vom rosarium zu den gartenwegen, wo er dem thread "aktueller tv-tip" zugefügt werden könnte :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rotkäppchen am 09. Juni 2008, 21:46:39
Hallo zusammen,
ab MIttwoch gibts wieder Hessens schönste Gärten. Vermutlich mit bekannt gewöhnungsbedürftiger Moderatorin (für mich oft ohne Ton ;D ), aber sonst sehr sehenswert. HR 3 wär die Stelle, ich glaube 20:15 ist die Uhrzeit.
Liebe Grüße,
Rotkäppchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Aella am 23. Juni 2008, 11:41:20
gestern, spät am abend kam bei vox - nzz format - gute insekten, böse insekten

ein bericht über gezüchtete nützlinge, die immer mehr in professionellen gewächshäuser gegen schädlinge - anstelle von gift - eingesetzt werden. hauptsächlich wurde über gemüsegewächshäuser in spanien und über die firma katz, die in deutschland die nützlingszucht (nematoden, marienkäfer, schwebfliege, raubwanze etc) betreibt, berichtet.

war sehr interessant.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 23. Juni 2008, 14:04:13
Ich habe es auch zufällig gesehen und fand es sehr interessant und empfehlenswert falls mal davon eine Wiederholung kommt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ALFREDT am 23. Juni 2008, 21:18:35
Ich fand die Sendung auch gut und natürlich gibt es eine Wiederholung

Gute Insekten und böse Insekten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knolli am 26. Juni 2008, 21:36:40
Vielen Dank,

werde gleich das Aufnahmegerät programmieren...


L G


Knolli
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wiesentheo am 26. Juni 2008, 21:43:25
Ich hab es mir auch notiert.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wiesentheo am 27. Juni 2008, 09:36:47
Heute Abend bei VOX Spiegel TV.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 27. Juni 2008, 16:16:56
Heute Abend bei VOX Spiegel TV.

Fortsetzung, klingt gut:

"Mein Rasen, mein Beet, meine Nacktschnecken - Deutschland im Gartenfieber."
Private Luxusgärten. Produktion von Gartenzwergen. Schneckenexperten bei der Arbeit. Kaufrausch im größen Gartencenter Europas.

22h10 bis 0h10
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 14. Juli 2008, 21:18:38
Jetzt auf vox 'Jamies Hühnerhölle'
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 15. Juli 2008, 21:06:17
Aktuell bei WDR 3 - Quarks & Co: Warum sterben die Bienen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp: Alte Apfelsorten im Alten Land
Beitrag von: Linden am 30. Juli 2008, 17:58:25
Heute Abend um 20,15, 30.07.2008 auf N3:

Eine Geschichte vom Apfel und dem Alten Land
Der Film erzählt Geschichten rund um die "Frucht der Erkenntnis", von der Landschaft, die der Obstanbau prägt, von den Tieren, die von den Früchten leben, und von einem Mann, dem der Erhalt alter Apfelsorten zum Lebensinhalt geworden ist.

Seit 20 Jahren züchtet Apfelbauer Eckart Brandt alte Apfelsorten. Man kann ihn als echten Kenner bezeichnen, als wahren "Pomologen". Er versucht seine Besucher nicht durch kalte Argumente zu überzeugen, sondern über ihre Sinne. Wie schmeckt eigentlich ein Finkenwerder Herbstprinz, wie riecht die Ananas Renette und was macht einen Kuchen aus Gravensteinern unvergesslich?

Doch nicht nur die Äpfel sind außergewöhnlich. Die Streuobstwiesen von Eckart Brandt bieten einer Vielzahl von Tieren einen Lebensraum. Hier finden noch Steinkauze Nisthöhlen. Honigbienen, Erdhummeln und Admiral besuchen unbeschadet die Blüten im Frühjahr. Das ungespritzte Fallobst ernährt Amsel und Pirol, Fuchs und Dachs, Feldhase und Reh. Ein kleines Paradies, das in Zeiten von Globalisierung und EU-genormten Standardfrüchten selten geworden ist.

Und so sind viele der umliegenden Plantagen inzwischen einförmige Obstmonokulturen: Obwohl deren Blütenpracht alljährlich Tausende von Besuchern fasziniert und zu ausgedehnten Spaziergängen ins Alte Land lockt, gibt es in den leer geräumten Plantagen kaum noch Leben.


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 27. August 2008, 20:38:01
In 3Sat läuft gerade eine nett gemachte Sendung:
Natur im Garten - Die nackte Wahrheit
Es geht um Nachbarn, der eine gärtnert konventionell, die anderens sind eher Öko ... ::)
Zitat
Auf der einen Seite des Gartenzauns legt Erwin Steinhauer alias Robert Hand an und sorgt für gerade Linien und penible Ordnung. Auf der anderen Seite laden Romana (Ella Piblits) und Hans (Alfred Dorfer) die Natur ein. In ihrem Reich darf auch unordentlich gelebt werden. Die konträren Gartenphilosophien der beiden Nachbarn sorgen für Konflikte - die Demarkationslinie ist der Gartenzaun.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 28. August 2008, 21:59:49
Wirle, hast Dus gesehen? Ich habs aufgenommen...

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 28. August 2008, 22:08:24
Ja, ich habe es gesehen Netti :)
Nicht, dass ich nach jahrelanger Lektüre bei Garten-Pur etwas neues gelernt hätte ::) , aber der Film war wirklich schön gemacht.
Der ordnungsliebende Gärtner mit Thuja Hecke ist nicht so gut bei weg gekommen wie der Öko, aber war wirklich mit Humor und Augenzwinkern gemacht ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 28. August 2008, 22:13:19
Ich hab auch noch diesen Film über den Wein anschließend gesehen, nur so zwischendurch und sporadisch, war aber auch sehr interessant, zumindest das, was ich sah!
Danke für den Tip, Wirle ;D !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hans-Jo am 18. September 2008, 09:46:23
Hallo Tomaten- und Rosenfreunde,

hier mal eine Sendung, die beide Lager betreffen könnte:

Tomatenträume und Rosenraritäten
Die Jäger der verlorenen Sorten

Montag | 22.09.2008
18.15 - 18.45 (30 min.)

http://www.ard-digital.de/programmvorschau/106120525623/22092008-1815-NDRFSNDS/Tomatentr%C3%A4ume-und-Rosenrarit%C3%A4ten

auf NDR - Niedersachsen (ausserhalb von NS wohl nur etwas für den Satelitenempfang)

Viele Grüße aus Rusbend,

Hans-Jo
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 18. September 2008, 19:54:35
Klingt spannend :D Hoffentlich denke ich dran ::)

Danke für den Tipp!
Susanne
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 21. September 2008, 12:39:12
Schon notiert, Anni, danke ;) !

Heute um 15.45h auf ORF 2 : Natur im Garten:

Karl Ploberger ist zu Gast im im Schaugarten Arche Noah in Schiltern (NÖ).
Arche-Noah-Gastgeber und -Gärtner Gebhard Kofler-Hofer erklärt die typischen Unterscheidungsmerkmale bei Paprika, Pfefferoni und Chili.
Außerdem geht es in der Sendung um Spinat, Feldsalat und Pimpinelle.

LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tilia am 21. September 2008, 23:49:41
Hallo Tomaten- und Rosenfreunde,

hier mal eine Sendung, die beide Lager betreffen könnte:

Tomatenträume und Rosenraritäten
Die Jäger der verlorenen Sorten

http://www.ard-digital.de/programmvorschau/106120525623/22092008-1815-NDRFSNDS/Tomatentr%C3%A4ume-und-Rosenrarit%C3%A4ten


Wenn es um Rosenraritäten geht, trifft es das Thema nicht wirklich, aber man kann vielleicht etwas mehr vom Vierländer Rosenhof erfahren. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 25. September 2008, 16:22:17
Wer am Samstag, 27. Sept. 08 um 17.30h N3 aufdreht, kann in einem Beitrag der Sendung "Der grüne Daumen" unserer lieben Rosenfrau Felizia beim Seifensieden über die Schulter gucken!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Felizia am 25. September 2008, 19:52:40
 :) ;) ;D

Liebe Grüße

Felizia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 22. Oktober 2008, 20:20:16
 Oman - Die Rosen der Wüste

auf arte, Donnerstag, 23.10.2008, 19.00 Uhr
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 26. Oktober 2008, 18:41:14
 
Am Mittwoch 29.10 20:15 ist im Bayerischen TV in Bayerntour aus Nabburg ein kurzer Beitrag mit unserer ( ;)) Irina zu sehen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 29. Oktober 2008, 20:30:51
Kam der Beitrag schon? ich habe erst jetzt eingeschaltet.
Titel: aktueller TV-Tipp Jetzt Marrakeschgaerten
Beitrag von: MauerBlümchen am 27. Januar 2009, 19:03:33
Guten Abend zusammen!
An alle Freunde von exotischen, orientalischen Gärten:
Jetzt gleich um 19.00 Uhr kommt auf Arte ein Film:
Die Gärten von Marrakesch
Blühende Zitronenbäume, Stockrosen....
Gut gegen Winterdepression!
Gruss
Mauerblümchen
 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: daphne am 28. Januar 2009, 19:00:32
Habe ich auch gesehen, und fand den Bericht ganz nett.
Er wird am 3.2. um 14 Uhr wiederholt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 28. Januar 2009, 19:31:24
Auf ARTE+7 kann man den Bericht noch ein paar Tage im Netz anschauen! ;)

Ich mach das jetzt mal. :)

LG., Oliver
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 15. Februar 2009, 16:11:06
demnächst: 16.30h auf MDR: Guangxi - Der Garten Chinas
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. Februar 2009, 16:18:49
Demnächst = Heute!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Garten-anna am 16. Februar 2009, 12:42:14
Am 28. Februar um 18.45 Uhr auf HR ein Rosengarten in der Landschaft
Heinrich Schultheis zeigt, wie man eine Rose auf einem Wildling veredelt.
LG Anna
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rorobonn † am 16. Februar 2009, 12:46:51
grins, ein toller tip...jetzt habe ich nur dieses bild vor augen, wie an dem tag tausende von gierigen rosisten, bewaffnet mit papier und stift, glasigen auges auf den fernseh-bildschirm starren ;D ;D ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 16. Februar 2009, 13:51:40

Hallo roro

 ;D ;D ;D

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Garten-anna am 16. Februar 2009, 13:53:33
Ja, werde ich auch mit Spannung verfolgen.
LG Anna
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: kaieric am 16. Februar 2009, 15:43:01
......und daraufhin ihre umgebungen auf der suche nach geeigneten wildrosen-unterlagen durchstreifen und waldränder verwüsten ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Garten-anna am 16. Februar 2009, 17:08:11
Nö,nö :o ::) wir sind doch brave Rosisten, d.h. ich möchte einer werden. :-[
LG Anna
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 18. Februar 2009, 17:48:56
HEUTE um 23.40 uhr auf VOX:

genfood - chance oder risiko?

eine bbc doku, sicher interessant ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: shrimpy am 20. Februar 2009, 09:18:37
Auf ARTE heute um 20:15 Uhr Namaqualand - Der Blumengarten Afrikas.

Die Vorankündigung hört sich ganz gut an.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 20. Februar 2009, 10:05:43
HEUTE um 23.40 uhr auf VOX:

genfood - chance oder risiko?

eine bbc doku, sicher interessant ;)

Für Leute, die, wie ich , den Sendetermin verpaßt haben zur Information


edit: Die Sendung wird wiederholt am 22.02.2009 9:50h
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 20. Februar 2009, 17:59:35
war übrigens recht gut gemacht, und man konnte tatsächlich noch ein paar noch nicht bekannte infos erfahren (ich zumindest 8) )
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Manfred am 20. Februar 2009, 19:04:27
Auf ARTE heute um 20:15 Uhr Namaqualand - Der Blumengarten Afrikas.

Die Vorankündigung hört sich ganz gut an.

Danke für den Tipp. Werde ich mir ansehen.
Hier Bilder auf Google. Ein Traum, dieses Blütenmeer:
http://images.google.de/images?gbv=2&hl=de&q=Namaqualand
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 21. Februar 2009, 16:09:53
ich habs gestern gesehen - sehr schöne bilder, aber ein unerträglich sensationsheischender sprecher und grausige laut-schwülstige musik... :P
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 21. Februar 2009, 16:14:58
Ja, ich auch, die Bilder waren beeindruckend. Beim Sprecher hab ich die ganze Zeit überlegt, ob ich ihn gut finden soll oder ganz schrecklich. Nach einer halben Stunde stand es fest: eindeutig das zweitere.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: shrimpy am 21. Februar 2009, 16:24:48
ich habs gestern gesehen - sehr schöne bilder, aber ein unerträglich sensationsheischender sprecher und grausige laut-schwülstige musik... :P

ja die Bilder waren wunderbar. Den Rest konnte man vergessen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Philine am 21. Februar 2009, 16:47:22
Mir war es zu Erdhörnchenlastig. Ich find die Tierchen ja nett, aber gleich soo interessiere ich mich dann auch nicht für sie ::)...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Daggi am 23. Februar 2009, 10:41:03
Namaqualand - Der Blumengarten Afrikas. fand ich klasse (vor allem die HD Qualität von arte HD).

in Arte kommt am 5.3 eine Wiederholung von
Eine Baumschule in der Wüste

http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=971537,day=6,week=10,year=2009.html

ich habe leider durch ein Aufnahmeproblem nur den 1.Tel gesehen, war aber recht interessant. Obwohl es mehr um die Leute ging als die Pflanzen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: daylilly am 25. Februar 2009, 10:04:01
Sonntag, 1.3.2009, ARD Ratgeber Heim+Garten, 16.30 Uhr, ein Beitrag über Christrosen, Helleboren
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Foxi am 07. März 2009, 13:59:30
Heute auf HR

18:45 - 19:15 Hessens schönste Gärten
Prachtgarten in Gensungen

 So 08.03.09 18:30 - 19:00
rbb Gartenzeit
aus dem Rosengut Langerwisch

* Exklusiv, elegant und exotisch - Kamelien, die Rosen des Winters
* Ranunkeln, Tulpen oder Anemonen? Floristische Trends 2009!
* Erstlinge im Blumenbeet - Primeln und ihre große Artenvielfalt
* Reiche Blüte im Rosenbeet - der richtige Schnitt an Kletter-, Bodendecker- und Strauchrosen


 
Titel: Jetzt auf Einsplus:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MauerBlümchen am 05. April 2009, 20:23:26
Jetzt auf Einsplus bis 21.00 Uhr:
Das Geheimnis der Gärten
z.Zt. gerade der Andre Heller Garten in Gardone am Gardasee...
Bot. Garten , Schönbrunn in Wien etc.
Sonntagsgruss
MaBlu
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 07. April 2009, 21:31:21
Seit 21:00 Uhr in Arte: We feed the World
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Daggi am 20. April 2009, 22:40:35
zur Zeit kommt im Bayrischen Fernsehen eine alte (von 2006) Serie "Bayrische Gartenparadiese" jeweils um 17 Uhr.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 05. Mai 2009, 19:15:13

Hallo Rosenfreunde

Schaut euch mal diesen Rosenfilm an ::

Heute , im HR , 21 Uhr , Rosen in Hessen ;D

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Albizia am 05. Mai 2009, 21:26:09
So´n Mist,

jetzt wollt ich reingucken. Der läuft ja im Moment auf HR 3. Leider gibts seit Stunden Dauerregen und die Satellitenschüssel packts nicht bei dem Schnurregen, hab nur Schnee und ab und zu mal ein unscharfes Wackelbild im Fernseher. Ton auch nur ab und an.. :-\ >:(

Viel Spaß denen, die gucken können!
Albizia
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 05. Mai 2009, 22:25:16
zu spät gesehen... wie war's?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Albizia am 06. Mai 2009, 00:06:40
zu spät gesehen... wie war's?

ja, wie wars? Hats wer gesehen? Ich konnte ja nicht..
Zwergo, wir hatten beide Pech.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 06. Mai 2009, 07:14:56

Hallo Rosenfreunde

Es war sehr interessant , hab wieder einiges dazugelernt ;D

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Daggi am 06. Mai 2009, 10:01:22
keine Sorge, unter tvtv könnt Ihr sehen daß der Film wiederholt wird:

Fr    8. Mai 2009 15:15    Rosen in Hessen
Sa    9. Mai 2009 02:10    
Mo    11. Mai 2009 07:30

viel Glück!
      
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 06. Mai 2009, 12:09:37
merci, daggi. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 06. Mai 2009, 18:53:33
Danke, Anni! War eine sehr schöne Sendung!!!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 06. Mai 2009, 21:54:20

Hallo Lisl

 ;)

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Landpomeranze † am 28. Mai 2009, 20:19:42
jetzt auf 3-Sat für alle Wiesenliebhaber: :)
Die Wiese -Entdeckungsreise durch eine Wunderwelt
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jindanasan am 01. Juni 2009, 17:25:51
Jetzt gleich um 17.30 auf Bayern 3 eine Sondersendung von Querbeet zum Thema Vatikanische Gärten.
Titel: Tomaten
Beitrag von: Tanteanni am 05. Juni 2009, 11:41:19

Hallo Tomatenfreunde

Am 7 . Juni 2009 wird bei VOX ein Tomatenfilm gezeigt .

Sendezeit 23 Uhr 20

LG Tanteanni ( hat auch den Tomatenvirus ) ;D
Titel: Re:Tomaten
Beitrag von: Huschdegutzje am 05. Juni 2009, 11:44:22
Danke für die Info :D
Titel: Re:Tomaten
Beitrag von: Grisildis am 06. Juni 2009, 09:22:13
werde mal schauen :D
Titel: Re:Tomaten
Beitrag von: tomatengarten am 06. Juni 2009, 10:22:24
link zu vox-seite
Titel: Re:Tomaten
Beitrag von: tomatengarten am 06. Juni 2009, 10:28:10
@tanteanni: ich finde es super, dass du uns tomaten-besessenen diesen tipp gegeben hast.

ich werde dann spaeter mit diesem thread verbandeln.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 09. Juni 2009, 16:04:24
so. ich war leider schon eingeschlafen. wie war die sendung ueber die tomaten bei vox eigentlich gewesen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Galeo am 09. Juni 2009, 21:02:39
 @Tomatengarten:
Zitat
so. ich war leider schon eingeschlafen
Um das nicht auch zu erleben, habe ich den Videorekorder beauftragt.
Leider hat die Sendung später als in der Programmzeitung ausgedruckt begonnen. Nun fehlt mir der Schluss. Da ging es um besonders gut gedeihende Tomaten in unserem Klima.
Nun das ganze nochmal, weil die Sendung am Sonntag 9.15 wiederholt wird.
LG Galeo
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bachfrosch am 14. Juni 2009, 08:16:24
Guten Morgen,

im ARD kommt heut um 16.10 Uhr 20 Minuten über Südenglische Gärten!

Vielleicht ists ja was!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wirle Wupp am 14. Juni 2009, 08:44:56
@Tomaten Fans ;)
Nicht vergessen: gleich läuft bei VOX die Wiederholung der Tomaten-Sendung: zur Beschreibung

Und hier gibt es die Infos zur Sendung => klick hier
Unter "weitere Infos" findet man auch die Rezepte

edit: Infos nachgetragen :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 29. Juni 2009, 20:43:00
Auf 3 Sat um 21.30 Uhr : Gefährliche Mahlzeiten
eine Doku uner anderem auch über genmanipulierte Tomaten

Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 29. Juni 2009, 21:00:32

Hallo Huschde ;)

Danke ,für den Tipp :-*

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: primavera am 03. Juli 2009, 22:15:16
Am Samstag, 4.7. um 18.05 auf BR kommt in der Sendung "Zwischen Spessart & Karwendel" ein Bericht über den Rosengarten von Christine Meile und Udo Karl.

Viele Grüße
primavera
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Faulpelz am 09. Juli 2009, 09:44:36
Der Garten meiner Freundin Moni kommt heute Abend um 20.15 Uhr ins Fernsehen. Er wird auf dem Passauer Regionalsender TRP1 ausgestrahlt.

Es handelt sich um einen 4000 qm großen Garten im englischen Stil mit über 500 Rosen.

Ich freu mich schon auf die Sendung.

Lieben Gruß
Evi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: daphne am 26. Juli 2009, 21:01:41
Jetzt läuft wieder 'Hessens schönste Gärten' dienstags 20.15 Uhr.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 29. Juli 2009, 13:26:41
Hallo !
Heute, am Mittwoch, den 29.7.09 kommen auf Phönix 4 interessante Filme:

22Uhr15 Alles Bio ?

23Uhr Hunger & Wut

23Uhr45 Das Drama um das globale Huhn

00Uhr Arme Sau

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MauerBlümchen am 15. August 2009, 13:01:02
Salü zusammen!

Für alle Daheimgebliebenen: Hier kommt ein Vorschlag zu einer virtuellen Gartenreise durch Europa: klassischer Start in Südengland, dann rüber in Provenzalische Landschaften und mit Abstecher über toskanische und römische Gärten schliesslich in die Schlossparks an der Loire.....und alles in nur drei Stunden....
Für alle, die in den Urlaub fahren müssen, hier die Zeiten, um rechtzeitig das Aufnahmegerät zu programmieren...

Freitag, den 21.08.09 auf Phoenix:

1. Südengland- vom Zauber der Gärten und Landschaften
  09.00- 09.45
2. Künstlergärten in der Provence
  09.45- 10.30
3. Italienische Gartenträume
  Die herrschaftlichen Parks um Rom und Florenz
  10.30- 11.45
4. Paradiese auf Erden- Schlossgärten an der Loire
  11.15- 12.00
Grüsse aus Südbaden (z.Zt. sonnig) und ein schönes Wochenende
wünscht MaBlu
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 04. September 2009, 17:04:55
Über die vielen Facetten des urbanen Gärtnerns berichtet das ZDF am Sonntag, den 6. September um 9.02 Uhr, in der Sendung "Sonntags". Ins Bild gesetzt werden u.a. die Interkulturellen Bewohnergärten München-Neuperlach. Dr. Christa Müller von der Stiftungsgemeinschaft anstiftung & ertomis erläutert in einem Interview, warum Gemüsegärten in den westlichen Gesellschaften derzeit boomen. Die Sendung wird am 7. September um 12.15 Uhr auf 3sat wiederholt und steht ab Sonntag im Internet unter: www.zdf.de/ZDFmediathek/startseite . Christa Müller ist Entwicklungssoziologin, Öko-Feministin, eine ehemalige Kollegin und Freundin von mir; die macht super Sachen, die Sendung lohnt bestimmt.

Die Sendung müsste im Zusammenhang einer rattenscharfen Tagung: "Urbane Landwirtschaft und Gärten - Zur Zukunft der Stadt" vom 23. bis 25. Oktober 2009 in der evangelischen Akademie Tutzing stehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 12. September 2009, 11:37:11
Heute 20:15 Uhr auf arte und dann im Netz: Die Narzisseninsel vor Cornwall
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Garten von Elis
Beitrag von: brennnessel am 14. September 2009, 17:47:37
Morgen, Dienstag, 15. Sept. 2009 wird in der Sendung Wir in Bayern zwischen 15.30h und 16.45h - "Blühendes Bayern" ein Beitrag aus Elis´Garten gezeigt!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Karin L. am 14. September 2009, 18:01:20
Ui, danke für den Hinweis, muß ich mir anschauen!

Liebe Grüße Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 14. September 2009, 18:03:09
welches programm?
br?
lg
graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 14. September 2009, 18:10:14
ja, BR 3 !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 14. September 2009, 18:11:45
ui danke!
dann versuch ich auch mal einen besuch in elis garten hinzukriegen!!
 ;)
lg
graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: AndreaeS am 14. September 2009, 18:13:09
MDR-Garten

Jede Woche Dienstag um 15:30 Uhr und Sonntag 8:30 Uhr im MDR-Fernsehen.

http://www.mdr.de/mdr-garten/
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Faulpelz am 15. September 2009, 09:14:42
Wollte gerade einen Link auf die Sendung über Elis´ Garten setzen, ist aber weiter oben schon geschehen. Ich guck auch :D

LG Evi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 15. September 2009, 15:30:09
auf elis nicht vergessen! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 15. September 2009, 16:22:27
Super elis, selbst ich konnte es sehen! Du hast ja einen wunderschönen Garten. Nun konnte man den nicht nur auf Bildern sehen, ein Paradies, oder Schlaraffenland, wenn die Kürbisse bis zum Bach wachsen :D :D :D. Wirklich toll, LG Heidi.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 15. September 2009, 16:25:59
Was für ein Grün!

Auch von meiner Seite vollsten Respekt, Elis, der Garten ist ein Traum, die Arbeit die darin steckt kann man nur erahnen.
Schön auch, mal wieder die Niederbayrische Sprache gehört zu haben. Das weckt schönste Erinnerungen.
LG
graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freitagsfish am 15. September 2009, 16:35:25
hab ich gerade eine andere sendung gesehen? ich steh' auf dem schlauch! der einzige privatgarten, der in "meiner" sendung gezeigt wurde, war ein garten in bitterfeld. bin total verwirrt... :o :-\
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. September 2009, 16:41:35
Der tolle Garten war auf BR 3 zu sehen. Du hattest sicher die zeitgleiche MDR-Gartensendung eingeschaltet
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 15. September 2009, 16:42:22
Hier sieht man ein paar Bilder:
http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/wir-in-bayern/index.xml
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 15. September 2009, 16:55:33
Elis, das hast du prima gemacht und dein Garten ist sowieso ein Schmuckstück 8) !!!!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 15. September 2009, 17:22:03
oh Mist, ich bin wieder nicht dazu gekommen, obwohl ich's mir fest vorgenommen hatte. Aha Bokashi heißt das Zauberzeug, weshalb die Clematis und Rosen (für die ich mich vorwiegend interessiere) so prächtig wachsen! Hoffentlich kann man bald die Sendung im Internet ankucken!!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freitagsfish am 15. September 2009, 18:13:23
na toll! warum sagt mir das denn niemand, daß ich die mdr-sendung auf dem br schauen muß? schmoll... :-[
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 15. September 2009, 22:43:35
Hallo !

Danke für die Komplimente ;) ;). Ich habe mich ja selber noch nie so gefilmt gesehen. War auch von meiner Stimme total überrascht, habe das Gefühl das ich so schnell rede. Aber man sagte mir, das war so wie ich leib und lebe, total natürlich. Na, ja wieder eine neue Erfahrung. Aber es war schon sehr interessant. Wenn man bedenkt, da waren 10 Personen den ganzen Tag da und dann wird so ein Tag auf 7 Minuten reduziert. Interessant...
Ja, das Bokasi und die EM-Technologie ist wirklich so supergut, wenn´s auch von Euch keiner so recht glauben kann oder will ;) ;).

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Huschdegutzje am 16. September 2009, 18:17:13
Ich habe etwas zu spät angeschaltet,
aber du hast wirklich einen schönen Garten :D :D :D

Gruß Karin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanne am 06. Oktober 2009, 20:19:37


Im WDR ist gerade eine interessante Sendung zu Pilzen angelaufen...

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: AndreaeS am 30. Oktober 2009, 23:45:17
Zweimal in jeder Woche, jeweils am Dienstag um 15:30 Uhr und Sonntag 8.30 Uhr kommt die Gartensendung MDR-Garten des Mitteldeutschen Rundfunks - http://www.mdr.de/mdr-garten/

Falls die Sendung einmal verpasst werden sollte, kann man sie sich noch bis zu 7 Tage hinterher als Video in der MDR Mediathek anschauen unter:

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/5869251.html?5840725
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 11. Januar 2010, 14:02:15
14h auf 3sat: Gärten im Golf v. Neapel
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: frida am 17. Januar 2010, 18:26:17
Morgen auf ARTE über Kluge Pflanzen, wie sie kommunizieren, Sex-Partner suchen, Feinde vergrämen etc.

http://www.arte.tv/de/programm/242,date=18/1/2010.html

fehlerhaften link editiert
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ulrich am 18. Januar 2010, 16:04:49
Morgen auf ARTE über Kluge Pflanzen, wie sie kommunizieren, Sex-Partner suchen, Feinde vergrämen etc.

http://www.arte.tv/de/programm/242,date=18/1/2010.html

fehlerhaften link editiert

bitte auch für Dienstag "Vorplanen", ist ein Zweiteiler.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 30. Januar 2010, 21:41:40
Heute von 20:15 bis 21:45 Uhr auf arte: "1492: Der Kolumbus-Effekt!"
Über die Zusammentreffen der Nutzpflanzen, Nutztiere und Krankheiten aus Europa mit Amerika. Wiederholung am 09.02.2010.
http://www.arte.tv/de/woche/244,broadcastingNum=1077160,day=1,week=5,year=2010.html

Grüße,
Robert
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Manfred am 07. Februar 2010, 10:22:20
Heute 11.05 Uhr Vox - Spiegel TV Special
Magisches Marrakesch - Oase des Jet-Set

Neben verschiedenen Hotel- und Villenanlagen werden der Garten und die Villa von Mediamarktgründer Walter Gunz gezeigt.
Mit Geschmack und dem nötigen Kleingeld lässt sich einiges ausrichten. :o
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carabea am 14. Februar 2010, 12:29:07
Heute im "Ersten" 16.30h ARD-Ratgeber Heim und Garten
http://programm.daserste.de/pages/programm/detail.aspx?id=v%2fwl2AWRwLZziCN8Jtq7XQ%3d%3d
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanne am 14. Februar 2010, 12:46:20


4 Themen in 30 Minuten... und das bei so anspruchsvollen Themen wie "Obstgehölze richtig schneiden" oder "Wintergärten richtig planen". Das müssen Zauberer sein. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carabea am 14. Februar 2010, 15:58:02
Immerhin ohne Werbe-Unterbrechungen :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 14. Februar 2010, 16:05:33
danke, carabea ;) !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 14. Februar 2010, 17:32:28
banggggsiääää? sagt der das aus unwissenheit so oder ist das sein dialekt? 8)
ansonsten: in das haus im glashaus zieh ich ein! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 14. Februar 2010, 17:42:06
MIT Katzen? ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thilly am 14. Februar 2010, 17:45:37
hab ich geschaaaaauuuuuut ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freitagsfish am 14. Februar 2010, 19:08:45
hat jemand von euch eigentlich das in dieser sendung empfohlene büchlein "obstbaumschnitt in bildern"?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 14. Februar 2010, 19:29:47
Jedenfalls ist es echt preiswert: Obstbaumschnitt in Bildern
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carabea am 14. Februar 2010, 21:40:49
banggggsiääää? sagt der das aus unwissenheit so oder ist das sein dialekt? 8)
ansonsten: in das haus im glashaus zieh ich ein! :D

Vielleicht dachte er, es ist ein englisches Wort ;D

Mit dem haushaltsüblichen Wintergarten hatte der Glaspalast ja nun nichts gemein.

Aber zumindest der Tipp mit dem Büchlein war wertvoll.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 06. April 2010, 08:19:28

Hallo Gartler

Also morgen , den 7. April 2010 wird beim Sender HR : Alles Wissen :: 21 Uhr

der Film :: Gift im eigenen Garten :: ausgestrahlt.

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Agnes am 30. April 2010, 21:10:11
Hallo Gartenfreunde

Blühendes Bayern -eine Rundreise durch Bayerns Gärten

Sonntag 2.05. 14.45 und
Sonntag 9.05. 13.45
im BR
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 01. Mai 2010, 14:42:50
Danke, Agnes! ;) Weißt du, ob auch Gärten von Purlern gezeigt werden?
LG Lisl
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 05. Mai 2010, 13:25:18
Alte Gene in neuen Äpfeln, F 2010, 43 Min.
ARTE
Montag, 10.05.2010 - 16.55 h
Zur Rolle von Malus sieversii etc.........
 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Natura am 05. Mai 2010, 18:59:02
Heute um 20.15 Uhr kann man sich über glückliche Hühner informieren:
http://www.swr.de/betrifft/bio-aufzucht-agrarwissenschaft-tier/-/id=98466/nid=98466/did=6181298/1qwlez6/index.html
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 09. Mai 2010, 13:39:25
Ich hole es noch mal hoch. Mo, 10.5.10, 16.55 h, ARTE, Alte Gene in neuen Äpfeln
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zuccalmaglio am 17. Mai 2010, 13:01:24
Gute Sendung. Für den populärwissenschaftlichen Anspruch differenziert genug. Einiges, was für mich neu war.
Beeindruckende Bilder eines Gebietes, das bis ca. 1989 wegen milit. Sperrzone für Wissenschaftler kaum zugängig war. Regelrechte, lichte Wälder mit der Leitart Apfel. Faszinierend, welche Baumgestalten und Typenvielfalt. Auch der heutige Gebrauchswert für die Züchtung kam nicht zu kurz. Auch der alte, fleißige russische Wissenschaftler, der die Bedeutung des Gebietes als erster erfasst hat, wurde gewürdigt.

Leider fehlen die letzten Minuten auf der DVD wegen eines Defektes.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jedmar am 18. Mai 2010, 21:05:27
Eine sehenswerte Sendung über "Das Geheimnis des Bienensterbens" läuft im Moment auf Arte.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jedmar am 18. Mai 2010, 22:17:57
...und jetzt in Vox: Mein Rasen, mein Teich, mein Beet - Hobbygärtner im Frühjahrsstress ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carabea am 18. Mai 2010, 23:45:20
och schade! Eben erst gelesen.
Habe ich was verpasst? ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Heidschnucke am 19. Mai 2010, 07:17:15
Nein, es gab eine Programmänderung - eine Sendung über "Nesthocker". Zu blöd. Stellt sich die Frage, wann die angekündigte Sendung nun ausgestrahlt wird.....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: philadelphus am 19. Mai 2010, 07:28:04
Nach EPG von T-Home Entertain am 29.5. 10:30 - 12:35.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Heidschnucke am 19. Mai 2010, 08:03:41
Vielen Dank philadelphus!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zwiebeltom am 24. Mai 2010, 19:02:56
Derzeit auf HR und noch bis 19.30 Uhr: Rosen in Hessen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 24. Mai 2010, 19:14:11
Rosen auf der Kreissäge! :o

Im Ernst: Schultheis war sehr interessant.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 28. Mai 2010, 22:22:30
Heute (Freitag, 28.05.2010) gab es auf arte:

16:55 Uhr: Geheimnisvolle Pflanzen - Die Eibe
21:50 Uhr: Geheimnisvolle Pflanzen - Die Brennnessel

Der Beitrag über die Eibe soll morgen (Samstag) um 11:05 Uhr und am Freitag, den 04. Juni um 09:15 Uhr nochmal wiederholt werden. Am Mittwoch, den 02. Juni soll es noch eine Folge geben: "Geheimnisvolle Pflanzen - Die Gänserauke"

Ich habe die Sendungen bisher leider verpasst. Wäre schön, wenn jemand die ganze Reihe aufgezeichnet hat...

Grüße,
Robert
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Re-Mark am 28. Mai 2010, 22:39:31
Und jetzt (Freitag 28.05. 22:35 Uhr) auf arte noch eine Doku:

"Bananas" - Doku über einen Prozess gegen den Bananenkonzern Dole

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 10. Juni 2010, 12:12:27
Wer es heute sehen kann: Rose - Königin der Blumen
ORF2, 21.05 UHR
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 10. Juni 2010, 14:03:17
Und wer es nicht schafft :

Video-on-Demand
Die Sendung ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abrufbar. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: mame am 10. Juni 2010, 22:22:27
Wer es heute sehen kann: Rose - Königin der Blumen
ORF2, 21.05 UHR
Gerade gesehen: nicht viel Neues aber Bekanntes schön aufbereitet. Hat mir gut gefallen, danke für den Tipp :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: daphne am 19. Juli 2010, 22:47:39
Morgen kommt wieder 'Hessens schönste Gärten' 20.15 Uhr
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Allanna am 02. August 2010, 17:39:41
Heute kommt wieder um 19.00 Uhr "Querbeet" auf BR3.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 15. August 2010, 14:36:05
Demnächst (um 14.45h) auf Bayern 3: Blühendes Bayern.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. August 2010, 14:48:06
Und hier wird der Garten von Elis gezeigt (sie natürlich auch)!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 15. August 2010, 15:38:13
 8) .... und da sagt die gute vorher kein wort davon :o ;) !!!!!!!!!!

warst super, elis! 8) !!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 15. August 2010, 15:41:54
.... und ich lese das erst jetzt :( :( :( :'( :'( :'(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: michaela am 15. August 2010, 15:47:24


...............ist das diese Sendung?????

http://www.br-online.de/bayerisches-fernsehen/querbeet/index.xml#buch
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 15. August 2010, 15:55:48
Nein, man kann sie aber auch in der Mediathek ansehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: michaela am 15. August 2010, 16:00:49


..................Hab ich gefunden!!

http://mediathek-video.br-online.de/o16/br/b7/player/public/b7mediathek.html?bccode=both

Elis, toller Garten, auch mal schön nicht nur stehende Bilder zu sehen. :D :D

Gruss Michaela
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 15. August 2010, 16:16:18
Hab ihn auch gerade noch gesehen. elis, ein Traumgarten der Harmonie atmet! LG Irisfool
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Scilla am 15. August 2010, 16:35:18
Nein, man kann sie aber auch in der Mediathek ansehen.

Danke für diesen Tipp!

Ich kann meinen Vorschreibern nur beipflichten, ein wundervoller Garten mit Ausstrahlung. :D :D

Grüsslis
Mirjam
 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 15. August 2010, 16:40:01
Hab gerade auch geguckt :D !
Schön hast du es da, elis, von den Kürbissen, die vom Kompost in den Bach ranken, hast du ja schon oft geschrieben, jetzt war das sogar der Aufmacher des Berichtes 8)! Wenn du noch von unten Holzwolle oder Stroh in deine blauen Keramikfiguren steckst, geben die auch ein tolles Versteck für nützliche Ohrenkneifer ab ;D !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. August 2010, 16:51:22
Die kleine Reportage über Elis war eine Wiederholung; die Erstausstrahlung kam schon vor ein paar Monaten.

Übrigens: Morgen kommt in "Querbeet" ein Beitrag über den Foerster-Garten in Bornim; das ist in michaelas erstem Link zu sehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 15. August 2010, 17:04:34
Ich bin so froh, dass ich den noch in "echt" gesehen habe bei einem Forumstreffen und noch mit der unlängst verstorbenen Tochter von Foerster als Gastfrau. 8)
 Weiss man was mit dem Garten geschieht?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. August 2010, 17:13:56
Wir haben uns ihn im Sommer 2009 erstmalig angesehen und waren schwer beeindruckt. freitagsfish kann sicher was zur Zukunft des Gartens sagen; sie ist ja quasi an der Quelle.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 15. August 2010, 17:38:07
Hallo !

Danke :D :D. Das freut mich wenn Euch mein Garten gefällt. Aber die waren ja voriges Jahr am 17.August erst da zum filmen, da war es schon mager mit den Blüten momentan. Sie sollten ursprünglich ja schon im Juni kommen, da wäre es eine andere Farbenpracht gewesen. Ja, ich war ja selber überrascht, das sie diese Beiträge nochmal wiederholen. Habe am Freitag abend bei "Unser Land" erst die Ankündigung gesehen.
Knusperhäuschen, das mit den blauen Kugeln, das Holzwolle reinstecken ist schwierig, bzw. an den Metallstangen können die Ohrwürmer nicht raufkrabeln. Aber ich habe andere Verstecke genügend für die Nützlinge.

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paulownia am 15. August 2010, 20:40:32
Elis,
der Kürbis im Bach ist Oberklasse :D.

Was mich brennend interessiert ist Deine Schneidemaschine.Die finde ich genial. Wo bekommt man so etwas und geht die nur für Gräser und weiches Material?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 15. August 2010, 21:03:57
Elis benutzt, glaube, ich den hier: Ering Handhäcksler, ich hab mir den gemerkt, weil ich ihn auch klasse finde, den Elektrohäcksler für Kleinmengen erst aus dem Schuppen zu schleppen, Strom anlegen oder ewig alles mit der Knipsschere kleinschneiden, manchmal drück ich mich davor und es landen Sachen auf dem gemeindeeigenen Grünabfallplatz, die eigentlich auch gut hier vor Ort in den Kompost hätten wandern können.
Elis wird sicher noch mehr dazu sagen können (irgendwann hat sie den auch schon mal hier beschrieben).
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Blümchen am 16. August 2010, 11:33:16
Ich bin so froh, dass ich den noch in "echt" gesehen habe bei einem Forumstreffen und noch mit der unlängst verstorbenen Tochter von Foerster als Gastfrau. 8)
 Weiss man was mit dem Garten geschieht?

Wenn Du Dir im Link das Video vom 23.05.10 (rechts oben) anschaust, gibt es einige Aussagen dazu:
http://www.rbb-online.de/gartenzeit/archiv/gartenzeit_vom_23/die_rbb_gartenzeit.html

VG Blümchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 16. August 2010, 17:02:34
Hallo Paulownia !

Den Handhäcksler nehme ich nur für die weichen Sachen, wie Staudenrückschnitte. Für Ästchen ist er nicht stark genug, bzw. da muß man so fest draufdrücken, das kann man nicht lange, weil sonst der Arm wehtut. Aber ich könnte nicht mehr darauf verzichten. Ich schneide immer alles ab was nötig ist, dann gleich auf den Schubkarren legen, so schön das man es gleich nehmen kann. Wenn die Schubkarre voll ist dann häcksle ich gleich alles vom Schubkarren aus weg, dann braucht man sich nicht unnötig bücken. Das ist so praktisch. Alles wird schön klein und ich brauche den Komposthaufen nicht umsetzen. Bei dem Film steht der Häcksler im Komposthaufen. Das hat das Filmteam so gewollt der einfachheithalber. In Wahrheit steht der auf dem Boden, eine Plane drunter, dann hat man am Schluß alles schneller wieder zusammengeräumt. Auf dem bild sieht man das

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paulownia am 16. August 2010, 18:01:23
Danke elis, Knusperhäuschen
 
das hört sich gut an. Ich schneide nämlich auch immer alles klein, damit es besser verrottet und da hockt man mit der Scheere schon einige Zeit.
Standfest scheint er ja auch zu sein. Ich denke ein Versuch ist es wert.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 19. Oktober 2010, 14:25:24
Heute um 14:30 auf 3sat:

Apfel & Birne - Alten Obstsorten auf der Spur
Film von Kurt Mündl

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 31. Oktober 2010, 10:13:46
ARD-Ratgeber Heim u. Garten berichtet heute über den Garten von Piet Oudolf, der übrgiens gerade Flächen im Maxipark umgestaltet hat.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 10. November 2010, 21:19:47
Im Moment kommt auf SWR 3 was über englische Gärten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: caro. am 17. November 2010, 19:34:38
heute 21:00 rbb Berlin
Die Winzer aus Brandenburg

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Danilo am 24. November 2010, 22:14:37
BRalpha zeigt immer wochentags um 23:30 (Wiederholung 14:15 am folgenden Wochentag) eine Sendung mit botanischem Hintergrund, heute "Baumriesen in Bayern". Gezeigt werden aber auch Folgen aus Dieter Wielands berühmter, aber viel zu selten ausgestrahlten Reihe "Topographie".
Gestern stellte Wieland Charakterarten der Hochgebirgslagen vor, Montag gehts um Dorflinden, also thematisch weit gestreut, aber schon der einprägsamen Sprache und Stimme dieses Autors wegen ist sowieso jede Folge ein Genuß. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: quercus am 15. Dezember 2010, 20:02:03
heute den 15.12.2010 gibt es auf 3sat um 20:15 die Reportage
wissen aktuell: Grüner Wohnen
es sollen auch interessante neue Gärten vorgestellt werden wie z.B. der High Line Park in NY.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 03. Januar 2011, 18:20:38
Jetzt gleich um 18:45 im NDR3 die Sendung DAS! zeigt ein Interview mit Gary Rogers. Er wird sicher nicht nur interviewt, ich denke wunderbare Gartenfotos werden auch zu sehen sein ;)

Hier die zugehörige Info.
Titel: Re: Querbeet-Sendungen aus Weihenstephan
Beitrag von: mame am 12. Januar 2011, 13:08:45
Hab gerade eine Info aus Weihenstephan erhalten, die Euch sicher interessiert:
In den nächsten Querbeet-Sendungen gibt es Beiträge aus dem Sichtungsgarten Weihenstephan:

Am Montag, den 17.01. gibt es einen Beitrag zur "Pflanze des Jahres" (Staude des Jahres: Sedum) zu dem unter anderem Bilder aus der Sedum-Sichtung in Weihenstephan gezeigt werden.

Am Montag den 14.02. geht es u. a. um den Schnitt von Blütensträuchern und die Sommerflieder-Sichtung, ebenfalls aus dem Sichtungsgarten Weihenstephan.

Querbeet kommt im Bayerischen Fernsehen, montags um 19 Uhr
Titel: Re: Querbeet-Sendungen aus Weihenstephan
Beitrag von: mame am 17. Januar 2011, 23:54:10
Am Montag, den 17.01. gibt es einen Beitrag zur "Pflanze des Jahres" (Staude des Jahres: Sedum) zu dem unter anderem Bilder aus der Sedum-Sichtung in Weihenstephan gezeigt werden.
Für den Fall, dass es außer mir noch jemand verpasst haben sollte: Wdh. morgen um 11.45 und am Sonntag um 6.00 Uhr (ideale Uhrzeiten zum Fernsehen also) :P ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanna am 01. Februar 2011, 15:52:00
Im Moment kommt gerade auf WDR
Planet Wissen alles über Kohl.
Auch über die Lippische Palme, braunkohl.

Soory, habs nicht eher gesehen. :-\
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanna am 01. Februar 2011, 16:02:28
 :o schon wieder aus!

aber morgen geht es um Salat und dessen vieeeeele Sorten.

Wenn sie es genauso informativ gestalten und auch "andere" Sorten vorgestellt werden, dann kann ichs mir gut vorstellen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 01. Februar 2011, 16:19:00
Ich glaube, hier kann man sie sich noch einmal anschauen und noch einiges zur Sendung nachlesen. :) ;)

LG., Oliver
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanna am 01. Februar 2011, 16:35:44
 :DDanke für den Link cornishsnow

Habe ihn mir gerade angesehen.
Es ist eine kleine Zusammenfassung welche Arten von Kohl es gibt und deren Inhaltsstoffe werden angesprochen.
Auf der verlinkten Seite, unten rechts findet man auch noch andere Sendezeiten (auch auf anderen Sendern) und die Wiederholungen.
wer also noch Interesse hat!?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Susanna am 01. Februar 2011, 17:15:11
Wer sich vielleicht auch die verklinkte Seite noch genauer betrachten möchte..?

Es gibt auch noch Beiträge über wurzelgemüse und Zwiebelgewächse.

Ausserdem findet man auch unter der Rubrik Garten noch einiges Interessantes. ;)


Das www kann ja sooo spannend, ähhhm viel Zeit kosten :-[
Aber was täten wir ohne ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: chlflowers am 21. Februar 2011, 18:55:05
Heute auf ARTE - 22.55 Uhr:

Gärten erobern die Stadt

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Treasure-Jo am 21. Februar 2011, 18:59:17
Heute auf ARTE - 22.55 Uhr:

Gärten erobern die Stadt

Danke !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: wollemia am 04. April 2011, 16:14:11
Montag bis Freitag, täglich um 19.30 Uhr bei Arte:

"Die letzten ihrer Art" - leider ohne Douglas Adams.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gänselieschen am 04. April 2011, 16:19:11
Leider nicht meine Fernsehzeit ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Danilo am 04. April 2011, 18:42:08
Leider nicht meine Fernsehzeit ;)

Richtig, die ging im Februar zu Ende und fängt frühestens im Dezember wieder an. :P
Aber trotzdem danke. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 14. April 2011, 21:48:52
M.E. anbei ein interessantes Video zu einem schönen Gräser- und Baumgarten - dem Jardin de Marie-Ange in Belgien ...! ;) :D

Es stammt aus der Reihe Jardin & Loisir des RTBF.

LG Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: daphne am 17. April 2011, 14:34:26
Vom 2. bis 6.Mai 19.30 Uhr auf Arte: Gartenträume
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 17. April 2011, 22:44:46
Danke, Freitag, 6. Mai über Rosen und Gudrun Rix , ich schreibs mir in den Kalender.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MauerBlümchen am 08. Mai 2011, 15:42:50
Danke, Freitag, 6. Mai über Rosen und Gudrun Rix , ich schreibs mir in den Kalender.

1.) Wer`s verpasst hat: die Reihe Gartenträume ( auch mit Rosendame Rix) wird in dieser Woche fünfmal werktags immer um 14.00 Uhr auf Arte wiederholt.

2.) Ausserdem in der nächsten Woche jeweils um 19.30 auch auf Arte : Landträume ( z.B. Gärten in der Normandie, Toskana, Lüneburger Heide....)

3.) Am Montag auf 3Sat : 13.15 Fürst Pückler Park
  Am Dienstag auf 3Sat: 12.35 Wahre Träume- Wiener Hausgärten : Vielleicht sieht man da ja auch einen Gartenpurler?

4.) Und schliesslich auf BR in der nächsten Woche jeweils 17.00 Uhr Gartenreihe: Sexapeal der Gartenblume, engl. Landschaftsgärten in Bayern, Münchner Gärten etc... auch da könnte man einen Purler treffen?

Wieso kommen solche Sendungen immer so geballt zu einer Zeit, wo man am liebsten draussen ist und nicht fernsehgucken will?? Da hilft nur Aufnehmen für regnerische Herbsttage....
LG
Mablu
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 08. Mai 2011, 19:43:35
Danke, Freitag, 6. Mai über Rosen und Gudrun Rix , ich schreibs mir in den Kalender.

1.) Wer`s verpasst hat: die Reihe Gartenträume ( auch mit Rosendame Rix) wird in dieser Woche fünfmal werktags immer um 14.00 Uhr auf Arte wiederholt.

2.) Ausserdem in der nächsten Woche jeweils um 19.30 auch auf Arte : Landträume ( z.B. Gärten in der Normandie, Toskana, Lüneburger Heide....)

3.) Am Montag auf 3Sat : 13.15 Fürst Pückler Park
  Am Dienstag auf 3Sat: 12.35 Wahre Träume- Wiener Hausgärten : Vielleicht sieht man da ja auch einen Gartenpurler?

4.) Und schliesslich auf BR in der nächsten Woche jeweils 17.00 Uhr Gartenreihe: Sexapeal der Gartenblume, engl. Landschaftsgärten in Bayern, Münchner Gärten etc... auch da könnte man einen Purler treffen?

Wieso kommen solche Sendungen immer so geballt zu einer Zeit, wo man am liebsten draussen ist und nicht fernsehgucken will?? Da hilft nur Aufnehmen für regnerische Herbsttage....
LG
Mablu

danke für die Tipps.
Habs tatsächlich geschafft gestern das über Frau Rix' Garten zu kucken. Schöner Film.
Magst Du im Juni auch nach Labenz kommen??
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 08. Mai 2011, 21:38:58
Danke für den Link!
Ich hab's zwar erst heute gelesen, aber mit dem Link kann man die Folge auch im Internet sehen. Und dazu noch andere Gartensendungen davor. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Kolibri am 22. Mai 2011, 19:38:03
Ganz schnell vors Fernseh!

Im ZDF kommt gerade Terra - X "Deutschland von oben"

:D

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carabea am 27. Mai 2011, 19:29:08
NDR heute, 20.15 bis 21.15 Uhr:

Deutschlands wilder Osten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: M am 07. Juni 2011, 22:03:42
Gerade kam im Ersten bei Plusminus ein bericht über Monsanto ( alter Hut mit neuen Einfällen) ::)

Die Sendung wird mehrfach in anderen Programmen wiederholt.

Weiß aber nicht ob Kopie und Paste gestattet ist :-\

Muß zu meiner Marmelade


Liebe Grüße

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 09. Juni 2011, 12:53:19
habe gestern abend einen Anruf von Muttern bekommen: Schnell FR3 anschalten... Bin dann hingeflitzt, da haben sie doch tatsächlich gezeigt, wie Rosen gezüchtet werden, auf französisch kannte ich es noch nicht. ;D
Ich kuck mal, ob ich noch einen videokonservenlink dazu auftreibe... dann könnte ich es mir nochmal ganz ansehen und Ihr auch noch...

hm , ich finde nur das, wenn man Video anklickt, kommt erst mal Werbung und dann heißt es "no video" :(

Juhuu, mit Internet Explorer geht es! Mit Mozilla Firefox ging es nicht.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carabea am 08. Juli 2011, 19:05:04
3 Sat, heute von 20.15h bis 21.00h:

Risiko Gen-Nahrung.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 15. September 2011, 20:17:33
Jetzt:

Greenfingers auf ARTE Kommoedie

Knackis legen einen Garten an

Grüße Netti

Wiederholungen:
21.09.2011 um 14:30
30.09.2011 um 14:30

link und zeiten, an denen der film wiederholt wird, nachtraeglich ergaenzt - tomatengarten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lerchenzorn am 15. September 2011, 20:51:28
Bin gerade zurück vom Wandern und Hab reingezappt. Fantastisch ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 15. September 2011, 20:59:16
Ich kenne den Film nicht. Ein im Gefängnis angestellter Lehrausbilder erzählte mir mal, dass die härtesten Jungs im Knast Blümchenliebhaber werden.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 15. September 2011, 21:16:24
Der Film ist herrlich, schicke mal die Gartenmenschen ;)

Der beste Spruch

"Deshalb liebe ich Pflanzen, die geben keine widerworte" kicher

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 15. September 2011, 21:21:31
Ja, ein wunderbarer Film! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 15. September 2011, 21:42:16
danke fuer den schoenen tipp, netti :D

und nochmal die wiederholungstermine (der arte-website entnommen):

Wiederholungen:
21.09.2011 um 14:30
30.09.2011 um 14:30

uebrigens finde ich, dass wir diesen schoenen thread wieder oefter nutzen sollten. also: wer schoene fernsehtipps hat, bitte hier schreiben ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: troll13 am 15. September 2011, 21:43:47
Wer "Grasgeflüster" gesehen hat und mag, für den ist dieser Film sicher etwas. Eine wirklich nette britische (Tragi-)Komödie. :D

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 15. September 2011, 21:52:10
Ein wunderbarer Film, hab ihn damals im Kino und noch ein paar mal danach gesehen!

Helen Mirrens Rolle stand übrigens Rosmary Verey Pate! 8) ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 15. September 2011, 21:53:07
Wer "Grasgeflüster" gesehen hat und mag, für den ist dieser Film sicher etwas. Eine wirklich nette britische (Tragi-)Komödie. :D



Ja, der Film ist auch grandios! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 15. September 2011, 21:55:09
Das geht der Gärtnerseele doch runter wie Sahne. Schöner Film! Danke für den Tipp, Netti.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: malva am 16. September 2011, 00:06:29
Ich hab' ihn heute auch schon zum zweiten Mal angeschaut. :)

In meiner Fernsehzeitung war er sogar hervorgehoben, deshalb hatte ich ihn gleich gefunden beim 'reinschauen. "Britisch, nett, unaufgeregt und amüsant" beschreibt sehr gut, finde ich.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 16. September 2011, 20:15:44
In meiner Fernsehzeitung war er sogar hervorgehoben, deshalb hatte ich ihn gleich gefunden beim 'reinschauen. "Britisch, nett, unaufgeregt und amüsant" beschreibt sehr gut, finde ich.
Das muss ja eine anspruchsvolle Fernsehzeitung sein! Sowas kaufen wir schon seit Jahren nicht mehr. Es gab mal eine Weile eine recht gute, aber die hielt nicht lange auf dem Markt...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riegelrot am 16. September 2011, 22:16:18
In meiner Fernsehzeitung war er sogar hervorgehoben, deshalb hatte ich ihn gleich gefunden beim 'reinschauen. "Britisch, nett, unaufgeregt und amüsant" beschreibt sehr gut, finde ich.
Das muss ja eine anspruchsvolle Fernsehzeitung sein! Sowas kaufen wir schon seit Jahren nicht mehr. Es gab mal eine Weile eine recht gute, aber die hielt nicht lange auf dem Markt...


Es gibt noch eine sehr gute: ARTE-Magazin. Und preiswert auch noch ;D
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 17. September 2011, 15:16:02
Vielen Dank für den Tip, riegelrot!
 :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 18. September 2011, 12:58:11
Jetzt gleich, um 13 Uhr 15, ARD-exclusiv:

"Der Preis der Rose. Spurensuche in Kenia"
Mehr dazu.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 18. September 2011, 13:07:12
Nachtrag: Klingt wie ein Muss für jeden Rosenfreak und Wasser auf die Mühlen der Rossenhasser.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Blauaugenwels am 18. September 2011, 13:49:11
Danke für den Hinweis, Helga. Habe mir den Film gerade angesehen.

Beklemmende Wahrheiten. Es bestärkt mich, generell alles möglichst regional und direkt beim kleinen Hersteller/Produzenten zu beziehen, wo ich Einblick in Herstellung, Produktion und Vertrieb habe. Klappt leider nur beschränkt, aber den Anspruch und Ansporn darf ich mir geben.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 18. September 2011, 14:19:09
Nachtrag: Klingt wie ein Muss für jeden Rosenfreak und Wasser auf die Mühlen der Rossenhasser.


Wer trägt in Deutschland gefertigte Schuhe? Wessen Fahrradrahmen wurde in Deutschland zusammengeschweißt? Wer sitzt an einem in Deutschland gefertigtem Computer?

Niemand zwingt die Arbeiter in den Rosenfarmen dort zu arbeiten. Warum machen sie es trotzdem? Es gibt sie, die fair produzierten Schnittblumen. Allerdings wird man die kaum für 1,99 an der Supermarktkasse finden.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Täubchen am 18. September 2011, 14:50:43
Ich habs auch eben gesehen und bin bedient - so wie da berichtet wurde, haben die Menschen dort keine andern Jobalternativen, also nehmen sie was sie kriegen können.

Boykott ist das einzige Mittel - Produkte, die unter solch Menschenverachtenden Bedingungen produziert werden und von denen man Kenntnis hat, unterstütze ich nicht.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 18. September 2011, 14:58:12
Dann nimm' die von Staudo angesprochenen Fair trade Rosen. Habe erst kürzlich von einer Fair-trade-Rosenfarm in Kenia gelesen. Dort bekommen die Leute eben fairere Löhne und die Rosen ein Siegel für verantwortungsbewusstere Käufer.
Bei Boykott verdienen die Leute gar nichts mehr und sind auf Spenden angewiesen. Das kanns wohl auch nicht sein.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: wandersfranz am 18. September 2011, 15:05:52
Ich habe bei Penny dieses Jahr Fair Trade-Rosen gesehen und obwohl ich eigentlich nie Schnittblumen kaufe, habe ich zweimal dort welche mitgenommen, da sie so schön waren. In einem 10er Bund waren viele verschiedene Farben, das sah herrlich aus.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Täubchen am 18. September 2011, 15:20:14
Dann nimm' die von Staudo angesprochenen Fair trade Rosen. Habe erst kürzlich von einer Fair-trade-Rosenfarm in Kenia gelesen. Dort bekommen die Leute eben fairere Löhne und die Rosen ein Siegel für verantwortungsbewusstere Käufer.
Bei Boykott verdienen die Leute gar nichts mehr und sind auf Spenden angewiesen. Das kanns wohl auch nicht sein.


Ob Kordes die Arbeitsbedinungen für diese Kenianer ändert, wenn genug boykottiert wird ?

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 18. September 2011, 15:23:07
Kordes liefert nur die Rosenpflanzen. Der hat kaum Einfluss auf die Firmenphilosophie seiner Kunden.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 18. September 2011, 15:27:56
Wir sollten uns nichts vormachen:
Hauptsächlich bestimmt das Kaufverhalten des Verbrauchers die Art der Produktion.
Wir wollen von allem viel, zu jeder Zeit, zu einem supergünstigen Preis.
Das Schema lässt sich auf soviel übertragen, ein Boykott solcher Produktionsmethoden würde das Leben so ziemlich jedes Einzelnen hier mächtig verändern! :-\
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Täubchen am 18. September 2011, 15:34:28
Ich hab das jetzt gesehen und weiß es, die Kommentare besagter Firma dazu fand ich Hahnebüchen - ich will nichts mehr von denen !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 18. September 2011, 15:42:40
Hallo !

Staudo hat Recht. Ich kaufe auch die Fair Trad-Blumen, das ist die einzige Möglichkeit kein schlechtes Gewissen zu haben. Wir schreiben ja die Preise nicht vor, das machen die Diskounter um sich gegenseitig die Kunden wegzunehmen mit immer billigeren Waren. Nur wir Kunden gehen den Diskountern auf den Leim in jeder Hinsicht. Ob beim Fleisch, beim Obst oder sonstigen Waren z.B. Bekleidung. Wir Kunden hätten so eine Macht, wenn wir sie denn nützen würden :-\. Aber wir haben ja auch die €-Zeichen in den Augen, wenn wir ganz ehrlich zu uns selbst sind..........

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Blauaugenwels am 18. September 2011, 16:25:31
Genau das meine ich, wir selbst sind die, die handeln müssen und durch bewussten Konsum die Veränderungen herbeiführen können. Es muss nur jemand wollen!
Wenn ich zu hören bekommen, ich selber könnte nichts verändern, das müsste die Politik oder andere tun, dann ist das reines Abschieben von unangenehmen, aufrührerischen Überlegungen und genau das, was das bestehende System bestärkt - und mich zur Weißglut bringt!
Freilich bin ich nicht frei von Fehlern, aber einfach nur zu konsumieren und sich gar keine Gedanken zu machen, wird uns alle noch zugrunde richten.

Abgesehen davon tun mir Schnittblumen immer leid - egal ob aus dem Garten oder gekauft. Deren Ableben ist ja schon beim Schnitt beschlossene Sache. Lieber schaue ich mir die Pflanze in voller Gänze an :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 18. September 2011, 16:34:19
Bitte, wo außer bei Penny kauft ihr Fairtrade-Rosen?
Bewußt habe ich solche noch nie gesehn.


Ich kaufe am liebsten die Blumen die bei uns auf dem Markt angeboten werden. Die kommen entweder aus den Kleingärten oder aus den Gärtnereien hier um die Ecke. Dafür bekommt man halt nur das was gerade da ist. Ganz manchmal überkam es mich dann aber doch mal so an der Supermarktkasse in der Schlange genau vor dem Band und den Blumen stehend. Nicht immer konnte ich wiederstehen. Das werd ich mir in Zukunft ganz verkneifen.
OT:Gilt ähnliches eigentlich auch für Tulpen, oder kommen die wenigsten noch aus Holland?

Ja, bei den Bemerkungen von Kordes-Mitarbeitern habe ich auch ganz schön schlucken müssen. Vor einiger Zeit wurde das selbe Filmmaterial bereits in einem ähnlichen Beitrag verwendet und von der Redaktion gab es einen Kommentar zu diesen Interviews. Heute waren diese Kommentare nicht in der Sendung, schade eigentlich.

LG pi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tubutsch am 18. September 2011, 17:38:47
Hallo Zusammen, eine kleine, bösartige Anmerkung: Achtet Ihr auch genauso darauf, wo Euer Fleisch und die Wurst herkommt ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: wandersfranz am 18. September 2011, 17:41:43
Bitte, wo außer bei Penny kauft ihr Fairtrade-Rosen?
Bewußt habe ich solche noch nie gesehn.

Hier kannst du in aller Gemütsruhe dich Informieren und schauen, z.B. Rosen. Blumen anklicken und unten siehst du 3 Einträge und dann siehst du, wer sie noch hat ausser Penny ;D

Und auch was es sonst noch gibt als Fair Produkt und wo.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 18. September 2011, 18:10:18
Kordes liefert nur die Rosenpflanzen. Der hat kaum Einfluss auf die Firmenphilosophie seiner Kunden.

Staudo, du hast die Reportage doch gar nicht gesehen. >:( ;)

Kordes hat eine Riesenfiliale in Kenia mit etlichen Gewächshäusern. Alle 3-4 Wochen ist entweder er selbst oder Junior vor Ort. 30 % aller importierten Schnittrosen sind von Kordes aus Kenia, immerhin.

Das viele Wasser zur Bewässerung ziehen sie aus dem Umland, obwohl es dort dringend benötigt wird.

Das Abwasser in den Bächen sieht aus wie eine vollversiffte Schaumburg. Der nahegelegene See ist derart vergiftet, dass die Fische krepiert sind, Fische, von denen sich die Leute ernährten.

In den Gewächshäusern stehen die Leute 9 Stunden pro Tag im dicken Giftnebel der verspritzten Pestizide. Erst wurde offen in die Kamera gelogen: 'alles harmloses Zeugs'. Alarmstufe 2 von 4 fanden die Reporter heraus.

Die Schutzanzüge für das Giftzeug bestehen aus billigen Regenjacken, kaum verschließbar, die Reißverschlüsse sind sofort hops. Die Leute magern ab, bekommen Hautausschläge...

Undsofort...

Die Filiale ist zu 30 % von EU-Krediten zum Aufbau des Mittelstandes finanziert. Ein Glück nur, dass solche Projekte, fernab von sozialer und ökologischer Nachhaltigkeit, mehr und mehr Abstand genommen wird.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Täubchen am 18. September 2011, 18:13:03
Hallo Zusammen, eine kleine, bösartige Anmerkung: Achtet Ihr auch genauso darauf, wo Euer Fleisch und die Wurst herkommt ;)


Ja - ich versuche, keine Quälmästung zu unterstützen.

Daunen : Lebendrupf bei Gänsen unterstütze ich auch nicht.


Ich weiß, das ist nicht genug, aber besser als sich keine Gedanken zu machen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 18. September 2011, 18:16:54
die Kommentare besagter Firma dazu fand ich Hahnebüchen -

Jow!

Der Hammer kam von Junior. Es ging um die Löhne, Kordes zahlt zwischen 22 und 30 €/ Monat, Geld also, von dem man in Kenia noch nicht einmal ansatzweise satt wird:

'Würden sie höhere Löhne zahlen, würden die doch eh nichts sparen und zurücklegen.' :P

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 18. September 2011, 18:30:59
Bitte, wo außer bei Penny kauft ihr Fairtrade-Rosen?
Bewußt habe ich solche noch nie gesehn.

Hier kannst du in aller Gemütsruhe dich Informieren und schauen, z.B. Rosen. Blumen anklicken und unten siehst du 3 Einträge und dann siehst du, wer sie noch hat ausser Penny ;D

Und auch was es sonst noch gibt als Fair Produkt und wo.

@Wandersfranz
Merci, das ist hilfreich. Hab mir gleich einen bookmark gesetzt

@Helga
Ja, dieser Satz und der "Vergleich" des Seniors das ein Autobauer nicht für die Taten des Fahrers verantwortlich ist, fand ich schon merkwürdig.

@tubutsch
Nein, nicht überall im Leben achte ich auf "korrekte" Produkte, aber da wo es mir mal bewußt wurde, versuche ich mein Verhalten zu ändern und zum Beispiel meist beim Metzger das Fleisch aus artgerechter Haltung zu kaufen.
Leider muss ich zugeben, das sich dies Verhalten bei mir noch nicht auf die Tiernahrung erweitert hat :-[

LG pi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Duchemin am 18. September 2011, 19:13:55
@ staudo
[/quote
Niemand zwingt die Arbeiter in den Rosenfarmen dort zu arbeiten. Warum machen sie es trotzdem?
Zitat

Vielleicht war ja gerade kein Job in der IT-Branche für Analphabeten frei. Kann ja wirklich sein.....Und Job für ein Gehalt ab € 45 im Monat ist natürlich ein Grund dort zu arbeiten. Stimmt von Zwang kann da keine Rede sein.....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 18. September 2011, 19:38:37
Hallo tubutsch !

Ja, ich achte drauf wo ich mein Fleisch und Wurst kaufe. Mein Schweinefleisch und die Wurst kaufe ich bei einem EM- Bauern/Gastwirt der das Schwäbisch Hällische Schwein füttert. Das darf nur Bio vermarktet werden. Das Rindfleisch bei einem Bio-Bauern aus der Nähe. Den Käse bei einem EM u.Demeter Betrieb aus unserer EM-Szene. Außerdem weiß ich dann auch mit Sicherheit, das es nicht mit Gensoja gefüttert wird, das weiß man beim Metzger um die Ecke nämlich leider nicht. Ich lasse auch meinen Gärtner im Nachbardorf leben und kaufe die Geranien und sonstige einjährige Pflanzen bei ihm. Im Baumarkt sind sie nämlich auch nicht viel billiger, aber viel schöner und kräftiger. Geiz ist nämlich meistens ganz schön blöd.....

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maliko am 18. September 2011, 20:16:16
Die Arbeitsbedingungen bei der Schnittrosenkultur sowie die Umweltbelastungen durch den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln, Bewässerungsmethoden, etc. in Ecuador, Kenia und Äthiopien sind seit Jahren bekannt.
 
Was es leider nicht besser gemacht hat.
Aber vielleicht kommen ja heute wieder ein paar Leutchen dazu, die sich bei einem Bund Rosen für knapp 3 € nicht über das Schnäppchen freuen....

Ein alter Artikel dazu, wen es interessiert:

 http://www.zeit.de/2005/30/Rosenkrieg

maliko
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Soili am 21. September 2011, 12:47:41
Und hoooochschubs, heute 14:30 Uhr die Wiederholung von 'Greenfingers' bei ARTE...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 23. September 2011, 20:15:20
Heute kommt auf ARTE

21:45 Uhr Geistreiches aus der Pflanzenwelt, Dokufilm 2009
gleich anschließend
22:35 Uhr Seed Warriors, Dokufilm 2010
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riegelrot am 29. September 2011, 23:19:23
Ich habe bei Penny dieses Jahr Fair Trade-Rosen gesehen und obwohl ich eigentlich nie Schnittblumen kaufe, habe ich zweimal dort welche mitgenommen, da sie so schön waren. In einem 10er Bund waren viele verschiedene Farben, das sah herrlich aus.

...........und halten fast so lange wie die Freilandrosen von dem hiesigen Rosenhof. Allerdings macht mich der Preis bei Penny von nur EUR 2,99 doch stutzig.
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riegelrot am 29. September 2011, 23:21:37
Bitte, wo außer bei Penny kauft ihr Fairtrade-Rosen?
Bewußt habe ich solche noch nie gesehn.

Netto hat die gleichen Rosen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riegelrot am 29. September 2011, 23:24:22
Per Zufall heute Abend angezappt: im NDR um 21:00 Uhr eine köstliche Doku über die Engländer und ihre Gärten. Hoffentlich wir diese Sendung "England - im Königreich der Gärten" wiederholt. Ich habe den Anfang verpasst.
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zwiebeltom am 30. September 2011, 00:44:15
Falls es nur eine Sendung ist, habe ich das Ganze online in der ARD-Mediathek gefunden.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riegelrot am 30. September 2011, 13:35:07
Super :D Ja, es war nur eine Sendung.
Danke!!
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irina am 09. Oktober 2011, 19:13:44
In Bayern-Tv gerade Unter unserem Himmel mit Tartüffli und seinen Kartoffeln
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nova Liz am 31. Oktober 2011, 14:52:29
Diese Rosendoku über die Schnittrosen in Kenia und die Ausbeutung von Arbeitern und Umwelt wurde vor zwei Wochen im Fernsehen gerade wiederholt.
Inzwischen scheint besagte Rosenfirma sich dem Fair Trade Label angeschlossen zu haben und vielleicht noch andere Firmen.Diese Woche bietet hier eine Supermarktkette aus Ostdeutschland, Schnittrosen mit dem FAIRTRADE Zeichen ,für 2,99Euro an.
Aus dem Werbetext:"Mit diesen Blütenträumen verschenken Sie nicht nur Kunstwerke der Natur,sondern auch noch ein Stück Menschlichkeit".
Nun,liebe Leute,beschäftigt euch mal genauer mit dem Fairtrade Zeichen.Es bedeutet in dieser Sache nämlich so gut wie nichts,oder ist die Transparenz gegeben ,die dieser Aufdruck suggerieren soll?Kriegen die Arbeiter was von dem zusätzlichen Euro pro Strauß?Wenn ja,wieviel?1 Penny oder mehr?Werden andere Giftklassen verwandt?Welche denn?
Oder sprühen die Arbeiter nur noch 8 Stunden am Tag Gift ,statt 9 Stunden.
Ich halte diesen Aufdruck für einen Witz,denn außer einer schlauen Werbestrategie kommt wohl nicht viel dabei rum.
Und noch eins:Schnittrosen sind ein reiner Luxusartikel,den niemand braucht und schon gar nicht aus Kenia und Simbabwe.
Ich hoffe auf eine weiterführende Doku zu diesem Thema,um weiter laufend aufzuklären.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 01. November 2011, 00:42:45
da klatsche ich begeistert Beifall zu diesem Beitrag von Nova Liz!

Das Wasser, das diese Kulturen verbrauchen ist schon Grund genug diesen Blödsinn anzuprangern. Direkt nebenan hungern tausende von Menschen. Was könnte man auf den Böden mit dem Wasser alles kultivieren! Wie viel Vieh könnte dort weiden. Wie viele Bäume könnte man dort anpflanzen um die Versteppung aufzuhalten!

Solche Projekte laufen leider nur in sehr bescheidenem Maßstab und sind immer bedroht.

Inzwischen bin ich soweit, dass ich es den Leuten mit denen ich zu tun habe auch direkt sagen würde.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 14. November 2011, 21:49:45
Im Moment hat im ZDF die zweiteilige Dokumentation "Machtfaktor Erde" begonnen. "Beutezüge im Klimawandel"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 14. November 2011, 21:52:01
Heute um 20 h 15 war am ARD ein phantastischer Bericht über den Böhmerwald. Luchs und Hirsch, Otter und Schwarzstorch, wunderbare Landschaftsbilder, diskret mit Smetana untermalt. Falls die Sendung wiederholt wird, unbedingt anschauen!

Titel: sehenswertes im internet
Beitrag von: iberis am 15. November 2011, 23:03:32
(ich hab leider kein wirklich treffendes forum gefunden, deshalb hier)

http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/sendungen/vom-ahorn-bis-zur-zwiebel/ahorn-zwiebel-apfel132.html

darauf bin ich gerade gestossen, sehr nett gemacht


vielleicht habt ihr ja lust weitere tolle beträge/videoclips im internet zu sammeln?
Titel: Re:sehenswertes im internet
Beitrag von: ManuimGarten am 15. November 2011, 23:10:38
Das ist eine gute Idee.
Passt thematisch gut zu Gartenwege - dort gibts auch TV-Tipps.
Titel: Re:sehenswertes im internet
Beitrag von: Danilo am 15. November 2011, 23:30:23
In "Quer durch den Garten" gibts auch schon ähnliches (im Übrigen nicht nur was für "Newbies", meine ich).

"Vom Ahorn bis zur Zwiebel" hab ich öfter schon klassisch im TV gesehen, kurz und knapp aber gut gemacht. Davon sollte es mehr geben. Am besten gleich Dieter Wieland als Autoren und Sprecher vorsehen, dann wird das auch was.
Titel: Re:sehenswertes im internet
Beitrag von: tomatengarten am 20. November 2011, 19:44:38
Das ist eine gute Idee.
Passt thematisch gut zu Gartenwege - dort gibts auch TV-Tipps.

ich habe den beitrag von iberis und eure antworten mal an den bestehenden thread angehaengt :D - tomatengarten
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 26. November 2011, 11:17:46
Wer es gestern nicht gesehen hat:

Wein - Eine Wissenschaft für sich

Aus den diversen angesprochenen Themen hätten sie auch eine kleine Serie machen können.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 26. November 2011, 11:52:07
Oh, danke für den Tip!
Das werde ich mir mal ansehen!
Grüße,
graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 07. Dezember 2011, 20:07:00
Hallo !

Heute abend um 22Uhr45 kommt beim ZDF der Film:

"Unsichtbare Gefahr-Nanotechnologie im Alltag"

lg elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 10. Dezember 2011, 23:56:43
Hallo !

Wer hat heute abend auf Rbb um 20Uhr15 den Film gesehen ?
Titel: Rbb Gartenzeit unterwegs.
Sehr sehenswert, bin ganz begeistert gewesen von der Gabriella Pape, die die Gründerin der Königlichen Gartenakademie in Berlin-Dahlem ist. Man erfuhr ihren ganzen Werdegang, dann sah man etliche Gärten die sie angelegt hat und auch Beiträge von ihr für die Chelsea Flower Show. Außerdem ein ganzes Jahr die Arbeiten der Gärtner von Schloß Sanssouci. Sehr sehr interessant.

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: mame am 11. Dezember 2011, 00:11:53
Ooch, und das erzählst Du uns jetzt erst ;D
Hab aber gerade gesehen, dass man den Beitrag hier anschauen kann :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 11. Dezember 2011, 00:16:21
Hallo Mame !

Tut mir leid, aber ich habe den Beitrag auch erst um die Zeit 20Uhr15 in der Fernsehzeitung entdeckt und gleich geguckt.

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: mame am 11. Dezember 2011, 00:28:16
Schon gut elis, ich hätte ihn ohnehin nur im Internet anschauen können, Rbb kriegt unsere Antenne nicht ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Poison Ivy am 11. Dezember 2011, 08:38:36
Sehr sehenswert, bin ganz begeistert gewesen von der Gabriella Pape, die die Gründerin der Königlichen Gartenakademie in Berlin-Dahlem ist.

Über G.P. haben wir hier mindestens 2 Threads:

Diesen und diesen.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 11. Dezember 2011, 10:49:31
Guten Morgen,

das, also den Bericht über Frau Pape, hätte ich ja gerne gesehen.

...Hab aber gerade gesehen, dass man den Beitrag hier anschauen kann :D

aber

Zitat
Diesen Beitrag können wir Ihnen aus rechtlichen Gründen leider nicht im Internet zeigen.

 ???

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 11. Dezember 2011, 11:02:20
aber

Zitat
Diesen Beitrag können wir Ihnen aus rechtlichen Gründen leider nicht im Internet zeigen.

 ???



Auf meinem PC gibt es keinerlei Probleme, auch keine rechtlichen.

Ich habe es aber schon gestern Abend zufällig gesehen, wenn auch nicht von Anfang an.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Artemisia am 11. Dezember 2011, 11:07:13
Gerade den Beitrag über Frau Pape konnte ich nicht sehen :(, den Rest schon.

Dafür gibt es einen Beitrag im Archiv des RBB mit dem Titel "1 Euro Garten", wo Frau Pape für eine Familie eine Gartenplanung für 1 Euro pro qm ::) vorstellt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 11. Dezember 2011, 11:07:42
 ???

Der zitierte Hinweis kommt bei ca. 10 Minuten Laufzeit; da wo nach Inhaltsangabe der Bericht über Frau Pape beginnen müsste. Der Rest der Sendung ist wohl komplett. Egal, gibt wichtigeres, als Fernsehen.

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 11. Dezember 2011, 11:42:02
Vielleicht hat Frau Pape Exklusivrechte beim RBB!? ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 11. Dezember 2011, 23:04:14
die frau ist eh ausgeprochen exklusiv... bzw. inklusiv - hat sie jetzt etwa auch noch die gärtner von sanssouci erfunden und für ihr geschäftsmodell vereinnahmt? :P
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 21. Dezember 2011, 15:23:24
Fünfzehn Minuten für die gebeutelte Weihnachtsseele, ein köstlicher Kurzfilm auf ARTE:

“Der Aufstand der Tannenbäume”

Im Krankenhaus will man sie für verrückt erklären. Doch es war wirklich ein Tannenbaum, unbezwingbar und rebellisch, freiheitsliebend...

In diesem Sinn – frohe Weihnachten Euch allen

Helga



Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Dezember 2011, 15:40:15
Wer kommt denn auf sowas, oh Mann, ich werde meinen Weihnachtsbaum dies Jahr im ganz neuen Licht sehen ;D.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Marion am 21. Dezember 2011, 21:37:47
ich werde meinen Weihnachtsbaum dies Jahr im ganz neuen Licht sehen ;D.

 ;D

Auf keinen Fall würde ich ihn mit diesen Lamettagirlanden schmücken, der krakelt dich ins Off, Gänselieschen. Am besten du stellst ihn ganz nackig hin. 8)

Was lernen wir daraus? Tannenbäume sind nicht domestizierbar!

In F wurde das Filmchen prämiert, irgendetwas von/für Kleinkünstler. Bestimmt 5 Mal habe ich ihn mir bereits angeschaut. 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 25. Dezember 2011, 11:43:56
Gerade kommt auf "PHOENIX" ein Film über Waldwelten, u.a. Küstenwälder in Kalifornien.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Werner987 am 30. Dezember 2011, 16:58:21
"Apocalypto" heute 23:05 uhr auf pro 7

der actionfilm zeigt indianische stämme vor der besiedlung amerikas durch europäer.
in der handlung wird versucht, die realen bedingungen und auseinandersetzungen am ende der Maya-blütezeit darzustellen.
wegen der nicht abgemilderten direktheit ist der original-film für zart besaitete menschen weniger gut geeignet.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 10. Januar 2012, 16:15:51
Guten Tag :)

heute, 18:15, NDR, Naturnah: "Der Retter des Grünkohls" 8)

Zitat
Wie ein Schatzsucher durchkreuzt Reinhard Lüring mit dem Motorrad seine ostfriesische Heimat, um Palmen zu suchen. Die ostfriesische Palme, eine Grünkohlsorte, ist zwischen Ems und Weser legendär, aber fast ausgestorben. Selbst die staatlichen Samenbanken verfügen nicht über sortenreine Samen.

Reinhard Lüring kümmert sich um den Erhalt. Er züchtet mittlerweile 50 unterschiedliche Grünkohlsorten in seinem Betrieb. Das beliebte Wintergemüse, so fand der Landwirt und Gemüsezüchter heraus, gab es früher in vielen Unterarten, wurde bis zu 1,50 Meter hoch und hatte durchaus unterschiedlichen Geschmack. Die Dokumentation beobachtet Reinhard Lüring von der Samenernte bis zum Verkauf und begleitet ihn auf seinen Erkundungstouren in ostfriesischen Gemüsegärten. Nicht nur für Grünkohlfans ein Erlebnis.

Passt - heute Abend gibt es Grünkohl - vielleicht sogar passend zur Sendung um 18:15 ;D

Liebe Grüße
trichopsis

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 10. Januar 2012, 19:30:44
hab die Sendung leider nur in der 2. Hälfte gesehen, war ganz nett, danke für den Tipp.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zwiebeltom am 10. Januar 2012, 19:41:51
hab die Sendung leider nur in der 2. Hälfte gesehen, war ganz nett, danke für den Tipp.

Die Sendung ist auch in der NDR Mediathek zu sehen. "Mediathek starten" klicken, dann auf "Fernsehen" und unter "Kalender" den Tag aussuchen, rechts in der Leiste die passende Sendung wählen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 10. Januar 2012, 19:48:00
Leider ist da mein Internet zu lahm dafür
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 11. Januar 2012, 12:08:02
Guten Tag :)

der Bericht hat mir sehr gut gefallen. Habe ja Lerchenzungen und die Braune Palme in dieser Saison selbst im Anbau und die Lerchenzungen gestern zudem auf dem Tisch 8) Schön auch zu sehen, wie die Dreschflegeltütchen befüllt werden. Da bekommt man doch gleich einen intensiveren Bezug zum Produkt.

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 11. Januar 2012, 12:09:58
und wo wir gerade so viel fernsehen ::)

heute, 20:15 Uhr, br alpha

Länder-Menschen-Abenteuer
England - Im Königreich der Gärtner

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 11. Januar 2012, 14:01:01
Danke für den Tipp. Jetzt bin ich gespannt, ob das ein neuer Film ist, oder dieser , der schon bei ARD lief.

Edit: es war der Film, der schon im ARD lief - immer wieder ein Genuß zum Ansehen. Bei den extrovertierten Nacktgärtnern brach sogar GG in Lachen aus und ich konnte endlich einen Gartenfilm ohne Zappen fertig sehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: krimskrams am 14. Januar 2012, 09:39:39
Auf arte laufen seit letzten Samstag wöchentlich 13 Folgen "Landträume". Dort werden Gärten in verschiedenen Regionen Europas gezeigt. Letzten Sanstag war es die Bretagne, wird heute mittag nochmal wiederholt. Heute nachmittag um 17.30 kommt Umbrien.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenhexe am 14. Januar 2012, 11:19:16
Am Sonntag, den 15. Januar: Der Traum vom Paradies - Der Garten von Christiansberg.
Läuft um 18.30 im RBB. Wir waren vor 3 Jahren dort und waren begeistert. Es lohnt sich.

Henriette
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 14. Januar 2012, 17:09:34
Heute nachmittag um 17.30 kommt Umbrien.

oh, wie schöön! da geht einem ja das herz auf!
lg graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 14. Januar 2012, 18:01:08
Heute nachmittag um 17.30 kommt Umbrien.

oh, wie schöön! da geht einem ja das herz auf!
lg graugrün

Ein Kurzvideo zur Sendung kann man hier anschauen - schade, ich habe die Sendung leider geradeverpasst.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 14. Januar 2012, 20:05:37
Hallo Frank,

hattest Du denn Teil 1 über die Bretagne gesehen?
Den hab ich wohl verpasst, wird aber am 22. 01. um 5:50 h wiederholt,
den Teil von heute über Umbrien kann man am Samstag, 21.01. um 13:00 h nochmal anschauen.
Im Notfall: Ich hab den von heute schonmal auf Festplatte :)
Die kräftigen Farben, das satte Grün in dem Film war für mich irgendwie wie Balsam auf die Seele!
Obwohl,
wir hatten heute hier auch herrlichen Sonnenschein.... Endlich!!
 LG graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. Januar 2012, 19:23:21
Am Sonntag, den 15. Januar: Der Traum vom Paradies - Der Garten von Christiansberg.
Läuft um 18.30 im RBB. Wir waren vor 3 Jahren dort und waren begeistert. Es lohnt sich.

Henriette

Diese halbe Stunde hat sich auch gelohnt. Schade, dass das Haff so weit entfernt ist.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 15. Januar 2012, 19:24:39
Ach Sch.... , jetzt habe ich ihn verpasst. Gibts da auch eine Wiederholung?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 15. Januar 2012, 19:29:51
 :'( Habs auch verpasst.
Von Wiederholung les ich grad nichts.... :'(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. Januar 2012, 19:38:08
Das war bereits eine Wiederholung; ich glaube, die Erstausstrahlung war schon 2010. In der RBB-Mediathek müsste spätestens morgen zu sehen sein, ob man sich den Beitrag über den PC ansehen kann.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 15. Januar 2012, 19:49:20
Ich finde nur den Kurzfilm dazu, über den Link von Frank.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. Januar 2012, 19:56:04
Frank meint eine ganz andere Sendung.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 15. Januar 2012, 22:38:19
Ich finde nur den Kurzfilm dazu, über den Link von Frank.
Ja, Frank meint ja den Arte-Film aus der Reihe Landträume.
Der wird aber nochmal wiederholt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 15. Januar 2012, 23:04:09
Da habe ich nicht aufgepasst. Ich dachte auch an den. :-[
Also gibts NOCH einen schönen Gartenfilm, hoffentlich ist er morgen auf der rbb-Mediathek zu sehen. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: realp am 04. Februar 2012, 16:38:33
heute abend, 4.2. einsextra ab 20:15: Gärten, Gärten, Gärten !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: daphne am 04. Februar 2012, 20:24:46
Hier kann man den Arte-Film Landträume über den Lake District incl. Levens Hall anschauen:
http://videos.arte.tv/de/videos/landtraeume_5_13_-6365172.html
sehr zu empfehlen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MauerBlümchen am 07. Februar 2012, 18:21:54
Gleich auf Arte: 18.25 Uhr Faszinierende Wildnis- Pflanzen und ihre Strategien im Überlebenskampf- Zeitrafferaufnahmen,

Wiederholung am 14.02. 2012 , 13.30 Uhr

und hier auch das Making of: http://www.arte.tv/de/3384382,CmC=3347424.html

Gruss Mablu
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hostalilli am 07. Februar 2012, 19:09:37
Danke für den Hinweis! Faszinierende Aufnahmen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MauerBlümchen am 07. Februar 2012, 19:14:25
Ja, fand ich auch, Superaufnahmen! Der Text und die Musik dazu waren nach meinem Geschmack etwas zu melodramatisch, aber eben mal ein anderer Blick auf Pflanzenevolution...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 07. Februar 2012, 19:16:18
Danke für den Tipp - ich fand es einen tollen Film.
Und der Schluß - Pflanzen sind die wahren Herrscher dieses Planenten! - könnte einem fast Angst machen. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 07. Februar 2012, 22:01:53
Hier kann man den Arte-Film Landträume über den Lake District incl. Levens Hall anschauen:
http://videos.arte.tv/de/videos/landtraeume_5_13_-6365172.html
sehr zu empfehlen!

Danke! Das ist auch ein toller Link für diese Winterabende, und eine Anregung für Urlauber in England. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 07. Februar 2012, 22:28:49
Landträume. Diese Flut von Land- und diese Massen an Träumen. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 10. Februar 2012, 17:08:32
Da gab es eine interessante Gartensendung, 1x monatlich, die man danach auch über die Internet-Seite des Senders ansehen konnte. Diesen Link hatte ich dafür gespeichert. Details zu korrektem Namen mir nicht gemerkt, war es WDR Gartenfernsehen?

Jetzt kommt man mit dem Link auf eine ganz anders gestaltete Seite, und ich kann keine Gartensendung finden. :-[

Kennt sich jemand aus? ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: *Falk* am 10. Februar 2012, 17:19:24
Gib bitte in der suchleiste auf der seite (garten) ein.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 10. Februar 2012, 17:36:52
Hier ist nur oben eine Suchleiste. Die fördert bei "Garten" 5 Sendungen hervor, wo auch was über Garten dabei war. Aber nicht diese Serie mit 1 Sendung/Monat. Früher konnte man da auch rückwirkend 10 Sendungen (oder mehr) ansehen. ???

Und das Schlimmste: bei Detailsuche findet man weder in der Auflistung der Sendungen von A-Z noch unter Schlagwörtern etwas mit Garten. >:(

Kennt niemand diese Sendung, die ich meine? Ein relativ junger Moderator wars... die Boga machten sie auch.... ::) ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pewe am 10. Februar 2012, 17:41:39
Google doch mal nach 'Gartensendung wdr' oder so - da gibts es einige Ergebnisse. Vielleicht ist das Richtige dabei.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: *Falk* am 10. Februar 2012, 17:50:29
Such einmal hier.

http://www.gartenlinksammlung.de/fernseh.htm
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 10. Februar 2012, 18:01:04
 :-* :-* :-*
Ich hoffe, ich bin damit nicht aufdringlich. ;D

Es war der Ratgeber Heim+Garten, über das Foto des Moderators auf deinem Link habe ich sie gefunden. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 11. Februar 2012, 22:14:34
Und hier noch eine Folge von Landträume.

Wen es interessiert - bald ansehen, offenbar gibt es bei ARTE die Sendungen nur 1 Woche im Archiv. Alle anderen Landträume sind nur noch verkürzte Versionen. :-[
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 12. Februar 2012, 18:16:26
Hallo !

Jetzt, am Sonntag um 18Uhr30 kommt auf RBB die Gartensendung "Heim und Garten"

lg elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: *Falk* am 12. Februar 2012, 18:20:39
Heute nicht! ??? Dafür "Schöner winter im Spreewald"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 12. Februar 2012, 18:35:09
In unserer Programmzeitschrift stand auch Heim und Garten. ??? Aber der Sender folgt Upico. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 22. Februar 2012, 23:41:19
Nicht absolut aktuell, aber schön anzuschauen :D :D :D und besonders traurig, weil ab 2012 nicht mehr zu besichtigen - Le Clos de Coudray in der Normandie! :'(

Leider hatte ich regnerisches Maiwetter in 2007 bei meinem Besuch und trotz Begeisterung war es irgendwann einfach zu nass für weitere Entdeckung dort. ::) :-\

LG Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 23. Februar 2012, 17:28:01
Oh, wie wunderschön!!!!!!

Danke, Frank! :-*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 23. Februar 2012, 17:39:25
Jaaa, und da kann man doch gleich den Bogen zu diesem thread hier schlagen, für die, denen das gefällt: Picardie und auf Normandie ausweiten (auf meinem Auto klebt ein Aufkleber: "J´aime ma Normandie" ;D )
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 23. Februar 2012, 23:29:42
Jaaa, und da kann man doch gleich den Bogen zu diesem thread hier schlagen, für die, denen das gefällt: Picardie und auf Normandie ausweiten (auf meinem Auto klebt ein Aufkleber: "J´aime ma Normandie" ;D )
Mai oui, moi aussi! ;) :D ;D Hier noch aus der gleichen TV-Serie aus Belgien der Rosengarten von Mesnil Geoffroy - sehr schön und auch ein exzellentes B&B bei den Besitzern des Château Mesnil Geoffroy - u.a. die Rosenkonfitüre der Dame des Hause ein Gedicht! :D :D :D
(http://www.franksmueller.de/galerie/images/Blumen/klein/Mesnil%20Geoffroy%201%202007.jpg)
LG Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 24. Februar 2012, 23:45:43
Jaaa, und da kann man doch gleich den Bogen zu diesem thread hier schlagen, für die, denen das gefällt: Picardie und auf Normandie ausweiten (auf meinem Auto klebt ein Aufkleber: "J´aime ma Normandie" ;D )
Mai oui, moi aussi! ;) :D ;D Hier noch aus der gleichen TV-Serie aus Belgien der Rosengarten von Mesnil Geoffroy - sehr schön und auch ein exzellentes B&B bei den Besitzern des Château Mesnil Geoffroy - u.a. die Rosenkonfitüre der Dame des Hause ein Gedicht! :D :D :D
(http://www.franksmueller.de/galerie/images/Blumen/klein/Mesnil%20Geoffroy%201%202007.jpg)
LG Frank
Wundert mich jetzt, dass Dir der Rosengarten gefällt, also der in dem Film. Lauter sich beissende Farben und Formen dicht an dicht, dazwischen nackte Erde, mein Geschmack ist das nicht.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 24. Februar 2012, 23:50:09
Nicht absolut aktuell, aber schön anzuschauen :D :D :D und besonders traurig, weil ab 2012 nicht mehr zu besichtigen - Le Clos de Coudray in der Normandie! :'(

Leider hatte ich regnerisches Maiwetter in 2007 bei meinem Besuch und trotz Begeisterung war es irgendwann einfach zu nass für weitere Entdeckung dort. ::) :-\

LG Frank
diesen Garten, also das was man im Film davon sieht, finde ich traumhaft schön.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 25. Februar 2012, 20:01:35
Wundert mich jetzt, dass Dir der Rosengarten gefällt, also der in dem Film. Lauter sich beissende Farben und Formen dicht an dicht, dazwischen nackte Erde, mein Geschmack ist das nicht.
1. Die Geschmäcker sind natürlich grundsätzlich verschieden...!
2. Es ist ein Rosengarten der "alten Prägung" und deshalb auch eher einer, in dem man die Rosen an sich und nicht im Ensemble anschauen kann. Das haben sehr oft "alte Rosarien" oder solche, die in einem Garten im französischen Stil so an sich.

Heute würde man eher einen anderen Stil bevorzugen, aber es passt irgendwie zum Anwesen und den Besitzern. Das zählt für diese bestimmt mehr.

LG Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 13. März 2012, 22:05:27
Nochmals eine interessante Sendung aus der Reihe Jardin et Loisir - insb. für Bewohner der Saar-Mosel-Luxemburger Region! :D :D :D

LG Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 14. März 2012, 20:04:52
insb. für Bewohner der Saar-Mosel-Luxemburger Region! :D :D :D
Als solcher Vielen Dank für den Link!
Wunderschöne Eindrücke!
LG
graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marygold am 14. März 2012, 20:21:14
insb. für Bewohner der Saar-Mosel-Luxemburger Region! :D :D :D

LG Frank


Danke!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenhexe am 18. März 2012, 18:00:11
Heute um 18.30 im RBB "Gartenzeit" mit H. Henneberg
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 23. März 2012, 00:15:51
Jardins et Loisir hat drei Gärten in der Normandie im Angebot - herrlich! :D :D :D

LG Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frank am 26. März 2012, 22:17:43
Wie Ihr merkt, mag ich die Sendung Jardins et Loisir - am letzten Sonntag über Gärten in Südfrankreich und südliche Früchte (u.a.)

LG Frank
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 27. März 2012, 17:16:28
Wie Ihr merkt, mag ich die Sendung Jardins et Loisir
Na, gottseidank! ;D

Ich sollte mal die Programme hier genauer unter die Lupe nehmen, vielleicht krieg ich den Sender ja hier in Frankreich.
Die Folgen würde ich mir ja total gerne mal im Original im TV anschauen.

LG
graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freitagsfish am 01. April 2012, 18:16:16
jetzt gleich, 18.30 uhr, gartenzeit im rbb: freundschaftsinsel in potsdam (von karl foerster konzipiert) mit inselgärtner jörg näthe!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 01. April 2012, 19:29:03
Guter Tipp! Danke. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 02. April 2012, 22:07:37
 :D Danke für den Hinweis. Wir haben uns die Sendung auch angesehen, und gleich kam der Wunsch hoch, Erinnerungen wieder vor Ort aufzufrischen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Relilehrer am 05. April 2012, 19:08:47
ich gucke am liebsten:-Ab ins Beet
  -Alan Tichmarsh
  -Grünzeug
 ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 07. April 2012, 19:33:53
gibts alan titchmarsh nicht nur auf pay-tv?
LG graugrün
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Anke02 am 09. April 2012, 11:27:43
Heute, 17.35 Uhr im WDR: Gartenträume - Menschen und ihre Gärten im Dreiländerdreieck
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 09. April 2012, 15:35:14
Danke, anke ;) !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Joe Garden am 17. April 2012, 09:10:54
Hab schon die ersten Teile davon gesehen. War sehr interessant.

Gartenträume - Folge 4:
Samstag, 28.04.2012, 9.00 Uhr
WDR Fernsehen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: macrantha am 18. April 2012, 20:17:05
Jetzt auf 3-Sat:
Planet-Plastik
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 06. Mai 2012, 15:49:27
Für die, die ORF 2 sehen können und wollen: um 16.10h:
http://www.tv-media.at/programm/ORF2/natur-im-garten/2012-05-06/48323790

Heute steht u.a. der Botan.Garten der Universität Wien auf dem Programm!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hanamai am 06. Mai 2012, 16:02:56
Für die, die ORF 2 sehen können und wollen: um 16.10h:
http://www.tv-media.at/programm/ORF2/natur-im-garten/2012-05-06/48323790

Heute steht u.a. der Botan.Garten der Universität Wien auf dem Programm!

Danke! hätte ich doch fast vergessen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: PetraMBT am 07. Mai 2012, 13:29:19
Noch ein TV-Tipp für Gartenfreunde: www.rtbf.be - Die Sendung "Jardins & Loisirs". Diese ist zwar in französisch, aber die Filme sind wirklich gut. Die letzte Sendung war am 4.5. - auf der Webseite des Senders sucht ihr diese Sendung und könnt euch die Videos im Internet ansehen.
LG PetraMBT
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: PetraMBT am 13. Mai 2012, 13:19:42
Heute gibt es wieder die Sendungen vom 11.05. im Belgischen Fernsehen - siehe vorstehende Anmerkung von mir.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marygold am 20. Mai 2012, 09:18:41
Nachträglich


Einige werden sich erinnern...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 22. Mai 2012, 20:42:50
Heute 22 Uhr auf SWR

http://www.swr.de/fmh/-/id=100722/nid=100722/did=9576900/180pknm/index.html

Fahr mal hin - Gartenträume in Lothringen

Streifzug mit den beiden Gartenfrauen Alexandra Jansen und Monique Chevry durch die schönsten Gärten Lothringens

Wiederholung: am 23.05.2012, 01.30 Uhr im SWR Fernsehen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maculatum am 06. Juni 2012, 16:10:34
Kein TV- aber ein Radio-Tipp! ;)

Ein am Sonntag gesendeter Beitrag des Deutschlandfunk über Vita Sackville-West zum Online-Hören und Lesen:

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/essayunddiskurs/1771708/
Titel: Valentinos Gift
Beitrag von: riegelrot am 08. Juni 2012, 17:37:50
Auf Arte, am 4.6. war eine sehr interessante Doku "Valentinos Gift". Es geht um ein Ehepaar, das inzwischen 2000 Rosen besitzt. Angefangen hat es damit, dass Valentino seiner Frau zum 30. Hochzeitstag 30 Rosenstöcke geschenkt hatte.
Leider wird die Sendung nicht wiederholt für diejenigen, die die Sendung verpasst haben, aber das Video ist im Internet zu sehen.

Valentinos Gift

Gruß, riegelrot

Nachtrag: ich musste beim Betrachten der Foto's von Rosana's morbiden Rosen an diese Sendung denken!
Titel: Re:Valentinos Gift
Beitrag von: Cydonia am 08. Juni 2012, 18:42:10
Was für ein zauberhafter Film! Danke, riegelrot.
Titel: Re:Valentinos Gift
Beitrag von: riegelrot am 08. Juni 2012, 21:32:11
Ja, was die 2 auf sich nehmen für einen Monat Rosenblüte, das ist einfach unglaublich. Ich hoffe, dass der Film noch mal gezeigt wird, ich würde ihn gerne auf DVD aufnehmen.
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Valentinos Gift
Beitrag von: Santolina1 am 08. Juni 2012, 22:03:55
Ich habe irgendwo im Forum gelesen, dass gefragt wurde, wo der Rosengarten ist.

Er befindet sich in Artegna, Udine.
Titel: Re:Valentinos Gift
Beitrag von: riegelrot am 09. Juni 2012, 13:58:38
Danke, denn das kam im Film nicht so raus. Es hieß immer Norditalien und dass es dort im Winter kalt wäre, sogar sah man auf einigen Aufnahmen Schnee.
Ich wollte schon mal googlen nach dem Garten.
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Valentinos Gift
Beitrag von: Daggi am 11. Juni 2012, 14:43:47
vielen vielen Dank für den Link! Wir haben leider nur ab den Briefen den Film im Fernsehen gesehen und haben mit Freude den ersten Teil nun genossen.

Macht mir Lust, es auch mal mit wurzelnacten Rosen zu probieren, nachdem der letzte Kauf nicht dolle durchgewurzelt war (bis auf 1 von 5).

Ein nettes und gutaussehendes Paar.
Titel: Re:Valentinos Gift
Beitrag von: trichopsis am 11. Juni 2012, 15:55:22
Hallo :D

ein wundervoller Film!

...Ich hoffe, dass der Film noch mal gezeigt wird, ich würde ihn gerne auf DVD aufnehmen....

falls der Film noch in der Arte Mediathek ist, kannst Du ihn mit diesem Werkzeug herunterladen und bei Bedarf auf DVD brennen.

Liebe Grüße
trichopsis

Sonst PM

Titel: Re:Valentinos Gift
Beitrag von: trichopsis am 11. Juni 2012, 15:59:11
Nachtrag: Noch knapp 6 h kann man den Film im Internet schauen und bei Bedarf herunterladen

Valentinos Rosen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 12. Juni 2012, 20:54:56
ich hatte den thread "valentinos gift" bewusst eigenstaendig stehen lassen, solange man den film sehen konnte.

leider laeuft der film nicht mehr bei arte. deshalb habe ich die beiden faeden jetzt zusammen geknuepft. ;)

 
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 12. Juni 2012, 21:46:19
schade, dass es nicht auch hier gepostet war - hab es leider nicht mitgekriegt :'(
Aber man kann sich bei Arte eintragen und bekommt dann ne Mail, wenn sie den Film vielleicht doch mal wiederholen *hoff*.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riegelrot am 14. Juni 2012, 00:01:56
schade, dass es nicht auch hier gepostet war - hab es leider nicht mitgekriegt :'(
Aber man kann sich bei Arte eintragen und bekommt dann ne Mail, wenn sie den Film vielleicht doch mal wiederholen *hoff*.

Ich hatte bewußt nicht unter "aktuelle TV-Tipp gepostet", weil die Sendung ja leider schon gewesen war. Tut mir leid. Beim nächsten Mal besser!
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 14. Juni 2012, 06:44:36
wie man es macht, macht man es verkehrt. ich hatte auch angenommen, dass es als eigenstaendiger thread besser beachtet wird. zumal der thread einen wunderbaren titel hatte.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 18. Juni 2012, 14:33:56
falls noch jemandem zu heiß ist im garten (hier hat ´s 32°!):
der ganze nachmittag auf 3sat thema: Mainau.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 18. Juni 2012, 14:39:38
Ach, das hat dort ja nur künstliche Rabatten mit blödfarbigen Blumen. Sogar Rosen müsste man anschauen.

*wegzapp* :P
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 18. Juni 2012, 14:43:13
Rosen? Wo denn?
Da gab's doch gerade einen Kinderspielplatz, einen Bernhardiner und kochende Grafen. ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 18. Juni 2012, 14:44:20
Die Rosen kommen dann noch. Geduld!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 18. Juni 2012, 14:46:49
Ah, du bist ein Hellseher? Oder geht dein Fernseher etwas vor? ::) ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 18. Juni 2012, 15:56:29
Ah, Lehm ist ein Insider. - Jetzt sind die Rosen dran!!!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 19. Juni 2012, 09:41:24
Heute 12.30 - 13 Uhr auf 3Sat
Englands schönste Gärten
Highlights - Die Klassiker

Reise zu den Klassikern unter Englands schönsten Gärten. Auf dem Programm stehen große Namen wie Great Dixter, Pashley Manor und das berühmte Sissinghurst Castle. Höhepunkt ist ein Besuch der berühmtesten Gartenschau der Welt - der "Chelsea Flower Show".
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 19. Juni 2012, 10:05:43
Heute 12.30 - 13 Uhr auf 3Sat
Englands schönste Gärten
Highlights - Die Klassiker

Reise zu den Klassikern unter Englands schönsten Gärten. Auf dem Programm stehen große Namen wie Great Dixter, Pashley Manor und das berühmte Sissinghurst Castle. Höhepunkt ist ein Besuch der berühmtesten Gartenschau der Welt - der "Chelsea Flower Show".

ah danke, versuch ich mir reinzuziehen, rechne aber schon mit Störmanövern vom Kind. Vielleicht klappt es wenn es am PC SmdM ( ;D =Sendung mit der Maus) gucken darf und ich Glotze mit Kopfhörer...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 19. Juni 2012, 10:07:24
Ah, Lehm ist ein Insider. - Jetzt sind die Rosen dran!!!!

Vermutlich hat er ein Fernsehheft. ;D
Mensch, ich hab es leider erst entdeckt, als noch 5 min vom letzten Teil kamen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pfifferling am 22. Juni 2012, 13:13:13
He he, vielleicht kannst du deinem Kind ja erzählen, das sei der Garten, wo der kleine Maulwurf drin wohnt?
Nee, aber das kenn ich, wenn die Lieblingssendung vom kleinen läuft, keine Chance. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 22. Juni 2012, 23:21:56
He he, vielleicht kannst du deinem Kind ja erzählen, das sei der Garten, wo der kleine Maulwurf drin wohnt ?
Nee, aber das kenn ich, wenn die Lieblingssendung vom kleinen läuft, keine Chance. :D

 ;D ;D, sooo klein ist es nimmer ;) aber mit Kindersendung am PC gucken, hab ich doch ganz viel mitgekriegt. war aber etwas enttäuscht... so wenig Rosen. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Effi B. am 27. Juni 2012, 18:45:10
Man scheint sich tatsächlich wieder des Besseren zu besinnen. Gleich, in "Kulturzeit" auf 3Sat um 19 Uhr 20:

"Urban Gardening. Das Gärtnern in Großstädten als Trend."

Mehr zur Sendung.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: freiburgbalkon am 27. Juni 2012, 19:17:29
dankeschön!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maculatum am 14. Juli 2012, 12:56:40
"Ackern unter Bäumen" - Das Konzept der Agroforstwirtschaft
Sonntag, 15.07. im Deutschlandfunk

http://www.dradio.de/dlf/programmtipp/wib/1805695/
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 15. Juli 2012, 13:48:27
Eben entdeckt --- Wer ORF empfangen kann:

Englands schönste Gärten
Königliche Gartenparadiese
ORF 2 | So 15.07. | 16:10-16:35
Dokumentation | AUT 2012

Königliche Gartenparadiese - Karl Plobergers Reise nach England ist diesmal ganz besonders: Private Anwesen, wie etwa Biddestone Manor und Wortley House.... zum Teil schon als prächtige und gut eingewachsene Abfolge von Gartenräumen... Auch typisch für englische Gärten ist das Prinzip der "borrowed landscape". Also der geborgten Landschaft. Durch Blickachsen, die man im Garten anlegt, holt man Elemente aus der umgebenden Landschaft in den eigenen Garten und macht ihn somit größer, verleiht ihm mehr Gewicht und bereichert ihn um interessante Ausblicke.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 15. Juli 2012, 13:51:14
Danke für den Tipp! Das belebt den Regentag. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 15. Juli 2012, 13:53:21
und später Ratgeber: Haus + Garten
RBB | So 15.07. | 18:30-19:00

Themen:
Gartenparadies im Ommertal Markus Phlippen besucht Nicole Frank und Frank Schröder auf ihrem idyllischen Ommertalhof im Bergischen Land.
wie traditioneller Lehmputz funktioniert und welche Kniffe es bei der Verlegung von Naturholzdielen gibt.
Wipfelglück - Entspannung im Baumhaus
Prachtstauden richtig pflanzen Aster, Hoher Staudenphlox und Rittersporn werden nicht ohne Grund als Prachtstauden bezeichnet. Wie aber kombiniert man sie möglichst geschickt und welche Begleitstauden kommen in Frage? Staudenprofi Dieter Gaißmayer zeigt, wie ein Prachtstaudenbeet richtig geplant und angelegt wird.
Kräuterwelten - wunderbarer Geschmack Wer kennt schon mehr als die gängigen Supermarktverdächtigen: Basilikum, Petersilie, Rosmarin und Thymian? Der Pharmakologe Ali Moshiri will das ändern, zum Beispiel mit einem Geschmackskurs in einer Berliner Kita. Seine duftenden Kräutergärten beherbergen über 50 Sorten Basilikum und viele ausgefallene Minz- und Salbeisorten.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 15. Juli 2012, 18:44:16
Wer die Sendung im rbb nicht mehr sehen kann: hier im Archiv gehts auch später noch. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 21. Juli 2012, 23:23:47
Sonntag, 22.07.12 | 11:30 - 12:15 (45 Min.) auf HR3
Wiederholung "Hessens schönste Gärten"
Gartenschätze in Glauburg

ein sehr schöner Garten, den man auch gerne nach telefonischer Anmeldung besuchen kann.
Hab meine Mutter heuer zum Tag der offenen Gartentür hingeschickt, weils für mich leider zu weit weg ist.

Was Gisela und Klaus Schrader in nur wenigen Jahren an Besonderheiten und prachtvollen Einzelstücken gepflanzt haben, erstaunt jeden Betrachter: über 35 Sorten Clematis in den vielfältigsten Farben und mehr als fünfzig Sorten Rosen, darunter seltene historische Exemplare. Gisela Schrader hat unverkennbar den "grünen Daumen".

Besonders stolz ist sie auf ihren chinesischen Wachsstrauch, den Erdbeerbaum, den prachtvoll blühenden Judasbaum und ihre farbenfrohen Rhododendren. Das kleine Paradies der Schraders wartet mit einer Fülle von Gestaltungselementen auf. Da gibt es einen Teich, eine künstlich angelegte Ruine und schattige Sitzplätze unter Bäumen. Wenn abends die Sonne hinter dem imposanten Rotahorn untergeht, genießen die fleißigen Gärtner ihren Feierabend auf der Terrasse am offenen Kamin mit Blick auf ihr buntes Paradies. Barbara Siehl stellt dieses Kleinod vor.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 21. Juli 2012, 23:41:13
Hallo !

Morgen, also am Sonntag, dem 22.7.2012 kommt auf Bayern 3 um 19Uhr in der Sendung "Unser unserm Himmel" ein Film über Bauerngärten. Da ist ein Garten ganz in unserer Nähe dabei. Bin schon gespannt.

Gruß elis

Danke iceflower für den Hinweis :-*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 22. Juli 2012, 20:17:45
Welcher der drei Gärten war es denn, elis?


Tolle Bauerngärten, sehr interessante Geschichten dazu (z.T. auch tragische). Mir hat's gefallen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 22. Juli 2012, 22:41:05
Hallo Thüringer !

Das war der mittlere Teil, mit den beiden alten Leuten. Sie sind beide schon über 80 und noch topfit und auch geistig noch sehr rege. Sie lernt noch tschechisch und italienisch. Die beiden haben ihr Anwesen super in Schuß. Mir hat der Film auch sehr gut gefallen, auch die beiden anderen Gärten waren schön.

lg elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 23. Juli 2012, 21:17:33
Die Beiden haben mir mächtig imponiert - Respekt.
Was machen sie mit den Unmengen Apfelessig, die auf den Fensterbänken zu sehen waren?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 23. Juli 2012, 22:45:35
Selbst verwenden und verschenken :D. Habe auch schon ne Flasche geschenkt bekommen.

lg elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: netrag am 31. Juli 2012, 10:33:50
Tomatenvielfalt :20.8.,18.15 Uhr NDR
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 05. August 2012, 00:01:57
Hallo !

Am Sonntag um 11Uhr30 kommt auf HR Hessens schönste Gärten.

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zwiebeltom am 21. August 2012, 20:06:21
Gleich, 20:15 Uhr auf ARTE die Dokumentation "Tschernobyl. Die Natur kehrt zurück".
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 27. August 2012, 17:17:24
dieses posting stammt aus dem gemuesebeet:


Schaut doch mal hier herein, finde ich ganz toll. Etwa 30 Minuten lang wird ein Tomatenanbauer bei sener Arbeit begleitet.

http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/media/nordreportage491.html

Mehr gibt es hier:

http://www.tomatenmitgeschmack.de/



Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tomatengarten am 19. September 2012, 19:49:44
dieses posting fand sich im island-thread. als ganz heisser tipp - denn es geht um island :D

Ein Bisschen OT............ aber hier lesen soviele Islandfans. Morgen, 20.9. ist auf Arte eine Reportage "Heimathafen Reykjavik", 17.35.
Viel Spaß damit.
Gruß, riegelrot
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irina am 20. September 2012, 21:07:19
Auf Einsfestival morgen 21.09 um 17:00 und Sa 22.09 um 10:00 ein ganz netter Film "Im Gemüseparadis":
http://programm.ard.de/TV/einsfestival/im-gemueseparadies-/eid_287228488316786?list=now
Es ist 2003 über ein Paar Arche Noah Mitglieder gedreht. Es fängt damit an wie ich meine Tomaten fotografiere. vor 9 Jahren ::) Da hatte ich pro Jahr noch ca. 60 Tomatenpflanzen :)
Da ist auch Erich Stekovics im ersten Jahr Großfeldanbau und noch ein Paar sehr liebe Menschen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: krimskrams am 22. September 2012, 15:16:21
Ja, der Film über das Gemüse kam letzthin schon auf einem anderen Sender. Ich hatte mir schon fast gedacht, dass du die Irina aus dem Film sein musst. Kamst sehr symphatisch rüber.

Die ganzen "buchhalterischen" Notizen eines anderen Züchters fand ich schon krass, aber das muss wahrscheinlich so akribisch gemacht werden.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irina am 22. September 2012, 22:21:14
Er ist wirklich ein ganz feiner Mensch, der Lukas. Und wir alle sind so "buchhalterisch".
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp, Die Zukunft pflanzen
Beitrag von: Nina am 17. Oktober 2012, 14:32:02
Die Zukunft pflanzen - Bio für neun Milliarden
Eine Dokumentation von Marie-Monique Robin gestern 20.15 Uhr auf Arte.

weitere Ausstrahlungstermine:
Samstag, 20. Oktober 2012, 14:40
Dienstag, 30. Oktober 2012, 10:35
Donnerstag, 8. November 2012, 14:10
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 30. Oktober 2012, 19:25:58
Der Gärtner und die Prinzen - Ein Deutscher verzaubert Saudi-Arabien

Heute, 30.10.2012
20:15 bis 21:00 Uhr
BR-alpha

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 30. Oktober 2012, 21:03:13
Danke für den Tipp! War wirklich interessant zu sehen. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 30. Oktober 2012, 22:06:07
Finde ich auch :D. Diese vielen schönen großen Steine :D.

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 31. Oktober 2012, 19:37:15
Hallo !

Wer von Euch hat den Film auf Arte gesehen ? titel: Die Zukunft pflanzen
Was sagt Ihr dazu ?.

lg elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 01. November 2012, 15:53:18
Guten Tag :D

ist ja hier eher OT, aber ich habe den Film gesehen. Er hat mir sehr gut gefallen und Hoffnung gegeben. Hängen geblieben sind vor allem die Berichte aus Afrika, Mexiko und Japan sowie über eine Studie aus den USA*. Auch die Landwirte aus Deutschland, die auf das Pflügen der Äcker verzichten, siehe aktuell anderes Thema im Forum , kamen in der Sendung vor.

Liebe Grüße
trichopsis

* Ergebnis nach über dreißig Jahren Forschung: Ökologische Landwirtschaft bringt den gleichen Ertrag bei 45 % weniger Ressourcenverbrauch...







Titel: Re:TV-Tipp jetzt Achtung Quittenfans!
Beitrag von: MauerBlümchen am 01. November 2012, 15:59:50
Für alle Quitteninteressierte: Gleich kommt im Bayrischen Fernsehen ein Film über den sog. Quittenpapst Marius Wittur, Entdecker "neuer" alter Quittensorten in Franken.
BR 16.00 Uhr 1.Nov.
Gruss
Mauerblümchen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 01. November 2012, 16:48:34
feiner Tipp, vielen Dank :D

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 01. November 2012, 16:51:20
Danke für den Tipp, hab's mir auch angesehen.
Interessant, wieviele Sorten es gibt und was man alles damit machen kann.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 01. November 2012, 16:58:53
Habe diesen interessanten Beitrag vorhin auch gesehen, war aber zu spät, ihn noch hier anzukündigen! Drum: danke, Mauerblümchen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 01. November 2012, 17:20:40
Hallo !

Sagenhaft, was der Marius Wittur aus dem Projekt gemacht hat. Ganz am Anfang, so um 2004 rum habe ich schon mal einen Beitrag gesehen, glaube in Querbeet oder Unser Land, das er alte Quittensorten sammelt. Aber das so was herrliches daraus geworden ist, hätte ich nicht gedacht :D. Auch für die Küche ist sie ja sehr vielversprechend. Habe mir gleich ein Butterbrot mit Quittenmarmelade gemacht ;). Schöner Beitrag.
Danke für den Tip.

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 01. November 2012, 18:40:24
Och schade :-\ , habs verpasst (ich glaub, BR3 gibts hier auch nicht), mal sehen, ob es das auch in der Videothek dort gibt.

In der (ich glaube vorletzten) Landlust war auch ein Bericht über Quitten und den Herrn Wittur drin, der Name kam mir irgendwie bekannt vor, muss ich mir gleich auch nochmal durchlesen.....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 01. November 2012, 18:45:41
Hallo :D

der Film ist noch in der BR-Mediathek ; direkt verlinken geht nicht ???

Liebe Grüße
trichopsis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 01. November 2012, 19:41:34
Ich dank dir :-* !

Hab noch technische Probleme, aber wenn ich das richtig geshen habe, bleiben die Berichte 7 Tage greifbar (wenn es denn geht...)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 01. November 2012, 21:53:52
... (ich glaub, BR3 gibts hier auch nicht) ...

BR3 gibt es auch im Taunus (sogar zweimal).
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: saskat am 01. November 2012, 22:36:04
Hallo
Die Sendung kommt auch noch am 02.11.2012 um 13.30 Uhr auf Bayern 3

Servus
Saskat
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ulrich am 01. Dezember 2012, 05:36:00
In der Reportagereihe Reisewege wird heute um 14:30 auf 3Sat über Gärten in Südengland berichtet.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: brennnessel am 17. Dezember 2012, 16:02:47
Auf Servus-tv gibt es um 17.05 eine Sendung für Bohnenfreunde:

http://www.servustv.com/cs/Satellite/Article/Moderne-Wunder-011259466634104
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 17. Dezember 2012, 18:35:08
mist, zu spät gelesen - und ich kenne den sender gar nicht. aber ich habe gg aufgehetzt, nachsehen, ob wir das überhaupt empfangen. wenn ja, wird er die wiederholung morgen früh aufzeichnen. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenklausi am 20. Dezember 2012, 13:34:25
Habe gerade gesehen, dass am 4.1. ab 6:50 auf ZDF neo die BBC-Miniserie "Der Garten Erde" wiederholt wird. Ich hatte seinerzeit nur den letzten Teil gesehen, den ich sehr interessant fand. Hier die Programmbeschreibung:

"Auch wenn sich der Mensch am oberen Ende der Nahrungskette sieht - insgeheim sind es die Pflanzen, die über Leben und Tod entscheiden. Als stille Riesen formten sie nicht nur unseren Planeten, sondern waren auch der entscheidende Treiber in der Evolution eines jeden Lebewesens - den Menschen eingeschlossen. Die dreiteilige Dokumentation führt den Zuschauer durch einen seit 500 000 Jahren andauernden Kampf der Pflanzen um die Vormachtsstellung auf unserem Planeten und lässt das Leben aus einem überraschend neuen Blickwinkel betrachten.
 
Die erste Folge führt in sagenhafte Höhlen Vietnams und verlassene Wüsten Afrikas, um die Evolution und Verbreitung der Pflanzen nachzuverfolgen. Von den Anfängen der Photosynthese über die Entstehung unserer Atmosphäre bis hin zum Überlebenskampf zwischen Dinosauriern und Pflanzen unternimmt die Dokumentation eine Reise durch die Entwicklungsbiologie und zeigt, wie Pflanzen erstmals miteinander zu kommunizieren begannen.
"


GK
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MauerBlümchen am 20. Dezember 2012, 13:46:12
Danke für den Tipp - klingt sehr interessant! Schade, dass so gute Filme oft zu unattraktiven Sendezeiten gebracht werden - aber gut, dass es Aufnahmegeräte gibt...
Gruss Mablu
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wiesenknopf am 21. Dezember 2012, 11:36:38
Ein Tipp für morgen: Im BR läuft eine Querbeet-Sondersendung über Gärten in Dänemark:

http://www.br.de/fernsehen/br-alpha/programmkalender/sendung-82098.html

Leider klingt das nicht so, als würde da auch dieser tolle Privatgarten vorgestellt:

http://www.clausdalby.dk/p/haven.html

War mal jemand von Euch da? Ich weiß von Freunden auf Bornholm, dass der Garten nur einmal im Jahr für die Öffentlichkeit zugänglich ist – und der Andrang ist so groß, dass die Eintrittskarten verlost werden ...

Viele Grüße und schöne Weihnachtstage
von Wiesenknopf
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Knusperhäuschen am 21. Dezember 2012, 19:49:54
eher nicht wirklich für die Gartenwege, aber heute um 20:15Uhr läuft "Ein Fall für zwei" im ZDF, die Beerdigungsszene spielt auf unserem kleinen Friedhof in fast Sicht- und Spuckweite von uns, der Pfarrer ist echt, im Gemeindehaus ist deshalb heute abend gemeinsames Public-Viewing, die Sachen mit Schießverein sind im anderen Ortsteil gedreht worden. Man kann bei der Szene hier bei uns im Dorf die schöne alte Laurentiuskirche sehen, sie ist das älteste, noch genutzte Gebäude im Taunus, nebenan ist übrigens ein wunderschönes, kleines, liebevoll gepflegtes Gärtchen, vielleicht hat man das ja auch noch gefilmt.

edit: Naja, die Szene an unserer Kirche war eher kurz, dafür waren unsere Tanke und unsere Pommesbude im Bild-da war übrigens Ivan Rebroff früher häufig, er wohnte in einer nachgebauten Burg nebenan.
Die meisten Szenen spielten im Freilichtmuseum Hessenpark, den kennen viele hier aus dem Forum vom jährlichen Pflanzenmarkt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: krimskrams am 01. Januar 2013, 21:54:39
Auf Arte kommen ab morgen (17 Uhr 10) 8 neue Folgen der Reihe Landträume, in der Gärten verschiedener Gegenden vorgestellt werden. Los geht es, morgen mit der Lombardei.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: graugrün am 01. Januar 2013, 22:02:52
Oh, vielen Dank!
Ein sehr guter Tip! Wird gleich programmiert.....................!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 05. Januar 2013, 12:27:30
Im englischen Fernsehen gab es über 2 Jahre eine Fernsehserie von Alan Titmarsh, "How to be a gardener", die auf youtube verfügbar ist.
Die Season 1 drehte sich um Grundlegendes, Boden, Pflanzenbedürfnisse usw., die 2. Season ist in Hinsicht Gestaltung interessanter.
Man findet alle 8 Folgen, wenn man "how to be a gardener" gefolgt von "S02E01" bis "S02E08" in der Suche eingibt.
Daneben gibt es auch noch eine Serie namens "Garden secrets" von ihm, wo er grundsätzliche Gestaltungselemente verschiedener Epochen anhand eines Gartens der jeweiligen Zeit aufzeigt.
Die taucht schon rechts in der Liste ähnlicher beiträge auf, wenn man die oben genannte Serie aufruft.

Find ihn angenehm enstspannt und die Gestaltungshinweise sind nicht nur allgemeines Blabla.

http://www.youtube.com/watch?v=E8BTKOkaCnY
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: *Falk* am 05. Januar 2013, 13:10:15
cool ;D Danke für den Hinweis !!!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: krimskrams am 05. Januar 2013, 18:07:21
Danke, Gartenplaner. Hab mir vorhin direkt mal 2 Folgen angesehen. Genau das richtige bei dem trüben Wetter.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: potz am 05. Januar 2013, 18:12:45
du sagst es ! Ein klasse Typ, der Scheffplaner ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 06. Januar 2013, 12:58:33

Hallo

Heute , bei ARD 16 Uhr 25 kommt der Tierfilm :
Hachiko -eine wunderbare Freundschaft

Bitte Taschentücher bereithalten ;)

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pewe am 06. Januar 2013, 16:35:29
Morgen soll es einen Beitrag über Crug Farm geben, Dauer unbekannt:

"Our film will be shown on ARTE, Monday 7th at 16:55 Uhr (and 14.1. 8:00) in Germany and France"
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ulrich am 06. Januar 2013, 17:16:21
Super, ist programmiert. :-*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 07. Januar 2013, 17:28:06
Auf Arte kommen ab morgen (17 Uhr 10) 8 neue Folgen der Reihe Landträume, in der Gärten verschiedener Gegenden vorgestellt werden. Los geht es, morgen mit der Lombardei.

Danke für den Tipp, habe gerade eine Folge gesehen. Sehr schön, walisische Gärten. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Januar 2013, 00:51:58
Das hier könnte auch noch interessieren, auch eine englische Serie, auch auf youtube:

Around the world in 80 gardens

http://www.youtube.com/watch?v=b6K03Wn1b1w


Insgesamt 9 Sendungen, glaub ich.

Warum gibts solche Sendungen eigentlich nicht im deutschen Fernsehen??? ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: friend-of-garden-3 am 09. Januar 2013, 07:04:43
Die gibt es, Gartenplaner. Und zwar auf Sky (RTL Living). Erst gestern abend wieder 2 Folgen "Neues Gartendesign" und danach "Gartengeheimnisse" mit Alan Titmarsh. Zwei Stunden beste (Garten-)Unterhaltung. Auch "Around the world in 80 gardens" ist dort vor nicht allzulanger Zeit gelaufen.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 09. Januar 2013, 11:56:09
Naja, nur dafür würde ich aber kein Abonnement machen wollen - soviel fern kucke ich dann auch wieder nicht :)

Ich finde, das gehört in den Bereich der öffentlich-rechtlichen wie 3Sat oder arte!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ManuimGarten am 21. Januar 2013, 18:23:27
A propos Arte: da lief heute wieder eine Folge von Landträume.
Hier kann man sie ansehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jayfox am 31. Januar 2013, 18:38:28
Kein Gartenthema, aber vermutlich sehenswert: BBC-Doku "Geschichte des Menschen", Fr., d. 1.2. und Sa., den 2.2.2013, auf Vox.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 31. Januar 2013, 21:20:22
Sicher interessant. Aber zweimal 4 Stunden an aufeinanderfolgenden Tagen! :P
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irisfool am 31. Januar 2013, 21:25:05
Ist doch garnichts , wenn du überlegst wie lange Homo sapiens für den aufrechten Gang benötigte ;D ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jayfox am 31. Januar 2013, 21:30:21
Sicher interessant. Aber zweimal 4 Stunden an aufeinanderfolgenden Tagen! :P

Ich werd's aufzeichnen und später stückweise anschauen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: partisanengärtner am 31. Januar 2013, 22:06:22
Schlampig recherchiert, wenn der verlinkte Artikel den Inhalt beschreibt.
Göbekli Tepe in der Türkei haben sie ganz ausgespart. Da haben große Gruppen von Jägern und Sammlern kooperiert und ein gewaltiges Heiligtum gebaut mit großen Steinskulpturen, das Jahrtausende bestand. Vor dem Ackerbau und der Erfindung des Bieres. Alter: Älteste Funde gehen bis in 10. Jahrtausend vor Christus zurück. Also mehr als 11000 Jahre
In dieser Gegend gab es zu dieser Zeit große Tierherden die in Mengen wie in der Serengeti über das fruchtbare Land zogen. Einige dieser Herden wurden erst in den letzten Jahrhunderten endgültig ausgerottet. Gejagt wurde in bis in die Neuzeit mit einer Art Reusensystem indem man tausende Tiere auf einmal fangen kann.
Bei dieser Ernteform bleibt genug Zeit an Dinge wie Religion und Kunst und Kultur zu denken.
Wie alt diese bis in jüngste Zeit benutzten Anlagen sind kann ich nicht sagen.
Außerdem wuchsen da Gerste und Weizenahnen wild.
Das war vermutlich das Paradies.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 31. Januar 2013, 22:24:53
Ich werd das auf jeden Fall aufnehmen, dann kann man von den 8 Std. 3 wg Werbung vorspulen ;D

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: friend-of-garden-3 am 01. Februar 2013, 06:53:57
A propos Arte: da lief heute wieder eine Folge von Landträume.
Hier kann man sie ansehen.

Nachher um 8 gibts eine weitere Folge. Habe die Festplatte schon mal "in Stellung gebracht".
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 12. Februar 2013, 19:57:29
Hallo !

Heute abend kommen auf Arte interessante Filme. Erst, ab 20Uhr15 über Lobbyisten in Brüssel und dann um 22 Uhr über die Machenschaften um die Wasserversorgung zu kommerzialisieren.

lg elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 19. März 2013, 10:17:28
Nicht im Fernsehen sondern bei Youtube hochgeladen:

Ein Bericht über ein sehr schönes Projekt: Eine ökologisch betriebene Farm in Entre Ríos Province, Argentinien (21 Minuten)

Ich hätte nicht gedacht, dass Felder so beeindruckend aussehen können. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 19. März 2013, 15:24:18
 :o das ist ja der Wahnsinn! :D

Visionen werden zu Wirklichkeiten. Aus Kansas nach Argentinien wo die Zukunft wohnt!

Danke, Nina! :-*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: knorbs am 19. März 2013, 16:34:51
schlicht und ergreifend toll! 8) allerdings muss man bei der aufbauleistung sicher schon die millionen dollar mitgebracht haben.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 19. März 2013, 17:32:19
Aber es ist doch beruhigend, dass es Leute mit richtig viel Geld gibt, die so schöne Visionen realisieren. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 19. März 2013, 17:33:12
das stimmt, die Dollarzeichen $$$$ wurden in jeder Minute beim Zusehen mehr. ;D Da müssen sehr, sehr viele sehr sehr reiche Menschen sehr entschlossen gewesen sein in die Sicherung gesunder Nahrungsmittelversorgung zu investieren.

Gar nicht blöd! ;D Diese Reichen! ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 20. März 2013, 23:08:01
Ich habe mal etwas weiter gestöbert. ;)

Wenn ich das jetzt richtig überflogen habe, dann hat sich da Douglas Tompkins verwirklicht. Er ist oder war der Besitzer von den Firmen Esprit und The North Face.
Quelle: http://rendezvous.blogs.nytimes.com/2013/02/25/there-is-no-sustainable-business/
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 21. März 2013, 11:52:31
danke, noch interessanter!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hjkuus am 23. März 2013, 17:05:41
morgen etwas von Kamelienparadies Fischer in Wingst in ARD
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Soili am 14. April 2013, 12:52:13
Ratgeber Haus + Garten, heute 16:30 (ARD) - u.a. Beiträge über den Berliner Staudenmarkt und Hepatica geplant.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GG1 am 04. Mai 2013, 10:35:45
Hallo!

Vergangenen Montag wurde in unserem Garten ein Beitrag für "Natur im Garten" mit Karl Ploberger gedreht.
Bereits diesen Sonntag, den 5. Mai wird es um 15.25 Uhr auf ORF2 ausgestrahlt.
Wir freuen uns sehr, den vielen Zusehern einen kleinen Einblick in unseren Garten ermöglichen zu können.

Anbei ein Bild von den Filmaufnahmen:

(http://imageshack.us/a/img90/8682/p1020596o.th.jpg)

LG Gerhard
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - Iris im Fernsehen!
Beitrag von: Nina am 06. Mai 2013, 21:13:32
Sonntag 12. Mai um 16.30 Uhr im ARD

Markus Phlippen besucht die innovative Gartengestalterin Iris Ney ... :D :D :D

Ratgeber Haus+Garten

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 13. Mai 2013, 10:24:35
Für diejenigen, die es nicht sehen konnten: Die Sendung vom Sonntag in der Mediathek

und Artikel zur Sendung
 :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rorobonn † am 13. Mai 2013, 10:35:40
toll...und schafe hat sie jetzt auch noch?! :o ;D :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: leonora am 13. Mai 2013, 12:04:21
Kannst du noch aufzeichnen. In der Nacht von Di auf Mi bringt die ARD zw. 3:30 und 4:00 Uhr eine Wiederholung.

LG
Leo
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 13. Mai 2013, 16:18:58
toll...und schafe hat sie jetzt auch noch?! :o ;D :D

Ja, die Iris macht mir alles nach. ;)
Wir haben uns die Schafe gleichzeitig angeschafft und ihre und meine waren vorher zusammen in einer Herde.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 13. Mai 2013, 20:44:36
Danke Nina für diesen Tipp. Habs vorhin angeschaut, beides sehr sympatisch, Iris und Garten. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: rorobonn † am 14. Mai 2013, 09:23:08
hühner, schafe, stauden, saat, ackernd korn....
...und das bei einer fränkin und einem guten kölschem mädel...wo solll das bloß hinführen? ;D :D

ich freue mich aber sehr und bin ganz begeistert, was sie da in ein paa jahren im garten geschaffen hat. iris weiß eben, was sie tut! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Soili am 14. Mai 2013, 10:14:38
Ich sah die Sendung und wunderte mich schon, dass Nina genau die gleiche Schaf-Rasse hat...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: chris_wb am 26. Mai 2013, 13:23:21
Gerade auf 3sat ist Gerhard mit seinem Wüstengarten zu sehen. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Soili am 27. Mai 2013, 09:20:15
Heute Abend 19 Uhr im Bayrischen Fernsehen eine Sendung über Pfingstrosen im Garten des Nepal-Himalaya-Pavillons in Wiesent/Oberpfalz.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 28. Juni 2013, 21:56:47
Jetzt in Arte: Grüne Hölle :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 09. Juli 2013, 19:32:52
Gleich kommt um 20:15h Gasland auf Arte, die filmische Bibel der Anti-Fracking-Bewegung.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: friend-of-garden-3 am 09. Juli 2013, 20:11:12
Höchstwahrscheinlich weitgehend wissenschaftlich längst überholt und nur für Ökofreaks zur moralischen Entrüstung geeignet.
Titel: aktueller TV-Tipp Hammer, Zirkel, Gartenglück - Der Schrebergarten in der DDR
Beitrag von: Nina am 23. September 2013, 19:57:55
Hammer, Zirkel, Gartenglück - Der Schrebergarten in der DDR

heute Morgen, Dienstag 24. September 20.45 MDR

http://www.mdr.de/tv/programm/sendung305224.html
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 23. Oktober 2013, 12:23:34
Am 27.10.2013 um 16:30 Uhr ARD-Sendung Ratgeber: Haus+Garten

Moderators Markus Phlippen im Arboretum Park Härle in Bonn-Oberkasse

 :)

 Link zur Sendung vom 27. Oktober 2013
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 28. Oktober 2013, 09:43:24
Wer es gestern nicht gesehen hat, kann es heute online sehen:

  Ratgeber: Haus+Garten im Arboretum Park Härle (die ganze Sendung)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: trichopsis am 12. November 2013, 20:01:44
Im Gemüseparadies
Alte Sorten neu entdeckt

heute, 12.11.2013
20:15 bis 21:00 Uhr

BR-alpha

"Sie könnten nicht unterschiedlicher sein, die sechstausend Mitglieder des Vereins "Arche Noah", doch eines ist ihnen allen gemein: die Liebe zu ihren Tomaten, Kürbissen, Melonen und Bohnen. Im Arche Noah-Netzwerk tauschen die Gemüsefreunde alte und schon selten gewordene Sorten, säen, pflanzen und ernten und leisten dabei angewandten Artenschutz: Ohne ihre Arbeit wären schon viele Sorten verschwunden.

Irina Zacharias hat ihre Liebe zu den Tomaten aus Russland mitgebracht, wo ihre Eltern eine Datscha hatten, von der sie als arbeitslos gewordene Wissenschaftler leben mussten. Heute lebt Irina in der Oberpfalz und hat 400 verschiedene Sorten Tomaten im Samen-Archiv, von denen sie jedes Jahr 70 bis 80 anbaut.

Aus dieser Leidenschaft ein einträgliches Geschäft gemacht hat Erich Stekovics aus dem Burgenland: Auf seinem riesigen Acker gedeihen fast 1300 verschiedene Tomatensorten. Die ausgereiften Früchte werden vor Ort verarbeitet und behalten dadurch ihr Aroma, das Gourmets viel Geld wert ist.

Sie stehen stellvertretend für alle Arche Noah Mitglieder, die mit großem Einsatz und viel Liebe einen wichtigen Beitrag leisten zum Erhalt einer Sortenvielfalt, die der herkömmliche Markt nicht mehr anzubieten hat."

Quelle: BR-alpha
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Acanthus am 19. Januar 2014, 11:27:51
Gestern hat eine neue, elfteilige Serie begonnen:

"Englands schönste Gärten" auf 3sat, vermutlich dann jeweils samstags und, wie gestern, um 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr.

Kritik zum ersten Teil:
Es wurden in der halben Stunde eine ganze Reihe Gärten runtergeschrubbt, das heißt, ein in der Sache offensichtlich wenig beschlagener Kameramann/Regisseur zeigte pro Garten ein paar Einstellungen. Häufig lange Aufnahmen des Hauses und der Besucherströme, dann ein paar Takes in der Totale und dann ein paar Blüten von gaaanz nah (immer wieder Rhodos, sind natürlich schön, aber es gibt auch andere Gewächse dort, vermut' ich mal).

Dadurch letztlich wenige Eindrücke von dem, was da genau angepflanzt ist. Den sehr kurzen Sequenzen aus den Parks standen dann vergleichsweise lange von einem Hafengelände und der Küste in Cornwall gegenüber.

Das ganze begleitet von Kommentaren von Ploberger, was ja eigentlich ein Gewinn hätte sein können, aber, zu der Bildauswahl ziemlich nichtssagend.

Vielleicht kommen in Zukunft noch bessere Teile. Jedenfalls gibt es noch massig Steigerungsmöglichkeiten.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 19. Januar 2014, 13:12:23
Heute Abend läuft ab 18 Uhr die rbb-Gartenzeit. Es wird einen Beitrag über die Engelmannsche Schneeglöckchensammlung geben.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tarokaja am 19. Januar 2014, 13:33:31
Für arme TV-lose Ausländer, die aber Mediatheken manchmal besuchen:
Was heisst rbb-Gartenzeit?? ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 19. Januar 2014, 13:37:13
rbb-Gartenzeit ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biene100 am 19. Januar 2014, 13:40:16
@ Acanthus

Deine Hoffnungen werden nicht erfüllt werden. :-\
Es gäbe ganz viele Steigerungsmöglichkeiten.....................

Fortgeschrittene Gärtner/innen können bei Plobergers Gartensendungen leider meist nichts lernen. Ich verstehe das auch nicht, und schau es mir gar nicht mehr an. Nur Bildchen schauen ist etwas fad. So wie das Gärtnern boomt müsste es doch auch Interessenten für anspruchsvollere Gartensendungen geben. Ich frage mich, warum man solche nicht zusammenbringt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: löwenmäulchen am 19. Januar 2014, 13:53:25
Diese Reihe über englische Gärten lief glaube ich schon mal, vielleicht auf einem anderen Sender? Ich fand sie auch enttäuschend, viele Bilder von Rentnern in beigen Jacken, kurz ein paar Blümchen und dann gab es am Schluss immer die Chelsea Flower Show - gähn ::) Nach ein paar Folgen hab ich das dann nimmer angeschaut.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Januar 2014, 14:03:37
Gärtnern ist halt mal ein Rentnerhobby. Sonst würden wir es ja nicht betreiben :-X
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 19. Januar 2014, 14:23:08
Liegt wohl eher daran, dass Personen außerhalb des Arbeitszwangs einfach leichter mal nach England fahren können.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tarokaja am 19. Januar 2014, 14:37:32
Gärtnern ist halt mal ein Rentnerhobby.

Aha Medi, dann war ich wohl Mitte 20 schon in Rente! Muss ich beim vielen Arbeiten irgendwie nicht mitbekommen haben. :-X
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Monaco am 19. Januar 2014, 14:52:11
Hier eine ziemlich empfehlenswerte Seite, die ich mir sogar als kostenpflichtige App auf's Handy geholt habe:

http://www.agrar-tvnews.de/
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biene100 am 19. Januar 2014, 15:30:47
Danke, das hab ich mir doch auch gleich abgespeichert. Da sind sicher echt interessante Sendungen dabei.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lisa15 am 19. Januar 2014, 20:32:27
JETZT !!!

"Der Wald" - NDR

außergewöhnliche Aufnahmen der Flora und Fauna europäischer Wälder.... Bilder, die man so noch nie gesehen hat!

Der Film hat Kinofilm-Qualität und läuft 90min.

Absolut sehenswert! :o
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: erhama am 19. Januar 2014, 21:45:35
@Lisa 15,

danke für den Tip! Ein wundervoller Film mit sensationellen Aufnahmen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lisa15 am 19. Januar 2014, 21:54:58
Ja, war sehr sehr schön :D :D :D
Hoffentlich gibts den Film irgendwann in der Mediathek oder zu kaufen. Wann sieht man sonst so sensationelle Aufnahmen von z.B. Sperber, die im Flug die Beute an den Partner übergeben, oder Raupen, die mit Ameisen kämpfen, oder Ameisen, die in Morcheln neue Bauten errichten, oder Hummeln, die Waldmäuse aus ihren Behausungen vertreiben... und viele andere, äußerst seltene Aufnahmen. Einige Aufnahmen haben mich sehr berührt...
Gut fand ich auch die letzte "Geschichte" im Film und die damit verbundene Hoffnung, dass die "Renaturierung" der Wälder erfolgreich sein wird.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Januar 2014, 22:28:30
... So wie das Gärtnern boomt müsste es doch auch Interessenten für anspruchsvollere Gartensendungen geben. Ich frage mich, warum man solche nicht zusammenbringt.

In England schon:

...
Around the world in 80 gardens

http://www.youtube.com/watch?v=b6K03Wn1b1w
...

"How to be a gardener" Season 1

http://www.youtube.com/watch?v=bK2VDbDCzYw

... "How to be a gardener" Saeson 2...
Man findet alle 8 Folgen, wenn man "how to be a gardener" gefolgt von "S02E01" bis "S02E08" in der Suche eingibt.
...
http://www.youtube.com/watch?v=E8BTKOkaCnY


Alan Titchmarsh's Garden Secrets 17th/18th/19th/20th century

http://www.youtube.com/watch?v=nn2tj_QqVvY

Und einige Sendungen mehr, wenn man rechts in der Vorschlagsliste von youtube "blättert", aber eben alle in Englisch.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 24. Januar 2014, 20:47:27
Noch eine klasse Doku über die "Lost Gardens of Heligan" - bzw. das bunte Tierleben des Gartens.
Der Schwerpunkt liegt auf Aufnahmen der vielen unterschiedlichen Tiere, die im Garten leben, wobei aber natürlich wunderschöne Gartenansichten auch nicht fehlen:

http://www.youtube.com/watch?v=MbLnAw4YOl4
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp MDR Garten / Evi Pelzer
Beitrag von: Treasure-Jo am 11. Februar 2014, 17:12:17
Hier eine MDR-Garten-Folge vom 9.2.2014 mit Evi Pelzers Buch "Zengärten" und Axel Heinrich/Uwe Messers Buch "Staudenmischpflanzungen"

...und ... +++ Wie Begonien unsere Fenster schmücken +++ Winterstar im Ziergarten: Sedum +++ Eiben - starke Riesen in Wald und Garten +++ ...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp MDR Garten / Evi Pelzer
Beitrag von: Gartenlady am 11. Februar 2014, 21:50:25
Hier eine MDR-Garten-Folge vom 9.2.2014 mit Evi Pelzers Buch "Zengärten" und Axel Heinrich/Uwe Messers Buch "Staudenmischpflanzungen"

...und ... +++ Wie Begonien unsere Fenster schmücken +++ Winterstar im Ziergarten: Sedum +++ Eiben - starke Riesen in Wald und Garten +++ ...

Gute Rezensionen dieser beiden Bücher mit schönen Einblicken vor allem in Evis Buch. Danke für den Link.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 18. Februar 2014, 15:50:14
Hallo !

Heute abend, am 18.Feb. um 21Uhr45 kommt auf ARD, "Report" da kommt ein Beitrag über den Gen-Mais 1507 von einem Gentechnikgegner, von Prof.Andreoli aus Brasilien. Vermutlich morgen, dem 19.Feb. kommt bei "Kontrovers" auf BR 3 um 21Uhr auch ein Beitrag über Prof.Andreoli. Er war erst kürzlich in Deutschland und hat mehrere Vorträge darüber gehalten, bei einem Vortrag hat ihn Kontrovers interviewt.

lg elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hargrand am 18. Februar 2014, 17:15:37
danke elis :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Venga am 22. Februar 2014, 16:08:00
Nachher auf 3Sat

Sa, 22. Feb · 18:00-18:30 · 3sat
Englands schönste Gärten - Neue private Gartenparadiese

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 14. März 2014, 19:09:56
Heute um 22 Uhr auf arte: Die Saatgut-Retter
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: TobiasH. am 22. März 2014, 13:15:54
Läuft heute aktuell irgendwas Tolles? Bin heute den ganzen Tag allein und da könnte ich die Zeit mal ausnutzen und auf der Couch rumlümeln. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 22. März 2014, 13:16:44
Schau doch QVC - Du magst ja Werbung! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 22. März 2014, 13:44:28
Heute weiß ich nicht, aber morgen Abend läuft bei Arte "Die hängenden Gärten von Babylon" auf Arte um 2o.15.

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 22. März 2014, 17:09:36
3sat | Sendung vom 22.03.2014
Englands schönste Gärten (10/11)
Der grüne Westen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: krimskrams am 30. März 2014, 21:43:48
Morgen und übermorgen läuft, um 19.30 auf Arte, eine zweiteilige Doku "Geheimnisvolle Gärten". So, wie die Beschreibung klingt, geht es dabei hauptsächlich um die verschiedenen Tiere, die in unseren Gärten leben.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: invivo am 03. April 2014, 11:25:40
Heute um 17 Uhr auf arte, oder schon jetzt im Netz geht es u.a. dem Buchsbaumzünsler an den Kragen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 03. April 2014, 13:00:46
Themenreihe "Paradiesische Gärten" diese Woche auf BR-alpha täglich um 23 Uhr

Wiederholung von gestern:
Rückkehr ins Paradies
BR-alpha - 16:00 Rückkehr ins Paradies Gärten und ihre Menschen
und 16.04.2014 | 13:45 Uhr | PHOENIX

Der Garten - ob kleiner Park oder handtuchbreiter Stadtbalkon - ist der Ort, an dem sich der Mensch eine ideale Welt erschaffen kann. In einer Zeit, in der sich die Menschen durch gravierende Veränderungen ihrer Lebens- und Arbeitswelt zunehmend überfordert fühlen, wächst das Bedürfnis nach dem Rückzug ins Private, an einen Ort, wo alles im Einklang ist und alles Schlechte und Störende draußen bleibt - vor dem Gartentor. Aber es gibt ihn schon seit der Gotik, den Urgedanken vom Garten als Paradies. Die Filmemacherin Annette Hopfenmüller und ihr Team haben sechs Gärten mit einer ganz speziellen Note besucht.

Diese "Exkursion" in grüne Refugien fördert nicht nur ein Staunen zutage über die Fantasie, mit der die Leute ihre Gärten gestalten. Sie geht auch der Frage nach, inwieweit sich im Garten die Persönlichkeit seines Besitzers spiegelt, denn Gärten sind so unterschiedlich wie die menschlichen Charaktere: da ist das herrschaftliche Barockgarten-Idyll, dort der kreative Selbstversorgergarten, es gibt die blütenüberflutete Dachterrasse als City-Sommerfrische, die Design-Symbiose zwischen Haus, Garten und Teich, der versteckte Klostergarten mitten in München-Schwabing und den asiatisch-bayerischen Gartenkultur-Mix eines Koi-Fisch-Freundes.


heute: Do. 03.04.    23 - 23:45 Uhr - BR-alpha
Frau Faltermeiers Blumenparadies
   Reihe - ""Lebenslinien""


Der Blumenladen ist ihr Leben. Sissi Faltermeier ist mehr Künstlerin als Blumenbinderin. Schon die Grossmutter und die Mutter waren in Schwabing Blumenverkäuferinnen. 1967 hat Sissi mit ihrer Mutter den kleinen Laden in der Schwabinger Türkenstrasse übernommen und damals begann sie mit ihrer inzwischen berühmten Sammlung kleiner Marmorfiguren, die sich überall zwischen den Blumen verstecken. Schon bald wurde der verwunschene Laden auch zu einem Treffpunkt für die Nachbarn, weil Sissi eine gute Zuhörerin ist und weil in ihrem Hinterzimmer immer eine Kanne mit heissem Kaffee steht. Themenreihe "Paradiesische Gärten"

Wiederholung: Fr. 04.04.    16:00-16:45 Uhr BR-alpha
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 09. April 2014, 18:38:36
09.04.2014 | 3sat | 21:40 - 22:00 Uhr | Dokumentation
Pfefferminz und Ziegenmilch
Untertitel:   Urban Farming in Kairo
Laufzeit:   20 Minuten
Genre:   Dokumentation, D 2013

http://www.klack.de/tv-programm/fernsehsendung/6432814/pfefferminz-und-ziegenmilch.html

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 13. April 2014, 15:58:28
Gerade eben auf BR Alpha: DER GARTEN von Dieter Wieland

Wie wahr, harte Kritik, Pranger! Dieter Wieland ist einfach unbeschreiblich. Die Beiträge sind Zeitdokumente.

http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/unter-unserem-himmel/Dieter-Wieland104.html

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mine am 16. April 2014, 20:17:37
Auf ZDF-Kultur läuft gerade "Landträume" mit Berichten über Gärten in Andalusien :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irina am 23. April 2014, 22:09:30
Die 29.04.2014 20:15 ein Tomatenfilm auf ORF 2: http://tvthek.orf.at/program/Universum/35429/Universum/7826002
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tanteanni am 24. April 2014, 07:11:07

Hallo Irina

Auf diesen Film freu ich mich schon :D

LG Tanteanni
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 28. April 2014, 19:29:14
Uschis VIP Gärten zu Gast bei Jutta Speidel

Freitag, 02.05.2014
19:45 bis 20:15 Uhr

http://www.br.de/presse/inhalt/pressemitteilungen/uschis-vip-gaerten-dritte-staffel-100.html


Weitere Ausstrahlungstermine, freitags, um 19.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen:

Freitag 9. Mai: Max Schmidt
Freitag, 23. Mai: Gräfin Bettina Bernadotte
Freitag 30. Mai: Marianne & Michael
Freitag, 11. Juli: Siegfried Rauch
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ninabeth am 30. April 2014, 09:24:45
Gestern gab es im ORF eine Universumfolge über die Tomate - Triumph der Tomate, hier der TV-Theklink
http://tvthek.orf.at/program/Universum/35429/Universum-Triumph-der-Tomate/7843790

Es kommt dort auch eine Irina vor, ist das die die hier auch im Form aktiv ist?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 01. Mai 2014, 19:51:14
Passt vielleicht nicht zum Garten, aber auf 3 Sat läft z.Zt. Supertramp Konzert, danach Queen,

Wer alte Mucke mag sollte zuschalten,einfach nur genial

Grüße Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lisa15 am 01. Mai 2014, 20:28:14
Gestern gab es im ORF eine Universumfolge über die Tomate - Triumph der Tomate, hier der TV-Theklink
http://tvthek.orf.at/program/Universum/35429/Universum-Triumph-der-Tomate/7843790

Es kommt dort auch eine Irina vor, ist das die die hier auch im Form aktiv ist?

Guckst Du Beitrag #1014 weiter oben.... ;)

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lisa15 am 01. Mai 2014, 20:28:55
Passt vielleicht nicht zum Garten, aber auf 3 Sat läft z.Zt. Supertramp Konzert, danach Queen,

Wer alte Mucke mag sollte zuschalten,einfach nur genial

Grüße Netti

Danke! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 01. Mai 2014, 21:45:33
Hach, war das geile Mucke, man müßte noch mal 20 zig
sein und so verliebt wie damals (Oupps, falscher Musikfaden... 8)

Netti
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 03. Mai 2014, 19:19:56
Heute um 22 Uhr auf arte: Die Saatgut-Retter
Auf arte wird der Film vorläufig (?) nicht wiederholt, hier kann man den Film anschauen:
 Die Saatgut Retter
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 04. Mai 2014, 16:13:34
Gerade auf BR Alpha:
grün kaputt...von Dieter Wieland.

Sehr sehenswert! Und so wahr. Bereits 1983.

...".....30 Jahre Waschmittelwerbung sind nicht spurlos an uns vorübergezogen"...


...."Cedrus atlantica "Glauca"...ganausogut könnte man eine Fernsehantenne pflanzen..." ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: troll13 am 06. Mai 2014, 18:52:25
Der Tipp für alle, die Spaß an an begeisterungsfähigen Pflanzenfreunden hat... ;D

Eben lief eine neue Sendung über Jürgen Feder auf NDR Regional.

Dürfte vielleicht morgen in der Mediathek zu sehen sein.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Schantalle am 06. Mai 2014, 18:59:54
Ist schon jetzt da! :D
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/mein_nachmittag/media/meinnachmittag9345.html
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 06. Mai 2014, 19:19:14
lustig! :D Habt ihr das Buch schon? :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Schantalle am 06. Mai 2014, 19:31:42
Ist schon jetzt da! :D
Habe mich zu früh gefreut!
Erst am Ende wird dort die eigentliche Sendung angekündigt *grrrrr*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 28. Mai 2014, 20:14:36
Sonntag, 1.Juni auf ORF 2 um 16:05 Uhr

'Natur im Garten'

Unbedingt anschauen! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 28. Mai 2014, 21:49:17
*bereits vorsorglich erröt*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 28. Mai 2014, 21:50:58
Quark... ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Treasure-Jo am 28. Mai 2014, 21:52:27
Sonntag, 1.Juni auf ORF 2 um 16:05 Uhr

'Natur im Garten'

Unbedingt anschauen! ;)

Ooooh, Danke für den Tipp ! :D :D :D

Wann wurde die Sendung aufgenommen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 28. Mai 2014, 21:54:40
Vor etwa zwei Wochen. Ich bin mal wirklich gespannt wie das wird :P ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marygold am 28. Mai 2014, 22:01:39
Toll : "ist anschließend online abrufbar" :D ORF bekommen wir nämlich nicht.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Deviant Green am 28. Mai 2014, 22:11:24
Lässt sich eine Woche online "nachsehen".
- orf.at öffnen
- TVthek wählen
- "Sendung verpasst" wählen
- Lob & Tadel posten :-)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: kontaktlinse am 28. Mai 2014, 22:12:40
Danke!;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riesenweib am 30. Mai 2014, 00:58:34
ah, super, bin seeehr gespannt Katrin und Erika :D.
Jetzt geht's überhaupt hoch her mit bekannten bei NiG, 14 tage später ist Monika Köhler mit ihrem garten in Ladendorf zu sehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Easy am 01. Juni 2014, 16:30:23
Ich sehe gerade die Sendung. Wundervoller Garten. Habt ihr den extra aufgeräumt oder schaut der immer so toll aus?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 01. Juni 2014, 16:33:53
Schöner Beitrag! :D Und das wirkt doch gleich nochmal ganz anders, den Garten in bewegten Bildern zu sehen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 01. Juni 2014, 16:40:22
Und noch besser, wenn man ihn schon mal so gesehen hat 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 01. Juni 2014, 22:30:43
Ich war ja wirklich sehr aufgeregt weil ich keine Ahnung mehr hatte, was ich so erzählt habe. Aber so im Nachhinein ist es ganz ok geworden, schade nur, dass mein Kompostplatz nicht mit drin war. Dafür hat die Silene mal breiteres Publikum erreicht :D .

Wir hatten ja zusätzlich die letzten beiden Tage offene Gartentür. Jetzt bin ich mal etwas platt. Šumava, es hat mich sehr gefreut und ich hätte gewünscht, noch mehr Zeit für euch gehabt zu haben!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: troll13 am 01. Juni 2014, 22:58:40
Heute Abend wird es mir zu spät. Aber den Beitrag schaue ich mir morgen in aller Ruhe an. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 01. Juni 2014, 23:03:49
Am 21.06. läuft er um 18.00 Uhr übrigens auch nochmal auf 3sat.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: *Falk* am 01. Juni 2014, 23:21:34
Hey Katrin - tolle Sendung, wunderschöner Garten! :D :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Scabiosa am 01. Juni 2014, 23:26:44
Glückwunsch, Katrin, ich schließe mich Falk gerne an. :) Man hätte gerne noch mehr Details gesehen. Ein traumhaftes Grundstück.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 02. Juni 2014, 21:11:11
Danke ihr zwei! Ich hätte auch lieber mehr Garten gesehen als dauernd mich ;) , aber so ist das halt mit diesen Gartensendungen...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marygold am 02. Juni 2014, 21:12:39
Toller Garten, die Sendung hat mir gut gefallen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 02. Juni 2014, 21:14:46
Toller Garten, die Sendung hat mir gut gefallen.

dem schließe ich mich an, gut das es die Mediathek gibt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lubuli am 02. Juni 2014, 21:14:52
mir hat die sendung auch sehr gut gefallen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: troll13 am 02. Juni 2014, 21:22:54
Wunderschöner Garten. Aber ich habe auch nichts anderes erwartet. :D

Nun hat man wenigstens auch einmal die Gärtnerin(nen) gesehen, die dahinter stecken.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 05. Juni 2014, 16:43:22
3sat bringt heute interessante Sendungen:
1. 20:15 - 21:00 Wie viel Mensch verträgt die Natur?
2. 21:00 - 22:00 scobel - Green Cities mit interessanten Gesprächsteilnehmern

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: carolinchen am 06. Juni 2014, 08:46:35
Danke für den TV Tipp, Tulpe!

Die Doko war hervorragend, die anschließende Diskussion langweilig. 4 quatschende Männer, was willste da erwarten ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Treasure-Jo am 06. Juni 2014, 10:01:45
Am 21.06. läuft er um 18.00 Uhr übrigens auch nochmal auf 3sat.

oh, danke !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ninabeth am 12. Juni 2014, 09:50:53
Universum, Wunderwelt Garten, die heimliche Wildnis
gab es im ORF, 2. Teil nächste Woche Dienstag 20 Uhr 15, ORF 2
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 29. Juni 2014, 17:10:22
Hab gerade den "Ratgeber Haus & Garten" in der ARD gesehen. Thema Landesgartenschau Zülpich. Was ich jedenfalls keinesfalls verpassen möchte ist die nächste Sendung: ein Privatgarten dessen Besitzer eines der besten Internetforen zum Thema Garten betreiben (oder so ähnlich, kann den genauen Wortlaut nicht zitieren):
am 10 August: GARTEN PUR ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Galeo am 29. Juni 2014, 17:27:52
Heute gibt es im Rbb einen Beitrag zu Bauerngärten 18..00 oder 1830?.
Also Beeilung.
LG Galeo
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 01. Juli 2014, 14:11:54
Hab gerade den "Ratgeber Haus & Garten" in der ARD gesehen. Thema Landesgartenschau Zülpich. Was ich jedenfalls keinesfalls verpassen möchte ist die nächste Sendung: ein Privatgarten dessen Besitzer eines der besten Internetforen zum Thema Garten betreiben (oder so ähnlich, kann den genauen Wortlaut nicht zitieren):
am 10 August: GARTEN PUR ;D


hab ich auch gesehen. Typisch Sommerloch ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 02. Juli 2014, 08:09:43
Oooh! Jetzt ist es raus! :o ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pumba am 11. Juli 2014, 16:07:41
Hallo wollte diese hier euch mal empfehlen das Experiment hat das jemand schon mal gemacht???
http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/querbeet/index.html
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 12. Juli 2014, 21:34:16
Ich habe gestern die Doku Invasion der Pflanzen auf Arte gesehen. Eine sehr informative Doku, die für alle Pflicht sein sollte. Der Weg der Neophyten wird beschrieben, die Verdrängung der heimischen Pflanzen ebenso wie der volkswirtschaftliche Schaden.
Ich gebe euch den Link, dann könnt ihr die Sendung sehen.
http://www.arte.tv/guide/de/049261-000/invasion-der-pflanzen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 11:58:41
Ich möchte euch auf einen Dokufilm über Bienen aufmerksam machen, er lief vor wenigen Tagen auf Arte:
More than Honey - Bitterer Honig - Dokufilm CH D A 2012

Eine interessante, sachlich gut recherchierte und umfangreiche Doku über Bienen, Bienensterben und auch die falsche Haltung von Bienen. Wie Kühe werden sie in den USA zu Hochleistungstieren erzogen. Wieso greift der Tierschutz das nicht auf, frage ich mich?
U.a. für mich neue Einblicke in die Arbeit der Züchter, die Königinnen heranziehen und mit der Auswahl das Verhalten und die Leistung des Bienenvolkes festlegen. Auch ein Bericht über den Süden Chinas, wo Obstbäume seit Jahrzehnten von Menschenhand bestäubt werden. Die Bienen sind dort durch Pestizide ausgerottet. Weitere Berichte kommen auch aus Australien...
Spannend, erschreckend und faszinierend.


Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Eva am 14. Juli 2014, 12:25:52
Zitat
Wieso greift der Tierschutz das nicht auf, frage ich mich?

Die wesentlichen Abschnitte vom Tierschutzgesetz beziehen sich auf Wirbeltiere, Kopffüßler und Zehnfußkrebse.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wild Bee am 14. Juli 2014, 12:43:27
Oooh! Jetzt ist es raus! :o ;D

Nina,hier bleibt nichts geheim ;D ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 13:30:01
@Eva - Die Folge des fehlenden Tierschutzes könnte das Aussterben der Bienen bedeuten. Ich kann es nicht fassen, da werden Straßen nicht gebaut, weil eine seltene Tierart dort lebt, aber Bienen, die die Menschheit zum Leben braucht, werden als schützenswerte Arten vergessen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 13:58:23
echt jetzt? Sämtliche Imkervereine vergessen ihre Bienen und das kollektiv? Gehen einfach nach Hause, sagen: Scheißhobby! und lassen die Bienen Bienen sein? Potztausend!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 14:32:32
Kann nicht sein? Oder doch?
Blockiert wieder ein PKW mit Heidelberger Kennzeichen die Realität?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 14:42:21
könntest du den letzten Teil bitte löschen, der ist mir zu persönlich. Unpersönlicher fände ich irgendeine der üblichen Formeln der Beleidigung, das würde ich akzeptieren.

Im übrigen habe ich immer stärker den Eindruck, dass arte ein Sender ist, der gewisse Fertigkeiten bei den Zuschauern voraussetzt. Ein höheres Bildungsniveau und auch eine gewisse Kritikfähigkeit ist von enormem Vorteil, wenn man arte Produktionen konsumiert.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enigma am 14. Juli 2014, 14:44:40
In Bereichen, in denen ich meine, das ein klein wenig beurteilen zu können, sind diese Arte-Sendungen von zweifelhafter Qualität.
Deshalb fasse ich solche Sendungen über ökologische Schreckensmeldungen auf Arte generell nur noch mit äußerst spitzen Fingern an.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 14:48:35
das gleiche gilt für den Bereich, der mir sehr vertraut ist. Arte feierte die niederländischen Nachkriegskinder als Beweis für eine andere Sorte der Vererbung. Die ZEIT gab einer Neurologin großen Raum für eine ebensolche Vererbungstheorie über Traumata bei Mäusen. :-X
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 14:58:59
;D

Zitat
...niederländischen Nachkriegskinder als Beweis für eine andere Sorte der Vererbung. Die ZEIT gab einer Neurologin großen Raum für eine ebensolche Vererbungstheorie über Traumata bei Mäusen.

Aus welchem Mäusekrieg stammten denn die Traumata?

Labormäuse leben fortwährend im Krieg! ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 15:10:25
hier das Video: wenn essen auf die gene schlägt arte

Hier das Interview in der ZEIT mit dem unsinnigen Titel: "Keine Laune des Schicksals" Traumata sind vererbbar. Vom 27. Mai 2014.

Und ein Beispiel für eine kritikfähige Antwort darauf in der ZEIT: "HirnforschungVon Mäusen und Menschen

Die Neurowissenschaften versprechen uns das Blaue vom Himmel. Und die Medien lieben sie dafür – auch die ZEIT. Eine Polemik von Alexander Hänsel" vom 9. Juni 2014.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 14. Juli 2014, 15:16:32
Die Folge des fehlenden Tierschutzes könnte das Aussterben der Bienen bedeuten.

Das ist auch so eine fragwürdige Aussage. Meine Mutter ist seit ein paar Jahren Imkerin und hat noch nichts vom Bienensterben bemerkt. Sie versteigt sich sogar zu der Meinung, dass das winterliche Völkersterben in erster Linie an mangelnder Hygiene liegt und weniger an Umwelteinflüssen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 15:18:15
So eine Pauschalierung über Arte wird dem Sender nicht gerecht.
Wer Wissenschaftler ist, sieht Arte nicht, aber alle anderen, die sich informieren wollen, brauchen diese Dokumentationen. Ich brauche sie und bin dankbar für die Sendungen.
Arte bringt sehr informative Dokufilme, selbst produziert, aber sie senden auch Fremdproduktionen.

Die letzten von mir genannten zeigten eine klare Sachlichkeit, jeder kann sich selbst sein Urteil bilden. Und jeder kann aktiv werden.

Ich erlebte die Beiträge über die niederl. Nachkriegskinder als sachliche Doku. Wo existieren schon solche Hinweise über so lange Zeiträume?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enigma am 14. Juli 2014, 15:23:45
Die Sendungen auf Arte, die ich gesehen habe, sind eher keine Dokumentationen.
Es gibt wohl nur wenige Wissenschaftsjournalisten, die komplexe Themen verständlich darzustellen vermögen und dabei nicht der Versuchung erliegen, in erster Linie dem Zeitgeist zu gefallen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 15:26:33
schwarze Tulpe, ja, sehr sachlich :-X und für den Laien reicht es, dass das Kriterium "wissenschaftlich" erfüllt ist, sobald eine Petrischale in die Kamera gehalten wird. Ein Polyacrylamid Gel mit Restirktionsenzym Abschnitten von DNA auf Southern Blott und Autoradiogramm reicht um jedes Statement über Vererbung zu glauben.

Die Sache mit den Kriegskindern und den Mäusen ist Unsinn!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 15:26:56
@pearl - Du sprichst Themen an, die immer kontrovers behandelt werden. Grade Trauma, für die einen ein rotes Tuch zur Belustigung - für die anderen ernstes Verstehen.


@Staudo - Ein Satz von mir ohne den Hintergrund der genannten Sendung, bringt nichts.
Deine Mutter in Ehren, aber vielleicht hat sie einfach Glück gehabt. Ein Erfahrungswert von einem Jahr zählt nicht.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 15:30:36
nee, schwarze Tulpe, in diesem Fall interessiert mich nur die Genetik und dass die Neurologin sich auf "Traumata" schmeißt, das ist diesem doofen Zeitgeist, den bristlecone ansprach, zu verdanken. Interessant, dass es Worte gibt, die kollektives Hackenknallen und mit Trauerflor bedröppelt Rumstehen hervorrufen sollen. Ich habe diesen Knall nicht. Aber andere Leute verdienen offenbar mehr Aufmerksamkeit und mehr Geld mit dieser Masche.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 15:39:55

@Staudo - Ein Satz von mir ohne den Hintergrund der genannten Sendung, bringt nichts.
Deine Mutter in Ehren, aber vielleicht hat sie einfach Glück gehabt. Ein Erfahrungswert von einem Jahr zählt nicht.


und ohne dass du Staudos Mutter kennst, ist deine Entgegnung inhaltslos. Staudos Mutter ist eine überaus kompetente, ausgesprochen liebenswerte und menschlich hoch interessante älter Dame. Sie hat schon Jahrzehnte lange Erfahrung mit allem was Garten betrifft und hat Bienen ausreichend lange.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 15:46:08
Sollte man nicht über einige Veröffentlichungen hinwegsehen, sich nur das raussuchen, was plausibel erscheint? Mir bleibt bis zur Bestätigung verschiedener Thesen nichts anderes übrig.
Alle Lebensbereiche haben ihre Wichtigmacher, manchmal lustig, manchmal erschreckend. Das ist nur eine Auswirkung des gesellschaftlichen Leistungsdrucks. "Wissenschaftlich" fundierte Fantasie. Wer keine literarischen Bücher schreibt, muss sich einen anderen Ort zur Veröffentlichung suchen. Lohnt das eine Verärgerung in einer Welt in der so unvorstellbar viel gelogen wird?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enigma am 14. Juli 2014, 15:47:52
I lost you.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oile am 14. Juli 2014, 16:05:43

Hier das Interview in der ZEIT mit dem unsinnigen Titel: "Keine Laune des Schicksals" Traumata sind vererbbar. Vom 27. Mai 2014.

So, wie das Interview da steht, könnte man fast meinen, die Dame würde Depression und Trauma durcheinander werfen. Wenn dem so wäre, würde sie sehr, sehr unsauber argumentieren.

Desweiteren: es ist inzwischen bekannt, dass schwere, unbewältigte, Traumata in nachfolgenden Generationen weiterwirken können, mit einer Veränderung des genetischen Materials hat das aber nichts zu tun, sondern damit, dass sich solche seelischen Verwundungen auf das Verhalten der Eltern ihren Kindern gegenüber auswirken.
Und ein Beispiel für eine kritikfähige Antwort darauf in der ZEIT: "HirnforschungVon Mäusen und Menschen

Teilweise Zustimmung. Allerdings ist diese Aussage:
Zitat
dass die Hirnforschung in die Welt posaunt, psychische Krankheiten würden durch ein fehlerhaftes Hirn verursacht. Im klinisch-therapeutischen Alltag ist davon – trotz einer "Dekade des Gehirns" und Milliarden von ausgegebenen Forschungsgeldern – bislang wenig bis nichts zu sehen. Dass Hirnveränderungen psychische Krankheiten erzeugen, diese Hypothese könnte sich schließlich schlicht als falsch entpuppen.
mindestens genauso platt und pauschalisierend bzw. falsch.

Das ganze Thema eignet sich einfach nicht für ein paar griffige Thesen und Gegenthesen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 14. Juli 2014, 17:23:11
darauf gibt es wohl nur eine einzige plausible reaktion:

Lohnt das eine Verärgerung in einer Welt in der so unvorstellbar viel gelogen wird?

8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Isatis blau am 14. Juli 2014, 18:51:03
Ehrlich gesagt, sehe ich die Arte-Dokumentationen recht gern. Die Sendung über die Neophyten habe ich gesehen und fand sie gut. Das war weder reißerisch, noch unsachlich oder falsch. Es wurden Neophyten vorgestellt, Versuche, wie man sie heute bekämpfen will gezeigt und die Geschichte, wie sie hier herkamen und sich ausbreiten konnten erzählt. Weltuntergangsstimmung war da keine.

Zur Sendung mit den Bienen kann ich nichts sagen, die habe ich nicht gesehen, auch nicht die Sendung mit den Kriegskindern.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 14. Juli 2014, 19:11:49
aber bestimmt die über Aluminium. 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 19:24:36
Die Sendungen auf Arte, die ich gesehen habe, sind eher keine Dokumentationen.
Es gibt wohl nur wenige Wissenschaftsjournalisten, die komplexe Themen verständlich darzustellen vermögen und dabei nicht der Versuchung erliegen, in erster Linie dem Zeitgeist zu gefallen.

Ja, die Sorte scheint mit Hoimar von Ditfurth ausgestorben.

Sollte man nicht über einige Veröffentlichungen hinwegsehen, sich nur das raussuchen, was plausibel erscheint.

Fehlende Plausibilität mag ja in vielen Fällen eine Theorie schwach dastehen lassen, es ist aber ein Trugschluss, etwas als gültig zu betrachten, nur weil es plausibel ist.

Bei allem Respekt: Deine Aussage ist für mich das Eingeständnis, dass Du nur zur Kenntnis zu nehmen gedenkst, was zu Deiner Weltsicht passt. Insofern ist sie in meinen Augen eine intellektuelle Bankrotterklärung.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Isatis blau am 14. Juli 2014, 19:55:25
aber bestimmt die über Aluminium. 8)

 ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Juli 2014, 19:58:11
...
Es gibt wohl nur wenige Wissenschaftsjournalisten, die komplexe Themen verständlich darzustellen vermögen und dabei nicht der Versuchung erliegen, in erster Linie dem Zeitgeist zu gefallen.


Ich warte gespannt und hoffnungsvoll auf Sendungen/Artikel/Bücher der hier so eifrig schreibenden...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 14. Juli 2014, 20:00:06
das war ja nun klar wie kloßbrühe! ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 20:09:41
In der Tat!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Juli 2014, 20:11:04
Es ist manchmal wirklich einfach, Erwartungen zu erfüllen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enigma am 14. Juli 2014, 20:11:52
...
Es gibt wohl nur wenige Wissenschaftsjournalisten, die komplexe Themen verständlich darzustellen vermögen und dabei nicht der Versuchung erliegen, in erster Linie dem Zeitgeist zu gefallen.


Ich warte gespannt und hoffnungsvoll auf Sendungen/Artikel/Bücher der hier so eifrig schreibenden...

Ich bemühe mich zumindest gelegentlich im bescheidenen Rahmen eines Gartenforums. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Juli 2014, 20:13:16
Ahja...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enigma am 14. Juli 2014, 20:19:16
Och nö, Gartenplaner. ::)
Viel Spaß noch beim nächsten Umgangstonklagen.

Ich verweise auf meine Signatur.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 20:24:47
Ahja...

Ist das der von Dir so oft mit einiger Penetranz geforderte höfliche Umgang?

Ahja...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 14. Juli 2014, 20:26:53
OT:
Ist "Wissenschaftsjournalismus" nicht sowieso eher ein Oxymoron?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 20:27:19
Aber wenn ich es überdenke, verdient es brissel eigentlich auch nicht besser. Nie lässt er einem den Vortritt, der Stoffel! >:(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maigrün am 14. Juli 2014, 20:33:51
markus imhoof, der 'more than honey' gedreht hat, ist filmemacher und drehbuchautor. hat also einen künstlerischen zugang. ich hoffe, einige beiträge hier sprechen diesem zugang nicht generell die berechtigung ab.

den film habe ich nicht gesehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 20:38:19
1.) Nö, warum auch? So lang das erkennbar bleibt...

2.) Ich auch nicht. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Juli 2014, 20:48:16
Ahja...

Ist das der von Dir so oft mit einiger Penetranz geforderte höfliche Umgang?

Ahja...

Hm - wie interpretierst du es denn?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 20:48:22
Mein Tipp bevor hier geschossen wird, einfach die 2 Dokufilme ansehen.


@ Bristlecone
Ich zitiere mal, was du von arte in Antwort #1073 geschrieben hast:
"Die Sendungen auf Arte, die ich gesehen habe, sind eher keine Dokumentationen.
Es gibt wohl nur wenige Wissenschaftsjournalisten, die komplexe Themen verständlich darzustellen vermögen und dabei nicht der Versuchung erliegen, in erster Linie dem Zeitgeist zu gefallen."

Keine Rezension mit wissenschaftlicher Aussage. Eher pauschale Bildzeitungsneigung zum Zeitgeist hin.

Arte ist nicht die Sendung für Wissenschaftler. Und du bist Wissenschaftler? Und du siehst Arte?

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 20:53:52
Ahja...

Ist das der von Dir so oft mit einiger Penetranz geforderte höfliche Umgang?

Ahja...

Hm - wie interpretierst du es denn?

Als eine Deiner üblichen Unverschämtheiten, wie ebenso üblich als kritische Bemerkung maskiert.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 20:58:38
Ahja... ist wirklich höflich. Ich wünschte, fromme würde es als Forumsstil aufnehmen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 21:02:59
Es ist mir bereits zu dumm, auf # 1099 zu antworten.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Juli 2014, 21:04:32
@fromme-helene:
Dann interpretierst du fehl.

More than honey hab ich übrigens zufällig am 1.7. In der ARD gesehen.
Obwohl das Thema mich jetzt nicht brennend interssierte, blieb ich doch am Film hängen, weil die Komposition, die Bilder einfach klasse waren.
Beeindruckend waren die amerikanischen Imker-Industriellen, die mit ihren Völkern durch die Staaten ziehen - angefangen in Kalifornien, wo die Bienen die Befruchtung der Mandeln übernehmen müssen.
Auch beeindruckend die Sequenz aus Nordchina, wo eine Studie gemacht wurde, wie gut Bienen und Menschen im Vergleich Obstbäume befruchten - in dieser Gegend gibts anscheind keine Bienen mehr und Tagelöhner übernehmen das Befruchten jedes Jahr....

Jedenfalls wäre es einen Tv-Tipp wert gewesen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 21:04:54
@ fromme - Dann lösch deine Antwort.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 14. Juli 2014, 21:08:54
@Gartenplaner - ich habe es als Tipp eingestellt, Antwort #1060 - das Ergebnis ist das seitenlange Schießen hier.

Ich war beeindruckt von der Doku.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 14. Juli 2014, 21:09:25
Es wäre schön, wenn wir hier wieder zum Thema zurück kehren könnten ::)

aus der Reihe "Natur im Garten" Wiederholung:
In Edelsgrub nahe bei Graz

Di   15.07.2014   11:45–12:10 Uhr   3sat      

In Edelsgrub nahe bei Graz hat Christine Fischer ihr Gartenparadies geschaffen und sie sagt, dass ihre Arbeit wie ein „Malen mit Pflanzen“ sei. Dabei entstehen Gartengemälde, die an den französischen Maler Claude Monet erinnern: liebevoll zusammengestellt mit 250 veschiedenen Rosensorten, unterschiedlichen Clematis, Stauden und Gehölzen. Biogärtner Karl Ploberger und Christine Fischer machen einen Gartenrundgang und dabei gibt es zahlreiche wertvolle Tipps der leidenschaftlichen Gärtnerin zu Gestaltung und Planung des Gartens. Im Gartenkalender steht der Hochsommer vor der Tür, die Beete sollen mit Rasenschnitt laufend dünn gemulcht werden, beim Heckenschnitt ist auf Vogelnester zu achten und nach der Rosenblüte ist richtige Düngung, Schnitt und Schutz wichtig. Uschi stellt den Estragon vor und bereitet einen Estragon-Essig zu. (Text: ORF)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 14. Juli 2014, 21:12:25
Reihe "Natur im Garten" - Wiederholung :Schloss Hof – Landsitz von Prinz Eugen

Sa   19.07.2014   18:00–18:30 Uhr   3sat und
Di   22.07.2014   11:45–12:10 Uhr   3sat      

Prinz Eugen war ein Kunstliebhaber und großer Gartenfreund, er hat sich Schloss Hof, nahe der heutigen slowakischen Grenze, als repräsentativen Landsitz errichten lassen.Die barocke Gartenanlage und Nutzgärten wurden historisch genau rekonstruiert, Gartenleiter Bernhard Rödl war von Beginn der Bauarbeiten 2003 dabei und kann allerhand Informationen aus erster Hand weiter geben. Schloss Hof umfasst 60ha Grundfläche, intensiv bearbeitet werden vom 17köpfigen Gärtner-Team „nur“ 30–40ha. Karl Ploberger liefert praktische Gießtipps für Balkon und Terrasse und führt an, was dieser Tage im Garten passieren sollte: Blumenwiese mähen, Kohlrabi pflanzen, Gründüngung ausbringen, Obstbäume kontrollieren und Rittersporn zurückschneiden, damit er auch im Herbst nochmals blüht. Uschi bereitet aus der chinesischen Schlingpflanze Jiaogulan einen Unsterblichkeits-Cocktail zu. In einer bestimmten chinesischen Region fand man heraus, dass viele 100jährige regelmäßig Tee mit Jiaogulan-Kraut tranken. So wurde auch bei uns diese Pflanze modern. (Text: ORF)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 14. Juli 2014, 21:18:22
@ fromme - Dann lösch deine Antwort.

Mit Verlaub, das hast Du nicht zu entscheiden. Unhöflich waren hier nur Du und Gartenplaner.

Wobei letzterer aber ja immer wieder ganz furchtbar missverstanden wird, der Arme.

Fast kämen mir die Tränen, wenn ich dafür nicht viel zu unsensibel wäre!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Juli 2014, 21:34:43
Och, mißverstehen tut hier jeder jeden mal, da fühl ich mich nicht arm, ganz im Gegenteil, eher bestätigt, dass man bei Internet-Kommunikation mehr Achtsamkeit walten lassen sollte als bei Gesprächen von Angesicht zu Angesicht notwendig wäre.

Hm, ich hab auch verpasst, wo ich unhöflich gewesen sein soll, ich kann nichts dafür, was du hineininterpretierst.
Aber wenn du nett fragst, erzähl ich gern, was ich wirklich gesagt habe.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maigrün am 14. Juli 2014, 21:38:58
iceflower hat versucht, dem thread wieder gerecht zu werden. warum könnt ihr das nicht einfach respektieren?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Juli 2014, 21:44:36
Nun, ich hab die Bienen-Doku nochmal erläutert und die Sendungsbeschreibung im Thread angefügt, das wurde dem Thread ebenfalls gerecht.
Ich lass mir ungern etwas unterstellen, da reagier ich dann schon drauf.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 14. Juli 2014, 22:53:35
Da hat wer herumgepfuscht.
Ich krieg ja ein eMail, wenn etwas dazugesenft wird.
Aktuell, wenn ich den link aufrufe:
"This conversation has either been moved to the Spam folder or has been permanently deleted "
Hääää?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 22. Juli 2014, 09:24:35
Eine interessante und mit schönen Aufnahmen gemachte Doku, wenn auch von arte:

Kluge Pflanzen - wie die wilden Tiere
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 22. Juli 2014, 10:36:44
wenn auch von arte:
was soll das heißen ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 22. Juli 2014, 10:38:59
In Bereichen, in denen ich meine, das ein klein wenig beurteilen zu können, sind diese Arte-Sendungen von zweifelhafter Qualität.
...

Die Sendungen auf Arte, die ich gesehen habe, sind eher keine Dokumentationen.
Es gibt wohl nur wenige Wissenschaftsjournalisten, die komplexe Themen verständlich darzustellen vermögen und dabei nicht der Versuchung erliegen, in erster Linie dem Zeitgeist zu gefallen.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 22. Juli 2014, 18:40:21
vielleicht schaue ich mir das ja irgendwann an, aber der titel ist schon mal pörks... ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 22. Juli 2014, 23:36:49
das war ja nun klar wie kloßbrühe! ;D
;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 30. Juli 2014, 18:32:25
Auf arte 8) kommt heute um 21.30 Uhr "Monty Python live (mostly)" ;D

edit: Richtige Zeit eingesetzt! :-[
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 30. Juli 2014, 20:41:51
mercy! :-* 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 30. Juli 2014, 20:51:54
mercy! :-* 8)

"merci" oder "mercy" ?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 30. Juli 2014, 21:52:47
das ist genau der punkt. ;D

*singt* every sperm is sacred...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schalotte am 31. Juli 2014, 09:11:51
Auf arte 8) kommt heute um 21.30 Uhr "Monty Python live (mostly)" ;D

edit: Richtige Zeit eingesetzt! :-[

von mir jedenfalls ein herftiges merci!
it saved my evening, nachdem der Tag ..... war !
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Junebug am 31. Juli 2014, 20:28:07
Auf arte 8) kommt heute um 21.30 Uhr "Monty Python live (mostly)" ;D

edit: Richtige Zeit eingesetzt! :-[

Ui, da war ich! Es war so toll! Und habe seither einen Ohrwurm von "Sit on my face" - kommt nicht in jeder Situation gut ... ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 31. Juli 2014, 20:52:10

Ui, da war ich! Es war so toll! Und habe seither einen Ohrwurm von "Sit on my face" - kommt nicht in jeder Situation gut ... ;D

Du warst in London dabei?? :D :D das war sicher ein Erlebnis!! ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Junebug am 31. Juli 2014, 22:36:11
Ja, das war Glück! Wir haben einfach mal auf doof geguckt, ob's noch Karten gibt. Und siehe da ... Echt einmalig; am schönsten war, wie sehr es den Herren selbst Spaß gemacht hat, und dass das Publikum im Chor mitsprechen konnte. "This parrot is no more! He has ceased to be! He's expired and gone to etc. etc." :D :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 31. Juli 2014, 22:48:19
 ;D ;D ;D Da kommt purer Neid auf!! ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Junebug am 31. Juli 2014, 22:49:54
  8) ;D ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 31. Juli 2014, 23:05:27
Nach Monty Python, Donald Duck und der Bedeutung seiner psychologischen Strukturen in der heutigen Gesellschaft gab es, immer noch auf arte:

Seed Warriors

Ein Dokumentarfilm über die "Samenbank" auf Spitzbergen in Norwegen.
Leider wars dann doch schon etwas spät, so dass ich darüber eingepennt bin, insofern kann ich leider nichts zur Qualität schreiben, da ich noch nicht zum Nach-Sehen in der Mediathek gekommen bin....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Maia am 03. August 2014, 16:08:08
Gerade eben im TV gesehen: WDR Gartenlust aus dem Schaugarten von Jörg Lonsdorf. :D
Die Sendung kann auch über die Mediathek angeschaut werden.
Teilnehmer des Forumstreffens werden so einiges wiedererkennen.
Es gab auch einen Beitrag über Lavendel und die Gärtnerei Bastin.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 04. August 2014, 11:11:30
Gerade eben im TV gesehen: WDR Gartenlust aus dem Schaugarten von Jörg Lonsdorf. :D
Die Sendung kann auch über die Mediathek angeschaut werden.

Hier der link dazu Im Schaugarten von Jörg Lonsdorf
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gänselieschen am 04. August 2014, 12:25:47
Oh super - der Garten war soooo schön.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 06. August 2014, 12:48:21
Vielleicht interessiert es die Rosisten:

Gestern strahlte der NDR einen Beitrag über einen Rosenhof in MeckPom aus; mir hat's gefallen. Enthalten war auch ein Ausflug nach Labenz.
Die Mediathek hat den knapp halbstündigen Einblick präsent.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp - garten pur im ARD Ratgeber
Beitrag von: mame am 10. August 2014, 09:12:07
Heute um 16.30 Uhr: Garten pur beim ARD Ratgeber Haus + Garten :o ;D


edith hat gesagt, dass muss auch im Thread-Titel erwähnt werden 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 10. August 2014, 13:12:22
auf das wir es nicht verpassen mögen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: löwenmäulchen am 10. August 2014, 13:14:27
*stellt den Wecker* :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Carola am 10. August 2014, 13:25:09
auf keinen Fall verpass ich das! Ich freu mich schon richtig drauf !
LG, Carola
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 10. August 2014, 16:25:49
so ein mist, das schönste sommersonnenwetter, und dann kommen die in der ersten reihe mit so einer nervigen sendung über profilneurotische virtuelle gärtni ohne wirkliche sorgen... ::) :P echt mal! >:(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 10. August 2014, 16:45:36
pfff, "banalere themen"! >:( 8) ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hardy_whv am 10. August 2014, 19:16:57
Das war ja mal ein netter ARD-Ratgeber Garten. Es hat mich gefeut, auf diese Weise die Forums-"Eltern" auch mal optisch kennen gelernt zu haben.


Gruß,

Hardy (http://www.hardyhuebener.de/_pics/smiley_hut_ab.gif)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rosenfee am 10. August 2014, 21:22:00
Vielleicht interessiert es die Rosisten:

Gestern strahlte der NDR einen Beitrag über einen Rosenhof in MeckPom aus; mir hat's gefallen. Enthalten war auch ein Ausflug nach Labenz.
Die Mediathek hat den knapp halbstündigen Einblick präsent.

Danke für den Tipp. Ich habe mir eben die Sendung angesehen :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 10. August 2014, 21:42:48
Wenn in einer Sendung der Satz fällt: "Rosen und Lavendel, das paßt zusammen." , dann ist schon nicht viel dran ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rosenfee am 10. August 2014, 21:43:53
Wenn in einer Sendung der Satz fällt: "Rosen und Lavendel, das paßt zusammen." , dann ist schon nicht viel dran ::)
Ja, hast ja Recht ::) Und trotzdem hat die Sendung mir gefallen ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 09:50:41
wo kann ich erfahren, wer (nickname) die interviewten personen beim forumstreffen sind? 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 11. August 2014, 09:57:24
Wenn in einer Sendung der Satz fällt: "Rosen und Lavendel, das paßt zusammen." , dann ist schon nicht viel dran ::)

Den Satz habe ich nicht gehört, und ich fand die Sendung echt super, heute aus der Mediathek.

Und übrigens gibt es hier in der Nachbarschaft eine Pflanzung von Rosen mit Lavendel, die geradezu grandios ist in ihrer Pracht und das schon etliche Jahre.

Ich glaube, dies war die einzige Sendung aus der Ratgeber Serie, die ich gesehen habe, wer mag um diese Zeit vor der Glotze sitzen, echt schade für die Sendereihe. Mediathek geht zwar immer, ist aber nur ein Notbehelf.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hargrand am 11. August 2014, 09:59:00
Ich wüsste da was. ;D

Nee ich glaube nicht dass die das gut finden würden wenn das jemand ausplaudert ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 11. August 2014, 10:01:30
Zwerggarten war zu sehen und hat nichts gesagt. Zum Glück!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 11. August 2014, 10:04:47
Wenn in einer Sendung der Satz fällt: "Rosen und Lavendel, das paßt zusammen." , dann ist schon nicht viel dran ::)

Den Satz habe ich nicht gehört, und ich fand die Sendung echt super, heute aus der Mediathek.
Ich glaube das bezog sich auf die Sendung im NDR über einen Rosenhof in MeckPom.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 11. August 2014, 10:08:41
Wenn in einer Sendung der Satz fällt: "Rosen und Lavendel, das paßt zusammen." , dann ist schon nicht viel dran ::)

Den Satz habe ich nicht gehört, und ich fand die Sendung echt super, heute aus der Mediathek.
Ich glaube das bezog sich auf die Sendung im NDR über einen Rosenhof in MeckPom.

Eben.
Man muß nur den Zusammenhang erfassen.....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenlady am 11. August 2014, 10:19:22
Wenn in einer Sendung der Satz fällt: "Rosen und Lavendel, das paßt zusammen." , dann ist schon nicht viel dran ::)

Den Satz habe ich nicht gehört, und ich fand die Sendung echt super, heute aus der Mediathek.
Ich glaube das bezog sich auf die Sendung im NDR über einen Rosenhof in MeckPom.

Eben.
Man muß nur den Zusammenhang erfassen.....


oder alles lesen ;D aber Günthers post passte so gut zu einer abfälligen Bemerkung an anderer Stelle.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lerchenzorn am 11. August 2014, 10:20:57
Gestern abend im RBB und zum Nachschauen in der RBB-Mediathek: Ein Beitrag über den bis heute bedeutenden berlin-brandenburgischen Botaniker Beitrag über Paul Ascherson, der immer auch Gartenpflanzen, ihre Verwendung und ihre Namen berücksichtigt hatte. Die "Würfelflora" kann man als hervorragenden Reprint beim Botanischen Verein immer noch erwerben - zum Schnäppchenpreis.
In der gleichen Sendung Beiträge über den zu Foersters Zeiten und auch mit ihm arbeitenden Gartenarchitekten Hermann Göritz (1902-1998, schöne Tondokumente und ein Göritz-Garten), über den Hofgärtner in Sanssouci, Hermann Sello und über den Baumschulgründer Franz Späth. Also eine echte Gärtner-Tour. Apotheker und Pflanzensammler Rudolf Marloth kommt auch vor.

(Ich wollt mich gar nicht vordrängeln. Eine Sekunde hinter bristlecone hätte mir auch gereicht. Kann man das als Mod noch manipulieren?)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enigma am 11. August 2014, 10:20:57
Wenn in einer Sendung der Satz fällt: "Rosen und Lavendel, das paßt zusammen." , dann ist schon nicht viel dran ::)

Den Satz habe ich nicht gehört, und ich fand die Sendung echt super, heute aus der Mediathek.
Ich glaube das bezog sich auf die Sendung im NDR über einen Rosenhof in MeckPom.

Eben.
Man muß nur den Zusammenhang erfassen.....


Mal wieder echt Günther.

Der kreist als Mond namens Günther um einen gleichnamigen Planeten, der eine gleichnamige Sonne umläuft, die als einzige Sonne der Günther-Galaxis versucht, das Günther-Universum zu erleuchten.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 10:32:22
Ich wüsste da was. ;D

Nee ich glaube nicht dass die das gut finden würden wenn das jemand ausplaudert ;)
kannst mir ja ne PM schicken 8)

neeee, im ernst, ich versteh ja den sinn der interviews nicht wenn ich dann nicht erfahren darf wer das ist ;D *grummel*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oile am 11. August 2014, 10:35:54

neeee, im ernst, ich versteh ja den sinn der interviews nicht wenn ich dann nicht erfahren darf wer das ist ;D *grummel*

warum? Die Aussagen stehen doch für sich?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 11. August 2014, 10:37:06
Vielleicht interessiert es die Rosisten:

Gestern strahlte der NDR einen Beitrag über einen Rosenhof in MeckPom aus; mir hat's gefallen. Enthalten war auch ein Ausflug nach Labenz.
Die Mediathek hat den knapp halbstündigen Einblick präsent.

Danke für den Tipp. Ich habe mir eben die Sendung angesehen :)

Schließe mich an :D, nun frage ich mich noch wie das "Prachtstück" aus dem ersten besuchten Garten wohl heißen mag ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 10:37:27
ja, das ist für die, die noch nie was von GP gehört haben. nachdem ich jetzt schon 10 jahre - seit dem ersten tag - hier dabei bin wäre ein anderer "einblick" für mich spannender ;D

aber es ist eh immer das gleiche mit diesen forumstreffen bei denen man nicht dabei ist. ::) :P

@Nina und Thomas: hat mir gefallen die sendung über euren garten und war schön das ganze zu einer anderen jahreszeit zu sehen! das mit der waldzwenke find ich super! und überhaupt alles andere auch.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Günther am 11. August 2014, 10:38:59

aber es ist eh immer das gleiche mit diesen forumstreffen bei denen man nicht dabei ist. ::) :P

Solche sind IMMER unvollständig 8) ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Martina777 am 11. August 2014, 10:39:13
Sagt mal (ich weiß nicht, wo ich sonst fragen könnte) - wird die gestrige ARD-Sendung über Nina, ihren Garten, ihre Hühner irgendwo wiederholt oder als Stream zu sehen?

Ich war leider im Garten, LG hat Fußball geschaut, und die Aufnahme vergessen >:(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 10:40:44
hier:
KLICK
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Martina777 am 11. August 2014, 10:41:50
Jö!!! Vielen lieben Dank, cimicifuga!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 10:42:34

aber es ist eh immer das gleiche mit diesen forumstreffen bei denen man nicht dabei ist. ::) :P

Solche sind IMMER unvollständig 8) ;D
OT: solange ich mich nicht klonen kann, wird das mit den forumstreffen eh nix mehr, ausser es findet eins in meiner nähe statt
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 11. August 2014, 10:44:52
Nein, das ist nur noch hier in der Mediathek zu sehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paw paw am 11. August 2014, 10:52:03
Wer sich die Sendung nicht am PC, sondern am TV-Bildschirm ansehen will, oder auch aufzeichnen, hat dazu am Freitag, 15. Aug. um 12.15 Uhr auf EINS PLUS nochmal die Gelegenheit.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ismene am 11. August 2014, 10:59:39
Danke, Cimi! :)
Hab gerade mal die ersten 6 Minuten gesehen und bin total geflasht von den Mammutbäumen,
dem Lebkuchen-Ahorn-Liebespärchen und der liebevoll geernteten Riesentomate.
Die ganze Sendung muss ich mir für heute abend aufsparen, weil ich so viel
Schönes nur häppchenweise vertrage. ;D
Wer hätte das damals gedacht: als wir vor Jahren den Geruch des Lebkuchenbaums
diskutierten (Zuckerwatte! Nein, Kuchen! Nein, ich riesch nix!), dass Nina und
Thomas einmal darin baden können würden in ihrem eigenen Arboretum. 8)

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 11:08:09
ismene! seit wann bist du denn wieder hier! :o :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Effi B. am 11. August 2014, 11:10:35
siehste, das war nämlich auch meine hoffnung, dass die verschollenen wieder auftauchen... :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 11. August 2014, 11:11:33

aber es ist eh immer das gleiche mit diesen forumstreffen bei denen man nicht dabei ist. ::) :P

Solche sind IMMER unvollständig 8) ;D
OT: solange ich mich nicht klonen kann, wird das mit den forumstreffen eh nix mehr, ausser es findet eins in meiner nähe statt

nächstes Jahr in Freising ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 11:12:26
*grummel* ich wollte ja eigentlich nicht mehr nach freising fahren, aber naja, vielleicht, mal sehen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 11. August 2014, 11:14:50
Ich wüsste da was. ;D

Nee ich glaube nicht dass die das gut finden würden wenn das jemand ausplaudert ;)
kannst mir ja ne PM schicken 8)

neeee, im ernst, ich versteh ja den sinn der interviews nicht wenn ich dann nicht erfahren darf wer das ist ;D *grummel*

Ich glaube, diejenigen hätten sich schon längst zu erkennen gegeben, wenn sie es denn wollten. ::) Alles andere sollte man wohl trotz aller Neugier respektieren.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cimicifuga am 11. August 2014, 11:15:54
jaja, macht ja nix, wozu gibts die pm funktion 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hargrand am 11. August 2014, 11:32:17
Nur der vollständigkeit halber: ich hab nix ausgeplaudert! 8)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 11. August 2014, 17:41:52
Hallo !

Heute abend kommt im Fernsehen auf B3 in der Sendung "Unkraut" angeblich ein Bericht über Tomaten mit Irina.
und am Freitag dem 22.8. um 19Uhr30 kommt auf Arte ein Film "Triumph der Tomaten"

lg. elis
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gänselieschen am 12. August 2014, 10:52:30
wo kann ich erfahren, wer (nickname) die interviewten personen beim forumstreffen sind? 8)

Datenschutz - es gab eine rege Diskussion im Zusammenhang mit den Interviews und der Sendung, damit eben das nicht passiert.

Die Sendung war wirklich toll - leider schien mir die Sonne auf die Bildröhre - ich habe wenig gesehen. Ein Mitschnitt ist bestellt - dann schaue ich nochmal in Ruhe. Ich habe mich auch gesehen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 12. August 2014, 11:06:29
Heute abend kommt im Fernsehen auf B3 in der Sendung "Unkraut" angeblich ein Bericht über Tomaten mit Irina.
Den kann man schon jetzt online schauen: Alles Tomate - Bunte Vielfalt im Garten :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 12. August 2014, 12:29:28
Zitat von: Gänselieschen link=board=34;threadid=808;startstart=1170#msg2227054 date=1407833550
... Ein Mitschnitt ist bestellt ...

Wie kommt man da dran?
(Die Wiedergabequalität in der Mediathek wird leider dem Ereignis nicht gerecht.)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gänselieschen am 12. August 2014, 12:32:47
Mein S-Vater hat aufgenommen - programmiert - der Mann ist über 75 und kann das (im Gegensatz zu uns). Ich bekomme ne DVD. Die kann ich gern vervielfältigen, wenn sie jemand haben möchte.

L.G.
Gänselieschen
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paw paw am 12. August 2014, 12:41:02
Am Freitag, 15.08. um 12.15 Uhr wird die Ratgeber Sendung auf EINS PLUS wiederholt.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 12. August 2014, 13:38:48
Mir fehlen (absichtlich) die technischen Voraussetzungen für die Aufzeichnung von Sendungen; ich sehe mir das sowieso nicht an. Aber in diesem Ausnahmefall muss ich mal hier im Haus nachforschen, wer sich bei der Wiederholung erbarmt.
Danke Euch Beiden.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 12. August 2014, 14:03:57
Die öffentlich-rechtlichen haben oftmals einen Mitschnittservice, wo man Sendungen auf DVD beziehen kann. Ich habe bezüglich des Ratgebers noch nicht nachgesehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 12. August 2014, 14:10:24
Das dachte ich auch, habe aber nichts gefunden.
Wenn alle Stricke reißen, nehme ich Gänselieschens Angebot in Anspruch.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paw paw am 12. August 2014, 14:10:43
Wenn man eine Sendung nur einmal sehen will, ist so ein Mitschnitt recht teuer. Für einen Verein wurde mal so ein Mitschnitt gekauft. Wenn ich mich recht erinnere kostete es 29,..€.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irm am 12. August 2014, 14:17:01
wo kann ich erfahren, wer (nickname) die interviewten personen beim forumstreffen sind? 8)

Datenschutz - es gab eine rege Diskussion im Zusammenhang mit den Interviews und der Sendung, damit eben das nicht passiert.

Die Sendung war wirklich toll - leider schien mir die Sonne auf die Bildröhre - ich habe wenig gesehen. Ein Mitschnitt ist bestellt - dann schaue ich nochmal in Ruhe. Ich habe mich auch gesehen ;D

Und da hattest Du Deine Kamera noch :-X
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 12. August 2014, 14:29:59
Am Freitag, 15.08. um 12.15 Uhr wird die Ratgeber Sendung auf EINS PLUS wiederholt.



die Sendung wird ein paarmal wiederholt, meist in den Dritten. Sonntagabends auf RBB kommt z.B. meist eine Gartensendung, u.A. auch der Ratgeber.
Und auf 1 Plus kommt er bestimmt auch noch öfter.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 12. August 2014, 14:33:04
Ich wüsste da was. ;D

Nee ich glaube nicht dass die das gut finden würden wenn das jemand ausplaudert ;)
kannst mir ja ne PM schicken 8)

neeee, im ernst, ich versteh ja den sinn der interviews nicht wenn ich dann nicht erfahren darf wer das ist ;D *grummel*

Ich glaube, diejenigen hätten sich schon längst zu erkennen gegeben, wenn sie es denn wollten. ::) Alles andere sollte man wohl trotz aller Neugier respektieren.

Es wurden doch Vornamen eingeblendet. Da konnte man sich schon was zusammenreimen ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 12. August 2014, 14:57:21
so richtig rücksicht nehmen auf berechtigte bedürfnisse willst du nicht, was? ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 12. August 2014, 15:00:57
Wieso nehme ich keine Rücksicht?
Ich kenne euch doch gar nicht.

Ich reime mir nur z.B. aus deinen Äußerungen hier so einiges zusammen ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enaira am 12. August 2014, 15:10:01
Die öffentlich-rechtlichen haben oftmals einen Mitschnittservice, wo man Sendungen auf DVD beziehen kann. Ich habe bezüglich des Ratgebers noch nicht nachgesehen.

Sowas ist in der Regel unverhältnismäßig teuer...
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: moreno am 14. August 2014, 19:09:43
hier:
KLICK

Nina und Thomas
Bellissimo :D
Grazie ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 15. August 2014, 11:50:50
Danke Moreno! :D :-*


Wer wie letzten Sonntag, sich um eine "Unzeit" vor den Fernseher setzt, wird diesen Sonntag sicher auch Freude haben! Wieder mit Markus Phlippen als Moderator. :)
Diesmal im WDR 15:20 Uhr:
Der Gartenenthusiast: Im Hanggarten von Jörg Lonsdorf
Da kommt dann der Privatgarten von Jörg Lonsdorf, sozusagen Lonsdorf Teil 2. Es geht um die Hanglage, um Feigenkultur, Tomatensorten und Gerüst, kleine Mülltonnen-Dachbegrünung, Echinacea und Allium.

Teil 1 kann man online anschauen: Der Gartenenthusiast: Im Schaugarten von Jörg Lonsdorf

Die beim Forumstreffen waren kennen den Garten ja schon. Der Hanggarten, der jetzt am Sonntag vorgestellt wird, wurde übrigens beim letzten Treffen im Vorgebirge besucht. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Dicentra am 15. August 2014, 11:55:43
Oh toll, vielen Dank! Der Schaugarten hatte mir sehr gut gefallen.

kleine Mülltonnen-Dachbegrünung
Das macht schon mal neugierig.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 15. August 2014, 11:56:48
Ein Bild habe ich auch noch. :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paw paw am 15. August 2014, 12:07:38
Am Freitag, 15.08. um 12.15 Uhr wird die Ratgeber Sendung auf EINS PLUS wiederholt.




Wer möchte, hat in ein paar Minuten nochmal die Gelegenheit.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 15. August 2014, 12:15:42
Ich lasse jetzt aufnehmen. Mal sehen, was ich dann mit der Aufnahme auf der Festplatte anfangen kann.


Ich falle z.Zt. der Krankenkasse zur Last (nee- noch dem Arbeitgeber), habe mir die Sendung also gleich nochmal ansehen können - toll.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gänselieschen am 15. August 2014, 12:17:53
Am Freitag, 15.08. um 12.15 Uhr wird die Ratgeber Sendung auf EINS PLUS wiederholt.



die Sendung wird ein paarmal wiederholt, meist in den Dritten. Sonntagabends auf RBB kommt z.B. meist eine Gartensendung, u.A. auch der Ratgeber.
Und auf 1 Plus kommt er bestimmt auch noch öfter.


Dann geht der Boom immer wieder frisch los;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riesenweib am 27. August 2014, 08:49:58
noch ein paar tage online, Englands schönste Gärten , ein bericht im ORF (Greater London Area & Chelsea Flower Show). Präsentiert vom Ploberger.

viel vergnügen
Brigitte
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 26. September 2014, 20:38:15
Es gibt die ausgezeichnete Doku "Schluss mit schnell", die ich euch empfehlen möchte. Ich hatte sie versäumt, aber es gibt sie schon auf YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=jIKHRjonVaE


Arte zu "Schluss mit schnell"
http://www.arte.tv/guide/de/048763-000/schluss-mit-schnell

Die globalisierte Beschleunigung hat uns alle fest im Griff. Verantwortlich für diese Geschwindigkeit ist die unkontrollierte Entwicklung von Wissenschaft, Technik und Wirtschaft. Wir sind in einem Zustand permanenten Zeitdrucks. Doch überall auf der Welt verweigern sich immer mehr Menschen dem allgegenwärtigen Stress. Eine Ode an das selbstbestimmte Leben.

Immer schneller, immer effizienter, immer rentabler - was haben wir aus der Zeit gemacht? Die Zeit scheint sich dem allgemeinen Maß des Geldes nicht mehr entziehen zu können. Wir sind in die Ära der Beschleunigung eingetreten, in die Ära der Norm gewordenen Unverzüglichkeit. Aber zu welchem Preis? Im Finanzwesen und in der High-Tech-Branche führt der immer größere Zeitdruck zu ökologischen, wirtschaftlichen und sozialen Katastrophen.

Doch es gibt eine Gegenbewegung: Weltweit haben Frauen und Männer beschlossen, sich auf einem Planeten mit begrenzten Ressourcen dem Diktat der Dringlichkeit zu widersetzen. In Europa, Lateinamerika, den USA und Indien gibt es Initiativen einzelner Personen und Vereine, die nach Wegen suchen, um zu einem Umgang mit der Zeit zurückzufinden, der Aufmerksamkeit, Geduld und Sinnhaftigkeit ermöglicht.

Wer sind diese neuen Rebellen, die einen anderen Rhythmus vorleben, um eine fruchtbare Beziehung mit der Zeit wiederzuentdecken? Das Barefoot College in Indien zum Beispiel bildet Tausende von Frauen aus ländlichen Gebieten in der Herstellung von Solartechnik aus. Auch Versuche der Entglobalisierung können zur Entschleunigung beitragen: Die Städte Romans-sur-Isère und Bristol führen eine Alternativwährung ein, um das tägliche Leben wieder lokaler zu gestalten. Und im amerikanischen Ithaca haben Landwirtschafts- und Kreditgenossenschaften bereits bewiesen, dass sie die Wirtschaft lokal verankern können.

Als Gegenmodell zum Wettlauf um Zeit und Rentabilität könnten diese Alternativen beispielhaft für die Welt von morgen sein. Im Grunde sind sie die praktische Umsetzung der kritischen Analysen von Philosophen, Soziologen, Wirtschaftswissenschaftlern und Forschern wie Pierre Dardot, Rob Hopkins, Geneviève Azam und Bunker Roy.

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fromme-helene am 26. September 2014, 20:45:46
Zitat
... die unkontrollierte Entwicklung von Wissenschaft ...

Seltsame Sichtweise in meinen Augen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: schwarze Tulpe am 26. September 2014, 21:13:37
Und da es in meinem TV-Tipp "Schluss mit schnell" um Beschleunigung, um Zeit geht, füge ich noch einen lohnenswerten TV-Tipp von gestern hinzu:
3sat - Scobel - Was ist Zeit? Sicher in der Mediathek oder auch auf YouTube zu sehen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 27. September 2014, 00:43:32
da drängen sich doch mehrere Fragen auf.

Wer soll denn da kontrollieren?

Wieso Wissenschaft, Technik und Wirtschaft?

Was soll Entglobalisierung sein?

Wieso "neue Rebellen"?

Ist schon klar, dass Rousseau, Thoreau, Gauguin, die Reform- und Jugendbewegung, die Gammler und Hippies jetzt Nachfolger haben. Es ist auch sehr interessant, was überall auf der Welt gerade passiert. Auroville, Curitiba, Landkommunen, der Chiemgauer, Occupy sind alles Ausdruck für die Sehnsucht nach einem selbstbestimmten und sinnhaften Leben.

Aber wie Linda Tirado geht es einem Drittel der US Amerikaner und einem Viertel der Briten. Sie haben kaum Zeit zum Luftschnappen. Sie kämpfen hart und oft vergeblich ums Überleben.

"Poor people don’t plan long-term. We’ll just get our hearts broken" in the guardian hier. Sie haben keine Wahl, sie können nicht "aussteigen" und sie können nicht "entschleunigen". Sie denken nicht an die ökologische Zukunft weil sie an ihre eigene Zukunft kaum glauben können.

Wenn die, die sich den Luxus von Entschleunigung leisten können, sich ein wenig dafür einsetzen würden, dass die Ressourcen besser und lebens- und menschen-freundlicher verteilt würden, dann kämen die edlen Ideen auch bei der breiten Basis an. So, wie es jetzt läuft, ist nicht damit zu rechnen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oile am 27. September 2014, 07:55:46

"Poor people don’t plan long-term. We’ll just get our hearts broken" in the guardian hier. Sie haben keine Wahl, sie können nicht "aussteigen" und sie können n


Danke für diesen link.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: mifasola am 26. November 2014, 10:03:51
arte über das Gartenreich Dessau-Wörlitz in Sachsen-Anhalt (noch ein paar Tage in der Mediathek):

http://www.arte.tv/guide/de/050548-007/wie-das-land-so-der-mensch
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 06. Januar 2015, 21:16:20
Gestern abend auf NDR die letzten Minuten noch mitbekommen und heute in der Mediathek gefunden. Jetzt schaue ich mir die wunderbaren Bilder vom Grünen Wunder -unser Wald an :D .
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: taleko am 08. Januar 2015, 22:45:57
NDR: Mittwoch, den 18. Februar um 20.15 Uhr

Von Elchen, Wölfen und Menschen
Ein Film von Bo Landin und Henrik Ekman

Das werd ich mir auf jeden Fall ansehen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: taleko am 08. Januar 2015, 22:46:42
3sat: Mittwoch, den 25. Februar um 13.15 Uhr

Damals am Fluß
Ein Film Charles Hamilton James

ohja und den hier hier auch! :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ingrgro am 10. Januar 2015, 11:51:42
 :D Hallo, heute wird auf 3 Sat die Sendung
" Englands schönste Gärten " gezeigt.
Ist schon aus dem letzten Jahr, aber man kann sich das immer mal wieder reinschauen, wie man immer was neues entdeckt.
Gruß Inge
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rockii am 10. Januar 2015, 15:23:20
 :) Danke für den Tipp! Aufnahme wurde gleich programmiert! Scheint ja ein Vierteiler zu sein.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frühling am 10. Januar 2015, 15:52:53
:D Hallo, heute wird auf 3 Sat die Sendung
" Englands schönste Gärten " gezeigt.
Ist schon aus dem letzten Jahr, aber man kann sich das immer mal wieder reinschauen, wie man immer was neues entdeckt.
Gruß Inge
ein herzliches "danke" auch von mir - werde's mir anschauen!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zaubercrocus am 10. Januar 2015, 18:37:08
:D Hallo, heute wird auf 3 Sat die Sendung
" Englands schönste Gärten " gezeigt.
Ist schon aus dem letzten Jahr, aber man kann sich das immer mal wieder reinschauen, wie man immer was neues entdeckt.
Gruß Inge
Vielen Dank für den Hinweis, hab in gerade noch rechtzeitig gelesen. :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 16. Januar 2015, 13:35:53
Ich bin heute über eine wunderbare kleine neue englische Fernsehsendungsreihe, "Show me your Garden", gestolpert, in der 3 Gartenbesitzer jeweils den Garten der anderen besuchen, anfangs ohne von den Besitzern begleitet zu werden, nur mit einem kurzen Résumée der Intention aus dem "grünen Buch" bewaffnet, und dann die Gärten wechselweise "bewerten" nach einem Punktesystem.
Die Gärten werden mit einer kurzen Vogelperspektive- und Plan-Übersicht vorgestellt.
Die Serie ist ganz neu, ich hoffe, das youtube-Video bleibt auch eine Weile online und die nächsten Folgen werden auch auf youtube eingestellt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jule69 am 17. Januar 2015, 07:58:37
Das war eine super Sendung, einiges hab ich mir direkt mal gemerkt...
Bin schon sehr auf weitere Sendungen gespannt...Mit meiner Abschätzung, wer gewinnt, lag ich übrigens daneben... ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 17. Januar 2015, 09:58:43
Das war eine super Sendung, einiges hab ich mir direkt mal gemerkt...
Bin schon sehr auf weitere Sendungen gespannt...Mit meiner Abschätzung, wer gewinnt, lag ich übrigens daneben... ;)

Ich auch. Aber mir gefiel der Gewinner-Garten auch am besten.

Danke für den Tipp. Sehr unterhaltsam. :D

LG pi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Elro am 17. Januar 2015, 10:27:15
Als ich nach den ersten Sekunden verstand, daß hier, wie heute in ach so vielen anderen Sendungen, Gärten bewertet werden habe ich abgeschaltet.
Ich finde Gärten bewerten blöd, Jeder gestaltet seinen Garten wie er will und nur dem darf er gefallen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Januar 2015, 11:49:44
Naja, es ist halt so ein Dokutainment-Format.
Aber ich fand die ganze Bewertungs-Chose gar nicht so hervorstechend und es war auch kein Garten dabei, der "ungeschickt", im Sinne von die schwierige kleine Grundstückssituation nicht gut ausnutzend, gestaltet war, es geht nicht um Bloßstellung wie in manchen RTL2-Sendungen :P

Da dachten die Produzenten sich wohl, daß es das Format spannender, unterhaltsamer macht und weniger "belehrend", wie die vielen Alan Titchmarsh-Sendungen wie "How to be a gardener" oder "Love your garden", wo eigentlich die gleichen Gestaltungsprinzipien und Kniffe für schwierige Grundstücke erläutert werden, wie sie hier ausgeführt gezeigt wurden.

Allerdings finde ich schon interessant, zu sehen und hören, wie andere versierte Gartenbesitzer Situationen gelöst hätten, wenn es ihr Garten wäre - und das kam in dieser ersten Folge noch gar nicht vor.
Außer vielleicht die Besitzerin des ersten Gartens, die nach dem Besuch des zweiten meinte, daß sie jetzt überlegen würde, ihren gesamten kleinen Rasen in Beet umzuwandeln, im zweiten Garten gabs ja keinen Rasen.
So etwas finde ich sehr inspirierend und ideenbereichernd.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 17. Januar 2015, 14:46:24
Als ich nach den ersten Sekunden verstand, daß hier, wie heute in ach so vielen anderen Sendungen, Gärten bewertet werden habe ich abgeschaltet.
Ich finde Gärten bewerten blöd, Jeder gestaltet seinen Garten wie er will und nur dem darf er gefallen.


 :D Gärten bewerten ist saublöd! Du triffst es, Elro! :-*

Wenn alle Rezensionen so klar wären! ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jule69 am 17. Januar 2015, 14:47:01
Elro: Natürlich darf jeder seinen Garten gestalten, wie er will. Doch diese Ehepaare stellen sich doch freiwillig zur Verfügung, sind stolz auf ihren Garten, wollen eine Benotung und natürlich auch gewinnen. Ich fand, dass dort viele lobende Worte gefallen sind, nichts wurde wirklich böse oder peinlich kritisiert, ganz im Gegensatz zu manch anderer Gartensendung. Ich hab mir auf jeden Fall das eine oder andere aufgeschrieben und werde versuchen, es im Frühjahr umzusetzten...z.B. kleine Baumstämme mit Sempervivum zu bepflanzen und damit Lücken auszufüllen...
Ich freu mich auf weitere Sendungen.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Januar 2015, 15:25:00
Also ich bin ganz froh, daß mein Garten in meinem Gartenvorstellungsthread auch sehr kritisch hinterfragt wurde, das gab mir eine differenzierte Außensicht auf meine Getaltungsideen und führte auch zu einem nochmaligen drüber Nachdenken, wenngleich keinem Verwerfen grundsätzlicher Ideen.

Sonst werkelt man ein bisschen in seiner eigenen Welt und hat oftmals Scheuklappen auf für manch negativen Aspekte, die einfach zu beseitigen wären, Verrennungen in fixe Ideen, die schlußendlich nicht unbedingt gut aussehen - aber auch gegenüber positiven Möglichkeiten, die ein Grundstück bietet, und die man betriebsblind nur noch nicht "entdeckt" hat.
Aber natürlich muss man das erstmal "wollen", und das war ja in der Gartensendung so, keiner wurde gezwungen, die Besitzer waren im Gegenteil gespannt, wie ihr Garten aufgenommen wird, was gefallen würde und was nicht - und es natürlich auch "aushalten" können, was schon schwieriger ist.
Ich hab ein bisschen den Eindruck, daß hier im Forum kritische Gestaltungsanmerkungen eher als "Angriff" denn als "Anregung" empfunden werden, was schade wäre.

In England gibts seit einigen Jahren Strömungen, Gärten wieder mehr als Kunstwerke zu betrachten und als solche auch zu rezensieren, um der blumigen "Lovelyness" - und Beliebigkeit - gegenzusteuern.

thinkingardens ist da sehr engagiert mit renomierten Artikelschreibern wie z.B. Noel Kingsbury.
Dort bin ich auch über eine Rezension der Gartensendung gestolpert ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 17. Januar 2015, 15:41:50
also Noel Kingsbury ist ja wohl der letzte, der Gärten nach Wettkampfgesichtspunkten beurteilt à la Kürbis- oder Balkonkasten trial.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Januar 2015, 15:59:32
Er ist sehr engagiert auf der Seite - und es geht nicht um Kürbisse oder Balkonkästen, eher um grundsätzliche Gestaltungsfragen.
Aber das ist hier OT (und eh vergebliche Liebesmüh... ;D )
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 17. Januar 2015, 16:56:13
ich weiß, dass Noel Kingsbury engagiert ist. ;) ;D Letztens fragte er noch wo alle die Männer geblieben sind. Zu seinen Veranstaltungen kommen fast nur Frauen. Die Gartenszene hat sich in den letzten Jahren sehr verändert. Seit den 80er Jahren und seit die landhausgartentypische Gartenmachart boomt, fehlen die Männer. Je mehr Pastellfarben und Rosen, desto mehr Männer ziehen sich zurück zu ihren Gemüsebeeten und Obstbaumkulturen. Noel Kingsbury schreibt hier so. Seit den 80ern sei der "look" wichtiger geworden als das Handwerk "craft". Diese Entwicklung finde ich auch bedauerlich.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 17. Januar 2015, 17:10:02
Ja, hier schreibt er auch, und hier sogar über das "gender"-Thema wie in seinem Blog....

Vom OT weg:
Great British Garden Revival scheint auch eine schöne Serie gewesen zu sein.
Die erste von 10 Folgen dreht sich übrigens um "Wild Flowers", Wiesenblumen, da gabs ja grad 2 Threads hier :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GartenfrauWen am 17. Januar 2015, 17:28:28
Ups... ganz schnell..... Grade gesehen :)
Heute um 18Uhr!

3sat: Englands schönste Gärten, Hinter privaten Gartentoren

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 17. Januar 2015, 17:43:09
und hier sogar über das "gender"-Thema wie in seinem Blog....


 ;D über "Girly Gardens" und "gardens as construction sites ... for chaps who don’t like prissy flowers" und über Leute wie Piet Oudolf und Bradley-Hole "the few, who seem to be able to bridge the divide."
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Faulpelz am 19. Januar 2015, 14:01:54
Wer unsere Felicia heute im Fernsehen sehen mag, der schalte heute Abend das 3. Programm (Bayerisches Fernsehen) ein. Die Sendung heißt "Querbeet" und dürfte einigen von uns bekannt sein. Felicia ist Gartenarchitektin, hat eine tolle Homepage und war bei uns im Fotoforum immer gern gesehen. Ich bin sehr neugierig auf die Sendung, ich denke, wir bekommen einen guten Einblick in das Schaffen einer Gartenarchitektin.

Lieben Gruß aus Deggendorf

Evi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 19. Januar 2015, 14:08:53
Danke für den Tipp. Das werde ich mir anschauen :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Januar 2015, 14:15:26
Querbeet schau ich eh immer. Hab schon Entzug, kam ewig nicht mehr :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hargrand am 19. Januar 2015, 14:38:53
Außerdem ist Frau lengdobler dabei :D
Die mit den Hibisken ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 19. Januar 2015, 14:47:53
und nur weil mein nicht enden wollender grippaler Infekt mich zum Stillhalten zwingt, habe ich mal reingeschaut um was es geht. Und wann.


19:00 Querbeet Die Garten-Sendung
 

Themen:

  Hibiskus, Tropenflair fürs Zimmer
  Homöopathie für Pflanzen
  Wie Schnittblumen länger halten
  Pflanzen des Jahres 2015
  Gartenporträts 2015 - ein Jahresvorblick
  ein Moosgarten in Mittelfranken

Ein Moosgarten in Mittelfranken könnte was für mich sein, auf Moos glotzen ist ganz bestimmt sehr angenehm. Bloß reden die wahrscheinlich drüber. >:( :-X
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 19. Januar 2015, 15:07:58
Ups... ganz schnell..... Grade gesehen :)
Heute um 18Uhr!

3sat: Englands schönste Gärten, Hinter privaten Gartentoren



Da kommen derzeit mehrere Folgen, immer Samstag 18:00 auf 3sat. Die ersten beiden habe ich schon geschaut und sogar GG fand manches schön ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 19. Januar 2015, 15:11:07
und nur weil mein nicht enden wollender grippaler Infekt mich zum Stillhalten zwingt, ...

Ein Moosgarten in Mittelfranken könnte was für mich sein, auf Moos glotzen ist ganz bestimmt sehr angenehm. Bloß reden die wahrscheinlich drüber. >:( :-X

Der Moosgarten klingt interessant. Problem ist tatsächlich oft das "reden drüber". Da finde ich die Englischne Gärten auf 3sat momentan ganz angenehm, das Reden hält sich in Grenzen, es werden wirklich Gärten gezeigt und man hat nicht den Eindruck bei einer Werbeshow für XY zu sein...

ansonsten: "Gute Besserung", die Infekte sind hartnäckig dies Jahr ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 19. Januar 2015, 15:25:21
Die 3sat-Serie zeigt wirklich sehr schöne Gärten - aber wo wir schon beim "Reden" sind - mich störte irgendwie der Duktus von Ploberger, das wirkte auf mich etwas gestelzt, ist aber vielleicht auch eine individuelle Geschmacksfrage.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 19. Januar 2015, 15:25:22
Bloß reden die wahrscheinlich drüber. >:( :-X

ja, und mit Pech auf middelfrängisch >:( ;D

trotzdem ist Querbeet momentan das gartentechnisch Beste in unserem Land ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hymenocallis am 19. Januar 2015, 15:33:41
Die 3sat-Serie zeigt wirklich sehr schöne Gärten - aber wo wir schon beim "Reden" sind - mich störte irgendwie der Duktus von Ploberger, das wirkte auf mich etwas gestelzt, ist aber vielleicht auch eine individuelle Geschmacksfrage.

Ploberger ist in Österreich gerade sehr 'angesagt' - und er hat eingeschworene Fans (vor allem unter den Garten-Neulingen, die seine 'intelligent-faul-Gärtnern'-Philosophie toll finden und für 1:1 realisierbar halten). Ich kenne einige erfahrenere Gärnter, die seine Marketing-Kompetenz schätzen - aber ihm ansonsten nicht wirklich nacheifern wollen. ;-)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GartenfrauWen am 19. Januar 2015, 16:02:13
Die 3sat-Serie zeigt wirklich sehr schöne Gärten - aber wo wir schon beim "Reden" sind - mich störte irgendwie der Duktus von Ploberger, das wirkte auf mich etwas gestelzt, ist aber vielleicht auch eine individuelle Geschmacksfrage.

Ja, den Ploberger hätte man sich schenken können ;D Den hat´s wirklich nicht gebraucht.....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 19. Januar 2015, 19:05:17
Die 3sat-Serie zeigt wirklich sehr schöne Gärten - aber wo wir schon beim "Reden" sind - mich störte irgendwie der Duktus von Ploberger, das wirkte auf mich etwas gestelzt, ist aber vielleicht auch eine individuelle Geschmacksfrage.

Ja, den Ploberger hätte man sich schenken können ;D Den hat´s wirklich nicht gebraucht.....
ich kann ihn auch nicht ausstehn......aber die vorgestellten gärten sind supi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: frida am 19. Januar 2015, 20:44:43
Wer felicia bei Querbeet heute abend verpasst hat, kann hier auch den Film in der Mediathek sehen:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/querbeet/garten-architektin-beruf-100.html#&time=

Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enaira am 19. Januar 2015, 21:06:34
Es lohnt sich durchaus, auch der Beitrag über Hibiscus sinensis... :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jule69 am 24. Januar 2015, 10:33:14
Gestern kam beim WDR Köln ein Kurzbericht über die Eröffnung der Kamelienschau in der flora in Köln
http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokalzeit/lokalzeit-aus-koeln/videoeroeffnungkamelienausstellung102_size-L.html?autostart=true#banner
Dauert ein bisschen, bis es sich öffnet...ab 23:30 kommt der Beitrag.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: wanda26 am 24. Januar 2015, 11:12:39
Wie schön!
Hatte ich natürlich wiedermal verpaßt. Gut daß es Tippgeber- danke!- und Mediatheken gibt!

Der Beitrag hätte für mich gern noch länger sein dürfen, ausführlicher und mit mehr Einzelheiten. Aber so ist das ja leider meistens.

lg wanda
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 25. Januar 2015, 17:33:43
Wer felicia bei Querbeet heute abend verpasst hat, kann hier auch den Film in der Mediathek sehen:

http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/querbeet/garten-architektin-beruf-100.html#&time=



Die Sendung kommt heute um 18.00 Uhr auch noch einmal im rbb.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 25. Januar 2015, 17:37:32
aber um ne Viertelstunde gekürzt. Die RBB Version bevorzugt oft irgendwelche Rezepte und lässt eher pflanzentechnisches weg, wenn man Pech hat :-\ .
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Treasure-Jo am 25. Januar 2015, 17:40:51
Danke für den Tipp! Toller Beitrag!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Januar 2015, 20:03:04
im servus tv sehe ich mir gerade einen beitrag über thüringer wald an, sehr schön
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 26. Januar 2015, 21:13:22
Genau! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ninabeth am 28. Januar 2015, 08:28:48
Uschi

jemand von euch, ich glaube Hausgeist, mag die so :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 28. Januar 2015, 18:49:30
Hä?! ???
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Katrin am 28. Januar 2015, 19:14:26
Na klar doch, die Uschi aus dem Gartenfilmbeitrag von unserem Garten ;) . Ihr habt euch so nett über sie unterhalten 8) .

edit: weiß aber grad net wo....
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 28. Januar 2015, 20:54:52
Na klar doch, die Uschi aus dem Gartenfilmbeitrag von unserem Garten ..[/size]
ahh dein garten war das aus micheldorf
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: ninabeth am 28. Januar 2015, 21:41:47
Hä?! ???

Entschuldige :D
dann war es wer anderer, hab jetzt versucht die Beiträge zu finden, leider konnte ich die Beiträge nichtmehr finden.
Irgend jemand hier ist ein Fan von Uschi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 06. Februar 2015, 13:39:32
ganzer nachmittag 3 sat
landträume 1-5
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 08. Februar 2015, 15:59:20
3 sat königin der rosen jetzt
toller beitrag hab ihn schon 2x gesehn
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 21. Februar 2015, 19:58:02
Samstag, 21.02.2015 ->> 20:15 - 21:00 Uhr (45 Min.)
auf Tagesschau24

Der Gärtner und die Prinzen
Ein Deutscher verzaubert Saudi-Arabien

Andere große öffentliche Aufgaben folgten und prägten die Hauptstadt des Landes so wesentlich, dass schließlich auch saudische Prinzen ihre Gärten von Richard Bödeker gestalten ließen. In der Wüste gilt der Garten als Paradies, wie es auch im Koran geschrieben steht. Mit Richard Bödeker dürfen wir die sonst geheime Privatsphäre der saudischen Königsfamilie betreten und dabei sein, wenn er mit den Prinzen plaudert. Zu seinen Freunden und Klienten zählt auch Prinz Sultan bin Salman bin Abdul Aziz al Saud, der erste und bislang einzige Araber, der ins All reiste. Heute engagiert sich der Prinz für ein Pionierprojekt der Erhaltung und Entwicklung arabischer Kultur: seine Farm und seinen Garten Al-Udhaibat. Bödeker ist dabei sein engster Berater. Immer wieder aufs Neue diskutieren der Gärtner und die Prinzen darüber, wie das wahre Paradies auszusehen hat. Bödeker verwandelte das Diplomatenviertel von Riyadh in eine grüne Oase und versorgte die Anlage mit Samen von einheimischen und anderen wüstentauglichen Pflanzen. Heute hat das Viertel einen einzigartigen Artenreichtum einheimischer Pflanzen. Die Familie Saud, die das Königreich regiert, beauftragte ihren deutschen Gärtner sogar mit der Gestaltung des Geländes um das Masmak Fort, der Geburtsstätte des Königreiches Saudi-Arabien. Die Vertrautheit des deutschen Gartenarchitekten mit den saudi-arabischen Hoheiten erlaubt uns Einblicke in den Lebensstil einer Welt, die sich sonst den Medien verschließt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 23. Februar 2015, 09:38:38
Blick in meinen Garten
Heute, Montag den 23.2.15 um 19.00 Uhr im BR (Bayerischer Rundfunk), bin ich in unserem Garten zu sehen.
Ich weis, ist etwas kurzfristig.
5 Stunden Aufnahme für 4,5 Minuten.

Vielleicht hat ein Mod Lust danach den Mediathek-Link einzustellen? Danke!

Es geht nicht um fachliche Tiefe sondern um schöne Bilder!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GartenfrauWen am 23. Februar 2015, 09:43:41
Es geht nicht um fachliche Tiefe sondern um schöne Bilder!

Ich liebe Deinen Türstock! ::)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: reinesHobby am 23. Februar 2015, 09:44:32
Blick in meinen Garten
Heute, Montag den 23.2.15 um 19.00 Uhr im BR (Bayerischer Rundfunk), bin ich in unserem Garten zu sehen.

Oh, coolness! Das schau ich mir auf jeden Fall an und bin ganz gespannt.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 23. Februar 2015, 09:48:10
oh das muss ich mir anschauen, hab zwar selbst nur zimmerantenne, werd zu muttern oder nachbar gehn
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 23. Februar 2015, 10:12:55

Heute, Montag den 23.2.15 um 19.00 Uhr im BR (Bayerischer Rundfunk), bin ich in unserem Garten zu sehen....


Es geht nicht um fachliche Tiefe sondern um schöne Bilder!

Von dir, oder deinem Garten? ;D

Ich schaue mir jede Querbeetsendung an, bin gespannt :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bumblebee am 23. Februar 2015, 10:15:17
Da lieg ich doch schon lang im Bett....

Glücklicherweise gibts ja sowas wie eine Mediathek. Querbeet hab ich schon ewig nicht mehr geschaut. Wird's wohl mal wieder Zeit. ;)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Pflanzenmaus am 23. Februar 2015, 10:18:00
hey cool,

ich schaue auf jeden fall rein :-)
bei mir hat es bis jetzt nur zu einem bild in der zeitung gereicht ;-)

lg Mario
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bumblebee am 23. Februar 2015, 10:19:48
Immerhin. :-)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 23. Februar 2015, 13:07:44
Link:
http://br.de/s/1bThcb4
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bumblebee am 23. Februar 2015, 17:11:35
Link:
http://br.de/s/1bThcb4

Danke! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 23. Februar 2015, 19:19:40
 :D

jetzt schon blühende Leberblümchen unter dem ganzen Schnee :D und soooo viele Hosta! :o

schöner Garten :D

LG pi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 23. Februar 2015, 20:23:55
Schöööön. Und endlich hab ich ein Bild zu Deinem namen im Kopf.
Die Steinbrocken!!!!!! *umfall*
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 24. Februar 2015, 13:51:42
Genau, ein schöner Einblick. Sehr angenehm, dich kennenlernen zu dürfen. Leute, die alles anders machen wollen, als alle anderen, sind mir sehr sympathisch :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 24. Februar 2015, 14:01:27
das Video hier.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GartenfrauWen am 24. Februar 2015, 14:25:46
Ein schöner Garten im Winter, im Sommer ein Traum :)
Besonders mag ich, wenn es überhaupt möglich ist sich zu entscheiden, die gemauerten Flaschen zwischen den Sandsteinen und den Türstock.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Februar 2015, 14:45:30
toller garten und lieber dialekt
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 24. Februar 2015, 14:46:44
toller garten und lieber dialekt

Du meinst, er hat sich bemüht, aber man versteht trotzdem nix? ;) ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Veronica am 24. Februar 2015, 14:53:14
Nix gegen gepflegtes Oberpfälzisch im BR! 8) ::)

(Nein, ich spreche keines.)

Der Garten sticht wirklich aus der Masse heraus.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 24. Februar 2015, 14:57:15
Nein, nix gegen Oberpfälzisch. Nie! Die Oberpfälzer sind ja in Bayern quasi für ihr reines Hochdeutsch bekannt. Das Hannover Bayerns, sozusagen ;) ;D

Was mich interessieren würde, Arthur, ob du immer im Schnee nach deinen Leberblümchen suchst, um die Blätter abzureißen?
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 24. Februar 2015, 15:36:16
abreißen finde ich nicht so nötig, aber die Bemerkung, dass er nicht auf abgeschnittene Stummel blicken will, die finde ich gut. Gefragt habe ich mich, was er für eine Frau hat, die mit ihm die schweren Felsen an Ort und Stelle gehieft hat. Er ist ja nun ein schmaler jugendlich schlanker Typ, seine Frau muss also so etwas wie eine Titanin sein oder eine russische Baba Jaga. Auf jeden Fall Respekt!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 24. Februar 2015, 15:44:29
11:50 beginnt der interessante Teil und 14:33 ist eine Yucca zu sehen um die ich starking beneide. Welche das genau ist wüsste ich also gerne.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Christina am 24. Februar 2015, 15:56:22
Wenn der Garten schon im Winter so toll aussieht, wie mag es dann erst im Frühjahr/Sommer sein? Stattliches Topflager und der Rosmarin scheint den Winter auch gut überstanden zu haben.

Hab auch gleich nach meinen leberblümchen geschaut, es blitzt auch schon blau unter dem Quittenlaub hervor :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: riesenweib am 24. Februar 2015, 19:23:23
und ich geh morgen zum transsylvanischen nachschauen. Die heimischen haben erst junge knospen.

Schön, der garten, und Dich zu sehen, starking, Lange genug ists ja, dass wir uns lesen.

lg, brigitte
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 24. Februar 2015, 19:36:54
bei meinen leberbl. rührt sich noch nichts, muss eh nicht, jz ist mal zeit für krokus und schneeglöckerln
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cydora am 24. Februar 2015, 20:05:14
Blick in meinen Garten
Heute, Montag den 23.2.15 um 19.00 Uhr im BR (Bayerischer Rundfunk), bin ich in unserem Garten zu sehen.
Ich weis, ist etwas kurzfristig.
5 Stunden Aufnahme für 4,5 Minuten.
...
Viiiel zu kurz. Schade. Hoffentlich zeigst Du mal mehr in den Garteneinblicken?!
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pidiwidi am 25. Februar 2015, 09:48:37
und ich geh morgen zum transsylvanischen nachschauen. Die heimischen haben erst junge knospen.

Schön, der garten, und Dich zu sehen, starking, Lange genug ists ja, dass wir uns lesen.

lg, brigitte

OT aufdringlich Werbung machend:
Ihr könntet Euch ja im Juli in Freising in Ruhe austauschen ;D
OTende

LG pi
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: krimskrams am 03. März 2015, 08:46:12
Am Sonntag lief auf Arte ein Bericht über Fürst Pückler, in dem von seinem Leben, aber besonders von seiner Begeisterung für seine Parks berichtet wurde: http://www.arte.tv/guide/de/054719-000/fuerst-pueckler

Ist derzeit noch in der mediathek, wird am 18.03. um 17.30 Uhr nochmal wiederholt. Ich fand es gleichzeitig unterhaltsam und informativ.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Maja am 03. März 2015, 08:57:29
Danke!
Da kann ich gleich anschließen: Auf ARTE wird am 5.3., um 15.50 Uhr eine Sendung über die Gärten von Sanssouci ausgestrahlt ("Wie das Land, so der Mensch"). Wiederholungen am 12.3. und 19.3.

LG Inken
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 07. März 2015, 10:45:03
Britains best back gardeners von und mit Alan Titchmarsh.
Ein bunter Strauß sehr unterschiedlicher Gärten :o
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: hostalilli am 07. März 2015, 12:00:04
Vielen Dank für den link! Diesen Film werde ich mir mehrmals anschauen :)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marcu am 07. März 2015, 13:27:05
 8) Wahnsinn! DANKE schön!(http://smilies-smilies.de/smilies/verschiedenes_smilies/normawinkt4.gif)
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bienenkönigin am 07. März 2015, 13:36:44
sehr schöne Gärten! :D Danke für den Link!

LGr.
Bienenkönigin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 07. März 2015, 15:00:00
Der Dank gebührt eher maigrün, die den Link hier eingestellt hatte wegen der 2 Shetland-Gärten.
Ich hatte die Rezension zu dieser und einer weiteren TV-Sendung auf thinkingardens im Januar gelesen und war neugierig, hatte sie damals aber leider nicht im Netz gefunden.
Leider ist der youtube-Link, den ich zu der anderen Sendung, "Show me your garden", wo 3 Gartenbesitzer wechselweise die Gärten der andern "kritisch" besuchen und ein Garten zum Schluß zum "Sieger" gekürt wird, inzwischen inaktiv.
Man findet nur ganz kurze Schnipsel der Sendung auf youtube :-[
Das war eine Serie, da hätten weitere Folgen mich schon sehr interessiert.
Falls da jemand einen Link zu neuen/allen Folgen von "Show me your garden" finden sollte, bitte hier einstellen! :D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Heidschnucke am 13. März 2015, 21:04:49
Am Sonntag, 15.3. um 18.00 Uhr geht es in der Sendung "Hanseblick" um Gartentouren durch Mecklenburg-Vorpommern.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 13. März 2015, 22:14:29
Morgen, 13.30 Uhr läuft auf mdr der MDR-Garten, unter anderem ist wohl die Staudengärtnerei Peters zu Gast.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 15. März 2015, 13:58:28
Inzwischen in der Mediathek. Einen Beitrag zur KEF gab es auch.
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Iris-Freundin am 24. März 2015, 19:41:45
Heute kommt um 20.15 Uhr im HR:

Frankfurts grünes Wohnzimmer - der Palmengarten

LG Iris-Freundin
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Danilo am 24. März 2015, 21:12:15
Heute kommt um 20.15 Uhr im HR:

Frankfurts grünes Wohnzimmer - der Palmengarten

LG Iris-Freundin

War schön. :) Sven Nürnberger durfte gleich mehrfach ans Mikro. ;D
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Netti am 24. März 2015, 23:18:35
Da hat wohl der Absturz alles geändert :'( :'( :'(
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 25. März 2015, 01:58:48
Mediathek hier 15:09 "das Gärtnerteam um Sven Nürnberger".
Titel: Re:Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 27. März 2015, 15:43:57
Heute, 20:15 Uhr auf NDR/N3: "Die Nordstory" mit einem Beitrag über den Rosenpark in Labenz.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Heidschnucke am 13. Juli 2015, 10:21:12
Auch hier der Hinweis:

Am 17. Juli gibt es auf NDR 3 in der Dokureihe die nordstory, eine Sendung über den Pflanzenjäger Jürgen Feder.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zausel am 17. Juli 2015, 21:02:44
Extrembotaniker- der ist putzig
(ein Halbsatz: "... soweit geht es ja doch nicht mit meiner Beklopptheit. ..."
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Argo am 17. Juli 2015, 21:28:27
Leider schon vorbei..... :(
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 07. August 2015, 20:35:44
Um 21 Uhr kommt auf SWR heute "Privatgärten im Südwesten". In der ersten Folge, in der Mediathek des SWR zu sehen, wurden ein Rosengarten und ein Naturgarten vorgestellt.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: häwimädel am 07. August 2015, 20:51:19
Leider schon vorbei..... :(

Gibts doch noch online in der Mediathek. Der Mann ist klasse, aber für mich zu anstrengend. Ich vertrag den nur in kleinen Häppchen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: *Falk* am 21. August 2015, 11:46:29
Staudo u. Pfarrgarten Saxdorf Sonntag um 18 Uhr bei der rbb-gartenzeit.  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp - Staudo u. Pfarrgarten Saxdorf
Beitrag von: nana am 23. August 2015, 17:54:05
Staudo u. Pfarrgarten Saxdorf Sonntag um 18 Uhr bei der rbb-gartenzeit.  ;)

In starken fünf Minuten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:04:34
Bin live dabei.  8)

Bereits im Vorspann eine coole Erscheinung unseres Staudos.
Jetzt ein - gähn - Beitrag über einfarbige Pflanzungen. Folter pur. Auch Staudo muss warten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:06:34
Die üblichen Superdooftipps, kein Rot in kleinen Gärten.

Aber jetzt Staudo!  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:07:54
Der kommt echt gut rüber. Superschnelle Sprache, jeder Schweizer erblasst vor Neid. Und superkonzentriert die Info.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:09:04
Hinten der Bauwagen!  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:10:56
Jetzt ein Filmchen über Eisenhut, kennen wir doch alles. Mir wär mehr Staudo lieber gewesen. Hoffentlich kommt er nochmals!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:12:18
Jetzt noch die Eibe. Und Schierling.

*schläft ein*
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 23. August 2015, 18:13:28
Livestream: http://mediathek.rbb-online.de/tv/live
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:13:50
Tipps zu Rosen - aiuto!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Argo am 23. August 2015, 18:14:30
Biorosen????
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:16:45
Endlich da ist er wieder, zu seinem Lieblingsthema Giessen und Giesskannen. Na das ist nun spannend!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:18:13
Jetzt Saxdorf!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:22:41
Son Pfarrer und sein Künstler könnte mich noch vom Atheismus abbringen.
Jetzt das Schloss!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:23:25
Die 5 neuen Bänke!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:25:04
Können die Schneeglöckchen fehlen?

Vielen Dank, Staudo! Du warst, bist super!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Herr Dingens am 23. August 2015, 18:34:34
Lehm, Du bist ja völlig fertig. Aufgelöst geradezu. Bist Du doch vielleicht kein Schweizer?  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Lehm am 23. August 2015, 18:36:21
 ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marcu am 23. August 2015, 18:53:16
 8) Wir haben es auch live gesehen, und sehr genossen!
Staudo's Gießkannen sind auch sehr schön!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 23. August 2015, 20:05:54
Huch! Staudo hat sogar schon einen Groupie!  :o

Hoffentlich kein Stalker...  ::)

Ich habe es auch gesehen und es hat mir sehr gut gefallen. Staudo, Du kannst ruhig öfter im Fernsehen mitmischen! :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 23. August 2015, 22:58:43
ich werds mir jz in der medi ansehn,wenn ichs schaffe
suuuper
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Jule69 am 24. August 2015, 06:44:28
Jetzt hat der Name endlich ein Gesicht  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marygold am 24. August 2015, 06:55:25
Ich habe es zusammen mit Tochter angeschaut.  :D 

Die schönen Heleniümmer wurden gar nicht erwähnt. Aber die waren die nicht  mal Thema in einer vorherigen Sendung?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 24. August 2015, 07:52:59
Die schönen Heleniümmer wurden gar nicht erwähnt.

Als Kulisse waren sie prima.  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 24. August 2015, 20:46:57
Ich habe mir den Beitrag auf die Festplatte gezogen und dann vorerst nur ausschnittsweise angesehen; ich werde mir das in Ruhe später zu Gemüte führen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Kasbek am 27. August 2015, 12:28:31
Jetzt hat der Name endlich ein Gesicht  ;D

Dazu hätte es aber nicht zwingend der Sendung bedurft  ;) Hier sieht man den Protagonisten bei einer seiner drei Lieblingsbeschäftigungen:
http://www.park-uebigau.de/html/kontakt_und_impressum.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Kasbek am 27. August 2015, 12:41:48
Ach so: Schöne Sendung übrigens. (Hab' sie mir in der Mediathek angeschaut.) Danke für den Tip hier im Forum!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Weidenkatz am 03. September 2015, 11:50:22
Aktuell steht in der NDR- Mediathek eine schöne Kurzdoku zum Thema Bekämpfen von Schädlingen, Züchten von Nützlingen. Ich fand sie tierisch wie menschlich interessant, :D

Titel: "Naturnah Kampf ums Gewaechshaus"

Kann mit phone  nicht verlinken  ::)...
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elisabeth am 06. September 2015, 23:52:58
Im WDR gibt es eine neue Gartensendung


Danke für Hinweis, ich hoffe Link repariert
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Argo am 07. September 2015, 00:09:23
Ach ja.....dein Link funzt nicht
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Argo am 07. September 2015, 00:11:22
der funzt auch nicht aussem Zitat
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paw paw am 07. September 2015, 07:40:10
So klappt es WDR - Mission Garten
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ralle am 07. September 2015, 09:25:49
Leider offensichtlich wieder einmal eine weitere Gartensendung, bei der bereits die erste Sendung bei mir keine Lust auf weitere Folgen zu wecken vermochte. Mir persönlich wird in derartigen Sendeformaten (für die es bestimmt auch einen Fachbegriff gibt) zu viel Rahmenhandlung, z. T. unsäglich bzw. in einer mir nicht genehmen Form aufbereitet und viel zu wenig "Substanzielles" verpackt.
Ist aber vermutlich ein allgemeiner Trend, der der Erwartungshaltung der breiteren Masse geschuldet ist und sich deshalb leider auch bei den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten breit machen muss.
Derartigem Mainstream wurde ja leider auch bereits ein ARD-Ratgeber Haus+Garten geopfert...
Bleiben mir halt "Querbeet", "RBB-Gartenzeit", "MDR-Garten" und das eine oder andere Highlight auf N3, arte oder 3sat zum trösten der immer wieder aufs neue gequälten Seele...  ;D 
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rüttelplatte am 07. September 2015, 09:35:58
44 Minuten Showeffekte, 1Minute Garten! Definitiv keine Gartensendung!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 07. September 2015, 19:57:04
Hm.
EIGENTLICH ist so ein Format für angehende Garten(und Haus)Besitzer oder Gartenneulinge, die vor ihrem wilden, wüsten oder leeren Garten stehen und hilflos sind, gar nicht so schlecht - wenns einigermaßen gut gemacht ist!
"Mein Garten" von RTL hat wirklich spannende Entwürfe für solch kleine Gärten hingekriegt und aus England gibt wirklich sehr gute Sachen in die Richtung, z.B. "Love your garden" oder "How to be a gardener" von und mit Alan Titchmarsh, einfach mal über youtube suchen, fast alle Folgen sind da zu finden.

Ja, ein niedrigschwelliges Angebot, aber besser als gar nix.
Aber hier frage ich mich, ob der Redakteur mit der Auswahl dieses Gartens und dieser Minimalstansprüche der Besitzer die Absicht hatte, die Sendung schnell wieder aus dem Programm verschwinden zu lassen wegen geringem Zuschauerinteresse  ???
Als Pilotfolge einen Garten zu nehmen, wo die Besitzer am allerliebsten NUR Rasen wollten und ihnen die "Beete" eigentlich mehr oder weniger nur aufgenötigt wurden....
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 07. September 2015, 21:23:51
Ja, das war eine echt merkwürdige Nummer. Der Witz war ja, dass vorher mal eine Gestaltung da war. Das gepflasterte sah doch gar nicht so schlecht aus. Und diese gruseligen Salatbäume, deren Verkleidung wahrscheinlich nächsten Winter schon zerfleddert ein wird. Witzig fand ich auch die Pflanzung des Apfelbaums ca 60 cm vom Nachbarzaun entfernt.  Die Rasenkanten wurden einfach nach dem Rollrasen "gestaltet".  ::)

Wirklich schade, dass sie die wesentlich informativere Sendung ARD-Ratgeber Haus+Garten eingestampft haben um so eine beknackte Sendung dafür zu machen.  :P
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Weidenkatz am 07. September 2015, 22:11:31
... aus England gibt wirklich sehr gute Sachen in die Richtung, z.B. "Love your garden" oder "How to be a gardener" von und mit Alan Titchmarsh, einfach mal über youtube suchen, fast alle Folgen sind da zu finden.
:D I love it!
Eine klasse Kombi aus humorvoller Unterhaltung, ansteckender Freude an Pflanzen und Gartengestaltung und für Anfaenger Wissensvermittlung ...
Ich frage mich echt, warum man in Dt sowas nicht annaehernd hinbekommt...
Habe leider schon fast alle Folgen durch :-\...
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 07. September 2015, 22:12:23
@ ralle, rüttelplatte, gartenplaner, nina: vorsichtshalber habe ich es gar nicht erst geschaut (um mich nicht noch mehr über die verwendung des zwangsbeitrags zu ärgern), aber nun gruselt es mich! :-\
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 07. September 2015, 22:19:18
Ich fände es ja super, wenn ihr eure Kommentare auch auf der WDR-Website posten würdet.

Gegen den seichten Mist!
Thomas
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 07. September 2015, 22:43:31
Auf er facebookseite dazu gibt es bis jetzt einen einzigen Kommentar. Ich hatte mich gewundert, warum der positv ausfiel - er war vom Vater des "Gärtnermeisters".  ::)

@ ralle, rüttelplatte, gartenplaner, nina: vorsichtshalber habe ich es gar nicht erst geschaut (um mich nicht noch mehr über die verwendung des zwangsbeitrags zu ärgern), aber nun gruselt es mich! :-\
Als Horrorfilm gut zu gebrauchen.  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Thomas am 07. September 2015, 22:57:59
Hab da mal was geschrieben.

Stellungnahmen sind vielleicht hilfreich ...

Liebe Grüße
Thomas
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Weidenkatz am 08. September 2015, 05:59:15
Angeblich wird das in den Redaktionssitzungen zur Sprache gebracht ;): Bei einer Zdf"doku" konnte ich einmalig auch nicht an mich halten und bekam diese Antwort.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Mediterraneus am 08. September 2015, 15:55:22
Nur VOX ist da noch schlimmer  8)

Seichte Unterhaltung, aber mit Garten hat das nichts zu tun. Gabs das nicht schon mal mit Tine Wittler?

Apfel-Halbstamm mit 50 cm Grenzabstand gesetzt, der obligatorische Pseudo-Strand, und Pflanzen, die nicht freilandtauglich sind (Trachelospermum jasminoides als Kletterpflanze. Mich wundert, dass sie keine Dipladenia genommen haben ::) )
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 08. September 2015, 18:38:38
Gerade jetzt im WDR Service-Zeit Iris Ney - Gartenumzüge.  :)

War nur ein kurzer Beitrag: http://www1.wdr.de/themen/verbraucher/themen/wohnen/umzug-mit-pflanzen-100.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nordertor am 11. September 2015, 21:27:06
Ralle, es gibt im Bayerischen Rundfunk (der mit dem rollenden R) noch die Sendung Queerbeet - die ist von den öffentlich-rechtlichen Formaten die einzige ohne diesen dämlichen Trend "Dokusoap mit spärlicher Gartenrahmen-Handlung". kommt alle 14 Tage, Länge 45 Minuten.
Die MDR- und SWR-Sendungen sind meist unerträglich infantil und stellen permanent Floristen und Deko-Heinis in den Mittelpunkt - mit oft überbetonter Nennung der Betriebe.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Apfelmann am 20. Oktober 2015, 23:27:40
Im RBB lief am 17.10. der Film - Rettet das Obstparadies

Unsere Region war einst ein Apfelparadies. Die rbb Reporter waren bei Rettern des Apfelparadieses und haben erfahren, was man aus den Schätzen alles zaubern kann.

Für Alle, die den Film sehen wollen

LG
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Suse am 21. Oktober 2015, 06:28:36
 'Saatgut-Retter, im Kampf gegen die Konzerne'
Heute, 21.10., 21.05 Uhr auf 3SAT.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frühling am 21. Oktober 2015, 17:43:34
'Saatgut-Retter, im Kampf gegen die Konzerne'
Heute, 21.10., 21.05 Uhr auf 3SAT.

Danke, Suse, fuer den Tipp, werde es mir ganz sicher ansehen (eigene Samen zu gewinnen und alte Sorten zu erhalten ist "mein Ding"!) :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frühling am 29. Oktober 2015, 20:01:59
Fuer Baumfreunde: Heute lief auf Arte "Ein Traum von Baum -Zeugen verlangener Zeiten". Ich hab es erst jetzt eben gesehen aber man kann es in der Mediathek finden. Eine Wiederholung gibt es auch am 11. November um 16.55.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marygold am 14. November 2015, 18:23:21
Jetzt. SWR Lilos garten
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maigrün am 16. November 2015, 21:19:49
in der mediathek: Die biologische Invasion. Wie gefährlich sind fremde Arten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maigrün am 16. November 2015, 21:27:23
Jetzt. SWR Lilos garten

das habe ich mir jetzt auch angeschaut. sehr schön ist es bei lilo. noch in der mediathek.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Briza am 11. Dezember 2015, 15:07:22
Ein alter Faden, der sich u.a. mit Gartensendungen im deutschen und im britischen Fernsehen beschäftigt:

Zitat von: insel am 07. November 2014, 00:04:04
Zitat
Wem sagst Du das. Und wie andere hier im Forumsfaden schon seit dem Jahre 2004 festgestellt haben: einige englische oder britische Gartenzeitungen scheinen immer einen Deut besser zu sein, als die deutschen. (Gilt übrigens auch für die Gartensendungen der BBC und anderer. Viele sind auf Youtube.)
Ich kann dem nicht zustimmen. Die Programme sieht sich in England kein Gärtner an. Sie sind auch voller Fehler und nur als Unterhaltung gedacht, ebenso die diversen Magazine.
„Die Programme sieht sich in England kein Gärtner an.“

In Deutschland auch nicht. Zu den üblichen Sendezeiten hat der Berufsgärtner frei und der Hobbygärtner ist in seinem Garten und reinigt den Grill.

Dies Jahr habe ich keine einzige deutsche Gartensendung gesehen, aber als Drehbuch habe ich aus der Vergangenheit in Erinnerung:

Moderatorin fährt auffällig gekleidet in einem neuen gesponsorten Cabriolet bei einer Adligen vor und heuchelt Garteninteresse. Adlige legt wert darauf zu betonen, dass sie ihre 25 Hektar allein und selbst und nur mit der Hand bearbeitet. Zur Bekräftigung kratzt sie mit einem funkelnagelneuen Utensil mit dem grossen Schriftzug Gardena oder Wolf oder Florabestflorenaneudorfcompo irgendwo herum.

Auftritt ein smarter Herrr, Marke eiskunstlaufender Heintje mit Schafwollpullover um den Hals, um den GärtnerInnen zu zeigen, wie man eine verzinkte und dunkelgrün lackierte Giesskanne mit Wasser und einer Prise Brennesseljauchepulver befüllt und dann als Vordergrund stehen lässt.

Im Abspann singen dann alle im Chor: Sie, der unbestechliche Zuschauer, haben es sicher unserer gestelzter Schauspielerei entnommen, Gärtnern interessiert uns überhaupt nicht, Ahnung haben wir auch nicht, aber das Honorar ist zu verlockend. Und vielen Dank für die Deppen der XYZ-Gärtnerei, die sich honorarfrei haben hergeben lassen, etwas Niveau in diesen Film zu bringen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp - Gartenreisen auf Servus TV
Beitrag von: hymenocallis am 17. Januar 2016, 15:56:27
Für alle, die österreichische Sender sehen können:

http://www.servustv.com/at/Sendungen/In-80-Gaerten-um-die-Welt

Launige Serie - gerade richtig für die kalte Jahreszeit.

LG
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 17. Januar 2016, 18:17:59
In der heutigen rbb-Gartenzeit kommt/kam ein Beitrag über Staudos Kumpel in Cottbus zu dessen Schneeglöckchen und auch einer über diverse veredelte Tomaten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Januar 2016, 18:34:50
Schade - hab es erst jetzt gelesen, aber es scheint ja Wiederholungen zu geben.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 17. Januar 2016, 18:36:05
Die Sendung gibt es bestimmt auch in Kürze in der Mediathek.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: GartenfrauWen am 17. Januar 2016, 18:45:48
Schon drin  :D
rbb-online
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wühlmaus am 17. Januar 2016, 18:48:37
hier
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Majalis am 17. Januar 2016, 18:58:03
Danke für den Link! Leider nur so kurz, aber schön.

Galanthus "Auguste"  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: gentiana am 22. Februar 2016, 20:32:46
Im ARD läuft gerade eine schöne Dokumentation aus dem Saguaro Nationalpark aus dem Süden von Arizona bei Tucson.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enaira am 03. April 2016, 10:31:53
Ab morgen auf Arte, 15.50 Uhr:
Magische Gärten, Auftakt mit Alcázar
http://www.arte.tv/guide/de/057898-017-A/magische-gaerten
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Secret Garden am 16. April 2016, 10:43:29
heute ab 10:45 uhr werden auf arte 6 folgen "magische gärten" wiederholt  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bombus am 22. April 2016, 20:41:09
Hier eine Übersicht über sämtliche Wiederholungstermine der magischen Gärten auf arte.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 23. April 2016, 22:05:14
Unbedingt anschauen!  :D
Ein Bericht über Userin toto,  :) ihren Garten und ihr preisgekröntes Buch!

Auch zu sehen: Die Hühner und die Hunde!  ;) :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 23. April 2016, 22:12:33
 :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maigrün am 23. April 2016, 22:13:42
auch:  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Albizia am 23. April 2016, 22:41:46
Geguckt!  :D Toll!  8)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 23. April 2016, 23:03:08
 :D Ja, schöne Vorstellung!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lubuli am 23. April 2016, 23:11:00
klasse!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: KerstinF am 24. April 2016, 06:48:49
So schön.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 24. April 2016, 07:40:18
Sehr schöner Beitrag, das freut mich für Christine! :D

Danke für den Tipp! :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: toto am 24. April 2016, 11:25:39
etwas OT: es war nicht ganz einfach für mich - man ist doch sehr gehemmt, wenn Mikro und Kamera auf einen gerichtet sind ;), sehr, sehr ungewohnt.
Vom Fotografieren kenne ich es ja ;), dass die Menschen manchmal unsicher werden - aber das ist nur ein wirklich kurzer Moment, der schnell im Gespräch vergeht. Beim Drehen dauert es eine gefühlte Ewigkeit und man sucht nach Worten... :)... schreiben ist wirklich viel einfacher :D !!!
Letztlich haben die Fernsehleute es aber gut gemacht, gut geschnitten und schöne Bilder, wenn man bedenkt, dass es vor etwa 4 Wochen hier noch kaum Rasen, kaum Grün gab - die letzte Helli ist im Original allerdings ganz dunkel, im Film ja fast helles purpur.


Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Anke02 am 24. April 2016, 11:36:17
Schön, dass die Helleborus im Garten jetzt ein Gesicht bekommen haben  :D
Ein guter Beitrag mit schönen Bildern und sympatischen Darstellern (inkl. Hühnern und Hund  ;))  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 26. April 2016, 18:47:49
 Geheimnisvoller-Garten-Fruehlingserwachen

derzeit in der Mediathek
Geheimnisvoller Garten - Frühlingserwachen
Expeditionen ins Tierreich vom 20.04.2016 20:15 Uhr

Die Natur schwelgt in Farben und Formen - gerade in einem Garten ist das prächtig zu bewundern. Diese Vielfalt zeigt die erste Folge des Zweiteilers in außergewöhnlichen Bildern.

 Fortsetzung Mittwoch, 27. April 2016, 20:15 bis 21:00 Uhr
Expeditionen ins Tierreich
Geheimnisvoller Garten - Erntezeit

Wiederholung: Donnerstag, 28. April 2016, 11:30 bis 12:15 Uhr





Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Suse am 23. Mai 2016, 06:32:13
Verbotenes Gemüse
Über Erhalt und Verlust von alten Gemüsesorten.
Heute, 23. Mai, 22.00 Uhr, NDR
http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/45_min/Verbotenes-Gemuese,sendung511572.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bumblebee am 23. Mai 2016, 09:48:08
Danke für den Tipp. :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: o-planten am 24. Mai 2016, 08:40:10
Ein Beitrag über einen Rosengarten aus der ARD-Mediathek.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 24. Mai 2016, 10:01:50
Zitat
Rindermulch

 ;D Interssantes Gelände für einen Rosengarten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: o-planten am 24. Mai 2016, 19:59:33
Zitat
Rindermulch

Immerhin weiß man jetzt, was mit den Schlachtabfällen in dieser Gegend passiert.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 11. September 2016, 17:34:39
18.00 Uhr, rbb-Gartenzeit aus dem Foerster-Garten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henriette am 11. September 2016, 17:53:12
Danke, Hausgeist! Das hätte ich doch glatt übersehen. GG sitzt schon in den Startlöchern.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Anke02 am 11. September 2016, 19:11:00
Und wer es auch, wie ich, verpasst hat, wird um 3.35 Uhr wiederholt. Ich habe es programmiert. :D
Danke für den Hinweis!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 11. September 2016, 20:19:32
Schneller geht's über die Mediathek. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bufo am 23. September 2016, 22:03:38
Habe ich heute gesehen:

Der Prinz der Alpen

Erst dachte ich, bei dem Titel wird das wohl eher kitschig, aber der Film ist absolut sehenswert. Wann der wiederholt wird habe ich aber noch nicht gefunden.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lord waldemoor am 23. September 2016, 22:11:27
den gezeigten förster kenne ich
teilweise auch aufnahmen hier aus der stmk
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldmeisterin am 12. Oktober 2016, 22:02:46
das habe ich gerade in der ard mediathek entdeckt und geguckt:
Die Liebe und das Gärtnern, eine wunderbare Doku aus Finnland: Irdische Paradiese
http://www.ardmediathek.de/tv/DoX-Der-Dokumentarfilm-im-BR/Irdische-Paradiese/Bayerisches-Fernsehen/Video?bcastId=24831852&documentId=38254768
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 13. Oktober 2016, 00:03:54
Schräger Film!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 18. Oktober 2016, 18:42:13
Der rbb bringt heute Abend eine Dokumentation über spatenpaulchens Heimat bzw. aus der unmittelbaren Region Groß Neuendorf. Mir ist diese Gegend bisher völlig unbekannt, und ich bin hier sehr neugierig, so dass ich mir den 90-minütigen Beitrag aus der Mediathek herunterladen werde.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 13. November 2016, 19:06:19
Gestern lief auf Arte eine höchst interessante und spannende Dokumentation über den "Mann, der den Chinesen ihren Tee klaute": Die Abenteuer des Robert Fortune

Er hatte sogar eine Art Miniglashaus entwickelt, um die empfindlichen Samen bald keimen zu lassen und Sämlinge nach Indien zu transportieren. Sehr sehenswert, noch!

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 16. Dezember 2016, 10:08:17
Triumph der Tomate - mit Irina. ;) Noch bis 22.12. in der Mediathek.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Suse am 18. Dezember 2016, 08:52:08
Noch auf der Mediathek von 3 Sat: Die Entwicklungen auf dem Saatgutmarkt:
http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=63761
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ulrich am 18. Dezember 2016, 10:56:30
ZDF 18:00, der Baumflüsterer.
Vorab in der Mediathek
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldschrat am 18. Dezember 2016, 13:03:13
Klasse, danke. (Den Basti tät ich nehmen)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Frühling am 20. Dezember 2016, 12:36:55
In der Arte Mediathek http://www.arte.tv/guide/de/066314-001-A/die-eiche-in-vier-jahreszeiten.  Kann man noch 6 Tage lang dort sehen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 21. Dezember 2016, 23:26:04
In der Arte Mediathek ...

Aus dem dortigen Text:
Zitat
...immergrüne Laubbaum dient...
Es geht doch um Eichen?! Denke ich da grade falsch  ??? oder schreiben die Quatsch  ????
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 21. Dezember 2016, 23:31:55
Auch wenn es immergrüne Eichen durchaus gibt, im konkreten Fall isses wohl Quatsch. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 04. Januar 2017, 17:05:52
Aktuell in ARTE:
Königliche Gärten
Hampton Court, Het Loo, Drottningholm  :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wühlmaus am 04. Januar 2017, 18:05:53
Danke für den Tipp :D
Gut um ein neues Gerät zu genießen 8)
Titel: Re: Der aktuelle Radio-Tipp
Beitrag von: enaira am 19. Januar 2017, 15:18:30
Für Freunde klassicher Musik:
In dieser Woche läuft auf SWR 2 in der Musikstunde "Im Rosengarten -Von klingenden, swingenden, singenden Rosen"
Man kann die Sendungen im Netz nachhören.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zwiebeltom am 21. Januar 2017, 22:08:30
Gerade auf ARTE: Superplants (Pflanzen, die Schwermetalle akkumulieren etc.)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 21. Januar 2017, 22:18:58
Ich seh`s gerade,
im Grunde gut, aber Ernte (der Metalle) im Gramm-Bereich.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zwiebeltom am 21. Januar 2017, 22:20:23
Ich finde den Gedanken, verseuchte Böden zu entgiften, interessanter.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Junebug am 24. Januar 2017, 17:16:02
Zur Winterverkürzung: Dreißig Folgen Gardeners' World.  :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MarkusG am 24. Januar 2017, 17:24:44
Hallo Junebug,

die schaue ich schon über den ganzen Winter bei Youtube.  :)

Habe bei 2010 angefangen, die Jahrgänge sind aber leider nicht alle vollständig. Derzeit bin ich im Jahr 2014 angelangt. Mit einigen englischen Dialekten habe ich meine Schwierigkeiten, insbesondere Carol Klein wirkt auf mich als ob sie vorher was genommen hätte. Aber es gibt bei uns keine vergleichbare Sendung.

Gruß & Danke
Markus
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Junebug am 25. Januar 2017, 23:19:48
 ;D Ja, die Carol ist schon speziell. Ich glaube, dann gucke ich demnächst auch mal ein paar Jahre rückwärts, danke!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 27. Januar 2017, 17:51:38
Hallo !

An alle Vogelliebhaber. Heute abend kommt auf NDR um 22Uhr in der Talkshow 3nach9 der Prof.Dr.Peter Berthold. Der hat bestimmt viel interessantes über das Vogel füttern zu erzählen.

lg. elis
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zausel am 05. Februar 2017, 20:03:59
Ein wenig über den BoGa Berlin:
http://www.rbb-online.de/fernsehen/programm/05_02_2017/19729318456.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 05. Februar 2017, 20:08:45
Und über den Rosenpark Reinhausen.  :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zausel am 15. Februar 2017, 20:21:05
Biene Majas wilde Schwestern:
Wildbienen sind Morgenmuffel
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Piccolina am 17. Februar 2017, 08:15:11
Guten Morgen,

auf Arte lief gerade XENIUS, Acherbau anders gedacht, 7:45 - 8:00 Uhr

Kann in der Mediathek angesehen werden, war sehr interessant, besonders für diejenigen, die Gemüse anbauen. Es geht z. B. darum, welche Pflanzen sich gegenseitig positiv beeinflussen, wenn man sie zusammen auf ein Beet pflanzt und dass man keine Pestizide benötigt etc. (z. B. Rote Beete und Kohl; oder Mais, Kürbis und Bohne passen wohl gut zusammen.)

LG Piccolina
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: mavi am 18. Februar 2017, 22:13:21
Biene Majas wilde Schwestern:
Wildbienen sind Morgenmuffel

Danke für den Tipp, ein interessanter Film mit faszinierenden Flugbildern und Zeitraffern!
Titel: Re: Der aktuelle Radio-Tipp
Beitrag von: Kasbek am 22. Februar 2017, 13:08:36
Weil's ja hier im Forum einige Küchenfreaks gibt: Im DLF lief am 22.1. im Rahmen der Sendung "Sonntagsspaziergang" ein Beitrag über die georgische Küche (Gerichte, typische Kräuter etc.). Nachzuhören noch bis 31.7.2017 hier:
http://srv.deutschlandradio.de/themes/dradio/script/aod/index.html?audioMode=2&audioID=4&audio=517649
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 22. März 2017, 20:59:11
gg überraschte mich heute mit drei aufgezeichneten folgen (von vielen folgen!) über magische gärten in der ganzen welt. läuft auf arte, landschaftsarchitekt jean-philippe teyssier stellt vor/moderiert. lässt sich ganz sympathisch an, das.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 22. März 2017, 21:08:30
ah, fast ein jahr später erneut:

Ab morgen auf Arte, 15.50 Uhr:
Magische Gärten ...

;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 22. März 2017, 21:49:38
:o

ich muss nach mount stewart!

(garten angelegt von lady edith londonderry)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Secret Garden am 22. März 2017, 22:06:46
mit grippe auf der couch sitzen wird durch magische gärten-gucken erträglicher.
der garten mount stewart von lady edith hat mich auch begeistert. :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 22. März 2017, 22:58:38
Die Bilder sind schön!!!! - die "Moderation" find ich oft etwas fahrig und der kunterbunt gemischte Gebrauch von Berufsbezeichnungen nervig  :P
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Secret Garden am 23. März 2017, 11:49:39
vermutlich haben sich bei der synchronisierung einige fehler eingeschlichen
(es wird z.b. oft von pflanzenzüchtung statt -anbau gesprochen) - trotzdem wunderschön.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 23. März 2017, 12:53:48
Ja, oder "Gartenbau" und "Landschaftsgärtner" werden falsch verwendet... ich kann leider nicht hören, was genau auf Französisch gesagt wird.
Aber es ist ärgerlich und schade, auch bei dem Anspruch, den arte ja gerne an sich hat.
Die Bilder sind klasse, auch die vielen Drohnen-Aufnahmen vermitteln mehr Eindrücke, als nur Kamerafahrten durch den Garten.
Und die Erläuterung des Gartens anhand eines Grundrissplanes finde ich auch grundsätzlich sehr gut, auch wenn die schon zu schnell erfolgt, die Wenigsten können einen Plan so schnell lesen und mit den Luftaufnahmen in Übereinstimmung bringen.

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 23. April 2017, 14:57:16
jetzt um 15.15 Uhr auf BR3:

Von Pflanzen und ihren Menschen - Gärtnern in Oberfranken

http://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-1019260.html

Es folgen noch weitere Sendetermine - habs leider nicht früher mitbekommen:

http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/querbeet-gaertenbayern-ansage100.html

Oberbayern:   Sonntag   30.04.2017
Mittelfranken:   Maifeiertag (Montag)   01.05.2017
Sendezeit jeweils 15:15-16:00 Uhr im BR Fernsehen

hier kommt man zu näheren Infos und vermutlich auch Mediathek:  :)

http://www.br.de/br-fernsehen/programmkalender/ausstrahlung-1024026.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: distel am 11. Mai 2017, 20:09:50
gg überraschte mich heute mit drei aufgezeichneten folgen (von vielen folgen!) über magische gärten in der ganzen welt. läuft auf arte, landschaftsarchitekt jean-philippe teyssier stellt vor/moderiert. lässt sich ganz sympathisch an, das.

So, ich habe mich in der Mediathek durch alle Folgen "durchgearbeitet" - danke für den tollen Tipp!  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Deviant Green am 13. Mai 2017, 22:01:17
Spring

https://vimeo.com/209497584


(Blüten Zeitraffer, Frühlingsblüher)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp GartenLust: Janke, Lonsdorf ...
Beitrag von: Nina am 25. Juni 2017, 17:12:32
Im WDR werden drei, der von Markus Phlippen moderierten, GartenLustSendungen wiederholt.  :)

Sicher für viele hier interessant:
Am 1.7.2017 um um 15.00 Uhr vorverlegt!
Der Kiesgarten von Peter Janke - Der abwechslungsreiche Schaugarten in Hilden

Am 8.7.2017 um 16.45 Uhr
Der Gartenenthusiast - Im Schaugarten von Jörg Lonsdorf

Am 15.7.2017 um 16.45 Uhr
Der Grenzlandgarten - Ein Garten für die ganze Familie Teil 1
Am 29.7.2017 um 16.45 Uhr
Der Grenzlandgarten - Ein Familien-Landhausgarten Teil 2

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp GartenLust: Janke, Lonsdorf ...
Beitrag von: Nina am 29. Juni 2017, 08:50:23
Achtung: Terminänderung!

Im WDR werden drei, der von Markus Phlippen moderierten, GartenLustSendungen wiederholt.  :)

Sicher für viele hier interessant:
Am 1.7.2017 jetzt um 15.00 Uhr vorverlegt!
Der Kiesgarten von Peter Janke - Der abwechslungsreiche Schaugarten in Hilden
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Anke02 am 18. August 2017, 18:18:28
Heute SWR3 21.00 Uhr "Gärten im Südwesten".
Ob vielleicht auch ein Purler dabei ist?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 18. August 2017, 19:03:32
Bei den "Südwestgärten" scheint es sich um eine mehrteilige Sendung zu handeln. Die Mediathek hält hier zum Glück einiges vor, und auch die von Nina genannten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldmeisterin am 29. September 2017, 15:36:36
Mal eine etwas andere Gartensendung  ;D Ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert, was aber vielleicht auch an der Muttersprache liegt:
Meine heile Welt mit Michael Kessler  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina. am 02. Oktober 2017, 08:19:16
Mal eine etwas andere Gartensendung  ;D Ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert, was aber vielleicht auch an der Muttersprache liegt:
Meine heile Welt mit Michael Kessler  :D
Schöner Tipp  :D
Das Gartencenter liegt am Militärring in Köln  ;D ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lerchenzorn am 02. Oktober 2017, 09:20:43
Feiertagskurzweil: 03.10., 17:10, vorab bereits in der Mediathek:
Berliner Pflanzen
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Natternkopf am 02. Oktober 2017, 09:54:09
Danke Lerchenzorn

Eine weitere Art interessante Einblick in die Stadtgebiete von Berlin zu erhalten.
Bin erst bis zur Mitte durch, jedoch ein ganz toller und liebevoller Filmbeitrag.

Grüsse Natternkopf
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wühlmaus am 03. Oktober 2017, 23:21:55
Vorhin hab ich mir Mitteldeutschland von oben – Adelsgärten und Parks angesehen. Ich bin immer wieder fasziniert von all diesen Anlagen. Den Schwerpunkt in diesem Beitrag bilden Aufnahmen mit Drohnen, was gerade bei den ausgedehnten Parkanlagen zu ganz neuen Eindrücken führt  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Krokosmian am 05. Oktober 2017, 18:37:22
Mal eine etwas andere Gartensendung  ;D Ich hab mich jedenfalls köstlich amüsiert, was aber vielleicht auch an der Muttersprache liegt:
Meine heile Welt mit Michael Kessler  :D
Schöner Tipp  :D
Das Gartencenter liegt am Militärring in Köln  ;D ;D

Die ganze Reihe ist genial ;D, der Kampf um Thandrien ;D leider nicht mehr in der Mediathek :(?

Und bei der schwäbelnden männlichen Gartenlady habe ich drei Minuten gebraucht um es zu erkennen, dachte zuerst es soll Sächsisch sein :-[ ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 05. Oktober 2017, 19:09:03
Danke fürs zitieren :). Habs grad angeschaut -  :D ;D.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MauerBlümchen am 17. Oktober 2017, 19:50:59
Heute auf Arte: 20.15 - 21.45 Uhr: Roundup-der Prozess

Zusammenfassung von 40 Jahre Glyphosat auf dem Markt
und u.a. Bericht vom Monsanto Imternational Tribunal in Den Haag
Könnte interessant werden...
Gruss Mauerblümchen

Programmvorschau von Arte;
Link:
https://www.arte.tv/de/videos/069081-000-A/roundup-der-prozess/

Korrektur:
Wollte es gerade auch im Glyphosatthread verlinken, hat schon jemand gemacht...schadet nix- dann steht es jetzt 2x im Forum
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 23. Oktober 2017, 21:42:00
Damit es im Atelier nicht untergeht, nochmal im richtigen Faden ...  :)

Vor etwa vier Wochen hat mich übrigens am Tag nach den Offenen Gärten ein Kamerateam für den MDR besucht. Nun bekam ich die Info, dass das Ergebnis eines spannenden Drehtages am Sonntag, den 29.10.2017 um 8.30 Uhr in "MDR Garten" ausgestrahlt wird.  :)

Die Zeitumstellung in der Nacht auf Sonntag mildert die frühe Sendezeit ein wenig ab.  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 23. Oktober 2017, 23:06:20
Der MDR in Brandenburg? Prima, die Mediathek macht zum Glück flexibel und den Wecker überflüssig.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irm am 29. Oktober 2017, 10:01:58
Ein bisschen mehr hätten die ja zeigen können  :(  so ein oder zwei besondere Farne oder so und dafür dann weniger Floristik  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oile am 29. Oktober 2017, 10:03:26
Das finde ich auch.  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 29. Oktober 2017, 10:06:22
Die Reihe ist leider strikt auf 3:30 min ausgelegt. Da ist es schon schwierig, viele Facetten des Gartens zu zeigen. Die Schattenbeete sind leider komplett dem Schnitt zum Opfer gefallen.  :-\

Aber die Vorher-Nachher-Ansichten waren schon eindrücklich.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: tarokaja am 29. Oktober 2017, 10:07:08
Ein bisschen mehr hätten die ja zeigen können  :(  so ein oder zwei besondere Farne oder so und dafür dann weniger Floristik  ;)

Allerdings!!
Aber die Aufnahmen von oben fand ich cool und die alten Aufnahmen den neuen entgegen gestellt auch.
So sah man die enorme Entwicklung.  :D :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lerchenzorn am 29. Oktober 2017, 10:25:56
Trotzdem gut gefüllte drei Minuten.  :)
Haben sie Dir die Drohnenaufnahmen da gelassen?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 29. Oktober 2017, 10:32:41
Ja. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lerchenzorn am 29. Oktober 2017, 10:36:35
Lässt sich bestimmt für Planspiele nutzen. Wichtigster Satz im Beitrag War ja: "noch Platz für Ideen".  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 29. Oktober 2017, 10:38:44
Da hat GG sich mit seeehr strengem und fragendem Blick zu mir umgedreht, als dieser Satz fiel. ;D ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lerchenzorn am 29. Oktober 2017, 10:40:48
hab ich nicht anders erwartet  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Isatis blau am 29. Oktober 2017, 10:56:12
Ein bisschen mehr hätten die ja zeigen können  :(  so ein oder zwei besondere Farne oder so und dafür dann weniger Floristik  ;)

Das sehe ich auch so. Es war aber trotzdem ein schöner Einblick.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bristlecone am 29. Oktober 2017, 12:16:32
Ja!  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 29. Oktober 2017, 12:33:39
Ein toller Garten. Klasse. Kein Wunder, dass das Fernsehen Interesse hatte. In der Mediathek ist der Beitrag sehr treffend untertittelt mit "Sammeln mit Leidenschaft: Für Gartenträume in Gartenräumen."
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 29. Oktober 2017, 12:46:48
Hallo Hausgeist !

Gratuliere zu dem schönen Garten :D. Ich schaue mir die Sendung ja öfters an. Dann kam der Garten, da sah ich den Turm im Hintergrund, war gleich ganz elektrisiert und wußte gleich, das ist der Hausgeist-Garten und habe natürlich noch viel genauer aufgepaßt  ;). Ich finde die Gartensendung sehr gut im allgemeinen. Es gibt viel zu wenig davon.

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/sendung765308_ipgctx-false_zc-ba8902b5_zs-73445a6d.html

lg elis
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: erhama am 29. Oktober 2017, 13:38:00
Auch von mir Glückwünsche zum gelungenen Beitrag zur Gartensendung. Wer hat schon einen fernsehtauglichen Garten?

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: enaira am 29. Oktober 2017, 13:42:26
Aber die Aufnahmen von oben fand ich cool und die alten Aufnahmen den neuen entgegen gestellt auch.
So sah man die enorme Entwicklung.  :D :D

Das hat mich auch besonders beeindruckt!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: marygold am 29. Oktober 2017, 13:46:25
Coool, die Aufnahmen von oben  :D

Glückwunsch Christian, das war ein gelungener, wenn auch etwas zu kurz geratener Beitrag.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rose de Resht am 29. Oktober 2017, 15:44:09
Schön! Glückwunsch! Ich fand den Beitrag auch toll (wenn auch viel zu kurz). Aber der tolle Birkenhain war zu sehen!!  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Inken am 29. Oktober 2017, 16:13:33
@Hausgeist, ein schöner Beitrag - Glückwunsch! :D "Raum für Neues ist noch da" - alles Gute dafür!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henriette am 29. Oktober 2017, 17:05:01
@Hausgeist:  Den Termin hatte ich mir vorgemerkt. Der Garten ist so schön, in jeder Jahreszeit. Ich hätte gern noch mehr gesehen.

 Schade nur, daß es so eine kurze Sache war. Dafür war die Sendung mit anderen Sachen vollgestopft.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: KerstinF am 29. Oktober 2017, 19:40:59
Bisschen weniger Floristik und viel mehr "Gartenträume in Gartenräumen" hätten der Sendung
toll zu Gesicht gestanden.
Besonders die Aufnahmen von oben haben mir sehr gut gefallen. Und natürlich war der Beitrag
viel zu kurz.
Aber ansonsten sehr sehr gelungen. Toll.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: neo am 29. Oktober 2017, 22:32:35
Zu kurz aber schön.
Und der Chefgärtner sehr professionell und ruhig vor der Kamera. Sogar das Tautropfengras (und sein Duft) wurde erwähnt. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 29. Oktober 2017, 23:08:37
Vielen lieben Dank!  ;)  Dass ich irgendwann dann auch einigermaßen entspannt war, lag vor allem an dem überaus sympathischen Team. Der Tag hat rundum Spaß gemacht. :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nova Liz am 30. Oktober 2017, 09:05:31
Ich habe die Sendung jetzt auch gesehen und finde den Beitrag sehr gelungen.Ja,sehr schade,dass diese Gartenreportagen immer viel zu kurz gehalten sind.Ich habe es deshalb gleich zweimal geschaut,damit ich auch wirklich alles mitbekomme.
Schön auch,dass mit Hilfe der Drohne ein Gesamtüberblick deines tollen Gartens vermittelt werden konnte ,auch eindrucksvoll die Vorher/Nachherfotos.Und der freundliche Gärtner kam sehr relaxt und professionell rüber. :D
Glücklich können die sich schätzen,die deinen Gartenschatz schon einmal in echt gesehen haben.Vielleicht schaffe ich das ja auch einmal. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 30. Oktober 2017, 11:36:24
Dass Hausgeists Garten wunderschön ist, weiß ich ja persönlich seit Juni.  Aber die Luftaufnahmen zeigen jetzt die herbstliche Farbenpracht noch eindrucksvoller. :D
Tipp fürs nächste Treffen: Ein Baukran, wo jeder mal nach oben gezogen wird, um nach unten schauen zu können. 8) ;D ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 30. Oktober 2017, 12:34:07
Helikopterrundflüge! Wir werden Helikopterrundflüge anbieten!  :D ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 30. Oktober 2017, 12:40:16
Oder so  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Danilo am 30. Oktober 2017, 19:34:33
Ich finde ebenfalls, gemessen an der Kürze des Beitrags doch sehr viel Inhalt und das Ganze gut in Szene gesetzt - hat sich gelohnt. ;) :)
Und alle relevanten Astern kamen auch gut zur Geltung. :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irm am 30. Oktober 2017, 19:47:54
Ich finde ebenfalls, gemessen an der Kürze des Beitrags doch sehr viel Inhalt und das Ganze gut in Szene gesetzt - hat sich gelohnt. ;) :)
Und alle relevanten Astern kamen auch gut zur Geltung. :)


aber die Farne !  :-[  :-[






 ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Dicentra am 30. Oktober 2017, 22:33:25
@Hausgeist, wir erwarten einen Ballon ;D!

Wir haben uns den Beitrag in der Mediathek angesehen, was den Vorteil hatte, dass man die Blumenarrangements überspringen konnte. Wir waren sehr angetan! Eigentlich hätte man locker eine halbe Stunde mit Garteneinsichten zu diesem herrlichen Fleckchen Erde füllen können. Hach!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Uwe S am 05. November 2017, 16:57:05
na immerhin sind beim MDR Garten noch 30 Sekunden mit Hausgeist dazu gekommen, in der heutigen Sendung ab Minute 7.40 ;-)

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video-151100_zc-ca8ec3f4_zs-73445a6d.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irm am 05. November 2017, 17:02:55
tatsächlich  :D und da musste er nicht mal selbst moderieren ...
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Sandbiene am 05. November 2017, 17:07:56
Tipp fürs nächste Treffen: Ein Baukran, wo jeder mal nach oben gezogen wird, um nach unten schauen zu können. 8) ;D ;)

So wie hier (etwas runterscrollen).  8)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldmeisterin am 05. November 2017, 17:21:47
Tipp fürs nächste Treffen: Ein Baukran, wo jeder mal nach oben gezogen wird, um nach unten schauen zu können. 8) ;D ;)

So wie hier (etwas runterscrollen).  8)

angefangen hat das ja alles damit
Da durfte ich 1996 mal hinexkursieren  :D
Das waren sehr beeindruckende Wochen dort
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Sandbiene am 05. November 2017, 18:05:35
Der Leipziger Kran konnte ja nach dem Hochwasserschaden gerettet werden. Kannst ja mal hinexkursieren.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldmeisterin am 05. November 2017, 18:27:36
Beim Leipziger Kran war ich schon ein paar mal. Ist ja schließlich meine Heim-Fakultät  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 05. November 2017, 18:46:45
Starking`s Garten, also meiner/unserer,
ist in der BR-Mediathek zum Thema Gräser zu sehen:

http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/querbeet-wiesmet-graeser-100.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 05. November 2017, 18:47:30
tatsächlich  :D und da musste er nicht mal selbst moderieren ...

 ;D Ja, das wurde nochmal extra für die Gartentipps gedreht. Der Buschklee hatte sich dafür angeboten. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Irm am 05. November 2017, 18:55:27
Starking`s Garten, also meiner/unserer,
ist in der BR-Mediathek zum Thema Gräser zu sehen:

http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/querbeet-wiesmet-graeser-100.html

Du moderierst das aber auch sehr schön ! Kompliment !
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 05. November 2017, 19:02:44
Zu Hausgeist`s Humus werde ich neidisch!
Hier fliegen die Funken beim Pflanzen - Na Ja, manchmal.......
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 05. November 2017, 19:08:58
Zu Hausgeist`s Humus werde ich neidisch!

Der sieht nur so toll aus, weil er vorher satt durchgeregnet wurde. Sonst hätte es gestaubt beim Pflanzen.  :P ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 05. November 2017, 19:19:00
Wo genau ist der Beitrag in dem MDR-Link(will nicht die ganze Sendung ansehen..)?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 05. November 2017, 19:22:26
Hier findest du den direkten Link zu den Gartentipps.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 05. November 2017, 19:23:05
na immerhin sind beim MDR Garten noch 30 Sekunden mit Hausgeist dazu gekommen, in der heutigen Sendung ab Minute 7.40 ;-)

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video-151100_zc-ca8ec3f4_zs-73445a6d.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 05. November 2017, 19:30:58
Hier findest du den direkten Link zu den Gartentipps.

Danke!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 12. November 2017, 20:16:58
Und weiter geht's mit den Purlern, heute war Staudo dran in der rbb Gartenzeit. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: lerchenzorn am 12. November 2017, 20:33:21
Sehr schöner Beitrag.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Ephe am 12. November 2017, 20:51:04

Die Frau des Hauses hatte wohl Sprechverbot...  8)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 12. November 2017, 20:52:35
Im Purkeller kam soeben der Verdacht auf, ich hätte dort keine Schneeglöckchen gepflanzt. Dem ist nicht so. Einen gut durchwurzelten Topf Galanthus elwesii hatte ich mit. Der kam in Haustürnähe.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: troll13 am 24. November 2017, 17:55:00
Vorhin brauchte ich eine Auszeit und habe mir diesen Beitrag in der NDR-Mediathek bei einer Tasse Tee angeschaut, von dem ich letzte Woche nur ein paar Minuten mitbekommen habe.

Kennt jemand dieses Arboretum und den Gärtner?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Heidschnucke am 24. November 2017, 17:58:37
Das Arboretum ja, ist allerdings schon ein paar Jahre her, dass wir dort waren. Sehr spannend und sehenswert!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 24. November 2017, 18:26:03
Hallo Troll !

Danke für den Tip :-*. Das ist ja ein schönes Arboretum, ein gut gestalteter Film.

lg. elis
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldschrat am 24. November 2017, 20:10:35
Das sollte ich mir im nächsten Jahr mal ansehen.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rose de Resht am 24. November 2017, 22:38:58
Arthur, das ist ein schöner Beitrag zu einem tollen Garten. Gratuliere!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bristlecone am 07. Dezember 2017, 09:12:36
Gestern schickten uns Freunde diese Links:

"Heute feiert Finnland 100 Jahre Unabhängigkeit. Onnea satavuotias Suomi!

Filmtipp aus der NDR-Mediathek:
https://mediandr-a.akamaihd.net/progressive/2017/1103/TV-20171103-1059-2800.hd.mp4

Und: 100 Dinge, für die wir Finnland lieben – nicht den Videoclip, sondern den Text darunter von 1 bis 100

https://www.welt.de/reise/nah/article171153350/100-Dinge-fuer-die-wir-Finnland-lieben.html "

 

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 07. Dezember 2017, 14:53:10
Danke, das werde ich mir anschauen. Endlose Wälder, Schnee... und diese Sprache - Äteritsiputeritsipuolilautatsijänkä  :D

Zu Kaurismäki fällt mir leider auch wieder das  ein, wie schade.

"13. Es geht aber auch laut: Gemessen an der Bevölkerung hat Finnland die meisten Heavy-Metal-Bands der Welt – 53 pro 100.000 Einwohner."

 8) :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp Irische Gärten jetzt auf BR
Beitrag von: MauerBlümchen am 08. Januar 2018, 19:04:17
Hi there!
Jetzt auf BR Querbeet 19- 19.30: Irlandgartenreise Teil 1, Wiederholung auf Alpha am 13.01., und am 22.1. auf BR Teil 2.
Vielleicht nächstes Ziel der Garten Pur Reise?! ;)
Gruss Mauerblümchen
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 22. Januar 2018, 18:37:44
http://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/querbeet-sabrina-kylemore2-irland-108.html

heute 19 Uhr auf BR3 :

Viktorianischer Garten - Tag 2
Kylemore Abbey

Sabrina Nitsche besucht auf ihrer Irlandreise Anja Gohlke. Sie ist Chefgärtnerin, Head Gardener genannt, im viktorianischen Mauergarten von Kylemore Abbey. An ihrem zweiten gemeinsamen Arbeitstag vermehren Sabrina und Anja unter anderem Pelargonien und schneiden Stauden zurück.

Wiederholung: Samstag, 27.01.2018 - 17:30 bis 18:00 Uhr

https://www.br.de/mediathek/video/querbeet-extra-gartenreise-durch-irland-av:5a3caa49c365c30017aa0300
= Link zur Mediathek - 1. Teil
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 01. Februar 2018, 20:18:39
Auf 3SAT beginnt gerade "Vernetzte Pflanzenwelt".
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 02. Februar 2018, 07:22:37
Das Netzwerk-Durchsetzungsgesetz beginnt Früchte zu tragen. Die Netzwerke setzen sich durch.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Piccolina am 13. Februar 2018, 20:25:38
Grad hab ich auf SWR.de in der Mediathek diese Sendung entdeckt:

      https://swrmediathek.de/player.htm?show=9b1d24a0-10ba-11e8-8c1f-005056a12b4c

Mal sehen, ob das interessant ist...

LG Piccolina
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 14. Februar 2018, 20:24:12
Auf SWR 3,
Verbotenes Gemüse, 20 Uhr 15, jetzt, gerade erst gesehen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 14. Februar 2018, 22:41:27
Auf SWR 3,
Verbotenes Gemüse, 20 Uhr 15, jetzt, gerade erst gesehen.

Auf jeden Fall ein sehr interessanter Beitrag!
Ich habe mir die Sendung gestern schon in der Mediathek angeschaut. Aber welch ein krasser Gegensatz der Ansichten und Meinungen.

Ab 30:45: was redet der Mann für ein Blech, aber der glaubt das sogar...oder können diese Hände lügen?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 14. Februar 2018, 23:30:53
Glücklicherweise gibt es Menschen, die diese Vorschriften ignorieren.
ich möchte selbst bestimmen, was ich anbaue und esse.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bristlecone am 14. Februar 2018, 23:44:58
Wer hindert Dich daran, das zu tun?  ::)

Es gibt dazu schon einen Thread:
https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,62464.msg3028117/topicseen.html#msg3028117

Und in dem steht bereits ein Link zu einem älteren Thread.
Wir hatten das Thema schon mehrfach.


Glücklicherweise gibt es Menschen, die diese Vorschriften ignorieren.

Das sagt sich so flott. Gilt das auch bei anderen Themen?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 15. Februar 2018, 08:37:16
meiner erfahrung nach ja: es ist geradezu volkssport, eigene vorteile rauszuschlagen. das ist so im nichtgärtnerischen beim ignorieren von lichtsignalanlagen und fahrbahnmarkierungen oder in steuerfragen und geht lustig weiter mit ignorierten zulassungseinschränkungen für psm oder einfuhrverboten für pflanzen aus drittländern bzw. für pflanzenbeschaufreie ware oder gar geschützte arten und so weiter und so fort.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bristlecone am 15. Februar 2018, 13:00:52
 ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 15. Februar 2018, 13:38:49


Diese Tomatenzüchterin müßte die Sorten zulassen, das rechnet sich nicht bei 1€ pro Tüte und dennoch erhält sie viele Sorten. Das finde ich gut.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bristlecone am 15. Februar 2018, 13:44:04
Dein Zitat stimmt so nicht, der letzte Satz "Diese Tomatenzüchterin..." stammt nicht von mir.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 15. Februar 2018, 13:53:19
Dein Zitat stimmt so nicht, der letzte Satz "Diese Tomatenzüchterin..." stammt nicht von mir.
Fehler von mir, habe es korrigiert.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: bristlecone am 15. Februar 2018, 13:54:29
Hab's gesehen, danke.
Vielleicht für wir die Diskussion besser hier: Verbotenes Gemüse?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 05. März 2018, 21:12:57
Heute abend um 22Uhr45 kommt auf ARD ein Film.
Titel: Die Saat der Gier, über Bayer und Monsanto.
Ist sicher interessant.

lg elis
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 06. März 2018, 08:31:58
... Ist sicher interessant. ...

leider nein. verlogene öko-agitprop ist nichts als maximal langweilig.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nova Liz am 06. März 2018, 09:54:13
Arte sendet diese Woche täglich eine Reihe von Gartenreportagen in Frankreich unter dem Titel 'Magische Gärten',immer um 17.10Uhr.
Gestern waren die Kerdalo-Gärten von Peter Wolkonsky in der Bretagne dran.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Crambe am 06. März 2018, 09:57:19
Am Donnerstag ist in der Reihe der Hermannshof zu sehen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nova Liz am 06. März 2018, 10:12:28
Also nicht nur französische Gärten.Die Sendung von gestern kann man in der Mediathek ansehen.Ich bin fast umgefallen,als ich dort eine riesige Rosa gigantea 'La Folette'über die historischen Mauern wuchern sah. :o :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 06. März 2018, 10:18:15
Als einziger deutscher Park wurde bisher vor einem knappen Jahr der von Pückler in Bad Muskau gezeigt.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 06. März 2018, 10:28:29
Hier mal der Überblick über die bisherigen Folgen, aktuell läuft die 3. Staffel...  ;)

Teilweise sind die älteren Folgen auch bei YouTube zu finden.

https://www.fernsehserien.de/magische-gaerten/episodenguide/staffel-1/33192

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 06. März 2018, 10:56:57
Danke! Super! :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 06. März 2018, 11:45:07
vielen dank für die Erinnerung!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rüttelplatte am 06. März 2018, 11:58:48
Heute abend um 22Uhr45 kommt auf ARD ein Film.
Titel: Die Saat der Gier, über Bayer und Monsanto.
Ist sicher interessant.

lg elis
Moin, auf welchem Sender lief denn der Film, bei mir war in der ARD um 22:45 Tagesthemen
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 06. März 2018, 12:09:10
Heute abend um 22Uhr45 kommt auf ARD ein Film.
Titel: Die Saat der Gier, über Bayer und Monsanto.
Ist sicher interessant.

lg elis
Moin, auf welchem Sender lief denn der Film, bei mir war in der ARD um 22:45 Tagesthemen
Am 17.01.2018 kam dieser Beitrag in der Rubrik "Die Story" um 22:10 Uhr im WDR. Deren Mediathek bietet sogar einen Download an.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Secret Garden am 06. März 2018, 12:39:32
Gerade habe ich in der arte-Mediathek den Magische-Gärten-Beitrag über Kerdalo in der Bretagne angesehen - hach traumhafte Bilder. :D Am Samstag, 10. März wird der um 12:55 nochmal ausgestrahlt. Ein ernüchterndes Wort sprach die Besitzerin aus: frostfrei. :-\
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: kranich am 06. März 2018, 13:00:26
Danke für diesen Fernsehtip  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: fips am 06. März 2018, 13:17:29
Weitere Wiederholungen über "Magische Gärten" gibt es hier
und dann auf Wiederholungen klicken. :)
                                                         
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: elis am 06. März 2018, 14:11:00




Heute abend um 22Uhr45 kommt auf ARD ein Film.
Titel: Die Saat der Gier, über Bayer und Monsanto.
Ist sicher interessant.

lg elis
Moin, auf welchem Sender lief denn der Film, bei mir war in der ARD um 22:45 Tagesthemen


Schau mal hier:

http://www.ardmediathek.de/tv/die-story/Die-Saat-der-Gier-Wie-Bayer-mit-Monsan/WDR-Fernsehen/Video?bcastId=7486242&documentId=49230914

lg elis
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hänschen am 06. März 2018, 14:43:18
elis,
man kann auf der verlinkten Mediathek-Seite sehen, dass der Beitrag bereits am 17.01.2018 im WDR lief. Deshalb war er nach Deinen Angaben nicht zu finden, was aber am Film selbst nichts ändert.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Rüttelplatte am 06. März 2018, 15:26:38
Danke, habs gefunden. Ich werds mir bei Gelegenheit mal komplett anschauen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Piccolina am 10. März 2018, 23:17:01
Hallo,

dies ist zwar kein "richtiges" Gartenthema, aber ich finde, man sollte es sich mal ansehen.
Es geht um den Avocado-Anbau in Chile und die Folgen für die Menschen dort. Unglaublich....
(Falls es hier nicht paßt, bitte löschen.)

LG Piccolina


http://www.ardmediathek.de/tv/Weltspiegel/Weltspiegel-Reportage-Avocado-Umweltk/Das-Erste/Video?bcastId=329478&documentId=50733164
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Piccolina am 18. März 2018, 15:05:10
Heute, ZDF, planet e, "Der Irrsinn mit der Gülle."
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Natternkopf am 03. April 2018, 13:13:25
Guten Tag

Ab 25.3.18: SRF taucht ein in die Welt der Schweizer Gärten.
Katharina Locher besucht zehn Schweizer Gärten, die unterschiedlicher nicht sein könnten:
Vom Barock- zum Naturgarten, vom Berg- zum Sammlergarten. Einen gemeinsamen Nenner haben sie dennoch:
Sie sind stark geprägt durch jene Menschen, die sie gestalten und pflegen.

-> Hinter den Hecken

Grüsse aus 🇨🇭
Natternkopf

Grüsse Natternkopf
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Secret Garden am 25. April 2018, 20:25:13
Gerade im SWR-Fernsehen: "Wo sind die guten alten Sorten?"
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Karin L. am 05. Mai 2018, 11:27:31
Gestern 20.15 NDR
Die Nordstory Wie Garten glücklich macht
Sehr schöne Sendung, wunderbare Gärten, hier in der Mediathek
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Wie-Garten-gluecklich-macht,dienordstory878.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 03. September 2018, 21:20:55
Neue Reihe auf arte, nur noch kurz:
Erstaunliche Gärten
Awaji Yumebutai, Japan

Noch etwas länger verfügbar:
Erstaunliche Gärten
Der Federgarten in der Normandie
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Wühlmaus am 24. November 2018, 22:57:28
Auf Arte lief eben "Das große Insektensterben". Hab es leider nicht von Anbeginn gesehen. Wird aber wiederholt. Das was ich sah, war sehr eindrucksvoll :-\
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 24. November 2018, 23:05:34
Hoffentlich bezogen sich die Filmemacher nicht darauf.  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 25. November 2018, 02:13:36
;D

Zitat
... Unter anderem chemische Gifte ...

ganz klar: monsanto/bayer ist schuld! ganz allein! :o nicht etwa all die laubsaugerhäckslerschottergärtni oder discounterdreckfressiundbilligfliegerurlaubi. und den buchsbaumzünsler spritzt man ja gerne tot.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Schantalle am 25. November 2018, 08:35:44
Auf Arte lief eben "Das große Insektensterben". Hab es leider nicht von Anbeginn gesehen. Wird aber wiederholt.
Ah, da warte ich nicht auf Wiederholung. Ich schauen es mir bei Arte die Sendungen Online.

Online bei pur, auf allen Kanälen gibts das. Hat auch was, wenn man sich daran gewohnt hat.

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bristlecone am 25. November 2018, 08:49:15
Hat eigentlich jemand nun letztens "Weit" auf 3Sat geguckt?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Schantalle am 25. November 2018, 09:09:40
Ich nicht, bin viel, viel zu weit von meinen TV-Gerät gewesen. Aber die 3sat-Mediathek werde ich auf jeden Fall bemühen  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henki am 25. November 2018, 10:16:26
Hat eigentlich jemand nun letztens "Weit" auf 3Sat geguckt?

Nach sicher doch! :) Tolle Geschichte und super gemacht!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: mavi am 25. November 2018, 15:49:36
Hat eigentlich jemand nun letztens "Weit" auf 3Sat geguckt?

Nach sicher doch! :) Tolle Geschichte und super gemacht!

Ja, finde ich auch, vielen Dank für den Tipp!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 25. November 2018, 16:18:22
Ich bin auch ganz begeistert von der Geschichte und dem Film.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: iceflower am 02. Januar 2019, 18:25:15
BR3
Uschis VIP Gärten 2019

In der Reihe "Uschis VIP Gärten" besucht Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz prominente Persönlichkeiten in deren Gärten. Bei Gesprächen über Apfelblüte, Rosenschnitt, Kräuterbeet und vielem mehr verraten die Prominenten Uschi Dämmrich von Luttitz neben individuellen Tricks in Sachen Gartenpflege vor allem auch Persönliches und Privates.

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/uschis-vip-gaerten/index.html

Im Garten von ...   jeweils um 15:30 Uhr am...
Ruth Maria Kubitschek   2. Januar
Gräfin Bettina Bernadotte   3. Januar
Marianne und Michael   4. Januar
Dr. Theo Waigel   7. Januar
Claudia Effenberg   8. Januar
Grit Boettcher   9. Januar
Moritz Fürst zu Oettingen-Wallerstein   10. Januar
Dr. Günther Beckstein   11. Januar
Wolfgang Fierek   14. Januar
Stephanie Gräfin Bruges von Pfuel   15. Januar
Christa Kinshofer   16. Januar
Heinz Winkler   17. Januar
Uschi Disl   18. Januar
Nicki   21. Januar

https://www.br.de/mediathek/video/uschis-vip-gaerten-02012019-zu-gast-bei-ruth-maria-kubitschek-av:5bec11947b4b6300180e7fd1
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 03. Januar 2019, 15:57:17
 ;D die Hälfte von den Promis kenne ich nicht - worüber ich vielleicht froh sein könnte  ;D - und die andere Hälfte interessiert mich so gar nicht, vor allem nicht, was die in ihren Gärten machen.  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MarkusG am 03. Januar 2019, 16:40:42
;D die Hälfte von den Promis kenne ich nicht - worüber ich vielleicht froh sein könnte  ;D - und die andere Hälfte interessiert mich so gar nicht, vor allem nicht, was die in ihren Gärten machen.  ;D

Ich habe mir die Sendung vom 2.1. angeschaut und war mir nicht sicher, welche der beiden Damen durchgeknallter ist. Nur Plattitüden! Ich werde mir aber alle Sendungen zur Erbauung und Steigerung meiner Menschenkenntnis anschauen.  ;D

Ach ja: Die Gärten scheinen nebensächlich zu sein!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 03. Januar 2019, 16:57:26
 ;D

Von Menschen habe ich die Nase voll, ich schau mir Tiersendungen an.  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Schantalle am 03. Januar 2019, 16:59:28
Ich habe mir die Sendung vom 2.1. angeschaut und war mir nicht sicher, welche der beiden Damen durchgeknallter ist. Nur Plattitüden!
[...]
Ach ja: Die Gärten scheinen nebensächlich zu sein!
Pruuust ... Also wie erwartet. Mein Ehrgeiz, die eigene Menschenkenntnis ausgerechnet mit solchen SM Methoden zu steigern ist akut auf -172,3 gesunken  :P :P :P

@pearl: Oder so!  ;D
Es gibt aber auch Ausnahmen. Mich erinnert das an ein uraltes Interview mit Loki Schmidt. Wunderbar, allerdings hätte man sie mit "Promi"-Bezeichnung eher verletzt.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: cornishsnow am 03. Januar 2019, 17:00:51
In der ersten Sendung geht es vermutlich eher um Elfen als um den Garten, ich hab schon mal eine Sendung mit Ruth Maria Kubitschek und ihren Garten gesehen... da hat sie eigentlich nur über die Elfen geredet, die in ihrem Garten leben.

Nun gut, jedem das seine... mir ist in meinem Garten noch keine Elfe begegnet, daher weiß ich nicht ob es Glück oder Pech ist... falls sich Elfen üblicherweise von Nacktschnecken ernähren, wohl eher Pech für mich.  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hyla am 03. Januar 2019, 17:13:57
Heute um 18.30 Uhr auf Phönix: https://www.phoenix.de/sendungen/dokumentationen/zugvoegel-a-602719.html
Ich hab's heute schon um 13 Uhr gesehen und fand's ganz gut, weil mal verschiedene Vögel gezeigt werden. Viele der Informationen waren mir neu und interessant aufbereitet.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 03. Januar 2019, 17:17:04
jetzt tut es mir schon wieder leid. iceflower hat sich so Mühe gemacht und alle Namen und Sendedaten aufgelistet. Wir sind böse.  >:(

Kannst du uns verzeihen? Bitte!

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Vogelsberg am 03. Januar 2019, 17:19:37
BR3
Uschis VIP Gärten 2019

In der Reihe "Uschis VIP Gärten" besucht Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz prominente Persönlichkeiten in deren Gärten. Bei Gesprächen über Apfelblüte, Rosenschnitt, Kräuterbeet und vielem mehr verraten die Prominenten Uschi Dämmrich von Luttitz neben individuellen Tricks in Sachen Gartenpflege vor allem auch Persönliches und Privates.

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/uschis-vip-gaerten/index.html


https://www.br.de/mediathek/video/uschis-vip-gaerten-02012019-zu-gast-bei-ruth-maria-kubitschek-av:5bec11947b4b6300180e7fd1


.... die wurden schon mal gezeigt und bei den ersten Sendungen war ich als Zuschauerin dabei....

Die Gärten sind aber nicht ganz mein Stil - zu perfekt  ;D und neben Elfen geht es auch ganz viel um die Gärtner und Gartendesigner, die für diese VIP-Gärten zuständig sind.... da sieht man also keinen VIP mit dreckigen Fingernägeln  ;)


@ Iceflower

Danke für den Tipp
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldmeisterin am 03. Januar 2019, 17:51:48
Au weia  :o
Ich habe gerade mal bei Uschi und Ruth Maria reingeguckt. Das ist doch sicher Satire.  :P Mich hat die Moderatorin frappierend an Trixie Dörfel erinnert  ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Effi B. am 03. Januar 2019, 18:02:07
Ich sehe gerade Theo Waigel durch den Garten schweben, als schwereloses Elfschen. Pastellige Töne sein zartes Gewändschen, mit Flügelschen aus Taft und Tüll gleitet er über die Blümschenbeetschen, in seiner feingliedrigen Hand ein Blümeli, früh morgens die leisen Klänge auf dem Blockflötschen. Am 7.1., das zieh ich mir rein. Danke, icelflower, das hat bestimmt hohen Unterhaltungswert.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: pearl am 03. Januar 2019, 18:05:36
beim Anklicken des youtube wird mir Hape Kerkeling vorgeschlagen. Jetzt amüsiere ich mich! Schließlich bin ich aus Düsseldorf! ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MarkusG am 03. Januar 2019, 19:06:16
Hab gerade den zweiten Teil auf der Insel Mainau geschaut. Die Moderatorin bleibt sich treu und interessiert sich im Grunde nicht die Bohne für Gärten. Ihr Ding ist VIP, Adel und Co.  :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: laguna am 03. Januar 2019, 19:59:37
Bei der Erstausstrahlung habe ich zwei Folgen angeschaut, das hat mir gereicht.
Da kann ich gleich zum Frisör gehen und die ausliegenden Käseblättchen lesen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Kasbek am 03. Januar 2019, 20:35:42
In der ersten Sendung geht es vermutlich eher um Elfen als um den Garten, ich hab schon mal eine Sendung mit Ruth Maria Kubitschek und ihren Garten gesehen... da hat sie eigentlich nur über die Elfen geredet, die in ihrem Garten leben.

Nun gut, jedem das seine... mir ist in meinem Garten noch keine Elfe begegnet, daher weiß ich nicht ob es Glück oder Pech ist... falls sich Elfen üblicherweise von Nacktschnecken ernähren, wohl eher Pech für mich.  ;D

Liebe Elfinnen und Elfen, wenn das mit der Ernährung stimmt, dann zieht doch bitte im Frühjahr (spätestens ab April) in meinem Garten ein. Da gibt es bestimmt wieder ganz viel Nahrung!  :D  ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: MarkusG am 03. Januar 2019, 20:50:18
Au weia  :o
Ich habe gerade mal bei Uschi und Ruth Maria reingeguckt. Das ist doch sicher Satire.  :P Mich hat die Moderatorin frappierend an Trixie Dörfel erinnert  ;D

Jetzt haben wir die ganze Zeit Trixie Dörfel geguckt. Kannte ich noch gar nicht und hat mir den Abend verzuckert! Wunderbar!Auch die Weihnachtssendung mit Trixie!  :-*
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paw paw am 03. Januar 2019, 20:52:24
Beim BR werden auch Gärten ohne Promis besucht. Zufällig gestern bei ARD-alpha gesehen:
Hinter deiner Hecke

Zitat
Viele bayerische Gärten verstecken sich hinter meterhohen Hecken. Hinter diese Hecken möchte Sabrina Nitsche heute schauen. Und zwar in Breitbrunn am Ammersee. Die Gartenbesitzer wissen jedoch noch nichts von ihrem Glück.
Sabrina Nitsche besucht unter anderem Kerstin in ihrem Garten. Stolz ist die Gärtnerin auf ihre Stauden, ihr eigenes Obst und Gemüse. Der zweite Garten liegt am Ortsrand. Hier legt Sarah gerade einen Cottage Garden an.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 03. Januar 2019, 22:39:21
In mehrere der VIP- Gärten habe ich hineingeschaut und mich gelangweilt, Trixie Dörfel war recht lustig, aber wirklich schön war "Weit", das ich mir eben angesehen habe. Danke für diesen Tipp! :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 04. Januar 2019, 00:07:30
Beim BR werden auch Gärten ohne Promis besucht. Zufällig gestern bei ARD-alpha gesehen:
Hinter deiner Hecke

Zitat
Viele bayerische Gärten verstecken sich hinter meterhohen Hecken. Hinter diese Hecken möchte Sabrina Nitsche heute schauen. Und zwar in Breitbrunn am Ammersee. Die Gartenbesitzer wissen jedoch noch nichts von ihrem Glück.
Sabrina Nitsche besucht unter anderem Kerstin in ihrem Garten. Stolz ist die Gärtnerin auf ihre Stauden, ihr eigenes Obst und Gemüse. Der zweite Garten liegt am Ortsrand. Hier legt Sarah gerade einen Cottage Garden an.

Das ist ja mal eine lustige Idee für eine Gartensendung!  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hyla am 17. Januar 2019, 13:08:28
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/naturnah/NaturNah-Hanf-Ginseng-Co-Die-Kraft-der-Superpflanzen,sendung865074.html
Kleiner Einblick in den Anbau von Ginseng, Hanf und Cranberrys gewürzt mit norddeutschen Originalen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gänselieschen am 18. Januar 2019, 12:53:37
Beim BR werden auch Gärten ohne Promis besucht. Zufällig gestern bei ARD-alpha gesehen:
Hinter deiner Hecke

Zitat
Viele bayerische Gärten verstecken sich hinter meterhohen Hecken. Hinter diese Hecken möchte Sabrina Nitsche heute schauen. Und zwar in Breitbrunn am Ammersee. Die Gartenbesitzer wissen jedoch noch nichts von ihrem Glück.
Sabrina Nitsche besucht unter anderem Kerstin in ihrem Garten. Stolz ist die Gärtnerin auf ihre Stauden, ihr eigenes Obst und Gemüse. Der zweite Garten liegt am Ortsrand. Hier legt Sarah gerade einen Cottage Garden an.

Das ist ja mal eine lustige Idee für eine Gartensendung!  :D

Ich habe diese Sendung durch Zufall sogar gesehen, hatte irgendwie TV-Marathon um Weihnachten.

Irgendwie scheint mir das mit dem "spontan" nicht so ganz glaubhaft, Vorabsprachen gab es ja auf jeden Fall. Und ich schicke auch kein TV Team los, wenn ich nicht weiß, ob die Hauptdarsteller daheim sind 8). Aber die Sendung war wirklich gut gemacht. Gelangweilt habe ich mich nicht.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 18. Januar 2019, 18:28:34
Der rbb ist immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Gärten und verrückten Pflanzensammlern. Den Kontakt kann ich herstellen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: erhama am 27. Januar 2019, 19:02:32
Gerade angeschaut: eine Sendung über die Entwicklung in den Tagebaufolgelandschaften Brandenburgs.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: newkidintown am 28. Januar 2019, 21:06:25
BR3
Uschis VIP Gärten 2019

In der Reihe "Uschis VIP Gärten" besucht Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz prominente Persönlichkeiten in deren Gärten. Bei Gesprächen über Apfelblüte, Rosenschnitt, Kräuterbeet und vielem mehr verraten die Prominenten Uschi Dämmrich von Luttitz neben individuellen Tricks in Sachen Gartenpflege vor allem auch Persönliches und Privates.

https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/uschis-vip-gaerten/index.html

Im Garten von ...   jeweils um 15:30 Uhr am...

Claudia Effenberg   8. Januar



https://www.br.de/mediathek/video/uschis-vip-gaerten-02012019-zu-gast-bei-ruth-maria-kubitschek-av:5bec11947b4b6300180e7fd1

claudia effenberg *rofl*
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 22. März 2019, 07:44:27
+OT++OT++OT++OT++OT++

Völlig weit weg vom Thema Garten und Pflanzen und ähnliches :-[. Aber, als Über- und Helikoptermutter  ;) muss ich doch einfach mal auf auf die Sendung zibb (zuhause in Berlin & Brandenburg) im rbb am heutigen Abend hinweisen. Es soll ein Beitrag über die orientalische Revue Mystica dabei sein  :D. Heute Abend ist nämlich Premiere in Potsdam.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 22. März 2019, 07:55:32
Ot Ende  ;)

Am Wochenende gibt es Märzenbecherbilder aus Saxdorf.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: kranich am 22. März 2019, 07:58:01
na da lohnt es sich doch mal  wieder eine Gartensendung anzuschauen, mit Ulrike.
Quendula, danke auch für Deinen Tipp, ich finde das gar nicht OT ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 23. März 2019, 09:48:22
.., ich finde das gar nicht OT ;)

Danke  :).
Hier der link ins Archiv.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tom 54 am 02. April 2019, 20:14:58
Auf Arte TV....Geheimnissvolle Wildblumen. Sehenswert!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: neo am 07. April 2019, 14:01:32
Da kaufe ich mir ein Mal eine Schweizer Gartenzeitschrift, um dadurch dann zu merken, wir haben ja eine ganz gute Gartensendung!
Ein bisschen Schweizer Gartenkultur. :) (Für die Schweizer: Aktuelle Sendung heute 18.20 Uhr)
Jetzt geh`ich noch ein bisschen an meiner "Gartenkultur" arbeiten. ;)
https://www.srf.ch/play/tv/hinter-den-hecken/video/das-best-of?id=e2275831-138f-48d7-b38a-4bb127b9bceb
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tom 54 am 07. April 2019, 14:07:52
Klasse Tipp!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 09. April 2019, 07:51:11
Leider kann ich den Link nicht öffnen, aber der Titel kommt mir bekannt vor. "Hinter den Hecken" lief doch letztes Jahr schon. Das waren schöne Gärten  :). Gibt es nun neue Folgen?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biene100 am 10. April 2019, 19:41:08
Ich hab mir jetzt Videos von "HInter den Hecken" gesucht und gefunden.
Da werden sehr schöne Gärten ausführlich vorgestellt.
Ich tu mir nur etwas schwer mit verstehen... :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: neo am 10. April 2019, 19:57:53
"Hinter den Hecken" lief doch letztes Jahr schon. Das waren schöne Gärten  :). Gibt es nun neue Folgen?
Evtl. meinst du "Hinter deiner Hecke"? "Hinter den Hecken" gab`s im 2018 schon auf SRF und ja, jetzt neue Folgen. Im 18 war die Sendung komplett an mir vorbeigegangen.
Die sprachliche Hürde ist natürlich, ich kann's leider nicht untertiteln. Aber die Bilder sprechen ja auch ihre Sprache. (Und am End`lernst ein bisschen Schwizertütsch? ;))
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 10. April 2019, 20:09:47
 ;)

ja, jetzt neue Folgen.
Prima  :). Dann schau ich gerne rein.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: biene100 am 10. April 2019, 20:12:43
Ist eh spannend, neo.. ;) :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Azubi am 16. April 2019, 08:31:09
.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Waldmeisterin am 14. Mai 2019, 20:10:02
kein TV- sondern Radiotip, es geht nämlich nicht mal um Pflanzen, also total ot, trotzdem interessant:
 Feature übers Sammeln. Und da es hier ja auch der den einen oder Sammler gibt, der Unsummen in seine Leidenschaft versenkt, dachte ich mir, ich verlink's mal  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 29. Mai 2019, 22:20:25
Bäume in der Großstadt - Stadtgrün im Stress
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 04. Juni 2019, 20:54:04
Bäume in der Großstadt - Stadtgrün im Stress

Danke  :).
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: oile am 06. Juni 2019, 22:24:02
Glückliche Hühner im Oderbruch   ;D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: maigrün am 06. Juni 2019, 22:30:12
danke!  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 06. Juni 2019, 22:32:41
Der war Himmelfahrt hier.  ;D Ich habe den Link gleich Madame geschickt. Sie wird begeistert sein.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 06. Juni 2019, 22:52:36
Oh schön! Julian! :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Albizia am 06. Juni 2019, 23:04:32
 :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 07. Juni 2019, 22:57:02
 :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: zwerggarten am 08. Juni 2019, 04:06:24
sehr sympathischer beitrag. :) die hühner sind aber auch richtig toll. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henriette am 08. Juni 2019, 10:56:51
Danke Oile für den Tipp!

Wir waren vor 2 oder 3 Jahren dort und haben es mit viel Freude angeschaut.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hyla am 17. Juli 2019, 21:35:18
Laubenglück in Gefahr - warum aus Gärten Bauland wird
https://www.mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/video-320044.html

Den Grund für den Abriß von Schrebergärten im Westen sehe ich, da es sich um wertvolles Bauland handelt, aber bei Penig für 2,85€/m2?  :o
Warum kann man die wenigen verbliebenen Gärten nicht zwischen die Einfamilienhäuser integrieren? Zur Not mit Umsiedlung und Abfindung der Schrebergärtner. Man kann es doch so planen, daß die Schrebergärten schon eine passende Parzellengröße bekommen, um später doch drauf zu bauen, falls keiner mehr den Garten möchte.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Staudo am 17. Juli 2019, 21:44:06
Das wird das Baurecht verhindern. Kleingärten genießen Privilegien.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Melisende am 14. August 2019, 10:08:20
In der letzten Sendung von "Unter unserem Himmel" ging es um "Wunderliche Gärten":

https://www.ardmediathek.de/br/player/Y3JpZDovL2JyLmRlL3ZpZGVvLzc4OWM2NjM0LWE2ZDAtNDU4ZC05NWQ5LTMxNmMwMGFlZjZlMQ/wunderliche-gaerten
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Melisende am 22. August 2019, 11:24:44
Auf arte wird die Serie "Ein Traum von Baum" wiederholt, um 17:45 Uhr.

Anschließend um 18:30 Uhr "Wüste Wurzeln, starke Stämme".
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 25. August 2019, 13:50:32
Invasion der Pflanzen kam gestern abend auf arte.
Der Kampf gegen Knöterich, Bärenklau und Springkraut scheint verloren,
Ambrosia und Kreuzkraut inklusiv.
https://www.arte.tv/de/videos/049261-000-A/invasion-der-pflanzen/
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 29. Oktober 2019, 21:43:24
Eine Taube steigt in die U-Bahn und fährt zur nächsten Station, um zu sehen, ob es dort interessantes Futter gibt, wegen Humphrey Bogart gibt es in London eine Kolonie Halsbandsittiche... Grade war auf ORF 2 eine in jeder Hinsicht phantastische Dokumentation über Londons wilde Tiere. Unglaubliche Bilder, gut und tw. witzig kommentiert.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 29. Oktober 2019, 22:20:09
Eine Taube steigt in die U-Bahn und fährt zur nächsten Station, um zu sehen, ob es dort interessantes Futter gibt, wegen Humphrey Bogart gibt es in London eine Kolonie Halsbandsittiche... Grade war auf ORF 2 eine in jeder Hinsicht phantastische Dokumentation über Londons wilde Tiere. Unglaubliche Bilder, gut und tw. witzig kommentiert.
Leider nur in Austria zu sehen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: RosaRot am 29. Oktober 2019, 22:24:11
"Dieses Video darf aus rechtlichen Gründen nur in Österreich wiedergegeben werden"...hätte mir jetzt gefallen, so was zu sehen, dann eben nicht... :-\
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 29. Oktober 2019, 22:40:26
Das ist sehr schade. Aber vielleicht kommt der Film ja auch mal in deutschen Sendern  :-\ Hier gibt es wenigstens einne Text dazu.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Paw paw am 15. November 2019, 23:31:03
Auf Phönix lief gerade eine ZDF-Dokumentation aus der Reihe plan b

Die Wächter der Bäume
Waldschutz mit Weitsicht

Diese Doku wurde ausgezeichnet mit dem Heinz Sielmann-Filmpreis 2019. Die Heinz Sielmann-Stiftung zeichnet alljährlich die besten Naturfilme zum Thema Artenschutz und Artenvielfalt aus.

In kurzen 30 Minuten werden unterschiedlichste Projekte vorgestellt.

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bristlecone am 02. Dezember 2019, 07:58:12
Falls jemand den Film noch nicht gesehen haben sollte: Heute Abend um 21.50 auf 3Sat: "Weit".
https://www.3sat.de/film/dokumentarfilmzeit/weit-die-geschichte-von-einem-weg-um-die-welt-102.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Nina am 02. Dezember 2019, 10:09:10
Ja, der Film hat mir gut gefallen.  :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Henriette am 07. Dezember 2019, 17:20:24
Wir haben eben den Film angeschaut. Wahnsinn. Trotzdem sind wir begeistert von dem Mut und der Energie dieser jungen Leute.

Danke für den Tipp mit diesem Film.

Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 08. Dezember 2019, 20:41:18
Aktuell läuft im ZDF ein kitschiger Märchenfilm: Frau Holles Garten. Über den Film kann man sicherlich streiten, aber die Hintergründe sind prima :). Schöne Bilder vom BoGa Berlin.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 08. Dezember 2019, 21:24:47
Und jetzt schmusen sie..................
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Alstertalflora am 08. Dezember 2019, 21:30:25
Neidisch  8)?

 ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 08. Dezember 2019, 21:33:59
Auf den Garten - JA!

PS: Mein Schmusi sitzt neben mir,
rechts Laptop, links Schmusi!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 08. Dezember 2019, 21:35:52
Grad ist noch ein wahnsinnig spannender Showdown :o.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 08. Dezember 2019, 21:42:13
Puh, geschafft :D, Happy End :).

Nur die Mutter ist als Führungskraft offensichtlich ein totaler Reinfall :P. Und das merkte man erst jetzt ??? ::) :-X.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Bristlecone am 08. Dezember 2019, 21:46:13
Jedenfalls braucht man bei solch einer Schwester keine Giftspritze mehr!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Alstertalflora am 08. Dezember 2019, 21:53:59
Auf den Garten - JA!


Und erstmal die Gewächshäuser  :D! Was könnte man da alles Schönes kultivieren !
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Alstertalflora am 08. Dezember 2019, 22:03:22
Das ist so ein Film im Rosamunde-Pilcher-Stil. Natürlich mit happy end ☺️.
Aber die Conny Froboess ist ja alt geworden  :o!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Starking007 am 08. Dezember 2019, 22:21:37
Schon mal in den Spiegel geschaut?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: newkidintown am 08. Dezember 2019, 22:50:56
Trotzdem sind wir begeistert von dem Mut und der Energie dieser jungen Leute.



Nun ja... :-X Ca. dreieinviertel Jahre fehlen diesen "Weltenbummlern" schon mal in ihrer Erwerbsbiografie. Aber für solche und ähnliche Fälle gibt es ja wohl schon bald die rotunterlaufene Grundrente :P
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Alstertalflora am 08. Dezember 2019, 23:07:30
Schon mal in den Spiegel geschaut?
Jou, jeden Morgen, und am Abend auch  ;). Ich kann es auch immer nicht fassen, dass ich so alt sein soll, wie es in meinen Papieren steht. (Ich werde aber immer jünger geschätzt  8)).
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp - Das Salz der Erde
Beitrag von: Bristlecone am 16. Dezember 2019, 11:44:18
Trotzdem sind wir begeistert von dem Mut und der Energie dieser jungen Leute.



Nun ja... :-X Ca. dreieinviertel Jahre fehlen diesen "Weltenbummlern" schon mal in ihrer Erwerbsbiografie. Aber für solche und ähnliche Fälle gibt es ja wohl schon bald die rotunterlaufene Grundrente :P

Deine Beiträge sind medaillenenwürdig. Noch so ein rotgrün versiffter Film:

Heute Abend um 22.25 in 3Sat: "Das Salz der Erde".

Trailer
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp - Das Salz der Erde
Beitrag von: Schantalle am 16. Dezember 2019, 12:56:22
Heute Abend um 22.25 in 3Sat: "Das Salz der Erde".
Trailer

Danke  :)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: martina 2 am 14. Januar 2020, 22:02:12
War soeben im ORF zu sehen, noch sechs Tage in der Videothek:

Die Marder - eine außerordentliche Familie

Mehr dazu

Hoffentlich kann man die Sendung von D aus sehen  :-\

edit: Leider doch nicht  >:( Aber vielleicht wird es später auch mal auf ZDF gesendet  :-\
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: EsDe am 25. April 2020, 19:27:26
Bis morgen Abend (Sonntag) kann man noch auf der Webseite von Hauser&Wirth die Doku ‘Five Seasons: The Gardens of Piet Oudolf’ (Laufzeit 75 min) umsonst anschauen. Ich hoffe viele von euch sehen diesen Post noch rechtzeitig!

Link: https://www.hauserwirth.com/stories/28405-five-seasons-gardens-piet-oudolf
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Hausgeist am 17. Mai 2020, 21:53:42
Heute gab es die rbb-Gartenzeit aus dem Wiesenburger Schlosspark. Ziemlich zum Schluss ist - eher für Ortskundige - ganz kurz auch einer der Pur-Patenbäume zu erkennen. ;)
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 17. Mai 2020, 22:41:51
 :D Danke fürs Verlinken!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Zausel am 24. Mai 2020, 15:04:41
Auch von mir vielen Dank, die beiden Balkonkästen im Foerstergarten hatte ich vor kurzem sehr bewundert.    :D
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: neo am 04. Juni 2020, 09:12:27
Zeitlich nicht ganz aktuell. Aber ich fand diesen Beitrag ganz interessant. Es geht um einen sehr kleinen Garten. Ein bisschen scheint es mir, als seien die Kleinen ein bisschen wie die Königsdisziplin für Gartengestalter. ;)
https://www.srf.ch/play/tv/hinter-den-hecken/video/moderner-familiengarten-in-wernetshausen-zh?id=f106cb3f-83cc-455d-ab6f-03d74f72b7cb
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 04. Juni 2020, 12:04:19
Ein perfekter Garten!
Ist auch vom Profi.
Da wurde nicht gespart.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 04. Juni 2020, 12:25:22
neo, Du hast ja gar nicht verraten, dass ne neue Staffel anfing.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: neo am 04. Juni 2020, 15:05:51
Bin erst kürzlich zufällig drauf gestossen, Quendula.;)
Ja, ist ein Profigarten @ Roeschen. Obwohl mein kleiner Garten völlig anders ist und nie so toll sein wird, Inschpiration ;) ist immer gut!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 04. Juni 2020, 18:04:23
Habs endlich angeschaut: Inspiration ja, aber den Garten würde ich in vielen Teilen nicht mögen :-\ (Warum zB muss man einen Garten nachts mit Licht zumüllen ??? :-X). Aber der sagte ja am Anfang, dass das mehr ein Wohnzimmer ist...
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: neo am 04. Juni 2020, 18:12:44
Zum Licht sagt er ja was, dass es nicht in den Himmel strahlen sollte. Aber damit kenne ich mich gar nicht aus.
Was gefällt dir nicht? Zu schlicht, gerade, reduziert, modern?
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Quendula am 04. Juni 2020, 18:20:20
Das Licht hat auch nicht auf den Boden zu strahlen oder überhaupt. Es stört einfach die Tiere, die im Dunkel unterwegs sind und sich daran angepasst haben. Punkt.

Der Garten hat ein paar Einzelelemente. Schlichte Elemente. Mir fehlt das Blumige, das Überbordende, das Üppige, das Zufällige, die Verschwendung an Flora. Alles schaut so getrimmt und reduziert aus. Ein aufgeräumtes durchdesigntes Wohnzimmer. Selbst der Begriff "Wohn" ist für mich fehl am Platze. Zum Wohnen gehört Behaglichkeit. Ist aber nur meine Meinung nach einmal flüchtig Anschauen ;).
Die nächsten Tage guck ich mal in die anderen Gärten rein :). Es gibt ja sicherlich noch mehr Varianten.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: neo am 04. Juni 2020, 18:33:30
Es gibt ja sicherlich noch mehr Varianten.
Ja, was ich mir bisher angeschaut habe war dies der schlichteste Garten. Die Kunst der Reduktion oder so. ;)Beschränkung finde ich sehr sehr schwierig im Garten. Würde ich aber gern ein bisschen besser beherrschen, das Wesentliche sehen ( gestalterisch gemeint). Es gibt einfach so viel Grünzeug!
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Tom 54 am 19. Juni 2020, 19:28:15
Vorab in der ZDF Mediathek ein sehr guter Bericht über Sheng pfui Gärten!
https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-zugekiest-und-zugeschottert-100.html
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Secret Garden am 20. Juni 2020, 14:21:16
Heute sah ich im WDR-Fernsehen zufällig eine Wiederholung von "Gartenlust" mit Markus Phlippen aus dem Garten von Jörg Lonsdorf in Bonn.
.
Wird die Sendung aus dem Garten von Nina und Thomas auch wiederholt? - ich konnte es nicht herausfinden.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Gartenplaner am 20. Juni 2020, 21:41:00
...
Der Garten hat ein paar Einzelelemente. Schlichte Elemente. Mir fehlt das Blumige, das Überbordende, das Üppige, das Zufällige, die Verschwendung an Flora. Alles schaut so getrimmt und reduziert aus. ...

Ich seh das mit dem Licht nicht so radikal.

Der Garten ist wirklich durchgängig gut entworfen, vor allem, angesichts des "schwierigen" Geländes!
Eben modern, grafisch, er ist ja Gartenarchitekt und sagt ab Minute 11:27, warum es klug ist, einen so kleinen Garten nicht "überbordend" zu machen - je unruhiger, desto enger, kleiner wirkt der Raum.
Wenn man das vermeiden will, sollte man Farben, Materialien einheitlich halten und nicht zu opulent Pflanzen einsetzen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Roeschen1 am 20. Juni 2020, 21:59:26
Es gibt ja sicherlich noch mehr Varianten.
Ja, was ich mir bisher angeschaut habe war dies der schlichteste Garten. Die Kunst der Reduktion oder so. ;)Beschränkung finde ich sehr sehr schwierig im Garten. Würde ich aber gern ein bisschen besser beherrschen, das Wesentliche sehen ( gestalterisch gemeint). Es gibt einfach so viel Grünzeug!
In kleinen Gärten muß man sich beschränken, meiner ist so einer, dann eben nur 1 Apfelbaum, dafür ein großer prächtiger.
Der klare Unterschied an so einem Architektengarten:
Er wird geplant und gebaut, er wächst nicht, ist schon nahezu perfekt.
Und dieser ist ganz klar in seinen Strukturen und Aussage.
Einen Holzboden finde ich sehr wohnlich und Natursteinmauern gefallen mir eh.
Der einzige Kritikpunkt: Licht gehört nicht in den Garten, Ausnahme Gartenparty und das kann man gut mit Kerzen bewerkstelligen.
Titel: Re: Der aktuelle TV-Tipp
Beitrag von: Kübelgarten am 21. Juni 2020, 08:32:20
ich habs auch gesehen, schöööön