Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2017, 07:38:36
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|27|11|Jede einstellige Niederlage ist ein Sieg. (Kolibri)

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 07:36:30 
Begonnen von FrankXtra - Letzter Beitrag von Tara2
Ich habe eben mal Bilder vom Stein gesucht und leider keine gefunden. Aber der ist wenn man ihn einmal gesehen hat eigentlich wirklich unverwechselbar.

 2 
 am: Heute um 07:36:24 
Begonnen von lerchenzorn - Letzter Beitrag von Anke02
Darf ich hier eine Frage anfügen? Ich mach mal  ;) ;D

In meinem Kübel mit einem quergestreiften Gras vom letzten Jahr kommen an den Seiten Gräserbüschel ohne Streifen raus. Entwickeln sich die Streifen später oder hat sich da ein anderes Gras versamt und ich sollte sie entfernen bevor das Originalgras "verdrängt" wird?  ???


 3 
 am: Heute um 07:28:30 
Begonnen von blommorvan - Letzter Beitrag von Anke02
Der oberste gefällt mir besonders gut  :D
Und Pink Lady in zart ist auch  :D

 4 
 am: Heute um 07:23:09 
Begonnen von FrankXtra - Letzter Beitrag von Tara2
Da ich wie gesagt schon das Vergnügen hatte die zu verköstigen versuche ich mal eine Beschreibung:
Optisch sieht die Frucht (abgesehen natürlich von der Farbe die denen der Hauszwetschge sehr gleicht) in Größe und Form aus wie eine Nancy Mirabelle. Das Fruchtfleisch ist innen dunkel gelb bis braun, Der Geschmack ist süß ohne Säure und sehr würzig/aromatisch, eigentlich mit keiner anderen Pflaumensorte die ich kenne vergleichbar. Der Stein ist sehr gut löslich in der Größe und Form eines Nancy Steines -aber als besonderes unverwechselbares Erkennungsmerkmal: Der Stein hat seitlich eine zusätzliche/zweite Naht/Kerbe. Irgendwie sehen die Früchte wie überproportional dicke Heidelbeeren aus.

 5 
 am: Heute um 07:08:30 
Begonnen von Garten Prinz - Letzter Beitrag von Hausgeist
Hier gibt es gerade einen schönen Sonnenaufgang bei 6,8 Grad. Heute soll es noch schön werden. Auch wenn's Mal wieder regnen könnte, müsste es das nun nicht gerade in den nächsten zwei Tagen tun.  ::)

 6 
 am: Heute um 06:54:26 
Begonnen von Garten Prinz - Letzter Beitrag von kasi
HI Börde: Dem A7-Geräusch nach zu urteilen herrscht Westwind. Dem kann ich entgehen indem ich die Haustür zumache, dann ist es still. Auch die Temperatur ist dann angenehmer. 20 Grad statt 11 Grad draußen. Nur eins ist drinnen und draußen gleich. Es ist trocken, kein Regen. Der kurze Gang unter die Dusche zählt nicht.  :D

 7 
 am: Heute um 06:45:55 
Begonnen von blommorvan - Letzter Beitrag von Susale
Phlox von gestern:


Prunella


Kemeru Zemi


Und eine etwas blasse Pink Lady

 8 
 am: Heute um 00:03:16 
Begonnen von Adji - Letzter Beitrag von dmks
Also ich (Gärtner) bin froh, wenn jemand sein Schnittgut im Garten behalten und es - wie auch immer - selbst verwenden möchte! Sei es als Häckselgut, Reisighaufen, Knüppelzaun, Pilzzucht, Bindematerial für einen Blumenladen oder für's Lagerfeuer. ;)
Es gibt einige wenige Erkrankungen am Holz wo ich dringend auf Entsorgung oder Verbrennen hinweise; ansonsten geht von verrottendem Holz keine Gefahr aus und es ist in jedem Garten als Humus, zur Gestaltung oder für Kleinbiotope verwendbar.

 9 
 am: 22. September 2017, 23:49:17 
Begonnen von FrankXtra - Letzter Beitrag von zwerggarten
:o

prune de prince!

die prune de prince könnte eine traumpflaume sein, die mich mal komplett umgehauen hat, jedenfalls war das damals eine auffallend runde, festfleischig-saftig-knackig-süß-aromatische, perfekt steinlösende pflaume von einem sehr alten baum in einem alten garten...

wie kommt man in berlin daran?! in dieser übersicht locken auch noch andere sorten, wie die mirabelle pointue oder die quetsche blanche de létricourt...

seufzseufz... :P ::) :'(

für sachdienliche beschaffungshilfe wäre ich sehr (!) dankbar!!

 10 
 am: 22. September 2017, 23:49:06 
Begonnen von botaniko - Letzter Beitrag von Alstertalflora
Ist euch bewusst, dass auch Raupen einen Sinn für Symmetrie haben? ;D

Den Spitzahorn haben sie gut bearbeitet.

Oha - das ist ja schon fast ein Kunstwerk!

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de