Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2017, 10:25:41
Erweiterte Suche  
News: Manche Leute sind gerade noch aufgeklärt genug, um an Gespenster nicht zu glauben, aber immerhin imZweifel, ob nicht vor hundert Jahren noch welche existiert haben. (Arthur Schnitzler)

Neuigkeiten:

|11|3|Bringt Rosamunde Schnee und Sturm, so pilcherts, dass die Milch gerinnt.

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
 11 
 am: Heute um 09:33:26 
Begonnen von flammeri - Letzter Beitrag von Яib-∃səl
Ich sammelte im Garten mal 2 Walnüsse vom Boden auf und legte sie auf einen Stein um etwas anderes zu machen. Ich konnte kurz darauf einen Eichelhäher aus 10m beobachten, wie er sie nahm. So etwas kann schnell gehen, muss aber nicht. Kontinuität ist am Anfang wichtig. Wenn die Futterstelle leer ist, dann muss man sie schnell wieder auffüllen. Man darf auch im Sommer füttern.

 12 
 am: Heute um 09:32:34 
Begonnen von Herr Dingens - Letzter Beitrag von Amsonia
Ich bin auch kein Fan von Winterastern, ich habe nur Poesie (und nächstes Jahr Clara Curtis ;):)


 13 
 am: Heute um 09:31:28 
Begonnen von Jule69 - Letzter Beitrag von tarokaja
Bei mir blühen inzwischen praktisch alle Sasanquas - Maiden's Blush, Double Rainbow, Totenko, Winter's Snowman, Yuletide, Narumigata und Bettie Patricia stehen in Vollblüte da.
Bonanza, Hinayuki, Mine no yuki, Winter's Shine, Winter's Star, Asakura, Early Pearly, Hinode gumo, Kamakura Shibori, Sasanqua variegata und Frosted Star öffnen immer mehr Blüten.

Gestern hat Dwarf Shishi die erste ihrer kleinen karminroten Blüten geöffnet.

In den Startlöchern stehen noch Autumn Dawn, Beatrice Emily (Fischer), Kanjiro, Misty Moon, Showa no sakae, Shishigashira und alle C. x vernalis (ausser Kamakura Shibori)... ich war aber heute noch nicht schauen, ob von denen noch eine die ersten Blüten aufgemacht hat.
Praktisch verblüht ist Chojiguruma.
Alle sind ausgepflanzt - Bilder würde ich dann bei den Ausgepflanzten einstellen, wenn ich zum bearbeiten gekommen bin. Das ist immer so ein Mordsaufwand...


@ thogoer
Vielleicht ist auch der zweite Teil des Namens verloren gegangen. Wie C. sasanqua 'Gosho Zakura' aussieht, weiss ich z.B. nicht.
Sie ist ja auch namenlos hübsch mit ihren leicht schalenförmigen Blüten im Aufgehen.



 14 
 am: Heute um 09:25:50 
Begonnen von blommorvan - Letzter Beitrag von Ruth66
Also, zum dem würde ich auch nicht Nein sagen.

 15 
 am: Heute um 09:19:33 
Begonnen von Guda - Letzter Beitrag von Ruth66
Der ist wirklich schön.

 16 
 am: Heute um 09:14:38 
Begonnen von Tara - Letzter Beitrag von bristlecone
Ich erinnere mich sehr gut daran, dass einst in der Flussniederung, wo ich aufgewachsen bin, Kiebitze und Bekassinen zum Alltag gehörten.
Die Kiebitze verschwanden, als die Bauern dazu übergingen, die Wiesen zu einer Zeit zu walzen, in der die Kiebitze Junge hatten.
Zur selben Zeit wurde der Fluss begradigt, der Altarm bis auf ein Rinnsal zugeschüttet, der Bach im Ort verrohrt, die Mergelgruben und Bombentrichter erst überdüngt und dann ebenfalls zugeschüttet, die Kuhkoppeln wurden allmählich zu Mistentsorgungsflächen, und die Knicks wurden beseitigt.
Mit anderen Worten: Die gesamte Landschaft wurde nivelliert. Das war übrigens schon in den 1970er Jahren. Die Vielfalt der damaligen Kulturlandschaft kann sich vermutlich kaum jemand vorstellen, der das nicht selbst gesehen hat.

 17 
 am: Heute um 09:14:05 
Begonnen von Herr Dingens - Letzter Beitrag von Irm

Warum mochte ich früher eigentlich keine Winterastern???

 :D ich tu mich mit denen immer noch schwer  :-X  ;D  aber nach dem Motto: "Es wird durchgeblüht" sind sie halt ein MUSS.

 18 
 am: Heute um 09:09:00 
Begonnen von Chrisel - Letzter Beitrag von Ruth66
Hier legt 'Constanze Mozart' gerade richtig los. Ich hatte sie im letzten Dezember aus Mitleid und weil reduziert mitgenommen. Der Neuaustrieb ist in den Frostnächten im April fast völlig erfroren. Aber jetzt hat sie sich richtig gemacht und blüht üppig (auch wenn das nicht die schönste Blüte ist):

 19 
 am: Heute um 08:59:14 
Begonnen von Caracol - Letzter Beitrag von Dimitri
Ich habe im Garten eine sehr große Camellia, die leider bischen im Schatten steht und nicht so prachtvoll blüht. Trotzdem ein Paar einfachen weißen Blüten hatte ich in diesem Jahr. Neulich habe ich auch die Früchte entdeckt. Sie werden aber bestimmt nicht reif aber schön anzusehen.  ;D

 20 
 am: Heute um 08:53:25 
Begonnen von flammeri - Letzter Beitrag von Ephe
Ich bin sicher, dass ich bei der Einrichtung von Futterstellen von allen Seiten beobachtet werde. Einmal habe ich Meisenknödel in einen Obstbaum gehangen und mich dann von weitem auf die Lauer gelegt. Es hat keine 10 Minuten gedauert, bis die ersten Blaumeisen da waren.

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de