Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
10. Juli 2020, 05:30:17
Erweiterte Suche  
News: Hagel, Dürre, Spätfrost oder Corona - irgendwas ist halt immer... (dmks)

Neuigkeiten:

|11|7|Dieses Forum heißt Garten "Pur" und nicht Garten "Putz"  8) (Mediterraneus)

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
 91 
 am: 09. Juli 2020, 21:02:18 
Begonnen von polluxverde - Letzter Beitrag von Acontraluz
Ich danke Euch ebenfalls für den Augenschmaus!


 92 
 am: 09. Juli 2020, 21:00:51 
Begonnen von Easy - Letzter Beitrag von Mrs.Alchemilla
Jetzt sind wir so weit  :D

 93 
 am: 09. Juli 2020, 20:59:42 
Begonnen von Easy - Letzter Beitrag von Mrs.Alchemilla
Es gab diverse Pflegegänge erst mal...

 94 
 am: 09. Juli 2020, 20:58:36 
Begonnen von Easy - Letzter Beitrag von Mrs.Alchemilla
noch ein vorher-Foto

 95 
 am: 09. Juli 2020, 20:57:02 
Begonnen von Easy - Letzter Beitrag von Mrs.Alchemilla
Danke für eure Antworten  :D

Rose de Resht ist wirklich ein toller Tipp, die mag ich gerne und ist ein Dauerblüher - die könnte ich daneben setzen. Auf der Spirale will mir das nicht gefallen

Klar, das mit den "Klimazonen" funktioniert höchstens ansatzweise und auch nur dann, wenn sie a) groß genug und b) richtig ausgerichtet etc. ist. Aber das ist ja hier nicht Thema.

Aktuell sind drin

unterer Bereich: Frauenmantel, Schnittlauch, Sauerampfer, Monarde, Schlüsselblume; Minze im großen Topf wg. Wurzelsperrre (Zitronenmelisse finde ich da nicht so schlimm, die darf sich nur nicht versamen...)

Mitte: Arnica, Spitzwegerich, Mädesüß (evtl. Raus wg. Platz); Zitronenmelisse, Oregano

oberer Bereich: Lavendel, Artemisia (div.); Rosmarin, Thymian, (Bohnenkraut) 

geplant sind noch
Basilikum, Agastache, Salbei, Currykraut / Cola-Kraut;

Brunnenkresse, Kapuzinerkresse; Dachwurz   

Am Fuß im Schatten Waldmeister / Walderdbeere, zwischen die Steine in der Sonne Dachwurz

Mauerritzen: kriechender Thymian, Tripmadam, Mauerpfeffer etc. 

Und so sah es  vorher aus...

 96 
 am: 09. Juli 2020, 20:51:30 
Begonnen von Hausgeist - Letzter Beitrag von Hausgeist
Wenn sie eine geschlossene Fläche gebildet haben, geht das nicht mehr so gut.  ;D

Dann muss halt ausgedünnt werden.  ;D

Dieses Gespann gefällt mir gerade ziemlich gut. Hemerocallis 'Shining Plumage', Stachys grandiflora, Nepeta 'Walkers Low', Knautia macedonica, Tanacetum und bisl blühendes Unkraut dabei. ;) Und das alles in einer bisherigen Gierschfläche.


 97 
 am: 09. Juli 2020, 20:49:31 
Begonnen von _NatureLove_ - Letzter Beitrag von _NatureLove_
Schade...

Könnt ihr mir dann für die genannten Sorten und unter Berücksichtigung vom Sandboden, eine geeignete Unterlage empfehlen?

Es soll einfach kein kleines dünnes Bäumchen werden, sondern ein großer stark wachsender und gesunder Baum. 😊

 98 
 am: 09. Juli 2020, 20:44:56 
Begonnen von RoseBetty - Letzter Beitrag von Hawu
 :-\ Erstmal eine Probepflanzung könnte ich ja schon machen. Das Beet ist zwar noch nicht fertig vorbereitet, aber dafür würde es reichen.
Muß ich mir nochmal überlegen; vielleicht pflanze ich sie doch lieber weiter vorne aus. Da wird nicht so viel gefressen.
Danke für eure Antworten.

 99 
 am: 09. Juli 2020, 20:42:01 
Begonnen von _NatureLove_ - Letzter Beitrag von _NatureLove_
...gut 1Meter lange Neutriebe beim 1.Hartriegel. 🤷🏻‍♀️

 100 
 am: 09. Juli 2020, 20:41:53 
Begonnen von max. - Letzter Beitrag von Ribisel
Ja, ich fand bei meiner schnellen 2 Minuten Recherche unsere Diskussion wieder, nebst dass mir der Name noch im Hinterkopf noch bekannt war. Wird mal wieder Zeit, dass ich die Recherche zu dieser Sorte noch einmal Intensiviere.
ja, das wäre super.Also ich hab nichts weiter finden können.

Folgendes habe ich gefunden:

Die Sorte heißt mit kompletten Namen 'Jubilee Copan' (syn,: 'Anniversary Copan'(?)). 1983 von K.N. Kopan und V.P. Kopan gezüchtet aus 'News Prykarpatsya' X 'C-106'. Dabei soll C-106 der Elternteil sein, der die Resistenzen gebracht haben soll. Die Beeren werden rund, gerippt beschrieben und sind lange langerbar. Geschmack soll süßlich, sauer sein. Die Pflanze soll Frostfest und dürrefest sein, was die gute performance bei Dir erklären könnte. Selbstbefruchtbar, hoher Ertrag und soll gut Pilz- und Schädlings-fest sein. Gute maschinelle Beerntbarkeit.

Quellen:

bz.farmforage.com/20878-black-currant-we-plant-we-grow-we-harvest.html

en.yellowbreadshorts.com/650-black-pearls-best-varieties-of-black-currant.html

Ich hoffe ich konnte Dir helfen :)

Seiten: 1 ... 8 9 [10]
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de