garten-pur

Garten- und Umwelt => Atelier => Thema gestartet von: Irisfool am 05. Oktober 2012, 16:32:20

Titel: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. Oktober 2012, 16:32:20
Heute will ich mal unter eure Andacht bringen, welch verborgene Talente sich in diesem Forum verstecken. 8) Beim Blumen- und Kränze binden hat man ja schon einiges sehen dürfen doch auch die Männer sind wahre Künstler man denke an viktorianischen Gewächshausbauer, die Holzskulpuren oder anderen Kunstwerke im Garten. Aber auch die Feinmotoriker sind bei garten - pur unterwegs. :D Gestern erhielt ich so ein Kunstwerk eines Users und die überraschung war riesig. Ich schätze diese Arbeit sehr , weil ich genau weiss wie schwer es ist ( hab mich selber schon dran ausprobiert und elend geschnitten!Tja, das will gelernt sein ;D) So will ich ein grosses Dankeschön sagen. Ist das nicht wunderschön? 8) 8) 8)
 Falls ihr auch verborgene Talente besitzt, dann traut euch bitte die zu zeigen. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 05. Oktober 2012, 16:36:01
Oh, das ist ja schön. Und so passend. Und ich bin mir auch ziemlich sicher, wer das Talent ist. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. Oktober 2012, 16:39:31
Ich denke, wenn er das will, wird er sich selbst dazu bekennen! :D ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 05. Oktober 2012, 19:07:07
Wunderschön...ich hoffe, der Macher bekennt sich...Ich bin leider nicht so arg talentiert, eher eine Grobmotorikerin, doch manchmal versuche ich mich noch...
Eins weiß ich sicher, im nächsten Leben werde ich eine Lehre als Schreinerin oder Restauratorin machen...Solche Arbeiten mag ich persönlich sehr gerne und lege da auch Herzblut rein...
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 06. Oktober 2012, 10:46:54
Wunderschön...ich hoffe, der Macher bekennt sich....

Da man sich damit ja nicht verstecken muß, kann ich´s ja verraten, wer´s war (http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_024.gif)

Ich hatte halt nix zum tauschen für die vielen schönen Irissorten die mir Irisfool geschickt hatte, da dachte ich mir, dass könnte doch passen ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 06. Oktober 2012, 10:51:09
Ich bin froh, dass du dich gemeldet hast, so hat das "wilde Spekulieren" ein Ende....... ::) ;D ;D ;D ;)
Ich hätte da noch eine grosse Glasschiebetür in einem alten Haus. Mein Sohn 2 "an Suite" Türen in einem alten Haus, das gerade renoviert wird. Falls du mal über Langeweile klagst!...... ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 06. Oktober 2012, 10:55:12
L*a*n*g*e*w*e*i*l*e, was ist das für ein Wort, das kenne ich nicht ??? ;D ;D ;D

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 06. Oktober 2012, 10:57:31
Gut, werde ich es anders formulieren: Wenn du mal eine Herausforderung suchst! ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 06. Oktober 2012, 11:07:56
 8) ;D Ach Mensch, du machst es mir nicht einfach ;D 8)

...Herausforderungen brauche ich nicht suchen, die stehen gerade Schlange vor meiner Tür und ich kann sie garnicht alle hereinlassen, sonst wird´s zu eng im Haus... (http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_070.gif)

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 06. Oktober 2012, 12:38:56
Man kann von mir nicht behaupten, dass ich schnell das Handtuch werfe! 8) 8) 8) ( Stier, Aszendent Stier. Noch Fragen?! ;D ;D ;D)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: juttchen am 06. Oktober 2012, 16:37:14
Da darf man ja gespannt sein. :D Verfolge das jetzt mal ganz interessiert 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 07. Oktober 2012, 10:59:30
Man kann von mir nicht behaupten, dass ich schnell das Handtuch werfe! 8) 8) 8) ( Stier, Aszendent Stier. Noch Fragen?! ;D ;D ;D)
Na, solange du nur mit Handtüchern wirfst, ist es mir egal, wie schnell du bist ;D ;D ;D

Und als echter Flugstier (Stier/Wassermann) kreise ich über den Dingen, um zu gegebener Zeit gezielt zuzustoßen 8) ;D
Noch Antworten?!?! ;D ;D ;D

Und zur Kurzweil zeige ich mal noch ein kleines Werk aus vergangenen Tagen ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 07. Oktober 2012, 11:03:07
 :o :o
Das würde zwar in unser eher geometrisches Haus nicht soo gut passen, aber es hat was. Es regt mich an, gedanklich ein Drumrum (Zimmer, Möbel, Garten dahinter) zu bauen.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 07. Oktober 2012, 11:16:56
Ich habe auch meistens freie Formen gemacht, aber das war damals ein Kundenwunsch.

Das da auch, ca. 180 cm hoch, Stehlampe, freier Aufbau:
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 07. Oktober 2012, 11:21:57
Passt! ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 07. Oktober 2012, 11:29:07
Dacht ich´s mir ;D
Manchmal treibt es mich dann auch zum Edelkitsch, wie hier ein neues Fensterchen zwischen unserem Bad und Wohnzimmer, aber eigentlich mag ich auch eher verspielte bis streng geometrische Formen.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 07. Oktober 2012, 11:35:01
Klasse!

Ich hätte da auch noch eine Herausforderung für Dich: eine Schiebetür mit 6 kleinen Scheiben zwischen zwei Wohnzimmern in einem 1937 erbautem Häuschen :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 07. Oktober 2012, 11:43:37
Klasse!

Ich hätte da auch noch eine Herausforderung für Dich: eine Schiebetür mit 6 kleinen Scheiben zwischen zwei Wohnzimmern in einem 1937 erbautem Häuschen :)

Dankeschön Rosenfee, aber wie in Antwort Nr.8 schon gesagt, an Herausforderungen mangelt es mir nicht ;D
Da müßte ich mich schon in so eine indische Gottheit verwandeln können, mit ganz vielen Armen und großen Flügeln, um mal schnell von der Pfalz über die niederen Lande nach Bremen... 8) ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. Oktober 2012, 12:15:06
@Rosenfee, das ist es was man hier "an Suite -Türen" nennt. Hatten wohl fast alle 1930 erbauten Häuser ;D ;) Von den meisten Bewohnern 1970 raussgerissen und nun von den neuen Bewohnern mit viel Aufwand wieder zurückgebaut! ::) :P In unserem Haus sind sie noch erhalten .2 grosse Glasschiebetüren vom Wohnzimmer und vom Esszimmer in eine sogenannte Serre. Leider ohne Bleiglasverzierung, dafür haben die Serre Türen nach aussen und die Fenster Bleiglasscheiben( herrlich beim Fensterputzen ;D). An den grossen Schiebetüren könnte sich inSekt-izid voll ausleben. Mal schauen welcher "Lockstoff" sich da noch auftreiben lässt! ;D ;D ;D. Ich würde ja helfen!!!!! ;D ;D ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ulli L. am 07. Oktober 2012, 15:21:25
Die Lampe würde auch seeehr gut in mein Wohnzimmer passen!!!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Zwiebeltom am 07. Oktober 2012, 15:25:15
Ich finde vor allem die Lampe genial... allein mir fehlt die Art Deco Wohnung dazu. ;) ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 07. Oktober 2012, 21:11:43
Mal schauen welcher "Lockstoff" sich da noch auftreiben lässt! ;D ;D ;D

Na, hoffentlich stellst du keine Lockstofffalle für inSekten auf wenn ich mal vorbeikomme ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. Oktober 2012, 21:20:19
Feromone? Ich werde mich hüten!!!!!!! ;D ;D ;D :D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 07. Oktober 2012, 21:23:31
Ufff, danke...da bin ich beruhigt, dann kann ich ja in Ruhe mal drüber nachdenken ;D ;D ;D 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. Oktober 2012, 21:24:50
Gut, dass wir das geklärt haben...... ;D ;D ;D ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 09. Oktober 2012, 13:52:12
Sehr schöne Ideen - und das Aquarium ist mein Favorit - so.

In meinem Haus lebte vorher ein Restaurator - der hat viel von seinem Zeug dagelassen - und da ich ja nichts wegschmeißen kann, stehen bei mir auch noch Reste vom Bleiverglasen herum. Nur ich kann das nicht bedienen. Und flüssiges Gold und lauter so Chemikalien. Vielleicht suche ich mir mal ne Anleitung und versuche doch was, und Farben natürlich.

Ich könnte mal ein Foto von einer Arbeit einstellen, die sehr wahrscheinlich von ihm stammt - eine Weihnachtsdeko für das Fenster.

L.G:
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nehireo am 09. Oktober 2012, 15:51:57
 :o

Bin ganz geplättet, das ist ja wunderschön! Mal ne ganz doofe Frage zwischendurch: Wie macht man sowas, was braucht man für Werkzeuge, sind die Materialien teuer (ok, drei doofe Fragen)? Ich habe gleich zwei Bastler in der Familie (leider nicht ich selbst, schwerer Fall von Geduldmangel), die wüssten das bestimmt gerne!

(Und ich hätte da noch so ne olle Doppeltür in schicker 70er Jahre Verglasung in, ahem, uringelb ... da könnten sich mein Mann und meine Schwester doch mal sinnvoll betätigen... ich würde auch hinter ihnen her putzen ;D )
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 09. Oktober 2012, 16:51:09
Das Zusammenfügen ist wohlnicht das Schwerste - aber das Glas muss ja geschnitten werden - das stelle ich mir kompliziert vor.

L.g
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 09. Oktober 2012, 23:00:50
In meinem Haus lebte vorher ein Restaurator - der hat viel von seinem Zeug dagelassen - und da ich ja nichts wegschmeißen kann, stehen bei mir auch noch Reste vom Bleiverglasen herum. Nur ich kann das nicht bedienen. Und flüssiges Gold und lauter so Chemikalien. Vielleicht suche ich mir mal ne Anleitung und versuche doch was, und Farben natürlich.
Pass bitte auf mit den Farben, die können ganz schön giftig sein, der Mann war wohl Kunstglaser und dazu noch Glasmaler und in der Glasmalerei wurden zumindest früher sehr giftige Substanzen verwendet, damit man überhaupt leuchtende Farben bekam.

Ich habe Kunstglaser gelernt und machte später als freiberuflicher Künstler Tiffany-Glaskunst. Das sind zwei paar Schuhe und auch zwei grundverschiedene Techniken.

Das von mir gezeigte ist in der sogenannten Tiffanytechnik gemacht, da kannst du dein Material nur bedingt verwenden.

Das Zusammenfügen ist wohlnicht das Schwerste
(http://www.smilies.4-user.de/include/Verlegen/smilie_verl_070.gif)

aber das Glas muss ja geschnitten werden - das stelle ich mir kompliziert vor.

Das ist für mich meistens der leichteste Teil(http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_338.gif)

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 09. Oktober 2012, 23:11:05
Wie macht man sowas, was braucht man für Werkzeuge, sind die Materialien teuer (ok, drei doofe Fragen)?

Absolut keine doofen Fragen, aber da könnte ich dir dazu einen Roman schreiben ;D ;D ;D

Hier kannst du dir z.B. für kleines Geld ein schönes Buch zum Thema besorgen und hier gibt es einen guten Laden, wo du alles bekommst, was du brauchst, wenn es dich wirklich interessiert(http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_331.gif)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dietilia am 09. Oktober 2012, 23:13:11
Muss auch meinen Hut ziehen! Besonders wegen der Lampe, die dunkle Winterabende bestimmt schöner macht. :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 10. Oktober 2012, 08:34:24
Passt! ;D

:o das dürfte sogar mehr als nur wie gemacht für dich sein... insekt-izid, pass bloß auf! ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 10. Oktober 2012, 09:59:46
@Sekt-izid - naja, ich dachte ja nur.... noch habe ich ja wenig Zeit, aber vielleicht überkommt es mich mal. Ohne eine ordentliche Anleitung würde ich sowas auch nicht wagen - dann hole ich mir bestimmt auch mal so ein Büchlein. Ich habe wirklich keine Ahnung, was in den Fläschchen und so drin ist. Der Typ hat alles restauriert, auch Möbel, war lange Zeit auch irgendwo am Theater - ob es richtig professionell war, weiß ich nicht.
Da hast Du ja einen tollen Beruf gelernt!!! Und wenn es Dir immer noch Freude bereitet - noch viel besser.

L.G.
Gänselieschen
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nehireo am 10. Oktober 2012, 14:43:05
Wie macht man sowas, was braucht man für Werkzeuge, sind die Materialien teuer (ok, drei doofe Fragen)?

Absolut keine doofen Fragen, aber da könnte ich dir dazu einen Roman schreiben ;D ;D ;D

Hier kannst du dir z.B. für kleines Geld ein schönes Buch zum Thema besorgen und hier gibt es einen guten Laden, wo du alles bekommst, was du brauchst, wenn es dich wirklich interessiert(http://www.smilies.4-user.de/include/Froehlich/smilie_happy_331.gif)

Danke! Süß, in dem Laden kann man sogar Muggel kaufen. Ich dachte immer, die gibt's nur bei Harry Potter ;) . Ich muss das mal meinem Mann zeigen, vielleicht hat er ja Lust, das mit mir zu lernen (wo er doch nicht mit mir tanzen gehen will...) Wir könnten bestimmt eine schöne Kooperation starten, er designed und ich schneide (immerhin bin ich eine gute Fliesenschneiderin, Glas kann ja nicht sooo viel schwieriger sein ::) )
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 10. Oktober 2012, 14:49:05
Bei verborgenen Talenten fallen mir noch wunderschöne kleine Figuren aus Alufolie ein, das war vielleicht im letzten Winter irgendwann.

L.G:
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 10. Oktober 2012, 16:15:13
Ich habe wirklich keine Ahnung, was in den Fläschchen und so drin ist. Der Typ hat alles restauriert, auch Möbel

Da muß man wirklich mit allem rechnen :P

Zitat
Bei verborgenen Talenten fallen mir noch wunderschöne kleine Figuren aus Alufolie ein, das war vielleicht im letzten Winter irgendwann.

Au ja, das war von Axel, da war ich auch fasziniert, was der so gebastelt hat :D :D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 10. Oktober 2012, 16:22:52
immerhin bin ich eine gute Fliesenschneiderin, Glas kann ja nicht sooo viel schwieriger sein ::) )

Da hast du vollkommen recht, viele Glassorten sind sogar einfacher zu schneiden, wenn man mal den Dreh raus hat. Nur ist Glas ungemein schärfer und es entstehen oft viele feine Splitter, das muß man sich immer vor Augen halten. Du darfst dich wenn es so weit ist auch gerne nochmals bei mir melden, ich kann dir dann noch ein paar Tipps geben, z.B. auch welche Glassorten einfacher zu schneiden sind ( Das sind meistens sogar die günstigeren). Sonst kann auch mal schnell Frust aufkommen.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 12. Oktober 2012, 14:57:33
Oooch, ich hatte ja gehofft, dass hier sich noch mehr verborgene Talente outen. Schade, hätte ich echt toll gefunden.

Na, dann spendiere ich mal noch ein kleines Licht für trübe Tage.



windlicht.jpg

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 12. Oktober 2012, 15:00:52
Wir sind alle vor Ehrfurcht in den Boden versunken! ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Staudo am 12. Oktober 2012, 15:04:37
Die Ergebnisse meiner Basteleien sind – zum Glück – seit Jahren entsorgt.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 12. Oktober 2012, 15:07:22
Dankeschön, aber Ehre brauche ich keine und Furcht sowieso nicht ;D ;D ;D

Einfach nur zum geniessen oder auch nicht ;) ;D


@ Staudo, dafür hast du aber sicherlich andere Qualitäten und wenn es nur Künstler gäbe, wäre die Welt vielleicht voll von tollen Objekten, aber die Menschheit wäre bestimmt schon ausgestorben ::) ;D ;D ;D 8)

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 12. Oktober 2012, 15:50:34
Ich glaube, verborgene Talente fühlen sich nicht richtig wohl dabei, sich selber zu outen - ein Anschub von anderen bringt meist mehr Erfolg ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 12. Oktober 2012, 16:12:43
Oooch, ich hatte ja gehofft, dass hier sich noch mehr verborgene Talente outen.

Ich habe das Talent, große Unordnung und Chaos zu schaffen :-[ . Desweiteren bin ich ein Meister im Dinge beginnen und nicht zu Ende zu bringen :-[ . Zählt das auch? Ist halt nur leider kein verborgenenes, sondern ein ganz offensichtliches Talent. ;)
 ;D

Handwerklich kriege ich meine Kreativität auch manchmal in Bahnen gelenkt. Hier zB eine Arbeit aus Speckstein (von 2002). Bei solchen Dingen (ob korbflechten, töpfern, schnitzen) muss ich aber immer wieder sagen, dass ich die Form nicht vorgebe. Ich gucke einfach, was aus dem Material werden will ... Nur beim Stricken bin ich konsequent, notfalls wird auch wieder aufgetrennt >:( .
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 12. Oktober 2012, 16:13:16
Ich glaube, verborgene Talente fühlen sich nicht richtig wohl dabei, sich selber zu outen - ein Anschub von anderen bringt meist mehr Erfolg ;D

Da könnste recht ham ;D
Wenn Heidi mich nicht geschubst hätte, wäre ich ja auch still geblieben. Na, dann gehe ich halt auch mal wieder in die Versenkung 8) 8) 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: potz am 12. Oktober 2012, 17:39:59
welcome ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 12. Oktober 2012, 19:50:01
Oh, potztausend! Ein Talent taucht auf!

Dein Drafis Gesetz hat mich nachhaltig beeindruckt.

Und: Irgendwo in diesem Thread (oder in einem dort verlinkten) findet sich eine Art Brunnenskulptur. Thogoer ist auch ein Talent. Ein sehr verborgenes.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 12. Oktober 2012, 20:14:09
Zitat von: Quendula link=board=26;threadid=46861;start=30#msg176javascript:replaceText('%20:o')4930 date=1350051163
Ich gucke einfach, was aus dem Material werden will ...

Aber genau das isses ja Quendula ;D ;D ;D

Ich finde deine Skulptur auch sehr schön, weiter so :D

Oh, potztausend! Ein Talent taucht auf!
Dein Drafis Gesetz hat mich nachhaltig beeindruckt.

 ;D :o :o Potzblitz, stark ey :o :o ;D

Das kannte ich noch nicht (http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_040.gif)

Irgendwo in diesem Thread (oder in einem dort verlinkten) findet sich eine Art Brunnenskulptur. Thogoer ist auch ein Talent. Ein sehr verborgenes.

Stümmt genau (http://www.smilies.4-user.de/include/Optimismus/smilie_op_046.gif)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 12. Oktober 2012, 20:15:22
Quendula, Deine Specksteinfigur sieht wunderschön aus!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Venga am 12. Oktober 2012, 20:24:20
Die Lampen sehen ja toll aus.
Ich bastel auch Lichtdeco
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 12. Oktober 2012, 20:33:15
Die Lampen sehen ja toll aus.
Ich bastel auch Lichtdeco

Ha, es wird so langsam ;D ;D ;D

Also, dein "Radio" ist mit Verlaub...GENIAL... aber die Lichtdeko steht dem nicht nach, klasse ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. November 2012, 16:24:38
Dieses Wesen "gebärt" eine Halloween - Nacht . Zuviel Hexentee getrunken dabei aus GeWürzburg ;D ;D ;D. Nun bin ich mir nicht sicher ist es ein Bär oder ein Bärenlöwenkatzebinger :o :o :o ( kleiner Neffe vom Wolpertinger) Jedenfalls heisst er Halloweenchen und ist schon auf der Post, sonst kann ich mich schlecht von ihm trennen. ;D Sein Sessel schmort schon gerade im Topf! 8) 8) 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 02. November 2012, 16:33:03
Na, das ist doch ganz klar ein Bärenlöwenkatzebinger :D Da wäre es mir auch schwergefallen, den zur Post zu bringen....
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. November 2012, 16:43:11
Manchmal muss man etwas verschenken, ( aber das muss fix gehen das darf nicht länger als einen Tag hier herumliegen! ;D) Die Regale sind voll dieser Bären, da dürfen sich später mal die Enkelinnen die Köpfe einschlagen ;D( Ab und zu "lehnen" sie schon mal einen......... ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Frank am 02. November 2012, 16:48:05
Sein Sessel schmort schon gerade im Topf! 8) 8) 8)
Da hat er ja demnächst ein besseres Leben als dem Pastamonster zum Opfer zu fallen! ;) ;D 8) :-X ;D

Diese/Eure Talente sind wirklich wunderbar - aber wen wundert es...! :D :D :D

LG Frank
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. November 2012, 16:49:58
Klar, der geht zu einem Maultaschenmonster!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Frank am 02. November 2012, 16:52:18
Klar, der geht zu einem Maultaschenmonster!
Du meine Güte :o :o :o - ich hatte es geahnt! ;) ;D :o 8) :-X ;D

LG Frank
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. November 2012, 17:02:42
Nun habe ich seit langem wieder, den Thread durchgelesen. Da hat sich Wundervolles angesammelt. Von Specksteinfiguren habe ich mir bald mal einen Bruch geschleppt bis zum Flieger, ::) :P weil ich das selber nicht hinbekomme, wahrscheinlich zu ungeduldig! Aber die Skulptur ist schön. Macht bitte weiter, so! 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: bluebell am 04. November 2012, 21:13:26
Die gleich zu Anfang gezeigte Stehlampe.... voll mein Beuteschema,
CHAPEAU!!!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 12. November 2012, 21:12:13
Es gibt hier auch literarische Talente! :D Ich bin hingerissen.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 12. November 2012, 21:22:50
Es gibt hier auch literarische Talente! :D Ich bin hingerissen.

Uii, toll... :o
das muss ich mal in Ruhe mir reinziehen, dankeschön für den Link :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 12. November 2012, 21:26:43
Ich habe vorhin sämtliche Fortsetzungen genosen. Mit Verve sind die geschrieben, jawoll.
Den User gibts hier noch...
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: inSekt am 12. November 2012, 21:42:54
Sowas reizt mich fast zum ausdrucken und dann in die Leseecke verkriechen ;D
Längere Texte lese ich immer noch gerne gedruckt :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 13. November 2012, 08:58:09
Mir fehlen von ihm seine allmorgenlichen Beschauungen, voll trockenem Humor sehr. Vielleicht kann er überredet werden, diese "Rubrik"wieder auszufüllen. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: marcir am 13. November 2012, 09:17:14
Es gibt hier auch literarische Talente! :D Ich bin hingerissen.


DB, gerade im rechten Moment zeigst Du diesen Link auf! Gibt mir nun eine Idee.
Ich stehe wieder mal vor Bergen von Steinen, alle gemachten Drahtgestelle sind übervoll! Ca. 20 lm/15/100. Wohin mit den anstehenden gefühlten "Tonnen" nun?
Danke Dir.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 19. Dezember 2012, 13:00:27
Besonders kreativ ist es nicht, aber eine gute idee, um alte kalenderblätter zu nutzen: das bekleben von schachteln. hier eine schachtel, in der ein "gräuelchen" verpackt ist. *hüstel* die ecken sind nicht sauber gearbeitet. :-[
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. März 2013, 20:14:19
Was macht man, wenn der Winter nicht enden will? Man bemalt ein Osterservice für die Enkelinnen. ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 21. März 2013, 20:20:44
Was macht man, wenn der Winter nicht enden will? Man bemalt ein Osterservice für die Enkelinnen. ;)
:D Klasse
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Knusperhäuschen am 21. März 2013, 20:23:30
Die guckt nach, ob sie ein Ei gelegt hat 8) ;D ! Schön! hast du das im Backofen gebrannt? Waren das solche Porzellanmalstifte und du hast auf der Glasur gemalt?

Oile, das mit den Kalenderblättern ist eine wirklich gute Idee, Ich sammele die auch immer und das ist ja wunderbar festes Papier und schönes Geschenkpapier ist ziemlich teuer!
edit: was ist ein Gräuelchen (auch wenn dein post schon länger her ist ;) )?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. März 2013, 20:26:41
Nein es ist bei 800 Grad gebrannt und es sind bleifreie Farbpigmente ( Pulver) , die mit Öl angemacht werden. Im Herbst will ich zu meinem Service ein paar Teile als Weihnachtsservice machen ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Knusperhäuschen am 21. März 2013, 20:28:53
Uiiih, so richtig profimäßig 8), röspökt :D !

Hast du das selbstgebrannt oder weggebracht zum Brennen?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maigrün am 21. März 2013, 20:30:45
Die guckt nach, ob sie ein Ei gelegt hat.

oder, ob sie dreck am stecken hat. ;D

sehr schön!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. März 2013, 20:31:28
So schlicht soll es werden ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Knusperhäuschen am 21. März 2013, 20:34:58
Sehr schön :D , aber dass Weihnachten ist, zeigt einem der Teller erst, wenn man brav alles aufisst ;D .
edit: aufisst sieht sowohl mit "ß", als auch mit "ss" irgendwie komisch aus ???
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. März 2013, 20:36:40
Meine Freundin aus dem Schlossgarten brennt es noch für mich, aber bald will ich doch selbst einen Ofen. Ich mag ungerne lästig sein. ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Knusperhäuschen am 21. März 2013, 20:38:40
Ich hatte mal eine Fastschwiegermutter mit Brennofen, die ist aber leider abhanden gekommen ::), schade .
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. März 2013, 20:39:44
Knusperhäuschen, das ist ein kleiner Butterteller, da kann man die Butterkügelchen dann auf die Seite legen ;D ;) Ich denke, dass ich die Salatteller auch noch mache, denn Salate stehen auf dem Buffet in Schalen ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. März 2013, 20:43:04
Ich habe mich mal bei e bay umgeschaut die Öfen kosten selbst gebraucht noch ein Schw...e Geld! ::)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 21. März 2013, 23:31:57
du hast echt Talent, ich finde deine Malerei noch nicht mal kitschig. Das will was heißen! ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 22. März 2013, 08:10:06
Danke pearl ;) nun gehe ich doch glatt mit der Krawatte um in's Bett! ;D ;D ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 26. März 2013, 22:38:55
Die Talentitis schwappt offensichtlich auch in Richtung Gatteriche - F-Hs GG fand hier anonyme Inspiration:
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: chris_wb am 26. März 2013, 22:41:49
 :D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: fromme-helene am 26. März 2013, 22:51:15
Olé! ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 26. März 2013, 23:05:55
Und der Stierschneck,
der hat Hörner,
und die trägt er
im Gesicht.
Doch streut Borus
blaue Körner,
bis der Stierschneck
schleimig siecht.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 26. März 2013, 23:22:44
 :D

wie im Jahr 1816 fördert Winterwetter die Literatur. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 26. März 2013, 23:33:01
Osterservice für die Enkelinnen. ;)

Klasse! *applaudiert*
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Darena am 27. März 2013, 00:04:01
Die guckt nach, ob sie ein Ei gelegt hat 8) ;D

ich hab das zugehörige Buch ("Das komische Ei") hier - eines meiner Lieblingskinderbücher, weil so wunderschön gezeichnet :D :-*
(Kurzfassung: alle Vögel legen ein Ei, nur Erpel nicht - aber am Ende wird er trotzdem Mama ;) )

tolle Idee, daraus ein Service zu machen! :D :D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. März 2013, 06:26:11
Es kommen noch ein paar Teile gezeichnet dazu. Hab ja 4 Enkelinnen und jedes wird wieder anders. Gestern gingen sie in den 2. Brand, am Karsamstag werden sie fertig sein. Ach ja, wieder mal viel zu spät damit begonnen.... ;D ;) Ich werde sie noch fotografieren, bevor sie in's "Nest"gelegt werden ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. März 2013, 06:27:29
Oh ja, bitte. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. März 2013, 06:31:47
Dein Gedicht ist Klasse! 8) 8) 8) :D hat der Sch.... lange Winter doch noch seine Vorteile...... ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. März 2013, 06:35:17
 :D
Bandscheibenvorfälle auch. ;D

Neinnein - nicht jetzt, vor ein paar Jahren!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 27. März 2013, 18:08:00
Zählt sowas auch?

Es ist schon etwas ramponiert, wird aber nach unserem Umzug aufgehübscht und soll dann im Treppenhaus hängen.

Daß man es gleich sieht, wenn man um die Eckte der Treppe heraufkommt.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: frida am 27. März 2013, 18:08:59
 :o :o :o :o :o Ich komme dich niemals nicht besuchen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Du hast echt vielfältige Talente und vor allem schräge Ideen!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 27. März 2013, 18:13:59
Lach - frida, ich bitte Dich, trotzdem zu kommen, wenn wir umgezogen sind. :)

Dann kannst Du mein schwarzes Badezimmer begutachten. 8)

Ich habe so ein Bild mal in einem Piercing Studio geshen und fand die Idee des 3D Bildes toll. Man kann sie fertig kaufen. Das wollte ich natürlich nicht, also musste Männe für das Gesicht herhalten, dazu meine Hände.

Gesicht und Hände aus Gipsbinden und auf Karnickeldraht montiert, mit Pappmache`überzogen.

Leider sehr fragil, das Ganze.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 27. März 2013, 19:35:14
Danke für die Erklärung. Hatte mich nicht zu fragen getraut :) .
Tolles Bild!

Schwarzes Badezimmer :o ...
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 27. März 2013, 20:04:43

Schwarzes Badezimmer :o ...

Ja, mußte sein...

Im Bad sind 2 Waschbecken, Badewanne und separate Duschkabine, Toilette - alles in mattem, altrosa Porzellan (würg) Dazu weiße Kacheln und Fliesen mit kitschigen Heidemotiven - geht gar nicht!!!

Da hatte ich die Idee, zu dem rosa passt ein barock- Design.

Die Schwarze Tapete hat ein schönes Rosettenmuster in grau, sieht seehr edel aus.
Weil das Bad sehr groß und lichtdurchflutet ist, erdrückt die dunkle Farbe nicht gleich.
Eine schöne Jugendstil-Kommode steht schon drin und einen Kronleuchter (so ein altmodisch-plüschiges Ding) habe ich noch von Omi. Wird schon... :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 12:20:44
Hier also das komplette Osterservice für die Enkeltöchter. Die Fotos sind grottenschlecht, ich weiss ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 12:21:09
 :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 12:21:32
 ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 12:21:59
 :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 12:23:16
Und ein Tellerchen für meine Schokoeier 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: krimskrams am 30. März 2013, 12:27:28
Wunderschön! Hoffentlich gibt es keine Streitereien unter den Enkeltöchtern, weil sie das Motiv der Schwester ja noch viel schöner finden.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: fromme-helene am 30. März 2013, 12:29:37
Die sind wunderschön geworden, alle! :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 12:31:23
Ich denke nicht. Die Erste ist auf Ballet, das ist deutlich, ;) die zweite rennt immer wie ein aufgescheuchtes Huhn herum ;D die 2 Jüngsten bekommen die Eier und fertig ist. ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Eva am 30. März 2013, 12:37:38
 :D :D
Schöön!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 30. März 2013, 12:39:10
Respekt, und auch noch witzig. :D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 12:42:22
Danke :-* ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Frank am 30. März 2013, 12:46:53
Kann man sich als Enkeltochter anmelden?! Oder Schokoeier bringen und einen Teller behalten?! ;D 8) Absolut schön geworden und so leicht von der Hand! :D :D :D 8) 8) 8)

LG Frank - da muß der Teller aber leer werden, damit man die tolle Deko sehen kann!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 30. März 2013, 12:57:08
Die Osterservice sehen KLasse aus :D :D :D hoffentlich gehen die Pasta-Monster vorsichtig damit um.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 13:08:09
@ Frank, mit welchem der "schrägen" Vögel könntest du dich denn identifizieren? ;D ;D ;)

@ Gartenlady. Omi" repariert" sie wieder, so heisst das hier immer..... ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 30. März 2013, 13:43:38
Schön ist das geworden. So ein bisschen Talent hätte ich auch gerne. ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Frank am 30. März 2013, 14:04:46
@ Frank, mit welchem der "schrägen" Vögel könntest du dich denn identifizieren? ;D ;D ;)
Der Eierstemmer ist wohl momentan mein Thema...! ;) ;D ::) ;D 8) ;) Oder ein "Early Bird" bitte! ;) ;D

LG Frank
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ulli L. am 30. März 2013, 15:37:34
Boah Irisfoll, kann man solche Enkelinnen-Teller-Tassen bei Dir kaufen? Ich habe auch eine Enkelin, die sich sicherlich über so ein schönes Geschirr freuen würde.

Die Motive finde ich wunderschön.

OT Es schneit :(
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 30. März 2013, 15:39:33
Wundervolle Ostergedecke! :-*

Wer hier ist schon nicht auf irgendeine Weise ein "schräger Vogel"?! ;)

Ich würde von meinem Mann wohl ein "gackerndes Vogelvieh mit roten Haaren (äh, natürlich Gefieder)" zugeteilt bekommen ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 16:21:49
Nein Ulli L. das kann man nicht bei mir kaufen, das sind alles Unikate, wie die Enkelinnen. ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ulli L. am 30. März 2013, 16:24:50
So schade!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 16:26:21
Probier es selbst, es ist nicht schwer ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 30. März 2013, 16:28:35
Probier es selbst, es ist nicht schwer ;)
Okay, ich mach den Mal-Kurs bei Dir wie den Bären-Kurs 8) ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ulli L. am 30. März 2013, 16:34:25
Im Zeichnen vollkommen untalentiert. Meine Kunstlehrer waren immer begeistert von mir... ::) :P
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 30. März 2013, 16:37:44
Im Zeichnen vollkommen untalentiert. Meine Kunstlehrer waren immer begeistert von mir... ::) :P

Wer hat Deinen tollen Avatar gezeichnet?? :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ulli L. am 30. März 2013, 16:40:59
Eine Grafikerin. Das ist das Logo für meine HP. das Layout meiner HP habe ich selbst gestaltet.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 16:53:54
Na , dann bist du keinesfalls untalentiert! ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: ninabeth am 30. März 2013, 17:05:33
Nicht so talentiert wie Irisfool, aber man tut was man kann.
Irisfool - wunderschön :D

(http://s14.postimg.cc/leqz0ncj1/Osterdeko_003.jpg)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2013, 17:18:53
Wunderschön! Ist das Weide oder Cornus?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ulli L. am 30. März 2013, 18:03:16
Na , dann bist du keinesfalls untalentiert! ;D ;)

Na ja, im Zeichnen schon!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: ninabeth am 30. März 2013, 19:40:26
Wunderschön! Ist das Weide oder Cornus?

Danke :D
Cornus, der wächst hier wild am Strassenrand.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. Mai 2013, 20:03:08
Wer hat wohl diese Porzellantasse (mit Schlumpfkaviar) bemalt?:
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. Mai 2013, 20:10:52
I... Ir...
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 27. Mai 2013, 20:17:11
 :D

Sieht toll aus.

Aber warum kriegst Du die Buchstaben nicht raus ??? ?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 27. Mai 2013, 20:24:46
:D

Aber warum kriegst Du die Buchstaben nicht raus ??? ?

Die Dunkle lässt uns raten und gibt Anfangstipps ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. Mai 2013, 20:25:30
Iri..... :-X
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Most am 27. Mai 2013, 20:26:56
Irisf... ?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. Mai 2013, 20:27:39
Irisf... 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 27. Mai 2013, 20:28:17
irisfeld? 8) ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. Mai 2013, 20:30:05
Irisfoto.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 27. Mai 2013, 20:36:18
Irisfogel?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. Mai 2013, 20:40:53
 ;DWarm... wärmer...
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: chris_wb am 27. Mai 2013, 20:51:26
Irisfoot! :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 27. Mai 2013, 20:52:40
 ;D

Stimmt teilweise.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: chris_wb am 27. Mai 2013, 20:54:02
Verdammt... du machst das auch schwer. :-\
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 28. Mai 2013, 07:45:29
ich weiß es, ich weiß es! :D

8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 28. Mai 2013, 09:12:17
Ich auch, ätsch!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 12. Juni 2013, 17:26:09
Malerei mal anders ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Juni 2013, 17:32:55
Den hast du gemacht - richtig die blutige Variante - gruselig... ???
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 12. Juni 2013, 17:41:25
Gänselieschen, was ist denn da blutig???
Drachen sind wunderbare Fabelwesen...


Bei einem guten Tätowierer fließt normalerweise kein Blut, es sei denn, der Kunde hat Alkohol im Blut, aber dann habe ich die Leute immer nach Hause geschickt.

Hier noch was gaanz flauschiges ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hargrand am 12. Juni 2013, 21:31:13
booah, du kannst gut "malen" :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. November 2013, 08:35:48
Das Kinderservice ist fertig. Der Nikolaus kann es abholen..... ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Martina777 am 26. November 2013, 08:36:40
Ein tanzendes Mäuslein - entzückend!!!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: enigma am 26. November 2013, 08:36:47
Das Kinderservice ist fertig. Der Nikolaus kann es abholen..... ;D ;)

Danke!


Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Martina777 am 26. November 2013, 08:37:40
Bei einem guten Tätowierer fließt normalerweise kein Blut, es sei denn, der Kunde hat Alkohol im Blut, aber dann habe ich die Leute immer nach Hause geschickt.

Mir hat man herrlichen Whiskey kredenzt. 8) Blut floss auch nicht, gottlob!

Beide Tattoos finde ich sehr gelungen, Kompliment!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Scabiosa am 26. November 2013, 09:30:52
Das Kinderservice ist fertig. Der Nikolaus kann es abholen..... ;D ;)

Irisfool, das Motiv ist wirklich entzückend. :D Deine Enkelkinder werden begeistert sein. Ich habe mir die Ostergedecke auch noch einmal angeschaut. Ganz zauberhaft gestaltet und mit welcher Perfektion und Liebe Du arbeitest. Respekt!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Zwiebeltom am 26. November 2013, 09:39:11
Irisfool, ich finde deine Kunstwerke auf Porzellan auch ganz zauberhaft! :D

Sind sie denn spülmaschinenfest und halten eventuelle Kratzer vom Besteck aus?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 26. November 2013, 09:44:22
Das Kinderservice ist fertig. Der Nikolaus kann es abholen..... ;D ;)

Das ist ja klasse! Könntest Du Dir eventuell überlegen, mich als Enkelkind zu adoptieren?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 26. November 2013, 09:58:55
Das Kinderservice ist fertig. Der Nikolaus kann es abholen..... ;D ;)

Das ist ja klasse! Könntest Du Dir eventuell überlegen, mich als Enkelkind zu adoptieren?

 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Callis am 26. November 2013, 10:50:03
sehr, sehr hübsch, der Kinderteller, aber viel zu schade zum Gebrauch.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. November 2013, 12:21:08
Sie sind spülmachinenfest und halten Kratzer aus 8) ;D
 Übrigens hat den Osterbecher mit der tanzenden Gans nicht das Enkelkind zertrümmert, sondern die Mutter :o ;D ;D ;D. Der Schaden ist aber inzwischen wieder behoben ;D ;) Bei den Mäusen habe ich mir vorgenommen nie wieder so ein Minimotiv zu nehmen. ::) :P ;D ;D Auf dem Becher sind die Mäuse noch viel kleiner. Nach ein paar Stunden malen muss man nicht hinters Steuer sitzen, da sieht man nicht mehr so schnell in die Ferne, auch nicht mit Brille...... :o :o :o
 Nun habe ich mir ein anspruchsvolleres Motiv ausgesucht, nach einem Foto eines lieben Forumsmitglieds. Aber das kann dauern, ist perfekt für nasskalte Wintertage 8) 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Artemisia am 26. November 2013, 12:36:04
Irisfool, Deine Porzellanmalereien sind sooo hübsch, besonders auch der neue Mäuseteller. Ich bin ganz hin und weg vor der tänzerischen Anmut. :D

Tja, die Trägheit der nicht mehr ganz sooo kalenderjugendlichen Augen .... ::) Da hilft dann nur: Tee trinken, dösen und Musik hören, bis das Leben in der Ferne wieder Schärfe annimmt :P ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. November 2013, 13:08:12
 Dankeschön! :D Übertags müsste man mich dafür festbinden, ;D ;D :D ;) abends genehmige ich mir dann diese Ruhe ;D :D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: martina. am 26. November 2013, 13:38:39
Das Mäuschen ist bezaubernd, Hut ab!! :D :D
Zeigst Du uns bütte-bütte-bütte noch die anderen 3 Motive? 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. November 2013, 13:46:43
Die Gänse hatte ich schon gezeigt, das Weihnachtsmotiv schwirrt auch irgendwo rum 8). Und das Allerneueste wird erst gezeigt, wenn es fertig ist. 8) 8) 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: martina. am 26. November 2013, 13:52:17
Ja, hier ab #65.

Deswegen dachte ich, es werde 4 Mäuschen geben:
Es kommen noch ein paar Teile gezeichnet dazu. Hab ja 4 Enkelinnen und jedes wird wieder anders.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: marygold am 26. November 2013, 13:58:31
Die sind toll, deine Porzellanmalereien. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Orchidee am 26. November 2013, 14:32:37
Irisfool Deine Porzellanmaler ist einfach göttlich. Sowas möchte ich auch können. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: riesenweib am 26. November 2013, 16:55:13
Das Kinderservice ist fertig. Der Nikolaus kann es abholen..... ;D ;)

Das ist ja klasse! Könntest Du Dir eventuell überlegen, mich als Enkelkind zu adoptieren?

mich auch bitte :-*
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. November 2013, 16:56:15
Martina, das waren auch 4 verschiedene Gäsemotive. Nun bekommen sie alle dieselben Mäuse.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 26. November 2013, 17:13:00
Wenn das nicht mal schönes Geschirr ist... :D

Welche Farbe benützt du? Muss man da was brennen? *Visionen hat*
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. November 2013, 17:21:09
Es ist Pulver alsoFarbpigmente die mit verschiedenen Ölarten anmacht werden und dann im Brennofen gebrannt. Ich gebe dir gerne den Namen der Porzellanfarbenfirma per PM. Sie haben auch alles andere Material das du eventuell brauchst. Gemalt wird mit Marterhaarpinsel. Die feinen Linien macht man mit einem altmodischen Federhalter, die Schatten und verschwommenen Linien mit einem Augenschattenschwämmchen. ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 26. November 2013, 17:55:15
Oooch, ich hatte ja gehofft, dass hier sich noch mehr verborgene Talente outen.


Zählt das Verfassen von Romanen auch unter "Talent"?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 26. November 2013, 20:15:08
Natürlich!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 26. November 2013, 23:26:17
toll, irisfool und auch toll, lonicera66 - deine stechfertigkeit hatte ich noch gar nicht mitbekommen! dass es gartenlustige tattooinen gibt, finde ich ja großartig! :D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Lilia am 26. November 2013, 23:41:34
es gibt fast überall in deutschland - sorry dunkle - solche mal-werkstätten, in denen man keramik selbst bemalen kann. zum ausprobieren ganz praktisch, spart die anschaffungskosten für brennofen und equipment.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 27. November 2013, 05:50:51
Martina, das waren auch 4 verschiedene Gäsemotive. Nun bekommen sie alle dieselben Mäuse.

Mir steht "Pipi" in den Augen - deine Gänse fand ich damals schon bezaubernd - die Maus haut mich um, da ich damit auch noch meine Großmutter verbinde, die mich immer entsprechend genannt hatte.
Wunderschön! :-*
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Inken am 27. November 2013, 06:59:05
Zählt das Verfassen von Romanen auch unter "Talent"?

erhama, Du schreibst Romane? :o Sind sie veröffentlicht, kann man etwas von Dir lesen?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: leonora am 28. November 2013, 15:17:15
Das Kinderservice ist fertig. Der Nikolaus kann es abholen..... ;D ;)

Alle Achtung, du bist zeichnerisch sehr begabt! 8) 8) :D Hast du dich auch schon mal an Irisblüten-Tellern versucht, für die "großen" Kinder? ;)

LG
Leo
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 28. November 2013, 19:32:52
Inken, ich schreib dir eine PM
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Dezember 2013, 10:24:15
Irisfool - deine Services sind wunderhübsch! Was hat dich zu dieser Art Gänsefiguren inspiriert? Die könntest du glatt schützen lassen :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rozenn am 13. Dezember 2013, 18:42:24
Hallo, bin lange nicht hier aktiv gewesen und hätte nun fast diese süßen Mäuschen verpasst! Wunderschön!

@erhama: Schickst du mir die PM bitte auch? Wir üben anscheinend das gleiche außergärtnerische Hobby aus. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 13. Dezember 2013, 18:47:49
@ Gänselieschen. Die Abbildungen des Erpels kommen aus dem Kinderbuch: Das komische Ei. Da habe ich sie abgezeichnet, so darf ich sie nur für den Hausgebrauch und nicht kommerziell verwenden. Das war auch nicht meine Intension. Es sind Unikate für die Enkeltöchter ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 18. Dezember 2013, 10:52:14
@Irisfool, Deine Porzellankreationen sind einfach große Klasse :D

Bekommen dieses Jahr alle Enkelchen das gleiche Motiv, oder hast Du uns etwas vorenthalten? Und wo sind die Becherlein? Ich denke alle Enkelkinder anderer Omas werden Deine um ihre Oma beneiden.

Die Osterservice sind auch ganz wunderschön.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2013, 11:22:25
Die Maus mit dem Gänseblümchen + Teller bekamen alle zu Nikolaus, alle dasselbe Motiv. :D Zu Weihnachten machte ich noch kleine Pralinentellerchen, aber nicht für die Enkel. Du kannst es im Plätzchenthread sehen. Dann habe ich noch ein grösseres Projekt, aber das ist beim 1. Brand und muss warten bis nach den Feiertagen. Das Porzellan wird bei 800 Grad gebacken.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 18. Dezember 2013, 11:37:30
Das kleine Tellerchen habe ich gesehen, auch ganz entzückend, die Enkelchen werden es der Großen nicht gönnen ;)

Lässt Du brennen, oder hast Du selber einen Ofen?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 18. Dezember 2013, 11:41:39
Meine Tochter, etwa so alt wie Irisfools Söhne, bekam das damals erste Kinderporzellan von Thomas, es war äußerst beliebt, steht noch heute im Keller und wartet bisher vergebens auf neue Nutzer im Kleinkindalter ;) ::)

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 18. Dezember 2013, 11:43:29
Jedenfalls, du bist eine Künstlerin, Iris. Soviel steht ja mal fest.

*hat den Post von eben in die selbstgemachten Geschenke verschoben*

L.G:
Gänselieschen
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2013, 11:44:01
Eine Freundin hat einen Ofen ;D Sollte es zu einer "Sucht" ausarten, werde ich selber einen anschaffen ;D ;D. Noch habe ich ein paar weniger kostspielige "Süchte" ;D ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2013, 11:46:22
@ Gartenlady,mach dir noch keine Sorgen, das kommt manchmal unerwartet, frag mal Callis ;D ;D ;D :D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: kaieric am 18. Dezember 2013, 23:18:53
Martina, das waren auch 4 verschiedene Gäsemotive. Nun bekommen sie alle dieselben Mäuse.

wahnsinn!! es sieht so selbstverständlich aus, als könnte es anders gar nicht sein - leichtfüssig,beschwingt, wunderbar :-* :-* :-*
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 15:03:16
Wenn jemand noch eine schnelle Weihnachtdeko für den Esstisch braucht. Hier kommt sie.
 Ein Plastikrohr 5cm Durchschnitt 4 Löcher sägen für die Teelichtergläser. das ganze mit Plattmoos umwickeln dabei 3 Stücke Oasis Steckschaum einbinden auch mit Plattmoos ünberziehen und in diese Stücke Material aller Art vom Garten einstecken. Vielleicht in roten Draht noch Kunstperlen aufziehen und auch einbinden. Geht ganz fix und hält lange .
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 15:03:49
Detail :D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 15:04:27
Oder die noch viel einfachere Variation 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 18:47:29
Um auf den Quilt zurück zu kommen. Er hängt wieder ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 18:47:57
 :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 18:48:39
 ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 21. Dezember 2013, 19:01:26
Schön Dein Quilt! Gefällt mir sehr!

Plattmoos- ist das ein Gartenmoos oder aus dem Blumenladen?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 19:03:08
Aus dem Gartencenter. 4.Euro50 eine Kiste. Viel billiger als alles Tannengrün ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 21. Dezember 2013, 19:21:43
Ist mir noch nie aufgefallen hier. War aber längere Zeit nicht in einem der großen Gartencenter. Im Kleinen gab es keins, da hab ich verschiedenes andere zusammengesucht.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2013, 19:29:48
Sie werden hier in Styroporkistchen angeboten ist richtig viel drinn. ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 22. Dezember 2013, 08:44:40
Ich bin sprachlos...toll...leider schlummert mein Talent...und ist irgendwie nicht wachzukriegen... :-\
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 08. Januar 2014, 16:33:12
Heute war ich auch mal kreativ. Ein Obelisk für eine Clematis ist geflochten.

(https://lh3.googleusercontent.com/-z27b1gZ9rJo/Us1vBU1rJfI/AAAAAAAAAb8/ZFEREe8l5_o/w400-h604-no/IMGP1837.JPG)

Etwas windschief, aber frei aus der Hand gehts nicht besser. Wenn der dann an Ort und Stelle steckt, dann wirds grade.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 08. Januar 2014, 16:41:59
Sehr hübsch :D .
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 08. Januar 2014, 16:42:04
Das ist perfekt. Moechte ich auch koennen.....
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hargrand am 08. Januar 2014, 16:46:05
Sehr schön :D

Muss ich auch mal probieren :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 08. Januar 2014, 16:51:09
Das ist perfekt. Moechte ich auch koennen.....

wer so toll malen kann, der kann auch das.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 08. Januar 2014, 16:55:12
Echt toll geworden... ;)
Ich hab hier auch noch Schnittgut, vielleicht versuche ich es doch noch mal, der erste Versuch war gescheitert, die Zweige sind immer abgeknickt..evtl. muss ich doch dünnere nehmen...
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 08. Januar 2014, 17:04:29
Die Zweige solltest du vorher ein paar Stunden in der Badewanne schwimmen lassen :D. Ich habe mir auch schon mal Weidenzweige aufgesammelt, die beim Schneiden der Kopfweiden bei uns am Flüsschen noch lagen. Das Flechten geht wirklich ganz gut, wenn sie vorher eingeweicht waren.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 08. Januar 2014, 17:11:09
Ich flechte lieber frische Zweige, und da ich ausschließlich Dinge für den Garten mache, ist es egal, wenns noch ein wenig schrumpft.

Man muß sie wenigestens 5-6 Tage einweichen, ich hab das im Gartenteich gemacht.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 08. Januar 2014, 17:32:29
Danke für den Tipp, da werde ich auch mal den Teich nutzen... ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Venga am 08. Januar 2014, 22:12:16
Den Obelisk finde ich toll. Leider gibt es hier keine Weiden in der Nähe.

Wenn man die Möglichkeit hat sollte man die Zweige immer in einem Teich wässern.
Der Gerbstoff in der Rinde hinterlässt hässliche Verfärbungen in der Wanne, die oft sehr schlecht wieder zu entfernen sind.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 13. Januar 2014, 07:11:43
Ein Stück Eichenholz 27 x 35cm, halbiert und dann ausgearbeitet.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: planwerk am 13. Januar 2014, 07:52:12
Traumschön, stelle mir das gerade mit Obst befüllt auf dem Tisch vor. :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Scabiosa am 13. Januar 2014, 08:02:47
Da sind künstlerischer Anspruch und solides Handwerk perfekt vereint, thogoer. Klasse!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 13. Januar 2014, 13:24:47
Ist das ein einzelner Jahresring?

Sieht toll aus.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 13. Januar 2014, 14:10:47
Ein Stück Eichenholz 27 x 35cm, halbiert und dann ausgearbeitet.

(http://forum.garten-pur.de/attachments/DSC09650.JPG)

wie behandelst du das Stück? Oder lässt du es so? Muss auf jeden Fall näher betrachtet werden und auf der hellblau wirkenden Schneedecke tritt die Form schön hervor. Mehr Auflicht für die Textur würde das Kunstwerk noch mehr hervortreten lassen.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 13. Januar 2014, 19:12:08
Ist das ein einzelner Jahresring?

Sieht toll aus.
Es werden wohl ein paar Jahresringe sein, es war ein alter Ast.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 13. Januar 2014, 19:28:28
Ein Stück Eichenholz 27 x 35cm, halbiert und dann ausgearbeitet.

(http://forum.garten-pur.de/attachments/DSC09650.JPG)

wie behandelst du das Stück? Oder lässt du es so? Muss auf jeden Fall näher betrachtet werden und auf der hellblau wirkenden Schneedecke tritt die Form schön hervor. Mehr Auflicht für die Textur würde das Kunstwerk noch mehr hervortreten lassen.
mit einem Gemisch aus Bienen-Carnaubawachs, Leinölfirnis, Orangenschalen-, Rosmarinöl
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 13. Januar 2014, 22:12:50
oh, das duftet gut! Kann man zum Behandeln von solchem Holz Speiseleinöl verwenden? Ich habe versehentlich das ungenießbare von Aldi gekauft.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 14. Januar 2014, 00:15:58
Ja, lies mal den Abschnitt "Konservierungsmittel" unten im wiki-Artikel
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: realp am 14. Januar 2014, 14:57:34
Pearl: Vorsicht mit Leinöl, ob Speise oder nicht ! Es verändert die Farbe des Holzes. Und einmal aufgebracht, geht das nie wieder weg. Wir hatten herrliche alte Holztore, sehr aufgerauhte, nicht zu schleifende Oberfläche. Farbe: Mit den Jahren patiniertes Grau - ein Traum. In einem Anfall von Wasauchimmer habe ich Leinöl aufgetragen. Die Tore sind jetzt honigbraun und es sieht zum Kotzen aus. Sogar einen Antikschreiner habe ich in meiner Verzweifelung einbestellt: Nichts mehr zu machen. Also vorher ausprobieren !
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 14. Januar 2014, 15:01:51
oh, danke! Ich erinnere mich: Fensterkitt! ;) Für die Pflege der Bambusbretter werde ich dann weiter Sonnenblumen-Speiseöl nehmen und das Leinöl-Zeug zu kosmetischen Zwecken. Als Selbstbräuner. ;) ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: realp am 14. Januar 2014, 15:09:40
Mit Tendenz zu einem starken Orangeton wie Valentino...Très chic !
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 14. Januar 2014, 15:26:13
 ;D für die Beine würde es ja gehen, irgendwie.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Schantalle am 14. Januar 2014, 15:36:07
Die Tore sind jetzt honigbraun und es sieht zum Kotzen aus. Sogar einen Antikschreiner habe ich in meiner Verzweifelung einbestellt: Nichts mehr zu machen.

Wie lange ist das schon so? Meiner bescheidener Erfahrung nach (oder war ich zu geizig beim Auftragen?) gibt auch Leinöl nach.

Wenn Du mit einem anderen Farbton besser leben könntest, es gibt pigmentierte Mischungen ...

@thogoer
Chapeau! Ein wunderbares Objekt!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 15. Januar 2014, 13:47:52
Nun ja, jede transparente Holz-Imprägnierung verändert die Holzfarbe, erstmal "feuern" viele Öle und Wachse Holz an, das heißt die Maserung sticht stärker hervor, und je nach Eigenfärbung des Öls oder Wachses wird die natürliche Farbe des Holzes (PLUS die Eigenfärbung des Mittels) erzielt.
Auch Schellack "tönt", wenn es kein speziell gebleichtes, fast farbloses ist.
In den Zeiten, wo ich noch alte Holzschatullen restauriert habe, wars immer sehr spannend, Farben von Furnier-Ergänzungen o. Ä. an das alte, patinierte Holz anzupassen 8)
Möglicherweise hatten realps Tore in alter Zeit, vor Erfindung synthetischer Farben, genau diese Holzfärbung, da das Leinöl ja früher ein einfaches Konservierungsmittel war - es sei denn, sie hatten einen Kalkfarben-Anstrich.

Diese extra betonte Ursprungsfarbe des Holzes ist auch genau das, was manche Teak-Möbelbesitzer unbedingt zurückhaben wollen, wenn ihre Möbel anfangen wunderbar silbriggrau zu werden und dann irgendwelche Mittelchen kaufen und auftragen ::)

Die Schale finde ich auch wunderschön, Holz ist ein wunderbarer Werkstoff :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: realp am 15. Januar 2014, 14:38:23
gartenplaner: Du vermutest richtig: Das Holz war zur Desinfektion gekalkt. Es waren alte Tore und Gatter, die in den Ställen und in den Gängen zu den Ställen angebracht waren. Das war früher die billigste Methode- und m.E. auch die Schönste. Auch wir heute haben die Wirtschaftsräume wieder gekalkt. Die besagten Holztore/Türen hatten mit der Zeit den Kalk abgestossen und darunter kam dieser herrliche Grauton zum Vorschein, den nun dank meiner Intervention (das ist allerdings auch wieder ein paar Jahre her) in ein gelbes Kackbraun verwandelt wurde. Und so isses nun... ( Und nein, man kann nichts abschleifen)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2014, 14:56:47
gekalktes Holz, wunderbar! Welchen Kalk nimmt man da? Unsere Terrasse ist aus groben Bohlen und an einigen Stellen etwas angeschwärzt. Wir pflegen den Fuchs dort zu füttern. Meine Idee war Branntkalk. Würde das funktionieren?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: realp am 15. Januar 2014, 15:15:11
Pearl: Ich weiss leider nicht, wie die Fachbezeichnung ist. Bei uns heisst das chaux, also einfach Kalk, den wir mit Wasser mischen. Du kannst bestimmen, welche Konsistenz Du möchtest bzw.brauchst. Nannte man das in Deutschland nicht früher auch "schlemmen"? Die Wirtschaftsräume bestehen zum Teil aus Mauerwerk, zum Teil aus alten Eichenbalken, die Decken sind unbehandeltes Tannenholz. Da wird schon seit Jahren immer wieder überall drübergekalkt. Von den Decken rieselt es dann auch schon mal runter...Wie das allerdings funktioniert, wenn man drüberläuft, weiss icht nicht. Aber ich könnte mir vorstellem, wenn sich Dein Boden im Freien befindet und Du nur eine ganz dünne Kalklösung mischst, kann da nicht viel passieren. Wird nur nicht lange halten, da der Regen das auswäscht. Könnte aber mit der Zeit ein schöner Farbton werden.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2014, 15:21:03
ja, darauf kommt es mir an. Ich liebe diesen silbrigen Farbton sonnen- und witterungsgebleichten Holzes. Manche Stämme des Obstbaumtotholzes auf den Streuobstwiesen haben diese seidig schimmernde Oberfläche.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: realp am 15. Januar 2014, 15:21:43
PS: Da fällt mir gerade noch ein: Im alten Kutschenhaus ist das Holzwerk mit einer dünnen Lehm-Wassermischung behandelt. Ist natürlich kein Weissgrau wie beim Kalken, sondern spielt in ein helles Beigegrau. Sieht auch toll aus und schützt auch das Holzwerk. Und da rieselt nichts.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: pearl am 15. Januar 2014, 15:22:28
ah, guter Hinweis! Danke!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: realp am 15. Januar 2014, 15:31:18
 :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 15. Januar 2014, 16:12:18
@ thogoer! 8) 8) Wunderbares Stück :D :D :D 8) 8) 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 15. Januar 2014, 19:23:02
Als Farbenbasis nimmt man Sumpfkalk.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 23. Januar 2014, 12:13:32
Das ist heute fertig geworden. da habe ich mir ganz schön, die Zähne an ausgebissen ;D ;D. Ist nach einem Foto eines fotobegabten Forumsmitglied gemalt :D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 23. Januar 2014, 12:14:20
Doofi Foto vergessen ::)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 23. Januar 2014, 12:18:34
ooohhh :o schön Irisfool :D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 23. Januar 2014, 12:23:26
Hab zwischendurch noch ein paar leichtere Motive gemalt, sonst hätte ich vermutlich noch mehr graue Haare bekommen. ;D ;D Wenn sie gebrannt sind lass ich sie sehen. ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 23. Januar 2014, 12:34:23
oh ja, bitte :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. Januar 2014, 12:16:51
Die kann der Frost nicht erwischen! ;D ;D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 24. Januar 2014, 12:21:03
Wunderschön!!!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. Januar 2014, 12:22:48
Danke ;)Reiner Galgenhumor! ;D ;D ;D ;)Ist noch nicht ganz fertig es fehlen noch ein paar Stängel muss aber erst trocknen und dann gebrannt werden. ;D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Scabiosa am 24. Januar 2014, 12:36:23
Extravagantes Anschauungsmaterial fehlt ja nicht in Deinem Helleborus-Sortiment, Irisfool. :D

Eine ganz feine Arbeit, wie immer und die Form des Tellers passt proportional hervorragend.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 24. Januar 2014, 12:40:15
da schließ ich mich an...wunderschön :D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. Januar 2014, 12:44:52
Ich muss mich beeilen, da gibt es noch ein paar Projekte zu tätigen und im März ist Schluss mit Lustig, dann hat der Garten wieder Vorrang. Ist also reine Winterfrust -Therapie ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 24. Januar 2014, 12:49:22
hm, ich wünschte, ich hätte auch ein Talent mit dem man den Winterfrust bekämpfen könnte ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. Januar 2014, 12:51:16
 Du kannst doch herrlich Kuchen und Kekse backen, musst sie nur nicht alle selbst aufessen, sonst gibt es andersartigen Frust! ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 17:31:00
Das wurde diese Woche fertig.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 17:32:18
Da bekam ich eine wundervolle Weihnachtskarte von einem lieben Forumsmitglied, das hat mich zu dem inspiriert! :D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 17:33:04
Und diesen bekommt eine liebe Freundin ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 02. Februar 2014, 17:34:32
 :D :-*
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 02. Februar 2014, 17:36:29
Oh Irisfool, die sind wieder toll! Alle drei, aber am allerbesten gefällt mir der Efeu. Großartig! :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 17:37:31
 :D ;D Danke ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 02. Februar 2014, 17:47:27
Mir gefällt am besten der Mohn. :D
Aber eigentlich gefallen mir alle. ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 02. Februar 2014, 17:50:53
Ich find alle wunderbar :D
Das Gemalte ins Skizzierte überfließen zu lassen ist sehr interessant und auch sehr schön!!!!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 17:51:32
Das ist das Resultat, wenn man bei einem Forumstreffen auch Meissen besucht, voll infiziert! ;D ;D ;)
 Ich habe gerade vernommen, ich bekomme keinen neuen Porzellanschrank >:( ;D ;D ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Frank am 02. Februar 2014, 18:00:57
Das ist das Resultat, wenn man bei einem Forumstreffen auch Meissen besucht, voll infiziert! ;D ;D ;)
 Ich habe gerade vernommen, ich bekomme keinen neuen Porzellanschrank >:( ;D ;D ;D ;D ;D
Nun - dann kann frau ja mal etwas zerdeppern lassen...! ;) ;D :-X 8)

Tolle Teller - die Skizzen-Vollendet-Teller gefallen mir ganz besonders! :D :D :D

LG Frank
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 02. Februar 2014, 18:44:12
Hmm...dadurch, dass der Thread grad wieder "bestückt" wurde und weil thogoer vor einer Weile diese grandiose Holzschale gezeigt hatte
Ein Stück Eichenholz 27 x 35cm, halbiert und dann ausgearbeitet.

(http://forum.garten-pur.de/attachments/DSC09650.JPG)
wo man die wunderbare Holzmaserung schon erahnen kann, habe ich jetzt mal in meinen Fotos gegraben, was ich damals versäumte.



Ich hab über Jahre Antiquitäten, eher im Bereich Kleinmöbel, gesammelt und aufgearbeitet, und es ist immer wieder faszinierend, wie wunderschön das Naturmaterial Holz sein kann.
[size=0.5]Ok, ist nicht soviel wie bei der Schale, was ich daran "selber" gemacht habe - aber um alte Holzoberflächen aufzuarbeiten bedarf es auch eines gewissen Talents [/size] ;)

Vorher:

(http://up.picr.de/17247508li.jpg)

und nachdem der "krepierte" Lack runter und die ersten Schichten Streichschellack drauf waren:

(http://up.picr.de/17247509dv.jpg)

Holz ist klasse :D

@irisfool:
Porzellanschrank?
Aber nicht einfach übereinandergestapelt, oder?
Da muss doch wenigstens einer von jedem Motiv sichtbar ausgestellt sein!


Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 19:46:11
@Gartenplaner das Kästchen ist ein Schmuckstück geworden 8) 8) 8) 8) 8) 8) 8) :D 8)
 Was ist es, Acajou? ( Blumenmahagoni)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Scabiosa am 02. Februar 2014, 19:52:41
Wahnsinn! Aus welchem Jahrhundert stammt das Teil? Die Herkunft sieht nach Frankreich aus?

Falls Du Aufträge suchst......, steig ich mal auf den Dachboden der Großeltern ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 19:58:51
Ich denke auch an Frankreich, darum dachte ich an Acajou. 8) So habe ich einmal eine alte Wiege aufgearbeitet aus der napoleonischen Zeit. ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Scabiosa am 02. Februar 2014, 20:05:05
Sowas kannst Du auch, Irisfool??? Eigentlich ja kein Wunder bei Deinem Talent :D. Man kann sich nur wundern hier. Hast Du zufällig noch Fotos davon, das würde mich sehr interessieren?
 
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Februar 2014, 20:37:32
Ich habe die Wiege nun im Schlafzimmer stehen. Alle Enkelkinder haben darin gelegen. Sie kommt aus einem Chateau bei Auxerre. War völlig verwahrlost musste neu gepolstert werden hatte noch eine Randpolsterung von Seegras 8). Es ist eine sogenannte Tonnenwiege mit langem Schwanenhals. Glücklicherweise bekam ich zur Bekleidung die "napoleonischen" Stoffe. Das Wappen habe ich etwas farblich abgeändert. So sympatisch war mir dann der kleine Corse dann doch nicht....... ;D ;D ;) Ich mache bei Tageslicht ein Foto ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Scabiosa am 02. Februar 2014, 22:34:03
..die Spannung steigt; das Teil wird nicht nur mich brennend interessieren...
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 03. Februar 2014, 10:56:51
@Irisfool:
danke, und auf das Foto der Wiege bin ich auch sehr gespannt!! :D
Das klingt ja nach sehr viel Arbeit und Tüftelei :o

Ich hab mich auch an der Gesamt-Aufarbeitung eines Barock-Armlehnsessels herangewagt, da musste alles erstmal runter, dann die Rahmenhölzer unterm Polster ersetzt werden, die völlig zerfasert waren von unzähligen Polsternägeln und teilweise auch gebrochen.
Dann hab ich mich auch an der Polsterung versucht mit Roßhaar und allem drum und dran, dummerweise hab ich das wieder hergestellt, was ich vorfand, eine Metallfeder-Polsterung, was sehr schwierig ist.
Erst als ich schon sehr weit damit war, hab ich herausgefunden, dass diese Art Polsterung erst viel später aufkam und es wohl schon eine "Umänderung" in einem späteren Zeitgeschmack war, die ich rekonstruierte

Also, meine Einschätzung der Zeit ist Biedermeier, innen im Deckel ist eine alte Postkarte mit der Burg Plesse bei Göttingen, um 1850, eingeklebt worden, die auch authentisch aussieht.
Entweder hat es sich wer dort als Souvenir gekauft oder zum Verschenken sozusagen "aufgerüstet" mit etwas, was mit ihm zu tun hatte.
Leider ist nur noch ein ganz kleiner Rest vom Preisschild unten auf der Unterseite drauf, das gibt oft viele Infos.
Das schliesst nicht aus, dass es aus Frankreich importiert wurde, solche "Luxusgegenstände" wurden auch damals schon europaweit gehandelt.
Ich dachte beim Furnier eher ein Nußwurzelholz, es hat nicht die typisch rote Farbe für Flammenmahagoni, da täuscht das Blitzfoto etwas, aber das ist so ein weites Feld....
Leider hab ich von ganz vielen Sachen keine oder nur sehr schlechte "Vorher"-Fotos 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 11:21:52
Ich habe einen Blumenmahagonie, alten ovalen Tisch auf dem Dachboden stehen. Dahin verbannt weil die Tischplatte noch mit Holzkeilen auf den Fuss in der Mitte befestigt ist. Das heisst der Tisch "redet "mit dir, wenn man die Ellbogen drauf legt und mein GG sagt die Suppe würde aus den Tellern laufen, weil er nicht ganz waagerecht steht ;D ;D ;). Ich weigere mich die Tischplatte fest verschrauben zu lassen ;D ;D, so hat er nun von GG Dachbodenarrest verordnet bekommen, sehr zu meinem Leidwesen. :-\ Aber was will man machen wenn keiner nachgibt? ;D ;D ;D ;D Die Tischplatte hat die Flammen genau wie dein Kästchen, darum kam ich darauf ;D ;) Ist Wurzelnussholz nicht viel feiner von Maserung? Ich bin nun nicht wirklich der Experte in Holz, aber manche Dinge haben schon Erkennungspunkte, das Gelbliche kann durch Sonneneinwirkung sein, sicher bei so rotem dunklen Holz.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 11:46:24
Hier kommen nun ein paar Bilder der Wiege. Mit Details ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 11:46:46
 :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 11:47:11
 ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 11:47:33
 :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: reinesHobby am 03. Februar 2014, 11:47:59
Hier kommen nun ein paar Bilder der Wiege. Mit Details ;)

Ein wirklich tolles Teil!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 11:47:59
 ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 11:48:50
 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 03. Februar 2014, 12:04:36
Das ist ja ein Traum - und genäht hast du das alles auch selbst??

Ich habe auch noch ein uraltes Kinderbettchen stehen - nicht aufgearbeitet und wahrscheinlich 9 Schichten weiße Ölfarbe drauf. Hat mir ne Freundin geschenkt. Sie hat es in einem Abbruchhaus auf ihrem neuen Grundstück gefunden und hatte keine Verwendung dafür. Das ist aber wirklich nur ein Bettchen, ca. 1,10 x 0,50.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 03. Februar 2014, 12:09:44
Boah, die Wiege ist ja ein Traum!!!!!!!!!!!! :o :D :D :D :D
Dieser Schwan!
Und die viele Näharbeit, das hätt ich dann wiederum nicht machen können ;D

Also, ich kanns wirklich auch nicht beschwören bei der Schatulle ;)
Für mich war typisch Flammenmahagoni diese wellenartige Zeichnung des Musters und ein rotbrauner Farbton, während Wurzelholzfurniere oft wild wechselnde Richtungen im Muster aufweisen und auch oft "Pünktchen" im Furnierbild zeigen, und Nuß ist so ein "braun-braun" Farbton, eher "kühl"...
Ich hab auch kein "gebleichtes" Schellack, deshalb hat es auch wieder ein bisschen Honigton auf das Holz mitgebracht, und ein Blitz-Foto ist doof, um die Oberfläche naturgetreu zu zeigen :-\
Ich hab nochmal ein besseres versucht:

(http://up.picr.de/17255689zu.jpg)

Warum verleimst du die Tischplatte von einem Tisch, der nach "wunderschön" klingt, nicht wieder fest mit dem Fuß, das wär doch eine Alternativmöglichkeit zum "Verschrauben"?
Man findet ja sogar inzwischen - auch dank Internet - wieder Knochenleim, wenn es denn ganz authentisch sein soll, oder alternativ der (auf jeden Fall) wasserlösliche weiße Holzleim.

Das notwenige Können hast du doch definitv, wenn man sich die Wiege anschaut....wunderbar :D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 03. Februar 2014, 12:57:15
Diese Wiege ist ein Traum. Und Du hast tatsächlich Säuglinge in dieses Schmuckstück gelegt?! ::) :o :o ;D

Gartenplaner: Deine Schatulle ist auch klasse geworden - wenn man sich das Vorher-Bild ansieht, mag man es kaum glauben!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Februar 2014, 14:15:06
@ Tara, ja, da lagen alle 4 drinnen ;D ;D 8) und gestern ist Topolino da vor denen hineingeflüchtet, der nimmt reissaus vor diesen kreischenden Damen! ;D ;D :D ;)
@ Gartenplaner, verleimen ist für den Tisch keine Option sonst kommt der bei einem Umzug durch keine Tür und Orginal sind die Holzkeile da um ihn fest zu halten. Ist eben nur etwas "ausgeleiert". Das Furnierblatt hat kleine Blasen gehabt da bin ich mit einer Injektsionsnadel und Leim dazwischen gegangen und habe mit Zwingen gearbeitet. Allerdings haben die Vorbesitzer wohl Kleidermuster darauf "durchgerädelt" ::) man sieht die kleinen Löchchenspuren. ;D ;D ;D Das alles hat mich nicht gestört auch nicht die schiefe Suppe ;D ;D ;D. Irgendwann nehme ich mir den dann mal vor, aber es wird viel Überzeugungsarbeit kosten ;D ;D :D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 03. Februar 2014, 14:50:05
@Tara:
Danke! :D

Ich finde, Antiquitäten gehören in den täglichen Gebrauch, solange es keine musealen Raritäten sind.
Soviel mehr Acht geben muss man gar nicht ;)
Und haltbarer als jegliches Ikea sind sie definitiv - nur Feuer, langandauernde Feuchtigkeit und selten mal Insekten können gefährlich werden.
Alles andere kann man wieder "hinkriegen".

Ah, ok, wenn die Platte abnehmbar ist, geht das natürlich nicht.
Da muss man dann an die Keile ran ;)
Das mit dem "Lochmuster" ist natürlich tragisch :-X
Könnt man höchstens versuchen, den Lack ganz abzuziehen und mit sehr feinem Bimsmehl die Löchlein (wenn sie klein genug sind) aufzufüllen, das macht man bei sehr grobporigem Furnier, damit man eine "spiegelglatte" Schellackschicht bekommt.
Manchmal haben solche "Mißgeschicksspuren" ja sogar ihren Reiz...

Die Injektionsnadel-Methode geht gut, ich hab dann aber ein ausrangiertes Bügeleisen meiner Mutter genommen und damit das Furnier richtig "festgebügelt", ohne dass dem Schellack viel passiert (natürlich nicht zu heiß ;D ), auf den kleinen und manchmal gebogenen Oberflächen der Schatullen wär es oft nicht möglich gewesen, mit Zwingen zu pressen.
Mit dem Bügeleisen hab ich es sogar geschaft, Schildpatt in gebogene Formen zu bringen, ohne dass das Material trübe wird, Schildpatt ist schwierig zu verarbeiten.

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 03. Februar 2014, 18:10:57
Heidi, die Wiege ist phantastisch, da hast Du erst ein gutes Auge und dann ein noch besseres Händchen gehabt. Glückwunsch. Die Babys wussten es vermutlich gar nicht zu schätzen ;)

@Gartenplaner, Deine Schatulle ist auch ein Schmuckstück, wunderschön. Ich kenne einen Gitarrenbauer, der seine Gitarren auch mit Schellack poliert, so habe ich erst mal erfahren was für eine Art Naturprodukt das ist.

P.S. @Heidi, die Teller sind natürlich auch super geworden.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Scabiosa am 04. Februar 2014, 12:53:39
Irisfool, danke fürs Fotografieren. Ich bin schwer beeindruckt von Deinen vielseitigen Talenten. Die Wiege an sich ist ein ja schon ein Kleinod. Ich denke, es könnte tatsächlich in Richtung 'Empire' gehen. Evtl. treffen auch zwei Epochen zeitlich aufeinander. Auf jeden Fall unbezahlbar mit Deiner liebenvollen Restaurierung für die vier kleinen 'Prinzessinnen'. :D Toll!!! Was werden die ihre (jugendliche) Oma lieben?!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Krümel am 04. Februar 2014, 17:33:29
Mensch, Irisfool! Bei dieser Wiege kriegt man ja schon fast Lust, sich zu reproduzieren. :-X ;D

Und dein Kästchen, Gartenplaner, ist ebenfalls eine Wucht!

Dieser Thread hat sich mehr als gelohnt, ich schau wirklich gerne rein und lass mich blenden/inspirieren. Grosses Kompliment an alle, die hier ihre Werke gepostet haben!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: marcu am 04. Februar 2014, 19:20:41
Ich habe den Thread gefunden und mich durch-gearbeitet. :o
Jetzt bin ich platt und kann nur staunen, welch' verborgene Talente hier rumschwirren!
*Duckundwech* :-[
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: knorbs am 11. Februar 2014, 13:26:41
ich habe den thread wieder geöffnet, nachdem ich vermute dass er nur versehentlich geschlossen wurde.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rozenn am 02. März 2014, 18:14:08
Habe diese Woche positive Antwort aus dem Lektorat eines Verlags erhalten. Mein Manuskript soll im August veröffentlicht werden. Freue mich riesig! Es hat lange gedauert und war mit vielen Absagen verbunden, aber nun hat's endlich geklappt.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Conni am 02. März 2014, 18:41:04
Gratulation, Rozenn, das ist klasse! :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 02. März 2014, 21:35:13
Auch von mir eine Riesengratulation! Ich kann voll und ganz nachvollziehen, auf welcher Wolke Du jetzt schwebst!

 :) :) :) :) :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Venga am 01. April 2014, 15:16:11
Ich habe eine LED-Deco für eine Bekannte gebastelt. :D
Das ist eine farbwechselnde LED.



selbst gebaute LED-Deco


Hier sind noch ein paar andere Farben.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 20. April 2014, 11:52:45
Als Talent würde ich mich zwar nicht bezeichnen (schon gar nicht, wenn ich die entzückenden Porzellan-Versionen von Irisfool sehe), aber einigermaßen ist es geworden:



Osterhase





Schlüsselblume





Frühlingswiese





Veilchen





Osterstrauss



euch allen schöne Ostertage!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. April 2014, 11:56:04
Ich habe eine LED-Deco für eine Bekannte gebastelt. :D
Das ist eine farbwechselnde LED.

 

Venga, aus welchem Material ist die Scheibe? Plexiglas?

Die Lampe ist wundervoll :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Eva am 20. April 2014, 15:08:49
 :D

Die Buntstift-Eier sind richtig hübsch
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Venga am 20. April 2014, 15:49:46
Ich habe eine LED-Deco für eine Bekannte gebastelt. :D
Das ist eine farbwechselnde LED.

 

Venga, aus welchem Material ist die Scheibe? Plexiglas?

Die Lampe ist wundervoll :)

Ja, das ist Plexiglas. Den Engel habe ich graviert und dann mit dem Heißluftfön das Plexiglas erwärmt und gebogen.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. April 2014, 09:18:42
Die ostereier sind hübsch, bei mir hängt sowas auch am osterstrauss, noch viele aus eingener Kinders Zeiten. Die sich gerne erinnern wie sie die gebastelt haben. ;D Nun ist schon wieder die nächste Generation soweit! 8) 8) Das ist der grosse Teller des Kinderservices für Ostern. Dieses Jahr alle 4 dasselbe Motiv! ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. April 2014, 09:26:02
Das wird ein Geschenk ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. April 2014, 09:27:14
....und der wartet auf einen passenden Rand ;) ;)
 ( einen Namen hat er schon! ;) ;) ;))
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 24. April 2014, 09:33:21
Kind müsste man sein :-[ ;) Schön, alle drei Sachen! :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. April 2014, 09:35:54
Da hängt noch Einiges in der "Warteschleife" ;D ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: rorobonn † am 24. April 2014, 09:39:08
wunderschön, irisfool!!!!!!!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Albizia am 24. April 2014, 09:40:22
( einen Namen hat er schon! ;) ;) ;))

Puzzlefant? ;D

Wunderschön hast du wieder auf Porzellan gemalt, Irisfool. :D Die Stiefmütterchen gefallen mir am besten.

Aber wenn ich Enkelkind wäre, würde ich natürlich den Osterteller am schönsten finden. Sieht so aus, als wenn Frau Ent' sich selbst die Daumen Federn drückt, dass aus ihrem schon angeknacksten Ei anstätt einem Entenküken ein Osterhase schlüpft. ;)


Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 24. April 2014, 10:03:36
Die sind Dir wieder wunderschön gelungen, Irisfool! Ganz toll. :)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. April 2014, 10:04:03
Viel schlimmer! Es wird ein Krokodil....... ;D ;D ;D :D ;)


Danke, für die Blumen..... :-* :-* :-*
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 24. April 2014, 10:34:32
Der Puzzlefant gefällt mir ausnehmend gut!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 24. April 2014, 10:54:16
Da steht aber Olifant ;D das niederländische Wort für Elefant! ;D ;D ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: candy47 am 27. April 2014, 18:03:08

Irisfool, du machst ja tolle Dinge !
Wahnsinn ! Alles mit Feinstarbeit.
Ich habe im März gerödelt, grob und mit Kraft gearbeitet.
Hier ist mein erstes Rödelwerk :

Hoffe, man erkennt, was es sein soll !?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 11. Mai 2014, 12:45:16
Was macht man bei Katastrophenwetter? Malen. ;)
 Der Olifant hat einen Rand, aber glaubt mir das mache ich niiiiieee mehr, das ging an die Grenzen meiner Geduld!!!! ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hargrand am 11. Mai 2014, 12:59:38
 :D toll
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 02. Juni 2014, 19:52:33
Und jetzt ist sie hier!

 :D :D :D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 02. Juni 2014, 20:02:26
Hier ist mein erstes Rödelwerk :

Hoffe, man erkennt, was es sein soll !?

Gerade erst gesehen. Schick, bin mir aber nicht sicher, was es sein soll - vielleicht ein Reisighut? Ist der Hut Deko für den Garten oder Nutzobjekt?
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: candy47 am 02. Juni 2014, 20:15:28
Hier ist mein erstes Rödelwerk :

Hoffe, man erkennt, was es sein soll !?

Gerade erst gesehen. Schick, bin mir aber nicht sicher, was es sein soll - vielleicht ein Reisighut? Ist der Hut Deko für den Garten oder Nutzobjekt?
Ja, ein Hut aus Birkenzweigen.
Ist Deko,
zum Nutzen zu groß und viel zu schwer ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 02. Juni 2014, 20:30:33
Schöne Idee :D . Wird abgespeichert für den nächsten Birkenschnitt ;) .
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: candy47 am 02. Juni 2014, 20:52:21

Das nächste Objekt im kommenden Frühjahr ist schon geplant, wird ein grosses Dekoherz aus Birkenzweigen für draussen.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Venga am 16. Juli 2014, 21:37:22
Nachdem mein erster Enkel geboren ist, habe ich zum Häkeln zurückgefunden.

Mein erstes Machwerk ist ein Pferdchen.


Häkelpferd

Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 16. Juli 2014, 22:21:32
 :D

Sehr hübsch!
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Blauaugenwels am 22. November 2014, 18:17:01
Auf Hinweis eines lieben Forumsmitglieds hier der Link zu einem meiner Werke:
http://forum.garten-pur.de/Gartenmenschen-36/Upcycling-fuer-den-Garten_Id-54410_0A.htm#msg2294476

Ob es sich dabei aber um ein Talent handelt, wage ich nicht zu beurteilen.
Gefallen tut mir das Ergebnis schon ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 31. Januar 2015, 15:00:21
Zwar nicht für den Garten, sondern das Zimmer:
Aus der 90x90cm Unter-Bett-Schublade wurde mein Naturalienkabinett .






Aufbau recht simpel:
In die Senkrechte gebracht, oben 3 Halogenstrahler eingebaut (kleine Zierblende als Sichtschutz), alles weiß lackiert und zwei Glasböden hinein. Die Front läuft in Kunststoffschienen aus dem Terrarienbedarf.
Einziger Wermutstropfen: die Gläser waren sch... teuer, weil vom Glaser und Kanten schleifen lassen :P

Ließe sich ähnlich auch Draußen realisieren:
- als Regal in den Schuppen/Gartenlaube (mit Holzböden statt Glas und ohne Beleuchtung)
- als Wandregal neben den Sitzplatz für Topfpflanzen und Deko
...

Und weil meine Sammelleidenschaft weiter geht, der Schaukasten aber voll ist, wartet Unter-Bett-Schublade Nr. 2 bereits auf ihre Endbestimmung 8)

die idee ist ja toll! :D :D :D da würde ich auf jeden fall eine weile davor stehen bleiben und die schätze genau begutachten, wenn ich bei euch zu besuch wäre! die idee werde ich mir merken, mehrere solcher "schaukästen" in einem flur sehen bestimmt toll aus und verstauben durch die glasscheibe nicht. von welcher rasse sind die federn mitte links?

ich zeig hier auch mal was...talent würde ich das nun weniger nennen, aber es macht spaß. ich nähe seit bald einem jahr kleidungsstücke für meinen kleinen sohn (aber auch handtaschen, schals, mützen, utensilos etc. für große).

mein letztes werk von heute ist ein faschingskostüm für den kindergarten. er geht als schaf 8) das kostüm hat nichts, bis auf ein wenig zeit gekostet. das "fell" ist die unterseite seiner alten krabbeldecke, der rest ist aus zwei alten schwarzen t-shirts von meinem mann entstanden.
d.h. schwarzes langarmshirt, schwarze legging genäht. stirnband mit schafohren. stulpen und pullunder aus "fell". fertig. bin gespannt wie es angezogen aussieht.
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 01. Februar 2015, 07:31:43
Na, das sieht ja ziemlich "Shaun-verdächtig" aus, cool ;D 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 02. Februar 2015, 11:01:30
Na, das sieht ja ziemlich "Shaun-verdächtig" aus, cool ;D 8)


stimmt, das ist mir noch garnicht aufgefallen :D 8)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 02. Februar 2015, 20:04:40
wird im KiGa wahrscheinlich der Renner... ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2015, 07:56:24
Resultat eines verregneten Sonntags. ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: sarastro am 30. März 2015, 07:58:57
wird im KiGa wahrscheinlich der Renner... ;)

??? Was ist das? Könnt ihr nicht mal mit diesen ominösen Abkürzungen aufhören? Stell mich absichtlich blöd.... ;D :o
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: potz am 30. März 2015, 08:07:40
Resultat eines verregneten Sonntags. ;)
Ein schönes Stück ....
....laß es bloß nicht auf dem Schreibtisch stehen ... sehr gefährlich, bei der perfekten Tarnung ;)
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 30. März 2015, 08:10:48
Tja, wenn Topolino drübberlatscht, brauche ich noch einen verregneten Sonntag. Das Ganze ist noch nicht gebrannt! ;D ;D ;D
Titel: Re:Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 30. März 2015, 08:41:59
Resultat eines verregneten Sonntags. ;)

Wunderschön! :D :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Zwiebeltom am 23. Oktober 2015, 14:00:08
Zwar kein Garten-Pur Talent, aber eine im Netz entdeckte Kreatividee, die ich mal teilen wollte - phantastische Fliesen aus Abdrücken von Pflanzen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 23. Oktober 2015, 14:24:39
Hallo !

Das sieht ja toll aus :D. Danke für den Link.

lg elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 23. November 2015, 12:44:01
Hallo,

heute hab ich diesen Faden entdeckt und komplett durchgesehen! Wirklich schöne Dinge, die man hier entdecken kann! Toll!

Ich bin noch nicht solange dabei, aber diese Beispiele haben mich ermutigt, mal mein "Erstlingswerk" zu posten. Vielleicht gefällt es Euch ja ein wenig... ein "Blumenkasten" aus einem Baumstamm, bearbeitet mit Kettensäge, Flex, viel Schleifpapier und zum Schluß Leinöl.

LG Picco
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 23. November 2015, 13:11:18


Nachtrag....

es fehlen "nur noch" ein paar schöne "Füße". Evtl. aus Eisen....

(Der Glanz kommt vom Regen und dem Blitz. Normalerweise ist die Oberfläche eher matt.)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 23. November 2015, 13:18:31
Schön! Wie tief ist die Aushöhlung?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sandbiene am 23. November 2015, 13:20:49
Der ist schön geworden, der Holztrog.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Frühling am 23. November 2015, 13:25:38
Mir hat er auch gefallen, passt sicherlich sehr gut in einen naturnahen Garten. :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 23. November 2015, 13:32:13
Zitat von: Gänselieschen link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]2527332#msg2527332 date=1448281111]
Schön! Wie tief ist die Aushöhlung?

Hallo Gänselieschen,

in der Mitte ist der "Blumenkasten" ca. 30 cm dick, die Aushölung ist zzt. ca. 15-20 cm.
Ich überlege aber, ihn im Winter ein wenig nachzuarbeiten und noch ein wenig mehr auszuhöhlen, um etwas mehr Erde für die Pflanzen zu haben.

LG Picco
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 23. November 2015, 13:34:34
Das klappt bestimmt, evt ist das Holz ja schon durch die Erde vom Sommer etwas aufgeweicht....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 23. November 2015, 13:36:45
Holz und Erde haben gar keinen Kontakt. Dafür wäre mir die Arbeit dann doch zu schade, um das Teil dann vergammeln zu lassen....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 18:30:36
ich glaube ich habe hier noch nie erwähnt, dass ich nähe. hauptsächlich fürs kind, geschenke für die verwandschaft, für freunde und ganz selten auch mal für mich  ;)

hier mein letztes werk. heute fertig gestellt, ein geschenk zum 1. geburtstag für den sohn meiner freundin. ein geburtstagsshirt  :)
wer mehr sehen will, muss hier schreien  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 14. Februar 2016, 18:38:14
Was für ein tolles Geburtstagsgeschenk! :D

Ich nehme Dich jetzt wörtlich: "HIER" ;) ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 14. Februar 2016, 18:54:31
Niedlich! *schreit auch hier*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:34:15
ok, dann weiter...mal eine kleine auswahl quer durch die reihe.

geschenk für ein geschwisterpärchen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:35:43
was maritimes  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:36:43
pullunder
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 14. Februar 2016, 19:38:26
Aella, die Kindersachen sind ganz toll! Nähst du mit einer normalen Nähmaschine oder einem Overlockteil?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:38:36
sitzkissen fürs kinderzimmer
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:39:32
elefanten zum kuscheln
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:40:32
jacken...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:41:50
zur geburt
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:42:43
aber auch sachen für große! z.b. handtaschen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:44:38
kleine reissverschlußtäschchen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:45:34
utensilos
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 19:47:16
schlüsselanhänger...so schluß jetzt. und vieles vieles mehr  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 14. Februar 2016, 19:53:43
Die Handtasche ist auch klasse! Ich hatte vor einigen Jahren schon auch mal ein paar Handtaschen genäht, und ich weiß, daß es recht aufwendig ist.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 14. Februar 2016, 19:58:06
Wow  :D :D. Der Pullunder ist sehr hübsch. Sieht alles klasse aus!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Februar 2016, 20:10:18
Dankeschön  :)

Christina, mit einer normalen Nähmaschine. Du nähst auch? Magst mal was zeigen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 14. Februar 2016, 20:16:51
 :o :o :o Aella, die Sachen sind großartig! Sieht alles absolut professionell aus. Und dann die hübschen Stoffe!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: M am 14. Februar 2016, 21:20:49
Weiß jemand zufällig wie diese herrlichen Platten hergestellt werden ?

Ich werd aus der Beschreibung nicht wirklich schlau  :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 14. Februar 2016, 21:32:25
 ???

Kannst Du wenigstens einen klitzekleinen Hinweis geben, auf welche Platten Du Dich beziehst  :)?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: M am 14. Februar 2016, 21:46:44
Auf der letzten Seite verlinkt .
Link braucht zum laden, aber eine Augenweide .
Leider ist die Beschreibung auch mit Hilfe nochmaligem Vokablennachschlagen für mich unverständlich  :-\
Clay ist u.a. Tonerde ( schmeiss ich in Seife ).

Die Pflanzen sehen nach aussen hervorgehoben aus  ???

Sorry Post 318 von Zwiebeltom
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 14. Februar 2016, 22:26:26
Dankeschön  :)

Christina, mit einer normalen Nähmaschine. Du nähst auch? Magst mal was zeigen?

Nicht mehr. Das sitzen an der Nähmaschine geht mir zu sehr auf den Rücken. Im Moment stricke ich viel lieber.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 14. Februar 2016, 22:28:32
Auf der letzten Seite verlinkt .
Link braucht zum laden, aber eine Augenweide .
Leider ist die Beschreibung auch mit Hilfe nochmaligem Vokablennachschlagen für mich unverständlich  :-\
Clay ist u.a. Tonerde ( schmeiss ich in Seife ).

Die Pflanzen sehen nach aussen hervorgehoben aus  ???

Sorry Post 318 von Zwiebeltom

Wo ist das verlinkt? Ich finde nix.

nachtrag: habs erst im Zitat gesehen ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 14. Februar 2016, 22:58:51
Clay ist Lehm. Ich tippe auf spezielle Abgussmaterialien, die sie hier als Clay bezeichnet - alles will man halt auch nicht preisgeben  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 15. Februar 2016, 08:27:40
Clay kann auch Ton bedeuten, meine ich mich zu erinnern.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Zwiebeltom am 15. Februar 2016, 08:45:06
Ich verstehe die Technik so, dass von den Pflanzen ein Negativabdruck mit Ton (sicher eine besonders weiche Masse, um die Pflanzen nicht zu zerdrücken) gemacht wird. Aus dieser Form wird dann mit Gips die Fliese mit den Pflanzen als Relief abgegossen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 15. Februar 2016, 09:17:35
Die Negativform sieht für mich nach Silikon aus.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 15. Februar 2016, 09:42:10
Die Dame hat die Pflanzen auf einer Tonplatte(weicher frischer Ton natürlich) angeordnet, davon eine Kautschukform (robust, vielfach verwendbar) gemacht, das ganze dann tatsächlich offenbar nur mit Gips ausgegossen und anschließend mehr oder weniger intensiv bemalt. So entsteht ein hübsches aber sehr empfindliches Endprodukt.

Das erwähnte "plaster casting" ist also nichts anderes als das Herstellen einer Gipskopie von einem Original, das gleiche wie die massenhafte Herstellung von Gipskopien antiker Plastiken z.B., früher mal, mit Leimformen damals...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 15. Februar 2016, 10:25:36
Aella, Deine Näharbeiten sind absolut toll :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 15. Februar 2016, 10:57:04
Jaaa, die Näharbeiten sind wunderbar.

Ich habe im Dezember meine Liebe zu Norwegermustern wiederentdeckt. Ich stricke sie soooo gern. :D

Zur Zeit nähe ich Nadelbriefchen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 03. März 2016, 21:40:49
Ich komme zwar nicht an Aellas Nähkünste heran, aber ich habe Spass :D



Etui für Nadelspiele und Häkelnadeln
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 03. März 2016, 21:42:39
Alles für' Nähen:

Knopfsäckchen, Nadelbriefchen

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 03. März 2016, 21:45:22
Für die Handtasche:
Schlüsseletui, Portemonnaie und Notizbuch
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: frida am 03. März 2016, 21:48:51
Echt schön. Für was Ihr alles Zeit habt! Und Geduld... ich kann höchstens Kissen nähen, ohne wahnsinnig zu werden und ab und an noch Hosen kürzen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 03. März 2016, 22:01:09
Ja, Zeit hätte ich auch gerne mehr dafür - immer mal abends 1-2 Stunden, mehr habe ich nicht.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: EmmaCampanula am 04. März 2016, 11:39:42

Große Klasse Deine Näharbeiten, Aella, Du bist ein Profi! Da würde ich mir glatt ein neues Beuteltäschchen wünschen.  8)

& Loni, dieser Norweger ist ganz & gar wunderbar! Du hast ein gutes Gespür für Farbharmonie.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 04. März 2016, 12:42:30
aus den augen, aus dem sinn :-[ ich wollte hier doch noch so viel schreiben  ::)

vielen dank nochmals für eure lieben komplimente  :D

@loni: ganz ganz toll deine sachen! die nähsachen natürlich - aber vor allem der pullover, der ist wahnsinnig toll  :o wie viele stunden bist du denn ungefähr daran gesessen?

@frida: wenn man etwas gerne macht, dann nimmt man sich dafür eben die zeit - andere fotografieren eben oder schreiben bücher  ;) ;D ich setz mich auch nur immer mal wieder ne stunde abends oder am wochenende hin. wenn mans mal "raus hat" ist z.b. ein kinderoberteil in 40-60 minuten fertig.

@emma: was meinst du denn genau mit beuteltäschchen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 04. März 2016, 13:02:18




@loni: ganz ganz toll deine sachen! die nähsachen natürlich - aber vor allem der pullover, der ist wahnsinnig toll  :o wie viele stunden bist du denn ungefähr daran gesessen?



An dem Pullover habe ich ungefähr 13 Stunden gesessen. Meist am Wochenende, wenn ich bei der Omi war, dann haben die Finger etwas zu tun und Omi hat Gesellschaft, sie strickt ja auch gern.

Danke für das Kompliment.

Die Nähte der Nähmaschine sind nur leider nicht mehr die besten.
Sie schlingt unterwärts mal, oder der Transport läuft unregelmäßig. Macht dann auch schiefe Nähte. Da muß ich immer aufpassen. :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 04. März 2016, 13:06:14
Jaaa, die Näharbeiten sind wunderbar.

Ich habe im Dezember meine Liebe zu Norwegermustern wiederentdeckt. Ich stricke sie soooo gern. :D

Zur Zeit nähe ich Nadelbriefchen.

Der Pullover ist toll - ich stricke ja auch sehr viel - aber so ein schönes Muster würde ich auch mal gern stricken. Raglan macht ja wirklich Spaß. Hast du das Muster noch irgendwo aufgehoben??? *guckt ganz lieb*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Barbarea vulgaris † am 04. März 2016, 13:53:40
Lieschen, schau mal...http://www.garnstudio.com/pattern.php?id=7119&cid=9

Da gibt es noch viel mehr davon. Teilweise werden diese Pullover von oben nach unten bzw. von unten nach oben gestrickt und praktisch alles auf Rundnadeln (die Ärmel auf dem Nadelspiel). Zamnähen muß man nur noch ein Stückchen unter beiden Armen, der Rest ist ein Stück. Ich liebe solche Pullover auch.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 04. März 2016, 14:16:16
Oh prima, diese Drops-Seiten hatte ich schon wieder total verdrängt - die sind gut!! Danke!!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 05. März 2016, 06:39:34

@loni: ganz ganz toll deine sachen! die nähsachen natürlich - aber vor allem der pullover, der ist wahnsinnig toll  :o wie viele stunden bist du denn ungefähr daran gesessen?



An dem Pullover habe ich ungefähr 13 Stunden gesessen. Meist am Wochenende, wenn ich bei der Omi war, dann haben die Finger etwas zu tun und Omi hat Gesellschaft, sie strickt ja auch gern.

Danke für das Kompliment.

Die Nähte der Nähmaschine sind nur leider nicht mehr die besten.
Sie schlingt unterwärts mal, oder der Transport läuft unregelmäßig. Macht dann auch schiefe Nähte. Da muß ich immer aufpassen. :-[


wow, 13 stunden. ich hätte zwar länger geschätzt aber trotzdem sind 13 stunden viel arbeit.kannst du "blind" stricken und z.b. nebenbei fernsehen schauen oder dich unterhalten?

zur nähmaschine. wechsel mal die nadel, ggf. auch mal einen anderen faden verwenden. "billigfäden" haben oft so kleine knötchen mit drin, die dann probleme machen. auch könntest du mal die stichplatte aufschrauben und drunter die ganzen flusen rausholen. das alles hilft meistens, dass es erstmal wieder flüssig läuft und ist in 5 minuten erledigt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 05. Dezember 2016, 21:56:55
Lange nichts passiert hier, inzwischen ist Nähmaschine Nummer drei eingezogen und es geht besser denn je:

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 06. Dezember 2016, 05:51:50
Sehr schön! Und mit so vielen hübschen Details!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 06. Dezember 2016, 06:05:56
Ja, ein schöner Pulli  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 14. Januar 2017, 19:18:53
Toller Pulli, den würd ich auch sofort anziehen  :D

Ich saß heute, nach einem Dreiviertel Jahr Pause auch endlich mal wieder an der Nähmaschine.

Herausgekommen ist was fü ein Neugeborenes Erdenkind  :)

Edit: menno, leider verschwommen  :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 15. Januar 2017, 16:12:28
Ist das schön!! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 31. Januar 2017, 13:24:36
@ Aella

Die Kombi ist herzallerliebst, besonders die Pumphose. ;D *stellt sich den kleinen Pamperspopo darin vor*

Hier ist inzwischen Nähmaschine Nr. 4 eingezogen - ich bin definitiv vom Nähvirus infiziert...

Momentan ist Upcycling bei mir ganz groß, ich nähe Taschen aus Kartoffel- und Kaffeesäcken.
Das Material ist fordernd für die Maschinen, aber ich habe ja die neue (Phoenix Automatic) die schafft sogar dickes Leder.

Für eine Bekannte, die im Mai ihr erstes Baby bekommt, wollte ich eine Wickeltasche nähen.
Im Netz bin ich, was Schnittmuster betrifft, nicht so fündig geworden.
Ich hatte mir etwas anderes vorgestellt. Dann bin ich per Zufall auf einer Seite gelandet, die solche Taschen inzwischen im großen Stil verkaufen.
Das Design hat mir gefallen und so habe ich solch eine Tasche selbst entworfen, ein wenig abgeändert nach meinen Vorstellungen. 

Herausgekommen ist eine robuste, praktische Tasche für die Mutti, die auch später noch anderweitig benutzt werden kann:





 


 



Die Unterlage ist abnehmbar und bei 60° waschbar, weich gepolstert.
Unten herum hat die Tasche einen Kunstledersockel, damit sie beim Abstellen etwas Feuchtigkeitsgeschützt ist.
Das Futter ist aus Jersey, mit vielen Innentaschen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 31. Januar 2017, 15:55:37
Die ist toll geworden  :D!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 31. Januar 2017, 16:04:44
Ja, toll :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 03. Februar 2017, 08:20:57
Dieser Thread ist ja inzwischen ein Hanarbeitsthread geworden. Also zeige ich mal, womit ich gerade meine ganze Familie beglücke. Der grüne Loop ist so lang,  dass man ihn auch bei Bedarf über Kopf ziehen kann. Sohn macht das jeden Morgen mit seinem (tiefviolett und rot), um sich das Haareföhnen zu sparen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:11:49
Wie überbrückt man lange trieste Wintertage, ohne aus dem Fenster schauen zu müssen?

Meinem Bären aus Kindertagen eine Freundin zu machen, so ist es begonnen! 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:15:14
Und dann nahm die Sache ihren Lauf.
Dieser hier hatte noch einen artgleichen Kollegen, wurde aber von einem der Enkeltöchter "gelehnt und nie mehr zurückgebracht. So "verschwanden"viele Artgenossen auf nimmerwiedersehen....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:18:39
Und dann ging es richtig los. Der dicke Dieter, Sammy Sauerkraut, und Luc. Letzterer bekam gestern seinen Namen von den Enkeltöchtern und darf vorläufig nicht "gelehnt werden". 8) 8)Denn er ist ein Ausprobierstück.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:21:50
Hier noch ein Pärchen der ersten Versuche
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 16. Februar 2017, 12:22:33
Oh wie schön!  Ich habe Deine Beiträge lange vermisst. Mehr davon,  bitte!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:23:27
Und dann Gebrüder Bigfoot und Kumpel.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:25:29
Du siehst ich war nicht untätig ;)
Clownie. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:26:18
Man wächst an seinen Aufgaben.
Goldie und Goldienchen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 16. Februar 2017, 12:29:56
Booah - die sind ja super-putzig!
Kompliment - hervorragend gelungen!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 12:33:01
Danke, wird verfolgt. Der Winter ist ja noch nicht gelaufen..... 8) ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 16. Februar 2017, 12:48:41
Hallo Heidi !

Schön sind die :D, da möchte man glatt noch mal Deine Enkeltochter sein ;). Ich tu wie eine wahnsinnige Socken stricken, es sind schon 60 Paar. Das sind alles Aufträge, die warten schon immer drauf :D.

lg elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Junebug am 16. Februar 2017, 12:54:54
Sammy Sauerkraut, klasse!  ;D Und die anderen natürlich auch!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 16. Februar 2017, 12:57:53
Dann trau ich mich auch, etwas herzuzeigen - ich war Zeichenkurs (mit bzw. wegen Tochter) und die ersten Ergebnisse fand ich ermutigend:
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 16. Februar 2017, 13:00:17
Noch nicht ganz fertig - Portrait von 'Leonardo di Catrio'
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 16. Februar 2017, 13:09:23
Das ist ja schon richtige Kunst, sehr beneidenswert :D. Gratuliere :D

lg elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 16. Februar 2017, 13:10:30
Die Bären von Irisfool sind ja wirklich aussergewöhnlich putzig.
Hast Du ein Schnittmuster? Und wenn ja, wo bekommt man das?

Die Bilder von Hemerocallis finde ich auch sehr gelungen, die Proportionen des Hasen hätte ich so nicht hinbekommen und Katzen sind eh' sehr schwer zu zeichnen...Chapeau!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 16. Februar 2017, 13:13:01
Das ist ja schon richtige Kunst, sehr beneidenswert :D. Gratuliere :D

lg elis
Danke für die Blumen! :D

Ich war selbst überrascht, was man mit kompetenter Anleitung (viel Technik-Unterricht) und pro Bild 8 Stunden mühsames Kritzeln zusammenbringt.
Jedenfalls wird der Unterricht fortgesetzt - es wird ja jedes Jahr einmal Winter, den man indoor überstehen muß.  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 16. Februar 2017, 13:17:51
Wow :o, die Zeichnungen sind jja der Hammer! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 16. Februar 2017, 13:27:19
 :o
Ich bin schwer beeindruckt von euren Werken :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 16:22:03
Die Zeichnungen sind wirklich Klasse!Ich weiss , das ist nicht leicht nur mit Bleistift zu zeichnen. Zwischendurch mach ich Aquarelle, aber momentan ruht das , wegen schlechter Augen :( ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 16. Februar 2017, 16:29:11
Wundervolle Herrlichkeiten, die ihr hier zeigt!  :D :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 16:32:08
Loni, ich hatte auf einer "Bärenbörse"verschiedene Schnittmuster gekauft und die auch untereinander kombiniert, vergrössert verkleinert, verschiedene Wollmohaire verwendet und immer kam ein total anderer Bär heraus, das macht es so spannend. Individuell wie die Menschen. 8) 8) aIch habe keinen Bären, der wie der andere aussieht. Viele sind schon "ausgezogen" 8) 8) bei den Enkeln und zur Geburt bekam ja auch jeder seinen eigenen Bär. 8) 8). Ich habe auch noch einen sehr grossen Bär genäht,  letzte Woche, aber der bekommt erst noch einen kleinen Bruder, dann dürfen sie aufs Foto. Aber heute war gutes Wetter und ich habe Bäume geschnitten, aber der nächste Regentag kommt bestimmt. ;D ;D ;D ;)
Es gibt erine Zeitschrift. Darin sind in jeder Ausgabe auch Schnittmuster, die brauchbaar sind. Aber aufgepasst der speziale Wollmohair ist sehr teuer. Es ist derselbe , der von Steiff für die Plüschtiere verwendet wird. Und für so einen mittelgrossen Bären ist man locker 23-24 Stunden am arbeiten. Materialwert ca. 35 Euronen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 16. Februar 2017, 16:35:36
Die Zeichnungen sind wirklich Klasse!Ich weiss , das ist nicht leicht nur mit Bleistift zu zeichnen. Zwischendurch mach ich Aquarelle, aber momentan ruht das , wegen schlechter Augen :( ;)
Danke für die Komplimente  :-*

Es geht erstaunlicherweise gar nicht mal so schwer, wenn man das nötige Arsenal an Bleistiften hat (ich mußte einige kaufen, Spezialradierer auch dazu) und jemanden, der einem die Technik zeigt (unsere 'Lehrerin' verdient ihr Geld mit Tierportraits in Bleistift bzw. Buntstift). Ich bin aber zwischendurch wegen meiner 'schlechten Augen' auch fast verzweifelt. Superhelles Licht und zwei verschiedene Lesebrillen waren dann die Lösung, aber anstrengend für die Augen ist es wirklich.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henki am 16. Februar 2017, 16:35:54
Dolle Dinger, Irisfool!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 16. Februar 2017, 16:36:40
Aber aufgepasst der speziale Wollmohair ist sehr teuer. Es ist derselbe , der von Steiff für die Plüschtiere verwendet wird. Und für so einen mittelgrossen Bären ist man locker 23-24 Stunden am arbeiten. Materialwert ca. 35 Euronen.

Das hatte ich mir schon gedacht - sie sehen aufwändig gearbeitet aus und sind gerade deswegen so schön.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Orchidee am 16. Februar 2017, 16:59:23
Irisfool die Bären sind einfach wunderschön. Meine Enkelin war entzückt als die die Bilder sah. Oma soll auch einen machen, aber die Oma kann und will auch nicht nähen. :-\
Schon in der Grundschule war Handarbeiten mein Hassfach. Kann gerade noch Knöpfe annähen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 17:03:38
In der Grundschule hatte ich in Handarbeit gerade mal ein Ausreichend, am liebsten hätte die "Tante" eine 5 gegeben , ich hasste Handarbeiten,man sehe und staune. 8) ;) Aber Einstein war ja zuerst in der Schule bei Mathe auch eine Niete..... ;D ;D ;D ;D Es ist also noch Hoffnung für dich!!!! ;D ;D ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 16. Februar 2017, 17:58:06
Gut zu wissen, dass man die Bären "lehnen" kann.  8) ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 16. Februar 2017, 18:49:40
Irisfool als Bären-Lehnsherrin! ;D ;)

Schön sind'se, Deine flausigen Kinderchen!!! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 19:37:40
Danke, Rosarot 8)
Crambe: Es soll Leute geben die haben hier einen Bärennähkurs belegt
und sollten endlich ihre Nähmachine reparieren lassen..... ;D ;D ;D
Nix lehnen!!!! 8) 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: martina. am 16. Februar 2017, 19:41:46
Zwischendurch mach ich Aquarelle, aber momentan ruht das , wegen schlechter Augen :( ;)
Der Pinsel ruht wegen schlechter Augen, aber die Nähmaschine rattert? Uiuiui  :o :o :o

Tolle Bären  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Orchidee am 16. Februar 2017, 19:43:10
Meine Enkelin ist auch so eine Lehnerin. Omi darf ich das für eine Weile mitnehmen?????
Kommt natürlich nie wieder. Aber man gibt ja gerne. ;D

Nee nee Irisfool bei mir ist da Hopfen und Malz verloren. :P
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: laguna am 16. Februar 2017, 20:03:38
Deine Bären haben so ausdrucksvolle Gesichter! So verstehe ich Kunst!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Februar 2017, 20:07:01
Ja Martina nähen geht noch.Aber ich hoffe dass ich auch mal wieder gut sehen kann.
Orchidee, irgendwann bekommen sie die doch alle :D ;D ;D :D
Danke laguna.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 16. Februar 2017, 22:21:30
Die Bären sind einer wie der andere ganz großartig. Wirklich absolut toll!

Die Bleistiftbilder von hemerocallis ebenso. Ich habe mal ein Bild von meinem Pferd gemacht (allerdings ohne Kurs) - kein Vergleich. Wenn's nicht mein allerliebster Zossen wäre, würde ich es jetzt wegwerfen. ;)

loniceras Tasche ist auch klasse. Sieht absolut professionell aus.


Hach, was sind die Bären toll.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 17. Februar 2017, 22:26:55
Ich habe keinen Bären, der wie der andere aussieht.

Ja, das kann ich mir vorstellen, wie die Persönlichkeit sich bei der Herstellung herausbildet. :)

hast Du bewegliche Gelenke eingenäht? Ich habe mal welche aus Plastik im Bastelladen gesehen, sind die stabil?

Ich finde die großen Füße so toll... ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: EmmaCampanula am 18. Februar 2017, 10:51:33

Wunderschön, was man hier bestaunen kann!  :D
Deine Bären sind einfach herrlich, Irisfool. Rein namensmäßig müsste es für mich unbedingt der hier sein:

Der dicke Dieter...

 :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 18. Februar 2017, 11:13:05
...und ich würde Sammy Sauerkraut "lehnen" ;)

Ich schaue hier immer voller Bewunderung rein! Toll, was Ihr so alles kreiert :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 19. Februar 2017, 00:20:16
Gänselieschen fragte nach einer Kurzanleitung zu meinem Norwegerpullover...ich habe mal schnee beschrieben, wie Ärmel angesetzt werden.



Der Pullover wird begonnen am unteren Bündchen, die Anzahl der Maschen sollte durch 5 Teilbar sein (für die spätere Rundpasse/hals)

Torso bis zur Achselhöhle stricken, dann die Ärmel separat auf einem Nadelspiel stricken (Maschenzahl durch 3 teilbar)

Ärmel wie Bild an den Torso stricken und auf die Rundstricknadel nehmen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 19. Februar 2017, 00:25:58
Die Rundpasse hat ein Muster, daß sich durch fünf teilen lässt.

Ich habe das verringern der Maschenzahl nach Gefühl gemacht, sodaß eine nicht zu schmale Schulterpartie entsteht.

Es wird beim Reduzieren der Maschenzahl alle fünf Maschen zwei Maschen zusammengestrickt. (4normal, dann 5+6 zusammenstricken)

Damit das Muster nicht schief wird oder nicht mehr passt, habe ich die reduzierten Maschenreihen gut im Muster versteckt. (in der Raute, im Herz usw)

Auf dem Bild sollte man das erkennen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 19. Februar 2017, 08:48:51
Ja loni,die Bären haben alle bewegliche Gelenke, es sind dicke Pappescheiben die mit einem Sp litstift verbunden werden. .Also Kopf, Arme und Beine sind alle beweglich. ;DSammy Sauerkraut hat dasselbe Schnittmuster wie der Dicke Dieter, nur einen anderen Wollmohair gewählt , die Ohren und Augen anders angesetzt die Nase etwas anders gestopft und schon wird es ein anderer Bär. 8)
Der Norwegerpulli ist Klasse. Ich liebe Norwegermuster,leider reicht es bei mir stricktechnisch
 nur zu Bärenwestchen. ::) :P
 
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 19. Februar 2017, 10:47:22
Irisfool

ich bin auch heilfroh gewesen, als der Pulli endlich fertig war.

Das bunte Muster zu stricken macht Spass, aber, bis man soweit ist, ist es monotones Reihenstricken.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 19. Februar 2017, 10:54:28
Irisfool

ich bin auch heilfroh gewesen, als der Pulli endlich fertig war.

Das bunte Muster zu stricken macht Spass, aber, bis man soweit ist, ist es monotones Reihenstricken.

Das ganze Werkstück auf einmal auf der Rundnadel muß recht schwer und unhandlich gewesen sein - da noch so regelmäßig zu stricken erfordert Muskelschmalz! Alle Achtung - ich bin zwar Norwegermuster-erfahren, aber so eine Rundpasse hab ich bisher immer vermieden (meine eigentliche Leidenschaft waren jahrelang Aran-Muster). Heute klappt es wegen dem Problem mit dem Sitzen leider nicht mehr mit dem stundenlangen Stricken - strengt einfach zu sehr an.  :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 19. Februar 2017, 10:58:20
hemerocalles, es ging eigentlich mit dem Gewicht. Ich habe abends auf dem Sofa gesessen und der Pullover lag auf den Knien.
Nur das Weiterschieben auf der Nadel war etwas mühsam.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hymenocallis am 19. Februar 2017, 11:10:28
Nur das Weiterschieben auf der Nadel war etwas mühsam.
Viele hundert Maschen  ;)!
Da kannst Du stolz drauf sein.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 19. Februar 2017, 12:23:09
 :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 19. Februar 2017, 15:05:57
Gestatten Arctos und sein Sohn Phylos. ( vorläufig kein Bär mehr mit offener Schnauze! ::) :P :D :D ;))
 Einen schönen Sonntag, hier regnets.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 19. Februar 2017, 15:07:47
Wie doof kann man sein!Bild vergessen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 19. Februar 2017, 15:09:28
  :D :D :D :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 20. Februar 2017, 12:21:58
@ Loni - so etwa hatte ich es vor meinem geistigen Auge - hast du toll gemacht mit der Anleitung.

Tausend Dank - das nächste Stück ist so ein Pulli - erstmal in klitzeklein, zum Üben :D :D

Das wird bestimmt ne ganz schöne Fummelei mit den Farbknäueln. Mehr als dreifarbig habe ich noch nie gestrickt.... und nicht so miniklein. Aber aller Anfang ist schwer.

L.G.
Gänselieschen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Februar 2017, 11:56:40
Gestatten: Tomy. Kontrastprogramm zu Sauwetter. :-X :-X :-X :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Februar 2017, 11:57:44
 :)Ist ein Probebär für einen anderen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 21. Februar 2017, 12:01:35
Ich hatte jetzt statt Probebär "Problembär" gelesen  :) :) :)

Nein, deine Bären sind toll, Irisfool!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Februar 2017, 15:22:01
Danke Apfelbäuerin, dafür kam als Dank die Sonne und ich konnte heute Mittag die Krokusse unter dem Laub hervorkramen. 8) 8) ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: laguna am 22. Februar 2017, 20:14:28
Der Thomy guckt so fragend: Darf ich mit? Bitte, bitte!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: YElektra am 28. Februar 2017, 14:53:51
Zwar kein besonderes Talent, aber doch etwas selbst genähtes.  :)

Saatgut-Aufbewahrung 2017:

















Bereits an einem anderen Ort gepostet, aber ich glaube das war vorher der falsche Thread.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natternkopf am 28. Februar 2017, 16:32:36
Schön genäht.

Gut aufgeräumt.  8)
Bessere Samenordung  :D als bei mir.  :-X

Da steht ja ein Häcksler unter dem Gestell.  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 28. Februar 2017, 16:36:23
Sehr schön und praktisch, gefällt mir sehr! Im Dezember lässt sich darin auch ein Adventskalender unterbringen  :).
Du hast Brennnesselsamen gekauft ;D?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 28. Februar 2017, 17:13:56
Toll, sehr schön praktisch, muß ich sagen. :D

Evtl. noch Klarsicht-Folientaschen für die Beschriftung? Dann spart man sich die Sicherheitsnadeln und das Papier wird nicht so schnell feucht. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 28. Februar 2017, 19:32:11
Also ich würde das ja in das vordere Innenfutter eines langen Mantels integrieren. Erstens ist dann bei der Beetvorbereitung schnell das richtige Tütchen parat und zweitens hätte man immer reichlich Material fürs Guerillasäing dabei  ;D.

*duckundweg  ;)*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: YElektra am 28. Februar 2017, 20:22:47
Danke für die Blumen, ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. :D
Die Beschriftung ist mir auch noch ein bisschen zu provisorisch, bin gerade am überlegen wie man das noch besser lösen könnte. Lonicera, meinst du die Samentüten in beschriftete Klarsichtmäppchen zu sortieren? Das wäre schon eine Idee, zumal ich sowieso A6-Klarsichtmäppchen zuhause habe.

In meinem Garten hatte es keine Brennesseln, das geht doch in einem möchtegern-Biogarten nicht, da habe ich die Samen gekauft. 8) Natternkopf hat mir aber mit einem schönen Brennesselstock ausgeholfen. Den sollte ich noch umpflanzen... neben den Kartoffeln war wirklich nicht ideal  ;D

Zitat
Da steht ja ein Häcksler unter dem Gestell.  ;)
Da werde ich erst deine ausführliche Fotodokumentation zur Häckslerreinigung durchsehen und nachmachen müssen, bevor der etwas häckselt. :-X
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natternkopf am 28. Februar 2017, 20:24:31
Nimm mal das Natel in die Nähe.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 28. Februar 2017, 20:26:52
Das Utensilo ist schön. Ich würde die Tütchen zusätzlich in Plastik (es gibt diese Zip-Tüten, ganz klein) verpacken, wegen irgendwelchen Viechern. Es könnte sie ein bißchen abhalten, und die Luftfeuchtigkeit dazu.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 04. März 2017, 14:49:49
Das ist sicher sehr praktisch 8) 8) Gute Idee.
 Bei mir hat das Bärennähen nun ein Ende. Der Garten ruft und das Wetter wird nun hoffentlich besser. Bis jetzt konnte man Schneeglöckchen , Krokusse, Hepatica und voll blühende Helleborus nur hinter der Fensterscheibe bewundern ::) ::) Aergerliches Sauwetter. Ich will euch die letzten Gesellen nun vorstellen.
 Der "Probebär"hat ein Outfit bekommen und älteste Enkeltochter hat ihn schon geclaimt für ihren Geburtstag im März. 8) ;D ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 04. März 2017, 14:51:42
Und das ist sein Bruder Timy, mit dem richtigen Wollmohair .
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 04. März 2017, 14:53:51
Dann hatte ich noch ein paar Reste und habe ein neues Schnittmuster ausprobiert und so entstand "Orkie" , der Reste Bär( solange der Orkan wehte).
Ich wollte ihn nicht Zausel nennen! ;D ;D ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 04. März 2017, 14:54:57
Und dann das Original mit demselben Schnittmuster. "Clarenz"
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kübelgarten am 04. März 2017, 16:17:55
sehen alle sehr schön/nett aus
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: martina. am 04. März 2017, 16:20:32
Und dann das Original mit demselben Schnittmuster. "Clarenz"
*adoptier*

 :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 04. März 2017, 16:37:45

Ich wollte ihn nicht Zausel nennen! ;D ;D ;D ;)
Das hätte aber hervorragend gepasst. Und ich denke, dass der Zausel von pur gern Namenspate gewesen wäre ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Zausel am 04. März 2017, 17:00:21

Ich wollte ihn nicht Zausel nennen! ;D ;D ;D ;)
Das hätte aber hervorragend gepasst. Und ich denke, dass der Zausel von pur gern Namenspate gewesen wäre ;)

 ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 04. März 2017, 17:32:06
Den Zausel  würde ich gerne adoptieren, er guckt so besonders freundlich  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 06. März 2017, 00:37:40
Der "Probebär"hat ein Outfit bekommen und älteste Enkeltochter hat ihn schon geclaimt für ihren Geburtstag im März. 8) ;D ;D ;)
Die Enkeltochter hat Geschmack und ist gewitzt. Den hätte ich auch adoptiert.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 06. März 2017, 08:54:31
Danke, ;D
Einer geht noch! Es ist zwar noch immer Sauwetter, aber die Füllwatte ist alle! Da kommt "Sunday"( vielleicht hilfts! ;) ;))
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 06. März 2017, 10:07:42
Danke, ;D
Einer geht noch! Es ist zwar noch immer Sauwetter, aber die Füllwatte ist alle! Da kommt "Sunday"( vielleicht hilfts! ;) ;))
Iris :D !!! OH, was für ein Charakterkopf und er sagt, singen kann er auch ganz toll..................."groovin on a sunday afternoon" is sein Lieblingslied frach ihn mal :D :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 14. März 2017, 13:25:27
So, nun kommen die letzten beiden Bären der Saison. Der Frühling ist endlich da , mit moderaten Temperaturen9 wenigstens bis Freitag 8) 8) 8)
Ich habe noch einen Bigfoot gemacht
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 14. März 2017, 13:26:19
Und den Letzten
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 14. März 2017, 13:26:56
Schneebär
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 14. März 2017, 13:29:59
Unglaublich :o
Irisfool - da ist Einer schöner als der Andere :D
Und diese Füße :-* Da möchte man gleich ReflexzonenMassage üben :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 14. März 2017, 15:27:00
Die Bären sind richtig toll!!!!!!!

Ich bin jetzt mit meiner roten Gänselieschenjacke fertig geworden. Damit ist die Stricksaison 16/17 beendet. Jetzt ist Frühling und höchstens putzen aber dann raus....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 14. März 2017, 15:27:34
Etwas näher ran.. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 14. März 2017, 15:28:08
Soooo - sehen die Knöpfe aus :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irm am 14. März 2017, 16:32:58
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 14. März 2017, 20:51:17
Ich habe noch einen Bigfoot gemacht
Den würde ich sofort adoptieren 8)
Ich bin sprachlos, was hier für Talente am Werk sind :o Einfach toll!
Gänsel, Deine Jacke ist ja auch ein Hit :D
Und die Saatgutaufbewahrung finde ich sehr praktisch.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 14. März 2017, 20:53:16
Die Strickjacke ist Klasse :D :D. Ich liebe das Gerstenkornmuster 8) 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 15. März 2017, 10:26:47
Heißt das Perlmuster bei Euch so, oder diese Rippenart??
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. März 2017, 14:12:21
Das Perlmuster 8)  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 16. März 2017, 14:15:43
Es stricht sich nicht ganz so blind wie nur rechts, aber es geht doch recht schnell....ist meine erste Jacke damit. Ne Freundin hatte mir erzählt, sie strickt Jacken nur noch im Perlmuster.....
Nun habe ich noch ne gute Schafwolle, ungefärbt, dunkel - da habe ich noch keinen Plan für - aber bis das verstrickt ist, kaufe ich keine Wolle mehr - NEIIIINNNN  ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. März 2017, 15:38:48
An so grosse Projekte traue ich mich nicht mehr.Höchstens Westchen und Zipfelmützen für die Bären. ;D ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 16. März 2017, 15:51:10
Die Bären sind wirklich knuffig - hast du weiter oben genauer beschrieben, wie du sie fertigst??

Musterstricken habe ich bisher selten gemacht - das macht wirklich verrückt. Aber ich habe jetzt einen Norwegerpulli im Kopf - hier aus dem Forum weiter oben - der muss werden - aber den versuche ich wirklich zuerst in Teddygröße :D

Für die Schafwolle könnte ich mir vorstellen mal wirklich Patent zu stricken und ne Kissenhülle zu machen - ein schönes warmes Kissen für die Couch, ganz schlicht in Patent. Da hätte ich lange was von.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 16. März 2017, 15:56:38
aber bis das verstrickt ist, kaufe ich keine Wolle mehr - NEIIIINNNN  ;D ;D

 ;D :D

Ich weiß irgendwie nicht wie das mit dem NEIIIIINNNN geht. Bis bei mir ein Teil fertig wird, habe ich Wolle für zwei weitere Teile im Schrank...  :-X :D

Sehr schick die rote Jacke und wirklich, wirklich rot. Die Knöpfe natürlich der Brüller!!!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 16. März 2017, 16:06:40
Ich weiß auch nicht wie das kam - plötzlich wollte ich ne rote Jacke. So knalliges Rot ist eigentlich auch garnicht meine Farbe - aber nu isse da. Spätestens zur Staudenbörse ist Premiere - dann gehe ich nicht dauernd verloren :D

Aber das mit dem NEIIIIINNNN hat bislang auch nicht geklappt. Ich habe einen Koffer Wolle liegen, aber auch viele Reste. Aber für zwei richtige Stücke habe ich bestimmt noch Wolle da.

Hier liegt schon Jahre eine dicke Dogge (ca. 400g), oder eben Riesenknäuel, einer tintenblauen Mohairwolle, recht dünn meine ich. Muster wird auch nicht zu erkennen sein, weil sie so dunkel ist. Was soll ich bloß daraus stricken?

Hat jemand ne Idee??
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 16. März 2017, 16:37:22
Ein schickes Lace-Jäckchen?

Bist du auf ravelry?

Wenn ja, dann vielleicht sowas http://www.ravelry.com/patterns/library/clair-de-lune-2 ? Wenn du nicht so auf romantisch bist, da gibt es sicher auch sportliche Lochmüsterchen.

Wenn nein, Achtung, ravelry birgt fast so viel Suchtgefahr wie garten-pur!  ;) :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 16. März 2017, 16:59:33
tintenblaue Mohairwolle,. Was soll ich bloß daraus stricken?

Hat jemand ne Idee??

Wenn die Wolle kein Muster zuläßt, muß es vielleicht ein besonderer Schnitt sein? Oder noch einen dickeren Faden mitlaufen lassen und einen Troyer oder Kaputzenpulli machen.

Die rote Jacke ist einmalig schön geworden und die Knöppe sind das i-Tüpfelchen. Ganz Gänsel-like. :D

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Paw paw am 16. März 2017, 17:26:10
Gänselieschen, wie wär es mit einem leichten Sommerschal, wie z.B. hier?

Geht auch Häkeln? Dieses Schultertuch finde ich klasse.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 17. März 2017, 11:20:02
Gänselieschen, vor ca 2 Jahren hab ich mir auch einen Pulli mit Lochmuster aus dünner Mohairwolle gestrickt. Mit einem hellen Tshirt drunter sieht man das Muster gut.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Melisende am 17. März 2017, 11:56:42
Dann hatte ich noch ein paar Reste und habe ein neues Schnittmuster ausprobiert und so entstand "Orkie" , der Reste Bär( solange der Orkan wehte).
Ich wollte ihn nicht Zausel nennen! ;D ;D ;D ;)
Mir gefällt der "Zausel" am besten.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 18. März 2017, 18:48:28
Wenn ihr selbst mal einen Bären machen wollt, kauft euch die Zeitschrift Teddybär. Da ist meistens 1-2 Schnittmuster drin. Auch die Beschreibung wie man es macht. Zum Füllen nimmt man Dacronwatte.Es gibt Inserate von Firmen im Blatt, die Wollmohair und alle anderen Zutaten liefern. Ich habe gute Erfahrungen mit Pro-Bär gemacht.( man denkt mit! ;D)Es ist eine deutsche Firma.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 20. März 2017, 15:31:44
Danke für Eure Tipps - Lochmuster sind wahrscheinlich wirklich geeignet für diese Wolle. Die Häkelanleitung habe ich jetzt auf die Schnelle nicht verstanden. Nachtrag - jetzt hab ich's - Tuch wäre auch nicht schlecht, aber ich stricke lieber. Der Pullover oben ist sehr hübsch - die Farbe ist toll - mein Blau ist eher Tinte - aber für ein Tuch mal schnell zum drüber werfen, fände ich es ganz o.k.

Ich muss jetzt mal schauen, wie dick der Faden tatsächlich ist - ich meine dicker als in dem Video oben.

Auf Ravelry war ich bisher nicht - wehe, wenn das süchtig macht ;) - bin ja mal neugierig...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 20. März 2017, 15:39:50
Huch - die Seite ist auf englisch - das ist nix für mich 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 20. März 2017, 17:34:03
Glück gehabt  ;) :D die Seite hat wirklich suchtpotential.

Andererseits ist nicht alles Englisch. Manche Projekte sind auch chinesisch, japanisch oder in sonstwas beschrieben. Manche auch deutsch, Anleitungen ohnehin oft deutsch. Aber alles in allem tatsächlich englisch. Geht wohl in der Masse auch nicht anders. Im Moment sind 5107 raveler online.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 21. März 2017, 15:16:19
Ich habe gestern Abend schon angefangen mit einem Tuch. Ich stricke glatt rechts mit sehr großen Nadeln und mache nach Belieben einfach hin und wieder eine Doppelreihe Löcher rein. Das Garn ist doch recht dünn, strickt sich nicht übermäßig gut. Aber das war ja von solchem flauschigen Garn auch nicht zu erwarten.
Tausend Dank für die Tipps ein Tuch zu stricken :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 22. März 2017, 16:23:54
Rollt so viel glatt rechts nicht zusammen? Bei Mohair vielleicht nicht...

Zum Thema Wolle horten (gehört wohl weniger zu den Talenten, mehr zu den Lastern  :-X)

... Kam heute, dabei ist Vorgängerprojekt zu max. 40% fertiggestellt :-[

Grad hab' ich's mit grün.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 22. März 2017, 16:29:29
Nö, da rollt nichts, aber es geht nicht sehr schnell. Hauptsache, ich habe was zu tun - nur fernsehen ist doof. Dunkelblau ist ja nicht so mein Fall - aber der geschenkte Gaul.... und vielleicht verschenke ich das Tuch an jemanden, der tintenblau mag - wer weiß.

Die grüne Wolle sieht toll aus. Wie ein Knäuel Algen aus meinem Teich ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 22. März 2017, 16:33:14
 ;D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kübelgarten am 09. April 2017, 12:59:29
GG hat gemalt --- Straußeneier
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kübelgarten am 09. April 2017, 12:59:45
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kübelgarten am 09. April 2017, 13:01:59
und gebastelt, Kantenhocker
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kübelgarten am 09. April 2017, 13:02:15
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 09. April 2017, 13:11:55
Schön :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 07. Juli 2017, 20:22:41
Ob's ein verborgenes Talent ist? Ich glaub' ja nich...

Aber es musste dringend fertig werden: Morgen Abend ist Abi-Ball von Sohnemann und in meinem Schrank war logischer Weise kein einziges Gewand, das dem Anlass angemessen wäre. Von den geschätzten 20 Kleidern keines tauglich, sozusagen.  :-X

Also dann auf den letzten Drücker ein Kleid aus einem Traum von Maulbeerseide gefertigt (ich habe vorher ein Probekleid aus preiswertem Plastik-Chiffon genäht, weil der Stoff aus Seide echt nix verzeiht... jedes Nadelloch im Nachhinein noch sichtbar... auftrennen und Schnitt korrigieren unmöglich).

Bin ganz zufrieden. Nur leider keine Schuhe im Schrank, die dem Kleid irgendwie gerecht werden würden. Aber zum Einkaufen reicht's morgen nicht mehr, tagsüber ist Einladung zum 50ten einer Freundin angesagt.

Ich finde ja, der Faden gehört zu den Gartenmenschen  :-X ;) :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 07. Juli 2017, 20:30:05
Ein schönes Kleid!  :D Wer schaut da schon auf die Schuhe ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 07. Juli 2017, 20:31:35
 ;D

Jetzt wo du es sagst.  ;) :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 07. Juli 2017, 20:38:04
Sehr schön :D Wenn Sohnemann sich nur halb so viel Mühe gegeben hat 8) ;)
Habt einen gelungenen Abend!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: mustermann am 07. Juli 2017, 20:39:35
Wenn das nicht für Sohnemann, sondern für dich ist: Holla!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 08. Juli 2017, 16:07:54
Ob's ein verborgenes Talent ist? Ich glaub' ja nich...

Aber es musste dringend fertig werden: Morgen Abend ist Abi-Ball von Sohnemann und in meinem Schrank war logischer Weise kein einziges Gewand, das dem Anlass angemessen wäre. Von den geschätzten 20 Kleidern keines tauglich, sozusagen.  :-X

Also dann auf den letzten Drücker ein Kleid aus einem Traum von Maulbeerseide gefertigt (ich habe vorher ein Probekleid aus preiswertem Plastik-Chiffon genäht, weil der Stoff aus Seide echt nix verzeiht... jedes Nadelloch im Nachhinein noch sichtbar... auftrennen und Schnitt korrigieren unmöglich).

Bin ganz zufrieden. Nur leider keine Schuhe im Schrank, die dem Kleid irgendwie gerecht werden würden. Aber zum Einkaufen reicht's morgen nicht mehr, tagsüber ist Einladung zum 50ten einer Freundin angesagt.

Ich finde ja, der Faden gehört zu den Gartenmenschen  :-X ;) :D


Hallo nana !

Sehr schön ist das Kleid geworden :D. Wünsche Dir einen schönen Tag.

lg. elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: häwimädel am 08. Juli 2017, 17:19:44
...auf den letzten Drücker ... Nur leider keine Schuhe im Schrank...

Nana, das ist ganz zauberhaft geworden! Du wirst phantastisch darin aussehen!!  :D
*reicht der Ballkönigin die gläsernen Pantoffeln*

Habt einen schönen Abend!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 08. Juli 2017, 18:35:19
Sehr schön :D

Schwarze oder weiße Schuhe, und gut ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 15. Juli 2017, 23:13:37
Das Kleid gefällt mir. Da hat(e) die Trägerin sicher Freude mit. :)

Habe auch mal wieder was gemacht.
Ich mag ja ganz große Uhren. Einerseits, weil ich Trotz Brille immer Schwierigkeiten habe die Zeit abzulesen,andererseits mag ich großen Schmuck. ;)

Anderen Schmuck trage ich nicht, so wirkt die Uhr als richtiger Hingucker.

Und da ich nichts nach meinem Geschmack gefunden habe, eben mal wieder selbst gemacht und ein nettes Einzelstück.

Die Uhr ist austauschbar mit Nietdruckknöpfen befestigt. Das eingefädelte Unterarmband mit der Schließe deckt die Nieten von unten ab.
Wegen meiner Nickelallergie, das hat mich schon so manche Uhr gekostet.

EDIT: ich hab ja noch so schönes, cremefarbenes Nubukleder und Bronzeperlen...vielleicht sollte ich...?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 03. August 2017, 00:48:12
Seit langem mal wieder eine kleine Restaurierungsarbeit - ein alter Kleiderschrank aus unserer Region, vermutlich 1750-1800, oben über den Türen und auf den Schubladen unten 5mm dickes Nußbaumfurnier, die 6 Kassetten der Türen sind ebenfalls aus einem dekorativen Holz und gespiegelt, der Schrank stand in einem sehr großen Wohnzimmer an der dem Fenster gegenüber liegenden Wand:

(https://up.picr.de/29975836qp.jpg)

Nochmal unberührt bei uns bei Tageslicht:

(https://up.picr.de/29975838qr.jpg)

Kleine Anekdote am Rande - der Schrank kommt aus einer Wohnungsauflösung, wir haben ihn ausgeräumt und per Spedition abbauen und bei uns wieder aufbauen lassen.
Als die zwei von der Spedition fast fertig waren, machte ich die Schranktür auf.....und wunderte mich, warum ich in die Schubladen von oben schauen konnte  ???
Es fehlte der Innenboden über den Schubladen.
Während wir telefonisch beratschlagten, ob vielleicht Teile in der anderen Wohnung vergessen worden waren, zog ich eine Schublade etwas weiter raus.....und wunderte mich, warum nochmal Bretter unter den Schubladen sind, die laufen in einem eigenen Kasten hin und her und brauchen keinen "Boden" unter sich.
Mir dämmerte, daß die Beiden von der Spedition die Bodenbretter fälschlich unter, statt über den Schubladen eingebaut hatten.
Da es notwendig gewesen wäre, den ganzen Schrank nochmal komplett auseinander zu bauen, um die Bretter da wieder raus zu bekommen, beschloß ich, aus einer stabilen Leimholzplatte, grob auf Maß für den Innenraum zugesägt, einen neuen Boden zurecht zu sägen, was noch eine ziemliche Fummelarbeit mit Aussparungen usw. war.


Eigentlich sind regionale Möbel aus dieser Zeit dunkler und rötlichbrauner, etwa so:

(https://up.picr.de/29975896fk.jpg)

Das kann bei relativ unberührten Möbeln bis schwarzbraun gehen.
Meine erste Hypothese war, dass der Schrank mal überarbeitet und dabei vielleicht abgebeizt worden war, um alles Wachs runterzubekommen.
Oder aber, da in dem Wohnzimmer keine Gardinen waren, daß die Oberfläche vom Licht ausgebleicht worden war.
In beiden Fällen besteht das Problem nun darin, eine möglichst original wirkende "Patina" irgendwie wieder hinzukriegen

Nach einmaligem Abwaschen mit einem speziellen Entferner von altem Wachs sah es so aus (hatte allerdings am Abschlussbrett unten und dem mittleren Furnierstück zwischen den Schubladen schon rumprobiert, Foto bei Kunstlicht):

(https://up.picr.de/29975839um.jpg)

Obwohl dieses Foto bei Lampenlicht gemacht wurde, kann man eine leichte Farbveränderung ins rötliche erkennen.

Es gibt spezielle Produkte für antike Möbel bei Problemen mit Ausbleichung, das habe ich dann mal bei den Furnieren und Türeinlagen probiert (gleiches Tageslicht wie das Foto vom unbearbeiteten Schrank):

(https://up.picr.de/29975849nz.jpg)

(https://up.picr.de/29975840yf.jpg)

Und nochmal bei Kunstlicht:

(https://up.picr.de/29975832oo.jpg)

Fortsetzung folgt, ich hatte nicht mehr genug von dem Mittel und musste erst nachbestellen.
Ich hoffe, der Korpus wird noch ein gutes Stück dunkler.
Dann kommt eine Schicht klares Bienenwachs drauf.

So, Bilder nach der Komplettbehandlung:

(http://up.picr.de/30337291sr.jpg)

(http://up.picr.de/30337288yh.jpg)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: MarkusG am 03. August 2017, 10:13:27
Sehr eindrucksvoll, was Ihr alles könnt!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 03. August 2017, 12:38:39
Gartenplaner:
Was schlummern denn da noch für Talente? Ein toller Beitrag  ;)
Eine Zeit lang hab ich sowas auch gemacht, jetzt hab ich leider den Platz nicht mehr, aber Arbeiten mit Holz finde ich einfach großartig!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 03. August 2017, 13:37:34
Echt? Ich hab eine längere Zeit sehr intensiv Schatullen, Kästchen, Behältnisse gesammelt und selber restauriert, da hab ich ganz viel mit Holz gearbeitet, hatte vor Jahren hier (#253) auch mal ein vorher-nachher gezeigt, leider hab ich es damals oftmals versäumt, vom Ausgangszustand ein Foto zu machen  :-\
Holzmaserungen können grandios sein  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 10. September 2017, 18:48:00
Der Winter kann kommen:

Seelenwärmer
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 10. September 2017, 18:48:30
Und was in zart lila
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 10. September 2017, 18:48:59
Rückseite
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 10. September 2017, 21:34:18
Gartenplaner, Der Schrank ist ja wunderschön. Was hast Du Dir für Arbeit gemacht und das Ergebnis ist...WOW:

Einige Teile sehen aus, als ob sie aus Kirsche wären? Das würde den rötlichen Schimmer erklären.

Stilistisch kann ich es nicht ganz einordnen, ich sehe Ansätze von Biedermeier, aber da passt zB. die unterste Abschlußleiste nicht dazu.

Und mich würde der Wachsentferner interessieren, ich habe hie ein Problemkind, mehrfach gewachst und gebeitzt (zwischen den Wachsschichten)

Ein gutes Antikmöbelwachs habe ich aus England, für dunkle Möbel, das ist sehr gut, macht aber einen Heidenarbeit beim abschließenden polieren.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 11. September 2017, 23:44:31
Ich habe die Bilder nach Fertigstellung im Post #499 angehängt, dann hat man einen besseren Vergleich.
Ich denke, dieses Spezialmittel wird eine Art Holzöl sein, so sehr, wie es das ausgeblichene Holz "angefeuert" hat.

Seitenwände und Rahmenkonstruktion ist aus Eiche, die Kassetten der Türen kann ich von der Maserung her nicht einordnen.
Wie schon geschrieben würd ich den Schrank unter auslaufendem Spätbarock oder vielleicht eher noch frühem Klassizismus einsortieren - und Biedermeier ist ja eine spätere Ausprägung von letzterem.
Typisch barock sind noch die großen Messing-Außenscharniere, während die Aufteilung, das Furnier schon "moderner" wirkt - wir haben noch einen ähnlichen Kleiderschrank, den ich definitiv unter Biedermeier einsortieren würde - sehr ähnlicher Aufbau wie dieser aber keine Außenscharniere mehr und eine Schellackversiegelung.

Den Wachsentferner hatte ich glaub ich mal auf nem Antikmarkt gekauft, war als Reiniger und Wachsentferner, der auch ältere, dickere Wachsschichten entfernen kann, beschrieben.
Es war nur noch ein Rest, ich habe die Dose leergemacht und entsorgt, insofern kann ich dir da jetzt leider keine Marke nennen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 09. November 2017, 11:47:29
Jedes Kind hat ein Recht auf seinen eigenen Bären. 8)

Millefleur :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Secret Garden am 09. November 2017, 12:21:47
Den könnte ich auch liebhaben. :D :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 09. November 2017, 13:27:07
Jedes Kind hat ein Recht auf seinen eigenen Bären. 8)

Millefleur :D

heißt das, dass es ein neues Kind gibt, das einen der liebenswerten Gesellen bekommt?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 09. November 2017, 13:47:36
Schiet, ist der niedlich :D!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 09. November 2017, 15:10:11
Jedes Kind hat ein Recht auf seinen eigenen Bären. 8)

Millefleur :D

Dieser Blick!  :D :D  :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 09. November 2017, 15:16:29
Auch Erwachsene haben ein Recht auf (mehr als) einen  Bären. :D ;D  Irisfool ist da sehr verständnisvoll! 8) :-*
Gestatten, Strubbel!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Schantalle am 09. November 2017, 15:30:24
Auch Erwachsene haben ein Recht auf (mehr als) einen  Bären. :D ;D  Irisfool ist da sehr verständnisvoll! 8) :-*
Was wiederum mich ebenso verständnis- wie neidvoll blicken läßt  ;D ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 09. November 2017, 15:35:46
auch neidisch!  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 09. November 2017, 15:37:14
hach, die sind sooo süß  :-* :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 09. November 2017, 15:40:53
Crambe,sag nun nicht Strubbel hat vor nächste Woche zu heiraten ;D ;D ;D :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 09. November 2017, 16:03:35
Crambe,sag nun nicht Strubbel hat vor nächste Woche zu heiraten ;D ;D ;D :D ;)
Nicht, dass ich wüsste ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 09. November 2017, 17:24:33
Den könnte ich auch liebhaben. :D :-*

Jaaaaaaaaaaaaaaa!!!!!!!!!!!  :D :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 09. November 2017, 18:00:11
Ich auch !  :D :D  So süss die Petzis !

Ich stricke oder häkle ja lieber. zB. Fingerpuppen für unsere zwei Jungs. Da ist eine kleine Teddydame dabei mit rosa Tütü. ;D





Noch lieber mach ich warme Sachen für den Winter:














Gartenplaner der Schrank ist wundervoll geworden. Ist ja eigentlich nicht so meins, aber der ist schon supi !
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 09. November 2017, 18:09:00
Wow toll  :D

ich strick keine Mützen, weil ich niiiiieee nicht eine aufsetzen werde
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Secret Garden am 09. November 2017, 18:17:20
Was, dann wird ja im Winter das Hirn kalt. ;)
Die Strickmuster sind toll, besonders der Schal gefällt mir. Dafür würde mir eindeutig die Geduld fehlen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 09. November 2017, 18:23:08
Dankeschön!  :)
Bienchen, das hab ich bis letztes Jahr auch gedacht. Im letzten kalten Jänner aber habe ich Mützen zu lieben gelernt. ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hostalilli am 09. November 2017, 18:27:58
Wunderschön was Ihr so handarbeitet. Stricken war jahrelang auch mein liebstes Winterhobby, das ich leider wegen ewiger Kopfschmerzen aufgeben musste.
Weiterhin viel Spaß bei all Euren kreativen Wintertätigkeiten. Damit wird es nicht so lang bis zum Gartenfrühling  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kübelgarten am 09. November 2017, 19:00:43
biene100  .... du kannst ja tolle Sachen stricken, das bekomme ich nicht hin. Stricke nur einfache Hausschuhe (verfilzen in der WAMA) Schal, Pulswärmer und Mütze schaffe ich auch noch.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 09. November 2017, 19:07:33
Toll Biene100! Ich bin ja so gar kein Strickwunder.Für Teddypullover Westen und ihre Zipfelmützen reicht es gerade soso lala ::) Aber ich bewundere alle eure Strickarbeiten und profitiere sehr von Sockenstrickkünstlern.  8) Jeder sollte  :D :D ;)eben mit den Riemen rudern die er hat.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 09. November 2017, 19:13:30
genau  :D

ich bin da aber leider ziemlich talentfrei  ::)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 09. November 2017, 19:21:31
Wieviel Kohlrolladen waren es auch wieder?????😉😉😉😉😉
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 09. November 2017, 20:14:30
irisfool und biene: wahnsinnig toll! Leider ist nähen nicht ganz so mein Ding.

Solche Einstrickmutser oder fair isle Muster stricke ich auch am liebsten. Allerdings finde ich es für Socken fast zu schade. Die Mütze ist aber so ganz nach meinem Geschmack. Seit ich kurze Haare habe trage ich regelmäßig Mützen auf dem Fahrrad, früher habe ich mir immer lieber einen Schal um den Kopf geschlungen, zwecks Frisur und so.

Ich bin grad dabei das erste Mal in meinem Leben was zu häkeln. was man halt alles so macht fürs Enkelchen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natternkopf am 09. November 2017, 20:49:58
@Bienchen99
Ach ja? Das sehe ich ...

ich bin da aber leider ziemlich talentfrei  ::)

... anders.  ;)

Made by Bienchen99
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 09. November 2017, 21:27:11


Ich stricke oder häkle ja lieber.

Ja, zum neidisch werden.
Biene, Diese Socken sind wundervoll. Deine Muster - superschön.  :D *applaudiert*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 09. November 2017, 22:43:32
Irisfool, es waren 84 und das ist ja nun nicht unbedingt ein Talent

und die Socken...naja, die Farbe ergibt sich von allein und wenn Crambe nicht gewesen wäre, dann könnte ich das immer noch nicht  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 10. November 2017, 00:53:15
Noch lieber mach ich warme Sachen für den Winter

Wirklich toll, die Stricksachen! :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henriette am 10. November 2017, 10:11:35
Ich auch !  :D :D  So süss die Petzis !

Ich stricke oder häkle ja lieber. zB. Fingerpuppen für unsere zwei Jungs. Da ist eine kleine Teddydame dabei mit rosa Tütü. ;D





Noch lieber mach ich warme Sachen für den Winter:














So etwas Tolles, damit kannst Du ja auf Ausstellungen gehen (jetzt z. B. auf Weihnachtsausstellungen für Höbbykünstler). Du bist auf jeden Fall eine Künstlerin!


Vor Jahren in Emden waren wir auf solch einer Weihnachtsausstellung. Alles  nur von Privatleuten hergestellt. Ich hatte mir ein wunderschönes Seidentuch geleistet. Das habe ich nach 20 Jahren immer noch!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 10. November 2017, 10:25:40
 :) Dankeschön. :)
Ja, könnte ich wohl, aber erstens fehlt die Zeit dazu, zweitens würds mir dann keinen solchen Spass mehr machen denk ich mal. Denn da braucht man etwas mehr....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 10. November 2017, 10:48:29
... und außerdem sehen Deine Sachen (die Socken, zum Klauen schön! :)) so perfekt aus, dass ich sie als Laiin für maschinell hergestellt halten würde  ;)!
Wirklich toll :D!
Ich bedauere, dass ich als Kind zwar Werken und Musisches aber nichts Textilarbeitliches gelernt habe. Neben null handarbeitsaffinen nahen Verwandten, versuchte einmal meine Tante, Hauswirtschaftslehrerin, mir in 10 Minuten Klöppeln beizubringen, als das nicht klappte, war die Tante empört und ich die nächsten 3 Jahrzehnte nicht mehr interessiert  ;D.
So stricke ich heute Wollaccessoires tatsächlich mit knitting loom  und bewundere, was noch alles geht, hier und auf Märkten :)...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 10. November 2017, 11:39:52
Hallo !

Was seit ihr für Künstler :D. Irisfool, schön sind Deine Bären  :D. Auch die Stricksachen sind sehr schön :D und die Schränke. Beneide Euch alle um Euer Geschick.
Ich tu nur Socken stricken im Winter. Habe schon jetzt im Herbst mindestens 20 Paar Socken gestrickt, alles aus Wollresten und viele Kindersocken davon.
Im Winter bekomme ich immer Sockenstrick-Aufträge. Dann haben meine Hände wenigstens Arbeit übern Winter ;), sage ich immer. Voriges Jahr habe ich 70 Paar gestrickt. Dieses Jahr werden es nicht ganz so viele ;).

lg. elis

Heidi, kommst nicht mal wieder in den Süden ;) :D, würde einen Bären ordern ???
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 10. November 2017, 18:08:33
Komm du mal in den Westen.Winters ist eh Zeit und ich zeig dir wie es geht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 10. November 2017, 18:16:57
Hab ich schonmal gesagt wie ich deinen Humor mag?  :-* ;) :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. November 2017, 15:48:53
Wunderschön was Ihr so handarbeitet. Stricken war jahrelang auch mein liebstes Winterhobby, das ich leider wegen ewiger Kopfschmerzen aufgeben musste.


hast Du mit Aluminiumnadeln gestrickt? Da klagen viele über Kopf- und Gelenkschmerzen.

Kann auch mal vom Nacken kommen, weshalb ich eine Halskrause beim Stricken trage. Sieht zwar doof aus, hilft aber.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 11. November 2017, 16:39:39
Hallo !

Ich stricke schon seit Jahren mit Holznadeln. Da bin ich nicht verkrampft und habe keine Kopfschmerzen und dergleichen. Die sind wirklich optimal.

lg. elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 11. November 2017, 16:40:35
Komm du mal in den Westen.Winters ist eh Zeit und ich zeig dir wie es geht.

 ;) ;)mal sehen.

lg. elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 11. November 2017, 17:03:38
Mal wieder 3 Tage dem Herbstwetter entronnen. Die nähe ich in einer Kammer mit Dachfenster , da brauche ich nicht nach draussen schauen. Da hört man nur den Regen prasseln, aber das kann ja auch sehr beruhigend wirken.... ;D ;)
 Also hier ist der Nächste, selbes Schnittmuster, anderer Wollmohair( selbe Firma , die auch für Steiff webt.) Ohren etwas anders angesetzt und Schnauze auch etwas grösser. Ein Mannsbild eben. ::) über den Namen streiten sich noch die Geister 8) 8) Beide Bären haben schon eine Bestimmung. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henki am 11. November 2017, 17:12:28
 :D *stellt sich in die Schlange für die Aufträge*  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 11. November 2017, 17:18:22
Nee, nee, nee , nee ;D ;D Auch dir zeige ich wie es geht. Selbst ist der Mann!!!! 8) 8) :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henki am 11. November 2017, 17:23:00
Wann sollen wir bei dir einfallen?  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 11. November 2017, 17:25:02
Bei Sauwetter jederzeit 8) 8) ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: bristlecone am 11. November 2017, 17:28:08
 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 11. November 2017, 17:46:31
Mal wieder 3 Tage dem Herbstwetter entronnen. Die nähe ich in einer Kammer mit Dachfenster , da brauche ich nicht nach draussen schauen. Da hört man nur den Regen prasseln, aber das kann ja auch sehr beruhigend wirken.... ;D ;)
 Also hier ist der Nächste, selbes Schnittmuster, anderer Wollmohair( selbe Firma , die auch für Steiff webt.) Ohren etwas anders angesetzt und Schnauze auch etwas grösser. Ein Mannsbild eben. ::) über den Namen streiten sich noch die Geister 8) 8) Beide Bären haben schon eine Bestimmung. ;)

och Irisfool, der ist ja so knuddelig. Und der schaut ein wenig wie mein Willi aus dem Fell.  ;D

und hat sogar fast die gleiche Farbe
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: hostalilli am 11. November 2017, 18:10:12
Hallo Loni, habe Deinen Eintrag gerade erst gesehen.
Ja, viele Jahre habe ich mit den üblichen Metallnadeln gestrickt und dann bin ich auf Anraten einer Bekannten, der es geholfen hat, auf Holz- bzw. Bambusnadeln umgestiegen. Hat aber leider nichts gebracht und wenn man jeden Tag nur 4-5 Reihen ohne Probleme stricken kann macht das ja auch keinen Spaß.
LG Hostalilli
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 11. November 2017, 19:11:51
tolle sachen zeigt ihr hier!
ich stricke nur noch wenig, nur dann, wenn ich mal wieder einen neuen übergrossen pullover haben will.

was anderes: das bild heisst herbstspaziergang und ist mit aquarell und tusche gemalt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 11. November 2017, 19:17:26
Von dir?  :o
Toll und herrlich Phantasie anregend!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. November 2017, 19:29:47
WOW!

Mir bleibt die Spucke weg...(http://www.smiliesuche.de/smileys/grinsende/grinsende-smilies-0018.gif)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 11. November 2017, 19:30:27
Toll! Ich kann nur Seide, Aquarell, Öl und Porzellan und da werde ich in nächster Zeit auch wieder viel mehr Zeit haben. Hab 4 Wochen Gartenbück- und Hebeverbot  und dann ist eh Dezember. Dafür  sehe ich die Welt wieder scharf und deutlich und das war das ganze Gemeckere wert! 8) 8) :D ;) Immer dran denken nur das Beste ist gut genug, man lebt nur einmal!! 8) 8) :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 11. November 2017, 19:36:37
Sowohl Bär No. 2 als auch Bild sind toll.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 11. November 2017, 19:54:41
danke und freut mich, wenn euch das bild gefällt.

schön, dass es dir mit den augen wieder gutgeht,  irisfool. der rest sitzt sich doch auf der linken backe ab. die bären sind einfach knuffig!  :D

ich hab gerad einen brandneuen pc mit anderm betriebssystem und bisher zugriff auf ganz wenige fotos.
dieses bild heisst "das verrückte tanzende huhn"  und ist aus einer anderen periode.
aquarell, tusche und kleber

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 11. November 2017, 20:17:27
Toll, was ihr hier zeigt :o
Ich kann nur staunen und bewundern :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 11. November 2017, 20:24:28
Wühlmaus sagt es.  :D

Eine Lügengeschichte habe ich auch mal geduldig getupft:
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 11. November 2017, 20:44:25
Meditativer Pointilismus :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 12. November 2017, 11:12:39
Das Gürteltier ist der Hammer 8) 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 12. November 2017, 14:12:55
Ihr KünstlerInnen (muss ich das dritte Geschlecht auch noch irgendwie ansprechen?),  ich erblasse vor Bewunderung und auch Neid angesichts Eurer Kunstwerke.

Besonders die Bären und die Strick- bzw. Häkelkunst haben es mir angetan (bin seit je Bewunderin von Kunsthandwerk). Angesichts der knuffigen Bären werden sogar gestandene Männer zu Kindern, die Frauen sowieso.

Bei mir reicht es gerade zum Häkeln von Ellenbogenpatches um die Löcher in Kaschmirpullovern zu verdecken, die durch zu viel PC entstanden sind.
 
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 13. November 2017, 10:12:54
WOW, ich find das unglaublich inspirierend hier reinzuschauen und es weckt gewisse haben-wollen Gefühle!  :D Hier schlummern wirklich Talente!!
Ich selber such bei mir noch nach außergewöhnlichen Talenten, aber wenn das auch gilt, mein Männe ist ein Künstler!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 13. November 2017, 11:09:05
Das gilt auch.  :D  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Schantalle am 13. November 2017, 11:12:34
Das gilt auch.  :D  8)
Und wie!  8) 8) 8)

@Rose: Welche Holzart ist das denn?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 13. November 2017, 11:28:59
Das gilt auch.  :D  8)
Und wie!  8) 8) 8)

@Rose: Welche Holzart ist das denn?

Verschiedene. Er arbeitet viel mit Robinie, aber bei der Bank hat er auch Apfel und ich glaub Kirsche verarbeitet.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 13. November 2017, 11:32:02
Er baut verschiedenste Wildholz-Stücke für innen und außen. Unter anderem auch Wildholz-Schaukeln.  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 13. November 2017, 11:49:51
die will ich die Schaukel  :o, die ist voll schön  :D

die Bank übrigens auch, aber ich will die Schaukel  :D

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 13. November 2017, 15:51:25
Superschön. Ich nehme dann mal den Sitz der Schaukel als schaukellose Bank, die passt besser in den vom Profi handgefertigten Pavillon.  ;) :D

Ist es nicht toll, dass es so schöne Dinge außerhalb des Industrieallerleis gibt?!

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 13. November 2017, 15:59:08
 :o
Das sind ja fantastische Stück :D
Aber eigentlich viel zu schön um sie der Witterung auszusetzen :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 13. November 2017, 16:04:50
Ganz toll die Bänke. Und das Gürteltier und das Huhn auch!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 13. November 2017, 18:09:44
die bänke sind ja klasse!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 13. November 2017, 21:04:30
Schön dass euch die Wildholzwerke meines Mannes gefallen! Da wird er sich freuen wenn er das hört. Es ist immer wieder schön zu hören, dass auch andere solch individuelle langlebige Möbel zu schätzen wissen!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sandbiene am 14. November 2017, 07:28:48
Ich bin auch hin und weg, Rose.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Krümel am 15. November 2017, 18:37:57
Alles, was ihr hier zeigt, ist zum Mundoffenstehenlassen. Bei den Bänken hingegen regte sich kriminelle Energie in mir ... Was ein Glück, dass sie sich weit, weit weg befinden, ansonsten huschte ich rüber und mopste sie, ohne mich umzugucken.  ;D
Rose de Resht, was hast du ein Glück!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 15. November 2017, 18:56:45
okay, die Bank darfst du haben , ich nehm die Schaukel  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natternkopf am 15. November 2017, 19:29:38
"Fahre mit dem Lieferwagen vor und lade beide auf."

🎶 Duck und weg.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 15. November 2017, 19:31:16
und kommst dann tatsächlich hier oben in den Norden und lieferst frei Haus  :o :D

Aber echt, diese Schaukel hat es mir voll angetan  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 15. November 2017, 22:05:29
Nana, so sehr müsst ihr mich nicht beneiden! 😂 Nach dem Motto "Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe" gehen die wunderschönen Möbel im Allgemeinen an Kunden und bleiben nicht hier in unserem Garten!  :'( Aber ich hoffe mit etwas mehr Zeit baut er irgendwann auch für unseren Garten ein solches Schmuckstück.  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sandbiene am 15. November 2017, 22:09:39
Nur mal so aus Neugierde, sind die Kosten für so eine herrliche Bank bereits im vierstelligen Bereich?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 15. November 2017, 22:27:47
Sandbiene, ja. Der Aufwand ist leider wirklich enorm und geht bei der Holzbeschaffung los. Das ist dann alles noch Handarbeit. Es entstehen auch nicht viele Werke pro Jahr, denn es dauert bis sich ein Stück zusammenfindet (also im Kopf hat er es oft schon fertig aber die genau passenden Hölzer zu finden braucht Zeit, ein gutes Auge, nen freien Kopf und Kreativität).
Dafür ist es ein Stück für die Ewigkeit und fachlich korrekt ausgeführt (ist sein Beruf). Mein Mann verwendet z.B. Holzverbindungen statt Schrauben ins Holz zu jagen. Dauert länger, sieht aber viel schöner aus und bietet auch andere Vorteile.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. November 2017, 07:29:28
Dein Mann ist wirklich ein Künstler. Superschön. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. November 2017, 08:35:11
Die beiden Neuen. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. November 2017, 08:35:42
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. November 2017, 08:36:09
 ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 16. November 2017, 08:39:13
 :D
Wunderbar - alle Beide :D
Aber wie der kleine Blaubär guggt - unwiderstehlich :D

Und man möchte beide zu gerne an den Fußsohlen kitzeln kraulen 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 16. November 2017, 08:47:59
Der blaue Bär guckt wirklich zu niedlich!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 16. November 2017, 09:14:10
oh sind die süß  :D :D

und die Blaubäre erst  :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 16. November 2017, 09:27:20
Rose, die Bänke sind der Hammer, ich will auch eine.

Und ich hätte sogar mehrere passende Stücke gerade auf dem Holzplatz zu liegen. *sucht im Netz eine Anleitung*
Eine herrliche Inspiration, so etwas nachzubauen.

Die Bären sind wieder einmalig, Irisfool. Für wen machst Du die alle?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. November 2017, 09:50:55
Ich habe 4 Enkeltöchter, mit extra breitem Bett für Kuscheltiere 8) Und wenn ich nicht im Voraus sage, der ist für den oder jenen, gebe ich sie nicht mehr her ;D ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 16. November 2017, 18:42:18
Und wenn ich nicht im Voraus sage, der ist für den oder jenen, gebe ich sie nicht mehr her ;D ;D ;)

das kann ich gut nachvollziehen, das würde mir auch sehr schwer fallen.  Musstest Du keine rosa Version für die Mädels machen?

Ich habe mal eine Puppe für einen Weihnachtsbasar gemacht und war wild entschlossen sie selber zu kaufen, weil ich mich nicht davon trennen konnte. Sie wurde dann aber vorher geklaut  :-\  >:(
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. November 2017, 20:24:04
Ui das ist übel Gartenlady. ::) :o Gut dass wir 2 Wachhunde haben. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 16. November 2017, 21:01:21
Die ist ja nicht hier geklaut worden, sondern in der Schule, wo der Basar stattfand.  Kein Wachhund, nirgends.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 17. November 2017, 09:01:25
Gartenlady, uh das ist wirklich richtig mies!!  :-[ Bei uns wurde jetzt auch erstmalig was in der Kita geklaut. Ist ein sehr unschöner Gedanke, dass da jmd absichtlich den Kinder schadet aus Egoismus!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. November 2017, 13:11:31
Ein Koboldbär
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. November 2017, 13:12:07
Ein Elfenbär
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. November 2017, 13:12:58
Passt irgendwie zu Garten- pur
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 21. November 2017, 13:13:57
Zum Knudeln :D Irisfool, hast Du mittlerweile ein Teddy-Zimmer? ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. November 2017, 13:15:38
 2 Regalbretter voll. Die lichten sich aber systematisch, wenn die Enkeltöchter zu Besuch waren. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 21. November 2017, 13:42:43
Dann brauchen halt die Enkelinnen ein Teddyzimmer.

Das sind Erinnerungen fürs Leben "die Teddys hat meine Oma gemacht"  (das aber natürlich auf holländisch)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 21. November 2017, 13:45:53
2 Regalbretter voll. Die lichten sich aber systematisch, wenn die Enkeltöchter zu Besuch waren. 8)

Wie wäre es denn mit einem PurTreffen und einer "Besichtigung" dieses Zimmers  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. November 2017, 14:08:44
daran hab ich auch grad gedacht

und das mir keiner den Elfen-Bären anfasst  >:( ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 21. November 2017, 14:10:31
Es ist zu befürchten, dass Irisfool vor Weihnachten keine Zeit dafür hätte und nach Weihnachten ist das Regal leer  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. November 2017, 14:17:24
da magst du recht haben  :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 21. November 2017, 14:32:49
ooooh! da werd ich glatt zum teddyfan!

wintermond
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 21. November 2017, 15:08:10
Dein Wintermond gefällt mir ausgesprochen gut :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 21. November 2017, 15:09:23
danke!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. November 2017, 16:57:06
Der Wintermond ist super!!!! Glatt meine Farben. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. November 2017, 19:12:45
ja, meine auch

wirklich sehr schön  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Krümel am 21. November 2017, 19:47:12
Lubuli, deine Bilder sind wirklich einzigartig. Da kommt man glatt in die Versuchung, sich eines davon zu bestellen.  ;)

Dasselbe gilt dir, Irisfool. Deine Bären sind richtige Charaktere und haben einen dermassen grossen "jöööööö!"-Effekt, dass ich sie dir alle klauen würde, wohntest du denn in meiner Nähe.
Könntest du dir denn vorstellen, welche zu verkaufen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. November 2017, 20:38:34
Nein Krümelchen, sind alle Unikate und unverkäuflich. :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natternkopf am 21. November 2017, 20:49:23
@Irisfool / Nicht unbdingt ein Hinderungsgrund  :D

Nein Krümelchen, sind alle Unikate und unverkäuflich. :-\

Du kannst ihr ja eines schenken. ;)

Oder: Austausch
Buch gegen Bär  8)

«Grüntöne. Sieben Laster und ein Schnegel» / etwas runterscrollen

Es Grüessli
Natternkopf
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. November 2017, 21:03:12
#Natternkopf, hast du in etwa eine Idee wie lange man an so einem Baer arbeitet? Ausserdem ist es Wollmohair und Seide. (gleiches Material wie die Steiff Baeren.) Ziemlich kostspieliges Hobby ;) ;) ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. November 2017, 21:08:33
man kann auch Unikate verkaufen...die sind dann nur um einiges teuer

Aber ich versteh das schon. Sind dir bestimmt richtig ans Herz gewachsen die kleinen Fellnasen  :D

Sind aber zu drollig die Bären-Bande  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 21:18:58


und das mir keiner den Elfen-Bären anfasst  >:( ;D

Neeeee, den nehme ich...der ist ja sowas von süüß...*will auch einen Elfenbären*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 21:20:10
Nein Krümelchen, sind alle Unikate und unverkäuflich. :-\

herrlich, der Mond - wo hängst Du die denn alle auf?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. November 2017, 21:21:28


und das mir keiner den Elfen-Bären anfasst  >:( ;D

Neeeee, den nehme ich...der ist ja sowas von süüß...*will auch einen Elfenbären*

ich hab das zuerst gesagt und den Mond nehm ich auch

so  >:(




 ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natternkopf am 21. November 2017, 21:26:23
Nein, keine Ahnung
#Natternkopf, hast du in etwa eine Idee wie lange man an so einem Baer arbeitet? Ausserdem ist es Wollmohair und Seide. (gleiches Material wie die Steiff Baeren.) Ziemlich kostspieliges Hobby ;) ;) ;)

Sorry, schöne Vorlage die ich gleich verwende.  ;)
#Irisfool hast du in etwa eine Idee wie lange man an so einem BUCH arbeitet/schreibt? (Hypothese: Sicher länger als an einem schönen Bären.) Ausserdem ist es ein schöner Einband und viel Papier.  Ziemlich kostspieliges  :-\ Hobby  :-*

Hoffentlich rüffelt mich Krümel nicht, wegen dem verwenden von Hobby.

Ehrerbietende, herzliche Grüsse an alle Talentierten.

Natternkopf
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 21:29:06
Noch nicht gewaschen und gespannt, aber soweit fertig.

Noch 15 Paar und dann geht es damit auf den Weihnachtsmarkt.

Aus Merino- und Schurwolle, Alpaka

Fair Isle Home Socks

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=46861.0;attach=557073;image)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 21. November 2017, 21:33:31
Was hast Du da für Punkte drauf, loni? Antirutschdingens?

Schöne Muster  :).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 21:40:18
Ja, Antirutsch. Aus der Flasche.

Heutzutage nimmt ja niemand mehr Haussocken ohne diese Dinger.

Ich bin verwundert, daß ich als Kind auf Socken laufen gelernt habe, ohne diese Dinger und ich habe mir auch nicht die Knochen gebrochen... ::)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 21. November 2017, 21:42:21
Ich laufe immer noch auf Socken durchs Haus  ::)... Aber nur, weil die Hausschuhe, die ich mir dieses Jahr gefilzt habe, noch keine Antirutschsohle haben  ;D. Deshalb liegen die hier und warten ...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. November 2017, 21:45:41
ich lauf auch auf meinen gestrickten Socken die geflieste Treppe runter. Bis jetzt bin ich auch ohne Anti-Rutsch unten angekommen...heil und in einem Stück  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 21. November 2017, 21:52:27
OT: ich hatte aber auch schon blaue Flecken in Treppenstufenabstand die ganze Seite entlang  :-[ :-X... Seitdem haben die Treppen hier Antirutschstreifen.


PS: loni, sind die Socken denn so dick, dass sie als Haussocken geeignet sind? Sahen gar nicht so aus. Ich habe hier aus Haussocken (ohne Antirutschdings), aber die sind mit doppeltem Faden gestrickt (und schon md dreimal mit buntem Faden gestopft  8)), damit sie auch warm genug sind.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 21:59:10
Autsch'n 
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 22:08:48
OT: ich hatte aber auch schon blaue Flecken in Treppenstufenabstand die ganze Seite entlang  :-[ :-X... Seitdem haben die Treppen hier Antirutschstreifen.


PS: loni, sind die Socken denn so dick, dass sie als Haussocken geeignet sind?

Ja, die sind mit dpooeltem Faden (Nadel 4+4,5) gestrickt und bekommen noch ein Futter aus Teddyfell.

Und ich habe extra warme Wolle genommen, Merino, Alpaka und Yakwolle habe ich auch noch.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 21. November 2017, 22:10:18
Flauschig  :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 22:11:13
Nenenenenee: flausch'n  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. November 2017, 22:23:22
Maulwurfn oder was  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 21. November 2017, 22:30:24
Wunderschön - lubulis Bild, die Socken und, klar, die Teddys. Vom Blaubär werde ich träumen. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. November 2017, 22:31:46
Maulwurfn oder was  ;D

*nickt*  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 22. November 2017, 09:38:29
Die Socken sind toll. Ich laufe auch gerne in Socken durchs Haus, auch noch nie ausgerutscht. Glücklicherweise habe ich eine begnadete Sockenstrick- Freundin ; denn selbst bin ich keine Strickheldin, aber bewundere sehr wenn es jemand kann. 8) 8) 
In der 3. Klasse Grundschule bekam ich in Handarbeit eine 4! Ich weiss sie hàtte mir eine 5 geben wollen, die Socken waren Schuld. ;D ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 22. November 2017, 12:54:11
Ich bekam eine 2, weil meine Mutter die Ferse für mich zu Hause gestrickt hat ;D Aber durch die vielen Bilder hier im Forum habe ich mir zumindest jetzt schon mal ein youtube-Video fürs Socken stricken angeguckt....vielleicht begreife ich es im reifen Alter besser ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 22. November 2017, 13:26:16
Die Antirutschsocken sehen toll aus.

Meine in der Schule gestrickten Socken waren sehr gut für Klumpfüße geeignet, fand die Lehrerin  ;D (Heute dürfte man dieses Wort vermutlich gar nicht mehr gebrauchen ). Sehr viel später hat mir eine Freundin eine viel einfachere Methode für die Ferse gezeigt, danach konnte ich Kniestrümpfe mit Zopfmuster für die Puppe der Tochter stricken. Heute weiß ich nicht mehr wirklich wie es geht.

Der Mond gefällt mir auch, ein Bild für schlaflose Nächte, der Mond im Winterschlaf bringt die Schlaflosen zur Ruhe.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 22. November 2017, 13:35:58
Gartenlady, man kann bei Youtube Tutorials anschauen zu jedem beliebigen Thema. Auch Socken stricken. Als Crambe mir erklärt hat per WhatsApp wie man Socken strickt und ich mal nicht ganz so den Plan hatte, wie das jetzt gemeint war oder wie was auszusehen hat,  hab ich mir das nochmal bildlich angeschaut. Das hat super geholfen  :D

Zum Auffrischen eines bereits scheinbar sehr guten Grundwissens, Zopfmuster in Socken  :o, ist das bestimmt super geeignet  :)

Zopfmuster gehören nicht zum Grundwissen. Das ist was für Fortgeschrittene oder Meister im Socken stricken
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 22. November 2017, 13:42:04
Ein einfaches Zopfmuster kriegst Du einszweifix hin, Bienchen. Das ist ganz simpel.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 22. November 2017, 13:52:20
ich bin ja schon froh, das ich einfach so gradeaus stricken kann und Socken geht auch ganz gut
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 22. November 2017, 14:23:44
Puppenkniestrümpfe mit Zopfmuster, ca 6cm lang (ca. 35 Jahre alt, nie gewaschen).  Die Mausezahnkante oben ist nicht gut erkennbar, es ist halt alles sehr klein und das Alpakagarn sehr haarig. Ferse und Spitze sind überhaupt nur ein Gewurschtel  ;D

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=46861.0;attach=557089;image)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 22. November 2017, 14:44:13
Loni, was ist das für ein flüssiges Antirutsch, das Du auf die Sohlen machst?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 22. November 2017, 15:40:32
Mit lubulis Erlaubnis poste ich hier ein Bild von ihr  :). Den Titel weiß ich leider nicht. Aber ich kann sagen, dass sie es im Dezember 2012 bei pur gepostet hat.

PS: Habe den Post gefunden  :D - es heißt 'Winter'.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 22. November 2017, 16:07:41
oh ja, ich erinner mich.  :)
damals wollte ich mich von pur verabschieden, hatte eine böse diagnose bekommen, die sich dann aber glücklicherweise nicht bewahrheitet hat, und es ging mir sehr schlecht.
ein kleines aquarell, welches immer noch in meinem wohnzimmer hängt.
danke quendula!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 22. November 2017, 16:35:59
Auch toll! Und für mich heißt es "Stonehenge lubuli". ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 22. November 2017, 21:35:11
Mit lubulis Erlaubnis poste ich hier ein Bild von ihr  :). Den Titel weiß ich leider nicht. Aber ich kann sagen, dass sie es im Dezember 2012 bei pur gepostet hat.

PS: Habe den Post gefunden  :D - es heißt 'Winter'.

Ich erinnere mich auch sehr gut an dieses schöne Bild und auch an die Geschichte dazu, die gar nicht schön war.

Ich wusste bisher nicht, dass es eine falsche Diagnose war und glaubte an eine wundersame Heilung durch die Unterstützung der pur-Gemeinde  ::)  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 22. November 2017, 21:49:39
glaubte an eine wundersame Heilung durch die Unterstützung der pur-Gemeinde  ::)  ;)
Das war es auch ganz bestimmt! Lass Dir bloß nix anderes einreden. Die pur-Gemeinde hat nicht nur die Fähigkeit zur Schwarmintelligenz, sondern auch zu Schwarm-Heilungskräften!!!



lubuli, ich freu mich so  :D. Deine Geschichte hatte mich damals auch sehr bewegt :-\.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 23. November 2017, 07:05:46
Loni, was ist das für ein flüssiges Antirutsch, das Du auf die Sohlen machst?

Dieses hier, ist ganz einfach, erst mal einen kleinen Klecks in die Socke schmieren und am nächsten Tag dann den schönen runden Knubbel drauf.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 25. November 2017, 22:33:31
...vielleicht begreife ich es im reifen Alter besser ;)

Ach, es ist ja eigentlich gar nicht soo schwierig.

Auf Youtube habe ich neulich gelernt, wie man eine Bumerangferse strickt - viel einfacher als das, was ich bis jetzt gemacht habe.

Die ersten zwei Fersen parallel zum laufenden video mitgestrickt und dann hatte ich es raus.

Und für die Muster habe ich ja ein Buch, Die Mustervorlagen sind sehr leicht zu lesen und eim Stricken der Reihen habe ich mir einen Abzählreim angewöhnt. Das hilft mir sehr.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 26. November 2017, 12:38:20
Die Socken sind toll. Ich laufe auch gerne in Socken durchs Haus, auch noch nie ausgerutscht. Glücklicherweise habe ich eine begnadete Sockenstrick- Freundin ; denn selbst bin ich keine Strickheldin, aber bewundere sehr wenn es jemand kann. 8) 8) 
In der 3. Klasse Grundschule bekam ich in Handarbeit eine 4! Ich weiss sie hàtte mir eine 5 geben wollen, die Socken waren Schuld. ;D ;D ;D

ja, die Freundin kenn ich  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 26. November 2017, 15:09:40
Danke, Loni, für den Tip mit dem Antirutsch.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. November 2017, 19:28:33
'Sad' ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. November 2017, 19:29:33
'Naivy' 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. November 2017, 19:30:02
 ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Inken am 27. November 2017, 19:32:03
'Sad' ;)

Ist der schön! :D Ihr habt alle so tolle Talente - bewundernswert!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. November 2017, 19:34:51
Schlechtwetterbeschäftigung ::) ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 27. November 2017, 23:13:13
die sind beide wunderschön  :D

ich hab nur ein paar Socken fabriziert
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 28. November 2017, 15:19:43
Diesen Teddy Sad, den würd ich sofort nehmen.

Mit was stopfst du deine Teddis, Heidi?

Jetzt wo ich auch ein Enkelchen habe war ich ebenfalls fleißig. Unter einigem anderem entstand dieses Püppchen:

(http://666kb.com/i/dosbuhu48f6rhhyoi.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 28. November 2017, 15:33:53
Christina, ich stopfe mit Dacronwatte, hole ich auf dem Markt.
Das Püppchen ist ganz bezaubernd. 8) 8) 8) :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 28. November 2017, 15:38:07
Danke, ich habe auch mit einer Füllwatte aus Polyester gestopft. Hatte mir überlegt ob es mit einer reinen Schafswolle vielleicht besser wäre, zumindest für das Gefühl.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 28. November 2017, 15:57:42
Waschbarer ist wohl mit Polyesterfüllung

Christina, das Püppchen ist wirklich super schön  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 28. November 2017, 15:58:43
Ich denke Schafwolle ist nicht so ideal , falls Püppi mal gewaschen werden muss.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 28. November 2017, 16:36:42
Ich bin ja eigentlich kein Puppenfan, aber die hier hat Charme, riesengroßen Charme.  :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 28. November 2017, 16:55:32
Alle diese selbstgemachten Dinge haben Charme, den haben die MacherInnen durch ihre eigene Persönlichkeit eingebaut. Da können noch so teure Industriewasauchimmer niemals mithalten.

Püppchen ist wunderhübsch und natürlich auch das letzte Teddypar. Sind jetzt alle Enkelinnen bedacht?

Wenn Die kreativen Strickerinnen noch Zeit übrig haben, könnten sie Trostpüppchen basteln, die werden an Kinder im Krankenhaus verschenkt. Heute war meine Googleausbeute zu dem Thema gering, ich habe schon mal reichlichere Auswahl gehabt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rose de Resht am 28. November 2017, 17:14:26
Ich find das Püppchen entzückend!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 29. November 2017, 07:38:40
Trostteddys hörte ich zum ersten Mal, das ist ja eine entzückende Idee.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Krümel am 29. November 2017, 18:55:19
Wie immer eine steter Quell der Freude, dieser Thread. Irisfools zwei neue Teddys sind mal wieder zum Darniederliegen (ganz und insbesondere Sad) und bei Christinas Püppchen fehlen mir die Worte, geht es mir doch wie Bufo.

Bitte postet weiterhin, was ihr gemalt, gemeisselt, gestrickt, gedrechselt, genäht und so weiter habt, das macht trübe Tage schöner!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. November 2017, 22:42:05
Du hast es so gewollt  ;D


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Dezember 2017, 16:47:28
 Darf ich vorstellen :High Noon. 8)
 Heute ist es noch nicht wirklich hell gewesen, hatte den ganzen Tag das Licht an. Holländisches Depriwetter ::) :P :-X
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 02. Dezember 2017, 17:45:05
ohhh  :o

Die haben alle einen anderen Gesichtsausdruck. Wie du das bloß immer hinbekommst. Jeder ist für sich eine Wucht  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anubias am 02. Dezember 2017, 17:49:56
Oh ja, die sind einfach wundervoll *seufzt hingerissen*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 18:12:43
Deine Bärchen werden immer besser, Irisfool  :D.
Wann findest Du nur die Zeit dafür?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 02. Dezember 2017, 18:15:52
Ganz einfach- kein Gartenwetter ::) irgendwann saufen wir hier ab..... :( >:(
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 02. Dezember 2017, 18:32:37
High Noon gefällt mir genausogut wie der Blaubär.  :D Wunderbärbar!!

@ Christina: Das Püppchen ist ja absolut toll. Sieht aus, als wärest du eine professionelle Puppenhäklerin, dabei häkelst Du doch sonst nie, sondern strickst und nähst (und wie toll!). Ich bin wirklich baff. Ganz große klasse!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 02. Dezember 2017, 19:28:00
Wunderbare Dinge zeigt ihr hier  :D

Ich hätte so gerne auch mal wieder ein selbstgestricktes paar Socken...kann aber nicht selbst Stricken  :-[

Dafür zeig ich auch ein paar Dinge (Für Weihnachtsdekoration gibts keinen Extra-Thread, oder  ???).

Gut, das würde ich nun nicht verborgenes Talent nennen, das kann wirklich jeder. Aber vielleicht gefällt ja jemanden und nimmt es hier als "Inspiration"  :)

Den Holzstern kann man aus Ästen binden, der Papierstern ist ganz einfach gefaltet, bei Bedarf poste  ich gerne einen Link zur Anleitung, das dahinter ist ein dünnes Holzbrett mit schwarzer Farbe bepinselt und mit Einem Kreidestift bemalt  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 02. Dezember 2017, 19:30:15
Aus Tonpapier viele Bäumchen ausgeschnitten, mit der Nähmaschine mit Abstand drüber gerast und an einen einfachen Drahtkleiderbügek gebunden.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 02. Dezember 2017, 19:33:28
Einen Drahtring mit der Heißklebepistole mit Eicheln bekleben. Der Stern ist aus Butterbrotpapier gefaltet
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 02. Dezember 2017, 19:35:12
Alles sehr hübsch!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 02. Dezember 2017, 19:37:37
Adventsgedöns. Im Hintergrund links seht ihr ein selbstgemachtes Geschirrtuch. Dazu hab ich eine alte Tischdecke zerschnitten, mit Stoffarbe bedruckt, umgenäht, Henkel drangenäht. Fertig. Momentan Nähe ich nicht viel aber ich glaube davon mach ich noch ein paar als Weihnachtsgeschenk.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 20:08:10
Sehr schön  :). Kannst Du die Sternfaltung verlinken, bitte.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 02. Dezember 2017, 20:08:58
sehr schön, Aella. Hier gibt es keine Weihnachstdeko drinnen, nur draußen. Ich bin da schon seit Jahren eher unlustig dazu. Solche Holzsterne habe ich im letzten Jahr auch aus Weide gemacht, die müssen noch irgendwo rumliegen, danke für die Erinnernung, hätte ich jetzt glatt vergessen.

Der Bär von Irisfool guckt sehr niedlich aus der Wäsche, einfach zum verlieben.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anubias am 02. Dezember 2017, 20:14:09
Der Bär von Irisfool guckt sehr niedlich aus der Wäsche, einfach zum verlieben.

Ja. Da gerate ich immer ins Nachdenken. Gibt es irgendeinen grooooooooooooßen Gefallen, den ich Irisfool tun könnte, so dass sie auf die Idee käme, mir einen Bären zu schenken *grübelt*

 ;) ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 02. Dezember 2017, 20:30:09
Sehr schön  :). Kannst Du die Sternfaltung verlinken, bitte.

Klar, hier der link zu den 3D Sternen
https://strickpraxis.wordpress.com/2015/11/22/war-es-nicht-gerade-erst-dass/amp/

Und hier zu den Origamisternen (Der Anfang ist bis zum Pentagon der gleiche wie bei den 3D Sternen)
https://www.homemade-gifts-made-easy.com/5-pointed-origami-star.html

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 21:23:01
Lieben Dank, Aella.
Habs gleich ausprobiert  :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 02. Dezember 2017, 21:28:25
Foto!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 21:33:20
 ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 02. Dezember 2017, 21:39:26
Ich bekam eine 2, weil meine Mutter die Ferse für mich zu Hause gestrickt hat ;D Aber durch die vielen Bilder hier im Forum habe ich mir zumindest jetzt schon mal ein youtube-Video fürs Socken stricken angeguckt....vielleicht begreife ich es im reifen Alter besser ;)
So, ich habe die erste Socke meines Lebens fertig ;) Das Talent wird für immer verborgen bleiben ;D




Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 02. Dezember 2017, 21:46:09
Gratulation! Wirst Du noch eine Zweite machen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 02. Dezember 2017, 22:06:33
Ja, eine Zweite stricke ich noch, aber dann ist ganz sicher Schluss damit ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Dezember 2017, 08:45:51
# Aella, das sind tolle Weihnachtsdekos.Vor allem der Baumkleiderbügel hat es mir angetan.  8)Bei mir wäre er zu modern, aber bei Sohn und Schwieto passt er voll ins moderne Interieur an die Glasschiebetür 8)  Ich werde mich an die Arbeit machen und verschiedene Filzstücke kaufen in allerlei grün, braun und beige.Ein nettes Mitbringsel für Sinterklaas. :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 03. Dezember 2017, 09:46:12
Vielen Dank euch allen.

@quendula super geworden, vor allem fürs erste Mal  :D du willst nicht wissen wir krumm und schief mein erster war  ::)

@irisfool super Idee, mit Filz sieht das bestimmt richtig schön aus  :D zeigst dann ein Foto?!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 04. Dezember 2017, 06:23:27
Hab am Samstag den Filz bestellt. wie gross ca. sind die einzelnen Tannenbäume, Aella?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 04. Dezember 2017, 09:16:19
habe leider gerade kein lineal hier, aber das hier war meine vorlage
https://deavita.com/wp-content/uploads/2015/11/weihnachtsbaum-basteln-kinder-alternative-vorlage-beispiel-muster-diy.jpg
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 04. Dezember 2017, 09:42:23
Was macht ihr eigentlich mit eurer gebastelten Deko nach Weihnachten? Basteln macht ja Spaß, kaputt geht auch nix - alles aufheben?? Das führt doch genau zu dem, was man nicht möchte....Chaos in der Deko...

Das Püppchen oben und auch die Teddies sind so lieb. Besonders das Püppchen für mich... mal sehen, ob du als Großmama gegen den Rosawahn der Werbung dauerhaft ankommst. Das Püppchen hat eben etwas, was uns Erwachsene sentimental macht - aber ob die Kleinen es auch so empfinden?? Das hat keine Farbe, Kinder lieben leuchtende Farben...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Violatricolor am 04. Dezember 2017, 09:56:31
oh ja, ich erinner mich.  :)
damals wollte ich mich von pur verabschieden, hatte eine böse diagnose bekommen, die sich dann aber glücklicherweise nicht bewahrheitet hat, und es ging mir sehr schlecht.
ein kleines aquarell, welches immer noch in meinem wohnzimmer hängt.
danke quendula!  :D

Ja, daran erinnere ich mich auch noch sehr genau und freue mich, dass die Diagnose falsch war!  :) :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 04. Dezember 2017, 19:27:46
Danke, genau diese Grösse hatte ich auch im Kopf.Ich werde sie doppelt machen und das Band innen durchlaufen lassen.Mit einem kleinen Befestigungsstich kann man dann jedes Bàumchen exakt fixieren,. Zum Nikolaus wirds nicht mehr reichen,( ist hier ja schon morgen) aber als Weihnachtsüberraschung sicher. 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. Dezember 2017, 18:52:13
Aella , es ist fertig! danke für die tolle Idee :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. Dezember 2017, 18:53:09
Ich habe absichtlich die Farben  versprungen angeordnet
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 10. Dezember 2017, 13:38:03
Festbären ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 10. Dezember 2017, 13:38:37
Loic
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 10. Dezember 2017, 13:39:05
Louisa
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 10. Dezember 2017, 14:12:40
Die sind ja auch wunderbar geworden :D
Aber wohl eher als AnschauObjekte denn als KnuddelObjekte gedacht? Oder sind sie ein Hochzeitsgeschenk?

Edit wollte unbedingt ein "au" einfügen 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 10. Dezember 2017, 14:33:31
Du hast Recht, eher nicht für Kinder gedacht ;)Eher Schornsteinmantelbären in der Weihnachtszeit. ;)beim "Restkitsch" ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 10. Dezember 2017, 14:38:30
 :D
Zu Weihnachten darf es gerne ein wenig "kitschen" 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: walter27 am 10. Dezember 2017, 18:21:56
Sehr schöne Sachen machen die Frauen!
Die Männer zeigen hier nicht viel... ;)
Meine Krippe steht, fast alles selber gebastelt und dekoriert außer Figuren natürlich.
Bin sehr stolz auf diese wunderschöne Krippe!
Die Figuren sind von Anri Bernardi 20 cm.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 10. Dezember 2017, 20:37:05
Ja, die ist wirklkich schön. Mine Figuren stammen aus dem Grödnertal und sind aus Zirbenholz unbemalt und stehen als Unterschlupf unter einem Baumwurzelteil ;) Die Figuren sind nun schon 35 Jahre alt und duften immer noch nach Zirbelkieferharz. 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 10. Dezember 2017, 21:11:42
* bewundert Sterne, Bären und die Krippe*

ich habe mit Strickmustern Fair Isle angefangen

hat da jemand Erfahrung? Die Rückseite sieht gut aus, aber viele der eingestrickten Farben "Verschwinden " gerne mal auf der Vorderseite.

Auch nach dem Nässen und Spannen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 10. Dezember 2017, 21:14:38
Original alte Muster?

Die Krippe ist sehr schön :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 10. Dezember 2017, 21:33:57
Aella , es ist fertig! danke für die tolle Idee :-*

Ganz toll geworden  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: walter27 am 10. Dezember 2017, 21:42:24
Danke euch!
Die Krippe ist 170 cm x 95 cm groß und die Figuren sind natürlich aus dem Grödnertal.
https://www.anrishop.com/de/catalogo.asp?catmain=5&catsub1=3
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 10. Dezember 2017, 21:58:19

ich habe mit Strickmustern Fair Isle angefangen

hat da jemand Erfahrung? Die Rückseite sieht gut aus, aber viele der eingestrickten Farben "Verschwinden " gerne mal auf der Vorderseite.

Auch nach dem Nässen und Spannen.

das Spannen macht das eigentlich nur noch schlimmer, daß die Maschen verschwinden. Wahrscheinlich vor allen Dingen wenn du nur eine Masche einer anderen Farbe eingestrickt hast. du mußt den Faden, den du hinten langführst einfach etwas lockerer lassen. Ich stricke Fair Isle mit beiden Fäden gleichzeitig, den einen Faden auf dem zeigefinger, den anderen auf dem Mittelfinger. Einfach mal übern, nach 5-6 Reihen hat man das intus und die hintere Fadenspannung wird so automatisch richtig.
Fair Isle ist mein Lieblingssrickmuster.

die Krippe ist toll, es ist schön, wenn man so eine wunderbare Tradition hat.

Auch die Bären sind wieder total niedlich, jeder guckt da anders. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 10. Dezember 2017, 22:01:52
Christina, ja, es sind meist die Einzelmaschen, die verschwinden. Aber spannen tu' ich nicht so stark, gerade so, daß es  ein gleichmäßiges Bild gibt.

Handstuplen zB. werden auf einer Katzenfutterdose gespannt, die hat genau den Durchmesser und zerrt nicht am Gestrick

ich stricke auch mit zwei Fäden, aber auf einem Finger ;) mit Hilfsmittel.

Renette, ja, historische Muster.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 10. Dezember 2017, 22:28:35

ich stricke auch mit zwei Fäden, aber auf einem Finger ;) mit Hilfsmittel.



ist das so ein Fingerhut mir Ösen für die verschieden Fäden? so was habe ich auch mal versucht, das hat bei  mir nicht so recht geklappt, gerade bei der Fadenspannung. Aber das muß jeder selbst ausprobieren, ich denke da gibt es keine Patentrezept.

Kennnst du dieses Buch, da sind wunderschöne Sachen drin, allerdings nicht alle mit anleitung, aber man kann ja nach den Fotos stricken.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 10. Dezember 2017, 22:37:35
Ich wickle beide Fäden ganz normal um die Finger.

Bei weit entfernten einzelnen Maschen ist es tatsächlich schwierig. Man könnte für diese Einzelmaschen (mittlere Musterreihe?) dickere Wolle nehmen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 10. Dezember 2017, 22:45:25
Bei mehr als 3 Maschen Entfernung mache ich hinten eine Umwicklung um den 2. Faden, damit der Spannfaden hinten richtig am Strickzeug anliegt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 11. Dezember 2017, 06:28:41
Ich bin geplättet von euren Strickkünsten. Da komme ich mit meinen zwei rechts , zwei links, zwei fallen lassen! ;) ganz schnell an meine Grenzen.  :o( Wahrscheinlich ein "Schülertrauma") :D :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 11. Dezember 2017, 07:54:35
Festbären ;)

Wunderbar sind die.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Dezember 2017, 09:21:09


ist das so ein Fingerhut mir Ösen für die verschieden Fäden?

Sowas der quetscht einem nicht den Finger zusammen. Nutze ich aber selten, meist liegen beide Fäden auf dem Zeigefinger,über und unter dem Mittelgelenk.

Zitat
Kennnst du dieses Buch, da sind wunderschöne Sachen drin, allerdings nicht alle mit anleitung, aber man kann ja nach den Fotos stricken.

Ja, das habe ich. Besser finde ich aber dieses hier, die Anleitungen sind einfach spitze. ;)


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 11. Dezember 2017, 10:51:30
@ Loni - weißt du, ob es das auch in deutscher Sprache gibt. Strickanleitungen sind ja schon an sich nicht immer einfach, aber noch dazu auf Englisch. Da habe ich kaum ne Chance...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 11. Dezember 2017, 12:26:00
...Strickanleitungen sind ja schon an sich nicht immer einfach, aber noch dazu auf Englisch. Da habe ich kaum ne Chance...

Hier wird dir geholfen ;) :D

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 11. Dezember 2017, 12:40:26
Whow - das könnte richtig gut helfen und bissel was lernen schadet ja nie was . Ich denke mal drüber nach - wenn das Buch so gut ist, wie o.g. Danke!!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 11. Dezember 2017, 14:44:49
nadelgefilzte Schlüsselanhänger
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 11. Dezember 2017, 14:45:39
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 11. Dezember 2017, 14:46:24
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 11. Dezember 2017, 14:47:04
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 11. Dezember 2017, 14:47:51
Unglaublich, wie kreativ ihr alle seid... :o
Wahrscheinlich fehlt mir einfach ein Gen, aber ich schau mir die Sachen super-gerne an!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 11. Dezember 2017, 14:48:31
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 11. Dezember 2017, 14:56:21
Quendula - die sind ja umwerfend :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Baumnuss am 11. Dezember 2017, 15:24:20
Hallo lonicera, ich hab auch oft mit einem "Fingerhut" gestrickt. Dann als ich ihn im Herbsturlaub vergessen habe, strickte ich ohne ihn. Da hat es bei mir mit der Fadenspannung besser geklappt. Ich hatte beide Fäden um den linken Zeigfinger - einer nur drüber gelegt - den andern 2x... Für mich muss es auch effizient sein - wenn ich kaum vorwärts komme dann find ich es mühsam 😉
Die Anleitung und die Wolle für die Mütze habe ich im Sommerurlaub auf den Shetlandinseln gekauft.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: ria am 11. Dezember 2017, 16:18:10
Was macht Ihr tolle Sachen. Bin schwer begeistert. Die Schlüsselanhänger und die Mütze sind ja supertoll. Die Bären und die anderen Sachen natürlich auch. Ich schaue immer hier rein und bin begeistert. Leider bin ich ja in diesen Sachen talentfrei. LG Ria
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Dezember 2017, 16:23:30
Gänsel,
eigentlich braucht man keine besonderen Englischkenntnisse, vieles ist bebildert und/oder erschließt sich der Strickerin von selbst.

Mein Englisch ist sehr eingerostet, ich habe trotzdem die Grundlagen bei zB. dem Kapitel  Farbenlehre verstanden.

Soweit ich weiß gibt es nur noch eine Variante des Buches in Festeinband (auch in E. ) für 85€, eine deutsche Version habe ich noch nicht gefunden.


Die Schlüsselanhänger sind klasse, was genau heißt Nadelfilzen? Ich weiß, daß es dafür speziele Nadeln gibt, kann mir aber nicht vorstellen, was man damit macht?

*schielt das Herzchen begehrlich an*

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 11. Dezember 2017, 16:51:01
Man kann sich mit dieser speziellen Filznadel 5x in den Finger stechen und zu dem Schluss kommen, daß einem nicht jede Technik liegt ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 11. Dezember 2017, 16:54:14
Tolle Sachen macht Ihr hier :D!!!
Ich bin ganz hin und weg und staune immer nur über soviel Kreativität!!
Die Teddies sind zum Knuddeln süß, die gestrickten Sachen sind wundervoll und nun die gefilzten Schlüsselanhänger :D
Fantastisch! Ich bin leider viel zu ungeschickt für solche Sachen :P
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 11. Dezember 2017, 16:58:21
Ich lese jetzt erst, dass das eine andere Stricktechnik ist, mit mehreren Fäden. Da wird mir ja schon bei dem Gedanken schwindlig. Sowas würde ich gern probieren, aber niemals allein - dafür braucht es eine Freundin, die daneben sitzt, wenn man beginnt, meine ich... die Mütze ist ein Traum!!

Und die Schlüsselanhängerchen sind allerliebst!! Wo nimmst du nur die Zeit her - ich stelle mir das lustig vor auf dem großen Tisch in der Stube....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 11. Dezember 2017, 16:59:19
Solche Schneckchen dürften hier auch in den Garten - äh, an den Schlüssel natürlich!  ;) :D

Und das Herz ist auch allerliebst. Und der Schneemann....

Gibt es die dann z.B. auf einem Weihnachtsbasar zu kaufen? Du hast sie nämlich so dekorativ an Zweigen hängen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 11. Dezember 2017, 17:11:52
Die Schlüsselanhänger sind sehr, sehr hübsch (alles andere natürlich auch), aber ich frage mich, wie ihr Eure Schlüssel handled, dass ein solcher Schlüsselanhänger mehr als eine Woche überlebt  ::)  Ich müsste eine weniger stressige Beschäftigung für diese netten Figuren suchen.  Mein Favorit ist die Eule.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: mavi am 11. Dezember 2017, 17:37:45

...

Die Schlüsselanhänger sind klasse, was genau heißt Nadelfilzen? Ich weiß, daß es dafür speziele Nadeln gibt, kann mir aber nicht vorstellen, was man damit macht?

...

Man steckt die Nadeln, die ungefähr so lang sind wie eine Rouladennadel, nur spitzer und mit kleinen Widerhaken versehen, möglichst in einen kleinen griffförmigen Halter (ich habe einen Halter für drei Nadeln).
Dann nimmt man ein Stück Filzwolle und sticht solange in die Wolle, bis sie verfilzt ist. Am Anfang kann man mit Plätzchenformen beginnen und die Wolle da hineinlegen. Durch das viele Stechen wird das Teil deutlich flacher und halt auch fester und nimmt (die) Form an. Eine gute Unterlage ist wichtig und ein Entfernen sämtlicher übriger Finger aus der Nähe des Filzteils!  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Dezember 2017, 17:49:14
Ich lese jetzt erst, dass das eine andere Stricktechnik ist, mit mehreren Fäden.

Gänsel, immer nur zwei Fäden zur Zeit. Das ist einfach, mit ein wenig Übung (und da hilft Youtube) lernt man das schnell.

Die Muster sehen kompliziert aus, sind sie aber meist nicht.

Zur Zeit stricke ich ein Muster, das geht schon auswendig und ich kann mir nicht besonders viel merken. ;)

Hier mal ein Beispiel im Bild

Das schmale Muster (1):
1 Reihe gelb, eine Lila
1 Reihe abwechselnd lila und blau
1 Reihe blau
1 Reihe abwechselnd lia und blau
1 Reihe lila, eine gelb

Das Rautenmuster (2) besteht aus 9 Reihen, aufgeteilt in drei Reihen mit zwei Farben

Das Schema des Farbwechsels ist ähnlich einfach wie bei dem o.g. Muster.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Dezember 2017, 17:51:02
Danke für die Erklärung, mavi  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: mavi am 11. Dezember 2017, 17:57:06
Gerne!  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: martina. am 11. Dezember 2017, 18:12:11
...Strickanleitungen sind ja schon an sich nicht immer einfach, aber noch dazu auf Englisch. Da habe ich kaum ne Chance...

Hier wird dir geholfen ;) :D
Ich bräuchte das bitte für Niederländisch, damit ich die Anleitung zu diesem Schal kapiere :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Dezember 2017, 20:37:21
Martina, da steht "ausverkauft"

Da ich nicht glaube, daß der Schal damit gemeint ist, ist wohl die Anleitung aus?

HIER ist die englische Version
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 11. Dezember 2017, 20:49:49
Einen nadelgefilzten Herrn habe ich auch mal produziert. Müsste ich eigentlich mal wieder vorholen das Werkzeug, denn es macht einfach Spaß...  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: martina. am 11. Dezember 2017, 20:58:28
Danke, Loni, die Anleitung (NL only) habe ich. Wolle auch. Nur mit der Umsetzung hapert es.  :-[

Youtube hat leider nicht geholfen. Die Art, wie die Damen die Nadeln handhabten, habe ich nicht auf die Art "übersetzen" können, die ich gelernt habe. Werde also irgendwann mal im Atelier-Laden vorbeischauen und es mir erklären lassen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 11. Dezember 2017, 21:00:43
Diese Mütze ist toll :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 11. Dezember 2017, 21:04:47
Weidenkatz, der schaut wild aus  :D.

..., was genau heißt Nadelfilzen? Ich weiß, daß es dafür speziele Nadeln gibt, kann mir aber nicht vorstellen, was man damit macht?

Man legt sich ein Bund Wollfasern auf eine passende Unterlage in Form und piekst mit dieser Nadel einfach immer wieder rein. Durch die Häkchen werden die Fasern hin und her gezogen und verfilzen nach und nach miteinander. Durch das ganze Gepiekse und Drehen des Werkstückes kriegt man auch die Form hin. Aber wie? Da bin ich überfragt. Ich denke einfach nur an meine gewünschte Form und dann entsteht das von allein  :-\. Oder auch nicht  ::) ;D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 11. Dezember 2017, 21:08:42
... aber ich frage mich, wie ihr Eure Schlüssel handled, dass ein solcher Schlüsselanhänger mehr als eine Woche überlebt  ::) 

Ist nix zum ganztags in der Tasche tragen, das stimmt  :). Dann müsste man die Figur sehr fest filzen, damit sie sich nicht auflöst oder zerknautscht. Das geht bei einigen sicher, bei anderen eher nicht. Ich habe ein Schneckchen an meinem Gartenschlüssel dran. Den trage ich im Moment nicht so oft mit mir rum.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 11. Dezember 2017, 21:30:27
Hihi, ich schrieb ja, dass so ein Schneckchen in den Garten darf  8)

Ich könnte mir die kleinen Figuren auch hübsch als Magnete vorstellen. Es gibt da kleine kräftige, die man ankleben könnte.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 11. Dezember 2017, 22:07:39
Die Schlüsselanhänger und die Mütze sind wunderbar!  :D

Aber wenn wir hier mit Anleitungen anfangen, wird nie wieder einer der Männer diesen Thread anklicken, fürchte ich. ;) Es gab für sowas mal einen Thread bei den Gartenmenschen, aber ich weiß nicht mehr, wie er hieß und von wem er war.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 11. Dezember 2017, 23:05:20
... Hier mal ein Beispiel im Bild

Das schmale Muster (1):
1 Reihe gelb, eine Lila
1 Reihe abwechselnd lila und blau
1 Reihe blau
1 Reihe abwechselnd lia und blau
1 Reihe lila, eine gelb ...

toll, tolle farbmischung! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 11. Dezember 2017, 23:22:05
Danke  :D

Mich reizen die Farbkombis, ich probiere immer neue aus.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 12. Dezember 2017, 00:02:10
toll, tolle farbmischung! :D

 ;D  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 12. Dezember 2017, 00:55:40
ich bin wohl ein blau-gelb-typ, in allen schattierungen. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Waldschrat am 12. Dezember 2017, 01:42:07
ach - auch Scilla sib.-blau?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anubias am 12. Dezember 2017, 01:52:35
ach - auch Scilla sib.-blau?
:D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 12. Dezember 2017, 07:34:48
Ganz sicher blühend neben Winterling "Schwefelglanz". ;D ;D(So, nu sammer richtig OT) :D :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 12. Dezember 2017, 07:51:55
:P

das ist eigentlich gar kein blau, das ist eine strafe. ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Dezember 2017, 09:04:09
@ Loni - ich versteh's nicht, absolut nicht, nicht mal deine kurze Auflistung.... bei mir fällt offenbar der Groschen pfennigweise, wie man früher sagte....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 12. Dezember 2017, 09:15:58
Könnt ihr für diese Fragen nicht ein eigenes Thema starten ???
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Dezember 2017, 09:20:33
Warum - wir werden das hier sicher nicht vertiefen, das ist einfach zu theoretisch :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Dezember 2017, 09:51:30
Aber immer doch ;D :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Dezember 2017, 09:55:44
ich bin wohl ein blau-gelb-typ, in allen schattierungen. 8)

scheint mir auch so  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Dezember 2017, 09:58:31
Quen, die Schlüsselanhänger sind wirklich toll.

Die Mütze auch, obwohl ich ja so gar keine Mützenträgerin bin. Schön finde ich die trotzdem. Nur aufsetzen darf ich sowas nicht. Ich seh da einfach nur doof mit aus oder nur noch nicht die richtige Mütze gefunden  ;D

Irisfool, deine Bärchen sind auch wieder zum klauen  :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Dezember 2017, 10:01:43
 ich denk, viele Dinge kann man lernen. Stricken, häkeln, man braucht nur etwas Geduld und Übung

bei den richtig kreativen Dingen, wie zeichnen, töpfern, was weiß ich....braucht man schon ein gewisses Talent und vorallem auch Ideen. Da fehlt mir leider auch komplett das Gen für  ::)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Dezember 2017, 10:25:17
Ich habe grad Fausthandschuhe gestrickt. Unangezogen sehen sie bissel komisch aus. Oben habe ich Rippen gestrickt - dadurch sitzen sie aber ganz toll.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Dezember 2017, 10:25:40
Angezogen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 12. Dezember 2017, 12:42:56
Sehen toll aus 8) 8) ;) (Wieder so ein Schülertrauma Handarbeitsstück für mich) ::) ::) :P :-[Ansonsten fandt ich Schule toll, nur in "Handarbeit"war ich eine Vollniete ::) ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 12. Dezember 2017, 12:50:31
Hab gestern, noch Pauline zuende genäht. Hoch lebe abgetragene T-Shirts und Socken. Auch meine Pastelkreiden kamen zum  Einsatz 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Dezember 2017, 12:52:29
und du behauptest, du seist eine Niete in Hardarbeiten  :o
ne,  ne....niemals

Pauline ist zuckersüß  :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 12. Dezember 2017, 12:57:22
Fandt die Handarbeitslehrerin zumindest ;D ;D ;)
Nun brauche ich eine schöpferische Pause. Meine Schwester kommt zwischen Weihnachten und Neujahr und sie wird Bären machen lernen. 8) ;) Ausserdem kommen einige alte "Patienten",( Bären ohne Ohren und verschlissenen Pfoten, die runderneuert werden müssen) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Dezember 2017, 13:04:07
na, die Bärenfamilie ist ja auch sehr gewachsen in letzter Zeit  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 12. Dezember 2017, 13:38:30
Pauline ist wunderbar, soo niedlich mit ihrem Strampelanzug.

Bienchens Handsocken sehen sehr praktisch aus und schöne Farben.
Das mit den Rippen oben probiere ich mal... :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Baumnuss am 12. Dezember 2017, 13:58:18
Pauline 😍
Ich finde all eure Werke toll! Als ehemalige Handarbeitslehrerin gefällt mir, wenn gestrickt, genäht, gebastelt, gemalt, geschreinert etc. wird. Aber es macht mich auch nachdenklich und etwas traurig wenn ich lese, dass sich jemand für unbegabt hält weil einem das in der Schule gesagt wurde... Macht einfach weiter mit dem was ihr gerne tut - ich freue mich auf viele weitere Fotos eurer Talente!

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 12. Dezember 2017, 13:59:55
Pauline ist ganz allerliebst und bei Pauline-Baby kommt endlich auch mädchenrosa zum Einsatz  :D

Hat Deine Schwester auch Enkelchen mit Bärenhunger?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 12. Dezember 2017, 14:06:00
Oooch, was für ein niedliches Paulinchen!! :D
Die gefilzten Teile sind auch ganz nach meinem Geschmack und das Gestrick sowieso.

Ich komme von der Nadel nur mehr sehr schwer weg, sobald ich mal dranhäng.  ;D Und so hab ich wieder ein paar Socken mehr:




Und Sohnemann eine Mütze aus Sockenwollresten.




Mit angestrickter Innenmütze damit sie auch kuschelig warm ist.

Gänselieschen, gar soo schwierig ists echt nicht. Du hast ja schöne Fäustlinge gestrickt, versuch doch welche in der Fair Isle Technik. Ich finde Videos als Anleitung auch echt super. Hab so schon einiges dazu gelernt. Wie etwa den lettischen Zopf. Ich versuch mich nämlich grad an letischen Fäustlingen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 12. Dezember 2017, 14:16:07
Das sieht sehr professionell aus, Beides  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maddaisy am 12. Dezember 2017, 14:27:25
Ich krieg vor Bewunderung ganz große Augen  :o  :o :o

Ihr seid richtige Künstler.
Ich hab zwar auch schon gestrickt und gehäkelt, und auch mal eine Weihnachtstischdecke genäht (Nähte hinten krumm und schebs).

Aber an das Nähen von Bären und Puppen .... das ist ganz große Kunst, da trau ich mich nicht heran.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irm am 12. Dezember 2017, 14:34:39
Hab gestern, noch Pauline zuende genäht. Hoch lebe abgetragene T-Shirts und Socken. Auch meine Pastelkreiden kamen zum  Einsatz 8) 8)

Ich glaube, die gefällt mir bisher am besten  ;)  Wären die drei kleinsten Enkel nicht alle männlich, käme ich echt in Versuchung, das auch zu probieren  :D  (Material gäbe es bei den Puppenbörsen, auf die ich manchmal noch gehe, weil ich antike Püppchen sammelte).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 12. Dezember 2017, 14:44:51
Aber Jungs lieben doch Teddys.  :)  Also, unsere beiden jedenfalls. Allerdings muss auch das Alter dazupassen.  ;) :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 12. Dezember 2017, 15:00:26
Aber das wollte ich auch grad fragen...warum sollen Jungs keine süßen Teddis haben...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irm am 12. Dezember 2017, 15:01:36
Aber Jungs lieben doch Teddys.  :)  Also, unsere beiden jedenfalls. Allerdings muss auch das Alter dazupassen.  ;) :)

nä, die mögen Wölfe - und die sind zu schwierig zu machen  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irm am 12. Dezember 2017, 15:02:16
Aber das wollte ich auch grad fragen...warum sollen Jungs keine süßen Teddis haben...


Das läuft unter "Mädchenkram"
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 12. Dezember 2017, 15:23:16
Schwester hat noch keine Enkel. Die Söhne bauen  erst mal ein Haus. 8) 8) ;) Aber meine ersten Bären waren auch vor meinen Enkelinnen da. Sie kann ja mal schon auf Vorrat machen ;) :D ;D Danach , wenn sie selber aussuchen können, gehen die weg wie warme Semmeln :o ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 12. Dezember 2017, 19:07:27
Pauline ist wunderbar, soo niedlich mit ihrem Strampelanzug.

Bienchens Handsocken sehen sehr praktisch aus und schöne Farben.
Das mit den Rippen oben probiere ich mal... :D

Sind Gänselieschens Handsocken  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 12. Dezember 2017, 19:37:29
Oups...(http://www.smilies.4-user.de/include/Schock/smilie_sh_001.gif)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 12. Dezember 2017, 20:23:43
Pauline

(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_herzen03.gif)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 13. Dezember 2017, 09:48:38
muster strick ich schon lange keine mehr, muss ich zuviel aufpassen. ringel geht gerade noch.
dem wetter zum trotz:
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 13. Dezember 2017, 10:24:49
Lubuli - dieses Bild gefällt mir sehr, sehr gut!! Diese Farben ' einfach toll :D
Im ersten, noch kleinen Anblick dachte ich, es sei eine Seidenmalerei...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 13. Dezember 2017, 10:43:42
danke!  :) das ist eine wilde mischung aus kleber, tusche, aquarellfarben und acrylfarben auf büttenpaper.
format 60 x 50cm
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 13. Dezember 2017, 11:04:14
Lubuli - dieses Bild gefällt mir sehr, sehr gut!! Diese Farben ' einfach toll :D

Das kann ich nur unterschreiben, würde ich glatt bei mir aufhängen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 14. Dezember 2017, 07:45:15
Ich auch.  Und ich wäre gerne dabeigestanden als es entstanden ist. Würd mich sehr interessieren. Man kann so viele schöne Dinge macvhen, wenn man ein bisschen kreativ ist.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 14. Dezember 2017, 09:13:20
muster strick ich schon lange keine mehr, muss ich zuviel aufpassen. ringel geht gerade noch.
dem wetter zum trotz:

Lulubi, Du bist eine richtige Künstlerin :D.Kompliment. Das würde ich mir auch jederzeit aufhängen wollen :D.

lg elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 14. Dezember 2017, 09:37:53
Hallo lubuli,

mir gefällt das Bild auch sehr gut!

(Was ich immer spannend finde: Was sehen andere im Bild?
Meine erster Gedanke war eine Tanzszene in der Disco. Links der Mann, rechts die Frau.
Genau der Moment, als die Frau wieder "zurückwirbelt" in die Tanzhaltung.)

Edtih meinte grad, man sollte sich auch mal die Bildunterschrift ansehen. Immerhin, mein erster Gedanke war ja nicht so weit weg.... ;)


Die anderen Sachen finde ich auch alle sehr gelungen, toll! Da haben wir "Zuschauer" ja Glück, dass es im Winter nicht so viel draußen im Garten zu tun und zu gucken gibt ;).

LG Piccolina
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maddaisy am 15. Dezember 2017, 11:44:54
Schöne Interpretation, Piccolina.
Das lässt sich durchaus "herauslesen".


Hier meine selbst gebastelten Plätzchentütenanhänger. Nichts besonderes, aber eben selbst gemacht.

Die Kamera hat offenbar Probleme mit der Darstellung der Farbe: die türkisfarbigen sind eigentlich weihnachtsgrün.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 15. Dezember 2017, 12:32:50
 :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 15. Dezember 2017, 12:59:13
Schöne Interpretation, Piccolina.
Das lässt sich durchaus "herauslesen".


Hier meine selbst gebastelten Plätzchentütenanhänger. Nichts besonderes, aber eben selbst gemacht.

Die Kamera hat offenbar Probleme mit der Darstellung der Farbe: die türkisfarbigen sind eigentlich weihnachtsgrün.

Ist das deine Schrift  :o so schön würde ich auch gerne schreiben können!

Ich hab auch geschenkanhänger gemacht als der Sohn letztens mit mir Bügelperlen legen wollte  ;)  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 15. Dezember 2017, 13:47:22
 ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 15. Dezember 2017, 14:31:03
Bügelperlen....aus dem Alter ist Sohnemann raus. Ich glaub, ich hab das sowieso viel lieber gemacht als eer  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 15. Dezember 2017, 15:45:32

(Was ich immer spannend finde: Was sehen andere im Bild?
Meine erster Gedanke war eine Tanzszene in der Disco. Links der Mann, rechts die Frau.
Genau der Moment, als die Frau wieder "zurückwirbelt" in die Tanzhaltung.)

Edtih meinte grad, man sollte sich auch mal die Bildunterschrift ansehen.
Immerhin, mein erster Gedanke war ja nicht so weit weg.... ;)

LG Piccolina

Hab grad erst die Bildunterschrift gelesen.... :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maddaisy am 15. Dezember 2017, 19:11:16
Ist das deine Schrift  :o so schön würde ich auch gerne schreiben können!
Ja, das ist meine normale Handschrift. Mit Silber-Gel-Stift auf die Anhänger geschrieben.
Ich hab eine Plätzchenausstechform mit Stift auf Farbkarton umrandet, ausgeschnitten und dann "verziert".
Der Rand ist mit Gold-Gel-Stift dick umrandet.

Ich hab auch geschenkanhänger gemacht als der Sohn letztens mit mir Bügelperlen legen wollte  ;)  ;D
Die sind ja süß  :D  Toll für Kinder
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Dezember 2017, 18:06:35
Vor  Jahren habe ich diesen Weihnachtsquilt gemacht. Ein Weihnachtsstöffchen und die Unifarbenen Stoffe sind Wildseide. Die kleinen Quadrate von Hand genäht , die grossen Teile mit der Nähmachine. Bin damals im Oktober begonnen und es sollte eine Jahresarbeit werden, dann hat mich der Ehrgeiz gepackt und an Weihnachten hing das Teil 8) 8) ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Dezember 2017, 18:07:32
So ist der "Christbaum eingeteilt".
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Dezember 2017, 18:08:37
Und so ein einzelnes Segment. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 16. Dezember 2017, 18:13:27
Oh, wie schön!

An´s Quilten hab ich mich noch nicht ´rangetraut. Ich glaube, dazu fehlt mir die Geduld, bis ein Teil endlich fertig ist.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Dezember 2017, 18:56:11
Das ist gar nicht so schlimm. Es sind lauter kleine Teilchen die man selbst neben dem TV schauen machen kann. ;) ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 16. Dezember 2017, 18:57:37
Sehr schön :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Inken am 16. Dezember 2017, 19:01:44
So ist der "Christbaum eingeteilt".

Das ist wunderschön.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Dezember 2017, 19:06:31
#Aella. Die hängenden Tannenbäume sind bei Schwieto und Sohn gut angekommen und hängen nun an einer Glasschiebetür. 8)

Danke euch. Bei uns ist Weihnachten alles English:.Rot, grün weiss. :D :D



Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: blommorvan am 16. Dezember 2017, 19:15:28
Ist  das nicht eher Helgoland?

"Grün ist das Land, rot ist die Kant (rot ist die Wand), weiß ist der Sand, das sind die Farben von Helgoland."
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 16. Dezember 2017, 19:25:35
Ist  das nicht eher Helgoland?

"Grün ist das Land, rot ist die Kant (rot ist die Wand), weiß ist der Sand, das sind die Farben von Helgoland."

ja, du hast recht  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 16. Dezember 2017, 19:35:30
Ein Stueck Birke mit "Krebs" halbiert, eine Schale und eine beleuchtete Skulptur entstehen.
(http://up.picr.de/31254041rn.jpg)
(http://up.picr.de/31254051gz.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 16. Dezember 2017, 19:39:49
Hallo thogoer,

kennst Du den Woodcarver für die Holzbearbeitung?

Oder womit bearbeitest Du das Holz?

LG Piccolina
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 16. Dezember 2017, 19:42:59
Man darf gespannt sein, thogoer 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 16. Dezember 2017, 19:52:13
Hallo thogoer,

kennst Du den Woodcarver für die Holzbearbeitung?

Oder womit bearbeitest Du das Holz?

LG Piccolina
Ja,  der "Australier" war da am Werk ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 16. Dezember 2017, 20:09:54
Thomas - das sind ja wunderbare Stücke geworden :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 16. Dezember 2017, 20:25:31
@thogoer

Das sieht aus, als ob Du zufrieden damit bist?

Ich wollte mir gern den Woodcarver von Kai..dl kaufen. Ich hoffe, das der gut ist.

Behandelst Du die Holzflächen auch mit Öl?

LG Piccolina

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 17. Dezember 2017, 20:02:29
Ein Gemeinschaftsprojekt, alte Kachelreste als Aufhängbilder

(https://lh3.googleusercontent.com/0QPT3UyfxVJtZ0M4R7yFdhizgvUF290RSUgE-qIGWR08SpRdA0whKuTbRrS-7S7JYfvgHAArR5AG3ZBZGRvCENj0a2-lT120D1-dDS0n9lq73W_v1aKw_oVTYRk57CEkMR6VzjogmjGiU4Oj8Hs375rXTUMV8gWEAl35hQNyfsqEZ1bBSb3JtF3fzEbt0aEerLF3GJF9E_ORdV6KhWhtURnTOrpqqtUj0H9fE19avypr6vtp21ZPqn_pM9DUvCf0S6RQeT-QkNGRwFvrPnOTbvB1PN1b5BU3ridPXldyplS_b_eqiWTV3ks2khGNtsvrB0MNF_Ukp2Ir_i5pEjI1nmPv4kh5iiYLt2Vv7emm3tJ0vwYGOt_xcRmNfh1qBHiqYtEFKkWfgXuYdNsvdUmqLpIOmGA5C1-_O9jVPUHq5PhkSNm-2xR1_AWH6aXmR5s400dLRHxy3XWDdRbjqmk17iWKU3ml1enAcbnCyU6HI2qqUXQi7x5NC9u1HXHJWSdsNt_FGjZg85r5Jr8oFhPjKg-Tbgoq37mABD4MEOoyzOFBcfUWr4m9Ip9nZDZjmZXC1nhuINh5ctMs3m6ZL7dUdxFRXDMxHjGSnxvd=w1288-h965-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 17. Dezember 2017, 20:03:58
Und, wie immer im Dezember, meine Herzerlfabrik,
hier zum Trocknen aufm Ofen

(https://lh3.googleusercontent.com/aJkicN7jsBvbCuuAworvWQbu8DOwpnstOIz7VQCQZuLm2Iu9s0CWWSm3o-5TIvsd_ebKgvqmtUXAjgakxuTo7MWyqzHcDbsFunSODq_sQpamfY7v7_AoKSExnera778_enRVYfWFYzQ7M7gpFoOZJ1l3O1nwGgDJB_EDmOjQxTkp6NXEBy3Oc09IADMNE8g1xlLc1WKAezwQ6tWZLKIrUfK0hadBTfSLBG_PRVmH4mN7xwybTp0Ce9qArGkdPnpEB6tW1DDxq_DAnlokjaoZo_2f21fhiFXdHCms-XSt3xPssVO1a8Bu-ZHjjQKDbq0jWAqmnvdkazXJ7OGdAWVyFjR0zn8xOO9g4BrlKqQV1N7JEiWFIOuhJJ9-4kIWNDK-f5rgzKcmIam8MD6t6FgSiQzsh5puag7KXFzR0_OxEc7tw2wV0ESgnzZoQYwiC_p5lOzQK2O8N8Ore7VoSnHdBVNw3AShuDe6RVlrjM-X15im0Hr04NN29ZJnLZI2LgLbkFGPOF4eg3Irhy-Jd6AP20N5V9BBD0RH6le7_u-FigmSSTyAea8AqTsyrLuGeMtkZTEhq8EUjv1xp42wTGB4I2Y4TR34yrHJwqsQ=w1288-h965-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 17. Dezember 2017, 20:04:54
Hauptsache nicht glatt und fein.................

(https://lh3.googleusercontent.com/2AALvgk7W3tcY02BS0OfRDL5_YnCZwdlOwCz_MQQ4mEirNfD6LmLZWM3jSAYUeEpIWj3EAqYgUELNrdNZCY_KqddPN3XLXW1u8rFT1B7QgE30FPOVqbI-pr-A0t3nUkNAzXz4zKD5-lZX9RTC6s0qwEoF1iQKjdWeTXlCdTVlr5AcJ-2IvtWfA-iVGFnhOM_xUK5rjae_PtwdSRXVWvB6hhjVJScO_E1HxYpjFPPRQmWU6M6IxjBzkLS6ikbOsFhsC33v-Kk6yNwVi1tVhpbIgdPgAiR4rDK3mEO7xgG03UUxj6S-3HTtSS2lhDOnt_Ox76xf1SH3R-nMK2euPXtNy-paq_iCsRXbCP9UJmECpf9785Olh8pUnh-20t7vMfuxnYjCc6ySDE9xd7YWJeLqpJVVe2hpIgasx5b7dUv392Zytr-aiN3tn3AMNXoWRyWZD98Qnm5bWY1Hy4msHYnqAG9b_1S9sCOK4LShJZPtrXknuPCnAVk1ECd6xlCeaFCSGk6wDUKlYxV3Z2jn9MPyOY-04gYR5i4Zme186k8RioP1CrWiXJ5O6BOyDc6QFuREjj96lZuAGPq3tcUHuwSEVDc2dvBO3l16rI0=w1288-h965-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 17. Dezember 2017, 20:06:39
Von Pilzen dekoriert

(https://lh3.googleusercontent.com/_5r7mRRgYqO1jOLgi940VoGuGC7tRqkSkN2Fznd1utH0VD-sNR-z8SVz2AlGq_sEVJFqCfW4KRWEXxiblfUa_2rp7xteBdYpNjBJR3ufqTUjyhZWWkYyYw_kWgo5HwoFn1C7GfzSrTW67YzjgSFZcLYPX57YLlIYzVmWtEHYF5Y4jWk0OVE61boa3cHpSmpxhZz_5MGDko4fglJG_inqnvBDdxF_31li51RM_ydbGvwZGRVdymD7Q-w2Ui239yz0rofzyIEMX4NZkFHG5DFUZEb5DxoiJt-BI_D1EaDHXPC4WmsY2C1o59bCrAdvcwWpOBptAm2ZOEilJhxI7OF3POtNn8fSWLLq_o53x0K3Q9RPrcjl028qiflXVCPTl4zqOgUYRyASGn4p3XTha1W1PC1a5iIyysldKniqvtx3o8OJbUjxG5Epe4jUFJt5DZkf66HeXJbF_RB_czKnTOyE-Bkd8l_aUIpH0qhFL_TiSR45LH4AIKx60RkjddP18S4ACgb4V_lUJMhOnGubpIGIdqiuVKeED5gSOhObiBUxfusXEacaO6DT_9N4nVN6sXvJVyN9Y2aQN7CRthJUGpGRVd7WptCFXRqqIJFT=w1288-h965-no)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 17. Dezember 2017, 20:40:52
oooh wie toll!
ich steh voll auf solche "ursprünglichen" holzarbeiten  :D die herzen mit den "pilzen" gefallen mit besonders gut!

darf ich so grob fragen wie die gemacht wurden? so spontan würde ich sagen mit der axt gepalten, dann mit der bandsäge ausgesägt und abgeschliffen?
oder ganz anders?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 17. Dezember 2017, 21:10:50
schöööön  :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 17. Dezember 2017, 21:23:52
darf ich so grob fragen wie die gemacht wurden?

Herzen:
Beim Brennholzmachen aussortiert
Mit Maschine/Axt zurechtgespalten
Aufgemalt
Mit kleiner Billigbandsäge 75€) ausgesägt, ist allerdings nichts für Heimwerker, weil:
Keine gerade Unterseite, Höhenanpassung während des Drehens mittels Finger 5mm am Sägeband.
Teils mit Axt nachbearbeitet, Entsplittert, grob entgratet,
gewaschen, getrocknet, feinentgratet.................

Hölzer aller Art von Flieder über Ginkgo zu Eibe, Aprikose, Goldregen.....................
Pilze: Birke und Weide.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 18. Dezember 2017, 20:55:23
Toll😀
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 18. Dezember 2017, 21:31:48
Jaaaa! Und die Kachelbilder wirken prima!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 19. Dezember 2017, 06:29:32
Ganz toll :D :D!! Solche Holzherzen hätte ich auch gerne!! Pur Natur!
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 19. Dezember 2017, 12:43:52
Ja, würd ich auch nehmen... ;) :D  Super sehen die aus!

Hier ists kalt, ich brauch Fäustlinge... :D






Etwas herausfordernd diese lettischen Selbus. Kann nur gut sein fürs Gehirn. ;-)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 19. Dezember 2017, 13:27:20
Whow - die hast du selbst gemacht  :o :o :o :o ich stelle hier nie wieder mein Strickzeug ein  :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 19. Dezember 2017, 13:37:03
Hier kommt man ja aus dem Staunen nicht mehr heraus :o :D

Und diese Holzherzen :D - die lassen ja das Meinige höher schlagen 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 19. Dezember 2017, 13:38:53
Solche puristischen Dinge gefallen mir auch sehr gut.  :D :D

Ich quäle mich gerade an einem Pullover für den Sohn ab und erhole mich mit schlichtem Stricken von Socken und Schlauschals (Bestellungen).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 19. Dezember 2017, 13:41:04
uiiii, hübsch  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 19. Dezember 2017, 13:45:32
Oile, zeigst du ihn dann auch :) - den Pullover 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 19. Dezember 2017, 13:47:44
Tolle Dinge macht ihr! Diese Holzherzen, einfach klasse.
Bienes Handschuhe aber sind der Hammer, solche hatte ich früher als Kind immer von meiner Mutter gestrickt bekommen. Sie hat allerdings die Handinnenseite mit beiden Fäden gleichzeitig gestrickt, sodaß nur oben das Muster zu sehen war. Biene, wie machst du dieses Erhabene um das Handgelenk? Es sieht irgendwie nach einer anderen Technik aus?
Ich würde sie doch glatt nachstricken, bin aber schon mit diversen anderen Stricksachen eingedeckt, mit denen ich bestimmt bis März beschäftigt bin, und dann kommt das Frühjahr und der Garten....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 19. Dezember 2017, 13:48:47
ich stelle hier nie wieder mein Strickzeug ein  :-\

och ne, bitte trotzdem zeigen!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 19. Dezember 2017, 14:50:43
 :-\ :-\ ich kann sowas alles nicht, das sind wahrscheinlich auch wieder diese 2fädigen Stricksachen....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 19. Dezember 2017, 15:10:46
Probiers mal Gänselieschen. Mit einfachem Muster. Ich habe auch ganz lange geglaubt das kann ich nicht. Alles was man wirklich will schafft man auch.

Christina das ist der lettische Zopf oder Latvian Braid. Dazu gibts gute Anleitungsvideos. Ist technisch nicht schwierig zu stricken aber es geht verdammt langsam. Gehört aber irgendwie zu solchen lettischen Handschuhen. Zu diesen gibts die Charts kostenlos bei Ravelry. Sie heissen dort  Quaternity.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 19. Dezember 2017, 15:11:58
:-\ :-\ ich kann sowas alles nicht, das sind wahrscheinlich auch wieder diese 2fädigen Stricksachen....

aber es müssen ja nicht immer 2fädige Sachen sein, deine Weste auch schafswolle, die du in England anhattest, ist auch sehr schön. Sie spukt mir auch noch im Kopf herum, wenn ich mal passende Wolle finde, dann stricke ich die bestimmt mal nach.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 19. Dezember 2017, 15:14:26
Biene danke :D Bei Ravelry schaue ich auch gerne.

ja, genau Gänselieschen, wer stricken kann, kann auch 2 farbig stricken, braucht einfach ein wenig Übung. Versuche es doch mal.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Dezember 2017, 21:51:56
Kein Vergleich zu den wunderbaren Bären von Irisfool, aber sie hat mich angesteckt...

für ein kleines Mädchen, daß vorgestern auf die Welt kam, ein Weihnachtskind.


Die Strickanleitungen im Netz habe ich nicht begriffen, so habe ich "frei nach Schnautze" geknüttelt. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 20. Dezember 2017, 22:42:13
Süss :D

Bei Teddys Handarbeiten müsste es eine Anleitung gebrn, guck mal :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 20. Dezember 2017, 22:54:31
Der ist niedlich und mit Liebe gemacht :D.

Irisfools Bären haben es mir sehr angetan. Sie gefielen meinem GG ebenso, als ich ihm die Fotos zeigte.

Die Socken sind klasse. Rutschen die nicht ohne Gummirand? Ich wünschte, ich könnte sowas. Meine Gestricke werden immer zu fest :-\. Häkeln liegt mir mehr, hab ich aber auch lange nicht mehr gemacht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 20. Dezember 2017, 22:55:17
Dickere Nadeln verwenden.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 20. Dezember 2017, 23:02:29
Wäre eine Variante. Nur wie bekommt man es überhaupt hin, dass die Größe stimmt? Aber egal, ich freue mich lieber an den hier gezeigten Stücken ;).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 20. Dezember 2017, 23:04:07
Mit einer Maschenprobe.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 20. Dezember 2017, 23:09:56
Der Bär ist knuffig.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 20. Dezember 2017, 23:16:05
Mit einer Maschenprobe.
Wird jedes Mal unterschiedlich. Macht nix, Stricken ist halt nicht mein Ding.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 21. Dezember 2017, 08:36:30
Loni, der ist total süss. Und sicher schön weich, genau richtig für so ein kleines Butzi. :-)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 21. Dezember 2017, 08:45:20
aus neugier habe ich mich mal bei ravelry angemeldet: auf den ersten blick mindestens eine doppelte herausforderung, nicht nur englischsprachig, sondern auch umrechnungsbedürftig, die quaternity-handschuhe sind für frauenhände ausgelegt, mist. :P oder: zum glück?! 8) ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 21. Dezember 2017, 08:53:35
Zwerggarten, in der größe die ich gestrickt hab nicht für kleine Hände. Das ist bei diesen Mustern die Herausforderung die richtige Größe zu finden. Man kann die meisten Muster ja nicht x-beliebig verändern bzw kürzen. Also sollte man vor dem Mustersuchen erstmal wissen wieviele Maschen man mit der Wolle die man verstricken möchte braucht. Und danach dann selektieren. Aber es gibt so eine große Auswahl dass jeder was findet denke ich.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Dezember 2017, 09:24:10
Der ist niedlich und mit Liebe gemacht :D.

Irisfools Bären haben es mir sehr angetan. Sie gefielen meinem GG ebenso, als ich ihm die Fotos zeigte.

Die Socken sind klasse. Rutschen die nicht ohne Gummirand? Ich wünschte, ich könnte sowas. Meine Gestricke werden immer zu fest :-\. Häkeln liegt mir mehr, hab ich aber auch lange nicht mehr gemacht.

ne, die rutschen nicht. Das geht ganz gut. Außerdem bekommt man da auch keine Rillen in der Haut. bei normalen Socken hab ich das schon mal, das die zu eng sind und das finde ich unangenehm
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Dezember 2017, 09:24:56
aus neugier habe ich mich mal bei ravelry angemeldet: auf den ersten blick mindestens eine doppelte herausforderung, nicht nur englischsprachig, sondern auch umrechnungsbedürftig, die quaternity-handschuhe sind für frauenhände ausgelegt, mist. :P oder: zum glück?! 8) ;)

man kann das alles auf die passende Größe umrechnen  ;D

meinst du diiieeee?????  :o :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. Dezember 2017, 09:27:45
Zwerggarten, es gibt ja unendlich viele bunte Muster...setz' doch ma einen Bildlink, was Du meintest.  ;)


Blümchen? 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Dezember 2017, 09:28:55
.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Dezember 2017, 09:50:59
@ Loni - der Bär ist süß und doch sehr schön für den ersten Wurf - die runden Häkelohren haben es mir angetan.

@ Bienchen - diese Handschuhe sind einfach perfekt in dem Link - aber die oben mit den Blümchen wären meine Favoriten.

Und ja, natürlich habe ich auch schon Muster gestrickt, bis zu drei Farben, da wird der Faden hinten immer mit geführt, oder wenn das Muster nur an einer Stelle ist, eben verkreuzt etc. Aber ich dachte, dass das Prinzip dieser Strickerei doch ganz anders geht?? Ich hatte mal einen Pullover gestrickt mit Schneesternen. Die waren als kompletter Musterstreifen in Brust-unterArmhöhe einmal um den ganzen Pullover herum gestrickt..... Dafür gab es so gekästeltes Papier mit Kreuzchen..... Für meine Tochter hatte ich mal ein rosa Röckchen gestrickt mit lauter kleinen Hunden als umlaufenden Musterstreifen - heute würden alle sagen, dass die aussehen, wie der Scotti von Netto, aber für mich waren es Schnauzer und das Muster hatte ich selbst ausgezählt.

Aber diese Norwegerarbeiten sehen doch anders aus, da sind ja die zwei Fäden immer als rechte Maschen abwechselnd oder sowas....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 21. Dezember 2017, 10:00:42
Bienchen, ja die hab ich gestrickt. Aber wenn man was vom Muster weglassen muss siehst dann schon etwas anders aus.

Na also Gänselieschen. Siehst jetzt rückt sie heraus mit der Sprache,- sie kanns ja doch schon.  ;) ;D :D
Diese Norwegermuster werden genauso gestrickt. Ich habe das Muster entweder ausgedruckt oder selber auf Karopapier gezeichnet vor mir liegen und klebe die schon gestrickten Reihen mit Post its ab. Und je kürzer man die Fäden spannen muss umso leichter sind die Muster zu stricken. Also für den Wiedereinstieg Muster wählen die über wenige Maschen gehen.
Die gefallen mir zB. auch ganz gut:
https://www.ravelry.com/patterns/library/eyelash-ticklers

Bei solchen Mustern tut man sich beim Anpassen leichter.

https://www.ravelry.com/projects/haaken/riga-mittens
https://www.ravelry.com/patterns/library/grandmothers-no-003


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Dezember 2017, 10:10:08
DAS :o :o - hätte ich jetzt nicht gedacht, ganz und gar nicht. Weil es so extrem ausgefeilt und kompliziert aussieht. Dann habe ich aber verdammt Lust, damit gleich als nächstes anzufangen.

Aber vielleicht nicht gleich Handschuhe, aber was dann??

My god - grandmothers sind aber süß  :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Dezember 2017, 10:17:00
Bienchen, ja die hab ich gestrickt. Aber wenn man was vom Muster weglassen muss siehst dann schon etwas anders aus.



Bei Zwergos Händen musst du sicherlich was dranstricken  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Dezember 2017, 10:18:38
DAS :o :o - hätte ich jetzt nicht gedacht, ganz und gar nicht. Weil es so extrem ausgefeilt und kompliziert aussieht. Dann habe ich aber verdammt Lust, damit gleich als nächstes anzufangen.

Aber vielleicht nicht gleich Handschuhe, aber was dann??

My god - grandmothers sind aber süß  :-\

Aus den Mustern kann man auch einen Schal stricken  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Dezember 2017, 10:30:38
Ich habe mir eben mal das Muster kostenlos bestellt - ich hoffe doch, es stimmt....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Dezember 2017, 10:34:49
das die kostenlos sind?

Ja, wenns dabei steht, ist das so
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 21. Dezember 2017, 10:35:34
Ja - der Button lautet ja dennoch auf "kostenpflichtig bestellen"  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 21. Dezember 2017, 15:08:44
bienchen, ja, die meinte ich, das design ist so klasse, die details, die spitzen enden, wie in so eiskönigin-väterchen frost-märchen! :D 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Dezember 2017, 15:33:51
ja, die sehen wirklich toll aus
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 21. Dezember 2017, 20:39:32
Der gestrickte Bär ist super.Vor allem kann man ihn problemlos einem Baby geben, bei meimem sollte man das nicht einem Kind vor dem 3. Lebensjahr geben, durch die Glasaugen ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 22. Dezember 2017, 09:09:53
Danke Irisfool  :)

Mal eine Frage:
Ich habe für die beweglichen Teile Pappscheiben bestellt. Wie verhalten die sich beim Waschen in der Maschine?
Sie sollen ja aus Lederpappe sein, halten die das aus?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 22. Dezember 2017, 20:30:06
Oh nee.Probiere Plastikscheiben zu bekommen.(Vielleicht im Baumarkt? )Ich würde diePappscheiben nicht wasserfest garantieren . ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Paw paw am 22. Dezember 2017, 21:19:56
Hier gibt es Gelenke aus Kunststoff.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 22. Dezember 2017, 22:56:17
Lieben dank für den Link und die Tipps.

Irisfool, Bären machen süchtig...meine sind natürlich kein Vergleich zu Deinen Werken. Ich ziehe nach wie vor den Hut....

noch nicht ganz fertig, die Pfoten sind noch zu machen. ;)
Die Wolle lässt sich nicht stricken, er ist gehäkelt, was auch eine Herausforderung war.  :P

Tipps, Anregungen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 22. Dezember 2017, 23:24:35
Schöner Kuschelbär. Vielleicht vom Material her nicht so exclusiv wie die Prachtexemplare von Irisfool, aber von der Arbeit her sicher genauso aufwendig.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 22. Dezember 2017, 23:30:35
Ach, so aufwendig ist es nicht, die Wolle wird mit Nadelstärke 10 gehäkelt (wenn man denn die Maschen wiederfindet in dem Gestrüpp)

So ein Bär ist in 1-2 Tagen fertig.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 23. Dezember 2017, 00:31:22
Lieben dank für den Link und die Tipps.

Irisfool, Bären machen süchtig...meine sind natürlich kein Vergleich zu Deinen Werken. Ich ziehe nach wie vor den Hut....

noch nicht ganz fertig, die Pfoten sind noch zu machen. ;)
Die Wolle lässt sich nicht stricken, er ist gehäkelt, was auch eine Herausforderung war.  :P

Tipps, Anregungen?

Hallo loni !

Der Bär ist aber schön :D Großes Kompliment. Das scheint doch eine Suchtgefahr zu sein ;).

lg elis
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 23. Dezember 2017, 05:45:00
Loni, der Bär ist wirklich knuffig. Da käme ich sicher an meine Genzen. 8) 8) :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 23. Dezember 2017, 07:30:18
Loni, der Bär ist super, er ähnelt den Steiff-Bären der ersten Generation. Perfekte Physiognomie.

Man könnte hier eine Bärenausstellung machen.

Vor ca. 35 Jahren habe ich diese Bärchen für einen Basar gemacht, sie sind ca. 10cm groß und wurden für 50 Pfennig an Kinder verkauft  ;D
(https://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/10435/Baerchen-Dez2317_063.jpg)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 23. Dezember 2017, 08:12:17
Lonicera:)
Ist der knuffig und süüüß!!!

Gartenlady:)
...noch so süße Bärchen:):)!!!

Ach ich würde auch so gerne Teddys machen können..........
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 23. Dezember 2017, 11:19:37
Gartenlady, die sind ja auch so knuffug, solche Winzlinge könnte ich nicht mehr herstellen, die Finger wollen nicht mehr so recht mitmachen.

July, probiere es, soo schwer ist es nicht. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 27. Dezember 2017, 22:06:35
Dann will ich mein Hobby, bzw Hobbys hier auch vorstellen
Handgewebt für Zwillinge meines Schwagers / Schwägerin
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 27. Dezember 2017, 22:07:54
schööön  :D

Wie lange brauchst Du für einen Schal?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 27. Dezember 2017, 22:11:14
Hier nun der 2 te Schal angefangen, auf besonderen Wunsch des Zwillings
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 27. Dezember 2017, 22:14:18
@ lonicera

Am meisten hält das Kette schären und ausmessen auf.
Dann in Kamm einziehen, da vergehen schon so 4 -5 Tage.
Das Weben an sich ist Meditation und geht je nach Muster sehr schnell
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 29. Dezember 2017, 16:43:02
Gartenladys Bären sind ja knuffig!

habe eben ein Täschchen für meine Nadelspiele genäht. Es sind Stoffreste bzw. eine alte Bundeswehrdecke (die war mal im Hühnerstall als Isolierung angebracht, aber nach dem Waschen wieder wie neu). Leider näht meine alte Maschine nur noch Zickzack und das auch noch sehr unregelmäßig.

(http://666kb.com/i/dpntc8uv58tht55ct.jpg)

(http://666kb.com/i/dpnte5wett24642fx.jpg)


Maka, schöne Webschals. Vor vielen Jahren habe ich auch mal mit dem Gedanken gespielt mit dem Weben anzufangen, aber habe mich dann doch nicht dazu entschlossen. Hast du einen Webstuhl?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 29. Dezember 2017, 19:45:47
Cristina , so eine Tasche find ich auch toll.
Bei mit tummeln sich die Nadeln in einer grossen Tupperdose,
in Plastetüten. Mit Nummern bzw Stärken drauf.
Ähmmmmmm, Webstühle hab ich mittlerweile 3.
Ein Kontermarsch wo der Schal drauf ist, einen noch nicht aufgebauten
und neu noch einen Tischwebstuhl 4 schäftig für draussen , auf Terrasse
Wobei ich den grossen liebe, wird demnächst zwecks Zimmerrenovierung abgebaut
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 31. Dezember 2017, 21:35:29
Ja, die Nadeltasche ist klasse, ich habe mir auch schon ein paar genäht. Die sind soo praktisch.

Die Idee mit der BW Decke finde ich gut, schön fest sind die. :D



Ich glaube, der will nicht von mir weg, der bleibt hier...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Secret Garden am 01. Januar 2018, 12:18:33
Loni, Deine Bärchen werden immer schöner. Dieser rosarote ist toll geworden. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 01. Januar 2018, 12:43:24
Danke, er ist dunkel brombeerfarben, die Kamera mag Rottöne nicht besonders.

Ich habe jetzt herausgefunden, wie man die Bärchen am besten häkelt, so von den Proportionen und Beinlängen.

Aber, ich bin keine Konkurrenz zu Irisfools wunderbaren Bären, will ich auch nicht sein. ;)

Wie Irisfool schon mal schrieb, es ist jedesmal spannend, wie das Gesichtchen wird und welche Persönlichkeit man da herausarbeitet.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 02. Januar 2018, 21:53:27
Hallo

Nun ist auch der 2. schal fertig geworden
Trotz kürzerer Kette ist er breiter als der gelbe Schal geworden. Auch an Länge hat er fast nix eingebucht. Samstag werden sie abgeholt, freu mich auf die Kinder. Hoffe , sie gefallen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 02. Januar 2018, 21:55:27
Edit: falsches Foto Sorry

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 02. Januar 2018, 22:24:31
Ein gewebter Schal ist mal was Besonderes 8).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 02. Januar 2018, 22:42:23
Die sind wirklich schön. Vielleicht probiere ich das bald aus :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 02. Januar 2018, 22:54:36
Maka, wunderbar die Schals.

Aber sachmal, der Webstuhl scheint ja ein Riesending zu sein?  :o Wo stellt man so etwas hin?

Ich habe ja schon Schwierigkeiten, meine Nähmaschinen unterzubringen...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 02. Januar 2018, 23:08:49
Lonicara, ja war meine Traumgrösse. Ist auch nur 1,20 m Webbreite
Hab mir im ehemaligen Kinderzimmer ein Handarbeitszimmer eingerichtet. Den Kontermarsch wollte ich gern , zum Teppich weben . Auch wegen dem Stärkeren Anschlag.  Das tolle ist, auch mein GG webt.
Im Winter ist das ein toller Ausgleich zum Garten.
Nun sollen da noch die beiden Spinnräder rein, dann bin ich glücklich
Glaub, bei Gelegenheit zeig ich mal meine Wollkiste.  :o
Komm da mit dem Verarbeiten nicht nach. Und Wolle färben tu ich auch noch zu allem Überfluss. Nähen macht mein Gg , Gott sei Dank
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 02. Januar 2018, 23:21:38
Dies war mein erster Teppich, auf nem kleinen Webstuhl
Da hatte ich zu wenig Einsprung gerechnet, Wolle war auch zu wenig.
Hab mir dann mit ähnlichem Garn geholfen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 02. Januar 2018, 23:27:34
Sternenrenette, wenn du Lust zum Probieren hast, darfst gerne kommen. Nun geht's an Renovieren und Webstuhl lackieren
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 03. Januar 2018, 08:53:57
Das wäre nicht das Problem. Ich hab kleine Webrahmen mit einem Kamm, Schals müßten darauf gehen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Januar 2018, 10:18:41
Kasper wurde kurz vor Weihnachten fertig.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 03. Januar 2018, 10:25:28
Ist der knuffig!!!!!!! :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Januar 2018, 10:26:07
Dieser hier wurde an Silvester genäht , mit Hilfesnäharbeiten meiner Schwester und bekam gestern sein Gesicht.  :D Natürlich heisst er Silvester 8) Er ist schon unterwegs nach Baden- Württemberg.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 03. Januar 2018, 12:09:50
Silvester sieht aus, als könne er gut zu den wilden Kerlen passen :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 03. Januar 2018, 12:13:25
Der wäre mir zum Kuscheln zu haarig  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 03. Januar 2018, 12:25:02
Kasper :D !
Sylvester  :o ;D
Wart Ihr beim Nähen von Sylvester etwas angetütert? ??? *flitztschnellweg*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Secret Garden am 03. Januar 2018, 13:03:04
Kasper ist wunderschön und Silvester durch das lange Fell ganz anders, als die anderen. Auch die Ohren deuten darauf hin, dass sein Vater ein Schaf war.  :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 03. Januar 2018, 13:07:27
***Prust*** ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 03. Januar 2018, 13:22:36
Ich bin jetzt mal ein paar Seiten zurückgegangen. Unglaublich, wie kreativ Ihr seid...u.a. z.B. diese Holzherzen hatte ich völlig überlesen...wie klasse...Ich hatte ja schon mal geschrieben, dass mir dieses Gen leider fehlt, aber ich super-gerne Eure Kreationen anschaue, grün anlaufe und staune.
Irisfool:
Sad und Naivy sind nach wie vor meine Favoriten...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 03. Januar 2018, 13:58:32
Silvester sieht aus, als könne er gut zu den wilden Kerlen passen :D.

oh, das hab ich Junior immer gern vorgelesen  :D

die sind beide sehr hübsch Irisfool und Silvester hat was von einem kleinen Äffchen  ;D

die gewebten Schals finde ich auch sehr schön  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 03. Januar 2018, 18:00:48
[...] und Silvester hat was von einem kleinen Äffchen  ;D
Mein erster Eindruck war: Silvester ist ein Yeti ;D.

Kasper ist zum Knuddeln. @Irisfool, Dein unerschöpflicher Vorrat an Ideen für diese tollen Accessoires ist beeindruckend.

@maka, die Schals sind sehr schön, die gefallen bestimmt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maddaisy am 03. Januar 2018, 18:12:35
Ich schau immer wieder hier rein.

Ihr seid richtige Künstler  :D , jeder auf seinem Gebiet.  Hut ab !
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Januar 2018, 19:07:23
Naja ,angetütelt hilft schon mächtig wenn man vorlauter Haaren keinen Stich mehr sieht :o 8) 8) 8 ) Silver braucht noch "Schafsohren". 8) ;)Muss noch die Bauchfüllung und dann gekämmt werden. Er hat auch
 einen etwas seriöseren Gesichtsausdruck. (Was so ein paar Piccolöle ausmachen) 8) ;D ;D.Musste dann aber stoppen. Bei schwarzem Stoff werden die Augen schneller mūde. Hab heute aber noch nichts anderes getan als an dem Bär genäht :P ::)Morgen beginnt wieder der Ernst des Lebens. ;D ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 03. Januar 2018, 19:38:54
@Irisfool, ich muss Dich mal was fragen: Bestellst Du Dein Material bei ProBär? Ich bin drauf und dran, bei denen mal eine Bastelpackung sozusagen als Testballon zu erwerben.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lubuli am 03. Januar 2018, 20:37:57
ja steckt richtig an!  :D
jetzt fehlen nur noch die wasserfesten für den garten.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 03. Januar 2018, 20:47:43
 ;DJa Dicentra. Meine Materialien kommen von Pro Bär.Ist eine feine Firma. Am Besten du beginnst mit einer Bastelpackung. Da ist alles drinn ausser Fūllwatte. Ausstopfen kannst du mit Hilfe eines Kochlöffelstiels.Die Splitstifte zusammenrollen auf den Pappscheiben mit einer kleinen Flachzange.Dann kannst du dir Zeit lassen mit Werkzeug anschaffen. ;) Die Arbeitsanleitung ist meistens sehr deutlich. Ich wūnsche dir viel Spass. Lass ihn sehen, wenn er fertig ist. 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 03. Januar 2018, 21:43:55
Irisfool, vielen lieben Dank für die Tipps :D. So, die Bestellung ist raus und ich bin sehr gespannt. Und ja, falls das was wird, gibt es auch Fotos ;).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 03. Januar 2018, 21:44:09
Kasper wurde kurz vor Weihnachten fertig.

Die Schnute und die Füße... ;D  sofort stibitzen und liebhaben  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 03. Januar 2018, 21:57:52
Bei Kasper hat es mir besonders die Mütze angetan und wehe wenn der Silvester in den Haarwechsel kommt ;D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 03. Januar 2018, 22:06:37
Kasper ist knuffig, und, ja, die Mütze ist klasse!  8) ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ingeborg am 04. Januar 2018, 21:29:14
Seit über 15 Jahren ist endlich mal wieder ein Paar Socken fertig geworden:
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. Januar 2018, 13:52:49
 :D :D Das kann ich eindeutig nicht! :D ;). Aber ich habe ein paar super oberg... Socken zu Weihnachten geschenkt bekommen. Natürlich von einem Talent selbstgestrickt!!! 8) 8) 8) :D :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 05. Januar 2018, 13:59:42
 :o
Ich kann nur gerade Sachen stricken...z.B. Schals...da sieht man die Fehler auch nicht so dolle...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. Januar 2018, 13:59:42
Als der Bär Silvester für meine Schwester fertig war, habe ich gleich an meinem begonnen und als der fertig war hatte ich noch ein Restchen Langhaarstoff und eine unmögliche orange Farbe von Wollmohair ::) :P. So ist diese Farbe "erträglich" ( und sag mir nun ja keiner Oranje boven!!! ;D)Namen muss ich mir noch gut überlegen :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. Januar 2018, 14:00:22
und das ist Silver 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. Januar 2018, 14:01:26
Familie von Silvester und die  kann man sich ja bekanntlich nicht aussuchen :P ::) ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 05. Januar 2018, 14:04:46
och nöööö, die sind ja so niedlich  :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 05. Januar 2018, 14:06:32
Irisfool, die Socken sind wirklich saugeil  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 05. Januar 2018, 15:11:40
Die Silvesrterzotteltiere sind wunderschön, aber es sind doch Affen und keine Bären, oder?

Ich habe gestern bei ProBär reingeschaut!  :P
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. Januar 2018, 16:02:25
Es sind Bären, Gartenlady 8) ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 05. Januar 2018, 22:35:32
Ich habe gestern bei ProBär reingeschaut!  :P
Und wie ist es ausgegangen *guckt unschuldig*?

Mein Paket ist heute angekommen :D. Ich glaube, ich habe zu viel Füllmaterial bestellt... ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 06. Januar 2018, 09:58:13
Es wirkt versklavend. Der Sack Fūllwatte wird so leer sein... ;D ;D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 06. Januar 2018, 10:20:25
Statt Füllwatte bin ich jetzt auf Kaltschaumflocken umgestiegen. Man bekommt mehr Sachen gefüllt mit 2 Kg Flocken im Vergleich zur gleichen Menge Füllwatte.

Nachteil allerdings, wenn man mit dieser Wolle häkelt, verfangen sich die Flocken beim Stopfen.

Irisfool, die sind wieder schnuffig, die Bären.
Du nähst sie per Hand?

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 06. Januar 2018, 10:45:02
Das meiste wird von Hand genäht.Grosse Dinge so wie der Bauch kann man mit der Machine nähen ,muss aber dann aufpassen dass die Nähte  nicht verrutschen.( das geht schnell) :P Der Kopf muss ganz sicher von Hand genäht werden. Am Besten auch alle Rundungen an Beinen und Armen und die Sohlen. Dicentra, welchen Bausatz hast du dir kommen lassen? Wenn du Fragen hast , dann gerne per PM.
ProBär hatte Firmenjubiläum und ich war dort und habe mir als Jubiläumsbär Frido mitgenommen, aber mit einem dunkleren Wollmohair. Er liegt noch hier und ist noch nicht genäht ;) Die beden Langhaarigen sind aus Webpelz,also ein anderes Material, das sich dehnt und schwierig zu verarbeiten ist. Wollmohair  reisst nicht aus und ist prima zu verarbeiten. Beim Ausschneiden des Stoffs darauf achten kleine Schnitte zu machen um die Haare zu schonen. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 07. Januar 2018, 15:56:18
Irisfool:
Oh Mann, den Jubiläumsbär Frido hab ich mir grad angeschaut, der ist umwerfend...sooooo knuffig!!!!! Bitte zeigt ihn, sobald er fertig ist...Schmacht...ich hab noch Platz oberhalb meines Bettes...allerdings dreht GG schon jetzt durch...aber anschauen kostet ja nichts  :-X
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 07. Januar 2018, 16:03:35
Ja, bitte zeige ihn dann, Irisfool. :-*

Hier sitzen mittlerweile vier! Bären auf dem Sessel und warten auf ihr outfit.  ::)

Danke Irisfool für die Erklärung, btw das Häkeln der Arme und Beine ist auch eine Fummelarbeit.  ;)
Man sieht ja die Maschen nicht vor lauter Fransen an der Wolle.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 07. Januar 2018, 16:05:32
Dicentra, welchen Bausatz hast du dir kommen lassen? Wenn du Fragen hast , dann gerne per PM.
Ich hab mir sogar zwei Bausätze kommen lassen :-[, Charly in blau und Snowflake. Auf Dein Angebot komme ich gern zurück, denn Fragen ploppen beim Lesen der Anleitung eine nach der anderen auf ;D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 07. Januar 2018, 17:02:13
Familie von Silvester und die  kann man sich ja bekanntlich nicht aussuchen :P ::) ;D ;)

 :o

Die sind ja umwerfend :D
Aber ich wusste bisher nicht, dass sich Bären und Orang Untans kreuzen können ??? Chimären :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 08. Januar 2018, 16:19:59
 ;D ;D ;D ;D
Charlotte, gerade fertig geworden 15 Stunden Arbeit ohne Kleid! ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 08. Januar 2018, 16:37:28
 :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 08. Januar 2018, 16:40:34
Irisfool, ist der wieder goldig...ich platze vor Neid.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 08. Januar 2018, 16:57:10
Danke. :D Charlotte ist nicht gross, nur 27 cm. Ich mach sie vielleicht nochmals grösser, aber nicht gleich. ;D ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 08. Januar 2018, 18:05:48
Dann bitte Lieselotte!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 10. Januar 2018, 21:58:29
Das ist Frido 34cm, Ich habe ihn um 4 cm verkleinert. ;) 24 Stunden Arbeit. Nicht direkt was für Anfänger ;)
Die gelben "Schatten" hinter den Ohren gehören nicht zum Kopf ;D ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maddaisy am 11. Januar 2018, 14:47:47
Mein Gott, sind die wieder herzig  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 11. Januar 2018, 15:05:47
Frido, Freude, Eierkuchen  :D :D ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 11. Januar 2018, 19:31:22
Wunderbar! Der nächsten Charlotte würde ich aber eine kleinere Nase verpassen :-X.Sag mal Irisfool, nähst du Tag und Nacht Bären ??? Dann kannst du ja bald einen (Internet-)Shop aufmachen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 11. Januar 2018, 22:11:05
Wir haben Hochwasser und ich kann wenig anderes tun. Nein, verkauft wird nichts!! 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Melisende am 11. Januar 2018, 22:34:19
Wir haben Hochwasser und ich kann wenig anderes tun. Nein, verkauft wird nichts!! 8)
Falls Du die Bären nur bei Hochwasser nähst, dann schließe ich daraus, dass bei Dir (fast) immer Hochwasser ist.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 11. Januar 2018, 22:35:18
Aber so viele Stunden Arbeit wie du in einen reinsteckst und wie schnell die nacheinander geboren werden  - da musst du doch die Nacht durchmachen  :o 8).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 12. Januar 2018, 14:47:10
Irisfool:
Ich wusste, Frido wird toll, ist der herzig. Danke fürs Zeigen  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 12. Januar 2018, 16:20:48
Irisfool, wieder wunderbare Bärenkinder, die Charlotte gefält mir gerade wegen der großen Nase und der Frido hat einen sehr schönen Pelz.

Ich war auch wieder fleißig, soll ich meine Häkelbärchen heute abend auch mal herzeigen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 13. Januar 2018, 12:01:23
Mach das bitte, ich bin gespannt!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 13. Januar 2018, 21:19:36
So, hier sind meine kleinen Punker.

Dank Caira habe ich einen tollen Wolldealer gefunden, der sehr viel Auswahl bei Fransen- und Plüschwolle hat.

Alle haben bewegliche Arme und Beine, die großen sind mit Kaltschaumflocken gefüllt, die kleinen mit Füllwatte aus dem Großhandel.

Alle sind Maschinenwaschbar bei 30° (dürfen also auch im Matsch spielen und vollgesabbert werden ;)  )
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 13. Januar 2018, 21:22:15
Der kleinste, gerade fertig...

Probleme habe ich mit den Ohren, oft sehen die Bären eher nach Maus als nach Bär aus. Und grüne und gelbe Augen haben oft etwas, was dem Bärchen einen irren Blick gibt.  ???
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 13. Januar 2018, 21:31:53
klassisch braun
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 13. Januar 2018, 22:30:09
Der kleinste, gerade fertig...

Probleme habe ich mit den Ohren, oft sehen die Bären eher nach Maus als nach Bär aus. Und grüne und gelbe Augen haben oft etwas, was dem Bärchen einen irren Blick gibt.  ???
Ich würde die Ohren anders aufnähen, mehr in Form eines Dreiecks, das vorne offen ist und die Ohrenform etwas spitzer wählen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 13. Januar 2018, 22:31:23
*notiert sich das*

werde ich probieren, danke  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 13. Januar 2018, 22:33:41
Die sind auch alle nett - der vordere auf dem ersten Bild gefällt mir am besten.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Albizia am 13. Januar 2018, 22:37:15
Und grüne und gelbe Augen haben oft etwas, was dem Bärchen einen irren Blick gibt.  ???

Iwo. Wenn es den Wolf im Schafspelz gibt, gibt es auch die Katz im Bären.  :)

Was ihr alles so könnt, unglaublich!  :o :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 13. Januar 2018, 22:40:24
*notiert sich das*

werde ich probieren, danke  :)
und vielleicht die Nase sticken?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 13. Januar 2018, 22:44:57
Ich habe extra Sicherheitsnasen (tolles Wort) gekauft.  :) ;D

Mein eigener Teddy, er ist inzwischen im Rentenalter, hatte eine gestickte Nase, die hat Omi oft neu machen müssen.
Die Fäden reiben auf.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 13. Januar 2018, 23:12:01
das macht sie ja so liebenswert,
neue gestickte Nase,
Fußsohlen aus Filz,
meiner hatte sogar eine Bauch OP.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 13. Januar 2018, 23:56:27
Meiner ist in Ehren ergraut. Das Mohair ist komplett abgeliebt.  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 14. Januar 2018, 09:36:41
Der kleinste, gerade fertig...

Probleme habe ich mit den Ohren, oft sehen die Bären eher nach Maus als nach Bär aus. Und grüne und gelbe Augen haben oft etwas, was dem Bärchen einen irren Blick gibt.  ???

Ich mag den kleinen Punker mit dem stechenden Blick!  :D

Toll, was man aus Wolle (bei der Spezialwolle merkt man teilweise gar nicht, dass es gestrickt ist) machen kann. Respekt!  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 14. Januar 2018, 12:14:33
Loni, Mausebären haben doch ihren ganz eigenen Charme  :D

Ich hab meinen alten Teddy auch noch. Er ist aus dem Harz. Ihm fehlt ein Auge und die Nase ist auch nicht mehr ganz und das Bein musste auch wieder angenäht werden. Aber er sitzt immer noch bei mir im Bett  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 14. Januar 2018, 21:22:38
Loni, die Bären sind Spitze. Wirklich so zu sehen von Stoffmohairbären nicht zu unterscheiden! Wirklich schön. 8) 8) 8) :D
 Gestern ist Winnie fertig geworden und heute bekam sie ein Kleidchen. In derselben Zeit kann man ein grosses Kleid nähen, was für ein Gefitzel :o :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 14. Januar 2018, 21:24:09
Steht auch ohne Stahl- oder Plastikgranulat. Für Bären mit denen Kinder spielen würde ich das sowieso nicht verwenden.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 14. Januar 2018, 21:33:57
Süüüüß, mit dem passenden Schleifchen zum Kleidchen 8) :D. Ich kann weder kleine noch große Kleider nähen :( :(. Eine meiner Schildkrötpuppen bräuchte ein Blüschen, aber dafür bin ich nicht zu gebrauchen ::).
Winnie hat auch eine große Nase, aber die ist klasse, wirkt nicht so  dominant wie bei Charlotte. Vielleicht ist Ch. etwas ungünstig aufgenommen :-\.
Lonicera: deine sind auch wirklich wunderhübsch, sehr gut gefällt mir der klassisch braune. 
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 14. Januar 2018, 23:04:10
ohhhhh, ich bin verliebt  :o

die ist ja zuckersüß  :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 15. Januar 2018, 00:26:55
ohhhhh, ich bin verliebt  :o

die ist ja zuckersüß  :D :D

(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_herzen03.gif)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 20. Januar 2018, 12:07:19
Ich hatte noch ein Restchen grünen Wollmohair und daraus ist dann dieser Prototyp geworden. Eigenes Schnittmuster und andere  Gesichtsskulptur( Natura wird er nicht gefallen ;D ;D ;)) Er hat auch einen Bierbauch ;D ;) Er heisst Granny Green. Unsere älteste Enkeltochter ist begeisterd und sie hat im März Geburtstag. 8) ;) Er hat nun in den Beinen und im Bauch auch ausser Dacronwatte noch Plastikgranulat ist so schwerer und kann selbstständig stehen, aber ist sicher nichts für Kinder unter 6 Jahren.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 20. Januar 2018, 12:07:46
 ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 20. Januar 2018, 12:15:14
Granny Green? Du meinst, du hast einen Selbstportraitbären gemacht?? :o 8) ;D *duckundweg*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 20. Januar 2018, 12:19:04
Hübsche Bären allesamt!  :D

Mir ist nur das Nasen-Maul zu schwer bei Granny Green, so im Gesamtzusammenhang. Wahrscheinlich hätte ich für so ein breites Nasen-Mundwerk ein helleres Garn gewählt. Ich kann aber überhaupt nicht Bär...fiel mir nur auf. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 20. Januar 2018, 12:43:04
Ist ausbaufähig ;) Ist ja nur ein Prototyp ;D :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Januar 2018, 12:50:33
Der Bierbauch und die dicken Füße sind charmant, ich finde ihn insgesamt stimmig.Hat er Gelenke drin?
 :D

Neue Wolle, neuer Bär...ich hatte alle Teile fertig, nun ist der Körper nicht auffindbar und ich muß ihn neu häkeln. *grummelt*
Es wird mein erster Eisbär...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Secret Garden am 20. Januar 2018, 15:09:25
Er heisst Granny Green. Unsere älteste Enkeltochter ist begeistert ...

Mir gefällt der grüne Bursche. Er hat etwas von einem Teenager-Jungen - die sind auch oft so schlaksig und haben große Füße und Nasen. ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 20. Januar 2018, 15:28:59
Heißt aber 'Oma Grün'  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 20. Januar 2018, 15:36:14
Und hat einen dicken Bauch  ;)
Der und die Nase erinnern mich wiederum an Balu den Bär. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 20. Januar 2018, 15:39:02
Granny Green...jetzt bin ich schon wieder verliebt!!! :-X
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 20. Januar 2018, 18:32:12
Loni , alle meine Bären haben Gelenke, Kopf, Arme, Beine. Es gibt auch noch  ummantelten biegbaren Draht mit einer Öhse am Ende die man bei den Gelenkscheiben verbindet ;dann können die Arme gebogen werden. Hab ich auch schon gemacht.
Ich hoffe du hast den Bauch des Eisbären wieder gefunden ?Lass ihn sehen wenn er fertig ist. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Januar 2018, 20:17:14
Nein, leider mußte ich die Wampe neu häkeln.
Findet sich wieder an, für den nächsten Bären. Er wird heute oder morgen zusammengesetzt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 21. Januar 2018, 08:58:52
Ich bin schon sehr gespannt  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. Januar 2018, 13:31:49
Paule

40cm gehäkelt aus OnLine "Fur" cremeweiß (3 Knäule)

Dieses Mal habe ich Nase aus dem Kopf herausgearbeitet, statt sie aufzusetzen. Das erscheint mir besser, was die Form betrifft.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=46861.0;attach=561202;image)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. Januar 2018, 13:33:39
 ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 21. Januar 2018, 13:35:52
Oh, der sieht gut aus!!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. Januar 2018, 13:40:22
 :D

ich hätte ihn vor dem Fotografieren noch ein bischen frisieren sollen, aber, wie kleine Jungs nunmal sind, hat er verweigert... ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 21. Januar 2018, 13:47:08
 ;D
Hast du ihn frei (Bären-)Schnauze gehäkelt?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 21. Januar 2018, 13:48:21
Super! Einer mit eigenem Kopf in jeder Beziehung  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: blommorvan am 21. Januar 2018, 13:56:38
Im Auftrag meiner Regierung soll ich Dir mitteilen, daß das ein ganz niedlicher Knuddel geworden ist.
Mir gefällt er aber auch ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. Januar 2018, 13:57:13
;D
Hast du ihn frei (Bären-)Schnauze gehäkelt?

Ja, wie immer.

Ich habe inzwischen ausgetüftelt, wieviele Maschen man für welche Bärengröße braucht. Länge der Arme und Beine mach ich auch immer nach Augenmaß.

Kleine Fehler kaschiert die Fellwolle, falls mal ein Ärmchen etwas dünner wird als der andere. Obwohl ich immer mit der gleichen Maschenzahl anfange, variiert es während der Arbeit.
In dem Fell sind die Maschen schwer zu finden.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 21. Januar 2018, 13:57:46
 :o :o ohhhh, ist der niedlich  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. Januar 2018, 14:01:50

Mir gefällt er aber auch ;)

Danke, das freut mich  :D

Irisfool ist schuld, sie hat mich angesteckt... ;D Es macht soo einen Spaß. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 21. Januar 2018, 14:07:53
die dicke Liese
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 21. Januar 2018, 16:18:12
Süß :D :D :D
Die dicke Liese hätte ich gern! :D
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 21. Januar 2018, 17:49:20
Und ich den Wuschel - äh Paule. Er sieht so unserem Hund Wuschel ähnlich :) und guckt richtig neugierig 8). Man kann gar nicht glauben, dass deine Bären gehäkelt sind.
Irisfool: die Granny Green ist wohl vom Mars, dort sieht man halt ein bissel anders aus ;). Die großen Hände, Füße und Mund erinnern an Rotkäppchens Wolf ;D. Aber hübsch ist sie auf ihre Art 8).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 26. Januar 2018, 19:45:47
Esskastanie, gut 1m hoch, moechte es von Innen beleuchten.
(http://up.picr.de/31641714bu.jpg)
(http://up.picr.de/31641735oe.jpg)
(http://up.picr.de/31641753sx.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 26. Januar 2018, 20:20:37
Der Stamm sieht richtig gut aus.  :D Stammt er von deinem Hang?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 26. Januar 2018, 20:32:55
nette bären :) macht ihr
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 26. Januar 2018, 21:41:50
Der Stamm sieht richtig gut aus.  :D Stammt er von deinem Hang?
Guten Abend, ja der ist hier vom Wald. etwas oberhalb wo die netten Gaeste schlafen,  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 26. Januar 2018, 22:24:11
die dicke Liese
Die ist doch nicht dick, nur plüschig, sehr süß die Kleine.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 01. Februar 2018, 15:29:52
Loni, die gefallen mir die gehäkelten Brummis !  :D

Ich habe zwei gestrickt. Für die Hosentaschen der Nachbarskinder. Das heisst, es sind zwei Hosentaschenteddys. ;D



Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 12. Februar 2018, 13:05:40
Ich lese hier meist nur leise mit, weil mir einfach die Feinmotorik und die Geduld fehlen, dafür bewundere ich Euch alle.
Jetzt hatte ich ein wenig Druck, einer meiner Kollegen wird Vater und wir wollten den Geldumschlag nicht einfach so rüberreichen. Da fiel mir ein, so was hab ich schon mal vor Jahren gemacht...und jetzt, weil ich im Internet nichts mehr dazu gefunden habe, mehr aus dem Kopf heraus gebastelt...
Babylatzhose in Gips...
Vorher:
(http://up.picr.de/31804241tq.jpg)

(http://up.picr.de/31804244sh.jpg)

Nachher:
(http://up.picr.de/31804249up.jpg)

(http://up.picr.de/31804250vq.jpg)

Zwischen die Träger wird nun die Geschenkkarte geschoben, das Ganze kommt noch in Klarsichtfolie mit Kräuselbändern.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 12. Februar 2018, 13:12:24
Super gemacht! Würde ich mir sofort als Dekoobjekt hinstellen!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 12. Februar 2018, 13:18:13
Bei den früheren Objekten kam die Farbe ein bisschen durch, das hatte ich mir auch hier erhofft, ist aber leider nicht so gelungen. Das Teil jetzt anzumalen trau ich mich aber nicht. Evtl. könnten wir alle mit nem Edding drauf unterschreiben, das soll aber die Runde entscheiden.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 12. Februar 2018, 13:23:16
Ich persönlich finde es gerade als "Kunstobjekt" ganz in weiß perfekt. Aber das ist bekanntlich Geschmackssache.

Vielleicht Karte unterschreiben und Beschenkten selbst entscheiden lassen, ob er auf Hose Unterschriften haben möchte? Nur so eine Idee!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 12. Februar 2018, 13:32:33
Bei den früheren Objekten kam die Farbe ein bisschen durch, das hatte ich mir auch hier erhofft, ist aber leider nicht so gelungen. Das Teil jetzt anzumalen trau ich mich aber nicht. Evtl. könnten wir alle mit nem Edding drauf unterschreiben, das soll aber die Runde entscheiden.
Nur so eine Idee,
wenn man weiß, ob Junge oder Mädchen,
hellblaue oder rosa Herzchen darauf malen, nur auf dem Latz oder der ganzen Hose.
Oder aus den 70-igern sogenannte Prilblumen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 12. Februar 2018, 13:36:59
Hallo Jule69,

das ist ja eine tolle Idee! Sieht gut aus!

Wie hast Du das gemacht? Und wie macht man das, dass es die Form bekommt/behält?

(Ich würde die Hose auch so lassen und nicht anmalen...)

LG Piccolina
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 12. Februar 2018, 13:38:53
Anke02:
Danke Dir, Kunstobjekt....ich schmeiß mich weg...
Ich hoffe einfach, dass er es so wertet, wie es gemeint war, nämlich nicht einfach nur ne Karte zu überreichen.
Eigentlich war ich ja ganz heiß drauf, doch ich hab ne schwarze Arbeitsplatte und ein schwarzes Spülbecken in der Küche...mehr muss ich nicht sagen oder? Da kann man noch so oft feucht drüberwischen, es bleiben weiße Schlieren. Aber so was mache ich ja auch nicht ständig. Das krümelt nämlich insgesamt schon ganz schön  :-X
Dornroeschen:
Sie verraten nichts bezüglich des Geschlechts. Die Serviette, die ich jetzt oben eingearbeitet habe, ist ziemlich neutral in orange-gelb. Ich finde, das geht auch bei Buben  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 12. Februar 2018, 13:46:57
Ich würde eher die Geschenkkarte wegwerfen  ;) - für mich wäre die Hose das Hauptgeschenk, über das ich mich riesig freuen würde!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 12. Februar 2018, 13:47:42
Piccolina:
Ich hab ne Baby-Latzhose bei E....gekauft, allerdings hab ich jetzt wieder gelernt, je kleiner, desto besser. Außerdem sollte die Hose neben einer Brusttasche auch Seitentaschen haben. Dann hab ich Modelliergips gekauft, den großzügig in einer großen Schüssel angerührt und dann die gesamte Hose darin versenkt und gewälzt, bis alle Stellen dick mit Gips behaftet waren. Dann rausgeholt, ein bisschen was abgestreift, die Hose auf einen Kleiderbügel gehangen, in die Beine hab ich halb gefüllte Wasserflaschen (1,5 Liter) gestellt und oben noch eine Plastikschale reingepackt, damit die Hose sich weitet. Dann schön jede Falte anmodelliert, das Ganze etwas geglättet und dann aushärten lassen. Bevor der Gips ganz hart wurde, die Wasserflachen wieder rausoperiert...die Schale musste dieses Mal leider drin bleiben, keine Chance, die noch rauszuholen....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 12. Februar 2018, 13:50:56
Super, danke Dir für die Beschreibung. Ich glaube, das muss ich auch mal ausprobieren!
LG Piccolina
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 12. Februar 2018, 13:53:22
Ja, mach mal und berichte!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 12. Februar 2018, 13:55:03
Aber nur, wenn´s mir gelingt  ;)

Ich überlege grad, ob das auch mit einer Betonmischung geht (für draußen)?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 12. Februar 2018, 14:02:30
Im Bekanntenkreis haben so einige mit Beton gewerkelt, es gibt ja auch mega-viele Anbieter, die mit Beton kreativ sind, ich hab mich aber nie genauer damit beschäftigt, Beton sagt mir einfach: zu schwer...aber vielleicht ist Beton besser für ein Draußen-Objekt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 12. Februar 2018, 14:13:26
Ich probier einfach erstmal mit Gips und teste dann mal mit Beton. Hab ich beides noch nicht gemacht. Bin gespannt. :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2018, 14:52:07
so, dann will ich auch mal wieder was zeigen  :)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 22. Februar 2018, 16:58:30
Toll, für so was hab ich zwei linke Hände...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Inken am 22. Februar 2018, 17:12:52
so, dann will ich auch mal wieder was zeigen  :)

Bienchen, die sind wunderbar! (Ich nehme das Paar oben links. ;))
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 22. Februar 2018, 17:19:32
Passt, ich nehme unten links!  ;D

Spaß bei Seite, toll, wenn man das kann  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 22. Februar 2018, 17:19:55
Toll Bienchen :D :D
Ich kann nicht stricken, nur bewundern wie toll andere es immer machen und mich beschenken lassen :D
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2018, 17:33:04
so, dann will ich auch mal wieder was zeigen  :)

Bienchen, die sind wunderbar! (Ich nehme das Paar oben links. ;))

Sorry, das bring ich gleich einer Freundin. Bin mit ihr um 19 Uhr verabredet. Die weiß noch nichts von ihrem Glück  ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Inken am 22. Februar 2018, 17:33:47
 ;) :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2018, 17:34:54
Toll, für so was hab ich zwei linke Hände...

Ich hab auch immer gedacht, das ich das nicht hinbekomme. Ging dann doch ganz leicht

Man muss sich nur rantrauen  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 22. Februar 2018, 17:39:17
Sehr schön, Bienchen :D
Und bei den Farben hätte ich bei keiner Mischung Probleme 8) Das entspricht in etwa der Mischung in meiner Schublade...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 22. Februar 2018, 18:20:30
Irgendwie machen die gute Laune die bunten Socken und sich lassen sich toll tragen. Eigentlich merkt man die gar nicht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 12:27:58
Ich trage diese Socken auch total gerne , hab sie aber nicht selber gestrickt! 8) 8) ;D ;)

Wegen der momentanen absoluten "Eiszeit" ::) habe ich in der vergangene Zeit wieder ein paar Bären gemacht.
Zuerst Lizelot, sie war in Arbeit als ich hörte, dass ein Baby in die Familie kommt. Klar ist sie dafür reserviert. Ein richtiger Kinderbär 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 12:31:21
Dann lagen die Schnittmuster von Humpy und Dumpy schon seit 2002 im Schrank. Oft ist es gut wenn man den Stall mal so richtig ausmistet"". Das schafft Platz für Neues 8) 8) ;)( Übrigens das sind Minibären, nur ca. 20 cm gross)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 12:34:21
Dann musste noch ein Geburtstagsbär her für die älteste Enkeltochter zum 10. Geburtstag. In die Tasche past ja dann noch etwas Anderes ;D ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 12:38:01
Und der wurde gestern fertig und hat die richtige Kleidung für diese Niedrigtemperaturen. Er heisst seit gestern Dickie. 8) Den Schaal gab es noch heute Morgen. 8)
 Ich habe noch ein paar alte Schnittmuster aufzuarbeiten und damit werde ich fertig und dann darf es endlich Frühling werden, ich will hier aus der Winterstarre ::) ::) :P :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 26. Februar 2018, 12:39:08
Du hast die Eiszeit gut genützt! :D ;D Jetzt fehlt nur noch ein Eisbär! 8) ( Gibt es dann für diejenige mit der niedrigsten Außen-Nachttemperatur. Ich heb schon mal den Finger 8) ;D ;))
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 12:40:48
Nimm Dickie, der hat das meiste Fett unter den Rippen 8) 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 26. Februar 2018, 12:43:13
Das ist ein Angebot  :o :D :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Thüringer am 26. Februar 2018, 12:46:22
Wie sich doch die Großmütter gleichen.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 12:49:07
Hoi Thüringer, macht deine Fau auch Bären? Das ist ja toll, so könnte man sich ja austauschen! 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Thüringer am 26. Februar 2018, 13:04:06
Nein, keine Bären, aber jede Menge Figuren, die die Enkel aus Trickfilmen kennen. Meine Frau häkelt sie fast ausschließlich intuitiv anhand von Fotos aus dem Netz, ab und zu wird auch mal genäht und gestopft.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Waldmeisterin am 26. Februar 2018, 13:40:50
oha, ich kann Parkett verlegen  :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 26. Februar 2018, 13:48:08
 :D
Super, Waldmeisterin! Das mit dem "kann" kannst Du aber erst behaupten, wenn auch die letzte Ecke fertig ist und das Ganze immer noch so gut wie der Anfang aussieht  ;).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 13:49:45
Waldmeisterin, sieht richtig gut aus!! 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 26. Februar 2018, 13:52:36
Die Figur ist ja wirklich Klasse, Thüringer. 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Waldmeisterin am 26. Februar 2018, 14:11:18
danke, aber natürlich hast du recht, Quendula  :P
Wenn ich allerdings in dem Tempo weitermache, bin ich frühestens im Mai fertig  :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: elis am 26. Februar 2018, 14:20:37
Dann musste noch ein Geburtstagsbär her für die älteste Enkeltochter zum 10. Geburtstag. In die Tasche past ja dann noch etwas Anderes ;D ;D ;)

Hallo Heidi !

Die sind ja schön :D :D. Da wirst ja sicher von Deinen Enkelinnen schon "Bären-Oma" genannt, oder ? ;)

lg elis

Ich warte auch schon so sehnsüchig auf den Frühling.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 26. Februar 2018, 14:30:54
Nein, keine Bären, aber jede Menge Figuren, die die Enkel aus Trickfilmen kennen. Meine Frau häkelt sie fast ausschließlich intuitiv anhand von Fotos aus dem Netz, ab und zu wird auch mal genäht und gestopft.

Pettersson  :D :D

Klasse  :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 26. Februar 2018, 14:32:01
Irisfool, die Bären sind wieder oberklasse  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Thüringer am 26. Februar 2018, 14:34:44
Findus gab's zu kaufen, aber keinen Pettersson. Also musste die Oma zweimal aktiv werden, und die ist sehr ausdauernd.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. Februar 2018, 16:02:20
Mäxchen ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Inken am 27. Februar 2018, 16:04:53
Er guckt so freundlich! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 27. Februar 2018, 16:12:00
Toll, was ihr hier wieder präsentiert!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 27. Februar 2018, 17:23:12
Danke, vorläufig mal keine " schrägen" Typen mehr! ;D ;D ;) Nur noch brave Bären :D :D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 27. Februar 2018, 18:48:42
Findus gab's zu kaufen, aber keinen Pettersson. Also musste die Oma zweimal aktiv werden, und die ist sehr ausdauernd.

wir hatten damals Findus und Pettersson als Figur
Ist aber auch schon mindestens 10 Jahre her. Kann sein, das die beiden noch auf dem Dachboden sind
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. März 2018, 17:37:02
So, die "Eiszeit" ist vorbei und das sind die letzten Eisbären. ;) Nun wird es wieder Grtenzeit.
 Damit  die Bären nicht so langweilig aussehen habe ich ihnen ein bisschen Make Up verpasst mit meinen Aquarellkreiden und dann ist es auch von Vorteil wenn man noch Schubladen voller Bänder und G 8)rne hat....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. März 2018, 17:37:51
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. März 2018, 17:38:31
 ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 07. März 2018, 17:38:54
 :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 07. März 2018, 17:42:12
Deine Bärenparade wächst und wächst....  :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 07. März 2018, 20:58:30
oh ja, so viele Bärchen  :o :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 17. März 2018, 16:16:26
Also die Bärenparade hier ist wirklich der Oberhammer :D
Und die tollen Socken, die hier gestrickt werden, gefallen mir auch.
Für so was hab ich keine Geduld :-[ Ich bewundere Euch da ernsthaft!
Bei mir muss es meist schnell gehen...so habe ich mich im November noch spontan für einen 3tägigen Töpferkurs in der VHS angemeldet.
Eines der Ergebnisse ist meine Medusa.
(https://farm1.staticflickr.com/798/25987921327_cd41ec7c46.jpg)
Ist nicht ganz so geworden wie geplant, da der Ton zu weich war und dadurch die Gesichtszüge zusammengesackt sind :-X Anfänger eben...
Ich möchte da nicht wirklich von Talent reden ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Crambe am 17. März 2018, 16:17:43

Ich möchte da nicht wirklich von Talent reden ;)

Ich schon! Der Kopf sieht toll aus!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 17. März 2018, 19:54:13
schönes crossover, africa goes greece! :D ;)

was ist das für eine glasur und welche brenntemperatur, 1200 oder niedrigtemperatur?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 17. März 2018, 20:12:39
Oh, das kann ich Dir nicht beantworten. Die Keramikerin hat verschiedene Glasuren, aus denen wir auswählen konnten. Sie brennt das dann...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 21:02:12
Cydora, das ist ein schönes Stück geworden.
Und in einem 3 Tage Kurs? Meine Hochachtung.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 17. März 2018, 21:14:42
Danke.
Der Kurs ging 3 Abende mit je 3 Stunden, 2 Abende zum Formen und 1 zum Glasieren.
Für den Kopf habe ich zum Formen keinen ganzen Abend gebraucht. Wie gesagt, ich bin da etwas ungeduldig, bei mir muss das schnell gehen ;) und dementsprechend improvisiert sieht das dann auch aus ;D Aber ich mag das auch :) Ich habe mir u.a. noch paar schlichte Seifenschalen gemacht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 21:42:17
Das mit dem "es muß schnell gehen" kenne ich. ;)

Das hat auch schon mal zu zwei unterschiedlich großen Socken geführt. ;D


Deshalb mache ich gerne Kurzprojekte.


So wie Henriette, das Geheimversteck ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 21:42:55
Im Rücken ist ein Geheimfach
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 17. März 2018, 21:43:43
warum werden auf einmal die Bilder beim Hochladen gedreht? Ich kanns leider nicht ändern...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 17. März 2018, 22:06:51
Cool, das Geheimschaf :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 17. März 2018, 22:08:17
ist manchmal so. Warum das so ist, weiß ich auch nicht

Ich mag die Medusa übrigens auch. Ich finde, das sie toll aussieht

Loni, Henriette ist super geworden  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 17. März 2018, 22:50:11
Im Rücken ist ein Geheimfach
Na, das ist ja heiß! :o :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Waldmeisterin am 17. März 2018, 23:11:08
Im Rücken ist ein Geheimfach

Das Geheimfach erinnert mich an die kleine Blechbüchse einer Bekannten, auf der "Dorgenversteck" stand  :P
Ein bisschen peinlich wurde das dann, als ihr bei einer Party diese Dose vom Balkon auf den Balkon der "Untermieter" fiel  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 18. März 2018, 14:40:42
 ;D

ich glaube nicht, daß meine 11 jährige Nichte Drogen im Schaf verstecken wird.  ;)

Wohl eher ihren Schmuck, nehme ich an.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Paw paw am 18. März 2018, 14:52:41
Das Geheimfach erinnert mich an die kleine Blechbüchse einer Bekannten, auf der "Dorgenversteck" stand  :P
Ein bisschen peinlich wurde das dann, als ihr bei einer Party diese Dose vom Balkon auf den Balkon der "Untermieter" fiel  ;D

Das muss doch gar nicht peinlich sein. "Dorgen" sind nicht apotheken- oder rezeptpflichtig, stehen nicht auf roten oder Doping-Listen, oder solchen mit giftigen oder verbotenen Substanzen.  ;D  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 18. März 2018, 14:59:12
Im Rücken ist ein Geheimfach

So kann es auch als "Sorgenfresserchen" genutzt werden. Schön!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 29. März 2018, 01:22:40
So wie Henriette, das Geheimversteck ;D
Die ist ja klasse :D! Das Geheimversteck gibt der Henriette den richtigen Pfiff. Gefällt mir sehr gut. Ich glaube, die Idee setze ich irgendwann um.

@Heidi, guck mal, der Charly ist endlich fertig geworden ;D. Vielen lieben Dank für Deine wertvollen Tipps! Für meinen Geschmack sind die Gelenke nicht straff genug geworden (er steht nur, wenn man den Schwerpunkt richtig austariert), aber mehr Kraft hatte ich nicht, um die Splinte im notwendigen, engen Radius zu biegen. Nu ja, das nächste Projekt wartet ja schon ...  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 29. März 2018, 11:10:46
Dicentra, der ist ja toll!!!! :D auch die Farben gefallen mir sehr :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 29. März 2018, 11:23:00
Käpt´n Blaubär  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 11:26:16
wow, hübscher Charly  :D

Ich bin sicher, das ich das niemals so hinbekommen würde  :-\. Aber man kann ja nicht alles können

Ich hab wieder mal Socken fabriziert.
Diesmal einfarbig, weil gewünscht.

Da denkt man, das ist einfacher, weil ohne Muster. Aber ist nicht so. Wie oft ich nachzählen musste, in welcher Reihe ich war  ::)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 11:27:52
und einmal in bunt, 8-fach  ;D

nur was für zu Hause. Weil in Schuhe kommt man da nicht mehr. Vielleicht in dicke Winterstiefel
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 11:57:29
Schön - du bist ja unglaublich fleißig!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 13:47:36
Naja, sind alle 8-fach. Das geht ja verhältnismäßig schnell.

Hab hier noch drei andere angefangene liegen  ;D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 13:57:18
8-fädige Wolle meinst du?? Kenne ich so garnicht für Socken, aber klar, das muss ja dann besser gehen....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 14:00:03
geht auf jeden Fall schneller

die beiden Paare einfarbigen Socken sind mit Lana Grossa Meilenweit gestrickt, das bunte Paar ist Opal Snowflake
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 14:10:07
Danke! Ich habe inzwischen zumindest wirklich realisiert, dass es sich nicht lohnt aus anderer als Sockenwolle Socken zu stricken...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 29. März 2018, 14:35:51
Charly ist klasse! 
Socken zeige ich erst, wenn ich mal Muster stricke. Im Moment verstricke ich ja nur die Talente der Wollfärber.  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 15:05:19
oile, was anderes mach ich ja auch nicht.

na und? macht doch nix.

ich hab jetzt ein Paar angefangen mit Jaquardmuster. Jetzt häng ich aber an der Ferse. Soll eine Bumerangferse werden. Die hab ich noch nicht gestrickt. Da bin ich noch etwas am rumprobieren
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 15:10:54
Diese Art Ferse hat bei mir immer zu große Löcher - ich bleibe bei der anderen mit der Kappe, die ist wirklich haltbarer.... ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 15:12:42
da gibt es wohl einen besonderen Trick, damit es wohl keine Löcher gibt

da tüftel ich grad dran
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 15:14:28
Du musst das ganze Strickzeug immer richtig doll straff ziehen, dann wird es besser. Sobald du locker lässt, sind die Löcher zu groß.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 29. März 2018, 15:18:11
Herzchenferse finde ich am besten.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 15:22:03
Du musst das ganze Strickzeug immer richtig doll straff ziehen, dann wird es besser. Sobald du locker lässt, sind die Löcher zu groß.

versuch die mal so zu stricken, wie in diesem Video
die sagt nämlich selbst, das sie nicht so sehr rumzuppelt, wie es sonst so beschrieben wird

ich versuch es mal nach ihrer Anleitung
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 15:23:18
Herzchenferse finde ich am besten.

ich bin ja froh, das ich die Käppchenferse mittlerweile halbwegs vernünftig hinbekomme ohne Löcher
jetzt übe ich die Bumerangferse

Herzchenferse....*geht nachsehen, wie das geht*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 29. März 2018, 15:34:52
da gibt es wohl einen besonderen Trick, damit es wohl keine Löcher gibt

da tüftel ich grad dran

Guck' mal bei Youtube, wenn man Bumerangferse ohne Löcher eingibt, kommt was. ;)

Der blaue Bär ist toll, die Füße haben es mir angetan. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 16:21:56
da gibt es wohl einen besonderen Trick, damit es wohl keine Löcher gibt

da tüftel ich grad dran

Guck' mal bei Youtube, wenn man Bumerangferse ohne Löcher eingibt, kommt was. ;)

Der blaue Bär ist toll, die Füße haben es mir angetan. :D

guck mal Loni eine Seite vorher ganz unten. Hab ich grad ein Video verlinkt  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 29. März 2018, 16:28:53
*kopfklatsch*

nicht gesehen... :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 16:35:49
Ach, ich stricke einfach Käppchen weiter.... meine Freundin hat sogar mal angefangen, Socken von vorn von der Spitze an zu stricken. Es gibt schon verrückte Sachen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 29. März 2018, 16:48:54
der Charly
...oh diese Füße :-* :-* :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 18:07:43
für die erste Bumerangferse gar nicht so übel  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 29. März 2018, 18:15:30
Bienchen, ich stricke die gerne...ist das die Alpakawolle?  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 29. März 2018, 18:17:01
Der Charly ist super geworden! Kompliment für deinem 1. Bären 8) 8) Auch die Füsse hast du sehr gut skulpturiert :D :D ;) kannst stolz sein. Ich hoffe der Bärenvirus hat nun zugeschlagen. Ich hab mir beim offenen Tag bei Probär den Jarno als Schnittmuster mitgenommen. Das Schnittmuster ist perfekt! Der Kopf war etwas knifflig weil die Schnauze offen war. Ich hatte das Glück dass die Bärenkünstlerin anwesend war und sie mir einige Tricks zeigte.( Man lernt auch nach ca. 50 Bären nie aus!) Aber alles war sehr gut angezeigt und beschrieben. Du würdest den auch hinbekommen , wenn ich den Charly  so sehe. :D :D 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 18:18:51
Bienchen, ich stricke die gerne...ist das die Alpakawolle?  ;)

Nein, ist normale Sockenwolle

bei der Alpaka müsste ich ja zwei Knäuel nehmen. Und mit dem Muster wäre ich dann ja bei 4. ich glaub, das Gewusel hätte ich nie wieder getrennt bekommen  :-[ ;D
Die Alpaka liegt hier aber neben mir
Ich such noch nach einem schönen Muster. Einfach so schlicht verstricken wollte ich die auch nicht
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 29. März 2018, 18:21:12
Mein Nikon Transver hat gerade eine Ladehemmung. Wenn es wieder funktioniert kommt ein Foto von Jarno ;).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 18:58:52
Ja - sieht wirklich gut aus - aber dauert letztlich wirklich länger - zumindest bei mir noch...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. März 2018, 19:00:26
frag mich mal. Ich hatte echt zu kämpfen. Aber das ist ja oft bei neuen Dingen so. Hat man es ein paar Mal gemacht, dann geht das auch leichter von der Hand. Die erste Käppchenferse hat mich auch gestresst und da hatte ich am Übergang auch ein Loch  ::)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. März 2018, 19:00:34
@ Dicentra - du machst auch Bären - toll - der ist zauberhaft, der Charly!!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 31. März 2018, 17:33:10
Große Tochter hat Ostereier bewachst und gefärbt  :). Die graugrüne Farbe kommt vom Matetee; vordere Mitte über Nacht gezogen, ganz hinten etwas kürzer. Nächstes Jahr wollen wir Stockrosenblüten testen. Hat das schon mal jmd probiert?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 31. März 2018, 18:27:24
die sind voll schööön geworden  :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2018, 18:49:34
toll – bleibt das wachs drauf oder wie bekommt man das ab?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 31. März 2018, 18:54:13
Die Eier sind wunderschòn 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 31. März 2018, 19:02:47
Danke schön und:
Nachdem sie in kalter Farbe gefärbt wurden macht man das Wachs mit einem Föhn warm und wischt es ab. ^_^
Liebe Grüße Emma ^^
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 31. März 2018, 19:36:58
Emma,  Du hast meine volle Bewunderung. Ich bekomme die nie so gut hin.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 31. März 2018, 19:41:44
die sind voll schööön geworden  :o

Ja, tolle Eier...hat ein bischen was von sorbischen Mustern. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2018, 22:22:11
klasse! :D

statt rumpuren hätte ich das mal heute bei dem schneetreiben auch lieber machen sollen, stattdessen habe ich einigermaßen faul zwei verschiedene normalo-chemie-eierfarben (flüssig und pulver) ausprobiert. lerneffekt: wachteleier werden egalwie greller als braune bio-hühnereier.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 01. April 2018, 01:41:40
hat aber auch was die gefärbten Wachteleier  :D

Emma, die Eier sind wirklich sehr sehr schön geworden.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Thüringer am 02. April 2018, 10:35:20
Hier gab's gestern einige Eier mit einer für hiesige Breiten unüblichen Bemalung. Mal etwas anderes.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 02. April 2018, 19:18:06
Lustig, die unüblich bemalten Eier. Wachteleier habe ich auch wieder ein paar gefärbt, die gefallen mir besser als Hühnereier.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 02. April 2018, 20:40:07
thüringer, die sind toll – sind sie hartgekocht und womit wurden sie bemalt?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 02. April 2018, 23:45:11
sieht aus wie Edding und Lackstift  ;D

ich glaube, nächstes Jahr lass ich den Jungen mal ran. Der kann sich ja auch mal kreativ austoben
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 04. April 2018, 23:45:39
Danke für die Blumen zum Charly :).

Man lernt auch nach ca. 50 Bären nie aus!
Jessas! *fällt um*
An wen hast Du die denn alle vermacht? Da müssen Deine Enkelinnen jede eine ganze Bärengalerie haben ;D! Den Jarno würde ich gern sehen.

Jetzt hab ich noch 3 Schnitte bzw. Bastelpackungen. Die Großnichte muss ja auch einen Bären bekommen. Derzeit hab ich aber mehr mit dem Garten zu tun als mit der Näherei ;).

Diese Socken sind allesamt klasse. Ich hab mir die Videos zu den Fersen angeschaut. Sieht eigentlich nicht sooo schwer aus. Der nächste Winter kommt bestimmt...

Und Emmas Ostereier sind 'ne Wucht, ganz schön aufwändig.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. April 2018, 09:59:06
Endlich arbeitet mein Fotoverkleinerungsprogramm wieder.  Nach dem Up Grade von Windows 10 war das gefloppt >:(
 Also hier Jarno.
 Die Socken und Eier sind toll. 8) 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 05. April 2018, 10:01:17
Mit offener Schnauze ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 05. April 2018, 10:06:47
Der lacht ja richtig!!! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 05. April 2018, 10:10:02
Niedlich! Mit offenem Schnäuzchen und auf großem Fuß.  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 05. April 2018, 10:16:46
Das Bärchen ist toll - dafür braucht es Geduld....

@ Emma - diese Eier gefallen mir ganz sehr - aber verstanden, wie es geht, habe ich doch noch nicht. Das müssen wir mal persönlich machen. Ich bin bei solchen Bastelsachen etwas begriffsstutzig  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 05. April 2018, 22:11:29
Also hier Jarno.
Ist der niedlich :-*! Das ist die hohe Schule der Bärenfertigung :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 06. April 2018, 18:55:34
Nur eine exakte handmäßige Fertigung der Schnauze.Ist alles gut angegeben.Habs mir schlimmer  vorgestellt.Arktos war damals schwieriger. :( ;)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 09. April 2018, 14:12:01
Da der Upcycling-Thread nicht mehr auffindbar ist, poste ich es mal hier:

1 Europalette
3 Bretter
etwas Farbe

und man hat ein Regal für die Küchenkräuter

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=46861.0;attach=570708;image)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 09. April 2018, 15:46:56
Cool  :D!
Das oberste Regalbrett wurde auch von unten gestrichen. Die beiden(?) unteren nicht - sieht man die Unterseite normalerweise nicht? Oder warum sonst?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 09. April 2018, 16:01:56
Loni, was hast du für eine Farbe genommen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 09. April 2018, 16:03:55
Das sieht ja toll aus :D :D :D!!
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Helgaimmer am 09. April 2018, 18:00:11
Zitat von: Bienchen99 link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3062697#msg3062697 date=1523282516]
Loni, was hast du für eine Farbe genommen?
bordeauxrot auf Wasserbasis  :P
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 09. April 2018, 18:47:17
Die nicht gestrichenen Unterseiten sieht man nicht, ich bin zum Fotografieren in die Hocke gegangen.
Die Farbe ist Abtönfarbe für Fassaden. Und ich hatte nicht genug davon ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 09. April 2018, 19:03:02
wirklich schön geworden
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 09. April 2018, 19:13:10
Danke :)

Ich habe zwei gemacht, auf der gegenüberliegenden Wand ist auch noch eins. So ist der Innenhof nicht so kahl.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: häwimädel am 09. April 2018, 21:03:53
klasse Loni,  :D :D
Paletten habe ich - jetzt überlege ich, wo ich den Platz für so Regale hernehme  ??? und die Zeit, was zu bauen  :(
Die sind supersuperschön geworden!


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 09. April 2018, 21:12:57
Die Bretter sind 18cm breit, man kann gut in dem engen Hof dran vorbeigehen.

Ich nehme immer 2,70m lange Bastelbretter aus dem Baumarkt. Die sind sehr günstig und glatt gehobelt. Fichte.

Fassaden Abtönfarbefarbe ist auch günstig, ein halber Liter reicht für eine Palette.
Eine zweite Farbschicht in einem dunkleren Ton in Wischtechnik aufgetragen, wird es dann noch ein wenig gebraucht und alt aussehen lassen. ;)

Ich hoffe nur, die gezeigten Kräuter überleben im lichten Schatten und in Töpfen. :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 09. April 2018, 21:20:34
Loni,
das hast du sehr schön gemacht, gefällt mir.
Thymian und Rosmarin sind Sonnenkinder, im Schatten wollen sie nicht lange bleiben.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 09. April 2018, 21:22:42
Sehr schön! Das gefällt mir :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 09. April 2018, 21:28:37

Thymian und Rosmarin sind Sonnenkinder

Ja, ich hoffe, ein paar Stunden vormittags/mittags Sonne könnte reichen.

Tägliches Gießen ist ein Muß, wenn es heiß werden sollte.

Ich kann sie nicht ins Beet setzen, zuviele Katzen in der Umgegend.  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 10. April 2018, 06:35:43
Das hat unserem Rosmarin und auch dem Thymian nicht geschadet. Die Katzen gehen da nicht bei
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 01. Mai 2018, 20:17:23
Der Bär ist ja toll 😍 so weit bin ich noch nicht gekommen, obwohl ich alles hier liegen habe. Ich nähe, zb. sind diese Herrschaften meine Leidenschaft  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 01. Mai 2018, 20:26:49
Gott sind die süß!!!! :D
Besonders die Kleine mit Strickmütze oben links und das rothaarige Blumenmädchen darunter haben es mir angetan!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 01. Mai 2018, 20:39:20
Danke  :) die Strickmütze ist Lisa eine Ballerina, die andere Carlotta und bekam von mir Kleidung a la Laura Ingalls ❤
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 01. Mai 2018, 21:23:41
die sind wirklich zuckersüß  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 04. Mai 2018, 22:10:04
Ich finde auch die rothaarige wunderschön 8) :).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 28. August 2018, 23:25:44
Ich nähe, zb. sind diese Herrschaften meine Leidenschaft  :)

Herrjeh, sie sind soo knuddelig, ich habe sie schon auf Deinem Blog bewundert.

Diese Gesichter sind einfach...toll. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 28. August 2018, 23:32:29
Und weil hier si lange nichts passiert ist, habe ich da mal was:

einen Rucksack aus einem Kaffeesack gemacht.
Gefüttert und mit Innentasche, aus einem Bettbezug aus Baumwolle
Der Jutesack ist mit Vlies verstärkt, damit er sich nicht verzieht (denn das tut er - extrem)
Kunstleder (danke an Renette) am Boden, so wird er nicht beim Abstellen schmuddelig.

Die Träger waren etwas tricky, ich wollte die Tasche sowohl als Messenger, als auch klassisch als Rucksack tragen. Daher habe ich die Gurte im oberen Drittel mit einem Reißverschluß versehen, aus einem Gurt mach zwei ;)

Das Gurtband ist ein Sicherheitsgurt aus dem Auto, die sind weich und haltbar.
Die Reißverschluß an der Öffnung wurde um 90° versetzt angebracht. Dadurch entsteht beim Schließen die Dreiecksform, so sieht er nicht so wuchtig aus.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 28. August 2018, 23:33:49
 :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 28. August 2018, 23:34:17
.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 28. August 2018, 23:34:45
In die "kerbe" kann man prima die Jacke legen.
Die Jacke hält gut und fällt nicht mehr runter.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. August 2018, 09:14:34
 :o :o :D wie toll

nimmst du dafür auch Aufträge entgegen  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 29. August 2018, 09:58:05
Wirklich (ge)schick(t)gemacht! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. August 2018, 10:03:27
@ Loni, da kann ich verstehen, dass du den behalten und nicht verticken willst  ;D, der ist wirklich schön geworden. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 29. August 2018, 10:08:59
Toll 😊
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 29. August 2018, 10:42:35

nimmst du dafür auch Aufträge entgegen  :D

Das geht nicht, da wartet noch (mindestens) eine Bitte aus dem ...  äh ... vorletzten? Jahr.
 ;)

Der Rucksack sieht prima aus  :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 29. August 2018, 12:04:02
*schäm*

ich komme nicht hinterher...ich brauche ja immer erst etwas für die Märkte...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. August 2018, 12:06:33
Lass dich nicht unter Druck setzen - gut Ding will Weile haben ;D ;D

Böse Quendula ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lilactime am 29. August 2018, 12:16:25
Ein schöner Thread!

Ich zeichne.
(http://[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b].org/preview/dlcpllca/20180207_[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b])

(http://[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b].org/preview/dlcpllcl/received_[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b])
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht

(kann aber anscheinend keine Bilder einfügen)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 29. August 2018, 12:19:07
Doch, kannst Du  :).
Nicht einfügen, aber einfach ein Bild an den Post anhängen. Es geht immer nur eines pro Post.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lilactime am 29. August 2018, 13:02:27
Test

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 29. August 2018, 13:15:59
 :o  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 29. August 2018, 13:19:10
Das sieht gut aus! Auch wenn ich solche Hunde nicht so mag - der guckt schön trottelig...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 29. August 2018, 13:37:54
WOW!!!

Ölkreide?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lilactime am 29. August 2018, 13:51:40
Zitat von: lonicera 66 link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3156375#msg3156375 date=1535542674]

Ölkreide?

Es war ein Experiment: Mit Pastellstiften grundiert, ausgearbeitet dann mit Polychromos (Farbstifte auf Ölbasis)
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 29. August 2018, 18:06:24
Ein schöner Thread!

Ich zeichne.
(http://[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b].org/preview/dlcpllca/20180207_[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b])

(http://[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b].org/preview/dlcpllcl/received_[b]Link entfernt![sup]1[/sup][/b])
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht

(kann aber anscheinend keine Bilder einfügen)

doch als Datei-Anhang

okay, hat sich erledigt

tolle Zeichnung  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: ria am 29. August 2018, 18:30:04
Aber Hallo. Eine wirklich tolle Zeichnung. Ich konnte es nicht glauben. GG hat geschaut und bestätigt, daß es eine Zeichnung ist. Ich dachte, es wäre eine Fotografie.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 29. August 2018, 21:49:31
Loni, ein Wahnsinnsrucksack!!!

Und die Zeichnung ist auch toll.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 29. August 2018, 22:00:09
Das Bild ist super :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenoma am 29. August 2018, 22:01:36
Gibt es hier eigentlich jemand, der sich mit Window Paint auskennt?

Als meine Tochter 1999 an Krebs erkrankte, hat sie den Krankenstand genutzt, um mir für diverse Fenster solche Bilder zu gestalten. Jetzt haften sie aber nicht mehr richtig  :(
Eigentlich möchte ich sie behalten. Wer weiß, wie man die Haftfähigkeit "reparieren" kann?

Gruß
Gartenoma
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: skorpion am 29. August 2018, 22:08:37
Ich habs mit dem Föhn wieder zum haften gebracht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lilactime am 30. August 2018, 07:17:31
Schön, dass euch das Bild gefällt und danke für den Hinweis mit dem Anhängen.
Hier noch ein Teckel...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 30. August 2018, 09:55:43
wow, sieht fast aus wie ein Foto  :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 23. September 2018, 18:07:31
Tolles Bild :)

Ein kleiner Auszug aus meiner Arbeit von gestern

(http://up.picr.de/33896163us.jpg)

(http://up.picr.de/33896169fx.jpg)


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 23. September 2018, 18:23:42
super schön geworden  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Oktober 2018, 17:44:28
Mottischa, Du hast immer so schöne Stoffe...die würden sich auch gut auf sattelgeschirren machen...

Und das Dackelbild ist ja schon fotorealistisch.

Wir bekommen Zuwachs in der Katzengruppe und ich brauche ein weiteres Schlafkörbchen.

Eine Kugel aus Kaffeesack habe ich genäht, ein paar weitere werden ich dem Tierheim spenden, wenn sie fertig sind.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Oktober 2018, 17:45:12
Und auch schon gefüllt  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 20. Oktober 2018, 17:59:44
Die Kaffesackkugel ist ja toll:):)!! Und Katze schon gleich drinnen:)
Viel hübscher wie diese Dinger aus buntem Plüsch
 ;D!

Und ja das Dackelbild ist wunderschön!!

All sowas kann ich leider nicht, zu unbegabt :P
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 20. Oktober 2018, 18:03:47
Ich bin auch ganz begeistert, das scheint ja ein tolles Teil zu sein, so schnell, wie das besucht wurde. Sag, hat der Einschlupf einen Ring, damit das stabil offen steht?
Tierheimspende...finde ich großartig.
Ich kann sowas leider auch nicht, bin nach wie vor grobmotorisch...deshalb lobe ich ja auch so  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Oktober 2018, 18:19:53
Ring, damit das stabil offen steht?


Nein, der kaffeesack ist an sich schon recht steif, aber ich habe vor, es mal zu testen, wie es mit einem Drahtring ist. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 20. Oktober 2018, 18:26:48
Loni, eine gute Idee und super umgesetzt.
Was hast du für ein Futterstoff genommen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 20. Oktober 2018, 18:35:51
Ring, damit das stabil offen steht?


Nein, der kaffeesack ist an sich schon recht steif, aber ich habe vor, es mal zu testen, wie es mit einem Drahtring ist. ;)
............oder einem Stück Aquariumschlauch einnähen? der wäre auch waschbar und nimmt das Schleudern nicht krumm ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: maka am 20. Oktober 2018, 18:47:28
Boah, Loni da kommen die gekauften nicht mit.  Daumen hoch
Bei den gekauften gehen meine Tiger nícht rein.
Zeigst du auch ein Bild deiner schönen Katze ? BITTE
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Oktober 2018, 18:55:54
Das Futter ist eine Sesselauflage aus Schurwolle, die ich versehentlich mal auf Kochwäsche gewaschen habe.  ;)

Aquariumschlauch klingt gut, ich müsste nur sehen, wo man den billig bekommt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 20. Oktober 2018, 19:07:34
Toll  :D

und danke, ja an Geschirren bin ich dran.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 20. Oktober 2018, 19:16:38
Aquariumschlauch klingt gut, ich müsste nur sehen, wo man den billig bekommt.
evtl. im Baumarkt - ich meine das mal dort gesehen zu haben......aber ist schon etwas länger her.

falls hilfreich: für Aquariumluftschlauch gibt es übrigens auch s.g. Schlauchverbinder , dann wäre der Ring geschlossen und hätte wahrscheinlich noch mehr Stabilität.....aber vielleicht tut das gar nicht not


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 20. Oktober 2018, 19:21:05
Wie cool ist das denn  :D! Woher bekommst Du den Kaffeesack, wie geht das und überhaupt...?! Jedenfalls toll.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 20. Oktober 2018, 19:26:18
Wie cool ist das denn  :D! Woher bekommst Du den Kaffeesack, wie geht das und überhaupt...?! Jedenfalls toll.
hier z.b.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 20. Oktober 2018, 19:29:52
Such mal nach Keder.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Oktober 2018, 20:40:10
Aquariumschlauch klingt gut, ich müsste nur sehen, wo man den billig bekommt.
evtl. im Baumarkt - ich meine das mal dort gesehen zu haben......aber ist schon etwas länger her.

falls hilfreich: für Aquariumluftschlauch gibt es übrigens auch s.g. Schlauchverbinder , dann wäre der Ring geschlossen und hätte wahrscheinlich noch mehr Stabilität.....aber vielleicht tut das gar nicht not

*kicher*

Ja wenn man denn einen Baumarkt im Umkreis von 50Km hätte...das läuft wohl eher auf Internetrecherche hinaus.
Passt schon, es findet sich was. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 20. Oktober 2018, 20:42:44
Wie cool ist das denn  :D! Woher bekommst Du den Kaffeesack, wie geht das und überhaupt...?! Jedenfalls toll.

Kaffeesäcke bekommt man bei I-Bäh und wie man das macht:

HIER
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 20. Oktober 2018, 22:15:08
lonicera und mottischa: wunderbar, eure Näharbeiten. Illactime: ich dachte, du hättest als Test ein Foto deines Hundes eingestellt. Der Dackel ist wirklich fantastisch, ich glaube ein so glänzendes Fell könnte kein Foto wiedergeben.
Ich kann leider üüüüüüüüüüüberhaupt nicht malen  und nähen fast genau so wenig. Deshalb wundere ich mich sehr, dass man so schöne Dinge machen kann.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 22. Oktober 2018, 21:58:12
Wie cool ist das denn  :D! Woher bekommst Du den Kaffeesack, wie geht das und überhaupt...?! Jedenfalls toll.

Kaffeesäcke bekommt man bei I-Bäh und wie man das macht:

HIER
Toll - Dankeschön :D Da werde ich mich anmelden, damit ich auch alle Bilder von der NadelEule sehen kann :D
Seid ein paar Wochen nenne ich nämlich wieder eine Tretnähmaschine mein und damit werde ich sie nun einweihen  :-*
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 22. Oktober 2018, 22:18:57
Danke ebenso  :), aber schon beim Beschreibunglesen kriege ich einen kleinen Knoten im Hirn: Fürchte das Teil ist nicht so anfängerkompatibel ;D. Aber sehr schön!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 23. Oktober 2018, 11:04:17
Loni, das Kaffeesackkugelhäuschen ist super klasse. In sowas würde der Willi bestimmt auch einziehen  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 23. Oktober 2018, 11:36:58
Loni, das Kaffeesackkugelhäuschen ist super klasse.

Finde ich auch.  :D

Meine olle Fussel würde das vielleicht auch lieben, leider kann ich in deinem Link keine Bilder sehen. Hättest du ein Schnittmuster oder einen Link zu einem Schnittmuster für mich?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lilactime am 23. Oktober 2018, 13:06:58
Zitat von: Natura link=topic=[b
Link entfernt!1[/b]3183955#msg3183955 date=1540066508]
. Illactime: ich dachte, du hättest als Test ein Foto deines Hundes eingestellt. Der Dackel ist wirklich fantastisch, ich glaube ein so glänzendes Fell könnte kein Foto wiedergeben.
Ich kann leider üüüüüüüüüüüberhaupt nicht malen  und nähen fast genau so wenig. Deshalb wundere ich mich sehr, dass man so schöne Dinge machen kann.

Vielen Dank  :)

Ich mag diese Zeichnung auch sehr, saß auch locker um die 20 Arbeitsstunden dran. Ist A3.
1min. Beitragsanzahl noch nicht erreicht
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anubias am 11. November 2018, 18:23:25
Ich habe am Wochenende nach fast 8 Jahren Abstinenz mal wieder getöpfert  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anubias am 11. November 2018, 18:24:14
 :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Junebug am 11. November 2018, 18:40:39
Wie cool!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dunkleborus am 11. November 2018, 18:42:29
Ja. Ist der Fisch von MC Escher inspiriert?  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anubias am 11. November 2018, 18:59:58
Eigentlich wurde der Fisch aus verschiedenen Grundelartigen/Schleimfischen zusammengesetzt. Keine Ahnung, ob M.C. Escher die auch kannte.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 11. November 2018, 19:15:08
weiter so, auf dass alles den schrühbrand überlebt! :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anubias am 11. November 2018, 19:30:39
Danke  :D ja, das hoffe ich auch  :P
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 14. November 2018, 20:20:34


Meine olle Fussel würde das vielleicht auch lieben, leider kann ich in deinem Link keine Bilder sehen. Hättest du ein Schnittmuster oder einen Link zu einem Schnittmuster für mich?

Tut mir leid Bufo, ich lese Deine Frage erst jetzt...gib mir doch bitte Deine Mailaddi, dann schicke ich Dir die Anleitung die Du als Link nicht sehen kannst.

Anubias, tolle Töpferei, werden sie noch lasiert nach dem trocknen? Der Fisch ist witzig. :)

 *hat irgendwo noch Dosen mit Engobe und fragt sich gerade, wo*


ICH HABE FERTIG

nicht perfekt, aber für die erste 1,50x2m Decke bin ich soweit zufrieden.

Stoffe von Butti
Der geblümte Stoff war zu dünn (Blusenstoff, habe ich übersehen) ist mit 30gr-Vlieseline verstärkt.Kräftiges Türkisblau

Der petrolfarbene ist in sich marmoriert und der helle ist beige mit Muster in weiß.
Den Rand in haselnußbraun, alles 100% BW

Rückseite Baumwollfleece in haselnußbraun und Wattierung Kunstfaser, gesteppt.

keltisches Band, schabloniert, Dreifachnaht in hell Türkis

Zeit: 14 Tage mit Pausen.
Bis auf die Ecken des Bindings alles mit der Maschine

Mein dritter Quilt *stolzist*



Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 14. November 2018, 20:20:57
 :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Secret Garden am 14. November 2018, 20:25:25
Superschön, Loni. :D Der Qualitätskontrolleur schaut auch ganz genau hin.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 14. November 2018, 20:33:47
Öhm, nee, der guckt nach Herrchen ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 14. November 2018, 20:37:33
LONI, WAHNSINN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die ist wunderschön!!!!!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 14. November 2018, 20:47:12
Tut mir leid Bufo, ich lese Deine Frage erst jetzt...gib mir doch bitte Deine Mailaddi, dann schicke ich Dir die Anleitung die Du als Link nicht sehen kannst.

War mir selbst irgendwann durchgerutscht, PM kommt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 14. November 2018, 20:51:31
Dafür hätte ich keine Geduld  :-[

Schön geworden  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 14. November 2018, 21:20:30
Die ist toll geworden, loni  :D!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 14. November 2018, 22:02:15
Ganz super toll :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 14. November 2018, 22:04:53
 :D

danke, freu' mich schon auf Schwiemus Gesicht, wenn sie sie auspackt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 15. November 2018, 06:36:56
Wahnsinn, was für ein schönes Teil. Die Geduld hätte ich niemals.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 18. November 2018, 06:57:27
Loni, der Quilt ist super. Ich weiss wieviel Arbeit darin steckt Hab ja den Wandquilt (Tannenbaum, hier mal gezeigt)  gemacht aus Wildseidenstöffchen.Die fransen so herrlich aus und man muss sie erst mit Zickzackstich fixieren. Ein paar kleine Quilts für kleine Tische aus Baumwolle ,die waren die Anfixer ;D Heute hätte ich nicht mehr den Nerv dazu, obwol ein wundervoller Laden mit Quiltstoffen hier im  Dorf geöffnet hat  letztes Jahr!!!Versuchung enorm, aber so hole ich mir dort die Stoffe für die Bärenkleidchen ;D ;D ;DDa sind diesen Winter wieder ein paar Neue geplant. ;D ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Harzgärtnerin am 22. November 2018, 09:36:19
Schöne Sachen zeigt ihr hier!
Zum Nähen komme ich irgendwie nicht mehr so richtig. Früher hatte ich mal ein ganzes Nähzimmer, heute muss ich immer alles vom esstisch wegräumen.
Da lohnt es die Nähmaschine nur auszupacken, wenn ich einen ganzen Tag Zeit habe...  ::)

Aaaber - für kleine Basteleien reicht auch ein Abend nebenbei beim Fernsehen - außerdem bin ich jetzt in Stimmung für Weihnachtsbasteleien.

Die Häuser entstanden aus Schnittresten, die wir als Feuerholz von einer nahegelegenen Leistenfabrik beziehen.

Insgesamt sind bisher an die 20 Adventshäuser entstanden. Einige werde ich verschenken, die meisten gehen in den Verkauf bei unserem kleinen Weihnachtsmarkt.  :)
(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=46861.0;attach=617973;image)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Harzgärtnerin am 22. November 2018, 09:44:57
Zweites kleines Nebenbei-Projekt sind die Weihnachtskarten.
Sonst kommuniziere ich meist per E-Mail und Whatsapp  - zu Weihnachten sind Karten - selbstgebastelt und handgeschrieben - ein Muss.  :)

Die Grundform der Bäume sind Farbmusterkarten aus dem Baumarkt, dazu Glitzer-Klebesterne und Rindenstückchen.
Die Kreise der Kugeln sind mit unterschiedlichen Masking-Tapes beklebt.

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=46861.0;attach=617975;image)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 25. November 2018, 21:05:54
Hach, die Häuschen sind niedlich und die Karten sind klasse (Farbkarten von Spezi in E.?  ;D)

Wo ist denn bei Dir eine Leistenfabrik? gerne via PN. Brauche nämlich noch Leisten fürs Haus...

So, mal was für mich gemacht. Jacke aus Baumwoll-Sofadecke. Leider war das Viech in der verschweißten Verpackung nicht sichtbar und es gab beim Auspacken eine schöne Überraschung  :P

Aber es ist eine Hausjacke, um mal schnell was über zu ziehen, wenn man kurz raus muß. Passt scho'

(https://forum.garten-pur.de/index.php?action=dlattach;topic=46861.0;attach=618187;image)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 25. November 2018, 21:07:23
Das Bündchen ist inzwischen ausgebügelt, nun sitzt sie gut.

Hier die "Überraschung"

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 25. November 2018, 21:19:52
grad den ara finde ich schön
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 25. November 2018, 22:07:41
 ;D

Man gewöhnt sich daran, ist ja hinten, seh ich nicht. :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 25. November 2018, 22:12:20
Ich finde die Jacke rundherum toll!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: erhama am 15. Dezember 2018, 21:52:01
Darf ich mal eine Frage an die fleißigen Kuschelbärchen-Herstellerinnen stellen? Welches Garn und welche Füllung für ein gestricktes  Kuscheltier würdet ihr empfehlen? Es soll für ein Kleinkind sein und auch in der Maschine gewaschen werden können.
Danke für Eure Tipps!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 20. Dezember 2018, 21:28:05
Ich hätte da mal was zum zeigen. Nicht von mir...aber von einem Talent des Forums. Ganz unverborgen  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henki am 20. Dezember 2018, 21:47:04
 :D

Ich habe im Atelier ein neues Büro bezogen und sein letztjähriges Werk vom Forumstreffen aufgehangen. Das hatte schon viele Bewunderer. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 20. Dezember 2018, 22:02:37
Das glaube ich gern.

Aella (und Axel), die Kissen sind toll  :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: uliginosa am 20. Dezember 2018, 22:16:55
:D

Ich habe im Atelier ein neues Büro bezogen und sein letztjähriges Werk vom Forumstreffen aufgehangen. Das hatte schon viele Bewunderer. ;)

ja!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 20. Dezember 2018, 23:44:16
Aella, jetzt bin ich ein ganz klein bisschen  neidisch.  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 20. Dezember 2018, 23:48:34
Die Kissen sind wirklich schön.
Ich könnte mir vorstellen, daß das Design sogar als Muster von einem Hersteller gekauft wird.
Die Motive sind sehr dezent und absolut zeitlos.
Mein Kompliment an den unbekannten Künstler.  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenplaner am 20. Dezember 2018, 23:54:53
Mir scheint, die ?bildliche Vorlage? ist von partisanengärtner  ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rieke am 21. Dezember 2018, 12:01:48
Zitat
Mein Kompliment an den unbekannten Künstler.  :)

So ganz unbekannt ist der Künstler im Forum ja nicht  :D.

:D

Ich habe im Atelier ein neues Büro bezogen und sein letztjähriges Werk vom Forumstreffen aufgehangen. Das hatte schon viele Bewunderer. ;)

Das hier? Hier ist auch der Künstler selbst dabei. Und hier noch ein Detail. Das Pferd hat mir besonders gefallen.

Die Kissen würde ich mir auch gerne auf´s Sofa legen  :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 21. Dezember 2018, 14:07:32
Das erinnert mich an Höhlenmalerei.  :D

Ich habe schon oft bedauert, dass das Malen nicht zu meinen Kernkompetenzen gehört. Alle bisherigen Versuche hatten zumindest noch Heizwert. Umso mehr erfreue ich mich an den Bildern Anderer.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henki am 21. Dezember 2018, 14:28:38

Das hier? Hier ist auch der Künstler selbst dabei. Und hier noch ein Detail. Das Pferd hat mir besonders gefallen.

Ja. ;) Jetzt hat es eine große Wand in einem großen Raum, wo es richtig wirken kann. :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 22. Dezember 2018, 00:24:37
Zitat
Mein Kompliment an den unbekannten Künstler.  :)

So ganz unbekannt ist der Künstler im Forum ja nicht  :D.

So lange bin ich noch nicht hier, als daß ich den Maler entlarven könnte.  :)
Leider bin ich wie alle in meiner Familie künstlerisch komplett unbegabt, daher weiß ich so ein Talent durchaus zu schätzen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 22. Dezember 2018, 10:09:51
Dann bin ich mal so indiskret und sage den Namen: Axel partisanengärtner. Wenn Du über sein Profil auf seine Webseite gehst, findest Du noch viel mehr bewundernswerte Werke.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 22. Dezember 2018, 10:55:04
Von der Website  ist nur noch ein Rudiment übrig, wird sich aber hoffentlich bald wieder ändern.

Talent ist eindeutig überbewertet. Leidenschaft ist schon wichtiger. Ansonsten ist sowas ein Geschenk oder eine Bürde, aber sicher nichts auf das man stolz sein könnte.

Wenn das Leben ein Scheit entzündet , das man mitbekommen hat, brennt man halt.
Manchmal gibts ein Lagerfeuer.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 22. Dezember 2018, 11:33:05
Tolle Werke!
Akupunkturnadel und Hingabe haben mich persönlich auf Anhieb besonders angesprochen.
Schön, dass du so leidenschaftlich "brennst"!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 22. Dezember 2018, 12:36:31
Da fällt mir ein, da könnte ich ja noch was zeigen. Unter Axels Einführung, Anleitung und Hilfe sind an einem Abend diese drei Alufolienfiguren entstanden.

Einmal angefangen könnte ich nicht mehr aufhören  :D Leider fehlt es mir an der nötigen Ausdauer zuhause weiter zu üben und an der bildlichen Vorstellungskraft für filigrane Figuren.  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Aella am 22. Dezember 2018, 12:37:31
Axel zaubert sowas in nichtmal 5 Minuten  :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 22. Dezember 2018, 12:41:06
Oh...die sehen doch toll aus!!! :o
Mir fehlt da leider völlig das Talent...basteln, Handarbeiten in jeglicher Form, malen, töpfern...da fehlt mir einfach das Händchen für und wahrscheinlich die Geduld...
Um so mehr bestaune ich Eure Werke!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 22. Dezember 2018, 17:17:21
Die 5 Minuten sind wohl Erinnerungsverklärung. Liegt wohl eher an den kurzweiligen Gesprächen die wir dabei geführt haben.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 22. Dezember 2018, 17:41:41
Die 5 Minuten sind wohl Erinnerungsverklärung. Liegt wohl eher an den kurzweiligen Gesprächen die wir dabei geführt haben.
........ :o Du kannst dabei auch noch sprechen?!  :o :D                  Ich finde Deine Bilder und Figuren einfach schön, habe immer gleich Kopfkino wenn ich sie betrachte, sie sind so dynamisch, als wäre die Bwegung für einen kurzen Moment eingefangen - einfach schön!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 22. Dezember 2018, 23:49:21
Talent ist eindeutig überbewertet. Leidenschaft ist schon wichtiger. Ansonsten ist sowas ein Geschenk oder eine Bürde, aber sicher nichts auf das man stolz sein könnte.

Wenn das Leben ein Scheit entzündet , das man mitbekommen hat, brennt man halt.
Manchmal gibts ein Lagerfeuer.

Naja, man kann halt nichts für seine genetische Ausstattung. Bei mir in der Familie gibt es keine Künstler, keiner singt, malt, tanzt oder musiziert.
Liest sich etwas trostlos, ist es aber nicht. Wir sind alle irgendwie technisch begabt.  ;)


Die Aluskulpturen sind ja auch witzig. Da muß man erstmal drauf kommen, aus so einem Allerweltsmaterial was zu formen.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 23. Dezember 2018, 09:18:49
Ich bin mit etwa 4 drauf gekommen. Bei uns auf dem Bauernhof gab es so gut wie kein Spielzeug und außer den Tieren und meiner kleinen Schwestern auch niemand zum Spielen. Da war das Stanniolpapier der Zigaretten der Eltern ein willkommenes Spielmaterial.
Gottseidank hatten die auch zu viel Arbeit um mir bei meinen Beschäftigungen reinzuregieren.

Für Kreativität ist nichts so förderlich wie der Mangel.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 23. Dezember 2018, 11:03:27
Mangel und/oder Langeweile  :).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 23. Dezember 2018, 11:15:31
Mangel und Zeit

Langeweile ist ein recht verbrannter Ausdruck.  Ich kann mich an Langeweile nicht erinnern. Im schlimmsten Fall habe ich mir selber spannende Geschichten erzählt mit den Tieren die ich gerade machte.

Als der ganze Plastikmüll aufkam fand ich meine beweglichen Tiere schon viel besser.

Alles in allem eine extrem privilegierte Kindheit.


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 25. Dezember 2018, 22:04:51
weder Talent, noch Kunst, einfach Beton

(https://lh3.googleusercontent.com/_4hRoPCtKxbB7r0-16rTKtDKDUEYKtn08gRPvHF6AnFOzaFAHSxHkWzAFyWnJZ9lGLYCp-V0rdVQTzsogNCuZT4-3cufBwTMdAJ6ex36ENz2SM-uBZ22dE62HGu9AkbvDyUjZ3u7GbRtNM2KrhCZUuavdVdmAhYlpVlbKa3L1fE9V1eI5VZ1IE_SpTIg0wPG0PBNoH9-dtae1Opj0SmrySMa5vS2N-67dWzD6UfHj0zJBcxckUoaMgKcsmnnHD7QfUjS5Oh-5E3BXW4PpCk8oWVUpJLQJbLM5VXIl3DM8rviJuazeWXyU7ze5Z85C6sR0seKH93rLcWsvQNo6STU0rr125mYO24-RtFNWOpIUTMoalnceOf_sIHLtZg8x63RjDHV292GMqpa7MQW5RXzDaDhY1kUW2BghspeC2Qp_AuijcpSIyqxjNQbBM4khyFPjz7veezgPYe325FLujiMnlIsMGa9eoRETZGjOTquFtkw92aEoDj7TBgIbSdb38e5-QxMcswN2nxCrO-SlKy4BUWGKRya6v_4cxmaMGlFEebWcZhjqTBzqF04QTfmTxWqbBr4nkqgZ3Hbat9S3Te0h7eIf_NvMp60yLaqx0Dubq6nNjL_pC1q5-6d_wW0A0GMAInqZET_wZrHwwqxooc=w408-h306-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 25. Dezember 2018, 22:05:46
Die "historische" Version

(https://lh3.googleusercontent.com/2fzL_MiMCS9N4lZtF9CmnBaN1B0G7uaC8DOEuH1-NNaWfouwlQfs_m1BwgZ6WxP6kjcuntGnT1WrWnCwvBJzz4ADKTWwSz2W2yxa2deKhCeqvX1iR3o9fc45X0DTG9D8oCbPoJloFjpS086qY2f_xhBZpj88B8z5iX9ES-n2RKbO_vSdK9p10M6ONhntrRn6c35W81R7q58qul7-z7BIrfFvBXIZO3tkl1hyOqcbe64mG91HvyGVnKzdPPMXntAXsmNeBEom2nQxcdrrHEpyb5yDfsHJSl8mFXrFvuu1RShVTblx2G3eSTVUbPU1Pp3u7jrUtswHBdqjrYubrP24EK-EH2JpDXxz9yBSSjh-O4mOSrJAMAWMF_URZZQRmm5aLuFgQMjJYDjO6LDIegQFzNyVSWD9cezRozNTLonrenDYl6dP1DhKExzopfLrIkxcNCEw3_P11rYYNioluRvd0bodUfw1OWmpPcWZaj5DvPqYgxtEwOxWMUZHOxy57aAc9qsSTVNnJ2ckqpAC7CRiijcr09QlLvUFcPeuD6GqWpk13z5hd9XWxsD56a-ucFNZjfdPSZHi_SdegYO3B3A_d_ZnFoJdbIgXjMu0VUuJltjeXfBYkpFWsWYMJeH2PtzYXVPcoSB9jJykRgdEpMc=w1235-h926-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 25. Dezember 2018, 22:07:21
Noch ist es einfach Gingko-Holz

(https://lh3.googleusercontent.com/ZI-zGkqqxktV8SziuR_uoPXTsdRSl2i48kLiGYSrBCN7s6pEVQHtLoOKUbARa7S16hpKSMjREZWSeeonfNwgXERD50wD415v0VccknCm4807Hqiwu1O8RnLojwF3_kDg1uIbX7OAk1PGGKSfQ0yO8qXHXyh_Lfco0XBA4N1PkO-O44fCqeSREQYEfW57c2CAS0LPFwHdsmKF26dsgT8wv53fBS5pAeS0nL--qd8DCySXrkg4Gn4k4kOw1TbmIXW35gNtetWrlZBd-BPDKJ4M1kOULIpNcV933_zguL7zCqY2q_jU2GRnC83ud7qIUJLEYn44xJPEOfJboq3o5BQ_Ud3qw6bZkLMyOAcj7f-M8-FnrS4b3bTdOklqEnD-6h8IVWEUjTX4375MHOijN9PHb-Si4PvAjtnabLvTmF_8ub8SsqIr1UvNY3h2F_xAC5QccNjDA--x6OQb_P64xlq5Rs57VXyqm8cTPcI5zUKAw7_EPCJhjKzebbmsiRH9FgFFISKrdkmqTUxNMBsKdSAmmf5Oj2t6DMLKC-r1JR9kPeQZfCjl3yWxREZWpK_YaGV_AvmwWNUXWZvLm7UmYxDEurn4ePmnyUrmEo1xOcgUxm7yU2Aov7avu6BOUkFVJT_9CGXoDu6-v3DsGZozaWA=w408-h306-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 25. Dezember 2018, 22:34:47
Jetzt
(https://lh3.googleusercontent.com/BrogvrgFxQ4caLvPz93c3OW4SKL_JgsV604SnKhAMlUs8crYGKbrhfqnL2dx3wl-Yr3YfEuLewiqzWGS0XGvUJQyFPtXP5MBfn6o-r1ErLxHYpMyuDtzU67U5oKQk4LbcLtjSChVvTxiTJwGv6V3sUvnTNnHUnLWQz1E2qXKVeSPj513IANG0tpcL7JvIAbK_0K53P1YaVbPzy_4639qu9oCvDUVidfwqnayjDyZK3kexhDnWR1l7vB2Gu4EYekwUWGd2EQiQ2YhRwK8mf73imVoNXplWPwR4c0jRRD4lGAtVIdB2xM9WpP9g1yKSQ12pWwtkHXPr-DV1jJDXFN6gw9_vTvMC6VfvY6Te7jijcnIJjqCZaWC1HO3SlHR__Jhd3Te9f-3LwETtx9WCvydnuITrmmGuszPjIsjtCN-bT6vZLlH2wp5_9KNscJIDGMGxPjjZPnAIp4pCWxZcum4XtdXquEcVvQxDYlqXf8mfZBXriKmKSCpP8UAmF8ez4Bn1ryKDYduuaVwUnWEF-9rSZs0ksNP52yLyyTd5F6eqzqpo292aknIlgbwvTHC2h7drd8JVXISh26rgSI8UkJV2rfS3SBisMQMXfW_rNvUpI8erJxPT2L2Scqb6Mk1ub7t3ftByxjFjH3UAIH0cyI=w1235-h926-no)

das gelbliche ist geölt,
das Fensterbrett Bergahorn
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 25. Dezember 2018, 23:21:29
Toll!
Du gehst die Materialien beherzt an  :D

Dass Gingko so weißes Holz hat, ist mir neu.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 26. Dezember 2018, 20:46:51
Das Holz an sich ist nichts besonderes, leicht, weich, ohne Maserung, auch kaum zu beizen. Aber halt Gingko!
Herzenlager, mittig Ulme und echte Blutbuche

(https://lh3.googleusercontent.com/PV-9DFghQi9oYLlrY2NqSpg-O4LIXpPyJbgQBeSFvdov-BNi1L86ZSkMXhawxMqhVFyG1WsQytoo5cHfOSZpTkiZUr4V-LIEeEvaPnA5W-xq0XXTAOq7mWPUvAE_dMZp88PVpE6fO8g-OgFpKqbeBidAlE3ZOBOV0ROzMApEjePBkdFgC_ipetYng4u8drLPDnki6YClgHBSXJF28Jwrot135IkxrBat5trbCZYacD8qDq-SDDwiILTzWivnQAU8og-MraicARfsIZ-3oin473Xldvn_ESmrWkQvmGdXsil9AXyLkbXf_T-1oVgc3eJw9gmZAb5iY4dOt3xQPOtMqr-xfdm3GVqz1GMTg1d2VmKSUTLIipDvm3AtxbOBnB6uTv1r9aPmz3d3R2fBvaD-RX7W0eIn2w8npfQCujzSpUT3duCntcI274XoApTY_Lx4Cy9nPitCK_pUPt_00TgQc4FlPV_351I79ybirY_fqEIMM6rflT10_cGtQetBgdKRpEj5iQZvbKSNmavTLJWrUZaPQQWqAe670uXYq1_Y-awLkekNVEE2BRxDhMIKnXzEr8hYkqbj5PyjDPFEWtr3ikFNYR2hpmeoDqBsnhRs14xX4x4utO7p2WqtOE_RvySlb58znvrYQJjg9M4AJy0=w1235-h926-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 26. Dezember 2018, 20:47:49
Solche mach ich am Liebsten

(https://lh3.googleusercontent.com/kf8nGyxf3Rv9QNhUCOU0e8PZ3k-ccH8Dd6t-efFnn97PNqbyoGtHvyKsVRvEaJkyhe3kbWt7PMerOQZGxeJ7pC5paqCiIa7e3EYSpjxllo170csyEF-uEoP_f8DtHWH1lhH1sxof39FapO73Nt5rNbNizNDKgutFeQqD19GEC6f53BbDY5PZBm9vGJll0xHI0ElHYcDYL5kPoh6KewAp_LJyBRr7JgQmaBs1aIXstGkR1JN1AdRtX-eQ0ZLYr1XvLQzLsd-cKMJtZaXTGeoms3JBJbmEtVTabgz1UZSBS9b22qUFHqRjf7FnztJ8LOx7ecna6VO_mnG3LDELD8c4Tu063qM4SQi867mMxaf_UvFZGlNx_ugRcxo_ubpSheytrnOfxI0hwPIDx0YGCOG4mkZ4o9WtOlT9jAr-dIzz1j119dMFX15DACwwaUJ82-e88Bzt2RNKB4b-_gyc65Upw54NTrUNVzfPAi3Lb4PJ8lYdqhjEu-2b8zoz1qlxfNLAxBFjErKgx8qhVdMhxtJMqyp39ONyBf_sSEtFLkNV3Wywb3jZ_B_T6ALDbU1VVsPgmm5dv2tQhdGCACLEYgR8-wBaRgwdQBDnKPR9Y-9Ye8Ac8xBNQ1rg8Fq6od8AkEInZo-b9-awuXVgqjEfjEA=w1235-h926-no)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Schantalle am 26. Dezember 2018, 21:14:01
Solche mach ich am Liebsten
Kein Wunder! Es sieht fantastisch aus.
Wie es Dir allerdings gelingt, die komplizierte Maserung in der Mitte so sauber zu spalten, bliebt mir ein Rätsel  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 26. Dezember 2018, 21:32:07
Maserung ist einfach:
Ich spalte viel Brennholz, sehr viel unterschiedliches, hydraulisch,
das zerreist es und zerschneidet nicht.
Interessantes wird halt weiter gespalten,
ganze Kubikmeter Spezialholz liegen im Keller............
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 26. Dezember 2018, 21:33:32
Solche mach ich am Liebsten

(https://lh3.googleusercontent.com/kf8nGyxf3Rv9QNhUCOU0e8PZ3k-ccH8Dd6t-efFnn97PNqbyoGtHvyKsVRvEaJkyhe3kbWt7PMerOQZGxeJ7pC5paqCiIa7e3EYSpjxllo170csyEF-uEoP_f8DtHWH1lhH1sxof39FapO73Nt5rNbNizNDKgutFeQqD19GEC6f53BbDY5PZBm9vGJll0xHI0ElHYcDYL5kPoh6KewAp_LJyBRr7JgQmaBs1aIXstGkR1JN1AdRtX-eQ0ZLYr1XvLQzLsd-cKMJtZaXTGeoms3JBJbmEtVTabgz1UZSBS9b22qUFHqRjf7FnztJ8LOx7ecna6VO_mnG3LDELD8c4Tu063qM4SQi867mMxaf_UvFZGlNx_ugRcxo_ubpSheytrnOfxI0hwPIDx0YGCOG4mkZ4o9WtOlT9jAr-dIzz1j119dMFX15DACwwaUJ82-e88Bzt2RNKB4b-_gyc65Upw54NTrUNVzfPAi3Lb4PJ8lYdqhjEu-2b8zoz1qlxfNLAxBFjErKgx8qhVdMhxtJMqyp39ONyBf_sSEtFLkNV3Wywb3jZ_B_T6ALDbU1VVsPgmm5dv2tQhdGCACLEYgR8-wBaRgwdQBDnKPR9Y-9Ye8Ac8xBNQ1rg8Fq6od8AkEInZo-b9-awuXVgqjEfjEA=w1235-h926-no)
Ein gebrochenes Herz  :o
Wunderschön!!!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 27. Dezember 2018, 07:46:34
Was ist mit den letzten Bildern los? Ich sehe leider keine  :-\
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henki am 27. Dezember 2018, 09:33:54
Irgendein Murks mit starkings externem Hoster.  ::) Die Bilder hier kann ich sehen, die bei den Farnen hingegen nicht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Waldschrat am 27. Dezember 2018, 09:37:03
Bei mir ist es genau umgekehrt - ich sehe die Farne, aber nicht die Holzfotos
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Schantalle am 27. Dezember 2018, 10:07:41
Ich habe die dritte Variante erwischt:

Nur das, was ich gestern noch gesehen und kommentiert habe, sehe ich heute nicht mehr. ::)

Nirgends. Bei pur nicht und, eingeloggt bei Google, auch nicht. Dort sehe ich das:
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 27. Dezember 2018, 18:00:29
Ich sehe die letzten beiden Bilder leider auch nicht :(. Aber die historischen Herzen finde ich gut. Habe gerade einen Grabstein für GG bestellt, dessen Oberseite sieht vielleicht irgendwann ähnlich aus, nur ohne Herzchen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 27. Dezember 2018, 18:08:06
Starking:)
Die Herzen sind wundervoll!!!!!
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 27. Dezember 2018, 23:21:48
#1235-1238 sehe ich, danach nix.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 29. Dezember 2018, 15:13:55
Ich werd wohl ummodeln müssen.
ich nutze Picasa, das es ja eigentlich nicht mehr gibt....................
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 15:54:20
Zur Zeit fertige ich Seifenschalen, ich würde euch gene mal ein paar Bilder zeigen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 15:54:56
Jeans-Optik
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 15:55:29
Gestempelt
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 15:55:59
Auch gestempelt
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 15:57:13
Bunt
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 15:58:00
Schwarz-Weiß
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 15:59:24
Mehrere auf einmal
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 16:00:04
Das ist eine Haarspange
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 03. Januar 2019, 16:00:44
Seifenschalen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Borker am 03. Januar 2019, 16:29:50
Hallo Wattemaus

Deine Seifenschalen finde ich Wunderschön ! :D

LG Borker
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mata Haari am 03. Januar 2019, 16:51:32
Ja, das sind sie.  Diese aus Beitrag #1255 gefällt mir besonders gut.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 03. Januar 2019, 17:38:19
Mir gefallen die Schalen auch ausgesprochen gut. Aus welchem Material stellst Du sie her?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 03. Januar 2019, 18:17:11
Oh Wattemaus, sehe ich jetzt erst 8)!!
Die sind ja wundervoll!!
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 03. Januar 2019, 18:31:44
Wunderschöne Teile. Auf dem letzten Bild links oben sehe ich Blasen und das erinnert mich an manche Erfahrungen mit Fimo.

Allerdings sind mir damals solche elaborierten Farbkombinationen und Gestaltungen nicht mal eingefallen.
Ich bezweifle aber das sie mir in dem Fall gelungen wären.
Aber vielleicht ist es ja auch was anderes wo es leichter geht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: oile am 03. Januar 2019, 18:44:43
Schön sind die. 1255 und 1258 sind meine Favoriten.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: newkidintown am 03. Januar 2019, 19:21:41
Das ist eine Haarspange

spätes art deco ;) nee, wirklich sehr hübsch. die seifenschalen auch. 
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 03. Januar 2019, 22:23:38
Wirklich herrlich :D. Was man nicht alles machen kann :o - aber wie ???
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 04. Januar 2019, 08:38:33
Tolle Schalen!  :D
Neben der grau gestempelten gefällt mir die mit den Geckos besonders gut.

Ich meine bei den Seifen gelesen zu haben, dass sie tatsächlich aus Fimo gemacht sind. War für mich (aufgrund meiner Vorstellung von Fimo aus Kindertagen) nicht vorstellbar, dass solch schönen Kunststücke daraus zu fertigen sind. Jetzt wurde ich überzeugt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 04. Januar 2019, 08:52:47
Danke für die Komplimente.
Ja, die habe ich aus verschiedenen Sorten Polymer Clay gemacht, Fimo gehört auch dazu.

Und Partisanengärtner hat ein leidiges Problem richtig erkannt: die Blasen. Bei der Schale hatte ich mich maßlos geärgert, ein solch kniffliges Muster hinzubekommen und dann hat die Schale nach dem Backen Blasen.
Aber zumindest kann ich diese jetzt vermeiden.

Nachdem ich gestern die Bilder gepostet hatte, war mir aufgefallen, dass ja alles nur bunt ist, daraufhin hab ich noch eine in dezenten Farben gemacht, die aber erst noch backen muss.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 04. Januar 2019, 09:09:12
Man kann solche Kneten sehr gut mit Alufolie armieren.

Dafür muss man natürlich dünner arbeiten als ich da.
https://www.youtube.com/watch?v=qlwWxz8omN0&t=17s

Aber dann tauchen keine Blasen auf weil die Lagen trotz besserer Stabilität deutlich dünner sind.
Ob das allerdings bei diesen Seifenschalen was bringt kann ich mir gerade nicht vorstellen. Da müsste man ein Gitter machen.
Ich habe zwar noch einige Jahrzehnte alte Skulpturen in meinem Atelier aber nie davon Fotos gemacht.
Vielleicht mach ich heute eins damit Ihr euch das vorstellen könnt.

Wenn ich damit jemand inspirieren kann soll es mir recht sein. Ich mach sowas nicht mehr seit mehr als 40 Jahren.
Sie sehen zwar sehr schön aus aber das was mir an Alufolie so gefällt ist das man sie unendlich verändern kann. Auch wenn sie schon Jahrzehnte alt sind.

Seifenschalen und Broschen etc. sind da schon mehr geeignet. Aber da kann eine Armierung schon die Möglichkeiten erweitern.
Draht ist da wegen der glatten Oberfläche deutlich schlechter geeignet. Allenfalls wenn man Ihn eben mit Alufolie überformt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 04. Januar 2019, 10:45:36
... daraufhin hab ich noch eine in dezenten Farben gemacht, die aber erst noch backen muss.
Stellst Du die dann auch ein, da wäre ich gespannt?
Ich muss gestehen, die bunte Optik der Schalen ist nicht mein Fall...
A b e r Dein technisches, künstlerisches Können für die Muster ist offensichtlich, und das bewundere ich!  :D
Und sage herzlichen Dank für die Inspiration und die Info zum Material:
Macht Lust, nach x Jahren wieder zur Fimo zu greifen!

Ob Fimo wetterfest/ outdoortauglich ist?
Bröckeln bei Frost?
Verbiegen bei Hitze? ???

@partisanengärtner:Gerade erst gesehen  :o. Danke für den link zum Video.
Boah! :D Ich wundere mich, dass sie Dir nicht gleich vom Tisch entlaufen sind, so echt, wie sie sind ...
Ich habe auch schon mit Alufolie geformt (Rest der Backofenfolie ;D)  , aber raus kam dank Durchschnittsbegabung nur ein einfacher Pilz und eine eher "Comickatze". ;D...

Eine neugierige Frage dazu an den Künstler: Hast Du die Tiere, ihre Bewegungsabläufe, Haltungen einfach so im Kopf? Also, von Klein an? Oder hast Du Dir auch Bilder/ Filme speziell dafür angeschaut?
Ich stelle mir das so vor, dass echte Begabung -wie bei Dir - so eine Art photographisches Gedächtnis dafür mit sich bringt? Dass man alles Bilfhafte unbewusst perfekt abspeichert?
Besser kann ich die Frage nicht  formulieren :-\...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Tara am 04. Januar 2019, 11:11:57
Die Schalen sind wirklich großartig, Wattemaus! Ich habe früher selbst ein wenig mit Fimo rumgeknetet, aber so etwas Kompliziertes wie Deine Muster wäre mir im Traum nicht eingefallen und hätte ich auch nicht hinbekommen. Wirklich schön!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 04. Januar 2019, 11:22:16
Die Alu-Formen braucht man nur bei dicken Seitenwänden über 1 cm oder großen Perlen, wenn man Material oder Gewicht sparen möchte.
Bei den Seifenschalen brauche ich die nicht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 04. Januar 2019, 11:23:10
Diese hier ist dann schon etwas dezenter.
Obwohl ich selber viel lieber mit quietschbunten Farben arbeite.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 04. Januar 2019, 11:40:44
Wow :D, diese Kieseloptik ist cool!
Aber, was für eine Detailarbeit und Mühe?! Wie lange arbeitest Du an dieser z.B.?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Januar 2019, 12:15:30
das nenne ich mal schön
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 04. Januar 2019, 12:24:04
Das sind einige Stunden, weil jeder Kiesel handgeformt ist und einzeln gemacht wurde.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: biene100 am 04. Januar 2019, 12:56:44
Wunder-wunderschön !  :D :D
Ich würde die schwarz-weisse nehmen... ;) ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 04. Januar 2019, 12:58:52
die steine sind auch selbstgemacht, dachte die sind vom fluss und poliert
ich habe zwar keine seife, nur flüssig, aber dürfte ich mir eine aussuchen, ich könnte mich nicht entscheiden, eine rote stach auch ins auge
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Rosenfee am 04. Januar 2019, 15:10:57
Die Schale in Steinoptik ist absolut genial :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 04. Januar 2019, 16:21:24
Was für ne tolle Idee!!!!
Meine Favoriten wären 1253, 1255 und 1258  :-X
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: mavi am 04. Januar 2019, 17:14:29
Viele schöne Teile!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 04. Januar 2019, 17:37:15
Faszinierend, was du aus diesen Materialien machst, Wattemaus :D
#1258 & #1276  gefallen mir am besten...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 04. Januar 2019, 19:05:16
Wunderschön, besonders die Kieselsteine sind der Hammer  :D

Was machst Du damit? So viele Leute kann man ja gar nicht beschenken.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: zwerggarten am 04. Januar 2019, 22:27:55
und ich frage mich gerade, wie diese kiesel ausreichend fest zusammenhalten, die liegen ja nur ganz knapp an?!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 10:09:16
Die Kiesel wurden roh zusammengefügt und dann gemeinsam gebacken, das hält.

Was ich doof finde, dass ich ausschließlich für den "Schrank" produziere. Wenn interessante Märkte sind, dann habe ich auf der Arbeit zu viel zu tun und zu einen Online-Auftritt habe ich keine Lust, ich sitze schon den ganzen Tag am PC.

Jedenfalls hat mich euer Lob inspiriert und ich habe gestern wieder Neues produziert.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Januar 2019, 10:14:16
wir loben weiter
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Ephe am 05. Januar 2019, 10:31:59
Was ich doof finde, dass ich ausschließlich für den "Schrank" produziere. Wenn interessante Märkte sind, dann habe ich auf der Arbeit zu viel zu tun und zu einen Online-Auftritt habe ich keine Lust, ich sitze schon den ganzen Tag am PC.

Mach doch mal eine Preisliste. Die könntest du dann per PM verschicken, wenn jemand interessiert ist.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 05. Januar 2019, 10:34:52
Das wäre durchaus interessant  :)

Wobei dann natürlich im Normalfall noch die Arbeit mit dem Versand dazu kommt...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Januar 2019, 11:03:31
die arbeit mit dem versand ist zu vernachlässigen, bei der stundenlangen arbeit der herstellung
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 05. Januar 2019, 11:13:01
lord waldemoor:
Ich finde, man darf die Versandaktion nicht außer Acht lassen. Den passenden Versandbehälter zu finden, dann alles ordentlich einzupacken und wenn man Pech hat, keine Poststelle in der Nähe zu haben, also noch mal viel Fahrerei...das ist schon auch Arbeit  :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Januar 2019, 11:38:23
ja, aber die habe ich auch............
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 05. Januar 2019, 11:41:54
Ich auch, deshalb hab ich es noch mal geschrieben  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Obstjiffel am 05. Januar 2019, 14:55:56
Wow sind die schön. Da kann man ja auch super die Form den Bedürfnissen anpassen. Bei mir z. b. liegen am Waschbecken immer 5 - 6 Seifen. Dann noch vier Haarseifen an der Wanne und im Regal drüber so um die sieben, welche ich abwechselnd nutze. Und immer rutschen sie von den zusammen gepuzzelten Seifenschalen und ärgern mich ;-) Würdest du auch auf Wunsch fertigen? Damit könntest du bestimmt einige Sieder glücklich machen.

Meine wären 1253 -55 und die aus den Kieselsteinen. Irre schön!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gartenlady am 05. Januar 2019, 15:16:28
Natürlich macht die Verpackung mit allem Drum und Dran viel Arbeit, aber ein Marktstand mit allem Drum und Dran vermutlch noch mehr, obwohl der Kontakt mit den Kunden mehr Spaß macht als der mit schnödem Verpackungsmaterial.

Forumstreffen wären auch noch eine Gelegenheit.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 15:58:12
Ja, ich fertige auf Wunsch, gerne auch mit Foto vom Bad oder der Stelle, wo sie hin sollen.
Wobei man immer die Farbübertragung von Monitor zu Monitor berücksichtigen muß.
Ich poste gleich noch ein paar Bilder von Seifenschalen, die ich zwar nicht mehr habe, aber noch mal kneten kann.
Wer etwas haben möchte, kann mir bitte eine PM oder Mail schreiben.
Für Seifenmenschen: ich tausche gegen selbstgemachte Seifen.

Das Bild hier habe ich nicht selbst gemacht, die Zeichnung ist von einer lieben Gartenfreundin.
Ich habe sie nur übertragen und ausgemalt.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 15:58:47
Mal was Helles!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 15:59:25
Meer
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:00:15
Gestempelt
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:00:43
Farbverlauf
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:01:14
Mehr Meer.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:01:44
Ziemlich bunt
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:02:29
Genau so ein Muster wollte ich heute noch machen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:02:52
Kreise
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:04:00
Hierzu habe ich einen passenden Rock.  8)
Naja, zuerst hatte ich mir eine Kette zum Rock gemacht, dann gefiel mir das Muster so gut.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 05. Januar 2019, 16:05:18
Und jetzt gehe ich neue Knete kaufen...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 05. Januar 2019, 16:06:06
So eins hätte ich gerne.... #1276
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Januar 2019, 16:10:23
nein,du brauchst eine mit ner kamelienblüte
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 05. Januar 2019, 16:12:56
Das wäre zwar toll, aber nicht alles muss Kamelie sein..Da gibt es schon noch andere Schönheiten!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 05. Januar 2019, 16:41:42
Unglaublich, Wattemaus :o
Eine Schale schöner als die andere :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: helga7 am 05. Januar 2019, 17:12:29
1253 und 1258 sind schon auf dem Weg zu mir..... ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 08. Januar 2019, 11:27:35
3 Kettenanhänger
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 08. Januar 2019, 11:28:09
Seifenschale mit Blättern
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 08. Januar 2019, 11:28:43
Ringablage in Rottönen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 08. Januar 2019, 11:30:04
Seifenschale maritim: diese schwirrte mir seit vor Weihnachten im Kopf rum. Gestern habe ich sie endlich geknetet.
Größe 9x14 cm. Sie ist schon reserviert.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 08. Januar 2019, 11:31:40
Boooaah!! Die Seifenschale "maritim" ist ja toll 8) 8) 8)!!!
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 08. Januar 2019, 11:32:31
Von dieser Art werde ich noch mehr machen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 08. Januar 2019, 11:36:25
Liebe Wattemaus:)
Bitte für mich eine solche noch dazu, die Anzahl der Stücke erhöht sich somit von 14 auf 18:)!
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Callis am 08. Januar 2019, 11:50:41
@Wattemaus
ein wunderschönes und nützliches Hobby hast du für dich (und uns???) entdeckt.

@July
Lass noch ein paar für andere Interessenten übrig. ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 08. Januar 2019, 16:40:05
Ja Callis,
es sind noch mehr da und ich werde auch noch wieder Seife sieden im Januar und Februar.
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 10. Januar 2019, 00:21:54
Und jetzt gehe ich neue Knete kaufen...
Es ist unglaublich, was für tolle Sachen Du aus dem Material fertigst! Von Polymer Clay hatte ich bisher noch nie gehört. Hast Du die Blätter und Kreise aufgemalt? Die Augen wurden beim Schauen größer und größer, ungefähr so: :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 10. Januar 2019, 00:24:00
Hm, ich hab nur 'nen Frosch zu bieten :-[. Irisfool wird sicher wissen, woher der Schnitt stammt ;D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Cydonia am 10. Januar 2019, 18:13:01
Hm, ich hab nur 'nen Frosch zu bieten :-[. ...
Der ist aber total süss!!!

Hab mich gleich in ihn verliebt ...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 13. Januar 2019, 10:29:13
Auf besonderen Wunsch.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 13. Januar 2019, 10:29:45
Dann war noch Material übrig
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 13. Januar 2019, 10:31:39
Treibholz-Optik.
Momentan sind alle noch nicht fertig, die Füße müssen noch drunter, teilweise sind sie noch nicht gebacken.
Aber ich bin wieder dran:
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: July am 13. Januar 2019, 10:33:05
Einfach nur toll!!!!
LG von July
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Caira am 13. Januar 2019, 11:47:13
ich glaub, ich kipp grad hinten über  :o :o :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 13. Januar 2019, 12:48:10
Die Treibholzoptik ist super!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Starking007 am 13. Januar 2019, 13:12:18
Yeah - super Idee,

ich hab noch ne Kiste Treibholz
und Gattin braucht Seifenschale!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 15. Januar 2019, 17:28:04
Wunderschön und sehr inspirierend.  :D

Sag mal, wenn du dieses Fimozeugs für Seifenschalen nimmst, dann müsste das doch auch wasserdicht sein, oder?

Ich habe nämlich keine gescheite Vase für Tulpen. (Die Vasen, die z.Z. überall gleich neben den Tulpen stehen sind potthässlich.  :P) Da kommen mir so Bastelideen...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 15. Januar 2019, 18:10:23
@ Dicentra, ich glaube, das Material ist so etwas ähnliches in den Eigenschaften wie damals bei uns das Suralin. Das wurde auch geknetet und dann im Backofen gebacken... Da haben wir als Kinder Figuren und Anhänger draus gemacht, und ja, auch Seifenschalen. Aber die Farben waren nicht so toll wie die oben gezeigten. Sieht alles sehr schön und professionell aus. Macht bestimmt auch großen Spaß, an solchen Dingen zu arbeiten.

Suralin
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 16. Januar 2019, 08:43:17
Bufo, ja wasserdicht ist das schon.
Aber wenn du eine große Vase machst, würde ich schon ziemlich dicke Seitenwände kneten oder eine Glasvase als Unterlage nehmen.

Dieses Suralin scheint auch so ein Clay zu sein.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 16. Januar 2019, 10:54:13
Danke  :D

Meinst du die dicke Glasvase als Stütze während des Backens? Oder ist das auch nach dem Backen noch stützbedürftig?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 17. Januar 2019, 09:10:39
Da bin ich mir nicht sicher. Bisher habe ich keine so großen Sachen gemacht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 17. Januar 2019, 09:11:05
Neu: maritim
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 17. Januar 2019, 09:11:37
Seepferdchen: July, wäre das was für dich?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 17. Januar 2019, 09:12:15
kleine Seifenschale
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 17. Januar 2019, 09:12:35
und noch eine Blaue
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Januar 2019, 09:49:38
Bei Vasen würde ich eher eine vorhandene als zu hässlich empfundene damit verkleiden oder nur verzieren.


Damit das nicht nur eine Verkaufsplattfrom wird. Hier mal nur eine unverkäufliche Anregung was man aus Fimo so machen kann wenn man es armiert.

Da die Teile alle 45 Jahre und mehr alt sind und schon mehrere Umzüge hinter sich haben sind einige natürlich nicht mehr ganz unbeschädigt. Besonders der kleine Pegasus kann nicht mehr stehen. Da lag wohl einiges drüber das ihn zusammengedrückt hat.
Der ist etwa so lang wie zwei Daumenglieder. Die Beine max 2mm dick.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Januar 2019, 10:01:14
Das dicke Schneckenhaus ist ein Keramikentwurf für einen Gartensitz.

Man baut sowas als Grundgerüst aus Hohlblockziegeln oder Betonsteinen. Darauf kann man den eigentlichen Sitz mit einer Mischung aus gewaschenem Flußsand o.ä. Zement und Flexkleber für den Außenbereich. 9/3/1 aufbauen.
Gummihandschuhe tragen und die Mischung so trocken halten das man eine Kugel draus formen kann.

Wenn es so große Objekte sind ist eine Armierung aus Glasfasergewebe wie man es für Estrich benutzt ratsam. Kein Metall dann hält das ein paar tausen Jahre. Nach wenigen Jahren wird das mit Flechten und Moosen besiedelt und kann dann kaum noch von echtem Stein unterschieden werden.
Man kann diese Mischung auch mit Erdpigmenten einfärben. Das mache ich aber nur im letzten Arbeitsgang. Das Zeug ist nicht ganz billig und ein paar Millimeter reichen für viele Jahrzehnte der Verwitterung.

Ich habe auch schon auf Sitzflächen ein Bett aus Flexkleber gemacht und das mit schonen flachen Flußkieseln belegt. Sieht auch sehr gut aus. Keramikmosaik wäre auch eine Option aber da muß man die einzelnen Scherben gut entgraten. Sonst trinkt der Sitz ab und an Blut.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Januar 2019, 10:03:26
Natürlich stelle ich das ein damit Ihr das machen könnt. Diese Rechte sind hiermit öffentlich freigegeben. ;D
Hier von hinten.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Januar 2019, 10:04:45
Und hier seitlich das man beide Sitzflächen sehen kann. Ich bin mir sicher das Ihr aus dieser Grundidee was tolles zaubern könnt. Zumindest die die das wirklich probieren.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bufo am 17. Januar 2019, 10:10:56
Da bin ich mir nicht sicher. Bisher habe ich keine so großen Sachen gemacht.

Bei Vasen würde ich eher eine vorhandene als zu hässlich empfundene damit verkleiden oder nur verzieren.

OK, danke für eure Einschätzung.  :D

Vasen zu finden ist für mich recht schwierig. Ich finde, dass die Blumen in die Vase gehören und nicht darauf.
Viel zu oft sind Vasen üppigst dekoriert, bemalt oder mit Relieffen versehen, quitschbunt und hastenichgesehen...
Sie sollen für mich einfach nur ein Gefäß sein, dass die Blumen zur Geltung kommen lässt, statt diese unwichtig werden zu lassen.

Dann werde ich mir mal so eine Billigvase aus dem Discounter kaufen, die sind wenigstens von der Form her schlicht und glatt. Über die gruseligen Farben kommt dann eine dünne Schicht Fimo. Bei dem Preis könnte ich auch versuchen, sie mit einem Farbspray zu überdecken.
Mal nachdenken...

Auf jeden Fall habt ihr hier einen Denkprozess eingeleitet. Die Tulpensaison kann kommen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 17. Januar 2019, 10:34:17
Bufo, es gibt doch im Bastelladen so Metallic-Farben, die einen hübschen Effect haben.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 17. Januar 2019, 10:35:44
@ Wattemaus: .....schon seid Tagen komme ich hier in den Faden und bestaune Deine Seifenschalen. Darf ich Dir dazu meinen Gedanken, Wünsche und auch Vorschläge unterbreiten?



Die selbstgesiedeten Seifen - ich nutze sie hier auch ständig zum Händewaschen - profitieren in der Haltbarkeit sehr, wenn sie schnell rundherum wieder abtrocknen können. Deshalb liegt mein Seifenstück immer übereck auf einem ziemlich hässlichen aber tauglichem Seifenhalter aus Metall.
Deine Seifenschalen gefallen mir alle viel besser im Aussehen. Allerdings habe ich Bedenken, ob meine Seifenstücke darauf schnell genug abtrocknen würden..............

Könntest Du vielleicht mal Deiner Kreativität freien Lauf lassen und z.b. - ich spreche meine Gedanken mal in Kladde dazu aus - eine Welle formen, auf der das Stück Seife dann oben drauf trohnt/zu liegen kommt................oder ein zart gebogenes Laubblatt, oder ......... :D eine Krone..........oder...........eine freundliche Kröte mit ihren Huckeln auf dem Rücken....................oder vielleicht ginge ja auch ein Materialmix mit eingeklebten Glasmurmeln (ich kenne mich mit Deinem Arbeitsmaterial nicht aus)...................oder ein dicker Seestern in der Schale.................
Also irgendwie etwas, was das Seifenstück luftig liegen lässt..........

Vielleicht kannst Du meine Gedanken dazu "aufgreifen" und 'was draus machen?


liebe Grüsse sendet
Nemi


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Januar 2019, 10:58:58
Das Glitterzeugs mag ich ja nicht so aber Hammerschlaglack kann ganz gut aussehen. Auf Vasen läuft es halt weil man die nicht gut flach hinlegen kann. Muss man probieren.

Wachs und Sand wäre noch eine Möglichkeit. Wenn ich drüber nachdenke fallen mir noch viele Möglichkeiten ein. Aber eine gescheite Vase kaufen ist da einfacher und meist auch schöner.

Mit Wachs kann man auch undichte Vasen die man geklebt hat oder aus nicht ausreichend dichtem Material auch gut dicht bekommen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Januar 2019, 11:01:45
Diese hübschen kleinen selbstgemachten Seifen kann man sehr gut auf so einer Nagelbürste lagern. Die braucht man bei Gartenarbeit sowieso. Auf den Borsten tropft alles sehr gut ab und wenn man die Nägel bürstet ist schon Seife dran.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 17. Januar 2019, 11:06:44
Man baut sowas als Grundgerüst aus Hohlblockziegeln oder Betonsteinen. Darauf kann man den eigentlichen Sitz mit einer Mischung aus gewaschenem Flußsand o.ä. Zement und Flexkleber für den Außenbereich. 9/3/1 aufbauen.
Gummihandschuhe tragen und die Mischung so trocken halten das man eine Kugel draus formen kann.

Du meinst Flexfliesenkleber, oder?
Wie sieht das denn mit der Haltbarkeit bei Frost aus? Zieht die Mischung oder die Unterkonstruktion Wasser, das dann beim Gefrieren was abplatzen läßt?
Ich hatte bisher Angst, daß die Steine Wasser ziehen und sich dann in Betonmüll verwandeln, was ja irgendwie nicht sooo einfach zu entsorgen ist.  :-X
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Lilia am 17. Januar 2019, 12:42:48
wattemaus, ich bin völlig sprachlos ! die seifenschalen sind sowas von toll !! besonders die zwei letzten wären meines herzens begehr. meine seife hängt an so einem magnetischen ding, damit die rundherum trocknen kann. das sieht zwar nicht schön aus, ist aber praktisch.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 17. Januar 2019, 17:12:55
Ich habe die besagte Mischung mit Flexfliesenkleberzusatz jetzt mehr als 20 Jahre getestet. Die Abwitterung ist minima,l Bewuchs sehr hoch. Nur mit Eisenarmierung kann es Probleme geben. Das habe ich am Anfang leider hauptsächlich gemacht.
Hält sich aber bei solchen Konstruktionen in Grenzen. Das rostende Eisen sprengt den Beton.


Es empfiehlt sich bei solchen Konstruktionen vorher eine Fläche mit Frostschutz (gebrochenes Gestein mit unterschiedlicher Körnung) 20 cm tief zu gründen. 

Anstelle von  Betonsteinen oder Ziegelhohlblocksteinen, kann man auch eine Unterkonstruktion aus kleinen Strohballen machen. Da spart man erheblich Material. Das ergibt dann noch ein interessantes Biotop, falls man das nicht durch eventuelle Öffnungen wieder rausholt. So hätte man noch eine Höhle im Garten.
 
Diese Konstruktion aber unbedingt beim Aufbau mit dem genannten Gewebe mehrfach armieren. Ich habe das einmal gemacht und es war sehr leicht zu gestalten. Da die Armierung nicht korrodiert wird das extrem lange halten.

Das Kolloseum in Rom ist ein gutes Beispiel wie lang Beton halten kann.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 18. Januar 2019, 09:37:52
Wattemaus, ich mag die mit den Meeresmotiven  :D. Die könnte ich mir gut in meinem Badezimmer vorstellen  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 18. Januar 2019, 13:48:33
@Partisanengärtner
Vielen Dank für die Erklärungen!  :)
Den frostfesten Flexfliesenkleber nehme ich auch schon ein paar Jahre als Allrounder zum Löcher stopfen. Hält bisher alles bombenfest.  ;D
Wir brauchen aber noch sowas wie eine Freiluft-Badewanne.  Mal sehen, ob ich den GG aktivieren/motivieren kann.
Wenn die Sommer immer wärmer werden, lohnt sich die Bastelei. Auf Innenbewuchs werde ich dann allerdings verzichten.  ;D
PS: Die Minimonsterfigur ist echt lustig.  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wattemaus am 30. Januar 2019, 15:35:42
Nach fast einem Jahr und einem Verbrauch von ca. 40 Wollknäueln ist er endlich fertig.
Der Teppich ist ungefähr 60x90 cm groß.
(Meine Schultern schmerzten in letzter Zeit zu sehr, um zu kneten)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 30. Januar 2019, 18:34:19
Mache gerade zwei Nussknacker aus Flaumeiche und Hartriegel ((Cornus mas)
(https://up.picr.de/34960125uu.jpg)

(https://up.picr.de/34960132mb.jpg)

(https://up.picr.de/34960135mu.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 30. Januar 2019, 18:37:42
Monumental!
Knackst Du damit (auch) Kokosnüsse? ;) Die zwei Wannen finde ich praktisch.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 30. Januar 2019, 18:44:22
toll, und der ausblick dabei
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 30. Januar 2019, 18:44:55
(https://up.picr.de/34960232bw.jpg)

(https://up.picr.de/34960245qe.jpg)

(https://up.picr.de/34960251mr.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 30. Januar 2019, 20:59:27
@Wattemaus
Das ist ja mal ein geiles Flauschi!  ;D
Klasse Design und ich hätte nie die Geduld für ein sooo langwieriges Projekt.  :o

@Thogoer
Das sieht ja aus wie bei Heidi.  :)
Ich weiß nicht, was mir besser gefällt, die Idee und Ausführung der Nußknacker, die Aussicht oder das Pony am Fenster.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 30. Januar 2019, 22:16:46
Ich weiß nicht, was mir besser gefällt, die Idee und Ausführung der Nußknacker, die Aussicht oder das Pony am Fenster.
Die Aussicht und der Nußknacker 8). Den bräuchte ich für die harten Nüsse meiner Schwester und unsere Mandeln.

@Wattemaus: was man nicht alles für tolle Teppiche machen kann - und Seifenschalen 8) 8).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Stefagarten am 31. Januar 2019, 17:30:24
Thogoer- den zweiten finde ich Wahnsinn!! Wie lange hast du dafür gebraucht?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Lilo am 31. Januar 2019, 21:21:05
Ja - wow - der Nussknacker macht was her.
Vielleicht etwas unhandlich, bei einem Bedarf kleiner Mengen. Aber wenn jemand mehrere Stunden täglich Nüsse zu knacken hat, dann ist ein solches Gerät nicht nur die Schau sondern auch sinnvoll.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 31. Januar 2019, 22:18:37
Cool, der Nußknacker :o

Der Bommelteppich ist schön. 40 Wollknäuel, das hätte ich nicht gedacht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 01. Februar 2019, 07:14:28

(https://up.picr.de/34960251mr.jpg)

Das Bild beeindruckt wirklich in ganzer Linie  :o tolle Arbeit, tolle Blick und als i-Tüpfelchen das Pony...  :D

[ot:  als Sinnes-Mensch lädt der Nussknachker selbst auf dem Bild schon dazu ein, mal mit der Hand drüber zu streichen...]
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 03. Februar 2019, 12:17:43
Der Teppich ist toll, gerade für mich als Strickniete :) und der Nussknacker  :o toll in Szene gesetzt.

Ich habe gestern endlich mal meine Stickmaschine ausgiebig gestestet und bin verliebt. Die Miezen kommen auf eine Kulturtasche und das freut dann hoffentlich die neue Besitzerin.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 03. Februar 2019, 12:27:49
Süß :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 03. Februar 2019, 17:47:45
@ Mottischa: du bist vielleicht eine Strickniete, aber ein Stickgenie 8). Ist das eine Nähmaschine, mit der man sticken kann oder gibt es extra Stickmaschinen ???
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 03. Februar 2019, 18:18:01
Danke Natura und Renette :) naja das Lob gebührt sicherlich der Designerin, ich habe nur die fertige Datei gekauft und paar Dinge verändert.

Es gibt Stickmaschinen, die nicht günstig sind (ab 1000€ aufwärts) und mit denen kann man nur sticken. Ich habe aber eine Nähmaschine, an die man eine Stickeinheit ansetzen und sie damit umbauen kann. Das ist für mich praktischer, da die Maschine sehr gut näht und in der stickfreien Zeit zum Nähen genutzt wird, alles andere wäre m.E. Verschwendung. Ich habe allerdings noch eine zweite Maschine, mit der ich dann in der Stickzeit nähe (die kann nur nähen)  :P

Meine Maschine hat nur eine Nadel, wie eben eine normale Nähmaschine und ich muss dann bei einem Stickbild immer die Farben wechseln. Es gibt aber professionelle Mehrnadelmodelle.. ähm.. die liegen kostenmäßig dann im oberen 4-stelligen, bis 5-stelligen Bereich. Die brauche ich nicht und leisten kann ich sie mir auch nicht  ;) Ich tüddel einfach nur so rum, aber es ist schwierig, es gibt so tolle Dateien und dann muss man natürlich überlegen was man damit anfängt  ::)

Und natürlich hoffe ich dass sich meine Tochter über die Tasche dann freut, sie fand die Katzen auch süß und dann wäre die Überraschung gelungen.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Waldschrat am 03. Februar 2019, 18:55:39
Klasse  :D :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: marygold am 03. Februar 2019, 19:03:13
Klasse  :D :D :D

Ja, alles, was hier gezeigt wurde. Ein Thread, der richtig Spaß macht.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 03. Februar 2019, 20:34:50
Kuerzlich traf ich einen jungen Mann in meiner Kueche an, er war wohl durch die offen stehende Tuer geflogen. Er fragte ob ich ihm ein Holzhaus mache...als wir dann nach versch. Aspekten auch auf die Behzahlung zu sprechen kamen, versprach er mit vielen wunderschoenen Strophen zu zahlen, also gut Herr Zaunkoenig, abgemacht:
(https://up.picr.de/34993434qr.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Stefagarten am 03. Februar 2019, 20:50:23
DAS will ich haben!! Im Ernst- machst du sowas auf Bestellung? Oder auch andere Sachen?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 03. Februar 2019, 20:55:29
Ja gerne mache ich etwas..Kannst Du gut singen?
 ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Stefagarten am 03. Februar 2019, 21:20:14
Klassik, Jazz und r n'b  8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 03. Februar 2019, 22:52:55
sehr hübsch, aber zaunkönig geht da nicht rein, der baut selbst wunderbare nester
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henriette am 04. Februar 2019, 10:45:10
Kuerzlich traf ich einen jungen Mann in meiner Kueche an, er war wohl durch die offen stehende Tuer geflogen. Er fragte ob ich ihm ein Holzhaus mache...als wir dann nach versch. Aspekten auch auf die Behzahlung zu sprechen kamen, versprach er mit vielen wunderschoenen Strophen zu zahlen, also gut Herr Zaunkoenig, abgemacht:
(https://up.picr.de/34993434qr.jpg)


Ich liebe es, wenn jemand so mit Phantasie begabt ist. Du hast das Gespräch mit Herrn König liebevoll beschrieben.


Von Deinem Nußknacker-Tisch mit Ausblick auf die Berge mit Pferdchen bin ich begeistert.


Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Nemesia Elfensp. am 04. Februar 2019, 11:04:08
Ich liebe es, wenn jemand so mit Phantasie begabt ist.
und nicht nur hat er Phantasie, nein :D uns Norditaliener hat auch, wie ich weiter oben las, Humor! Mein Mann und ich haben hell gelacht :D :D :D  Danke dafür :-* !!!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 04. Februar 2019, 13:08:22

(https://up.picr.de/34960251mr.jpg)

Das Bild beeindruckt wirklich in ganzer Linie  :o tolle Arbeit, tolle Blick und als i-Tüpfelchen das Pony...  :D

[ot:  als Sinnes-Mensch lädt der Nussknachker selbst auf dem Bild schon dazu ein, mal mit der Hand drüber zu streichen...]

Das ist gerade nicht zu toppen :D

Die gestickten Kätzchen sind total süß und ich bin mir sicher, dass die Tochter sich freuen wird!

Ich bin immer wieder beeindruckt, welche Talente sich hier zeigen und auf welch verschiedene Art man alles kreativ sein kann. Ein Chapeau! an alle Kreativen!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 06. Februar 2019, 13:19:16
Ich liebe es, wenn jemand so mit Phantasie begabt ist.
und nicht nur hat er Phantasie, nein :D uns Norditaliener hat auch, wie ich weiter oben las, Humor! Mein Mann und ich haben hell gelacht :D :D :D  Danke dafür :-* !!!
Hier ist der junge Herr nachdem er die toten Fliegen auf der Fensterbank augesammelt hatte und er augenzwinkernd zu mir meinte, toll so ein Singlehaushalt...
(https://up.picr.de/35011502my.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 06. Februar 2019, 13:34:56
*überlegt, was sie vorsingen sollte...*

Aber ne Warnung gibt es gratis dazu - die Festplatte, auf der seit meiner Kindheit die Platten gespeichert werden ist schier unendlich ;D

Nee jetzt im Ernst - der Nussknacker ist echt der Hammer - und dort vor dem Fenster ist ein toller Platz. Da bekommt das Nüsse knacken glatt etwas meditatives.... - jetzt um diese Jahreszeit ist es ja fast jeden Abend soweit. Ich brösel die Couch, den Tisch, mich und den Kater damit voll  ;D - aber was solls - das Ergebnis zählt...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 06. Februar 2019, 13:51:49
Typisch junger Herr. Magisch angezogen vom Handwerkszeug.  ;D
Watt'n Bohrer!!!  :o
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: realp am 06. Februar 2019, 14:37:36
Toll, thoegoer ! Und erst der junge  fliegensammelnder Herr !
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mrs.Alchemilla am 07. Februar 2019, 07:24:14
...
Hier ist der junge Herr nachdem er die toten Fliegen auf der Fensterbank augesammelt hatte und er augenzwinkernd zu mir meinte, toll so ein Singlehaushalt...

eine echte Win-Win-Situation...  ;D 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 07. Februar 2019, 19:19:04
Heute habe ich noch mal an Flaumeichenstuecken gearbeitet, die Steinschale stammt vom Herbst
(https://up.picr.de/35019625px.jpg)

(https://up.picr.de/35019609qd.jpg)

(https://up.picr.de/35019612iq.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 07. Februar 2019, 19:28:11
Schöne Holzarbeiten in wunderbarer Gegend, wie es aussieht  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 07. Februar 2019, 19:29:56
Einen großartigen Arbeitsplatz hast Du! :D

Die Nistkästen kommen bei Dir auf dem Gelände an Bäume oder wo bringst Du sie an?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 07. Februar 2019, 19:47:20
Hier gibt es sehr viele Eichelhaeher und deswegen bringe ich sie lieber an Gebaeunden an, die Gemeinde hat hier in der Naehe eine Fotovoltaikanlage. Dort war ich heute schauen ob es Nester in den beiden Halbhoehlen gab. Dies war nicht so, aber in den drei Meisenkaesten waren Nester.
ot Ende
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 09. Februar 2019, 07:49:33
Fuer Meisen ebenfalls aus Flaumeiche
(https://up.picr.de/35028828lc.jpeg)

(https://up.picr.de/35028829fd.jpeg)

(https://up.picr.de/35028830up.jpg)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 10. Februar 2019, 23:29:33
einer ist fertig eingeoelt und gewachst, der naechste entsteht
(https://up.picr.de/35044882tn.jpg)

(https://up.picr.de/35044884qn.jpg)

(https://up.picr.de/35044865ag.jpg)

(https://up.picr.de/35044866tp.jpg)

(https://up.picr.de/35044867ah.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kratzdistel am 11. Februar 2019, 06:24:23
Wow, die sind traumhaft schön.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 11. Februar 2019, 07:34:34
Schön :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 11. Februar 2019, 07:38:06
Du bist ein Künstler. Tolle Idee.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 11. Februar 2019, 09:58:52
reinigen geht aber nicht, oder?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Henriette am 11. Februar 2019, 10:29:37
Du bist ein Künstler. Tolle Idee.

Das habe ich eben auch gedacht: Du bist ein Künstler. Einfach toll und Du hast immer wieder so schöne Ideen.

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 11. Februar 2019, 19:52:48
reinigen geht aber nicht, oder?
Vielleicht horizontal liegend mit einem Draht mit Hacken. Wenn ich wuesste wie ich den Spalt im Dach ohne zu leimen regendicht bekomm, dann wuerden ja vier versengte Schrauben es tun.
Morgens zur Blaulichtstunde mit Fladen aus frischem Dinkelmehl und Leinsamen.
(https://up.picr.de/35049584ip.jpeg)

(https://up.picr.de/35049527gf.jpeg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dornroeschen am 11. Februar 2019, 20:15:20
Warum teilst du die Stämme nicht horizotal, dann könntest du die Höhle mittels Scharnier aufklappen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: partisanengärtner am 11. Februar 2019, 20:47:07
Nimm Bienenwachs zum Abdichten.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 11. Februar 2019, 21:04:04
Habe ich gemacht, bleibt das dicht? Ein horizontal gesaegter Stamm ist eben anders als ein gespaltener, aber Danke Dornroeschen ich werde das mal machen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 11. Februar 2019, 21:35:19
Wow, dieses Haus sieht ja auf dem Bild von der Größe her aus, als wäre es für dich ;). Nur der Eingang ist etwas eng :P. Aber klasse Vogelhaus. Und blaue Berge mag ich viel lieber als blaues Meer :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 13. Februar 2019, 14:23:07
Birkenstamm Hoehe ca. 185cm
(https://up.picr.de/35059223qi.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Kratzdistel am 13. Februar 2019, 15:14:07
Oh wow der sieht klasse aus. Hast da echt ein Händchen für.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 13. Februar 2019, 15:24:33
Der Baumstamm wirkt auf mich wie Zauberei - ich verstehe nicht, wie das geht :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 13. Februar 2019, 15:30:43
90% Kettensaege
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 13. Februar 2019, 17:50:43
Hallo thogoer,

das ist ja ein super schönes Teil geworden!

Wie bitte hast Du den denn ausgehöhlt? Hast Du alles nur durch die vorhanden Löcher erreichen können?
Oder hast Du ihn aufgeschnitten und wieder (z. B.) verleimt? Welche Kettensäge hast Du, eine besonders kleine?

LG Piccolina
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 13. Februar 2019, 18:48:49
Das ist mal ein monströser Kerzenleuchter 8).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 13. Februar 2019, 19:18:24
Wahnsinn und wunderwunderschön!  :D :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 13. Februar 2019, 20:44:44
Hallo thogoer,

das ist ja ein super schönes Teil geworden!

Wie bitte hast Du den denn ausgehöhlt? Hast Du alles nur durch die vorhanden Löcher erreichen können?
Oder hast Du ihn aufgeschnitten und wieder (z. B.) verleimt? Welche Kettensäge hast Du, eine besonders kleine?

LG Piccolina
Der Vorgehen geschah in  folgender Weise, einstechen mit der Schienensptze an den Stellen der spaeter flammenfoermigen Oeffnungen, dabei aufpassend das diese nicht auf der anderen Seite ungewollt austritt. Im unteren Bereich gibt es eine Oeffnung in der ich eine schlanke Oberfraese mit einer Raspel bestueckt einfuehren konnte. Diese habe ich dann von aussen durch die Oeffnungen greifend zur Bearbeitung des Inneren genutzt. Also nicht aufgeschnitten und verleimt. Mittlerweile besitze ich auch eine sehr kleine Saege mit schmaler spitzer (Schnitz-) Schiene.
LG thogoer
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Piccolina am 13. Februar 2019, 20:47:43
Danke Dir! So eine kleine Kettensäge werde ich mir auch noch zulegen, zzt. habe ich nur eine "normalgroße" Dolmar.

LG Piccolina
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 13. März 2019, 13:22:33
Birkenstamm Hoehe ca. 185cm
(https://up.picr.de/35059223qi.jpg)

Thogoer, ich seh dieses Kunstwerk erst jetzt. Das ist wirklich faszinierend!!
Hast du frisches Holz bearbeitet, da weicher? Oder abgelagertes Holz, das dann nicht mehr arbeitet, reißt?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mufflon am 17. März 2019, 13:17:58
Ich habe die letzten 2 stürmischen Wochen genutzt und ein leichtes Tuch für den Frühling gestrickt.

(https://up.picr.de/35296342ts.jpg)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 17. März 2019, 14:33:34
Ein herrliches Blau! Schönes Tuch :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 17. März 2019, 15:20:44
sehr hübsch, aber zaunkönig geht da nicht rein, der baut selbst wunderbare nester

das würde ich so nicht unterschreiben

vor ein paar Jahren mal bei einer Bekannten vor der Tür gestanden. Neben der Tür war eine Mini-Gießkanne angeschraubt an der Holzwand, so ein Dekoding...im inneren saß ein Zaunkönig auf dem Nest und brütete.
Ich denke, die würden da sicherlich auch einziehen, das Nest müssten sie ja trotzdem noch bauen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Natura am 17. März 2019, 15:28:11
@ Mufflon: ein wunderschöne Tuch und in meiner Lieblingsfarbe :D.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: thogoer am 17. März 2019, 15:49:46
Birkenstamm Hoehe ca. 185cm


Thogoer, ich seh dieses Kunstwerk erst jetzt. Das ist wirklich faszinierend!!
Hast du frisches Holz bearbeitet, da weicher? Oder abgelagertes Holz, das dann nicht mehr arbeitet, reißt?
Hallo Wuehlmaus, es war frisches Holz und ist fast nicht gerissen, wenn ich den Stamm gelagert haette, waere er etwas morsch da die Birkenrinde kaum Feuchtigkeit entweichen laesst, ausserdem reissen Vollholzstaemme wegen der auftretenden Spannungen beim trocknen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 17. März 2019, 15:59:14
ich hab auch mal versucht zu häkeln. Leider reichte die Wolle nicht ganz. Ich bekomm aber noch was davon, damit ich die letzte Reihe noch zu Ende häkeln kann  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mufflon am 17. März 2019, 16:22:38
 :D Danke sehr!
Ich liebe alle Blautöne. 8)

Bienchen, wie gut, dass Du da noch Wolle bekommst, das wäre zu schade um das Tuch.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 17. März 2019, 18:32:02
ja, das ist wohl kein Problem...brauch nur noch was von dem Grau und die angefangene Reihe ist auch die letzte

wie heißt dein Tuch Mufflon?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mufflon am 17. März 2019, 18:57:18
Das ist "Fractal Danger" von Martina Behm.

Im Herbst wäre es mir fast wie Dir gegangen, da hab ich ein Tuch gestrickt und hatte am Ende  1,5g über.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 17. März 2019, 19:02:06
das nenn ich mal die Wolle effektiv genutzt  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 17. März 2019, 19:39:39
Ihr habt ja eine Ausdauer!  :o
Für sowas Großes wie Tücher fehlt mir die Geduld, darum mache ich nur kleine Sachen wie Socken, Topflappen, Mützen und ganz selten mal einen Schal.  :-[
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Bienchen99 am 17. März 2019, 22:33:58
ich bin gerade damit angefangen, bzw vor ein paar Tagen. 25 von 90 Reihen sind geschafft

Das ist Friemelarbeit...das andere Tuch war ein Klacks dagegen
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Stefagarten am 18. März 2019, 13:33:42
Unser Tonboden, mit unserem Geranium sanguineum, gefertigt als Kettenanhänger von meiner 9jährigen Tochter  :D
So ist der doch zu was gut
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 18. März 2019, 13:47:39
Hah!  :D Talentiert, die Kleine!
Gebrannt oder naturgetrocknet?
Ich habe vor 1 Jahr aus unserem tonigen Lehm ne Miez geformt, existiert drinnen wie draußen immer noch, obwohl schon mal runtergefallen  ::)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Stefagarten am 18. März 2019, 13:54:11
Wurde an einer geheimen Ecke versteckt und luftgetrocknet. Hart wie Beton.
Das ist ne gute Idee mit Katze und Co, gute Beschäftigung für Langeweile- Tage!  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irm am 18. März 2019, 14:46:14
Da kann man als Sanderde-Gärtnerin nur staunen  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Weidenkatz am 18. März 2019, 15:52:42
Sanduhr basteln ;D!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Snape am 12. April 2019, 09:01:52
Irgendjemand hatte, ich glaube hier, vor längerem Bilder selbst gemachter, auch farblich sehr gelungener stabiler Kisten eingestellt. Wer könnte das gewesen sein? ich würde Sie mir gerne noch mal anschauen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: RosaRot am 12. April 2019, 09:05:42
Meintest Du die von Blommor?
Wo die zu finden sind, kann ich Dir auf die Schnelle nicht sagen.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 12. April 2019, 09:08:55
Ja, du meinst sicher die von blommorvan. Er hatte sie ungefähr im Februar 2017 gezeigt. Da musst du Mal hier im Thread in den Zeitraum zurück gehen und suchen.
Edit: ich habe gerade hier alles in dem Zeitraum durchsucht und nichts gefunden ??? War es doch in einem anderen Thread?
Er hat sich ja abgemeldet und nun als blommor2.0 wieder angemeldet. Am besten, du schreibst ihn per PM an.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Apfelbaeuerin am 12. April 2019, 09:21:28
Hier ist er:

https://forum.garten-pur.de/index.php/topic,60386.0.html
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 12. April 2019, 09:36:08
die kisten sind echt schön, und wirklich genau meine farben, so eine kiste auf dem tisch und eine schale hornveilchen rein
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Snape am 12. April 2019, 11:53:05
Oh, super, vielen, vielen Dank an euch! Jetzt spazier ich ins Farbengeschäft.
Ps und Kompliment an Blommor02 und 01 :-)!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 11:23:22
Aus Kalebassen fertige ich das hier...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 11:23:58
...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 11:26:28
...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Irisfool am 15. April 2019, 11:27:03
 Das sieht aber Klasse aus. 8) 8)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 11:28:34
...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 11:32:03
...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mufflon am 15. April 2019, 11:38:36
Ganz tolle Werke!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 11:39:57
Vielen Dank!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Christina am 15. April 2019, 12:00:27
 :D :D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Quendula am 15. April 2019, 12:11:27
Wow! Die sind toll  :D!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 15. April 2019, 12:15:06
Wunderschön!! Wie machst du die - die sind aber nicht mit Teelichten, oder?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 15. April 2019, 12:24:27
Fantastisch und auch wunderbar fotografiert :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 12:27:18
Wunderschön!! Wie machst du die - die sind aber nicht mit Teelichten, oder?
Lichterketten habe ich verwendet.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 15. April 2019, 12:29:51
Und womit bohrst du die Löcher - mit Kastanienbohrern, also diesen alten Handbohrern??

Das ist wirklich Kunst - die Oile Eule ist Klasse ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 15. April 2019, 12:35:09
Dremel
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Gänselieschen am 15. April 2019, 12:38:11
Ich glaube, so ein Gerät haben wir ....
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 16. April 2019, 12:01:53
Die sind wirklich schön!  :D
Wir bauen die auch jedes Jahr an, haben aber keine wirklich gute Verwendung dafür.
Vielleicht probieren wir es auch mal.
Aber schön mal jemanden zumindest virtuell zu treffen, die diese tollen Lampen herstellt. Bisher haben wir nur Fotos im Netz gefunden.  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Carola. am 16. April 2019, 20:29:33
Vielen Dank für die netten Kommentare. Im Internet findet man viel über die Herstellung einer Kürbislampe, was auch bezüglich Reinigung der Flaschenkürbisse wichtig ist.
Übrigens: ein Vorziehen der Pflanzen ist noch möglich...
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Dicentra am 18. April 2019, 14:52:46
Aus Kalebassen fertige ich das hier...
Sind die schön :o! Die mit dem Notenschlüssel hat's mehr sehr angetan, aber das Löcherbohren scheint mir ein abendfüllendes Programm für Geduldige zu sein ;).
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 18. April 2019, 15:34:44
Ganz wunderbar! Respekt!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 04. Mai 2019, 19:24:08
GG hat mir einen Garnrollenhalter gebaut :D

Damit hat die Wühlerei in der Garnrollenkiste für die Overlock ein Ende ;D :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 04. Mai 2019, 19:24:52
Man kann die Halter etwas ausklappen, damit man die Rollen rausnehmen kann. Ich bin begeistert!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Wühlmaus am 04. Mai 2019, 21:21:16
Dein GG ist ein begnadeter Holzarbeiter :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: nana am 04. Mai 2019, 21:25:55
Sein Opa war Feintischler. Gelernt ist wohl gelernt  ;)  :)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Hyla am 04. Mai 2019, 21:37:21
Mein Neid ist mit dir.  ;)
Hat er toll gemacht! Bitte einmal auf die Schulter klopfen!
Ich hab's gleich mal dem GG gezeigt.  ;D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 05. Mai 2019, 08:09:25
ich finde die idee mit dem umklappen sehr gut, nun halte ich wieder meine klappe ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Sternrenette am 05. Mai 2019, 08:25:58
Cool :o :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: cydora am 05. Mai 2019, 10:48:49
Man kann die Halter etwas ausklappen, damit man die Rollen rausnehmen kann. Ich bin begeistert!
Deine Begeisterung kann ich teilen :D großes Kompliment an deinen GG!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 30. Mai 2019, 17:48:01
Nana, ich bin begeistert von deinem Garnrollenhalter :) der würde mir hier auch gefallen.

Ich habe jetzt mal meine Taschen bestickt und bin ganz hingerissen.

(https://up.picr.de/35877320ze.jpg)

(https://up.picr.de/35877323eh.jpg)

Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Jule69 am 30. Mai 2019, 17:50:28
Superschön geworden...Ich liebe Wölfe!
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 30. Mai 2019, 17:54:47
Danke Jule, ja ich liebe sie auch und mir gefällt der Stil dieses Bildes sehr.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 30. Mai 2019, 17:59:50
Lustig Mottischa,

genau die beiden Motive habe ich mir letzten Monat auch gekauft.

Ist die Tasche selbst genäht?

Und welche Stickmaschine hast Du?
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 30. Mai 2019, 18:02:10
Das ist wirklich lustig

Nein die Taschen hatte ich bereits fertig gekauft, obwohl ich die sicherlich nähen könnte, fehlt mir leider die Zeit dazu.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Anke02 am 30. Mai 2019, 18:24:52
Mir gefällt das lustige Katzenmotiv besonders gut!  :D
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 31. Mai 2019, 10:18:59
Ich habe eine Pfaff 1.5 Creative
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lord waldemoor am 31. Mai 2019, 11:02:09
das nenne ich mal schön
besonders die katzenschwänze, sehn aus als wenn sie in den stromkreis geraten wären
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 31. Mai 2019, 12:32:44
Ich danke dir Lord. Ja genau das gefiel mir bei den Katzen so gut, strubbelig und ohne Schnickschnack.
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: lonicera 66 am 31. Mai 2019, 14:30:18
Mottischa, hast Du alle Katzen aus der Serie? Ich hab nicht nein sagen können und habe alle gekauft.

Und Deine Pfaff ist schon was tolles, meine W6 N5000 darf ab morgen auch sticken, hab mir die Stickeinheit dazu gegönnt. ;)
Titel: Re: Verborgene Talente bei garten-pur
Beitrag von: Mottischa am 01. Juni 2019, 19:29:07
Ne ich habe bislang nur die Katzen  :) hatte andere Dateien getestet.

W6 ist nichtzu verachten, die haben meist ein sauberes Stickbild. Meine Pfaff habe ich als generalüberholtes Teil vom Fachhändler ergattert, günstiger als W6 mit Stickeinheit und da konnte ich nicht vorbei gehen. Ich liebe sie und habe verschiedene Stickrahmen. Welche Rahmwngrösse kannst du besticken?  Ich max 24 x 15, verkleinere aber Dateien mit 26 x 16.