garten-pur

Garten- und Umwelt => Gartenwege => Thema gestartet von: Hausgeist am 05. März 2017, 21:58:23

Titel: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 05. März 2017, 21:58:23
In knapp vier Wochen ist es schon wieder soweit.  :D Leider lassen sie sich dieses Jahr noch mehr Zeit, die Aussteller zu listen, als im letzten Jahr schon.  ::)

Nichtsdestotrotz: Wer ist mit von der Partie? :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: oile am 05. März 2017, 21:59:44
Ich  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: blommorvan am 05. März 2017, 22:52:34
Leider lassen sie sich dieses Jahr noch mehr Zeit, die Aussteller zu listen, als im letzten Jahr schon.  ::)

Erwartest Du neue Aussteller? 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: Hausgeist am 05. März 2017, 23:03:45
Man weiß ja nie. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: Katrin am 05. März 2017, 23:13:55
Ich bin auch dabei und freu mich schon!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: teasing georgia am 06. März 2017, 08:34:06
Ich bin auch wieder da, könnte sein, dass ich dann etwas für dich dabei habe, Hausgeist !  ;)
Mal schauen, wie sich der Kandidat bis dahin entwickelt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: Ruby am 06. März 2017, 08:37:18
Ich bin dieses Jahr auch dabei und freue mich schon euch alle kennenzulernen  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 08:53:02
Ich komme dieses Jahr mit meinem Schwesterchen  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: blommorvan am 06. März 2017, 08:57:08
Ich bin auch wieder da, könnte sein, dass ich dann etwas für dich dabei habe, Hausgeist !  ;)
Mal schauen, wie sich der Kandidat bis dahin entwickelt.
Hausgeist? 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: zwerggarten am 06. März 2017, 08:57:15
... mit meinem Schwesterchen  ;)

:D

ein sehr guter grund, euch alle zu belästigen. :-X 8) ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Callis am 06. März 2017, 09:50:46
Ich freu mich auch schon auf das Treffen und die Pflanzen. :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 06. März 2017, 09:58:20
Ich bin auch wieder dabei, diesmal auf kürzestem Weg (10 min. Fußweg). Einiges habe ich schon bestellt, aber ich muß mich zusammenreißen. 30 qm sind nicht viel und es ist schon recht voll. Irgendetwas passt aber immer noch dazwischen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Šumava am 06. März 2017, 10:43:59
was den Staudenmarkt betrifft, ist das heuer für mich die Premiere... :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Waldschrat am 06. März 2017, 10:46:34
Mal sehn
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: teasing georgia am 06. März 2017, 10:49:26
Hausgeist? 8)
  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Rieke am 06. März 2017, 10:53:44
Ich habe mir das Datum auch schon im Kalender angestrichen  :D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 06. März 2017, 11:05:45
was den Staudenmarkt betrifft, ist das heuer für mich die Premiere... :D

Dann darfst Du uns nicht verpassen! Wir gehören mit dazu. Der ganze wilde und verrückte Haufen  :D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 06. März 2017, 11:23:45
Hoffe, das ich es auch schaffe. :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 06. März 2017, 12:01:00
Welche Frage  8) - der Garten ist ja soooo leeeeer ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Spatenpaulchen am 06. März 2017, 14:43:47
Wir kommen in diesem Jahr auf jeden Fall. Für uns ist es auch eine Premiere.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 15:12:16
was den Staudenmarkt betrifft, ist das heuer für mich die Premiere... :D

echt  ??? Du  ???  ;D  ;D

Wir treffen uns immer ganz zuverlässig um 12 Uhr vor den Gewächshäusern auf dem Rasen, da stehen Tische und Bänke - und wir sind schwer zu übersehen, denn wir sind viele. Ein, zwei, drei Handynummern wären trotzdem sinnvoll, meine kannst Du dann gern haben.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: marygold am 06. März 2017, 15:17:11
Ich komme auch  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 15:28:41
wow  :D das ist toll ! irgendwann warst Du ja schon mal hier, aber lange ists her.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: marygold am 06. März 2017, 15:44:17
Ich war sogar schon zweimal da.  :D  Beim ersten Besuch war ich allerdings erst ganz kurz hier im Forum und habe mich noch nicht zu eurem Treffen getraut. Das war auch im April.

Ja und dann war ich einige Jahre später einmal im September dort.

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 06. März 2017, 15:50:02
Ich biete mal vorsichtig eine Übernachtungsmöglichkeit für Purler an. Sofa oder eine Luftmatratze im Takispielzimmer ist verfügbar  :).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 15:54:01
Das ist nett Quen, ich hab ja dann schon Besuch in meinem Gästebett  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 06. März 2017, 16:02:23
Hier gäbe es auch ein Gästezimmer  :D - daran sollte es bei so vielen Berliner Purlern ja wirklich nicht scheitern ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: celli am 06. März 2017, 16:56:05
Ich hab mir das Datum auch mal vorgemerkt. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Rieke am 06. März 2017, 17:13:19
Hier gäbe es auch ein Gästezimmer  :D - daran sollte es bei so vielen Berliner Purlern ja wirklich nicht scheitern ;)

Wahrscheinlich gibt es mehr Übernachtungsmöglichkeiten als Nachfrage danach  ;D
Ich hätte ein großes Schlafsofa für 2 zu bieten, nah zum nächsten S-Bahnhof, ruhig gelegen, mit Blick in einen unordentlichen Obstgarten  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Spatenpaulchen am 06. März 2017, 17:48:09
Wir lassen das Auto am Stadtrand stehen und kommen mit der U-Bahn.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: Hausgeist am 06. März 2017, 18:06:02
Na das wird ja eine dolle Runde!  :D

Ob wir schonmal ein paar Tische und Bänke extra anmelden sollten?  ;D

Ich bin auch wieder da, könnte sein, dass ich dann etwas für dich dabei habe, Hausgeist !  ;)

Das wäre prima!  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hall am 06. März 2017, 18:20:48
Ich komme auch  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Šumava am 06. März 2017, 18:34:04
was den Staudenmarkt betrifft, ist das heuer für mich die Premiere... :D

echt  ??? Du  ???  ;D  ;D

Wir treffen uns immer ganz zuverlässig um 12 Uhr vor den Gewächshäusern auf dem Rasen, da stehen Tische und Bänke - und wir sind schwer zu übersehen, denn wir sind viele. Ein, zwei, drei Handynummern wären trotzdem sinnvoll, meine kannst Du dann gern haben.

ok, vielen Dank, nach einem Treffpunkt wollte ich eh noch fragen, jetzt sollte auch ich als 'Novize' hinfinden  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 19:22:01
Wir lassen das Auto am Stadtrand stehen und kommen mit der U-Bahn.

da fährt doch keine U-Bahn hin  :o und der Weg von der S-Bahn ist recht lang ... aber Busse gibts.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 19:25:31
Hier ist der Lageplan:

http://www.berliner-staudenmarkt.de/kontakt.html
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Inken am 06. März 2017, 19:28:13
Danke! :D ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Staudo am 06. März 2017, 19:34:58
da fährt doch keine U-Bahn hin  :o

Google sagt, dass es 950 Meter bis zur U-Bahn sind. Das ist ein Spaziergang von einer knappen Viertelstunde.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Waldschrat am 06. März 2017, 19:37:20
Mit entsprechenden Lasten auf dem Rückweg können 950 m verdammt lang sein.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 19:37:29
da fährt doch keine U-Bahn hin  :o

Google sagt, dass es 950 Meter bis zur U-Bahn sind. Das ist ein Spaziergang von einer knappen Viertelstunde.

klar, besonders wenn man dann eine Menge eingekauft hat ...  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 19:39:04
Mit entsprechenden Lasten auf dem Rückweg können 950 m verdammt lang sein.

 ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 06. März 2017, 19:41:52
da fährt doch keine U-Bahn hin  :o und der Weg von der S-Bahn ist recht lang ... aber Busse gibts.

Nur 750 m von der S-Bahn-Haltestelle "Botanischer Garten" (S1) bis zum Hintereingang.  :D

Hier gibt es auch ein Gästezimmer. Man fährt allerdings 1 h mit der S-Bahn zum Zielort, aber das ist es doch wert.  :D

Ich will auch endlich mal wieder kommen.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 06. März 2017, 19:47:35
Die Busse halten direkt vor den Eingängen, fahren aber Samstag früh nicht ganz so häufig, da muss man gucken.

http://www.bvg.de/de/
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: andreasNB am 06. März 2017, 20:46:46
Hui, da scharren aber einige ungeduldig mit den Hufen  ;D
Das wird in diesem Frühjahr aber eine schöne große Runde werden.

Viel wird es bei mir wohl in diesem Jahr wieder nicht werden, aber ein paar weitere Mariannen will ich mir dann doch zulegen.
Auch wenn Testpflanze Nr.2 komplett verschwunden ist (Mäuse?) und ich der ersten Pflanze wieder kein Futter gegeben habe... ::)
Weiß jemand, wer welche im Angebot hat ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 06. März 2017, 22:17:53
Ich werde ganz bestimmt auch kommen, auch wenn ich nicht viel kaufen werde. Die Zeit der großen Beute ist vorbei  :-\.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ruby am 06. März 2017, 22:22:40
Ich reise ja bereits am Freitag Nachmittag an und würde am Abend gerne noch was Essen/Trinken gehen. Das Hotel ist in Friedrichshain. Gibt es in der näheren Umgebung ein gutes Restaurant? Bzw. hättet ihr irgendwelche Vorschläge? Lerchenzorn hat sich heute spontan dazu bereit erklärt mich zu begleiten  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 07. März 2017, 09:18:53
In Friedrichshain ist kein Mangel an Restaurants, eher ein Überangebot ! ich werde ja dann Besuch haben und muss mal sehen, wie Zeit ist. Freitag schauen wir einen Garten an, ob man danach noch nach Fr. düsen könnte kommt drauf an, wann Ihr Euch trefft.


Nachtrag: Šumavas Hotel ist auch in Friedrichshain  ;D

noch ein Nachtrag: Hausgeist reist ja meistens auch schon Freitag an und wohnt dann ebenfalls in Fr.  ;D  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 07. März 2017, 09:37:39
Da könnt ihr ja ein wenig "vorglühen" - aber Staudenbörse mit Brummschädel fetzt nicht - ich weiß, wovon ich rede ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 07. März 2017, 09:42:10
Deshalb fahre ich nur nach Fr. und nicht zum Staudenmarkt.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 07. März 2017, 09:43:52
Ach :o :o - hast Angst, dass dir zu viel ins Körbchen hüpft? :D In meinem Garten gibt es schon noch reichlich Platz - auch wenn ich den meist erst schaffen muss.... aber flächige Bepflanzungen mit Brennnessel und Goldrute müssen ja keine Dauerlösungen sein 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Weidenkatz am 07. März 2017, 14:12:13
An welchem T a g  trefft ihr euch dort um 12.00 vor den Gewächshäusern?
Eigentlich haben wir an dem WE Besuch, der aber evtl. noch absagt - in diesem Fall würden wir uns auf die Reise machen und auch gern dazukommen  :).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Rieke am 07. März 2017, 14:12:40
Am Samstag.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Weidenkatz am 07. März 2017, 14:14:21
Danke  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 07. März 2017, 21:45:22
noch ein Nachtrag: Hausgeist reist ja meistens auch schon Freitag an und wohnt dann ebenfalls in Fr.  ;D  ;D

Dieses Mal wahrscheinlich nicht.  :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 08. März 2017, 20:52:55
 :-\ Schade

Na gut, bald wirst Du reichlich Foristen sehen.  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 10. März 2017, 08:43:19
Nachdem die Aussteller immer noch nicht gelistet sind, hab ich grade dem Gärtnerhof mal eine Mail geschickt  :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 10. März 2017, 08:44:19
Da könnt ihr ja ein wenig "vorglühen" - aber Staudenbörse mit Brummschädel fetzt nicht - ich weiß, wovon ich rede ::)

vorglühen  ???  ??? man kann doch einfach nett essen gehen ...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 10. März 2017, 08:56:50
 ;) darauf wird es wohl hinauslaufen
(Ich komme mit dem Auto.)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: pumpot am 10. März 2017, 10:19:31
@ Irm: Treffpunkt wie letztens?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 10. März 2017, 15:36:33
@ Irm: Treffpunkt wie letztens?

Du meinst viertelvorneun vor dem Eingang ? ja.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 10. März 2017, 16:17:08
Dreiviertelneun! :-*
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: blommorvan am 10. März 2017, 16:20:18
08:45 MEZ  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Kasbek am 10. März 2017, 16:25:36
Vorsicht, an dem Wochenende ist schon Sommerzeit  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 10. März 2017, 22:58:47
Oh nee, schon wieder 'ne Stunde früher aufstehen!

Dann halt 8:45 MESZ. Vielleicht warte ich auch, bis die Schlange am Eingang auf ein vernünftiges Maß geschrumpft ist.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 11. März 2017, 09:34:03

Vielleicht warte ich auch, bis die Schlange am Eingang auf ein vernünftiges Maß geschrumpft ist.

Dann gibts aber keine vernünftigen Parkplätze mehr  ;)

Eintrittskarten kann man sich schon vorher holen, ich hab meine bereits und kann dann gleich durchgehen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 11. März 2017, 09:37:34
Das ist eine gute Idee, ob heute der Hintereingang auf hat und man sich dort eine kaufen kann?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 11. März 2017, 09:40:20
Hintereingang  ???  sicher haben beide Eingänge heute offen  ;)  Gruppenkarten kosten 3 Euro, muss man 12 Stück nehmen ...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 11. März 2017, 09:51:23
So dick bin ich nicht.  >:(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 11. März 2017, 10:24:00
Es gibt auch Vierer-Karten für 18,00 Euronen. Dann kostet einmal Eintritt 4,50 und bei zwei Personen und dann noch einmal an einem anderen Tag .... Haben wir z. B.

Sind aber nur 1 Jahr gültig.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 11. März 2017, 14:08:51
Das betrifft jetzt Parkplätze:
Wir wohnen fußläufig nur 10 Minuten vom Eingang Begonienplatz. Wenn wir an dem Samstag gegen 13.00 oder so weggehen (oder fahren), dann ist in der Gegend nirgends - wirklich nirgends - ein Parkplatz frei (es sei denn, daß ein Anwohner wegfährt oder ein BG-Besucher alles erledigt hat).

Der S-Bahnhof Botanischer Garten ist vom Begonienplatz nur 15 Min. entfernt (oder weniger).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 11. März 2017, 14:19:52
Dann gibts aber keine vernünftigen Parkplätze mehr  ;)
Och, das geht schon. Man muss nur etwas weiter laufen, aber das macht mir nichts aus, da ich nicht mehr so viel schleppen muss ;).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Erhama am 12. März 2017, 19:19:55
Wir können dieses Mal erst am Sonntag in den Boga. Mit dem Treffen wird es also nichts, es sei denn jemand anders schafft es auch erst am Sonntag oder kommt dann ein zweites Mal.
Ganz heimlich hoffe ich, dass es dann nicht mehr ganz so gerammelt voll ist. An den Ständen wird dann vielleicht schon manches weg sein, was aber nicht schlimm ist. Zu gucken gibts sicher noch genug.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Frisel am 13. März 2017, 13:43:32
Halli hallo!
Die Ausstellerliste für den Staudenmarkt April 2017 ist da. Wurde ja auch langsam Zeit.

http://www.berliner-staudenmarkt.de/fruehjahr/ausstellerliste.php
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 13. März 2017, 14:19:38
Trügt mich der Eindruck oder hat tatsächlich der Anteil an "Nippes" zugenommen?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 13. März 2017, 15:26:58
der eindruck befällt mich vor ort jedes mal. :-\

irgendwann ist auch das hier so ein pseudoherrschaftliches landgut-gartenträume-event für gelangweilte hausmänner und ihre ernährerinnen. :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: blommorvan am 13. März 2017, 15:37:50
Kommt doch mal zu den Pflanzentagen nach Hannover 8)

Edit sagt, ohne Link ist blöd.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Katrin am 13. März 2017, 19:27:35
Trügt mich der Eindruck oder hat tatsächlich der Anteil an "Nippes" zugenommen?

Und ich erzähle immer 'rum, so Zeugs gäbe es in Berlin nicht...  Schwimmfrösche, Loungemöbel... gruslig
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 14. März 2017, 16:29:45
Also, ich habe mir die Ausstellerliste jetzt mal angeschaut, es gibt sehr viele, sehr interessante Anbieter  ;)  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 14. März 2017, 16:34:49
Wenn das tatsächlich so zunimmt mit dem Pseudo-Garten-Kram, dann sollten wir im Anschluss mal ne Kritik in diese Richtung abgeben. Von nix kommt nix.

Ich habe noch nicht viele Ideen, aber das kommt noch - da bin ich sicher.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 14. März 2017, 16:36:59
nein, so schlimm isses echt nicht ! und ein paar Essen/Trinken Gelegenheiten sind doch völlig ok !
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 14. März 2017, 16:50:13
Na dann  ;D *fährt das Adrenalin wieder runter* - und nix gegen bunte schwimmende Keramikfrösche - ich habe schon zwei und liebe sie.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 14. März 2017, 19:32:35
Wenn (wenn!) ich es mal dahin schaffe, sind noch jedes Mal das Geld alle und die Arme schwer geworden. Nur von Staudenschätzchen.  ;)
So schlimm kann es wohl nicht sein.

Wenn der Kram dort nicht an die Kunden käme, wären die Händler nicht lange dabei. Scheint doch noch andere Horizonte zu geben als den der Pflanze.  :-X
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 14. März 2017, 19:35:34
Kommt doch mal zu den Pflanzentagen nach Hannover 8)

Edit sagt, ohne Link ist blöd.

Ja, da ist es auch immer schön! War lange nicht dort. Ist nur mit dem Parken so blöd da am Stadtpark...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ulrich am 14. März 2017, 20:13:22
noch ein Nachtrag: Hausgeist reist ja meistens auch schon Freitag an und wohnt dann ebenfalls in Fr.  ;D  ;D

Dieses Mal wahrscheinlich nicht.  :-\

Aber sei früh genug da, sonst ist Dir der Ir**  wieder einen Schritt voraus  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: blommorvan am 14. März 2017, 20:32:19
Ist nur mit dem Parken so blöd da am Stadtpark...
Da gibt es aber auch ein Parkhaus.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 14. März 2017, 20:48:20

Aber sei früh genug da, sonst ist Dir der Ir**  wieder einen Schritt voraus  ;)

Erinnere mich bloß nicht an den...  ::) :-X


Ich hoffe nicht, dass die Organisatoren das mit dem Nippes weiter ausdehnen. Gartengeräte und was für den kleinen Hunger zwischendurch ist ja okay, aber ein ganzer Stand mit Lakritze erinnert mich unweigerlich an Jahrmarkt.  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 14. März 2017, 20:56:25
Das dachte ich auch, als ich das las... ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 19. März 2017, 10:23:59
Lakritze?  >:( :-X Hoffentlich stinkt's da nicht zu sehr.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 19. März 2017, 16:51:36
Lakritze?  :D :D :D



 ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 19. März 2017, 17:35:38
Buäch...  :-X  :P Laut Ausstellerliste war der Stand auch schon im Herbst da. Ist mir wohl zum Glück total entgangen.


Vorbestellungen sind raus, kann losgehen.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: cornishsnow am 19. März 2017, 17:40:46
Ja, der war im Herbst schon da, ich hatte dort ein Beutel holländischer Lakritze für Roberto gekauft. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 19. März 2017, 17:42:40
In diesem Jahr (und auch weiterhin) nehme ich den Eingang  "Unter den Eichen/Begonienplatz". Da ist der Weg für uns kürzer und benötigen keinen fahrbaren Untersatz.

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 19. März 2017, 17:43:33
Ist die Lakritze so gut? Sollte ich die mal probieren?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: cornishsnow am 19. März 2017, 17:44:56
Ich esse sowas nicht gern... aber Roberto mag es, zumindest die holländischen sind bei ihm daher gut angekommen und waren schnell verschwunden. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 19. März 2017, 17:51:08
Dann hast Du doch gleich ein prima Mitbringsel ;). Ich hatte meinem Bruder mal sowas mitgebracht und er meinte, die sei tatsächlich recht gut, obwohl er sonst nicht sooo darauf steht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 19. März 2017, 17:58:22
lakritze kann lecker sein, aber nicht ohne pferdeblut. :-X ;D

                                                  ist/war das da wirklich drin?! :-[
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 20. März 2017, 15:35:29
Ich reise ja bereits am Freitag Nachmittag an und würde am Abend gerne noch was Essen/Trinken gehen. Das Hotel ist in Friedrichshain. Gibt es in der näheren Umgebung ein gutes Restaurant? Bzw. hättet ihr irgendwelche Vorschläge? Lerchenzorn hat sich heute spontan dazu bereit erklärt mich zu begleiten  :D

Gibts denn schon eine Idee, obs ein etwas größeres Treffen werden soll, oder ob Du und Lerche alleine bleiben wollt ? Mein Besuch hat abgesagt, ich könnte also kommen, oile sagte kürzlich, sie käme evtl. auch  ;)  ;) falls, dann sagt mal die Ecke an, wo in Friedrichshain. Ostkreuz oder wo anders ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 20. März 2017, 15:49:31
lakritze kann lecker sein, aber nicht ohne pferdeblut. :-X ;D

                                                  ist/war das da wirklich drin?! :-[

Ochsenblut war es, in den (Schauer)Legenden, die ich gehört habe. Es ist, glaube ich, vor allem viel Süßholz zu raspeln ...  ;)

@Irm: wir sind noch im Finden und es gibt keinen ausgeprägten Wunsch nach einem ganz kleinen Treffen. Ich greife jetzt einfach mal etwas aus der Fülle heraus:
Kennt jemand das "PlusminusNull" in der Grünberger Str. 61? (mediterran ... stylish ... retro-futuristisch ...)
Wenn ihr, Du oder oile einen anderen guten Vorschlag macht, sind wir sicher dabei.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 20. März 2017, 17:21:02
nein, aussuchen dürft Ihr  ;) ich finde das, komme aber nicht mit Auto.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 20. März 2017, 17:23:23
Das mit dem Rinderblut war ein beliebtes Gerücht in der DDR, dass damit Schokolade dunkler gefärbt werden solle.... es kam aber wohl nicht dazu ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 20. März 2017, 17:36:33
Kommst Du auch nach Friedrichshain, Gänsel ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: mifasola am 20. März 2017, 17:39:22
Das mit dem Rinderblut war ein beliebtes Gerücht in der DDR, dass damit Schokolade dunkler gefärbt werden solle.... es kam aber wohl nicht dazu ::)

Ach, das Gerücht gab es in Wessiland auch - Rinderblut als angebliche Quelle für das Lecithin, das auf der Zutatenliste von Schokolade häufig auftaucht...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ruby am 20. März 2017, 20:30:31
Ich reise ja bereits am Freitag Nachmittag an und würde am Abend gerne noch was Essen/Trinken gehen. Das Hotel ist in Friedrichshain. Gibt es in der näheren Umgebung ein gutes Restaurant? Bzw. hättet ihr irgendwelche Vorschläge? Lerchenzorn hat sich heute spontan dazu bereit erklärt mich zu begleiten  :D

Gibts denn schon eine Idee, obs ein etwas größeres Treffen werden soll, oder ob Du und Lerche alleine bleiben wollt ? Mein Besuch hat abgesagt, ich könnte also kommen, oile sagte kürzlich, sie käme evtl. auch  ;)  ;) falls, dann sagt mal die Ecke an, wo in Friedrichshain. Ostkreuz oder wo anders ?

Irm, wie Lerchenzorn bereits geschrieben hat, jeder der Zeit und Lust hat ist willkommen  :D

Das vorgeschlagene "PlusminusNull" liest sich toll und wäre in walking distance vom Hotel. Falls jemand noch einen anderen Vorschlag hat, gerne!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 21. März 2017, 17:47:12
Tisch ist bestellt. Freitag, 31.03., 18:00.
Im PlusminusNull.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Danilo am 21. März 2017, 19:59:31
Ich überlege noch.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 21. März 2017, 21:20:17
Mach mal. Noch ist was frei.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Katrin am 21. März 2017, 21:31:58
Ich werd nicht dabei sein, weil ich nicht genau weiß, wann wir mit dem Stand fertig sind und eigentlich schlafe ich lieber lang, zwei Tage Gartenmarkt sind anstrengend genug (und dann erst die Fahrt heim und direkt am Montag wieder in die Arbeit! Aber was tut man nicht alles für den Staudenmarkt  8)).

Danilo, du wirst auch da sein? Das freut mich  :D.

Lerchenzorn, schade, dass wir uns dann nicht treffen...

Ich hab mir übrigens zu den Staudentagen ein Geschenk gemacht und ein verwachsenes Schattenbeet gerodet. Am Donnerstag wirds mit Lauberde versetzt und dann kann ich nach Herzenslust kaufen  ;D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 21. März 2017, 22:00:06
Oh, das wird wieder spannend. Hast Du schon einen Einkaufsplan?

Ich hätte auch gern ein verwachsenes Schattenbeet zum Austoben :'(.

Mal überlegen, was ich so brauche: Corydalis, Hepatica, Erythronium, ein oder zwei Farne, falls mir noch ein paar Leucojum über den Weg laufen, wäre das auch nicht schlecht, vielleicht noch eine Hosta ...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ruby am 21. März 2017, 22:04:31
Ein Schattenbeet, das noch bestückt werden will mit Corydalis, Hepatica, Farne etc. habe ich auch  :D

Es könnte eventuell sein, dass ich bei den Herrenkamper Gärten etwas vorbestelle, ansonsten lasse ich mich überraschen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 21. März 2017, 22:05:25
Ich hätte auch gern ein verwachsenes Schattenbeet zum Austoben :'(.

Ich hätte hier eins im Angebot.  :D Da müssten nur Carex acutiformis, Geranium oxonianum und Topinambur gerodet werden und dann dürftest du das nach Herzenslust neu bepflanzen.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 23. März 2017, 12:00:14
Tisch ist bestellt. Freitag, 31.03., 18:00.
Im PlusminusNull.

Also, ich habe fest vor zu kommen  :D mit Bahn, dann kann ich auch ein Glas Rotwein trinken  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 23. März 2017, 14:42:45
Tisch ist bestellt. Freitag, 31.03., 18:00.
Im PlusminusNull.

Super!  Ich werde kommen.  :D

ansonsten lasse ich mich überraschen.

Dieses Jahr mache ich das auch so. Im Moment habe ich einfach keinen Nerv, mich durch Listen zu wühlen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 23. März 2017, 14:51:44
Wunderbar  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 23. März 2017, 15:01:11
Ich habe in diesem Jahr auch nichts vorbestellt. Einiges habe ich online bestellt - reichlich in diesem Jahr - und ansonsten weiß ich inzwischen ja auch schon ein bisschen, wonach mir dann ist. Eine Liste habe ich - danach kann ich ggf. auch mal was fragen...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 23. März 2017, 16:33:20

Dieses Jahr mache ich das auch so. Im Moment habe ich einfach keinen Nerv, mich durch Listen zu wühlen.

Ich habe auch nix vorbestellt diesmal - und habs auch nicht vor.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 23. März 2017, 17:44:59
Ich habe nur sieben Vorbestellungen dieses Mal.  :D ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 23. März 2017, 17:56:48
Du wirst doch nicht krank werden  :-X :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 23. März 2017, 18:03:42
Nee, kurz danach ist ja schon wieder Kiekeberg.  ;D

Sind übrigens doch acht, hatte glatt eine unterschlagen, ist aber auch bloß ein einzelnes Pflänzchen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: kasi am 23. März 2017, 18:41:36
Ich habe heute versucht den Vorgarten zu ordnen und dabei gesehen, dass da schon wieder reichlich Sämlinge von Winterlingen sind. Braucht jemand welche? Ich steche sie flach mit dem Spaten ab, dann kann man die ganze Platte wieder einsetzen, Geht leichter.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 24. März 2017, 00:13:38
Ich hätte hier eins im Angebot.  :D Da müssten nur Carex acutiformis, Geranium oxonianum und Topinambur gerodet werden und dann dürftest du das nach Herzenslust neu bepflanzen.  ;D
Wenn ich das fertige Schattenbeet dann hierher beamen kann, lässt sich drüber reden ;D.

Du hast 8 Vorbestellungen? Ich dachte, die Terrasse steht noch voll bei Dir?

Die Vorfreude steigt, ist ja auch nur noch eine Woche. Beutezüge machen sowieso mehr Spaß, wenn man vorher noch nicht weiß, was es geben wird - jedenfalls wenn man keinen Platz mehr hat :-X.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 24. März 2017, 06:31:16
Ich dachte, die Terrasse steht noch voll bei Dir?

War das jemals ein Hinderungsgrund...?  :-[ ;D ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Anke02 am 25. März 2017, 07:09:13
Nee, kurz danach ist ja schon wieder Kiekeberg.  ;D

Sind übrigens doch acht, hatte glatt eine unterschlagen, ist aber auch bloß ein einzelnes Pflänzchen.

Das heißt, die anderen 7 bestehen jeweils aus 100 Pflänzchen?!  ;) ;D 8)

Allen nächste Woche viel Spaß und hübsche Beute!  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: kasi am 25. März 2017, 11:26:52
Hat jemand Verwendung für eine 40 bis 50 cm hohe Lärche, bevor ich sie entsorge. Ist der erste Nachkömmling einer 50 jährigen Mutter vom Sölkpass und wächst z.Zt. in einem Sandsteintrog, der nun zu flach für sie ist. Lärchen haben den Vorteil, sie geben im Sommer Schatten, lassen aber die Wintersonne durch.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 25. März 2017, 12:27:48
Bitte nicht entsorgen. Ich könnte ihr Asyl gewähren.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lord waldemoor am 25. März 2017, 12:38:45
sölkpass, den werd ich nie vergessen, als ich mal mit dem auto im tiefschnee hängen blieb...........im hochsommer nur mit sandalen
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: kasi am 25. März 2017, 13:28:52
Bitte nicht entsorgen. Ich könnte ihr Asyl gewähren.
OK, sie kommt zum Botanischen Garten
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 25. März 2017, 17:18:33
Mag jemand einen Lorbeersämling? Sind ca 20 cm hoch und duften sehr aromatisch. Finde ich.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 25. März 2017, 18:02:49
wenn noch einer übrig ist: ich habe derzeit keinen lorbeer und könnte daher einen gebrauchen. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: kasi am 25. März 2017, 18:10:25
Me too, please.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 25. März 2017, 18:39:25
Ist gebongt  :D.

Es sind reichlich da  ;). Wer will noch einen?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Rieke am 25. März 2017, 19:03:27
Einen Lorbeer hätte ich auch gerne  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: gillenia am 26. März 2017, 09:14:25
Ich werde wohl leider wieder keine Zeit für Euch haben :(, ich trau mich nicht mal mehr, auf Sonntag Nachmittag zu verweisen, da man ich da wohl letztes Jahr auch noch voll im Einsatz war ;) (da gab's letztes Jahr ein Bild hier im Forum). Da kommt schon immer eine nette bunt gewürfelte Gruppe zusammen, habe ich den Eindruck, und ich wär gern mal beim Treffen dabei! Aber ich freu mich trotzdem über ein "Hallo", wie immer am Stand der Gärtnerei Gaißmayer.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 26. März 2017, 09:51:30
Ich melde mich auf jeden Fall bei Dir. Muss ja meine Bestellung abholen  ;).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Zausel am 26. März 2017, 09:58:03
... da gab's letztes Jahr ein Bild hier im Forum ...
genau ...  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: gillenia am 26. März 2017, 10:59:55
Ich wünsch Euch auf alle Fälle viel Spaß beim Einkaufen, bis dann!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 26. März 2017, 11:43:49
Bis dann. Und wenn ich daran denke,  :-X hefte ich mir mein Pur-Schild an. Zur Zeit weiß ich nämlich,  wo ich es deponiert habe. 
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 28. März 2017, 09:41:44
Die Wettervorhersage für die Tage des Staudenmarkts sehen sehr gut aus  :D Sonne/Wolken und bis 21°  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lord waldemoor am 28. März 2017, 11:19:44
dies wetter gibts hier leider seit februar, k0mme mir v0r wie in der namib
wünsch euch fette beute ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Kenobi am 28. März 2017, 11:22:40
Allen nächste Woche viel Spaß und hübsche Beute!  :D

Hoffentlich nicht. Die Beete sind zur Zeit wieder so verlockend leer.  :P ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 28. März 2017, 18:43:11
wünsch euch fette beute ;)

Das will ich doch hoffen!  :D Das Wetter ist für den Staudenmarkt aber fast schon wieder zu gut. Da sind dann wieder die ganzen Ich-will-nur-mal-gucken-Imwegsteher unterwegs.  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 28. März 2017, 18:49:48
Manchmal zweifle ich an meinem Verstand: 30 qm, fast voll, manches bestellt und immer noch gucke ich und gucke, was ich noch unbedingt haben möchte.  :-\ 
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 28. März 2017, 19:19:06
Ich kann dich beruhigen: das ist völlig normal.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 28. März 2017, 19:39:26
Ich beneide Euch so....Bei uns hier oben/ links  geht es erst später los...
Trotzdem wünsche ich Euch ne tolle Ausbeute und ganz viel Spaß!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ulrich am 28. März 2017, 19:54:33
Manchmal zweifle ich an meinem Verstand: 30 qm, fast voll, manches bestellt und immer noch gucke ich und gucke, was ich noch unbedingt haben möchte.  :-\

... und da wird Dir noch was mitgebracht.
Du solltest mal bei Junka schauen, da sind 30m² eine ganze Welt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 28. März 2017, 20:03:10
Henriette, ja, das kennt jeder von uns und besser als Ulrich kann man es  nicht sagen. Der kleinste Fleck ist eine ganze Welt.  ;)
Euch allen viel Freude in Dahlem.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 28. März 2017, 21:17:25
Wir werden uns Mühe geben  :).

Ich will noch ein paar loswerden. So viele mag ich nicht pflegen  :-\ :
Mag jemand einen Lorbeersämling? Sind ca 20 cm hoch und duften sehr aromatisch. Finde ich.
Sind zwar grade frisch getopft, aber ich würde sie vorsichtig wieder rausnehmen und für den Transport in feuchtes Küchenkrepp schlagen. Dann nehmen sie fast gar keinen Platz weg  ;).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ulrich am 28. März 2017, 21:32:01
wenn es echter Küchenlorbeer ist, hebe ich mal den Finger.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 28. März 2017, 22:49:15
henriette, im schlimmsten fall musst du irgendetwas aus dem bestand gegen neukaufmittel tauschen, wenn du etwas noch begehrenswerteres anvisierst. oder das frisch ergatterte gleich wieder verschenken. der weg ist das ziel. :-X 8)

und es würden sich ganz sicher opfer finden! ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: agarökonom am 28. März 2017, 23:05:55
Braucht noch wer Weidensteckholz von einem Baum mit goldgelben Jungtrieben ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 29. März 2017, 09:58:56
henriette, im schlimmsten fall musst du irgendetwas aus dem bestand gegen neukaufmittel tauschen, wenn du etwas noch begehrenswerteres anvisierst. oder das frisch ergatterte gleich wieder verschenken. der weg ist das ziel. :-X 8)

und es würden sich ganz sicher opfer finden! ;)

Der Alt-Bestand besteht hier aus einem großen Kirschlorbeer, 2 Pieris und einer Eichblatthortensie. Alles ist nicht auf unserem "Mist" gewachsen und gehört dem Hauswirt. Die Pflanzen, die wir seit Herbst hier eingesetzt haben, sind nicht zum tauschen!  Die haben wir mit viel Liebe ausgesucht. Nur mal so zum Verständnis.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 29. März 2017, 10:14:17
mir ist das doch klar, und ich hatte auch nicht angenommen, dass es leicht wäre. dann musst du eben stapeln und schichten, zwischenfädeln und einflechten. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 29. März 2017, 10:42:52
wenn es echter Küchenlorbeer ist, hebe ich mal den Finger.

Auf dem Schild steht Laurus nobilis. Habe den in Pfl..kö..es Küchenkräuterabteilung eingekauft, brauche aber keine 30 Einzelpflanzen  ;).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 29. März 2017, 16:33:55
Wer braucht noch Chilipflanzen? 

Beim aussäen muss mir wohl irgendwie die Hand ausgerutscht sein.
Ich würde mich riesig freuen, wenn ich unter euch Abnehmer finden könnte.

Fish pepper panaschiert  2x
Francos Aji  6x
Tollis sweet  7x
Elephantenhaut  3x
Aji Dulce  2x
Peruvian Purple  (jetzt keine mehr da)
Variegata  3x
Mini Chocolate  3x
Habanero Choco.  6x
Choco Beauty  5x
Rocoto eigene (wahrscheinlich Rocoto ' Not Brown') 10x
Unbekannte von Semillas (chinense)  3x
Aji Dulce long  (leider keiner mehr da)
Habanero El Remo  2x
Rocoto Cristobal Colombo  1x

Für den Kompost sind sie viel zu schade.  :-\ 
Die Kleinen/Großen suchen ein zuhause.  :D




Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 29. März 2017, 16:36:36
Dir ist die Hand aber ziemlich ausgerutscht  :o Ich würde eine schöne Pflanze - nicht zu scharf - tauschen gegen einen Corydalis malkensis, wenn Du magst  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 29. März 2017, 17:56:12
@Zwerggarten: So wie ich es immer zu Dir sage: Zwischendecke einziehen!  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 29. März 2017, 18:01:30
Ich nehme Dir gerne ein paar scharfe ab. Meine Aussaat klappte nicht richtig und meine Nachbarin,  die sich auf mich verließ, ist schon ganz enttäuscht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 29. März 2017, 18:05:25
@ henriette: genau! :D

à propos, wo hier nun auch ein gewisser chilisämlingsüberschuss entstanden ist... :-[

aus neugier würde ich 4 verschiedene retten, die ich noch nicht kenne, wenn niemand sonst vortritt:
1 x francos aji
1 x elefantenhaut
1 x mini chocolate
1 x aji dulce long
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 29. März 2017, 18:13:26
Ähm...

Fish pepper panaschiert
Aji Dulce
Peruvian Purple
Mini Chocolate
Choco Beauty

würde ich jeweils einmal retten. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 29. März 2017, 18:56:02
Ich tausche gern ein oder zwei mittelscharfe Chilis gegen Lorbeer ein  ;). Konkrete Sortenwünsche habe ich nicht, nehme wovon noch da ist  :D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 29. März 2017, 19:00:02
Oh, da freu ich mich. Riesig sogar.  :D  :D

Es sind so viele geworden, weil die Saat schon einige Jährchen alt war. Ich habe gedacht, da kommt eh nichts
und noch länger wollte ich die Saat nicht liegen haben.

So ist es doch auch gut.

Ich werde mir alle Sortenwünsche aufschreiben und dann die Pflanzen mitbringen.

Eins noch, wo wird sich wann getroffen?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 29. März 2017, 19:06:16
12 Uhr mittags auf der Wiese vor den Glashäusern. Da stehen Bänke und Tische vom Gärtnerhof.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 29. März 2017, 19:12:19
Danke Irm. 

Dann muss ich mir nur noch 'nen Kopf machen, wie ich die Pflanzen vom Auto dahin bekomme.
Am besten erst Beute machen - Beute zum Auto bringen - dann Chilis auf die Wiese schleppen.  :P
Wird schon irgendwie gehen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 29. März 2017, 19:21:24
Ich bringe vor dem Treffen meine Beute auch ins Auto und nehme dafür aus dem Auto Tauschpflanzen mit. Dieses Jahr allerdings nicht viel, bin grade leergeräubert  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 29. März 2017, 19:22:51
... bin grade leergeräubert  ;D
Viel Platz für neues.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 29. März 2017, 19:30:08
... bin grade leergeräubert  ;D
Viel Platz für neues.  ;)

Nur die Tauschpflanzen sind weg, die Beete voll  :-[  welche Chilli empfiehlst Du mir ? Könnte ruhig ungewöhnlich aussehen, esse sie eh vermutlich nicht  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 29. März 2017, 19:38:47
Hübsch anzusehen sind Variegata, Fish pepper, Peruvian purple.
Momentan sind die Unbekannten 'chinensen' von Semillas auch sehr schön.
Sie haben ein richtig sattes grün und sind ganz wunderbar gedrungen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Šumava am 29. März 2017, 21:32:50
Abendlektüre...wobei für Berlin selbst wird eh kaum Zeit bleiben am WE... ;)

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: uliginosa am 29. März 2017, 21:35:26
Ich bin auch wieder da, könnte sein, dass ich dann etwas für dich dabei habe, Hausgeist !  ;)
Mal schauen, wie sich der Kandidat bis dahin entwickelt.

Da fällt mir ein: Letztes Jahr ist doch ein Rosenausläufer verschwunden,den ich für dich mitgebracht hatte, Jenny Duval?

Ich geh morgen mal gucken, ob Ersatz nachgewachsen ist, wenn du noch Interesse hast.

Ich freue mich darauf, euch alle wieder zu sehen!  :D

Vor der Staudenbörse graut mir eher, so viele Versuchungen, und dann gehen die Dingerchen ein, im Dschungel oder nur weil ich in der Sommerhitze keine Zeit zum Gießen hatte oder einfach nicht mehr in die Ecke des Gartens gekommen bin.    :'(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: andreasNB am 29. März 2017, 21:44:51
@Quendula,
An einem, gern zwei wenn sich sonst keiner mehr meldet, von deinen Lorbeer hätte ich Interesse.
Im vorletzten Winter ist mir meine große Kübelpflanze erfroren. Ich hatte sie nicht rechtzeitig eingeräumt.

Pflanzen kann ich derzeit leider nicht anbieten, aber vielleicht
im Tausch gegen ein Gläschen Marmelade ?

@Ringelchen,
Gleiches Angebot, Chili gegen Marmelade ?
1x Roccoto, in der Hoffnung das diese im Sommer im Beet gut wächst. Die gekaufte im letzten Jahr wollte ganz und gar nicht.
Und wenn sich keine anderen Interessenten finden, gerne auch noch 1x Chili deiner Wahl (Variegate und Fish Pepper hat ich in der Vergangenheit mal, gerne ein anderer) für mein Berliner Fensterbrett. Die Pepperoni im letzten Jahr hatten sich dort gut gemacht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 29. März 2017, 21:48:16
Hübsch anzusehen sind Variegata, Fish pepper, Peruvian purple.
Momentan sind die Unbekannten 'chinensen' von Semillas auch sehr schön.
Sie haben ein richtig sattes grün und sind ganz wunderbar gedrungen.

Oh, Peruvian purple klingt chic!  Oder etwas anderes in einer ungewöhnlichen Farbe!

Ich habe dieses Jahr nur orange Peperoni vorgezogen, und die sind auch noch klein.
Könnte davon auch noch abgeben.  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 29. März 2017, 21:58:34
@andreasNB und uliginosa  Ich habe eure Wünsche aufgeschrieben. Ich freu mich wenn ich möglichst viele Pflanzen in gute Hände abgeben kann.
                                      Ich würde gerne ein Gläschen von deiner Marmelade nehmen, Andreas.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017
Beitrag von: Hausgeist am 29. März 2017, 21:59:27
Da fällt mir ein: Letztes Jahr ist doch ein Rosenausläufer verschwunden,den ich für dich mitgebracht hatte, Jenny Duval?

Ich geh morgen mal gucken, ob Ersatz nachgewachsen ist, wenn du noch Interesse hast.

Gerne!  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 29. März 2017, 22:01:40
Jetzt erst gesehen.

Ok, dann guck ich morgen mal.

Ich werde ganz bestimmt auch kommen, auch wenn ich nicht viel kaufen werde. Die Zeit der großen Beute ist vorbei  :-\.

So geht es mir auch.

Vielleicht können wir gemeinsam enthaltsam sein?  ::)

An den Ständen vorbeischlendern und uns nur über die hübschen Pflänzchen freuen. 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 29. März 2017, 22:12:42
janeisklar. ::) ;D

braucht eigentlich noch wer ausläufer von thérèse bugnet? da sind schon wieder neue, und die irgendwann getopfte für celli (ich meine, so war das mal gedacht) steht hier auch immer noch rum...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: andreasNB am 29. März 2017, 22:20:12
Nehmt euch in dem Fall nur vor Hausgeist in acht  ;D

Das will ich doch hoffen!  :D Das Wetter ist für den Staudenmarkt aber fast schon wieder zu gut. Da sind dann wieder die ganzen Ich-will-nur-mal-gucken-Imwegsteher unterwegs.  :P

@zwerggarten,
Och, bevor Du sie auf dem Kompost entsorgst.
Ich kann ihr in MV eine neue Heimat geben  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 29. März 2017, 22:21:50
Pöhhh.. rumstehende Purler werden zur Tragehilfe verdonnert!  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Anubias am 29. März 2017, 22:24:47
Ich hab jetzt Kopfkino, sorry

Eine schwer beladene Karawane von Trägern folgt in Hausgeists Kielwasser...

 ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: andreasNB am 29. März 2017, 22:25:39
 ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 29. März 2017, 22:30:04
Tragehilfe???  ::)

Träum weiter ...

Hast du keinen Bollerwagen/Einkaufswagen o.ä.?

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 29. März 2017, 22:31:45
Eine schwer beladene Karawane von Trägern folgt in Hausgeists Kielwasser...

 ;D ;D ;D ;D ;D *japstnachluft*


Hast du keinen Bollerwagen/Einkaufswagen o.ä.?

Wie üblich: Sackkarre, GG und für den Ernstfall einen weiteren Purler.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 30. März 2017, 08:58:48
Hübsch anzusehen sind Variegata, Fish pepper, Peruvian purple.
Momentan sind die Unbekannten 'chinensen' von Semillas auch sehr schön.
Sie haben ein richtig sattes grün und sind ganz wunderbar gedrungen.

Dann reserviere doch bitte einmal Fish pepper für mich im Tausch gegen Corydalis malkensis  ;) Das ist aber auch noch ein kleiner Sämling, blüht aber schon.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 30. März 2017, 09:02:46
Das ist aber auch noch ein kleiner Sämling, blüht aber schon.
Der wird von alleine groß.  ;)
Fish Pepper ist reserviert für dich.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 30. März 2017, 09:03:24
Dankeschön  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Spatenpaulchen am 30. März 2017, 11:56:11
Solche edlen Sachen habe ich alles nicht zu verschenken, aber wenn jemand Schneeglöckchen, jetzt allerdings verblüht haben will, da könnte ich welche mitbringen. Die sind echt im Wege, da wo ich jetzt buddel.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 30. März 2017, 12:42:13
@Spatenpaulchen  Einige wenige täte ich schon gerne nehmen, zur Blutauffrischung der hiesigen.
                          Magst du Chili haben?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Rieke am 30. März 2017, 12:53:58
Zitat
Solche edlen Sachen habe ich alles nicht zu verschenken, aber wenn jemand Schneeglöckchen, jetzt allerdings verblüht haben will, da könnte ich welche mitbringen.

Schneeglöckchen könnte ich gut gebrauchen - mein Garten ist immer noch Glückchen-Mangelgebiet.

Ich habe nicht so viel zu bieten: Samen von Spatzeneiern (Stangenbohne), Winterheckezwiebeln, weiße Veilchen (blaue auch).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lord waldemoor am 30. März 2017, 14:27:26
da würde ich auch gerne mal pflanzen mitnehmen,was ihr alles über habt, zum mitbringen würde sich vlt auch was finden ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ruby am 30. März 2017, 20:11:46
Abendlektüre...wobei für Berlin selbst wird eh kaum Zeit bleiben am WE... ;)

Die hättest du ja zu Hause schon studieren müssen, die Lektüre  ;)

Ringelchen, jetzt erst gesehen, dass du auch kommst  :D Dann könnte ich dir ja eventuell die Astern morgen Vormittag noch ausgraben und mitbringen, vorausgesetzt ich darf Pflanzen im Koffer mitbringen.
Bin zwar oft am Fliegen aber das weiß ich jetzt nicht ob ich das darf, muss mal GG fragen.

So, eingecheckt habe ich bereits und freue mich schon auf morgen  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Spatenpaulchen am 30. März 2017, 20:25:59
Alles klar, dreimal Glückchen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: kasi am 30. März 2017, 20:27:52
So die Tasche ist gepackt, die Lärche schaut aus dem Rucksack heraus, als Erkennungszeichen.




Und das waren in etwa die Standorte








Für Voranmeldungen bin ich leider nur bis morgen 09:30 Uhr zu erreichen, danach bin ich auf der A2. Übrigens das weiße auf dem einen Bild sind Hepatitis, die sind in Wirklichkeit blau, haben aber wahrscheinlich ein Farbfilter eingebaut, denn auf den Fotos sind sie immer weiß. Das rote sind Kissenprimeln, die blühen bei seit Ende Februar.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 30. März 2017, 21:34:26
Ich habe zwar winzige Tomaten- und Paprikapflanzen abzugeben, kann die aber nicht den ganzen Tag mit mir herumschleppen.  :-\  Für ein/zwei Pflänzchen fände sich aber bestimmt im Rucksack Platz ...

Im Angebot wären von meiner Frühaussaat Tomaten: Gelbe Johannesbeere, Gelber Dattelwein, Philovita, Micro Cherry, Königin der Nacht, Yellow Pearshaped (identisch mit Gelben Dattelwein?). Paprika wären noch zu haben: Yesil Tatli, Ferenc Tender, Novosibirskij, Szuszanna, California Wonder ;D, wenn ich mich recht erinnere noch eine Vincentes Sweet Habanero sowie Chili Criolla Sella.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 30. März 2017, 21:57:05
Ringelchen, jetzt erst gesehen, dass du auch kommst  :D

Schön das du auch da sein wirst. Freut mich.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 31. März 2017, 09:11:28
.. das weiße auf dem einen Bild sind Hepatitis ...


 :o  :o  :o
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2017, 10:01:20
ich wollte es nicht sagen! ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: marygold am 31. März 2017, 10:17:39
So langsam sollte ich anfangen mein Köfferchen zu packen.

Guten Morgen
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 31. März 2017, 11:43:47
Für Kurzentschlossene: ich könnte noch was von Solidago 'Fireworks' abstechen und ein paar kleinere, bestimmt lebensfähige Stücke von Geranium 'Tiny Monster' wären auch noch da.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: blommorvan am 31. März 2017, 12:04:46
ein paar kleinere, bestimmt lebensfähige Stücke von Geranium 'Tiny Monster' wären auch noch da.
Seit wann pflanzt Du Unkraut? 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 31. März 2017, 12:07:40
Ist mir vor ein paar Jahren mal aus Versehen passiert. Ich korrigiere das gerade.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 31. März 2017, 12:13:24
ein paar kleinere, bestimmt lebensfähige Stücke von Geranium 'Tiny Monster' wären auch noch da.
Seit wann pflanzt Du Unkraut? 8)

Hier verhält sich die Sorte im Halbschatten unter Gehölzen ausgesprochen gesittet: vor Jahren gepflanzt, hat es langsam etwas zugelegt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Waldschrat am 31. März 2017, 12:32:01
Ich werde nicht da sein obschon ich all die vielen mir unbekannten Purlis gern kennengelernt und die anderen gern wiedergesehen hätte. Wünsche aber allen fette Beute.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 31. März 2017, 12:44:32
 :'(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 31. März 2017, 12:49:09
Och menno.  Du wirst fehlen, bist doch schon eine feste Größe.  :'(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 31. März 2017, 13:18:36
Schrati, wir sehen uns dann beim Farntreffen, so lange halte ich es noch aus.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2017, 15:42:55
schrati, doof das. :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 31. März 2017, 17:32:37
Ja  :(.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Callis am 31. März 2017, 19:29:27
Ich werde nicht da sein obschon ich all die vielen mir unbekannten Purlis gern kennengelernt und die anderen gern wiedergesehen hätte. Wünsche aber allen fette Beute.

Och, Mönsch, Schrati. Die Unterhaltung mit dir wird mir fehlen. :-[
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Callis am 31. März 2017, 19:37:25
Für die, die kommen, ein bisschen Vorfreude. Krokuswiese im BoGa heute im Abendlicht.

Das kam zustande, weil ich mein Auto schon heute abend nahe beim Eingang Unter den Eichen geparkt habe. Da ich aber in der Nähe des anderen Eingangs an der Königin-Luise-Straße wohne, habe ich gegen 18Uhr gefragt, ob ich einmal quer durchlaufen könnte zum anderen Eingang. Ich wurde gelassen ohne dass ich bezahlen musste.
So konnte ich genüsslich fast ganz allein an den im Aufbau befindlichen Ständen vorbei schlendern und noch das eine oder andere Schwätzchen halten und schließlich noch den üppigen Blütenflor auf den Wiesen und in den Steinhügeln betrachten. Es war wunderschön.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 31. März 2017, 20:51:19
Das sieht schön aus, ich freu mich auf morgen.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 31. März 2017, 21:31:15
Schön dieser Blick durch den Garten, Callis! :D Die Steinhügel besuche ich immer, wenn ich dort bin.
Sehe dieses Foto mit Wehmut, weil es sich nun doch so ergeben hat, dass ich morgen nicht kommen kann. Das ist schade, hätte ich doch gern bekannte Gesichter wiedergesehen und neue dazu kennengelernt, vom Beute machen ganz zu schweigen...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Albizia am 31. März 2017, 21:47:03
Ich wünsche euch morgen ganz viel Freude beim Staudenmarkt-Treffen und natürlich eine fette Beute bei der Pflanzenjagd.
Ich wäre auch soo gerne dabei gewesen, das Angebot auf dem Staudenmarkt ist einfach grandios und so verlockend, aber wie auch schon im letzten Jahr fällt der diesjährige Staudenmarkt wieder mal nicht in meine Urlaubszeit, zu schade.  :(

*(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_winken3.gif) aus der Ferne*



Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 31. März 2017, 21:49:59
(http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_winken3.gif)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 31. März 2017, 22:18:15
noch so eine... :-[ :'( :(

*winkt*
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Albizia am 31. März 2017, 22:22:11
Zwerggarten, die Rente ist noch fünf Jahre weg, aber dann!!!  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 31. März 2017, 22:47:41
Das Vorglühen in kleiner Runde war schön.  :)

@RosaRot  :'(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 31. März 2017, 22:51:13
So die Tasche ist gepackt, die Lärche schaut aus dem Rucksack heraus, als Erkennungszeichen.

Das rote sind Kissenprimeln, die blühen bei seit Ende Februar.
Donnerwetter, das willst Du alles mitschleppen :o? Aber die Kissenprimeln sind toll, Deine vom Vorjahr haben sich richtig üppig entwickelt und blühen wunderschön :D.

Spatenpaulchen, für Glückchen bin ich jetzt zu spät dran, was? Na, macht nichts.

Henriette, ich bringe Dir einen größeren Topp mit ;).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 31. März 2017, 22:54:55
Albizia, danke und (http://www.greensmilies.com/smile/smiley_emoticons_winken3.gif) zurück.

Schade ist's ebenso, dass RosaRot und Waldschrat nicht kommen können.

Callis, danke für das schöne Foto, das die Vorfreude so richtig weckt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Anubias am 01. April 2017, 07:22:54
Ich wünsche euch allen heute viel Spaß und reiche Beute !

Hoffentlich kann ich im Herbst auch zum Staudenmarkt kommen. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Anke02 am 01. April 2017, 07:50:46
Viel Vergnügen aus der Ferne nach Berlin!  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 01. April 2017, 07:57:51
Ich bin voll neidisch  :-[...trotzdem wünsche ich Euch ganz viel Spaß und Glück beim Shoppen!!!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 01. April 2017, 07:59:51
Habt alle einen schönen Tag! :) Ich sehe Euch schon vor meinem geistigen Auge auf den Bänken da auf der Wiese...

(Ja Albizia, das mit der Rente ist durchaus ein interessanter Punkt... ;D)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 01. April 2017, 08:13:47
also pumpot und gg und ich stehen schonmal an. 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 01. April 2017, 08:16:36
Jetzt schon? Wann öffnen die denn? Habt Ihr Brote und Thermoskanne mit?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lerchenzorn am 01. April 2017, 08:21:34
Wir drücken Euch die Daumen und schicken Grüße rüber nach Dahlem.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Callis am 01. April 2017, 08:47:15
Grüße an die "Früh-Linge". Da ich keine Angst habe, dass mir jemand was wegkauft und mein Auto bereits einen Parkplatz hat, werde ich jetzt erstmal genüßlich frühstücken, ehe ich losgehe. ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 01. April 2017, 08:52:49
Hehe, ich bin auch noch zuhause. Jetzt wird gefrühstückt und dann fahre ich los. Muss ich halt ein Stückchen laufen. Voll wird es sowieso sein, da ist es egal, wann ich mich anstelle.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 01. April 2017, 09:15:57
Ich bin auch noch zuhause - und kann leider doch nicht kommen.  :'( :-[ :'(

Ich wünsche euch allen einen schönen Tag, reiche Beute und viel Spaß miteinander! 

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Callis am 01. April 2017, 09:21:17
Ich bin auch noch zuhause - und kann leider doch nicht kommen.  :'( :-[ :'(


Schade, schade, uli.
Aber so geht es mir jetzt mit den Pflanzentagen in Hannover, zu denen ich auch immer so gern gefahren bin.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Weidenkatz am 01. April 2017, 10:19:42
Es hätte mich auch sehr gefreut, euch erstmals  "in echt" und den Markt zu sehen  :'(... Viel Spaß bei allem  :)!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: marygold am 01. April 2017, 11:38:18
Bin unterwegs
Dauert aber vermutlich noch ein bisschen
Stehen in der Schlange vor dem Eingang
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lord waldemoor am 01. April 2017, 15:10:15
ich habe den markt hinter mir, aber hühnermarkt ;D
wäre jz gerne bei euch
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 01. April 2017, 15:31:11
Ich bin schon wieder zurück  :).

Es war brütendheiß und voll  :o. Aber sehr schön  :D.
Schade, dass einige Purler dieses Frühjahr "ausfielen"  :'(. Marygold - wir haben ganz vergessen, einen kleinen Schwatz zu halten :( - mein Fehler  :-[. kasi, danke für den Kirschtropfen - obwohl ungünstig bei dem Wetter war der sehr lecker  8).

Habt ihr den Aprilscherz an U.Fischers Hostastand mitbekommen? Hatte keinen Fotoapparat dabei, sonst hätt ich gern ein Bild vom Schild gemacht.


Foto der gekauften, geschenkt bekommenen und getauschten Pflanzen - herzlichen Dank (auch für die Marmelade  ;))!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Zausel am 01. April 2017, 16:07:33
Es hätte mich auch sehr gefreut, euch erstmals  "in echt" und den Markt zu sehen  ...
;D
Es wird von Jahr zu Jahr schwerer, sich alle Gesichter und die Usernamen zu merken.
Ich habe heute "Norbert" als meinen vierten Vornamen bekommen.    :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 01. April 2017, 16:40:05
Es war brütendheiß und voll  :o. Aber sehr schön  :D.

Das fasst es gut zusammen.  :D Wir sind auch etwas platt aber mit reicher Beute zurück. Foto und Liste folgt später noch. So groß war die Runde schon lange nicht! Oder noch nie? Ich komme beim Zählen auf 29. Auch von mir nochmal ein herzliches Dankeschön an alle Pflanzenspender!  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Zausel am 01. April 2017, 16:54:50
... So groß war die Runde schon lange nicht! Oder noch nie? ...
noch nie  :D

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16987/BerlinerStaudenmarkt2017_04_01.jpg)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 01. April 2017, 16:56:51
Bohr, ihr hattet wolkenlosen blauen Himmel...???? bin schon wieder neidisch...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 01. April 2017, 17:00:28
So "alle" war ich lange nicht mehr, dabei war ich schon 14.30 zurück. Um den Stand von Fischer mache ich immer einen Bogen, er hat mal irgendwann meine Bestellung vergessen und ich habe ein Gedächtnis wie ein Elefant. Ich konnte also auch keinen Aprilscherz mitbekommen.

Es war schön, alle wieder zu sehen, auch einige neue Gesichter kamen dazu.

Meine Beute habe ich eben mal aufgeschrieben (habe mich inzwischen etwas regeneriert).

Ein sehr lieber Purler hat mir den Farn 'Lacerated Kaye' mitgebracht, freu freu!

Jeffersonia diphylla hat sich so toll bei Dicentra vermehrt, daß Kinder den Weg zurück "nach Hause" gefunden haben, vielen Dank dafür!!

Erythronium dens-canis  'Snowflake'
      "          japonicum
      "          'White Beauty'
Ramonda myconi
Aquilegia chrysantha 'Yellow Queen' (war ich schon lange scharf drauf)
Hacquetia epipactis 'Thor'
Molinia caerulea 'Moorhexe'
Uvularia grandiflora
Tulipa humilis Alba caerulea....
Tulipa humilis ... 'Liliput'

Einiges hatten wir im großen Garten schon, konnten und wollten ihn aber nicht leerräumen. Also Neukauf.

Für den Balkon:
Hosta Green Mouse Ears
Hota Ruffled Mouse Ears
Hosta Frosted Mouse Ears
Hosta Smiling Mouse Ears
Hosta Funny Mouse Ears
und eine (Mouse?) Mini Skirt.

Mein armer GG, er hatte ziemlich zu schleppen!

Das reicht jetzt aber.

Und wie ist Eure Beute ausgefallen?





Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 01. April 2017, 17:02:35
Henriette:
Für Dich scheint es ein erfolgreicher Tag gewesen zu sein!  :D Glückwunsch!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 01. April 2017, 17:04:13
Es war ein sehr erfolgreicher Tag heute, Du hast recht.

Cyclamen aus der Steiermark sind für mich auch noch abgefallen, an den edlen Spender und Transporteur vielen Dank.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 01. April 2017, 17:08:01
 :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Rieke am 01. April 2017, 17:09:17
Beim Treffen bin ich mal wieder länger geblieben als ich vorhatte. Immer, wenn ich mich eigentlich verabschieden wollte, bin ich mit jemanden in ein neues Gespräch geraten  :D.

Meine Beute ist ziemlich überschaubar:

3 Tomaten
Staudenlein
ein dickes Büschel Schneeglöckchen (von Spatenpaulchen - vielen Dank!)
Leberblümchen (eins von Kasi  :D und dann noch aus der Lord Waldemoor-Kiste  :D)

Die ganzen Tipps für den trockenen Platz unter der Fichte werde ich erst später umsetzen können, da habe ich jetzt noch nichts für gekauft.

Und jetzt geht´s in den Garten, der Liegestuhl wartet.

Zitat
ihr hattet wolkenlosen blauen Himmel

Beim Staudenmarkt ist meistens schönes Wetter  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 01. April 2017, 18:11:21
Ich habe mehr gekauft als ich wollte  :-\
2 Anemonen obtusiloba
Erythronium japonicum und revolutum
Shortia soldanelloides
Fritillaria camschatcensis flavens
Fritillaria graeca ssp. thessala
Hepatica japonica orange Nr.1
Hepatica jap x nob Hybride
Trillium luteum
Pulsatilla grandis
Phlox Sweet Summer Favorite
Chrysanthemum Eugens Tibeter Nr 2
Chrysanthemum Eugens Tibeter Nr 61
Primula Captain Blood

Dann noch ein Phlox, der eigentlich für Inken war  ;) und noch zwei nette Päppelpflänzchen
Nachtrag: noch eine wunderschöne Chilli !
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Jule69 am 01. April 2017, 18:14:39
Irm:
Das liest sich toll! Du kleiner Gierlappen!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 01. April 2017, 18:16:04
Sind doch alles nur ganz winzig kleine Pflänzles  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Inken am 01. April 2017, 18:28:16
Ich habe mehr gekauft als ich wollte  :-\
...
Dann noch ein Phlox, der eigentlich für Inken war  ;) ...

 >:(
 ;)

Leider konnte ich nicht kommen. Aber es freut mich sehr, dass Ihr so tolles Wetter und ein schönes Zusammentreffen hattet!!! Viel Freude mit den neuen Pflanzenschätzen!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 01. April 2017, 18:30:31
Uliginosa, hier steht eine Chilipflanze mit Deinem Namensschild. Kommst Du nach Hausgeisthausen? Dann würde ich mich bemühen, die ordentlich zu pflegen und, wenn sie noch händelbar ist, mitbringen.

Irm, bezüglich unseres Gespräches über Duweißtschon: ich hege die Hoffnung, vorhin md in drei Töpfen winzigkleine zierliche Blattspitzchen entdeckt zu haben  :D.

An alle: ich habe immer noch Lorbeersämlinge abzugeben. Die größeren sind jetzt alle weg, aber kleinere sind noch da. Ich verschicke sie auch gern  8).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Callis am 01. April 2017, 19:48:15

...
Leider konnte ich nicht kommen. Aber es freut mich sehr, dass Ihr so tolles Wetter und ein schönes Zusammentreffen hattet!!! Viel Freude mit den neuen Pflanzenschätzen!
Da hat jemand traurig eine hübsche gelbe Kiste mit mehreren Pflanzen drin wieder mit nach Westen genommen. Er hatte mit deinem Erscheinen gerechnet.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 01. April 2017, 20:15:17
von meiner seite (erstmal) nur zwei fotos und einen dicken dank in die steiermark und natürlich an šumava, ohne den das alles nicht in berlin gewesen wäre – und ich depp habe dann auch noch vergessen, ihm das dankpflänzli zu kaufen. :-[

was mich riesig freut: beim auspacken daheim fand ich ein muschelblümchen inmitten anderer pflänzli, ich freu mich. :)

hier die blumenkiste:
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 01. April 2017, 20:15:51

Irm, bezüglich unseres Gespräches über Duweißtschon: ich hege die Hoffnung, vorhin md in drei Töpfen winzigkleine zierliche Blattspitzchen entdeckt zu haben  :D.


 ;) Du hattest auch die "besseren" Teile, ich hatte ja nur einen ganz kleinen Zipfel  ;D aber ich schaue auch nochmal, denke aber, hier wirds nix.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 01. April 2017, 20:16:16
und hier die farnkiste:
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 01. April 2017, 20:17:04
ach ja, zwei dahlien gab es auch, es ging nicht anders. 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Zwiebeltom am 01. April 2017, 20:22:36
@ zwergo:

Was ist denn das Pflänzchen mit der hellen Blattmitte auf deinem ersten Foto, eher klein und ziemlich mittig im Bild?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gartenplaner am 01. April 2017, 20:28:10
Impatiens omeiensis
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Zwiebeltom am 01. April 2017, 20:29:36
Danke, ein hübsches Teil.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 01. April 2017, 20:30:01
Sooo... nach dem Grillen war nun auch Zeit für die Beuteliste (auch wenn das Foto etwas sonnig geraten ist):

Anemone nemorosa 'Axel'
Anemone nemorosa 'Dark Leaf'
Anemone nemorosa 'Flushing'
Anemone tetrasepala
Anemone x lipsiensis 'Vimariensis'
Arachnoides standishi
Arum italicum 'Berliner Silber'
Arum italicum 'Monksilver'
Arum italicum 'Spotted Jack'
Asteropyrum cavaleriei
Brunnera 'Giordano Gold'
Cardamine glandulosa
Cardamine pentaphylla
Caulophyllum robustum
Chili Fish pepper panaschiert
Chili Aji Dulce
Chili Peruvian Purple
Chili Mini Chocolate
Chili Choco Beauty
Coptis japonica var. dissecta
Corydalis shihmiensis 'Blackberry Wine'
Corydalis sol. 'Endres Traum'
Cynanchum hankockianum
Dryopteris tokyoensis
Epimedium 'Calisto'
Epimedium 'Egret'
Epimedium 'Glingal
Epimedium 'Perrine's White'
Epimedium 'Royal Purple'
Eranthis 'Zitronenfalter'
Hedera helix 'Fluffy Ruffles'
Hepatica 'Supernova'
Hepatica nobilis – diverse (Peters, lord, kasi)
Iris foetida Fructo Alba
Lathyrus vernus 'Cyaneus'
Lathyrus vernus 'Regenbogen'
Lathyrus vernus 'Subtle Hints'
Leucojum, Galanthus und Crocus
Narcissus bulbicodium 'Spoirot'
Paeonia mlokosewitschii
Paris incompleta
Pinellia ternata 'Atrorubens'
Plagiorhegma dubia 'Alba'
Polystichum acrostichoides x Polystichum proliferum
Polystichum retroso-paleaceum
Polystichum setiferum (Cruciatum-Hybride)
Primula 'Wanda' (orange)
Primula juliae
Primula pruhoniciana 'Frühlingsbote'
Primula vulgaris 'Avoca'
Primula vulgaris 'Avondale'
Primula vulgaris 'Captain Blood'
Primula x auricula 'Die sieben Raben JP'
Primula x auricula 'Jorinde JP'
Primula x auricula 'Candida'
Primula x auricula 'Die Goldkinder JP'
Primula x auricula 'Fancy Free'
Primula x auricula von marygold
Ranunculus ficaria 'Cobbernob'
Stewartia pseudocamelia var. koreana
Thalictrum ichangense'Purple Marble'
Thermopsis lanceolata
Trillium camtschatcensis 'Nemuro'
Vancouveria chrysantha
Viola – caféfarben
Viola odorata Rosine (Rosina)
Woodwardia orientalis


Und hier dann auch gleich noch die von Kenobi (auch mit auf dem Foto drauf):
Acer triflorum
Acer x zoeschense
Anemone 'Hadspen Abundance'
Empimedium simplicifolium
Epimedium 'Amber Queen'
Epimedium davidii
Epimedium ecalcaratum
Geranium 'Springtime'
Hepatica nobilis (lord, kasi)
Jeffersonia dubia
Nepeta 'Manchu Blue'
Paeonia mlokosewitschii
Plagiorhegma dubia 'Alba'
Thymus longicaudus ssp. Odoratus
Trollius 'Sunset'
Vancouveria chrysantha
Vancouveria hexandra
Woodwardia unigemmata
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 01. April 2017, 20:34:17
*fällt um angesichts der langen Hausgeistschen Liste*


von meiner seite (erstmal) nur zwei fotos und einen dicken dank in die steiermark und natürlich an šumava, ohne den das alles nicht in berlin gewesen wäre
[...]

was mich riesig freut: beim auspacken daheim fand ich ein muschelblümchen inmitten anderer pflänzli, ich freu mich. :)
Dem Dank schließe ich mich vollumfänglich an! Lord, wir haben die Leucojum brüderlich geteilt, vielen herzlichen Dank dafür!

@zwerggarten: Muschelblümchen hättste auch von mir kriegen können.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 01. April 2017, 21:08:39
Was für ein Tag! Ich hatte ja befürchtet, dass es voll wird, aber das war mir heute echt zuviel. Nachdem ich die erste Strecke absolviert hatte, kam ich zurück nur noch im Geschiebe sehr schleppend voran. Und es war mir eindeutig zu warm. Musste vorhin erst mal die Kopfschmerzen auskurieren.

Aber es war trotzdem schön und das Treffen war der Hammer ;D! Hab mich sehr gefreut, euch alle mal wieder zu sehen und wieder ein paar neue Mitglieder kennenzulernen.

Die Beuteliste:
3x Hepatica nobilis x japonica
Adonis amurensis
Anemonopsis macrophylla 'White Swan'
Cortusa matthioli ssp. pekinensis
Corydalis elata x flexuosa 'Spinners'  (glaub ich, hab nicht darauf geachtet, ein Etikett zu bekommen)
Corydalis shihmienensis 'Blackberry Wine'
Corydalis solida
Erythronium americanum
Erythronium ' Moonlight Serenade'
Lathyrus vernus 'Regenbogen'
Paeonia mlokosewitschii
Viola-Hybride 'Alice Witter'
Rucola  ;D

Amsonia-Sämlinge - danke an Hausgeist
Leucojum, Galanthus - danke an den Lord und Spatenpaulchen
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 01. April 2017, 21:32:30
Das war ein schöner Tag.  :D  Die Mitbringsel sind auch schon alle eingebuddelt. Danke an den Lord, bei mir ist ein Cyclamen gelandet. Ich hoffe, der neue Standort gefällt der Pflanze.  :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 01. April 2017, 21:39:37
Leucojum, Galanthus - danke an den Lord und Spatenpaulchen
Auch von mir ein dickes Dankeschön. Hier wachsen jetzt einige Leucojum aus der Steiermark.
An Šumava ein Dankeschön für den Transport.

Jetzt tun mir tun die Füße weh *stöhn.  :-[

Es war mir eine Freude den einen und den anderen Purler endlich einmal kennenzulernen.
 :D

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 01. April 2017, 21:45:08
Oi, Oi, oi, schöne Listen, nein ich bin nicht neidisch  ::), wenn ich bedenke, Hitze und Gedränge... ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 01. April 2017, 21:52:39
 ;) Irgendwie muss man sich ja trösten.

Jetzt tun mir tun die Füße weh *stöhn.  :-[
Ja, das kam erschwerend hinzu. Ich hätte mich zwischendurch öfter mal hinsetzen sollen. Der Rückweg zum Auto wurde mir doch ziemlich lang.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 01. April 2017, 21:54:36
Ich war mit meinem Eimerchen noch ein wenig durch den Botanischen Garten geschlendert und auf dem Rückweg fand ich es gar nicht sooo schlimm voll.  ;)

Es war schön Euch alle zu treffen.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 01. April 2017, 22:01:47
Eigentlich wäre ich auch gern durch den BoGa bummeln gegangen, aber die Füüüüße! Ich hab schon versucht, den GG für einen Sonntagsbesuch mit dem Versprechen, dass es nicht mehr so voll sein würde, zu begeistern, aber er weigert sich hartnäckig. Macht nichts, ich will sowieso pflanzen. Irgendwohin ;D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 01. April 2017, 22:17:13
Ach, das war wieder schön! Ich habe es auch gar nicht bedauert, dass ich mich so früh aus dem Bett gequält hatte und schon gleich um 9 Uhr durchs Tor gehen konnte. Es ist ein Genuss, als eine der ersten an den Ständen zu landen. ;D

Hier meine Beute:
Coluria geoides
Lewisia tweedyi
Saxifrage longifolia
Hepatica nobilis var. jap. 'Orange Nr. 1'
Hepatica nobilis x jap.
Aquilegia 'Blue Star'
Aquilegia caerulea 'Maxi'
Primula x pruhonica 'Saladin'
Jeffersonia dubia
Patrinia scabiosifolia
Tradescantia x andersonii 'Alba'
Callianthemum anemonoeides
Lathyrus vernus 'Subtle Hints'
Syneilesis aconitifolia
Arum italicum 'Chamaeleon'
Mukdenia rossii
Polystichum setiferum cruciatum (Hybride)
Salix x boydii
Paeonia wittmania
Ranunculus ficaria 'Randalls White'
Verbascum rompifolium roripifolium
Digitalis trojana
Epimedium 'Spine Tingler'
Hosta 'Curly Fries'
Helleborus 'Yellow Lady'
Anemanthele lessioniana
Ergänzung: natürlich noch die superschönen Chilis von Ringelchen und ein Cyclamen purpurascens aus der Steiermark. Danke dafür  :D,

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 01. April 2017, 22:22:54
Was für ein Tag! Ich hatte ja befürchtet, dass es voll wird, aber das war mir heute echt zuviel. Nachdem ich die erste Strecke absolviert hatte, kam ich zurück nur noch im Geschiebe sehr schleppend voran. Und es war mir eindeutig zu warm. Musste vorhin erst mal die Kopfschmerzen auskurieren.
....

Na, wie gut, dass mir das erspart blieb!  ::) ;)

Hier im Garten war die Hitze gut zu ertragen ...
(Nach dem wenig angenehmen Vormittag)

Aber euch habe ich nun leider auch nicht getroffen.  :-[

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 01. April 2017, 22:25:06
Auch spannend, Deine Liste Oile! Schöne Weide!
Was ist denn das Verbascum für eins? Google findet es nicht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 01. April 2017, 22:26:34
Sehr beeindruckend, eure Listen.  :o
Und bei den Fotos ergreift mich schon etwas der Neid.  :P

Uliginosa, hier steht eine Chilipflanze mit Deinem Namensschild. Kommst Du nach Hausgeisthausen? Dann würde ich mich bemühen, die ordentlich zu pflegen und, wenn sie noch händelbar ist, mitbringen.
...

Ich weiß zwar gerade nicht, wann das ist, aber ich glaube ich wollte kommen!  :D

Das wäre klasse, wenn du sie pflegen und mitbringen könntest!
Was ist es denn für eine Sorte?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 01. April 2017, 22:32:49
Peruvian Purple.  ;)

Kleinbleibend, scharf und wunderschön.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 01. April 2017, 22:36:43

Was ist denn das Verbascum für eins? Google findet es nicht.

Kein Wunder, dass Google es nicht findet. Ich habe falsch abgeschrieben. Es heißt Verbascum roripifolium. ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 01. April 2017, 22:42:17
Da kenn' ich's doch gleich. :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: celli am 01. April 2017, 22:45:16
Schön wars. :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 01. April 2017, 22:45:43
Peruvian Purple.  ;)

Kleinbleibend, scharf und wunderschön.

Oh, purple ist meine Lieblingsfarbe!  :-*

Und kleinbleibend ist gut für die Terrasse und erhöht die Chancen, dass der Transport nach HGH klappt.  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 01. April 2017, 22:47:33
Die Rosette lachte mich halt so an.  ;D

Ach ja: es ist auch nicht gut, ganz zum Schluss noch bei den Herrenkamper Gärten vorbeizuschauen. Auch eine Quercus phellos durfte noch mit.  ::) :-X
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: RosaRot am 01. April 2017, 22:51:25
Ein absolutes Steingartenpflänzlein... ;) ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 01. April 2017, 22:54:54
Meine gärtnerische Amplitude ist eben groß.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 01. April 2017, 22:59:30
... Ich hab schon versucht, den GG für einen Sonntagsbesuch mit dem Versprechen, dass es nicht mehr so voll sein würde, zu begeistern, aber er weigert sich hartnäckig. Macht nichts, ich will sowieso pflanzen. Irgendwohin ;D.

meine schwester! wir haben den gleichen gg und die gleichen sorgen... 8) ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 01. April 2017, 23:02:14
 ;D

Ja, ne? Haben wir ja kürzlich erst festgestellt, dass sie sich irgendwie ähneln.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 01. April 2017, 23:04:37
à propos chilis: ich habe ringelchen gar nichts gegengeben können, aber vielleicht ergibt es sich ein andermal. jetzt, wo ich weiß, wo sie geboren ist. 8) ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: feminist am 01. April 2017, 23:25:31
wie ich sehe, ihr habt geschwelgt. Da bin ich gespannt, was ich demnächst zu sehen bekomme. Von manchen Positionen scheint es ein großes Angebot gegeben zu haben, die Sorte taucht in jeder eurer Listen auf. So einen Staudenmarkt gibt es hier nicht, leider. Vielleicht kommt das noch.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lord waldemoor am 02. April 2017, 05:55:54
schön das ihr freude an den steirschen blümchen habt ;)
nun geh ich nach 27 std schlafen
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 02. April 2017, 06:26:28

nun geh ich nach 27 std schlafen
:o
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Chica am 02. April 2017, 07:06:15

Ich habe heute "Norbert" als meinen vierten Vornamen bekommen.    :D

Das tut mir leid mein liebes Zauselchen aber ich weiß genau wer Du bist und das Du mir bei einem Foto -Einstell-Problem ganz lieb geholfen hast  :-*.

Es war wieder toll gestern und ich habe mich gefreut neue Gesichter zu alt bekannten Nicks kennenzulernen und die schon bekannten Puris wiederzusehen. Wir sind schon ein spezielles Völkchen  :D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Staudo am 02. April 2017, 07:38:42
Ich habe heute "Norbert" als meinen vierten Vornamen bekommen.    :D

 ::) Dabei heißt Du doch Robert.

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Chica am 02. April 2017, 07:42:08
Fünf - uuuuuund versenkt  ;D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: marygold am 02. April 2017, 07:45:37
Und ich hätte dich gerne mit deinem wahren Namen Werner angesprochen.

War schön Bekannte nochmal zu sehen, andere Gartenenthusiasten kennenzulernen, und leider war nicht genug Zeit mit allen zu sprechen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 02. April 2017, 09:21:33
Nun nochmal ein paar Einzelfotos. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 02. April 2017, 09:21:45
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 02. April 2017, 09:22:02
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 02. April 2017, 09:22:24
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 02. April 2017, 09:22:39
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 02. April 2017, 09:40:33

Hepatica nobilis var. jap. 'Orange Nr. 1'


Da waren wir schon nicht mehr zusammen und haben trotzdem dasselbe gekauft  ;D  ;D  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: andreasNB am 02. April 2017, 10:51:32
Also sooo besonders voll fand ich es gestern nicht - es war das übliche Gedränge  ;D
 
Aber mir war es gestern auch viel zu heiß.
Auf das schlendern durch die Dahlemer Berge habe ich dann doch verzichtet.
Vielleicht hole ich das am Dienstag oder Mittwoch nach.

Schöne Beute habt ihr alle gemacht.
@oile, eine lange bunte Liste hast Du da
Hier meine fast schon profanen Pflänzlein:

Anemone ranunculoides 'Semiplena'
Epimedium x rubrum
Eranthis 'Schlyter's Orange' (Töpfchen mit vielen Pflänzlein und zwei davon mit schönen Samenkapseln)
Erythronium dens-canis "Pink Perfection"
Ranunculus ficaria 'Brazen Hussy'
Ranunculus ficaria 'Jeffley' (Tante G kennt die Sorte nicht  ??? )
Viola 'Alice Witter'

Und, eher geschenkt als im Tausch, weil es so schöne Pflanzen sind :
Chili Francos Aji
Rocoto Cristobal Colombo
Küchenlorbeer
und Rose 'Thérèse Bugnet'
Vielen Dank nochmals.






Viola Alice Witter und Ranunculus ficaria jeffley


Im nächsten Jahr brauche ich ganz unbedingt eine Liste.
So manches wie Frühlings-Platterbsen sind wieder stehen geblieben  ::)
Staudenkulturen Klingel & Luckhardt, Teske und Sarastro hatten wieder Schönes & Solides, doch planlos dort zu shoppen 8)

Und für den Herbst habe ich mir nun aber endlich ernsthaft vorgenommen bei Treppens & Co. Erythronium und Crocus tommasinianus zu bestellen.
Bei Ersteren in jedem Frühjahr aufs Neue die angebotenen Töpfe zu sichten geht gar nicht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ulrich am 02. April 2017, 11:06:21
Da sind ja wieder ordentlich Einkäufe getätigt worden. Ich habe nur zwei interessante Pflanzen ergattert, hoffentlich wachsen sie mir nicht über den Kopf, so wie die Normalform.
Filipendula kamtschatica, variegated
Nachtrag, und noch einen schönen Lorbeer bekommen
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ulrich am 02. April 2017, 11:06:55
und Filipendula kamtschatica, variegated silver
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: polluxverde am 02. April 2017, 11:38:35
Beim  Studieren  des  " Berliner Stauden Markt "  Threads,  reift  in  mir die  Erkenntnis, daß ich  da  irgendwann auch  mal  hinmuß,
trotz  der  schon  lange  bestehenden  Erkenntnis,  daß  ein Garten egal  ob  100  oder  10000  qm  ,  eigentlich immer  zu  klein ist.
Dieses  Jahr  ist  zunächst  der Kiekeberg in  HH ein  näheres  Ziel, jetzt  aber  geht`s  erst  mal in  den  Garten, um  einen halbschattigen
und  schneckenfreien  Raum  für Cypripedium  calceolus  zu  finden ( nicht  erstanden,  sondern  über  den  Gartenzaun  geschenkt bekommen,  der  Nachbar hat im  Gegenzug  ein  paar  Monarden  mitbekommen )
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Dicentra am 02. April 2017, 11:53:26
Mach das, es lohnt sich :)!

[...] und  schneckenfreien  Raum  für Cypripedium  calceolus  zu  finden ( nicht  erstanden,  sondern  über  den  Gartenzaun  geschenkt bekommen) [...]
Sowas bekommt man aber auch nicht von jedem Nachbarn, toll!

@Ulrich, Du warst aber wirklich bescheiden.

Hier noch die Regenbogen-Platterbse. Sie war mit ihrem Blauton innerhalb der anderen ziemlich auffällig.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: uliginosa am 02. April 2017, 11:58:47
So verlockende Bilder!

Hausgeist, die wunderbaren Zusammenstellungen!  ::)

Bei der schönen blauen Platterbse hätte ich auch schwach werden können, dabei erwidern die meine Liebe nicht, neigen zum schnellen Verschwinden hier im trockenen Garten.  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 02. April 2017, 13:58:35
hier nun die liste, vor allem für mich zur erinnerung 8)

anemone nemorosa 'thekla'
anemone nemorosa 'plena' (?) (schild vergessen, gab es bei härtel)
anemone ranunculoides 'fuchsis traum'
anemone ranunculoides 'garden dream'
anemone ranunculoides 'linearis'
arum italicum 'spotted jack'
corydalis 'china boy' (es findet sich im web so gut wie keine information dazu, was auch immer diese pflanze wirklich ist...)
euphorbia amygdaloides 'purpurea'
impatiens omeiensis
lathyrus vernus 'albiflorus'
lathyrus vernus 'gracilis'
lathyrus vernus 'subtle hints'
muscari 'sky blue'
phlox paniculata 'soluschka/zolushka'
paeonia suffruticosa 'rockii' (absaat aus den originalpflanzen im boga)
thalictrum ichangense 'purple marble'

blechnum spicant 'serratum'
osmunda cinnamomea var. fokiensis
osmunda lancea
polystichum setiferum cruciatum-hybride (sehr gleichmäßig schmale wedel, nicht typisch cruciatum)
polystichum setiferum 'lineare' (das banale zeugs wollte ich nie haben, diesmal gefiel mir einer, aber nur der)

dahlia 'honka fragile'
dahlia 'verrone's obsidian'

chili 'aji dulce long'
chili 'elefantenhaut'
chili 'franco's aji'
chili 'mini chocolate'

laurus nobilis

und dann noch steirische cyclamen, hepatica, isopyrum, leucojum – mit tollem lehm und etwas vegetabilem beifang, oxalis acetosella konnte ich identifizieren, aber da sind noch so kleine glänzendgrüne pfeilartige austriebe...

:D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: bristlecone am 02. April 2017, 15:43:12
mit tollem lehm und etwas vegetabilem beifang, oxalis acetosella konnte ich identifizieren, aber da sind noch so kleine glänzendgrüne pfeilartige austriebe...
Scharbockskraut.  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 02. April 2017, 15:47:47
:o >:( nein! ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 02. April 2017, 16:12:47
Heute war Pflanztag und beim Bewundern Eurer Einkaufslisten habe ich festgestellt, daß ich keine Anemonen nemorosa und so etwas gekauft hatte.  Aber heute wieder in den Boga, das hätte ich nicht mehr geschafft. Geschafft bin ich ja jetzt sowieso.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Scilla am 02. April 2017, 16:15:12

Jesses,  ich freue mich mit und für euch über die neuen Schätze.  :D

Und nein, bin kein bisschen neidisch!  :-X    ::)
 ;) 

Veranstaltungen wie diese, all die Staudenmärkte etc.  gibt es bei uns noch immer viel zu wenige.
Zu geringe Nachfrage...??  :(  Oder woran liegt's sonst, frage ich mich...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 02. April 2017, 20:30:57
Peruvian Purple.  ;)

Kleinbleibend, scharf und wunderschön.

Oh, purple ist meine Lieblingsfarbe!  :-*

Und kleinbleibend ist gut für die Terrasse und erhöht die Chancen, dass der Transport nach HGH klappt.  8)
Jetzt muss die Chilisitterin das Pflänzchen nur noch anständig pflegen.  ;)  ;D
Dann sollte einen Transport nichts im Wege stehen.
Sollte es doch aus irgendwelchen Gründen nicht klappen (wenn die Sitterin das Pflänzchen vielleicht nicht mehr hergeben möchte),
habe ich sicher auch noch eine weitere für dich.

à propos chilis: ich habe ringelchen gar nichts gegengeben können, aber vielleicht ergibt es sich ein andermal. jetzt, wo ich weiß, wo sie geboren ist. 8) ;D
Kein Problem, Zwerggarten. Und wegen letzterem:  *Pssst nicht verraten.  ;)

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lord waldemoor am 02. April 2017, 20:53:16
mit tollem lehm und etwas vegetabilem beifang, oxalis acetosella konnte ich identifizieren, aber da sind noch so kleine glänzendgrüne pfeilartige austriebe...
Scharbockskraut.  8)
ja bestimmt, himmelblaues :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Staudo am 02. April 2017, 21:12:59
Veranstaltungen wie diese, all die Staudenmärkte etc.  gibt es bei uns noch immer viel zu wenige.
Zu geringe Nachfrage...??  :(  Oder woran liegt's sonst, frage ich mich...

Der Berliner Staudenmarkt hat unter Gärtnern und Kunden einen extrem guten Ruf. Die einen schleppen an, was das Schatzkästlein hergibt, weil sie auf fachkundiges und kauffreudiges Publikum setzen können. Die anderen kommen, weil sie wissen, dass die Gärtner ihre Schatzkästlein ausräumen. Das bedingt sich halt gegenseitig.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ruby am 03. April 2017, 20:32:35
Spät aber doch bin ich gestern Abend zu Hause eingetroffen. Es war ganz wundervoll die Menschen hinter den Nicknames kennenzulernen und der Staudenmarkt war wie ein Schlaraffenland  :D

Meine Erwerbungen (als Archiv, falls ich den Zettel verliere oder verlege), die Dank Sarastro und Katrin ich heute in wunderbarem Zustand bei Christian abholen durfte:

Enkianthus chinensis
Neviusia alabamensis
Arum 'Chameleon'
Corydalis, irgendein 'Blue ...'
Deinanthe bifida
Epimedium 'Domino'
Epimedium w. 'Caramel'
Epimedium grandifl. v. thunbergii
Epimedium grandifl. 'Shiho'
Hepatica Sämlinge von Händel
Lathyrus vernus gracilis
Lathyrus vernus vermutlich 'Rosenelfe'
Mukdenia rossii 'Karasuba'
Mukgenia 'Nova Flame'
Phlox pan. 'Baby Face'
Phlox pan. 'Gottlieb Ernst'
Phlox pan. 'Miss Kelly'
Primula vulgaris 'Avoca'
Podophyllum 'Spotty Dotty'
Sanquinaria canandensis
Sanquinaria canadensis 'Plena'
Scopiala carniolica
Trillium cuneatum
Trollius 'New Moon'

Farne:
Matteuccia orientalis
Osmunda regalia 'Purpurascens'
Athyrium ff 'Frizelliae Garden Queen'
Cyrtomium var. tukusicola

Cardamine und Chrysanthemum von Lerchenzorn
Aster n.a. 'Andenken an Paul Gerber' von Ringelchen

Bei Sarastro ging heute auch noch locker eine Kiste mit  ;) Jetzt frage ich mich nicht wo ich das pflanze sondern wann  ;)


Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 03. April 2017, 21:04:51
Neviusia alabamensis

Wo hast du den denn gefunden?  :o

Der stand auf meinem Zettelchen, ich habe den nirgends gesehen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Callis am 03. April 2017, 21:05:27
Erst heute kam ich zur Sichtung meiner bescheidenen Einkäufe, präsentiert voll Stolz in einer neuen von blommorvan gezimmerten edlen Kiste.

Ranunculus ficaria 'Randall's White
Ranunculus ficaria 'Salmon White'
Iris barb. intermedia 'In a Flash'
Erythronium dens-canis 'Pink Perfection'
Hepatica transsylvanica 'Blue Eyes'
Lathyrus vernus 'Rosenelfe'
Pulsatilla vulgaris 'Alba'

Dazu gesellten sich noch kräftige Leucojumzwiebeln und ein Leberblümchen von lord waldemoor  :D, herzlichen Dank!

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ruby am 03. April 2017, 21:13:25
Neviusia alabamensis

Wo hast du den denn gefunden?  :o

Der stand auf meinem Zettelchen, ich habe den nirgends gesehen.

Bei den Herrenkamper Gärten vorbestellt. Ich wollte noch ein paar andere Schätzchen, waren aber leider nicht mehr lieferbar  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 03. April 2017, 21:16:13
Und ich habe schon gedacht, ich hätte sie dort übersehen.
Quercus phellos habe ich dort gekauft.
Vorbestellt........., das ist natürlich clever.  8)
Naja, nächstes Mal.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: marygold am 03. April 2017, 21:50:00
Hab meine vier Pflänzchen heil nach Hause gebracht.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Scilla am 03. April 2017, 21:50:16
Veranstaltungen wie diese, all die Staudenmärkte etc.  gibt es bei uns noch immer viel zu wenige.
Zu geringe Nachfrage...??  :(  Oder woran liegt's sonst, frage ich mich...

Der Berliner Staudenmarkt hat unter Gärtnern und Kunden einen extrem guten Ruf. Die einen schleppen an, was das Schatzkästlein hergibt, weil sie auf fachkundiges und kauffreudiges Publikum setzen können. Die anderen kommen, weil sie wissen, dass die Gärtner ihre Schatzkästlein ausräumen. Das bedingt sich halt gegenseitig.

... dem ist nicht mehr viel hinzuzufügen.
Ihr habt's gut da. Schlaraffenland pur!  ;D Wenigstens einmal in meinem Gärtnerleben möchte/werde ich den Berliner Staudenmarkt sehen.  :D
 
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Hausgeist am 03. April 2017, 22:04:07
Hab meine vier Pflänzchen heil nach Hause gebracht.  :D

Bei deinen Verpackungskünsten wundert mich das jetzt nicht. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Kenobi am 03. April 2017, 22:04:54
Veranstaltungen wie diese, all die Staudenmärkte etc.  gibt es bei uns noch immer viel zu wenige.

Ich dachte, Schoppenwihr wäre vergleichbar? Das ist doch ein Katzensprung für dich.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 03. April 2017, 22:06:00
Hab meine vier Pflänzchen heil nach Hause gebracht.  :D

Wau, passten doch so viele in die Handtasche?  :o

 ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 03. April 2017, 22:23:20

Quercus phellos habe ich dort gekauft.


Ach Du auch?  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Henriette am 03. April 2017, 23:05:30
Phantastisch, was da so alles gekauft wurde. Ich habe eben in Ruhe alles durchgelesen. Da ist vieles dabei, was für mich früher in Frage kam. Aber so isses nun mal, kleine Gärten, kleine Einkäufe (dafür war es doch schon reichlich).

Unser Nachfolger wird sich wundern (und auch freuen), was im großen Garten im Laufe des Jahres alles zum Vorschein kommt.

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: kasi am 04. April 2017, 12:19:42
So ich bin nun auch wieder zu Hause. Die vielen neuen Gesichter der Puristen haben meine grauen Zellen fast genauso stark in Anspruch genommen wie das Angebot auf dem Staudenmarkt. Ich bewundere immer diejenigen, die das alles in ihren Gedächtnisspeicher unterkriegen. Ich muß wohl jetzt schon anfangen mir eine Gedächtnisstütze anzulegen. Nur für die Puristen habe ich noch kein Konzept dafür. :( Nur gut , dass die Welt nicht gleich untergeht, wenn ich den einen oder anderen nicht gleich erkenne und dass der eine oder andere mich schon erkennt. Alle anderen kann ich nur um Entschuldigung bitten. ;) So das mußte mal gesagt werden.
Danke für den Lorbeer (nicht den Kranz, der steht mir ja nicht zu) und für die Cyclamen (mit denen ich bei mir im Wildgarten das Einerlei von Hepatika, Anemone nemerosa, Lerchenzsporn, Lathyrus und einigen Einzelexemplaren auflockern werde). Ich hätte wahrscheinlich noch das eine oder andere mitgehen lassen, weil das doch erheblich einfacher für mich ist als Stand für Stand abzuzuklappern. Aber ich wollte nicht gleich als Gierschlappen erkannt werden.  :o
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Scilla am 04. April 2017, 15:07:57
Veranstaltungen wie diese, all die Staudenmärkte etc.  gibt es bei uns noch immer viel zu wenige.

Ich dachte, Schoppenwihr wäre vergleichbar? Das ist doch ein Katzensprung für dich.

Da hast du Recht, Schoppenwihr ist von hier aus ca. in einer Stunde zu erreichen.
Ich war vor ein paar Jahren einmal dort (Herbstveranstaltung), zusammen mit meiner Schwester.
Gut gefallen hat mir auch die Fete des Plantes in Strassburg, die wir vor einigen Jahren ebenfalls zusammen besuchten.
Aber gleich "um die Ecke" gibt's nichts - Fehlanzeige. Man kann eben nicht alles haben.    :-\    :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Ringelchen am 04. April 2017, 21:07:19

Quercus phellos habe ich dort gekauft.


Ach Du auch?  ;D

Hmm ja.
War ein Spontankauf. (Sollen ja die besten Käufe sein.  ::))
Jetzt muss ich nur noch einen Platz suchen.  ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Quendula am 05. April 2017, 13:36:45
Aber gleich "um die Ecke" gibt's nichts -

"Gleich um die Ecke" ist relativ  ;). Die meisten von der hiesigen Truppe sind sicherlich auch eine Stunde und länger unterwegs, um in den BoGa zu gelangen. Ich wohne verhältnismäßig dicht dran und brauche nur eine halbe Stunde  :).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: oile am 05. April 2017, 16:03:08
Richtig,  eine Stunde ist immer einkalkuliert.  Zum BoGa brauche ich mit Auto ungefähr 40 Minuten,  wenn es keinen Stau gibt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Sandbiene am 05. April 2017, 17:02:11
Und ich fast 1,5 h.  :o
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: blommorvan am 05. April 2017, 17:11:56
Ich brauche drei Stunden ohne Stau. 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Irm am 05. April 2017, 17:33:00
Ich 10 Minuten  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Gänselieschen am 06. April 2017, 12:05:55
Ich brauche  ca. 45 min, je nach Verkehrslage.

Jetzt habe ich doch auch mal ne Liste gemacht. Zwei bot. Namen fehlen noch, die kann ich ja noch ergänzen bei Gelegenheit.

Paeonia Early Windflower
Babtisia Australis
Cistus (will ihn im Kübel halten)
Soldanella ‚Spring Synphony‘
Dodecatheon meadia
Lathyrus alba roseum
Veronica Hermannshof
Amsonia orient. ‚Blue Ice‘
Iris ‚Proud Tradition‘
Iris (weißbuntes Laub, helblaue Blüte)
Wildiris (gelb-weiß) – Name folgt
Tulipa humilis (pink)
Marrubium vulgare
Tagetes Filifolia
Chrysanthemum Poesie
Verbascum (rosa) – Name folgt
Erythronium dens canis ‚snowflake‘
Geranium sang. ‚Pink summer‘
und zwei wunderhübsche Hauswurze...

...und noch ein Blick in den Kofferraum - es wird auch bei mir weniger. In diesem Jahr musste ich keinen Boxenstopp einlegen am Auto.

Und bis auf die Megaliste von Hausgeist, habe ich sorgsam alle anderen Listen durchgegoogelt... es gibt schon tolle Sachen. Die gelbe Akelei interessiert mich z.B. immer noch - meine beiden vom letzten Jahr haben es aber hier nicht überlebt. Die standen wohl zu trocken....

Und auch von mir noch ein ganz lieber Dank an Kasi und den Lord und natürlich an Sumava (das mit dem Haken kann ich nicht :-[)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: zwerggarten am 14. April 2017, 17:38:12
... aber da sind noch so kleine glänzendgrüne pfeilartige austriebe...
Scharbockskraut.  8)
ja bestimmt, himmelblaues :)

nach dem austrieb weiß ich es: maianthemum bifolium, sieht im waldgarten gerade genauso aus. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: lord waldemoor am 14. April 2017, 23:22:12
ah, du machst in sachen spargel ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 1. + 2. April
Beitrag von: Uli am 01. Mai 2017, 16:02:31
Hallo Gänselieschen,

Cistus in ca. 5 versch. Sorten gedeiht bei mir seit Jahren hervorragend draussen. Ich denke er mag den sehr trockenen kalkigen Boden. Der Garten ist bei Karlsruhe auf 200 m Höhe. Die Gegend ist natürlich auch recht mild.

liebe Grüße, Uli
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 22. Juli 2017, 14:42:36
Lang ist es nicht mehr hin... partisanengärtner hat beim Treffen ja den Topf mit dem Strauchbasilikum hier gelassen:

Ist die beste Sorte ausdauernder Basilikum den ich bis jetzt hatte. Blüht nicht und kann im Winter am hellen Fenster beerntet werden.

Wer davon haben möchte, den bitte ich um kurze Meldung, damit ich weiß, ob die gemachten Stecklinge ausreichen, oder ob ich noch weitere stecken muss.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 22. Juli 2017, 14:54:37
Finger heb
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 22. Juli 2017, 15:04:36
Ich habe im Moment verschiedene buntblättrige Sorten und Sämlinge von Trifolium repens, soll ich da zwecks Weitergabe beim Staudenmarkt eine Runde Stecklinge extra machen ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 22. Juli 2017, 15:08:36
Ja bitte  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 22. Juli 2017, 15:09:25
Gut, ich mache nächste Woche mal eine gemischte Platte  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 22. Juli 2017, 15:12:47
Du kommst  :o  ???
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 22. Juli 2017, 15:14:19
Ja  :D ich hab Urlaub genommen und zwei liebe Purler haben mir Obdach angeboten, damit ich die lange Strecke nicht an einem Tag hin und zurück fahren muss, sondern mir auch ordentlich Zeit zum Purler kennenlernen und quatschen nehmen kann  :D



Und vermutlich werde ich die ein oder andere Staude kaufen  :-X :-X 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 22. Juli 2017, 15:19:40

Und vermutlich werde ich die ein oder andere Staude kaufen  :-X :-X 8)

nun ja, das bleibt nicht aus  ;)  :)  fein ! wieder ein neues Gesicht  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Erhama am 22. Juli 2017, 15:59:54
Ja  :D ich hab Urlaub genommen und zwei liebe Purler haben mir Obdach angeboten, damit ich die lange Strecke nicht an einem Tag hin und zurück fahren muss, sondern mir auch ordentlich Zeit zum Purler kennenlernen und quatschen nehmen kann  :D



Und vermutlich werde ich die ein oder andere Staude kaufen  :-X :-X 8)

*freu freu*

Diesmal werden wir auch - das erste Mal - beim Herbststaudenmarkt dabei sein.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 22. Juli 2017, 16:01:41
Ich freu mich auch schon sehr auf euch alle - auch wenn mein lausiges Namensgedächtnis garantiert rasch überfordert sein wird  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Erhama am 22. Juli 2017, 20:04:51
Wir haben Namensschildchen  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 22. Juli 2017, 20:08:15
Aaah, sinnvoll  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 22. Juli 2017, 20:19:29
Wir haben Namensschildchen  ;)

Ich nich, meins ist weg und meine allseits bekannte Laubfroschjacke hat der Hund gefressen.  :(  :-[
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 22. Juli 2017, 20:45:36
Ich werde mir dann ein Schild basteln - oder ich male mir eine Anubias aufs T-Shirt  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 23. Juli 2017, 15:58:27
Ich werde mir dann ein Schild basteln - oder ich male mir eine Anubias aufs T-Shirt  :P

so viele neue kommen doch nicht, das dürfte kein Problem sein, Dich zu erkennen, wenn Du bei uns "hallo" sagst  ;) Und da wir auch immer viele sind, sind wir auch nicht zu übersehen !
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Ulrich am 26. Juli 2017, 20:45:21
Lang ist es nicht mehr hin... partisanengärtner hat beim Treffen ja den Topf mit dem Strauchbasilikum hier gelassen:

Ist die beste Sorte ausdauernder Basilikum den ich bis jetzt hatte. Blüht nicht und kann im Winter am hellen Fenster beerntet werden.

Wer davon haben möchte, den bitte ich um kurze Meldung, damit ich weiß, ob die gemachten Stecklinge ausreichen, oder ob ich noch weitere stecken muss.

Ich heb auch mal den Finger
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Ulrich am 26. Juli 2017, 20:48:10
Zur Zeit beernte ich Cyclamen. Wenn alles gut geht, bringe ich ne Tüte Saatgut mit. Wenn jemand interesse hat, bitte ein Tütchen oder so mitbringen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 07. August 2017, 19:36:16
So allmählich frage ich mich doch, wann bei den Berlinern Anfang August ist.  >:(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 07. August 2017, 19:49:49
Ja, das hab ich mich vorhin auch noch gefragt...alle einstelligen Daten ? Alles vor dem 15. ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 08. August 2017, 16:41:39
Im Frühjahr habe ich den Veranstalter angemailt und mich deshalb beschwert. Sagte, dass Kunden Zeit brauchen, um bei den Anbietern was vorbestellen zu können. Antwort "Computerumstellung oder so" und sie gelobten Besserung....  ::)  ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 09. August 2017, 17:37:41
Hallelujah, die Liste ist online  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 09. August 2017, 17:57:07
Bist Du ein Gierlappen!!!!  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 09. August 2017, 18:01:36
Aber ich doch nicht, hier stehen nur etwas über 1000 Töpfe herum, das ist doch fast nix  :P :P ;D :-[
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: stellaalpina am 09. August 2017, 18:03:53
Ich hatte mir eigentlich überlegt, endlich einmal zum Berliner Staudenmarkt zu fahren, aber Anfang September wird sich das leider nicht ausgehen.

Ich hoffe, dass es im April endlich einmal klappen wird.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 09. August 2017, 18:06:30
Aber ich doch nicht, hier stehen nur etwas über 1000 Töpfe herum, das ist doch fast nix  :P :P ;D :-[
Nimm Dir mal ein Beispiel an der Jule, die reduziert nämlich immer noch...schon wieder...wie auch immer... :D!!!!!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 09. August 2017, 18:07:22
*guckt leicht bedröppelt und geht in sich*  :-[

Ich gelobe Besserung  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 09. August 2017, 18:13:18
Das wird nie was... ;D es sei Dir aber gegönnt...Ich wünsche Dir fette Ausbeute!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: blommorvan am 09. August 2017, 18:16:31
@Anubias: Ich habe so in etwa dieselbe Größenordnung hier rumstehen. Ich halt's da mit Udo Jürgens:

Mit tausend und ein Töpfchen, da fängt das Leben an.
Mit tausend und ein Töpfchen, da hat man Spaß daran. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 09. August 2017, 18:17:53
Hat man?  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: blommorvan am 09. August 2017, 18:18:07
@ Jule69: Was reduzierst Du denn? Die Rasenfläche oder die Terasse? ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 09. August 2017, 18:20:32
Das wird nie was... ;D
Püüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüüh  :P

@Anubias: Ich habe so in etwa dieselbe Größenordnung hier rumstehen. Ich halt's da mit Udo Jürgens:

Mit tausend und ein Töpfchen, da fängt das Leben an.
Mit tausend und ein Töpfchen, da hat man Spaß daran. ;)

Genau  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 09. August 2017, 18:21:30
Hüstel...ich will hier nicht wegen "OT" rausfliegen oder ermahnt werden...aber gerade heute sind z.B. insgesamt 6 Kamelien geflogen...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 09. August 2017, 18:23:02
Ich bastel an meinem Wunschzettel - der aber besser sehr kurz wird, weil mir bestimmt noch etliches "zuläuft"  :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 09. August 2017, 18:35:57
...und Du darfst die Springpflanzen nicht vergessen...also die, die Dir einfach ins Körbchen springen...Ich bin jetzt schon sehr auf Deine Ergattert-Erhalten-Zugelaufen-Liste gespannt  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 09. August 2017, 19:48:17

Nimm Dir mal ein Beispiel an der Jule, die reduziert nämlich immer noch...schon wieder...wie auch immer... :D!!!!!

Die oile auch - aber nur virtuell.  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 10. August 2017, 09:25:55
Gerade gesehen:

die Liste für die Anbieter Staudenmarkt im Boga Berlin ist jetzt da!

(für alle sehr sehr wichtig, außer für mich)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 10. August 2017, 09:27:39
Ups!  Anubia hat das schon vor 2 Tagen gemeldet. Na ja, ich bin eben auch schon recht langsam  :-[
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: wuddel am 10. August 2017, 10:48:37
Macht nichts!

Die Liste war anscheinend nicht ganz komplett...  ::)


Edit: Ausstellerliste wurde aktualisiert.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 10. August 2017, 19:34:09
 :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Zausel am 10. August 2017, 19:43:03
... Liste für die Anbieter Staudenmarkt im Boga Berlin ... für alle sehr sehr wichtig, außer für mich ...
Die Liste ist auch für mich nicht besonders wichtig, Henriette.    ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 10. August 2017, 20:29:48
Die Wünsche, die ich noch hatte werden am Samstag geliefert (lt. Aussage heute von DHL). Die Firma kommt leider nicht Berlin.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 14. August 2017, 20:28:02
Ich hab gerade einen akuten Stecklingsanfall, soll ich auf die Schnelle noch ein paar Stecklinge von Salix Mt Asama und Salix melanostachys machen ? Und vielleicht noch von Oxalis magellanica Nelson ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 14. August 2017, 20:53:56
Oxalis würde ich nehmen. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 14. August 2017, 20:55:59
Ok, dann rupfe ich den ein bißchen  :P

Die werden bis Berlin nicht voll bewurzelt sein, aber man kann so eine Stecklingsplatte ja auch auseinander schneiden  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: agarökonom am 16. August 2017, 21:01:51
Die Salix Mt Asama würde mich interessieren ....
Möchte jemand einen orangefarbigen Weihnachtskaktus ? Da sind ein bisschen viele Stecklinge bewurzelt .
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Erhama am 16. August 2017, 21:06:41
Braucht jemand Sämlinge vom Blauschwingel?

Edith hat die jetzt alle der Quendula versprochen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Quendula am 16. August 2017, 21:12:40
Erhama: gerne  :).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 16. August 2017, 21:15:28
Möchte denn außer Schrati und Ulrich noch jemand vom Strauchbasilikum?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: troll13 am 16. August 2017, 21:37:57
Der Troll wird wohl nun tatsächlich sein norddeutsches Nest verlassen und in die Bundeshauptstadt reisen.

Ich komme vermutlich jedoch am Samstag erst ab ca. 12.00 Uhr am Staudenmarkt an. Wo treffe ich euch?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 16. August 2017, 21:42:28
Ich hab die Salix exigua, Mt Asama, melanostachys und Blue Streak gesteckt. die sind dann natürlich recht klein - meine Bäumchen sind ja auch noch klein - aber ich hoffe, dass sie bis dahin bewurzelt sind, Salix sind ja schnell.
Vom Oxalis hab ich auch nen kleinen Vorrat gemacht, außerdem ein paar Stephanandra tanakae und Rubus henryi.

Agarökonom, von dem orangen Weihnachtskaktus hätte ich gern einen Steckling !

Soll ich noch von dem Buntnessel-Sammelsurium stecken oder ist euch das zu spät im Jahr ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 16. August 2017, 21:45:30
Der Troll wird wohl nun tatsächlich sein norddeutsches Nest verlassen und in die Bundeshauptstadt reisen.

Ich komme vermutlich jedoch am Samstag erst ab ca. 12.00 Uhr am Staudenmarkt an. Wo treffe ich euch?

Da kommst Du gerade zur rechten Zeit.  Wir treffen uns vor dem großen Gewächshaus auf der Wiese.  Dort stehen Bänke und Tische.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: troll13 am 16. August 2017, 21:52:10
Gibt es einen Geländeplan auf der Webseite des BoGas?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 16. August 2017, 21:54:57
Hier ist der Marktplan. Und die Ausstellerliste.

Ist irgend jemand auch am Sonntag noch auf dem Markt unterwegs? Ich kann am Sonnabend (mal wieder  :P) nicht kommen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Rieke am 16. August 2017, 22:51:38
Möchte denn außer Schrati und Ulrich noch jemand vom Strauchbasilikum?

Ich hätte da gerne was von.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 16. August 2017, 23:02:53
Ist notiert. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Rieke am 16. August 2017, 23:08:51
Danke  :).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 17. August 2017, 08:16:04


Ist irgend jemand auch am Sonntag noch auf dem Markt unterwegs? Ich kann am Sonnabend (mal wieder  :P) nicht kommen.

Ich bin Sonntag am GdS-Stand, aber erst nachmittags  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 17. August 2017, 09:04:49
 :D
Dann lohnt es ja.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 17. August 2017, 12:04:15
Möchte noch jemand einen bewurzelten Steckling der Kirschrose ? 2 oder 3 hätte ich abzugeben, außerdem vielleicht noch ein oder zwei Christine Helene.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 17. August 2017, 12:42:45
Eine Kirschrose könnte ich unterbringen.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 17. August 2017, 13:26:00
Gut, packe ich mit ein. Die ist noch sehr klein, aber gut bewurzelt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 17. August 2017, 13:29:46
Wenn noch übrig, würd ich auch gern eine der beiden nehmen. Vorzugsweise die 'Christine Helene'.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 17. August 2017, 14:19:13
Ja klar, eine Christine Helene kannst du gern haben. Wie machen wir das, du bist Samstag nicht da ? ist Irm Samstag da ?
Zur Not gäbe es aber auch die Post  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 17. August 2017, 18:16:07
Hier stehen übrigens noch ein paar kleine Woodwardia orientalis rum, wie mir gerade auffällt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 17. August 2017, 18:21:03
Hier stehen übrigens noch ein paar kleine Woodwardia orientalis rum, wie mir gerade auffällt.
Ööhhm - wenn du für mich einen übrig hättest, würde ich mich freuen  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 17. August 2017, 18:38:05
Ja klar, eine Christine Helene kannst du gern haben. Wie machen wir das, du bist Samstag nicht da ? ist Irm Samstag da ?
Zur Not gäbe es aber auch die Post  :P

ja, ich bin beide Tage da
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 17. August 2017, 19:01:28
Dann könnte ich dir die kleine Rose für Lerchenzorn ja mitgeben, wäre das ok ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Nova Liz am 17. August 2017, 19:32:49
Ich habe mir gerade die Ausstellerliste angesehen.Alle Achtung. :o
Dagegen ist die vom Kiekeberg bei Hamburg ja ein Witz. ::)
Ich rede mir jetzt ein,dass es für mich sehr gut ist,nicht in der Nähe von Berlin zu wohnen. 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 17. August 2017, 19:57:24
Dann könnte ich dir die kleine Rose für Lerchenzorn ja mitgeben, wäre das ok ?

na klar  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 17. August 2017, 20:22:55
Hier stehen übrigens noch ein paar kleine Woodwardia orientalis rum, wie mir gerade auffällt.

Was?  :o

Aber der ist nicht winterhart, oder?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 17. August 2017, 20:35:04
Dann könnte ich dir die kleine Rose für Lerchenzorn ja mitgeben, wäre das ok ?

na klar  ;)

Fantastisch, Irm. Ich komme am Sonntag zum GDS-Stand. Anubias, schade, dass wir uns nicht sehen werden. Aber es kommen neue Märkte und Treffen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 17. August 2017, 20:45:49
Aber der ist nicht winterhart, oder?

Nee, Kübelhaltung.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Ringelchen am 17. August 2017, 20:50:41
Wenn wer mag, ich habe Sämlinge von Persicaria filiformis 'Painters Palette' abzugeben.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 18. August 2017, 10:38:27
Dann könnte ich dir die kleine Rose für Lerchenzorn ja mitgeben, wäre das ok ?

na klar  ;)

Fantastisch, Irm. Ich komme am Sonntag zum GDS-Stand. Anubias, schade, dass wir uns nicht sehen werden. Aber es kommen neue Märkte und Treffen.

Ich bin aber frühestens um 15 Uhr am Stand  ;) falls Dir das zu spät ist, deponiere ichs aber so, dass Dus bekommst (schon Samstag).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 18. August 2017, 23:30:55
Möchte denn außer Schrati und Ulrich noch jemand vom Strauchbasilikum?
Ja, wenn noch etwas übrig ist, würde ich gern etwas davon nehmen.

Würdest Du mir bei der Gelegenheit bitte den Topf mitbringen, den ich beim Treffen bei euch gelassen hatte? Das wäre prima :D.

@enaira, Du kommst :D? Großartig, da bringe ich Dir die Hosta 'Little Wonder' mit, die ich Dir versprochen hatte. Himmel noch mal, man sollte richtig lesen. 'tschulligung, Anubias kommt, aber das ist ja auch prima ;).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 18. August 2017, 23:33:24
Der steht schon griffbereit. ;) Und Basilikum bekommst du auch, ich hatte noch welche nachgesteckt. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 18. August 2017, 23:36:19
Wunderbar, herzlichen Dank :D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Allanna am 20. August 2017, 16:04:35
Ich werde aus dem Westend Deutschlands zu Besuch auf den Staudenmarkt kommen, und freue mich das Pur-Treffen am Samstag heimzusuchen.
Möchte jemand eine noch kleine Hosta Summer Dress? Das Beastie habe ich irrtümlich als Zwerg bekommen und spätestens nächstes Jahr wird sie für meinen kleinen Balkon eher sperrig.
Außerdem habe ich gerade die Galantussen in neue Erde gesetzt und dabei "Massen" an S.Arnott Zwiebeln aus dem Topf geschüttelt. Nachdem ich den Topf neu gefüllt habe sind noch einige Zwiebeln unterschiedlicher Größe übrig. Die kann ich auch mitbringen, wenn sie jemand will.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Rieke am 20. August 2017, 17:46:27
Kann jemand Coluteus arborescens gebrauchen? Ich habe einen Sämling im Gemüsebeet, schon  ca. 40 cm hoch und noch mindestens einen weiteren Sämling ganz in der Nähe der Mutterpflanze, noch deutlich kleiner (und transportfreundlicher).

@Allanna
Arnott-Zwiebelchen würde ich gerne nehmen  :D, ich habe bisher nur No-Name-Schneeglöckchen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 20. August 2017, 18:22:44
Möchte jemand eine noch kleine Hosta Summer Dress?

Die würde ich gerne adoptieren. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 20. August 2017, 19:07:25
Hallo Allanna

Ich hätte Interesse an den Zwiebelchen :D 

Außerdem habe ich gerade die Galantussen in neue Erde gesetzt und dabei "Massen" an S.Arnott Zwiebeln aus dem Topf geschüttelt. Nachdem ich den Topf neu gefüllt habe sind noch einige Zwiebeln unterschiedlicher Größe übrig. Die kann ich auch mitbringen, wenn sie jemand will.

LG Borker
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Allanna am 20. August 2017, 19:58:28
So, Alles vergeben.
 Rieke, Borker und Kenobi teilen sich die Galantussen. Hausgeist adoptiert das Sommerkleid.

Ich freue mich schon aus September, den Herbstmarlt kenne ich gar nicht. Das wird sicher sehenswert.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 22. August 2017, 21:50:30
Ich habe zwei Clematis-Pflanzen vorbestellt.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 26. August 2017, 06:35:07
Ich hab mich zusammen gerissen und absolut nichts vorbestellt. Lobt mich bitte dafür  ;D

Eigentlich brauche ich ja auch nix  :-X :-X :-X





 ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 26. August 2017, 08:09:52
Lobt mich bitte dafür  ;D

Müssen wir uns da nicht eher Sorgen machen?  :-\ ;D

Ich habe für meine Verhältnisse aber auch kaum was bestellt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: celli am 26. August 2017, 08:16:03

Eigentlich brauche ich ja auch nix.

Als wenn das ein Grund ist, nix zu kaufen. ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 26. August 2017, 08:19:27
Ich habe für meine Verhältnisse aber auch kaum was bestellt.

 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: celli am 26. August 2017, 08:21:00
Über das für meine Verhältnisse musste ich auch schmunzeln. ;D :-X
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 26. August 2017, 08:32:46
Kein Dutzend Pflanzen. Lobt mich bitte dafür!  ;D ;D ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Staudo am 26. August 2017, 08:38:05
Das werde ich nicht tun. Schließlich warst Du bisher einer der Kunden, deretwegen sich für die Aussteller ein Kommen lohnte.  :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 26. August 2017, 08:42:44
 ;D

@Hausgeist, diesmal also ohne IKEA-Beutel mit Foerster-Kartons als Stabilisierungsunterlage? ???
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anke02 am 26. August 2017, 08:43:30
Köstlich! Hier zu lesen entschädigt etwas dafür, dass Berlin zu weit weg ist, um euch dort zu sehen  ;D

Damit habt ihr euch ein dickes *Loblob* allemal verdient!  :-*
Viel Spaß und trotzdem fette schöne Beute!  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 26. August 2017, 09:06:32
Anke02:
Du nimmst mir die Worte aus dem Mund, ich schmunzele hier auch gerne mit...und bin auf die Ergebnisse gespannt  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 26. August 2017, 09:07:52
Ähhh... hallo?! Wir reden hier ausschließlich über die Vorbestellungen. Weniger reservierte Plätze in den Staudenkisten bedeuten mehr Platz für die Spontankäufe.  8)

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 26. August 2017, 09:15:33
Eben  ;D ;D

Ich plane, mit einer Sackkarre und stapelbaren Kisten anzureisen  8) 8)

Heeee, ich werde älter, ich kann nicht mehr stundenlang Tüten schleppen !  :P :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 26. August 2017, 09:30:35
Ich plane, mit einer Sackkarre und stapelbaren Kisten anzureisen  8) 8)

Du auch?!  :o ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 26. August 2017, 09:31:32
Kleine Kisten  8) 8) 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: blommorvan am 26. August 2017, 09:38:55
Ich würde dieses Modell empfehlen. Allerdings wäre das Anbringen einer Klingel oder Ballonhupe ratsam. 8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 26. August 2017, 09:44:37
Das ist Dein Pflanzentransportgerät? 8) ;D Ein gutes Erkennungszeichen!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 26. August 2017, 09:45:35
Ich freu mich schon auf euch, ihr seid alle verrückt  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 26. August 2017, 10:53:55
Allerdings wäre das Anbringen einer Klingel oder Ballonhupe ratsam. 8)

Klingel und Hupe sind was für Mädchen, da kommt sowas vorne drangeschraubt!  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: blommorvan am 26. August 2017, 11:11:23
 :o
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 26. August 2017, 11:36:57
Mit den Hörnern kommt aber bei den Menschenmassen nicht sehr weit  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Erhama am 27. August 2017, 18:59:06
Ich frag jetzt mal was völlig Unspektakuläres: Heute habe ich zehn sehr schöne kräftige Senga-sengana-Jungpflanzen ausgebuddelt. Mag wer?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 27. August 2017, 19:09:35
ja ich  ;) magst Du dafür eine Brunnera ? Jack Frost ? oder eine Hosta Styletto ? leider habe ich grade nicht viel zu tauschen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 28. August 2017, 21:12:21
Ich habe ganz frische Samen von Küttiger Ruebli, einer weißen Möhre.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 28. August 2017, 21:49:45
Was mir heute so beim Laufen durch den Garten auffiel, ich muss unbedingt die Samen von Scabiosa ochroleuca entfernen. Falls jemand dafür Verwendung hat, bringe ich gern welche mit.

Hat jemand ein paar Samen von Orlaya übrig?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 28. August 2017, 21:54:59

Hat jemand ein paar Samen von Orlaya übrig?
Leider nein,  die sind einfach weg. :'(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 28. August 2017, 21:57:20
 :-\
Magst Du vielleicht mit Sc. ochroleuca auffüllen?  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 28. August 2017, 22:06:38
Ich kann mal schauen, ob ich noch Samen vom letzten Jahr da habe. Aber geh mir weg mit S. o.!  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 28. August 2017, 22:07:28
Sieht doch schick aus.  ;D  Ist halt nur sehr vermehrungsfreudig.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 28. August 2017, 22:08:53
Ist halt nur sehr vermehrungsfreudig.

Eben, hier ist der Garten hinreichend mit Danilo'scher Impfung gesegnet.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 29. August 2017, 11:15:18
Die Wettervorhersage für Samstag ist mies.  >:(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: blommorvan am 29. August 2017, 11:51:20
Mit Schörm und Regenjacke wird's wohl gehen.
Schwitzt man halt nicht so.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Quendula am 29. August 2017, 12:08:26
Braucht jmd Ableger der Mieze Schindler?

Erhama, hättest Du zufälligerweise noch ein paar Zucchini zuviel? Ich würde gerne wieder welche nehmen  :). Tausche auch gegen Wolkenkuchen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Rieke am 29. August 2017, 12:17:15
Was mir heute so beim Laufen durch den Garten auffiel, ich muss unbedingt die Samen von Scabiosa ochroleuca entfernen. Falls jemand dafür Verwendung hat, bringe ich gern welche mit.

Ich hätte Verwendung dafür.

Ich habe noch Kerne von einem relativ kleinfrüchtigen, aromatischen, weißfleischigen Pfirsich zu bieten, trägt zuverlässig, wenig Probleme mit Kräuselkrankheit, erster Ertrag wahrscheinlich 4 Jahre nach Aussaat.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 29. August 2017, 12:25:44
Die Wettervorhersage für Samstag ist mies.  >:(

*notiert sich : Regenzeugs ins Auto packen*

Münsterlandwetter  :D :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 29. August 2017, 18:31:38
oh jeh, die Händler müssen wohl bei Regen aufbauen am Freitag  ::) und für uns Käufer gibts Schauerwetter und 18° ...  ;) Wenn unser Treffen am Mittag verregnet würde, wäre das das erstemal seit langem  ;)


Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: kasi am 29. August 2017, 18:41:20
Ich werde diesmal nicht dabei sein, bin in der letzten Zeit viel rumgereist und habe am Sonntag hier einen Termin.
Ich wünsche euch eine unfeuchte, schöne Zeit. An den Regen glaube ich erst wenn ihr die Schirme aufspannt*. :D
* und denkt dran, sollte es wirklich regnen, treffen euch die meisten Tropfen ja gar nicht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 29. August 2017, 20:52:51
Was mir heute so beim Laufen durch den Garten auffiel, ich muss unbedingt die Samen von Scabiosa ochroleuca entfernen. Falls jemand dafür Verwendung hat, bringe ich gern welche mit.

Ich hätte Verwendung dafür.

Gut, dass ich ein paar Samen heute beiseite gelegt habe, bevor ich die Pflanzen radikal zurückgeschnitten habe (musste trotz Blüte sein, ansonsten wär ich in Kürze von einer Flut Sämlinge überrollt worden). Ich bring Dir was mit Rieke.

Mensch Quendi, ich wusste gar nicht, dass Du Zucchini sammelst. Habe heute erst wieder vier verschenkt und am Wochenende auch schon. Ich weiß noch nicht, wie schnell die Pflanze nachproduziert. Mal sehen, vielleicht kann ich auch ein wenig am Sonnabend mitbringen.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Erhama am 29. August 2017, 21:23:56
So viele Zucchini werden es wohl nicht werden bis zum Sonnabend. Vielleicht kann Sandbiene aushelfen.

Notiert:
Erdbeeren für Irm, gern im Tausch gegen Brunnera
Zucchini für Quendula, so vorhanden
eine blaue Schüssel für den Besitzer
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Quendula am 29. August 2017, 21:28:53
Danke ihr Beiden  :D.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 29. August 2017, 21:47:31
@Sandbiene: Ich habe noch letztjährige Samen da. Ich darf sie nur nicht vergessen einzupacken und du darfst nicht vergessen, mich zu erinnern, dass ich sie dir gebe. Es wäre nicht das erste Mal, dass ich sowas wieder mit nach Hause nehme.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 29. August 2017, 21:58:55
Super, ich freu mich.  :D  Ich schreib mir einen Zettel ...

Ich habe gesehen, dass erste Samen von Anthericum ramosum reif sind. Mag wer?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Spatenpaulchen am 30. August 2017, 11:15:20
Ich habe meinen inneren Schweinehund besiegt(hoffe ich) und fahre am Sonnabend zum Staudenmarkt. Leider habe ich kaum was zum tauschen oder verschenken. Es sei denn, irgendwelche Wildansiedlungen. Möchte jemand z.B. Stechapfelsamenkapseln https://de.wikipedia.org/wiki/Stech%C3%A4pfel, denn der hat sich in diesem Jahr hier angesiedelt und ist zu gigantischer Größe herangewachsen. Oder als Zimmerpflanze hätte ich noch einige Exemplare vom altbekannten Elefantenohr, Haemanthus albiflos, zu bieten.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 30. August 2017, 16:04:57
Man ist nicht verpflichtet,  dort zu tauschen oder zu verschenken.  ;) Die Händler verkaufen aber gerne ihre Ware.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Spatenpaulchen am 30. August 2017, 17:47:22
So war das auch nicht gedacht. Aber wenn ich so lese, was wer so mitbringt, bekomme ich glatt ein schlechtes Gewissen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 31. August 2017, 08:39:32
oh jeh, die Händler müssen wohl bei Regen aufbauen am Freitag  ::) und für uns Käufer gibts Schauerwetter und 18° ...  ;) Wenn unser Treffen am Mittag verregnet würde, wäre das das erstemal seit langem  ;)

Wie öfters mal in Berlin: Der Regen fürs WE ist mal wieder weggerechnet  ;) das wär mir aber in diesem Fall sehr recht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 31. August 2017, 08:44:12
Das klingt doch gut, ich wäre frustriert, wenn das Pur-Treffen wegen Regens ausfiele....

Bei Regen shoppen ist weniger ein Problem, werd ich halt nass, was solls  :P

Ich hab nichtmal einen Wunschzettel gemacht...eigentlich steht hier ja auch noch viel zu viel herum...ich gehe mich mal überraschen lassen  ;)

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 31. August 2017, 08:48:52
Ich habe auch keinen Wunschzettel obwohl hier nix rumsteht, aber die Beete sind voll. Aber so shoppt sichs viel entspannter  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 31. August 2017, 08:49:29
Ja, man muss sich keine Sorgen machen, jemand könne einem was wegschnappen  ;) :P

Ich bin übrigens etwas gesichtsblind, nehmts mir bitte nicht übel, wenn ich euch evtl ne halbe Stunde später schon wieder nicht mehr erkenne, ich brauche sehr lange, um mir Gesichtszüge, Mimik und Stimme sicher einzuprägen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 31. August 2017, 09:36:18
Endlich habe ich diesbzgl. Gesellschaft  :D

Anubias, die Sämereien schicke ich natürlich nicht mehr, ich bringe sie zusammen mit den Boehmerienbabys mit.

Mag sonst noch wer Boehmerienbabys (tricuspis) oder Samen von rosafarbenem Bärenklau oder Smyrnium perfoliatum?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Spatenpaulchen am 31. August 2017, 09:59:38
Anubias, willkommen im Club. Ich mache die Purler auch immer an zwei, drei Gesichtern fest.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Weidenkatz am 31. August 2017, 10:34:53
Könnt Ihr mir mit Infos helfen? ???
Tatsächlich fand ich nicht,,wann der Markt jeweils öffnet :P .
Ferner: Welcher Eingang ist geeignet, um irgendwie in der Nähe einen Parkplatz zu bekommen?
Oder ist das gänzlich aussichtslos?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Callis am 31. August 2017, 10:41:06
Der Markt öffnet von 9-18 Uhr. Die Kassenschlangen sind schon vor 9 Uhr an beiden Eingängen recht lang. Parkplätze dementsprechend in der Nähe dann schon Mangelware. Da ich nicht weit vom BoGa wohne, werde ich mein Auto wie im Frühjahr schon am Abend vorher in der Nähe parken.

Hier nochmal der Link zu allem Wissenswertem.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Weidenkatz am 31. August 2017, 10:46:05
Vielen Dank!  :)
Die Kassenschlangen sind schon vor 9 Uhr an beiden Eingängen recht lang. Parkplätze dementsprechend in der Nähe dann schon Mangelware.Link zu allem Wissenswertem.
Schiet  :-\.
Wir überlegen, spontan hinzufahren, aber lange Schlangen sind nicht meins...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Rieke am 31. August 2017, 11:10:48
Später am Vormittag sind keine langen Schlangen - ich habe noch nie länger als 5 Minuten gewartet, auch wenn es sehr voll war.

An beiden Eingängen sind Bushaltestellen,  M48 bzw. X83. Die Busse fahren alle 10 Minuten - man kann sich auch ein paar Stationen entfernt einen Parkplatz suchen.

ÖPNV-Fahrinfo
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Callis am 31. August 2017, 11:34:13
Ich gehe auch erst später am Vormittag. Das kann man sich aber nur leisten, wenn man nicht meint, dass andere Pflanzennarren bis 11 Uhr schon die begehrenswertesten Pflanzen abgeräumt haben. ;) ;D

Ein Auto in der Nähe hat den Vorteil, dass man zwischendurch schon mal Pflanzen dorthin bringen kann. Ich habe nämlich keinen Bollerwagen. ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Weidenkatz am 31. August 2017, 11:52:17
Danke, Rieke, das ist interessant, dass es später am Vormittag entspannter aussieht. ☺Meine bisherige Methode des Frühauftauchens scheint ja hier nicht zu klappen... Auch o.k., immerhin ist die Anfahrt weit.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 31. August 2017, 12:20:11
Endlich habe ich diesbzgl. Gesellschaft  :D
Anubias, willkommen im Club. Ich mache die Purler auch immer an zwei, drei Gesichtern fest.
Oh fein, dann habt ihr die Purler darin schon trainiert, dann muss ich das Problem nicht mehr so oft erklären  ;D

Zitat
Anubias, die Sämereien schicke ich natürlich nicht mehr, ich bringe sie zusammen mit den Boehmerienbabys mit.
Klasse, vielen Dank schonmal ! Die angewurzelten Trifoliumstecklinge stehen schon neben dem Auto, damit ich sie morgen nicht vergesse  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 31. August 2017, 12:24:55
Parken auf der Seite Unter den Eichen Begonienplatz kann man ganz vergessen. Dort sind in den Nebenstraßen so viele Anwohner, die ja alle auch dort parken (ich weiß es, denn dort wohne ich!). Natürlich kann man da auch mit sehr sehr viel Glück etwas finden.

Nähe Eingang Altensteinstraße sind viele Villen und Institute, da ist es besser.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Quendula am 31. August 2017, 12:26:40
Anubias, willkommen im Club. Ich mache die Purler auch immer an zwei, drei Gesichtern fest.


 ::)
*packt ihr Namensschildchen ein*
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 31. August 2017, 12:29:23
Danke, Rieke, das ist interessant, dass es später am Vormittag entspannter aussieht. ☺Meine bisherige Methode des Frühauftauchens scheint ja hier nicht zu klappen... Auch o.k., immerhin ist die Anfahrt weit.

Als ich bis vor einem Jahr aus dem Umland zum Staudenmarkt gefahren bin, war ich immer gegen 8.30 vor Ort und gehörte fast immer zu den ersten 15 Besuchern. Da war sehr schön.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 31. August 2017, 12:34:09
Danke für den Tip Henriette  :D

Dann werd ich mal die passende Zugverbindung heraussuchen das ich auch zu der Zeit dort bin.

LG Borker
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Quendula am 31. August 2017, 12:34:15
Ich bin meistens 10 oder 10.30 Uhr dort, da stehen maximal fünf Leute vor mir in der Schlange.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 31. August 2017, 12:39:06
Danke für den Tip Henriette  :D

Dann werd ich mal die passende Zugverbindung heraussuchen das ich auch zu der Zeit dort bin.

LG Borker

Dann bis S-Bahnhof Botanischer Garten, einmal rechts herum in die Hortensienstr., in die Lilienstraße und bis Tulpenstraße,  wieder rechts und bis Begonienplatz und dann ist dort der nächste Eingang.

Soll ich gelbe Füße aufkleben, damit Du nicht falsch läufst?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 31. August 2017, 12:43:09
Au ja Henriette oder noch besser ne blaue Linie aufmalen.
Ich dachte die S Bahn hält fast vor dem Eingang .
Danke für die Wegbeschreibung

LG
Borker
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 31. August 2017, 12:44:41
Blaue Farbe habe ich zur Zeit nicht im Angebot  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 31. August 2017, 12:55:27
Kein Problem. Mit Deiner Beschreibung finde ich den Eingang auch so .

Ich werd mein Lila farbenes KENO Capi aufsetzen. Dann erkennt man mich Meilenweit  ;D
Das hat sonst Keiner auf dem Kopf.
Und den Names Aufkleber vom Hausgeist Treffen an der Brusttasche
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 31. August 2017, 13:49:57
Ich bastele mir ein Namensschild und hoffe, dass ihr überwiegend "beschriftet" seid  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 31. August 2017, 16:32:05
Meine Sackkarre muss als Beschriftung reichen.  ;D

Parken auf der Seite Unter den Eichen Begonienplatz kann man ganz vergessen.

Bis jetzt haben wir dort immer noch was gefunden. Man muss nur rechtzeitig da sein. ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: blommorvan am 31. August 2017, 16:53:23
Damit sollte man sich eigentlich Parkraum verschaffen können. ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 31. August 2017, 17:02:51
Also parken beim Eingang Königin-Luise-Str. ist doch frühmorgens kein Problem ! Da wohnt doch keiner. Auch in der Altensteinstr. ist erstmal alles frei. Voll wirds dann wirklich erst später  ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 31. August 2017, 17:25:29
Das meinte ich ja, da ist morgens viel Platz. Nur eben auf der Seite Richtung S-Bahn Bot. Garten, da gibt es Probleme. Ich habe sonst ja auch in der Altensteinstraße oder in der Nähe geparkt, wenn ich aus dem Umland kam.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Weidenkatz am 31. August 2017, 17:32:55
Gut zu wissen, danke :).
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 31. August 2017, 17:41:42
Schrati, ich bin grad im Gartencenter beim Herbstzauber von zwei Trifolium-Sorten angefallen worden, die ich noch nicht hatte, ich bringe dir davon dann ein bißchen was unbewurzeltes mit, ja ?

Ab Freitag morgen bin ich offline, dann krieg ich hier nix mehr mit.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 31. August 2017, 18:20:45
Blaue Farbe habe ich zur Zeit nicht im Angebot  ;)

Die trage ich im Haar.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 31. August 2017, 18:27:22
Schrati, ich bin grad im Gartencenter beim Herbstzauber von zwei Trifolium-Sorten angefallen worden, die ich noch nicht hatte, ich bringe dir davon dann ein bißchen was unbewurzeltes mit, ja ?


gern, danke  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 31. August 2017, 18:28:37
Blaue Farbe habe ich zur Zeit nicht im Angebot  ;)

Die trage ich im Haar.

Schwierig, die dann auf die Laufstrecke zu bekommen!  ;) ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 31. August 2017, 21:31:04
Haarausfall?  :-\

Ich habe mein Kärtchen gefunden, danke für die Erinnerung Quendula.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Gänselieschen am 01. September 2017, 13:49:42
Ihr Lieben - ich wünsche euch einen wunderbaren Tag im Boga und werde an euch denken. Es tut mir ja weh - aber in diesem Jahr ist es vernünftig, es nicht zu tun  ;D ;D

L.g.
Das Gänselieschen
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 01. September 2017, 14:22:45
Unvernünftig sein macht doch aber sehr viel mehr Spaß.  ;D

Das Wetter scheint ja morgen tatsächlich mitzuspielen. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: RosaRot am 01. September 2017, 14:38:44
Was mich zu der Überlegung veranlasst, ob ich mir wohl Unvernunft leisten sollte, so kurz vor(nicht der Wahl) :-\ ??? ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 01. September 2017, 17:57:20
Ich wollte es auch nicht versäumen, Euch allen ne gute Fahrt, keine Staus und ganz viel Spaß zu wünschen.
Ich bin sehr auf Eure Beute gespannt.
Ich hingegen hülle mich diesen Herbst in absolute Abstinenz  ;) und das hat auch Vorteile...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 01. September 2017, 17:59:45
Was mich zu der Überlegung veranlasst, ob ich mir wohl Unvernunft leisten sollte, so kurz vor(nicht der Wahl) :-\ ??? ;D

Na klar!  :D Ich habe zuerst Unterkunft gelesen und wollte Dir schon ein Bett anbieten.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 01. September 2017, 18:22:24
Was mich zu der Überlegung veranlasst, ob ich mir wohl Unvernunft leisten sollte

Unbedingt! :)


Kann losgeh'n...  8)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kenobi am 01. September 2017, 18:27:49
Und die schwedische Tüte?


Edit: Jetzt hab ich sie entdeckt.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Ulrich am 01. September 2017, 18:32:45
Zusätzlich zu ein paar Cyclamensamen bringe ich auch Saatgut von Schnittlauch aus Korsica (60-70 cm ) , der passt sogar ins Blumenbeet, mit. Bei interesse bitte ein Tütchen oder so  mitbringen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 01. September 2017, 18:32:54
 ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Callis am 01. September 2017, 19:24:38
Habe eben schon mein Auto ganz nah am Königin-Luise-Eingang geparkt. Da kann ich dann morgen früh erstmal entspannt frühstücken. ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Wühlmaus am 01. September 2017, 19:47:38

Kann losgeh'n...  8)

 :o
Bei der derzeitigen Wetterlage kannst du die Gießkanne aber wohl getrost zu hause lassen 8)

Viel Spaß und gute Beute wünsche ich euch!!
Und möge euch ein wenig Neid belastend begleiten ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: troll13 am 01. September 2017, 20:39:34
Alles für die Expedition ist vorbereitet. Der norddeutsche Bauer aus "Irgendwo im Nirgenwo" fährt in die Hauptstadt. ;)

Drückt mir die Daumen, dass ich mich nicht irgendwo zwischen Berlin Hbf und dem Boga verfranse und dass ich rechtzeitig zu eurem Treffpunkt dazustoßen kann.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: blommorvan am 01. September 2017, 20:46:13
So schlümm ist das garnicht. Guckst Du hier.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 01. September 2017, 20:48:04
Ich habe es jetzt "richtig gut" - nur einen Wunsch oder 2 und nur 10 Minuten Fußweg! Aber auch ohne größeren Garten möchte ich wie jedes Mal kommen und freue mich schon riesig.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Henriette am 01. September 2017, 20:52:21
Danke für den Tip Henriette  :D

Dann werd ich mal die passende Zugverbindung heraussuchen das ich auch zu der Zeit dort bin.

LG Borker


Troll13: siehe hier
Dann bis S-Bahnhof Botanischer Garten, einmal rechts herum in die Hortensienstr., in die Lilienstraße und bis Tulpenstraße,  wieder rechts und bis Begonienplatz und dann ist dort der nächste Eingang.

Soll ich gelbe Füße aufkleben, damit Du nicht falsch läufst?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: troll13 am 01. September 2017, 21:19:59
Man hat mir versprochen mich am Eingang des BoGas an die Hand zu nehmen. :-X

Wenn ich den Großstadtdschungel bis dahin bewältigt habe, werden gelbe Füße nicht nötig sein... es sei denn, du klebst sie ab Hbf. ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 01. September 2017, 21:26:47
Ab Friedrichstraße haben wir die Chance in der gleichen Bahn zu sitzen (ich weiß aber gar nicht, wann Dein Zug ankommt). Na, wie auch immer, Du kannst mich am Eimer erkennen.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: troll13 am 01. September 2017, 21:31:17
Ich habe die narren- und "bauern"sichere Variante schon gefunden. Durchgehender Bus von Hbf bis Boga.

Dauert etwas länger als S- und U-Bahn-Hopping aber dafür kriege ich 'ne Stadrundfahrt gratis. ;)

Ich freue mich auf euch. :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 01. September 2017, 21:49:43
Durchgehender Bus von Hbf bis Boga.

Ach Du grüne Neune, dann wird es in der Tat mit dem Treffen gegen 12 Uhr knapp.  :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Albizia am 01. September 2017, 22:02:52
Ich wünsche euch morgen viel Spaß beim Treffen! :D

Die Purler-Gruppe, die sich um 12 Uhr im BoGa trifft, wächst ja beständig, ich wäre gerne auch mal wieder dabei gewesen. Aber arbeitstechnisch klappt der Herbstmarkt bei mir nie, ab und an hatte ich ja schon im Frühjahr das Vergnügen.

Allen eine gute Beute!  :)



Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 01. September 2017, 23:54:40
Ich werde wohl erst gegen 10 Uhr aufschlagen. 
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 07:33:25
Die Sonne scheint in Berlin, kein Regen in Sicht, und schwitzen muss man heute auch nicht  :D In einem Dreiviertelstündchen fahre ich los !
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 02. September 2017, 07:48:30
Viel Spaß Euch allen. Ich schau mir morgen die Reste an.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 07:50:13
Guten Morgen

Perfektes Pflanzen Shopping Wetter  :D
Ich nehme auch erst den 9 Uhr Zug und bin um 10 Uhr dort.

Bis später dann
LG Borker
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 02. September 2017, 08:18:35
Die Sonne scheint in Berlin

Tatsächlich.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Re-Mark am 02. September 2017, 14:05:26
Hallo,

ich wollte auch kommen, aber das hat sich jetzt zerschlagen. Bin seit ein paar Tagen im Krankenhaus, komme nicht so schnell raus wie gestern noch erhofft.

Viele Grüße,
Robert
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 02. September 2017, 15:52:36
Oha, gute Besserung!

Wir sind wieder zurück. Ich fand den Markt heute, zumindest am Vormittag, erstaunlich leer. Vielleicht kam es mir nur so vor, aber auf den ersten Metern gab gefühlt es sehr viele Stände mit kulinarischen Angeboten. Nach Raritäten musste man insgesamt schon ziemlich suchen. Die Kisten haben sich erst reichlich spät gefüllt. Schön war es, wieder so viele Purler zu treffen und immerhin hat auch das Wetter gut durchgehalten. Ich hoffe, auch Troll hat noch den Weg in den Boga gefunden. Anbei ein erstes Beutefoto, Liste folgt.

edit: da isse...

Actaea 'Carbonella'
Allium 'Ostara'
Amicia zygomeris
Amorphophallus Species A-102 Chen Yi
Amsonia hubrichthii
Anemone nemorosa 'Lucia'
Anemonopsis 'White Swan'
Arbutus menziesii
Asplenium scolopendrium
Asplenium x ebenoides
Aster 'Glückskind'
Aster n.-a. 'Septemberrubin'
Aster ovatus var. Yezoensis 'Hakikomi Fu'
Boehmeria 'Nichirin'
Carex conica 'Snowline'
Carex species 'Kyoto'
Colchicum 'Harlekijn'
Colchicum autumnale 'Pleniflorum'
Colchicum byzantinum 'Innocence'
Colchicum hungaricum 'Velebit Star'
Colocasia 'Kona Coffee'
Cyclamen hederifolium (dunkle Blüte)
Cymophyllus fraserianus
Epimedium 'Darrell'
Epimedium sempervirens 'Candy Hearts'
Eranthis 'Euan Bunclark'
Hakonechloa 'Sunny Delight'
Hakonechloa diverse
Heliopsis 'Burning Hearts'
Hemerocallis 'American Revolution'
Hemerocallis 'Final Fantasy'
Hosta Summer Dress
Iris louisiana 'Dark Aura'
Manihot grahamii
Mitella stylosa var. makinoi
Mukdenia rossii 'Variegata'
Nymphaea pygmaea 'Alba'
Ophiopogon 'Silver Dragon'
Paris polyphylla
Persicaria 'Pink Mist'
Romneya coulteri
Rose 'Rotes Phänomen'
Salvia 'Love and Wishes'
Saxifraga stolonifera 'Nezu Jinja'
Sedum 'Dark Matrona'
Tricyrtis macrantha
Trillium simile

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:04:30
Auch von mir gute Besserung Robert.

Na das war doch mal ein schöner entspannter Staudenmarkt Besuch.
Mit der Bahn halt alles reibungslos geklappt.
Diesmal kein geschiebe durch sehr viele Boga Besucher und kein Parkplatz gesuche..
Schön wieder schon Bekannte und für mich noch nicht begegnete Puler zu sehen.  :D
Eine kleine Beute hab ich auch gemacht.  ;D
Für alle die nicht kommen konnten hab ich noch ein paar Fotoeindrücke.

Liebe Grüße
Borker
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 02. September 2017, 16:06:09
HG:
Du bist schon wieder zu Hause??? Sind das doch nicht so viele Kilometer? Ich hab gedacht, das geht bis abends...so mit Klönen im Anschluss u.s.w.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:06:17
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:08:29
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:10:32
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:12:21
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:14:10
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:16:39
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:18:35
Das ist mal ein Gartenstuhl für einen Gartenkönig  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:20:04
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:22:04
 :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:24:03
jede Menge Farne :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:26:26
Gartenkunst gab es auch zu kaufen
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 02. September 2017, 16:30:03
 :)

Hoffentlich gibts beim nächsten Staudenmarkt auch wieder so schönes Wetter

Bis dahin viel Spaß beim pflanzen  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 02. September 2017, 16:31:45
HG:
Du bist schon wieder zu Hause??? Sind das doch nicht so viele Kilometer? Ich hab gedacht, das geht bis abends...so mit Klönen im Anschluss u.s.w.

Wir fahren eine Stunde bis zum Boga. Wenn wir uns mittags treffen haben wir drei Stunden Pflanzenjagd hinter uns. Nach Klönen und Essen will man dann auch irgendwie durch die dann vollen Gänge wieder aus'm Boga raus und noch die Bestellungen einsammeln. ;)

Und Pur-Besuch folgt uns auch noch auf'm Fuß. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Nova Liz am 02. September 2017, 16:39:59
Hausgeist,hast du ein Rotes Phänomen gekauft?Oder was ist das für eine dunkelrote Rose?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 02. September 2017, 16:48:47
Ja, gut erkannt. ;) Ich habe die Beuteliste oben im Post ergänzt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 02. September 2017, 16:57:06
Borker:
Schöne Bilder  ;) Danke fürs zeigen. Es scheint ja echt warm gewesen zu sein, viele kurzärmelig...

Hausgeist:
Ich bin mal wieder von den Socken, da hast Du Dich aber echt zurückgehalten beim Beutezug  :o  :-X
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: enaira am 02. September 2017, 17:29:52
Ich habe die Beuteliste oben im Post ergänzt.

Oha, da muss ich aber erst einmal einiges googeln...
Gut, dass du ordentlich zugeschlagen hast. Dann ist nicht mehr so viel Platz für England-Beute! ;) ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 17:54:23
Viel Spaß Euch allen. Ich schau mir morgen die Reste an.  ;)

Deine Rose von Anubias wartet am GdS-Stand  ;) unterm Tisch  ;) ich werde so ab 13 Uhr im BoGa sein, am Stand ab 16 Uhr ca. Inken ist morgen auch nochmal da  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 18:01:59
Ich hoffe, auch Troll hat noch den Weg in den Boga gefunden. Anbei ein erstes Beutefoto, Liste folgt.


ja, auch Troll ist noch aufgetaucht  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 18:03:23
Meine Beute ist unten im Auto, irgendwie ist mir total entfallen, was ich eigentlich gekauft habe  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: enaira am 02. September 2017, 18:31:24
Ich hoffe, auch Troll hat noch den Weg in den Boga gefunden. Anbei ein erstes Beutefoto, Liste folgt.


ja, auch Troll ist noch aufgetaucht  :D

Wie schön!
Troll, ich freue mich für dich, dass du dich loseisen und nach Berlin fahren konntest!!! :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 02. September 2017, 18:39:39
Das hab ich auch direkt gedacht, als ich seinen Eintrag gelesen habe! Er wird doch nicht noch zum Garten-Globetrotter mutieren???  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kenobi am 02. September 2017, 18:52:14
Gut, dass du ordentlich zugeschlagen hast. Dann ist nicht mehr so viel Platz für England-Beute! ;) ;D

Das bezweifle ich.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Jule69 am 02. September 2017, 18:57:19
 ;D Ich eigentlich auch...!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 02. September 2017, 19:09:28
Viel Spaß Euch allen. Ich schau mir morgen die Reste an.  ;)

Deine Rose von Anubias wartet am GdS-Stand  ;) unterm Tisch  ;) ich werde so ab 13 Uhr im BoGa sein, am Stand ab 16 Uhr ca. Inken ist morgen auch nochmal da  :D
Sehr schön.
Morgen 13 Uhr treffen wir uns  :D
Inken wird hoffentlich auch dazu kommen?
Re-Mark, alles Gute!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 19:13:05
Inken sagt, Du hast ihre Handynummer. Wo treffen wir uns ? Da wo sonst das Purtreffen ist ?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 02. September 2017, 19:17:23
13 Uhr am GdS-Stand am üblichen Treffpunkt also? :D

Vielen Dank für das schöne Treffen heute! Es war eine große Freude und ein langer Tag. ;) Ich habe vier Phloxe und eine Astilbe mit nach Hause gebracht. Dazu schöne Pflanzen von blommorvan. Danke!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anke02 am 02. September 2017, 19:20:14
Welche Phloxe sind denn neu dazu gekommen?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 19:22:32
Ich grüble grade, ob Lerchenzorn den Treffpunkt kennt, er ist ja nie da !  :D  mir ist alles recht. Nur Kaffee und Kuchen wär nett.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 19:24:21
Welche Phloxe sind denn neu dazu gekommen?

Ach ja, in Inkens Beisein habe ich auch noch einen Phlox gekauft, er hat eine Blüte und eine Knospe, Namen habe ich vergessen, aber Inken sagt, der wird mal schön  ;D

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 02. September 2017, 19:25:18
'Furioso'. :D

@Anke, 8) ;). Neu sind 'Miss Pepper' und 'Himbeerherz' von Frau Macke - ein weißer Phlox mit einem Miniauge. 'Elfe' und 'Erntefeuer' habe ich gekauft, weil ich befürchte, dass es 'Elfe' bald nicht mehr geben könnte und 'Erntefeuer' zum Vergleichen mit dem bereits vorhandenen Phlox. blommorvan hat 'Schwanensee' gekauft. :-X ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: stellaalpina am 02. September 2017, 19:27:07
Ich wünsche euch auf diesem Wege noch viel Spaß beim heurigen Staudenmarkt (also für jene, die noch hingehen).

@ Inken: Viel Freude mit den neuen Phloxen! Ich sehe sie mir gerade an (ergoogelt) und sie taugen mir.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 02. September 2017, 19:30:59
@stellaalpina, danke! Es gab viele schöne und gute Phoxsorten. 'Herbstwalzer' war u.a. häufig vertreten, und 'Violetta Gloriosa' ist mir auf dem Weg in einigen Einkaufstüten aufgefallen. sarastro fehlte leider.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Rieke am 02. September 2017, 19:33:52
Meine Beute sind im wesentlichen kleine braune Papiertüten mit Crocus- und Tulpenzwiebeln (und Schneeglöckchen  :D), dazu noch 5 Töpfe mit Pflanzen, davon 3 ohne Schild. Bei einer grübele ich noch, was ich da gekauft habe. Eine Rudbeckie  ??? Morgen stelle ich mal ein Bild ein.

Das Strauchbasilikum ist zum Glück auch heil angekommen, das ist in meiner Tasche ziemlich nach unten gerutscht und ich hatte schon sorgen, daß es erdrückt wird.

Ich bin ja noch etwas um die Kalimeris herumgeschlichen, aber wenn sie weder bei Irm noch bei Dicentra überlebt haben, werden sie bei wahrscheinlich auch nichts.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 02. September 2017, 19:37:06
Wir haben noch so nette Astern gesehen, Rieke, aber irgendwie/irgendwo warst Du weg  ;) wir haben eine ganze Weile gewartet.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Erhama am 02. September 2017, 19:54:14
So, auch wieder zu Hause und gebadet und gesalbt.

Und mir geht es wie Irm, ich kann mich kaum entsinnen, was ich eigentlich gekauft habe. ich weiß nur, dass einige Springpflanzen dabei waren.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 02. September 2017, 20:11:39
Auch wieder da. Wetter war perfekt (hier hat es geschüttet wie doof und tut das auch weiter), neue Purli kennengelernt, alte wiedergetroffen, Kamera gegen Farne getauscht, von Anubias mit Trifolium und von HG mit Axels Basilikum versorgt worden und relativ bescheiden eingekauft:

Ein paar Farne, ein Viola, eine Hosta, eine panaschierte Hortensie und das war es glaube ich auch schon. Ach nein, ein Helleborus und eine Eberraute oder so, Schild vergessen. Die Phloxe von Sarastro kommen nun mit der Post.

Ein schöner Tag  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 02. September 2017, 20:33:27
Inken sagt, Du hast ihre Handynummer. Wo treffen wir uns ? Da wo sonst das Purtreffen ist ?

Ich wollte eigentlich 13:00 Uhr zum GDS-Stand kommen, aber "üblicher Treffpunkt" ist auch gut.  ;) Wir werden uns schon finden.
Handynummern habe ich so einige. Mal sehen, was davon noch stimmt.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anke02 am 02. September 2017, 20:35:04
Viel Freude allen mit den neuen Errungenschaften!

Himbeerherz finde ich nirgends. Hast du bitte vielleicht ein Bild?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 02. September 2017, 20:35:13
...  Ich bin ja noch etwas um die Kalimeris herumgeschlichen, aber wenn sie weder bei Irm noch bei Dicentra überlebt haben, werden sie bei wahrscheinlich auch nichts.

Nein, nein. Versuche die ruhig. Sind was wunderbares und bei uns gedeihen sie bisher gut. Brauchen ein bisschen, bis sie prächtig werden.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: enaira am 02. September 2017, 20:38:41
Zumindest hier im Lehm sind die auch völlig unkompliziert und blühen ewig.
'Jürgen Wever' ist schön blau!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 02. September 2017, 20:44:12
Himbeerherz finde ich nirgends. Hast du bitte vielleicht ein Bild?

Noch nicht. ;) Ich fotografiere den Phlox morgen am Stand, falls noch Exemplare da sind.
Es ist eine Neueinführung von Frau Macke.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anke02 am 02. September 2017, 21:00:57
Vielleicht ist das der Phlox, den ich bei ihr in Maikammer bei den Reservierungen gesehen hatte - und ich mich heute noch ärgere, dass ich nicht gefragt habe, was das für ein Phlox ist  ::)
Er war eher kleinblütig, hell mit farblich kräftigem "ausgelaufenen" Auge. Schwer zu beschreiben.
Muss wohl demnächst mal anrufen und nachfragen. Vielleicht weiß sie noch, was da vorbestellt worden war. Sie ist sehr nett!

Danke, Foto würde mich freuen!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 02. September 2017, 21:02:26
Das war heute ein schöner, vollkommen entspannter Tag :D. Es war schön, euch alle wieder einmal getroffen zu haben und neue Leute kennen zu lernen. Die Anzahl der Purler wächst und wächst ...

@Robert, gute Besserung für Dich! Beim Frühjahrsmarkt bit Du aber wieder dabei, gell?

Anbei ein erstes Beutefoto, Liste folgt.
Jessas, die Jagd scheint sich aber dennoch gelohnt zu haben. Vielen Dank auch für die Topf- und Zwiebelchenschlepperei :D. Leider hatte ich völlig vergessen, Dich nach dem Basilikum zu fragen, aber das ist eigentlich auch wurscht.

Meine Beuteliste nimmt sich dagegen äußerst bescheiden aus wie ich finde. Seltsamerweise guckte der GG skeptisch auf die Pflanzentasche und fragte ironisch, ob ich nicht eigentlich nur einen Farn mitbringen wollte...

Thalictrum delavayi, weiß
Scutellaria incana
Chrysantheme Tibetaner Nr. 33
Hosta 'Sherborne Swift'    (bin aber ziemlich sicher, dass da jemand Etikettenroulette gespielt hat)
Solidago 'Loysder Crown'
Asplenium trichomanes 'Incisum'
Polystichum setiferum 'Nantes'
Polystichum munitum
Cyrtomium hookerianum

... und Kleinzeug:
Erythronium dens-canis 'Moerheimii'
Erythronium dens-canis ssp. niveum
Corydalis solida 'Snowy Owl'
Eranthis 'Schwefelglanz'
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 02. September 2017, 21:04:37
Nein, nein. Versuche die ruhig. Sind was wunderbares und bei uns gedeihen sie bisher gut. Brauchen ein bisschen, bis sie prächtig werden.
... sofern die Schnecken sie nicht vorher finden. Bei mir haben sie die gnadenlos weggefressen. Der Schneckendruck ist hier immer enorm hoch.

Schade eigentlich, aber mehr als einen Versuch war's mir nicht wert.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: RosaRot am 02. September 2017, 21:28:00
Auch wieder zurück nach einer wie immer durchaus amüsanten Fahrt mit dem R1 usw., vorbei an zunehmend von der Natur vereinnahmten Bahnhöfen -( das Auseinanderbrechen hat bei manchen Gebäuden schon begonnen oder ist vollendet) (Ich kenne sie alle noch intakt, mit lebendigen Bahnhofsgaststätten etc.) und interessanten Bahngleisböschungspflanzengesellschaften. Irgendeine Silvie scheint bald der kanadischen Goldrute den Rang ablaufen zu wollen.

Den Staudenmarkt fand ich heute angenehm wenig (Menschen)gefüllt, das Pflanzensortiment war ein wenig einheitlich- verschiedenes, was ich im Hinterkopf hatte, fand ich nicht, dafür anderes...
Sternberia sicula
ein Allium spec, klein und spätblühend,
 Cycl. hederifolium Silver Leaf weißblühend
Bergenia ciliata 'Dembo'
Rabdosia jap. ssp. shikokianum
Salvia taraxacifolia
Ononis natrix
ein falsch bezeichnetes Dracocephalum
Aster ageratoides 'Harry Schmidt'
Solidago virgaurea

Ins Auge stach mir eine Rosa rugosa 'Basyes Purple', nur war die in einem Riesentopf, musste also dableiben...

Zu den bekannten Gesichtern kamen wieder ein paar neue dazu - die Runde wird größer und größer... irgendwann werden wir wohl wir alle Tische in Beschlag belegen... ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Sandbiene am 02. September 2017, 23:00:37
Heute war es wirklich angenehm ruhig auf dem Staudenmarkt. Noch nicht einmal anstehen musste ich, um in den Botanischen Garten hinein zu gelangen. Es war toll, Euch zu treffen und zu plaudern. Danke an blommorvan, Hausgeist und Rieke für die Mitbringsel.  :-*

Ich habe erstaunlich viel in meinem Eimerchen wegtransportieren können:

Allemantia canescens
Aster ageratoides 'Harry Schmidt'
weiße Cyclamen (Test der zweite  :-X :-[)
Dracocephalum argunense 'Fuji White'
Dracocephalum nodulosum
Helenium x cultorum 'Rauchtopas'
Hemerocallis 'Svergas Zitrone'
Thalictrum delavayi, weiß
Verbascum blattaria f. albiflorum
Hosta 'Devon Green' (danke  :-*)

Gut, außerhalb des Eimerchens kamen mit:
Clematis Hybride 'Fair Rosamond'
Clematis integrifolia 'Baby White'
Clematis viticella 'Chatsworth'

... und eine dreistellige Zahl an Blumenzwiebeln.  :-[

Der Rundgang durch das Alpinum des Botanischen Gartens war auch sehr schön, wenn ich mit all den Pflanzen auch ein wenig beladen war.

Der Tag war wunderschön und hat Spaß gemacht.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: troll13 am 02. September 2017, 23:06:41
Der Troll ist auch wieder daheim eingetrudelt, auf der Rückfahrt sagar "pannenfrei". ;)

Schade, dass ich aus eigener Trotteligkeit einige von euch verpasst habe aber es war trotzdem eine schöner Tag und ich freue mich über die bekannten Gesichter, die dann doch noch gesehen habe. :D

Beuteliste erspare ich mir. Eigentlich wollte ich ja "nur" einen Phlox abholen.  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kleines Käferchen am 03. September 2017, 06:42:47
... Die Anzahl der Purler wächst und wächst ...


Hallo zusammen  :)

Ich war gestern auch auf dem Staudenmarkt. Wegen der großen Entfernung (300km eine Strecke) wird's wohl ein einmaliges Erlebnis bleiben.  Aber es hat sich wirklich mehr als gelohnt.  ;D

Ich bin kurz nach Mittag 2, 3 mal an dem angegebenen Treffpunkt vorbeigeschlichen - habe mich aber nicht getraut jemand anzusprechen. Schließlich kenne ich niemanden persönlich und demzufolge auch keine Gesichter. Also habe ich mich wieder auf Beutezug begeben  ;D
Wir waren von früh um 9:00h bis 18:00h, als geschlossen wurde, dort.
Es war ein wunderschöner Tag!!!! 
Wetter, Händler und die entspannte Athmosphäre waren einfach perfekt  :D

Weil ich den Blick so ziemlich pausenlos auf die Blumen gerichtet hatte, ist mir einiges entgangen - so der 'Botanische Gartenfuchs' wie auch der Regenbogen, den meine Schwester am Nachmittag fotografiert hat. (und das, obwohl es gar nicht geregnet hat  :o



Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kleines Käferchen am 03. September 2017, 06:46:46
Das Auto war heimzu definitiv platzmäßig optimal ausgelastet  ;D


Und das war noch nicht mal alles.... Da befand sich eine große Tüte mit Phlox schon im Auto 🚗
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 03. September 2017, 06:55:49
 :D ('Violetta Gloriosa'? ;))
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 03. September 2017, 06:57:48
Der Troll ist auch wieder daheim eingetrudelt, auf der Rückfahrt sogar "pannenfrei". ;)

Sehr gut! ;D

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kleines Käferchen am 03. September 2017, 07:23:36
:D ('Violetta Gloriosa'? ;))

Falls die Frage an mich gerichtet war:
'Eden's Smile'
Der ist auf dem Bild hier gleich 3 x vertreten. Allerdings für 3 unterschiedliche Personen  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: RosaRot am 03. September 2017, 07:46:12
.... ist mir einiges entgangen - so der 'Botanische Gartenfuchs' ...

Der war tatsächlich sehenswert!Ein Prachtexemplar!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Borker am 03. September 2017, 08:48:54
Meine Einkaufsliste von Gestern

Allium `Mount Everest`
cotula squalida
Drosera filiformis
Pratia pedunculata ´Dark Blue`
selaginella helvetica

Dann hat mir ja die die nette Allanna noch  Galanthusse S.Arnott mitgebracht.
Vielen lieben Dank dafür  :D

Quendula Dein mitgebrachter Kuchen war sehr lecker  :D Thanks !

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag !

LG
Borker
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 03. September 2017, 09:18:59

Ich bin kurz nach Mittag 2, 3 mal an dem angegebenen Treffpunkt vorbeigeschlichen - habe mich aber nicht getraut jemand anzusprechen. Schließlich kenne ich niemanden persönlich und demzufolge auch keine Gesichter.

Das verstehe ich jetzt nicht so recht, denn eine ganze Reihe der anwesenden Purler hatten Namensschilder mit ihrem Nickname angesteckt !
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anke02 am 03. September 2017, 09:44:48
Beim nächsten Mal, mache es wie ich beim "ersten Mal" in Mannheim:
Einfach sympathische Leute ansprechen "bist du bei Pur?"! Wenn nicht, kannst du dich über verdutzte Gesichter amüsieren, wenn ja, lernst du schnell nette Menschen von Pur endlich persönlich kennen!  ;) 8) :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kleines Käferchen am 03. September 2017, 12:35:07

Ich bin kurz nach Mittag 2, 3 mal an dem angegebenen Treffpunkt vorbeigeschlichen - habe mich aber nicht getraut jemand anzusprechen. Schließlich kenne ich niemanden persönlich und demzufolge auch keine Gesichter.

Das verstehe ich jetzt nicht so recht, denn eine ganze Reihe der anwesenden Purler hatten Namensschilder mit ihrem Nickname angesteckt !

Ich bin doch ein kleiner Schisser.... :-[
So nah hab ich mich an die Gruppe gar nicht ran getraut....
Ich bin auf die Wiese gar nicht drauf, sondern auf dem Weg hin und hergeschlichen. Dann bin ich feigerweise abgedreht...
 :-\

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 03. September 2017, 12:39:57
Ich wusste gar nicht, dass wir so gefährlich aussehen.  :-[ Wir beißen alle nicht - ehrlich. Fazit: Nächstes Jahr noch mal  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 03. September 2017, 14:07:55
Ganz einfach: es muss mit kk  ein kleiner Pflanzentausch vereinbart werden. Übergabe am bekannten Ort,  zur bekannten Zeit.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 03. September 2017, 14:11:04
Meine Beute  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: RosaRot am 03. September 2017, 14:12:42
Schicke Kisten schon mal!
Und was ist das für ein Bäumchen? Eine Kiefer?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anke02 am 03. September 2017, 14:47:17
Und welche Iris zieht neu ein?  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Zausel am 03. September 2017, 14:59:28
... Wir beißen alle nicht ...
Hm.
Ich hatte eigentlich einen richtigen Heißhunger auf kleine Käferchen.    ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kleines Käferchen am 03. September 2017, 15:28:58
... Wir beißen alle nicht ...
Hm.
Ich hatte eigentlich einen richtigen Heißhunger auf kleine Käferchen.    ;D

 :P  ;)

Jetzt ärgere ich mich ja selbst...
Aber ich bin doch noch gar nicht so lange dabei und habe auch im Gegensatz zu den meisten kaum Ahnung und kann nicht mitreden.
Außerdem hänge ich mit der Vegetation hier immer mindestens 2-3 Wochen hinterher und so sind von meinen Blumen, die ich im Garten habe, schon immer genügend Bilder gepostet. Ich staune immer über eure Fotos und erstelle mir dann immer meine Wunschliste, die ich dann zusammenkaufe - sofern verfügbar. Also bin ich eher ein stiller Schüler in diesem Forum.
Und da habe ich gedacht, dass so "ein Gartenküken" wie ich da vielleicht eher stört....
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: enaira am 03. September 2017, 15:35:52
Und was ist das für ein Bäumchen? Eine Kiefer?

Das wüsste ich auch gerne.
Sieht spannend aus!

Und ist das Hosta 'Praying Hands'? Oder 'Hands up'?

Edith hatte ein d vermisst...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Waldschrat am 03. September 2017, 15:53:53

Und da habe ich gedacht, dass so "ein Gartenküken" wie ich da vielleicht eher stört....

Das dem nicht so ist, haben wir ja nun geklärt. Nächstes Mal machst Du es besser und mal laut Piep  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 03. September 2017, 18:39:59
So, ich bin auch wieder zu Hause, grade drin, kommt draußen ein Schauer runter. Auch beim Treffen mit Lerchenzorn und Inken pladderte es eine Weile kräftig, danach konnten wir unseren Kaffee aber nett in der Sonne trinken  :D

Und da ich nicht nur Pur-Freunde, sondern auch GdS-Freunde habe, die was von Pflanzen verstehen, wurde ich noch zu der da animiert  ;)

Im Auto sind noch zwei Farne, Anemonopsis macrophylla in weiß, Erythronium japonicum, ein kleines weißes Thalictrum, ein weißblühendes silberblättriges Cyclamen, zwei Colchicum, einer Harlekin - und Rest fällt mir jetzt nicht ein.

Ach, heute noch eine Seerose in mini gekauft, muss gleich noch in einen Wassereimer.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: RosaRot am 03. September 2017, 21:04:42

Und da habe ich gedacht, dass so "ein Gartenküken" wie ich da vielleicht eher stört....

Das dem nicht so ist, haben wir ja nun geklärt. Nächstes Mal machst Du es besser und mal laut Piep  ;D

Genau! Schließlich waren wir alle mal Kükchen...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 03. September 2017, 21:23:02
Und was ist das für ein Bäumchen? Eine Kiefer?

Das wüsste ich auch gerne.
Sieht spannend aus!

Und ist das Hosta 'Praying Hands'? Oder 'Hands up'?


Hier die Liste:
Hosta 'Praying Hands'
Polygonatum hookeri
Astragalus alpinus
Dryopteris filix mas (Hybride)
Polystichum setiferum 'Lineare'
Bergbohnenkraut
Iris 'Dazzling' und 'Lichterfelder Herbstfreude' (?)
Allium Brombeerhügel
Muscari leucostum
Muscari spec. 'White Rose Beauty'
Erythronium dens canis 'White Beauty'
Muscari 'Baby Beath'
Zwerg-Disco Seidenkiefer (als solche gekauft, müsste 'Green Curls' sein)
4x Heide (divers)
Cyclamen hederifolium sehr dunkle Blüte (s. Foto)
von lieben Purlern:
Kirschrose, Trifolium repens (?) Oxalis magellanica 'Nelson', Woodwardia orientalis
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: enaira am 03. September 2017, 21:30:22
Das Cyclamen sieht klasse aus!

'Green Durls', der Name passt zu den Locken! ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Erhama am 03. September 2017, 21:31:09
Meine Beuteliste:

Anemone japonica "Andrea"
Bergbohnenkraut
Heuchera ohne Sortenbezeichnung, fast schwarzes Laub
Schneeheide weiß
Ysop, blaublühend
diverse Zwiebelchen

von lieben Purlern:
Brunnera
Allium

GGs Liste:
Sedum "Herbstfreude" und ein namenloses
Goldbaldrian
Hypericum
und irgendwas hab ich vergessen  :-[
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 03. September 2017, 21:39:27
Nee, Oile, du hast kein Trifolium, sondern Oxalis magellanica 'Nelson'

Ich bin wieder zuhause und habe mir auch auf dem Rückweg offenbar keinen Stau entgehen lassen.

Es war ein tolles Wochenende, ich habe mich so sehr gefreut, euch alle kennenlernen zu dürfen und danke den Purlern sehr, die mich beherbergt haben.
Es hat so einen Spaß gemacht, dass die X Stunden im Stau sicher ganz schnell vergessen sind !

Ich krieg grad nicht ganz zusammen, was ich gekauft habe, aber ganz wenig war es nicht  :-X obwohl am Ende noch ein wenig Platz im Auto war  ;D

Colocasia 'Black Stem'
Colocasia 'Kona Coffee'
Colocasia 'Maui Gold'
Colocasia 'Pink China'
Colocasia 'White Lava'
Colocasia Name vergessen, muss ich morgen gucken
Aspidistra elatior Variegata
Phlox 'Creme de Menthe'
Artemisia vulg. 'Oriental Limelight'
Arachnoides standishii
Asplenium trichomanes 'Incisum'
Blechnum penna-marina 'Firecracker'
Hosta 'Winter Snow'
Hydrocotyle vulgaris
Hemerocallis Heavenly Curls
Hemerocallis Golden Zebra
Hemerocallis Heavenly Flight of Angels (glaub ich) stimmt
nochn Farn, Name vergessen Pellea sagitata
eine Polystichum setiferum-Sorte, Name vergessen
Boehmeria Name vergessen
Lamium orvala mit silbriger Zeichnung (meine eigene ist rein grün)
zwei Pflanzen, deren Name mir grad gänzlich entfallen ist
garnicht wenig Blumenzwiebeln, aber nix ausgefallenes dabei, "nur" normale  :D
und bestimmt noch was, das mir grad nicht einfallen will, ich gucke morgen nach, wenns wieder hell ist.
Leucosceptrum jap. 'Silver Angel'
Datisca cannabina,
Nepeta 'Poseidon'


Und von lieben Purlern Allium, zwei Schwedenphloxe, verschiedene Astern, Woodwardia orientalis, Strauchbasilikum, Boehmeria tricuspis, Veilchen (Name vergessen), Weihnachtskaktus in orange, Saatgut und bestimmt noch was, was ich jetzt grad nicht im Kopf habe.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 03. September 2017, 21:40:46
Das Cyclamen sieht klasse aus!
Das fiel mir auf dem Weg nach draußen auf. So ein dunkles habe ich noch nie gesehen!

Zitat
'Green Durls', der Name passt zu den Locken! ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kleines Käferchen am 03. September 2017, 21:41:35

Und da habe ich gedacht, dass so "ein Gartenküken" wie ich da vielleicht eher stört....

Das dem nicht so ist, haben wir ja nun geklärt. Nächstes Mal machst Du es besser und mal laut Piep  ;D

Genau! Schließlich waren wir alle mal Kükchen...

Dankeschön  :-*  :-*  :-*
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 03. September 2017, 21:54:49
Außerdem hänge ich mit der Vegetation hier immer mindestens 2-3 Wochen hinterher und so sind von meinen Blumen, die ich im Garten habe, schon immer genügend Bilder gepostet.
Das ist leider so. Jedes Jahr werden bereits wochenlang die herrlichsten Helleborusblütenfotos eingestellt, während meine Pflanzen noch im tiefsten Winterschlaf liegen.

Merk Dir schon mal den nächsten Frühjahrstermin vor und dann wird nicht gekniffen ;D.

@Anubias, hast Du vor, ein Colocasia-Mutterpflanzenquartier aufzubauen ;D? Ich musste erst mal recherchieren, was das ist.

Hach, ich freu mich über meine neuen Schätze. Komisch nur, dass die freien Plätze, die in der Erinnerung doch so groß waren, in der Realität viel kleiner sind :-X.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 03. September 2017, 22:09:29
@Anubias, hast Du vor, ein Colocasia-Mutterpflanzenquartier aufzubauen ;D?

Naja, ich konnte mich einfach nicht entscheiden  :-[ und da hab ich eben von jeder Sorte eine genommen  :-X :-[

 ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 03. September 2017, 22:13:04
Naja, ich konnte mich einfach nicht entscheiden  :-[ und da hab ich eben von jeder Sorte eine genommen  :-X :-[
*nickt verständnisvoll*

Bloß gut, dass Du so einen großen Garten hast, die Dinger scheinen riesig zu werden. Aber schön sind sie.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 03. September 2017, 22:20:30
Die sind nicht alle winterhart, das werden dann z.T. Kübelpflanzen.

Ich hab soviele Kübel zu schleppen, da kommt auf ein paar mehr oder weniger nun auch kaum noch an  :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 03. September 2017, 22:30:02
 :o

Schleppen? Wäre für mich ein K.o.-Kriterium. In einem Wintergarten könnte ich sie mir aber recht gut vorstellen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: stellaalpina am 03. September 2017, 22:39:25
 @ Anubias: Wow, da hast du ordentlich zugeschlagen... aber das ist meines Erachtens auch völlig legitim wenn es machbar ist und eben auch Sinn macht.

@ Inken: Schade, dass die Sarastro gefehlt hat, aber ich finde, dass die Violetta Gloriosa schöner ist.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Alstertalflora am 03. September 2017, 22:55:31
Colocasia 'Black Stem'
Colocasia 'Kona Coffee'
Colocasia 'Maui Gold'
Colocasia 'Pink China'
Colocasia 'White Lava'

Nein, ich will sowas gar nicht haben  :-[,
nein, ich schau mir keine Bilder davon an  :-[,
nein, ich hab nicht genug Platz für sowas :-[,
nein, ich hab schon genug Kübelpflanzen  :-[,
 nein, ich bin ja sooo vernünftig  :'(
*heul* vernünftig sein ist doof  >:(
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 03. September 2017, 22:58:32
*tröst*

Ich will nächsten Samstag zum Raritätenmarkt in den Grugapark, da muss ich auch vernünftig sein - das Budget ist schon weg  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 03. September 2017, 23:09:51
Wieder zu hause - und die Hälfte ist schon eingepflanzt.  8)
Voll war es heute, aber nicht zu voll. Geduscht sind wir und hatten ein sehr gemütliches Kaffeestündchen mit Irm. Danke, dass Du Dir Zeit für uns genmommen hast.
Inken, schön, Euch (kurz  :-\ ) gesehen zu haben.

Anubias, was für ein schöner Rosen-Topf. Ganz herzlichen Dank! Ich bin sehr gespannt, wie das Stück sich entwickeln wird.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 03. September 2017, 23:11:45
Fein, dass die Rose heil bei dir angekommen ist, Lerchenzorn, vielen Dank, Irm !

Die ist jetzt ein gutes Jahr alt, die habe ich letztes Jahr im August gesteckt und dann nur im Frühjahr verpennt umzutopfen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 03. September 2017, 23:47:16
Zwei Stauden sind mir heute in Dahlem besonders aufgefallen:
Anemone 'Majesty' 'Majestic', die wie eine übergroße Anemone aus der 'Swan'-Serie wirkt, jedenfalls die gleiche Farbkombination der Blütenblätter hat. Sehr hoch und verzweigt wie übliche Herbstanemonen.

Helianthus 'Suncatcher', mehrfach und zum Teil herdenweise angeboten, ist mir eher unangenehm aufgefallen. Ob wirklich neue, bessere Eigenschaften als bei 'Capenoch Star', 'Meteor' oder anderen multiflorus-Hybriden das Ziel waren oder nur eine Patentsorte für schwunghaften Display-Verkauf von handlich gestauchten bis recht hohen Anzuchten, ist mir nicht klar. Alles, was da stand, wirkte etwas verfettet und die Scheiben waren meistens leicht deformiert. Nichts, was mir besser als bei den alten Sorten schien.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Allanna am 04. September 2017, 00:24:27
So, ich  bin auch wieder zu Hause angekommen.
Schön wars, auch wenn meine drei Neuzugänge in keinem Verhältnis zu euren Beutelisten stehen.

Auricula 'Ghost Grey' (Ich konnte dem Namen nicht widerstehen)
eine namenlose Hepatica (dabei brauche ich definitiv keine neue Sucht, aber ich muß doch mal schauen, ob die meinen Balkon mag)
und als Tauschobjekt Hosta 'Laterna Magica'

@Anubias wann bist du in der Gruga Sa oder So?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Zausel am 04. September 2017, 07:46:11
...
Zwerg-Disco Seidenkiefer (als solche gekauft, müsste 'Green Curls' sein)
...
Die ist also doch noch einfach über den Weg rübergehüpft.    ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 04. September 2017, 07:53:50
Ja  ::)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anubias am 04. September 2017, 09:52:38
@Anubias wann bist du in der Gruga Sa oder So?

Samstag. Ich nehme mir immer vor, morgens direkt zur Öffnung da zu sein, aber meist bin ich verschlafene Nuss doch erst gegen elf da  :P und parke dann natürlich am A... der Welt...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 04. September 2017, 19:30:58
@Anke, das ist 'Himbeerherz' (die Fotos sind nicht so toll :-X):

(http://thumbs.picr.de/30272463aa.jpg) (http://thumbs.picr.de/30272464xl.jpg)

Das Auge ist winzig. ;) Mir gefällt vor allem, dass die Blüte nicht fahl wirkt. Es ist ein leichter Glanz darin, eine leichte Transparenz - das ist schön.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Inken am 04. September 2017, 19:35:16
Zwei Stauden sind mir heute in Dahlem besonders aufgefallen:

Phlox paniculata 'Morgengabe'
Phlox paniculata 'Eisberg'

(und 'Verena' ;D ;))
(und eine Iris von Volker Klehm: 'Lichterfelder Herbstfreude')

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Anke02 am 04. September 2017, 19:40:33
Vielen lieben Dank für die Bilder!
Himbeerig zart  :D

Und jetzt muss ich mal noch die anderen zuletzt genannten googeln...  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: enaira am 05. September 2017, 22:13:39
Zwei Stauden sind mir heute in Dahlem besonders aufgefallen:
Anemone 'Majesty', die wie eine übergroße Anemone aus der 'Swan'-Serie wirkt, jedenfalls die gleiche Farbkombination der Blütenblätter hat. Sehr hoch und verzweigt wie übliche Herbstanemonen.

Was ist denn das schon wieder?
Die finde ich aber gar nicht... ??? :P
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 05. September 2017, 22:17:30
Gefunden habe ich sie im Netz auch nicht, aber sie war bei wenigstens zwei Händlern im Verkauf.
Habe leider kein Foto gemacht.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Zwiebeltom am 05. September 2017, 22:20:33
Vielleicht ein Buchstabendreher bei Anemone "Majestic"?
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: enaira am 05. September 2017, 22:28:07
Das könnte passen. Hier ist die auch beschrieben.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 05. September 2017, 22:34:06
Danke Zwiebeltom! War wohl eher meine Erinnerungslücke. Ich hab´s oben korrigiert.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 06. September 2017, 14:09:47
Gefunden habe ich sie im Netz auch nicht, aber sie war bei wenigstens zwei Händlern im Verkauf.
Habe leider kein Foto gemacht.

Und ich habe sie nicht gekauft, weil mir absolut kein Pflanzplatz eingefallen ist  ;) relativ hoch (90cm ?), Blütenrückseite blau, vorne weiß.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 06. September 2017, 14:12:21
Vielleicht ein Buchstabendreher bei Anemone "Majestic"?


Ach hier ist sie ja, Höhe 60  ???  hab sie höher in Erinnerung ... daher hab ich sie ja nicht gekauft.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 06. September 2017, 14:16:14
Man muss ja auch noch ein paar Wünsche offen haben.  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 06. September 2017, 15:54:00
Und ich habe sie nicht gekauft, weil mir absolut kein Pflanzplatz eingefallen ist  ;) relativ hoch (90cm ?), Blütenrückseite blau, vorne weiß.

Und weil Du 'Wild Swan' zum Wachsen und Blühen kriegst. Was brauchst Du da 'Majestic'?  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 06. September 2017, 16:02:27
Tjaaaa, was hab ich auch mehr als 50 verschiedene Schneeglückchen  ::)  ::)

 ;D

Gefallen hätte mir die Pflanze schon, sie ist hinten blauer als der Schwan  ;) wenn sie so ein wenig halb gefüllt gewesen wäre ....
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 06. September 2017, 16:08:24
Noch etwas ist mir ein- oder zweimal ins Auge gesprungen. "Unser" Corydalis ellipticarpa, mit tiarellos schärfer geschnittenem Blatt, war bei polnischen Anbietern als Corydalis 'Anetka' zu haben. Ein Pole hat ihn im Schotten-Forum gezeigt, unter annähernd gleichem Namen bekommen und ebenfalls als C. ellipticarpa bestimmt. Erfreulich. 'Anetka's Goldzwerg' ist sicher ein weiterer Name für diese Pflanze.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 06. September 2017, 16:13:13
"Unseren" Corydalis gabs im Frühjahr auch schon, glaube beim Belgier (Coolplants), kann mich aber nicht mehr erinnern unter welchem Namen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 06. September 2017, 16:15:14
Der Pole im Schottenforum sagt, dass er nie Saat hatte, das kann ich bestätigen. Vielleicht bekommst Du (Lerchenzorn) ja jetzt mal Samen, da Du zwei Stück gepflanzt hast, die ein bisschen unterschiedlich sind.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 06. September 2017, 16:22:39
Ja, das hoffe ich. Mit etwas Glück blüht die kräftige Pflanze von tiarello bei mir schon im nächsten Frühjahr. So langsam gehört das in den Stauden-thread. OT Ende
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 06. September 2017, 21:39:10
Nach dem Buchsbaumzünsler zieht jetzt allen Ernstes noch ein Gartenzwerg bei uns ein. S. hat sich in Dahlem verliebt. Und ich versprochen, dass ich dem Kerl einen Sockel setze.  :-X
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 06. September 2017, 21:46:52
 :o :-X :-\
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: zwerggarten am 06. September 2017, 21:50:22
zeigen! :D ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: zwerggarten am 06. September 2017, 21:52:22
von mir nur zwei beutebilder, liste lohnt nicht –

es gab für mich (fast) nichts außer farn...
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: zwerggarten am 06. September 2017, 21:52:56
... und rose (sic!)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 06. September 2017, 21:54:03
zeigen! :D ;D

 :-[
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Natternkopf am 06. September 2017, 22:24:42
Ganz Ruhig Lerchenzorn 🍷,

Nach dem Buchsbaumzünsler zieht jetzt allen Ernstes noch ein Gartenzwerg bei uns ein. S. hat sich in Dahlem verliebt. Und ich versprochen, dass ich dem Kerl einen Sockel setze.  :-X

Der macht dem Buchsbaum nichts.  ;D

Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 06. September 2017, 22:25:39
 ;D Wenn er den Zünslern nachstellen würde ... Das wär´s.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kenobi am 06. September 2017, 23:06:23
Gefallen hätte mir die Pflanze schon, sie ist hinten blauer als der Schwan  ;) wenn sie so ein wenig halb gefüllt gewesen wäre ....

Ich habe dieses Frühjahr 'Ruffled Swan' gekauft...und bin absolut enttäuscht. Genauso wie die 'Wild Swan' ist sie bei mir krankheitsgeplagt. 'Wild Swan' ist jetzt seit ca. 3 Jahren hier und hatte immer irgendwelche Blattkrankheiten. Letztes Jahr gar keine Blüte. Die 'Ruffled Swan' scheint es ihr gleich zu tun. Deshalb fliegt sie hier raus. Wenn du sie probieren möchtest, sag mir Bescheid. Obs an der Serie liegt, an meinem Lehmboden oder etwas anderem...ich kanns nicht sagen. Ich kann die Kreuzungen jedenfalls nicht empfehlen.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 07. September 2017, 08:35:53
Bescheid  ;D aber nur wenns nicht zu viel Mühe macht (über HG?) Vielleicht mögen die den leichten Sandboden hier ... Wild (White) Swan blüht grade sehr schön.
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 07. September 2017, 14:45:58
Kenobi: ot aber egal  :D
Du kannst Deiner Anemone ja noch ne Chance geben, in durchlässige Erde vollschattig pflanzen und feucht halten, wenns grade nicht durchdringend regnet.

Schau, so ist meine gepflanzt:
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Kenobi am 07. September 2017, 23:45:53
Die hat ihre Chance vertan.  ;) Ich nehme sie mit nach Leipzig und spreche mich mit Hausgeist ab, ob ihr euch diesen Herbst noch einmal seht. Ansonsten schick ich ein Päckchen von Wiesenburg weg. Den Rest mach ma am besten per PM.  :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 08. September 2017, 07:51:10
A. arbeitet ja in Berlin, mit dem kann ich mich an einer U-oder S-Bahn Station treffen in seiner Nähe. Falls der Reformationstag nix wird  ;)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 08. September 2017, 09:11:15
Falls der Reformationstag nix wird  ;)

Ich habe den fest eingeplant. ;)

Und Glückwunsch zu 15.000!  ;D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: oile am 08. September 2017, 09:13:12
Reformationstag!!! Diesmal bin ich hoffentlich dabei.  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hausgeist am 08. September 2017, 09:13:58
 :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Dicentra am 11. September 2017, 23:49:18
Der ist doch dieses Jahr frei, oder? Da tun sich ja völlig neue Möglichkeiten auf :D!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: stu-99 am 14. September 2017, 15:54:16
Hallo zusammen,

wollte mich auchmal wieder melden ;)

Dieses Jahr wurden wir wieder zum Herbstmarkt eingeladen und es war auch ganz gut zu tun :) Ich hab für mich persönlich 2 Staudenkisten weggesammelt (hauptsächliche Farne). Herzlichen Dank Irm für die Windflower. Dat war ja n janz schöner Oschi :o Hatte gleich am Montag nen Schönen Platz bekommen.

War schön euch mal wieder zu treffen, auch wenn die Zeit nie für das Treffen selbst reicht...

Beste Grüße

Alex
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Irm am 14. September 2017, 16:05:52
Hi Alex, ich weiß übrigens nicht, ob das die early oder late windflower ist, habe sie vor vielen Jahren bei Juhr als emodi gekauft  :D Ist noch aus dem früheren Garten, deshalb war sie mittlerweile so groß  ;)  ;) Du hast nur die Hälfte ....  :D
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: lerchenzorn am 14. September 2017, 21:41:06
... Spätfolge  :-[

(http://forum.garten-pur.de/galerie/albums/userpics/16304/kgnr3.jpg)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: RosaRot am 14. September 2017, 22:17:10
Welch' entzückendes Kußmäulchen!
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: zwerggarten am 14. September 2017, 22:38:00
niedlich. :)
Titel: Re: Berliner Staudenmarkt 2017 2. + 3. September
Beitrag von: Hall am 24. September 2017, 16:36:49
zwar schon ein bißchen her , von mir nur ein Beutebild ,
Diesmal durfte es mehr sein

Helianth. `Hardswood Ruby`
Helianth. `Ben Hope`
Helianth. `Ben Heckla`
Helianth. `Gelbe Perle`
Helianth. `Regenbogen`
Hepatica falconeri'
Chrysantheme DD-Ute
Chrysantheme Elissa
Chrysantheme Tibetaner Nr.33
Deianthe bifida
Sangunaria plena
Ophiopogon jap. `Kyoto Dwarf`
Ophiopogon `Nanus variegata`
Heloniopsis orientalis `Kawenoi '
Anemonopsis macro `White Swan`
Mazus radicans
Eranthis 'Zitronenfalter `
Eranth. `Sachsengold`