Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2019, 15:26:33
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|8|8| ... und kann nicht aufhören mit dem Pflanzenlieben.
Es bringt doch nichts, sagt die Vernunft
es ist, was es ist, sagt die Liebe  (pearl im thread: Dürregejammer/ Juli 2018)

Seiten: [1] 2 3 ... 10
 1 
 am: Heute um 15:24:00 
Begonnen von planthill - Letzter Beitrag von Irm
endlich endlich zeigen sich hier die ersten Spitzen der G. reginae-olgae, hab ihnen gleich mal ein Kännchen Flüssigdünger spendiert  ;)

 2 
 am: Heute um 15:20:56 
Begonnen von b-hoernchen - Letzter Beitrag von Hawu
Blöd nur, wenn hier unten das Wasser immer weiter steigt und die Flachländer nasse Füße kriegen.
Wird eng werden, in der Mitte.
 ::)

Aber mal was ganz anderes: gings es hier nicht um die Frage, ob CO2 schuld ist am Klimawandel? Und wie (oder ob) ein Laie das nachrechnen könnte? 

 3 
 am: Heute um 15:18:53 
Begonnen von Garten Prinz - Letzter Beitrag von lord waldemoor
Sei bloss vorsichtig.
Ich bin gestern trotz trockenem Wetter fast in den Teich geflogen... ;)
getrunken..................... oder wolltest baden

 4 
 am: Heute um 15:03:41 
Begonnen von b-hoernchen - Letzter Beitrag von bling
Ach so.  :)
Nein, ich denke halt, das Gebirge, die Alpen, sind eher nicht dazu da, um vom Menschen besiedelt zu werden. Insofern ist es nicht so schlecht, wenn sich das nun zeigt. Die Abwanderung wird zu Unrecht beklagt. Die meisten Bergler, die nun hier Downtown wohnen und arbeiten, sind zufrieden.

 5 
 am: Heute um 14:59:35 
Begonnen von Hortulanus - Letzter Beitrag von bling
Ich glaube dir gerne deine 10% (ich hoffe du meinst nicht 10%punkte...), aber du hast dafür sicher eine belastbare Quelle. Laut Bundesamt für Statistik schwankte die Quote in der Schweiz zwischen 2001 und 2017 zwischen 27% und 28,5% des BIP, Zahlen für 2018 finde ich noch keine. Selbst wenn man Abgaben an private Einrichtungen wie Pensionskassen oder Versicherungen berücksichtigt die in anderen Ländern Pflichtagbaben an öffentliche Träger sind, landet man bei unter 40%.

Dass die Abagabenquote in manchen Ländern fast 50% beträgt und damit zu hoch ist ist die eine Sache. Dass die Leute immer weniger in der Brieftasche haben liegt aber viel weniger an gestiegenen Abgaben als an stagnierenden oder gar fallenden Realeinkommen.

Ich habe dich aber um einen Beweis gebeten, dass der Klimawandel nur dazu missbraucht wird um die Steuern zu erhöhen. Den bleibst du schuldig. Fehlt nur noch die Behauptung, dass er zu diesem Zweck erfunden wurde.


 ;D Soweit will ich ja nun nicht gehen. Allein, mein Misstrauen steigt. Lenkungsabgaben sollen ja zurückerstattet werden hierzulande, wie das in der EU ist, weiss ich nicht. Ich hoffe, die Rückerstattung ist gerecht. Aber eigentlich stört mich, dass der Staat mein Handeln konditioniert, mir was abnimmt, wenn ich nicht das mache, was er will, und mir was gibt, wenn ich brav bin. Hallo, wo sind wir denn da? Die Gelbe Weste hängt bereits in meiner Garderobe.

Die Fiskalquote ist in  der Schweiz für Private - zum Glück - noch unter 40%. Einst sprachen wir von gut 20, aber klar, damals gab es auch weniger Sozialleistungen. Jetzt sollen wir Neuvätern Urlaub finanzieren (wovon müssen die sich erholen), und bald Geld zahlen, wenn wir weiterhin mit Erdöl oder Gas heizen. Ich mein, ich habe echt keine Lust, all die Neumenschen, die wie wir CO2 produzieren, mitzufinanzieren, und zudem noch zu zahlen, wenn ich, kinderlos, nicht ein paar 100'000er aufwerfe und mein Haus superisoliere, was ich so oder so nicht will, weil das so gut wie immer schimmelt irgendwo.

 6 
 am: Heute um 14:57:34 
Begonnen von Kübelgarten - Letzter Beitrag von martina 2
ich war unsicher, ob die wirklich so heißen und habe vorsichtshalber gegugelt, gucksdu hier (etwas scrollen, zu sommer 2017)

Aha, wieder was gelernt, danke  :D

Hier gabs wieder mal Krautfleckerl, dazu Endiviensalat.

 7 
 am: Heute um 14:52:09 
Begonnen von fars - Letzter Beitrag von pfauenauge
Danke neo, daran habe ich auch schon gedacht. Wie überwintere ich aber dann den Rhodo im Topf? lässt du ihn im Freien an dem Standort einfach stehen? Brach der Topf dann, falls es doch mal wieder einen richtigen Winter gibt, einen Schutz damit er nicht durchfriert? Und gießt du in den kalten Monaten ein wenig? Da die Stelle jetzt leer geblieben ist, wäre das wirklich eine tolle Alternative für mich, vielleicht habe ich dann mehr Glück.

 8 
 am: Heute um 14:48:47 
Begonnen von neo - Letzter Beitrag von enaira
Bei Regen gemacht (Veilchenkönigin steht etwa mittig)

Meinst du die dunklen Blüten ganz hinten auf der Rückseite des Beete? Das wäre dann ja eine ganz andere Ecke... :-\
Und ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich eine 'Veilchenkönigin' ist.

 9 
 am: Heute um 14:45:08 
Begonnen von Hortulanus - Letzter Beitrag von Fini
Was seltsam ist
Bei denen wird nix erhöht


https://www.dlr.de/next/desktopdefault.aspx/tabid-7385/12428_read-30044/

 10 
 am: Heute um 14:43:15 
Begonnen von Hortulanus - Letzter Beitrag von Fini
Diese politiker lassen sich aber auch ständig was neies einfallen um die steuern zu erhöhen
Jetz schmelzens sogar schon gletscher  :o

Seiten: [1] 2 3 ... 10
Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de