Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
23. September 2019, 15:26:24
Erweiterte Suche  
News: Ich respektiere Menschen, aber nicht unbedingt Meinungen. Bristlecone

Neuigkeiten:

|13|6|Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 143   nach unten

Autor Thema: Kamelien 2008/09  (Gelesen 117833 mal)

iga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #15 am: 09. August 2008, 18:44:07 »

  Hallo Barbara ;DOliver!!! ;D
ich habe vor ca 2 wochen eine kamelie bei der wurzelschaden diagnostiziert wurde reinen eisen dünger gegeben und sie schaut fast normal aus ;),dürfte ihr super bekommen sein bei bedarf hat mir der händler gesagt soll man nach 10 tagen nocheinmal düngen :)
Gespeichert
l.g
iga

Seidenschnabel

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 569
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #16 am: 09. August 2008, 18:50:20 »

Entschuldigung ::) Oliver ::)
Gespeichert
A garden is a thing of beauty..........and a job forever

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #17 am: 09. August 2008, 19:02:31 »

Entschuldigung ::) Oliver ::)

Nein, nein, so war das gar nicht gemeint! :-\

Ich hätte es genau so gemacht wie ihr, bei unklaren Sachen ist der allgemeine Thread immer noch am besten. :)

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #18 am: 09. August 2008, 19:13:04 »

Hallo Iga! :)

Hast Du eine Blattdüngung gemacht? Vermutlich, wenn die Pflanze einen Wurzelschaden hatte!?

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9078
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #19 am: 09. August 2008, 19:56:58 »

@alle
Wenn Fragen wegen unklarer Sorten sind, würde ich auch immer den allgemeinen Thread nehmen.

Meine Frage war mehr in Bezug auf die chlorotischen Kamelien, was eher zur Pflanzengesundheit gehören würde.

Ich frage mich (da wir immer noch am üben sind), wo solche Fragen am besten diskutieren? Weil's analog zu igas Frage vor einiger Zeit ist und da hiess es, das nächste mal zur Pflanzengesundheit...
Nur so als Überlegung.

LG
barbara

« Letzte Änderung: 09. August 2008, 19:57:45 von tarokaya »
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #20 am: 09. August 2008, 20:30:29 »

Gacker! ;D

Jetzt hatte ich doch glatt vergessen, das ich deswegen extra den Schädlings-Thread erweitert hatte! ::)

Oh man, ich sach ja, total wuschig! Ob in meinem Falle Multisan*stol hilft oder sollte ich mir doch besser einen Spezialisten suchen? :-[

Schuld an der Misere bin ich, da ich aufgrund der 'Kona' auf den chlorotischen Austrieb meiner Pflanze gekommen bin, aber da ich dachte es könnte sortenspezifisch sein, bin ich nicht auf eine generelle Mangelerscheinung gekommen, da ja der Sport 'Maui' bei mir die gleichen Symptome zeigt.

Da ich dieses Jahr alle Jungpflanzen in die gleiche Erdmischung getopft hatte und grundsätzlich gleich kultiviere, schien mir eine sortenspezifische Problematik gegeben, oder doch eher ein Pflegefehler!?

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9078
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #21 am: 09. August 2008, 21:08:46 »

Pflegefehler, ich weiss nicht - da ich auch alle Jungpflanzen in gleiches Substrat getopft habe, war eben deshalb meine Überlegung, ob einige Kamelienjungpflanzen empfindlicher reagieren (auf was auch immer). Allergisch war nur so eine quasi "synonyme Idee" zu anderen Lebewesen.
Allen anderen Jungpflanzen bei mir geht es gut und sortenspezifisch geht auch nicht, da meine ältere Kona (Maui habe ich nicht) keine Symptome zeigt.

Zu viel Wasser oder etwas im Substrat, das sie nicht vertragen.
So what... wichtig ist ja, dass das Chlorotische weg geht.

iga, wenn deine Kamelien so positiv reagiert haben auf Eisendünger, war bei mir vermutlich nur das Fe zu wenig stark dosiert mit halbverdünnter Blattdüngung (nicht reiner Eisendünger!).
Wie stark hast du verdünnt?

@lieber wuschiger Oliver
Einfach weitermachen, vergeht wieder... ;)

Entwuschende Grüsse
barbara
 
« Letzte Änderung: 09. August 2008, 21:10:33 von tarokaya »
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

iga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #22 am: 10. August 2008, 15:04:53 »

Hallo Barbara !!! ;D
ich muss den fall aufklären,ich habe die kamelie ausgegraben und gesehen das die wurzeln super weiss und gesund sind ,das hat mich dazu verleitet eine reine eisen düngung über die wurzelen in normaler menge zu machen.
vermutlich war das loch zu klein für die grosse kamelie und sie ist in den akalischen bereich gekommen ??? ;)
Oliver!!! ;D
es ist echt verwirend .ich traue mich kann nicht mehr zu schreiben ,da du sonst so viel arbeit mit dem verschieben hast :P :-\
danke für deine ARBEIT ;D
Gespeichert
l.g
iga

Black Rose

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
    • Kamelienseite
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #23 am: 10. August 2008, 16:09:30 »

« Letzte Änderung: 10. August 2008, 16:30:43 von Black Rose »
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #24 am: 10. August 2008, 17:08:23 »

Hallo Iga,

nur keine Hemmungen. ;) Ich hab doch selber meine Probleme mit dem richtigen posten und schließlich sind wir noch in der Übungsphase, wie Barbara schon ganz richtig geschrieben hat. :)

@ Barbara

Danke fürs entwuschen! ;D

Zur Chlorose geht es hier weiter! ;)

LG., Oliver
« Letzte Änderung: 10. August 2008, 17:12:39 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9078
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #25 am: 12. August 2008, 08:47:45 »

@iga

Und ich habe auch geantwortet, mitgeschrieben, bis es mir einfiel. Mit "Fehlern" finden wir am schnellsten raus, wie's am besten ist.

@alle

Soviel habe ich bisher herausgefunden, dass man aus Neuseeland offiziell keine Kamelien einführen darf.
1. Weiss jemand von euch, ob das v.a. kommerziell gilt oder auch privat?
2. Gilt es auch für Stecklinge, als "gift" deklariert?

Am liebsten hätte ich Info für die Schweiz, da offenbar kleine Mengen an Pflanzen privat unverzollt eingeführt werden dürfen.

Hat irgendjemand von euch Erfahrung dazu?
Ich meine, es wäre vor nicht allzu langer Zeit eine Reise von der Deutschen Kameliengesellschaft nach Neuseeland gewesen. Hat da niemand Kamelien mitgebracht?

LG
barbara
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

shantelada

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1031
    • Naturfotografie
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #26 am: 14. August 2008, 06:30:55 »

Ahoi zusammen! :D

@ Barbara
@ Anne

Macht doch nichts! :)

Ich warte bis sie blüht, hab sie erst mal ein wenig sonniger gestellt, vielleicht setzt sie dann noch eine Blütenknospe an, dann bin ich nächstes Jahr schlauer. ;)

LG., Oliver


Hallo Oliver

Ich habe mal nachgesehen. Die Pflanze, die du meinst, steht im Ausstellungshaus ausgepflanzt. Auf demSchild steht: Sämling von saluenensis, rosa, wie Star above Star!

LG
Anne
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #27 am: 14. August 2008, 10:59:52 »

Oh, danke Anne! :D

Dann hatte ich zumindest ansatzweise noch die richtige Bezeichnung im Hinterkopf! :)

so wie es aussieht hat der sonnige Platz geholfen, ich glaube die Pflanze setzt zumindest eine Blütenknospe an! :D

Bin schon gespannt wie sie aussehen wird.

Liebe Grüße, Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

iga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #28 am: 18. August 2008, 09:58:05 »

Hallo!!!! ;D
wo seid ihr alle ???
kann mir jemand sagen ... Hier geht es weiter! ;)
danke ;D

Oliver!!!! ;D
die pilida will keine knospen ansetzen wachst nur kräftig ,was macht deine ???in zwei wochen ist es vorbei mit knospen oder ???

gestern war ich fleissig Hier geht es weiter! ;)

:Poooooo hat das nicht her gehört :-[

Nicht ganz! ::) ;)
Ich hab die Fragen einfach in die richtigen Bereiche verschoben! :) LG., Oliver
« Letzte Änderung: 18. August 2008, 17:59:05 von cornishsnow »
Gespeichert
l.g
iga

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15692
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008/09
« Antwort #29 am: 18. August 2008, 18:11:51 »

Hallo!!!! ;D
wo seid ihr alle ???

Im Garten, bei der Arbeit und soziale und kulturelle Verpflichtungen! ;) :)

Zitat
Oliver!!!! ;D
die pilida will keine knospen ansetzen wachst nur kräftig ,was macht deine ???in zwei wochen ist es vorbei mit knospen oder ???

Wenn ich Glück habe setzt sie noch zwei Knospen an, aber das kann ich erst in zwei - drei Wochen sagen. Sie hat noch ein zweites Mal im Juni ausgetrieben und ist inzwischen schön kräftig geworden.

Ich bin zwar sehr neugierig auf die Blüte, freue mich aber trotzdem an den kräftigen Wuchs und falls sie im Frühling nicht blüht, wird sie zumindest das darauf folgende Jahr einige Blütenknospen mehr bilden. ;)

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 143   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de