Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Pur ist schon wieder ein Jahr älter. ;) Zu diesem Anlass gibt es ab 18.00 Uhr bei den Gartenmenschen eine kleine Party. :D
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Dezember 2019, 18:26:16
Erweiterte Suche  
News: Pur ist schon wieder ein Jahr älter. ;) Zu diesem Anlass gibt es ab 18.00 Uhr bei den Gartenmenschen eine kleine Party. :D

Neuigkeiten:

|24|6|Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch  (Gelesen 23893 mal)

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch
« am: 03. September 2004, 12:01:27 »

Hallo Sybille,

auch das ist ein längst fälliges thema. ich würde die beiden (diesen hier und das pfaffenhütchen) gerne getrennt besprechen. du kannst ja dann vergleichen.

etwas, was bei dem sieben-söhne-strauch viel zu wenig beachtung findes, ist seine borke, die schon bald tolle strukturen bildet.

 
« Letzte Änderung: 03. September 2004, 21:30:56 von Iris »
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

Hortulanus

  • Gast
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #1 am: 03. September 2004, 12:49:31 »

Seltsam, hatte dieselbe Auswahl wie Sybille getroffen. Ob wir verwandt sind? ;D

Also, Bernhard, walte deines Amtes und flüstere uns Näheres zu diesem wunderhübschen Gewächs zu.
Das ist der Fluch deiner Allwissenheit :D
Gespeichert

Sybille

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #2 am: 03. September 2004, 12:54:48 »

Ja Hortu wer weiß, wer weiß ;-) Ich bin gebürtige Frankfurterin, Du wohnst doch zumindest dort oder? Nicht, daß Du Dich noch als mein Cousin entpuppst, wenn wir uns in GÖ treffen ;-))))

Um beim Thema zu bleiben, Bernhard die Borke ist wirklich toll! Im Praskac steht, daß er ca. 2,50 breit und 3-4 m hoch wird. Dabei anspruchslos und gut schnittverträglich. Stimmt das einigermaßen mit Deinen Erfahrungen überein?

Viele grüße
Sybille
Gespeichert

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #3 am: 03. September 2004, 13:22:33 »

hortu, derartige unterstellungen überhöre ich geflissentlich. ich bemühe mich lediglich, so gut ich kann!

ausgewachsenene exemplare hab ich nocht net gesehen. aber im garten meiner schwies entwickelt er sich schon im zweiten jahr zu einem 2 m strauch. warda gibt ihm 4m. ich würde ihn auch unter zusagenden bedingungen zu den größeren sträuchern zählen. wuchs eher aufrecht. so rein gefühlsmäßig. eines steht jedenfalls fest: in der jugend wächst er rascht.

auf diesem sehr guten link gibts auch viele bilder. da sieht man auch schon ganz dicke äste, mit sich ablösenden rindenpartien ähnlich kolkwitzia amabilis!
« Letzte Änderung: 03. September 2004, 13:30:38 von bernhard »
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #4 am: 03. September 2004, 13:24:08 »

neben der wertvollen eigenschaft des späten blühtermins soll er auch einen tollenfruchtschmuck haben, wenn den der herbst war genug ist. ich habs leider noch nicht gesehen.

hier mal der stand der dinge bei den blütenknospen:
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

Sybille

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 160
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #5 am: 03. September 2004, 14:06:43 »

Den link kenn ich auch, der ist wirklich sehr hilfreich. Allerdings sehen die Rindenbilder schon ganz schön imposant aus, was die Dicke der Äste betrifft. Ob der weiß, daß er bei 4 m aufhören soll? ;-) Schönes Laub hat er auch...


Gespeichert

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #6 am: 03. September 2004, 18:25:13 »

Zitat
Schönes Laub hat er auch...

kannst du laut sagen! und die blätter nehmen auch noch so eine elgante, leicht geneigte haltung ein ..... zudem weisen sie noch eine nicht alltägliche nervatur auf.
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #7 am: 03. September 2004, 18:27:35 »

die blattstellung sollte man besser mit "leicht bogenförmig" beschreiben ... naja, ein bild sagt mehr als tausend worte.....
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

riesenweib

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8923
  • schwarzerde | basisch | feucht | windig
    • :)
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Strauch
« Antwort #8 am: 03. September 2004, 21:17:50 »

bei mir sind anfang der woche die ersten blüten aufgegangen, habe den strauch vorigen herbst gesetzt. übrigens auch vom praskac. der duft ist wirklich so gut wie geschildert!

und auch bei mir wächst er eifrig. war diesen winter hier in ostö wintergrün, wie als möglichkeit, je nach witterung, in einer meiner quellen -u.a. auch Bernhards ;)- angegeben war.

lg , brigitte

das die rinde schön wird, deutet sich jetzt schon an.
Gespeichert
will bitte jemand meine tippfehler? Verschenke sie in mengen. danke ;-)

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2077
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch
« Antwort #9 am: 03. September 2004, 21:43:30 »

Erstmal habe ich mir erlaubt, den Titel von "Sieben-Söhne-Strauch" zu "Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch" zu ändern. So habe ich das zumindest im Kopf und finde es schöner. Etwas Willkür (statt Walkür) darf doch sein, oder ;)?

Ein sehr großes, vermutlich ausgewachsenes Exemplar kann man im Sichtungsgarten Weihenstephan bald links nach dem Eingang bewundern. Ich schätze es auf über 3 m Höhe. Als ich es im Herbst das erste mal sah - mein Gott, das sind schon wieder 2 Jahre her(?) - war er gerade verblüht und verlängerte die weisse Duftblüte durch die violettefarbenen Kelchblätter, die vor dem blauen Himmel durchaus beeindruckend wirkten und auch von weitem leuchteten.
Leider habe ich zu den beiden mir vertrauten Heptacodion-Exemplaren keinen direkten Kontakt mehr und kann über seine Schnittverträglichkeit etc. nichts selbst Erfahrenes sagen. Aber er macht einen robusten Eindruck und wird in der Literatur auch so beschrieben.

Der Wuchs/Habitus des Freisinger Exemplars erinnerte mich übrigens etwas an eine schön strauchig-kleinbaumartig aufgebaute Hydrangea aspera. Ich denke aber, dass er auch dichte, eher aufrechte Sträucher bildet, wenn er nicht so ausgedünnt und in Form gebraucht wird wie in Freising.

Grüß mir die sieben Himmelssöhne!
Iris
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

bernhard

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4197
    • garten-pur
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch
« Antwort #10 am: 03. September 2004, 21:54:01 »

Zitat
Etwas Willkür (statt Walkür) darf doch sein, oder ?

Willkür, Walkür oder harte Fakten ....... klingt jedenfalls sehr poetisch! Weiß auch nicht, warum mir in diesem Zusammenhang immer die "Himmelhunde auf dem Weg zur Hölle" einfallen!? ??? ;D

Zitat
durch die violettefarbenen Kelchblätter, die vor dem blauen Himmel durchaus beeindruckend wirkten und auch von weitem leuchteten.

Auf die freue ich mich schon besonders, zumal auch meiner in diesem Herbst zum ersten Male erblühen wird. :D
« Letzte Änderung: 03. September 2004, 21:54:25 von bernhard »
Gespeichert
Konstruktiven Gruß,
Bernhard

sarastro

  • Gast
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch
« Antwort #11 am: 03. September 2004, 22:34:03 »

Kann ich alles bestätigen, ist ein tolles Gehölz, man begreift einfach nicht, warum dieser wertvolle Sommerblüher nicht an jeder Ecke angeboten wird! Aber so ist es wenigstens noch etwas Besonderes!
Gespeichert

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2591
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch
« Antwort #12 am: 30. September 2004, 22:50:00 »

Ein älteres Exemplar auf dem Friedhof in Enschede.
Hier Habitus, Stamm und Äste ziemlich dick. Ich denke 10 Jahre hat er schon auf dem Buckel.
Scharfstellen bei Totalbild muss ich noch üben. :-[
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2591
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch
« Antwort #13 am: 30. September 2004, 22:51:29 »

Die Rinde am Stamm und den dicken Ästen ist wirklich beeindruckend und hat auch eine gute Fernwirkung.
An diesem Exemplar wurde ganz schön rumgesäbelt. Warum ist mit eigentlich nicht klar...
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2591
Re:Heptacodium miconioides - Sieben-Söhne-Des-Himmels-Strauch
« Antwort #14 am: 30. September 2004, 22:56:51 »

Blütenmäßig kommt er jetzt erst richtig in die Gänge, obwohl er ja klimamäßig wohl beinahe 8a steht.
In ca. 2 Wochen ist vielleicht sogar noch schöner. Wie Iris bemerkte sind ja die Kelchblätter besonders entzückend.
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de