Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
15. Januar 2021, 19:35:38
Erweiterte Suche  
News: Leute, die Dinge tun, die zählen, halten sich nie damit auf, sie zu zählen. (unbekannt)

Neuigkeiten:

|8|5|Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.

Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach unten

Autor Thema: Tomatillo  (Gelesen 23473 mal)

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Tomatillo
« am: 04. Mai 2005, 19:51:17 »

Hi!

Baut sie noch jemand an ?
Ich hatte lettes Jahr eine Pflanze, sie lieferte im Sommer jeden Tag
eine Schüssel Früchte.
Die Früchte waren sogar gut lagerbar :D
Mein Geschmack ist es zwar nicht, ich mag aber auch keine Tomaten ;)

Hier mal eine Frucht:


grüner Tomatillo, Frucht



Und hier eine meiner diesjährigen Jungpflanzen:


grüner Tomatillo



Hat jemand zufällig die lila Version davon ?

Bye, Simon
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomatillo
« Antwort #1 am: 04. Mai 2005, 20:28:14 »

hallo Simon, ich bau sie nicht mehr an, weil sie uns nicht schmecken. hab sie immer der tomatensoße druntergeschwindelt. ich hatte so halbviolette. es ist möglich, dass wieder mal wo eine aufgeht. werde in diesem falle mit samen an dich denken.
lg lisl
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Tomatillo
« Antwort #2 am: 04. Mai 2005, 20:29:38 »

Cool :D Danke !

Meine Eltern haben sie immer in den Salat geschnibbelt.
Ihnen schmeckten sie gut ;D

Bye, Simon
Gespeichert

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2733
Re:Tomatillo
« Antwort #3 am: 04. Mai 2005, 21:10:27 »

Zitat
Baut sie noch jemand an ?

Ja, ich. Ich habe dieses Jahr die gelbgrüne Form.
evtl habe ich auch irgendwo noch Samen von den lilafarbenen. Ich kann ja mal suchen gehen, wenn du noch welche brauchst.
Zum roh essen finde ich sie absolut ungeeignet. Marmelade schmeckt mal so grade und die pikante Sosse in die sie eigentlich hineingehören, habe ich noch nicht ausprobiert.
ich hatte sie mit den Tomaten am 13.März ausgesät, nur wenige sind gekeimt. Jetzt stehen die Töpfchen im Folientunnel und nun sind bei dem heissen Wetter vom Wochenende alle restlichen gekeimt.

LG, Bea
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomatillo
« Antwort #4 am: 05. Mai 2005, 07:15:17 »

Roh gegessen kenne ich sie auch nicht! Wenn man sie einmal im Garten hatte, kann es passieren, dass man Jahre später wieder mal welche findet, wie bei den Physalis....
LG Lisl
Gespeichert

lacegarden

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 88
  • Ich liebe dieses Forum! und auch Tomaten
    • Lacegarden heirloom Tomaten
Re:Tomatillo
« Antwort #5 am: 05. Mai 2005, 11:18:30 »

ich dieses Jahr zum ersten Mahl
purple tomatilo
green tomatilo
und noch aber ich soll meine Liste nach schauen.
Früher war ich an einemù Forum in Canada und da waren Leuten mit Tomatilo.
aber ihrer Gesmäck und meines ist ganz verschieden.
auch mit die Chilis : ich mag nicht so gern wenn die Feurerwehr mir besuchen soll,
rita


Gespeichert
Lacegarden

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2733
Re:Tomatillo
« Antwort #6 am: 05. Mai 2005, 21:09:50 »

Hi Simon,
heute habe ich Samen von Black Tomatillo bekommen. Ob das die gleichen wie die violetten sind? Auf dem Bild sehen sie wirklich ganz schwarz aus.

LG, Bea
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Tomatillo
« Antwort #7 am: 05. Mai 2005, 21:30:23 »

Hi!

Ich glaub es gibt nur die lila und die grünen, oder ?
Auf den Fotos der lila Tomatillo die ich gesehen habe sehen sie
auch teils fast schwarz aus :D

Bei mir sähen sich übrigends weder Tomatillo noch Physalis von alleine aus :(
Ich glaub irgendwer frisst die Samen (Nacktschnecken ? Ameisen ?)

Bye, SImon
Gespeichert

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2733
Re:Tomatillo
« Antwort #8 am: 05. Mai 2005, 21:41:38 »

Ich krame mal in meinen Samentüten nach den violetten, dann säe ich beide gleichzeitig und beobachte, ob es einen Farbunterschied gibt.
Die sahen aber wirklich schwarzer aus als die violetten. Vielleicht eine Auslese?

Allein von den aus dem Kompost aufgegangenen Pysalissamen könnte ich sicher einen Hektar bepflanzen. :-X
LG, Bea
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Tomatillo
« Antwort #9 am: 05. Mai 2005, 21:50:31 »

Hi!

Physalis: echt ? Und ich muss hier mühsam überwintern ... Ausgesähte tragen nicht rechtzeitig bei uns ...
Obwohl bei mir haben auch drei so gekeimt !
Aber nur im Topf von meiner Feige die im beheizten Gewächshaus stand.
Draussen keimen sie nie...
Tomatillo hab ich auch noch keine gesehen.

Bye, Simon
Gespeichert

bea

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2733
Re:Tomatillo
« Antwort #10 am: 05. Mai 2005, 22:20:46 »

Die, die im Freiland keimen, schaffen es aber auch fast nie, reife Früchte zu bekommen, darum ziehe ich sie vor bzw nehme Sämlinge die im Folientunel aufgehen. Litschitomate und Ananaskirsche keimen draussen in der Folientunnelerde besser als im Topf in der Wohnung. Ich kapiere aber auch nicht warum. Wenn sie dort gekeimt sind, pikiere ich sie in Töpfe, weil sie dort wiederum besser weiterwachsen, als in der Folientunnelerde.
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Tomatillo
« Antwort #11 am: 05. Mai 2005, 22:43:45 »

Hi,

ich hab 2x Tomatillo Purple und 1x Tomatillo Grün ins Beet gesetzt.. zusammen mit 6 Peperoni. Mal gespannt wie die schmecken. Wir essen Tomaten sehr gerne, und auch Peperoncini haben wir viele selber angezogen.. einige 2 Jahre alte Pflanzen haben wir jetzt auch draußen.. die kommen am Wochenende in die Erde.

Grüße,
Günther
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Tomatillo
« Antwort #12 am: 31. Mai 2005, 07:31:58 »

Hallo,

muß man Tomatillos eigentlich auch so die Triebe ausknippsen wie bei den Tomaten? Ich glaub nicht, hab das nirgendwo so gelesen. Die Tomatillos bei mir schießen ganz schön auf.. Ich wußte nicht, daß die bis 2 mt. hoch werden.. da werde ich jetzt wohl noch schnell ne Stützstange hinstellen müssen.

Wie lang dauert es denn von der Blüte bis zur reifen Frucht bei den Tomatillos?

Grüße aus Südtirol
Günther
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Tomatillo
« Antwort #13 am: 31. Mai 2005, 07:38:05 »

Guten Morgen ins schöne Südtirol :) ! 2m waren meine Tomatillos nie, aber 1m reichten auch!
 Die Pflanzen brauchst du nur etwas zu stützen und ernten :) ! Mit einer Pflanze findet man das Auslangen, so viel ist dran! Du musst auch sicher mit 1/2 m2 Platzbedarf pro Pflanze rechnen.
 So toll schmeckten die uns aber nicht, drum säe ich sie nicht mehr absichtlich aus. Es kommt aber immer wieder mal wo eine Pflanze aus dem Kompost oder so .....
LG Lisl
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Tomatillo
« Antwort #14 am: 31. Mai 2005, 09:10:30 »

Hi!

Bloss nichts ausgeizen ! Die Pflanze bekommt an jeder Gabelung mindestens
eine Frucht ;)
2m kann hinkommen, Meine war im 10L Eimer letztes Jahr gut 1,5m.

Bye, Simon
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 7   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de