Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2020, 17:09:33
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|27|5|Wer am längsten warten kann, erreicht sein Ziel oft als erster. (Chinesisches Sprichwort)

Seiten: [1] 2   nach unten

Autor Thema: Little White Pet Climbing  (Gelesen 1828 mal)

ALFREDT

  • Gast
Little White Pet Climbing
« am: 07. August 2007, 15:05:57 »

Seit 2 Jahren besitze ich LWP Clg. und konnte leider noch keine Blüte bewundern. :'( Langsam glaube ich, dass die Rose nur einmalblühend ist, was ich schade finde. Nun habe ich auf der Webseite von Daniel Schmitz gelesen, dass er die Rose als einmalblühend bezeichnet- 'Non Remontant' Kann mir jemand von euch sagen, ob die Rose einmalblühend oder öfterblühend ist.

Bezugsquelle:

countrygardenroses.co.uk

Daniel Schmitz

Liebe Grüße
Matthias
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #1 am: 07. August 2007, 17:02:22 »


Die normale Little White Pet ist öfterblühend.
helpmefind sagt zur Climbing-Variante: "Blooms in flushes throughout the season."
Warte noch ein bißchen ab, vielleicht muß sie erst mal an Größe gewinnen. Wächst sie denn sonst gut?

Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

Cristata

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1357
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #2 am: 07. August 2007, 20:50:37 »

Hallo Matthias,

ich habe vor zwei Jahren auch eine der LWP Clg. erhalten (von Schmid). Meine hatte nun Ende Juni zum ersten mal vier, fünf Blüten gezeigt, das wars dann aber. Bisher auch keine Anzeichen einer Nachblüte. Vielleicht braucht sie einfach ein paar Jahre bis sie remontiert ???
« Letzte Änderung: 07. August 2007, 20:51:43 von Cristata1 »
Gespeichert
LG Cristata

Dorothea

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 694
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #3 am: 07. August 2007, 21:19:39 »

Little White Pet ist ein Sport der einmalblühenden Félicité Perpétue.
Könnte dann eine kletternde "Little White Pet" nicht auch eine Art Rückfall in die ursprüngliche Form sein?

Dorothea
Gespeichert

Raphaela

  • Gast
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #4 am: 07. August 2007, 21:19:54 »

Das kann sehr gut sein, also noch nicht die Hoffnung aufgeben!
Gespeichert

Annette1510

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 275
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #5 am: 08. August 2007, 12:09:00 »

Little White Pet ist ein Sport der einmalblühenden Félicité Perpétue.
Könnte dann eine kletternde "Little White Pet" nicht auch eine Art Rückfall in die ursprüngliche Form sein?

Dorothea
Aber was macht das für einen Sinn? Wenn sie als Climber tatsächlich einmalblühend sein sollte, dann kann ich ja auch gleich F&P kaufen!? Das besondere an Little White Pet ist doch, dass die Blüten aussehen, wie die der F&P, die Rose aber öfterblühend ist.
Gespeichert
Viele liebe Grüße

ALFREDT

  • Gast
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #6 am: 08. August 2007, 21:53:57 »

Zitat
Aber was macht das für einen Sinn? Wenn sie als Climber tatsächlich einmalblühend sein sollte, dann kann ich ja auch gleich F&P kaufen!? Das besondere an Little White Pet ist doch, dass die Blüten aussehen, wie die der F&P, die Rose aber öfterblühend ist.

Aus diesen Grund habe ich damals LWP Clg gekauft und an einem selbst gebauten, massiven Rosenbogen gepflanzt. ;) 8) Wenn die Rose nur einmalblühend ist, dann wäre der Standort nicht mehr geeignet und ich müßte ihn umpflanzen.

@Cristata Super, dass du LWP Clg auch besitzt und bei dir wenigstens ein paar Blüten zu sehen waren. ;D Warum LWP Clg. zögerlich blüht, kann ich gar nicht so recht verstehen. ???

Liebe Grüße
Matthias
Gespeichert

Cristata

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1357
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #7 am: 08. August 2007, 22:31:03 »

Vielleicht ist sie einfach ein Spätzünder und immer noch mit einwurzeln beschäftigt ???...bin gespannt, wie sie sich in nächsten Jahr macht. Wie hoch ist Deine eigentlich? Meine hat jetzt ungefär die 1,5 m überschritten, also lässt sie noch nicht so wirklich den Rambler erkennen. Allerdings hat sie auch keinen so idealen Standort. ::)
Gespeichert
LG Cristata

ALFREDT

  • Gast
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #8 am: 08. August 2007, 23:22:21 »

LWP steht ziemlich schattig- unten so 2 Stunden Sonne und oberhalb am Rosenbogen ca. 3- 4 Stunden Sonne. Im ersten Jahr war ein sehr dünner Trieb ca. 2,5m gwachsen und ein zweiter dünner Trieb ca. 1,5m. Im Frühjahr habe ich ihn nochmal ausgebuddelt und die Erde verbessert. Oberhalb hat die Rose viele kurze Seitentriebe gebildet, aber ohne Blüten. Übrigens bilden sich jetzt an der Basis neue Triebe, die auch dicker sind.

Zitat
Meine hat jetzt ungefär die 1,5 m überschritten, also lässt sie noch nicht so wirklich den Rambler erkennen


Was für eine Kletterhilfe hast du?

Ich habe bei meiner Rose festgestellt, dass er zwischen den Streben nicht wachsen wollte und deshalb habe ich noch zusätzlich Bindedraht befestigt. Und was soll ich dir sagen, der Trieb ist sofort weiter gewachsen. Anscheinend brauchen die dünnen Triebe einen direkten Kontakt zur Kletterhilfe.

Liebe Grüße
Matthias
Gespeichert

Cristata

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1357
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #9 am: 09. August 2007, 14:42:45 »

Guter Tipp, dann werde ich mal Bindedraht zusätzlich befestigen. Die Querstreben der Rankhilfe am Haus stehen hier auch ziemlich weit auseinander.
« Letzte Änderung: 09. August 2007, 14:43:24 von Cristata1 »
Gespeichert
LG Cristata

ALFREDT

  • Gast
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #10 am: 04. Juni 2008, 01:16:12 »

Gestern habe ich zum ersten Mal an meiner Little White Pet Cl. eine winzige Knospe entdeckt.*freud* :D :D :D Nun warte ich sehnsüchtig auf die erste Blüte... :D :D :D
« Letzte Änderung: 04. Juni 2008, 01:20:56 von Matthias S. »
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #11 am: 04. Juni 2008, 14:25:25 »



helpmefind hat noch nicht mal ein einziges Foto von Little White Pet Climbing... :-[

Woher hast du deine?


Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

ALFREDT

  • Gast
Gespeichert

Susanne

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12707
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #13 am: 04. Juni 2008, 21:05:39 »



Seufz... :-[
Gespeichert
Edel sei der Mensch, hilfreich und gut.

blumenmaid

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 642
  • Klimazone 11
Re:Little White Pet Climbing
« Antwort #14 am: 05. Juni 2008, 09:24:46 »

Habe zwar keine Little White Pet clmb., aber meine Dussi hier hat letztes Jahr nur einmal kurz geblüht. Dieses Jahr blüht sie bereits zum zweiten Ma :Dl.
Bestimmt braucht Deine Rose noch etwas Zeit.
E.V. Hermanos ist ja auch bekannt dafür, dass er erst im erwachsenem Zustand remontiert. Meiner hat im ersten Jahr gaz nicht geblüht und dieses Jahr gab es eine schöne Blüte. Nun ist er mit Wachsen beschäftigt und hat den Rosenbogen oben bereits erreicht. Veilleicht bekomme ich ja nächstes Jahr mehrere Blütenschübe von ihm?

LG

blumenmaid
Gespeichert
Seiten: [1] 2   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de