Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. November 2019, 10:00:39
Erweiterte Suche  
News: Die Schlange wechselt zwar öfter die Haut, aber nie die nützlichen Giftzähne! (Jean Paul)

Neuigkeiten:

|30|1|Heute morgen klopfte es an die Schlafzimmertür, der Sohn kam rein, legte die Enkelin zu uns ins Beet  (Anonymes Zitat von den Gartenmenschen)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: [1] 2 3   nach unten

Autor Thema: Kiwi, Geschlechtsbestimmung  (Gelesen 32796 mal)

otterstedt

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
    • Wir sind im Garten
Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« am: 07. Juni 2006, 17:02:08 »

Hallo zusammen,

eine unser drei Jahre alten Kiwis - naja - blüht. Genauer gesagt hat sie
seit etwa zwei Wochen vier Blüten, die aber nicht aufgehen. Kann man
evtl. anhand der noch geschlossenen Blüten erkennen, von welchem
Geschlecht die Pflanze ist?

Hier ein Bild: http://www.otterstedt.de/cpg144/albums/userpics/10003/kiwi.jpg



Übrigens erwarten wir natürlich noch keine Früchte, wir möchten nur
gerne wissen, welche Pflanze welchem Geschlecht angehört, um sie evtl
später vermehren zu können.

Danke für eure Mühe,
tschüß, Heiner

Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #1 am: 07. Juni 2006, 17:14:44 »

Hallo Heiner, man kennt Männchen und Weibchen erst, wenn die Blüte offen ist. Weibchen haben einen Stempel und man sieht schon deutlich den Fruchtknoten, während Männchen nur Staubgefäße haben.
Es dauert sehr lange, bis sich die Blüten öffnen, auch bei den kleinen, den argutas.
Musst also noch etwas Geduld haben. Wenn du ein Weibchen hast, kannst dir ja vielleicht wo ein paar Männchenblüten "ausborgen" und mit einem Pinsel selbst bestäuben.
LG Lisl
Gespeichert

otterstedt

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
    • Wir sind im Garten
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #2 am: 07. Juni 2006, 18:31:00 »

Hallo Lisl,

herzlichen Dank für die nützlichen Informationen!

> Es dauert sehr lange, bis sich die Blüten öffnen

Ui, wir dachten schon, es läge am schlechten Wetter oder daran,
dass die Pflanzen (obwohl riesig) noch recht jung sind.

Laut Aussage der beiden Händler besitzen wir zwei Pärchen, aber
man weiss ja nie ;-) Wenn wir genaiu wissen, welche Pflanze
welchem Geschlecht angehört möchten wir evtl noch ein paar
weibliche Stecklinge ziehen.

Tschüß, Heiner
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #3 am: 07. Juni 2006, 18:35:42 »

Da habt ihr Recht, Heiner! Ein Männchen reicht ja für mehrere Weibchen ;) !
Sicher ginge es bei warmem Wetter schneller mit dem Öffnen der Blüten. Welche Sorten habt ihr denn da?
LG Lisl
Gespeichert

otterstedt

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
    • Wir sind im Garten
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #4 am: 08. Juni 2006, 16:23:19 »

Hallo Lisl,

> Welche Sorten habt ihr denn da?

Leider bin ich mir beim ersten Paar nicht ganz sicher, weil wir das ein
wenig im "Vorbeigehen" gekauft haben. Es handelte sich um einen
"übriggebliebenen" Topf mit zwei mickriegen Pflanzen vom Aldi. Heute
sind sie größer als ich es in der kurzen Zeit für möglich hielt.

Vom zweiten Paar habe ich hier gerade das Schild vor mir liegen, es
handelt sich um die Sorte Boskoop. Auch das war ein Paar mit zwei
Pflanzen in einem Topf.



Vor einer Woche sahen sie so aus wie auf dem Bild, inzwischen haben
sie noch mal ordentlich zugelegt. Übrigens leben wir im kalten Norden
nähe Bremen, dafür haben sie sich doch ganz ordentlich gemacht, oder?

Tschüß, Heiner
« Letzte Änderung: 08. Juni 2006, 16:24:05 von otterstedt »
Gespeichert

superdino

  • Gast
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #5 am: 08. Juni 2006, 20:05:53 »

Hallo,

die hast Du aber sehr schön gezogen, haben sich doch schon super entwickelt für die 3 Jahre!!! Hast Du da Drähte gespannt an der Hauswand?

Ich hab auch 3 Kiwis seit vorigen Frühling hier. Bei mir blüht zur Zeit das Männchen üppig..die Frauen brauchen noch a bissl. die sind prüde...
Gespeichert

otterstedt

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
    • Wir sind im Garten
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #6 am: 08. Juni 2006, 23:58:45 »

Hallo,

ja, ich habe Isos (die Teile zum Befestigen von Elektrozäunen) in die
Wand gedübelt und darin drei Reihen dicken Walzdraht gespannt, zwei
unter den Fenstern, einen darüber. Auf dem Bild sieht es noch ganz
manierlich aus, inzwischen wuchern die Seitentriebe in alle Richtungen ;-)

> haben sich doch schon super entwickelt für die 3 Jahre!

Finde ich auch, sie bekommen im Frühjahr reichlich Pferdemist und
- ich gebe es nur ungern zu - im letzten Jahr haben sie auch etwas
Mineraldünger bekommen, weil man ihnen im Laufe des Sommers doch
den Stickstoffmangel ansah (der Unterboden ab ca. 50cm besteht aus
reinstem weißen Sand der Heide). Die Wand ist eine Südwand und als
Windschutz steht gleich gegenüber ein Niedersachenhaus. Etwas
nachteilig ist das Verbundsteinpflaster, es bedeutet täglich Gießen ;-)

Tschüß, Heiner
Gespeichert

Luna

  • Gast
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #7 am: 13. Juni 2006, 11:28:17 »

Vor zwei Jahren habe ich eine Starella und eine Matua gepflanzt. Diesen Winter ist eine Pflanze eingeganen, ich weiss nicht welche. Muss ich wirklich bis zur Blüte warten, bis ich weiss was ich nachkaufen muss, oder gibt es noch andere Merkmale?
Gespeichert

otterstedt

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 121
    • Wir sind im Garten
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #8 am: 16. Juni 2006, 14:24:38 »

Hallo zusammen,

> Muss ich wirklich bis zur Blüte warten, bis ich weiss was ich nachkaufen muss.

Soweit ich weiss ist es mit einfachen Mitteln nicht möglich das Geschlecht
sicher zu bestimmen, wenn noch keine Blüte zu sehen ist, aber ich bin
da kein Experte!

Kurzer Nachtrag zur Geschlechtsbestimmung: Unsere Kiwi blüht jetzt
"richtig". Ich gehe doch richtig in der Annahme, dass es sich hier um
eine männliche Blüten handelt, oder?


Tschüß, Heiner
Gespeichert

emmerichH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #9 am: 16. Juni 2006, 17:02:18 »

Meine Kiwis sind heute auch aufgegangen. Müsste nach der Beschreibung auch eine männliche Blüte sein, oder?
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #10 am: 16. Juni 2006, 17:03:50 »

Hi!

otterich: willkommen im Club, wird wohl männlich sein :(

Emmerich deine ist 100% weiblich :D

Bye, Simon
« Letzte Änderung: 16. Juni 2006, 17:04:20 von Simon »
Gespeichert

emmerichH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #11 am: 16. Juni 2006, 17:09:49 »

Danke dir, Simon!

Kann man bei meinem Baumarkt-Kiwis auch sagen, welche Sorte das ist bzw. was muss man dazu sehen? Die Früchte?
Gespeichert

Simon

  • *
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2419
    • Garten-Pur
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #12 am: 16. Juni 2006, 17:20:55 »

Hi!

Da kenne ich mich nicht aus..
Ich hab nur letztens wegen meiner Kiwi diverse Fotos angeguckt *g*

Klick dich hier mal durch:
http://images.google.de/images?hl=de&q=actinidia%20&btnG=Google-Suche&sa=N&tab=wi

Bye, Simon
Gespeichert

emmerichH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #13 am: 16. Juni 2006, 18:57:05 »

Also ich habe mir grad meine beiden Kiwis angesehen, ich habe sie jetzt das zweite Jahr und habe im letzten Jahr einen handvoll Kiwis ernten können.

Heuer sind es hunderte von Blüten :)

ABER ich habe nur weibliche entdeckt! Wie könnte ich dann im letzten Jahr Kiwis ernten? In der Nachbarschaft gibts nirgendwo meines Wissens nach Kiwi.
Gespeichert

emmerichH

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re:Kiwi, Geschlechtsbestimmung
« Antwort #14 am: 16. Juni 2006, 19:10:52 »

Gewühlt und noch eine Kiwifoto vom letzten Jahr gefunden.
Gespeichert
Seiten: [1] 2 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de