Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
21. Oktober 2021, 16:18:59
Erweiterte Suche  
News: Wenn sich Ideen so einnisten, legen sie meist auch Eier... ::) ;D (Juneberry)

Neuigkeiten:

|4|7|Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Lohnt sich das Arboretum Park Härle im Juli  (Gelesen 514 mal)

quercus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Lohnt sich das Arboretum Park Härle im Juli
« am: 08. Juli 2008, 14:11:39 »

Die Pforte ist an diesem Wochenende dort offen und ich bin am Sonntag dort in der Nähe. Nun bin ich am überlegen danach noch dort vorbei zufahren, in der Hoffnung das die Euphorbia Sichtung schon zusehen ist. Vielleicht kann mir ja ein unparteiischer mal einen Tipp geben.

bis dann quercus
Gespeichert
lG quercus

Iris

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2081
  • Hojotohoooo!
    • www.iris-ney.de
Re:Lohnt sich das Arboretum Park Härle im Juli
« Antwort #1 am: 08. Juli 2008, 15:08:19 »

Lieber Quercus,
naja, unparteiisch. Gut gut ;D.
Die Euphorbiensichtung gibt es noch nicht ausgepflanzt zu sehen. Zu sehen gibt es allerdings die Epimediensichtung unter einem Schattendach. Die meisten sind zugegebenermaßen verblüht, aber einige der zusätzlichen Pflanzen (besonders neuere Einführungen asiatischer Herkunft) blühen noch etwas nach und / oder zeigen erstaunliche Laubvariation. Die Epimediensichtung wurde erst letztes Jahr ausgepflanzt, das heißt mit Riesenexemplaren ist natürlich noch nicht zu rechnen.

Großes Highlight im Alten Park zum Tag der offenen Gartenpforte ist eine blühende Strauchkastanie Aesculus parviflora von etwa 100 m³. Das größte zusammenhängende mir bekannte Exemplar.

Wenn ich mich recht entsinne, kennst du aber den Technischen Leiter des Arboretums sowie seine gutaussehende und charmante Freundin, die ebenfalls dort wohnhaft ist. Da sollte es doch zu machen sein, dass du die hochgetopfte Euphorbiensichtung in der Gärtnereifläche begutachten kannst oder aber die private, eben zum Teil blühende Agapanthussammlung, falls du möchtest...

Viel Erfolg,
Iris
Gespeichert
Was juckt es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr kratzt?

quercus

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 549
Re:Lohnt sich das Arboretum Park Härle im Juli
« Antwort #2 am: 08. Juli 2008, 21:50:47 »

Iris, demnach würde sich ja ein Besuch schon wegen der gutaussehenden und charmanten Freundin des Technischen Leiters lohnen. Wobei mir diese noch nicht aufgefallen ist werde wohl dann mal meine Augen aufhalten müssen.

bis dann quercus
Gespeichert
lG quercus
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de