Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. Juli 2024, 19:26:11
Erweiterte Suche  
News: wo noch Rasen, da noch Wünsche!  8) (Heldenherz)

Neuigkeiten:

|21|12|Jesus hätte Oma dieses Jahr nicht besucht (Weihnachten 2020) Dieses Jahr nur geimpft und getestet! :)

Seiten: [1] 2 3 ... 8   nach unten

Autor Thema: Bilder meiner Japanreise  (Gelesen 25196 mal)

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Bilder meiner Japanreise
« am: 18. September 2010, 20:09:41 »

Ihr erinnert Euch vielleicht, ich war dieses Jahr über ostern in Japan. Es war keine Gartenreise, aber ich habe doch einige Gärten gesehen, ein bisschen spazierengehen konnte ich auch ab und zu.
Es blühte nicht so viel, wie ich mir erhofft hatte, möglicherweise habe ich auch eine "Zwischenzeit" erwischt - je nachdem wo ich mich befand.

Leider hatte ich auch kein Bestimmungsbuch dabei, also habe ich drauflos fotografiert (mit einer Taschenkamera ::) ).
Nun will ich mal anfangen, ein paar Fotos der Pflanzen einzustellen - auch in der Hoffnung, dass Ihr mir beim Bestimmen helft ;) . Die Reise selbst habe ich hier festgehalten.

Das erste ist ein kleines Pflänzchen, das ich auf einem bewaldeten Hang über Takayma fand. Der Ort liegt hoch in den Bergen. Als wir dort waren, war es noch ziemlich kalt.

 
« Letzte Änderung: 21. September 2010, 23:26:38 von oile »
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #1 am: 18. September 2010, 20:16:50 »

Davon wuchs dort reichlich.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #2 am: 18. September 2010, 20:20:23 »

In Takayama selbst habe ich das einzige Hepatica gesehen.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #3 am: 18. September 2010, 20:23:43 »

Ein gar nicht so seltener Anblick.
Zierkohl ist sehr, sehr beliebt.

In Takayama blühte übrigens gerade Adonis - prächtige Tuffs waren das teilweise.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

wuddel

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 278
    • Epimedium.info
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #4 am: 18. September 2010, 20:31:09 »

Davon wuchs dort reichlich.

Erinnert mich an Helonias bullata.
Gespeichert
Epimedium - meine Staude des Jahres 2021 ^^

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #5 am: 18. September 2010, 20:34:08 »

Daphne :D .
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #6 am: 18. September 2010, 20:36:28 »

Die Gehölze in den Tempeln, von denen sich hoch über Takayama einer an den anderen reiht, waren noch winterfest verpackt.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #7 am: 18. September 2010, 20:36:57 »

Oder auch so:
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Fotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #8 am: 18. September 2010, 20:38:45 »

Ohne Worte
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Pflanzenfotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #9 am: 18. September 2010, 20:47:54 »

Teilweise in Fugen, aber auch auf löchrigen Wiesen vor alten Häusern wuchsen diese auffallend hellen Pflanzen. Möglicherweise werden die auch gegessen, etwas ähnliches habe ich mal in einem Gemüseladen gesehen.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Pflanzenfotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #10 am: 18. September 2010, 21:09:09 »

In Kamakura, südwestlich von Tokyo gelegen herrschte schon ganz anderes Klima. Der Tempel Engaku-ji liegt in einem Talkessel. Dort blühten Fritillarien.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18928
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Pflanzenfotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #11 am: 18. September 2010, 21:10:26 »

Ist das vorletzte vielleicht eine Pestwurz?
« Letzte Änderung: 18. September 2010, 21:14:12 von axel partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Pflanzenfotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #12 am: 18. September 2010, 21:18:35 »

An einem richtig leergefegten Hang hielt sich diese Orchidee (vielleicht Cymbidium goeringii?). Könnte dahinter ein Asarum wachsen?
« Letzte Änderung: 18. September 2010, 21:41:21 von oile »
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen

partisanengärtner

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18928
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Pflanzenfotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #13 am: 18. September 2010, 21:21:29 »

Die Pestwurz könnt die Petasites japonicus sein. Die ist so hell
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

oile

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 31148
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re:Pflanzenfotoausbeute meiner Japanreise
« Antwort #14 am: 18. September 2010, 21:24:55 »

Die Pestwurz könnt die Petasites japonicus sein. Die ist so hell

Ja, das kommt hin. :) Und die Stiele können auch gegessen werden: hier.
Gespeichert
Hände platt vom vielen Draufsitzen
Seiten: [1] 2 3 ... 8   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de