Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Oktober 2020, 14:45:12
Erweiterte Suche  
News: Im schlimmsten Fall hebst du einen Graben aus und wirfst sie einfach hinein - hab ich mal mit Narzissen gemacht, geht  ;) (Anubias)

Neuigkeiten:

|9|2|Eine mächtige Flamme entsteht aus einem winzigen Funken. (Dante)

Partnerprogramm AFB
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 91   nach unten

Autor Thema: Bild einstellen - für Anfänger  (Gelesen 142422 mal)

Günther

  • Gast
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #105 am: 17. Februar 2006, 21:54:49 »

Ein Bild reinzustellen, das in der Form nnnn.jpg vorliegt, ist computerunabhängig. Das MUSS gehen, egal, ob Mac oder PC.
Ein Bild in eine einstellbare Größe zu kriegen, müßte eigentlich auch mit jedem Bildbearbeitungsprogramm, auch mit PhotoshopCS2 Mac, gehen. WIE, das muß man halt herausprobieren, auch wie optimiert wird. Fixe Parameter hier sind maximale Seitengröße (2048 Pixel) und maximale Dateigröße (80 resp. 100 kB).
Gespeichert

toto

  • Gast
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #106 am: 17. Februar 2006, 21:57:56 »

richtig - in Mathe war ich schon in der Schule schlecht... und Pixel brauchte ich auch nicht wirklich zu berechnen.... mein 4-Seiter, an dem ich grad sitz, klappt trotzdem....

Aber Du hast Recht, es muß irgendwie gehen - wir werdens auch noch rauskriegen - hurra!
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15416
    • garten-pur
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #107 am: 17. Februar 2006, 22:49:13 »

Zitat
Das MUSS gehen, egal, ob Mac oder PC.
Das ist klar Günther.

Deshalb will ich ja auch mal schauen, wo das Problem bei Toto liegen könnte. Schlechte Mathe-Noten sind keine Ausrede. ;)

Gespeichert

toto

  • Gast
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #108 am: 17. Februar 2006, 23:16:19 »

stimmt eigentlich - bin damit ja bisher ganz gut ganz schön alt geworden....:-)))
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10515
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #109 am: 18. Februar 2006, 02:16:23 »

Hmmm Toto ... nun mal ganz ehrlich:

Wir alle haben mal bei Null angefangen und wussten hier und dort nicht weiter. Und haben probiert und auch gefragt.
Deshalb mal zwischendurch eine freche offene Ansage: So viel Gejammere habe ich noch nie gehört! ::)

Ich helfe gerne ... aber hör' das Jammern endlich auf - bitte. :P

Und hier sind viele, die antworten und helfen, das hast du vielleicht schon gemerkt. - Also: Auf eine gute Zusammenarbeit!


Leicht genervte aber jetzt wieder liebe Grüße ;)
Thomas
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18856
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #110 am: 18. Februar 2006, 08:21:45 »


Meine Fotos sind scharf und haben eine Größe von 30 MB

ist das denn normal? Ich habe keine Spiegelreflexkamera, meine Fotos sind aber nur ungefähr 1,5 MB groß. Welches Format haben die Fotos denn? Sind sie vielleicht noch im Adobe-Photoshop-Format? Vielleicht gibt es deshalb ein Problem.

@Thomas, ich kann toto gut verstehen, man wird wahnsinnig, wenn die Technik nicht tut, was man von ihr erwartet, und das sagt eine, die schon mit Computern gearbeitet hat, als ihr (fast) alle noch in den Windeln lagt.
Gespeichert

toto

  • Gast
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #111 am: 18. Februar 2006, 08:47:22 »

Danke Gartenlady - für Dein Verständnis. Ich höre auch sofort auf zu jammern - aber bitte: dann soll sich auch keiner mehr in diesem Forum beschweren, daß meine Bilder zu klein sind. Ich wollte eigentlich nur "nicht auffallen mit ewig zu kleinen Bildern" und nicht ständig darauf aufmerksam gemacht werden, warum meine Bilder zu klein erscheinen. Ich muß ja auch gar keine Bilder einstellen, Thomas. Und daß alle hilfsbereit und nett zu mir sind, habe ich auch bereits festgestellt...

Werde meinen Namen wechseln zu "Toto mit den kleinen Bildern" - dann ist wenigstens gleich jeder aufgeklärt :-))) - ich meine das NETT und lächle dabei!
LG an all+Danke!
Toto
Gespeichert

Gartenlady

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18856
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #112 am: 18. Februar 2006, 08:50:55 »

nochmal die Frage: warum sind die Bilder 30 MB groß?
Du kannst mir auch ein Bild im Original schicken, dann versuche ich, sie auf dem PC kleiner zu bekommen, vielleicht geht das ja auch nicht, ich habe allerdings nicht die neueste Photoshop Version. Ich schicke Dir per PM meine E-Mail-Adresse.
Gespeichert

toto

  • Gast
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #113 am: 18. Februar 2006, 09:04:13 »

Danke Gartenlady - mit Nikon D70 haben sie die höchste Auflösung. Da ich nie vorher genau weiß, wozu ich später ein Bild verwende, arbeite ich grundsätzlich nur mit der höchsten Auflösung - kleiner machen kann man sie immer. Ich arbeite mit der neuesten Version von Photoshop CS2 - da dürfte das Problem nicht liegen - ich glaube eher "Mathe"....
Gespeichert

toto

  • Gast
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #114 am: 18. Februar 2006, 09:53:30 »

so sollte es jetzt vielleicht groß genug (?) sein??? .... probieren... wie immer
Gespeichert

toto

  • Gast
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #115 am: 18. Februar 2006, 10:12:34 »

So, es sollte wohl geschafft sein - also für Mac-User: 72 dpi ( 22,01x14,61 cm) cm breit ergibt Pixelmaße von 756,8 KB ( 624x414 Pixel lt.Photoshop CS2 Angabe ), beim Speichern Qualität niedrig ( baseline Standard) entspricht 4 ( von 1-12), entspricht 77,29 KB beim Protokoll - ergibt als jpg.Datei/Photoshop CS2 144 KB.....

Verwirrend sind dabei die KB-Angaben... aber was solls. Thomas - ich nerve nun nicht mehr!!!
« Letzte Änderung: 18. Februar 2006, 18:22:58 von toto »
Gespeichert

Nina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15416
    • garten-pur
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #116 am: 18. Februar 2006, 11:38:18 »

so sollte es jetzt vielleicht groß genug (?) sein??? .... probieren... wie immer



Ja super!!! :D :D :D
Gespeichert

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10515
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #117 am: 18. Februar 2006, 12:22:59 »

Toto, jetzt sehe ich die wahrscheinliche Quelle deines Problems ... die 72 dpi Falle!

Das ist bei Photoshop leider etwas idiotisch und verwirrend.

Ich beschreibe mal die einzelnen Schritte und weise auf das Problem hin. - Ist zwar Photoshop auf dem PC, das alles geht aber genau so in Photoshop auf dem Mac (einzige Voraussetzung: Nicht zu alte Version).

Die D 70 produziert ja wahlweise NEF oder JPEG Format (anm. an Gartenlady: Deren Bilder sind so groß ...).

Ich gehe hier mal von NEF aus, denn mit JPEG ist es dasselbe, nur ist der Weg kürzer.

Schritt 1:
Öffnen des NEF in Photoshop (alternativ erst in Nikon View, dann dort Konvertierung z.B. zu Tiff oder JPEG unkomprimiert).

Wenn das NEF direkt in Photoshop geöffnet wurde, folgt als erster Bearbeitungsschritt das Reduzieren der Farbinformation von 16 auf 8 Bit pro Kanal - s. Abb.
« Letzte Änderung: 18. Februar 2006, 12:46:39 von Thomas »
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10515
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #118 am: 18. Februar 2006, 12:28:03 »

Nächster Schritt:

Bildgröße. Und hier kommt die große Irreführung von Photoshop: Die Angabe der Auflösung unten bei der Dateigröße. - Die muss man nämlich bei der Bearbeitung des Bildes fürs Web ignorieren - sie ist nur von Belang beim Erstellen von Bildern für DTP (XPress, InDesign ...).

Auf dem Screenshot ist zu sehen, dass das Ausgangsbild (hier: von einer D 100) 3.008 x 2.000 Pixel groß ist ... und unten steht die Auflösung mit 300 dpi angegeben.

Das darf man nicht durcheinander bringen. Denn ein digitales Bild hat keine Auflösung, es hat nur eine Bildgröße. Und eine Bildgröße von 3.008 x 2.000 Pixeln ist ja unverändert dieselbe, egal ob ich sie mit 72 dpi ausgebe oder mit 300. Nur passen bei 300 dpi mehr Pixel auf ein Inch (oder entsprechende cm), d.h. das Bild wird kleiner.

Wir wollen aber das Bild nur zeigen (auf dem Bildschirm, im Web) - und deshalb kümmert uns die Auflösung nicht, sondern nur die Bildgröße in Pixeln.
« Letzte Änderung: 18. Februar 2006, 12:45:26 von Thomas »
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.

Thomas

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 10515
  • Für die Freiheit des Spottes.
    • garten-pur
Re: Bild einstellen - für Anfänger
« Antwort #119 am: 18. Februar 2006, 12:30:11 »

Ich stelle im Beispiel die Bildgröße auf 500 Pixel Höhe, die Bildbreite errechnet Photoshop (Proportionen erhalten; Querformat) mit 752 Pixeln.

An der Auflösung ändere ich nichts!!

Ok klicken ...
« Letzte Änderung: 18. Februar 2006, 12:35:27 von Thomas »
Gespeichert
Kaum macht man etwas richtig, klappt es auch.
Seiten: 1 ... 6 7 [8] 9 10 ... 91   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de