Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Ich habe mal versucht, meinen Garten mit altem Gartengeräten zu dekorieren und das sah am Ende so aus, als hätte ich vergessen, meine Werkzeuge wegzuräumen. (Bredehöft)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Juli 2020, 11:38:48
Erweiterte Suche  
News: Ich habe mal versucht, meinen Garten mit altem Gartengeräten zu dekorieren und das sah am Ende so aus, als hätte ich vergessen, meine Werkzeuge wegzuräumen. (Bredehöft)

Neuigkeiten:

|10|4| "Mein Klugscheißermodus hat einen Wackelkontakt"  (partisanengärtner)

Seiten: 1 ... 156 157 [158] 159 160 ... 200   nach unten

Autor Thema: Kamelien 2008  (Gelesen 475196 mal)

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16950
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2355 am: 03. April 2008, 19:46:42 »

Oliver!!!
 ooooooo... das ist super!!! und wie mache ich das ???

Geh auf "ändern" bei dem Post und schau es dir an, die Beschreibung habe ich unten in deinem Post als "edit" reingeschrieben. ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

iga

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 741
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2356 am: 03. April 2008, 20:11:45 »

[td]

bonomiana?

[/td]
[td]

bonomiana`?

[/td]
[td]

bonomiane?

[/td]
[td]

bonomiane?

[/td][/table]




wer ist das ,sollte eine bonomiana sein ???sie hat weisse streifen
Oliver!!!
ich kann es dankeeeeeeee........ ;D ;)
« Letzte Änderung: 03. April 2008, 20:13:16 von iga »
Gespeichert
l.g
iga

semicolon

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 724
    • D I S P L A I N
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2357 am: 03. April 2008, 20:54:43 »

sie sieht meiner 'rubescens major' zum verwechseln ähnlich, iga! meine hat dieses jahr auch helle blütenpartien ausgebildet.
Gespeichert

hanninkj

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 802
    • Homepage Ton Hannink
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2358 am: 03. April 2008, 21:13:33 »

Wer hat Information über Camellia 'Erina Cascade'. Hat kleine Blumen und Blätter. Diese Woche die erste Blüte.



Camellia 'Erina Cascade'

Gespeichert
Machen von neue Clematis Kreuzungen ist fuer mich wichtig.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16950
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2359 am: 03. April 2008, 23:11:50 »

@ cornishsnow
ja, ich sehe schon, es führt kein weg an jeniffer vorbei ;) aber dein anemoniflora-beispiel zeigt mir wiederum, man kann den macoboy besitzen und -wie in meinem fall- trotzdem dumm aus der wäsche schauen.. ;) ;D aber woher weisst du das mit der synonymität zur göttlichen benikarako??

Vermutung! ;)

Auf einer japanischen Seite habe ich mal ein Foto von ihr gefunden wo als Pseudonym 'Waratha' genannt wurde, das schien mir logisch.

Offiziell soll 'Anemoniflora' 1806 über China in England eingeführt worden sein und vermutlich ursprünglich aus Japan stammen, soweit die bekannten Quellen.
Die einzige japanische Sorte, die diese perfekte Anemonenform bildet, in diesem dunklen rot und fünf äußere Blütenblätter mit Einkerbungen hat ist 'Benikarako'!? Zumindest ist mir keine weitere bekannt, es gibt zwar ähnliche aber die haben nicht diese perfekte Füllung oder mehr Blütenblätter.

'Benikarako' oder 'Anemoniflora'

Zitat
wenn die pilida aussieht wie die federici, dann muss ich wohl doch noch schwach werden.. :'(

Als ich sie vor kurzen bei Fischer im Schaugewächshaus sah, hatte mich die Farbe nicht sehr überzeugt, die ca. 5 - 6 cm großen Blüten zeigten ein stumpfes sehr dunkles schwarz-rot und hatten keinen Purpurschimmer, aber die kleine anemonenförmige Blüte war einfach wunderschön geformt und bezüglich der möglichen Farbe war mein Ehrgeiz geweckt. ;)

Auffällig fand ich den sehr schattigen Standort der Pflanze, vielleicht eine Erklärung für die enttäuschende Farbe, da Licht ja anscheinend einen nicht unerheblichen Einfluss hat!?

Zitat
zur federici muss ich doch mal aus dem nähkästchen plaudern. habe herrn garcia nach bezugsquellen gefragt, er meinte, sie würde von den "viveros" kaum vermehrt, weil sie regelmässig erst sehr spät, nach über zehn jahren blüht und das dann auch nur sehr verhalten (das nenne ich vornehm!! ;)). mario ponzanelli von camelie antiche ist auch gerade "dran" an dieser sorte, meinte aber, bei verschaffelt wäre die federici deutlich anders dargestellt, rot, gefüllt, :o ??? ähnlich wie hier, rechts oben:
http://scamelia.efa-dip.org/camelia01cultivo.htm verwirrung pur..

die spanische kameliengesellschaft widmete der federici 2004 übrigens einen artikel in ihrer zeitschrift:
http://scamelia.efa-dip.org/revista04.htm
vielleicht hat die ja jemand abonniert?? ;) :D

mit vereinten kräften in den kampf! die blaue federici für ALLE!! ;) ;D

Das hört sich nach einer Sorte mit sehr interessanter Geschichte an! :) … und was Du aus dem Nähkästchen gehört hast noch viel mehr!

Das sie 10 und mehr Jahre benötigen soll bis zur richtigen Blühreife, ist zwar Nerven raubend, würde mich aber nicht abschrecken. Das gibt es bei Kamelien öfter, ein Grund warum viele der alten Sorten aus den Sammlungen verschwunden sind. Seit gut 100 Jahren werden entweder reichblühende Sorten zum Schnitt oder schon als kleine Pflanze blühende Topfkamelien bevorzugt. Dabei blieben solche Sorten oft auf der Strecke. ::)

Aber so etwas hole ich gerne aus der Versenkung! :D

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16950
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2360 am: 03. April 2008, 23:12:45 »

Wer hat Information über Camellia 'Erina Cascade'. Hat kleine Blumen und Blätter. Diese Woche die erste Blüte.



Camellia 'Erina Cascade'



Ich kenne sie leider nich aber es könnte C. tranokoensis beteiligt sein!?

LG., Oliver
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

klunkerfrosch

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 867
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2361 am: 03. April 2008, 23:26:19 »

so nach etlichen Stunden Umtopfen und säuberlichen Abwasch fast
aller Kamelienblätter (sch... Russpilz) noch einen kleinen Abstecher ins Forum. :D - ich guck da bald nicht mehr hin ::) "grape Soda" :o "musthave" :P :-X 8)

@ Jens,
wünsche Dir auch noch alles gute und viele "duftende" Kamelien nachträglich zu Deinem Geburtstag.

@ Iga,
danke für die Bilder v.d. October affair
Sie ist es wirklich habe gerade noch ein Bild gefunden :D
http://www.greenzoo.net/ar0206.htm
Du kannst ja schon ein ganzes Kamelienalbum füllen :o ;D

@ Guda
kennst Du vielleicht das Veilchen mit den Blättern ähnlich wie "Vogelfüße" mit Namen?

@ Val,
die Sunny side für Iga habe ich hier oben bei uns auf der Kamelienausstellung/Otten gekauft.

@ hanninkj,
wow! Ist das Deine?
Ich kenn sie nur von einigen Bildern im Internet,
und Esveld hat sie auf seiner Seite - aber das Bild ist falsch und
die Beschreibung fehlt mittlerweile ganz.

http://gardendesignonline.typepad.com/gardendesignonline/2006/10/2007_plants_iii.html

Camellia plant named `Elina Cascade`
A new plant variety of Camellia tsaii var. synaptica characterized by its production of attractive pink buds and flowers with petals having a pink base, and its pendulous, weeping growth habit.

lg
Klunkerfrosch
« Letzte Änderung: 05. April 2008, 19:46:23 von klunkerfrosch »
Gespeichert
♥ magic is something you make ♥

semicolon

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 724
    • D I S P L A I N
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2362 am: 04. April 2008, 00:43:31 »

@ Val,
die Sunny side für Iga habe ich hier oben bei uns auf der Kamelienausstellung/Otten gekauft.

du konntest ja schließlich nicht wissen, dass sie meine neueste liebe ist. die 'sunny side' nicht die iga ;D

wiederum liebe ich jede einzelne aus meinem "harem" ::)

ich muss mich jedoch stark einschränken. mein geldbeutel verträgt keine 30 neuanschaffungen in einer saison :-\
Gespeichert

Guda

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4407
  • WHZ 6b
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2363 am: 04. April 2008, 10:32:50 »

Ich kümmer mich um die vogelfüßige Viola, Klunkerfröschle!

wiederum liebe ich jede einzelne aus meinem "harem"

....ich muss mich jedoch stark einschränken. mein geldbeutel verträgt keine 30 neuanschaffungen in einer saison ......
Wohl wahr, Val! Dazu kommt für mich , dass ich jede Pflanze, die ich kaufe, auch kennenlernen möchte. Bei einigen, wenigen finde ich es einfacher.
« Letzte Änderung: 04. April 2008, 10:38:41 von Guda »
Gespeichert

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9358
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2364 am: 04. April 2008, 11:38:14 »

In meiner Schar sind 2 neu aufgeblüht, Lipstick und Night Rider. Da ihr die Blüte von Lipstick ja kennt, das ganze Pflänzli zum Grössenvergleich. Und von Night Rider eines neben Ki no joman.
[td]

lipstick ganz

[/td]
[td]

night rider /ki no joman

[/td][/table]

@Oliver
Du fragtest vor einiger Zeit nach den Dunkelblühenden, die wir haben?
Meine habe ich fast alle schon reingestellt. Hier wären noch 2 Fotos von welchen, die jetzt noch nicht blühen: Kuro-tsubaki und Midnight Magic (eigentlich mehr dunkelweinrot)
[td]

kuro-tsubaki 4/07

[/td]
[td]

midnight magic

[/td][/table]

Und als Begleitpflanze in einer Purpur-Blaustichigen-Ecke habe ich noch einen Knaller als Begleitpflanze gefunden. Der Rhodo "in den Farben des Himalaja" ist wirklich so dunkellila.


rhodo himal dunkellila



@Guda
Eine der Dickmaulrüssler Larven, die man zu dieser Zeit gut sehen kann, solange der Wurzelballen noch klein ist. Du hattest wohl mal Bedenken, sie zu übersehen, oder?


dickmaulrüssler larve



Die war leider auch bei mir in einer der kleinen Kamelienjungpflanzen, die ich im Dezember aus dem Tessin mitgebracht habe. Es lohnt sich also, die neuen Pflanzen gut zu kontrollieren, damit man nicht noch diese Mistviecher einschleppt.
Wenn ich sie jetzt beim Umtopfen nicht gefunden hätte, wäre sie allerdings dem 1. giessen mit Nematoden Mitte/Ende April oder anfangs Mai zum Opfer gefallen.
Bei den eigenen Jungpflanzen lassen sich diese Frühjahrslarven auch gut vermeiden mit dem 2. Guss anfangs Oktober. Nach Juli werden keine Eier mehr abgelegt, die sich dann zu diesen gefrässigen Wurzelkillern entwickeln.
Ihr merkt, ich hasse sie auch (wer nicht ???) und meine Jungpflanzen schütze ich alle so (die grossen nur durch Kontrolle und gezieltes giessen).
Wie macht ihr das?

LG barbara


« Letzte Änderung: 04. April 2008, 11:43:44 von tarokaya »
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Black Rose

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 698
    • Kamelienseite
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2365 am: 05. April 2008, 18:20:49 »

@ Oliver
Das was ihr über die schädlingsbefall sagt könnte wir doch in ein seberaten Thread auslagern so das es immer zuverfügung steht.
Wie Denkst du darüber.
LG
Andrea
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16950
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2366 am: 05. April 2008, 18:27:30 »

Das ist eine gute Idee Andrea, mal schauen ob ich eine Teilung hinbekomme!? ::) ;)

LG., Oliver

So, erledigt! :)

Vorerst habe ich das Thema hier im Arboretum angepinnt, also bitte dort weiter posten wenn es um Schädlingsbekämpfung geht!

Langfristig werde ich es in die Rubrik Pflanzengesundheit verschieben wo es eigentlich hingehört und dann einen Link in die zukünftige Kamelien-Linkliste à la Gemüsebeet setzen! :)

LG., Oliver
« Letzte Änderung: 05. April 2008, 18:38:56 von cornishsnow »
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

tarokaja

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9358
  • Onsernonetal/Tessin (CH) 8b 678m
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2367 am: 05. April 2008, 20:58:38 »

Sehr gute Idee mit dem Schädlings-Thread :)

Noch ein paar Blüten zum Abend.
Margherita Coleoni steht im Freiland.
Night Rider ist jetzt ganz offen und Spring Formal auch.
Die schöne Schale von Tahiti von der Seite.
[td]

margherita coleoni

[/td]
[td]

night rider 4/08

[/td]
[td]

spring formal offen

[/td]
[td]

tahiti seitlich

[/td][/table]

und ich glaube, die hatten wir auch noch nicht hier:
Cornish Spring, die rosa Schwester von Cornish Snow.
Das ist die erste Blüte. Wenn die Pflanze voller Blüten dasteht, sieht sie bildschön aus mit ihrem grazilen Wuchs.


« Letzte Änderung: 06. April 2008, 07:07:33 von tarokaya »
Gespeichert
gehölzverliebt bis baumverrückt

Nihlan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 902
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2368 am: 06. April 2008, 21:00:45 »

Hallo,

ich war heute beim Tag der offenen Gartenpforte in einem Kamelien-Rhododendron-Garten. Der Herr hat 1984 seine erste Kamelie ins Freiland gepflanzt. Mittlerweile hat sich das ganze zu einem echten Wald entwickelt. :)


[td]

P1000180.JPG

[/td]
[td]

P1000176.JPG

[/td]
[td]

P1000173.JPG

[/td]
[td]

P1000169.JPG

[/td]
[td]

P1000166.JPG

[/td]
[/table]

LG
Nihlan
Gespeichert

Nihlan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 902
Re:Kamelien 2008
« Antwort #2369 am: 07. April 2008, 07:58:21 »

Guten Morgen,

noch keiner von den Kamelianern wach? Tsts, so geht das aber nicht. :D

Ich habe diese Woche Urlaub und da es endlich seit Tagen und Wochen mal nicht regnet, werde ich mich gleich in den Garten machen. Ich möchte das Beet für meine Higo-Hecke vorbereiten. :)

In welchem Abstand würdet ihr die Pflanzen setzen. Sie sollen nicht als Solitär wirken, sondern ruhig ineinander wachsen. Ich hätte jetzt einen Meter genommen, aber gestern im Trehane-Buch stand was von 60 Zentimetern, wenn ich es recht verstanden habe. ::)

Meinungen? Ideen? ;D

LG
Nihlan
Gespeichert
Seiten: 1 ... 156 157 [158] 159 160 ... 200   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de