Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Oktober 2019, 13:23:43
Erweiterte Suche  
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Neuigkeiten:

|11|3|Dreht Rosamunde völlig ab, bringt das die Adminstrationshandbuch früh ins Grab.

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 25 26 [27] 28 29 ... 94   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 224687 mal)

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2613
Re:Spilling gesucht
« Antwort #390 am: 18. Juli 2011, 11:19:45 »

Das geht ja hier schneller als man schreiben kann!!!
Es gibt eine Menge Pflaumensorten mit länglichem Kern, auch in der Region - hier zB als Eierpflaumen bezeichnet, reifen kurz nach den Spillingen, sind sehr groß, saftig. Haben mit dem Spilling aber soweit ich weiß nichts zu tun, auch wenn der Geschmack etwas daran erinnert.
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6364
Re:Spilling gesucht
« Antwort #391 am: 18. Juli 2011, 11:22:22 »

normale zwetschgen oder pflaumen sind das nicht. es stand ein schild dabei mit übersetzt "lokales produkt".

Bei Spillingen sind die Steine nach beiden Seiten zugespitzt und länglich. Fruchtgrösse, Steinform (eher säbelartig) und Fruchtform deuten eher auf eine Art Dattelzwetschge hin.
Gespeichert

Staudo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 32278
    • mein Park
Re:Spilling gesucht
« Antwort #392 am: 18. Juli 2011, 11:37:53 »

Prunus miabolana

Google kennt lediglich Prunus myrobalana. ;) Ist das dasselbe wie Prunus cerasifera?


Herzlich willkommen!
Gespeichert
Es könnte mal wieder regnen.

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #393 am: 18. Juli 2011, 12:07:54 »

Das Umwerfendste an meinem (Altausseer) Spilling (hier: Spenling) ist der Duft, den eine einzelne Frucht bereits verströmt!
 

Hast Du Fotos, ist er jetzt reif, welche Farbe hat er?

Die Gubener duften auch wunderbar- Kindheitserinnerungen.
« Letzte Änderung: 18. Juli 2011, 12:08:40 von Chica »
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Spilling gesucht
« Antwort #394 am: 18. Juli 2011, 12:22:43 »

Das Umwerfendste an meinem (Altausseer) Spilling (hier: Spenling) ist der Duft, den eine einzelne Frucht bereits verströmt!
Ist dir das bei deinen aus Mallorca auch aufgefallen, Aella?

nein, sie riechen leider nicht besonders stark. der geschmack erinnert eher an kirschpflaumen (süß-sauer) mit dem aroma von mirabellen. sie sind sehr saftig und haben nicht diese mürbe mehligkeit von reifen zwetschgen.

Zitat
Bei Spillingen sind die Steine nach beiden Seiten zugespitzt und länglich. Fruchtgrösse, Steinform (eher säbelartig) und Fruchtform deuten eher auf eine Art Dattelzwetschge hin.

dattelzwetschgen sind aber auch dunkelblau/lila oder?
gibts da auch farbvarianten?
die grünen früchte sind eindeutig reif - süß-sauer und kein bisschen adstringierend.

Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2613
Re:Spilling gesucht
« Antwort #395 am: 18. Juli 2011, 12:23:51 »

ups, in der Eile verwurschtelt (bin auf Arbeit-aber nicht verraten)
Also Prunus myrobalana - deutsch auch Mirabolane -daher das Wirrwar - hab ich in der Lehre unter diesem Namen kennengelernt.
Ist Synonym für Prunus cerasifera - also das gleiche. Beide Namen sind auch in Baumschulen noch gebräuchlich.
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #396 am: 18. Juli 2011, 14:20:23 »

So, jetzt noch Angeberfotos zur Verarbeitbarkeit des Spillings: Spillingskuchen mit fetter Sahne mmh (das Blech ist fast leer),Spillingsmarmelade und -mus.

In Guben werden die Spillinge hochkant auf den Kuchen gelegt (es gibt ja auch so viele davon), das habe ich mir am Samstag erklären lassen, ich habe meine aus Zeitgründen flachgelegt, schließlich waren vorerst 2 Eimer zu verarbeiten...



Weißt Du etwas zur Verarbeitung zu alkoholischen Getränken, dmks? Da hatte ich auch irgendwo etwas...



Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2613
Re:Spilling gesucht
« Antwort #397 am: 18. Juli 2011, 15:07:44 »

In der Broschüre wird was drin sein. Kenn selber nur die Variante ohne zusätzliche Hefe, was sehr riskant ist da durch die wilden Hefen das Ergebnis immer unterschiedlich ausfällt und die Maische schlägt auch mal um... Frau Schneider kann da sicher weiterhelfen!
Versuch aber noch etwas in Erfahrung zu bringen - Ergebnis demnächst hier.
Prost!
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3197
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Spilling gesucht
« Antwort #398 am: 18. Juli 2011, 15:26:43 »

Ich finde das hier ja soo interressant. Daß noch jamnd an Spillingen Freude hat,-Klasse !

Und ich bin schon neugierig, was Ihr zu unserem Baum, unseren Spillingen" (wir sagen Speiling) sagt. Sie sind allerdings noch nicht reif.
Weil es aber in unserer Umgebung nur mehr sehr wenige gibt,unseren halben Baum Sturm Paula weggerissen hat, wir aber sehr gerne Schnaps draus brennen, habe ich ausgesät.
Und: jetzt stehen 5 kleine ca 20 cm hohe Bäumchen im Garten.

lg Biene

Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

brennnessel

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #399 am: 18. Juli 2011, 15:31:58 »

@ Chica:
Zitat
Hast Du Fotos, ist er jetzt reif, welche Farbe hat er?
habe leider noch kein sehr brauchbares foto, weil die bei mir noch nicht reif sind (hier wird alles etwas später!).
... inzwischen dieses hier:
Gespeichert

brennnessel

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #400 am: 18. Juli 2011, 15:33:42 »

oder das (auch nicht viel besser ::) ...):
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #401 am: 18. Juli 2011, 15:42:37 »

Von der Fruchtform her ist das keiner der Spillinge.
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

brennnessel

  • Gast
Re:Spilling gesucht
« Antwort #402 am: 18. Juli 2011, 15:55:53 »

So rund wie diese eine Frucht war, sind sie nicht immer. Leider setzt er bei mir bisher ganz wenig Früchte an. Es ist wohl keine gute Gegend hier im Laudachtal für Zwetschkenähnliche, denn bei keinem der älteren Häuser standen solche!
Mein Baum ist aus dem Inneren Salzkammergut - einer noch raueren und höheren Lage.
Er hat eine fürchterliche Wuchsform: Äste steil nach oben - wie ein Besen :o !
« Letzte Änderung: 18. Juli 2011, 15:56:51 von brennnessel »
Gespeichert

cydorian

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6364
Re:Spilling gesucht
« Antwort #403 am: 18. Juli 2011, 16:12:21 »

dattelzwetschgen sind aber auch dunkelblau/lila oder?
gibts da auch farbvarianten?

Ja, es gibt violette, rote und welche mit grünlichen Backen. Generell heller wie die tiefblauen Standard-Zwetschgen.
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #404 am: 18. Juli 2011, 18:06:53 »

Das sieht mir wenig nach Spilling aus, brennnessel. Wann denkst Du werden die Früchte richtig reif?


Ich finde das hier ja soo interressant. Daß noch jamnd an Spillingen Freude hat,-Klasse !


Wir sind ein ganzer Club ;D ;), willkommen.



So, jetzt noch Angeberfotos zur Verarbeitbarkeit des Spillings:


Der 2. Eimer ist "verkompottet".





Ich glaub, das alkoholische war Likör?

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann
Seiten: 1 ... 25 26 [27] 28 29 ... 94   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de