Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Oktober 2019, 19:55:41
Erweiterte Suche  
News: Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Neuigkeiten:

|8|1|Aber ist euch schon mal aufgefallen, dass Kröten hübsche Wanderrucksäcke haben? Die sehen aus wie kleine Kröten!  :D (Dunkleborus)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 28 29 [30] 31 32 ... 94   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 224879 mal)

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3198
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Spilling gesucht
« Antwort #435 am: 23. Juli 2011, 13:57:36 »

Hallo Ihr Spillingshelden ! ;) :D

Sorry, hab hier länger nicht reingeschaut. Aber, jetzt hab ich grad eine PN bekommen, ob ich ein paar Kerne verschicken würde.... :) Klar werd ich.

Danke für den Link Dmks ! Jo, ich denk schon, daß ich solche habe.
Ich mach dann natürlich Fotos, wenns soweit ist. Auch die Beschreibung, Reifezeit, erstes Augustdrittel passt. Und Eure sind jetzt schon reif ?

lg Biene
« Letzte Änderung: 23. Juli 2011, 18:54:53 von biene100 »
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

AndreaeS

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
Re:Spilling gesucht
« Antwort #436 am: 23. Juli 2011, 14:26:25 »

Sorry, hab hier länger nicht reingeschaut. Aber, jetzt hab ich gread eine PN bekommen, ob ich ein paar Kerne verschicken würde.... :) Klar werd ich.

Mal eine Frage, was sind Spilliinge genau ? Gehören sie zu den Pflaumen ? Und weil hier Kerne verschickt werden, kann man die wirklich Kernecht vermehren ?
« Letzte Änderung: 23. Juli 2011, 14:26:55 von AndreaeS »
Gespeichert

mutabilis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 676
  • Hibiscus mutabilis
Re:Spilling gesucht
« Antwort #437 am: 23. Juli 2011, 15:12:58 »

Ich will ja nicht pampig werden, aber das ist jetzt Seite 30 zum Thema Spillinge. Was Spillinge sind wurde mehrfach erklärt, mit Bildern dokumentiert, Verwendung usw beschrieben. Wenn es zu anstrengend ist, die Seiten querzulesen, kann man die Suche bemühen und auch Google funktioniert prima.
Gespeichert

AndreaeS

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
Re:Spilling gesucht
« Antwort #438 am: 23. Juli 2011, 20:32:14 »

Ich will ja nicht pampig werden, aber das ist jetzt Seite 30 zum Thema Spillinge.

Darf ich wohl bitten. Wer soll die Zeit haben 30 Seiten x 20 Beiträge = 600 Einträge einzeln und das von Anfang an zu lesen, nur allein bei diesem Thema, welches reine Diskussionen beeinhaltet. Soviel Zeit hat nicht jeder.
Gespeichert

Aella

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11027
  • BaWü, Kreis LB, Klimazone 7a, ca. 250m ü. NN
Re:Spilling gesucht
« Antwort #439 am: 23. Juli 2011, 23:33:13 »

Ich will ja nicht pampig werden, aber das ist jetzt Seite 30 zum Thema Spillinge.

Darf ich wohl bitten. Wer soll die Zeit haben 30 Seiten x 20 Beiträge = 600 Einträge einzeln und das von Anfang an zu lesen, nur allein bei diesem Thema, welches reine Diskussionen beeinhaltet. Soviel Zeit hat nicht jeder.

querlesen kann man aber. hab ich eben gemacht, hat vielleicht 5 min. gedauert.

es gibt auch Literatur: Pflaumen, Kirschpflaumen, Schlehen von Udelgard Körber-Grohne, Theiss Verlag.

Zum Thema Spilling: " eine einfach ungepropfte Landrasse, doch eine mit sehr edlen Früchten.Es gibt 2 Anbaugebiete in Deutschland nämlich in und um Guben und um Werder im Havelland westlich von Berlin.

Der Mährische Spilling( Moravsky spendlik), ist gelbfrüchtig, mit dem anderen sonst identisch. Wird heute noch in einigen Gebieten Südostmährens angebaut.

Der Name Spilling ist für 2 verschiedene Gruppen von Pflaumen gebräuchlich, in manchen Gegenden Deutschlands werden auch Rund oder Ovalpflaumen mit kleine bis Mittelgroßen Früchten als Spillinge bezeichnet."

Ein gutes Merkmal des Spillings ist der ausgeprägte Wohlgeruch!

für weitere infos musst du dir wohl die zeit nehmen, wenn es dich interessiert :)
Gespeichert
Eigentlich kennen wir uns nur vom säen.

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3198
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Spilling gesucht
« Antwort #440 am: 24. Juli 2011, 09:29:06 »

Ich habe mal einen Kern unserer gelben fotografiert:



gelber Spilling.jpg



Der Baum fängt an sich zu "putzen".
Ein paar lagen also schon herunten.
Bis zur Reife dauerts aber noch.


lg Biene
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

mutabilis

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 676
  • Hibiscus mutabilis
Re:Spilling gesucht
« Antwort #441 am: 24. Juli 2011, 09:56:33 »

Ich will ja nicht pampig werden, aber das ist jetzt Seite 30 zum Thema Spillinge.

Darf ich wohl bitten. Wer soll die Zeit haben 30 Seiten x 20 Beiträge = 600 Einträge einzeln und das von Anfang an zu lesen, nur allein bei diesem Thema, welches reine Diskussionen beeinhaltet. Soviel Zeit hat nicht jeder.
Ich habe 3 Sätze geschrieben. Der 3. lautete "Wenn es zu anstrengend ist, die Seiten querzulesen, kann man die Suche bemühen und auch Google funktioniert prima.". Ich habe niemanden verpflichtet, den gesamten Thread nachzulesen. Aber es gibt 30 Seiten zu dem Thema "Spilling". Wenn ich nicht weiss, was das ist, dann gebe ich doch einfach bei Google "spilling" ein, sehe auf Platz 4 den Wiki-Artikel mit den Reizworten "Prunus" und "Pflaume" und klicke da einfach mal drauf.
Gespeichert

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15719
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #442 am: 24. Juli 2011, 10:07:22 »

Immer langsam mit den jungen Pferden, Googeln ist nie eine schlechte Idee zumal auch die Antworten hier gut plaziert sind. :D
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

AndreaeS

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
Re:Spilling gesucht
« Antwort #443 am: 24. Juli 2011, 12:14:44 »

es gibt auch Literatur: Pflaumen, Kirschpflaumen, Schlehen von Udelgard Körber-Grohne, Theiss Verlag.

Zum Thema Spilling: " eine einfach ungepropfte Landrasse, doch eine mit sehr edlen Früchten.Es gibt 2 Anbaugebiete in Deutschland nämlich in und um Guben und um Werder im Havelland westlich von Berlin.

Der Mährische Spilling( Moravsky spendlik), ist gelbfrüchtig, mit dem anderen sonst identisch. Wird heute noch in einigen Gebieten Südostmährens angebaut.

Der Name Spilling ist für 2 verschiedene Gruppen von Pflaumen gebräuchlich, in manchen Gegenden Deutschlands werden auch Rund oder Ovalpflaumen mit kleine bis Mittelgroßen Früchten als Spillinge bezeichnet."

Ein gutes Merkmal des Spillings ist der ausgeprägte Wohlgeruch!

Vielen Dank Aella, für die sehr interessante und prägnante Antwort !
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #444 am: 24. Juli 2011, 12:31:12 »

Wenn ich nicht weiss, was das ist, dann gebe ich doch einfach bei Google "spilling" ein, sehe auf Platz 4 den Wiki-Artikel mit den Reizworten "Prunus" und "Pflaume" und klicke da einfach mal drauf.

Der Wiki- Artikel zum Thema Spilling ist fehlerhaft, das hatten wir hier schonmal.

Schick mir doch Deine E- Mail- Adresse per PM AndreaS, dann hänge ich Dir die Infos der PomGes zum rot- bunten, wohlriechenden Spilling, den ich hier kürzlich dokumentiert habe an. Dann gibt es noch den gelben, den Biene100 wohl hat, alles andere sind keine Spillinge ;).
« Letzte Änderung: 24. Juli 2011, 12:31:46 von Chica »
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #445 am: 24. Juli 2011, 12:33:41 »

Ich habe mal einen Kern unserer gelben fotografiert:



gelber Spilling.jpg




Das ist sehr interessant, ist der Stein auch am Blütenende nadelspitz, das sieht man nicht genau. Das sollte sich dmks ansehen aber ich denke, das könnte tatsächlich ein gelber Spilling sein!!
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3198
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Spilling gesucht
« Antwort #446 am: 24. Juli 2011, 12:45:54 »

Ja, da ist der Schatten...... :-X

Hab ihn nochmal anders fotografiert:



spillingskern.jpg



lg Biene
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
Re:Spilling gesucht
« Antwort #447 am: 24. Juli 2011, 14:41:33 »

oh, das sieht doch mal interessant aus! Hat der an der Rückennaht auch noch ein paar schräge Kammstriche?
 :)
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3198
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Spilling gesucht
« Antwort #448 am: 24. Juli 2011, 15:43:27 »

Du meine Güte, i brauch a Brille....... ;) :D

Meinst das da?



Kammstriche.jpg



Ausgeprägt sind die aber nicht. *achselzuck*

Und was würde das jetzt heißen, wenns welche sind ?
Hab zwar den Thread verfolgt,und die Links angeschaut, aaaber.... ;D

lg Biene
« Letzte Änderung: 24. Juli 2011, 15:44:40 von biene100 »
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2619
Re:Spilling gesucht
« Antwort #449 am: 24. Juli 2011, 21:33:30 »

schön :)ich hab ihn nicht so verfolgt - bin ziemlich Frischling hier :D
Gelber Spilling hat schräg verlaufende Kammstriche (sieht danach aus) und der Kern ist im Gegensatz zum Gelb-Roten Spilling nicht so asymmetrisch (da ist eine Seite fast gerade.)
In Österreich gibts die "Arche Noah" eine Gesellschaft für Erhaltung von Nutzpflanzen, auch Obst. Die können sicher weiterhelfen den Baum genau zu bestimmen! Verdacht scheint jedenfalls ausreichend vorhanden ;)
Weiß nicht was ihr da sonst an Institutionen habt...Bitte heb an Kernen auf was geht!
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?
Seiten: 1 ... 28 29 [30] 31 32 ... 94   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de