Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
14. Oktober 2019, 13:34:34
Erweiterte Suche  
News: Das Leben lässt es doch gar nicht zu, dass alle Tassen im Schrank bleiben. (Gartenlady)

Neuigkeiten:

|21|4|Wer viel spricht hat weniger Zeit zum Denken. (indisches Sprichwort)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 56 57 [58] 59 60 ... 94   nach unten

Autor Thema: Spilling gesucht  (Gelesen 224689 mal)

hargrand

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2816
  • Aprikösling & quittensüchtig
Re:Spilling gesucht
« Antwort #855 am: 12. Januar 2015, 20:14:43 »

Ääh sorry für die wohl doofe Frage, aber sind gelber und wohlriechender spilling eigentlich geschmacklichauf gleichem Niveau? :D
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #856 am: 12. Januar 2015, 20:21:07 »

Wenn wir den ersten gelben wirklichen Spilling gefunden haben, werden wir es wissen. Ich denke Ivan Mitschurin hat da einen gefunden, der der Sache am nahesten kommt ;) .
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

hargrand

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2816
  • Aprikösling & quittensüchtig
Re:Spilling gesucht
« Antwort #857 am: 12. Januar 2015, 20:23:33 »

:o
Ich habe indirekt von partisanengärtner (axel) einen baum des gelben spillings bekommen. Ich habe nie an seiner Echtheit gezweifelt :-\
Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #858 am: 12. Januar 2015, 20:30:50 »

Oh je, vielleicht solltest Du :-\ . Diese könnten welche sein ;) .
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 16242
Re:Spilling gesucht
« Antwort #859 am: 12. Januar 2015, 20:41:27 »

Ivan Mitschurin meinte sicher die in unserer gegend, werd ihn mal fragen
werde mir heuer auch wieder einen pflanzen
hab mir grad sein bild angesehn, ja das sind diese die bei uns auf jedem bauernhof wuchsen
« Letzte Änderung: 12. Januar 2015, 20:46:00 von lord waldemoor »
Gespeichert
irgendwas ist immer

Omom

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 479
  • Oberfranken Whz 6b / 348 m
Re:Spilling gesucht
« Antwort #860 am: 12. Januar 2015, 20:57:13 »

Servus ,
grad auf diesen thread gestossen .

Diese früchte kenn ich auch

Lebe in oberfranken .

Hab jetzt nicht den ganzen thread gelesen ,

ist de (euer ) spilling ein baum oder busch


Gespeichert

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #861 am: 12. Januar 2015, 20:57:48 »

Diese sind jedenfalls keine, bei uns wachsen die auch auf jedem Bauernhof ;) . Die Steinform ist das entscheidende.



Deko für Freaks, die sind auch echt ;D .
« Letzte Änderung: 14. Januar 2015, 07:25:32 von Chica »
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #862 am: 12. Januar 2015, 21:01:58 »

Also der gelbe Spindling aus Weidenberg 10 km von hier ist ein echter Spilling.
Beiderseits angespitzte Kerne in der üblichen Form und reingelb, steinlösend. Sehr festes Fleisch der versaftet nicht auf dem Kuchen.
Mein Lieblingsobst.
http://www.bayerns-ureinwohner.de/bayerns-ureinwohner/arten-steckbriefe/detailansicht/id/weidenberger-spindling.html

Auffällig ist der steile etwas wirre Wuchs der Krone
« Letzte Änderung: 12. Januar 2015, 21:07:04 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #863 am: 12. Januar 2015, 21:07:59 »

Entschuldige Axel, ich hatte nicht geschaltet :-\ . Natürlich zählt Dein Weidenberger Spindling zu den Spillingen. Er ist aber nicht der gelbe Spilling, der parallel zum rotbunten im Farbatlas und von Peter Schlottmann beschrieben ist.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15701
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re:Spilling gesucht
« Antwort #864 am: 12. Januar 2015, 21:09:22 »

Es soll ja auch in Österreich gelbe geben. Der Weidenberger ist hier quasi eine Regionalsorte.
Auch Schlottmann kann nicht alle kennen. Vrmurlich gibt es da noch mehr. Ich habe einen Ableger aus der Eifel der auch ein bunter Spilling sein soll. Muss ihn mal auspflanzen damit er eine Chance auf Früchte bekommt und mir seine Echtheit beweisen kann.
Mein Freund hat seine schon länger stehen da sollte das nur wenige Jahre dauern bis ich mal Beweise habe.
« Letzte Änderung: 12. Januar 2015, 21:11:59 von partisanengärtner »
Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #865 am: 12. Januar 2015, 21:15:52 »

Hier nochmal Peter Schlottmann.


ist de (euer ) spilling ein baum oder busch


Mal so, mal so ;) .

Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

dmks

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2613
Re:Spilling gesucht
« Antwort #866 am: 12. Januar 2015, 21:57:33 »

Die neu gefundenen haben gut ausgeprägte Stämme. :)
"Nachwuchs" gibt es aber frühestens ab Herbst - da ich noch nichts über die Qualität der Früchte sagen kann - wenn sie reif sind wissen wir mehr! Zur Vermehrung sollten ja die typischen Eigenschaften gut ausgeprägt und keine Verbastardung erkennbar sein.
Also, wenn sie reif sind wird getestet ("sensorisch" ;D lecker)
Gespeichert
Ist ein Straßenbaum in der Stadt schon "Natur"?

grafenburger

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 130
Re:Spilling gesucht
« Antwort #867 am: 12. Januar 2015, 23:58:40 »

Vom Weidenberger Spindling stimmt für mich das Aussehen der Frucht,aber es fehlen die Abbildungen der Steine!Aufgrunddessen kann man nicht 100%ig sagen,dass er stimmt.Aus Österreich habe ich den "Spilling Jauerling"(gelb,echt!) und von hier den "gelbroten Spilling",der auch Duftpflaume genannt wird.Den habe ich auch Iwan M. geschickt.
Vom echten gelben Spilling ist m.W. in ganz Deutschland im Streuobst von Kollegen bisher nur 1 Baum gefunden worden.
Wenn ihr alle (fast)immer nur schöne Früchtchen ohne Steinabbildungen postet,kann man (fast)gar nichts über die Echtheit sagen.
Gespeichert
Uff deera Wälld schwätzat vielzviel Leid en irgendra oodeitlicha Schbroooch....

Chica

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3214
Re:Spilling gesucht
« Antwort #868 am: 13. Januar 2015, 07:22:51 »

Nun gut, die Steine zeigen wir nicht jedes Jahr neu ;) . Der gelbe Nichtspilling.



Der rotbunte Spilling.



Vielleicht solltest Du hier mit lesen anfangen.
Gespeichert
Es genügt nicht, mit den Pflanzen zu sprechen, man muss ihnen auch zuhören. David Bergmann

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15212
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|42+
Re:Spilling gesucht
« Antwort #869 am: 13. Januar 2015, 07:45:33 »

... Der gelbe Nichtspilling. ...

ähem, aber die steine von dem sehen doch offenbar schon auch sichelförmig und angespitzt aus? :-[
Gespeichert
lustgärtner & grautvornix – bei pur seit 2007

moin
Seiten: 1 ... 56 57 [58] 59 60 ... 94   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de