Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. September 2019, 21:54:53
Erweiterte Suche  
News: Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott sich darum kümmert.  Martin Luther King

Neuigkeiten:

|29|1|Humor kann so trocken sein wie Brandenburg! ;D  (dmks)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 ... 15 16 [17] 18 19 ... 484   nach unten

Autor Thema: Feigen - Sorten, Erfahrungen, Winterhärte  (Gelesen 987363 mal)

_felicia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1347
    • Geniesser Garten ...
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #240 am: 24. April 2011, 23:04:56 »

oberholz in freinsheim (pfalz) ist seriös und nett und hat robuste sorte(n).
ich war im vorfrühling wegen anderer dinge dort und war von der qualität der feigenpflanzen sehr angetan.
ob sie mehr als ein, zwei sorten haben, weiß ich nicht.

Danke max!
... ob die wohl auch versenden? Ist a bisserl weit von mir ... Werd mal zu Tante goggle gehen...
Gespeichert
...ist es nicht ein schöner Tag?

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21954
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #241 am: 24. April 2011, 23:05:29 »

"Negronne" ist mein Favorit. Schwarze, kleine sehr leckere Feigen 2 mal im Jahr, moderat im Wuchs. Hat bei mir zusammen mit diversen anderen Sorten die letzten beiden Hammerwinter am besten überstanden.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #242 am: 24. April 2011, 23:06:34 »

Dann fragt doch da mal nach:) Ist doch klasse!!!!

Wenn ich sehe, was für Geld viele bei Ebay, Bauhaus und Co. vergeuden...Übel. dann ist doch der Betrieb um die Ecke der besserer partner
 Auch wen ner vielleicht zunächst einen € teuerer zu sein scheint
Gespeichert

_felicia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1347
    • Geniesser Garten ...
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #243 am: 24. April 2011, 23:07:33 »

lt. Internet-Seite 1 Sorte - Ficus carica Nero. Aber evtl. gibt es ja auf Nachfrage mehr.
Über Versand konnte ich nichts lesen. Werde mich mal dort melden.
Viele Grüße _felicia
Gespeichert
...ist es nicht ein schöner Tag?

Günther

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #244 am: 24. April 2011, 23:07:33 »

Ich hab halt so den Eindruck, die meisten "Sorten" sind Phantasieprodukte der Baumschulen. Im besten Fall sind es Klone "erfolgreicher" Exemplare. Lediglich die Fruchtfarbe dürfte ein Sortenmerkmal sein.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21954
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #245 am: 24. April 2011, 23:10:13 »

lt. Internet-Seite 1 Sorte - Ficus carica Nero. Aber evtl. gibt es ja auf Nachfrage mehr.
Über Versand konnte ich nichts lesen. Werde mich mal dort melden.
Viele Grüße _felicia

"Nero" :-X Feige "dunkel"...na wenn die nicht vom Großmarkt ist ;D
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #246 am: 24. April 2011, 23:11:18 »

"Nero" :-X Feige "dunkel"...na wenn die nicht vom Großmarkt ist ;D
Zitat

Die kommt wie die meisten aus der Toskana. Eine Sortenname ist das natürlich nicht!!
Gespeichert

_felicia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1347
    • Geniesser Garten ...
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #247 am: 24. April 2011, 23:11:57 »

Ficus carica Negronne habe ich jetzt online nur in der Schweiz gefunden 35 Franken und Versand 20 Franken macht 55 Franken für ein Bäumchen mit 30-40 cm... ups
Na - da lassen sich unsere Baumschulen ja wirklich was entgehen!
Viele Grüße _felicia
Gespeichert
...ist es nicht ein schöner Tag?

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21954
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #248 am: 24. April 2011, 23:12:52 »

Ich hab halt so den Eindruck, die meisten "Sorten" sind Phantasieprodukte der Baumschulen. Im besten Fall sind es Klone "erfolgreicher" Exemplare. Lediglich die Fruchtfarbe dürfte ein Sortenmerkmal sein.

Feigen werden in Deutschland nach Fundorten oder Merkmalen benannt. Wir haben keine Sortenkultur, wie etwa beim Apfel.
In Ländern mit Feigenkultur ist das anders. Dort gibt es jahrhundertealte Sorten, z.B. "Negronne" in Frankreich, oder "Brigiotto nero" in Italien
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Günther

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #249 am: 24. April 2011, 23:14:10 »

Ob diese Lokalsorten nicht auch sehr variabel sind?
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21954
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #250 am: 24. April 2011, 23:15:27 »

Ficus carica Negronne habe ich jetzt online nur in der Schweiz gefunden 35 Franken und Versand 20 Franken macht 55 Franken für ein Bäumchen mit 30-40 cm... ups
Na - da lassen sich unsere Baumschulen ja wirklich was entgehen!
Viele Grüße _felicia

Und genau deswegen bin ich bei graines-baumaux.com gelandet. Dort kostet eine große Pflanze keine 15 Euro, 12 Euro Versand, egal wieviel man bestellt.
Hast du niemanden, der etwas französisch spricht? (Man braucht da allerdings eine Kreditkarte, ob das auch ohne geht weiß ich nicht)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 21954
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #251 am: 24. April 2011, 23:17:49 »

Ob diese Lokalsorten nicht auch sehr variabel sind?

Wie Goldparmäne, Boskoop, Rambur beim Apfel bei uns halt auch
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

_felicia

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1347
    • Geniesser Garten ...
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #252 am: 24. April 2011, 23:18:56 »

Ficus carica Negronne habe ich jetzt online nur in der Schweiz gefunden 35 Franken und Versand 20 Franken macht 55 Franken für ein Bäumchen mit 30-40 cm... ups
Na - da lassen sich unsere Baumschulen ja wirklich was entgehen!
Viele Grüße _felicia

Und genau deswegen bin ich bei graines-baumaux.com gelandet. Dort kostet eine große Pflanze keine 15 Euro, 12 Euro Versand, egal wieviel man bestellt.
Hast du niemanden, der etwas französisch spricht? (Man braucht da allerdings eine Kreditkarte, ob das auch ohne geht weiß ich nicht)

Kreditkarte hab ich. Werd´s nochmal probieren. Merci!
Gespeichert
...ist es nicht ein schöner Tag?

philippus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2125
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #253 am: 24. April 2011, 23:18:59 »

@ max


Stimmt:)

Ein geniales Buch für Freunde des Südens ist das hier:
http://www.amazon.de/Pour-jardin-arrosage-Olivier-Filippi/dp/2742767304/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1303673930&sr=8-1

meine "bibel".....


 8)

Absolut. Und der Schaugarten bei Filippi ist absolut beeindruckend, das Angebot an xerophilen Pflanzen enorm. Die Qualität der Pflanzen ist ebenfalls top.

Gruß
Gespeichert

Duchemin

  • Gast
Re:Feigenbaum-wieder Frostschäden
« Antwort #254 am: 24. April 2011, 23:20:04 »

Absolut. Und der Schaugarten bei Filippi ist absolut beeindruckend, das Angebot an xerophilen Pflanzen enorm. Die Qualität der Pflanzen ist ebenfalls top.

Gruß
Zitat


ahhhh

ein Kenner ;D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 15 16 [17] 18 19 ... 484   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de