Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
03. Dezember 2020, 11:08:41
Erweiterte Suche  
News: Das Wort, das den Mund verlassen hat, wächst auf seinem Wege. (Aus Norwegen)


Neuigkeiten:

|20|2|Es ist besser, ein kleines Licht zu entzünden, als über große Dunkelheit zu klagen. (Konfuzius)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22 ... 27   nach unten

Autor Thema: Vorgärten-Einblicke  (Gelesen 104361 mal)

raiSCH

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5369
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #285 am: 07. Februar 2012, 22:45:05 »

Sicher war Foerster mehr der Pflanzensammler und Pflanzenzüchter, Mattern mehr der Gartengestalter, aber in der Pflanzenverwendung trafen sie sich ungefähr auf gleicher Ebene und legten es in vielen Artikeln in der erwähnten, leider heute fast unbekannten ehemaligen Zeitschrift "Pflanze und Garten" nieder, deren Redakteur Mattern und deren Hauptautor Foerster lange Jahre war..
Gespeichert

Frank

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8561
  • Der echte Cowboy aus der Rureifel
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #286 am: 07. Februar 2012, 22:49:59 »

Danke Euch allen für die angeregte Diskussion "abseits des Vorgartens". Diesse Forum ist immer eine Überraschung wert. :D 8) :D

Man sollte einen eigenen Thread aufmachen, der hoffentlich "überlebt"...! ;) ::) :-*

Ach, wenn ich die 60'er Jahre-Dias schon gescannt hätte - mir kommt das Mattern-Haus und der Gartenstil so bekannt vor bei einigen "Häusern" aus der Zeit in meiner Gegend. ;)

LG Frank
Gespeichert
"May your character not be a writing upon the sand, but an inscription upon the Rock" (Charles Spurgeon)

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13485
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #287 am: 07. Februar 2012, 23:08:57 »

Zum Foerster-Garten:

Link
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

Katrin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10451
  • The best way to have a friend is to be one!
    • Geraniumhomepage, Gartenfotos und (neu!) Garten-Blog
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #288 am: 07. Februar 2012, 23:11:05 »

Mich spricht dieser Gartenstil nicht an. Hätte ich nur solche Gärten kennengelernt, wäre ich jetzt nicht hier und schriebe ;) . Mit solcher Pflanzenverwendung kann ich nichts anfangen und wenn ich die Fotos sehe, rieche ich die warmen Nadeln von Koniferen und spüre, wie die Nadeln in die Füße pieksen :P .
Gespeichert
"Ich glaube, viele von uns haben ihre Heimat längst verloren, denn sie haben sie in der Kindheit gelassen, in den staubigen Straßen und an den sonnigen Tagen, als die Welt noch gut war, weil wir nur die Fassade sahen und zu klein waren, die Türen zu öffnen."

ich

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13485
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #289 am: 07. Februar 2012, 23:15:16 »

Was zu einer Bausünde aus den 70er oder 80er Jahren passt lässt sich vermutlich nur beurteilen wenn man Haus und Straße kennt.
Etwas wild wucherndes würde möglicherweise genauso gut gehen wie ein Stück Wiese mit Baum.
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #290 am: 07. Februar 2012, 23:29:01 »

Für die massenhafte Verwendung von Kies in Vorgärten kann man Beth Chatto genauso wenig verantwortlich machen wie Mattern und Plomin für die uns überwältigende ätzende Fülle von Koniferen oder diese sich seuchenartig verbreitenden Heidegärten in der jeweiligen Zeit.

Plomin schlägt übrigens zur Gesellschaft mit Magnolien - Omphalodes, Epimedium, Dicentra formosa, Dryopteris borreri, D. dilatata, D. erythrosora, D. filix-mas 'Barnesii', D goldiana, Primula japonica und Anemone Japonica vor.

Außerdem als begleitende Gehölze u.a. Hydrangea aspera ssp. sargentiana.

Tja, es ist schon ein Kreuz mit den Vorurteilen. ;) ;D

Die Gärtnereien und Baumschulen boten damals flächendeckend große Sortimente an. Reduziert werden die Sortimente seit den 90er Jahren. Auf Baumarktniveau.
« Letzte Änderung: 07. Februar 2012, 23:37:16 von pearl »
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13485
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #291 am: 07. Februar 2012, 23:36:04 »

Wobei die massive Verwendung von Kies in Vorgärten wohl eher auf eine Art populäres "Feng-Shui", vorgestellt in irgendwelchen bunten Zeitschriften, zurückzuführen ist als auf Beth Chatto.

Die Magnolien-Zutatenliste klingt doch zunächst ganz gut, bis auf vielleicht zu viel Farne. Die massive Verwendung von Farnen sind aber sicher auch eine Mode der Zeit.

Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #292 am: 07. Februar 2012, 23:41:37 »

ich glaube schon, dass Beth Chatto zuerst da war und dann haben es die Bunten Zeitschriften nachgemacht.

So geht es ja immer. Es wird genau die falsche Seite der Botschaft herausgepickt, das Falsche wird dann verstärkt, an irgendwelche unreflektierten Bedürfnisse angepasst und dann in großer Menge überall verbraten.

Ob es jetzt Kies ist oder Buddhastatuen oder Granitstelen oder Koniferen oder Heidekraut.

Heute ist das auch noch scheußlich grellfarben. In dem Punkt hat sich also seit den 60er Jahren bei einigen im Kopf nichts geändert.
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

RosaRot

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13485
  • Regenschatten Schattenregen 7a 123m
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #293 am: 07. Februar 2012, 23:50:53 »

Hier noch ein bißchen Vorgarten zum Mitlesen:

Link
Gespeichert
Viele Grüße von
RosaRot

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 35720
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #294 am: 08. Februar 2012, 00:03:11 »

jetzt wirst du aber arg witzig. ;D Die Leute meinen es doch nur gut. ;)
Gespeichert
“Why leave behind the seat in your own home to wander in vain through the dusty realms of other lands?” Dogen zitiert von Susan Moon - lange vor COVID-19

scienceploitation - Ausbeutung und Missbrauch von Wissenschaft - Timothy Caulfield 27. April 2020 in Nature

zwerggarten

  • Gast
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #295 am: 08. Februar 2012, 02:15:31 »

ich habe ja nun erklärterweise nichts dagegen, dass leute diese grelltürkisblaue scillapest wegplanieren - aber das geht nun wirklich eindeutig zu weit! :o :P 8) ;D
Gespeichert

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9457
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #296 am: 08. Februar 2012, 08:33:33 »

Hier noch ein bißchen Vorgarten zum Mitlesen:

Link

Entsetzen!!! Mir völlig unverständlich, warum man dieses hübsche, kleine, Flechten- und Moos-bewachsene Betonmäuerchen entfernt hat ???
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9457
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #297 am: 08. Februar 2012, 08:34:30 »

ich habe ja nun erklärterweise nichts dagegen, dass leute diese grelltürkisblaue scillapest wegplanieren - aber das geht nun wirklich eindeutig zu weit! :o :P 8) ;D

Evtl. ist dieser Link besser im Sheng Fui - Thread aufgehoben. Danke Pearl.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

biene100

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3265
  • südöstliche Alpenausläufer,Kumberg,Stmk. Südhang
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #298 am: 08. Februar 2012, 08:54:07 »

Also, so ganz kann ich Euch nicht folgen.

Wo bitte ist in Wurzerls Garten ein hübsches kleines Flechten und Moosbewachsenes Mäuerchen ?

Mir gefällt das Vorher und das Nachher nicht.

lg Biene
Gespeichert
Es gibt einen Unterschied zwischen Wissen und Verstand

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9457
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #299 am: 08. Februar 2012, 10:07:43 »

Also, so ganz kann ich Euch nicht folgen.

Wo bitte ist in Wurzerls Garten ein hübsches kleines Flechten und Moosbewachsenes Mäuerchen ?

Mir gefällt das Vorher und das Nachher nicht.

lg Biene

Na hier (2. Bild der Serie)
Moos-Mäuerchen


(meine bemerkung zum hübschen Mäuerchen war ironisch gemeint)
« Letzte Änderung: 08. Februar 2012, 10:10:34 von Treasure-Jo »
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo
Seiten: 1 ... 18 19 [20] 21 22 ... 27   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de