Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. November 2020, 21:05:48
Erweiterte Suche  
News: In diesen Thread kann ich nicht reinschauen, ohne den Spontandrang zu unterdrücken, beim hiesigen Baustoffhandel einige Dutzend Kubikmeter Splitt zu ordern. (anonymes Zitat)

Neuigkeiten:

|20|5|Je mehr ein Mensch weiß, desto weniger ahnt er. (Hermann Bahr, 1863 - 1934)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 23 24 [25] 26 27   nach unten

Autor Thema: Vorgärten-Einblicke  (Gelesen 104288 mal)

marygold

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8762
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #360 am: 18. September 2013, 18:32:15 »

Das sieht schon sehr gut aus! :D

Und die Holzpalisaden stören gar nicht.
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9689
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #361 am: 18. September 2013, 18:36:26 »

Na, das ist doch ein schöner, einladender Vorgarten geworden!!! :D (wenn ich im Gegensatz dazu die tristen, abschirmenden Thujenreihen im Hintergrund sehe...)
Herzlichen Glückwunsch! Da hast Du große Arbeit geleistet!
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9457
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #362 am: 18. September 2013, 19:39:42 »

Kaum zu glauben, dass der Garten erst 4 Monate alt ist. Die Dahlien (dunkle Blätter, Blütenfarbe) passen wirklich perfekt ins Beet!
« Letzte Änderung: 19. September 2013, 09:40:12 von Treasure-Jo »
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9689
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #363 am: 18. September 2013, 21:34:55 »

Soili, Du hattest doch da einige Pfingstrosen und Rosen vorher, wenn ich mich recht entsinne. Wo hast Du die denn untergebracht?
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Christina

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6716
  • Odenwälder Weininsel 7a 206 m ü. NN
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #364 am: 18. September 2013, 21:38:08 »

Soli, was für ein Unterschied! Eine Augenweide im Vergleich zu dem tristen Vorher.
Gespeichert
Viele kleine Leute, an vielen kleinen Orten, die viele kleine Dinge tun, werden das Antlitz dieser Welt verändern.  (Sprichwort der Xhosa)

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2170
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #365 am: 18. September 2013, 21:49:09 »

Danke Euch! Gefällt mir auch sehr gut.

@ cydora, Du hast aber ein gutes Gedächtnis ;D - ich habe ein nicht so scharfes Bild gefunden, da kannst Du vielleicht meine kleine Paeonia 'Elsa Sass' zwischen dem Steinkraut und den Heucheras 'Purple Petticoats' erkennen, die Rose de Resht steht dahinter, blüht gerade nicht, sie wurde etwa um einen Meter versetzt. Paeonia 'Inspecteur Lavergne' und die Rose 'Elbflorenz' kamen auf die Südseite in ein neu angelegtes Rundbeet.

« Letzte Änderung: 18. September 2013, 21:50:22 von Soili »
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9689
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #366 am: 18. September 2013, 21:56:40 »

Was für ein Bäumchen hast Du da gesetzt?
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Soili

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2170
  • Kreis Schleswig-Flensburg 8a
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #367 am: 18. September 2013, 22:00:42 »

Vorne ist eine Kupferfelsenbirne, 10 Jahre alt, die hat echt einige Wochen gebraucht, um sich von der Einpflanzaktion zu erholen und ist nicht so dicht wie meine alte Felsenbirne, ich hoffe sie sieht nächstes Jahr besser aus. Hinten ist Juniperus 'Skyrocket' zu sehen.
Gespeichert

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #368 am: 29. September 2013, 20:15:05 »

Neue Herbsteindrücke aus meinem neuen Beet:



Agastache und Aster





Aster am Mäuerchen





Vorgarten Herbst



Die Sedum MAtrona gefällt mir zu den Astern sehr gut.
Trotzdem habt ihr bestimmt noch Tipps, was ich als Astern noch weiter nehmen könnte?! Mir fehlen für den Hintergrund noch ein paar höhere.
LG
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #369 am: 29. September 2013, 20:21:58 »

Sie gefällt mir an der Mauer ungemein gut :D


Aster p. Lutetia





Sesleria m. Aster u Agastache


Die Apricot Sprite finde ich dazwischen auch sehr schön



Sesleria m. Aster u. Euphorbia


Insgesamt bin ich für den Anfang schon sehr zufrieden...
LG
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Mathilda1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3418
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #370 am: 29. September 2013, 20:34:07 »

"dauerblau" ist eine tolle sorte, ca 1,5m hoch, "violetta" in einem sehr dunklen vollen violett ist auch zu empfehlen, wird ca 1,30m hoch. a. laevis arcturus ist auch schön, hat hellblaue blüten und glänzend schwarze stiele und ziemlich dunkles laub. wird bei mir auch 1,5m, bissel heikler als die ersten zwei sorten, aber auch nicht wirklich mimosig
Gespeichert

cydora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9689
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #371 am: 29. September 2013, 20:43:02 »

Insgesamt bin ich für den Anfang schon sehr zufrieden...
das kannst Du auch! Ich finde es schon recht gut und harmonisch! Und ich stelle mal wieder fest: Steine haben was. Sollte ich noch mal einen Garten anlegen, komme Hochbeete aus Natursteinen rein!
Gespeichert
Liebe Grüße - Cydora

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9457
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #372 am: 29. September 2013, 20:45:15 »

Hallo Alchemilla,

die Astern machen sich sehr gut im Beet.

Ein bischen habe ich allerdings das Gefühl, da ist einiges dazugekommen, was Du ursprünglich nicht geplant hattest? (z.B. orangefarbene Agastache?) Vielleicht täusche ich mich auch. Ich würde aber die "große Linie" nicht aus dem Auge verlieren. Weniger ist mehr, ganz besonders im Vorgarten.
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #373 am: 30. September 2013, 06:00:53 »

@ Mathilda - danke für die Tipps. 'Violetta' gefällt mir da am besten, werde mich noch durch die Astern-Threads lesen... Sailor Boy war mir da auch schon positiv aufgefallen und 'Büchter Nacht'.

@Cydora - Danke! 'Caradonna' treibt inzwischen gut wieder von unten aus - so wie die anderen auch :-* :D Ich bin sehr gespannt auf nächstes Jahr. Bei den Natursteinen haben wir aus Kostengründen lange überlegt. Inzwischen sind wir froh, uns so entschieden zu haben und freuen uns jeden Tag neu... Ich kann's wirklich nur empfehlen.

LG
« Letzte Änderung: 30. September 2013, 06:07:36 von Mrs.Alchemilla »
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)

Mrs.Alchemilla

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2471
  • nördlicher Westerwald 7b
Re:Vorgärten-Einblicke
« Antwort #374 am: 30. September 2013, 06:07:09 »

Hallo Alchemilla,
... Ein bischen habe ich allerdings das Gefühl, da ist einiges dazugekommen, was Du ursprünglich nicht geplant hattest? (z.B. orangefarbene Agastache?) Vielleicht täusche ich mich auch. Ich würde aber die "große Linie" nicht aus dem Auge verlieren. Weniger ist mehr, ganz besonders im Vorgarten.

Jo, dir entgeht auch nichts, oder ;) :D ? Die Agastache war tatsächlich nicht geplant. Sie war vom Kräuterbeet übrig und dient dies Jahr nur als Lückefüller - dafür macht sie sich aber m.E. recht gut. Die "große Linie" will ich auf jeden Fall beibehalten - sonst hätte ich (und ihr ;) ) ja nicht so viel Energie in die Planung stecken müssen... Agastache wirst du also nächstes Jahr nicht finden... Ansonsten ist eigentlich alles wie geplant. Die Escholzia habe ich letztens rigoros rausgenommen, obwohl sie noch schön blühte, aber das wurde mir selbst schon zuviel und unruhig, genau wie die Silene. Auch die Nepeta wird an einigen Stellen jetzt schon fast zu wuchtig. Da muss ich schon fast wieder reduzieren oder auf eine andere Sorte umsteigen.
Was ist dir denn sonst aufgefallen? Gibt's noch Optimierungsmöglichkeiten aus deiner Sicht?
LG
« Letzte Änderung: 30. September 2013, 06:08:11 von Mrs.Alchemilla »
Gespeichert
Lieben Gruß

Leben allein genügt nicht, sagte der Schmetterling, Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume muss man auch haben. (H.C. Andersen)
Seiten: 1 ... 23 24 [25] 26 27   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de