Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
29. Mai 2020, 21:26:44
Erweiterte Suche  
News: Wir Gartenmenschen haben ein Anrecht darauf, dass sich sämtliche Idioten zuerst an uns wenden.  >:(  (Lehm)

Neuigkeiten:

|6|6|Zukunft ist etwas, das die Menschen erst lieben, wenn es Vergangenheit geworden ist. (William Somerset Maugham)

Seiten: 1 ... 60 61 [62] 63 64 ... 154   nach unten

Autor Thema: schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co  (Gelesen 198290 mal)

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #915 am: 05. März 2006, 12:22:19 »

Die zahlreichen kleinen knabenkrautartigen Blüten aus der Nähe betrachtet ... ;)
Gespeichert

Irisfool

  • Gast
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #916 am: 05. März 2006, 12:33:19 »

 :D ich geniesse neidlos immer wieder und ziehe den Hut vor so einer Leidenschaft. Die ganze Familie muss da ja sehr viel Verständnis und Interesse aufbringen, das scheint ja gegeben zu sein :D :D :D
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #917 am: 06. März 2006, 08:30:26 »

Naja, man muss zumindest mit GG d'accord sein! :D Die pubertierenden Kids beurteilen solche Pflanzenhobbies je nach aktueller politischer Situation höchst unterschiedlich - zwischen (echtem oder geheucheltem) Interesse ("oh, watsinticool!") und gelangweilter Ablehnung ("ey, schon wieda Grünzeugs?"). ;D
Gespeichert

fars

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 14823
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #918 am: 06. März 2006, 08:38:43 »

So ein Gewächshaus kann aber auch ein kleines Refugium sein 8)
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #919 am: 06. März 2006, 08:56:52 »

So isses, fars! Tobt im Haus der Geschwisterzwist, so beugen sich der Gärtner und seine Frau im (von innen verschließbaren ;D ) Gewächshaus über Echeverien, Träubel und Orchies und lassen sich von Farbe und Duft der Blumen mental in mediterrane Gefilde, an die Gestade des Kaps oder die Hochflächen Mexikos entführen ... 8)
Gespeichert

motte †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1173
  • Ich liebe Hems!
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #920 am: 06. März 2006, 09:20:03 »

So isses, fars! Tobt im Haus der Geschwisterzwist, so beugen sich der Gärtner und seine Frau im (von innen verschließbaren ;D ) Gewächshaus über Echeverien, Träubel und Orchies und lassen sich von Farbe und Duft der Blumen mental in mediterrane Gefilde, an die Gestade des Kaps oder die Hochflächen Mexikos entführen ... 8)

Das sollte viel öffentlicher gemacht werden !!! In vielen Familien würde es ruhiger und es gäbe wieder mehr grüne Daumen.
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #921 am: 10. März 2006, 14:00:54 »

nachdem die sonne heute, wenn auch nur kurz, das gewächshaus auf ~20° aufgeheizt hat, sind die blütenknospen einer niedrig wachsenden anemonen species aufgegangen... anemone petiolulosa aus dem pamir/tienshan-gebiet. erhalten habe ich sie als knochentrockenen knubbel, der aussah wie ein stück trockenes treibholz. ich wusste zwar, dass diese art im somer einzieht + trocken stehen will, aber sooo trocken :o . in einem reisebericht habe ich mal gelesen, dass anemone petiolulosa am fuss von abhängen an sehr feuchten stellen (schmelzwasser) im april blüht. ausgetrieben hatte sie im januar rum. getopft in mineralisches substrat (perlit/splitt) mit etwas humosen anteilen.

die im gleichen gebiet vorkommende anemone bucharica (kaiser stellt sie als varietät zu a. coronaria) hat deutlich später ausgetrieben, macht aber keine anstalten, blütenknospen zu produzieren.
« Letzte Änderung: 10. März 2006, 14:31:40 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #922 am: 10. März 2006, 14:03:07 »

Einmalig schön, knorbs, Deine Anemone! :D
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #923 am: 10. März 2006, 14:05:36 »

bei dieser a. petiolulosa im zweiten topf, deren blüte sich gerade öffnet scheinen die narben etwas intensiver violett gefärbt zu sein.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #924 am: 10. März 2006, 14:09:46 »

und zu guter letzt noch eine sich gerade öffnende blüte des zuerst gezeigten exemplars...achtet mal bei dem 1. foto auf die narben und vergleicht das mal mit dieser blüte, wohlgemerkt dasselbe exemplar. (muss mich berichtigen...ich dachte ich hätte nur 2 exemplare, sind aber doch mehr, wie ich anhand meiner alten bestellung feststellte)

bei pulsatilla habe ich mal was von vorweiblichkeit gelesen. kann es sein, dass hier die narben zuerst reifen, während bei der geöffneten blüte schon pollen reif sind?

stimmt phalaina....wird aber wohl ein schutzbedürftiges schätzchen bleiben müssen schätz ich mal ::)
« Letzte Änderung: 24. März 2006, 18:35:49 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #925 am: 10. März 2006, 14:14:36 »

Wirklich super! ;) Bin echt begeistert! :D Und fühl' Dich ruhig verpflichtet, knorbs, bei diesem Pflänzchen für Nachwuchs zu sorgen ... 8)

Die Blüte sieht tatsächlich protogyn aus. ;)
« Letzte Änderung: 10. März 2006, 14:17:52 von Phalaina »
Gespeichert

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #926 am: 10. März 2006, 14:15:15 »

naja...eins noch gegen meine winterdepressionen ;D ...von aussen sind die äußeren blütenblätter rötlich überlaufen.
« Letzte Änderung: 10. März 2006, 14:16:07 von knorbs »
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

knorbs

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 13326
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #927 am: 10. März 2006, 14:17:31 »

und was meinst phalaina...soll ich schon drauf pinseln ? ;D ...bei der voll geöffneten blüte sind pollen schon reif, soweit ich das sehe.
Gespeichert
z6b
sapere aude, incipe

ebbie

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4697
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #928 am: 10. März 2006, 14:18:11 »

Wahnsinn knorbs, sowas hätte ich auch gerne. Willst du tauschen? :D
Gespeichert

Phalaina

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7138
Re:schutzbedürftige Zwiebelpflanzen & Co
« Antwort #929 am: 10. März 2006, 14:18:48 »

Ja, Pollen von Blüte 1 auf die Narben von Blüte 2. :) Der knorbs sorgt gerade für eine gewisse Aufregung ... ;D
« Letzte Änderung: 10. März 2006, 14:19:59 von Phalaina »
Gespeichert
Seiten: 1 ... 60 61 [62] 63 64 ... 154   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de