Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Dezember 2020, 09:43:38
Erweiterte Suche  
News: Heute Barbarazweige schneiden! Blüten gibt es dann zu Weihnachten.  :)

Neuigkeiten:

|13|6|Wer Mäusefallen wegen drohender Infektionsgefahr nur mit Handschuhen anfassen mag, darf Katzen übrigens auch nicht mit der bloßen Hand berühren. (Staudo)

Partnerprogramm Markenbaumarkt 24
Seiten: 1 ... 88 89 [90] 91 92 ... 283   nach unten

Autor Thema: Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"  (Gelesen 404895 mal)

hymenocallis

  • Gast
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1335 am: 18. August 2014, 15:27:20 »

und wie ging es dann bei dir weiter, hemerocallis?
das ist eine spannende entwicklung :D

Mir half, daß ich mich immer schon für Biologie interessiert habe - und der Kursleiter, der engagierter Gartengestalter war und langfristig funktionierende Pflanzengemeinschaften im Garten als wünschenswert hinstellte. Abgesehen davon hat er mir den Garten als Lebensraum für Menschen eröffnet, den man sich so einrichten muß, daß man ihn auch nutzen möchte.

Deswegen sind mir heute auch Gestaltungen à la New German Style zutiefst suspekt, die viel Fläche verbrauchen und keinerlei Benutzbarkeit für die Menschen liefern. Moderne Kiesgärten oder die jetzt sehr breit beworbenen Gravel Gardens finde ich übrigens genauso wenig funktionell - aber wir leben sobald es die Witterung zuläßt im Freien und das machen die wenigsten Gartenbesitzer.

Wir brauchen Stellfäche für ein Zelt oder Bierzeltgarnituren, Sitz- und Eßplätze für jede Jahreszeit und stimmungsvolle Rückzugszonen, wo man rasch eine Liege hinstellen und träume kann genauso wie Plätze für ein Federball- oder Cricket-Spiel. Nebenbei soll der Küchengarten auch noch Nachschub für die Küche liefern und trotzdem gut aussehen. Dann fahren wir noch jedes Jahr mehrmals länger weg und der Garten muß sich selbst überlassen bleiben können - mit Hilfe der Technik klappt das auch ganz hervorragend.

Und schließlich gibt es noch eine Reihe von Zierpflanzen, die wir spannend finden und von denen wir kleine Sammlungen angelegt haben - die sollen auch noch untergebracht werden. Der Garten hier entspricht daher keinem angesagten Konzept, sondern ausschließlich unseren Bedürfnissen und wäre für die meisten anderen Gartenbesitzer nicht passend.

LG
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1336 am: 18. August 2014, 15:28:49 »

Die Nachvollziehbarkeit ist es.

Und dazu brauch ich auch keinen Gestaltungskurs.
Wenn jemand n "Kiesschüttungsgarten" hat, weil er beim Kieswerk Prozente kriegt oder dort sein Leben lang gearbeitet hat, dann soll es so sein. Der Garten hat seinen Hintergrundgedanken, also gut ist.



Gilt 'mir gefällt es so' auch als Hintergrundgedanke?

 ;D
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1337 am: 18. August 2014, 15:30:40 »

Die Nachvollziehbarkeit ist es.

Und dazu brauch ich auch keinen Gestaltungskurs.
Wenn jemand n "Kiesschüttungsgarten" hat, weil er beim Kieswerk Prozente kriegt oder dort sein Leben lang gearbeitet hat, dann soll es so sein. Der Garten hat seinen Hintergrundgedanken, also gut ist.



Gilt 'mir gefällt es so' auch als Hintergrundgedanke?

 ;D

Klar. Hab aber noch keinen Kiesschütter erlebt, der das so gesagt hat. Alle schobens auf die Pflegeleichtigkeit.

Was gefällt, ist immer erlaubt.
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1914
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1338 am: 18. August 2014, 15:35:43 »

Wenn Menschen keine Lust auf Gartenarbeit haben und sich eine Geröllschüttung in den Vorgarten zulegen, ist das halt so.

Wenn andere Menschen sich das anschauen müssen, es hässlich finden und es ihnen gut tut etwas lästern zu können, dann sollte es auch so sein.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1339 am: 18. August 2014, 15:40:07 »

Wenn Menschen keine Lust auf Gartenarbeit haben und sich eine Geröllschüttung in den Vorgarten zulegen, ist das halt so.

Wenn andere Menschen sich das anschauen müssen, es hässlich finden und es ihnen gut tut etwas lästern zu können, dann sollte es auch so sein.


Ich habe nie gesagt, dass ich einen Garten häßlich finde (furchtbar vielleicht, aber nicht häßlich). Ich suchte immer nur einen Sinn und Zweck ;D
« Letzte Änderung: 18. August 2014, 15:41:38 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Isatis blau

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1914
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1340 am: 18. August 2014, 15:41:16 »

Du nicht, aber ich finde die meisten Kiesschüttungen hässlich und stehe auch dazu 8).
Gespeichert

hymenocallis

  • Gast
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1341 am: 18. August 2014, 15:43:50 »

Klar. Hab aber noch keinen Kiesschütter erlebt, der das so gesagt hat. Alle schobens auf die Pflegeleichtigkeit.

Was gefällt, ist immer erlaubt.

Wir haben hier seit zwei Jahren vor einem Bauernhaus einen 'Möchtegern-Asia-Garten' mit viel Kies, Gräsern und Formgehölzen als Vorgarten. Der wäre auch ideal zum Ablästern hier. Die Passanten (gärtnerisch nicht vorgebildet) finden ihn aber sehr gelungen - man hört immer wieder Kommentare, darüber wie 'elegant' und 'geschmackvoll' das jetzt aussieht, im Gegensatz zum leicht verwilderten bauerngarten-artigen Zustand davor.

Die Besitzer wollten es weder pflegeleicht, noch billig - ist auch keines von beiden geworden ;) .

LG

Gespeichert

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20264
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1342 am: 18. August 2014, 15:45:26 »

Ich finde solche Gärten bedauerlich - haben für mich etwas Defizitäres.
Gespeichert

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1343 am: 18. August 2014, 15:46:17 »

Jetzt seid mal alle nicht so überheblich, bittäh! ;)
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2592
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1344 am: 18. August 2014, 15:46:18 »

Ich wollte eigentlich noch auf den Lebensraum für Tiere eingehen.
Wir Menschen nehmen den Tieren mit unserem Verbauungswahn so viel weg.
Bei einer Schotterfläche fällt dieses Zurückgeben völlig weg.
Wie selbstverständlich.
Ich weiß, ich weiß, jetzt werden einige mit der sich
wohlig im Schotter räkelnden Steinlaus argumentieren.
« Letzte Änderung: 18. August 2014, 15:46:40 von Ismene »
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

löwenmäulchen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2939
  • Mainfränkische Steppe, 7a, 250 m
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1345 am: 18. August 2014, 15:48:02 »

Du nicht, aber ich finde die meisten Kiesschüttungen hässlich und stehe auch dazu 8).

Ich auch 8) Und solche Anblicke ertrage ich nur mit Humor, dazu ist dieser Thread gut. Aber wem die Gabe des Humors versagt blieb, der kann das natürlich nicht nachvollziehen und der macht dann aus diesem Thread eine Soziologie-, Psychologie- oder sonstige Vorlesung :-X
« Letzte Änderung: 18. August 2014, 15:49:02 von löwenmäulchen »
Gespeichert
Smile! It confuses people.

Ismene

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2592
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1346 am: 18. August 2014, 15:49:33 »

- haben für mich etwas Defizitäres.
Es fehlt so vieles.
Schönheit. Lebendigkeit. Augenzwinkern. Rückzug.
Das japanisch angeharkte Kiesmuster ist dabei nichts
Elitäres, sondern lässt noch eine Liebe zur Materie erahnen.
 
Gespeichert
"Man muss nicht das Licht des anderen ausblasen, um das eigene leuchten zu lassen." Griechisches Sprichwort

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 23263
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1347 am: 18. August 2014, 15:49:35 »

Ich finde sie nur furchtbar in ihrer Häufung. Das ist ein Unterschied!

haben wir nicht mal wieder ein neues Beispiel?
« Letzte Änderung: 18. August 2014, 15:52:04 von Mediterraneus »
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

Gänselieschen

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20264
  • Ich schlafe immer so lange, bis ich aufwache;)
    • Andrea Timm
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1348 am: 18. August 2014, 15:57:06 »

Haben wir - aber das ist aus der Not geboren, darunter ist eine gepflasterte Hoffläche, die also sowieso versiegelt war.
Gespeichert

carolinchen

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 216
Re:Garten(verun)gestaltungen: "Shäng (p)Fui"
« Antwort #1349 am: 18. August 2014, 16:04:30 »

Ich wollte eigentlich noch auf den Lebensraum für Tiere eingehen.
Wir Menschen nehmen den Tieren mit unserem Verbauungswahn so viel weg.


Liebe Ismene,

Danke für Deinen Gedanken! Das finde ich am schlimmsten. Keinen Respekt mehr vor der Natur.

Ich wohne zwar in einer Großstadt, aber in Waldrandlage. Hier werden die Grundstücke neu bebaut und erst mal das gesamte Grundstück planiert - man zieht ins Grüne, aber das Grün möchte man nicht. Dann kommen Eiben, Rasen und Kiesauffahrt und reichlich gepflasterte Stellplätze für die Dritt- und Viertwagen.

Der Garten wird zum Statussymbol, wie Auto und Edeleinbauküche.

Viele Grüße
Caro

Gespeichert
Seiten: 1 ... 88 89 [90] 91 92 ... 283   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de