Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
19. Oktober 2020, 23:47:09
Erweiterte Suche  
News: Bis auf eine Brunette, die halbseitig vertrocknet ist, sahen die Sachen bei Ankunft glücklicherweise gut aus... (Zitat aus einem Fachthread)

Neuigkeiten:

|9|8|Wenn man einen falschen Weg einschlägt, verirrt man sich um so mehr, je schneller man geht.  Denis Diderot

Seiten: 1 ... 37 38 [39] 40 41 ... 90   nach unten

Autor Thema: Rosensämlinge - unser Hobby  (Gelesen 143938 mal)

SusanneF

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 301
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #570 am: 02. Februar 2013, 11:05:15 »

Oje, das klingt jetzt aber doch zu pessimisisch. Bestellen wir nicht alle jedes Jahr nur Einzelrosen? Auch wenn der eigene Garten voll ist, können wir doch immerzu Rosen verschenken, der Gemeinde stiften, guerillamäßig irgendwo aussetzen usw. usf.
Und jetzt geh ich raus, ne Rose pflanzen. :D
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #571 am: 02. Februar 2013, 19:01:27 »

Heute habe ich mir endlich mal die Zeit genommen, die Hagebutten auszukernen.

Hier die Samen der Highdownensis. Die Hagebutten waren alle schon fast ein Mus.
In diesem metallischen Kindersieb kann man sehr gut die Härchen abspülen.
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #572 am: 02. Februar 2013, 19:03:46 »

Hier die Gesamtausbeute aller Hagebutten.
Das bedeutete, während 5 Stunden auspulen! :P
Gespeichert

juttchen

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #573 am: 02. Februar 2013, 19:30:30 »

Die willst du alle aussäen :o Und wenn aus allen Butten kommen, wachsen und gedeihen, wird dein Garten gestretscht, hö ;D
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #574 am: 02. Februar 2013, 19:39:58 »

Die willst du alle aussäen :o Und wenn aus allen Butten kommen, wachsen und gedeihen, wird dein Garten gestretscht, hö ;D

Vielleicht werfe ich auch ein paar über den Gartenzaun! ;D

Bis jetzt hat ich eher mässigen Erfolg. Von ca. 50 Samen, keimten vielleicht 2. Davon sterben dann noch 3 ab ;) in der Zwischenzeit. Es bleiben wenige davon übrig.
Ungefähr 3 bis 5 Sämlinge auf 100 Samen.

Ohne mein Zutun keimen eher Rosensämlinge im Garten!
« Letzte Änderung: 02. Februar 2013, 19:40:31 von marcir »
Gespeichert

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #575 am: 02. Februar 2013, 20:53:39 »

Hier die Gesamtausbeute aller Hagebutten.
Das bedeutete, während 5 Stunden auspulen! :P
sieht ja alles sehr vorbildlich aus!
Alle OP, oder? Würdest Du noch verraten, von welchen Mutterrosen sonst noch welche dabei waren? Oder waren die alle von Highdownensis?
« Letzte Änderung: 02. Februar 2013, 20:55:00 von freiburgbalkon »
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #576 am: 02. Februar 2013, 21:04:15 »

OP?

Leonie Lamesch
Dir. Benschop
Meg
Monsieur Rosier
Alain Blanchard
Nuits de Young
Hanabi
Erinnerung an Brod
Jasmin
Nur Mahal
Ayrshire splendens
Mme Gregoire Stächelin
Urdh
Und drei Fragezeichen
Gespeichert

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #577 am: 02. Februar 2013, 21:05:49 »

OP?

Leonie Lamesch
Dir. Benschop
Meg
Monsieur Rosier
Alain Blanchard
Nuits de Young
Hanabi
Erinnerung an Brod
Jasmin
Nur Mahal
Ayrshire splendens
Mme Gregoire Stächelin
Urdh
Und drei Fragezeichen

danke, das kam aber zackig! ;)

Ah, viele Einmalblüher, da wirst Du u.U. auch wieder lange auf die 1. Blüte warten müssen.
OP=Open Pollination, offene (Bienchen-) Bestäubung.
« Letzte Änderung: 02. Februar 2013, 21:06:52 von freiburgbalkon »
Gespeichert

marcir

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #578 am: 02. Februar 2013, 21:12:17 »

Aha, danke, ja, klar. Soviel Geduld habe ich nicht, sie selber zu bestäuben.
Gespeichert

spatenpauli

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
  • green is as green does
    • Rosenzucht im Heidegarten
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #579 am: 03. Februar 2013, 19:43:55 »

....................
Sag mal Spatenpauli, wie hältst Du es denn mit der Vermehrung, nehmen wir mal Deine Apricot Morning, die Hübsche. Hast Du die schon vermehrt? Falls ja, veredelt oder per Steckling? Hast Du auch schon welche woanders als bei Dir stehen?
Hast Du schon versucht, Rosen von Dir zu verkaufen bzw. in den Handel zu bringen? .....

z.T. veredele ich selbst auf Multiflora, jedoch nur um Sicherheitskopien zu haben. Seit 2011 kooperiere ich mit einem Rosenfreund in SH, dem ich Reiser schicke und im Gegenzug dafür veredelte Pflanzen erhalten kann. Ich denke im Moment müssten dort ca 10 Exemplare der genannten 'AM' auf Inermis veredelt verfügar sein. Grundsätzlich freue ich mich, wenn sich jemand für meine Rosen interessieret. Ambitionen für Verkauf und Handel habe ich persönlich (z.Zt) aber nicht.

Zur Frage zu 'CPM': habe ich auch schon als Pollenspender probiert. Die wenigen Antheren, die man findet setzen anscheinend keinen Polen frei( sah zumindest so aus)

Was die Züchtung mit 'GdF' angeht, die zickt! Mit der bin ich schon einige male gestrandet, sowohl als Mutterpflanze als auch als Pollenspender.

LG SP
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5269
    • Stauden und Rosen
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #580 am: 03. Februar 2013, 20:02:58 »

GdF - weil sie nicht ansetzt, keine Samen in der Butte sind oder nicht keimt oder hinterher nicht gut wächst?
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

rocknroller

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 424
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #581 am: 04. Februar 2013, 09:47:21 »

Hallo Karin,


Zitat
Zitat
GdF - weil sie nicht ansetzt, keine Samen in der Butte sind oder nicht keimt oder hinterher nicht gut wächst?

Dazu kann ich etwas sagen:

Habe vor 3 Jahren GdF-Nüsschen ausgesät.

ca. 30 -40 % -iges Keimergebnis.

Die Sämlinge wurden dann im 2. Jahr verpflanzt.

Letztes Jahr blühten schon 3 Stück.(Alle rosafarben)

Winterausfälle hatte ich fast keine, die Sämlinge hatte ich allerdings nicht
in Töpfe gepflanzt, sondern direkt ins Freiland. Keinen Winterschutz!


VG

Rocknroller









Gespeichert
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden.

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #582 am: 04. Februar 2013, 09:47:28 »

danke für die Antworten.
Spatenpauli, dann hatte ich ja direkt Glück, dass ich mit Beharrlichkeit etwas Pollen bei der CPM erspäht und herausgeklaubt habe und daraus sogar eine Hagebutte entstanden ist. Aber noch ist ja nix davon gekeimt...
Die Ghislaine, aha, so eine ist das, also noch schlimmer als Rose de Resht? Ich habe nicht vor mit RdR zu züchten, aber habe mitgekriegt, dass die auch schwer Hagebutten ansetzt und oft nix drin ist, aber auch, dass es doch manchmal klappt! :D

Du schreibst:
Zitat
Seit 2011 kooperiere ich mit einem Rosenfreund in SH, dem ich Reiser schicke und im Gegenzug dafür veredelte Pflanzen erhalten kann. Ich denke im Moment müssten dort ca 10 Exemplare der genannten 'AM' auf Inermis veredelt verfügar sein.

Heisst SH Schleswig-Holstein oder Sangerhausen? Sangerhausen wär ja praktisch 8).
Und was tut dieser Rosenfreund nun mit den 10 Apricot Mornings? Ich finde die ausgesprochen hübsch ! Würdest Du denn welche davon verkaufen, wenn konkrete Anfragen kämen?
« Letzte Änderung: 04. Februar 2013, 09:47:53 von freiburgbalkon »
Gespeichert

spatenpauli

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
  • green is as green does
    • Rosenzucht im Heidegarten
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #583 am: 04. Februar 2013, 20:19:42 »

Heisst SH Schleswig-Holstein oder Sangerhausen? Sangerhausen wär ja praktisch 8).
Und was tut dieser Rosenfreund nun mit den 10 Apricot Mornings? Ich finde die ausgesprochen hübsch ! Würdest Du denn welche davon verkaufen, wenn konkrete Anfragen kämen?

Hallo FBB,
es heisst Schleswig Holstein. Mit dem ERS arbeitet er aber auch zusammmen, macht Vergleichpflanzungen mit Moosrosen.
Was soll er wohl mit den Veredelungen machen? Natürlich verkaufen! Mit dem Erlös finanziert er sein Rosenhobby.
Natürlich habe auch ich Vorteile von der Zusammenarbeit. Ich bekomme ein BIld davon, wie die Rosen in anderem Klima und Boden wachsen und wie gesagt auch fertige Veredelungen.
Ich versuche in just zu erreichen um zu erfragen wie weit er mit seiner kleinen Rosenschule ist. Ich denke bald könnten die ersten Exemplare zum Verkauf anstehen ::)

LG SP
Gespeichert

freiburgbalkon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3283
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #584 am: 05. Februar 2013, 09:13:03 »

Spatenpauli, ich würd eine nehmen.
Gespeichert
Seiten: 1 ... 37 38 [39] 40 41 ... 90   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de