Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
31. Oktober 2020, 02:57:29
Erweiterte Suche  
News: Werde ich auf Hörner genommen, sind diese mir stets willkommen. Das Horn in fester Hand gerät zum formidablen Turngerät. (Peter Graedel)

Neuigkeiten:

|24|10|im backrohr wärmt sich grade ein reh auf (lord waldemoor in der Gartenküche)

Seiten: 1 ... 48 49 [50] 51 52 ... 90   nach unten

Autor Thema: Rosensämlinge - unser Hobby  (Gelesen 144467 mal)

Vulkanrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
    • Meine Homepage
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #735 am: 19. Januar 2014, 00:01:23 »

Klar geht das jetzt noch.

Hol die Samen aus der Butte und wasch sie/entferne das Fruchtfleisch, da sind nämlich keimungshemmende Stoffe drin.

Wenn sie dieses Jahr noch keimen sollen am besten gleich aussäen, und zwar draußen oder in einen Topf, den du rausstellst. Die Samen brauchen nämlich feuchte Kälte damit die Keimruhe gebrochen wird. Es kann sonst bis zum nächsten Jahr dauern, bevor es mit der Keimung klappt.

Die Nüsschen brauchen eine Periode von ca. 6 Wochen bei ca. 6 Grad. Durch den milden Winter hatten wir das in vielen Regionen. Deshalb reinigen und sofort aussäen. Dann kann es dieses Jahr noch etwas werden. Es kommt natürlich auch auf die Mutterrose an.

Ich wünsche viel Erfolg.

Mit Rosengruß

Vulkanrose
Gespeichert
Ungeduld ist der schlechteste Gärtner.

Henki

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #736 am: 19. Januar 2014, 13:19:21 »

Macht es was aus, wenn die Hagebutten schon schwarz geworden sind? Sonst würde ich es mit denen von Honey Dijon auch mal versuchen.

Und dann wirklich wieder raus in die Kälte mit den Saattöpfen?
Gespeichert

uliginosa

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7430
  • Carpe diem!
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #737 am: 20. Januar 2014, 15:45:35 »

Ja, klar. Die frieren nicht, die brauchen das! ;)
Gespeichert
Viele Grüße aus dem Trockengebiet, Uli

Vulkanrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
    • Meine Homepage
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #738 am: 22. Januar 2014, 07:02:10 »

Und dann wirklich wieder raus in die Kälte mit den Saattöpfen?

Ich bin der Meinung die hatten schon die ausreichende Kälte und würde sie jetzt schon wärmer stellen. ;)

Gespeichert
Ungeduld ist der schlechteste Gärtner.

Rosen-Kater

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #739 am: 24. Januar 2014, 21:16:59 »

habe heute den ersten Keimling entdeckt, der Samen kommt von einer Friedhof-rose. :D
(Die Blüte ist Pink und ungefüllt, die Sträucher waren ca.1m hoch und haben bis in den Winter geblüht)
Gespeichert

Vulkanrose

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 308
    • Meine Homepage
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #740 am: 01. Februar 2014, 15:44:31 »

habe heute den ersten Keimling entdeckt, der Samen kommt von einer Friedhof-rose. :D
(Die Blüte ist Pink und ungefüllt, die Sträucher waren ca.1m hoch und haben bis in den Winter geblüht)

Ich freue mich für Dich und wünsche viel Erfolg. Mal gespannt wann der Sämling dann zum 1. mal blüht und wie er sich sonst so macht.

Das ist immer die schönste Sache an diesem Hobby. Man weiß ja nie was dabei herauskommt.


Mit Rosengruß

Vulkanrose
Gespeichert
Ungeduld ist der schlechteste Gärtner.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16623
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #741 am: 02. April 2014, 08:13:32 »

gerade eben hat es mich fast vom stuhl gehauen: ich durchblättere das zentralorgan des deutschen kleingartenwesens, gartenfreund nr. 4 april 2014, und entdecke auf den seiten 32-33 einen artikel: rose muss sein - aber welche?

mit bild wird dort prominent 'laika' vorgestellt, zitat: "... ein traum für alle, die an ungewöhnlichen, in diesem fall bräunlichen rosen einen narren gefressen haben. sie wurde von einer hobbyzüchterin gezüchtet und 2009 erstmals vorgestellt. sie ist momentan nur bei wenigen rosenbaumschulen erhältlich."

die anderen sorten mit bild: rosa mundi, tuscany, alain blanchard, marbrée und celsiana - eine spannende auswahl, ausgerechnet für klein- und siedlergärten.

freiburgbalkon, ich weiß gar nicht, ob ich da gratulieren sollte, laika steht demnächst in jedem zweiten kleingarten... 8) ;D

Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze."
hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

Henki

  • Gast
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #742 am: 02. April 2014, 08:40:54 »

laika steht demnächst in jedem zweiten kleingarten... 8) ;D

Die Begrenzte Verfügbarkeit wird das hinauszögern. ;)
Gespeichert

Mary R.

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 392
    • http://www.odenwaelder-rosen.blogspot.de/
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #743 am: 05. April 2014, 21:33:06 »

Der 1. Sämling aus 2014 blüht nun.
Er duftet wunderbar süß-zitronig und kommt auf seine Vorfahren heraus,
z.B. Buccaneer/Goldrausch.

Ich hoffe, er ist im Freiland gesund und winterhart.


säm2014

« Letzte Änderung: 06. April 2014, 22:31:10 von Mary R. »
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5275
    • Stauden und Rosen
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #744 am: 06. April 2014, 21:23:13 »

Schön!
Meine sind noch nicht soweit. Sie schreien allerdings größtenteils danach pikiert zu werden.
Es sind ein paar hundert zu viel :-X - vielleicht könnte ich bei den derzeitigen Niederschlagsmengen der letzten Jahre hier bei uns gleich mal mit einer Selektierung auf Trockenheit beginnen?? Die überlebenden werden dann getopft und ergattern damit einen begehrten Platz in den Sichtungsbeeten....
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

spatenpauli

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 191
  • green is as green does
    • Rosenzucht im Heidegarten
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #745 am: 07. April 2014, 17:22:20 »

Oh oh....!
Bei der Größe der Sämlinge sind die Wurzeln bestimmt schon schön ineinander gewachsen. Du kannst jetzt in einem Arbeitsgang pikieren, pinzieren und die Wurzeln einkürzen. Halte dir am besten die Osterfeiertage , statt Eier suchen, hierfür frei. 300 Kids zu vereinzeln dauert :-X

Bei mir ist schon alles eingetütet, kann also beruhigt zum Osterfrühschoppen ;D

LG SP
Gespeichert

hargrand

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2810
  • Aprikösling & quittensüchtig
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #746 am: 07. April 2014, 17:29:08 »

Der 1. Sämling aus 2014 blüht nun.
Er duftet wunderbar süß-zitronig und kommt auf seine Vorfahren heraus,
z.B. Buccaneer/Goldrausch.

Ich hoffe, er ist im Freiland gesund und winterhart.


säm2014



Mary, wahnsinn! :D :D :D :D :o :-*

Ich liebe diese Farbe, und eine perfekte Form :)
Gespeichert

sonnenschein

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5275
    • Stauden und Rosen
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #747 am: 07. April 2014, 21:02:04 »

Oh oh....!
Bei der Größe der Sämlinge sind die Wurzeln bestimmt schon schön ineinander gewachsen. Du kannst jetzt in einem Arbeitsgang pikieren, pinzieren und die Wurzeln einkürzen. Halte dir am besten die Osterfeiertage , statt Eier suchen, hierfür frei. 300 Kids zu vereinzeln dauert :-X


LG SP
Nein, so schlimm ist es nicht - die meisten haben ein einziges Blättchen zusätzlich zu den keimblättern, eigentlich perfekt ... ich hab nur grade keine Zeit :P ;D
Gespeichert
Es wird immer wieder Frühling

melosty

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 153
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #748 am: 25. April 2014, 14:19:43 »

Hallo,
meine wollen und wollen dieses Jahr nicht keimen.
Hab von Lykkefund vier Sämlinge bekommen, die ich aber mehr oder weniger nur zu Versuchszwecken und weil Pollen übrig war bestäubt hab. Einer ist schon an Wurzelfäule trotz Präparaten, die das verhindern sollen (vielleicht nicht mehr wirksam ?!), gestorben, zwei etwas kümmerlich und einer recht stattlich.
Leider sind von den gewünschten Kreuzungen keine gekeimt, könnte heulen.
Muss ich dieses Jahr wieder alles von vorne probieren.
Gespeichert

Rosen-Kater

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 228
Re:Rosensämlinge - unser Hobby
« Antwort #749 am: 25. April 2014, 23:02:47 »

Meine gekeimten sind leider alle eingetrocktnet :P
Habe aber im garten ein paar Keimlinge gefunden die vom letztem Jahr kommen und gleich verpflanzt ;D :D
Gespeichert
Seiten: 1 ... 48 49 [50] 51 52 ... 90   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de