Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Juli 2020, 05:43:09
Erweiterte Suche  
News: Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.  (Bertolt Brecht)

Neuigkeiten:

|12|8|Für Nichtlateiner: Das Leben ist kurz, die Kunst ist lang, die Gelegenheit flüchtig, die Erfahrung trügerisch, das Urteil schwierig. (Hippokrates)

Seiten: [1] 2 3 ... 72   nach unten

Autor Thema: Galanthus-Saison 11/12  (Gelesen 126028 mal)

Junka †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3357
  • Westliches Rheinland 8a
Galanthus-Saison 11/12
« am: 13. September 2011, 18:22:11 »

Jedes Jahr empfinde ich den Blütenbeginn von Galanthus reginae-oglae als eine Merkwürdigkeit. Hohe Temperaturen und Schneeglöckchen! Und dann die Menge andere Blüten, die es noch im Garten gibt.


Hier ein Schneeglöckchen mit Cymbalaria pallida, das schon viele Monate immer wieder blüht.
 



Galanthus reginae-olgae mit Cybalaria pa

« Letzte Änderung: 13. September 2011, 18:22:57 von Junka »
Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6660
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #1 am: 13. September 2011, 19:01:45 »

Holla, ist der Clon immer so früh? Bei meinen ist noch nichts zu sehen.
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

Junka †

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3357
  • Westliches Rheinland 8a
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #2 am: 14. September 2011, 18:15:37 »

Vielleicht 1 bis 2 Wochen früher als sonst.
Gespeichert
Wir müssen uns Sisyphos als einen glücklichen Menschen vorstellen.    Albert Camus

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #3 am: 14. September 2011, 19:40:33 »

Galanthus reginae-oglae
 


Galanthus reginae-olgae mit Cybalaria pa



Wunderschön! :D :D

Ich habe mir im letzten Jahr ein paar Zwiebeln von der Sorte 'Cambridge' gekauft. Hoffentlich zeigen sie heuer schon Blüten, noch sieht man nichts. Hat zufällig jemand hier diese Sorte auch und kann darüber berichten?

LG
Leo
Gespeichert
Hemsalabim

sokol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1013
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #4 am: 14. September 2011, 21:18:25 »

Bei mir spitzen bisher weder die Sämlinge, die ja oft früher dran sind mit ihren Blättern raus, noch sind Blüten zu sehen.

Das scheint schon wirklich eine sehr frühe Sorte zu sein.
Gespeichert
LG Stefan

graugrün

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 787
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #5 am: 14. September 2011, 21:37:39 »

Ist ja wunderschön!
Wo bekommt man denn solche Besonderheiten?
LG
graugrün
Gespeichert

cornishsnow

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 16945
  • Hamburg-Altona, Whz 8a
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #6 am: 14. September 2011, 21:55:03 »

Mein Klon ist auch später und fängt erst im Oktober an, hab heute nachgeschaut, es ist noch nichts zu sehen.

@ Graugrün

Die herbstblühenden Schneeglöckchen Galanthus reginae-olgae und Galanthus peshmenii werden inzwischen öfter angeboten, schau mal bei "Speciosus" oder einen der anderen üblichen Verdächtigen, bei Tante G nach Blumenzwiebeln suchen. ;)
Gespeichert
Ein schattiger Garten ist mehr als ein Garten ohne Sonne.

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6660
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #7 am: 14. September 2011, 22:21:28 »

Galanthus reginae-oglae
 


Galanthus reginae-olgae mit Cybalaria pa



Wunderschön! :D :D

Ich habe mir im letzten Jahr ein paar Zwiebeln von der Sorte 'Cambridge' gekauft. Hoffentlich zeigen sie heuer schon Blüten, noch sieht man nichts. Hat zufällig jemand hier diese Sorte auch und kann darüber berichten?

LG
Leo

Schau mal hier. Das hilft weiter. Ist ein schönes reginae-olgae. :)
Gespeichert
mal Hund, mal Baum

leonora

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2409
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #8 am: 15. September 2011, 08:07:38 »

Vielen Dank für den Link. :D

'Cambridge' ist wirklich sehr hübsch, ich hoffe, es enttäuscht mich nicht und zeigt sich im Laufe des Herbstes noch. Aber wenn eure G. r.-o. jetzt auch noch nicht sichtbar sind, bin ich zumindest beruhigt.

LG
Leo
Gespeichert
Hemsalabim

salamander

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 425
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #9 am: 15. September 2011, 22:03:01 »

Hallo,
mein erstes habe ich heute entdeckt (Knospe), normalerweise blühen die bei mir ab Anfang Oktober.
Gruß Salamander
Gespeichert

Ulrich

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6660
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #10 am: 02. Oktober 2011, 18:48:12 »

Gute 3 Wochen nach Junka's reginae-olgae blühen meine auch. Ist schon etwas komisch, heute bei 25° C Schneeglöckchen zu fotographieren. 8)



Gal__r_o.jpg


Gespeichert
mal Hund, mal Baum

sokol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1013
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #11 am: 30. Oktober 2011, 20:52:44 »

Meine reginae-olgae spitzen gerade wenige Milimeter aus dem Boden, dafür ist ein anderes aufgeblüht.



Galanthus peshmenii 20111030.jpg




Galanthus peshmenii 20111030 (1).jpg

« Letzte Änderung: 30. Oktober 2011, 20:53:21 von sokol »
Gespeichert
LG Stefan

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22326
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #12 am: 30. Oktober 2011, 21:05:36 »

Habt ihr eure herbstblühenden Galanthus eher sonnig trocken zu anderen Mediterranen gesetzt (austrocknen und brutzeln im Sommer), oder eher wie andere Schneeglöckchen lichtschattig unter Gehölze?

Irgendwie werden die bei mir nix. Hatte schon peshmenii und reginae olgae. >:(
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung

sokol

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1013
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #13 am: 30. Oktober 2011, 21:17:08 »

Ich denke in der Sonne brutzeln ist nicht optimal, allerdings kommt das zumindest bei mir (Alpenrand) im Sommer kaum vor.
G. reginae olgae habe ich auf 1500m Höhe im Taygetos zusammen mit Sternbergia sicula südseitig gesehen, meistens aber oberhalb von Bachläufen unter Platanen.
Meine adulten Pflanzen sind getopft und ich räume sie nach dem Einziehen der Blätter an eine regengeschützte Stelle. Den Jungpflanzen geht es aber aber auch ohne das Herumräumen blendend und ich bin gespannt, wann sie erstmals blühen. Das Substrat ist ziemlich durchlässig, sie stehen aber eher kühl.
« Letzte Änderung: 30. Oktober 2011, 21:17:31 von sokol »
Gespeichert
LG Stefan

Mediterraneus

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 22326
  • Spessart: Wald, Main und Wein (310m ü.NN/7a)
Re:Galanthus-Saison 11/12
« Antwort #14 am: 30. Oktober 2011, 21:27:53 »

Hmm, also dann hab ich s falsch gemacht.

Am Alpenrand ist es ja auch im Sommer immer feucht (im Gegensatz zu Mainfranken). Also werde ich noch einen Versuch an feuchterer Stelle wagen, danke!
Gespeichert
LG aus dem südlichen Main-Viereck
Mediterraneus

Andere haben schließlich auch irgendeine Ahnung
Seiten: [1] 2 3 ... 72   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de