Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
22. Mai 2024, 23:27:33
Erweiterte Suche  
News: Toleranz ist der Verdacht, dass der andere Recht hat. (Kurt Tucholsky, 1890-1935)

Neuigkeiten:

|17|10|Auch Schlafen ist eine Art von Kritik, vor allem im Theater. (George Bernhard Shaw)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen  (Gelesen 10137 mal)

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #30 am: 11. Januar 2012, 10:02:18 »

Ich bin ja immer wieder erstaunt und amüsiert, mit welcher Akribie Gärten geplant werden. Ein Maßband, eine Skizze und Bauchgefühl müssten doch reichen...



Das hängt immer davon ab, wieviel Können, Wissen und Erfahrung bereits vorhanden ist, um nur mit einer Skizze und Bauchgefühl einen Garten zu planen. Ohne eine gute Portion Erfahrung und Grundwissen ist der Bauch leer und Gefühle trügen ganz schnell. Die Resultate sind dann nicht selten enttäuschend.


Zum anderen hängt es davon ab, welche Ansprüche vorhanden sind. Kaum jemand kommt auf die Idee , nur anhand einer Skizze und Bauchgefühl ein richtiges Wohnaus zu planen und zu bauen. Das wäre wohl nur beim Bau einer kleinen Hütte möglich. Eben mal so ein kleines Beet gestalten mag für einige erfahrene Gärtner kein Problem sein. Wenn man aber einen komplexeren, "hochwertigen" Garten haben möchte, wird auch die Planung je nach Anspruch intensiver sein müssen. Das gilt für die einzelnen Beete, insbesondere aber für den Garten insgesamt. Dazu ist sowohl Pflanzenwissen erforderlich, als auch gestalterisches Wissen. Sehr gute Gärtner, Gartengetalter können das sicher auch anhand einer Skizze und aus dem Bauch heraus. Aber selbst ein Piet Oudolf kommt bei seinen Projekten nicht ohne Pflanzpläne aus.



« Letzte Änderung: 11. Januar 2012, 10:06:02 von Treasure-Jo »
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Zuccalmaglio

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2779
Re:2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #31 am: 11. Januar 2012, 10:40:15 »

Sorry, die fehlende Erfahrung von Gartenneulingen/Anfängern hatte ich völlig ausgeblendet. Kommt sicher davon, daß man hier im Forum von Wissen täglich geradezu erschlagen wird.

Andererseits meinte ich mit Skizze nicht einen detaillierten Pflanzplan z.B. für das Staudenbeet, sondern die Fläche für das Staudenbeet insgesamt u.s.w. auch für Rasen, Gemüsebeet, Obst, Teich, etc.
Gespeichert
Tschöh mit ö

Treasure-Jo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 9526
  • Klimazone 8a (100 m ü.NN)
Re:2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #32 am: 11. Januar 2012, 10:56:58 »

@Zuccalmaglio,

ich stimme Dir 100% zu, eine Skizze und ein Maßband isind allemal hilfreich und sollten immer die ersten und zugleich besten Hilfsmittel bei der Planung sein. Ob das Bauchgefühl damm immer ausreicht, muss jeder selbst beurteilen.

Aber auch fortgeschrittene Gärtner brauchen dann in der Regel noch Wissen, Erfahrung, Recherche, Nachdenken....., je nach Komplexität und Qualität der Aufgabenstellung und des Ziels.

LG

Jo
« Letzte Änderung: 11. Januar 2012, 10:57:21 von Treasure-Jo »
Gespeichert
Liebe Grüße

Jo

Glockenblume

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1185
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #33 am: 11. Januar 2012, 14:10:51 »

Erst einmal vielen Dank für die aktive Mithilfe.
Ich werde mir die nächsten Tage und Wochen einen Plan zeichnen und dann weiter berichten.
Nur zwei Apfelbäume, weil wir schon welche im Garten haben. Und von Bekannten und Freunden auch Obst bekommen.
Dazu pflanzen wir noch einige Johannissträucher, Stachelbeeren und auch ´noch einen dritten Pflaumenbaum. Leider gedeihen Kirschbäume hier nicht so gut, das kann man in der Umgebung sehen. Die meisten wurden wegen Krankheit entfernt.
Wir pflanzen so viel Obst und Gemüse das es für uns reicht. Warum einen Plan - ganz einfach wir werden nicht jünger und ich gehöre nicht zu den Gartenbesitzern die jedes Jahr der Mode folgend ihren Garten umgestalten. Pflanze raus nur weil es etwas neues gibt, finde ich unmöglich.
Sicher wird der Garten nie fertig aber das Grundgerüst sollte stimmen.
Wir sind jetzt fleißig am Material sammeln. Das kann man auf den Bildern sehen. Freunde haben mir bereits Hilfe zugesagt, sei es mit Ablegern oder mit Hilfe beim umbrechen.
Ich bin selbst gespannt was dabei rauskommt und wenn ihr möchtet halte ich euch auf dem laufenden.
Ein paar neue Bücher haben bei mir Einzug gehalten.
Kiesgärten, Gestalten mit Blattschönheiten und ich bin schon gespannt auf Sarastros Vortrag. den jetzigen Garten habe ich ohne Plan angelegt.
« Letzte Änderung: 11. Januar 2012, 14:11:52 von Glockenblume »
Gespeichert

Briza

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
  • Klimazone 7b Luxemburg
Pflichten- und Lastenheft - Muster gesucht
« Antwort #34 am: 01. Januar 2018, 18:05:04 »

Man sollte erstmal nicht auf die (zugegebenermaßen wundervollen) Lösungen / Gärten anderer schauen, wenn die Wünsche nicht geklärt sind.

Im Projektdeutsch heißt das:

Erst das Pflichtenheft (Wünsche Anforderungen definieren), dann das Lastenheft (Lösungen Ausführungen beschreiben).
Im Internet findet man für alle möglichen Lebenssituationen und Rechtsprobleme eine Fülle von Musterbriefen, Musterverträgen, Musterspezifikationen, Musterformularen, Pflichten- und Lastenhefte.

Allerdings bin ich für entsprechende Schriftstücke, brauchbar spezifisch für Probleme bei Garten(bau)arbeiten (Baumschnitt, Kronenausdünnung, Problemfällungen, Wege- und Zaunbau etc. pp.), noch nicht so recht fündig geworden.

Hoffe sehr, dass hier jemand hilfreiche Hinweise beisteuern kann.


Wie beschreibt man Kroneneinkürzungen und im Unterschied dazu Kronenteileinkürzungen oder Kronenauslichtungen vs. Kronenregenerationsschnitte?

Wie verlagert man sicher die Verantwortung auf den Auftragnehmer?
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10562
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #35 am: 01. Januar 2018, 18:36:42 »

"....Wie verlagert man sicher die Verantwortung auf den Auftragnehmer?..."

Beim Umgang mit lebenden Dingen gar nicht!

"Wie beschreibt man Kroneneinkürzungen und im Unterschied dazu Kronenteileinkürzungen oder Kronenauslichtungen vs. Kronenregenerationsschnitte?"

Eine Rahmenbeschreibung mit Zielangabe muss reichen, ansonsten eine andere Firma wählen.
Ich vergebe oft Baupflegeaufträge für tausende von €.
Ich kann nicht jedes Zweiglein beschreiben.
Und was wäre, wenn ich falsch beschrieben hätte???
Gespeichert
Gruß Arthur

Briza

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 172
  • Klimazone 7b Luxemburg
Lastenhefte etc.
« Antwort #36 am: 02. Januar 2018, 12:40:07 »

"....Wie verlagert man sicher die Verantwortung auf den Auftragnehmer?..."

Beim Umgang mit lebenden Dingen gar nicht!

Nun ja, aber bei den unbelebten Dingen? z.B. Auftragnehmer "verläuft" sich zum Nachbarn, beschädigt oder verschmutzt die Strasse, beschädigt fremde oder eigene Zäune, bringt Trockenmauern zum Einsturz, grosser Ast fällt auf Gartenhaus etc. pp. De Unwägbarkeiten sind viele.

Eine Rahmenbeschreibung mit Zielangabe muss reichen, ansonsten eine andere Firma wählen.
Ich vergebe oft Baupflegeaufträge [???]für tausende von €.
Ich kann nicht jedes Zweiglein beschreiben.
Und was wäre, wenn ich falsch beschrieben hätte???
Baupflegeaufträge oder BauMpflegeaufträge?
Ich kann nicht jedes Zweiglein beschreiben.
Und was wäre, wenn ich falsch beschrieben hätte???

Ist Baupflege gemeint, so kenne ich eigentlich nur meist sehr komplizierte Facilitymanagementverträge.

Arbeite selbst leider nur mit Tief- und Hochbauverträgen, denke aber viele Elemente müsste man auch im Gartenbau wiederfinden, wie z.B. Zuwegung, Energiebezug, Wasserbezug, Arbeitsflächen, Arbeitszeiten, Personalqualifikation, Bauherreneigenleistung, Sichtachsen etc.

Mir schwebt in etwa vor, Texte wie in den folgenden zwei Links in vertragliche Form zu "giessen".

http://www.baumpflege-lachmann.de/leistungen/kronenschnitt-baumschnitt

https://www.nabu.de/natur-und-landschaft/landnutzung/streuobst/pflege/04617.html

https://www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/betriebskosten-gartenpflegekosten-umfassen-nicht-den-baumschnitt_idesk_PI17574_HI1297562.html

Lexikonbeitrag aus Deutsches Anwalt Office Premium

Betriebskosten: Gartenpflegekosten umfassen nicht den Baumschnitt

Zufällig gefunden und vielleicht für manchen interessant:

https://www.baumpflege-ma.at/preise/

PREISE als RICHTLINIE
 eine kostenlose Besichtigung, Beratung und Angebotserstellung.

Preise für Wien und Wien-Umgebung für Baumarbeiten schon pro Std. ab € 49,00

PAUSCHAL zum Fixpreis

* ein Baumpfleger/-kletterer pro Std. € 55,00

* ein Forsthelfer mit Motorsäge pro Std. € 30,00

* zwei Mann (ein Baumpfleger, ein Forsthelfer) pro Std. € 80,00

* ein Profikletterteam aus zwei Baumpflegern pro Std. € 90,00

* Wurzelstockfräsung pro cm im Durchschnitt € 1,90

* Grünschnittentsorgung (Kranwagen-Container, Ladekapazität von bis zu 40m³) ab € 300,00

 * Spezialbaumabtragung mittels Kran-LKW/Schwerlast-Kranfahrzeug pro Std. ab € 300,00
« Letzte Änderung: 02. Januar 2018, 14:06:08 von Briza »
Gespeichert

Glockenblume

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1185
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #37 am: 21. Februar 2022, 10:12:02 »

glockenblumes garten
Gespeichert

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5903
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #38 am: 21. Februar 2022, 10:17:28 »

@ Glockenblume,

wenn das ein Link werden sollte, hat es nicht funktioniert... :-\
Gespeichert
liebe Grüße
Loni

Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, wenn ich auf der Hüpfburg bin.

Glockenblume

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1185
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #39 am: 21. Februar 2022, 11:23:39 »

Nee ich wollte ein paar Bilder einstellen







so schaut es jetzt aus
Gespeichert

Glockenblume

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1185
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #40 am: 21. Februar 2022, 11:26:41 »


Bilder von  der Anlage kommen später wenn es mal nicht mehr so gießt es hat sich ja jede Menge getan
Im Moment sieht es nur schrecklich aus
Die Winterlinge und Schneeglöckchen habe keine Chance sich zu öffnen
und vermehren sich trotzdem
Gespeichert

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 4310
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #41 am: 21. Februar 2022, 12:01:27 »

Wunderschön, Glockenblume :D!
Frage: Wo gibt es denn die hübschen Schildchen?
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
(Alexander von Humboldt)

lonicera 66

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5903
  • Farben sind das Lächeln der Natur... D-7a-420münN
    • Honey´s Universum
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #42 am: 21. Februar 2022, 12:04:10 »

Ja, soo viele Blümchen...toll  :D
Gespeichert
liebe Grüße
Loni

Ich bin der Schatten, der die Nacht durchflattert und nicht "Everybodys-Darling"

Auch wenn ich bald 60 werde... Du kannst trotzdem auf meine Schuhe aufpassen, wenn ich auf der Hüpfburg bin.

Glockenblume

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1185
  • Ich liebe dieses Forum!
Re: 2450 m² erbitte Hilfe bei der Planung Tipps Anregungen
« Antwort #43 am: 21. Februar 2022, 17:35:26 »

Das ist nur ein Teil von den Blümchen. Die Winterlinge und Schneeglöckchen vermehren sich sehr gut bei mir. Danke schön .
Die Schilder haben wir vor Jahren mal beim Billigheimer Phillips gekauft.
Gespeichert
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de