Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
17. Juni 2021, 23:30:59
Erweiterte Suche  
News: Mit kleinen Jungen und Journalisten soll man vorsichtig sein. Die schmeißen immer noch einen Stein hinterher. (Konrad Adenauer)

Neuigkeiten:

|22|12|Die waren am besten, wenn die Maden in den Bärentatzen "wibbelten". (Bristlecone)

Seiten: 1 2 [3]   nach unten

Autor Thema: Englische Rosen schneiden  (Gelesen 11449 mal)

kaieric

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8595
  • im saarland dehemm
Re: Englische Rosen schneiden
« Antwort #30 am: 09. Juli 2019, 23:08:46 »

merkwürdig teehybridig, diese langen stangen ::) ist das das typische wuchsverhalten der gertrude?
egal wie, ich würde einen beherzten rückschnitt riskieren und die triebe um mindestens 50 % zurücknehmen, um eine verzweigung im unteren bereich zu forcieren. gern so, wie nova es wohl meinte, nämlich gestaffelt.
Gespeichert

Bauerngarten93

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 780
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Englische Rosen schneiden
« Antwort #31 am: 17. November 2020, 13:49:33 »

Es geht hier zwar nicht um den Schnitt, aber ich musste letztens einige englische  Rosen umsetzen und dabei entdeckte ich, das einige Triebe der Edelsorte kleine Wurzeln hatten. Ich habe sie abgeschnitten und getopft. Denkt ihr sie haben eine Chance?
Gespeichert

Nova Liz

  • Moderator
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17054
Re: Englische Rosen schneiden
« Antwort #32 am: 17. November 2020, 13:59:49 »

Ja,die haben durchaus eine Chance.Ich würde die oberirdischen Triebe einkürzen,damit das Gleichgewicht zwischen kleiner Wurzel und den damit zu versorgenden Trieben etwas angeglichen wird.
Viel Glück ;)
Gespeichert

Bauerngarten93

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 780
  • Auch Galabauer mögen Pflanzen!!!!
Re: Englische Rosen schneiden
« Antwort #33 am: 17. November 2020, 14:04:43 »

Es war halt eh nur je ein einzelner Trieb bewurzelt. Habe sie dann auf 3 bis 4 Augen gekürzt.
Gespeichert

Buddelkönigin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3007
  • Siegtal, 180m üNN, RheinSiegkreis 7b
Re: Englische Rosen schneiden
« Antwort #34 am: 11. Dezember 2020, 17:08:08 »

https://eu.davidaustinroses.com/blogs/news/pruning-an-english-shrub-rose
So schaut mal... das sagt Austin zum Rosenschnitt. Möchte ich mich  im Frühjahr mal dran orientieren. :o
Bei mir leider noch Theorie, da meine beiden Engländerinnen ja noch mickern und nicht solche Schüsse treiben, wie offenbar bei Euch.  ;D
« Letzte Änderung: 19. Januar 2021, 16:17:25 von Buddelkönigin »
Gespeichert
Wenn immer der Kluge nachgibt, regieren die Dummen die Welt.🙄
Seiten: 1 2 [3]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de