Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
08. Mai 2021, 18:30:57
Erweiterte Suche  
News: Vom 8. bis 14. Mai müssen Bohnen und Gurken in den Boden hinein.

Neuigkeiten:

|3|1|Ihr habt se ja nicht mehr alle.  ;D Deshalb betrachte ich dieses Forum als spiritülle Heimat, jawollja. (Dunkleborus)

Seiten: 1 ... 39 40 [41] 42 43   nach unten

Autor Thema: Bart-Iris bestimmen  (Gelesen 39600 mal)

pearl

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 36562
  • Weinbauklima im Neckartal
    • TEDxEuston
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #600 am: 14. Juni 2020, 16:21:41 »

 :D
Gespeichert

BHappy

  • Newbie
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 16
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #601 am: 29. April 2021, 16:09:33 »

Hallo aus dem Salzburger Land!

Ich lese hier im Forum schon seit einiger Zeit mit, bevor ich mich jetzt auch angemeldet habe. Iris sind eine meiner Leidenschaften und irgendwann hat mich das Sammelfieber gepackt. Leider habe ich zu Beginn den Fehler gemacht, Iris einfach überall zu kaufen und darunter waren auch einige falsch etikettierte. Ich glaube, das Schicksal teile ich mit einigen hier im Forum ;-).

Ich habe hier auch so einen Fall und wollte euch fragen, ob diese als "Ribbon Round" verkaufte Iris nicht auch ein "Frühlingskleid" oder "Wiener Walzer" sein könnte. Die Posts hier auf den vorigen Seiten haben mich auf die Idee gebracht.

Über eine Info würde ich mich sehr freuen.

LG
Brigitte

« Letzte Änderung: 29. April 2021, 16:11:40 von BHappy »
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9360
  • Mittlerer Neckar
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #602 am: 29. April 2021, 20:06:47 »

Ist der Rand so milkafarben wie er auf dem Bild rüberkommt? Dann kann Du `Frühlingskleid´ ausschließen, ohne Punkte und Striche zu vergleichen. Bei der ist er nämlich dunkelrosa. `Ribbon Round´ ist aber wohl auch nicht.
Gespeichert
Ein Depp bleibt ein Depp, da kann die Sonne noch so schön scheinen.

BHappy

  • Newbie
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 16
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #603 am: 29. April 2021, 20:25:08 »

Danke schon mal. Ja, ist tatsächlich lila und nicht rosa. Könnte Frühlingslied in Frage kommen? Kennt das jemand? Hab ich jetzt zufällig auch noch entdeckt.
Gespeichert

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3827
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #604 am: 30. April 2021, 16:46:26 »

Aaaaalso, ich habe mal meine ganze website durchgeschnüffelt.Ich habe Frühlingskleid und je nachdem wann man sie fotografiert ist sie "altrosa", oder helllila.Mittelstreifen auf den Sepalen stimmt auch. Wenn du auf meiner website unter F schaust siehst du ein Foto und da ist sie genau so lila, wie bei dir. ;) Voll in der Sonne aber altrosa. ::)Ein anderes Merkmal ist, sie ist frei hoch und sehr wüchsig. Vienna Waltz ist es ganz sicher nicht, die habe ich auch.Anders fällt mir nicht ein, leider. ;)
Gib mal bei google, Iris barbata eliator Frühlingskleid, ein. Dann siehst du die verschiedenen Farbverläufe ;D
« Letzte Änderung: 30. April 2021, 16:56:56 von Irisfool »
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

BHappy

  • Newbie
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 16
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #605 am: 30. April 2021, 18:13:03 »

Vielen, vielen Dank Irisfool! Ja, sie ist ziemlich hoch und auch sehr wüchsig. Das passt auch zusammen. Dann ist sie für mich jetzt ein "Frühlingskleid". ;D
Gespeichert

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3827
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #606 am: 30. April 2021, 18:47:25 »

Kannst zur Sicherheitvielleicht noch irisparadise fragen, hat auch noch Ahnung von historischen Iris.(historisch im Zuge von schon etwas älteren Sorten)
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3827
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #607 am: 30. April 2021, 18:50:20 »

Übrigens, irisparadise hat Ribbon Round ;)
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9360
  • Mittlerer Neckar
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #608 am: 01. Mai 2021, 17:29:56 »

Meine `Frühlingskleid´-Pflanzen hatten in natura während der letzten ca. 25Jahren noch nie was mit lila am Hut, bzw. Rand. Immer mehr oder weniger dunkel, aber eindeutig rosa. Wie das auf Bildern aussieht, steht selbstverständlich auf einem ganz anderen Blatt. Die Fragliche wurde allerdings, auch leibhaftig, als "nicht rosa" bezeichnet, dass sie dann dennoch dieselbe sein soll, verwundert mich. Da das aber schon beschlossen scheint, will ich ja gar nicht weiter quengeln.
.
Möglicherweise interessiert es trotzdem jemand, eine als `Ribbon Round´ erhaltene Namenlose gibts hier auch, wächst ebenso ziemlich hoch und gut. Ist aber nicht rosa, sondern hat einen Milkalilalavendelrand. Wäre eine gute Iris, da sie hier aber immer wieder abfriert, macht sie anderen Platz. Weswegen ich mich auch nicht mehr um einen Namen bemüht habe.
.
Um das Ganze aber noch ein bisschen Verworrener zu machen, als RR kamen vor Jahren eben diese massenhaft und ausgerechnet auch mal, allerdings in Spuren, `Frühlingskleid´ in diversen Gartencenter auf den Verkaufstisch.
.
Unten beide im Bild, lege ich meine diversen Fotos neben das der Fraglichen, dann gibt es immer irgendein Stadium in dem die Musterung, samt Mittelstrich dazu passen könnte.
.

`Frühlingskleid´
.

nicht `Ribbon Round´
« Letzte Änderung: 01. Mai 2021, 17:39:00 von Krokosmian »
Gespeichert
Ein Depp bleibt ein Depp, da kann die Sonne noch so schön scheinen.

BHappy

  • Newbie
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 16
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #609 am: 01. Mai 2021, 17:56:17 »

Hallo Krokosmian! Auch Dir vielen Dank, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. Und ja, es interessiert mich natürlich. Nur das rosa hätte ich bei meiner noch nie entdeckt, aber so dunkel wie auf dem zweiten Bild ist meine nicht. Vielleicht gibt sie mir heuer wieder die Möglichkeit, es zu überprüfen. Bis dahin notiere ich mit das "Frühlingskleid" als heißer Tipp. (Das mit dem Gartencenter würde auch hinkommen. Ich hab sie schon seit 2008 (in D gekauft) und noch das Original-Etikett zuhause und bisher auch nie in Frage gestellt, dass sie anders heißen könnte. :o)
Gespeichert

Krokosmian

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 9360
  • Mittlerer Neckar
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #610 am: 01. Mai 2021, 19:28:17 »

Etiketten können ähnlich geduldig wie Papier sein. Ein Großhändler aus Norddeutschland hatte mal schon vor einiger Zeit mehrere Sorten als Freilandware an diverse Gärtner verkauft, gestimmt haben die wenigsten, manchmal war nicht mal die Farbe diesselbe. Das ist zwar fast gang und gäbe, in dem Fall war es halt ziemlich weitreichend und wirkt immer noch nach. `Ribbon Round´ war einer der Namen, es gibt aber mehrere andere.
.
Iris gehören wie auch bspw. Paeonien oder Hemerocallis zu den Pflanzen, die Gärtner oft als Jungware zum Topfen zukaufen. Das ist dann immer ein Lotteriespiel, kann alles gut sein, aber eben auch komplett daneben gehen. Den Einen ist das egal, Andere vermehren wieder mehr selbst (wenn möglich) und halten eigene Mutterpflanzen.
Gespeichert
Ein Depp bleibt ein Depp, da kann die Sonne noch so schön scheinen.

Irisfool

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 3827
  • Nur Fledermäuse lassen sich lange hängen
    • Welcome bij Irisfool
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #611 am: 01. Mai 2021, 22:34:06 »

😃Ja krokosmian, wir wissens ja, die fleur de Lis immer wieder für eine Überraschung gut.Man denke nur an 'Rheintraube'😁
Gespeichert
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein,wie Andere mich haben wollen.

irisparadise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1810
  • BW|7b|290 NN
    • Irisparadise
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #612 am: 02. Mai 2021, 11:59:24 »

nicht `Ribbon Round´

das könnte Acropole sein
Gespeichert
"Iris sammeln und anpflanzen kann süchtig machen und gefärdet die Lachmuskeln der schon Süchtigen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ..."

irisparadise

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1810
  • BW|7b|290 NN
    • Irisparadise
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #613 am: 02. Mai 2021, 12:17:53 »

Hallo aus dem Salzburger Land!

...
Ich habe hier auch so einen Fall und wollte euch fragen, ob diese als "Ribbon Round" verkaufte Iris nicht auch ein "Frühlingskleid" oder "Wiener Walzer" sein könnte.
...

LG
Brigitte

Naja, ist Fruehlingskleid sehr ähnlich - müsste man Blüte an Blüte vergleichen


Wiener Walzer eigentlich gar nicht


Zu Wiener Walzer muss man jedoch wissen, es sich dabei nicht um eine einzelne Züchtung, sondern um etliche, relativ gleich aussehende, Varianten handelt, welche die Gräfin seinerzeit von Schreiner als Sämlinge erhalten hat.

{Originaltext Zeppelin-Katalog 1975: "Wiener Walzer sind verschiedene Klone blauer Plicata, die ich selbst in USA bei Schreiner ausgesucht habe. Es sind wahrscheinlich Geschwister der berühmten "Stepping Out" mit allen guten Eigenschaften."]

Genaueres zu Deiner gezeigten "Ribbon Round" habe ich leider nicht gefunden. Evtl. handelt es sich um einen Sämling von Fruehlingskleid.
Gespeichert
"Iris sammeln und anpflanzen kann süchtig machen und gefärdet die Lachmuskeln der schon Süchtigen. Zu weiteren Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie ..."

BHappy

  • Newbie
  • *
  • Online Online
  • Beiträge: 16
Re: Bart-Iris bestimmen
« Antwort #614 am: 02. Mai 2021, 15:41:05 »

Vielen Dank Irispardise! Ich hab jetzt auch meine Fotos nochmals durchgesehen. Irgendwie hat meine mehr Sprenkel als das von Dir gezeigte Frühlingskleid. Ich werde da heuer definitiv nochmals darauf achten. Vielleicht hat sich das Frühlingskleid ja doch mit jemandem herumgetrieben und es ist ein Sämling darauf entstanden. Ich weiß auf jeden Fall, dass es nicht Ribbon Round und nicht Wiener Walzer ist. Und falls ich sie weiterschenke, werde ich auch keinen Namen nennen. Ist "einfach" eine von vielen schönen Iris. Und auf jeden Fall hab ich gelernt, dass man Etiketten nicht trauen darf, wenn die Quelle nicht vertrauenswürdig ist und dass es schwierig ist, Iris im nachhinein zu bestimmen. Ich habe leider noch ein paar solcher Kandidaten, aber ich werde sie einfach so nehmen, wie sie sind. vielen Dank an alle!
Gespeichert
Seiten: 1 ... 39 40 [41] 42 43   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de