Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (Johann Wolfgang von Goethe)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
05. Juni 2020, 13:29:05
Erweiterte Suche  
News: Erfahrung ist fast immer eine Parodie auf die Idee. (Johann Wolfgang von Goethe)

Neuigkeiten:

|27|3|Nicht alles, was (auf Unwissende) "bescheuert" wirkt, ist tatsächlich Unfug. (Anonymes Zitat aus einem Thread bei den "Gartenmenschen" bei garten-pur)

Lubera Partnerprogramm
Seiten: 1 2 3 [4]   nach unten

Autor Thema: Obstberatung  (Gelesen 2538 mal)

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 788
  • 330m NN
Re: Obstberatung
« Antwort #45 am: 26. Januar 2020, 03:16:49 »

Zu den Heidelbeeren: muss man die nicht nach ein paar Tagen neu topfen?

Willst du deine Heidelbeerpflanzen 182 mal im Jahr umtopfen ???
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

oile

  • Master Member
  • *****
  • Online Online
  • Beiträge: 25917
  • Markgräfin von Pieske, Gierschkultivatorin
    • oilenpark
Re: Obstberatung
« Antwort #46 am: 26. Januar 2020, 23:36:39 »

Ich meinte natürlich Jahre, nicht Tage.
Gespeichert
Fridays for Future

"I am so tired
Where did all my money go
My back is hurting" (Manny Schewitz)

555Nase

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 788
  • 330m NN
Re: Obstberatung
« Antwort #47 am: 27. Januar 2020, 00:58:19 »

Na Gott sei Dank, ich war schon am Verzweifeln. ;)
Gespeichert
Gruß aus Karl-Chemnitz-Murx

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6793
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Obstberatung
« Antwort #48 am: 27. Januar 2020, 06:35:38 »

Rhododendronerde ist für Heidelbeeren etwas zu stark aufgedüngt. Kann man mit Torf untermischen verdünnen, man kann aber auch gleich in Torf pflanzen, kostet dann nur einen Bruchteil.
Beim wiederbeleben von Heidelbeeren würde ich nicht nur neu topfen, sondern auch kräftig zurückschneiden.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität

LaraE

  • Jr. Member
  • **
  • Offline Offline
  • Beiträge: 56
Re: Obstberatung
« Antwort #49 am: 31. Januar 2020, 15:42:32 »

Zitat

Bei den Sommerhimbeeren lass' ich aber nichts über die Valentina gehen - ok, bei den Roten ist's vielleicht Niniane (Häberli) und bei den fast-violetten die Glen Coe.


Ich habe letzten Frühling die Valentina bei Deh..r gekauft. Es trug auch Früchte die tatsächlich sehr schön aprikot im Farbe waren, aber der Geschmack war nicht nur enttäuschend, sondern irgendwie gleich ungenießbar schlecht. Nun ich habe immer gelesen, Valentina sei super im Geschmack. Kann es nur an die Tatsache liegen, dass es im ersten Standjahr war oder wurde mir was anderes verkauft?
Gespeichert
Seiten: 1 2 3 [4]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de