Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experientia fallax, iudicium difficile.  (Hippokrates)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
12. August 2022, 01:00:18
Erweiterte Suche  
News: Vita brevis, ars longa, occasio praeceps, experientia fallax, iudicium difficile.  (Hippokrates)

Neuigkeiten:

|9|12|Nichts ist so ansteckend wie schlechte Laune. (Henri Stendhal)

Seiten: [1]   nach unten

Autor Thema: Nelken im Steingarten  (Gelesen 1954 mal)

Penny Lane

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 953
  • Ich liebe dieses Forum!
Nelken im Steingarten
« am: 03. Juli 2005, 12:43:29 »

Hallo,

wann mache ich Ableger von meinen Nelken und wie gehe ich am besten vor?

Gruß Penny
« Letzte Änderung: 03. Juli 2005, 12:44:12 von Penny Lane »
Gespeichert

ronja

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 321
  • Nördliches Mühlviertel
Re:Nelken im Steingarten
« Antwort #1 am: 03. Juli 2005, 12:46:55 »

Welche Nelkenart meinst Du denn?
Gespeichert
Alles Liebe, Heidi

Penny Lane

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 953
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Nelken im Steingarten
« Antwort #2 am: 03. Juli 2005, 13:10:27 »

Den genauen Namen habe ich nicht - ich habe sie geschenkt bekommen. Es sind Kissennelken gefüllt mit Duft. Höher wachsend. Das Blatt ist eher bläulich.
Gespeichert

ronja

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 321
  • Nördliches Mühlviertel
Re:Nelken im Steingarten
« Antwort #3 am: 03. Juli 2005, 13:45:30 »

Ich habe normale Gartennelken (Dianthus caryophyllus), die vermehre ich so: Ein Zweiglein (ca. 10cm lang) unterhalb eines Blattknubbels festhalten und von oben ziehen bis sich der Steckling löst (nicht abschneiden!); in feuchtem Sand bewurzeln. Klappt normalerweise recht gut.
LG Heidi
Gespeichert
Alles Liebe, Heidi

Penny Lane

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 953
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Nelken im Steingarten
« Antwort #4 am: 03. Juli 2005, 15:33:04 »

Das sind aber keine Staudennelken, oder? Kommen die jedes Jahr wieder, oder musst Du sie wieder aussäen oder stecklingsvermehren?

Gruß Penny
Gespeichert

ronja

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 321
  • Nördliches Mühlviertel
Re:Nelken im Steingarten
« Antwort #5 am: 03. Juli 2005, 18:36:51 »

Sind Stauden; Ausgesäät haben sie sich bis jetzt noch nicht; habe eine Staude vor ca. 5 Jahren bekommen, das ist schon ein netter Busch, die übrigen habe ich aus Stecklingen von der Mutterpflanze vermehrt
Gespeichert
Alles Liebe, Heidi

Penny Lane

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 953
  • Ich liebe dieses Forum!
Re:Nelken im Steingarten
« Antwort #6 am: 04. Juli 2005, 10:32:17 »

In meinen Staudenkatalogen kommt diese Bezeichnung nicht vor.

Gruß Penny
Gespeichert
Seiten: [1]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de