Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
25. Juni 2022, 07:05:22
Erweiterte Suche  
News: Weise erdenken neue Gedanken, und Narren verbreiten sie.  (Heinrich Heine)

Neuigkeiten:

|25|7|Laissez-faire im Garten ist voll in!.  (Chica)

Seiten: [1] 2 3 ... 9   nach unten

Autor Thema: Was bin ich?  (Gelesen 23381 mal)

Annexxx

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Was bin ich?
« am: 19. Januar 2021, 13:49:21 »

Hallo 😊 weiß jemand was das ist? Ist es vielleicht eine mehlbeere?
Wächst am einem etwa 4 m hohen Baum, im Inneren orangenes mehliges fruchtfleisch, mit 2 oder 3 Kernen, die aussehen wie riesige Kerne von Hagebutten. Kein Kerngehäuse wie beim (Zier) Apfel. Schmeckt nach stern Frucht. 
Danke und Grüße
Anne
Gespeichert

HeinzHaus

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8
Re: Was bin ich?
« Antwort #1 am: 19. Januar 2021, 14:03:18 »

Sehe ich jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit ^^
Gespeichert

Aspidistra

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 362
  • Oberbayern, 6b, 470m ü. NN
Re: Was bin ich?
« Antwort #2 am: 19. Januar 2021, 14:05:59 »

Irgendein Crataegus?
Zur Identifikation bräuchte man die Blätter.
Gespeichert
Beeren sind die Poesie eines Gartens.

lerchenzorn

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 15785
  • Berliner Umland Klimazone 7a (wohl eher 6b)
Re: Was bin ich?
« Antwort #3 am: 19. Januar 2021, 14:08:11 »

Ist auch meine erste Idee. Vielleicht irgend etwas aus der nordamerikanischen Gruppe der Scharlachdorne (Crataegus-Sektion Coccineae).
Vielleicht liegen noch ein paar Blätter unter dem Baum oder Strauch. Haben die Zweige sehr lange Dorne? (Ein bisschen schauen, die fallen nicht gleich auf.)
Gespeichert

Rib-isel

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 5598
  • Nördliches hessisches Hinterland
Re: Was bin ich?
« Antwort #4 am: 19. Januar 2021, 15:22:16 »

Weissdorn, welcher genau kann man nicht sagen aber ich denke Crataegus laevigata ist von der Wahrscheinlichkeit und deinen Beschreibungen her am plausibelsten.
Gespeichert
Twitter: (at)rib_esel

Annexxx

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Was bin ich?
« Antwort #5 am: 19. Januar 2021, 15:24:50 »

@ Aspidistra: Nächste Woche komme ich wieder vorbei, da werde ich den Baum genauer inspirieren und nach blättern suchen
« Letzte Änderung: 19. Januar 2021, 20:11:27 von Annexxx »
Gespeichert

enaira

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 20643
  • RP, Nähe Koblenz
Re: Was bin ich?
« Antwort #6 am: 19. Januar 2021, 16:31:38 »

Sieht unserem Apfeldorn ähnlich...
(Ist in Wirklichkeit weniger orange als auf dem Bild)
« Letzte Änderung: 19. Januar 2021, 16:34:34 von enaira »
Gespeichert
Liebe Grüße
Ariane

It takes both, sunshine and rain, to grow a garden.

Annexxx

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Was bin ich?
« Antwort #7 am: 19. Januar 2021, 20:06:03 »

@ lerchenzorn, Hallo, danke für die Antwort! Ich glaube gar keine dorne. Habe aber nicht drauf geachtet. Hier ist noch ein Foto.
« Letzte Änderung: 19. Januar 2021, 20:12:02 von Annexxx »
Gespeichert

Annexxx

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Was bin ich?
« Antwort #8 am: 19. Januar 2021, 20:07:46 »

.
Gespeichert

Annexxx

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Was bin ich?
« Antwort #9 am: 19. Januar 2021, 20:10:26 »

@enaira, Ohja! Danke für den Tipp. Werde ich mir genau anschauen!
Gespeichert

Annexxx

  • Newbie
  • *
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6
Re: Was bin ich?
« Antwort #10 am: 19. Januar 2021, 20:28:55 »

Also, ihr seid spitze!
Ich bin mir jetzt zu 99% sicher, daß es der apfeldorn ist, insbesondere die Kerne sind eindeutig Weißdornig. Werde das nächste Mal nach Dornen schauen.
Das freut mich sehr, denn dann sind sie essbar 🤩
Gespeichert

Starking007

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 7941
  • Alles im gruenen Bereich!
Re: Was bin ich?
« Antwort #11 am: 24. Januar 2021, 11:03:48 »

"....denn dann sind sie essbar ..."

Seid ihr wirklich soo knapp dran? ;-)
Gespeichert
Gruß Arthur

partisanengärtner

  • Moderatoren
  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17434
  • Qualitatives Wachstum hat keine Grenzen. 6b
    • künstler Gartenkunst etc.
Re: Was bin ich?
« Antwort #12 am: 24. Januar 2021, 11:21:42 »

Essbares lohnt immer. Auch wenn ich nur alle paar Jahre davon nasche. Es ist immer gut zu wissen was so um mich rum eine innige Verbindung mit mir eingehen könnte. ;)  Natürlich ist auch die dunkle Seite ein Gebiet das ich gerne erkunde, Leben ist nun mal endlich.

Verwundert hat mich allerdings die genaue Geschmacksbeschreibung "Schmeckt nach stern Frucht " von Annexxx.
Das leichtsinnige Verkosten unbekannter Pflanzen war mir unter den Erwachsenen bisher nur von mir bekannt.  ::)

Natürlich gibt es reichlich Zeitgenossen die diversen Irrglauben anhängen.


Gespeichert
Wer zuviel jätet raubt sich manche Überraschung.

Axel

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11203
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Was bin ich?
« Antwort #13 am: 11. April 2021, 18:36:10 »

... ein Moos ????

Wächst in unserem Moorbeet. Diese schwarzbraunen gestielten Kugeln fielen mir bisher noch nie auf.
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11203
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Was bin ich?
« Antwort #14 am: 11. April 2021, 18:36:36 »

.
Gespeichert
"Dein ganzes bisheriges Leben war ein einziges Training für diesen Augenblick!" R.L.A.
Seiten: [1] 2 3 ... 9   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de