Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
04. Juli 2022, 13:25:57
Erweiterte Suche  
News: Hier fühl ich mich wohl, ihr seid genauso verrückt wie ich. (Katrinchen in einem Hepatica-Thread)

Neuigkeiten:

|16|12|Falls ihr eure Weihnachtseinkäufe sowieso online tätigt, dann schaut mal bitte bei unseren Partnerprogrammen rein.  :)

Anzeige Spürck
Seiten: 1 [2] 3   nach unten

Autor Thema: Neues Projekt "Senkgrillplatz"  (Gelesen 2855 mal)

solosunny

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 600
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #15 am: 28. November 2021, 07:57:46 »

Ok, es geht leicht nach hinten, was man nicht so sieht.  Aber es ist ja nur des Testmäuerchen . Ich werde die Neigung noch etwas verändern.

Danke für die Rückmeldungen

Susanne
Gespeichert

Lilo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 3032
  • Ich liebe meinen Garten
    • Der Kräutergarten am Sonnenhang
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #16 am: 28. November 2021, 09:26:33 »

Ein sehr schönes Projekt, schöne Steine, gut auf den Versatz geachtet.

Mehr Abstand zum Erdreich, damit man mit Bruchsteinen hinterfüttern kann.
Das Fundament aus Bruchsteinen breiter anlegen und verdichten.
Beim Anschluss, links, keine Lücke lassen.
Große, schwere Steine nach unten - kleinere nach oben.
Gespeichert

solosunny

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 600
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #17 am: 19. Dezember 2021, 20:56:19 »

So kleines update



das Wellblech gehört dem Nachbarn und ist leider nicht zu ändern. Ich suche nach Pflanzen zum Vertuschen, hab aber schon so zehn allerdings noch kleine Jungpflanzen von der Altersform des Efeus. Die erste Wahl wäre Buchs gewesen, nur hatten wir dieses Jahr verdächtig viele Zünsler in den Nachtfaltermeldungen, da ärgere ich mich später nur. Wer hat noch andere Ideen


Gespeichert

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10189
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #18 am: 19. Dezember 2021, 21:03:02 »

Ui, das ist wirklich schick geworden! :D Mit dem Ausblick auf nachbarliches Trauerspiel habe ich hier leider auch zu kämpfen, aber wenn der eigene Garten mit einer schönen Bepflanzung und dem passenden Rahmen punkten kann, wird das Auge eigentlich ganz gut vom verhunzten Ausblick abgelenkt. Das "Steinsofa" ist eine tolle Idee, eigentlich bräuchte man mindestens zwei davon, wenn man dort in Zukunft in geselliger Runde sitzt. :)
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

Natternkopf

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6420
  • CH, Limpachtal/BE Klimazone 6a 475müM 🎯 M/M/B
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #19 am: 19. Dezember 2021, 21:19:33 »

So kleines update



Wer hat noch andere Ideen?

Vielleicht Liguster.

Grüsse Natternkopf
Gespeichert
🌿 Zerkleinern, Mischen, Feucht 👍 halten, Zudecken. 🛌

solosunny

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 600
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #20 am: 19. Dezember 2021, 21:22:05 »

ich will was immergrünes, da das auch im Winter Sitzplatz sein soll
Gespeichert

Felcofan

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 590
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #21 am: 19. Dezember 2021, 21:34:21 »

Efeu in Altersform/strauchförmig  braucht es vollsonnig, sonst wandelt er sich wieder zur Kriechform.

Liguster ist eine meiner Lieblingspflanzen, super genügsam, kann man schneiden, geht von Sonne bis Schatten.
wäre vielleicht auch gut, weil er vor, aber nicht an dem Material vom Nachbarn wächst.

die Mauer find ich total beeindruckend,
aus lang vergangenen Berufschultagen (Gartenlandschaftsbau) hab ich noch so eine Erinnerung an sogenannte Binder, relativ große, längliche Steine, die regelmäßig "quer", also mit der schmalen Seite nach vorne eingebaut werden und so lang sind, dass sie in den Hang reichen. Durch das angeschüttete Erdreich sollte dann eine gewisse Befestigung und Verzahnung mit dem Hang erfolgen.

eine Berufsschulfreundin hat dann in einer GaLabau-Bude weitergemacht, die haben regelmäßig Trockenmauern zur Hangsicherung gemacht, im Sandboden-Gebiet, Höhenunterschiede meist unterhalb einer Etage, die hatten auch einen Deutliche Neigung in den Hang rein, beim Winkel weiß ich aber leider nicht mehr genaues.

wegen Hinterfüllen: ganz oft wird betont (auch Berufsschule vermutlich), dass direkt hinter der Mauer grobes, drainierendes Material eingefüllt wird, um Wasser (und Eis) von der Mauer fernzuhalten, also eher Kies/ Schotter, wenn Bepflanzen ein Thema ist, gibt es da einen kleinen Interessenkonflikt, weil grobes Drainagezeug hinter der Mauer natürlich Ansiedeln von Grünzeug erschwert
Gespeichert

solosunny

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 600
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #22 am: 19. Dezember 2021, 21:45:38 »

da guck ich doch noch mal bei den Ligustern:)
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11490
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #23 am: 19. Dezember 2021, 22:08:57 »

Mir fällt noch immergrünes Lonicera, Mittelmeerschneeball und Säuleneibe ein.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Bock-Gärtner

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 339
  • Rhein-Main-Tiefland - 7b/8a - Weinbauklima
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #24 am: 19. Dezember 2021, 23:01:56 »

Efeu in Altersform/strauchförmig  braucht es vollsonnig, sonst wandelt er sich wieder zur Kriechform.

Ist das sicher? Laut Horstmann wäre ein (halb-)schattiger Standort ideal:
https://www.baumschule-horstmann.de/shop/exec/product/732/6276/Strauch-Efeu-Arborescens.html
Gespeichert
"Je mehr ich weiß, desto mehr erkenne ich, dass ich nichts weiß." (A. Einstein)

neo

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 6918
  • Gartengrenzgängerin 7b und 8a/7b
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #25 am: 19. Dezember 2021, 23:06:07 »

das Wellblech gehört dem Nachbarn und ist leider nicht zu ändern. Ich suche nach Pflanzen zum Vertuschen,
Und wenn du in einem ersten Schritt z.B. einen Weidenzaun vor die "Unruhe" machen würdest? Der Nachbar hätte wahrscheinlich nichts dagegen, wenn du diesen an seinem "Verbau" befestigen würdest? Und in einem zweiten Schritt die Pflanzen davor, die sich dann auch nicht so beeilen müssten mit dicht machen.
Euonymus japonicus wäre auch noch einer aus der immergrünen Liga. Altersform Efeu fände ich eigentlich schön als Versuch, ob's ihm dort passt. Du musst ja nicht gleich alle zehn setzen. Übrigens, sehr schönes Bauwerk, das gibt einen besonderen Platz. ;)

P.S.: Der in die Altersform gewachsene Efeu wächst bei uns im Schatten an einem Zaun. Der musste allerdings dort hoch, kriechen geht ja dort lang nicht.
Gespeichert
un peu fou de buis

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11490
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #26 am: 19. Dezember 2021, 23:19:46 »

Wenn es nicht die Westseite ist, könntest du ein Bienenhaus bauen, dann wäre es sogar ein Hingucker.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

solosunny

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 600
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #27 am: 20. Dezember 2021, 09:13:46 »

Bienenhaus ist dort unpassend.  Da doch zu schattig.  Aber weidenzaun klingt super. Außerdem werde ich es mit dem efeu mal versuchen,  schlimmstenfalls wird es nichts. 
Gespeichert

Roeschen1

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11490
  • BW, Stuttgart, 342m 7b
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #28 am: 20. Dezember 2021, 12:03:23 »

Die Alpenwaldrebe wäre eine hübsche Rankpflanze für den Halbschatten, wenn du ihr ein Klettergerüst zB ein Weidengeflecht, bietest, das im Winter den häßlichen Zaun verdeckt.
Gespeichert
Grün ist die Hoffnung

Gartenplaner

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 17008
  • Nitwit! Blubber! Oddment! Tweak! Luxemburg, 7b
    • Entwicklung eines Gartens: Von der Obstwiese zum Park?
Re: Neues Projekt "Senkgrillplatz"
« Antwort #29 am: 20. Dezember 2021, 12:12:55 »

Wenn die Zaunpfosten noch deine sind, würde ich zuerst ein Stück Rindenmatte oder Heidematte da dran befestigen, dann ist der Augenschmerz augenblicklich weg - und (Kletter)Pflanzen können den Rest erledigen.
Da wird es allerdings wohl recht trocken hinter der Trockenmauer......die im übrigen grandios aussieht!!!  :D
Gespeichert
Wer den Garten sehen möchte, wo ich lerne - unterm Goldfrosch-Bild den Globus anklicken! ;-)

unguis-cati et candelabrum

“Frei zu sein bedeutet nicht nur seine eigenen Ketten abzulegen, sondern sein Leben so respektvoll zu leben, dass es die Freiheit anderer steigert.“ Nelson Mandela
Seiten: 1 [2] 3   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de