Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
24. Juni 2024, 12:00:30
Erweiterte Suche  
News: Reden ist das eine, manchmal ist auch zuhören angebracht. Und Reden wie auch Zuhören nutzt sowieso nichts, wenn man nicht imstande ist zu verstehen. (celli)

Neuigkeiten:

|8|2| paß mal auf, das ich das nicht bei euch probiere  ;D  ( Kommentar zum Zitat von Bienchen 99)

Seiten: 1 [2]   nach unten

Autor Thema: Kiefernholz frisch verarbeiten?  (Gelesen 1760 mal)

Blush

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2679
  • Süd-Westliches Mecklenburg, Klimazone 7a/b
Re: Kiefernholz frisch verarbeiten?
« Antwort #15 am: 26. November 2022, 10:17:42 »

Interessant. Wir haben ein schönes Stück Apfelstamm liegen. GG dachte zuerst, dieses zu Brettern, also längs, zu sägen. Aber Brettchen für die Küche wären auch klasse. Lackreste klingt erstmal unschön, das stimmt, wären aber vorhanden. Schauen wir mal, was wir draus machen können.
Gespeichert
"Der andere könnte recht haben."
        Frei nach Frank Elster
Seiten: 1 [2]   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de