Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)
Willkommen, Gast. Bitte loggen sie sich ein oder registrieren sie sich.
27. September 2022, 00:46:09
Erweiterte Suche  
News: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Mass zu halten. (Friedrich Nietzsche)

Neuigkeiten:

|29|10|Der Mensch hat dreierlei Wege klug zu handeln; erstens durch Nachdenken, das ist der edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist der bitterste. (Konfuzius)

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 20   nach unten

Autor Thema: Mai 2022  (Gelesen 10301 mal)

Kübelgarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 8051
  • Nordhessen, 400 m ü. NN
Re: Mai 2022
« Antwort #75 am: 10. Mai 2022, 07:08:45 »

Milchiger Himmel 14 Grad
Gespeichert
LG Heike

netrag

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1648
  • Wer aufgibt hat schon verloren.
    • Biosphärenreservat Schorfheide
Re: Mai 2022
« Antwort #76 am: 10. Mai 2022, 08:22:21 »

13 Grad, sonnig mit Schleierwolken, leichter Wind aus SO
Gespeichert
Herzl.Gruß aus der Schorfheide
netrag

Luckymom

  • Full Member
  • ***
  • Offline Offline
  • Beiträge: 330
  • Land Brandenburg
Re: Mai 2022
« Antwort #77 am: 10. Mai 2022, 08:29:29 »

Havelland: 12°C, sonnig, windstill.
Gespeichert
Get a cat, they said.
Its funny, they said.. Indeed...

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Mai 2022
« Antwort #78 am: 10. Mai 2022, 08:40:16 »

Derzeit 14 Grad und leicht bedeckt. Im Tagesverlauf soll es 24 Grad werden und bedeckt bleiben. Immerhin nicht zu sonnig, da bin ich dankbar.
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Mai 2022
« Antwort #79 am: 10. Mai 2022, 08:42:56 »

Es gibt noch größere Wasserkanister zum Zuschrauben. ich habe 2 , da passen in jeden ca. 4 oder 5 Gießkannen. Nicht ganz leicht dann zum Umschütten in Gießkannen, aber es geht. Davon 4 oder 5 in einen Bollerwagen mit guten Rädern und damit durchs Dorf, dann hat man zumindest einiges an Wasser gleich an Ort und Stelle.
VG Wolfgang
Danke Wolfgang, und auch Andreas, für den Tip mit den Kanistern, das wäre vermutlich tatsächlich der Kompromiss zwischen Spundfass und Kanne – ich werde morgen mal in den Raiffeisenmarkt fahren und danach schauen!  :)
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

Quendula

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 11281
  • Brandenburger Streusandbüchse / 7b / 42 m
    • www
Re: Mai 2022
« Antwort #80 am: 10. Mai 2022, 08:44:01 »

Gespeichert
Manchmal bin ich ein Seestern.

zwerggarten

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 18729
  • berlin|7a|42 uelzen|7a|70
Re: Mai 2022
« Antwort #81 am: 10. Mai 2022, 10:33:17 »

hier in berlin sind derweil jetzt schon 20°c mit option auf 27°c, die nächsten tage null regen in sicht… immerhin ist es etwas verschleiert und nicht komplett gnadenlos grell. :P
Gespeichert
pro luto esse

moin

"(…) die abstrakten worte, deren sich doch die zunge naturgemäß bedienen muß, um irgend welches urteil an den tag zu geben, zerfielen mir im munde wie modrige pilze." hugo von hofmannsthal – der brief des lord chandos

störfall

Bristlecone

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2439
Re: Mai 2022
« Antwort #82 am: 10. Mai 2022, 11:00:17 »

Derweil Anfang Mai in Cottbus ...
.
Es sollten im heimischen Garten oder auf dem Balkon nur wenig durstige, auskömmliche Bepflanzungen, vorzugsweise solche aus heimischen Sträuchern, Stauden und Bäumen gepflanzt werden. Diese helfen Wasser sparen und fördern heimische Insektenvorkommen.
.
Wieder was gelernt: Heimische Pflanzen - was immer darunter konkret zu verstehen sein soll - verbrauchen weniger Wasser als Fremdpflanzen!
.
 ::)
Gespeichert
Tja

lord waldemoor

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 25050
Re: Mai 2022
« Antwort #83 am: 10. Mai 2022, 11:01:07 »

hier auch schon warm

heuer kommen nicht eisheiligen sondern die heissheiligen
Gespeichert
Sonne ist schönes Wetter
Regen ist   gutes   Wetter

spider

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 1922
  • Bielefeld 118m üNN, 7b
Re: Mai 2022
« Antwort #84 am: 10. Mai 2022, 11:19:58 »

Momentan 24°C. Kein Regen gewesen, kein Regen in Sicht. Für den Nachweis des Klimawandels brauch ich keine Studien.
Als wir 1993 nach Bielefeld gezogen sind, haben wir die Tage gezählt, an denen es nicht geregnet hat. Es gab Phasen, da hat es 14 Tage ununterbrochen geregnet. Mittlerweile zähle ich die Tage, an denen es regnet. >:(
Gespeichert
Die Zeit vergeht, wie schnell is' nix getrunken.

Apfelbaeuerin

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 2859
  • Bayern, Winterhärtezone 6b
Re: Mai 2022
« Antwort #85 am: 10. Mai 2022, 11:34:51 »

Hier aktuell 20 Grad, 23 sollen es heute werden. Sonnenschein und bayerischer weiß-blauer Himmel :).
Gespeichert
Liebe Grüße von der Apfelbäuerin



Wer Träume verwirklichen will, muss wacher sein und tiefer träumen als andere (Karl Foerster)

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Mai 2022
« Antwort #86 am: 10. Mai 2022, 12:28:26 »

Für den Nachweis des Klimawandels brauch ich keine Studien.
Als wir 1993 nach Bielefeld gezogen sind, haben wir die Tage gezählt, an denen es nicht geregnet hat. Es gab Phasen, da hat es 14 Tage ununterbrochen geregnet. Mittlerweile zähle ich die Tage, an denen es regnet. >:(
Da kann ich nur zustimmen! Meinen Garten hatte ich von 1998 bis 2017 gepachtet, in den 20 Jahren war überwiegend soviel Regenwasser da, dass ich niemals über Bewässerung auch nur nachgedacht habe, einfach gemacht, wenn nötig. Ein oder zwei Jahre wurde es im Sommer mal knapp, da haben wir mit Leitungswasser wässern müssen. 2018 habe ich das Grundstück gekauft, und die Regenwassertanks sind immer schon im zeitigen Frühjahr leer. Regen ist hier ein so seltenes Ereignis geworden, dass mich das Geräusch von leise plätscherndem Landregen in Filmen regelrecht zu Tränen rührt… Nostalgie pur.  :'(
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

AndreasR

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 10623
  • Naheland (RLP) - 180 m ü. M. - Winterhärtezone 7b
    • Bilder aus meinem Garten
Re: Mai 2022
« Antwort #87 am: 10. Mai 2022, 15:47:57 »

Das blöde daran ist, dass man es an den Jahresniederschlagsmengen nicht zwangsläufig ablesen kann. Die ca. 500 Liter für die hiesige Gegend sind eigentlich seit vielen Jahren konstant geblieben, nur sind die Niederschläge viel ungleicher verteilt. Es gab im Sommer eigentlich immer das eine oder andere Gewitter mit Blitz, Donner und Regen, aber nun gewittert es teils wochenlang nicht, und dann wieder so heftig, dass innerhalb weniger Minuten mehr Regen fällt als sonst im ganzen Monat.

Aktuell zeigt das Thermometer jedenfalls satte 28°C an, zum Glück ist es etwas diesig mit einer dünnen Wolkendecke, so dass die Sonnenstrahlung nicht ungebremst auf einen niederbrezelt. Morgen soll's dann nochmal einen Ticken wärmer werden, ab Donnerstag dann zum Glück wieder etwas kühler. Die "Eisheiligen" fallen dieses Jahr definitiv aus, einzig am Freitag könnte die Nacht mit 7°C etwas frischer werden als sonst die Tage, an denen es kaum mehr unter 10°C ging.
Gespeichert
Viele Grüße
Andreas

LissArd

  • Senior Member
  • ****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 845
  • Südl. Eifel | Zone 7b | 177m ü.NN
Re: Mai 2022
« Antwort #88 am: 10. Mai 2022, 16:18:36 »

Das blöde daran ist, dass man es an den Jahresniederschlagsmengen nicht zwangsläufig ablesen kann. Die ca. 500 Liter für die hiesige Gegend sind eigentlich seit vielen Jahren konstant geblieben, nur sind die Niederschläge viel ungleicher verteilt.
Ich gucke immer bei wetterkontor.de, da gibt es die Funktion “Rückblick” und man kann sich für viele Gegenden bis 1990 (teilweise auch bis 1961) rückwirkend auch Statistiken für einzelne Monate anzeigen lassen.
« Letzte Änderung: 10. Mai 2022, 16:20:11 von LissArd »
Gespeichert
Wer Bäume pflanzt, obwohl er weiß, dass er nie in ihrem Schatten sitzen wird, hat zumindest angefangen, den Sinn des Lebens zu begreifen.
Rabindranath Tagore

thuja thujon

  • Master Member
  • *****
  • Offline Offline
  • Beiträge: 12154
  • Naturraum 22; Klimazone 8b/9a
    • BI Trassenwald
Re: Mai 2022
« Antwort #89 am: 10. Mai 2022, 16:48:06 »

Da darf man aber auch nicht zu viel reininterpretieren.
Lokale Schauer gibts hier häufiger und sorgen für nennenswerte Summen, die der Boden aber gar nicht aufgenommen hat und so auch keiner Pflanze zur Verfügung stehen. Die Statistik taugt nix wenn Wolken stehen bleiben und nur örtlich für Überflutungen sorgen was eine Nachbarstation mit 0mm erfasst. Wenn man in die freie Feldflur schaut, gibts hier lokal begrenzte Nassbereiche und 500m weiter staubt es.

Ansonsten hat es hier jetzt auf 29°C abgekühlt, es wird aber drückend und leider ab morgen deutlich windiger, was die Verdunstung hochtreiben wird.
Evtl plane ich den 2ten Bewässerungsgang ein für dieses Jahr. Die Wasserbilanz liegt derzeit bei rund Minus 60Litern. Da kann man mal wieder 10 auffüllen und die seit gestern massiv rumfliegenden Blattläuse aus der Luft waschen.
Gespeichert
gesundes und krankes Gemüse in Amish-Qualität
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 8 ... 20   nach oben
 

Garten-pur.de Nutzungsbedingungen | Impressum | Datenschutzerklärung

Forum Garten-pur | Powered by SMF, Simple Machines
© 2001-2015 garten-pur. All Rights Reserved.
Garten-pur.de